Ungarns angekündigter Grenzzaun an der Grenze nach Serbien ist fertig, und man ist dort froh darüber – aber  in der ganzen EUdSSR hagelt es nur Kritik, besonders von den Franzosen, die selber kaum einen „Flüchtling“ aufnehmen. Dabei ist Ungarn das einzige EU-Land, das sich haargenau an den Schengen-Vertrag hält. Damals wurden wir von Merkel, Schäuble und anderen angelogen und die EU hat es unterschrieben, dass als Ersatz für die wegfallenden Binnengrenzen die Außengrenzen gesichert würden. Nur Ungarn (und die spanischen Exklaven) halten sich daran, und Ungarn wird jetzt madig gemacht. Eine Sauerei!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

76 KOMMENTARE

  1. Frei nach einem deutschen Sprichwort:
    Was stört´s den Grenzzaun, wenn sich ein paar Wildsäue daran reiben…

  2. Da Frau Merkel alle syrischen Flüchtlinge aufgefordert hat, nach Deutschland zu kommen und ihnen zugesichert hat, dass keinerlei Fragen gestellt werden, hat Ungarn sich jetzt enschlossen, die SyrerInnen per ICE nach Deutschland zu schicken.
    Leider halten sich auch die Ungarn nicht komplett an Schengen, denn dann müssten sie sie zurück nach Griechenland schicken.

  3. Die Strategie von Politikern heisst Aussitzen.

    Allerdings gilt für die heutigen Probleme Völkerwanderung und Energie dies: Aussitzen ist fertig.

  4. Wenn man zurzeit die Online-Kommentare, zu dieser Katastrophe liest, dann merkt man, dass die Leute langsam anfangen panisch zu werden und wirklich Angst und Sorgen bezüglich der neuesten Ereignisse haben.
    Und jeder wartet auf schnelle Reaktionen der politisch Verantwortlichen.
    Aber alles, was man zu hören bekommt, ist eine nichtssagende Pressekonferenz der Kanzlerin.

  5. Auf kleineren, wirtschaftlich eher schwächer aufgestellten Ländern rumzutrampeln, das war schon immer eine Spezialität der EU allen voran die Deutschland GmbH unter Führung von Merkel unter Obama’s Gnaden.
    Man denke an Österreich vor einigen Jahren als man dort nicht wunschgemäß wählte oder an die Schweiz („Kavallarie hinschicken“).
    Den Hass auf Dänemark ( die konservative DF treibt die Regierung vor sich her und die machen auch dicht ) konnte die Kanzlerin beim letzten Besuch des dän. Ministerpräsidenten am Freitag nur mühsam unterdrücken.
    Dto.der Besuch des pol. Präsidenten beim Gauckler am gleichen Tag. Nur : Gegen Polen darf die Regierung nichts sagen…
    Der Typ ist erzkonservativ.

    Schengen-Abkommen, Dublin-II-Abkommen und nicht zuletzt die wichtigen Maastricht-Kriterien zur Schuldenbegrenzung – alles gerissen.
    Merkel hat in der heutigen PK erklärt wohin die Reise gehen soll : Direkt in die Umvolkung. Hauptgegner sind nicht Illegale sondern irgendwelche „Nahtzies“.
    Die Opposition könnte der Regierung sofort das Licht ausblasen da sie in den Umfragen rd. 3 % mehr Stimmen hat.
    Das bedeutet nur daß sich der Prozeß etwas hinauszögert denn sonst wäre die AIDA-Flotte + MSC lange in Marsch gesetzt worden und nicht nur ein paar Züge.

    Die Konservativen sind nicht zuletzt Dank Lucke bedeutungslos und zerstritten.
    Da ist niemand der mal die Stimmung in der Bevölkerung aufnimmt wobei ich glaube daß mindestens 50% nicht wissen was sie denken sollen.
    Mitleid einerseits aber auch Angst was da auf uns zukommt. Hier setzt die Lügenpresse ein und lügt und lügt und lügt!
    Wer noch mal vollgelogen werden will – aber so richtig – hier eine Sondersendung bzw. Themenabend heute um 20:15 auf ARD :

    http://daserste.ndr.de/panorama/
    Natürlich mit der Reschke !
    Kommt Til Schweiger auch ?

    Es muss noch viel, viel härter kommen.
    Ich prophezeihe 1,2 Mio. „Flüchtlinge“ inkl. „Familienzusammenführungen“ und wenn im Herbstregen erst einmal die Zelte geflutet werden gibt es Pogrome.

  6. So lange Deutschland nicht endlich den „Flüchtlingsmagneten“ auschaltet, sind alle Zäune Altmetall.

  7. Der Millionste Asylant 2015 bekommt eine Traumvilla mit Helikopter und 60 Mio Euro Startkapital.

  8. Besser kann es doch kaum laufen. Alternativloser totaler Kontrollverlust ist die Rettung. Lange nichts mehr vom Islam gehört!?!

  9. Wertlose EU-Verträge!

    Das kranke ist..
    Dämliche deutsche Politiker halten sich, bis zum Untergang und Selbstzerfleischung, an EU-Verträge und die anderen EU-Staaten lachen uns dafür aus..

    EU-Verträge sind eigentlich absolut wertlos und weniger wert als Klopapier, nur deutsche Politiker klammern sich dran.

    Dt. Politiker gehen nicht mal ohne Vertrag und Anweisung kacken und merken nicht ,das sie von andern Staaten verarscht werden.

    Wenn Deutschland mit dieser Asyl-Invasion wirtschaftlich und gesellschaftlich geschwächt und zerstört wird, freuen sich andere Staaten.. Das haben die meisten dt. Politiker bis heute noch nicht geschnallt.!

  10. Ungarns Außenminister Szíjjártó Péter nahm bereits am 29 Juni 2015 im ungarischen Parlament zu dieser Geschichte klar Stellung.

    Das sollten sich diese EU-Zaunkönige einfach ansehen, zuhören und den Schnabel halten:

    KLICK

  11. Viele haben sich doch schon mal die Frage gestellt, warum hauptsächlich Muslime hier einwandern. Nun ich hab da meine persönliche Theorie: Europa soll islamisiert werden um die Bevölkerung (die dann ja islamisiert worden ist) leichter unter Kontrolle zu halten. Der Islam ist eine sehr restriktive Regilion (für mich ist der Islam eine Ideologie die um Spiritualität erweitert worden ist – also der Glaube an irgendeinen Gott – um kritische Fragen bzgl. der Ideologie abzuwehren….siehe Denkverbote im Islam) und eignet sich optimal für eine Diktatur (oder ähnliche repressive Regime zB Oligarchie).

