Seit 17 Uhr haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) auf Wunsch der Deutschen Bahn (DB) den gesamten Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich eingestellt. Derzeit sitzen rund 1.800 Illegale in den österreichischen Railjets Richtung Deutschland fest. Gleichzeitig führt Deutschland Grenzkontrollen zum Nachbarland Österreich ein. Bundesinnenminister Thomas de Maizière gab eine kurze Presseerklärung und ein Bekenntnis zum Dublin-Verfahren, das „unverändert gültig“ sei, ab.

» Liveticker bei Focus Online

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

468 KOMMENTARE

  1. Und so führt die totale Öffnung der Grenzen nun genau zum Gegenteil, nämlich zur totalen Schließung. Das passiert, wenn das gesunde Mittelmaß verloren geht, daß auf den Erfahrungen von Jahrtausenden beruhte.

    Aber wahrscheinlich wird nur etwas Zeit benötigt, um die Flut besser zu verteilen. Und dann kann man den Zulauf wieder aufdrehen. Denn keine Flut ist illegal. Oder so.

  2. Jetzt wird sich in Österreich eine gigantische Masse an „Flüchtlingen“ anstauen, die alle nach Deutschland wollen.
    Entweder wird Österreich in einigen Tagen dann auch die Grenzen dicht machen oder Deutschland macht mal wieder „ausnahmsweise“ die Grenzen auf. Oder beides.

    Die einzige Lösung ist eine totale Änderung des Asylrechts bei uns, wie in Dänemark, und die konsequente Abschiebung.

  3. Placebo, weiter nichts.
    Dann werden die halt „kontrolliert“ reingelassen.

    Die fast vergessene Lampedusa-Schwemme ist davon wohl kaum betroffen.

  4. Ja, das Oktoberfest muss halt geschützt werden,man möchte sich ja nicht in der Weltöffentlichkeit blamieren.
    Sobald das Oktoberfest vorbei ist heißt es wieder:
    Grenzen auf, Kontrollen weg und weiter volle Pulle
    Fluten.

  5. Vor Monaten, besser gesagt, vor Jahren schon hätte das passieren müssen! Schon einmal was von vorausschauender Politik gehört, Ihr „Politeliten“?

  6. Ich bezweifle zwar, dass meine Petition dazu beigetragen hat, aber es würde dennoch nicht schaden sie zu unterstützen. Denn die Grenzschließung soll ja nicht für ewig sein.
    Wenn PI tatsächlich 100’000 Besucher am Tag hat, dann sind 264 Unterschriften mehr als peinlich, für eine so wichtige Petition!
    https://www.openpetition.de/petition/online/pflicht-zur-einhaltung-von-gesetzen-und-internationalen-vertraegen?utm_source=extern&utm_medium=widget&utm_campaign=pflicht-zur-einhaltung-von-gesetzen-und-internationalen-vertraegen

  7. War sich die Kanzlerin bewusst was sie anrichtet, als sie unter Mißachtung verschiedenster Abkommen KEINE Obergrenze vorschrieb, ist sie verbrecherisch.
    Wusste sie nicht was sie tat, ist sie blöder als jeder Dunkel deutsche, nicht tragbar

  8. #1 Viper (13. Sep 2015 18:00)

    Nach Pressekonferenz keine Fragen zugelassen. Macht mich misstrauisch.
    ========================
    Ulbricht hatte 1961 noch die Eier zu sagen das keine Grenze um West-Berlin gebaut wird

  9. Ist ja nur ein verdampfender Tropfen auf einen glühenden Stein. Komplett die Grenzen dicht machen und erst einmal hier für Ordnung und Sicherheit sorgen. Meine Meinung!

  10. Österreich wird folgen müssen, und dann alle Transitländer bis Griechenland. Sonst bleiben die auf den Massen sitzen, die sie bisher bequem durchschleusen konnten.

  11. Geschickt.
    Das Ferkel – Regime lässt die Migranten sich in den anderen EU Ländern stauen um morgen beim Gipfel Druck machen zu können:
    Ihr akzeptiert eine Quote oder wir lassen die Gestrandeten sich weiter bei euch aufstauen !!

  12. ch habe mir gerade die Rede von de Maizière

    angehört.

    Comedy Show vom feinsten.
    Habe mich fast totgelacht.

    Jetzt muss ich mir vor Freude einen ansaufen.

    PS.Fragen wurden nicht zugelassen.

    Der Druck vom Pack war zu groß.

  13. Was jetzt passiert bleibt abzuwarten. Ich vermute das die nächste Woche so richtig nett wird.
    Die ganzen Facharbeiter, die sich in der letzten Zeit so hoffnungsvoll auf die Reise ins Schlaraffenland begeben haben, werden not amused sein wenn Mutti plötzlich die Schotten dicht macht.
    Besser wäre neben Bundespolizei auch die Bundeswehr mit ein paar Panzern zur Abschreckung an die Grenze zu beordern.

  14. Flüchtlingskrise
    Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich eingestellt

    Deutschland stellt angesichts des Flüchtlingszustroms den Zugverkehr von und nach Österreich ein. Die österreichische Bahn meldet, der Verkehr ruhe seit 17.00 Uhr.

    Die Bundesregierung stoppt den Zugverkehr von und nach Österreich. Zudem sollen an der Grenze zwischen Bayern und Österreich bis auf weiteres Grenzkontrollen eingeführt werden.

    Die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB haben den Zugverkehr nach Deutschland am Sonntagnachmittag gegen 17.00 Uhr eingestellt. Das sei auf Wunsch der Deutschen Bahn geschehen, sagte ÖBB-Sprecherin Sonja Horner der Deutschen Presseagentur.

    Am Münchener Hauptbahnhof wurden am Wochenende etwa 20.000 neue Flüchtlinge erwartet. Der von den Behörden befürchtete Kollaps blieb zunächst aus.

    Überwiegend aus Syrien und dem Irak

    Es handelt sich überwiegend um Menschen aus Syrien und dem Irak, die über die sogenannte Balkanroute fliehen und von Ungarn nach Österreich kommen. Eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte zu den Angaben der österreichischen Bahn zum Stopp des Verkehrs, darüber habe sie „keine Informationen“.

    Seit Ende August wurden in Stadt 63.000 Flüchtlinge gezählt. Mehrere Politiker aus der CSU und auch aus der CDU hatten in den vergangenen Tagen gefordert, die Einreise von Flüchtlingen wieder einzuschränken.

    http://www.welt.de/politik/article146364470/Zugverkehr-zwischen-Deutschland-und-Oesterreich-eingestellt.html

    Die Leidtragenden werden wieder die zahlenden deutschen und österreichischen Arbeiter und Geschäftsleute im Pendlerverkehr sein, die wegen der Asylanten nicht zur Arbeit erscheinen können, da die Züge still stehen.

  15. Die Deutschen wollten endlich mal ihrem Nazischuldkomplex folgend von allen geliebt werden und nun werden die Beziehungen zu unseren Nachbarn wie durch Elefanten im Porzellanladen zertrampelt!

  16. Oh nein, jetzt halten die die hochgebildeten Fachkräfte, quasi den Wirtschaftsmotor Deutschlands auf!

    Diese Doppelmoral der Bundesregierung – unerträglich! Wirklich unerträglich! Ich hoffe es gibt bald Neuwahlen!

  17. Leute. Die Grenzen werden nur für das Oktoberfest in München dicht gemacht.
    Danach geht es wieder weiter.

  18. Man sollte an der Grenze zur IslamischenRepublikDeutschland eine hohe Mauer errichten, um andere Staaten vor Deutschland und Fatima merkel zu schützen.

  19. #11 Jakobus

    endlich –
    ein Gleichgesinnter.

    habe erst eine Wallfahrt
    zu einem Michaels-Wallfahrtsort
    gemacht.

    fordere alle auf,
    ihn anzurufen
    und um Hilfe zu bitten.

    PI-Leser schliesst Euch an.

  20. Natürlich hat die Bundesregierung ihr Propaganda-Blatt Nr.1, für die Verdummung der deutschen Bürger, die „BILD“, vorab informiert.

    Die haben diese Information aus erster Hand schon seit einigen Stunden, die sie scheibchenweise gewinnbringend weitergegeben haben.

    Bin einmal gespannt, welchen „Schuldigen“ die Blöd“ und Co jetzt ausmachen – „All Welcome“- Merkel wird es 100-prozentig nicht sein.

  21. Wie jetzt? Da sind ja unsere Politclowns jetzt auch voll auf dem Nazi-Trip.
    Da kann man ja gespannt sein, wie uns das jetzt von den Pöbelmedien und der Lügenpresse verkauft wird.

  22. Die Merkel muss weg und vor Gericht gestellt werden das gleiche gilt für Leute aus dem Msm, diese Leute haben das Volk verraten

  23. Grenzkontrollen sind keine Grenzschließung!

    Es wird nur kontrolliert, um der deutschen Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit zu geben und den Anschein zu erwecken, man habe alles unter Kontrolle.

    Das eigentliche Projekt der Politmafia bleibt davon unberührt: Die Ansiedelung von so vielen Invasoren wie möglich in Deutschland.

    Bitte den kritischen Verstand einschalten – das ist nicht einmal ansatzweise eine Lösung des Problems. Nur der deutsche Michael soll damit ruhiggestellt werden, sonst gar nichts!

  24. Deutsche Politiker haben durch den Asylwahnsinn und dt. Sozialleistungen wieder Feuer gelegt in Europa.

    Weil dt. Politiker alle Asylanten der Welt einladen, müssen andere Staaten darunter leiden.

    Dt. Politiker haben wieder einen Krieg in Europa verursacht.. einen Asyl-Krieg!

  25. Horsti sagt, der Bund werde die Aufnahme der neuen Flüchtlinge organisieren. Bin mir nicht sicher, dass dies mit dem Grundgesetz vereinbar ist. Damit nimmt der Bund wieder Einfluss in der Länderhoheit.

  26. Frechheit, was die sich erlauben, das geht ja gar nicht. Wir fordern die sofortige Aufhebungen aller Sanktonen gegen Refugees was die Einnreise betrifft. Wir fordern Stornierung des Oktoberfestes in München. Satire Ende

  27. auf Wunsch der Deutschen Bahn (DB) den gesamten Zugverkehr von und nach Österreich eingestellt.
    ——————————————-

    Toll, jetzt rufen die ganzen linksgrünen bei der Bahnhotline an und mein Protest zum ICE-Thema geht bei der DB unter!

  28. Bitte nicht voreilig auf eine dreckige taktische Lüge hereinfallen.

    Unsere verlogene, das eigene Volk verratende Regierung und die Maulhuren der Journaille haben den Gegenwind bemerkt und reagieren entsprechend.
    Die Hunderttausenden von Invasoren, die bereits hier sind, bleiben jedoch eine geschaffene Tatsache, die nicht wieder verschwinden wird.
    Anschließend ziehen die Familien nach, das heißt, jeder dieser Invasoren steht für drei weitere. Hat sich die Lage beruhigt, werden die Grenzen wieder geöffnet. Statt einer Flut bekommen wir die gleiche Dosis in kleineren Häppchen verpasst, was jedoch in der Summe nichts ändern wird.
    Da das Volk medial inzwischen sowieso vollkommen verblödet ist, wird sich somit am Wahlverhalten auch nichts ändern und wir werden eben langsamer vernichtet.
    Die degenerierten Opportunisten der Regierung haben plötzlich Ansichten, für die sie selbst PEGIDA und AfD gerade eben noch als Nazis bezeichnet haben, weil sie gerade opportun sind und nächste Woche ist wieder alles, wie zuvor, dann kann sich das ganze Spiel wiederholen…immer und immer wieder, bis die Deutschen vernichtet sind, totgetrampelt von „Einzelfällen“. Weiterhin dürfen wir als Sklaven unsere Regierung und deren Wahnvorstellungen finanzieren, bis wir dann mit 70+ auf Rente gehen dürfen – die wir dann nicht mehr bekommen, weil die importierte Invasionsarmee finanziert werden muss, die ansonsten einen Bürgerkrieg anzettelt.

  29. Ich kann vom Eimer nicht mehr wegkommen….

    Wenn ich diese wohlgenährten, gut gekleideten, mit Smartphone und Victory_Zeichen ausgestatteten CHRISTENSCHLÄCHTER sehe, dann muss iss ich DAUERKOTZEN.

    In München, alles übervölkert und überbelegt !

    Wo sollen den die Oktoberfest- Gäste unterkommen ?

    Wird das OKTOBERFEST das erstmal seit 1810 „storniert“ ???

    Fragen über Fragen……

    “Ach, wissen Se, ick kann jar nich soville fressen, wie ick kotzen möchte.”

    Max Liebermann, 30.01.1933

  30. Alles nur eine Scharade -Augenwischerei!

    Die Grenzen müssen komplet Geschlossen werden!
    Alle die in den letzten Wochen Illegal eingereist sind müssen wieder raus das währe die einzige Möglichkeit.

    Allerdings bin ich dann sicher das man die Bundeswehr einsetzen müsste

  31. Wo die Mikrofone schon aus waren soll er noch gerufen haben dass ab morgen frueh 06.00 die konsequente Rueckfuehrung aller Illegaler beginnen soll.
    Dass Merkel zuruecktritt und Stuerzenberger Kanzler wird und ihm zur Seite stehen wird Akif!
    Linke und Gruene und Antifa werden gerichtlich verfolgt werden, wegen Landsfriedensbruch und anderen Vergehen.

    Mein Gott wie schoen waers!

  32. #23 Grenzedicht (13. Sep 2015 18:07)

    Leute. Die Grenzen werden nur für das Oktoberfest in München dicht gemacht.
    Danach geht es wieder weiter.
    ————————————————
    Sie haben recht. Seehofer hat es gerade selbst gesagt.

  33. OT Ab dem 15. September gelten neue Gesetzte an der Grenze zu Ungarn https://youtu.be/iSA690ULE98 Sorry, daß die deutsche Übersetzung bezüglich Rechtschreibung manchmal nicht völlig richtig ist, mir steht aber ganz wenig Zeit zur Verfügung, um Videos zu bearbeiten, und außerdem ist es nicht leicht, von Ungarisch nach Deutsch zu übersetzen…

    Es wird aber ganz heiß an der Ungarischen Grenze ab dem 15. September… Die ungarischen Soldaten machen schon seit Tagen Militarübungen, um ganz gut vorbereitet zu sein.

  34. Ach so, hier geht jetzt die Luzie ab.
    Dann nochmal hier und sorry wg ausnahmsweisenm Doppelpostings:

    Du blöder Hund, du Niete, du Totalversager, du Nichts!
    Das sagen wir schon seit Wochen, das MUSSTE doch alles so kommen, das MUSSTE seit fast zwei Jahren, wenn nicht schon viel länger so kommen, spätestens seit Lampedusa.

    Und jetzt macht ihr das, was wir schon seit langem fordern, und jetzt macht ihr GENAU das. Und genau für diese Forderungen habt ihr uns auf Übelste beschimpft und diffamiert und „Nazi!“ geschrien, ihr und dieses ganze verkommene Pressepack! Ihr seid doch ein dermaßen feiges, unterbelichtetes, kurzsichtiges, vollkommen unfähiges Pack, daß ihr allesamt sofort zurücktreten müßtet.

    Aber das werdet ihr natürlich nicht tun, ihr ekelhaften, miesen Kreaturen!!
    Ihr solltet euch schämen!!
    Aber das könnt ihr natürlich auch nicht!
    Weil ihr SCHAMLOS seid, schamlos, infam, perfide!
    Verräter an Deutschland und Totalversager!

  35. Genau zuhören! Vielleicht kann PI die PK, die keine PK war, da keine Fragen zugelassen, also die Rede der Misere noch mal hier einstellen.
    1. Keine Fragen zugelassen
    2. (sinngemäß) GrenzKONTROLLEN (nicht Schließung) dient nur einer besser geordneten Verteilung, da MUC z.Z. überlastet.

    Nichts als eine neue Verarsche, damits nicht sofort knallt.

    PS Ist das Ferkel schon weg?

  36. Mal abwarten, was dann an der Grenze tatsächlich passiert. Das ganze macht ja nur Sinn, wenn keine Illegalen durchgelassen werden. Ansonsten ist das eine Augenwischerei, eine Sekunde, bevor der Kessel explodiert wäre.
    Und Merkel gehört trotzdem hinter Gitter.

  37. Seine Rede ist eine völlige Verarschung. Die begreifen es noch immer nicht, dass sie alles, aber auch alles Falsch machen. Keine Neuwahlen, die müssen alle weg! Auch meine Meinung!

  38. @#6 Affentheater (13. Sep 2015 18:02)
    ————————-

    Ich glaube auch, dass der Grund für die (temporäre) Grenzschließung das Oktoberfest ist. Es kann doch kein Zufall sein, dass dies ausgerechnet jetzt passiert. Ich vermute , dass die Politiker eine Riesen-Angst haben, dass es zu massiven Ausschreitungen in München kommen könnte.

    Ein Funke in München würde genügen, um die Multikulti, „Refudschies welcome“ Lüge explodieren zu lassen und die gezielte Umvolkung durch illegale Einwanderung wäre somit nicht mehr so leicht steuerbar!

    Wir werden sehen wie es nach dem Oktoberfest weitergeht!

  39. Diese Kanzelrede ohne Rückfragemöglichkeit wird dem Bundeskanzler ganz schlechte Haltungsnoten im übrigen Europa und GesamtArabistan einbringen. Nix wird es mit dem NobelPreis für Frieden – und das ist auch gut so 🙂

  40. #6 Affentheater (13. Sep 2015 18:02)

    Gut erkannt. Ist auch meine Einschätzung.
    Das Münchner Oktoberfest muss geschützt werden.
    Unglaubliche Vorgänge in einem Rechtsstaat.

  41. #29 auchwien
    Wo ist die „Mutter aller Heiligen“ eigentlich?
    ————————————–
    Jetzt mal nicht übertreiben: Sie ist nur die „Mutter aller Gläubigen“! 🙂
    Aber dennoch sollte die Mutti schon irgendwie zu ihren Gläubigen aus Nah-Ost sprechen, die den beschwerlichen Weg in die Sozialsysteme auf sich genommen haben. Für die Deutschen ist sie ohnehin nur noch eine Stiefmutter.

  42. Das ist schlecht. Diese Grenzschließung ist nur vorübergehend und soll das Einwanderungssystem beschützen. Wenn der Massenimport weiter organisiert und zusätzliche Plätze gefunden wurden, gehen die Schranken wieder hoch. Es ist besser, wenn möglichst viel kommen und der Laden dann zusammenbricht. Gabriel hat ja gesagt dass jedes Jahr mindestens eine halbe Million kommen soll.

  43. He, da haben sich Dank Merkels Einladung Millionen
    auf den Weg gemacht, und jetzt schließt
    man die Grenze.
    Das wird die Leute in den Schlauchbooten,
    die nur wegen Merkel kommen, aber nicht
    erfreuen

    Inhumaner kann man nicht sein.

    Das ist schlimmer als jeder Nazi-Anschlag
    auf Flüchtlingsheime

    Unsere Eliten jonglieren mit den Tod von
    Menschen

    Unfassbar, unglaublich, widerwärtig

  44. Alles nur Schauspiel.
    Wir brauchen mehr Wohnungen sagt Seehofer.
    Alles bleibt beim Alten.
    Was ist mit den 600.000 abgelehnten Invasoren, die immer noch hier sind?

  45. #52 Viper (13. Sep 2015 18:17)
    Keine Täuschung. Seehofer hat fertig. So hat man ihn noch nie gesehen. Der weiß MEHR.

  46. auch wenn es nur eine Schließung der Grenzen auf Zeit ist, so kommen die Wahlen immer näher und eine Flutung vor der Wahl wird denke ich weitestgehend vermieden werden.

    Klar sind es alles Heuchler, aber wir sollten dennoch manche Meldungen auch als kleinen Hoffnungsschimmer sehen!

  47. #52 Viper (13. Sep 2015 18:17)
    Täusche ich mich, oder zittert Seehofers Stimme?

    – – – – –

    Ja, voll der Zitterer – und feuchte Augen!

  48. Habt ihr etwa echte Einsicht erwartet bei den Machthabern? Weit gefehlt! Es geht einzig und allein um Management der aktuellen Situation, nicht darum, sie grundsätzlich und in den Ursachen zu beenden. Ein bißchen Luftholen, um neue Lager zu bauen, vom Bund übrigens, dann geht es wieder los. Solange die finanziellen Leistungen erhalten bleiben, werden die Massen weiter strömen.

  49. Der Comedian ist endgültig an der Realität gescheitert.
    Längst schon hat er dem Land extremen Schaden zugefügt, an dem Generationen nach uns zu leiden haben.

  50. „Die Genzen dicht, die Reihen fest geschlossen“ wird uns (leider) keinen neuen Kanzler aber sicher bald eine neue Innenmisere bescheren … schau’n mer mal 🙂

  51. Sportpalast, 1933….

    „Wollt ihr den totalen Krieg?“

    („Bundestags_kuppel“) Reichstagskuppel 2015…..

    „Wollt ihr den totalen ASYL_Krieg?“

    Nachtigall ick hör dir…..

  52. @ #39 upright (13. Sep 2015 18:12)

    Ich könnte wetten der Seehofer hat der Merkel die Pistole auf die Brust gesetzt.

    Ich sehe es genauso. Er muss mit Ende der Koalition gedroht haben.

  53. Das ist der politische Offenbarungseid Merkels. Die Regierung ist nicht mehr fähig, die Folgen ihres eigenen Handelns zu kontrollieren.
    Die große Koalition ist gescheitert und am Ende.
    Nach einer langen Reihe von eklatanten Rechtsbrüchen durch die Regierung Merkel sind Neuwahlen angesagt.
    Auch die strafrechtliche Bewertung Merkels Handelns muss Beachtung finden.

  54. Bin mal gespannt, wie lange es noch dauert, bis Salafisten oder anderes Gesocks 50 Geiseln nehmen, um so den Zuzug ihrer Brüder und Schwestern zu erzwingen.

    Natürlich mit Ultimatum, ansonsten Kopf abschneiden, vor laufender Kamera versteht sich usw…

    Als Vermittler oder Moderator könnte ich mir Kerner vorstellen, der macht doch alles fürs ZDF.

  55. Und die hunderttausenden Refutschies die Merkel persönlich angeworben bzw eingeladen hat, die sind ja nun auf dem Weg. Was ist mit denen? Die kommen jetzt nur noch bis Österreich? Na die Ösis werden sich bedanken…

    #22 WelcomeToGermany

    Soso, sie hoffen auf Neuwahlen. Haben Sie schon mal nachgeschaut wie z.B. bei wahlrecht.de die Antworten auf die Sonntagsfrage ausschauen? Wen würden die betondummen BRDlinge wohl jetzt wählen? eben…

  56. Seehofer verpasst Merkel eine.
    Er wurde nicht gefragt. Jetzt hat Bayern richtig Druck gemacht. Merkel muss weg!

  57. Die Gutmenschen werden jetz frohlocken: unsere Mutter aller Heiligen ist eine weise Frau, sie hat Alles unter Kontrolle

  58. #10 aktiver patriot
    Ihre Hoffnung auf Petitionen in Ehren, aber glauben Sie bitte nicht, dass das in der Regierung irgendjemand interessiert.

    Etwas anderes wäre es, wenn Sie in eine Petition z.B. mehr Diäten fordern würden oder Gefängnisstrafe für abweichende Ansichten…

  59. ot

    Wozu brauchen wir dann überhaupt so viele „Fachkräfte“`.

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/usa-deflation-china-weltwirtschaft-steuert-auf-pleite-zu-a-1052623.html

    Denn die Schuldenpleite rückt näher.<<

    hehe, toll………….

    ——————————————–

    Ochsenknecht! 😆

    http://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/cyber-mobbing/politiker-und-promis-zeigen-den-hass-im-netz-42549600,var=b,view=conversionToLogin.bild.html
    Es geht schnell, erfordert noch nicht mal Mut und kann offenbar dem Täter trotzdem das Gefühl von Macht vermitteln: eine kleine Hass-Botschaft auf Facebook, ein höhnischer Kommentar, ein gemeiner Tweet.

    Über soziale Netzwerke können feige Worte ein großes Publikum erreichen.<<

    heult doch……

    ———————————–

    omg…………

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/experten-sehen-geringe-gesundheitsrisiken-durch-fluechtlinge-a-1052681.html

    "In den Zelten zieht es nachts", sagt ein Arzt. "Was die leisten, ist mörderisch."

    Auf einen Arzt kämen bis zu hundert Patienten am Tag. Dazu kommen Krankheiten, die Flüchtlinge aus ihrer Heimat mitbringen, wie etwa Malaria.

    Oder Krankheiten, die deutsche Mediziner selten sehen, wie Fadenwürmer unter der Haut.<<

    Have a nice day.

  60. #4 johann

    So isses. Es kommen dann bald in den Medien mitleiderweckende Bilder von dichtgedrängten Flüchtlingsmassen und Deutschland wir diese dann doch reinlassen (müssen).

  61. Wenn der Massenimport weiter organisiert und zusätzliche Plätze gefunden wurden, gehen die Schranken wieder hoch.
    #55 Packistan (13. Sep 2015 18:18)

    Weiß man nicht. Könnte auch sein, daß jetzt endlich die Grundsatzdiskussion geführt wird, daß jetzt alles auf den Tisch kommt, daß sie ihr Totalversagen nicht mehr unter den Teppich kehren können.

  62. @ #76 Waton

    Wahnsinn! Ich (wohne im Ausland) verstehe nicht mehr was in der BRD vorgeht.

    Keine Sorge, wir verstehen die Regierung auch nicht!
    Jetzt merken die Politiker, dass auch Terroristen eingewandert sind.
    Hoffentlich geht das gut!

  63. #29 auchwien
    Wo ist die „Mutter aller Heiligen“ eigentlich?
    ————————————–
    Jetzt mal nicht übertreiben: Sie ist nur die „Mutter aller Gläubigen“! 🙂
    ———-
    Ups, das war mein Unterbewusstsein. Hab ich doch glatt aus den Gläubigen gleich Heilige gemacht. Da sieht man, was Gehirnwäsche anrichtet 🙁

  64. Diesem Lügengebilde in der ReGIERung und allem was dazu gehört, die das deutsche Volk für blöd verkaufen kann man nicht trauen.
    Nach Handlungen kann man sehen was passiert, nicht nach derem Gelaber.

    Was jetzt passiert ist ja nicht unerwartet gekommen, jeder der einigermaßen klar denken und kombinieren kann konnte das voraussehen.

    Weg mit der Regierung und den ganzen Vasallen, alle vor ein Gericht – ALLE, ohne wenn und aber. Fähnchen nach dem Wind drehen wie nach der Wende gibt es nicht, wir kennen alle Namen.

    Jedem deutschen Patrioten kann man nur sagen – folgen Sie denen nicht!!

