Unsere gleichgeschalteten, niveaulosen und völlig unobjektiven Medien fahren täglich mit ihrer Putin- und Russlandhetze fort. Ziel: Krieg! Die FAZkes schämen sich nicht und bringen auch noch so was: Putins Tiger reißt fünfzehn chinesische Ziegen! Was soll eigentlich damit bezweckt werden? Soll China jetzt Russland angreifen? Oder ist damit gerechtfertigt, dass Kiew in der Ostukraine die Banken geschlossen hat und die Leute jetzt keine Rente mehr kriegen, was gestern kommentarlos in den GEZ-Nachrichten kam. Was für durchgeknallte Hohlbirnen sitzen eigentlich in der FAZ? Sie sind auf BILD-Niveau. Die haben es auch gebracht! So doof kann eigentlich keiner sein, aber ja, sie sind es: Weitere Texte:

FAZke Berthold Kohler fragt dämlich, ob wir einen neuen Kalten Krieg haben? Natürlich haben wir den, dank unserer gestörten Politik. Laut FAZ müssen wir durchhalten! Und uns selber schaden! Was haben wir davon? Nichts! Auf der Krim sitzen Russen, die nicht zu Kiew wollen, und  keine Frankfurter Würstchen. Kapiert das endlich mal!

ARD-Propaganda der übleren Sorte bei Anne Will. Janukowitsch wurde „abgelöst“. Soso, von wem denn und mit welchem Recht? Wurde er nicht etwa zufällig mit tatkräftiger westlicher Hilfe hinausgeputscht?

Report Mainz zeigt Putin als Affe!

WELT-Hetzer: Bernd Lucke kämpft gegen Putins fünfte Kolonne!
WELT: „Niemand kann Kiew den Weg in die Nato verbauen
WELT: Putins Gelassenheit beim Öl nur Fassade. Bald haben wir ihn!
WELT: Die Moldau will Putin auch! Alarm!
FOCUS: Kreml-Geld für Rechtspopulisten!

Gut getroffen von der Augsburger Allgemeinen: Mit Putin sprechen? Ja. Ihm recht geben? Nein. Genau darum geht es! Wir haben immer Recht! (Die Partei, die Partei, sie hat immer…!)

Hier nochmals die gleichgeschalteten Presse-Reaktionen auf den russischen RT-Sender! Und so weiter das ganze Jahr! Jeder kann selber nach ‚Putin‘ gugeln und sieht dann, was abgeht!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

54 KOMMENTARE

  1. Der eiskalte Konter.

    Seit Monaten wettert die unzufriedene Kanzlerin nun schon gegen Putin und Russland. Lange Zeit wirkte Putin ratlos, wie er darauf antworten solle. Doch nun ist es heraus. Die Wetterdienste berichten von einer Kältezunge aus Russland, die sich langsam Richtung Deutschland vorschiebt.

    Zuerst erreicht die Kältezunge die hinteren Gebiete also Hinterpommern, danach dann Vorderpommern. Moment mal, in Vorpommern liegt doch die Uckermark.
    Da wohnt doch eine rabiate Russland Kritikerin.
    Wird sich die geliebte Kanzleuse vor der Russland-Zunge retten können ? Nicht auzudenken, wenn unsere quirlige Problemlöserin einer ungewohnten Kältestarre anheim fällt. Hoffentlich geht das nicht in die Hose.

    http://www.welt.de/vermischtes/article134747709/Aus-Sibirien-kommt-die-Kaeltezunge.html

  2. @ Kewil, ich hoffe dass au du Irgendwann einsehen wirst dass du mit deinem Möchtegern-Zar die falsche Seite gewählt hast…

    und ja nur weil einige Europäische Klatschpressen schreiben dass „Putins“ Tiger Chinesische Ziegen frisst wird China sicher gleich einen Atomschlag starte das war so clever vom bösen Westen =D

  3. o.t. aber wichtig für alle
    gefunden bei: https://safehogesa.net/showthread.php?tid=806

    !!!! DRINGEND an ALLE !!!! Ho.Ge.Sa. kostenlos im TV

    Hallo liebe Gemeinde.

