ende-des-ramadan-in-moskauZum Ende des Ramadan bekommt man einen Eindruck von den Moslemmassen, die die westliche Welt kolonialisieren. Oben im Bild eine Straßenszene aus Moskau. Weitere Bilder und Videos:

ende-des-ramadan-moskau2

ende-de-ramadan-new-york-geschlechtertrennung

ende-de-ramadan-new-york-geschlechtertrennung2

ende-des-ramadan-turin

ende-des-ramadan-newcastle

ende-des-ramadan-in-birmingham

70.000 Moslems versammelten sich in Birmingham:

Ein Drohnen-Video aus Moskau:

Ein weiteres Video zeigt die islamische Geschlechtertrennung in New York. (Abgelegt unter: Eine Islamisierung findet nicht statt)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

59 KOMMENTARE

  1. ich hoffe, dass die afd bei der nächsten bundestagswahl 15% + x der sitze gewinnt und ab 2021 mit absoluter mehrheit regiert.

    mein schattenkabinett sähe so aus.

    petry – bundeskanzlerin
    sarrazin – finanzminsiter
    herre – wirtschaftsminister (vize kanzler)
    stürzi – aussenminister
    kewil – innemninister
    mannheimer – verteidigungs-/heimatminister
    akif – desintegrationsminister
    christine – familien-/werte-/ethikministerin

  2. wenn ich das sehe, bekomme ich angst. verräter wie mich werden sie als erstes vornehmen. in anbetracht dessen wünsche ich mir gegenüber etwas mehr respekt von einigen mitgliedern hier.

  3. Yup, Ende des Ramadan……
    hmm, hier in Bad Schwalbach ändert sich leider nix!
    Bad Schwalbach war mal eine beschauliche Kur-Stadt…mittlerweile bereichert und sterbend.
    Wenn man durch die Hauptstraße geht wird man an eine Einkaufszeile in Alanya erinnert:
    – Dönerladen
    – Gold An- und Verkauf
    – Spielhalle
    – Minimarket
    – Leerstand…satt

    Mittags ab 12:00 erste Neger und Kopftücher, kaum Bio-Deutsche zwischen 18-50 Jahren…

    Ganz ehrlich Leute, ich habe abgeschlossen, „my home is my Castle“, oder „nach mir die Sinnflut“…

  4. #1 atheistischerTuerke

    Stürzi als Aussenminister geht nicht mehr.
    Dazu braucht man jemand der die Ruhe selbst ist und immer gediegen sachlich bleibt.

    Den Modus hatte Stürzi noch drauf als CSU Pressesprecher war. Der Islam dürfte ich aber ziemlich aus dem Gleichgewicht gebracht haben. LOL

  5. Die Medien sind ja alles andere als investigativ zum Islam.
    Ich denke aber, dass es dieses Jahr weltweit die meisten Ramadan-Toten gab, seit dem es diese Terrorsekte gibt.
    Gleichzeitig gab es die meisten Anbiederungen deutscher Politiker und Kirchenschrate zu Islamisten während des Ramadans.
    Wie paßt das zusammen?

  6. einfach erschreckend , es macht Angst , genauer

    möchte ich nicht schreiben was ich denke !

    Uns steht noch Böses bevor in Deutschland !

  7. Satzkorrektur: „Sollte ihn ziemlich aus dem Gleichgewicht gebracht haben.“
    Mich hat der aber auch rausgebracht
    Insofern nicht ganz verkehrt. LOL

    Sorry habe derzeit keine Maus am Computer.
    Die ist gerade dabei erfolgreich Moscheegemeinden aufzumischen 😉 Habt es ja eben gerade gelesen.

  8. Wer es angesichts dieser Bilder nicht kapiert, wird es nie kapieren: Der Islam ist eine vollkommen gleichgeschaltete, totalitäre Ideologie, eine Massenbewegung, ein Schwarm, der, wenn die Imame am Freitag in den Moscheen rund um den Globus dazu koordiniert den Befehl geben, nicht zögern, die Welt anzuzünden.

  9. Das demokratische Land mit dem höchsten Anteil von Muslimen ist Israel. Wir werden noch viel von Israel lernen müssen um nicht unterzugehen.