    JA zu PEGIDA
    JA zur AFD

  65. Laut Joachim Herrmann sind die Maßnahmen NICHT befristet, sondern nach Schengen-Vertrag auch für längere Zeit möglich!

  66. Hat mir de Maizière gerade einen Knochen hingeworfen oder eine Beruhigungspille verabreichen wollen? Ich brauche beides nicht.

  67. Ich schreibe es noch einmal:

    16:29 Offiziell: Deutschland schließt die Grenzen

    Die Züge der ÖBB fahren nicht mehr in die BRD.

    Was machen die Deutschen, die aus dem Urlaub kommen?
    Morgen ist Schulbeginn in Bayern.

    Das wird spannend.

  68. 42% ---------------- CDU ?

    44% ---------------- SPD ? GRÜNE ? LINKE ?

    4% ----------------- AFD

    4% ----------------- FDP ?

  69. Ist es nicht interessant wie die Politik nun sukzessive PEGIDA-Forderungen umsetzt? Alles Nazis in der Regierung.

    Hier noch ein Highlight vom iranischen Sportkanal: https://video-frt3-1.xx.fbcdn.net/hvideo-xpf1/v/t42.1790-2/10978094_799662046794970_735607377_n.mp4?efg=eyJybHIiOjMwNiwicmxhIjo1MTJ9&rl=306&vabr=170&oh=e94afa615bf0451ee47864726fd83364&oe=55F5BAE4

    So schaut die Berichterstattung im islamischen Fernsehen aus. Eine sehr geile Realsatire. Anschauen.

  70. Wie die „Bild“ berichtet, habe die Landesregierung in Bayern zur Bewältigung der Aufgabe Unterstützung durch die Bundespolizei angefordert. Der Bund werde zunächst 21 Hundertschaften der Bereitschaftspolizei nach Bayern entsenden. Sie sollen bei der Grenzsicherung helfen.

    Unsere Demo am Samstag, wurden mit der Begründung verboten, es würde nicht genug Polizei vorhanden sein, um Sicherheit zu garantieren. Jetzt haben sie, über Nacht, 21 Hundertschaften zur Verfügung.

    Und bei den Grenzkontrollen, werden sie genau so lügen.

  71. Diese Grenzkontrollen führen nicht zu weniger Invasoren, aber sie zeigen uns immerhin eines: Die Regierenden sind sich nicht mehr sicher, dass das Volk mitzieht.
    Eine deutliche Schwäche also, die die Regierenden nicht mehr verbergen können.
    Und das ist das einzig Gute daran.
    Es wird deutlich, dass die grenzenlose Willkommenskultur eben doch an ihre Grenzen stößt. Denn eines darf den Regierenden auf keinen Fall passieren, dass der deutsche Michael aus seinem Schlaf erwacht. Weil dann könnte es unseren Politikern bald sehr schlecht ergehen. Darum diese Nebelkerze, die garn nichts bewirken wird, außer die Deutschen bei Laune zu halten.

  72. Geht wohl nur um das Oktoberfest und um dem Dummwähler vorzutäuschen, dass man etwas macht.
    Wenn eine Grenze dicht ist, und alle anderen offen, bringt das eh nichts. Ausserdem kann man die Leute auch mit Grenzkontrollen alle durchlassen. Zudem haben wir überhaupt kein Personal zum Grenzen kontrollieren, Polizei eh extrem unterbesetzt schon dank unserer Politikernieten.
    Unsere Politelite hat die Hosen voll dass ihre eigene Politik zum Bumerang wird und die Lage gerade zum Oktoberfest eskaliert. Das kann man natürlich nicht gebrauchen solche Negativpublicity.
    Vielleicht hat auch Seehofer gedroht und man hat ihm ein Zuckerl hingeschmissen. In ein paar Wochen wird diese Nebelkerze erloschen sein und das Dummvolk glaubt tatsächlich dass unsere Regierung was tut. PI-Leser und einige wenige Mitdenkende natürlich ausgenommen.

  73. Wenn ich mir so gerade die Nachrichten anschaue, (ich weiss, es sind die Lügenmedien), sehe ich dort nur tausende von Gutmenschen, die das Lied „Arschloch“ singen. Scheinbar ist dies das Niveau auf dem die Nation der einstigen Denker und Dichter angelangt ist; was mich zu der nächsten Frage bring: Wollen sich die Deutschen überhaupt selber helfen?

  74. Zugverkehr für 12 Stunden eingestellt

    18.02 Uhr: Die Deutsche Bahn unterbricht den Zugverkehr von und nach Österreich bis Montagmorgen um 6.00 Uhr.

    ??? Was soll das und was heißt das? Morgen um 6 Uhr fahre die weiter???

    Oh oh der Seehofer ist völlig fertig. Was zum Geier weiß der???

  75. Wenn die Politis mal ein klitzebisschen PI gelesen hätten, dann wären sie jetzt nicht von der „Situation“ überrascht!

  76. „Deutschland schließt Grenze zu Österreich“

    Mazedonien hat ja neulich auch die Grenzen zu Griechenland geschlossen. Und hat’s was gebracht? Nein, die Grenze wurde einfach überrannt. Eine „geschlossene Grenze“ die nicht ernsthaft bewacht und verteidigt wird ist eine offene Grenze. Sind unsere Bonzen und Gutmenschen denn bereit die Grenzen zur Not auch auch mit der Schusswaffe zu sichern? Ich denke wir kennen alle die Antwort. Den nächsten Akt des Dramas lese man in Raspail Heerlager der Heiligen…

  77. #98 Klara Himmel
    Hat mir de Maizière gerade einen Knochen hingeworfen oder eine Beruhigungspille verabreichen wollen? Ich brauche beides nicht.
    ———————————
    Meiner Meinung nach hat de Maizière schon auch ein bißchen Muffensausen, daß nächste Woche ein neueingewanderter Islam-Heini mit abgeschlagenem Kopf und „Danke Merkel“-Schild vor dem Oktoberfest posiert….

  78. Seehofer sagte der Impuls zur Entscheidung sei von der CSU ausgegeangen.
    Über Merkels Entscheidung vor einigen Tagen Dublin zu ignorieren habe er keinen Einfluss gehabt.

    Das Ferkel – Regime lässt die Migranten sich in den anderen EU Ländern stauen um morgen beim Gipfel Druck machen zu können:
    Ihr akzeptiert eine Quote oder wir lassen die Gestrandeten sich weiter bei euch aufstauen !!

    Das dürfte der wahre Grund sein.

  79. Eigentlich müßte die Kanzlerin, wenn sie noch halbwegs Anstand besitzt, unverzüglich zurücktreten. Denn das Schließen der deutschen Grenzen ist eine eklatante Niederlage ihrer Politik der „Grenzenlosen Willkommenskultur“. Damit hat sie jegliches Vertrauen in eine weitsichtige und kluge Politik für die deutsche Bevölkerung verloren und verspielt!

  80. #90 Bruder Tuck (13. Sep 2015 18:22)

    ot

    omg…………

    http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/experten-sehen-geringe-gesundheitsrisiken-durch-fluechtlinge-a-1052681.html

    „In den Zelten zieht es nachts“, sagt ein Arzt. „Was die leisten, ist mörderisch.“

    Auf einen Arzt kämen bis zu hundert Patienten am Tag. Dazu kommen Krankheiten, die Flüchtlinge aus ihrer Heimat mitbringen, wie etwa Malaria.

    Oder Krankheiten, die deutsche Mediziner selten sehen, wie Fadenwürmer unter der Haut.<<
    ===========================
    Haben die nicht hochqualifizierte Ärzte dabei ?

  81. Ich habe die Pressemitteilung, von Pressekonferenz kann man nicht sprechen, live auf Phoenix verfolgt.

    In den Augen von Minister die Misere konnte man die nackte Angst erkennen. Den Machthabern in Berlin geht der A*sch auf Grundeis. Die Tatsache, daß seitens der Presse keine Fragen zugelassen waren, ist bezeichnend.

    Wie sehr unsere Regierung und die Behörden die Lage „im Griff haben“ konnte ich am Freitag live und unmittelbar in Hamburg erleben dürfen. Ich bin Mitglied einer Hilfsorganisation und wir wurden am Freitagabend alarmiert, um eine Lagerhalle für die Ankunft und Versorgung von „Flüchtlingen“ vorzubereiten. Daß diese Lagerhalle für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden soll, war aber bereits seit über zwei Wochen bekannt in Hamburg. Zeit genug also, diese Halle durch ein Unternehmen zu entrümpeln und vorzubereiten.

    Aber freiwillige Helfer arbeiten ja kostenlos. Die kann man dann auch am Freitagabend aus dem beginnenden Wochenende holen. Wenn der BRD-Staat so mit seinen ehrenamtlichen Helfern umgeht, dann hat er bald keine mehr. Es gibt auch andere Katastrophen als diese hier, wo man Helfer benötigt, in HH bspw. Sturmfluten.

  82. Merkel und Konsorten gehören entsorgt.
    Diese Heuchelei und deren Trittbrettfahrer gehören allesamt aus dem Land gejagt.

    Hoffentlich ist dies die Initialzündung zur Einsicht der völlig Verblödeten unter dieser Sonne und es geschieht jetzt endlich das Richtige!!!!

  83. #34 sator arepo (13. Sep 2015 18:11)
    Grenzkontrollen sind keine Grenzschließung!
    Es wird nur kontrolliert, um der deutschen Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit zu geben und den Anschein zu erwecken, man habe alles unter Kontrolle.
    ___________________________________________

    Das war zu erwarten. Kurzfristige Bremse, um etwas Ordnung ins Chaos zu bringen und dann nachher um so stärker loszulegen.

    Größenwahn. Cäsarenwahn.
    Merkel ist nicht mehr normal.
    Deutschland wird bestraft mit einer irregewordenen Kanzlerin.

  84. #10 Aktiver Patriot

    Naja, von den täglichen Hunderttausend gehen wohl schon ca. 40 auf mein Konto. Sehr bedauerlich, schade um die gute Aktion.

    Das Hurrageschrei nach der Grenzschliessung kann ich nicht nachvollziehen. An der Stückzahl wird sich nichts ändern. So schauen die Asylanten eben in zwei Tagen vorbei und holen ihr Taschengeld ab.

  85. Ich hoffe , dass Ungarn und Österreich nicht
    mitspielen und weiterhin alle durchwinken.

    Die Politkasper sollen in der Asylflut umkommen

    Es sind Merkels Flüchtlinge.
    Sie wird eine Millionenfache Mutti von ungebildeten
    Moslems.

    So können sie sich nicht davonstehlen

  86. #57 Biloxi (13. Sep 2015 18:18)

    Und diese Riesensauerei kriegt da drüben ja auch kein Schwanz mehr mit:

    Leute, guckt euch das an!!!
    Jetzt müssen schon junge Deutsche aus ihrem Wohnheim!!
    Sie muß jetzt sofort nach Weimar fahren (2 Stunden für sie) und ihre Sachen ausräumen, sonst werden sie weggeschmissen!!
    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=492326157603782&set=a.335071649995901.1073741828

    Sorry hab ich kein Mitleid mit. Gerade die dummdeutschen Schüler, die sich ohne Gehirn manipulieren lassen und einen Scheiß auf Deutschland geben, sind doch immer als erstes bei Winke – Winke Veranstaltungen am Bahnhof oder wie gestern FlashMob- Veranstaltungen gegen „FREMDENFEINDLICHKEIT“ da dürfen sie mal am eigenen leib verspüren, was uns diese „WILLKOMMENSKULTUR“ so an hübschen Sachen noch einbringt.

  87. #53 murkhr Danke für die viele Arbeit mit der Übersetzung! Sie ist bestens verständlich.

    Unter diesen sogenannten Flüchtlingen erkenne ich massenweise Visagen von Verbrechern, religiösen wie nichtreligiösen. Diese Typen werden in Deutschland mit Sicherheit noch extrem viel Ärger machen.

  88. als das rechte Regierungen in Dänemark und Ungarn gemacht haben, hatten sich unserer linken Regierungsheuchler das Maul zerrissen!

    heut um 22.50 Uhr Spiegel -TV
    Demos gegen Flüchtlingsheime in Dresden
    und Araber in Zell am See

  89. CDU-Politiker: Zustimmung zur Aufnahme sinkt „stündlich”

    Angesichts des anhaltenden starken Zuzugs von Flüchtlingen sinkt die Aufnahmebereitschaft der Deutschen „gerade stündlich“, sagt CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der „Süddeutschen Zeitung“. Er kritisiert eine „beinahe euphorische Darstellung in den Medien“, die die Sorgen vieler Menschen unterschlage.

    Zustimmung in der Bevölkerung zur Aufnahme von Sozialschmarotzern sinkt „stündlich”
    Es werden Millionen werden … vor allem wenn die Zeit der unzufriedenheit bei den Negern ausbricht ,
    Nach dem Motto ,
    AM TELEFON HABEN MIR MEINE LANDLEUTE GESAGT ; DER DUMME DEUTSCHE GIBT UNS GELD UND HAUS UMSONST ; NUN WOHNE ICH MIT LANDSLEUTEN SCHON WOCHENLANG IN EINER ZELTSTADT ..und jetzt wird es langsam kalt , wir wollen warme Wohnungen!!
    BALD GIBTS DIE ERSTEN RANDALEN !!

    Es fehlt nur noch ein kleiner Funke ,dann sind die bis zu 30 000 Pegida Fans , ein laues Lüftchen , dann werden 100 tausende auf die Srasse gehen .

    und die trotteligen Gutmenschen werden sich in ihren Kämmerlein einsperren .

  90. sollten die Grenzen glaubhaft dicht bleiben, packen die „Flüchtlinge“ halt den Bürgerkrieg stante pede aus

  91. Die Volkszertreter und ihre Presstituierten bekommen Muffensausen.

    Ihnen droht der deutsche Frosch aus dem Kochtopf zu springen, deswegen drehen sie die Temperatur ein wenig zurück.

    Aber nicht verarschen lassen:
    Selbstverständlich geht der Umvolkungsterror weiter, denn alleine der sog. „Familiennachzug“ wird weiter Millionen dieser Steinzeitmenschen ins Land spülen.

    Und abgeschoben wird keiner der Asyl-Schmarotzer, die sich hier illegal oder per Rechtsbruch („Duldung“) durchfüttern lassen.

    Was jetzt passieren muss, ist die Bildung von Bürgerwehren, die rigorose Ausschaffung diese „Flüchtlinge“ und die Ergreifung und Aburteilung der Polit-Verbrecher und ihrer Presstituierten wegen Hoch- und Landesverrates.

    Wir brauchen eine Abschiedskultur, um diese „Flüchtlinge“ zurück auf den afrikanischen Strand zu schaffen (und sollte der eine oder andere „Volksvertreter“ oder Kirchenfürst als Beifang dabei sein, so ist das mit Sicherheit kein Schaden).

    Auch nicht-integrierbare, hochkriminelle Nachkommen von „Gastarbeitern“ aus einer uns allen bekannten forder-arabischen Herrenmenschen-„Kültür“ („wahre Gläubige“) sollten jetzt schnellstens wieder in ihre Heimat expediert werden.

  92. Vor einigen Wochen, schrieb ich einen Kommentar auf Focus Online (der nicht freigeschaltet wurde).

    Im Mittelalter mussten sich Städte mit Stadtmauern
    umgeben um Feinde , Räuber usw. vor einem Übergriff abzuhalten.

    Ja, wir Deutschen werden auch in Zukunft keine Frauen und Kinder die schutzbedürftig sind verrecken lassen.

    Aber wir lassen es auch nicht zu , eine unbegrenzte Zahl die nicht verfolgt sind, ein dauerhafte Bleiberecht einzuräumen.

  93. SEEHOFER FOR PRESIDENT!!!

    Offenbar hat er Merkel auf Linie gebracht und dafür gesorgt, dass die Anarchie hier beendet wird.

  94. Das Zeitfenster und mit welcher Wucht die Flut über Deutschland geschwappt ist reichte aus um eine Armee einzuschleusen. Die Auffanglager haben keine Kontrolle darüber wer hier hergekommen ist! Das Zeitfenster reichte für die Einschleusung zahlreicher wandelnder Zeitbomben, Islamisten, ISIS-Treuen und Salafisten. Das ist irre! Der Schaden ist heute schon nicht mehr abzuschätzen.

  95. #39 sator arepo (13. Sep 2015 18:11)
    Grenzkontrollen sind keine Grenzschließung!

    Es wird nur kontrolliert, um der deutschen Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit zu geben und den Anschein zu erwecken, man habe alles unter Kontrolle.

    Das eigentliche Projekt der Politmafia bleibt davon unberührt: Die Ansiedelung von so vielen Invasoren wie möglich in Deutschland.

    Bitte den kritischen Verstand einschalten – das ist nicht einmal ansatzweise eine Lösung des Problems. Nur der deutsche Michael soll damit ruhiggestellt werden, sonst gar nichts!

    Sehe ich genauso. Grenzkontrollen heißt noch lange nicht, dass nicht genauso viele Flüchtlinge wie bisher ins Land strömen. Damit soll – in CDU-typischer Manier – dem deutschen Michel vorgegaukelt werden, dass jetzt durchgegriffen wird. Rechts blinken, links abfahren, das ist doch schon seit Jahrzehnten die Strategie der Union. Lasst Euch vom BRD-Regime doch nicht verarschen.


  96. de Maiziere sperrt die Grenze ?

    > ICH LACH MICH TOT <

    Was hat di Misere denn jemals – in welchem Amt auch immer – richtig gemacht ??

    deM lebt von der Protektion des ‚FDJ-Teenagers‘

    (GOOGLE Bilder suche ‚Merkel Maiziere‘)

    di Misere kannst du zum Zigarettenautomaten schicken – unterwegs fällt er hin
    und verbiegt das Fünfmarkstück.


    MEIN GOTT
    – in den Händen solcher ‚Klabautermänner‘

    liegt das Schicksal von

    ACHTZIG MILLIONEN Deutschen.

  97. #109 VivaEspana (13. Sep 2015 18:28)

    AH QUATSCH!

    Dieser Politiker hat doch blanke Angst, das „Falsche Wort“ zu sagen, um anschließend dafür von der Lügenpresse lebendig ZERFLEISCHT zu werden.

    Seehofer: „Es gibt keinen Plan in Berlin“

  98. #119 ibiza2009 (13. Sep 2015 18:32)

    Ich hoffe , dass Ungarn und Österreich nicht
    mitspielen und weiterhin alle durchwinken.
    =====================
    Ungarn inhaftiert ab übermorgen.
    Wie die Sozen in Ö agieren…keine Ahnung

  99. Warum werden die bisher über Österreich Eingereisten nicht genauso behandelt wie ab jetzt alle Asyl-Begehrenden, nämlich nach Recht und Gesetz?

  100. #33 Cendrillon (13. Sep 2015 18:09)

    Hallo Herr oder Frau Eurovision

    Warum sind Sie untergetaucht?
    ______

    ja, ich vermisse es auch. wo ist das eurovision?

    🙂

  101. Ohne Schießbefehl ist keine unbebaute Grenze zu sichern.
    Diesen Befehl wird es unter Merkel, Misere, Maas etc. nicht geben!

    Ab einem gewissen Druck gibt der Korken jeder Flasche nach, unsere Genderjungs werden an der Grenze überrannt werden!!!

  102. Was redet die Misere von Syrern und Irakern? Warum erwähnt er nicht die Balkanesen, die Nordafrikaner und die Neger? Die wollen doch auch alle ein Stück vom Kuchen abbekommen.

  103. Als ob Grenzkontrollen an der deutschen Grenze 50 Millionen Muslime aufhält, die Einreise muss bereits am Mittelmeer gestoppt werden

  104. SEEHOFERS Rede kurz danach bitte auch online stellen. Seehofer ist dafür verantwortlich, dass die Grenzkontrollen eingeführt werden. BRAVO BAYERN!

  105. #10 Aktiver Patriot (13. Sep 2015 18:03)
    Ich bezweifle zwar, dass meine Petition dazu beigetragen hat, aber es würde dennoch nicht schaden sie zu unterstützen. Denn die Grenzschließung soll ja nicht für ewig sein.
    Wenn PI tatsächlich 100’000 Besucher am Tag hat, dann sind 264 Unterschriften mehr als peinlich, für eine so wichtige Petition!

    Offenbar nimmt dich keiner ernst

  106. Ich denke das nur der ein Schiessbefehl die Massen aufhalten kann, die bleiben doch nicht vor einer „geschlossenen“ Grenze stehen.
    Allerdings wäre das eben auch die Schlimmste aller Möglichkeiten, die blöde Merkel hat ganz Europa in einen neuen Krieg geführt der nicht mit Waffen sondern mit Menschen geführt wird. Was das noch für Folgen für ganz Europa, von der Islamisierung abgesehen, haben wird will ich mir nicht ausmalen.
    Das sinnvollste wäre ALLE!!! wieder zurück zu führen, auch die die unterwegs sind, und in Lagern vor Ort zu betreuen…

  107. #33 Cendrillon (13. Sep 2015 18:09)

    ….“..Hallo Herr oder Frau Eurovision

    Warum sind Sie untergetaucht“

    Der sitzt mit Juncker und Schulz im Bunker in Brüssel und träumt den Endsieg herbei bei mehreren Kästen Bier und Fusel.

  108. Was macht die Misere und seine Grenztruppler denn, wenn die heiligen Refuttschies einfach zu tausenden über die Grenze rennen?

    Schiessbefehl? Alle einfangen?

    Lächerlich!

  109. und wer hat´s gemacht? Der Seehofer und die CSU in Bayern!

    Während Merkel&Co. noch träumten, „Asyl“ gäbe es unbegrenzt, hat Bayern schon lange gesagt, dass es so nicht mehr weitergeht.

    Die CSU sollte bundesweit wählbar sein, dann scheitern SPD&Co. an der 5% Hürde…

  110. Grenzschließung – völlig witzlos, die quellen rein!

    Aber schön gesprochen, hat sich schon fast wie eine Abschiedsrede angehört.

  111. „Ab sofort soll die Einreise nach Deutschland demnach nur noch mit gültigen Reisedokumenten möglich sein.“
    Was heißt das denn jetzt genau?

  112. #125 peter54

    Jetzt geht der Arsch auf Grundeis. Wo wurde bei den letzten Wahlen das Kreuzchen gemacht? Sollte ich mich täuschen, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung.

  113. #152 Heisenberg73 (13. Sep 2015 18:39)

    „Was macht die Misere und seine Grenztruppler denn, wenn die heiligen Refuttschies einfach zu tausenden über die Grenze rennen?

    Schiessbefehl? Alle einfangen?

    Lächerlich!“

    Richtig. Opium für das Volk, sonst nichts.

  114. de Maiziere hat nur Dinge gesagt, die selbstverständlich sein sollten. Da in der Vergangenheit nicht demgemäß verfahren wurde, wurde andauernder Rechtsbruch seitens der Regierungen begangen.

    Es wird sich nicht viel ändern. Man dreht den Hahn vorübergehend ein wenig zu, dann aber wieder auf. Ernsthaft will man nichts ändern.

    Ich glaube diesen Leuten kein Wort mehr. Wir hassen keine Ausländer, aber wir mögen unsere Politiker nicht besonders.

  115. Diese Fremdenfeindlichkeit macht mich einfach nur krank. Deutschland ist so ein reiches (xD) Land, 7 Milliarden sollen gefälligst nach DE kommen und das Weltsozialamt bereichern! /ironie off

  116. #157 Zahlmeister

    „Ab sofort soll die Einreise nach Deutschland demnach nur noch mit gültigen Reisedokumenten möglich sein.“
    Was heißt das denn jetzt genau?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Perso oder Pass für EU-ler!
    Andere dazu mit Visum.

  117. Falls diese Meldungen (auf hartgeld.com vom 11.09. unter Multi-Kulti) stimmen, dann hat’s dem Seehofer wohl im wahrsten Sinne des Wortes gestunken:

    [08:56] Leser-Vor-Ort-Bericht von München HBhf:

    Am Münchner Hbf wird es immer schlimmer. Jetzt legen die Asylanten schon in eigenen, abgesperrten Gleisbereichen an – so viele sind das jetzt. Gestern (DO 10.09.2015) war das Gleis 26 für den Asylanten-Zug aus Regensburg gesperrt. Ich sprach mit einem Bundespolizisten. Selbst für einen Multi-Kulti-Staatsdiener sind das jetzt zu viele. Er war leicht frustriert. Es bleibt bzw. wird erst richtig spannend.

    [09:30] Leser-Ergänzung zu München:

    Ein Bekannter von mir, der in München wohnt, hat mir auch bei einem Chat beschrieben, daß es in München unbeschreiblich ist.
    Jeden Tag mehrere Tausend, nach seiner Beschreibung ist der Hauptbahnhof komplett „zugeschissen“.

  118. #92 Biloxi

    Man hat sich verzockt und versucht das Projekt jetzt zu retten – natürlich wieder mit „mehr Europa“. Wahrscheinlich ist dies ein Druckmittel vor dem morgigen EU-Innenministertreffen. Und dann geht’s weiter, „Stück für Stück, bis es kein Zurück mehr gibt“ (Juncker). Hier wird den Leuten suggeriert, die etablierten Parteien würden sie ja doch ernst nehmen. Es wäre besser gewesen, alles wäre schnell kollabiert. Die von Ihnen erhoffte Diskussion wird schließlich von den Mainstreammedien kontrolliert.

    #97 alles-so-schoen-bunt-hier

    Söder geht auch seit Jahren immer mal wieder damit hausieren, Griechenland solle aus dem Euro raus. CSU-Stimmenfang.

  119. Aha. Herrmann möchte „unnötige Konflikte“ mit den Syrern, die noch nie Betrunkene gesehen haben, vermeiden.

    Wann wird der Niqqab und das Kopftuch verpflichtend für die Öffentlichkeit eingeführt?

  120. Das sind nur Beruhigungspillen, der Deckel war kurz vorm hoch gehen – auch wurden gleichzeitig zu viele Lügen der Medien enttarnt. Also, alles ein wenig ruter fahren und dann mit neuer Kraft nach vorne!

    Lasst Euch nicht einlullen, es ist nur ne kurze Pause um sich zu sammeln und neue Lügen zu erfinden!

  121. Seit 17 Uhr haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) auf Wunsch der Deutschen Bahn (DB) den gesamten Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich eingestellt.

    Das ist zwar zu begrüßen, wird aber Invasoren nicht aufhalten.
    Es gibt ja Schlepper.
    Wer kein Geld hat, wird zu Fuß gehen.

    Gleichzeitig führt Deutschland Grenzkontrollen zum Nachbarland Österreich ein

    Wenn es solche Grenzkontrollen sind wie früher (Illegale werden registriert und aufgenommen), dann sind sie nicht nur nutzlos, sondern schädlich.
    Denn es werden sogar Illegale aufgenommen, die gar nicht nach Deutschland wollen (sondern nur auf Durchreise sind).

