serverausfallLiebe Leser, von Samstag Vormittag ca. 11 Uhr an war PI leider wegen technischer Probleme nicht mehr erreichbar. Seit heute sollte die Performance aber sukzessive wieder besser werden, wofür auch die erhöhte Zahl an abgegebenen Leser-Kommentaren spricht. Falls es nicht gleich funktioniert: leeren Sie bitte den Cache, löschen Sie die Cookies und informieren Sie uns gegebenenfalls über die Art der noch auftretenden Schwierigkeiten, sollten diese fortbestehen. Wir bitten vielmals um Entschuldigung und bedanken uns herzlich für Ihre Geduld.

Ihr PI-Team

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

57 KOMMENTARE

  1. War schon ganz schön hart. Aber Ihr seid jetzt `demherrseisgedankt` 🙂 wieder da. Die Not hat ein Ende!!

  2. Macht künftig doch bitte in solchen Fällen recht bald eine Mitteilung auf dem Notfall-Blog. Da erschien am Sonnabend nämlich auch den ganzen Tag nichts, so daß man schon die schlimmsten Befürchtungen haben mußte: Jetzt ist es aus mit PI, Maas hat zugeschlagen.

  3. #3 Biloxi

    Da erschien am Sonnabend nämlich auch den ganzen Tag nichts, so daß man schon die schlimmsten Befürchtungen haben mußte: Jetzt ist es aus mit PI, Maas hat zugeschlagen.

    Genau das war auch meine Vermutung!

  4. Schreck lass nach…!war die erste Reaktion. Jetzt haben sie es doch noch geschafft, objektive Berichterstattung zu torpedieren.
    So wie das in einer Meinungsdiktatur üblich ist.

  5. soweit ich weiss,ist Pi nicht in
    Deutschland.Deshalb ist es nicht
    so einfach“pi zu sperren“

  6. Wenigsten funktioniert PI wieder, das ist die hauptsache
    PI sollte mal über eine HTTPS verschlüsselung für die Webseite nachdenken

  7. Danke, dass ihr das Problem doch recht schnell gelöst habt!

    Ich hab jetzt nur noch das altbekannte

    “du musst previewen bevor du den Kommentar submittest“

    beim ersten Sendeversuch.

    Na dann prewiew ich halt nochmal……
    😉

    Aber ich bin immer noch unter Moderation.
    Bin ich soo schlimm?
    Na, ihr werdet schon wissen, warum.

  8. +++ OPERATOR +++

    Sind die Daten nicht gespiegelt???
    Bei gespiegelten Daten braucht man nur umzuschalten.

  9. Mit dem Tor-Browser geht’s jetzt meistens. Wenn nicht kann man „Neue Identität“ anklicken. Dann gibt es auch einen anderen DNS Server.

  10. Dachte schon, die politkorrekte Dumpfbackenblubbermasse hätte bei einem „Runden Tisch gegen die Realität“ eine Garnison Hacker ausgesandt, bloggen der ebensolchen zu vereiteln. 😉

  11. Neu kommt mir auch vor, dass auf einmal Werbebanner auf den Bildschirm geflattert kommen. BRAUN Rasierer ….

  12. PI ist für mich eine wichtige Informationsquelle. Ich kenne aber keine zweite Seite, die dermaßen oft technische Probleme hat oder gehackt wurde. Kann dagegen nicht mal was Grundsätzliches getan werden ?

  13. Ich hoffe, dass wir noch erfahren, was passiert ist. Nach professioneller Domänen-Wartung sieht es aber nicht aus.

  14. Nie im Leben, habt ihr so einen fetten Serverraum, wie oben auf dem Bild.

    Was tut der geneigte Pi Leser, wenn Pi wirklich mal platt gemacht wird?
    Ich könnte wetten, er lässt es sich gefallen.

  15. Bin ich froh dass pi endlich wieder da ist, es ist so langweilig ohne pi Nachrichten, mir fehlt es immer sehr, denn pi bringt immer so interessante Informationen und lesermeinungen, und meine Neugierde ist groß.

  16. Besonders lustig fand ich, dass da eine Seite erschien, die eine Anleitung zur Konvertierung zum Islam gab, mit persönlicher Beratung und allem Zick und Zack.

    Am Abend war dann der Sonntag mal wieder gerettet.

