Identitäre-Österreich: Asylwahn stoppen!

ib_oest3Die IDENTITÄRE BEWEGUNG zeigt europaweit Flagge. Zeitgleich zur Aktion in Stuttgart (PI berichtete) haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag österreichische Mitglieder der Bewegung im niederösterreichischen Pöggstal ein Zeichen gegen die völlig absurde Asylpolitik gesetzt.

Die IDENTITÄRE BEWEGUNG-Niederösterreich schreibt auf ihrer Facebookseite:

Die Reihenhäuser wurden vor 3 Jahren neu gebaut und stehen seitdem leer, nun soll die Anlage mehreren Asylanten zur Verfügung gestellt werden. Bezahlt wird die Sache natürlich vom Steuerzahler. Wieder einmal sollen unbeteiligte Bürger die Leidtragenden einer völlig fehlgeleiteten Asylpolitik werden. Wir schauen nicht länger tatenlos-zu wir wehren uns! Stoppt den Asylwahn!

Bilder der Aktion:

Zusätzlich wurden Flugblätter in der Nacht in die Briefkästen verteilt, um auch so auf die Situation in Österreich aufmerksam zu machen und für die Demo „Der große Austausch“ am 6. Juni in Wien zu mobilisieren.

Identitäre, Österreich, Flugblatt 2015

Aufkleber, passend für den gesamten deutschsprachigen Raum, gibt es online im „IB-Laden„.

aufkleber-mischpaket