dbAlle müssen raus! Nein, nicht etwa „Flüchtlinge“, sondern Hunderte Passagiere des ICE 1508, der sie regulär von München nach Berlin fahren sollte. Alle Reisenden – ohne Ausnahmen – müssen für Hunderte von Invasoren Platz machen, die von München aus auf ganz Deutschland verteilt werden sollen.

Passagiere müssen umbuchen – Invasoren fahren ICE – Bahn macht 1 Milliarde miese

Natürlich scheut sich die Bahn nicht ihr Flaggschiff, den ICE, den „Flüchtlingen“ zur Verfügung zu stellen. Dazu heißt es: „Die Passagiere sind gebeten worden, umzubuchen“, sagte eine Bahn-Sprecherin. Augenscheinlich stört es in diesem Zusammenhang die Konzernlenker auch überhaupt nicht, die zahlende Kundschaft zu vergraulen. Sollte sie aber, wenn man sich die aktuellen Unternehmenszahlen ansieht.

1 Milliarde Euro nahm die Bahn im ersten Halbjahr 2015 weniger ein als geplant. Statt 24,4 wurden nur 23,4 Milliarden eingenommen. Zwar erzielte die Bahn ein Plus von 1,1 Milliarden, dies waren aber 112 Millionen weniger als geplant. Und mit der Pünktlichkeit ist es auch nicht mehr weit her. Bei den IC- und ICE-Zügen kommen mittlerweile nur noch 72 Prozent regulär an. Auch im Regionalverkehr verliert die Bahn heftig an Marktanteilen. Bislang dominiert sie noch 70 Prozent des regionalen Bahnverkehrs, bald sollen es nur noch 50 Prozent sein. Umso größer dürfte also in Zukunft die Freude der Reisenden sein mit Horden an Invasoren zusammengepfercht zu reisen oder diesen gleich am Bahnsteig Platz machen zu „dürfen“, wie ein Plan der Bahn zeigt.

Kein Einzelfall – Ab Montag werden reguläre Waggons beschlagnahmt

Und es ist längst nicht der erste Zug, den die Deutsche Bahn in den letzten Tagen eingesetzt hat um die Asylforderer auf ganz Deutschland zu verteilen. Bis Freitag hat es bereits über 30 Sonderzüge gegeben, die von München aus zur Verfügung gestellt wurden. Deutschlandweit brüstet sich die Bahn stolz auf ihrer Unternehmensseite mit folgendem Statement in einer Pressemitteilung vom 7. September:

Über 22.000 Flüchtlinge haben die Grenze mit mehr als 100 Zügen überquert und wurden von der DB an ihr Ziel gebracht. „Für uns ist es selbstverständlich, dass die DB mit allen Kräften unterstützt, um diesen in existentielle Not geratenen Menschen zu helfen“, sagte DB-Chef Rüdiger Grube. „Planer und Disponenten in den Betriebszentralen und ICE-Werken haben mit Hochdruck daran gearbeitet, zusätzliche Züge zusammenzustellen und in den Fahrplan aufzunehmen. Ich danke allen Mitarbeitern und den vielen freiwilligen Helfern auf den Bahnhöfen überall in Deutschland“, so Grube weiter. „Bei der Bahn arbeiten schon heute Mitarbeiter aus weit über 100 Nationen miteinander, das ist gelebte Integration.“

Und weil jetzt auch diese Kapazitäten ausgeschöpft sind, greift man auf reguläre Züge zurück.

Dass die jetzt getroffene Maßnahme – auf reguläre Züge zurück zu greifen – kein Einzelfall bleiben wird, zeigt ein aktueller Plan von Bahn und Behörden. Ab Montag werden in weiteren fahrplanmäßigen Zügen zahlreiche Kontingente für Hunderte Flüchtlinge reserviert, so der Präsident der Regierung von Oberbayern, Christoph Hillenbrand. Interesse und Wille der zahlenden Kundschaft war auch bei dieser Entscheidung offensichtlich nicht relevant.

Kontakt:

Jens-Oliver Voß, DB Leiter Kommunikation Wirtschaft, Recht und Regulierung Deutschland

Telefon: +49 (0) 30 297-61140
Telefax: +49 (0) 30 297-61919
E-Mail: jens-oliver.voss@deutschebahn.com

Jürgen Kornmann, DB Leiter und Sprecher für Personenverkehr

Tel. +49 (0) 30 297-60010
Fax +49 (0) 30 297-60012
E-Mail: juergen.kornmann@deutschebahn.com

» Weitere Ansprechpartner der DB als PDF

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

234 KOMMENTARE

  1. ICE – Islamic Carrier to Europe

    Ab 5:45 wird beschlagnahmt!

    2020 – Kölner Dom wird VolkskammerpräsidentIn-Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  2. Das Bunte Regime kann uns keinen grösseren Gefallen tun, als ihre volksverächtliche Einstellung so vielen Deutschen wie möglich ins Gesicht zu rotzen, denn nichts anderes als ein Verachten des Eigenen ist es, was die Volksverräter antreibt.

  3. Ja mein Gott, da drückt man mal ein Auge zu und steigt halt aus. Unsere künftigen Rentenzahler müssen doch verhätschelt werden und sollen doch keinen schlechten Eindruck kriegen. Sie sollen doch auch eine schöne Reise haben.

  4. Dass die jetzt getroffene Maßnahme – auf reguläre Züge zurück zu greifen – kein Einzelfall bleiben wird, zeigt ein aktueller Plan von Bahn und Behörden.

    Man stelle sich folgende Presseerklärung vor:

    „Die Deutsche Bahn hat heute mit bereits regulären Zügen….“

  5. Haha – die Bahn. Ich habe aufgrund der zahllosen Verspätungen, komplett überfüllten Züge, zahllosen Defekte, Zugausfälle und generellen Ahnungslosigkeit der Mitarbeiter meine Bahncard schon längst gekündigt.

    Außerdem ist ohne Bahncard ein Leihwagen inkl. Sprit meist billiger.

  6. div Nachrichten melden,dass sämtliche verfügbare Bereitschaftspolizei an die österreichische Grenze unterwegs sei, da dort Kontrollen eingeführt werden sollen. Die Misere will ca jetzt eine Presseerklärung abgeben.

  7. ICE Muechen – Berlin nur noch fuer Fluechtlinge,Deutsche muessen umbuchen !! sind an Board nicht willkommen.

    PI, bitte ein Thema dazu!

    Solches ist per copy und paste schnell auf Facebookseiten der Irren verbreitet.
    ……………………………………….

    Danke PI, Ihr seid super!

    Spende ist raus 😉

  8. Das finde ich soweit in Ordnung.
    Michel muß endlich bergeifen, daß er nur noch 2.Wahl ist und langsam aber sicher auf das Abstellgleis geschoben wird.
    Außerdem hatte wohl kein Reisender ein Willkommensgruß-Plakat dabei, also mehr oder weniger waren es Nationalsozialisten, welche den Zug zurecht verlassen mussten.
    Für die neue Elite darf uns nichts zu teuer sein!

  9. Leider fallen mir keine neuen Worte für diese undemokratischen, asozialen, das Volk verhöhnende Maßnahmen ein.

    Aber: der Krug geht nur solange zu Wasser, bis er bricht!!

  10. Die DB (Dhimmi-Bahn) diskiminiert und schikaniert bezahlende Fahrgäste.

    Wer kann, boykottiert künftig diesen Saftladen.

  11. Feines OT:
    Jetzt macht Focus lesen wieder Freude 🙂
    Flüchtlingskrise Bundesregierung stoppt Zugverkehr von und nach Österreich
    Sonntag, 13.09.2015, 16:23

    17:20) Eilmeldung +++ Politik Aktualisiert vor 10 Minuten
    Flüchtlingskrise
    Deutschland führt vorübergehend Grenzkontrollen wieder ein

  12. #12 Eminenz (13. Sep 2015 17:19)

    Verflixtnochmal! Jetzt hab‘ ich doch glatt meine Flinte in diesem ICE liegen lassen …

    Ihr Thalysmann? 🙂

  13. Jawohl, ZUGabe, ZUGabe
    Ruhig weiter so, was kommt als nächstes:
    Werden Reguläre Linienbusse während der Fahrt von Fahrgästen für die Traumatisierten Flüchtlinge geräumt ?
    Ein Affentheater hier ohne Grenzen.

  14. Deutschland wird temporäre Kontrollen an der Grenze zu Österreich einführen. Das berichten mehrere Medien. Außerdem solle der Zugverkehr von und nach Österreich gestoppt werden. Sämtliche deutsche Bereitschaftspolizei sei nach Süden unteerwegs. Die Misere will ca jetzt eine Erklärung abgeben.

  15. Und wieder jede Menge gebildete, kultivierte Leute auf dem Foto, die ein Gros an Kunst, Kultur, Fachwissen, Liebe und Warmherzigkeit nach Deutschland bringen werden!

    Könnte die Bahn nicht auch noch ein kostenloses Happy Meal für jeden zur Verfügung stellen??

    *Ironie off*

  16. Grenzkontrollen:

    Lasst euch nicht verarschen.

    eben in den Nachrichten:

    es geht nicht darum den Zustrom zu stoppen

    sondern nur ihn zu verlangsamen !!!

    Die will weiterhin Millionen reinlassen.

    es gilt weiterhin, Aufnahme in unbegrenzter Höhe.

  17. Meine Eltern aus Schlesien kamen in oder auf Güterwagen!!! Danke Bahn AG und Polizei. Weiter so, hier schüren einige Idioten, nein Vollidioten, den Hass aufs eigene Volk. Was ist das für ein Zeit.

  18. Die gesamte Infrastruktur im Dienste der Invasoren.

    Jedoch sollte man aufgrund der aktuellen politischen Lage (Grenzkontrollen) der allgemeinen Mainstream-Frage „Solle mer se reinlosse?“ diesmal nicht mit „Ja“ antworten, sondern eine

    Herbst-Kampagne starten!

    „An alle Urlauber für Tunesien und Marokko:

    Jeder nimmt einen mit!“

    (Schlepperdienste back home!)

    ODER IST IN TUNESIEN ODER MAROKKO KRIEG?

  19. OT: Freiberg – Ladendiebe bedrohen Supermarktmitarbeiter

    In Freiberg sind Mitarbeiter eines Supermarktes mehrfach von mutmaßlichen Ladendieben bedroht und angegriffen worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde das Geschäft daraufhin am Sonnabendmittag vorzeitig geschlossen.

    Zum ersten Vorfall kam es nach Angaben der Polizei bereits am Freitagmittag. Demnach hatte ein Ladendetektiv zwei Männer beim Diebstahl erwischt. Daraufhin sei der Mitarbeiter von den mutmaßlichen Ladendieben angegriffen worden. Nachdem die Männer zunächst flüchteten, seien sie wenig später mit Pfefferspray und dem Augenschein nach auch mit einer Machete in den Laden zurückgekehrt und hätten die Supermarkmitarbeiter bedroht.

    Während sich einer der beiden Männer von zwischenzeitlich alarmierten Polizisten ohne Gegenwehr festnehmen ließ, ging der mutmaßlich bewaffnete Mann auf einen Beamten zu. Der Polizist gab einen Warnschuss in die Luft ab. Der Tatverdächtige warf mit Steinen auf die Polizisten und flüchtete.

    Am Sonnabend kehrte der 27-jährige inzwischen aus dem Polizeigewahrsam entlassene verdächtige Ladendieb wieder in den Supermarkt zurück. Als man ihn des Hauses habe verweisen wollte, habe der Mann eine Mitarbeiterin bedroht. Nach Angaben der Polizei führte er dazu eine „Geste des Kopfabschneidens“ aus. Auf dem Parkplatz soll der 27-Jährige dann ein Messer gezückt haben. Anschließend flüchtete er. Die Kriminalpolizei ermittelt.

    http://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/supermarkt-mitarbeiter-bedroht100.html

    Über die Herkunft der Täter wurde zwar nirgends was veröffentlicht – aber ich denke, die Heransgehensweise spricht wieder mal für sich.

