nickelsdorf0Nichts geht mehr. Die kleine österreichische Gemeinde Nickelsdorf an der Grenze zu Ungarn ist völlig überfordert mit dem sie überrollenden „Flüchtlings“-Tsunami. Seit heute, sieben Uhr früh sind rund 10.000 Illegale über die Grenze in die 1.700 Einwohner zählende Gemeinde geströmt. Als am verganenen Wochenede bereits 13.000 Menschen kamen reagierten die Bewohner hilfsbereit und entgegenkommend, mittlerweile hat das Blatt sich gewendet, sagt Werner Friedl, Bürgermeister der ebenfalls betroffenen Nachbargemeinde. Mehrere Tausend Menschen pilgerten erst zum Bahnhof, wo sie dann aber erfahren mussten, dass keine Züge Richtung gelobtes Deutschland fahren würden, danach machte sich die frustrierte Menge auf den Weg ins Ortszentrum.

Bürgermeister Gerhard Zapfl (SPÖ) hatte schon am Freitag, gemeinsam mit Bürgermeister Friedl einen offenen Brief an Bundeskanzler Werner Faymann (PÖ) und Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) verfasst, worin er schreibt: „Diese Entwicklung war absehbar, die politischen Entscheidungsträger auf Bundesebene haben dieser leider nichts in der nötigen Form entgegengesetzt.“ Die beiden Ortschefs fordern dringend Unterstützung und vor allem Maßnahmen, diese Entwicklung zu entschärfen, anders sehen Zapfl und Friedl den „sozialen Frieden in Österreich gefährdet“. (lsg)

„Flüchtlingsfamilien“ in Nickelsdorf:

nickelsdorf

image_pdfimage_print

 

284 KOMMENTARE

  1. Alleine heute marschieren wieder an die 40.000 „Flüchtlinge“ in Deutschland ein – alles ungehindert natürlich. Wenn das so weiter geht, haben wir zum Jahresende die allergrößten Probleme zu erwarten. Unser innere Frieden dürfte extrem gefährdet sein. Machen wir uns bitte nichts vor: Wir werden in naher Zukunft Maßnahmen ergreifen müssen, an die wir niemals gedacht hätten. Wir werden uns selbst verteidigen müssen.

  2. Also ich seh‘ nur Dipl.Ingenieure, Ärzte, Elektriker,(Krankenschwestern sehr wenige), Demografiegener etc. etc. etc.

  3. Tja aber dort maschieren sie nur durch. Ziel ist hier in Deutschland. 40 000 an einem Wochende? LEUTE DAS IST EINE INVASION!

    150 000 waren es am D – Day! Wir werden ÜBERSCHWEMMT und ersaufen hier!!!!!

  4. Ich muss zugeben, dass ich bisweilen wach liege und darüber grüble, wer jetzt wohl recht hat: Angela Merkel oder ich. Natürlich bin ich einigermaßen davon überzeugt, dass ich es bin, der die klarere Sicht auf die Sache mit den Flüchtlingen hat. Ich muss aber zugeben, dass mein Weltbild schon etwas eingeengt ist – ich meide Zwangs-Fernsehen und -Rundfunk, insbesondere die Nachrichtensendungen, so gut es geht. Ich beziehe meine Informationen weitestgehend aus dem Internet, wobei ich die einschlägigen linksextremen Seiten wie FAZ, SZ, TAZ, ZEIT, SPON tunlichst auslasse. Ich orientiere mich also überwiegend an Leuten, die ungefähr die gleiche Meinung haben wie ich. So sollte es natürlich nicht sein, und darum bin ich mir auch nicht hundertprozentig sicher, dass ich auf der richtigen Seite stehe.
    Manchmal denke ich eben auch, dass es die Kanzlerin sein könnte, die den besseren Durchblick hat. Schließlich hat sie eine Menge kluger Berater, und sie ist ja auch dafür bekannt, dass sie rasche und mutige Schwenks in ihrer Politikrichtung vollzieht, wenn Volkes Stimme es so fordert. Macht somit genau das, was die Mehrheit der Deutschen will, nämlich Flüchtlinge in unbegrenzter Art und Zahl willkommen zu heißen? Exekutiert Sie also den Willen des Volkes und hat den großen Plan, und ich kleiner Wicht schwimme nur in meiner braunen Suppe und kann kaum über den Tellerrand hinausschauen?
    Oder könnte es sein, dass Frau Merkel KOMPLETT der Durchblick fehlt? Dass Sie das was von der gelenkten Presse vorgesetzt bekommt, für die tatsächliche Stimmungslage, für die Wahrheit hält? Sie bekäme folglich das, was sie als Parole ausgegeben hatte, wieder unmittelbar zurückgespiegelt, und würde beglückt feststellen: ja, ich hatte mit meiner Richtung vollkommen recht! Kann es, noch schlimmer, auch sein, dass sie von einer Riege willfähriger Ja-Sager umgeben ist, die an den Lippen ihrer Herrin hängen, und ihr genau das als Meinung zurückpusten, was sie hören will?
    Dann wäre die ganze Situation ja vergleichbar mit der einer Reihe von unrühmlichen Diktatoren in der Vergangenheit, die auch glaubten, sie machten alles richtig, das Volk liebe sie, sie würden auf ewig herrschen, und alles sei gut. Umgeben von einer Reihe von Speichelleckern und Einflüsterern, abgeschirmt von der Öffentlichkeit und vom wirklichen Leben. Wie die meisten geendet haben, wissen wir ja.
    Ich kann es kaum glauben, und es wäre ja wirklich furchtbar.

  5. #1 Athenagoras (11. Sep 2015 19:36)

    Alleine heute marschieren wieder an die 40.000 „Flüchtlinge“ in Deutschland ein – alles ungehindert natürlich. Wenn das so weiter geht, haben wir zum Jahresende die allergrößten Probleme zu erwarten. Unser innere Frieden dürfte extrem gefährdet sein. Machen wir uns bitte nichts vor: Wir werden in naher Zukunft Maßnahmen ergreifen müssen, an die wir niemals gedacht hätten. Wir werden uns selbst verteidigen müssen.

    Einzig und allein der von Ihnen verwendete Konjunktiv stört mich etwas …

  6. Wo ist die AFD, warum klagt sie nicht gegen Frau Merkel, die bricht alles Gesetze und keiner macht etwas dagegen, haben die keine Juristen in ihren Reihen?

  7. Und sie unternehmen immer noch nichts, unsere NWO liebenden POlitiker!
    Was hier abgeht ist eine Vergewaltigung Europas unglaublichen Ausmasses.
    Wir werden von Feinden regiert, wir sind eh nur noch Pack!
    Wann stehen wir auf, wann reicht es uns? Wenn sie uns umbringen und unsere Haeuser besetzen ist es zu spaet!

  8. Die irre Merkel sagt doch:

    „Für Asyl gibt es keine Obergrenze“!

    Merkel hat damit die Büchse der Pandora geöffnet. Millionen von Menschen machen sich gerade auf ins Paradies Deutschland, wo die einheimische arbeitende Bevölkerung die meist moslemischen Invasoren lebenslänglich vollversorgen soll.

    🙂

  9. In Nordafrika und mem Orient wird ja Millionen von Menschen vorgegaukelt, dass Deutschland deren Männer dringen als Fachkräfte benötige.
    Kein Wunder, dass Millionen von arabischen Männern nach Deutschland türmen.

  10. Natürlich wurde die Kommentarfunktion bei krone.at vorsorglich deaktiviert. Sie könnte ja die tatsächliche Stimmung der Bevölkerung abbilden.

  11. Die Dämme sind gebrochen, wir haben keinerlei Schutz mehr vor der sich anbahnenden Sturmflut. Rette sich wer kann.

    Im Nahen Osten machen sich derzeit Hunderttausende, wenn nicht Millionen (wie SPON gerade alleine für Afghanistan meldet) auf den Weg, in Afrika wahrscheinlich noch mehr, wenn man alle Regionen zusammennimmt.
    Das kann nur in einen gigantischen Fiasko enden, und das innerhalb der nächsten paar Wochen! Was für Wahnsinnige führen unser Land!

  12. OT
    Was ist schlimmer?

    10.000 Flüchtlinge nach Nickelsdorf oder die heute show mit Oliver Welke?

    GROSSALARM

    Die heute-show ist aus der Sommerpause zurück.

    heute · Fr, 11. Sep · 22:30-23:00 · ZDF
    heute-show

    Wer sich das freiwillig antut ist ein PI-Held.

  13. NUR MAL SO:

    Habe gerade meinen einwanderungskritischen Sohn, der sich mit Linksliberaler beschreibt, in „seiner“ Firma angerufen, wann es ihm recht wäre, nächste Woche mal bei mir vorbei zu kommen.

    Nebenbei fragte ich:
    „Und, steht Deutschland noch?“

    Antwort mit gequältem Lachen:
    „Knapp, verdammt knapp!“

    Wenn jetzt nicht der Groschen beim gutmütigsten Deutschen fällt, dann weiß ich auch nicht…!

  14. Fotos: Wer zählen möchte,

    *wieviele Jungmänner?
    *wieviele Frauen?
    *wieviele Kinder?

    irgendwie zeigen die Bilder der Vertriebenen und Flüchtlinge aus den ehemaligen Ostgebieten des Deutschen Reiches eine völlig andere Zusammensetzung???

  15. Aktuell:

    Allah lässt Kran auf Moschee in Mekka fallen.

    Wieso tut Allah dies nicht mit seiner allmächtigen Kraft verhindern? Und noch viel interessanter: Wieso tut der große Allah die bösen Juden nicht ins Meer treiben? Wieso holen sich die Araber beim Versuch jedes Mal eine blutige Nase?

    Vielleicht kann Allah das gar nicht und die Moslems beten einen falschen Gott an?

    Moslems denkt mal darüber nach!

    🙂

  16. Binnen kürzester Zeit…keine 10 Tage Dauereinreise, wurde Deutschland pulverisiert.

    Das finde ich am Krassesten.

  17. #7 ratio2010 (11. Sep 2015 19:41)

    Herrlich, diese Bilder – ich liebe den Ordnungssinn dieser speziellen Gattung. Was für eine Bereicherung, die da auf uns zukommt.

  18. Man kann es nur wiederholen. Wenn nicht sofort, in den nächsten Monaten, tausende Westdeutsche die Patrioten in den östlichen Bundesländern ziehen, um die dortigen Regionen SO GUT WIES GEHT muslimfrei zu halten, wird es bereits in zwei, drei Jahren für das ganze Deutsche Volk zu spät sein.

    Vieles deutet darauf hin, dass Westeuropa vom zurzeit gut funktionierenden Osten „abgestossen“ wird, und es wäre relativ klug, zu versuchen, Sachsen, MV und evtl. Bayern in den muslimfreien Osten „hinüberzuretten“.

    Wenn aber die westdeutschen Patrioten auf ihren Sesseln kleben und brav zur Arbeit gehen und die Kinder nicht aus der Schule nehmen weil die ja Freunde haben, oder Angst haben, dass das Leben im Osten nicht sofort wirtschaftlich funktioniert, ja dann, dann ist die Sache relativ schnell gegessen, und uns Schweizer bringt ihr damit auch noch in Gefahr.

    Nein, es ist kein bewaffneter Kampf nötig, aber eine Ostwanderung würde eine enorme optimistische Dynamik auslösen. Eure letzte Chance aus meiner Sicht.

  19. #21 MadMurdock (11. Sep 2015 19:49)

    Höchstens noch 5 Jahre…dann ist Deutschland am Ende.

    Sehe ich auch so:

    Kriminalität explodiert

    Das Kottbusser Tor ist der Platz der Gesetzlosen

    Am Kottbusser Tor werden schon lange Drogen verkauft. Aber seit Dealer aus dem Görlitzer Park rüberkommen, eskaliert die Lage, sagen Anwohner. Doch für mehr Polizeipräsenz fehlt das Personal.

    Mehr:

    http://www.bz-berlin.de/berlin/friedrichshain-kreuzberg/das-kottbuser-tor-ist-der-platz-der-gesetzlosen

  20. Was mich verwundern lässt, ist, dass die Invasoren nicht einmal mehr das Fünkchen Restverstand zu haben scheinen, den jeder Mensch unabhängig von der Bildung besitzt.
    Die sollten doch sehen und einordnen können, was um sie herum passiert:
    Es gibt für sie keine Wohnungen, Autos sowie Geld und die Frauen sind nicht wie in den Pornoclips aus dem Internet.
    Spätestens wenn sie die Asyllager und – heime sehen, sollte doch die Realität langsam das rosarote Bild vom Schlaraffenland aus dem Kopfkino verdrängen.

  21. #21 MadMurdock (11. Sep 2015 19:49)

    Höchstens noch 5 Jahre…dann ist Deutschland am Ende.

    Monate … und da zwinge ich mich zur Mäßigung.

  22. Laut Regierung in Österreich kommen noch 400.000 bis zum Jahresende nach Deutschland und 50.000 nach Österreich. Dann geht das neue Jahr los…

    5000 pro Tag, war die genaue Aussage. Kein Ende in Sicht.

  23. @#14 sator arepo (11. Sep 2015 19:44)

    Wenn sich die Afghanen alle auf den Weg machen stellt sich jedem Junkie die Frage: Woher kommt demnächst meinen Stoff. Der Zentralrat der Heroinabhängigen sollte unverzüglich eine Demo gegen die Abwanderung der Afghanen organisieren.

  24. Das war ja klar. Mit dem netten Willkomensbahnhof, mit gestellten Winke-Winke auf Stundenlohnbasis, welchen man den Flüchtlingen bereitet hat werden Massen ermutigt nach Deutschland zu reisen.
    Was die Energiewende, die EU und Griechenland bis jetzt fast geschafft haben werden allenfalls die Flüchtlinge erreichen:

    Das deutliche Absenken des Wohlstandes für die Deutschen, die Zerstörung des inneren Friedens ,die totale Islamisierung unserer Landes und die Transformierung Deutschlands auf das Niveau eines Dritte-Welt-Landes.

  25. Merkel sagt: „Für Asyl gibt es keine Obergrenze“
    Für ihre Dummheit, Dreistigkeit und Verrat offenbar auch nicht.
    Ich wette, Weihnachten wird sie in Chile bei Margot feiern. Wenn sie heil abhauen kann….

  26. Nun zeigt sich der Irrsinn, der offenen Grenzen. Ein Land, welches seine Grenzen nicht sichert, hat auf Dauer keine Überlebenschance. Es wird überflutet. P.S. Ich selbst würde mich als Afrikaner, Araber, Zigeuner etc. selbstredend auch auf den Weg nach Deutschland machen.

  27. „Diese Entwicklung war absehbar, die politischen Entscheidungsträger auf Bundesebene haben dieser leider nichts in der nötigen Form entgegengesetzt.“ Die beiden Ortschefs fordern dringend Unterstützung und vor allem Maßnahmen, diese Entwicklung zu entschärfen, anders sehen Zapfl und Friedl den „sozialen Frieden in Österreich gefährdet“. (lsg)
    —–
    Wer so etwas schreibt kann nur ein Nazi sein ! Mehr Willkommenskultur bitte – Ösiland kann doch gar nicht bunt genug sein :-))

  28. Kriegt man jetzt auch beim linken Lügenblatt SPON kalte Füsse?

    Die Kommentare, die heute zum Top Artikel durchgelassen und nicht wie sonst zensiert werden, könnten bei PI stehen!

  29. Es wird nicht mehr lange dauern, dann ist Deutschland blitzblank kahlgefressen und bankrott. Dann geht der Kampf um ganz banale Dinge los (Geld, Lebensmittel, Benzin), aber auch solche Auseinandersetzungen wie Bandenrivalitäten, Kampf um Stadtviertel und Wohngebiete sind längst Usus geworden. Eines sollte uns bei alle dem bewusst sein: Die Typen, die wir jetzt schon im eigenen Lande hocken haben, werden wir nicht mehr los!

    Aber wenn es noch eine Gerichtigkeit gibt, dann kommen auch die Verursacher dieser ganzen Sche!ße – sprich: Ferkel und Co. – nicht ungeschoren davon; Argentinien, die USA oder die Türkei werden keine Zuflucht bieten!

  30. Ich wohne in einer Kleinstadt in Westdeutschland, in der der Anblick eines Hijabs eine Sehenswürdigkeit ist. Jetzt wird hier auch „Willkommenskultur“ durchgedrückt. Eine Kaserne und mehrere Häuser sind bereit, Facharbeiter aus Afrika und dem Vorderen und Mittleren Orient aufzunehmen.

    Eine Mitarbeiterin der Stadt, die für die „Flüchtlinge“ zuständig ist, zeigte sich einem Bekannten gegenüber entsetzt über die Forderungen der Angekommenen. Bettwäsche aus dem Dänischen Bettenlager sollten sie bekommen, die war ihnen nicht gut genug. Möbel von Ikea waren ihnen nicht gut genug.

    Na denn!

  31. #19 Namenlose (11. Sep 2015 19:48)

    Binnen kürzester Zeit…keine 10 Tage Dauereinreise, wurde Deutschland pulverisiert.

    Das finde ich am Krassesten.

    Wir haben noch viel zu wenig Scheinasylanten in Deutschland. Noch kann das System Milliarden Steuereuros locker machen und die Systempropaganda wird nicht müde jeden einen Nazi zu nennen, der auch nur einen Hauch von Kritik an diesem Asylirrsinn übt.

    Deshalb zurücklehnen und genüsslich abwarten bis das Asylsystem den rotgrünen Irren und der durchgeknallten Merkel um die Ohren fliegt.

    Wir brauchen dringend noch 10 Millionen Asylanten in Deutschland um das Merkel-Regime zu stürzen. Das Merkel-Regime muss von innen heraus kollabieren.

    Wir von PI haben zur Zeit kaum eine Chance gegen das Unrechtssystem von Merkel und Rotgrüne anzukommen.

    😉

  32. heute ist übrigens der 11.September.

    Da war doch was?

    Im Westen nichts Neues, wird heute in den Medien berichtet, lediglich ein Islamist wollte ausgerechnet einen FBI Agenten zu einem Terroranschlag anstiften, wers glaubt.

    In Hamburg wird, statt gegen den Islam-Terror zu protestieren, immerhin kam Atta ja aus Hamburg,
    morgen gegen „Rächzzzs“ demonstriert,
    weil sich Patrioten zu einer Demo angemeldet haben.

    Das können die Leute, welche sonst immerfort Toleranz einfordern, natürlich nicht zulassen.

    Also spielen fast alle Radiosender morgen mittag um 12.. Uhr ( High noon) den Song “ Imagine“ von den Beatles, und gleichzeitig sollen die Gutmenschen ihre Fenster öffnen und das Radio laut drehen, damit auch alle anderen Menschen das mitkriegen.
    Dann wird alles gut, und Friede herrscht auf Erden.

    Total beknackt, die Leute.

  33. #21 MadMurdock (11. Sep 2015 19:49)

    Höchstens noch 5 Jahre…dann ist Deutschland am Ende.

    #26 Mark von Buch (11. Sep 2015 19:51)

    Monate … und da zwinge ich mich zur Mäßigung.

    Der Fahrplan steht:
    2020 – da wurde schon von „Unregierbarkeit deutscher Großstädte“ gesprochen, wo jetzt der konkrete Unterschied zum Bürgerkrieg sein soll, weiss ich allerdings nicht.

    Ich persönlich geniesse noch die Zeit die bis dahin bleibt und dann schau’n wir mal, was dann kommt.

  34. Der große Knall rückt immer näher!

    Ich habe immer auf die Landtagswahlen im Frühjahr gehofft, aber ich fürchte, bei dieser Dynamik können wir uns das abschminken… Merkel muss gestürzt werden, es müssen dringend Neuwahlen her!!

    Man kann bloß noch hoffen, dass die Invasoren sich an den Verursachern in Berlin rächen, wenn es keine Wohnungen für sie gibt. Bitte, liebe Invasoren, geht alle zum Kanzleramt und bedankt euch bei Frau Merkel, der Mutter der Gläubigen, die euch so großzügig nach Germoney eingeladen hat und euch jetzt nichts anzubieten hat.

    Ich habe nur noch ANGST.

  35. ?In Afghanistan, so wurde die deutsche Botschaft in Kabul wiedergegeben, gebe es Anzeichen, dass die Regierung eine Million Pässe, ausgestellt habe, die die Ausreise nach Europa ermöglichten

    Quelle: Spiegel

  36. Die Aktuelle Kamera hyperventiliert wegen der „Flüchtlings“welle. Katastrophenstimmung macht sich breit.

    Vielleicht sind die 40.000 Flüchtlinge dieses Wochenende gar nicht mal so schlecht? Es müssen noch mehr und noch mehr werden. Dann wird das System aus den Latschen kippen. Ein Ende mit Schrecken ist besser als ein Schrecken ohne Ende.

  37. +++ Kommt gerade in der Tagesschau +++

    40.000 neue Flüchtlinge dieses Wochenende allein in München !!!!!

