asylantenSimone Peter (kl. Foto), Bundesvorsitzende der Grünen spricht sich in einem Interview gegen einen Militäreinsatz gegen Schlepper aus. „Wir lehnen die Militarisierung der europäischen Flüchtlingspolitik ab“, sagt sie. Das sei der „absolut falsche Weg und beschämend angesichts der Not der Flüchtlinge“. Stattdessen sollen Deutschland und die EU die Seenotrettung ausweiten. Dass die Menschen schon Unsummen dafür bezahlen überhaupt bis zu den Küsten Afrikas gebracht zu werden und durch die ausgeweitete Seenotrettung die Schleuser nun ihren Kunden de facto eine sichere Überfahrt garantieren und noch mehr verlangen können, hat ihr noch niemand gesagt. Auch kritisiert sie, dass Deutschland weit hinter dem Versprechen zurückbleibe, 0,7 Prozent seines Bruttoinlandsproduktes in Entwicklungshilfe zu investieren.

Unabhängig aber von all dem und auch von eventuellen Quotenregelungen müsse Deutschland natürlich seine Kontingente erhöhen. Außerdem solle es bereits in den Krisenregionen Möglichkeiten geben, humanitäre Visa zu beantragen. Die derzeit von der EU geplanten „Anlaufzentren“ in den jeweiligen Heimatländern lehnt sie auch ab, es handle sich dabei ja auch nur um „Abschiebezentren“. „Wir brauchen sichere Zugangswege für Flüchtlinge“, erklärt sie.

Also, illegale Einreise legalisieren. Kriminalität bekämpft man offenbar am besten dadurch, dass man sie für rechtens erklärt – grüne Logik.(lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

265 KOMMENTARE

  1. Selbstverständlich MÜSSEN die grünen Taugenichtse ein(wie auch immer geartetes)Vorgehen gegen die Schleuser ablehnen,könnten doch sonst eventuell weniger ihrer vergötterten „Refjutschies“ nach
    Doischela(e)nd kommen,gell?

    Mann,hab ich einen Rochus auf dieses wert-und nutzlose Sche…pack!

  2. Jetzt brechen bei den Grünen alle geistigen Dämme…
    Was hat Cem denn da für ne Sorte angepflanzt ?

  3. Den Grünen geht Deutschland am Ar… vorbei, Hauptsache die Welt wird gerettet, da kann man auch schon mal ganz Europa und die Zivilisation für opfern…

    Frauen unter Burka, sind eh Ressourcen-Schützender…

  4. Da sei Gott vor das mal eine(r) von dieser Bagage meinen Weg kreuzt.Schätze das ich dann für einen Augenblick meine gute Elternstube vergesse… 🙁

  5. #3 Nulangtdat (15. Mai 2015 21:00)
    Jetzt brechen bei den Grünen alle geistigen Dämme…
    ——————-
    Nein, die sind schon länger so!

  6. Die Grünen 🙄

    Wie sagte schon der grüne Politiker Daniel Cohn-Bendit: „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“

    Anbei noch ein grünes Highlight aus dem Europaparlament: Terry, Jan und Ska berichten aus ihrer ersten Parlamentswoche

    Was ist denn mit den Smiley`s ➡ 😀 los ❓

  7. Die alte steht doch voll unter Drogen. So eine Aussage zu tätigen zeigt deren Geisteshaltung. Die gehört in die geschlossene. Kaufmännisch ist deren Logik auf Dauer überhaupt nicht zu bewerkstelligen.
    Grün gleich Hirnlos. Das ist der Beweis.

  8. Hurra wir verblöden!

    Ein Vakuum inkl. einem Haufen Sch..ße, et voilà, und fertig ist das Gehirn eines Grünen.

  9. Da das dringlichste Ziel der Grünen darin besteht Deutschland zugrunde zu richten wäre es das Beste:Grüne in die Produktion!
    DAS wäre die SICHERSTE Methode!Da könnten selbst 500 000 000 „Refjutschies“ nicht gegen anstinken.

  10. Die Infrastruktur der Migrationsverbrecher muß vernichtet werden. Sowohl Seefahrzeuge als auch Häfen, die als logistische Zentren dienen.

    Dann wird man weiter sehen können….

  11. #13 Kafir avec plaisir (15. Mai 2015 21:09)
    Da das dringlichste Ziel der Grünen darin besteht Deutschland zugrunde zu richten wäre es das Beste:Grüne in die Produktion!
    DAS wäre die SICHERSTE Methode!Da könnten selbst 500 000 000 “Refjutschies” nicht gegen anstinken.
    —————————-
    Bloß nicht!
    Dann wäre die Wirtschaft am Ende!
    Nichts mehr mit Exportweltmeister usw..
    Ich will nicht mehr zurück ins Moos!

  12. #14 unverified__5m69km02 (15. Mai 2015 21:14)

    Sie sind aber ein ganz schlimmer Rassist.
    Denken Sie doch an die Not der armen Flüchtlinge !
    Deren I-Phones könnten nass werden.

    I.off

  13. Die Grünen lassen doch erstmal nur den Ballon steigen. Wenn kein Aufschrei kommt setzt die CDU die Politik der Linken und Grünen um.

    Es ist ein Haufen. Die spielen guter Bulle, böser Bulle, und die dumme Volksmasse kauft es denen ab.

  14. #19 lorbas (15. Mai 2015 21:17)
    Meine Tochter, 16 Jahre,ist innerhalb von 9 Monaten von einer Vertreterin für Menschen- und Asylrechte zu einer linken Extremistin gedreht worden. Mit Anschluss an die rote Antifa ist mein Kind abgerutscht, durch wöchentliche Gehirnwäsche auf den sogenannten Plenums und wöchentlichem Marx-Lesekreis wird den….
    ———————–

    Da hast Du als Erzieher versagt!
    Meine beiden Kinder sind stramm rechts! 🙂

  15. Stoppt sofort alle illegalen staatlichen Zahlungen für die 600.000 Illegalen in Deutschland
    und schickt die alle zu den Grünen und Linken.
    Janine Wissler, stellvertretende Vorsitzende der Linkspartei, sagt: Fensterscheiben einschmeißen ist nicht so schlimm, wenn es noch etwas Schlimmeres gibt.
    Also, entglast die Häuser der Grünen und Linken – das ist deren Sprache, die finden das gut und legal. Jeder bekommt 10-50 Illegale als Bereicherung ins Haus …
    Dazu an die Hauswand sprühen:
    Kein Illegaler ist illegal!
    :mrgreen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/vize-vorsitzende-der-linken-ueber-blockupy-proteste-13594514.html

  16. OT: „Die Vereinigten Arabischen Emirate … 😉

    möchten Mitte 2020 eine eigene Raumsonde zum Roten Planeten schicken, die im Frühjahr 2021 dort eintreffen soll. Ihr Name ist „al-Amal“, Hoffnung…

    und zwar mit dem beruehmten EMIRS an bord –
    dem „Emirates Mars Infrared Spectrometer“ !!

    http://www.spektrum.de/news/eine-arabische-marssonde/1345999

    ich vermute, wie mit aller hochtechnology,
    die surensoehne finanzieren nur, was ihnen
    der unglaeubige dhimmie im dar-al-harb baut.

  17. #15 unverified__5m69km02 (15. Mai 2015 21:14)
    Die Infrastruktur der Migrationsverbrecher muß vernichtet werden. Sowohl Seefahrzeuge als auch Häfen, die als logistische Zentren dienen.
    Dann wird man weiter sehen können….
    ——————
    Sozialhilfe für Wirtschaftsflüchtlinge streichen und gut ist’s.
    So einfach könnte das Leben sein.

  18. #18 lorbas (15. Mai 2015 21:17)
    Meine Tochter, 16 Jahre,ist innerhalb von 9 Monaten von einer Vertreterin für Menschen- und Asylrechte zu einer linken Extremistin gedreht worden.

    Zeigen sie diese Leute an. Da sie noch nicht volljährig ist haben sie das Sorgerecht. Zur Not gehen sie zum Jugendamt und lassen sich unterstützen.
    Auf jeden Fall müssen sie was tum, schauen sie nicht tatenlos zu. Viel Glück und Kopf hoch. Am Ende wird alles gut, und wenn nicht, ist das Ende noch nicht erreicht.

  19. Ich hoffe das ich den Untergang dieser Deutschland so abgrundtief hassenden „Partei“
    eines Tages erleben werde.Allerdings wär ich wohl am nächsten Tag tot wegen Alkoholvergiftung.
    Wär trotzdem ein schöner Tod.
    Mit nem fetten Grinsen…

  20. #12 Kafir avec plaisir (15. Mai 2015 21:09)
    OT
    Grüne in die Produktion!
    ++++++++++++++++++++++
    Claudia R.? oder Ska?
    Für Grüne gilt:
    „Wo steht geschrieben, dass man etwas können muss?“
    In einer Produktion können nur Leute Arbeiten die über weit mehr als zwei Gehirnzellen verfügen!!!

  21. @19 lorbas
    Ich erinnere mich, das du durch „Migranten“ Gewalt deinen Sohn verloren hast.
    Und ich dachte erst, du meinst deine Tochter in deinem Post hier.
    Ich wollte den Text kopieren für eine Bekannte, die auch eine Tochter von 16 Jahren hat.
    Dann stellte ich aber fest, dass dein Text auch ein Link ist und bin dem gefolgt.
    Jedenfalls habe ich mich dann nur noch gefreut, dass dir persönlich ein weiterer Schicksalsschlag mit Kindern doch nicht passiert ist.

  22. #10 lorbas (15. Mai 2015 21:06)
    „Was ist denn mit den Smiley`s ? ???? los “

    lorbas, die waren mit deiner tochter
    im plenum der antifanten zur gehirnwaesche

  23. #19 lorbas (15. Mai 2015 21:17)

    Mit 16 Jahren innerhalb von neum Monaten?

    Was war denn die Monaten und Jahre zuvor??? Das ist doch die einzig wahre Frage an die Eltern!!!

    Mich wundert meist immer nur das Wundern!

  24. Bei dieser Aussage könnte man meinen, das die gute S. Peter von den Grünen, selbst einen Schleuser und Schlepper kennt, und die mit dem abkassieren und verdienen will an dem Geschäft mit den schleusen. Wenn man gegen die Schleuser vorgeht währe ja dann schließlich auch ihr Verdienst in Gefahr, und das will die bestimmt nicht, oder?

  25. OT
    Har har, der islamische Boston-Attentäter ist soeben zum Tode verurteilt worden

  26. 😉 Blöd bleibt blöd da helfen keine Pillen 😉
    ………..scheiß smilies

  27. #20 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:22)

    #19 lorbas (15. Mai 2015 21:17)

    Meine Tochter, 16 Jahre,ist innerhalb von 9 Monaten von einer Vertreterin für Menschen- und Asylrechte zu einer linken Extremistin gedreht worden. Mit Anschluss an die rote Antifa ist mein Kind abgerutscht, durch wöchentliche Gehirnwäsche auf den sogenannten Plenums und wöchentlichem Marx-Lesekreis wird den….
    ———————–

    Da hast Du als Erzieher versagt!
    Meine beiden Kinder sind stramm rechts! 🙂

    Ich habe lediglich verlinkt ❗

    Hier auch: #27 noreli (15. Mai 2015 21:29)

    @19 lorbas
    Ich erinnere mich, das du durch “Migranten” Gewalt deinen Sohn verloren hast.
    Und ich dachte erst, du meinst deine Tochter in deinem Post hier.

    #28 LEUKOZYT (15. Mai 2015 21:31)

    #10 lorbas (15. Mai 2015 21:06)

    “Was ist denn mit den Smiley`s ? ???? los ”

    lorbas, die waren mit deiner tochter
    im plenum der antifanten zur gehirnwaesche

    😆 Der war gut ❗

  28. Grüne und Logik – was fällt mir dazu ein?

    Lach, lach und lach.

    Alleine wenn man all die schwarzen Kerle sieht –
    man soll ja nicht rassistisch sein aber irgendwie
    finde ich die sehen alle irgendwie primitiv aus.

  29. #34 lorbas (15. Mai 2015 21:36)
    #20 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:22)

    #19 lorbas (15. Mai 2015 21:17)

    Meine Tochter, 16 Jahre,ist innerhalb von 9 Monaten von einer Vertreterin für Menschen- und Asylrechte zu einer linken Extremistin gedreht worden. Mit Anschluss an die rote Antifa ist mein Kind abgerutscht, durch wöchentliche Gehirnwäsche auf den sogenannten Plenums und wöchentlichem Marx-Lesekreis wird den….
    ———————–
    Da hast Du als Erzieher versagt!
    Meine beiden Kinder sind stramm rechts! 🙂
    Ich habe lediglich verlinkt ?
    ——————
    O. K., – ich dachte schon…… ;-

  30. Die Gruenen sind Deutschlandhasser.
    Was Gruene sagen und wollen, sollte einem Deutschen Buerger am Arsxx vorbei gehen!

    Heimat ist da wo man immer willkommen ist!
    Oder, Zuhause ist da wo der Schluessel passt!

  31. Nach zwanzig Semester Sozial Ökologie ohne Abschluss und 10 Auslandspraktika von Mama und Papa Bezahlt,
    haben Grünen und Linken kein Problem damit, das Deutschland den „Bach Runter“ geht,
    das Ererbte Geld der Großeltern Reicht bis zum eigenen Tod…
    Verantwortung für eigene Kinder?
    Natürlich nicht, dafür aber die ganze Welt Retten!

