imageVor allem dem Innenminister de Maizière, aber auch der Merkel-Regierung allgemein, wird vorgeworfen, dass es so viele unbearbeitete Asylanträge gebe. Warum eigentlich? Was ist der Unterschied zwischen „bearbeitet“ und „unbearbeitet“? Abgeschoben wird doch sowieso keiner. Wäre es nicht billiger, keinen der Asylanträge zu bearbeiten und gleich jedem Asylbetrüger die deutsche Staatsbürgerurkunde zu überreichen?

image_pdfimage_print

 

74 KOMMENTARE

  1. Alles Augenwischerei, ja. Da es ja keinen Asylbetrug und keine Wirtschaftsflüchtlinge gibt (wer was anderes behauptet, ist ein N…), und selbst Schwerstkriminelle niemals nie abgeschoben werden, kann man auch jeden Antrag sofort genehmigen.

  2. ich denke die verschleppen die Anträge mit Absicht.

    Wenn nämlich alle alleinreisenden Männer einen positiven Asylbescheid bekommen, dürfen sie Ehefrauen, Kinder und weitere Angehörige nach Deutschland holen (Familiennachzug).

    Aus 1 Mio Asylbewerber könnten dann für 2015 locker 5 Millionen werden!
    In Syrien ist es üblich, dass man 3 oder 4 Frauen hat, genauso in Afghanistan oder Somalia!!!

  3. Im Ernst. Das sag ich seit Monaten. Zwar nicht die Staatsbürgerschaft aber Bleiberecht oder Duldung…..kommt dasselbe bei raus.

  4. Nein, die Staatsbürgerschaft bekommen sie auch hinterhergeschmissen. Die Systemparteien brauchen doch neue Wähler, wenn der Michel sich erdreistet, vielleicht doch mal die AfD zu wählen.

  5. achso und die Kosten für den Familiennachzug (per Flugreise) trägt der deutsche Staat meines Wissens.
    Ein Clan muss also nur einen ans Ziel bringen, der Asyl erhält und schon kann der ganze Clan umsiedeln.

  6. #2 LetzterDeutscher (23. Sep 2015 13:49)

    Unser „Staatsoberhaupt“ hat doch auch zwei.
    Und zwar nicht als serielle Monogamie sondern gleichzeitig!

  7. Die Vernichtung des deutschen Staates nimmt rasant an Fahrt auf. An allen Fronten wird unser Gemeinwesen geschädigt, was das Zeug hält. Ich denke, Deutschland hat endgültig fertig. Rette mich wer kann!

  8. Wieso nehmen eigentlich die Sachbearbeiter und die Beamten nicht mal das Grundgesetz in die Hand und lesen es durch?

    Da steht doch ausdrücklich und unmissverständlich beim Artikel 16 a GG:

    „Politisch Verfolgte genießen Asylrecht, außer wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem sicheren Drittstaat einreisen!“

    Deutschland ist von sicheren Drittstaaten umgeben. Und da die Asylschnorrer nicht über Enterprise-Beam-Technolgie verfügen und zwingend über sichere Drittstaaten einreisen, wäre die Bearbeitungszeit eines Asylantrags auf fünf Sekunden zu beschränken.

    Stempel feucht machen und ein großes „Abgelehnt“ auf den Asylantrag. Das könnte sogar jeder Hilfsarbeiter fertig bringen. Da braucht man nicht mal studiert zu haben oder Beamter sein.

    🙂

  9. Warum noch Asylanträge bleiben doch alle, lieber das Personal bei den Hartz4 Behörden aufstokken,
    das Steuer Geld der Behörde lieber in die Internet Überwachung und umerziehungslager.Das Arbeiten am Computer ist auch nicht so Gefährlich wie mit Illegalen….
    Wer Bearbearbeitet die Krankenkarte für Illegale?
    Sind alle Sippenangehörige mit Versichert in den Heimatländern?

    Ich fordere einen Sondergipfel und die Abschaffung der Versicherungs Pflicht für Deutsche Arbeitnehmer

  10. völlig richtig , wieder ein sehr guter Hinweis und Artikel von kewil. — Die Lügenmedien tun so , als würden viele Invasoren wieder gehen oder abgeschoben werden und das ist völlig falsch. – Die Linksgutmenschen werden die Eindringlinge und deren Angehörige zu Linksgut-Wählern machen und dieses Land endgültig zerstören. —

  11. Über 400.000 abgelehnte Asylforderer leben bereits dauerhaft im Sozialstaat Nr. 1. Daher bin ich für die Abschaffung des Asylsystems – es bleibt so oder so JEDER. ?

    Rette sich wer kann. Es knallt in spätestens 10 Jahren.

  12. Am billigsten wäre die rechtskonforme sofortige Ablehnung aller Asylanträge der „Flüchtlinge“, die über den Landweg Deutschland erreicht haben.
    Die haben nämlich keinen Asylanspruch, weil sie vorher schon in den deutschen Grenzstaaten in Sicherheit waren.
    So einfach könnte das geregelt werden!
    Notwendige Bearbeitungsdauer: < 10 Minuten!

  13. Wäre es nicht billiger, keinen der Asylanträge zu bearbeiten und gleich jedem Asylbetrüger die deutsche Staatsbürgerurkunde zu überreichen?

