bilderraetselIn der Fußgängerzone welcher Stadt hat sich diese Szene abgespielt? Die Lösung gibt es in Kürze hier. Lösung: Leider hatten alle recht, die befürchteten, dass es sich um eine deutsche Stadt handelt. Die Szene zeigt eine islamische Selbstgeißelung in der Wenzelgasse in Bonn. Dort trafen sich zum vierten Mal in Folge Schiiten zum Ende des Ramadans, um ihres verstorbenen Imams Ali zu gedenken.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

108 KOMMENTARE

  1. „Los Wochos“ in irgendeiner Saunalandschaft einer beliebigen Großstadt in den „gebrauchten Bundesländern“.
    .
    . 😀 😀 😀

  2. Das könnte in jeder größeren Stadt in Europa sein. Marseille, Duisburg, Bonn oder Berlin… eben überall wo der grün/braune „Multikulti-Mono-Kult“ seine Blüten zeigt.

  3. Schon lange kein Rätsel mehr ist, wo die im Jihad in Syrien verwundeten IS-Terroristen behandelt werden, nämlich in türkischen Krankenhäusern. Jetzt berichtet sogar eine Krankenschwester darüber und auch von den regelmäßigen Besuchen von Erdogans Tochter. – Dafür spioniert allem Anschein nach auch die AKP-Regierung für Jaish al-Fatah die syrischen Ziele aus – per Drohne. Und: IS-Ausbildungslager in Bosnien für den Einsatz (nur?) in Syrien. S.
    http://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-teil-iii/

  4. Bitte lieber Herrgott, lass es nicht in Deutschland oder Österreich sein…..BIIIIITTTTEEEEE!!!!

  5. Ich denke vor dem Sozialamt in Dinslaken, um ihre „Bedürftigkeit“ zu unterstreichen.

  6. @11 3674578

    „Egal wo – nur hoffentlich nicht vor meiner Haustür!“

    So ticken die meisten Deutschen.
    Hauptsache nicht vor meiner Haustüre.
    80.000.000 Egoisten, deren Egoismus dafür sorgt, dass alles vor die Hunde geht.

  7. Los Angeles

    Neuer Anlauf zum Weltrekord!

    http://www.intimatemedicine.de/menschen-und-sex/unglaubliche-sexrekorde/

    Unglaubliche Sexrekorde, zum Dritten: Zahl der Sexualpartner

    Ein anderes Mädel stellte mit 620 ejakulierenden Partnern in 24 Stunden einen weiteren mit Sperma verbundenen Sexrekord auf. Der männliche Sexrekord in diesem Bereich liegt im Vergleich mit dem weiblichen weit hinten. Der männliche Pornostar Jon Dough wollte in 24 Stunden mit 101 Frauen Geschlechtsverkehr haben. Er schaffte es aber, nur 52 Frauen zu befriedigen, die zweite Hälfte nahm er erst zwei Wochen später in Angriff.

  8. Düsseldorf. Irgendein Kult um Hannelore Kraft, initiiert von den Anhängern der Scharia-Partei-Deutschlands (ehemals Spezial“demokraten“).

  9. Die feiern das Ende vom Ramadan, in einer “ nur für Männer “ Szene Kneipe …..

  10. Unglaublich dieser Aufmarsch, es ist zum kotzen was wir unseren Politikern zu verdanken haben.

  11. @36 3674578

    Wieso mein Bild, wo du doch nur an dich selbst und deiner Haustüre interessiert bist?

  12. Schiiten beim Ashura Fest. Aber die Light Version, ohne Blut durch Selbstgeißelung.

  13. Tippe aus Birminghamdad, sieht nach Schwanzlängenvergleich aus. Im Zentrum steht der mit dem Kleinsten und weint 🙂

  14. Na das sind doch alles deutsche, nicht-buddhistische Fachkräfte auf dem Foto. Beschilderung ist deutsch. Es ist eine westliche Stadt, da laut Frau Knallfahre oder wie die heisst gesagt hat, dass der Osten zu weiss ist. Mein Tipp: Berlin- Halbmondberg. Wütender Mob protestiert gegen die Polizei oder gegen eine deutsche Kartoffel, die nicht niedergeblickt hat oder sich nicht an das Essverbot während des heiligen Rammadan gehalten hat.

