Aus Angst vor politischen und wirtschaftlichen Turbulenzen haben im Dezember zahlreiche Sparer und Unternehmen in Griechenland insgesamt 2,5 Milliarden Euro von ihren Bankkonten abgehoben. Dies sei ungewöhnlich und lasse sich nur damit erklären, dass die Bürger sich große Sorgen angesichts der vorgezogenen Wahlen am 25. Januar machen, berichtete die konservative Athener Zeitung „Kathimerini“ am Mittwoch. Eine Mini-Kapitalflucht habe bereits im November mit 200 Millionen Euro minus begonnen, hieß es… (Was nicht ist, kann ja noch werden. Bis 25. Januar kann man theoretisch noch viele Milliarden abheben. Jaja, der gesunde Euro!)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

34 KOMMENTARE

  1. Der EZB Oberboss wird das Geld drucken und fertig. Geht so schnell wie ne Tageszeitung zu drucken……

  2. Liebe Griechen! Es gibt keinen griechischen Götterhimmel, aber dafür habt ihr eine Troika und kein Recht auf ein eigenes Leben. Kniet nieder und opfert euer sinnloses Leben dem Euro, der sich bald in Luft auflösen wird!

  3. Wer meint die Krise sei zu ENDE,ist sie nicht,die geht erst richtig los,wir wurden doch die ganze Zeit über den Zustand des EURO und der EU belogen,nichts ist gut…..der große Knall kommt…

  4. die Wiege der Demokratie (?) , Griechenland , ermöglichte die demokratische Wahl der Herren Schröder und Fischer, die für die griechische Tragödie die Hauptschuld tragen. — Die beiden Herren haben allerdings noch viel mehr verschuldet und schuld ist daran letztlich der deutsche Wähler , Sie und ich. — Hurra , Demokratie ist toll. — Wir gehen ganz demokratisch und politisch korrekt zugrunde. —

  5. Die Tage des Euro sind gezählt!
    Die Maßnahmen zur Transferunion in Europa zu Lasten der deutschen Steuerzahler werden vermutlich durch den von der AfD erzeugten Druck schon bald beendet werden.
    In den südeuropäischen Pleiteländern wird es danach zu Tumulten aufgrund sozialer Schieflagen kommen.
    Auch der Wohlstand in Deutschland wird deutlich abnehmen, weil die Pleiteländer sich weniger Waren von uns leisten können und weil durch die schlecht qualifizierten Zuwanderer die Sozialtransfers dramatisch ansteigen werden.
    Der Mindestlohn und die neuen Rentenregelungen werden zusätzlich am Wohlstand nagen.
    2015 wird deshalb deutlich schlechter für uns als 2014 und die Vorjahre.
    Vermutlich wird die Wachtel das Handtuch werfen, was allerdings eine gute Nachricht ist.

  6. Leute denkt mal über euer eigenes Geld nach. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Das kann bei einem Bank – Run /Schließung ist 1 Minute sein. Prost Neujahr !

  7. #6 eule54 (01. Jan 2015 09:06)

    Die Tage des Euro sind gezählt!
    Die Maßnahmen zur Transferunion in Europa zu Lasten der deutschen Steuerzahler werden vermutlich durch den von der AfD erzeugten Druck schon bald beendet werden.
    ________________________________________________
    Die AFD ist und bleibt ein Abklatsch der Altparteien bzw. die neue FDP, wo siehst du da die Veränderung? Der Name ist noch kein Garant dafür das sich was ändert!

