imageDie Bundespolizei berichtet von skrupellosen Betrügern am Münchner Hauptbahnhof. Landsleute, alles Asylbewerber, zocken die neuen Flüchtlinge ab. Ein Fall: Ein 30-jähriger Syrer hat für sich, seine Frau und drei Kinder Fahrscheine von München nach Hamburg gekauft und dafür 710 Euro hingelegt. Die böse Überraschung folgte zugleich: Die Fahrscheine waren absolut wertlos, es handelte sich dabei um Fahrplanauskünfte… (Und dies ist kein Einzelfall, wie der Münchner Merkur berichtet. Die BR-Lügenglotze berichtet auch, ‚vergisst‘ aber, dass es sich bei den Betrügern um Asylanten handelt!)

image_pdfimage_print

 

202 KOMMENTARE

  1. Wer ist jetzt dreister? Der Asylant der Fahrpläne für 710 Euro verkauft oder die Presse, die verschweigt dass es ein Asylant war?

    Darf ich raten? wahrscheinlich war die 5 köpfige Familie Christlich oder Jesidisch?!

  2. Soso vom Krieg verfolgt, alles verloren. Aber für nen 710 Euro Ticket hat man noch genug Geld.

    Was hier stattfindet ist in der Geschichte einmalig. Ein Land wird ohne Gegewehr invasiert und ausgeplündert.

    Deutschland eckelt mich nur noch an

  3. #2 idiocracy (16. Sep 2015 15:33)
    wahrscheinlich war die 5 köpfige Familie Christlich oder Jesidisch?!


    Oder, was mehr wahrscheinlich wirkt, Muslime urspruenglich aus Syrien, jetzt in der Tuerkei, gut verdienend und in Sicherheit, die aber lieber in Schweden zusammen mit dem Rest ihrer Sippschaft schmarotzen moechten.
    Die also Luegen und Betruegen um Leistungen in Anspruch zu nehmen, auf die sie absolut keinen Anspruch haben, zutiefst unsolidarisch aber eben typisch.

  4. Dies kann ich nicht verstehen. Die „Flüchtlinge“ und „Asylamnen“ sind doch ausnahmslos Heilige, durch und durch edel und zudem hoch gebildet. Nein, da haben sich sicherlich ein paar ganz ganz böse Nazis als Asylant ausgegeben, um Vorurteile zu schüren….so muss es gewesen sein.

    Je suis Pack

  5. Normales, innerorientalisches Verhalten: Betrügen und Belügen. Basar eben. Beschei$$en liegt zwar per se in der Natur des Menschen. Aber nur in Primitivkulturen ist das reue- und folgenloser Alltag. Auch deshalb bekommen sie keinen modernen Staat gebacken.

  6. Ich würde mal gern wissen, welche Konsequenzen das nach deutschem Recht eindeutig strafbare Verhalten für die Betrüger/Abzocker hat.

  7. —-normaler Mensch—
    ich würde verlangen noch mehr Geld für Fahrkarten der Zug muss noch gesäubert werden

  8. Wenn die schon die eigenen Landsleute so brutal beschei§§en, was darf man dann als Einheimischer/Kafir alles von denen erwarten?

    —–
    (I bin Pack,
    und do bin i dahoam!)

  9. Ein Syrer, der mal eben 710 Euro Cash für Fahrscheine hinlegen kann ?
    Vielleicht wäre noch mehr drin gewesen – nicht so bescheiden beim „Fahrkartenverkauf“….

  10. #4heisenberg73 u.a.

    Alles TAKIA oder TAKIYA oder TAQIYYA.

    Einfach mal googlen!!

    Aber Angela Merkel glaubt doch glatt und noch immer, dass die Moslems schier umkommen vor Liebe zu ihr!!!

    Und für diese „Liebe“ tut sie alles!!Da vergißt sie auch mal ihren EID !!

  11. Die übliche Bescheisserei von Moslems. Das steht schon Im Koran:
    Andersgläubigen Rübe runter wo immer ihr sie findet und da wo das nicht geht, bescheisst sie so gut ihr könnt.

    Ich hab bis heute nicht verstanden was die bei uns wollen. Da hauen sie ab aus der Kloake in der sie gelebt haben, vermissen hier dann den dortigen Gestank und wollen, dass es hier auch stinkt. Ich will aber nicht, dass es hier nach Menschenrechts Verachtung und Frauenunterdrückung sowie Intoleranz riecht. Da hat der Akif recht, das ist so ein Moslemdings Frauen beherrschen wollen. Wie tief muss man als Mann den sinken um Frauen mit Gewalt zu begegnen? He?

    Eins können Moslems aber besser als jeder andere auf der Welt:

    Alles kaputt machen.

  12. Landsleute, alles Asylbewerber, zocken die neuen Flüchtlinge ab.
    ++++

    Das ist doch nun wirklich keine Überraschung!

    Schließlich bomben sich die Islamisten – und 80 % der Asylbetrüger in Deutschland sind Islamisten! – auch vornehmlich selber gegenseitig ins Jenseits!

    Der Terror und die Kriminalität werden in Deutschland durch die massenhafte Zuwanderung von Asybetrügern unvorstellbare Ausmaße erlangen! Bereits in 2015!

    Und ab 2016 beginnt der absolute Horror durch die islamischen Asylbetrüger!

  13. @#22 GrünerTee (16. Sep 2015 15:54)

    Jetzt gehts los. Randale am Grenzübergang! Ich warte drauf das einer der „Flüchtlinge“ mit einem LKW oder Bus da durchfährt. Der Kameramann von RT hat ganz schön mit der Luft zu kämpfen. Ob er durchhält?

  14. Das Überrascht wohl kaum, denn die Menschen ändern sich nicht wenn sie in einem anderen Land sind und dass mit dem Strom der angeblichen Flüchtlinge jede Menge Kriminelle kamen war uns ja nicht unbekannt.

    Wer hier etwas anderes erwartet hat, der ist wohl zu blöd um diese Realität zu begreifen und der vollkommen bekloppten Meinung hier kämen nur arme, traumatisierte Flüchtlinge. Solche weltfremden Träumer ignorieren auch die Vergewaltungen und die gewalttätigen Übergriffe dieser angeblichen Flüchtlinge – IST JA ALLES SO SCHÖN BUNT HIER!

  15. Wer gibt denen denn eigentlich soviel zu Essen und zu Trinken ???

    Kraft haben sie ja.

    Komische „Flüchtlinge“.
    Wenn ich da an die Fotos von e c h t e n Flüchtlingen nach dem 2. Weltkrieg denke…..

  16. #29 Toetet Allah

    Vlt. nur zweiter Klasse, dann legt man lieber ein paar Euro drauf und kommt auch entspannt am Ziel an.

  17. #33 Sledge Hammer (16. Sep 2015 16:01)

    Angesichts dessen was dort gerade abgeht kann man sich nur bedanken dass die Ungarn noch was in der Hose haben.

  18. Das Ziel eines Orientalen ist es GRUNDSÄTZLICH, so reich zu werden, dass er nicht mehr arbeiten muss und sich ggf. die Polygamie leisten zu können. Das hat zwar nur mittelbar mit dem Islam zu tun, ist für diese Gesellschaften aber mit prägend. Dazu gehört auch das Beschei$$en von Glaubensbrüdern und erst recht allen anderen.

    Vielleicht wird jetzt endlich auch klar, dass die allesamt NICHT zum ARBEITEN zu uns kommen.

    Aber sag das einem Politiker und/oder Gutmenschen – dann kannst du’s auch gleich einem Baum erzählen.

  19. Der deutsche Steuerzahler wird auch von Invasionsprofiteuren abgezockt. Vermieter, Betreuer, Sozialarbeiter, alles Mißstandsgewinnler.

  20. OT:

    Die Polen scheinen im Gegensatz zu den Österreichern noch einen klaren Kopf und Eier in der Hose zu haben:

    ,Muslimische Immigration nicht unterstützen – Polnische Fußballfans boykottieren Flüchtlingshilfe,

    http://diepresse.com/home/sport/fussball/international/4821771/Polnische-Fussballfans-boykottieren-Fluchtlingshilfe?from=rss

    Vielleicht müssen uns die Polen demnächst ja zum zweiten Mal aus der Sch….. ziehen!

    Wikipedia: Johann III. Sobieski (polnischer Aristokrat und Staatsmann)Er gilt als der Retter Wiens während der Zweiten Wiener Türkenbelagerung, da er bei der Schlacht am Kahlenberg am 12. September 1683 mit seiner Hussaria, als Oberbefehlshaber der Katholischen Liga, den entscheidenden Angriff gegen die Türken führte.

  21. #39 AtemStockt (16. Sep 2015 16:04)
    ++++

    Bleibt die Hoffnung, dass viele Asylbetrüger allmählich merken, dass es in der Heimat besser war!
    Ich bitte die Asylbetrüger doch sofort die Angehörigen darüber per Smartphone in der Heimat informieren!

  22. Da sieht man doch daran, dass es denen nur darum geht in Deutschland an Geld zu kommen.
    Ein sicheres Leben hätten sie auch im Flüchtlingscamp in Jordanien gehabt oder in Polen oder in Österreich, aber da wollen die gar nicht hin. Die wollen an die Sozialtöpfe in Deutschland und nebenbei sucht man sich noch andere „Erwerbszweige“.
    Bei mir kommen bald überall Gitter an die Fenster.