  32. #26 Mautpreller (15. Mai 2015 21:29)

    #12 Kafir avec plaisir (15. Mai 2015 21:09)
    OT
    Grüne in die Produktion!
    ++++++++++++++++++++++
    Claudia R.? oder Ska?
    Für Grüne gilt:
    “Wo steht geschrieben, dass man etwas können muss?”
    In einer Produktion können nur Leute Arbeiten die über weit mehr als zwei Gehirnzellen verfügen!!!

    Mal anders ausgedrückt:Willste ein Hotel oder Restaurant plätten,lasse einen englischen Koch in die Küche.
    Willste ein Land plätten,lasse Grüne an die Regierung(oder steck sie in die Produktion).
    Ist doch deren erklärtes Ziel,oder?

  33. Die Grünen machen aber auch manchmal das Richtige!
    Ich rechne jedenfalls Claudia Roth hoch an, dass sie sich nicht vermehrt hat.
    Das Gleiche gilt für Volker Beck, obwohl er sich mehrfach heldenhaft bei der Schwangerschaftsgymnasik hervorgetan hat.

  34. Hanau bereitet sich auf die Aufnahme von hunderten Flüchtlingen vor

    http://www.op-online.de/region/hanau/hanau-bereitet-sich-aufnahme-hunderte-fluechtlinge-vor-5005138.html

    „Das bekommen wir hin“

    …So haben sich bereits 38 Ehrenamtliche zu so genannten „Willkommenslotsen“(™) qualifizieren lassen, die Flüchtlingsfamilien mit Rat und Tat beiseite stehen wollen. Ehrenamtliche „Sprachlotsen“(™) wollen Deutschkurse anbieten…

    Diese Mehrkosten laufen nach Angaben von Sozialdezernent Weiss-Thiel allerdings „außerhalb der Schutzschirm-Vereinbarung(™)“, das heißt, dass diese zusätzliche Kosten nicht durch Kürzungen an anderer Stelle wieder aufgefangen werden müssen.

    Und was man so nebenbei noch so alles in dieser Lokalzeitung lesen kann – kleine Kostprobe:

    – Sieben Jugendliche überfallen Zwölfjährigen

    – Mit Auto ins Schaufenster gerast und Schmuck erbeutet

    – Vier jugendliche Täter mit Messer bewaffnet

    – Autoknacker im gesamten Kreis unterwegs

    – Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro geklaut

    – Polizeihubschrauber geblendet – Täter drohen bis zu zehn Jahre Knast

    – Bewaffneter Bankraub in der Bahnstraße

    – Geländewagen entpuppt sich als gestohlen

    – Einbrecher verfolgt und festgenommen

    …etc.

  35. Eine dumme Kuh, die durch Vollversorgung von Staat und Partei niemals gelernt hat fuer sich selbst zu sorgen,

    dabei uebersieht, dass eine Gesellschaft NUR leistungs und ueberlebensfaehig ist, wenn sie weitgehend homogen zusammengesetzt ist.

    Bei den sog. „Fluechtlingen“ handelt es sich um Angehoerige von Primitivkulturen, bei Muslimen Idiologie, die selbst die Macht uebernehmen wollen, niemals Konzessionen machen, die beruehmte „Toleranz“ nur von anderen fordern, wesentlich niedrigere IQ Werte mitbringen.

    In solchen Faellen ist eine Aufnahme in jedem Fall, auch im Gewande des Fluechtlings, toedlich fuer den Fortbestand der eigenen Gesellschaft, da sie mit ihren Geburtsraten / Geburtenhihadd die einheimischen an die Wand druecken.

  36. Die Grünen haben nur etwas gegen deutsche Flüchtlinge und deren Fluchthelfer!!

    „Links von der Mitte des politischen Spektrums der Bundesrepublik machen sich seit Wochen Aversionen gegen die Zuzügler breit. Die Front der Flüchtlingsfeinde reicht von kommunistischen Sektierern über alternative Abgeordnete bis hin zu strammen SPD-Linken.“

    Die Verlogenheit linker Politiker zeigt sich besonders dann, wenn die Flüchtlinge Deutsche sind. DDR-Bürger sollten ja im „sozialistischen Paradies“ bleiben. Der Hass und das Rotzen auf das eigene Volk scheint den internationalen und nationalen Sozialisten in den Genen zu liegen. Man musste 1989 nur in die betretenden Gesichter linker Gutmenschen sehen, um zu erkennen, dass sie die am liebsten alle wieder rüberschicken wollten. Die Realität hat ihnen den Traum von der sozialistischen Gesellschaft und damit die Basis ihres antikapitalischen Hasses auf die wirtschaftlichen und sozialen Erfolge der Bundesrepublik wie eine Seifenblase zerplatzen lassen. Die letzen Jahre haben sie genutzt um eine neue Seifenblase aufzupusten, mit der sie ihre Jugend- und Kindheitsträume von der gerechten Gesellschaft umschließen. Doch irgendwann platzt jede noch so schöne Seifenblase. Zeigen wir den Linken die Realität!

  37. #16 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:14)

    Ich will nicht mehr zurück ins Moos!

    Also bitte! Ohne Moos nix los!

  38. #36 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:39)

    #34 lorbas (15. Mai 2015 21:36)
    #20 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:22)

    #19 lorbas (15. Mai 2015 21:17)

    Meine beiden Kinder sind stramm rechts! 🙂

    Konserativ, von mir auch Erzkonserativ anstatt „stramm rechts.“

    Da hast Du als Erzieher versagt!

    😉

  39. #15 unverified__5m69km02 (15. Mai 2015 21:14)

    Die Infrastruktur der Migrationsverbrecher muß vernichtet werden. Sowohl Seefahrzeuge als auch Häfen, die als logistische Zentren dienen.

    —————–
    20.06.2002

    UNKONTROLLIERTE ZUWANDERUNG IN EUROPA EINDÄMMEN

    Mit Kanonenbooten gegen illegale Flüchtlingsschiffe

    Eine EU-Grenzpolizei soll die Übergänge bewachen. Bezahlt werden sollen die Polizisten von allen EU-Staaten – auch von denen, die über keine oder nur kurze Außengrenzen verfügen. Klären müssen die Staatschefs, ob Sanktionen gegen Drittstaaten ergriffen werden sollen, die nicht bereit sind, mit der EU im Kampf gegen die illegale Einwanderung zu kooperieren.Madrid und London sind dafür. Sie wollen Handelserleichterungen oder Entwicklungshilfen aussetzen, wenn sich Länder weigern, etwa das Auslaufen von Flüchtlingsbooten aus ihren Häfen zu verhindern.

    http://app.handelsblatt.com/unkontrollierte-zuwanderung-in-europa-eindaemmen-mit-kanonenbooten-gegen-illegale-fluechtlingsschiffe/2176712.html

  40. #40 unrein (15. Mai 2015 21:48)

    Hanau bereitet sich auf die Aufnahme von hunderten Flüchtlingen vor

    „Das bekommen wir hin“

    …So haben sich bereits 38 Ehrenamtliche zu so genannten „Willkommenslotsen“(™) qualifizieren lassen, die Flüchtlingsfamilien mit Rat und Tat beiseite stehen wollen. Ehrenamtliche „Sprachlotsen“(™) wollen Deutschkurse anbieten…

    Hallo unrein, schau was ich eben gefunden habe. Weiß jemand was aus dem Schüler geworden ist ❓

    #45 lorbas (17. Apr 2015 20:13)

    #36 unrein (17. Apr 2015 19:44)

    ot: München ist bunt!

    wer sich gestern die hammerharte GEZ-Volksdressur-Show Maybrit Illner („Tröglitz ist überall“) nicht nur angetan, sondern sich auch noch hirnwaschen hat lassen, kann garnicht mehr anders, als hier einen ganz schlimmen Fall von krasser Ausländerfeindlichkeit zu erkennen:

    Schüler bei Angriff lebensgefährlich verletzt

    http://www.welt.de/regionales/bayern/article139687296/Schueler-bei-Angriff-lebensgefaehrlich-verletzt.html

    …Grund des Angriffs: Der Schüler wollte dem Mann(©®) keine Zigaretten geben.

    Wo liegen die Probleme ?

    PIler und PIler_Innen haben sich zur Problemfindung an einem “Runden Tisch”©® zusammengefunden und sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

    Die beiden Fälle sind dem Expertenteam völlig klar und haben eindeutig folgende Ursachen:

    1. Pegida

    2. mangelnde Willkommenskultur

    3. zuwenig Geld im Kampf_gegen_Rächtz™

    4. Gewalt ist immer auch ein Hilferuf©®

    5. mangelnde Teilhabe©®*

    6. unzureichender Partizipationsprozess bei der Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Maßnahmen zur Qualifizierung und Weiterbildung von ehrenamtlich Tätigen für die Unterstützung von Migrantinnen und Migranten. ????

    7. unzureichende Qualifizierungsmaßnahmen für ehrenamtliche Integrationslotsinnen und Integrationslotsen.

    *
    Die umfassende Teilhabe von zugewanderten Menschen am gesellschaftlichen Leben ist von hoher Bedeutung.

    ( Danke auch an #32 unrein (14. Apr 2015 14:02)

  41. # 45 lorbas
    Konserativ, von mir auch Erzkonserativ anstatt “stramm rechts.”
    ———————————-
    Eine Frage der Definition!
    Die CDU/CSU meint auch, konservativ zu sein.
    Das sind für mich aber inzwischen auch linke Chaoten geworden!

  42. „Also, illegale Einreise legalisieren. Kriminalität bekämpft man offenbar am besten dadurch, dass man sie für rechtens erklärt – grüne Logik.“

    grüne Logik = kranke Logik

  43. Auch kritisiert sie, dass Deutschland weit hinter dem Versprechen zurückbleibe, 0,7 Prozent seines Bruttoinlandsproduktes in Entwicklungshilfe zu investieren.
    ———————

    Ich denke, wenn man mal ehrliche Zahlen zu den Kosten für illegale Invasoren auf den Tisch legen würde, kommen wir mal locker auf 0,7%, die wir für Afrika investieren.

    Es wäre schön, wenn sich die Grünen mit der Islamischen Konferenz von 1993 befassen würden, in der die Islamischen Staaten die Flutung Europas mit illegalen Moslems geplant haben, um das Abendland zu islamisieren.
    Wenn sie sich gleichzeitig mal die Mühe machten, die Kommentare in den online-Foren – egal ob MSM oder PI-Presse – zu lesen, dann würden sie feststelen, dass die Unterstützung der Schlepperbanden durch die Bundeswehr bei den meisten Menschen nicht gut ankommt.
    Aber was haben die Grünen schon mit dem Wählerwillen zu tun?

  44. #46 Stefan Cel Mare (15. Mai 2015 21:49)
    #16 Fieser Opa (15. Mai 2015 21:14)
    Ich will nicht mehr zurück ins Moos!

    Also bitte! Ohne Moos nix los!
    ———————–
    Klar!
    Ich meinte aber mehr das Torfmoos.

  45. #18 lorbas

    Tja, früher haben Eltern geklagt, dass ihre Kinder an radikale Sekten wie Baghwan oder Scientology geraten sind und völlig umgedreht wurden. Heute klagen sie über die Psychomethoden linksextemer, seltener auch rechtsextremer Gruppierungen. Im Endeffekt kommt alles aufs Gleiche raus: Die Kinder werden zu Zombies.

  46. #53 GundelGaukeley (15. Mai 2015 22:02)
    Vernunft ist bei den Grünen nicht weit verbreitet
    ——————–
    Auch nicht kurz verbreitet!
    Null, nada, niente!

  47. Wie leicht es ist anderer Leute Geld auszugeben. Besonders für einen Grünen der überhaupt keinen Sinn für den Wert des Geldes hat, schließlich weiß man nicht was es bedeutet wenn man noch keine Sekunde in seinem Leben richtige ehrliche Arbeit geleistet hat. So richtig mit Lohnsteuerkarte, Arbeitgeber, Schichtarbeit, Höllenlärm, Schweiß….
    Schwitzen kennt der Grüne nur beim Kacken und beim Tofu fressen….Elend….

  48. Das Gleiche gilt für Volker Beck, obwohl er sich mehrfach heldenhaft bei der Schwangerschaftsgymnasik hervorgetan hat.

    Gibt es da Bilder? 😀

  49. Wenn ich schon dieses grüne Gesicht sehe (kleines Foto), unverschämt, arrogant, allwissend, eben grün.
    Die Grünen nehmen jede sich bietende Gelegenheit wahr, um Deutschland und das deutsche Volk zu vernichten.
    Immerhin bekommen sie dafür ca. 10% der Wählerstimmen, bei Schüler und Studenten
    schätze ich mal 50%.
    So nimmt unser Schicksal seinen vorbestimmten Lauf.

  50. Wieso verschließen die sich eigentlich vor afrikanischer Realität?
    Schickt man da Geld hin versickert es vollkommen in dunklen Kanälen. Schickt man Fressen hin, wird die eigene Ernte verschachert um Waffen dafür zu kaufen und meißtens wird die eigene Ernte verschachert um Waffen zu kaufen und dann die für die arme notleidende Bevölkerung zu betteln.

    Aber natürlich brauchen wir deren Traditionen und derer Kultur. Bestechung und Hungersnöte werden auch hier bald angereichert.

  51. #19 der dude (15. Mai 2015 21:20)
    Die Grünen lassen doch erstmal nur den Ballon steigen. Wenn kein Aufschrei kommt setzt die CDU die Politik der Linken und Grünen um.

