nazisHaben Sie es bemerkt, seit ein paar Wochen ist der Begriff „Neonazi“ in Lügenpresse und Lügenglotze verschwunden? Die Rede ist nur noch von „Nazis“. Vorher waren das Leute gewesen, die 1945 mindestens fünf Jahre alt waren. Heute kannst du am 1.1.2005 geboren und schon ein Altnazi sein. Das gleichgeschaltete linke Journalisten-Gesockse kennt keine Grenzen mehr. Jeder ein alter Adolf, der gegen den Asylschwindel ist!  Und das ist nicht der einzige neue Kampfbegriff der Lügenpresse. Das Neusprech verändert sich laufend.

Ein beliebter Ausdruck hier in Packistan heißt neuerdings „krude“. Keine Ahnung, wo der zuerst stand, aber inzwischen benützt jeder Presse-Schwachmath gerne dieses dümmliche Wort, vielleicht, weil es mit einem U so dunkel klingt? Viel schlimmer aber ist, dass Ausländer nur noch „Flüchtlinge“ sind. „Asylant“ ist ein No-go. Bereits verschwinden „Zuwanderer“, „Migranten“ und „Mihigrus“ – alles nur noch „Flüchtlinge“, die unser größtes Mitleid verdienen, denen unser „Willkommenskultur“ entgegen wabern muß. Goebbels könnte heutzutage noch viel lernen, er war ein Waisenknabe gegen unsere Lügenpresse!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

190 KOMMENTARE

  1. „Wohlfahrtsorganisationen“ über die Zustänede in Hessens Asylheimen:

    Diese Situation spielt denjenigen Männern in die Hände, die Frauen ohnehin eine untergeordnete Rolle zuweisen und allein reisende Frauen als „Freiwild“ behandeln.

    Die Folge sind zahlreiche Vergewaltigungen und sexuelle Übergriffe, zunehmend wird auch von Zwangsprostitution berichtet.

    Es muss deutlich gesagt werden, dass es sich hierbei nicht um Einzelfälle handelt.

    Frauen berichten, dass sie, aber auch Kinder, vergewaltigt wurden oder sexuellen Übergriffen ausgesetzt sind. So schlafen viele Frauen in ihrer Straßenkleidung. Frauen berichten regelmäßig, dass sie nachts nicht zur Toilette gehen, weil es auf den Wegen dorthin und in den sanitären Einrichtungen zu Überfällen und Vergewaltigungen gekommen ist. Selbst am Tag ist der Gang durch das Camp bereits für viele Frauen eine angstbesetzte Situation.

    Quelle:
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/53382-asylheime-vergewaltigungen

  2. Alles kein Wunder – nur noch VERRÜCKTE am Werk.
    Der Flüchtlingsanteil ist so verschwindend gering, die könnten wir locker alle ohne zu Jammern versorgen.
    Alles andere sind illegale Einwanderer/Asylbetrüger und und ….

    Jeder der den Kuschelkurs von Betrügern ablehnt ist ein Nazi, egal wie alt.

    MERKEL MUSS WEG, dann sieht man weiter.

  3. Danke nochmals ausdrücklich an die mutige Frau von Heinenau auf dem Photo!

    Sie spricht uns allen aus dem Herzen!

  4. Nee. Nicht nur Merkel muß weg.
    Komplett ALLE Verantwortlichen.

    Neubesetzung bis nach unten.

    Presse, Verwaltungen und, ganz wichtig, Bildungswesen.

    Wir dürfen keinesfalls den Fehler wiederholt begehen, zu gutmütig zu sein und damit Verbrecher davonkommen lassen!

  5. Mittlerweile ist es mir sch*** egal, ob ich als Nazi oder sonstwas bezeichnet werde. Meine ausländische Frau und viele ausländische Freunde wundern sich nur, wie wir uns von Muslimen, Salafisten oder „Asylanten“ auf der Nase herumtanzen lassen. Wir werden sehr bald sehen, welchen „Geist“ wir da aus der Flasche entfernt haben. Es werden sich die schlimmsten Befürchtungen bewahrheiten – oder sogar übertreffen. Zieht euch warm an!

  6. Mit der heutigen Presse hätte Göbbels den 08.05.1945 tatsächlich als Kapitulation der Allierten verkaufen können und die Hälfte der übrig gebliebenen Bevölkerung hätte das geglaubt.
    Wie stark der Einfluss der Presse noch immer ist, merkt man im persönlichen Umfeld, denn man muss sich die Mühe machen und immer wieder korrigieren , wenn in Gesprächen Worte wie Kriegsflüchtling etc..fallen.
    Aber die Mühe ist es wert, denn ob beim Job, Familie oder Freundeskreis…um so mehr Infos man den Leuten gibt um so mehr ändert sich die Sprache. Mittlerweile sprechen in meinem Umfeld die meissten Leute von Asylschnorrern, Asylbetrügern und Invasoren. Auch der erste Kaffee in der Frühstückspause wird durch “ haste gesehen, was die Lügenpresse wieder für einen Scheiß schreibt“ doppelt lecker.
    Jeder sollte sein Umfeld mit Fakten informieren, denn im Gegensatz zur Politik sind normale Leute dagegen nicht resistent.

  7. „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher. (Bertolt Brecht)

  8. Ja ja so ist das, in jedem von uns schlummert ein kleiner, frustrierter Österreicher. Ich habe es kapiert.

  9. Mein (nichtveröffentlichter) Kommentar beim Presseclub:

    ->Die TV/Radio/Presseberichte in Zeiten wie diesen, und die Auswahl an geladenen Gästen in den jeweiligen Laberrunden,
    erinnern mich immer mehr an die DDR.
    Immer die selben Gesichter, die alle eine einheitliche Meinung haben.
    Liebe Redaktion ,wie wärs mal mit einem Vertreter der „Jungen Freiheit“ in Ihrer Runde?
    Übrigens, das Problem „Flüchtling“ als solches, ist irrelevant .

    Das Problem heißt ISLAM! Davor haben die Leute Angst und zwar zu Recht!<-

    Bin ich nun auch einer?