  15. OT Was zum Schmunzeln

    So ein Bild wie heute im Express hätte man sich besser nicht ausdenken können. Während die Headline :
    Randale am Otto-Maigler-See: Bademeister in der Klinik
    noch viele Deutungen zulässt, ist das Foto darunter sowas von eindeutig und hat zumindest mir das erste Lächeln des Tages beschert.

    http://www.express.de/koeln/massenschlaegerei-randale-am-otto-maigler-see–bademeister-in-der-klinik,2856,31260250.html

    Bei der Hitze drehen viele durch: Am Strandbad Otto-Maigler-See sind bei einer Massenschlägerei mehrere Personen verletzt worden. Die Polizei, die mit 19 Streifenwagen und einem Hundeführer vor Ort waren, nahm drei Badegäste vorläufig fest.

    Dann ging alles ganz schnell. Sofort sollen mehrere Freunde des Badegastes auf den Bademeister eingeprügelt haben. Neben den anderen Schwimmmeistern griffen auch unbeteiligte Badegäste ein, versuchten dem Strandbadmitarbeiter zu helfen.

    Polizei und Feuerwehr sowie der Rettungsdienst wurden gerufen. Die Beamten konnten drei Tatverdächtige festnehmen, zwei weitere waren bereits geflüchtet. Der Bademeister und einer der in die Schlägerei verwickelten Gäste mussten im Krankenhaus behandelt werden.

  16. #43 op trt gewesen sein (20. Jul 2015 18:30)

    meine Vermutung ist das die kurz davor sind einen Kreis zu bilden und dabei „anzudocken“

  17. Im Austropop-Land mit Georg „Schurli“ Danzer:

    „…jö schau, so a Sau, jessas na, wos mocht a Nockata im „Hawelka“? Hawelka war ein kultiges Kaffeehaus in Wien!

    „Ana ruft: A Wahnsinn!gebt´s eam wos zum Anziehn!
    Doch sei Freindin mant: Geh fesch! Endlich ana ohne Wäsch!“

  18. und jährlich grüsst das monströse Schiitentreiben das Multikriminelle bunte Bonn, wo Salafisten und IS-Rückkehrer einen sicheren Rückzugsort haben, unbehelligt von allen deutschen Behörden. Ach Bonn, früher wurdest Du im Zusammenhang mit Bundesregierung und Beethoven erwähnt, heut bist Du
    zur Hauptstadt der orientalen Herrenmenschen gesunken.

    http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/bonn/bonn-zentrum/Schiiten-ziehen-im-Trauermarsch-durch-die-Innenstadt-article1682660.html

  19. #5 Vergeltung (20. Jul 2015 18:07)

    Genau! Das ist die schiitische Gemeinde Wanne-Eickel beim jährlichen Aschura-Fest!

  20. Ich war mir ziemlich sicher sicher, dass es sich um ein hinduistisches Fest in Indien handelt.
    Spontan habe ich auf das „Kumbh Mela“ at Allahabad gewettet.
    Dharma, die Indien ja besser kennen müsste, hatte auf Europa und Muselmanen getippt.

    Die Vergrößerung brachte, es ist in Deutschland.
    Die Kommentare, die wir erst nach der Wette gelesen haben, werden richtig sein, sofern sie ein muselmanisches Fest in Bonn meinten.

    Wettpreis: keine vier Tage mit meinem Freund Stefan im Zelt im Elbsandsteingebirge, statt dessen „one full stop in India“.

    Wenn mein Freund, der Dativ mitliest, bitte ich ihn Stefan mitzuteilen, dass nach einem kompletten Absturz und „Jungfreulichmachung“ unserer EDV die bekannte E-Mail-Adresse under xxxxxxxxxxx.de nicht mehr funktioniert. Jetzt ist es die selbe Adresse, aber xxxxxxxxxxx.com!

  21. Ernstgemeinte Anfrage:

    Wer hier ist Unternehmer und in den USA tätig? Suche Arbeitsplatz in den USA zwecks auswandern.

    Bin gelernter (Fach)Informatiker.

    Ernst gemeinte Anfragen bitte zunächst an theone14@gmail.com .

    Danke.

  22. #16 3674578 (20. Jul 2015 18:12)

    Ohne den Hintergrund hätte ich auf ein Freibad in Neukölln getippt!

    Columbiabad Berlin-Neukölln, war auch mein erster Gedanke.

    Hat bestimmt etwas mit dem Al Quds Tag in XYZ-Stadt in BuntSchland zu tun.

  23. na wunderbar…jetzt muss das nur noch der IS mitbekommen das eine Horde Schiiten hier ihrer Form des Kults frönen. Den Rest kann man sich ausmalen

  24. Wohnt denn da niemand drüber, der noch über einen klassischen Nachttopf verfügt?

  25. Dieser steinzeitlich satanistische Irrglaube ist ein einziger nicht enden wollender Albtraum !
    Was habt ihr Volksverräter aus UNSEREM schönen Land gemacht !!!

