Print Friendly, PDF & Email

imageRosenheim. Um Chaos zu vermeiden, sollen weitere Flüchtlinge mit Sonderzügen von der deutsch-österreichischen Grenze abgeholt und direkt in verschiedene deutsche Städte gebracht werden. Das sagte ein Sprecher des bayerischen Innenministeriums am Donnerstagabend in Rosenheim.

Nicht bestätigt wurden Berichte, wonach Flüchtlinge auch direkt in Österreich abgeholt werden sollen. Den Angaben des bayerischen Innenministeriums zufolge waren drei Züge am Abend unterwegs, um je etwa 500 Flüchtlinge vom Grenzort Freilassing nach Celle, Stuttgart und Frankfurt/Main zu bringen. Für die Nacht sei eine weitere Fahrt von Freilassing nach Berlin sowie eine von München nach Dortmund geplant. Insgesamt sollten etwa 2500 Flüchtlinge auf diese Weise weiterreisen können. (Auszug aus einem Artikel der Rheinischen Post)

Zu den angeblich wiedereingeführten Grenzkontrollen nachfolgend eine Pressemitteilung der Alternative für Deutschland:

Grenzkontrollen nur Makulatur – Bundesregierung hintergeht deutsches Volk

Am Sonntag verkündete Bundesinnenminister de Maizière vollmundig, die Wiedereinführung von Grenzkontrollen wegen des nicht abreißenden Asylbewerber-Ansturms. Nun berichtet BILD, dass der Innenminister zeitgleich eine geheime Ministeranordnung erließ, den Paragraph 18, Absatz 2, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen. Das bedeutet, dass Ausländer auch ohne Visum nicht abgewiesen, sondern weiterhin nach Deutschland eingelassen und in hiesigen Asylunterkünften untergebracht werden sollen.

Dazu erklärt die Bundes- und sächs. Fraktionsvorsitzende der Alternative für Deutschland, Frauke Petry:

„Der Innenminister betrügt schamlos die deutsche Öffentlichkeit, indem er großspurig vorgaukelt, mit den wieder eingeführten Grenzkontrollen dem Ansturm auf deutsche Grenzen Einhalt gebieten zu wollen. Der Innenminister hat mit dem Geheim-Erlass an die Bundespolizei, nicht nur die Länderhoheit über die Polizei ausgehebelt, sondern auch klargestellt, dass die ‚Jeder-Darf-Rein-Politik‘ von Kanzlerin Merkel weiterbetrieben wird. Die meisten europäischen Länder sind zu Recht wütend auf Deutschland oder machen sich, wie Großbritannien, lustig über dieses nicht nachvollziehbare Vorgehen. Die Bundesregierung hat bei der Asylproblematik nicht nur versagt, sondern hintergeht heimtückisch das eigene Volk.“

Nach der erfolgreichen Demo in Erfurt (PI berichtete) veranstaltet die AfD-Brandenburg am 23.09.2015 eine weitere „Kundgebung gegen Asylmissbrauch“ in Potsdam.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

183 KOMMENTARE

  1. Wer stellt endlich unsere Politiker vor Gericht? Das ist eklatanter Rechtsbruch, das ist Veruntreuung von Steuergeldern!!!! Wir müssten nach EU-Recht keinen dieser Leute aufnehmen!!!! Warum tun wir es dann?!

  2. Das Allheilmittel welches ja ständig in den Ansprachen der Verantwortlichen gebracht wird, ist „Wir brauchen eine gerechte Verteilung in Europa, dann ist alles gut… und dann schaffen wir das“.

    Ich weiß nicht ob diese Politiker wirklich so naiv sind… , jedenfalls ist das ein wunderschönes Argument, um erst einmal das Wahlvolk zu beruhigen und um andere Länder für diese katastrophale Situation verantwortlich zu machen.

    Sollte das, woran ich nicht glaube, wirklich in absehbarer Zeit geschehen, also eine gerechte Verteilung auf alle EU-Staaten (sic)… spätestens dann wird es hier in Deutschland die ersten wirklichen und schweren Krawalle in den Flüchtlingslagern geben.

    Die meisten der hier angekommenen „Refutschies“ werden sich nämlich nicht widerstandslos in irgendein Osteuropäisches EU Land verfrachten lassen. Dann haben wir hier auch die ersten Bilder von wütenden und durchdrehenden Arabern, und die dünnhäutige und aggressive Mentalität kommt zum Vorschein.

  3. Vor 2 Monaten hatten wir die Schlagzeile

    IS will Europa mit Flüchtlingen überfluten http://www.blick.ch/news/ausland/neue-drohung-der-terrorgruppe-is-will-europa-mit-fluechtlingen-ueberfluten-id3498946.html

    Heute holen wir sie Dank Frau Merkel und Herrn Gabriel im Namen der „Humanität“ mit dem Zug selbst ab.

    Die Namen von Frau Merkel und Herrn Gabriel haben spätestens jetzt ihren Platz in der Geschichte gesichert. Warten wir wie lange es dauert, bis das Blut der von den „Flüchtlingen“ ermordeten von deren und damit auch von Frau Merkels Händen tropft…

    Ich weiß schon jetzt was Frau Merkel und die anderen Gutmenschen sagen werden: „Das haben wir nicht gewußt“

    Ich sage: Falsch: Ihr habt es gewußt!

  4. Um Chaos zu vermeiden

    Konkret, um Szenen zu vermeiden, durch die der Michel aufwachen könnte und um München zu schonen. Sonst geht nachher der Aufstand von München aus und nicht von Sachsen.

  5. Eine Stadt davon ist Nürnberg.
    Das Stadionbad (Freibad neben Fußballstadion) kann jetzt 750 Flüchtlinge aufnehmen, das Zelt am Volksfestplatz wird mit 400 Flüchtlingen belegt.

  6. Die Volksverräter werden sich an der Masse „überfressen“ und daran „ersticken“.
    Und das ist gut so.

  7. @ #1 Reconquista2010 (18. Sep 2015 07:48)

    Das ist Rechtsgruch?

    TITIP ist Rechtsbruch;

    „Griechenlandhilfe“ ist Rechtsbruch

    Abschaltung der AKWs ist Rechtsbruch

    Abhören der Deutschen durch die NSA ist Rechtsbruch

    Daß der ESM und seine Räume auf immer und ewig juristisch nicht überprüfbar sind, ist Rechtsbruch

    etc.

    der Rechtsbruch ist unter Merkel zur politischen Norm geworden…

    Das Recht ist durch Merkel zum Mittel degradiert worden, daß das Volk das Maul hält und Steuern erwirtschaftet

  8. Wieviele Nichtregistrierte sind hier ?
    10.000 / 100.000 / 500.000 …. da nicht registriert weiß es auch Niemand.
    Wie soll jemals ein Nichtregistrierter abgeschoben werden ? Wo abholen zur Abschiebung ? unter welchem Namen ? Wer ist das abschiebende Organ? Unsere dicken Polizisten mit den kleinen blonden Pferdeschwanzgirlies?

    Im Hintergrund wartet die EUROGENDFOR um dem Deutschen Michel eine Kugel in den dummen Kopf zu scahießen – sollte der Michel aufmucken …

    So siehts aus

  9. Das Maß an Volksverrat hat kein Obergrenze! Wie verrückt muss man eigentlich sein.

    Aber es gibt auch gute Nachrichten. Kroatien will seine Grenze sofort dicht machen zu Serbien.

    Scheinbar haben diese kroatischen Dampfplauderer die einen „Korridor“ nach Deutschland einrichten wollten gemerkt, dass dies Leute eine wahrliche Plage sind und eine Schneiße der Vermüllung und Zerstörung hinterlassen.

    Die Polizei hat mit diesem Mob von Invasoren jetzt schon zu kämpfen, da nicht genug Busse Richtung Endziel Deutschland gehen!

    Viktor Orban ist der größte europäische Politiker zur Zeit und ein heller Stern in dunkel Europa!!!

  10. Auf welcher Rechtsgrundlage gibt wer die Anweisung, die Asyl-Forderer aus dem sicheren Drittland Österreich abzuholen und nach Deutschland einzubringen?

    Der Artikel 16 a des Grundgesetzes sagt klar, daß es für diesen Personenkreis kein Recht gibt, Asyl in Deutschland zu fordern.

  11. @#4 Bernhard von Clairveaux

    Eines muß man den Moslems zugestehen: Sie sagen vorher, was sie machen wollen und machen das dann auch. Sie schicken die Flüchtlinge.
    Deustchland ist wie gelähmt, verfällt in eine Art Schockstarre und läßt mit sich alles machen.

  12. #1 Reconquista2010

    Das verstehe ich einfach nicht. Du wunderst dich wirklich, dass niemand etwas seitens Judikative, Exekutive, Legislative oder „Publikative“ unternimmt? Es wird niemand kommen um Euch zu retten. Es wird noch sehr viel schlimmer. Zensur, Beugehaft, Gewalt und evtl. Bürgerkrieg. Es wird auch kein besseres Angebot kommen als das, was man bisher hat. Retten müsst ihr/wir euch/uns selbst! Geht ebenfalls auf die Straße und protestiert, schreibt Blogs, verteilt Wurfzettel oder irgendetwas in der Art. Nur wenn ihr sitzen bleibt und eifrig auf eure Tastatur hackt und mosert, gewinnen die Verbrecher, die gerade mit einer absoluten Dreistigkeit Gesetze brechen und unser Land zerstören und sich dabei auch noch bereichern.

  13. Udo Lindenberg vor Flüchtlingen: „Wir werden jetzt Freunde“
    21.07 Uhr: Rockstar Udo Lindenberg hat in Bremen vor mehr als 100 Flüchtlingen und ehrenamtlichen Helfern seinen neuen Song „Wir werden jetzt Freunde“ gesungen. Das Stück handelt von Flucht, Leid und einer Reise um Leben und Tod. „Wir haben eine tolle, bunte Republik in Deutschland“, rief er den Menschen aus Syrien, Eritrea und anderen Ländern am Donnerstagabend zu. „Die paar dunkelbraunen Flecken kriegen wir auch noch weg.“ Sein Song sei „a word of friendship“, sagte der 69-Jährige. „Wir werden jetzt Freunde, ist klar, dass das geht.“ http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-eskalation-an-kroatiens-grenze-fluechtlinge-durchbrechen-polizeiabsperrung_id_4955170.html

  14. … und das schlimme an der Sache ist, dass bei der nächsten Wahl wieder die Blockparteien gewählt werden!

  15. Wer stopt der Wahnsinn!!!UND DIE DOOFE Politiker holen noch die Kakkalaka selbst!!
    Putinsplan ist gelungen!Leute wir müssen seblst Merkel stürzen-auf die Strassen!!!!
    Deutschland ist an ende!!In Bonn läuft nichts!
    Michel SCHLÄFT!!!

  16. #4 Bernhard von Clairveaux (18. Sep 2015 07:50)
    Vor 2 Monaten hatten wir die Schlagzeile
    IS will Europa mit Flüchtlingen überfluten

    War falsch. Nicht IS, sondern Merkel, die Mutter der Glaeubigen, tut es.

  17. Schaut unbedingt mal auf http://www.legida.eu

    Video: Merkel-Polizist tritt einen am Boden liegenden Demo-Teilnehmer.

    Bitte lest auch die Zusammenfassung der Ereignisse vom Montag!

    Legida-Orga – an Euch:
    Legt Euch eine eigene Seite zu, mit Facebook seid Ihr am Ende !!!!

    Wieso nächste Woche schon wieder Willy-Brandt-Platz? Es sollte doch klar sein, daß der Spaziergang wieder die selben Schwierigkeiten (Nähe zu den Linken) bringen wird (soll). Das soll wohl wieder so ein Viehtrieb werden, schnallt Ihr das nicht?

  18. ,Ich erinnere daran, wie die „Grenzöffnung“ erzwungen wurde:

    Die so genannten Flüchtlinge (zu 80% durchtrainierte Männer um die 30) sind aus den Lagern ausgebrochen, in welchen sie zur Registrierung ihrer Personalien nach den EU und UNHCR-Vorschriften ausgebrochen sind.

    Ich frage mich: Warum wollen sich massig durchtrainierte Männer um die 30 nicht mit Namen und Herkunft registrieren lassen? Klar, weil man sonst weiß, wer hier „einreist“ das aber wollen die „Flüchtlinge“ offensichtlich nicht:,

    21.8. Tausende Flüchtlinge durchbrechen griechisch-mazedonische Grenze http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/08/22/tausende-fluechtlinge-durchbrechen-griechisch-mazedonische-grenze/

    2.9.: Ungarn: Hunderte Flüchtlinge brechen aus Aufnahmelager aus. In Ungarn machen sich Hunderte Flüchtlinge zu Fuß auf einen Treck gen Westen. 300 Menschen flohen aus einem Aufnahmelager, auch vom Bahnhof in Budapest ist eine große Gruppe losgezogen.

    …. http://www.spiegel.de/politik/ausland/ungarn-hunderte-migranten-fliehen-aus-aufnahmelager-a-1051482.html

    4.9.: Flüchtlinge brechen gewaltsam aus Sammelstelle aus… Etwa tausend Flüchtlinge befreiten sich am Montagabend aus einer ungarischen Sammelstelle. 200 marschierten über eine Autobahn, kamen aber nicht weit. http://www.tagesspiegel.de/politik/erstaufnahmelager-roeszke-in-ungarn-fluechtlinge-brechen-gewaltsam-aus-sammelstelle-aus/12290178.html

  19. Der feuchte Traum aller Masseneinwanderungsfanatiker: Asylanten-Scouts grasen die Drittweltländer ab u. casten Interessierte; je nach Preisklasse der Agentur werden diese dann per gemieteter Fähre, luxuriöser in Kreuzfahrtkähnen o. „menschenunwürdig“ durch die buntesdeutsche Marine von Afrika nach Eurabien herübergeschippert. Weiter geht es dann per Reisebus, 1.Klasse in der Bahn o. business-class im Flieger in ein Beuteland sowie dort in Stadt u. Viertel der Wahl. Die Exquisit-Version bietet Eroberern Direktflüge von Afrika aus

    „den Paragraph 18, Absatz 2, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.“. – Volksverräter u. Gesetzesbrecher!

