Print Friendly, PDF & Email

An die Stelle von Zwang, Drohung und Elimination sind subtilere Formen des Übergriffs auf die individuelle Existenz getreten, Übergriffe, die das Ziel verfolgen, die unabhängige, autonome und freie Existenz von Individuen zu beenden und sie in Abhängigkeit vom Staat zu bringen, sie zu Drohnen 2.0 zu machen, die nur leben können, weil ihr Staat, der große und gute Pater Familias für sie sorgt. Dies ist der Kern aller neu erfundenen Süchte, aller neuen Maßnahmen und gesetzlichen Regelungen: Die Beseitigung individueller Freiheit und die Diskreditierung aller Formen, die Menschen ein Auskommen unabhängig vom großen Pater Familias, dem Gott der Moderne, dem Staat, ermöglichen. Ziel von Sozialismus 2.0 ist es entsprechend, Freiheit zu beseitigen und Menschen in Abhängigkeit zu bringen… (Ein sehr erhellender Artikel bei Kritische Wissenschaft, der mit mehreren Links auf frühere Texte die Thesen untermauert.)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

25 KOMMENTARE

  1. Alter Hut!

    Es ist jedem klar denkenden Menschen bewusst, dass Sozialismus nur eine Tarnung für persönliches Versagen ist!

    Lieber Kewil
    Macht mal lieber einen Liveticker über Köln!

  2. !,, livetcker…!
    Koeln. Der breslauer platz fuellt sich langsam. Einsatzkraefteder polizei haben sich auch in stellung gebracht. Eine blockader der linken blieb aus.

  3. Hier herrscht ein Benehmen wie im Schweinestall,
    auch wenn man kein Interesse am Thema hat, sollte man die Arbeit von kewil schätzen und sich zurückhalten. Gute Erziehung und Höflichkeit gehören anscheinend auch schon der Vergangenheit an.

  4. #6 mvh (26. Okt 2014 13:22)

    Ist das nun ein Kommentar?
    Oder ein Vorwurf????

    Nun geht es momentan nicht um den berechtigten KEWIL Artikel…sondern um das. WAS
    AKTUELL IST!

  5. Perfide ist beispielsweise die Rentenumlage. Schon Bismarck erkannte, wie diese sogenannte Versicherung die Menschen in die Abhängigkeit vom Staat bringt – er hat darin einen Vorteil gesehen!

  6. Habt Euch nicht so: Heute ist ein historisch bedeutsamer Tag.
    Vielen, vielen Dank an alle, die ihn ermöglichen!!!!!

  7. #9 Marie-Belen (26. Okt 2014 13:39)

    Da ich in Wien lebe ( momentan)
    Ist mir bewusst, dass HEUTE ein bedeutsamer Tag ist! ( als Schweizer)

    Dankt! Jan Sobieski, dass ER euch die PEST ferngehalten hat….AM KAHLENBERG!!!!!!!!!

  8. DK24

    Danke für den Live-Ticker! Ich warte sehnsüchtig auf gute Nachrichten. Ich zünde ein Teelicht für den Gott (mein ganz privater ;-)) an, und bete, dass Köln ein Zeichen setzt! (Tschuldigung für die Wortwahl – haha)

    Tut es mit mir gleich, es ist so lohnenswert!
    ^
    I I
    v
    I I
    I I
    I I
    I_I

  9. #13 PSI (26. Okt 2014 13:59)
    OTKleiner Spaß gefällig zwischendurch?

    ++++++++

    Den BARAK Osama haben die aber unterschlagen!

  10. #16 ffmwest (26. Okt 2014 14:12)

    #13 PSI (26. Okt 2014 13:59)
    OTKleiner Spaß gefällig zwischendurch?

    ++++++++

    Den BARAK Osama haben die aber unterschlagen!
    ————-
    Wenn bekannt wird, dass der Moslem ist, dann würde doch jeder durchblicken was hier gespielt wird!

