imageGerade hatte nun Gabriel die Flüchtlingsunterkunft Heidenau besucht und staatsmännisch verkündet, er wolle das rechte Pack wegsperren. Doch die demütige Reaktion des deutschen Michels blieb dieses Mal aus. Offensichtlich nutzen die ständigen Stigmatisierungen sich langsam ab. Gabriel erhielt andere Reaktionen, als er sie wohl erwartet hatte. Der Merkur berichtet:

Nach dem Besuch von Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel in der Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau sieht sich die SPD-Zentrale mit einer Masse an rassistischen Pöbeleien konfrontiert. Seit Gabriels Besuch habe „der rechtsradikale Mob das Willy-Brandt-Haus mit menschenverachtenden Anrufen, E-Mails und Kommentaren überschwemmt“, sagte SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

„Mitarbeiter, Politiker und die SPD wurden beschimpft, beleidigt und bedroht, Hass und Hetze über Flüchtlinge ausgegossen.“ Die fremdenfeindlichen und rassistischen Äußerungen hätten mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen.

[…] Nach Angaben der SPD gingen seitdem etwa 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt“ in der Parteizentrale ein. Die Mitarbeiter hätten auch etwa 150 Anrufe entgegengenommen, in denen Beleidigungen, Beschimpfungen und Bedrohungen ein nicht mehr erträgliches Ausmaß angenommen hätten, wie ein Sprecher sagte. „Wir prüfen eine Anzeige in 14 Fällen allein aufgrund der E-Mails.“

Offensichtlich ist es dabei noch nicht einmal geblieben. Aktuell berichten die Medien von einer Bombendrohung gegen die SPD-Parteizentrale in Berlin. Das Gebäude wurde geräumt.

image_pdfimage_print

 

238 KOMMENTARE

  1. Dieser fette verlogene Deutschlandabschaffer soll ruhig merken, dass sich das Volk nicht ewig auf der Nase rumtanzen lässt. Das ulkige ist ja noch das Fahimi und Konsorten meinen es handelt sich hier um eine radikale kleine Gruppe die mit dieser Masseneinwanderung ein Problem hätte. Gott sind die doof!

  2. „Wir prüfen eine Anzeige in 14 Fällen allein aufgrund der E-Mails.“

    Die 14 Fälle wurden aber nur genommen, weil man sich in diesen Mails extrem über Gabriels Plautze, Gesicht und Arsch lustig gemacht hat….

  3. Wer Gewalt sät, wird Gewalt ernten. Wer Andersdenkende pauschal als Mob oder Pack beleidigt, darf sich nicht wundern, wenn das auf ihn zurückfällt. Dieser unsägliche Gabriel erntet jetzt, was er gesät hat. Wäe er nur damals auf die Hilfschule gegangen, wäre es heute besser für das deutsche Volk.

  4. Was aus einer Handlung folgt, weiß der Handelnde eigentlich nicht. Aber diese höhere Ordnung der Dinge, die die freien Handlungen sozusagen verdaut und in ihre ewigen Gesetze einarbeitet, die ist die Notwendigkeit, und diese Notwendigkeit ist die Bewegung in der Geschichte.
    Sören Kierkegaard:
    Kierkegaard – Philosophische Schriften, Frankfurt am Main: Zweitausendeins, 2007, S. 455 ISBN: 3861508532

  5. Wer Menschen Pack, Ratten, oder gar Mischpoke nennt, der tut auch Menschen und Andersdenkende in Lagern konzentrieren und vergasen!

    Das hat Pol Pot, Stalin und auch Mao gemacht und nicht zu vergessen Herr Gabriel auch der Nationalsozialist Adolf Hitler!

    Gell Herr Gabriel?

    😉

  6. Sie machen den Fehler,den alle Herrscher maroder Systeme machen: Sie übertreiben es.

    Anstatt Druck aus dem Kessel zu nehmen,erhöhen sie ihn permanent und lassen jede Hemmungen fallen.Die Töne werden immer schriller.

    Die nächsten Monate werden sicher spannend.

  7. Ich muss nicht alles glauben, was die SPD sagt. Sollten aber wirklich beleidigende mails eingegangen sein, bewahrheitet sich doch nur ein altes deutsches Sprichwort – das in der SPD jedoch wahrscheinlich kaum noch jemand kennt, weil die Kenntnis deutscher Sprichwörter viel zu nationalistisch ist:

    Wie es in den Wald hineinschallt, so hallt es heraus.

    Die Herrschaften der SPD sollten erst einmal lernen, einstecken zu können, bevor sie austeilen.

  8. Der Bürger, der sich auf der Strasse mit den letzten zur Verfügung stehenden Mitteln gegen den Asylirrsinn wehrt, kommt ins Killing Field oder in ein Gulag und die Kinder werden in die Obhut des altgrünen Maoisten gegeben, damit er endlich so ein Kind für sich alleine hat.
    Man, was rutschen die Gensossen und die Grünen schon unruhig und in freudiger Erwartung auf den Stühlen hin und her.

  9. Das hat man davon, wenn man seine Bevölkerung, diejenigen, die in der Früh aufstehen, um den Laden am Laufen zu halten, kriminalisiert und beleidigt.

  10. Doch die demütige Reaktion des deutschen Michels blieb dieses Mal aus
    ….
    Nach Angaben der SPD gingen seitdem etwa 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt“ in der Parteizentrale ein. Die Mitarbeiter hätten auch etwa 150 Anrufe entgegengenommen,
    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
    Tja, der selbe Fehler wie ihn die Bild immer macht, ein paar Hundert Wirrköpfe ist gleich ganz Deutschland.
    Trotzdem muss man sich fragen, für was der ganze Aufwand – ihr könnt die Deutschen ja eh nicht leiden, weil es eben der dumme Michel ist der sich von Politikern, Medien etc. was vormachen lässt.
    Nur hier hat man den Durchblick.
    Also für was genau setzt ihr euch ein, der Deutsche kann es ja kaum sein, der wird von euch ja nur verhöhnt und beleidigt?

  11. „Die fremdenfeindlichen und rassistischen Äußerungen hätten mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen.“

    Da jede noch so vorsichtige Kritik am Asylwahnsinn sofort als eine rassistische eingestuft wird, bin ich über den dramatischen Anstieg des „Rassismus“ in Deutschland nicht überrascht, Ihr Idioten.

  12. Der Gabriel ist einfach ein klammheimlicher Fan von Guido Westerwelles „8%“ Wahlkampf von anno dazumal.

  13. Herrn Gabriel kann ich gut verstehen – kommt der Pöbel, also der im Grundgesetz als Volk bezeichnete Souverän, zu Demonstrationen zusammen und äußert nicht nur einfach eine Meinung, nein!, noch dazu eine ANDERE Meinung als die von der Partei vorgefasste.

    Am Ende will der Souverän noch Volksentscheide – wie gut, dass wenigstens die Beamtenschaft den Parteien noch mehr gehorcht als dem Grundgesetz!

  14. Schmähungen, Beleidigungen, Hasstiraden und gar Bombendrohungen sind nicht hinzunehmen und zu verurteilen! Sie sind keine sinnvolle Antwort auf Siggis verbale Entgleisungen bei der Rede in Heidenau! Sie könnten allerdings auch – zumindest teilweise – inszeniert sein, um mediale Aufmerksamkeit zu erreichen! Außerdem hat Frau Fahimi ein Eigentor geschossen, da sie von „menschenverachtenden“ Inhalten spricht – Siggi Popps Äußerungen selbst gegenüber protestierenden Bürgern von „Pack“ zu sprechen, das „abgeräumt“ und „weggesperrt“ werden muss wegen „Gedankenverbrechen“ ist nichts anderes als menschenverachtend! Ein Vizekanzler mit einer solchen Wortwahl ist politisch untragbar und hat Deutschland mit der Verbreitung einer derartigen Hassrede eindeutig Schaden zugefügt! Allerdigns hat IM Erika das vor Monaten bereits vorgemacht mit ihrer Warnung vor den bösen Leuten bei PEGIDA!

  15. @#15 johann (25. Aug 2015 17:07)

    Wahrhaft köstlich! Einmal mit einem Flüchtling durch die Systempresse ablichten lassen und schon haben diese GEZ Schmarotzer ihre Ruhe.

  16. Mal sehen aber ,was der Politbarometer demnächst sagt.
    Ich hoffe aber , das der Michel auch langsam merkt, wer die eigentliche graue Rauten-Eminenz im Hintergrund ist.

  17. Ob von Helmut Schmidt auch eine „Hassmail“ dabei war?

    „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, sagte Helmut Schmidt in dem Interview. Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht in Frage. „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“ (2005)

    http://www.focus.de/politik/deutschland/helmut-schmidt-ii_aid_95473.html

  18. „“ Pack „“;…so drückt sich ein gewählter Volksvertreter aus!

    Wer hier weggesperrt gehört, steht wohl außer Frage!!!!!!!!!!!!!! Herr Gabriel!!!!!!!!!“

  19. Tja Herr Gabriel hat sich im Ton vergriffen und vergessen, dass er so deutsche Staatsbürger, die seinen dicken Hintern mit „aushalten“, betitelt hat. Ob es ihm, der SPD, den Grünen, den Linken oder der CDU passt oder nicht, den meisten deutschen Staatsbürgern passt diese Asyl-/Flüchtlings-/Einwanderungspolitik oder wie immer sie genannt wird nicht. Und wenn unsere Politschranzen das nicht verstehen wollen, dann müssen sie sich ein neues Volk suchen (da sind sie ja gerade dabei). Ob sie mit ihrem neu erwählten Volk so friedlich zusammen leben können, das wird man dann sehen. Die SPD sollte auch mal die sachlich kritischen Briefe erwähnen, die mit Sicherheit in der Mehrheit sind… Ach nein das geht ja nicht. „Wir“ brauchen schließlich das Bild des bösen „Nazis“.

  20. Mich erinnert dieses sozialdemokratische schrille Rassistengeplärre an die verzweifelten Parolen von Erich Honecker in seinen letzten Wochen.

  21. Und noch was:

    Zuerst verzweifelte Bürger in Heidenau als rechten Mob und Pack beschimpfen und sich dann wundern und heulen wenn das Echo zurückkommt.

    Diese Politikerdarsteller vom Schlage des Islamschleimers Gabriel sind so abgehoben, die denken tatsächlich Ihnen kann keiner.
    Wenn sie nur nicht die Rechnung ohne den Wirt gemacht haben!

  22. Ich halte nicht von einem Terroranschlag<. Das was Willy gegen über der Wehrmacht Norwegen im 2. Weltkrieg verübt hat, muß man nicht mit der gleiche Münze der SPD zurückzahlen. Sie zu bekämpfen wie das Honecker Regime in der DDR halte ich für richtig. Mein Vater hat mir gesagt Willy Brand war in Norwegen ein Partisan. Ob das stimmt kann ich leider nicht überprüfen.

  23. Diese Hassmails schaden der Sache, denn damit wird es für die Politschranzen und die MSM noch einfacher, alle Kritiker des Asylwahnsinns als Rechtsradikale zu diffamieren.

  24. Großbritannien will illegale Eindringlinge in den Knast stecken. Die Grünen wollen die illegalen Eindringlinge zu unseren Nachbarn machen. Wann fällt diese Haufen von Geisteskranken endlich unter die 5% Marke?

  25. Da muss ich GABRIEL aber Recht geben!
    Das DEUTSCHE Volk (auch bekannt als braunes Pack) ist so eines herausragendem Edelpolitikers nicht wert!
    Der noch dazu von einer TÜRKIN geschieden ist und ein Kind mit ihr hat!
    Vielleicht sollten die DEUTSCHEN Ureinwohner aus dem Land gejagt werden?
    Damit für die edlen Musulmanen, Urwaldbewohner und ZIEH GAUNER Platz geschaffen werden kann?
    Oder sollen die DEUTSCHEN wie die AMERICAN NATIVE INDIANS durch die „Armutseinwanderer“ gleich ganz ausgerottet werden?

  26. @#26 moeblierter_Herr (25. Aug 2015 17:14)

    Welches Volk??

    Die 20%, die noch SPD wählen??

    Da nur ungefähr die Hälfte der Wahlberechtigten noch wählen geht sind es nur 10%.

  27. Herr Gabriel, folgt man Ihren „Gedanken“ weiter, sind:
    alle Araber Rassisten und Ausländerfeinde, da sie keine Flüchtlinge aufnehmen.
    Alle Australier sind ebenfalls ausländerfeindlich und rassistisch – no Way !
    Alle Afrikaner sind fremdenfeindlich und rassistisch. Sie nehmen niemanden auf und noch nicht mal ihre eigenen Menschen zurück!
    Kanada und noch viele andere Länder stehen auch im Verdacht rassistisch und ausländerfeindlich zu sein.
    Wenn man noch einen normalen Verstand hat, Herr Gabriel, sollte man sich jetzt spätestens selbst fragen, ob man noch richtig tickt aufgrund der vielen gegensätzlichen Meinungen im In- und Ausland.

  28. Das Gabriel Interview war doch eine Steilvorlage für die AfD,jeder halbwegs geschulte Rethoriker könnte Gabriel daraus einen Strick drehen und Parallelen zum 3.Reich ziehen.

  29. Undank ist der Welten Lohn.

    Siggi Gabriel-Schweiger versucht, das Wunder von Marxloh auf ganz Deutschland auszuweiten und nun dies!

    Wohl hat Sekundarlehrer Gabriel keine Ahnung von der Völkerwanderung, die er jahrelang gefördert hat.
    Dass er recht hat, weiß er aber allemal. Deshalb darf man Andersdenkende nach Manier des besoffenen Schweiger auch beliebig beschimpfen. Das ist der distinguierte Umgangston des Edelgenossen.

  30. Gabriel erhielt andere Reaktionen, als er sie wohl erwartet hatte.

    Das die Multi-Kulti-Ideologen zunehmend an Glaubwürdigkeit verlieren ist klar, aber die Schlagzeilen sehen eher nach Methode aus, andersdenkende Menschen restlos in die „extreme Ecke“ zu stellen.

    In den nächsten Wochen wird man vermutlich jetzt rund um die Uhr hören was für gefährliche Menschen Asylkritiker doch sind, die überall an Terror und Straftaten beteiligt sind. Darauf zielt die Kampagne ab.

    Bei Linksextremisten die jedes Jahr mehreren hundert Menschen körperliche und finanzielle Schäden zufügen wird man weiterhin schweigen. Bei muslimischen Tottretern wird man weiterhin wegschauen.

    Der totale bunte Kampf gegen alle Andersdenkenden in unserer angeblichen Demokratie geht über Alles.

  31. Endlich zeigen die Verräter ihre häßliche Fratze
    hinter der Maske! Ich hoffe es passiert noch mehr. Der Schlafmichel muss endlich begreifen das genau ER es ist welcher weggesperrt werden soll. Umerziehungslager läßt grüßen.

    Lieber Herr Gabriel,

    das was aus Ihrem Mund kommt sieht genau so aus
    wie das was aus meinem Verdauungstrakt kommt. Gehören WIR damit jetzt beide zum braunen Mob?

    dsFw

  32. Dieser fettklopsige Volksverächter soll mal aufpassen, daß er nicht demnächst wegen Hochverrat und Meineid selbst vor dem Richter steht.

  33. # 30 Thilo S.
    Bloß kein Abschiebeknast!
    Der Berliner Senat hat kundgetan das ein einziger der 337 Abschiebeintensivkrimmigranten im Berliner Abschiebeknast
    1823 € kostet!
    Pro Tag wohlgemerkt!
    1823 € x 364 Tage x 1 Millionen Abzuschiebende
    So viel Geld um alle abzuschiebenden Krimmigranten einzuknasten haben wir gar nicht!