  8. Griechenland wird eine Zypern-Erfahrung machen: Alle werden mindestens 10% ihrer Einlagen verlieren.

  9. #7 Wokker (01. Jan 2015 09:11)
    Leute denkt mal über euer eigenes Geld nach. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Das kann bei einem Bank – Run /Schließung ist 1 Minute sein. Prost Neujahr !
    ++++
    Habe schon nachgedacht und auch gehandelt!:-)
    Bevor der Euro krachen geht, werden vermutlich die Banken nach einem Wochenende geschlossen sein.
    Dann ist es gut, wenn man etwas Bargeld in Dollar oder Schweizer Franken dabei hat und möglichst vorher in Sachwerte, z. B. In Immobilien oder Aktien investiert hat.
    Vermutlich werden wir wieder die DM bekommen.
    Euros können nach erfolgter Wiedereröffnung der Banken dann zu einem beschissenen Kurs in DM umgetauscht werden.
    Nach diesem „Beben“ werden die meisten dusselugen Politiker in Deutschland abgewählt werden.

  10. #8 von.Hindenburg (01. Jan 2015 09:23)
    #6 eule54 (01. Jan 2015 09:06)

    Die Tage des Euro sind gezählt!
    Die Maßnahmen zur Transferunion in Europa zu Lasten der deutschen Steuerzahler werden vermutlich durch den von der AfD erzeugten Druck schon bald beendet werden.
    ________________________________________________
    Die AFD ist und bleibt ein Abklatsch der Altparteien bzw. die neue FDP, wo siehst du da die Veränderung? Der Name ist noch kein Garant dafür das sich was ändert!
    ++++
    Wir schreiben uns am 1. Neujahrstag 2016 wieder! 🙂
    Mal sehen, wer dann richtig lag.

  11. #1 sportjunkie

    Der EZB Oberboss wird das Geld drucken und fertig. Geht so schnell wie ne Tageszeitung zu drucken……

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der EZB-Oberboss Draghi ist ein Auftragnehmer der grössten Betrügerbande der Welt, von GoldmanSachs!

    Dieses Lumpengesindel hat durch „Zinsen“ und grünem Falschgeld fast die ganze Welt im Griff.

    Diesem Pack ist es egal, wieviele Menschen, Milliarden, dahinvegetieren und verrecken. Man kann nur fragen, warum man diese Menschheitsverbrecher noch nicht entmachtet und vernichtet hat.

    Millionengewinne für Investmentbank
    Deutsche Steuerzahler finanzieren Goldman Sachs

    Die Investmentbank Goldman Sachs profitiert noch bis 2036 massiv von hochriskanten Finanzprodukten, die während der Finanzkrise entstanden sind. Nach SPIEGEL-Informationen liegen die Risiken bei der staatlichen Badbank FMSW – und damit beim deutschen Steuerzahler.

    Der Grund: Nach SPIEGEL-Informationen kann Goldman sich auf Basis eines alten Vertrages noch bis zum Jahr 2036 von der deutschen Bad Bank FMS Wertmanagement (FMSW) bis zu fünf Milliarden Dollar leihen – zu extrem günstigen Konditionen. Das Risiko trägt der deutsche Steuerzahler, der für mögliche Verluste der Bad Bank aufkommen muss.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/steuerzahler-finanzieren-goldman-sachs-a-1006993.html
    07. Dezember 2014

    Wie kann es eigentlich sein, dass solche Verbrecherbanden in einem „souveränen“ Staat das Volk ausplündern – und dafür noch verhöhnen…..?

    Alles ohne Gegenwehr!?

  12. Na, dann hat die Idee vom vereinten Europa ja geklappt.
    Die Griechen heben derzeit deutsches Steuergeld ab… das nennt man den europäischen Gedanken, vermute ich…

  13. #14 Berlin53

    das nennt man den europäischen Gedanken…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was sich hinter dem wahren europäischen Gedanken verbirgt, kann man sich hier ansehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=lciQcxrk-_s

    Die Geduld sollte man aufbringen, um sich hinterher keinen Illusionen hinzugeben, hier könnte sich etwas von allein wieder in normalen Bahnen bewegen.

