Hallo liebe Ladies und Germanies, ja der politische Wind dreht sich, und für viele wird´s Zeit zurückzurudern. Ganz vorn dran ist wieder der Präsident der „Buntesrepublik Deutschland“. Der sagt jetzt angesichts des Flüchtlingstsunamis: Unser Herz ist weit, aber unsere Möglichkeiten sind endlich… das sagt er wahrscheinlich auch zu seiner deutlich besseren Hälfte, wenn´s wieder mal spät wird…

» Facebook / Webseite: klartext.tv / Email: kontakt@dr-proebstl.at

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

50 KOMMENTARE

  1. Das war ja wieder ein riesiger Rundumschlag. Das mit der Hepatitis C und den Pharmakonzernen hat er erwähnt, die UN-Merkel, VW-Abgase, den Erfolg der FPÖ und die Hadsch.
    Bitte machen Sie weiter so!

  2. 5-7 Mio. pro Jahr!!!
    Nicht mehr unwahrscheinlich!

    Wer stoppt diesen Wahnsinn?

    MERKEL, DER SCHLIMMSTE KANZLER SEIT 70 JAHREN, VOLL DAFÜR VERANTWORTLICH, MUSS WEG!!!

    GRENZEN ZU!

    ILLEGALE (MINDESTENS 65%) SOFORT ABSCHIEBEN!

    Den Rest nach Ende der Asyl- und Fluchtgründe ebenfalls abschieben, so wie es das Gesetz vorsieht!

    KONSEQUENT!!!!!!!

  3. Gefängnisanwärterin Merkel wird ganz sicher schon ihr Vermögen in Sicherheit gebracht haben! Aber auch ihre Handlanger von den scheinchristlichen Antidemokraten sollten zusehen, dass sie sich von Baukränen fern halten.

    Ärzte haben damit angefangen gegen Diphterie zu impfen, wegen der Flüchtlinge! Solche Gefahren holt die Merkel zu uns ins Land!

    ———————

    Wie mir aus sicherer Quelle mitgeteilt wurde sind noch Kalender für das Jahr 2016 zu bestellen. Die islamkritischen Werke unterstützen den Zeichner bei der politischen Arbeit und Gewinne werden auch nicht eingefahren.

  4. Dr. Proebstl at it’s best!

    Sollte ich jemals Kritik an seinen etwas ’schlamperten Umgang mit Zahlen geübt haben, ist hiermit alles vergeben und vergessen.
    Wenn Dr. Proebstl irgendwann mal eine feste Rubrik nach dem heute-journal oder vor den Tagesthemen hat, dann wird in Deutschland wieder alles gut!

  5. Ein Pfaffe gehört nicht in die Politik. Die Äußerungen dieses Gehirnamputieten in der Welt hat Deutschland unermesslichen Schaden zugefügt. Aber Pfaffen können selbstverständlich nicht ihr Predigermaul halten, wenn es wichtig gewesen wäre, einfach mal nichts zu sagen oder wohlüberlegtes.
    Der gehört an den Pranger! Wenn ich diese Pfaffenkanaille labern höre, kommt mir die Galle hoch.

  6. Na endlich – ich schreib mir seit Wochen die Finger wund, um auf den Königsteiner Schlüssel hinzuweisen, Danke, Herr Pröbstl 🙂

  7. Vielen Dank, lieber Phantomas Proebstl! :).

    Ich habe auch einen guten Spruch zum Aberglauben:

    Aberglaube bringt Unglück.

    Ich freu mich auf Nr. 89.

  8. Merkel = Schlebukaaze

    schlechteste Bundeskanzlerin aller Zeiten

    und hört auf, sie Mutti zu nennen, sie hat keine Kinder, und muss sich deshalb auch keine Sorgen für die Zukunft machen, genau wie fast alle Grünen Deutschland Hasser

  9. „Alles zu Spät“, das wars!

