imageDeutschland platzt wegen der Massenzuwanderung von Ausländern der letzten Monate schon aus allen Nähten – aber es kommt alles noch viel schlimmer. Am Mittwoch wird Innenminister de Maizière die neue „Flüchtlingsprognose“ vorstellen, die auf Prognosen des zuständigen Bundesamts beruht. Und sie wird „drastisch“ höher ausfallen als die bislang vorhergesagten 450.000 Asylbewerber, wie das Handelsblatt aus Regierungskreisen erfuhr. Mindestens 650.000, womöglich sogar 750.000 könnten es demnach in diesem Jahr werden – weit mehr als im bisherigen Rekordjahr 1992 mit 438.000. Zu Beginn des Jahres hatte die Behörde, die die Asylanträge bearbeitet, gerade mal 300.000 vorhergesagt. Joschka, dein Plan geht immer besser auf!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

190 KOMMENTARE

  1. KEIN OT!! Sonden DIREKT themenbezogen:

    Der Plan des Schauspielers Til Schweiger, eine Unterkunft für Flüchtlinge zu bauen, könnte möglicherweise zum Scheitern verurteilt sein.
    Einem Medienbericht zufolge soll das Unternehmen, mit dem Schweiger zusammenarbeiten will, nicht kreditwürdig sein.

    Erstaunlicherweise erschienen in der deutschen
    Alpenprawda

  2. Wer die Deutschland-Vernichtungsparteien SPD, CDU,CSU, FDP, Linke un die grünen Vögel wählt in 2017 dem kann keiner mehr helfen. Entweder richtig wählen oder gar nicht mehr. Denn wählen werden wir nie mehr!!!!

  3. Diese Sohn. Deutsche Regierung meint wohl asylbetrüger und unerwünschte mitesser, die uns
    In immer stärkerem maße die Haare vom Kopf fressen.

  4. 750.000 ‚Asylsuchende‘.
    ‚Asylsuchend‘ ist nur der, der einen Asylantrag stellt. Die, die keinen Antrag stellen sind statistisch nicht erfasst. Wenn ich aus dem WestBalkan käme, würde ich vermeiden einen Asylantrag zu stellen – weil mir sonst die Rückführung droht. Man darf getrost unterstellen, das die Zahl der Invasoren aka ‚Flüchtlinge‘ deutlich höher ist als die Zahl der (registrierten) ‚Asylsuchenden‘ – verständlich?

  5. Ganz aktuell: Teil 2 meiner Holländer-Inszenierung in Bayreuth. (Teil 1 als Kommentar #78 des Beitrages »Wieder über 100 Afrikaner … «)
    Der fliegende Holländer /2
    Im zweiten Aufzug kümmert sich eine Krankenschwester des Deutschen Roten Kreuzes um die Frauen unter den Flüchtlingen. Sie ist eine mufflige Kröte namens Mary, hat immer nur rumzumeckern. Hier sieht man, wie sie die Mädchen zum Strümpfestopfen anhält und ihnen zeigt, wie man das macht. Daß sie damit schlecht ankommt, läßt sich denken.

    »Wir wollen doch nach Deutschland, da braucht man so etwas nicht. Dort bekommen wir alles, was wir wünschen, kostenlos.«

    schallt ihr entgegen. Senta aber beruhigt die aufgeheizte Atmosphäre mittels eines anthropologischen Vortrages. (Ich greife hier auf die neuesten Erkenntnisse über die menschliche Frühgeschichte zurück.) Es ist nämlich den Anthropologen seit ewigen Zeiten ein Rätsel, warum die in Afrika entstandenen Menschenrassen nichts Eiligeres zu tun hatten, als kaum auf der Welt den überreichen Kontinent zu verlassen und sich auf der ganzen Erde auszubreiten.
    Senta erklärt das nun recht anschaulich, damit das Bayreuther Kulturgesindel es auch versteht. Als der Große Gorilla die ersten Menschen erschaffen hatte (es waren die Australopithecinen), sagte er:

    »Ich habe euch nicht geformt, damit ihr selber arbeitet, sondern damit andere für euch arbeiten. Verlaßt also Afrika und wandert aus in ein Land, das Deutschland heißt. Dort gibt es genügend Dumme, die gern für euch schaffen, dort erhaltet ihr alles im Überfluß.«

    Sie machten sich auf den Weg und fragten überall nach diesem Land, aber niemand konnte ihnen Auskunft geben. Ihre Suche war also ohne Erfolg, aber sie besiedelten nun den gesamten Erdball. Der Große Gorilla wurde über diesen Mißerfolg sehr zornig und rief:

    »In Ewigkeit lass‘ ich nicht ab!«

    nämlich mit der Erzeugung neuer Menschenrassen. So entstand der Homo erectus, dem es nicht anders erging und schließlich eine Rasse, die ein Witzbold Homo sapiens genannt hat. Der nun erlag dem gleichen Schicksal, aber vor wenigen Jahren erst erinnerten sich die Neger an den Befehl des Großen Gorillas, deutsche Gut— und Bestmenschen zeigten das Land im Atlas und es gab kein Halten mehr. Nicht mehr »krzb’sch—dü—dö« oder »mbr’akbü’zz«, sondern »Asyl« und »Deutschland« waren jetzt die seligmachenden Zauberworte. Senta flippt regelrecht aus vor Begeisterung!
    Auf der Fregatte jedoch gibt es einen rechtsradikalen Obermaat namens Erik (schon so ein Name!). Mit dieser Figur hat Richard Wagner den bösesten Bösewicht überhaupt geschaffen. Selbst Hagen in Götterdämmerung vereint nicht soviel Menschenhaß, Islamophobie, Ausländerfeindlichkeit und Intoleranz in sich. Der ist nun regelrecht in die Senta verknallt und hat sie schon mehrmals — ich weiß nun aber nicht, ob dieser Bericht auch von Jugendlichen gelesen wird, also ich meine, na ihr wißt schon. Er kommt nun ausgerechnet in dem Moment zur Tür herein, in dem sie Deutschland als das Land anpreist, das jedem “Willkommen“ zuruft und ohne die geringste Gegenleistung ihn und seine Nachkommen bis ans Lebensende versorgt. In seiner Verzweiflung — er merkt natürlich was Sache ist — wird er richtig lyrisch. Etwa so

    Fliehst du zurück vor dieser Wunde,
    die du mir schlugst, dem Liebeswahn?
    Ach, höre mich zu dieser Stunde!
    Hör‘ meine letzte Frage an: —
    wird’s Senta sein, die für mich spricht?

    Reimschema a — b — a — b — c und das Versmaß lautet ? ? ? — ? ? ? — ?. Und sie reimt darauf in ihrer Antwort Herzen auf Schmerzen und bin auf Sinn. Ehe es aber zur Katastrophe kommt — die ist dem dritten Aufzug vorbehalten — erscheint Holländer und der menschenverachtende untolerante Neonazi verkrümelt sich. Erstgenannter geht nun der Ische an die Wäsche und scheut auch vor exaltierter Reimkunst nicht zurück um ihr zu imponieren. Kapitän Daland — er ist ein großer Ausländerfreund und arrangiert die Kopulation der beiden — empfiehlt den verfolgten Flüchtling mit warmen Worten

    Aus seinem Vaterland verwiesen,
    für einen Herd er reichlich lohnt:
    sprich, Senta, würd‘ es dich verdrießen,
    wenn dieser Fremde bei uns wohnt?

    Was ein Zuhälter nicht besser könnte, Daland hats eben drauf

    Bleibt hier allein! Ich geh‘ von hinnen: —
    Glaubt mir, wie schön, so ist sie treu! …
    … Doch keines spricht … Sollt‘ ich hier lästig sein?
    So ist’s! Am besten lass‘ ich sie allein.

    Also formvollendeter drückt das die deutsche Asylindustrie auch nicht aus, wenn sie uns arbeitsscheue Mohammedaner aus fernen Ländern offeriert. Noch ein Beispiel

    Mögst du, mein Kind, den fremden Mann willkommen heißen;
    Seemann ist er, gleich mir, das Gastrecht spricht er an.
    Lang‘ ohne Heimat, stets auf fernen, weiten Reisen,
    in fremden Ländern er der Schätze viel gewann.

    Das ist aber euphemistisch gesprochen, soll heißen, er hat viel Geld an die Schlepper bezahlt (Käptn Daland weiß ja nicht, daß Karl—Heinz selber einer ist, das steht nur im Programmheft). Man sieht, Richard Wagner war seiner Zeit weit voraus. (Für Gebildete: man nennt das Antizipation.) Eine erstaunliche Parallele zu den heutigen Zuwanderern, die, kaum eingetroffen, schon damit beginnen, die Staatskasse zu füllen. Holländer legt sich nun gewaltig ins Zeug, um die Senta rumzukriegen, sie ist aber auch schon ganz schön feucht und so duettieren sie sich eigentlich nur, weil ihr Untergang im dritten Aufzug bühnenpsychologisch vorbereitet werden muß.

    Wer du auch seist, und welches das Verderben,
    dem grausam dich dein Schicksal konnte weihn —
    was auch das Los, das ich mir sollt‘ erwerben:
    gehorsam stets werd‘ ich dem Vater sein!

    sagt sie. Das mit dem Vater zu erklären, würde jetzt zu weit führen. Er ist aber auch nicht gerade maulfaul und schlägt in dieselbe Kerbe mit

    Du könntest dich für ewig mir ergeben,
    und deine Hand dem Fremdling reichest du?
    Soll finden ich nach qualenvollem Leben
    in deiner Treu‘ die langersehnte Ruh‘?

    Senta aber treibts nun auf die Spitze, sie überschlägt sich fast in ihrer Begeisterung

    Von mächt’gem Zauber überwunden,
    reißt mich’s zu seiner Rettung fort:
    hier habe Heimat er gefunden,
    hier ruh‘ sein Schiff in sichrem Port!

    während Holländer sich schon seiner Sache sicher ist und das dem Publikum in Versform mitteilt

    Du, Stern des Unheils, sollst erblassen,
    Licht meiner Hoffnung, leuchte neu!
    Ihr Engel, die mich einst verlassen,
    stärkt jetzt dies Herz in seiner Treu‘!

    Knutsch — knutsch — knutsch — Vorhang — Pinkelpause.
    Schluß folgt.

  6. Man sollte dem De Misere besser zuhören. Er hat es doch laut und deutlich gesagt, was er vorhat!
    Zitat:
    Vor fünf Jahren hatten wir rund 40.000 Asylbewerber im Jahr.

    Die Schätzung für dieses Jahr ist 400.000, also zehnmal so viel,

    und wir werden sie erheblich erhöhen.!!!!”
    UND WIR WERDEN SIE ERHEBLICH ERHÖHEN.
    Wir die CDU!!
    Thomas de Maiziere (CDU), Bundesinnenminister verantwortlich für die Aufnahme von Ausländern in Deutschland.
    https://www.youtube.com/watch?t=51&v=S4tE2EHz6Lw

  7. Dass diese Angaben gelogen sind, ist doch jedem klar!

    Wo ist das deutsche Volk, dass sich seiner Abschaffung erwehrt?

    Wozu haben wir eine Bundeswehr mit Marine?
    Wozu ist der Bundesgrenzschutz da?
    Warum haben wir einen Innenminister, der dem eigenen Volk den Todesstoss versetzen lässt?

    Wie lange noch?

  8. Das Jahr geht noch ein bisschen.

    Wer jetzt eine Prognose wagt, lügt in jedem Fall, weil alle Voraussagen im Prinzip eine Minute später über den Haufen fliegen.

    Statistisch hatten wir zuletzt einen Grenzübertritt pro Minute, aber wer sagt uns denn, dass das so bleibt? Es können bei den vielen Transportwegen ja mittlerweile 2 pro Minute sein, oder vielleicht 3 werden.
    Ich glaube, dass sich natürlich jetzt erst recht die Schlagdichte erhöht und lange nicht an ihrem Maximum angekommen ist.

    750.000 Leute in diesem Jahr? Vor ein paar Monaten ging man noch von 400.000 aus. Wer sagt uns denn, dass es nicht auch 1,2 Millionen werden können? In diesem Jahr.

  9. Auch diese Zahl wird nicht ausreichen. Der halbe Balkan ist auf dem Weg, bei einer Reise letzte Woche durch Bulgarien, Serbien, Kroatien war das gut zu beobachten.
    Leider sehen viele Mittelständler und Unternehmer den schnellen Euro, den es zu verdienen gibt – auf Kosten der Gesamtheit der Steuerzahler. Gutes Beispiel hier der Schauspieler Til Schweiger mit seinen dubiosen Geschäftsfreunden. Da gehts um cash, verbrämt mit Gutmenschentum zur Imagepflege.
    Diese Leute müssen angeprangert werden und jede gesellschaftliche Reputation verlieren.
    Gleiches gilt für diese unsäglichen Asyl-Anwälte. Sollte der Anwalt des Vertrauens solche Verfahren betreuen, ist die Zusammenarbeit sofort zu kündigen.
    Die Mitte der Gesellschaft muss sich Gehör verschaffen: Es kann nicht länger angehen, dass öffentliche Gebäude belegt, Gerichte arbeitsunfähig gemacht und Etats zugunsten der Asylanten umgeschichtet werden. Hier ist der Druck der Bürger gefragt und die lahmen Ausreden der Kommunalpolitik dürfen nicht durchgehen.
    Die einseitige Bevorzugung der linkslastigen Asylindustrie wird zur Radikalisierung der unteren Gesellschaftsschichten führen. Für jedes künftige Progrom ist die derzeitige Politik verantwortlich.

  10. Gerade ein RadioBericht aus Hahn/Hunsrück:
    Dort wo früher das Einkaufszentrum der amerikanischen Luftwaffensoldaten war ist frisch eine Zeltstadt für 600 (Sechshundert) ‚Flüchtlinge’ aus aller Herren Länder aufgebaut.
    Ein ‚Flüchtling’ aus Pakistan berichtet: „Ich musste flüchten, weil ich als Sunnit in Pakistan verfolgt werde.“ – Häh?????????
    Pakistan
    *Islam ist Staatsreligion
    *95 – 98% praktizieren den Islam
    *Davon ca.
    -86% Sunniten,
    -12% Schiiten,
    -2% Ahmadiyya ***
    Der junge ‚Flüchtling’ wird also als Sunnit in Pakistan verfolgt??? Wegen???
    Er will in Deutschland ‚studieren’. Was??? 50% der Pakistani sind Analphabeten. „5,5 Millionen Kinder gehen in Pakistan nicht zur Schule; dies ist weltweit (nach Nigeria) die Zweithöchste Zahl“ sagt ein Bericht der UNESCO aus 2014.
    Er hat im Internet gesehen „Deutschland ist ein gutes Land“.
    Bevölkerungsentwicklung in Pakistan
    *1950 ca. 40.000.000
    *2012 ca. 200.000.000
    – das ist eine ganz ordentliche Entwicklung

    ***Ahmadiyya dürfen sich selbst nicht als Muslime bezeichnen
    Erfolgsmeldung: „Abdus Salam, er war der erste muslimische und pakistanische Nobelpreisträger.“
    Aus der Inschrift seines Grabsteines „First Muslim Nobel Laureate“ wurde das Wort „Muslim“ auf behördliche Anordnung heraus gemeißelt. Warum? Weil er kein Muslim ist, er ist nur ein Ahmadiyya – soweit zur weltweit viel gerühmten religiösen und auch sonst Toleranz des herrschenden Islam.