    „machen sich…lustig“ – Na freilich macht sie die Restwelt lustig über uns; die Nachbarstaaten lachen, weil sie froh sind, dass die Invasoren bei uns einfallen -die selbstverfreilich dorthin weiterziehen, wenn hier nichts mehr zu holen sein o. die Lage dank millionenfacher Ihresgleichen wenig behaglich wird; u. die Herkunftsländer der Landnehmer lachen, weil sie ihre Kriminellen los wird, welche zudem Buntland-Steuerkohle in immensen Ausmaßen zurückpumpt u. sich wahrscheinlich noch eines zünftigen Großfamiliennachzuges erfreuen darf. Dass die Erobererhorden nun vom doofen Buntländer selbst gratis mittels Sonderzügen ins Beuteland kutschiert werden, dürfte allerwelts für zusätzliche Lachsalven sorgen.
    Die mit der Fremdländerflutung einhergehende Islamisierung Europas wird ebenso für grenzenlose Feierlaune in allen Scharia-Staaten sorgen.

    Raubmord an Rentner in Seefeld sowie brutale Raubserie durch rumänischen „Familienclan“ aufgeklärt:
    http://www.focus.de/regional/bayern/polizei-erklaert-brutaler-raubueberfall-in-seefeld-von-familienclan-veruebt_id_4955589.html

  20. Leider kein Witz:

    Bundeswehr repariert Fahrräder für IS-Kämpfer.

    Am Bundeswehr-Fliegerhorst Holzdorf (Sachsen-Anhalt) stehen 170 Wohnungen leer, in die nun mehrere hundert Syrer™ einquartiert werden. (Zivil, außerhalb des Kasernengeländes.)
    Bei wittenbergersonntag.de wurde eine Bundeswehrpappnase zitiert, daß die Bundeswehr (Feldjäger) gegen das deutsche Volk eingesetzt werden würde, falls nötig. Hat sich keiner drüber aufgeregt, wäre mir aber neu, daß die das dürfen. Lt. Mitteldeutscher Zeitung werde über Betretungs-Verbotsschilder für den militärischen Bereich in arabisch nachgedacht…

    Jetzt erfuhr ich durch einen Beteiligten, daß die Bundeswehr Fahrräder für die jungen Männer zusammenbastelt und dazu „Hamsterkäufe“ in Fahrradläden tätigt.

    Also ich finde das ja übertrieben. Syrer™ brauchen keine Fahrräder, denn sie fahren in Sachsen-Anhalt kostenlos Bus und „Anruf-Bus“ (Taxi). Aber Radfahren ist gut für die Ertüchtigung, wie es sich für Soldaten gehört.

    Die Fahrräder brauchen wir Deutschen dringender, denn wir werden ja dann bald unsere Führerscheine los. (Also ich hoffe, wir Haßkommentarschreiberlinge dürfen dann wenigstens noch radfahren.)

    Eine Ironie des Lebens ist, daß ein Fahrrad der Hausmaus auch in den Besitz eines Asylbewerbers™ übergegangen ist, vor längerer Zeit schon… Auch das leider kein Witz. Schade drum.

  21. Ich sehe verschieden manner entlang die kamera laufen die ihr gesicht verdecken um nicht erkannt zu werden!!

    Warum werden die nicht herausgeholt und kontroliert??

  22. Köln soll Dortmund als Drehschreibe zur Verteilung der „Flüchtlingen“ in NRW ablösen.

    Nach ersten Schätzungen erwartet man täglich 1.000 „Flüchtlinge“ für NRW, macht alleine für NRW jahrlich über 300.000 Invasoren…

    Das Land NRW plant ein Vormietrecht für Komunen. Jede Wohnung die neu vermietet werden soll (auch wenn Mietvertrag schon abgeschlossen wurde, aber noch nicht neu bezogen) ist den Komunen zu melden und kann dann von der Komunen angemietet werden.

    Was nichts anderes bedeutet, das Umziehen für Deutsche enorm schwierig wird und ggf. falls schon Altwohnung gekündigt, die Obdachlosigkeit droht oder extrem hohe Mietzahlungen!!!

  23. Frank-Walter Steinmeier Kriegserklaerung an souveraene Laender:
    Außenminister Frank-Walter Steinmeier äußerte sich in der „Passauer Neuen Presse“ ähnlich. „Es kann nicht sein, dass Deutschland, Österreich, Schweden und Italien die Last allein tragen. So funktioniert europäische Solidarität nicht“, sagte er dem Blatt. Im Streit zwischen den EU-Ländern um die Einführung von Flüchtlingsquoten, sollte die Staatengemeinschaft erwägen, notfalls „auch das Instrument der Mehrheitsentscheidung anzuwenden“, ergänzte der SPD-Politiker.

    http://de.reuters.com/article/domesticNews/idDEKCN0RI0C820150918

  24. #17 Buwelebaunz (18. Sep 2015 08:00)

    Zeichnet endlich diese Petition!

    Petitionen werden, sofern denn überhaupt wahrgenommen, sofort in Ablage P geworfen. Was irrelevanteres gibt es gar nicht. Es gibt den Feiglingen nur die Möglichkeit ohne irgendetwas zu tun ihr Gewissen zu erleichtern.

    Der Aufruf auf die Pegida und andere Demos zu gehen macht dagegen Sinn

    –OT–

    Endlich nimmt Höcke den besten Hebel wahr, diesen Invasorenwahnsinn an der Wurzel anzugehen:

    Folgen

    Katharina König
    ?@KatharinaKoenig
    Wisst ihr wozu es rechte Verschwörungswebsites rund um fatalist gibt? Höcke braucht sich nicht vorbereiten, stellt 1:1 Fragen des AK #NSU

    Antwort von Höcke:

    Erfurter Resolution ?@hoecke_Bjoern 4m4 minutes ago[br][br]Erfurter Resolution retweeted Katharina König[br][br]Offenbar lesen Sie regelmäßig den #NSU-Blog, sehr löblich! [br]Warum werden diese Fragen dann nicht von Ihnen gestellt?

    „rechte Verschwörungsseite“ aka geleakte BKA-Akten zum „NSU“:

    http://arbeitskreis-n.su/blog/

  25. #15 CitizenEurope (18. Sep 2015 08:00)

    Das ist das Problem am Deutschen Volk. Es wird immer darauf gewartet, dass jemand anderes etwas macht um sich in Sicherheit zu wiegen, falls es mal nicht ganz so rund läuft um man bloß keinen Ärger bekommt.
    Dann muss es noch in der Nähe und auf keinen Fall verboten sein. Denn wenn etwas verboten ist, das darf man ja nicht machen.

    Lenin soll einmal gesagt haben: „Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas. Wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte!“

  26. Die Kroaten scheinen vernünftig zu werden: Es wurde die Armee in Alarmbereitschaft versetzt. Die Initiatorin der Flüchtlingswalze, Bundeskanzlerin Merkel, hat das Potential, den Balkan in Brand zu stecken.
    Ihr Aussenminister droht den Flüchtlingsverweigerern in Mitteleuropa inzwischen ganz offen, sie einfach zur Flüchtlingsaufnahme per Abstimmung zu zwingen.

    Irgendwie erinnert das ganze an 1938. Sieben Jahre später war Europa ein Trümmerhaufen.
    Danke, Frau Merkel.

  27. OT
    Nicht nur in Frankreich –

    Auch in Deutschland gehen die Bauern auf die Straße

    Sogar in Hannover!

    „Tausende Bauern demonstrieren Freitag in der City

    Besucher der Innenstadt müssen Freitag zwischen 11 und 15 Uhr wegen einer Großdemonstration mit erheblichen Behinderungen rechnen. Rund 2000 Bauern und deren Angehörige wollen in der City gegen die von der rot-grünen Landesregierung angestrebten Agrarwende demonstrieren.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/2000-Bauern-demonstrieren-Freitag-in-Hannover#comments

  28. In Afrika warten (nach UN-Angaben) aktuell noch 80 Millionen. Wir schaffen das ! 🙂

    Kriegswinter 2015/2016 – aber es gibt auch noch Menschlichkeit, die taz berichtet einfühlsam:

    „Mohamed wollte nur ein besseres Leben. Seine Heimat im nord-südöstlichen Eritrea hat er hinter sich gelassen. „Ich weine noch oft, wenn ich an die Schafsherden denke“, sagt er.
    Lange hat er nach Deutschland gebraucht – quälende 14 Tage mußte er im Freien schlafen, immer auch in Angst vor seinen Glaubensbrüdern.
    Dann endlich in Hamburg. „Aber dort war nur ein Massen-Zelt“. Nein, Mohammed ist kein Tier, deshalb entschloß er sich, zusammen mit 23 jungen Männern aus Syrien, Algerien und Tunesien, nach Wohnraum zu suchen – in einem Wohnviertel der Besserverdienenden mit ausgeprägter Willkommenkultur.
    „Am Anfang war es schon ungewohnt, und wir hatten auch einige Vorurteile“. Kurze Zeit habe sie sogar mit dem Gedanken gespielt, die Polizei zu verständigen, meint Lea Willemsen-Beckmann – die 45-jährige kinderlose Studienrätin, der das Haus gehört. Aber jetzt leben sie zusammen – irgendwie. „Die meiste Zeit verbringen wir jetzt schon in unserem Ferienhaus“, so Willemsen-Beckmann, „schließlich respektieren wir die Privatssphäre von Mohamed und seinen Freuden“.

  29. Die ehemalige „Mutter“ aller Ungläubigen, Titanin der Titaninnen, der hellste Stern am Firmament, hat sich von „ihrem“ Volk bereits so weit entfernt wie seinerzeit Ceausescu in Rumänien.
    Wie es ihm ergangen ist, dürfte wohl jedem hinlänglich bekannt sein…

  30. Wann kriegt der Michel endlich seinen Arsch hoch?
    Man muß wirklich langsam unflätig werden.

    MONTAG IST PEGIDA-TAG!!!

    Worauf wartet Michel noch?
    Bis er lebendig begraben wird?

  31. Der Krattenmacher,Faymann, wird immer mehr zur Witzfigur.Gestern war er in Laibach u traff sich mit den kroatischen u slowenischen Spitzen um die Durschleusung Richtung Deutschland auszumachen.Heute schon machen Kroatien u Slowenien die Grenzen dicht.Caritas,Diakonie,Samariterbund Hilswerk schäumen vor Wut.Kroatien haut das gute Geschäft zusammen.Die Schlepper freuen sich.Die Preise steigen.Serbien-Deutschland für 4 Personen ca 8000 Euro schätze ich mal.Hoffentlich rettet die Grenzschliessung nicht noch Merkels Kopf.In Ö.werden Ärzte aus den Spitälern von Graz zu den Zeltdörfern abbeordert.Österreichische Patienten sind nicht so wichtig.Menschen dritter u vierter Klasse.Habe mich im Burgenland dagegen gewehrt.Die Ärztekammer traute sich nicht mich zu verfolgen.Die Angst vor einer Spaltung der Ärzte wäre zu groß.Wer wenn nicht die Selbstständigen,die was aufgebaut haben,die fleissig arbeiten,die etwas zu verlieren haben,müßten national denken?

  32. Mir fällt ständig diese absolute Perversion in der Gesetzesanwendung unserer Volksverräter auf: Jede Bestimmung, die das Volk schützen könnte, wird kurzerhand ausser Kraft gesetzt oder ingnoriert, aber an den „Rechten“ der Invasoren, wie z.B. Recht auf Vollversorgung und Taschengeld oder gar Familiennachzug wird nicht gerüttelt. Diese Gesetze scheinen unantastbar und in Stein gemeißelt zu sein. Wie lange wollen uns diese schäbigen Lumpen noch verarschen und auf der Nase rumtanzen? Merkel und Konsorten müssen weg, jetzt!

  33. Das Märchen von der gerechten Verteilung u ales wird gut erinnert an den SSager von Schäuble, man brauche zuerst ein totales Chaos u.dann erst richtig Ordnung zu schaffen.Die EU soll als einziger Retter in der Not gesehen werden.Genau das Gegenteil ist der Fall.Retter in der Not sind die Nationalstaaten:Ungarn,jetzt Kroatien u Slowenien.

  34. In Kirchhain (Hessen) sitzen,jeden Tag größer werdende Horden von Gehirnchirurgen und Techniker vor dem Rewe und dem Dorfdönerladen,diese studieren schon…ganz genau die vorbei laufenden Damen und Herren.
    Wo ist die nach Fachkräften schreiende Industrie? Frau Rot?,jede Menge verwertbare Spezialkräfte,greifen sie zu!

  35. Eilmeldung

    Ungarn zeigt wie es geht!!!

    BEI UNS WERDEN IN NACHT UND NEBEL-AKTIONEN
    INVASOREN INS LAND GEHOLT!!!!!!

    „Nachtaktion gegen Flüchtlingsstrom
    Ungarn baut jetzt Grenzzaun zu Kroatien
    Freitag, 18.09.2015, 08:05

    Ungarn baut jetzt auch an der Grenze zu Kroatien einen Zaun gegen den Flüchtlingsstrom …

    Ungarn hat damit begonnen, einen 41 Kilometer langen Zaun an der Grenze zu Kroatien zu bauen. Zuvor hatte Ministerpräsident Viktor Orban sein Land schon gegen den Flüchtlingsstrom aus Serbien mit einem Grenzzaun abgeschottet.“FOCUS

  36. Heidi Mund
    9 h ·

    ++++ Unsere Bevölkerung muss informiert werden!
    Wir sind in Gefahr! ++++++

    Aktuelle Infos aus internen Kreisen

    1. Flüchtlinge bekommen keine Gesundheitskontrolle mehr, Ärzte in Heimen stehen Kopf,
    nur noch
    – ein grünes Bändchen für „gesund“ und
    – ein rotes Bändchen für „krank“, ohne festzustellen, welche Krankheit, ob Krätze, TBC, Hepatitis oder was auch immer, keine Medikamente mehr ….

