is_deutschlandWürde man alles glauben, was Staatsvertreter, Presse und Islamverbände so erzählen, könnte man denken, es sei alles in Ordnung, Deutschland ist eine Insel des Friedens und der Glückseligkeit und wird das wohl auch immer bleiben. Nachdem dieser Woche in einer Illegalenunterkunft in Ludwigsburg ein Anhänger des IS verhaftet, zusätzlich in einer deutschsprachigen Videobotschaft (PI berichtete) Deutschland und der Kanzlerin gedroht worden war und all das auch noch publik gemacht wurde ist Schadensbegrenzung angesagt. Die Linksfraktion stellte panisch besorgt um die Reputation der Illegalen im Land eine Kleine Anfrage an das Bundesinnenministerium, das unverzüglich und fast schon erwartungsgemäß reagierte. Der Erklärung nach werde nämlich „den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen“, wurde mitgeteilt.

(Von L.S.Gabriel)

Noch vor einigen Wochen warnte Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen in einer Rede beim 18. Europäischen Polizeikongress unter anderem vor den Dschihad-Rückkehrern aus den islamischen Kriegsgebieten, die sich eben Terrororganisationen wie dem IS angeschlossen haben: „Wir müssen davon ausgehen, dass auch wir Ziel werden von terroristischen Anschlägen, und wir müssen uns auch darauf einstellen“, so Maaßen. Gleichzeitig veröffentlichte die spanische Polizei eine Studie, aus der nicht nur hervorging, dass die Zahlen der „Rückkehrer“ viel zu gering angegeben sind, sondern auch belegte, dass viele nicht über offizielle Kanäle wieder in den Schengenraum einreisten, sondern sich als „Flüchtlinge“ getarnt der Schlepper und deren Routen bedienten. Unter anderem in Italien wurden schon vermeintliche „Flüchtlinge“ als Anhänger der Islamterroristen enttarnt.

Nun berichtet die Mitteldeutsche Zeitung:

Die Bundesregierung hat Berichten widersprochen, wonach die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Deutschland einschleust. Das ergibt sich aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion. Darin heißt es: „Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor, wonach sich IS-Mitglieder gezielt unter Flüchtlinge oder Asylsuchende mischen bzw. sich selber als solche ausgeben, um einen Aufenthaltsstatus in Deutschland oder anderen europäischen Ländern zu erlangen. Auch liegen keine bestätigten Erkenntnisse zum Aufenthalt von IS-Mitgliedern oder Sympathisanten in deutschen Flüchtlings – oder Aufnahmeeinrichtungen vor.“ Es habe zwar vereinzelt entsprechende Hinweise in Flüchtlingsunterkünften gegeben, „mitunter in denunziatorischer Absicht“. Eine IS-Mitgliedschaft habe aber nirgends bestätigt werden können.

Die Daten von Asylsuchenden werden mit einschlägigen Informationen der Sicherheitsbehörden abgeglichen. Überhaupt stellt das Bundesinnenministerium klar, „dass der IS im Bundesgebiet derzeit über keine operativ handlungsfähigen, hierarchisch organisierten Strukturen verfügt. Demzufolge wird den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen.“

Daraufhin erklärte die innenpolitische Sprecherin der linken Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke, weitere Gesetzesverschärfungen im Namen der Terrorbekämpfung seien nicht gerechtfertigt und warnte vor „Stimmungsmache gegen Flüchtlinge“.

In diesem Land scheint es nur noch darum zu gehen, nicht am Image der „illegalen Eindringlinge“ zu kratzen. Es handelt sich nämlich ausschließlich um traumatisierte Familien, die vor Krieg und Verfolgung flüchten. Wer, aufgrund besseren Wissens etwas anderes behauptet hat den gesellschaftlichen Verachtungstod zu sterben und ist als Nazi zu brandmarken. Also, alles in Ordnung, schlaf gut Deutschland.

Hier noch einmal die deutschsprachige IS-Videobotschaft (Achtung, grausame Bilder):

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

89 KOMMENTARE

  1. „IS-Terror wenig relevant für Deutschland“ bedeutet: es werden weniger als 100 Einzelfälle täglich erwartet.

  2. auch der Nds. IM Pistorius hat kürzlich in einem Interview die Gefahr durch Islamisten vollkommen verharmlost.
    Beim aktuellen Prozess in Celle gegen die IS Terroristen wurden Namen genannt von Anwerbern in der DITIB Moschee Wolfsburg. Bisher habe ich nicht gehört, das diese Personen verhaftet wurden oder die IS Terror Moschee geschlossen wurde oder irgendwelche Durchsuchungen dort stattgefunden hätten.
    Pistorius, 6 setzen.

  3. Wie irre sind denn unsere Politiker. Da wehen Isis Flaggen a. BRANDENBURGER TOR und unsere Polit Kretins sagen das hat mit Isis und Islam nichts zu tun. Aber wenn man historische Vergleiche anstellt die sich aufdraengen ist man schnell ein Nazi.

  4. die Jelpke ist eine der extremst Linken Vögel im Land, welche ausschließlich gegen Deutschlnad arbeitet.
    Was haben solche Staatsfeinde im Bundestag verloren?

  5. 2 Freya- (07. Aug 2015 21:29)
    Diese verlogenen Dreckspolitiker!

    ———–

    Sie leben davon. Die Multikulti und „Islam ist Frieden“ – Ideologie ist ihr Lebenselexir und hat diese korrupten Volksverräter an die Macht gebracht.

    Merkel weiß genau:

    Die Bilder der verkrüppelten und zerfetzten Deutschen werden nach einem Anschlag schnell über Twitter und Facebook laufen.

    Die Kommentatoren werden schreiben:
    „Der Islam gehört zu Deutschland“.
    Die Kommentatoren werden Bilder von der Staats-Islam-Mahnwache am Brandenburger Tor posten.

    Und die Pegida-Anhänger werden nicht vergessen, wie Merkel das Volk gegen Pegida verhetzt hat.

    Das ist dann der Anfang vom Ende für Merkel….

    Bis dahin: verschweigen, vertuschen….

  6. Die Bundesregierung hat Berichten widersprochen, wonach die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Deutschland einschleust.

    Das wahrscheinlich nicht einmal falsch, denn die „IS-Aktivisen“ reisen wahrscheinlich ganz normal, wie alle andere auch hier ein, um auf Reha zu gehen.
    Über die Asylindustrie bis zur Psychoindustrie verdient alles sehr gut daran.

    Die IS Leute reisen hier einfach so ein und bleiben vom VS unbehelligt, denn der kümmert sich lieber um die, die die IS zu kritisieren zu wagen.

  7. „Die Daten von Asylsuchenden werden mit einschlägigen Informationen der Sicherheitsbehörden abgeglichen.“

    Wie gleicht man denn von jemanden der seinem Pass verloren hat die Daten ab. Oder leitet die IS die Daten der Sprenggläubigen und Kopfabhacker an Interpol weiter

  8. Dieselbe Bundesregierung, die in der Frage der völlig ungeregelten, zum Teil chaotisch ablaufenden Einwanderung völlig planlos agiert und ganz offensichtlich für jeden Beobachter nicht weiß, wer da alles ins Land kommt, weil die Asylverfahren wohl auch viel zu kompliziert sind, sodass man statt einer Woche in Holland hierzulande zum Teil Jahre braucht, um so ein Asylverfahren letztgültig abzuschließen, dieselbe Bundesregierung will plötzlich ganz genau wissen, wie die Zusammensetzung der ungehindert ins Land strömenden Flüchtlinge ist? Wie denn?