  10. als Bauer könnte man mit einem Schweinchen an der Leine spazieren gehen. Wer keines halten kann, könnte aber ein paar Mäuse zwischen die Moslems laufen lassen. Wäre doch mal ein Gaudi.

  11. alles, die ganze Entwicklung, seeehr beunruhigend……..

    Grad läuft ne Schmonzette auf ZDF mit den notorischen Moslenoberverbrechern…..

    und zdf-blond-Babs verkündete zuvor, dass die „Flüchtlinge“ ne Bluecard erhalten sollten, die ursprünglich für hochqualifizierte (wahrscheinlich Nichtanalphabeten gemeint) Fachkräfte gedacht war, die aber leider nicht kamen, da selbst denen das Land schon zu weit unten und abgewirtschaftet zu sein scheint, um den Invasoren das mühselige Asylverfahren zu ersparen.

    Das Land wird jeden Tag ein Stück bekloppter.

    Have a nice day.

  12. Ach was sind das schöne Bilder, diese Vielfalt, diese Eintracht!
    Gottlob gibt es an all den gezeigten Orten keine Mäuse…

  13. # 5 James Cook

    Sehe ich anders, Stürzenberger ist bei allen Provokationen immer ruhig geblieben, in allen Videos, die ich gesehen habe, und das brachte seine Gegner noch mehr auf die Palme. Auch seine Art finde ich charmant und sympathisch.

  14. Auch bei uns auf Mallorca wurde das Fastenbrechen gross gefeiert, dazu wurde extra das Fussballstadion „Son Moix“, angemietet.
    Das deutschsprachige Inselradio hat darüber matürlich mit Begeisterung berichtet.

  15. #15 alles-so-schoen-bunt-hier

    Das mag alles sein aber er ist zu provokant. Als Außenminister geht das nicht!
    Wollen ja nicht mit Hussein Obama im Krieg landen 😉

  16. #1 atheistischerTuerke (18. Jul 2015 19:30)

    …“.. und ab 2021 mit absoluter mehrheit regiert.“

    Ich schätze mal, 2021 ist diese Bananenrepublik Vergangenheit.

  17. Wer befürwortet diesen Irrsinn?

    Die Grünen sind für alle Demokraten in unserem Staat, der wahre politisch Gegner.

    Unsere Aufgabe muss es sein und da meine ich jeden, der sich als Wahlberechtigter einen Restverstand bewahrt hat, die Grünen unter die 0,0% Grenze zu drücken.Wir müssen diese Heimsuchung, als nichts anderes will ich diese „grüne68pest“ bezeichnen, aus dem Spektrum der Wahlangebote, heraus argumentieren.
    Wir müssen diesen Demokratiefeinden und Grundgesetzschleifern, den „Faktenspiegel“ vor die Nase halten, sodass sie ihre Tarnkappe unter der Umweltmaske  verlieren.

    Die Grünen müssen den Stempel der   „Unwählbarkeit“ erhalten, ähnlich der Marxisten oder Stalinkommunisten.

    Gründe dafür, liefern die Grünen jeden Tag, auf allen Sendern und Rundfunkanstalten, oder man erkundigt sich im Netz und recherchiert einige Biographien der Sogenannten Spitzenvertreter dieser Partei.

  18. Pizza, du bleibst im Magen!

    Es gibt kaum ein Bild, welches größeres Unbehagen erzeugt, als diese gleichgeschalteten, bückbetenden Massen. Diese geradezu tierische Unterwürfigkeit erzeugt in mir ein Gefühl von Übelkeit und Ekel.

    Das ist ganz einfach nur krank.

  19. @ #1 atheistischerTuerke

    Na, Du dast ja Humor…

    Ich denke, dass vor allem der gesamte derzeitige Vorstand der AfD da bei Euch in Deutschland überhaupt erst einmal begreifen muss, was die Worte ISLAM, KORAN, RAMADAN usw. in Wirklichkeit bedeuten! Und dass diese zwangsläufig zu – im makabersten Sinne de Wortes – PHYSISCHER KOPFLOSIGKEIT führen! Das scheint derzeit das Hauptproblem der AfD zu sein…

    @ #21 Zwiedenk

    „Ich schätze mal, 2021 ist diese Bananenrepublik Vergangenheit.“

    Das befürchte ich zunehmend auch…

  20. Ende des Ramadan, alles Quatsch, das hat doch alles nichts mit dem Islam zu tun

  21. Ganz ehrlich, wenn ich diese Bilder sehe, habe ich Tränen in den Augen,
    Tränen der Wut, Tränen der Scham und ganz aufrichtige Tränen der Trauer um meine Heimat.