    NOTWENDIG IST DIE SCHLIESSUNG DER GRENZE FÜR ILLEGALE.
    Alle Illegalen müssen an der Grenze rigoros abgewiesen werden.

    Aber egal, was kommt – das ist die Bankrott-Erklärung für Politik Merkels.
    MERKEL MUSS WEG!

  122. Dieses Drecksland ist einfach nur noch lächerlich!!!

    Da überzieht man in den vergangenen Tagen vernünftige Regierungsmitglieder anderer Länder mit übelster Hetze, weil sie sich nicht auf diesen deutschen Irrsinn einlassen wollen und nun kommt dieser Nichtsnutz und Volksverräter rausgekrochen und labert was von Einhaltung vom Dublin-Abkommen und Schengenregeln und wer für die Sicherung der Aussengrenzen zuständig ist?!?

    Ich kann es einfach nicht mehr fassen!!!

    Wird morgen die Säufernase Schulz dann der deutschen Regierung seinen moralischen „Kampf“ ansagen?!

    Verlogen und peinlich hoch drei!!!

  123. #156 Dichter (13. Sep 2015 18:40)

    Warum sträubst sich de M. denn so gegen seine neuen Söhne und Töchter?
    ========================
    Ja, ich hätte auch gerne viele Kinder, auf deren hochqualifizierte Ausbildung ich stolz sein könnte

  124. Innenminister hat es gerade bestätigt
    Alles nur wegen dem Oktoberfest.
    Danach wird es wohl lustig weitergehen

  125. Ah ja, der „EUropäische Grundwert“ der grenzenlosen Dummheit wurde jetzt doch ausgesetzt, obwohl nur Nahtsis und EUropafeinde sowas wollen.

    Was macht die Misere, wenn die Kolonisten auf ihrer Wanderung in den Frieden und die Sicherheit anfangen, in Österreich zu randalieren und Scharmützel vom Zaun zu brechen?

    Was hat die Misere für den Fall in petto, dass sich die Kolonisten nun zu Fuss aufmachen und die Grenze überqueren?

    Zäune spannen wie der als Nahtsi verunglimpfte Orban?

    Oder lässt er die Neuwähler seiner Kanzlerin wie üblich einfach laufen und nach ihrer Ankunft im Gelobten Land wie gewohnt registieren, füttern und den Sippennachzug vorbereiten?

    Fragen über Fragen…

  126. Herr Seehofer hat die Kanzlerin grad so richtig vorgeführt.
    Und seine Andeutungen waren auch vielsagend, er wolle zu einem späteren Zeitpunkt auf bestimmte Dinge eingehen und er müsse zwei Telefonate führen, die uns freuen könnten.

    Da ist grad Alarmstufe rot in der Regierung und wer ist abgetaucht???

    Rischtisch.

    Ich tippe auf Rücktritt Merkels und Neuwahlen noch in diesem Jahr.

  127. Interessante info in einer österreichischen Zeitung dazu (Hervorhebung durch mich):

    …“Angela Merkel hat im Telefongespräch mit Werner Faymann versichert, dass es zu keinem Chaos kommen wird“, hörte die „Krone“ am Sonntagnachmittag aus dem Kanzleramt. Wie die exakte Verschärfung der Einreisebedingungen nach Deutschland aussehen wird, ist bisher noch nicht geklärt: Laut deutschen Regierungskreisen soll jedenfalls „ein deutliches Zeichen gesetzt werden, das die noch in den Lagern lebenden Flüchtlinge im Nahen Osten verstehen“. Die Kontrollen führt die bayrische Polizei durch, 2.100 Einsatzkräfte wurden dafür an die Grenze geschickt.

    Außerdem wolle man laut „Bild“ mit Kontrollen im grenznahen Bereich auch zu Tschechien und Polen beginnen , um eine Umgehung der Grenzkontrollen zu Österreich zu verhindern. Auch der Zugverkehr wurde um 17 Uhr gestoppt, 1800 Flüchtlingen waren zu diesem Zeitpunkt in Railjets unterwegs nach Österreich.

    http://www.krone.at/Oesterreich/Deutschland_macht_die_Grenze_zu_Oesterreich_dicht-Fluechtlingskrise-Story-471848

    Wenn das so ist, wird dieses „Zeichen“ aber nicht „deutlich“ genug sein. Die werden trotzdem kommen, vielleicht dann über Frankreich oder Polen. Abhilf kann nur die Änderung des Asylrechts schaffen.

  128. Meine Einschätzung: Der Seehofer und die Misere wissen viel mehr als sie sagen – und verschweigen das Entscheidende. Mittlerweile dürfte den Regierenden klar geworden sein, dass in den letzten Tagen eine unbestimmbar große Zahl von IS-Kämpfern eingereist ist. Die Lage wird unbeherrschbar, der Krieg ist bei uns angekommen.

  129. „Ab sofort soll die Einreise nach Deutschland demnach nur noch mit gültigen Reisedokumenten möglich sein.“
    Was mag das heißen?

  130. Im DLF läuft gerade:

    „Facebook im Visier: Die eskalierende Fremdenfeindlichkeit im Netz“

    Sind sie gegen PI auch schon so aufgefahren?

  131. #178 Namenlose (13. Sep 2015 18:47)

    Ich tippe auf Rücktritt Merkels und Neuwahlen noch in diesem Jahr.

    ++++++++++++++++++++++
    am 9.November

    ++++++++++++++++++++++
    Nach der Tagesschau gibt es einen Brennpunkt!

  132. #157 Zahlmeister

    „Ab sofort soll die Einreise nach Deutschland demnach nur noch mit gültigen Reisedokumenten möglich sein.“
    Was heißt das denn jetzt genau?

    Griechenland hatte Deutschland doch damit gedroht, einer Million Illegalen Papiere zu geben und sie nach Berlin zu schicken. Denkbar scheint mir, dass Österreich oder andere EU-Länder jetzt einfach solche „gültigen Reisedokumente“ ausstellen. Wenn das so funktioniert, dann war es das.

  133. Die Frage ist jetzt, wie das konkret umgesetzt werden soll, es gibt doch kaum noch Grenzanlagen in Deutschland?

  134. Hab es schon im letzten Kommentar geschrieben:

    Nachdem unsere Politiker das Land nun „ausreichend“ geflutet haben mit inkompatiblen Kulturen, möchte man nun langsam die Grenzen schließen ohne sich selbst dem Nazi-Vorwurf auszusetzen, den man davor selber so gerne genutzt hat.

    Also verkünden unsere Politiker über die Lügenpresse: „Die Zustimmung sinkt in der Mehrheit der Bevölkerung, also handeln wir doch im Sinne der Bevölkerung und schließen die Grenzen“.

    „Die Mehrheit der Bevölkerung“ war schon immer gegen die Flutung Deutschland mit Moslems aber durch Wahlbetrug und gezielte, falsche Medienprognosen können sich unsere Politiker die Stimmung im Land so drehen wie sie die gerade brauchen.

  135. #137 OttoRiegel (13. Sep 2015 18:34)
    MEIN GOTT
    – in den Händen solcher ‚Klabautermänner‘

    liegt das Schicksal von
    ACHTZIG MILLIONEN Deutschen.
    —————————– —————–

    Da müssen aber eine ganze Menge Menschen in den Spiegel schauen und weinen
    ODER WER HAT DIE GEWÄHLT ? !ch nicht !
    ————————————————

    #133 Alex68 (13. Sep 2015 18:34)
    Lese gerade Seehofer for President , immer noch nichts gelernt?
    Diese Verbrecher haben uns 70 jahre ausgebautet ,dem Volk vorgelogen , es wäre kein Geld da und nun kommen Milliarden für die Sozialschmarotzer zum Vorschein ,
    Seehofer denkt nur an Bayern , der Rest geht dem am Arsch vorbei !Lasst euch nicht blenden ,
    die Eliten haben ausgedient ALLE !

  136. Als Ungarn das machte, war es doch bis gester voll Nazi und Holocaust … so schnell holt die Realität die Politschwätzer ein!

  137. Das kann mir nur einer vom Militär erklären: wie bitte will man die Grenze „dicht“ machen, wenn noch nicht mal ein Zaun existiert, eine physische Grenze? Es gibt grüne Grenzen, die man einfach überwinden kann – auch jenseits der Autobahn, über Felder und Wiesen. Und wenn die refudschiies erst mal wütend sind, hält die niemand mehr auf.
    In der Wirklichkeit gibt es keinen John Rambo, der die Welt rettet, oder John McClane (Bruce Willis). Jippieeeaje, Schweinebacke

  138. #33 Ottonormalines (13. Sep 2015 18:10)

    Seehofer lehnt Zwangsvermietungen ab!
    Sagt er zumindest …

    Nur böse Lügen antideutscher Politiker, um das Dummvolk schon mal gedanklich mit dem Thema Zwangsvermietungen zu konfrontieren, die garantiert kommen werden, genauso wie man deutsche Hartz IV-Empfänger und arme Rentner aus den Wohnungen schmeißen wird, um sie für die profitableren Asylanten zu nutzen: Der Vermieter hat mehr Miteinnahmen, der deutsche Staat garantiert die Mietzahlungen, kommt für die Renovierung, Umbauten und Schäden durch/wegen Asylanten auf, etc…, etc…, etc…

    Der deutsche Hatz IV-Empfänger oder Arbeitslose hat heute auf dem freien Wohnungsmarkt (ohne Wohnberechtigungsschein, Verband, Verein, etc…
    ) schon so gut wie keine Chance mehr eine Wohnung zu finden, geschweige denn zu mieten, da jeder andere bevorzugt wird, und erst als Schlusslicht Arbeitslose widerwillig als Mieter in Betracht kommen.

    Ich suche schon monatelang eine Wohnung, da mein Vermieter wegen Flüchtlinge eine Räumungsklage eingeleitet hat (seit diesem Zeitpunkt habe ich auch die seit Jahren regelmäßigen pünktlichen Mietzahlungen gestoppt, um den Profit dieses antideutschen Miethais zu schmälern), daher wird er mit seiner Klage auch durchkommen (die Räumungsklage wäre auch bei Mietfortzahlung erfolgreich gewesen durch die unbewiesenen aufgetischten Lügen des Vermieters und seines Rechtsanwaltes, zumal der Vermieter einen Vergleich ausgeschlagen hat). Jetzt lege ich beim Landgericht Berufung gegen die Zwangsräumung ein, und auch diese wird vom Gericht abgewiesen werden, und dann Gute Nacht Deutschland. Punkt.

    #34 sator arepo (13. Sep 2015 18:11)

    Grenzkontrollen sind keine Grenzschließung!

    Es wird nur kontrolliert, um der deutschen Bevölkerung ein Gefühl von Sicherheit zu geben und den Anschein zu erwecken, man habe alles unter Kontrolle.

    Das eigentliche Projekt der Politmafia bleibt davon unberührt: Die Ansiedelung von so vielen Invasoren wie möglich in Deutschland.

    Bitte den kritischen Verstand einschalten – das ist nicht einmal ansatzweise eine Lösung des Problems. Nur der deutsche Michael soll damit ruhiggestellt werden, sonst gar nichts!

    Absolut korrekt! Die deutsche Grenzschließung oder Grenzkontrolle, nennt diese Lüge wie ihr wollt, ist nur dummes Gelaber, um die aufkommende Wut des Volkes zu bändigen. Nicht ein einziger Asylant wird es davon abhalten, in die bunte Republik einzufallen, für den der deutsche Steuerzahler garantiert bluten wird, sei es in Form von Steuerzahlungen, oder eben nachts auf der Straße…

    #35 Drohnenpilot (13. Sep 2015 18:11)

    Deutsche Politiker haben durch den Asylwahnsinn und dt. Sozialleistungen wieder Feuer gelegt in Europa.

    Weil dt. Politiker alle Asylanten der Welt einladen, müssen andere Staaten darunter leiden.

    Dt. Politiker haben wieder einen Krieg in Europa verursacht.. einen Asyl-Krieg!

    Der sich in einen Bürgerkrieg bzw. Weltkrieg ausweiten wird, wie es heute schon gewisse Anzeichen auf den Straßen Europas gibt, wenn z. B. Moslemgruppen sich untereinander die Köpfe einschlagen.

    Wenn diese Terroristen dann korangemäß die Jagd auf die „Kreuzfahrer“ und andere Nichtmoslems in Europa beginnen, wie sie es von ihren geflüchteten arabischen Heimatländer her kennen, dann wird auch die „Weltpolizei“ USA nichts mehr dagegen ausrichten können, die trotz Hightech-Waffen nicht mal mit den paar IS-Menschenschlächter in Syrien oder Irak zurecht kommen…

  139. Als Schweizer freue ich mich natürlich ganz besonders über diese bedingungslose Kapitulation der deutschen Gutmenschen-Oberlehrer-Pastorentochter-Regierung.

  140. #175 Looser (13. Sep 2015 18:46)
    Hoffentlich bleiben alle am Ball.

    Jetzt wird es bald erst so richtig rundgehen (buntgehen?), wenn die Muslime und anderen eingewanderten Anti-Humanisten sich „warmgelaufen“ haben.
    Die wollen ja gut essen, wohnen, fixxen und ihre bestialische Ideologie allen anderen aufdruecken.

  141. Hohn und Spott in den französischen Leserkommentaren:

    Migrants : l’Allemagne réintroduit des contrôles à ses frontières

    http://www.lefigaro.fr/international/2015/09/12/01003-20150912ARTFIG00120-l-allemagne-peine-a-faire-face-a-l-afflux-de-refugies.php

    Beispielhaft dieser hier:

    Guanfei

    On a là 2 solutions:

    -Soit l’Allemagne n’a pas pu prévoir l’afflux massif à sa porte, et stoppe tout dans l’urgence, et dans ce cas là… c’est franchement de l’incompétence.

    -Soit ils ont au contraire tout prévu, en filtrant les demandes et en gardant les meilleurs migrants, les diplômés, les plus aisés, et les plus productifs, puis refoule les autres et les refourgue aux autres.
    Le 13/09/2015 à 18:32

    Es gibt zwei Gründe für Merkels/Deutschlands Handeln: entweder Inkompetenz der den Wunsch, die besten Migranten für die Wirtschaft auszufiltern (sinngemäß)

  142. Da die Bahn (als unzuverlässigstes Verkehrsmittel Deutschlands) inzwischen hauptsächlichen von überzeugten Grünen_Innen und Gutmenschen benutzt wird, haben wir hier endlich mal eine Maßnahme, bei der es zu einem hohen Prozentsatz die Richtigen erwischt.

    Für alle normalen Bahnkunden tut es mir natürlich leid.

  143. „Mittlerweile dürfte den Regierenden klar geworden sein, dass in den letzten Tagen eine unbestimmbar große Zahl von IS-Kämpfern eingereist ist. Die Lage wird unbeherrschbar, der Krieg ist bei uns angekommen.“

    Sehe ich auch so. Nur noch eine Frage der Zeit, bis es knallt. Diese Irren haben in sich nur eines: abgrundtiefen HASS und die Mission, hier aufzuräumen und das Kalifat vorzubereiten. Erdogan ist dafür, der IS Staat, alle Mohammedaner – sie gieren danach, hier endlich aufzuräumen, Wien ist gefallen, München wankt. Die Toleranzlinge haben ihre Köpfe schon lange in den Wüstensand der Kameltreiber gesteckt.

  144. #33 Cendrillon (13. Sep 2015 18:09)
    Hallo Herr oder Frau Eurovision

    Warum sind Sie untergetaucht?
    ——————————————————

    Bitte wecken Sie das bezahlte Nato-U-Boot nicht!

  145. Was für ein schöner Tag heute.

    PEGIDA und „das Pack“, die diese ungesteuerte Masseninvasion kritisiert haben, waren bisher die „Nazis“.

    Heute kann man Merkel, Gabriel und Co, aber auch die Medien, die diese „Grenzkontrollen“ schönschreiben werden, mit ruhigen Gewissen auch als „Nazis“ bezeichnen.

    Aber das von der Politik angerichtete Chaos ist mit dem heutigen Tag noch lange nicht vom Tisch. Nach der „All Welcome“ Einladung der Kanzlerin sind weitere Millionen auf dem Weg und die lassen sich nicht von „Grenzkontrollen“ abschrecken.

    Bilder von Flüchlingscamps wie vor dem Euro-Tunnel nach England werden in Österreich entstehen, die Wirtschaftsflüchtlinge finden neue Wege und die kalte Jahreszeit beginnt in einigen Wochen, da helfen Zeltstädte auch nicht mehr.

    Das Chaos geht weiter in einer ganz anderen Dimension, denn ich kann mit nicht vorstellen, das Merkel jetzt rigoros abschieben lässt

  146. Wann tritt diese Bundesregierung geschlossen zurück? Kann man sich ein größeres Armutszeugnis als heute ausstellen? Der heutige Schritt, der natürlich nur eine Beruhigungspille und ein wenig Zeitgewinn darstellt, hätte spätestens vor einem Jahr stattfinden müssen, und zwar dauerhaft.

    Neuwahlen sind mehr als überfällig!!! Anschließend ein offiziell verkündetes Ende der „Willkommenskultur“.

  147. @#48 Der Hofer:

    „Alle die in den letzten Wochen Illegal eingereist sind müssen wieder raus“.

    Nein, es müssen ebenfalls alle sog. „Duldungen“ widerrufen werden und ebenfalls sind „Einbürgerungen“ zu überprüfen und evt. zu annullieren, insbesondere, wenn es sich um Forder-Araber und Negroiden handelt.

    Ebenso sind sofort Abschiebungen aller kriminellen, hier „heimischen“ Nachkommen von Gastarbeitern aus einer uns allen bekannten „Kültür“ zu starten.

  148. Ach, der Herrmann, will „Schleuser festnehmen“, wie soll denn das gehen?!. Außerdem sind nicht die Schleuser das Problem, sondern die „Flüchtlinge“. Keine „Flüchtlinge“ = keine Schleuser. Als ob die Schleuser die armen „Flüchtlinge“ auf die Boote prügeln würden. Im Gegenteil, die bezahlen noch 10.000 Dollar dafür, blöder Hund!

    Mit den Taxifahrern ist das etwas anders: Das ist immerhin halbwegs realistisch.

    Ach, jetzt wieder das „Asyl“: „Wenn einer „Asyl“-Antrag stellt, dann wird er natürlich … “

    Habt ihr immer noch nicht kapiert, daß dieses „Asyl“-Gesetz ein vollkommener Schwachsinn ist – und das nicht erst seit heute, sondern seit Jahrzehnten, Das gehört sofort abgeschafft!.

    Ja, ja, 13.015 „Asyl“-Bewerber , die allein gestern angekommen sind, sagt diese Emilia Müller (hach, „Emilia“). Wie soll denn das alles zu bewältigen sein?!

    Herrmann eben: Der wird dann wieder zurückgeschickt nach Polen. Ja, ja, mit zwei Polizeibegleitern, oder wie?

    Es gibt nur eine Lösung:
    GAR NICHT ERST REINLASSEN!

  149. Erste Merkelscher Paladine springen ab.

    http://de.reuters.com/article/topNews/idDEKCN0RD0J120150913

    In Deutschland warnten auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU), Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) und der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Roger Lewentz (SPD), vor einer Überforderung. SPD-Chef Sigmar Gabriel forderte, das Tempo des Zuzugs müsse gedrosselt werden. „Sonst wird unser Land in eine Situation hineinkommen, wo die Hilfsbereiten sagen ‚Wir schaffen das nicht mehr‘.“ Das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn kritisierte in der „Süddeutschen Zeitung“ eine „beinahe euphorische Darstellung in den Medien“, die die Sorgen vieler Bürger unterschlage.

    Die Länder-Innenminister warnten vor einem Chaos bei der Unterbringung der Flüchtlinge und vor Sicherheitsrisiken. „Wir hätten Zeit für Vorbereitungen gebraucht“, sagte der rheinland-pfälzische Innenminister Lewentz der „Welt am Sonntag“ mit Blick auf den raschen Anstieg der Flüchtlingszahlen nach der Entscheidung der Bundesregierung am vergangenen Wochenende, Migranten aus Ungarn aufzunehmen. Die Länder seien „in großer Not, weil sie bei der Unterbringung von Flüchtlingen am Limit sind“.

    MERKEL HAT FERTIG.
    Niemand mehr will sie haben.

    Es reicht, den Baum leicht zu schütteln, und die verfaulte Hohlbirne wird fallen.

  150. #190 Marija (13. Sep 2015 18:51)
    Wird nun die Mutter aller „Gläubigen“ die Mutter des Teufels?

    Sie IST die Mutter des Teufels, WEIL sie die Mutter der Glaeubigen ist (also der Muslime).

  151. #187 Packistan
    Hab ich mir gedacht, wenn es so kommt oder schon ist, hoffe ich mal das diese Papiere für ungültig erklärt werden sonst bin ich selbst bald ein „Refugee“

  152. #50 xtina (13. Sep 2015 18:14)

    Moslemmami Merkel bitte schnell eingreifen!!!

    Lieber nicht, die hat schon genug irreparable Schäden in Deutschland angerichtet, die das deutsche Volk mehrere Jahrhunderte beschäftigen wird, falls es da noch existieren sollte…

  153. Erst lädt Merkel die ganze Welt nach Deutschland ein und jetzt werden die Grenzen dicht gemacht.

    Da kommt sicherlich Freude in den Nachbarländern auf! Hat dieses dumme Weib nicht sogar gegen den ungarischen Grenzzaun gehetzt?

    Aus meiner Sicht ist Merkel größenwahnsinnig. Die Schäden, die sie in Europa anrichtet, sind kaum mehr zu beziffern.

  154. OT – Eilt

    WEB.de

    Bombenalarm am Münchner Hauptbahnhof: Ein Sprengstoffhund hat in der Haupthalle angeschlagen. Diese ist komplett geräumt worden.

    Hunderte Fahrgäste warten am Münchner Hauptbahnhof auf ihre Weiterfahrt. Ein Spürhund hat am Sonntagabend gegen 18:05 Uhr einen Sprengstoff gewittert. Die Haupthalle ist komplett geräumt worden, der Zugverkehr zwischen den Gleisen 16 bis 21 eingestellt. das bestätigt die Nachrichtenagentur dpa. Ein Entschärfer-Team sei inzwischen eingetroffen, berichtet die „Bild“.

    Dass der Bombenfund im Zusammenhang mit dem Flüchtlingsstrom nach München steht, sei reine Spekulation. „Das hat nichts mit den Flüchtlingen zu tun“, so ein Sprecher der Polizei.

  155. Vorgestern sagte Merkel noch,

    “ Wir schaffen das“

    Heute gilt das nicht mehr?!

    Die Frau ist nicht mehr zu halten.
    Wenn Sie Anstand hätte, tritt sie zurück

    Das hat man davon, wenn ein Weibsbild
    regiert.

    Das lässt für die Frauen-Quoten in der
    Wirtschaft nichts Gutes erahnen

  156. #184 Zahlmeister (13. Sep 2015 18:48)

    „Ab sofort soll die Einreise nach Deutschland demnach nur noch mit gültigen Reisedokumenten möglich sein.“
    Was mag das heißen?

    Der Koran oder eine 45er.

  157. #198 Dichter (13. Sep 2015 18:52)
    Im Münchener Hauptbahnhof herrscht eine Bombenstimmung. Es wird immer lustiger hier.

    http://www.bild.de/regional/muenchen/sprengstoff/alarm-am-muenchner-hauptbahnhof-42561686.bild.html

    Das wird bald zur Normalität in Deutschland werden,zum Arbeiten sind die Traumatisierten zu doof oder zu faul aber in Terroranschlägen sind die unangefochten Weltspitze. Da kann denen keiner
    etwas Vormachen, das sind halt unsere Zukünftigen
    Fachkräfte die uns ja so sehr fehlten.

  158. Was wird jetzt aus unserer Rente?Mir fehlt jetzt die Lebensfreude und die Herzlichkeit der „Schutzsuchenden“ im Winter 2015/16.Was sagt Claudia R.aus München?Waren alle Kuscheltiere umsonst auf der Strasse?Weint der Klebrige Claus heute abend?Was wird aus all den hoffungsvollen Menschen die auf ihre Zwangseinweisung in unsreren Wohnraum warten?Sollen wir etwa wieder Sport in den Sporthallen treiben?Was wird aus dem Überschuss des Bundeshaushaltes?Müssen jetzt etwa Strassen repariert werden?Kann man da noch von Willkommenkultur reden?
    Ich glaube ich kann heute nicht pennen.Nur Fragen in meinem Kopf.Ich glaube ich bin Pack,ratloses Pack!Sind die jetzt eigentlich auch Pack?FRAGEN;FRAGEN…..

  159. OT OT OT OT OT

    Eilmeldung +++ Aktualisiert vor 0 Minuten

    Zugverkehr komplett eingestellt

    Sprengstoff-Alarm! Polizei evakuiert Münchner Hauptbahnhof

    Die Haupthalle des Münchner Hauptbahnhofs ist am Sonntagabend abgesperrt und evakuiert worden. Der Zugverkehr wurde auf mehreren den Gleisen 16 bis 21 sei eingestellt worden. »

  160. De Maiziére(Schabowski) : Das trifft…nach meiner Kenntnis…ist das sofort,unverzüglich…:D
    Leute das ist zur Zeit ganz großes Kino.
    Es gibt keine Obergrenze für Blödheit 😉

  161. #194 Dunkeldeutscher_XYZ (13. Sep 2015 18:51)
    Die Hexe aus der Uckermark weiß genau was sie macht! Es ist ihr Auftrag, Deutschland in den Ruin zu fahren. Das führt sie konsequent aus.

    Auf den Punkt. So isses.

  162. Hammer ! Der Innenminister von Bayern hat gerade gesagt das die Besoffenen vom Oktoberfest nicht mit unseren neuen Fachkräften in Kontakt kommen sollten, da Sie es nicht gewohnt sind. Der Wahnsinn wie fürsorglich der Deutsche sogar im Ausnahmezustand reagiert. Nicht das die neuen Fachkräfte einen Schock bekommen, und sich das mit in Deutschland zu bleiben doch nochmal anders überlegen, das können wir ja nun wirklich nicht wollen ! Wie wäre es mit generellen Alkoholausschankverbot fürs Oktoberfest ? Überprüft von der Scharia Polizei versteht sich. Man weiss jetzt wirklich nicht mehr was man dazu sagen soll. Da fehlen einem jetzt wirklich die Worte. Prost !

  163. OB Reiter in München und Mutti haben doch die Asylanten gerufen, jetzt kommen sie!!

    unsere Grenzkontrollen kenne ich schon. Die Polizisten dürfen doch nichts mehr. Wenn das Menschenmengen kommen, die ihre Kinder als Schutzschild gebrauchen, dann wird doch wieder jeder reingelassen. Luschenrepublik!