  11. Ich frage mich bei solchen Meldungen immer wieder, was das wohl alles kosten wird, die vielen Nicht-Asylberechtigten wieder nach Hause zu befördern; denn das dies so kommen muß, ist wohl jedem klar.

    Und diejenigen, die daran verdienen werden, reiben sich jetzt schon die Hände.

  12. Bevor es zu einer Zwangsunterbringung kommt, würde ich als Hausbesitzer meinen Wohnraum kontaminieren.

  13. Der verlinkte Artikel im Handelsblatt gibt die Zahlen für das erste Halbjahr bundesweit und in Hamburg, sowie die Hamburger Zahl für Juli. Eine einfache Überschlagsrechung zeigt, wie die neuen Prognosen zustande kommen: Wenn den Rest des Jahres über jeden Monat so viele kommen, wie im Juli, dann ist die Gesamtzahl am Ende des Jahres etwa 650.000. Bei einer geringen Steigerung werden es 750.000 sein. Wenn natürlich die bisherige Steigerungsrate anhält, dann dürften wir wohl eher an der Million kratzen. Das getraut sich die Regierung noch nicht zuzugeben. Für 2016 läuft es auch ohne weitere Steigerung auf fast 900.000 hinaus.

  14. #1 Eminenz (18. Aug 2015 09:23)

    In den Lügenmedien wurde es aber so dargestellt, als ob dieser talentfreie Staatsschauspieler dieses Asylbetrügerheim aus reiner Gutmenschlichkeit und von seinem eigenen Geld finanzieren und betreiben wollte.

    Nicht kreditwürdig- Ist die Finanzierung von Asylheimen jetzt schon ein Geschäftsmodell, welches man sich nach Vorlage eines Geschäftsplans von den Banken mit Krediten finanzieren lassen kann ?
    Und selbst wenn dem mittlerweile so ist : Wenn die Firma nicht kreditwürdig ist, soll doch dieser Schweiger für den Kredit bürgen oder das Geld gleich selbst vorstecken. Oder dachte er, sein Anteil am Asylantenheim wäre es nur, sein hässliches Gesicht in die Kamera zu halten, mit dem Sozi Gabriel über Politik zu philosophieren und in sozialen Netzwerken diejenigen zu beschimpfen, denen man dieses Pack quasi vor die Haustür kippt ?

  15. Ca. 70 % der Eindringlinge sind Moslems,der grössere Rest vorwiegend ungebildete wilde aus dem afrikanischen. Urwald.
    Moslems wollen lt. Koran die Welt erobern und ausrauben.
    Neger können sich nur hemmungslos vermehren.
    WSA also sollen wir mit solchen Eindringlingen?
    Ich jedenfalls habe keine Lust, mit meinen Steuergeldern deren überlebenden zu bezahlen.

  16. Richtig lustig wird es erst nächstes Jahr werden, wenn dann regelmäßig weit über eine Million Scheinasylanten und Asylerschleicher kommen und das ganze gutmenschliche Schmarotzersystem in sich kollabiert.

    🙂

  17. Eine Sommernacht in Berlin.

    ? Erst am frühen Sonntagmorgen wurden dort zwei niederländische Touristen beklaut. Der Überfall eskalierte ganz ähnlich: Als sie den Diebstahl bemerkten, wollten sie die Diebe festhalten. Doch plötzlich tauchten den Touristen zufolge 15 Personen auf, prügelten auf die Niederländer ein und verschwanden. Die Täter konnten nicht gefasst werden.

    ? Zweimal sollten Menschen beklaut werden, zweimal kam plötzlich Verstärkung wie aus dem Nichts, zweimal wurde äußerst brutal agiert. Laut Polizei sollen die Täter in einer „fremden Sprache“ gesprochen haben. Noch immer fehlt von ihnen jede Spur.

  18. +++++Schlagzeile+++++
    Sachsen Anhalt: Sechs Städte bewerben sich als Flüchtlings-Anlaufstelle

    Jetzt beginnt der große Run, SSV im Asylbetrieb. Wer will nochmal, wer hat noch nicht!

    Quote: Halle gilt wegen der Vorgaben der Regierung als Favorit für die zweite Zast. Deren Liegenschaft soll nach Ministeriumsangaben in einer größeren Stadt gelegen sein, „um ein angemessenes Verhältnis von Asylbegehrenden zu Einwohnern zu gewährleisten“.

    Quelle:http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/zweite-zast-in-sachsen-anhalt-sechs-staedte-bewerben-sich-als-fluechtlings-anlaufstelle-,20641266,31490376.html

  19. Ob Schulden, Asylantenzahlen oder was auch immer, so geht das schon die ganze Zeit: Kaum hat man eine Horrorzahl verdaut und sich zähneknirschend darauf eingestellt, wird das Ausbleiben des Volksaufstands von oben als Zustimmung gewertet und kurze Zeit später lakonisch verlautbart, daß es noch viel mehr wird. Da steckt eiskaltes Kalkül dahinter. Wie lange lassen wir uns noch verarschen?

  20. ________________ja unbedeutende Minderheit im eigenen Land, so wird es kommen, ja aber auch unbedeutend in der Weltwirtschaft!

  21. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein,wann der ganze Stall hier explodiert.Diesen kompletten Wahnsinn hält keine Volkswirtschaft auf die Dauer aus.

  22. OT
    Wie lange sollen diese Zustände noch toleriert werden?

    „Polizei Duisburg

    POL-DU: Hochfeld: Jugendliche verursachen Verkehrsunfall und flüchten Rund 30 Familienangehörige beschimpfen Polizei

    17.08.2015 – 12:42

    Duisburg (ots) – Am Sonntagnachmittag (16. August) flüchteten vier Jugendliche, nachdem sie gegen 15.10 Uhr auf der Paulusstraße in Hochfeld einen Verkehrsunfall verursacht haben. Die Jungen hatten einen Ford gestartet, der einem Familienmitglied gehörte. Der Wagen machte einen Satz und schob drei geparkte Autos aufeinander. Das Quartett stieg aus und flüchtete in ein nahegelegenes Wohnhaus. Als die Polizei den Unfall aufnahm und den Ford sicherstellte, kamen rund 30 Angehörige des Halters dazu. Diese beschimpften und bedrohten die Einsatzkräfte. Angaben zu dem Jungen, der den Wagen gestartet hatte, machte keiner. Jedoch haben mehrere Zeugen den Unfall beobachtet. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.“

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3098894

  23. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen.

    Nachdem die Zielsetzung während zweier Auslandstourneen nicht überzeugend umgesetzt werden konnte, erfolgt nun ein erneuter Anlauf.

    Diesmal am heimischen Standort. Dort sind Ressourcen und Führungsstrukturen deutlich besser verfügbar.

    Wäre doch gelacht, wenn es dieses Mal nicht klappt.

  24. Die schwarzafrikanischen IQ-Werte liegen stramm in den 60ern und 70ern. Die mohammedanischen kommen kaum über 80.

    Deutschland war mal bei 102. Jetzt nur noch 99 („Migranteneinfluß“ = Türken, Araber)

    http://www.photius.com/rankings/national_iq_scores_country_ranks.html

    http://newobserveronline.com/iq-in-western-nations-dropping-as-percentage-of-whites-shrink/

    Alles Leute, die problemlos ein hochkomplexes, modernes Industrieland mit fast 100prozentiger Automatisierung am Laufen halten können. NICHT.

  25. #16 joerny (18. Aug 2015 09:47)

    #1 Eminenz (18. Aug 2015 09:23)

    In den Lügenmedien wurde es aber so dargestellt, als ob dieser talentfreie Staatsschauspieler dieses Asylbetrügerheim aus reiner Gutmenschlichkeit und von seinem eigenen Geld finanzieren und betreiben wollte.

    Neeneenee. Das ist schon alles richtig. Das Nulltalent hat bloß wieder so genuschelt, dass keiner etwas verstanden hat.

    Hier der Originaltext T. Schweigert:

    un ch wer da smmln ds d atn Naz dn gnz tg nts adrs mchn knn as zug n wn ch ds flchtnghm bn wrd, egl wie. Ds mss a ml gesgt wrn, die nzis, die schwne… Als Beklpt.

  26. Ceterum censeo: Sofort den Staatsnotstand ausrufen!

    Allerdings gab Mitforist Micha567 gestern darauf sehr richtig zu bedenken:

    Ich weiß nicht, ob das so einen gute Idee ist, wenn IM Erika das Kommando hat.
    Es werden ja im Falle des inneren Notstandes auch Grundrechte eingeschränkt. Rate mal, wer davon betroffen sein wird und wer nicht.

    Trotzdem Staatsnotstand! Um die noch größere Katastrophe abzuwenden! Wir brauchten eine Art Putsch der Sicherheitsorgane! Wozu sind der Staatsschutz und der Verfassungsschutz da?

  27. Nach der „Energie-Katastrophe“ folgt die „EURO-Katastrophe“ und jetzt die „Flüchtlings-Katastrophe“.
    Der Kanzler, Frau Dr. Angela Merkel, sagt es in bekannt ruhiger Art: „Die Flüchtlinge werden uns noch mehr beschäftigen als Griechenland***“ – mein, Gott, dann kann ich ja völlig beruhigt sein (io)

    ***Griechenland: Die Summen des 3.ten Hilfspaketes (das ist das Paket, das noch im April `15 als völlig ausgeschlossen galt) haben sich binnen weniger Wochen von 40.000.000.000 EUR auf 86.000.000.000 EUR erhöht und seit gestern auf (vorläufig) 93.000.000.000 EUR – das ist so wie die versprochene MehrwertsteuerNichtErhöhung von 16% auf dann – im Wege der Kompromissfindung – 19%“. Lt. unbestätigten Meldungen gewöhnlich gut informierter Kreise, wird bereits am Entwurf des 4.ten Hilfspaketes gearbeitet und 5 ist in Vorbereitung … (io)

  28. Meiner Meinung nach bin ich fündig geworden, weshalb Europa die Massenhafte Flutung von Asylanten ertragen soll. Einige erwähnten es schon mal, es geht um die NWO. Es läuft einem kalt den Rücken runter, sollte sich dies bewahrheiten. Hier 2 gute Videos auf YT die für einige vll. von Interesse sein könnten. Seht selbst… https://www.youtube.com/watch?v=J05Yoo4ad98 (EUROPÄER WERDEN WEGGEZÜCHTET!) und https://www.youtube.com/watch?v=4EggJr29OsM (Die NWO – keine Theorie mehr!?)

  29. 450.000 … 600.000 … – Mittels Salami-Taktik, in recht großen Stücken allerdings, wurde der Buntländer bisher auf „alternativlose“ Zustände eingestimmt. Die 750.000 sind letztlich ebenso gelogen. Wird monatlich um 150.000 nach oben korrigiert, wären wir bei 1.350.000 „prognostizierten“ Eroberern, die wahre Zahl dürfte nochmals deutlich drüber liegen – wobei hier die Illegalen noch nicht dabei sind. Die hier eingefallenen Herrschaften wünschen gewiss ihre Sippe nachzuholen, d.h. minimum Frau + 3 Kinder (-kürzlich wurde in Görlitz eine 33-köpfige Afghanen-Großfamilie aufgegriffen). Da die hiesigen Unterstützer, Anstifter u. Nutznießer vorm Winter alle Zeltbewohner in adäquate Behausungen unterbringen werden, dürften sich noch einige Buntländer umschauen, insb. in bisher ruhigeren Stadtvierteln u. idyllischen Dörfern, denen das Thema bis jetzt noch herzlich am Allerwertesten vorbei ging. Die passionierten Deutschlandhasser wird’s aufgeilen, bis sie eben selbst der Bereicherung zum Opfer fallen.
    Es stehen turbulente Monate an…

  30. Deutschland war mal bei 102. Jetzt nur noch 99.
    #30 Babieca (18. Aug 2015 10:07)

    Volkmar Weiss sagt: 97!

    So hat in Deutschland der durchschnittliche IQ deutlich abgenommen. Lag er vor zehn Jahren noch bei 102, so beträgt er derzeit nur noch 97. Verschärft wird das durch die Enwanderung, die in erster Linie nicht etwa begabte und gut integrierbare Ostasiaten in unser Land bringt, sondern beispielsweise anatolische Türken mit einem Durchschnitts-IQ von 85.

    http://www.sezession.de/35478/die-intelligenz-und-ihre-feinde.html

    Das ist aber auch schon wieder drei Jahre her. Inzwischen dürfte der IQ weiter gefallen sein!

  31. Bislang waren alle Zahlen zu diesem Thema grob falsch, bzw. verlogen. Es besteht also kein Grund, diesen Angaben zu glauben. Ohne Frage richtig ist allerdings der Trend, die Zahlen massiv nach oben zu „korrigieren“.
    Deutschland ist ein Land ohne nennenswerte Bodenschätze oder andere Ressourcen wie Öl, Gas… . Unsere Ressourcen sind (bald: waren) Bildung und Werte wie Zuverlässigkeit etc. Und genau diese Ressourcen werden durch eine katastrophale Bildungspolitik und die Verwässerung durch afrikanische „Fachkräfte“ (ist Drogendealer ein anerkannter Ausbildungsberuf?) immer weiter zerstört. Die Folge ist, dass es in Deutschland über kurz oder lang so aussehen wird, wie in den Heimatländern unserer Bereicherer….aber egal, hauptsache bunt (es gibt ja nicht nur schwarze, sondern auch himmelblaue Burkhas)

  32. Die meisten Frösche werden überleben, das haben wir ja mit den Krötenbarrieren an den Straßen schon seit Jahrzehnten geübt. 😉

    Grausam, wie einfach diese Verarsche ist.

  33. #25 Zwiedenk
    Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein,wann der ganze Stall hier explodiert.Diesen kompletten Wahnsinn hält keine Volkswirtschaft auf die Dauer aus.
    ———————————————-
    Ja, aber ich bin relativ „optimistisch“, daß sie noch ein paar Jahre brauchen, um das Renten- und Sozialsystem komplett an die Wand zu fahren.
    Der Grund: Zwar wird hier alles rapide den Bach runtergehen, aber noch stehen genügend (private) Werte zur Verfügung, die enteignet werden können (durch Steuererhöhungen aller Art, Inflation (und steigende Staatsverschuldung), direkte Wohnungsenteignungen etc.).
    Die Deutschen haben derzeit 5 Billionen Euro an Geldvermögen auf der Bank.
    Erst, wenn die Willkommens-Diktatur das alles verfrühstückt hat, ist Schicht im Schacht. (Mit Transfers an Italien und Frankreich kann das natürlich deutlich schneller gehen).
    http://www.focus.de/finanzen/banken/tid-34506/sparguthaben-fuer-schuldenabbau-ein-zehntel-zwangsabgabe-das-denken-top-oekonomen-ueber-die-iwf-idee-muessen-deutsche-sparer-bangen_aid_1149476.html

  34. Die Zahlen sind natürlich massiv geschönt worden. Das sieht man schon, wenn man sich durch das Zentrum einer beliebigen deutschen Stadt bewegt. Man sieht nur noch Neger, „Südländer“, Kopfwindeln und Zigeuner.

    Worüber man sich mal Gedanken machen müßte, wäre, wie wird man das Gesindel wieder los? Selbst wenn irgendwann Rechte ™ das Ruder übernehmen würden, wie schiebt man die alle ab?