    Wir stehen erst am Anfang und schon kommt kein Offizeller mehr hinterher. Die nächsten Monate werden wenig lustig werden.
    Das einzige was man noch machen kann ist möglichst viele Stadtpläne zu drucken, wo die Villen und Paläste der Politiker und der Prominenz stehen und sie den Refuggees in die Hand zu drücken, mit dem Hinweis das dort das Meißte zu hole ist und „die“ keine Probleme damit haben das sie es sich dort holen.
    Dann erwischt es auch mal die Verantwortlichen, sprich „die Richtigen“.

    Wenn deren Buden aber abgefischt sind und die „Organisatoren“ mit ihrem Geld in noch reichere Gebiete verabschiedet haben, dann gehts uns mächtig an den Kragen.

    Tja 70Jahre CDU und SPD und deren Folgen.

  10. der Wahnsinn nimmt einfach kein Ende,
    jeden Tag zehntausend, das sind bis zum Jahresende fast noch mal eine Million……
    wer schützt uns vor den „Schutzsuchenden“?

    “ Rekordzahlen im September Täglich kommen bis zu 10.000 Flüchtlinge

    Im September haben so viele Flüchtlinge Deutschland erreicht wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Situation sei „aus den Fugen geraten“, sagt Bayerns Ministerpräsident Seehofer. Aus Passau und Rosenheim wird von „dramatischen Zuständen“ berichtet.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/rekordzahlen-im-september-taeglich-kommen-bis-zu-10-000-fluechtlinge-13829653.html

  11. Die Merkelregierung will ja jetzt ein paar Gesetze beschließen. Wenn alles gut geht, treten diese frühestens am 1. November in Kraft. Im ganzen Oktober läuft also alles so weiter wie bisher: 20.000 Flüchtlinge pro Tag.
    Wie schon die Tatjana sagte, wir müssen erst mal den Wasserhahn zudrehen bevor wir mit dem Aufräumen beginnen.

  12. Wohnung nach 23 Jahren gekündigt, weil dort jetzt Flüchtlinge untergebracht werden sollen-kein Witz !!!

    “ Streit um Wohnung Mieterin wegen Flüchtlingen gekündigt

    Flüchtlinge werden in ganz Deutschland verteilt, auch in kleine Gemeinden, denen es schwer fällt passende Unterkünfte bereitzustellen. Eine Mieterin in Baden-Württemberg soll jetzt nach 23 Jahren Platz machen.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/eschenbach-kuendigt-mieterin-wegen-fluechtlingsunterbringung-13830056.html

  13. Die Wahrheit wir immer erkennbarer und offener verbreitet

    Hier einige Zahlen und Informationen aus der Print Ausgabe der HAZ aus Hannover über Themen die bewegen.

    Haushaltsentwurf für 2016
    2,1 Mrd Gesamthaushalt
    Verschuldung je nach Zuschuss für Flüchtlinge vom Staat
    ca. 89 bis 149 Mio
    144!!!!! Mio für Flüchtlinge Unterbringung, zusätzliche Verwaltungskosten
    75!!! Millionen für Baumaßnahmen , zusätzliche Anmietung von Häusern, Wohncontainer usw.

    D.h. etwa 10 % des Haushaltes von Hannover wird für die Flüchtlinge ausgegeben.
    Derzeit sind etwa 3300 Flüchtlinge in Hannover und für 2016 wird eine gute Verdoppelung angenommen . BIS Ende Jannuar sollen noch 3700 Flüchtlinge aufgenommen werden

    D.h. Hannover hatte 2015 Ca. 517.000 Einwohner , für jeden Hannoveraner werden Ca. 4000€ in den Haushalt eingestellt.
    Für dann ca. 7000 Flüchtlinge werden in 2016 220!!!!! Mio ausgegenben.
    Das sind dann Ca. 30.000 € je Flüchtling.
    Hier nur zusätzliche Kosten.
    Jetzt schon Angestellte Sozialarbeiter usw. Werden nicht mitgerechnet.
    Für jeden Deutschen stehen 4000€ zur Verfügung
    Für jeden Flüchtling stehen 30.000€ zu Verfügung

    Zweite Zahl die heute veröffentlicht wurde
    Die Jugendämter sind ünerfordert.
    Die alleinreisendennJugendlichen werden immer mehr.
    Die Jugendämter schätzten das mind. 50% !!!!!!! älter sind als angegeben und schon Erwachsene sind.
    Hier sollen Spezialisten eingestellt und ausgebildet werden die das Älter Schätzen sollen.