  10. So schlimm kann es ja nicht sein Naszi zu sein, immerhin kommen ja alle ins Nazziland!

    Ein wirklich boeses Wort ist EU!

  11. Ein Satz zu heute in Deutschland Ankommenden:

    Man ersetze bitte das Wort „Flüchtlinge“ (das waren meine Großeltern) durch das Wort „Heuschrecken“.

  12. Wie sehr mit zweierlei Maß gemessen wird, sieht man doch anhand der Dame auf dem Foto. Keinerlei Schutz der Persönlichkeitsrechte, die Internetstasi fällt über sie her, weil sie sich beleidigend über die Kanzlerin geäußert hat. Dabei hat die Dame wohl kaum etwas Strafbares gemacht: der 90b dürfte tatbestandlich nicht erfüllt sein( wer genau liest, wird feststellen, dass nicht jede Beleidigung ohne weiteres die Vorschrift erfüllt) es wäre allenfalls eine Beleidigung, die Merkel jenseits der von Lastwagen befahrenen Straße niemals gehört hätte, wenn der Stasidenunziant das ganze nicht bespitzelt hätte (dann könnten wir gleich jeden Fußballfan im Stadion bespitzeln, der sich abfällig über den Schiri äußert und hätten Millionen Vorbestrafte). Allerdings müsste zuvor erst mal Strafantrag gestellt werden, was Merkel wohl gar nicht will. Wenn überhaupt Kleinstkriminalität. Trotzdem der Internetpranger, eine Mutter eines Kleinkindes wird von der Lügenpresse als hässlichste Stimme Deutschlands verunglimpft, während bei schwersten Gewalttaten durch Moslems und Bereicherern aus Ugabuga aktiv die Strafverfolgung vereitelt wird, Videos und Fahndungsfotos gern mal neun Monate nach der Tat rausgehen.

  13. Die Presse hat recht : Es sind alles FLÜCHTLINGE !
    Warum?
    Ganz einfach, weil die vor der Arbeit in ihren Heimatländern flüchten um sich hier auf unsere Kosten den Lenz zu machen.
    Vollpension 365 Tage im Jahr, dazu noch jeden Monat Bezahlung für das Faulenzen, was will man mehr? Ach ja, natürlich Straftaten am laufenden Band begehen die sowieso nicht verfolgt werden.
    Dieser Staat hier ist absolut Irre!

  14. Soeben bei mir als Mail angekommen:

    Die Alternative für Deutschland fordert: CSU muss endlich Konsequenzen ziehen!

    Zur anstehenden außerordentlichen Kabinettssitzung der bayrischen Landesregierung zur Asylkrise am Sonntag, 13. September 2015, um 16 Uhr fordern die Vorsitzenden der Alternative für Deutschland, Frauke Petry und Jörg Meuthen, dass die CSU zu ihren Worten stehen und aus der Koalition austreten müsse.

    Liebe Mitglieder und Förderer,

    Frau Merkel ist die Situation in Deutschland vollkommen entglitten. Unser Land verändert sich durch den unkontrollierten Strom der Zuwanderer vor unseren Augen dramatisch und die Kanzlerin handelt nicht. Im Gegenteil: Vollmundig verlautbart sie, es gebe keine Obergrenze, Deutschland könne unbegrenzt Zuwanderer aufnehmen. Dass sie damit gegen den Willen der meisten Deutschen handelt, scheint ihr vollkommen gleich zu sein, zumal sie weiß, dass die Bürger de facto keine Möglichkeit haben, sich gegen ihre Politik zu wehren.

    Die CSU tagt heute in einer Krisensitzung in München angesichts der katastrophalen Asylpolitik und explosiven gesellschaftlichen Lage in unserem Land. Seehofer mag zwar die Dramatik der Situation und das eklatante Versagen der Kanzlerin erkannt haben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die CSU in der Vergangenheit zu oft wie ein Löwe in Bayern gebrüllt hat, um dann wie ein Bettvorleger in Berlin zu landen.

    Im Namen der AfD fordern wir die CSU angesichts der dramatischen gesellschaftlichen Lage in Deutschland auf, sich ihrer Verantwortung zu stellen. Merkels bekanntgewordene Forderung nach einem anderen Deutschland ist ein Ausverkauf deutscher Interessen.

    Dies darf die Schwesterpartei CSU nicht länger mittragen und muss daher unverzüglich aus der Koalition austreten, um den Weg für Neuwahlen freizumachen. Jeder, der angesichts dieser Situation mit der Kanzlerin weiterhin gemeinsame Sache macht, vergrößert die Mitschuld einer weiteren Eskalation im Land.

    Schließen Sie sich im Rahmen der „Herbstoffensive 2015“ dieser Forderung an.

    Viele Grüsse

    Im Namen des Bundesvorstandes

    Ihre Frauke Petry und Ihr Jörg Meuthen

    Dr. Frauke Petry und Prof. Jörg Meuthen
    AfD Bundesvorsitzende

  15. Diese blöde Nazi-Angst geht auf den Wecker.

    Steht doch dazu!

    Ich bezeuge das jeden Tag, jedem der es hören will.

    Ich bin RECHTS!!! und stolz darauf.

    Ich gehe jeden Tag pünktlich zur Arbeit.
    Ich wasche und rasiere mich.
    Ich sage auf Deutsch Guten Morgen.
    Ich achte meine Mitmenschen und besonders Alte, Frauen und Kinder.

    Und ich will, verdammt nochmal, daß mein Vaterland weiterhin den Namen DEUTSCHLAND verdient.

    Wenn das rechts ist, bin ich verdammt stolz, rechts und auch Nazi zu sein!!!

    Vergeßt doch endlich, über jedes Scheißstöckchen des Systems zu springen, verdammt!

  16. Das ist doch der Wahnsinn, achtet auch mal auf das Photo:

    http://www.bz-berlin.de/liveticker/gauck-hochstimmung-durch-fluechtlingshilfe

    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/09/800fe353d1c_1442068405-1920×1080.jpg

    Nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck führt die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge zu einer „ernsthaften Hochstimmung” in Deutschland. Auf dem Bürgerfest am Schloss Bellevue sagte er: „Das geht ein in unsere kollektive Erinnerung” – wie die Fußball-WM 2006.