  35. #7 ossi46 (18. Aug 2015 09:38)
    Dass diese Angaben gelogen sind, ist doch jedem klar!

    Wo ist das deutsche Volk, dass sich seiner Abschaffung erwehrt?

    Wozu haben wir eine Bundeswehr mit Marine?
    Wozu ist der Bundesgrenzschutz da?
    Warum haben wir einen Innenminister, der dem eigenen Volk den Todesstoss versetzen lässt?

    Wie lange noch?
    ______________________________________________

    Die gehirngewaschenen Deutschen sind in einem Wachkoma, die merken überhaupt nicht was passiert und schon seit vielen Jahren vor sich geht.

    Bundeswehr und Marine ist nur noch zum Schutz der, „Flüchtlinge“ genannten, Invasoren!
    Den Bundesgrenzschutz gibt es schon lange nicht mehr (ist jetzt Bundespolizei)!
    Der Innenminister tut nur das was die USA ihm aufträgt!

    Es geht so lange bis es kein Deutschland mehr gibt!

  36. #47 Micha567 (18. Aug 2015 10:26)

    Worüber man sich mal Gedanken machen müßte, wäre, wie wird man das Gesindel wieder los?

    Stelle ihnen Arbeit in Aussicht.

  37. Neues aus der beliebten Rubrik „wir verarxxen unsere Leser“:

    Als eine Granate vor einem Jahr nachts in seinem Haus in Aleppo einschlägt, Feras im Bett zehn Meter durch den Raum geschleudert wird, die Scheiben klirren, seine Mutter panisch in Tränen ausbricht, ist für ihn klar: Ich muss hier endlich raus! Raus aus Syrien, rein ins sichere Europa.

    Also: kräftiger, egoistischer Macker läßt Mutter im Granatenhagel zurück. KLAR! Die Realität ist eher so: Arabs in sicherer, ruhiger Gegend beschließen: „Du gehst jetzt nach Deutschland, dann holst du uns alle nach.“

    Am nächsten Morgen geht Feras in ein Internetcafe. Er ist 23 Jahre jung, hat ein abgeschlossenes Wirtschaftsstudium, Bester seines Jahrgangs. Er will weg. Nach Deutschland. Im Internet-Cafe trifft er seinen Freund Obaia, auch er will fliehen. Sie rauchen Shisha. Bei Facebook finden sie Kontakte zu Schmugglern, lesen Hinweise auf Schleuserrouten.

    Der Typ schlendert also in Aleppo gemütlich ins Internet-Cafe, Netz funzt prima, Shishas, Schleuser, alles easy. Erstaunlich, diese Oase im Aleppo, wo doch gerade die Granate in seiner Hütte eingeschlagen hat und die Stadt, so Bild weiter, eine Hölle im Kriegsgebiet und ein einziger lebensgefährlicher Trümmerhaufen ist:

    Aleppo: zerstörte Straßen, Sniper auf den Dächern, in den Häusern schreien Kinder, und immer wieder schlagen irgendwo Raketen ein.

    Und so geht das lächerliche Gelüge weiter und weiter. Bild hilft – Schleusern, Lügnern, Illegalen.

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/bild-begleitet-vier-syrische-fluechtlinge-42219184.bild.html

  38. Schon zum Jahresende wird man wohl voller Stolz verkünden sowie hören und lesen können :

    „Wir freuen uns zu Weihnachten – den 1.000.000 Millionsten „Asyl-Betrüger“…äähm…, „Asyl-Bewerber“ bei uns im Land begrüßen zu können… :))

  39. Der Frosch, das sind WIR!

    …………..
    …………..

    Wir sind gekocht, massivst beschädigt, zum klaren Denken nicht mehr befähigt. Aber der Winter kommt.

  40. Fragt doch mal Experten dazu!
    Z.B. die wenigen noch existierenden Nachkommen der NATIVE INDIANDS, allgemein als INDIANER bekannt, in den USA.
    Was diese zu der MASSENEINWANDERUNG damals kulturfremder ARMUTSEINWANDERER aus EUROPA, Afrika und Asien in ihre Heimat und ihrer dadurch bedingten fast völligen Ausrottung zu sagen haben?
    Oder die Nachkommen der AZTEKEN, INKAS, MAYAS oder anderer ausgerotteter Naturvölker?
    Die tasmanischen Ureinwohner kann man mangels Masse nicht mehr befragen!
    Und die australischen ABORIGINES werden sicher auch eine Meinung zur Okkupation ihrer Heimat haben?
    Merkwürdigerweise haben sich die Gut- und Bessermenschen immer auf SOUTH AFRIKA und RHODESIEN bei ihren Protestaktionen eingeschossen?

  41. Letzte Woche habe ich hier geschrieben, dass ein großes Bürgerhaus in unserer Stadt als Unterkunft für 125 Einreisende zweckentfremdet wird und welche Nationen dort untergebracht sind.
    Gerade ein paar Tage her und schon hat es dort gebrannt.
    Ein Rechter war wieder nicht Schuld, sondern ein Bewohner, der nachts seine, noch glühende, Kippe in einen Stapel Kleidung geworfen hat.
    Alle Bewohner raus – Feuerwehr rein.
    Wahrscheinlich wird auch dieser Vorfall in die Liste, der von Rechtsradikalen in Brand gesteckten Asylbewerberheime, aufgenommen werden.

  42. Hallo Mütter (und Väter) in Deutschland

    Wie ich euch kenne, erzieht ihr eure Kinder in aller Regel zu Wahrheit und Aufrichtigkeit.
    „Du sollst nicht lügen“, steht schon in der Bibel.
    Ansonsten gibt es Schimpfe und Ohrfeigen.

    Kann es sein, daß ihr alles falsch gemacht habt ?

    Es kommen nun Fremde in das Land, die ihren richtigen Namen nicht nennen wollen. Obwohl sie es könnten.
    Die ihre Herkunft nicht bekanntgeben. Die ihren Reiseweg nicht nennen wollen.

    Für all diese Lügen werden sie belohnt mit:
    a) einer Willkommenskultur
    b) kostenloser Unterbringung
    c) freie ärztliche Behandlung

    UND EVENTUELL NOCH EINEM STRASSENFEST

    Na ist das nichts. Liebe Eltern:
    Ihr solltet eure Einstellung zur Lüge dringend überdenken. In der Lüge liegt die Zukunft.

    Das weis auch die deutsche Wirtschaft–oder noch nicht?

  43. Je mehr SOZIALAUSBEUTER kommen desto mehr Beamte und SOZIALMAFIAMITGLIEDER können mittels des zwangsumverteilten Steuergeldes in Lohn und Brot gebracht werden!
    Und der KONSUMBEDARF wächst entsprechend auf Kosten der UREINWOHNER!

  44. #41 Biloxi (18. Aug 2015 10:16)

    :(. Nachdem Afrika jetzt gerade Deutschland überrennt, dürfte er in fünf Jahren bei 80 liegen.

  45. @Micha567:

    Selbst wenn irgendwann Rechte ™ das Ruder übernehmen würden, wie schiebt man die alle ab?

    Ich glaube nicht, dass wir uns darüber jetzt Gedanken machen sollten. Letztendlich wird es vielleicht auf die Frage hinauslaufen, was uns wichtiger ist: Das Überleben oder die rechtsstaatliche, freiheitliche Demokratie.

  46. Wiederhole nochmals:

    Wir (Frösche) sind gekocht, massivst beschädigt, zum klaren Denken nicht mehr befähigt. Aber der Winter kommt.

    Wir sind aber keine Frösche!
    .

  47. Naja ich habe schon das ganze Jahr gesagt es werden 800 000 , was auch nicht stimmt , sobald es kalt wird kommen bis Dezember noch 400 000 dazu !

    Ab JANUAR 2016 GEHT DIE POST RICHTIG AB !

    Die Route von Izmir (Türkei)und andere Türkischen Stätten nach Griechenland weiter nach Deutschland hunderttausende .
    Von Mazedonien nach Deutschland Zig tausende .
    Aus dem Kosovo hunderttausende .
    Über Serbien -Ungarn nach Deutschland 100 000 .
    Von Afrika nach Griechenland weiter nach Deutschland hunderttausende.
    Von Afrika nach Lampedusa weiter nach Deutschland
    MILLIONEN !!!

    Was mich verwundert ist ,das vom Rest Europas keine Meldungen von großen Flutungen kommt ,
    zb.Spanien, Portugal, Polen ,Tschechen ,
    Holland ….
    ALLES HAT SICH AUF DEUTSCHLAND EINGESCHWOREN !

    Liegt es vielleicht an Griechenland ,weil unsere Politiker nicht so wollten wie der Rest Europas ?

    Warum lassen unsere Politiker das alles zu ?
    Warum wird unser Steuergeld Zweckendfremdet ?

    DIE WICHTIGSTE FRAGE !
    WANN REICHT ES DEM DEUTSCHEN UND ER GEHT AUF DIE STRASSE ??

  48. Frauen sind von Natur aus nicht in der Lage ihr Volk und ihr Land zu beschützen!
    Das ist genetisch bedingt!
    Unsere KRIEGSMINISTERIN müsste die INVASOREN zurückweisen!
    Stattdessen hat sie einen SHUTTLESERVICE zur EINFUHR der BESATZER errichtet!
    Unsere GröKaz hat keine Kinder und deshalb kann ihr die Zukunft unseres Landes egal sein!
    Die kommunistisch sozialisierten oder als männerhassende Kampflesben angetretenen Politikerin_ninnen werden von SELBSTHASS + INLÄNDERHASS getrieben und wollen ULLBRICHTS und HONECKERS Vermächtnis umsetzen!

  49. #52 westpoint (18. Aug 2015 10:36)

    Schon zum Jahresende wird man wohl voller Stolz verkünden sowie hören und lesen können:

    „Wir freuen uns zu Weihnachten – den 1.000.000 Millionsten „Asyl-Betrüger“…äähm…, „Asyl-Bewerber“ bei uns im Land begrüßen zu können… :))

    Genau! Und der Gauckler überreicht ihm einen Blumenstrauß und die Schlüssel zu einem SLK, die komplette Journaille Deutschlands knipst gerührt, und in fünf Jahren steht unter dem Bild in allen Schulbüchern:

    „Bundespräsident Gauck dankt Mbonge Ubumbu dafür, daß der Wirtschafts-Nobelpreisträger aus dem Kongo eigenhändig Deutschland nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaut hat.“

  50. Merkel beschönigte die Zahlen ja ganz nach der Art und Weise eines Falschmünzers in ihrem letzten Sommerinterview am Wochenende, sie sprach davon, dass noch 400.000 kommen werden. Ja zu den wahrscheinlich 600.000 die schon seit Jahresanfang hier überwiegend illegal eingeströmt sind. Klang natürlich viel harmloser. Aber die Lügen glaubt keiner mehr der noch klar denken kann.

    Es scheint so als wolle sich Rot/Grün mit voller Unterstützung der Frau Merkel ein neues Multi-Kulturelles Wahlvolk schaffen und das deutsche Volk ausdünnen bzw. heterogenisieren, ganz wie es der Grüne Steinewerfer Joschka schon seinerzeit im Sinne hatte. Es müssen andere Parteien ans Ruder.

  51. #19 Templer (18. Aug 2015 09:56)

    Richtig lustig wird es erst nächstes Jahr werden, wenn dann regelmäßig weit über eine Million Scheinasylanten und Asylerschleicher kommen und das ganze gutmenschliche Schmarotzersystem in sich kollabiert.

    🙂

    Was hinzu kommt ist, dass bereits Millionen dieser Schmarotzer vor Jahren schon in unser Land gekommen sind. Bevor dieses Schmarotzersystem kollabiert werden wir Steuerzahler noch bis auf’s letzte Hemd ausgezogen sein während diese verantwortlichen Volksverräter mit ihren Geldkoffern nach Südamerika flüchten.

    Wann hört dieser Irrsinn endlich auf ?
    Kann denn unsere Kriegsmarine und Luftwaffe diesen Wahnsinn nicht endlich stoppen ?

  52. #30 Babieca (18. Aug 2015 10:07)

    Jeder Vernünftige weiß, dass mit Schwarzafrikanern kein Staat zu machen ist. Dazu genügt ein Blick in die USA. Trotz bester Bildungsmöglichkeiten, Affirmative Action etc.

    In Deutschland werden wir dann wohl auch bald eine schwarze Unterschicht haben (noch unter der orientalischen!). Der Unterschied zu den USA besteht nur darin, dass „unsere“ größtenteils islamisch sein wird, und sich mit diesem Land soviel identifizieren wird wie es die Türken tun.

    Und am Ende wird es wieder heißen: Der deutsche/weiße Rassismus hat Schuld…

  53. #
    53 westpoint
    Ein Volk das nicht in der Lage ist eigene Kinder großzuziehen und deshalb lieber seit 1970 über 3 Millionen eigener Kinder im Mutterleib abtötete macht automatisch Platz für fruchtbare Invasoren!
    Wenn unsere Kindergärten, Schulen, Unis, Ausbildungsplätze uns Arbeitsplätze mit indigenen Ureinwohnern reichlich besetzt wären, wo bliebe da Platz für die Armutsvölkerwanderer?
    Allerding wäre dann die ASÜL + Umverteilungs -MAFIA garnicht existent!
    Und die 68iger Wenignutze müssten von ihrer Hände Arbeit leben!

  54. Liebe Deutsche,

    finden wir uns ab.
    Schneller als ich dachte,
    es geht zu Ende.

    Deutsche hatten nie Freunde,
    jetzt siegt die Übermacht der Feinde.

    Lustig gelebt, lustig gestorben . .

  55. Auch die ts.de „beschäftigt“ sich mit dem Top-Thema. Interessant der Kommentarbereich. Sozusagen selbstredend für die Redaktion bzw Moderation. 🙂 🙂

    Am 18. August 2015 um 09:56 von Moderation
    Vorübergehende Schließung der Kommentarfunktion

    Liebe User,

    wegen der hohen Anzahl der Kommentare ist unsere Moderation derzeit überlastet. Deshalb kann diese Meldung im Moment nicht kommentiert werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen
    Die Moderation“
    http://meta.tagesschau.de/id/101927/bundesregierung-rechnet-mit-deutlich-mehr-asylbewerbern#comments

  56. Was sind denn MILLIONEN ZUDRINGLINGE wenn es weltweit 5 MILLIARDEN Aspiranten gibt denen es mit HARTZGELD wesentlich besser als mit Arbeit im Heimatland geht?
    Merke:
    AFRIKA wächst täglich um netto 200 TAUSEND Einwohner!

  57. Frauen sind von Natur aus nicht in der Lage ihr Volk und ihr Land zu beschützen!
    #61 brontosaurus (18. Aug 2015 10:46)

    Exactemang! Norbert Bolz sagt es so:

    Ich glaube, daß die Feminisierung der Politik uns zwar strukturell friedfertiger gemacht hat, als das je zuvor in der Zivilisation war. Aber daß wir gleichzeitig immer unfähiger werden, beispielsweise in Situationen der Bedrohung unserer eigenen Existenz, entschlossen dieser Bedrohung entgegenzutreten.

    http://www.wgvdl.com/forum2/mix_entry.php?id=62631

    Boah! Jetzt ist aber dringend mal wieder etwas Auflockerung nötig. „Es geht alles besser mit Musik“, 2, 3: 🙂

    The Move: Brontosaurus (1970)
    https://www.youtube.com/watch?v=hbwi6Ix0S18

    Das war eins der ersten „heavy“ Stücke überhaupt. Kennt heute kein Schwein mehr.