    Dass die den Bürger für so blöd halten, dass er diese Beruhigungspillen einfach so schluckt, das ist das eigentlich Ärgerliche daran.

  9. Also mir geht’s jetzt schon viel besser!
    Wenn die das sagen, wird es schon so sein, oder?

  10. … “ Demzufolge wird den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen.“

    —-
    D.h. man will (muss?) abwarten, bis eine eher nicht mehr geringe gefährdungsrelevante Bedeutung vorliegt. Also, bis die ersten Köpfe auf offener Straße abgeschlagen werden.

    Ist doch auch irgendwie logisch, oder?

  11. Der Fokus liegt wirklich zu sehr auf IS, denn dadurch werden die anderen Gefahren, die es durch die Islamisierung gibt automatische verharmlost. Nur weil der IS besonders gewalttätig in Erscheinung tritt, sind die anderen Mohammedaner keine Friedensengel geworden. Es sind auch nicht nur die ungebildeten Jungs, die sich von der IS verführen lassen, sondern es sind die harmlos erscheinenden moderaten Anhänger Mohammeds die uns anlügen und verarschen. Die Gefahren sind vielfältig und der Islam verfolgt sein Ziel uns zu unterwerfen mit jedem Mittel.

  12. Hätte mir das Video gerne heruntergeladen, ist aber inzwischen auf youtube gesperrt.

    Warum will man man unserer Jugend nicht zeigen, was sie erwartet?

    Statt dessen lügt man sie skrupellos an – „Es besteht keine Gefahr“.

    In Bayern hat man sogar das Abnehemen der Fingerabdrücke wegen Überlastung eingestellt. Die wissen doch überhaupt nicht wer da alles ins Land kommt.

  13. Wenn man sieht, dass die Politik uns solche Kulturen ins Land holt wie die da oben auf dem Bild, dass sagt doch alles. Was sollen das für Leute sein? Fachkräfte? Gebildete? Ich meine wer mit IS Fahnen rumläuft und auf einem Teppich rumrutscht und an vormittelalterliche Rituale praktiziert, bei dem kann es mit dem Verstand nicht weit her sein. Auf dem Europäischen Kontinent wurde so was seit gut 300 Jahren durch die Aufklärung überwunden und jetzt holt die Politik uns solche Steinzeitleute ins Land mit Moralvorstellungen von vorvorgestern aber oftmals perversen Verhaltensweisen. Ich bin mir sicher dass es bei den Moslems genau solche Perverse gibt wie in den christlichen Kirchen und die Ober-Moralapostel sind meistens die schlimmsten, bei den Moslems sind das die selbsternannten Sittenwächter, beispielsweise im Iran.

  14. #9 Dortmunder1

    Wie gleicht man denn von jemanden der seinem Pass verloren hat die Daten ab. Oder leitet die IS die Daten der Sprenggläubigen und Kopfabhacker an Interpol weiter

    —-
    Die „Flüchtlinge“ aus Afrika, die in Italien anlanden, wissen schon, warum sie es möglichst vermeiden, dass ihnen dort die Fingerabdrücke genommen werden.

  15. Groko:

    – IS ist wenig relevant für Deutschland
    – 3.-Welt Völkerwanderung (morgen in Ihrem Garten) ist wenig relevant für Deutschland
    – der Islam – der zu Deutschland gehört – ist wenig relevant für Deutschland
    – Steuererklärungen sind wenig relevant für Deutschland
    – Merkel ist wenig relevant für Deutschland.

    Finde den Fehler.

  16. #5 Kunter Bunt (07. Aug 2015 21:33)

    Ich warte sehnsüchtig, bis diese Clowns endlich zuschlagen.

    Da können Sie lange warten! Die IS-Bastarde und alle, die in ihrem Kielwaser schwimmen, werden nämlich von Merkel und den ihren nach Kräften mit Waffen und Geld gesponsert. DAS ist der Preis dafür, daß in unserem Lande noch keine Menschen von Islam-Bomben zerfetzt wurden. Kommt aber noch, denn der Preis wird zunehmend heißer…

    Don Andres

  17. OT

    Donald Trump, einer der Bewerber der Republikaner für eine Präsidentschaftskandidatur, will eine Mauer zwischen den USA und Mexiko bauen und geißelt die politische Korrektheit in den USA.

    Gerade ein Bericht darüber in den Tagesthemen, natürlich höchst tendenziös.

  18. Groko: IS-Terror wenig relevant für Deutschland“
    ——————————————————

    Ja, ja, bis es mal bummst!

    Ob ISIS oder „Asyl“, es muss erst mal richtig krachen bis der Michel aufwacht!

  19. Überhaupt stellt das Bundesinnenministerium klar, „dass der IS im Bundesgebiet derzeit über keine operativ handlungsfähigen, hierarchisch organisierten Strukturen verfügt. Demzufolge wird den Drohungen des IS gegen die Bundesrepublik aktuell noch eine eher geringere gefährdungsrelevante Bedeutung beigemessen.“

    Das stimmt vermutlich sogar, denn ansonsten wäre Deutschland vermutlich schon Teil des IS-Kalifats. Das Problem ist nur, dass die IS-Leute nur ihre mörderische Ideologie und drei Schnellfeuergewehre brauchen, um „gefährdungsrelevant“ zu sein – wie man in Paris beim Anschlag auf „Charlie Hebdo“ und den koscheren Supermarkt gemerkt hat. Alle Beschwichtigungsversuche des Bundesinnenministeriums können nicht darüber hinwegtäuschen, dass gilt: wenn der Terror zum Islam gehört und der Islam wiederum zu Deutschland, dann gehört auch der Terror zu Deutschland. Sich daran zu gewöhnen, ist wohl Teil der „Willkommenskultur“ in unserer „schönen neuen Welt“.

  20. Wir müssen eine erhöhte Kriminalität bei unserer jugendlichen Migranten akzeptieren! Zitat: Frau Dr. Angela Merkel.

    Man hat die Deutschen entweder an der Gurgel oder zu Füßen. Zitat: Sir Winston Churchill

    Anders ausgedrückt: wir schlecken seit siebzig Jahren Stiefel und trotzdem haben unsere Eltern und wir ein tolles Land aufgebaut, in dem alle in Frieden leben konnten… ja konnten! Die Zeit des Friedens scheint vorüber… leider wollen oder können dies der größte Bevölkerungsanteil noch nicht verstehen, aber genau so geschah das auch nach der Weimarer Republik und die Nazis mit roter SA konnten die Vorherrschaft an sich reißen. Heutzutage sind es nicht einmal nur die Roten, Grünen und Linken, nein, es sind nämlich all die Stiefelschlecker der Nation, und diesen begegnen wir jeden Tag auf´s Neue. Es bleibt zu hoffen, dass wir unseren Widersachern alsbald wieder an die Gurgel gehen!