  34. Lutz Bachmann hat gestern abend vollkommen richtig darauf hingewiesen:
    So ein Mist nützt nur der Gegenseite und schadet den Asylkritikern massiv.
    Was uns nützt, sind Bilder von randalierenden Asylbetrügern wie in Suhl sowie Meldungen von Übergriffen durch Asylbetrüger auf die einheimische Bevölkerung. Nur zu verständlich, daß die Einheitspresse solche Berichte nur zu gern vollständig unterdrücken möchte.
    Dümmliche E-Mails an einen vollends verblendeten SPD-Vorsitzenden helfen hingegen nicht im geringsten weiter. Im Gegenteil.

  35. Das wird ein heisser Winter! Besorgte Bürger als Nazis abstempeln u vom Antifa-Pack bedrohen lassen,ist ja die gängige Tour des rotgrünen Politgesindel. Mal abwarten, bis es grössere Demos gibt und tausende normale Bürger sich mit Schildern zeigen“Hier sind eure“Nazis“! Die blöden Gesichter der Medienaffen möchte ich sehen! Das wäre dann wohl endlich das Ende der Nazikeule!

  36. #14 Lepanto2014 (25. Aug 2015 17:07)

    Vielleicht sollten wir ihm sehr dankbar sein ob der klaren Worte.
    Wenn Bachmann montags die Suhler „Asylanten“ als Pack bezeichnet hätte, wären Ermittlungen wegen Volksverhetzung losgetreten worden.
    Der Vizekanzler der Bundesrepublik nimmt sich heraus, ungeprüft, alle Teilnehmer der Versammlung, ohne Unterschied, als „Pack“ zu bezeichnen, die „aus der Wertegesellschaft ausgeschlossen gehörten“. Er hat dabei nicht bedacht, dass ein Großteil der Gesellschaft, der total verschwulten regenbogenbunten (Un)“Werte“gesellschaft sich gar nicht zugehörig fühlt.
    Seine Worte scheinen Viele aufgeweckt zu haben und die Perversität der GroKo begreifen zu lassen.
    Seien wir ihm auch ein bisschen dankbar, auch wenn die Ausrutscher nur seinem Sonderschul-IQ zu verdanken sind. SIE wird wegen diesem Shitstorm die Sektkorken knallen lassen. Doch aus SIE wird noch in Scheixx-Tretminen treten.

  37. Ja nun,

    wer so (heiko)masslos provoziert, Gesetze bricht, den Souverän beschimpft, der darf sich nicht wundern, dass das Ende der Geduld gekommen ist.

    Klar, Gewalt ist kein Mittel in der Demokratie, der Diskurs sollte vorherrschen, aber genau auch dieser Teil wird von der herrschenden SED dem Volk verweigert.

    Wenn das mit Bombendrohung stimmt, dann hat mit Heidenau der molekulare Bürgerkrieg begonnen, der sich nicht (ausdrücklich!) gegen legale Flüchtlinge richtet, da gilt GG 16a , sondern der gegen das System Merkel gerichtet ist.

    Ich hoffe auch, dass sich die baltischen Staaten u.a. auch, sich nicht von Merkel bzgl. ihrer Asylregelungen erpressen lassen.

    Cameron, do it like Harris and save Germany – destroy Merkel politically!

  38. Auch ich habe meinem Befremden in einer mail an die SPD-Parteizentrale zum Ausdruck gebracht, allerdings in einer rechtlich nicht angreifbaren Form.
    Leute, überschwemmt diese „Packverächter“ mit mails bis die Server qualmen!
    Wie sagte Niedecken von BAP so schön: Arsch huh, zäng ussenander! (ARSCH HOCH; MAUL AUFMACHEN!)Allerdings hatte er andere Adressaten, grins! 🙂

  39. #45 FrankfurterSchueler (25. Aug 2015 17:25)

    Wenn er wenigstens noch MUTMASSLICHES PACK gesagt htte!

  40. 26 moeblierter_Herr (25. Aug 2015 17:14)
    Welches Volk??

    Die 20%, die noch SPD wählen??

    Stopp: 20 %? Von den 60 % die gewählt haben! Viel mehr als 10 % Rückhalt hat die SPD nicht. Die 5 % _ Hürde ist nah!
    Im Übrigen hat Herr Gabriel klare Worte gefunden. Wenn ihm ebenso klare Worte entgegen schallen, mag er das nicht so sehr.
    Vielleicht wäre es seine Aufgabe als Politiker gewesen, Lösungen für die entstandenen Probleme zu suchen. Öl ins Feuer zu gießen führt zu Großbränden. Fragt die Feuerwehr!
    Eine solche Eskalation ist eines Politikers unwürdig.

  41. Überschrift u. Bild bilden mal wieder eine perfekte Symbiose.

    Es war nur eine Frage der Zeit, bis eine Doppelquotenschmarotzerin wie Yasmin Fahimi, (PeGiDa „politische Brunnenvergifter“) hervorkriecht u. über Pöbeleien gegen Ihresgleichen u. die verehrten Fremdländer jammert, aber zu tatsächlicher bürgerkriegsartiger Gewalt seitens der Lieblingsklientel, wie bspw. in Suhl o. in irgendeiner anderen beliebigen Landnehmerunterkunft, speziell das besonders bereicherte ‚Patrick-Henry-Village‘ in Heidelberg-Kirchheim bietet sich hier an, ihre Fresse hält.

    #15 johann (25. Aug 2015 17:07)
    „Welcome Challenge. 150 Portionen Bio-Gemüsesuppe“ – Genau danach lechzen die Fremdländer. Was für Gestörte.

  42. Wer alle pauschal als Nazis und braunen Mob beschimpft darf sich nicht wundern wenn es harsche Reaktionen hagelt. Bombendrohungen gehen natürlich nicht und sind eine Straftat die geahndet werden muss, da sind wohl alle einig. Aber die berechtigte Kritik die sicher auch bei der SPD einging wird von dieser wiedermal pauschal unterschlagen und mit den Hassmails in einen Topf geworfen.
    Politiker die besorgte Bürger beschimpfen brauchen wir nicht in unserem Land, und die SPD steht in dieser Hinsicht ganz weit vorne.

  43. #40 _Kritiker_ (25. Aug 2015 17:24)

    Entschuldigung, aber PI und PEGIDA ist nicht alle „außer parlamentarische Opposition“. Jenseits davon regen sich Tausende für sich selbst auf. Ihnen ist es mittlerweile egal, was man über sie denkt, oder ob der beschixxene VS mit liest.
    Dem Bürger fängt an der Kragen zu platzen. Deshalb schreiben viele an diesen Deppen und sein Türken-Uboot.

  44. Ja sicher. Bombendrohung. Passt den Herren gut ins Konzept. Klingt ein bisschen nach Reichstagsbrand. Kommt dann bald die SPD- Zentralen- Bombenverordnung, mit der alle demokratischen Gesetze außer Kraft gesetzt werden?

  45. #29 Papillon
    „Diese Hassmails schaden der Sache, denn damit wird es für die Politschranzen und die MSM noch einfacher, alle Kritiker des Asylwahnsinns als Rechtsradikale zu diffamieren.“

    Machen sie doch eh schon die ganze Zeit!

    Wir sind langsam an einem Punkt, wo für falsche Empfindlichkeiten und übertriebene Rücksichtnahmen kein Platz und vor allem keine Zeit mehr vorhanden ist.

    Der Zweck heiligt die Mittel!

  46. #53 Andreas Werner (25. Aug 2015 17:30) Die 20 Prozent, die noch SPD wählen, betrachte ich auch als Pack. Leider gibt es bei den Landtagswahlen noch mehr Pack.

  47. „Wer Wind sät wird Sturm ernten“. Genau das ist passiert. Insofern war ‚Heidenau‘ (leider, denn so weit hätte es nicht kommen müssen ) sinnvoll. Aktueller als PEGIDA, das außerhalb Sachsens keinen interessiert.

    Der Hass der Politiker auf ihr Volk, allen voran Maas und Gabriel auf dem dialektischen Niveau eines T. Schweigers ist jetzt auch für den normalerweise politisch desinteressierten Michel klar erkennbar.

    Gewinnerin ist mal wieder die Kanzlerin mit ihrem typischen „sit and wait“ – Verhalten und ihrem unverbindlichem Geplauder in Marxloh heute.
    „Schön das wir mal drüber gesprochen haben“ vor sorgfältig ausgesuchten Funktionären der Asylindustrie in NRW.
    Den Balkanesen etwas drohen daß nicht alle bleiben dürfen…das war’s dann auch von ihr. Na gut, dann ist man halt „Arbeitsmigrant“, wirft noch ein paar Kinder mehr und darf bekanntlich bleiben.

  48. Wer mutwillig die Heimat und Kultur eines Volkes zerstört, muss sich nicht wundern, wenn dieses Volk ihm die Liebe entzieht und verachtet.

  49. “ Politiker von SPD und Linke schlagen vor, den Haushaltsüberschuss in Höhe von mehreren Milliarden für Flüchtlinge einzusetzen“

    Achja?

    Und was ist mit der Bevölkerung von Deutschland? Werden die schon wieder diskriminiert? Nein. Die bekommen auch etwas. Und zwar eine Erhöhung des Beitragsatztes zur gesetlichen Krankenversicherung.

    So eine Schweinerei trauen sich noch nicht einmal die Hardliner der Propagandaabteilung in Nordkorea!

  50. Der Kommentar-Thread bei BLÖD zu diesem Thema wurde gerade deaktiviert. Bis dato gab es 450 Kommentare.

  51. Der Gesichtsausdruck sagt alles: Ich liebe euch doch alle! Hatten wir schon einmal, war aber zu spät. Sieht das nur so aus oder platzt der wirklich gleich. Naja wenigstens ist intelligenter Nachwuchs unterwegs, ha, ha.

  52. #54 Henk Boil (25. Aug 2015 17:30)

    Überschrift u. Bild bilden mal wieder eine perfekte Symbiose
    **********************************************
    Stimmt.

    Mir hat aber auch das Foto mit Till Schweiger gut gefallen. Motto „Gesucht und Gefunden“!

  53. Leute, falls ihr solche Mails schreibt, dann seid ihr hoffentlich so schlau nicht euren echten Namen zu benutzen. Fake Email Adresse, und über öffentliches W-Lan einloggen. Dann kann man sowas verschicken.

    Falls doch ein pi-ler unter den Angezeigten sein sollte:

    Alles leugnen. Kein Gericht kann beweisen, dass ihr das geschrieben habt. Sagt, da hat sich jemand in euer W-Lan gehackt. Gebt euch links. Auf keinen Fall einer Hausdurchsuchung zustimmen.

    Baut keinen Mist Leute. Kein SPDler wird sich durch eure Wut umstimmen lassen. Im Gegenteil. Das spornt die an.

    Agiert unsichtbar.

  54. Ich denke mal, die Sache mit der Bombendrohung ist von der SPD-Parteiführung inszeniert worden, um in die Opferrolle schlüpfen zu können.

    Ist es eigentlich Zufall, dass das deutsche Volk am unflätigsten von denjenigen Politikern (Heiko Maas, Siegmar Gabriel) beschimpft wird, die wahrscheinlich schon zum Islam konvertiert sind?

    Es erklärt jedenfalls einiges.

  55. #31 Thilo S. (25. Aug 2015 17:16)

    Wann fällt diese Haufen von Geisteskranken endlich unter die 5% Marke?

    Wenn der Haufen von geisteskranken Wählern endlich aufhört ihre Kreuzchen hinter dieser volksfeindlichen Kamarilla zu setzen, die ihre Verbrechen an den Deutschen u. deren Kultur so unverhohlen durchexerzieren, dass die derzeitigen Wahlergebnisse fassungslos machen u. man den entsprechenden Wählern schlicht Absicht, Niedertracht u. schier unbeschreibliche Idiotie unterstellen muss.

  56. mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt…

    Na logisch! Ich verachte den „Möntschen“ Gabriel abgrundtief. Was denn sonst?

    und rassistischen Äußerungen …

    Und gerade die Rasse der SozialdemokratInnen ist mir zutiefst zuwider.

  57. Wundert mich überhaupt nicht.

    Wenn das eigene Volk nicht mehr gehört und übergangen wird,
    dann schafft sich das Volk Gehör……

    Was denkt er wer er ist…

    SPD = Schädlichste Pest Deutschlands

  58. IN DEUTSCHLAND GEHEN DIE LICHTER AUS!

    Deutschland ist wieder auf den Weg in eine Diktatur der Nazis. Unsere Politikerdarsteller haben es geschafft, dass man sich wieder umsehen muß, wer zuhört wenn man spricht.
    Dieses Pack von LINKSFASCHISTEN, KINDERFICKER-PARTEI und MAUERMÖRDER-PARTEI, Hand in Hand mit VOLKSVERRÄTER-PARTEIEN, haben das ehemals blühende Deutschland wieder zu dem Land gemacht, wo die HERRSCHENDEN-SCHWACHKÖPFE wieder LAGER bauen möchten, um alle, ihnen nicht genehmen, gerne als PACK
    bezeichnet, wegzusperren. Dazu arbeiten selbst Schwule, gerne mit KORANFASCHISTEN zusammen.
    War früher das HAKENKREUZ das Zeichen des Menschenhasses, ist es nun die RAUTE einer
    KANZLERDARSTELLERIN, geformt mit ungelenken
    Patschhändchen.
    FOLGT DENEN NICHT, DIE DAS ZEICHEN DER RAUTE FÜHREN!

  59. Nach Angaben der SPD gingen seitdem etwa 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt“ in der Parteizentrale ein.

    In Bezug auf wen „menschenverachtend“? Auf die „Flüchtlinge“ oder auf diesen widerlichen, feisten Sack Gabriel und seine verkommene, ebenso widerliche Partei?

    Übrigens: Ich verachte diese Lumpen und Volksverräter zutiefst. Werde ich jetzt wegen „menschenverachtender“ Äußerungen belangt?

    Hört mal her, ihr Herrschenden: Ich lasse mir von niemanden, und von euch schon mal gar nicht, vorschreiben, wen oder was ich verachte – und wen oder was nicht. Das ganze Theater um diesen dämlichen, gleichwohl perfiden Meinungsfreiheitsknebelungsbegriff ist absurd.

    „Was heißt hier menschenverachtend? Was soll man denn sonst verachten? Surfbretter?“
    Henry M. Broder

  60. AUWEIA !!!!

    Kein einziges Mal „MUTMASSLICH“, dazu volle NAMENSNENNUNG und die NATIONALITÄT + FOTO.

    Das ist RASSISTISCH HOCH VIER!

    Haben Gabriel und Fahimi schon den französischen Botschafter einbestellt????

    „Ermittlungen wegen versuchten Mordes
    Pariser Staatsanwalt wirft Thalys-Angreifer Terrorvorhaben vor

    Die Pariser Staatsanwaltschaft wirft dem Angreifer im Thalys-Schnellzug auf dem Weg nach Paris ein Terrorvorhaben vor.

    Gegen den Marokkaner Ayoub El Khazzani wurden richterliche Vorermittlungen wegen versuchten Mordes im Zusammenhang mit einem terroristischen Vorhaben eingeleitet, wie Staatsanwalt François Molins am Dienstag in Paris sagte. Angaben des 25-Jährigen, er habe die Thalys-Passagiere ausrauben wollen, seien nicht glaubwürdig.“
    http://www.focus.de/politik/ausland/ermittlungen-wegen-versuchten-mordes-pariser-staatsanwalt-wirft-thalys-angreifer-terrorvorhaben-vor_id_4903001.html

  61. – 300 Mails
    – 150 Anrufe

    Alles ganz böse rassistisch???

    Wie verträgt sich das aber mit:
    – Nur in 14 Fällen wird Anzeige geprüft???

    Auch nur mal erst geprüft, was bleibt letztlich übrig???

    Die weit überwiegende Mehrheit war wohl im Rahmen des gesetzlich erlaubten, passte halt nur nicht den Genossen als Meinung….