  11. Express-Live-Ticker:

    14.05 Uhr: Etwa 300 Hooligans sind mit dem Zug aus Aachen angekommen, 50 weitere wurden über den Breslauer Platz zur Demo-Gruppe geführt.
    +++
    14 Uhr: Unser Reporter vor Ort berichtet inzwischen von etwa 1200 Demo-Teilnehmern vor Ort. Die Lage ist noch relativ ruhig. Allerdings sind viele Teilnehmer bereits alkoholisiert und skandieren rechte Parolen. Für die Reisenden am Hauptbahnhof gibt es keine Beeinträchtigungen.
    +++
    13.45 Uhr: Augenzeugen sprechen von „extrem aggressiver Stimmung“ vor Ort. Von Ausschreitungen ist aber von Seiten der Polizei noch nichts bekannt.
    +++

  12. Anders kann diese Regierung doch garnicht.

    Man überlege sich nur mal überschlagsweise, wieviel Geld „unsere Regierung“ mittlerweile an Drittstaaten, übernationale Organisationen wie EU, UN, NATO und an vielzählige Weltrettungs- und Sozialidustrieorganisationen überweisen MUSS, um nicht von irgendwem vor irgendein Weltgericht gezerrt und wegen Bruches irgendeines Vertrages angeklagt zu werden oder als Nazi oder Rassist oder Nationalist oder als sonstwas bezeichnet und zum „Gespräch“ genannten Rapport bestellt zu werden.

    Lange Zeit konnte sich „unsere“ jeweilige Regierung noch durch eine steigende Staatsverschuldung aus der Affäre ziehen und einerseits zahlen und andererseits dem Bürger das Ausmass der Zahlungen aus dem Bewusstsein zu halten.

    Dumm nur, dass die Staatsverschuldung nun ein Ausmass erreicht hat, wo das durch „Schuldenbremsen“ und andere krediterhaltende Bilanzbeschönigungen nicht mehr möglich ist, zumal jetzt auch noch unsere „Freunde“ von unserer Kreditwürdigkeit abhängig sind und darauf achten, dass unsere Regierung weiterhin Geld leihen und an unsere „Freunde“ weitergeben kann.

    Die Regierung ist pleite und nun werden die Daumenschrauben noch weiter angezogen.

    Dazu mal der Bundeshaushalt.

    http://www.bundeshaushalt-info.de/startseite/#/2014/soll/ausgaben/einzelplan.html

    Ist ganz interessant.

    Ich vermisse nämlich in dieser Veröffentlichung einen Punkt über ca. 40 Milliarden, denn wenn ich ich richtig informiert bin, dann beträgt der EU-Haushalt ca. 135 Milliarden und wir müssen rund 28% davon abdrücken, also die besagten und gerundeten 40 Milliarden.
    Aber wo sind die im Bundeshaushalt aufgeführt?
    😉
    http://www.bundeshaushalt-info.de/startseite/#/2014/soll/ausgaben/einzelplan.html

    Und wo sind UN-Beiträge zu finden?

    Laut Auswärtigem Amt löhnen wir:

    Regulärer Haushalt der Vereinten Nationen

    Am 27.12.2013 wurde der Zweijahreshaushalt für die Jahre 2014/2015 von der VN-Generalversammlung beschlossen. Das Zweijahresbudget beläuft sich auf 5,5 Milliarden US-Dollar, wovon Deutschland einen Anteil von 7,1 Prozent trägt (jeweils ca. 190 Millionen US-Dollar). Mit diesem Anteil ist Deutschland nach den USA (22 Prozent) und Japan (10,8 Prozent) drittgrößter Beitragszahler für das reguläre Budget.

    Weitere wichtige Beitragszahler sind die EU-Partner Großbritannien (5,2 Prozent), Frankreich (5,6 Prozent) und Italien (4,4 Prozent). Die 28 Mitgliedsstaaten der EU tragen ca. 35 Prozent des Budgets der Vereinten Nationen.
    Friedensmissionen

    Die Haushalte der einzelnen Friedensmissionen werden gesondert jeweils für ein Jahr von Juli bis zum darauffolgenden Juni verabschiedet. Für den Zeitraum Juli 2014 bis Juni 2015 beläuft sich der für die 15 Friedensmissionen veranschlagte Betrag auf über 8 Milliarden US-Dollar; Deutschland trägt hiervon ebenfalls 7,1 Prozent und überweist über 570 Millionen US-Dollar an die Vereinten Nationen.