  21. NGO,
    Pro Asyl, IS Kämpfer sind Asylberechtigt, Basta, das entscheiden wir da die Deutsche Justiz uns Unterstellt ist, Basta.
    So, die neue Herrenklasse kennt da keinen Spielraum um die Gewinne zu optimieren.
    Ganz im Sinn des Syndikats.

  22. #5 Kunter Bunt (07. Aug 2015 21:33)

    Da wirst Du aber lange warten können…

    Es ist imho nicht die Frage ob, sondern wann auch hier etwas passieren wird.
    Danach wird aufgeräumt werden, die Medienpropaganda wird gegen unendlich gehen.
    Es wird eine einzigartige Schuldumkehr propagiert werden, daß diejenigen, die seit Jahren davor warnen, die wahren Schuldigen sind, weil sie „Hass“ verbeitet haben.
    Und alle werden es glauben, weil sie schon seit Jahrzehnten manipuliert werden.

    Mal ein Beispiel von Manipulation, kann man Satz für Satz auseinanderpflücken, macht aber niemand:
    http://www.express.de/bonn/express-sprach-mit-opfer-des-messermanns-diallo—wir-muessen-freunde-bleiben–,2860,31388352.html

  23. # 4 media-watch

    Europa, die europäischen Völker sind von den USA der Vernichtung freigegeben. Wenn jemand aufmuckt, bekommen wir das System Ukraine zu spüren.

    Die USA haben kein Geld mehr für Angriffskriege, aber das was schwehlt wird am Leben gehalten.

    Auch der Syrienkrieg ist eine Sauerei der USA.

    USA destabilisieren Länder, machen sie über den Dollar pleite.
    USA ist ein Gebilde, von dem wir uns ganz schnell abwenden müssen und Russland zuwenden.
    Schnell zu Russland. USA hätte keine Skupel, uns mit Atombomben zu „disziplinieren“.

  24. OT

    Das HH-Asylantenblatt hat gerade die Umgehung der Bezahlsperre via Google blockiert. Mal sehen, welchen „Workaround“ es jetzt gibt… ;).

  25. „Die Bundesregierung hat Berichten widersprochen, wonach die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) als Flüchtlinge getarnte Kämpfer nach Deutschland einschleust. Das ergibt sich aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion. Darin heißt es: „Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor,…“

    es muß doch endlich der letzte depp merken, was hier gespielt wird.
    weg mit dieser sog. regierung, stellt sie vor einen gerichtshof, verurteilt sie und sperrt sie weg !!!
    keiner von denen wird nürnberg II entgehen
    die einfacherer lösung wäre die islamische

  26. …aktuell
    n o c h
    eine eher
    geringere
    gefährdungsrelevante
    Bedeutung…

    vielen Dank
    für soviel
    tief empfundene
    Fürsorge und
    Vorsorge.

    diese Vertreter
    unserer Interessen
    haben wir
    doch wirklich
    verdient.

    verscheissern
    können wir
    uns selbst.

  27. Profalla muß wieder kommen der kann den IS Terror beenden. In Dinge beenden ist der Spitze.

  28. Daraufhin erklärte die innenpolitische Sprecherin der linken Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke, weitere Gesetzesverschärfungen im Namen der Terrorbekämpfung seien nicht gerechtfertigt und warnte vor „Stimmungsmache gegen Flüchtlinge“.

    Ich übersetze mal:
    Daraufhin erklärte die innenpolitische Sprecherin der linken Bundestagsfraktion, Ulla Jelpke, weitere Gesetzesverschärfungen im Namen der Terrorbekämpfung seien nicht gerechtfertigt und warnte vor „Stimmungsmache gegen Flüchtlinge“ und meinte damit potentielle Linken-WählerInnen. DieLinke hat sicher Interesse, Deutschland – die verhaßte BRD – mit potentiellen Hartz4-Empfängern zu fluten, um aus diesem Pool viele Wählersimmen fischen zu können. DieLinke hätte wohl gerne eine Republik voller Arbeitsunwilliger und Arbeitsscheuer, um das Sozialhilfe-Füllhorn – heute ALG2 genannt – voll ausschütten zu können. Für dieLinke wird es langfristig aber trotzdem dumm ausgehen, weil das Geld halt erst mal erwirtschaftet werden muß. DieLinke wird aber dieses Land voll abwirtschaften – wie die DDR… Komisch – in der DDR gab es dieses Geldverprassen für soziale Problemfälle nicht. Vielleicht will dieLinke so halt doch noch diese verhaßte BRD niederringen…

  29. Die Linken wollen es einfach nur nicht Wahr haben und sind idealistisch verblindet, oder sind Leugnen und Relativieren ganz bewusst.

    Auch wenn der Verfassunsschutz laufend alles und jeden beobachtet (die haben mitlerweile alle Hände voll zu tun) irgendwann kann man Einen oder Mehrere Radikal motivierte übersehen.

    Dieses ganze relativieren hängt mir so sehr zum Hals raus. Bei jedem Neo-Nazi heisst es ‚wehret den Anfängen“, jeder neue hinzukommende Nazi ist schon einer zuviel.

    Nur bei Radikal-Islamisten heisst es „ach die sind doch mit so wenigen, da passiert doch nichts.

    Die sollten mal endlich lernen etwas über den Tellerrand hinaus zu schauen denn auch ’nur eine einzige Person wàre zu einigen Fähig.

    Breivik z.B erschoss auf der Insel 69 Menschen (Bombenanschlag nicht mitgezählt) so sieht man was jemand anrichten kann wenn er nur ein paar Waffen in der Hand hat.

    Drei Islamisten mit jeder mehreren Waffen ausgerüstet an verschiedenen Orten gleichzeitig zuschlagen, am besten dort wo viele Menschen anwesend sind und schon hat man die ultimative Katastrophe.

    Auch die heutige Technologien machen es Möglich einen riesigen Massenmord an zu richten wie z.B Giftgas mit einer Drone (oder grosses Modellflusgzeug) bei einem Fussball Bundesligaspiel unerwartet über der Zuschermassen aussprühen.

    #5 Kunter Bunt (07. Aug 2015 21:33)
    Ich warte sehnsüchtig bis diese Clowns endlich zuschlagen.

    Der deutsche Michel braucht es blutig, bis er aufwacht!

    Ohne Terror und Riots in den Städten (wie in Paris oder Baltimore) wird das Regime Merkel nicht stürzen.

    Auch das hört sich radikal an und mein gesunder Verstand sagt das dies „um Gottes willen NICHT“ passieren möge, aber nachvollziehen kann ich dich schon, die Hoffnung das sich endlich etwas verändern soll, denn wenn sich nichts verändert ist die Chnace gross das irgendwann ein Krieg entsteht mit noch viel mehr Opfern.

    Die Medien jedenfalls werden mit Sicherheit nach so einem Anschlag auf Hochtouren arbeiten um die Schuld `das es soweit kommen konnte` den Rechten zu zu schieben.

    Kam alles durch die Ausgrenzung und Diskriminierung…you know.