    2. Kontrollen an der Grenze sind ein Witz, alles ist weiterhin offen, da kommt jeder rüber, der will. Hubschrauber kreisen über den Wäldern, wahrscheinlich, um die Bevölkerung zu beruhigen, die sich so langsam Sorgen macht. Berechtigt!

    3. Junge Männer verschwinden aus Flüchtlingsheimen, steigen am BHF direkt in Taxen ein, wissen offensichtlich genau, wohin sie wollen.

    4. Christen und Andersdenkende werden immer noch von den Schleusern ermordet, indem sie, wenn erkannt, einfach über Bord geworfen werden. Moslems dürfen im Boot bleiben.

    5. Fachmann, der jahrelang in Afrika war und weiß, wovon er spricht, sagt: Diese Afrikaner können gar nicht das Geld für die Schleuser haben. Die meisten von ihnen kämpfen zu Hause um das nackte Überleben.

    Nun ist die Frage: Wer gibt ihnen Tausende von EUR für die Schleuser? Und warum zahlen sie ihre Flüge dann nicht selber?

    5. Tausende von jungen Männern werden in Kasernen unserer Armee untergebracht, sogar in Kasernen, wo Sicherheitswaffen lagern. Toll, dass wir ihnen jetzt auch noch unsere Waffen anvertrauen.

    Deutschland wach auf!!!
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1486423978328251&set=a.1388103441493639.1073741827.100008819885849&type=1&theater

  37. Sondersendung im Staats-TV DDR2. Stellungnahme von Merkel zur Asylfrage (im ausverkauften Schalke-Stadion):
    „Das rechte Pack behauptet, das Boot ist voll und wir können keine weiteren Siedler ähhh… Flüchtlinge mehr aufnehmen; ist das wahr, frage ich euch!“
    Die zehntausenden Gutmenschen brüllen: „Niemals!“
    „…und ich frage euch weiter: wollt ihr die totale Überflutung mit Siedlern, totaler und radikaler, als wir es uns heute überhaupt vorstellen können?“
    Jaaaaaa! skandieren zehntausende Grüne, Linke und Gutmenschen begeistert…

    Nach der Rede erklärt Merkel in intimen Kreis zu Gleichgesinnten: „Wenn ich gesagt hätte, wollt ihr Deutschland für immer abschaffen – sie hätten auch alle ja geschrien“

    Und so kam es.

  38. OT

    Teile des Rotterdamer Hauptbahnhofes sind nach Angaben der niederländischen Bahn am Freitag von der Polizei abgesperrt worden. Nach Berichten niederländischer Medien wurde der internationale Zug Thalys auf dem Weg von Amsterdam nach Paris evakuiert.

    Nach unbestätigten Zeugenaussagen soll sich ein bewaffneter Mann in dem Zug befinden.

    http://www.focus.de/panorama/welt/bewaffneter-mann-im-zug-thalys-auf-dem-weg-nach-paris-wird-evakuiert_id_4956219.html

  39. Kommentar in der „Welt“:

    Titel: Die Osteuropäer haben kein Schamgefühl

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146355392/Die-Osteuropaeer-haben-kein-Schamgefuehl.html

    „Deutschland hat es endlich wieder geschafft – in gewohnter selbstgefälligen, abgehobenen Manier ist es wieder gefährlich für Europa geworden.

    Die Deutschen haben wieder – das x-te mal in der Geschichte – den gesunden Menschenverstand verloren.

    Wollt ihr mit Euren tollen(ja, tollen!) selbstmörderischen Werte-Vorstellungen (Stalingrad habt ihr auch wg. der euren „Werte“ veranstaltet, gelle?) wieder Lager in Polen bauen wie schon mal passiert? Den nächsten Feldzug habt ihr ja schon wieder gestartet! Und die Solidarität wird gleichsam mit der Nordstream-Pipeline vergraben!

    Um es zu verkürzen: kommt mit eurer selbst gebauten Sch… selbst klar, ok?

    Lass uns Polen in Ruhe!

    Wie schon immer in der bisherigen Geschichte sieht so aus dass wir ohne Euch besser klar kommen als mit Euch. Und das stellen wir nicht das erste Mal fest – es wäre endlich Zeit das man das in Polen gründlicher kapieren wird.

    Es reicht mit Eurem alle Jahre wieder startenden so gut in Polen und Europa sattsam bekannten selbstmörderischen Wahnsinn und Amokläufen!

    Verstanden? “

    Wie war das wieder mit der EU – Friedensprojekt???

  40. Die Räder müssen rollen für den Sieg

    der linksGrünen Deutschlandislamisierer und Scharia-WillkommensbegrüßerInnen…

  41. Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung

    Die ARD meldet aktuell dass wieder ein bewaffneter moslemischer Terrorist einen Thalys-Zug in den Niederlande überfallen hat.

    Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung-Eilmeldung

  42. Habe noch eine Woche Urlaub,Babysitter ist schon informiert. Am 25.10. Geht’s nach Dresden. Finanziell zwar eigentlich nicht machbar aber in ein paar Jahren schaut mich meine Tochter durch den Schlitz einer Burka an und fragt:

    Mama, warum hast du nichts gemacht? ????????????

    Also,aufstehen!

  43. @11 Thilo s.

    „Scheinbar haben diese kroatischen Dampfplauderer die einen „Korridor“ nach Deutschland einrichten wollten gemerkt, dass dies Leute eine wahrliche Plage sind und eine Schneiße der Vermüllung und Zerstörung hinterlassen.“

    „Schneiße“ ist gut. Ein Wort, zwei Bedeutungen.

  44. #2 willanders

    Ja, diese Meldung kam auch in den HR3-Radionachrichten. Hat Gabriel etwa in PI reingeschaut? 🙂

    Aber ehrlich gesagt halte ich das für nichts anderes als Augenwischerei. Nach dem Motto, wir haben das Problem erkannt und tun was. Selbstverständlich wird aber nichts gemacht.

  45. Zwarte piet Hat nichts mit farbigen zu tun, er ist schwarz weil er geschenke bringt entlang den kamin!

    Wieder er angriff auf unsere kultur durch die Islam
    kotze und dumpfbacken.

    Kommt in Deutschalnd auch noch das der Weihnachstmann verboten wirdt, wartet ab!!

    Gr aus den Niederlande

  46. ich hätte es niemals gedacht, aber von Deutschland geht der dritte Weltkrieg aus und wir werden das meistgehasste Volk der Welt.
    Vielen Dank an die vielen Helfer.
    (Merkel, Gabriel, Schweiger und Konsorten).

  47. OT
    #17 Buwelebaunz (18. Sep 2015 08:00)

    Zeichnet endlich diese Petition!

    Nein!

    @Mod:
    Ich beantrage, das Wort „Petition“ und alle einschlägigen Seiten in den Spamfilter aufzunehmen wenn das möglich ist!
    Es wurde schon ausreichend oft ausdiskutiert mit dem Ergebnis, daß diese Petitionen noch nie etwas sinnvolles bewirkt haben und es auch nie werden solange keine verbindlichen Konsequenzen damit verbunden sind.
    Sie dienen nur dazu, Adressen von Regimekritikern zu sammeln.

    Das standige Vollspammen aller Artikel kostet außerdem nur Zeit und Nerven. Selbst wenn jemand unterzeichnen wollte, muß er nicht 100x dazu aufgefordert werden.

    .

    Und eine Bitte an alle: Wenn es keine extrem wichtigen Eilmeldungen sind, bitte das Crossposten (also mehrfach über mehrere Artikel hinweg) unterlassen. Das bringt keine neuen Informationen und macht das Forum irgendwann unlesbar, gerade bei der rasant steigenden Teilnehmerzahl.

  48. **AMANDA
    zu Punkt 1
    es gibt eine CIA Statistik die für das Jahr 2025 in Deutschland eine Bevölkerung von 40 Millionen ausweißt d.h. 45 Millionen sind tot bis dahin – durch Krankheiten wie Ebola (denkt nur daran wie ein Kranker damals mit einem Spezialflugzeug nach Hamburg kam – heute kommen tausende …), Riftvalleyfieber, Dengue und anderes / oder Bürgerkrieg

    zu Punkt 4
    nicht nur diejenigen die Christen bei der Überfahrt ermorden werden hier willkommen gehißen – sämtliche Länder, mag es Libyen, Somalia , eritrea usw. sein haben alle Schwerverbrecher aus den Gefängnissen geholt und Sie weggeschickt – billiger bekommen diese Länder Ihre Mörder nicht aus demLand – die sind ALLe auf dem weg – oder schon hier !

    zu Punkt 5
    das Geld bekommen Sie von Saudi Arabien oder von uns – erst dieses Jahr wurden 6 neue Gelddruckpressen nach Berlin geliefert !!

    zu Punkt 6

    es sind nach amtlichen Tahlen 60 Millionen schwarze Waffen in Deutschland – wie kann man das wissen ? ich denke dass die AK´s schon hier gelagert wurden – seit dem Abzug der Sowjetarmee.

    Chance für uns ? 50:50 wenn wir kämpfen – jetzt

    wenn wir warten : 10 : 90

  49. Heute morgen kurz die üblichen Nachrichtensender im TV durchgeschaltet. Überall dasselbe: Tobend durchdrehende, mordbereite Moslemmassen auf dem Balkan, sowie sie nicht sofort bekommen, was sie wollen (Busse, Züge, Germony, freie Invasionswege).

    Und diese brutalen Primaten, sowie sie eine Kamera sehen: „Wir wollen in Deutschland studieren“.

    Gestern im Kommentarbereich interessanter Link (diese Proto-Humanoiden sind deshalb so gefährlich, weil sie keinerlei Affektkontrolle haben – und dann bricht das hervor, was Menschen zum brutalsten, mörderischsten, gefährlichsten Raubtier für seinesgleichen macht, also homo homini lupus; aber frag‘ mal Mohammedaner nach Plautus oder Hobbes):

    Laut Auskuft des regionalen Polizeichefs war ein „religöser Konflikt“ der Auslöser. Ein Mann soll auf einem Koran herumgetrampelt haben, worauf eine Schlägerei begann, die dann schnell auf große Teile des Lagers übergriff. Zivile Zeugen ergänzen, dass einige Menschen in Panik vor der Gewalt im Inneren das Lager verlassen wollten, daran aber von Sicherheitsdiensten und Polizisten gehindert wurden, weshalb sich ihre Wut gegen sie richtete. Dabei sollen sie auch mit Latten auf vorbeifahrende Fahzeuge eingeschlagen haben. Andere Quellen sprechen davon, dass es ein reiner Wutausbruch war, der die Menschen auf die Unbeteiligten losgehen ließ.

    Also: Egal welcher Anlaß, die rasten sofort gegen alles und jeden aus, weil sie „wütend“ sind. Es gibt Möglichkeiten, diese Horden, die demnächst Deutschland verwüsten, zu kontrollieren und zu zähmen. Allesamt „robust“.

    http://www.pesterlloyd.net/html/1527unruhendebrecen.html

  50. OT

    PROTEST GEGEN ABSCHIEBUNG
    Roma-Flüchtlinge besetzen Michel

    Rund 40 Roma haben am Donnerstagnachmittag den Hamburger Michel besetzt. Sie forderten einen Abschiebestopp ihrer Angehörigen auf den Balkan und ein Bleiberecht für ihre Familien.

    „Wir werden den Michel so lange besetzen, bis wir unser Ziel erreicht haben“, erklärte Sprecherin Romana Schneider von der Gruppe „Romano Jekipe Ano Hamburg“. Die Roma ließen für ihren Protest vom Turm der Kirche ein Transparent mit der Aufschrift „Alle bleiben!“ herunterhängen.

    Mehr als 20 Familien hätten von der Ausländerbehörde einen Bescheid für ihre Abschiebung nach Serbien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina und in den Kosovo innerhalb der nächsten Woche erhalten. Unvorstellbar für die Demonstranten, denn in ihren Herkunftsländern sind Roma Rassismus ausgesetzt.

    http://www.mopo.de/nachrichten/protest-gegen-abschiebung-roma-fluechtlinge-besetzen-michel-,5067140,31837540.html, Hamburger Morgenpost, 17.09.2015

    Wäre das Abschiebe-Datum vorher nicht angekündigt worden, gäbe es diese Aktion nicht. Es könnte alles so einfach sein.

  51. Merkel ist in Europa total isoliert.

    Kein normales Land will wie Deutschland die totale Flutung mit islamischen Arabern.

    Kein normales Land geht den Irrweg von Merkel mitgehen.

    😉

  52. @ #60 Koranthenkicker

    Und eine Bitte an alle: Wenn es keine extrem wichtigen Eilmeldungen sind, bitte das Crossposten (also mehrfach über mehrere Artikel hinweg) unterlassen. Das bringt keine neuen Informationen und macht das Forum irgendwann unlesbar, gerade bei der rasant steigenden Teilnehmerzahl.

    Schon einmal was von Überlesen gehört? Wenn einer einen Kommentar schreibt, kann er wohl nicht sehen, ob dieses Thema schon niedergeschrieben wurde.

  53. #10 Esper Media Analysis (18. Sep 2015 07:58)

    Es heisst Chauchesku regiert in Berlin ….

    Gibt es noch einen Platz in dem dafür notwendigen Schnellgericht als Ankläger, Nebenkläger, oder als Richter… Würde dieses als große Ehre empfinden. Auch als Vollzieher kenn ich bei diesen Verrätern keine Hemmungen….

    Ist natürlich nur ein Spaß … werte Denunzianten, die hier mitlesen. Könnte unseren Deutschland-nutzen-und-Schaden-AbwenderInnen natürlich kein Härchen krümmen, nur schön buckeln und Steuerzahlen – so wie Berlin sich unsereiner wünscht…

    obwohl … ist vielleicht doch kein Spaß 😉

  54. #67 Grenzedicht (18. Sep 2015 08:47)

    Wenn einer einen Kommentar schreibt, kann er wohl nicht sehen, ob dieses Thema schon niedergeschrieben wurde.

