Bald 2000 neue Moscheen in Frankreich?

Gegenwärtig gibt es in Frankreich etwa sieben bis acht Millionen Muslime, was auf groben Schätzungen beruht. Die statistische Erfassung ist in Frankreich aus Gründen der Political Correctness nämlich verboten. Genauer bekannt ist die Zahl der Moscheen. Es sind über 2.200. Diese Zahl soll nach einer Aussage des Präsidenten des Französischen Rats der Angehörigen muslimischen Glaubens (CFCM) und Rektors der Pariser Moschee, Dalil Boubaker [Foto], in zwei Jahren verdoppelt werden. Für das Machtgefüge im CFCM ist der Moscheebau übrigens entscheidend: Die Vertretung in dieser Organisation erfolgt pikanterweise nach dem Maßstab der genutzten Moscheeflächen. (Weiter auf geolitico.de)