  17. Ob ich jetzt als Pack oder Mob, Neonazi, Altnazi oder schlicht als Nazi bezeichnet werde, darauf kommt es jetzt auch nicht mehr an.

    Das Einzige auf was es ankommt ist, das ganze „System Merkel“ muß weg und zwar schnell,
    sonst ist Deutschland verloren!

  18. Wie lange dauert die Prüfung eines Asylantrages?
    Kommt auf den Namen an
    Ali – 6 Monate
    Edward Snowden – 24 h
    Noch Fragen

  19. (K)ein Herz für Nazis

    Alle werden sie umhätschelt – ob du ein Mörder oder Serienvergewaltiger, ein Kinderschänder oder für grenzenlose Abtreibungen bist.
    Alles verhandelbar, alles mitleidsfähig!

    Aber Nazi?!
    Nein – das ist unentschuldbar.
    Und das obwohl wir doch alle ein bisschen ….ja, richtig …Nazi sind.
    Denn Nazi ist jeder -wirklich jeder.
    Die einen sind es per se und per Geburt – also, alle Deutschen.
    Und andere sind es, weil sie alt sind oder hässlich und trotzdem gegen Flüchtlinge (wobei das eine das andere gar nicht zwingend logisch ausschließen müsste).
    Andere sind Nazis, weil sie für Russland sind oder 9/11 für einen Inside-Job halten.
    Auch Ausländer, die nie in Deutschland waren sind Nazis: Edward Snowden z.B.
    Auch ein Nazi (der war sogar schon in D): Putin!

    Interessant in der Beurteilung eines Nazis:
    Ihre Gemeinsamkeit besteht darin, dass Nazis die deutsche Regierung kritisieren und keine rot-grünen Ideale teilen.

    Wie ist es mit Dir?
    Teste, ob DU ein Nazi bist:
    1. Beurteilen Sie die Mehrzahl der Regierungsmaßnahmen kritisch? Ja = 5 Punkte;
    Nein = 0 Punkte;
    2. Würden Sie rot-grün, maximal schwarz, lieber wählen als irgendeine andere Partei?
    Ja = 0 Punkte; Nein = 5 Punkte;

    0 Punkte:
    Danke für Dummheit! Ihre Regierung
    5 Punkte:
    Sie sind noch kein Nazi, aber gefährdet.
    Bitte abonnieren Sie umgehend die BILD, schauen Sie mehr fern und meiden Sie im Internet pi-news, Kopp, RTDeutsch und ähnliche Seiten!
    10 Punkte:
    Sie sind ein Nazi!
    Und Herz haben Sie auch keines!
    Trotzdem Danke, dass Sie uns aus unerklärlichen Gründen immer wieder wählen!
    Ihre Regierung

  20. Ich habe für die Lügenpresse auch unterschiedliche Formulierungen.
    Mal sind es charakterlose Schreiberlinge, dann Copy & Paste Fachkräfte, insgesamt haben sie einen geringeren gesellschaftlichen Stellenwert als die meisten Straßenhuren.

  21. Besonders extrem finde ich, dass nahezu jede Kritik an der Praxis der Herrschenden im Umgang mit den nach Deutschland Ströhmenden derzeit routiniert und fast schon selbstverständlich mit dem Wortzusatz „hass“ versehen wird.

    „Hasskommentare“
    „Hassreden“
    „Flüchtlingshass“
    „Menschenhass“
    „Hassbürger“
    „Hassdemonstrationen“

  22. Das ist doch der Wahnsinn, achtet auch mal auf das Photo:

    http://www.bz-berlin.de/liveticker/gauck-hochstimmung-durch-fluechtlingshilfe

    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/09/800fe353d1c_1442068405-1920×1080.jpg

    Nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck führt die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge zu einer „ernsthaften Hochstimmung” in Deutschland. Auf dem Bürgerfest am Schloss Bellevue sagte er: „Das geht ein in unsere kollektive Erinnerung” – wie die Fußball-WM 2006.
    —————————————

    Der sieht aus wie ein Ami-Prediger aus einer Soap-Show. De lacht sich über uns schlapp.

  23. DDR Zonen Exgefangene kennen noch die Revanchisten,Rowdys,Bonner Ultras und gesuchte hilflose Personen.
    Sprachregelungn zeigen den Weg in die Diktatur und den Zustand der Pressefreiheit an.
    Ist der Jubel am größten kommt bald der Kollaps mit anschließendem Kater.
    Also freuen wir uns auf den propagandistischen Höhepunkt.
    Alle sind Nazi außer Stiefmutti!
    Wir sind das PACK!

  24. Jeder Krieg wird mit Strategie geführt.
    Die geschickteste Kriegstrategie ist diejenige, die den Feind unbemerkt so manipuliert, dass er sich schrittweise selber vernichtet und zuvor noch möglichst sein eigenes Grab schaufelt.
    Daran arbeitet Deutschland und Europa!

    »Moderne Kriegstreiber beherrschen die Taktik des Instrumentalisierens.
    Sehenswerter Beitrag;
    https://www.youtube.com/watch?v=gQpEQ7ey7fg

  25. Der Begriff „Nazi“ für Menschen, die Unbehagen angesichts der Asylantenschwemme empfinden, ist per se blödsinnig.

    „Neonazi“ ist den Meinungsmachern vermutlich zu milde, spielt in dem Begriff doch der Gedanke mit, ein „Neonazi“ könne etwas anderes wollen als das, was sich im Hitlerreich abspielte. Ein „Nationalsozialismus mit menschlichem Antlitz“ etwa oder gar „mitfühlenden Nationalsozialismus“, ähnlich den in jüngerer Vergangenheit geprägten Begriffen „Reformsozialisten“ oder „Neo-Konservative“.

    Nein, das darf der Leser gar nicht zu denken wagen, er soll vom Reichstagsbrand über Auschwitz eine direkte Linie zu Pegida und Heidenau „erkennen“.

