Print Friendly, PDF & Email

asylWie das Bundesinnenministerium heute mitteilt, lag die Zahl der Asylanträge in Deutschland im Februar mit 26.083 Anträgen um 132,5 Prozent höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das waren weit mehr als doppelt so viele wie im Februar 2013. Im Januar und Februar stellten 51.938 Personen einen Asylantrag in Deutschland. 6.465 Personen erhielten die Rechtsstellung eines Flüchtlings nach der Genfer Flüchtlingskonvention. Besonders gravierend ist der Anstieg von Eindringlingen aus dem Kosovo, gefolgt von Syrien und Serbien. Zum Vergleich: in den ersten beiden Monaten 2014 hatten 1001 Personen aus dem Kosovo Asyl beantragt, 2015 waren es 11.383.

Mehr als 188.000 Anträge warten noch auf eine Entscheidung. Da der Strom der Aslyfordernden aber immer größer wird, ist wohl damit zu rechnen, dass der Rückstand der Behörden sich weiter vergrößern und auch die Zahl der sich illegal im Land aufhaltenden Personen vervielfachen wird. In Libyen stehen bis zu 1 Million Menschen schon in den Startlöchern auf den Weg nach Europa. Deutschland und Schweden sind nach wie vor Hauptzielländer aller, die in Europa ein schönes Leben haben wollen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

49 KOMMENTARE

  1. Toll, was fuer Kapazitaeten zu uns kommen. Was haben die denn alles gelernt und welchen Schulabschluss haben sie?
    Bringen sie Familie mit und haben sie auch was auf dem Konto um den Lebensunterhalt in Deutschland bestreiten zu koennen.
    Lebenslauf und Polizeizeugnis ins Deutsche uebersetzt!
    Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind doch sicher schon vorhanden!
    Sicher ein Jahr vorbereitet fuer den grossen Schritt in ein neues Leben!

  2. PEGIDA ist sicher auch ein Grund, warum die Regierenden so fleißig sind, beim Einschleusen der illegalen Invasoren! Die Angst, dass PEGIDA einen Flächenbrand auslösen könnte ist sehr groß, es würde den EU-Umvolkungsplan einen Strich durch die Rechnung machen!

  3. „In Libyen stehen bis zu 1 Million Menschen schon in den Startlöchern…“ Die könnten doch den Kosovo wieder auffüllen. 😉

  4. Scheinasylanten gehören zu Deutschland!

    Man hat schon so viel versucht, um Deutschland zu schaden. Reparationszahlungen in atemberaubenden Höhen waren der Anfang. Auch die Besatzer halten wir hier am fressen. Dann kamen die Schadwährung Euro und die Rechtsbruchvereinigung Europa. Nun sollen es die Neger richten! Mit hunderttausenden Scheinasylanten und Wirtschaftsflüchtlingen soll Deutschland in die Knie gezwungen werden. Der Bundestag (= Gesetzgeber und kein unwichtiges Mitglied der EU) unterstützt diese Form der Vernichtung Deutschlands!
    Der Deutschlandhass ist das Viagra für Grüne, Linke und ungewaschene Antifanten!

  5. Das wird noch viel übler. Die EU freut sich ein Loch in die Mütze, daß die alle nach Deutschland wollen…

    In der Flüchtlingskrise pocht de Maizière beim Treffen der EU-Innenminister auf schnelle Lösungen: Er fordert ein gemeinsames Asylsystem und Aufnahmezentren in Afrika. Doch der Widerstand ist groß.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article138342788/Deutschland-wird-im-Fluechtlingsstreit-ungeduldig.html

    … und Frontex versteht sich als Einreiseagentur für die Dritte Welt:

    Dabei bedeutet Grenzschutz ja nicht Flüchtlingsabwehr. Wir sind primär damit beauftragt, reguläre Reisebewegungen zu fördern

    http://www.welt.de/politik/ausland/article138328611/Grenzschutz-bedeutet-nicht-Fluechtlingsabwehr.html

  6. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis das Schiff kentert. Wenn dann aber noch vorher im Osten Kriegsgeschrei ertönt und sich nach Westen ausbreitet, wird es hier noch mehr Opfer geben. Und das liegt im Plan einer wirklich krankhaften, perversen Herrscherelite, die anstrebt die Weltbevölkerung zu reduzieren.