    Dritte Zahl und Info an einem Tag und Zeitung
    In Hannover werden KiTa Plätze knapp. Die Geburtenrate ist durch die Flüchtlinge auf Rekordhoch. Hinzu kommen gezüchtete Kleinkinder.
    Daher soll die Kitagebühr erhöht werden.
    Hannover Zahl nach Einkommen gestaffelt 305€ für eine Tagesbetreuung. Der Höchstsatz ab 30.000€ Jahreseinkommen. München kostet ab 60.000 Jahreseinkommen nur 202€

    Flüchtlinge und Kinderreiche Muslime Zahlen nichts

    3 Interessante Meldungen die Nachdenklich machen.

    Ach ja, eine 4. Meldung
    Auch innHannover wird ein Verlust der Gewerbesteuer durch VW erwartet

  14. #6 Sol

    Da man nicht voraussetzen kann, dass hier jeder Spanisch kann (obwohl es aus Gründen einer denkbaren Flucht nicht schaden kann, diese Sprache zu können 🙂 ), habe ich ein paar Sätze übersetzt:

    „Frankreich ist ein Land der weißen Rasse“, versichert eine Europaabgeordnete der Sarcozy-Partei.
    Ich habe keine Lust, dass sich Frankreich in ein moslemisches Land umwandelt

    Solche Aussagen erwarte ich auch von deutschen Politikern, bekomme diese aber nie geliefert.

  15. Als ich heute im Lügenradio gehört habe, dass man Denen die zurück müssen aufgefordert werden , das Land zu verlassen und alle Leistungen zu streichen , musste ich fast lachen.
    In deren Steinzeitländern gibt es bei Nichtbefolgung strafen wie , Hand ab, Kopf ab, verbrennen usw.
    Unsere Strafen dagegen , wie etwa 3 Monate Haft klingen in deren Ohren wie 3 Tage Stubenarrest 🙂

    Über unsere Strafen werden die nur lachen und sicher nicht dieses Paradies verlassen.

  16. kaum sagt einer mal die nackte Wahrheit,
    heulen die Linken und SPD Politiker sofort auf:

    “ „Gefährlicher Populismus“
    Irmer wieder hart kritisiert

    Der CDU-Abgeordnete Irmer ist für seine Ausfälle gegen Ausländer, den Islam oder Homosexuelle bekannt. Nach einem aktuellen Interview zu Flüchtlingen kritisieren auch die mitregierenden Grünen den Oberstudienrat.
    ………………
    Wegen der fortwährend starken Zuwanderung „brauchen wir aktuell zunächst einen zeitlich befristeten sofortigen Aufnahmestopp, um alle Asylbewerber erst einmal erfassen zu können, und um die übergroße Zahl derjenigen, die kein Anrecht auf Anerkennung haben, zurückzuführen“, hatte Irmer dem Blatt gesagt. „Wenn Deutschland sich nicht selbst „abschaffen“ will, wie es (Thilo) Sarrazin formuliert hat, dann muss die Politik in Berlin schnell reagieren und handeln, denn nur so ist im übrigen die Akzeptanz für das im Grundsatz richtige Grundrecht auf Asyl auf Dauer zu gewährleisten.“ Der SPD-Politiker Sarrazin war wegen seiner kritischen Thesen zu Migranten in die Kritik geraten.

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/irmer-wegen-aussagen-zu-auslaendern-hart-kritisiert-13830819.html

  17. trickst gerne lügt das sich die balken biegen

    aber was es nicht will sind menschliche verluste (wieviele tote gab es bei den asylzündlern denn ? geht weniger als 1 % ?)

    die ganze abbrennerei lässt eher auf linke schließen keine **menschlichen verluste** und als propaganda-mittel verwenden „ja die bleiben jetzt erst recht“ „der böse rechte“ und für neue schleusermaßnahmen verwenden

  18. Ich gratuliere auch ganz herzlich der Bundeskanzlerin von Syrien, den Klatschmasturbanten für Sozial- und Terrortouristen sowie allen Politstrichern des Islam und der Willkommenskultur.

