Print Friendly, PDF & Email

imageManchmal fragt man sich, welcher Irrsinn noch möglich ist. Deutschlands Hooligan Band Nr. 1, „Kategorie C – Hungrige Wölfe“, sollte eigentlich am morgigen Samstag bei der Anti-Salafisten-Demonstration der HoGeSa – wie am 26.10. in Köln (Foto) – einige Lieder zum Besten geben. Aber die Bremer Band darf nicht auftreten, so eine von 16 Auflagen für die Kundgebung. Das Verwaltungsgericht Hannover lehnte am Freitag einen Eilantrag der Organisatoren ab, die Gruppe doch noch spielen zu lassen. Ein Hauptgrund für das Verbot ist der Text des Kategorie C-Hits „Gute Reise“, der angeblich Holocaustleugnungen beinhalten soll. Nun haben wir uns diesen Text genau durchgelesen und fanden nicht einmal den Hauch einer strafbaren Formulierung darin.

Hier der Text und ein Link zu dem Lied:

Meine Vergangenheit ist das
was man nicht rosig nennt
zuviele DInge sind passiert
die heute jeder kennt
ich kann damit leben
doch kannst du das auch?
nur eure lügen
sind das was ich nicht brauch

Bist du auch einer von denen
die alles wissen
alles nach ihnen
drauf geschissen
Bist du auch einer von denen
die alles sehn
doch blindlings in ihr verderben gehn
na dann gute Reise mein freund
na dann gute Reise

Wir stehen zu unseren Texten
Keine Ironie
Sie sind nicht gelogen
verleugnen sie nie
Ich hab nur ein Leben
nimm es wie es ist
in allen Ecken un Kanten
und eins sei dir Gewiss

Bist du auch einer von denen
die alles wissen
alles nach ihnen
drauf geschissen
Bist du auch einer von denen
die alles sehn
doch blindlings in ihr verderben gehn
na dann gute Reise mein freund
na dann gute Reise

Doch im Grundegenommen
ist mir das alles Scheißegal
denk doch was ihr wollt
ich kann davor bewahren
Urteilt, hört und seht
macht euch ein eigenes Bild
entscheided für euch selbst
das ist das was ich will

Bist du auch einer von denen
die alles wissen
alles nach ihnen
drauf geschissen
Bist du auch einer von denen
die alles sehn
doch blindlings in ihr verderben gehn
na dann gute Reise mein freund
na dann gute Reise

Der eigentliche Grund für die Behörden, den Auftritt von „Kategorie C“ zu verbieten, dürfte wohl sein, die Mobilisierung von HoGeSa-Demonstranten zu verringern.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

108 KOMMENTARE

  1. Wo soll da irgendwas vorkommen was nach „Holocaustverleugnung“ klingt? Dazu müßte man wohl unter besonderen Wahnvorstellungen leiden. Die sind den Behördenvertretern allerdings nicht fremd.

  2. Egal ob „verboten“, kommen und spielen! Das ist meine Meinung! „Sie“ begreifen nur die eine Sprache!

  3. Ja, in Duisburg darf eine Loveparade mit völlig ungenügenden Sicherheitsvorkehrungen und dann 21 Toten und über 500 Verletzten stattfinden, Mohammedander dürfen im ganzen Land protestieren, demonstrieren mit Menschen abfackeln, täglich die Einheimischen drangsalieren mit Raub, Diebstahl und Gewalt, gewalttätigen Parolen der Edel-Momos, Aufruf zum Bürgerkrieg durch die Türkenpuppe Erdogan – aber wenn ein Deutscher den Willen zur Verteidigung der Heimat zeigt, dann wird er von der neuen linksgrünen Gestapo verfolgt, bis er’s Maul hält.

  4. Mustafa Kemal Atatürk (Gründer der Türkei) über den Islam:

    „Seit mehr als 500 Jahren haben die Regeln und Theorien eines alten
    Araberscheiches und die abstrusen Auslegungen von Generationen von
    schmutzigen und unwissenden Pfaffen in der Türkei sämtliche Zivil- und
    Strafgesetze festgelegt. Sie haben die Form der Verfassung, selbst die
    kleinsten Handlungen und Gesten eines Bürgers festgelegt, seine Nahrung,
    die Stunden für Wachen und Schlafen, den Schnitt der Kleider, den
    Lehrstoff in der Schule, Sitten und Gewohnheiten und selbst die
    intimsten Gedanken. Der Islam, diese absurde Gotteslehre eines
    unmoralischen Beduinen, ist ein verwesender Kadaver, der unser Leben
    vergiftet. Er ist nichts anderes als eine entwürdigende und tote Sache.“

    WO IST EDATY?

  5. Also ich habe mir den Text jetzt 3x durchgelesen und den Song auf youtube gehört, aber ich kann auch mit all der mit zur Verfügung stehenden Phantasie keinerlei Verbindung zum Thema Holocaust, geschweige denn eine Leugnung dessen entdecken.

    In dem Lied geht es nach meinem Verständnis um die Darstellung der Band selber und um deren Wunsch, dass sich jeder, der sich aufgrund von Medienberichten zum „Kritiker“ ernennt, sich doch lieber selber ein Bild machen soll, bevor er urteilt.

    Was geht hier eigentlich vor?! Wie kann das möglich sein, den Auftritt auf Basis dieses VOLLKOMMEN HARMLOSEN SONGTEXTES zu untersagen? Was ist in aller Stille und Heimlichkeit, während sich die Bürger mit „Deutschland sucht den Superstar“ und ähnlichem Mist berieseln ließen, bloß aus unserer freiheitlichen Demokratie für ein Krebsgeschwür geworden?

  6. Graue Wölfe – Bozkurt – Hungrige Wölfe – Werwölfe

    Alles nichts für den seriösen deutschen Bürger!

    Wer das nicht kapiert, wird nie die Mehrheit der Deutschen gewinnen!

  7. Na und! Scheixx drauf! Diese BRD GmbH hat gar nichts zu verbieten!
    Und für alle die noch den Bolzen in der Hose haben, geht in Hannover spazieren und singt EURE Lieder- Jetzt erst recht!
    Lasst EUCH nicht einschüchtern! Es ist soweit! Wir sind das Volk!
    Artikel 20 GG (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
    http://dejure.org/gesetze/GG/20.html

  8. Nur noch massive Repression könne sie retten!
    Denken sie!
    Der freiheitlich, demokratische Staat wurde am 14. November 2014 abgeschafft!!!

    EIN HISTORISCHES DATUM!

    WO IST EDATHY?