  38. Mit Spazierengehen und Demonstrationen ist nichts mehr zu machen. Von den Jungen Deutschen ist nichts zu erwarten. Die linksgrüne Umerziehung hat aus den Jungen Leuten schwule Idioten gemacht. Damit sind gewaltsame Proteste nicht zu erwarten. Die älteren Berufstätigen und Selbständigen die noch nicht im Wolkenkuckucksheim leben, können was machen. Ein Generalsteik ist die letzte Hoffnung. Den Staat finanziell austrocknen. Ich empfehle jedem Angestellten sich krank schreiben zu lassen. Die Selbständigen können bei der Umsatzsteuervoranmeldung negativen Gewinn angeben. Der deutsche Staat ist so in 3 Monaten am Ende.

  39. Österreich hat jetzt schon Migrantosklerose, dann dürfte der große Nachbar mit gleicher Geschichte bald folgen.

    40.000 Neudeutsche werden die kapitulierenden Innenminister allein an diesem Wochenende „willkommen“ heißen, Ursula hat ihre Truppen in Alarmbereitschaft versetzt, die Grenzen von Ungarn und Dänemark wurden zeitweise geschlossen, und in zwei Wochen werden die Temperaturen ein für Afrikaner ungewohntes Niveau erreichen, so bis April 2016.

    Stellen wir uns auf einen harten ersten Kriegswinter ein, ich möchte kein Politiker der linksgrünrotschwarzen Einheitsparteien sein, der das dann im Mai seinen Wählern mit Steuerzahlerhintergrund zu rechtfertigen hat!

  40. Welche Kultur und welchen Grad an Zivilisation dieses Pack mitbringt, sieht man doch an der breiten Spur von Müll, Dreck und als „überflüssig“ erachteten Geschenken, das es hinterläßt. Das sieht genauso aus wie bei denen zu Hause, wird jeder bestätigen, der schon mal in Nordafrika war.

  41. Danke, Mama Merkel.
    https://www.facebook.com/Mamamerkl

    Mama Merkel: Die GröVaZIn
    (V Wahlweise für Volksverräterin
    oder Verrückte)

    Nach dem Verrat an ihrem eigenen Volk holt sie sich nun ihr erwähltes Volk heim in ihr Reich.
    Und der blöde deutsche Untertan schaut zu und klatscht Beifall.
    Eben DDR1: München rechnet mit 50.000 neuen Flüchtlingen am Wochenende.

  42. Übrigens haben Die Rotz-Grünen den Meister -Tittel ab-geschaft!

    Bei Gas, Wasser, Sche..ße, und Elektro ging es nicht;… da erhebliche Lebensgefahr!!!!!

    Bei den Gewerken kann man ein Analpaten nicht ranlassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  43. FINALE dieses Wochenende!!

    -Bundeswehr 4000 Mann in Alarmbereitschaft
    -40 000 Flüchtlinge erwartet Deutschland am WE
    -Kaum noch Plätze in den Asylbaracken
    -Viele Asylanten fliehen aus den Unterkünften und marodieren durch Deutschland.
    Es kommt zu absoluten Chaos.
    Jetzt noch ein Terroranschlag und es wird heiss her gehen.
    Danke STIEFMUTTI,DANKE DANKE!!
    Muss es erst Tote und Verletzte geben, bevor hier jemand das Ausmaß der Apokalypse begreift.
    Leute stellt euch auf schlimme Zeiten ein.
    Aber wir sind das Pack.
    Jetzt bricht dei Ideologie der CDUSPDGRUNINNENLINKEN Chaoten zusammen.Es wird gefährlich!Sie beissen um sich!Vielleicht geht es ja danach wieder bergauf.Wir bauen ja gern wieder neu auf in D, um dann alles wieder zu vernichten.

  44. Die Regierung bricht permanent das Gundgesetz (Art 16a Abs.2). Warum sollen sich in einem solchen Land die Bürger noch an die (Steuer)gesetze halten?

  45. Wie sollen diese Massen unter Kontrolle gehalten werden? Unsere armen Polizisten, sie werden immer größeren Gefahren ausgesetzt sein.

  46. #45 AtticusFinch (11. Sep 2015 19:58)

    Immer Butter bei die Fische. Schreiben Sie statt „Ich wohne in einer Kleinstadt in Westdeutschland“ einfach „In einer Kleinstadt in Westdeutschland“ – und hier kommt dann der Name der Stadt, des lokalen Käseblatts, des Bürgermeisters usw., sonst ist das Stochern im Nebel und Pudding an die Wand.

  47. Amtsenthebungsverfahren gegen Asyl-Wachtel theoretisch möglich:

    Nach Art. 61 des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland kann eine Präsidentenanklage gegen den Bundespräsidenten beim Bundesverfassungsgericht „wegen vorsätzlicher Verletzung des Grundgesetzes oder eines anderen Bundesgesetzes“ erhoben werden. Zur Klage berechtigt sind ausschließlich Bundestag oder Bundesrat, die Entscheidung hierzu muss jeweils mit einer Zweidrittelmehrheit erfolgen. Stellt das Bundesverfassungsgericht eine solche Gesetzesverletzung fest, kann es den Bundespräsidenten des Amtes für verlustig erklären. Durch einstweilige Anordnung kann es zudem nach der Erhebung der Anklage bestimmen, dass er an der Ausübung seines Amtes verhindert ist. Bislang ist es in der Geschichte der Bundesrepublik noch nie zu einer Präsidentenanklage gekommen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Amtsenthebungsverfahren

  48. Für Asyl gibt es keine Obergrenze?

    Will die Rabenmutti Deutschland etwa vernichten? Der ganze Nordirak und jetzt auch der Libanon haben dank Merkel jetzt Blut geleckt…Millionen Libanesen stehen ebenfalls in den Startlöchern um nach Deutschland zu kommen, weil die Moslems dort noch nicht mal die Müllentsorgung organisieren können.

    Die Autoren des Grundgesetzes haben nach dem zweiten Weltkrieg doch niemals damit gerechnet, dass jemals der gesamte nahe Osten einen Exodus erlebt und sich von dort alle Menschen aufmachen um sich den Deutschen Wohlstand unter den Nagel zu reißen (Ausbildungsplätze; Studienplätze; Krankenhäuser; Wohnungen; Sozialleistungen; Steuergelder für Sprachkurse und Vorbereitung auf die dauerhafte Ansiedlung)…Das ist Wahnsinn und alles wird über die Köpfe der Deutschen hinweg entschieden, der Ausverkauf Deutschlands wird von einer Hand voll Linker Multi-Kultifanatiker organisiert!

    Was wird erst werden wenn die Moslems noch mehr Einfluss in der Politik bekommen.
    Die SPD ist ja jetzt schon zum Großteil von Muslimischen Kreisen gesteuert. Siehe Aydan Özoguz die sich überall für die Bevorteilung ihrer Leute einsetzt.
    Man kann sich eigentlich nicht vorstellen, dass die Deutschen so Gehirngewaschen sein sollen, dass sie nicht begreifen was hier passiert.

  49. DDR1 – Aktuelle Kamera:

    Zeit: 20 Uhr 11 exakt

    Einziges Thema bisher: „Flüchtlinge“.

    Und dann noch ein Brennpunkt um 20 Uhr 15

  50. #13 UAW244 (11. Sep 2015 19:44)

    Die AfD wird ähnlich wie Pegida vom System mit Erfolg totgeschwiegen. Tatsächlich schwierige Lage für die AfD, da man dadurch beim Michel keinen Zugriff bekommt.
    – – –
    Deshalb hier ein Verweis auf die gestrige Demo des Widerstands Freital:
    https://www.youtube.com/watch?v=1wLsoKj4npQ
    Gute Reden (weitere unter dem YT-Link)
    Gute Bannersprüche
    Viele engagierte Leute
    Zur Sprache kommt auch die Frage: Warum verstehen uns die Westdeutschen nicht?

  51. #66 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (11. Sep 2015 20:10)

    Für Asyl gibt es keine Obergrenze?

    Alles ist endlich!

    Die Willkommenskultur und auch die Amtszeit von Asyl-Merkel.

    🙂

  52. #58 PI-ngelig (11. Sep 2015 20:07)

    Beim Anblick des applaudierenden Soldatens kam es mir hoch…

    ————-

    Heute klatscht er den Invasoren noch Applaus, schon ein paar Monaten könnte er ihnen im Kampf um Leben und Tod wiederbegegnen …

  53. Die beschiSSenen Lügenmedien verbreiten stündlich Bilder aus Röszke wo den armen „Flüchtlinge“ wie Tieren im Zoo Essen „zugeworfen“ wird.

    Ja ja und wer soll sich da reintraten um womöglich „fair“ zu verteilen ohne überrannt und zerfetzt zu werden ?
    Und warum zeigen die Lügenmedien die Bilder nicht wo die RefuJihadis Wasser und Lebensmittel ins Gleis Bett der Bahn werfen ???

    LÜGENMEDIEN !!!

    LÜGENMEDIEN !!!

    LÜGENMEDIEN !!!

    LÜGENMEDIEN !!!

    LÜGENMEDIEN !!!

  54. Eigentlich müssten sich alle die diesen Wahnsinn beenden wollen zu einer Großpegida-Kundgebung versammeln, mit dem Ziel, die sofortige Schließung und Sicherung der Grenzen herbeizuführen.

  55. @ #55 Eurabier (11. Sep 2015 20:04)

    40.000 Neudeutsche werden die kapitulierenden Innenminister allein an diesem Wochenende „willkommen“ heißen,…u.s.w.

    die soll man unbedingt zum Hugo Stiglitz alias Til Schweiger bringen, der kriegt ja nicht genug davon

  56. #58 PI-ngelig (11. Sep 2015 20:07)
    Wie kann es eigentlich sein, dass mir nichts dir nichts die Bundeswehr im Innern eingesetzt wird?
    […]

    Was genau soll die Genderwehr machen, wenn 3-4 Mio. hier sein werden?!
    Und vor allem: wie soll das gehen, so ganz ohne Wickeltische in den Schützenpanzern und geschlechtsneutralen Fahrersitzen?!
    Nein! Ich hab’s! Man schickt POM Mareike vom Kontaktteam, die droht, dass die Staatsanwaltschaft das Einleiten eines Ermittlungsverfahrens prüft, wenn Achmed die Kalaschnikow nicht sofort weglegt.

    (Foto Quelle: TZ)

  57. nicht schlecht, 40.000 pro Tag, dann sind wir bereits in 25 Tagen bei einer weiteren Million, falls es nicht noch schneller geht, weil sich der Sog verstärkt, viele werden sicher noch vor dem Winter kommen wollen.

    Als erstes sollen die mal schön in München bleiben und die Rot-Front Stadt mal so richtig schön zuschei*****, entschuldigung, ich verliere gerade meine Contenance……..
    kein Wunder, bei der Regierung, auf einem Foto aus dem Irak wird das Ferkel bereits als Heilige
    ( Saint Merkel) verehrt, auf unsere Kosten.

  58. Deutschland ist auf dem Holzweg !!!

    Man fordert von den restlichen EU-Staaten Solidarität, jedoch ist von diesen Ländern auch langfristig keine Hilfe zu erwarten.

    Die dt. Politik meint wohl, wir gehen mit gutem Beispiel voran und nehmen erst einmal 4-5 Mio. auf. Später (wenn man sich mit den EU-Ländern geeinigt hat) verteilen wir ein paar Millionen davon in ganz Europa.

    Dieser Plan wird aber nicht aufgehen, weil außer Deutschland uns Schweden keiner so dumm ist, massenhaft kulturfremde (überwiegend Männer) aufzunehmen.

    Deutschland wird auch in den nächsten Jahren auf fast allen Flüchtlingen sitzen bleiben.

    Niemand wird uns helfen.

  59. #7 Jeanne d Arc (11. Sep 2015 19:41)

    Wo ist die AFD, warum klagt sie nicht gegen Frau Merkel, die bricht alles Gesetze und keiner macht etwas dagegen, haben die keine Juristen in ihren Reihe?
    ————————–
    Doch, unsere Juristen arbeiten mit Hochdruck. Es kommt was – ihr werdet sehen!

  60. Innsbruck: Von obdachlosen Nordafrikanern belagert
    „Das Haus Südtiroler Platz 1 im Zentrum – einst eine der feinsten Adressen der Stadt. Doch das hat sich inzwischen geändert – die Gänge des ehemaligen Luxus-Hotels riechen wie eine selten geputzte Toilette. Die Mieter laufen Sturm, weil sie sich von Obdachlosen belagert und manchmal auch bedroht fühlen. Die Polizei schreitet zwar ein, kann die ungebetenen Gäste aber nicht dauerhaft vertreiben.
    „Nacht für Nacht schleichen sich Männer aus der Nordafrikaner-Szene ins Haus und übernachten in den Gängen“, erzählt Zahnärztin Moser, die seit 13 Jahren eine Praxis im sechsten Stock betreibt. Die ungebetenen Gäste schlafen nicht nur in den Fluren, sie verichten im Haus auch ihre Notdurft. In den beiden Fahrstühlen ebenso wie in den Gängen. „Vergangene Woche waren beide Liftkabinen voll mit Fäkalien, Erbrochenem und Müll“, schildert Moser: „So schlimm war’s überhaupt noch nie. Mir laufen langsam aber sicher die Patienten davon.“ Ihr Vermieter hat bereits der Reduktion der Mietkosten zugestimmt.
    Auch ein Bewohner aus Bulgarien, Vater von zwei halbwüchsigen Töchtern, fühlt sich längst nicht mehr wohl im Haus: „Wenn meine Frau und ich um sechs Uhr zur Arbeit gehen, müssen wir über die Schläfer in den Gängen drübersteigen“, erzählt er: „Meine Töchter gehen erst eine Stunde später zur Schule. Sie haben Angst, weil sie immer wieder angestänkert und belästigt werden.“ Er selbst sei schon in zwei Schlägereien mit den Obdachlosen verwickelt gewesen.
    Der Chef der für das Haus zuständigen Reinigungsfirma beklagt ebenfalls die Aggressivität der Nordafrikaner: „Am 3. Juli und ganz speziell am 5. Juli drohte die Lage zu eskalieren. Während es am 3. Juli bei verbalen Attacken blieb, kam es am 4. und am 5. Juli zu Handgreiflichkeiten“, schildert er in einem Brief an die Hausverwaltung die Arbeitsbedingungen für die Reinigungskräfte: Acht Polizeibeamte seien schließlich nötig gewesen, um die ungebetenen Gäste zu vertreiben. Der Chef der Reinigungsfirma glaubt, dass nur ein Sicherheitsdienst das Problem dauerhaft lösen kann.
    Keine wirklich neue Erkenntnis: Bis vor einem halben Jahr sorgten Sicherheitskräfte für halbwegs geordnete Verhältnisse am Südtiroler Platz 1. Die Eigentümer, 135 insgesamt, waren dann aber offenbar der Ansicht, dass der Wachdienst verzichtbar sei. Seither stinkt’s im ehemaligen Hotel zum Himmel.
    Besonders schlimm sei es an den Wochenenden, wenn zwei Tage lang keine Reinigung stattfindet, erzählt ein türkischer Mieter: „Der Gestank der Fäkalien in den Gängen ist dann kaum noch auszuhalten.“(…)“ https://www.tt.com/panorama/10474776-91/von-obdachlosen-belagert.csp

  61. #7 Jeanne d Arc (11. Sep 2015 19:41)

    Wo ist die AFD, warum klagt sie nicht gegen Frau Merkel, die bricht alles Gesetze und keiner macht etwas dagegen, haben die keine Juristen in ihren Reihe?
    ————————–
    Doch, unsere Juristen arbeiten mit Hochdruck. Es kommt was – ihr werdet sehen!!

  62. Um Bundeskanzlerin zu werden braucht es keine Intelligenz, sondern Demut und Ergebenheit!

    Denn Doiescheland und die EU regieren nicht, sie werden regiert!
    Dies ist ein Krieg gegen die Europaeer und wir sollen uns nicht wehren.
    Es reicht, wir muessen uns endlich wehren, diese Illegalen werden uns alles nehmen, vom Haus ueber unser Leben bis unsere Friedhoefe!

  63. ich platz gleich, ich räum da gleich selber auf… ehrlich ich platz, nix mehr mit ruhe. Panzer, JETZT!!!!!!!!
    Luftwaffe und auch gleich die Marine inkl. Schiffe mit an Land holen

  64. Irgendwie erinnert mich diese Flüchtlings-Invasion immer an den Film World War Z oder die Serie Z Nation…

  65. Die Polen gefallen mir immer besser. Schönes Begrüssungsplakat.
    Hier begrüssen die die Wahnsinnigen von der roten SA organisiert die Flüchtlinge.
    Es wird nicht mehr lange dauern, bis in den ersten Orten Österreichs das Kriegsrecht verhängt wird.

  66. FRANKFURT/BAYREUTH. Der CSU-Bezirksvorsitzende in Oberfranken Hans-Peter Friedrich hat erneut den asylpolitischen Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) scharf kritisiert. Das hat er schon vergangenes Wochenende auf der Kreuzer Kerwa in Bayreuth getan. Das Dublin-Abkommen auszusetzen, sei „eine beispiellose Fehlentscheidung unserer Bundesregierung“, hieß es da. Und Flüchtlinge stehen für Friedrich scheinbar alle unter IS-Generalverdacht: „Wir dürfen nicht warten, bis ISIS in München oder in Bayreuth den Ersten geköpft hat.“ Die Bayreuther CSU-Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer stimmt Friedrich zu.

    http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/beispiellose-fehlleistung-hans-peter-friedrich-csu

  67. Da haben die von Willkommenskultur besoffenen Lügenmedien einen Krieg los getreten, dessen Verlierer von vornherein feststand.
    NICHTS wird wieder so sein, wie es vorher war; weil die egoistische Befriedigung von Mitleidsgefühlen und Kümmerbdeürfnissen einer dekadenten und vorwiegend kinderlosen Gesellschaft über Verstand und Weitblick gesiegt hat.

  68. Was mich schon die ganzen Wochen wundert, es wird von Flüchtlingen, Kriegsflüchtlinge, Armuteseinwanderung gesprochen. Seit ein paar Tagen wird viel von Integration, Eingliederung etc. gesprochen …… Heißt im Klartext, die sollen möglichst alle bleiben!

    Jeder wirkliche Kriegsflüchtling würde in seine Heimat zurück kehren so bald es möglich ist. Das hier ist eine Invasion, eine geplante Invasion die alles hier verändern wird. Die Folgen werden Spannungen sein, Lebensmittel, Wohnraum, Finanzmittel etc. , es wird heiß eerden!

    Bereitet Euch drauf vor, und vorallem merkt Euch die Namen dér Menschen die uns dieses eingebrockt haben. Mit ein wenig Glück werden Sie da für verurteilt!

  69. In Anlehnung an Goethe und zynisch formuliert: Von hier und heute geht eine neue Epoche Deutschlands, nämlich sein Untergang, aus, und Ihr könnt sagen, Ihr seid dabeigewesen.

    Aber im Grunde sind weitere Proteste jeglicher Art gegen die Invasorenflut überflüssig. Das wohl bereits unlösbar gewordene Problem wird nämlich sehr bald auch für die naiven Gemüter von der Refugees-Welcome-Partei persönlich überaus schmerzhaft spürbar werden. Wenn Letztere aus ihren linken Blütenträumen erwachen und schlechtgelaunt anfangen, den regierenden Politikern äußerst unangenehme Fragen zu stellen, wird es in Deutschland hochinteressant, wenn auch leider in einem sehr negativen Sinn.

  70. DDR1 macht Sondersendung „Schbeßial“.Die haben uns die Sache doch eingebrockt mit iher Propaganda.Jetzt sind sie alle ratlos mit ihren Welcomecentern und Kuscheltieren.
    Dumm gelaufen.Jetzt badet ihr den Schlamassel auch aus.Journalisten,Grüne,SPD und CDUCSU an die Werkbank!!!Mal Werte schaffen und den Schaden wieder ausgleichen.
    Wo sind denn die Wohnungen der Gutmenschen,jetzt könnt ihr Fahnen raushängen
    „Welcome,B&B“. Los macht was ihr Supertypen,steht mal für das gerade was ihr angestellt habt.

  71. Da werden sie jetzt am Wochenende bestimmt wieder eine ganze Menge bestelltes Parteivolk, Jusos, Linke Grüne-Alternative, zum Beifall klatschen, und Willkommen plärren an die Bahnhöfe schicken.

    50.000 an einem Wochenende, dass ist eine ganze mittlere Stadt in Deutschland, es wird niemals genug Wohnungen geben.
    Es wird eine erbitterte Konkurrenz um bezahlbaren Wohnraum in Deutschland entstehen.

    Nur weil diese Menschen mit ihrem Islam ihre eigenen Länder zerstören, haben sie hier nicht das Recht Forderungen zu stellen.

    Diese Leute haben auch eine eigene Verantwortung für sich selbst und die Achtung vor dem Leben in ihrer eigenen Heimat. Wenn sie das wegen dem Islam nicht auf die Reihe bekommen, dann ist das nicht unser Problem. Wir können hier in Deutschland doch nicht alles Ausbaden, was unter dem Islam falsch läuft und uns dann auch noch diese Konfliktgeladene Lehre hier nach Deutschland importieren.