    Außerdem laberte die Antifa, seit sie erkennbar ist, immer nur von Nazis, und deren Sprachgebrauch wird von der Journaille nahtlos übernommen. Die „recherchieren“ ihren Müll doch bei „linksunten“, die Agitpropsprache färbt halt ab.

  26. Hier nochmals zum Angucken:

    https://www.youtube.com/watch?v=iQSITNw3iDE

    Links ist sexy, rechts sind die Massenmörder.

    Das stimmt zwar nicht, ist aber ein wirksamer – wie soll ich sagen ? – Marketing-Trick.
    Als ich studiert habe, waren alle links, die sexy waren. Joschka Fischer war sexy und irgendwie Frau Meinhoff auch. Ho Tschi Minh (Massenmörder) war sexy und der gute alte Mao (Massenmörder) und für manche sogar Stalin (Massenmörder).

    DAS muss geändert werden. Werdet bitte mal kreativ.

  27. #5 M (13. Sep 2015 14:27)

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Gesucht-Er-soll-eine-14-Jaehrige-missbraucht-haben-_arid,10303730_toid,1092.html
    Bad Villigen,ein Typ mit südländischen Aussehen,siehe Foto,hat 14 jährige vergewaltigt.Bei dem Überschuß an Männern der da reinkommt wird das leider zur Tagesordnung gehören.

    http://www.rp-online.de/politik/deutschland/fluechtlinge-machen-selfies-mit-angela-merkel-bid-1.5382404

    Auf dem Foto ist ein „Flüchtling“ zu sehen, der Frau Merkel in den Arm genommen und seinen Kopf an den ihren gedrückt hat, um ein Selfie zu schießen.

    Dieses Selfie ging bestimmt schon x-mal um die Welt. Es gibt auch noch weitere Selfies, wo Frau Merkel sich mit „Flüchtlingen“ zeigt, aber das hier ist komplett auf Tuchfühlung.

    Und was soll der gemeine Moslem nun denken? Wenn man als „Flüchtling“ selbst die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik so herzen darf, scheint nicht nur sie das zu wollen, sondern die deutschen Frauen per se, nämlich auf Tuchfühlung mit „Flüchtlingen“ zu gehen und vor allem die, die „Refugees welcome“ schreien.

  28. Das Problem ist das sich manche schon völlig freiwillig und wehrlos als Rechts oder Nazi bezeichnen lassen obwohl sie nur kritisch sind. Das ist so als würde mich jemand als Hitler bezeichnen und ich sage „Ja super ich steh dazu“

  29. Ich warte jetzt auf 16.00 Uhr.
    Seehofer will nach der Krisensitzung an die Öffentlichkeit gehen, stand irgendwo im Focus Ticker.

    Hoffentlich gibt es dann eine klare Ansage, ansonsten war´s das für uns.

  30. PI:

    Ein beliebter Ausdruck hier in Packistan heißt neuerdings „krude“. Keine Ahnung, wo der zuerst stand,…

    Ich weiß, wo das Wort „krude“ zuerst stand: in den Attacken auf Sarrazins „Deutschland schafft sich ab“-Buch, Sarrazins „krude Thesen“, das war im Herbst 2010, damals startete die „krude“-Renaissance. Der „Spiegel“ hat damit angefangen: „Thilo Sarrazins krude Thesen lassen eine alte Debatte erneut aufflammen…“, SPD-Stegner: „Sarrazins krudes Gebräu“, „krude“: roh, plump, ohne Feingefühl.

  31. #16 Mark von Buch

    Ich bin RECHTS!!! und stolz darauf.
    ________________________________________________

    Sobald wir uns als Nazis bezeichnen lassen, sind wir über das erste Stöckchen gesprungen.

    Es genügt, dem alternativlosen Merkelpack zu sagen, dass man für Recht und Ordnung und somit RECHTS ist.

  32. #37 Ralph Steinadler:
    Das Problem ist das sich manche schon völlig freiwillig und wehrlos als Rechts oder Nazi bezeichnen lassen obwohl sie nur kritisch sind.

    Nee, die sagen: Ist mir völlig wurscht, ob ihr mich als Nazi beschimpft, ich bleibe bei meiner Meinung, basta.

  33. „#6 Mark von Buch (13. Sep 2015 14:28)
    Nee. Nicht nur Merkel muß weg.
    Komplett ALLE Verantwortlichen.
    Neubesetzung bis nach unten.
    Presse, Verwaltungen und, ganz wichtig, Bildungswesen.
    Wir dürfen keinesfalls den Fehler wiederholt begehen, zu gutmütig zu sein und damit Verbrecher davonkommen lassen!“

    Wir dürfen nicht den Fehler machen, diese Leute im Amt zu lassen und nur die ganz dicken Fische auszutauschen. Ein Neuanfang kann es nur geben, wenn wir die Vergangenheit aufarbeiten. Jene die mitgemacht haben, dürfen nie wieder eine Chance erhalten ein öffentliches Amt zu begleiten. Hierbei geht es nicht um den Aspekt der Strafe, sondern alleine dem Gedanken der Vorbeuge. Dieser Weg in die Diktatur darf nie wieder beschritten werden.

  34. #37 Ralph Steinadler:

    Das Problem ist das sich manche schon völlig freiwillig und wehrlos als Rechts oder Nazi bezeichnen lassen obwohl sie nur kritisch sind.

    Nee, die sagen: Ist mir völlig wurscht, ob ihr mich als Nazi beschimpft, ich bleibe bei meiner Meinung, basta.

  35. Um noch einmal Dieter E. Zimmer zu zitieren:

    (…)

    „Jeder ist fast überall ein Ausländer“? Ja, aber eben nur „fast“ – und es ist kein verächtlicher Wunsch, sich nicht auch zu Hause als Ausländer vorkommen zu müssen. Er ist nur menschlich und noch lange nicht dasselbe wie nationalistischer Taumel; darum sollte er auch nicht als solcher diffamiert werden.

    (…)

    http://www.zeit.de/1993/30/wer-ist-das-volk/komplettansicht

  36. Das ist auch so eine Wortverdrehung:

    Das zuständige Bauunternehmen weist jegliche Vorwürfe von sich und behauptet: „Es war der Wille Gottes„.