  7. Die Zeit läuft ab…

    Widerstand ist angesagt!

    Es geht um unser Land, unsere Kultur, unsere Werte und nicht zuletzt um die Menschen in diesem Land, um unser Volk!

  8. Und davon abgesehen ist eine staatlich vorgeschriebene Willkommenskultur eine Frechheit sondergleichen. Wir sind freie Bürger und bestimmen selbst wer uns willkommen ist und wer nicht.

  9. Wozu die Aufregung? Diese Leute sind uns friedlich gesinnt! Auf dem Foto ist das „Peace“ Zeichen klar und deutlich zu erkennen! Lasst sie uns willkommen heissen! 🙂

  10. #1 Zentralrat_der_Oesterreicher (12. Mrz 2015 18:36)

    Das „fleißige Einschleusen“ bedingt aber auch ein schnelleres Aufwachen des schlafmützigen „Deutschen Michel“; Schilder und Reden bei den PEGIDAS tun ihr übriges.
    Und nicht zu vergessen die tagtäglichen Bereicherungen jedweder Art!
    Dann kommen noch die kommunalen Gebührensteigerungen hinzu und vieles andere mehr!
    Hoffentlich geht ihnen schon bald die Puste aus!

  11. #4 Babieca (12. Mrz 2015 18:41)

    Naja, die EU freut sich natürlich darüber, dass ihr Ansiedlungsprogramm so gut läuft und Frontex als EU-Einrichtung funktioniert ebenfalls ganz im Sinne der EU.

    UNHCR begrüßt EU-Resettlement-Programm

    Genf/Brüssel – UNHCR heißt das gestern von der Europäischen Union beschlossene gemeinsame Resettlement-Programm willkommen und geht davon aus, dass der Beschluss einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu einer substanzielleren Beteiligung Europas am globalen Resettlement-Programm darstellt.

    http://www.unhcr.de/home/artikel/fa36616226bbcd6b352dbe5c4ad72120/unhcr-begruesst-eu-resettlement-programm.html

  12. …wird sich so lange verdoppeln bis alle sozialen Systeme zusammen brechen.Und wenn eines Tages die edlen Fußballstadien in Deutschschland als Asylunterkünfte herhalten müssen,und über die Stadienlautsprecher der Imam den Frieden des Islams verkündet,fängt der Michel vielleicht,vielleicht an mal nachzudenken.

  13. #7 Zentralrat_ Der _ Oesterreicher

    Vielleicht irre ich mich ja, aber die gezeigte Geste, die Finger, die ein V bilden, so hat man es mir damals als Ossi-Kind mal erklärt bedeuten Victory, also Sieg…?
    (Könnte sich auch um die erste Forderung handeln, die nach Villkommenskultur 😉 )

  14. Die Regierungsparteien und die Opposition wurden angewiesen, die Schleusen zu öffnen. Von den VSA.

    D hat keine eigene Regierung und Merkel macht, was VSA wollen.

    Demnächst werden Renten in D nicht mehr ausbezahlt werden, denn es bietet sich an, bei den Überflüssigen und Schwachen zu beginnen mit der Umerziehung widerspenstiger Völker.

  15. Da PI vergessen hat, die Berufe der auf dem Photo abgebildeten »Bereicherer« zu nennen, seien diese hiermit nachgereicht (v. l. n. r.):

    Kernphysiker, Radiologe, Gehirnchirurg, Diplom-Chemiker, Molekularbiologe, Diplom-Raumfahrtingenieur Univ., Architekt, Diplom-Maschinenbauingenieur (FH), Studiendirektor für Chemie und Biologie, Facharzt für Dentalchirurgie, Dermatologe, Diplom-Werkstoffwissenschaftler Univ., Diplom-Informatiker und Softwareentwickler sowie Fachanwalt für Steuerrecht.

    Warum hat PI etwas gegen eine solch für jedermann gewinnbringende Zuwanderung einzuwenden? Kann dies vielleicht jemand näher erläutern?

