maischberger.Für viele ist der tendenziöse Talk „Menschen bei Maischberger“ kaum noch erträglich. Heute Abend um 22.45 Uhr sollte man dennoch ARD einschalten und sei es nur um live dabei zu sein, wie die Systemfürsprecherin Maischberger es hinbekommen will die letzten Patrioten Europas, die für den Erhalt ihres Landes und ihrer Werte einstehen für die zentralistische, natiolastaatenfeindliche Politik und den u. a. daraus möglichen resultierenden Zerfall der EU verantwortlich zu machen. Aber der Hauptgrund heute Abend zuzusehen ist bestimmt der Unterhaltungswert für alle noch denkenden Menschen. Werden doch der aufgeblasene, selbstgefällige Michel Friedman und die Vizepräsidentin der grünen Deutschlandabschaffer Claudia Roth mit einem argumentreichen und ausdrucksstarken Roger Köppel konfrontiert. JETZT mit Video der Sendung!

(Von L.S.Gabriel)

In der Ankündigung zur Sendung heißt es:

„Das Problem ist nicht ein europäisches Problem, es ist ein deutsches Problem.“ Die Polemik des ungarischen Ministerpräsidenten Orban zeigt: In der Flüchtlingsfrage ist Europa tief zerstritten. Während Deutschland in diesem Jahr bis zu 800.000 Flüchtlinge aufnehmen wird, verweigern sich andere EU-Staaten wie Polen, Ungarn, aber auch Großbritannien weitgehend dieser humanitären Aufgabe. Sind diese Länder egoistisch und unsolidarisch oder handeln sie nur pragmatisch? Ist die viel beschworene europäische Wertegemeinschaft nur ein leeres Bekenntnis? Droht Europa an der Flüchtlingsfrage zu zerbrechen?

Man hätte auch die Fragen stellen können: Will die EU mit ihrer Asylpolitik die Nationalstaaten zerstören? Warum werden die Sorgen der Bürger nicht ernst genommen? Ist es nicht tatsächlich eine Invasion?

Statt dessen wurde schon mit der Fragestellung wieder die Richtung pro Asyl und contra Bürger vorgegeben.

Die Gästeliste:

Claudia Roth, grüne Bundestags-Vizepräsidentin und uneingeschränkte Invasionsbeauftragte

Wolfgang Bosbach, Bundestagsabgeordneter der CDU, ist für eine Aufteilung der Asylforderer

Rolf-Dieter Krause, ARD-Studioleiter in Brüssel, EU-Befürworter, der Widerständler wie Ungarn gerne in die Knie gezwungen sehen würde

Michel Friedman, Fernsehmoderator, Feind jedes nationalstaatlichen Selbsterhaltungswillens und absolut solidarisch mit den Invasoren (er mag aufgrund von Drogenkonsum und damit eventuell verbundener Hirnschäden nicht ganz ernst zu nehmen sein)

Roger Köppel, Schweizer Journalist, der Herausgeber der „Weltwoche“ kritisiert seit Monaten die selbstzerstörerische Ayslpolitik Europas und bescheinigt den Verantwortlichen wenig Verstand. „Europa ist offen wie ein Scheunentor“, sagt er und es würden noch viel mehr kommen als die für dieses Jahr allein für Deutschland ohnehin gefällig prognostizierten 800.000.

Wir hoffen, er wird der geballten Ladung Unverstand und Systemprostitution heute Abend stand halten und freuen uns aber auf jeden Fall auf die Kommentare unsere Leser.

Hier das Video zur Sendung:

» Kontakt zur Redaktion: menschenbeimaischberger@wdr.de
» Facebook
» Twitter

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

538 KOMMENTARE

  1. Wieso habe ich beim Thema Einwanderung & Asyl zur Zeit immer das Gefühl, dass wir genau so wie unser Großväter in den 1940ern dazu verdammt sind, dem Untergang unseres Volkes jubelnd entgegen zu wanken ? Tausende von Invasoren übertreten Tag für Tag die Grenze, und von den Medien aufgepeitschte Gutmenschenmassen heißen sie mit Tee und Keksen willkommen … sozusagen als Volkssturm unserer Zeit.

    Und wie damals, werden alle die zur Vernunft und zur Mäßigung fähig sind mundtot gemacht. Der einzige Unterschied ist, das wir heutzutage keine Ostfront haben, an die sie versetzt werden könnten. Sie werden einfach medial kaltgestellt, und als Extremisten gebrandmarkt.

    Den Krieg in den 1940ern haben wir überlebt, ob wir auch diese Invasion überleben ist zwar noch nicht entschieden, aber sehr fraglich. Die Feinde unseres Volkes sitzen nämlich direkt unter uns, und nennen sich Regierung. Das wäre nicht einmal so tragisch, denn die so genannte Opposition zählt ebenfalls zu den Feinden, nur zu einer anderen Abteilung

  2. Meine Frau möchte nicht mehr, dass ich politisch motivierte
    und MSM-Korrekte Sendungen im TV schaue.

    Sie hat neben die Fernbedienung einen Ziegelstein gelegt.

    „4K TVs sind laut IFA billig geworden“, entgegnete ich.

    Ich denke, heute abend wird der alte Röhrenfernseher
    dem Wertstoffkreislauf zugeführt !

  3. Nö Leute, Fatima schaue ich mir nicht an. Ich lese eure Kommentare, will meine Bratkartoffeln drin behalten.

  4. Köppel ist einer der präzise Klartext spricht, ein besonnener Bosbach an seiner Seite werden diese 3 durchgeknallten Hysteriker nichts entgegensetzen können.
    Nur bezweifel ich dass der Großteil unserer verblödeteten Willkommensbürger vor der Glotze noch für sachliche Argumente zugänglich ist.
    In allen europäischen Staaten schwenkt das Volk auf Vernunft um, nur Deutschland bleibt hartnäckig Irrenhaus und läuft immer noch Mutti Merkel hinterher.
    Ich schäme mich als Deutscher für den Großteil meiner Mitbürger vor meinen europäischen Nachbarn.

  5. Es ist schon bezeichnend für die Situation in D, daß kein einziger deutscher Journalist auftreibbar ist, der die Vernunfts- und Wahrheitsposition vertritt!
    Jeder der dies im Ansatz versucht, wird mit der Nazikeule bearbeitet und aus dem Job gejagt.
    Das 4.Reich ist fast errichtet.

  6. Ein interessanter Artikel auf DWN:
    „Der britische Politologe Anthony Glees hat mit einer interessanten Position Gehör im öffentlich-rechtlichen Deutschlandfunk (DLF) gefunden: In einen Interview mit dem DLF sagte Glees, dass Deutschland mit seiner freihändigen Zusage, Flüchtlinge aufzunehmen, EU-Recht breche und de facto die Existenz der EU aufs Spiel setze: „Man mag über Ungarn denken, was man will. Aber wenn Deutschland sich nicht an die Regeln hält, fällt die ganze EU auseinander“, sagte Glees.“

  7. Die Maischberger gehört zum System.Die Mischung oben ist unerträglich.Ich werde gezwungen,diese Scheixxe mit zu finanzieren!

  8. Das wird JA wieder LUSTIG, dieses Trauerspiel…..

    ot,

    funktioniert die Vorschau nicht mehr ???? bei mir

    auf jedenfalls seit 3 Tagen !

    bitte um feedback, Danke !

  9. Den Köppel schaue ich mir immer gerne an: Sachkundig. eloquent und ein strategisch vorausschauend denkender Mensch. Ich lese auch gerne seine und andere Schweizer Onlinezeitungen, um zu sehen was unsere verschweigen***.

    *** manche Kritik finde ich allerdings ungerecht an hiesigen Medien:
    wenn einer der wenigen Journalisten unangenehme Fakten, die er eigentlich gar nicht berichten darf, doch veröffentlicht, muss er dass in „beschwichtigende Interpretationen“ einpacken um nicht seinen Job zu verlieren. Versucht das zu verstehen wenn ihr so etwas lest.

  10. Ich schaue mir so was nur dann an, wenn Claudia R. und Michel F. vor der Kamera Hasch rauchen und auf dem Tisch nackt tanzen (kann auch mehr sein).

    Es muss für GEZ-Geld endlich etwas angeboten werden.

  11. Ein Schweizer klärt Deutsche auf, ein Ägypter schreibt bald seine Abrechnung mit Mohammed und Sabatina James, eine Pakistani, versucht, uns die Augen zu öffnen. Alles vergebene Liebesmühe, der deutsche Michel freut sich über die Fortsetzung des Sommermärchens, um in einem bitterkalten Winter aufzuwachen, gefolgt von blühenden, glühenden Moscheenlandschaften, finanziert aus Saudi Arabien. Allah braucht ihnen beim Kampf gegen die Ungläubigen nicht zu helfen. Das machen die Ungläubigen ganz alleine.

  12. Einer sollte es anschauen und hier kommentieren.
    Wir anderen können währenddessen kleine Handzettel ausdrucken (mit ein, zwei Gedanken und dem Hinweis auf diese Seite) und abends in einem anderen Dorf oder Stadteil in die Briefkästen verteilen.
    Nach Ende der Sendung können wir dann hier nachlesen, was los war.

    DAS ist es, was wir brauchen. Einen Aktivitätsschub, damit unsere zahllosen Landsleute, die vereinzelt zuhause sitzen, Hoffnung schöpfen:
    „Ich bin nicht allein“

    Das ist der erste Schritt zur Kräftigung, zur Aufrichtung des Rückgrats von Millionen und zur Durchbrechung der „Schweigespirale“ (s. WP).

  13. Bin schon ganz gespannt auf Claudis Abendkleidung. Kesser Minirock, afrikanisches Multi-Ethnokleid oder fesches Kopftuch – ein Hingucker ist sie ja immer.

  14. Der arme
    Roger Köppel –
    bei solch aufgeblasenen
    germanophoben Haßfiguren vergeht
    einem doch gleich jede Lust am
    Diskutieren. (und Zuhören)
    Und dann noch diese
    Grapschattacken
    von Paolo –
    grrr…

  15. Goebbels Erb_In.

    In seinem 1924–1926 geschriebenen Buch Mein Kampf entwickelte Hitler bereits die wesentlichen Grundmuster und Leitlinien für die spätere nationalsozialistische Propaganda.

    Propaganda müsse sich vornehmlich an das Gefühl richten und nur sehr bedingt an den Verstand. Sie habe „volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen auf die Aufnahmefähigkeit der Beschränktesten unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt.“
    Es sei „falsch, der Propaganda die Vielseitigkeit etwa des wissenschaftlichen Unterrichts geben zu wollen.“
    Hitler bekennt sich deutlich zum manipulativen Umgang von Propaganda mit Objektivität und Wahrheit
    . Propaganda habe „nicht objektiv auch die Wahrheit, soweit sie den anderen günstig ist, zu erforschen, um sie dann der Masse in doktrinärer Aufrichtigkeit vorzusetzen, sondern ununterbrochen der eigenen zu dienen“.

    Als ein wesentliches Prinzip einer sich an die breite Masse der Bevölkerung richtenden Propaganda formuliert Hitler die Beschränkung auf wenige Themen, Gedanken und Schlussfolgerungen, die beharrlich wiederholt werden müssten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Propaganda

    Und selbstverständlich ist nicht der der Nazi, der diese Methoden heute wieder anwendet, nein, der Nazi ist der, der die Parallelen sieht und anspricht.

    In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

  16. #5 ThorHammer (08. Sep 2015 16:14)
    Es ist schon bezeichnend für die Situation in D, daß kein einziger deutscher Journalist auftreibbar ist, der die Vernunfts- und Wahrheitsposition vertritt!
    Jeder der dies im Ansatz versucht, wird mit der Nazikeule bearbeitet und aus dem Job gejagt.
    Das 4.Reich ist fast errichtet.

    Bei Tichys Einblick bekommt man noch sehr lesenswerte Artikel.
    Aber wer anders fällt mir auch nicht ein, abgesehen von PI.

  17. #7
    Lastschrifteinzug kündigen, ganz einfach!

    Ich könnte zwar kostenlos gucken, aber wird meinen Lügenmedien-Boykott auf keinen Fall unterbrechen. Ich lese lieber hier die Kommentare mit, ist definitiv besser für meine Nerven!

  18. Obwohl ich weiss, dass ich aus gesundheitlichen Gründen die Sendung nicht anschauen sollte, werde ich trotzdem reinhören; den stoischen, sich nicht aus der ruhe bringenden, prägnant dargumentierenden, intelligente R. Köppel muss man einfach gehört haben! (Ich stelle mir zur Sicherheit eine Kanne Hibiskustee bereit!)

  19. Neudefinition des Themas:

    Es geht nicht! um Flüchtlinge!

    Es geht um unser Land!
    Ob wir Einwanderung wollen, ist unsere Entscheidung – wer uns dieses Recht verweigert, ist ein Antidemokrat! Keine Toleranz gegenüber Volksverächtern.

  20. Das Auseinanderfallen von Systempropaganda und Volksmeinung erinnert fatal an die späte DDR oder das 3. Reich.

  21. #12 Schüfeli

    Ich schaue mir so was nur dann an, wenn Claudia R. und Michel F. vor der Kamera Hasch rauchen und auf dem Tisch nackt tanzen (kann auch mehr sein).

    Aber nur wenn die Maischberger ebenfalls blank zieht und mitmacht. 🙂

  22. #17 eo (08. Sep 2015 16:18)
    Der arme
    Roger Köppel –
    bei solch aufgeblasenen
    germanophoben Haßfiguren vergeht
    einem doch gleich jede Lust am
    Diskutieren. (und Zuhören)
    Und dann noch diese
    Grapschattacken
    von Paolo –
    grrr…

    Noch schlimmer sind die einbestellten Claqueure, die auf Kommando bei Claudia Roth und Herrn Pinkle klatschen, egal was diese absondern.

  23. Um Gottes Willen – Maischberger, smarte linke Studienabbrecherin und wie alle Nichtsnutze 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz für staatstreue Propaganda „ausgezeichnet“! Und das in Kombination mit Roth? Soviel geballte Hirnlosigkeit hält mein Magen keine 10 Sekunden aus.

  24. Ich werde mir, da TV lange im Keller, die Kommentare bei PI zu Gemüte führen.
    Danke im voraus an alle, die sich das antun.
    Roger Köppel interessiert mich; die einzige Person in der Runde, die bei klarem Verstand ist! Bosbach war in letzter Zeit auch nur eine Enttäuschung.

    OT

    Was ist nur mit der HAZ los?

    Die sucht per Fahndungsfoto schlicht nach einem Räuber mit südländischen Aussehen und nicht nach einem „mutmaßlichen“.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Polizei-sucht-Tankstellenraeuber-mit-Fahndungsfotos

  25. Wenn ich die Sendung, speziell Friedman anschauen müsste, wären 30 Minuten Selbstgeißelung im Keller das mindeste für danach.

  26. Friedman und Roth in einer Sendung? Tut mir Leid, aber das kann ich mir nicht antun. Mein Fernseher würde es nicht überleben. Ich sehe mir lieber am nächsten Tag die Bewertungen zu der Sendung an.

  27. Heute verkünden alle Hamburger Radiosender
    in tränentriefender Manier, das Sie sich gegen
    die „Neonazis“ des “ Tages der Patrioten“ zu einer
    konzertierten Aktion zusammengeschlossen haben!
    Man werde am Samstag um 12:00 Uhr den Titel
    Imagine von John Lennon spielen!
    Für ein „Schluchz“ tolerantes ,fremdenfreundliches
    Hamburg und gegen Nazis und Rechtsextreme in Hamburg!

    Jeder der sich heuer nicht über die Invasion freut
    und wagt dieses zu kritisieren, ist jetzt per se
    ein Nazi! Der Reichsfunk hat gesprochen und verkündet!

    Am Wochenende haben 250 Links-Terroristen das
    Schanzenviertel zerlegt!

    Der Radiosprech faselte etwas von 250 Links-Aktivisten die ein paar Scheiben eingeworfen haben!

    Das blöde Volk beklatscht weiter seine Invasoren-
    die noch selber denkenden, werden als Nazis
    gebrandmarkt!

    Hoffentlich erinnert man sich später,wenn alles
    gekippt ist und in Trümmern liegt!

    Dann weiß man, wer die Hetzer und die wirklichen Faschisten waren.

    Wann hört dieser Alptraum endlich auf!

  28. Auch wenn in dieser Talkrunde zwei Teilnehmer mit Verstand dabei sind……wer diese Blutdruck-300-Sendungen guckt hat sie nicht alle!

  29. Europa zerbrechen? Nö. Europa ist (bloß) ein Kontinent. Nicht mehr und nicht weniger. Schön wärs wenn die SCH..EU zerbrechen würde. Die osteuropäischen Staaten sind meine Hoffnung. Angesichts von Löhnen um die 400-500 Euro netto haben sie die Wahl, entweder Krieg mit der eigenen Bevölkerung zu bekommen, wenn Flüchtlinge fürs Nichtstun Berge von Geld abgreifen widrigenfalls von Ferkel die Folterinstrumente gezeigt zu bekommen (hat sie indirekt angekündigt) oder aber aus der EU auszutreten. Dazwischen gibt es nichts.

    Die blöde Maischberger tu ich mir nicht an. Roth wird sich schämen und sich ein paar Tränchen rauspressen, Friedmann den Grundschullehrer und Moralisten geben, wozu er angesichts des Verkehrs mit Zwangsprostituierten keinerlei Berechtigung hat. Köppel wird mit niedlichem Schweizerdeutsch und mit Fakten zu punkten versuchen, muss aber damit rechnen, dass die blöde Geiß von Moderatorin dauernd „dazwischen grätscht“ weil sie dumm wie Strulle ist und eine Aversion gegen alles hat, was nicht-links ist und mit Zahlen, Daten und Fakten zu tun hat. Alle drehn sich im Kreis, Frau Dumm wie Strulle grätscht dazwischen, arbeitet stupide ihre Kärtchen ab und hinterher ist man kein bisschen schlauer. Danke an alle Gucker, die sicher berichten, wenn wider Erwarten was Außergewöhnliches passiert!

  30. #19 John Farson (08. Sep 2015 16:19)

    Bei Tichys Einblick bekommt man noch sehr lesenswerte Artikel. Aber wer anders fällt mir auch nicht ein, abgesehen von PI.

    Nicolaus Fest gehört zwingend dazu. Hier aus seinen aktuellen Notizen (7.Thema von 9.), die er einmal pro Woche postet:

    Überhaupt eine interessante Frage: Warum blickt niemand skeptisch in die Zukunft, warum gibt es keine dystopische Literatur oder bildende Kunst? Sind die Künstler und Autoren wirklich noch Seismographen des Kommenden?

    Wer in deutschen Buchläden sucht, findet zwar regalweise Besinnungsliteratur über Fremdenfeindlichkeit, rechte Gefahren und gelungene Integration, aber nur ein einziges Werk, das die islamische Zuwanderung als negative Utopie schildert: Houellebecqs „Unterwerfung“. Dessen Vision der Verwandlung der französischen Republik durch einen sanften Islam ist jedoch die optimistische Alternative, die sich aber, blickt man auf die Geschichte beispielsweise des Iran, nicht immer verwirklichte.

    Denkbar und für einen Thriller ergiebiger ist daher auch die Machtergreifung durch radikale muslimische Bewegungen, verbunden mit der Sprengung des Kölner Doms, des Vatikans, des Pergamon-Altars. Auch dass Europa von den überall ausbrechenden Konflikten zwischen Sunniten, Yesiden, Schiiten und Aleviten verschont bleibt, ist nicht allzu wahrscheinlich.

    Und ob die autochtone Bevölkerung all die Veränderungen völlig gelassen hinnimmt, ist ebenfalls zu fragen. In Deutschland mag das der Fall sein, nicht aber in Ländern mit republikanischem, freiheitlichem oder kulturellem Selbstbewußtsein. Nicht ohne Grund prognostizierte der CIA schon 2008 für die Zeit um 2030 in Europa einwanderungsbedingte Bürgerkriege, jetzt hat eine Studie dieses Szenario noch einmal bestätigt. Simmel hätte daraus längst einen packenden Roman gemacht, Schirrmacher ein Sachbuch.

    http://nicolaus-fest.de/talkshow-pinups-der-zulaessige-sexismus/

  31. @ #15 18_1968

    „Bin schon ganz gespannt auf Claudis Abendkleidung. Kesser Minirock, afrikanisches Multi-Ethnokleid oder fesches Kopftuch – ein Hingucker ist sie ja immer.“

    ——-

    Ehrlich, die Fatima Roth hält man allenfalls im Niqab aus, und dann auch nur mit Knebel im Mund. Und Friedmann auch noch im Raum? Hilfe!
    Das kann auch kein Herr Köppel mehr ausgleichen.

  32. So viel Valium gibt es auf der ganzen Welt nicht, dass ich das live aushalten würde.

    Ich bekomme schon Herzklopfgen, wenn ich hier nur so etwas dazu schreibe. Wenn ich mir jetzt auch noch vorstelle, ich hätte Studiokarten dafür …

    Gott … was ist das? Ich verwandle mich ja …. in den HULK!!! wie das das möglich????

    UUrrgHHHHHHHHHHHHHH!

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!!!!!!

  33. Menschen, die immer noch TV gucken, sind dumm. Wenn ich wissen will, ob wir genug Ausländer haben, brauche ich nur einen Abendspaziergang durch die nächstgelegene bereicherte Stadt machen, wie z.B. Duisburg-Marxloh. Schmeißt euer TV in den Müll.

  34. #1 de zwarte piet</b<

    Ja, Churchill hatte schon richtig erkannt, dass die Alliierten mit Hitler das "falsche Schwein" geschlachtet hatten und mit der NSDAP lagen sie gar nicht so falsch.

    Falsch lagen die deutschen CHRIST-Kommunisten mit der SED, die hätten genauso politisch geschlachtet werden müssen, aber da überwog beim Kohl auch die Gier nach Geld der Blockflöten.

    Das ganz große Übel bei den Deutschen ist ihre Gier nach SOZIALISMUS, dem NEID und ihr Lemming-Charakter, wie ich es schon einige Male schrieb.

    Der Sozialismus, wenn wir auch diese Attacke überleben sollten, ist die totale Ächtung sozialistischer/kommunistischer Personen und Zerstörung dieser Ideologie.

  35. Noch nicht einmal ältere Damen sind vor sexueller Belästigung der Invasoren sicher!!!

    “ 59-Jährige in Garbsen sexuell belästigt

    Ein Unbekannter hat am Montagabend eine 59 Jahre alte Frau an der Straße Siriushof in Garbsen sexuell belästigt. Der Mann fasst der Frau in den Schritt und versuchte sie zu Boden zu drücken. Anschließend flüchtete er. Die Polizei sucht nun Zeugen.

    Karte

    Garbsen. Eine 59-Jährige ist am Montagabend gegen 22.30 Uhr am Siriushof in Garbsen sexuell genötigt worden. Die überfallene Frau beschreibt den Täter als etwa 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und von südländischer Erscheinung. Er habe schwarze Haare gehabt, einen Dreitagebart und einen grauen Kapuzenpullover getragen.

    Diese Personenbeschreibung stimmt im Wesentlichen mit derjenigen überein, die eine 17-Jährige nach einer versuchten Vergewaltigung am 11. August lieferte. Sie war damals gegen 23 Uhr von einem Unbekannten überfallen worden, der infolge ihrer heftigen Gegenwehr von seinem Opfer abließ. Sie schätzte den Angreifer auf ein Alter von 20 Jahren, er sei etwa 1,65 Meter groß gewesen, schlank und von südländischer Erscheinung, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover. Auffallendste Ähnlichkeit der beiden Fälle: Beides Male hatte der Täter ein Fahrrad bei sich. Am 11. August hatte er es geschoben.

    Am Montagabend war die 59-Jährige allein zu Fuß am Siriushof unterwegs gewesen. Nach Angaben des Opfers näherte sich ihr der Täter auf einem Fahrrad. Im Vorbeifahren griff der Mann der Frau in den Schritt und setzte seine Fahrt fort. Wenige Meter weiter stand er in einem Hauseingang und überfiel die Frau, als sie vorbeiging, erneut, fasste sie an und versuchte sie zu Boden zu drücken. Sie rief laut um Hilfe. Der Täter flüchtete in Richtung Leonidengasse. Die Sofortfahndung der Polizei blieb erfolglos. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer (05?11) 1?09?55?55 entgegen.“HAZ

  36. #39 Eurabier (08. Sep 2015 16:36)
    Und heute sind sie an den SchalthebelInnen der Macht und haben das Chaos verursacht:

    http://cdn2.spiegel.de/images/image-875525-galleryV9-kccl.jpg

    Die sind die nützlichen Idioten (und merken es selbst noch nicht einmal)
    Politik wird in den Thinktanks gemacht, dort hat man auch die Schul- und Studienabbrecher in ihre Ämter gehievt – genauso schnell sind die auch wieder weg vom Fenster, wenn man es in den Thinktanks so festlegt.

  37. Nochmal Fest zum Thema, das auch Maischberger-Thema ist:

    … Und wann immer jemand meinte, einmal mehr zu wissen, wie dieser Planet sich drehen müsse, warnten vor allem Linke mit dem Hinweis auf die nationalsozialistische Propaganda vom deutschen Wesen, an dem die Welt genesen solle. Falsch war diese Haltung nicht.

    Heute jedoch: Vergessen und vorbei. Nun herrschen wieder deutsche Selbstgewißheit und deutsches Sendungsbewußtsein. Ob Politker oder Journalisten, viele betrachten die Aufnahme von Afrikanern, Syrern oder Libyern als Konsequenz der ‚europäischen Werte’ – und was das sind, wissen nur sie allein. 20 von 28 europäischen Staaten wollen keine ‚Flüchtlinge’ aufnehmen, haben also durchaus ein anderes Verständnis der oft beschworenen Wertegemeinschaft – aber kaum einen Kommentator oder Politiker ficht es an. Wir Deutschen wissen es eben besser!

    Schon kommen Vorschläge, dass widerspenstige Staaten aus der EU ausgeschlossen werden sollten. Und nirgends auch nur der leiseste Selbstzweifel. Die alte deutsche Arroganz.

    http://nicolaus-fest.de/talkshow-pinups-der-zulaessige-sexismus/

    Das gehört diesen ganzen widerlichen Willkommens-Blökern von der Zonenwachtel bis zur Antifa auf’s Fladenbrot geschmiert.

  38. Bei Claudia Roth und Michel Friedman bekomme ich Hautausschlag, noch schlimmer ist aber Krause, eine Ausgeburt an devoter Regierugshörigkeit, wie man sie selten sieht. Bosbach und Köppel sind o.k.Ich werds mir mal aufnehmen und häppchenweise anschauen, sonst wirds ungut für meinen Blutdruck.

  39. #1 de zwarte piet
    Ja, Churchill hatte schon richtig erkannt, dass die Alliierten mit Hitler das „falsche Schwein“ geschlachtet hatten und mit der NSDAP lagen sie nicht falsch.

    Falsch lagen die deutschen CHRIST-Kommunisten mit der SED, die hätten genauso politisch geschlachtet werden müssen, aber da überwog beim Kohl auch die Gier nach Geld der Blockflöten.

    Das ganz große Übel bei den Deutschen ist ihre Gier nach SOZIALISMUS, dem NEID und ihr Lemming-Charakter, wie ich es schon einige Male schrieb.

    Der Sozialismus muss, wenn wir auch diese Attacke überleben sollten, rigoros vernichtet werden und das bedeutet die totale Ächtung sozialistischer/kommunistischer Personen, Organisationen und Zerstörung dieser Ideologie.

    Ps. Bitte wieder die EDIT Funktion herstellen!!!!

  40. Der extrem psychopatische und selbstverliebte Friedmann zusammen mit der hysterischen und neben der Kappe laufenden Asylwachtel Claudia Rotz im Gleichklang gegen jede Vernunft und Logik!

    Wer tut sich so etwas freiwillig an?

    Nur ausgeprägte Masochisten mit einem Hang zur extremen Selbstquälung. Ohne eine Überdosierung mit Morphium ist so etwas nicht zu ertragen.

    🙂 🙂 🙂

  41. @ #36 Thorben Arminius

    „Die AfD ist erstmals seit langer Zeit wieder in einer Umfrage bei über fünf Prozent!“

    —-
    Tolle Nachricht!! (Nichts gegen den Überbringer).
    Angesichts der Lage müsste die bei 60 Prozent minimal sein!!!