  9. OT

    Leser aus Bayern BITTE zeichnen!

    http://lass-bayern-abstimmen.de/

    1. Petition „Lass Bayern abstimmen!“ – Für ein Initiativrecht der Bürger bei Volksbefragungen

    Die Regierung baut ihre Macht aus; Bürger müssen draußen bleiben. Was sich die Parteien nehmen, steht uns auch zu: Initiativrecht für Bürger
    Wir fordern ein zeitgemäßes Initiativrecht für Bürgerinnen und Bürger bei der geplanten Volksbefragung in Ergänzung zum Vorschlag der CSU: Eine Volksbefragung findet statt, wenn 2 Prozent der Wahlberechtigten dies mit ihrer Unterschrift zum Ausdruck bringen. Es soll eine freie Unterschriftensammlung mit einer Frist von 18 Monaten möglich sein.

    Nehmen wir Herr Seehofer beim Wort: „Bayerns Bürger müssen mitreden können, sich einmischen und mitgestalten können.“
    Wir mischen uns ein! – Handeln! Petition unterzeichnen! Für Volksbefragungen ohne Manipulation durch die Regierung!

  10. Bei linken Demonstrationen gibt es NIE solche Auflagen. Und wenn doch, dann werden diese a) von den Demonstranten einfach ignoriert und b) vom Staat nicht konsequent durchgesetzt.

  11. Gestapo sind heute die LINKSFASCHISTEN ohne Frage, diese anarchistischen Zerstörer eines jeden Demokratiedenkens.

    Grauenhaft, dass die herum agitieren dürfen im Deutschen Bundestag, während die Freunde Deutschlands sich ein ums andere Mal legitimitieren müssen.

    Der Zustand ist surreal, er wird nicht mehr lang haltbar sein sein, ich bin erfüllt von Wut.

  12. Nicht nur Deutschland: Hatte vor, fürs Wochenende auf ein Konzert dieser Gruppe in Basel/ Schweiz: Findet nun nicht statt: Veranstalter hat kalte Füße bekommen

  13. @ #13 5to12

    WO IST EDATHY?

    Heute wurde ja quasi ein Edathy-Gesetz verabschiedet, dabei ist mir nicht zum ersten Mal aufgefallen, dass nie etwas zu hören und lesen ist, es werde nach dem Mann gesucht und gefahndet …! Das riecht doch zehn Meilen gegen den Wind danach, als ob dieser kleine Vorfall unbedingt ausgesessen und totgeschwiegen werden soll. Wird der Mann irgendwo geschützt und ausgehalten, damit das alles bloß keine weiteren Kreise zieht?

    WO IST EDATHY?

  14. Man könnte diesem korrupten Pack Verleumdung und Amtsmissbrauch in mehreren Fällen vorwerfen,
    Doch dann gilt man ja bekanntlich als Nattziehhhh.

    Erbärmlich,wie schwach die Einschüchterungsversuche des linken Gesindels mittlerweile geworden sind.
    Und erbärmlicher ist,dass so viele Leute noch darauf reinfallen!!

  15. Die Politiker nimmt doch eh keiner mehr ERNST LOL

    Kennt Ihr das Lied Au Revoir von Mark Forster .. ist vom Text her doch so ähnlich.

    Au revoir Songtext
    In diesem Haus, wo ich wohn
    hier ist alles so gewohnt,
    so zum Kotzen vertraut
    man jeder Tag ist so gleich
    ich zieh runden durch mein Teich
    ich will nur noch hier raus

    Ich brauch mehr Platz und frischen Wind
    ich muss schnell wo anders hin
    sonst wachs ich hier fest
    Ich mach nen Kopfsprung durch die Tür
    ich lass alles hinter mir
    hab was großes im Visier
    Ich komm nie zurück zu mir

    Es gibt nichts was mich hält au Revoir
    vergessen wer ich war,
    vergess meinen Namen
    Es wird nie mehr sein wie es war
    ich bin weg Oh Oh (Oh Oh) Au Revoir
    (Oh Oh) Au Revoir aaah
    (Oh Oh) Au Revoir
    (Oh Oh) Au Revoir aaah aaah aaah

    Auf Wiedersehen, auf kein
    Ich habe meine Sachen gepackt ich hau rein
    Sonst wird das für mich immer nur diese Traum bleiben
    Ich brauch Freiheit, ich geh auf Reisen
    Ich mach alles das was ich verpasst hab
    Fahr mit nem Gummiboot bis nach Alaska
    Ich spring in Singapur in das kalte Wasser
    Ich such das Weite und dann tank ich neue Kraft da

    Ich sehe Orte von denen andere nie hörten
    Ich fühl mich wie Humboldt oder Steve Irwin
    Ich setze mich im Dschungel auf den Mayathron
    Auf den Spuren von Messner, Indiana Jones
    Der Phönix macht jetzt nen Abflug
    Au Revoir meine Freunde machts gut
    Ich sag dem alten Leben Tschüss
    Affe tot Klappe zu,
    wie die Kinder in Indien ich mach nen Schuh

    Es gibt nichts was mich hält au Revoir
    vergessen wer ich war,
    vergess meinen Namen
    Es wird nie mehr sein wie es war
    ich bin weg Oh Oh (Oh Oh) Au Revoir
    (Oh Oh) Au Revoir aaah
    (Oh Oh) Au Revoir
    (Oh Oh) Au Revoir aaah aaah aaah

    Es gibt nichts was mich hält au Revoir, au Revoir, au Revoir
    Es wird nie mehr sein wie es war
    ich bin weg Oh Oh (Oh Oh) au Revoir
    Au Revoir aaah
    Au Revoir, Au Revoir aaah aaah aaah

    http://www.songtexte.com/songtext/mark-forster/au-revoir-5b456ff4.html

  16. @ #21 Tirola (14. Nov 2014 21:26)

    Unsere Justiz ist zum Glück keine Rachejustiz, aber zur totalen Links- und Islamkuscheljustiz verkommen.

    Wenn Polizei und Staatsanwaltschaft nicht linksvernebelt und xenophil sind, dann spätestens der RichterIn.

  17. Harald Schmidt über Hannover:
    „Hannover ist nicht der Arsch der Welt, aber man kann ihn von dort sehr gut erkennen.“

  18. Der Platz für die Demo und die Auflagen sind schon ein Teil der Provokation. Was glaubt ihr, was diesbezüglich morgen noch kommt. Da hilft nur eines: Ruhe, Ruhe, Video, Video. Alle Sauerein von denen dokumentieren. Da wird es viel Arbeit geben. Schade ich muss arbeiten, habe keinen Ersatz gefunden.

  19. @ #26 Fensterzu (14. Nov 2014 21:29)

    Kann mir keiner erzählen niemand wisse wo der Pädathy zu finden ist!!!

  20. Naja,

    ob die jetzt mit ner Mini-Lauti-Anlage ein paar Songes trällern oder nicht macht wohl wenig Mobilisierungs-Unterschied.

    Aber irgendwie muss man 4-5 Stunden Programm ja vollkriegen und da wäre ein bißchen Mucke net schlecht.