  26. Ok, diesmal hab ich falsch geraten- bei der Schule letztens ist mir im wahrsten Sinne des Wortes der Berliner Lokalkolorit aufgefallen. Bonn passt- sehr viele schwarze Müllsäcke dort. Schön bunt und bereichernd, all die nackten Leiber. Möchte gar nicht wissen, wie viele von denen latent bisexuell sind- ist das ein CSD auf islamisch- also mit wildem Gebrüll und Aufforderung zur Vernichtung Ungläubiger? Dass der Islam die dümmste und primitivste aller Religionen ist, wusste ich ja. Aber ein Bad in dieser Menge zu nehmen und die Buntheit live mitzuerleben muss noch mal ein unvergleichlicher Genuss sein.

  27. Ekelhaft, einfach nur ekelhaft !!

    Wie pervers sind Politiker, die uns sowas rotzfrech als Bereicherung zu verkaufen suchen, aber wie dämlich ist ein Volk, dass dies auch noch schluckt und sich ohne zu murren die Primitivlinge dieser Welt auf die Backe drücken lässt!

  28. Laut Sunniten sind Schiiten keine richtigen Moslems. Eher Hunde. Somit hat dieses Ashura Fest nichts mit dem Islam zu tun.

  29. Unterdessen in den TV-Nachrichten

    RTL-News interviewt „Flüchtlinge“ in Griechenland und bekommt eine Antwort:

    Germany, Germany, Germany

  30. #62 Tiefseetaucher (20. Jul 2015 18:49)
    Ekelhaft, einfach nur ekelhaft !!

    Ekelhaft ? Das war doch nur die „Light – Version“, anscheinend, weil man der Bevölkerung mehr noch nicht zumuten kann.
    Nimmt die Anzahl der Schiiten zu, sehen die Ashura -Rituale nämlich wesentlich blutiger aus, auch in Deutschland:

    Blood flows like water on Ashura at the Imambara

    https://www.youtube.com/watch?v=rVvrX0YpB14

  31. #28 peter54 (20. Jul 2015 18:18)

    Ich tippe mal auf Köln – die stehen doch auf so was…

    da kennste aber die Kölschen nicht^^

  32. Schulden mit Schulden begleichen!

    Man muss noch nicht mal Finanzwissenschaften studiert haben um zu wissen, das das nicht funktionieren kann.

    EU = ein wahnsinniges Irrenhaus!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Finanzen EU Griechenland

    Athen überweist Milliarden an Gläubiger – Banken wieder offen

    Athen (dpa) – Das hoch verschuldete Griechenland hat nach dem Empfang von gut sieben Milliarden Euro aus dem EU-Rettungstopf umgehend fällige Schulden bei den internationalen Gläubigern beglichen. Nach Informationen der dpa zahlte Athen der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds mehr als sechs Milliarden Euro zurück. Nach drei Wochen öffneten zu Wochenbeginn auch die Banken wieder, vor denen sich lange Schlangen bildeten. Zugleich wurde das Leben mit der Erhöhung der Mehrwertsteuer von 13 auf 23 Prozent spürbar teurer.
    http://www.n-tv.de/ticker/Athen-ueberweist-Milliarden-an-Glaeubiger-Banken-wieder-offen-article15557546.html

    Eurozone als „brennendes Haus ohne Ausgang“.

    „Es war Wahnsinn dieses System zu schaffen, jahrhundertelang wird darüber als eine Art historisches Monument kollektiven Wahnsinns geschrieben werden“

    Großbritanniens Außenminister William Hague

  33. Ich liege vor Lachen in der Ecke:

    Bernd Lucke

    Alfa-Verein erwägt Klage gegen Luckes neue Partei

    Die Alfa-Partei von Bernd Lucke nutzt dieselbe Abkürzung wie ein Lebensschutz-Verein mit 11.000 Mitgliedern. Aus Sorge vor Imageschäden prüft der nun rechtliche Schritte.

    Allianz für Fortschritt und Aufbruch der dadaistischen Bewegung. Für mehr Dadaismus in der Politik! Politik hat nur dann Sinn, wenn überflüssig und sinnfrei ist.

    Tatü, Tata, die Feuerwehr ist da. Alle Leute aus dem Haus, dann machen wir das Feuer aus.

  34. Duisburg – Marxloh oder Dortmund – Nordstadt.

    Könnte auch das Erstaufnahmelager Dortmund-Hacheney sein. Das ist mit bis zu 1000 „Flüchtlingen“ am Tag oft 3fach über belegt

  35. #49 Erdknuff

    meine Vermutung ist das die kurz davor sind einen Kreis zu bilden und dabei „anzudocken“
    —————-

    Siehste, hat auf jeden Fall was mit Schmerzen zu tun. 🙂

    Wer genehmigt denn sowas?