  72. 1. Schengen und die EU sind am Ende. Unsere „Partnerstaaten“ sind uns feindlich gesinnt und schießen aus vollen Rohren mit der Migrationswaffe auf Deutschland. Rache für die Europolitik.

    2. Die Bundesregierung bricht das (Grund)gesetz.
    Dem deutschen Volke steht am Reichstag.
    Das Merkel-Regime arbeitet jedoch an der Vernichtung des deutschen Volkes.

    3. Die Lösungen liegen auf der Hand.

    Bayern kann es auch allein: Plädoyer für den eigenen Staat.
    (Buch von Wilfried Scharnagl, CSU Urgestein, Berater von FJS).

    heute in Barcelona:
    Hunderttausende demonstrieren für die Unabhängigkeit Kataloniens
    Pep Guardiola ist einer der Freiheitskämpfer

    Es ist jetzt die Zeit gekommen für Unabhängigkeitsbewegungen in Bayern, Sachsen und anderswo.

    Wir werden von einer verbrecherischen Zentralregierung geführt, die gegen das Volk regiert.

  73. Ich hoffe Ihr habt bisschen vorgesorgt, was Nahrung usw. anbelangt.

    Ein Zeichen unter Patrioten wäre nicht verkehrt, wie es ja schon hier geschrieben wurde.

    Ansonsten sollen die kommenden 3 Wochen im Generellen sehr hart werden und dies Global (Shemitah etc).

  74. Laut ARD-Brennpunkt ist ein Gesetz in Planung, das die Zwangsvermietung von Zimmern, Wohnungen und Häusern an die Invasoren vorsieht!

  75. # Bad Religion

    Ja, meinst du etwa dass der soziale Wohnungsbau der gerade hochgefahren wird, nur Aufenthalt für 3 Monate bieten soll? Lohnt sich doch gar nicht.
    Klar sollen die hierbleiben.

  76. #65 18_1968

    „Immer Butter bei die Fische. Schreiben Sie statt „Ich wohne in einer Kleinstadt in Westdeutschland“ einfach „In einer Kleinstadt in Westdeutschland“ – und hier kommt dann der Name der Stadt, des lokalen Käseblatts, des Bürgermeisters usw., sonst ist das Stochern im Nebel und Pudding an die Wand.“

    Nö, mir ist’s lieber anonym zu bleiben. Und ob die Stadt X oder Y heißt, ist wurscht. Mir ging’s darum zu zeigen, dass der Einwanderungssturm inzwischen in die letzten Schutzhäfen Deutschlands rast.

  77. #97 coriolanrex (11. Sep 2015 20:32)
    Laut ARD-Brennpunkt ist ein Gesetz in Planung, das die Zwangsvermietung von Zimmern, Wohnungen und Häusern an die Invasoren vorsieht!

    Haut ab aus der Stadt!
    Raus aufs Land, solange es noch geht! – am Besten, so abgelegen wie nur irgendmöglich! In 3-4 Jahre wird es in westdeutschen Großstädten sehr ungemütlich.

  78. Haben die das im ARD Brennpunkt echt gesagt, dass eine Gesetzt zur Vorbereitung von Enteignungen von Wohnraum in Planung ist?

  79. Viele der „Neubürger“ sind ja die langgesuchten Diplom-Forderer, Diplom-Vergewaltiger, Diplom-Messerausprobierer, Diplom-Judenhasser, Diplom-Märchenerzähler, Diplom-Faulenzer und nur ein geringer Teil sicher echte Asylberechtigte.

    Aber herzlich willkommen an alle: Es ist angerichtet!!

  80. Dieser von mir verfasste Kommentar wurde gerade vom FOCUS abgelehnt :

    Liebe Frau Merkel

    Vielen Dank für eine verhängnisvolle Asylpolitik, die unser Land in ein nicht vorstellbares Chaos führen wird. Sie haben immer noch nicht verstanden, dass man Menschen nicht auf ewig in Container und Zelte packen kann. Oder haben SIE etwa Wohnungen für all diese Leute? Oder gar Arbeit? Geld? Ach nein, der deutsche Arbeiter soll ja auf die Rente mit 63 verzichten. Sie sagen, es gebe keine Obergrenze? Deutschland kann doch jetzt schon nicht mal alle Flüchtlinge vernünftig versorgen und da wollen Sie weiterhin ohne Sinn und Verstand hier alles aufnehmen? FRAU MERKEL WACHEN SIE ENDLICH AUF UND HANDELN SIE!!!!!

  81. Wie würde man die Situation beschreiben, wenn 40.000 Mann Soldaten In Deutschland einmaschieren wuerden?

    wie beschreibt man 40.000 Männer die unbewaffnet einmarschieren und sich hinterher bewaffnen?

  82. #97 coriolanrex (11. Sep 2015 20:32)

    Laut ARD-Brennpunkt ist ein Gesetz in Planung, das die Zwangsvermietung von Zimmern, Wohnungen und Häusern an die Invasoren vorsieht!

    Ich glaube so langsam überschreiten diese Herrschaften das ihnen vom Volk verliehene Mandat.

    Dürfen die das?

  83. #95 koz (11. Sep 2015 20:31)
    Ich hoffe Ihr habt bisschen vorgesorgt, was Nahrung usw. anbelangt.

    Ein Zeichen unter Patrioten wäre nicht verkehrt, wie es ja schon hier geschrieben wurde.

    Ansonsten sollen die kommenden 3 Wochen im Generellen sehr hart werden und dies Global (Shemitah etc).

    Kriege werden in der jetzigen Zeit immer erst medial vorbereitet – was hier noch nicht der Fall ist, also noch kann man ruhig bleiben.
    Einfach resümieren, wie es auf dem Balkan, im Irak, Syrien, den „bunten Revolutionen“ in der Ukraine und Libyen erst in den Medien vorbereitet wurde.
    Wenn das hier anfängt, sollte man in der Tat anfangen, Vorsorge zu treffen.

  84. Sollten Zwangsenteignungen oder Vermietung meiner Wohnung kommen, lege ich sofort die Arbeit nieder. Das fehlt auch noch, während meiner Arbeit irgendwelche Vögel in meiner Bude zu haben. Dann lege ich mich auch in die soziale Hängematte.

  85. Aber die können mir doch nicht einfach mein Haus wegnehmen mich auf die Straße setzen und gut ist oder?
    Denke das gilt nur für leerstehenden Wohnraum?

  86. Soeben wieder an einer Straßenecke: vier Südländer prügeln mit Fäusten in die Gesichter verdutzter deutscher Jugendlicher. Vollkommen wehrlos.

  87. #65 Templer (11. Sep 2015 20:10)

    Neee, das habe ich vor mich hin auch x-mal durchgespielt.

    Solange das konstruktive Mißtrauensvotum, wenn überhaupt, gegen einen Kalif aus Reihen der Kalifen stattfindet, ist es für das Gesäß. Ein weiterer Schwachpunkt des GG, zur Verhinderung der Diktatur gedacht. Aber bei einem neuem GG/Verfassung an die buntesdeutsche Realität anzupassen. Art. 67 GG ist scheinbar stark, aber GG-gemäß in seiner Einbettung schwach. Wortlaut – bitte dahervondannen nicht auf die Praxis schließen:

    http://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_67.html

  88. Die Russen machen sich über Angie lustig…

    Bericht aus der“Komsomolskaja Prawda“
    Etwas zum Schmunzeln und Nachdenken

    Es geht um Angies Selfie Session und der vermutete Grund, warum sie Hosenanzühe trägt.

    Übersetzungsfunktion genutzt.

    http://m.msk.kp.ru/politics/?top=5

    Neueinwanderer aus der arabischen Welt fangen an, die Verhaltensregeln für die Deutschen in Deutschland diktieren.

    Kanzler von Deutschland Angela Merkel, die sich fast immer wird in der Hosenanzug, wie sich herausstellt, wahrscheinlich wusste, dass etwas über die Zukunft des Landes ihr anvertrauten. Ansonsten ist es schwierig, eine solche Abneigung gegen Kleider und Röcke zu erklären. Es scheint, dass bald, ein erheblicher Teil der deutschen weiblichen Bevölkerung zu folgen. Um nicht zu beleidigen seine lieben Gäste „besuchen“ Flüchtlinge „aus dem Nahen Osten und Nordafrika. In jedem Fall ist die Schulbehörde Poking Stadt Lower Bavaria wurde von den Eltern der deutschen Schülerinnen gefordert, so dass sie nicht mehr gnosit Miniröcken und kurzen Hosen. Selbst an den heißesten Tagen. Der Grund ist einfach – sie auf diese Weise zu beleidigen Flüchtlinge und andere Migranten und ihren Kindern und Aggression seitens der letzteren verursachen.
    Usw…..

    Abschlussssatz des Artikels

    Toleranz, wissen Sie, erfordert Opfer.

  89. #103 Das_Sanfte_Lamm (11. Sep 2015 20:37)

    Haut ab aus der Stadt!
    Raus aufs Land, solange es noch geht! – am Besten, so abgelegen wie nur irgendmöglich! In 3-4 Jahre wird es in westdeutschen Großstädten sehr ungemütlich.
    ——————————————
    Verweis auf meinen Beitrag #96 auf Enteignungspläne der Bundesregierung.
    Ich fahre nächste Woche nach NVP „noch vor Polen“ um mich mal umzugucken dort wegen Infrastruktur uns so.
    Bin halt mehr der Ostsee- als der Berge Typ (sächs. Schweiz).
    Oder versuchen in DK (gleich Mentalität wie Norddeutsche) Grundbesitz zu erwerben was schwierig ist für Deutsche aber den ganzen Tag nur für den Staat zahlen und arbeiten (hohe Steuern) ist auch nicht so mein Ding.
    Außerdem wackelige Regierung.

    In Ungarn ist mir die Sprache zu schwierig und die Temperaturen zu extrem.

  90. Beim Nato-Balkankrieg waren es zusammen nur ein paar Hunderttausend Kriegsflüchtlinge, die in Deutschland vollversorgt und verkostet wurden.

    Die Hunderttausend, meist arabische und moslemische Jungmänner, kommen gerade schon jede Woche und werden und letztlich unseren Wohlstand, den inneren Frieden und unsere freiheitliche und liberale Gesellschaft kosten.

  91. #109 Jens Eits (11. Sep 2015 20:39)

    Ich glaube so langsam überschreiten diese Herrschaften das ihnen vom Volk verliehene Mandat.

    Dürfen die das?

    Natürlich dürfen die das.
    Sie wurden in freien und geheimen Wahlen mit großer Mehrheit gewählt, wie es die korrekten Auszählungen ergaben und Umfragen sowie Studien belegen ständig, dass eine überwältigende Mehrheit der Deutschen für weitere Aufnahme von Flüchtlingen ist.
    (Wer Zynismus findet, darf ihn behalten)

  92. #110 SELBST seiend (11. Sep 2015 20:42)
    Und noch „weg-er“ bleibt er mir, als ich die Bilder der Waffenladung in YT sah, die in Kreta vom griechischen Zoll aus dem syrischen Schiff gezogen wurden… ALLE BESTIMMT ALS HILFSLIEFERUNG FÜR DIE „FLÜCHTLINGE“ IN EU !!!

    So wie ich das verstehe, waren die für Libyen bestimmt:

    „Die griechische Küstenwache hat nach eigenen Angaben eine Lieferung von Waffen auf dem Weg von der Türkei in das Bürgerkriegsland Libyen abgefangen. Der Frachter nordöstlich von Kreta gestoppt und in den Hafen von Heraklion eskortiert. Ungefähr 5.000 Waffen sowie Munition sollen sich an Bord befunden haben. Ein Sprecher der Küstenwache erklärte, dass die Besatzung befragt und der Inhalt von Containern an Bord geprüft werde. Das Schiff, die “Haddad 1”, fährt unter bolivianischer Flagge. Es hatte im türkischen Hafen ?skenderun abgelegt und war offenbar ins libysche Misrata unterwegs.(…)“ http://de.euronews.com/2015/09/02/frachter-vor-kreta-gestoppt-5000-waffen-sichergestellt/

  93. #116 robicelcelbunicel (11. Sep 2015 20:44)

    Neue Umfrage aus Bawü ! : Grün rot kann weiterregieren! Und das bei diesen Flüchtlingszahlen. http://www.focus.de/regional/baden-wuerttemberg/wahlen-umfrage-gruen-rot-koennte-weiterregieren_id_4941450.html

    Sorry aber dieses Volk ist nicht naiv sondern dumm! Es verdient verdünnt zu werden.

    Dann schau mal bitte wer hinter dieser sogenannten „Umfrage“ steht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Institut_f%C3%BCr_Demoskopie_Allensbach

  94. Wann veranstalten die Nickelsdorfer endlich eine Demo mit dem Titel: „Nickelsdorf ist bunt, weltoffen und tolerant!“ ?
    Ich denke, es wird Zeit.

  95. Merkel scheint sich nur noch um ihr neues Jubelvolk zu kümmern, die autochthonen Deutschen also die angestammte deutsche Bevölkewrung scheint nicht mehr von Bedeutung zu sein.

    Dieser ganze Wahnsinn wird über die Köpfe von uns Deutschen hinweg entschieden.

    Es müsste Volksabstimmungen über so gewichtige Entscheidungen geben, wie etwa das Ausgeben von 10 Milliarden € für Illegale Einwanderer.

    Merkel und Gabriel sind völlig der Realität entrückt.

  96. 129 WutImBauch

    „40.000 Flüchtlinge dieses Wochenende“

    ‚Man‘ spricht jetzt von 50.000 . .

  97. Nach meiner Bundeswehrzeit war ich Reservist, bin heute noch in einer Res-Kameradschaft tätig. Sportschütze und Jäger bin ich auch. Hätte nicht gedacht, das sich das gelernte dort einmal im Alter auszahlen würde.

    Innerhalb meines Kollegen und Kameradschaftkreises brodelt es beim Thema „Asyl“ gewaltig. Überall herrscht große Unruhe. Das wird natürlich von der Lügenpresse und ihren Mediennutten gerne verschwiegen.

    Einer meiner Schützenkameraden ist Polizist. Der sagt, bei ihnen würde man hinter vorgehaltener Hand schon Szenarien eines Bürgerkrieges diskustieren. Vorher will man aber Jäger und Schützen per Gesetz entwaffnen. Kann ich mir gut vorstellen, neulich hatte ich Besuch von der Behörde, die wissen wollten, ob, wo und wie meine Gewehre und Handfeuerwaffen verwahrt werden. Und das nach 25 Jahren ohne ein Vorkommniss als WBK Inhaber! Nachtigall ick hör dir trapsen.

    Zu guter letzt: Bei uns wurde nun das schon vorhandene Asylbewerberheim ausgebaut und aufgestockt. Gestern schlich ein dunkler Kaffmucke durch den 15 Ar großen Garten meiner Eltern. Meine Mutter war zufällig draußen und fragte was das soll (Meine Mutter hatte ihren scharfen Wuffi dabei). Der gute Mann radebrechte auf Englisch doch tatsächlich, er wölle das Haus und den Garten gerne kaufen, was denn meine Mutter dafür wolle. Nunja, meine Mutter lies als Antwort Hasso von der Leine und das Gespräch war aprupt beendet. Ich frage mich, wo der gute Mann das Geld zum Kauf herhaben will. Oder bekommen Asylanten von der KfW nun auch noch eine besindere Starthilfe aus Kosten der Steuerdrohnen? Fragen über Fragen.

  98. Gerade die Einwanderung von Millionen von Arabern wird unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Es gefährdet unseren inneren Frieden, den Wohlstand und letztlich unsere Demokratie. Islamisten und rechte Pareien werden Aufschwung ohne Ende bekommen.

  99. @ #111 Das_Sanfte_Lamm (11. Sep 2015 20:42)

    Sie hängen sich zu sehr an das Jahr 2020. Was meinen Sie, wieso von ein Tag auf den anderen das GG ausgesetzt wurde, wieso es jetzt so schnell geht mit den Invasoren. Es bleibt nicht bis 2020 ruhig und ruhig bleiben die Bürger bis dahin auch nicht.

    Ich lese seit einigen Tagen Ihre Kommentare schon ga r nicht mehr, weil sich diese wie von der Propagandamaschinerie lesen..

  100. Wie kann man Leute aus diesem Kulturkreis illegal einreisen lassen!
    Freiburg (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg
    Am Freitagnachmittag teilte eine 56-jährige Frau der Polizei kurz nach 17.30 Uhr über den Polizeinotruf mit, dass soeben ein Mann ein Kosmetikstudio in der Gartenstraße betreten habe und mehrere Schüsse auf eine Person abgegeben habe. Sofort wurden Rettungswagen und Notarzt alarmiert, welche Reanimationsmaßnahmen an der angeschossenen Frau durchführten. Bei der Geschädigten handelt es sich um eine 21 Jahre alte Frau türkischer Staatsangehörigkeit aus dem Landkreis Emmendingen. Die Polizei hat eine sofortige Fahndung nach dem Mann aufgenommen. Wenige Minuten später hat sich ein 42-jähriger Mann beim Polizeirevier Freiburg-Nord gestellt, der eine Schusswaffe mit sich führte und sich für die Tat verantwortlich zeigte. Bei dem 42-jährigen Mann türkischer Staatsangehörigkeit handelt es sich um den Stiefvater der Geschädigten, der ebenfalls aus dem Landkreis Emmendingen kommt. Die junge Frau wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik verbracht, wo sie ihren lebensgefährlichen Verletzungen erlag. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei könnte das Motiv im Bereich innerfamiliärer Streitigkeiten liegen. Der Mann mache die Stieftochter für eine drohende Trennung des Stiefvaters von der Mutter verantwortlich. Kriminaltechniker des Polizeipräsidiums Freiburg führen derzeit kriminaltechnische Untersuchungen im Bereich des Tatorts durch. Stand: 11.09.2015, 19:30 Uhr

    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3120166

  101. #128 WutImBauch (11. Sep 2015 20:57)
    40.000 Flüchtlinge dieses Wochenende ???

    Das kann doch nicht mehr gut gehen…

    Laut ARD-Brennpunkt sind es inzwischen 50.000 Das wird nicht gut gehen. Da bin ich mir sicher.

  102. Elmar Hörig schreibt auf seiner fb-Seite
    ·

    Frau Merkel, stoppen Sie diesen Wahnsinn sofort !! Schließen Sie alle Grenzen !! Verschonen Sie dieses Land vor weiteren Flüchtlings Selfies zusammen mit Ihnen.
    Machen Sie es wie die dänische Königin !

    Wenn nicht dann passiert folgendes :
    1. Wir lassen die Luft aus den Reifen von
    Schäuble.
    2. Wir veröffentlichen alle Staatsexamina
    und Studienabschlüsse von Frau Nahles
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?
    ?

    3. Wir setzen Gabriel auf Null Diät

    4. Wir schicken Sie und Frau Käßmann im
    Bikini nach Saudi Arabien um 200
    Kirchen zu bauen !
    Panzer und Waffen können Sie mit-
    nehmen, denn irgendwer muss diesen
    Flüchtlingsscheiß ja bezahlen.

    Hochachtungsvoll
    PACK ??

    P.S. wenns schieft läuft, einfach Burka drüber

  103. #132 Templer (11. Sep 2015 21:00)

    Gerade die Einwanderung von Millionen von Arabern wird unsere Gesellschaft nachhaltig verändern.

    Die Deutschen werden es willig ertragen, aber was werden die Türken dazu sagen?

  104. #108 media-watch

    Wie beschreibt man die Situation, wenn die Bundeswehr für 40.000 gegnerische Soldaten die Zelte aufbaut und teilweise den Transport übernimmt und denen die Kasernen und Schule überläßt?

    Das ist Verrat am Eid!

  105. Wichtige Frage: Kann Doitsland seine Klimaziele jetzt überhaupt noch erreichen? Vermutlich nicht. Zelt zu beheizen ist extrem klimaunfreundlich.

  106. #103 Das_Sanfte_Lamm (11. Sep 2015 20:37)

    #97 coriolanrex (11. Sep 2015 20:32)
    Laut ARD-Brennpunkt ist ein Gesetz in Planung, das die Zwangsvermietung von Zimmern, Wohnungen und Häusern an die Invasoren vorsieht!

    Haut ab aus der Stadt!
    Raus aufs Land, solange es noch geht! – am Besten, so abgelegen wie nur irgendmöglich! In 3-4 Jahre wird es in westdeutschen Großstädten sehr ungemütlich.

    Längst getan!

    Wohne seit Kurzem auf dem Land.
    Eine Wohltat..

    Letztes Wochenende wegen div. Besorgungen mal wieder in der Innenstadt gewesen und festgestellt, es ist inzwischen merklich bunter als noch vor wenigen Monaten.

    Das verrückte ist ja die momentane Entwicklung. Die Immo-Preise ziehen umso stärker an, je näher man am Stadtzentrum wohnt (ergo: je bunter umso teurer)

    Verrückte Welt.

  107. #138 Eurabier (11. Sep 2015 21:05)

    Araber und Türken hassen sich bis aufs Blut.