    Bei den Friedensmissionen ist Deutschland 2014 viertgrößter Beitragszahler nach Frankreich (7,2 Prozent), da die ständigen Mitglieder des Sicherheitsrates wegen ihrer besonderen Verantwortung für Friedensmissionen einen höheren Beitrag zahlen. Größter Beitragszahler sind die USA mit 28,4 Prozent. Japan liegt an zweiter Stelle mit 10,8 Prozent.

    http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Aussenpolitik/Friedenspolitik/VereinteNationen/StrukturVN/Finanzen/FinanzbeitragD_node.html

    Ich rechne das jetzt nicht aus, das erscheint mir nämlich sinnlos, da die Summe im oben verlinkten Haushalt auch nie zu finden ist, da ich davon ausgehe, dass diese Beiträge, nachdem sie vom Auswärtigen Amt beziffert werden, logischerweise auch vom Bundeshaushaltspunkt „Auswärtiges Amt“ abgedeckt werden müsste….wenn dieses Amt nicht „nur“ 3,6 Millionen zur Verfügung hätte, während „unsere“ Regierung alle für UN-Friedensmissionen – was immer DAS nun sein soll – bereits 570 Millionen abdrückt.

    Also, spinne ich nun oder ist dieser veröffentlichte Bundeshaushalt alles, nur nicht die tatsächliche Einnahmen- und Ausgabenbilanz „unserer“ Regierung?
    😉

  13. #21 nicht die mama (26. Okt 2014 15:22)

    Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob der Beitrag wegen eines doppelt eingefügten Links oder wegen eines Links zu einer extremistischen – extremistisch verlogen nämlich – Seite in die Moderation geriet.
    😉

  14. Zweimal OT 😀

    Moscheebau
    Neuapostolen verkaufen Kirche in Mülheim ➡ nicht ❗ an Muslime

    Mülheim. Die Neuapostolische Kirche zieht sich aus den Verkaufsgesprächen mit der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde zurück. Aus Rücksicht auf Anwohnerproteste wolle man nach einem anderen Käufer suchen. Die Muslime sind darüber sehr enttäuscht. Man habe viel Zeit und Energie in diese Projekt investiert.

    Die Neuapostolische Kirche Nordrhein-Westfalen hat sich entschieden, die Gespräche über den Verkauf des ehemaligen Kirchengebäudes auf der Heimaterde mit der Ahmadiyya Muslim Jamaat Gemeinde nicht fortzusetzen. Dies teilte die christliche Gemeinde nun in einer Pressemitteilung mit. Wie berichtet, hatten die Muslime Interesse am Kauf des Gebäudes an der Max-Halbach-Straße. In einer Informationsveranstaltung am vergangenen Freitag hatten sie die Anwohner über ihre Pläne informiert, die ehemalige Kirche zu einer Moschee umzubauen. Ein Bauvorantrag lag bereits zur Prüfung bei der Stadtverwaltung.

    Hintergrund der Entscheidung sei die nachhaltig vorgetragene ablehnende Haltung vieler Anwohner. „Die Vorbehalte der Nachbarschaft konnten auch durch die Informations-Veranstaltung der islamischen Glaubensgemeinschaft nicht ausgeräumt werden“, erklärt Frank Schuldt, Sprecher der Neuapostolischen Kirche NRW. „Die neuapostolischen Gläubigen haben mit ihrer Gemeinde viele Jahre in guter Nachbarschaft im Stadtteil gelebt. Deshalb ist es uns ein Anliegen, dass wir auf die Empfindungen der Nachbarschaft Rücksicht nehmen.“…

    http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/neuapostolen-verkaufen-kirche-in-muelheim-nicht-an-muslime-id9964736.html

    Moschee in Schlüchtern
    Bettina Müller (SPD): Äußerungen der Bürgerbewegung gegen eine Moschee in Schlüchtern sind verantwortungslos
    🙄