  42. Der irre Invasionsempfang und das unterwürfige, schleimige mediale Begleitorchester, dieser allgegenwärtige Soundtrack zum Untergang und dessen wahnsinniges Beklatschen, das alles lässt sich doch nur mit Ecstasy oder dergleichen im Trinkwasser erklären – die Liebesdroge mit anschließenden Extremkater. Das alles kann doch einfach nicht wahr sein.

  43. #9 1291 (08. Sep 2015 16:16)

    Das wird JA wieder LUSTIG, dieses Trauerspiel…..

    ot,

    funktioniert die Vorschau nicht mehr ???? bei mir

    auf jedenfalls seit 3 Tagen !

    bitte um feedback, Danke

    ——–

    Nope, das Vorspiel geht nicht mehr, zumindest auch bei mir seit drei tagen nicht mehr. Der Verfassungsschutz hat da wohl wieder irgendwas verstellt. 🙁

  44. #36 Thorben Arminius (08. Sep 2015 16:33)
    Die AfD ist erstmals seit langer Zeit wieder in einer Umfrage bei über fünf Prozent!
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

    Ja und?
    Sagen sich jetzt die ganzen „Flüchtlinge“ auf dem Mittelmeer und in Ungarn plötzlich: „Komm‘ lass uns lieber kehrtmachen und abhauen, in Deutschland hat die AfD 5% in einer Umfrage – die wollen ein Einwanderungsgesetz“

  45. #14 Berlin (08. Sep 2015 16:18)
    Berlin stellt sich ab sofort auf rund 1.000 neue Flüchtlinge pro Tag ein

    ………………………

    Die Berlin 5% aufnimmt, bedeutet 20.000 pro Tag neue Invasoren!????

  46. WELCHER BEREICHER wird das Kitzlerche
    MAISCHBERGER höflich anfragen???

    Oder wollt Ihr, dass Nationalpimmeln,
    das liebe Kitz von M., als NHAATZIE-Männern
    sagen, dass dieses Kitzerchen nicht wert ist?!

  47. Nur Bla Bla
    und keine Vorschläge hier mal einer

    Abgelehnte Ayslforderer abschieben damit Platz für neue ist
    nur noch Sachleistung höchstens aber 40 eu Taschengeld

  48. Das Schlimme ist, daß Politik und öffentliche Meinung momentan aufgrund von Gefühlen gemacht werden, nicht aufgrund von Vernunft.

  49. Bei der Maischberger und bei den öffentlich rechtliche Nachrichten wird gelogen wie seinerzeit beim … “ Sender Gleiwitz “ und seiner berühmtesten angeblichen Nachricht

  50. #11 Schüfeli (08. Sep 2015 16:17) :
    Selbstmörder

    #13 Max_der_Nachbar (08. Sep 2015 16:18)
    schon erledigt

  51. #50 Falkenstein (08. Sep 2015 16:43)

    „#36 Thorben Arminius (08. Sep 2015 16:33)

    Wenn schon 5 % zugestanden werden, liegt der wahre Wert viel höher!

  52. Die meisten Deutschen sind inzwischen von der medialen Gehirnwäsche so eingenordet, daß sie den ganzen Schmuh von den „armen“ Flüchtlingen, den demographischen Problemen Deutschlands, dem Fachkräftemangel, dem gebildeten Zuwanderer, der kulturellen Bereicherung etc. etc. wirklich glauben (wollen?).
    Denn es ist ja auch so, dass alle die gegen diese Invasion sind, doch als Nazis dargestellt werden, und welcher Deutsche will schon ein Nazi sein?
    In Gesprächen mit Beamten aus dem Schuldienst wurde mir auch gesagt, dass man sich nicht mehr traut, kritische Worte gegen die momentane chaotische Situation zu sagen, da man Angst vor disziplinarischen Maßnahmen hat!
    Die 5% für die AfD zeigen doch das Ausmaß der Angst vor zuviel „Rechts“ und natürlich auch den Mangel an echten „Alternativen“.

  53. AFD?
    Oh mann vergesst doch die

    2 gewählte Vertreter im Stadtrat München und die haben alles durch gewunken Moscheebau etc
    Vermutlich waren die sogar im HBF und haben Willkommensgeschenke mitgbracht

  54. (eigentlich nicht OT)

    Ein Aspekt ging ja bisher hier völlig unter: Es sind nicht nur deutsche oder österreichische Gutmenschen, die sich rührig um die „Flüchtlinge“ gekümmert haben, sondern auch z.B. ungarische!

    Bei Roland Tichy ist wieder ein sehr interesssanter Gastartikel (obgleich ich dem nur bedingt zustimmen kann):
    Dem freudigen, nicht nur freundlichen Willkommen vieler Deutscher für viele aus anderen Ländern kann nur die Ernüchterung des Wie Weiter folgen.

    In Wien und München zogen viele in die Bahnhöfe zu einem beeindruckenden Willkommen und tätiger Hilfe. Vereinzelte Berichte über Ähnliches von Seiten der ungarischen Bevölkerung auf dem Marsch der 1.000 von Budapest in Richtung Österreich kamen dazu und über viel Gastfreundschaft in Serbien. Manche Berichterstatter waren von so viel Zivilgesellschaft offensichtlich überrascht. Die Begeisterung steckte an und ergriff Journalisten und auch Politiker, von denen das niemand erwartet hätte. Am Frankfurter Hauptbahnhof begrüßten 500 Einheimische 70 Ankömmlinge.

    Die Gutmenschitis ist also beileibe keine deutsche Krankheit. Nur dummerweise bauscht die Presse das immer so auf, dass man den Eindruck gewinnen muss, die Mehrheit der Bevölkerung ist genauso hilfsbereit. Nee, das sind sicher viel weniger als man uns weismachen will.
    Ach ja, die Kommentare sind auch sehr lesenswert!

  55. #24 KDL (08. Sep 2015 16:22)

    #12 Schüfeli
    Ich schaue mir so was nur dann an, wenn Claudia R. und Michel F. vor der Kamera Hasch rauchen und auf dem Tisch nackt tanzen (kann auch mehr sein).

    Aber nur wenn die Maischberger ebenfalls blank zieht und mitmacht.

    Maischberger ist eine durchaus brauchbare MILF. 🙂

    Der Tag wird kommen
    und alle GEZ-Fernsehen-Tussis werden nackt moderieren müssen,
    um überhaupt jemanden anzulocken, damit er ihre debile Propaganda anschaut.
    Sonst ist dieser Schwachsinn nicht zu ertragen.

  56. Ich weiss nicht, wie ihr das schafft. Maischberger, hart aber fair, Roth und Friedman in einer Show. Uff, das ist zu viel für mich. Ertrage ich nicht ohne Alkohol. Selbst völlig besoffen, ist es Folter.

  57. Die AFD ist die einzige Partei die dem Wahnwitz noch Einhalt gebieten kann.
    ——————
    Wenn nicht,tut es auch die Straße!

  58. Man hat Mutter Teresa ja vielfach kritisiert. Mittlerweile empfinde ich immer mehr Hochachtung vor dieser Frau, die konsequent ihre Linie durchzog, auch mit vielen Zweifeln, und vor allem, auch wenn keine Kamera drauf hielt.

    Heute kriegen ja schon irgendwelche Leute Heulkrämpfe, wenn sie einem Kind einen Teddy schenken. Oder einen Apfel reichen. Vor laufenden Kameras. Und das sind dann „Tagesthemen“.

    Was sind das nur für bekloppte Zeiten, in den wir leben.

  59. Das glaub ich erst wenn ichs sehe, da ist doch offenbar ein gravierender Fehler mit der Besetzung passiert. Dass kontra Asylbetrug 2 Leute sind, kann gar nicht sein.

    #2 printy; IFA würd ich als (fehlende)Intelligenz Forschungs Abteilung übersetzen. Wenigstens wenn man sich die Sendungen anschaut.

    #27 George Orwell; Es ist noch nicht zu spät, zum Abendessen gebackenes Hirn zu besorgen. Dann hast wenigstens eins aufm Teller, wenn auch nicht in der Deppenlaterne.

    #31 ike; War da nicht vor kurzem was, dass es da in Haramburg heftigst gebrannt haben soll, hängt das damit zusammen?

  60. Da ich – das habe ich hier gelernt – Bürger mit Steuerzahlerhintergrund bin, muss ich morgen zeitig raus und muss mir das um Dreiviertelelf nicht mehr geben …
    Wobei, auch ohne diesen Hintergrund würde ich das nicht schauen!

  61. „#57 Marie-Belen (08. Sep 2015 16:48)
    #50 Falkenstein (08. Sep 2015 16:43)
    „#36 Thorben Arminius (08. Sep 2015 16:33)
    Wenn schon 5 % zugestanden werden, liegt der wahre Wert viel höher!“

    Das ist anzunehmen. Es wird doch stets nur das Mindeste zugegeben von dem was nicht zu leugnen ist.

  62. Roger Köppel ist der „Todesstern jeder Talkshow“, wie der „Spiegel“ einst zutreffend formulierte. Klasse, wie er einst dem SPD-Stegner nach dem Schweizer Volksentscheid zur Einwanderung sagte: „Das Volk ist der Chef und nicht bezahlte Berufspolitiker wie Sie“. Deshalb könnte es schon unterhaltsam werden heute Abend.

    Und etwas OT: Die AfD steht wieder bei 5%. Bei der nächsten Wahl daher alle Kräfte auf die AfD vereinen, wer das Asyl-Chaos stoppen will, muss die AfD und keine Promille Parteien wählen.

  63. Die sind wenigstens so fair und bringen auch systemtreue Sendungen um so später Stund.

    Na ja, da ich Urlaub habe, kann ich es mir mal reinziehen. Ohne Urlaub müsste ich mich somst am nächsten Tag krank melden wegen Ohrensausen durch Dauerbehämmerung.

  64. Hannelore Kraft teilt mit, dass die Prognose von 800.000 zu niedrig ist und noch 2015 nach oben korrigiert werden muß.
    (Schließlich hat sie mit ihrem roten Jäger und dem wabbeligen Eisbein Guntram Schneider die meisten Muselmänner mittels maximaler Willkommenskultur angelockt)

  65. 5% AfD? 5% in dieser Situation? Ich werde mein Englisch radikal aufpolieren. Habe noch Verwandschaft in England. Was soll noch passieren? Und vor allem: Vorher wurde hier um jeden Euro für Rentner, Kranke und Arbeitslose gefeilscht. Jetzt sprudeln die Milliarden für muslimische Unterschichten, die NIE einen Cent zurückzahlen werden und zusätzlich noch ihre mittelalterlichen Vorstellungen hier reinschleppen. Und die Deutschen stehen am Bahnhof und klatschen???

  66. #66 beobachter kritisch (08. Sep 2015 16:50)
    1.War das zu Luckes Zeit
    2.Haben Sie mal versucht zu zählen, wie oft sich die AFD in unserem Sinn verhalten hat?

  67. Roger Köppel wünsche ich gute Nerven und viel Erfolg – ich werde mir diese Talkshow aber ebenso wenig anschauen wie alle anderen Talkshows, „Nachrichten“ oder „Dokumentationen“ im deutschen TV, da ich diese völlig wahnsinnigen Lügen einfach nicht mehr ertrage.

    Gleiches gilt für die Mainstream-Medien, zu denen ich die Schweizer Weltwoche jedoch ausdrücklich nicht zähle. Gute Wochenzeitungen (Junge Freiheit, Preussische Allgemeine) gibt es sowieso generell noch, nur eine vernünftige Tageszeitung suche ich seit dem Abdriften der FAZ nach links inzwischen vergebens.

  68. Leider ist meine Datenbank nicht so gut
    Es gibt ein herrliches Video von der Roth wo die völlig verpeilt von der Türkei schwärmt
    Sie brabbelte davon das Sie die Türkei so liebt weil es dort so viele Konflikte gibt. Sie liebt Konflikte Blabla blub

    Da sollte die ja auch heute auf unserer Seite sein
    Oder mag die keine Konflikte im eigenem Land

    Sorry, die Roth und den zwangsprostituiertenficker Friedmann tu ich mir nicht an

  69. OT

    Unsere „Presse“ geht auf dem Zahnfleisch.

    Die HAZ wirbt online “ 6 Wochen für 15 Euro „.

    Und in Neustadt gibt es “ 6 Wochen für 10 Euro „.

    Ich hab´ es erst nicht glauben wollen !

  70. Roger Köppel muss seinen Kopf für feige Deutsche Tschornalisten hinhalten die aus Angst es nicht wagen würden etwas an der Billig-Arbeitskräfte Strategie „der EU“ zu kritisieren.

  71. Ich sehe mir das nicht an, erstens lass ich mich nicht gern verarschen und zweitens mag ich keine so widerliche Pornodarsteller und Kokser

  72. #38 Thorben Arminius (08. Sep 2015 16:33)

    Die AfD ist erstmals seit langer Zeit wieder in einer Umfrage bei über fünf Prozent!

    ————–

    Man freut sich ja heute über jeden Lichtblick!

    Hoffentlich nur der Anfang, 5% reichen nämlich nicht, wir brauchen 51%

  73. #90 Marie-Belen (08. Sep 2015 17:19)

    OT

    Unsere „Presse“ geht auf dem Zahnfleisch.

    Die HAZ wirbt online “ 6 Wochen für 15 Euro „.

    Und in Neustadt gibt es “ 6 Wochen für 10 Euro „.

    Ich hab´ es erst nicht glauben wollen !

    ———-

    Den SPIEGEL fasst in unserer Eckkneipe auch schon lange niemand mehr, obwohl da sogar Alt-68iger hinkommen.

    Muss den Wirt mal drauf aufmerksam machen, ihn aus dem Zirkel rausnehmen zu lassen. Dann hängen da nur noch, Bunte, die Gala und Geo-Reisen …lol

  74. Schadenfroh muss mann sein,

    unsere linken genossenn werden

    gerade aus dem „CrimeNetz“ verbannt.

    Schon scheiße wenn nix mehr geht ?

    ps.gibt ja bald „Suppenküchen“

  75. #86 Babieca (08. Sep 2015 17:13)

    OT

    Sylt wird islamische Negerinsel:

    Die somalischen Flüchtlinge Nasri, Barwaaqo, Abdisitar und Abdimalik.

    http://www.shz.de/img/sylter-rundschau/crop10654581/1296397633-cv16_9-w596/23-73684008-23-73684009-1441647022.jpg

    Sylter begeistert:

    http://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/ein-zeichen-des-willkommens-id10654596.html

    Dann gehen sie zu Blum, und es stellt sich heraus, die Herrschaften aus dem Land mit 3000 km Küstenlinie essen keinen Fisch.

  76. Die Einladung von diesem Typen

    Rolf-Dieter Krause, ARD-Studioleiter in Brüssel, EU-Befürworter, der Widerständler wie Ungarn gerne in die Knie gezwungen sehen würde

    verstößt eindeutig gegen das Neutralitätsgebot im Rundfunkstaatsvertrag. Die ARD begeht Vertragsbruch und man sollte diese Zwecksteuer nicht mehr bezahlen oder Hasenfüße sollten zumindest nur „Unter Vorbehalt der Rechtmäßigkeit“ bezahlen, um sich später das Geld wieder holen zu können!

  77. +++
    „Wie Europa agiert, ist ein Wettlauf an Schäbigkeit. Es kann nicht sein, dass von 28 EU-Staaten nur sechs bereit sind, Flüchtlinge aufzunehmen. Dann stirbt der europäische Gedanke„,

    Claudia Roth
    +++

    HÄ? Welcher Gedanke meint Frau Roth?
    Wo steht’s geschrieben, dass Asiaten und Afrikaner Europa überfluten, und ich als Europäer das ohne wenn und aber akzeptieren muss?

    Frau Roth! Der europäische Gedanke ist bereits zum Tode verurteilt und Sie haben dazu beigetragen. Bald werden wir in der Minderheit sein und dann guten Nacht und der letzte schaltet das Licht aus.

  78. AUF GAR KEINEN FALL TUE ICH MIR DAS HEUTE ABEND AN! Habe schon Bluthochdruck, Albträume und schlafe schlecht. Das gute Abendessen soll schließlich auch im Magen bleiben.
    Lesbos, Lampedusa, Kos: es wäre so einfach zu sagen, dass es zu viele werden. TV-Trailer produzieren wie Australien mit „NO WAY“, auch auf arabisch und den dann überall ausstrahlen – würde zumindest mal ein Zeichen sein.

  79. #96 chemikusBLN (08. Sep 2015 17:39)

    Dann gehen sie zu Blum, und es stellt sich heraus, die Herrschaften aus dem Land mit 3000 km Küstenlinie essen keinen Fisch.

    Genau so isses. Deshalb war ja auch das dümmliche, konstruierte Argument von Linksgutis „EU-Flotten fischen den die Fische weg, deshalb müssen sie Piraten werden“ immer so dämlich.

    Hintergrund zu den oberpingelingen Eßgewohnheiten (Fisch? Igitt! Gelber statt weißer Mais? Igitt!) in Somalia:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-56831303.html

  80. Köstlich:

    „Aber der Hauptgrund heute Abend zuzusehen ist bestimmt der Unterhaltungswert für alle noch denkenden Menschen.“

  81. +++
    #86 Babieca (08. Sep 2015 17:13)

    OT

    Sylt wird islamische Negerinsel:

    Die somalischen Flüchtlinge Nasri, Barwaaqo, Abdisitar und Abdimalik.

    http://www.shz.de/img/sylter-rundschau/crop10654581/1296397633-cv16_9-w596/23-73684008-23-73684009-1441647022.jpg

    Sylter begeistert:

    http://www.shz.de/lokales/sylter-rundschau/ein-zeichen-des-willkommens-id10654596.html
    +++

    Dann schnell alle 20.000 Asylanten aus Lesbos nach Sylt einfliegen lassen. Ich bin gespannt wie schnell aus Willkommenskultur putzt euch wird

  82. Köppel wird Deutschland erneut blamieren und vorführen. Diese Stegners und Roths und die Leute welche sie wählen sind eine Schande für Europa und Deutschland. Wer meint eine Schweizer demokratische Volksentscheidung beschimpfen zu müssen wie der Stegner ist ein Antieuropäer und Antidemokrat übelster Sorte.

  83. Michel Friedman, Fernsehmoderator, Feind jedes nationalstaatlichen Selbsterhaltungswillens…..

    Außer dem des Staates Israel näturlich.

  84. Diese Maischpoker würkt sofort ab, wenn die Diskussion nicht dem ewig maschinellen Phraseneintopf entspricht!

  85. Das siehst du irgendwie falsch,den Israelis geht gerade voll auf Grundeiss.

    Es gibt zur Zeit Verhandlungen mit rechten Gruppen und Israel wegen der krise,es wurde uns auch finazielle Unterstützung angeboten,gegen den Islam.

  86. Nein ! Die Bundesbetroffenheitswarze Roth, das ist zu viel für mich. Diese ungebildete Studienabbrecherin, die hinter Schildern mit „Deutschland verrecke“ hergelaufen ist und sich selbst in eines der höchsten Ämter des Staates als Bundestagsvizepräsidentin eingebracht hat. Pfui !!!
    Allerdings sagt das auch etwas über „diesen Bundestag“.

  87. Bei den Guties fließen die ersten Tränen! Die ersten…

    „…Die Stimmung kippt

    Lautsprecherdurchsagen, beruhigende Gesten, immer wieder Unterbrechungen: Anne Seggelmann, die die Facebook-Hilfsinitiative mit ins Leben rief, dringt nicht mehr zu den Flüchtlingen durch. Ihre Stimme ist heiser. Sie kann spüren, dass die Stimmung kippt.
    Die Freiwilligen wissen sich kaum noch zu helfen: Kleidungsstücke und Süßigkeiten werfen sie einfach in die Menge. Oder sie schütten Kartons und Tüten am Parkplatzrand aus. Sofort stürzen sich Flüchtlinge auf die Sachen.
    Auf dem Parkplatz gibt es irgendwann kein Halten mehr: Gruppen von Hilfsbedürftigen werden zurückgedrängt, andere drängeln sich vor. Die Laderampe eines Lkw wird geschlossen, weil sich die Unterstützer der „Flüchtlingshilfe Hesepe“ dort selbst in Sicherheit bringen müssen.
    Polizei und Organisatoren einigen sich auf einen Abbruch. Der Helferbus fährt vom Gelände, die Transporter reihen sich dahinter ein. Die meisten Lkw sind noch voll beladen.
    Sechs Verletzte

    Gegen 17.15 Uhr fordert die Polizei Verstärkung an. Zu spät, um zu verhindern, dass die Situation eskaliert. Asylbewerber gehen aufeinander los, greifen sich gegenseitig an. Hintergrund sind offenbar auch Konflikte zwischen den Flüchtlingsgruppen. Albanern und Syrern greifen sich an. Mindestens sechs Menschen werden an dem Abend verletzt, darunter ein Polizist. Die Helfer bleiben unversehrt.
    Während auf dem Außengelände der Aufnahme-Einrichtung recht schnell Ruhe einkehrt, gehen die Auseinandersetzungen innen weiter. Einsatzwagen der Polizei jagen aufs Gelände – an fassungslosen Helfern der „Flüchtlingshilfe Hesepe“ vorbei. Einige von ihnen haben Tränen in den Augen…“
    http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/613352/spendenubergabe-in-hesepe-endet-im-chaos-sechs-verletzte#gallery&54700&0&613352

  88. @ #41 Falkenstein (08. Sep 2015 16:35)

    @ #52 Metaspawn (08. Sep 2015 16:42)

    Danke ! ! !

    und nach dem versenden bin ich automatisch ausgeloggt………(((

  89. Die deutschenhassende und türkeiverehrende Claudia Roth, der Alibi-Konservative Merkelgefolgsmann Wolfgang Bosbach, ein Pressesprecher des Brüsseler Zentralkomitees namens Rolf-Dieter Krause, der Zwangsprostitierendenkunde und Hassprediger Michel Friedman und das auserkorene Opfer Roger Köppel…

    …da könnte ich mir doch genausogut ein Hinrichtungsvideo des IS anschauen, in der eine vollverschleierte Selbstmordattentäterin und drei Imame einen europäischen Bürger abschlachten. Und auch die TV-Sendungen sind doch inzwischen nur ein weiteres Werkzeug der Islamisierung und dienen nur noch einem Zweck: uns „Ungläubige“ zu demütigen.

    Und das tue eich mir garantiert nicht an…

  90. Eher springe ich vom Kölner Dom als mir die Psychopathen Friedmann und Roth freiwillig anzutun.

    Höchstens als Best of oder Worst of für 2 Minuten.

  91. Jeder der sich das anschaut schadet sich meiner Meinung nach nur selbst. Die Situation wird auch nach der x-ten Talk-Runde nicht besser werden. Nur Euer Blutdruck und die Verdauungsprozesse werden sicherlich negativ beeinflusst. Ich entziehe mich dem Medienkonsum schon seit langer Zeit. Die Massenmedien und auch der Konsumterror sind die Ventile fürs Volk, solange ihr sie überhaupt nutzt könnt ihr niemals den Wechsel schaffen. Die Manipulationen wirken auch auf einer unbewussten Ebene, die nur sehr schwer zu kontrollieren ist. Ich rate zu völligem Verzicht auf die Massenmedien (TV, Radio, Zeitung…usw.) und zu massiver Einschränkung des privaten Konsums. Damit schadet ihr dem System mehr als ihr denkt. Auch Internet nur gezielt und in Maßen um sich über den Stand der Entwicklung zu informieren: bevorzugt bei pi-news und Co. Ärgern und Schimpfen bringt auf Dauer gar nichts, konkretes Handeln um so mehr.

  92. #114
    Tatsächlich dienen solche Lügenpropagandasendungen dazu die Ureinwohner zur Auswanderung zu bewegen!
    Oder aber die schon gesundheitlich Angeschlagenen ins Grab!

  93. Jedes mal wenn ich eine solche Sendung sehe, verstärkt sich bei mir das Gefühl, das das mit der Lügerei der Moderatoren und den „Gästen“immer schlimmer wird.
    Allerdings wächst bei mir auch von mal zu mal der WIDERSTAND an.
    Meine Wunschgäste für die talkshows wären Ulfkotte, Mannheimer, Stürzenberger egal gegen wen.
    Was ich mir gar nicht vorstellen kann, ist das selbst der Durchschnittsmichel den Mist glaubt, der da vom Stapel gelassen wird. Jedenfalls tue ich mir das heute Abend an, denn ich habe Urlaub.

  94. #101 Babieca (08. Sep 2015 17:45)

    #96 chemikusBLN (08. Sep 2015 17:39)

    „Bis heute ziehen rund 60 Prozent der Bevölkerung mit ihren Viehherden durchs Land, essen Fleisch, trinken bis zu neun Liter Milch am Tag und blicken voller Verachtung auf Bauern und Fischer herab.“

    Weil das im Spargel stand ist natürlich Mißtrauen angebracht, aber das mag schon so sein.

    Somalia mag sein sicheres Herkunftsland sein, aber sicher eines mit überwiegend selbstgewählten Zuständen. Man sollte alle Somalier umgehend zurückschicken.

    Im Übrigen plädiere ich für alle Flüchtlinge in den Aufnahmelagern für vegetarische, reizarme Kost.
    Über den Willkommenseinrichtungen sollte stehen:
    Welcome liebe Refugees to Germany!
    Welcome to the Veggie-Wochen!
    Peace and Justice for alle!
    Fight for no borders and animal rights!

    Autonome und Grüne halten sich da in beschämender Weise sehr zurück…

  95. #17 nicht die mama   (08. Sep 2015 16:18)  
    Goebbels Erb_In.
    In seinem 1924–1926 geschriebenen Buch Mein Kampf entwickelte Hitler bereits die wesentlichen Grundmuster und Leitlinien für die spätere nationalsozialistische Propaganda.
    Propaganda müsse sich vornehmlich an das Gefühl richten und nur sehr bedingt an den Verstand. Sie habe „volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen auf die Aufnahmefähigkeit der …………….
    ………richtenden Propaganda formuliert Hitler die Beschränkung auf wenige Themen, Gedanken und Schlussfolgerungen, die beharrlich wiederholt werden müssten.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialistische_Propaganda
    Und selbstverständlich ist nicht der der Nazi, der diese Methoden heute wieder anwendet, nein, der Nazi ist der, der die Parallelen sieht und anspricht.
    In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.

    Der Begriff der Propaganda war und ist als Werbung zu verstehen. „Propagieren, promoten etc.
    Als solche wurde sie in Deutschland auch angewendet. Und auf Gefühle abzuzielen ist heutzutage in der Konsumgüterwerbung Gang und Gäbe, mit weitaus raffinierteren Methoden.

    Im Übrigen war die Propaganda der Briten und der USA wesentlich hintertriebener. Sie verfügten über keine Wehrpflicht, weshalb sie für die Kriegsteilnahme Werbung machen mussten. Innerhalb kürzester Zeit gelang es die pro-deutsch eingestellte Bevölkerung der USA umzudrehen und kriegswillig zu machen. Die Bilder die da von den Deutschen gezeichnet wurden sind bis heute im Bewusstsein zumindest aller westlichen Staaten fest verankert. Unter dem Begriff „Nazi“, der als vereinfachtes Feinbild eingeprägt wurde leiden wir bis heute. Es ist frustrierend, wenn man in politischen Phoren erleben muß, wie diese seelische Wunde immer wieder geöffnet wird, weil man sich irgend etwas davon verspricht. Wer sich mit dem Begriff gegenseitig prügelt und um sich schlägt zeigt vor allem Eines, daß er noch immer von dem durch die alliierte Propaganda geschaffenen Bewusstsein beherrscht wird. Wir alle leben in der Welt, die von (der alliierten) Propaganda geschaffen wurde. Nur wer (die Matrix) seine Fesseln erkennt, kann beginnen sich zu befreien.

    Zeitgemäßer und hilfreicher als obigen Link finde ich:– Warum die Lämmer schweigen-

    in diesem Sinne

  96. #102 Frau Kanzelbunzler (08. Sep 2015 17:48)
    Köstlich:
    „Aber der Hauptgrund heute Abend zuzusehen ist bestimmt der Unterhaltungswert für alle noch denkenden Menschen.“

    Wer Politporno mit Caludia R. und Michel F. unterhaltsam findet, wird nicht enttäuscht.

