mekka_deutschlandMillionen Menschen im deutschsprachigen Raum schauen gern „Wer wird Millionär?“. Jeder will die Fragen beantworten. Und jeder glaubt, dass er fast alles weiß. Dabei gibt es immer mehr Fragen, die bei „Wer wird Millionär?“ nie gestellt werden. Fragen, bei denen es nicht nur um Millionen geht, sondern um unsere Existenz und um die Zukunft unserer Kinder. Es sind Fragen, die man heute nicht mehr stellen darf. Denn wenn man genau hinschaut, dann findet man schon jetzt Tag für Tag Belege dafür, wie der Islam immer tiefer in alle Bereiche unseres Lebens eindringt und unser gewohntes Leben erwürgt.

Im neuen Sachbuch „Mekka Deutschland – Die stille Islamisierung“ wurden jene vielen aktuellen „Einzelfälle“ zusammengetragen, die man nicht weiter kommentieren muss. Sie ergeben Stück für Stück ein Gesamtbild. Der Autor Dr. Udo Ulfkotte lädt Sie zu einem kleinen Test ein. Zu einem Quiz, bei dem Sie Ihr Wissen über die Aufgabe unserer Werte und die Islamisierung unseres europäischen Kulturkreises testen können. Sie brauchen dazu keine historischen Kenntnisse, denn die Fragen betreffen den Alltag da draußen. Die Ereignisse sind real – so wie sie Tag für Tag weiterhin passieren. Wenn Sie durch die Medien vollständig und wahrheitsgemäß unterrichtet werden, dann dürfte Ihnen die Beantwortung der Fragen sicherlich ganz leicht fallen. Oder könnte es vielleicht sein, dass Ihnen die Medien eine ganz bestimmte Entwicklung systematisch vorenthalten …? Können Sie nachfolgende Fragen beantworten? Jeder, der die Antworten nicht auf Anhieb weiß, kann an der Verlosung von insgesamt drei druckfrischen Exemplaren von „Mekka Deutschland“ teilnehmen. Darin finden sich die Antworten mit allen Quellen – und noch viel mehr unglaubliche Fakten. Einsendeschluss ist der 15.6.15 – bitte per Mail an: info@blue-wonder.org


Frage 1: Etwa wieviel Prozent der Österreicher im Alter von bis zu 14 Jahren werden nach einer seriösen Prognose im Jahr 2051 muslimischen Glaubens sein?

a. 38 Prozent

b. 45 Prozent

c. 51 Prozent


Frage 2: Wenn eine Deutsche mit einem Iraner verheiratet ist und dieser stirbt, dann erbt bei einem gültigen deutschen Testament, in dem die Frau von ihrem iranischen Mann als Alleinerbin eingesetzt wurde:

a. die Frau als Alleinerbin

b. nur die männliche iranische Verwandtschaft des Ehegatten, die Deutsche verliert dann ganz legal ihr gesamtes Vermögen

c. eine Hälfte die Ehefrau und die andere die iranische Verwandtschaft


Frage 3: Der deutsche Bundespräsident

a. ist kein Pate von Kindern aus islamischen Vielehen

b. ist zufällig in einem Falle Pate eines Kindes aus einer islamischen Bigamistenfamilie geworden

c. ist Pate von vielen Kindern aus vielen islamischen Bigamistenfamilien, die er aus Dankbarkeit jeweils mit einem Scheck der deutschen Steuerzahler fördert


Frage 4: Afghanen, Syrer, Tschetschenen und Türken werden derzeit in welchem europäischen Land als Wanderführer ausgebildet, um deutschen Touristen bei einem neuartigen Integrationsprojekt die Alpen näher zu bringen?

a. Schweiz

b. Deutschland

c. Österreich


Frage 5: In welcher europäischen Stadt verüben Muslime Jahr für Jahr die meisten Bombenanschläge (die in deutschsprachigen Medien totgeschwiegen werden):

a. Marseille

b. Malmö

c. Birmingham


Frage 6: Wie viele 2014 bei einer repräsentativen Umfrage befragte verheiratete muslimische Frauen in Großbritannien gaben an, dass ihr Ehemann nach islamischer Sitte mehr als eine Ehefrau habe:

a. zwei Drittel

b. drei Viertel

c. vier Fünftel


Frage 7: Wann dürfen afghanische Männer nach den gültigen neuen Gesetzen ihres Heimatlandes, an denen deutsche Juristen mitgearbeitet haben, eine Frau vergewaltigen?

