cduEinen Tag nachdem insgesamt vier islamische Terror-Anschläge die Welt erschütterten, kommt die üblich anbiedernde Reaktion aus der CDU. Diesmal aber kein offizieller Moschee-Besuch mit dem Herunterbeten der alten Leier, all dies habe selbstverständlich „überhaupt-nichts-mit-dem-Islam-zu-tun“. Jetzt versichert „C“DU-Generalsekretär Tauber, dass man sich als Partei noch mehr für Moslems öffnen wolle. Natürlich um an neue Wähler und Mitglieder zu kommen. Die opportunistischen Parteistrategen haben erkannt: Bald gibt es moslemische Mehrheiten, und da man viel zu feige ist, um den Islam als existentielle Gefahr zu entschärfen, betreibt man eben Appeasement und biedert sich den kommenden Herrenmenschen rückgratlos an.

(Von Michael Stürzenberger)

In der BILD erfahren wir:

CDU-Generalsekretär Peter Tauber (40) sagte BILD: Für viele gläubige Muslime zeige das C im Parteinamen (steht für „Christliche“), „dass in der Union Religionsfreiheit einen hohen Stellenwert hat und Menschen mit einem religiösen Bekenntnis wertgeschätzt werden“. Das C sei eine Einladung an alle. Denn viele Menschen teilten die Werte, die hinter dem C stehen, sagte Tauber.

Der riesengroße Haken an der Sache ist nur, dass der Islam eben nicht die gleichen Werte teilt, wie sich das der Herr Tauber so vorstellt. Falls er Christ ist, sollte man ihm sagen, dass er laut Koran verflucht ist, weniger wert als ein Tier gilt und nach seinem Tode in der Hölle schmoren wird. Bis dahin soll er in seinem irdischen kümmerlichen Dasein dem Islam unterworfen werden und künftig sein minderwertiges Leben als Dhimmi fristen.

Was die CDU hier abzieht, ist unter dem Strich eine Selbst-Unterwerfungs-Strategie, die ich in dieser Form auch schon bei der CSU München erlebt habe. Dort kriecht man dem zwielichtigen Imam Idriz bis in den Dünndarm und versucht ihm die riesige Islam-Kaserne in München mit allen Kräften zu ermöglichen. Der damalige Chef der Münchner CSU, Otmar Bernhard, sagte mir:

„Ohne muslimische Wählerstimmen werden in Zukunft keine Wahlen mehr gewonnen.“

So verkündet man die „Islam-ist-Frieden“-Propaganda und holt Moslems in die Partei, um sie dort zu umschmeicheln. In der Hoffnung, dadurch bei den rasch wachsenden moslemischen Wählerschichten punkten zu können. Als angenehmen Nebeneffekt bekommt man von den linksverdrehten Medien und der gutmenschlich verseuchten Öffentlichkeit Applaus für die „interkulturelle Sensibilität“ und die „Weltoffenheit“, was zusätzlich Stimmen im Lager der Deppen-Wähler gibt. Der CSU-Integrationsexperte Martin Neumeyer blies bereits im Jahre 2007 ins gleiche Horn:

„Die CSU muss um Muslime werben“

Das verhängnisvolle Appeasement gegenüber Hitler und den National-Sozialisten lässt grüßen. Diese Anbiederei scheint mittlerweile auch bei früher eher als islamkritisch bekannten Personen in Mode zu kommen: Fotos der bekopftuchten Ex-Pegida-Frontfrau Kathrin Oertel zusammen mit anderen Moslem-Frauen irritieren erheblich. Haben die CDU-ler in Sachsen etwa auch schon die DDfE-Leiterin rübergezogen? Oertel hatte sich ja in ihrer Eigenschaft als Chefin dieser Pegida-Abspaltung Ende Januar mit dem sächsischen CDU-Innenminister Markus Ulbig getroffen. Seitdem erscheint sie in ihrem politischen Koordinatensystem etwas verwirrt. So gab sie in der Maybrit Illner-Sendung vom 21. Mai folgendes von sich:

„Die Nato-Propaganda ist sehr gefährlich, da sie die Menschen in den Krieg stürzt und dadurch viele, viele Streitigkeiten aufkommen. Zum Beispiel auch das Thema um den Islam und um den bösen Moslem. Das ist eindeutig der NATO-Propaganda zu verdanken.“

Man muss schon eine beträchtliche Unkenntnis zum Islam und seiner historischen Entwicklung haben, wenn man allen Ernstes glaubt, die NATO und die Amis seien an dessem schlechten Image schuld. Aber Oertel scheint tatasächlich davon überzeugt zu sein, daher hat sie sich Ende April in einer Videobotschaft auch bei den Moslems für die „Hetzkampagne“ entschuldigt, die durch Pegida losgetreten worden sei. Schließlich lebten doch so viele Moslems friedlich bei uns. Jetzt scheint sie mit „interreligiösem Verständnis“ erfüllt zu sein und besucht mit ergriffenem Gesichtsausdruck eine Moschee. PI-Kommentator „lorbas“ will sie kürzlich auch beim Shoppen

shoppen

und beim Taxifahren erkannt haben:

taxi

Aus nachvollziehbaren Gründen ist dies aber kaum verifizierbar. Zurück zum „C“DU-Generalsekretär Peter Tauber:

tauber

Seine geistige Haltung zeigt sich nicht nur durch seine islamgrüne Krawatte, sondern auch durch seine Aussagen zu Pegida:

„Die ‚Pegida‘-Leute treiben ein unlauteres Spiel“, sagt CDU-Generalsekretär Peter Tauber heute im Interview mit dem Tagesspiegel. Ihre 19 Thesen seien nur vorgeschoben, um den Anschein politischer Korrektheit zu wecken. Viel schlimmer aber finde er, dass der Eindruck gefördert werde, die Politik kümmere sich nicht, erklärte Tauber.

Wer sich bei Peter Tauber u.a. erkundigen möchte, ob sich seine Partei demnächst in Moslemisch-Demokratische Union (MDU) umbenennen möchte, kann dies unter dieser email-Adresse vornehmen:

» peter.tauber@cdu.de

image_pdfimage_print

 

173 KOMMENTARE

  1. Damit hat die CDU endgültig bei vielen bewusst konservativ wählenden Personen verschissen!

  2. Nicht nur die CDU, alle faktisch gleichgeschalteten Blockparteien sind absolut unwählbar.

    Kein Wunder geht nur noch jeder Zweite wählen.

    Würde Lucke gerade nicht die AfD kaputt machen könnte die AfD locker über 20 Prozent springen.

    Ich hoffe die Mitglieder der AfD schmeißen den auf Blockparteien-Linie laufenden Lucke hochkant raus.

  3. Das ist die Annahme, daß man bei den Moslems nur gewinnen kann, und den Deutschen ist sowieso egal.
    Mit anderen Worten: Sie meinen neue Wähler gewinnen zu können ohne alte zu verlieren.

  4. Das in Kombination mit dem anstehenden Grexit wäre doch ideale Munition für Bernd Lucke, um gegen das Merkel-Regime zu feuern! Warum hört man so wenig von ihm? Traut er sich etwa ähnlich wie die männlichen Feiglinge der Union nicht mehr, „Mutti“ (welch unpassender Name für diese Rabenkanzlerin) zu kritisieren??

  5. #2 magnum

    Ich hoffe die Mitglieder der AfD schmeißen den auf Blockparteien-Linie laufenden Lucke hochkant raus.
    *********************************************

    Ich auch!

  6. Die Islam-gehört-zu-Deutschland-Kanzlerin gehört überall hin, aber nicht ins Bundeskanzleramt.

    Vielleicht sollte man Merkel auf den Mond schießen oder auf ihre Hacienta in Uruguay verbannen. Schade dass sie nicht zur Zeit Urlaub in Tunesien gemacht hat. Dann hätte sich das Problem von alleine gelöst.

    Merkel trägt neben den rotgrünen Spinnern eine Hauptschuld an der immer schneller werdenden Islamisierung Deutschlands.

    Merkel muss weg!

  7. Wer angesichts dieses Deutschland hassenden Volksverrates der Union immer noch nicht den Rücken kehrt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

  8. Na ja—war zu erwarten, bei dem Sozialdemokratisierungs-Prozess der CDU unter Merkel sowie dem widerlichen Linksruck in dieser Partei war es nur eine Frage der Zeit bis so etwas eintritt. Ich kotze nur noch: es gibt somit bei den „etablierten Parteien“ fast nur noch das links-grüne Spektrum in Germany——–Pfui Deibel!

  9. Das Dilemma der Merkel-Partei:

    Sie hat nun fast alle Großstädte verloren und wer wohnt dort? Eben!

    Und daher will die Coran Dhimmi Umma (CDU) nun aus dem „Muff“ heraus und „modern“ wie SPD, Grüne Pädokhmer und SED werden.

    So wie in den USA die Hispanics die Wahlen entscheiden, werden es bei uns die Rechtgläubigen tun, bis dann die erste Mohammedanerpartei alle Bemühungen zunichte machen wird.

    Demographie ist eine Waffe und wir haben nicht viele Kinder….

  10. Mein moslemischer Nachbar hat mal zu mir gesagt, dass sich jeder Moslem lieber die Hand abschlägt, bevor er eine christliche Partei in Deutschland wählen würde.

    Die Moslem werden bald eigene islamische Parteien gründen und dann war das ganze Arschkriechen der islamophilen Block-Parteien in Deutschland absolut umsonst.

    Und das lässt mich innerlich laut grinsen, wenn die dummen Blockparteien-Politiker schnallen, dass ihr zu Boden kriechen vor dem Islam nicht von Erfolgt gekrönt wurde.

    🙂

  11. #4 kolat (27. Jun 2015 20:53)

    Dabei ist das Lukes Kernkompetenz; selbst auf diesem Gebiet zeigt er keine politische Durchsetzungskraft oder Biß.
    Er ist ein Schreibtischbastler, und dabei sollte er es auch belassen.
    BMW = Bernd Muß Weg !!!!

  12. IDU na also geht doch „Islamische Demokratische Union“ aber halt ISLAM und DEMOKRATIE ist ein semantisches Differential, passt wie der Sattel zur Kuh. ALso 2017 zur Wahl keine Wahl!

  13. Glaubt Herr Tauber das immer mehr Mohammedaner
    mehr Stimmen für die CDU bringen ?
    Glaub Herr Tauber das Mohammedaner überhaupt
    die „CHRISTLICH DEMOKRATISCHE UNION“ wählen?
    Glaubt Herr Tauber das es überhaupt noch eine
    CDU gibt, wenn die Mohammedaner die Mehrheit in Buntland stellen ?
    Wir werden von Schwachköpfen regiert !!

  14. Die CDU/CSU ist zu einer Ansammlung jämmerlicher Vaterlandsverräter mutiert, man kann sich nur noch ihrer Schämen, jedem Deutschen wer bei so einer Partei sein kreuz macht müsste die Hand verdorren!

  15. Herr Tauber, unverstaendlicherweise CDU Generalsekretaer

    Man hoert, dass Sie sich dafuer einsetzen, dass sich CDU “staerker fuer den Islam” oeffnet.
    Entschuldigen Sie, haben sie total den AXXXX offen, oder leiden sie an Wahrnehmungsstoerungen.