    Indem man das Wort „Gott“ für „Allah“ benutzt, will man uns weismachen, dass Gott und Allah identisch sind. Ich, für meine Person, sehe da aber einen riesigen Unterschied.

  37. #18 annadomini (13. Sep 2015 14:45)

    Süße Hilfe für Flüchtlinge – die Polizei München bitte um Kekse :-)))))) Sehenh da nicht noch ein paar Weichkekse am Bahnhof? Für 10€/Stunde?

    ________________________

    Keinen Krümel gibts von mir.

  38. Kronenzeitung meldet gerade:

    http://www.krone.at/Breaking-News/Deutschland_korrigiert_Kurs_in_der_Asylpolitik-Polizeikontrollen-Story-471848

    Noch vor dem Sondertreffen der EU- Innenminister am Montag in Brüssel informierte am Sonntag die deutsche Bundesregierung Österreichs Kanzler Werner Faymann von einem folgenschweren Schwenk in der Flüchtlingspolitik: Deutschland werde mit Polizeikontrollen im grenznahen Raum beginnen, um „sofort festzustellen, wer asylberechtigt ist“. Damit droht ein Rückstau in den Flüchtlingsströmen von Ungarn nach Österreich und Deutschland.

  39. Die LINKE müsste verboten werden, gestern forderte der Sächsische Linken Vorsitzende Rico Gebhardt mit Fähren noch mehr Flüchtlinge aus Afrika nach Deutschland zu holen. Solche Forderungen beinhalten die Zerstörung des jetzigen Deutschlands.

  40. #15 Harpye

    Obwohl die Richtung richtig ist, es muss noch abgewartet werden, da der Druck auf den Michel noch unzureichend ist.

    Selbst wenn die CSU aus der Koalition austreten würde, hätten Merkel und Gabriel noch 60& Stimmenanteil im Bundestag.

    Wichtiger erachte ich den entstehenden Zwist zwischen den Restbürgerlichen in der CDU/CSU mit den urbanen Herz-Jesu-Marxisten der CDU.

    Das hätte zusammen mit der Flut der Illegalen einen heftigen Einfluß auf die deutsche Politik.

    Das gesamte Parteiengefüge könnte es zerfetzen.

    Warten wir, auch die AfD, das Spektakel in Ruhe ab. Und es wird sich in jeder Stunde mehr verstärken.

    Ich bin darüber nicht glücklich aber es bietet die einmalige Chance eines Resets, um Buntland und seine Kommunisten abzuschütteln und Deutschland neu zu gründen.

  41. #39 Namenlose (13. Sep 2015 14:54)
    Ich warte jetzt auf 16.00 Uhr.
    Seehofer will nach der Krisensitzung an die Öffentlichkeit gehen, stand irgendwo im Focus Ticker.

    Hoffentlich gibt es dann eine klare Ansage, ansonsten war´s das für uns.

    Sämtliche Flüchtlinge werden schnellstmöglich registriert, Erkennungsdienstlich behandelt,erfasst und bei nicht vorhandenem Grund für die Erteilung von Asyl sofort per Massenabschiebung in die Heimatländer zurück gebracht.

    Nein, das werden sie selbstverständlich nicht, ich bin eben aus dem Schlaf hochgeschreckt.

  42. #2 alte Frau (13. Sep 2015 14:23)

    MERKEL MUSS WEG, dann sieht man weiter.

    Genauso sehe ich die Prioritätenliste auch. Erst mal dieses Monster weg, das Deutschland jeden Tag ein Stück mehr zerstört. Und dann werden sich schon weitere, vernünftige Lösungen im Sinne unseres Landes und seiner angestammten Bürger – zu denen ich durchaus auch etablierte Zuwanderer aus europäischen Ländern zähle, die sich hier etwas aufgebaut haben – finden lassen. Dringend erforderlich ist es, wenn die Rauten-Trine weg ist, endlich wieder unsere Interessen zu definieren. Nur gut sein wollen, wie es im Augenblick höchstes deutsches Staats-Ethos zu sein scheint, reicht nicht aus, um als Land eine Perspektive zu haben. Alle Nachbarländer machen es uns vor, was es heißt, seine Interessen klar zu definieren. Höchste Priorität muss stets die Selbsterhaltung genießen, erst dann kann es um Wünsche und Ziele Dritter gehen.

  43. Na und? Sollen mich diese selbstgefälligen Trottel doch sonst wie nennen. Alles nur dummes Gerede. Ihre Theorien und Wünsche bleiben immer nur Gerede. Ihre Verwünschungen bleiben es auch, welch Überraschung. Noch nie war es einfacher in Deutschland als Nazi abgestempelt zu werden. Man muss sich nur weigern sich selber und seine Identität total aufzugeben und ist eh schon verdächtig, wenn man sich als eines der „klassischen“ Geschlechter outet. Was hat das noch mit historischem Nazitum zu tun?
    Außerdem wenn man so Leute wie Martin Schulz reden hört, muß man sich sorgenvoll fragen wer hier eigentlich der NationalSOZIALIST ist.
    Die sind doch alle von ihrer eigenen Rührung total besoffen!

  44. *nur noch „Flüchtlinge“
    *„Asylant“ ist ein No-go.
    *Bereits verschwunden sind
    *„Zuwanderer“,
    *„Migranten“
    „Mihigrus“
    *alles nur noch „Flüchtlinge“
    und auffällig beliebt: Asylsuchende man sieht förmlich die gehetzten Gestalten durch die kalte, nasse Nacht wanken und ein Asyl suchen. Man sieht die Hochschwankere Maria im eiskalten Bethlehem, den berühmten Reiter durch Nacht und Wind, den Deichgrafen auf seinem Schimmel, Hänsel und Gretel im dunklen Wald und das Streichholzmädchen, perfide – aber perfekt gemacht 🙁 . Dieser Kampf der Worte nutzt unserer Sozialisation schamlos aus. Wir haben diese Bilder im Kopf, da braucht nur einer auf den richtigen Knopf zu drücken und ‚Simsalabim‘ fühlen wir uns ‚betroffen‘ und lassen Geld und Mitleid strömen …

    „Willkommenskultur“ aber wird genau dort ihr Ende finden, wo die Grenzen der Belastbarkeit gesprengt sind und die eiskalte Wirklichkeit an den Tag kommt, NeoNationalsozialisten hin oder Nationalsozialisten her … Die Stimmen der Zweifler in Politik und MSM werden lauter … und wenn ich heute den Herrn de Misere richtig verstanden habe, ruft er laut dazu auf die Brandursache Islamischer Staat ab sofort auch militärisch niederzuringen, allerdings „nicht von westlichen Staaten“. Leider verrät er sein Geheimnis nicht, wer es anstatt machen soll? Bleibe gespannt.