a. Ein Afghane, der vier Tage lang keinen Geschlechtsverkehr hatte, darf straflos vergewaltigen.

b. Vergewaltigungen sind auch in Afghanistan verboten

c. Wenn es keine Zeugen gibt


Frage 8: Wie reagierte Aldi, nachdem Muslime behaupteten, eine dort verkaufte Cremeseife „beleidige“ den Islam, weil auf der Packung eine Moschee abgebildet war?

a. Der Discounter nahm sofort die Cremseife aus den Regalen und entschuldigte sich bei allen Muslimen

b. Aldi wies darauf hin, dass auf vielen orientalischen Produkten Moscheen abgebildet sind und verkaufte das Produkt weiter

c. Aldi ließ die Cremseife von einem Imam testen und verkauft sie jetzt mit einem Zertifikat als islamkonform


Frage 9: Die Neue Zürcher Zeitung behauptet in einem Bericht über die europäische Hauptstadt Brüssel:

a. ein Rundgang gleiche dort inzwischen einem „Streifzug durch Kabul“

b. die Stadt werde „immer amerikanischer“

c. es habe sich dort „seit 100 Jahren nichts verändert“


Frage 10: Wieviel Prozent der Schüler an Brüsseler Schulen hatten 2014 Islamunterricht?

a. 25 Prozent

b. 37 Prozent

c. 43 Prozent


Frage 11: Etwa ein Drittel der in deutschen Ballungsgebieten lebenden Muslime sind mit zwei oder mehr Frauen verheiratet. Und nach Angaben der SPD beziehen islamische Zweit- und Drittfrauen in Deutschland bei Sozialämtern als Alleinerziehende Unterstützungen, die ihnen eigentlich so nicht zustehen. Was unternehmen die Regierungsparteien dagegen?

a. Sie bekämpfen diesen Missbrauch des Sozialsystems

b. Sie schauen weg

c. Sie laden die Frauen zur Islamkonferenz ein, um deren Stellung als Zweit- oder Drittfrau künftig rechtlich besser abzusichern


Frage 12: Welche Regierung forderte 2015 in einer offiziellen Broschüre endlich „gendergerechte Steinigungen“?

a. Saudi-Arabien

b. Islamische Republik Iran

c. Österreich


Frage 13: Australisches Lammfleisch, argentinisches Rindfleisch und amerikanische Puten, die man in deutschen Supermärkten und bei Discountern bekommt, werden für den Weltmarkt produziert und sind generell:

a. Betäubungslos geschlachtet worden („halal“), damit Muslime sie auch essen können

b. Besonders nahrhaft

c. Frei von Antibiotika


Frage 14: Auf unseren Friedhöfen werden Grabstätten irgendwann eingeebnet und neu vergeben. Die meisten Gemeinden, welche jetzt muslimische Grabfelder anlegen, wissen noch nicht, dass

a. Es im Islam die „Ewigkeitsruhe“ gilt und ein Grab eines Muslims niemals aufgegeben oder anderweitig genutzt werden darf

b. Bei Beerdigungen von Muslimen auf gemischt genutzten Friedhöfen christliche Kreuze während der Zeit der Beerdigung verhüllt werden müssen

c. Für die Totenwaschungen ein separates Gebäude errichtet werden muss


Frage 15: Der türkische Geheimdienst MIT hat seinen Sitz in Deutschland:

a. In einer Moschee an der Venloer Straße in Köln

b. In der Großen Moschee in Duisburg-Marxloh

c. In einer Berliner Moschee


Frage 16: Der Deutsche Kinderschutzbund betreut allein in Dinslaken-Lohberg unter hohem personellem und finanziellem Aufwand

a. Fünf Kinder-Dschiahdisten, die aus Syrien und dem Irak als Kämpfer zurückgekehrt sind

b. 38 islamische Großfamilien

c. 19 Kinder, die Opfer von Gruppenvergewaltigungen sind


Frage 17: In Duisburg-Bruckhausen sind

a. 14 Prozent der Einwohner Muslime

b. 27 Prozent der Bewohner islamischen Glaubens

c. 45 Prozent Muslime


Frage 18: Allein im Bundesland Nordrhein-Westfalen verursachen muslimische Häftlinge bei den Steuerzahlern pro Jahr Kosten in Höhe von

a. 120 Millionen Euro

b. 200 Millionen Euro

c. 270 Millionen Euro


Frage 19: In Berlin-Neukölln sind wieviel Prozent der Insassen in Jugendvollzugsanstalten Muslime?