    Mir wäre aber echtes Porno mit Maischberger lieber. 🙂

  97. #113 Cendrillon (08. Sep 2015 18:36)
    Eher springe ich vom Kölner Dom als mir die Psychopathen Friedmann und Roth freiwillig anzutun.

    Vorschlag:
    OHNE TON SCHAUEN.
    Kann sehr lustig sein und gefährdet Blutdruck nicht.

  98. Ich finde die Gästeauswahl klasse. Besonders Fatima Roth.
    Diese Leute müssen unbedingt ins Fernsehen, damit jeder sehen und hören kann, was die denken und von sich geben.
    Der Unmut in der Bevölkerung wächst und solche Auftritte gießen immer Öl ins Feuer.

    Ihr dürft euch auch nicht von der Langsamkeit des Aufwachens, Sonntagsumfragen und derlei Zeug entmutigen lassen.
    In der DDR hat es 40 Jahre gedauert. Das wird dieses Mal nicht passieren, auch weil die Osdeutschen schon Erfahrung mit solchen Regimen haben. Aber eben auch in der Abschaffung selbiger. Der Westdeutsche eben nicht. Für ihn ist der derzeitige Gesinnungsterror und die Durchhalteparolen, die von der Mutter der Gläubigen und ihrem willigen Palladin ausgegeben werden, Neuland.

    Das dauert ein bisschen, aber Farbe zu bekennen wird unausweichlich werden.
    Und dann wären da noch die Invasoren, die auch ihren Teil beitragen werden, eventuell mit Aufständen und ähnlichem.
    Die mitgereisten IS Mörder werden schon für Stimmung sorgen. Entweder ist das ihr Auftrag, oder eben Anschläge.
    Das dauert keine 40 Jahre dieses Mal.

    Ich bin mir nur noch nicht ganz schlüssig, was ich denken soll.
    Einerseits finde ich, es müssen noch mehr Invasoren kommen, denn umso schneller bricht das System zusammen.
    Andererseits graut es mir auch, ob das noch unter Kontrolle zu bekommen ist.

  99. Kein(!) anderes Land der Welt betreibt so eine suizidale Politik wie Deutschland zur Zeit, am allerwenigsten die echten Einwanderungsländer USA, Kanada und Australien.

    Moslems sprengen sich in Menschenmengen selbst in die Luft, der kollektive Selbstmordanschlag Deutschlands, der wie gesagt, früher oder später unvermeidbar dann auch ganz Europa mitreißen wird, besteht in den „offenen Grenzen für alle Menschen der Welt“.

    Wahnsinn!

  100. Ich schaue es mir auch an! Wie alle PI Leser ertrage ich weder Paolo Pinkel nach Fatima. Aber das diese beiden Asylindustriellen ausgerechnet den schlausten Kopf Europas beackern müssen, namentlich Roger Köppel, das macht die Sache sehenswert.
    Sollte Friedmann aber wieder mal niemanden, ausser sich selbst, zu Wort kommen lassen, dann wird halt abgeschaltet.

  101. #124
    Der Roger Köppel mag der schlaueste Kopf der ganzen Welt sein, in dem Moment in dem er das Studio betritt
    hilft der dem System, sich selbst zu erhalten, unabhängig davon was er sagt. Es ist ein einfaches Prinzip aber es wirkt: Der Zuschauer denkt der Mann hat sich gut verkauft:die Wahrheit hat noch eine Stimme: Es gibt noch Hoffnung! Und er geht dann am nächsten Tag wieder brav zu Arbeit! Genau da liegt das Problem! Diese Hoffnung ist eine Illusion!

  102. Hab heute bereits eine Mail an die Redaktion Maischberger geschickt. Inhalt:

    Schönen guten Tag,
    da gibt es eine ganz wichtige Frage, die ich bitte unbedingt Frau Roth zu stellen.
    Hab kürzlich gelesen, dass in China Menschen diskriminiert werden. Die müssten doch nun auch alle nach Deutschland kommen dürfen
    und Asylanträge stellen, die einzeln gewissenhaft geprüft werden müssen? Genau so wie ganz Afrika und der Balkan. Sonst wäre das ja wiederum Diskriminierung.

    Natürlich wird Fatima den Köppel wieder wüst beschimpfen. Na und? Wie kann sich ein intelligenter Mann wie Köppel von einer weltfremden Grünen-Zicke belästigt fühlen?
    Mich ärgert nur, dass diese Frau für das Deutsche Volk rein gar nichts tut, es gar massiv schädigt und sich dafür eben von diesem ungeniert fürstlich bezahlen lässt. Übel, übel, übel………….

  103. #124 Sauerlaender (08. Sep 2015 19:26)

    Sollte Friedmann aber wieder mal niemanden, ausser sich selbst, zu Wort kommen lassen, dann wird halt abgeschaltet.

    Aber Claudia lässt auch niemanden reden, außer sich selbst.
    Es kann lustig werden.

  104. Folterszene. Der Schweizer Redaktor und Nationalratskandidat, der den deutschen Maischbergermenschen die Demokratie erklären muss. Konfrontiert mit einer stunzdummen Moralmimin, einem Frechling wie Friedman und dem vor Selbstgerechtigkeit strotzenden Krause, dazu diese blasierte Moderatorin, die immer blockiert, was sie was nicht kapiert – das hält nur aus, wer schon die Sendung mit dem schrecklichen Stegner überstanden hat.

    Zugleich jubiliert der deutsche Mustermensch von der Süddeutschen, der nach der Schweizer Asylgesetz-Abstimmung von 2007 in der SZ schrieb: „Peinliche Schweizer“, heute in der der „Basellandschaftlichen“:
    http://www.basellandschaftlichezeitung.ch/kommentare/gastkommentar/die-deutsche-hilfe-ist-historisch-129525969
    O-Ton Prantl:
    Europa erstickt, wenn es die Flüchtlinge nicht aufnimmt.

    (Noch hat er keinen an der Kehle)

  105. #123 John Farson (08. Sep 2015 19:10)
    Ich finde die Gästeauswahl klasse. Besonders Fatima Roth…
    Der Unmut in der Bevölkerung wächst und solche Auftritte gießen immer Öl ins Feuer.

    Zwei Mist-Kanonen Claudia Fatima und Paolo Pinkel gleichzeitig furzen lassen, ist entweder eine Verzweiflungstat des Regimes oder eine kluge Sabotage.

  106. #123 John Farson (08. Sep 2015 19:10)

    Einerseits finde ich, es müssen noch mehr Invasoren kommen, denn umso schneller bricht das System zusammen.
    Andererseits graut es mir auch, ob das noch unter Kontrolle zu bekommen ist.

    Es sind SCHON GENUG Invasoren da.
    Das System ist überlastet und wird zunehmend instabil.

    Aber das System ist so unglaublich blöd, dass es sich selbst weiter destabilisiert und zerstört.
    Es herrscht nur der HELLE Wahnsinn (Gauck lässt grüßen).
    DAS ENDE DES BUNTEN SYSTEMS IST NAH.

  107. Mit Weteuropa wird es böse enden. Alle Aufrechten sollten gut vorbereitet in den Showdown gehen. Sorry, früher nannte sich das Endkampf. Ach so, natürlich kämpft nur das PACK. Alle anderen sind längst von der Fahne gegangen bzw. zum Feind übergelaufen. Drauf geschissen, lieber aufrecht fallen als ein Moslemsklave werden. GOTT MIT UNS!

  108. Unser Land wird überrannt und unsere Ressourcen Gelder und Infrastruktur die wir für unsere Kinder geschaffen haben, werden nun von Illegalen Einwanderern beansprucht.
    Wer da noch Willkommen schreit, der kann nicht mehr alle Tassen im Schrank haben.

    Es müssten Auffanglager in Südeuropa, Syrien und Nordafrika geschaffen werden, die von Internationalen Hilfsorganisationen und dem Militär bewacht werden. Es darf nicht so weiter gehen, dass die alle in unser Land kommen. Das Maß ist voll, dass geht jetzt seit über einem Jahr so und die Versagerpolitiker haben die Grenzen immer noch nicht dicht, im Gegenteil der Strom wird immer größer, weil wir von Versagern regiert werden. Ungarn zeigt wie es geht, große Zäune und Auffanglager, wenn Frieden in den Herkunftsländern ist können sie sofort wieder dorthin.

    Ab dem 15.09. wird in Ungarn strafrechtlich gegen die Illegalen Einwanderer vorgegangen.
    So geht Politik zum Wohle des Volkes!

  109. Diese infamen Sendungen tue ich mir nicht mehr an
    Sie gehen gegen meine Intelligenz und gegen jeglich strukturierte Denkweise.
    Differenzieren?
    Was soll das bitte sein?
    Alles in einen Topf schmeissen, ja genau, so muss das sein.
    Und dann kräftig rühren.

    Kann denen nicht kann jemand die Fakten aufmalen, oder vortanzen und dann differenzieren lernen?

    Hier wird die oberste Marketing Maxime gefahren
    EMOTIO schlägt RATIO

    Siehe da, bei vielen wirkt es… ( bei denen, die das Denken gugl, frazbuk usw überlassen haben)

  110. Allein schon die Anwesendheit dieser widerlichen Deutschland-Hasserin Claudia Fatima Roth ist Grund genug, diese LinksGrüne Propaganda-Veranstaltung nicht anzuschauen.
    Schon die Gästeliste (4 einschl.Maischberger gegen 2) lässt das üblich Tribunal erwarten.
    Nein Danke!

  111. #134 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 20:16)

    Diese infamen Sendungen tue ich mir nicht mehr an
    Sie gehen gegen meine Intelligenz und gegen jeglich strukturierte Denkweise.

    ======================================
    Diese infamen Politik-Sendungen hab ich mir noch nie angetan.

    Einzig erlaubte Meinung wird sein „Jeder Flüchtling ist wertvoll“

    Der Kollabs-Countdown läuft

  112. @#17 nicht die mama (08. Sep 2015 16:18)

    Nazi-Propaganda war so erfolgreich, weil sie den Menschen schmeichelte (wir sind die Herren der Welt) und ihnen auch eine positive Perspektive präsentierte (Weltherrschaft, Lebensraum usw.)

    Bunte Propaganda, die ständig Verzicht verlangt (helfen, abgeben, spenden…), mit Negativgefühlen arbeitet (Schuldkomplexe, Einschüchterung mit Rächz) und überhaupt keine Perspektive bietet (was ist der bunte Endsieg – wenn in BRD ganz Afrika und halb Asien auf Asyl sitzen?), kann nicht auf Dauer erfolgreich sein.
    Selbst ein Ziel kann sie nicht formulieren:
    „Wir schaffen das.“ – WAS denn?

    Sie kann vielleicht in guten Zeiten halbwegs funktionieren, aber sobald die Lage schlechter wird, versagt sie vollständig (siehe z.B. TV- / Online-Umfragen über Flüchtlinge).
    Man muss von Kindergarten an indoktriniert werden, damit sie überhaupt wirkt – neue Anhänger kann sie kaum gewinnen, z.B. Ost-Deutsche / Migranten sind gegen sie weitgehend immun.

    Der Grund dafür ist nicht nur die Blödheit der bunten Propagandisten, sondern die Tatsache, dass Globalismus im Prinzip volksfeindlich und nur im Interesse der kleinen Minderheit (Großkapital) ist.

  113. gerade auf n-tv konnte man sehen wie Gutmenschen-Deutsche ankommenden Flüchtlingen applaudierten, johlten, eine hatte sogar ihr Kleinkind dabei, das musste auch winken, Seifenblasen wurden in die Luft geblasen, es herrschte eine fröhliche Stimmung.

    Wie bekloppt sind die Leute eigentlich? Ich kann es nicht fassen wie absolut blöd manche Leute sind.

  114. Es sollten alle aufrechten, patriotischen und noch einigermaßen klar denkenden Menschen darauf verzichten, sich diese Zwangsgebühren finanzierte Gehirnwäsche-Veranstaltung anzuschauen. Schon allein um dieser Propaganda-Show die Einschaltquote zu vermiesen. Hinterher kann man sich immer noch im Internet über dieses Spektakel informieren.

  115. #139 DerHinweiser (08. Sep 2015 20:42)
    gerade auf n-tv konnte man sehen wie Gutmenschen-Deutsche ankommenden Flüchtlingen applaudierten, johlten, eine hatte sogar ihr Kleinkind dabei, das musste auch winken, Seifenblasen wurden in die Luft geblasen, es herrschte eine fröhliche Stimmung.
    Wie bekloppt sind die Leute eigentlich? Ich kann es nicht fassen wie absolut blöd manche Leute sind.

    Wir erleben jetzt einen kollektiven Dauerorgasmus der degenerierten Buntmenschen, verursacht durch den Vibrator der Lügenmedien.

    Der Kater danach wird sehr schlimm sein.

  116. #124 Thomas_Paine (08. Sep 2015 19:17)

    Kein(!) anderes Land der Welt betreibt so eine suizidale Politik wie Deutschland zur Zeit, am allerwenigsten die echten Einwanderungsländer USA, Kanada und Australien.

    Moslems sprengen sich in Menschenmengen selbst in die Luft, der kollektive Selbstmordanschlag Deutschlands, der wie gesagt, früher oder später unvermeidbar dann auch ganz Europa mitreißen wird, besteht in den „offenen Grenzen für alle Menschen der Welt“.

    Wahnsinn!

    Genau so ist es, in einem kollektiven Fieberwahn reißen unsere Gutmenschen und Politiker einen ganzen Kontinent in den Abgrund und fühlen sich dabei noch großartig. Gefühle wie Wut, Angst oder Verzweiflung habe ich längst hinter mir, in mir ist nur noch ein fassungsloses Entsetzen angesichts der massenpsychologischen Wucht der Ereignisse. Aufzuhalten ist das Ganze kaum noch, da habe ich keine Hoffnung mehr, ich möchte einfach nur noch die psychologischen Wirkmechanismen verstehen. Bei mir keimt immer mehr der Verdacht, dass die entfremdete, seelisch zerrüttete Gutmenschenmasse ihrem eigenen Untergang herbeisehnt. Unfähig sich zu verändern und Einsicht in natürliche Zusammenhänge zu zeigen, betreibt sie ihre Zerstörung von fremder Hand, da ihr selbst für einen sauberen Selbstmord der Mut fehlt.

    Sie haben es übertrieben mit Genderwahn, Schuldkult, Familien und Mutterschaftsverachtung, Veganismus, Nachhaltigkeit, Homophillie und Tolleranz, ihre Seelen dürsten nach Erlösung durch die harte Knute von Bürgerkrieg, Elend und partiarchalem Islam.

    Jeder Versuch sie mittels Vernunft zur Einsicht zu bewegen wird scheitern , zu stark ist die Sehnsucht nach Wiederherstellung der Naturgesetze.

    Gutmenschen ich habe euren Wunsch vernommen, meine ganze Kraft werde ich nun einsetzten um euer Leid, nach dem ihr dürstet, zu mehren.

  117. #96 chemikusBLN; Somalia Krieg, ja freilich und der Wirt bildet sich tatsächlich ein, dass einer der Neger Lust hat, irgendwann in Zukunft (dürfte wohl wenigstens 15 Monate dauern) bei ihm in 12 Stunden Schichten zu bedienen, kochen oder auch nur ne Stunde lang zu putzen. Da lachen ja die Hühner.

    Axo, heute hatte in irgendeinem der DDR-Sender einer der (verhärmten, traumatisierten, bettelarmen) Flüchtlinge tatsächlich eine Mappe mit Diplomen dabei.
    Das war zwar nur ne 2 Sekunden Einstellung, das angebliche Diplom als Maschinenbauingenieur sah aus, wie man sich als 5 Jähriger irgend ein Diplom vorstellt, jede Menge farbige Schleifchen und Blümchen. Die Zeit reichte natürlich nicht, irgendwas ausser dem zu erkennen. Also, ich glaub da erstmal kein Wort. Die ganzen Zeugnisse und Diplome die ich bisher gesehen hab, sind eher schmucklos, das einzige sind ein paar Siegel bzw Wappen, die da draufstehen.

  118. #124 Thomas_Paine
    Jeder Versuch sie mittels Vernunft zur Einsicht zu bewegen wird scheitern , zu stark ist die Sehnsucht nach Wiederherstellung der Naturgesetze.

    Genau so ist sieht es aus!!!

  119. #1 de zwarte piet (08. Sep 2015 16:06)

    Heute wie damals stecken hinter diesem „Chaos“ die gleichen Kräfte. Das „Dritte Reich“ existierte nur kurz – der Krieg ist heut wie damals präsent. Also kann’s am Österreicher nicht gelegen haben!

  120. Im ARDtext ist auf der Gästeliste noch der slowakische Europaabgeordnete Richard Sulik angekündigt. Es kann doch noch eine sehr interessante Runde werden.

  121. Das ist doch kein TV-Tipp. Wer gibt sich freiwillig C. Roth und M. Friedmann in einer Talkshow? Das halte ich nicht aus.

  122. Und der komische Friedman ist schon 30 Sekunden auf Sendung und er hat noch nicht angefangen zu schreien.

    Ja, ist dem das Cokain ausgegangen?

    🙂

  123. #154 DasHatDochNixMitDemIslamZuTun (08. Sep 2015 22:48)

    Das wird doch lustig werden wenn die Rotz und der Cokain-Schnupfer im Gleichklang schreien anfangen, wenn ihre kurde Weltsicht in Frage gestellt wird.

  124. Der asylkritische Slowake Sulik, Roger Köppel (darf als Schweizer die Wahrheit sagen), CDU-Dauertalker Bosbach gegen den ins Wort-Faller Paolo Pinkel und Killerwarze. Nicht schlecht.
    Die Maischberger ist nicht ganz so schlimm wie die anderen Talkerinnen.

    Hier noch ein kleines Filmchen aus dem Schleswig-Holstein-Magazin (NDDR) von heute.
    Asylanten demonstrieren in Lübeck Hbf., lehnen Essen und Trinken der „Helfer“ ab, der grüne Innensenator und eine Asyltante vermitteln und nach 10 Stunden sinnlosen Palaver fährt der Zug weiter nach Rödby Faerge wo meiner Erfahrung und meines Wissens nach die dänische Grenzpolizei die Asylanten aus dem Zug holen wird.

    Ab ins Lager, registrieren lassen (das mögen die gar nicht),und zurück zu Mutti damit wir sie wieder an der Backe haben. Ist ja auch ein deutsches Problem ( Victor Orban ).
    Die Dänen halten sich an die Gesetze.
    Aus der Traum von Pipi Langstrumpf-Schweden 😉
    So macht man das !

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Fluechtlinge-Polizei-stoppt-Zug-nach-Kopenhagen,shmag35460.html

  125. Claudia Fatima Roth: „Man konnte sich ziemlich sicher sein, dass keiner zu uns kommt“

    Und wie kamen sie alle die letzten Jahre?

  126. #12 Schüfeli

    Ich schaue mir so was nur dann an, wenn Claudia R. und Michel F. vor der Kamera Hasch rauchen und auf dem Tisch nackt tanzen (kann auch mehr sein).
    ————————————————
    Gott sei Dank sind die nicht nackt. Ich bekomme so schon einen Würgreiz.

  127. ach du scheiße, der Unsägliche, der Pinkel Paolo hockt ja auch wieder mit aufm Sofa… ich glaub nicht, dass ich das länger als 5 min. aushalten werde.

  128. Der Köppel gibt es den Gutmenschen-Deppen.

    Die dumme Maischberger wollte ihn gleich unterbrechen. Köppel hat ganz cool gesagt „Lassen Sie mich aussprechen“ und hat weitergeredet.

    Und schon wieder will die dumme Maischberger ihn unterbrechen.

  129. Köppel… Ein Held… Und daneben ein dümmlich dreinblickender Wahnwitz an Umschläue… Merkel die ….schlepperqueen… Alle können kommen und dann ab verteilt an Europe… Richtig…

  130. Roth und Friedmann ?… Jesus Maria, die sind ja einzeln nicht zu ertragen und dann noch im Doppelpack ?
    Da krieg auch Augen-Tinnitus… ich seh nur Pfeifen.

  131. Oh… Jetzt peinigt Friedmann meinen intellekt… Diese lügner… Eigentlich müssten auch alle Ungarn und Griechen hier Asyl beantragen…denn diese Länder… Das geht ja gar nicht… Kokst er noch?

  132. Deutschland hat sehr wohl „Außengrenzen“…

    Ungarn ist kein sicheres Land…oh, ich kann schon jetzt nicht mehr zuschauen.

  133. Mein Gott, der Friedman redet wieder mit den Händen und redet sich heiß!

    Mein Gott, wenn man diesen Typ zusehen muss, muss man Kinder und Jugendliche unbedingt abraten einmal im Leben Kakain zu probieren.

    Sonst wird man wie Friedman!

    🙂

  134. Wie wahr wie wahr!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Merkel ist die Schlepperkönigin!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  135. Woher haben die “Flüchtlinge“ die Merkelpappschilder?

    Drucken die vor ihrer “Flucht“ aus Syrien erstmal n Merkelfoto aus, bevor die “fliehen“?

    Cool.

    Oder drückt denen “anti“fa diese Schilder in die Hand.

    “Hier halte hoch, hilft dir“

    Oder stromern da CDU – Parteimitglieder durch die Mengen in Ungarn und verteilen die Dinger?

    Asylmafia?

    Alles komisch, oder?

    (nicht ganz ernst gemeint….ausser die Frage No 1)

  136. Claudia Roth sieht aus wie das Monster aus dem Film „Die Fliege“. Ein missglücktes wissenschaftliches Experiment.

  137. #175 Eurabier (08. Sep 2015 22:56)

    War das nicht eine minderjährige Zwangsprostituierte aus der Ukraine, die der Friedman unter Kokain beackert hatte?

  138. #172 Gast100100 (08. Sep 2015 22:55)
    In Nordhessen demonstrieren Flüchtlinge wg des kalten Wetters

    Man kann nicht alles haben.
    Wären sie zuhause geblieben, hätten sie es schön warm. 🙂

  139. Krause von der systempresse… Alle aus Jordanien würden ev. auch kommen wollen… Naja… Die kommen sicher… … Ist Ungarn eigentlich besser als Jordanien? Oh Mann… Die Kokosnase schon wieder… Die ,passen alle aus Ungarn her… Weil Orban ist ein nazi…:( die Leute schikaniert… Jetzt die gleislüge

  140. Cokain-Friedman jetzt gerade schon das Nazi-Wort benutzt.

    Jetzt will er sich bei den Moslems einschleimen.

    Aber der wird von seinen Lieblingen sofort geköpft sollte er mal ohne Leibwächter sich in ein No-Go-Area der Moslems kommen!

    😉

  141. Die Deutschen „freuen“ sich auf die Flüchtlinge??? Worauf? Weswegen?

    Das ist doch nur Ungarn-Bashing. Was nehmen sich diese Deutschen eigentlich raus?

  142. Bis zu 800.000 Flüchtlinge – diese Zahl ist längst überholt.

    Heute abend hörte man sogar die Ministerpräsidentin des Kalifat Kraft von „viel mehr als 800.000“ für 2015 reden,
    und die hat das vermutlich aus verlässlicher Quelle.

  143. Friedmann meinte der Tierschutz in Deutschland würde die Zustände nicht tolerieren in Ungarn… Jetzt hat das Geld nix mit dem herkommenwollen zu tun… Ah ja… Die Länder die vorher durchreist wurden waren also nicht sicher?

  144. Schon wieder der Kokser und Zwangsnuttenbenutzer Friedman – man kann gar nicht so viel fressen wie man kotzen möchte!

  145. Hat sich eigentlich Michel „Paolo Pinkel“ Friedman seitdem jemals bei den von ihm missbrauchten ukrainischen Zwangsprostituierten ( drei auf einmal) endlich ausführlich und ehrlich aufrichtig entschuldigt?!?

    Weiss jemand was ?? (Er hatte einer Kokain angeboten, was die gar nicht wollte! JEDER von uns säße im KNAST!!)
    Ertrage Roth nur per Audio – hingucken kann ich nicht, müsste sofort KOTZEN!!!

  146. #137 Schüfeli (08. Sep 2015 20:39)

    Die Bunte Propaganda zielt aber doch genau wieder auf diese Überlegenheit ab:

    „WIR schaffen das“

    „Die Integrationsleistung erbringen WIR“

    Und was es an Gesülze mehr gibt, das man faktisch mit „WIR sind die moralisch überlegene Herrenrasse, WIR retten die Welt“ gleichsetzen kann.

  147. Ex-Innenminister Friedrich:

    Konkret warnte der konservative Politiker vor Einseitigkeit in der Darstellung. „Die Medien machen auf Willkommenskultur“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Die Meinung auf der Straße, die er in Bürgergesprächen mitbekomme, weiche davon fundamental ab.

    „Die veröffentlichte Meinung und die öffentliche Meinungen sind 180 Grad auseinander“, sagte er. „Die Presse ist dabei, bestimmte Fakten auszublenden“, warnte der frühere Bundesinnenminister. Damit machten sich die deutschen Medien unglaubwürdig. „Die Leute wollen informiert werden. Sie wollen nicht die politische Meinung eines Redakteurs, der Stimmung macht – zum Beispiel in der aktuellen Diskussion.“

    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/csu-zur-fluechtlingsdebatte-ex-minister-friedrich-geht-hart-mit-den-medien-ins-gericht/12292602.html

  148. Ich habe jetzt abgeschaltet, da ich die von Steuergeldern gepamperte und deutschlandfeindliche IQ 50 Warze nicht ertrage!

  149. Der Köppel gibt es den dummen Gutmenschen-Trottel!

    Sau gut!

    Friedman kommt langsam in Fahrt.

    Das Kokain fängt an zu wirken.

    Der ist ja noch ganz weiß um die Nasenlöcher!

    🙂

  150. Friedmann ist doch jude… Also wäre er doch fällig und kritisiert Orban wegen seiner Ablehnung der moslems

  151. Auch hier nochmal, da ich einfach echt gerne Feedback hätte von meinen Staatsbürgern hier, WAS sie zu „meinem“ Kollegen sagen und wie sie die Sache mit dem „Winter“ sehen

    Ist noch jemand so gespannt auf den Winter wie ich? Entschuldigt, aber freut sich noch jemand das es bald endlich knallt damit das ein Ende hat?

    Heute auf ARBEIT!!!!! oh oh.. gaaanz vorsichtig mit jemanden geredet.
    Er wird mittlerweile als Rechts abgestempelt in seinem Freundeskreis.
    Ein paar seiner Aussagen:
    -Weißt du ********* das kann nicht gut gehen,
    -Du kannst nicht 100+ Leute die auf einem Fleck „leben“ integrieren (zum Teil 500+),
    -damals war ICH in einem Haus unter 12 deutschen Familien, so wurde ich quasi integriert bzw. meine Familie, war noch klein,
    -heute ist eine deutsche Familie unter 12 ausländischen in einem Haus
    -die kommen und werden mit völlig falschen vorstellungen gelockt,
    -Du wirst alleine schon mit den Religionen Probleme bekommen,
    -ICH zahle, als deutscher Staatsbürger, genau wie du Steuern, fahre täglich 200km+ hin/zurück zur arbeit und wofür?,
    -Wir versuchen unseren Kindern vernunft beizubringen und die Demokratie zu lernen.

    EIN KURDISCHER Mitbürger, klasse Typ! Mag ihn so oder so, der wirkte immer toll integriert, akzentfrei deutsch und hat immer nette Ideen.

  152. Langsam denke ich der Bosbach hat Gehirnkrebs.

    Anders kann man diesen Schwachsinn nicht mehr erklären.

  153. Die Claudia hockt ganz verkrampft auf ihren Stuhl.

    Ja, hat die heute vergessen den Vibrator wieder raus zu nehmen!

  154. Heute wurde in der Schule meines Kindes das Grundgesetz durchgekommen in Ethik… Und die Klasse war eindeutig nebst der dunkeldeutschen Lehrerin einig dass Merkel den Paragraphen 16 gebrochen hat… Des Grundgesetzes…

  155. Muss kurz raus aufs Klo um mich zu übergeben.

    Dummes Gutmenschen-Gebabbel!

    Inhaltslos und nur noch Phrasen an Phrasen!

  156. #200 annadomini

    Friedmann ist doch jude… Also wäre er doch fällig und kritisiert Orban wegen seiner Ablehnung der moslems

    Da sieht man wieder, was Koks und Nutten so anrichten….

  157. BerufsEUropäer Krause redet die EUropäischen Rechtsbrüche schön.

    Tja, das „richtige“ Regime darf eben die selbsterlassenen Gesetze brechen, so geht wahres Mitläufertum.