    Erste Anzeichen für eine Diktatur sehen wir gerade jetzt. Der Wille des Bürgers wird missachtet. Jeder Kritiker des Regimes wird als rechtsradikal verunglimpft. Denkverbote. Massive Propaganda durch Staats- und dem Staat willige Medien. Bürger die nicht bei dem Asylirrsin mitmachen wollen werden als PACK bezeichnet und als Dumm betitelt (siehe Joko und Klaas *kotz*).

    Es dauert nicht mehr lange bis Kritische Bürger deportiert werden. In eine Umerziehungseinrichtung oder vllcht doch KZ?
    Kritische Meinungen sollen zensiert werden (Maaß).
    Anscheinend ist der dt. Mann auch überflüssig geworden, anders kann ich mir die gewollte Flut durch junge „Flüchtlings-“ Männer nicht erklären.

    Sollen so die deutschen ausgerottet werden indem man dafür sorgt, dass sich unsere Weibchen ausschliesslich mit Kulturfremden vermehren?

    Meine Prognose: 2020 sind 30% aller Einwohner in Deutschland Muslime.

    2025. Die Islamische Union ist stärkste Kraft im Parlament. Erster Bundeskanzler der nicht in Deutschland geboren wurde.

    2026 Verbot von alkoholischen Getränken und Schweinefleisch. Ausnahmen für Minderheiten gibt es nicht.

    2026 Angehöriger anderer Religionen ausser dem Islam müssen eine Sondersteuer entrichten.

    2050 Kalifat Großeuropa überfällt Osteuropa aus Gier auf Rohstoffe und menschliche Arbeissklaven.

  12. Der Dampf im Topf steigt stetig, gerade beobachte ich wie der erste Dampf durch den Dichtungsring kriecht – bald fliegt der Deckel und geht hoch.

    Nur in welche Richtung?

  13. OT: #Chefsache: Stellen Sie Ihre Fragen an die Ministerpräsidenten!

    http://www.mdr.de/nachrichten/chefsache-fluechtlinge-asyldebatte-interaktiv-100.html

    Am Mittwoch Abend soll im MDR eine Diskussionsrunde zum Thema Flüchtlinge laufen. Mit dabei sind Bodo Ramelow, Reiner Haseloff und Stanislaw Tillich.

    Auf der oben verlinkten Seite selbst, sowie auf Facebook und Twitter können dazu unter „#Chefsache“ Fragen an einen der drei oder alle gestellt werden.

    Es ist zwar zu erwarten, dass die Redaktion sich wie immer das hübscheste rauspickt, aber (Naivitätsmodus On) vielleicht schafft es ja eine unserer Fragen doch, miteinbezogen zu werden (Naivitätsmodus Off).

  14. BRAVO, UNGARN!

    Ungarn war mir schon immer das sympathischste Ausland. Und DAS nicht erst seit 1989 mit ihrer damaligen Grenzbehandlung!

  15. Der Zaun ist auch nur wenig effizient.
    Wenigstens sorgt er dafür, dass die Invasorenströme nun gesteuert werden können.

    —–

    Wir dürfen nebenbei auch nicht vergessen, dass am 13. März 2016 Wahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg sind:

    In Rheinland-Pfalz will die Merkel-Busenfreundin Julia Klöckner (unverheiratet & kinderlos) Ministerpräsidentin werden.

    In Baden-Württemberg will die CDU unbedingt zurück an die Regierung. Landesvorsitzender ist Thomas Strobl, der Schwiegersohn vom Schäuble. Strobl ist mit der ältesten Tochter Christine vom Schäuble verheiratet, die Geschäftsführerin der ARD Tochter DEGETO und damit verantwortlich für allerlei Schund ist.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Strobl_(Medienmanagerin)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Degeto_Film

    Mit diesen Wahlen vor der Tür wird die CDU alles tun, damit sich das Problem in den Ländern nicht wesentlich bessert, sondern eher SPD und Grüne wegen der von ihnen zu verantwortenden Pro-Asyl-Politik und Abschiebeverhinderung bei den Wählern richtig schlecht dastehen.

    Während Bayern halbwegs seine Hausaufgaben macht, steht Kretschmann in Baden-Württemberg vor einem Scherbenhaufen.

    Die Asylpolitik wird ihm sein Amt kosten und hoffentlich das Ende seiner politischen Karriere einläuten.
    Die Grünen an der Basis in Baden-Württemberg blockieren ja sogar Abschiebungen nach Albanien und das Kosovo….

  16. #12 Drohnenpilot (31. Aug 2015 17:20)

    Wertlose EU-Verträge!

    Das kranke ist..
    Dämliche deutsche Politiker halten sich, bis zum Untergang und Selbstzerfleischung, an EU-Verträge und die anderen EU-Staaten lachen uns dafür aus..

    EU-Verträge sind eigentlich absolut wertlos und weniger wert als Klopapier, nur deutsche Politiker klammern sich dran.

    Dt. Politiker gehen nicht mal ohne Vertrag und Anweisung kacken und merken nicht ,das sie von andern Staaten verarscht werden.

    Wenn Deutschland mit dieser Asyl-Invasion wirtschaftlich und gesellschaftlich geschwächt und zerstört wird, freuen sich andere Staaten.. Das haben die meisten dt. Politiker bis heute noch nicht geschnallt.!
    —————–
    Doch, sie haben es längst geschnallt. Handeln sie doch im Auftrag anderer Staaten. – Wer das noch nicht geschnallt hat ist der deutsche Wähler!

  17. In den alten Geschichten fragt der Hofnarr immer, wenn über einen Überfall beraten wird:
    »Ihr überlegt, wie ihr in das Land hineinkommt. Überlegt doch lieber, wie ihr wieder herauskommt.«
    In Berlin gibt es nun keinen besoldeten Hofnarren, weil die Regierung selbst der Hofnarr ist. Gäbe es ihn, dann müßte er fragen: »Ihr beratschlagt, wie die „Flüchtlinge“ am sichersten nach Deutschland kommen. Überlegt doch besser, wie wir die Asylbanditen wieder loswerden.«

  18. Der Deutsche denkt die Oberen werden es schon noch richten, werden sie aber nicht.

    So langsam wird es dem letzten Uninformierten mulmig, dass irgendwas nicht stimmt und irgendwas gerade gewalttätig aus dem Ruder läuft.