    New York, Birmingham, Turin usw. sind zwar nicht meine Heimat. Aber ich weiß, dass es bei uns kaum anders aussieht und in naher Zukunft noch viel schlimmer aussehen wird.

    Die abendländische Kultur dürfte dem Untergang geweiht sein. Tränen um die Heimat sind einzig geblieben.

  22. Angsteinflößend diese Hingabe zu dem MÖRDERKULT! Jeder dieser Millionen INVASOREN ein potenzieller Bombenleger, Kopfabschneider, Vergewaltiger! Der Koran ermuntert ja dazu: Ein Hassbuch!

  23. was ich nicht verstehe ist, dass deutsche meist sauer und gestresst reagieren, wenn man sie auf das thema der überfremdung anspricht, als ob man sie in ihrer ruhe belästigen würde. ich habe das gefühl, die wollen in ihrer muggeligen scheinwelt nicht gestört werden.

    heute im fitnesscenter wollte ich mit einem guttrainierten mann mit vielen tätowierungen am körper in kontakt treten und ihn für unser anliegen gewinnen. hatte mir insgeheim erhofft, er wäre vielleicht motorradgang mitglied, zumindestens sah sehr er sehr dominant und selbstbewusst aus.

    ich ging vorsichtig auf tuchfühlung und fragte ihn, ob wir uns gegenseitig am gerät abwechseln können. er bejahte mit einem kopfnicken, schien mir aber sehr wortkarg. ich wollte einen smalltalk beginnen und fragte ihn, ob er oft hierher komme. auch diesmal eine sehr kurze und knappe antwort: ja, regelmässig komme er. ich wollte nicht sofort mit einem politischen gespräche beginnen, da er mich dann nicht für ernst genommen hätte. also, versuchte ich ihm zu schmeicheln, indem ich seine muskelberge zur sprache brachte. ich sagte ihm, dass er einen gut definierten grossen muskelbepackten körper hat. er schaute mich nur iritiert an, als wolle er mir sagen, nun ist genug, lass mir privatsphäre.

    ehrlich gesagt wollte ich auch nicht nachhaken, weil ich echt keine lust habe deutsche gutmenschen auf die überfremdung aufmerksam zu machen. die wollen eh nichts damit zu tun haben.

  24. #6 eule54 (18. Jul 2015 19:38)
    Die Medien sind ja alles andere als investigativ zum Islam.
    Ich denke aber, dass es dieses Jahr weltweit die meisten Ramadan-Toten gab, seit dem es diese Terrorsekte gibt.
    Gleichzeitig gab es die meisten Anbiederungen deutscher Politiker und Kirchenschrate zu Islamisten während des Ramadans.
    Wie paßt das zusammen?
    …………..,
    #11 Babieca (18. Jul 2015 19:45)
    Dieses Jahr war der mörderischste Rammeldan, den thereligionofpeace.com je dokumentiert hat. Knapp 3000 Tote, 314 Terror-Angriffe, 63 Selbstmord-Massaker. Endergebnis unter dem Bild:
    http://www.thereligionofpeace.com/
    ++++

    Danke für’s Recherchieren! 🙂

  25. Und mögen die Anhänger Satans noch so zahlreich sein, sie werden scheitern !
    Nur Mut Freunde !
    Unser Glaube wird uns retten !

  26. Ein Alptraum. Auch wie rasant sich das in den vergangenen Jahren entwickelt hat. Es muss bald wirklich etwas dagegen getan werden. Auch wenn es zu spät ist, so wie es aussieht.
    Islam müsste ganz verboten sein, das ist ja keine normale Religion.
    Invasoren, die nicht kompatibel sind/ sich nicht assimilieren lassen, müssten raus aus den betroffenen Ländern.