  20. Das Problem ist da, unübersehbar, aber:
    Was sich gegen die gegenwärtige Flüchtlingskrise – wirksam und durch jedermann – tun läßt, zusammen mit Hintergrundsberichten aus Syrien zum Thema und der Aufdeckung einer MSM-Manipulation zum „Schande“-Bild, dazu die Anerkennung der Leistung der syrischen Armee als wirksamster Waffe im Abwehrkampf gegen ISIS und Co.(wieder) bei: http://mephistohinterfragt.wordpress.com/syrien-was-die-meisten-medien-nicht-bringen-iii/
    Armee-Fortschritte gegen den IS begleitet durch Attentate, Entführungen etc. im Irak bei:
    http://www.mephistohinterfragt.wordpress.com/iraq-was-die-meisten-medien-nicht-bringen/

  21. #20 Esper Media Analysis (13. Sep 2015 17:22)

    Die Stunde Null ist heute um 17:30 Uhr

    ————————————————
    Ich erwarte eine Sondersendung (Brennpunkt o.Ä.). Bin gespannt.

  22. Das mit den Grenzkontrollen wird nur kurze Zeit bestand haben, denn bedenkt bitte alle:

    Wenn du denkst schlimmer geht es nicht mehr,
    kommt wie aus dem nichts neuer Irrsinn von der Merkel her.

  23. Super gelaufen, jeder Deutsche Steuerzahler muss begreifen,was da noch auf uns zukommt.
    Erst raus aus den Zügen,dann aus Häusern und Wohnungen und zu guter letzt gibt’s den Flüchtlingssoli…
    Ich wette da sind wieder 3-400 glückliche Asylunterstützer aus den Zügen gestiegen und wissen nicht wie sie am Sonntag mit Ersatz-und Anschlusszügen nach Hause kommen..
    Ja, es kommt, schneller als gedacht…

  24. kein O T …..

    Kriegt Frau ERIKA_Kazmierczak und der ehemalige POPo_beauftragte der eSPeDe das flatten ?????

    (Hausgemachte) „Flüchtlingskrise“
    Deutschland führt vorübergehend Grenzkontrollen ein

    „“Alle verfügbaren Bundespolizisten“ müssen nach Bayern: Deutschland führt an seinen südlichen Grenzen wieder Kontrollen ein. Zudem wird der gesamte Zugverkehr von und nach Österreich eingestellt.

    Betroffen davon sei vorerst die Grenze zwischen Deutschland und Österreich, hieß es am Sonntag. Laut „Passauer Neue Presse“ stoppt die Bundesregierung zudem den Zugverkehr von und nach Österreich.
    Eine Bestätigung der Bundesregierung lag zunächst nicht vor. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat für 17.30 Uhr eine Erklärung angekündigt…“

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-deutschland-fuehrt-voruebergehend-grenzkontrollen-ein_id_4944288.html

  25. Habe gerade die Nachricht auf Inselradio Mallorca gehört,Deutschland hat die Grenze zu Österreich geschlossen. Schengener Abkommen ausgesetzt. Be happy

  26. #22 N.Nobi (13. Sep 2015 17:22)

    wieder Grenzkontrollen zu Österreich laut DDR 1 , Und Tages.24

    Käme auf einen Test drauf an.

    Bin leider grad‘ nicht in AT und auch nicht in D.

    An sonsten würde ich mich glatt nach Salzburg begeben und testen, ob ich per Zug wirklich nicht nach D hineinkomme…

  27. #25 BePe (13. Sep 2015 17:23)
    Grenzkontrollen:

    Lasst euch nicht verarschen.

    eben in den Nachrichten:

    es geht nicht darum den Zustrom zu stoppen

    sondern nur ihn zu verlangsamen !!!
    ————————

    sicher ist das nur um RUHE einziehen zu lassen , kurz durch atmen und dann kommt der Weihnachts Knaller oder das Sylverster BONGBON

  28. Und warum fahren die „Flüchtlinge“ nicht mit normalen Zügen?
    Was, um Gottes Willen,. ist hier los?
    Merkel ist die größte Volkszerstörerin, die es je gab

  29. #27 BePe :
    ..Grenzkontrollen:

    Lasst euch nicht verarschen….

    Wenn das so ist , ist Deutschland überfordert.

    Dann muß die Merkel —Zurück treten—. Sie ist verantwortlich, die hat alles angerichtet.

  30. Die Bahn ist privatisiert, auch wenn zum Großteil noch in Staatseigentum. Das heißt, sie unterliegt dem gleichen Recht wie jede Firma. Sie hat mit den Kunden, die eine Fahrkarte gekauft haben, einen Vertrag abgeschlossen und verletzt diesen nun einseitig.

  31. Alle Reisenden – ohne Ausnahmen – müssen für Hunderte von Invasoren Platz machen, die von München aus auf ganz Deutschland verteilt werden sollen.
    ——————————————————

    DB: „Platz für die HERRENMENSCHEN – dumme Dhimmis raus!“

  32. Grube&Co. werden ihre Millionen-Boni in jedem Fall wieder einstreichen. Es spielt dabei gar keine Rolle, daß die Bahn längst auf bestenfalls Schwellenland-Niveau abgesackt ist. Bahnfahren ist schon lange Abenteuer und die Fahrzeiten Richtwerte.

  33. Grenzkontrollen? Wieso denn das?
    Wir haben doch Platz genug (Gauck), mindestens für 500000 jährlich, was ist denn das für eine Willkommenskultur?
    Das ist doch voll AfD.

  34. Bin mal gespannt wer von den Invasoren 1. Klasse reisen darf…

    und ich hoffe doch sehr das das Bord-Restaurant flexibel auf kostenlose Halal-Verköstigung umdisponiert hat.

    In der ersten Klasse wird man nämlich am Sitzplatz bedient (letzter Satz ohne Ironie)

  35. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Bahn räumt regulären ICE für Invasoren…

    Werden sie wieder zurückgebracht?

    Man wird ja nochmal sich was wünschen dürfen.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  36. „Für uns ist es selbstverständlich, dass die DB mit allen Kräften unterstützt, um diesen in existentielle Not geratenen Menschen zu helfen“

    Ist es für die DB auch selbstverständlich, in existentielle Not geratenen DEUTSCHEN Menschen zu helfen, die sich die Fahrkarte oder Monatskarte finanziell gar nicht mehr leisten können, um den ICE oder andere Züge kostenlos benutzen zu dürfen?

    Nein!?

    Wenn nicht, warum nicht….!!!!!!!!!!!!!!!

    Sind Asylanten Menschen 1. Klasse, und deutsche Hartz IV-Empfänger Menschen 3. oder 4. Klasse, oder warum werden deutsche Schwarzfahrer, die sich eine Fahrkarte gar nicht mehr leisten können, von der DB mit allen Kräften strafrechtlich verfolgt bis hin vors Gericht, und für Asylanten räumt man großzügig den ICE um von München nach Norddeutschland zu kommen.

    Kein einziger Hartz IV-Empfänger, die meisten viele deutschen Rentner aus der Arbeiterschicht der unteren Einkommensgehälter können sich eine Reise von München nach Hamburg finanziell gar nicht leisten, weder mit dem ICE noch mit der Bimmelbahn. Aber die Asylanten kann die DB komischerweise kostenlos kreuz und quer durch Deutschland reisen lassen, indem sie die zahlenden Bahnkunden auch noch vergrault mit ihren Zugräumungen, wie man es im Dritten Reich mit den Juden getan hat, um den Arier Platz zu machen!

    DAS IST DIE WAHRHEIT!

  37. Aufgebrachte Kurden treten am Steintor die Tür eines türkischen Autofahrers ein, greifen den Beifahrer an. In der Georgstraße wird vor den Augen der Polizei eine blonde Frau zusammengeschlagen.
    —————–
    Ich hab so die Schnauxe voll, wieso muessen wir diesen Betruegern noch von unserem Geld geben?
    Unsere armen Frauen und Kinder!

  38. Presseclub.

    „Willkommenskultur oder Abschottung?“

    Video:
    http://www.ardmediathek.de/tv/Presseclub/Willkommenskultur-oder-Abschottung-wie/Das-Erste/Video?documentId=30546066&bcastId=311790

    Die ersten 10 Minuten kann man überspringen.
    Es fällt aber auf, daß niemand so richtig Rat weiß.
    Es gibt aber schon erste warnende Stimmen bezüglich Integration in unsere moderne Arbeitswelt und Integration von Muslimen, die archaischer geprägt sind als die Türken der ersten Generation.

  39. Merkel kapituliert !!!

    „Bundesregierung stoppt gesamten Zugverkehr von und nach Österreich“
    …. und führt Grenzkontrollen zu Östereich, Tschechien und Polen ein.

    Nicht ganz fair, denn nun muss Östereich die Merkel-Poltik auslöffeln, die halb Afrika eingeladen hat.

  40. Was haben die rausgeschmissenen Zuginsassen denn bei der letzten Bundestagswahl gewählt?
    Und was werden sie zukünftig wählen?
    Wenn ich mir Wahlergebnisse so anschaue, kann ich nur feststellen, daß Michel Dummdeutsch diese Zustände mehrheitlich so will.
    Soll er sie haben. M i c h betrifft dieser Zugskandal glücklicherweise nicht und wird mich auch zukünftig nicht betreffen. Dieses unzuverlässige Verkehrsmittel nutze ich schon länger nicht mehr. Nur weiter so, Buntland.
    Buntland ist Schundland.

  41. Ich finde das völlig in Ordnung. Mir blutet das Herz, wenn ich sehe, wie diese politischen Häftlinge (Zitat Gabriel) zusammengepfercht in diese unkomfortablen Züge in Ungarn oder Serbien müssen. Etztens im TV einen ö-äugigen Schreihals gesehn, der im Zug saß und traumatisiert war, weil Grau und Kind noch draußen waren- ja, ja, der islamische Kavalier: sich selber in den Zug setzen und Feau und Kind zurücklassen). Das sind Züge ohne Klimaanlage und WiFi. Ohne Bordbegleiter! Ich fahre schon lange mit der sch… Bahn. Ich gucke gerade ntv. Ein Oberlehrer namens Schmidt Bindestrich Denker erklärt gerade, dass die osteuropäischen Hardliner Schuld seien, dass es jetzt Druck aus Brüssel geben müsse. Ich beiß gleich in den Teppich-vor Lachen.

  42. Wenn ich an die Merkel denke, beginne ich zu träumen… von John Booth, Oberst Stauffenberg, Lee Harvey Oswald…

  43. . . . und die Fahrgäste, die regulär gebucht und bezahlt haben, sind einfach ausgestiegen???
    Oder durften womöglich nicht rein???

    Das glaub ich einfach nicht!!!

  44. Bis 1955 gab es die dritte, und bis in die 1920 er Jahre die vierte Klasse.
    Bin gespannt wann diese wieder eingeführt wird

  45. Vermutlich wird sich die Bundesregierung etwas Luft verschaffen und ruckizucki mit allen Mitteln (Bundeswehr, THW, Katastrophenhilfe…) neue Aufnahmekapazitätem in Kasernen, neuen Lagern u.ä. schaffen, um dann wieder RICHTIG loslegen zu können.

  46. Das Bild oben ist auch schon wieder von wieder verdächtig, genau vorne in den Focus wurden drei Kopftuchweiber gestellt, wenn man sich die Menge aber genauer betrachtet, und das sollte jetzt bitte jeder einmal machen, sieht man wieder zu über 90% Männer.

    Ich habe die Personen nicht gezählt, aber die drei Frauen sehen sehr in den Focus gerückt aus, um den Eindruck zu erwecken so viele Männer kommen ja gar nicht.

  47. #53 Religion_ist_ein_Gendefekt (13. Sep 2015 17:30)

    In Deutschland werden dauernd Gesetze und Verträge gebrochen.

  48. #68 auyan (13. Sep 2015 17:36)

    Was haben die rausgeschmissenen Zuginsassen denn bei der letzten Bundestagswahl gewählt?
    Und was werden sie zukünftig wählen?
    =====================================
    Heute sind Oberbürgermeisterwahlen im Kalifat.
    Mal sehn was rauskommt

  49. #49 lawless

    Die Merkel hat die Beziehungen zu halb Europa runiert, die muss weg, und wegen der Langzeitfolgen die sie uns durch die Refugees eingebrockt hat die jetzt schon hier sind werden wir noch dramatisch zu spüren bekommen (Familienzusammenführung, Kriminalität, Vergewaltigungen, Milliardenkosten).