    War der Gabriel eigentlich auch bei den betroffenen Anwohnern? Oder waren die ihm egal? Dann darf er sich auch nicht wundern…

  62. Jede Wette: Von den 300 Mails, wahrscheinlich waren es wesentlich mehr, wenn man sich zu einem Statement herablässt, waren wahrscheinlich 10 oder 20 wirklich „menschenverachtend“. Der Rest war wahrscheinlich nur die Aufforderung, die Augen aufzumachen, seinen Job zu tun und Gesetze einzuhalten, oder sich um die eigenen Bürger zu kümmern.
    Und wie wir alle wissen, ist das schon „rechtes Gedankengut“.

    Herr Gabriel und Co. werden sich noch wundern, wenn Deutschland mal aufwacht.
    Und es werden keine Nazis sein, die dann vor der Türe stehen. Nur das eigene (verachtete) Pack..äh.. Volk..

  63. So eine Frechheit
    Sobald man nicht koinform geht, ist man Nazi?
    unfassbar!!!

    Ja wird sind alle Pack. Wer ist schon das Volk im Vergleich zu Ölmultis, Millionären usw.??
    Meist, wie die Geschichte beweist, oftmals nur Kanonenfutter

  64. Muss man nicht zum Isslam konvertieren wenn man eine Muslimin heiratet?
    Der Gabriel hat doch mit seiner von ihm geschiedenen Türkin ein Kind.
    Ist das Kind auch Muslim?

  65. … ich sage, das deutschenfeindliche Politikerpack gehört „abgeräumt und weggesperrt“. Es wird höchste Zeit, dass wir dieses Pack, welches unsere Abschaffung beschlossen hat, zum Teufel jagen. Die können dann ja gerne in einem islamischen Land ihrer Wahl Asyl beantragen!

  66. Und sowas will Kanzler werden. Wenn er das wird, dann hat er das ganze Volk zu vertreten, nicht nur sein Lieblingsklientel! Wenn sich Leute auf eine Weise artikulieren, die ihm nicht paßt, dann deutet das darauf hin, daß es ein Problem gibt. Wenn seine Antwort darauf lautet, die Leute „wegkarren und einsperren“ zu wollen, anstatt auf das Problem einzugehen, dann weiß ich, was wir von solch einem „Führer“ zu halten haben. Alles nix neues, oder wie Herr Gabriel?!

  67. Sorry ot. Oder auch nicht. Die Krankenkassen Beiträge steigen! Kam eben auf MDR. Und wir sind wieder schuld weil wir die Krankenkassen zu oft in Anspruch nehmen. Das wir die „Flüchtlinge “ mit finanzieren mal wieder kein Wort…

    Vielleicht ein Thema für PI?

  68. #75 op trt gewesen sein (25. Aug 2015 17:53) Ja wird sind alle Pack.
    —————————–
    Da hat die Groko mal wieder ein schönes Pa(c)ket geschnürt.

  69. Broder heißt natürlich nicht Henry. Ich muß den irgendwie mit Henryk Kissinger vermengt haben.

  70. kleine Preisfrage zur Wochenmitte:
    Vergleiche Bundestag vs Asylheim
    Wo sind mehr Plätze frei?
    Wo sind die größeren Kriminellen?
    Wo sind die größeren Mengen Drogen?
    Wo sind die meisten Dummschwätzer?
    Wer liegt dem Volk mehr auf der Tasche?

  71. Ich hoffe auch, dass sich die baltischen Staaten u.a. auch, sich nicht von Merkel bzgl. ihrer Asylregelungen erpressen lassen.

    So schnell können sich die osteuropäischen Regierungen gar nicht von ihren Parlamenten verabschieden, so schnell werden die ersetzt werden.

    Man wird symbolisch ein paar christliche Flüchtlinge aufnehmen und das war es dann.

    Deswegen wird die „faire“ Asylquote auf alle Länder niemals kommen. Die die Problematik eh nur weiter nach hinten verlagert. Man verteilt gleichmäßig
    und somit erhöht man den Druck im Kessel nur gleichmässiger, auf daß er später platzt.

    Polen wird keine Neger und Moslems aufnehmen, vorher platzt die Welt.

  72. Rassistisch, fremdenfeindlich, Mob, Pack,
    menschenverachtend, fremdenfeindlich , Abschaum, na ja, da gehöre ich jetzt auch wohl hin, Alter schützt bekanntlich nicht vor Torheit.

    Alle Hirne stehen still,
    wenn die Politik es will.

  73. Das uckermarksche Folivora (Faultier – bewegt sich erfahrener weise recht selten und ungern) möchte doch auch noch die schon genug von Hunderten bereichernden Nutzniesern gebeutelten Menschen in Heidenau heimsuchen. Kann diese Kanzlette nicht lieber mal mit den Suhler Fachkräften „DUDU!“ machen als ehrliche Steuerzahler zu belästigen?

  74. Was hätte man von diesem vollgestopften Harlekin auch anderes erwarten können als den Müll der wieder mal seinem Mundwerk entsprungen ist? Ich rege mich schon lange nicht mehr auf, was der von sich gibt.

    OT
    Das hier ist viel schlimmer: Ein Interview Betreff No Go Areas in Marxloh: Da spricht die Kanzlerin und jetzt kann es jeder selbst nachlesen was die Pentagonmarionette wieder für einen weiteren geistigen Offenbarungseid geleistet hat. Nicht mal solchen Problemen, die eigentlich nicht so schwer zu bewältigen wären ist diese Versagerin gewachsen. Für was ist denn die überhaupt zu gebrauchen? Zum Bratwürste verteilen in Brasielien reichts vielleicht aber mehr geht nicht. Merkel muss weg oder sie wird dieses Land zugrunde richten.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/marxloh-besuch-der-kanzlerin-im-live-ticker-merkel-in-duisburg-marxloh-die-bundeskanzlerin-besucht-deutschlands-problemstadtteil-nummer-eins_id_4901978.html

  75. Erst Herr Gabriel und nun will Frau Merkel auch noch das Heim besuchen.
    Besucht eigentlich irgendein Politiker mal die Anwohner von Asylbewerberheimen, deren Leben vollkommen unerträglich geworden ist?
    Ich wüsste keinen.
    Die AFD-Politiker sollte sich Zeit für Besuche dieser gebeutelten Bürger nehmen.
    Sonst macht es nämlich niemand.

  76. #73 WahrerSozialDemokrat,
    #74 John Farson
    die Gedanken hatte ich auch

    300 @
    -14 Anzeige (wohl zu heftig Dampf abgelassen)
    =286 @ von Bürgern, die ihre Sorge mitteilen.

    Schon peinlich für Gabriel, dass er nicht auf die Fragen und Sorgen der 286 @ eingeht und alle pauschal verurteilt.

  77. Soso,Hassmails,Drohungen und Beleidigungen gingen in der Parteizentrale ein.Aha.
    Sahen die Hassmails,Drohungen und Beleidigungen etwa so aus:“Herr Gabriel,was bilden Sie sich ein Ihr eigenes Volk als Pack,brauner Mob und Pöbel zu titulieren?“
    Oder war es in etwa so:“Sagen Sie mal,Herr Gabriel,haben Sie sie noch alle?Geht’s noch?“

    Könnte mir denken das der weit überwiegende Teil der Äußerungen eher so oder so ähnlich verfasst waren.
    Da aber auch damit kritisiert wird sind’s natürlich HASSMAILS,nicht wahr Frau Fahimi?

    Wer weiß,vielleicht ist ja auch diese Bombendrohung bloß ’ne gut inszenierte Räuberpistole.

    Genauso mit den „brutalen rechtsextremistischen Angriffen“ auf die Asylbewerber in Heidenau mit angeblich von diesen verletzten 31 Polizisten.
    False flag?Agent Provocateur?
    Es wurde dort nach meinem Kenntnisstand kein einziger Asylbewerber angegriffen.
    Man hat gegen die Einquartierung demonstriert.
    Oder besser:Man ist dagegen AUFMARSCHIERT!

    Ich denke das die meisten dieser Meldungen wenig Wahrheitsgehalt haben und nur der Stimmungsmache dienen sollen.Volkserziehung.

    Ansonsten,liebe Lügenpresse,Frau Fahimi:

    BEWEISE AUF DEN TISCH!

    Ohne Beweise sind das alles nur Behauptungen.

  78. Ja, Siggi, so geht man auf Stimmenfang!

    Gute Kunde aus Großbritannien

    „Einwanderern, die ohne Aufenthaltserlaubnis in Großbritannien arbeiten, drohen künftig Gefängnisstrafen von bis zu sechs Monaten.

    Großbritannien will bei illegaler Einwanderung noch härter durchgreifen. Sechs Monate Gefängnis sollen den Zuwandern künftig drohen, die sich nicht legal im Land aufhalten. Die Regierung von Cameron will im Lager der rechtspopulistischen UKIP auf Stimmenfang gehen.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/migration-briten-setzen-harten-kurs-gegen-zuwanderer-fort_id_4902563.html

  79. Als Ende der Achtziger Jahre tausende DDR-Bürger über Ungarn und Tschechien das SED-Unrechtsregime verließen, polterte Honecker noch höhnend:
    „Wir werden ihnen keine Träne nachweinen“
    Wenige Monate später jagten DDR-Bürger Honecker samt seiner korrupten SED-Klicke zum Teufel!
    Warum erinnert mich das so sehr an die derzeitigen Ausfälle unserer „Polit-Eliten“ gegenüber dem immer kritischer werdenden Volk der BRD?

  80. 300? Schon gut für den Anfang!
    Das nächste mal
    3000 oder besser
    30000 🙂

    Noch besser: bei den nächsten Wahlen wird die Deutschland-Hasser-SPD mit unter 4,9% Stimmen versenkt.
    🙂 🙂 🙂

  81. #45 FrankfurterSchueler
    Für mich ist dieser „Vorfall“ ein Lackmus-Test, wieweit die politisch-mediale Klasse noch in Kontakt mit der Bevölkerung steht.
    Die Fronten sind klar, kein Rumgehampel mehr, kein Versuch mehr, die Leute „mitzunehmen“: Wer gegen diese „Zuwanderung“ ist, die alle Dimensionen sprengt (sowohl quantitativ als auch kulturell), wer einfach sein altes Leben bewahren möchte, ist „Pack“.
    Die SPD positioniert sich, unter dem Beifall der Medien, als DIE Partei der Ausländer, der Neusiedler. Sie setzt alles auf Umvolkung.
    Und Sie haben natürlich Recht: Mutti kann sich über diese Positionierung (noch) freuen.

  82. Ich glaube nicht, dass SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi dem deutschen Volk dient.
    Diese mäßig intelligente Figur dient anderen Interessen, lässt sich vom deutschen Volk aber gerne dafür bezahlen.

  83. Der einzige, der hier menschenverachtend ist, ist dieser fette,strohdumme Funktionär. Er und seine Bande zetteln nämlich sehenden Auges einen Bürgerkrieg an. Das solche Gestalten hier Politiker werden können, sagt alles über den Zustand dieses Landes aus.

  84. Liegen diese ganzen Ischlahm Probleme nicht darin begründet, dass die UN ein extra Gesetz, im speziellen FÜR den Islam geschaffen hat?

    Dieses Video erklärt es doch sehr gut:

    https://www.youtube.com/watch?v=zubDOjsnqKg&index=3&list=PLatYtRufTNMJa9mce3Jcfsg3iJ3ljZorc
    ———————————————
    vom 5. April 2010

    United Nations Resolution A/HRC/RES/13/16

    …effectively combat defamation of all religions and incitement to religious hatred in general and against Islam and Muslims in particular

    (…Diffamierung aller Religionen und Aufstachelung zum religiösen Hass wirksam zu bekämpfen im Allgemeinen und against Islam und die Muslime insbesondere)

    7. Expresses deep concern in this respect that Islam is frequently and wrongly associated with human rights violations and terrorism and, in this regard, regrets the laws or administrative measures specifically designed to controll an monitor Muslim minorities, thereby stigmatizing them and legitimizing the discrimination they experience

    (Bekundet ihre tiefe Besorgnis in dieser Hinsicht , dass der Islam wird häufig und zu Unrecht mit Menschenrechtsverletzungen und Terrorismus und in dieser Hinsicht verbunden sind, bedauert die Rechts- und Verwaltungsvorschriften speziell entwickelt, um eine Monitor- muslimischen Minderheiten kontrollieren , wodurch sie zu stigmatisieren und Legitimierung der Diskriminierung, die sie erleben) (Übersetzt mit Google)

    Wäre es nicht angebracht, dieses Gesetz dahingehend zu ändern, dass wirklich alle Religionen gleich behandelt werden?
    KEINE Sonderregelung für diese Religion.

    Meiner Meinung nach können wir uns hier drehen und wenden wie wir wollen, es wird nichts helfen, so lange dieses Gesetz so bestehen bleibt!

  85. Gabriel ist ein schlichtes Gemüt, der kann nicht anders. Wäre er klug, hätte er es in einem anständigen Beruf zu was gebracht. Stattdessen ist er Berufspolitiker.

  86. #93 Lepanto2014 (25. Aug 2015 18:08)
    Für mich ist dieser „Vorfall“ ein Lackmus-Test, wieweit die politisch-mediale Klasse noch in Kontakt mit der Bevölkerung steht.
    —————————
    Richtig, doch der Test wird so enden, wie der Test im KKW Tschernobyl 1986. Genau so!

  87. Es ist schon eine Schande, dass sich diese Politiker ständig anmaßen, Schimpfkanonen über unser Volk abzulassen, nachdem hier schon fast eine Million Fremde eingedrungen sind und von uns versorgt werden und wir aber immer noch nicht auf der Seite der sogenannten Gutmenschen sind.
    Wollen uns diese Linksfaschisten jetzt alle in den Knast stecken, weil wir „Rassisten“ sind?
    Was ist denn mit den anderen EU-Ländern, wie
    Polen, Tschechien, Slowakei, Baltikum, Italien, Frankreich, GB etc. Das sind jetzt doch auch Rassisten in den Augen von de Maiziere und Co.? Da haben die doch eine EU gegründet mit lauter Rassisten, wie lustig!
    Ob unsere Gutmenschen das schon bemerkt haben? Ich glaube, die haben jetzt soviel mit Wohnungssuche und mit dem Verteilen des Geldes der sogenannten deutschen „Rassisten“ zu tun, dass sie darüber noch gar nicht nachgedacht haben. Das wird ihnen sicher erst auffallen, wenn die Geldquelle aufhört zu fließen.

  88. An die Figuren Gabriel und all die anderen Grünen, Roten und Tiefroten sog. Politiker und Gutmenschen des untergehenden Deutschland:

    Diejenigen als „Rechtsradikalen Mob“ zu bezeichnen, die sich gerechtfertigte Gedanken und Sorgen über die Zukunft Deutschlands machen, ist eine Beleidigung!!!

  89. Wer als SPD-Chef derart drastische und einäugige Sprüche klopft, muß sich über deftigen Protest nicht wundern.
    Dieser dicke Onkel kann nicht derart verkürzen und ungehemmt einseitig austeilen und dann erwarten, dass das kein Reaktion von ähnlichem Kaliber gibt.
    Bombendrohungen sind natürlich inakzeptabel – auch gegenüber einzelnen Idioten.
    Ausserdem nutzen sie den Idioten innerhalb der SPD noch, wobei die Vernünftigeren der Partei noch einen Dämpfer bekommen.

  90. Mit seiner Wortwahl hat Genosse Gabriel sich nicht nur als moralische Instanz disqualifiziert sondern sich selber ausser Gefecht gesetzt: ein Eigen K:O in der ersten Runde. Die Erdoganisierte SPD ist zur Steigbügelhalterin der Mohammedaner verkommen und fällt bei der Verteidigung des Abendlandes endgültig aus. Es ist gut dass Egon Bahr – der Realpolitiker – dieses von der Fahne gehen nicht mehr mit ansehen braucht.