    Wenn wir schon von den Lügenmedien schlecht gemacht und angelogen werden, das sich die Balken biegen, dann müssen wir unseren Sprechchor in die Stadien während der Bundesliga_Spiele verlegen…

    Ich kann mir kaum vorstellen, das die von der LügenPRESSE alle taub sind..

    Nur mal so ein kleinder Gedankengang

    Also:

    Ab FREITAG sollen uns alle im Fernsehen hören

    !!!!!!!!!!“WIR WOLLEN KEINE, SALAFISTEN SCHWEINE“!!!!!!!!!!!

    Die TV-Werbung ist völlig kostenlos für uns.
    Mal schauen ob in Zukunft auch der Ton abgedreht und Untertitel eingeblendet wird….. *lach*

  4. Pah – Putins Tiger reißen Ziegen. Ist nicht so schlimm, finde ich.
    Viel schlimmer wäre es, wenn Putin selber an Angies Schlüpfer reißen würde! 😉

  5. Warum eigentlich ist es egal, wenn in der Lausitz angeblich neu angesiedelte Wölfe Schafe reißen, die Wölfe kommen gentechnisch bereits nachgewiesen aus Polen und Russland und gar nicht aus den neu angesiedelten Beständen, ev. hat Putin ja seine Wölfe zu uns geschickt ;-), dem muss doch gleich mal die Presse nachgehen!
    Jetzt greifen die Medien schon auf Ziegen zurück, die wollen uns ins Bockshorn jagen.
    Dumm, dümmer, deutsche Hetzmedien.

  6. Da mache ich gestern Abend nichtsahnend meinen ÖR-Schwindelkasten an, und schwupp sehe ich Campino und andere von der Mattscheibe betroffen-angewidert gucken, denn Putin würde so starr schauen, er hätte sicher eine BOTOX-Behandlung gehabt!!!???
    Es geht also immer noch dümmer.
    Nicht nur Ziegen, nein, auch Botox ist ein Thema.
    Nun, ich habe fix weggeschaltet. So kurz vor dem Einnicken packte mich die Wut.
    PS: Zum Thema Wut, die Bild hat wohl ein neues Konzept, man kann jetzt bei einigen Artikeln keine Kommentare mehr setzen, dafür aber seine Stimmungslage anklicken! Das erstaunte mich auch noch kurz vor dem Zubettgehen.
    Bei einem Artikel über die angeblichen positiven Salden der Einwanderung in unsere (Sozial-)Systeme waren 25% der Leser belustigt und 60% wütend. Die 60% waren sicher böse Nazis.

  7. Diesen Kommentar habe ich zum vorherigen Thema geschrieben. Dieser gilt auch für solche Asus von den Medien:
    „Ich empfinde nur noch Hass und Verachtung für diese ganzen eierlosen Verräter, inkl. dieses „selbsternannten“ Staatsanwalts.
    @Polit- und Justizeliten: Ihr schiesst euch auf Dauer ins eigene Knie. Ihr verratet nicht nur Euer Volk, sondern ihr verratet auch euch selbst, insbesondere eure eigenen Kinder und Enkel, womit ich nicht die „Söhne und Toechter“ meine, die der Volksdenunziant Jaeger ja so schoen in den Himmel gehoben hatte.
    Ja ich weiß, ihr werdet wahrscheinlich auch von höheren Mächten unterdrückt. Wie wäre es, wenn ihr auch mal gemeinsam mit dem Volk stark seid, und euch gegen diese Unterdrückung auflehnt um euch einer düsteren Zukunft eurer Kinder entgegen zu stellen? Nein, höchstwahrscheinlich nicht, denn ich behaupte, dass ihr aufgrund eurer hohen Bezüge, wie die letzten Penner, in den Tag hinein lebt. Allerdings habt ihr eine Heizung, und das macht euer Verhalten noch widerwärtiger.“

  8. Jaja, die faz

    abb. seit 1976, endlich gekündigt.
    Kündigungsbestätigung erhalten.
    Habe jetzt noch bis 31.12.den „genuß“, das …blatt zu lesen.
    Hätte ich schon früher machen sollen, meine verwendung: entweder blaue tonne oder im herbst als unterlage in den apfelregalen…

  9. Wer wie kewil diese korrupte russische Präsidialdiktatur bejubelt, die latent seine Nachbarn bedroht und besetzt, muss sich fragen lassen, ob er noch auf demokatischen Boden steht und wessen Interessen er vertritt.