    PS: Da HC Strache (FPÖ-Chef) 1989 dieselbe Geste wie die oben abgebildeten Kulturbereicherer benutzte, um zwei Bier zu bestellen, und dies photographiert wurde, wurde ihm 2007, als das Bild wieder auftauchte, von der linken Einheitspresse vorgeworfen, er hätte den sogenannten »Kühnengruß« verwendet. Liebe Linkspresse, jetzt hättet Ihr ein neues Ziel (siehe oben), also los und Gas geben (wurde letztere Wendung nicht auch einmal gegen einen rechten Politiker verwendet, als sich dieser mit dem genannten Spruch auf einem Motorrad ablichten ließ?).

  16. #11 lemon (12. Mrz 2015 19:00)

    Nein, das sind Metaller auf dem Weg nach Wacken. Wegen der von Weißen dominierten kolonialistischen Fernsehsender haben die in Afrika nur verschwommenes TV-Bild, darum halten sie die Finger nicht ganz richtig.

  17. @ PI

    Zum Vergleich: in den ersten beiden Monaten 2014 hatten 1001 Personen aus dem Kosovo Asyl beantragt, 2015 waren es 11.383.

    Muß es nicht genau umgekehrt lauten?

    Zum Vergleich: in den ersten beiden Monaten 2015 hatten 11.383 Personen aus dem Kosovo Asyl beantragt, 2014 waren es 1.001.

  18. #14 _Kritiker_ (12. Mrz 2015 19:21)

    —————-

    du hast den dipl. politiker vergessen . warst wohl noch nie aufm jobcenter he !die werden zur zeit in D dringend gesucht für das islamische innenministerum !

  19. Ich kann diese anmaßenden und unverschämten Fratzen von diesen Negern einfach nicht mehr sehen!

  20. Noch mehr Muslims?
    Da passt diese Meldung doch wie die Faust aufs Auge:

    z.Zt. Videotext BaWü Seite 121

    Stuttgart
    Die grün-rote Landesregierung plant einen Ausbau des Islamunterrichtes. Das Ziel sei islamischen Unterricht flächendeckend genau selbstverständlich wie katholischen oder evangelischen Unterricht anzubieten, sagte Ministerpräsident Kretschmann.

    Der Koran ist eine einzige Anreihung von Intoleranz, Inhumanität und Unmenschlichkeit. Sowas hat an deutschen Schulen überhaupt nichts zu suchen. Billigst-Abitur, Entfernung von MINT-Fächern, Frühsexualisierung, Genderscheixx und Islamunterricht… aus Schulen werden linksgrüne Horrorkabinette.

    Stugida?

  21. Neulich bei uns im Radio…Die Familie und ich grad beim Mittagessen Der Sender NDR2 Niedersachsen. Da wird verbreitet das sich jedes Dorf auf die neuen Asylanten und „Flüchtlinge“ freut. Die Bewohner der kleinen Orte es kaum erwarten können endlich „ihre“ Flüchtlinge zu empfangen.Feste werden gefeiert und die Asylanten herzlich aufgenommen . Boah …was für ein lügendreck diese Gehirnwäsche. Das schlimme die meisten glauben es sogar. Selbst unsere Nachbarin sagte auf einer Geburtstagsfeier in lustiger Runde …“ ja ja die Nazis von der Pediga “ Ich könnt kotzen wenn ich mitbekomme wie die Gehirnwäsche funktioniert. Alles Lemminge die im Gleichschritt in den Abgrund marschieren.

  22. Ich mache mir da keine Gedanken mehr drüber. Wie die Geschichte zeigt wird das zu 100% zu Mord und Totschlag führen. Am Ende wird nichts mehr so sein wie es mal war. Die Menschheit ist mal wieder an einem Endpunkt angekommen.Einer von vielen, wie es dann weiter geht: keine Ahnung. Vielleicht besser, vielleicht schlechter.

  23. Dass die deutsche Regierung unter Vorsitz von Multi-Kulti-„Islam gehört nach Deutschland“-Mutti keinen Asylbetrüger abschiebt, hat sich in der ganzen Welt herum gesprochen.

    Das Hand-Siegeszeichen der Invasoren ist nur zu verständlich. Und natürlich kommen sie unter diesen Bedingungen alle nach Deutschland.