  23. Elzach: Asylbewerber als Handy-Räuber
    „Am 29.8.2015, kurz vor 06.00 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass ein Bewohner der Asylbewerberunterkunft in Elzach eine Auseinandersetzung mit anderen Mitbewohnern hatte und diese von ihm geschlagen worden seien. Die Polizei leitete die erforderlichen Maßnahmen ein und ermittelte einen 17-jährigen algerischen Staatsangehörigen, der nun im Verdacht steht, jeweils unter Bedrohung mit einem Messer in drei Fällen die Herausgabe von Handys erzwungen zu haben. Bei den beraubten Personen handelt es sich um drei Asylbewerber, die in derselben Unterkunft wohnhaft sind. Des Weiteren steht der junge Mann im dringenden Verdacht, in der gleichen Nacht, zwischen ca. 01.15 Uhr und 01.30 Uhr, auf dem Elzacher Stadtfest zwei Körperverletzungen begangen zu haben, bei denen ein 16-jähriger Jugendlicher durch einen Faustschlag ins Gesicht so verletzt wurde, dass er im Krankenhaus behandelt werden musste. Der 17-jährige Tatverdächtige stand bei den Taten offensichtlich unter Alkoholeinwirkung. Gegen ihn erging Haftbefehl, und er wurde in die Vollzugsanstalt Freiburg eingeliefert.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3111106

    Benningen: 3 Dealer in U-Haft
    „Drei mutmaßliche Rauschgiftdealer im Alter von 19, 24 und 36 Jahren gingen der Kriminalpolizeidirektion Böblingen am Freitag ins Netz. Seit Mitte August gingen die Ludwigsburger Rauschgiftfahnder Hinweisen auf illegale Drogengeschäfte im Umfeld von Benninger Asylbewerberunterkünften nach, und führten unter anderem verdeckte Ermittlungen durch. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Asylbewerber gambischer Herkunft, die selbst in den Unterkünften wohnten. Die Polizisten griffen bei einem Rauschgiftgeschäft über etwa 450 Gramm Marihuana im Wert von rund 2600 Euro zu. Der 36jährige Tatverdächtige versuchte zu flüchten. Seine zwei Komplizen wurden mit Unterstützung durch Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz im Anschluss im Bereich ihrer Unterkünfte vorläufig festgenommen. Ein weiterer mutmaßlicher Mittäter im Alter von 35 Jahren ist untergetaucht. Mit richterlichem Beschluss durchsuchten die Polizeikräfte zudem die Zimmer der Verdächtigen in den Unterkünften. Noch am Freitag wurde der 36-Jährige in eine JVA eingewiesen. Gegen ihn lag in dieser Sache bereits ein Haftbefehl vor. Gegen die 19 und 24 Jahre alten Männer beantragte die Staatsanwaltschaft Heilbronn ebenfalls den Erlass eines Haftbefehls, den der zuständige Richter am Samstag erließ und in Vollzug setzte. Auch sie wurden zwischenzeitlich in eine JVA gebracht. Die Ermittlungen dauern an.“ http://www.swp.de/bietigheim/lokales/blaulicht/Mutmassliche-Rauschgiftdealer-in-Untersuchungshaft;art1188831,3425736

    Leipzig: Schlägerei unter Asylbewerbern
    „In der Halle 4 der Neuen Messe ist es am Montagabend zu einer Schlägerei gekommen. Zwei Gruppen von Iranern und Marokkaner hätten sich ein Handgemenge geliefert. Mehrere Personen seien daran beteiligt gewesen, schwer verletzt wurde niemand. Der Auslöser soll laut Polizei ein Streit um Alkoholkonsum gewesen sein. Die Polizei rückte gegen 22.50 Uhr mit mehreren Fahrzeugen aus. Die Einsatzkräfte hätten die aufgeheizte Lage beruhigt und beide Lager getrennt. Gegen einen 24-jährigen Marokkaner, der einen Iraner geschlagen haben soll, wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen. Zudem gab es mehrere Identitätsfeststellungen. Der Einsatz dauerte bis nach Mitternacht. Am Montag waren weitere Flüchtlinge auf der Neuen Messe angekommen. Sie wurden unter anderem mit Zügen aus München und Bussen aus Chemnitz gebracht. Insgesamt sind in der zur Notunterkunft umfunktionierten Halle laut Landesdirektion derzeit rund 1600 Asylbewerber untergebracht.“ http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Schlaegerei-zwischen-Asylbewerbern-auf-der-Neuen-Messe

    Kelkheim: Brötchen vergessen – Rauchentwicklung
    „Wegen einiger im Backofen vergessener Brötchen kam es am Freitagmittag zu einer starken Rauchentwicklung in einer Asylbewerberunterkunft in Ruppertshain. Gegen 12:10 Uhr hatten Zeugen die Rettungsleitstelle über Qualm im 3. Obergeschoss des Gebäudes in der Robert-Koch-Straße informiert. Als Feuerwehr und Polizei wenig später eintrafen, hatten Handwerker die Quelle des Rauchs bereits entdeckt, den Ofen abgeschaltet und somit Schlimmeres verhindert. Durch die Feuerwehr wurde gründlich gelüftet, glücklicherweise wurden weder Personen verletzt noch entstand Sachschaden. Die Verursacherin, eine 32-jährige Bewohnerin, hatte den Backofen zuvor eingeschaltet, ihn dann aber vergessen und das Haus kurzzeitig verlassen.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50154/3121751

  24. HA, Ha, Ha, …..von wegen Teilhabe und Willkommenskultur…….“alle ein bisschen länger arbeiten“.

    OT,-….Meldung vom 16.09.15 – 15:19 Uhr

    ifo-Institut: Deutsche sollen wegen Flüchtlingskrise später in Rente gehen

    Nach Ansicht des Münchner ifo-Instituts sollten die Deutschen aufgrund der aktuellen Flüchtlingskrise auf die Rente mit 63 verzichten. Es würden mehrere zusätzliche Milliarden in den nächsten Jahren gebraucht, um den Zustrom der Flüchtlinge zu finanzieren.
    Eine Neuverschuldung oder neue Steuererhöhungen seien hier jedoch falsch, da dies der Wirtschaft schaden könnte. Wesentlich besser wäre es, wenn die Deutschen einfach später in Rente gehen würden und so länger in die Sozialkassen einzahlen. Nach Ansicht von Professor Niklas Potrafke vom Arbeitgeber-nahen ifo-Institut müssten aufgrund des demografischen Wandels sowieso bald „alle ein bisschen länger arbeiten“. Durch den späteren Renteneintritt ließe sich hier besonders viel Geld in kurzer Zeit sparen, so der Experte.
    http://www.shortnews.de/id/1171615/ifo-institut-deutsche-sollen-wegen-fluechtlingskrise-spaeter-in-rente-gehen

  25. 16. Sep. 2015
    Vera Kämper
    Was bringen eigentlich die deutschen Grenzkontrollen? Bislang hat die Bundespolizei nach Informationen von SPIEGEL ONLINE 25.000 Personen überprüft, allein am Dienstag wurden dabei 3900 Flüchtlinge festgestellt. Insgesamt wurden nur 1900 erkennungsdienstlich behandelt, ihnen wurden also Fingerabdrücke abgenommen, sie wurden auf Fotos festgehalten. Auch 260 Personen, die am Montagabend gleichzeitig an der Grenze zu Österreich aufgegriffen wurden und die Armbänder der österreichischen Asylerfassung trugen, wurden nicht zurückgewiesen. Sie wurden in Bussen zur Clearingstelle der Bundespolizei nach Passau gebracht.

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/newsblog-zur-fluechtlingskrise-echtzeit-nachrichten-am-16-9-2015-a-1052293.html

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/grenzkontrollen-in-deutschland-mehr-show-als-massnahme-a-1053078.html

  26. Orientalen-Betrug: So flott geht das mit einem syrischem Paß. Holländischer Journo Harald Doornbos mit 1a Recherche: Kontaktiert orientalischen Fälscher, schickt ein Foto von Premier Mark Rutte, wünscht sich den Namen „Malek Ramadan“, und schwuppdiwupp, 40 Stunden später ist er für 750 Euro ein „Syrer“:

    http://www.welt.de/vermischtes/article146480149/750-Euro-machen-niederlaendischen-Premier-zum-Syrer.html

    http://revu.nl/nieuws/nieuwe-revu-koopt-een-syrisch-paspoort-en-we-zijn-niet-de-enigen/

  27. #41 Miles Christi

    Volle Zustimmung.

    „Aber sag das einem Politiker und/oder Gutmenschen – dann kannst du’s auch gleich einem Baum erzählen.“

    ——–

    Politiker und Gutmenschen lernen grundsätzlich nur durch Selbsterfahrung. Bei Argumenten bleiben die Ohren zu oder das Gehirn – soweit vorhanden – stellt komplett auf Durchzug. Nun denn – fröhliche Bereicherung, vielleicht wachen die ja noch auf, bevor sie gegen die Wand fahren, aber zum Bremsen wird es dann zu spät sein.

  28. Die Kulturbereichrer fackeln nicht lange, krämpeln sich die Ärmel hoch und packens gleich an…so sieht es aus wenn sie einer geregelten Beschäftigung nachgehen

  29. n-tv jetzt live „Lage in Ungarn eskaliert“
    Sie können nicht vor und nicht zurück.
    Pulverfaß.
    Tränengas.

    Kleine Nebenbeobachtung: Es wurde ein Flüchtling mit Megafon gezeigt, der seine Leute zusammenruft.
    Seit wann geht man mit Megafon auf die Flucht?

  30. #55 Marie-Belen (16. Sep 2015 16:18)
    Mir wird angst und bange; da kann man sich vorstellen, was demnächst bei uns los sein wird!!!
    ++++

    Da werden wieder massenhaft „Sondergipfel“ in Deutschland und in der EU angesagt sein!

    Und wie gewohnt wird sich nichts ändern, sondern eher noch schlimmer werden!
    Weil sich das linksgrüne Pack mit der Wachtel an der Spitze gegen konkrete Maßnahmen wehren wird!

  31. Die Hälfte der Flüchtlinge ist psychisch krank, davon die Hälfte haben versucht sich umzubringen ?

    Also: 1.00 Mio Illegale : 2 = 500.000 geisteskranke Illegale : 2 = 250.000 geisteskranke Illegale Selbstmörder.

    Tatsächliche Selbstmorde: 0 von 250.000 kalkulierten.

    Das nenne ich mal eine Fehleinschätzung…

  32. OT

    Streit im Hamburger Senat wegen linker Gewalt.

    Im Anschluß an die Großdemo gegen „Fremdenfeindlichkeit und Rassismus“ war es zu schweren Ausschreitungen im Schanzenviertel gekommen, obwohl dort kein einziger Neonazi weit und breit zu sehen war.

    CDU und FDP fordern den rot-grünen Senat nun auf, linke Gewalt genauso zu ächten wie rechte Gewalt und ein Programm aufzulegen um radikale Linke anzusprechen.
    Doch SPD und Grüne denken gar nicht daran.

    Angeblich gibt es kein „Täterprofil“, weswegen man nicht wisse, wen man eigentlich ansprechen soll.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/article205713067/Streit-im-Hamburger-Rathaus-nach-schweren-Krawallen.html?google_editors_picks=true#

  33. Sehr geehrter HERR ORBAN !

    Bitte, bitte kippen Sie nicht um !!!

    Vielleicht sind Sie noch der RETTER Europas !!

  34. #51 Waldorf und Statler

    Genau das ist richtig so! Bevor es nicht in deren Wohlfühlzone ankommt raffen es die meisten Wahlschafe einfach nicht. Wie wäre es noch mit

    + 5 Tage weniger Urlaub
    + Flüchtlingssoli
    + generelle 40 Sunden Woche
    + Freiwillig am Samstag weitere 8 Stunden arbeiten (und wer nicht mitmacht ist ein Rassist und Aber-Nazi)

    🙂

  35. Heute beim Zahnarzt
    Die Flüchtlinge sollen mit dem Taxi gebracht werden. Die haben wahrscheinlich noch nie eine Zahnbürste gesehen. Das wird also teuer. Die müssen auch nichts zuzahlen. Für uns steigt der Beitrag.