  58. O.T.

    #112 von Heinz Ketchup am 18/08/2015 – 11:07
    “Müller-Thurgau” Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/gerhard-mayer-vorfelder-ex-dfb-praesident-ist-tot-a-1048599.html

    Berti Vogts über Mayer-Vorfelder:

    Vogts: „Ich habe schon nach der EM 1984 die Jugendinternate in Frankreich und England besucht und dem DFB danach meine Ausarbeitungen zum Thema Nachwuchsförderung übergeben. Aber für MV, das ist ja bekannt, war wichtiger, dass das Bier kalt und der Rotwein trocken war.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/berti-vogts/alkohol-vorwuerfe-gegen-mayer-vorfelder-21769180.bild.html

  59. O.T.

    “Müller-Thurgau” Gerhard Mayer-Vorfelder ist tot

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/gerhard-mayer-vorfelder-ex-dfb-praesident-ist-tot-a-1048599.html

    Berti Vogts über Mayer-Vorfelder:

    Vogts: „Ich habe schon nach der EM 1984 die Jugendinternate in Frankreich und England besucht und dem DFB danach meine Ausarbeitungen zum Thema Nachwuchsförderung übergeben. Aber für MV, das ist ja bekannt, war wichtiger, dass das Bier kalt und der Rotwein trocken war.“

    http://www.bild.de/sport/fussball/berti-vogts/alkohol-vorwuerfe-gegen-mayer-vorfelder-21769180.bild.html

  60. Was mich am meisten nervt, ist dieses ständige Gesülze von „erwarten“, „müssen“, „humanitär verpflichtet“ und wie der ganze Scheiss sonst noch heißt. Zu WAS sind wir verpflichtet? Zu gar nichts sind wir verpflichtet und wir müssen auch nichts und erwarten tu ich auch eine ganze Menge, nämlich das endlich die Grenzen dicht gemacht werden – DAS ist das einzige, was noch wirklich hilft. Alles andere ist nur WischiWaschi und führt zu nichts außer dem Untergang unseres Landes. Aber wenn man solchen Hohlbirnen wie Rascke und Schweiger oder wie die ganzen Spinner sonst noch heißen, auch noch Bühne gibt für ihre idiotischen Vorstellungen, weiß man, was diesem Land blühen wird. Jedem doch nur halbwegs normal denkendem Mensch ist sich doch im Klaren, dass dieser ungebremste Zuzug in die Katastrophe führen wird. WAS ist daran eigentlich so schwer zu begreifen?

  61. OT

    VIELE NEGERMÄNNER FÜR DIE DAMEN u. HERREN POLITIKER,

    sei es als Gigilo, Hausboy, Nanny, Hilfskoch, Putzmann od. Gärtner:

    MdB Martin Patzelt, CDU, geb. 1947, Gattin Katharina, beider Sohn Johannes u. ersteres Neffen machen es vor.

    Sippe Patzelt holte sich zwei fahnenflüchtige, angebl. christl. Eritreer in ihre Villa Sorgenfrei.

    Haben* 19 u. Aved(Awet)** 24 Jahre alt. Besonders Aved ist von der 3-jähr. Enkeltochter Marlene entzückt: „Sie ist meine beste Lehrerin.“
    „http://p5.focus.de/img/fotos/origs4861530/8868516926-w630-h472-o-q75-p5/patzelt.jpg

    Martin Patzelt möchte mindestens ganz Brandenburg, am liebsten ganz Ostdeutschland mit Fremdlingen fluten, damit der deutsche Spießer endlich Xenophilie lerne:
    http://www.deutschlandradiokultur.de/cdu-politiker-martin-patzelt-wo-die-wenigsten-fremden.1008.de.html?dram:article_id=328372

    Putzen am alten Kino:
    http://www.moz.de/fileadmin/_processed_/csm_1022695215_737c8288b0.jpg

    WESHALB NAHMEN PATZELTS KEINE FRAU MIT BABY AUF?

    +++Männer zuerst! Patzelts belohnen Ellenbogenmentalität u. Fahnenflucht!

    Könnte man eine Frau nicht für Gartenarbeit u. Regale einräumen mißbrauchen?

    DIE BEIDEN NEGER MACHEN SICH NÜTZLICH:
    http://www.maz-online.de/Brandenburg/Bundestagsabgeordneter-hat-Fluechtlings-WG

    *Haben,
    als Vornamen in Eritrea bzw. Afrika verbreitet, als Mädchennamen, Bedeutung unbekannt, kein Hinweis auf christl. Wurzeln,

    **Aved(Awet)
    Die meisten Zeitungen schreiben den Namen des o.g. Eritreers so: Awet
    „Awet“ demnach eritreisch u. äthiopisch, der Tigrinya-Ethnie u. bedeute Sieg; mehr über die Tigray hier, also christl., was immer das heutzutage, auch in Afrika, noch sei:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tigray_%28Volk%29

    Ob die Patzelts echte Papiere der Eritreer sahen oder einfach nur deren Legenden glauben? Jeder kann sich als Christ ausgeben.

  62. Ist eigentlich schon jemandem aufgefallen, dass der weltweite Durchschnitts-IQ in einer Statistikkurve in dem Maß abnimmt, wie die muslimische Weltbevölkerung zunimmt?

  63. Ihr eiskalten, menschenverachtenden, empathielosen Stammtischnazis. Ich schaue auf euch herab. Die armen Flüchtlinge kann man doch sowieso nicht aufhalten. Die rennen doch schließlich um ihr Leben. Macht stattdessen die Grenzen sperrangelweit auf und zwar alle, sagt zumindest der weltberühmte Radikalhumanist und Migrationsforscher….äh…äh…naja, lest selbst(Achtung: Schwache Gemüter sollten ihre Herztabletten und die Valium-Spritze bereithalten)

    Link: http://www.stern.de/politik/ausland/migrationsforscher-im-stern-interview-machen-wir-die-grenzen-auf–die-menschen-kommen-sowieso-6382346.html

  64. Ich hoffe mittlerweile inständig, dass unter den Millionen „Flüchtlingen“ ein paar echte ISIS-Leute sind, die ihr Handwerk verstehen und der deutschen Öffentlichkeit auf verständliche Weise demonstrieren.

    #96 Tritt-Ihn (18. Aug 2015 11:23)
    Genial, danke. Nur so kann man den Wahn ertragen.

  65. @ #93 UN-Diplomat (18. Aug 2015 11:23)

    Das war als zwangsläufig vorherzusehen.

    Hat aber keinen Einfluß auf den IQ echter, lebender Deutscher.

  66. 750.000 (siebenhundertfünfzigtausend)……
    Dazu noch die Familiennachzüge von Erst- und Zweitfrauen bzw. entsprechend arrangierten Ehen zuzüglich etliche Kinder addieren.
    Gleichzeitig bildet praktisch jeder von denen hier einen neuen „Anknüpfungspunkt“ (Brückenkopf) für weitere „Neubürger“ in Zukunft.
    Ich bin nicht gut in Mathe, aber verteilt über einen (verwaltungstechnisch bedingten) längeren Zeitraum kann man die Zahl mindestens verdoppeln.
    1,5 Millionen unqualifizierte („bildungsferne“) Personen (meist erst Jungmänner) kommen also garantiert in nächster Zeit jährlich zu uns.

    Ich bin gespannt, wann die ersten rating-Agenturen Deutschland auf BBB- setzen (und Italiens und Frankreichs Zinsen explodieren).

  67. Also schon mal eine halbe Million zusätzliche Koranhörige und Mohamedverehrer nur dieses Jahr!
    Angesichts einer wahnsinnig gewordenen Bundesregierung und eines offensichtlich vollkommen paralysierten Volkes kein Problem.

    Man fragte sich, wie ein gewisser Herr im 3. Reich sein Programm so gnadenlos durchziehen konnte. Wenn man sich das Verhalten der Deutschen heute anguckt, ist die Frage eigentlich beantwortet. Hier würde sich auch niemand wehren, wenn morgen die Scharia eingeführt würde.

    Deutschland, zu Risiken und Nebenwirkung fragen Sie Ihren Psychiater in der Gummizelle!
    Oder wie hier jemand treffend schrieb: Kopf – Tisch – Kopf- Tisch.

  68. Ach was. Alle immer noch geschönt.
    Bereits vor 1 Monat las ich in einem britischen Blatt, dass die BRD, wenn die Steigerungsrate der Flüchtlingszahlen so anhält, per 31.12.2015 ca. 1,15 Millionen „registrierte“ plus eine Dunkelziffer (die mit Sicherheit aber auch 6stellig ist) im Staate hat.
    Rechne ich die derzeitige stückzahlmäßige bzw. %uale Größenordnung weiter hoch, so komme ich auf noch mehr.

  69. #78 Tritt-Ihn (18. Aug 2015 10:53)

    OT Berlin
    Rock-Sängerin und Freund brutal überfallen:
    „…die schrecken nicht davor zurück wegen einer beschissenen Kette zu töten.“
    http://www.focus.de/kultur/musik/jennifer-weist-jennifer-rostock-saengerin-wird-ueberfallen-ihr-freund-bricht-blutend-zusammen_id_4886823.html

    Die Einschläge kommen näher!
    Täterbeschreibung fehlt.
    Aber ein aufgeschlitzter Hals sagt alles.
    ****
    Täterbeschreibung? Die ist vorhanden!
    Man achte auf folgende Begriffe: „angetanzt“ + „Gerangel“ + „zückte ein Messer“ + „aufgeschlitzter Hals“ + „übliche Masche“
    ****
    Die 28-Jährige war am Sonnabend im Astra an der Ecke von Revaler Straße und Warschauer Straße feiern. Nachdem sie den Club gegen 4.45 Uhr verlassen hatte, versuchten Taschendiebe ihre Brieftasche zu entwenden. Ein Begleiter wollte ihr helfen, doch die Diebe bekamen Verstärkung. Es kam zu einem Gerangel, einer zückte ein Messer, stach dem Freund der Musikerin in den Hals.

    Die Polizei bestätigte den Angriff am Dienstagmorgen auf Anfrage. Die Diebe hätten Weist und ihren Begleiter zunächst „angetanzt“, sagte ein Sprecher. Das sei eine übliche Masche, um jemanden abzulenken und ihm in die Tasche zu greifen.

    Weist schilderte den Vorfall bei Facebook. Demnach hätten „zwei kleine Jungs“ die Brieftasche aus ihrer Gürteltasche stehlen wollen. Sie habe den Versuch aber rechtzeitig bemerkt, schrieb Weist. Ihr Freund habe einen der beiden weggeschubst, wobei der Dieb ihrem Begleiter die Kette vom Hals gerissen habe.

    Das ließ dieser sich nicht gefallen. Wie Weist berichtet, versuchte er seine Kette zurückzubekommen. Doch „drei andere Typen von der anderen Straßenseite“ seien dazugestoßen. Weist habe um Hilfe gerufen. Zwei Passanten seien eingeschritten, hätten aber nicht mehr verhindern können, dass einer der fünf Angreifer ihrem Freund mit einem Messer in den Hals stach.
    „Es fehlten nur ein paar Millimeter“

    VON WESSEN „ÜBLICHER MASCHE“ SPRICHT HIER DIE POLIZEI???
    DIESER DEUTSCHE VERSAGER-STAAT VERWEIGERT UNS DIE BEWAFFNUNG ZU UNSERER SELBSTVERTEIDIGUNG!

  70. Joschka, dein Plan geht immer besser auf!

    Es war nicht nur sein Plan. Horst Patzelt sagte es so:

    Hinter dem Plädoyer für die multikulturelle Gesellschaft lag ja auch oft folgendes Argument: Der Deutsche an sich neigt zum Faschismus. Wenn wir die deutsche Kultur aufbrechen, weltweit öffnen, liberal machen, Deutsche durch Aufnahme weiterer Menschen verdünnen, dann machen wir dieses Land nazisicher.

    Das Video ist hier zu finden:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/deutschland-durch-masseneinwanderung-nazisicher-gestalten.html

    Im Übrigen heißt dieser Lump Joseph. Dieses alberne „Joschka“ regt mich seit Jahren auf.
    Aber man kann sich hier ja den Mund fusselig reden …

    „Vergebens predigt Salomo
    Die Leute machen’s doch nicht so“
    Wilhelm Busch

  71. Das hat sich Jenniferchen aber offensichtlich auch anders vorgestellt.

    Aber es sei ihr gegönnt.

    21.02.2013: Jennifer Rostock sagt: “Aufstehen!!!”
    Publiziert am 21. Februar 2013 von Jörn

    Jennifer Rostock hatte neulich klar Stellung bezogen, als sie Frei.Wild Fans bat, ihr Konzert zu verlassen. Sie hatte in der Vergangenheit schon öfters 2Laut gegen Nazis” unterstützt. Wir freuen uns, dass sie nun auch für “Wir stehen auf!” im Rahmen der “Internationalen Wochen gegen Rassismus 2013? aufruft.

    http://www.lautgegennazis.de/blog/2013/02/21/21-02-2013-jennifer-rostock-sagt-aufstehen/

  72. Möglich, denkbar, Gedankenspiel:
    Unsere tapferen nationalbewussten patriotischen wehrhaften und streitbaren Türken werden es schon schaffen die unerwünschten Einwanderer vom noch gut gefüllten Futtertrog zu vertreiben.

    Deutschland ist türkisch!

    Allerdings, das Kalifat ist natürlich auch eine Option für die Türken…

  73. Deutschland – einst mit dem besten Bildungssystem der Welt gesegnet. Brachte konstant einheitlich und gut ausgebildete Leute für alle Berufe des modernen Lebens hervor, oft führend in Natur- und Geisteswissenschaften, in Forschung und Lehre, in Entwicklung und Innovation, in Maschinenbau und Perfektion. Wenn mal nicht, dann immer auf den vorderen Plätzen dabei. Früher.

    Heute: Reparaturbetrieb für primitive Grenzdebile aus der 3. Welt, die kein Wort Deutsch sprechen:

    Sind unsere Schulen nicht ausreichend auf den Flüchtlings-Zustrom vorbereitet?
    Der Flüchtlingsrat kritisiert die Schulplatz-Vergabe – häufig werde nicht genug auf individuelle Bedürfnisse der Kinder eingegangen, etwa auf unterschiedliche Bildungsstände. Außerdem komme es mancherorts zu Verzögerungen bei der Bildung von Sprachklassen für die Vorbereitung auf den Regel-Unterricht.

    Probleme sieht Flüchtlingsrats-Chef Kai Weber auch bei 18- bis 21-jährigen Flüchtlingen: „Sie landen in der Zuständigkeit der Arbeitsagentur.“ Diese sei aber nicht für Sprachförderung zuständig. Weber: „Wir brauchen eine schulische Betreuung über das 18. Lebensjahr hinaus.“ Laut Weber sind 30 bis 40 Prozent aller Flüchtlinge im schulpflichtigen Alter.

    http://www.bild.de/regional/hannover/fluechtling/fluechtlingsrat-fordert-besser-schul-betreuung-42219786.bild.html

    Um diesen Bodensatz überhaupt erst mal auf das 1. Klasse-Grundschul-Niveau zu heben, vergehen Jahre. Währenddessen verschimmeln deutsche Kinder, die all diese Fähigkeiten von Haus aus mitbringen, in den Schulen, in denen sie zusätzlich von hemmungslos brutalen Moslem-Kindern zusammengeschlagen und schikaniert werden.