    Erst wenige Wochen sind seit der Flüchtlings-Parade von Ungarn über Austria nach Dunkeldeutschland entgleist und schon wird das Sommerflüchtlingsmärchen der helfenden Teddybärwerfer, Flaschenverteiler und Tittenmäuse von den angekündigten Realitäten des Packs eingeholt.

    Die religiösen Konflikte entpuppen sich nun als Importe des Jihads in die deutschen Flüchtlingsheime. Die zukünftigen, gut integrierten Islam-Ingenieure und Ärzte-Jihadisten führen ihr Handwerk fort und entladen den Islam gegenüber allen Nicht-Muslimen.

    Es bilden sich nun islamische Clan-Strukturen in Flüchtlingsheimen, die neben ihren kriminellen Engagements Scharia-Gesetze etablieren.

    Das ist die bunte Vielfalt der Chancen die sich mit diesem Menschen eröffnen.

    Vielleicht können einmal Antifa-Angela, Titten-Tina vom Integratiosnkurs oder Sozialpädagogik-Studentin Agnes Dümmchen bei einem Tässchen Mate-Tee und duftendem Baklava mit den traumatisierten Surensöhnen einen Wertekonsens diskutieren ohne sich die Hand geben, aber die Jungfräulichkeit nehmen zu lassen. Womöglich ist auch ein Job Angebot als Genital-Jihadistin bei den Verwandten in Syrien drin?!

    Zumindest ist doch erfrischend den Wendehälsen der Politik in ihren um 180 Grad gedrehten Aussagen zu lauschen. Aus den humanistsichen Politikern werden auf einmal PEGIDA-Hass-Politiker?

    Zumindest dürfen sich die Prügelknaben der Nation, die zualler erst an der Flüchtlingsfront stehen, bei den Politstrichern und Willkommensmasturbanten bedanken: http://www.nachrichten.de/panorama/Sunniten-gegen-Schiiten-Polizei-warnt-vor-knallharten-kriminellen-Strukturen-in-deutschen-aid_3795522812364226560.html

    Übrigens vermisse ich vorlaute Imame wie Herrn Idriz in der Flüchtlingsdebatte. So Großmäulig wie er um Spendengelder für das Islam-KZ in München wirbt, so still ist es nun seit der Flüchtlingsinvasion geworden. Null Aktivitäten.

    Es ist schon interessant wie die Umma sich selbst überhaupt nicht interessiert, nicht kümmert, es sei denn sie hauen sich gegenseitig die Fresse ein, weil Mordhammed seine Nachfolge nicht geregelt hat.

    Das werden spannende, blutige Jahre und hoffentlich rollen bald die Politköpfe, allen voran Bundesmuslima Angela.

  19. #26 Harmstorfs_Kartoffel

    Diese Land ist nur noch ein Asylantenheim. Mich wieder der Anblick dieser Volksverräter nur noch an.

  20. Mal was ganz anderes – wenn tatsächlich noch der Verstand einsetzen sollte und jetzt ganz schleunigst und radikal die Zuwandererflut eingedämmt werden „könnte “ – was passiert denn mit den bereits jetzt Hunderttausenden im Land ?

    Gehen wir davon aus dass mindestens 60 – 70 % ( wahrscheinlich mehr) einen negativen Asylbescheid bekommen, wenn sie nicht vorher schon die Behörden demoliert haben und es keine Asylverfahren mehr gibt.

    Wie wird denn aktuell dieses und letztes Jahr in einer noch existierenden Struktur abgeschoben ?

    Bislang ja fast gar nicht !!!!!! – wegen Widerstand gegen die Abschiebung, wegen nicht umgesetzter Vollzüge, wegen weiterer „DULDUNG „, weil ja in den bösen Heimatländern Strafen warten.

    Um Himmels Willen – wie soll das erst funktionieren, wenn wir bis Ende des Jahres noch 1 Million erstmal aufnehmen ? Die öffentliche Ordnung bis dahin sicher sowie zusammengebrochen ist und nichts mehr unter Kontrolle ist – schon gar nicht die jungen Wilden im Land.