    Die Türken haben im Osmanischen Reich die arabischen Ländern besetzt und dort ihre Herrenmenschen-Ideologie ausgelebt.

    Das haben die Araber nicht vergessen.

    Das wird noch lustig werden im Buntland Deutschland.

    🙂

  108. Neues aus dem östlichen Ostwestfalen (Borgentreich): Westfalen-(Lügen)Blatt titelt:“NRW bringt Flüchtlinge vom Balkan zentral unter“ -Pläne für Bad Driburg und Borgentreich – schnellere Asylverfahren als Ziel.
    Dem Inhalt kann man entnehmen, das NRW zur Beschleunigung von Asylverfahren 1200 „Flüchtlinge“ vom Westbalkan zentral in bereits bestehenden Ersteinrichtungen unterbringen will, also insbesondere Borgentreich und Bad Driburg. Weiter heißt es, daß die Balkanflüchtlinge in den Unterkünften beliben, bis über deren Asylantrag entschieden ist. „Ziel sei es die Menschen erst gar nicht in die Kommunen weiterzuleiten“.
    Nach Informationen der „Zeitung“ sollen in der ehemaligen Kaserne in Borgentreich (ZUE) künftig 400 Balkanflüchtlinge und 200 weitere Asylbewerber aus andren Staaten einquartiert werden.
    Jetzt kommts: In der Einrichtung der „9000-Einwohner-Stadt sind derzeit 600 Asylbewerber untergebracht“.
    Die Pläne des Landes stoßen bei Borgentreichs Bürgermeister R. Rauch auf unverständnis. „Wir haben schon jetzt so viele Flüchtlinge aufgenommen wie keine Kommune in NRW. 70 Asylbewerber kommen auf 1000 Einwohner, sagte er. „Ich befürchte daß mit den neuen Plänen die Akzeptanz für die Asylberwerberunterkunft und die Welle der Hilfsbereitschaft schwinden wird“.
    So weit das Statement vom 10. September.
    Als Bürger dieses bereicherten Kaffs hab nicht nur ich die Schnauze gewaltig voll und so kam es gelegen gestern Abend einen höheren Vertreter der Stadtoberen, mit welchem ich bekannt bin, beim Gassigehen zu begegnen. Unter vier Augen ließ sich gut „tacheless“ reden. Die Argumente, welche alle hier bei PI und ca. 90% der nicht nur ortsansässigen Bürger vertreten, waren ihm wohl bekannt und der Hinweis, dass die Widerwahl äußerst gefährdet ist, lies er unkommentiert.
    Heute im Westfalenblatt: Bürgermeister äußern ihre Bedenken: Borgentreich und Bad Driburg in Sorge !!!
    „Borgentreich Bürgermeister R. Rauch kritisierte gestern im Gespräch mit Vertretern des NRW-IM, die Überlegungen in der ehem. Kaserne „Flüchtlinge“ aus dem Balkan unterzubringen. Weiter sagt er: „Meine Befürchtung ist, dass aus einer Vorbildeinrichtung das Gegenteil werden könnte“. Während des Gespräches mit den üblichen Verdächtigen äußerte Rauch auch Sicherheitsbedenken. Borgentreich am Rande des Regierungsbezirkes (östl. Ostwestfalen) sei weit weg von leistungsfähigen Sicherheitsstrukturen. Eine mit 600 Flüchtlingen belegte Einrichtung sei schon heute für die 2500 Einwohner zählende Kernstadt eine große Herausforderung.

    Also noch mal zum Mitrechnen, einen Tag zuvor waren es 70 Asylforderer auf 1000 Eingeborene, ich hatte schon mehrmals in Kommentaren darauf hingewiesen, das diese Angaben glatte Verarsche sind, da die Satelittendörfer mit der Bereicherung so gut wie gar nicht in Berührung kommen, ausbaden müssen diese Scheiße die Bewohner der Kernstadt, eben 2500. Da sieht die Rechnung ganz anders aus, nähmlich demnächst mind. 300 auf 1000.
    Da gabs doch mal nen Film „300“.
    Da hat dieser Lügenbaron die Fallanalyse innerhalb eines Tages von 9000 auf 2500 Einwohner, welche „bereichert“ werden revidiert. Mittlerweile haben schon die Friseurlehrlinge im Ort Angst vor einem Bürgerkrieg. Nun die kriegen in diesem beschaulichen Ort jeden Tagen vor Augen geführt wie die Geschichte enden wird. Leider kann ich den Mädels, welche viele russische Wurzeln haben, nur raten, sich der Verwandtschaft in Russland zu erinnern. Fortsetzung folgt…

  109. #143 yubaba (11. Sep 2015 21:11)

    Wichtige Frage: Kann Doitsland seine Klimaziele jetzt überhaupt noch erreichen? Vermutlich nicht. Zelt zu beheizen ist extrem klimaunfreundlich.

    🙂 🙂 🙂

  110. 80-Jährige in Karlsruhe kulturbereichert
    Karlsruhe (ots) – Zu einer Raubstraftat kam es am Freitagvormittag gegen 10.40 Uhr. Eine 80jährige Frau hielt sich im Bereich des Anna-Leimbach-Altenheims in der Blumentorstraße in Karlsruhe-Durlach auf, als ein unbekannter Täter ihr ihren schwarzen Rucksack entriss und zu Fuss unerkannt flüchtete. Der Täter ging so brutal vor, dass die ältere Frau umgerissen und leicht verletzt wurde. In dem Rucksack befand sich der Geldbeutel der Geschädigten mit einem kleinen Geldbetrag. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Dunkelhäutiger Mann, ca. 170 cm groß, schwarze, kurze, nach hinten gekämmte Haare, sportliche Figur. Bekleidet mit Jeanshose und dunklem Blouson. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Karlsruhe unter der Tel. Nr. 0721 – 939 5555 entgegen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3120123

  111. Wenn ich den Wahnsinn momrentan verfolge, denke ich, es kann nicht schlimmer kommen. Doch ich habe die Wahrnehmung, es wird täglich schlimmer.

    Und frage mich immer mehr, wann die Grenze des Erträglichen erreicht ist.

    Ich bin schwul, sehe mich aber mich nicht als „verschwult“ an, doch:
    Ich könnte echt heulen.

  112. #10 Templer (11. Sep 2015 19:42)

    Die irre Merkel sagt doch:

    „Für Asyl gibt es keine Obergrenze“!

    Merkel hat damit die Büchse der Pandora geöffnet. Millionen von Menschen machen sich gerade auf ins Paradies Deutschland, wo die einheimische arbeitende Bevölkerung die meist moslemischen Invasoren lebenslänglich vollversorgen soll.
    ________________

    Frau Merkel kalkuliert eiskalt damit, daß die Massen, die sie derzeit nach Deutschland lockt, über die „Euro-Quote“ in andere Länder abgeschoben werden.

    Wenn sie da mal nicht die Rechnung ohne die anderen Wirte macht………

  113. Zu: „#15 UAW244 (11. Sep 2015 19:44)
    Die AfD wird ähnlich wie Pegida vom System mit Erfolg totgeschwiegen. Tatsächlich schwierige Lage für die AfD, …“

    Ja, selbst die wieder über 10.500 Dresdener Pediga Teilnehmer wurden in den Medien nicht erwähnt

    Die Hauptgegner sind offenbar die Medien, bes. ARD, ZDF, Spiegel-online, SZ, Zeit, …

    Selbst focus.de und faz.net trauen sich seit Wochen kaum noch, über Straftaten, Sozialbetrug, Terrorgefahren aus dem Migrantenumfeld zu berichten, veröffentlichen allenfalls Meinungsartikel, dass „etwas“ aus dem Ruder läuft.

    Also muss eine neue Strategie her, entscheidend ist es, die Bürger weiter über die obengenannten Fakten zu informieren. Muss natürlich rechtlich unangreifbar sein, etwa über Postwurfblätter in der Nachbarschaft? darf aber nicht als „Volksverhetzung“ nutzbar werden.

    Und: Massenaustritte/ Abo Kündigungen/ Kaufboykott aus/von:
    Kirchen, Parteien, linksunterwanderten Vereinen, Mainstream-Presse, „Künstler“-Konzerte, Firmen die bei der Gehirnwäsche mitmachen, …

    Das müsste ein guter Rechtsanwalt konzipieren.

  114. @ #124 Templer (11. Sep 2015 20:49)

    Mekka – Im saudiarabischen Pilgerort Mekka ist während Bauarbeiten ein riesiger Kran auf die berühmte Al-Haram-Moschee (auch Große oder Heilige Moschee) gekippt und riss an mehreren Stellen die Fassade und Decke des Gebäudes ein.

    Die „BBC“ meldet unter Bezug auf die saudiarabische Regierung 87 Tote!

    Blitze zuckten am Himmel! Unwetter, Gewitter, Regen!

    Außerdem sollen 180 Pilger verletzt worden sein.
    http://www.bild.de/news/ausland/mekka/kran-stuerzt-auf-grosse-moschee-tote-verletzte-42544350.bild.html

    Ist jetzt die schwarze Kiste, worin Allah Mondgötze haust auch kaputt?

    KISMET! – Allah hat es so gewollt; und Er wollte die Gläubigen(Muslime) prüfen. Allah hat zu allem die Macht.

  115. Ich habe großes Vertrauen in die Deutschen.
    Sie sind sehr leidensfähig, aber wehe, wenn der Kessel überkocht!
    Ich hoffe, nein ich bin überzeugt, wenn die Dämme brechen, werden die Invasoren wie die Hasen rennen und die Verräter, die sich heute noch in Sicherheit wiegen, gleich mit.
    Im Herzen sind die meisten Deutschen immer noch tapfer, können strategisch denken und halten zusammen, wenn die Not groß ist. Ich glaube nicht, daß das schon komplett aberzogen wurde.
    Das sind alles Eigenschaften, die die Invasoren nicht kennen und deshalb werden sie unterliegen.
    Versprochen allen, die nahe dran sind, die Hoffnung aufzugeben!
    Trotz meines Alters werde ich mich nicht verstecken, sondern für meine Kinder und Enkel alle meine militärischen Fähigkeiten einsetzen!

  116. 158 # NahC
    Die einzig wirksame Strategie ist über den KONSUM!
    Leute kauft nicht bei INLÄNDERFEINDEN, lest nicht ihre Blätter, klickt nicht ihre Seiten an!
    Ignoriert WILLKOMMENSIDIOTEN und deren Unterstützer.
    Schränkt euren Konsum auf das Nötige ein!
    Denn das Flüchtlingstheater ist nur wegen des Konsums insceniert worden.
    10 Millionen ZUDRINGLINGE die hier ankommen und die Kohle auf die Hand bekommen welche den UREINWOHNERN von der Regierung gestohlen wurde konsumieren auf „Teufel komm raus“!
    Ein gigantisches Konjunkturprogram und eine ARBEITSBESCHAFFUNGSMAßNAHME für BEAMTE, ASÜLMAFIOSI, Bauunternehmer und Miethaie!

  117. Gibt es denn in unserem Land keine Patrioten die sich im deutschen Recht auskennen und endlich Klage gegen diese Regierung einreichen? Wo bleibt die AFD? Wer handelt endlich?

  118. #145 Eurabier (11. Sep 2015 21:05)
    #132 Templer (11. Sep 2015 21:00)

    Gerade die Einwanderung von Millionen von Arabern wird unsere Gesellschaft nachhaltig verändern.

    Die Deutschen werden es willig ertragen, aber was werden die Türken dazu sagen?

    Auch wenn es keine Araber waren – gab es im bunten und tolleranten™ Kreuzberg nicht schon einen interkulturellen ergebnisoffenen Dialog auf gleicher Augenhöhe zwischen einem türkischen , Pardon, Berliner Restaurantbesitzer und den afrikanischen Dealern vom Görlitzer Park, bei dem das Lokal komplett zu Bruch ging?

  119. Kann denn niemand diese 40-50 oder doch 70-80 tausend Invasoren an diesem Wochenende direkt nach Berlin vors Kanzeleramt fahren? Oder von mir aus in die Uckermark zum Hause von der Merkel… oder auch zum Gauck …. Meine Angst geht in Zorn über…

  120. Wenn man diese Flutung mit hauptsächlich männlichen, muslimischen Einwanderern sich mal einen Moment nur als eine Art »soziologisches Experiment« vorstellen mag -also um die Frage zu klären, ob sich die Mehrheit der angestammten Bevölkerung dagegen massiv zur Wehr setzt oder ob das im Wesentlichen reibungslos durchführbar wäre, und das sich im zweiten Falle sich sogar eine gewisse Fraternisierung zwischen Bevölkerung und ihrer politischen Führung [1] mit den Landnehmern einstellen würde- muss man feststellen: das ist im Grunde ohne nennenswerte Gegenwehr durchführbar, und wird von der Mehrheit der Bevölkerung sogar aktiv unterstützt – was Denjenigen nicht weiters überraschen wird, der weiß, das die große Mehrzahl der Menschen von Haus aus Dummköpfe sind (was ein hypothetisch angenommener Experimentalleiter aber wissen würde) was wiederum »das Experiment« an sich ad absurdum führen würde. Wenn es also kein Experiment ist, dann muss es wohl etwas Anderes sein, das die Regierenden in Brüssel mit Unterstützung der Achsenmächte Österreich, Deutschland und Schweden gegen die eigene Bevölkerung bzw. Resteuropa durchzuführen gedenken.

    [1] siehe hierzu Link in Beitrag #3 zum welt.de-Video

  121. Wenn man diese Flutung mit hauptsächlich männlichen, muslimischen Einwanderern sich mal einen Moment nur als eine Art »soziologisches Experiment« vorstellen mag -also um die Frage zu klären, ob sich die Mehrheit der angestammten Bevölkerung dagegen massiv zur Wehr setzt oder ob das im Wesentlichen reibungslos durchführbar wäre, und das sich im zweiten Falle sich sogar eine gewisse Fraternisierung zwischen Bevölkerung und ihrer politischen Führung [1] mit den Landnehmern einstellen würde- muss man feststellen: das ist im Grunde ohne nennenswerte Gegenwehr durchführbar, und wird von der Mehrheit der Bevölkerung sogar aktiv unterstützt – was Denjenigen nicht weiters überraschen wird, der weiß, das die große Mehrzahl der Menschen von Haus aus Dummköpfe sind (was ein hypothetisch angenommener Experimentalleiter aber wissen würde) was wiederum »das Experiment« an sich ad absurdum führen würde. Wenn es also kein Experiment ist, dann muss es wohl etwas Anderes sein, das die Regierenden in Brüssel mit Unterstützung der Achsenmächte Österreich, Deutschland und Schweden gegen die eigene Bevölkerung bzw. Resteuropa durchzuführen gedenken.

    ———-

    [1] siehe hierzu Link in Beitrag #3 zum welt.de-Video

  122. 160# P.Erle
    Frau ANGELLA AKBA kalkuliert nicht!
    Sondern getreu ihrem Eid den sie auf STALIN; ULLBRICHT; HONECKER und MIELKE abgelegt hat will sie uns, den KLASSENFEIND = das PACK, ausrotten.
    Deshalb wurden neben ANGELLA AKBA (GröKaz ANGELLA ist GRÖßER)
    der GAUKLEITER und die ganze rotfaschistische Riege installiert.
    Mit der MASSENEINWANDERUNG der iS-Lamisten hat sie nun DAS Mittel gefunden nicht nur den VÖLKERMORD am DEUTSCHEN VOLK durchzuziehen sondern ganz EUROPA in einen BÜRGERKRIEG zu hetzten.
    Als PROPAGANDABEAUFTRAGTE sollte Frau dazu in der Lage sein!

  123. #136 Carl Weldle (11. Sep 2015 21:00)

    Nunja, meine Mutter lies als Antwort Hasso von der Leine

    Das gefällt mir am besten. Inzwischen gibt es aus Buntlantistan genug Berichte über das Eigentumsverständnis von eingefallenen Negern, die ihr Negerstaatsverständnis auf einen der höchstzivilisierten, bürokratisierten Staaten der Welt übertragen: „Gip mir!“ Und wenn da gerade keiner ist, „Gip mir!“ Freies Grundstück? „Gip mir!“ Frau? „Gip mir!“ Polizei? „Die will mir „gip mir“ verbieten“.

    In allen Fällen: Gewalt, Gewalt, Gewalt.

  124. ***Ich in gerade eben mit einem deutschen Taxifahrer gefahren, der mir als wir angefangen haben über das Thema zu reden, mitgeteilt hat, dass er vorhin am Schloss Bellevue, den Schreiber von Gauck im Taxi sitzen hatte.

    Der Ihm die zensierten Scripte als Beleg dafür gezeigt hat, was er und Wir alle eh schon wussten!

    Sobald auch nur der Funke an Kritik aufkommt, wird zensiert!

  125. #12 WTC (11. Sep 2015 19:42)

    Ich wünsche mir für Deutschland einen Al Sisi, der das Land wieder in vernünftige Bahnen lenkt.
    ————————————————-

    SCHLIMM diese Aussage!!! Das haben die Deutschen sich nämlich bekannterweise schon mal gewünscht.
    So was sollte man hier nicht durchgehen lassen!

  126. “ Der Chef des Auswärtigen Ausschusses, Norbert Röttgen (CDU), preist die Arbeit von Kanzlerin und Bundesregierung als „eine der größten Leistungen, die sie bisher erbracht haben“. Und Burkhard Lischka, der innenpolitische Sprecher der SPD geißelt es als „billigste Stimmungsmache“, wenn Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich von der CSU verkündet, man habe „die Kontrolle verloren“.

  127. Auch ich habe Angst, vor dem, was da auf uns zukommt. Besonders um meine beiden Töchter im Alter von 12 und 16. Und ich habe unbändige Wut auf diese Drecks-Bundesregierung, die ihr eigenes Land und ihre eigenen Leute verraten hat. Wir sind vielleicht Pack, doch die Minister der Merkel-Regierung sind samt und sonders Abschaum, charakterlicher Bodensatz. Und die Regierungschefin mit ihren toten Augen und den bis zum Fußboden herunterhängenden Mundwinkeln, diese erbärmliche Sprechpuppe im Hosenanzug, übertrifft alle in moralischer Minderwertigkeit. Über kurz oder lang wird es dazu kommen, ja kommen müssen, dass sich einheimische Bürgerwehren bilden und die Grenzen schützen, wenn die verkommenen Regierenden diesem Auftrag nicht nachkommen. Wenn der Staat derart versagt, muss man sich eben selbst helfen.

  128. Die ganzen Gelder die hier ausgegeben- und der logistische Aufwand der hier im Moment betrieben wird, ist eigentlich nur noch ein temporäres Hinauszögern des unvermeidlichen Kollapses.

    Das sich die Meldungen (die ja hier in kurzer Frequenz reinkommen) dermaßen schnell dramatisieren und zuspitzen, hätte selbst ich nicht gedacht. Roger Köppel benannte unsere Kanzlerin vor einigen Tagen als „Schlepperkönigen“. Ich denke das bringt es exakt und perfekt auf den Punkt. Für mich tragen aber diese ganzen peinlichen und naiven Deppen, die mit ihren Blumen, Luftballons und lächerlichen Schildern in den letzten Tagen an den Bahnhöfen standen, mit eine Hauptschuld – wenn es hier jetzt in absehbarer Zeit zu gewaltigen Umwälzungen kommt, die noch keiner einschätzen kann.

    Eigentlich kann Frau Merkel auch gar nicht mehr zurückrudern (also innerdeutsche Grenzen dicht, EU-Außengrenzen mit helfen zu schützen usw.), denn dann würde Sie Ihr Gesicht verlieren – vor den Staaten und Regierungen die sie jetzt und in den letzten Tagen so heftig kritisiert hat. Das wird sie nicht machen…

    Ich gehe davon aus, das A. Merkel in absehbarer Zeit zurücktreten wird/muss, und andere „den Karren aus dem Dreck ziehen müssen.“ Hierbei macht mir die radikale Linke in DE am meisten Sorgen, die sich dann legitimiert sehen wird alles und jeden – und mit allen Mitteln (auch Gewalt) zu bekämpfen.

    Leute… ich glaube wir leben im Moment in einer historische Zeit, ähnlich wie Herbst 89. Dieses rosarote grenzenlose schöne-heile-Welt Europa/EU wird wieder abgelöst werden, von einem Europa der soverenen Vaterländer und Nationen. Das ist der Punkt an dem wir festhalten- und den wir als Licht am Ende diese Tunnels hier sehen sollten.

  129. Lest mal den Artikel, den ich verlinkt habe: Sie verlieren Menschen. 1000 fahren los und plötzlich fehlen 200-300 und niemand weiß wo die sind.
    Keine Sorge liebe Münchner, die werden sich bald wieder melden.
    Nur wahrscheinlich anders als gedacht…

    Auch der Satz: „Niemand registriert sie..“ Tja, so ist das in einem Failed State.
    Zum Glück kommen ja am WE 40 000 um die verlorenen Schäfchen aufzufüllen und die Stadt noch bunter zu gestalten.
    Das wird eine denkwürdige Wiesn. O’zapft is…

    😉

  130. Nun denn, gehab dich wohl, lieb‘ Austria, lieb‘ Germania… alles hat wohl seine Zeit. Die Zeit der heilen Welt in der geliebten Heimat ist vorüber… !