    Politiker die diese Katastrophe noch immer unterstützen, muessen weg von ihren Positionen, so schnell wie möglich.

  27. Was ist nur aus uns geworden. Dass wir all dies zulassen. Ich bin traurig und wütend zugleich. 🙁

  28. Im Deutschen gibt es ein Sprichwort welches da lautet:
    Wie ich in den Wald hineinrufe so schallt es heraus.

    Ergibt sich sinnbildlich daraus nun ein Kommentar wie unter #2 atheistischerTuerke (18. Jul 2015 19:31)

    wünsche ich mir gegenüber etwas mehr respekt von einigen mitgliedern hier.

    gelesen, dann übekommt mich ein Déjà vu in Form von EuroVison oder Syria Forever oder so.

    Bisher ist mir hier noch kein Kommentar eines kritischen Kommentators aufgefallen, der sich Respekt von der Gemeinschaft ob seiner Worte, seines Handelns oder aber seiner „beschriebenen“ ethnischen Herkunft, erbittet.

    Im Weiteren gibt es bestimmt die eine oder andere Person, die an abstrusen Geschichten wie unter #29 ihr Gefallen findet, ich gehöre nicht zu diesem Personenkreis.

    ——————-
    Ansonsten finde ich auch, nichts als weiße Mäuse züchten und regelmäßig bei gegebenen Anlaß der Freiheit überlassen.

    D.h.: Es reicht mehr als dicke mit dieser fremdländischen, zersetzenden Okkupation.

  29. Ramadan feiern ist nicht ohne.

    http://www.n-tv.de/politik/IS-Anschlag-toetet-mehr-als-100-Muslime-article15544716.html

    Bei einem der schwersten Bombenanschläge der Extremisten-Miliz IS im Irak sind mehr als 100 Menschen getötet worden. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich in einem Auto während der Feiern zum Ende des muslimischen Fastenmonats Ramadan auf einem belebten Markt in der Stadt Chan Bani Saad etwa 30 Kilometer nordöstlich von Bagdad in die Luft, wie die Polizei mitteilte.

    Der IS erklärte in dschihadistischen Internetforen, ein Selbstmordattentäter habe drei Tonnen Sprengstoff gezündet.

  30. @ atheistischer Türke
    Wenn du ihn wirklich so angesprochen hast wie du es beschreibst wird er wohl eher gedacht haben das du Schwul bist. Leute auf unser Anliegen aufmerksam zu
    machen ist eine gute Idee an deiner Gesprächsführung hapert es noch etwas.

  31. Moslem-Massen feierten Ende des Ramadan, also:

    SEIT 1400 JAHREN FEIERN MOSLEM-MASSEN MOHAMMEDS(Fluch auf ihn) SIEG ÜBER DIE KUFFAR, seinen arab.-mekkan. Geburtsstamm Quraisch, also die sogen. „Schlacht von Badr“, 17. März 624 (17. Ramadan 2 AH), sowie die, wegen des Streits um die Beute, erfundene Sure 8, Die Beute/Al Anfal. Die damalige dreitägige Beutefeier war das allererste Id al-Fitr, türk. Ramazan Bayrami, ugs. Seker Bayrami(Zuckerfest).
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Badr
    [NICHT ZU VERWECHSELN MIT Mohammeds(Fluch auf ihn) Völkermord am jüd. Stamm Quraiza* im Jahre 627! Im Koran behandelt die Sure 33, Vers 26 bis 27 die Vernichtung der Banu Quraiza. Siehe Wikipedia]

    *Banu Quraiza
    https://de.wikipedia.org/wiki/Banu

  32. OT

    Aktualisierung Chattanooga: 5. Opfer gestorben. Jihad-Moslem hatte als Elektriker im Mai 10 Tage Zugang zu Perry-Kernkraftwerk (nicht zum Reaktor), wurde nach dieser Zeit wegen Unfähigkeit entlassen. Sein Vater wollte sich zu seiner Erstfrau Zweitfrau nehmen („Islam erlaubt das“). Prügelte und vergewaltigte seine Frau, schlug den Sohn. Also das ganz normale islamische Gewaltprogramm.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/chattanooga-fuenftes-todesopfer-nach-anschlaegen-in-usa-a-1044347.html

    http://www.jihadwatch.org/2015/07/chattanooga-jihadis-father-wanted-to-take-2nd-wife-allowed-under-islamic-law