    Antwort : GAR NICHT !

  21. + OT OT OT +

    Furchtbare fremdenfeindliche Vorfälle in Bielefeld!

    http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Lokales/Kreis-Herford/Roedinghausen/2130536-Verdaechtige-Sticker-am-Haus-des-Gastes-Buergermeister-verurteilt-Tat-aufs-Schaerfste-Fremdenfeindliche-Aufkleber-Staatsschutz-ermittelt

    Unbekannte sollen am vergangenen Wochenende Aufkleber mit möglicherweise fremdenfeindlichem Bezug am Rödinghauser Haus des Gastes angebracht haben. Der Staatsschutz in Bielefeld bestätigte den Vorfall und hat bereits Ermittlungen in dieser Sache aufgenommen…. In der Nacht von Freitag auf vergangenen Samstag sollen nun Sticker der Bekleidungshersteller »Thor Steinar« und »Consdaple« am Haus des Gastes aufgeklebt worden sein. … Auf weiteren Aufklebern soll ein Reichsadler zu sehen gewesen sein sowie der Satz »Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein«. … Entdeckt wurden die Sticker am Samstag von einem Mitarbeiter der Kommune. »Wir haben sofort die Polizei eingeschaltet. Nachdem die Beamten die Aufkleber in Augenschein genommen hatten, haben wir sie entfernen lassen. … Laut Bielefelds Polizeisprecher Achim Ridder prüfe der Staatsschutz derzeit, ob das Anbringen der gefundenen Aufkleber einen Straftatbestand erfüllt. »Die Frage ist, ob es sich bei den Aufklebern um so genannte Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen handelt«, so der Beamte.

    Ich vermute, bei der „verfassungswidrigen Organisation“ handelt es sich um die Bundesrepublik Deutschland! Diese hat bereits in ihrem Grundgesetz eine Reihe von krass verfassungswidrigen Parolen. Unter anderem ist dort mehrfach von einem – Achtung! – „deutschen Volk“ die Rede, das sogar noch so eine Art Vorzugsbehandlung in rechtlicher Hinsicht genießen soll. Staatsschutz: Bitte hart durchgreifen! Wehret den Anfängen!!!

  22. Hallo zusammen ,

    ich bin nun seit 1 Woche hier angemeldet . Ich finde
    die Plattform gut weil hier Menschen schreiben, die den ganzen Umfang der Situation verstanden haben .

    Es handelt sich hier um eine Situation die ganz Europa verändern könnte , bzw. wird , wenn nicht gehandelt wird. Vor allem wird es Deutschland betreffen ( sicher ist dass D am stärksten betroffen sein wird.

    Die neuesten Beschlüsse im Bundestag lösen nicht das Problem !! WIr bekommen die nie wieder los !!

    siehe : http://www.focus.de/politik/deutschland/knapp-600-plaetze-blieben-einfach-leer-sachsen-bucht-hunderte-fluege-fuer-abgelehnte-asylbewerber-und-bleibt-darauf-sitzen_id_4979707.html

    PS: die in der Bundesregierung glauben da selbst nicht dran .

    ALSO FAZIT: DIE STRÖMEN WEITER NACH EUROPA VON NAHOST UND AFRIKA.. und es werden wirklich Millionen kommen und das Chaos ausbreiten.. das wird bald der gutmütigste Gutmensch merken.

    Klar können wir uns hier gegenseitig hochschaukeln und uns die Finger wund schreiben … ABER ..
    WAS BEWIRKT DAS ??

    Wer hat Vorschläge ? Umsetzbare Vorschläge ?

    Ich habe mir die Karte auf google mal vorgenommen:
    https://www.google.de/maps/@38.8515582,31.0099041,5z?hl=de

    Fazit : Es gibt 4 Hauptwege über Land die blockiert werden müssen . Die Araber und Afrikaner sollen das Problem unter sich lösen ..lasst uns lieber Milliarden spenden als dass die alle hier her kommen und uns killen.