  36. Nach „grüner“ Logik muss das Bahnfahren für Invasoren nun komplett und dauerhaft gratis sein, damit solche Betrügereien nicht mehr vorkommen.

    So, wie unbedingt legale Wege nach Europa eröffnet werden müssten, um den Schleppern ihr Handwerk zu legen.

    Dachschaden.

  37. Ab sofort wäre ich mit jedem Bulgaren und Rumänen in Deutschland einverstanden, wenn wir für diese „Menschen“ komplett die Grenzen schließen!

  38. #59 VivaEspana

    einfach mal bei den US-NGOs nachfragen welcher Mitarbeiter/Aktivist dem das Megafone gegeben hat.

  39. Hoffentlich kann die Blonde heute Nacht ungestört schlafen! Bekam ja eben ein feine Dusche aus der Flasche und gleich zwei brauner Helferlein. Huch!

    Möchte mal wissen was sich diese Frauen denken, zwischen dem ganzen Volk so locker durchzuschlendern

  40. @#5 Thilo S. Da schließe ich mich Ihnen verbehaltlos an. Lassen Sie uns gemeinsam ko…., auf die chaotische, feige Bananrepublik Deutschland!

  41. #59 VivaEspana (16. Sep 2015 16:22)
    Kleine Nebenbeobachtung: Es wurde ein Flüchtling mit Megafon gezeigt, der seine Leute zusammenruft.
    Seit wann geht man mit Megafon auf die Flucht?
    ++++

    Es handelt sich vermutlich um eine Sachspende der SPD und Mumpitz90/DiePäderasten aus Deutschland!

  42. #34 rufus (16. Sep 2015 16:01)

    Ja – tippe ich auch! Schön dass dem Busfahrer nichts passiert ist. Eigentlich sollten die gleich und sofort nach „Heimat“ gebracht werden mit Stempel 5 Jahre Einreiseverbot!

  43. OT – oder auch nicht

    Seit heute Nachmittag weiß ich nun, dass ich ein NAZI bin. Ich war mit dem Fahrzeug unterwegs und hatte mir erlaubt, ausländische Mitbürger, da sie mitten auf der Fahrspur liefen, anzuhupen. Als ich später parkte und ausstieg, wurde ich von der hochschwangeren, islamkonform gekleideten Frau sofort angepöbelt: „Unmöglich, kann noch nicht mal richtig fahren“. Ich wies darauf hin, dass wir hier immer am Rand gehen, nicht mitten auf der Fahrspur. Daraufhin blökte die Frau: „Ich bin in Deutschland geboren“ und der Mann (schmutzig und böse dreinblickend) meinte, ich sei ein Nazi. Ich fragte, ob er überhaupt wisse, was ein Nazi sei. Natürlich wusste er das, konnte es nur nicht artikulieren. Ich sagte klar, dass ich nicht belästigt werden möchte und ließ die Beiden links liegen. Allerdings rief die Frau mehrmals, dass sie in Deutschland geboren sei. Sie war wohl wütend, dass ich nicht willens war, Abbitte zu leisten. So ein Pech!

  44. Wie ich jetzt gehört habe in Fernseher in Hungarien haben die wilde Flüchtlinge der Zaun aufgebrochen,jetzt kommen alle ohne sich zu anmelden in Hungaria direkt nach Deutschland-hofentlich direck zu Dicktatorin

  45. Die sogenannten „Flüchtlinge“ drehen jetzt in Ungarn richtig durch und zeigen ihr wahres Gesicht.

    Es gibt weitere schockierende Meldungen, dass die Flüchtlingsströme nach Griechenland immer größer werden, dank Merkels Willkommensruf ist jetzt auch der halbe Irak, Iran, Libanon auf dem Weg nach Deutschland.

    Ich weiß gar nicht mehr wie sehr ich den Ungarn danken soll, denn wenn es nach Merkel ginge wären diese ganzen Geld und Arbeitsplatzforderer schon längst zur Eindeutschung in unserer Heimat. Ungarn muss unterstützt werden, es sind hunderttausende die jetzt in Griechenland und in der Türkei sind, die wollen es alle bis Wintereinbruch nach Deutschland schaffen.
    Es wird Zeit für einen Militäreinsatz, sonst können diese Millionen nicht zurück gehalten werden.
    Diese Islamische Invasion darf Deutschland nicht erreichen.

    Es wird Zeit den Verteidigungsfall auszurufen, sonst wird Deutschland total islamisiert. Frau Merkel handeln sie oder treten sie zurück, wenn sie dieser Herausforderung nicht gewachsen sind.

  46. Hunderte Migranten greifen ungarische Polizei an, Grenzzaun durchbrochen.

    Transparente:
    Merkel, Merkel, Merkel
    Mama Merkel Help us.

  47. Merkels Stampede walzt weiter.

    Aktuell:

    http://www.welt.de/videos/article137195669/Im-Livestream-Lage-an-ungarisch-serbischer-Grenze-eskaliert.html

    Das hat Merkel ausgelöst und es sind und bleiben Kriminelle und es sind keine armen un traumatisierten „Flüchtlinge“, die illegal die Grenze überschreiten wollen.

    Unglaublich, was für ein unzivlisiertes Gesoxe hier die Grenzen durchbrechen will.

    Jeder, der von einem Land in ein anderes wechseln möchte, der hat sich auszuweisen.

    Warum machen Sie es nicht und lassen sich nicht registrieren?

    Shame on you, Merkel and your illegal refugees.

  48. Achja, und noch etwas.

    Ich möchte mich ganz herzlich bei Angela Merkel und ihren systemkonformen „Genossen“ für die gelungene Bereicherung bedanken. Denn jetzt habe ich eine neue Identität. Ich habe keinen Migrationshintergrund, bin keine Muslimin und deshalb automatisch NAZI.

    Ironie off!

  49. #77 fiskegrateng (16. Sep 2015 16:36)

    „Live Streaming ist wegen Rechteproblemen in Deutschland leider nicht möglich.
    Das tut uns leid.“

  50. 77 fiskegrateng (16. Sep 2015 16:36)

    Link geht in D nicht.
    Live-Bilder gibt’s auch auf N24 und N-tv.
    So sehen Invasoren aus…

  51. Zur üblichen islamischen Beschei$$erei mal wieder Churchill, der im 19. Jhd. gegen den irren, korantreuen Mahdi aus dem Sudan (der IS des späten 19. Jhd.) gekämpft hat:

    “Wie schrecklich sind die Flüche, mit denen der Islam seine Anhänger belegt! Neben dem fanatischen Wahnsinn, der bei einem Menschen so gefährlich ist wie Tollwut bei einem Hund, ist es eine ängstlich-fatalistische Gleichgültigkeit. Die Auswirkungen sind in vielen Ländern offensichtlich: unverantwortliches Handeln, schlampige Landwirtschaft, korrupte Wirtschaft und Unsicherheit des Eigentums herrschen überall, wo die Nachfolger des Propheten regieren oder leben.

    Primitive Gelüste berauben das diesseitige Leben seiner Würde und seiner Kultiviertheit, das jenseitige seiner Ehre und Heiligkeit. Die Tatsache, daß nach mohammedanischem Gesetz jede Frau einem Mann als sein absoluter Besitz gehören muss, sei es als Kind, als Ehefrau oder als Geliebte, schiebt die endgültige Ausrottung der Sklaverei so lange hinaus, bis der islamische Glaube aufgehört hat, eine wichtige Macht innerhalb der Menschheit zu sein.

    Einzelne Moslems mögen großartige Qualitäten haben, doch der Einfluss der Religion lähmt die gesellschaftliche Entwicklung aller, die ihr folgen. Es gibt keine stärkere rückschrittliche Kraft auf der Welt (als den Islam). Weit entfernt davon, dem Tod geweiht zu sein, ist der Mohammedanismus ein militanter und missionarischer Glaube. Er verbreitet sich bereits in Zentralafrika, zieht bei jedem Schritt furchtlose Krieger heran, und wäre nicht das Christentum in den starken Armen der Wissenschaft geborgen, gegen die es vergeblich gekämpft hat, würde die Zivilisation des modernen Europas vielleicht fallen, so wie die Zivilisation des alten Roms gefallen ist.“

    Aus Churchills Memoiren über diesen Krieg, „The River War“, veröffentlicht 1899. Übrigens interessant, daß diese Passage inzwischen aus allen Neuauflagen rausgeschrubbt ist. Blieb aber nicht unbemerkt:

    http://www.snopes.com/politics/quotes/churchillislam.asp

    Auch das Guttenberg-Projekt hat diesen Passus aus dem frei erhältlichen Werk entfernt:

    *http://www.gutenberg.org/files/4943/4943-h/4943-h.htm

    Das war der IS im Sudan, der genau so wie der Islam auch heute und seit 1400 Jahren funktionierte:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Mahdi-Aufstand

    Islam ist Islam. Mord, Totschlag, Betrügen, Lügen, zetern, versklaven, Inschallah.

  52. @ #63 BePe (16. Sep 2015 16:25)

    Ja, man wird sich noch allerhand witzige Dinge zur wirklich gelebten Teilhabe einfallen lassen, es scheint so als hätte die Närrische fünfte Jahreszeit gestern mit den Worten der Frau Alkoholika Merkel, „Dann ist das nicht mein Land“ angefangen,

  53. #79 VivaEspana (16. Sep 2015 16:36)

    Auf welchem Sender? Ich sehe nur schwarzen Rauch, weil Islamis mal wieder gezündelt haben und ein paar Schwachmaten, die auf dem Dach rumturnen und Steine werfen. Aber alles noch vor der Grenze

  54. #75 VivaEspana

    „n-tv jetzt angucken und Laufband lesen“

    Ich nehme ab sofort Wetten an, welcher BRD-Politiker_InnenX als erster sein verlogenes Mundwerk aufreißt und gegen Urban hetzt.

    So und jetzt immer daran denken, was der Iraker gesagt hat „ich gehe nach Deutschland, die Deutschen bauen uns Häuser“. Diesen Unsinn haben ihnen Einflussagenten ins Ohr gesetzt, aber die glauben das. Wenn die jetzt mit diesem Anspruchsdenken nach Deutschland kommen, und wir deren Erwartungen nicht erfüllen, dann geht es hier genauso rund.

  55. Schmeißfliege: keine Obergrenzen,
    Unterkünfte werden gebaut, Bund bietet 40.000 Plätze an.

    Thank you Mama Merkel.