    Das meinte ich auch nicht, das kann man nur versuchen zu vermeiden.

    Ich meinte daß jemand selbst den gleichen Beitrag unter alle noch offenen Artikel schreibt. Das schafft nun wirklichkeinen Mehrwert.

    Ich überlese doppeltes ja auch nach Möglichkeit. Aber wir müssen es uns ja nicht gegenseitig unnötig schwer machen, oder?

  55. Stoppt Merkel & Co. jetzt!

    Mir ist völlig egal wie Ferkel gestoppt wird, Hauptsache gestoppt. Der Rest von Co. löst sich dann von alleine auf.

  56. @ #72 Koranthenkicker

    Das meinte ich auch nicht, das kann man nur versuchen zu vermeiden.

    Ich meinte daß jemand selbst den gleichen Beitrag unter alle noch offenen Artikel schreibt. Das schafft nun wirklichkeinen Mehrwert.

    Ich überlese doppeltes ja auch nach Möglichkeit. Aber wir müssen es uns ja nicht gegenseitig unnötig schwer machen, oder?

    Das meinte ich ja auch nicht böse, nur sieht man nicht immer direkt, ob schon was gepostet wurde.
    Ich gebe Ihnen aber recht! 😉

  57. Man glaubt es kaum.

    KIEL/PLÖN | Innenminister Stefan Studt (SPD) geht davon aus, dass in diesem Jahr insgesamt mehr als 30.000 Flüchtlinge nach Schleswig-Holstein kommen. Als Erstaufnahmelager soll jetzt auch Schloss Salzau in Plön genutzt werden.

    „Wir werden alles mobilisieren, um Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf zu verschaffen, damit diese nicht auf Bahnhöfen übernachten müssen“, sagte Heinold. Wann und wie viele Flüchtlinge in das frühere Landeskulturhaus einziehen könnten, werde derzeit geprüft.

    http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/schloss-salzau-wird-erstaufnahmeeinrichtung-id10732791.html

  58. Notunterkünfte für Flüchtlinge in Frankfurt voll belegt
    08.50 Uhr: Die 1000 Plätze in den insgesamt fünf Notunterkünften für Flüchtlinge in Frankfurt sind laut Feuerwehr Frankfurt bereits bis auf wenige Ausnahmen voll belegt. Es sei geplant, den Betrieb der Unterkünfte bald einem privaten Träger zu übergeben, um die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rotem Kreuz und anderen Hilfsorganisationen zu entlasten. Am Donnerstag wurden zudem 500 Mitarbeiter der Stadt Frankfurt geschult, um in den Notunterkünften Hilfe zu leisten. Derzeit sind in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen und weiteren Standorten im Land rund 16 000 Flüchtlinge untergebracht.
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-kroatien-schliesst-sieben-grenzuebergaenge-zu-serbien_id_4956037.html

  59. habe gerade die Info bekommen, dass heute Blitzmarathon ist. Man muss halt Prioritäten setzen, gell?

  60. Was mir etwas Sorge bereitet ist die Gelassenheit von Merkel.In dieser Situation die Leute aus Österreich abzuholen, ist schon ziemlich skrupellos.Weiss Frau Merkel mehr als wir? Was macht sie so sicher?

  61. Sulzbach-Rosenberg: Illegale spurlos verschwunden
    „Von rund 100 Flüchtlingen, die aus einer Unterkunft verschwunden sind, fehlt jede Spur. Laut BR-Informationen wurden die Menschen zwar namentlich registriert und fotografiert aber nicht polizeilich erfasst. Das heißt, es fand kein Abgleich mit Verbrecherdatenbanken statt – auch wurden keine Fingerabdrücke genommen, wie dies normalerweise bei einer Registrierung durch die Bundespolizei nach einem Aufgriff üblich ist. Aus Polizeikreisen war am 17.09.15 zu erfahren, dass trotz der Grenzkontrollen nicht jeder überprüft werden könne und das weiter Menschen illegal und ungeprüft nach Deutschland einreisen. Genau vor dieser Situation haben Innenpolitiker, darunter auch Bayerns Innenminister Herrmann, vor Einführung der Grenzkontrollen gewarnt. Die aus der Unterkunft verschwundenen Flüchtlinge waren am 14.09.15 gemeinsam mit 40 weiteren Flüchtlingen mit Bussen aus Passau in die Unterkunft gebracht worden. Die Flüchtlinge stammen aus Syrien, dem Iran und dem Irak. Der Sprecher sagte, im Landratsamt sei man sei völlig überrascht, schließlich gehe es den Flüchtlingen in den Unterkünften gut. Sie bekämen Essen und würden medizinisch versorgt. Er betonte jedoch, dass es sich bei Notunterkünften nicht um Gefängnisse handle. Die Menschen dürften sich frei bewegen. Die jüngsten Ereignisse stellen in der Oberpfalz keinen Einzelfall dar. Im Gespräch mit dem BR berichtete ein Sprecher der Regierung der Oberpfalz davon, dass auch aus der Regensburger Erstaufnahmeeinrichtung immer wieder Menschen verschwinden würden. Teilweise würden die Flüchtlinge das Gelände bereits kurz nachdem sie mit Bussen in die Einrichtung gebracht wurden wieder auf eigene Faust verlassen.“ http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/fluechtlinge-notunterkunft-verschwunden-sulzbach-rosenberg-100.html

    Höxter: Illegaler auf Diebeszug
    „Am Dienstagmorgen bemerkte eine Familie in der Friedenstraße, dass in der Nacht in ihr Haus eingebrochen und mehrere Gegenstände entwendet wurden. Als Tatverdächtiger konnte ein 18-jähriger Bewohner der Notunterkunft in der Brenkhäuser Straße ermittelt werden. Er war in der Nacht bereits aufgefallen, da er andere Mitbewohner bestohlen hatte, was zu großem Ärger führte. Bei den anschließenden Ermittlungen konnte weiteres Diebesgut bei dem Mann aufgefunden werden. So auch Diebesgut, welches aus den Einbruch in der Friedenstraße stammt. Bevorzugtes Diebesgut waren Unterhaltungselektronik, Mobiltelefone, Schmuck und Bargeld. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.“ http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Hoexter/Hoexter/2114966-18-Jaehriger-Asylbewerber-aus-Notunterkunft-Brenkhaeuser-Strasse-auf-Diebeszug-131-Fluechtlinge-werden-in-Jugendherberge-untergebracht

    Köln: Wachmann wegen Rangelei suspendiert
    „Ein 42 Jahre alter Wachmann und ein 37 Jahre alter Flüchtling hatten in der aus Zelten aufgebauten Notunterkunft des Landes in Chorweiler eine handgreifliche Auseinandersetzung. Schürfwunden und Prellungen zeugen davon. Der Wachmann darf nun nicht mehr dort arbeiten. Er hat Hausverbot. Der Vorfall ereignete sich bereits am Montag um 18.20 Uhr. Die Johanniter-Unfall-Hilfe, die im Auftrag der Bezirksregierung die von 820 Menschen bewohnte Unterkunft betreibt, machte ihn gestern öffentlich. Die Bezirksregierung informierte noch Montagabend das Innenministerium, weshalb umgehend eine Streifenwagenbesatzung in Chorweiler versuchte, Ermittlungen anzustellen. Allerdings dauerte es bis gestern, bis der Syrer ausfindig gemacht war, der mit dem Wachmann rangelte.
    Laut Johanniter-Regionalsprecher Dr. Eilers gibt es einen Zeugen. Es habe Streit um das Schlangestehen bei der Essensausgabe und das aus Sicherheitsgründen verhängte Rauchverbot in der Zeltanlage gegeben. Ein Mitarbeiter der JUH sei hinzugekommen, als der Wachmann einen Bewohner gegen eine Absperrung drückte. Der Mitarbeiter habe deeskalierend eingegriffen. Ein anderer Wachmann habe den Kollegen zum Ausgang geführt. Der Wachmann erlitt eine Prellung durch einen Tritt. Hautabschürfungen und Prellungen des Syrers sind in der Sanitätsstation der Zeltanlage behandelt worden.
    Die Reaktion des Wachmanns war laut Eilers „womöglich überzogen“. Die Polizei ermittelt wegen „vorsätzlicher einfacher Körperverletzung“. Auch das Düsseldorfer Sicherheitsunternehmen, bei dem der 42-Jährige angestellt ist, meldete sich. Beim Versuch, die Hausordnung durchzusetzen, sei der Mitarbeiter bespuckt und getreten worden. Der Bewohner habe mit erheblicher Aggression reagiert.(…)“ http://www.rundschau-online.de/koeln/vorfall-in-chorweiler-wachmann-rangelt-mit-fluechtling-in-notunterkunft,15185496,31829484.html

  62. #2 willanders (18. Sep 2015 07:48)

    Das ist doch lachhaft. Jetzt, wo man schon eine Million hereingelassen hat, fällt denen plötzlich auf, dass das gar keine echten Flüchtlinge sind und zudem auch alles, nur keine Fachkräfte? Dolle.
    Dazu die Erkenntnis, dass es gigantische Geldsummen kosten wird, das verlogene Invasorenpack durchzufüttern.

    Ach, und plötzlich auch die Angst vor, man beachte die unverschämte Wortwahl, „Missgunst“, weil die Invasoren alles vorn und hinten reingestopft bekommen, was man der eigenen Bevölkerung seit Jahrzehnten vorenthält.

    Dreckiges Politikerpack.

  63. @ #78 Clyde Shelton

    habe gerade die Info bekommen, dass heute Blitzmarathon ist. Man muss halt Prioritäten setzen, gell?

    Na irgendjemand muss den Untergang des Deutschen Volkes ja bezahlen.
    Dafür darf der Michel dann herhalten. Die Gutmenschen machen das aber gerne! 🙂

  64. #61 einerderschwaben (18. Sep 2015 08:42)
    Chance für uns ? 50:50 wenn wir kämpfen – jetzt
    wenn wir warten : 10 : 90

    Die Chancen schwinden mit jedem Tag, da einerseits die rohen Wilden und die Muslime mehr werden und andererseits das Chaos zunimmt.

    Was anscheinend bevorsteht:
    Die unseren Kulturkreis angehoeren und die Kapazitet haben, werden ausreisen, der Rest kaempft um das nackte Leben.
    Niemand wird mehr in der Lage sein, schlagkraftig gegen die Invasion zu kaempfen.
    Die Kinder werden die neue Kultur uebernehmen (muessen).

    Sollte man kaempfne wollen: so jetzt oder nie.
    Aber wie gesagt, die meisten werden sich in andere Laender retten/ es zumindest versuchen, oft bedeutet dies in der Realitet den Abstieg in den Sektor in dem sich hier die „Dienstleister“ befinden und ein Leben in Auslaender-Kolonien.

  65. Betet,solange ihr noch könnt!!!

    Vater unser

    Vater unser im Himmel,
    geheiligt werde Dein Name.
    Dein Reich komme.?
    Dein Wille geschehe,
    wie im Himmel so auf Erden.

    Unser tägliches Brot gib uns heute.
    Und vergib uns unsere Schuld,
    wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
    Und führe uns nicht in Versuchung,
    sondern erlöse uns von dem Bösen.
    Denn dein ist das Reich
    und die Kraft
    und die Herrlichkeit
    in Ewigkeit. Amen.

    https://www.youtube.com/watch?v=oNcmEuVNzMg

  66. Man muss die Nachrichtensender freundlichst bitten, die Wahrheit zu berichten.
    Am besten persönlich?

    Ich frag mal: Hier wird eklatanter Rechtsbruch betrieben.
    Ganz Europa findet das Vorgehen von Merkel voll blöde.
    Alles Michel ???

    Vor irgendein Gericht muss man soetwas doch zur Anklage bringen können.

    Es nutzt wohl wenig, wenn ich in die nächste Polizeiwache gehe und Misere und Merkel anzeige.

    Warum macht die AfD das denn nicht???

  67. LOL ^^

    Duisburg: OB will Flüchtlinge tauschen
    „“Ich hätte gerne das Doppelte an Syrern, wenn ich dafür ein paar Osteuropäer abgeben könnte“, sagte Link im Rahmen einer Flüchtlingskonferenz von SPD-Kommunalpolitikern in Berlin. Duisburg hat einen ungewöhnlich hohen Zustrom von Zuwanderern aus Osteuropa erhalten, seit diese sich ihren Wohnsitz in der EU selbst aussuchen können.
    Die Opposition in Duisburg lief Sturm gegen Links Vorschlag: Der sei „unmenschlich und entsetzlich“, so Lukas Hirtz, Vorsitzender der Linksfraktion in Duisburg. Ausländer in „gute und schlechte unterteilen ist Nützlichkeitsrassismus“, so der Politiker weiter. Ein Grünen-Sprecher sagte, Flüchtlinge nach Herkunft zu sortieren, sei „ganz üble Propaganda“.
    Mittlerweile ist Link zurückgerudert. Er bedauere, dass er für seine Botschaft nicht die richtigen Worte gefunden habe und habe niemanden verletzen wollen, so der Oberbürgermeister in den „Ruhr-Nachrichten“. Dennoch wies er auf die hohe Anzahl in Duisburg lebender Rumänen und Bulgaren hin: Die rund 12.500 Menschen hätten kaum Möglichkeiten, eine Arbeit zu finden, da sie kein Deutsch sprächen, so Link.“ http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_75458996/duisburg-ob-soeren-link-will-fluechtlinge-tauschen.html

  68. #59 Clyde Shelton (18. Sep 2015 08:41)

    Ich hätte es niemals gedacht, aber von Deutschland geht der dritte Weltkrieg aus und wir werden das meistgehasste Volk der Welt.
    Vielen Dank an die vielen Helfer.
    (Merkel, Gabriel, Schweiger und Konsorten).