  14. # 10 eule

    Immobilien und Aktien sind mittelfristig sicher im Crash-Fall aber nicht schnell zu verwerten da dann praktisch keiner mehr Geld hat und man sie nicht essen kann. Wenn der Euro zusammenbricht ist die Wahrscheinlichkeit da daß dann das ganze weltweite Papiergeld-Schuldensytem, allen voran der US Dollar, mit untergeht. Beim Bäcker, beim Metzger, an der Tanke usw. gibts dann nichts mehr für bedruckte Baumwollzettel und Plastikkärtchen. Wohl dem der in so einer Situation physisches Gold und Silber, Vorräte und Waffen zur Verteidigung des Ganzen hat.

  15. #14 Berlin53 (01. Jan 2015 09:36)
    Na, dann hat die Idee vom vereinten Europa ja geklappt.
    Die Griechen heben derzeit deutsches Steuergeld ab… das nennt man den europäischen Gedanken, vermute ich…
    ++++
    In der Tat!
    Die Renten, die Einkommen der Beamten und einen großen Teil der Löhne und Gehälter in Griechenland bezahlt der deutsche Steuerzahler bereits seit Jahren.
    Dagegen sind die oben genannten 2,5 Milliarden Euro ein Fliegenschiss!

  16. #17 eule54

    Dagegen sind die oben genannten 2,5 Milliarden Euro ein Fliegenschiss!
    ++++++++++++++++++++

    240 Milliarden Euro haben die Griechen schon erhalten, um GoldmanSachs zu bezahlen!

    Jetzt stehen auf europäischer Seite schon wieder 10,1 Milliarden Euro bereit.

    Und nicht das griechische Volk ist der Absahner, sondern GoldmanSachs. Die haben den Griechen die Bilanzen gefälscht, um in den Euro zu kommen.

    Also geht unser Geld an GoldmanSachs …..

  17. Dieses ganze Geldverbrennen ist nur möglich,weil
    alles ja von unseren Steuern veruntreut wird. Es ist
    also Geld,welches wir ja physisch nie in der Hand
    hatten. Wenn diese Steuern in bar an der Haustür
    eingezogen würden,und ich die Scheine die ich in
    der Hand habe, abgeben muss, ist der Effekt sicherlich ein anderer. So kommt es,das den
    Steuerzahler das ganze nicht so sehr berührt um dafür auf die Strasse zu gehen und zu Demonstrieren!
    Ist einfache Psychologie. Zahlt man 100 Euronen mit
    Karte, na was solls. Hat man die Scheine aber
    im Portmanee und sieht wie sie weniger werden, setzt da genau eine Hemmschwelle ein. Fragt doch mal jemanden ob er die Steuerveruntreuung schön
    findet. Die Antwort ist so gut wie immer: Ach was willste denn dagegen machen ? WENN WIR ALLE NUR WOLLEN,ÄNDERT SICH NICHTS! WENN WIR ALLE ES TUN,
    DANN ABER SCHON !!!

  18. #10 eule54 (01. Jan 2015 09:28)
    #7 Wokker (01. Jan 2015 09:11)
    Leute denkt mal über euer eigenes Geld nach. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Das kann bei einem Bank – Run /Schließung ist 1 Minute sein. Prost Neujahr !
    ++++
    Habe schon nachgedacht und auch gehandelt!:-)
    Bevor der Euro krachen geht, werden vermutlich die Banken nach einem Wochenende geschlossen sein.
    Dann ist es gut, wenn man etwas Bargeld in Dollar oder Schweizer Franken dabei hat und möglichst vorher in Sachwerte, z. B. In Immobilien oder Aktien investiert hat.
    Vermutlich werden wir wieder die DM bekommen.
    Euros können nach erfolgter Wiedereröffnung der Banken dann zu einem beschissenen Kurs in DM umgetauscht werden.
    Nach diesem “Beben” werden die meisten dusseligen Politiker in Deutschland abgewählt werden.

    Mit Abwählen allein wird es für die kleinen weniger geschützten Gauner nicht getan sein. Man wird sich an die „der Euro-ist-sischer-Lügner“ erinnern. Man wird sich an die Handheber bei immer neuen „Rettungspaketen“ erinnern. Die haben Nachbarn, die alles verlieren werden. Die sind bekannt. Man weiß wo die wohnen und wo ihre Kinder zur Schule gehen. Das Volk wird von denen Rechenschaft fordern. Nicht alle werden fliehen können und schützen wird die dann keine „Staatsgewalt“ mehr.