    Diese Gruppe die unter dem Deckmantel der Religion Deutschland vereinnaehmt, ist keine Religion sondern, wie man im Koran nachlesen kann, eine moerderische Kult Idiologie, die in ihrer Brutalitaet Nazi und Sowjetterror bei weiten noch uebertreffen, da sie diesen auch gegen die eigenen durch Geburt auf Lebenszeit gefesselten Muslima anwendet, nicht nur, wie offensichtlich gegen ihre Frauen und Maedchen, sondern gegen jederman, der sich nicht total den Regeln der Scharia unterwirft. Wie bekannt wird Austreten mit dem Tode, Kritik mit 1000 Peitschenhieben + 10 Jahre Knast “bestraft” was einer Todesstrafe gleichkommt, wie dieser Tage im Zentrum des Islam, Saudi Arabien, dem Hauptfinanzier der Monstermoscheen, geschieht.

    Gerade dieser Tage zeigt sich weltweit, auch in Europa, dass der Terror- Jihadd ala IS, immer mehr die treibende Kraefte sind, um sich staendig, wie seit jeher, auszubreiten, Mord, Terror, Angst, unbeschreibliche Unmenschlichkeit, brutalste Gewaltexcesse, wie seit jeher im Islam bekannt, auszuueben.

    Man kann nur tiefe Verachtung fuer solche Figuren, wie Sie empfinden, die Sie auch aeusserlich abstossend bieten, wuenschen, dass sie bald selbst “koerpernah” die Segnungen des schoengeredeten Islam zu spueren bekommen.

    In tiefer Verachtung von jemand der Deutschland laengst verlassen hat ob der Zustaende, die unter Merkel ihren Hoehepunkt an Selbstzerstoerung erreichten.

  16. Deutlicher kann man nicht kundtun, wie Scheixxegal die eigene politische Linie ist.
    Es geht der CDU nur um Wahlstimmen und um die Macht.
    Abwählen, diese Clowns!

  17. #9 Eurabier (27. Jun 2015 20:57)

    Das Dilemma der Merkel-Partei:
    —————————————-

    Man kann auch mit 60 Mio. Bürgern im Land ganz gut leben.
    Es geht,aber der Wille und die Bereitschaft wurde vielen aberzogen.

    Eine neue Partei mit dem absoluten Willen zur Familien-Politik für UNSER Land zuerst,wir haben noch die Möglichkeiten;NOCH ist es nicht zu spät!

  18. #16 Heimattreu (27. Jun 2015 21:04)

    Glaubt Herr Tauber das immer mehr Mohammedaner
    mehr Stimmen für die CDU bringen ?

    Ja!

    Glaub Herr Tauber das Mohammedaner überhaupt
    die „CHRISTLICH DEMOKRATISCHE UNION“ wählen?

    Ja!

    Glaubt Herr Tauber das es überhaupt noch eine
    CDU gibt, wenn die Mohammedaner die Mehrheit in Buntland stellen ?

    Ja!

    Wir werden von Schwachköpfen regiert !!

    Ja!

  19. Islam-Arschkriechergesindel!
    Besonders vor dem Hintergrund der jüngsten Gräultaten (Paris, Lyon, Tunesien) sollte man vielmehr diese satanische Kopfabschneidersekte verbieten anstatt sie schleimerisch zu hofieren!
    Appeasement ist das Verhalten einer Person, die ein Krokodil füttert in der Hoffnung als Letzter gefressen zu werden (W. Churchill)
    Die Bückbeter werden zu gegebener Zeit auf NIEMANDEN Rücksicht nehmen!

  20. Damit hat sich die nunmehr nur noch so genannte „CDU“ als „vielleicht gerade noch wählbare“ Partei endgültig verabschiedet. Die pseudochristliche Tauber-Veranstaltung selbiger Bezeichnung möge sich daher bitteschön zukünftig von ihren Moslems und den diversen Schwulengruppen wählen und aushalten lassen. Unter dem Gesichtspunkt ist auch die Affinität dieser Leute zur linksgrünen Extremisten- und Päderastenpartei nicht weiter verwunderlich.

  21. Die Zäpfchenfrisur des Friedenstaubers ist seiner schlüpfrigen Tätigkeit angemessen.
    Eine gewisse Grundbräune nach erfolgreichen Einsätzen lässt sich nicht leugnen.

  22. #22 sauer11mann (27. Jun 2015 21:07)

    Nachsatz zu #8 sauer11mann
    merke gerade: ist der Zensur zum
    Opfer gefallen:

    „Ein Volk steht auf, der Sturm bricht los“

    Theodor Körrner 1813 – auch ein Hellseher?
    Das Gedicht lohnt gelesen zu werden!
    Oder ist es verrrbottten?

    Lass das lieber! Ein mitlesender rotgrüner Spinner wird jetzt vor Erregung onanieren und sich wieder in seiner Nazi-Nazi-Welt bestätigt fühlen.

    Formuliere es lieber moderner:

    Die einheimische Bevölkerung hört auf verblödende Fernsehshows wie „Deutschland sucht den Superstar“ oder „Bauer sucht Frau“ anzuschauen und erhebt sich aus dem Fernsehsessel und wählt das ganze Gesockse einfach ab.

    🙂

  23. @ 22 sauer11mann

    „verrrbottten“ ist sehr gut!
    Ich denke dabei an „Moskatnoss Herr Müller!!!“

  24. Nach bisher unbestätigten Gerüchten soll Heiko Maas nach den Anschlägen in Frankreich, Tunesien und Kuweit sofort in die nächste Moschee geeilt sein, um dort seiner Solidarität mit den Muslimen Ausdruck zu verleihen.
    😈

  25. Oh Muslime, ihr wahrhaft Gläubigen so dringet in mich ein, ich bin weit offen.
    Dann lasst die alte Nutte halt!

    Solche zögern nicht einen Moment die eigenen Leute zu verraten, wobei es bei Prostituierten bestimmt noch einen Ehrenkodex gegenüber ihren Freiern gibt aber bei der CDU nicht.

  26. PI-Kommentator „lorbas“ will sie kürzlich auch beim Shoppen… und beim Taxifahren erkannt haben:… Aus nachvollziehbaren Gründen ist diese Nachricht aber kaum verifizierbar..

    Danke für die freundliche Erwähnung.

    Also ich bin mir da sehr „sicher“, die Ähnlichkeit ist doch frapant… Oder?

    Bundeskanzler_In Angela Merkel nimmt erstmals an Fastenbrechen teil

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (C*DU) will erstmals an einem muslimischen Fastenbrechen teilnehmen. Wie Vize-Regierungssprecherin Christiane Wirtz am Freitag mitteilte, soll dies am Dienstagabend in der Berliner Villa Borsig stattfinden, dem Gästehaus des Auswärtigen Amtes. Die Kanzlerin wolle damit ein Zeichen für den gesellschaftlichen Zusammenhalt geben.

    Bundeskanzler_In Angela Merkel nimmt erstmals am Fahne-weg-werfen teil

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (C*DU) wird jetzt nach jeder gewonnen Wahl die Deutsche Fahne, gereicht von H. Gröhe, entsorgen. Wie aus unbestätigten Quellen bekannt wurde, soll dieser Vorgang jedesmal live übertragen werden. Die Kanzlerin wolle damit ein Zeichen für ihre Verachtung für das deutsche Volk den gesellschaftlichen Zusammenhalt geben.

  27. #9 Eurabier (27. Jun 2015 20:57)

    Demographie ist eine Waffe und wir haben nicht viele Kinder….

    Das wäre kein Problem, wenn man nicht massenweise völlig uneigennützig, sozusagen als Wiedergutmachung für das 3. Reich fremdkulturelle, islamische Gastarbeiter hier seßhaft hätte lassen werden, deren Nachkommen hier jetzt einfach „ihren Stiefel“ zum neuen deutschen Standard einfordern. Diese Kniefallerei von CDU bis SED-Linke vor dem Islam, mit der sie unsere Werte der Aufklärung verraten wie unser Steuergeld beim diesem verkommenen Euro, werden noch ein paar Jahre durch moslemische Wahlstimmen profitieren, bis diese dann mit einer eigenen Partei dieses Land endgültig spalten werden. Die Gesichter von den trotteligen Taubers werden dann schön doof dreinschauen, wenn sie merken, daß alle unsere Werte zwar verkauft wurden, aber dieses sich jetzt nicht mehr in Wählerstimmen ummünzen läßt. Als ermöglichende Ursache für das Ganze muß aber leider auch der deutsche, von den Linken in den Dauerschuldmodus versetzte und daher alles abnickende und akzeptierende deutsche Wahltrottel genannt werden. Dieser wählt ja die Parteien, die mit Vehemenz gegen seine eigenen Interessen verstoßen. Leider muß man dann nach Darwin auch akzeptieren, daß sowas dann im Laufe der Zeit verschwindet. Eigentlich unfaßbar, daß unser intelligentes Volk, durch linksGrünen Dünnschiß zersetzt, einer vormittelalterlicher Ideologie unterlegen sein wird.

  28. Zumindest weiß ich jetzt, was ich zu wählen habe – zumindest, um mein Gewissen zu beruhigen, da die Stimmenauszählungen nur mit Vorsicht zu genießen sind.

  29. Leute, sprengt das Postfach von diesem Karrieristen mit Protestmails. Wir sind im Tollhaus gelandet.

  30. #4 kolat
    ist doch ganz klar was ich zu wählen habe.
    der totale richtungwechsel muss her.
    luke,wer ist luke ?
    wer ist afd?was ist afd?
    viele schreiben aber keiner weis was.
    bleibt doch einfach sitzen,ist doch bald vorbei.
    sicher gut gemeint.immer das beste wollen aber kein risiko und schön ohne anzuecken.
    aber so wird das nichts.

  31. Ja, passt.
    Grenzen aufweichen oder ganz entfernen.
    Alles mischen und uns irritieren und kleinhalten.
    Verwirrung und Demütigung erwünscht.
    Existenzängste lähmen.

    Das ist gut für die Bildung des Großreichs EU.

    (Ohmeine Güte…..was ist aus mir geworden….)

  32. @ 32 lorbas

    Es (Merkel) hatte wirklich Hass und Ekel im Face, als es die Fahne seinerzeit entsorgte. Das sollte zu Denken geben!

  33. Für die CDU eröffnen sich wirklich tolle Chancen, wenn sie sich dem Islam anbiedert und dazu ja den Islam zu einer friedlichen Religion umdichten muss. Aber dieses Polit-Marketing weiß eben, dass man Nischen besetzen muss. Nur Pech, dass ihr dadurch die wertorientierten Stammwähler in Scharen davonlaufen, die zunehmend erkennen, dass es nicht stimmt, wenn die Marketing-Abteilung der CDU sagt, der Islam sei friedlich. Und das erkennen sie in Graz, in Tunis und wo auch immer der Islam seine hässliche Fratze zeigt und die Mohammedaner das umsetzen, zu dem sie ihre friedliche Religion verpflichtet. Willkommen in der Nische Choranische-Dhimmi-Union!

  34. #27 magnum

    es ist doch besser,
    wenn sie onanieren,
    als sich von Kindergartenkindern
    am Hosenladen herumspielen lassen…

  35. Neuer Versuch nach Zensur 😉

    Da das deutsche Wirtsvolk durchgängig von solchen A* regiert wird, die nur dazu gut sind, ihm Parasiten in den Pelz zu setzen, ist diese Meldung eigentlich keine Zeile wert.

    (Meine Bezeichnung Taubers wird zweisilbig gelesen 😉

  36. #15 magnum (27. Jun 2015 21:01)

    Mein moslemischer Nachbar hat mal zu mir gesagt, dass sich jeder Moslem lieber die Hand abschlägt, bevor er eine christliche Partei in Deutschland wählen würde.