  158. Kann man den Ungarn nicht mal einige gestandene ex NVA-Experten schicken um denen mal richtig zu zeigen wie man einen vernünftigen Zaun baut und nicht so einen lumpigen „Moschendroahtzaun“?
    Die Klugscheißer lassen Ungarn im Stich.

    Pinkel ist nicht zu ertragen. Muss raus. K***

  159. #202 WoistunsereMacht (08. Sep 2015 23:05)
    Auch hier nochmal, da ich einfach echt gerne Feedback hätte von meinen Staatsbürgern hier, WAS sie zu „meinem“ Kollegen sagen und wie sie die Sache mit dem „Winter“ sehen

    Ist noch jemand so gespannt auf den Winter wie ich? Entschuldigt, aber freut sich noch jemand das es bald endlich knallt damit das ein Ende hat

    Nein, da bist Du nicht der Einzige. Ich bete jeden Tag für einen frühen und knallharten Winter, mit 25-30 Grad Minus und jeder Menge Schnee.
    Weil ich ebenfalls davon ausgehe, dass es den großen und nötigen Knall befördert.

  160. Cameron bietet Schäferhunde an? Toll. Wir haben auch 2 sehr große Hunde… Und die Schrecken ab…

  161. Leute wie Friedman und Dumm-Roth sind die wahren Hetzer und Faschisten, die Islamisierer und Totengräber Europas.

    Mit Gewaltkriminalität und religöser Unterdrückung hat deren „Politik“ selbstverständlich gaaaaaar nichts zu tun.

    Diese Heuchelei ist nur noch widerlich.

    Übrigens: Islam ist mit dem Grundgesetz nicht vereinbar und gehört VERBOTEN!!!

    (Aber über Islam wird ja auch wieder gar nicht gesprochen, denn nur 80% !!!! der Einwanderer sind ja Moslems.)

    ____
    Dumm-Roth schämt sich gerade, irgendwie zu Recht.

  162. Oh, das mit dem Schäferhund-Abkommen zwischen Frankreich und England wusste ich nicht.

    Claudi ist doch zu etwas gut.
    *lol*

  163. CFR sieht aus, als ob sich ihr fetter Ar§§§ bereits dem Grundeis nähern würde.
    🙂
    Sieht man noch besser ohne Ton.

  164. Man sollte ungedint nach einer Abwahl des Merkel-Regime mit Urugay vereinbaren, die Aslywachtel auf ihrer Hazienda zu verhaften und sie nach Deutschland auszulieferen.

    Hier in Deutschland wird dann Merkel und ihr Unrechtssystem vor einem Volktribunal zur Verantwortung gezogen.

  165. Ah ja, jetzt kommt die übliche Täter-Opfer-Umkehr, wenn es um Mohammedaner und ihre Täterreligion geht.

  166. #203 Templer:
    Wenn er clever würde, würde darauf verweisen, was in SUHL mit den gewalttätigen Moslem-ISIS- Terroristen stattfand, aber wird er sicher nicht tun…

  167. #215 annadomini (08. Sep 2015 23:12)

    Cameron bietet Schäferhunde an? Toll. Wir haben auch 2 sehr große Hunde… Und die Schrecken ab…
    ———————————-
    Aber bitte nur belgische Schäferhunde.
    Das deutschen Pendant ist i.d.R. zu verweichlicht.

  168. Prag… Jetzt werden die Ostländer medial niedergeknüppelt… Der tschechische Politwissenschaftler spricht hurghada an… Meint er die Attacken auf Touristen in Ägypten? Oder Tunesien oder die 4000 Isis Killer die bei uns schon sein sollen?

  169. Mister Cocain: „religiöse Selektion“. Uiuiui.
    CFR: „Schäferhunde“. Pfui! Naaaaaahtsieee.

    😯

  170. Zu Friedmann schreib ich mal lieber nichts. Aber ich weiß das ich mit meiner Meinung nicht der einzige bin.

  171. Die Dummen-Keule wird geschwungen.

    Als ob Ungarn, Polen, Tschechen und andere „Ostvölker“ zu blöde wären, sich über den Mohammedanismus zu informieren.
    Das ist Rassismus, dummerweise von einem „Guten“ zur Unterstützung anderer selbsternannten Guten geäussert.

  172. Cameron bietet Schäferhunde an? Toll. Wir haben auch 2 sehr große Hunde… Und die Schrecken ab…
    ———————————-
    Aber bitte nur belgische Schäferhunde.
    Das deutschen Pendant ist i.d.R. zu verweichlicht.“

    „………………………….

    Falsch… Laut bissstatistik führt der deutsche Schäferhund.

  173. Peter Robesjek : „Die osteuropäischen Staatsmänner diesen ihren Wählern“ Das ist bei uns schon lange abhanden gekommen.

  174. Meine Fernbedienung liegt neben mir.

    Meine Finger fangen an zu zittern, bei dem Gedanke diese Schwachsinn-Sendung mit diesem erbärmlichen Gutmenschen-Geschätz bis zum Ende anzuschauen.

    😉

  175. Frau Maischberger, ich mag keine Muslime, WEIL ich mit ihnen in Berührung gekommen bin.

    Es gibt auch unter Moslems gute, nette, anständige Menschen, die Mehrheit von ihnen möchte ich allerdings nicht im Land haben. Sorry für meine Ehrlichkeit.

    Die faschistische Ideologie des Islams versaut einfach das Verhalten vieler Anhänger dieser Kriegsreligion. Ist auch nicht schwer zu verstehen.

    Wenn Leute aus islamischen Ländern dauerhaft in Europa leben wollen, müssen sie als erstes den Islam verlassen, anders geht es nicht.

  176. Maischberger stellt die Demokratiefrage.
    Auf Deutsch:

    „Was passiert, wenn die Regierungen in Osteuropa gegen die Wünsche ihrer Wähler und gegen ihre Verfassungen und Gesetze verstossen, wie die Merkel-Regierung das tut?“

    Die Frage bleibt natürlich unbeantwortet.
    :mrgreen:

  177. der aus Prag zugeschaltete Robert Beijsek oder wie er heisst labert ja nur Scheisse, und verdreht die Tatsachen total.
    die östlichen EU-Länder wollen nicht viele Muslime, weil sie wissen, das der Islam für ihr Regierungs-System eine Gefahr ist.

    da will man wieder den Zuschauer mal wieder indoktrinieren mit einem angeblichen Experten, – unglaublich was hier abgeht.

  178. Super: Der tschechische Strategie-Berater sagt mit verschwurbelten Worten aber doch deutlich: Schreibt Tschechien und Ungarn nicht vor, dass die keine Islamisten in Ihren Ländern haben wollen! Die blöd grinsende Maischberger will ihn zweimal dazu drängen, doch er sagts nochmal: Ihr habt uns gar keine Ansagen zu machen (Paolo Pinkel lacht hähmisch, ihm passt die Antwort nicht!)
    =====================
    FRIEDMANN IST EIN HOHLBROT!!! (Jetzt kommen wieder die Rechtsradikalen – war klar! Nachher erwähnt er sicher wieder die – ach da kommts schon – die Nazi Zeit…! War klar!!!)
    Lutz Bachmann ist doch eh schuld an den Zäunen in Ungarn, war doch klar!!!

  179. Warum die feisten Fettär§§§e Ferkel & Warze immer weiße Hosen (oberhalb Größe 36 verboten) anziehen müssen, erschließt sich mir nicht.
    Sieht auch verboten aus.
    MfG aus der „Modebranche“.

  180. Deutsche flüchtlingshysterie als Spaltpilze… Oh weia. Friedmann wieder… Böse naziparteieen überall… Am besten alle Flüchtlinge und auch alle Einwohner aller Länder kommen zu uns… Bitte auch die Indigos aus dem Amazonas und die Unberührbaren aus Indien und die Leprakranken aus Indonesien und die …. Alle her…

  181. Ich kann jeden nur vor Kokain warnen.

    Sonst wird man wie dieser irre Typ.

    Jetzt fängt er mit den Händen zu reden.

    Hoffentlich verletzt er dabei die Studiogäste nicht!

    🙂

  182. Redet Friedmann da etwa von Zwang zu dem, was er unter ToLLeranz und „Anti“Rassismus versteht?

  183. Roger Köppel darf nicht viel sagen oder wird flugs unterbrochen.

    Friedman nun wieder: er kommt nicht von den europäischen „Rassisten“ los.

    Köppel wird permanent unterbrochen …

  184. Diese scheiß Nazi zeit geht mir so auf den Sack, umso mehr mich in diese Ecke drängen umso mehr, boa ne, lass mal.

    Meine größtes Problem
    Ist sowieso alles von den Bilderbergern geplant gewesen, über Jahre. Es passt alles wie die Faust auf´s Auge

  185. Es ist ziemlich übel, dieser Diskussion zuzuhören, mir geht die Galle über…. kotz, kotz, würg, würg…. Der Friedmann plappert wieder mal Sch…..! Sanktionsmöglichkeiten der EU, Rassismus, rechtsradikal…blablabla… Jetzt wieder den Köppel unterbrechen und nicht ausreden lassen… Friedmann blablabla – schlicht unerträglich!!!

  186. Bosbach und das Foto mit der übermutter aller Rechtgläubigen sagte auch genug… Er ist heute wie umgestülpt

  187. @ Templer
    Ich konsumierte auch ab und zu mal Koks…aber bin sicher nicht so drauf wie der Friedmann..^^
    Ich konsumiere 1-2 mal im Monat nur Ecstasy auf Technopartys 😉 Aber habe eine national gesinnte Meinung.

    Ich habe auf der Arbeit bei mir im Rhein-Main-Gebiet einen Kollegen,welcher aus Berlin kommt,ein Haus besitzt,die PDS (damals) wählte und bei sich im Haus nur Zigeuner beherbergt….
    Er will keine Moslems..^^ Die schaden ihm nur…
    Er ist zwar sehr belesen und hat gut Ahnung aber er ist trotzdem nur ein Gutmensch und will kräftig absahnen… Ich kann mich nicht ganz so über das Asylthema auf der Arbeit unterhalten, da ich mit mehreren Türken/Türkinnen zusammen arbeite und das nicht so gut wäre…
    Arbeit ist Arbeit…Schnaps ist Schnaps…

    Leider kann man seine Meinung nicht ganz so mit Arbeitskollegen oder allgemein frei äußern..sonst ist man gebrandmarkt und seinen Job los..

    Ein türkisch stämmiger Arbeitskollege hat sich schon darüber lustig gemacht, dass unsere Landsleute in FFM/Berlin am HBF die Refutschies willkommen heißen und klatschen… ist unvorstellbar für ihn..

    Zudem meinte er,dass ich (!!!) anfangen solle Türkisch zu lernen da es bald zweite Amtssprache werden wird… Wenn ich so was höre ballt sich innerlich meine Faust in der Tasche und ich muss zuschauen nicht zu explodieren…
    Innerlich die Nerven zu behalten ist bei solchen Äußerungen sehr schwer…
    Aber er hat Recht..irgendwann werden wir noch mehr islamisiert.. in den nächsten 20 Jahren spätestens haben wir den ersten Türken als Bürgermeister.. :/

    AHU!AHU!AHU!

  188. #242 pippo kurzstrumpf der erste (08. Sep 2015 23:21)
    Frau Maischberger, ich mag keine Muslime, WEIL ich mit ihnen in Berührung gekommen bin.

    Es gibt auch unter Moslems gute, nette, anständige Menschen, die Mehrheit von ihnen möchte ich allerdings nicht im Land haben. Sorry für meine Ehrlichkeit.

    Dazu muss man nicht ehrlich sein, die Erfahrungen reichen.
    Der heutige Libanon sollte jedem eine eindringliche Warnung sein, was passiert, wenn man aus falscher Nächstenliebe Mohammedanern Asyl und Hilfe gewährt und sie dauerhaft im Land lässt.
    Eigentlich reicht schon ein Blick innerhalb Deutschlands, als man 1961 die Türken holte, mit der vertraglichen Vereinbarung, dass sie wieder zurückkehren.
    Was man in der Türkei von Verträgen hält, sieht man in vielen deutschen Stadtteilen.

  189. Das Schöne an Pinkels Ausführungen und dem Gelaber der anderen, über rechts“extremistische“ Parteien in anderen Ländern ist ja, dass sie genau solche Kräfte in Deutschland befeuern.
    Sie sägen aktiv am Ast auf dem sie sitzen und merken es noch nicht einmal, wegen dem vielen Sand in Augen und Ohren.

  190. Friedman kidnappen und dann in einem moslemischen No-Go-Area in einer x-beliebigen deutschen Stadt wieder frei lassen.

    Der Rest würde sich von alleine erledigen!

    🙂

  191. Tja Pinkel, in anderen europ. Ländern wählen die Leute ihre Politiker eben nicht so wie Du verlangst.
    Deutschland ist in jeder Hinsicht isoliert.

    Klöppel kommt zum Punkt obwohl Maischberger ihn wieder unterbricht.
    Krause laviert rum. Als ARD-Mann ist er ja seinem Arbeitgeber verpflichtet.
    Aber er spricht wenigstens alle Aspekte an.
    Mehr kann man von solchen Typen nicht erwarten.

  192. Die Maischberger unterbricht Köppel: „Wir müssen jetzt faktisch werden“. Ja zefix, dann werde es endlich.

  193. Nix gegen Köppel, aber jetzt hätte er Friedmann zu den rassistischen Nazi-Tibetern befragen und Friedmann mit den eigenen Waffen aus der Debatte kegeln sollen.

    Der Anständige und Wohlerzogene ist im Umgang mit dem linken und anstandsbefreiten Pöbel immer im Nachteil.

  194. Jetzt wollen die die Lasten finanziell ausgleichen… Uns die Milliarden asylrorderer und die anderen ohne Zahlungsmoral… ? Dann geben wir Griechenland Kredit für eine Zahlung der Strafe oder was? Und eines wird vergessen… Bzw. unterschlagen… Die Leute wollen ins Schlaraffenland germoney

  195. Kulturen kennenlernen…Ich kann’s nicht mehr hören. Warum will man uns zwingen jede fremde Kultur zu ertragen :/

  196. Übrigens sind „fremde Kulturen“ überhaupt kein Problem, einzig die islamische Kultur ist für fast alle akuten alltäglichen Probleme in Europa verantwortlich.

    Jeder weiß es. Kaum einer sagt es. Meine Güte, diese Angst, die Wahrheit auszusprechen.

  197. Jetzt kommt die Claudia!

    Auch hier sieht man überdeutlich dass Dauerkiffen die Waffel richtig weich macht!

    🙂

  198. OK. Letztlich Propaganda TC wieder angemacht und prompt wurde Kuppel nach 10 Sekunden der Saft abgedreht, Es macht einfach keinen Sinn zu diskutieren.

  199. Roth schon wieder… kotzklotz Theatralik ohne Ende… Ist die behämmert… Quotensystem geht nicht… Aha… Also Fond… Aha.. Und wir füllen den allein oder was? Bulgarien ist nicht drauf eingestellt… Aber wir haben genug Messehallen und Turnhallen ?

  200. Roth beruft sich ausgerechnet auf die Asylgesetzgebung, die unsere Regierung laufend bricht, um Siedler und Kolonisten überhaupt ansiedeln zu können?

    Interessant.

  201. Aber der effektivste Verbündete den wir uns wünschen können, ist der Winter.
    Lasst uns um Herbststürme und Unwetter beten und dann um einen deftigen Winter.
    Dann bricht der Orkan los. 😉

  202. #194 nicht die mama (08. Sep 2015 23:02)
    #137 Schüfeli (08. Sep 2015 20:39)

    Die Bunte Propaganda zielt aber doch genau wieder auf diese Überlegenheit ab:
    „WIR schaffen das“
    „Die Integrationsleistung erbringen WIR“
    Und was es an Gesülze mehr gibt, das man faktisch mit „WIR sind die moralisch überlegene Herrenrasse, WIR retten die Welt“ gleichsetzen kann.

    Moralisch überlegen – mag sein.
    Gehört aber zur Kategorie „WIR geben unser letztes Hemd dem Edlen Wilden.“

    Wie gesagt, in guten Zeit kann es funktionieren,
    wenn aber die Lage schlechter wird, behält man lieber sein Hemd für sich selbst.

  203. Bosbach hat als konservatives Feigenblatt der CDU ausgedient! Jetzt kann er sein wahres Gesicht zeigen, weil das Feigenblatt ist nicht mehr nötig! Jetzt geh es um den „Endkampf“ gegen das eigene Volk!!!

  204. Leute, hört doch auf diese Sendungen an zu sehen.

    Mit jeder Minute „Plasberg“

    sinkt Dein IQ

    um einen Punkt. Ohne Witz.

  205. Roth wird von den höflichen Herren oder der Maischberger nicht unterbrochen.

    Ich will Köppel hören und Roth stört.

  206. Hier ein typischer Klassiker von der besoffenen Claudia:

    Claudia Roth erklärt was an der Türkei so toll ist – Genial!

    🙂

  207. Achtung, Frau Roth hat soeben bekannt gegeben, ihr Einkommen mit ankommenden Siedlern teilen zu wollen.

    Teilen heisst übrigens 50% abzugeben.

  208. Köppel sagts zum zweiten Mal: Was ist mit der Solidarität mit den Einheimischen ?!?!?
    ===> Das kennt Warze Roth gar nicht, und empört sich schnaufend, für die sind nur die Räffjutshiies solidaritäsbedürftig!!!

  209. Dumm-Roth hat keine Argumente und zieht ein noch dümmeres Gesicht als sonst.

    Sowas ist Vize-Parlamentspräsidentin in Deutschland.
    Unglaublich.

  210. #282 basler (08. Sep 2015 23:32)
    Leute, hört doch auf diese Sendungen an zu sehen.

    Mit jeder Minute „Plasberg“

    sinkt Dein IQ

    um einen Punkt. Ohne Witz.

    Das siehst Du falsch, denn man muss den Feind kennen. Und in diesen Shows liefern sie die Munition.
    Und noch wichtiger: Sie befeuern unsere Sache, weil jeder sehen und hören kann, dass die gar nicht mehr mitkriegen, was auf der Straße los ist.
    Die regieren ein Land, welches so nicht existiert. Oder besser gesagt, sie regieren eben nicht, sondern reAgieren immer nur.

  211. #285 Templer (08. Sep 2015 23:32)
    Hier ein typischer Klassiker von der besoffenen Claudia:

    Claudia Roth erklärt was an der Türkei so toll ist – Genial!

    🙂

    —–

    Warum fliehen denn dann die muslimischen Syrer aus der Türkei?….

    Lass uns doch alle in die tolle Türkei zurückschicken

  212. Demokratie ist weg. Jegliche Objektivität ist weg. Gesetz wird gebeugt und ausgehebelt. Verträge nicht eingehalten. Freiheit schwindet. Schlussendlich müssen es (vielleicht/hoffentlich) wieder die Dresdner richten. Oder auch nicht. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  213. die Einheimischen haben die Klappe zu halten und den hohen Rat zu beklatschen. Haben die eigentlich alle schon Flüchtlinge bei sich einquartiert? Deutschland steuert mit Volldampf auf sein Ende zu…

  214. Meine Güte—-der Friedman und die Roth (nix zu Ende studiert aber durch Proporz in fetter Position sitzen und die Fresse aufreissen) sind ja UNERTRÄGLICH.

    Einsamer Kämpfer (und dafür bekommt er von mir ein dickes Lob) bleibt Roger Köppel !!!

    Der Bosbach -von dem ich mal viel hielt- hält sich sehr zurück (kann ich aber auch in Anbetracht seines Gesundheitszustandes auch verstehen, sollte dann aber sich auch zurückziehen).

  215. Gerechtere Verteilung will Bosbach… Nur macht da keiner mit… Am Ende sind wir ganz allein. Ist 20 Millionen ungebildeten ungläubige verachtenden Moslems…

  216. #174 annadomini (08. Sep 2015 22:56)
    Oh… Jetzt peinigt Friedmann meinen intellekt… Diese lügner… Eigentlich müssten auch alle Ungarn und Griechen hier Asyl beantragen…denn diese Länder… Das geht ja gar nicht… Kokst er noch?

    Wahrscheinlich nicht.
    Er ist offensichtlich auf Crystal Meth umgestiegen.

  217. Die Tendenz, als Ausländer in der Femde zusammenzuziehen um unter seinesgleichen zu sein, die Bosbach hier beschreibt, IST Koloniegründung.

    Sie wissen es also ganz genau und laufen trotzdem mit der Nazi- und Rassistenkeule Amok, wenn man „Siedler und Kolonisten“ sagt und als Deutscher in Deutschland unter seinesgleichen bleiben will.

  218. #239 vitrine (08. Sep 2015 23:21)

    Ist der Friedman müde oder was stimmt mit seinen Augen(lidern) nicht?

    Nix müde. Das ist der Normalzustand bei ihm.
    Schlafzimmerblick und künstliche Solariumbräune waren schon immer sein Markenzeichen.

    Die dauerpräsente Betroffenheitswarze regt mich am meisten auf. Ich kann sie nicht mehr ertragen.

  219. Killerwarze will 10 Mio Syrer reinlassen.
    Wo ist die Wand ?
    Dazu kommen natürlich noch die anderen feat. Familiennachzug.
    Bosbach ist naiv wenn er glaubt daß die anderen EU-Länder „Flüchtlinge“ aufnehmen werden. Liest er keine Zeitung / Internet ?

    Köppel spricht als einziger die Sorgen des dt. Volks und wohl auch der Schweizer an.

  220. Herr Köppel: Gratulation, gut geschlagen in einer Runde Refugee-Wellcome-Handpuppen-Show 🙂
    UNERTRÄGLICH

  221. #282 basler (08. Sep 2015 23:32)
    Leute, hört doch auf diese Sendungen an zu sehen.
    Mit jeder Minute „Plasberg“
    sinkt Dein IQ
    um einen Punkt. Ohne Witz.

    Ganz im Gegenteil.
    Der Erkenntnisgewinn ist beträchtlich.
    Bei Angst vor IQ-Abfall einfach PI gleichzeitig einschalten, dort lesen und schreiben.
    Besseres „Brain-Jogging“ (blöder Begriff) gibt es nicht.

  222. Aha. die bisher aufgenommenen Flüchtlinge sollen gem. Bosbach nur mit 10% im Schlüssel berücksichtigt werden. Dann bekommen wir also in der Summe 850.000 mal 10 = 8,5 Mio. Gut. Passt. Keine Fragen mehr.

  223. Bosbach sagt, daß wir überfordert werden könnten. So kann man unseren Untergang auch beschreiben.

  224. Sanbrit Maischillner ist eine richtige Systemhure. Man merkt richtig wie sie gebrieft wurde. Jedes Mal wenn irgendwer den Ansatz eines kritischen äußert, fährt sie sofort dazwischen.
    Da hat wohl der Zensur Rat vorher getagt und gesagt was opportun ist.

  225. beim Anblick von Paolo Pinkel alias M. Friedman dachte ich, es wär schon wieder Halloween, und was der redet, der würde selbst eine Katze zusammen mit einem Vogel in den Vogelkäfig, oder einen Hamster zusammen mit einer Schlange in ein Terrarium stecken, nur um nicht als Rassist zu gelten, und die C. Roth braucht wirklich einen Exorzisten

  226. friedmann spricht grad von der Doppelmoral de Regierung… Hoho… Wir sind verantwortlich für arabischen Frühling…

  227. Krause heuchelt Verständnis für die durch die Packis „vorbelasteten“ Briten, aber er „vergisst“ geflissentlich, dass auch wir Deutschen durch den 20%igen Ausländeranteil in unserem Land „vorbelastet“ sein dürfen.

  228. Kuppel hat mit seiner höflichen Schweizer Art in dem unverschämten prolligen deutschen Umfeld keine Chance mal auszusprechen, Intellektuell kann Ihm notabene niemand in der Runde das Wasser reichen.

  229. Und das SCHLIMMSTE: wenn in Europa die Apokalypse ausbricht und die tägliche Alltagsgewalt in unvorstellbarer Intensivität kommt, dann können sich solche Proporz- und Steuerschmarotzer-Ar……. aus dem Staube machen!

  230. Ertrunkene. Kleine Jungen… Mann sollte lieber keine ärztlichen Leistungen ,
    Mehr anbieten… Vor allem keinen zahnersatz…

  231. Die Produktion dieser Sendung, samt der Bezahlung der Einzelleistung der eingeladenen Gäste wird die 100.000€ übersteigen.

    Frau Maischberger alleine kassiert pro Sendung über 18.000€ …

    Schon GEZahlt ?

  232. Ich will ganz nebenbei daran erinneren, dass die Roth Bundestagsvizepräsidentin ist. Alleine diese Tatsache sagt alles über den Zustand unseres Landes aus!

  233. Nehmt Flüchtlinge auf!!

    Ganz ehrlich?
    WENN ich 365/12 frei hätte, und es wirklich eine vom Krieg verfolgte arme Familie wäre, der es wirklich schlecht geht, würde ich dies sogar tun.
    Ehrlich, das muss man hier auch mal sagen, dann würde ich sogar gerne helfen.

    Aber ich würde NIE jemanden hier alleine lassen in meinem Haus.

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Wenn klar erkennbar ist, da gehts jemanden wirklich schlecht und er WILL was leisten und sich integrieren und der Vater oder Mutter, oder sonst wer, nehmen alles nicht so eng zwischen Christ/Islam, würdet ihr es tun?

    Ihr wisst schon, Menschen, die wirklich sympatisch wirken.
    Kommt mir jetzt nicht mit den Kopf-ab-Muchels.

    (hab Angst das abzuschicken)^^

  234. Merkt ihr was? Die reden über die Briten, über Osteuropa usw.
    Nur wie sich die Deutschen fühlen, dass fragt mal wieder niemand.
    Hauptsache die Herzen sind halbwegs offen, der Mund zu und die Brieftasche ganz ganz weit geöffnet.

    Auch lustig wie sie über rechte Parteien in anderen Ländern reden.
    Sie können sich nicht vorstellen, dass es hier auch kommt.
    Und das wird es.

  235. Roth will grad die Welt Zu uns nach Hause holen… Ach… Seufz… Wie lieb… Die sitzt in der Türkei macht hören und wir baden ihre Blödheit aus… Die nicht unmittelbar verwertbaren Menschen laut Dummbrot egal ob in Arbeit oder Hartz … Wir müssen helfen…

  236. WICHTIG!!!!!!!!!

    Ich hab gerade erst eingeschaltet, achtet auf das, was um 23:38 gesagt wird: Krause sagte, er hätte selber zusammengezuckt, als es hieß, Deutschland werde sich dauerhaft verändern, dass dies über Nacht geschehe sei für viele befremdlich, da ihnen Deutschland so gefalle, wie es sei. Da geht Maischberger sofort dazwischen, sagt, da sage er doch dasselbe wie Köppel, und zwinkert Krause, dem sie das Wort abschnitt auffällig zu! Dieses ZWINKERN heißt doch nix andres als: „Halt die Klappe, du Idiot, wurdest du gar nicht gebrieft?“ Schaut euch das an!

    Ist Vergewaltigung eigentlich auch dann strafbar, wenn sich die Tat gegen die deutsche Grammatik richtet? Dann ist Fatima strafbar. Ich zappe wieder weg, sonst kotze ich!

  237. Hähähä…Bosbach verpasst der Roth einen Löffel der eigenen Medizin.

    „Keine verwertbaren Menschen“…und das von der Roth.

  238. #203 Templer (08. Sep 2015 23:06)
    Langsam denke ich der Bosbach hat Gehirnkrebs.
    Anders kann man diesen Schwachsinn nicht mehr erklären.

    Bosbach wurde MERKELISIERT.

    #207 Templer (08. Sep 2015 23:09)
    Muss kurz raus aufs Klo um mich zu übergeben.

    Erfahrene GEZ-Fernsehen-Gucker haben mehrere Kotz-Eimer immer neben dem Sessel.

  239. Nehmt Flüchtlinge auf!!

    Ganz ehrlich?
    WENN ich 365/12 frei hätte, und es wirklich eine vom Krieg verfolgte arme Familie wäre, der es wirklich schlecht geht, würde ich dies sogar tun.
    Ehrlich, das muss man hier auch mal sagen, dann würde ich sogar gerne helfen.

    Aber ich würde NIE jemanden hier alleine lassen in meinem Haus.

