aydan_oezoguzAydan Özoguz ist eine Türkin, und zwar hauptberuflich und irreversibel. Dabei tut es ihrem À-La-Turka-Fimmel überhaupt keinen Abbruch, daß sie in Hamburg geboren wurde, stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD ist und das Amt des Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geschenkt bekommen hat. Denn nur Moslems sind in Integrationsdingen kompetent, weil sie sich vorbildlich integrieren tun. Schon als sie Geschwätzwissenschaften studierte, die naturgemäß keinen Mehrwert abwerfen und keinen Wohlstand schaffen, beschäftigte sie sich fast nur mit dem Türken-Ding, später erst recht. Sie wird immer ein Fremdkörper in diesem Land bleiben.

Özo?uz hat zwei Brüder, Yavuz und Gürhan Özoguz, die das islamistische Internetportal Muslim-Markt betreiben, welches weitgehend identisch ist mit der offiziellen Linie des blutsaufenden Terrorregimes Irans. Aber auch Aydan besitzt einen schwarzen Humor und erzählt gern Witze: „Es gibt keine Islamisierung Deutschlands und es droht auch keine Überfremdung.“ BILD, 24.12.2014.

Nun hat Aydan der WELT ein Interview gegeben, in der sie moderate Töne anschlägt, allerdings nur, um die Hirne der Deutschen umso besser vernebeln zu können, konkret nur die Hirne von jenen Deutschen, die kein Internet besitzen und ihre Informationen ausschließlich von der staatshörigen Systempresse beziehen:

„Die Welt: Frau Özoguz, eine Woche ist seit dem Brandanschlag auf die Asylbewerberunterkunft in Tröglitz vergangen. War das ein Einzelfall, oder ist Tröglitz überall?

Aydan Özoguz: Natürlich war das kein Einzelfall, wenn man betrachtet, daß es in vielen anderen Bundesländern schon derartige Anschläge gegeben hat …“

In der Tat brennt da und dort mal Asylantenheim. Was die Frau jedoch verschweigt, ist die Tatsache, daß die meisten Heime von den „Flüchtlingen“ und Asylanten, die mehrheitlich junge Männer und Moslems sind, selber angezündet werden, weil in ländlichen Gebieten, wo sie untergebracht sind, wenig Mösen-Material gibt und sie zur Erlangung desselben lieber in die Städte wollen.

„Die Welt: Leidet Deutschlands internationaler Ruf unter solchen Taten?

Özoguz: Ja. Mich überrascht seit Pegida auch nicht, dass weniger ausländische Wissenschaftler nach Sachsen kommen wollen. Im Ausland wird viel stärker als bei uns wahrgenommen, dass es ausländerfeindliche Strömungen und Angriffe auf Asylunterkünfte gibt.“

Haha, der war gut! Im Ausland wird also die Asylantenheimabfackelei viel stärker wahrgenommen. Wo denn, in Italien, das uns die Asylbetrüger jeden Tag güterzugweise herschickt? Und wieso will dann die halbe Welt zu den bösen Deutschen hin, wo sie doch um Leib und Leben fürchten muß? Kann es sein, daß das Ausland uns in Wahrheit ganz anders wahrnimmt, Aydan, nämlich als ein Volk von devoten Trotteln, das wegen des von rot grün versifften Bekloppten erfundenen Lügenideals vom Multikultischeiß sich ohne zu murren selbst abzuschaffen bereit ist? Und was die „Wissenschaftler“ anbelangt, die angeblich wegen Pegida nicht nach Sachsen kommen wollen – by the way, so wie ich die Presse verfolge, sind doch die „Flüchtlinge“ a l l e Wissenschaftler -, so ziehst du auch den falschen Schluß. Wenn überhaupt kommen die Hochqualifizierten nicht zu uns, weil einem dieser Drecksstaat über die Hälfte des Erwirtschafteten räubert, um es eben an deine Schützlinge zu überreichen. Das ist meine Analyse als ein Ein-Viertel-Wissenschaftler.

„Die Welt: Muß klarer gesagt werden, daß Flüchtlinge unser Demografieproblem lösen können?

Özoguz: … Unsere Wirtschaftsstärke wäre doch ohne Einwanderung nie möglich geworden. Natürlich ist Einwanderung gleichzeitig eine Herausforderung, aber ohne die Menschen von außen wäre Deutschland wirtschaftlich ärmer dran … “

Der interviewende WELT-Heini ist echt eine Granate! Er weiß schon ganz genau, daß die „Flüchtlinge“ unser Demografieproblem lösen werden. Ich sehe schon den Mohammed aus Afghanistan und Gogunu aus Ghana vor mir, wie sie sich vor Freude gar nicht mehr einkriegen, der Oma Gisela ihre vollgeschissenen Windel im Heim auszuwechseln. Auch Aydan antwortet kongenial, indem sie einfach so mal behauptet, daß unsere Wirtschaftsstärke ohne die Einwanderung nie möglich geworden wäre. Ja, ich kann mich noch genau erinnern, als ich mit meinen Eltern 1969 hier einreiste, da haben die Deutschen noch Gras gefressen und als Abendunterhaltung mit ihrer eigenen Scheiße gespielt. Aber zum Glück kamen ja dann die Einwanderer und haben ihnen schnell die BMW-, BASF- und VW-Werke gebaut. Gut, die Frau ist bei der SPD, und dieser Vollpfosten-Verein hatte nie eine Ahnung davon, wie in Deutschland Wohlstand entsteht. Vermutlich glauben die dort tatsächlich, daß der Reichtum jenes Landes, dessen indigene Bevölkerung den höchsten Durchschnitts-IQ in Europa besitzt, erst durch die Einführung von Döner generiert wurde. Dennoch sagt Aydan, daß „ohne die Menschen von außen Deutschland wirtschaftlich ärmer dran wäre“. Aber wieso steht dann in der von der Regierung in Auftrag gegebenen neuesten Bertelsmann-Studie genau das Gegenteil, nämlich daß jeder Migrant dem deutschen Staat im Durchschnitt 1800 Euro pro Nase und Jahr kostet? Rechne das mal zusammen, Aydan. Und eher ich es vergesse, informiere dich doch bei Gelegenheit bei der Weltgesundheitsorganisation nach dem durchschnittlichen IQ der Bevölkerungen, aus denen die meisten „Flüchtlinge“ kommen. Alles wahre Genies, kann ich dir sagen.

„Die Welt: Was ist zu tun, damit aus Flüchtlingen Facharbeiter werden?