    Ich rede nicht vom „White Trash“. Denn der war nie maßgeblich für die Leistungsfähigkeit und das Bürgertum – also die „Mittelschicht“ – Deutschlands. Mit dem eigenen Bodensatz muß und kann jeder moderne, westliche Staat leben. Aber wenn er mit dem Bodensatz des Planeten geflutet wird, ist Finito.

  74. #105 EyMann,WoIstMeinHeimatland?

    Vielleicht erkennt sie irgendwann doch noch mal einen Kausalzusammenhang zwischen dem einen und dem anderen? Hoffen wir`s!

  75. O.T.
    #92 Maria-Bernhardine (18. Aug 2015 11:20)

    sei es als Gigilo, Hausboy, Nanny, Hilfskoch, Putzmann od. Gärtner
    – – – – – – – –
    Und die pensionierte Sprachpädagogin schwärmt:
    „Was mir besonders an ihnen gefällt ist, dass sie soviel Lebensfreude ausstrahlen…“
    🙄
    Dazu passend auch dieses Video von den „Facharbeitern“ bei der Arbeit…

    https://www.youtube.com/watch?v=Gqyk8mYElrw

  76. Deutschland Ist das dümmste Land der Erde!
    Wenn man sein Verhalten in der Flüchtlingsinvasion ansieht, kann man nur sagen Ja! Die USA (ein Land das 27-mal größer ist als Deutschland) hat letztes Jahr 88000 Asylanten aufgenommen, Deutschland 450000, Australien (22-mal größer als Deutschland) nimmt überhaupt keine Asylanten auf! Kanada (28-mal größer als Deutschland) nimmt gerademal 13000 Flüchtlinge auf! Katar das Reichste Land der Erde ( Platz 1 im Länderranking der Reichsten Länder Deutschland Platz 14) nimmt auch keine Flüchtlinge auf ebenso wie Saudi Arabien (Platz 2 der Reichsten Länder) beide Länder sind Hauptfinanzier des IS, und somit maßgeblich an der Flüchtlingswelle verantwortlich, trotzdem machen sie ihre Grenzen dicht, und das obwohl sie sich selbst als Schutzmacht aller Moslems sehen, anscheinend nicht als Schutzmacht aller Moslemischen Flüchtlinge! Jetzt nochmals meine Behauptung vom Anfang, Deutschland Ist das dümmste Land der Erde!

  77. Wenn dem BRD Oligarchen-Verband und den Politik Darstellern mit ihren angeschlossenem Agitatoren in Presse und GEZ Unterhaltung wieder mal der Mittelstand zu lau ist, dann duerfte der Grund darin liegen das diese Lauheit, also Traegheit, auch bedeutet das die Buerger die Multikultur und ‚Deutschland geht es gut‘ Propaganda-Luegen nur sehr langsam verdauen. Sicherlich wuenschten sich IQ und charakterlich zwielichtige Figuren wie Tillschweiger und Augstein sowie deren antideutsche Globalisten-Freunde (zugelassen ab EUR 10 mn in Aktien, Grundbesitz, liquide Mittel) mehr Lichterketten zum freundlichen Empfang fuer die Scheinasylanten mit den Smartphones und dem noch wartenden Familiennachzug! Denn klar ist, die Schattenwirtschaft und die Mafia-Familienclans aus dem Orient brauchen dringend neue ‚Mitarbeiter‘ fuer weitere Kolonisations Arbeiten hier in Deutschland. Der deutsche Mittelstand sollte also aus Sicht der Propaganda-Blockwarte dankbar sein fuer diese sich weiterentwickelnde und propagandistisch geleitete Massiv-Bereicherung aus dem moslemischen Orient, Afrika und dem Balkan. Sinn der Gesinnungskontrolle und des Meinungstotalitarismus ist es schiesslich den Buerger zu lehren ehrfurchtsvoll dem wohlfeilen Gesuelze einer Merkel, eines (derzeit abgetauchten) ‚die Misere‘, eines Gauklers usw usw zu lauschen.
    Falls die Buerger sich dann noch erdreisten den Kopf aus dem Sand – bzw Fernseher – zu ziehen, und die Realitaet wahrzunehmen und als Gegenmittel Buergerwehren beginnen aufzustellen, dann muss und wird dieses mit Sicherheit demnaechst verboten werden. Merkel hatte diesbezueglich ihren verbloedetem Fernsehvolk erst juengst die Leviten gelesen, und die deutschen Buerger GEWARNT, nicht an der Pegiga teilzunehmen. Demnaechst wird dann also gewarnt werden vor der Teilnahme an Buergerwehren und dem Recht auf Selbstverteidigung.

  78. #106 EyMann,WoIstMeinHeimatland? (18. Aug 2015 11:41)

    Mit Jennifer Rostock hat es endlich mal die richtige getroffen. Habe gerade den Fb-Eintrag von ihr aus dem April gesichtet, der Mann an ihrer Seite dürfte wohl der Begleiter sein, dem man beinah die Halsschlagader durchschnitten hat:

    Jennifer Rostock

    Ey Berlin! Komm‘ mal brav Oranienplatz! Asylrechtsverschärfung scheiße finden! Zugezogen Maskulin machen sogar noch bisschen Mucke dazu! #refugeeswelcome #keinmenschistillegal

    https://www.facebook.com/jenniferrostock/photos/a.10151733570966010.1073741827.11048586009/10152678070066010/

  79. #104 Biloxi (18. Aug 2015 11:39)

    Joschka, dein Plan geht immer besser auf!

    Es war nicht nur sein Plan. Horst Patzelt sagte es so:

    Hinter dem Plädoyer für die multikulturelle Gesellschaft lag ja auch oft folgendes Argument: Der Deutsche an sich neigt zum Faschismus. Wenn wir die deutsche Kultur aufbrechen, weltweit öffnen, liberal machen, Deutsche durch Aufnahme weiterer Menschen verdünnen, dann machen wir dieses Land nazisicher.

    Das Video ist hier zu finden:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/torben-grombery/deutschland-durch-masseneinwanderung-nazisicher-gestalten.html

    Im Übrigen heißt dieser Lump Joseph. Dieses alberne „Joschka“ regt mich seit Jahren auf.
    Aber man kann sich hier ja den Mund fusselig reden …

    ********************************************************************************************
    DES FISCHERS ELTERN WUSSTEN SCHON, WARUM SIE IHREN SPRÖSSLING JOSEPH GETAUFT HABEN!
    JOSEPH, SO HIESS AUCH DER PROPAGANDA-MINISTER AUS RHEYDT BEI MÖNCHENGLADBACH!
    H.R

  80. #112 Jean Paul Marat (18. Aug 2015 11:54)

    Über Afrika lacht die Sonne, über Deutschland die ganze Welt.

  81. #106 EyMann,WoIstMeinHeimatland

    Ha,Ha,Ha…

    Ich hoffe diese „Rock gegen Rechts“-Tante hat ihre Lektion gelernt.

    Und jetzt bitte „Rock gegen Vielfalt“, denn Vielfalt tötet!

  82. #115 Maria-Bernhardine (18. Aug 2015 11:58)

    Nicht jeder beantragt Asyl. Und die immer noch reichlich hereinströmenden Zigeuner aus Rumänien und Bulgarien sind darin z.B. auch nicht enthalten. Insofern ist eine Million „Neudeutscher“ für 2015 locker drin.

  83. #119 Apostat (18. Aug 2015 12:10)
    Nicht zu vergessen (was Lügenmedien und Politik hartnäckig verschweigen oder leugnen) die gigantischen Zahlen, die durch Familiennachzug etc. auf Deutschland zukommen.
    Von den Asylpropagandisten wird ja immer erklärt, dass deshalb so viele nach Deutschland kommen, weil es hier schon Landsleute gebe (mit Verweis auf das Verhalten in traditionellen Einwanderungsländern).
    Logisch, dass also mit jedem „Neubürgerflüchtling“ andere „nachziehen“ werden, den rechtlich garantierten Familiennachzug gar nicht eingerechnet. Diese Zahlen dürften in naher Zukunft sogar die offiziellen Asylzahlen locker übersteigen.

  84. #78 Tritt-Ihn, 103 Hans.Rosenthal, 106 EyMann,WoIstMeinHeimatland?, 110 sxe, 114 johann

    Hatte es an anderer Stelle schon geschrieben:
    Da schließt sich ja der Kreis zum gestrigen Artikel über die Neu-Kämpfer gegen Räächz: ‚Frei.Wild‘. Besagte Band ‚Jennifer Rostock‘ pöbelte letztes Jahr noch über ihre berühmteren Kollegen: „allseits beliebten blut- und bodenneutralen tiroler Partisanenkapelle … Wir tolerieren nicht, dass diese Form von reaktionärer Nationaltümelei als ganz selbstverständlich in der Mitte der Gesellschaft akzeptiert wird.“
    Nun wurde die sich unsäglich vulgär gebärdende, von Tätowierungen übersäte Metallfressen-Schreckschraube ganz rasch selbst von der bunten Berliner Realität eingeholt.
    Von einer Täterbeschreibung hält die nun Lamentierende nix, das wäre sicher voll Autobahn u. passt so gar nicht zu ihrem „#refugeeswelcome #keinmenschistillegal“ auf Fratzenbuch.
    Doch die bisherigen Infos lassen keinerlei Zweifel an der typischen Schwerverbrecherklientel, die bereits im Kindesalter der kriminellen Karriere frönt.
    Dem Verletzten gute Besserung!

  85. Gleiches gilt für diese unsäglichen Asyl-Anwälte

    Wenigstens haben die Versager unter den Anwälten nun mit den Asylanten und deren Beratung ein neues Arbeitsfeld und müssen sich nicht mehr mühsam mit dem Abmahnen von Bilderklauern im Netz über Wasser halten. Oder mit dem Abmahnen von Schülern, die sich ne Raubkopie im Netz ziehen

  86. Was geschieht eigentlich, wenn die Sozialsysteme zusammenbrechen, Deutschland absolut pleite ist und demzufolge auch kein Geld mehr für die hier angesiedelten Asylanten, Asylbewerber, Nigerianer, „Flüchtlinge“, Zigeuner und Senegalesen da ist?

  87. Was glaubt ihr denn, wann Buntland an den Massen kollabiert? Ich denke irgendwie wird es wohl hinhauen 3-4 Millionen aufzunehmen. Aber was dann?
    Vor allem gibt es gar nicht soviel Flugzeuge um abzuschieben. Selbst wenn man 150 Bereicherer pro Flugzeug rechnen würde, bräuchte man mehrere Tausend Flüge, um vielleicht 1 Drittel abzuschieben. Merkt ihr was, technisch schon gar nicht mehr möglich, selbst wenn man es wollte. ich kann nur sagen: gute Nacht Deutschland.!!!

  88. #2 omega (18. Aug 2015 09:26)
    ———————————-

    Ja ja ja ja – weil Ischlahmfrei!!!!

  89. … oft führend in Natur- und Geisteswissenschaften, in Forschung und Lehre, in Entwicklung und Innovation, in Maschinenbau und Perfektion…. Heute: Reparaturbetrieb für primitive Grenzdebile aus der 3. Welt, die kein Wort Deutsch sprechen
    #108 Babieca (18. Aug 2015 11:44)

    Das erinnert mich an Kewils legendäre „Fotoshow Deutschland 2020“, und zwar vor allem an das Bild:
    „Dies ist die Ströbele Fahrrad-Manufaktur AG in Essen, die auf dem ehemaligen Thyssen-Krupp-Gelände die Produktion aufgenommen hat.“

    Es ist sogar eins der nur noch zwei Bilder, die heute noch existent sind, nämlich hier:
    http://www.wallstreet-online.de/diskussion/500-beitraege/1137509-1-500/die-menschen-in-hessen-und-niedersachsen-sollten-alle-buendnis90-die-gruenen-waehlen#beitrag_36394041

    Und zwar hier:
    aekschonaer schrieb
    am 30.01.08 19:21:56 Beitrag Nr. 80 (33.217.808)
    Weit runterscrollen, bis zum Beginn des letzten Viertels, eben bis Beitrag 80

    @ Babieca, auf der Suche fand ich, daß wir beide diese legendäre Fotoshow schon einmal zum Thema hatten, nämlich in #49, #57, #60, #64 hier: 🙂
    http://www.pi-news.net/2012/09/turkischer-professor-will-islamisches-fahrrad/

  90. @ #119 Apostat (18. Aug 2015 12:10)

    DEUTSCHLAND-FLUTUNG = UMVOLKUNG!

    Vor 3 Wochen hatte ich Zoff mit meinem fleißig arbeitenden Sohn(Markleiter, mindestens 60-Std.-Woche, oft 80), weil ich behauptete, 1 Mio. Fremdlinge für 2015, ab dann mindestens anderthalb bis zwei Mio. im Jahr für Deutschland.

    Er war wütend, warf mir Übertreibung vor… u. jetzt muß er mir wiedermal rechtgeben. Ich bin über die Deutschlandflutung viel zu niedergeschlagen, um zu triumphieren.

    Dies, obwohl in „seinem“ Laden vor allem Osteuropäer, Ukrainer u.ä. stehlen u. er pro Tag, entsprechend Öffnungszeiten, drei Schichten, also drei Detektive bräuchte, was im Budget nie drin wäre.

    Auch will er mir die rd. 8 Mio. Muslime in Deutschland nicht glauben. Doch ich saugte es mir nicht aus den Fingern: Der kath. Theologe u. Religionssoziologe, Peter Leifeld, geht mit „10% Muslime in Deutschland“ seit über 2 Jahren auf Vortragstour.

    Wenn ich also 12 Mio. Moslems für Deutschland annehme, liege ich sicherlich nicht falsch. Wären es bloß 4 Mio. bräuchten unsere Politiker nicht derart um die paar Alis u. Aisches zu buhlen. Wovon eine große Menge eh noch unter 14 Jahren ist.

    ++++++++++++++

    DER ÜBERBRINGER EINER SCHLECHTEN NACHRICHT IST UNBELIEBT!
    Nein, er wurde im europ. Mittelalter gar nicht von unseren Herrschern geköpft, wie die Lügenmär geht! Das war nämlich nur in Persien üblich, wie ich mal irgendwo las.

  91. #126 derauswanderer (18. Aug 2015 12:36)
    ——————————————

    Wie ich bereits erwähnt habe: Fähre für 2.500 füllen!

    Wenn die Dumpfpolitiker mit der vollen Fähre Richtung Afrika schippern, dabei die Asylanträge bearbeiten, können die NICHT Anerkannten gleich an Land gesetzt werden. Warum soll Europa dafür zuständig sein, sie direkt in ihre Heimatländer zu bringen?

  92. #126 derauswanderer (18. Aug 2015 12:36)

    Oooch… die Logistik ließe sich schon machen. Als grobe Orientierung kann immer die Luftbrücke dienen:

    Am Anfang ging man von 750 Tonnen Fracht pro Tag aus. Dank der Neuorganisation (…) war man Ende Juli 1948 schon bei über 2.000 Tonnen pro Tag. Vom 15. zum 16. April 1949 wurde mit 12.849 Tonnen Fracht und 1.398 Flügen in 24 Stunden das größte Frachtaufkommen erreicht. (…) Mit diesem System war es möglich, dass in Berlin alle drei Minuten ein Flugzeug landete. (…) Insgesamt waren von Juni 1948 bis Mai 1949 rund 2,34 Millionen Tonnen Fracht (…) eingeflogen worden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Luftbr%C3%BCcke#Die_Luftbr.C3.BCcke_wird_optimiert

    :))

  93. #128 Biloxi (18. Aug 2015 12:43)

    Ha, ich erinnere mich gut, auch an unser Amusement. Kewils Fotoschau war wirklich legendär!