  19. #10 eule54 (01. Jan 2015 09:28)

    #7 Wokker (01. Jan 2015 09:11)
    Leute denkt mal über euer eigenes Geld nach. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Das kann bei einem Bank – Run /Schließung ist 1 Minute sein. Prost Neujahr !
    ++++
    Habe schon nachgedacht und auch gehandelt!:-)
    Bevor der Euro krachen geht, werden vermutlich die Banken nach einem Wochenende geschlossen sein.
    Dann ist es gut, wenn man etwas Bargeld in Dollar oder Schweizer Franken dabei hat und möglichst vorher in Sachwerte, z. B. In Immobilien oder Aktien investiert hat.
    Vermutlich werden wir wieder die DM bekommen.
    Euros können nach erfolgter Wiedereröffnung der Banken dann zu einem beschissenen Kurs in DM umgetauscht werden.
    Nach diesem “Beben” werden die meisten dusselugen Politiker in Deutschland abgewählt werden.
    ———
    Wie naiv sind Sie eigentlich?
    US$ oder SF, beim Unmtausch in € brummen die Ihnen ´ne Umtauschabgabe von 30% ´drauf.
    Immobilien? Da wird zwangsweise eine „Solidarschuld“ von 30% eingetragen, als Hypothek. Sofort abzulösen!
    Aktien? Hi, hi. 30% des Nennwertes sind dann
    „Notabgabe“
    Dann ziehen Sie vorn BGH. Der wird sagen, ja, das ist nicht rechtens, daher muss die Bundesregierung bis zum Jahr 2050 eine
    Neuregelung finden.
    Die kommen schon an Ihr hart und ehrlich erarbeitetes Geld. Keine Bange.
    Tut mir leid, dass ich so negativ bin.

  20. der „bank run“ der kleinen Leute geht erst los.
    Das Großkapital hat Griechenland schon lange verlassen…Die Merkel wird bald ihr Versprechen „die Bankeinlagen sind sicher“ halten müssen…i bin da sehr skeptisch!

  21. #15 martin67 (01. Jan 2015 09:41)

    #14 Berlin53

    das nennt man den europäischen Gedanken…

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Was sich hinter dem wahren europäischen Gedanken verbirgt, kann man sich hier ansehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=lciQcxrk-_s
    Vielen Dank für den link.
    Anstrengend, aber man MUSS sie durchbeissen.

  22. #21 Tom Fielding (01. Jan 2015 11:39)
    #10 eule54 (01. Jan 2015 09:28)
    #7 Wokker (01. Jan 2015 09:11)
    Wie naiv sind Sie eigentlich?
    ++++
    Eulen sind höchstschlau! 😉

    US$ oder SF, beim Umtausch in € brummen die Ihnen ´ne Umtauschabgabe von 30% ´drauf.
    ++++
    Der Euro wird höchstwahrscheinlich wieder sterben. Der Tausch von Euro in DM wird dann aber teuer.
    Falls der Euro aber überleben wird, dann werden US$ oder SF 30 % oder noch viel mehr wertvoller als der Euro heute sein!

    Immobilien? Da wird zwangsweise eine “Solidarschuld” von 30% eingetragen, als Hypothek. Sofort abzulösen!
    ++++
    Vorher gäbe es eine Revolution mit fliegenden Fetzen!

    Aktien? Hi, hi. 30% des Nennwertes sind dann
    “Notabgabe”
    Dann ziehen Sie vorn BGH. Der wird sagen, ja, das ist nicht rechtens, daher muss die Bundesregierung bis zum Jahr 2050 eine
    Neuregelung finden.
    ++++
    Dto. „Revolution“

    Die kommen schon an Ihr hart und ehrlich erarbeitetes Geld.
    Keine Bange.
    ++++
    Über Euro-Bargeldvermögen natürlich leichter als mit den o. a. Alternativen!