    ############

    Aus der Charta des Zentralrats der Muslime

    Die wahlberechtigten Muslime werden für diejenigen Kandidaten stimmen, welche sich für ihre Rechte und Ziele am stärksten einsetzen
    und für den Islam das größte Verständnis zeigen.«

  37. Tauber du hohle Nuss. Bei meiner Familie sind das 6 Stimmen die jetzt schon der CDU flöten gegangen sind.
    Dann eile mal zu den Kopfabschneider und krieche denen schön hinten rein. Das kostet euch alles. Es ist eine Schande nach so einem Anschlag in Tunesien und Frankreich diese Anbiederung öffentlich zu machen. Ihr Taktgefühl ist unter aller Sau. Anstand haben sie keinen. Sie sind ein nichts. Unbedeutend und Dumm !

  38. die Oertel hat so gut zu PEGIDA gepasst, wie der Tauber zur CDU. Die erste ist ja nun zum Glück weg von der Bildfläche. Der Tauber wird spätestens mit der Merkelin verschwinden. Wenn das nicht mehr gar zu lange dauert, kann die CDU noch eine Chance haben.

  39. KEINE PARTEI WÄHLEN DIE IM BUNDESTAG AB „WIEDERVEREINIGUNG“ SITZT!!!

    So einfach ist das!

    Da braucht man auch nicht hin und her, ach und weh, links und rechts zu labern!!!

    Wählt frei und komplett neu!

    Wer Islam wählen will, soll auch „Islam-Partei“ wählen…

    Wer Deutsch wählen will, soll auch „Deutsch-Partei“ wählen…

  40. Biedermann und die Brandstifter,-
    sollte sich die CDU/CSU vielleicht mal zu Gemüte führen.

    Wir wissen,wie die Geschichte ausgeht

  41. Umbenennung dringend nötig:
    CBU: Charakterlose Buntland Union
    oder
    UII: Union islamophiler Idioten

  42. Dabei stellt sich mir die Frage, ob ein Moslem überhaupt eine Partei mit „C“ wie „christlich“ im Namen wählen würde – dadurch ist die Partei absolut haram, auch wenn die Partei längst nichts mehr mit „christlich“ zu tun hat. Da wäre es nur konsequent, wenn die Partei das „C“ aus dem Namen streicht, also zur DU wird. Oder sich gleich in IDU umbenennt.

  43. #47 WahrerSozialDemokrat
    ja so sehe ich das auch.
    juhu bin nicht allein.
    das gejammer,gelaber und entschuldige geht mir so auf den pinsel.
    meine meineung ist meine meinung.
    wer micht umstimmen kann,glückwunsch.
    aber ich werde mich erst für meine meinung entschuldigen wenn ich ihn beglückwünschen kann.

  44. Ich glaube dass es in Deutschland nur noch keine Anschlaege gab weil sich diese Politiker so immense diesen Islamern anbiedern. Sie haben Angst dass beim ersten „Nein“ ihnen die Fetzen um die Ohren fliegen.
    Die glaueben wirklich dass in Deutschland ein anderer Islam sei als in Tunesien, Aegypten etc. Wenn Tunesien Moscheen schliesst sollten wir folgen, Schweden auch und alle anderen Europaeischen Laender, nur so kann man den Islam klein halten, indem man ihm genauso droht wie er uns. Moscheen zu, Grenzen schliessen.

  45. #46 ArmesDeutschland

    Das mag für deinen Bekanntenkreis zutreffen. Aber wie ich aus eigener Erfahrung weiß, gibt es sehr viele Leute, die die „C“DU schon immer gewählt haben und selbst dann noch wählen würden, wenn die Spitzenkandidatin eine Frau in der Burka ist.

  46. Vorsicht hier geht ein Virus um !

    Die Oertel, ehemals bei PI hat es schon erwischt. Wie dieser Virus übertragen wird ist noch unbekannt. Aber höchst gefährlich !

    Im April 2015 gründete Oertel die Initiative 193 Friedenstauben. Zudem entschuldigte sie sich über ein Video auf ihrer Facebook-Seite für das Schüren von Ressentiments gegenüber Andersgläubigen, „die hier in unserem Land friedlich leben, integriert, und die unsere Gesetze und unsere Kultur achten“ und „Ich möchte die Gelegenheit nutzen und mich bei allen Migranten und vor allem bei den Muslimen unter ihnen entschuldigen.“[

    MOD: Oertel war noch nie bei PI

  47. 26 Abu Sheitan

    Die Zäpfchenfrisur des Friedenstaubers ist seiner schlüpfrigen Tätigkeit angemessen.
    Eine gewisse Grundbräune nach erfolgreichen Einsätzen lässt sich nicht leugnen.
    —————-
    🙂

  48. Der Frau A.Merkel, FDJ-Sekratärin für Propaganda an der Akademie für Wissenschaften, müßte man den Prozeß machen.

    Das ist eine Landesverräterin hoch 10.

  49. Wahrnehumg ist emotionale Bereitschaft zur Relation!

    CDU/CSU ist vielfältig schlimmer wie wahre Links-Bekloppte!!!

    Nicht die „Gegen-Linke“ und die „Gegen-Rechte“ sind unser Feind, sondern die „Anti-Deutschen“, die „Anti-Europäer“, die „Anti-Weissen“ und „Anti-Christen“…!!!

    Und dabei sind wir unser größter Feind…

  50. Tausende von Toten durch den Islam, sich selbst in die Luft jagende „Alluhnaktbar“ Rufende, islamischer Terror in sogar „deutschen Urlaubsgebieten“ und die Antwort ist noch mehr Islam, aber bitteschön zack zack.

    Das lässt den Schluss zu, nachdem die Mullahs im Iran ihre erste Atombombe geworfen haben wird der Islam zur Staatsreligion ohne Ausnahme in Doischeland.
    Denn Freiheit heißt Angst (neue Zeitgeistübersetzung des Westens)

  51. Damit öffnet sich die CDU dem islamischen Terror vollständig.

    Wer vor dem Hintergrund des gestrigen Terrors solche Ansagen wie der Tauber macht, hat wohl weder Anstand vor den Toten noch den Schuss gehört.

    Eliten in der Politik, so ein Schwachsinn und das mit dem „Primat der Politik“ sollte man sich angesichts der Massenmörder unter ihnen auch noch einmal überlegen.

    Fast möchte man zur Erstürmung der „Feste Reichstag“ aufrufen, um größeres Unheil zu vermeiden, deshalb verkneife ich es mir.

  52. Vielleicht möchte sich die CDU auch in IDU umbennen, wahlweise und vielfältig:

    Idiotisch Demokratische Union

    Islamisch Demokratische Union

  53. Diese Politdarsteller kleben mit ihren Steuergeld gepamperten Ärschen dermaßen an den Stühlen der Macht, das sie nicht mitbekommen das SIE für die Muselmanen das Mittel zum Zweck sind und nicht umgekehrt wie sie vermeinen.
    Das C in CDU steht schon lange für den Halbmond C* !

  54. #52 magnum

    Das ist zwar keine Burka sondern ein Shador, aber so habe ich es gemeint. Das ist zwar wohl nur eine Photoshop-Arbeit, aber in ein paar Jahren wird das real sein.

  55. Wetten das „C“ ist auch bald nicht mehr „konform“ mit der Zeit?

    Wird vielleicht umgeformt in einen Halbmond um die Sprenggläubigen zu besänftigen.

    Im Übrigen gibt es keine „christliche“ Partei. Eventuell eine mit christlichen Werten die einst vermittelt wurden.
    Nur werden diese demnächst in den Abgrund der „neuen Wertegemeinschaft“ versenkt. Zumindest eine Weile…. 😉

    Bis sich das Chaos zwischen Homo-Gender Babylon und Islam selbst erledigt. Diese Drangsal wird sowieso noch interessant.

  56. CDU-Generalsekretär Peter Tauber (40) sagte BILD: Für viele gläubige Muslime zeige das C im Parteinamen (steht für „Christliche“), „dass in der Union Religionsfreiheit einen hohen Stellenwert hat und Menschen mit einem religiösen Bekenntnis wertgeschätzt werden“. Das C sei eine Einladung an alle.

    Bei CDU steht C schon längst für HALBMOND.

  57. Die opportunistischen Parteistrategen haben erkannt: Bald gibt es moslemische Mehrheiten, und da man viel zuviel Schiss in der Hose hat, um den Islam als existentielle Gefahr zu entschärfen, betreibt man eben Appeasement und wirbt um die kommenden Herrenmenschen.

    Das wird nicht helfen.
    Die neuen Ethnien werden eigene Leute an die Macht bringen und deutsche Politiker entsorgen, nicht nur politisch, sondern auch physisch.
    Das war in der Geschichte immer so, letztes Beispiel siehe Jugoslawien.

    Das Treiben der deutschen politischen Klasse ist deshalb der Kategorie SELBSTMORD zuzuordnen und nur mit weit fortgeschrittener DEGENERATION zu erklären.

  58. Auch ein Stürzenberger muss Teil einer neuen Bewegung werden und sich endlich seiner alten Fesseln befreien!

    Es ist nett und wohlfeil auf die Fehler der Gegner hinzuweisen, wichtiger ist mit Freude und Selbstverständlichkeit auf sich zu weisen!

    Ich liebe Deutschland! Ich bin Deutscher!

    Und ich bin Gott dankbar dafür! Was für ein schönes Land uns geliehen wurde! Es ist aber nur geliehen!

    Es geht nur um Liebe, Glaube, Hoffnung!

    Deutschland! Ich sterbe und Europa mit mir!
    https://www.youtube.com/watch?v=tZBGZgMg3L0

  59. #69 grassort (27. Jun 2015 22:12)
    CDU steht für:
    Chrislamisch Dekadente

    C (Halbmond) Degenerierte Unterwerfungspartei.

  60. Wenn dieses Thema bei den nächsten Wahlen von allen konservativen Parteien richtig und medienwirksam angegangen wird, dann, ja dann wird die CDU einen Erdrutsch erleben, der sich gewaschen hat. Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern – und das ist gut so! Wie heißt die Lebensweisheit doch so schön: Wer nicht hören will, der muss fühlen.

  61. Dass dies mit Wählerstimmen erklärt werden könnte ist nicht laenger so ueberzeugend.
    Dies war vielleicht mal vor 10 Jahren etwas woran man gedacht hat, das berühmte Zünglein an der Waage, aber heutzutage ist klar, dass es in einer Uebergangsperiode eigene muslimische Parteien geben wird, d.h. entweder direkt muslimische Parteien oder muslimisch unterwanderte und muslim-ausgerichtete Parteien.
    Bei zunehmender demographischer Macht wird es unmöglich und unsinnig gegen diese anzutreten mit dem Abfangen muslimischer Wählerstimmen.
    Wenn es erst einmal dazu gekommen ist, spielt Demokratie sowieso keine Rolle mehr.

    Ich meine, dass heute viele Wähler auf eine oder mehrere Parteien warten, die „geniessbar“ ist/sind.
    Die also keinen haarsträubenden, obsoleten Unsinn zusammen (ich lass es sein diese näher zu benennen) mit stupiden anti-islam- und anti-Einwanderungsparaolen verbreitet, sondern versucht echte Probleme zu lösen, und dazu natuerlich u.A. den Asylschwindel beendet und gegen Islamisierung eine klare Linie hat.
    Hier liegt das wirkliche Potenzial und die letzte Möglichkeit noch etwas umzubiegen, bevor in der nächsten Generation Muslime die Oberhand haben werden.

