Südländer schlagen 85-Jährige krankenhausreif

raub1Laut Pressemitteilung der Polizei wurde bereits am 21.10. in Frankfurt eine 85-jährige Seniorin von zwei Männern brutal überfallen. Nun gibt es Fotos (oben). Die ältere Dame befand sich mit ihrem Rollator zum Zeitpunkt des Raubüberfalls im Keller ihres Hauses und war auf dem Weg zu ihrer Wohnung, als einer der beiden unbekannten Täter sie unvermittelt mit massiver Gewalt anging, von hinten würgte und sie anschließend von dem zweiten Täter zu Boden gestoßen wurde.

Die beiden Männer raubten dann zielgerichtet einen Umschlag, mit zuvor bei einer Bank abgehobenen 1000,- Euro Bargeld, aus der Mantelinnentasche der 85 Jahre alten Dame und entwendeten ihr weiterhin noch ihre vergoldete Armbanduhr sowie eine Plastiktüte mit den ebenfalls zuvor getätigten Einkäufen. Durch das brutale Vorgehen der beiden unbekannten Täter wurde die Seniorin so schwer verletzt, dass sie stationär in einem Krankhaus aufgenommen werden musste. Beide Täter werden als „südländisch“ beschrieben. Hinweise an den Kriminaldauerdienst der Polizei Frankfurt 069/755-53111 oder jeder anderen Polizeidienststelle.