  94. Dem Pseudo-Journalisten M. Mannheimer darf sollte man keine Zitate abnehmen, die er auch nur abgeschrieben hat.

    Joschka Fischers berüchtigter, angeblich in seinem Buch „Risiko Deutschland“ stehender Satz (bei Mannheimer bezeichnenderweise ohne Seitenangabe!)

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden”

    stammt in Wahrheit aus einem Bericht der Autorin Mariam Lau in der WELT aus dem Jahre 2005, in dem sie auf das Buch eingeht und sich Gedanken macht, was vielleicht Fischer beim Schreiben des Buches durch den Kof gegangen sein mochte:

    ?http://www.welt.de/print-welt/article423170/Risiko_Deutschland_Joschka_Fischer_in_Bedraengnis.html

    In dem Buch selbst findet sich keinerlei Hinweis auf eine solche Denke Fischers! Man muss das Buch allerdings auch mal gelesen haben… Mannheimer hat es nicht, zitiert aber munter drauf los – und alle schreiben es immer und immer wieder ab.

    So viel hirnlose Buchstabennachbeterei kenne ich sonst eigentlich nur von den Koranjüngern.

  95. #125 rufus (18. Aug 2015 12:30)
    Was geschieht eigentlich, wenn die Sozialsysteme zusammenbrechen, Deutschland absolut pleite ist und demzufolge auch kein Geld mehr für die hier angesiedelten Asylanten, Asylbewerber, Nigerianer, „Flüchtlinge“, Zigeuner und Senegalesen da ist?

    ———————————————-

    Dann werden wir geschröpft bis zum geht nicht mehr und an unseren alten Menschen wird gespart. Bei den nichtsnutzigen Antifanten ist ja nichts zu holen.

    Mal stelle sich mal vor, wie es in 20 Jahren in Deutschland aussehen wird, wenn dieser Irrsinn weitergeht und er wird weitergehen.

    Dann wird verstärkten Rassenhass gegen die autochthone deutsche Bevölkerung geben.

    Wir, die wir dann alt sind, können uns gleich die Kugel geben und den Jungen kann man nur empfehlen, auszuwandern, wenn es dann noch ein Land in der Welt gibt, das sie aufnimmt.

  96. Joschka, dein Plan geht immer besser auf!

    Allerdings glaube ich nicht, dass sich die Grünen dieses schmutzige und kriminelle Spiel selbst ausgedacht haben.

    Die Grünen sind nach meiner Erkenntnis die korrumpierten und deshalb willigen Vasallen der Dunkelmächte bzw. deren Sprachrohre!

  97. #128 Biloxi (18. Aug 2015 12:43)
    #133 Babieca (18. Aug 2015 12:50)

    Dieser „fotoshow Deutschland im Jahr 2020“ (so der Originaltitel) trauere ich auch hinterher. Es existieren noch drei Fotos in diesem PI-Artikel zu Kuba und Castro. Die Bildunterschrift bei kewil unter dem Ladenfoto hieß zu 1: Dieses Bild zeigt einen Supermarkt am Potsdamer Platz. Eben war der Lieferwagen da und hat die Regale kräftig aufgefüllt. zu 3: Dies ist die Ströbele Fahrrad-Manufaktur AG in Essen, die auf dem ehemaligen Thyssen-Krupp-Gelände die Produktion aufgenommen hat und bei 2 stand irgendwas von „Die letzte deutsche Metzergei“. .. Das „Dezentrale Kerzenkraftwerk Neckar-Westheim“ war am genialsten, schade, dass es kein Foto dazu gibt.
    Gut auch das Foto von der PDS-Demo mit der Bildunterschrift „Arbeiter holen sich ihren Mindestlohn ab“……

    http://www.pi-news.net/2011/08/lieber-genosse-fidel-castro/

  98. Kaum OT
    Man könnte auch versuchen, auf diesem Wege zur Fotoshow zu kommen: https://web.archive.org/web/20100309111358/http://fact-fiction.net/?p=3851

    Aber es würde ja nicht viel nützen, weil natürlich auch da die meisten Bilder weg sind. Andererseits sind allein schon die Bildunterschriften Leckerbissen:

    – Die letzte Metzgerei für Schweinefleischfresser dürfte bald ihre Pforten schließen

    – Diese Gaststätte hat nach Rauch- und Alkoholverbot durch den Obersten Scharia-Rat endgültig geschlossen

    – Arbeiter holen ihren Mindestlohn bei der Linkspartei ab

    – Die grüne Bundestagsfraktion zertrampelt ein Feld mit Gen-Mais

    – Das Berliner Atatürk-Denkmal in Neukölln. Im Hintergrund das DITIB-Religionsministerium

    – Im Inneren der Reichstags-Moschee

    – Die letzten Ungläubigen und Kapitalisten müssen das Land verlassen

  99. @ #85 Biloxi (18. Aug 2015 11:00)

    Ich hoffe, Sie berücksichtigen, daß von den Hunderttausenden Eroberern mindestens Dreiviertel Männer, also Krieger u. Jäger sind.

    So ist es logisch, daß deren Beute mehrheitlich deutsche Frauen u. keine Männer sind.

    Die Masche der exotischen Besatzer reicht von Süßholzsraspeln bis Vergewaltigung.

    Wenn man dann noch berücksichtigt, daß es in jedem Volk, das keinen militärischen Kriegen ausgesetzt ist u. glücklicherweise eine sehr gute Mütterversorgung herrscht, daher kaum Frauen im Wochenbett sterben, es also einen Frauenüberschuß gibt,

    sich zudem germanische Riesen winzige asiatische Kindfrauen herholen, muß man sich nicht wundern, wenn Mauerblümchen einem afrikanischen oder islamischen Exoten willig werden.

    Akzeptierbare Ausnahmen bestätigen die Regel, aber insgesamt lehne ich die modische Massenbewegung: deutsche Männer holen sich Asiatinnen u. deutsche Frauen nehmen sich Neger, total ab.

    Ohne diesen xenophilen Unsinn gibt es eh schon 2 Mio. weniger Männer, als Frauen, in Deutschland.

    (Man kann dies alles gugeln.)

  100. #138 johann (18. Aug 2015 12:59)

    Mein absoluter Favorit war: „Die grüne Bundestagsfraktion zertrampelt ein Feld mit Gen-Mais“, das eine Horde Gespenster in schwarzen Burkas zeigt, die – eben auf einem Feld rumlatschen. 🙂

  101. #142 Biloxi (18. Aug 2015 12:59)
    ah, danke für die Bildunterschriften. Schon die mit der Vorstellung der entsprechenden Fotos sind genial.

  102. @ #136 Midsummer (18. Aug 2015 12:58)

    Das spielt letztendlich keine Rolle, denn die verbrecherischen deutschen Grünen usw. u. exotischen Invasoren sind nun mal hier in Deutschland, deshalb müssen sie hier bei uns bestraft werden.

    Oder wollen Sie in die USA oder sonstwohin reisen und Volksfremde vor unsere Gerichte zerren?

  103. 750,000. Damit habe ich selbst in meinen schlimmsten Voraussagen nicht gerechnet. Dabei ist der Familiennachzug noch nicht iengerechnet, und dass die Einwanderungswelle dank Handy-infos jetzt erst so richtig ins rollen kommt.
    Wenn ich nicht gerade gelesen hätte, dass eine Bande von Kulturbereicherern Frau Jennifer „Refugees welcome, Steht auf gegen Rächtz“ Weists Freund aufgeschlitzt hat, wäre mein Tag im Eimer

  104. Es findet keine Islamisierung statt. in Tröglitz sind Asylanten aus Indien angekommen. Habe ich was verpasst?, wußte gar nicht, dass dort Krieg ist.

  105. #85 Biloxi
    Seit der Urzeit gebären die Frauen den Nachwuchs.
    Und die Männer sorgten für Nahrung und Schutz!
    Dementsprechend hat Mutter Natur die Geschlechter ausgestattet.
    Wenn nun Frauen im SELBSTVERWIRKLICHUNGSWAHN, Gender_ISMUS und Kampflesbentum „Männer“ werden wollen und Mütter ihre Knaben verzärteln und zu „Schwuchteln“ erziehen gibt es weder richtige Frauen noch Männer!
    Durch die GEBÄRVERWEIGERUNG der 68iger wurde der Generationenvertrag unterbrochen.
    Eine „KINDERLOSE“ Gesellschaft wird SOFORT Opfer von Hirten- und Steppenvölkern aus den steinigen Todeswüsten!
    Und ALLE Frauenrechte werden in kürzester Zeit abgeschafft!
    Und die Steinzeit beherrscht das ehemalige Hochkulturland!
    So ist BABYLON, NINIVE, das persische Weltreich, ALTÄGYPTEN und ROM zugrunde gegangen.
    Bei ALLEN gefallenen Grossreichen ging dem Ruin die sexuelle Sittenlosigkeit der letzten Generation voraus!
    Ohne ausreichend EIGENE Kinder KEINE Zukunft!
    Das ist ein Naturgesetz!
    Die Weichen für unseren Untergang haben die PÄDOGRÜNEN gestellt!
    Und das ganz bewußt!

  106. #125 rufus (18. Aug 2015 12:30)

    Was geschieht eigentlich, wenn die Sozialsysteme zusammenbrechen, Deutschland absolut pleite ist und demzufolge auch kein Geld mehr für die hier angesiedelten Asylanten, Asylbewerber, Nigerianer, „Flüchtlinge“, Zigeuner und Senegalesen da ist?
    ————————————————-

    Das wird nicht passieren !
    Wir haben doch nur 2 „Billionen “ Schulden , also wird Kredit aufgenommen und überall die Steuern erhöht oder NEUE erfunden .

    Es ist auch nicht geplant pleite zu gehen , sondern “ Sie “ warten auf den Bürgerkrieg ,je mehr kaputt geht je besser ,danach gibts wieder den „Neuaufbau „, darin sind die Deutschen Weltklasse , so funktioniert Wachstum ….

  107. Mindestens 650.000, womöglich sogar 750.000 könnten es demnach in diesem Jahr werden – weit mehr als im bisherigen Rekordjahr 1992 mit 438.000.
    ——————————————————

    Von wegen! Wenn die Regierung das sagt, werden es mindestens 1.000.000 werden – wetten? 1.000.000 Sozialschmarotzer, hochpotenzielle Mörder, Drogendealer, Vergewaltiger, Taschendiebe! Gute Nacht, DE!

  108. #136 Mokkafreund (18. Aug 2015 12:53)

    Ja, das ist eins dieser falschen Zitate, die seit Jahren durchs Netz rauf und runter laufen. Es wundert mich jetzt aber, zu hören, daß sich „in dem Buch selbst keinerlei Hinweis auf eine solche Denke Fischers finden“. Tatsächlich? Ich war bisher immer der Ansicht, daß Miriam Lau den Inhalt korrekt zusammengefaßt hat.

    Ohne natürlich das Buch selbst gelesen zu haben. Ich bin doch nicht bescheuert! Ich habe mir früher immer die Augen und Ohren zugehalten, wenn dieser Kotzbrocken im TV auftauchte – und gebeten, man möge mich anstoßen, wenn er wieder weg ist. Heute besteht dazu Gott sei Dank kaum noch Anlaß, da diese Wichtigtuerfresse nur noch selten zu sehen ist.

    Ich werde mir niemals auch nur eine einzige Zeile von diesem Brechmittel antun!

    II
    @ Babieca, @ Johann

    Hehe, das „dezentrale Kraftwerk“ war doch diese Ansammlung von Teelichte(r)n! 🙂

  109. Seit der Urzeit gebären die Frauen den Nachwuchs.
    Und die Männer sorgten für Nahrung und Schutz!
    Dementsprechend hat Mutter Natur die Geschlechter ausgestattet.

    #150 brontosaurus

    So ist es, ist ja auch ganz „natürlich“. Deshalb haben Männer auch den besseren räumlichen Orientierungssinn (ich sage nur: Einparken 🙂 ), weil sie eben auf der Jagd durch die Gegend streiften, während die Frauen – auch „natürlich“ – zuhause blieben und sich um die Brut kümmerten.

    Und das alles hängt „natürlich“ auch direkt mit den anatomischen Unterschieden zusammen. Camille Paglia hat sich dazu brillante Gedanken gemacht:

    Eine Frau wässert einfach nur den Boden unter sich. Ein Rüde, der jeden Busch mit seinem Urin markiert, ist ein Graffitikünstler, der, wenn immer er sein Bein hebt, ein unflätiges Zeichen setzt. Wie die Hündinnen sind auch Frauen Erdhocker. Eine Projektion über die Grenzen des eigenen Selbst hinaus findet nicht statt.

    Hieraus:
    http://www.amazon.de/Sexualit%C3%A4t-Gewalt-oder-Natur-Kunst/dp/3423083336

    Camille Paglia ist eine brillante Denkerin (ja, das gibt es natürlich auch, wie ja auch unser bestes Pferd im Kommentatorenstall belegt 🙂 )
    http://www.sezession.de/18469/autorenportrait-camille-paglia.html

  110. #153 ridgleylisp

    Wenn die Regierung das sagt, werden es mindestens 1.000.000 werden – wetten?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Du hast recht!

    Das Erbärmliche daran ist, dass es sich nicht nur um unsere Volksvernichtung handelt, sondern es geht um eine gigantische Völkervernichtung!

    Jedes Volk ist etwas besonderes!
    Nach Herder sind Völker Gedanken Gottes!

    Die Schöpfung soll vernichtet werden, die man verlogenerweise nach aussen bewahren will.

    Es geht den Lumpen jenseits des Atlantiks um die totale Völkervernichtung zur totalen Ausbeutung.

    Dieses „Volk“ ist nämlich selbst kein Volk, sondern ein zusammengewürfelter Haufen von Plünderern.

    Und damit sie den völkischen Zusammenhalt aufbrechen können, wollen sie durch Umvolkung und Vermischung erreichen, dass unter den Menschen keinerlei Solidarität besteht, weil sie nichts mehr miteinander zu tun haben.