  62. Hat nicht das Merkel mal gesagt, dass sie den Begriff „Integration“ für veraltet hält, und dass sie für mehr Teilhabe und Respekt plädiert?

    Übrigens, auch unsere grüne Vizebürgermeisterin in Wien, die Griechin Vasilakuh, hat kürzlich in einem Interview gesagt: „Integration war gestern, heute geht es um Akzeptanz und Förderung“

    Das Wort „Integration“ war und ist ohnehin nur eine Beruhigungspille für die Bevölkerung, solange eben bis neue Verhältnisse geschaffen werden.

  63. Volksverräter werden immer Volksverräter bleiben. Dies hat schon damit begonnen wo Merkel meinte das der Islam zu Deutschland gehört.

  64. Polizei Marburg-Biedenkopf
    POL-MR: Streit in der Unterkunft der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber eskaliert

    26.06.2015 – 09:43

    Marburg-Biedenkopf – Streit in Unterkunft eskaliert

    Neustadt: Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Donnerstag, 25. Juni, 23.30 Uhr in der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylbewerber in der Niederkleiner Straße. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei waren etwa 30 Personen daran beteiligt. Ein 22-jähriger Asylbewerber erlitt bei dem Streit Verletzungen, die eine Behandlung in der Uni-Klinik notwendig machte. Während der Schlägerei, die sich hauptsächlich in einem Zimmer abspielte, stahlen Unbekannte insgesamt vier Handys und Bargeld. Die Ermittlungen zu den genauen Tatgeschehen dauern an. Insgesamt waren sieben Streifenwagen von verschiedenen Polizeidienststellen im Einsatz.

  65. Tja, wenn selbst die angeblich „konservative“ CDU sagt, der Islam gehöre zu Deutschland, dann müssten eigentlich bei jedem Deutschen die Alarmglocken schrillen. Aber das Volk pennt. Gute Nacht Deutschland.

  66. naja der papst dreht im moment auch nach grün
    sagte ja selbst er teile die meisten grünen interessen

    homo ehe ist ja gekommen , scheidung ist im katholischen glauben jetzt auch ok,

    wann kommt der zölibat ? und natürlich die gleichheit von mann und frau

    ich kenne den satz zur frau im latein gerade nicht wer will soll ihn ruhig mal suchen ich finde ich ihn gar nichtmal so schlecht

  67. #5 Marie-Belen (27. Jun 2015 20:54)

    #2 magnum

    Ich hoffe die Mitglieder der AfD schmeißen den auf Blockparteien-Linie laufenden Lucke hochkant raus.
    *********************************************

    Ich auch!
    ————————
    Leute gebt Euch keinen Illusionen hin!

    Frauke Petry wird nur dann zur Kampfabstimmung gegen Lucke antreten, wenn es uns Lucke-Gegnern gelingt ausreichend eigenen Leute zu mobilisieren. Im günstigsten Fall verliert Lucke knapp. Er wird aber kein anständiger Verlierer sein, sondern auftragsgemäß seine Zerstörungswerk (verbrannte Erde) fortsetzen.

    Dazu bietet das derzeitige Satzungswirrwarr ausreichend Möglichkeiten, demzufolge der ganze Parteitag angefochten werden kann – natürlich auch von den Lucke-Gegnern. Diese Wahl hat allenfalls politische Bedeutung. Rechtliche erhält sie erst dann, wenn beide „Flügel“ das Ergebnis akzeptieren.

    Wenn nicht, dann ist die AfD auf viele Monate hinaus gelähmt und damit wohl endgültig politisch zerbrochen. Es besteht kein Zweifel: Lucke wird sein Ding bis zum bitteren Ende durchziehen, falls er verliert.

    Wenn er aber gewinnt werden die Lucke-Gegner vermutlich in Scharen die AfD verlassen, denn für diese AFDP wird keiner mehr einen Finger rühren wollen – mit dem Ergebnis, dass die AfD bei 3% landet!

    In jedem Fall kann Lucke dann vermelden:
    Mission erfüllt – Neue Rechte zerstört!

    Trotzdem mein Appell an alle AfD-ler: Kommt alle nach Essen: nach außen ein politisches Signal setzen und nach innen eine Klatsche für die Weckrufler (mit eigenem Button!) austeilen! – Und besonders wichtig: persönliche Kontakte knüpfen, vernetzen für die Zeit danach. Irgendwie wird es weitergehen, wenn wir zusammenhalten!

  68. Falls Herr Lucke die AFD verlässt dann bin ich am nächsten Tag dort Mitglied. Jetzt ist die AFD eine Kopie der FDP.

  69. Puh! War ne ganz schöne „Arbeit“ die letzten 2 Wochen durchzulesen, (war 2 Wochen „offline“ und kein TV) aber jetzt bin ich, dank PI, wieder auf dem neuesten Stand. Ganz schön viel Sch…. passiert.

  70. Es gibt bereits viele Stimmen in den Kommentaren, bei verschiedenen Zeitungen, die beklagen, ja sogar wuetend sind, wie Deutschland im Fall Tunesien mit Deutschen umgeht.Ob England , Belgien, Italien, oder woher die Opfer sonst noch kamen, da wurden gleich Rueckfluege gechartert, die Menschen wurden betreut und man umsorgte sie regelrecht, waehrend man die Deutschen ueber einen Tag in der Halle warten lies und in den anderen Medien im Ausland werden die Opfer betrauert, waehrend in Deutschland man Tunesien bedauert, die ja jetzt soviel Einbusen in der Tourismusbranche haetten. de maiziere fliegt morgen nach Tunesien- Nein, nicht etwa um den Betroffenen beizustehen und dort etwas fuer die Deutschen zu tun, sondern um Tunseisen sein Bedauern auszudruecken!!

    Deutsche gehen diesem Deutschland am Allerwertesten vorbei und egal ob es nun leichtfertig ist in ein muslimisches Land zu reisen, zeigt es auf dass der Deutsche nur Mensch 3. Klasse ist,gut genug zu arbeiten fuer andere Laender und Fremde die ins Land einstroemen. Ansonsten zaehlt der Deutsche garnichts und tote Deutsche sind egal.

  71. #84 Berlin (27. Jun 2015 22:27)

    Falls Herr Lucke die AFD verlässt dann bin ich am nächsten Tag dort Mitglied. Jetzt ist die AFD eine Kopie der FDP.
    —————–
    Das würde nur Sinn machen, wenn er auch seine „Weckrufler“ mitnimmt. Aber das wird nicht eintreten – s.oben!

  72. Die C*DÜ hat Deutschland schon seit Kohl verraten und verkauft. Keinen Deut besser als SPD/Grüne/SED/FDP.
    Doch was wird sich nach solch einer rotzfrechen Aussage tun? Nichts. Was tut sich nach zig Milliarden verpulverter Steuergelder für den Euro? Nichts. Millionen Asylbetrüger in DL? Egal. Frechheiten des Bundesgaucklers gegen die durch die Asylflut stark strapazierte Bevölkerung? Gähn.
    Und warum ist das so? Weil sich die normal Denkenden gegenseitig bekriegen, voneinander abgrenzen. Pegida/WOW/AfD/NPD/Die Rechte/Hools/Nichtwähler.Was für ein Potential, auch auf der Strasse.
    Aber nein:Der darf dort nicht reden, die grenzt sich von den Hools ab, der Nächste will NPD-Leute nicht dabei haben. Und dann, komisch komisch, werden es immer weniger, sei es auf den Gidas, den WOWs, oder wo auch immer es Protest gibt.
    Jeder der genannten Gruppierungen sollte herzlich Willkommen sein bei den Gidas/WOWs.
    Ein Vogel wie der Tauber würde sich solch eine Frechheit nicht erlauben, zumindest nicht so offen, gäbe es geschlossenen Gegenwind.

  73. OT

    Kathrin Mietling ist Pali-Versteherin. Ihr ist evtl. erst jüngst klargeworden/klargemacht worden, daß diese faktisch alle Moslems sind, christl. Araber sind islamophil. Von Relgionen überhaupt dürfte sie gar nichts verstehen. Als spätgeborner DDR-Zögling ist sie evtl. Atheistin.

    „“Im April 2015 demonstrierte Oertel für die Engagierten Demokraten gegen die Amerikanisierung Europas (Endgame) in Chemnitz.

    Deren Proteste richten sichgegen das Freihandelsabkommen mit den USA – TTIP – , gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel, für einen Austritt Deutschlands aus der NATO, für Frieden mit Russland, für Palästina und direkte Demokratie in Deutschland…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kathrin_Oertel

    ++++++++++++++

    Der Sozi-Papst Franz ist ein Pali-Buhl, müßte aber den Unterschied zw. Christentum und Islam kennen. Allerdings hat er ständig seinen häßlichen Freund, den arabisch(palästinensisch?)-argentinischen Imam Omar Abboud am Rockzipfel hängen. Mit dem palästinensischen Brillennazi Mahmud Abbas(Abu Mazen) kann er auch gut.

    27 Juni 2015, 12:00
    „“Abkommen zwischen Vatikan und Palästinensern

    Der Heilige Stuhl und der Staat Palästina haben am Freitag im Vatikan einen Grundlagenvertrag unterzeichnet…““
    http://www.kath.net/news/51111

  74. #81 Cedrick Winkleburger (27. Jun 2015 22:24)
    #69 Runkels Pferd (27. Jun 2015 22:13)

    Hotel Lux ist ein sehr guter Film!

    @ Find ich auch und nach dem Ramadan Anbiederungsversuch des BR, bin ich überrascht diesen viel zu wenig beachteten Film im Rot-/Grünfunk zu sehen.
    😉

  75. #91 Maria-Bernhardine (27. Jun 2015 22:35)

    OT

    27 Juni 2015, 12:00
    „“Abkommen zwischen Vatikan und Palästinensern

    Der Heilige Stuhl und der Staat Palästina haben am Freitag im Vatikan einen Grundlagenvertrag unterzeichnet…““
    http://www.kath.net/news/51111
    ————————————–
    Der Heilige Stuhl ist tatsächlich so blöd wie ein Stuhl:

    „Dies ist eine Lossprechung von jeglicher Verpflichtung seitens Allahs und seines Gesandten; sie ist an diejenigen Götzendiener gerichtet, mit denen ihr ein Bündnis abgeschlossen habt.“ (9:1)

  76. Es war ein Fehler, die Führung der alten Bundesrepublik gleich zwei DDR’lern zu übergeben. Merkel ist für mich eine linke Diktatorin erster Güte die, wie man zwischenzeitlich weiß, doch verstrickter in das DDR-System gewesen ist, als vorher angenommen und zugegeben. Sie hat Deutschland, insbesondere auch ihre CDU, mit sogar der CSU in eine sozialistische DDR2.0 geführt!

    Ihr Führungsstil ist EU-Diktatur. Sie macht was sie will. Es ist keiner da, der ihren Starrsinn zu bremsen vermag. Sie fährt Deutschland voll gegen die Wand!

    Die Islamisten brauchen keine Islampartei! So läuft es viel besser. Die Parteien öffnen sich und und betteln um Unterwanderung. Dies wird auf direktem Wege in einen islamischen Staat mit Sharia führen! Merkel hat Deutschland abgeschafft!!!
    Allahu Akhbar! Nur noch eine kurze Zeit!