a. 33 Prozent

b. 56 Prozent

c. 70 Prozent


Frage 20: In Großbritannien gab es 2013 wie viele Scharia-Gerichte

a. 7

b. 49

c. 85


Frage 21: Wieviel Prozent der britischen Muslime befürworten Morde an Journalisten, welche kritisch oder negativ über den Islam berichten?

a. 3 Prozent

b. 11 Prozent

c. 25 Prozent


Frage 22: In London sind ethnische Briten schon jetzt eine Minderheit, wann werden Briten auch in Birmingham zur ethnischen Minderheit?

a. 2019

b. 2022

c. 2025


Frage 23: Wieviel Prozent der in den Niederlanden lebenden Türken haben kein Problem damit, dass Muslime im Namen des Islam und zur Durchsetzung muslimischer Interessen Gewalt gegen Andersgläubige anwenden?

a. 8 Prozent

b. 50 Prozent

c. 80 Prozent


Frage 24: Wegen der Zuwanderung von immer mehr Orientalen wird Schweden beim Human Development Index der Vereinten Nationen UNDP von derzeit Platz 15 zu einem „failed state“ und bis 2030 noch hinter Libyen bei der Entwicklung abrutschen auf dann Platz:

a. Platz 29

b. Platz 41

c. Platz 45


Frage 25: Wieviel Prozent der muslimischen Asylbewerber, die im Januar 2015 nach Bayern kamen, hatten tatsächlich einen Asylgrund und wurden als Flüchtlinge anerkannt?

a. 0,0 Prozent

b. 1,2 Prozent

c. 2,4 Prozent

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

42 KOMMENTARE

  1. Hallo Runde, bin gerade am Lesen des Buches. Das gelingt nur in kleinen Dosen. Da hilft nur mein Ramipril, weil der Blutdruck steigt! Ulfkotte bringt Fakten wie Salven aus dem Maschinengewehr. Ich frage mich nur noch, „wo bist Du zu Hause???“. Man fühlt sich belogen und betrogen und einfach nur noch erbärmlich!

    Ulfkotte schreibt und ist klasse. Aber zuviel auf einmal ist auch nicht immer gesund! Das Buch empfehle ich trotzdem wärmstens. Damit dem Letzte die Äuglein aufgehen. Aber bitte nur in kleinen Portionen lesen! Eine ansich tolle Kultur steht auf dem Zenit ihrer Zeit. Vor ihr nur noch tiefster dunkler Abgrund, zurück ins Mittelalter. Eine „Religion“ eines Kameltreibers der nur Hass, morden und vö..ln kennt. Aber es wird unsere Zukunft sein. Alla akhbar! Irre die Wege, die von uns gewählte Volksvertreter ihrem Volk beschieden haben. Einfach nur noch Irre!

  2. Frage XY : 2010 hatten wieviel Prozent der unter Dreijährigen in Pforzheim einen Migrationshintergrund?

    A 10,0 Prozent

    B 33,0 Prozent

    C 71,1 Prozent

  3. Deutschland Deutschland
    Eben bei Illner ist Schulz der Meinung, das 2017 bei der Bundestagswahl Gabriel (Schweinebacke) die Wahl gewinnt.
    Also wenn dem so wird, haben wir spätestens da den Untergang Deutschlands!

  4. Ich habe nur bis Frage 18 gelesen.
    Da wurde mir schlagartig klar,das die drohende islamisierung ein boshaftes Hirngespinst von Rechtspopulisten ist,die nichts anderes im Sinn haben als die Gesellschaft zu spalten.
    Das war gelogen.
    Die Wahrheit ist,ich habe nicht weiter gelesen weil ich Schaum vor dem Mund hatte.

  5. Frage XY: Der von einer Türkengang ermordete Daniel S. aus Kirchweyhe…

    A …wurde im Beisein des Bundespräsidenten beerdigt?

    B …erhielt postum das Bundesverdienstkreuz?

    C …mußte unter Polizeischutz beigesetzt werden?

  6. #4 ArmesDeutschland

    „Eben bei Illner ist Schulz der Meinung, das 2017 bei der Bundestagswahl Gabriel (Schweinebacke) die Wahl gewinnt. Also wenn dem so wird, haben wir spätestens da den Untergang Deutschlands!“

    Den haben wir doch jetzt schon …

  7. hammerharte infos schon in den fragen, vielen dank! und selbst die weniger schlimmen antwortmöglichkeiten sind schlimm genug…

  8. Coole Marketing-Strategie

    Richtig oder falsch?