  56. Die Bilder sprechen eine deutliche Sprache – aber die Kommentare sind natürlich zum Speien.
    Interessant zu sehen ist unter den Invasoren der Einpeitscher mit Megaphon.

    #89 BePe (16. Sep 2015 16:44)
    Ich vermute auch, dass damit die ungarische Regierung über kurz oder lang fallen wird.

  57. Naja, wenn laut Herrn Wendt, sich ca.10% an Kriminellen unter den Invasoren befinden,also ca 100 000 brauchen die doch fix eine Beschäftigung um ihrem Ruf gerecht zu werden..
    Wann die 2% an IS Kämpfern,ca. 20 000,dann tätig werden,ist noch nicht bekannt…

  58. #79 VivaEspana (16. Sep 2015 16:36)

    Hunderte Migranten greifen ungarische Polizei an, Grenzzaun durchbrochen.

    Transparente:
    Merkel, Merkel, Merkel
    Mama Merkel Help us.

    Das hat eine weitere Komponente: Mohammedaner sind totalitär, an einem Kalifen oder Diktator ausgerichtet. Den sie IMMER bejubeln. Um eine Sekunde nach seinem Tod den nächsten zu bejubeln. Der Personenkult der Mohammedaner ist ein weiteres, widerliches Merkmal dieser Unkultur. Die glauben – also projizieren – (übrigens seit Jahrzehnten), daß in Demokratien nur das „Staatsoberhaupt“ mit dem Finger schnippen muß, und es flutscht.

    Deren totalitärer Merkel-Kult erwächst aus totalitärer (islamischer) Geisteshaltung. Auch schön an diesen Bildern zu sehen:

    http://img.welt.de/img/deutschland/crop146452108/3969197118-ci94x35-w940/Iraqi-protesters-take-a-selfie-with-a-po.jpg

    Immer im Hinterkopf behalten: Mohammedaner schneiden jedem Kalifen sofort den Kopf ab, wenn ein stärkerer Kalif kommt. „Ich will so gern Kalif sein anstelle des Kalifen.“

  59. Dreht die FAZ am Bein?
    Ungewöhnlicher Fremdartikel, bald wie gegen den Mainstream:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/joerg-baberowski-ueber-ungesteuerte-einwanderung-13800909.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2
    Oder auch direkt hier:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-das-grundgesetz-steht-ueber-der-bibel-und-dem-koran-13800012-p4.html
    Sind die jetzt durchgeknallt oder ist es nur eine Opiumpille fürs Volk?
    Hmm ungewöhnlich und sollte man sich fast ausdrucken für hinter den Spiegel (nee meine nicht das Magazin :oD )!

  60. no words

    http://goo.gl/5QxTyg

    Eine 20-Jährige möchte den Flüchtlingen mit einer Geldspende helfen, da Sachspenden zur Genüge vorhanden sind. Je mehr Männer bis zum 1. Oktober auf Ihre Sex-Auktion bieten, desto größer wird ihre Spende an den Verein „Frauen helfen Frauen“.

  61. Guckt euch die Irren an und ihr wisst, was bald in Deutschland abgeht! Nur eines ist gewiss, die ungarischen Ordnungskräfte sind 1000 mal härter als die Deutschen! Hier in unserem Land wird ein totales Chaos ausbrechen, denn die bereits gelandeten Illegalen haben genug Schlagkraft!

    Warte auf die ertsen Schüsse an der Grenze, denn eine andere Sprache verstehen die Illegalen nicht!

    Der Krieg beginnt!

  62. Schaut euch die Livebilder auf NTV an. Alle wollen sie nach Deutschland und machen Krawall, weil sie nicht weiterdürfen. Wer hält sie im Zaum, wenn ihre Wünsche nicht erfüllt werden? Das sind bürgerkriegsähnliche Zustände!

  63. @ #89 BePe (16. Sep 2015 16:44)

    übrigens. BePe gestern gab es einige Schwierigkeiten mit der Verbindung und der Moderation, weshalb meine Antworten auf deinen Kommentar sehr lange gedauert haben, hier nochmal ein Link, dann bis auf
    #44 Waldorf und Statler (15. Sep 2015 16:18) scrollen

  64. Die Invasoren zeigen ihre ganze Gewaltbereitschaft und Zerstörungswut an der Ungarischen Grenze.

    Heiner Bremer auf NTV hat nichts besseres zu tun, als diese Gewalttäter in Schutz zu nehmen. Heiner Bremer berichtet auch in voller Gewissheit, dass es sich bei all den hunderttausenden die dort heranströmen um ausgebombte Flüchtlinge handelt, die vor Assad oder IS Truppen geflohen seien und nun in Europa schon wieder Bürgerkriegsähnliche Zustände erleben müssen. Verdammt noch mal Heiner!! Die Gewalt geht von den Asylforderern aus, hört endlich auf die Tatsachen zu derdrehen ihr Medienlumpen!

    Diese Leute sind Wirtschaftsflüchtlinge.
    Was sollen diese schei** Lügen, dass sind hunderttausende Männer, wenn die für Frieden und Freiheit kämpfen würden, dann wäre der IS schon längst besiegt.

    Es wird immer schlimmer, diese ganzen Lügen von der Bereicherung die die Linken und Grünen hier verzapfen, ich hab kein Bock mehr drauf, wir werden für die Milliarden bezahlen müssen und als Dank bekommen deutsche Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt, die Löhne werden gedrückt, der deutschen Jugend werden die Ausbildungsplätze genommen, aber die Politiker schreien immer noch ..Aufnahme Aufnahme Aufnahme….!

    Wir haben den Verteidigungsfall und Merkel unternimmt nichts, sie lässt die Welle auf Deutschland zurollen.

    Nur Ungarn handelt! Die Regierung Merkel lässt unser Heimatland schutzlos von der islamischen Invasion überrollen, wenn Orban nicht so großartigen Widerstand leisten würde, dann würde jetzt schon das totale Chaos bei uns herrschen.

  65. #2 idiocracy (16. Sep 2015 15:33)
    Wer ist jetzt dreister? Der Asylant der Fahrpläne für 710 Euro verkauft oder die Presse, die verschweigt dass es ein Asylant war?
    ————————–
    Lesen kannst du schon? Auch große Buchstaben?
    Dann lese doch mal was der Merkur schreibt und wie die (wirklich nicht zu übersehende Überschrift) lautet:
    „Asylbewerber zocken Flüchtlinge am Hauptbahnhof ab“

    Aber ok, das passt eben nicht in euer Bild der Lügenpresse und hier was zu behaupten was nicht mal im Ansatz stimmt, ist ja auch nichts neues, eher Standard.

  66. Im TV sieht man gerade live wie die Invasoren versucht haben die Grenze zu Ungarn gewaltsam zu durchbrechen. Sie machen was sie am Besten können, Krawalle machen, Steine werfen und Sachen anzünden. Die ungarische Polizei verwendet Tränengas und Wasserwerfer. Vorher haben die Invasoren auf die Tränendrüse gedrückt, ihre Kinder in die Kameras gehalten und auf Hungerstreik gemacht.
    Die Krawalle in deutschen Asylunterkünften werden ja fast ganz verschwiegen.
    Ich finde auf Steinewerfer sollten man gleich schiessen.

  67. OT:

    Video-Statement – Strache: „Klaren Blick auf die Realität bewahren“

    FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat sich am Mittwoch mittels Videobotschaft zur Flüchtlingskrise geäußert. In der sechseinhalbminütigen Aufnahme wendet er sich mit einer „Grundsatzerklärung“ an die Österreicher: „Gerade Menschlichkeit und Mitgefühl verlangen es in diesen Tagen und Wochen von uns, einen klaren Blick zu bewahren: einen Blick auf die Realität.“

    http://www.krone.at/Oesterreich/Strache_Klaren_Blick_auf_die_Realitaet_bewahren-Videostatement-Story-472345

  68. Ich denke in letzter Zeit immer öfter an die Geschichte von Alexander dem Großen und dem Gordischen Knoten. Die Lösung war ganz einfach. Ein Musterbeispiel von „think outside the box“.

    ;).

  69. Dachverbände von Migrantenorganisationen gründen Bundesverband

    Neun Dachverbände von Migrantenorganisationen aus sieben Bundesländern gründen an diesem Donnerstag in Dortmund ihren Bundesverband. Die Dachverbände vertreten 313 Einzelorganisationen. Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen (Nemo) solle als Plattform für die Zusammenarbeit der Mitglieder dienen und die Interessen auf Bundesebene vertreten, teilte die Organisation mit. Verbandssitz ist Dortmund. Vertreten sind lokale Dachorganisationen aus Hildesheim, Stuttgart, Hannover, Berlin, Lübeck, München, Halle (Saale), Neuss und Dortmund.

    Gericht: Anspruch auf Asyl trotz Einreise über Spanien

    Flüchtlinge haben in Deutschland unter bestimmten Voraussetzungen auch dann Anspruch auf Asyl, wenn sie über EU-Mitgliedsstaaten eingereist sind. Das hat das NRW-Oberverwaltungsgericht in Münste entschieden und damit Urteile der Vorinstanz aus Düsseldorf und Köln aufgehoben. In den Streitfällen waren die Kläger aus Guinea illegal über Spanien in die EU eingereist. Erst in Deutschland stellten sie ihre Asylanträge.

    Nach einer EU-Regelung (Dublin-Verordnung) ist das aber nicht erlaubt. Die Flüchtlinge hätten in Spanien ihre Anträge stellen müssen.

    Welt.de Ticker des Schreckens

  70. Viva Espania
    Krass was da in Ungarn passiert. Die benehmen sich wie die Paschas und glauben sie hätten ein Anrecht unbehelligt in E einzureisen.
    erschreckend….einige Piler hatten das vorausgesagt.

  71. Die Politik hat entschieden, dass Deutschland ein Vielvölkerstaat werden soll. Nun gut.

    WIR HABEN DAS NICHT ENTSCHIEDEN!

    Wir wollen das nicht, „nur über meine Leiche“.

  72. Ich krieg’s Kotzen!

    Jahrelang liegen in Kroatien Landminen im Boden. Das eigene kroatische Volk ist’s nicht wert, nach den Dingern zu suchen. Ich kann aus dem Stand fünf bekannte Familien aufzählen, die erst kürzlich nach Kroatien in den Sommerurlaub gefahren sind.

    Jetzt, wenn die Refuttschies und die Kameras unserer Qualitätsmedien kommen, fällt denen ein, die Minen aus dem Boden zu räumen:

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/kroatien-schickt-minenraeumer-an-grenze-zu-serbien-a-1053148.html

    Die Politiker Europas haben seit dem Mittelalter ihr Volk nicht mehr derart verachtet wie heute.