  77. @95

    Das mit den Moslems wurde aber schon vor den „DDRlern“ eingefuehrt. Das Ruhrgebiet zb ist schon seit Anfang 80 verloren. Da war Merkel und Gauckler noch nicht im Amt.

  78. #76 fiskegrateng (27. Jun 2015 22:20)

    Dass dies mit Wählerstimmen erklärt werden könnte ist nicht laenger so ueberzeugend.
    Dies war vielleicht mal vor 10 Jahren etwas woran man gedacht hat, das berühmte Zünglein an der Waage, aber heutzutage ist klar, dass es in einer Uebergangsperiode eigene muslimische Parteien geben wird, d.h. entweder direkt muslimische Parteien oder muslimisch unterwanderte und muslim-ausgerichtete Parteien.
    Bei zunehmender demographischer Macht wird es unmöglich und unsinnig gegen diese anzutreten mit dem Abfangen muslimischer Wählerstimmen.
    Wenn es erst einmal dazu gekommen ist, spielt Demokratie sowieso keine Rolle mehr.

    Eben. Da diese Entwicklung völlig vorhersehbar ist, ist das eine zu kurz gedachte Strategie, bei der mal eben so nebenbei die Bevölkerung und das ganze Land geopfert wird.

    Aus dem Artikel:

    „Ohne muslimische Wählerstimmen werden in Zukunft keine Wahlen mehr gewonnen.“

    Also suchen wir nach anderen Alternativen dafür, so daß die Interessen der Bevölkerung wieder vertreten werden.

    Wenn man plötlich feststellen würde, daß der KKK oder Kannibalen plötzlich unbemerkt eine Mehrheit darstellen, würde man doch wohl auch kaum die Politik nach deren Bedürfnissen ausrichten???

    Also bleiben mindestens 3 Varianten um so eine feindliche Übernahme anzuwehren:
    1.) Das Wahlrecht so einschränken, daß keine Mehrheiten entstehen können die die Abschaffung der Demokratie bewirken könnten. Also besser eine eingeschränkte Demokratie als bald garkeine mehr.
    2.) Die unerfreulicherweise wachsenden destruktiven Bevölkerungsanteile irgendwie begrenzen. Insbesondere nicht die derzeitige massive Einfuhr derselben betreiben.
    3.) Die destruktiven Bevölkerungsanteile reduzieren, z.B. durch Export krimineller Elemente. Und (wirkt auch zu Punkt 2), Wegfall der Anreize für leistungslos eingewanderte Schmarotzer. Usw.

    Alles schwierig durchzusetzen und gewisser Widerstand wäre zu erwarten. Allerdings auch große Unterstützung wenn das auch nur annähernd so intensiv dem Volk verkauft wird wie der derzeitige Irrsinn. Denn in sich logische Ideen wären auch ohne widersprüchlichkeitsträchtige Dauerlügen der Allgemeinheit erklärbar.

  79. #74 Runkels Pferd (27. Jun 2015 22:20)
    #67 grassort (27. Jun 2015 22:12)

    Eher für Charakterlose Dhimmi Unterwerfungspartei !
    ????
    Danke für Deinen Input! 😉

  80. @#96 Amanda Dorothea (27. Jun 2015 22:47)

    Das ist schon richtig und auch bekannt! Doch es gab damals eine Volkspartei CDU / CSU die schon rustikal in der Lage war, dagegen Stellung zu beziehen. Und es gab Politiker, die von „Rückführung“ der Türken sprachen.

    Dieser wahnsinnige Linksschwenk aller Parteien, hier insbesondere CDU/CSU ist das spätere Werk von Merkel!

  81. Ich verwette fast mein Hinterteil darauf, dass man erstmal sogenannte „Fluechtlinge“ in Sicherheit nach Deutschland gebracht hat, vll sogar den zweiten Attentaeter, den man angeblich nicht auffinden kann, bevor man angedacht hat die Deutschen in Sicherheit zu bringen!!

  82. Die opportunistischen Parteistrategen haben erkannt: Bald gibt es moslemische Mehrheiten, und da man viel zuviel Schiss in der Hose hat, um den Islam als existentielle Gefahr zu entschärfen, betreibt man eben Appeasement und schmiert den kommenden Herrenmenschen Honig ums Maul.
    —————————————————

    Schlage vor: Statt CDU, „SDU“. („S“ für „Schiss“). „Schisspartei“ passt doch!

  83. Das ich das noch erleben darf, von wegen
    ….“ CDU will sich stärker für Muslime öffnen “ …u.s.w, die praktizierte Teilhabe so zu sagen, Ich würde gerne mal in das Gesicht eines Klostervorstehers sehen, nachdem ich ihm als erstes, genau diesen Satz gesagt habe, als zweiten Satz hätte ich für mich zum eigenen Spaß hinzugefügt “ Ihr Kloster wird demnächst eine Flüchtlingsunterkunft für hochgradig ansteckende meldepflichtige kranke Flüchtlinge, bereiten Sie dafür alles vor ! “ auf wieder sehen „

  84. Mir wird nur noch schlecht!

    Nach den gestrigen Wahnsinnstaten passt das wie die Faust auf’s Auge!

    Politchargen!

  85. #100 martin67 (27. Jun 2015 22:55)

    Danke für die gute Ergänzung und die damit verbundene info!! blaubeerbaum

  86. #74 Runkels Pferd (27. Jun 2015 22:20)
    #67 grassort (27. Jun 2015 22:12)

    Eher für Charakterlose Dhimmi Unterwerfungspartei !
    🙂

    Machen wir mal weiter. So gibt es noch die Scharia Partei Deutschlands, die Dünnpfiff 90 Die Pädophilen, die Scharialen, Die LinkISIS,

    Hat jemand weitere Vorchläge? Immer raus damit!

  87. Ich habe gerade geträumt, die DDR gebe es noch. Leute wäre das nicht herrlich??? Ich wäre jetzt soweit. Ich würde den Antifaschistichen Schutzwall übersteigen und die Gesänge einer „Freien Deutschen Jugend“ genüsslich inhalieren. Hätte nie geglaubt, dass ich davon einmal träumen würde!
    Ihr Ossis, Ihr seid Schuld. Warum habt Ihr Euer System nur gestürzt? Es ist nur noch schlimmer geworden. Für beide Seiten!!! Sch….!

  88. #2 magnum (27. Jun 2015 20:51)

    Ich hoffe die Mitglieder der AfD schmeißen den auf Blockparteien-Linie laufenden Lucke hochkant raus.
    —————————————————–

    DAS wäre ja doch etwas undankbar! Schließlich hat ER ja die AfD als erste rechte Partei zu einem lebensfähigen Status verholfen. Würde vorschlagen ihn zum „Ehrenpräsident“ zu ernennen so wie es Marine Le Pen mit ihrem Papa machte, mit Petry als Präsidentin.

  89. Im Jahre 2050 wird die muslimische Bevölkerung hier in unserer Heimat in der Überzahl sein, wenn es dann zu Konflikten kommt, wird sich jeder Moslem, und sei er noch so wundervoll integriert, an seine Wurzeln besinnen und gegen uns Kartoffeln sein.
    Es sei denn, wir besinnen uns mal und unterstützen mit den Geldern vom Asylwahnsinn unsere Mütter und Väter, oder allein erziehende Muttis, damit Kinder keine Armut mehr verursachen.
    Es kann doch nicht sein, dass man diesen Müttern den Strom abstellt, weil sie die hohen Stromrechnungen nicht mehr zahlen können (um den Atomausstig von Mutti zu bezahlen, wohlgemerkt) und sie dann mit ihren Kindern in der kalten, dunklen Wohnung sitzen lässt.
    Während unsere „Flüchtlinge“ selbst in Schlössern mittlerweile residieren und das Essen durchs geschlossene Fenster rauswerfen (mein Schwiegerdaddy kochte einige zeit für die Herrschaften, und hat das oft erlebt, er war ein gelernter Spitzenkoch und führte eine großes Restaurant mit Hunderten von Hochzeitsfeiern, die er bekochte).
    Wir erleben den Untergang des Abendlandes gerade live mit, wenn auch nur den Beginn.

  90. #108 ridgleylisp (27. Jun 2015 23:07)

    Da kennst Du Lucke aber schlecht. Bei dem gilt: „Nur ich!“ er steht im Moment hoch im Kurs und genießt offene Türen bei allen Parteien. Es soll ihm sogar Unterstützung für Essen von außen angedient worden sein!

    Ehrlich gesagt, so überzeugt bin ich nicht, was Essen angeht. Die werden da noch einige Schweinereien im Koffer haben. Auch bin ich nicht ganz so überzeugt, ob wirklich so viele anreisen, dass es reichen wird. Notfalls wird man, wie bei Pegida, die Züge zum Stehen bringen!!!

  91. #109 ridgleylisp
    dankbar wofür?
    verrat an der partei.
    verrat an den mitgliedern.
    verrat an den wählern.
    petry=le pen ?
    das sind ja ganz dolle vergleiche.
    die realität ist eine andere,meine meinung.

  92. Da sieht man mal,welche Angst die Parteien haben,Wählerstimmen zu verlieren.
    Irgendeine Partei,die sich dem Thema Asylmissbrauch beschäftigt,wird entstehen und davor haben diese Vaterlandsverräter die meiste Angst.
    Was glaubt,ihr was abgeht,wenn diese Partei,die bisherigen,Nichtwähler aktivieren könnten,die eh nichts zu verlieren haben,immer weiter im Armutssumpf versinken und sehen,wie nebenan der Asylverbrecher gepampert wird…

  93. Das eigentliche Problem ist, dass es – dank Merkel – keine konservative Partei mehr gibt. Wer Politiker sucht, die für die Selbsterhaltung der Deutschen (das ist jetzt schon Nazi, oder?)kämpfen, sucht jedenfalls im etablierten Bereich vergebens.

  94. Noch stärker dem Islam beugen?

    Na denn, dann fliegt Jesus noch schneller vom Kreuz.

    Amen.

  95. Ha, Ha, Ha, Selten so gelacht, dann sag noch einer “ Überfremdung “ Unwort des Jahres 1993, ist Scheinargument gegen Zuzug von Ausländern
    —————————————-

    OT,-….hatte das schon jemand erwähnt, Meldung vom 27.6.2015 um 13.00 Uhr

    Jetzt gibt’s auch Flüchtlingszoff in Blankenese

    In Blankenese wehren sich Anwohner gegen eine geplante Flüchtlingsunterkunft: 192 Menschen sollen laut der Altonaer CDU am Björnsonweg Unterschlupf finden. Einige Anwohner finden das inakzeptabel – zu groß sei die geplante Unterkunft, so das Argument. Das Szenario erinnert stark an die Sophienterrasse in Harvestehude. 192 Flüchtlinge sollen laut Altonaer CDU im Frühjahr 2016 in die geplante Folgeunterkunft ziehen – gerade erst sind in der Nachbarschaft diverse Neubauten entstanden. „Die geplante Anzahl überfordert uns. Wir glauben nicht, dass wir so eine vernünftige Integration hinbekommen,“ sagt ein Anwohner, der anonym bleiben möchte, zur MOPO. Zusammen mit anderen Nachbarn hat er die Interessengemeinschaft „Pro Björnsonweg“ gegründet – sie fordert, dass die Zahl der Plätze reduziert wird. Im „Gegenzug“ wolle man zum Beispiel Patenschaften für Flüchtlinge übernehmen. Auch an der Sophienterrasse hatten Anwohner argumentiert, die geplante Unterkunft sei zu groß, und geklagt. Bisher erfolgreich. Die CDU-Fraktion in Altona fordert, die Platzzahl um 48 auf 144 zu reduzieren. Ein entsprechender Antrag wurde abgelehnt. Derzeit kommen jeden Monat Hunderte Flüchtlinge nach Hamburg, um hier Schutz zu suchen. http://www.mopo.de/nachrichten/unterkunft-geplant-jetzt-gibt-s-auch-fluechtlingszoff-in-blankenese,5067140,31055652.html

  96. Ihr müsst erst persönlich mürbe werden, um zu erkennen, es geht um Freiheit!

    Die Grenzen der Freiheit ist existenziell entscheidend für die Freiheit!