    Mit ihren aktuellen Äußerungen zum Moscheebau ist die Bürgerbewegung „Wir für Schlüchtern“ deutlich über das Ziel hinausgeschossen, kritisiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Bettina Müller. „Die muslimische Glaubensgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat in einen Topf mit den furchtbaren Terrororganisationen Islamischer Staat oder Al Quaida zu werfen ist völlig inakzeptabel und in der jetzigen Zeit zudem höchst verantwortungslos. Die Bürgerbewegung stellt friedliche Bürgerinnen und Bürger – auch aus Schlüchtern – als Terroristen dar und offenbart dabei ein beunruhigendes fremdenfeindliches Gedankengut“, findet die Bundestagsabgeordnete Müller deutliche Worte…

    http://muellerbettina.de/meldungen/31487/179355/Bettina-Mueller-SPD-Aeuszerungen-der-Buergerbewegung-gegen-eine-Moschee-in-Schluechtern-sind-verantwortungslos.html?utm_content=buffer46c31&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=buffer

  15. OT

    Ich frag immer ofter, was da für eine neue Generation heranwächst?
    Die Folge der oben geschilderten Atmo?

    Anscheinend die personifizierte Hilflosigkeit.

    Ständig les ich überall, dass gecoached, therapiert,gestressmanaged, interveniert und mediatorisiert werden muss.

    Bsp.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Barsinghausen/Nachrichten/Bei-Balu-bluehen-viele-Schueler-richtig-auf

    Barsinghausen.

    Theresa Volkgenannt, Lehramtsstudentin und pädagogische Mitarbeiterin in der KGS-Ganztagsbetreuung, hat die Idee und das Konzept in Abstimmung mit der Schule entwickelt.

    Ihr Mischlingshund Balu, ein Mix aus Golden Retriever und Australian Shepherd, war mit dem Trubel des Schulbetriebs bereits vertraut.

    „Er hat ein ebenso ausgeglichenes wie neugieriges Wesen. Ideale Voraussetzungen für einen Schulhund“, erläutert Theresa Volkgenannt, die mit ihrem Balu nach der Welpenschule und der Begleithundeprüfung (wahrscheinlich nach 10 Semestern)im Sommer auch die Schulhundüberprüfung beim (jetze kommts…) „Deutschen Institut für Hund-Mensch-Beziehungen“ (Boah) absolvierte.

    „Viele Schüler haben hier zum ersten Mal überhaupt Kontakt zu einem Hund. Im Umgang mit Balu bauen sie Vorbehalte und Ängste ab, gewinnen Selbstsicherheit und Anerkennung“, sagt Volkgenannt.

    Boah, wie weit unten muss ne Schülergeneration sein, dass ein bißchen Hundegestreichel so verblüffende Effekte haben kann.

    <<Immer wieder komme es vor, dass Balu großes Interesse an Jugendlichen zeige, die in ihrer Klasse eher still und zurückgezogen agieren. Diese Jugendlichen blühten dann regelrecht auf, weil sich der Hund ausgerechnet ihnen zuwende und zum Beispiel zum Ballspiel auffordere.

    Auf diese Weise verspürten die jungen Leute nach Einschätzung von Theresa Volkgenannt eine positive Wahrnehmung auch von ihren Mitschülern.

    Schulleiter René Ehrhardt ist ebenfalls von Schulhund Balu überzeugt: „Durch gelenkte Aktionen können Probleme in vielen Bereichen mit erstaunlichen Ergebnissen aufgearbeitet werden.

    Dazu gehören Emotionalität und Motorik der Schüler ebenso wie Sozial-, Lern- und Arbeitsverhalten.

    Da wirkt der Hund wie ein Katalysator“, erläutert Ehrhardt. Die Spannbreite reiche vom Sozialtraining bis zum Biologieunterricht.
    Mittlerweile sei Balu ein fester Bestandteil des Schulalltags und erfreue sich großer Beliebtheit.
    Umgekehrt freue sich auch das Tier auf die Schulbesuche. „Balu genießt die Aufmerksamkeit. Zu Hause schaffen wir den nötigen Ausgleich – mit Spielen und natürlich mit viel Schlaf für den Hund“, betont Theresa Volkgenannt.