    Die Propagandamaschine läuft auf Hochtouren, das bedeutet es werden immer mehr kommen und bleiben.

    Die Frage ist sind wir schon verloren oder können wir das Ruder noch herumreissen?
    Aber wie und wer?

  19. Wie naiv ist das denn?
    Hier wird vorsätzlich, absichtlich, planmäßig und bösartig ein Experiment durchgeführt!
    Drangen früher mit der ewigen Völkerwanderung 1-2 fremde Völker in ein zu eroberndes Land ein, so sind es nun 100derte fremder, feindlicher und nicht selten untereinander in Blutfehde befindlicher primitiver Unkulturen und Sekten die auf die Ureinwohner losgelassen werden.
    EUROPA wird zum Schlachtfeld mit dem Zentrum DEUTSCHLAND!
    Jeder gegen Jeden!
    Genau so lautete der Auftrag HONECKERS und MIELKES:
    „Infiltrieren, okkupieren zerstören“
    an seine eingeschleusten 5.Kolonnen die bei uns nun die Macht an sich gerissen haben!
    Zuerst wurde unsere SOUVERÄNITÄT an die BRÜSSELLER HÜTCHENSPIELER verscherbelt.
    Dann unser Volksvermögen an die griechischen KOMMUNISTEN verschoben.
    Und nun wird jeden Tag eine Komplette LEGION (5000 Mann stark) junger Kampfkräftiger Bückbeter eingeschleust.
    SUHL war erst der Anfang.
    ALLA UKAKBA!
    Ein warmlaufen und austesten sozusagen.
    Der Krieg bricht noch dieses Jahr aus!

  20. 26 Radetzky (31. Aug 2015 17:32)

    So langsam wird es dem letzten Uninformierten mulmig, dass irgendwas nicht stimmt und irgendwas gerade gewalttätig aus dem Ruder läuft.

    Und wenn es erst dem letzten Uniformierten mulmig werden wird…..

  21. haben Sie das lange warten nach einem Termin beim Facharzt satt, oder sind Sie etwa auf der Flucht vor ihrer cholerischen Schwiegermutter, fühlen Sie sich ständig verfolgt und sind daher immer auf der Flucht vor was auch immer, und brauchen deshalb einen extra speziellen Arzt dann bitte hier her, ganz einfach

    OT,-.. Meldung vom 31.08.2015 – 13:26Uhr

    Dresden bekommt Arztpraxis für Flüchtlinge

    Dresden – In der sächsischen Landeshauptstadt soll es künftig eine Arztpraxis speziell zur Versorgung von Asylbewerbern geben. Flüchtlinge werden künftig hauptsächlich in der Fiedlerstraße in Dresden behandelt. Laut einer Vereinbarung zwischen Staatsregierung, Stadt und Kassenärztlicher Vereinigung soll sie in den Räumen der Dresdner Kassenärztlichen Bereitschaftspraxis in zwei Wochen ihre Türen öffnen. „Flüchtlingen wird wie bisher ein Behandlungsschein, für den sie nicht selbst aufkommen müssen, ausgestellt. Mit diesem können sie sich an den Arzt ihrer Wahl wenden“, so Annett Hofmann, Pressesprecherin des Sozialministeriums gegenüber MOPO24. Die Bereitschaftspraxis in Dresden sei speziell auf die Behandlung von Flüchtlingen vorbereitet, so Hofmann. „Diese Praxis könnte beispielgebend für andere Standorte sein“, meinte Gesundheitsministerin Barbara Klepsch (CDU) am Montag. Sie kann sowohl von Bewohnern der Erstaufnahmeeinrichtung und ihrer Außenstellen in Dresden als auch von den in den städtischen Flüchtlingsheimen untergebrachten Asylbewerbern genutzt werden. „Sie entlasten andere Praxen in der Umgebung und dient dem Schutz der Bevölkerung vor Infektionskrankheiten“, erklärte Klepsch. Zudem helfe die Einrichtung, die Verfahrensabläufe zur Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen zu beschleunigen und den Verwaltungsaufwand zu senken.https://mopo24.de/#!nachrichten/dresden-bekommt-arztpraxis-fuer-fluechtlinge-10313

  22. #15 Milkman (31. Aug 2015 17:23)

    Es dauert nicht mehr lange bis Kritische Bürger deportiert werden. In eine Umerziehungseinrichtung oder vllcht doch KZ?

    Wird gerade medial vorbereitet:

    http://www.welt.de/kultur/article145820379/Lasst-uns-Auschwitz-wieder-eroeffnen.html

    Niemand hat eine Lösung für die Flüchtlingsproblematik. Ich schon. Lasst uns doch einfach Auschwitz wieder eröffnen, wobei, es ist ja offen. Aber nein, so wie früher. Lasst uns all diejenigen, die Steine werfen, Häuser anzünden und auf Menschen urinieren, in Viehwaggons packen, Richtung Osten transportieren. Sie an der Rampe in Auschwitz empfangen, sie ausziehen lassen, ihnen ihr Hab und Gut wegnehmen, rasieren muss man sie ja nicht mehr – und sie in die Gaskammern schicken. Hinter ihnen die Türen verriegeln und dann, statt Gas, über die Lautsprecherboxen Helene Fischers „Atemlos“ spielen.

  23. Zug aus Budapest dürfte eingetroffen sein. Höre Polizei. Könnte aber auch wieder nur ein Problem im Hotel Attache sein, wo „Flüchtlinge“ logieren. Angst. Ich bleib lieber daheim, wohne nicht so weit weg vom Hauptbahnhof.

  24. Frauke Petry heute 22.05 Uhr auf MDR!
    #7 UAW244 (31. Aug 2015 17:14)

    Das glaube ich erst, wenn ich sie da um 22.05 Uhr sitzen sehe. 🙂

    Übrigens:
    Voraussichtlich nimmt unter Umständen eventuell und falls nichts dazwischen kommt…
    … Alexander Gauland am Dienstag Abend um 22.05 Uhr an der Gesprächsrunde „Menschen bei Maischberger“ teil.