    Man kann ja net die ganze Zeit ein bißchen Frieden singen:

    http://www.youtube.com/watch?v=O7kFROkSzeI

    (Aber vielleicht ist ja der Piano-Mann wieder da oder Xavier traut sich 😉 )

  21. Wo bitte in dem Lied „Gute Reise“ soll eine Holocaust-Leugnung enthalten sein?

    Die Vorwürfe sind an den Haaren herbei gezogen.

    Wie PI am Ende des Artikels richtig schreibt handelt es sich hier allein um Repression.

    Kategorie C ist eine coole Band die Leute mobilisieren kann.

    Und wo kämen wir hin, wenn sich dem Untergang Deutschlands junge Männer entgegen stellen würden. Genau das ist die Befürchtung „unserer“ Volksverräter.

    Hier noch einmal in guter Bild- und Ton-Qualität Kategorie C in Köln mit „Hooligans gegen Salafisten“:

    http://www.youtube.com/watch?v=eA47zuEerBQ

    und hier noch ein Video mit Kategorie C in Köln:

    http://www.youtube.com/watch?v=ixdQh86ahDI

  22. #19 FanvonMichaelS. (14. Nov 2014 21:24)

    Nutzlos, Petitionen landen eh im Rundordner.
    Es ist naiv zu glauben das man damit etwas erreicht oder ändert, selbst Volksabstimmungen sind in der BRD GmbH nur Makulatur!
    Denke an ZIEM und die gesammelten Unterschriften.
    Mit Tyrannen verhandelt man nicht!

  23. Meine Vergangenheit ist das
    was man nicht rosig nennt
    zuviele DInge sind passiert
    die heute jeder kennt
    ich kann damit leben
    doch kannst du das auch?
    nur eure lügen
    sind das was ich nicht brauch

    Das ist der einzige Vers wo man einhaken könnte und ich sehe nicht das da was verleugnet wird?!?

    Fällt mir nur „Hape Kerkeling singt Hurz“ zu ein.
    https://www.youtube.com/watch?v=hCkJ7_Libww

  24. Schon irre was sich in dieser „bunten“ Replik abspielt; Mohammedaner brüllen in von der Polizei bereitgestellte Megafone „Jude, Jude feiges Schwein…“, auf Kundgebungen der Linken wird aus Boxen oder von Punkgruppen „Nie wieder Deutschland“ oder „Deutschland verrecke“ gegrölt, aber eine rechte Gruppe darf nicht auftreten.

    BRDDR- Demokratur a la carte, Orwellsche Verhältnisse !

    Aufstehen für Deutschland !

    Wer nicht kämpft hat schon verloren !

    Unsere Fahne, unser Land !

    MAXIMALER WIDERSTAND !!!

    Ps.

    Und nicht vergessen, ein Transparent mitführen, mit:

    „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.“

    Claudia Roth (Quelle: Maischberger, Talk-Show; ARD, 5. Oktober 2004)

    💡

  25. HoGeSa-Demo Hannover: Presse feuert aus Propagandarohren und Antifa ist kampfbereit

    Kaum wurde die HoGeSa-Demo in Hannover genehmigt, fährt die Presse ihre Geschütze auf und feuert aus allen Propaganda-Rohren. Die HoGeSa demonstriert gegen den radikalen Islamismus in Europa. Wer sich dagegen stellt, ist also für den Salafismus? Das kann doch nicht wirklich der Ernst der großen Parteien, der Presse und vor allem der christlichen Kirchen sein.

    Wann werden die Berufsbetroffenen endlich wach und verstehen, dass Faschismus heute als Religion getarnt daher kommt? Der radikale Islamismus steht für Frauenfeindlichkeit, Homophobie, Ehrenmorde, Unterdrückung anderer Religionen, Sklaverei und vieles mehr, was wir eigentlich überwunden hatten. Wieso wird eine Demonstration gegen diese “Werte” in den Medien und von der Politik in die rechte Ecke gestellt?

    So heißt es im Spiegel: Anti-Salafisten-Demo erlaubt
    Zitat: “Die Polizei hatte die Demonstration verboten, weil sie Krawalle befürchtete. Bei einer ähnlichen Veranstaltung in Köln hatten vor kurzem rund 4500 Hooligans und Rechtsextreme die Polizei angegriffen. Es kam zu heftigen Auseinandersetzungen, 49 Polizisten wurden dabei verletzt.”

    So titelt die Welt: Hannover stemmt sich gegen Hooligan-Aufmarsch
    Zitate: “wehrt sich Niedersachsens Landeshauptstadt mit aller Macht gegen die Anreise potenzieller Krawallmacher” – “Unter anderem hatten die Landtagsfraktionen von CDU, SPD, Grünen und FDP die Bürger dazu aufgerufen, “ein Zeichen für Toleranz und ein respektvolles Miteinander zu setzen” und am Sonnabend gegen den Hooligan-Aufmarsch zu demonstrieren.”

    So weiß die taz: Gericht erlaubt Kundgebung
    Zitat: „Die Polizei hatte die Demo verboten, weil sie Gewalt und Krawall befürchtetet. Bei einer ähnlichen Veranstaltung in Köln hatten vor kurzem rund 4.500 Hooligans und Rechtsextreme die Polizei angegriffen.“
    Die hannoverische Polizei droht ebenfalls Gewalt anzuwenden und schon im Vorfeld gegen die Hools aufzumarschieren: “Man werde das Urteil nun genau analysieren und dann weitere Schritte überlegen, sagte eine Sprecherin. “ (Zitat ebenfalls auf taz)

    Welche weiteren Schritte? Nun, da braucht man nicht lange überlegen, die Polizei will nicht nur Wasserwerfer und Reizgas einsetzen, auch Gummiknüppel, Schutzschilde und Gummigeschosse, um auf die Demonstranten zu schießen. Schließlich darf die HoGeSa-Demo nur auf der Fläche des ehemaligen Omnibusbahnhofs hinter dem Hauptbahnhof stattfinden, so hat man sie wunderbar im Kessel und kann sie von allen Seiten angreifen.

    Und die Antifa, der „friedliche“ Schlägertrupp für Andersdenkende: Naziaufmarsch kaputtmachen:

    http://www.netzplanet.net/hogesa-demo-hannover-presse-feuert-aus-propagandarohren-und-antifa-ist-kampfbereit/16496

  26. #17 DK24 (14. Nov 2014 21:21)
    Hier die Facebookseite “Hannover gegen Nazis”
    Dort sind auch Fotos wie Geschäfte ihre Schaufenster verbarrikadieren.

    Denen geht der Arsch auf Grundeis.

    “Jörg B…. wir müssen bedenken das wir es da mit leuten zu tun bekommen die seit ewigkeiten kampfsport bzw trassenkampf betreiben und dabei rigoros und eiskalt sind.”