  10. #4 GFKD (28. Nov 2014 08:10)

    @ Kewil, ich hoffe dass au du Irgendwann einsehen wirst dass du mit deinem Möchtegern-Zar die falsche Seite gewählt hast…

    Auch ich werde diese Seite wählen, wenn uns der Laden hier endgültig um die Ohren fliegt:
    http://www.frontpagemag.com/2014/raymond-ibrahim/is-russia-banning-islam/
    Ein Zar, noch dazu ein gewählter, der konsequent für sein eigenes Volk arbeitet ist mir hundertmal lieber als eine Scheindemokratie, die ihr Stammvolk sogar aktiv bekämpft.

  11. #4 GFKD (28. Nov 2014 08:10)
    @ Keil, ich hoffe dass au du Irgendwann einsehen wirst dass du mit deinem Möchtegern-Zar die falsche Seite gewählt hast…

    Ach, nee, da ist aber Mister kewil nicht allein. Es geht aber nicht darum, ob man eine „Seite gewählt“ hat. Es ist doch aber unmöglich, die Lügenpresse täglich zu durchschauen in fast allen Belangen, wie Asylpolitik, Linkenpropaganda, AfD und Rechtsgehetze…etc.
    Aber beim Satan Putin, da stimmt die Diagnose der „Presse“ plötzlich.
    Die ist genauso 80%-99% falsch. Man muss schon echte Menschen suchen, die einem von Russland erzählen (z.B. bei einem AfD Treff mit Russischem Botschafter und Kollegen der Deutsch Russischen Freundschaft)
    Also ist Putin durchaus ein guter Politiker für sein Land, besser als die EU Bevölkerungsausrotter allemal.

  12. Das ist ein kleiner Teil der typischen Putin ist böse Dämonisierung… angeordnet vom großen Bruder.

    Besser wäre es gewesen, wenn Putin selbst mit der Knarre in den Wald gegangen wäre und ein paar süsse Teddybären abgeknallt.

    Man braucht eben den Bösewicht. Und wenn der Bösewicht es nicht schafft seinen Tiger unter Kontrolle zu halten, dann schafft er es auch nicht seine Infiltrationseinheit in der Ukraine unter Kontrolle zu halten, und die ballern dann auf zivile Flugzeuge…

  13. #12 Kulturhistoriker (28. Nov 2014 08:36)
    Jaja, die faz
    ….
    Habe jetzt noch bis 31.12.den “genuß”, das …blatt zu lesen.
    Hätte ich schon früher machen sollen, meine Verwendung: entweder blaue tonne oder im Herbst als unterlage in den apfelregalen…

    Als Katzenkloauslage auch nicht geeignet, meine Katze geht da nicht mehr drauf, wenn die taz drunter liegt. Außerdem ist meine Katze jetzt konvertiert ….
    http://grillratte.de/vermischtes/namensvettern/#prettyPhoto

  14. den linksextremen gefällt es nicht was er nicht kontrolliert

    das ist wie beim herrenmenschen

    selbst hält man sich für den größsten

  15. Die FAZ umgeht mit Ihrer „Ziegenstory“ geschickt die Vorgaben* des Wahrheitsministerium
    da selbst FAZ Redakteure Gehirn haben.
    Was man im Gegensatz zu den Marionetten
    der Ariane Huffington alias „Huffingten Post“ nicht behaupten kann.
    *täglich einen Propaganda Bericht gegen Putin

  16. (bitte mit weinerlicher Stimme lesen)
    „Hätte Renate Künast die Tiger frei gelassen, würden die jetzt Kohlrabi erlegen und die Welt wär wieder ein bisschen besser!“

    Ist doch super, wenigstens sind die Tiger satt. Vielleicht könnten die ihre Ernährung auf „Grüne“ umstellen, das wär dann perfekt

  17. #20 Linkenscheuche

    Es geht sicher nicht darum, dass Putin toll ist.
    Es geht darum, dass der Westen eine brandgefährliche Kriegshetze betreibt.

