asyl_mittelmeerNach der grünen Bundesvorsitzenden Simone Peter stemmt sich nun auch Bundesentwicklungsminister Gerd Müller von der CSU (kl. Foto) gegen ein Vorgehen gegen die Schlepperbanden auf See. Heute wollen die EU-Außen- und Verteidigungsminister in Brüssel über den militärischen Kampf gegen Schleuserbanden beraten. Angedacht ist ja die Boote der Schlepperorganisationen gezielt zu zerstören. Gerd Müller birgt das „zu viele Risken“. Und ebenso wie Simone Peter möchte Müller stattdessen lieber die „Seenotrettung“ durch die Bundesmarine (PI berichtete) weiter ausbauen. Wie der Focus berichtet hätten Soldaten der deutschen Marine bereits mehrere Schleuserboote versenkt.

(Von L.S.Gabriel)

Aydan Özoguz Bundesmigrationsbeauftragte und islamisches U-Boot der SPD sowie ihr Parteifreund Michael Roth, Staatsminister im Auswärtigen Amt stoßen in dasselbe Horn, die Krisen in den Herkunftsstaaten der Flüchtlinge seien nicht mit Zäunen an den Außengrenzen der EU oder Patrouillenbooten im Mittelmeer zu lösen, bemerken die beiden dazu.

Auch Libyen lehnt ein derartiges Vorgehen ab. Ibrahim al Dabaschi, der UN-Botschafter der international anerkannten libyschen Regierung in Tobruk, hält das für „keine gute Idee“. Rebecca Harms, Grünen-Fraktionsvorsitzende im Europaparlament ist ebenfalls dagegen denn es könnten dabei Schutzsuchende sterben.

Dass Libyen seine Kriminellen lieber nach Europa reisen lassen möchte verwundert dabei ja nicht wirklich.

Wir fassen zusammen: Da hat in der EU einmal jemand einen Geistesblitz, der vermutlich dann an Dummheit und Durchschlagsangst der Gutmenschen und Förderer zur Vernichtung der europäischen Völker zu scheitern droht.

Wie der militärische Einsatz ablaufen könnte hat die Rheinische Post zusammengefasst.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

125 KOMMENTARE

  1. Auch CSU lehnt Vorgehen gegen Schleuser ab

    Warum?

    Weil die CDU/CSU die größte Schleuserbande(auch per Marine) ist.

  2. Die Kritiker gegen das Vernichten von Schleuserbooten haben recht. In Zukunft werden wir viel wirksamere Mittel gegen die Invasion von unqualifizierten, atavistischen und nichtsnutzigen Negern ergreifen müssen. Wir werden unsere Grenzen mit Zäunen und berittenen Grenzschutzeinheiten mit Unterstützung von Drohnen schützen müssen – wie es in den USA an der Grenze zu Mexiko bereits gang und gäbe ist!

  3. Ich denke, was Libyen betrifft, so ist das nur eine Frage des Preises. Aber erstmal wird gepokert.

  4. Es gibt schon Abschiebelager in Libyen und bei entsprechender Entlohnung wäre es gut möglich, dass noch viel konsequenter abgeschoben wird.

    Doch das wollen natürlich unsere Gutmenschen nicht!

    Ehrlich gesagt wundert es mich, dass nicht schon Stimmen laut geworden sind, die Boatspeople in Asien nach Deutschland zu holen.

  5. Die Leute werden ja ganz bewusst in „Seenot“ gebracht, damit jemand sie „retten muss“, warum eigentlich nicht die lybische oder tunesische Marine? Ach ja, selbst Hilfe von Maltesern ist ja von den „Booten in Seenot“ nicht erwünscht.
    Moralisches Dilemma, bewusst von der Schleppermafia herbeigeführt:
    Absaufen lassen geht nicht, auf Schlepper schießen geht nicht, da es immer „Unschuldige“ trifft und wir reichen Europäer wieder als die bösen dastehen.
    Aber, warum nicht jedes aufgebrachte Boot oder herausgefischte „Flüchtlinge“ konsequent an die nordafrikanische Küste zurückschaffen? Kann doch nicht so schwer sein!!?

  6. alles, was deutschen interessen dient, lehnt die größtmögliche koalition aus cduspdgrünenlinken unisono ab….

  7. Kann mir jemand einen substantiellen Unterschied zwischen der heutigen CSU und den Grünen nennen?

    Ich warte …

  8. Nach der grünen Bundesvorsitzenden Simone Peter stemmt sich nun auch Bundesentwicklungsminister Gerd Müller von der CSU (kl. Foto) gegen ein Vorgehen gegen die Schlepperbanden

    Wieso sollten Teile der organisierten Schleppernetzwerke gegen andere Teile vorgehen wollen?

  9. 7 sator arepo (18. Mai 2015 16:31)

    Kann mir jemand einen substantiellen Unterschied zwischen der heutigen CSU und den Grünen nennen?
    ——————————-
    Es gibt keinen Unterschied mehr, nur der gemeinsame Platz an des Freßtrögen der Nation soll gesichert werden und natürlich die Medaille als Bester aller Gutmenschen.

  10. Das wollen etliche hier bestimmt jetzt nicht hören, aber ich sage es euch: Die EU wird die letzte Rettung für Deutschland sein, andere werden die Eu übernehmen und eine andere politik wollen, aber Deutschland will seinen Weg ins verderben bis zum Schluss

  11. OT In Frankreich hat der 10jährige Stress für die Polizisten endlich ein gutes Ende gefunden.
    „Der Tod von zwei Jugendlichen in einem Vorort von Paris hatte vor zehn Jahren zu schweren Krawallen geführt: Nun wurden zwei Polizisten von einem Gericht freigesprochen. Ihnen war nach dem Unfalltod der beiden unterlassene Hilfeleistung vorgeworfen worden.“
    http://www.tagesschau.de/ausland/frankreich-219.html
    Aber in DE holen Özo…? und die Grünen schon wieder zum „Tiefschlag“ gegen die Polzei aus….
    „Für die Integrationsbeauftragte Özoguz sind die Vorwürfe, dass ein Bundespolizist Flüchtlinge misshandelt haben soll, „erschütternd“. Das Innenministerium nannte den Verdacht „gravierend“, die Grünen sprechen von einem „Tiefschlag für den Rechtsstaat“.“
    http://www.tagesschau.de/inland/misshandlungen-103.html

  12. OT,-
    Meldung vom 8.05.2015 um 10:02 Uhr

    Das Original eines Unbekanntes Märchens der Gebüder Grimm ist in einer Zeitung veröffentlicht worden, lesen Sie hier exklusiv –>

    Leopoldshöherin ( NRW ) kauft Haus und schafft Wohnraum für Asylbewerber

    Leopoldshöhe. Sie ist eine armes altes Marktweib Frau der Tat. Wenn ihr jemand mit dem Spruch Hokus Pokus kommt „Man kann ja nicht allen Menschen auf der Welt helfen“, zitiert sie den verstorbenen Journalist und Lyriker Wolfgang J. Reus: „Helfen wir einem, und wenn wir dem geholfen haben, dann helfen wir dem nächsten.“ Jetzt hat Catrin Gentile ein Haus hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen gekauft, in dem sieben Asylbewerber wohnen können. Im Oktober vergangenen Jahres wurde die Leopoldshöherin durch einen Königlichen Erlass Zeitungsbericht auf den „Runden Tisch Asyl“ aufmerksam. „,Kommen Sie doch einfach mal vorbei?, hat mich Jürgen Taron von der Gemeindeverwaltung ermuntert“, erinnert sich die bucklige Alte 45-Jährige. „Ich habe gefragt: ,Was braucht ihr; was kann ich tun?? Und bin dann mit dem Basteln von Spendendosen und der Gestaltung eines Internetauftritts gestartet“, berichtet die böse Hexe Gastronomin schmunzelnd. Doch das reichte ihr noch lange nicht. Sie fuhr zum Übergangswohnheim in Bexterhagen. „Es kamen gleich fünf nette Leute auf mich zu, darunter ein kleiner Junge“, erzählt Catrin Gentile die Geschichte von Moaz, der dort mit seinem Bruder dem bösen Wolf und zwei Onkeln auf engstem Raum lebte und nun zur Schule gehen sollte. „Zum Lernen brauchte er ein eigenes Zimmer, doch auch der Aufenthaltsraum war mittlerweile zum Wohnraum umfunktioniert worden.“ Die listige Alte Geschäftsfrau telefonierte herum, um für die kleine Familie eine eigene Bleibe zu finden. Das Ergebnis war ernüchternd. „Erst war man sehr nett zu mir, aber wenn ich gesagt habe, dass es für eine Flüchtlingsfamilie ist, wurde aufgelegt“, erzählt sie.