    Es ist ein Haufen. Die spielen guter Bulle, böser Bulle, und die dumme Volksmasse kauft es denen ab.

    Richtig, exakt so läuft das miese Spiel ab.

  52. #57 Fieser Opa (15. Mai 2015 22:06)
    Hast Recht, bin halt `ne unverbesserliche Optimistin 😉

  53. #66 GundelGaukeley (15. Mai 2015 22:14)
    #57 Fieser Opa (15. Mai 2015 22:06)
    Hast Recht, bin halt `ne unverbesserliche Optimistin ????
    ————————–
    Ohne Optimismus kann man in Deutschland auch nicht überleben! 😉

  54. NSU schuld an Oberursel-Bomber:

    http://www.hna.de/kassel/terror-spur-fuehrt-nach-kassel-5012713.html

    Ist Nordhessen eine Hochburg des Salafismus? Es ist ein Problemgebiet, sagt ein Kenner der Szene gegenüber der HNA. Neben dem Rhein-Main-Gebiet sollen auch in Nordhessen viele Menschen radikalisiert werden.

    Die Anzeichen mehren sich dafür. Die Behörden halten sich bedeckt. Vor Wochen reisten fünf junge Erwachsene nach Syrien – von vier fehlt immer noch jede Spur. Einer kehrte zurück und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Jetzt wurde durch Recherchen des Wochenmagazins „Der Spiegel“ bekannt: Auch Halil D. aus Oberursel, der Mann, der mit seiner Frau Senay D. offenbar einen Anschlag bei Frankfurt plante und nun in Untersuchungshaft sitzt, lebte zeitweise in Kassel – vermutlich bis zum Jahr 2008.

    Mehrere Nachbarn bestätigten gegenüber der HNA, dass der heute 35-jährige Halil D. neben ihnen im Haus im Stadtteil Wesertor gelebt habe. Sie erinnern sich noch gut an die lauten Nachbarn – wollen sich aber nicht weiter dazu äußern.

    Der Vater lebt immer noch in Kassel, wie „Der Spiegel“ berichtet, die Mutter, Zaliha D. ist vor einigen Jahren verstorben.

    ….

    Während seiner Kasseler Zeit waren die Eltern von Halil D. offenbar auch in Kontakt mit der Familie Yozgat. Sie sollen zeitweise in der selben Nachbarschaft gewohnt haben. Diese Verbindung fiel auf, nachdem die Polizei nach dem NSU-Mord an Halit Yozgat im Jahr 2006 die Handynummer von Zaliha D., der Mutter von Halil D, auf dem Rechner von Halit Yozgat fand – das geht aus Ermittlungsakten hervor, wie der HNA gegenüber bestätigt wurde.

    Doch was bedeutet diese Verbindung? Der Spiegel stellt die Frage, ob nicht die Ermordung von Halit Yozgat zur Radikalisierung von Halil D. beigetragen haben könnte.

  55. Viel können wir aktuell nicht versprechen, nur eins, wenn sich der Wind dreht, wird kein Verräter weder Rente noch sonstigen Lohn zum Schweigen bekommen und auch kein Geld mehr zum Überleben haben!

    Kein Übergang, keine innerpolitische Annektierung!

  56. #66 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 22:17)
    Auf dem Bild fehlt was.

  57. #60 toll_toller_tolerant (15. Mai 2015 22:11)

    OT

    Boston Bomber Moslem Dschochar Zarnajew ist zum Tode verurteilt worden.

    Bei uns hätten ihn die linksgrünen Faschisten eingebürgert, ein Integrations-Bambi verliehen und 1 Million Euro Haftentschädigung gezahlt!

  58. Die Grünen sind wie jemand Krankes, der sich selbst anritzen und verletzen muß, weil er anders nicht mit seiner psychische Spannung nicht anders umgehen kann.

    So sind die Grünen in der Politik – ihr DeutschenhaSS zwingt sie geradezu krankhaft, Politik gegen Deutsche und Deutschland zu praktizieren. Sie können nicht anders, als für Normale unfaßbar dieses Land zu strangulieren. So auch bei dem Flüchtlingsproblem. Sie müSSen gegen das Wohl dieses Landes schaffen. Eigentlich sind die Grünen Politunfähig und reif für eine Intensivbetreuung…

  59. Wir geben schon mehr für die Asylanten als für die Bundeswehr aus. Irgendwo hört es doch auf.

  60. #71 Eurabier (15. Mai 2015 22:21)

    Bei uns hätten ihn die linksgrünen Faschisten eingebürgert, ein Integrations-Bambi verliehen und 1 Million Euro Haftentschädigung gezahlt!

    Mit dem richtigen Parteibuch hätte er bei uns durchaus Außenminister werden können, oder so…

  61. #73 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 22:22)
    Schau mal die untere Hälfte des Bildes genauer an gg

  62. wenn man die schlauen von der tastatur auf die strasse bekommt würde
    hätte man eine zukunft

  63. #78 Paddelpfote (15. Mai 2015 22:23)

    Wir geben schon mehr für die Asylanten als für die Bundeswehr aus. Irgendwo hört es doch auf.

    Aufhören wird es erst, wenn wir am Verhungern sind! Und dann geht es erst richtig los…

  64. #72 WahrerSozialDemokrat (15. Mai 2015 22:20)
    Ja, insbesondere können die Politiker sich ihre per Selbstbedienung gewährten Pensionen zu 100% vergessen. Es wird einiges rückabgewickelt werden müssen. Alle sittenwidrigen Verträge.
    Da hat so mancher die Rechnung ohne die Wirtsgesellschaft gemacht.

  65. Diese Meldung und sowieso alle Nachrichten der Massenmedien sehe ich nur noch unter der Überschrift „Neues aus der Anstalt“. Dieses Land wird von Tag zu Tag verrückter.

  66. #65 Fieser Opa (15. Mai 2015 22:14)
    Das Bild vom Beck ist der Brüller,
    Danke !!!

  67. #60 toll_toller_tolerant

    Eine schöne Nachricht. Hoffentlich wird nicht zuviel Aufleben um das Ableben dieses Haufen Sch€iSS€ gemacht…

  68. #78 Paddelpfote (15. Mai 2015 22:23)
    Wir geben schon mehr für die Asylanten als für die Bundeswehr aus. Irgendwo hört es doch auf.
    ———————–/
    Wirtschaftsflüchtlinge kosten und ca. 3-4 x mehr, als die Landesverteidigung!

  69. #51 Fieser Opa (15. Mai 2015 22:02)

    # 45 lorbas

    Konserativ, von mir auch Erzkonserativ anstatt “stramm rechts.”

    ———————————-
    Eine Frage der Definition!

    Das ist allerdings vollkommen richtig. Trotzdem bleibt die Frage: „Was ist mit den Smileys los?“

    #56 KDL (15. Mai 2015 22:04)

    #18 lorbas

    Tja, früher haben Eltern geklagt, dass ihre Kinder an radikale Sekten wie Baghwan oder Scientology geraten sind und völlig umgedreht wurden. Heute klagen sie über die Psychomethoden linksextemer, seltener auch rechtsextremer Gruppierungen. Im Endeffekt kommt alles aufs Gleiche raus: Die Kinder werden zu Zombies.

    Kinder sind Zombies!!!

    Aber wie sagte schon der grüne Politiker Daniel Cohn-Bendit:

    “Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.”

  70. #86 GundelGaukeley (15. Mai 2015 22:28)
    #65 Fieser Opa (15. Mai 2015 22:14)
    Das Bild vom Beck ist der Brüller,
    Danke !!!
    ————-
    Gern geschehen!
    Mal Volker Beck in Google „Bilder“ eingeben.
    Da gibt es noch mehr Brüller.
    Besonders gut gefällt mir das Bild von ihm, wo er im Fasching auf der Bühne tanzt.

  71. #87 STS Lobo (15. Mai 2015 22:29)

    #60 toll_toller_tolerant

    Eine schöne Nachricht. Hoffentlich wird nicht zuviel Aufleben um das Ableben dieses Haufen Sch€iSS€ gemacht…

    Keine Sorge! Die üblichen Verdächtigen, die bei aufgehängten Schwulen im Iran oder zuerst ermordeten und dann durch die Straßen geschleiften angeblichen „Kollaborateuren“ im Gazastreifen gerne beide Augen zudrücken, werden hier wieder ihrer Empörung freien Lauf lassen.

  72. Todesstrafe!

    Na siehste geht doch .. Klasse! 🙂

    Dass ist noch eine amerikanische Justiz die durchgreift und nicht so eine dt. weiche Luschenjustiz die Toleranzgespült ist..

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Geschworene sind sich einig

    Todesstrafe für Boston-Bomber Zarnajew

    Der Bombenleger vom Boston-Marathon wird für den Terroranschlag mit drei Toten und 260 Verletzten laut Berichten von US-Medien mit dem Tod bestraft. Das meldeten CNN und der „Boston Globe“ in übereinstimmenden Berichten aus dem Gerichtsprozess gegen den Attentäter Dschochar Zarnajew. Das Urteil soll per Giftspritze vollstreckt werden.

    http://www.n-tv.de/politik/Todesstrafe-fuer-Boston-Bomber-Zarnajew-article15107121.html

    Freu mich… 🙂 🙂 🙂 das es noch Richter mit Arsch in der Hose gibt und noch Geschworene gibt die nicht naiv dummgutmenscheln!

  73. #94 lorbas (15. Mai 2015 22:44)
    Das Bild kannte ich schon.
    Der Beck trägt auf dem Bild ne pinke Lackjacke 😉

  74. Gerade auf (Horror-)Nachrichten im BR (bayerischen Fernsehen) gestoßen:

    – Seehofer in Rom mit dem italienischen Präsidenten:
    Streit beigelegt, die sind einig, dass die „Rettung der Flüchtlinge“ (=Transport der Invasoren nach Europa) Priorität hat, Bekämpfung der Schlepper ist zweitrangig.

    – Die „Rettungsaktion“ der deutschen Marine wird verlängert – das Wetter ist schön, das Schleppergeschäft läuft auf Hochtouren.

    – Hauptbahnhof München: aus dem Zug Verona-München steigen gleich 80 Illegale aus (!), in den letzten ein Paar Tagen waren es 800 (!).
    Ein Nigerianer sagt: „Wir sind von Boko Haram gefluchtet“ – heißt es jetzt, dass ganz Nigeria nach Deutschland darf?

    – Notfall-Plan wird in Bayern wieder aktiviert. Ein Kommunalpolitiker in Laufen (Berchtesgadener Land) beschwert sich über explodierende Zahl der Invasoren.

    – Wegen G7-Gipfel wird Elmau in Oberbayern im Umkreis von 55 km (!) hermetisch abgeriegelt. Also wegen des Treffens der Nichtsnutze, die kein einziges Problem lösen, geht es. Aber Illegale kann man nicht an der Grenze abweisen – das geht nicht.

    Habe nur ich den Eindruck, dass wir in einem Irrenhaus leben, das einzustürzen droht?

  75. Die „Grüne“ ist für mich eine extremistische Organisation, die Extremisten von der Pike auf ausbildet, um unser Staatsgebilde und Wertesystem abzuschaffen. Sie gehören staatlich bekämpft und nicht noch gefördert.
    Wie krank unsere Gesellschaft ist, zeigt sich daran, dass es immer noch Leute gibt, die sie wählen. Und durch die Art der Indoktrination u.a. an Schulen.

  76. Also, illegale Einreise legalisieren. Kriminalität bekämpft man offenbar am besten dadurch, dass man sie für rechtens erklärt – grüne Logik.

    Wenn man die grüne Logik bis Ende denkt,
    DANN SOLL MAN SICH DEN STRICK NEHMEN, UM DEN NEGERN PLATZ ZU MACHEN.

    #3 Nulangtdat (15. Mai 2015 21:00)

    Jetzt brechen bei den Grünen alle geistigen Dämme…
    Was hat Cem denn da für ne Sorte angepflanzt ?

    Grüne sind Wohlstandsdegeneraten – mit der Zeit schreitet Degeneration fort bis zum Selbstmord.

  77. #98 Schüfeli (15. Mai 2015 22:52)
    Nein den Eindruck habe ich auch um ehrlich zu sein es kotzt mich einfach nur an das die hier einfach ohne Probleme einreisen können.
    wie beim Sommerurlaub.
    Mir wäre es am liebsten wenn die Grenzen dicht gemacht würden

  78. #98 Schüfeli (15. Mai 2015 22:52)

    Gerade auf (Horror-)Nachrichten im BR (bayerischen Fernsehen) gestoßen:

    – Wegen G7-Gipfel wird Elmau in Oberbayern im Umkreis von 55 km (!) hermetisch abgeriegelt. Also wegen des Treffens der Nichtsnutze, die kein einziges Problem lösen, geht es.

    Die Abriegelung dient dazu das sich die Geisteskrankheit nicht auf die normale Bevölkerung überträgt.
    Diese Nichtsnutze schaffen permanent neue Probleme.

  79. #96 Drohnenpilot (15. Mai 2015 22:45)

    Das Urteil soll per Giftspritze vollstreckt werden.

    Ist mit der Giftspritze in letzter Zeit nicht so einiges schief gegangen ?

    Ich wünsche ja niemandem was schlechtes. Aber ein wenig Schadenfreude ereilt mich schon, muss ich zugeben.

  80. Ja die grüne Pest,entweder wollens was verbieten oder Gesezte brechen aber das ist ja heutzutage Salonfähig und nennt man Politik..