  73. #97 mderdon (16. Sep 2015 16:51)

    Warte auf die ertsen Schüsse an der Grenze, denn eine andere Sprache verstehen die Illegalen nicht!
    ==========================================
    Sehe ich genauso.

    Gilt für alle aus Afrika und dem vorderen Orient.

  74. #107 Babieca (16. Sep 2015 16:59)

    Ich habe auch hugenottische Vorfahren und denke in letzter Zeit öfter an die Bartholomäus-Nacht….
    Und an die Türken vor Wien.
    Und immer an Spanien.

  75. Wenn Merkel das sieht, wird sie Orban dazu zwingen mit der Grenzschließung sofort aufzuhören und alle unverzüglich nach Deutschland reinzulassen.

  76. #112 Leitplanke (16. Sep 2015 17:01)
    Ich krieg’s Kotzen!

    Ja, unglaublich. Nicht zu fassen, wie sich die Horrornachrichten überschlagen.

  77. Normales orientalisches Verhalten. Du bekommst den Orientalen zwar aus der Hölle, aber die Hölle nicht aus dem Orientalen. Sie tragen die Hölle in sich und schleppen sie überall hin mit. Und die Hölle heißt Islam.
    Es ist eben kein Zufall, wer wo geboren wird. Und wie es dort zugeht und aussieht.

  78. @#117 Sledge Hammer (16. Sep 2015 17:06)

    Dem Moderator auf N-TV darf man auch nicht zu hören. Labert auch nur Müll.

  79. #116 Biloxi (16. Sep 2015 17:05)

    Ja, sehr interessant. Ich bin für …………. und …………. der …………

    Connect the dots. ;))

  80. Eigentlich erstaunlich, dass die noch nicht auf die Idee gekommen sind, die ganzen Reporter dort als Geiseln zu nehmen, um ihr Durchlassen zu erpressen.

  81. 117 Sledge hammer
    über diese Aussage habe ich mich auch geade gewundert…..
    —-hallo die wollen illegal einreisen das sind Verbrecher!!!
    Aus Serbien derselbe Tenor, alles arme harmlose Flüchtlinge aber sind vermummt…hääää
    Immer wieder der Hinweis auf angebliche Kinder…diese Berichterstattung soll eindeutig dazu führen Orban und Ungarn als unmenschlich darzustellen.
    ….brauche ne Zigarette

  82. #98 Waldorf und Statler

    Zustimmung, und eine Anmerkung dazu. Vor der Euro-Einführung hatte ein Verwandter „Ärger“ mit dem Finanzamt (ich glaube jedenfalls, dass es das Finanzamt war, ist aber auch egal welches Amt es war). Der bekam einem Brief mit der Aufforderung er müsse 20 Pfennige nachzahlen!! Das musste dir mal reinziehen, allein der Brief hat Kosten in dreifacher Höhe verursacht, die Verwaltungskosten wahrscheinlich nochmal mindestens 10-20 DM wenn nicht noch viel mehr.

    Die Botschaft ist deutlich, der Deutsche wird bis auf den letzten Pfennig ausgesaugt, selbst dann, wenn der Staat dafür das Hundertfache an Kosten aufwenden muss. Und jetzt gibt es Kohle für jeden Dahergelaufenen der uns irgendein Märchen erzählt, und er muss nur Simsalabim sagen.

  83. Merkel plant jetzt wie es aussieht, die totale Flutung Deutschlands!! Sie lässt Drehkreuze errichten, und will alleine die Plätze für die Erstaufnahmne auf 40.000 anheben. Wohlgemerkt nur Erstaufnahmeplätze, die brauchen dann auch noch alle Wohnungen.

    Die Grenzkontrollen dienen nur um Zeit zu gewinnen, der Strom ist unaufhörlich und wird immer größer. In der Türkei und in Griechenland sollen alleine jetzt schon hunderttausende sein und aus Irak, iran, Libanon, Syrien, strömen immer weitere Asylforderer heran, die natürlich alle „Kriegsflüchtlinge“ sein wollen.

    Die neue Taktik der Merkel ziel darauf ab, diese drastischen Bilder wie vom Münchner Bahnhof zu beseitigen, aber den Einstrom will sie nicht stoppen, dass ist dass verlogene an der Sache. Der Einstrom der Moslems soll stillschweigen, klammheimlich und kontinuirlich erfolgen.

    Deshalb wird momentan auch der Druck aus den Großstädten etwas herausgenommen und man pflanzt die abgelegenen Provinzen, jetzt auch in Ostdeutschland voll.

    Am Anfang schwafelten die Politiker noch man könne die Asylanten nicht in abgelegene Gegenden bringen, weil sie dann nicht integriert werden. Es gibt mittlerweile Orte, deren Einwohnerzahl durch die Ansiedlung der moslemischen Asylforderer auf einen Schlag verdoppelt werden, ohne sich darüber Gedanken zu machen, was solch eine kulturelle Zäsur für die Menschen vor Ort bedeutet.

  84. Laut N24 waren viele Kinder an Grenzzaun. Also benutzen die Invasoren ihre Kinder wieder als Schutzschilder. Das was die Palis schon seit Jahrzehnten machen. Kinder und Frauen demontrieren lassen, und dann von Hinten Steine und Mollies werfen und schiessen.

    Die „Qualitätspresse“ wird dann wieder davon berichten das die „pösen“ Ungarn gegen hilflose und verzweifelte Menschen los gegangen ist.

    Zeitgleich wird verschwiegen das es in D regelmässig Unruhen in Invasionsbrückenköpfen gibt.

  85. Meiner Ansicht nach wartet man regelrecht auf den ersten Schusswaffengebrauch von ungarischer Seite aus und auf den ersten Toten – am besten natürlich ein Kind oder eine Frau.
    Das wär’s dann mit Orban.

  86. Unsere Freiheit wird am Hindukusch verteidigt?(Mit dieser Propagandalüge fing das Unheil an.)

    In Ungarn wird sie verteidigt!

    Frage ist, wie lange noch.

  87. #74 Klara Himmel

    Ich gebe Ihnen vollkommen recht!
    Mein Kommentar ist aus der Resignation heraus entstanden.

    Der weichgespülte Reporter auf n-tv berichtet, dass diese armen Flüchtlinge nach monatelanger Flucht nun das erste Mal vor einer geschlossenen Grenze stehen und einfach „enttäuscht“ sind!!!

    Auf n-tv randalierende Kriminelle und
    schaltet man auf das System-Programm um, wird berichtet, dass leerstehende Plattenbauten für Flüchlinge zur Verfügung stehen könnten…

    Herr, schmeiß Hirn ra…

  88. #120 fiskegrateng (16. Sep 2015 17:07)

    Oh Gott, sieht aus als ob die Grenze geoeffent wurde, Muslime bedeuten das Ende unserer Zivilisation, jetzt wird es hier ueberall wie in gaza.

    World War Z. Bzw. World War M. Ich möchte für diese Europa überrennenden Moslemhorden nur noch ein Signal der Europäer an die Mohammedaner. Noch ist es nicht so weit. Noch… Hat was mit Knall und Puff zu tun.

    Wir erleben hier nichts weiter als eine Neuauflage des Überrennens Europas, das auch schon das letzte islamische Kalifat betrieb, das „Osmanische Reich“ (das die heutige Türkei, Arabien und Nordafrika umfaßte, also vom Balkan über Konstantinopel über Mekka über Mogadischu, Kairo bis nach Casablanca).

    http://www.stepmap.de/landkarte/osmanisches-reich-1169160.png

    Auch die Uneinigkeit Europas angesichts des mörderischen Feindes hatten wir schon einmal.

    *Wut* angesichts „unserer“ Regierungen, die uns als Schlachtvieh verschachern.

  89. @#125 Sledge Hammer,

    genau, sind nur Krawalltouristen die jetzt an der Grenze ausflippen und randalieren. Illegale machen so etwas nicht und sind auch nicht dabei.

    Jetzt tickt die Uhr und die Eskalation beginnt. Der Islam grüßt und lacht!

  90. 129 sledge hammer
    sorry wegen meinem Stenoschreibstil aber ich kriege die widersprüche in der Berichterstattung gedanklich grad net klar.
    ……..und AI mischt auch wieder mit

  91. Es werden noch vielmehr nach Ungarn kommen, das Militär muss dort zur Unterstützung hin, auch die Bundeswehr sollte auf den Balkan um diesen Antrom zurück in die Lager der Tükei oder Jordaniens zu lenken, ich glaube nicht, dass Ungarn alleine Stand hält.
    Es gehen jetzt schon die Gerüchte umher, dass bis zum Wintereinbruch zusätzlich noch bis zu 2 Millionen Menschen die Balkanroute überwinden wollen, mit Ziel Deutschland!

    Die Bundeswehr muss sie auf dem Balkan abfangen und zurück bringen. Wir haben den Verteidigungsfall!!

  92. Anscheinend haben die protestierenden Asylanten an der serbischen Grenze keine BILD-Zeitung zur Hand.

    Es gibt doch alternative Routen nach Deutschland! Über Kroatien & Slowenien nach Österreich und dann ab nach Deutschland ist jetzt der neue Trend.

    Kroation & Slowenien richten extra Fluchtkorridore ein, damit die Asylanten zügig weiter ins Schlaraffenland „Germany“ kommen.

    Die BILD-Zeitung hat sogar eine Fluchtkarte erstellt, mit alternativen Routen nach Deutschland.

    Einfach die Karte ausdrucken und den Asylanten in die Hände drücken und schon stehen die nächsten 60.000 Asylanten am Wochenende in Bayern auf der Matte.

    http://bilder.bild.de/fotos/fluechtlingsrouten-deutschland-alternative—infografik-47832327-42598746/Bild/3.bild.gif

    Solange bis irgendwann das System kollabiert…

  93. CNN berichtet weiter live von der ungarischen Grenze.
    Gutmenschen richtig hinsehen: GENAU DAS passiert, wenn die Forderer nicht das kriegen, was sie wollen.

    Was für ein Hexenkessel…

  94. #131 coriolanrex (16. Sep 2015 17:18)

    Also benutzen die Invasoren ihre Kinder wieder als Schutzschilder. Das was die Palis schon seit Jahrzehnten machen. Kinder und Frauen demontrieren lassen, und dann von Hinten Steine und Mollies werfen und schiessen.

    Genau so. Moslem bleibt Moslem. Zeitlose Zeichnung für den Abgrund, der zwischen Islam und Zivilisation klafft:

    http://markhumphrys.com/Bitmaps/palestinian.way.of.war.gif

  95. Le PACK
    C`est moi!

    #20 Lepanto2014

    Ich hätte ihm ne Bahncard 100 verkauft 🙂

    ——————————————–
    ———————————————

    Schlimmer als dieser Fubascheiß.