  164. jeder einzeller hätte diese entwicklung voraussehen können.
    ich sage es noch einmal, merkel und co ist die dümmste regierung die deutschland jemals hatte, und auf lange sicht noch tödlicher und vernichtender als der überfall auf polen 39.

  165. GERADE ZDF: zwei Gruppen, wie die Asylanten die Nachricht (Grenzkontrolle) aufgenommen haben

    Gruppe 1: Nach Wegen suchen, wie man nach DE doch noch reinkommt
    Gruppe 2: an die AT-DE Grenze fahren und lautstark protestieren

    Leute, das wird noch lustig!!!!!

  166. #65 Packistan (13. Sep 2015 18:18)

    „Gabriel hat ja gesagt dass jedes Jahr mindestens eine halbe Million kommen soll.“

    ———————————
    Gabriel hatte schon immer ein großes Maul.

  167. #237 johann (13. Sep 2015 19:04)
    #234 Marie-Belen (13. Sep 2015 19:03)

    Da ist ein ISIS-Mann wohl nervös geworden und konnte nicht warten.

    Glaube ich nicht, das könnte ja Asylforderer aka Schutzsuchende abschrecken.

    Möglicherweise auch ein false flag, um das Chaos in den Griff zu kriegen.

    Aber am allerwahrscheinlichsten war es Nazi-Pack! (sarc)

  168. Dieser vermaledeite die Misere macht wieder den Teflon Held, es ist zum Haare ausraufen. Der und die gesamte Fluchthelferorganisation der Regierung, allen voran Merke und Gauk gehören zum Teufel gejagt!

  169. Ich wette, noch in diesem Jahr gibt es Neuwahlen, zuvor werden aber Notstandsgesetze greifen. Ich prophezeie den Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung noch in diesem Jahr in Deutschland.

  170. OT Bild meldet Hannover

    Blutiger Anschlag bei City-Krawallen
    Mann (26) Messer in Hals gestochen

    City – Aufgebrachte Kurden treten am Steintor die Tür eines türkischen Autofahrers ein, greifen den Beifahrer an. In der Georgstraße wird vor den Augen der Polizei eine blonde Frau zusammengeschlagen. Plötzlich panische Schreie am Marstall: Ein Mann taumelt mit klaffender Halswunde über die Reitwallstraße, bricht blutüberströmt zusammen.
    Brutale Szenen, aufgenommen von einem Hobby-Filmer. Nicht in einem Bürgerkriegsland, sondern mitten in Hannover.
    Während Samstag Tausende Einkaufsbummler durch die City schlendern, eskaliert die Gewalt. Zuvor demonstrierten am Steintor 650 Türken gegen die PKK. Nach Ende der Versammlung schmeißen Gegendemonstranten Flaschen.
    Es ist 14.20 Uhr, als am Marstall der syrische Kurde (26) niedergestochen wird. Das Messer trifft die Halsschlagader – Lebensgefahr! Nach Not-OP in der MHH stabilisiert sich der Zustand des zweifachen Vaters.
    Der Täter stellt sich der Polizei: ein 50-jähriger Türke. Zunächst wird wegen versuchten Tötungsdelikts gegen ihn ermittelt. Er gibt an, in Notwehr gehandelt zu haben. Deshalb wird er wieder entlassen, steht jetzt sogar unter Polizeischutz – Angst vor Racheakten.
    Schon kurz nach der Tat kommt es zu Ausschreitungen am Ernst-August-Platz bei einer Versammlung“gegen den Terror und für den Frieden im Irak und in Syrien“. Die ca. 150 Teilnehmer werden mit Steinen beworfen. Die Polizei muss Pfefferspray einsetzen. Zeitweise scheint es, dass die Beamten die Situation nicht mehr unter Kontrolle haben.
    Durch die Flüchtlingswelle, Fußballeinsätze und Ausschreitungen in Hamburg und Bremen waren viele Beamte gebunden. Dietmar Schilff, Landeschef der Gewerkschaft der Polizei: „Die Polizei ist am Limit!“

  171. Nachdem die Karre im Dreck gelandet ist, Grenzen zu. Jooo, alles klar. Beeindruckt mich nicht im geringsten.

    Die können die Grenzen jetzt ruhig auflassen, eh zu spät. Als würde man in einem sinkenden Schiff, daß schon zu 70% abgesoffen ist, das Leck schileßen. Die Arschlöcher verarschen uns wo es nur geht.

  172. #246 VivaEspana (13. Sep 2015 19:07)

    Hm, sehen wir mal den Sprengstofffund strategisch:

    Die Züge bleiben stehen, nichts geht mehr. Keine weiteren Invasoren können kommen…

    Meinetwegen können die Hunde ruhig wochenlang Dynamitpulverreste schnüffeln. Je länger der Bahnhof gesperrt ist, desto besser, wenn man den Zufluß nicht anders stoppen kann!

  173. Auch mal was Positives: Deutschland war noch nie so unterhaltsam wie heute. Jemand schrieb: ganz großes Kino. Das ist nicht übertrieben. 🙂

  174. Schon komisch, dass man nirgends einen aktuellen Polizeibericht von München und Umgebung auffindet, was so alles in München passiert…

  175. Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahri ruft Muslime in westlichen Ländern zu Anschlägen auf. „Wir müssen uns jetzt darauf konzentrieren, den Krieg in das Herz der Häuser und Städte der westlichen Kreuzfahrer zu bringen“, so al-Sawahri in einer Audiobotschaft.
    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEKCN0RD0L020150913

    #179 TAP1 (13. Sep 2015 18:47)

    Weiter sagte Aiman:

    „Die schwachen, blöden, dekadenten Europäer, allen voran die völlig wahnsinnigen Deutschen, waren so dumm, unsere Brüder, als „Flüchtlinge“ getarnt, massenhaft in ihre Häuser und Städte einsickern zu lassen; sie waren sogar noch so bekloppt, sie zu nähren und zu versorgen. Jetzt ist unsere Stunde gekommen.

    Und sie waren auch so unfassbar dumm, auf die dreisten Lügen meines Vornamensvetters Mazyek hereinzufallen und glauben doch tatsächlich, der Islam sei friedlich. Wer so saublöd ist, hat es nicht besser verdient. Auf, Brüder – Allahu Akbar!“

  176. Was sagt denn überhaupt unsere Türkenpartei SPD zu dieser neuen Situation. Haben die zugestimmt? Waren die eingeweiht? Haben die nun Angst vor Seehofers Knarre?

  177. Jetzt geht es los! Jetzt beginnt das richtige Chaos, die Aufstände und auch die Bombenanschläge.
    Die Bereicherung ist in vollem Gange.

  178. #238 migrantenstadl2015 (13. Sep 2015 19:04)
    Hammer ! Der Innenminister von Bayern hat gerade gesagt das die Besoffenen vom Oktoberfest nicht mit unseren neuen Fachkräften in Kontakt kommen sollten, da Sie es nicht gewohnt sind. Der Wahnsinn wie fürsorglich der Deutsche sogar im Ausnahmezustand reagiert. Nicht das die neuen Fachkräfte einen Schock bekommen, und sich das mit in Deutschland zu bleiben doch nochmal anders überlegen, das können wir ja nun wirklich nicht wollen ! Wie wäre es mit generellen Alkoholausschankverbot fürs Oktoberfest ? Überprüft von der Scharia Polizei versteht sich. Man weiss jetzt wirklich nicht mehr was man dazu sagen soll. Da fehlen einem jetzt wirklich die Worte. Prost !

    Das Oberkommando der Merkelwehrmacht gibt bekannt:
    Ab sofort gibt es auf den Oktoberfest kein Schweinefleisch mehr, und jeglicher Alkoholausschank ist unter Strafe verboten.
    Zuwiederhandelnde Personen werden mit Zwangsräumungen Ihrer Wohnungen bzw. Häuser bestraft und müssen zukünftig unter speziell zugewiesenen Autobahnbrücken nach Ihrer verrichtet en Arbeit übernachten. Der dadurch freigeworden Wohnraum ist sofort mit Flüchtlingen zu belegen.
    Gezeichnet: A. Merkel Reichspuffmutter der Nation

  179. Na bitte, geht doch. Warum erst so lahmarschig? Die Regierung sollte einfach PI lesen, da wurde das schon vor Monaten empfohlen. Als noch alles einigermaßen unter Kontrolle war.

    Also Regierung: In Zukunft PI lesen, dann macht ihr nicht so einen Blödsinn.
    Dann wisst ihr immer, was ihr machen müsst.

    Und dann seht ihr hinterher auch nicht immer wie die letzten Deppen aus, die immer zu spät handeln oder nicht wissen, was sie machen sollen.

    Aber natürlich befürchte ich nach gefühlten Trillionen Einreisedokus, dass die Grenzer ähnlich wie die Polizei, die Grenzkriminalität weiterhin wohlwollend begleiten.

  180. Ja klar, die „Flüchtlinge“ werden jetzt auch ganz sicher mit den Schultern zucken, auf dem Absatz kehrt machen und zurück nach Hause latschen. *lach*

    Die kommen trotzdem, denn die Grenze ist lang und zu 99% unbewacht und unbefestigt.

    Und selbst wenn sie die offiziellen Grenzübertrittspunkte anlaufen, werden die Grenzer Gewalt anwenden, um „Frauen und Kinder“ aufzuhalten?

    Leute, Nebelkerze!

    Die Anreize für illegale Einwanderung müssen auf NULL gesenkt, die ganzen Illegalen SOFORT zurückgeschickt werden.

    Nur so wird man des Ansturms Herr.

  181. MERKELS POLITIK GRANDIOS GESCHEITERT.
    Und wie sie nun wieder schönlügen, die verantwortungslosen Speichellecker-Medien.
    Die wievielte 180 Gradwendung dieser Dame war das nun?

  182. Einfach nur lächerlich! Grenzkontrollen bringen überhaupt nichts und dann nur in Bayern (wegen des Oktoberfestes) ist eh lachhaft. Zudem gibt es keine Möglichkeit die Grenze wirklich richtig zu kontrollieren, da keinerlei Infrastruktur mehr da ist, die illegale Grenzübertritte verhindern kann. Wieso kommt auch nicht die Bundeswehr zum Einsatz? Die sollte sich um den Grenzschutz kümmern und die Polizei lieber um Straftäter und Illegale!

  183. MITLEID MITLEID MITLEID MITLEID MITLEID!

    BÖSES BÖSES BÖSES BÖSES DEUTSCHLAND!!!

    …und der „Focus“ will, daß wir Mitleid mit den Flutlingen bekommen! Habe den Focus-Artikel auf meiner FB-Seite eingestellt und es erschien sogleich ein Foto, worauf ein Schwarzkopfbübchen aus dem Zugfenster schaut.

    FREMDE MÄNNER MÄNNER MÄNNER MÄNNER MÄNNER!

    Außerdem hat der „Focus“ die Männer auf dem anderen Foto, über seinem Artikel, gepixelt. Nicht, daß man noch einen berüchtigten Mudschahed oder anderen Kriminellen erkennen würde, gell!

  184. De Maizière, der ja bekannt dafür ist, obrigkeitshörig bis zur Selbstaufgabe zu sein, dessen Profillosigkeit gleichzeitig Markenzeichen und Bewerbung ist, traue ich nicht über den Weg. Sehr wahrscheinlich ist das nur ein Ablenkungsmanöver, um den Dummichel ruhig zu stellen.

    Das kommt mir ähnlich vor, wie heute Vormittag, als ich von Öttinger las, der angeblich durch eine Grundgesetzänderung (ALARM!!!) den Zuzug von Asylforderern begrenzen will.

    Fakt ist: De Maizière und Öttinger sind enge Vertraute von Merkel und daher per se verdächtig, das Volk zu belügen und nur ein Ablenkungsmanöver zu fahren.
    Öttinger, der europäische Internetüberwachungsminister und de Maizière, der im Inneren dafür sorgt, dass das Volk auf Linie ist. Und andernfalls ermittelt, bestraft und umerzogen wird.

    Beides Horrorgestalten der politischen Gegenwart, die es in dieser Form sicherlich in jedem diktatorischen System gab und gibt.

    Herr, gib uns unsere Kraft und den Willen zur Demokratie zurück!

  185. #183 sator arepo
    Meine Einschätzung: Der Seehofer und die Misere wissen viel mehr als sie sagen – und verschweigen das Entscheidende. Mittlerweile dürfte den Regierenden klar geworden sein, dass in den letzten Tagen eine unbestimmbar große Zahl von IS-Kämpfern eingereist ist. Die Lage wird unbeherrschbar, der Krieg ist bei uns angekommen.
    ————————–
    Exakt. Seine Sicherheitsorgane haben die Misere konkret gefragt, wer die Verantwortung dafür übernehmen will, wenn die Köpfe rollen….

  186. Ja so wird die Quote den EU Mitgliedsstaaten
    auf das Auge gedrückt!
    Den Ländern und Völkern um „Merkel_land“ bleibt wohl keine Alterative zur sonst einsetzenden Anarchie durch Moslem „auf der Durchreise“.
    So geht EU Diktatur…

  187. @#254 Westkultur (13. Sep 2015 19:10)

    Wenn man schnell genug das Wasser abschöpft und wärend dessen keine große Welle das Schiff überspült könnte man es noch schaffen. Aber das traue ich unserer Regierung nicht zu.

  188. @aj41: Der Gauckler schreibt sicher schon an seiner Rede an „seine lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger“.

    Er wird dann, zusammen mit seiner Konkubine, mit weinerlicher Stimme, ganz deutluch sagen, wie notwendig dieser „Schritt“ sei und daß er vorher mit Juncker telephoniert habe.

    Und daß alle seine „Freunde“ einverstanden seien.

    Und daß man jetzt zusammenstehen müsse und weiterhin alle Refjutschis willkommen seien.

    *Kotzmodus aus*

  189. Bitte macht hiervon unbedingt einen screenshot:

    Daniel Düngel ?@rwolupo 19 Min.vor 19 Minuten

    Daniel Düngel retweetete Bericht aus Berlin

    Ich sags mal deutlich: Seehofer, Fick Dich und dein beschissenes #Oktoberfest du Arschloch!

    https://twitter.com/rwolupo

    Düngel ist MdL von den Piraten in NRW

    #268 caranx (13. Sep 2015 19:17)

    Merkel ist bisher merkwürdig stumm geblieben. Sie ahnt wohl, dass sie jetzt den größten Gau ihrer Karriere erlebt.

  190. Wie Seehofer gerade festgestellt hat, wurden über Tage hinweg die Gesetze nicht eingehalten, indem man Hundertausende unkontrolliert und rechtswidrig einreisen ließ. Muß sich die Ferkel-Regierung nun vor Gericht verantworten ?

  191. #256 WutImBauch (13. Sep 2015 19:11)
    Auch schön, die Antifa-Piraten kotzen gerade richtig ab.

    Daniel Düngel:

    https://twitter.com/rwolupo/status/643105574364803072

    Ich sags mal deutlich: Seehofer, Fick Dich und dein beschissenes #Oktoberfest du Arschloch!

    Maja Tiegs:

    https://twitter.com/FrauMaja/status/643084176435118081

    De Maiziere du mieses Stück Scheiße! #Grenzkontrollen

    Könnte man hier Strafanzeigen stellen, dann kosten die Piraten endlich ihre eigene Medizin.

    Angriff der Merkel Antifapimmelpiraten nennt man das.
    Die sind doch zum Arbeiten zu faul und zu doof, die können noch nicht einmal ein Loch in den Schnee pissen, vergessen dabei Ihre verklebten versifften Hosenställe zu öffnen.

  192. Seine Zwingherrin hat Nachfragen verboten- dass er sich nicht wohl in seiner Haut fühlte, hat man dem Typen angemerkt.

    Btw.: ich bin Fan von einer couragierten Bürgerin aus Heidenau, wer es ist, sage ich im Dtasizeitalter nicht. Meine Geschäftsidee: deren mutige Rede gegen Merkel sollte als Klingelton erscheinen- ich würde wetten, viele würden sich den downladen.

  193. In der Georgstraße wird vor den Augen der Polizei eine blonde Frau zusammengeschlagen.

    #252 FrankfurterSchueler

    Der Satz hat es in sich, finde ich. Sehr symbolträchtig.
    Was ich meine, bedarf keiner weiteren Erläuterung; PI-Leser wissen es.

  194. #198 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    (13. Sep 2015 18:52)

    Das sind keine Flüchtlinge, das sind illegale Einwanderer.
    – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –


    > GENAU SO IST ES ! <

  195. #279 VivaEspana (13. Sep 2015 19:21)

    Nicht daß die Rat*tenmerkel nun das sinkende Schiff verläßt… Aufpassen, mein Bauchgefühl sagt mir, die Alte ist am Kofferpacken…

    Vielleicht sogar mit Burka getarnt nach Schweden und von da aus nach Paraguay!

  196. Kurze Frage: mussten zahlende Gäste nicht am Münchner Bahnhof aussteigen? Bombenalarm am Münchner Bahnhof!
    Hab ich das richtig verstanden?

  197. Durch die Grenzkontrollen ändert sich genau überhaupt nichts. Jeder der das Wort A s y l auch nur halbwegs verständlich aussprechen kann, wird weiterhin reingelassen, willkommen geheißen und versorgt. Und wenn er ohne Ausweis kommt gilt er als ein Syrer und ist somit Arzt oder wenigstens Apotheker.

  198. #256 WutImBauch (13. Sep 2015 19:11)
    Auch schön, die Antifa-Piraten kotzen gerade richtig ab…

    Hier sieht man deutlich, dass es nicht möglich ist, dauerhaft auf zwei Stühlen sitzend zu regieren.

    Jetzt bewegen sich linker und rechter Stuhl voneinander und Merkel mit ihrer Clique fällt auf den Boden (der Realität).
    Interessanterweise war es Merkel selbst, die es provoziert hat (so dumm muss man erstmal sein!).

  199. Die üblichen Beruhigungspillen… Hunderttausende sind in den letzten Tagen hier reingeflutet.. kein Mensch weiß, wer kam… wieviele, wo sie jetzt sind, ob sie üble Krankheiten reingeschleppt haben… . Weiterhin strömen auch jetzt immer noch tausende ins Land.. und selbst wenn (was natürlich niemals pasieren wird) kein einziger Landnehmer jetzt neu kommt… geht ja wohl bald erst einmal der „Familiennachzug“ los, so werden aus hunderttausenden ganz 2 bis 3 Milliönchen.

  200. 283 yubaba

    Ganz richtig, es soll mit der Maßnahme nur erreicht werden,dass alle Invasoren erfaßt werden können.
    Von Abweisungen war nicht die Rede,im Gegenteil,es geht weiter wie bisher…
    Nur halt ein wenig verzögert….

  201. #238 migrantenstadl2015 (13. Sep 2015 19:04)

    Hammer ! Der Innenminister von Bayern hat gerade gesagt das die Besoffenen vom Oktoberfest nicht mit unseren neuen Fachkräften in Kontakt kommen sollten, da Sie es nicht gewohnt sind. Der Wahnsinn wie fürsorglich der Deutsche sogar im Ausnahmezustand reagiert. Nicht das die neuen Fachkräfte einen Schock bekommen, und sich das mit in Deutschland zu bleiben doch nochmal anders überlegen, das können wir ja nun wirklich nicht wollen ! Wie wäre es mit generellen Alkoholausschankverbot fürs Oktoberfest ? Überprüft von der Scharia Polizei versteht sich. Man weiss jetzt wirklich nicht mehr was man dazu sagen soll. Da fehlen einem jetzt wirklich die Worte. Prost !

    __________________________________

    Ja da muß man schon mal Rücksicht nehmen, daß die armen Traumatisierten keine Besoffenen sehen sollen = gleich ein neues Trauma und 100 Stunden mehr Psycho-Klapse.
    Ich war schon in Marokko und konnte keinen Alkohol kaufen, na hab ich mich halt angepasst.
    Anpassung=Schlüsselwort

  202. Und – das nuetzt gar nichts ! NUR ein Grenzregime a la DDR koennte daran was aendern. WAS machen denn unsere Grenzer, wenn jemand keine Papiere hat und das Zauberwort Asyl ausspricht ?! rEINLASSEN muss er ihn! So lautet unser Grundgesetz!

  203. Jetzt muss man sich mal diese kreidefressenden Politiker im verlogenen ZDF anhören. Diese Heuchler haben schon seit Jahren gewusst, dass es so nicht geht, dass man „vor Ort“ hätte investieren müssen, die Camps dort würden leer laufen. Es ist nicht zu fassen, erst lockt Merkel die alle hier her und nun nur Fehler, Fehler, Fehler … jeder hat es früher schon gesagt. Denen geht echt der Arxch auf Grundeis.

  204. Beim Ansehen der Pressekonferenz mit Seehofer und Co hatte ich das Gefühl, dass da ein ganz doller Machtkampf Seehofer-Merkel im Gange ist und dass Seehofer mal ein Machtwort gesprochen hat – zusammen mit den anderen Ministerpräsidenten, denen die Sache zu bunt wurde. Seehofer hat auch deutlich ausgesprochen, dass die grenzenlos offenen Grenzen der letzten Tage und andere Anordnungen Merkels das Recht gebrochen haben und nicht abgesprochen waren, sondern ihm das nur mitgeteilt wurde. Auf seine Art hat er der Kanszlerin ganz schön den Marsch geblasen. Er schien mir auch außergewöhnlich erregt und innerlich wütend.
    Merkel hat ja sonst in Berlin nun so schlappe ewige Ja-Sager und Schleimer um sich versammelt, die alles abnicken und kuschen. Vielleicht hat Seehofer da doch mal heftig gegengesteuert. Mal sehen ….

  205. Vom Lügebeutel Kurdi gibt es neues:

    Nicht nur, daß der sich sein angeblich ausgeschlagenes Gebiß hier wollte sanieren lassen, nein, seine Kinder haben auch HAUTkrankheiten…

    Krätze, Würmer, Läuse. Als nächstes erfahren wir bestimmt, daß seine Alte noch schlimmeres hat…

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/was-geschah-auf-aylans-boot-42559848.bild.html

    Wie „Daily Mail“ berichtet, habe er zudem pro Tag zwei Euro zur Behandlung der Hautkrankheit seiner Kinder ausgeben müssen.

  206. #288 Schüfeli
    Exakt. Wenn die „gesellschaftliche Mitte“ sich in einer extremen Polarisierung auflöst, kann Merkel sie solange politisch besetzt halten, bis sie verfault. Das dermaßen zu beschleunigen, ist kein Zeichen von Intelligenz…

  207. #61 Viper (13. Sep 2015 18:17)

    Täusche ich mich, oder zittert Seehofers Stimme?

    Definitiv. Schnappatmung und es sah aus, als würde er gleich kollabieren. So habe ich ihn noch nie gesehen.

  208. Muahahahahah

    Das wird jetzt alle Invasoren aufhalten
    Nachdem die zig Schlepper bezahlt haben.
    Nachdem zig Grenzen überrannt wurden, werden die natürlich jetzt fernbleiben

    Muahahahah

  209. Ich verstehe die Pessimisten hier nicht, die fast genüsslich darauf hinweisen, dass alles nur Augenwischerei sei.

    Es geht doch weniger darum, ob die Maßnahmen nun wirken oder nicht, sondern dass die Regierung erstmals ein Schritt zurückweicht von dem Selbstmordkur, weil anscheinend doch etwas von der Stimmung im Volk bei denen angekommen ist (oder zumindest bei Seehofer).

    Jetzt heißt es: doppelt so energisch weitermachen. Noch mehr Briefe schreiben, Emails schreiben, auf die Pegidas gehen. Ihr merkt, dass was geht, das noch was drin ist.

  210. Noch vor zwei Tagen sagte Angela Merkel,
    das Grundrecht auf Asyl kenne keine Obergrenze, und vor fünf Tagen Sigmar Gabriel,
    wir könnten auch in den kommenden Jahren die Aufnahme hunderttausender Flüchtlinge bewältigen Glaubt jemand hier im Ernst, dass sie einer plötzlichen Eingebung folgend nun eingestehen, dass ihre Politik der letzten Jahre (eigentlich sogar Jahrzehnte) eine katastrophale Fehlentscheidung war, und sie jetzt genau das Gegenteil machen werden?
    Sie haben gemerkt, dass durch Merkels „hereinspaziert“ die Gefahr besteht, dass der Kessel platzt, also wird etwas Druck abgelassen. Auch halte ich es für höchst unwahrscheinlich, dass ‚Flüchtlinge‘ im Ernstfall mit Waffengewalt daran gehindert werden, einzudringen. Aber immerhin dürfte sich jetzt der ein oder andere verwundert die Augen reiben, weshalb plötzlich Grenzkontrollen möglich sein sollen, obwohl genau dies gestern noch als total &Afr;&ufr;&tfr;&ofr;&bfr;&afr;&hfr;&nfr; galt.

  211. Es geht hier um GRENZKONTROLLEN!! Es werden weder Asylanten gestoppt noch zurückgeschickt! Sie werden REGISTRIERT und dan wie gehabt reingelassen. Hätte nicht gedacht das sich PI ler so verarschen lassen. Manohman. Es hat sich nichts geändert! Diese Aktion ist transparent und soll den Michel beruhigen.

  212. #252 FrankfurterSchueler (13. Sep 2015 19:09)

    Geht auch gut weiter:

    „Nicht in einem Bürgerkriegsland [Einsruch: Doch!], sondern mitten in Hannover.“

    „Die Polizei ist am Limit!“

    Tja, das pflegt im Vorbürgerkrieg so zu sein:
    Die Polizei kommt nicht mehr gegen Gewalt und Anarchie an.

    II
    Ich hoffe die Regierung hat keinen Hass im Herzen bei so einer furchtbaren Entscheidung.
    #253 denkus (13. Sep 2015 19:10)

    Hehe, geil! Spitze! 🙂

    III
    MERKELS POLITIK GRANDIOS GESCHEITERT.
    #268 caranx (13. Sep 2015 19:17)

    Ich weiß, das sagt man so, trotzdem: Einspruch: Sie ERBÄRMLICH, KLÄGLICH, DRAMATISCH gescheiter! Wie beim Euro übrigens ja auch.

    An dieser anämischen, prinzipien- und charakterlosen Kreatur ist nichts Grandioses; es verbietet sich, dieses Wort im Zusammenhang mit ihr in den Mund zu nehmen (etwas Dramatisches allerdings auch nicht, muß ich zugeben, außer eben ihrem SCHEITERN).

  213. Es muss diesen Wohlstandsjägern endlich klar gemacht werden, dass sie hier in Deutschland überhaupt nichts zu fordern haben.

    Das sind keine Flüchtlinge, die um ihr Leben fürchten mussten, denn sie wollen nur nach Deutschland oder Schweden, mit einem Leben in Polen oder Ungarn geben die sich nicht zufrieden, wer solche Ansprüche und Forderungen stellt und Deutschland regelrecht erpresst, der gehört sofort wieder aus Deutschland rausgeworfen.