    Tut mir leid, dass ich so negativ bin.
    ++++
    Macht doch nichts! Jeder kann hier seine Meinung frei äußern! 🙂

  23. #6 eule54 (01. Jan 2015 09:06)

    Es mag eine gute Nachricht sein, wenn Merkel das Handtuch wirft – aber mal ehrlich, wer kommt dann? Gabriel????

  24. #21 Tom Fielding (01. Jan 2015 11:39)

    Ich finde nicht, dass Sie pessimistisch sind.
    Würde das eher realistisch nennen.

    Trotzdem allen ein gesundes und hoffentlich friedliches Neues Jahr!

  25. #27 Haremhab (01. Jan 2015 12:42)
    Litauen hat den Euro bekommen.
    ++++

    Das lohnt sich doch gar nicht für diese paar Monate noch!

  26. Ich würde mich freuen, wenn ausgerechnet die linke Syriza den Euro zu Fall bringen würde. Denn sonst wären wieder die bösen Rechtspopulisten schuldig. Die deutsch-feindliche Syriza ist verbündet mit der Linkspartei, welche wiederum enge Anbindung an die SPD hat. Die WELT schätzt den Verlust auf 60 Mrd. Euro für Deutschland bei einem Euroaustritt von Griechenland. Aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende, beim dem die Verluste noch viel höher sein werden.

  27. #15 martin67

    Was sich hinter dem wahren europäischen Gedanken verbirgt, kann man sich hier ansehen:

    https://www.youtube.com/watch?v=lciQcxrk-_s

    Inhalt:
    EU – Die Wahrheit über den ESM in 4 Minuten
    Bye bye Belgium (extrait, début)
    Belgique, vers la fracture
    Chez Maman C’Est Quoi Un Belge
    Conchita Wurst LIVE am Ballhausplatz in Wien am 18.05.2014 – Rise like a Phoenix
    Die ESM-Finanztyrannei
    Do you want to know more about Belgium
    Georg Schramm bei Erwin Pelzig 17.09.2013 – die Bananenrepublik
    La Belgique Expliquée Aux Français
    Peter Hartz
    Reich und Arm
    Angela Merkel — Vor der Wahl und nach der Wahl
    Cristoph Waltz
    Inglourious Basterds
    Spielende, schlafende und alkoholisierte Marionetten im Bundestag
    Belgium Divided
    mit offenen Karten – Deutschland und Frankreich historischer Rückblick
    Trilateral meeting Barroso – Van Rompuy – Japanese PM
    WHAT IN THE WORLD BELGIUM with out GOVERNMENT !
    Belgium world champions of political crises
    BXL C’est dangereux
    Fickt euch alle! (Der belgische Abgeordnete L. Louis redet Klartext!)
    Les flamands tendent la main aux francophones
    Moslem Terror in Brüssel Die Stadt versinkt in der Kriminalität
    Rellen in Anderlecht –