    Dann stand in ihrer Nachbarschaft ein Zweifamilienhaus zum Verkauf. „An Heiligabend habe ich meiner Familie die Idee vorgestellt, dass ich dieses Haus kaufen möchte, um den sieben Zwergen Asylbewerbern Wohnraum zur Verfügung zu stellen. Nur acht Wochen später sind Moaz samt Familie sowie weitere drei Flüchtlinge aus dem benachbarten Königreich Syrien und Afghanistan eingezogen.“ Die raffinierte Alte engagierte Frau strahlt, wenn sie im Garten dieses Hauses sitzt, wo ein orientalischer Pavillon steht, der zu einem Ort der Begegnung geworden ist. „Wir haben einen super Kontakt zu den Nachbarn und trinken manchmal gemeinsam Bier und Wein Tee“, freut sich Catrin Gentile über das Miteinander. Gemeinde sucht Praktikumsplätze Der „Runde Tisch Asyl“ in Leopoldshöhe ist eine offene Gruppe. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde versuchen die Ehrenamtlichen, die Asylbewerber in ihrem Alltag zu unterstützen und die Flüchtlinge ins gesellschaftliche und soziale Leben einzubeziehen. Dafür werden Gelder, aber auch individuelle Hilfen benötigt.

    Derzeit fehlt es unter anderem an Reitern Fahrern für den wöchentlichen Weg zur Ausgabestelle der „Tafel“. Außerdem suchen die Gemeinde und der „Runde Tisch Asyl“ Firmen, die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen. Diese werden vom Königreich Staat gefördert, sind für die Unternehmen kostenfrei und geben den Asylbewerbern eine sinnvolle Aufgabe……
    http://www.lz.de/lippe/leopoldshoehe/20461870_Leopoldshoeherin-kauft-Haus-und-schafft-Wohnraum-fuer-Asylbewerber.html

    und wenn Sie nicht gestorben Sind so leben Sie noch heute……..

  13. Alle zurück schicken..!

    Gegen diese unerwünschte Asylantenflut hilft nur das sofortige konsequente zurückschicken der Asylanten..

    Wenn man diese Afrikaner/Moslem-Asylanten von Italien mit Frachtern sofort wieder zurückbringt, wird kein Asylant mehr in ein Schiff steigen und somit haben Schlepper keine Kundschaft, weil sie wissen das sie sofort zurückgebracht werden..

    So einfach ist das..

    Es ist auch viel billiger als diese Asylanten-Massen Jahrzehntelang durchzufüttern und die Städte sind auch sicherer.

    Einfach mal das gleiche machen wie Australien und siehe da es geht.

    Es könnte so einfach sein…. 🙂

    aber nein..

    Es muss alles verkompliziert werden. 🙁

    Aber Brüssel legt es unbedingt auf einen Bürgerkrieg/Unruhen in europäischen Städten an.

  14. Wo kommen nur diese ganzen Deppen her. Das kann doch nicht sein……..Ich glaube wir müssen erst unsere Politiker aus dem Land jagen und dann die nicht Asylanten.

  15. @ #17 gegendenstrom

    Heute schon gekotzt?

    Arbeitslose Deutsche müssen Fahrräder für Asylanten reparieren!
    https://www.youtube.com/watch?v=hekZUGzn4IM

    So ist er, der deutsche Gutmensch, er erniedrigt seinen Landsmann, um dem Volksfeind in den ArXXX zu kriechen. Und der Erniedrigte macht auch noch freudig mit. Erbärmlich!

  16. @ #16 Waldorf und Statler (18. Mai 2015 16:39)

    Richtigstellung : Meldung vom 18.05.2015 um 10:02 Uhr Das Original eines Unbekanntes Märchens der Gebrüder Grimm ist in Zeitung veröffentlicht worden, lesen Sie hier exklusiv –> u.s.w.

  17. #19 gegendenstrom
    Arbeitslose Deutsche müssen Fahrräder für Asylanten reparieren!

    Bei mir in der Stadt haben die Asylanten
    alle neue Fahrräder!!
    Und wenn mal eins kaputt geht,werfen die
    es einfach in den Teich und besorgen sich
    ein neues!!

  18. Wer nicht gegen Kriminelle vorgeht muss selbst auch kriminell sein!

    Mit den abenteuerlichsten Ausreden und Wortverrenkungen wollen unsere Politiker dem kriminellen Schleuser-Treiben die weiter unterstützen, anstatt dies zu unterbinden.
    Was denken sich diese Politiker eigentlich wie lange der Bürger diesem Unrechtstreiben reglos zuschaut?

    Wer Schaden zum Nachteil eines Landes verursacht muss belangt werden!!!

  19. Private Hilfsorganisationen holen 400 Flüchtlinge und Migranten vom Schlepperboot auf dem Mittelmeer!

    Mehr als 400 weitere auf dem Mittelmeer aufgegriffene Migranten sind am Samstag zur sizilianischen Hafenstadt Messina gebracht worden. Ihr Boot wurde von einem privaten Rettungsschiff geortet, dass gemeinsam von den Organisationen Ärzte ohne Grenzen und Migrant Offshore Aid Station betrieben wird.

    Viele der Aufgegriffenen hatten Hauterkrankungen. Vermutlich Krätze!

    https://www.youtube.com/watch?v=Ad7s8SwS0-M#t=14

  20. #8 VivaEspana (18. Mai 2015 16:33)
    Die Möchtegernasylanten sollen doch ihre Fahrräder selbst reparieren. So schwer ist das doch gar nicht.

  21. #26 GundelGaukeley
    Die Möchtegernasylanten sollen doch ihre Fahrräder selbst reparieren.

    Wer daran glaubt,Mö…asyl…reparieren
    das Fahrrad selbst,der glaubt auch,das
    Polomarco ein NPD-Wähler ist 😀

  22. #26 GundelGaukeley (18. Mai 2015 17:00)

    #8 VivaEspana (18. Mai 2015 16:33)
    Die Möchtegernasylanten sollen doch ihre Fahrräder selbst reparieren. So schwer ist das doch gar nicht.

    Den ganzen Käse kann doch kein normaler Mensch mehr für voll nehmen.

    Angeblich sind das alles sooo hochqualifizierte Fachkräfte, auf die unsere rückständige Wirtschaft dringend angewiesen ist und dann können die Vollhonks kein Fahrrad reparieren.

    Konnte in unserem Dorf jeder zwölfjährige Junge.

    Aber warum sind denn Deutsche so herzerweichend blöd?

  23. #29 Polomarco (18. Mai 2015 17:05)
    Ich wußte gar nicht das du NPD Wähler bist….Scheerz
    Das die das nicht machen wollen habe ich begriffen aber mal ehrlich. Jedes halbswegs patente Teeniemädel
    kriegt ein Fahrrad repariert;)

  24. Wundert mich nicht, dass der CSU-Müller das fordert, denn er sieht genau so aus wie der bei PI sehr beliebte und sympathische Herr Stegner von der SPD.