    In einem Flüchtlingscamp in der Türkei kann er schließlich auch mir Nahrung und Obdach versorgt werden. Für einen Kriegsflüchtling reicht das zunächst einmal.

    Diese Wohlstandsjäger kommen hier her und wollen ja gleich alles haben. Die meckern über die Unterkunft, das Essen ist nicht gut genug, wollen sofort Arbeits- und Studienplätze …fordern fordern fordern,,,

    Die ganzen die jetzt unser Steuergeld für nichtdeutsche Interessen verpulvern und schreien kommt alle herein, wir schaffen das, dass sind alles Linke oder Kinder von Alt- 68ern, die noch nie im Leben für ihr Geld richtig arbeiten mussten, bzw. überhaupt nicht wissen wie unser Wohlstand produziert wird.

    Wenn diese Muttis und Omis mit Gluckenkomplex oder Helfersyndrom helfen wollen, dann können sie sich doch für den Entwicklungshilfedienst melden.

  214. Moment – Schengen einhalten und Außengrenze sichern, „geordnetes Verfahren“ usw., wenn das Orban macht, ist das voll Nazi, aber wenn es Deutschland macht, in Ordnung?!

  215. Leute, die schliessung ist falsch.Überlegt doch mal. Die Uhren für uns Deutsche sind eh abgelaufen,sich jetzt auf einmla auf Dublim III zu berufen ist Sand in die Augen streuen. Wir bekommen den Austausch halt nur Schubweise. Wir sollen ruhig gestllt werden.Und doch ist unser Schicksal besiegelt! Darum sage ich persönlich, macht alle Grenzen auf, lasst alle rein, auf dass dieser Staat implodiert, und die schuldigen noch dafür büßen müssen bevor sich die Volksseele beruhigt hat udn wir in einem Jahr wieder mit sowas konfrontiert werden und es dann heisst, hat doch 2015 alles geklappt, die Logistik ist jetzt besser, wir haben mehr Wohnräume, jetzt können wir Deutschland erst richtig vollstopfen. Nein sage ich, macht hoch die Tür, das Tor macht weit.Jetzt ist die Chance das Restvolk mit ihrer Dummheit zu konfrontieren.

  216. Vorhin kam die Misere zu einer Pressekonferenz auf die Bühne. Kurz konnte man in ihre Augen schauen.

    Ich habe blutunterlaufene Augen gesehen, so wie wenn einer sich Mut angetrunken hat, oder wenn einer geflennt hat oder tagelang nicht geschlafen.

    Der Mann sieht so fertig aus… 🙂 Sind seine Söhne und Töchter wohl nicht artig… 🙂 feix

  217. #143 D500 (13. Sep 2015 18:36)

    #33 Cendrillon (13. Sep 2015 18:09)

    Hallo Herr oder Frau Eurovision

    Warum sind Sie untergetaucht?
    ______

    ja, ich vermisse es auch. wo ist das eurovision?
    ==========================
    Deren/dessen Argumente waren wirklich hochkarätig *g

  218. #241 ketzerhammer (13. Sep 2015 19:05)

    »Öffentliche Ordnung steht kurz vor Zusammenbruch«

    Das erinnert mich an das Ende von Indiana Jones, Teil 1. Die Armee der Finsternis hat vor einer Woche die Bunte Lade geöffnet. Und jetzt fliegt ihr der Kram um die Ohren.

    Nie wieder Buntland!

  219. #241 ketzerhammer (13. Sep 2015 19:05)
    Seehofer sichtbar geschockt » Öffentliche Ordnung steht kurz vor Zusammenbruch«

    https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY

    Wahnsinn dieses IV

    Was meint er damit das wir in Kürze in einer Notlage sein könnten?
    Hat er mitbekommen das Anschläge kommen

    Der ist ja mit den Nerven völlig fertig

  220. Es geht’s allmählich richtig bunt-rund:
    München – Sprengstoffhund schlägt an. Bahnverkehr eingestellt. Hauptbahnhof evakiert.

  221. #313 katharer (13. Sep 2015 19:47)

    Die sind ALLE am Rotieren. Das Volk kocht am Hintern, vorne rupfen die Invasoren, oben tobt Junker und Co, und der Boden ist siedendheiß vor lauter Lügenblasen, die zu platzen drohen…

    Ein Anschlag – und das ganze Gebilde stürzt in sich zusammen.

  222. das IV mit Seehofer ist der Hammer.
    Der ist Sichtlich geschockt und mit den Nerven am Ende

    Das sind noch nicht alle Katzen aus dem Sack
    Irgendwas ist im Büsche
    Auch Interessant das er Mutti Merkel die Schuld gibt und offen zugibt das die Merkel Fehler gemacht hat die kaum noch zu kitten sind
    Mein erster Gedanke war das die Merkel zurücktreten wird

    https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY

  223. #252 FrankfurterSchueler (13. Sep 2015 19:09)

    In der BILD-Meldung stecken ja noch mehr Leckerbissen:

    Deshalb wird er wieder entlassen, steht jetzt sogar unter Polizeischutz – Angst vor Racheakten.

    „Die Polizei ist am Limit!“

    Erstens ist das sowieso kein Wunder in Zeiten des Vorbürgerkriegs (siehe #304), und zweitens ist sie jetzt noch mehr am Limit, weil sie jetzt auch noch Leute zum Schutz dieses türkischen Messerstechers abstellen muß.

  224. Bin ich blöd oder was. Die Merkel muß zurück treten.
    Dieser Fehler ist nicht wieder gut zumachen.

    zurück treten, zurück treten, zurück treten,

  225. #296 long distance runner (13. Sep 2015 19:35)

    Ein wirklich ungewöhnlicher Affront Seehofers gegen Merkel war sein Treffen mit Viktor Orban. Gerade jetzt, wo Merkels Hofstaat, allen voran dieser bedeutungslose Außenminister und de Maiziere bei jeder Gelegenheit versuchen, die Schuld am Chaos auf Orban zu lenken (was absurd ist), ist Seehofers Treffen mit Orban natürlich ein echter Frontalangriff auf Merkel. Das wird sie zu Feinden machen, denn Merkel ist nachtragend und ist Kritik bei den ganzen Duckmäusern um sie herum nicht gewohnt.

    Habe nie viel von Seehofer gehalten, aber diesmal: Hut ab! Der einzige weit und breit, der nicht bereit ist, für seine Karriere das Land den Bach runtergehen zu lassen.

  226. @ katharer (13. Sep 2015 19:47)

    Seehofer hat Angst davor, dass Aische Ferkel nun doch über (deutsche) Leichen geht.

    Wir müssen uns auf einiges bereit halten.

  227. Das ganze Poltikergesochse muß weg, nicht nur die Merkel. Wenn die zurücktritt, kommt Fetti Gabriel und weiter gehts mit dem Geflute!

    Und was Neuwahlen betrifft, da bin ich skeptisch. Nicht daß die Gutmenschen wieder die gleiche Scheiße wählen, die gerade zurückgetreten ist! Es gehören vernünftige Leute an die macht, wobei ich bei Seehofer auch etwas skeptisch bin. Zwar schreit der jetzt, das Boot ist voll, aber wer garantiert, daß, wenn das Boot geleert wurde, er nicht wieder alles reinläßt, das Asyl plärrt, aber nicht asylberechtigt ist!

  228. Na also,jeht doch!

    Was hätte man sich alles an Ärger sparen können wenn man mal auf des Volkes Stimme gehört hätte.
    Aber sind ja alles Nahtziehs,nä?

    Man kann nur hoffen das jetzt auch mal welche da oben darüber nachdenken ob die Idee,Millionen „Flüchtlinge“ mittels Reklame für das hiesige Sozialsystem hierher zu locken
    so gut war.

  229. Ja, der Eindruck täuscht nicht, Merkel ist nicht mehr Herrin der Lage, die Realisten sagen ihr wohl gerade, wie die Realität aussieht und was jetzt zu tun ist.
    Irgendwer muss ihr wohl einen wirksamen Einlauf verpasst haben.

    Ob die Maßnahmen überhaupt wirksam sind und die Grenze geschützt wird, das wird man sehen.

    Ich bin da auch pessimistisch.

    Da wären drastischere Maßnahmen nötig als Orban in Ungarn getroffen hat und den hat man ja kräftig beschimpft.

    Aber gut, wo man schon so kräftig zurückrudert, da ist es möglich, dass das Image jetzt auch keine Rolle mehr spielt.

    Wenn heute abend die Willkommensshow im Fernsehen wäre, dann hätten wir eine prächtige Realsatire

  230. Ich lese ständig Neuwahlen,was sollen die bringen?Mit dem total verblödetem Michel werden ein paar Prozentpunkte verschoben aber die Blockparteien bleiben und die werden sich schon die „geeignete Koalition“basteln mit freundlicher Unterstützung der „überparlichen und wahrhaftigen Medien“!

  231. #322 lawless (13. Sep 2015 19:56)

    Ich vermute, leider keine Fehler. Weißt du wie viel Mitleid, jemand wie Merkel, mit einem Flüchtling hat? Da geht es um ganz andere Interessen.

  232. Gauland, Gauland über ahales ,,,

    Was die CDU und ihre Kanzlerin Merkel in den vergangenen Tagen in Berlin aufführen, ist wirklich nicht mehr als Politik zu bezeichnen. Erst öffnet Merkel alle Schleusen und lässt alle Flüchtlinge völlig unkontrolliert nach Deutschland kommen. Sie stellt damit die Länder und Kommunen aber auch die Behörden und die Polizei vor unlösbare Aufgaben. Und vor allem macht sie es den Flüchtlingen schwer. Überall im Land sind tausende Asylbewerber unregistriert. Sie kampieren vor den Toren der zuständigen Behörden, die längst nicht mehr Herr der Lage sind. Und nachdem Merkel die ganze Welt eingeladen hat, macht sie heute unsere südlichen Grenzen dicht …

    http://www.polifakt.de/das-ist-chaos-pur-frau-merkel-hat-offensichtlich-gar-nichts-mehr-im-griff/

  233. #218 Schüfeli   (13. Sep 2015 18:59)  

    Erste Merkelscher Paladine springen ab.
    (..)SPD-Chef Sigmar Gabriel forderte, das Tempo des Zuzugs müsse gedrosselt werden. „Sonst wird unser Land in eine Situation hineinkommen, wo die Hilfsbereiten sagen ‚Wir schaffen das nicht mehr‘.(..)

    Ein Fähnchen im Wind. Der Fettfleck auf zwei Beinen wähnt sich wahrscheinlich insgeheim schon als Nachrücker, falls der Hosenanzug abgewatscht wird.

  234. Interessante info in einer österreichischen Zeitung:

    …“Angela Merkel hat im Telefongespräch mit Werner Faymann versichert, dass es zu keinem Chaos kommen wird“, hörte die „Krone“ am Sonntagnachmittag aus dem Kanzleramt.

    Das ist ihr „Trick“. Sie VERSICHERT das, und dann ist das auch so. Man kann es immer weniger glauben, dass diese Frau die Männlein und Weiblein in ihrer Regierung und im Parlament sooo lange klein gehalten hat. Kann das jemand erklären? Na, es gibt ja genug Zitate, die’s versuchen. Wie schon mal zitiert Churchill:
    „MAN HAT DIE DEUTSCHEN ETWEDER AN DER GURGEl ODER ZU FÜßEN“.

  235. @ #312 Stefan Cel Mare (13. Sep 2015 19:46)

    Das erinnert mich an das Ende von Indiana Jones, Teil 1. Die Armee der Finsternis hat vor einer Woche die Bunte Lade geöffnet. Und jetzt fliegt ihr der Kram um die Ohren.

    Dann lasst uns die Augen schließen bis alles vorbei ist. 😉

    By the way
    Ich habe gerade eine Champagne-Flasche geöffnet.
    Mögen die EU und Eurovision in Ruhe einschlafen. 😉

  236. Muttis Waschlappen zieht den Schwanz ein …

    Feigling hoch Drei. Muss das jetzt öffentlich verkünden, was ihm Mutti aufgetragen hat. Mutti hält sich stickum im Hintergrund …

  237. Die Merkel ist total irre. Die Flutung von Deutschland mit Millionen Asozialen aus der Dritten Welt ist jetzt für 12 Stunden eingestellt.

    Die Asylmissbraucher warten jetzt zu Zehntausenden für 12 Stunden vor der deutschen Grenz und kommen dann am Montag geballt nach Deutschland.

    Die irre Merkel hat mir ihrer Einladung für alle Asoziale der Welt sich in Deutschland verkosten zu lassen die Büchse der Pandora geöffnet.

    Wer kann die irre Merkel noch aufhalten?

  238. Hehe, in der Aktuellen Kamera zierte dieser Hofer gerade einen Politfuzzi mit dem Satz:

    „Deutschland braucht jetzt die Solidarität der anderen EU-Länder.“ (o. ä. )

    Dieser Torfkopf hat aber gar nichts begriffen! Er hat die EUdSSR im Kern nicht verstanden: „Solidarität“ bedeutet immer, IMMER, Solidarität Deutschlands mit den anderen, aber doch NIE UND NIMMER Solidarität der anderen mit Deutschland, du Dummerchen!
    „Solidarität“ ist eine Einbahnstraße!

  239. Alles Augenwischerei.

    Nachdem wie von Sinnen die Werbetrommel gerührt wurde und jedem „Flüchtling“ vorgegaukelt wurde G€RMONEY sei das gelobte Land wo Milch und Honig fließen wird ein zurckrudern schwer bis unmöglich.

    Ist nur eine Frage von Tagen bis Frau Ferkel wieder einknickt und weitere Fachkräfte ins Land lässt.

  240. #53 murkhr (13. Sep 2015 18:14)

    ————————————
    Vielen Dank für die Übersetzung! Es ist sehr hilfreich, wenn man die betroffenen Menschen in anderen Ländern versteht!
    Danke

  241. Ich werde so lange ich lebe niemals vergessen was der Hosenträgeranzug Murksel uns und unseren Nachkommen angetan hat. Mein Hass sitzt tief. Was gerade passiert ist nur ein kleines lächerliches Ablenkungsmanöver. Diese Person ist für mich für alle Zeiten erledigt.

  242. Grenze zu und nun?
    Was ist, wenn die Massen versuchen, durchzubrechen? Wird dann geschossen?
    Das ist eine Nebelkerze, um zu beruhigen. Letztendlich werden doch alle registriert und reinggelassen.

  243. #125 peter54

    Jetzt geht der Arsch auf Grundeis. Wo wurde bei den letzten Wahlen das Kreuzchen gemacht? Sollte ich mich täuschen, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung.

    Also was mich betrifft, ICH wähle schon RICHTIG

  244. Alles nur Show !

    Nur eine Alibi-Handlung, um das Volk zu beruhigen.
    ABER: Die Flüchtlinge sind da und unterwegs. Wer glaubt denn, dass Mutti das nun entstehende Chaos in Ö und H lange mitansehen kann – das Chaos, das sie selbst angerichtet hat? Irgendwann heißt es wieder, Grenzen auf, aus humanitären Gründen.
    Die Frau kann nicht anders.

  245. #280 VivaEspana (13. Sep 2015 19:21)

    #259 Keiler (13. Sep 2015 19:12)
    Schon komisch, dass man nirgends einen aktuellen Polizeibericht von München und Umgebung auffindet, was so alles in München passiert…

    Hier gibt’s was (gefiltertes):
    http://aktuell.meinestadt.de/muenchen/polizeimeldungen

    Nein eben nicht, das ist nur das alte manipulierte Zeugs vor ein paar Wochen, schau mal auf das Datum:

    11.09., 10.09., 07.09., 04.09., 03.09., 01.09., 19.08., usw., und alles Meldungen ohne Gewaltdelikte, Raub, Überfälle, nicht mal ein Ladendiebstahl soll es in München gegeben haben…? Da steht bei unserem Dorf-Polizeibericht ja mehr drin!

    Und schon alleine der Titel und der Text unter dem Foto ist eine Lüge und Volksverdummung sondersgleichen:

    Polizeimeldungen aus München

    Aktuelle Informationen von deiner Polizeistelle

    Ob Raub, Überfall, Diebstahl, Einbruch oder Unfall – hier bekommst du alle Polizeimeldungen aus München und Umgebung.

    Und dann dieses spärliche Ergebnis von oben…

    Ha Ha Ha, ich breche ab vor Lachen!

    Gar nichts bekommt man mit was in und um München verbrochen wird, aus gutem Grund!

    Wäre ja entsetzlich für die Asylindustrie in München und Deutschland, wenn der Polizeibericht komischwerweise ausgerechnet zu dieser Zeit explodiert, wenn die Flüchtlinge die Stadt belagern, und sich die Zeit wortwörtlich totschlagen müssen!

  246. Vielen Dank für die Teilnahme.*
    #335 lorbas (13. Sep 2015 20:12)

    Gern geschehen. 🙂
    Ich finde das nämlich total unmenschlich, und dagegen muß ich Gesicht zeigen. 🙂 🙂

  247. Die vielen Kommentare beschreiben es richtig, auch die vorübergehenden Grenzkontrollen werden nicht den Druck neutralisieren, der durch das Wort „Asyl“ entstanden ist und weiter entstehen wird. Hier gilt es weiter anzusetzen, denn der eigentliche Grundgedanke zu unserem Asylrecht wird solnge gegen uns verwendet werden, solange dieses Gesetz in der Form bestehen bleibt wie es existiert, und das gilt es zu ändern…

  248. #241 ketzerhammer (13. Sep 2015 19:05)

    »Öffentliche Ordnung steht kurz vor Zusammenbruch«

    +++++++

    Und das ist das ENTSCHEIDENDE Argument zur Beschlagnahmung von Wohnraum

    http://www.focus.de/immobilien/kaufen/gesetzlich-geregelt-zu-wenige-fluechtlingsunterkuenfte-wann-der-staat-ihre-immobilie-enteignen-darf_id_4921878.html
    „Dana Zimmermann vom Innenministerium in NRW erklärt: „Ist die Sicherheit und Ordnung gefährdet, können die Kommunen in einzelnen Fällen Immobilien beschlagnahmen. Allerdings ist das aktuell kein Thema. Denn Bürger, Kommunen und Städte arbeiten auf Bundesebene intensiv daran, Wohnräume für Asylsuchende zu schaffen.“ Das funktioniere derzeit sehr gut.“

  249. Mir fällt da ein alter Liedtext ein: „Du glaubst an Multikulti und Du glaubst an offene Grenzen, und wahrscheinlich glaubst Du auch, das hätte niemals Konsequenzen.“

    So langsam zeichnet sich ab, dass es für unsere Politikerdarsteller ein unsanftes Erwachen geben wird…

    Nächste Stufe der Eskalation: Ich rechne mit baldigen Terror-Anschlägen sowohl linker Zellen (wg. Grenzkontrollen) als auch von eingesickerten IS-Terroristen. Da müssen einfach welche mit reingekommen sein in den letzten Wochhen, auch wenn man uns immer das Gegenteil versichert. Neulich gab es dazu einen TV-Bericht. Stärkstes Argument gegen im Flüchtlingsstrom mitschwimmende IS-Terroristen: „Die Flüchtlinge fliehen doch eben genau vor dem IS-Terror.“

    Ja nee, iss klar…

  250. Heißt das jetzt, Räfutschies sind bis auf Weiteres nicht mehr Wällkamm?

    Dass man den Bahnverkehr vorübergehend eingestellt hat bedeutet nicht, dass die Flüchtlinge sich nicht trotzdem auf dem Weg zu uns machen, nur eben zu Fuß oder mit Schleppern in Kleinbussen. Irgendwann stehen sie trotzdem an der AT/DE Grenze. Und in 2-3 Wochen werden sicher gewaltige Menschenmassen (> 50.000) vor der Grenze stehen und Einlass fordern. Was wird man tun? Wird die Bundeswehr eingesetzt? Wird man die Flüchtlinge durch Anwendung von Gewalt am illegalen Grenzübertritt hindern?
    Wohl kaum..

    Hier wird deutlich, wie fatal die unüberlegten Äußerungen von Frau Merkel in den vergangenen Tagen waren. Der Vergleich mit der Büchse der Pandora ist absolut treffend.

  251. #324 Paula (13. Sep 2015 19:58)

    #296 long distance runner (13. Sep 2015 19:35)

    Ein wirklich ungewöhnlicher Affront Seehofers gegen Merkel war sein Treffen mit Viktor Orban. Gerade jetzt, wo Merkels Hofstaat, allen voran dieser bedeutungslose Außenminister und de Maiziere bei jeder Gelegenheit versuchen, die Schuld am Chaos auf Orban zu lenken (was absurd ist), ist Seehofers Treffen mit Orban natürlich ein echter Frontalangriff auf Merkel. Das wird sie zu Feinden machen, denn Merkel ist nachtragend und ist Kritik bei den ganzen Duckmäusern um sie herum nicht gewohnt.

    Habe nie viel von Seehofer gehalten, aber diesmal: Hut ab! Der einzige weit und breit, der nicht bereit ist, für seine Karriere das Land den Bach runtergehen zu lassen.
    ====================================
    Vorsicht !
    Die CSU ist längst viel zu weichgespült asl dass sie sich von Berlin nicht ducken würde

  252. BÜCHSE der PANDORRA – genau, wollte ich auch „sagen“.

    Diejenigen, allen voran Frau Merkel, die das Problem als bewältigbar dargestellt haben, haben ihre Amtseide zum Wohl des Deutschen Volkes eklatant verletzt.

    Angesichts dessen, was sie damit in der Flüchtlingsszene angerichtet haben, wären Rücktritte ein deutliches Signal nach außen – wirksamer, wenn überhaupt, als die lächerlichen Grenzkontrollen.
    Wir sind schon lange nicht mehr im Lande – und das definiert sich an den Grenzen.

  253. #53 murkhr (13. Sep 2015 18:14)

    OT Ab dem 15. September gelten neue Gesetzte an der Grenze zu Ungarn https://youtu.be/iSA690ULE98 Sorry, daß die deutsche Übersetzung bezüglich Rechtschreibung manchmal nicht völlig richtig ist, mir steht aber ganz wenig Zeit zur Verfügung, um Videos zu bearbeiten, und außerdem ist es nicht leicht, von Ungarisch nach Deutsch zu übersetzen…

    ============================
    Ein ganz großes Köszömöm szepen 🙂

  254. Diese neue Entwicklung mit der Grenzschließung ist äußerst suspekt. Da steckt sicher mehr dahinter, als uns suggeriert wird. Will man Ungarn womöglich ans Bein pinkeln und zwingen beim deutschen und österreichischen Hallali mitzuspielen? Tausende Terroristen sind mittlerweile im Land, der Drops ist gelutscht. Jetzt heißt es nur noch abwarten.
    In den USA dauert die Sicherheitsüberprüfung bis zu 4 Jahre und in Deutschland kommen Massen unkontrolliert ins Land, setzen sich ins Taxi und verschwinden zu ihren Bereitstellungsräumen. Was sagen überhaupt unsere Militärstrategen und Geheimdienste dazu?
    Könnt Ihr Euch noch an das Gezeter vor einigen Monaten wegen der „deutschen“ IS-Heimkehrer erinnern? Was für ein Tamtam – Gefährdung der Sicherheitslage, Terrorangst in der Bevölkerung etc. Jetzt kommen aber nicht einige Dutzend picklige spätpubertierender Möchtegern-Dschihadisten sondern deren Ausbilder mit jahrelanger Kampferfahrung und einigen Kernen für je einen abgeschnittenen Kopf am Gewehrkolben.

    Diese Meldung soll die Dumm-Menschen nur beruhigen und zum weiterarbeiten des Freiwilligenheeres animieren. Die letzten Wochen haben uns gezeigt, daß die politischen Parolen unserer Regierung schon am nächsten Tag keinen Pfifferling mehr wert sind. Willkommen im Kriegsgebiet Deutschland!

  255. Ich fürchte die Grenzschliessung ist ein Fake. Laut ARD sollen die Straßen offen bleiben und nur sporadisch Kontrollen stattfinden.

    Ich persönlich meine auch das sich diese Leute von Grenzkontrollen nicht abhalten lassen werden. Die wissen das keiner auf sie schiessen wird um sie aufzuhalten.

  256. Schade, dass es die Partei „VR = Vereinigte Rechte“ nicht oder noch nicht gibt.
    Aber bis 2017 ist ja noch Zeit, diese auf die Beine zu stellen. Wäre sofort dabei!!!

    IC.

  257. #318 katharer (13. Sep 2015 19:52)

    Ein wirklich denkwürdiges Video! So klingt und sieht man nur dann aus, wenn einem komplett die Beine weggezogen wurden, ich will nicht unken, aber es scheint, als ob es etwas Heftiges gewesen ist. Vielleicht beschleicht die Kriminellen in Berlin langsam der Gedanke, daß sie am Ende sind.. daß man evtl. SIE fallen lassen wird oder so… . Was für ein herrlicher Gedanke…

  258. #358 Dunkeldeutscher_XYZ (13. Sep 2015 20:33)

    Merkel & Harem machen einen hervorragenden Wahlkampf für die AFD.
    ===========================
    Ich bin sehr suspekt ob es überhaupt noch Landtagswahlen im Frühjahr 2016 geben wird

  259. #249 aj41 (13. Sep 2015 19:08)
    +++Die Festung Europa wird kommen und das ist gut so.

    ——

    Sehe ich auch so … und dazu
    mein nicht abgesendeter Brief an den neuen BundesInnenMinister:

    Sehr geehrter Herr Minister/ix,

    würden Sie mir zustimmen, das sich Deutschland/Europa im 3.ten Weltkrieg befindet? Das sich dieser Krieg entlang der Bruchkante von Zivilisationen entwickelt und rasant an Fahrt aufnimmt? Das auf der einen Seite „der pluralistische Westen“ steht und auf der anderen Seite der „mohammedanische Osten“.
    Was gedenken Sie zu tun?
    Werden Sie sich dafür einsetzen die Aussengrenzen Europas SOFORT und unter Einsatz aller, auch militärischer Mittel, uneingeschränkt zu verteidigen?
    Werden Sie sich dafür einsetzen, die sich bereits innerhalb Europas befindlichen ‚Flüchtlinge‘ aus dem mohammedanischen Osten eingehend dahingehend zu prüfen, ob sie für uns bereichernd oder schädlich wirken?
    Werden Sie sich dafür einsetzen, die nach Prüfung die hier verbleibenden Menschen in unser Werte-, Sozial-, Wirtschafts-, und Gesellschaftssystem zu schnellstmöglich zu ASSIMILIEREN und die nicht assimilierbaren Menschen schleunigst in ihre Herkunftsländer abzuschieben?
    Werden Sie sich mit aller Kraft dafür einsetzen, das Europa ein pluralistisches, lebens-, und liebenswertes Europa bleibt?