    Wäre nicht ein noch besserer (weil noch billiger) Vorschlag, die deutsche Staatsangehörigkeit und das deutsche Passwesen ganz abzuschaffen und einfach nur noch Reiseerlaubnisausweise auszustellen, um im Ausland einreisen zu können? Dabei schaffen wir noch gleich die Bundespolizei und deren Zuständigkeiten ab. (lassen doch sowieso jeden rein) Diese Beamten kommen dann in den Sozial- und Arbeitsämtern unter.

    Unter Staatsangehörigkeit schreibt man dann: Einwohner auf dem Gebiet der ehemaligen BRD

    Lasst uns aufhören nur „Widerstand“ zu schreien und leisten wir diesen endlich!

  14. NEUE s/w-Wurfzettel: Aufruf an die Wähler der Grünen
    https://www.mediafire.com/folder/2s02grnryxyfq/Wurfzettel

    Bitte besonders in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt verteilen. In BW sind die Grünen sehr stark und müssen dringend aus der Regierung raus, allein schon wegen dem Bundesrat. Dort lohnt sich die Verteilung auch besonders. In SA sind die Grünen so schwach das sie aus dem Parlament fliegen könnten, dann sind sie nicht mehr in jedem Bundesland vertreten.

  15. -OT-

    Der stellvertretende Generalsekretär des britischen Zentralrats der Moslems jammert in einem Artikel, dass die Medien doch nun endlich fair über Moslems berichten sollen. Er beschwert sich unter anderem darüber, dass die Times schrieb, dass Moslems überproportional häufig wegen sexuellen Missbrauchs Minderjähriger verurteilt würden.
    *http://www.thetimes.co.uk/tto/news/uk/crime/article4371626.ece
    Und natürlich behauptet er, dass das nichts mit dem Islam zu tun habe.

    Übrigens gibt es auch in England einen Pressekodex, und wie bei uns schreibt auch dort Paragraph 12 bei Straftaten das Verschweigen von Herkunft oder Religion vor:
    *https://www.ipso.co.uk/IPSO/cop.html

    Wer Paragraph 12 des Pressekodex nicht kennt, unbedingt lesen:
    http://www.presserat.de/pressekodex/pressekodex/#panel-ziffer_12____diskriminierungen

  16. Demokratiesimulation, Staatssimulation, Regierungssimulation.

    Wer soll da noch einen Siedlungsantrag ablehnen? Hat ja keiner mehr das Recht dazu.

  17. Wenn in einer Stadt schon 5000 Illegale am Tag nicht bewältigt und zum teil nicht mehr registriert werden können, fragt man sich natürlich, wie am Atlanta Airport jeden Tag 246.000 Passagiere bewältigt und registriert werden können, inklusive Sicherheits- und Paßüberprüfung natürlich.

    Wie stand vorgestern in Achgut als Schlagzeitel: „Deutschland im Blamagemodus“

  18. #21 Templer (23. Sep 2015 14:18)

    #13 ike (23. Sep 2015 14:07)

    Irrenhaus Deutschland!

    —————————————

    Bitte nicht Deutschland mit BRD verwechseln .

    IRRENHAUS BRD !

  19. Deutschland und Europa sind komplett verloren! Nichts wird nützen, außer ein b….. Umsturz.

    Legida darf heute auch nicht, wie aber am Montag angekündigt, die Rund über den Ring laufen. Rechtsbrüche an jeder Ecke und keiner macht etwas dagegen. Es ist vorbei, die deutsche Kultur geht unter und niemand wird es aufhalten!

    Auch in Sachsen dürfen die Illegalen natürlich einkaufen, ohne bezahlen zu müssen! Das machen die dummen deutschen Steuerzahler 🙁

  20. Das Forsa-Institut will uns weismachen, dass der Flüchtlings-Tsunami sich kaum auf die Beliebtheit unserer Politiker und Parteien auswirkt. Merkel hat danach zwar drei Prozentpunkte verloren, steht aber mit 49 Prozent immer noch bestens da. Die CDU/CSU verliert lediglich einen Punkt und das auch nur, so Forsa-Chef Güllner, weil Seehofer „polternde Kritik“ an Merkels Flüchtlingspolitik geübt hat.

    Eine Umfrage im Auftrag von „stern“/RTL unter „repräsentativ ausgesuchten Bundesbürgern“, die durch eine „computergesteuerte Zufallsstichprobe“ ermittelt wurden. Vielleicht gibt es hier jemanden, der kundig zu erklären vermag, wie man durch Zufallsstichproben Repräsentativität herstellen kann.