    AHU!!!

    https://www.facebook.com/pages/Hannover-gegen-Nazis/173201429446590
    ___________________________________

    Das setzte ich denen immer auf diese Seite:

    Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.
    (berühmtes Zitat von Ignazio Silone – Schriftsteller und Sozialist)

    Wird zwar ständig von diesen roten Socken gelöscht,aber ich bin hartnäckig ;o)!

  27. Dann tritt halt die Band nicht als Gruppe auf, sondern trifft sich zufällig als Einzelpersonen auf der Bühne und singt A cappella! 😉

    Und falls ein Demo-Teilnehmer ne Gitarre zufällig dabei hat oder so, kann er diese ja mal kurz ausleihen…. 🙄

  28. Erinnert Euch erst vor kurzem haben Hunderte Anhänger der “Religion des Friedens” sich in Hamburg gegenseitig angegriffen mit scharfen Messern, Macheten und dabei uns deutschen Gastgebern wieder einmal eindrücklich bewiesen, wie gerne und intensiv sie sich in unsere Gesellschaft zu integrieren vermögen.

    Die Massenmedien versuchen selbstverständlich wie gehabt, irgendwelchen “radikalen Islamisten” unter ihnen die Alleinschuld zuzuschreiben, um das Lügenmärchen von der islamischen Bereicherung bloß nicht zu gefährden.

    In mehreren bundesdeutschen Städten fanden Kundgebungen von Kurden statt, welche gegen den Angriff des IS auf ihre Region in Nordsyrien protestierten. Auch im europäischen Ausland sorgten diese Moslems für Tumulte, indem sie unter anderem in das Europaparlament in Brüssel eindrangen und die Eurokraten erpressten, ihnen zu helfen.

  29. Die wollen uns doch nur in den Arch—.Mit ihren Regeln wollen die doch nur das wir abdrehen damit es zu der Naziekeule am Sontag in der Zeitung steht–Wie bei Bilde mich blöt u Propagander Sender ZDF-ARD-u die anderen.Wir haben es doch gewust den geht es doch nur um eine Keilerei mit den Polizisten und nicht um Schlafisten.-Ich frage mich was damit bezwekt wirt wenn wir auflaufen und dann nur Rumstehen durfen.Und Ich bin überzeugt das die Bul— wider zuerst anfangen.Und die anderen Demos die angesagt wurden die laufen duch die Straßen.Die Prowozieren doch. Mein Hass steigt ins Unerläsliche.Ich Sage es alles uns geht es hir um Deutschland und die Gefahr die hier ist.Und wir sind die einzigen die noch zeigen SO NICHT:-Das lächerliche Uhrteil gegen die Bombenleger 4/.5 u 9 Jahre.Schämt euch Richter.In der USA hetten sie Lebenslang oder die Totestrafe erhalten.Muß Kotzen,-.

  30. Ich kannte die Band bis eben gar nicht und habe mir einmal das Lied bei Youtube angehört.

    Es gehört zu den böswilligen Absurditäten dieses Landes einen solchen Vorwurf in diesen Text hineinzuinterpretieren.

    Die Band hat ab heute jedenfalls schon aus diesem Grund jemanden hinzugewonnen, der dieser Band ab sofort wohlwollend gegenübersteht.

  31. Wer in diesen Texten irgend etwas von Holocaust-Leugnung erkennt, muß eine sehr, sehr kranke Phantasie haben!

    Selbst wenn die Demonstranten alle in rosa Tutus kommen würden, würde ein wutschnaubender linker Mob den Untergang des Abendlandes herbeiphilosophieren.
    Sie wissen gar nicht, wogegen sie eigentlich sind, Hauptsache DAGEGEN!

    Das Gros der Bevölkerung begreift noch nicht, worum es in Wirklichkeit geht, da die relevanten Themen bei „Bauer sucht Frau“ nicht vorkommen. Erst wenn es ans Eingemachte geht, wachen sie auf. Aber dann werden sie wohl die Trümmer aufräumen müssen und sich verwundert die Augen reiben, wie „es so kommen konnte“.
    Es ist immer das Gleiche. Aber ich möchte in Zukunft keinesfalls zu den unfähigen Traumtänzern gehören, die ständig nur das Vermögen der Anderen umverteilen wollen, sondern ich möchte für mich, meine Kinder und Enkel auf der Seite des gesunden Menschenverstandes sein und als Teil der Natur nach deren Gesetzen leben.
    Ich kann und will nicht die Naturgesetze umkehren, nur weil es ein paar Idioten besser gefällt, wenn Neger am Nordpol leben oder Frauen wieder zu willenlosen Sexobjekten werden.

    Deshalb HOGESA und PEGIDA!

  32. #42 Freya-

    Kaum wurde die HoGeSa-Demo in Hannover genehmigt, fährt die Presse ihre Geschütze auf und feuert aus allen Propaganda-Rohren.

    Jetzt ist mir doch einmal der Name Alfred Hugenberg dazu eingefallen:

    Montan-, Rüstungs- und Medienunternehmer […] Er gilt als bedeutendster bürgerlicher Wegbereiter des [Dritten Reichs]. Mit seinem Hugenberg-Konzern, einem Medienkonzern, der die Hälfte der deutschen Presse kontrollierte, trug er mit nationalistischer und antisemitischer Propaganda maßgeblich zum Aufstieg der rechten Parteien in der Weimarer Republik bei.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred_Hugenberg

    Wünschen sich unsere ungefähr zu 90% links kontrollierten „Medien“ so einen Mann auf der Gegenseite? Untergangsfantasien? Oder haben sie selber irgendwo so jemanden sitzen, der das ganze Land seit Jahrzehnten nach links dreht?

  33. Deswegen: Auf der Hut bleiben!

    Vorsicht vor hinterhältigen Behörden mit ihren „Auflagen“, und vor Medien mit ihren vorgefassten Lügen, die alles tun werden um die morgige Kundgebung mit allen Mitteln zu schwächen!

  34. Nach der Demo bitte nicht sofort in die Züge steigen. Machen sie doch einfach mit guten Freunden einen lustigen Spaziergang durch die Einkaufszone.

    Die Kaufleute werden sich über ihr Interesse freuen.

  35. Meine Vergangenheit ist das
    was man nicht rosig nennt
    zuviele DInge sind passiert
    die heute jeder kennt
    ich kann damit leben
    doch kannst du das auch?
    nur eure lügen
    sind das was ich nicht brauch

    Das muss man rückwärts laufen lassen mit leicht verminderter Geschwindigkeit und erst dann hört man die Holocaust-Lüge heraus. Allerdings nur sehr leise im Hintergrund und wenn man mindestens 3 Promille hat.