  91. #8 bayer01 (25. Aug 2015 17:05)

    Sie machen den Fehler,den alle Herrscher maroder Systeme machen: Sie übertreiben es.

    Anstatt Druck aus dem Kessel zu nehmen,erhöhen sie ihn permanent und lassen jede Hemmungen fallen.Die Töne werden immer schriller.

    Treffender Kommantar!

    😉

    Die nächsten Monate werden sicher spannend.

  92. Mag sein, dass da einige emails unter der Gürtellinie waren. Eins ist sicher: diese Reaktion wäre so oder so gekommen. Auch wenn 300 ganz sachliche und konstruktiv kritische email eingegangen wären. Die fahren jetzt alle Geschütze im Kampf gegen rechts auf, denn ein Rückwärts gibt es für die nicht mehr. Man kann nur hoffen, dass diese Verzweiflungsreaktion der Anfang vom Ende ist. Erinnert mich ein bisschen an die Kommunistenjagd in Amerika der 50er. Um nicht zu sagen Hexenjagd im Mittelalter. Ich bin auch gespannt, wie es weiter geht.

  93. 1. Rücktritt von Gabriel
    2. Aufhebung parlamentarische Immunität
    3. Anklage wegen

    – Gabriel beleidigt und verurteilt die Demonstranten pauschal als „Pack“ und „Spinner
    – Mißbrauch von Steuergeldern: 600.000 abgelehnte Asylbewerber wurden nicht abgeschoben. Bei 2000€/M sind das über 14 Mrd.€ (mitschuldig, zusammen mit CDU/Merkel)
    Proportional zu Honeß (40Mio, 3,5Jahre Haft) müßten Gabriel + Merkel zusammen zu 1260 Jahre Haft verdonnert werden.

  94. Gabriel ist ein widerlicher Demagoge, dem nichts heilig und zu schäbig oder erbärmlich ist, als das es nicht zur Erreichung seines politischen Zweckes eingesetzt werden kann.

    Gabriel hat für mich die Glaubwürdigkeit eines libanesischen Gebrauchtwagenverkäufers, dem die Gläubiger auf den Fersen sind und der seinen polierten Schrott unter die Leute bringen muss – koste es, was es wolle.

    Wenn die SPD irgendwann einmal einen Rest Würde hatte – unter Gabriel / Fahimi hat sie ihn sicher nicht mehr. Es kommt mir bereits so vor, als dauere es nicht mehr lange, bis die SPD Schlägertrupps aussendet, um „Andersdenkende“ zu bekehren.

  95. …] Nach Angaben der SPD gingen seitdem etwa 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt“ in der Parteizentrale ein.

    ##########

    Achwas….soso……

    Und was ist “Pack“ für eine Bezeichnung für Bürger Deutschlands?
    Menschenverachtend.

    Unsere selbsternannten, paranoiden Nazijäger in D, die es in Politik, Medien, Gewerkschaften, Kirche, Gutmenschenorganisationen und Bevölkerung gibt, merken irgendwie nicht, dass sie selbst mit ihrer Wortwahl und ihren Reaktionen auf Andersdenkende die Nazis geben in diesem Theater .

    Finde ich sehr interessant!

    Sie sind in der Minderheit, aber auf den entscheidenden Plätzen.

  96. Richtig spannend wird es, wenn die Clique kapiert, dass der Großteil der Bevölkerung nichts von diesem AntiFa -Geschwafel und wüsten Beschimpfungen normaler Bürger hält. Oder wenn sich Suhl wiederholen sollte, oder der erste Dschihadist in Deutschland mit einer Kalaschnikow rumballert. Erste Urteile wegen FB-Kommentare sind schon erfolgt. Diffamierungen sind die nächste Stufe.

  97. Nobel von der SPD, sie hat ihre Zentrale geräumt.
    Wie praktisch, da können jetzt sofort die ARMEN FLÜCHTLINGE einziehen.

  98. Tja!!!!!!

    Die Sozen wollen doch immer den „AUFSTAND DER ANSTÄNDIGEN“

    Sieht so aus als bekämen sie jetzt “ EINEN ANSTÄNDIGEN AUFSTAND“

  99. #69 Kleinzschachwitzer (25. Aug 2015 17:43)

    Ich denke mal, die Sache mit der Bombendrohung ist von der SPD-Parteiführung inszeniert worden, um in die Opferrolle schlüpfen zu können.

    Genau das war auch mein erster Gedanke. Erinnert ihr euch noch an das Weihnachtsgebrabbel des Gaucklers (..wegen ihrer dunklen Hautfarbe werden Menschen in der U-Bahn angegriffen…)?

    Danach hieß es auch : Hunderte von „braunen“ Briefen haben den „total“ geschockten Gauckler erreicht.

    Linkssprechblasengeblubber wie jetzt auch durften natürlich nicht fehlen (Menschenverachtend, rassistische Pöpeleien usw.)

    Bis jetzt ist mir noch kein einziger Fall untergekommen bei dem es wirklich eine Anzeige gab. Das hätten die Linksfaschisten in ihren Lügenmedien auch sicher Wochen-, vermutlich eher Monate lang auf Seite eins gebracht.

    Man kann also getrost davon ausgehen, die schreibenden und telefonierenden Personen haben nichts dergleichen abgelassen.

    Das ist einfach nur typisch link(s).

    Man müsste es langsam aus der Geschichte gelernt haben, sobald Sozialisten das Maul aufmachen kommen Lügen, Lügen und nochmals Lügen heraus.

    Gabriel reiht sich mit seiner Wortwahl genau neben die anderen sozialistischen „Geschichtsgrößen“ wie dem Schnauz, Stalin, Pol Pot und Mao ein.

  100. Nach dem Besuch von Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel in der Flüchtlingsunterkunft im sächsischen Heidenau sieht sich die SPD-Zentrale mit einer Masse an rassistischen Pöbeleien konfrontiert.

    Oh, wie furchtbar! Das Volk hat es widerspruchslos hinzunehmen, wenn die Elite ein Sozioökonomisches Großexperiment durchführt, infolgedessen es zu einem Preisverfall bei Immobilien, zunehmender Kriminalität und Verlust der eigenen Heimat kommt. Ein bisschen protestieren wäre ja vielleicht noch genehm — aber nur so, dass es keiner mitbekommt. Und dann wird das Asylantenheim trotzdem gebaut.

    Das Volk hat sich bisher viel bieten lassen, doch irgendwann ist der Bogen überspannt.

    „Fürchte den Zorn eines sanftmütigen Mannes“
    (John Dryden)

  101. Das heißt also, dass jeder Spacko anrufen kann und wenn er was von Bombe faselt, wird gleich das ganze Gebäude geräumt? Soooo einfach ist das also?

    Bei Till Schweiger wurde gerade versucht, einzubrechen. Der Staatsschutz ermittelt jetzt. Es könnten aber auch ganz „normale“ Einbrecher gewesen sein, die lediglich gestört wurden. Eingebrochen wird ja, was das Zeug hält. Gerade auch in den besseren Gegenden. Nur just zum jetzigen Zeitpunkt kann man schon stutzig werden.

  102. #19 deris

    So ist es, es war die SPD, die die Stimmung mit ihrer Wortwahl („menschenverachtend“, „Pack“, usw.) so vergiftet hat. Und dann gilt das Bonmot der großen deutschen Psychologin Claudia Roth „Gewalt ist immer auch ein Hilferuf“. 🙂

  103. #30 Papillon (25. Aug 2015 17:15)
    Diese Hassmails schaden der Sache,

    Welcher Sache und kennst du eine
    von den Hassmails, egal was eine Hassmail
    ist bestimmt der Mops der rote.

    „Je korrupter der Staat, desto zahlreicher die Gesetze“
    Publius Cornelius TACITUS (~ 55 – ~ 120)

    Ein Volk, das einen schlechten Begriff von Gott hat,
    hat auch einen schlechten Staat,
    eine schlechte Regierung, schlechte Gesetze.
    Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831)

    frei nach Brecht: “”Das Volk hat das Vertrauen
    der Regierung verscherzt. Wäre es da nicht doch
    einfacher, die Regierung löste das Volk auf und wählte ein anderes?”

  104. #20 FrankfurterSchueler

    Wo sind denn die Kommentare zum Bild.de-Artikel versteckt? Oder wurden die bereits wieder entfernt?

  105. „Alle große politische Action besteht in dem Aussprechen dessen, was ist, und beginnt damit. Alle politische Kleingeisterei besteht in dem Verschweigen und Bemänteln dessen, was ist.“

    Ferdinand Lassalle, 1862/63

  106. #11 Poli Tick (25. Aug 2015 17:07)

    Das hat man davon, wenn man seine Bevölkerung, diejenigen, die in der Früh aufstehen, um den Laden am Laufen zu halten, kriminalisiert und beleidigt.

    Haargenau richtig erkannt !
    WIR schuften uns tagtäglich ab damit diese Verräter hier mit mehr als fürstlichen Gehältern auf ihren hohen Rössern sitzen und normale Bürger auf das Übelste beleidigen können.
    Aber nicht mehr lange.
    Das Maß ist voll ! Übervoll und überall !
    Die nächsten Wahlen werden dieses Pack zum Teufel jagen.

  107. Könnte mir jemand bitte den Link posten von diesem beachtenswertden Zeichentrickvideo in dem die Islamhorden fremde Länder überfallen und alles kaputt machen ?
    Vielen Dank im Voraus !

  108. Herr Gabriel,

    das Grundgesetz ist eigentlich auch schon der Lernstoff der deutschen Hauptschulen und sicher auch für die überwältigende Mehrheit der deutschen Hauptschüler verständlich.

    Dass Sie sich gerade auf dem Gebiet unseres deutschen Grundgesetzes nicht so sicher fühlen, haben Sie ja auch in Heidenau gezeigt. Lesen Sie sich doch einfach mal wieder bisschen ein, in unserem deutschen Grundgesetz.
    Lesen Sie sich auch ein klein wenig durch die verwerflichen Propaganda- und andere -methoden des III.Reiches und der DDR .

    Und danach zeigen Sie immer und überall, dass Sie ganz besonders mit den Inhalten des Grundgesetzes vertraut sind und dass Sie nichts Anderes vertreten und Sie werden sehen, dass Sie dadurch nicht nur Ihr Volk glücklich machen, auch Sie Selbst werden zu einem glücklichen Politiker werden.

  109. Wenn ich mir die Äußerungen der Damen und Herren Gabis so in Ruhe durchdenke, so meinen sie, daß 14 von 300 elektronischen Poststücken bei der staatsanwaltschaft anzeigewürdig sind. Nur zu! Leere Drohungen sind immer lächerlich!

    Im Umkehrschluß muß ich aber darauf beharren, daß die nach Adam Riese und Eva Zwerg die satte Mehrheit bildenden 286 Anfragen unbedingt einer schnellen, sachlichen und ausführlichen Antwort wert sind!

    Solltet ihr, liebe deutsche Staatsbürger,
    in schicklicher Zeit keine Reaktion der Empfänger erhalten, so verwendet doch im Wochenabstand die nützliche Funktion
    „Erneut senden“!

    Danke!

  110. Gabriel ist in puncto Diktatur genetisch vorbelastet:

    „Sein Vater war auch in der Nachkriegszeit ein überzeugter Nationalsozialist geblieben. Gabriel brach daraufhin den Kontakt zu seinem Vater völlig ab. Erst 25 Jahre später hat Sigmar Gabriel wieder einen Versuch unternommen, die gemeinsame Vergangenheit mit seinem Vater aufzuarbeiten. Walter Gabriel war jedoch bis zu seinem Tod 2012 von der nationalsozialistischen Ideologie begeistert.“

    Quelle: Wikipedia

  111. #81 Donbass (25. Aug 2015 17:57)
    Die Krankenkassen Beiträge steigen!

    Macht nix, einfach nicht bezahlen
    denn eine Neuerung besagt das eine
    Kasse niemanden rauswerfen darf.
    Also nix Kohle dennoch versichert,
    leider wird meiner vom Lohn gepfändet.
    Habe ein schreiben selbst gelesen
    unglaubliche Zustände.

  112. #130 KDL (25. Aug 2015 19:17)

    Die Kommentarfunktion wurde wohl – aus „verständlichen“ Gründen – abgeschaltet. Es gab darin schwere Einschläge.

  113. #129 adebar (25. Aug 2015 19:15)

    Wäre es da nicht doch einfacher, die Regierung löste das Volk auf

    Genau das tut sie ja gerade …

  114. #141 Wuppertal (25. Aug 2015 19:33)

    Demo vor dem SPD-Schuppen mit Transparenten und Schlachtruf:

    WIR SIND DAS PACK !

    🙂

  115. Woran erkennt man, ob ein Politiker lügt?
    Daran, dass er die Lippen bewegt. 🙂

    Ein zugegeben alter Witz, aber speziell die SPD zeigt, dass die Pointe nicht weit hergeholt ist.

    #140 FrankfurterSchueler

    Also hat Bild.de die Kommentare doch entfernt. ich war mir nicht sicher, ob ich sie vielleicht nur nicht gefunden habe. Schade, ich hätte diese gerne gelesen. Dazu kann ich nur sagen: Was für Feiglinge!

  116. Genau das tut sie ja gerade …
    #142 -munin- (25. Aug 2015 19:33)

    Genau! In dieser aktuellen Neuinterpretation habe ich das noch gar nicht gesehen. Treffer!

  117. Der hat sich noch nicht einmal die Mühe gemacht nach die Ursachen der Krawalle zu betrachten. Das die erste Krawallnacht von der linken Antifa durch Angriffe auf vermeintliche Asylkritiker ausgelöst wurde, dazu hat er kein Wort geäußeret.
    Erst in der zweiten Nacht formierten sich dann, Asylkritiker. Den Leuten in Heidenau hat man das Lager vor die Nase gesetzt und die Antifa fühlt sich berufen mit Gewalt Kritiker und besorgte Bürger zum schweigen zu bringen, um so die Linke Willkommenskultur um jeden Preis zu erzwingen. Die Bürger haben sich in Heidenau, nach vorangegangen Provokationen durch die Antifa gegen den Linken Meinungsterror gewehrt, nachdem zuvor schon über die Köpfe hinweg entschieden wurde.
    Wenn die Antifa Jagd auf besorgte Bürger macht, die sich die neu geschaffene Unterkunft ansehen und die Polizei nicht schnell genug helfen kann, dann muss man sich halt gegen die Angreifer wehren, wenn man nicht mehr davon laufen kann. Es kann nicht sein, dass besorgte Bürger von linken Antifa-Banden die eigens anreisen bedroht und eingeschüchtert werden. Die Polizei hat jedoch ihr möglichstes getan um wieder Frieden zu schaffen, darüber sollten alle froh sein.

    Es ist jedoch höchste Zeit die Rolle und die Verwicklungen der Antifa mit DIE LINKE und auch MLPD genau zu beleuchten. Wenn DIE LINKE Mitglieder bei solchen Straßenkämpfen mitwirken, sollte man dann nicht vielleicht über ein Verbot von DIE LINKE nachdenken?

  118. 81 Donbass (25. Aug 2015 17:57)

    Sorry ot. Oder auch nicht. Die Krankenkassen Beiträge steigen! Kam eben auf MDR. Und wir sind wieder schuld weil wir die Krankenkassen zu oft in Anspruch nehmen. Das wir die „Flüchtlinge “ mit finanzieren mal wieder kein Wort…

    Vielleicht ein Thema für PI?

    Na klasse ! Wir dürfen wegen diesen Wirtschaftsschmarotzern also wieder mehr Krankenkassenbeiträge zahlen und andererseits aber mit der kaputten Klappe durch die Gegend laufen weil es nicht mehr gezahlt wird.
    Mensch mein Blutdruck steigt und steigt ….