    Offensichtlich soll mit der Hetze davon abgelenkt werden, was die One-World-Globalisten im Schilde führen.
    Ein Krieg kämen denen vermutlich nicht ungelegen, um ihren perfiden Plan zu vollenden.

  18. #14 Religion_ist_ein_Gendefekt (28. Nov 2014 08:51)
    #15 Miss (28. Nov 2014 08:55)

    Klar, Putin ist für sein Staat der bessere Politiker Als die Meisten Europäischen Scheindemokratien..
    Was mich aber nervt ist dieser West-Ost Kontrast.
    Die USA sind nicht Schuld am Politischen Versagen der EU, auch wenn ihr immer so tut als wäre die Stille Islamisierung den USA zuzusprechen und dass die USA schuld sind am Krieg im Nahen Osten, die Medien schiessen genau so gegen die USA wie gegen Russland.
    Klar ist auch, dass die USA daran Interessiert sind das Russland einen nicht zu grossen Einfluss hat auf Europa, aber die Amerikaner haben leider noch nicht begriffen (jedenfalls nicht alle) dass Europa sein eigenes Süppchen kocht.
    Und genau ich picke mir nicht die einen Sachen aus den Medien raus und die anderen verwerfe ich, wo an einer stelle gelogen wird da kann man sich sicher sein dass auch an anderen stellen gelogen wird, aber ich wiederhole es noch einmal ich finde es Total daneben das die USA, Kanada und Australien in die gleiche Schublade gesteckt werden wie das Linksversifte Westeuropa, welches zu einem GROSSEN TEIL AN ANTIAMERIKANISCHE VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN glaubt!!
    Und zum Schluss will ich noch sagen das die Meisten Muslime in den USA sehr liberal sind und Gut integriert während die Russischen Tschetschene fleissig bei der IS Mitmischen.
    Ausserdem wird immer gesagt dass die IS durch die Waffenlieferungen der USA ins Leben kam, aber weshalb brauchte die Syrische Bevölkerung Waffen? Weil sie unterdrückt und geschlachtet wurden von einem Regime dass von Russen aufgerüstet wurde. Aber ich will die Schuld auch nicht auf Russland schieben, Schuld ist der Islam der ein Friedliches Miteinander unmöglich macht und ja ich weiss auch dass das Assad-Regime besser war als die IS, aber wo der Islam herrscht bringt man eh nichts normales zustande.

  19. haha eben nochmal gelesen

    das ist kriegspropaganda sagte steinmeier nicht das sie keine kriegstreiber sind ?

    putin ist der stärkere und das schmeckt denen überhaupt nicht sonst fliegen einfach mal 20 zahrenbomben auf deutschland und co

  20. Ja, das ist einfach … – also ich verstehe es jedenfalls nicht! Ich meine, ein Mann wie Kohler, der doch jetzt schon seit Jahrzehnten Mitherausgeber der FAZ ist, der eigentlich konservativ verortet war … und dann diese erbärmlich, beschis..ne Propaganda. Und das Tag für Tag … und alles freiwillig!!! Keine Reichsschrifttumskammer oder wie das hieß … nichts; alles völlig freiwillig. Sind die vielleicht alle ausgetauscht worden? Sehen jetzt nur noch so aus wie die, die sie ersetzt haben?? Alien-Klone oder sowas? Ich kann mir langsam keinen anderen Reim mehr auf diese aberwitzige Gleichschaltung machen als absurde Erklärungen als einzig mögliche heranzuziehen!

  21. Es gibt im Forum Zweifel, ob das Russland Putins „der Böse“ und USA/EU-Brüssel „der Gute“ sei, oder umgekehrt???
    Nur einen Umstand dazu möchte ich hier erwähnen:

    1974 marschierten Türkische Truppen auf der Insel Zypern ein, annektierten den Norden und bildeten dort die „Türkischen Republik Nordzypern“.
    Das hinderte die EU/Brüssel nicht an folgenden Abkommen mit den Aggressor: Assoziierungsabkommen, Beitrittsgesuch der Türkei 1987 angenommen, 1999 Status eines Beitrittskandidaten, Beitrittsverhandlungen 2005.