  36. Im zwangsfinanziertem Radiosender haben sie soeben freudig verkündet, dass die „rechtsradikale Hooliganband“ nicht auftreten darf und es weitere Beschränkungen wie Verbot von Feuerwerkskörpern etc gibt.

  37. Hier wird ja ganz schön viel Abschreckung aufgefahren. Hoffentlich bleiben nicht allzu viele daheim. Geert Wilders: „Get the numbers behind you“
    Wie wäre es damit:
    „Details zum Einsatz in Hannover wollte der Polizeipräsident nicht vorab verraten, nur soviel: „Ein Kessel wird nicht stattfinden.“ Das bedeutet, dass die Demonstranten den Versammlungsort jederzeit auch verlassen können. Ein besonderes Augenmerk gelte zudem den 17 angemeldeten Gegendemonstrationen – ein direktes Aufeinandertreffen soll auf jeden Fall verhindert werden.“
    Ansonsten vielleicht „We shall overcome“
    Hier sind noch zwei Telefonate mit der Polizei Hannover:
    Kommentar Nr.39 sportjunkie
    und
    30 Alster mit Bürgertel.Nr. bei der Polizei
    http://www.pi-news.net/2014/11/koeln-2008-stuttgart-2011-aarhus-2012-war-koeln-2014-das-lang-ersehnte-signal/#comments
    Also bis morgen um 11.00Uhr

  38. #20 VivaEspana (14. Nov 2014 21:25)

    „Es ist hoffnungslos
    Fußballer Thomas Müller tritt ja auch schon im Dirndl auf “

    http://imgl.krone.at/Bilder/2014/10/29/Weltmeister_Thomas_Mueller_zeigt_sich_im_Dirndl-Trailer_zu_WM-Film-Story-425285_630x356px_2_2q8CqKN23piTA.jpg
    ———————————————————–

    Und das „deutsche Team“ hat auch schon bald Frankreich, oder Belgien- Niveau erreicht:

    4 Mohammedaner !!!
    ………………………….

    2 Araber

    1 Türke

    1 Albaner

    Oh Buntland, deine „Vielfalt“ !

    :mrgreen:

  39. Knüpft alle bitte nicht zuviel Hoffnung auf Hannover.

    Ihr dürft es nach Köln nicht als stetig wachsend einseitig sehen, sondern nur als sich verstärkende sprunghafte Wechselwirkung zur Stärkung der kritischen Masse.

    Viele werden auch sagen, ja wenn selbst die Hools es checken was mich bewegt und verstimmt, dann will ich auch irgendwie was machen, evtl. nur nicht mit denen…

    Viele wollen was machen, sie wissen nur nicht wie und mit wem, das erleb ich auch immer wieder bei den BPE-Infoständen. Mit uns, warum auch immer (Ausreden gibt es genug), dann lieber doch nicht, aber irgendwie überhaupt vernünftige Infos um evtl. im geliebten Kreis zu sensibilisieren.

    Egal ob Hannover Erfolg oder Strohfeuer, das ist nicht wichtig. Wichtig ist nur, Islam (nicht Islamismus) wird zunehmend ein kritisches Thema!!!

    Wir brauchen bundesweit nur 10% jederzeit zu aktivierende kritische Menschen!

    Nicht tatsächliche 10%, sondern mögliche 10%, im Fall der Fälle!

    Und die Einheitsfront gegen uns, hat schon Risse die sie nicht mehr kitten kann! Bei jeder Gruppe dort finden sich zunehmend Stimmen, die nur noch unfreiwillig das böse Spiel mitspielen, falls sie sich nicht schon zurückgezogen haben.

    Wir wissen es noch nicht, aber wir haben schon gewonnen! Und dann erst kommt der wahre Kampf!

    Und die freiwilligen „staatstreuen Gegendemonstranten“ sind zur Zeit unsere größten Unterstützer! Und zwar als warnender Beweis für „Zwiedenk“!

  40. Nachtrag zu
    # 23 rasmus

    Vera Lengsfeld gehörte zu den wenigen Aufrechten und nun wird sie fast totgeschwiegen von der westlichen Medienmeute.
    Warum fragt denn niemand mehr nach bei diesen Zeitungskretins, schreibt jeder sein Blogchen und freut sich, existieren zu dürfen?

    Vera Lengsfeld ist eine großartige deutsche Person aus dem mutigen Osten, hab ich was verpasst: hat sie Bambies oder Verdienstkreuze?

    Nein, gestern nicht, die Show war wieder mal nur für system und konformgerechte Typen und da passte die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld nicht hinein.

    Denn sie hätte ja EIN kritisches Wort gegen Nato und USA verlauten lassen können oder sagen können, dass sie die Westprogaganda gegen Russland für absolute Scheiße hält ….

    Vera Lengsfeld schweigt nicht gerade, aber sie ist verzagt, weil viele so leicht Karriere machten wie der Misere, welcher bei uns mittlerweile Miserere verursacht.
    Der Typ soll Innenminister sein, von welchem Land?

    Ich werde so wütend ….

    Na ja, wir sprechen uns morgen während oder nach HoGeSa, wir werden sachlich sein und eruieren, wer denn nun wieder HoGeSa in Pistoriusland am besten denunzieren konnte.

    Jägerland, Pistoriusland, Henkelland, Olafland _ soll das so bleiben, ist das toll für die Eingeborenen?

    Nein, natürlich nicht, aber wir haben die Order aus den USA von diesen 200 Familien, welche seit 200 Jahren die Welt beherrschen wollen, gefälligst Pfötchen zu geben, gibt jemand wie JFK nicht Pfötchen, na ja …

    Die einzige Rettung liegt in Russland, Merkel muss mal Mut beweisen jetzt im Gespräch mit Putin sich zu den BRICS erklären.

    Abstand zu den USA erlären

    Was wolllen die USA denn machen, uns bombardieren? Eher nicht, sie werden erpressen, was das Zeug hält, denn jeder hat iegendwo eine weiche Stelle.

    Es bleibt einem jeden Bundesabgeorgneten frei zu sagen, was er will.

  41. #69 Spektator (14. Nov 2014 22:27)

    Findet man im Text von “Alle meine Entchen” auch Holocaustleugnung?

    Wenn eine „rechte“ Band das singt: Ja

  42. Im Text fehlen frauenverachtende, gewaltverherrlichende Passagen völlig. Da hätten sie lieber einen Text von Muslimfreund und Bambiträger Bushido nehmen sollen, wenn jemand nach strafbaren Inhalten sucht.
    Elende Heuchler und feige Sesselfurzer in Hannover….

  43. Sie würden auch andere „Rechtsradikale“ verbieten – Dieter Nuhr, Martin Kesici oder Xavier Naidoo haben das ja bereits erlebt, wie schnell es gehen kann.

    Sie wurden selbst Alice Cooper („Freedom – Raise your fist and yell!“) verbieten.