  25. Schengen wird niedergemacht und der SWR sendet einen Heimatfilm aus Rheinhessen!

    MEDIEN | TV-Tipp: SWR-Dokumentation über das Weingut Wagner

    Den Dokumentarfilm „Wenn drei ein Ganzes sind – Die Familien im Weingut Wagner“, ein ebenso geerdeter wie vogelfreier Heimatfilm der neueren Sorte sendet das SWR am 16. September um 18:15 Uhr. Unbedingt reinschauen!

    Ein Preview zeigt der SWR am 8. September im Weingut Wagner in Essenheim bei Mainz.

    http://www.wagner-wein.de/

    Einlass ist ab 19 Uhr. Der Film wird ab 20 Uhr gezeigt (Dauer 45 Minuten).

    http://www.swrfernsehen.de/land-liebe-luft/-/id=2798/did=15951130/nid=2798/sdpgid=1140000/pg52vg/index.html

    Meinungen zu Rheinhessen, bitte.

  26. #11 RS_999 (31. Aug 2015 17:19)

    OK, ich geb schon Gas mit der Antragstellung. Keine Sorge, ich greif die Kohle und verlasse Euch dann wieder Richtung Südamerika.

  27. @35 Eurabier

    Ja diesen Schund habe ich auch gerade gelesen. Kommentare sind da nicht erwünscht. war ja auch irgendwie klar.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es zu einem Bürgerkrieg kommen wird. Denn viele Polizisten und Soldaten denken wie wir. Vllcht ist es aber auch gewollt, ich mein den Bürgerkrieg. Deswegen werden wohl auch die ganzen Afrika Boys und Orientalen geholt damit sie für die Regierung gegen uns ins Feld ziehen. Den hat man sicher die ganzen übriggeblienenen Frauen und Töchter versprochen wenn der deutsche ersteinmal ausgerottet ist.

    Vllcht Fiktion oder vllcht doch wahr.

    Hm. Murphys Gesetz: Was schiefgehen kann wird schiefgehen.

    Goodbye Doitschländ

  28. Ungarn „säubert“ sich auf eine andere Art:

    Die Flüchtlingskrise in Europa spitzt sich weiter zu. Ungarn steckt Flüchtlinge in Schnellzüge und lässt sie ausreisen. Österreich hält die Züge kurze Zeit später wieder auf. An vielen Bahnhöfen herrscht Chaos. Auch an der österreichisch-deutschen Grenze verschärft sich die Lage.

    Das wird jetzt richtig interessant. Die EU sichert den Frieden!!

  29. Der ungarische Wunsch, der Flut der Invasoren mittels eines Grenzzaunes Herr zu werden ist verständlich und nachvollziehbar.

    Allerdings ist die Ausführung äußerst schmalbrüstig ausgefallen. Auf weiten Teilen entlang der ungarischen Staatsgrenzen besteht die „Grenzschutzanlage“ aus einem ca. 3 Meter hohen Streckmetallgitterzaun, andernorts nur aus ein paar Lagen gedrehten Nato-Drahtrollen. Das ist nun wirklich nicht geeignet, um Menschen daran zu hindern ins Moslemparadies Deutschland zu gelangen. Eine derart dilettantisch aufgebaute Anlage zeigt, wie sehr man in Europa nervlich auf der letzten Rille fährt.

    Dabei wäre die Lösung für die Europäer denkbar einfach. Es müsstenn ihnen nur erst ein paar Eier wachsen, um sie durchsetzen zu können.

  30. Im kalten Krieg lagen sich zwei hochbewaffnete Blöcke gegenüber, und nur über das System der gegenseitigen Abschreckung wurde ein Krieg verhindert. Im Nachhinein fragt man sich, warum die Russen nicht einfach so, also ohne Waffen, gekommen sind, genau so wie die jetzigen Invasoren . Uns wird doch von unserer Politik erzählt, dass man dagegen nichts machen könne. Auf den Einsatz von Grenzschutz und Armee zur Verteidigung – ihr eigentlicher Zweck – kommen sie nicht einmal.

  31. „Ich versuche, meine Pflicht zu tun.“
    „Wir versuchen, ein Rechtsstaat zu sein.“

    Habt ihr das gehört, wie sie auf der Pressekonferenz rumgeeiert hat?

    Das heißt für mich, sie kann sich später, wenn sie auf Paraguay weilt, herausreden. Schließlich waren ihre Antworten unverbindlich.

  32. In den verblödeten Lügenmedien höre ich gerade, dass sehr viele Kinder, 7,8,9 Jahre alt alleine, ohne Eltern von Syrien hier ankommen.
    Für wie blöd halten die uns eigentlich?
    Da wäre ich gerne mal dabei, wenn ich einem 8 jährigen Deutschen sage:
    So, nun mach Dich mal auf den Weg nach Syrien.
    Wo der wohl ankommt?
    Wer ihm dabei hilft, sein Ziel zu erreichen?

  33. In Deutschland nichts Neues

    „Mit HIV-Spritze bedroht: Unbekannter fordert Bargeld von Frau

    16.02 Uhr: München – Am U-Bahnhof Wettersteinplatz wurde eine Frau von einem Unbekannten in ihrem eigenen Auto bedroht, berichtet die Münchner „Abendzeitung“. Die 59-Jährige saß in ihrem Auto auf dem Parkplatz, als plötzlich ein etwa 35 bis 40-jähriger Mann die Beifahrertür öffnete und in das Fahrzeug stieg.

    Mit einer Spritze in der Hand, die seinen Worten nach mit HIV infiziert war, forderte er Bargeld von der Frau. Nachdem sie ihm das Geld gegeben hatte, flüchtete der Mann zu Fuß in Richtung U-Bahn.“ FOCUS heute

  34. Als Berliner Junge der im Schatten der Mauer auf der Ostseite aufgewachsen ist und glücklich über deren Fall war, hätte ich nie im Leben von mir angenommen, das ich mir solch ein Bollwerk gegen anstürmende Eindringlinge und marodierenden Clans jemals zurück wünsche.
    Die Ungarn machen es richtig und schützen ihre eigene Nation vor Zersetzung und Abschaffung durch das Brüssler Marionettentheater. Andere Ostblockländer leisten etwas bescheidener Widerstand gegen die NWO Knechte, nur in der BRD stimmen alle Politbonzen mit ein in das Einheitsgejaule vom NWO-Endsieg!