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Wenn klar erkennbar ist, da gehts jemanden wirklich schlecht und er WILL was leisten und sich integrieren und der Vater oder Mutter, oder sonst wer, nehmen alles nicht so eng zwischen Christ/Islam, würdet ihr es tun?

    Ihr wisst schon, Menschen, die wirklich sympatisch wirken.
    Kommt mir jetzt nicht mit den Kopf-ab-Muchels.

    (hab Angst das abzuschicken)^^

    „…………………………………………….

    Nein, das passt nicht. Ich möchte wenn die Kinder groß sind ein Pflegekind aus dem Heim holen… Es gibt hier genug zu helfen…

  240. Dumm-Roth liebt die Lügenmedien. Das kann ich aus ihrer Sicht gut verstehen.

    Jetzt hat sie sich verplappert: „Menschen … VERWERTBAR“ !!!!!!!
    Wie doof darf diese Frau sein?

  241. Roth ist so dermaßen unsäglich dumm: Die hat gar nicht gemerkt, dass sie gerade gesagt hat „Es kommen auch Menschen, die sind nicht verwertbar!“ ( für die Nachleser und Nichtseher: Bosbach darauf: Wenn ich das gesagt hätte oder Herr Köppel, DA war aber was los!) Daraufhin poltert die blöde Roth selten dämlich und debil weiter!!!!
    NEIN; HERR – solche geistigen Tiefflieger sind stellv. BT-Präsident!!!

  242. Wer ist Roth ? Die Frau ist doch gar nichts wert. Die Frau nimmt doch auch niemand ernst. Kein Format, keine Bildung. Klar, jedes Lebewesen hat seinen Wert. Aber einige bewegen sich etwa auf dem Niveau eines Pflastersteins.

  243. Bei Flucht gibt es keine Höchstgrenze… Soso.. Und bisher kamen ja nicht alle her,,. Bisher… Aber übermutter aller Moslems hat ja die Schleusen geöffnet… Also was dann Roth ?

  244. Immer wenn Herr Köppel etwas sagt wird von Frau Roth oder Herr Friedmann rumgestöhnt. Warum laden die dort überhaupt noch jemanden mit anderer Meinung ein?

  245. Zitat CFR eben in der Sendung: „Bei Flüchtlingen gibt es keine Grenze bei der Aufnahme.“

    d.h. Jeder der kommt muß aufgenommen werden.

    Alles klar.

  246. @ #337 annadomini

    ok, nachvollziehbar.

    @ die Sendung, ich kotz gleich im Viereck.
    Ne im Fünfeck, ach was solls, ich kotz im Kreis.

  247. Alle die bei Maischberger sitzen, sind
    Führungsköpfe von Pro Asyl

    Selbst der Köppel.
    Er sagt zwar nicht alle, aber was heißt
    das? Nicht 100 Millionen, nur 50?

  248. Warum müssen wir das Geseier von der Roth hören ununterbrochen?

    Köppel darf nun ein wenig, Bosbach ist ok.

    Roth ist BT-Vizepräsidentin, wie konnte sowas geschehen?

  249. Bezroffenheitswarze hält nix von schiffeversenkung… Ich auch nicht… Jeder ohne Visa kommt laut Bosbach auch… Dann würden ja aber Grenzen helfen.. Oder ?

  250. Abgesehen von Roger Köppel war da eine wahrlich unappetitlich Mischung aus Selbstgefälligkeit und Größenwahn zu sehen –
    selbstgefällig insofern, da nur die eigenen, letztlich deutschfeindlichen Wertvorstellungen grundsätzlich anderen Sichtweisen gegenüber nicht nur für richtig, sondern auch anscheinend für moralisch überlegen gehalten wurden –
    größenwahnsinnig insofern, das eine derart selbstzerstörerische Haltung -mit eifernder Gestik vorgetragen- de facto nun auch noch von Anderen -wie beispielsweise den Ungarn- verlangt wird.

  251. Tja, die wissen schon, warum sie „Resettlement-Programm“ anstatt „dauerhafte Ansiedlung“ sagen.

    „Dauerhafte Ansiedlung“, unter Zwang finanziert durch Eingeborene und unter Kulturveränderung bei den Eingeborenen, ist faktisch Kolonialismus.

  252. @WoistunsereMacht:

    Ja, würde ich, eine alleinreisende Frau, z.B. – die werden fürchterlich belästigt, bedroht und beleidigt in den Lagern.

    Wenn ich Friedmann und Roth höre/sehe, wirds mir schlecht 🙁

  253. #338 pippo kurzstrumpf der erste (08. Sep 2015 23:47)
    Jetzt hat sie sich verplappert:„Menschen … VERWERTBAR“ !!!!!!!

    Soylent Green?
    Der Kühlwagen?

  254. Der Köppel ist auch Teil des Systems, ähnlich wie der Bosbach. Nur, Köppel ist zur Beruhigung von EUCH da:

  255. @ #352 Buntland NRW

    eine weitere Meinung, schön zu hören
    und zum Thema Roth, jap dem schließe ich mich an!

  256. Es gibt nur eine Lösung

    Abschaffung von Asyl.

    Festgeschriebe Quoten sind Okay

    1000 im Jahr , mehr nicht

  257. Pro Asyl sind wir wohl alle, nur bitte auch im Sinne des Erfinders und nick ad absurdum wie derzeit praktiziert. Ich habe aktuell das Gefühl, dass die Deutschen sich wie an der WM 2006 fühlen. Nur dass statt Fussball jetzt Flüchtlinge Programm sind. Programm egal – Hauptsache Programm.

  258. #202 WoistunsereMacht (08. Sep 2015 23:05)

    Natürlich. So redeten bislang alle der tatsächlich Leistungswilligen, mit denen ich Kontakt hatte. Leute aus der Türkei, Iran, Irak ziehen, soweit selbst etabliert, weg, wenn ihr Quartier mit Neubürgern geflutet wird. Typische Ghettobildung, hier bei uns staatlicherseits forciert.

  259. #66 beobachter kritisch (08. Sep 2015 16:50)

    AFD?
    Oh mann vergesst doch die

    2 gewählte Vertreter im Stadtrat München und die haben alles durch gewunken Moscheebau etc
    Vermutlich waren die sogar im HBF und haben Willkommensgeschenke mitgbracht
    ————————————–
    Bitte Details, Namen und Zeitraum belegen.

  260. Friedmann sagt es kommen Menschen…. Oh… Toll.. Ich fahr jetzt in die USA und sag ich bin ein Mensch und will Asyl… Ev treten die mich aus dem Land…?

  261. #215 John Farson (08. Sep 2015 23:12)

    Nein, da bist Du nicht der Einzige. Ich bete jeden Tag für einen frühen und knallharten Winter, mit 25-30 Grad Minus und jeder Menge Schnee.

    Weil ich ebenfalls davon ausgehe, dass es den großen und nötigen Knall befördert.

    Der kalte Winter sorgt oft für große Veränderungen.
    Siehe 1812 oder 1941.

    Vielleicht sehen wir den Abzug der Invasoren wie in den besagten Jahren.

  262. Bald haben wir von den 20 Millionen syrischen Einwohnern, 40 Millionen in Europa aufgenommen. Davon 39.9 Millionen in GerMoney.

  263. #328 WoistunsereMacht (08. Sep 2015 23:44)

    Nehmt Flüchtlinge auf!!

    Ganz ehrlich?
    WENN ich 365/12 frei hätte, und es wirklich eine vom Krieg verfolgte arme Familie wäre, der es wirklich schlecht geht, würde ich dies sogar tun.
    Ehrlich, das muss man hier auch mal sagen, dann würde ich sogar gerne helfen.

    Aber ich würde NIE jemanden hier alleine lassen in meinem Haus.

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Wenn klar erkennbar ist, da gehts jemanden wirklich schlecht und er WILL was leisten und sich integrieren und der Vater oder Mutter, oder sonst wer, nehmen alles nicht so eng zwischen Christ/Islam, würdet ihr es tun?

    Ihr wisst schon, Menschen, die wirklich sympatisch wirken.
    Kommt mir jetzt nicht mit den Kopf-ab-Muchels.

    (hab Angst das abzuschicken)^^

    Menschen in Not zu helfen ist selbstverständlich.

    Jedoch werden damit die falschen Signale gesendet. Die Menschen müssen in ihren Heimatländer Veränderungen herbeiführen und dann mit dem Aufbau beginnen.

    http://www.formelheinz.de/index.php/20090908274/Kultur/Wiederaufbau-in-Deutschland-Beitrag-der-Gastarbeiter.html

  264. #357 Viper (08. Sep 2015 23:54)
    Ein Mann sieht Roth (Doof wisch).

    Ein Mann sieht rot. Mein Lieblingsfilm!
    Und: Falling down – ein ganz normaler Tag
    🙂

  265. Roth sagt Land x als sicher zu nennen ist nicht ok… Von wegen individuell und so… Roth ist intelligenzbereinigt

  266. #360 wurstsalat (08. Sep 2015 23:55)

    „Pro Asyl sind wir wohl alle, nur bitte auch im Sinne des Erfinders und nick ad absurdum wie derzeit praktiziert.“

    Ich bin für die Abschaffung des verbrieften Rechts auf Asyl.

    Das sollte ein Gnadenakt sein, unserer Kulturstufe entsprechend häufig verteilt. Ist nicht meine Idee, das hatte Otto Schily vor über 10 Jahren mal so oder ähnlich ausgesprochen.

  267. Claudie Roth: „Es kommen auch Menschen, die sind nicht unmittelbar verwertbar.“
    Fauxpas deluxe.

    Die Roth hat ihrer Sache heute extrem geschadet, Friedman konnte ja nch Position beziehen, aber diese Frau… ohje.

  268. Oha, der sonst so EU-blinde Krause findet gerade ein paar Körner Wahrheit.

    Und Friedmann hat einen Flashback.
    :mrgreen:

  269. „Asylrecht“ recht und gut, doch wenn es überdehnt wird und die Einströmenden den Deutschen die Luft abschnüren, dann wird dieses Asylrecht zum Unrecht gegenüber dem eigenen Volk.

    Was ist ein GG wert, das die existenzielle Bedrohung des eigenen Volks zuläßt?

  270. Ich schreibe morgen ne fette Dankes-Mail an Köppel – er hat’s zumindest, und mit Anstand, versucht….

  271. #369 rasmus (08. Sep 2015 23:57)

    R.D. Krause ist ein vernünftiger Mann, kurz vor der Pension.

    ____

    Ist das der Herr mit der Brille und mit wenig Haaren? (grau)

    Entschuldigt, bin erst 27 und hab mich nie für Politik interessiert, mir wirkte es immer langweilig, aber ich tu mein bestes! (keine Angst, eine Meinung habe ich) und interessiere mich mehr denn je dafür. Ich glaub so muss das auch, wenn ich mir meine Leute in meinem Alter anschaue, da kommt NICHTS! YOLO SWAG, das wars

  272. Wer baut Syrien wieder auf wenn alle hier sind? Oder Afrika?
    Friedmann will wieder Solidarität … Von Sachsen… Nö… Bitte nicht… Sachsen ist schön dunkel… Die egozentrischen nationalen Interessen sind zu hoch,. Sicher wie auch bei der eurorettung und den eu Kosten…
    Die Sendung war absolut sinnlos…

  273. #328 WoistunsereMacht (08. Sep 2015 23:44)

    Ihr wisst schon, Menschen, die wirklich sympatisch wirken.
    ______________

    yup, „sympathisch wirkende, freundliche moslems“ habe ich schon oft getroffen.
    ALLE offenbarten nach einiger zeit ihr abstruses weltbild. hasserfüllte antisemitem, hitler war ok, holocaust und 9/11 haben die amis gemacht, bzw erfunden, etc,etc,etc.

    mohammed atta war überigens auch ein „extrem freundlicher, hilfsbereiter und wohl integrierter westlicher moslem“…

  274. Man darf nicht gegen die Abschaffung von Rechten plädieren?

    Gut, dann plädieren wir eben für die Abschaffung von Pflichten, nämlich der Asylpflicht.

  275. Eine elitär intellektuelle Diskussion von Repräsentanten einer Generation, von der ich mich überhaupt nicht vertreten fühle.

    Keine Weitsicht, kein einziger Gedanke was diese Masseninvasion in 20 Jahren auslösen würde.

  276. Fazit:

    Krause ist erstaunlich offen. „Die meisten haben keine Asylgründe“. „Gaddafi aus dem Amt gebombt“. Mehr darf man nicht erwarten. Zumindest für einen GEZ-Moderator, der aus Brüssel berichtet. Da wird wohl ein Rüffel vom Intendanten fällig werden.

    Klöppel ist wie immer sachlich und trifft den Nerv und die Stimmung der Deutschen.
    Hinterfragt : Wo sind die Grenzen der Aufnahme ? Sehr gut!

    Bosbach handzahm.
    Pinkel und Warze muss man nicht kommentieren.
    Da ist nur noch purer Hass.

    Maischberger ist immer noch angenehmer als die Kampflesbe und die ZDF-Tante und von den Teilnehmern war die Runde politisch ausgeglichen was sonst nicht so ist in TV-Talkrunden.
    Auch die Erklärung des eingeblendeten Tschechen fand ich gut.

    Lösung : Riesige Massen-Aufnahmelager für Neger in Afrika und Muslime in Griechenland einrichten und „Schiffe versenken“ spielen ?

  277. Maischberger bekam doch ohne Ende Regieanweisungen. Die soll sich da mal ohne Knopf im Ohr hinsetzen.

  278. Merkel in der Schweiz mit interessanten Aussagen zum Thema Islamisierung und dem christlichen Abendland

    https://www.youtube.com/watch?v=xCdMvJaMCj8

    Es zeigt sich mal wieder, wie wenig Merkel die Geschichte und die Unterschiede zwischen Islam, Christentum und Judentum kennt.

    Sie sagt:

    „Kulturen, die von Angst geprägt sind werden mit Sicherheit die Zukunft nicht meistern“.

  279. Tststs…

    Man darf nicht für die Abschaffung von Rechten plädieren?

    Gut, dann plädieren wir eben für die Abschaffung von Pflichten, nämlich der Asylpflicht.

  280. #375 nicht die mama (08. Sep 2015 23:59)

    Oha, der sonst so EU-blinde Krause findet gerade ein paar Körner Wahrheit.
    ————————————————
    Ich bin auch sehr erstaunt. Oh, aus – und ich hab immer noch nichts faktisches gehört (wie immer)

  281. Völlig wirres Geseier ohne Sinn für die Realität draussen. Eine von 1000 Bestätigungen, dass diese Quassel-Buden zu nichts führen. Die Änderung muss im Endeffekt von denen kommen, die sich im realen Leben auskennen. Die Auffassung von dem, was der Staat so is, ist bei Figuren wie Frau Roth im Übrigen auch recht eigenwillig besetzt. Der Staat ist das Volk. Frau Roth hat das Gefühl, der Staat sei die Verwaltungseinheit, die dem Volk Ihren Willen aufzwingt. Bildung hätte geholfen.

  282. #126 derdekadenzasket (08. Sep 2015 19:39)

    Der Roger Köppel mag der schlaueste Kopf der ganzen Welt sein, in dem Moment, in dem er das Studio betritt, hilft der dem System sich selbst zu erhalten, unabhängig davon was er sagt.

    Hmm…was sollte also Ihrer Meinung nach geschehen? Sollte man das Feld komplett und ohne Gegenwehr den faschistischen, rot-grün verseuchten Gesinnungssalafisten und Meinungsmachern überlassen?

  283. #374 vitrine (08. Sep 2015 23:58)

    Ghana ist doch ein sicheres Herkunftsland? Was soll das denn?
    ___________

    seit wann spielt DAS denn eine rolle? gesetze gelten nur für uns steuervieh und nicht für unsere eliten und invasoren.
    hier kommt absolut alles rein was rein möchte. pass verbrennen und fertig.

  284. #366 John Farson (08. Sep 2015 23:56)
    Bald haben wir von den 20 Millionen syrischen Einwohnern, 40 Millionen in Europa aufgenommen. Davon 39.9 Millionen in GerMoney.

    Soviel Einwohner hat Syrien doch gar nicht, wie viele herkommen.

    Erinnert mich irgendwie an „Das Leben des Brian“, als der Centurion vor den Kreuzen steht und fragt wer Brian ist, weil er begnadigt worden ist und der erste der „ich bin Brian“ ruft, wird laufen gelassen und plötzlich rufen alle „ich bin auch Brian!“ – wenn irgendwo ausserhalb Deutschlands jemand in die Menge fragt, wer Syrer ist, rufen vermutlich alle genauso „ich bin Syrer“ und „ich bin auch Syrer“

  285. Lustig finde ich Pinkels und Roths Geschwurbel, wir müssen grenzenlos helfen.
    Aber auf die Idee, dass man niemandem über seine Verhältnisse helfen kann, weil man dann irgendwann selbst pleite ist, kommen die nicht.
    Und da ist noch kein Wort über den IS-lam gesprochen.

  286. #392 Viper (09. Sep 2015 00:03)

    und ich hab immer noch nichts faktisches gehört (wie immer)
    ———————————————–
    Vielleicht muß ich mal zum Ohrenarzt.

  287. #396 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:04)
    #366 John Farson (08. Sep 2015 23:56)
    Bald haben wir von den 20 Millionen syrischen Einwohnern, 40 Millionen in Europa aufgenommen. Davon 39.9 Millionen in GerMoney.

    Soviel Einwohner hat Syrien doch gar nicht, wie viele herkommen.

    Lies meinen Text nochmal genauer. Denn genau das drückt er aus.

  288. #394 BRDDR (09. Sep 2015 00:03)
    #126 derdekadenzasket (08. Sep 2015 19:39)

    Der Roger Köppel mag der schlaueste Kopf der ganzen Welt sein, in dem Moment, in dem er das Studio betritt, hilft der dem System sich selbst zu erhalten, unabhängig davon was er sagt.

    Hmm…was sollte also Ihrer Meinung nach geschehen? Sollte man das Feld komplett und ohne Gegenwehr den faschistischen, rot-grün verseuchten Gesinnungssalafisten und Meinungsmachern überlassen?

    Gemäß der bekannten „Verschwörungstheorie“ sind die Weichen ohnehin gestellt, egal wer was wann und wo sagt.
    Ab 2020 geht es hier auf physischer Ebene richtig schön rund – versprochen!

  289. @#386
    „Maischberger ist immer noch angenehmer als die Kampflesbe und die ZDF-Tante und von den Teilnehmern war die Runde politisch ausgeglichen was sonst nicht so ist in TV-Talkrunden.“

    Stimme zu. Dieser Talk war von den Gästen zum ersten Mal seit Langem ausgeglichen 2 – 1 – 2 (der neutrale war der ARD Typ) und selbst die Maischberger hat heute mal weniger Propaganda betrieben.

    Wobei ich schon fast etwas Mitleid mit der „Pro unbegrenzter Migration“ Fraktion hatte. Wenn man schon ausnahmsweise nur 2 Leute da hat, muss eine davon dann Claudia Roth sein? Damit gibt man das Gespräch doch im Vorfeld schon verloren.

  290. #400 John Farson (09. Sep 2015 00:06)
    #396 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:04)
    .
    .
    .
    Soviel Einwohner hat Syrien doch gar nicht, wie viele herkommen.

    Lies meinen Text nochmal genauer. Denn genau das drückt er aus.

    Ich bin Brian!
    .
    .
    .
    Ich bin auch Brian……Nein, ich bin Brian!

  291. Claudia Dumm-Roth wird sich jedenfalls entscheiden müssen: entweder sie verwertet Menschen oder sie „hilft“ ihnen. Also geht sie jetzt zur FDP oder bleibt sie den Grünen erhalten? Das ist interessant, aber nicht sehr.

    Ansonsten war die Sendung wie immer: ganz, ganz viel Gefühl, wenig Weitblick.

  292. Ich habe es tatsächlich geschafft, mit nur wenigen, kleinen Wutausbrüchen die Sendung zu überstehen…

    Das Fazit in Kurzform könnte lauten:

    „Herrschaftszeiten!

    Alle Menschen sind gleich und die deutschen Interessen kommen zum Schluss dran, oder eben gar nicht!“

    Trotzdem danke, Roger Köppel!!!

  293. #364 annadomini (08. Sep 2015 23:56)

    Friedmann sagt es kommen Menschen…. Oh… Toll.. Ich fahr jetzt in die USA und sag ich bin ein Mensch und will Asyl… Ev treten die mich aus dem Land…?
    __________

    kommt drauf an, sind sie gehirnchirurg können sie bleiben. sind sie ein arbeitsloser, ungelernter mohammedaner nach deutschland.

  294. Meine Grosseltern sind alle in den letzten 2 Jahren verstorben. Hätte sie gern gefragt, ob sie 1939 bis 1945 auch jeden Tag beim Radioeinschalten im Auto mit Propaganda bedröhnt wurden wie heute im Jahr 2015. Und ob es auch abends im TV bzw. Funk oder Internet lückenlos so weiterging. RM Goebbels hätte meines Erachtens nach seine Freude gehabt an so fleissigen Vasallen wie im Jahr 2015. Aber ich mag mich täuschen.

  295. #403 basler (09. Sep 2015 00:07)

    Liebe Freunde,

    von Steuersenkungen könnt ihr Euch für die nächsten 100 Jahre verabschieden!!
    ————————————————
    Ich glaube eher bis zum nächsten großen Meteoriteneinschlag (dauert noch ungefähr 35 Mio. Jahre)

  296. Habe heute bei der Arbeit die ersten notorischen Gutmenschen getroffen, bei denen bereits die pro-Asyl-Stimmung kippt – das läßt doch hoffen, manchmal vollzieht sich der Meinungswechsel schnell. Letzten Samstag beim Grillfest wiederum: völlige Desillusionierung bei mir – (eigentlich) intelligente und nicht unrechte Leute getroffen, die voll auf die laufende Propaganda reinfallen. Drüber reden, die richtigen (PI-)Positionen vertreten im eigenen Lebensumfeld wannimmer möglich, trotzdem sachlich und höflich aber deutlich bleiben, ist m.E. der sinnvollste Beitrag, den ich jetzt für mich sehe, irgendwie graswurzelmäßig. Und ich muss feststellen – die meisten Normaldeutschen sind zum Glück eher unideologisch, viel Zustimmung bekommen, noch keine Abfuhr. Verstörte Reaktionen ruft insbes. immer der Hinweis auf Merkels südamerik. Hacienda hervor…(die hat sie doch wirklich, gelle?), schön zu sehen wie sich dann das Fragezeichen auf der Stirn des Gegenüber formiert. Das deutsche Volk muss die laufende Verschwörung unseres pseudodemokratischen Regimes gegen sie JETZT SCHNELL BEGREIFEN!

  297. Claudia Fatima Roth und Michel Koksnase Friedmann in einer Sendung? Zum Glück hab ich mir das nicht angetan.

    Wer eine Deutschland Hasserin und einen überführten Verbrecher als Moralinstanz in eine Fernsehsendung einlädt um den Deutschen zu diktieren was sie denken, sagen und zu tun haben hat eh sämtliche Authorität und Integrität verloren!

    Zum Thema Syrien, wir haben mittlerweile viermal so viele Syrer aus Aleppo wie die Stadt jemals Einwohner hatte!

  298. Ich hab dies kürzlich irgendwo gefunden und finde das passt genau hier rein :

    Werden Sie Migrant!
    ===================
    1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten, Türkei oder in ein anderes der über 50 islamischen Länder.
    Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten!

    2. Wenn Sie angekommen sind, fordern Sie erstmal umgehend von einer Kommune Ihrer Wahl eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre Familie.
    Achtung: Bestehen Sie darauf, dass alle Mitarbeiter der Krankenkasse Deutsch
    sprechen und die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es aus
    Deutschland gewohnt sind. Kritik an Ihrem Verhalten weisen Sie empört als »rassistisch« zurück.

    3. Bleiben Sie Deutschland auch in der neuen Heimat treu und hängen Sie deutsche Fahnen in Ihr Fenster oder an Ihr neues Auto. Apropos: Verlangen Sie nachdrücklich einen Führerschein. Eine Versicherung brauchen Sie nicht zum Fahren, die benötigen nur Einheimische.

    4. Sprechen Sie zuhause nur Deutsch und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder es genauso machen. Bestehen Sie unbedingt darauf, dass alle Formulare, Anfragen und Dokumente für Sie übersetzt werden.

    5. Fordern Sie, dass im Musikunterricht Ihrer Kinder ab sofort westliche Popmusik eingeführt wird. Verlangen Sie die Einrichtung einer Marienkapelle.

    6. Lassen Sie sich nicht diskriminieren! Organisieren Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner und gegen die Regierung, die Sie ins Land gelassen hat! Billigen Sie Gewalt gegen Nicht-Christen und Nicht-Europäer.

    7. Setzen Sie durch, dass Ihre Frau textilfrei baden und leicht bekleidet einkaufen gehen darf!

    8. Beachten Sie keine Hinweise oder gar Zurechtweisungen der einheimischen Polizei oder Justiz! Diese hat Ihnen gar nichts zu sagen! Machen Sie den Betreffenden klar, dass für Ihre Gesetzestreue nur ein deutscher katholischer Geistlicher zuständig ist.

    9. Überzeugen Sie den Bürgermeister Ihres Wahlortes vom Wohlklang sonntäglicher Kirchenglocken.

    10. Gehen Sie gegen unchristliches Brauchtum in Kindergarten und Schule vor! Regen Sie an, statt Ramadan künftig Ostern und Weihnachten zu feiern.

    11. Beschweren Sie sich vehement, wenn es in Ihrer Kantine oder beim Grillfest keine Schweinshaxe gibt!

    12. Suchen Sie sich Verbündete! Bitten Sie liberale Politiker und Journalisten, Ihren »Menschenrechten« Nachdruck zu verleihen.

    Viel Erfolg :!

  299. Wenn ihr mal wirkliche Hard-Core Pro Asyl Propaganda hören wollt, dann hört euch im Radio NDR Info an. Ich verspreche euch sowas habt ihr noch nie gehört, dagegen ist die Tagesschau nichts. 24 Stunden Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge, tut mir den gefallen und hört es euch mal den ganzen Tag an, danach bist ein Gutmensch, so gewaschen ist dein Hirn

  300. Einen Schweizer wie Koeppel würgt man auch mal hemmungsloser ab. Friedmann hätte zu schreien begonnen. Koeppel wurde die Zurückhaltung in die Wiege gelegt. Schade in dem Fall. Aber es ist eine typische deutsche Überheblichkeit gegenüber Schweizern, dass wird man in der Schweiz sagen. Dank dem linken deutschen Mainstream kommen wir immer mehr in Verruf. Die Ungarn fluchen, die Oeterreicher auch, ebenso wie die Briten. Aber M. hat sicher Recht und die Unterhaltung unendlicher Massen Reisender ist alternativlos.

  301. #401 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:06)

    Gemäß der bekannten „Verschwörungstheorie“ sind die Weichen ohnehin gestellt, egal wer was wann und wo sagt.
    Ab 2020 geht es hier auf physischer Ebene richtig schön rund – versprochen!

    Demnach sind Pegida & Co. sinnlose Zeitverschwendung und deren Teilnehmer täten besser daran, nach Hause zu gehen und sich schonmal ein L-MG ans Bodenfenster zu schrauben? Oder habe ich Sie mißverstanden?

  302. #328 WoistunsereMacht (08. Sep 2015 23:44)

    Nehmt Flüchtlinge auf!!

    Ganz ehrlich?
    WENN ich 365/12 frei hätte, und es wirklich eine vom Krieg verfolgte arme Familie wäre, der es wirklich schlecht geht, würde ich dies sogar tun.
    Ehrlich, das muss man hier auch mal sagen, dann würde ich sogar gerne helfen.

    Aber ich würde NIE jemanden hier alleine lassen in meinem Haus.

    Wie ist eure Meinung dazu?
    Wenn klar erkennbar ist, da gehts jemanden wirklich schlecht und er WILL was leisten und sich integrieren und der Vater oder Mutter, oder sonst wer, nehmen alles nicht so eng zwischen Christ/Islam, würdet ihr es tun?

    Ihr wisst schon, Menschen, die wirklich sympatisch wirken.
    Kommt mir jetzt nicht mit den Kopf-ab-Muchels.