  119. Sorry Frau Fahimi, aber wenn hier jemand rassistisch und menschenverachtend ist, dann sind es ihre Landsleute in ihren fetten BMW’s die sich wie Master of the Universe aufführen und mit ihrer brutalen Kopftretermentalität unser Land (Kontinent) ruinieren.

    Immer schön auf dem Teppich bleiben Frau Fahimi, SIE als Türkin sind zwar Mitglied bei der SPD aber in ihrer Mentalität und Einstellung sind sie noch 100 mal rächtzer als wir alle zusammen. Ein von Muslimen totgetretener Deutscher interessiert sie doch keinen Milimeter.

    Es gibt auch Türken die sich von dieser ganzen (traditionellen) Mentalität losgemacht haben,
    nehmen sie sich mal ein Beispiel an Akif Pirrinci, oder Mehmet Scholl dem die Wurzeln seiner Herkunft überhaupt NIX interessiert.

    Türkische Väter die sich nicht schämen wenn ihre Tochter einen Deutschen heiraten will sind immer noch in der absoluten Minderheit. (wer ist denn dann hier der Rassist?)

    Welche Türken sind denn z.B Homos gegenüber so tolerant wie sie als SPD vertreter es eigentlich erwarten müssten? etc etc

    Beispiele gibts zu genüge die beweisen das es ‚Muslime“ alles sind was Links nicht ist.

    Und Akif steht wenigstens dazu dieses Land zu lieben statt es zu verachten.

    Was Gabriels Äusserungen des Wegsperrens anging, er nennt sich selber zwar Sozialdemokrat‘, was er er aber von sich gab roch schon verdammt stark nach extremen Radikalismus.

    Von dort sind es nur noch wenige Schritte bis zum Faschismus.

  120. #138 Nalanda (25. Aug 2015 19:30)

    #135 Watschel (25. Aug 2015 19:23)

    Könnte mir jemand bitte den Link posten von diesem beachtenswertden Zeichentrickvideo in dem die Islamhorden fremde Länder überfallen und alles kaputt machen ?
    Vielen Dank im Voraus !

    Falls du „Dhimmitude“ Weapon of Musical Defense meinst dann hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=VbA34WL23uc

    Volltreffer ! Super ! Klasse !
    Echt toll ! Vielen Dank !

  121. siehe Götz von Berlichingen, 3. Aufzug:
    „Mich ergeben! Auf Gnad und Ungnad!
    Mit wem redet Ihr! Bin ich ein Räuber!
    Sag deinem Hauptmann: Vor Ihro Kaiserliche
    Majestät hab ich, wie immer, schuldigen Respekt.
    Er aber, sag’s ihm, er kann mich im Arsche lecken!“

    Währ das eine Hassmail?

  122. ich kann all diese Fressen einfach nimmer sehen, nimmer hören, Gott sei Dank muss ich sie nicht riechen – was für ein inkompetentes naives Pack, dass durch Aussitzen und Fleiss des Volkes gut dahin lebt, es wird Zeit dass diese hochbezahlten Versager für ihr Tun zur Verantwortung gezogen werden –

  123. Wenn ich diesen Volksverräter schon sehe, fällt mir nur noch ein:

    „ABRÄUMEN UND WEGSPERREN!“

  124. Was, nur 300? Ach, die armen dünnhäutigen Sozies! So viele bringt doch nur ein einziger Artikel bei PI oder einer Zeitung. Die hätten 100 mal mehr verdient!

    Natürlich ist jede Gewaltandrohung zu verachten, aber wo Schimpfe verdient ist, ist sie verdient!

  125. Frei nach Rosa Luxemburg das Sozialdemokraten Zuchthäusler sind die in einer anständigen Gesellschaft nichts zu suchen haben.

  126. Ich weiss nicht, ob die SPD sich hier eher stigmatisiert und damit auf Fang von Volkes Stimme gehen will.

    Aber Hauptsache gleich von Anzeige in mehr als einem dutzend Fälle sprechen.
    Nun ist beleidigen nicht mein Ding, doch müsste nach dem SPD Masstab diese Partei jeden Tag mit Anzeigen überhäuft werden.
    Alleine der Mann im Titelbild Sigmar Gabriel und die Einführung des Klimalügen Filmes von Al Gore an niedersächsische Schulen war eine Straftat meiner Meinung nach. Volksverhetzung, nur dass hier keiner ermittelt hat. Auch alleine dass ein Spektakel zur Gewinnerzielung und kein üblicher Sachkundefilm genommen wurde, war schon das erste Vergehen.
    Weiter hat die SPD im Bundestag bei allen widerrechtlichen Griffe in die Rentenkasse zumindest die Öffentlichkeit nicht informiert.
    Die anderen Taten der SPD gehen eben von der Verbundenheit der Jungsozialisten mit der Antifaschistischen Aktion hin zur Einflussnahme auf alle DGB Gewerkschaften. Weil fast alle Gewerkschaften des DGB einen SPD Mann als Spitze haben. Und wenn nicht, sitzen genug SPD Leute dahinter. Soviel zu parteilichen Unabhängigkeit der DGB Gewerkschaften. Darum haben die ja auch soviel für uns erreicht. 25 Jahre Lohndumping. 25 Jahre Jahre auf dem Aushilfssektor Löhne um die 4 Euro bis zum Mindestlohn von 8,50 Euro. Den Mindestlohn feiert man auch noch als Erfolg.
    Und die kleinen Propagandalügen der SPD im Alltag auch an der Basis.

    Nun ja. Obwohl ich überhaupt kein Mensch von verbalen Bedrohungen bin und auch gegen Gewalt, passiert der SPD eigentlich viel zu wenig. 300 e-mails und 150 Anrufe der bedenklichen Art. Es müssten hunderttausende e-mails sein und die Telefone dürften nicht mehr stillstehen.
    Denn dann bekämen die SPD Leute endlich Manschetten und würden noch einmal die Politik gegen das Deutsche Volk überdenken.
    Die 300 e-mails sind ein Witz und die SPD lacht auch hinter verschlossen Türen, wie ich Euch sicher sagen kann. Denn Bedrohungen gibt es jeden Tag gegen Parteien. Und gewisse rechte Parteien würde über so wenige Mails lauthals lachen.
    So kann sich die SPD in die Opferrolle stellen, obwohl die wahren Täter in der SPD sitzen.

    Ja, Herr Gabriel ! Sie sorgen durch Ihre Politik für die sozialen Unruhen in Deutschland. In erster Linie machen die Herren Ausländer hier was sie wollen. Ob Sie Multi Kulti heucheln oder in Hamburg die berühmte Schippe umfällt. Die Herren Libanesen lachen Sie aus und machen ihre Geschäfte unbedrängt vom Staat. Wie die Kosovo-Albaner und viele andere ausländische Gruppierungen. Die neuen Flüchtlinge sind noch dreisten geworden. Sie fordern dreist. Sie tragen untereinander Kämpfe der OK aus. Sie benehmen sich leider in nicht geringer Anzahl wie Dreck.

    Wir als Inländer müssen darunter leiden. Wir sind der SPD und Ihnen Herr Gabriel scheiss egal. Wir sind über und jederzeit austauschbar. Wir werden gegeisselt was das Zeug hält.

    Wie gesagt, es müssten viel mehr … nenne ich es mal Anregungen an die SPD und auch an die anderen sich selbst etablierte Politiker nennenden Volksverräter geben. Dann würde sich etwas zu Gunsten des Deutsche Volkes ändern.

  127. Wer Krieg gegen das eigene Volk führt hat, wird das bekommen was sie verdienen.

    “ Die Grossen hören auf zu herrschen,
    wenn die Kleinen aufhören zu kriechen „

  128. Wenn der linksfaschistische Antifa-Mob friedliche Bürger angreift, ist das für die SPD nicht der Rede wert. Aber wehe es wird selber mal ungemütlich.
    Davon abgesehen hat das Großmaul Gabriel Streit gesucht und gefunden. Warum beschwert er sich jetzt ?

  129. Oh, oh, oh, oooohhhhhhh!
    Ist hier vielleicht schon vermeldet worden: in der Tagesshow erfuhr man gerade, dass es Bombendrohungen gegen die SPD-Zentrale gegeben hätte.

    Ich bin tief, tief traurig. Nein, eigentlich überhaupt nicht. 🙂

    Richtig ist, dass immer mehr Menschen wissen, von wem sie tatsächlich unterdrückt und verarsxxt werden. Und das ist gut so!!!

    Und an die SPD: WER HASS SÄT, WIRD KRIEG ERNTEN! UND DAS GILT AUCH FÜR EUCH!

    Aus Gründen der Gesetzestreue betone ich natürlich, dass Gewalt, außer in Notwehrsituationen, abzulehnen und verboten ist.

  130. Noch ein paar mehr solcher Aussagen und er hat das Volk auf den Fersen! Ungeheuerlicher kann es nicht mehr werden! Das ist zuallererst unser Deutschland, wir waren immer bereit, Fremde aufzunehmen. Aber eine Flutwelle mit Kriminellen und Schmarotzern wollen wir nicht! Das will kein Land, wenn es noch Selbstachtung besitzt! Die SPD ist eine hochkarätige Verräter-Partei, wo das eigene Volk nichts mehr zählt!

  131. Siggi spricht deutsch!

    Video heruntergeladen und bis zum erbrechen immer wieder gehört, um den gesamten Text zu extrahieren.

    „Das was sie da sehen, das ist, bei uns zu hause da würde man sagen, das ist wirklich Pack und Mob und was man da machen muß, man muß sie einsperren. Diese Leute haben mit dem Land, Deutschland, wie wir es wollen, nichts zu tun, äh, und es mal ganz offen zu sagen, im Grunde ist jeder Flüchtling, der hier her kommt, äh, hat mehr mit diesem Land zu tun, als diese Leute, die das Land mißbrauchen, Menschen aufhetzen und zu Gewalt und Mord und Totschlag auffordern.“

    https://www.youtube.com/watch?v=7TZ8k-vYXuQ

  132. der dicke Siggi gibt sein Geld wohl auch lieber für Essen aus. Dabei könnte er doch mtl. 10.000 Euro spenden. Aber da hört man von den Heuchlern nichts…

    wer mit abgelehnten Asylanten leben will, soll mit ausreisen!

  133. Siehste, stand schon gleich im ersten Kommentar vor fast vier Stunden.
    Sorry, bin gerade nach Haus gekommen und war die letzten Std. nicht auf Empfang.

    Trotzdem: nichts für ungut.

  134. Wo ist eigentlich Claudia Roth? Von der haben wir hier lange nichts mehr gehört. Naja vielleicht putzt sie ja auch derzeit die Klos in den Asylbewerberheimen und hat keine Zeit mehr für Betroffenheitslyrik 🙂

  135. Wahrscheinlich hat die Schleiereule Faschisti auf Geheiss vom wandelnden Fettfleck die Bombenwarnung inszeniert, damit man den angedrohten Anschlag wieder dem Mob und dem Pack unterstellen kann. In der ARD-Propagandaschau war wieder alles zu sehen, was politisch korrekte Fratze hat. Wer dieses geistige Ejakulat länger als 5 Minuten ertragen kann, muss Masochist sein.

  136. Die SPD ist doch eigentlich nur noch eine reine Ausländerpartei, diese Özoguz, Fahimi, Edathy und dann die ganzen alten HartzIV Kader, die die guten Jobs durch die ganze 400,00€ Mini-Job Scheisse ausgetauscht haben und langjährige Facharbeiter und Ingenieure nach 12 Monaten Arbeitslosigkeit auf Räffyoudschie Niveau in HartzIV abstürzen lassen, Haus und Hof müssen verkauft werden.
    Der dicke Gabriel war einer der Wortführer der Hartz Reformen, keiner will diese SPD mehr wählen, die stürzt immer weiter ab. Deshalb wollen sich diese Rotsozen nun ein neues Wahlvolk schaffen!! Warum sind es wohl die Roten und die Grünen die den Räffyoudschies lieber heute als morgen die Deutsche Staatsbürgerschaft hinterher werfen wollen? Die wollen sich ein neues Wahlvolk schaffen, nachdem das Deutsche sich als Undankbar erwiesen und als Pack geoutet hat.
    Nein diese SPD will kein Deutscher mehr wählen, der noch einen Funken Verstand hat.

    Im Wahlkampf kommen diese angeblichen Arbeiterfreunde ans Fließband aber sobald sie den warmen Parlamentssitz haben geben sie sich nur noch als die Genosse der Bosse.

    Für die Bosse will der Gabriel jetzt Billignachschub für die ganzen Zeitarbeitsfirmen und Seelenverkäufer in der Deutschen Wirtschaft rekrutieren, wodurch die anständigen und ehrlich nach Tarif arbeitenden Handwerker im Lohnniveau nach unten gedrückt werden.

    SPD bitte tut den Deutschen einen Gefallen und macht es wie die SPD.

  137. „Wo ist eigentlich Claudia Roth? Von der haben wir hier lange nichts mehr gehört. Naja vielleicht putzt sie ja auch derzeit die Klos in den Asylbewerberheimen und hat keine Zeit mehr für Betroffenheitslyrik :-)“

    Vermutlich stimmt das sogar. Auf den Knien mit hochgerecktem Hinterteil in der innständigen Hoffnung auf mildtätige Vergewohltätigung…

    (Für das jetzt ausgelöste Kopfkino meine aufrichtige Entschuldigung.)

  138. Heute morgen Tagesgespräch auf WDR5:
    Merkel und ihr Schweigen: Marxloh statt Heidenau
    http://www1.wdr.de/radio/podcasts/wdr5/tagesgespraech172.html
    Normalerweise ist das Frollein Brandi für die Themen „Küche, Kirche, Kunterbuntes“ zuständig, diesmal sollte aber ein heikles Thema mit „entweder,- oder?“ totgelabert werden – nur haben sich die Anrufer nicht so recht an die Vorgabe halten wollen, trotz Vorsortierung, genau wie der Kommentarbereich, der erstmal moderiert wird, bevor ein Kommentar freigeschaltet wird.
    Nicht wundern über die merkwürdigen Reaktionen der gutbezahlten Medienprofiteuse, sie kanns einfach nicht besser, obwohl sie heute anscheinend ein paar „Hallowach – Pillen“ eingeworfen hatte.
    Nichts für schwache Nerven, Eimer und andere Hilfmittel bereithalten!

  139. Ich habe gerade eine Sendung bei NTV gesehen, da ging es um Scientology.
    Alleine daran sieht man doch schon, dass Leute die scheinbar intelligent rüber kommen, oder man es annimmt sie seien es, so ratz fatz einer Ideologie verfallen können, dass sie nicht mehr klar denken können. Hier ist es nicht Scientology, sondern die links-grüne Multi-Kulti-Sekte, die eine ganze Reihe von Menschen, die an das Gute glauben in seinen Bann genommen hat.
    Die komplette selbsternannte Polit-Elite scheint dieser Sekte anzugehören.

    Daher, wenn jemand sagt, Gabriel, Merkel oder Künast wären schlau, sonst wären sie doch gar nicht da wo sie jetzt sind, der soll sich mal die uniformierten Zombies in Clearwater / USA anschauen, die dort für teures Geld ihre Gehirnwäsche abholen.
    Unsere Politspitze gehört weg, ES MUSS EINE RVOLUTION VON UNTEN GESTARTET WERDEN!!
    Egal, ob unser Land noch zu retten ist, ich befürchte anhand der Millionen Feinde im Land nein, aber es muss ein würdiges Ende geben.
    Niemals darf sich ein freies Volk von ideologisierten Geistern sagen lassen, was es zu denken hat, NIEMALS!!!