Özoguz: Es wird nicht aus jedem Flüchtling ein Facharbeiter werden, aber viele bringen hohe Qualifikationen mit. Deshalb muss die Anerkennung von Berufsabschlüssen weiter verbessert werden.“

Jetzt verstehe ich gar nichts mehr. „Flüchtlinge“ und Asylanten werden doch fast alle wieder abgeschoben, weil ihre Anerkennugsquote gleich bei null Prozent liegt. Wieso müssen sie sich in der kurzen Zeit dann zu Facharbeitern hochdienen? Ach so, sie werden ja gar nicht abgeschoben. Dann aber ist es doch völlig wurscht, ob man sie „Flüchtlinge“ oder Asylanten oder Außerirdische nennt. Jeder darf in Deutschland rein und auch bleiben, fertig, aus. Wozu die Lügerei? Und das mit ihren hohen Qualifikationen würde ich mir auch genauer ansehen. Ich möchte jedenfalls nicht von einem Hirnchirurgen aus Kongo operiert werden.

„Özoguz: Die Haßmails gehen nahezu täglich in meinem Büro ein. Die Anfeindungen kommen per Mail, Brief oder über soziale Netzwerke wie Facebook. Wir sammeln die meisten und geben einiges als dicke Pakete an die Polizei weiter … Ich habe über mein Büro bei Facebook angefragt, ob bestimmte Personen nicht besser moderiert werden können oder ob man nicht wenigstens einen genauen Blick auf sie werfen sollte. Manche lassen ja regelmäßig wüste Beschimpfungen oder Drohungen ab. Wir hatten aber keinen Erfolg. Ich habe das Gefühl, da gibt es derzeit keine Grenze … Ich habe aber den Eindruck, dass Facebook das ganz entspannt sieht: Dort betrachtet man sich eher als neutrale Plattform, auf der die Nutzer die Inhalte bestimmen.“

Also ich weiß nicht, Aydan, irgendwas stinkt bei deiner Aussage zum Himmel. Zunächst einmal kannst du bei Facebook sehr wohl Leute sperren, blockieren oder deren Account gänzlich schließen lassen, die dich beschimpfen, beleidigen und erst recht mit dem Tode bedrohen. Frag mich mal, wie oft ich ruckzuck gesperrt wurde, obwohl ich niemandem bedroht habe. Da brauchst du nicht über dein Büro bei Facebook anfragen zu lassen. Wie geht das überhaupt, bei Facebook anfragen? Ich habe es bis jetzt kein einziges Mal geschafft, irgendjemanden dort zu kontaktieren. War das in Wahrheit nicht eher so, Aydan, daß du bei FB als „die Regierung“ aufgetreten bist, so daß man dir einfach Gehör schenken mußte? Ich finde das ein seltsames oder sagen wir besser ein türkisches Demokratieverständnis, mit der Autorität einer Regierungsstelle ein soziales Netzwerk dazu bringen zu wollen, unliebsamen politischen Gegnern ein Kommunikationsinstrument auszuknipsen. Und erzähl mir nicht, es wäre um wüste Beschimpfungen und Morddrohungen gegangen, denn als eine mächtige Regierungsstelle hast du gänzlich andere Mittel solche Freaks aufzuspüren und vor Gericht zu stellen; da reicht ein Anruf bei BND, da brauchst du nicht erst mühsam Facebook um Hilfe zu bitten. Nein, Aydan, in Wirklichkeit gehen dir die Beleidigungen und Drohungen von diesen Durchgeknallten am Arsch vorbei. Du bist bei Facebook aus einem völlig anderen Grund vorstellig geworden, nämlich mit dem Ansinnen, daß man solchen Leuten wie mir, die dich und deine Politik weder beleidigen noch bedrohen, aber stark kritisieren, doch bitte keine Möglichkeit mehr gibt, sich netzwerktechnisch zu artikulieren. Das kennen wir ja schon aus Ländern, von wo aus die „Migranten“ kommen. Ich kann dich verstehen, heutzutage informieren sich die Leute halt nicht mehr allein aus der Lügenpresse, sondern es hat sich im Netz eine Gegenöffentlichkeit aufgebaut. Und das paßt dir ganz und gar nicht. Aber jetzt kommt das Allerbeste:

„Die Welt: Am Montag tritt der Rechtspopulist Geert Wilders bei Pegida auf. Wie ernst muss man die Bewegung noch nehmen?

Özoguz: Jetzt zeigt sich ganz deutlich, wie weit rechts diese Bewegung tatsächlich steht. Pegida als Organisation hat nichts damit zu tun, dass Menschen mit Sorgen und Nöten auf die Straßen gehen. Hier sind Rechtspopulisten am Werk. Wer jetzt noch hinter dieser Fahne herläuft, schließt sich einer offen rechten Bewegung an.“

Aha, „dieser Fahne“ und so. Dein Parteifreund Heiko Maas, der allen Ernstes Bundesminister der Justiz ist, ist doch auch bei Gegendemonstrationen vor und hinter der Fahne von den ungewaschenen, aus dem Arsch stinkenden Faschisten von der Antifa hergelaufen, die ihm ein paar Monate später als Dank in Frankfurt Polizeistationen angegriffen und Dutzende Polizisten lebensgefährlich verletzt haben. Wenn man sie gelassen hätte, hätten sie ihre Gegner sogar ermordet. Und nicht allein das, er hat bei Demonstrationen teilgenommen, die von der Mauermörderpartei DIE LINKE mitorganisiert wurden. Warum darf man also in diesem Land selbst als Justizminister in Begleitung von Asozialen und Kriminellen „marschieren“, aber nicht friedlich bei einer „rechten Bewegung“ gehen? Ist das auch ein türkisches Demokratieverständnis? Und dein Tinnef mit „Rechtspopulisten“ und so kannst du dir erst recht an den Hut stecken. Das hat vielleicht früher mal gefunzt, doch seit dem Erscheinen von DEUTSCHLAND VON SINNEN läßt sich von so einer abgedroschen Scheiße niemand mehr abschrecken.
Zum Schluß noch eine Frage, Aydan: Haben du und dein Mann Michael Neumann auch schon ein paar „Flüchtlinge“ bei euch zu Hause aufgenommen? Nein? Schade, so ein Hochqualifizierter fürs Kloputzen hätte euch die Putze erspart.

(Text aus Akifs Facebook hier!)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

81 KOMMENTARE

  1. „…Aha, “dieser Fahne” und so. Dein Parteifreund Heiko Maas, der allen Ernstes Bundesminister der Justiz ist, ist doch auch bei Gegendemonstrationen vor und hinter der Fahne von den ungewaschenen, aus dem Arsch stinkenden Faschisten von der Antifa hergelaufen…“
    ———————————————————-

    Nicht nur das; der Heiko ist auch in der Mooschee , mit dem Charlie Hebdo unterm Arm, vor der Fahne des „MÖRDERprofeten“ auf den Knien herumgerutscht. Der weiss halt wo der Fähnchen- Wind weht….