    http://www.presseportal.de/pm/6329/3129104

  21. OT: + + +

    Slowakei will gegen Flüchtlingsverteilung klagen

    Bratislava (Reuters) – Die Slowakei wird gegen den Mehrheitsbeschluss der EU-Innenminister zur Verteilung von 120.000 Flüchtlingen in der EU vor den Europäischen Gerichtshof (EuGH) ziehen.
    Regierungschef Robert Fico sagte am Mittwoch, sein Land werde zweigleisig vorgehen: Zum einen werde vor dem EuGH in Luxemburg geklagt, zum anderen werde der Beschluss der Innenminister vom Dienstag nicht umgesetzt. Gegen die Verteilung nach Quoten hatten auch Ungarn, Rumänien und Tschechien votiert. Die Regierungen von Rumänien und Tschechien wollen nicht gegen den Beschluss vorgehen.
    Insgesamt sollen zunächst 160.000 Flüchtlingen umgesiedelt werden. Über die Verteilung von 40.000 Menschen hatten sich die EU-Staaten schon zuvor geeinigt.
    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEKCN0RN14S20150923

  22. Die neueste Wortneuschöpfung für „Flüchtlinge“ ist jetzt „Schutzsuchende“ (wird das nach der neuen Rechtschreibung nicht auseinander geschrieben?)- da die Lügenpresslinge merkeln, dass die Stimmung kippen könnte, muss man einen drauf setzen. Ich bleibe dabei: gegen Asylbetrüger, die vorschützen, verfolgt zu werden, müssen Strafverfahren wegen Betruges eingeleitet werden- wird unsere rassistische Gesinnungsjustiz niemals machen.
    Also können wir wirklich gleich jeden der hier einfällt, willkommen heißen. „Mama Merkel baut uns ein Haus“ weiß man ja auch schon am Hindukusch- na dann: Wohlsein!

  23. Die Bearbeitung wird mit Absicht verzögert. Die Bearbeitung ist ganz einfach, weil die entsprechenden Gesetze eindeutig sind: http://dejure.org/gesetze/GG/16a.html
    §16 a Absatz 2 sagt glasklar: „wer aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Gemeinschaften oder aus einem anderen [sicheren] Drittstaat einreist“, kann sich nicht auf das Asylrecht berufen.

    Nach 5 Minuten Einarbeitung könnte jeder Depp im Akkord „abgelehnt nach §16 a Absatz 2“ auf jeden Antrag stempeln.

  24. Welchen Stempel sein Antrag trägt, ist dem Asylforderer egal, Hauptsache die Staatsknete kommt pünktlich bei ihm an.

  25. Abgeschoben wird doch sowieso keiner. Wäre es nicht billiger, keinen der Asylanträge zu bearbeiten und gleich jedem Asylbetrüger die deutsche Staatsbürgerurkunde zu überreichen?

    Die BRD ist nur noch eine Karikatur eines Staates. Ich bin allerdings zuversichtlich, dass die EU an diesem Asylirrsinn bald zerbrechen wird. Und dann werden die Karten neu gemischt.

  26. die Asylindustrie und Bürokratie muß beschäftigt werden!

    https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2015/gesundheitsexperten-warnen-vor-krankheiten-unter-asylbewerbern/

    Zu den Krankheiten, die durch die Asylbewerber eingeschleppt werden können, zählt das Robert-Koch-Institut unter anderem Malaria, Läuserückfallfieber, Fleckfieber, Typhus, Meningitis und Tuberkulose. Desweiteren müsse mit „Fällen von parasitären Erkrankungen wie Krätze (Skabies) und die Besiedlung mit Kleiderläusen aufgrund schlechter hygienischer Verhältnisse“ gerechnet werden.

  27. Beruf „Flüchtling“. Sollte noch jemand gute Laune haben, ist hier hier garantiert futsch wie Refutschi. Neues von den Muffels:

    Als Hussein 15 Jahre alt war, sagte sein Vater ihm, dass er Flüchtling werden soll. (…) „Wenn du es als Kind nach Deutschland schaffst, dann ist alles gut“ (…) Einige Verwandte lebten schon länger in Deutschland – von ihnen wusste die ((afghanische, ed.)) Familie, dass es ein gutes Land ist. (…)

    Keiner glaubte ihm, dass er nur 16 Jahre alt war. Aber genau das war wichtig, hatte sein Vater Hussein erklärt. (…)

    Doch mittlerweile sind es zu viele minderjährige Flüchtlinge für zu wenige Sozialarbeiter der Jugendämter. Das System war auf Einzelfälle ausgelegt. Seit dem extremen Anstieg funktioniert es nicht mehr.“Hier herrscht Katastrophenmodus“, heißt es beispielsweise aus der Stadtverwaltung in Deggendorf. (…) „Wir arbeiten am Rande der Erschöpfung“, sagen Beamte des Sozialreferats München.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146749130/Minderjaehrige-Fluechtlinge-bringen-die-Aemter-in-Not.html

    Kollaps. Verschlagene Mohammedaner lassen deutsche Idioten nach ihrer Pfeife tanzen.

  28. Eigentlich vollkommen egal was mit den Asylanträgen geschieht, da sowieso keiner abgeschoben wird. Die Asyllobby verschafft sich durch dieses Scheinverfahren ohne Wirkung und Konsequenzen nur eine Daseinsberechtigung.Tausende Sachbearbeiter, Dolmetscher, Sozialpädagogen brauchen die Fluchtlingsschwemme um sich selber unersetzlich zu machen. Sie schaffen sich ihre eigene Nachfrage.