    OT 2

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Tunesier-waehlen-am-Sonntag-ein-neues-Parlament

    Tunis . Die Abstimmung ist fast vier Jahre nach den Umstürzen im Arabischen Frühling ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Demokratie.
    Sie schafft die Voraussetzung dafür, dass das derzeitige Übergangskabinett von einer gewählten Regierung abgelöst werden kann. Aus Angst vor Terroranschlägen militanter Islamisten sind mehr als 70.000 Polizisten und Soldaten im Einsatz.

    Es ist die zweite Wahl einer Legislativen seit dem Sturz von Machthaber Zine el Abidine Ben Ali im Jahr 2011.
    Bei der ersten Abstimmung wurde die islamistische Ennahda stärkste Kraft. Mit der säkularen Allianz Nidaa Tounes gibt es diesmal starke Konkurrenz. Das offizielle Ergebnis wird innerhalb eines Monats erwartet.

    Seit Jahresbeginn hat Tunesien eine neue, moderne Verfassung. Bis zum Jahresende wird ein neuer Präsident gewählt.
    Damit soll der Transformationsprozess in dem nordafrikanischen Land mit rund elf Millionen Einwohnern abgeschlossen sein.<<

    Have a nice day.

  16. OT

    Nicht nur die Antifa & Co. möchte Knasttore öffnen und Vergewaltiger, Räuber und Mörder aufs Volk loslassen:

    24 Oktober 2014, 09:00
    Sozialist Papst Franz fordert Abschaffung von lebenslanger Freiheitsstrafe!!!
    http://www.kath.net/news/48031
    Papst Franz besucht so gerne Knackis und wäscht und herzt ihre Schweißquanten.

    Ich bin katholisch und der PP Franz ist alt…, doch es kommt selten was besseres nach. Hoffentlich kein Negerpapst! Deren Herkunftssippen sind teilweise, siehe der eitle karrieresüchtige Peter Kardinal Turkson, islamisch und so einer würde noch mehr Neger nach Europa locken! Außerdem haben Neger einen Hang zur Prunksucht und führen womöglich noch Ehefrauen für Priester und Papst ein.

    2.) CHRISLAMIST KARDINAL TAURAN UND ISLAM

    TAURAN HAT SCHWEREN PARKINSON, IST ABER ZÄH 🙁

    26 Oktober 2014, 11:00
    Kirche zu interreligiösem Dialog verurteilt

    (…)

    Jean-Louis Kardinal Tauran betonte, Religion sei nicht die Ursache von Konflikten, sondern könne zu ihrer Lösung beitragen…

    Tauran äußerte sich bei der Einweihung der neuen Stiftungsprofessur „Katholische Theologie im Angesicht des Islam“ an der Philosophisch-Theologischen Fakultät Sankt Georgen am Freitagabend…

    TAURAN, DER DUMMSCHWÄTZER 🙁

    Interreligiöser Dialog setze unter anderem den Willen voraus, „alles Menschenmögliche“ zu tun, um die Sichtweise des anderen zu verstehen…
    http://www.kath.net/news/48052

    KARDINAL TAURAN,

    ICH HABE DIE SICHTWEISE DER MUSLIME VERSTANDEN:

    MUSLIME SOLLEN UNS “UNGLÄUBIGE” TÖTEN!!!

    MUSLIME DÜRFEN UNS NICHT VERSTEHEN,

    SOLLEN FREUNDSCHAFT HEUCHELN: TAQIYYA ÜBEN UND

    ZEIT GEWINNEN, UM DERWEIL DIE MESSER ZU WETZEN,

    TÖTEN, BIS ALLES AN KAABA-GÖTZE ALLAH GLAUBT!!!

    +++

    @ PI

    Da mit der Lüge, ich würde zu schnell schreiben, auch meine Korrekturen verschwanden, bekommen Sie jetzt diesen Kommentar unberichtigt vor die Füße geworfen!

    DRITTER VERSUCH DIESEN KOMMENTAR ABZUSENDEN

Comments are closed.