    Das, was heute und in den letzten Tagen auf die SPD eingeprasselt ist und wahrscheinlich auch in den kommenden Tagen auf die andere Sekten-Partei CDU einprasseln wird/muss (siehe Marxloh-Show! + Kommentar zu Heidenau von Merkel!) muss am Ende dazu führen, diese Blindgänger die nur durch ihre Idologie überzeugt sind das richtige zu tun wie Erich 1989 vom Hofe gejagt werden und ersetzt werden durch eine Bürgerregierung, die das Wohl des eigenen Volker wieder als das Höchste ansieht!

    Weg mit diesen Sekten-Zombies!!!

  140. Habe ich das Ganze also richtig verstanden ?
    Die Schweine diffamieren diejenigen die ihre Futtertröge durch tägliche harte Arbeit auffüllen !
    Was denen wirklich fehlt ist das diese Futtertröge nicht wieder aufgefüllt werden.
    Dann kommen sie endlich mal wieder auf dem Boden der Realität und erkennen wer hier Knecht und wer hier Meister ist !

  141. # 15

    diese Sarah Wiener hat doch auch nicht alle auf der Platte: heute Mittag im Fernsehen als sie Gemüse Suppe gekocht hat „Deutschland ist ein reiches Land, es ist genug Geld da für Flüchtlinge“
    Seit wann ist man reich wenn man soviel Schulden hat dass man die nie zurück zahlen kann wie Deutschland auch. Dann ist ja Griechenland auch reich, Frankreich, Italien, Spanien, USA, Portugal..
    Was haben die alle im Hirn? Einen Chip oder was?

  142. Um es mit den Worten von Gabriels Saufkumpanen Schweiger zu sagen:

    „Sie gehen mir auf den Sack“

  143. 166 UP36 (25. Aug 2015 20:27)

    Noch ein paar mehr solcher Aussagen und er hat das Volk auf den Fersen! Ungeheuerlicher kann es nicht mehr werden! Das ist zuallererst unser Deutschland, wir waren immer bereit, Fremde aufzunehmen. Aber eine Flutwelle mit Kriminellen und Schmarotzern wollen wir nicht! Das will kein Land, wenn es noch Selbstachtung besitzt! Die SPD ist eine hochkarätige Verräter-Partei, wo das eigene Volk nichts mehr zählt!

    Dasselbe gilt übrigens auch für CDU/CSU, Grüne, Linke und FDP !

  144. # 167

    da sieht man wieder wie weit die vom Leben weg sind:
    ich stehe mit meiner Frau an der Ecke und da laufen lauter Zuwanderer rum, keiner spricht Deutsch. Sage zu meiner Frau „keiner spricht hier deutsch die müssten doch alle deutsch sprechen“ steht eine Zuwanderin neben dran hat das anscheinend gehört „ich nix muss lernen Deutsch, Politiker das sagen“

  145. „Mitarbeiter, Politiker und die SPD wurden beschimpft, beleidigt und bedroht, Hass und Hetze über Flüchtlinge ausgegossen.“ Die fremdenfeindlichen und rassistischen Äußerungen hätten mittlerweile dramatische Ausmaße angenommen.

    Echt?

    Tja, das müssen wir aushalten.

    Wer auch immer dieses „Wir“ ist. Also ich für meinen Teil, ich kann das aushalten.

    Und wenn der Herr Gabriel und Konsorten merken, dass das hübsche Politikerpöstchen sich zum Albtraumjob entwickelt… dann kann ich das auch aushalten.

  146. Keine Sorge. Die Wahl 2017 ist für die Altparteien schon im Sack. Jugend zu dumm und Alte zu senil. Leider.

  147. Witzig ist immer wieder, das das sozialistische Pack wie eben Gabriel das Volk so beleidigen und straffrei davon kommen.
    Schweiger hetzt gegen jeden, der nicht seiner Meinung ist und geilt sich daran auf, das einer bei Facebook auf 4800 Euro Strafe verdonnert worden ist.
    Merkel tut dasselbe, ebenso Gauck, welche das Volk oder jeden, der kritisch ist, als hasserfüllt, rassistisch, rechts hinstellt.
    Jetzt werden erst die Rufe laut alle Kritiker wegzusperren, aber immer mehr werden Festivals und Bewegungen gegen Rechts organisiert und bald werden die ersten zusammengeschlagen, dann die Umerziehung, dann das Lager, dann der Strang…

  148. pi wird von firefox als gefährliche seite einsortiert, die man nicht besuchen solle, und man muss auf das kleingedruckte „ignorieren“ klicken, damit es lädt…

    Zur zeit verbreiten sie überall diese grafik von „rechten übergriffen“ über der deutschlandkarte.

    Jemand, der sich mit sows auskennt, müsste mal eine entsprechende karte von fachkräftiger kartoffelbearbeitung machen, am besten kenntlich gemacht, welche fälle nicht vordergründig mit raub o.ä. zu tun hatten, also rein hass zuzuordnen sind.
    (bei „einzelfälle“ sollte es genug daten geben?)

  149. 179 Pro Deutschland (25. Aug 2015 21:30)

    Keine Sorge. Die Wahl 2017 ist für die Altparteien schon im Sack. Jugend zu dumm und Alte zu senil. Leider.

    Die Bundestagswahl 2017 kann doch nicht das Ende unseres Vaterlandes sein ! Es muss doch noch genügend poltisch gesunden Menschenverstandes in unserem Land zu finden sein !
    Aber ich gebe Ihnen Recht ! Wenn die Wahlen 2017 nichts mehr an der politschen Landschaft radikal ändern dann ist alles verloren !
    Dann ist es wirklich zu spät.

  150. Schade, dass es heute nur ne Drohung war. Diesem Fettsack gehört das Fell über die Ohren gezogen.

  151. Was ist bloss aus der SPD geworden? Mein Grossvater,
    schon vor 1933 SPD Mitglied und EK1 Träger im WK1 würde sich im Grabe umdrehen.

  152. Es wird gemunkelt, „Jibreel“ sei ein Konvertit, der sich mit der Muslim Brüderschaft verbunden sieht.

    Wie dem auch sei: generell gilt, wenn sich die Politbonzen gegen das eigene Volk stellen um mit Mohammedanern gemeinsame Sache zu machen, ist der dritte Grad der Islamisierung bereits überschritten.

  153. Kunta Kintes haben wir ja nun genug im Land. Bei diesen Fachkräften kann man sicher ein paar Voodoo-Puppen in Auftrag geben.
    Hakuna Matata

  154. Schreiben Sie sich das in Ihre Birne Herr Gabriel: das undankbare Volk wird Ihnen und Ihre widerlichen Partei noch mehr Undankbarkeit zollen: in Form von Wahlergebnissen die die SPD ganz schnell in eine „Unter-20%-Partei“ verwandeln lassen.

  155. Es wird erst noch schlimmer werden, bevor es wieder besser wird. Die Freiheit des deutschen Volks ist nicht verhandelbar.

  156. #57 Radetzky

    Ganz und gar Ihrer Meinung !!!

    Die Zeit des Bedenkens, des Realitivierens, de Herumeierns ist endgültig voorbei.Wer wieder ein europäisches Deutschland will, muß auch bereit sein, Nachteile in Kauf zu nehmen.

    Wer sagt uns denn, dass es wirklich eine Bombendrohung geheben hat?. Die SPD soll doch einmal die angeblich erhaltenen Hass-EMAILS veröffentlichen!.Das sind nur Lügen und Drohungen. Dem deutschen Volk will man weiter Angst machen.

    Dieses Schmierentheather läuft ab wie im Dritten Reich.

    DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN !.MIT EINGESCHLOSSEN SIND DABEI DIE AUSLÄNDER, DIE DEUTSCHLAND LIEBEN UND ACHTEN!.

  157. @Pro Deutschland und Watschel:

    Die Wahl 2017 ist für die Altparteien schon im Sack.

    Natürlich, aber das ist komplett egal!!!

    Wenn die Wahlen 2017 nichts mehr an der politschen Landschaft radikal ändern dann ist alles verloren !
    Dann ist es wirklich zu spät.

    Nein, nein.

    Es besteht nicht der geringste Grund, sich wegen Wahlergebnissen zu grämen. Sie sind egal!

    Die Wirklichkeit spielt sich nicht in bunten Balken auf dem Fernsehschirm ab, und mehr als das IST ES NICHT! Fauler Zauber, der den Blick auf die Realität verstellt.

    Ich weiß zwar auch nicht ganz sicher, ob wir noch eine Zukunft haben, aber eines weiß ich mit absoluter Gewissheit: Von Wahlergebnisssen wird das NICHT abhängen, die kann man also ganz gelassen sehen.

    Bloß nicht die Hoffnung aufgeben!

  158. Der will sich mit den Räffyoudschiies bloß ein neues Wahlvolk für die SPD schaffen, weil kein Deutscher mehr was mit diesen Verrätern erhlicher Arbeitnehmer was zu tun haben möchte.

  159. Die meisten Menschen auf der Welt möchten in einem souveränen Staat leben. Diese, wie auch die eigene Bevölkerung sind nun laut den Vorstellungen Gabriels Rassisten und Fremdenfeinde. Die Haltung Gabriels ist in meinen Augen diesbezüglich rassistisch und zeigt auch ein großes Potential zur Ausländerfeindlichkeit!
    Ich warte schon auf die Bilder von den „armen Flüchtlingen“ welche zur ungarischen Grenze gelotst wurden.Ein gefundenes Fressen für die Medien und politisch so gewollt.

  160. Der und die Alte müssen weg. Nur, welchen I….. bekommen wir dann? Die stehen doch alle neben den Schuhen. Ich bin mit meiner Weisheit am Ende.

  161. Nach Angaben der SPD gingen seitdem etwa 300 Mails „mit zum Teil menschenverachtendem Inhalt“ in der Parteizentrale ein.

    Ach was. Wohl eher Gabriel- und SPD-verachtenden Inhaltes.

  162. Gott, lass Gehirn regnen und mitten in die leere „GUT-MENSCHLICHE“ Kopfhöhle dieses „Stellvertreter der Bundeskanzlerin“ hinein plumpsen. Wie kann ein einzelner Mensch so viel übelste „Flitzekacke“ von sich geben und doch tatsächlich den Eindruck vermitteln, dass er das, was er sagt, auch wirklich glaubt. Für den Fall, dass er meinen Kommentar lesen sollte…….Herr Gabriel, jeder KRIEGSFLÜCHTLING ist willkommen. Aber all die Wirtschaftsflüchtlinge und Sozialliebhaber, die fürs Nichtstun, bzw. Bandenkriminalität hier Gelder, Unterkunft, Sachleistungen etc. erhalten…..nehmen, dank der Gutmenschen, die, wie Sie diese Scheinflüchtlinge unterstützen, den wahren Flüchtlingen den PLATZ weg. Bitte, halten Sie sich für den Empfang der göttlichen Gabe…ein funktionierendes und vernunftbegabtes Gehirn, bereit.

  163. #167 Schnapphahnski (25. Aug 2015 20:29)
    Siggi spricht deutsch!

    Video heruntergeladen und bis zum erbrechen immer wieder gehört, um den gesamten Text zu extrahieren.

    „Das was sie da sehen, das ist, bei uns zu hause da würde man sagen, das ist wirklich Pack und Mob und was man da machen muß, man muß sie einsperren. Diese Leute haben mit dem Land, Deutschland, wie wir es wollen, nichts zu tun, äh, und es mal ganz offen zu sagen, im Grunde ist jeder Flüchtling, der hier her kommt, äh, hat mehr mit diesem Land zu tun, als diese Leute, die das Land mißbrauchen, Menschen aufhetzen und zu Gewalt und Mord und Totschlag auffordern.“

    ################

    Schick, da sagt er doch klipp und klar die Wahrheit.

    Dieses “Pack“ hindert ihn an seinem Auftrag, die Nation Deutschland von innen durch Flutung von sogenannten Flüchtlingen, zu erfüllen.

    Mit“ wir“….. also , das Land, das wir wollen, meint der doch wirklich WIR POLITIKER (und zwar weil das unser Auftrag ist von der Finanzmacht), während die dummen Gutmenschen denken er meint, er will das Land so, wie s war, nur n büschen tolerant. Nur n büschen bunt.
    Und sie unterstützen nach Kräften ihren eigenen Untergang.

    Dumme, dumme Schafe.

  164. Jetzt fragt sich wirklich, welches Pack von welchem Pack weggesperrt werden sollte.

    Ich stelle vor:

    ROTES PACK: möchte das BRAUNE PACK einsperren.
    Das ROTE PACK hat ein weiteres Pack künstlich in Massen erzeugt, das nachfolgend genannte FLUTLINGS-PACK. Durch Abschaffung der Grenzen und durch unverantwortliche Politik.

    BRAUNES PACK: Menschen mit Verstand, die klar die Nachteile der aktuellen Flutung des Staates mit FLUTLINGEN („üch“ muss durch „u“ ersetzt werden) erkennen und Angst vor einer Zukunft haben, bei welcher GANZ Deutschland auf die „Qualität“ von Duisburg-Marxloh absinkt!

    FLUTPACK(ZUHÄLTER) lotsen und locken die Flutlinge via ERDOGAN (die Türkei ist nach neuesten Informationen ein Schleusergigant für die Flutlinge, um Deutschland gezielt und möglichst schnell zu islamisieren) in ein ehemals rein christliches Land!

    Zunächst gestehe ich, dass ich zum BRAUNEN PACK gehöre! BIN DARAUF SOGAR ÄUSSERST STOLZ.
    Mit dem HIRNLOESN ROTEN PACK, zu dem ein Sigmar Gabriel gehört, möchte ich nichts zu tun haben.

    Der WUNSCH, das jeweils andere PACK WEGzuSPERREN, beruht also auf VOLLSTÄNDIGER GEGENSEITIGKEIT.

    Herr Sigmar Gabriel ist jedoch im Gegensatz zu mir und den anderen PI-Kommentatoren ein TÄTER, der für die VERSCHLECHTERUNG der LEBENSBEDINGUNGEN DES DEUTSCHEN VOLKES MASSGEBLICH VERANTWORTLICH ZEICHNET bzw. nicht gewillt ist, SCHADEN vom deutschen VOLK abzuwenden.

    Wer darf dann eher wegsperren?

    Derjenige, der SCHWERSTE STRAFTATEN BEGEHT (HOCHVERRAT) und gleich mehrere Schläger- und Gewalttruppen für sich arbeiten lässt (rote SA, ANTIFA, erpressende, stehlende und gewalttätige pigmentierte Täter, die in den Staat gelockt wurden und uns als traumatisierte Flüchtlinge „verkauft“ werden)

    ODER

    derjenige, des diesen HOCHVERRAT anklagt, selbst gewaltlos agiert und dessen einziges „VERBRECHEN“ darin besteht, den WAHNSINN der aktuellen Politik weitgehend in seinen negativen Auswirkungen erfassen zu können und der deshalb die unsägliche WILLKOMMENSKULTUR kategorisch ablehnt?

    ============================================

    WILLKOMMENSKULTUR = ANTIFA =
    PRIMÄRER STAATSFEIND

    ============================================

    JEDER, der die ANTIFA ablehnt, ist nach Ansicht von Herrn Gabriel BRAUNES PACK

    ============================================

    Wenn das so ist, dann bin ich sogar stolz darauf, zum braunen Pack zu gehören. Warum sollte ich mich schämen? Die MEHRHEIT der AUTOCHTHONEN gehört inzwischen zum braunen Pack.

    Niemand kann 60% oder 80 % eines Volkes einsperren!!

    ============================================

    Es geht nicht um die Fremdenfeindlichkeit, die uns unterstellt wird, sondern um eine FALSCHE POLITIK, welche in einem einzigen Jahr viel zu viele Probleme schafft, die zu einer fürchterlichen Zukunft für ALLE, für Autochthone und für die neuen Flüchtlinge, führt! Ausgeglichener Staatshaushalt, Gerechtigkeit (auch gegenüber den Autochthonen), Friede, Freiheit, Heimat, alles wird durch solche Typen wie Sigmar Gabriel massiv bedroht.