  24. Etwas OT: Ich habe mir gerade den Tatort aus Bremen angeschaut. Thema: Kriminelle Araberclans. Gut gemacht, ohne die übliche Multikultiromantik, nach an der Realität, finde ich. Langsam scheinen einige Filmemacher und Sender doch noch aufzuwachen.

  25. ot

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Endgame-sorgt-fuer-Behinderungen-in-der-City

    Wegen einer Demo muss am Sonnabend in der Innenstadt zeitweise mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

    Rund 800 Demonstranten werden zu der Kundgebung der Organisation „Endgame“ erwartet. Die Gruppe mit dem englischen Namen protestiert gegen die „Amerikanisierung Europas.“

    Hannover. Die Veranstalter rufen dazu auf, gegen die angebliche Amerikanisierung Europas und für einen Austritt aus der Nato auf die Straße zu gehen.

    Unklar ist, warum sich die Gruppierung trotz ihrer USA-kritischen Haltung einen englischen Namen gegeben hat. „Endgame“ steht für „Engagierte Demokraten gegen die Amerikanisierung Europas“.

    Die Veranstaltung beginnt am Sonnabend um 14 Uhr auf dem Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB), jenem Platz, der sich bereits bei Demonstrationen von Neonazis und Hooligans als geeignet erwiesen hat. Nach einigen Redebeiträgen soll sich anschließend ein Demonstrationszug in Bewegung setzten. Wie die Polizei mitteilt, führt er über die Berliner Allee, den Schiffgraben, den Emmichplatz und die Königstraße zurück zum ZOB. Gegen 18 Uhr soll das Treffen beendet sein.

    Ähnliche Demonstrationen hat es bereits in Halle und Erfurt gegeben. Die Veranstaltungen zogen neben Friedensaktivisten auch Verschwörungstheoretiker, Rechtsradikale und Hooligans an.

    Ähnliches wird für das Treffen in Hannover erwartet. Offiziell sind bei der Polizei bislang keine Gegendemonstrationen angezeigt worden. Im Internet rufen aber diverse Gruppen dazu auf, das Endgame-Treffen zu stören.

    Auch die Deutsche Friedensgesellschaft Hannover wird sich an den Protesten beteiligen. „Pegida, Hagida Endgame – es ist alles die gleiche Ideologie“, heißt es in einer Stellungnahme der Gesellschaft.

    Die Organisatoren von Endgame würden den Versuch unternehmen, Friedenspolitik als Vehikel für rassistische und rechtsradikale Forderungen zu nutzen.

    Am Montag wollen sich die Anhänger der islamfeindlichen Bewegung Pegida-Hannover erneut auf dem Opernplatz versammeln.

    Bei der Polizei haben sie eine entsprechende Veranstaltung inzwischen angezeigt.
    Von einem Demonstrationszug durch die Stadt haben die Organisatoren allerdings Abstand genommen.

    Sie planen lediglich eine stationäre Kundgebung in der Zeit von 18.30 bis 21 Uhr.

    .

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/ebola-gebieten-droht-schwere-masern-epidemie-a-1023053.html

    .

    Ausgerechnet Schulz die xxx

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/front-national-le-pen-greift-martin-schulz-an-a-1023239.html

    Die französische Partei wird verdächtigt, EU-Geld für Assistenten von Europaabgeordneten bezogen zu haben, obwohl diese anscheinend für die Partei in Frankreich arbeiteten.

    Das ist nach EU-Regeln verboten. Schulz hatte daraufhin die Behörde Olaf eingeschaltet, um die Rechtmäßigkeit der Arbeitsverhältnisse von 20 parlamentarischen Mitarbeitern der FN überprüfen zu lassen.<<

  26. RTL schwafelte gestern im Nachtjournal was von 1 Million Asylforderern 2015!

    „De Maizière wirbt für Aufnahmezentren in Afrika“
    Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) setzt sich in Brüssel für die Einrichtung von Aufnahmezentren für Asylbewerber in Afrika ein. Sie könnten eine Lösung für das Flüchtlingsproblem sein, sagte er. Unterstützung kommt aus Österreich.“

    Der liest wohl hier mit?
    Die Idee hatte ich 2014 schon und öfters gepostet dass Bewachte Lager in Afrika die beste Lösung sind und nicht die Lampedusa Überfahrt,zudem sichere Arbeitsplätze für Soldaten dort geschaffen werden! Akklimatisieren entfällt auch und wir haben hier endlich wieder unsere Ruhe….