    :mrgreen:

  2. live impressionen aus Dresden

    12:32 Uhr: Der Aufbau an der PEGIDA-Bühne läuft. Ein Polizeibus hat direkt daneben Stellung bezogen. Lutz Bachmann hilft bei den Arbeiten.

    12:38 Uhr: Das Versammlungsgelände von PEGIDA wird mit Zäunen abgesperrt. Das Ordnungsamt kontrolliert bereits jetzt die Zufahrtswege zur Flutrinne.

    12:54 Uhr: Das PEGIDA-Team legt kugelsichere Westen im Ostragehege an. Die Stimmung heute ist schwer einzuschätzen.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/montag-pegida-geert-wilders-dresden-demos-6143

  3. Prima!
    Ein echter Pirincci wieder einmal.
    Trifft wie immer den Nagel voll auf die Rübe.
    Hoffentlich erwacht das Volk bald!

  4. 😆 😆 😆 😆

    Akif wie er leibt und lebt (spricht). Frisch von der Leber weg 😆

    Es müsste noch viel mehr Akifs geben.

    Aber Akif, pass auf. Jetzt bin ich vor lauter Lachen fast vom Stuhl gefallen und habe auch noch Bauchschmerzen dazu (Lachen)

    Jeden Tag einen Akif Artikel bitteschön.
    Danke.

  5. Diese Frau ist ein vortreffliches Brechmittel, auch ohne das sie den Mund aufmacht. Sie und die Systemparteien gehören auf den Schrotthaufen der Geschichte! Zum Glück erwachen immer mehr Mitbürger, die diesen Unfug, der publik gemacht wird, einfach nicht mehr glauben.

  6. „ein Volk von devoten Trotteln, das wegen des von rot grün versifften Bekloppten erfundenen Lügenideals vom Multikultischeiß sich ohne zu murren selbst abzuschaffen bereit ist?“

    genauso ist es in den ehm. Ostblock Ländern. Diese Meinung gilt für ganz Westeuropa, aber hauptsächlich für Deutschland und Schweden.

  7. Sehr gut. Wenn man diese Hippe schon sieht, ein häßlicher Geist in einem häßlichen Körper.

  8. Das diese Kreatur in Deutschland Deutschen auf den Kopf scheissen darf, sagt alles über den Zustand des Landes aus (Meine drastische Ausdrucksweise bitte ich zu entschuldigen).

  9. Akif ist seriöser, als 99% unserer Pseudo-Wissenschaftler in Soziologie, Islam- und Integrationslehre (würg).

    Akif for President.

  10. A propos „Ramelow klagt über Morddrohungen“:
    Wilders steht seit 2004 wegen „Islamkritik“ unter Polizeischutz und muß seinen Aufenthaltsort ständig geheimhalten….

  11. OT

    Erneut Massenschlägerei in Flüchtlingsunterkunft in HH-Harburg.

    In der Nacht zu Montag ging die Prügelei wieder los.
    15 Streifenwagen reichten nicht aus. Es wurden auch Kräfte aus Niedersachsen herangezogen.
    Auch der Polizeihubschrauber kreiste über dem Gelände.
    http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article205251139/Erneut-eskaliert-Streit-unter-Fluechtlingen-in-Harburg.html

    Am Samstag eskalierte in der selben Unterkunft ein Streit ,weil eine Waschmaschine nicht ausgeräumt war.

    🙁

  12. Ötzogutz war in den letzten Tagen ausschließlich in Sachen Islam und „alle reinlassen“ unterwegs. Vor zwei Tagen u.a. in HH als „Schulpatin“ an einer „Schule mit Courage“ (Erich-Kästner-Schule) *würg*.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/wandsbek/article205249335/Farmsen-setzt-ein-Symbol-gegen-Fremdenhass.html

    Nur mal so zwischendurch als Erinnerung: Still ruht der See, inzwischen in Tröglitz wie in Vorra. Was bedeutet: Man hat die Brandstifter, die der eigenen Agenda (mehr „Flüchtlinge“, mehr Illegale, alle hierbleiben, alle reinlassen) feurigen Nachdruck durch einen getürkten Brand verliehen, will sie aber nicht nennen. Wäre ja auch zu dumm, wenn gar der Herr Nierth oder seine Frau…

  13. Im Interview behauptet Aydan Özoguz:

    Özoguz: Es wird nicht aus jedem Flüchtling ein Facharbeiter werden, aber viele bringen hohe Qualifikationen mit. Deshalb muss die Anerkennung von Berufsabschlüssen weiter verbessert werden.

    Mal zu den Fakten, die kürzlich sogar bei „heute“ (ZDF) berichtet wurden: Ein Drittel der „Flüchtlinge“ ist qualifiziert, 20 Prozent verfügen über einen Hochschulabschluß. Das heißt umgekehrt: Zwei Drittel haben keine Qualifikation, sind deshalb am deutschen Arbeitsmarkt kaum zu gebrauchen und müssen vom Sozialstaat alimentiert werden.

    Und selbst die vermeintlich qualifizierten Asylbewerber werden nicht ohne weiteres einen Arbeitsplatz bei uns finden. Erstens, weil es an den erforderlichen Sprachkenntnissen fehlt, die um so wichtiger sind, je höherwertiger die auszuübende Tätigkeit ist (ein Ingenieur, der die deutsche Bedienungsanleitung einer technischen Anlage nicht versteht, hilft keinem Arbeitgeber weiter). Natürlich kann man die deutsche Sprache lernen. Doch das dauert und bis dahin sind die mitgebrachten Kenntnisse gerade in technischen Berufen veraltet.

    Zweitens weichen die Ausbildungsinhalte in den Herkunftsländern der Zuwanderer oftmals deutlich von denen in Deutschland ab. Das ist der Grund, warum hierzulande so wenig ausländische Berufsabschlüsse anerkannt werden.

    Unter dem Strich dürften nur 10-20% der Flüchtlinge in Deutschland tatsächlich einen regulären Arbeitsplatz finden und damit in der Lage sein, dauerhaft Steuern und Sozialabgaben zu bezahlen. Der Rest aber wird dem Steuerzahler auf der Tasche liegen. Diese These wird durch Untersuchungen aus der Schweiz und Dänemark gestützt.

    Die massenhafte Zuwanderung von sog. „Flüchtlingen“ ist also kein ökonomischer Gewinn für Deutschland, sondern in Wahrheit ein riesiges Verlustgeschäft, das die zukünftige, alternde Gesellschaft noch teuer zu stehen kommen wird!