    Hart was ich jetzt sage, aber nein, würde ich nicht!!!
    Der Islam ist der Feind! Das hab nicht ich erfunden, sondern der Massenmörder Mohammed, als er sich sein Buch zusammen phantasiert hat.
    Und so behandele ich den IS-lam auch und das sage ich auch jedem Moslem ins Gesicht, wenn wir diskutieren.
    Klar gibt’s auch nette freundliche usw. Man darf nur eines nicht vergessen, wie M.Stürzenberger sagt: Wenn die hier loslegen, wird auch der moderateste Moslem sich entscheiden müssen, weil er sonst selbst dran ist.
    Und wie glaubst Du, wird er sich entscheiden? Für den ungläubigen Satan, der von Amerika verblendet wurde, oder für den IS-lam?

    Auch die Trennung von Islam und Islamismus ist deswegen völliger Unsinn.
    Ich sehe das wie die Bekämpfung einer Krankheit. Wenn man effektive, teils heftige Medikamente nimmt, trifft es halt auch ein paar gute Zellen.

    Bei Christen hätte ich dagegen kein Problem. Ich bin auch nicht fremdenfeindlich. War lange Zeit selbst mit einer Ausländerin zusammen und hab Kinder mit ihr.
    Das Witzige daran: Sie vertritt die gleiche Position.

  303. #331 Klara Himmel (08. Sep 2015 23:45)
    Die die nicht arbeiten können sind traumatisiert. Ja nee is klar Warze.

    Ich melde mich morgen als traumatisiert durch Anblick von Claudias Warze im GEZ-Fernsehen.

  304. propaganda auf allen kanälen! NDDR und lüders (….) fälschen mal kurz die fakten zur alles begründenden „der westen ist schuld“ anglo/iran krise 1953.
    zum kotzen!!!!!!!!

  305. Im Prinzip hat die Sendung durch Claudia Roth einen riesigen Eklat hervorgebracht:

    „Ein Teil der Flüchtlinge sind nicht verwertbar“

    Hätten das Frau Dr. Petry oder Herr Lucke gesagt, wäre vor dem ARD-Studio der Hubschrauber nach Karlsruhe gelandet. Sie mag sich versprochen haben, dennoch sollte man das morgen nach Außen transportieren.

  306. Laut Fatima Roth bei Maischberger ,ist nicht jeder Flüchtling verwertbar.

    Ich bin und bleibe für die Abschaffung des Asylrechts.

    Es kann nicht sein , dass nach deutschem Gesetz jeder einen Rechtsanspruch auf ein Asylverfahren in Deutschland hat .

  307. Staats TV meldet gerade: Wieder hunderte Invasoren aus den Auffanglagern ausgebrochen.
    Mehr als 30 000 warten auf die Weiterreise. NTV spricht von 40 000, also niemand weiß es anscheinend genau.
    Im Nebensatz: Es gab wieder Ausschreitungen zwischen Flüchtlingen und der örtlichen Polizei. Natürlich gibt’s davon keine Bilder, denn die Kamera Teams jagen gerade Rechte.
    Außer natürlich, Pallywood stellt wieder ein Foto, dann war bestimmt doch jemand in der Gegend.

  308. Dänemark lässt sich auch nicht mehr vorführen und lässt nicht mehr mit sich spaßen :

    http://www.krone.at/Daenemark_hindert_Migranten_an_Grenzuebertritt_Rangeleien._Chaos-Story-471009

    Jetzt können wir natürlich den ganzen Rest Europas als Rassisten titulieren wie in der Sendung geschehen und uns selber für unsere Willkommenskultur auf die Schulter klopfen, oder endlich gegen den Systemterror in unserem Land aufbegehren. Wenn keiner mehr freiwillig die Flüchtlinsarbeit machen würde, dann wären Merkel und Co ganz schnell am Ende. Aber das raffen die ganzen Mitläufer eben nicht.

  309. Hat sich denn die Empörtheitsbeauftragte Gedanken gemacht, wie diese Invasion finanzierbar ist? So als Bundestagsvizepräsidentin und Vertreterin des DEUTSCHEN Volkes. Bestimmt nicht, wer eine Band in kürzester Zeit in die Pleite managt, hat’s nicht so mit Zahlen. Trotzdem wird diese Frau vom Bundestag üppigst alimentiert. Und bietet deutschen Rentnern eine Rentenerhöhung an, die nur ein Fliegenschiss ist. Für Flüchtlinge sollte die eigene TV-Show bekommen, z.B. mit dem Titel:“Wünsch dir was“- Oma wird’s von der Grundsicherung abgezogen.

  310. #341 wurstsalat (08. Sep 2015 23:48)
    Wer ist Roth ? Die Frau ist doch gar nichts wert. Die Frau nimmt doch auch niemand ernst. Kein Format, keine Bildung. Klar, jedes Lebewesen hat seinen Wert. Aber einige bewegen sich etwa auf dem Niveau eines Pflastersteins.

    Der Wert der Killerwarze ist klar NEGATIV.

    #344 vitrine (08. Sep 2015 23:49)
    Immer wenn Herr Köppel etwas sagt wird von Frau Roth oder Herr Friedmann rumgestöhnt. Warum laden die dort überhaupt noch jemanden mit anderer Meinung ein?

    Als Alibi (Imitation der Meinungsfreiheit).

  311. Wirtschaft ankurbeln auf Europäisch:

    EU will Milch an Flüchtlinge abgeben und so auch Bauern helfen

    Die EU-Kommission will überschüssige Milch und andere Molkereiprodukte kostenlos an Flüchtlinge verteilen. Damit könne sowohl den Migranten als auch den Landwirten geholfen werden, hieß es am Dienstag aus EU-Kreisen in Brüssel. Über die Details müsse noch beraten werden. Man wolle innovativ an die Sache herangehen.

    Vorstellbar wäre, dass die EU mit Mitteln für die Flüchtlingspolitik Milchprodukte aufkauft und sie an Flüchtlinge abgibt. Dadurch könnten die Erzeuger unterstützt werden, die derzeit unter sehr niedrigen Preisen für ihre Produkte leiden.

    Quelle: Blöd

  312. #416 BRDDR (09. Sep 2015 00:18)
    #401 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:06)
    ####
    Gemäß der bekannten „Verschwörungstheorie“ sind die Weichen ohnehin gestellt, egal wer was wann und wo sagt.
    Ab 2020 geht es hier auf physischer Ebene richtig schön rund – versprochen!
    ###
    Demnach sind Pegida & Co. sinnlose Zeitverschwendung und deren Teilnehmer täten besser daran, nach Hause zu gehen und sich schonmal ein L-MG ans Bodenfenster zu schrauben? Oder habe ich Sie mißverstanden?

    Es ist mit Sicherheit nicht verkehrt, auf der Strasse zu zeigen, dass man da ist, wird aber am absehbaren Konflikt auf physischer Ebene nichts ändern, der wird kommen.

    Ansonsten sollte man sich, wenn man welche in der Bekanntschaft hat, mit Leuten aus Ex-Jugoslawien unterhalten, wie es dort nach Titos Tod
    noch eine Weile gut ging und wie es dann langsam zu brodeln begann, was von den NGO’s, befeuert wurde, die ab 1990 plötzlich wie aus dem Nichts überall im Land auftauchten und begannen zu agitieren.
    Irgendwann ging es mit der antiserbischen Medienpropaganda und den Provokationen los…….

    Exakt das wird hier auch kommen und alles wird nach aussen in einer bunten Revolution verpackt werden.
    Je nach Betrachtungsweise wird das mit Sicherheit lustig werden.

  313. #414 Woldemort (09. Sep 2015 00:14)

    Ich hab dies kürzlich irgendwo gefunden und finde das passt genau hier rein :

    Das Original ist von Jim Panse. Was macht der eigentlich?

    Das letzte große Abenteuer unserer Zeit:

    Werden Sie »Migrant«!

    1. Begeben Sie sich illegal nach Pakistan, Marokko, Ägypten oder in die Türkei oderin ein anderes der über 52 islamischen Länder.
    Sorgen Sie sich nicht um Visa, Zollgesetze und sonstige Lächerlichkeiten!

    2. Wenn Sie angekommen sind, fordern Sie erstmal umgehend von Ihrer Kommune Ihrer Wahl eine kostenlose medizinische Versorgung für sich und Ihre Familie.
    Achtung: Bestehen Sie darauf, dass alle Mitarbeiter der Krankenkasse Deutsch
    sprechen und die Kliniken Ihr Essen nur so vorbereiten, wie Sie es aus
    Deutschland gewöhnt sind. Kritik an Ihrem Verhalten weisen Sie empört als »rassistisch« zurück.

    3. Bleiben Sie Deutschland auch in der neuen Heimat treu und hängen Sie deutsche Fahnen in Ihr Fenster oder an Ihr neues Auto. Apropos: Verlangen Sie nachdrücklich einen Führerschein. Eine Versicherung brauchen Sie nicht zum Fahren, die benötigen nur Einheimische.

    4. Sprechen Sie zuhause nur Deutsch und sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder es genauso machen. Bestehen Sie unbedingt darauf, dass alle Formulare, Anfragen und Dokumente für Sie übersetzt werden.

    5. Fordern Sie, dass im Musikunterricht Ihrer Kinder ab sofort westliche Popmusik eingeführt wird. Verlangen Sie die Einrichtung einer Marienkapelle.

    6. Lassen Sie sich nicht diskriminieren! Organisieren Sie Protestzüge gegen Ihr Gastland und dessen Einwohner und gegen die Regierung, die Sie ins Land gelassen hat! Billigen Sie Gewalt gegen Nicht-Christen und Nicht-Europäer.

    7. Setzen Sie durch, dass Ihre Frau textilfrei baden und leicht bekleidet einkaufen gehen darf!

    8. Beachten Sie keine Hinweise oder gar Zurechtweisungen der einheimischen Polizei oder Justiz! Diese hat Ihnen gar nichts zu sagen! Machen Sie den Betreffenden klar, dass für Ihre Gesetzestreue nur ein deutscher katholischer Geistlicher zuständig ist.

    9. Überzeugen Sie den Bürgermeister Ihres Wahlortes vom Wohlklang sonntäglicher Kirchenglocken.

    10. Gehen Sie gegen unchristliches Brauchtum in Kindergarten und Schule vor! Regen Sie an, statt Ramadan künftig Ostern und Weihnachten zu feiern.

    11. Beschweren Sie sich vehement, wenn es in Ihrer Kantine oder beim Grillfest keine Schweinshaxe gibt!

    12. Suchen Sie sich Verbündete! Bitten Sie liberale Politiker und Journalisten, Ihren »Menschenrechten« Nachdruck zu verleihen.

    Viel Erfolg!

    Von Jim Panse.

    http://www.pi-news.net/2014/05/dr-proebstl-folge-19-werden-sie-migrant/

  314. #301 Schüfeli
    #174 annadomini

    Oh… Jetzt peinigt Friedmann meinen intellekt… Diese lügner… Eigentlich müssten auch alle Ungarn und Griechen hier Asyl beantragen…denn diese Länder… Das geht ja gar nicht… Kokst er noch?
    Wahrscheinlich nicht.
    Er ist offensichtlich auf Crystal Meth umgestiegen.

    Ich meinte, ein Drogenersatzpflästerchen im Ohr erkannt zu haben…?!?
    Hat der Irre eigentlich noch seine eigene Quacksalber-Sendung auf irgendnem unbedeutenden Spartenkanal?
    (Wie immer bei ihm KEIN TON zu der Ablehnung von Juden durch Mohammedaner, schon bemerkenswert. Aber auch keiner in der Runde wagt es offensichtlich das Thema mal konkret anzusprechen…)

  315. Friedmann for Nobelpreis, sein Hirn hats geschafft, fossile Drogenablagerungen wieder nutzbar zu machen.

  316. #345 lorbas (08. Sep 2015 23:50)

    Zitat CFR eben in der Sendung: „Bei Flüchtlingen gibt es keine Grenze bei der Aufnahme.“

    d.h. Jeder der kommt muß aufgenommen werden.

    Alles klar.

    Und nicht nur das. Wenn es nach den grünbunten Asyl-für-Jedermann Freunden geht soll es auch keine bestimmte Definition mehr für das Wort „Flüchtling“ geben, d.h. jeder, der es irgendwie hierher schafft soll auch Asyl gewährt bekommen und für immer hier bleiben dürfen, also auch Armutsmigranten, Wirtschaftsflüchtlinge, chancenlose Analphabeten, unqualifizierte Glücksritter, Taugenichtse etc. Ausweis od. Reisepass sind ja ohnehin schon lange nicht mehr erforderlich. Und man muss sich auch nicht in Ungarn oder Italien registrieren lassen, wenn man es nicht möchte. Einfach Zielland (Germoney) in den Smartphone-Routenplaner eingeben, neue Identität wählen (Wunschname, Wunschgeburtsdatum etc) und los gehts. Nie war es für Kriminelle (die unter den gewaltigen Flüchtlingsmassen schon allein durch die statistische Wahrscheinlichkeit nicht zu knapp vorhanden sein dürften) einfacher, sich selbst reinzuwaschen und woanders ein neues unbeschwertes Leben anzufangen.

    „Deutschland muss von außen eingehegt und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”

  317. #397 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:04)

    wenn irgendwo ausserhalb Deutschlands jemand in die Menge fragt, wer Syrer ist, rufen vermutlich alle genauso „ich bin Syrer“ und „ich bin auch Syrer“

    Zumindest auf dem Balkan ist der grüne Traum von der einheitliche Rasse war geworden:
    es gibt keine Sinti, Roma, Zigeuner, Albaner, Bosnjaken usw. mehr – nur noch SYRER.

  318. Aktuell befinden sich die Klatschmasturbanten und Willkommensgutmenschen noch im Willkommensrausch für Menschen die sie überhaupt nicht kennen, aber unter den Generalverdacht stellen, alle arme, traumatisierte Flüchtlinge zu sein.

    Teilweise trifft dies zu, teilweise nicht. Bundeskanzlerin Merkel ist mittlerweile in Syrien zur Ehrenmuslima ernannt, da sie ohne wenn und aber alle Syrer zum illegalen Grenzübertritt nach Deutschland aufgefordert hat.

    Das muß man sich einmal durch den Kopf gehen lassen, die Kanzlerin eines Rechtsstaates bittet zum Rechtsbruch und Fordert zur Begehung von Straftaten im 10.000fachen Fällen auf. Wann wird die Staatsanwaltschaft aktiv?

    Bedauerlicherweise kommen auch viele Muslime oder Islamisten oder Jiahdisten oder wie soll man sie nennen? Und das hat Konsequenzen.

    Wie wir ja bereits an den gut integrierten und total toleranten wie friedlichen Muslimen sehen, die sich hier so hervorragend integrieren, unsere Werte und GG so sehr lieben und respektieren.

    Wie z.B. Noura Abdi..Noura Abdi wirbt für Ihren Firdaus Center
    Krummholzberg 9
    21073 Bezirk Harburg

    Im Firdaus Center hängt eine Fahne mit islamischem Glaubensbekenntnis und christliche Mieter sind ausdrücklich unerwünscht, so wie einst die Juden bei den Nazis.

    Auch Hinweise wie „„Achtet darauf, dass ihr euch auf der Straße islamisch korrekt kleidet!“ und Zögert nicht, die Dawa in Deutschland voranzubringen.“ sind Ausdruck der guten Integration und Toleranz gegenüber Nicht-Muslimen.

    Jürgen Heimath von der SPD relativiert in gewohnter Manier. „Man muss abwarten, ob die Vermietung tatsächlich nur an Muslime geht und ob der Zugang für alle offen sein soll.“

    Klar, die Surenhure Noura A. hat sich sicher nur verschrieben oder wurde von bösen Rassistendeutschen hierzu gezwungen. Die will nur spielen und meint das auch nicht ernst.

    Quelle: http://www.mopo.de/nachrichten/aerger-in-harburg-hier-sind-christen-unerwuenscht,5067140,11419798.html?dmcid=sm_fb

    Ich kann mir gut vorstellen demnächst mal eine kleine Shopping-Tour im Firdaus Center durchzuführen. Schweinische Produktproben und eine christliche Missionierung werden sicher für einen total bunten Einkaufstag Tag sorgen, bei dem man Gesicht zeigen kann, zumindest manche, und eine Runde Bier ausgibt.

  319. #435 Schüfeli (09. Sep 2015 00:44)
    #397 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:04)
    es gibt keine Sinti, Roma, Zigeuner, Albaner, Bosnjaken usw. mehr – nur noch SYRER.

    Und die alle müssen ja angemessen irgendwo untergebracht werden.
    Deshalb hat Heinrich Pimmelmann eine unterstützenswerte Petition ins Netz gestellt:

    https://www.change.org/p/bundespr%C3%A4sidialamt-nutzung-umbau-des-schlosses-bellevue-als-fl%C3%BCchtlingsunterkunft-c2cd8008-c948-421d-bab1-6af6dba9f6ab

    🙂

  320. Die AfD ist im Bewusstsein der deutschen Bürger bei 29% oder mehr.

    Das Irresein der Merkel treibt die Bürger zur AfD.

  321. #442 koz (09. Sep 2015 01:07)
    Wenn die Leute hier mit irgendwelchen Umfragen ankommen, welche durchgehen gefälscht sind, dann könnte ich jedes mal im Dreieck springen.
    […]

    Ging mir genauso, mittlerweile gehe ich darauf nicht mehr ein.
    Einige kapieren nicht, dass die politische Bandbreite in Deutschland in den Thinktanks festgelegt wird und man dort auch die Wahlergebnisse passend macht.
    Freilich passieren da auch mal Ausrutscher, wenn man Kandidaten wie Steinbrück präsentiert, der es meisterhaft verstand, seine intellektuellen Fähigkeiten gut vor der Öffentlichkeit zu verbergen 🙂
    Ansonsten ist es in Deutschland relativ nutzlos, über Umfragen oder Wahlergebnisse zu diskutieren.

  322. Salafisten-Propaganda im Flüchtlingsheim

    Sie kamen mit Stapeln von Koran-Büchern, versuchten sie an die Flüchtlinge zu verteilen. 40 Salafisten sollen am Sonntag versucht haben, an den Messehallen Propaganda-Material zu verteilen.

    „Die Flüchtlinge müssen vor den radikal islamistischen Gruppen geschützt werden“, so Özdemir. Ein Verfassungsschutz-Sprecher erklärte: „Die Sicherheitsbehörden haben das im Blick.“ Und Jiyan betont: „Vor diesen Leuten sind wir aus unserer Heimat geflohen. Sie haben unser Leben zerstört. Das darf sich hier in Hamburg nicht wiederholen.“

    http://www.mopo.de/polizei/messehallen-salafisten-propaganda-im-fluechtlingsheim,7730198,31741306.html

  323. Böse: Focus listet die Gegner einer „aktiven Willkommenskultur“ auf

    Die Gegner der Willkommenskultur
    „Angst vor dem Unbekannten“: Diese Staaten weigern sich, Flüchtlinge aufzunehm..

    Weil Deutschland Flüchtlinge mit offenen Armen empfängt, ist es in Europa zum Vorbild einer aktiven Willkommenskultur geworden. Doch viele osteuropäische Staaten stemmen sich gegen eine Pflicht zur Aufnahme. Sie verweisen auch auf historische und kulturelle Gründe….

    http://www.focus.de/politik/die-gegner-der-willkommenskultur-haben-angst-vor-dem-unbekannten-diese-staaten-weigern-sich-fluechtlinge-aufzunehmen_id_4933320.html

    #431 lorbas (09. Sep 2015 00:32)

    „Jim Panse“ geht´s gut, ich sehe ihn am WE und werde ihn von dir grüßen 😉

  324. #444 rhodos (09. Sep 2015 01:13)

    „Vor diesen Leuten sind wir aus unserer Heimat geflohen. Sie haben unser Leben zerstört. Das darf sich hier in Hamburg nicht wiederholen.“

    Das kapier ich nicht. Islam ist Frieden und in allen „Koran-Büchern“ steht überall das Gleiche.

    Warum soll das denn jetzt plötzlich eine Gefahr darstellen?
    Wir von der grünen Jugend Hamburg haben unter Muslim_*_I_nnen nur supidufti Leute kennengelernt und können den Hass nicht verstehen und stampfen derohalben mit dem linken Fuße auf.
    Aber nur ganz sachte, denn es könnte eine Mikrobe dadrunter sitzen, und deren Zerquetschung zu vermeiden vermahnte uns unserer Yoga-Lehrer im transgendertolerantem Buddhismus-Seminar.

    Ich werde noch ganz irre unter meinen Dreadlocks und der Hoodikapuze, macht das alles mal weg hier, Realismus ist Faschismus, nie wieder Deutschland, Refugees welcome und St. Pauli hält die Liga, sonst Fresse.

  325. Leute,ich kann es euch nur raten:

    Geht (soweit ihr fit seid..ich kenn euer Alter nicht so..^^ egal) ins Fitness-Studio trainieren…

    Tut was für euren Körper!
    Meidet weitgehends (übermäßigen Alkohol- oder Drogenkonsum)!
    Stemmt das Eisen!
    Geht in den örtlichen Box-Verein!

    Ich (über 25 J,m) selbst trainiere entsprechend seit längerer Zeit im Studio!
    Nächste Tage kommt das Boxen im Verein wieder in meinen Tagesplan!
    Wir müssen psychisch und physisch fit sein für den kommenden Bürgerkrieg!

    Ich will mein Land zu verteidigen wissen und darauf vorbereitet sein wenn es knallt!

    Entsprechende Vorbereitung habe ich schon bei unserer Eintracht aus Frankfurt bei diversen Risikospielen wie kommendes Wochenende gegen Köln!

    Sofern Ihr physisch gut gebaut seid und über Kontakte verfügt, geht ins Fußballstadion und knüpft Kontakte zu ansässigen Hools (je nach dem wo ihr seid..), welche Ackerkämpfe machen.
    Wir aus FFM machen öfter Kämpfe gegen andere Boxer aus dem Deutschen und russischen Raum!

    Ich will Deutsche an meiner Seite wissen, die ebenso wie ich für unser heiliges Deutschland kämpfen,wenn es drauf ankommt!

    Es lebe das heilige Deutschland!
    ALLES FUR DEUTSCHLAND!

  326. #445 johann (09. Sep 2015 01:16)
    Böse: Focus listet die Gegner einer „aktiven Willkommenskultur“ auf
    Die Gegner der Willkommenskultur
    „Angst vor dem Unbekannten“: Diese Staaten weigern sich, Flüchtlinge aufzunehm..
    http://www.focus.de/politik/die-gegner-der-willkommenskultur-haben-angst-vor-dem-unbekannten-diese-staaten-weigern-sich-fluechtlinge-aufzunehmen_id_4933320.html

    Egal.
    Wenn Merkel oder Juncker den „Neu-Europäern“ zu viel auf die Nerven gehen, beschweren sich die treuen amerikanischen Vasallen direkt an Washington und es wird wieder Ruhe geben.

    Merkel soll sich keine Illusionen machen – so wahnsinnig wie sie ist in Europa nur Schweden.

  327. Wie kann man bloß die Menschen in Mönchengladbach trösten?

    Mönchengladbach

    Bürger traurig: Flüchtlinge kamen nicht

    Bis gestern Abend harrten viele Bürger vor der Krahnendonkhalle in Neuwerk aus, um 200 Flüchtlinge mit Süßigkeiten und Luftballons willkommen zu heißen. Dann kam die Absage. Die Stadt will Platz für weitere 800 Menschen schaffen. Alles war hergerichtet: Die Feuerwehr hatte in der Krahnendonkhalle, in der am Wochenende noch über 1000 Vietnamesen feierten, 200 Betten für die kurzfristig (…)

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/buerger-traurig-fluechtlinge-kamen-nicht-aid-1.5375472

  328. Gerade habe ich in dem Einspieler der Flüchtlingsfamilie auf dem Bahngleis gesehen, mit was für Straßpantöffelchen die „arme“ Syrerin ihre Flucht angetreten hat. Allein darin zeigt sich mir die Lebensunfähigkeit dieser Art von Flüchtlingen.

  329. @ Papillon
    „Die Roth hat rumgejammert, die Flüchtlinge hätten in Ungarn nicht mal Wasser bekommen.
    Das Video zeigt deutlich, wie verlogen das ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=SRhI0Xqv5Rc
    1:0 für dich! Die haste nass gemacht, wenn sie’s auch leider nicht sieht.
    Das waren dann keine „Flüchtlinge“, das war undankbares Pack und sonst nichts. So reagiert kein Flüchtling ohne Anführungszeichen.
    Warum sollte eigentlich Ungarn denen Wasser geben? Verstehe ich eh nicht. Selbst trotz Teuro kostet in unseren Supermärkten eine Wasserflasche 19 Cent. Diese Gestalten auf den Fotos hatten Fettwänste, waren mit Puma-Markenpoloshirts u. ä. bekleidet und haben tausende von Euro gehabt, um Schlepper zu bezahlen. Wenn ich nach Ungarn reise, kauf ich mir auch alles selber.

  330. Nicht ganz OT

    Sehr lesenswert:

    Dr. Cora Stephan

    Helle Köpfe in Dunkeldeutschland

    „Versöhnen statt spalten“, forderte einst ein Bundespräsident. Das war eine eher alberne Floskel und wurde damals weidlich verspottet. Und doch kommt einem der Spruch von Johannes Rau heute erheblich menschenfreundlicher vor als das manichäische Weltbild, das neuerdings Joachim Gauck verbreitet.

    „Es gibt ein helles Deutschland, das sich hier leuchtend darstellt“, sagte der Bundespräsident beim Besuch einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin, „gegenüber dem Dunkeldeutschland, das wir empfinden, wenn wir von Attacken auf Asylbewerberunterkünfte oder gar fremdenfeindlichen Aktionen gegen Menschen hören.“

    Es kommt einem undenkbar vor, dass Joachim Gauck, einst Bürger und Bürgerrechtler der DDR, nicht wusste, was der da sagte. „Dunkeldeutschland“ war das Kosewort der Wessis für die ehemalige DDR, deren Bewohner sie als politisch rückständig und irgendwie dumpf-rechts empfanden. Viele waren überdies entsetzlich gekränkt darüber, dass Zonen-Gaby und all die anderen Bananenhungrigen nichts mehr vom Sozialismus wissen wollten. Und nun kommt ausgerechnet ein Ex-Ossi mit einer Kollektivbeschimpfung der sogenannten fünf neuen Länder?

    Das gibt allen Zucker, die auf der Suche nach einem Sündenbock sind. Mich beschleicht langsam das helle Grausen, wenn ich mir anschaue, wer alles die hier ankommenden Asylsuchenden, Flüchtlinge und Migranten, funktionalisiert: da sind, natürlich, die Rechtsradikalen von der NPD bis zu noch unappetitlicheren Grüppchen, die die Gunst der Stunde nutzen. Da ist die Antifa, die sich über jeden Einsatz an vorderster Front freut. Da sind die Promis, die zeigen wollen, dass sie ein Herz haben. Da sind die Politiker, die sich als edle Kämpfer für den Anstand darbieten. Doch am meisten dürften sich über die Hitparade der Nießnutzer des Leids anderer Leute all jene freuen, denen daran liegt, dass die Debatte über das, was sich derzeit in Europa abspielt, möglichst unter der Decke bleibt.
    Wie viel schöner, wenn man über das „Pack“ schimpfen kann! Ja doch, man versteht den Zorn, einerseits. Doch hat Sigmar Gabriel wirklich nicht begriffen, dass sich von solchen Invektiven auch jene angesprochen und verunglimpft fühlen könnten, deren Anwalt die SPD doch so gerne wäre, nämlich die am unteren Rand der Gesellschaft, die nicht ganz zu Unrecht Konkurrenz um schwindende Ressourcen fürchten, wenn hunderttausende Menschen mit berechtigten und unberechtigten Ansprüchen ins Land strömen?

    All die starken Sprüche gegen das, was hierzulande nunmal geächtet ist und wogegen Widerstand vaterländische Pflicht ist – die ganze Nation kämpft schließlich „gegen rechts“! – , all diese zur Schau gestellte Verachtung dient auch der Ablenkung davon, dass „besorgte Bürger“ in der Tat Grund zur Sorge haben.

    (…)

    Ganzer Artikel:

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/helle_koepfe_in_dunkeldeutschland

  331. #436 Ka?b ibn al-Aschraf (09. Sep 2015 00:45)

    Ich kann mir gut vorstellen demnächst mal eine kleine Shopping-Tour im Firdaus Center durchzuführen. Schweinische Produktproben und eine christliche Missionierung werden sicher für einen total bunten Einkaufstag Tag sorgen, bei dem man Gesicht zeigen kann, zumindest manche, und eine Runde Bier ausgibt.