    Anscheinend kann man vom Gesichtsausdruck auch die deutschfreudliche Gesinnung, die in einer die deutsche Nation und Kultur bewahrenden Politik ihren Ausdruck findet, ableiten.

    siehe hier
    http://www.shz.de/img/newsticker-nord/crop5936126/2226406087-cv16_9-w595/urn-newsml-dpa-com-20090101-140307-99-06281-Ralf-Stegner-SPD-Vize.jpg

  25. Bundesentwicklungsminister Gerd Müller von der CSU ist gegen ein Vorgehen gegen die Schlepperbanden auf See.
    ——————-
    und Gauweiler hat seinen Hut genommen wegen solcher Politikvasallen..
    Die besten lassen uns auf den Mist sitzen..
    Leider…
    Peter Wilsch wurde weggemobbt..
    Bosbach,trotz seiner Krebserkrankung wollte der Merkelwurmfortsatz Pofalla den seine
    Fresse nicht mehr sehen..
    Frank Schäffler,der von der FDP..auch so einer den sie nur noch ausgegrenzt hatten
    Alles Leute mit Rückgrad..
    Dazu gabs nen Artikel irgendwo…such…

    Hier isser vom April 2015
    als Gauweiler praktisch gegangen wurde

    http://www.geolitico.de/2015/04/06/die-diktatur-der-funktionaere/

    Gauweiler
    Er hat sich nie den Mund verbieten lassen und die Kriege im Kosovo und Irak als völkerrechtswidrig bezeichnet. Wegen des deutschen Afghanistan-Einsatzes und der Euro-Rettungspolitik zog er vor das Bundesverfassungsgericht.

    Bei seiner jetzt gehaltenen Abschiedsrede,
    ließ er einfließen,wie sehr er genötigt wurde,entgegen seinem Gewissen abzustimmen.

  26. so wo sind jetzt die ganzen leute !?

    ja die blockpartei ist CDU/SPD/GRÜNE/LINKE/FDP

    aber nicht die CSU die ist superrechts

    so wie bei der autobahn maut für „AUSLÄNDER“
    horst seehofer CSU : die autobahngebühren gibt es nur für ausländer

    jeder wusste das die CSU wieder nur am stammtisch werbung machen wollen wie angeblich „rechts sie sind“ so wie sie das schon heufig gemacht haben
    daweil haben sie z.b. die DOPPELTE staatsbürgerschaft im gang gebracht

    die sind genauso linksextrem wie die anderen partein

    ahhh und den spruch kann sich die CSU auch sparen :
    „es darf nichts RECHTS der CSU stehen“

    denn diese partei steht „linksextrem“ bischenfalls steht rechts davon eine etwas „linke partei “

    und die auffangbehälter für „flüchtlinge haben sie auch ausgebaut“

  27. Hab mich heute mal schlau gemacht wegen der Krätze. Das ist gar nicht so einfach diese Krankheit wieder los zu bekommen. Abgesehen das sie sehr ansteckend ist muss zum Beispiel die Bettwäsche jeden Tag bei mm 60 Grad gewaschen werden. Wer macht das bei denen ?

  28. #30 Mark von Buch
    Aber warum sind denn Deutsche so herzerweichend blöd?

    Aber nur diejenigen,die Deutschland vernichten
    wollen und von den Medien dafür gefeiert werden!
    Denke nur an den selbsternannten Kapitän bei
    Günther (oder wie der geschrieben wird) Jauch
    -grööhl-

  29. Mehr! Mehr! Mehr Neger!

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Hannover-will-groessere-Fluechtlingsheime

    HannoverGaza/Negersachsen muss immer mehr Flüchtlinge unterbringen und dabei auch auf Turnhallen zurückgreifen.

    Bei Neubauten von Flüchtlingswohnheimen ist die Zahl der Plätze auf 50 begrenzt. In Stadtverwaltung und Rathaus deutet sich jetzt ein Umdenken an.

    „Wir wollen eigentlich Richtung 100 Plätze gehen“, sagt ein hochrangiger Verwaltungsmitarbeiter.

    Hannover. Die SPD will sich der Diskussion nicht verschließen. „Wir müssen uns aber die Bauvorhaben im Einzelnen anschauen und auf das Umfeld achten“, sagt SPD-Baupolitiker Ewald Nagel.
    Wenn die Bedingungen günstig sind, seien größere Wohnheime vorstellbar. Die Grünen geben sich noch zurückhaltend.

    „Die Stadt hat die Idee an uns herangetragen, aber wir müssen noch beraten“, sagt Grünen-Fraktionschefin Freya Markowis.

    Die Begrenzung auf 50 Plätze habe man nicht ohne Grund beschlossen, schließlich hätten Studien bestätigt, dass eine solche Bewohnerzahl überschaubar und gut zu betreuen sei.

    Auf rot-grünen Antrag hatte sich der Rat auf Mindeststandards für die Unterbringung von Flüchtlingen geeinigt. Mit der Begrenzung auf 50 Bewohner pro Heim wollte man Massenunterkünften einen Riegel vorschieben.

    Doch inzwischen ist die Stadt gezwungen, Hunderte Asylsuchende unter einem Dach unterzubringen. So leben im ehemaligen Schulzentrum Ahlem rund 200 Flüchtlinge in Klassenzimmern, und sogar die Sporthalle der Schule dient als Quartier.

    Im ehemaligen Oststadt-Klinikum sind schon jetzt gut 500 Asylsuchende untergebracht, die Zahl soll steigen.

    Jetzt errichtet die Stadt zusätzlich an sieben Standorten Containerdörfer für jeweils rund 100 Bewohner.

    Dem Bedarf gerecht werden

    Erst vor wenigen Tagen hat das Land Niedersachsen seine Zuteilungsquote für Flüchtlinge drastisch erhöht.

    Hannover muss jetzt bis September 2015 insgesamt 2600 Asylsuchende aufnehmen.

    „Wir gehen von weiter steigenden Zahlen aus und arbeiten daher mit Hochdruck daran, die geplanten Modulbauten zu errichten“, sagt Bodemann.

    Die CDU will nicht hinnehmen, dass sich die Stadt weiter mit Notlösungen behilft, aber an der Bewohnergrenze für Neubauten festhält.

    „Das ist auch den Menschen nicht mehr zuzumuten“, sagt CDU-Baupolitiker Felix Blaschzyk. Sieben Wohnheime wird die städtische Immobiliengesellschaft GBH in den kommenden Jahren errichten, „die könnten alle aufgestockt werden“, meint Blaschzyk.

    Auch aus wirtschaftlichen Erwägungen bietet es sich an, auf Wohncontainer zugunsten von Neubauten zu verzichten.

    Müssen die Container mehrere Jahre als Wohnstätten herhalten, wäre ein neu errichtetes Wohnheim günstiger, heißt es aus der Stadtverwaltung. Denn die Mieten für Wohnmodule sind hoch. Ob am Ende weniger Container aufgestellt werden müssen, weil die neuen Gemeinschaftswohnheime größer ausfallen, ist unsicher.
    „Vermutlich müssen wir die Notunterkünfte in vollem Umfang weiter betreiben“, sagt Grünen-Fraktionschefin Markowis.<<

    ……………………………………..

    http://www.spiegel.de/panorama/polizeigewalt-in-usa-obama-will-polizei-entmilitarisieren-a-1034289.html

    …………………………………………

    http://www.faz.net/aktuell/politik/europaeische-union/libyen-lehnt-versenkung-von-fluechtlingsbooten-ab-13597956.html

    „auf sicheren Wegen“ nach Europa zu kommen. Dann müsse in Asylverfahren entschieden werden, wer in Europa bleiben könne. ***** Wer erst einmal hier ist ist in der Hand vorwiegend GRÜNER Empörungsbeauftragter und die tun heute alles, wirklich alles, damit keiner wieder abgeschoben wird. Resultat : Bremen schiebt aktuell 0,5% der abgelehnten Asylbewerber ab, in anderen rot-grünen Bundesländern sieht es ähnlich aus. Das alleine ist ein Skandal allererster Ordnung, aber im Deutschen Bundestag sitzen offenbar 650+ Abgeordnete die das gut finden, sonst würde es längst einen Untersuchungsausschuss++ geben. Dass die Mehrheit der anderen EU-Staaten KEINE weiteren Flüchtlinge in signifikanter Zahl aufnehmen wird wissen die GRÜNEN aus ihrer Arbeit in Strassburg sehr genau … ***** Was Göring-Eckardt will ist klar : "Refugees welcome in D" – egal in welcher Zahl und aus welchem Motiv … das kann sie noch so nebelhaft umschreiben, das genau ist ihre Politik.<<

  30. OT

    …wer über Pfingsten mit der Bahn zu verreisen gedachte, der sollte sich schon jetzt nach alternativen Transportmitteln umsehen…

    …denn die Nachrichtensender (N-TV, N-24) melden gerade, dass der Personen-Reiseverkehr ab Mittwoch, 20.05.2015 – früh ab 02.00 Uhr bundesweit bestreikt wird…

    …ein Ende des Streiks wurde zunächst nicht angegeben! Es hieß nur, dass das Ende des Streiks 48 Stunden vorher bekannt gegeben wird – der Güterverkehr beginnt bereits morgen ab 15.00 Uhr mit Streik…

  31. #30 Mark von Buch (18. Mai 2015 17:08)
    Die sind nicht nur blöd das ist auch Ausbeutung von Arbeitslosen. Diese Fahrradreparierjobs bringen Arbeitslose ganz sicher nicht in Arbeit.