  14. Ist schon bezeichnend, wenn man aus HH, der Mohammed-Atta-Stadt mit dem gigantischen mohammedanischen Sicherheitsrisiko, vom Hamburger SPD-Innensenator Naumann überhaupt nichts mehr hört, dafür von seiner SPD-Islam- und Türk-Ehefrau Ötzogutz, Beauftragte für die Übergabe Deutschlands an den Islam, um so mehr.

    Widerlich.

  15. … der Oma Gisela ihre vollgeschissenen Windeln im Heim auszuwechseln…
    Habe selbst 20 Jahre lang in der Kranken- und Altenpflege gearbeitet. 12-Tage Woche, Arbeit an Feiertagen, Nachtarbeit. Meine höchst erzielte „Vergütung“ lag nach heutigem Eurostand bei lumpigen 1200 € Netto im Monat. Irgendwann war Schluss, nichts ging mehr, gesundheitlich ausgebrannt. Nach etlichen „Gutachten“ von „unabhängigen Experten“ aus rentenversicherungsabhängigen Gesundheitseinrichtungen wurde mir eine halbe Erwerbsunfähigkeitsrente von jetzt 322 € Netto zugestanden. Dies jedoch erst nach endlosem hin und her unter Zuhilfename eines versierten Rechtsanwalts. In meinen ganzen Arbeitsjahren sind mir nie Kollegen oder Kolleginnen mohammedanischen Glaubens über den Weg gelaufen. Wenn ich heute höre oder lese, dass ein Asylant oder „Flüchtling“ sofortigen Anspruch auf ca. 350 € hat und ich mir die kraftstrotzenden jungen Männer so betrachte, reicht mir das vollauf, um nie wieder mein Kreuzchen bei den für die unsäglichen Entwicklungen verantwortlichen Parteien abzugeben. Soviel zum Thema Sozialneid.

  16. Ich glaube nicht das Deutschland erwacht und sieht in was für ein Elend wir fahren. Die Kinder werden schon in Kindergarten und der Schule manipuliert durch Erzieher und Lehrer das man erst einmal das Übel an der Wurzel packen müsste. In Berlin hat der Sozialsenator für den nächsten Doppelhaushalt 2016/2017 690 Mio. € beantragt für die Menschenwürdige Unterbringung von Asylbewerber. Er rechnet mit 20000 Füchtlinge im Jahr 2015 mit einer jährlichen Steigerung von 10% und möchte noch dieses Jahr 36 Flüchtlingsheime bauen.

  17. Ich dachte die Genossin Aydan Özoguz hat ihren nächsten öffentlichen politischen Termin in der Walpurgisnacht, wenn die sich auf einem alten Reisigbesen auf den Brocken im Harz hinfliegend mit den anderen politischen Hexen des Landes trifft, Für dieses Treffen braucht die sich nicht mal zurecht machen, die sieht das ganze Jahr so aus, als würde die andauernd Kinder erschrecken wollen

  18. OT

    Wilders-Pegida: Das totalitäre islamische Scheichtum Abu Dhabi, Besitzer von DD über Globalfoundries und TUD-Spenden, läßt seine Sprechpuppen sprechen:

    Die drei OB-Kandidaten Eva-Maria Stange (SPD), Dirk Hilbert (FDP) und Markus Ulbig (CDU) haben auf einer Pressekonferenz klar gestellt, dass PEGIDA mit der Einladung des Rechtspopulisten Geert Wilders eine Linie überschritten hat, die nicht zu tolerieren ist. Alle erklärten, dass Dresden sich nicht mit derartiger Hetze gegenüber dem Islam abfinden kann.

    https://mopo24.de/#!nachrichten/montag-pegida-geert-wilders-dresden-demos-6143

    Zur Erinnerung: Abu Dhabi wurde gerade – genau wie Dubai, präzise die gesamten Vereinigten Arabischen Emirate VAE – vom Weltreiterverband suspendiert. Wegen mörderischer Pferdeschinderei und zehn komplett erfundenen, nur auf dem Papier vorhandenen Distanz-Qualifikationsrennen für Olympia.

    http://www.st-georg.de/news/detail.php?objectID=18694&class=6

  19. #16 7berjer (13. Apr 2015 13:14)

    Ich bin überzeugt, die Politiker und die Presse haben eine ungeheuere Angst davor, dass der deutsche Michl aufwacht und erkennt welches Schindluder diese Politiker da mit uns treiben.
    Die werden alles tun, diejenigen die ihr dreckiges Spiel durchschaut haben in Misskredit zu bringen und kübelweise mit Dreck zu beschmeissen. Den Dreck, der in ihren verkommenen und kranken Gehirnen bestens gedeiht.

  20. Wenn es vier Kandidaten für die OB-Wahl in Dresden gibt, warum halten dann nur 3 eine gemeinsame Pressekonferenz ab und sagen, die Einladung eines gewählten niederländischen Parlamentariers sei eine überschrittene Linie?

    https://mopo24.de/#!nachrichten/montag-pegida-geert-wilders-dresden-demos-6143

    13:22 Uhr: Die drei OB-Kandidaten Eva-Maria Stange (SPD), Dirk Hilbert (FDP) und Markus Ulbig (CDU) haben auf einer Pressekonferenz klar gestellt, dass PEGIDA mit der Einladung des Rechtspopulisten Geert Wilders eine Linie überschritten hat, die nicht zu tolerieren ist.

    Wie demokratisch ist Dresden 25 Jahre nach Ende der Gewaltherrschaft der Kipping-Linkspartei?

  21. #23 Berlin

    OT „Die Kinder werden schon in Kindergarten und der Schule manipuliert durch Erzieher und Lehrer“

    Daher raus mit den Kindern aus staatlichen Umerziehungsstätten, lasst eure Kinder -wenn irgend möglich- nicht durch Fremde erziehen. Die Eltern sollten sich mehr um ihre Kinder kümmern, zumindest den Tagesablauf hinterfragen, um Einfluss auf einseitige Meinungsbildung zu nehmen. Wir haben das getan und unsere Söhne (22 und 25 Jahre) sind zum Glück gut geraten und nicht verblendet.