    Und eben nicht verhandelbar, tolerierbar oder zu akzeptieren.

  97. Die CDU hat schon unter Kohl die deutsche Bevölkerung hintergangen.
    Kohl rühmt sich“ Ich habe den Euro eingeführt wie ein Diktator“

    Diese Diktatur hat sein Mädchen Merkel weitergeführt. Die CDU ist eigentlich SED.

    Es gibt keine wählbare Partei in Deutschland, Lucke hat die einzige Alternative vergeigt.

    Deshalb gehe ich demnächst nicht mehr wählen.

  98. Tauber Peter – der Name ist doch schon Programm.

    Der hat, nein der kann den Schuß schon nicht mehr auf Grund seiner Taubheit hören!

  99. hier ein paar gute Nachrichten aus Österreich

    Bisheriger Zuspruch der Bevölkerung vielversprechend

    „Die ersten Tage der Eintragungswoche sind vielversprechend verlaufen, der Andrang
    auf vielen Gemeinde- und Bezirksämtern war groß“, so Inge Rauscher, die Initiatorin
    und Bevollmächtigte des EU-Austritts-Volksbegehrens, welches noch durchgehend
    bis einschließlich 1. Juli läuft. „Die notwendigen 100.000 Unterschriften für die Be-
    handlung im Parlament sollten wir jedenfalls erreichen, aber die letzten Tage der
    Eintragungsfrist müssen wir dafür noch einmal alle unsere Kräfte mobilisieren. Denn
    leider bekamen wir von den sog. „Mainstream-Medien“ nur sehr marginale Unter-
    stützung, obwohl es sich hierbei um ein offizielles, vom Innenministerium ausge-
    schriebenes Volksbegehren handelt, dem wesentlich mehr öffentliche Diskussion
    gebühren würde, v.a. in öffentlich-rechtlichen bzw. vom Steuerzahler subvention-
    ierten Medien.“

    http://www.erstaunlich.at/index.php?option=com_content&view=article&id=3863:eu-austritts-volksbegehren&catid=1:erstaunliches
    —–

    http://einarschlereth.blogspot.se

  100. Man wird von Tag zu Tag Hilfloser.. auch in meinem Umfeld mag man das nicht hören, es wird als Spinnerei abgetan.. Wenn ich jetzt auf den Balkon gehe, dann höre ich im ca. 150 Meter entfernten Bürgerhaus wie die Moslems ihre Zigaretten, Sex, Suff und Fressen feiern..vermutlich gesponsert von der Stadt

  101. #111 blaubeerbaum (27. Jun 2015 23:14)

    #108 ridgleylisp (27. Jun 2015 23:07)

    Da kennst Du Lucke aber schlecht. Bei dem gilt: „Nur ich!“ er steht im Moment hoch im Kurs und genießt offene Türen bei allen Parteien. Es soll ihm sogar Unterstützung für Essen von außen angedient worden sein!

    Ehrlich gesagt, so überzeugt bin ich nicht, was Essen angeht. Die werden da noch einige Schweinereien im Koffer haben. Auch bin ich nicht ganz so überzeugt, ob wirklich so viele anreisen, dass es reichen wird. Notfalls wird man, wie bei Pegida, die Züge zum Stehen bringen!!!

    Knapp 4.000 Unterstützer hat Luckes Weckruf, davon sind 500 keine AfD`ler.

    Die AfD hat zur Zeit ca. 20.000 Mitglieder.

    Ergo haben ein Sechstel aller AfD`ler den Weckruf unterstützt.

    Aus unserem KV laufen bzgl. des Weckruf`s zwei Anzeigen gegen Bernd Lucke.

  102. @ #19 Jean Paul Marat“: Die CDU/CSU ist zu einer Ansammlung jämmerlicher Vaterlandsverräter mutiert, man kann sich nur noch ihrer Schämen, jedem Deutschen wer bei so einer Partei sein kreuz macht müsste die Hand verdorren!“

    Volltreffer. Nur sollte man zusätzlich noch die Worte > feiger und Heimat verachtender< vor das Wort Vaterlandsverräter setzen. Ausserdem gibt es in dieser Partei niemand der Eier in der Hose hat und sich gegen diese elende Merkel stellt die – rückwirkend betrachtet – in der neueren Geschichte Deutschlands einmal symbolisch als Figur für die Vernichtung des Deutschtums stehen wird. Alle diejenigen die ihr diese traumhaften "Popularitätswerte" bescheren sind ebenfalls mitschuldig. Im Zeitalter der Massenmedien und Lügenpresse war es nie einfacher an Nachrichten zu kommen als jetzt. Allerdings war es auch noch nie so schwierig sich ein EIGENES Bild von der Wahrheit in diesem Land zu machen wie je zuvor. Es kostet einiges an Mühe aber es lohnt sich. Da sich die Meisten diese Mühe nicht machen sondern von den GEZ Medien belügen lassen, muss man sich nicht wundern dass DEU mit Riesenschritten seinem Untergang entgegen eilt. Adios Germany das wars. Keine Hoffnung auf Rettung, der Zug ist abgefahren auf alle Zeiten. Dessen bin ich mir sicher. Alles andere ist (sinnvolle) geistige und politische Selbstbefriedigung.

  103. #111 blaubeerbaum (27. Jun 2015 23:14)

    #108 ridgleylisp (27. Jun 2015 23:07)

    Da kennst Du Lucke aber schlecht. Bei dem gilt: „Nur ich!“ er steht im Moment hoch im Kurs und genießt offene Türen bei allen Parteien. Es soll ihm sogar Unterstützung für Essen von außen angedient worden sein!

    Ehrlich gesagt, so überzeugt bin ich nicht, was Essen angeht. Die werden da noch einige Schweinereien im Koffer haben. Auch bin ich nicht ganz so überzeugt, ob wirklich so viele anreisen, dass es reichen wird. Notfalls wird man, wie bei Pegida, die Züge zum Stehen bringen!!!

    Knapp 4.000 Unterstützer hat Luckes Weckruf, davon sind 500 keine AfD`ler.

    Die AfD hat zur Zeit ca. 20.000 Mitglieder.

    Ergo haben ein Sechstel aller AfD`ler den Weckruf unterstützt.

    Aus unserem KV laufen bzgl. des Weckruf`s zwei Anzeigen gegen Bernd Lucke.

  104. #126 Patriot Herceg-Bosna (28. Jun 2015 00:07)

    30.000 Stimmen kann man sagen, Deutschland ist gespalten was das Thema Islam angeht.

    http://www.ja-nein.com/umfrage-7689

    Das sieht hier aber ganz anders aus:

    Haben Sie Verständnis für Pegida-Demonstranten?

    Diese Abstimmung ist beendet.

    Nein, die machen mir Angst.
    12,8 %

    Ja, da würde ich auch mitgehen.
    81,7 %

    Das sind doch alles Spinner.
    5,5 %

    Diese Abstimmung ist keine repräsentative Umfrage. Das Ergebnis ist ein Stimmungsbild der Nutzerinnen und Nutzer von BR.de, die sich an der Abstimmung beteiligt haben.

  105. Selbst Sarah Connors, oder wie die heißt in ihrem neuesten DEUTSCHEN Lied, wie schön du bist, REFUGEES WELCOME, na gut ich konnte die noch nie leiden, aber jetzt ist sie für mich gestorben

  106. #126 Patriot Herceg-Bosna

    na glaub mal nicht das wir von der Umfrage auch nur einen Pieps in Medien hören werden

  107. Von wem stammt noch gleich der folgende Spruch:

    „Sie, die Deutschen, nehmen alles hin, wenn man sie nur verdienen lässt“.

    Daran wird sich nichts ändern, bis zum totalen Untergang.Lieber gehen die Deutschen zu zweit Arbeiten und das an zwei Arbeitsplätzen und leisten sich nur ein Kind, damit sie Migranten durchfüttern können, die viele Kinder haben, aber nur rum hängen und deutsche Frauen anmachen oder gar beleidigen, oder noch schlimmeres…..

    Auch ein Wahnsinn der Methode hat, ist ein Wahnsinn,
    aber die Wahnsinnigen merken das nicht!

  108. Was ist eigentlich auf Seite 1 der Nachrichtenmagazine?
    Griechenland. Und die Moslem-Morde?`39 Tote in Tunesien, wo findet man die heute in den Nachrichtenseiten?
    Was wäre eigentlich passiert, wenn jemand 39 Moslems abgeschlachtet hätte? Würde man das einen Tag später auch nicht mehr auf der ersten Seite finden?
    Was ist hier eigentlich los und warum akzeptiert der Dummmichel diese Art von „Journalismus“ und Unterdrückung der Grundrechte, wie Meinungs- und Pressefreiheit?

  109. #133 erdknuff (28. Jun 2015 00:23)
    #126 Patriot Herceg-Bosna

    na glaub mal nicht das wir von der Umfrage auch nur einen Pieps in Medien hören werden

    ——————————————

    Das schöne an dieser Umfrage ist, sie ist nicht Zeitlich begrenzt irgendwann haben 1 Million Menschen ihre Stimme abgegeben. Ich hoffe nur Pegida hält so lange durch, Pegida wird in letzter Zeit vom Bürger etwas im Stich gelassen.

  110. Massenschlägerei in Köln-Wesseling

    „Junge Männer“, „Großfamilien“….. Ramadan ist die gefährlichste Zeit in Deutschland

    Eisenstangen, Knüppel, Schlagstöcke Massenschlägerei in Wesseling: Fünf Schwerverletzte, eine Person in Lebensgefahr

    Wesseling –

    Massenschlägerei in Wesseling: Am späten Samstagnachmittag gingen 20 junge Männer in der Kronenstraße aufeinander los. Sie prügelten mit Teleskop-Schlagstöcken, Knüppeln, Messern und Eisenstangen aufeinander ein. Fünf Menschen wurden schwer verletzt, eine Person schwebt sogar in Lebensgefahr, so die Polizei.

    Die Auseinandersetzung hatte gegen 16.45 Uhr begonnen. „Bei den Kontrahenten handelt es sich offenbar um Angehörige zweier Familien“, so die Polizei Köln.

    Die Verletzten wurden mit Rettungswagen in die Kliniken gefahren. Sie wurden festgenommen.

    Der Hintergrund und Einzelheiten sind noch unklar. Die Kölner Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt.

    http://www.express.de/koeln/eisenstangen–knueppel–schlagstoecke-massenschlaegerei-in-wesseling–fuenf-schwerverletzte–eine-person-in-lebensgefahr,2856,31059696.html

  111. #90 Simbo (27. Jun 2015 22:34)

    Ich weiss nicht mehr in welcher LÜGENPRESSE !!! ich das gelesen habe

    Erste Enthauptung in Europa (Bezug auf Frankreich)
    _______________________________________________

    Hallo Simbo
    Kann sein, dass du das irgendwo gelesen hast. Ich habe es gehört und gesehen am Freitagabend bei Daniela Lager in 10vor10.