  27. #24 DukesofHazzard
    Egal mit wem man spricht die Leute haben alle den Verstand verloren.Die jahrelange Gehirnwäsche zeigt erfolg.Einzige Antworten,mir egal,kann man sowieso nichts ändern,ist halt so.
    Dazu passt schön ,

    Der Ausguck ruft vom höchsten Mast: Endzeit in Sicht!
    Doch sie sind wie versteinert und sie hören ihn nicht.

    Quelle:Reinhardt May-Das Narrenschiff

    Sie rüsten gegen den Feind, doch der Feind ist längst hier.
    Er hat die Hand an deiner Gurgel, er steht hinter dir.
    Im Schutz der Paragraphen mischt er die gezinkten Karten.
    Jeder kann es sehen, aber alle sehen weg,
    Und der Dunkelmann kommt aus seinem Versteck
    Und dealt unter aller Augen vor dem Kindergarten.
    Der Ausguck ruft vom höchsten Mast: Endzeit in Sicht!
    Doch sie sind wie versteinert und sie hören ihn nicht.
    Sie zieh‘n wie Lemminge in willenlosen Horden.
    Es ist, als hätten alle den Verstand verlor‘n,
    Sich zum Niedergang und zum Verfall verschwor‘n,
    Und ein Irrlicht ist ihr Leuchtfeuer geworden.

    https://www.youtube.com/watch?v=8Lz_qPvKCsg

  28. http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/asylbewerber-zahl-der-asylsuchenden-hat-sich-verdoppelt/11494136.html

    Entschieden wurde in diesen Monaten über rund 35.400 Anträge. In rund 40 Prozent der Fälle wurde der Flüchtlingsstatus zuerkannt. Darunter wurden 456 Personen oder 1,3 Prozent als Asylberechtigte nach dem Grundgesetz anerkannt.

    Das klingt auf den ersten Blick beruhigend.
    DAS HEISST ABER NOCH LANGE NICHT, DASS MAN ABGELEHNTE ASYLBEWERBER ZURÜCKSCHICKT!
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/asylrecht-zahl-der-abschiebungen-steigt-a-1019225.html

    Berlin – In der Bundesrepublik sind im vergangenen Jahr insgesamt 10.884 Menschen abgeschoben worden.

    Zur Erinnerung: 2014 wurden 202.834 Asylanträge gestellt.
    Bei diesen Dimensionen wird es deutlich:
    SO ODER SO BLEIBEN DIE ALLERMEISTEN ASYLANTEN IM LAND,
    wenn sie selbst nicht weiter ziehen (z.B. nach Schweden).

    Die politische Klasse kann /will den Asylwahn nicht beenden, sie fährt das Land in den Abgrund.
    PEGIDA IST ALTERNATIVLOS.

  29. Auf ZDF wird wieder palavert über die sog. Fachkräfte, die wir angeblich brauchen.

    Man will ein Einwanderungsgesetz, auch Vera Lengsfeld!, wie in Kanada!

    Kanada ist menschenleer, 3 Menschen pro qkm, hier bei uns 231!

    Keiner braucht noch mehr Menschen – sondern es müssen laufend weniger werden, damit unsere Umwelt erhalten bleibt und wir uns ernähren können.

  30. #5 stormwatch:

    Da wurde zur Feier des Tages doch sicher der rote Gebetslappen ausgerollt, oder? :mrgreen:

  31. Üble Propaganda gerade wieder bei Maybrit Illner.
    Flüchtlinge = Fachkräfte so heißt die große Lüge.
    Alles wird vermischt.
    Fakten oder Zahlen? Fehlanzeige!

    Auch Scheuer (CSU) und Frau Illner beteiligen sich an den dreckigen Propagandalügen dieser Linksrunde um Ramelow und Oppermann + eine ZEIT-Türkin.

    AfD oder Pegida Vertreter läd man natürlich gar nicht erst ein.

    Dieses zwangsfinanzierte Drecks-Lügenfernsehen manipuliert die Massen und leistet der Abschaffung Deutschlands Vorschub.

    Warum gibt es keine wöchentliche alternative Youtube-Talkshow mit Pegida oder AfD – Vertretern?