  29. @sprevan
    „Welchen Stempel sein Antrag trägt, ist dem Asylforderer egal, Hauptsache die Staatsknete kommt pünktlich bei ihm an.“
    Vollkommen richtig- wie kann man so blöd sein, einen Ausreisepflichtigen, der sich entzieht, einfach weiter zu unterstützen? Die sollen ihrer Pflicht, nämlich unser Land zu verlassen, nachkommen, oder den Kitt von den Fenstern fressen- dem arbeitslosen Pianisten, der es ablehnt für 3 Euro die Stunde in der Schweineschlachterei zu arbeiten, werden doch auch radikal die Mittel gekürzt!

  30. Super Bürgermeister! Sowas brauchen wir auch!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    „Im Fokus von Moma“

    Daniel Hechler, Journalist des ARD-Morgenmagazins („Moma“), machte sich auf, um den angeblich „asylfeindlichsten Bürgermeister der Schweiz“ zu interviewen. Gegen den ARD-Beitrag positioniert sich der als „Flüchtlingsschreck“ in den Fokus geratene SVP-Politiker.

    Wer sich bedanken und gratulieren möchte, hier seine E-Mail:

    Ihr Andreas Glarner, Gemeindeammann

    079 416 41 41 

    glarner@oberwil-lieli.ch

    http://www.blu-news.org/2015/09/23/im-fokus-von-moma/

  31. #34 -munin- (23. Sep 2015 14:34)

    …“..allerdings zuversichtlich, dass die EU an diesem Asylirrsinn bald zerbrechen wird. “

    Wird sie. Wie das aber endet, konnte man auf dem Balkan sehen. Der Gedanke einer europäischen Einigung wurde nach der Katastrophe des I. Weltkrieges geboren und verstärkte sich nach dem II. Eine solche EUdSSR aber dürfte sich keiner damals auch nur in den schlimmsten Träumen vorgestellt haben.

  32. #31 BenniS (23. Sep 2015 14:29)

    Die neueste Wortneuschöpfung für „Flüchtlinge“ ist jetzt „Schutzsuchende“

    Besonders gerne mit dem Satz „Sie suchen Schutz und Zuflucht“ verstärkt. Wenn man die herrischen, männlichen Invasoren mit Gelächter, Siegeszeichen und strotzenden Muskeln dann zu Wort kommen läßt, blubbert aus ihnen raus „wollen Häuser, Auto, Frau, gutes Leben.“

    Nix „Schutz“. Die schützen ihre Ansprüche schon selber, indem sie mit Steinen, Stangen, Macheten, Knüppeln und Messern aus dem Stegreif auf alle losgehen, die nicht sofort nach ihrer Pfeife tanzen.

  33. Bitte bei der nächsten PEGIDA diesen Präsidenten zitieren:

    LEBT IN DEUTSCHLAND WIE DEUTSCHE!

    ….oder geht !

    Putin: Lebt in Russland wie Russen!
    Jede Minderheit, gleichgültig woher sie kommt, sollte, wenn sie in Russland leben und arbeiten will, Russisch sprechen und das russische Gesetz respektieren.
    Wenn die Minderheit das Gesetz der Scharia bevorzugt und das Leben von Muslimen führen will, dann raten wir ihr, an solche Orte zu gehen, wo die Scharia Staatsgesetz ist.
    Russland braucht keine muslimischen Minderheiten. Die Minderheiten brauchen Russland und wir werden ihnen keine besonderen Privilegien gewähren oder unsere Gesetze zu ändern versuchen, um ihre Wünsche zu erfüllen, egal, wie laut sie „Diskriminierung“ rufen.
    Wir werden keine Missachtung unserer russischen Kultur dulden.
    Wir sollten besser aus dem Selbstmord von Amerika, England, Holland und Frankreich eine Lehre ziehen, wenn wir als Nation überleben wollen.
    Die Muslime sind dabei, diese Länder zu übernehmen.
    Die russische Lebensart und Tradition ist nicht vereinbar mit dem Kulturmangel oder dem primitiven Wesen des Gesetzes der Scharia und der Muslime.
    Wenn diese unsere ehrenwerte gesetzesgebende Körperschaft in Erwägung zieht neue Gesetze zu schaffen, sollte sie zu allererst das Interesse der russischen Nation im Auge haben, in Anbetracht der Tatsache, dass muslimische Minderheiten keine Russen sind.

  34. Wir werden verarscht nach Strich und Faden:

    https://www.youtube.com/watch?v=TK1TyizRoYo

    Grenzen zu – Jeden Asylantragsteller der kein Bleiberecht nach dem Asylgestz hat SOFORT zurück schicken. Alles andere ist Betrug, Rechtsbruch und gehört bestraft.
    Weg mit dieser Regierung.
    Bevor es jeder Depp begriffen hat wird es wohl leider zu spät sein.
    Mein Mann ist der AFD beigetreten, nun bin auch am überlegen ob ich eintrete. Es muss was passieren und zwar recht bald. Wir fuhren die letzten Tage durch ganz Deutschland mit AFD Werbeaufkleber. Hatten erst etwas Bedenken, das uns jemand Schwierigkeiten macht, vielleicht sogar das Auto rammt – aber es hat wohl keinen gestört. Also habt auch Mut und tut etwas. Übrigens der nackte Allerwerteste den ein Pegidagegner zum Fenster raus streckte als Pegidateilnehmer dort vorbei spazierten ist zu sehen auf der Facebookseite von Lutz Bachmann. Ich habe ihn live gesehen 🙂

  35. #2 LetzterDeutscher; Du meinst sicher, dass aus 5 plötzlich 50 werden. Grade in Islamien kann ein Mann ja bis zu 4 Frauen haben. Jede davon noch ein paar Kinder.