    Wenn JA sind Sie mein Mann/Frau, wenn NEIN, gehen Sie bitte vor mir zur Hölle, bevor Sie hier die Hölle entfachen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Notar

  260. Aha, die Grenzen werden also geschlossen.
    Fragt sich nur für wen.
    Die neo-plus-deutschen Atomphysiker, Ingeneure und Hirnchirurgen wird man nach Vorzeigen der bei einem nicht unerheblichen Teil gefälschten Pässe oder dem Aufsagen der Parole „Ich bin Syrer, Mutti hat mich gerufen.“ weiterhin ungezügelt reinlassen.
    Ich würde mich interessieren, ob man als Steuerzahler noch rausgelassen wird…

  261. #321 Thilo S.

    Als Ossi verwehre ich mich, mit das Merkel in einen Topf geworfen zu werden. Die ist Hamburgerin ! 😉

    Übrigens, wo ist das Merkel eigentlich ? Tod im Führerbunker ?

  262. Ich habe immer schon gerne Science fiction gesehen – vieles davon ist eingetroffen – z.B. die Art, wie heute auch im Westen „getanzt“ bzw. herumgehopst wird – sah ich schon so vor 30 Jahren.
    Auch dass in der Zukunft zwischen sicheren Staaten, die als Festungen ausgebaut sind, und den chaotischen gebieten, die Kommunikation immer schwieriger geworden ist!
    Hilfreich ist auch ein googeln nach Yotube Film „Der Marsch“ .- die Szenen sind inzwischen echt, z.B. an der ungarischen Grenze zu sehen. Und dazu, falls man eine schlaflose Nacht riskieren will, nach dem Buch „Das Heerlager der Heiligen“ – da genügen schon die Rezensionen, um einem die Haare aufrecht stehen zu lassen.
    ALSO _ so überraschend kommt das alles gar nicht – wurde „geweissagt“ !!!

  263. Auch für diesen Polit-Lügner und miesen Wendehals Thomas de Maizière gilt: halt endlich die verlogene Klappe. Ich habe Kinder und deswegen mach nie den Fehler, mir persönlich über den Weg zu laufen!

  264. 313 katharer (13. Sep 2015 19:47)

    #241 ketzerhammer (13. Sep 2015 19:05)
    Seehofer sichtbar geschockt » Öffentliche Ordnung steht kurz vor Zusammenbruch«

    https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY

    Wahnsinn dieses IV

    Was meint er damit das wir in Kürze in einer Notlage sein könnten?
    Hat er mitbekommen das Anschläge kommen

    Der ist ja mit den Nerven völlig fertig

    Dazu drei Meldungen:

    1:In München sind die letzten Tage tausende von Flüchtlingen abhanden gekommen, einfach verschwunden und untergetaucht.

    2: In Griechenland wurde ein Kontainer mit 5000 Schnellfeuerwaffen mit Ziel Deutschland beschlagnahmt.

    3: Der Is hat lauthals angekündigt tausende Kämpfer unter den „Refugees“ einzuschleusen.

    Ergebniss: Dem Seehofer dämmert´s, das das Oktoberfest zu einer „Mordsgaudi“ werden könnte. Daher auch der Hinweiß die Bereicherer zu meiden.

    Der liebe Horst hatte sichtbar Schiß.

  265. #362 Incorrectus (13. Sep 2015 20:35)

    Schade, dass es die Partei „VR = Vereinigte Rechte“ nicht oder noch nicht gibt.
    Aber bis 2017 ist ja noch Zeit, diese auf die Beine zu stellen. Wäre sofort dabei!!!

    IC.

    Eine Fusion aus AfD; NPD; Pro Deutschland; Die Rechte; Die Freiheit; Republikaner oder einzelnen davon. Es wäre eine Überlegung wert und könnte die Politik wieder Pro-Deutsch also wieder an deutschen Interessen ausrichten, statt diesem jetzigen linken Internationalismus.

  266. Ich halte diese Aussage von Seehofer für sehr interessant. Damit gibt er doch öffentlich klipp und klar zu, dass es nicht alles Flüchtlinge sind sondern dass es sich u.a. um eine Völkerwanderung handelt.

    Neue Notunterkünfte in München

    CSU-Chef Horst Seehofer begrüßte die Einführung der Grenzkontrollen. Dies sei „eine bayerische Initiative“ gewesen. Die Kontrollen seien nach „acht Tagen einer zusätzlich ausgelösten Völkerwanderung“ dringend nötig. In den vergangenen Tagen habe es eine „Kapitulation des Rechtsstaats“ gegeben, sagte der bayerische Ministerpräsident.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingskrise-deutschland-fuehrt-grenzkontrollen-ein-1.2646486

    Hallo Medien, schreibt und sendet endlich die Wahrheit. Es müsste ab sofort z.B. heißen: „10.000 Menschen sind heute in Deutschland eingetroffen. Darunter wahrscheinlich auch einige Flüchtlinge.

  267. Vorsicht! Das könnte nur eine Beruhigungspille sein.

    Also dranbleiben und kontrollieren, daß Illegale auch wirklich zurückgewiesen werden, daß sie nicht durch Wälder oder über andere Länder reinkommen.

    Es ist damit zu rechnen, daß die Sache nicht mehr so öffentlich vonstatten geht, d.h., man läßt sie weiter heimlich rein und verteilt sie unauffällig über das ganze Bundesgebiet.

  268. #364 Renitenz 1.10 (13. Sep 2015 20:36)
    #318 katharer (13. Sep 2015 19:52)

    Ein wirklich denkwürdiges Video! So klingt und sieht man nur dann aus, wenn einem komplett die Beine weggezogen wurden, ich will nicht unken, aber es scheint, als ob es etwas Heftiges gewesen ist. Vielleicht beschleicht die Kriminellen in Berlin langsam der Gedanke, daß sie am Ende sind.. daß man evtl. SIE fallen lassen wird oder so… . Was für ein herrlicher Gedanke…

    Das mit den weggezogenen Beinen trifft es richtig.
    Schön das nicht nur ich das so sehe.

    Da ist etwas im Busch und noch nicht das Ende

    Irgendetwas wird passieren
    Keine Ahnung was, aber es wird etwas sein das Veränderungen bringt

  269. Zur Bewältigung der Kosten unserer „Willkommenskultur“ hätte ich einen Vorschlag, der wahrscheinlich vielen Lesern den Blutdruck in die Höhe schnellen lässt.
    Aber lesen Sie zuerst meine Begründung.
    Ich befürworte, zugunsten der Asylkosten die Renten radikal zu kürzen.
    Meine Altersklasse (Familien um die 40J. mit minderjährigen Kindern) zahlen bereits zu viel Steuern und sind nicht weiter belastbar.
    Die Generation „Rentner“ (60+) gehören zu den treuesten Wählern von CDU und SPD, ergo sollten Sie auch die finanziellen Folgen der von ihnen unterstützten Politik tragen.
    Das hätte den positiven Nebeneffekt, dass alle Rentner, die bis zur BTW 2017 noch nicht verhungert oder erfroren sind, sich eine Wiederwahl von CDU und SPD- Deutschlandhassern gut überlegen würden.

  270. Nicht drauf reinfallen, gemäß Juncker schaut man ja immer wie groß der Aufschrei ist, der war wohl jetzt etwas zu groß, deshalb wird die Dosis etwas zurückgefahren, die Agenda bleibt. Widerstand jetzt!!

  271. Mich erinnert das an eine meldung des DDR-Fernsehens über die Schließung der Grenze zur Tschechei 1989.
    Wieviel Tage vor dem 9. Nov. war das ?

  272. Diese Maßnahmen hätten schon viel früher kommen sollen um weiteren Schaden von Deutschland fern zu halten, aber unsere „Volksvertreter“ verstehen es gut Schaden dem deutschen Volk anzufügen.

  273. Seehofer: „Es gibt keinen Plan in Berlin.“

    Wahrscheinlich gibt es keinen Mut (Eier) die bereits durchdachten RettungsPläne einfach umzusetzen, unsere Nachbarn würden es uns danken, dieser Kanzler muß weg …

    25 Jahre nach dem Mauerfall errichtet Deutschland wieder Grenzen in Europa, geht’s noch? Wegen ein paar ‚Mohammedanern‘ ? GEHTS NOCH?

    Ich will offene Grenzen innerhalb Europas und absolut kontrollierte Grenzen an den Aussengrenzen Europas. Wo ist denn das Problem? Und in 40 Jahren, wenn sich der Arabische Osten, GesamtArabistan und Nord Afrika positiv entwickelt und endlich einen EuroIslam eingeführt haben, dann sprechen wir über eine Senkung unserer Grenzhürden und nicht in einem vorauseilenden Gehorsam oder einem selbstmörderischen WelcomeFaschismus.

  274. #372 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Sep 2015 20:47)
    #362 Incorrectus (13. Sep 2015 20:35)

    Schade, dass es die Partei „VR = Vereinigte Rechte“ nicht oder noch nicht gibt.
    Aber bis 2017 ist ja noch Zeit, diese auf die Beine zu stellen. Wäre sofort dabei!!!

    IC.

    Eine Fusion aus AfD; NPD; Pro Deutschland; Die Rechte; Die Freiheit; Republikaner oder einzelnen davon. Es wäre eine Überlegung wert und könnte die Politik wieder Pro-Deutsch also wieder an deutschen Interessen ausrichten, statt diesem jetzigen linken Internationalismus.

    ################

    Die würden sich niemals einigen, wer die Partei anführt.

    Die eigene Eitelkeit zurückschrauben für s große Ganze.

    Nee, das wird nix.

  275. #375 katharer (13. Sep 2015 20:52)

    Da ist etwas im Busch und noch nicht das Ende

    Irgendetwas wird passieren
    Keine Ahnung was, aber es wird etwas sein das Veränderungen bringt

    Davon gehe ich auch aus- habe es in einem anderen Thread schon geschrieben: Vor dem Hintergrund der z.T. abgefangenen Waffenlieferungen der letzten Tage (aber über Bremerhaven wurden Waffen- und Ausrüstung offenbar ganz regulär angelandet), heute die panische sog. „Grenzschließung“, Militär wurde ja vor einigen Tagen z.T. zusammengezogen (angeblich wegen Grenzsicherung im Süden) ist das Video umso bemerkenswerter.

  276. Wie war denn das heute noch mit dem Sprengstoffhund – keine Bombe wars ja – aber hat da nicht einer der „Flüchtlinge“ ein paar Gramm Dynamit verloren, aus seinem strapazierten Rucksack raus !? Aer die andern haben ja noch genug dabei!
    NEIN – mit Flüchtlingen habe es nichts zu tun, hieß es – aber die ISler sind ja auch keine Flüchtlinge, sondern Untergrundkämpfer.

  277. OT
    Da ich von zu Hause arbeite und mein Anwesen schützen möchte, eine Frage an alle, die sich mit Hunden auskennen: welche Hunderasse würdet ihr als Wachhund empfehlen? Kann gut mit Hunden umgehen und ihnen beibringen, aufs Wort zu gehorchen. Suche was Imposantes, was auch schon optisch keinen Forderer auf dumme Gedanken bringt…

  278. @ Aktiver Patriot

    Man hat es Ihnen in diesem Portal schon Dutzende mal geschrieben dass Online Petitionen so überflüssig sind wie der Sack vom Pabst. Deshalb beteiligt sich niemand mehr. Eine Regierung, Presse und sämtliche andere Mitläufer die ihr Volk so betrügt wie derzeit, hält sich auch an keine Petitionen.
    Bitte ausdrucken und neben den Computer legen. Danke.

  279. Jetzt heißt es:

    DRANBLEIBEN!!!

    Die Politiker mit ihren Rollenspielchen (nicht Schwarzes Auge, sondern „Gutmenschen-Politiker“ _ „Konservativer Politiker“) wollen uns schon wieder einseifen, beruhigen, ablenken usw.

    Merkel ist angezählt und ihre groteske Politik der letzten Tage muss zur Erschütterung der gegenwärtigen Praxis der Volksverdrängung führen.

    Die Losung heißt:

    „Merkel muss weg!“
    Bitte morgen auf PEGIDA bringen, das ist doch ein perfekter Sprechchor, Gänsehaut garantiert.

    Im Übrigen meine ich, dass der Euro abgeschafft, die Grenzen geschlossen, alle abgelehnten Asyl-Altfälle und alle neueingereisten Illegalen sowie Volksbekämpfer abgeschoben werden müssen.

  280. Wenn jetzt Kontrollen eingeführt werden, dann bleiben also die, die aus Ungarn nach Österreich gekarrt wurden , in Österreich hängen.
    Schließlich sind das alles Reisende ohne gültige Papiere (obwohl….syrischer Pass….was ist damit jetzt?)
    Dann muss jetzt Österreich die registrieren.

    Österreich will die auch nicht, also werden die an der Grenze zu Ungarn auch kontrollieren und die Eroberer, die s bis Ungarn geschafft haben, müssen dann doch in Ungarn bleiben.

    So vielleicht?

    Über Umwege Ungarn nötigen?

  281. #318 katharer

    Das mit den weggezogenen Beinen trifft es richtig.
    Schön das nicht nur ich das so sehe.

    Da ist etwas im Busch und noch nicht das Ende

    Irgendetwas wird passieren
    Keine Ahnung was, aber es wird etwas sein das Veränderungen bringt.
    ——————————

    So sehe ich das auch. Wahrscheinlich war das alles nur Theater um uns in Schockstarre zu versetzen. Die erzeugte Flüchtlingsflut ist vermutlich benutzt worden, um wieder Grenzkontrollen einzuführen wg. (Finanz-)Systemkollaps und Kapitalflucht.

  282. #376 Der Kafir

    Stimmt, es sind viele Rentner dabei, aber genau die Alters-Kohorte zwischen 25 bis 45 ist mit der „Stockholm-Syndrom übermäßig ausgestattet.

  283. Grade drüber gestolpert:

    Der Pole Kamil Bulonis ist laut Selbstdarstellung auf facebook Weltbürger, Weltreisender und homosexuell, „Journalist, Globetrotter, schwul“, beschreibt er sich auf instagramm. Sein facebook-Profil hat als Hintergrund natürlich die „Regenbogen-Fahne“, kurz: er ist der perfekte Zeitgeist-Linke. Als Reiseleiter begleitete er eine polnische Pilgergruppe, die aus Italien kam. Nun hat er auf seinem Blog „Obywatel ?wiata“ einen Erfahrungsbericht von der italienisch-österreichischen Grenze veröffentlicht, der in polnischen Medien großes Echo gefunden hat. In den BRD-Medien wird man ihn vergeblich suchen. Hier der Text, den er am Abend des vergangenen 4. September veröffentlicht hat:

    „Vor etwa anderthalb Stunden habe ich zwischen Italien und Österreich (auf der Staatsstraße 621 Richtung Nationalpark Hohe Tauern) mit eigenen Augen die riesigen Immigrantenhorden gesehen… Trotz aller Solidarität, die ich mit Menschen empfinde, die in einer schwierigen Situation sind, muß ich sagen, daß das, was ich gesehen habe, Schrecken einflößt … Diese riesige Menge – ich bedaure, das so schreiben zu müssen – ist von absolut grausamer Wildheit … Vulgäre Worte, Flaschenwürfe, Schreie: „Wir wollen nach Deutschland“ – ist Deutschland heute ein Paradies? Ich habe gesehen, wie sie das Auto einer alten Dame eingekreist haben, die Dame an den Haaren aus dem Auto gezerrt haben und mit ihrem Auto wegfahren wollten. Sie versuchten, den Bus, in dem ich mich mit meiner Gruppe befand, hin- und her zu wippen. Sie bewarfen uns mit Scheiße, schlugen mit aller Kraft gegen die Tür, damit der Fahrer ihnen öffnen sollte, sie spuckten auf die Busfenster … Nun frage ich: mit welchem Ziel? Wie sollen diese Wilden sich in Deutschland assimilieren? Einen Augenblick lang hatte ich das Gefühl, im Krieg zu sein. Ich bedaure diese armen Leute wirklich, aber wenn sie nach Polen kämen, glaube ich nicht, daß sie bei uns auf Verständnis stoßen würden. Drei Stunden waren wir an der Grenze blockiert, wir konnten sie dann doch nicht passieren. Unsere Gruppe wurde unter Polizeischutz wieder nach Italien zurückgebracht. Unser Bus war zerstört, mit Fäkalien bedeckt, zerkratzt, die Fenster eingeschlagen. Und das soll nun die Lösung der demographischen Krise sein? Diese Horden von Wilden? Unter ihnen waren weder Frauen noch Kinder. Die ganz große Mehrheit waren junge, aggressive Männer … Gestern noch, als ich die Neuigkeiten auf allen möglichen Internetseiten las, empfand ich unbewußt Mitleid und sorgte mich um ihr Schicksal. Heute, nachdem ich all das gesehen habe, da habe ich Angst und bin zugleich froh, daß sie nicht unsere Heimat als Reiseziel ausgewählt haben. Wir Polen sind kulturell und finanziell ganz einfach nicht soweit, diese Leute aufzunehmen. Ich weiß auch nicht, wer überhaupt soweit ist. Das, was da in die EU kommt, das ist so pathologisch, wie wir es noch nie gesehen haben. Und verzeihen Sie mir, wenn einige Leute, die das lesen, dadurch beleidigt sind … Ich möchte noch hinzufügen, daß Fahrzeugen mit Hilfsgütern eingetroffen waren – vor allem Nahrungsmittel und Wasser – , und die haben diese Autos einfach umgeworfen … Die Österreicher haben ihnen mit Megaphonen mitgeteilt, daß sie die Erlaubnis hätten, die Grenze zu passieren. Sie wollten sie registrieren und sie ihre Reise fortsetzen lassen. Aber die haben überhaupt nichts verstanden von dem, was man ihnen sagte. Und das ewar das Entsetzlichste an der ganzen Sache. Von allen den tausenden, die da waren, verstand nicht ein einziger italienisch oder englisch oder deutsch, weder russisch, noch spanisch … Das einzige, was zählte, war die Sprache der Fäuste … Sie schlugen sich, weil sie die Erlaubnis zur Weiterreise wollten, aber sie verstanden gar nicht, daß sie diese Erlaubnis schon hatten! In einem Bus mit Franzosen haben sie die Gepäckfächer geöffnet. Alles, was darin war, wurde augenblicklich gestohlen, ein Teil der Sachen lag auf der Erde … In meinem kurzen Leben habe ich solche Szenen noch niemals gesehen, und ich habe das Gefühl, daß das erst der Anfang ist. Ich möchte damit enden, daß ich noch sage, daß Helfen eine gute Sache ist, aber nicht um jeden Preis.“

    Quelle, es ahndelt sich um den Internetauftritt einer liberal-konservativen französischen Zeitung. Übers.: JV

    Ein Staat, der seine Bürger nicht mehr schützen kann, verliert einen Hauptteil seiner Legitimation. JV

  284. #342 Kaktus (13. Sep 2015 20:15)

    Grenze zu und nun?
    Was ist, wenn die Massen versuchen, durchzubrechen? Wird dann geschossen?

    ——
    Die haben es gar nicht nötig durchzubrechen. Heute abend im ZDF heute wurde berichtet, dass die Invasoren schon angekündigt haben, an der deutschen Grenze „heftig zu protestieren“.
    D.h. sie werden randalieren, bis sie sich durchgesetzt haben und dann gibt es wieder freie Bahn ins Schlaraffenland.

    Nur, dass dann halt nicht nur 12.000 am Tag kommen, sondern 100.000.
    Bis dahin hat sich OB Reiter wieder erholt und kann am Münchner Hbf als Willkommensgruß Brezn verteilen …

    —-

    (I bin Pack,
    und do bin i dahoam)

  285. #388 Diedeldie
    Ich glaube, die Kontrolle ist völlig entglitten.

    In den polnischen Medien, lese ich gerade, dass morgen eine Krisensitzung bei unserer Regierungschefin geplant ist: der Außenminister, der Innenminister und der Chef des Grenzschutzes.

    http://telewizjarepublika.pl/kopacz-zwoluje-pilne-spotkanie-wzywa-szefow-msz-msw-oraz-strazy-granicznej,23690.html

    Schon gestern habe ich in den polnischen Medien Berichte gehört, dass einiger Iraker an der polnisch-slovakischen Grenze geschnappt wurden. Ich glaube, einige wollen vorbeugen und zuerst nach Polen, Tschechen oder in die Slovakei.
    Die Spieltheorie sagt, dass derjenige den kürzeren zieht, wer zuletzt seine Grenzen dicht macht. Es wird auch die Grenze zu Polen und Tschechen dicht gemacht werden. Die Invasoren wollen nur durch diese Länder nach Deutschland durch, möglicherweise wollen sie auch was in Polen und Tschechen anstellen. Aber dass alle Länder ihre Grenzen dicht machen werden, dass ist sicher wie Amen in der Kirche. Der Run um die wenigsten Invasoren wurde eröffnet.

  286. Weiß einer mehr zu den aufgefundenen 5000 Waffen?
    Zielort, Art der Waffen usw. ?

    Das mit den Grenzkontrollen ist ein Witz. Wird einer aufgegriffen wird er nicht zurückgeschickt, sondern sein Asylverfahren wird bei uns durchgezogen.

    Außerdem finden die Asylanten dann einen Weg über Baden -Württemberg. Also viel Wind um nix.

    Dann zu den Polizeimeldungen. Ist mir auch aufgefallen, seit Tagen nix mehr aus dem Bereich Ellwangen. Vorher mehrere Berichte am Tag.

  287. #43 tecumseh (13. Sep 2015 18:11)
    Frechheit, was die sich erlauben, das geht ja gar nicht. Wir fordern die sofortige Aufhebungen aller Sanktonen gegen Refugees was die Einnreise betrifft. Wir fordern Stornierung des Oktoberfestes in München. Satire Ende
    ————————————–
    Nee,nee schöner wäre doch, Mitten im Oktoberfest
    das Oktoberfest zu beenden, mit der Begründung, dass die Zelte für die Reffudschies gebraucht werden. Die dämlichen Gesichter, vor allem im Käferzelt der zwei-und drittklassigen Promi
    Bussi-Bussi Schickeria stelle ich mir gerade vor (was bin ich heute wieder bööööse !)

  288. #378 2020 (13. Sep 2015 20:55)

    Mich erinnert das an eine meldung des DDR-Fernsehens über die Schließung der Grenze zur Tschechei 1989.
    Wieviel Tage vor dem 9. Nov. war das ?

    ———-

    Es war auch im September:

    07.01.2008

    Die DDR wankte bereits, als es im September 1989 Gerüchte gab, die Grenze zur Tschechoslowakei werde geschlossen. Das war das Startsignal für Jens Bäthge: Kurz entschlossen setzte er sich in einen Zug Richtung Prag – und begann eine wahre Flucht-Odyssee in die Freiheit.

    http://www.spiegel.de/einestages/flucht-aus-der-ddr-1989-a-948995.html

  289. „@ #39 upright (13. Sep 2015 18:12)
    Ich könnte wetten der Seehofer hat der Merkel die Pistole auf die Brust gesetzt.“

    „#81 ketzerhammer Ich sehe es genauso. Er muss mit Ende der Koalition gedroht haben.“

    Genauso ist es!

    Ich habe Herrn Seehofer auch vor drei Wochen über die derzeit irrationale Situation in Deutschland angeschrieben. Der Schlusssatz war:“ Herr Seehofer beenden Sie diesen Irrsinn!“

    Es sind diese tausenden von Nadelstichen aus der Bevölkerung und natürlich von den Bürgermeistern überforderter Städte und Gemeinden, die Horst Seehofer haben umkippen lassen.

    KloWo

  290. Klingt ein bißchen so wie Ceausescus letzte Rede, als er vor den Buhrufen Tausender verzerrten Mundes verstummte und bevor Elena ihm zuzischte: „Versprich ihnen 100 mehr!“ und dann der Hubschrauber kam, weil das Gebäude gestürmt wurde.
    Was dann folgte, ist Geschichte.

  291. Warum hat man gerade dieses Datum 12-13.09 für den Ansturm gewählt? (Da jährt sich wieder 1683)

    Denkt einer dran? Das ist doch unsinnig, sich bei der heranziehenden Kälte auf den Weg zu machen. Juni, Juli, jetzt ist es doch fast zu spät! Wäre ich Invasor, würde ich im April losmarschieren.

  292. Wie stellen diese Politiker-Idioten das denn jetzt vor? Österreich schickt alle nach Ungarn zurück. Die Ungarn schicken sie weiter nach Serbien und Mazedonien von wo die Horden wieder auf Schiffe verfrachtet und nach Hause kutschiert werden?
    Die Büchse der Pandora ist bereits geöffnet. Ein Irrglaube ist, daß es nur in Deutschland oder Österreich eskalieren wird. Es befindet den sich Millionen Islamisten in ALLEN Ländern Europas. Was das im Ernstfall heißt, möchte ich mir gar nicht ausmalen. Ich habe große Sorge um meine Familie um meine Heimat. Was geht in den Köpfen von Merkel, de Maiziere, Gabriel etc. vor in dem Wissen den Untergang des Christlichen Abendlandes herbeigeführt zu haben?
    Man macht sich Sorgen um das Oktoberfest, Verspätungen im Bahnverkehr oder ob jemand noch ein paar Kekse zum Willkommensbahnhof nach München bringen kann. In absehbarer Zeit werden wir ganz andere Probleme haben. Man wird jedem Butterbrot, daß man den Horden geschmiert hat hinterhertrauern.

  293. Schengen und Dublin gelten?!

    Warum war dann heute am Hauptbahnhof in Hamburg eine „Flüchtlingsreisegruppe“ mit Schild „Sweden!“ und 5 dt. Betreuern die alle die nach Schweden wollen zusammengesammelt haben?

    Verstehe ich schon wieder nicht.

  294. Hieß es nicht vor ein paar Tagen noch, es gebe „keine Obergrenze“, Humanität habe „kein Preisschild“ und jeder, der etwas anderes behauptete, gehöre zum rechten „Pack“? Wie kann Deutschland nur die Grenzen dicht machen und auf die wertvollen Fachkräfte verzichten? Wer denkt bitte an die massiven Umsatzeinbrüche der Fähnchen- und Teddybärenindustrie? Was sollen all die armen Willkommensrufer am Bahnhof nun mit ihrer Freizeit anfangen? Ich finde es unverantwortlich, was hier passiert.

  295. #353 Templer (13. Sep 2015 20:24)

    Merkel hat fertig!

    Ich hoffe das so sehr!

    ES ist doch schon wieder bezeichnend, dass das feige Stück jetzt – wo es unangenehm werden könnte – wieder abtaucht und ihren hirnbefreiten Oberdackel De Maizière vorschickt. Diese Frau ist eine einzige Blamage für unser Land.