  111. Es geht nur ums Geld! Arbeiten will von denen keiner 🙁

    „Das ist das Problem“, sagt Elhadge Kamera aus dem Senegal. „Du wohnst in einem Dorf
    und du siehst eine erfolgreiche Familie. Sie kann sich ein Haus bauen, weil der Sohn Geld
    schickt.“ Elhadge Kamera reißt seine Augen weit auf, hebt die Hände auf die Höhe seiner
    hochgezogenen Schultern. Er stellt eine rhetorische Frage: „Du hast nichts. Deine Familie
    hat nichts. Was machst du?“ Und er gibt gleich die Antwort: „Du gehst natürlich los und
    schaust zu, dass du auch dahin gehst, wo du Geld für deine Familie verdienen kannst.“
    Kamera hat es versucht. Er ist gescheitert.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article145321928/So-schlagen-sich-Fluechtlinge-durch-die-Wueste.html

  112. Vielleicht kann mir einer dieses Phänomen hier mal erklären:

    Ich war bis letzte Woche im Urlaub. In den Niederlanden (auch Holland) und in Belgien(Antwerpen). In Holland sieht man kaum Ausländer, viele eigene Kinder,keine Großfamilien von Türken etc. und es ist alles so sauber. In Belgien ist es viel unordentlicher,man sieht viel mehr Ausländer etc. Woran liegt das? Ist Belgien da „toleranter“? Ist Holland nicht attraktiv genug? Will da keiner hin? Ich liebe dieses Land! Könnte mir gut vorstellen, dort zu leben. Ich bin weiblich, Anfang 30 und mache mir ernsthaft Gedanken, wie das alles weitergehen soll. Wenn ich an all diese testosterongesteuerten Typen denke,wird mir ganz anders. Ich habe offen gesagt auch schon fast Angst. Vielleicht sollte ich mich mit Pefferspray ausrüsten? Aber am Ende bin ich die Blöde und werde angegriffen und ein Nazi bin ich dann natürlich auch noch 😀

    Danke für eure Tipps 🙂

    PS: Ich bin echt froh, dass es PI gibt. Ich empfehle euch auch immer weiter. Zum Glück habe ich Eltern, die mich aufgeklärt haben und nicht linksrotgrün-versifft sind und der Realität ins Auge blicken.

  113. #103 Hans.Rosenthal (18. Aug 2015 11:34)

    DIESER DEUTSCHE VERSAGER-STAAT VERWEIGERT UNS DIE BEWAFFNUNG ZU UNSERER SELBSTVERTEIDIGUNG!

    Um Himmels willen! Hören Sie endlich auf, irgendwen (ganz besonders diese Staatssimulation, die sich selber an keinerlei Veträge, Gesetze etc. mehr hält) um ERLAUBNIS zu fragen, OB Sie sich bewaffnen DÜRFEN! TUN SIE ES EINFACH!! Ständig dieses Gelaber… „man erlaubt mir nicht …“, „ich darf nicht… . “ Nur UNTERTANEN BETTELN UM ERLAUBNIS! Es ist zum Aus-der-Haut-fahren…

  114. @ #144 Maria-Bernhardine (18. Aug 2015 13:04)

    Natürlich haben es damit – wie ich in #144 beschrieb – die exotischen Männermassen auch auf die germanischen Männer abgesehen, aber nicht um sie zu poppen, sondern um sie von der biologischen Vermehrungsmöglichkeit auszuschließen u. sie ggf. zu töten.

    Jeder Neger, der eine weiße Frau schnappt, schließt damit einen weißen Mann aus. Und nicht nur das, u.a. auch durch linke Erziehung/Sozialisierung, werden in den Mischlingskindern stets die fremde Wurzeln gestärkt. Zur Not auch Kinder- u. Schulbücher mit „N-Wörtern“ vernichtet.

    Kennt jemand einen HalbiranerIn(Yasmin Fahimi, Katajun Amirpur, Ferdos Forudastan, Rasseforscherin Naika Foroutan; Halbsyrer Aiman Mazyek) oder NegerIn(Halbgambier Cherno Jobatey, Halbghanaer Denis Mamadou Gerhard „Deso Dogg“ Cuspert, Halbinder Sebastian Edathiparambil usw.) in Deutschland, der/die sagt, sie sei stolz auf ihre weißen/deutschen Anteile u. möchte von ihren schwarzen/fremden Wurzeln nichts wissen? Nur umgekehrt ist es der Fall, Halbneger reden unsere Kultur schlecht, Hadija Haruna:
    http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2013/nl_01_2013/nl_01_gastkommentar.html?nn=735814

    (Übrigens sind die von mir genannten Personen selber schuld, daß ich sie mit Halbiraner oder Halbneger bezeichne u. nicht einfach als Deutsche. Das liegt nicht an ihrem dunklen Erscheinungsbild, sondern weil sie selber darauf hinweisen, daß sie anders seien.)

  115. Zur Sache mit den Männern und Frauen hat ja auch der große afro-amerikanische Philosoph James Brown Gültiges gesagt. Jetzt im Ernst, er hat das wohl nicht selbst geschrieben, jedenfalls ist es ein großartiger Songtext, alles ist richtig – und wunderschön:

    This is a man’s world, this is a man’s world
    But it wouldn’t be nothing, nothing without a woman or a girl
    You see, man made the cars to take us over the road
    Man made the trains to carry heavy loads
    Man made electric light to take us out of the dark
    Man made the boat for the water, like Noah made the ark
    This is a man’s, a man’s, a man’s world
    But it wouldn’t be nothing, nothing without a woman or a girl
    Man thinks about a little baby girls and a baby boys
    Man makes then happy ‚cause man makes them toys
    And after man has made everything, everything he can
    You know that man makes money to buy from other man
    This is a man’s world
    But it wouldn’t be nothing, nothing without a woman or a girl
    He’s lost in the world of man
    He’s lost in bitterness

    https://www.youtube.com/watch?v=juTeHsKPWhY

  116. Dieses zuständige Bundesamt sollte man am besten gleich zumachen. Weil Milchmädchen können bekanntlich nicht rechnen.
    Bayern nimmt pro Tag 1600 auf, sagen wir 1500 weil auch für 15% der Asylbetrüger zuständig. Macht für ganz Deutschland 10.000.
    Dafür braucht man keinen Computer, das kann sich jeder noch so schlechte Hauptschüler mit Bleistift und Papier ausrechnen. Und 365*10.000 ergibt halt schon mal 3,65Mio. Also das 5fache dessen, was diese Amtsmilchmädchen rausbringen. Tatsächlich sogar noch mehr, weil erfahrungsgemäss kommen im 2.Hj doppelt soviele wie im ersten.

    #12 EyMann,WoIstMeinHeimatland?; Meiner unmassgeblichen Schätzung nach (siehe oben), werden wir in diesem Jahr wenigstens 5 Mio abkriegen. Bei einer weiteren Steigerung im
    selben Ausmass sinds nächstes Jahr 50Mio und ein Jahr später ….

    #15 Babieca; Sieht so aus, als käm der grade vom Winterurlaub zurück. Also dass Syrer so hellhäutig sind, hätte ich nicht erwartet, dagegen bin ja ich fast noch ein Neger obwohl ich nicht braun werde, eher krebsrot.

    #19 Dr. T; Handelsblatt, das ist doch auch so ein knallrotes Hetzblatt. Deren Zahlen sind sicher noch stärker gelogen, wie die der Alpenprawda.

    #49 Biloxi; Und Murphy hatte doch recht, wie er sagte, die Summe der Intelligenz auf unserem Planeten ist eine Konstante, die Bevölkerungszahl steigt.

    #55 Lepanto2014; Rechnen wir bis Ende des Jahres mal mit insgesamt 8 Mio. 5Mio dieses Jahr, bisher zugegebene 600.00 Illegale mal Pi sowie aus den vergangenen Jahren tatsächlich Asylberechtigte. Mit 1 Mio kann man lediglich 40 AB versorgen. Das wären dann schlappe 200Mrd also knapp 10% der gesamten Wirtschaftsleistung Deutschlands, die dabei sinnlos verbrannt werden. Gut, in diesem Jahr wirds noch etwas weniger, weil ja bis zum Dezember nochmal ein paar Mio kommen werden.

    #80 brontosaurus; Seit 1970, doch eher seit 2004?

    #126 derauswanderer; Auf so nem Öltanker, der eh leer zurück fährt, haben doch stattweniger hundert etliche 1000 Platz. ISt vielleicht nicht so gemütlich wie im Flieger, aber was solls.

    #143 Bazinga; Das dürfte auf 99% aller Afrikaner, also diejenigen die hier angeblich drauf warten zutreffen.

    #152 lfroggi; *Pi + den Ursprungsbetrag, dann kommts etwa hin. Ist aber schon wenigstens 3 Jahre bekannt.

    #161 Renitenz 1.10; Gibbs Regel nr k.A. „Es ist besser um Verzeihung zu fragen, als um Erlaubnis“ Erst neulich gabs beim Norma japanische Kampfsicheln. Wurden aber als Gartenwerkzeug deklariert. Bissi abgeändert sind das wirklich gefährliche Teile.

  117. Und wenn man bedenkt, dass diese Leute ihre Familien im Stich gelassen haben (die Familien, die doch angeblich in solcher Gefahr stecken) und dass diese Leute um die 10000 Euro an die Fluchthelfer zahlen (statt damit eine Existenz aufzubauen), da kann man sich ausrechnen, was für Leute kommen. Da kann man nur hoffen und beten, dass man nicht mit diesem Volk um sein tägliches Brot kämpfen muss.

  118. #160 Tierfreund82 (18. Aug 2015 14:23)

    Hallo Tierfreund82,
    folgende Tipps von meiner Seite:

    a.) die Umgebung situativ aufmerksam erfassen und entsprechend agieren (okay, das setze ich mal voraus, daß Du als PI-Leserin nicht während des Laufens wie ein hypnotisiertes Karnickel auf den Smartphone-Bildschirm starrst, wie so viele junge Leute…;-)

    b.) Krav Maga ist eine wirksame Selbstverteidigungstechnik

    c.) Falls Du Dich mit Pfefferspray ausstatten möchtest, kannst Du bei einem Online-Versand, der fast so heißt wie der wasserreichste Fluss der Welt, mal „RSG-3 63ml Polizeimodell“ eingeben, da gibt es eine 15ml Spraydose „für die Handtasche“ gratis dabei.

    Hoffe, Dir hiermit geholfen zu haben.

  119. 750.000 – sind der absolute Wahnsinn und das in einem Jahr ! Ich möchte gar nicht wissen, was in 3 Monaten hier los ist, wenn es Winter wird und Zelte nicht ausreichen. Was soll dieser Irrsinn ? Aber man hört auch nichts mehr vom Schwätzer Gauck, der die noch lockte. Und immer wieder sagen die Flüchtlinge: Sie wollen nach Germany – damit wollen sie genau in das Land, was die meisten Leistungen für Asylanten gibt. Was ist z.b. „unwürdig“ daran, wenn es Essen und Gutscheine gibt, wie einer letztens meinte ? Warum sagt man nicht Balkan-Flüchtlinge klipp und klar, dass sie umkehren müssen ? Deutschland füttert die Welt durch, das kanns nicht sein.

  120. #136 Mokkafreund (18. Aug 2015 12:53)

    […]
    Joschka Fischers berüchtigter, angeblich in seinem Buch „Risiko Deutschland“ stehender Satz (bei Mannheimer bezeichnenderweise ohne Seitenangabe!)

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden”

    stammt in Wahrheit aus einem Bericht der Autorin Mariam Lau in der WELT aus dem Jahre 2005, in dem sie auf das Buch eingeht und sich Gedanken macht, was vielleicht Fischer beim Schreiben des Buches durch den Kof gegangen sein mochte:

    ?http://www.welt.de/print-welt/article423170/Risiko_Deutschland_Joschka_Fischer_in_Bedraengnis.html

    In dem Buch selbst findet sich keinerlei Hinweis auf eine solche Denke Fischers! Man muss das Buch allerdings auch mal gelesen haben… Mannheimer hat es nicht, zitiert aber munter drauf los – und alle schreiben es immer und immer wieder ab.

    So viel hirnlose Buchstabennachbeterei kenne ich sonst eigentlich nur von den Koranjüngern.
    ist?

    Ich kann bestätigen, was Mokkafreund schreibt. In „Risiko Deutschland“ kommt das Zitat *nicht* vor. Es würde in die Schreibe des Buches auch gar nicht hineinpassen. Das Buch ist eher eine geschichtliche Darstellung, weniger eine Polemik, muss man auch mal festhalten. Wie Mokkafreund schon sagte, das Zitat wird Fischer auf -zig Webseiten zugeschrieben, es ist aber trotzdem ein falsches Zitat.

  121. Was mein Vorredner schrieb, gibt auch mir zu denken!
    Denn jetzt ist Sommer. Was wird im Winter, wenn 3500 Facharbeiter in einem 1500 Seelen Ort, im Winter bei 10 Grad unter 0, gegenüber der hart erarbeiteten deutschen Eigenheime sitzen und frieren?
    Das kann sich wohl jeder selbst ausmalen. Uns stehen harte Zeiten bevor, wir sollten uns darauf vorbereiten.
    Bisher hab ich die ganzen Prepper immer ein wenig belächelt, aber in letzter Zeit habe ich mich immer öfter bei dem Gedanken ertappt, dass die nicht so unrecht haben.

    Diese Zustände sind unhaltbar und es ist nicht mehr die Frage, ob sich das Elend Bahn brechen wird, sondern nur noch wann und von wem der erste Schlag ausgehen wird.
    Der deutsche Michel ist gutmütig, aber die Stimmung ist gewaltig am kippen.
    Das zeigt schon alleine die gigantische Medienkampagne, mit der versucht wird, die Wahrheit zu verschleiern.
    Trotzdem gehe ich eher davon aus, dass die Invasoren irgendwann mit den Plünderungen beginnen werden. Und dann Gnade uns Gott.

  122. ot:
    Patrick Henry Village: Security ließ ehrenamtliche Helfer plötzlich nicht mehr rein
    ….
    Sicherheitsfirmen hatten „Bedenken“ – Jetzt muss man draußen parken und wird eskortiert
    ….
    „Jeder könne sich ja sonst als Ehrenamtlicher ausgeben und hätte quasi unbegrenzten Zutritt zur Notunterkunft, zu der normalerweise die Öffentlichkeit keinen Zugang hat – es sei denn, man erhält von der verantwortlichen Behörde, dem Regierungspräsidium, eine Erlaubnis.“
    http://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Patrick-Henry-Village-Security-liess-ehrenamtliche-Helfer-ploetzlich-nicht-mehr-rein-_arid,120138.html
    **********

  123. @ #154 Biloxi:

    In dem Buch selbst findet sich keinerlei Hinweis auf eine solche Denke Fischers! Man muss das Buch allerdings auch mal gelesen haben…

    Ja, ich habe es gelesen! Und finde etwa diese Aussagen darin, die ich so eher nicht erwartet hätte:

    Die national ängstlichen und die Anhänglichen ans geliebte deutsche Vaterland seien getröstet, denn Europa wird politisch immer nur ein Rahmen sein, verbindlich zwar und irreversibel, aber eben Rahmen. Die Nationen machen Europa aus, ihre Kultur, ihre Sprache, ihre Unterschiede und ihre Gemeinsamkeiten, und diese Nationen sind viel älter als die Nationalstaaten.
    (Seite 233)

    Im obersten deutschen Interesse liegt eine Europäisierung Deutschlands, um so den Gefahren der Mittellage und der latenten Hegemonie zu entgehen, und dies hieße alles andere als die Überwindung oder gar Auflösung der deutschen Nation (Seite 212)

    Jedes soziale System funktioniert entlang allgemein akzeptierter Grundnormen und Verfahrensregeln, die zu selbstverständlichen Verhaltensmustern und zu einem daraus abgeleiteten, tagtäglich selbstverständlichen Verhalten von Millionen Menschen entlang dieser Normen führen. Zu den politischen Grundnormen, die diese Selbstverständlichkeiten des alltäglichen Zusammenlebens mehr oder weniger stumm regeln, gehören unverzichtbar die politischen Traditionsbestände einer Gesellschaft und ihres politischen Systems, deren legitimierende und verhaltensorientierende Kraft von ganz erheblicher Wirkung ist. (Seite 190)

    Die vollendete Europäische Union wird es nicht als ein bürokratisches Projekt geben, sondern nur als ein demokratisches… Die gegenwärtigen demokratischen Institutionen der EU … haben sich als mehr oder weniger unzureichend oder gar als völlig untauglich erwiesen. Im Mittelpunkt der Vollendung der Union steht das Souveränitäts- und Demokratieproblem…
    Dieses Souveränitätsproblem steckt hinter der Angst … der Deutschen um ihre D-Mark, hinter der Angst der Franzosen um ihre militärische Souveränität… Und diese Angst ist von bester demokratischer Herkunft, in der gegenwärtigen europäischen Verfassung besteht sie gegenüber einem gouvernemental-bürokratischen Exekutivsystem zu Recht. (Seite 223)

    Im Übrigen macht J.F. völlig zu Recht auf eine Gefahr aufmerksam, die mit der ungeregelten Armutseneinwanderung unweigerlich auf uns zukommen wird. Er selbst formuliert seinen richtigen Gedanken noch ohne die aktuelle Gefahrenlage (das Buch „Risiko Deutschland“ ist 21 Jahre alt!):

    Wenn in Kontinentaleuropa die Sozialstaatsintegration für die breite Masse der abhängig Beschäftigten ernsthaft gefährdet wird, dann droht in zahlreichen europäischen Ländern die Gefahr der Wiederkehr… eines neuen Faschismus (Seite 231)

    Wie die Dinge stehen, dürfte dieser „neue Faschismus“ zwar sicher nicht als neue Hitlerei drohen, aber dass mit der Massenzuwanderung eine Periode heftigster sozialer Verteilungskämpfe bevorsteht, die der Staat autoritativ und unter Einschränkung mancherlei Grundfreiheiten einzudämmen versuchen dürfte, scheint mir evident zu sein.