  22. OT

    Urteil

    13 Haft für Miroslav D.
    Er hatte zusammen mit drei Mittätern eine 84 jährige Frau in ihrer Wohnung in HH-Wilhelmsburg überfallen.
    Er drückte ihr einen Knebel so tief in den Rachen, daß die Wange auf 8 Zentimeter aufriss.
    Ein zweiter Täter erdrosselte sie mit einem Schal.
    Beute waren Schmuck und Bargeld
    Miroslav D. hatte schon 20 Jahre in Polen in Haft gesessen .

    http://www.abendblatt.de/hamburg/article205252363/84-Jaehrige-bei-Raub-getoetet-13-Jahre-Haft-fuer-Angeklagten.html

    Das war der dritte Raubmord an alten Frauen in Hamburg im vergangenen Jahr !
    🙁

  23. @ Akif Pirincci

    Seit 2011 ist Michael Neumann*(seit 1989 in der SPD) Innensenator von Hamburg, seit 2002 Gatte der Turk-Schiitin Aydan Özoguz(seit 2004 in der SPD), seit 2003 Vater einer gemeinsamen Tochter namens Hanna(h).

    VORBILD WELTMETROPOLE ISTANBUL

    2009
    „“Die Welt: Klingt faszinierend! Und was haben Sie von Ihrer Frau gelernt?

    Neumann: Meine Wahrnehmung in Bezug auf meine Heimat hat sich verändert. Bis dahin war sie naturgemäß stark aus deutscher Perspektive geprägt. Wir halten uns ja gern mal für die „Krone der Schöpfung“.

    Seit ich aber eine moderne Stadt wie Istanbul näher kennengelernt habe, die Heimatstadt der Familie meiner Frau, sehe ich, wie viel auch wir in Hamburg noch tun müssen…““
    http://www.welt.de/welt_print/vermischtes/hamburg/article5054639/Vereint-im-Unterschied.html

    *Michael Neumann
    „“Michael Neumann verpflichtete sich als Zeitsoldat in der Offizierslaufbahn der Bundeswehr. Durch sein Politik-Studium an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr Hamburg kam der gebürtige Dortmunder 1992 nach Hamburg. Das Studium schloss er 1995 als Diplom-Politikwissenschaftler ab. Von 1996 bis 2010 war er Berufssoldat. Seit 2009 ist er als Regierungsrat wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2010 Oberregierungsrat und Lehrbeauftragter an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Zur Ausübung des Senatsamtes ist er seit 2011 beurlaubt.““
    http://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Neumann

  24. Wie wärs wenn Frau Özogus mal einen freiwilligen Dienst in einer mit männlichen Flüchtlingen vollgestopften Unterkunft übernimmt. Vollgeschixxene Klos putzen und den traumatisierten Geflüchteten Erleichterung verschaffen, damit sie keine einheimischen Frauen überfallen müssen. Sie sollte sich aber einen Schleier ummachen, damit sich die Traumatisierten wie Zuhause fühlen und nicht noch abgeschreckt werden.

    Wie konnte so eine Frau an so einen Posten kommen. Ich verstehe es nicht.

  25. #36 Schorschin (13. Apr 2015 14:01)

    Wie konnte so eine Frau an so einen Posten kommen. Ich verstehe es nicht.

    Goto: #34 Maria-Bernhardine (13. Apr 2015 13:59)

  26. Wenn ich die Anzahl der Asylanten, Migranten, Flüchtlinge (und wie man sie auch nennen mag)mal EUR 1.800,– (Nase/Jahr) Jahr rechne, dann zeigt mein Taschenrechner: ERROR

  27. Ach, die SPD hat durch ihren Reichswehrminisetr Noske 1919 auch Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht und Paul Levi erschießen lassen und nich einige tausend andere Kommunisten (meist ehemalige SPD-Mitglieder) dazu.

    Schauen wir mal, ob die SPD irgend wann einmal bei ihren Moslems genauso vorgehen muß, wenn sie eines Tags in der Zukuft ihrem Kultbuch „Sure 2:191 „Tötet die Ungläubigen“ folgen und micht mher der Parteidoktrin und deswegen ähnlich untragbar werden, wie 1919 die Kommunisten aus den ehemals eigenen Reihen auch.

  28. Jedenfalls war Akifs Antwort gut und sollte jedem Deutschen zeigen, wie es um unser Land bestellt ist!

  29. @ # 26 Babieca

    Das totalitäre islamische Scheichtum Abu Dhabi, Besitzer von DD über Globalfoundries und TUD-Spenden, läßt seine Sprechpuppen sprechen

    Und nun rate mal, warum die VW Werke in PEGIDA Städten immer wieder symbolisch für Freiheit und Menschenrechte das Licht in Ihren Werken ausknipsen, wenn spazieren gegangen wird.

    Richtiiiig! Weil u.a. Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate über 25 % der Stammaktien halten

  30. Und nun frage ich mich, warum mein Beitrag Nr. 41 bzw. ich plötzlich unter Moderation steht?

  31. Akif bringts auf den Punkt, super! 🙂

    Warum trägt Aydan Özoguz eigentlich kein Kopftuch?

  32. #23 Berlin (13. Apr 2015 13:30)

    „Ich glaube nicht das Deutschland erwacht und sieht in was für ein Elend wir fahren. Die Kinder werden schon in Kindergarten und der Schule manipuliert durch Erzieher und Lehrer das man erst einmal das Übel an der Wurzel packen müsste……“
    _______________________________________

    Falsch! Unsere Kinder werden nicht manipuliert, sie wachsen in der Mehrzahl schon mit 70-80% Moslemkindern auf und finden das alles ganz normal. Genauso werden es diese Kinder auch normal finden, wenn eben aus berechtigten Gründen jemand draußen auf der Straße 100% islamisch bereichert geköpft gehört….
    Es ist nichts mehr zu machen!
    Sogar Nicolaus Fest (ehemals BamS-stelv. Chefredakteur) rät im JF-Interview seinen Kindern, ihre Zukunft nicht hier zu planen, genau aus diesen Gründen!……

  33. #42 Zentralrat_der_Oesterreicher
    Warum trägt Aydan Özoguz eigentlich kein Kopftuch?

    Ein bisschen Taqiyya muss sein …

  34. „Mich überrascht seit Pegida auch nicht, dass weniger ausländische Wissenschaftler nach Sachsen kommen wollen.“

    Ja, weiß ja jeder, dass Sachsen bis Pegida kam förmlich ÜBERRANNT worden ist von Wissenschaftlern aus dem Ausland. Die konnten sich gar nicht mehr retten vor dem ganzen Ansturm von Naturwissenschaftlern.

    Özoguz: „Es wird nicht aus jedem Flüchtling ein Facharbeiter werden, aber viele bringen hohe Qualifikationen mit“.

    Natürlich. Und die entsprechenden Nachweise haben alle natürlich beim Schippern nach Lampedusa schön sortiert in einem Leitz-Ordner unterm Arm dabei gehabt.

    Damit kein Missverständnis entsteht: Ich befürworte ABSOLUT die Aufnahme von echten Flüchtlingen, bin aber nicht bereit mir diese Facharbeiter-Märchengeschichten anzuhören.