    Dann laden wir eben das nächste Mal „Where is Cooper?“ ein:

    https://www.youtube.com/watch?v=kozkR3N_JDs

  44. @ #69 Spektator

    Findet man im Text von “Alle meine Entchen” auch Holocaustleugnung?

    Bitte:

    Alle meine Täubchen
    gurren auf dem Dach, gurren auf dem Dach,
    Fliegt eins in die Lüfte, fliegen alle nach.

    Das ist doch eindeutig ein widerlicher Hinweis auf die Konzentrationslager: Eine Taube stirbt („Fliegt eins in die Lüfte“) und alle folgen nach!

    Alle meine Entchen
    schwimmen auf dem See,
    schwimmen auf dem See,
    Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh‘.

    Eine bösartig rassistische Verunglimpfung der Musslimis, in der nur ihr Geschlechtstrieb erwähnt wird, während das „Köpfchen in das Wasser“ … .

  45. #28 Fensterzu 21:29
    +++Edathy …

    Der Herr SPD-Bundestagsabgeordnete aus NI ist z.Zt. als Moslem auf Geschäftsreise mit seinem Gaul, via Jerusalem zu Allah und seinem Siegelpropheten, zwecks Erörterung, ab welchem Alter Jungen oder Mädchen ungestraft sexüell belüstigt werden dürfen. Der Herr SPD-Bündestägsabgeördnete sieht hier die Spielräume noch nicht ausreichend berücksüchtügt und aüsgelotet. Seine Wiederkehr wird für alsbald in Aussicht gestellt, ebenso eine Änderung der Gebetsrituale, nach Vorabauskunft gewöhnlich exzellent gut unterrichteter Kreise (Gabriel, Erzengel) soll Allah dem drängenden Bedürfnis seiner frommen Anhänger nachkommen und die täglichen Unterwerfungsrituale von bisher 5 auf dann 11 erhöhen wollen. – Gott ist groß.

  46. #57 WahrerSozialDemokrat (14. Nov 2014 22:00)

    In England ist sowas noch mutiger und viel gefährlicher!

    Vielleicht hast Du ja ganz allgemein auf England verwiesen, aber zur Sicherheit hier noch der Ort des erwähnten Geschehens:

    https://www.google.de/maps/place/Washington+National+Cathedral/@40.0198479,-75.9133024,8z/data=!4m2!3m1!1s0x89b7b62764ce4687:0x9a075d72958e3fd0

    #70 WahrerSozialDemokrat (14. Nov 2014 22:28)

    Egal ob Hannover Erfolg oder Strohfeuer, das ist nicht wichtig. Wichtig ist nur, Islam (nicht Islamismus) wird zunehmend ein kritisches Thema!!!

    Genau! Meine Aktivitäten konzentrieren sich aktuell mehr in Richtung Dresden. Werde am Montag von Berlin aus mit der Bahn ins einstige „Tal der Ahnungslosen“ fahren.

  47. Zum Thema Musik noch ein Gedanke, für den Fall, daß die Antidemokratischen Faschisten, kurz Antifa, doch für Störungen sorgen:

    Gibt es denn unter den HoGeSa-Teilnehmern nicht jemand, der einigermaßen Akustik-Klampfe spielen kann?

    Wolf Biermann hat im Bundestag die Stalinisten von DIE LINKE/SED mit dem Protestsong „Ermutigung“ so schön mundtot gemacht. Wenn in Hannover die Stalinisten frech werden, einfach dieses Lied anstimmen! Dann ist schlagartig Ruhe.

    Ich stelle mir gerade vor, wie dann Tausende mitsummen. Das hätte ’nen Hammereffekt!!! 🙂

  48. Nirgendwo steht in den Auflagen das Kategorie C nicht spielen darf weil sie angeblich in einem Lied den Holocaust leugnen.

    Der Grund ist das dann noch mehr Leute zur Kundgebung kommen. Finde ich zwar nicht richtig aber auf Holocaust Leugnung gibt es überhaupt kein Bezug.

    Ich finde Gerüchte und Verschwörungstheorien zu verbreiten bringt nichts. Dafür gibt es genug andere Seiten.

  49. #74 Stefan Cel Mare (14. Nov 2014 22:51)

    Und hier die Lyrics:

    We the people of the United States
    In order to form a more perfect union

    Stop pretending that you’ve never been bad
    You’re never wrong and you’ve never been dirty
    You’re such a saint, that ain’t the way we see you
    Ah, You want to rule us with an iron hand
    You change the lyrics and become Big Brother
    This ain’t Russia, you ain’t my Dad or Mother
    (They never knew anyway)
    ‚Cause I never walk away from what I know is right
    But I’m gonna turn my back on you

    Freedom, we’re gonna ring the bell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom, raise your fist and yell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom – ring

    Aaaah
    You’re playing God from your ivory tower
    Back off preacher, I don’t care if it’s Sunday
    I ain’t no angel, but I’ve never felt better
    We’re a make-up metal generation
    We’re not as stupid as you want to make us
    You better leave us, man
    ‚Cause you sure can’t take us
    Oh… Nobody better tell you how to live your life
    Or you gotta do it on your own

    Freedom, we’re gonna ring the bell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom, raise your fist and yell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom – Yeah…

    Oh yeah
    ‚Cause I never walk away from what I know is right
    But I’m gonna turn my back on you
    Freedom, we’re gonna ring the bell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom, raise your fist and yell
    Freedom
    Freedom, we’re gonna ring the bell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom, raise your fist and yell
    Freedom
    Freedom, we’re gonna ring that bell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom, come on, raise your fist and yell
    Freedom
    Come on, yell
    Come on, yell
    Freedom to rock, freedom to talk
    Freedom
    Make a fist
    Make a fist
    Make a fist
    Freedom
    And yell…….

    „Freedom to talk“ haben wir schon lange nicht mehr. „Freedom to rock“ nun auch nicht mehr.

    Der Song passt wie die Faust aufs Auge.

  50. Musik Vorschlag:

    SOAD – Holy Mountains

    (Hierbei geht es um den armenischen Völkermord mit 1,5 Mio. toten – verübt von den Mohammed/Baphomet-Anhängern)
    Kämpft Deutschland! Lernt aus der Vergangenheit der Anderen! 270 Mio. tote Christen, Juden, Hindus, Buddhisten, Atheisten etc.! Traue niemals einem Moslem – Die Welt vereint gegen das WAHRHAFTE Böse, den IS-lam!

  51. NICH!T GANZ DICH!T !!! sonst nix mehr !!!

    Was solln passieren wennauftreten ; Gute Laune …- Gute Laune is gefährlich !!! Da bekomm’a ja keine Düsteren Bilder mehr fürs LinksKORRUPTE Fehrnsehn !!!