  50. Als ob die Arschgepuderten „Flüchtling“ sich von der kastrierten BP aufhalten passen werden…..

    Die armen „unter Beobachtung“ der LINKEN stehenden Wichtelmänner_innen und Frau_innen werden ihr erstes Grenzschutz_Waterloo erleben. Die ZeckenPeSSe schieSSt jetzt schon aus allen „HumanistINNEN“_Rohren.
    Ich schätzte mal das die armen Beamten voll eingekesselt werden.; von vorne die arabischen IS/AL NUSRA Berserker, von hinten die parlamentarisch bezahlten WILLKOMMENS_Brigaden der „Gesellschaftlichen“ Toleranz_Kräfte.

    Armes Doischelan !!!!

  51. Gesetz vom 24.04.1942 Öffentliche Verkehrsmittel für Juden Verboten.
    Gesetzesvorbereitung ? vom 13.09.2015 ICE’s für Deutsche Verboten ?

  52. Die Misere spricht von deutschen „Binnengrenzen“, haha – aber eben alle, zu Österreich aber „schwerpunktmäßig“.

  53. #3 nicht die mama

    Sehe ich genauso. Der Druck auf die nicht mehr meine Landsleute muss maximiert werden. Sie müssen es jeden Tag ein bisschen mehr spüren, wie ihnen Buntland vom IM Erika und Siggi Popp gestohlen wird.

    Wahrscheinlich gibt es für Merkel nur noch die rumänische Lösung, denn sie wird nicht in ihrem Bestreben nachlassen.

  54. Spätestens wenn sich dann 20.000 in Salzburg stauen und einfach losmarschieren, wird man die ganze Hilflosigkeit von Grenzkontrollen sehen.
    Sollen dann etwas geschossen werden?

  55. #84 Nachteule (13. Sep 2015 17:41)

    Jetzt Poenix de Misere
    =======================
    Ich tu s mir NICHT an.

    Dank an die, die es können und berichten

  56. Was machen jetzt eigentlich Torben von der Antifa, wenn er hört, dass keine Invasoren mehr kommen dürfen? 😉

  57. Das alles soll „Ordnung“ wiederherstellen, dazu europäisches „Verteilsystem“, „Wartezonen“ in anderen Ländern.

  58. ot

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Antifa-Demo-als-Solidaritaetbekundung-mit-Anti-Pkk-Demo-Opfer-in-der-Innenstadt

    Einen Tag nach den Ausschreitungen bei der Anti-PKK-Demo in Hannover sind am Sonntag rund 1700 Menschen friedlich durch die Innenstadt gezogen.

    Die Polizei begleitete mit einem Großaufgebot die Solidaritätskundgebung für den 26-jährigen Kurden, der am Sonnabend lebensgefährlich verletzt worden war.

    HannoverGAZA. Hunderte Menschen haben sich am Sonntag in der Innenstadt von Hannover zu einer Solidaritätskundgebung für den am Sonnabend nach einer Anti-PKK-Demo lebensgefährlich verletzten Kurden eingefunden.

    Die Kurden und linken „Aktivisten“ zogen vom Steintor über Celler Straße, Hamburger Allee, Lister Meile, Kurt-Schumacher-Straße zur Goseriede.
    Am Steintor gab es dann eine Schlusskundgebung. Begleitet wurde die Veranstaltung von mehreren Hundertschaften der Polizei, auch eine Reiter- und Motorradstaffel sowie schwere Großraumfahrzeuge waren im Einsatz.
    Die Demo verlief bis zum offiziellen Ende gegen 15.30 Uhr jedoch friedlich.

    Hintergrund der Ausschreitungen waren die vor allem im Süden der Türkei anhaltenden Kämpfe zwischen der türkischen Armee und kurdischen Kämpfern.
    Nachdem die Anti-PKK-Demo friedlich verlaufen war und sich aufgelöst hatte, gingen PKK-Anhänger und Teilnehmer der Demo, unter denen sich auch Sympathisanten der rechtsextremen türkischen Partei „Graue Wölfe“ befanden, aufeinander los.

    ——————————

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Tatverdaechtiger-stellt-sich-nach-Messerattacke-auf-Kurden-in-Hannover

    Der 50-Jährige stellte sich in der Nacht. Der Mann wurde nach seiner Vernehmung wieder entlassen.

    ————————————-

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Polizisten-finden-Pistole-Munition-und-Drogen

    BerenbostelGaza. Der Mann konnte sich nicht ausweisen und stand unter Drogeneinfluss.
    Die Papiere lagen in der elterlich Wohnung.

    Als die Polizisten dort eintrafen, stießen sie auf zwei weitere Männer , 18 und 19 Jahre alt, auf weitere Drogen sowie eine Pistole und Munition.

    Die Waffe wird jetzt kriminaltechnisch untersucht; es ist nicht auszuschließen, dass sie eine Vergangenheit hat.

    Der Besitzer muss sich des unerlaubten Waffenbesitzes verantworten.

    Alle drei Männer werden wegen des Drogenbesitzes angeklagt.<<<

    Wie war das?
    CIA sagt für 2020 `n Bürgerkrieg voraus??

    Ich glaub nich, dass das noch so lange gutgeht.

    Have a nice day.

  59. Seit wann fährt der Orientexpreß von München nach Berlin?
    Oder in Anwendung eines der vorhergehenden Artikel:
    Wieder transportiert die Bahn Menschen in Konzentrationslager.

  60. #60 Jens Eits (13. Sep 2015 17:33)
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146353977/Wir-brauchen-einen-Islam-auf-Basis-der-Verfassung.html

    Cem Özdemir verkennt die Realität.

    „Islam“ und „Verfassung“ sind gegensätzliche Begriffe die sich miteinander nicht vertragen.
    +++++++++

    Deswegen soll ja das GG geänderte werden. Dann könnte es passen.

    +++++

    Zu dem Bild oben
    Da haben sie schon wieder die Top models ganz nach vorne geholt. Komisch, muss den Frau nisch hinter die Mann laufe?

  61. Was die Misere gerade labert, sagt Pegida schon seit Monaten.
    Diese Verräter!

    Pressekonferenz 2 Minuten. Lachhaft!

  62. Jetzt lässt man die bishereige „Verdünnung“ Deutschlands mit Invasoren erst einmal etwas verdauen und beruhigen, dann werden die Grenzen wieder aufgerissen.

    Ich glaube denen KEIN WORT mehr.

  63. Vergesst es, mit den angeblichen „dichten Grenzen“ wird es nichts – Kontrollen durchführen heißt nichts anderes, als die sogenannten „““““Schutzsuchenden“““““ bei der Einreise zu registrieren. Kommen werden die trotzdem, mit einem Rückstau eben.

  64. #87 johann (13. Sep 2015 17:42)
    Spätestens wenn sich dann 20.000 in Salzburg stauen und einfach losmarschieren, wird man die ganze Hilflosigkeit von Grenzkontrollen sehen.
    Sollen dann etwas geschossen werden?

    Bald wird die Stampede losgehen und die Grenzen werden von den Wild gewordenen Traumatisierten Flüchtlingen einfach überrannt.

  65. Endlich wird gehandelt. Grenzen werden dichtgemacht.

    Danke, heiliger Erzengel Michael, Schutzpatron der Deutschen!

  66. Wenn keiner mehr nach D reinkommt, sondern nach GG Art. 16 a Abs. 2 in Österreich, Ungarn, Bulgarien ode eben Griechenland bleiben muss, können die Transitländer die Massen nicht mehr durchschleusen, also werden sie versuchen, sie gleich an ihrer Außengrenze aufzuhalten. HOFFENTLICH!!!

  67. Papa die MISERE droht seinen lieben Söhn_innen und Töchter_innen mit dem Nanana- Finger…

    Ich lach mich kaputt !!!

    „Wer überrannt wird kann nicht mehr integrieren.“

    Victor Orban / 2015

  68. Ich denke, dass Merkel dieses Mittel als Druckmittel auf andere Staaten nutzt, damit sie denen „Flüchtlinge“ aufzwingen kann. Kein Zufall, da morgen Beratungen in Brüssel stattfinden.

  69. Merkels und de Maizières Wunschdenken:

    Wenn Flüchtlinge „Deutschland hat Grenzkontrollen wiedereingeführt“ hören, denken sie sich bestimmt ‚Schade‘ und drehen wieder um.

    Das de Maizière nach dem Statement gerade keine Fragen beantworten wollte spricht Bände. Das ist nur ein Knochen den man uns hier hin wirft.

  70. Das antideutscnen Regime weiss natürlich auch, dass sie nicht völlig überdrehen dürfen, wenn das entgültige Ziel der Auslöschung Deutschlands erreicht werden soll.

    Jetzt lässt man die Situation wieder etwas beruhigen, dann geht es genauso weiter.

    1 Million Fremder hat man bereits hereingeholt, diese werden natürlich nicht mehr gehen oder abgeschoben.

    Schon bald werden die Grenzen wieder geöffnet und der Zustrom geht weiter.

  71. OT

    Ich habe eben gerade die live Pressekonferenz von BRD-Innenminister die Miesere auf Phoenix gesehen.

    Deutschland macht die Grenzen zu seinen Nachbarstaaten mit Schwerpunkt Österreich dicht. Man konnte in den Augen des Herrn Ministers seine nackte Angst erkennen. Den Machthabern in Berlin geht dermaßen der A*sch auf Grundeis, daß sie jetzt zu solchen Maßnahmen greifen müssen.

    In der Pressemitteilung hat der Minister auch an die Solidarität der anderen EU-Länder appelliert *prust*.

    Fragen der Presse waren nicht zugelassen, auch das ist bezeichnend.

  72. #89 johann

    Auch das baut noch mehr Druck auf Merkel+ und den Gutmichel auf. Das wird spannend.

    Wichtig wäre jetzt, dass Demos in Berlin abgehalten werden und das Merkel nach Berlin Moabit gebracht wird.

    Das wird die einzige Chance für die CDU sein, falls sie überleben will und nicht mit Merkel Suizid begehen will.

  73. Ich habe mir gerade die Rede von de Maizière

    angehört.

    Comedy Show vom feinsten.
    Habe mich fast totgelacht.

    Jetzt mus ich mir vor Freude eine ansaufen.

    PS.Fragen wurden nicht zugelassen.

  74. Für diese Erkenntnis hat er aber lange gebraucht:

    14.37 Uhr

    CDU-Politiker: Zustimmung zur Aufnahme sinkt „stündlich”

    Angesichts des anhaltenden starken Zuzugs von Flüchtlingen sinkt die Aufnahmebereitschaft der Deutschen „gerade stündlich“, sagt CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der „Süddeutschen Zeitung“. Er kritisiert eine „beinahe euphorische Darstellung in den Medien“, die die Sorgen vieler Menschen unterschlage.

  75. #96 op trt gewesen sein (13. Sep 2015 17:44)
    Hatte diesen artikel auch durchgelesen: „europaischer Islam“.
    Gestern auch das mit Anerkennung von islamischen Wirtschaftsmodellen.

    Wird da gerade eine Grossoffensive der Islamisierung von deutschem Boden aus gestartet?

  76. Völker kommen und gehen. Ostgoten, Westgoten, Vandalen: Viele germanische Stämme gingen unter. Nur wenige überlebten und vereinigten sich zu dem deutschen Volk.

    Jetzt haben unsere Stammesfürsten in Berlin beschlossen, das deutsche Volk durch Massenzuwanderung auszulöschen.
    Völkerwanderung führt nun mal zum Niedergang von Völkern (vgl. Indianer oder Aborigines)

    Interessanterweise fahren die Züge diesmal nicht in die KZs nach Osteuropa, sondern in die andere Richtung. Aber auch hierzulande werden überal Lager gebaut. Irgendwann werden wir Deutsche in diesen Lagern leben (vgl. Indianerreservate).

    Hitler radierte die Juden in Deutschland aus,
    Merkels Ziel ist die Auslöschung der Deutschen.