    #12 Templer; Vielleicht sollte man die Bearbeitungszeit beschleunigen, indem man dressierte Affen dafür einstellt. Die können auch keine grösseren Fehlentscheidungen treffen.

    #16 Bamboocha; Viel zu wenig, Anfang des Jahres wurden 600.000 zugegeben. Da man offizielle Zahlen wenigstens mit Pi malnehmen muss, um auf eine realistische Zahl zu kommen, dürftens eher 2 Mio sein. Und in diesem Jahr wurden noch keine 10.000 abgeschoben.

    #19 Templer; In den vergangenen Jahren waren schnell nochmal wieviele Brandanschläge nachweislich von Rechten verübt? Meines Wissens eine sehr niedrige einstellige Zahl.
    Ein grosser Teil wurde von Asylbetrügern angesteckt, ein weiterer Teil von den Eigentümern, weil sich die wahrscheinlich gesagt haben, lieber die Bude der Versicherung aufs Auge drücken statt auf dem Schaden, den die zukünftigen Bewohner verursachen sitzenzubleiben. In einem Fall wars ein Feuerwehrmann, dem amn aber keine rechte Nähe nachweisen konnte.

    #23 -munin-; Da motzt er grade die richtigen an. Times ist ja sowas von tendenziös links, dass es nicht auszuhalten ist. Aber vielleicht hat er ja nen Spiegel und dort Semit gesehen, der Antisemit. Es wäre mir ne persönliche Schadenfreude, wenn die zukünftig wirklich Wahrheitsgetreu berichten würden.

    #28 Heta; Angeblich reichen 1000 um repräsentative Ergebnisse zu erzielen. Bei den Fernsehquoten mag das ja noch hinhauen, nicht jedoch bei Wahlumfragen, weil die grundsätzlich nach Wunsch des Bestellers ausfallen. Man kriegt einfach andere Ergebnisse, ob man in München im Hasenbergl oder aber in Bogenhausen fragt.

  36. CDU HEUTE. Ein Verein des Grauens.

    Gerade gesehen.

    http://tegel.cdu-reinickendorf.de/Pressemitteilung/details-zeigen?pm=523

    Und da soll noch jemand behaupten, die CDU würde sich nicht um die Probleme der Menschen kümmern?

    „Simone von Petticoat & Holger präsentieren als ‚Das flotte Duo‘ die schönsten deutschen Schlager, Rock’n Roll-Hits und swingende Klassiker der 50er und 60er Jahre“

    Na ja, die armen Verirrten, denen man noch 22,50 Euro dafür abknöpft, um eine abgehalfterte Dilettantin wie Christine Lieberknecht persönlich zu erleben (Entschuldigung, ich habe Petticoat & Holger vergessen, nichts gegen diese Musikmenschen, von denen ich noch nichts gehört hatte), sind wohl ohnehin schon dahingedämmert.

    Interessant, wo die CDU ihre zukünftige Wählerschaft sieht.

  37. #16 Bamboocha (23. Sep 2015 14:09)

    …Es knallt in spätestens 10 Jahren.“

    Optimist.Nächstes Jahr geht es rund.Dabei bleibe ich.

  38. #43 germanica (23. Sep 2015 14:47)

    Putin: Lebt in Russland wie Russen!
    Jede Minderheit, gleichgültig woher sie kommt, sollte, wenn sie in Russland leben und arbeiten will, Russisch sprechen und das russische Gesetz respektieren. Wenn die Minderheit das Gesetz der Scharia bevorzugt und das Leben von Muslimen führen will, dann raten wir ihr, an solche Orte zu gehen, wo die Scharia Staatsgesetz ist. Russland braucht keine muslimischen Minderheiten. Die Minderheiten brauchen Russland und wir werden ihnen keine besonderen Privilegien gewähren oder unsere Gesetze zu ändern versuchen, um ihre Wünsche zu erfüllen, egal, wie laut sie „Diskriminierung“ rufen.

    Das ist doch alles Augenwischerei. Putin, ein korrupter Machtpolitiker, (nein, ich will keine Putin-Obama-Diskussion, beide indiskutabel) wird einen Teufel tun, sich mit den Mohammedanern anzulegen. Moskau ist die größte islamische Exklave Europas. Daher auch heute in Moskau:

    Moskau – Im Beisein von Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdo?an hat Russlands Staatschef Wladimir Putin am Mittwoch die Zentralmoschee in Moskau wiedereröffnet. „Das ist ein großes Ereignis für die Muslime in Russland“, sagte Putin bei der Eröffnungsfeier.