  32. #12 toll_toller_tolerant

    Noch sowas Unverständliches zum Thema AfD: da wurde per Briefwahl vom Bundesverband eine Mitgliederabstimmung zum Kurs der Partei („Richtungsentscheid“) durchgeführt. Eben kam die Email rein, dass die Abstimmung per Einstweiliger Verfügung gestoppt wurde – auf Initiative des Landesverbandes Niedersachsen. Eine Begründung war, die Abstimmung enthielte zu viele Punkte (nämlich 7) – das wären gleich 7 Abstimmungen, die nicht genehmigt wurden. Das ist ja lächerlich, denn bei nur einem Abstimmungspunkt wäre alles und nichts drin – und das kann man sich dann gleich sparen. Ich werde den Verdacht nicht los, dass die Partei von Maulwürfen durchsetzt ist.

  33. Jeder einfache ( und schlaue ) Bauarbeiter hätte das Problem der Invasorenrettung aka „Flüchtlingsrettung“schon lange geregelt ( siehe Australien). Unsere hochdämlichen und an dicken Futtertrögen sitzenden „Politiker“ labern wieder solange herum bis eine „Lösung“gefunden wird die das Problem NICHT löst , sich aber gut anhört, politisch korrekt ist und einen Haufen Geld und Ressourcen kostet. Ergebnis und Siegerehrung: Es bleibt wie es ist und jeder gibt seinen Senf dazu aber NIEMAND will echt eine wirkliche Lösung schaffen denn dazu sind Politiker in der heutigen Zeit – egal welcher Partei angehörig – einfach nicht mehr in der Lage.

  34. #31 GundelGaukeley
    Ich wußte gar nicht das du NPD Wähler bist….Scheerz

    Liebe Gaukeley,in meiner Stadt leben
    nur Gutmenschen,da findet man diese Partei
    (leider)nich auf den Wahlzettel und muß
    AFD wählen,was ich bitter bereue(bis jetzt)

  35. #36 Polomarco

    Denke nur an den selbsternannten Kapitän bei
    Günther (oder wie der geschrieben wird) Jauch
    -grööhl-

    Apropo Jauch ….

    War die von Harald Höppner initiierte Schweigeminute mutig oder peinlich?
    In den sozialen Netzwerken gingen die Meinungen darüber auseinander.
    Wie denken Sie darüber?

    Abstimmung: Wie hat Ihnen die Schweigeminute bei Günther Jauch gefallen?

    http://www.rbb-online.de/politik/thema/fluechtlinge/berlin/schweigeminute-bei-guenther-jauch.html

    54% klatschen Beifall! (haben einen an der Klatsche)

    Hoffentlich werden morgen 500.000 Neger gerettet und stehen geschlossen übermorgen in Deutschland vor der Erstaufnahme.
    Ich finde, das geht viel zu langsam mit dem Untergang Deutschlands! Diesen deutschen Deppen gehörts nicht anders.

  36. Das Gerd Müller, Aydan Özoguz u.a. ein Vorgehen gegen die Schleuser ablehnen, versteht sich von selbst – wer fordert schon ein Vorgehen gegen sich selbst ? 😉

  37. Wie man ja auch lesen konnte, werden die Asylantenheime nicht von ihnen selber geputzt, das übernehmen Einheimische. Da kann man auch nicht erwarten, dass sie Fahrräder reparieren kann. Bei uns in Duisburg hat die SPD (die WAZ berichtete) eine große Fahrrad-Spenden-Aktion ins Leben gerufen. Autos wären sicher besser gewesen;-))

  38. #41 Polomarco (18. Mai 2015 17:19)
    Wenn du die AFD dann noch wählen kannst oder willst.
    Lucke und Henkel wollen doch alles was auch nur annähernd Rechts ist aus der AFD ausschliesen.

  39. #42 gegendenstrom
    Ich finde, das geht viel zu langsam mit dem Untergang Deutschlands! Diesen deutschen Deppen gehörts nicht anders.

    Seit 1989 geht das Land zugrunde!!
    Wie lange gab es die DDR??
    Länger wird es dieses BRDDR auch nicht geben…

  40. #38 westpoint

    …wer über Pfingsten mit der Bahn zu verreisen gedachte, der sollte sich schon jetzt nach alternativen Transportmitteln umsehen…

    Wär das nicht ein Job für die arbeitslosen Deutschen? Damit die Neger nicht laufen müssen!
    http://tinyurl.com/nunn4ep

    Falls die Fahrräder gerade alle kaputt sind! *lol

  41. #17 kcvmenz
    Hallo Felix, schön dich mal hier zu lesen. Danke für deinen Link.

    Vereinte Nationen wollen Bestrafung für Einwanderungskritiker in Deutschland.

    http://einwanderungskritik.de/menschenrechte-und-gesinnungsterror/

    Wer es jetzt nicht begriffen hat, dass die EU ein totalitäres Konstrukt ist, hat den Schuss nicht gehört.
    Man überlege sich das einmal. Wenn man also Einwanderungskritik übt, läuft man dann Gefahr im Knast zu landen. Somit werden wir Europäer dazu verdonnert zuzugucken, wie unsere Heimat zu einem islamischen 3. Welt Land wird. (obwohl die Entwicklung ja jetzt schon erschreckend ist).
    Mögen die Politverräter und Völkermörder in der Hölle schmoren!

  42. Leute, hört auf hier vom Untergang zu schreiben, ab, auf die Straße, zur örtlichen Pegida, es ist schönes Wetter, zumindest hier im Süden, wenn’s schon politisch nicht viel bringt, Spazierengehen fördert die Gesundheit!

  43. #50 GundelGaukeley
    annähernd Rechts ist aus der AFD ausschliesen.

    wer sagt denn das ich rechts bin ?
    Aha,alles was nix Links is
    Alles klar Gaukeley,Danke für dieses
    Gek. äh Geschreibsel

    P.S. Die Mitte ist sozusagen auch schon rechts,ich weiß

  44. Ich bin Bayer und ich lehne es entschieden ab, die CSU zu wählen. Bei allen Wahlen, von der Dorfbürgermeisterwahl, über die BT-Wahl bis zur EUdSSR-Wahl werde ich nur noch „Extremisten“ wählen.

    Wir brauchen eine starke Bewegung „rechts von der CSU“ (was heute ja gar nicht schwer ist), sonst geht Bayern den Bach runter.

  45. Unser kleines Müllerlein.
    Da muss er aber noch deutlich mehr die englische Sprache lernen. Um nicht so wie in Washington zu dengeln.
    Unsere Politiker!

  46. Auch CSU lehnt Vorgehen gegen Schleuser ab

    Das ist für den Militäreinsatz belanglos.

    Politiker, egal ob Regierung oder Opposition, egal ob hoch oder niedrig, egal ob konservativ oder links haben alle die gleiche Aufgabe. Sie sind ausnahmslos alle Propagandaminister.

    Sie dienen nur dazu, zu reden, um im Volk bestimmte Stimmungen und Überzeugungen hervorzurufen und die Ideologie aufrecht zu erhalten. Das ist in dem Hin und Her um die bösen Schleuser (die nicht im Land sind!) die Erregung von Mitgefühl und Sympathie für die armen guten Flüchtlinge (die im Land sind!)

    Zu entscheiden haben sie nichts.

    Der Militäreinsatz beinhaltet, Militär und Geheimdienste nach Libyen und wohl auch andere Länder zu bringen. Was sie dort dann wirklich tun, kriegt keiner mit. Was sie dort ganz sicher NICHT tun, sind Maßnahmen, um die Flüchtlingsflut zu stoppen. Vielleicht bombardieren sie ja „die Strukturen des organisierten Schleuserunswesens“, was dann zu noch mehr Flüchtlingen führt. Oder man sagt nach einer Weile, es hätte leider nichts gebracht und man müsse jetzt einen Fährdienst für die Flüchtlnge einrichten. Ich weiß es nicht.