  45. „Wer Jude ist, bestimme ich.“ – Hermann Göring in den 1930er Jahren.

    „Wer Nazi ist, bestimmen wir.“ Antifa und deutsche Medien im Jahr 2015.

  46. ot

    Flüchtlingskrise: AfD fordert CSU zum Koalitionsaustritt auf

    “Unser Land verändert sich durch den unkontrollierten Strom der Zuwanderer vor unseren Augen dramatisch und die Kanzlerin handelt nicht. Im Gegenteil: Vollmundig verlautbart sie, es gebe keine Obergrenze, Deutschland könne unbegrenzt Zuwanderer aufnehmen.”

    Dass sie damit gegen den Willen der “meisten Deutschen” handele, scheine Merkel “vollkommen gleich zu sein, zumal sie weiß, dass die Bürger de facto keine Möglichkeit haben, sich gegen ihre Politik zu wehren”, so die AfD-Vorsitzenden weiter. “Im Namen der AfD fordern wir die CSU angesichts der dramatischen gesellschaftlichen Lage in Deutschland auf, sich ihrer Verantwortung zu stellen. Merkels bekannt gewordene Forderung nach einem anderen Deutschland ist ein Ausverkauf deutscher Interessen.”

    Gute Kommentarmöglichkeit:
    http://www.pfalz-express.de/fluchtlingskrise-afd-fordert-csu-zum-koalitionsaustritt-auf/

  47. #49 atlas

    Sehe ich nicht unbedingt so, weil die hiesigen Kirchen doch ihren „Gott“ nach „Strich und Faden“, vgl. 1. Gebot, verraten haben.

    Deshalb ist es mir gleichgültig, welche Bezeichnung gewählt wurde.

  48. Übrigens: seit ein paar Wochen gibt es auch kein Mittelmeer mit Invasoren aus Afrika mehr, keine GriechenlandKrise, keine Finanzkrise, keine Ukraine und sonstige Themen die für uns relevant sein könnten es gibt nur noch ‚Flüchtlinge‘ und Nazis …

  49. Die Linken haben uns folgendes politisches Weltbild aufgezwungen:
    Linksextreme Sozialisten – Mitte – Rechtsextreme Sozialisten

    Ich aber lebe in diesem politischen Weltbild:
    Extreme Sozialisten – Mitte – FREIHEIT

  50. #53
    „Sämtliche Flüchtlinge werden schnellstmöglich registriert, Erkennungsdienstlich behandelt,erfasst und bei nicht vorhandenem Grund für die Erteilung von Asyl sofort per Massenabschiebung in die Heimatländer zurück gebracht.

    Nein, das werden sie selbstverständlich nicht, ich bin eben aus dem Schlaf hochgeschreckt.“

    Aber interessanter Gedanke, weil…
    Wie sollte das funktionieren?
    Jede Stunde 500 Bereicher per Zug an die Grenze fahren und aussetzen.

    Die schütteln sich und fahren mit dem nächsten Zug wieder retour.

    Keine Ahnung, was ich von Seehofer erwarte, weil ich grad selbst überhaupt keine Idee mehr habe, wie wir aus der Nummer nochmal rauskommen sollen.

    Egal, wie man es dreht und wendet, dank Merkel ist hier eine Situation eingetreten in der es keine echten Lösungen mehr gibt.

  51. Es hat sich bald ausverraten. Merkel ist im Volk sowas von am Ende. Die Lügenpresse veröffentlicht das natürlich nicht.

    Die AfD bittet die CSU, die Koalition aufzukündigen.

    Und die CSU weiß, wie der Wind weht.

  52. +++ICH FORDERE DEN SOFORTIGEN RÜCKTRITT DIESER OFFENSICHTLICH KRIMINELLEN REGIERUNG DIE FÜR DAS VOLK UND SEINEN DIREKTEN NACHBARSTAATEN ZU EINER IMMER ERNSTEREN BEDROHUNG WERDEN+++

    ++LEUTE LEGT ALLE DIE ARBEIT NIEDER++

    Generalstreik ab den 14.09.2014

    Nur so und nicht anders kann man diese Verbrecher Regierung in die Knie zwingen!

    Denn nur so und nicht anders werden auch die sogenannten Eliten (Wirtschaftsbossen) klar, dass dieser Zustand umgehend beendet wird.

  53. Und noch zur Ergänzung (#48 sator arepo)

    Folgender Kommentar steht unter dem Artikel:

    „Ich glaube jetzt nicht, dass der Täter unbedingt unter unseren Asylsuchenden zu finden sein wird. Könnte auch ein Schornsteinfeger gewesen sein.“

    Geradezu zukunftsweisend, diese Kommentatorin.
    Künftig wird in der Presse bei solchen Fällen immer Folgendes stehen:

    „Der Täter hatte eine offensichtlich schwarzgefärbte Haut. Gefahndet wird daher nach einem Schornsteinfeger.“

  54. #52 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Wir sollten beim BVerfG einmal nachfragen, ob das Urteil zum KDP-Verbot auch weiterhin gilt.

    Siehe hier: http://www.servat.unibe.ch/dfr/bv005085.html

    http://www.kostenlose-urteile.de/BVerfG_1-BvB-251_1956-2-Parteienverbot-des-Bundesverfassungsgerichts-Verbot-der-Kommunistischen-Partei-Deutschlands-KPD-wegen-Verstosses-gegen-die-freiheitlich-demokratische.news15491.htm

    M.E. trifft Urteil voll auf „Die Linke“ und zahlreiche Vereine/Vereinigungen in deren Umfeld zu.