    Kann mich noch an einen SPON-Artikel erinnert, wo sich eine Redaktions-Trutsche von einem angeblichen Arzt aus Afrika, der in Deutschland seit Jahren auf eine Zulassung wartete, eine Tränendrüsenstory in den Block diktieren ließ. Rückfragen? Nö.

    Da meldete sich dann ein Leser zu Wort (ein Wunder, dass SPON diesen Kommentar überhaupt durchließ) der dezent darauf aufmerksam machte, dass es in der Stadt, in der der afrikanische Arzt angeblich studiert hatte, gar keine Uni und erst recht gar keine medizinische Fakultät gäbe, aber dass man dort für 50 Euro sogar ein Zeugnis mit Regierungsstempel kaufen kann.

  35. “Es gibt keine Islamisierung Deutschlands und es droht auch keine Überfremdung.”
    ————————————————
    Altes türkisches Sprichwort: Es gibt keine häßlichen Frauen, es gibt nur zu wenig Raki! 🙂
    Passt irgendwie zu dieser türkenden Türkin!

  36. Jaaa, das GenossX Oezoguz und ihre HofberichterstattX. So stelle ich mir immer eine 100% integrierte GastarbeitX in den Parteien vor.
    Gut, daß die Peronaldecke des Sozenbetriebs nicht besseres hergibt, geschenkt!
    Sie und Ihre Brüder passen perfekt zusammen.

    D A N K E Akif ❗

  37. Gut, dass es Akif gibt, dass man weiß, dass nicht alle Türken so sind wie Cem oder Aydan!

    Wie kommt es, dass die deutsche Linke den rechtsradikalen, menschenrechtswidrigen, tagtäglich mordenden Islam, wo immer es geht, stützt und fördert und hofiert???? Ich werde es nie verstehen. Sind sie wirklich so auf ihre Diäten und Pensionen fixiert, dass sie jegliches moralische Maß verloren haben???

    Wie kommt es, dass eine aufnahmefreundliche Gesellschaft wie die deutsche weiter als rassistisch, hetzerisch, ausländerfeindlich und rääächtz diffamiert wird, nur weil Probleme angesprochen werden, die die Regierungen konsequent leugnen oder ignorieren?

    Wie kommt es, dass Zuwanderung als gottgegeben verkauft wird, obwohl sie ausschließlich auf politischen Entscheidungen begründet ist?

    Wie kommt es, dass Zuwanderung eine Stablisierungsmaßnahme für hiesigen Wohlstand sein soll, die BRD aber mindestens eine Billion Euro (mittlerweile veraltete Hausnummer) innerhalb der letzten 50 Jahre für diese netto aufbringen musste?? Wie geht das?

    Fragen über Fragen und bis heute keine Antworten.

    Und Pegida überschreitet eine „rote Linie“, weil ein in den Niederlanden demokratisch gewählter Politiker auf heutiger Veranstaltung in Dresden spricht? Wirklich?
    Wird momentan nicht tagtäglich die sog. rote Linie von unseren politisch Verantwortungslosen gerissen?!!! Bei dieser bodenlos volksverachtenden Politik?

  38. Ganz abgesehen von politischen Inhalten dieser Özoguz.

    Wie kann man jemandem mit so einem Gesicht ein politisches Amt geben?
    (Wobei das Gesicht die Seele spiegelt).
    Der / die schreckt doch schon mit seinem / ihrem Aussehen Wähler ab.

    Ist aber bei Selbstmörder Partei (SPD) möglich, weil es ja Selbstmörder sind.

  39. Integrationsministerin?! Was für ein Farce! Wo gibt es eigentlich, außer in Dummland,
    einen auch nur annähernd ähnlich gearteten Ministerposten, der zudem vorrangig nicht für alle, sondern nur für eine bestimmte Gruppe von „Einwanderern“ zuständig ist?

    Integration ist weltweit die Bringschuld der Zugereisten. Nur in Dummland wird Normales pervertiert.

    Kostenlose Sprachkurse, Sozialarbeiter, Psychologen, kostenloses Klagerecht bis in
    die höchsten Instanzen gegen das
    Aufnahmeland, vom bedingungslosen Grundeinkommen und kostenloser Krankenversicherung mal ganz abgesehen, wo gibt es solch schlaraffenlandgleiche
    Zustände, außer in Dummland?

    Und trotzdem wird immer noch gemeckert?

    Da stellt sich doch die Frage: Für wen macht diese Frau Ötzoschmutz eigentlich Politik? Für ihren Föhrer in der Türkei oder für Deutschland?

    Akif sagt jedenfalls mal wieder ganz ungeschminkt, wie es ist. Bravo Akif, bravo!

  40. #46 Paula

    Ich war letztens in einer Augenarzt-Praxis.
    Kontrolluntersuchung ,Augenhintergrundspiegelung und Augeninnendruck.

    Das muß man selbst bezahlen. Ist ja auch ok.
    Die Sprechstundenhilfe schickte mich zu einem der drei Ärzte.
    Der Mann machte seinen Job ,war freundlich und redselig ,aber ich hatte echte Probleme ihn zu verstehen.
    Ich übertreibe wirklich nicht.
    Ich musste wirklich sehr genau hinhören um alles zu verstehen.
    Keine Ahnung welche Nationalität er hatte .Er war wohl nur zur Vertretung da.

    Im Krankenhaus ,wo es um Leben und Tod geht, können solche Verständigungsprobleme fatal sein.

    🙄

  41. Das ehemalige SS- Mitglied Günther Grass ist tot ! Da kommt sicher noch ein Beitrag denke ich.

  42. #53 HendriK.
    Traurig bin ich darüber, dass ich so gut wie kein Bedauern anlässlich dieser Nachricht verspüre. Und traurig, dass ein „Intellektueller“ derart verpeilt bei wichtigen gesellschaftlichen heutigen Themen sein konnte. Und wahrscheinlich immer war.

  43. Hallo Akif,
    wenn ich die Bilder von Özoguz und Dir so betrachte, muss ich einfach sagen:
    Die sieht genauso hässlich aus wie Du.

    Der Unterschied ist nur: Ich verehre Dich aufrichtig als intellekten Mann und Özoguz……?
    Die ist einfach nur hässlich. 🙂

    Ich kann das alles so schreiben: Ich bin als Mann auch ziemlich hässlich.

  44. Diese Berufstürkin als Integrierungsbeauftragte – das ist ja so als ob ein Nazi zum Direktor des Wiesenthal-Centers gemacht würde!