    „Russland ist ein multikonfessionelles Land, in dem – und das betone ich – der Islam eine der traditionellen Religionen ist“, sagte Putin. Die Moschee, eine der größten Europas, werde ein Ort sein, an dem „die humanistischen Ideen und die wahren Werte des Islam propagiert werden“

    http://derstandard.at/2000022671347/Putin-weihte-im-Beisein-von-Abbas-und-Erdogan-Moschee-in

    Wer sich über das heutige Trauerspiel in Moskau informieren möchte:

    https://www.google.de/webhp?sourceid=chrome-instant&ion=1&espv=2&ie=UTF-8#q=erdogan%20abbas%20moskau%20moschee

  39. Die Aktionen vorgeblicher „rechter Terrorgruppen“ werden in den nächsten Monaten zunehmen. Sie werden gebraucht werden, um ordnungspolitische Maßnahmen zu legitimieren, die man wird treffen müssen:

    Scharfstellen des „Verhetzungsparagraphen“ mit daraus resultierender willkürlicher juristischer Sanktionierung „gefährlicher“, sprich masseneinwanderungskritischer Äußerungen, Einschränkungen des Demonstrationsrechts und intensiviertem Steuergeldtransfer hin zu den vom Staat als mobile Einsatzkommandos benutzten ANTIFA-Gruppen.

    Im nachhinein siehts dann selbst für einen Verschwörungsskeptiker wie mich danach aus, als hätte man die neonationalistischen Dumpfbacken, die man NSU nannte, zielsicher an der Leine gehabt.

    Das Theater dauerte nämlich rein zufällig während der großen EURO-Transformation und der „Energiewende“ an.

    Here we goes. Geht alles schneller, als ich gedacht hatte.

    Den personellen Selektionsprozess in der CDU unter Merkel könnte man auch als „weiße Säuberung“ bezeichnen. Sie hat sich konsequent möglicherweise gegen die große Transformation rebellierender Konkurrenten entledigt, mittels ihrer Frauenfreundschaften die Massenmedien auf Linie gebracht und all die ganze Zeit dem deutschen Wähler etwas Honig um das Mäulchen geschmiert.

    A la bonne heure…Machiavelli wäre stolz auf Angela.

  40. Das ist nicht mehr fern. In einer Berliner Zeitung wurde heute schon eine „Stichtagregelung“ gefordert; wenn der Asylantrag nicht nach drei Monaten bearbeitet ist, dann wird er automatisch gewährt. Was in der Praxis auf eine Anerkennung aller Bewerber hinauslaufen würde.

  41. #48 Babieca (23. Sep 2015 14:56)

    Bravo Babieca !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aber ich zähle ja nicht. Putin-Trolle unterstellen mir hier regelmäßig eine Russophobie.

    Aber wenn SIE das sagen …………..

  42. Warum regiert Ihr nicht anders?
    Ihr seid doch im Vergleich zu den gerade hier einsickernden alles Fachkräfte.
    Wandert aus, möglichst dorthin wohin diese Leute nicht kommen werden (Kanada, Neuseeland, Südamerika).
    Wer heute unter 40 Jahre alt ist, mindestens eine Fremdsprache beherrscht (Englisch, Spanisch, Portugiesisch oder Französisch) und aus dem Handwerk oder einem technischen Beruf kommt, hat dort gute Chancen. Ich bin über 50, spreche 3 der genannten Sprachen fliessend und in einem technischen Beruf als leitender Angestellter tätig. Leider keine Chance mehr dort Fuß zu fassen, aber meine Kinder denken derzeit darüber nach.
    Wie damals bei der großen Völkerwanderung, denn diese Flut können wir nicht mehr aufhalten, das sollte jedem klar sein.

  43. spätestens im nächsten Jahr wird es zum Bürgerkrieg kommen.

    Da wird es Ausgangssperren geben, Plünderungen, Schießbefehl. Das totale Chaos. Das Kartenhaus Deutschland wird zusammenbrechen. Viele Türken werden in die Türkei zurückgehen. Wo sie meist sowieso Immobilien besitzen.
    Es ist furchtbar, da das alles nicht nötig gewesen wäre.
    Wir hätten es so wie die Japaner machen sollen. Gesundschrumpfen und bei drastisch reduzierter Bevölkerung von eigenen Resourcen leben. Aber jetzt ist es zu spät. Das alles wurde von unserer Regierung mutwillig verbrochen.

  44. ACHTUNG, das Besetzen von Privathäusern geht los!!!!!!
    Eben kommt meine Frau von der Arbeit nach Hause – im Garten einer Kollegin in Berlin Köpenick hatten sich letztes Wochenende im Gartenhaus drei Zivilokkupanten einquartiert und machten beim Erscheinen der Besitzer keine Anstalten zu gehen. Sie grinsten frech und luemmelten in den Gartenstuehlen. Nach 1 Stunde endlich kam Polizei, vertrieb (nicht: verhaftete) die Kuffnucken und beschwor das Paar, nichts der Presse zu melden. – Wenige Häuser weiter sassen die Okkupanten bereits im Einfamilienhaus eines alten Herrn. Noch holte die Polizei sie raus….
    ES GEHT LOS! WEITERVERBREITUNG!!!!