    Stelle mir gerade vor wie diese Schranzen irgendwann in ihrer Villa oder im Bunker sitzen und darüber sinnieren ob sie sich besser in den Mund oder in die Schläfe schießen. (Szene aus ,,Der Untergang“)

    “Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es Gnade euch Gott.” Carl Theodor Körner

  35. Letztes Jahr war ich durch das mediale dauerfeuer gegen russland auch ein zombie. haben unseren „freiheitlich demokratischen“ medien geglaubt. die sind aber nicht freiheitlich oder demokratisch. erst im Februar diesen Jahres bin ich sozusagen aus dem koma erwacht. mit jeder falschmeldung über asylanten (es kommen frauen, kinder, ja familien zu uns *lüge*) wurde ich mehr und mehr wach.

    unsere regierung ist nicht unser freund, sonder der freund der amerikaner und islamisten.

    in die deutsche politik habe ich mittlerweile kein vertrauen, und in die medien ebensowenig.

    Das PACK wird durch bürgerunfreundliche maßnahmen doch selbst herangezüchtet.

    merkel du bist nicht meine kanzlerin, und nicht die kanzlerin aller deutschen.

    poseidon möge sich deiner annehmen.

  36. #8 gonger; Ich rechne eher mit 5 Mio. Die neuesten Zahlen aus München sind ja mittlerweile auch schon wieder 2 Wochen oder so her. Erst hiess es Bayern 1000/Tag, kurze Zeit später dann 740 allein in München, die letzte Meldung war 1600 in Bayern. Diese Meldungen lagen aber nur Tage auseinander, dürften also schon längst überholt sein. Rechnen wir 1600/Tag sind das Deutschlandweit 10.666/Tag *365 = 3.893.090. Dann kommen in der zweiten Jahreshälfte erfahrungsgemäss doppelt soviele, wie in der ersten, also darf man da nochmal was draufschlagen, was mehr ist, als das, was in der bisherigen Zeit „zuwenig“ gekommen ist.

    #11 RS_999; Die Verschenkung muss mir irgendwie entgangen sein.

    #25 PSI; Welche Verträge sollen denn das sein, an die sich deutsche Politiker halten?
    Offensichtlich doch nur welche, die möglichst nachteilig für die eigenen Leute sind. Aber andere die vielleicht was positives bewirken könnten, werden ignoriert oder schlimmer missachtet.

    #35 Eurabier; Dieser sogenannte Comedian gehörte mit Erika, Gauck, die Misere, Schäuble, Maaslos und etlichen LRGs in einen Sack gesteckt und mit Knüppeln draufgehaut.
    Es träfe mit Sicherheit nicht den falschen.

  37. @ #53 von Politikern gehasster Deutscher

    „Wer ihm dabei hilft, sein Ziel zu erreichen?“

    Sie haben vollkommen recht. Das ist alles eine einzige Inszenierung. Da stecken professionelle Drahtzieher dahinter, die nur eines im Sinn haben, die Flutung Deutschlands und Europas. Wer das noch nicht verstanden hat, muss unterbelichtet oder böswillig sein.
    Die Folge wird sein, vor allem Deutschland systematisch zu zerstören, seine kulturellen Wurzeln zu untergraben, seine Einheit als Volk aufzubrechen und zu vernichten.

    Meine Prognose: In spätestens fünf Jahren wird dieses Land nicht mehr wiederzuerkennen sein. Es wird nichts mehr mit dem Deutschland zu tun haben, das wir noch aus dem Ende des 20. Jahrhunderts kennen. Es wird sich in einen korrupten Dritte-Welt-Moslem-Staat verwandelt haben, in dem Gewalt, Rechtsbeugung und Verletzung der Menschenrechte der Alltag sind. Bildung und Wirtschaft, soziale Errungenschaften, Kultur, Lebensart, all das wird zu Bruch gehen. In diesem Prozess wird es zu heftigen Erschütterungen kommen, im Falle einer größeren Wirtschaftskrise oder Geldentwertung vielleicht sogar zur Revolution. Dieser Weg erscheint nicht mehr umkehrbar, er ist das Schicksal unseres Volkes, das auch die anderen Völker Europas früher oder später mit ganzer Härte treffen wird. Der dritte Weltkrieg hat begonnen, es ist der „Dritte-Welt-Krieg“.

  38. Da ist man auch noch richtig stolz auf die 160 Ethnien der Invasoren. Wie lange wird es wohl noch dauern, bis sich das bunte Völkchen an den Kragen geht ? Und wir natürlich dazwischen. Kollateralschaden für ein rot-grün versifftes Europa.
    Und nur am Rande, mit ihren Superhandies können die Ganoven in ihrem Idiom ganz ungestört kommunizieren. Kein Geheimdienst könnte da mithören, aber die sind ja sowieso nur am Ausschnüffel der Deutschen interessiert !

  39. Grenzzaun? Muhahah 1,50 hoch und 1,20 breiter Stacheldraht von jedem ungeübten ohne Problem drüber zu hüpfen ein weiterer Ausbau ist nicht geplant da kein Geld

  40. #52 anna69

    „Ich versuche, meine Pflicht zu tun.“

    „Wir versuchen, ein Rechtsstaat zu sein.“

    Alleine diese Sätze beweisen ganz klar „Landesverrat“!

    Es muss heißen: „Ich tue meine Pflicht – Deutschland ist ein Rechtsstaat!“

    Das sie es nur noch versucht, beweist, dass der Rechtsstaat bereits abgeschaft ist.

  41. Ich behaupte mal, daß die Merkel noch eine gewisse Zeit zuschauen wird. Demnächst sind Landtagswahlen, und je länger der Wahnsinn geht, desto schwieriger wird es für rot-grün.

    Zu gegebener Zeit wird auf einmal die CDU als „Macherpartei“ ganz hektisch reagieren. Ich denke mal so gegen November. Und der Michel wird das glauben.

  42. Frau Merkel,
    bitte tun Sie etwas. Wenn ich das in einen Kommentarbereich der Printmedien schreibe, werde ich gelöscht. Wer nimmt mich auf mit meinen Sorgen, wer schiebt mich nicht sofort in die rechtsradikale Ecke? Nur hier PI nicht. Nur hier kann ich meine Meinung frei äußern. Soweit ist es bei uns gekommen.