  296. #398 sharky41267 (13. Sep 2015 21:21)
    #388 Diedeldie
    Ich glaube, die Kontrolle ist völlig entglitten.

    #########

    Ich glaube, die Kontrolle wollte Merkel absichtlich entgleiten lassen(also i.A. ),da sie doch eindeutig alle eingeladen hatte, zu kommen, von wegen syrische Pässe sind praktisch ein Visum und Obergrenzen gibt es nicht für Schutzsuchende.

    Alles, um es explodieren zu lassen und nun aufstauen und nach hinten verschieben (Ins böse Osteuropa, das sich bisher entweder real geweigert hat, oder es war doch alles ein abgekartetes Spiel.Auch von Osteuropa )
    Der große Plan ist wohl eher nicht nur D zu destabilisieren, sondern ganz Europa.
    Aber die stärksten Länder logo am effektivsten.

    Gleichheit Gleichheit über alles….über alles auf der Welt.

  297. Der Witz bei der ganzen Sache ist ja, dass die „Flüchtlinge“ weiter ihren Asylantrag an der Grenze stellen und einreisen können. Die kommen also trotzdem alle rein! Sie können nicht einfach an der Grenze an der Einreise gehindert werden, sofern sie „Asyl“ sagen. Und wer schiebt sie dann bitte in den sicheren Drittstaat zurück???
    Im Prinzip bringen die Grenzkontrollen auch nichts.
    Meine Meinung: ASYLRECHT MUSS WEG! (Zumindest die Beantragung in Deutschland.) Das Afd-Programm muss umgesetzt werden. Aber jetzt und nicht erst in zwei Jahren, wenn es zu spät ist und wir hier eine feindliche Armee haben.

  298. Wenn wir das Asyl und vor allem das Nachzugsrecht „verbösern“, gibts einen Aufstand der bereits im Lande angesiedelten – das wagen unsere Politiker nicht!!!
    Denn diejenigen, die gerade kommen oder gekommen sind,insbesondere die „Alleinreisenden“, sind ja nur die Vorhut für ihre Familienangehörigen und die ganze umfassende Sippschaft.

    Wie lautet(e) doch der Amtseid der Politiker….das Wohl des Deutschen Volkes..hahaha, die haben schon ein anderes ins Auge gefasst – wir sind ja nur das Pack !!!

  299. Ich hab die PK live verfolgt. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, was ich davon halten soll.
    Wir haben jedoch beschlossen, in der kommenden Woche sicherheitshalber unsere Reisepässe erneuern zu lassen und auch für unsere beiden kleinen Kinder Ausweise zu beantragen. Man kann schließlich nie wissen, wohin der Weg führt.

  300. „Das heißt jetzt nicht, dass der Schlagbaum unten ist“

    20.39 Uhr: Der Pressesprecher der Bundespolizei in Rosenheim erklärt gegenüber FOCUS Online, dass der Schwerpunkt der Kontrollen gegenwärtig auf der sogenannten „Balkanroute“, der A8 liegt. Der an dieser Autobahn gelegene Grenzübergang werde gegenwärtig vermehrt kontrolliert. Er betont allerdings, dass die Kontrollen nicht wie in der Zeit vor Schengen ausfallen würden: „Das heißt jetzt nicht, dass der Schlagbaum unten ist“, sagte er. Vielmehr würden die Beamten Sichtkontrollen und stichprobenartige Überprüfungen durchführen.

    FOCUS Online vor Ort: Von Grenzkontrollen ist noch nichts zu sehen

    20.17 Uhr: FOCUS-Online-Reporter Joseph Hausner berichtet aus Burghausen an der österreichischen Grenze. In der 20.000-Einwohner-Stadt in Oberbayern führen zwei Straßen nach Österreich. Von Grenzkontrollen ist hier jedoch bislang nichts zu sehen. Im Sekundentakt überqueren Autos die Brücke hinüber nach Österreich und umgekehrt, Polizisten sind nicht vor Ort. Die Hauptflüchtlingsrouten führen zwar nicht durch Burghausen hindurch – wer derzeit jedoch einen Umweg in Kauf nimmt, kann jedoch durchaus noch unkontrolliert nach Deutschland einreisen.

  301. Welch eine Ver_rschung! Die Grenze ist erst dicht, wenn sie so dicht ist, wie die Berliner Mauer war, d.h. eine Mauer auch über die Zugspitze. Alles andere ist Makulatur und propagandistisches Gedöns.

  302. Nur gut, dass ich nen Pilotenschein habe und ein kleines Flugzeuglein für mich und meine Frau – da brauche ich keine Grenzkontrollen, wenns brennt hierzulande.

    Muss nur noch mehr Spritkapazität organisieren. Denn Zwischenlandungen wären dann evtl. zu gefährlich, weil alle mitfliegen wollen…

  303. @ #386 BenniS (13. Sep 2015 21:07)

    OT
    Da ich von zu Hause arbeite und mein Anwesen schützen möchte, eine Frage an alle, die sich mit Hunden auskennen: welche Hunderasse würdet ihr als Wachhund empfehlen? Kann gut mit Hunden umgehen und ihnen beibringen, aufs Wort zu gehorchen. Suche was Imposantes, was auch schon optisch keinen Forderer auf dumme Gedanken bringt…

    Ich würde einen Riesenschnauzer nehmen. Die sind groß, schwarz und mannscharf.

  304. Der gesamte Libanon soll jetzt wohl auch auf dem Weg nach Deutschland sein, weil dort noch nicht mal mehr die Müllentsorgung funktioniert.
    Angeblich gibt es im Libanon riesige Schlangen vor der dortigen Botschaft weil viele denken sie können dort Asylanträge stellen.
    Viele wollen sich jetzt vom Libanon und auch aus dem Nordirak auf den Weg nach Deutschland machen, nachdem Angela Merkel gesagt hat wir schaffen das. Diese Botschaft verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den gesamten Nahen Osten, zusammen mit den Bildern von den Willkommenspartys und diesen Botschaften werden jetzt immer mehr nach Deutschland gelockt.

    Wir werden von verrückten regiert, aber vielleicht sind die Sozialen Medien für Frau Merkel ja auch nur Neuland und sie war sich um die Wirkung ihrer Äußerung nicht bewusst.

  305. 410 Diedeldie (13. Sep 2015 21:43)

    Ich glaube, die Kontrolle wollte Merkel absichtlich entgleiten lassen(also i.A. ),….

    Alles, um es explodieren zu lassen und nun aufstauen und nach hinten verschieben (Ins böse Osteuropa, das sich bisher entweder real geweigert hat, oder es war doch alles ein abgekartetes Spiel.Auch von Osteuropa )
    Der große Plan ist wohl eher nicht nur D zu destabilisieren, sondern ganz Europa.

    ———-

    Aus einer Tageszeitung für Ungarn und Osteuropa:

    + + + 13. September, 20:30 Uhr + + +

    Chaos im Chaos: Macht Deutschland dicht oder will man Orbán auflaufen lassen? Einstellung des Zugverkehrs zu Österreich und Grenzkontrollen werfen viele Fragen auf und lassen tausende Flüchtlinge im Transit hängen.
    […]
    Dies kann auch bedeuten, dass Merkel in ihre Entscheidung die Überlegung einbezogen hat, Orbán auf diese Weise zu zwingen, an der geplanten Quotenregelung für die Verteilung von 120.000 Flüchtlingen teilzunehmen, die dieser rigoros ablehnt, obwohl ihm damit bis zu 54.000 Flüchtlinge abgenommen würden (in den Lagern befinden sich nur einige Tausend, die wirklich Asylanträge abwarten).

    http://www.pesterlloyd.net/html/153newsticker2.html

  306. JETZT IST ES AMTLICH:
    DAS CHAOS IST PERFEKT, DAS SYSTEM KOLLABIERT.

    http://www.merkur.de/politik/seehofer-bund-muss-verteilung-fluechtlinge-uebernehmen-zr-5523236.html

    „Ausnahmezustand in Bayern“

    Seehofer sagte mit Blick auf die Flüchtlingskrise: „Wir haben in der Flüchtlingspolitik im Freistaat Bayern derzeit einen Ausnahmezustand. Es sind alle Regeln mehr oder weniger außer Kraft. Es gibt keine Ordnung, kein System, und das ist in einem Rechtsstaat eine bedenkliche Sache.“ Er betonte: „Das ist im Grunde eine Kapitulation des Rechtsstaats.“ Dies habe man nun nicht länger hinnehmen können. Dass das ganze System nicht zusammengebrochen sei, verdanke man allein dem Engagement von Kommunen, Hilfsorganisationen, Ehrenamtlichen und vielen anderen bei der Versorgung der Menschen.

    DER WAHNSINN SOLL ABER „IN GEORDNETEN BAHNEN“ WEITER GEHEN:

    Nach Worten von Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gilt die vorübergehende Wiedereinführung der Grenzkontrollen zunächst nur für die deutsch-österreichische Grenze. Die Kontrollen seien „gegenwärtig nicht befristet“, sagte Herrmann. Falls es „Ausweichbewegungen“ gebe, werde man aber auch über Kontrollen an weiteren Grenzen nachdenken.
    Dies bedeute nicht, dass kein Flüchtling mehr nach Deutschland komme. Wer einen Asylantrag stellen wolle, könne dies auch weiter tun. Dies solle aber wieder in geordneten Bahnen vonstattengehen. „Das ist auch eine Frage der inneren Sicherheit“, betonte Herrmann.

    Grenzkontrollen bedeuten also keinesfalls die Schließung der Grenze für Illegale.
    Selbst beim sichtbaren Kollaps des Systems will die Politik keine Notbremse ziehen.

    DAS BUNTE SYSTEM STEUERT WEITER IN DEN ABGRUND.
    SEIN ENDE IST NAH.

  307. So denkt das Ausland wegen der irren Kanzlerin und ihrer SED Bande von uns:

    https://www.youtube.com/watch?v=ANgwMN2GrzY

    „Thanks you german assholes! First you invite the whole fucking middle east and now you quickly close your borders when a fucking horde is on their way? GOOD JOB FUCKING OVER EUROPE ONCE AGAIN YOU PRICKS.“

  308. Genau, meine Rede, sie kommen weiter in MASSEN rein. Es wird vielleicht mehr kontrolliert, aber das war es dann auch schon. Wenn Orban nicht den Zaun gebaut hätte, wären wir sowieso schon am Ende.
    Merkel muss weg. Dann Neuwahlen und eine Koalition von CSU und AfD.

    Das ist die eine Alternative. Die andere ist dann wohl das baldige Kalifat. 🙁

  309. #260 Biloxi (13. Sep 2015 19:13)

    Al-Kaida-Chef Aiman al-Sawahri ruft Muslime in westlichen Ländern zu Anschlägen auf. „Wir müssen uns jetzt darauf konzentrieren, den Krieg in das Herz der Häuser und Städte der westlichen Kreuzfahrer zu bringen“, so al-Sawahri in einer Audiobotschaft.
    http://de.reuters.com/article/worldNews/idDEKCN0RD0L020150913!“

    #179 TAP1 (13. Sep 2015 18:47)

    Weiter sagte Aiman:

    „Die schwachen, blöden, dekadenten Europäer, allen voran die völlig wahnsinnigen Deutschen, waren so dumm, unsere Brüder, als „Flüchtlinge“ getarnt, massenhaft in ihre Häuser und Städte einsickern zu lassen; sie waren sogar noch so bekloppt, sie zu nähren und zu versorgen. Jetzt ist unsere Stunde gekommen.

    Und sie waren auch so unfassbar dumm, auf die dreisten Lügen meines Vornamensvetters Mazyek hereinzufallen und glauben doch tatsächlich, der Islam sei friedlich. Wer so saublöd ist, hat es nicht besser verdient. Auf, Brüder – Allahu Akbar!“

    Herr Horst Seehofer kennt die Hintergrundmächte, sonst hätte er nicht in der Vergangenheit diesbezügliche Aussagen machen können. Er ahnt nun terroristische Anschläge, welche die aktuelle Politik VON EINEM TAG ZUM ANDEREN AD ABSURDUM führen werden!

    Dieses Wissen macht denjenigen, der Verantwortung über alle Bayern hat, ganz sicher depressiv! Ich bin mir sicher, er ist ein guter Mensch und kein Verräter- und Machtpack wie Angela Merkel.

    Er muss nun eine Suppe auslöffeln, die er nie auslöffeln kann, weil die Suppe so giftig, verstrahlt und gefährlich ist, dass dafür hunderttausende Soldaten oder Bürgerkriegslandsknechte erforderlich sind!

    AUSWEGLOSIGKEIT in VOLLKOMMENSTER FORM.

    Das ist DEUTSCHLAND am 13.09.2015.

    LANDSLEUTE, geht gleich am Montag einkaufen und kauft Vorräte, Vorräte und nochmals Vorräte! Reis und Haferflocken lassen sich in Kanistern für destilliertes Wasser lange lagern und damit kann man sehr große Mengen an Suppen kochen, die einen über einen langen Zeitraum einer Nahrungskrise hinweghelfen. Vergesst nicht Suppenwürfel (250 Stück etwa), Speiseöl, Erdnussbutter als Butter- und Margarineersatz und Fischbüchsen, denn das sind Kalorienträger und beste Mittel gegen verhungern. Klosettpapier (10 Großpackungen), Flüssigseife (10 Stück) und Alkohol als Tauschmittel.

    Denkt an das, was #TAPI hier gepostet hat!
    Es kann nämlich jeden Tag losgehen, es braucht dafür nur einen Auslöser! Und der kann jeden Tag kommen! Ich möchte jedenfalls nicht Vorräte einkaufen, nachdem der IS seine TATSERIEN begonnen hat.

    Wir haben ALARMSTUFE ROT!

  310. #126 Eduardo (13. Sep 2015 18:33)
    #279 deed (13. Sep 2015 19:21)
    #357 2020 (13. Sep 2015 20:29)

    Ja also ich habe Probleme mit dem Ton gehabt. Habe schon mehrere dutzende Videos auf einigen Sprachen bearbeitet, bei mir ist aber sowas noch nie aufgetreten… 🙁

  311. Merkel! Do you still want to have one o this guy as your neighbor?

    https://www.youtube.com/watch?v=qQbe4Of9S

    Wer es noch nicht getan hat, bitte diesen Link an die CDU/CSU-Abgeordneten schicken.

    http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/listeFraktionen/cducsu

    Schreibt ihnen, dass wir diese Leute DEFINITIV nicht als Nachbarn haben wollen, dass es sich um eine islamische Invasion und nicht um Flüchtlinge handelt.

    Sie sollen Merkel mithilfe eines Misstrauensantrages stürzen und dieses gottverdammte Asylrecht abschaffen bzw. im Sinne der AfD und CSU-Vorschläge abändern.

    Schreibt ihnen, dass es hier demnächst Bürgerkrieg gibt, wenn die Invasion nicht gestoppt wird.

  312. Ach herrje ! Seehofer hat sich aber mal so richtig verplappert mit dem Spruch:
    „Die Bundesregierung hat keinen Plan!“
    Natürlich hat unsere Regierung keinen Plan, noch nie gehabt oder nur ansatzweise entwickelt.
    Warum auch ? Diese Politikversager und Vaterlandsverräter haben offensichtlich diese ganzen links-grünen Schwachsinnsfloskeln selbst geglaubt.
    Jetzt wo sie mit der Realität konfrontiert werden und diese auch beim besten Willen nicht mehr verleugnen oder schönreden können geht ihnen der Arsch auf Grundeis.
    Wetten statt einem Rücktritt und Verantwortung für die eigene deutschfeindliche, verlogene und katastrophale Politik zu übernehmen sitzt Merkel stattdessen im Kanzlerbunker und faselt wirres Zeugs vom Asylendsieg.
    Jetzt benennen wir doch mal die Fakten:
    1. ) Eine unbestimmte Anzahl von IS-Terroristen ist bereits nach Deutschland gereist.
    Folglich ist es nur noch eine Frage der Zeit bis wir hier eine echte „Bombenstimmung“ haben !
    2. Unsere Sozialsysteme sind durch den Massenzustrom von Sozialschmarotzern am Zusammenbrechen.
    Soziale Unruhen bis hin zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen werden die Folge davon sein.
    3. Sobald man diesen eingewanderten steinzeitlichen Primitivhorden den Geldhahn zudreht
    dann laufen diese islamischen und afrikanischen Gewaltfetischisten Amok auf unseren Straßen.
    Daran wird unsere seit Jahren abgewirtschaftete und durch Stellenstreichungen verdünnte Polizei und unsere durch eine Vielzahl von Fehlbeschaffungen quasi entwaffnete Bundeswehr nichts aber auch gar nichts daran ändern können.
    Dieser ganze links-grüne Sozialromantikkitsch von „Willkommenskultur“ und „Kein Mensch ist illegal“ und „Deutschland ist bunt“ wird sich zum absoluten Albtraum entwickeln !
    Eine regelrechte Endzeitapokalpyse steht uns unmittelbar bevor.
    Ich habe ernsthafte Zweifel ob wir diesem Ansturm überleben werden !
    Was wir dringend brauchen ist ein Wunder !

  313. #232 denkus

    ….Was wird aus dem Überschuss des Bundeshaushaltes?….

    Das war doch jetzt nicht ernst gemeint, oder ?

    Wenn Draghi seine schlechten Tag hat und die Nullzinspolitik abschafft und dafür den Leitzins auf nur 5 % anhebt dann sind wir komplett am Arsch !
    5 % von 2,1 Billionen Staatsschulden bedeutet dass 105 Milliarden also über 1/4 des gesamten Bundeshaushaltes nur als Zinszahlungen bereitgestellt werden müssten.
    Das ist der finanzielle Overkill für unseren Staat !

  314. Ich weiß nicht, ob es was zu bedeuten hat, aber im Kontext der heutigen Meldung halte ich es für erwähnenswert: Ich habe vor ca. 14 Tagen das erste Mal wieder an einem französischen Grenzübergang (den ich nicht näher benennen möchte) auf deutscher Seite Personal im Zollhäuschen gesehen. Das habe ich seit mindestens 15 Jahren zu keinem Zeitpunkt mehr! Damals dachte ich nur „seltsam“ – aber im im Kontext zur heutigen Meldung, finde ich es noch komischer.

  315. #427 GEGENLUEGENPRESSE (13. Sep 2015 22:30)

    Klar, oder?:
    Was nach „Weiter sagte Aiman:“ kommt, ist eine – makabre- Satire von mir.

    #179 TAP1 (13. Sep 2015 18:47) hat die Reuters-Meldung gebracht, auf die ich mich beziehe.

  316. #226 ibiza2009 (13. Sep 2015 19:01)
    Vorgestern sagte Merkel noch,
    “Wir schaffen das“
    Heute gilt das nicht mehr?!

    Später sagte sie schon „Wir können das schaffen“.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-merkel-und-gabriel-fordern-kraftakt-von-den-deutschen-a-1051761.html

    Flüchtlinge: Merkel und Gabriel fordern Kraftakt von den Deutschen

    Trotz der gewaltigen gesellschaftlichen und finanziellen Herausforderungen verbreitete Merkel demonstrativ Zuversicht. „Wir können das schaffen“, so die Kanzlerin. Es sei schön, dass Deutschland ein Land geworden sei, mit dem viele Menschen wieder Hoffnung verbänden.

    Nun, sie ist auf ganzer Linie gescheitert.
    In Berlin ist wieder April 1945.
    Und was jetzt?

  317. Aha, erst sind wir das Pack das vollig daneben liegt mit seinen Forderungen und dann geht dem Pächter der Fettzellen plötzlich das Licht auf das die vielen Ärzte und Ingenieure doch einer zu viel sind!… oder gar nicht aus Syrien kommen oder eventuell sogar IS Leute sein könnne.. Wie dumm muss man eigentlich sein erst 50.000 von denen unkontrolliert ins Land zu lassen und dann einen auf äHHHHH zu machen . Da muss man wohl Gabriel heißen um das zu verstehen.

    Sehr spannend… vor allem Morgen, mal schauen wer dem Druck nachgibt und die Quote die keiner will, am allerwenigsten die Flüchtlinge, zu stimmen wird.

    und MERKEL muss weg, Die Frau ist peinlich, unfähig und völlig realitätsentfremdet… oder das Uboot von Erich…

  318. LESENSWERT.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/merkel-steht-vor-den-truemmern-ihrer-asylpolitik/

    Merkel steht vor den Trümmern ihrer Asylpolitik

    Die Kontrolle ist entglitten

    Die Einführung der Grenzkontrollen soll der Bevölkerung nun vorgaukeln, die Bundesregierung habe des Heft des Handelns noch in der Hand. Wäre dem wirklich so, wären die Grenzen bereits vor Monaten für Asylsuchende geschlossen worden. Nein, Deutschland schafft das eben nicht. Merkel ist die Kontrolle entglitten. Ein paar Grenzpolizisten werden den Massenansturm nach Deutschland nicht bremsen können. In Syrien, in Afghanistan, im Irak und in den Flüchtlingslagern haben sich die Gerüchte von Deutschlands allzu liberaler Aufnahmepraxis längst herumgesprochen. „Die Deutschen bauen uns Häuser“, glaubt man dort.

  319. Ab jetzt beginnt eine sehr aufschlußreiche Zeit:

    – Man beachte von nun an wie viel politische Opposition es gibt bei der Grenzschließung

    Man wird schnell erkennen das alles was im Bundestag kreucht und fleucht nur Eine Partei ist.

    – Man beachte wie viele Demonstranten gegen die Grenzschließung auf die Straße gehen.

    Zieht man die Zahl der linken Gegendemonstranten die bei Pegida erschienen sind, von denen ab die jetzt gegen die Grenzschließung protestieren, weiß man wie viele Demonstranten von den Politikern bezahlt wurden.

  320. Vor wenigen Tagen hat einer hier bei PI gepostet, dass die Sphinx aufgrund der Sternenkonstelation am 14.09.2015 irgendeinen Einschnitt erleben werden. Da ich nicht an sowas glaube, habe ich mirs belustigt dennoch mal notiert.

    Ich komme langsam aus dem Staunen nicht mehr raus! Sollte der „Prophet“ tatsächlich Recht behalten??? Was Seehofer heutet andeutete, könnte dies morgen, 14.09.15, tatsächlich bedeuten. Ob der Hosenanzug morgen vielleicht wirklich geht? Maybe. What a happy day!

  321. #315 Henk Boil (13. Sep 2015 19:50)

    Es geht’s allmählich richtig bunt-rund:
    München – Sprengstoffhund schlägt an. Bahnverkehr eingestellt. Hauptbahnhof evakiert.

    Wohl dumm gelaufen für ein paar Dschihadisten, die haben das Zeug gleich mitgebracht, die wollten wahrscheinlich am Montag eine zentrale Nervensader der Gesellschaft mit dem Sprengstoff in die Luft sprengen!

    Und der blöde deutsche Köter erkennt das Material! Saublöd gelaufen!

    Aber die Dschihadisten laufen noch rum!!

    Alle Achtung – Alarmstufe ROT in BUNTISTAN!

  322. #380 notar959 (13. Sep 2015 20:58)

    25 Jahre nach dem Mauerfall errichtet Deutschland wieder Grenzen in Europa, geht’s noch? Wegen ein paar ‚Mohammedanern‘ ? GEHTS NOCH?

    Ich will offene Grenzen innerhalb Europas und absolut kontrollierte Grenzen an den Aussengrenzen Europas.

    Nee, das sehe ich anders. Die absolut kontrollierten Außengrenzen sind in Ordnung, ja unabdingbar. Ich will aber auch den ganzen miesen EU-Zirkus nicht länger ertragen und würde mich – zumindest solange so viel Abschaum diese Grenzen passiert – über geschlossene, richtig dichte Binnengrenzen in Europa sehr freuen, wegen mir so dicht, dass keine Maus mehr durchschlüpfen kann. Grenzen zwischen den Staaten und Völkern sind etwas gutes, sinnvolles und friedensstiftendes. Grausam, brutal und kriegerisch ist dagegen die totale Weltgesellschaft. Wer nichts zu verbergen hat, soll die innereuropäischen Grenzen ja auch passieren können, nicht aber das kriminelle und religiös-fanatische Gesindel, das in das sich längst in fast allen Staaten Europas breitgemacht hat. Die suchen sich andere Operationsgebiete, wenn sie richtig streng kontrolliert werden.

  323. @#427 GEGENLUEGENPRESSE

    mach mal langsam mein Guter… noch haben wir alles im Griff… und selbst der IS ist nicht so doof nun in der BRD, seinem einzigen Verbündeten in Europa der Ihn nicht bombadiert jetzt hier loszuschalgen. Das würde bei den Millionen Moslems die friedlich leben wollen, und die gibt es auch auf diesem Planeten gar nicht gut ankommen… und so blöd seine letztes Guthaben zu verspilen sind die vom IS auch nicht. Ubrigens Gastfreundschaft ist im Islam was ganz wichtiges und seine Gast wirft man keine Bombe in das Haus… und wir sind ja gerade weltweit das Paradebeispiel von Gastfreundlichkeit… ob das gut ist ist ein ganz anderes Thema und das wir jetzt hier sicher ein paar schläfer zellen haben auch.. Nur du musst morgen noch keine Hamster Köufe machen… grins

  324. #440 blaubeerbaum (13. Sep 2015 22:57)

    Ob der Hosenanzug morgen vielleicht wirklich geht? Maybe. What a happy day!

    ———

    Und jetzt Alle: „Wir sprechen der Merkel unser vollstes Vertrauen aus.“ 🙂

  325. #418 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (13. Sep 2015 22:07)

    Wir werden von verrückten regiert, aber vielleicht sind die Sozialen Medien für Frau Merkel ja auch nur Neuland und sie war sich um die Wirkung ihrer Äußerung nicht bewusst.

    Deshalb plädiere ich als humaner Zeitgenosse auch dafür, Frau Merkel nach ihrer Einlieferung in der Klapse ein Laptop zur Verfügung zu stellen, das sie – natürlich unter strenger Bewachung – nutzen darf, damit sie den Umgang mit den aktuellen Kommunikationstechnologien etwas besser lernt. Sie wird dann auch erstaunt feststellen, dass alle über sie herziehen werden und sie nie Freunde hatte – nur schmierige Claqueure, die sich in ihrer Macht und ihrem Ruhm gesonnt haben. Wenn die Merkel erst mal weg vom Fenster der großen Politik ist, wird man nur noch hören, dass alle schon immer gegen sie waren, besonders die, die ihr den A…. geküsst haben.

  326. Es brodelt irgendwie und das fühlt sich garnicht gut an.

    Wie könnten wir uns vernetzen falls PI-NEWS ausfällt?