  36. OT
    http://www.krone.at/Nachrichten/Mikl-Leitner_schliesst_Asylnotstand_nicht_aus-EU-Fluechtlingsgipfel-Story-463312

    Die österreische Innenministerin Mikl Leitner erwägt den Notstand auszurufen.Was bedeudet das?Die Kommunen wehren sich zu sehr Asylbewerber aufzunehmen.Das ist ihr ein Greuel.Notstand bedeudet sich über die Länder u.Kommunen hinwegzusetzen u.einfach per Ministerdekret zu bestimmen wer wo unterzubringen ist.Das sind schon Zeichen des Zerfalls, eine Art Ausrufung des Katastrophen oder Kriegszustandes.Der Staat wird damit klar sichtbar autoritär u.entfernt sich von einer Demokratie.In den Kommunen liegen ja die Meldezettel vor u. auch die Häusergrößen zur Vorschreibung der Kanalgebühren.Vorstellbar ist, dass das Ministerium 60m2/Person als ausreichend findet.Ich wohne derzeit nur zu zweit in meinem großen Haus, dass ich mir durch harte Arbeit im Beruf u.an der Baustelle selbst gebaut habe.Denke mir,dass mir das Ministerium sicherlich 4-5 Asylanträger zuweisen wird.Selbstverständlich bekomme ich die ca.20 Euro/Tag/Bewerber vom Ministerium bezahlt.Dieser Artikel mit dem bevorstehenden Notstand sollte man gesondert hier bringen.Es beginnt damit eine neue Ära des Asylwahnsinns.Andres Hofer der Tiroler Bauernführer der in Mantua hingerichgtet wurde sagte:“Mander sisch Zeit“.

  37. Jaja Selbstgeißelung…Das ist ganz klar eine islamische Männerorgie. Endlich kommen die Süßen aus sich heraus…Wurde auch Zeit.

  38. Hottentottentänze in der Buntistrepublik Täuschland. Man wird sich daran gewöhnen müssen, Buntmichel will das.

  39. Ist ja voll eklig! Das letzte Mal, wo ich solche Bilder gesehen habe, kamen sie aus dem Gaza-Streifen. :O

  40. Die Wegweiser und der 1-Euro-Shop verraten, dass es in der Buntesrepublik ist.

  41. Die lassen abartige Sitten von noch abartigeren Wesen im Land Nussfassen.
    Am ende sind das Gewaltverherrlichende Sitten.
    Pfui! Abscheulich, einfach nur abscheulich!

  42. #25 johann (20. Jul 2015 18:17)

    Akklamation von Volker Beck zum neuen Kanzlerkanditaten.

    darauf tippe ich auch.

  43. Der Parteitag der CDU in 3 Jahren:
    Merkel wird einstimmig als Partei-Kalifin gewählt.

  44. Wo sind die Ketten und die Messer, mit denen sie sich in „religiöser“ Verzückung ihre Köppe blutig machen?

  45. Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle.“

    (Maria Böhmer, CDU, Ex-Beauftragte der Bundesregierung für Integration)

    „Dank eurer demokratischen Gesetze werden wir euch überwältigen, dank eurer religiösen Gesetze werden wir euch beherrschen!”

    Imam von Izmir.

  46. Meine Güte, ist das Bild abstoßend! Szenen aus einem Alptraum.

    Das zusammen mit dem allseits aus allen Rohren tönenden Gelaber: „Wir müssen diese Menschen…blablabla“

    ist einfach nur noch Psychoterror. Ich bin mir nämlich recht sicher, das wirkt auf jeden Deutschen/Europäer genauso wie auf uns – auch auf die Gutmenschen!

    Sie müssen sich, um weiterhin ihr Gutmenschentum aufrechterhalten zu können, vollkommen von ihrer Intuition und ihrem Instinkt lösen – im Grunde eine gespaltene Persönlichkeit entwickeln.

    Ich glaube, das ist Absicht.

  47. Ich bin vollkommen unvorbereitet in diese „Veranstaltung“ gestolpert. Die Wenzelgasse stank unerträglich ,an den Häusern sah ich Haufen mit Badelatschen und T-shirts herumliegen. Die Cafes auf dem nahegelegenden Marktplatz waren allesamt leer. Ein bizarres,unerträgliches Schauspiel..