    *http://www.jihadwatch.org/2015/07/chattanooga-jihad-murderer-worked-at-nuclear-power-plant

  33. #22 Bommel (18. Jul 2015 20:16)

    Sehr ich auch so. Von den Grünen gingen die meisten Impulse aus die zu den heutigen Problemen geführt haben.
    CDU und die SPD hatten dann die Impulse aufgenommen und an ihr jeweiliges Wahlklientel weiter gegeben. Ich habe noch nie NPD oder die Grünen gewählt.

  34. #29 atheistischerTuerke (18. Jul 2015 20:40)

    Viele Deutsche stecken in ihrer Blase und interessieren sich für nichts außer sich selbst.

  35. Oh Mann, der Islam zieht sich wie ein bösartiger Tumor über die ganze Welt……ich muss kotzen 🙁

  36. Beim Bild „New York 2015“ könnte man meinen, Melilla im Hintergrund und die ERSTE Geige nach dem „Jump“ auf MILCHUNDHONIGBODEN……
    Solche Bilder sind Symptome, die üwwerhauptnich behandelt werden wollen oder KÖNNENWOLLEN!!!!!!!!!!!!
    Und jetzt reiz diese Bande mal mit WIRKLICH,ECHTEM und BESTEHENDEM Argument:
    SURIES:Biodeischelan issss PLEITE!!!!!
    Nüschts jeht mehr, ausser Freiflüge in die Heimat….Spritkosten übernimmt Quatar-Airways…..
    …hätt ich doch damals die Zündwerke in Riesa jekooft…

  37. Bei den Bildern aus Moskau kommt mir das Grauen. Wieso haben die das solange lassen?

  38. „“Im heutigen Russland ist der Anteil der Muslime mit rund 14 Prozent etwa ebenso groß wie er einst in der Sowjetunion war.

    Seit 1990 existiert in Russland eine islamische Partei, die sich „Wiedergeburt“ nennt. Sie gibt es auch in den Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Seitdem sind zahlreiche weitere Organisationen und Abspaltungen entstanden.

    Zentren des Islam in Russland sind heute neben Kasan und Moskau auch Ufa und Dagestan.““ (WIKIPEDIA)

    OT

    Saison in Russland startet mit Eklat:
    Ghanaer wird mit „Affe, Affe“-Rufen beleidigt
    DIES IST UNSCHARMANT – ABER WENN ER SO AUSSIEHT!
    n-tv.de/sport/fussball/Ghanaer-wird-mit-Affe-Affe-Rufen-beleidigt-article15546296.html

    http://i4.mirror.co.uk/incoming/article1432335.ece/ALTERNATES/s615/Emmanuel%20Frimpong

    http://static.guim.co.uk/sys-images/Football/Pix/pictures/2011/9/6/1315312307015/Arsenals-Emmanuel-Frimpon-007.jpg

    Er soll sich nicht so anstellen, weiße Männer, die total behaart sind, müssen sich auch „Affe“ anhören und dürfen nicht gleich ausrasten. Weiße kleine Leute werden von Weißen schon mal „Zwerg“ genannt oder große „Giraffe“. Wenn einer Segelohren hat, wird er „Dumbo“ gerufen. So ist das nun mal mit optischen Auffälligkeiten. Der Mensch benennt, was er sieht, basta!

  39. #17 alles-so-schoen-bunt-hier; Trotzdem, als Innenministert wär er weit besser geeignet.

  40. #6 eule54 (18. Jul 2015 19:38)

    Die Medien sind ja alles andere als investigativ zum Islam.
    Ich denke aber, dass es dieses Jahr weltweit die meisten Ramadan-Toten gab, seit dem es diese Terrorsekte gibt.
    Gleichzeitig gab es die meisten Anbiederungen deutscher Politiker und Kirchenschrate zu Islamisten während des Ramadans.
    Wie paßt das zusammen?