  45. Kann man evtl. den Akif groß machen und das Özuguz klein? Mir kam gerade etwas Mittagessen hoch…

  46. Wie die Politik mit der deutschen Bevölkerung umgeht konnte man Samstag abend auf Vox sehen.
    Ich habe mir die Sendung,“Asternweg“ angeschaut,es ging um einen soz. Brennpunkt in Kaiserslautern.
    Am Anfang wurden die heruntergekommenen Wohnungen gezeigt,kein ordentliches WC oder Duschen,keine Heizung oder Warmwasser in den sogenannt Schlichtwohnungen alles total verkommen.
    Ich sagte zu meiner Frau,was meinste wenn dort Asylanten leben müssten,da würde sich die Politik die Klinke in die Hand geben.
    Eine gute halbe Stunde später,dieses Ghetto hat wohl 12 Wohnblogs,zwei davon wurden dann als saniert und bewohnbar gezeigt.
    Tja und nun die Preisfrage,wer wohnte dort wohl?
    Genau,Asylanten,für die war Geld da,denen wurde eine Menschenwürdige Unterkunft geschaffen…
    Und die deutschen Bewohner?
    Fehlanzeige,selbst auf Anfrage des Senders kam keine Antwort,kein Erklärungsversuch…
    Und da wundern sich einige über die wachsende Kritik und Dünnhäutigkeit der hier lebenden deutschen Menschen…
    Ah ja und es wurde noch gefragt wie es sich mit denen leben lässt.
    Antwort,mit denen haben wir keine Probleme ausser mit der Sprache,man versteht sie nicht…

  47. Akif schreibt so und hat diese Ansicht weil ihm Anstand beigebracht wurde. So wie den meisten Pi-lern die sich hier im Forum rumtreiben. Das Problem jedoch ist, dass uns dieser beigebrachte Anstand jetzt im Wege steht. dann kommt noch die fehlende Erziehung unserer Kinder (politisch gelenkt und gewollt) sowie die, von uns unbemerkte Gehirnwäsche in den Schulen.
    Anstand und Respekt jedoch lernen die Migrantenkinder. ABER nur gegenüber ihren eigenen Landsleuten. Das dauert Generationen um das Gleichgewicht wieder herzustellen.
    Für mich ist unsere Kultur nur noch so zu retten dass die 5 neuen Bundesländer wieder die Grenzen aktivieren und ein Neues Deutschland errichtet wird. Ohne EU und sonstige äußere Einwirkungen.

  48. Entweder ist diese Aydan Özoguz strohdumm oder ein
    ganz aus gekochtes Luder, die genau weiß welche Strippen man im Bunzelland ziehen muß,
    um ihre hinterfotzigen Ziele zu erreichen.

  49. @ #63 Kein Volldemokrat (13. Apr 2015 16:07)

    Die krötenäugige Turk-Schiitin ist ein gerissenes Luder. Angeblich trete sie leise und dezent auf.

    2002 heiratete die türkische Schlange den Bundeswehroffizier und -lehrbeauftragten Michael Neumann, inzw. Innensenator von Hamburg.
    Wobei sie wert darauf legte, ihren Turk-Namen Özoguz zu behalten:

    „“Aydan Özoguz ist stolz, ohne überheblich zu wirken; selbstbewusst, ohne zu übertreiben. Und so trägt sie auch ihren Geburtsnamen trotz der „Sippenhaft“, in die sie sich wegen ihrer Brüder immer wieder genommen fühlt(Anm.: Das kommt davon, weil sie weiterhin mit ihren radikalen Brüdern verkehrt!), trotz der Schwierigkeit, ihn zu lesen und dann richtig auszusprechen („Ösus“), trotz der Tatsache, dass sie es als „Frau Neumann“ in der Politik hätte einfacher haben können.““
    (abendblatt.de)

    „“Am 2. März 2010 ernannte die SPD-Bundestagsfraktion Özoguz zur Integrationsbeauftragten der Fraktion.[3] Im März 2011 riet sie in dieser Funktion den deutschen Muslimen, die von Innenminister Hans-Peter Friedrich einberufene Deutsche Islamkonferenz zu boykottieren, weil Friedrich diese zu einer „Sicherheits-Partnerschaft“ mit dem Staat gegen Islamisten erklärt hatte.““ (wikipedia)

    Seit daher ist die deutsche Islamkonferenz nur noch ein türkischer bzw. islamischer Missionsverein.

  50. Eine Integrationsbeauftragte für Türken ist so sinnvoll wie ein Luftballon fliegen lassen zu wollen,der mit Wasser gefüllt ist.

  51. ’35 Schroschin
    „Wie wärs wenn Frau Özogus mal einen freiwilligen Dienst in einer mit männlichen Flüchtlingen vollgestopften Unterkunft übernimmt. Vollgeschixxene Klos putzen und den traumatisierten Geflüchteten Erleichterung verschaffen, damit sie keine einheimischen Frauen überfallen müssen. Sie sollte sich aber einen Schleier ummachen, damit sich die Traumatisierten wie Zuhause fühlen und nicht noch abgeschreckt werden.

    Wie konnte so eine Frau an so einen Posten kommen. Ich verstehe es nicht.

    Wunderbarer Vorschlag ! Und die Fatima Roth und diesen Kotzdemir kann man auch gleich zum Putzen dorthin schicken.

    Wundert Sie das, wie diese Frau Ökonuss so einen Posten erhalten hat, wenn gleichzeitig eine Fatime Roth durch ihre „geballte Fachkompetenz“ zur Bundestagsvizepräsidentin gewählt worden ist ?

  52. Derb, aber wie immer klasse dieser Akif! Gäbe es mehr von der Sorte, könnte ich mit Einwanderung weitaus besser klar kommen…

  53. … Unsere Wirtschaftsstärke wäre doch ohne Einwanderung nie möglich geworden. Natürlich ist Einwanderung gleichzeitig eine Herausforderung, aber ohne die Menschen von außen wäre Deutschland wirtschaftlich ärmer dran … ”

    Da hat dieses Kratergesicht leider recht.

    Ohne die Kriminalität der Einwanderer wäre Deutschland wirtschaftlich ärmer. Da hängen ganze Wirtschaftszweige dran, wenn in Deutschland skrupellos gestohlen, betrogen, verbrochen, geraubt, vergewaltigt, geschlagen, getötet etc…, etc…, etc… wird, und der arbeitende deutsche Michel darf die Zeche zahlen, weil er zu brav ist. Dann noch die ganzen Banken und Versicherungen, Staatsdiener, Knäste, Handwerker die die Schäden reparieren usw…

    Stellt euch mal vor, was aus unserer Wirtschaft wäre, wenn kein einziger Einwanderer hier wäre, und alle nur typisch deutsch brav arbeiten und sparen würden…

    Deutschland wäre schnell bankrott, weil keiner mehr groß Geld ausgeben würde, weil er ja schon alles hat! Wenn der Neger oder Ali aber dem Deutschen den Geldbeutel, das Iphone, das Tablet usw… herausprügelt, in die Wohnung oder Firma einbricht, das Auto zu Schrott fährt, wird er sich alles neu anschaffen müssen, falls er überlebt, wird Medikamente benötigen, beschäftigt Ärzte, muss Papiere neu machen lassen, zerrissene Klamotten neu besorgen, usw….; da boomt die Wirtschaft!