    Heute morgen gegen 11 Uhr, downtown in unserem Stadteil. Evtl. waren es Pakistani. Tranken Bier und schmissen dann die leeren Flachen in die Büsche. Ein Mann kam und regte sich auf (Rechsradikaler? sah aber nicht danach aus…. Die Frauen die vorübergingen zogen sie mit ihren Blicken aus – und da war keine zu alt… Sie sind dann in den Bus Richtung Köln. Grölend versteht sich. Das bekommen doch alle mit, alle Passanten. Und Sie, Frau Merkel, verbreiten Ihre Thesen und verbieten uns mit den eigenen Augen zu schauen. Sie reden uns ein es kämen Ärzte und Ingenieure. Soll das die Zukunft Europas sein, die Sie für uns möchten???
    Ich kann sie leider nur hier über PI erreichen, Frau Merkel. Woanders fliege ich raus, bin ja rechtsradikal. Obwohl ich nur sehe was los ist und das dann kommuniziere.

  43. „Die Deutschen sollten sich von dem Bild einer Nation lösen, die homogen sei und in der fast alle Menschen Deutsch als Muttersprache hätten sowie überwiegend christlich und hellhäutig seien, sagte Gauck dem Bonner General-Anzeiger. Die Lebenswirklichkeit hierzulande sei schon erheblich vielfältiger. „Ich meine, wir müssen Nation neu definieren: als eine Gemeinschaft der Verschiedenen, die allerdings eine gemeinsame Wertebasis zu akzeptieren hat.“ (Joachim Gauck)

    Damit auch das Pack versteht, was gemeint ist: Gemeint ist die Wertebasis der anderen. Alles ist bessser als der blasse, blöde und blonde Dunkeldeutsche:

    https://totoweise.files.wordpress.com/2013/12/hoch_und_volksverrc3a4ter_gauck.jpg?w=510&h=456

    Als rein mit den Flüchtlingen und her mit der Transferunion.

    http://www.schwarwel.de/wp-content/uploads/2013/03/kari-schw130318zyp-col1000-1024×723.jpg

  44. Ich komme gerade aus Ungarn.

    Soviel Polizei habe ich bisher noch nie dort gesehen.

    Kein Flüchtling am Balaton und Umgebung in Sicht – übrigens auch kein Kopftuch, nur Sonnenhüte 🙂

    Eine Ungarin berichtet, dass der Zaun nicht dicht genug sei und man jetzt Soldaten zur Verstärkung einsetzen wird.

    Ich wurde auch freundlich kontrolliert – das heisst kurz angehalten, ein Blick – und die Weiterfahrt konnte beginnen.

    Die Bevölkerung hat längst verstanden – man berichtet, dass man Facebook liest und sehr wohl weiss, welche Kriminalität auf Ungarn zurollt.
    Und auch dort hat sich ein Dorf inkl. Bürgermeister gegen ein geplantes Asyllager stark gemacht.

    Die Menschen regen sich sogar 30km von dem geplanten Lager auf …. in deutschland ist es ja schon egal, was der nachbar macht….

    Ich werde das weiter verfolgen und bin in ein paar Wochen wieder dort.

  45. Kann man Ungarn in irgendeinerweise persönlich unterstützen? Wenn hier jeder 100 Euro spendet, können die den Zaun richtig schön „ausschmücken“, mit Lametta und Lichterketten – versteht sich!

  46. OT. Wieder mal aus Karlsruhe.

    „Nach einem versuchten Totschlag am Sonntag, kurz vor 6 Uhr, in der Straßenbahn der Linie 1, sucht die Polizei nach zwei bislang unbekannten Männern.
    […]
    Hierbei hatte einer der Männer eine Flasche und der zweite ein Messer in der Hand. Sofort gingen beide auf das Opfer los und stachen und prügelten auf ihr Opfer ein, wobei die Flasche zerbrach und der eine unbekannte Täter mit dem abgebrochenen Flaschenhals auf den Geschädigten einstach. Bevor sich die Türen schlossen, flüchteten die Täter und ihre Begleiter. Der 25-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
    […]
    Die beiden Haupttäter werden als Nordafrikaner beschrieben
    […]“
    http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/Karlsruhe~/Versuchter-Totschlag-in-S-Bahn-Duo-sticht-auf-25-Jaehrigen-ein;art6066,1720348

    Das ist jetzt der zweite in 48h Stunden, der durch Nordafrikanergangs im Krankenhaus gelandet ist.

    Und hier ein Beispiel für Positivrassismus.
    „Junger Mann auf dem Heimweg verprügelt Der Polizei wurde am Samstag gegen 2.40 Uhr gemeldet, dass bei Degerfelden ein Mann verprügelt worden sei. Der 20 Jahre alte Mann ging gegen 2 Uhr auf dem Kirchrainweg in Richtung Herten. Kurz nach dem Sportplatz Degerfelden wurde er von vier bis sechs Personen beleidigt, angegriffen, geschlagen und getreten. Der junge Mann erlitt Gesichtsverletzungen. Er gab an, dass es sich bei den Tätern um Ausländer gehandelt habe, die ihn als Scheiß-Deutschen beschimpft hätten. Die Polizei, 74040, hofft auf Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen.“

    http://www.badische-zeitung.de/rheinfelden/junger-mann-auf-dem-heimweg-verpruegelt

  47. Die Flüchtlinge/Illegalen Einwanderer können jetzt direkt von Budapest mit dem Euro City nach Dresden durchfahren.

    Gerade wurde auf MDR mitgeteilt, dass die Flüchtlinge sagten es hätte zwischen Budapest und Dresden keine einzige Personenkontrolle gegeben.

    Gerüchte dass von der Deutschen Regierung sogar Sonderzüge eingesetzt werden um die Flüchtlinge in Ungarn abzuholen wurden dementiert, Naja wers glaubt?
    Schließlich könnten sich normale Bahnreisende durch die Räffudschies belästigt fühlen und die Bahn könnte angesichts ihres schlechten Betriebsergebnisses ein paar Extra-Aufträge durch den Bund gut gebrauchen.

    Es ist einfach nur noch ein Witz, dass die mit dem Zug hier einreisen können wie sie wollen.

    Heute Morgen im DDR1-Morgenmagazin zeigten sie Syrer die 4000 Euro an die Mafia zahlten um nach Ungarn zu kommen. Was sind das für Leute, die so viel Geld haben und sich Flüchtlinge nennen.