    Das ist genau die zentrale Frage. Das Ganze ist schon seit dem 9.11. zu beobachten. Je mehr die Moslems lügen und terrorisieren, um so mehr Anbiederung und vorsätzliche Flutung kann man beobachten. Als hätte die westliche Welt eine unstillbare Todessehnsucht erfasst, die sich langsam in Raserei steigert. Es werden ja hier bei Pi viele richtige Faktoren hierfür aufgeführt wie z.B. Gutmenschentum, patologischer Altruismus, linke Ideologie,Schuldkult, Interessen von Machtzirkeln wie EUdSSR, Bilderberger, etc, aber das Phänomen bleibt doch irgendwie in seiner Vehemenz und Massenwirksamkeit ein Mysterium.

  41. OT

    PSEUDO-FLÜCHTLINGE u. ABENTEUER-ASYLANTEN

    FÜR LAHR/SCHWARZWALD – DIE IDYLLE:

    04.11.2014
    „“Die Landestagsabgeordnete Sandra Boser (Mitte) besuchte die Familie Hassan aus Syrien in ihrem Zimmer im Flüchtlingsheim. 34 Familien leben in den beiden Gebäuden in der Geroldsecker Vorstadt. Dazu kommen 60 alleinstehende Männer(KRIEGER, SPÄHER, VORHUT).

    Lange Flure durchschneiden die beiden ehemaligen Pilotenquartiere der kanadischen Streitkräfte in der Gerolds­ecker Vorstadt…

    HOCHGEBILDETE FACHKRÄFTE:

    An den Türen der Küchen und Sanitäranlagen kleben Schilder in Bildersprache…

    Mit den 43 Asylbewerbern, die in der ehemaligen Malerfachschule untergebracht sind, kommt die Stadt Lahr aktuell auf 187 Flüchtlinge…

    1064 Flüchtlinge leben momentan in Heimen im Kreis. Bis Jahresende wird sich die Zahl auf fast 1400 erhöhen, Platz gibt es bislang aber nur für 1200 Menschen…

    Im nächsten Jahr(2015) werde jedoch viel passieren, gelobte Loritz. In Offenburg, Friesenheim, Oberkirch und Achern würden Unterkünfte neu gebaut, mit Kehl sei man diesbezüglich im Gespräch. Und auch in Lahr hoffe er auf Neubauten…

    13.000 Euro – so hoch ist die Pauschale(vom Land BaWü) pro Flüchtling. Davon müssen die ärztliche und soziale Betreuung sowie die Wohnkosten während der maximal zwei Jahre dauernden Erstunterbringung bezahlt werden…““
    http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ortenau-fluechtlinge-fast-200-plaetze-fehlen.4a4fa9bf-228d-4359-a5cf-49dc54b63d6a.html

    Pseudo-Flüchtlinge und MUFL(Ankerknaben, Späher, Vorhut) u.a. aus den Krisenregionen in Syrien, Palästina und Afghanistan sowie aus dem Iran und baten die Beamten der Bundespolizei um Asyl…
    rtf1.de/news.php?id=3904

    STEINZEITLICHE FREMDKULTURELLE FÜR LÖRRACH:

    GAMBISCHE DROGENDEALER? – Kritische Blicke: Keinen Luxus?
    Videoclip ca. 3.30 Min. gesamt
    http://www.tv-suedbaden.de/mediathek/video/loerrach-erste-fluechtlinge-beziehen-unterkunft/

  42. Und sie vermehren sich wie die Karni….., das ist das Schlimme.

    Wenn ich durch Duisburg laufe, sehe ich nur noch eingepackte anatolische Gebärmaschinen.

    Sorry, aber anders kann ich das nicht mehr bezeichnen.Es ist nicht mehr meine Stadt.

  43. OT

    SCHWARZE MOHAMMEDANER = FACHKRÄFTE FÜR LÖRRACH:

    Ahmed aus Somalia

    Abdarachman aus Mali

    und Lamin aus Gambia…

    MIT FOTO DER AFRIKAN. INTELLIGENZ-BESTIEN

    SOZIALFUZZIS BEHAUPTEN, ISLAMISCHE HALBSTARKE

    DURCH VERWÖHNUNG ERZIEHEN ZU KÖNNEN:

    Das treibt unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, kurz UMF/MUFL minderjährige unbegleitete Flüchtlinge, in unerwartet großer Zahl nach Europa und Deutschland.