    Ausgerechnet Daimler, die sich auf Hauptversammlungen immer als besonders clever gerieren, weil sie in Doofland kaum Steuern zahlen.

    Dann einen auf sozial mimen.

    DAS sind für mich die größten Dreckschwxxxx.

    Eine besch…. Mio. ! Lächerlich!

    http://www.bild.de/news/inland/fluechtlingshilfe/mercedes-spendet-1-millionen-euro-42590244.bild.html

    Zetsche: „Wir helfen. Das haben Tausende Menschen in Deutschland in den letzten Wochen gesagt – und getan. Daimler schließt sich an: Wir spenden 1 Million Euro, um Flüchtlingen den Neustart zu erleichtern.“

    BILD-Chef Kai Diekmann: „Mit diesen Mitteln – die Mercedes schnell, unkompliziert und großzügig zur Verfügung stellt – werden wir mit der BILD-Hilfsorganisation Ein Herz für Kinder Flüchtlings-Familien und Kinder unterstützen, die unsere Hilfe jetzt am nötigsten haben.“<<

    Was haut Friede raus?

    100 €?

    ———————————————–
    ———————————————–

    http://www.barenakedislam.com/2015/09/16/u-s-congress-72-democrats-are-demanding-the-muslim-in-chief-take-in-200000-muslim-invaders-by-2016-10-times-more-than-currently-planned/

    U.S. CONGRESS: 72 Democrats are demanding the Muslim-in-Chief take in 200,000 Muslim invaders by 2016, 10 – 20 times more than currently planned Dozens of House Democrats Traitors are calling for the Obama regime to dramatically increase the number of Syrian refugees freeloaders, rapists, thugs, and potential terrorists allowed into the U.S. <<

    Viel Spaß!

    https://www.youtube.com/watch?v=Y5Ms6u5pnlI

    Deranged labour politician: Endless immigration at all cost.<<

    Alle bekloppt!

    Have a nice day.

  96. #130 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Merkel will laut Seehofer „ein anderes Deutschland“ bauen. Jetzt dürfte klar sein was Merkel plant, ein Ansiedlungsprogramm für Millionen Moslems.

    „Daher bleiben die Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung zwei Tage bis maximal zwei Wochen. Dort erhalten die Flüchtlinge Vollverpflegung. “
    http://duesseldorf.de/fluechtlingsbeauftragte/faq/

    Jetzt rechnen wir mal aus, wieviele Moslems die da pro Jahr durchschleusen können. Also alle 2 Wochen 40000 x 24 = 960000 Moslems pro Jahr. Die von Gabriel genannten 500000 pro Jahr sind also die Untergrenze, die Obergrenze ist laut Merkel nach oben offen.

  97. @ #128 BePe (16. Sep 2015 17:14)

    Simsalabim

    ja, sim – salabim das war diese Geschichte mit dem Geldautomaten und den Asylanten die das erste mal Geld aus dem Automaten haben erhalten dürfen, überall kann man es sehen, Das Funkenmariechen ( Alkoholika Merkel ) und Prinz Karneval seinerseits Genosse ( Towarisch ) Siggi Gabriel haben die fünfte Jahreszeit vorzeitig angefangen zu feiern

  98. Reporter: „Mit Ausnahme von ein paar Randalierern sind das alles friedliebende Menschen“
    Für diesen Friedenskommentar sollten sie ein Jahr im Gaza-Streifen leben“dürfen“

  99. Unfassbar was sich einige Kriminelle an der Grenze zu Ungarn erlauben.

    Ich hoffe Ungarn bleibt standhaft. Was ist das für ein Signal. „Mach nur genug Randale, dann springen die schon.“
    Hoffentlich werden die Kriminellen festgesetzt. Die haben jegliches Recht verwirkt nach Europa zu kommen.

    Man, was freue ich mich auf diese Kriminellen und bin gespannt, wer alles herzzerreißende Entschuldigungen finden wird für dieses Verhalten.
    Aber wir wissen ja, linke Gewalt ist ok, Migranten-/Invasorengewalt ist ok. Nur die rechte Gewalt ist böse.

    Sperrt alle Gewaltbereiten, egal welcher Coleur, irgendwo auf eine Insel. Dort können sie ihre Neigungen dann aneinander ausleben…

  100. Im ganzen Irrsinn eine gute Nachricht von den islamischen Primitivlingen:

    Flüchtlinge halten Knollenblätterpilze für essbar

    Mehrere Flüchtlinge aus Syrien haben sich in Niedersachsen an Knollenblätterpilzen vergiftet. In ihrem Heimatland scheine es einen essbaren Pilz zu geben, der ihm zum Verwechseln ähnlich sehe, vermuten die Ärzte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). In der Nacht zum Mittwoch erfuhr die MHH von 17 neuen Fällen. Insgesamt waren es in den vergangenen Tagen 30 Patienten mit einer Pilzvergiftung, wie die MHH mitteilte. Die meisten von ihnen seien Flüchtlinge aus Syrien. Die Klinik hat jetzt ein Plakat entworfen und in verschiedene Sprachen übersetzt, um Asylsuchende vor den Gefahren einer Pilzvergiftung zu warnen. Das Plakat soll an Flüchtlingsunterkünfte verteilt und dort ausgehängt werden.

    Haut rein, Jungs! :))

    http://www.stern.de/politik/deutschland/fluechtlingskrise-im-newsticker–fluechtlinge-vergiften-sich-an-pilzen-6453390.html

  101. Tja liebe Mitmenschen. Die Enttäuschung wird Groß für die ganzen Guten und Hilfsbereiten, Buntnaiven Sozialromantiker in diesem traurigen Land sein.
    Irgendwann wird auch der letzte von ihnen merken, daß an Flüchtlingen bzw. sagen wir… Invasoren, Sozialhilfetouristen und sonstigem Moslempack so gar nichts edles und bemitleidenswertes oder gar hilfsbedürftiges ist. Es ist wie es ist…..Parasiten befallen den Wirt solange bis es nichts mehr zu holen gibt und hinterlassen Elend und Zerstörung….Steinzeitkulte wie der Islam siegen über zivilisierte Völker weil sie schwach, gut und sozial sind. Der nächste Weltkrieg wird kein krieg der Systeme sein sondern back to the Roots….ein Rassen- und Glaubenskrieg…gewollt und gefördert von einer degenerierten Spaßgesellschaft wie der unseren. Mehr als Verdient !

  102. 700 Flüchtlinge haben deutsche Grenze überquert.
    Polizei Rosenheim: Situation ist sehr angespannt.

    (n-tv Laufband)

  103. #165 gottes_strafe (16. Sep 2015 17:31)

    Unfassbar was sich einige Kriminelle an der Grenze zu Ungarn erlauben.

    Ich hoffe Ungarn bleibt standhaft.
    =================================
    Orban muss sogar standhaft bleiben.
    Es gibt noch eine sehr große Partei weiter rechts von ihm.
    Und die würden noch ne Ecke skrupelloser mit den Invasoren umgehen

  104. Asylforderer vor Ungarn!

    Sie zeigen ihr wahres Gesicht, ihre ganze Gewaltbereitschat, wenn es darum geht sich das zu nehmen was ihnen nach ihrer Meinung zusteht!

    Wer diese Gewalttäter nach Deutschland herein lässt, der ist ein Volksverräter.

    Man kann den Reportern nicht mehr zuhören:

    – diese Leute WOLLEN nach Deutschland,
    – diese Leute WOLLEN nach Europa
    – diese Leute WOLLEN nicht nach Ungarn
    – diese Leute WOLLEN….
    ____________

    Diese Leute haben hier nichts zu wollen oder mit Gewalt bzw. erpresserischen Hungerstreiks zu fordern.
    Die sollen froh sein, dass man ihnen in der Türkei oder Jordanien Zelte und Lebensmittel gibt. Wenn der Krieg in Syrien vorbei ist können sie dorthin zum Aufbauen zurück gehen…

    Und Merkel will die nach und nach alle nach Deutschland reinholen und zwar ruhig, leise und kontrolliert. Nur deshalb die Grenzkontrollen um Zeit zu schinden, damit sie hier noch mehr Aufnahmeplätze schaffen kann, statt sich Gedanken um die Rückführung der kulturfremden Moslems in ihre Heimat zu machen.

  105. Livestream: Das ist ja alles grauenhaft da unten.
    Eben diese ewig schrill kreischende alte Kopftuch-Dingsda.
    Come to Germany! Wir freuen auf Sie!

  106. Bitte liebe Ungarn, Herr Orban bleiben Sie standhaft. Wenn diese ganzen Invasoren in unser Land einfallen, das wird fürchterlich.
    Kriegsflüchtlingen helfen ja, aber das was jetzt abläuft darf nicht sein, das sind keine Flüchtlinge.
    Das ist Krieg ohne Waffen, bis jetzt – was soll noch kommen bevor das Kriegstreiben gestoppt wird.
    Merkel macht noch Mittagsschlaf.

  107. OT

    Der TV-Nachrichtenkanal CNN überträgt derzeit auch direkt live vom Geschehen an der ungarisch – serbischen Grenze. Wasserwerfer und Tränengas sind von ungarischer Seite gegen die „Flüchtlinge „im Einsatz.

    Ungarische Polizisten werden demnach von „Flüchtlingen“ attackiert und angegriffen. Die Lage scheint dort zu eskalieren. Es gab schon Versuche, den Grenzzaun zu durchbrechen…

    ——————————————-

    …das tapfere kleine Ungarn wehrt sich ganz entschieden gegen diese Horden von primitiven und unerwünschten Invasoren, die ihnen letztlich auch vom „Merkel-Regime“ aufgezwungen worden sind…

  108. Ungarn wird standhaft bleiben und die Hauptroute der Asylanten schließen. Danke an Victor Orban!

    Leider verlangsamt das aber nur den Zustrom.

    Die Asylanten werden jetzt alternative Routen und Umwege nach Deutschland nehmen, z. B.:

    Kroatien->Slowenien->Österreich->BRD
    Kroatien->Italien->Österreich->BRD
    Rumänien->Ukraine->Polen->BRD
    Rumänien->Ukraine->Slowakei->Tschechien->BRD
    Rumänien->Ungarn->Slowakei->Tschechien->BRD

  109. #146 coriolanrex

    „die benutzen die als Schutzschilde“

    Ich würde eher sagen, die benutzen die Kinder als Propagandawaffe!

  110. @ #168 Babieca (16. Sep 2015 17:35)

    Flüchtlinge halten Knollenblätterpilze für essbar…..u.s.w.