  30. Wieder eine Glanzleistung der LÜGENPRESSE,
    die drehen nun durch, unsere Presstituierten
    glauben, damit können sie ihren Arbeitsplatz erhalten. Deutsche Wirtschaft wartet dringendst auf die neuen Facharbeiter.
    Diese sind zum größenteil Analphabeten und eine Ausbildung haben auch nur sehr wenige, gibt es in diesen Länder fast gar nicht.
    Der Hammer kommt nun: Die Asylforderer möchten nicht in die Pflegeberufe, weil das nicht atraktiv sei. Aber wenn diese Nichtskönner alt sind, können die Deutschen ihnen im Pflegeheim den Arsch abputzen.
    Wie viel Schwachsinn will der LÜGEL noch verbreiten? Es reicht schon lange!

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/fluechtlinge-diese-branchen-hoffen-auf-arbeitskraefte-a-1047238.html

  31. OT

    Hab mal ein Kewil – Thema:

    Wenn die Hitze- und Schönwetterperiode in Deutschland auch die nächste Woche anhält, so liegt es auch daran, das ein kleines Tiefdruckgebiet, aus der Westsahara kommend, Altlantiktiefs nach Norden drückt.
    In der Sahara sind seid Tagen grössere Gewitterzellen aktiv, insbesondere am Südrand.

    Katastrophenmeldungen, wenn irgendwo im Pazifik Holzhütten fortgeweht werden, erscheinen sofort in unseren Nachrichten, fallen tagelang Niederschläge in der Wüste, interessiert es hier keine Sau.
    Soviel zum Thema Klimawandel ( Die Niederschläge in den Wüstengebieten nehmen rasant zu) :

    http://www.wetter.com/wetter_aktuell/satellitenbilder/afrika/

  32. #37 jambo24 (07. Aug 2015 22:58)

    Diese sind zum größenteil Analphabeten und eine Ausbildung haben auch nur sehr wenige, gibt es in diesen Länder fast gar nicht.
    Der Hammer kommt nun: Die Asylforderer möchten nicht in die Pflegeberufe, weil das nicht atraktiv sei. Aber wenn diese Nichtskönner alt sind, können die Deutschen ihnen im Pflegeheim den Arsch abputzen.

    Das ist dann die perfekte Integration. Der deutsche Facharbeiter wienert Negerärsche.

    Vorher gibt’s bei pro Asyl staatlich finanzierte Lehrgänge zum kultursensiblen Schrubben des pigmentierten Anus.

  33. In Mainz fordern die islamischen Verbände gerade strikte Geschlechtertrennung beim Schwimmunterricht und erhalten Unterstützung von der Rot-Grünen Landesregierung:

    Langsam füllt sich das große Zimmer am Barbarossaring 15, das als Versammlungsraum des Mainzer Türkischen Kulturzentrums (ATIB) dient. Rund 20 Frauen kommen jeden Mittwoch hierher, um gemeinsam zu frühstücken und danach unter der Leitung des Imams des Vereins, Seyfettin Coban, Texte aus dem Koran zu besprechen.

    Das Thema Euro-Islam betrachten die Vorstandsmitglieder eher skeptisch: „Das ist Schwachsinn. Es gibt nur einen Islam. Irgendwelche Leute erfinden solche Begriffe, um sich zu profilieren“, meint Ihsan Öner, der Generalvorsitzende des Vereins. Jede Religion habe ihre eigenen Gebote und Verbote, und sie müssten respektiert werden, schildert er. So soll der Schwimmunterricht an deutschen Schulen seiner Meinung nach für Jungen und Mädchen separat stattfinden.

    „Wir sehen uns als Bereicherung für dieses Land“, sagt Mustafa Öner und fährt fort: „Wir wünschen uns, dass auch in 100 Jahren die türkischstämmigen Menschen in Deutschland sagen können: ,Ich bin ein Türke und ein Muslim.‘“

    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/fuer-das-mainzer-tuerkische-kulturzentrum-steht-die-bewahrung-der-eigenen-identitaet-im-vordergrund_15962265.htm

    Manche Schulen in Mainz tauchen ab: Muslimische Vereine für Geschlechtertrennung beim Schwimmunterricht

    MAINZ – Beim Thema Schwimmunterricht an der Schule sind sich die muslimischen Vereine in Mainz einig: Dieser soll ab der Pubertät für Jungen und Mädchen getrennt stattfinden. Dies bestätigen sowohl Samy El-Hagrasy vom Arab-Nil-Rhein Verein (wir berichteten) als auch die Vorsitzenden des ATIB sowie der bosnischen und marokkanischen Gemeinden.

    Die Forderung nach getrenntem Schwimmunterricht für Jungen und Mädchen solle muslimische Kinder vor Sünden schützen, meint der Vorsitzende der marokkanischen Gemeinde, Yousef Toutouh: „Bei uns ist der Geschlechtsverkehr vor der Ehe etwas ganz Schlimmes. Und wenn Jugendliche verschiedenen Geschlechts halb nackt im Schwimmbad sind, kann es gefährlich werden.“


    An vielen Mainzer Schulen ist der getrennte Sport- und Schwimmunterricht wegen einer Empfehlung des Bildungsministeriums bereits Realität. „Sport- und Schwimmunterricht soll in den rheinland-pfälzischen Schulen ab Klassenstufe 7 nach Möglichkeit für die unterschiedlichen Geschlechter getrennt angeboten werden und werden dies in der Regel auch“,
    erläutert Wolf-Jürgen Karle von der Pressestelle des rheinland-pfälzischen Bildungsministeriums.

    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/manche-schulen-in-mainz-tauchen-ab-muslimische-vereine-fuer-geschlechtertrennung-beim-schwimmunterricht_15956327.htm

    Die meisten Kinder wissen schon, warum und wie man fastet. Die Religionslehrerin Britta Haberl, eine zum Islam konvertierte Christin, ruft das Gelernte durch Nachfragen ins Gedächtnis: „Was bedeutet es genau zu fasten?“ „Nichts essen und trinken“, sagt ein Junge in der ersten Reihe. „Nicht lügen, stehlen und schimpfen“, fügt ein Mädchen mit Kopftuch hinzu.

    Jeden Samstag kommen fast 200 Kinder

    Jeden Samstag kommen fast 200 Kinder zum Religionsunterricht in der Mombacher Straße. In kleinen Gruppen lernen sie die arabische Sprache und den Islam kennen. „Bildung spielt eine sehr wichtige Rolle für uns“, meint Samy El Hagrasy, Vorsitzender des Arab Nil-Rhein Vereins und Mann von Britta Haberl.

    2001 stellte der 1998 entstandene Verein einen Antrag zur Gründung einer Grundschule. „Der Antrag wurde vom Bildungsministerium bewilligt, wir sind aber am fehlenden Geld gescheitert“, erzählt El Hagrasy. Auch Überlegungen für ein islamisches Gymnasium blieben bislang nicht umsetzbar. Daher fingen die Vereinsmitglieder kleiner an: 2007 wurde die Al Nur-Kita gegründet, die derzeit 40 Kinder besuchen.

    http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/arab-nil-rhein-verein-in-mainz-bei-religion-hoert-fuer-sie-der-spass-auf_15950974.htm


    – eigene Kita (Arab Nil-Rhein)
    – 200 Kinder jeden Samstag im arabischen Koran-Unterricht (Arab Nil-Rhein)
    – Ablehnung der Integration
    – Ablehnung des Euro-Islams
    – Strikte Geschlechtertrennung beim Sport: Umgesetzt von der SPD

    Große Erfolge für die Muslime in Mainz.