    Tun wir also das, was Männer immer zu tun gezwungen waren, als es um ihr Überleben und um das ihrer Familen ging!

  131. Nun denn, gehab‘ dich wohl, lieb‘ Austria, lieb‘ Germania… alles hat wohl seine Zeit. Die Zeit der heilen Welt in der geliebten Heimat ist vorüber… !

    Tun wir also das, was Männer immer zu tun gezwungen waren, als es um ihr Überleben und um das ihrer Familen ging!

  132. #50 Alex68 (11. Sep 2015 20:01)
    Der große Knall rückt immer näher!

    Ich habe immer auf die Landtagswahlen im Frühjahr gehofft, aber ich fürchte, bei dieser Dynamik können wir uns das abschminken… Merkel muss gestürzt werden, es müssen dringend Neuwahlen her!!

    Man kann bloß noch hoffen, dass die Invasoren sich an den Verursachern in Berlin rächen, wenn es keine Wohnungen für sie gibt. Bitte, liebe Invasoren, geht alle zum Kanzleramt und bedankt euch bei Frau Merkel, der Mutter der Gläubigen, die euch so großzügig nach Germoney eingeladen hat und euch jetzt nichts anzubieten hat.

    Ich habe nur noch ANGST.

    Die werden in die Nobel-Einkaufspassagen und die besseren Wohnviertel einfallen und sich mit Gewalt nehmen, was ihnen „zusteht“.

    DIE ANGST IST BERECHTIGT – es wird schlimm werden.

    Diejenigen Bio-Deutschen, die die Katastrophe überleben werden sich an allen greifbarern „Guten“ furchtbar rächen.

  133. MERKEL ist ABSOLUT indiskutabel!!!

    Ich schäme mich ABGRUNDTIEF für meine Landsleute, die diese Frau auf Empfehlung der Lügenpresse hin, gestützt auf blendende Umfrageergebnisse und Hochstilisierungen bzw. zur eisernen Kanzlerin, zur mächtigsten Frau der Welt GEWÄHLT zu haben!

    Wir erleben aktuell eine ASTREINE Hyperbelfunktion bei der Invasion von Flüchtlingen! Es werden immer mehr, die in immer kürzeren Abständen kommen.

    Die jetzige Zahl lautet:
    40.000 Invasoren am Wochenende = 20.000 Einheiten pro Tag.

    20.000 Einheiten 7 Tag x 365 Tage =
    7,3 Millionen Einheiten pro Jahr.

    Zum Vergleich:

    #4 Thilo S. (11. Sep 2015 19:40)

    150 000 Einheiten waren es am D – Day!

    Bei 7,3 Millionen Invasoren, darunter geschätzt 80% Männer –> 5,84 Millionen Männer (in einem Jahr wohlgemerkt!)
    haben wir es mit der größten Invasionsarmee der Geschichte zu tun, das sind
    umgerechnet 5,84 Mio. / 20.000 Mann = 292 Divisionen mit je 20.000 Mann!

    Um wir schauen einfach zu, wie diese Männer unsere alten Kasernen berstend füllen, Stadthallen, Messehallen, Sporthallen.

    Es sind so viele Invasoren, dass es zu einer Umkehr der Integration kommt, ab jetzt müssen sich die Autochthonen integrieren an die Vorstellungen der neuen Herrenmenschen.

    . . . siehe PI-Beitrag von heute . . . Langzeitarbeitslose als Flüchtlingshelfer!

    Totale Umkehr, obwohl die Flüchtlinge für die zu erledigenden Arbeiten viel besser geeignet wären und so lernen könnten, geregelte Arbeitszeiten einzuhalten!

    Da stellen sich dann Ministerpräsidenten hin, wenn ein neuer Invasionszug ankommt mit 250 Männern, und reden von ihrem persönlich glücklichsten Tag!

    DAS ENDE NAHT, HOFFENTLICH KÖNNEN WIR EINEN BÜRGERKRIEG NOCH VERMEIDEN.

  134. „Asyl kennt keine Obergrenze.“ Nun denn, wenn dem so ist, dann bekommt ihr die Lemuren des Planeten – ohne Obergrenze.
    Ganz so, wie ihr es gewollt habt.

    Natürlich will’s wieder niemand gewesen sein! Niemand hat diese Pfeifen gewählt und außerdem war man ja immer schon dagegen…

    Kennen wir alles. Diesmal aber hilft euch keine Sau. Selbst gewählt. Ganz demokratisch!

  135. http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146316975/Die-Blitzwende-der-Fluechtlingskanzlerin.html

    Dieser Artikel offenbart es: Merkel mutiert endgültig zu Fööhrrerrin. Erstmals spricht man offen aus, was sie wirklich will: Macht. Macht über Europa. Alles, was frühere Politiker mühsam aufgebaut haben, um unser Bild im Ausland wieder zurechtzurücken, macht diese Frau mit einem Handstreich zunichte.

    Es gilt also, Merkel spätestens bei der nächsten Wahl loszuwerden und direkt im Anschluss die EU. Ich mag mir nicht vorstellen, wie unser schönes Europa unter der Fuchtel dieser Kulturzerstööörrerrin aussehen wird. Unfassbar, wie sie die anderen europäischen Länder dazu zwingt, gegen ihren Willen Flüchtlinge aufzunehmen. Das schlimme ist: ich zweifle daran, dass es genug Menschen geben wird, die einen Wandel bewirken können.

    Insgeheim stelle ich mich darauf ein, auf meine alten Tage noch einmal auszuwandern. Vielleicht nach Südamerika. Muss mich mal erkundigen, welche Voraussetzungen man dafür braucht.

    PS: in unserem kleinen Städtchen ist Weinfest. Von unten dudelt die Musik einer afrikanischen Volk-Gruppe hoch. Die Bürger sollen wohl schon mal auf die Musik der Zukunft ein gestimmt werden. Ich würde mich nicht wundern, wenn ich höre Refutschies zum Trommeln eingefunden hätten. Mochte ich früher afrikanische Musik ganz gerne, könnte ich jetzt nur noch kotzen.

    PS: Ist euch schon mal aufgefallen, wie dämlich die Merkel aus der Wäsche kuckt, wenn sie von einem syrischen Neubürger zwecks Selfie umarmt wird? Bei so viel testosteronstrotzendem, frischem Fleisch kommt doch glatt das Weib in ihr raus.

  136. #46 Templer (11. Sep 2015 20:01) #19

    Wir haben noch viel zu wenig Scheinasylanten in Deutschland.
    Noch kann das System Milliarden Steuereuros locker machen und die Systempropaganda wird nicht müde jeden einen Nazi zu nennen, der auch nur einen Hauch von Kritik an diesem Asylirrsinn übt. Deshalb zurücklehnen und genüsslich abwarten bis das Asylsystem den rotgrünen Irren und der durchgeknallten Merkel um die Ohren fliegt.
    Wir brauchen dringend noch 10 Millionen Asylanten in Deutschland um das Merkel-Regime zu stürzen. Das Merkel-Regime muss von innen heraus kollabieren.

    Das lässt sich leicht sagen. Wir leben jedoch nicht auf einer Wolke und schauen hübsch entspannt von oben zu, wir sind mittendrin in dem ganzen Irrsinn und die Gefahr für uns und die Menschen die wir lieben, Einbußen an Eigentum oder gar an Leib und Nehmen zu erleiden, wachsen von Stunde zu Stunde.

    Hier kommen keine zivilisierten Menschen in Not zu uns, wie die Propaganda des Merkel-Staates suggeriert, sondern unzivilisierte Drittwelt-Horden, die alles und alle platt trampeln werden, die sich ihnen in den Weg stellen.

    Merkel & Co. haben die Büchse der Pandora geöffnet, ich hoffe, die Folgen bleiben ihnen im Halse stecken!

    Aber die Gefahr ist ungleich größer, dass brave, anständige, unschuldige deutsche Menschen, dass Frauen und Kinder, Omis und Opis, die Leidtragenden sein werden. Diesen Menschen macht man gerade das Leben und die Zukunft kaputt.

    Erst die Zugvögel und die Fledermäuse durch die unsäglichen Windräder und nun kommen die Menschen dran – Das Miststück Merkel und die Gutmenschen-Gilde leisten wirklich ganze Arbeit.

  137. #183 Tranfunz (11. Sep 2015 22:02)
    #38 WelcomeToGermany (11. Sep 2015 19:53)

    Aktuelle Begrüßung in Polen:

    https://twitter.com/AGNordheide/status/641978148154933248

    Hier die aktuelle Begrüßung in Polen auf Video, da kommen einem die Tränen vor Freude!!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=kjvF6KeVsKE

    +++++

    Diese verrückte Frau da mit dem Kind, ruff uffn Polizisten. dass die immer die Kinder als Waffen benutzen. Was für Eltern sind das???

    Übrigens, die gleichen Schilder sind auch in Bulgarien angebracht. Finde den link gerade nicht

  138. Ich hoffe so sehr, dass sich wenigstens die anderen EU-Länder gegen ihre Vernichtung stemmen und die Grenzen schließen und wenn nötig, auch Militär zum Schutz ihrer Grenzen einsetzen.
    Die sogenannte „Mächtigste Frau Europas“ wird bald die „Meist gehasste Frau Europas“ sein.
    Die anderen EU-Länder müssen diesen Wahnsinn endlich
    stoppen!

  139. #190 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 22:12)

    Wir leben jedoch nicht auf einer Wolke und schauen hübsch entspannt von oben zu, wir sind mittendrin in dem ganzen Irrsinn und die Gefahr für uns und die Menschen die wir lieben, Einbußen an Eigentum oder gar an Leib und Nehmen zu erleiden, wachsen von Stunde zu Stunde.

    Sorry, muss natürlich „an Leib und Leben“ heißen.

  140. Jede normale Regierung würde den Notstand ausrufen und das Militär für die Sicherung der grenze gegen Invasion einsetzten.
    Ob die jetzige Regierung Österreichs noch normal ist, wird sich zeigen.

    Auf jedem Fall wird FPÖ davon profitieren.
    Das bunte System beginnt jetzt überall zu kollabieren und und das ist gut so.
    Je früher es passiert, desto weniger Schäden bleiben (die sind schon jetzt enorm).

  141. #190 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 22:12)

    Hier kommen keine zivilisierten Menschen in Not zu uns, wie die Propaganda des Merkel-Staates suggeriert, sondern unzivilisierte Drittwelt-Horden, die alles und alle platt trampeln werden, die sich ihnen in den Weg stellen.

    Man kann es nicht oft genug widerholen. So isses, isses, isses.

  142. #156 Bobby2
    Neues aus dem östlichen Ostwestfalen (Borgentreich):

    Bitte mehr, habe alles gelesen. Wir brauchen genau solche Berichte aus der Praxis! Danke!

  143. Ich habe einen – wenn auch nur regionalen – Überblick über die Verkaufszahlen und kann sagen: Sportschützen und Jäger kaufen derzeit wohl soviel Munition wie nie.

  144. @ #186 GEGENLUEGENPRESSE
    Da stellen sich dann Ministerpräsidenten hin, wenn ein neuer Invasionszug ankommt mit 250 Männern, und reden von ihrem persönlich glücklichsten Tag!

    Sehr richtig!
    Ich gehe davon aus das Sie den B. Ramelow auf diesem Bahnhof in Saalfeld meinen. An Erbärmlichkeit und Peinlichkeit kaum noch zu überbieten. Wobei dieser Typ schon seit jeher, einer der wirklich übelsten und unangenehmsten sogenannten Spitzenpolitiker der Linken ist. Kolerisch, rechthaberisch und furchtbar dünnhäutig (Das aber nur am Rande)

    Er stellt sich halt utopisch vor, wie die thüringische Provinz dort jetzt mit diesen „Neubürgern“ auf blühen und schön multikulturell werden wird. Bunte Volksfeste und ne riesen Basis gegen das lokale „NaziProblem“.

    Dem wird aber nicht so sein! Schon alleine deswegen weil die wenigsten Einwanderer dort bleiben wollen. Die wollen in die Westdeutschen Großstädte… und in das suspekte und mindestens halb-kriminelle Umfeld ihrer Landsleute. Von den Thüringern, die sich das in der Mehrzahl und dauerhaft auch nicht anschauen werden mal ganz zu schweigen. Völlig naiv und weltfremd dieser Typ!

  145. Konto leerräumen, Vorräte kaufen, AfD finanziell unterstützen, Protestmails raushauen, Abgeordnete zur Rede stellen, Flyer verteilen – mehr kann ich als Frau nicht machen, sorry.

    Die Herren mögen bitte anfangen, sich zu organisieren und auf die Straße zu gehen.

    Es muss öffentlicher Druck her. Wenn nicht bald was passiert, wird es bald kein Deutschland mehr geben.

  146. Diese Politverbrecher bekommen in den nächsten Wochen noch sowas von auf die Fresse mit ihrer Invasionspolitik,dass wird wirklich dramatische Formen annehmen.
    Ich hatte es gehofft und auch vorher gesehen,dass sich dieser Asylwahn ganz schnell selbst entlarvt und endlich sind wir soweit,alle die sich ihre kritischen,vom Pack geprägten ,Naziverseuchten Gedanken gemacht haben bekommen recht.
    Komisch,ich als Nazi, Vertreter des Packs und Fremdenhasser,konnte diese Entwicklung vorher sehen,aber unsere Politiker nicht?
    Lächerlich,da wird dem Deutschen Volk aus Mir nichts Dir nichts noch mehr Ausgaben aufgebürdet,als vertretbar wäre,das ist für mich Volksverrat und dazu stehe ich auch…
    Aber es kommt ja noch besser,neben den 40 000 die rund um Ungarn herumlungern könnten ganz fix noch eine Million Afghanen hinzukommen…
    Was dann Europa blüht,dürfte sich auch jeder selbst ausmalen können…
    Es wird dunkel über Europa,da wird sich ein Sturm zusammenbrauen,dagegen waren Ela,Igor oder Fridolin laue Lüftchen…

    ?In Griechenland setzen weiter täglich zwischen 2.000 und 4.000 Flüchtlinge von den Inseln auf das Festland über. Eine Registrierung finde kaum noch statt.

    ?Das UNHCR zählt über 40.000 Flüchtlinge an der serbisch-ungarischen Grenze.

    ?Die griechisch-mazedonische Grenze wird täglich von über 7.000 Migranten in Richtung Norden überquert.

    ?In Afghanistan, so wurde die deutsche Botschaft in Kabul wiedergegeben, gebe es Anzeichen, dass die Regierung eine Million Pässe ausgestellt habe, die die Ausreise nach Europa ermöglichten.

    Das schreibt der Spiegel und entlarvt sich ebenfalls selbst mit seiner ekelhaften Aysllobhudelei…

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/innenminister-warnen-vor-noch-mehr-fluechtlingen-a-1052575.html

  147. http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/csu-kritisiert-massiv-fluechtlingspolitik-bundesregierung-30909676

    CSU-Chef Horst Seehofer attackierte Merkels Flüchtlingspolitik scharf. „Das war ein Fehler, der uns noch lange beschäftigen wird. Ich sehe keine Möglichkeit, den Stöpsel wieder auf die Flasche zu kriegen“, sagte er dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Deutschland komme bald in „eine nicht mehr zu beherrschende Notlage“.

    Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich kritisierte in der „Passauer Neuen Presse“ (Freitag), die Entscheidung, die Flüchtlinge aus Ungarn unregistriert ins Land zu lassen, sei „eine beispiellose politische Fehlleistung“ der Bundesregierung und werde „verheerende Spätfolgen“ haben. Der CSU-Politiker warnte davor, dass unter den Flüchtlingen auch eine schwer abschätzbare Zahl von IS-Kämpfern und islamistischen Schläfern sei. Er hoffe, dass dieses nicht noch zu einem bösen Erwachen führen werde. „Ich bin jedenfalls überzeugt, dass kein anderes Land der Welt sich so naiv und blauäugig einer solchen Gefahr aussetzen würde.“

    An alle, die es für Verdummung / Beruhigung der eigenen Wählerschaft halten.

    Als Seehofer noch vor ein Paar Wochen sagte (ungefähr)
    „Merkel schweigt, aber versteht alles. Wir arbeiten alle an der Lösung des Problems zusammen.“,
    war es tatsächlich Verdummung / Beruhigung der eigenen Wählerschaft.

    Was er jetzt sagt, kann jedoch niemanden beruhigen – das ist der Aufreger pur.
    Das ist auch die öffentliche Demontage Merkels.

    Da Seehofer ein sehr feines Gespür für den politischen Wind hat, kann ich mir nicht vorstellen, dass er das ohne Rückendeckung sagt.

    Also, zumindest eine Spaltung der „Eliten“ angesichts der drohenden Katastrophe ist festzustellen.
    Ich hoffe sogar, dass wir bald einige politische Umwälzungen in Berlin erleben werden bis zum Rücktritt der völlig wahnsinnig gewordenen Merkel.

    Wenn Seehofer Deutschland zumindest vom gröbsten Unfugs Merkels rettet, kann man ihm alles verziehen: von Praxisgebühr bis PKW-Maut.
    Meinetwegen kann er Kanzler werden
    (alle Einwände dagegen sind mir bekannt, wir brauchen aber eine Notlösung).

  148. #187 GEGENLUEGENPRESSE (11. Sep 2015 22:04)

    MERKEL ist ABSOLUT indiskutabel!!!

    Ich schäme mich ABGRUNDTIEF für meine Landsleute, die diese Frau auf Empfehlung der Lügenpresse hin, gestützt auf blendende Umfrageergebnisse und Hochstilisierungen bzw. zur eisernen Kanzlerin, zur mächtigsten Frau der Welt GEWÄHLT zu haben!

    Wir erleben aktuell eine ASTREINE Hyperbelfunktion bei der Invasion von Flüchtlingen! Es werden immer mehr, die in immer kürzeren Abständen kommen.

    Die jetzige Zahl lautet:
    40.000 Invasoren am Wochenende = 20.000 Einheiten pro Tag.

    20.000 Einheiten 7 Tag x 365 Tage =
    7,3 Millionen Einheiten pro Jahr.

    Alles absolut zutreffend und mhr als plausibel. Die Bedrohung ist greifbar, ein entfesselter Drittwelt-Mob wird hier alles kurz und klein trampeln.

    Nur: wo sind die Männer, die richtigen Männer in diesem Land geblieben? Es müsste doch auch in den führenden Ebenen der Unionsparteien, in Politik, Verbänden, Bundeswehr und Gesellschaft wenigstens ein paar Dutzend einflussreiche Männer geben, die begreifen, was hier gerade passiert und die dieser irren Kanzlerin Einhalt gebieten. Es ist in der Tat im Interesse des Fortbestehens unseres Landes notwendig, die Frau mittels eines Putsch abzusetzen und sie zu inhaftieren.

    Doch es gibt offenbar keine Männer mehr, nur noch Weichspüler mit schlotternden Knien wie dieser dürftige De Maizière. So lässt man die Durchgeknallte im Kanzleramt immer weiter wüten und das Land komplett gegen die Wand fahren und weiter Fakten schaffen, irreversible Fakten. Warmduscher und Weicheier sind das, ekelerregend! Keiner stellt der Frau das Mikro ab und legt ihr Handschellen an, alle sind indifferent, träge und feige.

    Wenn ich da an die Männer um Graf Stauffenberg denke, die genau wussten, dass sie ihr Leben einsetzten, aber den irren Diktator dennoch an der Fortsetzung seines Zerstörungswerks hindern wollten. Das waren Persönlichkeiten, damals gab es noch echte Konservative in Deutschland!

  149. Ich frage jetzt immer die leute , was haben sie gewählt .
    Kommt die Antwort :
    SPD/CDU/CSU/FDP/Grüne oder linkes Gesindel ,

    Dann sage ich selber Schuld , ich habe kein Mitleid mit euch.

    Aber die Stimmung wird drehen , das ist sicher.

    Anderfalls ist Deutschland dem Untergang geweiht !

    Vor allem wenn den jungen Asylanten die geilheit überkommt , das wird noch Lustig , naja für die Frauen weniger .Nicht vergessen , 25% haben Aids in Afrika. oder werden an der Grenze Hiv Tests gemacht , nicht ? ohoh

    geht die Nächste Wahl falls es noch dazu kommt , an die Oben genannten Parteien , werden wir die arbeitenden Steuersklaven für die Neger .

  150. Hier muss ein deutliches STOPP-Signal gesetzt werden. Mit Asylbewerbern haben diese Eindringlinge nicht mehr viel zu tun.

  151. #3 wtd (11. Sep 2015 19:40)
    So schnell kann sich das Blatt wenden.
    Vorher war er noch so stolz auf die Menschlichkeit der Helfer und es wäre die Pflicht zu helfen.

    Wenn sich die saublöden Helfer der Asylindustrie endlich zurückziehen (sei es wegen Erschöpfung / Erleuchtung / Angst um eigenes Leben), dann kollabiert die Asyl-Industrie in kürzester Zeit und zumindest die Hälfte des Problems wäre gelöst.