    Am deutschen Wesen soll wieder einmal die Welt genesen. Egal, was es kostet. Diesmal wird wohl nicht mal ein Fetzen von Deutschland übrig bleiben. Stattdessen entstehen Neu-Syrien, Neu-Türkei, Neu-Nigeria, Neu-Eritrea, Neu-Somalia, Neu-Pakistan, Neu-Afghanistan, Neu-Irak…

    Es gibt übrigens sehr viele arme Menschen in Mittel- und Südamerika. Warum laden wir die eigenlich nicht auch noch ein? Weil es keine Muselmanen sind?

  69. #89 Suppenkasper (18. Sep 2015 09:04)

    Katholiken wählen eher CDU, Rechtgläubige hingegen eher SPD, da muss OB Link Prioritäten setzen!!

  70. Wie wäre es mit folgender BILD-Schlagzeile:

    Deutsche Bahn schafft wieder Billigarbeitskräfte nach Deutschland!

    oder:

    Die Zukunft
    unserer Kinder
    wird gerade an
    Fremde verschenkt!

    oder:

    Hundertausendfache
    sexuelle Konkurrenz
    feiern nur
    Idioten!

  71. Was soll das Gequake von der gerechten Verteilung in Europa?
    Das Moslempack will nur in das Land, wo anderes Moslempack schon freudig wartet und wo die Rundumversorgung lockt.

  72. Jetzt drehen diese Nicht-mehr-Volksvetreter voll-
    kommen durch. Anders ist dieser Austausch der
    Deutschen durch Angehörige wilder Ethnien, diese dazu behaftet mit einer als Religion getarnten
    Raub- und Mordideologie, nicht zu bezeichnen.

    Deutsche, wacht endlich auf! Geht bundesweit auf
    die Straße, beruft euch auf Artikel 20, Absatz 4
    Grundgesetzt und macht Revolution. Anders ist die-
    der Wahnsinn nicht zu stoppen.
    Wer sich die Gewaltbilder an der ungarischen
    Grenze richtig verinnerlicht, weiß, wozu diese
    sogenannten „Flüchtlinge“ fähig sind, wenn sie
    hier nicht ihren Willen bekommen.

  73. Sehr interessant sind die in immer kürzer werdenden Intervallen rausgehauenen, inzwischen gnadenlos sich selbst konterkarierenden Bemerkungen von Schweinchen Dick aka Siggi, einem der größten, offenbar unkündbaren, „Fett-schwimmt-immer-oben“-Mitläufer, Invasionsanheizer, Islamförderer und Wichtigtuer der letzten Politdekaden in allen Kabinetten.

    Mich haben 1992 die Bilder von den (von islamischen Ghulen) durch Mogadischu geschleiften toten Amerikanern nie losgelassen. Es waren meine ersten „Live“-Eindrücke islamischer Barbarei.

    https://iconicphotos.wordpress.com/2010/03/10/u-s-marine-dragged-through-mogadishu/

    Übrigens war das eine Mission, um den Lebensmittelnachschub in Somalia zu sichern und die „Zivilisten“ vor den ausgetickten Banden zu schützen. Auch Deutschland war damals 1993, in Somalia engagiert, zog sich aber angesichts der bestialischen Brutalität ALLER Somalis – die lieber Banden als Westler wollten (zu denen sie heute mörderisch entschlossen „flüchten“) – aus dem hoffnungslosen Land zurück. Hier eine sehr interessante Doku über den damaligen Einsatz der Deutschen in Belet Huen (Auge in Auge mit hoffnungslosen Bestien):

    http://www.spiegel.de/video/vor-20-jahren-deutsche-blauhelme-in-somalia-video-1272498.html

    Heute wüten genau diese Somalis in Europa. Aber das nur am Rande und zur Erklärung, von dem, was ich heute Nacht in meinen inzwischen üblichen Alpträumen geträumt habe und welche Bilder es beeinflußt haben:

    Gabriel wurde, statt des Amerikaners, von johlenden Moslems durch die Straßen geschleift.

  74. Tolle Öffentlichheitsmitteilung der AfD.

    Wird aber leider von den MSM ingoriert werden, die publizieren lieber Ramelow/Linke, Klöckner/CDU, Oppermann/SPD, Göring-Eckardt/B90-Grün …

  75. @#96 Buwelebaunz (18. Sep 2015 09:13)

    Haha. Die zocken dann wenigstens die richtigen ab. Bei mir würden die keinen Fuß ins Haus bekommen.

  76. Das der Untergang so schnell kommen wird, hätte ich nicht erwartet. Die Offenbarung erfüllt sich, Europa als christliches Land wird verschwinden. Die Leute sollen alle bereichert werden,sollen doch von mir aus 10 Millionen kommen, lieber ein schnelles Ende als ewiges Siechtum.

  77. Liebes PI Team, ich habe oder zumindest denke ich das es eine ist, eine super Idee.
    Wie wäre es mit einer Unterschriftenaktion für Orban mit gleichzeitiger Spende für den Grenzzaun. Den Scheck mit den Unterschriften könnte ja dann Herr Stürzenberger medienwirksam in der ungarischen Botschaft übergeben. Den Ungarn kann so der Eindruck vermittelt werden, das die Deutschen hinter Ihnen stehen. Dies ist kein Witz, ich meine das Ernst!

  78. Und wenn man sich das Bild anschaut, kann man seine dämlichen Vorurteile, es würden nur die Gutweiber jubeln und helfen, mal langsam über Bord werfen!

    Es tirilieren genau so blöde die Gutmänner.

  79. Um Chaos zu vermeiden, sollen weitere Flüchtlinge mit Sonderzügen von der deutsch-österreichischen Grenze abgeholt und direkt in verschiedene deutsche Städte gebracht werden.

    Man denkt also nicht um (Sicherung der Grenzen), sondern man möchte nur von einer chaotischen Flutung zu einer geregelteren Flutung übergehen, im vollen Bewußtsein, dass fahrende Gratiszüge den Strom nicht beenden, sondern for­cie­ren werden und ohne jeden Plan für die Zukunft.

    Hilfe!

    „Der Innenminister betrügt schamlos die deutsche Öffentlichkeit, indem er großspurig vorgaukelt, mit den wieder eingeführten Grenzkontrollen dem Ansturm auf deutsche Grenzen Einhalt gebieten zu wollen. Der Innenminister hat mit dem Geheim-Erlass an die Bundespolizei, nicht nur die Länderhoheit über die Polizei ausgehebelt, sondern auch klargestellt, dass die ‚Jeder-Darf-Rein-Politik‘ von Kanzlerin Merkel weiterbetrieben wird. Die meisten europäischen Länder sind zu Recht wütend auf Deutschland oder machen sich, wie Großbritannien, lustig über dieses nicht nachvollziehbare Vorgehen. Die Bundesregierung hat bei der Asylproblematik nicht nur versagt, sondern hintergeht heimtückisch das eigene Volk.“

    Hallo, ehrlich hochgeschätztes PEGIDA-Team!
    Wie würdet Ihr das andes ausdrücken?
    Fast alle Organisationen und staatlichen Institutionen, Parteien und Medien sind derzeit auf Merkel-Wahnsinns-Flutungs-Kurs uns somit unsere politischen Gegner.
    Die AfD ist es nicht! Wir sind politische Verbündete! Verbündete müssen sich gegenseitig den Rücken stärken – für die gemeinsame Sache – und dürfen einander niemals in den Rücken fallen!

    Liebe AfD, liebe PEGIDA!

    Es geht gerade um die Wurst!

    Handelt jetzt strategisch klug, bündelt die verbliebenen vernünftigen Kräfte und zieht an einem Strang – für unser Land, bitte!

  80. #85 Amanda Dorothea (18. Sep 2015 08:58)
    Auch in diesem Artikel wieder ein Bild mit einem kleinen Kind, dass brutale Maenner als Schutzschild misbrauchen.

    Das dies der ZEIT und den anderen nicht selbst uebel aufstoesst? Das ist doch Propaganda, die nach hinten losgeht, sollte man denken.

  81. VOT

    Gerade lief auf WRD (Planet Wissen) die Sendung:

    Verheiratet mit einem Salafisten – Meine Flucht in die Freiheit

    (Hervorhebungen von mir)

    Inhalt:

    Mohamed war Kerstin Wenzels große Liebe. Doch der weltoffene Syrer, den Kerstin einst heiratete, veränderte sich im Laufe der Beziehung radikal. Mohamed geriet in den Strudel fundamentalistischer Salafisten. Er zwang seiner Frau und den vier gemeinsamen Kindern die strengen Regeln seines Glaubens auf. Wenn sie nicht gehorchten, wurden sie misshandelt. Mit einem Urlaub lockte Mohamed seine Familie in die Vereinigten Arabischen Emirate. Eine Falle, wie sich herausstellte.

    Als weiterer Gast in der Sendung dabei ist die Islam- und Koranweichspülerin Rabeya Müller

    Biorgraphie

    Bereits als junges Mädchen konvertierte die ehemals katholische Rabeya Müller zum Islam. Heute ist sie stellvertretende Vorsitzende vom Liberal-Islamischen Bund e.V. und des Zentrums für Islamische Frauenforschung und Frauenförderung.

    Sie setzt sich besonders für die Gleichberechtigung muslimischer Frauen ein. Als Leiterin des Kölner Instituts für interreligiöse Pädagogik und Didaktik entwickelte sie Unterrichtsmaterialien für den islamischen Religionsunterricht.

    Sie ist eine der populärsten Vertreterinnen eines liberalen Islams und eine der wenigen weiblichen Imame Deutschlands.

    Zusammen mit der muslimischen Religionspädagogin Lamya Kaddor gründete sie das Projekt „Extrem out – gemeinsam gegen Salafismus“ als Präventivmaßnahme für Jugendliche.

    Als die Moderatorin sie nach einer Sure befragt, worin es heißt, daß der Mann seine Frau als letzten Schritt schlagen darf, wenn sie nicht hörig ist, meinte Rabeya Müller, dies sei eine radikale Auslegung. Eine passendere Auslegungsvariante für „Schlagen“ sich „trennen“ und diese Variante füge sich auch besser in den vorhergehenden Zeilen ein..

    Im Grundton werden in dieser Sendung die Auffassungen der Salafisten streng vom Koran getrennt (salafistische Äußerungen!)

    Die Sendung kann hier angesehen werden:

    Verheiratet mit einem Salafisten – Meine Flucht in die Freiheit

  82. Das ist ein teil von „Sand in die Augen streuen“.
    Man registriert außerhalb an nicht öffentlichen Orten, packt die Leute in Züge und fährt sie am besten ohne weiteres Aufsehen mit Ankunft nachts in irgend eine Stadt in Deutschland, von wo dann weiter verteilt wird.

    Fehlt nur noch der rechtliche Kniff, dass Asylanträge die auf österreichischem Boden bei deutschen Behörden gestellt werden nicht in die deutsche Statistik rein kommen und die Kostenverteilung wird sowieso undurchsichtig regionalisiert. So bekommt man ganz unauffällig mal 1-2Mio Neubewohner verpasst, denen dann nach einer Wartezeit, die sicher noch verkürzt werden wird, die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen wird, in der Hoffnung einen großen Kreis dankbarer Wähler requiriert zu haben.

  83. Liebes PI Team. Ich hätte eine Vorschlag zu machen, dies ist kein Witz, ich meine das Ernst. Wie wäre es mit einer Unterschriftenaktion für Orban mit gleichzeitigen Spendenaufruf für den Grenzzaun?
    Die Unterschriften könnten dann mit dem Scheck von Herrn Stürzenberger medienwirksam dem ungarischen Botschafter überreicht werden.
    Ich glaube 10.000 Euro kommen allemal zusammen. Erstens kann man damit den Ungarn den Rücken stärken und Ihnen zeigen das wir Deutschen zumindest ein Großteil hinter Ihnen stehen. Zweitens glaube ich das wenn dies im ungarischen Fernsehen kommen würde, auch von unserer Presse nicht totgeschwiegen werden könnte.

  84. Hallo PI!

    „Nun berichtet BILD, dass der Innenminister zeitgleich eine geheime Ministeranordnung erließ, den Paragraph 18, Absatz 2, Nr. 1 des Asylgesetztes außer Kraft zu setzen.“

    Ein Bekannter von mir findet diese Info nirgends bei BILD; zweifelt also die AfD-Info an. Was tun?

  85. Als ich noch jünger war, hatte ich immer die wohl irrige Meinung, daß die Steuergeld-finanzierte Armee dazu da ist, mein Land und mich vor Überfällen und Invasionen zu schützen. Jetzt ist der Fall eingetreten, was tut die Armee? Sie holt die Feinde in die Kasernen! Bin ich im verkehrten Film? Was läuft hier?

    So blöd wie das klingen mag: ich habe zwar jetzt einen schöneren Fernseher, ein besseres Auto und darf überall hin – aber sicherer habe ich mich in der DDR gefühlt.
    Meinem Wellensittich geht es übrigens genau so, wenn er Gefahr spürt, will er zurück in seinen Käfig.
    Ein Adler hingegen würde im Käfig vermutlich eingehen.
    An uns liegt es nun, wollen wir Wellensittiche oder Adler sein?
    Laßt uns gemeinsam der Gefahr trotzen, laßt uns wieder Adler sein!

  86. Gestern im Fernsehen. Der Porsche Chef spricht von 6500000 Facharbeitern die der Industrie in den nächsten Jahren fehlen werden.
    Diese werden benötigt um den Wohlstand in Deutschland zu erhalten.
    Porsche selbst bildet 12 dieser zukünftigen Facharbeiter pro Jahr aus.

    Jetzt soll mal einer nachrechnen wie viel der zukünftige Facharbeiter den Steuerzahler kostet bis er auch nur einen Euro an steuern und Sozialarbeitern bezahlt.

    Der Mercedes Chef ist auf gleicher Linie.

    6.5 Millionen plus Familiennachzug und reichlich Kinderlein…

  87. Morgen beginnt das Oktoberfest.
    Auf N24 wird schon gejammert.
    Einheimische und Flüchtlinge werden getrennt am Hbf.
    Man will natürlich die traumatisierten Asylanten vor den wilden und besoffenen Ureinwohnern schützen.
    Ich hoffe, dass die eine oder andere Horde afrikanischer Ärzte und Ingenieur mal ne Runde übers Fest dreht.