  48. OT

    Der Gouverneur von Antwerpen und Führer der flämisch-nationalistischen Partei „Neue flämische Allianz“ (N-VA), Bart De Wever, hat das geltende System zur Asylgewährung in Belgien kritisiert…

    „Ich habe keinen ausführlichen Vorschlag, die Idee ist jedoch Folgendes: (den Flüchtlingen – d. R.) Bett, Dusche und Brot, aber kein Geld zur Verfügung zu stellen, weil dies eine massenhafte Attraktivität hervorruft“, zitiert die belgische Zeitung „Le Soir“ den Politiker.
    http://de.sputniknews.com/panorama/20150831/304082711.html

    ++++++++

    PARADIES ENTTÄUSCHTE EINE TAMILIN,

    MILLOWITSCH MIMT DIE GUTE FEE:

    Es gibt ein Tamilin, 31, mit 5-jährigem Sohn, der wundersamerweise Stefan heißt, nicht etwa Steven, von Sri Lanka*.

    Sie, die angebl. Lehrerin(Für was? Indische Nullen zählen?) habe flüchten – ihr Mann sei verloren gegangen – u. endlich in Deutschland angekommen, weinen müssen, weil man sie bloß in ein Hotel einwies u. nicht gleich in eine schmucke Wohnung.

    Nun aber kommt die Wunscherfüllungsfee Mariele Millowitsch* daher u. quartiert sie in ihrer Eigentumswohnung ein. Köln zahlt die Miete nur nach Mietspiegel. Die selbstlose Millowitsch betont extra, sie könne dies jedoch verkraften.

    Die Tamilin bekommt Unterricht in deutscher Sprache, ihr Sohn sogleich den begehrten Kindergartenplatz u. sie darf im Kindergarten ein Praktikum machen. Also einer deutschen angehenden Erzieherin die ersehnte Stelle fürs Zwischenpraktikum oder Anerkennungsjahr wegschnappen.

    Als Kindergärtnerin möchte die Tamilin in Deutschland jedenfalls arbeiten. So weit läßt sich Madame Lehrerin schon herab.

    Daß sie von deutscher Kultur u. Bildung, Demokratie, Pädagogik, Psychologie, Didaktik, deutschen Kinderliedern, deutscher Heimatkunde usw. keine Ahnung hat, stört nicht weiter, gell! Und für Genderwahn kommen sicherlich eine Lesbe u. ein Schwuler stundenweise in die Kita. Wetten?

    TRÄNEN HELFEN IMMER:

    „“Als sie(Die Tamilin!) in Köln ankam, habe ihr das Ausländeramt die Adresse eines Kalker Hotels in die Hand gedrückt und zu verstehen gegeben:

    Hier werden Sie jetzt erstmal unterkommen. „Ich bin rausgelaufen und habe nur noch geheult.“…““
    http://www.ksta.de/innenstadt/fluechtlinge-in-koeln-zur-miete-bei-mariele-millowitsch,15187556,29570488.html
    Mariele Millowitsch hat sich gegen die Frau aus Aserbeidschan entschieden. Weshalb erfahren wir nicht. Hatte diese kein Kind oder mehrere oder gar einen Mann?

    Jedenfalls ist dieser Kelch an Mariele Millowitsch vorübergegangen, das deutsche Volk hat die Aserbeidschanerin eh auf dem Hals:

    „Vorherrschende Religion ist der schiitische Islam, der im 8. Jahrhundert von arabischen Eroberern verbreitet wurde. Aserbaidschan ist neben dem Iran, dem Irak und Bahrain das einzige Land mit schiitischer Bevölkerungsmehrheit: 85% der muslimischen Aserbaidschaner bekennen sich zur schiitischen und 15% zur sunnitischen Glaubensrichtung.“ (Wikipedia)

    ++++++++++++

    *Sri Lanka 2012:
    70,2% der Bevölkerung Sri Lankas Buddhisten, 12,6% Hindus, 9,7% Muslime und 7,4% Christen (6,1% Katholiken u. 1,3% andere)…

    Die Singhalesen sind größtenteils Buddhisten, die Tamilen mehrheitlich Hindus und die Moors ausschließlich Muslime. Daneben gibt es unter Tamilen und Singhalesen christliche Minderheiten…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sri_Lanka#Religionen

    +++++++++++

    WIE EINE TAUBE NUSS** FREMDEN-AMME WURDE:

    *Geb. 1955; Gr. ca. 1,70m; Gewicht ca. 70kg; Wunschgewicht 64kg. Das erzählte sie in etwa, Sept. 1999, der Hörzu. wobei die Privilegierte da schon über den Jugendwahn im Showbiz klagte.

    Nun, 16 Jahre später, kann man verstehen, weshalb Mariele Millowitsch Amme für Invasoren wurde: sie hat sonst nichts zu tun u. möchte so gerne wieder Applaus.

    Die kinderlose Mariele Millowitsch ist Mitglied bei Ärzte ohne Grenzen. Sie selber ist Tierärztin, nach Studienabbruch 1983, studierte u. promovierte sie dann doch noch, nämlich 1991, siehe Wikipedia.

    Mit ihrem Lebensabschnittsgefährten, Anwalt Alexander Isadi, ist es seit 2009 aus, so Wiki.

    2003 klang die Egomanin in der Frau-aktuell so:

    „“Sie sind seit über sechs Jahren mit dem TV-Manager Alexander Isadi liiert, aber nicht verheiratet? Haben Sie Angst vor der Ehe?
    Nein, überhaupt nicht, die Ehe interessiert mich nur nicht.““

    FREMDE KINDER:

    „“Haben Sie es nie bereut, keine Kinder bekommen zu haben?

    Nein. Wenn ich sie hätte haben wollen, dann hätte ich sie. Das hat alles seinen Grund. Ich bin lieber eine rührende Tante. So habe ich ein Patenkind und bald ein zweites.

    Und dann gibt es auch noch ein Patenkind in Togo, das ich unterstütze.““

    Auf mich macht die grobschlächtige Mariele Millowitsch immer den Eindruck eines Mannweibes.

    **Taube Nuss ist eine Frau, die keine Kinder bekommen konnte/heutzutage meist: keine wollte; aber auch Mensch ohne Sinn u. Verstand.

  49. Deutschland ist mit > 1 Mio. Asylforderern pro Jahr absolut überfordert.
    – finanziell (1 Mio * 2000€/M = 24 Mrd. €/a), dazu noch > 1 Mio. Asylforderer aus früheren Jahren, die teils noch nicht mal abgeschoben wurden.
    – Familiennachzug
    – Vermehrung
    – Import von Mohammed-Terror
    – Import von Personen die den Terroristen Mohammed als Vorbild verehren
    – nicht in der Lage zur Abschiebung von unberechtigten und nicht mehr bererchtigten Asylforderern
    – usw.