    Das vergleiche man mit der westlichen Raektion auf die Abspaltung der Krim von der Ukraine.

    Ich meine: Heuchelei

  22. # 23 Olaf Wimmer 28.11.14 9:25

    So verzweifelt kann kein Tiger sein, daß er sich freiwillig über „Grüne“ hermacht.

  23. Ha ha ha… da glühen beim Deutschen Fernsehfunk wieder alle Schwarzen Kanäle…
    Im Gegensatz zu den Zieg*Innen, Zieg/innen und Zieg_Innen (gender: Ziegexs) kommt
    Mister 13% Einkommensteuer mit Tigern ganz entspannt, gut klar…
    Vermutlich schmeckt es unseren Alt-Stalinist*Innen, Alt-Stalinist/Innen, Alt-Stalinist_innen, Alt-StalinistInnen (gender: Alt-Stalinixs) und Rest-Kommunistinnen nicht, dass Putin sich für den Fortbestand der Sibirischen Tiger einsetzte. Viel besser hätte es nach Deutsch-Stalinistischer Meinung gepasst, wenn er die Grosskatzen einfach, – so richtig „Neukapitalistisch“, – weiter ausgerottet hätte.
    Böser Putin ! böser, böser Putin ! 😀

  24. #25 GFKD (28. Nov 2014 09:33)

    Da will ich Ihnen in weiten Teilen gerne zustimmen, das kam aber im ersten Kommentar nicht raus. Mich stört auch gewaltig das dauernde Seiten wählen müssen. Der Islam hat seine Seite gewählt, das steht so in seinen Schriften und seine Anhänger verhalten sich dementsprechend, da beißt die Maus keinen Faden ab. Aber die Russen sind nicht unsere Feinde, auch wenn sie ein paar Dinge anders sehen. Auch die Amerikaner nicht, bei denen heute eine gewaltige Kluft zwischen Volk und Regierung besteht. (Deren „gut integrierte Muslime“ übrigens sind nur deshalb ausstehlich, weil sie in Amerika bei weitem noch keinen ausreichenden Bevölkerungsanteil erreicht haben, der sie dazu ermutigen würde sich gegen die Ordnung aufzulehnen. Im Unterschied zu Europa bedeutet das dort auch immer noch Lebensgefahr. Das hält die Umma nicht ab davon zu träumen, das zu ändern. Mohammedaner denken langfristig.)
    So sehr man versucht einen kühlen Kopf zu bewahren und sich nicht auf Verschwörungstheorien einzulassen, so sehr wundert man sich immer wieder darüber, wo diese dauernden Versuche herkommen, die westliche bzw. europäische Welt gegeneinander aufzuhetzen und vom wahren Feind abzulenken.

  25. #26 ImamDummKopf (28. Nov 2014 09:35)

    …und das schmeckt denen überhaupt nicht sonst fliegen einfach mal 20 zahrenbomben auf deutschland und co

    Zar-Bomb ? ,
    bitte ja,…aber alle auf Berlin, Duisburg und Bonn … und vielleicht noch Dortmund … und Hagen. – äh – und Solingen. – Hamburg/Harburg eventuell… 🙄

  26. #32 Religion_ist_ein_Gendefekt (28. Nov 2014 10:18)

    Gut geschrieben!
    ich will es mal so zusammenfassen:

    Die Russen bzw. Putin hat einen scharfen verstand und sie haben echt den Durchblick.

    Amerika (Kanada, Australien) meint es zwar gut ist aber leider auch sehr Naiv weil sie vom Rest der Welt recht isoliert leben.

    Und Europa ist der Agresator der Welt, geben allen anderen die Schuld für die Missstände der Welt und Importieren das wahre Problem massenhaft und das schlimmste sie halten sich immer noch für klüger als alle anderen auf der Welt.

    und zu der Arabischen Welt muss ich ja wohl nichts mehr sagen.

    Ich hoffe Amerika und Russland finden irgendwann zusammen, und ich hoffe die Amerikaner erkennen auch irgendwann das die EU ein Geschwür ist.