  52. # 74 Stefan Cel Mare

    Sie werden jeden Pups verlinken, sie werden alles, was ihnen nicht passt, in den zwangsbezahlten Medien veröffentlichen und verlinken dürfen, sie dürfen einfach alles auf Zwangskosten.

    Mittlerweile ist es so, dass ich und Freunde auch immer wieder bei Tagesschau und Heute wegschalten, wenn die tägliche Indoktrination kommt in Form von“ Stolpersteine“ oder die Wiederauffindung eines 93 Jahre alten Nazi.

    Warum fand den niemand vor 40 Jahren, warum werden heute, nach 70 Jahren immer noch Leichen aus einem fiesen Keller geholt, welcher jedem deutschen, völlig egal, wann geboren, einen nie dagewesenen in der Menschheitsgeschichte, Schuldkult aufoktroyieren soll.

    Das kann nur aus dem Marshall Plan heraus geboren sein, diese Perfidie, ein Land 70 Jahre und ewig besetzen zu wollen und niemals mehr aufzugeben.

    1990 zogen die Russen einfach ab, sie zogen ab und die Amerikaner dachten nicht im Traum daran, zu verschwinden, im Gegenteil, sie wollten die „Osterweiterung“, klingt wie damals bei Hitler, sie wanderten immer weiter gen Osten mit ihrer beschissenen Nato, nahmen sich Polen, das Baltikum und um das Krönchen aufzusetzen mussten nach der Zerschlagung von Jugoslawien auch unbedingt Bulgarien und Rumänien in die EU, das war der Moment, an dem die Bürger der alten EU dachten, sie hätten was verpasst.

    Hatten sie wohl eher nicht, denn es ging und geht nur darum, dass mit “ EU “ Russland auf den Pelz gerückt wird im Auftrag der USA.

    USA sind 7000 Meilen weg jenseits eines Atlantiks und mischen sich permanent auf fremden Kontinenten ein, in Libyen, Irak, Syrien, Libanon verbrannte Erde.

    Sie wollen, dass Europa geflutet wir mit halb Afrika und Asien.

    In USA sitzen einige wenige Feinde, welche die Welt verändern wollen, man stelle sich diese Anmaßung mal vor und doch ist es so.

    Rockefeller, Goldman, Sachs, Warburg und 2 oder 3 andere wollen die ganze Welt beherrschen.

    Hitlers Pläne sind dagegen Kinderkram gewesen zumal er mit diesen Leuten damals zusammenarbeitete und diese Leute lange Deutschland mit Treibstoff versorgten, ohne dieses oder jenes in Frage zu stellen.

  53. Allen HoGeSa-Aktiven in Hannover mein Wohlwollen!

    Und mit allen, meine ich alle, denn nur wer sich wehrt, hat ein Recht!

    Ich bin leider nicht da, nicht weil ich nicht will, nicht weil ich nicht kann, nicht weil kein Geld, nicht weil sontwas… denn dann wäre ich da!

    Ich bin nur nicht da, weil ich brauch nur mal Pause. Mal einfach ein Wochenend ohne aktiven Islam-Driss. Mal nen Kommentar hier zu schreiben ist nur nebenbei..

    Nächstes WE ist in der „Islam-Sache“ schon verplant, muss sein, wenige Schulter müssen eben viel tragen! Mehr Schulter wäre besser…

  54. Ich nehme an, dass sich die Kritik auf die erste Strophe bezieht, wo sich „nur eure Lügen“ befindet. Expliziert wird aber überhaupt nichts. Auch aus dem Ansatz heraus kann kaum ein Bezug zwischen „Lügen“ und dem Nationalsozialismus hergestellt werden. Irrsinn hoch zwei in der BRD.

  55. Legal, illegal,,scheissegal…was denken diese Schwachköpfe sich eigentlich. Wir sind das Volk und basta.

  56. Die Montagsdemonstrationen 1989 in Leipzig waren auch verboten. Wen interessiert’s? Eine Revolution gibt es nicht mit behördlicher Genehmigung!

  57. Ein Hauptgrund für das Verbot ist der Text des Kategorie C-Hits „Gute Reise“

    Quelle???

    Das Verbot des Auftritts der Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ sei nicht zu beanstanden, weil gerade der Auftritt der Band bei der Versammlung in Köln zur Bereitschaft der Versammlungsteilnehmer beigetragen haben dürfte, Gewalt anzuwenden. Der Auftritt der Band würde das Risiko eines unfriedlichen Verlaufs der Versammlung daher erheblich erhöhen.

    http://www.verwaltungsgericht-hannover.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=19421&article_id=129262&_psmand=126

  58. Musik ist gefährlich für die Gesellschaft, sagt der Ayatollah am 13.11.2014, nicht 650 n.Chr.:

    Grand Ayatollah Sayyed Mohammad-Ali Alavi-Gorgani has met with a group of members of the organizers of a conference on the knowledge of danger of music to culture. This movement says that in order to reform society, it is necessary that society knows the dangers of music.

    The prophets and imams sent by God worked to persuade society to obey God and tried to invite society to Islam because this work has much value for society.

  59. #69 Spektator (14. Nov 2014 22:27)

    Findet man im Text von “Alle meine Entchen” auch Holocaustleugnung?

    Schaun wir doch mal nach…

    Alle meine Entchen
    schwimmen auf dem See,
    Köpfchen in das Wasser,
    Schwänzchen in die Höh.

    Also „meine“ Enten bedeutet sicherlich, das die Enten mir gehören. Ein klarer Verweis auf den Status der Enten als Zwangsarbeiter. Das -chen als Endung bei Ente soll diesen Umstand lediglich zwecks Tarnung verniedlichen. Wenn also meine Zwangsaarbeiterentchen dann den Kopf in das Wasser stecken (müssen) dann natürlich nur, um für mich meinen See zu säubern oder ähnliches. Das sie dann noch ihren Schwanz in die Höhe recken, hat nichts mit Anatomie zu tun, sondern ist auf jeden Fall sexuell zu verstehen, so nach dem Motto, das Leid meiner Zwangsarbeiterentchen führt auch bei mir zu dem geschilderten Effekt…..

    In weiteren Strophen heißt es:

    Alle meine Täubchen
    gurren auf dem Dach,
    fliegt eins in die Lüfte,
    fliegen alle nach.

    Meine = siehe oben
    Auf dem Dach bedeutet, das ich den Tauben natürlich absichtlich keine Heimstatt gewähre, im Gegenteil, ich gebe sie den Unbilden des Lebens preis.
    Das mit dem Flug in die Lüfte bhedeutet natürlich nur, das die Tauben durch den von mir verschuldeten Genozid an Ihnen sterben und gen Himmel fahren. Erst eine und dann alle anderen. Genozid eben.