  81. #101 lorbas (15. Mai 2015 22:54)
    Du mein Datenvolumen ist fast aufgebraucht daher kann ich es jetzt nicht anschauen.
    Ich habe mir ein Lesezeichen macht und schaue es später mal an. Danke

  82. Grüne lehnen Vorgehen gegen Schleuser ab“
    ——————————————————

    Grüne lieben ja Schleuser, genauso wie sie alle Verbrecher innig lieben! Siehe deren Justizbeamte!

  83. Im Ruhrgebiet kommt es in den letzten Tagen vermehrt zu „Rangeleien“. Deutsche Nazis waren das wohl nicht, sonst würde das ja da stehen. Es waren einfach „Unbekannte“ ,“Jugendliche“, mit „kurzen schwarzen Haaren“.

    Heute:
    http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/massenschlaegerei-in-der-nordstadt-gibt-raetsel-auf-id10675538.html

    Gestern:
    http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/streit-zwischen-250-menschen-loest-polizei-grosseinsatz-aus-id10671212.html

    Und vor 10 Tagen in Mülheim/Ruhr eine „Rangelei“

    Die Polizei steht vor Rätseln. Tja, wer mag das wohl gewesen sein??
    Marsmenschen.

  84. #104 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 22:58)
    Och so ein elektrischer Stuhl hat auch was 😉

  85. Bzgl. Flüchtlinge rechne ich mal:

    – 1.000.000 im Jahr 2013-2015 (fakt)
    – Familien (Rentner, Frauen, Kinder, Ehemänner) kapp 20% davon (fakt)
    – Alleinstehende Männer im Alter von 20 -35 knapp 75% (fakt)
    – Macht alleine 750.000 Konkurrenten im deutschen Heiratsmarkt („Verpaarungsmarkt“)

    In Deutschland lebende Deutsche Männer (81.000.000 Überbevölkerung) im Alter von 20-35 (inkl. aller), ergibt abgezogen auf 50% Frauen in dem Altersspektrum knapp 5.000.000.

    Das bedeutet, das hier in Deutschland alleine, nur durch „gewollte Einwanderung“, die noch nichtgepaarten (wiederum knapp 50%) mit den Neuen konkurrieren müssen.

    Was bedeutet: 0,75/(0,5×5) = 0,3 was wiederum bedeutet, das aktuell jeder knapp 3. deutsche Mann (im Alter von 20-35) schon jetzt leer ausgehen wird bzgl. Familienplanung, falls jeder „Zuwandererer“ ne deutsche Frau abbekommt…

    Mal hier und da fremd bumsen unberücksichtigt.
    Komplett unberücksichtigt Medien-Kampagne, dass Deutsche Frauen unbedingt Ausländer heiraten sollen, bzw. Beziehungen eingehen sollen…

    Ich bin nun weit über 35 Jahre und bei mir lief es unterschwellig, doch jetzt sollte man sich als junger Deutscher spätestens wehren…

  86. #106 GundelGaukeley (15. Mai 2015 23:00)

    #101 lorbas (15. Mai 2015 22:54)

    Du mein Datenvolumen ist fast aufgebraucht daher kann ich es jetzt nicht anschauen.

    Nur keine Panik. Sind für die Ewigkeit dokumentiert.

  87. #Kafir glücklich
    Da kann ich Dir nur voll zustimmen.
    An dem Tag, an dem diese grünen Verbrecher zur Rechenschaft gezogen werden, werde ich auch aus lauter Freude dermaßen einen draufmachen, dass ich wahrscheinlich kurz vor einer Alkoholvergiftung stehen werde. Wie kann überhaupt noch jemand so ein deutschlandfeindliches Pack noch wählen oder wahrnehmen. Für mich sind diese Volksverräter das allerletzte und gehören auf den Müllhaufen der Geschichte.

  88. Grüne sind Champagnersozialisten und Edelschleuser.

    Weshalb sollten sie die Schmuddelschleuser an der Basis bestrafen?

    Eine Hand wäscht die andere!

    ++++++++++++++++

    Simone Peter und der fettgefressene Negerführer, äh verhärmte Flüchtling(Waren die deutschen Ostflüchtlinge vor 70 Jahren eigentlich auch so fett?), Aufwiegler, Polizistenbeißer, Schwarzfahrer, Eingreifer in den öffentl. Nahverkehr, nigerianischer Muslim Bashir Zakari, alias Bashir Zakaria, alias Bashir Zakarian, alias Bashir Zakariyau, alias Bashir Zakarikan, Heulsusen-Mime vom Grünenparteitag 20.10.2013:

    „“Wir sind nicht hier, um eure Heimat zu zerstören“, sagt der Nigerianer. Zakari ist Sprecher des Flüchtlingscamps auf dem Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg…

    Die neue Grünen-Chefin Simone Peter verspricht, dass die Grünen „eine Stimme für die Flüchtlinge sein wollen“. Die jetzigen Regelungen für den Umgang mit Flüchtlingen seien „vollkommen inhuman“, sagt die Saarländerin.

    Ihr Co-Vorsitzender Cem Özdemir kündigt unter dem Beifall der Delegierten an, das Thema in den Europawahlkampf zu ziehen. „Lasst uns die Europawahl auch zu einer Abstimmung machen für eine europäische humane Flüchtlingspolitik.“

    „Lampedusa ist in Deutschland angekommen“, berichtet Monika Herrmann, Bezirksbürgermeisterin in Friedrichshain-Kreuzberg…“
    http://www.tagesspiegel.de/images/bundespa_dpa/8959424/3-format43.JPG

    Simone Peter und Negermänner – Wer die Wahl hat, hat die Qual, gell!

    Wir wollen eure Heimat nicht zerstören“, sagte der Nigerianer unter Tränen auf dem Podium. Simone Peter versprach: „Es ist uns ein Bedürfnis, dass wir eine Stimme für die Flüchtlinge sein wollen, dass wir ihre Stimme verstärken wollen.“…

    Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International zum Beispiel verlangt von Union und SPD, im Koalitionsvertrag einen besseren Schutz für Flüchtlinge festzuschreiben.

    Deutschland sollte mehr Flüchtlinge aufnehmen, forderte die Generalsekretärin der deutschen Amnesty-Sektion, Selmin Caliskan(Noch mehr türkische Hardcore-Revolutionäre der Sorte linker Muslim Turgay Ulu, 42, den Amnesty aus dem Türkenknast holte, der angebl. über Griechenland nach Deutschland kam und seit daher, 2011, ununterbrochen gegen Deutschland hetzt und agiert; er wünscht einen Generalstreik, um die deutsche „Bourgeoisie“ zu stürzen.):
    http://autoimg.rtl.de/autoimg/901359/300×169/opposition-gruenen-wollen-den-fluechtlingen-eine-stimme-geben.jpg

    Der nigerianische Muslim Bashir Zakarikan, Simone Peters Schützling, sagt auch solche Sachen:
    „“Ich hätte nie gedacht, dass Europäer so böse sind“, sagt Bashir Zakari. „Ich nenne das Boshaftigkeit, wenn du jemanden auf die Straße wirfst und ihm nicht erlaubst, seine Rechte zu bekommen. Du erlaubst ihnen nicht zu arbeiten. Du erlaubst ihnen nicht gut zu leben. Du erlaubst ihnen nicht frei zu sein. Warum all das? Das ist Boshaftigkeit.““
    (3sat, 20.06.2013)

  89. #109 GundelGaukeley (15. Mai 2015 23:06)

    Och so ein elektrischer Stuhl hat auch was

    Denken Sie doch an die armen Vollzugsbeamten !
    Verbranntes Fleisch stinkt erbärmlich. Da ist ein Herzinfarkt dank Giftspritze nasal verträglicher.

  90. Die Seeleute, die die Neger aufgefischt haben, tragen Schutzanzüge und Masken.

    Wenn die Neger hier unter uns sind, sind wir ihren Keimen ungeschützt ausgeliefert.

  91. @ #29 Tritt-Ihn:
    Vielen Dank für diesen Link: Man muss sich das noch einmal verinnerlichen, nicht ein neunzehnjähriger Grüne-Jugend-Aktivist sondern ein neunundfünfzigjähriger Grünen-Politiker namens Michael Ton schlägt mit voller Gewalt einer Frau bewusst brutal ins Gesicht!
    Der Fall scheint kompliziert zu sein, aber einmal mehr bestätigt sich, wes Geistes Kind die Un-Menschen sind, die dieser Partei angehören! Gewalt ist immer dann in Ordnung, wenn es gegen Andersdenkende geht, so wie bei Angriffen auf Wahlstände der AFD. In den verlogenen Reden wird sie aber (natürlich) geleugnet. Das bemerkenswerte an der Sache ist, der Herr Michael Ton ist auch noch Rechtsanwalt! Ein prügelnder Jurist/ Rechtsanwalt, welcher Richter soll den noch ernst nehmen in einer Verhandlung?!?
    Wieso bekommt so jemand nicht seine Anwaltslizenz entzogen und ist deutschlandweit eine Persona non grata?!?
    Angenommen er muss vor Gericht einen Mandanten verteidigen wegen Körperverletzung, da sagt doch jeder einigermaßen vernünftige Richter: „Na, selbst nehmen Sie es ja auch nicht so genau, Herr Ton, haben Sie nicht kürzlich eine Frau geschlagen?!?“
    Ganz ehrlich, besondern an die hier mitlesenden Grünen: WER LÄSST SICH VON DEM NOCH ANWALTLICH VERTRETEN???
    Stellt Euch einmal den Wirbel vor, ein lokaler AfD-ler hätte eine Frau (!) geschlagen, der wäre im Nu deutschlandweit bekannt, da hätten die ganzen Betroffenheits-Talker (Illner, Jauch, Plasberg, Maischberger, Will…) stundenlange Sondersendungen „Gewalt der Rechtspopulisten- AfD-Politiker schlägt Frau!“ ohne Ende gemacht und die übliche Bagage aller anderen Parteien hätte sich gegenseitig in ihrem Geifer bestätigt. ABER: Wenn das ein GRÜNER macht, keine Empörung deutschlandweit, war es ein Thema auf Spon, Focus, SZ ?!? Habe es nicht mitbekommen, lese es hier nun von einem anderen Forumschreibenden zum ersten Mal. Unfassbar dieses zweierlei Maß!!!

  92. Die „Dame“ wohnt, nein residiert in Saarbrücken- am Rotenbühl- das schnickerste Viertel in ganz Saarbrücken. Wer Lust hat, kann der GutmenschIn auch Sonntagmorgen beim Joggen auf dem Sportplatz am Waldhaus zuschauen. Die verkleidet sich immer mit hoch gestelltem Kragen, Schal, Kapuze und Mütze (kein Witz). Die glaubt echt man würde sie nicht erkennen, dabei erkennt man sie schon an ihrem schlechten Laufstil und ihren dicken Beinen.
    Hätte nie gedacht, dass man die Roth noch topen kann…

  93. #113 Maria-Bernhardine (15. Mai 2015 23:12)

    ”Ich hätte nie gedacht, dass Europäer so böse sind”, sagt Bashir Zakari. “Ich nenne das Boshaftigkeit, wenn du jemanden auf die Straße wirfst und ihm nicht erlaubst, seine Rechte zu bekommen. Du erlaubst ihnen nicht zu arbeiten. Du erlaubst ihnen nicht gut zu leben. Du erlaubst ihnen nicht frei zu sein. Warum all das? Das ist Boshaftigkeit.”

    Was weiß denn der von Boshaftigkeit ?

    Boshaft ist es, wenn man ´ne alte Oma die Treppe herunter stößt, und hinterher ruft:“Oma, was läufst Du so schnell ?“

  94. #114 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:12)
    So gesehen haben sie Recht 😉
    #115 martin67 (15. Mai 2015 23:13)
    Ja Ebola lässt grüßen, Widerlich wie wir solchen Gefahren ausgesetzt werden.

  95. … ach übrigens und am rotenbühl- wo die PeterIn wohnt gibt es natürlich kein Asylantenheim oder KopftuchträgerInnen. Wer hätte das gedacht?

  96. #18 lorbas (15. Mai 2015 21:17)

    „Meine Tochter, 16 Jahre,ist innerhalb von 9 Monaten von einer Vertreterin für Menschen- und Asylrechte zu einer linken Extremistin gedreht worden“

    Sie sollte mal richtig arbeiten (nix Schauspielschule!), also erfahren wie hart die arbeitende Bevölkerung die Steuergelder erschuften muss, die Grüne, Linke und Linksextreme gerne für Fremde zum Fenster hinaus schmeißen.

  97. Bezogen auf Alte, Frauen, Kinder und Verfolgten gibt es kein Flüchtlingsproblem in Deutschland!

    Bezogen auf 20-35 jährige Männer die unsere Frauen/ Land befruchten, besteigen, vergewaltigen, ausnutzen wollen aber schon!

    Und da dann nein zu sagen, ist nicht nur unser Recht, sondern sogar unsere Pflicht!

    Egal welches Weib da wirr redet… (Selbst die gilt es zu schützen!)

  98. #116 Smile (15. Mai 2015 23:17)
    Man muss den nur Vorfall der Anwaltskammer melden und warten was passiert .

  99. „“Kriminalität bekämpft man offenbar am besten dadurch, dass man sie für rechtens erklärt – grüne Logik.(lsg)““

    WIR HÄTTEN DA NOCH DIE GEORGISCHEN KLAUKÖNIGE.
    Wird Zeit, daß die BRD Diebstahl legalisiert! 😛

  100. #115 martin67 (15. Mai 2015 23:13)

    Die Seeleute, die die Neger aufgefischt haben, tragen Schutzanzüge und Masken.