  27. OT

    Ich möchte jetzt mal nachfragen, weil ich nach einem Gespräch letztens drüber nachdachte:

    Was eigentlich an der deutschen,bzw europäischen Politik soll linksversifft sein?

    Der Sozialabbau?
    Die niedrigen Renten?
    Die Privatisierung von zb Krankenhäusern.
    Die Rettung von Banken aus der Steuerkasse?
    Dass große Konzerne kaum Steuern zahlen?
    Leiharbeit?
    Befristete Arbeitsverhältnisse?

    Sie schimpfen sich alle links wurden aber seit Schröder immer rechter (wirtschaftlich und sozial).
    Die CDUCSU wurde linker,in Umweltfragen zb.

    Also treffen sie sich alle eher mittig.

    Schaut euch an, was Jürgen Roth sagt. Klingt das nach linker Regierung. Schaut euch die Verhältnisse in Südeuropa an. Da werden nicht die Reichen geschröpft, sondern die Armen und die Mitte.
    Also…..?!

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/24/europa-putsch-einer-kleinen-elite-gegen-den-demokratischen-staat/

  28. #36 Diedeldie (28. Nov 2014 11:27)
    Linksversift ist wenn man ohne Gegenleistung und Bemühung Geld bekommt vom Staat (bedingungsloses Grundeinkommen),
    Wenn Verbrecher die grösseren Rechte zugesprochen bekommen als Opfer,
    Wenn sich Mehrheiten Minderheiten beugen müssen weil es sonst nicht „tolerant“ wär,
    Wenn Man sich gute Ausbildungen erkauft statt sie zu erarbeiten,
    Wenn Führungsmitglieder auf Grund von Quoten eingestellt werden statt auf Grund ihrer Erfahrung.
    Wenn man die Justiz bei echten Problemen die Augen verschlisst aber wenn man ein Paar km/h zu schnell fährt sich dumm und dämlich zahlt.
    Gut erkennen sie Links und Rechts bei den Abstimmungen in der Schweiz, sehen sie sich initiativ texte an und schauen sie wo sich je die Linken und die Rechten Parteien positionieren und sie werden schnell erkennen das Oben genannte dinge immer von Linken gefordert werden und das ist nur ein kleiner Teil.

  29. Putins Apologeten
    Der starke Wladimir

    http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/putins-apologeten-der-starke-wladimir-13290422.html

    Polnischer EU-Vize rechnet mit Krieg zwischen Russland und der Ukraine

    Die USA planen die Stationierung von weiteren Panzern in Polen, Rumänien und Bulgarien. Der Vize-Präsident des EU-Parlaments Jacek Saryusz-Wolski rechnet mit einem großen Krieg zwischen der Ukraine und Russland. Der Kreml hingegen stockt sein Militär auf der Krim auf.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/11/28/polnischer-eu-vize-rechnet-mit-krieg-zwischen-russland-und-der-ukraine/

  30. Linksversift ist wenn man ohne Gegenleistung und Bemühung Geld bekommt vom Staat (bedingungsloses Grundeinkommen),

    GBGE haben wir nirgends in Europa, ausser für Politiker:-) Ansonsten stimme ich zu. Merke aber an, dass es nach dem jetzigen Prinzip gar nicht für alle Arbeit gibt, damit man davon leben könnte, denke ich. Da steht die voranschreitende Veränderung der Arbeitswelt gegen und man muss über ein anderes Modell nachdenken.

    Wenn Verbrecher die grösseren Rechte zugesprochen bekommen als Opfer

    Stimme teilweise zu.
    Da kommt es auf den Stand an. Welcher Reiche, Berühmte oder gar Politiker geht wirklich mal ins Gefängnis, oder wird überhaupt erst angeklagt?
    Arme Normalbürger werden allerdings verurteilt. Aber Migrantenbonus sehe ich auch.

    Wenn sich Mehrheiten Minderheiten beugen müssen weil es sonst nicht „tolerant“ wär,

    Stimme zu, dass es ungerecht ist. Aber ist das ein linker Gedanke?

    Wenn Man sich gute Ausbildungen erkauft statt sie zu erarbeiten,

    Voll rechts.