    Also folgende Landwege müssen dicht gemacht werden :
    Weg 1 ) von Marocco über Gibraltar / Spanien
    DAS KANN VON DEN SPANIERN/UNO dicht gemacht werden.

    Weg 2) von Türkei über Bilgarien und Griechenland
    DIE BULGAREN SIND SOFORT DABEI WENN DIE DARUM GEBETEN WERDEN UND GRIECHENLAND SOWIESO

    Weg 3 ) über Azerbaijan/ Georgien / Russland
    BECHWERLICH UND WEIT ..und Russland ist unzuverlässig
    in einem aktiven Pakt .. aber da kehren doch viele um
    denn es gibt keine DEUTSCHE BAHN in Russland !!!!

    Wenn Ihr meine Gedanken nachvollziehen könnt , dann macht Vorschläge wie man das koordiniern könnte dieses Vorgehen von Regierungen unterstütz und umgesetzt wird !???

  23. Straffe Gesetze sind beschlossen, der Herr de Misere stellt sie in seinem entschlossenstem Ton, fast kämpferisch vor. Man hört: „streichen, kürzen, beschleunigen, abhalten, abschieben.“ Selbst BLÖDSINN90/DIE LINKE sollen einverstanden sein, heißt es. Und was sagt der Rat für Flüchtlinge, ein Trupp von Wissenschaftlern aller Disziplinen dazu? „Das wird nichts helfen, keine einziger Ausreisepflichtiger wird sich daran halten.“ – Und genauso wird es werden. Ihr lieben Menschen der Regierung: ‚Trostpflaster und Beruhigungspillen‘ helfen den Deutschen, oder Ihnen?, nur ganz kurz bei richtigen Problemen und 3 – 6 Millionen mohammedanisch sozialisierter ‚Flüchtlinge‘ in der Burg sind ein großes Problem.

  24. Ein kleiner, schlichter Kommentar aus der Welt von „Rührgebeat“ (netter Nick), der den überragenden Wert von Heimat zeigt, den man erst erkennt, wenn sie auf dem Spiel steht:

    Auch mich haben die letzten Wochen sehr verändert – beruflich komme ich sehr viel in Kontakt mit muslimischen Familien, hier im Ruhrgebiet gibt es ja auch sehr viele. Von daher hatte ich eh schon eine gewisse Einstellung zur sog. Islamthematik

    Ich habe für mich festgestellt wie sehr ich das Leben, das ich bisher gelebt habe, liebe. Ich bin arm, arbeite in einem unterdurchschnittlich bezahlten Job, habe es leider nie zu eigenen Kindern geschafft (momentan bin ich darüber allerdings eher glücklich). Dennoch, ich hatte zwar ein kleines aber irgendwie auch schönes Leben, in dem es auch viele unglückliche Momente gab.

    Ich möchte nicht dass dieses Deutschland, in dem ich mein ganzes Leben gelebt habe, aufhört zu existieren. Und dafür werde ich kämpfen

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147012892/Fluechtlingswelle-stellt-die-grosse-soziale-Frage.html

    NB: Michael Stürmer schreibt in letzter Zeit zunehmend Stuß.

  25. Seid einigen Tagen hält sich ja unsere Presse mit konkreten Flüchtlingszahlen und sonstigen Wahrheiten, die das Blut in Wallung geraten lassen, stark zurück.
    Es lohnt sich zu diesen Themen den „Standard“ aus Österreich zu lesen.
    Eher links angehaucht – aber in der Regel wohltuend differenziert – was in unserem Blätterwald die seltene Ausnahme ist.

    Sonderzüge brachten 140.000 Flüchtlinge gen Deutschland

    Sonderzüge holen weiter Flüchtlinge von der deutsch-österreichischen Grenze ab. Täglich kommen von österreichischer Seite zwischen 4.200 und 7.000 Schutzsuchende hinzu

    http://derstandard.at/2000022979429/Sonderzuege-brachten-140-000-Fluechtlinge-gen-Deutschland

  26. Auf diese „Maischberger_Sendung“ kann ich nur antworten: Steckt den Friedmann in einen Container mit 100 homosexuellen Islamisten und man wird sehen was passiert, aber bitte auf RTL – so nach dem Motto „BIG Arschloch“. Was mit der Roth geschehen kann und soll, wage ich hier nicht zu sagen.
    – muß ich jetzt meinen Schein abgeben?