  45. https://de.nachrichten.yahoo.com/im-netz–rechte-frau-ruft-zum-hungerstreik-auf-111608104.html?bcmt_s=m#ugccmt-container

    Na so was. In Österreich stehen einem Asylforderer ohne jegliche Gegenleistung im Monat 2000 Euro netto zu. So manch hart arbeitender Michel wäre froh, er hätte das brutto. Da dachte sich eine Österreicherin, sie geht mal in den Hungerstreik (so wie das die Flüchtlinge ja auch hin und wieder gerne tun) und fordert dasselbe für sich und ihre Tochter. Und was passiert? Die Hexe wird als rächtz, krude und sonderbar gebrandmarkt. Dabei will sie doch nur gleiches Recht für alle! So, bin wieder weg, muss mal gucken, dass ich noch bisschen Geld verdiene heute. 2000 netto werden es nicht sein am Monatsende. Ich trete als kleine Freiberuflerin demnächst mal in den Steuerzahl-Streik. Aber dann lande ich ja gleich im Bau.

  46. #36 Babieca; Was hat eigentlich ein Affgarne in Deutschland verloren. Der ist auf dem Weg hierher durch fast ein Dutzend sichere Staaten gekommen. Schon der erste ist ein absoluter Ausweisungsgrund. Ausserdem,
    Das Land ist so gross und hat wenig Einwohner. Falls man da tatsächlich von irgendwelchen Taliban verfolgt sein sollte
    (eher unwahrscheinlich, eher gehört der selber dazu) reichts, ein paar hundert Kilometer weiterzuziehen, statt an die 6000 zu uns.

    Die restliche Story ist ja auch von vorn bis hinten erlogen.

    Raus.

  47. #31 BenniS (23. Sep 2015 14:29)
    Die neueste Wortneuschöpfung für „Flüchtlinge“ ist jetzt „Schutzsuchende“

    Das ist ein Schreibfehler. Es muss heißen „Schatzsuchende“!
    Glücksritter oder Vagabunden ginge auch…
    😉

  48. Das ganze „Asylverfahren“ ist eine Farce, um dem Bürger Sand in die Augen zu streuen.

    Es soll vortäuschen, es gäbe da eine andere Möglichkeit als „alle bleiben hier“ und dass der Staat da noch irgendwie den Überblick hätte.

    Hat er nicht. Und alle bleiben hier.

  49. Jetzt bleibt uns nur noch, uns auf den Totalzusammenbruch vorzubereiten.

    Ich werde mir demnächst einen Holzkohleherd zulegen. ( Lohberger, Haas&Sohn, Wamsler etc. ). Dazu zwei Paletten Braunkohlebriketts und Konservendosen mindesten für ein Jahr.Einen Pack Zehner Baustahlstangen habe ich noch in der Garage. Angespitzt eignen die sich sehr gut als Wurfspiese. Zum Glück wohne ich nicht in der Stadt, sondern in einem homogenen Dorf. Hier lassen sich plündernde Horden leichter abwehren.

    Natürlich sollten wir die Hoffnung noch nicht ganz aufgeben über einen politischen Umsturz noch die Wende zu schaffen.
    Ein Volksaufstand würde diesmal aber nicht von russischen Panzern niedergewalzt, sondern von amerikanischen Bombern.

  50. #19 Templer

    Unsere rotgrünen Spinner fangen an auszuflippen. Jetzt onanieren sie eine rechte Terrorgruppe herbei. Gehts noch irrer?

    Ich denke, so falsch liegen die garnicht. Ich rechne im Laufe des nächsten Jahres mit dem Erscheinen einer echten rechtsradikalen Terrorgruppe. Allerdings nicht so ein Popanz wie die NSU, von der bis zu ihrer Verhaftung niemand etwas gehört hat. Oder Laute, die geplante Siedlerheime anzünden. Sondern mit einer echten Terrorgruppe auf dem Niveau der RAF, welche dann herausragende Figuren der Asylindustrie ins Visier nimmt. Wenn es zu Mordanschlägen auf Zuwanderungspolitiker oder auf lautstarke und öffentlichkeitswirksame Befürworter wie Till Schweiger kommt, DANN haben wir es mit einer Terrorgruppe zu tun.

  51. Zu Meli Kiyak: Wenn ich diesen Namen irgendwo lese, bekomme ich Brechreiz. Nicht mal ignorieren sollte man die. Oder anzeigen wegen Beleidigung. Stotternde, zuckende Menschenkarikatur, flachgewichste Leser, ja, geht’s noch? Unter aller Sau ist das!

  52. #62 Cato (23. Sep 2015 15:39)

    Nicht verzweifeln !!!!!!!!!!

    Jede Krise bietet (auch immer) eine Chance.

    Aber immer wachsam sein. DAS muss man. Und natürlich, ALLES aber auch tatsächlich ALLES immer wieder auf den Prüfstand stellen!

    Die Krise bietet selbstverständlich Chancen. Im Immobilienbereich.

    Also hier noch genügend Kohle verdienen (wer denn noch keine oder zu wenig davon hat), und dann GoodByeGermany.

    Anstatt moralischer Appelle, immer an den (zutreffenden) Spruch denken:

    Wer zuerst kommt mahlt zuerst.

  53. FOCUS Guter Beitrag

    Soooooooo allein sind die Mitmacher bei PI nicht.