    Masseneinwanderung ist da nur ein Mittel neben vielen:

    – Geschichts- und Kulturpolitik:
    Fokus auf Schuld (Auschwitz),
    Verleugnung von allem Positiven und Verbindenden.
    Wer ein Faible für das Kaiserreich (bzw. Preußen hat) wird genauso als Nazi eingestuft wie derjenige, der sich für germanische Stämme interessiert.

    – Bevölkerungspolitik:
    Familie werden als asozial stigmatisiert. Kinder kriegen wird durch finanzielle Negativanreize möglichst unattraktiv gemacht.
    Das staatliche Leitbild ist die kinderlose hedonistische Karrierefrau (Merkel, Klöckner, Friede Springer……)

    Merkels Ziel:
    Die Zerstörung des deutschen Volkes.

    frei nach Sarrazin:
    Merkel schafft die Deutschen ab!

  77. #112 PI-User_HAM (13. Sep 2015 17:48

    Man konnte in den Augen des Herrn Ministers seine nackte Angst erkennen. Den Machthabern in Berlin geht dermaßen der A*sch auf Grundeis, daß sie jetzt zu solchen Maßnahmen greifen müssen.

    +++++++
    STIMMT!

  78. Bitte nicht von der Lügenpresse aufs Glatteis führen lassen: KONTROLLEN sind keine DICHTEN GRENZEN.
    DICHTE GRENZEN WERDEN WIR ERST NACH EINEM REGIERUNGSWECHSEL BEKOMMEN.

    MERKEL MUSS WEG!!! SOFORT!!!

  79. Ich bin schon gespannt auf die erste offizielle Reaktion von Claudia Roth.
    Die Österreicher sollten an ihren Grenzorten schon mal Turnhallen vorbereiten.

  80. Was soll das denn jetzt???
    „Mutti“ hat in die Welt gerufen „ihr Kinderlein kommet“ – nun kommen sie zu tausenden
    und „Mutti“ hat jetzt keine Lust mehr und nimmt die versprochenen „Bonbons“ weg???
    Nun bin ich ja gespannt was mit den 10tausenden passieren soll, die jetzt an den Außengrenzen stranden und nun vor geschlossener Tür sitzen – ob die sich das wohl gefallen lassen werden???
    Sollen sich nun gar Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen mit den Menschenmassen rumärgern die sie, Frau Dr. Merkel – gerufen haben?
    Hoffentlich schlägt die „Verehrung“ für sie in der arabischen Welt, nun nicht in Wut und Hass auf sie um, denn diese Menschen werden sich von ihnen belogen und verraten fühlen und die haben eine ganz andere Mentalität als der Dummmichel.

  81. Ja richtig so.

    Dieses verblödete Volk muss es jeden Tag direkt in den Rachen geschoben bekommen. Jeden Tag sollen sie am eigenen Leib merken, dass sie sich gefälligst ganz hinten anzustellen haben.

    Und ansonsten gilt: Merken und ablegen.
    Ab jetzt Reisen mit der Bahn boykottieren.
    Nehmt das Auto, nutzt Mitfahrzentralen.
    Ist eh billiger, flexibler und gibt Unabhängigkeit und Planungssicherheit.

    Jeder muss bei sich selbst anfangen.
    Jedes Zeitungsabo kündigen.
    Unternehmen die sich in aller Öffentlichkeit zum Handlanger des Asylirrsinns machen konsequent boykottieren.

    Und auch sehr einfach und effektiv:
    Der persönliche Bankrun.
    Alles Geld abholen was nicht für unmittelbare Abbuchungen benötigt wird.

    Entzieht dem System den Lebenssaft.
    Werdet Eure eigene unabhängige Zentralbank.
    Dazu vom Geld was übrig bleibt Gold und Silber kaufen.

  82. Schöner Schachzug der Bundesregierung, vorgetragen im Ton einer Grabrede.
    Die Versager wollen Zeit gewinnen, damit die Anarchie noch nicht in 3 Tagen ausbricht.

    Sie können es nicht, sie haben es seit 10 Jahren bewiesen. Von wegen der Islam gehört zu Deutschland, Deuschlands vermeintliche Demographieprobleme und Fachkräftemangel.

  83. @#113 johann (13. Sep 2015 17:48)

    Kann doch gar nicht sein. Vor zwei Tagen hieß es doch noch das die Hilfsbereitschaft in Deutschland noch nie so groß war. Und grade in diesem Moment werden mir TV wieder hunderte Refugees Welcome Gutmenschen gezeigt. Also alles nicht so schlimm.

    Ironie off

  84. Habe heute mein Fußball-WM-Deutschland-Fahne raus gehängt. Sollten wir alle machen. Signale setzten.

  85. 74 AlterSchwabe (13. Sep 2015 17:37)
    . . . und die Fahrgäste, die regulär gebucht und bezahlt haben, sind einfach ausgestiegen???
    Oder durften womöglich nicht rein???

    Das glaub ich einfach nicht!!!
    ———–

    würden Sie freiwillig mitfahren wollen? Ich nicht

    ———–
    #108 7berjer (13. Sep 2015 17:47)
    Papa die MISERE droht seinen lieben Söhn_innen und Töchter_innen mit dem Nanana- Finger…

    Ich lach mich kaputt !!!

    „Wer überrannt wird kann nicht mehr integrieren.“

    Victor Orban / 2015
    ——-

    Orban schlussfolgert mit gesundem Menschenverstand!

    Zitat Napoleon:
    „Wer widerspricht, ist nicht gefährlich. Gefährlich ist, wer zu feige ist zu widersprechen.“

  86. Es gibt KEINE Islamisierung Europas. Es gibt nur 1. und 2. Klasse für Kulturbreicherer, die Einheimischen können zu Fuss gehen oder das Rad nehmen.

  87. Wenn das Oktoerfest zu Ende ist geht das Affentheater wieder los:
    Stichwort: Die Barmherzige Vor Advents und Vor Weihnachtszeit beginnt langsam.
    Also, Grenzen wieder ohne jegliche Kontrollen auf und volle Pulle Fluten, bis auch der letzte Winkel Deutschlands von den traumatisierten
    Flüchtlingen überflutet ist.
    Gute Nacht Deutschland und Vielen Dank Frau Merkel.

  88. Die Zeckenfront rennt gerade GAGA !

    In Bürlün und Kölinistan rauschen gerade Fläschmoöpse über die Plätze:

    „Action ARSCHLOCH“

    Die Ätze (Ärzte) können sich über weitere POPOlarität freuen !

    Arschlöcher !!!!!!!!!!!!!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    VATERLANDSVERRÄTER !!!

    ;:Grrrrrrrrrr:;

  89. #132 pippo kurzstrumpf der erste

    „Schöner Schachzug der Bundesregierung“

    So ist es, mehr als ein Schachzug ist das nicht. Es ist wieder nur ein Schachzug gegen das deutsche Volk.
    Die Regierenden haben einzig und allein Angst, dass die Deutschen doch noch aufwachen könnten.

  90. @#112 PI-User_HAM (13. Sep 2015 17:48

    Man konnte in den Augen des Herrn Ministers seine nackte Angst erkennen. Den Machthabern in Berlin geht dermaßen der A*sch auf Grundeis, daß sie jetzt zu solchen Maßnahmen greifen müssen.

    Fragt sich nur vor wem sie mehr Angst haben. Vor dem Pack oder den Räfutschies.

  91. #132 pippo kurzstrumpf der erste (13. Sep 2015 17:54)
    #133 Klara Himmel (13. Sep 2015 17:54)
    Wie schon weiter oben schrieb, wird sich in Österreich eine gigantische Masse an „Flüchtlingen“ anstauen, die alle nach Deutschland wollen.
    Entweder wird Österreich in einigen Tagen dann auch die Grenzen dicht machen oder Deutschland macht mal wieder „ausnahmsweise“ die Grenzen auf. Oder beides.

    Die einzige Lösung ist eine totale Änderung des Asylrechts bei uns, wie in Dänemark, und die konsequente Abschiebung.

  92. Wenn tausende in Europa erfrieren, dann wenigstens nicht auf deutschem Boden. Die bösen Österreicher und Ungarn sind dann halt die Schuldigen. DE wird von wahnsinnigen Genies regiert.

  93. Wollen die ganzen Männer oben auf dem Bild neben einer Wohnung auch noch eine Deutsche Frau?

    Jedenfalls kann ich nur 3 Kopftuchweiber erkennen, die offenbar bewusst in den Focus gerückt wurden, um den Eindruck zu erwecken es kämen ja gar nicht so viele Männer.

    Ich glaube neben den 3 Kopftuchweibern konnte ich auf dem Bild oben nur noch eine weitere Frau entdecken, der Rest sind alles Männer.
    Das Oktoberfest kann kommen!

  94. De Maizière sagte, es könne wegen der Kontrollen zu Einschränkungen im Reiseverkehr kommen, auch mit der Bahn. „Deutschland ist für den größten Teil der Schutzsuchenden gar nicht verantwortlich“, sagte er.

    Der Mann ist ja wirklich ein Blitzmerker. Scheint so, als wäre ihm tatsächlich aufgefallen, dass die „Schutzsuchenden“ über sichere Drittländer einreisen.

    http://www.n-tv.de/politik/Deutschland-fuehrt-Grenzkontrollen-wieder-ein-article15920591.html

  95. Pressestelle der Bahn, Hotline an Sonntagen:

    Tel. +49 (0) 30 297-61030

    Ruft an, ich tat es auch!
    Info ist ein Menschenrecht!!!

  96. #117 johann

    Auch gut, wenn der aalglatte Spahn, sich jetzt von AK 1&2 und distanziert. Demnächst will es keiner gewesen sein, wenn die demokratische Abrechnung kommt!

    Bin auf die beginnenden Absetzbewegungen gespannt.

    Wenn die Hetzer-Journaille und die Politiker ihre Quittungen bekommen, wird es noch lustig. Nichts Vernünftiges gelernt und ohne Job auf der Straße.

    Wer setzt sich wohl demnächst ab?

  97. Die Gutmenschen-Damen, die inzwischen jede Richtung verloren haben(außer der Richtung ISLAM)werden die ersten sein die von unseren neuen „Mitbürgern“ eingekleidet werden.
    Einigen dieser Damen wird die Burka gar nicht so schlecht stehen, da muß MANN sie sich nicht erst schön trinken. Das Grauen kommt erst nach der Demaskierung und somit vielleicht zu spät.
    Ach, quatsch was schreibe ich denn hier, Bier und andere Alkoholika gibt’s im islamischen Deutschland dann eher auch nicht mehr….

  98. #120 fiskegrateng (13. Sep 2015 17:49)
    #96 op trt gewesen sein (13. Sep 2015 17:44)
    Hatte diesen artikel auch durchgelesen: „europaischer Islam“.
    Gestern auch das mit Anerkennung von islamischen Wirtschaftsmodellen.

    Wird da gerade eine Grossoffensive der Islamisierung von deutschem Boden aus gestartet?
    —–

    Welchen Artikel meinen Sie?

    Ich kann mir das durchaus vorstellen
    Beispiel

    1.Deutschland liegt geographisch in der Mitte Europas
    2. besten Infrastrukturen
    3. hat keine geschichtlichen Schnittpunkte mit dem Islam, wie andere Völker (Ungarn Tschechen Polen Serben Kroaten) .. Heißt, weniger VolksWiderstand
    4. in D sind die meisten verbündeten
    Etc etc

  99. @ #145 Amalie

    Diese Politmafia redet heute so und morgen so. Unterdessen ziehen sie die Sache durch, und das bedeutet, so viele Invasoren wie nur möglich in Deutschland anzusiedeln.

  100. Na bravo. Geschäftsreisende werden sich bedanken. Und in Zukunft auf das Auto ausweichen. Werden sie aber sowieso bald müssen. Wer will schon mit dem multikrimminellen Abschaum in Zug und Bahnhhof zusammentreffen und sich der Gefahr aussetzen mit Messer oder Seuchen bereichert zu werden?