  27. Fantomas?

    Hat hier gerade jemand „Fantomas“ gesagt? Oh mein Gott…. ich wußte es. Nicht Jean Marais ist Fantomas sondern der Doc. Wenn der nun die Maske runterzieht… was kommt darunter hervor?

    Claudia R? A. Gauck? Bärbel Höhn?

    Das gibt wieder Alpträume.

  28. #15 zarizyn (29. Sep 2015 20:14)

    “Rekordzahlen im September Täglich kommen bis zu 10.000 Flüchtlinge“

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/rekordzahlen-im-september-taeglich-kommen-bis-zu-10-000-fluechtlinge-13829653.html

    Kommen wir nun zum beliebten Suchspiel „Finde die Frau auf dem Bild“:

    http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/998571984/1.3830441/default/fluechtlinge-warten-am-bahnhof.jpg

    Na, wie viele Frauen habt ihr gezählt?

    a) Null Frauen
    b) 5 Frauen
    c) 5 Frauen aber es sind trotzdem null

    Für die richtige Antwort gibt es 5.000 syrische Pässe im Wert von je ca. € 750,- die sich die Gewinner auf den einschlägigen Schleuserseiten downloaden & ausdrucken können.

  29. @ #8 iron-heart (29. Sep 2015 20:01)

    Meinen Sie den ev. Pfarrer Gauck?

    Pfaffe(mittelhochdeutsch pfaffe, althochdeutsch pfaffo, phapho, mittellateinisch papas, spätgriechisch papas) wird abwertend für kath. Pfarrer bzw. Priester gebraucht; ursprüngl. bezeichnte es ganz neutral einen niedrigen Geistlichen (duden.de)

    Das richtige Schmähwort für ev. Pfarrer ist Prädikant(lat., mittellat.) bezeichnet nach wie vor: „[Hilfs]prediger in der evangelischen Kirche“ (duden.de)

    Ich nenne daher den ev. Pfarrer u. Bundespräsidenten Gauck gerne einen Buntesprädikanten. Für mich als konservative Katholin ist ein ev. Pfarrer oder Bischof eh keiner – alles bloß Prädikanten ohne Priesterweihe, hihihi!

    Übrigens, auch ev. Pfarrer bleiben ihr Leben lang Pfarrer, auch wenn sie in Pension sind.

  30. @#42 Maria-Bernhardine (29. Sep 2015 21:54)

    Übrigens, auch ev. Pfarrer bleiben ihr Leben lang Pfarrer, auch wenn sie in Pension sind.

    Ach, so ähnlich wie bei Flüchtlingen? Die bleiben ja auch ein Leben lang Flüchtlinge, auch wenn sie längst in sicheren Staaten waren, und offenbar auch unbegrenzt lange, jedenfalls habe ich bislang noch keine Angaben dazu gehört, ab wann ein Flüchtling kein Flüchtling mehr ist. Zeitlich und örtlich unbegrenzt.

  31. Es gilt zu überlegen, wie man den Irrsinn mit den Sonderzügen der Bahn aufhalten kann. Die spinnen doch jeden Tag mehrere tausend auch noch per Zug ins Land zu schaufeln. Das muss aufhören.

    Man sollte wenigstens der Kontaktadresse der Bahn schreiben, dass man das entschieden nicht gut findet.
    z.B. im Kontaktformular
    http://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kundendialog.shtml?dbkanal_007=L01_S01_D001_KIN0001_kontakt_fernverkehr_LZ01
    oder per Mail:
    reiseportal@bahn.de

    Weiß wer andere Kontaktadressen?
    Denen sollten die Mailboxen überlaufen.

  32. Danke, Dr. Proebstl

    Ich habe im Haus 2 Feuerlöscher und nicht 3 Benzinkanister. Diese Symbolik verstehe ich nicht, vielleicht habe ich auch nicht oft genug Proebstl gesehen um das jeweilige Interieur zu begreifen.