  54. Lügenpresse:

    Rheinische Post verfälscht Täterbeschreibung („südländisch wirkend“…) der Polizei:

    Brutaler Überfall in Viersen
    Vier Männer treten 15-Jährige zu Boden
    Viersen. Am Montagmorgen haben vier noch unbekannte Männer am Busbahnhof in Viersen eine 15-jährige Schülerin überfallen, brutal geboxt, getreten und ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern. (…)

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/viersen/vier-maenner-treten-15-jaehrige-zu-boden-aid-1.5011794

    POL-VIE: Viersen: Raub auf Schülerin- Kripo bittet um Hinweise
    (…)
    Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Der Mann, der das Mädchen boxte, war etwa 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß und von normaler Statur. Er wirkte südländisch und hatte dunkle kurze Haare. Bekleidet war er mit blauer Jeanshose, und schwarzem T-Shirt mit einer unbekannten Aufschrift. Der Mann, der das Mädchen trat, war gleich alt und wirkte ebenfalls südländisch mit kurzem, dunklem Haar. Er war etwas größer als 180 cm und mit einer schwarzen Strickjacke und grauer Jeanshose bekleidet. Der Mann, der die Geldbörse entleerte, war ebenfalls etwa 20 Jahre alt, ebenfalls südländisch wirkend mit dunklem, kurzem Haar und kleiner als 180 cm.(…)

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/65857/2995511/pol-vie-viersen-raub-auf-schuelerin-kripo-bittet-um-hinweise

  55. #17 Der boese Wolf
    Wie heißt diese Frau? Ökofurz? Toller Name.

    Özoguz wird ja nachgesagt, die eineiige Drillingssschwester der frisch aufgetauten und bekannten Mumie aus dem Gletscher zu sein. Nicht nur die Ähnlichkeit, welche sich für die Vermehrung leider etwas unvorteilhaft gestaltet, lässt das sehr vermuten, sondern auch der Name ist Indiz: Die Mumie heißt Ötzi. Der Bruder ist mittlerweile auch aufgetaut, er wurde, wie inzwischen bekannt wurde, einfach Öztürk genannt und schaffte es erst, durch eine kleine Betrügerei so richtig populär zu werden. Wegen seiner dummen Sprüche blieb ihm das bis dahin verwehrt – sogar heute warten viele Menschen immer noch auf einen intelligenten Satz von ihm.
    Die Hirnforscher wissen natürlich Bescheid – soviel Kälte unter’m Eis und das auch noch ohne Sauerstoff, lässt die Gehirnzellen massenweise absterben…

  56. …..mal ein paar Worte zu Tröglitz.
    Verdammt ruhig, oder?

    Ich sag mal folgendes voraus, fiktiv –;)–.
    Der Täter ist der Besitzer oder aus dem direkten Umfeld selbigen!

    Meine Glaskugel, das weitsehende Auge, hat es mir geflüstert.

    Ob sich die Herren/Frauen Politiker mit einer Anzeige wegen Verleumdung anfreunden könnten?
    Im Fall der sich abzeichnenden Wahrheit?

  57. #77 Zauberlehrling (14. Apr 2015 08:24)
    …..mal ein paar Worte zu Tröglitz.
    Verdammt ruhig, oder?
    —————
    Richtig! Deine Glaskugel flüstert bestimmt richtig!
    Wahrscheinlich haben die längst die Täter!
    Nur passen die nicht in ihr (Hetz)Programm,also keine Rechten oder Nazis.Der geachtete Biedermann, um die Ecke wirds gewesen sein.Politiker die sofort wissen wer es war kennen wir doch schon.Nur deren Glaskugeln funktionieren nicht so gut wie deine!

  58. Um es dezent zu formulieren:

    Die Dame paßt in mein Beuteschema ähnlich schlecht wie Siggi Popp. Sie ist häßlich, er ist dick – aber er könnte noch abnehmen.

    Dennoch mißfällt mir, daß ein Großteil der Beiträge sich an ihrem Äußeren und ihrem Namen delektiert. Das sollte unter unserem Niveau sein.

    Das „Amt“ dieser Frau ist so überflüssig wie ein Kropf.

  59. Sie mißbraucht ihr Amt für die Denunzierung und Verächtlichmachung aller Deutschen. Sie hat die Macht, weil hirnvernebelte Sozen dieses Land verelenden wollen. Und diese Gelegenheit nutzt sie hochtrabend aus, um dem Türkentum noch mehr Platz und Macht zu sichern. Ein U-Boot der gefährlichsten Sorte!
    Apropo Äußeres: jeder Grieche wußte schon damals, dass in einem gesunden und wohlfeilen Körper auch ein entsprechender Geist wohnt! Auch Gedanken machen häßlich!

  60. Bevor Frau Özuguz sich zur Darstellerin einer wie auch immer gearteten Moral aufschwingt, möge sie doch bitte erst einmal in ihrer radikalislamisch-antisemitischen Verwandtschaft als Betreiber des Portals „Muslim-Markt“, die noch immer zum Haß und Boykott gegen Israel aufhetzen, Ordnung schaffen.

    Vielleicht könnte man sie dann wenigstens etwas ernster nehmen. Bis dahin wird auch das „Fressen von Kreide“ nebst Süßholz-Raspeln in Tönen, die man gerne hören will, nicht verbergen können, daß es sich hier lediglich um eine aus einschlägigen Interessen heraus installierte „Wölfin“ unter „Wölfen“ handelt.

  61. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Person die Interessen des Deutschen Volkes vertritt und ihr diese auch egal sind, so das sie nur die Interessen vertritt, die ihrer Türkischen Klientel und die der Türkei in unserem Land.

    Wer als Deutscher Politiker Verantwortung übernimmt, soll auch tatsächlich die Interessen des Deutschen Volkes vertreten, (Volksvertreter)!

    Es ist eine Schande und erstaunlich, was für Menschen uns regieren und ihr Amt dazu mißbrauchen, nur damit man die eigenen Interessen vertritt.

    Es ist erschreckend was diese Person von sich gibt!

Comments are closed.