    Ich glaube nicht das es einen Zusammenhang mit der Lügenpresse hat. Die sind einfach zu doof etwas zu recherchieren und ihr Hirn zu aktivieren. Es gab übrigens schon einige Enthauptungen in Europa. Nicht alle terroristischer Natur aber solche, die bestimmt nichts mit dem Islam zu tun haben.

  112. Das sagt der Tauber doch par ordre du mufti.
    Hier seht ihr den Großmufti:
    http://i.ytimg.com/vi/giyY8wYAtug/hqdefault.jpg

    Das Amt des obersten Muftis übt der so genannte Großmufti aus. Er leitet eine Zentralinstitution, der mehrere regionale Muftis angehören. Während Muftiate von Muftis geleitet werden, werden die übergeordneten Organisationseinheiten, die Großmuftiate, von Großmuftis geleitet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mufti
    Die BRDDR ist ein Großmuftiat!
    Mutti Mufti. 🙂

  113. CDU will sich stärker für Muslime öffen“:

    Da brauchen die doch nur das C ein wenig drehen und dann wird ein Halbmond daraus.

  114. Peter Tauber und Angela Merkel wollen die CDU abschaffen, schon länger überlegen sie, wie sie dies bewerkstelligen können. Was sagt die CDU Basis? Lebt die noch?

    Ja,ja sie lebt, aber jede Woche wird ihr vom Staatsfunk vorgefunkt(gelogen),Merkels Politik sei sehr beliebt.
    Zu schade, dass es kein Staatsfunkometer gibt, abzusenden von allen Zwangszahlern am Samstagabend.
    Das ist ein Vorschlag an Theo Koll und dieses wunderbare manipulierte Barometer, von dem der Bürger nicht weiss, wie es entsteht.

    Sie wissen, dass kaum jemand die suggerierten Beliebtheitswerte von Merkel noch glaubt, aber sie haben die erzwungene Medienmacht.
    Ein Skandal, eigentlich müsste unsere 70jährige Schutzmacht mal eingreifen, aber wollen sie nicht, weil NWO mächtiger ist. Täuscht euch mal nicht.
    Wir werden uns wehren und sowieso frage ich mich, wo die Hooligans geblieben sind?

  115. #138 johann (28. Jun 2015 01:01)

    Massenschlägerei in Köln-Wesseling

    http://www.express.de/koeln/eisenstangen–knueppel–schlagstoecke-massenschlaegerei-in-wesseling–fuenf-schwerverletzte–eine-person-in-lebensgefahr,2856,31059696.html

    s.a. hier – Wesseling:

    Großfamilie schlägt sich mit Polizei

    http://www.ksta.de/wesseling/acht-festnahmen-grossfamilie-schlaegt-sich-mit-polizei,15189192,24143480.html

    achso, die Meldung ist schon von 2013… naja dann scheint es sich wohl um Brauchtum/Folklore unter Wesselingern™ zu handeln.

  116. #7 magnum (27. Jun 2015 20:55)
    „Die Islam-gehört-zu-Deutschland-Kanzlerin gehört überall hin, aber nicht ins Bundeskanzleramt.“

    =======================================

    Endlich einmal der das Kind beim Namen nennt und nicht nur “ von deeen Politikern“ spricht.

    Jeder sollte bei seinen
    Beiträgen und Kritiken das Kind jedesmal beim Namen nennen und zwar “ MERKEL ist schuld“

    und sich nicht immer hinter den “ Politikern“ versteken.

    Villeicht kapiert es dann der Deutsche besser, wer an allem Schuld ist.

  117. Und weiter geht’s….

    MASSENSCHLÄGEREI VOR KÖLNER FLÜCHTLINGSHEIM

    Wegen „Ramadan-Beleidigung und Ruhestörung“

    „…Es ist 0.45 Uhr, als eine zehnköpfige Gruppe von Abiturienten und deren Freunden (18-25) an dem Flüchtlingsheim in der Vorgebirgstraße vorbeizieht. Die jungen Männer sind angetrunken und auf dem Weg zu ihrer Abschlussparty.
    Sie singen, sie machen Krach. Ihr Gegröle auf der Straße ist einigen Heimbewohnern dann wohl deutlich zu laut.
    „Mehrere haben rausgerufen, dass die da unten bitte leiser sein sollen, weil unserer Kinder schlafen“, sagt ein Bewohner dem EXPRESS. Und weiter: „Aber die haben nur gelacht und dann Witze über Muslime und den Ramadan gemacht.“
    Zeugen berichten, dass Sekunden später die Situation eskaliert sei. Rund 20 Personen seien aus dem Heim und der Umgebung zusammengestürmt.
    „Die hatten mehrere Baseballschläger und Knüppel dabei. Sogar ein etwa sechs Jahre altes Kind ging mit einem Knüppel auf die Gruppe los“, schildert ein Zeuge den Ablauf.
    Drei junge Männer aus der Abiturienten-Truppe werden verletzt. Zwei davon müssen in ein Krankenhaus gebracht werden, können es aber nach der Behandlung noch in der Nacht verlassen…“

    http://www.express.de/koeln/massenschlaegerei-vor-koelner-fluechtlingsheim-wegen-ramadan-beleidigung-und-ruhestoerung,2856,31054608.html

    :mrgreen:.

  118. @ #145 7berjer

    In Deutschland hat man nach 2200 nicht mehr zu gröhlen und zu singen, das war schon vor dem Islam so. Hätten die Heimbewohner die Polizei geholt hätten die Beamten sich auslachen und verarschen lassen (wenn sie überhaupt aufgetaucht wären) und wären wieder abgezogen.

    Vielleicht lernen die Abiturienten und ihre Freunde sich in Zukunft zivilisierter zu verhalten.

  119. #146 Murphy (28. Jun 2015 03:47)
    @ #145 7berjer

    Es sei denn die Feiernden sind MIHIGRU_in/s/x; dann darf sich auch die Polizei auslachen, verarschen und bespucken lassen, stimmt’s ?
    (jedenfalls nach Murphy’s law)

    :wink:.

  120. @ #148 7berjer
    Das Verhalten der MIHUGixxe ist genau das was ich mir von einem nicht kastrierten europäischen Mann auch wünschen würde.

    -) Gruppe A (die Abiturienten) machen unzumutbaren Lärm,

    -) Gruppe B (in diesem Fall MIHUGLER, das tut aber _nichts zur Sache_) versucht den Konflikt verbal zu lösen.

    -) Gruppe A verhält sich darauf hin unter aller Sau, fängt an zu beleidigen und zieht den Konflikt auf eine ethnische Ebene („Ramadan beleidigt“, das war bevor die Abiturienten damit angefangen haben gar kein Thema).

    -) In einem funktionierenden Staat hätte man die Polizei gerufen, ansonsten gibt es auf’s Maul.

    Wie gesagt, wenn A lärmende Mihugler wären und B europäische Männer mit Familie wäre es genau so gerechtfertigt und geboten gewesen.

  121. Dem deutschen Volk?
    Nur Außerirdische können uns noch retten.
    Andere Länder schließen Moscheen,und hier in Deutschland sind alle Moslems lieb?
    Wartet nur ab…

  122. #149 Murphy (28. Jun 2015 04:58)
    @ #148 7berjer

    „…Wie gesagt, wenn A lärmende Mihugler wären und B europäische Männer mit Familie wäre es genau so gerechtfertigt und geboten gewesen.“
    ———————————————————–

    Zugegeben, nur mit dem kleinen Unterschied, daß europäische Männer mit Familien, nicht in Sekundenschnelle mit Baseball- und anderem Schlagwerk antanzen und dann noch ihre 6- jährigen Kinder mitmischen lassen, stimmt’s ?

    Ich bin in den 70ern nach der Abifeier auch morgens um ca. 5 Uhr singend und lärmend, in einer Gruppe heimwärts gezogen, kann mich aber nicht erinnern von einer Meute von katholischen Gläubigen, nur weil Sonntags Feiertag ist, mit Baseballschlägern traktiert worden zu sein.
    Da liegt der Unterschied, und das mit der Rammeldan- „Beleidigung“ nehme ich den Taqyyia- Habibi’s nicht ab, da greift wohl eher: Tafsir al-Jalalayn 9,5

  123. 7berjer
    “Ich bin in den 70ern nach der Abifeier auch morgens um ca. 5 Uhr singend und lärmend, in einer Gruppe heimwärts gezogen, kann mich aber nicht erinnern von einer Meute von katholischen Gläubigen, nur weil Sonntags Feiertag ist, mit Baseballschlägern traktiert worden zu sein.“

    Exakt. Ausserdem würde ich mich als Gast, der sich selbst aufgedrängt hat, nicht das gastvolk angreifen.
    Auch wenn Dieses sich schlecht benähme.

  124. #150 Istdasdennzuglauben (28. Jun 2015 05:04)

    Dem deutschen Volk?
    Nur Außerirdische können uns noch retten.

    Zumindest eine Ausserirdische liest doch schon mit:

    #144 Ausserirdische (28. Jun 2015 03:14)

    Es ist also noch nicht alles verloren.

  125. #144 Ausserirdische (28. Jun 2015 03:14)

    Jeder sollte bei seinen Beiträgen und Kritiken das Kind jedesmal beim Namen nennen und zwar “ MERKEL ist schuld“

    Noch besser ist es, gleich die notwendige Schlussfolgerung auszusprechen:

    Das Ferkel muss weg!

    Andere Frage: wann steht ihr mit einer Flotte schwerbewaffneter Kampfraumschiffe über Doha?

  126. Wie von mir berits geschrieben, hat Söder am letzten Donnerstag in Nürnberg auch an einem Fastenbrechen teilgenommen. Die CSU geht auf dem selben Weg wie die CDU.

  127. Moin @Alle

    Und die Moslems lachen sich derweil ins Fäustchen.

    Schritt für Schritt können sie hier ihren Islam öffnen und verbreiten.

    Und, ach wie lieb sie dabei schauen, diese hinterlistige Bande.

  128. #39 DAF (27. Jun 2015 21:29)

    @ 32 lorbas

    Es (Merkel) hatte wirklich Hass und Ekel im Face, als es die Fahne seinerzeit entsorgte. Das sollte zu Denken geben!
    ——————-
    Hab dies einem Gutmenschen gezeigt. Der hat es aber so gesehen: Die A.M. hat die Fahne jemand gegeben. Andere lassen nichts über Merkel kommen.
    ——————————-

    Die Friedensinitiative Bad Tölz-Wolfratshausen sammelt Unterschriften für ihren Appell an Angela Merkel mit der Forderung, die Aufrüstung in Europa zu stoppen, die Sanktionen aufzuheben und eine Friedenskonferenz unter Teilnahme Russlands und der Nato einzuberufen, wie die Süddeutsche Zeitung (SZ) berichtet.

    Als Anregung für diesen Appell dienten die zunehmenden Spannungen zwischen Russland und der Nato wegen der Ukraine-Krise, die Nato-Entscheidung über die Stationierung von Truppen und Kriegstechnik in Osteuropa sowie die weiter bestehenden Sanktionen gegen Russland.

  129. #58 sakarthw14 (27. Jun 2015 22:00)

    Der Frau A.Merkel, FDJ-Sekratärin für Propaganda an der Akademie für Wissenschaften, müßte man den Prozeß machen.
    Das ist eine Landesverräterin hoch 10.

    Aber möglichst noch, bevor sie in ihr sicheres 10-ha-Fluchtexil in Südamerika (Paraguay) abhaut.