    Wir haben Glück im Unglück, dass das bunte System so unglaublich blöd ist, dass es sich selbst mit zunehmendem Tempo erledigt.
    Man muss dem bunten System bei seinem Selbstmord nur etwas helfen, damit es schneller passiert (um die Schäden zu minimieren).

  152. #207 pizzafunghi (11. Sep 2015 22:47)
    Hier muss ein deutliches STOPP-Signal gesetzt werden. Mit Asylbewerbern haben diese Eindringlinge nicht mehr viel zu tun.

    Die Tatsache, dass die Invasoren nicht in ersten sicheren Ländern (Griechenland, Italien, Ungarn usw.) bleiben, sondern unbedingt nach Mittel- / Nord-Europa wollen,
    bedeutet, dass sie KEIN ASYL / SCHUTZ SUCHEN, SONDERN MATERIELLE VORTEILE.

    Selbst Dänemark ist ihnen nicht gut genug – sie wollen nach Schweden.
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/fluechtlinge-an-der-deutsch-daenischen-grenze-a-1052309.html

    Doch in eine dänische Asylunterkunft will kaum jemand. Für die meisten ist das Land nur eine Durchgangsstation. Sie wollen nach Schweden oder Finnland.

    DAS SIND SCHMAROTZER, DIE IN DIE SOZIALE SYSTEME EINWANDERN WOLLEN.

  153. #204 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 22:43)
    Der Unfug immer mit „den richtigen Maennern“, als Frau koennte ich da immer speien. Sind nicht diese muslimischen Herrenmenschen solche Typen?
    Es gibt genug Frauen, die die Lage genauso erkennen.

  154. Eben hab ich in einem Kommentar, unter einem völlig hirnrissigen Geschmiere, gelesen.
    Er schrieb: Die ARD/ZDF sollten jetzt ganz dringend die momentane Situation verfilmen lassen. Am besten in 2 Akten. Ein Teil läuft im ZDF, der andere in der ARD.
    Regisseur: Til Schweiger. Titel des Films: „Triumph des Willkommens“

    Wenigstens konnte ich heute einmal lachen.

  155. @#208 Schüfeli (11. Sep 2015 22:52)

    Wir haben Glück im Unglück, dass das bunte System so unglaublich blöd ist, dass es sich selbst mit zunehmendem Tempo erledigt.
    Man muss dem bunten System bei seinem Selbstmord nur etwas helfen, damit es schneller passiert (um die Schäden zu minimieren).

    Dem stimme ich zu!

  156. #8 ratio2010 (11. Sep 2015 19:41)

    Ernüchternder Gutmensch trifft auf Volksbeschwichtiger und wird aus lauter Dankbarkeit umgestoßen.

    Das REGIERENDE PACK VERLIERT DIE NERVEN!
    Nicht nur im lauschigen Nickelsdorf, sondern auch in Berlin und München. Und jeden Tag ein neuer Rechtsbruch durch Frau Merkel und Co.
    Allein in Berlin kommen täglich 1000 „Flüchtlinge“ an und sonst so?
    Umgerechnet sind das für Berlin allein 365000 Fachkräfte. Auf ganz Deutschland umgerechnet werden allein bis Weihnachten locker 5 Mio Glücksritter ankommen.

    Und alle so: „Say it loud, say it clear –
    refugees are welcome here!“

    IM ERIKA handelt im Auftrag von Margot Honecker!

  157. #215 John Farson (11. Sep 2015 23:02)

    Er schrieb: Die ARD/ZDF sollten jetzt ganz dringend die momentane Situation verfilmen lassen. Am besten in 2 Akten. Ein Teil läuft im ZDF, der andere in der ARD.
    Regisseur: Til Schweiger. Titel des Films: „Triumph des Willkommens“

    Hahahaa… der war gut.
    Wenn das die gute Leni Riefenstahl noch miterleben könnte. Wo jetzt doch soviele Neger nach Deutschland kommen.

    Triumph des Willens, in Deutschland natürlich streng verboten aufzuführen, ist auf youtube übrigens verfügbar. In 9 Teilen.

    Was z.Zt. im gleichgeschalteten teutschen Staatsrundfunk und Fernsehen abgeht erinnert übrigens stark an diese Riefenstahl’sche Nazi-Schmonzette.

    https://www.youtube.com/watch?v=BNwW0m1OI9s&list=PLe4wagxGI-2XtmQExNarDlZnhK_5KKyFX

  158. Die Zahl von 40 000 wurde eben, im ZDF nach oben korrigiert. Nun sollen es „bis zu 50 000“ werden. Ich nehme an, man kann da ruhig nochmal 10 000 drauf rechnen.
    Buntland schafft sich ab und wie Herr Schweiger schon bei Maischberger damals sagte, als er einen Kommentar von Facebook zitierte: „Bald sind wir dran!“

  159. WETTEN DASS

    morgen kein Schw*in zum Jubilieren auf den Bahnhöfen steht (ausser den üblichen herangekarrten Verdi/SPD/Linken-Studienräten+Anhang-Gutmenschlein inkl. grünwählender alter Weibsleut.

  160. #218 Cendrillon (11. Sep 2015 23:16)

    Genau darauf bin ich auch gespannt bzw. ich ahne, dass da nur noch die üblichen meist zwangsverpflichteten Hilfskräfte sein werden.

    Ein paar Antifa-Spinner mit den welcom-Plakaten werden natürlich da sein und gerade sie richten damit PR-mäßig den größten Schaden an. Die Bilder werden dann weltweit wieder bejubelt und stacheln neue Massen an.
    Hoffentlich schwillt Pegida in Dresden weiter deutlich an.

  161. Was kommt da am WE hier an? 50-60 000?
    Einmal ausverkauftes Heimspiel beim FCB,Dortmund oder Schalke…
    Das sind die Dimensionen….

  162. #203 Schüfeli (11. Sep 2015 22:42)

    Meinetwegen kann er Kanzler werden
    (alle Einwände dagegen sind mir bekannt, wir brauchen aber eine Notlösung).

    Ist auch völlig irrelevant, denn wir werden mit Sicherheit nicht diejenigen sein, die Seehofer inthronisieren. Falls es denn soweit kommt.

  163. #212 John Farson (11. Sep 2015 23:02)
    Eben hab ich in einem Kommentar, unter einem völlig hirnrissigen Geschmiere, gelesen.
    Er schrieb: Die ARD/ZDF sollten jetzt ganz dringend die momentane Situation verfilmen lassen. Am besten in 2 Akten. Ein Teil läuft im ZDF, der andere in der ARD.
    Regisseur: Til Schweiger. Titel des Films: „Triumph des Willkommens“

    Dafür ist es schon zu spät.
    Wir haben in Berlin wieder April 1945.

    Jetzt kann nur die neue Version „des Unterganges“ gedreht werden.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Untergang

    Til kann den Schäferhund der Führerin splielen – für mehr reicht die Begabung nicht.

  164. #212 fiskegrateng (11. Sep 2015 23:00)

    #204 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 22:43)
    Der Unfug immer mit „den richtigen Maennern“, als Frau koennte ich da immer speien. Sind nicht diese muslimischen Herrenmenschen solche Typen?
    Es gibt genug Frauen, die die Lage genauso erkennen.

    Dann speien Sie halt. Dennoch erwarte ich von Frauen keinen Umsturz, allenfalls das Erkennen und Begreifen der Situation, was bisher einer Minderheit gelingt. Einer Necla Kelek, Sabatina James, Gertrud Höhler oder Vera Lengsfeld kann man wenig vormachen – doch es überwiegen leider noch die blöden, unausgefüllten Weiber mit dem Haustierersatz-Migranten-Hätscheltrieb a la Böhmer und Süssmuth.

    Von echten Männern, damit meine ich eben KEINE tätowierten Halb-Analphabeten aus dem Muskelstudio, sondern Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschsft und Gesellschaft, Menschen mit Ein- und Durchblick, würde ich aber den Umsturz, das Ziehen der Reißleine erwarten. Doch sie lassen sich allesamt von eiber solch dummen Trine wie der Merkel vorführen. Enttäuschend!

    Im Übrigen verachtet kaum einer den moslemischen Macho-Wahn so sehr wie ich. Wenn ich freilich solche lautstarken Testosteron-Affen in Gruppen auf mich zukommen sehe, verspüre ich sofort den Drang, mich körperlich zur Wehr zu setzen, wenn sie mir zu nahe kommen. Wenn ich die sehe, balle ich automatisch in der Tasche die Faust und empfinde die Neigung, mein Territorium zu verteidigen. Natürlich weiß ich, dass ich als Einzelner gegen solche Rudel chancenlos bin.

    Ich sehe aber immer mehr junge, erkennbar deutsche Frauen, die sich solchen Eroberertypen mit Hausrind-IQ an den Hals werfen. Hier kommt das biologische Prinzip eben durch, dass sich Frauen in einem gewissen Alter im Zweifelsfall dem Stärkeren unterwerfen, um unterbewusst die stärksten Gene für ihre Familie zu sichern. Und stark sind diese dreisten Macho-Schnösel, die eben stets in Gruppen auftreten, schon.

  165. #220 Stefan Cel Mare (11. Sep 2015 23:36)
    Ist auch völlig irrelevant, denn wir werden mit Sicherheit nicht diejenigen sein, die Seehofer inthronisieren. Falls es denn soweit kommt.

    Über die Kolonialadministration der Kolonie BRD entscheiden die Kolonialherren.

    Sie müssen jetzt dringend handeln, da die jetzige Kolonialadministration völlig wahnsinnig geworden ist und die Kolinie zugrunde richtet, was zum kostspieligen Einsatz der amerikanischen Armee führen wird.

    Lieber ein Paar IdiotInnen entsorgen, als ein Paar Milliarden Dollar verbrennen müssen,

  166. #218 johann (11. Sep 2015 23:23)

    Hoffentlich schwillt Pegida in Dresden weiter deutlich an.

    Am Montag dürften es erstmals seit einem Dreivierteljahr wieder 20.000 sein – da bin ich mir ziemlich sicher. Die Lage ist mehr als ernst, die Situation bedrohlich und die Realität zeigt, dass Pegida vom ersten Tag an völlig recht hatte.

  167. #205 Tiefseetaucher
    11. Sep 2015 22:43)

    Keiner stellt der Frau das Mikro ab und legt ihr Handschellen an, alle sind indifferent, träge und feige.

    Wenn ich da an die Männer um Graf Stauffenberg denke, die genau wussten, dass sie ihr Leben einsetzten, aber den irren Diktator dennoch an der Fortsetzung seines Zerstörungswerks hindern wollten. Das waren Persönlichkeiten, damals gab es noch echte Konservative in Deutschland!

    Auch der eigene Widerstand ist in der Person Stauffenberg kontinuierlich gewachsen, bis die Notwendigkeit des Widerstandes zur Gewissheit wurde . . . seine Verkrüppelung in Nordafrika . . . das Scheitern in Stalingrad . . . die Uneinsichtigkeit Hitlers . . . das unermessliche Sterben der Landsleute und der Feinde im Blickfeld!

    Ich denke, dass der jetzige Monat „SEPTEMBER“ genau der Punkt ist, an dem ANGELA MERKELS POLITIK vor aller Welt Züge des Wahnsinns angenommen hat.

    Eine Bundeskanzlerin, die den Wahlschalter für den Flüchtlingsstrom gezielt auf „Übermaximum“ stellt, den Krieg gegen das eigene Volk damit totalisiert, das Flüchtlingsthema zur Thema Nummer EINS im Staate macht (11 Minuten von 15 Minuten Sendezeit in der Tagesschau!), eine solche Frau muss als Erfüllungsgehilfin von Mächten angesehen werden, die im Verborgenen agieren und diese Frau in der Hand haben.

    Im Prinzip ist Merkel die zentrale Figur des IS, ihre Königin, eine Allah-Kriegerin, die dem Islam die Herrschaft in Europa verschaffen könnte. Deshalb auch die Aussage: Der Islam gehört zu Deutschland! Imame interpretieren eine solche Aussage etwa wie folgt: Der Ausbreitung des Islams sind keine Grenzen mehr gesetzt, wir brauchen nur genug Moslems nach Europa zu bringen, um hier auch die uns zustehende Herrschaft und die Gültigkeit der Scharia zu etablieren.

    MERKEL hatte bereits mit der Aussage zur Zugehörigkeit zum Islam die jetzige Invasion hervorgerufen, nicht erst mit der Aussage, Asyl kenne keine Obergrenzen und wir werden alle aufnehmen.

    Der Putsch gegen Merkel müsste aus den eigenen Reihen, von Seiten der CSU kommen, da deren Politiker ziemlich volksnah denken und handeln und nur immer wieder von Berlin überrumpelt wurden, eine Politik zu betreiben, die ihnen zuwider ist!!

    Der Unterschied zu Islamisten, wir sind soziale Wesen, die sogar Rücksicht nehmen auf die Befindlichkeiten der Hinterbliebenen. Für uns sind Frauen zu schützende und zu achtende Wesen, für Islamisten nur Gebärmaschinen und rechtlose Subjekte. Islamisten kämpfen gemäß Koran und finden dort ihre Heiligsprechung für den Kampf und Belohnung im Jenseits.

    Ich kann Ihre Frage auch nicht beantworten.
    Dass Merkel einen unfassbaren Schaden anrichtet, darin sind wir uns ja einig.

    Wer putscht nun? Am leichtesten wäre der politische Weg. Enthüllungen über die Tatsache, dass ihr Großvater Pole war und gegen das deutsche Kaiserreich kämpfte, das müsste man eben so verbreiten, dass alle Bürger es erfahren. Merkel ist keine Deutsche und damit den DEUTSCHEN gegenüber nicht loyal. sie hasst die deutsche Fahne, kann mit ihr nichts anfangen. Oder wir behaupten, sie wäre zum Islam übergetreten und wäre in Wahrheit eines Islamistin. Nur so jemand würde islamische Invasionen so befeuern, wie sie es eben tut. Oder die CSU besinnt sich darauf, dass Frau Merkel die deutsche Flagge geschändet hat . . . es gibt dazu einen YouTube Film . . . es würde ausreichen, sie als unmögliche Person zu disqualifizieren und zum Rückzug zu zwingen!

  168. #34 Thorben Arminius; Ich wusste gar nicht, dass wir schon den 21.Dezember haben und irgendwie ist momentan auch nicht so kalt wie versprochen.
    Das muss man sich mal vorstellen. Jeden Tag kommen 1 Mrd Schulden über die Grenze.
    Bei der aktuellen Steigerung würds mich keineswegs wundern, wenns bis Jahresende bereits 10Mrd täglich sind.

    #45 AtticusFinch; Völlig klar, da hat man etliche 1000 € für die Schlepper gezahlt und dann wird man mit Möbels ausm dämlichen schwedischen Bettenlager traktiert. Dabei weiss doch jedes Kind, dass die Prinzen und -essinnen schon wegen ner Erbse nicht ruhig schlafen können.

    #61 Allelieb; Das war die einzige vernünftige Tat, die Gas-Gerd zustandegebracht hat. Der Meister war faktisch eine Diskriminierung der fleissigen deutschen Gesellen.

    #78 Das_Sanfte_Lamm; Geht nicht, die ist doch schon letztes oder vorleztes Jahr gestorben. Ersatz wurde wegen Geldmangels nicht eingestellt.

    #118 WoistunsereMacht; Möglicherweise jetzt noch, nur bei einer sich wöchentlich verdoppelnden Anzahl an Asylbetrügern kannst dir ja recht einfach ausrechnen, wieviele wir dann an Weihnachten haben. Soviel leere Wohnungen gibts gar nicht, um die alle aufzunehmen. Da gibts ja die Geschichte von dem persischen König der nur ein paar Weizenkörner für sein königliches Spiel haben wollte. Allerdings konnte ihm das der König nicht bezahlen. Dabei wollte er doch aufs erste Feld bloss 1 Korn und dann 63 mal jeweils das doppelte des vorherigen haben. Daseinzig gute daran ist, irgendwann mal ist der geburtenzuwachs der Welt komplett zu uns unterwegs, dann kanns nicht mehr mehr werden.

    #137 der dumme August; Wenn 40.000 allein in München ankommen, dann verschwinden die restlichen, die im Restdeutschland illegal die Grenze überschreiten nicht.

    #153 yubaba; Als Heizung schlage ich ein paar
    Schweinderl vor, die heizen sehr gut, fressen nahezu alles und sind wenig gefährdet, von den Moslems einfach geschlachtet zu werden. Gut sie riechen etwas, aber sicher auch nicht schlimmer wie die AB.

  169. #225 Schüfeli (11. Sep 2015 23:43)
    #220 Stefan Cel Mare (11. Sep 2015 23:36)
    Ist auch völlig irrelevant, denn wir werden mit Sicherheit nicht diejenigen sein, die Seehofer inthronisieren. Falls es denn soweit kommt.

    Über die Kolonialadministration der Kolonie BRD entscheiden die Kolonialherren.

    Sie müssen jetzt dringend handeln, da die jetzige Kolonialadministration völlig wahnsinnig geworden ist und die Kolinie zugrunde richtet, was zum kostspieligen Einsatz der amerikanischen Armee führen wird.

    Lieber ein Paar IdiotInnen entsorgen, als ein Paar Milliarden Dollar verbrennen müssen,

    Das bezweifle ich stark. Der Ami wird es nämlich wie immer machen: Er kommt wenn alles in Trümmern liegt und baut dann auf, zum Preis der noch bedingungsloseren Unterwerfung, als wir sie eh schon haben.
    Ich hatte die Hoffnung nämlich anfangs selbst, bis ich gehört habe, dass der mächtigste Schwarze der Welt Europa alles Gute gewünscht hat und überzeugt war, dass wir das alleine schaffen.
    Eher können wir noch auf Putin hoffen.

  170. A.H. wollte mit Deutschland die ganze Welt erobern. A.M. will die ganze Welt nach Deutschland reinlassen. Derselbe Größenwahn in zwei unterschiedlichen Ausprägungen. Und Größenwahn endet erfahrungsgemäß im Untergang.

  171. #229 John Farson (11. Sep 2015 23:52)

    Das bezweifle ich stark. Der Ami wird es nämlich wie immer machen: Er kommt wenn alles in Trümmern liegt und baut dann auf, zum Preis der noch bedingungsloseren Unterwerfung, als wir sie eh schon haben.

    Mit den Bewohnern des pan-europäischen somalisierten 3.Welt Slums kann man NICHTS aufbauen – das ist sogar hoffnungsloser und gefährlicher als Afrika.

    Ich hatte die Hoffnung nämlich anfangs selbst, bis ich gehört habe, dass der mächtigste Schwarze der Welt Europa alles Gute gewünscht hat und überzeugt war, dass wir das alleine schaffen.

    Das war noch vor dem akuten Wahnausbruch Merkels.
    Jetzt wird die Kolonie BRD von Wahnsinnigen regelrecht vernichtet.

    Eigentlich sollen jetzt die Kolonialherren Notbremse ziehen.
    Ob sie es können, ist eine andere Frage – sie sind ja selbst ziemlich bunt geworden.

    Eher können wir noch auf Putin hoffen.

    Putin hat selbst genug Probleme und ist froh dass er vom Westen in Ruhe gelassen wird.

    Er wird sich nicht einmischen, bestenfalls gibt den weißen Europäern in Russland Asyl (das wird in Russland schon jetzt diskutiert).

  172. #199 Alex68 (11. Sep 2015 22:31)

    Konto leerräumen, Vorräte kaufen, AfD finanziell unterstützen, Protestmails raushauen, Abgeordnete zur Rede stellen, Flyer verteilen – mehr kann ich als Frau nicht machen, sorry.

    Alle Achtung! Das ist schon sehr viel!

    Leider sind unsere Zeitgenossen schwer aufzuwecken! Alle gefangen auf der Insel der Bequemlichkeit, die gerade die ersten Erdbeben erleidet! Dabei hat eine mächtige Investorin zu tief gebohrt und hat das Erdbebenfeld aktiviert (Anspielung auf A. Merkel)!

    Alle denken noch, dass schon bald Öl sprudelt, damit man die Schulden zurückzahlen kann (Anspielung auf die Flüchtlinge, die später unsere Renten zahlen sollen)!

    Aber es kommt anders. Dicker.

    Die Investorin will noch tiefer bohren. Das ganze bisherige Bohren war erfolglos geblieben (Anspielung auf die bisherigen, auch gänzlich gescheiterten Versuche, beim Multi-Kulti inkompatible Menschen zu integrieren und auch Anspielung auf die Aussage von Merkel, Asyl kenne keine Obergrenze)!

    Noch ein Erdbeben kommt. 40 Stufen stärker. 100 mal so lange bebend. Das Fundament der Häuser wackelt, die meisten Häuser stürzen ein, ein Tsunami spült viel hinweg. Menschen kommen zu Schaden. Viele sterben.

    Und alle Überlebenden fragen sich, warum sie diese Frau nicht gestoppt haben (Anspielung wieder auf A. Merkel)!