  88. #85 Mark (18. Sep 2015 08:57)

    Werfen wir doch mal einen Blick in unsere Züge, lauschen wir der Freude der Neuankömmlinge… Auf geht’s

    https://www.youtube.com/watch?v=oNcmEuVNzMg

    Nichts für schwache Nerven. Und währenddessen beginnt die Polizei, bei den LEGIDA- und wie sie alle heißen – Demos gegen die Teilnehmer zu treten und zu knüppeln.

  89. @#111 der willi (18. Sep 2015 09:41)

    Ich hoffe, dass die eine oder andere Horde afrikanischer Ärzte und Ingenieur mal ne Runde übers Fest dreht.

    Oh ja. Oktoberfestbegehung als Teil der gelebten Integration.

  90. #108 what be must must be (18. Sep 2015 09:27)

    Ein Bekannter von mir findet diese Info nirgends bei BILD; zweifelt also die AfD-Info an. Was tun?

    Berechtigte Frage. Evtl. nicht online sondern nur in der Druckausgabe? Wäre bei einer so brisanten Meldung wichtig, zumindest die ursprüngliche Quelle vorliegen zu haben und nicht nur die vielen Quellen im Netz die sich gegenseitig zitieren. Glaubwürdig ist das zwar schon aber ohne Beleg „nicht hilfreich“…

  91. Wunschdenken:

    Um Chaos zu vermeiden, sollen weitere Flüchtlinge mit Sonderzügen von der deutsch-österreichischen Grenze abgeholt und direkt in verschiedene deutsche Städte gebracht werden.

    Realität:

    Um das Chaos wie eine tödliche Epidemie auszuweiten, reicht es, weitere „Flüchtlinge“ mit Sonderzügen in verschiedene deutsche Städte zu importieren.

    Erinnert sich noch wer an Michael Endes (nicht den Film) „Die unendliche Geschichte“? Wo das „Nichts“ die Zivilisation („Phantasien“) fraß, und keiner es glaubte? Wo die ersten Inseln des „Nichts“ immer stärker zum Flächenbrand wurden?

    Ähnliches Szenario in „Langoliers“ von Stephen King, auch wenn es da um die Dimensionen der Zeit ging.

    Allen gemeinsam: Rationalen, skeptischen Leuten westlicher Prägung ist vollkommen klar, daß Zivilisationen durch Idioten und ihre dämlichen, von Wunschdenken geprägten Ideologen von jetzt auf gleich in den Abgrund rauschen können.

    Zu Micheal Ende seien seine verstörenden Kurzgeschichten „Der Spiegel im Spiegel“ empfohlen.

    http://www.amazon.de/Der-Spiegel-im-Michael-Ende/dp/3423204826

    Besonders die erste ist nichts als düstere Menschenkenntnis. Habe unter #60 Babieca (18. Jun 2011 23:40) in diesem Strang (man sieht, wie früh der Invasions-Irrsinn von allen Parteien befeuert wurde)…

    http://www.pi-news.net/2011/06/fdp-politiker-will-5000-fluchtlinge-direkt-holen/

    … eine Zusammenfassung geschrieben. Die Geschichte ist die Dystopie, das Realistische, des „wir schaffen das eben nicht“.

    Vier Jahre später grimmige Realität.

  92. #110 Packnang (18. Sep 2015 09:41)

    ..“..Gestern im Fernsehen. Der Porsche Chef spricht von 6500000 Facharbeitern die der Industrie in den nächsten Jahren fehlen werden.
    Diese werden benötigt um den Wohlstand in Deutschland zu erhalten….Der Mercedes Chef ist auf gleicher Linie. “

    Ja, komisch daß das immer die gleichen Firmen sind, die auch in der unsäglichen Vergangenheit immer schön auf der jeweiligen. Linie waren.Offenbar leben diese Nieten in Nadelstreifen immer noch Anfang 1900, wo hunderttausende zur Schicht gingen und der Krupphammer den ganzen Tag dröhnte.Die Wahrheit sieht nämlich SO aus: http://www.arbeitsschutz-portal.de/beitrag/asp_news/4516/automatisierung-18-millionen-arbeitsplaetze-in-deutschland-gefaehrdet.html

  93. Sie sagen, die Deutschen haben zu wenige Kinder und rechtfertigen damit den gegenwärtigen Wahnsinn.

    Auswirkungen auf die Demographie haben jedoch nur gebährfähige Frauen.

    Es kommen aber Massen von Männern aus Afrika und Arabien.

    Selbst wenn man diesem Argument des deutschen „demographischen Wandels“ folgt, wirft es die Frage auf, was die eindringenden Männermassen daran ändern sollen?

    Diese Invasion ist überwiegend islamisch, schlecht ausgebildet und männlich, Merkel!

  94. Nach dem VÖLKERMORD an Millionen eigenen Kindern mit dem linksgrünem Slogan:
    „Mein Bauch gehört mir“!
    Nun der VÖLKERMORD an den DEUTSCHEN UREINWOHNEREN mit dem linksgrünem Slogan:
    „REFUTSCHIES Welcome“!
    ULLBRICHTS, HONECKERS und MIELKES 5. Kolonnen
    leisten ganze Arbeit bei der Vernichtung EUROPAS und dem VÖLKERMORD an den europäischen Ureinwohnern durch iS-Lamisierung!
    ANGELLA AKBAR INSCHALLA – die Mutter aller SPRENGGLÄUBIGEN!

  95. Vizekanzler Gabriel warnt vor einer Überforderung Deutschlands: Jene Flüchtlinge, die aus sicheren Herkunftsländern gekommen sind, müssen Deutschland wieder verlassen.

    ______________________________________________
    GABRIEL DU SPINNER !!
    Denkst du wirklich , diese Sozialschmarotzer haben den schweren Weg ins gelobte land gemacht,um nach ablehnung des Asylantrages wieder in ihr versifftes land zu gehen ?
    Die haben hier unseren ERARBEITETEN lUXUS gesehen und werden nur mit Gewallt gehen.

    WER soll die Gewallt ausführen ?
    die Deutsche Bundes(Kinder)wehr ,
    ihr Politiker ?
    oder vielleicht soll das Volk die Schlachten führ eure unfähigkeit schlagen? ( was sowieso kommt).
    Ihr Verbrecher habt unserem land nicht wieder gut zu machenden Schaden zugeführt , und bald wird es ein Gericht geben was euch verurteilt , besser als wenn ein aufgebrachtes Volk euch richtet .

  96. #132 Selberdenker (18. Sep 2015 10:03)
    Die holen ja irgendwann ihre Familien nach.
    Was aber zeigt, dass sie aus sicheren Laendern kommen, sonst haetten sie ja die Familie gleich mitgenommen.

  97. Die protestantisch-sozialistische MERKEL-MAFIA(Fluter) schickt jetzt SONDERZÜGE, um die gierigen Flutlinge abzuholen.

    Ja, Deutschland läßt wieder Sonderzüge fahren, um Menschen abzuholen! 😛

  98. Es wäre so einfach… und bitte das Bild anschauen, ich kann das hier nicht hochladen.

    Headline:
    Kaum zu glauben, aber leider wahr: Diese hochklimatisierten Zelte könnten die Flüchtlingsproblematik im Nu lösen, denn sie bieten Platz für rund drei Millionen Flüchtlinge. Trotzdem bleiben sie leer.

    Copy:
    Ein Foto, das gerade im Netz herumgeistert, erhitzt die Gemüter. Während Europa damit kämpft, Flüchtlinge so gut es geht aufzunehmen, stehen 100.000 Luxus-Zelte in einem der reichsten Länder der Welt leer – erbaut aus einem einzigen Grund: um Gläubige auf ihrer Pilgerschaft aufzunehmen.
    Im Zeltlager von Mina in Saudi-Arabien, das acht Kilometer östlich der heiligen Stadt Mekka liegt, können bis zu drei Millionen Menschen untergebracht werden. Jedes der 64 Quadratmeter großen Zelte wurde aus Fiberglas hergestellt und mit Teflon beschichtet, um vor der Sonne

    und vor Feuer zu schützen. Die Unterkünfte verfügen sogar über eine Küche, ein Bad, Strom- und Wasserversorgung sowie Klimaanlagen.

    Den syrischen Flüchtlingen bringt das allerdings herzlich wenig, denn sie sind in diesen Zelten nicht willkommen. Saudi-Arabien verweigert den flüchtigen Syrern nämlich eine sichere Unterkunft – genauso wie alle anderen Golfstaaten. „Die sechs Golfstaaten boten keinen einzigen Platz für die Umsiedlung von syrischen Flüchtlingen an“, bestätigte Amnesty International. Das Zeltlager von Mina ist nur für fünf Tage während des Hadsch, der wichtigsten Wallfahrt der Muslime, belegt. Den Rest des Jahres stehen die 100.000 Zelte leer.
    Ein Skandal, wenn man bedenkt, wie reich die Länder aufgrund ihres Erdölvorkommens sind. Saudi-Arabien weigert sich zwar, Flüchtlinge aufzunehmen, hat aber angeboten, 200 Moscheen für die 500.000 Flüchtlinge zu erbauen, die in diesem Jahr in Deutschland erwartet werden.

    https://de.nachrichten.yahoo.com/skandal-in-saudi-arabien-–-100-000-flüchtlingszelte-stehen-leer-134751846.html

  99. #125 Helden braucht das Land (18. Sep 2015 09:26)
    Wie wäre es mit einer Unterschriftenaktion für Orban mit gleichzeitigen Spendenaufruf für den Grenzzaun?
    ———————————————–
    Warum soll der Deutsche immer wieder Spenden, mir geht das sowas von auf den Sack , Ihr bekommt es nicht auf die Reihe zu tausenden auf die Strasse zu gehen , aber geld spenden , für was ? um das Gute gewissen zu beruhigen , ach ich habe eine gute Tat getan !
    Kommt mal runter von eurem scheiss spenden für alles !

    Hier werden wir mit steuern und sonstigen Abgaben ausgesaugt ,
    WIE KEIN ANDERES LAND AUF DER WELT !!REICHT DAS NICHT ALS SPENDE ?
    Zu dem wird noch Aufbauhilfe für die ganze Welt vom DEUTSCHEN VOLK GELEISTET ; SIEHE GRIECHENLAND ; UKRAINE , AFRIKA , usw !

    Helden braucht das Land …JA HELDEN DIE AUF DIE STRASSE GEHEN UND DEN POLITIKER IHREN UNMUT ZEIGEN ,DAS SIND IN DER HEUTIGEN ZEIT
    „HELDEN “ !!
    Tue eine Gute Tat für Deutschland und gehe auf die Strasse !

  100. TerrorismusOlympia-Attentat von 1972: Kein Interesse an Geheimakten
    Mehr als vier Jahrzehnte nach dem Terroranschlag bei den Olympischen Spielen in München sind bislang geheime Akten freigegeben worden. Niemand habe aber bisher um Einsicht gebeten, sagte Archivleiter Christoph Bachmann.
    Noch nicht einmal israelische Regierungsbehörden hätten Interesse gezeigt, „was mich schon etwas verwundert“, so Bachmann. Die Unterlagen stünden bereits seit Anfang 2015 für wissenschaftliche Forschungen, aber auch für Betroffene oder deren Nachkommen beim StaatsarchivMünchenzur Einsicht zur Verfügung, berichtete der „Münchner Merkur“.
    http://www.focus.de/politik/deutschland/terrorismus-olympia-attentat-von-1972-kein-interesse-an-geheimakten_id_4956379.html

  101. @ #141 lfroggi (18. Sep 2015 10:08)

    Vizekanzler Gabriel u. die Medien(Kanzlermacher) bringen sich in Stellung, falls die Pattex-Kanzlerin abdanken muß!

    VIZEKANZLER GABRIEL DRÄNGELT LISTIG INS RAMPENLICHT
    Gabriel heuchelt Verständnis fürs deutsche Volk u. schleimt sich bei der Kanzlermacherin Bildzeitung ein.

    MIT BILDZEITUNGS-ANSTECKER „WIR HELFEN“:

    VIZEKANZLER SOZIALIST GABRIEL WILL OSSI MERKELS SESSEL; hinter ihm, geb. 1959 in Goslar, steht seine Gattin, die Ossi-Zahnärztin Anke Stadler, geb. 1976 od. 77 in Magdeburg, also noch in der DDR sozialistiisch sozialisiert! Das Paar lebt abwechselnd in Goslar u. Magedburg, ist ev. getraut, die gemeinsame Tochter Marie ev. getauft.

    „Viele Migranten schlecht gebildet: Gabriel: Können nicht allen eine Heimat sein
    n-tv.de NACHRICHTEN? – vor 3 Stunden
    Vizekanzler Gabriel warnt vor einer Überforderung Deutschlands: Jene Flüchtlinge, die aus sicheren Herkunftsländern gekommen sind, müssen Deutschland wieder verlassen. Zudem zeigt sich offenbar, dass die Geschichte vom gut ausgebildeten Flüchtling nicht stimmt…“
    http://www.n-tv.de/politik/Gabriel-Koennen-nicht-allen-eine-Heimat-sein-article15958446.html

    DIE PROTESTANTISCH-SOZIALISTISCHE REGIERUNGSMAFIA:
    Pastorentochter Merkel, Pastor Gauck, Hugenotte Maizière

  102. @ #31 Joppop (18. Sep 2015 08:09)

    Ich sehe verschieden manner entlang die kamera laufen die ihr gesicht verdecken um nicht erkannt zu werden!!

    Warum werden die nicht herausgeholt und kontroliert??
    **********************************************
    Warum wohl? Sonst würden ja evtl. die ISIS Fachkräfte erkannt werden. Da muss man doch
    verständnis für haben.Die geniessen Muttis Schutz, die Antifa darf sich ja auch vermummen wenn sie „Demonstrieren“ Oktoberfest ik hör dir knallen 🙂

  103. Jetzt holen wir die Flüchtlinge also schon ab?

    Dann sind wir ja auf der Brandstifterskala frei nach Biedermann und die Brandstifter schon wieder einen Schritt weiter.