    Wenn die Neger hier unter uns sind, sind wir ihren Keimen ungeschützt ausgeliefert.

    Typisch grüne Antwort wäre:

    Jedem Deutschen steht es frei, demnächst in Deutschland Schutzanzug und Maske zu tragen.

  101. Die Grünen sind die Komplizen der Schleußer und Menschenschmuggler. Sie stecken mit diesen Kriminellen unter einer Decke. Die Schlepper sind die Werkzeuge und die Migranten sind das Material, mit dem sie Deutschland abschaffen wollen.
    Nürnberg 2.0; Die Grüne Partei ist eine kriminelle Vereinigung. Die aktiven Mitglieder sind wegen Hochverrat zu verurteilen.

  102. #125 WahrerSozialDemokrat (15. Mai 2015 23:29)

    Und ihr denkt ernsthaft, ihr würdet helfen?

    Nein, aber müssen wir immer helfen ?
    Bei dem Thema tut es gut, sich einfach nur mal lustig zu machen.

    Es gibt genügend andere Möglichkeiten zu helfen. Ich nehme manche davon wahr; aber nicht alle – Asche auf mein Haupt.

  103. Die Grünen liegen immer bei ca 10% das ist genau der Islam und Zigeuneranteil in der Bevölkerung die einen Deutschen Pass haben

  104. #125 WahrerSozialDemokrat (15. Mai 2015 23:29)
    Der Mann von dem wir reden hat billigend den Tod von 3 Menschen und 230 Verletzte in Kauf genommen.
    Vermutlich wollte er noch mehr Menschen töten.
    Er wurde heute von einem amerikanischen Gericht zum
    Tode verurteilt und nein ich möchte keinem Mörder helfen den er hat sich ganz alleine in die Situation
    gebracht in der er aktuell ist.
    An dem Gerichtsurteil wäre eh nicht mehr zu ändern.
    Ich weigere mich diesen Mörder als Opfer zu sehen.

  105. „Deutschland kann Millionen Flüchtlinge integrieren.“, sagt Städtetags-Präsident Ulrich Maly.

    http://www.derwesten.de/politik/staedte-fuer-ein-neues-mare-nostrum-id10590357.html#plx670265322

    Derweil gehen in Bayern die Betten aus:

    In den Erstaufnahmeeinrichtungen für Flüchtlinge in Bayern gibt es kaum mehr freie Betten. Die Bayernkaserne in München ist mit 1.250 Menschen voll belegt. Jeden Tag kommen rund 220 neue Flüchtlinge in der Münchner Bayernkaserne München an.

    http://www.bgland24.de/bgland/landkreis/berchtesgadener-land-laufen-freilassing-bereiten-sich-fluechtlinge-5010528.html

  106. @WSD
    Sei mir jetzt bitte nicht böse wenn ich dir das so unverblümt sage aber du wandelst gerade auf Gutmenschenpfaden..

  107. #117 Novalis (15. Mai 2015 23:18)
    Danke für die Info.
    Rothenbühl ist tatsächlich (goggle) ein nettes Quartier, viele großzügig geschnittene Grundstücke mit entsprechenden Häusern. Da ist noch sehr viel Platz für „Flüchtlinge“.

  108. Alle die sich hier aufregen, was tut Ihr denn dagegen (mal abgesehen von Euren Beiträgen)?

    Wer ist denn z. B. von Euch am Sonntag bei der ersten Pegida in Stuttgart dabei?

    Wer ist am Montag bei den Gidas mit auf der Straße?

    17.05. Stuttgart (NEU!)
    17.05. Antwerpen (Belgien)

    18.05. Duisburg (13. Spaziergang)
    18.05. Berlin (20)
    18.05. Braunschweig (15)
    18.05. Chemnitz (14)
    18.05. Dresden (27)
    18.05. Frankfurt (8)
    18.05. Kassel (23)
    18.05. Magdeburg (15)
    18.05. München (15)
    18.05. Arnstadt (7, Thügida keine Pegida-Zugehörigkeit)

    19.05. Karlsruhe (9)

    21.05. Nürnberg (9)

  109. #133 GundelGaukeley (15. Mai 2015 23:50)

    Keine Sorge, WSD nimmt so schnell nichts persönlich.
    Ich habe mir mit ihm schon heiße Diskussionen geliefert. Dabei habe ich mitunter Mitleid mit ihm. Er hat mehrfach angedeutet, dass es ihm nicht immer gut ergangen ist.

    Alles in allem sehe ich in WSD jemanden, der manchmal etwas wirr kommentiert, sich in einigen Punkten enorm fehlgeleitet gibt, jedoch alles in allem ein aufrechter Kerl auf der richtigen Seite ist.

    Das macht die Sache interessant.

  110. #126 WahrerSozialDemokrat

    #114 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:12)
    #109 GundelGaukeley (15. Mai 2015 23:06)

    Und ihr denkt ernsthaft, ihr würdet helfen?

    Also mir hilft Dativ gerade als Deutschem
    auf eine Art und Weise, die ich so nie für möglich gehalten hätte und das schuldet ewigen Dank und Respekt.

    (Aber lass das nicht die Grünen-Schranze hören, sonst wird er von ihr noch als Nazischwein tituliert.
    Nem Deutschen helfen geht ja mal gar nicht).
    :mrgreen:

  111. Die widerlichen, ekelhaften Grünen und seiner geistig-politische Ziehtochter handeln konsequenterweise entsprechend der Doktrin ihres Übervaters, des größten Deutschlandhassers nach dem W.K. II, demzufolge Deutschland zu vernichten sei. Ideologisch und finanziell.

    Aber kann es vielleicht doch doch sein daß nach den unfreiwilligen TV-Bildern der Lügenpresse, welche nur junge, männliche, promiskuitive Neger zeigen statt verfolgter syrischer Familien und nachdem sich die Nachricht verbreitet, daß das „no way-Konzept“ der Australier und das Verhalten der südostasiatischen Staaten greift, die Stimmung im Lande sich drehen könnte ?

    In den letzten Tagen hatte ich so den Eindruck.
    Die Lügenpresse wird in den nächsten Tagen evtl. noch eine Schippe drauflegen aber das geht nicht immer so weiter.

    Jetzt muss die AfD ( am Montag ? ) sich positionieren und Entscheidung treffen was sie will. Entweder die „Stimmung im Volke“ aufnehmen ( Höcke, Petry, Gauland ) oder eine FDP 2.0 werden unter Lucke aber die FDP hatte in HH und HB die schöneren Frauen, Herr Lucke 😉

  112. #135 Martin1 (15. Mai 2015 23:53)
    Alle die sich hier aufregen, was tut Ihr denn dagegen (mal abgesehen von Euren Beiträgen)?

    Wer ist denn z. B. von Euch am Sonntag bei der ersten Pegida in Stuttgart dabei?

    Wer ist am Montag bei den Gidas mit auf der Straße?
    ———————————————-

    Wo du Recht hast, hast du Recht
    klick den Link an, es gibt wichtigeres als Pegida 😉

    https://www.netzplanet.net/deutsches-volk-setzt-prioritaet/

  113. #135 Martin1 (15. Mai 2015 23:53)

    Genau.

    Und deshalb an alle Mitleser aus dem Großraum NRW die Bitte, am Montag nach Duisburg zur Pegida (19 Uhr, Hbf) zu kommen. Ich war letzte Woche da. Es ist völlig problemlos (wenig Antifa, Polizei hat alles im Griff) und sehr familiär. Vor und nachher kann man sich außerdem prima mit anderen Teilnehmern austauschen. Jeder, der noch nicht da war, sollte das unbedingt mal machen (aus dem Hbf. links an den Taxis vorbei und du bist bei der Pegida).

    https://www.facebook.com/pegida.nrw.offiziell

    Wer Interesse hat, aber allein nicht dahin will, kann über pi-muensterland@web.de Kontakt aufnehmen.

  114. #136 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:57)
    Dann bin ich beruhigt. danke das du das noch mal so geschrieben hast Ich lese seine Postings ansonsten sehr gerne.
    Dann kann ich ja beruhigt schlafen gehen.
    Schönen Abend noch

  115. #137 Nulangtdat (15. Mai 2015 23:59)

    Musst Du mich so öffentlich verraten ?

    Hättest Du es mir nicht einfach so von Zimmer zu Zimmer zurufen können, wie sonst auch ?

  116. loooooooooooooool
    ihr seid der Brüller echt

    @Wsd: Alles in Ordnung wahr wohl ein Missverständnis

  117. #136 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:57)

    Alles in allem sehe ich in WSD jemanden, der manchmal etwas wirr kommentiert, sich in einigen Punkten enorm fehlgeleitet gibt, jedoch alles in allem ein aufrechter Kerl auf der richtigen Seite ist.

    Hmh.

    Das macht mich sehr trübsinnig!

    Ein Hund mag sich des Lobes mit dem Schwanz wedeln, ich verspür eher Kastration kurz vor Einlieferung!

    Aber gut es geklärt zu haben.

  118. Alle die sich hier aufregen, was tut Ihr denn dagegen (mal abgesehen von Euren Beiträgen)?

    Wer ist denn z. B. von Euch am Sonntag bei der ersten Pegida in Stuttgart dabei?

    Überhaupt nicht.

    Deutschland ist nicht mehr zu helfen, ich halte die Bundesrepublik für nicht reformierbar. Es geht immer weiter nach Links, bis zum Untergang.

    Da ich noch unter 30 bin, spare ich mein Geld. Alles was ich verdiene, lege ich zurück. Ich lebe wie ein Benediktinermönch.

    Scheisse, ich werde doch nicht 45 Jahre lang arbeiten, um mir dann „eventuell“ eine 50qm Wohnung kaufen zu können und unter Shariarecht leben zu müssen. Ohne mich. Was die Alten verzapft haben, werde ich gewiss nicht ausbaden.

    Meine Agenda 2018 ist ganz einfach: AB INS AUSLAND.

    Australien, Kanada, USA.

    Ich verlasse den Kontinent – für diverse Greencards habe ich mich bereits registriert, jetzt heißt es nur noch Bargeld anhäufen.

  119. #147 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:13)
    Das frage ich mich auch gerade und einen Lachflash habe ich noch dazu.

    Pi strahlt ganz seltsame Vibes aus lool

  120. #147 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:13)
    Das frage ich mich auch gerade und einen Lachflash habe ich noch dazu.

    Pi strahlt ganz seltsame Vibes aus lool

  121. #132 Sumsi (15. Mai 2015 23:47)
    “Deutschland kann Millionen Flüchtlinge integrieren.”, sagt Städtetags-Präsident Ulrich Maly.
    http://www.derwesten.de/politik/staedte-fuer-ein-neues-mare-nostrum-id10590357.html#plx670265322

    Der SPD-Mann ist ein äußerst gefährlicher Idiot.
    Leider nicht ein Dorf-Idiot, sondern ein Wahnsinniger in der Führungsposition.

    Wie immer fehlt bei solchen Statements die Auskunft, wie viele Neger er in seinem Haus aufgenommen hat.
    Auch wird nicht erwähnt, was man machen soll, wenn jeder Fleck mit Invasoren besetzt ist, aber Millionen neue Invasoren vor der Tür stehen.

    Aber immerhin fürchtet der Idiot die unabwendbaren Konsequenzen:

    Den Städtetag treibt die Sorge um, dass Flüchtlinge und bereits hier lebende Geringverdiener auf angespannten Wohnungsmärkten konkurrieren könnten. „Das wäre sozialer Sprengstoff“, sagte Maly.

    Das bringt ihn aber von seinen Halluzinationen nicht ab.

    Früher gab es bei den Kommunisten den Spruch „Wir sind geboren, um Märchen zu wahrzumachen.“
    Heute ist das Motto der Linksgrünen: „Wir sind geboren, um Horror-Prognosen zu realisieren.“

    WIR WERDEN VON SELBSTMÖRDERN REGIERT, DIE UNS IN DEN ABGRUND ZIEHEN.

  122. #147 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:13)

    Was hab ich nicht kapiert???

    LOL,

    das ist mal wieder ein echter WSD, wie er leibt und lebt. Was war noch mal der Unterschied zwischen einem Rassisten und einem Touristen in Südafrika ?

    Sorry, muss mir grad den Bauch halten vor Lachen.

    Nix für Ungut

  123. #150 Schüfeli (16. Mai 2015 00:18)
    Da hast du vollkommen Recht.
    Das Problem könnte man mit Abschiebungen ganz einfach
    lösen.

  124. #136 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:57)

    Das les ich ja jetzt erst du Troll!!!

    Ich habe mir mit ihm schon heiße Diskussionen geliefert. Dabei habe ich mitunter Mitleid mit ihm. Er hat mehrfach angedeutet, dass es ihm nicht immer gut ergangen ist.

    Woher sollten wir uns denn kennen??? Ausser jetzt PI???

    Und du hast „Mitleid“ mit mir, wer bist du denn???

    WIR KENNN UNS DOCH NICHT!!!

    Schmeichelst dich hier ein und versuchst moralisch-persönlich zu positionieren!

    Aber bitte nicht mit mir!

  125. #115 martin67 (15. Mai 2015 23:13)
    Die Seeleute, die die Neger aufgefischt haben, tragen Schutzanzüge und Masken.
    Wenn die Neger hier unter uns sind, sind wir ihren Keimen ungeschützt ausgeliefert.