  17. Ja und juhu
    Mein mann und ich hatten auch schon das maas-maennchen befuerchtet….bin ich froh das dem nicht so ist.ohne pi…..unvorstellbar!!!! 🙂

    Ot
    In welcher versenkung ist eigentlich frauke petry schon wieder verschwunden? Hier sind doch auch afd mitglieder.weiss jemand etwas? 🙂

  18. Bei so vielen Nörglern muss ich hier mal ein großes Lob an PI senden!
    Für eine Plattform, die wahrscheinlich wie keine andere permanent angegriffen und gehackt wird, habt ihr das inzwischen verdammt gut im Griff.
    100% wird niemals möglich sein.
    Und sollte Klein-Heiko mal auf groß machen und euch ins Handwerk pfuschen wollen, keine Angst, die Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer verleugnen.
    Die Welt ist vernetzt und das kann auch Klein-Heiko nicht verhindern.

  19. Mein mann und ich hatten auch schon das maas-maennchen befuerchtet …
    #17 Paul66 (10. Aug 2015 12:03)

    Hehe, „Maas-Männchen“ ist gut, wird ab sofort übernommen. Überaus treffend für diesen Hänfling. Natürlich nur mit diesem Hinweis: ( © Paul66), so viel Fairness muß sein. 🙂 Wie ich das auch bei dieser genialen ALFA-Variante zu tun pflege:

    „Allianz für Aufschnitt und Wortbruch“ ( © hammelpilaw).

    Wenn es mal nicht da steht, habe ich es vergessen.

  20. Danke an’s PI-Team. 🙂

    Lehrreicher Nebeneffekt:

    Man konnte schon mal vorab ein Wenig spüren, wie es sich anfühlt, wenn es „hart auf hart“ kommt – und man in evtl. (hoffentlich noch nicht) naher Zukunft auch lokal als Patriot samt Bekanntenkreis oder Familie auf sich allein gestellt ist.

    Ich bekam in der letzten Nacht aus München zusätzlich noch eine Information, dass dort wohl teilweise gestern am Abend in mehreren Statteilen der Strom ausfiel.

    Ein gutes Training für die Münchner, für schlimme Zeiten gewappnet zu sein…
    😐

    #12 rufus (10. Aug 2015 11:34)

    Neu kommt mir auch vor, dass auf einmal Werbebanner auf den Bildschirm geflattert kommen. BRAUN Rasierer ….

    Dagegen hilft dieses:
    http://adfender.com/download.html

    #2 Fischbein (10. Aug 2015 10:51)

    Warum war im DNS-Lookup die IP von:
    Team Internet AG
    Liebherrstr. 22
    80538 München
    ????

    Also das Ergebnis meiner DNS-Lookup-Abfragen für PI-NEWS war unverändert NICHT in Deutschland. Habe selber öfter nachgesehen.

  21. Wieviele Stunden hängt man heute eigentl. in der Mod??? 5 od. 10?

    Weshalb wird man bei jedem Zeilen-/Absatzklick, z.B. beim Schreiben, Absenden usw. zuerst noch weggeführt?

  22. Ich kam eigentlich auf PI-News weil ich Interesse an Pegida hatte.
    Demonstrierten ganz allein ohne geringen Obulus wie die Antifa für ein Läberkäswecke, rote Wurscht, Freibier und zusätzliches zum Ort hinkarren lassen.
    Nach RT deutsch war ich zuerst bei Buergerstimme dann zwecks Dresdenpix landete ich hier.
    Auch war die Plakatwerbung bei Pegida auffällig.
    Mein Virenscanner hatte die Seite als rassistische Hetze geblockt.
    Als die Seite wech war, ist erstmal mein Herz in die Hose gerutscht.
    Dachte zuerst Au Weia.
    Mal gut das es nur intern war, ist wieder alles an Herz und Stelle.
    Da ich ein kleines nicht technokratisches aber technisches Forum bezirze, lese ich hier zumeist nur sporadisch und war diese Offline-Floskeln nicht gewöhnt.

  23. @ PI- Team,

    Bei zukünftig geplanten Arbeiten am PI – System, könntet ihr doch bitte die Besucher von PI, vorab rechtzeitig als Hinweis informieren,

    Haltet dann doch bitte die Besucher von PI, während dieser arbeiten am System gelegentlich auf dem aktuellen Stand, ( damit nicht jeder PI-Besucher denkt sein Rechner hätte einen Virus aus linker Attacke aufgefangen und ist beschädigt ) wenn die arbeiten länger dauern

    Abschließend kann man die PI Besucher ja über die Ergebnisse od. etwaige Änderugen der abgeschlossenen arbeiten informieren,

    Übrigens, Danke für Eure Mühe und Arbeit !, schön das es wieder läuft und weitergeht

    Gruß von “ Waldorf und Statler “ !