  104. Fachkräfte !
    Glaubt einer ersthaft, dass unter den sich so verhaltenden Flüchtlingen Fachkräfte sind ? Die zur Schau ein Kind aus dem Zug halten, damit die Gutmenschen betroffen sind. Wie andere Aktionen sind die Flüchtlinge da schlau und nutzen die heutige Welt der Bilder.

    Wenn denn wirklich Fachkräfte aus Syrien und anderen Teilen des Welt ihr Land verlassen, werden die es legal machen.
    Vor allem gibt es andere Länder auf der Welt, die Fachkräfte nicht wie Dreck behandeln.
    Was verdienen denn unsere Fachkräfte ?
    Gelernte Elektriker, Gas-Wasserinstallateure etc. ???
    Zumeist neun Euro die Stunde. Was so um die 1100 Euro ausbezahlt bedeutet.
    Ingenieure ? Zumeist schon über Leiharbeitsfirmen. Was 1600 bis 1800 netto bedeutet. Assistenzärzten ergeht es ähnlich.
    Und glaubt bitte nicht alles was ihr hört ? Nirgendwo wird in Deutschland soviel gelogen wie beim Lohn.
    Die Mehrheit kann noch nicht mal zwischen Bruttolohn und Nettolohn unterschieden.
    Auch die tollen Internet Plattformen mit den Einstiegsgehältern wären in Papierform Toilettenpapier.

    Wir lassen uns bei den Gehältern viel zu viel gefallen. Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld wurde uns zumeist weggelogen. Die Gehälter gekürzt. Nicht immer direkt. Auch versteckt. Durch Anhebung der Arbeitszeiten oder Arbeitszeitkonten.
    Die Gewerkschaften haben das alles mitgemacht. Wir schimpfen dann systemkonform über die letzte freie Gewerkschaft der Lokführer. Sind wir denn wahnsinnig ? Leben wir alle von einer Selbständigkeit(ketzerisch in ein paar Jahren schon, wenn das System Hermes auch für Büromenschen gilt und die alle Einzelunternehmer sind) ?
    Wir labern in die Kameras „Böse Bahn“.
    Die DGB Gewerkschaften haben der SPD das s.g. Tarifautonomiestärkungsgesetz in die Tasche gelegt.

    Das ist die Gleichschaltung aller Gewerkschaften. Die kleineren Verbände habe sich den grösseren Verbänden zu unterwerfen. Also haben bald alle DGB Gewerkschaften das Monopol.
    Was hat denn der Poststreik gebracht ?
    In Wahrheit gar nichts ! Intern werden Mitarbeiter durch geschickte Lenkungen gebosst, wie man so schön sagt.
    Alten Kräften wird denen bald der alte Verteilerbezirk weggenommen. Wie bitte ? Ist ein Stammpostbote nicht in der Regel durch bessere Kenntnisse schneller und zuverlässiger ? Dann schickt man jetzt schon Leute aus verschiedenen Stadtteilen oder Städten entgegengesetzt zur Arbeit. Damit denen die Lust vergeht.
    Denn die Post will am Liebsten alle alten Tarifkräfte austauschen gegen Billiglöhner, die das Maul halten und keine Rechte haben.
    Aber überall tobt der Krieg.
    Überall entscheiden skrupellose Betriebswirtschaftler namens Geschäftsführer (oder neudeutsch Manager) über unser aller Schicksal. Keiner sagt denen die Meinung oder haut denen…. lassen wir das.

    In andere Ländern herrschen schon 30 Jahre bessere Bedingungen. Uns wurde immer eingeflösst, dass wir Deutsche am Meisten Urlaub haben und am Wenigsten arbeiten. Darum waren unsere Produkte auch alle so gut oder was ?
    In Frankreich lachen die Leute uns schon aus. Alleine die genannten Postboten arbeiten dort ein viertel von dem, was unsere Postboten leisten. Für das gleiche Geld.
    Im Bruderland USA erhalten LKW Fahrer Stundenlöhne. 90 Dollar sind da Normalität. Da zählt ein LKW Fahrer genauso viel wie ein Akademiker.
    LKW Fahrer hierzulande ? Trotz dass die Ausbildung (die entsprechenden Scheine) mit Führerschein über 10.000 Euro liegt ? Irgendwas über tausend Euro netto plus den Rest in Spesen. Meist so 500 Euro.
    In der USA wir auch kein Arzt bestraft, der zu viele Patienten behandelt. Hier ziehen die Krankenkassen Ärzten Geld ab, wenn sie über ein bestimmte Patientenanzahl hinweg kommen.

    Bei den Bedingungen sollen wir anständige Fachkräfte bekommen ?
    Vor allem unter denen, die Allah ist mächtig Geschreie über die Grenze stürmen, unser Land besetzen und als erste Tat die Hand aufhalten und Geld hineingelegt bekommen ?????

    Es trieft derweil vor Gutmenschlichkeit. Leider habe ich im Focus die Bilder gesehen, mit denen die Asylpoltik aufrecht erhalten wird. Wunde Füsse sind derweil das Mass der Dinge. Selber Schuld, dann hätten die nicht laufen müssen. 8,4 Millionen Wehrpflichtige waren verpflichtet sich die Füße wund zu laufen.
    Ich habe auch kein Mitleid mehr in dieser ganzen Darstellung.
    Keiner hält Bilder von vergewaltigten deutschen Frauen entgegen. Keiner hält Bilder von mit Drogen handelnden Schwarzafrikanern entgegen. Keiner hält …
    Die Aufzählung wäre unendlich.

    Per Sonderzug holen wir uns unser Unglück ins eigene Land. Aber wenn der Deutsche mal einen Zug braucht, fällt er aus. Dank mehrerer Ausfälle müssen dann auch Menschen regelmässig im IC stehen oder gar im ICE.
    Aber Deutschland ist ja ein so reiches Land.
    Ich hab den Kaffee schon lange auf.

  105. #143 Burka-Schere (18. Sep 2015 10:14)

    Ein Wissenschaftler hat mal ausgerechnet, daß EIN gesunder Mann ausreicht, um das Fortbestehen der Menschheit zu sichern!

    Ich behaupte mal frech, EIN Mann und EINE Ejakulation

    Sagen wir, EIN gesunder Mann und EINE gesunde Ejakulation…. 🙂

  106. Sind Flüchtlinge eigentlich automatisch schwarz und männlich?

    Ganz Europa blickt derzeit auf den Flüchtlingsstrom, der sich vom Nahen Osten und dem Balkan derzeit auf nach Deutschland macht. Dabei gerät der Krieg in der Ukraine, vor dem Millionen Menschen – vor allem nach Russland – flohen, aus dem Blickfeld. Diese Flüchtlinge sind für die westlichen Medien nur welche dritter Klasse.

    http://www.contra-magazin.com/?p=14834

  107. #151 Sanddorn (18. Sep 2015 10:36)
    Sind Flüchtlinge eigentlich automatisch schwarz und männlich?

    Nur muslimsiche (oder auf jeden Fall dunkelhaeutige) Migranten passen ins Bild/ sind erwuenscht und werden hochgejubelt.
    Alle anderen werden behandelt wie der letzte Dreck und ihr Unglueck totgeschwiegen. Ueberall.

  108. Zitat

    #155 Merkel muss weg (18. Sep 2015 10:39)

    Schreibt es, schreit es, verbreitet die Botschaft

    Merkel muss weg
    Merkel muss weg
    Merkel muss weg

    /Zitat

    Schon richtig. Aber eigentlich muss die gesamte Regierung weg. Und der Nachfolger im Kanzleramt wäre im Augenblick wahrscheinlich ohnehin nur ein Merkel-Klon.

    Dennoch könnte man überlegen, ob man generell einen Post mit dem letzten Satz „Merkel muß weg!“ beenden sollte. Man könnte das einmal in einem Thread ausprobieren. Und wenn sich dies über das ganze Web verbreiten würde, bei PI, SPON, Weltonline usw.? Ein interessanter Gedanke.

    Merkel muss weg!

  109. #152 Scharnhorst-Nordstadt (18. Sep 2015 10:32)
    Man kann Ihnen nur zustimmen, und:
    die „linken“ Medien muessten voll davon sein, alle „Linken“ muessten im Dreieck springen um diese Missverhaeltnisse zu beseitigen.
    Der Verrat der „Linken“ an der Sache und dem Volk ist eine himmelschreiende Untat.

  110. Bitte die Petition zeichnen – sie nimmt langsam Fahrt auf! 🙂

    https://www.change.org/p/wir-fordern-das-misstrauensvotum-gegen-frau-merkel-sofortige-amtsenthebung-frau-merkels

    Besser wäre es ja noch, wenn Merkel gleichzeitig 35.000 Mails mit Rücktrittsaufforderungen bekäme.

    https://www.bundesregierung.de/Webs/Breg/DE/Service/Kontakt/kontaktform_node.html

    Irgendwie stelle ich mir das beeindruckend vor, wenn das Postfach mit Mails so richtig schön überquillt und der Praktikant nicht mit dem Ausdrucken nachkommt. 🙂

  111. Eigentlich können doch die stets streikenden unterbezahlten Lufthansapiloten die jungen Männer direkt mit dem Flugzeug abholen -dann ertrinken auch weniger und in der Welt käme Deutschland noch besser an …wie ist eigentlich das Umtauschverhältniss der syr. Lira zum Euro ?
    Wieviel darf der Syrer an Lira mitbringen -kann ich den Euro auch in syr. Lira umtauschen ?
    — Merkel bye bye es war nicht schön

  112. Danke Alemao #157. Ich versuche das seit 2 Tagen an den Mann und die Frau zu bringen. Natürlich muss die Regierung und das System weg. Aber das würde dann nicht so einfach und prägnant klingen.

    Wir brauchen ein Schlagwort und das muss überall verbreitet werden. Noch dazu kann mann doch auch mal gemeinsam überlegen wie man eine Kampagne von hier starten kann. Im Prinzip sind wir uns alle einig. Der nächste Schritt muss gemacht werden.

    Also alle gemeinsam

    Merkel muss weg
    Merkel muss weg
    Merkel muss weg

  113. #126 What be must .. (09:27)
    #133 Koranthenkicker (09:47)

    Bild.de berichtet exklusiv – oder auch nicht: Die Wand ist weiß, das Gras ist grün, der Himmel blau -oder- dass das schon von

    #60 Hansi (08:32) erwähnte

    Asylverfahrensgesetz § 18: Aufgaben der Grenzbehörde
    [Absatz 2] Dem Ausländer ist die Einreise zu verweigern, wenn
    [Nummer 1] er aus einem sicheren Drittstaat einreist, nun

    angeblich per »geheimer Ministeranordnung« außer Kraft gesetzt wurde … auch Dieses wäre nur eine weitere, absolute Nullinformation, weil -Kraft des Faktischen- dies sowieso längst geltende Regel ist.
    Aber Sie -Koranthenkicker- haben natürlich recht, die »ursprüngliche Quelle« -wie Sie schreiben- dabei NICHT -nämlich auf der AfD-Website – (zB. als simplen Scan)- vorzulegen, ist keine Glanzleistung.

  114. #152 Scharnhorst-Nordstadt (18. Sep 2015 10:32)

    Wunde Füsse sind derweil das Mass der Dinge. Selber Schuld, dann hätten die nicht laufen müssen. 8,4 Millionen Wehrpflichtige waren verpflichtet sich die Füße wund zu laufen.

    Gut beobachtet. Zumal diese „wunden Füße“ verdammt gesund und „unwund“ aussehen. Frauen, die ihre Füße im Sommer ohne Strümpfe in Pumps zwängen, haben oft blasenaufgeriebenere, „wundere“ Füße als die Invasoren. Von Bergsteigern und BW-Soldaten ganz zu schweigen.

    Hier sind solche Invasoren-„wunde-Füße“ (pro-Forma-Wickel beachten):

    http://cdnmo.coveritlive.com/media/image/201509/phpeantsgbildschirmfoto_2015-09-18_um_09.png

    BU: Die Füße wundgelaufen: Ein Flüchtling ruht sich in Kroatien in der Nähe der ungarischen Grenze ein wenig aus. (Foto: AP)

  115. #147 ifroggi

    Was man aber auf gar keinen Fall braucht sind Leute wie Du, die andere Leute anpflaumen, wenn Sie einen Vorschlag bringen. Ich war schon x-mal bei Pegida Dresden obwohl es von mir einige 100 km entfernt ist und Du?

    Das deutsche Volk leistet Aufbauhilfe gut erkannt, aber eben nicht für unsere Sache. Auf die Straße gehen ist schon richtig, aber der Kampf findet auch über die Köpfe und die Medien statt. Denk mal über die Schlagzeilen nach die so eine Aktion bringen würde. Es geht also nicht ums Geld spenden an sich, sondern um das Zeichen das man setzt.
    Das oben übrigens war mein erster Post auf PI, wenn man hier sofort angeschnauzt wird kann ich gerne darauf verzichten. Ich bin dann mal weg.

  116. Wenn es Nacht wird in Deutschland… dann fahren die Sonderzüge ein, damit der Gemeindeutsche davon so wenig wie möglich mitbekommt. Keine „Refutschis wellkomm“-Sprechchöre mehr, keine halbnackten Cheerleader.
    Stuttgart ist auch eine falsche Angabe, die „Refutschis“ wurden in Esslingen/Neckar an beiden Nächten heimlich still und leise ausgeladen.
    Mal im Ernst: Kann mal einer bei RTL anrufen und den Bewerbungsstopp der willigen Männer für Beate beantragen. Einen unter Hunterttausenden ist doch jetzt bestimmt dabei.