  101. Günter Woltering, Der Paritätische Hessen, Brigitte Ott, pro familia Hessen, Sigrid Isser, LandesFrauenRat Hessen und Friederike Stibane, Landesarbeitsgemeinschaft
    Hessischer Frauenbüros haben einen Brief über die Bereicherung von Frauen in den Flüchtlingslagern an die Frauenpolitischen Sprecherinnen der Fraktionen im Hessischen Landtag geschickt. Hier als pdf zu lesen:
    http://lfr-hessen.de/images/Brief_an_Frauenpolische_Sprecherinnen_Ltg._18.08.2015.pdf

    Da können sich die Feministinnen, Klatschmasturbantinnen und Islamversteherinnen des Islam schon mal auf das herzliche Frauenbild der Willkommensbürger einstellen. Da ist dann im Sprachunterricht engagierter deutscher Studentinnen oder toleranzdebiler Integrationsarbeiterinnen sicher eine deutliche Erfahrungserweiterung drin.

    Die alleinreisenden Moslems sind möglicherweise nicht ganz so zivilisiert wie wir hier sondern eher auch mal zupackend und verstehen ein NEIN der Frau lediglich als ein neckisches Wortspiel, dass sie ignorieren können.

    Der Genitaljihad ist dann eine gelebte Bereicherung. Tja, und die Flüchtlingsfrauen liefern Frischfleisch für die islamische Genußehe, die im unseren Kulturkreis als Prostitution herabqualifiziert wird.

    Allahu Kackbar.

    Die Konsequenzen der verantwortungslosen Propaganda von der Bundeskanzlerin Syriens, Angela Merkel-Muslima, wirkt auch politisch nach. Seehofer wirft Merkel vor, dass Sie ein anderes Deutschland möchte: http://www.merkur.de/politik/fluechtlingspolitik-csu-cdu-seehofer-merkel-will-anderes-land-5520001.html

    Das trifft zu. Merkel ist die rechtbrechende Kanzlerin der Muslime geworden und hat sich vom eigenen Volk wiederholt distanziert und dieses beleidigt.

    Deshalb werden wir auf Europas Straßen Gesicht zeigen gegen Europäer- und Demokratiefeindlichkeit. Gegen volksferne Politiker die kulturelle und politische Konflikte importieren und damit den Weltfrieden gefährden: https://video-fra3-1.xx.fbcdn.net/hvideo-xat1/v/t42.1790-2/12018107_968397449873382_458861825_n.mp4?efg=eyJybHIiOjQ4NCwicmxhIjoxMDU2fQ%3D%3D&rl=484&vabr=269&oh=a0a24c0614348835ebde7f1ee1c70ac5&oe=55F55C37

  102. @#145 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Sep 2015 18:00)

    Wollen die ganzen Männer oben auf dem Bild neben einer Wohnung auch noch eine Deutsche Frau?

    Einige bestimmt. Gefunden bei Merkel auf Fratzenbuch:

    Anis Haj Hassine HI , I am Tunisian, 34 years old, I search for a germany woman to get married with her and live with her in germany. Please, because you respect the rights of men , can you help me? Thank you Angela Merkel, thank you all the deutch people for your helping of foreign people. 11.September um 04:46

    https://www.facebook.com/AngelaMerkel/photos/a.67614367049.88715.59788447049/10152799713907050/

  103. #146 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Sep 2015 18:00)
    Wollen die ganzen Männer oben auf dem Bild neben einer Wohnung auch noch eine Deutsche Frau?

    Jedenfalls kann ich nur 3 Kopftuchweiber erkennen, die offenbar bewusst in den Focus gerückt wurden, um den Eindruck zu erwecken es kämen ja gar nicht so viele Männer.

    Ich glaube neben den 3 Kopftuchweibern konnte ich auf dem Bild oben nur noch eine weitere Frau entdecken, der Rest sind alles Männer.
    Das Oktoberfest kann kommen!
    =======
    Yo auch schon bemerkt
    Aber warum vorne? Müssen die nicht eigentlich hinten stehen?

    Die werden auf dem O- Fest vor lauter Titten Suppe ne Magen Verstimmung bekommen oder Muskelkater im Unterleib

  104. Jens Spahn das CDU-Zäpfchen (Islamverherrlicher, Pegidaverteufler) ist ekelhaft. Daß er flutscht, wo es fluppt, und wetterwendischer ist als ein gut geölter Kirchtumhahn, haben wir auf PI anläßlich einer Qasselschau (der legendäre Örtel-Auftritt bei Jauch, ehe die Frau bei Pegida die Biege machte) und vielen, die Spahn aus seinem Wahlkreis kennen, hier schon lang und breit erörtert. Alle Analysen á la „der Karrierist will in der CDU noch was werden, daher Vorsicht – jeder Satz von ihm ist gelogen und opportunistisch“ waren goldrichtig.

    http://www.pi-news.net/2015/01/tv-tipp-kathrin-oertel-pegida-bei-jauch-talk/

    Im Kommentarbereich nach „Spahn“ suchen. Viel Erhellendes.

  105. Berufspendler und Geschäftsleute sind flexible Leute, die stehen morgen eben drei stunden früher auf und nehmen den Bummelzug oder das Fahrrad.
    Wichtiger ist allemal, daß traumatisierte Flüchtlinge angenehm reisen können.

    Mann, warum streiken die Lokführer nicht gerade jetzt?

  106. #60 Jens Eits (13. Sep 2015 17:33)

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146353977/Wir-brauchen-einen-Islam-auf-Basis-der-Verfassung.html

    Cem Özdemir verkennt die Realität.

    „Islam“ und „Verfassung“ sind gegensätzliche Begriffe die sich miteinander nicht vertragen.

    Yes, der Herr Cem sollte dringend seinen Konsum an Halluzinogenen überdenken – sofern noch möglich. WIR brauchen überhaupt keinen Islam, kein Mensch braucht den Islam. Nicht einmal die Mohammedaner brauchen den Islam, denn siehe wie es in den IslamLändern zugeht – zum Weglaufen.

  107. Ein IRRENHAUS ist nichts dagegen. UNFASSBAR.

    JA zu PEGIDA
    Ja zur AFD

    MERKEL muss weg, dann sehen wir weiter!!

  108. PK mit de Maiziere:

    Gestern sagt er noch, wir hätten kein Sicherheitsproblem. Heute werden die Grenzen geschlossen, „auch aus Sicherheitsgründen“. Sieh an. Nachdem sich nicht mehr verheimlichen ließ, dass der IS vermeldet hat, er habe bereits 4000 Kämpfer als „Flüchtlinge“ eingeschleust. Das sollte der Bevölkerung eigentlich vorenthalten werden, hat aber nicht funktioniert.

    Und dann stellt sich der typisch deutsche Oberlehrer-Politiker, exakt wie dieser komplett überflüssige, weil erfolglose Außenminister hin, wedelt mit dem Zeigefinger und sagt, von nun an müssen aber alle Staaten Dublin einhalten. Äh…wie bitte? Welches Land war es denn, das ganz anders als Ungarn (bis zu dem Zeitpunkt, wo es von D dafür klein gemacht wurde) Dublin NICHT eingehalten hat? DEUSCHELAND.

    Diese Dummheit gepaart mit Arroganz und Großmannsgehabe ist wirklich unserer gesamte Regierung zu eigen, egal ob Merkel, de Maiziere oder Steinmeier.

    Abgesehen davon ist es vollständig unmöglich, die Grenzen zu schließen. Wer von Syrien oder Afrika bis nach Österreich gekommen ist, der macht nicht vor Rosenheim kehrt. Der geht dann eben über die grüne Grenze.

    Aber eine Journalistin sagte auch mit überraschender Ehrlichkeit: das alles diene, um die Bevölkerung zu beruhigen. Die Regierung versucht noch auf den letzten Drücker zu verhindern, dass es zu einem Putsch kommt oder sie entmündigt und in die Klappse eingewiesen werden. Ich hoffe, wir haben noch ein paar Militärs, die wissen, was im Notfall zu tun ist.

  109. #155 Klara Himmel

    Hahaha, der kündigt schon im Werbungsschreiben an, dass die Deutsche einen sack mit Schlitz übergestült wird, und dann der Brüller „respect the rights of men“. Wie Cool ist das denn.

    Aber da kann man mal sehen, was die Merkel angerichtet hat.

  110. Gerade auf NTV, man kann die sogenannten Flüchtlinge an den Bahnhöfen sehen.
    Siegeszeichen und Allemania Schreie, so verhalten sich keine Flüchtlinge und so sehen auch keine Flüchtlinge aus.

    Was da kommt sind zu aller aller erst Wirtschaftsflüchtlinge.

    Merkel hat das Signal gegeben:
    Wir schaffen das!

    Dieser Satz wurde via Twitter bis ins letzte Loch dieser Welt getragen und wird nun als Aufruf verstanden nach Deutschland zukommen, weil die Heilige Mutter Merkel und wir Deutsche ja Wohnungen für alle Bauen und Essen und Geld geben und es sowieso alles umsonst in Deutschland gibt.

  111. Klare Ansage an Özdemir. Wir brauchen überhaupt keinen Islam. Und wer schon aussagt dass wir angeblich einen Islam auf Basis der Verfassung brauchen, dann bedeutet dies ja, dass der derzeitige Islam in Deutschland nicht verfassungskonform ist. Und das trifft zu. Es ist ein religiöser Faschismus und Rassismus. Der Islam trägt nichts, aber auch überhaupt nichts positives zu unserer Gesellschaft bei.
    Es ist so krankhaft und verzichtbar wie Krebs.

  112. Diese Ankündigung ist doch wieder nur „Opium fürs Volk“ und zur Beruhigung der Dummen hier gedacht. Natürlich lassen die weiterhin jeden rein.

  113. @#163 BePe (13. Sep 2015 18:18)

    Das schlimme ist das ich mir das nicht aus den Fingern gesaugt habe sondern es wirklich dort steht. Und die Mädels welche sich auf so einen einlassen werden stehen heute noch mit Refugee Welcome Plakat am Bahnhof. Wenn die wüssten. Nun ja, ich halte Lernen durch Schmerz immer noch für eine gute Methode bei Leuten die nicht hören wollen.

  114. Noch sind es „nur“ die Züge, die für die illegalen Einwanderer beschlagnahmt werden, und aus denen die zahlende deutsche Kundschaft auszusteigen hat – bald werden es unsere Häuser und Wohnungen sein, die sie uns wegnehmen!

    Das Schicksal der deutschen Bevölkerung interessiert die Politiker kein bisschen – sollen die Deutschen doch unter Brücken schlafen.

  115. #136 Affentheater

    Stichwort: Die Barmherzige Vor Advents und Vor Weihnachtszeit beginnt langsam.

    Falsch, dann beginnen die Winterfeste. Man will doch die traumatisierten Flüchtlinge nicht beleidigen.

  116. Den Zug haben die Gutmenschen doch sicher liebend gerne geräumt, denn die Priorität haben doch selbstverständlich die neuen Eroberer. Es ist doch nur eine Frage der Zeit bis die Herrschaften First Class im A380 angekarrt werden.
    Grenzenlose Dummheit für grenzenlose Massen! Ob sich das bis zu den Leuten im Irak auch so schnell herum spricht, wie die unkontrollierte Einreise, welche eine direkte Einladung an den IS und Al Kaida darstellte.
    Mal sehen was jetzt bei den Kontrollen alles so hängen bleibt!

  117. Spahn hat sich mal allen Ernstes vor die Kamera gestellt und dummdreist behauptet, als Schwuler könne man in Berlin händchenhaltend überall hingehen.

    Klar: HINGEHEN kann man so überall. Die Frage ist nur, ob man auch wieder ZURÜCKGEHEN kann oder ob eine bestimmte Klientel unserer Fachkräfte nicht dafür sorgt, dass man auf der Intensivstation aufwacht. Die sind was Schwule betrifft, deutlich intoleranter als der berühmte „bayerische Stammtisch“.

    Der Typ erzählt Leuten im TV WISSENTLICH Blödsinn, weil er denkt, dass Oma Klawuppke in der Eifel oder im Bayerischen Wald ihm das abkauft, weil sie es einfach nicht besser weiß bzw. wissen kann. Das sind die ekligsten von allen. Gesine Schwan ist auch so eine, die lügt ohne rot zu werden, weil sie darauf spekuliert, dass das, was sie sagt, auf die Schnelle keiner nachprüft.

  118. Nun wird A. Merkel hoffentlich das Gleiche erleben wie H. Kohl. Zuerst nach der Grenzöffnung gefeiert, dann blühende Landschaften versprochen und schließlich mit faulen Eiern beworfen, abgesetzt und mit Schimpf und Schande davongejagt.