  173. Wie kommen wir an Merkels und Gaucks Stasi-Akte ?
    CIA scheint sie zu haben, wie wir an den Ergüssen von Merkel und Gauck gerade erfahren. Sie werden erpresst.
    Horst Köhler wollte als BP nicht die GR – Hilfen unterschreiben.
    Christian Wulff als BP auch nicht, also wurde er von Springer vernichtet

  174. Gabriel hat gestern bei Illner etwas gesagt, was komischerweise niemandem aufgefallen zu sein scheint.
    Er sagte nämlich, sinngemäß: Wenn wir ein Referendum veranstalten würden, würde was ganz anderes dabei raus kommen. Aber wir wollen solche Entscheidungen nicht den gerade vorherrschenden Strömungen überlassen. Unsere Aufgabe ist es, die Menschen zu überzeugen!“.
    Übersetzt also: Wir wissen genau wie die Stimmung im Volk ist, aber wir ziehen das jetzt durch. Und wir werden sie schon zu ihrem (Un)Glück zwingen.

    Wenn ich schreiben würde, was mir dabei durch den Kopf geht, würde ich sogar hier gesperrt.
    Der Mann muss weg und der Rest der Junta auch.

  175. #230 Alex68 (12. Sep 2015 00:09)

    A.H. wollte mit Deutschland die ganze Welt erobern. A.M. will die ganze Welt nach Deutschland reinlassen. Derselbe Größenwahn in zwei unterschiedlichen Ausprägungen. Und Größenwahn endet erfahrungsgemäß im Untergang.

    Welche Schärfe in der Beurteilung! Bin begeistert.

    Wie wäre es mit dieser Ergänzung:

    Merkel- und Gauckdeutschland repräsentiert
    den absoluten GEGENPOL zum ehemaligen REICH mit seinem Führer Hitler:

    A.H. fördert deutsche Nachkommenschaft; Belohnung mit Mutterkreuz

    A.M. fördert das GENAUE Gegenteil: Deutsche werden umgegendert, so dass sich die Thematik Nachkommen vollautomatisch erübrigt. Im „Gegenzug“ schafft das Kindergeld Anreize für viele Kinder bei islamischen weiblichen Sozialhilfekandidaten, deren Männer die Nazidoktrin von der „Herdfrau“ ausführen.
    Noch mehr NICHTDEUTSCHE NACHKOMMENSCHAFT verspricht sich die Kanzlerin durch die in die Unendlichkeit vergrößerte Migration aus Arabien und Afrika.

    A.H. Heimatliebe ist wichtig, Volk ist der Schlüssel für alles, Arbeit ist gut. FREMDE sollen vom Volkskörper ferngehalten werden.
    Vermischung von Rassen ist zu vermeiden.

    A.M. GEGENMODELL: Heimatliebe muss weg, Volk ist abzuschaffen und auszutauschen, Arbeit unter möglichst wenig Lohn: NUR DEUTSCHE ZWANGSVERPFLICHTET MIT SANKTIONIERUNGSMÖGLICHKEITEN, alle anderen können ohne Arbeit aus dem Sozialtopf leben.
    Explizite Bevorzugung von Flüchtlingen gegenüber Deutschen.

    BEIDE POLE SIND UNGESUND UND SCHÄDLICH.
    KONSEQUENT VERFOLGT VERURSACHEN BEIDE IDEOLOGIEN UNERMESSLICHEN KOLLATERALSCHADEN.

    FÜRCHTET DIE 100-PROZENTIGEN! DIE EINER IDEOLOGIE ZULIEBE DIE REALITÄT NICHT MEHR SEHEN KÖNNEN.

  176. Irgendwann werden wir „Restdeutschen“ mal von unseren Enkeln gefragt:„Opa, wie war das eigentlich damals, als Deutschland noch nicht multikulti war und Deutsche noch die Mehrheit im eigenen Land hatten?“

    Und dann werden wir unseren Enkeln alte Fotos und Videos zeigen und erzählen…

    Vielleicht gibt es aber vorher auch einen Bürgerkrieg wie z.B. im Libanon 1975-1990:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Libanesischer_B%C3%BCrgerkrieg

  177. #203 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 22:43)
    Alles absolut zutreffend und mhr als plausibel. Die Bedrohung ist greifbar, ein entfesselter Drittwelt-Mob wird hier alles kurz und klein trampeln.

    Nur: wo sind die Männer, die richtigen Männer in diesem Land geblieben? Es müsste doch auch in den führenden Ebenen der Unionsparteien, in Politik, Verbänden, Bundeswehr und Gesellschaft wenigstens ein paar Dutzend einflussreiche Männer geben, die begreifen, was hier gerade passiert und die dieser irren Kanzlerin Einhalt gebieten. Es ist in der Tat im Interesse des Fortbestehens unseres Landes notwendig, die Frau mittels eines Putsches abzusetzen und sie zu inhaftieren.
    —————————-
    Das hatte ich ja auch schon geschrieben, die sollen alle verhaftet werden. Aber von wem? Der Bundeswehr? Wären das dann Putschisten? Und bekämen wir dann nicht eine Diktatur, riefen also genau danach, wonach wir rufen sollen?
    Oder gäbe es dann sehr schnell neue Parteien und Neuwahlen?

    Hat Merkel das Land verraten, weil es ihr befohlen wurde? Hätte sie z. B. gar keine Befugnis, unsere Grenzen sichern zu lassen durch die Bundeswehr?

  178. Ich sehe das Ganze mittlerweile wie ein Schachspiel. Der IS bringt derzeit seine Figuren in Position. Würde er jetzt losschlagen, wären die Grenzen sofort dicht.
    Also werden die Bauern angewiesen sein, die Füsse still zu halten.
    Irgendwann wird die Grenze dicht sein, auf die eine oder andere Art.
    Auch GerMoney wird das irgendwann tun müssen und dann, wenn niemand mehr rein kann, ist der strategische Teil des Spiels zu Ende. Dann nimmt man die Figuren vom Feld.
    Das wird ein gewaltiges Chaos geben. Man stelle sich ein paar koordinierte Aktionen vor, gleichzeitig, in verschiedenen Städten und Einrichtungen.
    Man hat ja in Suhl gesehen, dass die Polizei Stunden braucht, um 100 Mann unter Kontrolle zu bringen und dazu erst Verstärkung von außerhalb kommen musste.
    Was aber, wenn „außerhalb“ auch gerade beschäftigt ist?
    Weil es dann nämlich auch noch passieren kann, dass sich die in den diversen Lagern herumlungernden friedliebenden Facharbeiter anschließen.
    Ich bin mir sicher, bei vielen Invasoren brodelt es schon, weil sie in Turnhallen und Zelten wohnen, während die Ungläubigen in Wohnungen und Häusern residieren.

  179. Auch Sozi-Ländern dreschen auf Merkel ein – das ist eine öffentliche DEMONTAGE.

    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/merkels-alleingang-bei-ungarn-fluechtlingen-dreyer-kritisiert-die-kanzlerin/-/id=1682/did=16137376/nid=1682/93gnsf/

    Merkels Alleingang bei Ungarn-Flüchtlingen Dreyer kritisiert die Kanzlerin
    Für ihre Entscheidung, tausende Flüchtlinge aus Ungarn aufzunehmen, erntet Bundeskanzlerin Merkel auch Kritik aus der SPD in den Ländern. Ministerpräsidentin Dreyer fühlt sich überrumpelt.

    Eigentlich gibt es jetzt in BRD ein politisches Vakuum.

    Nach den ungalublichen Fehlleistungen der letzten Wochen sind Merkel, Gabriel u. Co. POLITISCH TOT.
    Das sind nur noch verwesende politische Leichen, die Realitätssinn und Kontrolle verloren haben und auch keine Unterstützung der Bundesländer haben.

    Im Prinzip kann jetzt jeder halbwegs vernünftige Politiker Kanzler werden und als Retter der Nation in die Geschichte eingehen.
    Er soll sich nur mit Amerikanern einigen.

    Von demoralisierten politischen Leichen ist kaum Widerstand zu erwarten, manche werden vielleicht sogar froh sein, wenn sie abgelöst werden, da sie Verantwortung für ihre Taten fürchten.

    Das ist eine historische Chance, die nicht noch einmal kommt.

  180. Baden-Württemberg braucht noch mindestens eine Million „Flüchtlinge“ und mehr:

    Umfrage zur Landtagswahl 2016
    Grün-Rot könnte laut Umfrage weiterregieren
    Von red/dpa/lsw 11. September 2015 (…)

    Wen würden Sie wählen, wenn am Sonntag Landtagswahl wäre? Auf diese Frage antworteten bei einer Umfrage des Allensbach-Instituts 24 Prozent mit „Grün“. 20 Prozent würden ihre Stimme der SPD geben.

    http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.umfrage-zur-landtagswahl-2016-gruen-rot-koennte-laut-umfrage-weiterregieren.d8e2e71d-28fa-4bcc-a6c2-b34dd1de3d32.html

    Wieso immer noch 24 Prozent Grüne wählen, ist mir ein Rätsel, selbst wenn ich massenhaft Grün-Wähler da einrechne, die irgendwie von der Asylflut profitieren.

  181. #237 Exported_Biokartoffel (12. Sep 2015 00:48)

    Das hatte ich ja auch schon geschrieben, die sollen alle verhaftet werden. Aber von wem?

    Siehe #225 Schüfeli (11. Sep 2015 23:43)

  182. #230 Alex68 (12. Sep 2015 00:09)
    Sind sie denn so gegensaetzlich?
    AH wollte die Herrschaft ueber ein grosses Territorium, dass gleiche will/besitzt AM.
    AH sah die Ueberlegenheit der Muslime in der Kriegsfuehrung (durch ihre bestialische Ideologie) und wollte sie sich zu Nutzen machen.
    AM hat genau dies bereits getan/ tut es jetzt ultimativ.

    Auch AH muss klar gewesen sein, dass der bestialische Islam nicht mit etwas anderem kompatibel ist als mit seiner eigenen Bestialitet. Nichts spricht dagegen, dass AM es anders sieht.

  183. #234 John Farson (12. Sep 2015 00:24)

    Gabriel hat gestern bei Illner etwas gesagt, was komischerweise niemandem aufgefallen zu sein scheint.
    Er sagte nämlich, sinngemäß: Wenn wir ein Referendum veranstalten würden, würde was ganz anderes dabei raus kommen. Aber wir wollen solche Entscheidungen nicht den gerade vorherrschenden Strömungen überlassen. Unsere Aufgabe ist es, die Menschen zu überzeugen!“.
    ——————–
    Das ist der Sozen und Grünen Standardantwort, warum sie vehement gegen Volksentscheide sind. Die wollen sie natürlich nicht, weil sie an der Macht bleiben wollen, diese Faschisten.

  184. #189 op trt gewesen sein

    Das ist Fake. Es findet zwar in Polen statt, das sind aber wohl Tschetschenen, die abgeschoben werden, muss aber älter sein. Ich habe bis jetzt NIRGENDWO in den polnischen Medien gefunden, dass da ein einziger aufgenommen wurde.

    Und wenn jemand an Verteilungsquoten denkt (auch AfD), dann wird es nicht funktionieren. Wird man sie mit Gewalt nach Polen bringen? Die hauen doch nach 2 Tagen ab und sind wieder in Deutschland. Und glaubt mir – morgen sind in allen großen polnischen Städten Demos angemeldet, da werdet ihr sehen, welche Bootschaft da gesendet wird. Die werden keine 2 Tage in Polen bleiben. Natürlich wollen die korrupten POlitiker sie aufnehmen und die deutsche Kohle zu kassieren, aber in Polen sind am 25.10 Wahlen, und PiS wird wahrscheinlich allein regieren + Präsident Duda auch von PiS. Ich tippe eher darauf, dass zuerst Schengen begraben wird. Ich bin ziemlich zuverlässig, dass da mit Polen NIX wird. Die Tschechen und Slovaken werden es auch nicht zulassen. Jeder Politiker oder Partei, der irgendwelche zusagen in diese Richtung macht, ist in 5 Wochen KO. Polen hat diesmal verdammt viel Glück gehabt.

    Apropos diejenigen, die in Polen Immobilien kaufen wollen. Die Deutschen dürfen es nicht, damit es klar ist, es gelten noch Übergangszeiten.

  185. #215 Cendrillon (11. Sep 2015 23:12)

    Hahahaa… der war gut.
    Wenn das die gute Leni Riefenstahl noch miterleben könnte. Wo jetzt doch soviele Neger nach Deutschland kommen.

    Triumph des Willens, in Deutschland natürlich streng verboten aufzuführen, ist auf youtube übrigens verfügbar. In 9 Teilen.

    Was z.Zt. im gleichgeschalteten teutschen Staatsrundfunk und Fernsehen abgeht erinnert übrigens stark an diese Riefenstahl’sche Nazi-Schmonzette.

    https://www.youtube.com/watch?v=BNwW0m1OI9s&list=PLe4wagxGI-2XtmQExNarDlZnhK_5KKyFX

    Ihr Link enthält nur die Musik, den tatsächlichen Film „Triumph des Willens“ kann man hier sehen (netterweise von einem Koreaner hochgeladen):

    Triumph des Willens 1

    https://www.youtube.com/watch?v=sdyr7C2EoOk

  186. #235 GEGENLUEGENPRESSE (12. Sep 2015 00:33)

    BEIDE POLE SIND UNGESUND UND SCHÄDLICH.
    KONSEQUENT VERFOLGT VERURSACHEN BEIDE IDEOLOGIEN UNERMESSLICHEN KOLLATERALSCHADEN.

    Offensichtlich pendelt die deutsche Politik gegen zwei Extrem-Polen.

    Wenn die Theorie richtig ist, muss jetzt das Pendel die Rückbewegung beginnen.

  187. OT

    Das Video aus dem Asylbewerberheim in Gießen hat heute schon mal jemand gepostet.

    http://hessenschau.de/tv-sendung/video-3964.html

    Ich weiß ja nicht, was mich da mehr nervt, die Tatsache, dass da offenbar Islamisten, wenn nicht sogar IS-Terroristen im Heim sind, oder die Tatsache, dass die Leute offenbar nicht willens und in der Lage sind, einen verstopften Waschbeckenabfluss in Ordnung zu bringen und ihre Toiletten zu putzen.

  188. #205 lfroggi (11. Sep 2015 22:44)

    Ich frage jetzt immer die leute , was haben sie gewählt .
    Kommt die Antwort :
    SPD/CDU/CSU/FDP/Grüne oder linkes Gesindel ,

    Dann sage ich selber Schuld , ich habe kein Mitleid mit euch.

    Das eigentliche Problem sind die Nichtwähler und Zuhausebleiber, die es nicht einmal schaffen alle vier Jahre einen kleinen Sonntagsspaziergang zur nächstgelegenen Schule zu machen um ihr Kreuzchen zu setzen.

  189. Dachte mir gerade so, eigentlich hat die Merkel das gut hinbekommen, dass sie von den Invasoren als „Mutter“ verehrt wird, sie ist damit möglicherweise deren „Fuehrerin“, so wahnsinnig sich das auch anhoert.

    Alle die stets sagten, dass die Volksverraeter auch so wie wir alle von den Invasoren gekoepft werden wenn es soweit ist, die haben sich geirrt und Merkel unterschaetzt.

    Moegicherweise gibt es sehr wenige, die so viel Macht haben wie Merkel momentan.

  190. Absolut lesenswerte Leserkommentare zu diesem Artikel, einer „ätzender“ als der andere:

    Asylunterkünfte
    Stadt Essen prüft weitere neue Flächen für Flüchtlingsdörfer

    Stadt Essen prüft weitere neue Flächen für Flüchtlingsdörfer | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/stadt-essen-prueft-weitere-neue-flaechen-fuer-fluechtlingsdoerfer-id11078669.html#plx1070557231

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/stadt-essen-prueft-weitere-neue-flaechen-fuer-fluechtlingsdoerfer-id11078669.html

  191. #250 fiskegrateng (12. Sep 2015 01:19)

    Alle die stets sagten, dass die Volksverraeter auch so wie wir alle von den Invasoren gekoepft werden wenn es soweit ist, die haben sich geirrt und Merkel unterschaetzt.

    Wieso? Meinst Du wirklich, die Religion des Friedens macht eine Ausnahme und erkennt eine Frau als Führerin an?
    Das scheint mir dann doch etwas phantastisch zu sein.

  192. Alle die stets sagten, dass die Volksverraeter auch so wie wir alle von den Invasoren gekoepft werden wenn es soweit ist, die haben sich geirrt und Merkel unterschaetzt.
    MAN LIEBT DEN VERRAT, ABER NICHT DEN VERRÄTER.

    Die neuen Ethnien werden eigene Leute an die Macht bringen.
    Die bunt-deutsche politische Klasse wird gnadenlos entsorgt.

    Das war immer so.
    DANKBARKEIT IST IM GESETZT DES DSCHUNGELS NICHT VORGESEHEN.

  193. #249 Jens Eits (12. Sep 2015 01:13)
    Das eigentliche Problem sind die Nichtwähler und Zuhausebleiber, die es nicht einmal schaffen alle vier Jahre einen kleinen Sonntagsspaziergang zur nächstgelegenen Schule zu machen um ihr Kreuzchen zu setzen.
    ———————————————–
    Dann sollen die Nichtwähler auch später die Klappe halten und ihr Schicksal mutig hin nehmen.

    Und „die“ich wähle doch immer CDU /SPD/FDP/Grüne oder Linke , werden noch bittere Tränen vergießen , wenn ihre geliebten HORDEN über sie herfallen .
    Ebenso die bekloppten taktisch Wähler !!

  194. Fahimi macht im interview den Eindruck, dass sie völlig ahnungslos von der ständig steigenden Asylflut ist – Motto „Alles gut“ alles nur eine „Übergangsphase“:

    Wie groß ist die Gefahr, dass die Stimmung in den nächsten Wochen kippt?

    Ich glaube nicht, dass die Stimmung bald kippt. Ich habe eher Sorge, dass eine gewisse Ermüdung eintritt. Als Politikerinnen und Politiker müssen wir daher zeigen, dass wir die Flüchtlingsaufnahme bewältigen und gleichzeitig nicht aus den Augen verlieren, dass wir in unserem Land massiv in Infrastruktur investieren, die Kinderbetreuung verbessern und den Arbeitsmarkt weiter auf Vordermann bringen müssen. Für alle!

    Das klingt gut. Aber zunächst werden die Bürger doch erleben, dass die Klassen voller werden, die Turnhalle über den Winter gesperrt bleibt und die Sanierung des Schwimmbads verschoben wird.

    Natürlich wird es für eine Übergangsphase gewisse Einschränkungen geben, das sollten wir auch klar sagen. Solange wir aber sicherstellen, dass sie nicht zum Dauerzustand werden, sehe ich eine große Bereitschaft im Land, diese Einschränkungen in Kauf zu nehmen.

    http://www.fr-online.de/flucht-und-zuwanderung/fluechtlingspolitik–die-csu-spielt-eine-unschoene-rolle–,24931854,31784802.html

  195. Merkel hat ein Haus in Paragauy mit 12 ha Land in der Nähe der Bush Family.

    Das wäre doch mal ein Aufhänger für Spiegel und Welt und Zeit.

  196. #187 Kulturbeerdigungsinstitut (11. Sep 2015 22:08)
    Insgeheim stelle ich mich darauf ein, auf meine alten Tage noch einmal auszuwandern. Vielleicht nach Südamerika. Muss mich mal erkundigen, welche Voraussetzungen man dafür braucht.
    —————–
    Das werde ich auch machen. Nach Paraguay. Dort gibt es Deutsche und sogar eine dt. Stadt. Die Hürden zur Einwanderung sind nicht hoch.

  197. #22 Templer (11. Sep 2015 19:47)
    Aktuell:
    Allah lässt Kran auf Moschee in Mekka fallen…

    Moslems denkt mal darüber nach!

    Eine theologisch sehr spannende Frage ist:
    warum lässt er Kran auf Moschee in Mekka AM 11. SEPTEMBER fallen.

  198. http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-innenminister-wir-schaffen-es-nicht-mehr/12311324.html

    Flüchtlinge in Deutschland Innenminister: Wir schaffen es nicht mehr

    Die Bundesländer stoßen an die Grenzen ihrer Aufnahmefähigkeit, die Innenminister warnen vor dem Kollaps. Allein an diesem Wochenende werden 40.000 neue Flüchtlinge erwartet.

    Nach Tagesspiegel-Informationen kam es bei einer Telefonschaltkonferenz der Innenminister der Länder mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Donnerstagabend zu lautstarken Auseinandersetzungen. Mehrere Teilnehmer erklärten, die Kapazitäten in ihren Ländern seien erschöpft. Sie warnten vor einem Kollaps und forderten den Bund auf, für die Flüchtlinge unverzüglich Bundeswehrkasernen zu räumen. Sonst müssten die Grenzen geschlossen werden.

    MERKEL MUSS WEG!
    DIE VÖLLIG WAHNSINNIGE MERKEL-REGIERUNG MUSS DRINGEND UMGEBILDET WERDEN.
    Es müssen zumindest halbwegs vernünftige Leute installiert werden, die VOLLBREMSUNG vollziehen (Schließung der Grenzen, Massenabschiebungen).
    JETZT!
    SONST GEHEN WIR ALLE UNTER!