    Nein nein… es gibt keine Islamisierung in Deutschland!

  34. # 29 Bundesfinanzminister

    Das ist das Szenario für halbe Sachen, für ein einzelnes, halb-schlimmes Ereignis, das den Leuten noch nicht die Augen öffnet. Wenn aber die Stimmung sich aufgrund flächendeckender Katastrophen wirklich dreht, hat die „Schweigespirale“ ein Ende und die Medien können in DIESER Frage nicht länger lügen.

  35. Wer unseren Medien oder unseren POlitikern noch was glaubt, dem ist echt nicht mehr zu helfen!
    Deutschland steuert direkt in eine Katastrophe, mit oder ohne IS. Nichts ist hier noch in Ordnung. Ganz Europa ist in einem Ausnahmezustand und wird sich davon nie mehr erholen koennen. Es kann nicht gut enden. Und unseren POlitikern sind wir eh egal, die beluegen uns eh dass es schoener nicht mehr geht.
    Selbst denken ist angesagt, Merkel und wie die anderen Luegner egal wie sie alle heissen helfen uns nichts, sie schaden uns und unseren Kindern nur!

  36. #40 deruyter   (07. Aug 2015 23:02)  

    OT

    Hab mal ein Kewil – Thema:

    Wenn die Hitze- und Schönwetterperiode in Deutschland auch die nächste Woche anhält, so liegt es auch daran, das ein kleines Tiefdruckgebiet, aus der Westsahara kommend, Altlantiktiefs nach Norden drückt.
    In der Sahara sind seid Tagen grössere Gewitterzellen aktiv, insbesondere am Südrand.

    …………….

    Schau mal hier:

    http://www.pi-news.net/2013/07/steigender-co2-gehalt-lasst-wuste-ergrunen/

    http://www.pi-news.net/2015/07/klimafluechtlinge-sahelzone-wird-gruener/

    Dieser Effekt beruht angeblich nicht nur auf steigenden Niederschlägen in den Wüsten, sondern auch auf dem steigenden CO2 Gehalt in der Luft .

    http://www.forbes.com/sites/jamestaylor/2013/07/10/global-warming-no-satellites-show-carbon-dioxide-is-causing-global-greening/

  37. #40 deruyter   (07. Aug 2015 23:02)  

    OT

    Hab mal ein Kewil – Thema:

    Wenn die Hitze- und Schönwetterperiode in Deutschland auch die nächste Woche anhält, so liegt es auch daran, das ein kleines Tiefdruckgebiet, aus der Westsahara kommend, Altlantiktiefs nach Norden drückt.
    In der Sahara sind seid Tagen grössere Gewitterzellen aktiv, insbesondere am Südrand.

    …………….

    Schau mal hier:

    http://www.pi-news.net/2013/07/steigender-co2-gehalt-lasst-wuste-ergrunen/

    Und: pi-news 2015/07 klimafluechtlinge-sahelzone-wird-gruener

    Dieser Effekt beruht angeblich nicht nur auf steigenden Niederschlägen in den Wüsten, sondern auch auf dem steigenden CO2 Gehalt in der Luft .

    http://www.forbes.com/sites/jamestaylor/2013/07/10/global-warming-no-satellites-show-carbon-dioxide-is-causing-global-greening/

  38. Stimmt, das Waldsterben ist immer noch die grösste Gefahr. Immer schön die Augen verschliessen. ISIS ist lieb und wird uns bei Umweltfragen helfen, das beweisen die vielen Wissenschaftler auf den Flüchtlingsbooten. Die wollen uns helfen. Also weiter aufnehmen zum Wohle Europas.

  39. 1.400 Euro/Flüchtlingsfamilie mit Kinder bzw. Kindern zahlt man laut einem befreundeten Wachmann in einem sächsischen Asylzeltlager pro Monat bar aus. Zzgl. Verpflegung und Unterkunft. Das wird ja in anderen Lagern ähnlich sein, oder? WIE DAS? 1.400 Euro??!! Und alles gratis?
    Das reguläre Taschengeld von 32€/Monat wird zzgl. an jeden „armen Schutzsuchenden“ wöchentlich ausgeteilt, was jedes Mal bei der Barausteilung zu Gewalttätigkeiten nebst Messerung etc. führt wegen der Begehrlichkeiten untereinander. Bei der Essensausgabe hauen die armen Flüchtlingen ihr Essen bei Nichtgefallen einfach auf dem Boden, platsch. Wie nett. Mein Bekannter bezeichnet die Lage dort als absolutes Irrenhaus.
    Gut zu wissen, dass obdachlose deutsche Straßenkinder Tageskontingente pro Monat Schlafplatz haben. Die werden nicht rund um die Uhr verpäppelt. Aber es sind ja nur deutsche Kids… keine Fachkräfte.

  40. #41 Kunter Bunt (07. Aug 2015 23:06)

    Danke für deine Auflistung!!!

    2001 stellte der 1998 entstandene Verein einen Antrag zur Gründung einer Grundschule. „Der Antrag wurde vom Bildungsministerium bewilligt, wir sind aber am fehlenden Geld gescheitert“, erzählt El Hagrasy. Auch Überlegungen für ein islamisches Gymnasium blieben bislang nicht umsetzbar.

    Das Scheitern mit dem Gymnasium glaube ich nur zu gerne.

    Woher möchte man denn die Schüler nehmen?

  41. #40 Mark von Buch (07. Aug 2015 23:06)

    #37 jambo24 (07. Aug 2015 22:58)

    Diese sind zum größenteil Analphabeten und eine Ausbildung haben auch nur sehr wenige, gibt es in diesen Länder fast gar nicht.
    Der Hammer kommt nun: Die Asylforderer möchten nicht in die Pflegeberufe, weil das nicht atraktiv sei. Aber wenn diese Nichtskönner alt sind, können die Deutschen ihnen im Pflegeheim den Arsch abputzen.

    Das ist dann die perfekte Integration. Der deutsche Facharbeiter wienert Negerärsche.
    ——————-
    Das dürfte schwierig werden, denn für unsere Augen sind die verschiedenen Brauntöne kaum zu unterscheiden 🙂

  42. Die Regierung hat natürlich recht…

    Bis es dann doch mal knallt und das wird es, es ist nur eine Frage der Zeit…

  43. #41 Kunter Bunt   (07. Aug 2015 23:06)  

    Die städtische Frauenbeauftragte: „Für mich aber zementiert so eine Trennung die Geschlechtergrenzen eher statt sie aufzuheben“, bekräftigt sie.“

    Ich habe deshalb nichts gegen getrennten Sport-& Schwimmunterricht ab der Pubertät.

  44. #52 lorbas (07. Aug 2015 23:52)
    #48 5to12 (07. Aug 2015 23:39)
    ? Klick: A. Merkel würde sofort den IS Fachkräften die Fähnchen wegzunehmen und zu verstecken.
    __

    Deutsche Urlauber ergießen sich wieder über Europa, und der Kontinent zittert.

    (Hervorhebung von mir)
    WOW!

    Da kann das Merkel die Fahne so oft wegschmeißen, wie sie will, Deutsche Urlauber auf Malle sehen das anders.
    Und, wer zittert denn vor sowas?