    VRT – Het journaal 7 – 24.05.08 HQ
    Reportage Bruxelles sous haute tension
    Der Turmbau zu Brüssel – Europas Selbstbetrug
    How the European Parliament works
    Jean Monnet – film from the EU archives
    PHOENIX-Europalexikon Der Vertrag von Lissabon
    The Brussels Business – Wer regiert die EU ( Im Vorzimmer der Macht) Arte-Doku
    Vereinigte Staaten von Europa – Nach dem Prinzip der USA Servus Journal HD
    Who is in charge of this EU Farage, Cohn-Bendit, others react to Barroso speech
    Bruxelles, Le vrai pouvoir
    EU Institutions in 5 minutes
    Corporate+lobbying+through+expert+groups¬-SD
    EU Corruption – UK MEP Expose The EU Commission as Currupt T
    Europäische Intrige – Skandal um Tabaklobby – Teil 1
    Freihandelsabkommen undemokratisch und geheim – 19.12.2013
    Freihandelsabkommen_TTIP_stoppen
    Geheimoperation TTIP – Ein Angriff auf Demokratie
    Geheimoperation Wasser Wie die EU-Kommission Wasser zur Handelsware machen will
    Kaufen für die Müllhalde (ARTE)
    Rette deine Privatsphäre – Stoppt den Lobby-Krieg
    Schein Demokratie = Konzern Diktatur – Lobbyismus
    Volksverdummung – Die EU und die Energiesparlampe _ quer
    Abstimmen wie bei Honnecker Duma blamiert russische Demokratie
    Dutch GeenStijl TV reporter Tom Staal harassed by Italian EP
    How it work European Parliament
    Le scandale des députés du Parlement européen qui pointent à
    Mobbing in Brüssel – Beamte mobben Abgeordnete
    Selbstbedienung von EU Beamten
    Stoppt EU-Schuldenunion ESM-Vertrag
    The Real Face of the European Union – Full Length
    Tom Staal révéle un système européen dévolu aux privilèges
    Scobel – Lobbykratie – Die inoffizielle Macht
    ARTE Lobbying – Läuft wie geschmiert
    Angela_Merkel_fordert_ffentlich_Neue_Wel¬tordnung_-_04.06.2011
    ANONYMOUS – ILLUMINATI THE BILDERBERG_MEMBERS
    Der Absturz des Ernst Strasser
    Der Papst und die neue Welt-Regierung, Authoritaet
    Die Finanzlobby
    Die Group of Thirty G30 – Mario Draghi und Goldman Sachs 06.12.2012 – die

    Bananenrepublik
    Dr. Alfons Proebstl 36 – Wer anderen in den Hintern schlüpft
    Erwin_Pelzig Goldman Sachs – Bestens vernetzt Neues aus der Anstalt vom 13.11.12 ZDF
    EU Strahlen Grenzwerte für Lebensmittel erhöht
    Finanzlobby in Banken und Politik Zuhause – Korruption alltäglich
    Henry Kissinger New World Order 2007
    Horst Seehofer CSU bei Erwin Pelzig ufgemerkt die Bananenrepublik
    KORRUPTIONSSKANDAL Banken LOBBYISMUS und EURO Krise
    Lebensmittel- EU- Lobby in Brüssel (Frontal21, 25.10.2012)
    Lernen Sie wie man Politiker effektiv beeinflußt, Lobbyismus
    Lobbyisten in der Gesetzgebung
    makro Lobbyismus – die Macht der Einflüsterer – 3SAT 2013-02-01 21-00-00
    NEW Report Finds No Part Of The European Union Is Free From
    Politik in Deutschland – Lobbyismus – legal korruption
    Schüler unter Einfluss – Lobbyisten im Klassenzimmer – Front
    Stuff They Don’t Want You To Know – The CFR
    Wer regiert wen Dirk Müller
    Wie Banker und Politiker die Demokratie abschaffen

    Nehmt euch die Zeit, besser kann man das Verbrechern nicht dargestellt bekommen, das an uns verübt wird.

  28. #16 Wokker (01. Jan 2015 10:09)
    # 10 eule
    Immobilien und Aktien sind mittelfristig sicher im Crash-Fall …
    Wohl dem der in so einer Situation physisches Gold und Silber,…

    Immobilien können konfisziert / mit Zwangshypotheken belegt werden, Aktien können auch konfisziert werden oder die entsprechenden Unternehmen können pleite gehen.
    Der Besitz von Gold und Silber kann verboten werden.

    Man weiß nicht, was der völlig verrückt gewordene bunte Staat machen wird.
    IN EINEM IRRENHAUS IST KEINE ANLAGEFORM SICHER.
    Da soll man keine Illusionen haben.

  29. #27 Haremhab (01. Jan 2015 12:42)
    Litauen hat den Euro bekommen.

    Vielleicht wird es nur „gerettet“ werden (wie das ähnlich musterhafte Land Slowenien).

Comments are closed.