  130. Was meint er denn mit sich „stärker öffnen für Muslime“?

    Noch mehr Moscheen in Deutschland? Gemeinsames Freitags-Gebet? Christliche Feiertage abschaffen? Islamkritik verbieten und bei Zuwiderhandlung Sharia-gemäß bestrafen? Öffenltiche Beglückwunschungen seitens der CDU, wenn ein „Familienvater“ oder „Mann“ mal wieder durchgegriffen hat?

    Spricht Herr Kauder eigentlich nur für sich oder sehen das seine Parteigenossen auch so?

  131. Nun hat auch so mancher bei der CDU die absolute Hirnblockade wenn es um den ISLAM geht. Warum nur liest keiner dieser Dumm-Menschen den Koran?
    Man versucht eine NPD zu verbieten und fördert den ISLAM, man möchte offenbar Feuer mit Benzin löschen!

    Diese Dumm-Menschen können nicht begreifen, dass die islamische Ideologie der Bodenbereiter für den weltweiten Terrorismus ist. Es sind nicht fundamentalistische Irre, es sind gläubige Muslime und alles was diese Irren machen kommt aus diesem Buch des Hasses und aus den Moscheen. Mit dem Spruch „der Islam gehört zu Deutschland“ hat man schon auch gemeint „der Terror gehört zu Deutschland“, denn der Islam ist der Grund für den Terror. Nur haben das unsere gehirnamputieren Politikdarsteller nicht realisiert. Man holt sich Unkraut in den Garten und pflegt es, dann wundert man sich, dass der Rasen zerstört wird – das ist unsere Politik im Jahr 2015!

  132. Also wenn die Politiker aller Parteien mit ihren Medien,ihr Wahlvieh das Einwanderung mit verbundener Kriminalität usw. ablehnt,und als hinterwäldrige Nazis tituliert,dürfen jene sich am Ende wenn das Fass am überlaufen ist dann nicht wundern das NPD als letzte Alternative gesehen wird,oder die Wutbürger bei Wahlen doch zu Hause bleiben.Aber dann ist’s zu spät,und die BRD fällt dann von einem Extrem ins andere.

  133. Merkel, Gabriel, Roth etc. etc. und die ganzen anderen linksversifften Volks- und Landesverräter am deutschen Volk, gehören vor ein deutsches Tribunal gestellt.

  134. #161 Reiner07 (28. Jun 2015 08:44)

    Nun hat auch so mancher bei der CDU die absolute Hirnblockade wenn es um den ISLAM geht.

    Ach was, Merkel, Tauber und Konsorten setzen gehorsam 1:1 um, was letzte Woche auf der Bilderberger-Konferenz in Tirol als Ziel der (One World)-Globalisten vorgegeben wurde: Verdrängung der Deutschen und ihrer Kultur bzw. Umvolkung.

  135. Die IS-Merkel sollte Tunesien nicht unterstützen, alleine können sie das viel
    besser regeln. Denn wenn Ihre Unterstützung so
    ausfällt, wie für das DEUTSCHE VOLK, dann
    Gute Nacht.

  136. #163 bona fide

    die ganzen anderen linksversifften Volks- und Landesverräter am deutschen Volk, gehören vor ein deutsches Tribunal gestellt.

    Die Straftatbestände werden auf dem Portal „Nürnberg 2.0“ vorbereitend gesammelt. Bitte tragt dazu bei, dass auch kleine Fische registriert werden (Lokaljournalisten, Schulleiter etc.). Die Anklagepunkte müssen sachlich und neutral geschildert und quellenzitiert sein. Die juristische Bearbeitung übernimmt dann das Team.

    Es geht darum, bei einem Regierungs- und Stimmungswechsel (wie z.B. momentan in Frankreich oder Dänemark) auf die Prozesse vorbereitet zu sein und sie rechtsstaatlich durchzuführen.

  137. 1.) Was geschieht mit einem Muslim, der sich den Christen anschließt?

    Wer sich der CDU oder einer anderen Organisation der Christen (also der Ungläubigen) anschließt, wird zu einem Ungläubigen, denn im Koran steht in Sure 5:51: „Ihr Gläubigen! Nehmt euch nicht die Juden und die Christen zu Freunden [Beschützern]! Sie sind untereinander Freunde (aber nicht mit euch). Wenn einer von euch sich ihnen anschließt, gehört er zu ihnen (und nicht mehr zu der Gemeinschaft der Gläubigen). Allah leitet das Volk der Frevler nicht recht“ (nach Paret).

    Der Muslime, der dadurch zum Ungläubigen wird, wendet sich von Allah ab.
    Wer sich von Allah abwendet begeht „Abfall vom Islam“. Diese wird Apostasie genannt, auch im Islam Ridda oder Irtidad genannt (arabisch ?????, DMG ridda, ????????, DMG irtid?d), bezeichnet den „Abfall vom Islam“; der Abtrünnige selbst wird Murtadd (arabisch ??????) genannt. Auf Grundlage von Hadithen und Idschm?? ist die Apostasie islamrechtlich mit der Todesstrafe zu ahnden, obwohl der Koran selbst keine Strafe im Diesseits vorsieht. (Quelle: Wikipedia)

    2.) Was geschieht mit der CDU?

    Die CDU wirbt um Muslime, sich der CDU anzuschließen. Das bedeutet für einen Muslim, der sich den Ungläubigen anschließt (Christen glauben an die Dreifaltigkeit und wurden damit zu Ungläubigen), dass er zu einem Ungläubigen wird. Damit bringt die CDU Unheil auf die Erde. Darauf steht gem. Q 5:33* die Todesstrafe.

    * Q5:33: Der Lohn derer, die gegen Allah und seinen Gesandten Krieg führen und (überall) im Land eifrig auf Unheil bedacht sind (? yas’auna fie l-ardi fasaadan), soll darin bestehen, daß sie umgebracht oder gekreuzigt werden, oder daß ihnen wechselweise (rechts und links) Hand und Fuß abgehauen wird, oder daß sie des Landes verwiesen werden. Das kommt ihnen als Schande im Diesseits zu. Und im Jenseits haben sie (überdies) eine gewaltige Strafe zu erwarten. (nach Paret)

  138. Tja, man liest sich hier die Augen wund, gezehter und gemecker,eine AfD die mit „Weckruf“
    beschäftigt ist (wie lange noch). Derweil geht aber das „bunte“ Treiben weiter und nicht veränderts sich..nichts? na ja, es wird munter weiter Islamisiert, TAG für TAG !!! Es gab doch mal einen Counter hier und da waren doch etwa um die 50 Tsd. Besucher im Schnitt. Also folgende Überlegung ! Die AfD hat um 20Tsd. Mtglieder. Warum kann man nicht von all den PI Mitgliedern und Lesern (die ja offensichtlich auch unserer Meinung sind)ein Forum hier im Web gründen,aus dem eine Partei entstehen könnte.Zbs. VPD Volkspartei Deutschland. Eine Partei von UNS ALLEN !
    Sehts doch mal so, es ist doch entweder nichts wählbar oder zu unbedeutent zum wählen.Warum so frage ich mich,sollten WIR nur immer rumjammern das es nichts giebt ? Lasst uns was gründen mit glasklaren Zielen was auch den Rest der Nichtwählerschaft aus der Ecke lockt und uns wählt,weil wir etwas FÜR uns tun wollen,und nicht GEGEN uns! Aber, wie gesagt ist ja nur mal so ein Gedanke von einem…

  139. Die CDU ist doch offenbar schon längst keine Partei mehr, die sich an christlichen Werten orientiert. Man zaudert vermutlich nur aus Gründen des Marketings. Ein Muslim sollte längst kein Problem mehr haben, denen beizutreten. Eine Umbenennung wäre rein Proforma aber vielleicht wünschenswert.

  140. #161 Reiner07

    Und warum erinnert sich niemand des KPD-Verbotes aus der Frühzeit von Buntland aus dem Jahr 1956.

    Bis auf die FDP hätten alle anderen Parteien gute Chancen auf ein Verbot.

    Was das Verständnis und der Mechanismen in Sachen des Islams angeht, unterliegen die Menschen einem gewaltigen Irrtum, welches wir auch beim Euro erleben.

    Die meisten Menschen, besonders die nicht abstrahieren können, beurteilen fremde Dinge mit ihrem gelernten Verständnis, was fatal sein kann und deshalb hat die Evolution die Xenophobie vorgesehen.

    Man verhält sich dem Fremden gegenüber, zur eigenen Sicherheit, distanziert.

    Man kann das ökonomische Verhalten der Griechen nicht mit denen der Finnen gleichsetzen und gleiche Verhaltensweisen erwarten. Es ist und bleibt unterschiedlich.

    Und für Religionen ist das noch extremer und gefährlicher, weil Religion eine transzendente Ideologie sind, nicht hinterfragbar und mitunter das Recht zum Töten implizieren.

  141. Hier bei PI fokussieren wir uns zumeist auf die rot-rot-grünen Umvolker und Kulturrevolutionäre, die sich prinzipiell GEGEN uns und unser Land und FÜR fremde Interessen positionieren – Griechenland, „Flüchtlinge“, Islamisierung/Parallelgesellschaften -, aber dabei wird übersehen, dass es eine lange Tradition bei der Kooperation zwischen Unionsparteien und reaktionärsten Muslimen, wie den „Grauen Wölfen“ und dergl., gibt!
    Zu Zeiten, als Linke noch gegen den islamischen Faschismus und türkische Regierungen demonstrierten, das heißt zu Zeiten, als es sogar türkische und kurdische „Gastarbeiter gab (Betonung auf „Arbeiter“), die eher säkular ausgerichtet und politisch irgendwo zwischen Atatürk und albanischem Kommunismus orientiert waren, kungelten die C-Parteien schon mit einem politisierten Islam! Und um es deutlich zu sagen, Turkfaschisten der MHP oder Islamistenparteien waren ihnen lieber als die kemalistisch-sozialdemokratische CHP!
    Die Bildung von Parallelgesellschaften geht auf diese Zeiten zurück!

  142. Habe mein ganzes Leben CDU gewählt, jetzt ist aber endgültig Schluss. Diese rückgratlose Anbiederung mache ich nicht mehr mit.
    Sollen Die doch Ihren Untergang allein zelebrieren.

    Viel Spass CDU

  143. Ob in ein paar Jahrzehnten wohl auch die dann herrschende „Islamische Scharia Union“ (ISU) Christen aufnehmen will?

  144. na ja, habs mir schon gedacht. Lamentieren ist ja auch einfacher, getreu dem Motto TEAM=Toll Ein Anderer Machts. In DL giebts zwei Guppen.
    Gruppe eins will DL kaputtmachen. Gruppe zwei denkt das wird schon irgendwer verhindern.Na wer gewinnt?

  145. Nach der Wahl Hitlers, als viele sahen, dass der Mann fest im Sattel saß, kamen die „Märzenveilchen“. Viel Volk strebte in die NSDAP, man wollte Teil der „Macht“ sein.

    Herr Tauber offenbart sich als „Herbstzeitlose“. Er sieht den Niedergang seines Volkes und akzeptiert kampflos. Der muslimische Winter steht vor der Tür, keine Frage.

  146. Naja, da die SPD zur Partei der Migranten werden will, muss die CDU sich beeilen, um auch noch ein Stück vom Wähler-Kuchen abzubekommen. Dazu ist jede ideologische Verrenkung recht. Das C im Vereinsnamen sollten sie dann aber streichen.

Comments are closed.