  124. #169 Hammelpilaw (18. Aug 2015 15:44)
    #160 Tierfreund82 (18. Aug 2015 14:23)

    c.) Falls Du Dich mit Pfefferspray ausstatten möchtest, kannst Du bei einem Online-Versand, der fast so heißt wie der wasserreichste Fluss der Welt, mal „RSG-3 63ml Polizeimodell“ eingeben, da gibt es eine 15ml Spraydose „für die Handtasche“ gratis dabei.

    und @b Krav Maga: Ist vielleicht besser als nix, das israelische Militär ist aber inzwischen auf kleine sprengstoffgefüllte Kapseln umgestiegen, die vorne ein Stück Blei eingecrimpt haben. Wenn man nicht gerade im Rahmen eines Werbevideos angegriffen wird sollte man lieber weglaufen sofern möglich.

    Aber eigentlich wegen Pfefferspray: Das ist effektiv, aber nicht wenn es in der Handtasche liegt. Da gehört es nicht hin, sondern möglichst an den Gürtel! Wenn es nicht in einer Sekunde griffbereit ist, wenn man von einem „Tier“ angegriffen wird, kann man es genau so gut daheim lassen.

  125. Habe heute mit 4-5 Bekannten über die „Flüchtlinge“ gesprochen.

    Alle diese Bekannten sind eher Kategorie „Gutmensch“ bzw. SPD oder CDU Wähler.

    Bei allen ging bei dem Thema die Hutschnur hoch, Tenor: so könne es nicht weitergehen, es reicht, Schluss mit diesem Asylchaos, es sind schon jetzt viel zu viele.
    Man befürchtet zudem, dass „rechte“ Parteien davon profitieren könnten.

    Es brodelt also unter der Oberfläche. Noch wird halt nur im Privaten oder unter Bekannten gemeckert. Konsequenzen traut man sich noch nicht zu ziehen.
    Auf die Strasse zu gehen oder anders zu wählen – noch nicht. Das kann sich bis 2016 aber noch ändern.

  126. @Metaspawn: Vor allem sehen diese Karten nicht nur so aus, wie früher die von den Frontlinien.
    Es ist genau das. Wir befinden uns im Krieg und werden überrannt.
    Wann beginnt endlich das Aufbegehren und der wahre „Aufstand der Anständigen“?
    Bisher läuft ja nur der „Aufstand der GEZ Millonäre“

  127. Auf die Strasse zu gehen oder anders zu wählen – noch nicht. Das kann sich bis 2016 aber noch ändern.
    #178 Heisenberg73 (18. Aug 2015 16:42)

    Dann wird es zu spät sein. Bis dahin sind wir irreversibel zu Tode geflutet. Sind wir eigentlich jetzt schon. Was soll man mit diesen Hunderttausenden machen? Alle unsere Systeme stehen ganz kurz vor dem Infarkt.

  128. @ 180 John Farson (18. Aug 2015 16:43)

    Vor allem sehen diese Karten nicht nur so aus, wie früher die von den Frontlinien.
    Es ist genau das. Wir befinden uns im Krieg und werden überrannt.

    Was mir auffiel, weshalb ich es gespießt habe. Manchmal entlarven sich die Deppen beim SPIEGEL mit so selbst, obwohl sie was ganz anders wollen und bezwecken … 😉

  129. #177 Murphy (18. Aug 2015 16:41)
    Genau das meinte ich mit Tipp a.), Konfliktsituation nach Möglichkeit vermeiden. Nur dass die Bereicherer das evtl. nicht so sehen.

    Zumindest die 63ml-Variante des RSG-3 hat einen Gürtelclip. Dann ist das Teil allerdings auch nicht zu übersehen.

  130. #177 Mokkafreund (18. Aug 2015 16:36)

    Ja, das hätte man kaum erwartet. Ganz beachtlich. (Jetzt habe ich doch gegen meinen Vorsatz verstoßen, nie auch nur ein einzige Zeile von diesem Brechmittel zu lesen.)

    Dann muß man diesem Kotzbrocken aber Inkonsequenz, Feigheit oder ähnliches vorwerfen, denn er hat weder in seinen politischen Ämtern noch in seiner Partei jemals auch nur das Geringste getan, was mit den in diesem Buch geäußerten Einschätzungen und Überzeugungen in Einklang zu bringen wäre.

  131. #181 Biloxi (18. Aug 2015 16:57)

    Hallo Biloxi,

    ja leider, aber so ist monentan die Stimmung an der Gutmenschenfront.

    Da sollten wir keine Wunder erwarten, jedenfalls nicht kurzfristig.
    Die Asylbetrüger will zwar keiner haben, aber mal was tun will auch keiner.

    Man hofft, dass die etablierte Politik (Merkel) es richten wird.

  132. #161 Renitenz 1.10 (18. Aug 2015 14:25)
    #103 Hans.Rosenthal (18. Aug 2015 11:34)

    DIESER DEUTSCHE VERSAGER-STAAT VERWEIGERT UNS DIE BEWAFFNUNG ZU UNSERER SELBSTVERTEIDIGUNG!

    Um Himmels willen! Hören Sie endlich auf, irgendwen (ganz besonders diese Staatssimulation, die sich selber an keinerlei Veträge, Gesetze etc. mehr hält) um ERLAUBNIS zu fragen, OB Sie sich bewaffnen DÜRFEN! TUN SIE ES EINFACH!! Ständig dieses Gelaber… „man erlaubt mir nicht …“, „ich darf nicht… . “ Nur UNTERTANEN BETTELN UM ERLAUBNIS! Es ist zum Aus-der-Haut-fahren…
    —————————————————

    Auch meine Meinung! Ein Staat der seiner Verpflichtung nicht mehr nachkommt ist kein seriöser Staat mehr und hat mir nichts mehr zu sagen was meine Selbsterhaltung betrifft. Auf einem sinkenden Schiff gilt ja auch „Rette sich wer kann!“

  133. Ich frag mich immer was in den Köpfen der Verantwortlichen vorgeht.Sie müssen doch wissen oder zumindest ahnen,dass es so auf Dauer nicht weitergehen kann.

    Irgendwann wird´s der letzte Volldepp begriffen haben,dass selbst das „reichste“ Land der Erde,so einen Wahnsinn nicht stemmen kann.

    Dann wird auch die beste Propaganda nichts mehr nützen.

    Also,was geht in der ihren Köpfen vor?Oder doch der „große Plan“?Ich bin kein Anhänger von Verschwörungsphantasien.

    Haben die also wirklich den Verstand verloren?Wie auch immer: Gnade uns Gott

  134. #186 ridgleylisp (18. Aug 2015 17:18)

    Ein Staat der seiner Verpflichtung nicht mehr nachkommt ist kein seriöser Staat mehr und hat mir nichts mehr zu sagen(…)

    Absolut richtig! Vor einiger Zeit habe ich hier geschrieben, daß einer unserer größten Schwächen unser Festhalten an Regeln und Gesetzen ist, an die sich ansonsten kein Schwein mehr hält! Es muss bei jedem einzelnen eine Art „mentale Mobilmachung“ stattfinden, damit auch der letzte endlich begreift: WIR SIND AUF UNS ALLEIN GESTELLT!
    Wer glaubt, sich ohne jegliche Bewaffnung selber helfen zu können…. Bitte…nur zu…

  135. #166 uli12us (18. Aug 2015 15:20)

    #161 Renitenz 1.10; Gibbs Regel nr k.A. „Es ist besser um Verzeihung zu fragen, als um Erlaubnis“ Erst neulich gabs beim Norma japanische Kampfsicheln. Wurden aber als Gartenwerkzeug deklariert. Bissi abgeändert sind das wirklich gefährliche Teile.

    Wohl wahr- wenn man sich ein wenig kundig macht, staunt man nur, was alles so an effektivem Zeug frei verkäuflich ist… und wenn ich einem Bekannten glauben darf, der in dem Bereich arbeitet, verkaufen die vieles davon wie „geschnitten Brot“. Es ist also bereits unzähliges Zeug in Umlauf.

  136. #2 omega

    PS: Auswandern auf die Cook-Inseln im Südpazifik,das wär doch was oder?

    Um Himmelswillen nein!!!!
    Du baust da was mit den Cookinsulanern auf – was wunderbar geht – und die Abgreifer kommen sofort alle hinterher weil es was zu holen gibt … und zerstören damit auch noch den Rest jedlicher Zivilisation.
    Ist auch der Südpazifik verloren stürzt der Planet in 1000te von Jahren Finsternis.

    Nein, nein! Das Problem muss in Europa geklärt werden.

  137. In gut einem halben Jahr (März 2016) sind in Baden-Württemberg , Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt Landtagswahlen.

    Bis dahin wird sich das Flüchtlingsproblem weiter zuspitzen.
    Die Wahlkämpfer werden das Thema „Flüchtlinge“ nicht aus dem Wahlkampf heraus halten können.

    Ich bin gespannt wie sich SPD ,Grüne und Linke ideologisch verbiegen müssen um keine Wähler zu verlieren.

    Die werden sich bestimmt innerparteilich zerfleischen!

  138. #171 chemikusBLN

    In „Risiko Deutschland“ kommt das Zitat *nicht* vor. Es würde in die Schreibe des Buches auch gar nicht hineinpassen. Das Buch ist eher eine geschichtliche Darstellung, weniger eine Polemik, muss man auch mal festhalten. Wie Mokkafreund schon sagte, das Zitat wird Fischer auf -zig Webseiten zugeschrieben, es ist aber trotzdem ein falsches Zitat.
    _____________________

    Erstaunlich, daß dann dieses falsche Zitat seit Jahren durch die Medienlandschaft „läuft“, und es bisher keinen Protest seitens des fälschlich genannten Urhebers, so wie keinerlei Richtigstellung von Frau Lau gibt.

  139. Meine Prognose:

    Zur Unterbringung im Winter gibt es Geld an Privatleute. Im Gespräch waren ja schon 20 Euronen pro Tag, macht 600 im Monat. Da kann man noch was drauflegen. Bei 1000-2000 im Monat werden sicher ein paar Zimmer frei.

    Gegen Ende kommenden Jahres – Richtung Bundestagswahl – platzen wir aus allen Nähten und die Wut gegen Rot-Grün-Bessermenschen kocht über. Frau Merkel macht dann den Hahn zu, wird gefeiert, wieder gewählt, Rot-Grün ist geschwächt und rechten Alternativen wird Wind aus den Segeln genommen.

    Dann kommt ein Deal, alle dürfen bleiben weil wir ja 3 Mill nicht abschieben können.

  140. #194 John Doe 0815 (18. Aug 2015 21:32)
    Meine Prognose:…

    Der Plan (wenn er tatsächlich exisitiert) wäre schlau, allerdings äußerst riskant.
    Die unberechenbaren Faktoren sind z.B.:

    – Hass auf ALLE etablierten Politiker (Merkel-CDU inklusive)

    – Die Kommunen kollabieren, es folgen Aufstände / Raubzüge der Invasoren, die viel Geld an Schlepper bezahlt haben und dafür zu wenig bekommen.

    – Es wird zurückgeschossen, vor allem von hier schon lange lebenden Migranten / Ausländern, die etwas zu verlieren haben. Multiethnischer Bürgerkrieg bricht aus.

    – Die verängstigten Kreditgeber drehen der BRD das Geldhahn zu, Zinsen für die überschuldete BRD steigen, der Haushalt kollabiert. Es folgen auch soziale Massenunruhen.

    – Noch andere Faktoren, die wir heute nicht voraussehen können.

    Fazit: das ist wie der Plan des russsischen Feldzuges Napoleons 1812, der den russischen Winter nicht berücksichtigt hat.

  141. Die Zahl 750.000 ist seit heute auch schon wieder überholt:
    In NDR Aktuell heute abend waren es schon 800.000 –achthunderttausend!

  142. Helfer-Einsatz in Neumünster
    Ehemalige Notunterkunft: Das große Aufräumen in der Turnhalle

    http://www.shz.de/lokales/holsteinischer-courier/ehemalige-notunterkunft-das-grosse-aufraeumen-in-der-turnhalle-id10472216.html

    Also wenn nach fünf Wochen Nutzung durch angeblich an Leib und Leben verfolgte „Flüchtlinge“ eine Turnhalle so aussieht, kann sich jeder wohl ausrechnen, wie es im zukünftigen Wohnumfeld dieser „Neubürger“ aussehen wird.
    Wer mal die Erzählungen und Berichte über die jahrelange Elendsunterbringung deutscher Heimatvertriebener in Nissenhütten u. a. studiert, wird niemals auf solche Zustände stoßen. Im Gegenteil: Oft wurde dort trotz widrigster Umstände penibelst Ordnung gehalten.
    Ich nenne nur mal beispielhaft die sog. „Batschkadeutschen“ (Donauschwaben), nach 1945 um Stuttgart angelandet, die dort in vorbildlicher Weise das Beste aus ihrem Schicksal gemacht haben.
    Jeder hier braucht nur mal seine Eltern oder Großeltern zu fragen, die entsprechendes aus allen Regionen über die deutschen Vertriebenen erzählen können.

  143. #196 Schüfeli

    Schüfel, Schüfel, du hast dir hier in den letzten 3 Jahren ein Wissen angeeignet das einem Angst und Bange werden kann.
    Deine Prognosen sind meiner Meinung nach zwar überzogen aber es kann früher oder später in so eine Richtung gehen!
    Die Deutschen sollten sehr vorsichtig sein!
    Das wurde auch schon vom Ex CIA Chef Hayden so prognostiziert und das ist 8 Jahr her.

Comments are closed.