    Jauch, Plasberg, Will, Maischberger, Illner:
    Dieses dreckige Monopol der Staats-Propaganda und Massenverblödung muss gebrochen werden.

    Deutschland braucht alternative regelmäßige Talkrunden!

    Sarrazin, Abdel Samad, Ulfkotte, Pirincci, Broder, Strache, Gauland, Petry, Bachmann, Festerling, Elsässer, Stürzenberger…..:
    Diese Leute muss man wöchentlich in einem alternativen Talkrunde – Format über Youtube bringen.
    Wer setzt dieses Projekt endlich um?

  32. #34 martin67 (12. Mrz 2015 22:37)
    Auf ZDF wird wieder palavert über die sog. Fachkräfte, die wir angeblich brauchen.

    Man will ein Einwanderungsgesetz, auch Vera Lengsfeld!, wie in Kanada!

    Kanada ist menschenleer, 3 Menschen pro qkm, hier bei uns 231!

    Man muss leider nüchtern feststellen,
    dass unsere „Eliten“ komplett verrückt geworden sind und Asyl-Amok laufen.

    In den 90-ern konnten sie in der ähnlichen Sitaution noch mit „Asylkompromiss“ umsteuern.
    Heute debatieren sie über Einwanderungsgesetz (ZUSÄTZLICH zum Asylwahn), das die Einwanderung in den schon weitgehend ruinierten Arbeitsmarkt erleichtern soll –
    also darüber, wie man die Geschwindigkeit erhöht, um gegen die Wand zu fahren.

    WIR WERDEN VON SELBSTMÖRDERN REGIERT, DIE UNS IN DEN ABGRUND ZIEHEN.

  33. #36 SophieColonia (12. Mrz 2015 23:06)
    Üble Propaganda gerade wieder bei Maybrit Illner.
    Flüchtlinge = Fachkräfte so heißt die große Lüge.

    „Fachkräftemangel“ ist so akut, dass deutsche Fachkräfte AUSWANDERN.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/auswanderung-aus-deutschland-neue-studie-zeigt-gruende-a-1022743.html

    Berlin – Jedes Jahr wandern mehr deutsche Staatsangehörige aus als nach Deutschland zurückkehren – vor allem junge Menschen und gut Qualifizierte zieht es ins Ausland. Das geht aus einer Studie hervor, die am Dienstag vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) vorgelegt wurde.

  34. #36 SophieColonia (12. Mrz 2015 23:06)
    Jauch, Plasberg, Will, Maischberger, Illner:
    Dieses dreckige Monopol der Staats-Propaganda und Massenverblödung muss gebrochen werden.

    LÜGENMEDIEN BRAUCHT MAN HEUTE GAR NICHT.

    Heute kann JEDER im Internet selbst Medien machen.
    Das kostet nichts, man braucht dafür nur Zeit und Lust.

    Das bunte System kann seine Meinung sich in den Arsch stecken und darauf sitzen bleiben.
    Das Vertrauen ist weg, die Glaubwürdigkeit verspielt und zwar für immer.

  35. #34 martin67
    „Auf ZDF wird wieder palavert über die sog. Fachkräfte, die wir angeblich brauchen.“

    Diese Flachkräfte können sie sich stecken,passen nicht hier rein und wir wollen sie nicht,deshalb kann man sie auch nicht per GEZ Gehirnwäsche dem Volk aufzwingen!
    anscheinend brauchen „sie“ neue Zahldrohnen,die ihren Wahn(Flughafen Berlin GEZ-Diäten u.v.m.) finanzieren zb:
    NH90 Hubschrauber 8,7 Mrd. Steuergelder für Schrott Hubschrauber Bundeswehr

    https://www.youtube.com/watch?v=hZCQjTJs9hI&feature=youtu.be

  36. Heute kann JEDER im Internet selbst Medien machen.
    Das kostet nichts, man braucht dafür nur Zeit und Lust.

    Das bunte System kann seine Meinung sich in den Arsch stecken und darauf sitzen bleiben.
    Das Vertrauen ist weg, die Glaubwürdigkeit verspielt und zwar für immer.

    Das klappt in der Praxis eher schlecht. Die Masse der Menschen schaltet das Fernsehen ein und folgt der Staatspropaganda.