    Weiter

    Alle meine Hühner
    scharren in dem Stroh,
    finden sie ein Körnchen,
    sind sie alle froh.

    Meine = siehe oben.
    Auch diese Zwangsarbeitertiere arbeiten selbstverständlich für mich. Das Scharren im Stroh weist aber immerhin auf eine Unterbringung in Baracken hin, in denen es zumindest Stroh für die Lagerstätte gibt. Das -chen als Endung für Korn und die Mengenangabe eins, sowie die Freude aller Hühner über ein einziges Körnchen deuten klar in Richtung Mangelernährung, also auf die gewollte Ausrottung der Hühner durch Hunger.

    und schlussendlich

    Alle meine Gänschen
    watscheln durch den Grund,
    suchen in dem Tümpel,
    werden kugelrund.

    Meine = siehe oben
    Watscheln ist in diesem Zusammenhang als taumeln vor Hunger zu deuten, da auch diese Ethnie von mir natürlich mittels Hunger ausgerottet werden soll. Kugelrund ist der Hinweis auf den geschwollenen, unterernährten Leib. Grund und Tümpel verweisen eindeutig auf eine Grube oder Massengrab, in dem ich die armen Geschöpfe zu entsorgen gedenke.

    Wie wir also sehen, handelt es sich bei dem Lied „Alle meine Entchen“ NICHT um Holocaustleugnung, sondern vielmehr um dessen Verherrlichung.

    Das Lied gehört UMGEHEND verboten, aus jeglichen Aufzeichnungen getilgt und für alle Zeiten auf den Index….

    Wer Ironie findet, darf sie behalten…

  60. Auch ich habe mir den Text des Liedes aufmerksam durchgelesen und die staatsgefährdende Stelle sofort gefunden:

    Urteilt, hört und seht
    macht euch ein eigenes Bild
    entscheidet für euch selbst

    DAS geht gar nicht.

    Verbot verstanden.

  61. #97 WH6315

    Mit Deinem Talent hast Du in der zukünftigen Bunten Demokratur eine gute Chance auf einen Posten im Wahrheitsministerium.
    😉
    (Gibt’s noch ne Analyse zu den jetzt schon verbotenen 10 kleinen Negerlein?)

  62. Ich wollte auch nur noch mal bestätigen, die Webcams sind ausgeschaltet vom Hbf in Hannover.
    Das hat nichts mehr mit einer Demokratie zu tun…aber das ist ja schon länger so.

    PS: Ich habe mich endlich entschlossen mich hier zu registrieren. Hogese war der Ausschlaggeber dafür 🙂

  63. #100 Shebbard (15. Nov 2014 09:46)

    Ausgeschaltet oder Sever überlastet.
    Könnte beides sein.
    Was sollte es für einen Sinn machen die Webcam auszuschalten die Bilder bekommen wir doch eh über Youtube.

    Wer ein Bild von der Webcam bekommt sollte dies hier posten und möglichst ein Bild davon auf die Platte ziehen.

  64. Diese Nachricht ging an Tausende Mitarbeiter Weltweit, an Firmen die mit Control Risks zusammenarbeiten.

    Schlechte Werbung ist auch Werbung. 🙂

    International SOS Security Advisories

    Germany: Urban centres: Avoid far-right protest in Hanover on 15 November; other rallies possible elsewhere
    Medical Alerts and Travel Security Online

    Members in main cities should avoid any protests on 15 November related to the far-right Hooligans against Salafists (HoGeSa) movement due to the potential for localised disturbances. HoGeSa has been granted permission to demonstrate in Hanover (Lower Saxony state) on the day provided that the protest remains at its designated location at the Central Bus Station (Zentraler Omnibus-Bahnhof). Streets surrounding the protest will be blocked and the police will prevent people from entering with contraband items, including alcohol. At least 5,000 people are expected to attend. Several counter-protests are expected in Hanover on the same day, though the authorities will seek to keep rival activists apart.

    HoGeSa has cancelled planned rallies at the Brandenburg Gate in the capital Berlin and in the Sternschanze area of Hamburg (Hamburg state) on the day. However, supporters of the group may still attempt to gather in these and/or other cities. Anti-fascist groups also planned to hold counter-demonstrations in Berlin and Hamburg on the same day and these demonstrations could proceed and should be avoided as a precaution. Left-wing activists held related demonstrations on 9 November near the capital’s Alexanderplatz train station and clashed with rival protesters in the area.

    Earlier, supporters of HoGeSa – an informal anti-Muslim alliance of neo-Nazi and football hooligan factions –clashed with the police on 26 October during a rally in Cologne (North Rhine-Westphalia state). More than 40 police officers and one civilian were injured, while six people were arrested.

    Nur ein Ausschnitt der Mail.

  65. #100 Shebbard

    Ich wollte auch nur noch mal bestätigen, die Webcams sind ausgeschaltet vom Hbf in Hannover.
    Das hat nichts mehr mit einer Demokratie zu tun…aber das ist ja schon länger so.

    PS: Ich habe mich endlich entschlossen mich hier zu registrieren. Hogese war der Ausschlaggeber dafür

    Ich bin auch auf der Suche nach einer zweiten Meinung hierher gekommen. Mitten im großen medialen shitstorm über Pirinccis Deutschland von Sinnen im Frühjahr.

    Beim ndr gibts einen live-ticker:
    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/hannover_weser-leinegebiet/Live-Ticker-zur-Hooligan-Demo-in-Hannover,hooligans178.html

  66. #4 Jiri Hovorkac (14. Nov 2014 21:04)

    Genau so sehe ich das auch. Die Organisatoren von HOGESA sollten mal mit den Leuten sprechen, die die Demos in Leipzig veranstaltet haben. Da gab es nie eine genehmigte Demo und trotzdem gingen Tausende jeden Montag auf die Straße. Wieso solle das jetzt nicht mehr möglich sein? Will die Polizei etwa mehrere tausend Demonstranten zusammenknüppeln?

  67. Schwacher, aussageloser Text. Wird nie konkret und beklagt nur, dass alles „Scheisse“ ist.

    Nicht hilfreich. Die Welt kann gut darauf verzichten.

  68. Den Text mit dem Holocaust in Verbindung zu bringen ist eine Verhöhnung der Opfer. Es macht wütend und hilflos. Es ist würdelos.

  69. Die BRD Diktatur stellt sich gegen die eigenen Bürger
    um den Islamo-Faschismus zu schützen.

    Die Islam Ausbreitung wird mit Milliardensummen gefördert.
    Der Deutsche Bürger wird von zwei Seiten in die Zange genommen: Von den Deutschhassern in der Politik und von Islamo-Faschisten auf der anderen Seite.

    Das riecht förmlich nach Bürgerkrieg!
    Es wird nichts anderes übrigbleiben um Deutschland zu erhalten, als hartes Durchgreifen.

Comments are closed.