    Deshalb sehe ich nur eine Möglichkeit:
    Australisches Modell
    + Asyl-Lager nur ausserhalb der EU
    + Kosten bei 7€/Monat pro Person (Dadaab) statt rund 2000€/M Steuerverschwendung in Deutschland
    + Alle Asylforderer, die jetzt schon in Deutschland sind, müssen umgehend in so ein Lager (nach Afrika) transportiert werden.
    + Die Kommunisten schreien doch sonst laut herum, wenn es ein 2-Klassen-System gibt. Das wäre damit auch unterbunden, weil es kein First-Class-Asyl mehr in Deutschland gibt.
    + …

    Ungarn macht den Anfang.
    Viele andere Länder gehen schon in die Richtung (Osteuropa).

  50. Ja Ungarn lässt die Flüchtlinge die es trotz Grenzzaun dorthin geschafft haben, weiterreisen nach Deutschland und Viktor Orban hat auch dankenswerterweise das richtige Argument geliefert, wurde gerade in der DDR1 Tagesschau auch für jeden bekannt gegeben:

    Der Ungarische Staatschef ist der Meinung, dass Deutschland wegen seiner nachgiebigen Haltung gegenüber den Illegalen Einwanderen aus Syrien eine Mitschuld trägt an den unaufhörlichen Flüchtlingsströmen, Recht hat er! Die größte Schuld trägt Merkel, die aus der CDU eine neue SED gemacht hat. Mit Konservativer Unionspolitik zum Wohle Deutschlands hat das nichts mehr zu tun, Merkel ist Erichs späte Rache!

    Dem Heer aus Syrien ist es jetzt auch möglich, direkt von Budapest aus mit dem Zug nach Dresden zu fahren. Es hat schon was groteskes, dass es ausgerechnet Dresden die Deutsche Stadt ist, in der der Asylstrom, per Euro City als erstes anlandet.
    Aber wie man aus den zahlreichen Nachrichtensendungen mittlerweile weiß, sind die 4000 € fürs Schlepperticket zahlenden Smartphone-Flüchtlinge ja sehr wählerisch, so dass sie gleich in die Städte ihre Wahl weiter reisen können.

    Wie wäre es denn mit Hamburg, Berlin oder Bremen, alles Städte die von Rot-Grünen Räffudschies-Welcome plärrern regiert werden, wo schon seit Jeahren der totale bunte Multi-Kulti Zirkus tobt. Immer herein spaziert!

  51. #36 Eurabier (31. Aug 2015 17:41)

    #15 Milkman (31. Aug 2015 17:23)

    Es dauert nicht mehr lange bis Kritische Bürger deportiert werden. In eine Umerziehungseinrichtung oder vllcht doch KZ?

    Wird gerade medial vorbereitet:

    http://www.welt.de/kultur/article145820379/Lasst-uns-Auschwitz-wieder-eroeffnen.html
    ——————————————
    Es hat mich ja schon fast umgehauen, was die Welt durchgehen lässt, wenn man „Meinung“ darüber schreibt.
    Von meinen wesentlich harmloseren Kommentaren dagegen werden mindestens die Hälfte abgelehnt.
    Ja und die Psychiatrie, die ist wohl auch nicht mehr das, was sie mal war. Zumindest diesem jungen Mann scheint sie nicht richtig geholfen zu haben:
    http://www.sueddeutsche.de/kultur/comedian-oliver-polak-ueber-depression-es-ging-gar-nichts-mehr-1.2176330

  52. #59 atlas:

    Nur ZU gerne würde ich ihr wegen „Landesverrats“ juristisch eins überbraten!!!!!!!

  53. Während die Bürger in Buntland mit Flüchtlingspropaganda auf Trab gehalten werden, bastelt Juncker mit seinen Komplizen an der politischen EU-Diktatur. Nach dem Motto:
    „Wir beschließen etwas, stellen es in den Raum, und wenn Proteste und Aufstände ausbleiben, weil die Menschen garnicht kapieren worum es geht, machen wir einfach weiter, bis es kein Zurück mehr gibt…“

  54. Genau diese Frage habe ich auch: Warum wird eine Regierung zur Sau gemacht, die als einzige sich darum kümmert, die EU Außengrenzen zu sichern.

    Antwort A: Die Regierung hat damals gelogen, und es war niemals beabsichtigt, die Grenzen zu sichern.

    Antwort B: Die Regierung ist zu bescheuert, sich daran zu erinnern, dass man Grenzen braucht

  55. die rechten Länder Ungarn und Dänemark machen es richtig! Liebe Wähler schaut hin, dort regieren keine Nazis, sondern Patrioten, die ihr Land und ihre Einwohner schützen wollen.
    Die nächsten Wahlen bringen hoffentlich die die rechte Welle ins rollen! im Oktober ist in Wien Bürgermeisterwahl mit FPÖ-Strache!!

  56. #9 gonger

    Die Konservativen waren von altersher schon immer viel stärker zerstritten als die Sozialisten und Faschisten.

    Das Spektrum ist einfach viel breiter. Und man erweist dem Prof.Lucke zuviel der Ehre, die ihm nicht zusteht.

    Es ist eher die Feigheit des Konservativen seine Vorstellungen tatkräftig umsetzen.

    Wir bräuchten eben ein politisches Kaliber, das den politischen Realitätssinn und die Tatkraft eines Bismarcks hätte.
    Aber unter den Konservativen gibt es zuviele Jammerlappen, Weicheier, Schwafler, Laberer, die Worte einatmen, wie ein Assassin seinen Haschischrauch.

    Kurz gesagt: es fehlt die Entschlußkraft, Phantasie und den Willen, einen einmal gefassten Entschluß umzusetzen.Und es fehlt auch das nötige Quentchen Charisma.

    Und das Waffenverbot interessiert mich nicht mehr, seitdem ich sehe, wie die politische Nomenklatura, voran die FdJ-Sekretärin für Propaganda an der Akademie für Wissenschaften,
    Deutschland, seine Kultur, seine Sprache, seine Bräuche und Sitten bewußt und willentlich zerstören will.

    Es gibt Möglichkeiten und ich werde vorsorgen.

Comments are closed.