    Foto (vom Ballermann) anguggen bitte, hier:

    http://www.welt.de/debatte/article144943173/Achtung-die-Deutschen-kommen.html

  45. Von der SPD: Titten- und Migrantenquote Özugus, die Schwester, der Brüdern, die das Hassportal: http://www.muslim-markt.de/
    (Nur Hass und Lüge gegen USA und ISRAEL)
    betreiben, will das Asylforderer schneller als Leiharbeiter arbeiten können. Keine Angst vor Lohndumping, auch der Arzt aus Äthiopien, der ohne Asylgrund in Deutschland ist, da in diesem Land kein Krieg ist, wovon ich mich selbst überzeugen konnte, bekommt den Mindestlohn. Zu lesen in der LÜGENPRESSE der LÜGEL.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/aydan-oezoguz-asylbewerber-sollten-schneller-leiharbeit-machen-duerfen-a-1047174.html

  46. Gibt es eine Spassgesellschaft die weltenbummelt und keine Familie zu versorgen hat und deshalb in verantwortungsloser Weise „anzettelt“ was Menschen mit realem Leben und realen Aufgaben überhaupt nicht bewältigen können.
    Kann es sein, dass diesen ideologisch fern vom realen Leben agierenden Personen völlig seelenlos egal wäre, dass ein Resultat von lebenslangem Schaden an einem 7jährigen Mädchen stattfindet, weil diese Personen sich selbstverwirlicht sehen möchten und ihre angebliche Positivität der Veränderung unter den Menschen ein egoistischer Akt und kein bisschen mehr ist?
    Und wie viele Personen und Institutionen fallen dann auch noch drauf rein und versorgen den Egoismus von „Clowns“?

  47. Sicher ist IS eine Bedrohung für BRD wie auch für ganz Europa.
    Nur das geht im Asyl-Tsunami unter.
    Während der Tsunami-Flut denkt man nicht an die Selbstmordattentäter.

    Die Stunde von IS wird nach dem Kollaps infolge des Asyl-Wahn schlagen – die kollabierten europäischen Länder, wo Chaos und Bürgerkrieg herrschen, werden für IS eine leichte Beute sein.

  48. Schade, dass es dieses Jahr keine Wahlen mehr gibt. Dauert noch 7 Monate bis zur nächsten Landtagswahl. Bis dahin kann noch sehr, sehr viel passieren.

    Mal´ schauen, ob der Michel bis dahin kapiert hat, was in seinem Land abläuft.

    Die Wahltermine in 2016 gibt es hier:

    http://www.wahlrecht.de/termine.htm

  49. Flüchtlinge
    Schulen erwarten Tausende Flüchtlingskinder – Appell an NRW-Beamte

    Düsseldorf. Ab kommender Woche werden an den Schulen in NRW Plätze für Tausende Flüchtlingskinder benötigt. Beamte werden für Arbeit in Unterkünften freigestellt.

    Tausende Flüchtlingskinder in NRW brauchen zum Schuljahresbeginn in der kommenden Woche einen Schulplatz. Damit wächst der Druck auf die Kommunen, zusätzliche Klassen zu bilden. Die Landesregierung hat für das laufende Jahr 310 zusätzliche Lehrerstellen zur Verfügung gestellt. Nordrhein-Westfalen rechnet 2015 mit insgesamt fast 100.?000 Flüchtlingen; die Zahl der Kinder unter ihnen ist nicht bekannt.

    Unabhängig von ihrem Aufenthaltsstatus unterliegen die Flüchtlingskinder in Deutschland der Schulpflicht. Auch wenn ein Asylantrag abgelehnt wird, gilt die Schulpflicht bis zur Ausreise. (…)

    Schulen erwarten Tausende Flüchtlingskinder – Appell an NRW-Beamte | WR.de – Westfaelische Rundschau – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/wr/politik/schulen-in-nrw-erwarten-tausende-fluechtlingskinder-id10961142.html#plx708797170

    Besonders empfehlenswert sind die zahlreichen oft ironietriefenden Leserkommentare, Auszug:

    Schulen erwarten Tausende Flüchtlingskinder – Appell an NRW-Beamte
    von BunterHoppler | #33

    Unseren Schulen im Land werden die vielen Flüchtlingskinder gut tun! Durch die vielen neuen kulturellen Einflüsse wird das Leistungsniveau an den Schulen steigen, denn von den vielfältigen Stärken der neuen Schülerinnen und Schüler können unsere Kinder nur profitieren. Dieses wird sich auch in den Noten niederschlagen und mittelfristig werden so noch wesentlich mehr Kinder zum Abitur und ins Studium geführt werden.http://www.derwesten.de/wr/politik/schulen-in-nrw-erwarten-tausende-fluechtlingskinder-id10961142.html

  50. Naja, ich frage mich langsam, ob die Polizeibeamten, die jeden Tag auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, ob die CDU oder SPD wählen?
    Also, alles in Ordnung, schlaf gut Deutschland.

  51. „Der Bundesregierung liegen keine belastbaren Hinweise vor, …“

    Ach wirklich? Das gestörte ADS-Kind, das sich die Augen zuhält, kann also nichts sehen?

    Immerhin haben wir es mit der beknacktesten Regierung seit 1945 zu tun, da überrascht das nicht wirklich.
    Der Fakt, dass diese IdiotInnen immer wieder von diesem Volk gewählt werden, ist dagegen schon ziemlich erschreckend. Aber Deutschland will wohl noch einmal ganz genau wissen, wie bunt der Islam tatsächlich ist. Und das wird es auch, wenn die Bevölkerung nicht bald klar Position bezieht.

    ES REICHT!

    Islam raus aus Deutschland und Europa!

    Islam gehört verboten!

    So einfach könnte es sein, wenn man sich nicht von Saudi-Arabien und Co erpressen lassen würde. Jeder einzelne Moslem würde anschließend selbst entscheiden, ob er das Verbot dieser faschistischen Ideologie akzeptiert oder nicht. Im ersten Fall kann er bleiben, solange er sich an Recht und Ordnung hält. Und im zweiten geht er.
    Was daran ist so schwer??? Was daran kann man nicht umsetzen, wenn denn der politische Wille da ist?
    Was daran soll „inhuman“ sein angesichts der gesellschaftlichen Entwicklungen auf die wir sonst zwangsläufig zusteuern werden?!

  52. Ohne Worte:

    49 Mitarbeiter der Malteser sind vor Ort. 28 Betreuer mit unterschiedlichsten Sprachkenntnissen, 6 Reinigungskräfte, 7 in der Kantine, 2 für Haustechnik, 3 in der Sanitätsstation, 1 in der Wäscherei, der Chef und sein Stellvertreter.
    Das Essen liefert die Volkssolidarität. Früh und abends kalte Speisen, mittags warme. Schweinefleisch gibt es generell nicht.

    Aber das:

    Gebetsraum für Muslime: Der Kompass an der Decke weist nach Mekka

    (Hervorhebungen von mir)
    http://www.bild.de/regional/leipzig/fluechtling/bild-erklaert-leipzigs-neues-erstaufnahme-heim-42105810.bild.html

  53. OT

    PROZESS

    Fünf Jahre Haft für fünf Kilo Haschisch

    Per Luftpost hatte sich eine Berlinerin fünf Kilo Haschisch aus Nepal schicken lassen. Dafür muss sie jetzt fünf Jahre und zwei Monate ins Gefängnis.

    http://www.morgenpost.de/berlin/article205543749/Fuenf-Jahre-Haft-fuer-fuenf-Kilo-Haschisch.html

    Fünf Jahre Haft ohne Bewährung für eine nicht vorbestrafte Frau wegen Haschischschmuggel!