    Wie dem auch sei – jemand schrieb es schon – erst wenn Dr. Proebstl statt der Tagesshow am Freitag regelmäßig gesendet wird, dürfen wir auf Normalität in unserem Land hoffen.

    10.000 am Tag, das ist Invasion von Merkel verordnet.

    Ist sie aus den USA zurück, kann man ihrer habhaft werden?

  33. Am Samstag gibt es einen Aufmarsch der Schleuser in Frankfurt. Das Propagandaministerium hat Schminktussis in Anzug und Kravatte (so dumm und so auffällig, daß dies angeheuerte NGO-Verbrecher sind), die völlig aggressiv Passanten belästigen und sich als Fluchthelfer (also Schlepper) ausgeben. Eine hätte fast von unbekannten beschlipsten Passanten Haue bekommen. Weiters hat das Progandaministerium die Stadt belagert und die Fußgängerzone zugezeltet (nein – nicht für Räfutschies, sondern für die Propaganda-Eulen)

    Die Stimmung dreht sich. Am Samstag gibt es bestimmt viele Wasserwerfer und viel Tränengas – Abdullah Ferkel haßt ja die Deutschen (Pack) so abgrundtief. Das Pack könnte ja „Wir sind das Volk“ rufen – ein Satz, auf den mindestens Vierteilung steht.

    Danach haßt das Pack die Abdullah genauso wie die Abdullah das Pack haßt. Insbesondere, wenn die Herrin ein Blutbad beim Pack anrichten sollte.

    Eine Band (vermutlich die Soft-Pop-Gruppe „Die Ärzte“)soll noch den Song
    „ISIS so lieb,
    ISIS so nett,
    ach wenn ich meine
    ISIS nicht hätt“
    singen.

    An Wurstständen ist nur der ambulante Halal-Brutzler (der mit dem grünen Sonnenschirm) zugelassen.

  34. Ihr Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Wahlversprechen sind nach den Wahlen nur Makulatur. Die ländlichen Dörfer und Kleinstädte müssen sich auf Veränderungen um Umfeld einstellen. Die Großstädte sind mit der aktuellen Flüchlingsproblematik überfordert und weitere Ausweichmöglichkeiten werden jetzt schon gesucht. Mit euer Stimme gegen o.g. könnten weitere Wahlen 2016 beeinflusst werden. Es ist euch freigestellt welche Partei die Stimme bekommt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher. Nur eine Umkehr ist nach der Wahl nicht mehr möglich und müsst es akzeptieren!

    Wir müssen den Kommunalpolitiken und den Bundespolitikern bei zukünftigen Wahlen viele Denkzettel verpassen. http://www.bundestag.de/bundestag/wahlen/wahltermine/

  35. Aufgabenmehrung im Sachgebiet Tuberkulose des RGU Stadt München durch Erhöhung der Tuberkulosezahlen und erheblichen Mehraufwand im Asylbereich.

    Inhalt
    Darstellung der gestiegenen Anforderungen mit Prognose und Ableitung des gestiegenen Personalbedarfes.

    Entscheidungsvorschlag
    Einrichtung und Besetzung einer ärztlichen und 1,5 Verwaltungsstellen im Sachgebiet Tuberkulose.

    Gesucht werden kann im RIS auch nach:
    Infektionsschutzgesetz, Asylverfahrensgesetz, Tuberkulose

    http://www.ris-muenchen.de/RII/RII/ris_vorlagen_kurzinfo.jsp?risid=3769233

  36. #MOD:
    „Widerworte
    Spotlights aus Absurdistan
    Nicht gefunden“

    Danke für den Hinweis. Aber verstehe nicht ganz, wie wissen Sie denn, dass es Spotlights aus Absurdistan heisst, das ist aus em Link ja nicht zu ersehen. Vielleicht mal einfach anklicken (oder meinen Nickname):
    https://widerworte.wordpress.com /
    >Willkommen statt Widerstand (zu Stürmer)

    Ad Stürmer – die Intellektuellen fallen um. Wo bleiben bloss die Göttinger Sieben?!

Comments are closed.