  24. Erg. zu (10. Aug 2015 14:03):

    Ich glaube, PI kann weiterhin zu den Prinzipien der amerikanischen Kultur stehen, sich proamerikanisch nennen, trotzdem jedoch die ideologischen Verflechtungen der jetzigen Obama-Regierung mit den herrschenden Linken in Europa kritisieren und differenzierter als die bezahlten Meinungsmacher mit Putins Russland umgehen.

  25. An die Technik:

    Im Notfallblog unter
    https://newpi.wordpress.com/2015/08/08/temporaere-fehler-startseiten-08-08-2015/

    10. August 2015 at 03:37
    habe ich einige Auffälligkeiten protokolliert.

    _________

    Es war kein gutes Gefühl, selbst nur für diese paar Stunden von realitätsbezogenen Nachrichten weitgehend abgeschnitten zu sein. Man sollte eine umfangreiche Linkliste haben um sich im Notfall die Infos zusammensuchen zu können.
    Ich habe auf der Liste u.a. Mannheimer, Zukunftskinder, Netzplanet, MMNews, Gesiwista, Blunews, jf. Da sollte man auch zwischendurch oder parallel immer mal wieder nachsehen.

    Ausländische Blogs wären auch wichtig. Z.B. um den US-Normalbürgern zu berichten was in EU passiert. Kennt jemand entsprechende Foren?

  26. Herzlichen Dank an das PI-Team, dass ihr wieder online seid und dass ihr uns mit so vielen interessanten Themen versorgt.

    Ihr seid den links-grünen Faschisten ein echter Dorn im Auge. Das liegt ganz einfach daran dass diese Leute alles vertragen können nur nicht die Wahrheit !

  27. Test

    Soeben wieder Attacke von „Angler Exploit Kit Web Site 6“ blockiert von security.

    Gestern Abend kam ich nur über US Proxy rein, konnte mich auch anmelden, aber keinen Kommentar senden: „Serverfehler Error 500“

  28. Bitte, bitte, Hiiilfe!
    Ich komme hier zwar rein und allem Anschein nach kann ich ja auch posten – aber die Ansicht ist leider noch eine Katastrophe: Die Reklamebildchen, die „früher“ rechts und links waren, sind jetzt mittig. Wenn ich das alles runterscrolle, dann kommen die einzelnen Artikel. Aber so, wie Mails aussehen, die ohne Punkt und Komma geschrieben werden.
    Es scheint zwar alles da zu sein – die Frage ist nur, wo 🙁
    Ich habe schon alles gelöscht – Cookies, Cache und was es sonst noch so gibt – aber das Erscheinungsbild macht keine Freude am Lesen 🙁
    Ich habe keine Ahnung, was ich jetzt noch machen soll. Alles andere an meinem PC ist wie immer und die Kaspersky-Prüfung bescheinigt jungfräuliche Reinheit.
    Was ist das denn jetzt? Auf Vorschau geklickt und im Moment es sieht aus wie früher?? Also so langsam krieg‘ ich ’nen Fön. Manno!

  29. Und sogleich ist es wieder durcheinander. Ich darf nirgendwo klicken, dann ist erst mal wieder Feierabend.
    Wie ich aber hier lese, scheinen andere Leute weniger Probleme zu haben.Ming Nerve!!!

  30. O Wunder und Genugtuung, PI ist wieder da. Danke euch liebe PI verantwortlichen Leute, es wieder zum Laufen gebracht zu haben. Ohne PI würde ich wie auf dem Mond leben, denn PI ist seit bereits sieben Jahren meine tägliche Informationsquelle vor allem was in unserem Vaterland die Jahre so abläuft, denn unsere die letzte Zeit total versifften Linken Medien kann man ja auch nichts mehr trauen, habe seit langem bereits aufgegeben mich über Öffentlichen Medien weder Radio, Fernsehen noch Blätterwald zu informieren. Unglaublich solch ein Tiefstand ? wer hätte das jemals gedacht ?

  31. Holla….
    Gerade wollte ich melden, dass ich, nachdem allrs wieder gut war, nun dieselbe Ansicht habe wie
    hier beschrieben.

    #38 Engelsgleiche (10. Aug 2015 16:09)

    Beim Anklicken von “anmelden“ unten, erschien dann aber die normale,schöne pi-Ansicht.
    Dann konnte ich mich auch anmelden.
    Ob s posten hinhaut, sehe ich gleich….