    Schauen wir uns mal dagegen dieses Urteil an (Hervorhebung von mir):

    Kölner Koma-Schläger kommt wieder einmal frei

    Intensivtäter Erdinc S. wurde vom Gericht nach Hause entlassen – trotz Schuldspruchs

    Mindestens 18 Mal wurde gegen Erdinc S. bereits wegen schwerer Körperverletzung und Raub ermittelt. Oft stand er vor Gericht und wurde schuldig gesprochen. Auch zur Bewährungsstrafe wurde er schon verurteilt, weil er einen 44-Jährigen vor den Augen seiner vier Kinder ins Koma geschlagen hatte.

    Vergangene Woche nun wurde dem 19-Jährigen in Köln der vorerst letzte Prozess gemacht, nachdem er ein homosexuelles Paar beleidigt, geschlagen und gebissen hatte.

    Offenbar fühlte er sich durch deren Händchenhalten provoziert. Deshalb beschimpfte er die Männer, prügelte und biss sie. Ein Opfer erlitt eine tiefe Fleischwunde.

    Am Donnerstag entschied der Kölner Amtsrichter Michael Klein, den gewalttätigen Deutschtürken wieder in die Freiheit zu entlassen. Er wurde zu einer Bewährungsstrafe von neun Monaten verurteilt. Denn diese „einfache Körperverletzung“ rechtfertige keine Haftstrafe.

    Ganzer Artikel:

    http://www.welt.de/wams_print/article3166939/Koelner-Koma-Schlaeger-kommt-wieder-einmal-frei.html

    Ich fasse zusammen:

    Fünf Jahre Haft ohne Bewährung für eine nicht vorbestrafte Frau wegen Haschischschmuggel auf der einen Seite – neun Monate Haft auf Bewährung für die Körperverletzung eines vorbestraften Gewalttäters auf der anderen Seite.

    Wo ist da bitteschön die Verhältnismäßigkeit?

    Oder gibt es vielleicht doch einen „Migranten-Bonus“ bzw. „Moslem-Bonus“ bei der deutschen Justiz?

  54. Nach dem ersten größeren islamischen Terroranschlag in Deutschland werden Gabriel und Merkel gemeinsam sagen:

    „Wir sind tief betroffen. Diese Entwicklung war so überhaupt nicht absehbar. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer.“

    Danach werden die Steuern erhöht für mehr Komfort in den Aufnahmeeinrichtungen der Asylbetrüger und zur Aufstockung von Sicherheitspersonal.

    Und es wird ein Einwanderungsgesetz kommen, das den Asylbetrug endlich legalisiert.

  55. #62 rock (08. Aug 2015 00:57)

    Es muss einfach gehoerig in D krachen, eine Frage der Zeit, wir sind nahe dran,
    ————————-
    In Oberbayern haben sich bereits Bürgerwehren gebildet!

  56. #70 Tantale ibis (08. Aug 2015 02:30)
    Naja, ich frage mich langsam, ob die Polizeibeamten, die jeden Tag auf Deutschlands Straßen unterwegs sind, ob die CDU oder SPD wählen?
    Also, alles in Ordnung, schlaf gut Deutschland.
    ++++
    Viele Polizisten haben überhaupt keine Zeit zum Wählen, weil sie rund um die Uhr mit Geschwindigkeitsüberwachungen 100 m vor den Ortsschildern und mit der Ahndung von Parkverstößen beschäftigt sind.

  57. Sehr gut, im Kommentar von Illegalenunterkunft zu schreiben und nicht fälschlicherweise von Flüchtlingen, wie es permanent geschieht.

  58. # PI Mod

    wäre vielleicht ganz interessant sich mit dem „irrsinnigen“ Artikel in „Der Zeit“
    Ein zivilgesellschaftlicher Gänsehautmoment
    Vor einer Berliner Behörde harren tausend Asylbewerber unter schlimmsten Bedingungen aus. Hilfe kommt von Freiwilligen, die sich über soziale Netzwerke organisieren. von Hannes Leitlein, Berlin
    zu beschäftigen. Zum Teil finden sich bemerkenswerte Kommentare dazu.

  59. Mich würde mal interessieren, WER die Migrantenflut hereingelockt hat ins gelobte Land ?

    Waren es Grüne, Linke oder der restliche Sauhaufen, der sich Volksverräter nennt ?
    Ich glaube, die Namen der Verbrecher wären wohl sehr interessant !

    Hat da jemand Informationen dazu ?

  60. Flüchtlingsunterkunft brennt aus

    Feuer in Wilhelmsburg

    In der Flüchtlingsunterkunft in der Georg-Wilhelm-Straße in Hamburg-Wilhelmsburg sind in der Nacht mehrere Container ausgebrannt, verletzt ist niemand. Aber für 20 Bewohner muss eine neue Unterkunft gesucht werden. Ersten Ermittlungen zufolge hat die Zigarette eines Flüchtlings das Feuer ausgelöst.

    Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen und versorgte die betroffenen Flüchtlinge in einem Bus. Am Montag wollte sich laut Feuerwehr der städtische Träger der Unterkunft um eine neue Unterbringung für die Bewohner kümmern. Angaben zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine.

    http://www.radiohamburg.de/Nachrichten/Hamburg-aktuell/Hamburg-regional/2015/Juli/Feuer-in-Wilhelmsburg

  61. #87 Wilhelmine (08. Aug 2015 08:07)

    Das sind schon echte Fachkräfte.

    Wo haben die Geld für Kippen her?

    Sind doch relativ teuer oder?

    Eigentlich sollte man doch mit seinem Leben und seiner Gesundheit etwas fürsorglicher umgehen, wenn man angeblich gerade dem Tod im Herkunftsland entronnen ist, oder? Wenn man angeblich wenig Geld hat sollte man eher etwas sparsam leben und es nicht für gesundheitsschädliche Genuss- und Suchtmittel ausgeben. Ich meine gegen ein Bierchen oder mal eine Rauchen ist ja nicht grundsätzlich was zu sagen, aber wenn man hört, dass schon Drogendeals laufen, und den ganzen Tag um die Kiste Bier gehockt wird, dann sind Zweifel am Fachkräfte- und Flüchtlingsmärchen doch wohl mehr als berechtigt!

  62. #87 mc.stone (08. Aug 2015 07:52)
    Mich würde mal interessieren, WER die Migrantenflut hereingelockt hat ins gelobte Land?
    ———————————
    Keiner: das ist eine Folge der Kommunikationstechnik!
    Wir haben es hier mit einer Völkerwanderung unter den Bedingungen des Smartphones zu tun.
    Die Bedingungen der Möglichkeit hier her zu kommen und sich durchzuwurschteln werden über das Smartphone kommuniziert und verbreiten sich rasant.
    Je größer die Hilfe, je gringer das Risiko der Überfahrt, je mehr Wlan der Angekommenen, umso mehr machen sich auf den Weg.
    Ganz einfach.