  165. #199 Davi55

    Begreift hier mal endlich: Bevölkerung ist nicht gleich Volk! Die Begriffe sind nicht synonym verwendbar. Trotzdem lese ich es auch bei unangepassten Menschen immer wieder. Der Souverän dieses Landes ist das deutsche Volk. Bevölkerung ist ein Vorgang.

  166. Mail an SPD Bundesvorstand und an CDU Bundesgeschäftsstelle:

    * Sie müssen „weitere Zuwanderung unterbinden“
    * „Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“
    * Als Mittel gegen die Überalterung kommt Zuwanderung nicht in Frage.
    * „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“
    * Es ist eine „Fehlerhafte Entwicklung“.
    * Deutschland hat sich damit in den vergangenen 15 Jahren übernommen.
    * „Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren“
    * „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“
    * Diejenigen, die sich nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren wollten oder könnten „hätte man besser draußen gelassen“.

    Ist das nach Ihrem Empfinden rechtsradikal, hetzend oder rassistisch?

    Wenn ja, was werden Sie außer einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft/Polizei mit Altbundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) machen?

    Die Aussagen sind inhaltlich unverfälscht und nicht aus dem Zusammenhang gerissen, übernommen aus dem Fokus-Interview vom Samstag, 11.06.2005, 09:50 aus http://www.focus.de/politik/deutschland/helmut-schmidt-ii_aid_95473.html
    Und 2005 spricht er sogar schon von 15-jährigem Fehler, also ab 1990. Zeit genug zum Lernen wäre ja mittlerweile gewesen.

    „Manche unserer Gegner können es sich nicht verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion in die rechtsextreme Ecke zu rücken, nur weil wir im Zusammenhang mit Zuwanderung auf die Gefahr von Parallelgesellschaften aufmerksam machen. Das, liebe Freunde, ist der Gipfel der Verlogenheit! Eine solche Scheinheiligkeit wird vor der Menschen wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen. Deshalb werden wir auch weiter eine geregelte Steuerung und Begrenzung von Zuwanderung fordern!“

    Der Text stammt aus dem Redemanuskript von der Vorsitzenden der CDU Deutschlands, Dr. Angela Merkel, MdB, auf dem 17. Parteitag der CDU Deutschlands am 1. Dezember 2003 in Leipzig.

    http://www.zeit.de/reden/deutsche_innenpolitik/200349_merkelcduparteitag/seite-12

    Redeprotokoll durch Konrad Adenauer Stiftung:
    http://www.kas.de/upload/ACDP/CDU/Protokolle_Parteitage/2003-12-01+02_Protokoll_17.Parteitag_Leipzig.pdf
    siehe S. 25:

    „Unser Land steckt in einer schweren Krise. Die Probleme des Landes sind ja für jeden offensichtlich: zu wenig Arbeit, instabile soziale Sicherungssysteme, hoch verschuldete öffentliche Haushalte, zu wenig Kinder, in einigen Jahrzehnten 30 Millionen weniger Deutsche, Abwanderung gerade in den neuen Bundesländern, nicht gesteuerte Zuwanderung in anderen Bereichen.“

    S. 32:

    „Wir erleben es doch in vielen sachpolitischen Diskussionen: Kaum einer kann sich doch verkneifen, uns in der Zuwanderungsdiskussion sofort in eine rechte Ecke zu stellen.
    Ich habe über die Fragen „Wie empfinden Menschen ihr persönliches Leben?“ und „Glauben sie, dass es gerecht zugeht?“ gesprochen. Man muss natürlich darüber sprechen, dass es den Missbrauch des Asylrechts gibt. Man muss natürlich sagen: Die Folge können nur Steuerung und
    Begrenzung von Zuwanderung sein. Alles andere wird in der Bevölkerung keine Akzeptanz finden. Deshalb kämpfen wir, unter anderem Peter Müller, Wolfgang Bosbach, für unseren Weg, ganz hart und ganz entschieden.“

    S. 77:

    „Dazu gibt es wieder verschiedene Fragestellungen. Wir haben in der Kommission beispielsweise diskutiert, ob der Mangel an eigenen Kindern durch die Einwanderung fremder Kinder behoben werden kann. Wir waren uns aber einig, Zuwanderung allein kann unser demographisches
    Problem nicht lösen, und zwar bei weitem nicht. Ich will auch sagen, warum: Wollte man den Bevölkerungsrückgang durch Zuwanderung vollständig ausgleichen, dann müsste im Jahre 2050 ein volles Drittel der Wohnbevölkerung Deutschlands aus dem Ausland gekommen sein oder von ausländischen Zuwandern abstammen. Das sind, wenn ich noch einigermaßen rechnen kann, zwischen 20 und 30 Millionen Menschen, um die es da geht.
    Wer ein solches Konzept vertritt, der muss Zuwanderung in einer Größenordnung zulassen, die die Integrationskraft der in Deutschland ansässigen Bevölkerung um ein Vielfaches übersteigen würde. Und er würde, wenn man das Wort „Integration“ nur halbwegs ernst nimmt,
    Integrationskosten verursachen, deren Finanzierung überhaupt nicht mehr geschultert werden könnte. Nehmen Sie nur 20 Millionen Menschen und kalkulieren vorsichtig, dass die Integration eines einzelnen Menschen – soweit man sie in Geld beziffern kann – mindestens 5 000 Euro kostet. Dann sind wir schon bei 100 Milliarden Euro. Das ist eine gegriffene Zahl, aber Sie werden erkennen, wie riesig dieses Problem ist. Denn das, was bisher geschehen ist – da stimme ich mit Jürgen Rüttgers völlig überein -, verdient überhaupt nicht den Namen Integration.“

    S. 77:

    „Man mag zu mehr Zuwanderung stehen, wie man will. Mehr Zuwanderung ist jedenfalls keine Lösung unserer demographischen Probleme.“

    Ist das rechtsradikal, hetzend oder rassistisch?
    Wenn ja, was werden Sie außer einer Anzeige bei der Staatsanwaltschaft/Polizei mit Angela Merkel (Bundeskanzlerin, CDU) machen?

    Mit freundlichem Dank für Ihre qualifizierte Antwort,

  167. Der hat einen Frust auf die Deutschen, weil die sich nicht mehr von der Agenda 2010/SPD einlullen lassen.
    Deshalb will er die Deutschen jetzt mit Massenflutung bestrafen, um so seiner Moslem SPD ein neues Wahlvolk zu schaffen. Nur so hat er noch eine Hoffnung auf die Kanzlerschafft, die SPD ist dabei bereit Deutschland abzuschaffen.
    Die Deutschen die ihr Land lieben, werden sich dies nicht gefallen lassen und die SPD in die politische Bedeutungslosigkeit befördern.

  168. #113 John Farson (25. Aug 2015 18:32)

    Auf der FB-Seite steht doch tatsächlich:
    „Sigmar Gabriel – PolitikerIn“

    Sind die doof.

  169. Ich glaube nach den, immer noch getürkten,Invasorenzahlen,begreift nun auch der letzte Biodeutsche,minus Gutmenschen und Politärschen,was da auf Buntland zukommt,die 800tsd. glaubt eh niemand mehr und die Aussicht auf weitere Millionen bringt die Menschen zum Nachdenken…
    Die paar Asylhansel von Früher ,wurden von der Bevölkerung und dem Stadtbild aufgesogen.
    Heute rennen Horden von Negern, die wir ja aufgrund unserer damaligen verpassten Afrikakolonialisierung und den fehlenden Sklavenarbeitern hier nicht hatten,mehr auf,als in Frankreich oder GB…
    Dazu noch die Balkanstaaten,da erkennt man die Zigeuner auch von Meilen weit her…
    Tja und zuletzt wird jedem bewusst,dass er den ganzen Wahn auch bezahlen muss,mit unseren Steuergeldern.
    Jetzt kommt noch die Erhöhung der Krankenversicherungsbeiträge hinzu,nächstes Jahr werden dann viele Kassen nochmals zuschlagen,dürfens ja nach dem jetzigen Gesetz und die Invasoren bekommens in den Arsch geblasen,bis die Augen aus dem Kopf platzen.
    Kein Polit. Entscheidungsträger macht mal wahre Angaben über die Belastung und der Zahl der Invasoren,die uns nochmals bereichern werden.
    Die Kriminalität steigt,das Lohnniveau ist hier durch die hohen Steuerbelastungen eh unten und die Abgaben steigen ja weiter,weil die Städte zu dieser Maßnahme aufgrund der Invasoren, Pleite sind.
    Ich habs schonmal gesagt,früher gabs Lichterketten,wenn n Nazi n lauten Furz gelassen hat,heute können Asylheime brennen,da kommen höchstens die üblichen Verdächtigen der Antifa vorbei um Krawall zu machen.
    Ich glaube,ein Volk,was derartig vehement schweigt und noch in Passivität verharrt,wird sich dann entsprechende Möglichkeiten suchen um ihre Gefühlslage auch mal zu dokumentierenl.
    Ich denke die Ausschreitungen von heute sind erstmal die Spitze des Eisberges,da brodelt sich was zusammen.
    Aber diese Politverbrecher habens auch nicht anders verdient,wer sein Volk und seine Wähler derartig überfährt,belügt ,diffamiert und nicht beachtet,muss am Ende scheitern…
    Ich danke auch den vielen kritischen Menschen in den „neuen“Bundesländern, ohne deren Tatkraft,Engagement und kritischem Denken,begleitet von den vielen Demos, sähe es hier noch düsterer aus.
    Der „Altbiodeutsche“ hat diese Möglichkeit der Meinungskundgebung schon lange verloren oder viel mehr, es ist ihm abgezüchtet worden…
    Die Zukunft wird grausam,davon bin ich überzeugt.

  170. von Siggis fratzenbook:
    Antje Berauer:….
    „Sie waren in Heidenau wegen der Randale dort. Waren Sie denn bei diesem Opfer auch?:
    Zeit:24.08.2015, 11.15 Uhr
    Ort:Dresden-Innere Neustadt
    Rucksack am Neustädter Elberadweg geraubt
    Am Dienstagvormittag war ein Radfahrer (22) auf dem Neustädter Elberadweg stadtauswärts unterwegs. Unterhalb der Marienbrücke musste er stoppen, da sich ihm ein Unbekannter in den Weg stellte. Plötzlich näherte sich von hinten ein zweiter Mann, der dem Radfahrer unvermittelt den Rucksack vom Rücken riss. Währenddessen schlug sein Kompagnon dem 22-Jährigen ins Gesicht und verletzte ihn. Die beiden Täter flüchteten anschließend unerkannt. Im Rucksack befanden sich eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten, EC-Karte und rund 70 Euro Bargeld sowie ein Handy.
    Auf Nachfrage haben wir von der Polizei Dresden erfahren, dass es sich bei den beiden Tätern laut Zeugenaussagen um Menschen mit dunkler Hautfarbe handelt.“

    DUNKELBLAU???

    „Ich könnte unzählige Beispiele bringen, die täglich mehrfach passieren … Wer schützt unsere Bevölkerung?? Ich will so etwas, wie in Heidenau nicht!! Aber hören Sie auf, die Menschen alle in ein schlechtes Licht zu rücken, die so etwas nicht wollen, was hier täglich zunimmt! Diese Art von Gewalt, ist genauso inakzeptabel … Bei einem Herrn Schweiger wird Polizeischutz am Haus gestellt, weil jemand ein Kabel durchschnitten hat und einen Zaun angekogelt, gleich 20 Polizisten, aber bei dem normalen Bürger ist Nötigung, Vergewaltigung, Körperverletzung, Raub und und und, akzeptabel?? Wir bleiben ungeschützt, weil gar keine Polizei mehr verfügbar ist??!“

  171. GASTARBEITERKONZEPT – VOLLSTÄNDIG GESCHEITERT

    INTEGRATION – VOLLSTÄNDIG GESCHEITERT

    **********************************************
    WILLKOMMENSKULTUR, eine FORTSETZUNG der ZUVOR GENANNTEN „BEWEGUNGEN“ in NEUEM GEWANDE

    wird vollständig scheitern – garantiert!
    **********************************************

    Daran kann auch ein Herr Gabriel nichts ändern!

    Es wäre besser, die Politiker würden die Scherben der bisherigen Politik einsammeln und aufräumen – stattdessen verarzten sie uns mit einem WAHNSINNIGEN STEIGERUNGSPROGRAMM.

    Sie geben uns also noch mehr von dem Gift, von dem wir aus Erfahrung wissen, dass es uns schadet.

    Also der immer neue Versuch, das deutsche Volk zu verraten, zu verkaufen, zu verdünnen, zu entreichern, zu schädigen, zu beleidigen!

    WER WEG MUSS, ist somit KLAR:
    DAS ROTE PACK MUSS WEG! UND NICHT DAS VOLK!

  172. #208 Nachteule (25. Aug 2015 22:46)
    Nachteule bringt „fremdenfeindliche“ Zitate der SPD und CDU aus zurückliegenden Jahren!!!

    KLASSE, die Herren bei der SPD und bei der CDU sollen sich gefälligst als UMFALLERPACK selbst verhaften, bevor sie mit dem Finger und mit der Lügenpresse auf andere zeigen.

    DIE SCHEINEN EINEN AUFTRAG BEKOMMEN ZU HABEN, DAS WILLKOMMENSKULTUR-PROJEKT UM JEDEN PREIS DURCHZUPEITSCHEN, AUCH ENTGEGEN DER FRÜHEREN GANZ ANDERSARTIGEN EIGENEN MEINUNG!

    Sigmar Gabriel ist also auch ein TEIL eines
    UMFALLER-PACKS und eines MEINEID-PACKS.

    Wen wollten wir nochmal verhaften?

    Welches PACK?

  173. #15 Johann

    http://www.express.de/panorama/sarah-wiener-kocht-fuer-fluechtlinge,2192,31586136.html

    Ich bin gespannt, wann Lanz, Lafer, Lichter u. Co. auch irgendwas mit Flüchtlingen machen.

    —-
    Ist schon ausgemacht: An Weihnachten gibt es ein großes Köchetreffen in Til Schweiger’s Vorzeige-„Flüchtlings“-heim, CFR macht ihre berühmt guten Böreks.
    Der dicke Siggi ist als Schweiger -Kumpel natürlich auch eingeladen.

    Das Pack muss draußen bleiben.
    🙁

  174. #212 Smile

    Mutige Frau, diese Antje!

    Der Beitrag ist bestimmt schon lange wieder gelöscht, ist ja die Sprache vom Pack.

  175. #211 Blimpi (25. Aug 2015 23:10)

    Ich habs schonmal gesagt,früher gabs Lichterketten,wenn n Nazi n lauten Furz gelassen hat,heute können Asylheime brennen,da kommen höchstens die üblichen Verdächtigen der Antifa vorbei um Krawall zu machen……..

    ##############

    Bedeutet das, du hättest gern mehr Lichterketten gegen Nazis, anstatt des Krawalls der “Anti“fa.

    Aber Hauptsache was gegen Nazis?

  176. #208 Nachteule (25. Aug 2015 22:46)
    Vielen Dank für die Fleißarbeit.
    Jeder hier sollte sich das merken, ausdrucken, versenden etc.
    Das ist guter Argumentationsstoff.

  177. #215 NoDhimmi (25. Aug 2015 23:36)
    #15 Johann

    http://www.express.de/panorama/sarah-wiener-kocht-fuer-fluechtlinge,2192,31586136.html

    Ich bin gespannt, wann Lanz, Lafer, Lichter u. Co. auch irgendwas mit Flüchtlingen machen.