    Dort aber halten sie Behörden und Öffentlichkeit in Atem – weil die Strukturen (noch) ungenügend sind, diese neue Gruppe zu betreuen;

    SCHULD AN DEN VERBRECHER-SEELEN

    DER FREMDLINGE SEIEN WIR

    dazu kommt, dass die Betreuungslücken dazu führen können, dass Einzelne oder Banden durch aggressives Verhalten und Kleinkriminalität auffallen – wie in Freiburg…

    „Das bisherige Modell, diese Jugendlichen in der vollstationären Jugendhilfe zu versorgen, funktioniert nicht mehr“, analysiert sie weiter…

    ANKERKNABEN LÜGEN GEWISS, WAS DAS ZEUG HÄLT:

    Das Alter ist von zentraler Bedeutung

    Den UMF begegnen die Anlaufstelle und das Kreisjugendamt zunächst auf Basis des Behauptungsprinzips(!!!); das heißt, was sie sagen, gilt – bis zum Beweis des Gegenteils!!!

    (…)

    WER GLAUBT WIRD SELIG…

    Überhaupt wirbt der seit 38 Jahren im Kreis Lörrach lebende Brite um Verständnis für die jugendlichen Flüchtlinge. ER SOLLTE SEINE LIEBLINGE NEHMEN UND NACH ENGLAND REISEN!!!

    Alle hätten(HÄTTEN!) auf der Flucht Erfahrungen gemacht, die mit westlichen Vorstellungen von Jugend als Phase der Bildung und Persönlichkeitsentwicklung nichts zu tun haben.

    „Fast alle sind traumatisiert“, erfährt(GLAUBT ER!) er.

    Doch auch wenn die Kinderverschickung in einzelnen Herkunftsländern inzwischen systematisch betrieben wird, ein Geschäftsmodell geworden ist, das nicht zuletzt die Eltern ausbeutet(DER ELTERN WILLE IST IHR HIMMELREICH!),

    HABGIERIGE ELTERN HOFFEN AUF KNETE AUS EUROPA

    weil sie ihre Kinder Schleuserbanden anvertrauen(SELBER SCHULD, WENN DIE GIER ANTREIBT!) und kaum eine Handhabe haben gegen Nachforderungen, sind Christopher Chalk und sein Team sicher,

    dass auch die deutsche Gesellschaft langfristig jenseits aller humanitären Verpflichtungen von der Integration der Jugendlichen profitiert(PROFITIEREN WÜRDE – WER ES GLAUBT!).

    Wenn es Schwierigkeiten mit jugendlichen Flüchtlingen gebe, wie dieser Tage in Raum Freiburg, stecke da oft Frustration dahinter, vermutet(FANTASIERT!) Christopher Chalk. „Enttäuschung(ÜBER ZU WENIG LUXUS?) führt in die Illegalität“, weiß er…

    Das brauche zudem das Einüben demokratischen Verhaltens, damit sich weder ethnische noch religiöse Konflikte, die viele mitbrächten, fortpflanzten – wie es etwa die antisemitischen Parolen junger arabischstämmiger Einwanderer bei Israel-kritischen Demonstrationen dieser Tage zeigten.

    Dazu gehöre aber auch (UNSER!) Respekt vor (DEREN!) religiösen Traditionen und Zuspruch(ZUM ISLAM?)…““
    http://www.badische-zeitung.de/kreis-loerrach/unbegleitete-minderjaehrige-fluechtlinge-eine-chance-fuer-deutschland–87976318.html
    ALS OB DIE JE ARBEITEN WOLLTEN!

    NEGER ARBEITEN NICHT FÜR WEISSE u.

    MUSLIME NICHT FÜR „UNGLÄUBIGE“!