    Musime schmähen edles Bier, doch Frauen freien sie deren vier.
    a) richtig
    b) falsch

    Angehende Imame müssen in bestimmten Regionen Pakistans eine dreijährige Berufspraxis als Marktschreier vorweisen, um beim täglichen Weckruf einen Lärmpegel von 73db (Dezibel) nicht zu unterschreiten.
    a) richtig
    b) falsch

    Seinem Lieblings-Teddybären den Namen des Propheten („der Friede mit ihm“) zu geben, kann wegen Majestätsbeleidigung ein schariakonformes Todesurteil nach sich ziehen.
    a) richtig
    b) falsch

  9. Frage 22: In Frankfurt sind schon seit langem ethnische Deutsche in der Minderheit, wann sind Deutsche in der ganzen Republik eine ethnische Minderheit?

    A 2050

    B 2150

    c 2250

  10. 1-c
    2-b
    3-c
    4-c
    5-abc
    6-a
    7-ac
    8-a
    9-a
    10-b
    11-bc
    12-c
    13-a
    14-abc
    15-a
    16abc? Alles möglich!
    17-c
    18-b?
    19-c
    20-c
    21-c
    22-b
    23-c
    24-b
    25-a
    Alle Antworten ohne Gewehr! 😉

  11. Es wäre nützlich, wenn die PI-Leser dieses Buch (und ähnliche Bücher, z.B. auch die von Pirincci) nicht nur selbst lesen und kaufen, sondern das Buch auch an solche verschenken, bei denen man ein Mindestinteresse vermuten darf, z.B. zum Geburtstag, an Weihnachten oder einfach nur so. Wir hier haben zumindest schon ein Grundwissen über den Zustand unseres Landes, aber so viele Leute sind so ahnungslos – und wollen es auch bleiben, weil sie wissen, daß die Wahrheit unbequem wäre.

  12. Frage YZ

    Die Mannschaft eines Kreuzfahrschiffes hat der Passagierin

    A – ein Geburtstagständchen gesungen?

    B – einen Blumenstrauß geschenkt

    C – geschlagen, gewürgt und vergewaltigt ?

    http://www.barenakedislam.com/2015/06/04/shocking-photos-of-woman-passenger-who-was-savagely-beaten-strangled-raped-and-nearly-thrown-overboard-by-an-indonesian-muslim-crew-member-on-holland-america-cruise-ship/

    SHOCKING PHOTOS of woman passenger who was savagely beaten, strangled, raped, and nearly thrown overboard by an Indonesian Muslim crew member on Holland America Cruise Ship

    …………………………….

    Frage YXZ

    Diese Fachkraft wurde von

    A – Gott

    B – Buddha

    C – http://www.barenakedislam.com/2015/06/03/new-jersey-muslim-man-found-lounging-in-elderly-womans-car-saying-allah-sent-him/

    gesandt?

    ………………………………………

    Diese US-Verwaltungsgutmenschenfachkraft möchte in die USA

    A – 200

    B – 5000

    C – http://www.barenakedislam.com/2015/06/03/state-department-paid-agencies-demand-the-us-bring-in-65000-more-totally-unscreened-syrian-muslims/

    STATE DEPARTMENT-paid agencies demand the US bring in 65,000 more totally unscreened Syrian MUSLIMS.

    This is in addition to the 80,000 unscreened Iraqi, Somali, and other Muslim invaders and parasites that Senator Dick Durban’s (D-IL) Jihad Caucus has already arranged to be imported under taxpayer expense in the next year.<<

    einwandern lassen?

    Have a nice day.

  13. Frage XX:
    Wie viele Attentate seit 9-11 wurden bis heute im Namen des Islams begangen?

    a) keine, der Islam ist eine friedliche Religion

    b) zwei (London und Madrid)

    c) über 26.000

    Unsicher? Kann einen Joker anbieten:

    http://www.thereligionofpeace.com/

  14. Frage 164: Wer oder was ist IS?

    a) Webkürzel für Island

    b) Merkel

    c) Intellektueller Schützenverein

    Bei richtiger Antwort winkt ein 14-tägiger Urlaub in Syrien, wahlweise ein Grundstück in Mekka.