    Ha, Ha, ha, …..Dann waren die Pilze wohl nicht Halal, …. oder war das Empfehlung mit der Mindesthaltbarkeitsdatum etwa Fehlerhaft

  111. #178 Samurai (16. Sep 2015 17:46)

    Viele Wege führen nach BRD!

    Wir werden wohl das Sprichwort ändern müssen.

    Es ist zum ko…. .
    Ungarn macht die Drecksarbeit für Honeckers-Rache. Es ist beschämend!!!!

  112. Heute meine Zahnärztin zur Helferin: „Die werden dann mit Taxis gebracht (ca. 3km entfernt).“ Ein Großteil weiß wahrscheinlich gar nicht, was eine Zahnbürste ist. Pro Asyl teilt mit: „Flüchtlingskinder leiden beispielsweise unter einem massiven Zerstörungsgrad ihrer Zähne“. Während wir trotz Höchstbeitrag immense Zuzahlungen leisten müssen, bekommen die es umsonst. Dann die frohe Botschaft per Tablet in die Heimat gefunkt. Das einzig wirklich freie WLAN gibt es bei uns natürlich neben der Unterbringung (frisch installiert).

  113. #180 Waldorf und Statler (16. Sep 2015 17:46)

    @ #168 Babieca (16. Sep 2015 17:35)

    Flüchtlinge halten Knollenblätterpilze für essbar…..u.s.w.
    ==============================
    Lasst sie. Gespendetes Essen ist ja nicht gut genug

  114. Das ist nach 1961 das 2. Mal, das die Türkei Ungebildete in D entsorgt. Diesmal nicht aus ihrem Land, aber der Effekt ist der Gleiche.

  115. #86 VivaEspana (16. Sep 2015 16:36)

    Hunderte Migranten greifen ungarische Polizei an, Grenzzaun durchbrochen.

    Transparente:
    Merkel, Merkel, Merkel
    Mama Merkel Help us.

    Habe die Transparente auch gesehen.
    Wer so etwas hochhält und sich so hündisch andient, zeigt doch nur wie primitiv er ist.

    Ich habe den Eindruck, dass diese Leute denken, Deutschland besteht nur aus Merkel und wenn sie ankommen dann sind sie die neuen Lieblinge der Merkel.

    Das in Deutschland auch noch echte Deutsche leben, die keine Lust auf diese Invasion haben, scheint diese Anstürmenden nicht zu interessiern. –Deutschland wir kommen und wir werden Arbeiten; Studieren; Deutschland mit aufbauen…blablabla…

    All das hätten sie in ihren eigenen Ländern auch machen können, wenn das mit dem Islam nicht wäre, den sie natürlich auch mit im Gepäck haben und hier ausbreiten wollen.
    Wenn der Islam sich in Deutschland duerchsetzt, dann werden wir bald als Land ohne Rohstoffe, noch unter den afrikanischen Armutsstaaten stehen.

    Diese islamische Invasion muss gestoppt werden.

    Die Bundeswehr muss umgehend in Verteidigungsbereitschaft gesetzt werden, der Anturm über Griechenland, Türkei und Mazedonien, Serbien wird immer größer. Ungarn muss unterstützt werden und diese gewalttätigen Randalierer dürfen keinen Fuß auf Deutschen Boden setzen.

  116. Städte werfen alte Mieter raus um Flüchtlinge einzuquartieren

    16.09.2015

    Immer mehr Städte und Gemeinden kündigen Mietern, weil sie die Wohnungen für Flüchtlinge brauchen. Das führt zu äußerst kontroversen Diskussionen im Internet – wo harsche Kritik an diesem Vorgehen schnell gelöscht wird. Ein Fall aus Nieheim / NRW ist besonders krass.

    Immer häufiger kündigen Städte und Gemeinden alten Mietern, um in eigenen Gebäuden Wohnraum für Flüchtlinge zu schaffen. Das führt oft zu erhitzten Diskussionen im Internet.

    Eine Entscheidung der Stadt Nieheim / NRW in Sachen Flüchtlinge sorgt derzeit für besonders erregte Debatten. Der Bürgermeister hat mehreren Mietern von städtischen Wohnungen kurzfristig die Verträge gekündigt, um dort künftig Asylbewerber unterzubringen. Laut Bürgermeister Rainer Vidal blieb der Stadt keine andere Wahl. Er räumte zwar war ein, dass es andere Leerstände in der Nieheimer Kernstadt gibt. Es sei aber kein Haus dabei, das ins Konzept passe.

    Zur Kritik, warum die Flüchtlinge nicht in Außenbezirken untergebracht werden können sagte der Bürgermeister: Er wolle den Flüchtlingen lange Wege zum Einkaufen und zum Arzt ersparen.

    Tip(p) Kommentare und den dazugehörigen Zeitungsartikel lesen!

  117. #168 Babieca (16. Sep 2015 17:35)

    Ich dachte immer, der Knolli ist tödlich giftig. Da haben sich durch den ganzen Müll, den die in sich reinstopfen, anscheinend gewisse Resistenzen gebildet.

  118. #140 Sledge Hammer

    Klar, und in Deutschland werden legal 50 Kinder pro Tag in den Abtreibungskliniken getötet.

    Das ist denen ok!

    Darum heult keine der „Medien-Tussies“ am Mikro.

    Shame on you you TV witches

  119. @#187 BePe (16. Sep 2015 18:03)

    geniale Sache!

    Hab mir heute Nachmittag schon gedacht, es muss doch auch irgendwie möglich sein, denen die News zukommen zu lassen, dass Deutschland jetzt auch dicht macht.

    Das schlimme ist ja die haben bei uns im Land schon Informanten, die sie mit Nachrichten versorgen, so dass sie die Fakes enttarnen können, aber ein Versuch ist es wert.

  120. Vielleicht ein Tipp!

    Statten wir doch die Refugees mit Adressdaten und Hinweisen zu den Sendeanstalten/Redaktionen aus und das dort beste Verpflegungen, Versorgung und Unterkünfte gibt.

    Sorgen wir für schöne Stimmung in den Medien, dass sich die Refugees bei ihren Helfern richtig bedanken können!

  121. #86 VivaEspana (16. Sep 2015 16:36)
    Hunderte Migranten greifen ungarische Polizei an…
    Transparente:
    Merkel, Merkel, Merkel

    Ein Grund mehr, ordentlich mit dem Wasserwerfer draufzuhalten 🙂

  122. #34 rufus
    Dass es sich hierbei um Kulturbereicherer handelt, davon kann man ausgehen. Die junge Oma kommt nun erst einmal in den Genuss, gesiebte Luft zu atmen. Schon heimtückisch, einen Krückstock als Waffe einzusetzen. Wenn der junge Mann schon äußerst angriffig ist, erwartet ja kein Beamter einen Angriff durch eine gehbehinderte Dame. Man sieht daran auch, dass durch Merkels Massenflutung unseres Landes mit Mohammedanern die Polizei nicht mehr in der Lage ist, die öffentliche Sicherheit aufrechtzuerhalten.
    Tübingen
    Wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeirevier Tübingen gegen eine 46-jährige Frau. Dieser wird vorgeworfen, am Dienstagnachmittag am Tübinger Busbahnhof vier Polizeibeamte angegriffen zu haben und mit einem Krückstock, den sie als Schlagwerkzeug eingesetzt hat, zum Teil schwer verletzt zu haben. Wie berichtet soll es am Dienstag, kurz nach 15 Uhr, am Busbahnhof in Tübingen zu einem Verkehrsunfall gekommen sein, bei dem eine 15-jährige Mutter und ihr Kind leicht verletzt wurden. Nachdem der 21-jährige Vater des Kindes im Rahmen der Aufklärung des Unfallherganges die ermittelnden Polizeibeamten angegriffen hatte, mischte sich die Mutter des 21-Jährigen in die Auseinandersetzung ein. Die an dem eigentlichen Sachverhalt völlig unbeteiligte 46-Jährige schlug mit ihrer Gehhilfe so heftig auf die Polizeibeamten ein, dass drei von ihnen so schwer verletzt wurden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Einer der verletzten Polizeibeamten ist bis auf weiteres dienstunfähig. Die 46-jährige konnte daraufhin überwältigt und festgenommen werden. Sie wurde am Mittwochmittag dem Haftrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Tübingen beantragten Haftbefehl in Vollzug setzte. Die Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3124034

  123. Millionenansturm durch Kroatien erwartet!!!

    Kroatien stellt sich darauf ein und will allen Invasoren helfen ihre Wunschländer zu erreichen.

    Hunderttausende biegen schon jetzt Richtung Kroatien ab und wollen gar nicht mehr zum Zaun. Das Siganl der Kroatischen Regierung ist für Deutschland fatal. Jetzt werden sich noch mehr angezogen fühlen, wenn sie durch Kroatien sicheres Geleit bekommen.

  124. Erbsensuppe…
    die Serben werden in absehbarer Zeit die Grenzen auch dicht machen da bin ich mir sicher.

  125. Ich bin sehr „zuversichtlich„, dass der Verlust des Mannes von den Behörden ausgeglichen wird! Wir praktizieren doch „Willkommenskultur™„!

  126. #125 Leitplanke (16. Sep 2015 17:01)

    Tja, das sind die Unterschiede.
    Als ich letztes Jahr mit meiner Frau nach Kroatien fuhr, wurde uns die Durchfahrt an dem kleinen Grenzübergang Susak (SLO)- Lisac (HR) verwährt. Ohne Angabe von Gründen. Ich wette, wen da jetzt irgendwelche Räfutschies ankommen, werden die durchgewunken.

  127. #198 GundelGaukeley (16. Sep 2015 18:26)

    Erbsensuppe…
    die Serben werden in absehbarer Zeit die Grenzen auch dicht machen da bin ich mir sicher.

    Hoffentlich! Am besten wäre sofort!
    Jeder Tag länger an dem tausende anströmen können, bringt unsere Heimat in immer größere Gefahr.

  128. OT Aktuell:
    -Die Grenze zu Ungarn ist dicht.
    -Die gewalttätigen Invasoren wurden festgenommen (bis zu 20 Jahre Haft und Aberkennung des Flüchtlingsstatus > Abschiebung).
    -Anti-Terror-Einheiten an der Grenzen aufmarschiert.
    -Die ersten hauen ab, Richtung Kroatien.

    Danke Ungarn !

  129. @200 Suppenkasper

    Wieso denke ich, dass diese „armen, traumatisierten Flüchtlinge“ alle nach Deutschland wollen?

  130. #203 Lepanto2014 (16. Sep 2015 18:34)

    1 stimmt gerade life bilder
    2 stimmt nicht
    3 ich kann nichts sehen auf rt wo siehst du es?
    4 womöglich woher weißt du das?