    Es mag sein, dass der FOCUS manchmal Meinungen verbreitet hat, die hier nicht gerade mit Wohlwollen aufgenommen worden sind, aber zur „Lügenpresse“ (wie insbesondere das DEUTSCHE FLÜCHTLINGS FERNSEHEN, Version I oder II) dürfte der FOCUS nicht gezählt werden.

    http://www.focus.de/politik/experten/kelle/gastbeitrag-von-klaus-kelle-fluechtlingskrise-sind-wir-wirklich-bereit-unser-land-ganz-neu-zu-definieren_id_4966725.html

  54. Stellt euch mal vor die Muttis Fans werden alles Deutsche, dann bekommt die Merkel aber jede Menge Stimmen bein den nächsten Wahlen und wir bekommen Sie nie LOS !!!!!!!!!!!!!!

  55. Mutti bekommen wir sowieso nicht mehr los bis zu ihrem Ableben, da die SPD ja schon gar keinen Kanzlerkandidaten mehr ins Rennen schicken will, weil es eh keinen Sinn hat. Eine Volkspartei sind die Sozen ja schon lange nicht mehr. Alle Systemparteien stehen geschlossen hinter Mutti. Aber ob Mutti oder feiste Putte (Erzengel) ist auch egal. Das System ist kaputt, egal, wer der Oberkasper ist.

  56. #55 Cato (23. Sep 2015 15:09)

    …“..spätestens im nächsten Jahr wird es zum Bürgerkrieg kommen.“

    Rechne ich auch mit.

    …“… Aber jetzt ist es zu spät.“

    Nein, es wird aber Blut, Schweiß und Tränen kosten um die Verhältnisse wieder zu ändern. Packen wir es an.Kapitulieren ist nicht.

  57. @48 Babieca:
    „Das ist doch alles Augenwischerei. Putin, ein korrupter Machtpolitiker, (nein, ich will keine Putin-Obama-Diskussion, beide indiskutabel) wird einen Teufel tun, sich mit den Mohammedanern anzulegen. Moskau ist die größte islamische Exklave Europas.“

    Schätze Ihre Beiträge sehr , wie die meisten hier, aber

    … man muss aber erwähnen, dass Russland die über 10 % Muslime im Land nicht „importiert“ hat, sondern die Tartaren und Tschetschenen einfach „da“ sind. Aber sie halten grösstenteils die Füsse still und werden nicht so hofiert, wie im Westen und „Wurfprämien“ gibt es meines Wissens dort auch nicht.

    ,,,und wenn es einen islamistischen Anschlag gibt, wird man immer der Regierung die Schuld geben, wegen Unterdrückung einer Minderheit, etc., so war es bisher uns so wird es vermutlich auch bleiben…

    …auch die LIES-Aktion gibt es meines Wissens nicht in Russland…..

  58. #72 germanica (23. Sep 2015 18:45)

    Ich gehe noch einen Schritt weiter.

    Ist es denn tatsächlich erwiesen, dass alle vermeintlich „islamistischen“ Anschläge tatsächlich aus dieser Ecke gekommen sind?

    Das sagt jedenfalls Vladimir Vladimirowitsch ……

    Aber wer glaubt dem schon?

    Immer wenn seine Macht angeblich oder tatsächlich in Gefahr zu sein schien, zaubert der plötzlich einen islamistischen Anschlag aus dem Hut !!!

    Sehr merkwürdig, dass diese Anschläge immer dann (und nur dann) erfolgten, wenn Vladimir der Unendliche sie am nötigsten brauchte.

    Es ist eine (hoffentlich nicht selbstzerstörerische) Illusion von etlichen hier im Westen, die da meinen, für ihre Sache Vorteile herauskitzeln zu können, wenn sie Vladimir den Kleinen ins Bott holen (so wie Frau Le Pen, Herr Strache und andere).

    Und welche Vorteile (für D oder irgendwen sonst) hat Frau Merkel dadurch gewonnen, indem sie die Weichteile von Vladimir regelmäßig von unten besucht hat? Aber immerhin hat sie sich gegen erhebliche Konkurrenz (Schröder, Platzek, Spuck Misere und weitere Verwirrte) durchsetzen können, um einen schnellen Eintritt gewährt zu bekommen. Einmal eine richtig kämpferische Kanzlerin ….. Ganz was Neues.

    Na ja, wenn man denn sogar auf russisch um Einlaß bitten kann ……

  59. Die ungarische Polizei hat den Ober-Refugees, der bei Röszke an der serbischer Grenze den Angriff auf die ung. Polizisten angeführt hat, festgenommen. Der 39 Jahre alter Syrer Ahmed H. hat insgesammt 9 Pässe bei sich gehabt, die auf verschiedenen Namen ausgestellt waren.
    Er hätte demnach in Deutschland 9 Mal Harz 4 beantragen können.
    Warum sollten die anderen nicht genauso vorbereitet sein?

  60. #74 ungar (23. Sep 2015 20:43):
    Oder man findet weggeworfene Pässe (s. ungarische Grenze) und nimmt die passenden mit. Oder man nimmt sie Toten ab, oder man tötet (IS) ein paar hundert irakische Soldaten auch zu diesem Zweck.

Comments are closed.