  119. Ein blutiger Straßenkrieg zwischen angestammter Bevölkerung und Asylsuchenden. Die Lage auf den griechischen Inseln Kos und Lesbos ist längst eskaliert. Auf den Straßen regiert der Mob. Einheimische und „Flüchtlinge“ liefern sich brutale Straßenkämpfe, die Polizei musste Granaten einsetzen. In griechischen Zeitungen finden sich stets die gleichen Meldungen über Asylsuchende, die anfangen zu randalieren, wenn sie nicht das bekommen was sie wollen.

    So kam es auf Kos kürzlich zu einer Massenschlägerei zwischen Afghanen, Iranern und Pakistanis, die wie Tiere aufeinander einprügelten und sich gegenseitig mit Pflastersteinen bewarfen. Die Stimmung heizte sich zuvor an einer Polizeistation auf, vor der Hunderte Asylsuchende darauf warteten, registriert zu werden und mit diesen Papieren die Weiterreise nach Norden anzutreten. Die Polizeiwache war wegen eines Feiertages geschlossen. Auf der griechischen Insel Lesbos kam es zu bürgerkriegsähnlichen Ausschreitungen zwischen Flüchtlingen untereinander sowie mit der Polizei, als 500 Migranten den Versuch unternahmen gewaltsam eine Fähre nach Piräus zu kapern. Wie das griechische Fernsehen berichtete, zogen sich Dutzende Menschen teils schwerste Verletzungen zu.

    https://www.facebook.com/Anonymous.Kollektiv?fref=ts

    wer steckt hinter Anonymous?

  120. Hallo liebe Gemeinde,

    bin gerade am buten Asylantenstadl, früher mal Münchner Hbf genannt.

    Es ist unglaublich was sich hier für Szenen abspielen, die Polizei hat die Lage nicht mehr im Griff. Jetzt wurden die Hauptgleise des ganzen Bahnhofs 15 – 23 gesperrt, die Leute wissen nicht wo sie hinmüssen, die DB komplett überfordert, weil nur noch Asylanten an den Schaltern stehen , bekommt man keine Auskünfte mehr !

    Es ist echt der absolute Wahnsinn, und draußen am Haupteingang Nord grinsen sich die Asylschmarotzer eins und steigen in ihre modernen Busse.

    FJS würde sich im Grabe umdrehen und das gesamte bayer. Kabinett incl. der überflüssigen Polizeipräsidenten SOFORT feuern !

  121. Paula:
    „Spahn hat sich mal allen Ernstes vor die Kamera gestellt und dummdreist behauptet, als Schwuler könne man in Berlin händchenhaltend überall hingehen.“
    Man kann auch hochgiftige Pilze essen- aber nur einmal… Spahn ist Karrierist, ein Fähnlein im Winde ohne Visionen- Muttis Musterschüler. Schwul lässt ihn die Union sein, weil sie die Großstädte erobern will, allein dass er sich in einer Partei anbiedert, die ihm seine Rechte vorenthält ist widerlich. Zum Spaziergang empfehle ich dem Spahn den U-Bahnhof „Kotti“ des Nachts.

  122. Allerorten muss ich lesen: „Merkel muss weg!“

    Nun, schade um sie wäre es keinesfalls. Aber bedenken Sie bitte, dass die Zonen-Trulla nur eine Figur des Berliner Gruselkabinetts ist. So schnell könnten Sie gar nicht gucken, wie die nachste Niete in Nadelstreifen nachrückt.

    Nein, auch wenn ich „IM Erika“ keine Träne nachweinen würde (ich erinnere an ihre peinlich berührte Entfernung der Deutschlandfahne von einer Veranstaltung der CDU) es muss ein grundlegender Wechsel durch Deutschland gehen.

    Stellen Sie sich mal vor, wir hätten Politiker, die sich tatsächlich für den Volkswillen interessieren würden?!

    Sicherlich sind Sie mit mir einig, dass unser Land dann nicht so eine lächerliche Figur abgeben würde. Wir hätten weder den Euro, noch wären wir der größte Zahler der EU, noch wären unsere Sozialsysteme trotz der angeblich florierenden Wirtschaft an die Wand gefahren worden.

    Tja, leider nur ein Gedankenspiel. Jede Wette, bei der nächsten Wahl sind die Kakerlaken wieder im Bundestag vertreten und treiben es vermutlich noch toller…

  123. @173:
    @hiroshima:

    Noch nicht gehört, Mann von der FDJ-Trulla hat sich in Paraguay ein riesiges Grundstück gekauft, die verschwinden früher als Erich jemals denken konnte.

    Paraguay liefert nicht aus, da bleiben die Anzeigen wegen Hochverrats ohne Wirkung.

  124. Allerorten muss ich lesen: „Merkel muss weg!“

    Nun, schade um sie wäre es keinesfalls. Aber bedenken Sie bitte, dass die Zonen-Trulla nur eine Figur des Berliner Gruselkabinetts ist. So schnell könnten Sie gar nicht gucken, wie die nachste Niete in Nadelstreifen nachrückt.

    Nein, auch wenn ich „IM Erika“ keine Träne nachweinen würde (ich erinnere an ihre peinlich berührte Entfernung der Deutschlandfahne von einer Veranstaltung der CDU) es muss ein kräftiger Ruck durch Deutschland gehen.

    Stellen Sie sich einmal vor, wir hätten Politiker, die sich tatsächlich für den Volkswillen interessieren würden?!

    Sicherlich sind Sie mit mir einig, dass unser Land dann nicht so eine lächerliche Figur abgeben würde. Wir hätten weder den Euro, noch wären wir der größte Zahler der EU, noch wären unsere Sozialsysteme trotz der angeblich florierenden Wirtschaft an die Wand gefahren worden.

    Tja, leider nur ein Gedankenspiel. Jede Wette, bei der nächsten Wahl sind die Kakerlaken wieder im Bundestag vertreten und treiben es vermutlich noch toller…

  125. @177
    Nach Paraguay setzen sich auch etliche Unterwelts- und Mafiagestalten ab.

  126. Unbedingt eine E-Mail schreiben und drohen, dass ihr die Bahncard deswegen kündigen wollt.

    Auf geht´s, wir müssen den Druck erhöhen!

  127. Da die Bahn (als unzuverlässigstes Verkehrsmittel Deutschlands) inzwischen hauptsächlichen von überzeugten Grünen_Innen und Gutmenschen benutzt wird, haben wir hier endlich mal eine Maßnahme, bei der es zu einem hohen Prozentsatz die Richtigen erwischt.

    Für alle normalen Bahnkunden tut es mir natürlich leid.

  128. 165
    @Erbsensuppe mit fettem Schweinfleisch:

    Das sind nicht zum Großteil , Wirtschaftsflüchtlinge, das sind zu 100 % Wirtschaftsflüchtlinge, die kommen ALLE und ich wiederhole ALLE aus sicheren Drittstatten wo es ihnen nicht gefällt.

    Komm zu mir nach München in den bunten Asylantenstadl und Du kommst aus dem Kotzen nicht mehr raus wer hier alles unregistriert reinkommt.

    Deutschland erpresst völlig ohne Not die anderen EU-Mitglieder diese Schmarotzer aufzunehmen, vorher hat man illegal Dublin III gekündigt und groß posaunt wir nehmen alle, plötzlich sind alle Asylanten Syrer, hähhh, geht`s noch dümmer oder ist es Absicht der FDJ-Trulla Deutschland zu vernichten ? Deutschland beteiligt sich zu NULL , am Kampf gegen den IS, kämpfen sollen wieder nur die Amis und die Briten, dann soll Deutschland aber auch mal schön das Maul halten !

    Am deutschen Wesen wird die Welt genesen, aha,

    1. Weltkrieg
    Wilhelm II. und Reichskanzler Theobald von Bethmann Hollweg

    2. Weltkrieg:
    Hitler

    3. Europas Untergang:
    Murksel

  129. 177 Aufrechter_Wutbuerger (13. Sep 2015 18:46)

    @173:
    @hiroshima:

    Noch nicht gehört, Mann von der FDJ-Trulla hat sich in Paraguay ein riesiges Grundstück gekauft, die verschwinden früher als Erich jemals denken konnte.

    Paraguay liefert nicht aus, da bleiben die Anzeigen wegen Hochverrats ohne Wirkung.

    Ich glaube nicht, daß sich A. Merkel in Paraguay verstecken kann. Ihr Gesicht ist viel bekannter als das von A. Eichmann seinerzeit. Eine ordendliche Belohnung ausgelobt und ihr Kopf wird uns auf einem Tablett seviert.

  130. 183
    @op trt gewesen sein

    Leider nicht, ich komme von einem kleinen Tagestrip in den Bergen und hab keine Kamera mit, vielleicht filmt noch einer der Mitleser hier mit und kann was einstellen.

  131. PLUS-NEU-BÜRGER HABEN VORFAHRT.

    Dunkel-deutsches Pack muss warten, sogar wenn es zur Arbeit fahren muss, von der sich der ganze bunte Wahnsinn finanziert.

  132. 186
    @yubaba:

    Murksel wird sich in Paraguay nicht verstecken brauchen, die lebt dort genauso gut und sicher wie Margot in Santiago, da weiß auch jeder wo die wohnt und keiner tut was und Margot kassiert noch schön Deutschland-Rente und die wird Murksel auch bekommen, dazu noch schöne Pension von ihrem Mann, die gehört dort drüben zur absoluten Oberschicht und wird bestimmt von allen dipl. Vertretungen und dem Staatspräsidenten hofiert.

  133. Bahn macht 1 Milliarde miese.

    Ja, ist denn die anschließende Entseuchung des Zuges schon mitgerechnet oder muß er gleich verschrottet bzw. dem Sondermüll zugeführt werden?

  134. Endlich wissen die Deutschen, wo sie hingehören: in die Holzklasse der Heidekrautbahn.

    Doch diesmal trifft es die Leistungsträger der Gesellschaft, die umbuchen oder stornieren müssen und womöglich wichtige Termine verpassen.

    Wenn ich den ganzen Asylwahnsinn nur aus der Gutmenschen-Perspektive kenne und nun erlebe, daß ich als Deutscher aus dem Zug steigen muß, damit es sich ein Hammeldieb auf meinem Platz kostenlos gut gehen läßt, würde ich langsam Zweifel kriegen.

    Die Bayern und insbesondere die Münchener wollten sich natürlich nicht ihr Oktoberfest versauen lassen. Deshalb werden die Asylos, die gestern noch der Selbstbeweihräucherung dienten, so schnell wie möglich nach Berlin geschafft, wo eh schon alles zu spät ist.

    Das Gequatsche von Misere halte ich für eine absolute Nebelkerze. Wo sollen denn die Hunderttausenden hin, die sich jetzt schon in Ungarn, der Slowakei und Österreich tummeln und nur darauf warten, endlich die heilige Erika zu umarmen?

    Ich vermute mal, daß es ernsthafte Querelen zwischen CSU und Merkel gab und man jetzt abwarten will, bis sich der Sturm im Wasserglas gelegt hat.

    Daß diese Dilettanten und Halbidioten im Kanzleramt keine Ahnung und keinen Plan haben, sieht man allein schon daran, daß sie sich laufend selbst widersprechen, jetzt schon im Wochentakt.