  63. Selbst wenn es richtig krachen sollte in
    Deutschland wird die Politik mithilfe ihrer
    Medienvasallen es als Tat von „Geisteskranken“
    hinstellen , die, man ahnt es, natürlich nichts
    mit dem Islam zu tun hat.
    Der deutsche Michel fällt wieder drauf rein
    und schläft weiter.

  64. Immer diese Gelaber von Terrorismus.
    Für mich ist der real existierende Terrorismus viel schlimmer. Libanesen haben ganze Stadtteile in der Hand. Kosovo-Albaner den Kiez. Libanesische Grossfamilien beherrschen faktisch die Justiz in Berlin. In Marxloh werden Deutsche aus ihrem Stadtteil verdrängt. In Duisburg-Rheinhausen versüffen Zigeuner einen ganzen Stadtteil und die Deutschen sind die Doofen.
    Überall benehmen sich die Herren Ausländer wie Arsch.
    Das ist Terrorismus gegen das ganz Volk.
    Und jetzt überschwemmen 600.000 s.g. Flüchtlinge das ganze Vaterland und bringen im Schatten nette Dinge wie sexuelle Belästigung, Vergewaltigung, Ladendiebstahl, Anpöbeln der Gastgeber usw. mit.
    Weiter steigen die weiter und der Wohnraum wird derzeit knapp. Das ist richtiger Terror gegen das eigene Volk.

  65. #90 FrankfurterSchueler (08. Aug 2015 09:25)
    #87 mc.stone (08. Aug 2015 07:52)
    Mich würde mal interessieren, WER die Migrantenflut hereingelockt hat ins gelobte Land?
    ———————————
    Keiner: das ist eine Folge der Kommunikationstechnik!
    ++++

    Irrtum!
    Verantwortlich sind in erster Linie die Sozen und Grünen dafür!
    Sie haben im Bundesrat die Voraussetzungen dafür geschaffen!

    Später haben dann Merkel mit den Unionsparteien auf dieser Linie mitgemacht!

    http://www.tagesspiegel.de/politik/eklat-im-bundesrat-also-nochmal-die-bundesrats-abstimmung-zur-zuwanderung-im-wortlaut/300548.html

  66. #36 Jaques NL (07. Aug 2015 22:57)

    Auch die heutige Technologien machen es Möglich einen riesigen Massenmord an zu richten wie z.B Giftgas mit einer Drone (oder grosses Modellflusgzeug) bei einem Fussball Bundesligaspiel unerwartet über der Zuschermassen aussprühen.
    *****************************************************
    eine ähnliche Idee gab es mal als Vorlage für einen Spielfilm, „Schwarzer Sonntag“ von 1977

    Eine Splittergruppe der palästinensischen Terroreinheit Schwarzer September plant einen Anschlag in den Vereinigten Staaten. Unterstützt werden sie von dem Vietnam-Veteranen Michael Lander, der nach seiner sechsjährigen Kriegsgefangenschaft, darunter in Einzelhaft, als Luftschiff-Pilot arbeitet. Nach Jahren der Folter in vietnamesischen Lagern, eines Prozesses vor einem Militärgericht und einer gescheiterten Ehe ist er verbittert. Treibende Kraft des Anschlags ist die Palästinenserin Dahlia Iyad, die während des Palästinakriegs aus ihrer Heimat vertrieben worden war und dann in Flüchtlingslagern aufwuchs. Sie rechtfertigt den Plan mit der finanziellen und militärischen Unterstützung Israels durch die USA. Sie will mit dem Anschlag weltweit auf das Schicksal des palästinensischen Volkes aufmerksam machen. Ihr Gegenspieler ist der Mossad-Agent David Kabakov, der Dahlia bei einem Angriff auf das Quartier des Schwarzen Septembers verschont. Dahlia organisiert den Schmuggel von 500 kg Plastiksprengstoff in die USA, Lander plant die Explosion einer an der Unterseite der Gondel seines Luftschiff befestigten Splitterbombe im Orange Bowl Stadium während des Superbowl-Finales in Miami. In der Splitterbombe befinden sich 250.000 Stahlpfeile. Kabakov kann Dahlia mit Hilfe einer Tonbandaufnahme identifizieren; trotzdem schaffen es Lander und Dahlia nach einem erfolgreich verlaufenden Test, mit der Bombe an Bord zu starten. Mit Hilfe des CIA-Agenten Sam Corley nimmt Kabakov in einem Hubschrauber die Verfolgung auf. Während eines Feuergefechtes wird Dahlia getötet; dem schwer verletzten Lander gelingt es, die Lunte der Bombe über dem Stadion zu zünden. Kabakov seilt sich aus dem Hubschrauber zu dem Luftschiff ab und nimmt das Heck an einen Schlepphaken. Es gelingt ihm, das Luftschiff auf das offene Meer zu ziehen, wo die Bombe schließlich explodiert.

  67. #10 LichtImNebel (07. Aug 2015 21:46)

    Dieselbe Bundesregierung, die in der Frage der völlig ungeregelten, zum Teil chaotisch ablaufenden Einwanderung völlig planlos agiert und ganz offensichtlich für jeden Beobachter nicht weiß, wer da alles ins Land kommt, weil die Asylverfahren wohl auch viel zu kompliziert sind, sodass man statt einer Woche in Holland hierzulande zum Teil Jahre braucht, um so ein Asylverfahren letztgültig abzuschließen, dieselbe Bundesregierung will plötzlich ganz genau wissen, wie die Zusammensetzung der ungehindert ins Land strömenden Flüchtlinge ist? Wie denn?

    Dass die den Bürger für so blöd halten, dass er diese Beruhigungspillen einfach so schluckt, das ist das eigentlich Ärgerliche daran.

    Nun ja, unsere Politdarsteller scheinen zu denken, dass die große Mehrheit ihrer Wähler genauso dumm ist wie sie selbst – oder – mindestens so leichtgläubig ist, ihnen jede Lüge abzunehmen!
    Allerdings frage ich mich, warum immer noch rd. 90% der Wählenden regelmäßig die Systemparteien wählen und inzwischen nahezu die hälfte der Wahlberechtigten schon gar nicht zur Wahl geht! Und so folgen sie mehrheitlich – wie die Schafe dem Leithammel (hier ist es die „Hammeline“ Merkelowa) bis zum Untergang! Einfach unfassbar!

  68. #36 Jaques NL (07. Aug 2015 22:57)

    Auch die heutige Technologien machen es Möglich einen riesigen Massenmord an zu richten wie z.B Giftgas mit einer Drone (oder grosses Modellflusgzeug) bei einem Fussball Bundesligaspiel unerwartet über der Zuschermassen aussprühen.

    Giftgas gab es schon, 2006 Giftanschlag in Tokio ( U-Bahn). 12 Tote und tausende Verletzte.
    Die Lügen uns frech grinsend mitten ins Gesicht wie ihr Vorbild es vorgemacht hat.
    Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen.

  69. Wie glaubhaft diese Beschöniger wohl sind wenn der erste IS-Anschlag erfolgt ist?
    Dass dies kommen wird ist nicht die Frage, sondern nur noch wann und wo!

Comments are closed.