Asyl für Dummies 3: Wer blecht?

imageGerade ging der „Flüchtlingsgipfel“ mit einem weit begrüßten Ergebnis zu Ende.  Der Bund wird ab 2016 eine Pauschale von monatlich 670 Euro pro Flüchtling übernehmen. Und? Ist doch total wurscht. Ob 670 oder 6700 Euro, ob der Bund den Asylwahnsinn zahlt oder die Länder oder die Gemeinden oder die Kreditanstalt für Wiederaufbau oder Merkels Kanzleramt – völlig egal! Alles müssen die Steuerzahler blechen: linke Tasche, rechte Tasche! Und die Asylanten spielen ihre Kosten im Leben nie wieder ein. Reinste Volksverdummung!

» Asyl für Dummies 1: Asylantrag
» Asyl für Dummies 2: Asylanten-Quote

(Karikatur: Wiedenroth)