    Nur eines ist sicher. Der Begriff Lügenpresse ist sehr viel zutreffender als die meisten sich vorstellen können.

    Nichts ist, wie es scheint.

    Das, was als Begründung für einen Militäreinsatz (oder auch andere Maßnahmen aller Art und in allen Bereichen) angegeben wird, ist nicht der Grund dafür.

  47. #57 KarlSchwarz (18. Mai 2015 17:41)
    Ich auch. Aber wir können ja noch „Gott mit dir, du Land der Bayern“ fehlerfrei singen.

  48. Da muss ich ausnahmsweise CSU verteidigen.
    Der Blödmann Bundesentwicklungsminister Müller spricht nicht für die Mehrheit der CSU, sogar nicht für die Mehrheit der Führung.

    Der Idiot ist seiner Überzeugungen nach reiner Linksgrüne und soll für das Partei schädigende Verhalten sofort aus der CSU ausgeschlossen werden.

    SCHMEISST DEN GRÜNEN DEBILEN ENDLICH RAUS!

  49. #42 GundelGaukeley (18. Mai 2015 17:16)
    #30 Mark von Buch (18. Mai 2015 17:08)
    Die sind nicht nur blöd das ist auch Ausbeutung von Arbeitslosen. Diese Fahrradreparierjobs bringen Arbeitslose ganz sicher nicht in Arbeit.

    Was aus deutschen Arbeitslosen wird interessiert doch die Futtertrogbonzen und die Sozialindustrie nicht. Die sind längst abgeschrieben. In der neuen Zeit sind die Fachkräfte en vogue, die alten ausgemusterten deutschen Arbeitsdeppen können verrecken.

  50. #56 Polomarco (18. Mai 2015 17:39)
    Oha jetzt mach aber mal langsam ja . Die von mir genutzte Worte waren einem Aktuellen Artikel auf MMS und der Welt entnommen. Gut das hätte ich vielleicht
    besser Kennzeichnen sollen.Verdreh hier mal nicht die Tatsachen du hast in einem Post davon gesprochen das es in deinem Ort leider keine NPD gibt. Die NPD ist definitiv eine rechte Partei. Ich habe ganz stark den Eindruck das du hier an mir Frust ablassen willst der mit mir gar nichts zu tun hat. Ich bin nicht dein Fussabtreter merke dir das!!!!!!!!!!!!

  51. #60 gunstickuncle (18. Mai 2015 17:49)
    #57 KarlSchwarz (18. Mai 2015 17:41)
    Ich auch. Aber wir können ja noch “Gott mit dir, du Land der Bayern” fehlerfrei singen.

    „Gott mit Dir Du Land der BayWa“ war ja auch mal in aller Munde.

  52. The fullhonk Müller must better hold his mouth because if he open his eathole, there comes only shit out.

  53. #61 Cendrillon

    ein neues Gulagsystem dämmert am Horizont. Deutsche werden für eine falsche Meinung bald wieder in Lagern landen. 🙁

  54. @ #62 Schüfeli

    Ich glaube nicht, dass der Müller von der Seehofer-Linie abweicht. Das ist alles so gewollt in der CSU. Man laviert hin und her, mal gibt man sich konservativ-streng (damit der konservative Flügel im Boot bleibt), mal gibt man sich gutmenschlich-bunt, und dafür ist der Müller zuständig. Der muss sich dafür nicht mal zum Deppen machen, der ist schon einer. Kein Linksgrüner ist illegal – in der CSU!

  55. #64 GundelGaukeley (18. Mai 2015 17:54)

    Die NPD ist mehr sozialistisch denn national. Ich als Rechter möchte nichts mit diesem Deppenhaufen zu tun haben. Also erzählen Sie ihre NPD-Rechts Märchen bitte woanders!!!

  56. #53 gegendenstrom (18. Mai 2015 17:27)

    …Wär das nicht ein Job für die arbeitslosen Deutschen? Damit die Neger nicht laufen müssen!
    http://tinyurl.com/nunn4ep

    —————————————–

    …unter Umständen schon – denn mit diesem „Fahrgeschäft“ können sie z. B. ja auch zum Flughafen gebracht werden – ohne laufen zu müssen…

  57. #64 GundelGaukeley
    du hast in einem Post davon gesprochen das es in deinem Ort leider keine NPD gibt

    Das Leider war in Klammern gesetzt,beschimpfst du mich jetzt als Nazi (hihi),ich bin kein von diesen jammernden Nichtwählern (Lach)

    Achso,was ich dich fragen wollte – WELCHE PARTEI
    SCHLÄGST DU DENN VOR,DIE MAN WÄHLEN KANN

    P.S.Die Antwort ist bestimmt gegrunze

  58. Deutschlands Deppen geben alles zum Abschuß frei!! Noch nie waren Politiker so dumm & dämlich, so arrogant & devot zugleich, wie im heutigen Deutschland! Diese extra Portion Blödheit ist mit dem Gutmenschenanteil proportional gewachsen und hat sich multipliziert. Kein Volk wurde jemals so verraten und verkauft wie die Deutschen. Sie werden in nicht zu ferner Zukunft noch um jeden Cent betteln müssen, die ihnen die Asdylantenströme höhnisch entwenden.

  59. NDR-Info meldete heute, dass in Osnabrück in der vergangenen Nacht über 70 PKWs beschädigt wurden. Das Blech wurde zertrümmert und großflächig zerkratzt, Cabrio-Verdecke wurden aufgeschlitzt. Die Täter sind unbekannt!

  60. #16 Waldorf und Statler (18. Mai 2015 16:39)
    So ein schönes Märchen! Sie hätten nur die durchgestrichenen Wörter stehen lassen sollen, anstatt Neusprech zu verwenden.

  61. http://www.spiegel.de/sport/sonst/bbc-journalisten-in-katar-festgenommen-a-1034301.html

    In Katar sind erneut Journalisten festgenommen worden. Im Zuge von Recherchen zu den Arbeitsbedingungen im Gastgeberland der WM 2022 wurde ein BBC-Team festgesetzt. Die Festnahme erhöhte auch den Druck auf die Fifa weiter. Vor der WM 2022 in Katar sollen bereits Hunderte Arbeiter wegen Unfällen auf Baustellen oder wegen Erschöpfung gestorben sein. Laut Berichten der Internationalen Gewerkschaftsunion (ITUC) gab es zwischen 2011 und 2014 1400 tote Gastarbeiter aus Indien und Nepal.

  62. „die Krisen in den Herkunftsstaaten der Flüchtlinge seien nicht mit Zäunen an den Außengrenzen der EU oder Patrouillenbooten im Mittelmeer zu lösen, bemerken die beiden dazu.“

    Seit wann sind bewachte Grenzen denn jemals dazu da gewesen, die Krisen innerhalb irgendwelcher Fremdstaaten zu lösen?

    Wenn die Krauses sich einen Ehekrieg liefern, wird dieser auch nicht durch die dicke Wand befriedet, die die Wohnung der Krauses von der der Müllers trennt.
    Zweck der Wand ist es, daß die Müllers möglichst akustisch nicht gestört werden.

  63. #51 PI-ngelig

    Der druck auf die eh schon fragile multiethnische Vielvölker-BRD-Gesellschaft, die nichts aber auch gar nichts miteinander verbindet und zusammenhält, wird durch den Massenimport junger Männer dieses und nächstes Jahr gewaltig zunehmen. Ich schätze, das schon 2016, aber spätestens 2017 beginnt in den Städten die Lage zu eskalieren. Allein für 2016 und 2017 muss mit 500000-750000 zusätzlichen jungen Männern gerechnet werden. Wir werden auf allen Ebnen in Politik, Medien, Justiz, Verwaltung von Selbstmördern oder Verrückten regiert. Denn, dass diese Entwicklung, die von den derzeitigen Machteliten nicht beendet werden wird, ein friedliches Ende findet ist komplett auszuschließen.