    Ja, die smilies sind auch schon einer neu eingeschleppten Seuche anheim gefallen 🙁

    WANTED:
    Wer kennt diesen Traum-Mann?
    Namentlich ! genannter „Deutsch-Libanese“ ! messert bei „türkisch-orientalischer Party ! „Münchner türkischer Abstammung“. !

    http://www.focus.de/regional/muenchen/zwei-schwerverletzte-in-club-muenchner-polizei-sucht-messerstecher-mit-fahndungsfoto_id_4683619.html

  126. #153 GundelGaukeley (16. Mai 2015 00:25)
    #150 Schüfeli (16. Mai 2015 00:18)
    Da hast du vollkommen Recht.
    Das Problem könnte man mit Abschiebungen ganz einfach
    lösen.

    Noch einfacher wäre, die Invasoren erst gar nicht rein zu lassen (siehe Dublin2).

    DER BUNTE STAAT BRICHT EIGENE GESETZE UND EUROPÄISCHE VERTRÄGE MIT EISENSTANGE.

    ES IST ASYL-MAFIA AM WERK, DIE SICH MIT HILFE DER POLITIK BEREICHERT UND DAS LAND GEGEN DIE WAND FÄHRT.

  127. #155 VivaEspana (16. Mai 2015 00:26)

    Ja, die smilies sind auch schon einer neu eingeschleppten Seuche anheim gefallen 🙁

    Das ist keine Seuche.
    Wir PI-ler schränken uns ein spenden den Rest der Ur-Smilies an die Grünen Deutschenhasser. Die können dafür Brot kaufen.

  128. #155 VivaEspana (16. Mai 2015 00:26)
    Vielen Dank für diesen link. Wie so oft, liegt die Würze solcher Meldungen oft in kleinen Details am Rande (von mir hervorgehoben):

    (….)„Türkisch-orientalische“ Party

    Wie die Münchner „tz“ berichtete, feierten an dem Abend rund 700 Personen im „Crowns Club“, offenbar in der Mehrheit Gäste mit türkischen Wurzeln. Die Diskothek sei nicht regulär geöffnet gewesen, sondern habe eine „türkisch-orientalische“ Party veranstaltet. Die Polizei hält es für möglich, dass der Tatverdächtige noch öfter zugestochen hat, sich die anderen Opfer aber nicht gemeldet haben. (…)

    Da wird man so ganz nebenbei in der Disko gestochen und sagt nichts….

  129. Wem sagst du das ich habe bis 2001 selbst im Bereich Asyl gearbeitet und damals war es schon schlimm.
    Wie in einem früheren Posting erwähnt wäre es mir am liebsten wenn die Grenzen dicht wären und sich alle an die bestehenden Gesetze halten würden.

  130. #151 Schüfeli (16. Mai 2015 00:23)
    #152 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Mai 2015 00:24)

    Ihr Anti-Christen solltet doch eher den Moslem-Ruf üben, anstatt mich zu verlachen!

    Ihr habt schon Recht! (und zwar im Besitz)

    Ihr habt die Macht! Euer ist die Zukunft!

    Euer Allah dem seid ihr Heil!

    Ist natürlich wirrer Unsinn, deswegen kommt halt Islam!

    —-

    Ob es gefällt oder nicht:

    Jeder Anti-Christ ist kein Freund der Menschen!

    Da hilft auch keine Evolution zur Entschuldigung!

  131. Ach, unsere Grünen…immer vornedran, wenn es darum geht, an unser Volk besondere Massstäbe anzulegen, was Verantwortung, Verhalten und Leistungsfähigkeit betrifft.

    Damit, und nicht nur damit, stellen sich Grüne auf eine Stufe mit dem Adolf, der dachte auch, dass Deutsche in der Lage sind mehr zu leisten als andere Völker.

  132. #154 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:26)

    #136 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (15. Mai 2015 23:57)

    Das les ich ja jetzt erst du Troll!!!

    Ich habe mir mit ihm schon heiße Diskussionen geliefert. Dabei habe ich mitunter Mitleid mit ihm. Er hat mehrfach angedeutet, dass es ihm nicht immer gut ergangen ist.

    Woher sollten wir uns denn kennen??? Ausser jetzt PI???

    Und du hast “Mitleid” mit mir, wer bist du denn???

    WIR KENNN UNS DOCH NICHT!!!

    Schmeichelst dich hier ein und versuchst moralisch-persönlich zu positionieren!

    Aber bitte nicht mit mir!

    Vielleicht ist es Dir entgangen, wie oft wir schon diskutiert haben. Dazu muss man sich, dank des Mediums Internet, nicht persönlich kennen.

    Aber mich einen Troll zu nennen, das nehme ich schon persönlich als Beleidigung.

    Wo schmeichel ich mich denn ein, wenn ich Deine Entgleisungen mit spitzer Zunge kommentiere ?

    Komm mal wieder runter ! Eigentlich mag ich Dich doch. Dazu müssen wir nicht immer einer Meinung sein.

    Wer ich bin, habe ich Dir schon öfters geschrieben: vor allem ein deutscher Patriot und Vater von drei Kindern, die auch echte Patrioten sind.

    Und damit, das hast Du mehr als ein mal durchblicken lassen, habe ich Dir empfindliche Nadelstiche versetzt. Tut mir leid, ist aber so.

    Beiß Dich nicht in Hass fest, weil ich bekennender und argumentierender Atheist bin. Da solltest Du mehr Nächstenliebe und Toleranz zeigen.
    Ich kann das jedenfalls und tue es auch, sogar ohne Gott.

  133. #167 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:44)

    Innhaltliche Nullnummer!

    Du bist niemanden bekannt!

    Du bist nur eine Internet-Luftnummer!

    Fertig und Aus!

    Was war denn heute im Messwein ?

    So früh bist Du selten total entgleist.

  134. #166 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:44)
    Könnt ihr eure Privatfehde nicht separat austragen?
    Die mailadressen werden von PI ggfs. wohl herausgegeben….

  135. #166 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:44)

    #165 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Mai 2015 00:39)

    Innhaltliche Nullnummer!

    Lieber wsd.
    Eigentlich schadse, dass du nach mitternacht immer dein sonst ganz brauchbares Niveau verlierst.
    Und wenn du nur noch bei Tageslicht schreibst ?

  136. #145 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:08)
    Ein Hund mag sich des Lobes mit dem Schwanz wedeln, ich verspür eher Kastration kurz vor Einlieferung!

    EINSPRUCH: Kastraten (Hunde 🙂 ) können sehr wohl mit dem Schwanz wedeln. !

  137. #167 der-Dativ-ist-dem-Genitiv-sein-Tod (16. Mai 2015 00:46)

    Mein lieber Anti-Christ offebare dich doch erst für alle… 😉

    Dein Blog gegen PI und Co gescheitert, nach wirren wieder hier aktiv, um verlorene Kämpfe zur Ablenkung auflebend?

    Was willst du eigentlich?

    Ausser Verwirrung stiften?

  138. #168 johann (16. Mai 2015 00:48)

    Wohl wahr; Privatfehden haben hier nichts zu suchen.

    Es ist zwar unschön, von WSD immer wieder angefeindet zu werden. Er reagiert so aggressiv, wie ich das sonst nur von Moslems kenne.

    Aber er kann demnächst, ohne Pi voll zu müllen, mich unter hinterdemmond@yahoo.de diskret beschimpfen.

    Alles klar ?

  139. #168 johann (16. Mai 2015 00:48)

    Die mailadressen werden von PI ggfs. wohl herausgegeben….

    WAAAS? An wen?
    Ich bin empört.

    Lass sie doch ihre Diskussionskultur diskutieren. Das lockert die beängstigende Nahrichtenlage ein wenig auf, wenn auch mal menschelt. Wenns dem MOD zuviel wird, wird er schon eingreifen. 🙂

  140. #168 johann (16. Mai 2015 00:48)

    #166 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:44)
    Könnt ihr eure Privatfehde nicht separat austragen?
    Die mailadressen werden von PI ggfs. wohl herausgegeben….

    Du bist auch so ein Büttel der Anti-Christen-Fraktion!

    Ihr spielt euch die Bälle gegenseitig zu!

    Lange war hier Ruhe vor euch, zumindest Bescheidenheit!

    Ihr wollt Krieg???

    Ich bin bereit!

  141. #174 VivaEspana (16. Mai 2015 00:56)
    Das mit den Mailadressen war nur auf Ansage gemeint,
    so habe ich es verstanden

  142. #171 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:53)

    Tut mir leid, dass ich diese Fehde hier noch mal aufgreifen muss. Aber das ist ja die Höhe:

    Dein Blog gegen PI und Co gescheitert, nach wirren wieder hier aktiv, um verlorene Kämpfe zur Ablenkung auflebend?

    Was willst du eigentlich?

    Ausser Verwirrung stiften?

    Ich betreibe keinen Blog, habe ich noch nie. Werde ich hier verwechselt oder diffamiert ?

    Das kann ich jedenfalls nicht so auf mir sitzen lassen.

  143. #173 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 00:54)
    #170 VivaEspana (16. Mai 2015 00:50)
    War auch nicht biologisch gemeint.

    #176 GundelGaukeley (16. Mai 2015 00:59)
    #174 VivaEspana (16. Mai 2015 00:56)
    Das mit den Mailadressen war nur auf Ansage gemeint,
    so habe ich es verstanden

    Meine Kommentare sind (fast) immer satirisch gemeint. Füge nur nicht immer den Zwinkersmiley ein.

    😉

  144. #160 johann (16. Mai 2015 00:35)
    Ja ist seltsam jemand der mit einem Messer verletzt wird geht doch in der Regel zum Arzt oder ins Krankenhaus.

  145. Gute Nacht WSD, schlaf gut !

    Vielleicht bist Du morgen wieder nüchtern.

  146. Hier mal wieder ein Blick auf das bunte Treiben in Köln, wobei das Presseportal der Polizei die besten Infos hergibt.

    „Großfamilie“, „Stadtteil Porz“ und „Verwandte (23, 28, 43) griffen die Uniformierten an um ihr Familienmitglied zu befreien.“ dürften als Stichworte wohl ausreichen….

    POL-K: 150515-2-K Vier Festnahmen nach Familienstreit – Ein Beamter schwer verletzt

    http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/12415/3023143/pol-k-150515-2-k-vier-festnahmen-nach-familienstreit-ein-beamter-schwer-verletzt

    http://www.ksta.de/porz/sote-polizist-bei-familienschlaegerei-in-porz-schwer-verletzt,15187570,30703538.html

  147. #189 GundelGaukeley (16. Mai 2015 01:17)

    schiebt hier noch jemand einen Groll auf die Grünen, so wie ich?

    Dein Groll ist gerechtfertigt, aber unnütz wenn nur für sich, so ganz punktuelll!

    Es gibt viele Grolls gegen die Grüne, das ist aber nicht das Problem, solange ihr weiter Grolls gegen Deutsche habt!

  148. #169 Nulangtdat (16. Mai 2015 00:49)
    Lieber wsd.
    Eigentlich schadse, dass du nach mitternacht immer dein sonst ganz brauchbares Niveau verlierst.

    Einspruch.

    Nach Mitternacht wird WSD paradoxal-philosophisch.
    Oft sehr interessant und überlegenswert.
    Selbst die Beleidigungen sind außergewöhnlich und fein.
    Es ist einfach ein anderes (metaphysisches? 🙂 ) Niveau.

    Außerdem lenkt es vom täglichen Horror ab.

  149. Vorhin gab es auf Migrations-TV einen Beitrag mit Betroffenheitshintergrund, der mich zu Tränen rührte.
    Kann der Westen nicht nötigenfalls mit der nuklearen Option drohen, damit Malaysia und Indonesien ihre unmenschliche Politik aufgeben und Flüchtlinge aufnehmen?

  150. #191 johann (16. Mai 2015 01:24)
    Ja die Stichworte reichen und man weiß woher der Wind weht.
    Es gibt keinen Respekt mehr vor der Polizei

  151. #196 GundelGaukeley (16. Mai 2015 01:29)
    Wie solche Auseinandersetzungen wohl in 30 Jahren aussehen, wenn auch bei der Polizei der „Migrantenanteil“ zwangsläufig dem demographischen Wandel angeglichen worden ist…

  152. #197 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 01:31)

    Weil ich es sage. ….oh jetzt wirds Philosophisch

  153. #199 johann (16. Mai 2015 01:33) #
    Oh, OH mir schwant schreckliches…Mord und Totschlag wahrscheinlich.

  154. Selbstverständlich.
    Manche gehen zum lachen in den Keller.
    Ich nicht.
    Ich lache gar nicht.

    ; -)

  155. #202 18_1968 (16. Mai 2015 01:37)
    Ich bin ja einiges gewohnt aber so etwas hätte ich nicht erwartet. Wer genau war es der das gefordert hat?

  156. #197 WahrerSozialDemokrat (16. Mai 2015 01:31)
    (#194 GundelGaukeley (16. Mai 2015 01:26)
    Ich habe keinen Groll gegen Deutsche
    )

    Gut das du es sagst, warum sagst du es?

    TOP-WSD Kommentar (Fettdruck von mir)

    Deshalb ! sagt sie es:
    #161 GundelGaukeley (16. Mai 2015 00:36)
    …ich habe bis 2001 selbst im Bereich Asyl gearbeitet

  157. Und bezeichnend die Themensetzung beim sonntäglichen Presseclub und bei Jauch. Während meist kulturfremde „Flüchtlinge“ aus aller Welt mit Hauptziel Deutschland unsere Willkommenskultur einfordern, diskutiert man dort über „Sterbehilfe“ und „Erbschaften“….
    Passt aber gut zur ruhig gestellten und desinformierten Gesellschaft.