  15. OT:

    Ted Cruz „Wer sich ISIS anschließt, unterschreibt sein Todesurteil!“ (in den USA)

    https://www.youtube.com/watch?v=oUrkucrcCTI

    TD wagt es, das Wort „radikaler Islamist“ und „Islam (in Verbindung mit Terrorismus“ in den Mund zu nehmen!!! Also der würde auf der Kirchenkirmes in Stuttgart von den leidigen rotz-grün-links-versifften Kanzelschwätzern gehörig was hinter die Ohren bekommen, oder die würden alternativ vor Empörung kreischend im Quadrat springen!

  16. Frage:

    Wenn ein mohammedanischer Chemielaborant einen Djihad-Sprengsatz baut und zündet, ist das:

    a) Weitergabe von Betriebsgeheimnissen

    b) Ausübung seiner Kültür

    c) Eine merkelsche Fehlleistung

  17. Frage 1

    Im Wissen seines eigenen Unterganges:

    a) wählt der autochone Deutsche diesen deutschhassenden Parteiendreck von CSU,CDU,SPD,Grünen,Linken freiwillig immer wieder und bleibt stinkfaul vor dem Fernseher sitzen

    b) wird irgendwann einmal wach und geht zu PEGIDA

    c)weiß nicht

  18. Frage 999

    Womit wird uns Mutti als Nächstes überraschen?

    a) Homo-Ehe gehört zu Deutschland.

    b) Conchita Wurst wird zur Verteidigungsministerin ernannt, weil es alternativlos ist. Maschinengewehre werden durch Dildos ersetzt, da sie auch heiß zuverlässig funktionieren.

    c) Deutsche Marine wird IS überlassen, weil es für den Transport der Dschihadisten nach Europa hilfreich ist.

    d) kein Dschihadist ist illegal, weil er unser Sohn ist.

    e) Griechenland soll nur noch 101 Mal gerettet werden, danach wird Putin Deutschland retten (hoffentlich).

    f) Afrikaner sollten darauf hingewiesen werden, dass in Deutschland Mathematik-Nobelpreisträger Mangel herrscht. Wer die Qualifikation habe, brauche keinen Asylantrag zu stellen. Man wird auch sehr überrascht sein, wie viele Mathematik-Nobelpreisträger in Afrika plötzlich gibt.

    g) Deutschland brauche eine bessere Willkommenskultur, totaler und radikaler, als wir sie uns heute überhaupt erst vorstellen können.
    „Wir müssen hier noch sehr viel selbstbewusster sagen: Selbstmord kann etwas sehr Bereicherndes sein.“

    Weiter raten zwecklos, da die Mutti schon bewiesen hat, dass sie jeden Alptraum übertreffen kann.

  19. Das Preisrätsel zum Wochenende:

    Wann fand dieses Interview statt?

    CSU-Männchen: Und ich sage Ihnen, wir können uns das nicht mehr leisten. Wir schaffen es nicht, das Auffangbecken für alle Armen in der Dritten Welt zu sein. Das sind nämlich eine Milliarde Menschen und mehr.

    GRUENES Männchen: Machen Sie sich doch nichts vor, Herr xyz. Alles Gerede führt nicht daran vorbei: Wir befinden uns mitten in einer neuen Völkerwanderung. Deutschland ist längst zu einem Einwanderungsland geworden. Ob wir die Zuwanderung wollen oder nicht, ob wir sie romantisieren oder uns mit Händen und Füßen dagegen wehren – es gibt sie, damit müssen wir leben.

    CSU-Männchen: Natürlich. Aber wie lange, glauben Sie, wird es dauern, bis 10 oder 20 Millionen bei uns sind? 100 Millionen würden gern zu uns kommen, wenn wir sie nicht legal abwehren können.

    GRUENES Männchen: Halten wir den Ausgangspunkt fest: Es geht nicht darum, ob wir Zuwanderung wollen, sondern wie wir sie gestalten.

    a) 1985
    b) 1992
    c) 2004
    d) 2015

    Auflösung:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13681527.html

  20. Kulturhistoriker wissen es, es gehört ja zu ihrem Fachgebiet: Jede Kultur hat eine Zeit der Blüte und Reife und erlebt dann den Untergang.
    Dieser Untergang wird durch Dekadenz im weitesten Sinn hervorgerufen und durch äußere Feinde beschleunigt.
    Relativ neu ist, daß in Europa die äußeren Feinde der eigenen Kultur nicht mehr abgewehrt sondern zur vermeintlichen Bereicherung hereinströmen sollen und sozial gepampert werden.
    Es dürfte aber allen bereits untergegangenen Kulturen gemeinsam gewesen sein, daß die Bevölkerung in ihrer großen Mehrheit diesen Untergang in seiner ganzen Dimension erst wahgenommen hat als es längst zu spät war. Und so ist es aktuell in Europa.

