Griechenland-Krise? Keine Angst, Mutti hilft!

katastrophen-merkel
Die Lügenpresse ist heute schwer in Aufregung, was mit Griechenland passiert, wie die Börse ein bißchen niest und wie traurig das für die EUdSSR ist. Man fürchtet das „Schlimmste“, genau das, was 90 Prozent der Deutschen wünschen, nämlich dass Griechenland endlich aus der EU verschwindet und keinen Cent mehr von uns kriegt. Aber keine Angst, die alternativlose Mutti ist schon unterwegs. Es gibt noch Milch!

Sie hat unsere anderen gleichgeschalteten Parteispitzen zu einer Geheimsitzung eingeladen. Es wird noch eine „allerletzte“ Frist bis Mittwoch oder Donnerstag, bis nächste Woche oder nächsten Monat oder nächstes Jahr oder bis 2025 geben. 35 Milliarden Euro sind bereits zugesagt worden, und Draghi wird seine geheimen ELA-Kredite auf über 100 Milliarden erhöhen. Der deutsche Steuerzahler darf weiterblechen bis in alle Ewigkeit, und der illegale Sauladen EU wird nicht untergehen. Ist doch alles kein Problem. In wenigen Tagen darf Tsipras wieder an Muttis Busen. Wetten dass?