  55. „Rassist“ ist auch gut, geht immer.
    Und auch „menschenverachtend“ – Broder hat es neulich mal so typisch broderisch geschrieben: Wen oder was soll ich denn sonst verachten, wenn nicht Menschen?

  56. “In dieser Zeit der universellen Täuschung, ist die Wahrheit zu sagen ein revolutionärer Akt.” Und der braucht einen Namen.
    George Orwell

  57. Süße Hilfe für Flüchtlinge – die Polizei München bitte um Kekse :-)))))) Sehenh da nicht noch ein paar Weichkekse am Bahnhof? Für 10€/Stunde?

    https://twitter.com/PolizeiMuenchen

    Ha, schon mal auf den Twitter Link geklickt?
    Wasservorräte gehen auch zu Ende steht da!
    Warum wohl?
    Wenn den Wirtschaftsflüchtlingen Wasser nicht gut genug ist, und die vollen Flaschen achtlos weggeworfen werden wie schon oft genug auf Videos und Bildern zu sehen, ist das ja auch kein Wunder.
    Die gnädigen Herrschaften wollen halt Coca Cola, aber nur die Echte.
    Nichts gibt es von mir, die dortige Polizei soll lieber Kekse und Wasser an Deutsche Obdachlose verteilen, die Sachen fliegen dann bestimmt nicht achtlos weggeworfenen in der Gosse sondern werden dankbar angenommen und verbraucht.

  58. Viel schlimmer aber ist, dass Ausländer nur noch „Flüchtlinge“ sind. „Asylant“ ist ein No-go.

    Weil das Wort FLÜCHTLINGE bei den meisten schon Brechreiz erregt, gibt es ein neues Wort: SCHUTZSUCHENDE.

  59. Ein beliebter Ausdruck hier in Packistan heißt neuerdings „krude“. Keine Ahnung, wo der zuerst stand,…

    Das ist das eingedeutsche „crude“ = englisch für roh, ungekocht.

  60. Altnazi ist auch so eine Wortschöpfung um aus Neonazis Nazis machen zu können. Der Begriff ist überflüssig, weil Nazis Altnazis sind.

  61. Neuester Neusprech für aasylbetrüger: HÄFTLINGE!!!! ErfinderIn dieser Wortschöpfung: die dicke Gabi. Orban hätte sich an geltendes Recht zu halten und könne sich den politischen Häftlingen daher nicht verschließen. D.h. jeder, der sagt, er suche wegen einer „Geschichte“ in Syrien Asyl, ist politischer Häftling. Was ist dann Herr Gabriel? Ein Hänfling?

  62. Was so ziemlich untergeht ist folgende Feststellung:
    Die Volksverräter besonders Merkel & Gauck sowie die ganzen Schleimer mit ihren System-Medien „brüllen“ doch am laufenden Band,die BRD wäre doch ein reiches Land,und kann ohne Mühe alles schultern,sollen doch alle herkommen,sogar die 1.Mio.Invasoren jedes Jahr! hehehe

    Aber auf welchen Schultern?
    Nur der arbeitenden und steuerzahlenden Mittelschicht ist alles zu verdanken!

    Für Deutsche war in den letzten Jahren kein Geld da,so die dreisten Argumentationen.
    Lächerliche Rentenerhöhungen(2 Euro im Monat mehr,Energiepass fürs Häusle,Energiewende,
    Sklaven-Tarifvereinbarungen(wir müßen den Gürtel engerschnallen,die Auftragslage ist schlecht,Arbeitsplatzsicherung geht vor Lohnerhöhungen,(aber dann automatische Diätenerhöhung jedes Jahr),…kalte Progression,auf Ämtern muß man auf „alles und jedes“ draufzahlen,GEZ-Zwangssteuer,Soli,usw.
    Und jede Wette,die Maut bezahlen wir auch voll,ohne den KFZ-Steuerausgleich.
    Und im Gegenzug aufeinmal ist plötzlich Cash da und kann ohne große Einbusen aus dem Bundeshaushalt entnommen werden,für den Berliner Flughafen,Elb-Philamonie,Griechenland und Bankenrettung
    und jetzt für die refugees!
    Werden ja jetzt auch hunderte neue Pöstchen in den Sozialberufen und Lehrerschaft gebraucht.
    Und um welches Klientel es sich dabei handelt ist wohl klar.
    Während sich Promis & Politikerkaste mit Eliten aus der Wirtschaft sich als die Wohltäter hinstellen,“und machen und tun“ als hätten sie selbst was gemacht,sind wir selbst die Wohltäter denn wir bezahlen alles,deshalb sind wir ja das „PACK“!
    Sollen die feinen Bücklinge und Realitätsverweigerer doch ihre Prunkbauten zur Verfügung stellen,über 3000 netto alles spenden,oder neben den Kulturbereichern die ja eine Bereicherung für uns alle sind selbst einziehen.
    Aber nein,höhere Grundsteuer-,Krankenkassebeiträge,sowie Enteignung von Wonraum steht uns wohl 2016 bevor.
    Hoffentlich krachts bald…und Schlaf-Michel wacht auf,und geht auf die Barrikaden.

  63. #78 Sic Semper Tyrannis (13. Sep 2015 15:21)
    ====================================
    Die wittern wenigsten noch die Gefahr

  64. #73 Schüfeli (13. Sep 2015 15:19)
    Viel schlimmer aber ist, dass Ausländer nur noch „Flüchtlinge“ sind. „Asylant“ ist ein No-go.

    Weil das Wort FLÜCHTLINGE bei den meisten schon Brechreiz erregt, gibt es ein neues Wort: SCHUTZSUCHENDE.

    Für mich heißen die aber WANDERPARASITEN!

  65. Goebbels könnte heutzutage noch viel lernen, er war ein Waisenknabe gegen unsere Lügenpresse!

    Eigentlich nicht.
    Goebbel war alles anders als dumm.
    Seine Propaganda hat selbst im April 1945 auf viele noch gewirkt.