    (Anm. d. mich)

  44. #13 Berggeist
    Oder etwas chemische Lustigmacher im Tee … das wird eine Party – Loveparade kann dann einpacken.
    🙂

  45. #51 Maria-Bernhardine (19. Jul 2015 00:34)

    OT

    SCHWARZE MOHAMMEDANER = FACHKRÄFTE FÜR LÖRRACH:

    Ahmed aus Somalia

    Abdarachman aus Mali

    und Lamin aus Gambia…

    MIT FOTO DER AFRIKAN. INTELLIGENZ-BESTIEN

    SOZIALFUZZIS BEHAUPTEN, ISLAMISCHE HALBSTARKE

    DURCH VERWÖHNUNG ERZIEHEN ZU KÖNNEN…

    Schöne Beschreibung, oder in einem Satz: Die Gutmenschen reisen uns alle in den Abgrund nur um den offensichtlichen Zusammenbruch ihres Deutungssystems zu kaschieren.
    Genau wie die Azteken, die bei herannahen der Konquistatoren immer vehementer sinnlose Menschenopfer darbrachten, weil es ihr Deutungssystem so vorschrieb.
    Menschen bringen lieber sich und andere um, als ihren Irrglauben einzugestehen.

    Der MUFL ist ausschließlich eine Schöpfung des Gutmenschen, die „Natur“ (bzw. der bauernschlaue Südländer) hat nur für ihn den idealen Schmarotzer hervorgebracht, gegen den keinerlei Imunabwehr besteht. „Arm“, „Jugendlich“, „Unbegleitet“, „Schwarz“, „Traumatisiert“,wenn es sein muß hacken die da unten in Zukunft den Kerlen auch noch ein paar Gliedmasen ab (natürlich nicht das Gemächt!), bevor sie losgeschickt werden.
    Diese „überideale Schlüsselreiz“ wird unsere Gutmenschen noch zu viel absurderen Forderungen für ihre „Schützlinge“ verleiten, denke da an Ausbildungs und Beschäftigungspflicht für Betriebe, Beischlafaufforderungen für deutsche Frauen, Akzeptanz von Kuckuckskindern, direkte Abholung in den Herkunftsländern, Unterstützung der Herkunftsfamilien, Adoptionspflicht für Kinderlose, generelle finanzielle Besserstellung gegenüber Deutschen und gennerelles Kritikverbot. Alles schon in Ansätzen vorhanden.

  46. # atheistischer Türke

    Willst Du Dich hier anbiedern und Mitleid schinden ?.Wenn ich das schon höre: „….etwas mehr Respekt von einigen Mitgliedern hier „.
    Muß es immer gleich die Tränendrüse sein ?.
    Wenn ich dieses muslimische Gerede von “ RESPEKT “ höre, wird mir schlecht.

    Du bist wohl ein muslimisches U-Boot ?.Wenn sie Dich als Verräter sehen, dann zurecht.Mit Verrätern hätte ich auch kein Mitleid.

    Wir brauchen keine Verräter bei PI, egal von welcher Seite.Verräter bleibt Verräter, das ist schlimmer,als ein Mann, der zu seiner Herkunft steht. Verachtenswert jener, der seine Herkunft in den Dreck zieht.

  47. Was den
    Sowjets selig
    ihre Militärparaden
    mit Raketen und schwerem
    Gerät zu hohen kommunistischen
    Feiertagen waren, ist dem aggressiven
    Islam die Demonstration zahlenmäßiger
    Stärke und Geschlossenheit einer formierten,
    gleichgeschalteten und unterwürfigen
    Gefolgschaft, mit anderen Worten
    also Machtdemonstration und
    Drohung – oder wie schon
    die kleinen Jungs von
    denen tönen – wir
    ficken euch
    weck !
    *

    * Selbst
    schon mehr
    als einmal
    gehört.

  48. #52 Stegman (19. Jul 2015 02:14)
    Bückende Kettenhunde…Wie kann man nur so unglaublich dumm sein….
    —————-
    Nein,die sind nicht dumm.Die sind nur krank.

  49. Eine Änderung der Politik und der Zuwanderung ist nur zu erreichen, wenn die Grünen bei den nächsten BTW rausfliegen, die FDP draußen bleibt und die AfD bei 15-20% landet. Schade, dass das nur Wunschdenken ist.

  50. Am 6.6.16 ist es wieder soweit! Der Bayerische Rundfunk bringt bestimmt wieder Sonderbeiträge zum Ramadan-Anfang nächstes Jahr. Und Gauck wird wieder juchzen vor Freude.

Comments are closed.