    Na dann viel Spaß bei der Suche nach dem „Firdaus-Center“. Der verlinkte Artikel der MoPo stammt von Januar 2012, schon im März 2012 war die Planung gescheitert, da der Eigentümer – wohl auch auf Druck der Bezirksversammlung – den Mietvertrag anulliert hat. Es gibt kein „Firdaus-Center“. Zwei Häuser weiter, in Haus Nummer 13, befindet sich allerdings die wegen salafistischer Umtriebe vom VS beobachtete El-Iman-Moschee. Vielleicht versuchen Sie es dort ja mal mit christlicher Missionierung. Am besten an einem Freitagmittag. Da können Sie dann Gesicht zeigen.

  332. Eine Form der möglichen Manipulation fiel mir bei dieser Sendung auf: das Mikrofon des Kritikers Roger Köppel schien, zumindest bei 1h:3min., leiser gestellt zu sein, dass von Claudia Roth dafür um so lauter, so dass sie mit ihrem Getöse ihn übertönen konnte.

  333. #459 grassort (09. Sep 2015 02:43)
    Eine Form der möglichen Manipulation fiel mir bei dieser Sendung auf: das Mikrofon des Kritikers Roger Köppel schien, zumindest bei 1h:3min., leiser gestellt zu sein, dass von Claudia Roth dafür um so lauter, so dass sie mit ihrem Getöse ihn übertönen konnte.

    Fazit: Ohne ARD und ZDF geht’s mir besser!

  334. #457 rock (09. Sep 2015 02:40)

    Uebrigens, die Rotgruene Ministerpraesidentin Kraft von NRW hat gesagt 800 000 dieses Jahr sind ueberhohlt, es werden mehr d.h. 1 Mill + und dann kommen deren Verwandte naechstes Jahr + die anderen

    Das ist bezeichend für die völlig Unfähigkeit oder besser: UNWILLIGKEIT, das Problem wenigstens zu benennen. Wer Anfang des Jahres die Zahl 1 Million auch nur erwähnt hätte, wäre verteufelt worden. Und jetzt heißt es überall „1 Million? Gerne, wir schaffen das.“
    Jeder PI-Leser kann besser die echte Zahl derer voraussagen, die noch in diesem Jahr kommen. Es reicht ein Blick auf die Massen, die aufs griechische Festland übersetzen.
    Und dazu die erwähnten Familiennachzüge der Brückenkopfmänner hier.
    Ich weiß jetzt schon, dass Frau in einem Jahr fröhlich verkünden wird, dass 2,5 Millionen kommen werden, aber dass man das schaffen werde……..

  335. Die Fatima Roth hat was ganz wichtiges gesagt bei Maischberger:

    Saudi Arabien führt mit deutschen Waffen gerade einen Völkerrechts-widrigen Krieg gegen den Jemen.
    Bisher sind in den Jemen immer arme Ostafrikaner aus Somalia oder Eritrea rübergeschippert.
    Jetzt passiert eine totale Wende:

    Millionen aus dem Jemen schippern rüber nach Somalia und wollen dann weiter in die EU!

    Aber manche Jemener kämpfen auch. Das sind keine verwöhnten Städter wie die Syrer:

    In Sandalen und kurzen Hosen, mit uralten Waffen in der Hand vernichten die Jemener reihenweise modernste amerikanische Panzer der Saudis.
    https://www.youtube.com/watch?v=EgdwxqwaK34

    Peter Scholl-Latour hätte seine Freunde an diesen Kämpfern!

  336. Es gibt ja nun schon die hier allseits bekannte Liste
    ….. – sind Asylanten drin.

    Jetzt muß eine neue Liste angelegt werden:
    ….. – gibt es nicht mehr.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article146164782/Bei-Ikea-werden-die-Betten-knapp.html

    In München gibt es keine Betten mehr!
    „Unsere Betten kommen mittlerweile aus China.“

    Solange es noch genügend Dixi-Schei$$häuser gibt, mache ich mir nicht wirklich Sorgen.

    Es scheint, das Ganze ist ein Riesengeschäft, oder?

    Und, wenn demnächst am Ende der Liste steht:
    Geld (simsalabim) in BRDDR – gibt es nicht mehr – dann hat das Elend endlich ein Ende.

    PS Vorschau auf PI – gibt es nicht mehr.
    Erschwert das Zitieren erheblich.

  337. #466 VivaEspana (09. Sep 2015 04:03)

    „Auch im Kosovo sei recherchiert worden…“…. Da müßte es doch massenhaft freie Betten geben.

    Auf der Suche nach Betten und anderer Ausstattung für Flüchtlingsunterkünfte kommen die Behörden an ihre Grenzen (Link: http://www.welt.de/146090048) . „Unsere Betten kommen inzwischen aus China“, sagte der Regierungspräsident von Oberbayern, Christoph Hillenbrand, am Dienstag in München. Auch im Kosovo sei recherchiert worden, eingekauft worden sei dort aber nicht.

  338. Immer wenn jemand angesetzt hat, Fakten über die unbequeme Wahrheit aufzuzählen – sei es Köppel in direkter Wortmeldung, vereinzelt ebenso Krause, ggf. auch negierend, aber in indirekter Rede ausführlich wiedergebend, ist Maischberger dazwischen gegangen und hat das Thema gewechselt.
    Also immer wenn ein kritischer Punkt gut formuliert in der Diskussion gerade nach oben schwappte und drohte, im Geist des Zuschauers wirksam zu werden, ist sie dazwischen gegangen. Bloß keine Zeit lassen, dass sich zum Gedanken auch noch ein Gefühl einstellen kann.
    Die Frau ist ein hoch professioneller Propaganda-Profi der bunten Republik. Deshalb verdienen die Talkmaster des Staatsfunks ja auch Millionen.
    Es ist ein psychologisches Phänomen, dass das Gehirn Sachverhalte logisch viel schneller erfassen kann, als Gefühle dazu zu bilden.
    Wenn man modernen, schnell geschnittenen Krimifilmen oder ultraschnellen Ballerspielen ausgesetzt ist, kann man zwar der Handlung folgen und die Bilder wahrnehmen, es stellen sich aber keine reflektierten Gefühle wie Abscheu oder Zuneigung ein.
    Genauso kann das Argument eines Sprechers nicht wirken, wenn die Moderatorin ihm sofort ins Wort fällt und dafür sorgt, dass keine Nachdenkpause entsteht, sondern direkt mit einer neuen Frage und einem anderweitigen Diskussionsbeitrag die mentale Kapazität des Zuschauers gebunden wird.
    Er wird zwar wahrnehmen, dass da was Richtiges gesagt wurde, aber mangels emotionaler Verknüpfung wird es schnell wieder vergessen und hat keinen intrinsischen Meinungswandel zu Folge.

    Köppel hat z.B. an einer Stelle gefragt, wo denn die Solidarität mit den Inländern bleibe, d.h. der Verrat am Wohle des deutschen Volkes. Maischberger ging sofort dazwischen, beschwichtigend, dazu käme sie später noch – natürlich war dem dann nicht so. Außer den üblichen Floskeln „die Ängste der Menschen ernst nehmen“ und „es den Menschen besser erklären“ kam dazu nichts mehr. Ebenso wurde Köppel kalt gestellt, als er darauf zu sprechen kam, dass es keinerlei klare demokratische Legitimation für diesen Wahnsinn gibt. Die deutschen Wähler konnten nie darüber abstimmen, ob sie islamisiertes Einwanderungsland und Weltsozialamt werden wollen. Diese Grundsatzfragen wurden ganz schnell umschifft.

    Dass mit unseren Medien grundsätzlich etwas nicht stimmen kann, sieht man schon allein daran, wenn wie hier in der Sendung, Frau Roth ein großes Lob an unsere Medien über deren Berichterstattung ausspricht und Politiker wie Roth und Bosbach in trauter Runde mit den von ihnen kontrollierten ARD-Journalisten Krause und Maischberger sowie Herrn Friedmann (selbst Ex-ARD-Journalist + Ex-CDU-Politiker in Personalunion) hocken, um sich gegenseitig die Bälle zuzuspielen und eine einzige kritische Stimme unterzubuttern.
    Allein, dass sich Politiker mit den Medien zufrieden zeigen – und das kam in letzter Zeit öfter vor, lässt nur den Schluss zu, dass es sich um staatshörige Systemmedien handelt.

  339. #468 liberaler_demokrat (09. Sep 2015 04:17)

    Immer wenn jemand angesetzt hat, Fakten über die unbequeme Wahrheit aufzuzählen – sei es Köppel in direkter Wortmeldung, vereinzelt ebenso Krause, ggf. auch negierend, aber in indirekter Rede ausführlich wiedergebend, ist Maischberger dazwischen gegangen und hat das Thema gewechselt.
    Also immer wenn ein kritischer Punkt gut formuliert in der Diskussion gerade nach oben schwappte und drohte, im Geist des Zuschauers wirksam zu werden, ist sie dazwischen gegangen.

    Danke für die gute Analyse. Ich habe mir die Sendung noch nicht angeschaut, vielleicht auf 3sat am Samstag.
    Deine Feststellung ist aber typisch für diese Art Sendung und ist mir schon x-mal aufgefallen. Besonders dreist übrigens bei „Lanz“ und Plasberg. Wenn der meist einzig kritische Teilnehmer in der Runde mal ein paar Sätze in sachlicher Art zum Problem bringen will, wird ihm ins Wort gefallen und/oder er wird vom Moderator oder einem anderen Teilnehmer auf einen Nebenkriegsschauplatz geführt.

  340. Hier noch ein OT zur guten, um den Schlaf gebrachten Nacht, weil an DE gedacht…

    Hammerstahl • vor 15 Stunden
    Damit ist ja eh bald Schluss. Ich kann mir vorstellen, dass es hier -angelehnt an die Aktion ALDI-Seife mit Moschee auf dem Etikett- demnächst zu massiven muslimischen Protesten kommt und sich der Handel kultursensibel verbieten lässt, diese Artikel feil zu bieten. Es könnte ja die religiösen Gefühle von Minderheiten verletzen. Immerhin wurden ja schon St. Martins Umzüge in Lichterfeste und Weihnachts- in Wintermärkte umbenannt.

    http://www.welt.de/vermischtes/article146138476/Hurra-Es-gibt-endlich-wieder-Lebkuchen.html
    Ein weiterer Leser fragt, ob man überhaupt noch „Weihnachten“ sagen darf…

    Hoch lebe – Viva – Orban und sein Bischof.
    Hoffentlich passt der Liebe Gott (falls es ihn gibt) gut auf die beiden auf.
    😯

  341. #468 liberaler_demokrat (09. Sep 2015 04:17)
    Danke für die gute Analyse. Habe mir nur im Schnelldurchlauf den Schxxß angesehen. Das hat mir gereicht. Da höre ich lieber Tatjana Festerling zu, und sei es in schlechter Tonqualität, als diesen Propagandazirkus.

  342. Zäune an den Grenzen, statt Überfremdung und Zelte in unseren Städten.

  343. In der DDR sah kein Schwein mehr die aktuelle Kamera,weil ein jeder schon vorher wusste was dort gelogen wurde.
    Bei Maischberger und Konsorten ist das nicht anders!Schon 5.30 im MoMA wird gelogen!

  344. Die ultimative Talkrunde wäre:

    Fatima Roth, Paolo Pinkel, Volker Beck

    gegen

    Henryk M. BRODER, Roger KÖPPEL, Hamed Abdel-SAMAD

  345. Es kommen weiterhin Fähren mit zig tausenden Illegalen in Griechenland an. Die Politik muss zum Aufnahmestopp und zu Rückführungen gezwungen werden.

    Die scheibchenweise Flutung unserer Heimat mit illegalen Einwanderern darf nicht länger geduldet werden. Merkel und Gabriel fahren eine Salamitaktik, nach dem Motto, wenn wir sie nach und nach reinlassen, wird die Bevölkerung es nicht so mitbekommen, wie viele es wirklich sind, werden wir sehen wenn wir Deutsche in unseren eigenen Städten plötzlich die Minderheit sind, das wird besonders sichtbar werden, wenn die Großheime und Zelte irgendwann auf reguläre Wohnungen verteilt werden sollen.
    Wohnungsnot und steigende Mieten sind doch jetzt schon vorprogrammiert. Welcher Student will denn noch eine bezahlbare Wohnung finden.

  346. #402 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:06)
    Hmm…was sollte also Ihrer Meinung nach geschehen? Sollte man das Feld komplett und ohne Gegenwehr den faschistischen, rot-grün verseuchten Gesinnungssalafisten und Meinungsmachern überlassen?

    Alle die sich das anschauten habe sich auf die altbebekannte dekadente Volksdroge „Brot und Spiele“ eingelassen, klar das da mancher heute einen Kater hat. Leute… wir leben in einer dekadenten Zeit!!!!
    Ich persönlich praktiziere seit einiger Zeit schon die Lebensweise der „Dekadenzaskese“, gab es auch schon vor über 2000 Jahren. Könnte wieder von nutzen sein.
    Ich habe heute nacht sehr gut geschlafen, bin früh wach und habe trotz des drohenden Unheils erstmal weiterhin gute Laune.
    http://www.dekadenzasket.de

  347. Ich finde es gut. Wir brauchen noch viel mehr Zuwanderer – bis hier auch der letzte Vollhonk begreift, was los ist.

  348. Holla, ein Freudscher Versprecher (wer nicht weiß, was das ist, bitte googeln!) der völlig entgeisterten und scheinbar unter Drogen stehenden Claudia Roth: „Nicht alle Flüchtlinge sind verwertbar…“.

    Hat sie etwa kapiert, was sie und die ganzen Gutmenschen mit ihrer Willkommenskultur angerichtet haben, nämlich dass jetzt tatsächlich alle zu uns kommen wollen?

    Man sollte sie zur Integrationsministerin machen, dann müsste sie die Kakke auslöffeln, die sie und ihre GenossInnen uns eingebrockt haben.

  349. Wenn Claudia Roth das wirklich gesagt hat: „Nicht alle Flüchtling sind verwertbar…“, dann offenbart das nur wie das Unterbewusstein eines Gutmenschen beschaffen ist. Da ist kein Platz mehr für Toleranz oder Menschenachtung. Der Gutmensch erlöst sich selbst…. er setzt sich an die Stelle Gottes!
    Allerdings setzt die Realität diesem Schritt meist schnell ein Ende,dieser Aufgabe werden in diesem Fall wohl die Moslems bald übernehmen.

  350. #481 JuppVanDeBalken

    Wenn die Herrschaften sich sofort bei Ankunft als Heilige Krieger zu erkennen geben, wird der Hosenanzug später nicht enttäuscht sein, dass es sich nicht etwa um die von ihr sehnsüchtig erwarteten Chemielaboranten handelt.

  351. #477 Hans R. Brecher (09. Sep 2015 05:54)

    Broder noch austauschen gegen Stürzenberger oder Mannheimer dann passt es.

    Wird aber nicht passieren 🙁

  352. Wie ich bereits gestern hier ankündigte, habe ich mir diese Gehirnwäsche-Sendung im Zwangsgebüren finanzierten Staats-TV nicht angesehen und stattdessen heute mal in das PI-Video reingeschaut. Nach genau 8 Minuten habe ich wieder abgeschaltet, UNERTRÄGLICH ! ! !
    Da nun leider auch der von mir bis jetzt geschätze Bosbach eingeknickt ist, war das ein Tribunal Fünf (einschließlich Maischberger) gegen Einen (Köppel). Während die Deutschland-Hasserin Roth so gut wie nie in ihrem unerträglcien Kauderwelch-Redeschwall unterbrochen wurde, konnte Herr Köppel kaum einen Satz zuende formulieren bevor er ständig, leider auch von Maischberger, unterbrochen wurde.
    Einfach nur UNERTRÄGLICH!

  353. @ #487 Anita Steiner (09. Sep 2015 07:11)

    Man sollte sehr vorsichtig sein mit der Behauptung, dass bei uns sehr viele Rechte die Flüchtlingsheime abfackeln, was auch niemals toleriert werden sollte. Aber es ist eine Tatsache, dass sich hinterher vielfach herausstellte, dass es eben keine Rechten waren. Auch die Tatsache, dass die Rechten total unterwandert sind vom VS, also leicht staatlich instrumentalisiert werden oder gar von staatlicher Seite leicht selbst Anschläge verübt werden können, die man dann hinterher den Rechten ankreidet. Sie Oktoberfestanschlag. Also ich traue diesen Nachrichten nicht so recht, denn es ist viel zu einfach und offensichtlich was für ein Spiel abläuft.

  354. #485 Marie-Belen (09. Sep 2015 07:04)

    Gestern hatte PI 134 431 Besucher !!!
    ——————————————

    Moin, das ist doch mal eine gute Botschaft am frühen Morgen 🙂
    Auf das es täglich mehr werden. Bin schon am basteln, es gibt so viel leere Briefkästen.

  355. Derzeit täglich 30.000 Neue in Athen, die alle nach Deutschland wollen:

    Nach einem Gespräch mit dem Malteser Hilfsdienst zeigte sich der Präsident der Regierung von Oberbayern besorgt. Die Malteser hätten ihm gesagt, dass in Athen derzeit pro Tag 30 000 Flüchtlinge auf Fähren anlegten. Ebenso viele Menschen machten sich täglich auf den Weg nach Westeuropa. „Das sind nicht meine Worte“, sagte Hillenbrand, „aber nach diesen Informationen herrscht im Nahen Osten Euphorie und Aufbruchstimmung.“ Auch die Dolmetscher in München, die mit den Flüchtlingen reden, erzählten, dass die Menschen in Syrien und Irak in den sozialen Medien über die Nachrichten aus Deutschland jubelten und sich deshalb Tausende neue Flüchtlinge auf den Weg machten,

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verteilung-von-angekommenen-leipzig-soll-drehkreuz-fuer-fluechtling-werden-1.2637245

  356. #449 Papillon (09. Sep 2015 01:43)

    Die Roth hat rumgejammert, die Flüchtlinge hätten in Ungarn nicht mal Wasser bekommen.

    Das Video zeigt deutlich, wie verlogen das ist.
    https://www.youtube.com/watch?v=SRhI0Xqv5Rc
    ———————————————

    Ja die armen traumatisierten mussten in Ungarn hungern und dursten. Und deutsche Dummbatzen glauben diesen Mist und man kann bei denen durch solch verlogene Aussagen richtig Mitleid erwecken – PFUI

  357. #439 Tantale ibis (09. Sep 2015 00:54)

    #38 Thorben Arminius (08. Sep 2015 16:33)

    Die AfD ist erstmals seit langer Zeit wieder in einer Umfrage bei über fünf Prozent!
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/index.htm

    ______________________________________

    Naja, erschreckend sind die noch hohen Werte für die CDU/CSU, SPD.

    „Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie längst verboten.“ (Kurt Tucholsky)

  358. Wenn VolkskammerpräsidentIn Claudia Fatima Roth von „verwertbaren Menschen“ spricht, dann sollte sie dem Beispiel ihres Vorgängers Phillip Jenninger folgen und zurücktreten!

    Nazi-Jargon aus dem Munde einer linksgrünen StudienabbrecherIn!

  359. #483 derdekadenzasket (09. Sep 2015 06:52)

    Wenn Claudia Roth das wirklich gesagt hat: „Nicht alle Flüchtling sind verwertbar…“, dann offenbart das nur wie das Unterbewusstein eines Gutmenschen beschaffen ist. Da ist kein Platz mehr für Toleranz oder Menschenachtung. Der Gutmensch erlöst sich selbst…. er setzt sich an die Stelle Gottes!

    Besser kann man es nicht ausdrücken. Oh Allah, hilf uns gegen das verloren verlogene Gesicht dieser hässlichen Frau. Verhülle sie!

  360. #497 Eurabier (09. Sep 2015 07:40)
    Nazi-Jargon aus dem Munde einer linksgrünen StudienabbrecherIn!
    —————————-
    Das ist nicht nur Nazi-Jargon, hier offenbart sich vielmehr die ganz tief sitzende Nazi-Gesinnung der Grünen in dieser freudschen Fehlleistung.
    Sie sind die wahren Nachfolger des Schickelgruber für sie ist der Mensch nur Mittel zum Zweck. So ist die Asylantenflut nur Mittel zum Zweck, die ungeliebte freiheitlich demokratische Ordnung zu zerstören.


  361. Anita Steiner
    Auch das gehört zu Deutschland, kein EU-Land hat so viel Rechtsextreme Idioten , wie Deutschland.
    Siehe Brandanschläge auf Flüchtlingsheime.Der Geist des A.H ist noch imer nicht restlos aus der
    Flasche entwichen. Aber einen Fehler ist es die NPD nicht zu verbieten, sondern diese Kriminnellen
    auch noch Fördergelder kassieren, wo sie in Landtagen vertreten sind….

    Das habe ich auch mal gedacht. Aber, die Flüchtlingsheime werden nicht/kaum von ausländerfeindlichen Leuten (das müssen noch nicht einmal Rechtsextreme sein) angezündet. Normale Leute, die arm sind und sauer auf die Bevorteilung der Invasoren sind, können es sein.
    Oder hier:
    https://docs.google.com/spreadsheets/d/1n7m9T09kLn0dNU_v6NlR58sLLMWbfVp8W2pkKVdi_cM/htmlview?pli=1#gid=0

    Die NPD gibt es, damit man einen Grund hat viiiiiiele Millionen Euro gegen Rechts auszugeben. Viele ehemalige FDJ Sekretäre hätten sonst keine Arbeit mehr. Kein Feindbild. Die Linksradikalen sind jeden Tag mit dem Nazitum beschäftigt, WEIL genau nur SIE SELBST die besten Gefolgsleute von Adolf gewesen wären. Lieber ein durchgestrichenes Hakenkreuz als gar keins.
    Die NPD besteht aus normalen Leuten/Spinnern und Leuten vom Verfassungsschutz, die wiederum durch Gelder im Kampf gegen Rechts bezahlt werden. Es gibt kein Interesse daran, dass die NPD verboten wird.
    Im Landtag hat die NPD nichts zu sagen, die sitzen nur zur Zierde da.
    Es gibt zwischen den Parteien schriftliche Verträge (Absprachen), in denen sie sich verpflichten NIEMALS einem Antrag der NPD zuzustimmen. Egal wie gut er sei.
    Ehrlich, die NPD ist ein ausgestopfter Grizzlybär. Mehr nicht.

  362. „Deutschland darf sich nicht an sich selbst besaufen“

    Wie sollen die Flüchtlinge gerecht in der EU verteilt werden? Bei Sandra Maischberger ging es um das Flüchtlingsproblem und mögliche Lösungen. Ausgerechnet Claudia Roth vergriff sich hier im Ton.

    http://www.welt.de/vermischtes/article146151863/Deutschland-darf-sich-nicht-an-sich-selbst-besaufen.html

    Wie bei jedem Besäufnis kommt danach der große Kater. Und die Aufnahme von Millionen moslemischen Araber, meist junge kräftige Männer, wird zu einer Nagelprobe unserer liberalen und offenen Gesellschaft. Insbesondere wenn die Neusiedler ihre faschistische Weltsicht in Deutschland durchsetzen wollen.

  363. Für alle, die sich fragen was mit Bosbach los ist, ich habe eine starke Vermutung, die auch zeitlich genau da hinein passt.

    Der AK-NSU hatte dem Innenausschuss des Bundestages (dessen Vorsitzender damals Bosbach war..) aus den Akten herausgearbeitete Beweismittlefälschungen zukommen lassen. Nebst den gestellten Strafanzeigen.

    Insgesamt wurden so um die 300 Parlamentarier, natürlich auch die Lügenpresse informiert.

    Als einziger hatte Bosbach geantwortet !

    http://arbeitskreis-n.su/blog/2014/10/06/der-innenausschuss-vorsitzende-wolfgang-bosbach-antwortet-dem-arbeitskreis-nsu/

    Kurz darauf ist Bosbach vom Vorsitz des Innenausschusses zurückgetreten (? worden..?) . Seit dem hat er jeden einzelnen konservativen Punkt, den er jemals besetzt hatte geräumt.

    Das Ergebnis kann man in dieser Sendung sehen

  364. #503 Bunte Republik Dissident (09. Sep 2015 08:32)

    Bosbach hatte seinen Rücktritt aus dem Innenausschuss wegen der erneuten Griechenlandzahlung schon vor mehr als einem Monat angekündigt. Zudem wollte er wegen Griechenland sein Abgeordnetenmandat ebenfalls niederlegen, hat sich dann doch von seinem örtlichen CDU-Verband überreden lassen weiter zu machen.

    Allerdings blieb Bosbach gestern bei Maischberger ziemlich blass.

  365. …nicht alle Flüchtlinge sind verwertbar“

    sagte Claudia Roth.

    „Andersdenkende sind Mischpoken“

    sagte Cem Özdemir“

    „Das Pack wegräumen und einsperren“

    sagte Siegmar Gabriel

    Das alles ist Nazijargon in Vollendung und Reinfrom. Das lässt tief auf die antidemokratische Grundhaltung der Gutmenschen-Politiker der Blockparteien blicken.

    😉

  366. SCHWACHE KAMPAGNE GEGEN GEZ/ ARD/ ZDF
    ————————————-
    ARD und ZDF werden zu recht als Propagandainstrumente von Merkel/ Gabriel/ Gauck gesehen. Aber leider nur von uns.

    Die bisherigen Kampagnen für die Abschaffung der GEZ Zwangsabgabe waren nicht sehr erfolgreich. (AfD hat das im Parteiprogramm.)

    Aber gerade dabei könnte dem „herrschende System“ eine Niederlage beigebracht werden, da sich hier die:

    Kritiker dieses PPROPAGANDA-INSTRUMENTES
    mit den Kritikern der GEBÜHREN-ABZOCKE

    addieren würden. Da müssten doch 10-tausende zusammenkommen.

  367. Zu #505 bona fide

    So gut ich Bosbach finde, unter`m Strich schadet er, weil er noch Leute bei der Stange hält, die wegen ihm sagen: es gibt noch vernünftige Leute bei der CDU.

  368. #505 bona fide (09. Sep 2015 08:55)
    #503 Bunte Republik Dissident (09. Sep 2015 08:32)

    Bosbach hatte seinen Rücktritt aus dem Innenausschuss wegen der erneuten Griechenlandzahlung schon vor mehr als einem Monat angekündigt.

    auch mal aufs Datum des Briefes geschaut?

    02.10.2014

    aber sie haben Recht er ist weiterhin Vorsitzender, seine ursprünglich konservativen Ansichten bröckelten allerdings seit dem erheblich.

  369. #410 wurstsalat (09. Sep 2015 00:10)

    Meine Grosseltern sind alle in den letzten 2 Jahren verstorben. Hätte sie gern gefragt, ob sie 1939 bis 1945 auch jeden Tag beim Radioeinschalten im Auto mit Propaganda bedröhnt wurden wie heute im Jahr 2015. Und ob es auch abends im TV bzw. Funk oder Internet lückenlos so weiterging. RM Goebbels hätte meines Erachtens nach seine Freude gehabt an so fleissigen Vasallen wie im Jahr 2015. Aber ich mag mich täuschen.

    Ich bin schon seit längerem der festen Überzeugung, dass mindestens 90% derjenigen (Journalisten, Politiker, Normalbürger), die sich gerade in diesem massenpsychologischen Taumel befinden, wo schon jede sachliche Kritik als Blasphemie gebrandmarkt wird, in den Dreißiger Jahren problemlos das Ärmchen hochgehalten hätten.

    Es ist zwar ein ganz anderes Thema, aber die massenpsychologischen Mechanismen sind erschreckend ähnlich.

    Das kann man z. B. daran festmachen, dass nur noch in „gut“ und „böse“ gedacht wird, also jeder, der nicht „Heil Refugee“ mitsingt, wird als Nazi gebrandmarkt und sozial/beruflich kaltgestellt. Kritik ist weit und breit nirgends zu erkennen. Nicht mal sachliche Fragen werden überhaupt noch thematisiert, etwa wo die Obergrenze ist usw.

    Weiterer Punkt ist die selbstgefällige Großmannsattitüde, wie sich Deutschland über alle Empfindungen und Einwände seiner Nachbarn hinwegtrampelt.