    Presseclub | Das Erste | Morgen, 12:03 – 12:45 Uhr

    Wer entscheidet über Leben und Tod? Die Diskussion über Sterbehilfe in Deutschland

    Die Sterbehilfe in Deutschland soll noch in diesem Jahr neu geregelt werden und die Frage, was erlaubt werden soll und was nicht, ist stark umstritten. 180 Mediziner haben am Montag in einem offenen Brief ein klares Bekenntnis zum ärztlich begleiteten Suizid von der Bundesärztekammer gefordert. | mehr

    http://www1.wdr.de/daserste/presseclub/

    Unverdient reich – ist Erben gerecht?

    Rekordverdächtig: Im nächsten Jahrzehnt wird in Deutschland Vermögen im Wert von bis zu drei Billionen Euro vererbt – so viel wie nie zuvor. Mit der goldenen Erbengeneration komme aber auch eine neue Ungerechtigkeit, warnt Journalistin Julia Friedrichs. Wohlstand gehe künftig immer weniger mit Leistung und Arbeit einher, die Kluft zwischen Arm und Reich werde dafür immer größer. | mehr

    https://daserste.ndr.de/guentherjauch/

  158. So eine Schöne Nacht euch noch
    Bin raus
    Das ist mir um die Uhrzeit zu hoch…..lach

    Coole Karikatur.

  159. #211 Schüfeli (16. Mai 2015 02:18)

    hihi

    Ich glaube, es gibt mehr (Trolle) zwischen Himmel und Erde, als Eure SCHULweisheit sich träumen läßt. (frei nach Hamlet)

  160. Die meisten sind noch der Meinung, dass „Grün“ etwas mit Umwelt zu tun hat.

    Grün ist aber auch die Farbe des Islam. Und deren Vertreter sind die „Grünen“ (was eigentlich eine Abkürzung von „Geistig RÜckständige NEandertaler – innen“ bedeutet). Die Grünen sind eine Genderwahn-Partei für die Vertretung der moslemischen Interessen in Deutschland / Europa (scheint ein Widerspruch zu sein, aber ist keiner, da sie damit der eigenen naiven – ohnehin geistig schlichten – Klientel Fortschritt vorspielen).

    Das grüne Feigenblatt (Umwelt) wird nur vor den Wahlen verwendet um als Rattenfänger Stimmen einzufangen (was bei sehr schlicht denkenden Menschen – von Gutmenschen, Realitätsverweigerern, naiven bis primitiven selbsternannten fortschrittlichen Weltverbesserern, über Antifa bis zu den NGO’s und Linksintellektuellen offensichtlich sehr gut funktioniert).

    Nach den Wahlen werden die eingesammelten „Umweltstimmen“ für die Umerziehung, Bevormundung, Gehirnwäsche, Frauenquoten, Migrantenimport, sowie generelle Volksverblödung durch Propaganda eingesetzt.

    Anscheinend muss man sich damit abfinden, dass ca. 10-15% der Bevölkerung so naiv ist, dass sie dies auf Grund ihrer geistigen Fähigkeiten nicht erkennen können. Dabei werden sie von der Kaderpartei nur als Apparatschiks missbraucht, welche in jeder Art der Diktatur benötigt werden, um diese verwirklichen zu können. Dazu reicht es, diesen Menschen eine Art religiösen Glauben zu vermitteln, zu den unfehlbaren Fortschrittlichen zu gehören.
    Nach dem Motto: Das Volk kann sich irren, aber wir sind unfehlbar.

  161. #184 OttoRiegel (16. Mai 2015 01:11)
    “Die Welt”:

    > Claudia Roth wird 60 <

    (musste das sein ?)

    WSD würde sagen, dass es die Strafe für unsere Sünden ist.
    (Er schläft aber schon.)

  162. #213 und #214 Schüfeli
    Der Wiedenroth ist ganz große Klasse. Danke für die links.
    Ja, schade, dass der gute WSD schon schläft. Er hat wahrscheinlich wieder zu viel am Weihwasser und Messwein im Kölner Dom genippt 🙂

    Hier noch was zur Sache:

    Via Twitter hat der UMP-zugehörige Bürgermeister Robert Chardon ein Islamverbot gefordert – offenbar im Schlagabtausch mit Nicolas Sarkozy. Die Folge: Suspension plus drohender Parteiausschluss.

    „Unsere Kultur ist jüdisch-christlich.“

    „Schützt euch – adoptiert ein Schwein.“

    http://www.welt.de/politik/ausland/article140990630/Buergermeister-fordert-Islamverbot-fuer-Frankreich.html
    (Kommentarfunktion geschlossen, 0 Kommentare)

  163. Augen gerade auf ❗

    3.694.057 grüne Wähler liefen 2013 durch deutsche Strassen zur Wahlurne.

    Heute im Jahr 2015 stehen sie vielleicht direkt neben uns, im Supermarkt, am Bankschalter, beim Elternabend in der KITA, in der Kirche oder beim Sparziergang durch den Wald nahe dem Schleusentor der Talsperre 💡

  164. Die Grünen haben alle ein Brett vorm Kopf.
    Diese Flüchtlingsflutung in den Westen wurde doch absichtlich von einem bekannten Moslem ausgelöst zur Eroberung der nichtislamischen Welt.

  165. Ach so. Maßnahmen gegen illegale Handlungen nennt man jetzt Militarisierung.

    Beschämender finde ich zumindest, dass es viele Menschen gibt, die gut Kohle mit dem Leid von anderen Menschen machen, so es denn überhaupt Leid gibt.

    Und dazu zählen ja nicht einmal nur die Schlepper. Auch in Deutschland haben sich mittlerweile ganze Konglomerate von Menschen gebildet, die am „Leid“ dieser Menschen gut Kohle verdienen.

    PS: Ihr solltet mal euer KOmmentarsystem überprüfen. Es hält nicht nur Spammer und andere ab hier zu posten, sondern auch mich.

  166. Wir haben Christi Himmelfahrt mit Freunden in einem gemütlichen deutschen Gasthof mit schönem Biergarten gefeiert.
    Wir hatten gute Laune und als eine neue Runde frisch gezapftes Bier gebracht wurde, sagte jemand von uns:
    „Lasst uns anstoßen auf so wunderbare Tage wie diesen und sie genießen, so lange das in unserem Land noch möglich ist.“
    Danach waren alle ganz nachdenklich und ich habe in den Augen meiner Freundin sogar Tränen gesehen.
    Alle wissen, dass unsere Heimat, unser Wohlstand, unser Friede und unsere Zukunft auf sehr wackligen Beinen stehen und man konnte die Sorge und die Angst in diesem Moment ganz deutlich spüren.
    Und zu verdanken haben wir diese Ängste Politikern,
    die unser schönes Land in den Abgrund führen.

  167. Diese Heuchler – alles knallharte Machtpolitik! Das Einzige, was mich tröstet, ist, dass dieser Typ Mensch keine privaten Freunde hat. Deshalb sind sie auch so geil auf Öffentlichkeit, Preise und Auszeichnungen.

  168. OT

    FDP fünf Millionen Euro

    Lindner kämpft für Einigkeit und Geld und Freiheit

    Um die Landtagswahlkämpfe bis 2017 bezahlen zu können, sollen die Untergliederungen der Partei deshalb für drei Jahre eine Sonderumlage von 25 Euro pro Mitglied berappen. Damit hätte Lindner einen Topf von rund fünf Millionen Euro zur Verfügung, um in den anstehenden Wahlkämpfen ähnlich opulente Kampagnen fahren zu können wie zuletzt in Hamburg und Bremen.

    http://m.welt.de/politik/deutschland/article140987738/Lindner-kaempft-fuer-Einigkeit-und-Geld-und-Freiheit.html

  169. Ist Deutschland der einzige Signatarstaat der Genfer Flüchtlingskonvention?

    Nein, denn knapp 150 Staaten haben das Paper unterschrieben und wo bleiben diese Staaten mit der Hilfe für zentralafrikanische Wirtschaftsflüchtlinge ohne Bildung?

    Weiterhin sind die USA zu fragen, ob ihr Bomben auf Libyien nicht erst das aktuelle Problem erzeugt haben und wo heute ihre Aufnahmebereitschaft bleibt. Ausserdem haben die USA auch bessere Vorraussetzungen zur Integration von Schwarzen bei ihre Historie.

    Und dann die Afrikaner und ihre Eliten.

    Wie kann es sein, dass die Afrikaner es nicht schaffen eine zivile Gesellschaft aufzubauen und brauchen sie doch die koloniale Hand?

    Sind Korruption, Dummheit, Engagement etc. die tragenden Säulen des afrikanischen Schlendrians und Genius?

    Kulturen sind, wie auch Menschen, ungleich und nicht identisch.

    Siehe hier:

    Danbisa Moyo: http://www.dambisamoyo.com/books-and-publications/book/dead-aid

    Und noch einmal etwas zum Gegensatz:

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Angolanische-Milliardaerin-mischt-mit-article13936231.html

    Erst Kommunist und dann Miliardärin!

    Offensichtlich wissen das die grünen Kommunistin nicht, weil sie eh intellektuell herausgefordert sind und wollen nicht wissen, welchen Schaden sie mit ihrer kruden Politik in Deutschland anrichten, Hauptsache ihres Handels ist das Deutschland Schuld ist.

    Von wegen, die so genannte „deutsche Schuld“ ist eine Schuld der „deutschen Sozialisten“, nicht der Bürger, der von ihnen für ihre Verbrechen in Sippenhaft genommen wird.

  170. #226 Freya- (16. Mai 2015 07:06)

    Und, wo soll da das Problem liegen?
    Lindner könnte sich allerdings das Geld sparen, die AfD macht kostenlosen Wahlkampf vom Allerfeinsten für die FDP. Oh das ist ja die mit den Pünktchen, F.D.P., also. Man vergisst manchmal zu schnell.
    Die CDU, das ist die mit dem Fähnchen, sollte man auch nie vergessen.

  171. Nicht OT – weil es um die Logik der Grünen geht
    #222 wolaufensie (16. Mai 2015 06:30)
    Dialog zwischen Kunst und Kraftwerken

    Als ich diese Überschrift gelesen habe, so im darüber lesen, kam mir spontan folgender Gedanke:

    Wären die Windmühlen, die überall im Land sind, als Energiewende verheißen, nicht von den Grünen mitinitiiert, sie hätte in Anbetracht der Tornados in der jüngsten Zeit schon längst Gutachten auf dem Tisch, die beweisen, dass die Windmühlen so in die Windkreislauf eingreifen, dass sie Tornados auslösen.
    BILD – Überschrift könnte man sich so vorstellen.
    „Windräder lösen Tornados! Sie verhindern auch die Unwettervorhersage!“
    Wer sich an die Chaosgtheorie seinerzeit erinnert, wo gezeigt werden sollte, dass Schmetterlings-Flügelschlag im Amazonas der Auslöser für einen Sturm am anderen Ende der Erde sein könnte.
    Ich halte solche Überlegungen für Quatsch, will damit nur sagen, dass, würde es ihnen in den Kram passen, tief in die Gutachterkiste gegriffen würde. Genügend „Wissenschaftler“ würden sich finden. Greenpeace würde eines nach dem anderen besetzen.

  172. Das zeigt uns die grenzenlos verblödete Ansicht Grüner Denke. Die lösen Probleme nur durch Erzeugung von noch mehr neuen Problemen, denn dieser Haufen Schwachsinniger meint nur denken zu können. Diese Irren wollen Deutschland von der Landkarte entfernen, diesen Haufen sollte man verbieten!

  173. Frau Peter strahlt ja diese Herzlichkeit aus, und möchte bestimmt das ganze soxxe auf dem Photo gaaanz tief in sich spüren…

  174. Wer ist denn im Moment in Deutschland an der Macht?
    (Außer den großen Bruder von „drüben“)

  175. #231 Midsummer (16. Mai 2015 08:50)

    Nur der Tucholsky Spruch in der Einleitung ist unpassend!
    “Das Gegenteil von Gut ist nicht Böse, sondern gut gemeint.”
    Denn die Grünen und ihre Satelitenparteien, wie die mit dem Fähnchen ( CDU ), oder die Türkenpartei SPD, meinen es nicht gut mit diesem Land und den Menschen, die hier lebten.
    Sie tun so, als seien sie gut, weil sie das, was gut sein soll, selbst zu definieren gelernt haben. Das beherrschen sie perfekt, das eine in den Himmel zu heben, zu heiligen und das andere zu verteufeln, wenn es ihnen nicht passt.

    Die neuesten Nachrichten zum Kinderschutzbund zeigen, dass diese Brut nur vorgibt, es gut zu meinen und abgrundtief Böses im Schilde führt:

    Aber das ist lange her. In den 70er Jahren avancierte der Pädagoge zum führenden Kopf der Kinderladen-Bewegung, die einst von Frauen initiiert worden war. Anfang der 80er gründete Wolff das Berliner „Kinderschutzzentrum“. Ende der 80er konzipierte der Alt-68er für den „Deutschen Kinderschutzbund“ die neue Strategie „Hilfe statt Strafe“. Dahinter steckt der sogenannte „familienorientierte Ansatz“, will heißen: Das Opfer wird nicht vorm Täter geschützt und von ihm getrennt, sondern gemeinsam mit ihm „therapiert“. Im Klartext: Ein missbrauchender Vater bleibt weiterhin unter einem Dach mit der missbrauchten Tochter, und gemeinsam führen beide verständnisvolle Gespräche mit den Therapeuten.

    http://www.emma.de/artikel/falsche-kinderfreunde-263497
    Der DLF berichtet:
    Großes Verständnis für Pädophilie im Kinderschutzbund
    http://www.deutschlandradiokultur.de/gutachten-grosses-verstaendnis-fuer-paedophilie-im.2165.de.html?dram:article_id=319864

  176. Jeder der CDU, CSU, SPD, AFD, FDP und die Linke wählt, wählt grüne Dreckspolitik!
    Diese Deutschland hassenden Parteien unterscheiden sich in nichts mehr!
    Das gilt für alle Berieche unserer Gesellschaft, die durch und durch hoffnungslos vergrünt sind.