    Wenn Führungsmitglieder auf Grund von Quoten eingestellt werden statt auf Grund ihrer Erfahrung.

    Stimmt.
    Ist aber nötig, da das Erfahrungsammeln einer Chance bedarf, die Männer Frauen vorenthalten.
    Was dann auch schon links ist.

    Wenn man die Justiz bei echten Problemen die Augen verschlisst aber wenn man ein Paar km/h zu schnell fährt sich dumm und dämlich zahlt.

    das ist einfach ungerecht, nicht links

  31. #36 Diedeldie (28. Nov 2014 11:27)
    OT

    Ich möchte jetzt mal nachfragen, weil ich nach einem Gespräch letztens drüber nachdachte:

    Was eigentlich an der deutschen,bzw europäischen Politik soll linksversifft sein?
    ….

    Schaut euch die Verhältnisse in Südeuropa an. Da werden nicht die Reichen geschröpft, sondern die Armen und die Mitte.
    Also…..?!

    …..

    Im linken Sozialismus werden/wurden ja auch die mittlere und untere Schicht geschröpft. So war das auch in der DDR. Dass Leistung sich nicht mehr lohnt, ist das Prinzip. Die Einstellung, dass es keine Reichen geben darf erzeugt eben eine Riesenmasse wirtschaftlich dahindümpelnder Leute. Natürlich gibt es eine ganz kleine Menge von Leuten, die dafür richtig absahnen. Das Zentralkomitee der SED ist nun in Brüssel.

  32. #42 Miss (28. Nov 2014 12:54)

    Im linken Sozialismus werden/wurden ja auch die mittlere und untere Schicht geschröpft. So war das auch in der DDR. Dass Leistung sich nicht mehr lohnt, ist das Prinzip. Die Einstellung, dass es keine Reichen geben darf erzeugt eben eine Riesenmasse wirtschaftlich dahindümpelnder Leute.

    Das ist widersprüchlich.
    Reiche vermindert man nicht, indem Arme geschröpft werden.
    Ansonsten:Zustimmung

  33. #44 Diedeldie (28. Nov 2014 14:26)
    #42 Miss (28. Nov 2014 12:54)

    Im linken Sozialismus werden/wurden ja auch die mittlere und untere Schicht geschröpft. So war das auch in der DDR. Dass Leistung sich nicht mehr lohnt, ist das Prinzip. Die Einstellung, dass es keine Reichen geben darf erzeugt eben eine Riesenmasse wirtschaftlich dahindümpelnder Leute.

    Das ist widersprüchlich.
    Reiche vermindert man nicht, indem Arme geschröpft werden.
    Ansonsten:Zustimmung
    ———

    Die Leute, die durch Fleiß in die gehobene Schicht gelangen, haben es schwerer z.Zt. mittlere/kleine Unternehmer scheitern…etc. Lohnerhöhungen bleiben aus. Die Firmen mit reichen Inhaber Familien müssen fusionieren, damit man der globalen Konkurrenz stand hält. So mindert man „Reich werden“.
    Es gibt/ gab in der DDR kaum Karrierechancen – außerhalb der Partei so gut wie gar nicht !!!
    Und wenn es weniger Reiche gibt, und die gilt es ja durch die Linken nieder zu machen (!!!) dann sind all die Armen nicht mehr arm, sondern sie bilden das nur noch leicht schwankende Mittelmaß. Das fallende Niveau kommt, ist klar, das ist auch langsam bei uns in der BRD sichtbar (oder?)

    Danke für den Austausch, so ein Wirtschaftsexperte bin ich nicht. 🙂 Als Kind hatte unser Gymnasiumslehrer Ehepaar die gleiche Plattenbauwohnung wie meine Mitschülerin, deren Mutter Putzfrau war und der Vater bei der Bahn arbeitete.

  34. Putins Tiger reißt fünfzehn chinesische Ziegen!
    ++++++++++++++++++++++++++
    Die waren sicher schneller im Ziegenhimmel als die armen Zicken, denen von den Zifis die Kehle durchgeschnitten wurde und die dann elende verreckten.