  48. Wunderbar!

    Wie es aussieht, bekommen wir in Österreich bald eine Migrantenpartei. Diese soll, direkt von Herrn Erdogan finanziert werden.
    Was die Türken 1529 und 1683 nicht geschafft haben, erreichen sie mit Hilfe von jämmerlichen Nestbeschmutzer

  49. #64 Tiefseetaucher (20. Jul 2015 18:49)
    Wie pervers sind Politiker, die uns sowas rotzfrech als Bereicherung zu verkaufen suchen, aber wie dämlich ist ein Volk, dass dies auch noch schluckt und sich ohne zu murren die Primitivlinge dieser Welt auf die Backe drücken lässt!

    Es wird nicht mehr lange dauern, bis eine öffentliche kannibalische Speisung im Rahmen der Willkommenskultur für negroide Neubürger stattfindet.

    Man soll Frau Kahane
    http://www.pi-news.net/2015/07/kahane-der-osten-ist-zu-weiss/
    fragen, ob sie dafür als Speise zur Verfügung steht
    (die Ablehnung ist als Rassismus zu werten).

  50. Wie, die Armen müssen sich selbst geißeln?
    Mit einer guten Bullenpeitsche – zur Not mit eingeflochtenen Nägeln – würde ich mich bereit erklären, ein paar von denen kostenlos zu verhauen, aber feste!

  51. an alle, falls dies noch irgendjemand liest:

    Beschwerde an den OB- Bürgermeister Nimptsch,
    der glaubt, die Bonner sind mit diesen Zuständen einverstanden .
    Der Gegenwind muß ihm nur so um die Ohren fliegen.
    Es ist eine Schande, daß man diesen orientalischen Götzendienst in unseren Straßen billigt.
    Diese „kultur“spezifische Folklore können die Herrschaften in ihren Herkunftsländern ausüben,
    dafür dürfen sie sogar reisen, denn wir haben Reisefreiheit, und sie könnten auch gleich in ihrer Heimat bleiben. Dort können sie sich Tag für Tag geißeln, bis es ihnen den Stöpsel rausjagt. Es wurde ihnen nahegelegt, sich nicht blutig zu schlagen, weil es einheimische Kinder zu sehr verwirren und ängstigen könnte. (So geschehen in Bad Godesberg/Allahbad Godistan)
    Ja, dann sag noch mal was gegen einheimische Kinder, die haben noch eingesundes Gespür für das , was widersinnig, was geistig krank ist.
    Islamhörigkeit ist eine Geisteskrankheit, Islamopathie in unseren Gassen. Nicht zu fassen.
    Bitte, Beschwerde an den OB bis die Drähte glühen, Euer Ehren macht sich bald aus dem Staub…

  52. Ich finde das einfach nur noch furchtbar. So etwas in Deutschland? Aber Merkel meint es gäbe keine Islamisierung und geht zum Fastenbrechen…..

    Wir sind verloren!

  53. An was ich bei solchen Ansammlungen (genauso wie in Mekka) denke, das darf ich nicht schreiben…..

  54. „Schöne“ Bilder, nächstes Jahr sollten auch Laschet oder Maas daran teilnehmen. Beck würde sich sicher ebenfalls unter all den nackten Oberkörpern wohlfühlen, aber ob er da lebend wieder rauskommen würde? Ich kann meine Verachtung für diesen kaputten Staat in Worten gar nicht mehr ausdrücken. Solche Aktionen passen zu uns wie die Reeperbahn zu Mekka. Was kommt als nächstes? Straßen, die nur von Moslems betreten werden dürfen? Gibt es übrigens schon in Saudi Arabien. Eine Religionspolizei, die die Schließung von Geschäften während der täglichen Gebete überwacht? Wann sperren die uns in eingezäunte Areale? Oh Mann, wie blöd sind wir eigentlich?

  55. Die Scharia – das göttliche Schild und Schwert des Propheten Mohammed …

    Die Scharia bezeichnet das islamische Recht. Für den gläubigen Muslim ist sogar ein göttliches Recht. Die Scharia kann man nicht mit dem deutschen bürgerlichen Gesetzbuch oder dem Strafgesetzbuch vergleichen, sondern sie ist mehr oder mehr weniger ein Sammelsurium von Gesetzesvorschriften die im Lauf der Jahrhunderten von vermeintlichen oder tatsächlichen Rechtsgelehrten ausgesprochen wurden. Die Scharia basiert auf dem Koran und regelt das allgemeine und grundsätzliche Zusammenleben von Muslimen.

    http://gerhardstefanneumannblog.com/2015/07/19/die-einfuehrung-der-scharia-in-deutschland-ist-nur-eine-frage-der-zeit/

Comments are closed.