  117. #110 Packnang (18. Sep 2015 09:41)

    ..“..Gestern im Fernsehen. Der Porsche Chef spricht von 6500000 Facharbeitern die der Industrie in den nächsten Jahren fehlen werden.
    Diese werden benötigt um den Wohlstand in Deutschland zu erhalten….Der Mercedes Chef ist auf gleicher Linie. “

    Wenn diese gelobten neuen „Facharbeiter“ da sind, wird es keinen mehr geben, der die teuren Kisten kaufen kann.

    Hundertausenfache
    sexuelle Konkurrenz
    feiern nur
    Idioten!

  118. Nicht das ich beleidigt bin das uns deutsche Land die illegalen Invasoren aus ösiland abnimmt.
    Aber die verheerenden Folgen, dieser abartigen Selbstmordpolitik wird ganz Europa ins Unglück stürzen.

  119. #169 Flutschfinger (18. Sep 2015 11:39)

    Stuttgart ist auch eine falsche Angabe, die „Refutschis“ wurden in Esslingen/Neckar an beiden Nächten heimlich still und leise ausgeladen.

    Genau. Hier ein Bericht der Zugentladung in Esslingen. „Dynamisch“ ist dabei ein anderes Wort für „wir werden überfahren“:

    … die Mehrheit (sei) direkt mit Bussen in andere Städte weitergeleitet worden (…) Die Busse fuhren demnach Erstaufnahmeeinrichtungen in Esslingen, Rottweil, Sasbachwalden (Ortenaukreis) und Stuttgart an. Am Freitagabend wird nach Ministeriumsangaben bereits ein weiterer Sonderzug erwartet. „Die Lage entwickelt sich im Moment sehr dynamisch“, so der Sprecher.

    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.fluechtlinge-in-baden-wuerttemberg-hunderte-kommen-mit-zug-in-esslingen-an.6feedd68-b8bb-4778-8b66-9ba5f1e8a4c7.html

    Direkte Konsequenz: Stuttgart lügt dreist was von „weniger Flüchtlingen am Bahnhof“. Doppelter Trick: Sie behaupten, die „Grenzkontrollen greifen“. Falsch: Es sind inzwischen nämlich alles „registrierte Flüchtlinge“. Vorher waren es „unregistrierte“. Der Gesamtsunami bleibt, aber man redet dreist von „weniger“:

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-einfuehrung-von-grenzkontrollen-weniger-fluechtlinge-bei-stichprobe-in-stuttgart.4a1ac570-69cb-4fb2-8f0e-3985157a566c.html

  120. #172 Babieca (18. Sep 2015 11:50)
    Wahnsinn.
    Man holt also eine wahnwitzige Zahl vorwiegend muslimische Scheinasylanten entgegen dem geltenden Asylrecht ins Land und verteilt sie dann dort in Nacht- und Nebelaktionen. Unfassbar.

  121. Eben gelesen, so ließe es sich in Deutschland wieder gut leben:

    Stellen wir uns einfach mal vor…
    Kindergärten würden im selben atemberaubenden Tempo wie Asylheime aus dem Boden schiessen.
    Neugeborene erhalten Willkommensgeld.
    Der Staat zahlt für jedes Kind 20,- EUR/ Tag für dessen Unterbringung.
    Das Kindergeld wird auf das Harz 4- Niveau erhöht samt Wohnkosten.
    Hunderte Gutmenschen stehen mit Blumensträussen vor der Entbindungsklinik.
    Öffentliche Verkehrsmittel sind für Kinder kostenlos. Genau wie Tageseinrichtungen, Sportvereine und Universitäten.
    Kinderfeindlichkeit wird als Volksverhetzung geahndet.
    Die Versorgung mit Mittagessen wird übernommen.
    Gutherzige Bürger spendieren das erste Fahrrad und Arbeitslose reparieren diese.
    Bei Lernschwachen erfolgt kostenlose Nachhilfe.
    Wenn Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, stehen die Linken und Grünen mit „Fressbeuteln“ bereits im Schulhof.
    Arme, hyperintelligente „Wunderkinder“ müssen nicht mehr als Fabrikarbeiter malochen, weil der Staat ihr Potential erkennt und die vollen Kosten ihrer Ausbildung übernimmt!
    Dumme müssten nicht mehr in die Politik, weil auch für sie ein menschenwürdiges Dasein gesichert ist, ohne grösseren Schaden anzurichten.
    Und die Gefängnisse wären leer, weil wir nicht mehr unser Augenmerk auf die Integration ausländischer Krimineller richten müssten, sondern auf die natürliche Integration unserer Kinder in eine solidarische Gesellschaft!

  122. DEUTSCHLAND DEN DEUTSCHEN

    Deutschland den Deutschen
    Asylbetrüger raus

    Und die Mischpoke, die sich einbildet, hier ein kostefreies Leben führen zu können
    auch raus!

    Die deutschhassenden Gutmenschen,
    macht Euch raus hier!

    Und Ihr Muslime mit Eurem Mittelalterglauben
    haltet´s Maul oder verschwindet!

    Und die das Maul zu vollgenommen haben,
    500.000 pro Jahr stecken wir locker weg,
    mach die Flatter, Prahlhans Gabriel!

    Und Du dummes Weibsstück Merkel,
    raus aus unserem Land,
    das Deine ist es nicht!

    Und Ihr Hohlköpfe von der Antifa
    lauft mir besser nicht über den Weg,
    sonst tret ich Euch in die Tonne!

    Das mußt´ich jetzt mal loswerden,
    Hat mal jemand ´n Snickers?

  123. #172 Babieca (18. Sep 2015 11:50)
    Auch hier in Chemnitz reisten zu Beginn der Woche zahlreiche Herrschaften mit fetten Bussen an. Am Montag berichtete mit auf der Demo eine Seniorin aus der direkten Umgebung der LEAE Ebersdorf, wie die Anwohner um ihren Schlaf gebracht wurden, als nächstens mehrere Busladungen mit Eroberern ausgeladen wurden u. anschließend die Kolosse eine halbe Stunde lang in den engen Gassen herumrangierten, um aneinander vorbeizukommen.

    PS: Die Fremdlandimporte erhalten reichlich vom Buntländer finanzierte Schenkungen: gratis Zug/Bahn/Bus fahren, mietfrei wohnen, dabei nix Strom o. Wasser bezahlen inkl. regelmäßiger Putzkolonne, Taschengeld für bloßes Hiersein, div. kostenlose Besuche, Kurse u. Teilnahmen usw.
    Glaubt einer der hiesigen Überfremdungsbedürftigen wirklich ernsthaft, die würden danach auch nur eine (überteuerte) Fahrkarte löhnen, Eintritt für irgendwas bezahlen, harte u. unliebsame Arbeiten verrichten, um sich eine Bleibe zu finanzieren u. mit einheimischen, ’normalen‘ Wohnungssuchenden konkurrieren?

  124. #180 fiskegrateng (18. Sep 2015 13:32)

    #176 Tolkewitzer (18. Sep 2015 12:30)
    Liesst sich wie ein gutes Programm fuer alternative Parteien.

    …und kostet nichts zusätzlich.
    😉

  125. Naja, das Bild hat nichts mit den Flüchtlingen zu tun.
    Scheint 30 Jahre alt zu sein.
    FDJ ler (blaue Hemden) in einem Freundschaftszug der Deutschen Reichsbahn – DR .

  126. Warum immer Peditionen auf linkem „change.org“?

    #19 Buwelebaunz (18. Sep 2015 08:00)
    #156 Alex68 (18. Sep 2015 10:52)
    #160 Herrmann der Cherusker (18. Sep 2015 11:16)

    ———————————————–

    In den Medien
    “Die neue Macht der Bürger. Petitionen für alle bei Change.org”
    Deutschlandfunk

    ————————

    Was ist Change.org?
    https://www.change.org/de/Über-uns

    Unser Team
    http://www.change.org/de/Über-uns/Team

    ———————–

    Deutsches Team:

    Gregor Hackmack
    Berlin, Deutschland
    Gregor ist Change.org-Deutschlandchef und Demokratieaktivist.
    http://www.change.org/u/gregor
    ———————-
    Sebastian Schütz
    Berlin, Deutschland
    Sebastian ist Campaigner bei Change.org und Gründer von youvo.org.
    http://www.change.org/u/sebastianschuetz
    ———————
    Jeannette Gusko
    Berlin, Deutschland
    Ich bin Communications Director bei Change.org Deutschland.
    http://www.change.org/u/jeannettegusko
    ————————–
    Paula Hannemann
    Berlin, Deutschland, Deutschland
    Bringing change to Germany.
    http://www.change.org/u/paulahannemann

    ————————-

    Einfache Richtlinien für die Nutzung von Change.org
    https://www.change.org/de/Über-uns/Community-Richtlinien

    Was passiert, wenn jemand die Richtlinien verletzt?
    Petitions- oder Kommentarinhalte, die Nutzerinnen und Nutzern von Change.org als Verletzung unserer Richtlinien melden, werden geprüft und ggf. von der Seite entfernt.

    Change.org wurde 2007 von Ben Rattray und Marc Dimas als Social Business gegründet
    http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Business
    Viele Social Businesses waren ursprünglich klassische Non-Government Organisationen (NGOs)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Change.org
    …Change.org als linksgerichtet-progressive Plattform
    die
    …Daten an Partnerorganisationen und sogar unbeteiligte Dritte verkaufen darf…

    http://www.huffingtonpost.com/2012/10/22/changeorg-corporate-gop-campaigns-internal-documents_n_1987985.html

  127. Die Flüchtlinge werden vom Salzburg HBF bis Deutscher Grenze mit einem Fahrdienst gefahren. Dann steigen Sie aus. Wenn 100 Flüchtlinge und 200 Polizisten dann machen Sie erst ein Sitzstreik auf österreichische Seiten. Wenn 100 Flüchtlinge und 50 Polizisten dann übertreten Sie die Grenze 50 werden zu Registrierung festgenommen und 50 machen Deutschland unsicher. Die Flüchtlinge wissen das in Deutschland kein Schießbefehl gibt wie in Israel.

  128. Das ist jetzt eine handfeste Straftat: Einschleusen von Ausländern!

    Jeder, der sich daran beteiligt, ob Lokführer oder sonstwer, macht sich strafbar.

    Damit diejenigen sich nicht später auf Verbotsirrtum rausreden können, sollte man sie dokumentiert darauf hinweisen.

  129. Koranthenkicker.
    Das mehrmalige Posten liegt an der fehlenden Vorschau. Man sieht nicht ob es gepostet wurde und klickt nochmal. Dann erscheint der Post zweimal.

    OT
    Toleranzherzen auf der Wies´n.
    München ist bunt.
    …………armer Micha. S

  130. #190 GundelGaukeley (18. Sep 2015 18:38)

    Das mehrmalige Posten liegt an der fehlenden Vorschau. Man sieht nicht ob es gepostet wurde und klickt nochmal. Dann erscheint der Post zweimal.

    Auch das meinte ich nicht. Die momentan fehlende Vorschau ist ja für alle hinderlich, wird aber technische Gründe haben. Auch da gilt aber, daß man Schreibfehler einfach so lassen sollte. Ich sehe die meisten dann auch erst nach dem Absenden aber vieles korrigiert man beim Lesen automatisch. Korrekturpostings sollten nur gemacht werden wenn der Sinn durch den Fehler verdreht würde.

    Was ich aber eigentlich meinte:
    Wenn eine Person ihr eigenes Posting so wichtig findet, daß er es in 5 verschiedenen Artikeln alle 2 Stunden wiederholt. Das kann eigentlich kein Versehen sein (höchstens Alzheimer). Das betrifft z.B. die Petititionsaufrufe und Nachrichten sofern sie nicht echte „Breaking News“ sind. Ich habe absichlich niemanden direkt angesprochen, es sollte einfach ein allgemeiner Vorschlag sein um die Übersichtlichkeit zu wahren. Damit wir nicht alle anfangen uns mit Wiederholungen gegenseitig zu überbieten und irgendwann 10000 Beiträge zu jedem Artikel senden die keinerlei Mehrinformation bringen und die vielen wichtigen Informationen und Ideen zuschütten.

  131. #105 Lucius

    Am deutschen Wesen soll wieder einmal die Welt genesen. Egal, was es kostet. Diesmal wird wohl nicht mal ein Fetzen von Deutschland übrig bleiben. Stattdessen entstehen Neu-Syrien, Neu-Türkei, Neu-Nigeria, Neu-Eritrea, Neu-Somalia, Neu-Pakistan, Neu-Afghanistan, Neu-Irak…

    Es gibt übrigens sehr viele arme Menschen in Mittel- und Südamerika. Warum laden wir die eigentlich nicht auch noch ein? Weil es keine Muselmanen sind?

    —–
    Auch in Indien gibt es sehr viele arme Menschen und unser Bundesgaukler hat sich doch solche Mühe gemacht, dass von denen auch ganz viele kommen.
    Weil Deutschland doch so viel Platz hat.
    Offenbar war die Einladung „alle Inder kommen“ nicht deutlich genug, sollte Gauckler noch mal hinfahren.

  132. Wieso denn nur in Österreich abholen. Das kann man doch den Flüchtlingen einfacher machen

    Grenzen aufmachen, Flüchtlinge in Afrika abholen

    Asylrecht ist unbegrenzt. 100 Millionen Migranten darf keine Obergrenze sein

    Es muss natürlich klar sein, dass das Recht auf Asyl unbegrenzt ist. 1 Million, 100 Millionen, 1 Milliarde. Alle können kommen, alle müssen wir hineinlassen.

    Aus Darfur, Syrien, Afghanistan. In Eritrea gibt es 6 Millionen pauschal Asylberechtigte, 33 Millionen im Irak, 22 Millionen in Syrien. 61 Millionen. Weniger als einen Asylanten pro Deutscher. Kriege gibt es auch im Süd Sudan, Nigeria (Boko Haram), Kongo, Nigeria, Afghanistan, Jemen. Die gesamte verzweifelte Bevölkerung braucht unseren Schutz. Diese oft gut ausgebildeten Spezialisten sind eine Chance für Deutschland.

    Auch jeder ISIS Kämpfer hat ein Grundrecht auf Asyl

    /Ironie aus

Comments are closed.