    Die AfD wird immer weniger eingeladen, je erfolgreicher sie ist.
    Dasselbe gilt für Pegida.


    In den Talkshows wird die Politik und die Umvolkung Deutschlands tagtäglich in die Hirne der Deutschen getrichtert.

    Wo ist die Antwort der alternativen Medien auf das Talkshow-Monopol der Staatsmedien?

    Bin ich der einzige, der sich eine alternativen Talkrunde herbeisehnt?

  37. #41 SophieColonia (12. Mrz 2015 23:42)
    Heute kann JEDER im Internet selbst Medien machen.
    Das kostet nichts, man braucht dafür nur Zeit und Lust.
    Das bunte System kann seine Meinung sich in den Arsch stecken und darauf sitzen bleiben.
    Das Vertrauen ist weg, die Glaubwürdigkeit verspielt und zwar für immer.

    Das klappt in der Praxis eher schlecht. Die Masse der Menschen schaltet das Fernsehen ein und folgt der Staatspropaganda.

    Die heutige Situation ist mit der Situation vor dem Zusammenbruch des sozialistischen Systems (80-er Jahre) vergleichbar (siehe z.B. DDR).

    Das System scheint noch stark zu sein und es gehen nur ein Paar Dissidenten demonstrieren.
    Die Propaganda ist total (von wenigen illegalen Veröffentlichungen abgesehen), die meisten Bürger haben jedoch das System mental abgeschrieben, da völlig absurd, und es mehren sich die Zeichen des Untergangs.

    Der Zusammenbruch kam dann überraschend und es ging historisch gesehen sehr schnell.

    Wo ist die Antwort der alternativen Medien auf das Talkshow-Monopol der Staatsmedien?

    TALKSHOW scheint das reine Fernsehen-Format zu sein.

    Entweder läuft das Quatschen im Hintergrund z.B. während des Abendessens oder man hört nur bestimmte Gäste und schaltet dann weiter um. Und ernst nimmt das keiner.

    Wenn Privatleute Medien machen, dann ist der Aufwand ziemlich groß und der Effekt eher klein – es lohnt sich wenig (meine Meinung, die auch falsch sein kann).

  38. Naja, was wir erleben ist bisher nur ein kleines Rinnsal an Flüchtlingsstrom. Wenn es sich in Afrika herumspricht, dass Europa alle Flüchlinge aufnimmt, die seine Grenzen erreichen, dann werden alle Dämme brechen und große Ströme von Flüchtlingen werden versuchen Europa zu erreichen. Die europäischen Innenminister wissen das – aber es ist noch nicht political correct das Problem anzugehen. Hier herrscht eher das „St. Florian“ Prinzip. Alle ducken sich weg und hoffen, dass das Problem vorwiegend an den Deutschen hängen bleibt – gegen alle Verträge wie Dublin II. Aber seltsamerweise versucht die Europäische Kommission nicht das europäische Recht durchzusetzen. Warum wohl?

  39. Es kommt genau so, wie es zu erwarten war.

    Die Zahl der Asylbetrüger wird (mit allen hier schon im Land hausenden) in diesem Jahr die Million überschreiten, im nächsten Jahr die zweite Million.

    Es sind in aller Regel ( 98% ) keine Asylanten nach $ 16a GG.

    Dafür bringen sie folgende Qualifikationen mit:
    keinerlei Deutschkenntnisse
    keinen verwertbaren Berufsabschluß
    Chamäleon-Identität
    Erfahrungen in Waffenkunde, Drogenverkauf, Beschaffungskriminalität, Erschleichung von Sozialleistungen

    Ein abgelehnter Asylbetrüger wird geduldet. Das heißt, er kann hier unter Angabe noch so blödsinniger Vorwände seinen Aufenthalt unbegrenzt verlängern. Für diesen Zeitraum erhält er das komplette Sozialpaket, das einen deutschen Hartz4-Empfänger vor Neid erblassen läßt.

    Wenn dann noch seine Sippe hier einreitet und reichlich Kinder produziert, ist sowieso alles zu spät.

  40. MOD:
    Beitrag gelöscht. Bitte noch mal die Wortwahl überdenken und frauenfeindliche Konnotationen vermeiden.

Comments are closed.