    5 deiner Meinung, wie lange halten die noch durch

  131. Diese Woche habe ich beobachtet wie eine syrische Mutter ihre vier Kinder fütterte. Die Burkadame stand beim Lidl beim den Backwaren und hat die süßen Stückchen aus der Auslage genommen und ihre Kinderchen haben sie noch an Ort und Stelle verschlungen. Die Dame hat mehrmals nachgelegt weil die Dinger sofort in den Kindermünden verschwunden sind.

    Alle Menschen herum haben nur den Kopf geschüttelt und sind weitergegangen. Ich auch. Ich wollte nicht als Nazi verschrienen werden und habe nur gedacht, das sind doch nicht meine süße Stückchen.

    Aber die Syrerin hat nur gezeigt, dass sie Lidl und wahrscheinlich auch ganz Deutschland als Selbstbedienungsladen sieht, wo man nur zulangen muss und genau das bekommt was man will ohne zu bezahlen.

  132. Nicht ganz OT: Thema Asyl-Betrug.

    Ich habe leider nur den JF-Mail-Rundbrief Nr. 35 / 16.09.15. Da wird auf folgenden Artikel verwiesen:

    Die Steuerflüchtlinge
    Asyl: Exil-Eritreer überweisen eine Abgabe an ihr Heimatland.
    Dadurch wird das Regime unterstützt , vor dem diese Leute angeblich fliehen mußten

    Vielleicht lohnt es sich diesen Artikel in ungekürzter Form zu bringen, weil auch hier wieder die ganze Verlogenheit von Merkels Aktion zu sehen ist.

  133. Warten wir’s ab. Irgendwann wird der IS schon zuschlagen und hier das eine oder andere Gebäude in die Luft sprengen. Dann wird die Stimmung hier eine ganz andere werden und niemand wird mehr von „Refugees Welcome“ reden.

    Ich habe mittlerweile beschlossen, mich nicht mehr allzu sehr aufzuregen.
    Apocalypse Now! Was kann man machen? Wir halten es doch nicht auf. Die Dinge gehen ihren Gang, und am Ende wird irgendjemand den Scherbenhaufen wieder zusammenkehren müssen. „Inschallah“ würden die Moslems sagen.

  134. Ich denke man kann den 16.9.als den Tag des Kriegsbeginns in Europa dokumentieren.
    Die Angriffe der Invasoren gegenüber den Ungarischen Sicherheitskräften dürfte der Beginn einer langen und blutigen Auseinandersetzung sein.
    Jeder der etwas denken kann,dürfte sich ausmalen,was auf das Deutsche Volk zukommt,wenn diese Invasoren nicht das bekommen,was sie wollen.
    Wer Ungarische Polizisten angreift,macht auch vor Deutschen Polizisten keinen Halt,das ist ja wohl logisch…

  135. #211 beobachter kritisch
    OT Aktuell:
    -Die Grenze zu Ungarn ist dicht.
    -Die gewalttätigen Invasoren wurden festgenommen (bis zu 20 Jahre Haft und Aberkennung des Flüchtlingsstatus > Abschiebung).
    -Anti-Terror-Einheiten an der Grenzen aufmarschiert.
    -Die ersten hauen ab, Richtung Kroatien.
    ———————-
    Stimmt alles. Die HINTER der ungarischen Grenze Verhafteten, lächeln nur nicht mehr in die Kameras. Gleiches gilt für die Anti-Terror-Einheiten hinter der Genze auf ungarischer Seite.
    Zudem Hubschrauberübewachung der Grenze. (Quelle sicher).
    Die halten durch, solange Ungarn besteht, oder sich ein Trottelstaat findet, der sagt: WIR schicken Bus und Bahn um die Invasoren abzuholen.

  136. Man kann sich vorstellen, mit welcher kriminellen Energie dieses Pack die dummen Deutschen bestehlen und berauben wird.

    Wer ist der schlimmere Verbrecher – diese Leute oder die Politruks die solche Lumpen in unser Land locken? Wenn wir nicht bald anständige Politiker wählen und die Verbrecherhereinholer abwählen sehe ich schwarz.

  137. #198 rock (16. Sep 2015 18:19)
    Da werden die Betrueger richtig auf Touren kommen im (noch) wohlhabenden Deutschland,….

    Heute haben Enkeltrickbetrüger einer 86-jährigen Seniorin in Würzburg 50.000 Euro abgegaunert. Bei den Enkeltrickbetrügern handelt es sich meist um Fachkräfte mit Migrationshintergrund. Die Polizei ist mit Willommensempfängen ausgelastet.

  138. Also ich hoffe doch, daß die Betrogenen ihre Aufwendungen schnell und vor allem unbürokratisch ersetzt bekommen, zum Beispiel indem sie ihre Fahrpläne bei der Stadtkasse einreichen und sagen, wie viel sie dafür bezahlt hatten.

  139. Die BR-Lügenglotze berichtet auch, ‚vergisst‘ aber, dass es sich bei den Betrügern um Asylanten handelt!

    Wenn die zumindest den Begriff „vermeintliche Landsleute“ verwendet haben, wird der blöde deutsche Michel schon kapieren, dass das nicht Hans und Martin gewesen sein können, mit angeklebten Bärten oder so, das wäre dann doch aufgeflogen beim ersten Brocken Hoch-Arabisch.

    Wobei es so vernagelte linke Blöd-Deutsche gibt, die wirklich Gehirn gewaschen bis ins letzte sind. So erklärte ich vor einige Zeit einem Arbeitskollegen – er ist SPD-Mitglied – dass die jugendlichen Araber in Deutschland sehr Judenfeindlich eingestellt seien. Ihr glaubt nicht, was er mir daraufhin antwortete: Diese Judenfeindlichkeit hätten die Araber wohl von den deutschen Jugendlichen gelernt! Sonst seien die nicht so. Das hat er allen Ernstes gesagt, und auch so gemeint.

    Ehrlich: Vielen linken- und linksmittigen Deutschen ist überhaupt nicht mehr zu helfen. Die Gehirnwäsche ist abgeschlossen, und wird erst nach Abschluss ihres Lebens ihren Kopf wieder verlassen.

  140. #200 talkingkraut

    Wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeirevier Tübingen gegen eine 46-jährige Frau. Dieser wird vorgeworfen, am Dienstagnachmittag am Tübinger Busbahnhof vier Polizeibeamte angegriffen zu haben und mit einem Krückstock, den sie als Schlagwerkzeug eingesetzt hat, zum Teil schwer verletzt zu haben. […] Die an dem eigentlichen Sachverhalt völlig unbeteiligte 46-Jährige schlug mit ihrer Gehhilfe so heftig auf die Polizeibeamten ein, dass drei von ihnen so schwer verletzt wurden, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Einer der verletzten Polizeibeamten ist bis auf weiteres dienstunfähig.

    Was für Waschlappen sind eigentlich inzwischen bei der Polizei tätig? Da lassen sich drei gestandene Männer, ausgebildet in Kampfsport, und bewaffnet mit weichen wie harten Waffen, von einer Ü40 Zigeunerin zusammenschlagen – mit so etwas Unhandlichem, wie einem Krückstock? Haben sie die Polizisten vorher gefesselt und sediert!? Ehrlich: Wie kann man sich von einem Krückstock ernsthaft treffen lassen?? Oder gibt es inzwischen bei der Polizei Dienstanweisungen, dass man nicht nur die Waffe nicht ziehen darf, sondern, dass es auch verboten ist, die Schläge von Angreifern mit bloßen Händen abzuwehren oder auszuweichen? Vielleicht hat ja die Polizeiführung Sorge, dass sich sonst der Angreifer das Handgelenk verstaucht, wenn er mit voller Wucht ins Leere schlägt, der arme.

  141. #215 Blimpi (16. Sep 2015 19:32)
    Wer Ungarische Polizisten angreift,macht auch vor Deutschen Polizisten keinen Halt,das ist ja wohl logisch…
    ++++

    Zumal sich die Deutsche Polizei noch Mitten im Gendersierungsprozeß befindet. 🙁

  142. #30 Beany; Hihi, klar, mit ner Sau im Namen ist sowas Moslems natürlich nicht zumutbar.

    #51 Waldorf und Statler; Spinnt da Beppi, oder wie die Type auch immer heissen mag.
    Einerseits erzählen uns diese vorgeblichen Forscher, dass wir die Asylbetrüger brauchen, weil zu wenig Nachwuchs da wär und deswegen die Deutschen länger arbeiten müssten, kaum fallen die zu Millionen bei uns ein heissts, die Deutschen müssten länger arbeiten, damit die zukünftigen Rentenzahler finanziert werden können, Was denn nun?

    #64 Mad Merkel, Ungefähr so erfolgreich wie mit dem Selbstmordversuch werden die auch sein, wenns drum geht sich eine Arbeit zu suchen und die auch durchzuführen.

    #115 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch; Der Bremer wird von RTL-Bertelsmann fürstlich bezahlt, der wird den Teufel tun und was sagen, was seinen Geldgebern nicht passt. Wobei RTL von allen Sendern absurderweise noch die neutralsten sind.

    #150 Sturm1974; Steine tätens auch, Hauptsache treffen.

    #161 BePe; Das muss schneller gehen, erstmal gibts da sowieso nen Schwund von ungefähr nem Drittel und dann kann die ANzahl natürlich deutlich gesteigert werden, wenn man ohne jegliche Registrierung, damit ist man ja eh schon 100.000fach im Rückstand, die Asylbetrüger gleich weiterschickt. Wie schon oft genug geschrieben, 800.000 oder jetzt ne Mio. Völliger Unsinn, wenn allein in diesem Monat nach aktuellen Zahlen schon ne halbe Mio ankommen wird.

    #168 Babieca; Das halt ich für nen Hoax, letztes Jahr um die Zeit gabs Massen an Schwammerl, aktuell hab ich noch keinen entdeckt. Ausser im Frühjahr ein paar die aber nicht essbar waren. Und ich schau fast jeden Tag nach, aber der Regen fehl einfach. Die paar Tropfen langen einfach nicht.
    #191 Viper; Kommt auf die Menge an, wenn man nur wenig davon isst, ist das nicht zwangsläufig tödlich. Aber wie gesagt, ich hab da grosse Zweifel, weils derzeit praktisch keine Schwammerl gibt. Mit wenigen Ausnahmen ist jeder Pilz, ungekocht genossen giftig.

    Jetzt übrigens auf Welt der Wunder tv.
    Das geheime Wissen des Islam, das konnten die bis heute so geheim halten, dass niemand bisher davon erfahren konnte.

Comments are closed.