  177. In welchem Geisteszustand muss man denn, vor allem noch als Frau, sein, wenn man soetwas aktiv fordert? Die grüne Tussi kann ja gerne mal 90 Prozent ihres überzogenen Gehalts für die armen „Flüchtlinge“ spenden und ihren schicken Anzug gegen eine Burka tauschen.
    Schauen diese Grünen eigentlich jemals über die Landesgrenze hinaus, in die Ursprungsländer ihrer, ach so geliebten, Schützlinge?
    Muslimisch regiert = kaputt, verarmt, verblödet, rückständig = frauenfeindlich, menschenverachtend . . .
    Die soll sich doch mal ohne Fernsehkameras und Bodyguards in entsprechende Gegenden innerhalb Deutschlands begeben. Würde vielleicht ihre persönliche Sicht der Dinge verändern. Aber wahrscheinlich würde sie auch dafür dann die mangelnde Integration verantwortlich machen und quasi den Deutschen wieder mal die Schuld in die Schuhe schieben.

  178. Was ist denn hier los? KommentarStau?

    In Bremen haben die Grünen ein Drittel ihrer Wählerstimmen verloren. ein Grund zum Feiern! 🙂 Der Verlust ist zwar immer noch viel zu niedrig, aber selbst in der Grünen-Hochburg Bremen zeigt sich die Tendenz zu einer eher vernunftbetonten
    Stimmabgabe.

    Die AFD verlangt übrigens eine Neuauszählung der Wahlzettel, da ihr gerade einmal zehn Stimmen zum Fraktionsstatus fehlen.

  179. Übrigens: Es wählen fast 50 % mehr Frauen als Männer die Grünen ….

  180. Posts Tagged ‘Hooton’

    Völkervermischungspläne leave a comment »

    Mit dem Heidelberger Manifest vom 17. Juni 1981 wollten 15 deutsche Hochschulprofessoren vor der „Unterwanderung des deutschen Volkes“ und der „Überfremdung“ der deutschen Sprache, der Kultur und des „Volkstums“ warnen.

    “Mit großer Sorge beobachten wir die Unterwanderung des deutschen Volkes durch Zuzug von vielen Millionen von Ausländern und ihren Familien, die Überfremdung unserer Sprache, unserer Kultur und unseres Volkstums. (…) Bereits jetzt sind viele Deutsche in ihren Wohnbezirken und an ihren Arbeitsstätten Fremdlinge in der eigenen Heimat. (…) Die Integration großer Massen nichtdeutscher Ausländer ist bei gleichzeitiger Erhaltung unseres Volkes nicht möglich und führt zu den bekannten ethnischen Katastrophen multikultureller Gesellschaften. Jedes Volk, auch das deutsche Volk, hat ein Naturrecht auf Erhaltung seiner Identität und Eigenart.”

    * 1965 – 1.172 Mio. “Die Heranziehung von noch mehr ausländischen Arbeitskräften stößt auf Grenzen. Ludwig Erhard

    * 1975 – 4,090 Mio. “Beim Zuzug von Gastarbeiterangehörigen ist die zulässige Grenze inzwischen erreicht und in manchen Fällen schon überschritten.” Helmut Schmidt

    * 1981 – 4,630 Mio. “Unsere Möglichkeiten, Ausländer aufzunehmen, sind erschöpft … Übersteigt der Ausländeranteil die Zehn-Prozent-Marke, dann wird jedes Volk rebellisch.” Heinz Kühn (SPD)

    * 1983 – 4,535 Mio. Bundeskanzler Helmut Kohl hat darauf hingewiesen, daß der Zuzugsstop für ausländische Arbeitnehmer nicht genüge. Darüber hinaus muß nach den Worten des Kanzlers ein erheblicher Teil der rund zwei Millionen in der Bundesrepublik lebenden Türken in ihre Heimat zurückkehren. (Meldung AP) Helmut Kohl (CDU), Bundeskanzler.

    Kohl und Strauß waren sich darin einig, daß der Ausländeranteil in den nächsten zehn Jahren halbiert werden soll. (Die Welt) Helmut Kohl (CDU), Bundeskanzler.

    Das Bundesverfassungsgericht hat am 21.10. 1987 entschieden: „Es besteht die Wahrungspflicht zur Erhaltung der Identität des Deutschen Volkes.“

    https://einedeutscheweise.wordpress.com/tag/hooton/

  181. #241 Bewohner_des_Hoellenfeuers (16. Mai 2015 09:38)

    Übrigens: Es wählen fast 50 % mehr Frauen als Männer die Grünen ….

    Weil die Blödfrauen immer noch glauben, dass die Grünen für die Gleichstellung der Frauen sind, dabei hofieren und glorifizieren die Grünen den Islam, also die Unterdrückung der Frauen, und damit genau das Gegenteil.

  182. Für die Grünen sind die Krimigranten sowohl üppige Einkommensquelle, als auch Wählerpotenzial der Zukunft. Also einfach ein Bombengeschäft.

    Jeder, der diesem Geschäftsmodell gefährlich wird, muss demnach als Feind gelten und zum Schweigen gebracht werden.
    Gerne auch endgültig.

    Man sollte jeden Grünen der Mittäterschaft an sämtlichen Verbrechen anklagen, die von den geliebten „Flüchtlingen“ begangen werden. Diese Partei ist hochkriminell, unterstützt jetzt auch offen kriminelle Vereinigungen (Schleuserbanden) und eine Vielzahl von Gewalt- und Hassverbrechen gegen die deutsche Bevölkerung. Dass solche Leute frei rumlaufen dürfen, zeigt, in welchem Zustand sich unser sogenannter Rechtsstaat mittlerweile befindet.

  183. #242 Bewohner_des_Hoellenfeuers (16. Mai 2015 09:38)
    Übrigens: Es wählen fast 50 % mehr Frauen als Männer die Grünen ….
    ——————————–
    Davon sind die meisten bestimmt blond!
    Von Beruf Lehrerin oder sie schrauben am Fließband mit bunten Schraubendrehern.
    Der Rest Hartz-4.

  184. #243 Made in Germany West

    Bundes“verfassungs“gericht aka
    Bundes“grundgesetz“gericht lässt verlautbaren:
    „Was geht uns
    unser dummes Geschwätz
    von gestern an!“

  185. #241 Bewohner_des_Hoellenfeuers (16. Mai 2015 09:31)
    Was ist denn hier los?
    In Bremen haben die Grünen ein Drittel ihrer Wählerstimmen verloren. ein Grund zum Feiern! 🙂 Der Verlust ist zwar immer noch viel zu niedrig, aber selbst in der Grünen-Hochburg Bremen zeigt sich die Tendenz zu einer eher vernunftbetonten Stimmabgabe.
    ————————
    Insgeheim hoffen die Grünen auf den Abpfiff eines AKW’s!
    Dann ginge es endlich wieder aufwärts.

  186. #243 Made in Germany West (16. Mai 2015 10:04)

    Das gilt für sämtliche „Kernthemen“ der Grünen. Sie treten angeblich für Dinge ein, die sie in Wirklichkeit bekämpfen und bei jeder Gelegenheit einschränken oder beseitigen:

    Frauenrechte
    Bürgerrechte
    Meinungsfreiheit
    Natur-und Umweltschutz

    Um nur einige zu nennen.
    Zuwanderung ist z.B. mit weitem Abstand die größte Bedrohung unseres Naturraumes. Hast du schon eine Silbe diesbezüglich von einem Grünen gehört? Dass Deutschland solche Menschenmassen überhaupt nicht mehr verträgt? Schon gar nicht, wenn sie keinerlei Sinn für unsere Natur, Naturschutz oder das Thema Ressourcensparen mitbringen?

    Die Illegalen wollen nur eins: Luxus. Und zwar in vollen Zügen. Woher der Strom kommt, oder die 25° Raumtemperatur, damit man auch im Winter in Flipflops, kurzen Hosen und Muskelhemd in der Wohnung herumlungern kann, interessiert dieses Volk doch nicht.
    Der deutsche Rentner soll die Heizung runterdrehen, damit es der Asylant umso wärmer haben kann.

    Grüne sind die Verkörperung der Heuchelei. Das Übelste, das Deutschland je hervorgebracht hat. Die Nazis haben den Leuten immer offen gesagt, was sie wollen. Egal, wie dreckig es war. Die Grünen tun genau das Gegenteil. Nun sagt mir, was schlimmer ist.

  187. Meine Vorschläge wären, diese ganze grüne Puschmoke reist nach Afrika und den Rest der Welt, der hier so her „flüchtet“ und zeigt denen wie es geht….. Da gibts dann schon das erste Mal auf die Fresse

    2. Vorschlag.
    Wir bauen eine 8 Spurige Brücke nach Afrikiki und dann können sie auf einer Seite kommen und und wir auf der anderen Seite abhauen, dann wird das Ding gesprengt, gern auch abgebaut.

  188. Der dummen Nuss sollte mal jemand erklären, dass hauptsächlich die Entwicklungshilfe daran schuld ist, dass Afrika so viele (angeblich) hungernde und politisch verfolgte hat, die zu uns wollen. Ich bezweifle aber, dass das Erfolg hätte.

  189. Die Grünen sind jenseits von Gut und Böse,
    denn sie freuen sich auf die Auslöschung der Menschheit,die Grünen sind der Feind des Lebens!

  190. #255 martin67 (16. Mai 2015 12:28)
    Die Grünen……

    Grün ist die Tarnfarbe der Kommunisten!
    —————————————————–

    Grün ist auch die Farbe des Unkrauts! Grün ist die UNKRAUT-PARTEI!

  191. Aktuell reden die Medien und unsere „Volksvertreter darüber das man die NPD verbieten soll, ich bin dafür das man eine Partei wie die Grünen verbieten soll den das sind die wahren Demokratie-Feinde die unser schönes und geliebtes Deutschland zerstören wollen durch ungeregelte Einwanderung von Leuten die hier absolut nichts zu suchen haben.

  192. #255 martin67 (16. Mai 2015 12:28)

    …“Grün ist die Tarnfarbe der Kommunisten!“

    Nö,die hatten noch eine Idee ( die gescheitert ist).Die „Grünen“ hatte nur Papas Scheckbuch, welches sie vor ehrlicher Arbeit bewahrte. Damit sind sie die direkten Nachfahren von Schickelgruber, der auch nie einen Beruf hatte.Also: Grün/rot lackierte Braune.

  193. Denselben Unsinn, den diese Frau Peter von den Grünen von sich gibt, hört man in den Medien dieser Tage immer wieder. Die Linken laufen geradezu Amok gegen den Plan der EU, militärisch gegen die Schlepper vorzugehen, die Teil der organisierten Kriminalität sind.

    Ein neunmalkluger Redakteur des NDR meinte heute sogar, wer „Krieg gegen Schlepper führe, der führe Krieg gegen Flüchtlinge“. Denn weil sich die EU „abschottet“ und die armen Flüchtlinge nicht großzügig aufnimmt (und durchfüttert), bliebe denen gar nicht anderes übrig, als sich der Schlepper zu bedienen. Kurzum: Die kriminellen Schlepper sind in Wahrheit Wohltäter und die Bösewichte die herzlosen EU-Politiker. Krude linke Denke!

  194. Was zu viel Müsli und Veganer Ernährung mit dem Menschlichen Körper anstellt lässt sich bei Frau Simone Peter und all den anderen Grünen Volks-maden erkennen.Geistiger Schwund und Realitätsverlust bis hin zum Wahnsinn.
    Das grüne Gesox ist doch Geisteskrank und von allen guten Geistern verlassen.Frau Simone Peter nach Libyen !!!

  195. Ich wiederhole meinen Beitrag zu diesem
    Thema: ->

    „Grüne werden immer mehr zur Gefahr: Sie fordern nun massive Senkung des Lebensstandards zur Verhinderung eines “unökologischen Konsumverhaltens” der Deutschen“

    <- in einem anderen Forum:

    Ich kenne noch jemanden der einen neuen Menschen schaffen wollte. Dieser versuchte es
    auf dem Weg der Vernichtung von sogenannten unwertem Leben und Andersdenkender!
    Er wollte eine Rasse begründen zu der ER selbst nicht gezählt hätte! Das endete in der
    Vernichtung von Millionen von Menschen!

    Die Grünen wollen den Lebensstandart der breiten Masse nur deshalb senken, weil sie als
    rundumversorgte Politiker in ihrem Rotweingürtel selbst nicht betroffen wären!

    NIE WIEDER FASCHISMUS! GEGEN SOLCHE STALINISTISCHEN IDEEN! PRO EVOLUTION!

    dsFw

  196. Die GrÜNEN

    müssen eben ihre eigene Ka..e am kochen
    halten.
    Nur so schwimmen sie oben.

    Solange bis es zu dünn wird.

Comments are closed.