  327. Keine Panik die machen keine Grenzen zu ein paar Kontrollen vielleicht
    Österreich hatte vor Beitritt zu EU und vor Schengen bereits beschlossen nur 100.000 Schutzsuchende Flüchtlinge Asylbewerber auf zu nehmen

    Frau Merkel Danke Ihnen

  328. Ach so Frau Merkel
    Wieviel haben Sie schon zurück geschickt? weil nicht berechtigt?

    Wenn das sich rum spricht das mal 1000 zurück geschickt worden sind dann machen die automatisch mal ne pause

  329. Es wir immer deutlicher das der IS diese Invasion für seine Zwecke benutzt. De Maiziere scheint es erkannt zu haben, dass der IS mittlerweile hier einmarschiert, an den Willkommensidioten und Teddybärenverteilern direkt vorbei, deshalb ist der de Maiziere die ganze Zeit auch schon so blaß und zittrig. Würde mich nicht wundern wenn der Kerl den das ZDF Team für die Heute Sendung 22:00 Uhr Interviewt hat verdächtig ist.

  330. #399 Packnang: habe jetzt extra mal geguckt,dauerte paar Minuten (bis ich fand dass Ellwangen zum Revier Aalen gehört…) aber mir wäre lieber gewesen ich hätte nix gefunden, doch leider… voila: Nur weil kein Ellwangen dabei steht heißt nicht, dass…
    „Zwei männliche Täter betraten am Sonntag, gegen 08:11 Uhr, eine Tankstelle in der Haller Straße. Während einer der Täter versuchte die Angestellte abzulenken, steckte der zweite Täter mehrere Flaschen Whisky, Wodka und mehrere Dosen Bier in einen mitgeführten Rucksack und verließ die Tankstelle. Nachdem die Angestellte das Treiben bemerkte ging sie dem Täter hinterher und hielt ihn fest. Der Dieb stieß daraufhin die Angestellte zurück und schlug ihr auf den Arm. Beide ergriffen daraufhin zu Fuß die Flucht und konnten entkommen. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief bislang ohne Erfolg. Die Täter werden beschrieben: Täter 1: ca. 155 cm, spitzer Kinnbart, trug kurze schwarze Hose, eine Weste mit Kapuze mit weißer Innenseite und hatte einen schwarz-blauen Rucksack dabei. Täter 2: ca. 175 cm, schlanke Statur, trug braunen Pullover mit zwei auffälligen Querstreifen, war frisch rasiert und erkennbar betrunken. Beide waren nordafrikanischer Erscheinung.“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3120695
    Entfernung Crailheim-Ellwangen: 23 km.
    und
    „Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, eine 28 Jahre alte Frau sexuell bedrängt. An der Ecke Am Spitalbach und Marktstraße wurde sie von dem Mann zunächst umarmt. Zudem erhielt sie Komplimente. Außerdem berührte er sie bereits hier schon unsittlich. Das Opfer forderte den Mann auf, von ihr zu lassen und ging weiter in die Gelbinger Gasse. Er folgte ihr bis in die Auwiesenstraße, wo ihr Auto stand und berührte sie hier ziemlich aufdringlich. Ein Passant, ein etwa 60 Jahre alter Mann mit grauem Bart und grauem Haar konnte die Situation entschärfen bis die Frau wegfuhr. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Circa 1,95 Meter groß, kräftig und muskulös 30 bis 35 Jahre alt sehr dunkler Teint und Glatze. Er war komplett weiß gekleidet. Der Mann sprach gut deutsch. Auffallend ein rotes Handy oder eine rote Handyhülle“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3120098
    (Die Entfernung zwischen Schwäbisch Hall nach Ellwangen (Jagst)= 33 km )

  331. #427 GEGENLUEGENPRESSE (13. Sep 2015 22:30)

    Geht auch gekörnte Brühe im Glas??

    Menno!

    Wir könnten doch hier auf PI versuchen, uns ein bisschen runterzubringen, statt uns gegenseitig noch aufzuheizen.

    LOVE & PEACE!
    kzg

    Alles wird gut! *summ summ summ*

  332. Schüfli #436

    „Was jetzt“

    Das Kind ist in den Brunnen gefallen

    Da es laut Merkel keine Obergrenze beim
    Asyl gibt,
    muss Deutschland, auch die Totengräber
    in der Politik, hoffen, dass die anderen
    Staatschefs hart bleiben.
    So könnten sich unsere Eliten hinter deren
    Entscheidung verstecken und eine Schadensbegrenzung
    erreichen.
    Natürlich mit dem Hinweis, die Anderen wären
    die Inhumanen.

    Merkels Fehleinschätzung wird natürlich
    in die Geschichtsbücher eingehen.
    Das war es erst einmal mit German Leadership.
    Die europäischen Staaten werden sich hüten,
    nochmals Deutschland eine Führungsrolle zu
    überlassen, das deren Fehler war.

    Sonst ist die Konsequenz, zweistellige millionenfache
    Einwanderung von meist ungebildeten, die
    schnell mehrere Kinder zeugen werden, weil
    mehr Sozialhilfe

    Unsere Politiker haben es nicht mehr in
    der Hand.

  333. #430 Watschel|13.9.15|22:40

    „…sitzt Merkel stattdessen im Kanzlerbunker und faselt wirres Zeugs vom Asylendsieg.
    Sobald man diesen eingewanderten steinzeitlichen Primitivhorden den Geldhahn zudreht, dann laufen diese islamischen und afrikanischen Gewaltfetischisten Amok auf unseren Straßen. Daran wird unsere seit Jahren abgewirtschaftete und durch Stellenstreichungen verdünnte Polizei und unsere durch eine Vielzahl von Fehlbeschaffungen quasi entwaffnete Bundeswehr nichts aber auch gar nichts daran ändern können.“

    Wir haben mehrere JOKER, mehrere TRUMPFKARTEN, so das überlegende Organisationstalent . . . es wird für den Fall der terroristischen Anschläge so kommen:

    (MOD: Dieser Abschnitt wurde gelöscht, da mißverständlich)

    Es wird eben eine Zeit der deutschen Strategen und neuen Helden werden.
    Denn die „alten“ hat man uns ja VERBOTEN (Nazizeit) oder MADIG gemacht (Kaiserreich).

    Frau Merkel hat uns möglicherweise einen Gefallen getan, und das Multi-Kulti-Projekt durch einen kurzzeitig viel zu hohen „Pegelstand“ vorzeitig beendet. 13.000 Einheiten pro Tag nur in München ist der reine Wahnsinn).

    Warten wir ab, entscheidend ist, ob die Islamisten nicht, nur noch kurz oder doch noch sehr lange warten können, ehe sie loslegen. Das kann aber schon morgen sein!

    Wie konnte es dazu kommen?

    Jahrzehntelang wurden die Berufe befördert und bevorzugt, die im Sozialwesen lagen, da gibt es tausende von Vereinen, deren einziger Zweck es ist, Förder- und Subventionsgelder einzuheimsen. Wir haben eine viel zu große Sozialindustrie (auch Migrationsindustrie genannt, siehe Bücher von Udo Ulfkotte).
    Die freuten sich zunächst auf die zahlreichen Flüchtlinge, da sie damit ihre Existenzberechtigung bestätigt sahen. Ohne zu erkennen, welchen Bärendienst sie damit der Gesellschaft erweisen. Nicht die jetzigen Flüchtlinge werden uns ruinieren, sondern die Familienangehörigne der Flüchtlinge, die Bilder von tollen Wohnungen per Handy geschickt bekommen, um die Nachreise zu motivieren. Und so wird dann aus 1 Mio. Flüchtlinge schnell mal 8 Millionen Flüchtlinge, wenn der Familiennachzug mal richtig loslegt. Diese Flüchtlinge bekommen dann aber nicht die gezeigten Top-Wohnungen mit gepflegten Vorgärten, sondern langweilige Bretterbuden und Plattenbauten ohne Grünland zugewiesen und werden enttäuscht sein, weil was ähnliches hatten sie auch in der Heimat, die sie mit viel Geld verlassen haben. Bis dahin aber haben wir schon längst BÜRGERKRIEG.

    Die größte Sozialindustrie der Welt gibt es in der BRD. Und die ist es nun, die uns in den Abgrund reißt.

  334. #374 Ferrari (13. Sep 2015 20:49)

    Vorsicht! Das könnte nur eine Beruhigungspille sein.

    Also dranbleiben und kontrollieren, daß Illegale auch wirklich zurückgewiesen werden, daß sie nicht durch Wälder oder über andere Länder reinkommen.

    Es ist damit zu rechnen, daß die Sache nicht mehr so öffentlich vonstatten geht, d.h., man läßt sie weiter heimlich rein #374 Ferrari (13. Sep 2015 20:49)

    Vorsicht! Das könnte nur eine Beruhigungspille sein.

    Also dranbleiben und kontrollieren, daß Illegale auch wirklich zurückgewiesen werden, daß sie nicht durch Wälder oder über andere Länder reinkommen.

    Es ist damit zu rechnen, daß die Sache nicht mehr so öffentlich vonstatten geht, d.h., man läßt sie weiter heimlich rein und verteilt sie unauffällig über das ganze Bundesgebiet.

    „….und verteilt sie unauffällig über das ganze Bundesgebiet.“
    Wie unauffällig diese Einwanderer inzwischen verteilt sind können Sie in Städten wie Karlsruhe, Mannheim oder Freiburg tagtäglich erleben. Da kommen Sie sich inzwischen vor wie im Orient ! Von wegen „unauffällig“ !
    Diese ganze Tragödie erinnert mich an Zombiefilme aus den achtziger Jahren.

  335. #461 sakarthw14 (13. Sep 2015 23:57)

    Warum mußte der BMI de Maizire diese verkünden ?. Ist Merkel wirklich noch im Amt ?.

    Wenn sie nicht mehr im Amt wäre, was soll dann passieren?

    Gibt es so einen Befehl wie etwa „Operation Walküre“?

  336. Leider ist der Horror damit längst nicht ausgestanden. Warten wir mal auf die Bilder, wenn die 21 Hundertschaften der Bundespolizei wirklich ernsthaft versuchen, Einreisen zu verhindern. Das wird sich nicht wesentlich von Bildern an der ungarischen Grenze unterscheiden, wobei dieses Land ja nach der bisherigen linken Lesart der Inbegriff der Unmenschlichkeit ist. Auch die dagegen losbrechende Hetze der Linken und deren Schreiberlingen kann ich mir lebhaft vorstellen, ebenso den Versuch, die hier schon eingereisten „Flüchtlinge“ zu aktivieren. Das ist eines der Szenarien, bei denen ich mir wünschen würde, falsch zu liegen.

  337. #463 Fridericus (14. Sep 2015 00:10)
    Exakt. Die deutsch-österreichische Grenze ist lang. Zwischen Bregenz und Passau wird es massenhaft Stellen geben, wo ohne Probleme größere Gruppen von „Syrern“ nach Deutschland einsickern können.
    Und was will die Bundespolizei denn machen, wenn sich 10.000 und mehr bei Passau aufstauen und Einlass begehren? Die werden bald durchgewunken werden……

  338. #436 Biloxi (13. Sep 2015 22:46)

    #427 GEGENLUEGENPRESSE (13. Sep 2015 22:30)

    Klar, oder?:
    Was nach „Weiter sagte Aiman:“ kommt, ist eine – makabre- Satire von mir.

    #179 TAP1 (13. Sep 2015 18:47) hat die Reuters-Meldung gebracht, auf die ich mich beziehe.

    Entschuldigung für den groben Fehler, da war ich wohl vorschnell!
    Die Satire ist aber so gut gewesen, dass sie sich ziemlich passend eingefügt hat . . . nun denn. Bei mir ist auch ab und zu Satire oder Galgenhumor dabei.

    Die Vorräte-Hinweise sind aber dennoch berechtigt . . . denn in Insider-Kreisen wird der ELUL 29 (14.9. – 15.9.2015) heiß gehandelt:

    Zitat:
    Wir wurden in den letzten Tagen derartig mit Elul 29 Artikeln bombardiert, daher muss es jetzt kommen. Man sagt den Wissenden: es ist soweit und wann der Crash kommt – morgen. Den Grossterror erwarte ich ab heute Nachmittag unserer Zeit.

    Bedenkt doch:
    Heute ist der UMKEHRPUNKT, der TAG, den dem die PENDELAUSSCHLÄGE PLÖTZLICH in die andere Richtung gehen! – ein HISTORISCHER TAG – eine Art Multi-Kulti-Selbstmord durch Überdosierung ist erfolgt! Und jetzt geht es wieder in die andere Richtung.

    Terror morgen, am 15.09.2015, das würde passen.

    Die Politik kann nicht mehr anders, weil jetzt die Erkenntnis greift, dass jede Weiterführung der WK (Willkommenskultur) die Überlebenschance des deutschen Volkes in einem Bürgerkrieg ungewiss machen würde.

    Jetzt wäre das Ursprungsvolk noch Sieger im Kampf der Glaubensrichtungen, in 2 Jahren nicht mehr.

    #446 tomtom_MA | 13.9.15 | 23:02
    „und selbst der IS ist nicht so doof nun in der BRD, seinem einzigen Verbündeten in Europa, der Ihn nicht bombardiert, jetzt hier loszuschlagen.“

    Der IS schlägt los, wenn ein Ereignis stattfindet, das er als Schwächezustand erkennt oder sich bedroht fühlt.

    Ausnahmezustand in Bayern und NRW!
    Könnte doch genügen!

    Für ELUL 29 ist aber ein terroristischer Anschlag von noch nie dagewesener Stärke
    in den USA vorhergesagt! Das kursiert nicht irgendwo, sondern in den ALLERHÖCHSTEN KREISEN der amerikanischen REGIERUNG, z. Bsp. hat Dick Cheney diesbezüglich GEWARNT!!!!
    Der muss es nämlich wissen!!!!

    Zum START des IS-Terrors als Antwort auf ein „günstig“ erscheinendes SUPEREREIGNIS genügt ein TELEFONAT des Führers der IS. Also, wenn ihr denkt, man braucht noch nicht vorzusorgen, dann halte ich das für einen schweren Fehler! Die Lebensmittel, die Seife, das Öl, halten „zur Not“ locker 5 Jahre!
    ICH BESCHREIBE nicht, dass morgen etwas passieren muss, sondern, dass etwas passieren könnte!

  339. Wer es sich leisten kann, (Politiker, Journalisten, Gutverdienende) wird in einigen Jahren in „Gated Communities“ wohnen.

    Der Rest darf in „Banlieues“ sein Dasein fristen.

  340. #458 ibiza2009 (13. Sep 2015 23:33)
    Schüfeli #436
    „Was jetzt?“
    Unsere Politiker haben es nicht mehr in der Hand.

    Im April 1945 hieß es „Kugel oder Kapsel?“

    Da 2015 Politiker so viel Anstand nicht mehr haben, heißt es jetzt wahrscheinlich
    „Paraguay oder Saudi-Arabien?“

  341. „Ein paar Grenzpolizisten werden den Massenansturm nach Deutschland nicht bremsen können.“

    Unsere Grenzen sind nicht dichtgemacht worden, es werden nur soviele reingelassen,wie man registrieren und verteilen kann..
    Gut,es kommt dann auch zu Staus die sorgsam abgearbeitet werden müssen…

  342. #465 GEGENLUEGENPRESSE (14. Sep 2015 00:31)

    Kein Problem. Ich hatte das auch sehr unglücklich, um nicht zu sagen: sauschlecht, weil mißverständlich formatiert. Es war also eher mein Fehler. Im Übrigen: Danke. 🙂

    Ich finde, eine Satire ist dann besonders gelungen, wenn viele sie nicht als solche erkennen. Hier war das auch der Fall. Obwohl Broder im Vorspann mit „Eine ironische Hilfestellung“ einen deutlichen Hinweis gegeben hatte. Für mich ist das eines von Broders größten Glanzstücken:
    http://www.welt.de/debatte/henryk-m-broder/article13318733/Bin-Ladens-Ende-ist-eines-Rechtsstaats-unwuerdig.html

  343. Da diese Invasoren/Flüchtlinge/Räfutschies ja so super ausgebildete Fachkräfte sind und alle mit einem Smartphone aufkreuzen(woher haben die die viele Kohle für ein Smartphone; was nützt ein Smartphone im Ausland ohne SIM und Roaming-Vertrag? Und mit deutscher SIM: Woher haben die die SIM-Card nur her?): Diese neuen Fachkräfte könnten doch unseren Geologen in der Forschungsstation in der Antarktis als Praktikanten helfen?

    Die Flüchtlinge kartieren dann als Praktikanten die Antarktis genauer als Europa. Natürlich bekommen die Flüchtlinge auch dicke Daunenjacken und Biwaks. Nach der Praktikantenarbeit können die Flüchtlinge dort eine neue Heimat aufbauen. Das Gelände ist schon kartiert und ein Kataster gibt es dann auch…

  344. Nachtrag zu # 469 und @ 46 GEGENLUEGENPRESSE

    Der bekanntesete, berühmteste Fall, in dem eine Satire, hier eine Fiktion im Allgemeinen, für bare Münze genommen wurde, war wohl dieser:

    Das Hörspiel führte Zeitungsberichten zufolge zu heftigen Irritationen bei der Bevölkerung von New York und New Jersey, die teilweise das Hörspiel für eine authentische Reportage hielt und einen tatsächlichen Angriff Außerirdischer befürchtete. Dies lag daran, dass Welles eine neue Art der Einspielung benutzte: Er nahm das Hörspiel am Tag vorher auf und ließ es dann mit Musik unterlegen. Dadurch wirkten die Aufnahmen wie das normale Radioprogramm, in dem der Moderator ab und zu unterbricht, um die neusten Nachrichten zur Invasion zu verbreiten.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Krieg_der_Welten

  345. Grenzen sind definitiv wichtig, in GANZ Europa. Denn, wer schon irgendwo an der Grenze registriert wird, kann später nicht behaupten, er habe seine Papiere verloren. Der müsste dann wegen Asylbetrug abgeschoben werden.

  346. Es ist jetzt erstmal der Versuch uns „ruhigzustellen“, wir müssen die Schlagzahl unserer Forderungen massiv erhöhen.

    1) Grenzen zu

    2) Politiker, die für diese Zustände verantwortlich sind, sind zu entlassen und ihr Privatvermögen ist für die Beseitigung der Schäden zu konfiszieren

    3) Islamverbot in Deutschland, insbesondere natürlich in allen öffentlichen Ämtern

    4) Moslems, die in der Politik tätig sind, sind unverzüglich ihren Ämtern zu entheben

    5) Aufkündigung des Genfer Abkommens

    6) Einbürgerung nicht Deutscher aussetzen

    7) Überprüfung von Passinhabern, bei Islamhintergrund sofortige Aberkennung und Ausweisung, dafür sind sichere, geschlossene Abschiebelager in der Pampa zu errichten (Australisches Vorbild)

    8) Gefängnisse für „Refütschies welkam“ Teilnehmer, denn auch sie haben Verantwortung zu tragen für die Zustände, ebenso konfiszierung aller Privatwerte, um die Schäden zu beheben und Rückflugtickets für die Illegalen zu bezahlen.

    9) Streichung von Hartz IV für alle, Rückkehr zur Sozialhilfe nur für Deutsche, arbeitsscheues Gesindel (auch Deutsche) zur Behebung des Dreckes, den sie mitzuverantworten haben heranziehen. Dafür gibt es nur und ausschließlich Essensgutscheine, keine Barmittel.

    10) Streichung aller Gelder für „Vereine“ die in irgendeiner Beziehung zur Antifa stehen.

    11) Räumung aller von Linken besetzten Stadtteile, Häusern etc.

    12) wird bei Bedarf erweitert

    Ich weiß, klingt utopisch, aber es muss vorwärts gehen, die Forderungen müssen stark über dem stehen was sie uns derzeit zugestehen, ansonsten verfällt der Michel wieder in die Schlafphase. Man kann das hier schon in vereinzelten Kommentaren alla „Die CSU sollte bundesweit antreten“ lesen.

    Es muss jedem klar sein, dass auch die CSU mitnichten die Lösung sondern ebenso Teil und Hauptverantwortlicher des Problems ist

  347. Auch hier auf die Worte achten!

    Kontrollen sind keine Schließung. Eine solche ist aber in Ungarn dringend nötig und wird ja die kommenden Tage auch umgesetzt um den Strom von der EU fernzuhalten.

    Daher macht Deutschland nicht das was Orban richtiger Weise fordert, sondern macht wieder einen Sonderweg, weil das Oktoberfest vor der Tür steht und keine freien Betten mehr in München zu finden sind. Das was entschieden wurde wird gar nichts ändern. Der Flüchtlingsstrom, angefeuert von „Horrormutti“ Merkel wird sich noch vergrößern und eben nach und nach ins Land gelassen und nicht auf einen Schlag.

    Salamitaktik eben……..Geändert hat sich dadurch für Deutschland, seine Bürger und seine zweifelhafte Zukunft gar nichts!

  348. Die Grenzen weden streng Kontrolliert – aber nur z.B. Einheimische mit Ferienwohnung im Allgaeu – wegen evtl. ALKOHOLKONSUM. Ein Bekannter in 4 Wochen 2 x!!!!!
    Ist Polizei Sport landauf landab, auch hier AM Ort.

  349. OT #473 Bunte Republik Dissident (14. Sep 2015 07:15)

    Da ich Sie hier gerade sehe: Habe Ihre @ noch nicht erhalten. Entweder Sie haben nicht, oder Sie haben und PI nicht. Hätte was mitzuteilen.

  350. Die Schliessung der Grenze verschafft einige wenige Tage Luft, sonst gar nichts. Denn:
    Es darf ja niemand abgewiesen werden, der „Asyl“ sagt und sich registrieren lassen will. Nur ist die Warteschlange jetzt auf österreichischer Seite und nicht mehr überall in Deutschland.
    Der Trek wird aber neue Wege finden, es ist nur eine Frage kurzer Zeit und die grüne Grenze ist lang.

    In diesen Tagen kann aber die Sicherung der Grenze organisatorisch verbessert werden und es ist möglich, Sicherheitskräfte in Reserve zu halten, wenn dann die nächsten Schritte kommen: nämlich z.B. Umstellung eines Teils der Geldleistung in Sachleistung.
    Sicherlich wird eine solche Entscheidung zu erheblichem Unmut und auch zu Demonstrationen und Ausschreitungen führen, und es wird sicherlich Bundesländer geben, die das nicht konsequent durchziehen und dann umso lauter nach Hilfe schreien.

  351. 13. Sep 2015:

    „Seit 17 Uhr haben die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) auf Wunsch der Deutschen Bahn (DB) den gesamten Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich eingestellt.“

    13. Sep 2015:

    „Die Bahn hat den Zugverkehr zwischen Deutschland und Österreich am Montagmorgen teilweise wieder aufgenommen: Seit 07:00 Uhr verkehrten wieder Züge zwischen den beiden Ländern, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn in Berlin.“

    Es bleibt abzuwarten, ob der Bundesinnenminister nur eine Beruhigungspille ausgegeben hat oder ob da echtes politisches Umdenken hintersteht.

  352. Die Beliebigkeit der Asylwachtel ist unendlich.

    Wenn der irren Kanzlerin die Felle wegschwimmen wird sie Stacheldrahtzäune um Deutschland bauen, zehn mal höher als die von Orban!

    🙂 🙂 🙂

  353. laut bild:

    In seinem Lieferwagen saßen acht syrische Flüchtlinge. Unter ihnen waren auch Jugendliche, drei davon waren sogar im Kofferraum des Wagen untergebracht. Der Festgenommene wird nach Bad Reichenhall gebracht, die Flüchtlinge in ein Erstaufnahmelager.

    laut radioberichten:

    „derzeit kommt man nur mit gültigen Papieren über dir Grenze“

  354. WIR FORDERN:

    SOFORTIGE ABSETZUNG VON KANZLERIN ANGELA MERKEL,

    der GRÖMAZ,

    DER GRÖSSTEN MENSCHENSCHLEPPERIN DER WELTGESCHICHTE!

    Man kann auch mit Worten Menschen dazu zu bewegen, sich schleppen zu lassen.

    Wer Menschen dazu bringt, sich schleppen zu lassen, leistet Beihilfe zur Menschenschlepperei! Das ist im Falle von Angela Merkel ein VERBRECHEN unvorstellbarer Größenordnung, weil es sich hier um MILLIONEN MENSCHEN handelt, die zur MESNCHENSCHELPPEREI angeleitet und verführt werden!

    Liebe Politiker mit Verstand:

    SETZT FRAU ANGELA MERKEL SOFORT AB.

    MISSTRAUENSANTRAG im BUNDESTAG: SOFORT!!!!!

    Nur dieses Zeichen an die gewaltigen Massen, die sich bereits in menschenschlepperischer Bewegung befinden oder ihre Koffer bereits packen oder in Kürze packen werden, kann die Katastrophe in unserem Land noch abwenden!

    NUR DURCH DIE AMTSENTHEBUNG VON FRAU MERKEL KANN EIN SIGNAL GESETZT WERDEN, WELCHES STARK GENUG IST, UM DIE IN GANG BEFINDLICHE UMSIEDLUNG GANZER ISLAMISCHER, ARABISCHER UND VORDERASIATISCHER SOWIE AFRIKANISCHER VÖLKER, ZU VERHINDERN.

  355. Wieso eigentlich betreibt der Innenminister Außenpolitik? Wo ist der Außenminister und vor allem, wo ist der Kanzler?

  356. Die Grenzkontrollen ändern nichts.

    Bericht aus – focus oder faz online – von heute, dass „verängstigte Flüchtlinge“ zwischen Salzburg und Freilassing (Bay) von Kontrollbeamten beruhigt wurden: „Ihr seid in Deutschland“.
    Was weiter geschieht, darüber schweigt sich DeMaiziere in den Medieninterviews aus. UNd garantiert wird es keine Rückführung geben, auch im 1.HJ 2015 gab es nur ca. 8000 Abschiebeversuche.

    Der Innenminister will uns nur beruhigen.

  357. #464 Samurai (14. Sep 2015 00:43)
    Wer es sich leisten kann, (Politiker, Journalisten, Gutverdienende) wird in einigen Jahren in „Gated Communities“ wohnen.

    Der Rest darf in „Banlieues“ sein Dasein fristen.

    ################

    Aber dann haben wir genügend Menschen im Land, die Grenzen einen Dreck interessieren.

  358. Keine Sorge liebe invasoren.
    Nur etwas Geduld und ihr werdet den Weg ins gelobte Land finden.
    Fatima Merkel will euch an ihre Brust drücken.
    Wenn ihr es schlau anstellt, schafft ihr es vielleicht noch rechtzeitig nach München zum Oktoberfest.
    Dort werdet ihr schon Sehnsüchtig erwsrtet.
    Eine herzliche Begrüssung mit Weißwurdt und Bier ist euch sicher.
    Versprochen !

  359. Jetzt, wo wir doch so nah am Ziel waren, die Grenzen zu schließen ist kontraproduktiv.

    Kommando zurück, denn:
    RÄDER MÜSSEN ROLLEN FÜR DEN UNTERGANG

Comments are closed.