  135. Fernsehbilder, die „mit dem Kindchen-Schema arbeiten“, seien von zentraler Bedeutung. Denn dadurch werde der Blick auf bestimmte Menschen gerichtet, die unser Mitgefühl hervorriefen, sagte Ute Frevert, Direktorin des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung in Berlin, im Deutschlandfunk. „Und wenn das Kinder sind, dann gehen alle Herzen auf.“ Das sei „ein bewährtes Schema“.
    Sie denke, dass die vielen freiwilligen Helfer und die Menschen, die an die Bahnhöfe strömten und die Flüchtlinge willkommen hießen, diese Bilder nicht mehr brauchten. Sie hätten „genug Bilder jeden Tag vor Augen“. Der Rest der Bevölkerung, der eher vorsichtig sei, brauche aber solche Bilder von Flüchtlingen. Die Wurzeln der Gastlichkeit reichten sehr weit zurück, betonte Frevert. Alle großen Religionen hätten das Prinzip der Barmherzigkeit und des Mitgefühls als „feste Anker“ integriert. In den westlichen Gesellschaften habe die alte Ethik vor etwa 200 Jahren eine starke Modernisierung und damit auch eine neue Mobilisierung erfahren.
    „Die Frage ist, wie lange unser Mitgefühl reicht“
    Die Deutschen dürften stolz darauf sein, dass angesichts der vielen Flüchtlinge derzeit so viel tatkräftiges Mitgefühl gezeigt werde. Doch auch in vielen anderen europäischen Ländern sei ein „sehr starker Handlungsdruck von unten“ zu beobachten, betonte Frevert.
    Weil für die Flüchtlinge aus Syrien derzeit eine Rückkehr-Perspektive fehle, hätten sich viele nun aus den Nachbarländern ihrer Heimat nach Europa aufgemacht. Wir müssten uns darauf einrichten, dass diese Menschen bleiben wollten. Deshalb sei die Frage, wie weit unser Mitgefühl auf Dauer reiche, wenn es um die langfristige Integration der Menschen gehe. „Ob das unsere Gesellschaft aushält, ob hier die Willkommenskultur trägt, wird die Probe aufs Exempel sein.“ Klar sei aber auch, dass man auf Dauer nicht nur auf der Gefühls-Schiene weitermachen könne.

    http://www.deutschlandfunk.de/bilder-von-fluechtlingskindern-dann-gehen-alle-herzen-auf.694.de.html?dram:article_id=330940

  136. 190
    @HabibisNightmare

    Ich kenne den Grund für die große Gleissperrung nicht, Sprengsatz ? Interessant !

    192
    @Schüfeli

    Letzte Woche wartete ich auf einen Österreicher bei einem Meeting zu einem Info-Austausch. Meeting war für 9 Uhr angesetzt und um 9:30 Uhr war er immer noch nicht da. Per Handy rief er an er komme später. Er kam dann an und zwar erst kurz nach 11 Uhr ! Weißt Du was dem passiert ist ? Sein Zug wurde in Rosenheim von der Bundespolizei aufgehalten und alle ZAHLENDEN, Passagiere mußten aussteigen, da die Bundespolizei den Zug für Flüchtlinge brauchte. Der Ersatzzug kam erst über 1 Stunde später, Null Rückerstattung von der DB für diese Verspätungen, nicht einmal Getränke hat man den Fahrgästen ausgegeben.

  137. Die mit Blei Vergifteten, mit Quecksilber in den Zähnen „Besorgten“, Bishphonol A, Antibiotika und „süßherben“ Pflanzen“schutz“mittel „Aufgemschischten“, die also die Versuchskaninchen der Pharma- und Chemo-Industrie waren — bei etwa 12 Prozent Krebserkrankungen in der Bevölkerung und höheren Prozentsäzten psychischer Störung und Herz-Kreislauferkranungen sollen noch im Abgesang die islamen Herrenmenschtum durch Sklaverei „unterhalten“ — während sicher ab sofort neue Standards zur Gesundheitssicherung eingezogen werden…

    ….die bevorzugt Islamen den Ausstieg aus dem bisherigen Berufsleben bringen sollen …

    Deutsche Schultern müssen breit genug sein …..

    Vielleicht müssen dann auch noch deutsche Soldaten und -innen ran in Syrien den IS auf einen den modernen Zeiten entsprechenden, saudisch gebilligten Grad zurückzuschrauben ….. recht viel „Arbeit“ wird das dann nicht sein und es könnte auch ein Anruf in den IS genügen und die saudischen Söhne fahren wieder heim in den Staat in dem der Koran die Verfassung ist.

    Und die islamen Tschetschen, Usbeken, Tadschiken usw von dort gleich weiter nach Europa …. „zur nächsten IS-Baustelle“ …

  138. 189 Hans.Rosenthal
    „ALLE DEUTSCHEN, DIE AB MONTAG NICHT MEHR ALS ZAHLENDE PASSAGIERE DER 4. KLASSE DER BAHN FAHREN MÖCHTEN, KÖNNEN IM LAUFE DER WOCHE EIN AUTO KAUFEN UND SO DEN INDIVIDUALVERKEHR IN DEUTSCHLAND UNTERSTÜTZEN.“

    aber bitte keine deutschen Autos
    BOYKOTT deutscher Produkte [BePe]

  139. 195
    @Lechfeld:

    Wenn ich hier aus dem Fenster schau, dann seh ich mind. 15 wartende Busse und die bringen die Asylanten gewiß nicht nach Berlin , sondern die bleiben im Münchner Raum.

    Apropos Oktoberfest:
    Wenn hier nicht umorganisert wird, dann kracht es ! Die besoffenen Wiesn-Leute lassen sich von keinem USK aufhalten, wenn die nicht schnell zu ihren Bieren kommen, dann wird alles niedergetrampelt was im Weg ist und da nutzt auch kein Pfefferspray. Das kann so wie es jetzt läuft nicht funktionieren den ganzen Ausgang Nord für die Asylantenabfertigung zu blockieren wo genau dort die Busse der Wiesn-Leute an- und zurückfahren, das gbit Chaos, aber München ist ja so bunt, dann lasst ma`s schnoizn 🙂

  140. Zugverkehr zw. AT und D nur „vorübergeend“ ausgesetzt, und zwar nur vorerst für 12 Stunden. Also ab 17 Uhr heute bis also 5 Uhr morgen.

    Verlängerung dieser Maßnahme noch nicht feststehend.

  141. So ist es, wenn man auf totale Willkommenskultur steht. Hoffentlich kommen noch Busse dazu, kein Mitleid, die Bürger haben es nicht anders verdient.

  142. 178
    @Negerkuss:

    Guter Kommentar, leider fehlt ein Plan, daß dies so nicht passiert.

    Vor den nächsten Wahlen lassen sich die Michels alles wieder schönreden meinst Du.

    Das glaub ich nicht wenn Deutschland weiterhin mit Moslems geflutet wird. EMNID – Umrage war manipuliert, in der t-online – Umfrage sind 90% der Deutschen GEGEN die Asylpolitik von Merkel.

    Lassen wir doch weiter fluten, vielleicht checkt es dann der Michel wenn er endlich zwangsgeräumt wird, da er eine zu große Wohnung alleine besitzt.

    Im Übrigen seh ich ein Komplettversagen der dt. Kirche, sowohl von den evang. und kath. Bischöfen, null Kritik, alle schön eingenordet und ein Komplettversagen dieser Niete von Gauck, der Murksel zumindest mal zu einem Gesundheitscheck raten könnte, aber dieses Ossi-Pastoren-Gesockse steckt alle zusammen unter einer Decke.

  143. @op trt gewesen sein

    Vielen Dank für den Tip, mach ich 🙂

    Ich bin in einem kleinen Cafe, wenn ich aus dem Fenster schau ist alles voll Polizei und Asylanten und Asylantenbussen.

    Hinter dem Cafe ist eine kleine Mauer und da lungern die Schwarzen rum , einer neben den Anderm und warten und schaun doof, ja rauchen und telefonieren können sie und warten macht ihnen ja auch nichts aus, aber für mich ist es dann beim Nachhauseweg schon befremdlich da dran vorbeizugehen bzw. drüberzusteigen, ist ja immerhin Zentrale Münchens mit vielen Touristen.

  144. @De Maizière:

    So, so, jetzt kommt man mal auf die Idee wieder Grenzkontrollen aufzumachen, Schengen zu kündigen, das hab ich schon vor 2 Wochen hier vorgeschlagen, aber da hast Du gemeint noch den Grüßaugust spielen zu müssen. Dänemark hat es uns vor ein paar Jahren vorgemacht, dieses Schengen kann man in die Tonne treten wenn die Außengrenzen nicht dichtgemacht werden und dies macht weder Griechneland noch Italien, noch Österreich, die winken seit JAHREN und ich weiß das weil ich in der Nähe wohne, seit JAHREN nur noch nach Deutschland durch !

    Bundespolizei in Bayern, viele demotiviert und zwangsversetzt, diese depressive Truppe kann man vergessen, raus damit mit der ganzen Bundespolizei.

    Bayern braucht eigene Grenztruppen und das hat mit der eigenen Grenzpolizei bis 1998 sehr gut geklappt, da waren die Grenzen sicher, das waren motivierte Leute, die wußten auch wo zu kontrollieren ist, aber doch nicht die Bundespolizei. Ich prophezei daß der Zustrom anhalten wird, dann kommen die Illegalen eben nicht mehr offiziell in Zügen, sondern über die große grüne Grenze und da geb ich den Mitforisten recht, nach dem Oktoberfest wird eh wieder alles aufgemacht !

  145. Die Merkel ist total irre. Die Flutung von Deutschland mit Millionen Asozialen aus der Dritten Welt ist jetzt für 12 Stunden eingestellt.

    Die Asylmissbraucher warten jetzt zu Zehntausenden für 12 Stunden vor der deutschen Grenz und kommen dann am Montag geballt nach Deutschland.

    Die irre Merkel hat mir ihrer Einladung für alle Asoziale der Welt sich in Deutschland verkosten zu lassen die Büchse der Pandora geöffnet.

    Wer kann die irre Merkel noch aufhalten?

  146. #114 PI-User_HAM (13. Sep 2015 17:48)
    Man konnte in den Augen des Herrn Ministers seine nackte Angst erkennen.
    – – –
    Echt jetzt?
    Ich habe denselben grauhäutigen Zombie mit dem starren Blick gesehen wie man ihn sattsam kennt, als wenn er auf Drogen oder ferngesteuert wäre.
    Das Programm wird natürlich weitergehen, wie einige hier auch schon schrieben, es ist nur ein kleines Atemholen und ein bißchen Show.
    Wir werden sehen, daß die Komplizin der NWO in Kürze die nächste Stufe zündet, ebenso emotionslos, zombiehaft und ferngesteuert.
    Da sitzen Verräter und Psychopathen, und wenn die überhaupt je sowas wie Angst haben, dann allerhöchstens um sich selbst.

  147. Ein Lob an die Photografen die es immer irgendwie schaffen ein paar Frauen oder Kinder mit auf die Photos zu bekommen damit die restlichen – ausschließlich männlichen – Flüchtlinge nicht mehr so auffallen.

  148. 210
    @templer:

    man braucht die Mehrheit der Mitglieder des BT und die kriegen wir solange nicht, solange das Boot noch nicht kippt und deshalb sag ich weitere Flutung mit Scheinasylanten und einen ganz kalten Winter dazu:

    Der Art. 67 Grundgesetz (GG) ist seit seiner Verkündung am 23. Mai 1949 unverändert geblieben, er lautet wie folgt:

    Artikel 67

    (1) Der Bundestag kann dem Bundeskanzler das Mißtrauen nur dadurch aussprechen, daß er mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt und den Bundespräsidenten ersucht, den Bundeskanzler zu entlassen. Der Bundespräsident muß dem Ersuchen entsprechen und den Gewählten ernennen.

    (2) Zwischen dem Antrage und der Wahl müssen achtundvierzig Stunden liegen

  149. warum müsssen die Flüchtlinge unbedingt mit dem ICE fahren, dem Flagschiff der detuschen Bahntechnik.
    Für Asylanten würde es ja auch die guten alten Silberlinge tun oder Züge die kurz vor dem ausmustern sind.
    Und die Fahrzeit ist auch auch eigentlich egal, ob die schneller sind oder nicht, die Flüchtline haben ja Zeit, und zahlen tun die ja sowieso nix.

  150. Nach der Pressemitteilung und so einem Verhalten gehört Bahnchef Grube auch auf die Liste für Nürnberg 2.0 .

  151. lol
    Wer heute noch Geld führ Fahrkarten ausgibt ist selber Schuld.
    Heute fährt man schwarz.
    Das ist affengeil und auch cool.

  152. Also Moment mal!
    Wenn an reguläre Züge Waggons für/mit Invasoren angehangen werden sollen, bedeutet das doch zwangsläufig, dass bei Ankunft des Zuges am Ziel mehrere Frauen vergewaltigt wurden und vielleicht sogar leblose Körper im Zug zurück bleiben! Wollt Ihr das wirklich?