  64. #65 KarlSchwarz (18. Mai 2015 17:54)
    Tut mir leid, das kenne ich nicht. Bin aber auch kein Bauer, sondern Bayer.

  65. „Wir sind die Macht“
    Die Polizei fuhr im Fünf-Minuten-Takt durch die Straße,Der Drogenhandel blühte trotzdem.
    Verfeindete Gruppen liefern sich Straßenkämpfe in der Nordstadt
    Polizei meldet mehrere Festnahmen zwischen Freitag und Sonntag
    Messer, Macheten und Schlagwerkzeuge sichergestellt
    Beteiligte schweigen gegenüber den Ermittlern
    Polizei sucht dringend Zeugen

    Mehrere Festnahmen nach Straßenkämpfen
    http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/handyvideo-zeigt-strassenkampf-auf-der-stahlwerkstrasse-id10682884.html#plx2123208134

  66. Ot:
    Ein Hotelrestaurant in Anambra (Nigeria) wurde dichtgemacht. Der Grund: den nichtsahnenden Gästen wurde Menschenfleisch serviert. Die Polizei wurde alarmiert, nachdem entsprechende Gerüchte die Runde machten. Als die Beamten das Lokal durchsuchten, fanden sie abgeschnittene Köpfe im Lagerraum. Außerdem wurden einige Maschinengewehre und eine Granate gefunden.
    http://m.oe24.at/welt/Restaurant-servierte-Menschenfleisch/188887260

  67. Ulla Jelpke. Statt Kanonenbooten sollte die EU Fähren nach Nordafrika schicken, um Asylsuchenden eine sichere und legale Passage zur Prüfung ihres Begehrens zu bieten, sagte Jelpke (linke Partei).
    So viel Dummheit in einer Person kann es normal überhaupt nicht geben. Die gehört in eine geschlossenen Anstalt und nie mehr raus. Das ist auf Dauer sicherer für Sie !

  68. #82 gunstickuncle (18. Mai 2015 18:21)
    #65 KarlSchwarz (18. Mai 2015 17:54)
    Tut mir leid, das kenne ich nicht. Bin aber auch kein Bauer, sondern Bayer.

    Bauer und BayWa, das war – und ist wohl auch heute noch – in Bayern die Lizenz zum Gelddrucken. Selbst kleine, „dumme“ Bauern die clever genug sind, alle Möglichkeiten die das EUdSSR-Subventionsrecht bietet auszunützen verdienen ein Mehrfaches dessen was die akademische Ausbildung ihrer Söhne einbringt. Sie würden sich wundern wieviele der pittoresk gewandt auf Treckern über Bundesstraßen tuckernden „Bauernsimpel“ in Wahrheit nicht nur Immobilien-, sondern auch Aktion-Millionäre sind. (Ich weiß wovon ich rede.)

    Solange die CSU sich auf ihre Kernkompetenzen (Bierzeltreden und Sicherung der Agrarsubventionen) beschränken konnte fuhr sie immer Rekordwahlergebnisse ein. Jetzt, wo sie auch auf linksgrün machen muß gibt es Reibungsverluste.

    Der verlogene Jongleur-Tanz zwischen bäuerlich-bodenständig, Laptop und Lederhose und linksgrün wird ihr aber das Genick brechen.

  69. @ArmesDeutschland:

    Die Linke hat eine ähnliche Funktion im Propagandaapparat wie die Grünen. Es ist ihre Aufgabe, verrückte Sachen zu einem Zeitpunkt zu sagen, an dem sie das Volk noch empören. Man regt sich auf, schimpft rum, regt sich dann aber auch wieder ab, denn es ist ja gottlob nur so eine saudumme durchgeknallte Linke/Grüne. „Die sind nicht in der Regierung, und so verrückt sind sie bei CDU und SPD und der EU dann zum Glück auch wieder nicht.“ Stimmt. Noch nicht!

    Aber: Man hat es schon mal gehört. Und man wird es im Lauf der Zeit immer mal wieder hören. Es tritt ein Gewöhnungseffekt ein.

    Wenn es dann in einem Jahr gemacht wird, hat man die Empörung schon hinter sich und nimmt es hin. Unter Umständen auch als „kleineres Übel“, weil diejenigen, die die Rolle der „Verrückten“ innehaben, dann schon wieder für einen neuen Aufreger sorgen. So funktionieren Menschen und es gibt genug Think Tanks, die das ganz genau erforschen.

    Wenn man darauf achtet, kann man das Muster in der Rückschau erkennen. Es ist eine ausgefeilte Gehirnwäschemethode aus dem Bereich „guter Bulle – böser Bulle“.

  70. #79 BePe (18. Mai 2015 18:19)
    #51 PI-ngelig

    Der druck auf die eh schon fragile multiethnische Vielvölker-BRD-Gesellschaft, die nichts aber auch gar nichts miteinander verbindet und zusammenhält, wird durch den Massenimport junger Männer dieses und nächstes Jahr gewaltig zunehmen. Ich schätze, das schon 2016, aber spätestens 2017 beginnt in den Städten die Lage zu eskalieren. Allein für 2016 und 2017 muss mit 500000-750000 zusätzlichen jungen Männern gerechnet werden. Wir werden auf allen Ebnen in Politik, Medien, Justiz, Verwaltung von Selbstmördern oder Verrückten regiert. Denn, dass diese Entwicklung, die von den derzeitigen Machteliten nicht beendet werden wird, ein friedliches Ende findet ist komplett auszuschließen.

    Je früher desto besser. Ich bin schon etwas älter, aber derzeit kann ich noch eine Waffe halten.

    Und ich bin nicht so verweichlicht und auf Konsens getrimmt wie die heutige Jugend. Ich werde härtestes und gnadenlosestes Vorgehen gegen die Politverbrecher fordern.

  71. Hier wird von „Schutzsuchenden“ gesprochen. Bei den vielen tausenden Männern aus Afrika handelt es sich aber eher um Glücksuchende. Ihr Glück erreichen sie mit der Ankunft in Deutschland. Lebenslange Verpflegung auf Kosten der steuerzahlenden Bürger und im Alter ein Auskommen von dem ein Durchschnittsrentner, der sein Leben lang hart gearbeitet und gezahlt hat, nur träumen kann. Ich rate meinen Kindern dringend, nach Ausbildung/Studium dieses Land zu verlassen.

  72. @ #75 gunstickuncle (18. Mai 2015 18:15)

    So ein schönes Märchen! Sie hätten nur die durchgestrichenen Wörter stehen lassen sollen, anstatt Neusprech zu verwenden.

    Wenn man diese Geschichte den Kindern vor dem einschlafen am Bett erzählt träumen die Kinder bestimmt besser wenn man die bösen und unaussprechlichen Worte lieber weg lässt, davon abgesehen die schönsten Märchen, das ist doch kein Geheimnis, erzählt doch nun wirklich der J. Gauck, und der Minister u. Genosse H. Maas der Pegida Proteste “ Schande für Deutschland „ nennt

  73. #88 Nuada (18. Mai 2015 18:48)
    Ja die Nummer kenne ich. Da ich schon älter bin habe ich, das in meinem Leben auch schon gemacht. Aber ich mache mir Kopien von diesen Aussagen und irgendwann brauche ich diese vielleicht. Ich denke die Namen die uns diese Hühnerkakke einbrocken werden dafür bezahlen ?

  74. #88 Nuada

    „Es ist eine ausgefeilte Gehirnwäschemethode aus dem Bereich “guter Bulle – böser Bulle”.“

    So ist es. Sehr schön beschrieben.

    Wir stehen vor einem Getränkeautomaten. Da gibt es LIFT (Zuckerbrühe), FANTA (Zuckerbrühe), PEPSI (Zuckerbrühe), AFRI COLA (Zuckerbrühe), COCA COLA (Zuckerbrühe, SPRITE (Zuckerbrühe) usw.

    Wer kommt bei so viel Wahlfreiheit noch auf die Idee, daß seiner Gesundheit womöglich Wasser oder ungesüßter Apfelsaft wesentlich bekömmlicher sein könnte?

    Wer herrschen will, muß nur die Matrix der erlaubten Wahloptionen vorgeben.

