Pegida Dresden: Wilders gibt Zusage für Besuch

wilders_dresdenNun ist es verbindlich: Der Chef der niederländischen PVV, Geert Wilders, wird am 13. April nach Dresden kommen und im Rahmen der Pegida-Kundgebung um 17 Uhr an der „Flutrinne“ an der Messe Dresden (Messering) eine Rede halten. Viele Medien hatten in den letzten Tagen gemutmaßt, dass Wilders bereits eine Woche vorher, am Ostermontag, nach Dresden kommt. Nun ist es eine Woche später geworden. „Wir sind sehr glücklich, dass Geert Wilders uns die Ehre erweist und rechnen für diesen Abend mit 30.000 Teilnehmern“, gab sich Pegida-Chef Lutz Bachmann gegenüber PI zufrieden über die Zusage des niederländischen Politikers.

+++ Aktuelle Infos zur Wilders-Kundgebung am 13.4. hier +++