    Es gibt sicher einige, deren Hilfsbereitschaft aufrichtig ist. Es gibt aber auch wahnsinnig viele, denen es nur um das Gruppenerlebnis geht, weil sie es nicht ertragen können und den Mut nicht haben, eine gefühlte Minderheitsposition zu vertreten. Wobei ich gelinde gesagt Zweifel daran habe, ob die „Heil Refugee“-Fraktion in dieser geisterfahrerhaften Ausprägung wirklich die Mehrheit ist. Ich meine eher, dass einem Politik und Medien dies gezielt vermitteln, um Gegnern das Gefühl zu geben, sie seien allein mit ihren Ansichten.

    Merkel lässt sich übrigens seit einiger Zeit (schon seit dem Griechenland-Thema) von Psychologen beraten, wobei es darum geht, wie man eine Bevölkerung dazu bringt, Entscheidungen toll zu finden, die für sie eigentlich von Nachteil sind.

  370. #487 Anita Steiner

    Ich schließe mich 491 Reiner07 an: Du bist leider der Presse auf den Leim gegangen. Es gibt so gut wie keine Anschläge auf Asylbewerberheime, die nachweislich von Rechtsextremen verübt worden sind. Ich verweise dazu auch auf meinen Kommentar #16 KDL in diesem Thread:
    http://www.pi-news.net/2015/09/spd-gabriel-die-beste-integration-ist-arbeit-und-die-integration-unseres-eigenen-landes/
    Dort gibt es auch den Verweis auf eine Liste mit Anschlägen nebst entsprechender Zuordnung.

  371. Ich habe die Sendung gesehen und mir ist jetzt
    noch schlecht von der Person Roth. Dieses Sub-
    jekt ist schlichtweg nur noch zum Erbrechen,
    drastischer gesagt zum kotzen! Es ist eine Be-
    leidigung uns Deutschen gegenüber, eine solche
    Figur als BT-Vizepräsidentin vorgesetzt zu
    bekommen. Eine Person die weder eine Ausbil-
    dung, noch einen Abschluß oder irgend etwas
    gelernt, geschweige denn ein anwendbares
    vernünftiges und dem BSP dienendem Studium
    absolviert hat. Dafür lässt Sie sich ein
    Leben lang staatlich alimentieren und genießt
    das Leben auf dem Rücken hart arbeitender
    Menschen. Solche Subjekte sollte man aus dem
    Lande jagen. Wie die Briten mittlerweile zu Recht sagen, wir Deutschen sind verrückt ge-
    worden und damit die hiesigen verantwort-
    lichen Politiker meinen, so trifft diese Mei-
    nung der Briten explizit auf diese sog. BT-
    Vizepräsidentin zu.

  372. Ich kenne in meinem Umfeld niemanden, wirklich niemanden, der hinter der jetzigen Masseneinwanderung steht, geschweige denn Luftballons, Teddys oder Bananen an Bahnhöfen verteilt.
    Also, kann, was uns im TV an Jubelmenschen gezeigt wird, nicht die Mehrheit der Deutschen sein.
    Alles Schwindel.
    Als ich – während des Wahlkampfes Kohl gegen Schröder – auf einem Volksfest war, wurden von allen Parteien Luftballons an die Kinder verschenkt.
    In fast jeder Kinderhand sah man einen SPD-Luftballon.
    Da wusste ich das Schröder und die SPD die Wahl gewinnen werden und Kohl weg vom Fenster ist.
    Um mich herum sehe ich zurzeit kein einziges Indiz für eine mehrheitliche „Willkommenskultur“.
    Ich spüre überall nur Sorge, Angst und Unverständnis.

  373. #279 Schüfeli (08. Sep 2015 23:31) Die Bunte Propaganda zielt aber doch genau wieder auf diese Überlegenheit ab:
    „WIR schaffen das“
    ———————————

    Ja, was schaffen wir denn ? Merkel und co. wissen doch garnicht, was geschafft werden soll, oder weiß jemand schon die genauen „Flüchtlingszahlen“ von 2016 und danch ?

  374. Ich habe jetzt ca. 1 Std. lang die Kommentare zu Sendung, angefangen ab dem Sendebeginn gelesen. Ob C.F.Roth nun eine Killerwarze ist und Friedmann der schmierigste Vertreter der TV-Gilde ist ja unumstritten.
    Anscheinend ist wohl bisher niemand das Foto im Studiohintergrund während des ersten Sendungsdrittels aufgefallen. Es zeigte die Frau, die mit ihrem Kleinkind von ihrem Mann auf die Gleise gestoßen wurde und sich dieser anschließend über sie legte.
    Maischberger kommentierte das Foto kurz bezüglich der „Polizeibrutalität“ in Ungarn. Nun, den wahren Hintergrund des Fotos kennen wir alle und auch die Redaktion der Sendung dürfte das Video gesehen haben. Allein dieser Umstand beweist den manipulative Charakter auch dieser Talkshow. Es geht überhaupt nicht um politischen Diskurs sondern um Propaganda, das Belügen des eigenen Volkes.

  375. ich habe die Sendung angeschaut. Roth und Friedmann sind für mich nicht mehr tragbar.Die wahren radikalen und Rassisten sind diese zwei die uns Deutsche ausradieren wollen

  376. #454 Viva Espana

    Merkel!
    Hört Euch bitte an, was für abgehobenes, dummes Zeug die Frau auf eine sehr kluge und berechtigte Frage antwortet. Merkel demonstriert, dass sie von Geschichte und Gegenwart so gut wie keine Ahnung hat, und beides ihr auch vollkommen an ihrem dicken Hintern vorbei geht. Es wäre nicht zu glauben, wenn es nicht wahr wäre.

    Zitate sinngemäß: die EU habe eine Vielzahl der Kämpfer zum IS beigetragen… es sei also ihre Verantwortung, Angst ist kein guter Ratgeber… den Muslimen sei ihr frommer Glaube nicht vorzuwerfen, die Christen sollen sich doch ein wenig anstrengen…

    Kann man alles so sehen, wenn man sich den Islam und das Verhalten vieler Moslems schönlügen will.

    Die vollkommen ignorante Haltung Merkels ist das Schlimmste, was Deutschland zum gegenwärtigen Zeitpunkt passieren konnte. Weg mit dieser durchgeknallten, verantwortungslosen Frau!!!

  377. Arminus, das hintergrundbild in der Sendung soll wohl die Argumwentation von vorne herein auf die Gefühlsebene leiten. Nur auf dieser Ebene kommen wir nicht weiter. Das wissen die Macher der MSM auch. Also schließe ich daraus daß es gar nicht um eine sinnvolle Lösung geht sondern um bewußte und vorsätzliche Flutung Deutschlands und Europa. Ich hoffe daß sich mehr Länder den Ungarn anschließen und keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Dann endlich wird Deutschland überfordert sein und auch der dümmste Deutesche merken daß er persönlich betroffen sein wird.erst dann wird sich was ändern

  378. I
    Roth und Friedmann ?… Jesus Maria, die sind ja einzeln nicht zu ertragen und dann noch im Doppelpack ?
    #171 Altro (08. Sep 2015 22:55)

    Das habe ich mir vorher auch gesagt – und mir das gar nicht erst angeguckt. Ich habe mir lieber einen schönen Abend gemacht. Ich hatte einfach keine Lust.

    II
    Wozu gibt es schließlich PI-Kommentatoren, die diese Bürde auf sich nehmen? 🙂 Da lese ich jetzt doch lieber die, das ist auch viel lustiger, ich will hier nur mal Templer und Viper nennen. 🙂

    III
    Ich will ganz nebenbei daran erinneren, dass die Roth Bundestagsvizepräsidentin ist. Alleine diese Tatsache sagt alles über den Zustand unseres Landes aus!
    #327 KDL (08. Sep 2015 23:44)

    Meine Rede! Wenn es nach mir ginge (geht es aber leider nicht), wäre die AfD am 22. September 2013 in den Bundestag gewählt worden, und jedes Mal, wenn die Unsägliche „präsidiert“ (hihi), hätte die AfD-Fraktion geschlossen den Saal verlassen.

    IV
    Woher haben die “Flüchtlinge“ die Merkelpappschilder?
    #180 Diedeldie (08. Sep 2015 22:57)

    Das hat sich Gudrun Eussner auch gefragt, und sie weiß auch die Antwort!!:
    http://www.pi-news.net/2015/09/es-geht-um-die-weltherrschaft-des-islam/

    V
    #184 VivaEspana (08. Sep 2015 22:59) 🙂 🙂 🙂

    VI
    Nein, da bist Du nicht der Einzige. Ich bete jeden Tag für einen frühen und knallharten Winter, mit 25-30 Grad Minus und jeder Menge Schnee.
    Weil ich ebenfalls davon ausgehe, dass es den großen und nötigen Knall befördert.

    #215 John Farson (08. Sep 2015 23:12)

    Bingo! Bingo!

    VII
    (Hoffentlich keinen /-Strich vergessen oder so. Die Vorschau fehlt gewaltig.)

  379. #487 Anita Steiner (09. Sep 2015 07:11)

    ….Auch das gehört zu Deutschland, kein EU-Land hat so viel Rechtsextreme Idioten , wie Deutschland.
    Siehe Brandanschläge auf Flüchtlingsheime.Der Geist des A.H ist noch imer nicht restlos aus der
    Flasche entwichen. …..

    ############

    Diese “rechtsextremen“ Idioten, die den Geist A.H. s immer noch in der Flasche haben, oder so ähnlich, das sind schonmal gar keine Rechtsextreme.
    Sondern
    Linksextreme.

    Auch wenn die Linken alle dies nicht wahrhaben wollen, so war A.H. Linker.
    Diese Leute gehören zu SPD ,Linke ,“anti“fa und Grüne und nicht zuletzt zu CDU/CSU.
    Denn die sind alle auf sozialistischer Gleichmachereischiene.

    Alle, die DAS nicht möchten, sind rechts.

    Keine Gleichmacherei, keinen Sozialismus.

    Punkt.

    Wenn es Menschen gibt, die Anschläge auf Flüchtlingsheime machen (wobei es in letzter Zeit fast ausschließlich unbewohnte Heime waren), sind diese aber auch nicht generell Linksextreme, sondern möglicherweise so frustriert, ob dieser Ignoranz seitens Aller im Lande, dass denen der Kragen platzt.

    Ich kann das verstehen.

    Ich heisse es nicht gut, aber kann es verstehen.

  380. Super! Super! Super!
    Klasse-Kommentare hier; nur um mal ein paar herauszugreifen, ohne jeden Anspruch auf Vollständigkeit:

    #242 pippo kurzstrumpf der erste (08. Sep 2015 23:21)
    #245, #290 Smile (08. Sep 2015 23:23)
    #258 Hedwig (08. Sep 2015 23:26)
    #261 francoforte (08. Sep 2015 23:26)
    #350 Eddie Kaye (08. Sep 2015 23:51)

    II
    Der Anständige und Wohlerzogene ist im Umgang mit dem linken und anstandsbefreiten Pöbel immer im Nachteil.
    #267 nicht die mama (08. Sep 2015 23:28)

    Bingo!

    III
    Erfahrene GEZ-Fernsehen-Gucker haben mehrere Kotz-Eimer immer neben dem Sessel.
    #336 Schüfeli (08. Sep 2015 23:47)

    Sag` ich doch: Ist viel lustiger hier auf PI. 🙂

    IV
    Vielleicht sehen wir den Abzug der Invasoren wie in den besagten Jahren.
    #365 Schüfeli (08. Sep 2015 23:56)

    Nie und nimmer! Die geben keinen Fußbreit deutschen Bodens wieder auf. Niemals Abzug, und bei Zwang kommen eher Bürgerkrieg und Terroranschläge ohne Ende. Ach was, nicht „eher“, das kommt auf jeden Fall!

    V
    Ein Mann sieht rot. Mein Lieblingsfilm!
    Und: Falling down – ein ganz normaler Tag

    #371 VivaEspana (08. Sep 2015 23:57)

    „Nevada Smith“ ( = Steve McQueen) ist auch so einer: Der Rächer, der einen nach dem anderen umlegt, zuletzt die Knubbelnase (Karl Malden). Das sind doch sowieso die geilsten Filme. 🙂

    VI
    (Kämpfe mich weiter durch. 🙂 )

  381. wenn ich den haufen Kommentare hier seh, könnte ich denken, das viele Leute diese Talkshow gesehen haben. Ich hab sie nicht gesehen. Dieses Sendeformat ist so nützlich wie ein Pickel am Arsch. Es wird nur gesabbelt, es kommen keine Lösungen, es wird nichts bewegt, es werden Argumente ausgetauscht. Es bringt doch alles nix. Dann lieber ne Folge der Teletubbies, das ist spannender. Ich kann mich leider nicht so gut ausdrücken um das zu sagen was ich meine 🙁

  382. OT
    #397 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:04)

    Für mich ist das Allergenialste im „Brian“ die Szene, wo „Jesus“ sagt:

    „Ihr seid doch alle Individuen.“
    Menge: „Ja, wir sind alle Individuen.“
    „Und ihr seid alle völlig verschieden.“
    Menge: „Ja, wir sind alle völlig verschieden.“

    Worauf ein einzelner Zwischenrufer sagt: „Ich nicht.“
    Worauf die Menge mit verärgertem Zischen reagiert. 🙂 🙂
    http://www.youtube.com/watch?v=NSjCMI4R2Sw
    (ab 1:40)

  383. @ #468 liberaler_demokrat:
    Vielen Dank für Ihre sehr gute Zusammenfassung, die ich absolut teile.
    Da ich die erste Hälfte großteils nur akustisch wahrnahm (kann die rechte Seite – hier Paolo P. und Fatima kaum visuell ertragen!) ist mir natürlich auch das Hintergrundbild nicht aufgefallen. Im zweiten Teil hatten sie aber noch eines dem australischen Vorbild (übersetztes) Plakat hinten: „Vergiss es! Deutschland wird nicht deine Heimat“! projeziert was wohl negativ gemeint war und die „Frechheit“ und „Un-Willkommenskultur“ der Australier zeigen soll! Wie perfide. Dabei wäre genau DAS das richtige! (Poster würde ich mir sofort aufhängen!) Dänemark fängt langsam genau damit an, die Taschengelder zu kürzen und Anzeigen zu schalten, die Refugees bräuchten gar nicht erst kommen. Deutschland macht das Gegenteil und die Strippenzieher schaffen eifrig an unserem Untergang…

  384. #411 Viper (09. Sep 2015 00:11)
    #403 basler (09. Sep 2015 00:07)

    Liebe Freunde,

    von Steuersenkungen könnt ihr Euch für die nächsten 100 Jahre verabschieden!!
    ————————————————
    Ich glaube eher bis zum nächsten großen Meteoriteneinschlag (dauert noch ungefähr 35 Mio. Jahre)

    —————————————
    Einer kommt demnächst vorbei. Größe 325 m (+-15 m).
    Asteroid Apophis wird die Erde am 13. April 2029 in mehr als 31.000 Kilometer über der Erdoberfläche passieren. 2036 kommt er noch mal zurück. Durch den ersten Vorbeiflug könnte sich durch die Erdanziehung dann seine Flugbahn 2036 verändert haben und dann ?

  385. Ich überlege ernsthaft Merkel und die Regierung wegen Amtsmissbrauch und Verstoß gegen das GG anzuzeigen – es wird nicht Schaden vom deutschen Volk abgewendet – im Gegenteil.
    Die Grenzen müssten umgehend dicht gemacht werden, und nur noch geringe Sachleistungen verteilt werden. Zudem abgelehnte sofort abschieben.

    Die Deutschland Abschaffer haben Instruktionen von Obama bekommen, anders ist dieses irrationale Verhalten nicht zu erklären.

    Sämtliche Ja-Sager, Willkommensiditoten und Zustimmer sind meiner Meinung nach Verräter am deutschen Volk und Vaterland.

    Hier in meiner Firma betreibe ich Aufklärung und wir haben hier fast nur normal denkende arbeitende Familienväter und Mütter, die gestrichen die Schnauze voll haben!
    Unsere Schwimmbäder verrotten oder schließen, in Turnhallen sind die Dächer undicht, die Schulen verlottern, der Putz bröckelt ab, die Ausstattung ist aus den 80ern, es fehlen Lehrer, die Straßen sind in einem desolaten Zustand, wir haben Schulden ohne Ende, Reformstau usw. usw. usw.

    Und was wird gemacht? Wir retten die Welt und schmeissen Asylforderern, Invasoren und Schmarotzern unsere Steuergelder hinterher.

  386. Dank dem linken deutschen Mainstream kommen wir immer mehr in Verruf. Die Ungarn fluchen, die Oeterreicher auch, ebenso wie die Briten.
    #417 wurstsalat (09. Sep 2015 00:17)

    Hätten das Frau Dr. Petry oder Herr Lucke gesagt, wäre vor dem ARD-Studio der Hubschrauber nach Karlsruhe gelandet.
    #422 Uohmi (09. Sep 2015 00:21)

    Zweimal Bingo!

    #426 pizzafunghi (09. Sep 2015 00:24) Und noch mal!
    #430 Das_Sanfte_Lamm (09. Sep 2015 00:28) Jau!
    #436 Ka?b ibn al-Aschraf (09. Sep 2015 00:45) Sehr gut!

    „Angst vor dem Unbekannten“ (FOCUS; #445 johann) -> Boah!

    „Bürger traurig: Flüchtlinge kamen nicht“ (#450 johann) Boah!

    #515 Arminus der Cherusker (09. Sep 2015 09:40) !!!

    #519 Biloxi (09. Sep 2015 10:04) Super!!
    [Ach so , Entschuldigung, das bin ich ja selber. Kleiner Scherz am Vormittag. 🙂 🙂 🙂 ]

    Geschafft! Danke an alle!

  387. Die Systempropganda kann es langsam nicht mehr verheimlichen und totschweigen.

    Konflikte zwischen Flüchtlingen in Asylheimen belasten Polizei im Land

    Konflikte in überfüllten Asylbewerberheimen belasten zunehmend die Polizei in Baden-Württemberg. In den Erstaufnahmestellen des Landes gab es zwischen August 2014 und August 2015 insgesamt 1870 Polizeieinsätze.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Konflikte-zwischen-Fluechtlingen-in-Asylheimen-belasten-Polizei-im-Land-_arid,1045560.html

  388. #511 Bunte Republik Dissident
    (09. Sep 2015 09:10)

    also ich kann hier immer noch keinen (angeblichen) Zusammenhang sehen. Bosbach hatte, wie bereits gesagt, öffentlich angekündigt, dass er wegen weiterer Griechenlandzahlung den Innenausschussvorsitzenden ab giebt aus Protest. Genannter von ihm genannter Termin, soweit ich mich erinnere, ist der 22.09.15.

    Bosbach hatte theatralisch gesagt, dass er sich ansonsten wegen Angela Merkel in jede Schlacht wirft!? Wow! Das scheint mir eines der größten Probleme bei der Halbmond-Partei C*DU zu sein, dass sie alle meinen, Merkel gegenüber verpflichtet zu sein und nicht dem Wahlvolk, das sie gewählt hat. Also Parteipflicht gegenüber Volksverpflichtung ist höher zu bewerten.
    Hier hat Bosbach, allerdings zumindest bei diesem Thema, noch mit ein paar anderen wenigen Versprengten die Kurve gekriegt.

    Aber auch Schäuble hat sich schwer getan mit weiteren Zahlungen an Griechenland. Vor kurzem lief im Fernsehen seine Biographie, wo er zugibt, dass er im Dilemma steckte seine C*DU-Chefin zu unterstützen, die Griechenland auch weiterhin mit unseren Milliarden beglücken wollte und der Vernunft, hier endlich ein Stoppzeichen für (!) Deutschland zu setzen.

    Da ist er letztendlich eingeknickt. Ich hatte seinerzeit über mail darauf hingewiesen, dass er nur seinem Amtseid gegenüber dem deutschen Volk verpflichtet ist, und nicht gegenüber Merkel als Person. Er hat keinen Schwur auf Merkel abgegeben, sondern sich über seinen Amtseid verpflichtet „… Schaden von Deutschland abzuwenden und seinen Nutzen zu mehren …“

    Weder er noch das Kabinett Merkel halten sich auch nur ansatzweise an diesen von ihnen geleisteten Amtseid. Lügen, betrügen, manipulieren, verdummen, verblöden der Massen stehen bei denen täglich auf deren ideologischer Agenda.

  389. Schaut euch mal die ausgelatschten, dreckigen Schuhe an von der Roth an!

    ==> Kein BH!

    ==> Dicke *Klunker* an den Fingern ,bei alten Frauen normal! ( lenkt von den Falten ab)!

    Weg mit der “ Komischen Mischpocke „!!!
    ( Cem Özdemir )

  390. #536 bona fide (09. Sep 2015 11:56)
    #511 Bunte Republik Dissident
    (09. Sep 2015 09:10)

    also ich kann hier immer noch keinen (angeblichen) Zusammenhang sehen.

    Wie ich im Eingangsposting schrieb, handelt es sich dabei um eine Vermutung meinerseits, denn seit dem der Schrieb des AK-NSU durch Bosbach (als einzigem) beantwortet wurde ist ein klarer Kurswechsel bei ihm zu erkennen. War er früher doch eher unbequem, so kuschelt er sich mittlerweile ganz dicht an Muttis Brust.

    Leider ist vielen die Sprengkraft a)egal oder b) nicht klar, der in dem von Staat inszenierten Terror (inklusive Mord) gegen das eigene Volk liegt.

    Das Bosbach überhaupt geantwortet hatte, war eine Zäsur, das die Akten zum Abgleich, die er daraufhin verlangte verweigert wurden bestätigt indirekt die Echtheit der geleakten Akten.

    In einem gesunden Staat mit funktionierendem Rechtssystem wären längst alle Beteiligten und Mitwisser in den Knast gewandert.

    Also der gesamte Bundestag, nebst LKA und BKA-Chefs.

  391. Ein deutschfeindlicher Kokser und eine kiffende, fette Türkenmatraze, in der Volksverblödungsshow einer selbstverliebten Zofe des Staatsfernsehens.
    Wer so einem erbärmlichen Szenario seine Aufmerksamkeit schenkt, darf sich nicht wundern, wenn ihm plötzlich von einem durchgeknallten Gotteskrieger die „Mannheit“ abgeschnitten wird.
    Diese Sendung verstößt nicht nur gegen die guten Sitten, sondern auch gegen geltendes Recht.
    Doch Rechtsbrüche sind in dieser Bananenrepublik legitim, man muss nur auf der richtigen Seite stehen.

  392. #184 VivaEspana; Man müsste den Leuten sagen, dass es, wenns hier mal Winter wird noch 50° kälter werden kann und dass ein Minister verfügt hat, dass im Winter nicht abgeschoben werden darf, weils dann in Afrika zu warm ist.

    #304 gonger; 10Mio+Familiennachzug. Dann ist Syrien entvölkert, da reichten eigentlich schon 3Mio+Familie. Syrien hat etwas über 20Mio Einwohner, aber die doppelte Fläche wie Deutschland. Wir sollten uns die nächsten Monate drauf einrichten, nach Syrien zu ziehen.

    #366 John Farson; Selbst dann müssten wir folgendes Jahr 10Mio Syrer aufnehmen.

    #429 Klara Himmel; Sind die bzw vv blöd, erstmal sind viele Asiaten zu denen die Syrer wohl immer noch gehören, gegen Kuhmilchzucker allergisch, ausserdem wollen die Bauern mehr Geld für ihre Ware, weil sie in der Schule bei Angebot und Nachfrage nicht aufgepasst haben. Die wollen ihre Milch nicht verschenken, sondern 1/3 mehr einnehmen wie bisher.

    #434 Jens Eits; diejenigen, die sich damals bei der französischen Fremdenlegion geschunden haben, hätten bloss abwarten brauchen.

    #486 Marie-Belen; Kein Witz?, wenn man die Zahlen verdreht kriegt man 2*Pi

    #531 Altro; Der Supervulkan Yellowstone Park ist seit vielen 1000 JAhren überfällig, da kanns also jederzeit krachen und unsere Überlebenschancen dürften da nicht viel höher sein, als damals bei den Dinos

  393. #510 NahC (09. Sep 2015 09:09)

    Zu #505 bona fide

    So gut ich Bosbach finde, unter`m Strich schadet er, weil er noch Leute bei der Stange hält, die wegen ihm sagen: es gibt noch vernünftige Leute bei der CDU.
    ===================================
    Der wird erst wieder vernüftig wenn die eine Koalition mit der AFD machen müssen

  394. @ #487 Anita Steiner (09. Sep 2015 07:11)

    Man sollte sehr vorsichtig sein mit der Behauptung, dass bei uns sehr viele Rechte die Flüchtlingsheime abfackeln, was auch niemals toleriert werden sollte. Aber es ist eine Tatsache, dass sich hinterher vielfach herausstellte, dass es eben keine Rechten waren.

    zu verlinkender Text
    Asylheim-Brände: die meisten wurden von Bewohnern gelegt

    28.08.2015

    Die allermeisten Brände in Asylantenheimen wurden von den Bewohnern selbst gelegt. Viele davon absichtlich. Die wenigsten haben einen einwanderungsfeindlichen Hintergrund. Eine Übersicht über Brandursachen der letzten zwei Jahre in Flüchtlingsheimen.

    In den Medien wird immer wieder von Brandanschlägen auf Flüchtlingsheimen berichtet. Verschwiegen wird, dass die allemeisten Brände von den Bewohnern selbst gelegt wurden. Nur wenige davon waren unabsichtlich. Es gibt jedoch auch eine gewisse Anzahl von fremdenfeindlichen Attacken. Hier die Übersicht:

  395. Das Recht auf Asyl ist verbrieft, das allgemeine Völkerrecht gibt aber dem Einzelnen kein Recht, in einem Staat seiner Wahl Zuflucht zu suchen.
    Der Staat hat allein das Recht, Asyl zu gewähren, sei es auf seinem Territorium (territoriales Asyl) oder in seiner Auslandsvertretung (diplomatisches Asyl).

  396. Der wird erst wieder vernüftig wenn die eine Koalition mit der AFD machen müssen
    #545 2020 (09. Sep 2015 17:35)

    Vollkommen ausgeschlossen, daß die AfD dieser Lumpen-CDU als Mehrheitsbeschafferin dient. Dieses Pack, das keinen Deut besser ist als das übrige Systemparteinkartell auch, müßte dazu ihre fundamentalsten Positionen aufgeben, und das ist undenkbar: Euro-Wahn, Brüssel-Hörigkeit etc., etc., etc.

    Lucke tendierte ja stark in Richtung Koalition mit der CDU, so der allgemeine Eindruck in der Partei. Das ist völlig vom Tisch. Die AfD muß Fundamentalopposition betreiben, und das wird sie auch tun. Sie muß die anderen vorführen und sie vor sich hertreiben, und das wird sie auch tun!

  397. Das interessanteste war ja der zugeschaltete Politikwissenschaftler. Erst denkt man ja, alles klar, schon wieder so ein Systemfuzzi mit dem typischen Mainstreamsprech.

    Aber er passte in keine Schublade, er war einfach nur lupenreiner Demokrat, der darauf bestand, dass die Regierungen der Ost EU Länder gewählte Repräsentanten ihrer Völker sind.

    An der Reaktion von Claudia Roth und Michel Friedman sah man dann, wie weit sie sich schon davon entfernt haben, dass in einer Demokratie das Volk der Souverän ist.

    Das schmeckte ihnen absolut überhaupt nicht.

    Man merkte ihnen aus jedem Knopfloch an, dass ihnen das doch zuviel Demokratie war, was der ruhige Vertreter zum Verhalten der östlichen Politiker zu sagen hatte.

    Sie wollen lieber ganze Völker als Rassisten abstempeln, wenn sie ihre kulturelle Identität erhalten wollen und nicht, wie Deutschland auf dem Altar der Eitelkeiten opfern.

    Ich begreife nicht, warum Muslime aus Ländern fliehen, in denen ihr Traum erfüllt ist, dass dort die Scharia gilt.

    Warum fliehen sie und wollen dann mehrheitlich in den Zielländern genau die Scharia einführen, die zu ihrer Flucht geführt hat?

    Denn sie behaupten doch, dass da wo die Scharia eingeführt ist, das Gesetz Allahs gilt. Dann muss dort doch alles gut sein.

    Ich bin dafür, jedes Land, in dem die Scharia gilt, als sicheres Drittland für Muslime zu erklären.

    Alles andere ist Schwachsinn.

Comments are closed.