  153. Die Innenausstattung des ICE kann die DB dann hinterher
    verbrennen, nicht mehr für die normale Personenbeförderung
    zu gebrauchen.
    Als dieses Wachtelmodell damals sagte , der Islam gehört zu
    Deutschland, meinte sie eigentlich, dem Islam gehört
    Deutschland.

  154. #212 Sternwanderer (13. Sep 2015 20:17)

    Ein Lob an die Photografen die es immer irgendwie schaffen ein paar Frauen oder Kinder mit auf die Photos zu bekommen damit die restlichen – ausschließlich männlichen – Flüchtlinge nicht mehr so auffallen.

    Ja, und immer wenn ein kleines lockiges Mädchen voran durch den zerschnittenen ungarischen Grenzzaun krabbelt steht total zufällig und wie von Zauberhand gerade in dem Moment auf der anderen Seite ein Presse-Fotograf, der die Szene fotografieren kann.

  155. Am Donnerstag hat die FAZ noch übel gelästert über den AfD-Vorschlag der Wiedereinführung von Grenzkontrollen:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/afd-und-alfa-zur-loesung-der-fluechtlingskrise-13793937.html

    Heute sind für dieselbe Zeitung Grenzkontrollen das „Gebot der Stunde“, so schnell geht das:

    Grenzkontrollen
    Das Gebot der Stunde

    Grenzkontrollen sind kein Rückfall in die Zeiten der Kleinstaaterei, sondern notwendig. Deutschland handelt zu seinem eigenen Schutz und im Rahmen des europäischen Rechts – das lässt sich von anderen Staaten nicht sagen. Ein Kommentar.
    13.09.2015, von Reinhard Müller
    (…)

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/grenzkontrollen-das-gebot-der-stunde-13801225.html

  156. @#221 reimi (13. Sep 2015 21:08)

    Dann WEHRE DICH gegen deine zweite Vertreibung!
    Dieses Mal sogar von Landsleuten!!!!

    Du bist alt genug, dass dir niemand den Mund verbieten kann, niemand dir deine Karriere oder deine Familie ruinieren kann!

    Leg los, für deine Kinder und hoffentlich zahlreichen Enkel!!!!
    😉
    Grüße vom genetischen Schlesier!

  157. Der Staatsbetrieb Deutsche Bahn ist doch saudumm. Durch diese Maßnahme wird genau der Personenkreis aufgeschreckt und wachgemacht, der bisher am tiefsten schlief und der Zonenwachtel loyal war, nämlich die Besserverdiener, die viel mit dem ICE herumsausen. Genau dieser Personenkreis ist verdammt blind und hat hier vielleicht mal was begriffen.

    IS-Kämpfer und Neger mit 300 km/h nach G€ermoney, ein Land taumelt in den Krieg.

    Und wenn die jetzt die Grenze zu Österreich vorübergehend schließen, soll das nur die Wogen glätten, am Plan, die Deutschen auszurotten, wird festgehalten und das wird man sehr bald sehen.

  158. Ich hab mir heute Fragen gestellt:
    Angenommen die Bahn würde für einen Zug nur Deutsche Fahrgäste zulassen, also alle anderen Personen rauswerfen.
    Was wäre dann? Ein Beben ginge durch das Land. Grüne würden wegen Schnappatmung und Kreislauf ärtzliche Betreuung benötigen. Bahnchef Grube würde seines Amtes enthoben und wegen Rassenhass und Naziverherrlichung belangt. So aber, nur Deutsche betroffen…….. Wen kratzt es?
    Oder, ein Taxifahrer klebt an sein Fahrzeug „heute nur Deutsche“.
    Würde der den Tag überstehen? Das alles ist derart bizarr, dass man beinahe schon wieder lachen könnte. Diskriminierung der Deutschen Bevölkerung (das Pack) bis zum Erbrechen.
    Deutschland 2015 n. Chr. – schön dass ihr da seid.

  159. OT

    wer Potsdam kennt, weiss auch das es dort die Berliner Strasse, Berliner Vorstadt gibt.
    Also mehr so gute Leute Gegend oder wer sich so für ein Promi hält

    jedenfalls plant die Stadt dort an 2 Standorten Flüchtlinge unterzubringen ( vorne in der Nähe Waschhaus und Ecke Glieniker Brücke). Entsprechende Immobilien wurden angemietet.

    Mal sehen, wer zu erst klagt von den Anwohnern … wir dürfen gespannt sein .. ich wette da wohnen jede Menge Naziiiiss :-))))

  160. An mir wird die Bahn kein Geld mehr verdienen.
    Sollen sie doch mit dem nicht zahlendem Pack glücklich werden!!!!!!!!!!!!

  161. Die Bahn scheint sich auch auf andere Arten für „Flüchtlinge“ einzusetzen. Ich habe schon einige beim Müllsammeln gesehen. So haben sie also einen pro-forma Job und können -da unverzichtbare Fachkraft- nicht nach Hause geschickt werden

  162. Auf allen Bahnhöfen in der Bunten Republik stehen doch leere Waggons rum…die könnte man doch gut als Quartier nehmen für das reisende Volk. Diese Waggons sind eh nur totes Kapital.

  163. Invasoren wurden heute nacht zum ersten Mal auf unserem eigenen Territorium auch mit bereits regulären Zügen befördert. Seit 5:45 Uhr wird jetzt umgebucht! Und von jetzt ab wird Ticket mit Ticket vergolten!

  164. http://www.worldwidewings.de/blog/das-schmitta-jahr-und-der-grosse-fluechtlingsstrom/
    …5. Mose 28: „“Der Fremdling, der bei dir ist, wird immer höher über dich emporsteigen; du aber wirst immer tiefen heruntersinken.“(Vers 43); „Gott wird ein Volk über dich schicken von ferne, vom Ende der Erde, wie ein Adler fliegt, ein Volk, dessen Sprache du nicht verstehst, ein freches Volk, das nicht Rücksicht nimmt auf die Alten und die Jungen nicht schont.“ (Vers 50)… „Es wird dich ängstigen in allen deinen Städten, in deinem ganzen Lande…“ (Vers 52)……
    Das alles. weil Gottes 10 Gebote in Deutschland nicht mehr gehalten werden. Hesekiel 20/24 “ darum daß sie meine Geboten nicht gehalten und meine Rechte verachtet und meine Sabbate entheiligt hatten und nach den Götzen ihrer Väter sahen.
    Was viele nicht wissen, die ganze Esotherik wie Kartenlegen, Astrologie, Wahrsagerei, Okkultismus ist gegen Gottes Wille.
    Tausende Babys werden im Mutterleib getötet und abgetrieben, ganz legal.
    Moral und Anstand zählen in D immer weniger.
    Wer hält sich heute noch an Gottes regeln ?
    Wer wartet noch bis zur Ehe ?
    Wer lügt und stiehlt nicht ?
    Wer hält sich noch an den Schwur “ In guten wie in schlechten Zeiten “ ?
    Das erste Gebot ist, dass man Gott aus ganzen Herzen lieben soll und nur Ihn.
    Wir sind unter Fluch gekommen, weil wir Gottes Gebote und Gesetze nicht mehr halten.
    http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/5_mose/28/

  165. Scheinbar bin ich hier nicht gern gesehen. Ich hätte auch manches zu sagen. Aber ich fliege trotz meiner gewählten Artikulation raus. Warum?
    Ich werde es Später noch mal versuchen.

  166. #223 keinGutglaeubigeres (13. Sep 2015 21:41)
    @#221 reimi (13. Sep 2015 21:08)

    Dann WEHRE DICH gegen deine zweite Vertreibung!
    Dieses Mal sogar von Landsleuten!!!!

    Du bist alt genug, dass dir niemand den Mund verbieten kann, niemand dir deine Karriere oder deine Familie ruinieren kann!

    Leg los, für deine Kinder und hoffentlich zahlreichen Enkel!!!!

    Grüße vom genetischen Schlesier!

    Was glaubst du, was ich schon seit gefühlten zehn Jahren mache? Habe schon zahlreiche sog. „Freunde“ dadurch verloren. Meine Familienmitglieder und zahlreiche Enkel (vier) sind bereits dermaßen indoktriniert, dass jede Mühe vergebens ist und Sie sich von mir abwenden.
    Ich gehe auf die 80 zu und hoffe, dass ich den Untergang nicht mehr erleben werde

  167. @Radetzky

    DB Dhimmi Bahn ist echt der Brüller.

    Dass das ein ICE sein muss, das begreife ich auch nicht.
    Natürlich steht da auch das Bordrestaurant zur Verfügung.

    Das gibt wieder aussagekräftige Bilder ins Ausland, wie man hier so reist.

    Übrigens, ich nehme meistens aus Sparsamkeitsgründen nicht den ICE. Mal drüber nachdenken, die Herren und Damen der zuständigen Entscheider

  168. WIR werden denen nicht nur in der Bahn „Platz machen“ müssen.
    Orientalische Jungmannen mit ihrer testosterongesteuerten Rücksichtslosigkeit drängen und drängeln sich überall vor: Im Strassenverkehr, an der Tankstelle, bei Behörden, in der Apotheke, an der Supermarktkasse – und Vorsicht, wenn die nicht kriegen, was sie wollen:
    „Fick isch deine Mutter, du Opfer!“

    Desweiteren zeigt das Beispiel, dass unsere Stammbevölkerung allerorten zu Bürgern zweiter Klasse degradiert wird. Und wer die „Willkommenskultur“ nicht freudig hinnimmt und teilt, wird von „Politik“, Lügenmedien, Dienstleistern und Arbeitgebern als „Mischpoke“, „Pack“ oder „Nazi“ <i<ausgegrenzt und für vogelfrei erklärt. Die wollen allen Ernstes mit den zugewanderten paupers „Staat machen“…

  169. Ich habe mich gefragt, warum das alle mit sich machen lassen. Ist da kein Geschäftsmann aus Wien dabei, vielleicht dazu Unternehmensjurist, der in München einen wichtigen Termin für ein Millionengeschäft hatte, das dann geplatzt ist? Und wenn doch, warum macht der nichts? Wenn er vielleicht sogar die besten Anwälte hätte und bezahlen könnte? Warum statuiert absolut keiner ein Exempel?

    Wenn man mich mit bezahlter Fahrkarte vor die Tür gesetzt hätte, dann hätte ich erst mal gefragt, auf welcher Rechtsgrundlage das gerade passiert. Ich hätte den Bahnfuzzi erst mal eine halbe Stunde lange verbal geknebelt. Wenn er mir dann die Polizei auf den Hals geschickt hätte, dann hätte ich wahrscheinlich ein bisschen Widerstand gegen die Staatsgewalt… Mit mir nicht!

  170. Ich mein, „Höhere Gewalt“ ist das ja auch nicht. Die „Deutsche“ Bahn hat ja höchstselbst entschieden, lieber schwarzfahrende Kulturbereicherer als zahlende Kunden zu befördern. Und auch noch im ICE! Nein, für die Gäste nur das Beste. Am besten noch erster Klasse mit Rundumpaket im Bordrestaurant.

  171. Die Beliebigkeit der Asylwachtel ist unendlich.

    Wenn der irren Kanzlerin die Felle wegschwimmen wird sie Stacheldrahtzäune um Deutschland bauen, zehn mal höher als die von Orban!

    🙂 🙂 🙂

  172. #240 chalko: Gutmenschen haben keine Bibeln und Kreuze. Kreuze sind fascho. Aber die sollten auch lieber ihre Buddhastatue wegräumen, die wurden jetzt in türkischen Yogaclubs schon verboten.

  173. #50 Margrit (13. Sep 2015 17:29)
    „Und warum fahren die „Flüchtlinge“ nicht mit normalen Zügen?“

    Weil die zwischenzeitlich total vermüllt und zugesch.. sind.
    Ich würde aber gerne auf alle ICEs, ja auf alle Züge der BB verzichten, wenn sie nicht nach Berlin, sondern nach Ankara und weiter nach Osten fahren würden.

  174. #182 WutImBauch (13. Sep 2015 18:52)

    Unbedingt eine E-Mail schreiben und drohen, dass ihr die Bahncard deswegen kündigen wollt.

    Schon geschehen. Und zwar ohne Drohung.

Comments are closed.