  35. Danke für den Austausch, so ein Wirtschaftsexperte bin ich nicht. 🙂

    —-

    Wer schon.
    Aber dir auch Danke.
    Ich würde einfach nur gern nachvollziehen können.
    Und hier wird immer wieder unkommentiert auf linksversifft geschimpft.
    Da wollt ich mal nachfragen.

    Das werde ich einfach immer mal wieder tun, wenn ich s gerade lese.

    Eine Freundin meinte,was ich auch denke, dass die Begriffe irgendwie gar nicht mehr hinhauen.
    Wer/was ist links…rechts…Trotzdem war auch ich überzeugt, dass bei uns alles links ist.
    Parteien,cGewerkschaften eh, Medien.
    Aber seit dem Gespräch bin ich mir da nicht mehr so sicher.

  36. #50 Diedeldie (28. Nov 2014 18:04)

    geht an

    #45 Miss (28. Nov 2014 15:40)

    grrrr….warum vergesse ich das jetzt immerzu.

  37. Während Putins Tiger Ziegen reißt, will das Herrchen die AfD vernaschen:

    Die größte Weihnachtsente

    Am Montag, den 24. November 2014, titulierte die BILD-Zeitung:
    „Wie der Kreml Einfluss auf Europa nehmen will – Putin greift nach der AfD“

    Berlin – Seit Monaten knüpft der Kreml ein Netzwerk von Rechtspopulisten in Westeuropa – nun greift Moskau auch nach der Alternative für Deutschland (AfD). Das erfuhr BILD aus Geheimdienst- und Kreml-Kreisen!

    Sicherlich existiert eine Handvoll ausgewählter Journalisten, die über einen Zugang zu Kreml-Kreisen verfügen. Wie sich nach den darauffolgenden Recherchen der Pressestelle herausstellte, gehören BILD-Reporter nicht dazu. Denn kurz nach Erscheinen des Artikels wurden [AfD-] Geschäftsführer Pazderski und Pressesprecher Lüth beim Gesandten der russischen Botschaft in Berlin vorstellig und baten um eine Stellungnahme zum BILD-Artikel. „Eine Chimäre“, so der Gesandte. „BILD hat diesen Zusammenhang erfunden.“

    Aus dem neuen „AfD-Kompakt“

    Ui, ui, und was sieht man da im Impressum?:

    Bundesgeschäftsstelle
    Schillstraße 9
    10785 Berlin

    Das kann doch kein Zufall sein! :mrgreen:
    Diese Rechtspopulisten bilden doch die raffiniertesten Netzwerke.

  38. Kriegshetze, hab ich was verpasst? Wollen Deutschland und die Nato Russland angreifen? Wäre eine Verstärkung der Garnisonen in Mitteleuropa schon ein „Angriff auf Russland“? Oder nur „Provokation“ und „Einkreisung“?

    Wenn nun kein Krieg ausbricht (trotz angeblicher Hetze); dann wäre ja nach kewil-Lesart alles in Ordnung: Putin schluckt ostukrainische Gebiete ohne Gegenwehr – alles Paletti, der Frieden hat gesiegt!

    Und wieso sollte Kiew Geld nach der gesetzlosen Ostukraine überweisen, wo von Putin gelenkte Banditen eine Willkürherrschaft errichtet haben? Geht’s noch?!

  39. Schlecht recherchierter Artikel, die „Kriegshetze“ über Putins Tiger, der Ziegenkinder reißt, haben sich die deutschen Medien nicht ausgedacht, sie wurde von der staatlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua kritiklos übernommen, sicherlich politisch nicht korrekt.

    Was nun, Kewil, wollen uns vielleicht die Chinesen gegen den geliebten Führer Putin aufhetzen?

  40. #57 Falcone (28. Nov 2014 20:26)
    vor 2 Jahren

    “Ein Moslem Kriegt 27 Gute taten (Hasanat) Pro Gebet und wenn er mit Mehreren Betet dann kriegt er auch Die Gute Taten (Hasanat) von der Person Also 800000*27=21600000 Jeder Kriegt so viele Gute Taten :O“

    So ein Kommentator.

    Na denn….ist alles ganz logisch bei denen.

    Islam ist Rechenaufgabe.

Comments are closed.