  21. Welcher PolitikerIn, der Zuwanderung aus demographischen Gründen fordert, ist kinderInnenlos und damit ohne persönliche Verantwortung für kommende Generationen?

    a) Angela Merkel

    b) Claudia Fatima Roth

    c) Volker Beck

  22. Mit welcher Wahrscheinlichkeit wird Deutschland untergehen?
    A) 99,7%
    B) 99,8%
    C) 99,9%

    Ob ihr alle Richtig steht,seht ihr,wenn das Licht angeht….

  23. Ein schockierendes Buch:

    Ich habe es in einer 40er Auflage direkt beim Verlag gekauft und verteile es jeweils an Personen, bei denen ich Halbwissen, aber Interesse erkenne.

    Als Einstieg für Christen bietet sich anfangs immer wieder das Opening an:

    „Was ist für einen Moslem die größte unvergebbare Sünde? Es ist die Dreieinigkeit Gottes der Christen.

    Schock, Stille,!

    Dann frage ich immer: beten Christen und Moslems zum gleichen Gott?

    Werden Ungläubige (also Christen und Juden) in dem (unserem Vaterunser vergleichbaren) Gebet des Islam direkt angesprochen und ausgegrenzt?

    …am Ende meist ungläubiges Staunen und der Wunsch, mehr wissen zu wollen. Die Schäfchen wachen auf, aber man muss sie schon etwas rütteln.

  24. Wenn ein asozialer Gewalttäter, mit mehr als 20 Vorstrafen, in Deutschland „Respekt“ verlangt, ist er in aller Regel:
    a) Buddhist
    b) Neuapostolisch
    c) Moslem

  25. Die Scharia erlaubt den Vollzug der Ehe bei Mädchen ab?

    a. 14 Jahren
    b. 12 Jahren
    c. 9 Jahren

  26. # 5 Armes Deutschland:
    Dann bräuchten wir jetzt d r i n g e n d einen
    McClane! Yippieayeeeh!
    MfG C.

  27. 1.) Welche Vorbildungen, Abschlüsse und Jobs hat(te) Yasmin Fahimi?

    a) Elektrotechnik

    b) Dipl. Chemikerin

    b) Gewerkschaftsbonzin bei der IG BCE

    c) Islam- und Muslim-Beschützerin

    2.) Was kolportiert man über Yasmin Fahimis iranischen Vater

    a) Chemiker

    b) Starb im Iran an einem Autounfall

    c) Verstarb vor der Geburt seiner Tochter Yasmin

    3.) Was verbreitet Yasmin Fahimi über ihre deutsche Mutter?

    a) Sie hat im Iran zuerst einen Sohn geboren

    b) Sie gebar sie, die Yasmin, in Hannover

    c) Mutter war Gefängniswärterin in Deutschland

    (Auflösung: Ales trifft zu)

  28. Wiviel Prozent der angeblichen „Christen“ auf dem evangelischen Kirchentag merken nicht, wie sie der schleichenden Islamisierung, vorangetrieben durch (antideutsche) Lobbygruppen durch ihr Gutmenschentum, ihre hochnotpeinlich-naives ‚Teilhabe‘, wie sie dadurch ihre eigene Ausrottung durch Christenfeinde beschleunigen?

    a) 97%
    b) 98%
    c) 99%

    Das eine Prozent merkt, wie durchwandert und unterlaufen christliche Gruppen durch unchristliche Menschen sind, die eine andere Agenda haben, nämlich die Menschen von Gott weg zu führen!. Dieses 1% wird stigmatisiert, drangsaliert, ausgegrenzt, zum Bösen erklärt.

  29. Für Einsteiger ist das Buch sicher empfehlenswert.
    PIler und sonstige Islamkritiker, die bereits seit Jahren dabei sind oder sich regelmäßig informieren, brauchen dieses Buch sicher nicht für den Eigenbedarf.
    Verschenken wäre eine Option für diejenigen, die mal eben €20,- (DM40,-) über haben.

    Ich persönlich bevorzuge den Kauf und anschließendes Verleihen an interessierte Mitmenschen. Die Rückgabequote liegt zwar nur bei etwa 50%, aber so kann ich wenigstens die zurückgegebenen Bücher noch ein weiteres Mal „verleihen“.

Comments are closed.