    Wer das macht, soll Kanzler werden und wird in die Geschichte als Retter der Deutschlands eingehen.

    Das ist eine historische Chance, die nicht noch einmal kommt.

  199. Sogar der bisher stramm merkeltreuen FAZ wird das ganze jetzt unheimlich, allerdings schiebt man zur Sicherheit die CSU vor:

    Kommentar
    Merkels Sonderweg

    Die Bundesregierung will die Flüchtlingskrise entschärfen. Doch die Kanzlerin zieht mit ihren Worten und Taten noch mehr Migranten an. Sollen dann auch noch mehr Regeln außer Kraft gesetzt werden, Regeln der staatlichen Ordnung wie der politischen Vernunft? Immerhin der CSU werden diese Aussichten unheimlich.
    11.09.2015, von Berthold Kohler (…)

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/kommentar-von-berthold-kohler-zur-fluechtlingskrise-13798000.html

  200. #1 Athenagoras

    Alleine heute marschieren wieder an die 40.000 „Flüchtlinge“ in Deutschland ein – alles ungehindert natürlich.
    ————————–
    Ja, die dürfen das – aber deutsche Patrioten nicht!

    Die Justizhuren des GG-Gerichtes haben es verboten!

    Zu wenig Polizei!

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/tag-der-patrioten-polizei-fuerchtet-gewaltexzesse-in-hamburg-a-1052329.html
    11. September 2015, 08:47 Uhr

    „Tag der deutschen Patrioten –
    Polizei fürchtet Gewaltexzesse in Hamburg“

    Wie war das mit Heidenau, dem Demo-Verbot und den Türken Özdemir?

    „Ich kann nicht akzeptieren, dass es rechtsfreie Räume in der Bundesrepublik Deutschland geben kann: da, wo der Freistaat Sachsen zurückweicht vor dem Druck der Rechtsradikalen“

    In Hamburg schon……

  201. #259 Schüfeli (12. Sep 2015 01:52)
    #22 Templer (11. Sep 2015 19:47)
    Aktuell:
    Allah lässt Kran auf Moschee in Mekka fallen…

    Moslems denkt mal darüber nach!

    Eine theologisch sehr spannende Frage ist:
    warum lässt er Kran auf Moschee in Mekka AM 11. SEPTEMBER fallen.
    ——————————————————

    Hat Allah da geschlafen? :mrgreen:

  202. #264 ridgleylisp (12. Sep 2015 04:17)
    ….
    Eine theologisch sehr spannende Frage ist:
    warum lässt er Kran auf Moschee in Mekka AM 11. SEPTEMBER fallen.
    ——————————————————
    Hat Allah da geschlafen? :mrgreen:….

    NEIN.

  203. #264ridgleylisp
    Nun ja, nach islamischer theologischer Auffassung geschieht absolut alles durch den Willen Allahs (Kamelpisse auf das Haupt seines Propheten!) und alle Anstrengungen des Menschen vermögen ihn nicht abzuwenden oder was zu aendern. Dieser absolute Fatalismus ist die Ursache, dass Moslems gegen abwendbare Übel und Missstände so gleichmütig sind und es so bei ihnen aus schaut wie es aus schaut. Wenn also der Kran auf den Hasstempel fällt, war auch das Allahs Wille, den aber der Mensch nicht ergründen kann sondern ergeben hinzunehmnen hat. So gesehen, kennt der Islam das Problem der Theodizee (Frage nach der Gerechtigkeit Gottes angesichts des Unrechts in der Welt) gar nicht.

  204. #244sharky
    Natürlich kann man als Deutscher inzwischen Immobilien in Polen kaufen. Ich kenne x Leute, die dort welche besitzen. Ich glaube, die Sonderantraege, die man stellen musste, sind auch längst abgeschafft, und Eigentumswohnungen durfte man eh schon immer problemlos kaufen.
    Im übrigen Teile ich Ihre Einschätzung der Lage in der poln. Politik: die linksliberalen korrupten Parteibonzen würden gern „Flüchtlinge“ nehmen, fürchten sich aber vor dem Volkszorn.
    Ich bin gerade wieder in Polen und froh, unter normalen Mitteleuropäern zu weilen und dem Tollhause Buntland fuer paar Tage entronnen zu sein. Bei der Heimkehr werde ich mich fühlen wie ein Freigänger, der in eine forensische Klapse zurück muss.

  205. #266 Miss

    Die saudi-arabische Geistlichkeit in Mekka wird den Einsturz des Kranes schon in ihrem Interesse zu deuten wissen. Hier einige von vielen Möglichkeiten:

    a) Allah ist sauer, weil die Islamisierung Europas zu schleppend verläuft.
    b) Allah ist sauer, weil die schiitischen und alewitischen Ketzer nicht gründlicher rangenommen werden.
    c) Allah ist sauer, weil die Ungläubigen nicht härter gezüchtigt werden.
    d) Allah ist sauer, weil der gefallene Ölpreis zu verminderten Einnahmen für den Gottesstaat Saudi-Arabien führt.

  206. Was ist bloß in die BILD gefahren? Ein solides Interview mit Orban! Und DAS nach nach all der Hetze der vergangenen Wochen!

  207. Mehr Geld hilft mehr. Aufhören mit den kleingeistigen einstelligen Summen wie 6 Milliarden die Frau M. geben möchte. Wo ist denn die Willkommenskultur ? Man kann sparen, zunächst Infrastruktur- und Forschungsprojekte streichen. Da werden locker 30 Mrd. frei. Danach kann man dann den Verteidigungsetat nehmen, verteidigt wird sich ohnehin nicht mehr. 60 Mrd. sollten wir mit links zusammen bekommen um den Flüchlingsfamilien sofort zu helfen.

  208. Sg.Ärztekammer,Sg.Herr Kammeramtsdirektor Mg.Bauer!

    Bezüglich Ihres Rundschreibens zum Spendenaufruf für Medikamente für Flüchtlinge von Dr.Payrich ersuche ich um Veröffentlichung meiner Entgegnung in der Ärztezeitung.
    Zweimal stand da sinngemäß “wir in der Ärztekammer begrüßen solche Initiativen”.
    Ich habe den Mittwoch den 9.9.2015 unter dem Flugdach in Heygeshalom verbracht und mir ein Bild vor Ort gemacht.Zusehen waren hauptsächlich gut gekleidete junge Erwachsene, die ihre Handys an Steckdosen aufluden,sehr viel Müll,Leute die sich beim Roten Kreuz um Essen anstellten und Sitzgruppen die auf die Autobusse warteten, bewacht von sehr viel Polizei.Den Eindruck, dass hier Medikamente gebraucht würden hatte ich nicht aber darüber will ich nicht streiten.
    Wenn dem so ist so braucht man nicht Bettelbriefe an die Kollegen schicken weil bei den vielen Millliarden die uns der Asylwahnsinn kostet kann das Innenministerium locker einige Tausend Euro freimachen um in Nickelsdorf ein Medikamentendepot anzulegen.Insofern muß man zwangsmäßig diese Aktion als den Versuch einstufen unter Gutmenschen ein Bessermensch sein zu wollen.
    Weiters fühle ich mich durch das “wir in der Ärztekammer” unter einem Gesinnungsterror versetzt in dem Sinne “wir begrüßen das also hast du als Mitglied das auch zu begrüßen”.
    Wer ist das “wir”?Wurde eine Umfrage unter den Mitglieder gemacht, die zu dieser Aussage demokratisch legitimiert?
    Selbst wenn eine große Mehrheit diese Aktion für gut heißt so nehme ich mir heraus zu sagen, dass ich der massenhaften Flutung unseres Landes mit kultur und wertefremden Menschen die zum Teil nicht alphabetisiert sind kritisch gegenüber stehe.Deshalb sehe ich in solchen Bettelbriefen und einem zuviel an Willkommenskultur ein falsches Signal welches angetan ist noch mehr Menschen aus aller Welt zu uns zu locken und nehme mir heraus zu sagen, dass “wir in der Ärztekammer” nicht alle Mitglieder sind auch wenn diese Diktition bewußt oder unbewußt angewendet, dies so suggeriert.
    mfg Dr.F.M.

  209. #23 Luckstrike (11. Sep 2015 19:47)

    Haha…es knirscht gewaltig in der Union. Amtsenthebung Merkel wäre richtig.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-innenminister-wir-schaffen-das-nicht-mehr/12311324.html
    ————————————————
    Erst wird alles abgenickt und beklatscht was die Zonenwachtel sagt, nun geht denen langsam der Arsch und man versucht das Fähnchen zu drehen – ALLE sollt ihr da oben eure Strafe bekommen, die Namen sind bekannt, von ALLEN die dieses miese Spiel gegen das deutsche Volk mitgemacht haben.
    Ich freue mich schon auf den Prozess, ob er dann Nürnberger heisst oder sonst wie ist mir egal.

  210. #248 fiskegrateng (12. Sep 2015 01:11)

    #224 Tiefseetaucher (11. Sep 2015 23:43)
    Ach so, wenn es Ihnen um den Weitblick geht, so haben den natuerlich nur Maenner.

    Liebe Mitforistin fiskegrateng,
    angesichts der akuten Bedrohungslage durch eine möglicherweise nicht mehr zurchnungsfähige, gemeingefährliche Kanzlerin, finde ich dieses Geschacher um männliche/weibliche Befindlichkeiten eher nebensächlich und vom großen Thema wegführend. Ich habe nichts dagegen, wenn ein Spezial-Einheit gebildeter, lebenskluger Frauen – etwa mit Vera Lengsfeld an der Spitze – Merkel amtsenthebt und festsetzt. Und Sie, werte fiskegrateng, dürfen gerne dabei sein und meinetwegen die Fußfesseln anlegen. 😉
    Hauptsache, Merkel wandert so schnell wie möglich dorthin, wo sie hingehört, also Knast oder Klapse. Der Schaden, den ihre idiotische Flüchtlings-Politik Tag für Tag anrichtet, ist enorm und wir alle und vor allem unsere Kinder und Enkel werden ihn auszubaden haben.

  211. #277 M (12. Sep 2015 08:27)

    Danke, ein sehr, sehr wichtiger Vorstoß! Hier werden, auch von den Vertretungen und Organen der Ärzteschaft, Positionierungen über die Köpfe der Mitglieder und der Leserschaft hinweg vorausgesetzt, die keineswegs klar auf der Hand liegen und ins politische spielen, wo doch diesen Organisationen keine Allgemeinpolitik sondern allenfalls Standespolitik zusteht.

    Das „System Merkel“ in all seiner Absurdität basiert nämlich auch auf einem selbsterzeugten, von den Medien verstärkten Handlungszwang von Verbänden und Institutionen bis hin zum kleinen Stadtteil-Sportverein, sich bei jeder noch so absurden Initiative im Sinne des Multikulti-Nanny-Systems unverzüglich zu Wort zu melden und sich nicht nur als gutmenschlich, sondern als bessermenschlich zu präsentieren. Eine der Absurditäten, auf denen dieses marode, defekte System in seiner möglicherweise finalen Phase basiert.

    Mir geht es im Übrigen schon wieder entsetzlich auf den Zeiger, dass sich seit gestern Abend Zweit- und Erstligisten im Fußball mit irgendwelchen dämlichen Flüchlingsaktionen hervortun, die dann auch dienstbeflissen von den Reportern zu heiligen Taten verklärt werden.

    Ich denke doch nicht dran, 20 Euro für einen simplen Stehplatz abzudrücken, wenn alle möglichen Sozialschmarotzer und Asylbetrüger kostenlos in die Stadien gelangen und dies zum Nachweis der „Mitmenschlichkeit“ der bis auf die Knochen an den Staat angepassten Klubs dient.

  212. #275 Michael2014 (12. Sep 2015 07:52)

    Vorbereitung und Durchführung derartiger Ein-und Angriffe werden nicht selten unter falscher Flagge geführt, wie wir nicht erst seit den Weltkriegen wissen; vor allem das inzwischen sagenumwobene 9/11 ist ein moderneres Zeugnis für derartiges Vorgehen, dessen Zielsetzung durchaus in engem Zusammenhang mit unserer heutigen, immer desolater werdenden Situation zu tun hat: Man erschuf durch diesen tödlichen Trick den terroristischen, islamischen Feind, dessen Ziel die Vernichtung der westlichen Welt sein soll. Es gehört nur wenig Rechercheaufwand dazu, die offizielle Sprachregelung der westlichen Welt zu widerlegen, zu ungeschickt war der Anschlag damals durchgeführt worden. Interessanterweise glaubt jedoch immer noch mehr als die Hälfte der Menschen auf der Welt an diesen Humbug mit fatalen Todesfolgen.

    Nichts für ungut, der Artikel von Eva Herman enthält viel Wahres, aber spätestens an dieser Stelle merkt der geneigte PI-Leser, dass die Dame – mit Verlaub – einen Sprung in der Schüssel hat. Vielleicht veständlich, weil ihr wirklich übel mitgespielt wurde, aber dennoch absurd. Als ob man den Gegner militanter Islam erst erfinden müsste. Ich erinnere mich auch, wie Herman kurz vor dem üchtritt des unsäglichen Islam-Liebkosungs-Wulffs diesen plötzlich in ihren Artikeln im Kopp-Verlag in Schutz nahm. Sie neigt zu Verschwörungstheorien und entdeckt dann immer ihr Herz für vermeintliche Opfer a la Moslems, die ja eigentlich alle lieb und stubenrein sind und nur spielen wollen, oder Wulff, der urplötzlich vom Spiechellecker zum Merkel-Gegner mutiert. Nein, so nicht, Frau Herman!

  213. #282 Tiefseetaucher (12. Sep 2015 10:47)

    Ich erinnere mich auch, wie Herman kurz vor dem üchtritt

    Sorry: Rücktritt

  214. Diese Massen an Invasoren werden sehr bald überall Mobs bilden, unsere Geschäfte plündern und mordend und brandschatzend durch unsere Städte ziehen. Denen wird sich der örtliche Anti-FA Mob anschließen. Ca. 4000 Mann.
    Wir sitzen hier in Schockstarre und wissen nicht, was wir tun sollen.
    Wir haben schon Lebensmittel für 2 Wochen gekauft, alles Geld von der Bank geholt… aber wohin sollen wir flüchten?

  215. #278 alte Frau (12. Sep 2015 09:11)

    #23 Luckstrike (11. Sep 2015 19:47)

    Haha…es knirscht gewaltig in der Union. Amtsenthebung Merkel wäre richtig.
    http://www.tagesspiegel.de/politik/fluechtlinge-in-deutschland-innenminister-wir-schaffen-das-nicht-mehr/12311324.html
    ————————————————
    Erst wird alles abgenickt und beklatscht was die Zonenwachtel sagt, nun geht denen langsam der Arsch und man versucht das Fähnchen zu drehen – ALLE sollt ihr da oben eure Strafe bekommen, die Namen sind bekannt, von ALLEN die dieses miese Spiel gegen das deutsche Volk mitgemacht haben.
    ————————–

    Widerspruch! Alle, die jetzt noch das Ruder herumreißen und sich gegen Merkel stellen und uns somit retten, sollen STRAFFREI und als Helden in die Geschichte eingehen!

  216. Die können einfach nicht mit Niederlagen umgehen:

    http://www.primatononline.de/Nachrichten-Sport/Polizeiberichte/Artikel/1396066/Polizeibericht-Schweinfurt/

    Anzeige wegen Sachbeschädigung – Spielautomat mit der Faust bearbeitet

    Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung hat sich ein 75-jähriger Südländer am frühen Freitagmorgen eingehandelt. Nach seinem „Geldverlust“ an einem Spielautomaten hatte er aus Verärgerung darüber mit der Faust das Gerät „bearbeitet“, so dass es anschließend betriebsunfähig war.
    Kurz nach Mitternacht erhielt die Polizei die Meldung von dem Vorfall. Sogleich begaben sich zwei Beamten zu der Spielothek in der Brückenstraße.
    Vor Ort wurden der Täter und eine Bedienstete angetroffen.
    Es konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Mann eine längere Zeit an einem Spielautomaten gezockt hatte. Nachdem er so nach und nach sein Geld verlor, seinen Angaben nach über 300 Euro, ging sein südländisches Blut mit ihm durch. Zum „Dank für den Verlust“ hämmerte er mit einer Faust auf das Spielgerät ein.
    Neben dem Verlust seines Geldes muss der Täter jetzt auch für die Reparatur des Gerätes, rund 500 Euro, aufkommen.
    Zudem erhielt er ein Hausverbot und obendrein gibt es noch eine Sachbeschädigungsanzeige, die in naher Zukunft von der Staatsanwaltschaft „gerichtet“ werden wird.

  217. Komme gerade von Nickelsdorf.Die Illegalen sind von der Strasse schon weggebracht worden.Man sieht nur noch Unmengen von Müll.Derzeit wird eine größere Gruppe geschätz 1500 Leute streng bewacht von der Polizei in einem Korridor im Bereich des Flugdaches des Grenzüberganges in Busse eskortiert.Unzählige Taxler stehen da u.warten auf den nächsten Ansturm.Der wird gegen 17 Uhr erwartet.Dann bricht der Bustransfer zum Hauptbahnhof nach Wien zusammen u.die Taxler machen das Geschäft.seit gestern ist Transportieren von Illegalen in Autos in Österreich keine Schlepperei mehr.Die Fahrt nach Wien kostet/Person einen Euro/km.Die TaXLER ERZÄHLEN DIE IllEGALEN HÄTTEN GENUG Geld.Jeder bekam in Syrien 11.000 Dollar/Person von amerikanischen Banken.

  218. Kulturesse Gegenstände nach Art des Heimatlandes bringen sie uns mit:

    Insel Lesbos, 12. September 2015, Euronews, Stand 9.30 Uhr:
    Reporter in einem Flüchtlingscamp auf der Insel Lesbos. … laber, laber, humanitäre Katastrophe … dann „… die Flüchtlinge hier erscheinen mir irgendwie bedröhnt, bekifft zu sein …“
    Dann:

    3 Schüsse fallen im Hintergrund, worauf das Fernsehteam beschleunigten Schrittes „… wir verlassen jetzt das Camp besser …“ das Areal verließt.

    DAS bekommen wir noch als Zugabe: Waffen und Rauschgift unbemerkt, auch sowieso nicht kontrolliert, im Gepäck von Kriminelllingen!
    Welcome – welcome …

    Was hier seitens der Politik abläuft, ist meines Erachtens schon so etwas wie die letzte Rache des Politbüros der DDR und der Staatssicherheit.

    Ehrenhafte Politiker, die im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte sind, wären niemals so volksverachten, dass sie ihren Staat (also Deutschland) so niederträchtig dem Untergang preisgeben.

  219. #258 Exported_Biokartoffel

    Wer nach Paraguay auswandert, der muss damit rechnen, dort in einigen Jahren auf Frau Angela Merkel zu treffen.
    Merkel soll in Paraguay nach hartnäckigen Gerüchten bereits ein Fluchtexil in Form eines riesiges Landgutes besitzen.

  220. @289
    Vielleicht sollte man die Regierung in Paraguay warnen, dass Merkel deren Land zerstören könnte und ihnen empfehlen, die nie mehr einreisen zu lassen…

  221. 10.000 täglich, 40.000 alleine am Wochenende?
    Nur gut, dass z. B. die Berliner Verkehrsbetriebe ihren Fahrplan jezt auch in arabisch herausbringen.
    (Und derartige Gedanken sind auch ein Thema bei der DB.)

  222. Mitmachen:
    -Aus Partei austreten
    -Ortsvereine über Verhalten bei nächster Wahl informieren
    -Zeitungsabos kündigen
    -GEZ Einzugsermächtigung widerrufen und auf Barzahlung pochen

    Alles mit entsprechender Begründung.

    Weitersagen

  223. Es sind ja nur die wenisgsten wirkliche Flüchtlings-Familien. Die Mehrheit sind junge Männer. Da kommt noch so einiges auf uns zu.
    Merkel muß vor Gericht, denn sie ist eine Staatszerstörerin

  224. #287 M (12. Sep 2015 11:51)
    Die Fahrt nach Wien kostet/Person einen Euro/km.Die TaXLER ERZÄHLEN DIE IllEGALEN HÄTTEN GENUG Geld.Jeder bekam in Syrien 11.000 Dollar/Person von amerikanischen Banken.

    also stimmt es doch, dass das GROSSFINANZKAPITAL oder dubiose HINTERMÄNNER, unsere LIEBEN FREUNDE JENSEITS DES ATLANTIKS, hinter der ganzen ENTWICKLUNG stehen, um zuerst DEUTSCHLAND und dann ganz EUROPA zu destabilisieren und in einen BÜRGERKRIEGSKONTINENT vom Typus des dreißigjährigen Krieges zu verwandeln!

    Mann-o-Mann, Frau-o-Frau!

  225. an #16 Ikarus69:

    Bisschen auffällig, wie die wenigen Kinder immer demonstrativ hoch bzw. in die Kameras gehalten werden

    Erinnert mich an die Szene im Film „Titanic“, wo das feige Arsch ein Kind in den Arm nimmt, um in ein Rettungsboot zu gelangen. :O

Comments are closed.