  75. @ArmesDeutschland:
    Ich bin auch schon älter und beobachte das schon lange. Es ist wichtig, dass wir auch unsere noch schlafenden Landsleute darauf hinweisen, denn wenn einer weiß, dass (und wie!) er manipuliert wird, ist der „Trick verreckt“, wie man so schön sagt.

    Ich kann mich noch an ein (vergleichbar sehr harmloses)Beispiel erinnern, wie ich gespottet habe: „Jetzt sind die grünen Idioten komplett durchgeknallt. Stell dir vor, die wollen Glühbirnen verbieten.“ Hahaha, was haben wir gelacht. Und heute?

    @Vielfaltspinsel: Das Beispiel mit dem Getränkeautomaten ist genial.

  76. @ #84 der willi (18. Mai 2015 18:29)

    LECKER AUFN TISCH: MI-MA-MENSCHENFLEISCH IN NIGERIA :mrgreen:

    O, die armen Täter müssen wir retten und resozialisieren!
    😛

    KORAN 8;69
    „Zehrt nun von dem, was ihr erbeutet habt…!“

    ++++++++++++++++++++++

    Nigeria, woher die Lieblinge der Medien, Grünen, Ver.di und Die Linke, die Negerführer, Scheinchrist Asuquo Okono Udo(z.Zt. Hamburg) und Mohammedaner Bashir Zakarikan(Zakari, Zakaria, Zakariyau, z.Zt. Berlin.) kommen: „…wir sind hier um zu kämpfen, zu zerstören, alles zu machen. Wir sind hier. Das ist unser Recht. Zu kämpfen!“ 🙁

  77. Frau Göring-Eckardt, Karin, von Blödsinn90/DIE LINKE, sagt: „Natürlich wird es (nach der afrikanischen EU-Flutung) ein anderes Europa sein, aber garantiert kein schlechteres.“ So eine durch NICHTS belegte Aussage, so eine eigentlich über die Menschheitserfahrung mehrfach widerlegte Aussage, läßt mich nicht nur am Verstand der Dame zweifeln, sondern belegt mir, das die Dame ein ganz krudes Programm verfolgt, das weder für mich, meine Familie, noch für mein Land etwas Gutes bedeutet. Eigentlich war ich der Hoffnung diese Unsinnspartei hätte durch ihren ZwangsVeggieTag etwas gelernt, scheinbar jedoch nicht, oder? ‚Wer denen folgt, braucht einen langen Löffel für die ganz heiße Suppe aus deren MenschheitsbeglückungsInstitut.‘ oder ‚Wer Fakten ignoriert, sie nicht zur Kenntnis nehmen will. Wer meint, der Mensch, seine Sozialistion, seine Gesellschaft und Organisation sei am Schreibtisch planbar wie eine Maschine, der irrt und wird ganz verwundert aufwachen.‘
    Wir brauchen mindestens 18 Jahre um unsere Kinder auszubilden, bei etwa 20% schaffen wir das noch nicht einmal richtig, und da glaubt diese Frau, mit völlig kulturfremden bis kulturresisstenten Menschen aus Afrika könne sie für Europa eine tolle Zukunft voraussagen? – Völlig irre!

  78. @ #90 Schweinebacke (18. Mai 2015 18:49)

    Wir islamischen und afrikanischen Herrenmenschen haben Räder von Deutschen bekommen – die DEUTSCHEN SKLAVEN sollen sie gefälligst warten und reparieren. So schaut´s aus!

  79. #100 notar959 (18. Mai 2015 19:22)
    Ihren Kommentar kann ich nur zupflichten. Nur diese Politiker haben eine Verantwortung ihrem Volk gegenüber. Das haben sie auch bei Amtsantritt geschworen(Amtseid). Haben die das vergessen. Kann man sie irgendwie belangen ?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Amtseid

  80. #89 KarlSchwarz
    #79 BePe (18. Mai 2015 18:19)
    #51 PI-ngelig

    ….Ich schätze, das schon 2016, aber spätestens 2017 beginnt in den Städten die Lage zu eskalieren. Allein für 2016 und 2017 muss mit 500000-750000 zusätzlichen jungen Männern gerechnet werden. Wir werden auf allen Ebnen in Politik, Medien, Justiz, Verwaltung von Selbstmördern oder Verrückten regiert. Denn, dass diese Entwicklung, die von den derzeitigen Machteliten nicht beendet werden wird, ein friedliches Ende findet ist komplett auszuschließen.

    Damit es richtig knallt, braucht es als Zünder noch eine ausgewachsene Wirtschaftskrise mit Kollaps des Sozial- und Rentensystems. Vorher wird es noch einmal eine umfassende Enteignungsorgie durch die EUdSSR und BRD-Sozen geben (Erbschaftssteuer, Mehrwehrtsteuer, Flüchtlingssoli, Transferunion, Rentenbeiträge, Krankenkassenbeiträge etc. etc. etc.). Schwer zu schätzen, aber irgendwann zwischen 2020 und 2030. Nur meine Meinung….

  81. #90 Euro-Vison (18. Mai 2015 18:49)

    Ich entdecke bei Ihnen so etwas wie aufkeimenden Verstand. Arbeiten Sie dran, dann kommen Sie auf den rechten Weg….

  82. Wir geben uns einer Selbsttäuschung hin:
    1989 wird sich nicht wiederholen,
    es kommt alles ganz anders und
    v i e l schlimmer.

    Und: es wird n i c h t s so wie es früher war!

    Das Unvorsehbare wird uns überrollen.

    (Ich glaube nicht an Wunder –
    ich gehe von einem G A U aus!)

  83. #100 notar959

    „Frau Göring-Eckardt, Karin, von Blödsinn90/DIE LINKE, sagt: “Natürlich wird es (nach der afrikanischen EU-Flutung) ein anderes Europa sein, aber garantiert kein schlechteres.”“

    Die humanistisch orientierte Christin GöringMinusEckardt war von 2009 bis September 2013 Präses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Mitglied im Rat der EKD.
    Wie unsere BUNTE Kanzlerin und unser BUNTER Präsident ist sie eine Jungführerin („young leader“) der Atlantikbrücke.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

  84. #105 sauer11mann (18. Mai 2015 19:50)

    …“ich gehe von einem G A U aus!)“

    Und ich von einem Supergau.

  85. #30 GundelGaukeley (18. Mai 2015 17:05)

    An dies Polizistengewaltgeschichte glaube ich nicht
    ———————————–
    Ich auch nicht. Das war zu offensichtlich. Alle 15 Minuten heute Morgen ein Bericht auf dem Deutschlandlügenfunk. Wegen einer solchen Kleinigkeit wie Fußfesseln und keinerlei Hintergrund dafür und selbstverständlich kein Wort über ekelhafteste Beleidigungen, Rotzereien und Angriffe auf Polizeibeamte. Von vorn bis hinten erstunken und erlogen. Zwei (vermutlich Anschwärzer der Islamisierungspartei SPD) Zeugen nur?

  86. #90 Euro-Vison

    „Was die sog. “libysche Regierung” dazu sagt, ist irrelevant, Libyen ist ein zerfallener Staat. Wenn dort Polizei, Militär und Politik funktionieren würden, gäbe es diese Dramen nicht!“

    Werter sogenannter „Euro-Vison“, Libyen ist nicht wegen Altersschwäche ein zerfallener Staat.
    Die WWG (westlich Wertegemeinschaft) hat dort zugeschlagen. Am meisten die Klappe aufgerissen hat hier in den Hauptstrommedien ein EUropafanatiker namens Daniel Cohn-Bandit:

    https://youtu.be/3pKl9LDp1aI

    Der Abwurf von Demokratie- und Möntschenrechtsbomben auf diesen souveränen Staat hat nun Folgen.

  87. Warum sollte man auch was gegen Schleuserbanden tun? Die machen doch das, was erwünscht ist. Die fluten Deutschland mit Negern, Moslems usw.

    Das Volk ist unbequem geworden, gründet sowas wie „Pegida“ usw., meckert gegen Spionage, Genderwahnsinn usw. Dieses Volk muss weg und ein neues Volk her….

    Und wetten, das deutschlands Politbonzen und Vaterlandverräter noch auf die tolle Idee kommen, die „armen Flüchtlinge“ vor Indonesien zu Tausenden zu uns zu schleppen? Das kommt garantiert!!!