  32. #38 Engelsgleiche

    Ich hatte mir neben Kaspersky auch noch Malwarebytes premium mit Pop-up-Blocker gekauft und installiert, seitdem ist Schluss mit diesen nervigen Werbebildchen und -Bannern.

    Hier geht’s zur Malwarebyte Webpage:

    https://de.malwarebytes.org/

  33. … das Plugin Anonymox hilft.

    Dort die Identität auf „uk…“ setzen (oder auch mit anderen Identitäten rumprobieren) und schon ist PI wieder erreichbar.

    Über den Proxy meines Providers (Oh-Tuuh) kommt auch nur die Ersatz PI Seite mit den ganzen mohamettaner-Seiten Links.

  34. also normal funktioniert PI jetzt (2015-August-10 18:11:50) immer noch nicht. Sozusagen die DDR Version, also alles eher einfach gehalten, wie mit Schreibmachine auf Recycling Papier. Was ist da los?

  35. PI läuft jetzt einwandfrei – nur das Format ist zerschossen (der Text wird in voller Bildschirmbreite angezeigt, was das Lesen schwierig macht). Ich habe es mit 3 Browsern versucht (Mozilla, Chrome und Edge), aber es sieht überall gleich aus. Jetzt habe ich es mal auf meinem Android-Smartphone versucht (Browser: Mozilla und Chrome) – und hier sieht das Format aus wie früher. Und das ist für mich völlig unverständlich. Kann jemand vielleicht sagen, woran das liegt?

  36. Ich empfange zwar nur sehr umständlich, da Internet-Laie, das Notfall-PI, aber Gott sei
    Dank!.
    Ich dachte schon, der Islam hätte PI gehackt.

    PAßT Bloß AUF!

  37. PI-News ist aufgrund seiner immer aktuellen Themen, eines der wichtigsten, wenn nicht das wichtigste Portal für Menschen im deutsch-sprachigen Raum, die sich gegen die Zerstörung unseres Landes durch Islam und linke Gruppierungen wehren!

    Beruhigend, dass es wieder funktioniert!

  38. Bin gerade online, daher einfach nur, Danke an PI! Bei mir funzt alles wieder auf einem stinknormalen iPad über WLAN.
    Ob und wer für mich mitliest, ist mir sowas von Latte. Ich nehme mein selbstverständliches grundgesetzliches Recht auf Informations- und Meinungsfreiheit war, kann jeder wissen. Sollte ich dazu verpflichtet werden, unter Klarnamen zu kommentieren, mache ich schon lange, z.B. auf achgut.com und zwei Ärzteportalen, so what!

  39. Bei mir funktioniert es nicht, es sieht alles aus wie Kraut und Rüben. Hab es über Firefox und Internet Explorer versucht. Auch bei meinem PC in der Firma sieht es so aus.. Hoffe, ihr bekommt das bald wieder hin.. Lesen und schreiben geht ja, aber ist alles sehr unübersichtlich…

  40. #53 lechtsrinks

    Ja an eine zerschossene Style Sheet-Datei dachte ich auch schon. Es ist aber unlogisch, dass es auf dem Android-Smartphone sauber aussieht, auf dem Laptop-PC aber nicht – es sei denn die Seite verwendet für Mobile-Geräte andere Stylesheets.

  41. Um totale Ausfälle zu vermeiden, braucht PI eine Reserve-Plattform, zumindest als Nur-Lese-Variante.

    WordPress ist offensichtlich nicht besonderes zuverlässig.
    Man soll sich bei den anderen Blog-Plattforms umschauen.

  42. @Pi-Technik

    Erstmal schön, dass ihr wieder erreichbar seid.

    Ich habe das Problem, dass bei mir immer die Pi-Startseite erscheint, sobald ich irgendeinen Link aufrufe, der von einem anderen User eingestellt wurde.
    Somit kann ich keine Links öffnen.
    Ich gehe überwiegend per W-lan/Chrome rein, falls das von Bedeutung sein sollte.
    Zudem schaut die Anmelde-Seite völlig anders aus, als sonst. Aber wenigstens funktioniert das Anmelden.
    Für schnelle Abhilfe der Problematik wäre ich sehr dankbar.

  43. Gottseidank!!! PI ist seit etwa 30 Minuten wieder „normal“ und das, ohne dass ich auch nur an einem einzigen eigenen Schräubchen gedreht habe 🙂
    PI ist nämlich mein Lieblingssender!!! 🙂
    Danke, dass Ihr’s wieder gerichtet habt!

Comments are closed.