    —-
    Ist schon ausgemacht: An Weihnachten gibt es ein großes Köchetreffen in Til Schweiger’s Vorzeige-„Flüchtlings“-heim, CFR macht ihre berühmt guten Böreks.
    Der dicke Siggi ist als Schweiger -Kumpel natürlich auch eingeladen.

    Das Pack muss draußen bleiben.
    🙁

    ################

    Das Perfide an dieser Sache ist doch, dass die Leute, die etwas für “Flüchtlinge“ tun SOLLEN!!!!!!, von “Flüchtlings“helfervorgängern nominiert werden.

    Und den Arsch in der Hose, mal laut zu sagen“also Leute, das geht jetzt wirklich zu weit und ist nur hochnotpeinlich“, den Arsch hat wohl kaum einer dieser Medienhuren

    Widerlich finde ich diese Aktion.

    Ich habe schon überlegt, wie man eine Gegenchallenge starten könnte, aber mir fiel nix ein.

    Eine Gegenchallenge hätte nämlich wirklich mal klasse!

  178. Die Antworten auf der fb-Seite von der PolitikerIn Gabriel sind echt eindrucksvoll. Offenbar durchweg kritisch (ich habe nur kurz reingeschaut).

  179. Gerade heute abend klagte eine Grundschullehrerin aus dem Bekanntenkreis, dass in diesem Halbjahr viele Klassenfahrten ausfallen würden, da die dafür geplanten Jugendherbergen (NRW) durch Flüchtlinge „belagert“ seien. Im Nachsatz korrigierte sie in „belegt“, da einige politisch korrekte Leute dabei waren.

  180. „Bedeutet das, du hättest gern mehr Lichterketten gegen Nazis, anstatt des Krawalls der “Anti“fa.

    Aber Hauptsache was gegen Nazis?“

    Nein,ich bin ja im üblichen Sprachgebrauch auch einer,sowie Fremdenhasser,Pack usw.

    Ich meinte damit,dass es Zeiten gab, wo der Stellenwert von damaligen Asylanten viel höher eingestuft wurde und das Volk,auch von den Polithörigen Medien aufgestachelt,sensibler reagierte.
    Das heutige LMAA ist eine völlige Kehrtwende des bisherigen Handels und ist für mich ein Beweis dafür, dass genau diese Menschen begriffen haben, was da auf uns zu kommt…

  181. #20 FrankfurterSchueler (25. Aug 2015 17:11)

    Bild hat zu dem Artikel die Kommentare offen.

    Jetzt nicht mehr.
    Waren wohl zu viele „rassistische und menschenverachtende“ darunter 🙂

  182. wie ich schon immer sagte, der inflationäre gebrauch von nazi, etc schlägt ins gegenteil um.

    also ich empfinde es schon fast (nach jahrzehntelanger nazikeulerei) als ein kompliment.

    „bereicherung“ hat ja nun auch schon eine andere bedeutung…

    danke ihr linksgrünen geistesgestörten vollpfosten.

  183. Tja, damit hat Pummelchen wohl nicht gerechnet, irgendwie hat er wohl auch vergessen das es sein Volk ist als er das als Pack bezeichnet hat. Das gibt bestimmt 10% weniger bei der nächsten Wahl und massive Punktabzahl in der B Note!

    Leider muss ich immer wieder feststellen das wir einen Fehler im System haben, in Amerika werden so ziemlich alle Politiker nach spätestens 8 Jahren ausgetauscht weil die Amis eingesehen haben das jeder der so lange in so einem System ist zwangsweise die Bodenhaftung und den Bezug zu seinem Volk verliert. Bei uns können sie es treiben bis zu Rente, siehe Mutti und und der Dicke. Abgehoben, Realitätsfern vom Volk entfremdet und immer sind die anderen drann schuld… und zu meiner Bespasung gehen die und die von Ihnen kontrollierte Lügenpresse nun auf England los… Weil da jemand die Zeichen der Zeit erkannt hat und entsprechend sein Volk schützt. Siehe Nachrichten DDR1 bis Ich bin Blöd auf 3 heute abend. Ach Ihr gerade Herrschenden warum habt ihr eigentlich in der Schule nicht aufgepasst, nicht mal der irre Adolph hat es geschafft die Demokratie und den Rechtsstaat im Königreich zu verbiegen und ihr meint allen ernstes ihr wisst es besser… Ihr macht euch zum Gespött von Europa und dem Rest der ganzen zivilisierten Welt und meint noch ihr tut was gutes.. Wie lächerlich und peinlich….

  184. Bei 82 Millionen Bundesbürgern sind ein paar hundert e-mails und Anrufe (deren Inhalt wir nicht kennen) nicht gerade viel. Wenn Frau Fahimi meint, die SPD-Zentrale sei „überschwemmt“ worden, sollte sie mal einen Tag lang in einem Call-Center arbeiten! Da ist das der Stundenrhythmus!

  185. @Blimpi:
    Lichterketten waren nie viel mehr als ein Hirngespinst, von dem viele (auch hier) annehmen, sie würden andauernd stattfinden, aber sich das nie genauer ansehen.

    Tatsächlich gab es so gut wie nie welche!

    Wenn man sich den Wikipedia-Eintrag zu Lichterketten ansieht, wird man erstaunt feststellen, dass es sich dabei um eine Handvoll kurz hintereinander stattfindender Ereignisse handelt, die 23 (!) Jahre zurückliegen.

    Die meisten Teilnehmer dürften wegen des „Event“-Charakters mitgemacht haben.

    Bolschewikipedia schreibt zwar großkotzig:

    Die Lichterkette hat sich inzwischen zu einer gängigen Form der Demonstration entwickelt.

    Achja? Wann denn und wo?

    Sie müssen dann aber selber einräumen:

    Die letzten großen Lichterketten-Aktionen gab es im Jahr 2003.

    und keineswegs wegen irgendwelcher gebeutelten Ausländer sondern gegen den Irakkrieg!

    Das Volk ist nicht so gutmenschlich, wie es die Medien und Politiker glauben machen wollen, und war es auch noch nie.

    Ich denke aber genau wie Du, dass es sich derzeit rapide noch weiter in Richtung LMAA entwickelt.

  186. Ich kann mich einer gewissen Schadensfreude nicht erwehren … Da scheint der Siechmar doch tatsächlich einen Nerv der Deutschen getroffen zu haben, wenn in der SPD-Zentrale ein wahrer Shitstorm eingegangen ist. Denn ich denke mal, wenn von 300 Mails geredet wird, waren es mindestens doppelt so viele, ähnlich sehe ich das bei den Anrufen. Warum sollten die auf einmal bei Mails und Anrufen zählen können, beherrschen sie es doch bei Demos nicht.
    Also, von mir klar den Daumen hoch an die vielen Deutschen, die ihren Protest mal schriftlich Luft gemacht haben. Davon darf es gerne mehr geben. Der Hosenanzug besucht heute schließlich Heidenau …

  187. Wenn es wirklich eine ERNSTZUNEHMENDE Bombendrohung gegeben hätte, dann wäre das Willy-Brandt-Haus nie und nimmer schon zwei Stunden danach wieder freigegeben worden. Das hätte viel länger gedauert, so ein Gebäude erst zu räumen und dann Zimmer für Zimmer zu prüfen.

    Fahimi nutzt meiner Ansicht nach die Gunst der Stunde, um die Dinge überzudramatisieren. Genau wie neuerdings jede brennende Mülltonne zum „Brandanschlag“ umetikettiert wird und neuerdings reihenweise Politiker behaupten, sie bekämen „Morddrohungen“ – solche Mails à la „ich bring Dich um, du alte Fxxxe“ usw. bekommt wohl jeder über kurz oder lang, der im Internet aktiv ist. Da muss man schon mal genau hingucken, was nun WIRKLICH eine Morddrohung ist und was das übliche Gelaber von kranken Geistern ist, die andere einschüchtern wollen und die es wirklich in jedem politischen Spektrum gibt.

    Aber wenn ein Politiker mal so eine Mail bekommt, dann wird das natürlich gleich politisch instrumentalisiert und dazu benutzt, sich den Heiligenschein zu polieren.

    Die Tatsache, dass jetzt jeder banale Vorfall dazu benutzt wird, von „Morddrohung“ oder „Brandanschlag“ zu reden, führt meiner Ansicht nach zum Gegenteil des Beabsichtigten, nämlich genau dazu, dass es langfristig dazu führt, dass man das gar nicht mehr ernst nimmt. Wenn ich jetzt höre von „Brandanschlag“ auf Politiker-Auto oder so, dann gehe ich gar nicht mehr davon aus, dass das so stimmt, sondern dass irgendwer wohl wieder einen Sylvesterböller NEBEN einem Politiker-Auto gezündet hat und bei „Brandanschlag“ bei Til Schweiger hat ja offenbar auch nur ein Laubhaufen VOR dem Zaun zum Grundstück gekokelt. Wenn ein Politiker oder Promi von Brandanschlag oder Morddrohung redet, dann weiß man ja gar nicht mehr, ob sich da jetzt einer wichtig machen will oder ob das wirklich stimmt.

  188. #92 Hoffnungsschimmer (25. Aug 2015 18:04)

    Erst Herr Gabriel und nun will Frau Merkel auch noch das Heim besuchen.
    Besucht eigentlich irgendein Politiker mal die Anwohner von Asylbewerberheimen, deren Leben vollkommen unerträglich geworden ist?
    Ich wüsste keinen.
    Die AFD-Politiker sollte sich Zeit für Besuche dieser gebeutelten Bürger nehmen.
    Sonst macht es nämlich niemand.
    ********************************************************************************************
    Ich habe den Eindruck die AfD Politiker trauen sich das nicht. Wer hindert sie daran?
    Vielleicht die ANTI.deutschen FA.schisten?

    H.R

  189. #231 Zweiflerin (26. Aug 2015 08:30)

    „Siechmar“ ist nett.
    We remember: Der Sozialismus siecht!

    II
    Auf der FB-Seite steht doch tatsächlich:
    „Sigmar Gabriel – PolitikerIn“
    Sind die doof.

    #210 Hausmaus (25. Aug 2015 23:09)

    Das kannste aber laut sagen!
    Plemplem, bekloppt, bescheuert.
    Über sowas könnte man ja noch mitleidig grinsen.
    Daß diese unzurechnungsfähigen Dilettanten das ganze Land in die Katastrophe stürzen – darüber leider nicht.

  190. 196 Adeliepinguin (25. Aug 2015 22:04)

    Schreiben Sie sich das in Ihre Birne Herr Gabriel: das undankbare Volk wird Ihnen und Ihre widerlichen Partei noch mehr Undankbarkeit zollen: in Form von Wahlergebnissen die die SPD ganz schnell in eine „Unter-20%-Partei“ verwandeln lassen.
    ************************************************************************************************
    DAS ERKLÄRT DEN PLAN DER SOZIS JEDEN NUR ERDENKLICHEN AUFWAND ZU BETREIBEN KUFFNUCKEN AUS ALLER HERREN LÄNDER BEI UNS ANZUSIEDELN UM EINEN SCHIER UNERSCHÖPFLICHEN VORRAT AN WÄHLERN ZU GENERIEREN!
    PERVERS ABER TYPISCH FÜR DIE SOZIALISTEN!

    H.R

  191. Wer den wachsenden Anteil des Volkes, der über den Tellerrand der vorgesetzten Glaubensspeise hinausschaut und sich weigert den Propagandabrei zu löffeln, als Pack bezeichnet, darf sich nicht wundern, dass ihm dann so mancher in die Lügensuppe spuckt.

  192. Kleiner aufgeblasener Fettmops.
    Der „rechtsradikale Mob“ (also die arbeitenden Steuerzahler dieses Landes) wird hoffentlich ihn und alle seiner Genossen aus ihren Ämtern jagen und dieses Land von den „Investoren“, „Märkten“, massenhaft unfreiwillig importierten „Fachkräften“ und den linken Verrätern zurück erobern.
    Das Ende der Parteiendiktatur und der Neuanfang einer Demokratie in Deutschland ist schon absehbar…

  193. Oha! Wenn das man nicht für die Arbeiterverräterpartei SPD nach hinten losgeht. Sichmar, da hast du die Wahlprognose auf unter 20% gesetzt.
    Leider ist „unsere“ Kanzlette so schlau und beleidigt das Wahlvolk nicht so unflätig. Aber ganz so schlau ist sie nun doch nicht, sie hält uns für BLÖD! Und das ist noch viel schlimmer. Hoffen wir, daß die Blockpartei CDSU, nicht die prognostizierten 40% bekommt und das die AfD endlich mal aktiv wird. Halten die sich nur bedeckt oder ist ihnen das Thema zu heiß um damit zu punkten?Verspielt jetzt nur nicht die Hoffnungen und Zustimmungen eurer Wähler!!!

  194. “Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert.”

    Alexander Solschenizyn

  195. Auf das nächste Politbarometer darf man gespannt sein. Wie man hört, wurde unsere Kanzlöse heute in Sachsen mit Sprechchören „Wir sind das Pack! Wir sind das Pack!“ begrüßt.

  196. #234 Biloxi

    (Auf der FB-Seite steht doch tatsächlich:
    „Sigmar Gabriel – PolitikerIn“

    Gestern aufgefallen!
    Gehorsam vor Irrlichtern wie
    …Profx.LANN-HONSHEIDT
    und Anne Wizorek??
    Wie bescheuert kann ein Politdarsteller sein?!?
    ============================
    Siggis fratzenbook:
    eine Quelle wie das Volk–denkt!
    z.B.:
    Stefan Neuwald: Als was arbeiten sie Herr Gabriel?
    Wo arbeiten sie Herr Gabriel?
    Für welche Interessen arbeiten sie Herr Gabriel?

    Nicht um Flüchtlingsheime sollte ein großer Zaun gebaut werden sondern um den Bundestag herum! Man sollte es dann Zuchthaus nennen und keinen mehr raus lassen!
    Aufarbeitung eurer Fehler und dafür das ihr eure Seele verkauft habt für immer weg sperren oder ein EU-Recht in Anspruch nehmen, die Todesstrafe.
    Welches Pack man einsperren sollte weiss das Deutsche Volk schon längst.“

    und

    Harri Bimmel: „Politischer Total Versager, der Deutschland ausbluten lässt.
    Dein Gehalt ist ja gesichert und auch deine Pension.
    Bei der nächsten Wahl seit ihr alle WEG.
    Die Deutschen lassen sich doch nicht von euch Verarschen.“

    oder:

    Ingo Willner: Ihr politbonzen werdet alle noch eurer blaues Wunder erleben und dann seid ihr die ersten die um Gnade winseln aber das werden wir das von euch belogene Volk schön ignorieren.

    ====================

    APROPO-Sigmar Gabriel – heute
    ist Tag des KLOPAPIERS!!!

  197. #2 Thilo S.

    Das ulkige ist ja noch das Fahimi und Konsorten meinen es handelt sich hier um eine radikale kleine Gruppe die mit dieser Masseneinwanderung ein Problem hätte. Gott sind die doof!
    ——————–

    Man muss sich vostellen: Die reden sich auch tagtäglich gegenseitig ein, die Wutbürger seien eine kleine Minderheit! Sie reden sich das gegenseitig ein und glauben es einander! Dann gehen sie mit der Limousine zum nächsten Treffen und erzählen sich wieder, wie verbohrt doch diese Pegida-Minderheit ist.

    Insofern schaffen sie sich ihre Blindheit selbst.

  198. Die Nerven dieser SPD Hilfschueler und dieser CDU Wachtel liegen doch
    schon längst blank und daher auch diese verachteten dummen und
    hohlen Beleidigungen gegenüber dem Volk, denn Sie wissen , es ist fünf
    nach Zwölf und dieses von ihnen selbst inszinierte Chaos nicht mehr zu
    stoppen ist.Der Herbst naht, der Winter wird kommen und uns unser Castle genommen.

Comments are closed.