  88. Klar doch, schließlich benötigt die deutsche Wirtschaft billige Arbeitskräfte. Idealerweise Illegale weil man diese zu Beschäftigungsbedingungen erpressen kann, die unter dem Mindestlohn liegen und nicht mit legalen Einwanderern machbar sind. Das ganze wird dann von den Politstrichern als Humanismus unseren buntidiotischen Mitbürgern verkauft, die dann bei entsprechenden Veranstaltungen gegen Rassismus Gesicht zeigen können um Kritiker möglichst mundtot zu machen. So läuft’s. Es ist wie einst der Kolonialismus, nur cleverer und invers. Statt diese Länder zu vergewaltigen, lässt Mutti Angela einfach die Human Ressourcen aus den heimatländern „flüchten“ um sie hier „Willkommen zu heißen“. Was aus den Herkunftsländern wird, den zurück gebliebenen oder den Risiken sozialer Konflikte ist irrelevant. Hauptsache die Wirtschaft brummt. Und hierfür müssen traumatisierten Flüchtlingen eine Perspektive (oder illegalen Arbeitssklaven Ausbeutung?) geboten werden.

    Und jetzt liebe Buntidioten, husch, husch, mit dem Schildchen auf die Strasse, ein breites Idiotenbündnis bilden und Gesicht zeigen (gegen Nazis, Rassismus, eigene Blödheit u.ä.). Gratulation.

  89. Wenn ich sehe, was da immer aus Bayern kommt, dann stelle ich fest, dass die Bayern-Bonzen die Totengräber des deutschen Volkes sind.

    Verrat an den Vertriebenen, Bayerntrojaner, Demjanjuk- und Zschäpe-Prozess, höhrere Fördergelder für ausländ. Kinder usw.

    Ich glaube, die fühlen sich nicht so recht als Deutsche….. oder?

  90. #68 sator arepo (18. Mai 2015 17:59)
    @ #62 Schüfeli
    Ich glaube nicht, dass der Müller von der Seehofer-Linie abweicht. Das ist alles so gewollt in der CSU. Man laviert hin und her, mal gibt man sich konservativ-streng (damit der konservative Flügel im Boot bleibt), mal gibt man sich gutmenschlich-bunt, und dafür ist der Müller zuständig.

    Das ist sehr wahrscheinlich.
    Nicht umsonst hat man Seehofer auf dem Nockherberg als „irren Iwan“ bezeichnet. Er wird als einer der schlimmsten Herrscher Bayerns in die Geschichte eingehen, der Tausende Invasoren ins Land rein gelassen hat.
    Sein Erbe werden Praxis-Gebühr, PKW-Maut und Asylheime sein.

    Aber die Mehrheit der CSU denkt eben anders.

    Der muss sich dafür nicht mal zum Deppen machen, der ist schon einer. Kein Linksgrüner ist illegal – in der CSU!

    Man hat gewiss sehr lange gesucht, um den schlimmsten Idioten in Allgäu zu finden und nach Berlin zu schicken. Man wollte dadurch bestimmt die „Preißen“ verarschen.

  91. Gut,dass deutsche Politverbrecher und Schleuserhelfer Gegenwind aus der EU bekommen.
    In anderen Ländern scheint die Zahl der Gutmenschen und Beihelfer der Schleuser wohl nicht so zahlreich vertreten zu sein.Aber vielleicht möchte die Zonenwachtel ja mal den Friedensnobelpreis fürs deutsche Volk in den Händen halten…
    Diese Boote gehören auf den Grund des Mittelmeeres bis es keine mehr gibt,dann ist auch eher mit Ruhe an der Asylfront zu rechnen..
    Schleuser zu bekämpfen ist gefährlich aber über 50 deutsche Soldaten in Afghanistan auf dem Altar der Politik und Wirtschaft zu opfern,für nichts und wieder nichts, scheint sich wohl eher bezahlt gemacht zu haben….

  92. #102 Zwiedenk (18. Mai 2015 19:47)
    #90 Euro-Vison (18. Mai 2015 18:49)
    Ich entdecke bei Ihnen so etwas wie aufkeimenden Verstand. Arbeiten Sie dran, dann kommen Sie auf den rechten Weg….

    Das ist nicht der Verstand eines kleinen EU-Schreiberlings (eigenen Verstand hat er nicht).

    Das ist eher die Angst der EU-Clique, die langsam den kalten Arsch angesichts des kommenden Kollaps bekommt und schon beim Anblick der Straßenlaternen zittert.

  93. Eben Angehoerige der Blockparteien,

    die deutschlandfeindlichsten wie Gruen/Rot/SPD geben mit ihrer radikalen anti deutschen Haltung den Ton an, die Union nickt alles ab,

    genau wie die Kanxxlerin es mit den Vorgaben aus Bruessel und USA verfaehrt, abnicken und Maul halten.

  94. #115 Schüfeli

    „schon beim Anblick der Straßenlaternen zittert.“

    Humanist Christian Ströbele:
    „Gebt das(!) Hanf frei!“

    wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Seil

    „Naturfaser-Seile
    werden aus folgenden Faserpflanzen hergestellt:
    (Baumwolle), Flachs, Hanf, Kokos, Manila und Sisal“

  95. @ 110 Anthropos

    Sie glauben hoffentlich nicht selbst an den Mist den Sie da verzapfen.

    Sagen sie mir wer und mit welcher Qualifikation eignet sich fuer ein High Tech Land als Arbeiter.
    Auch ein sog. Hilfsarbeiter muss lesen und schreiben koennen, Strassenkehrer, Muellabfuhr“facharbeiter“ hat man schon genug im Buntland.

    Die Blockparteien folgen den Vorgaben von Fischer und anderen Irren, die D ausduennen, den IQ herunterdruecken, denn was da aus Afrika oder Islamesien hereinkommt ist ja duemmer als die Polizei erlaubt, also hat es andere Gruende.
    Bestimmt dient die Ausduennung nicht der Auffrischung des Arbeitskraeftepotentials mangels eigenem Nachwuchses,

    es dient anderen „strategischen“ Gruenden, die in ihrer idiologischen Niedertracht bisher einmalig in diesem Land und dessen Geschichte sind.

  96. @7 sator arepo

    „Kann mir jemand einen substantiellen Unterschied zwischen der heutigen CSU und den Grünen nennen?

    Ich warte …“

    Habe intensiv darüber nachgedacht. Was mich angeht, wirst Du noch lange warten müssen . . .

  97. #110 Anthropos

    Statt diese Länder zu vergewaltigen, lässt Mutti Angela einfach die Human Ressourcen aus den heimatländern “flüchten” um sie hier “Willkommen zu heißen”. Was aus den Herkunftsländern wird, den zurück gebliebenen oder den Risiken sozialer Konflikte ist irrelevant.

    Human Resources? Soll das Satire sein?

    Die Herkunftsländer sind es doch, die Stiefmutti Angela (die bekannt dafür ist alle aufzunehmen und nie wieder nach Hause zu schicken) die Kriminellen, Analphabeten, Quertreiber, Unruhestifter und andere Problemfälle nur allzu gerne zuschicken.

  98. #19 gegendenstrom

    und bei uns bekommt kein HartzIVler mehr ein gebrauchtes Rad!
    ————
    Gestern erzählte mir eine Mitarbeiterin bei der Tafel, dass KEINER Lebensmittel mit Ablaufdatum von 2 Tagen annimmt. Jetzt werden Lebensmitteln dazu gekauft.

  99. #114 Schüfeli (19. Mai 2015 00:10)

    Der Anfall war eh nur von kurzer Dauer, wie ein anderer Strang wieder bewiesen hat… 🙂

  100. Der schaut so bös, hat er eventuell seine Unterkünfte nicht mit Flüchtlingen voll?

  101. #110 Anthropos (18. Mai 2015 20:48)

    Klar doch, schließlich benötigt die deutsche Wirtschaft billige Arbeitskräfte.

    ———
    Wenn ich einen Urlaub mit All inklusive bekomme, warum soll ich dann noch arbeiten.
    So primitive Jobs gibt es in Deutschland nicht um deren Potenzial zu nutzen

Comments are closed.