    Man kann Goebbel-Propaganda qualitativ mit der bunten Propaganda nicht vergleichen.
    Die bunte Propaganda ist saublöd und extrem primitiv.
    Ihre Aktionen fliegen schon nach ein Paar Tagen oder gar Stunden auf.
    DAS IST DIE PROPAGANDA VON IDIOTEN FÜR DEBILE.

  66. # 62 Notar 959

    Merkel hat die Kanzlerakte nicht nur unterschrieben, sondern wohl inbrünstig geküsst.
    Und dazu gesagt, dass sie alles tun werde, Deutschland zu vernichten

  67. Sehr guter Artikel! Hier ist ein Beweis:

    Flashmob gegen Nazis und Fremdenhass in Bremen

    Auf dem Bremer Marktplatz haben hunderte Menschen am späten Nachmittag ein Zeichen gegen Nazis und Fremdenhass gesetzt. Sie haben gemeinsam das Lied „Schrei nach Liebe“ der Band „Die Ärzte“ gesungen. Bremen war eine von mehreren Städten in Deutschland, in denen diese Aktion am Samstag stattgefunden hat. Zuvor hatte es eine spontane Demonstration aus der antifaschistischen Szene auf dem Marktplatz gegeben.

    http://www.radiobremen.de/nachrichten/gesellschaft/flashmob-bremen100.html

  68. #8 Halal ist Tierquaelerei (13. Sep 2015 14:31)
    ======================================
    Ich frage, wenns in meiner rotz-gröl versifften Umgebung es zulässt, wieviel „Flüchtlinge“ denn aufgenommen werden sollen…1 Million, 2 5, 10 ?

    Die wissen dann keine Antwort

  69. Danke, PI, für die Korrektur (#46). Dennoch: Könnten wir, bitteschön, unsere gute alte Vorschau wiederhaben?

  70. #73 Schüfeli (13. Sep 2015 15:19)

    Ich bastele schon an neuen „alten“ Wortschöpfungen, die ganz in Vergessenheit geraten sind wie: Heimkehrer, Rückkehrer, die zu Verabschiedenden, Back-to-the-Roots-People; und „Have a nice Trip home Refugees – Schildern“ usw…..

  71. Der Herbst wird ungemütlich für Merkel, der Winter bringt hoffentlich das Stalingrad für die rot-grün-schwarzen „Flüchtlings“anbeter und Deutschlandabschaffer.

  72. Die Leute wachen langsam auf! Die Kommentare im Focus Online zu Berichten, dass die Bahn Züge für Flüchtlinge reserviert und normale Reisende umbuchen müssen sprechen eine eindeutige Sprache!

  73. #20 Harpye (13. Sep 2015 14:38)

    Soeben bei mir als Mail angekommen:
    Die Alternative für Deutschland fordert: CSU muss endlich Konsequenzen ziehen!

    Das sind richtige Forderungen.

    DIE WAHNSINNIGE MERKEL UND IHRE REGIERUNG MÜSSEN WEG,
    wenn wir überleben wollen.

  74. ob da was dran ist?

    Schließt Deutschland seine Grenzen?

    Die Asyl-Krise spitzt sich dramatisch zu: Wie ÖSTERREICH aus Regierungskreisen erfuhr, ändert Deutschland seine Flüchtlings-Linie dramatisch. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel teilte Bundeskanzler Faymann in einem Telefonat mit, dass Deutschland an den Grenzen innerhalb der nächsten 24 Stunden Polizeikontrollen einführen wird. Sämtliche Flüchtlinge, die aus einem sicheren Drittland kommen, sollen dorthin abgeschoben werden.

    Das würde für Österreich bedeuten, dass alle Flüchtlinge, die via Österreich nach Deutschland einreisen, zurück nach Österreich geschickt werden.

    http://www.oe24.at/welt/Schliesst-Deutschland-seine-Grenzen/204203074

  75. Wenn die AfD keine Fehler macht, muss sie nur die Vorlagen nutzen, die ihr Merkel jeden Tag liefert.

    Die Zeit und die Realitäten arbeiten für die AfD.

    Sie muss natürlich aktiv bleiben, Merkel und den ganzen linken Rotz vor sich hertreiben, trotz Lügenpresse und Schweigespirale Öffentlichkeit herstellen.

    Dann werden auch die Landtagswahlen 2016 zu einem Siegeszug für die AfD.

  76. Das einzige, was Merkel kann, ist das Aussitzen von Problemen, die andere lösen oder das Volk bezahlt.

    In Griechenland hat dies Milliarden gekostet.

    Die von ihr angezettelte Völkerwanderung kann Merkel nicht mehr aussitzen, sondern wird zur existentiellen Bedrohung.

    Die CSU muss aus der Koalition der Anarchisten austreten und mit der AfD ein Bündnis der Vernunft schliessen.

    http://www.pfalz-express.de/fluchtlingskrise-afd-fordert-csu-zum-koalitionsaustritt-auf/

  77. Was ist die Steigerungsform vom Nazi?

    Ich bin schon gespannt darauf, wie sie uns bezeichnen werden wenn sie merken, dass sich die Masse ein Ei drauf pellt, wenn sie vom „elitären“ Pöbel als Nazis bezeichnet werden.

  78. #93 rasmus (13. Sep 2015 15:33)

    Die AfD macht was. Sie bittet die CSU um Auflösung der Koalition

    Nicht ganz. Sie bittet nicht, sondern fordert auf: „Dies darf die Schwesterpartei CSU nicht länger mittragen und muss daher unverzüglich ais der Koalition austreten, um den Weg für Neuwahlen freizumachen.“

    So ist es auch genau richt, so muss das sein. Und nun schafft es die AfD sogar wieder in die Mainstream-Presse, die sie die ganze Zeit boykottiert hat. Der Wind könnte sich allmählich drehen.

  79. #58 notar959 (13. Sep 2015 15:06)

    *nur noch „Flüchtlinge“
    *„Asylant“ ist ein No-go.
    *Bereits verschwunden sind
    *„Zuwanderer“,
    *„Migranten“
    „Mihigrus“
    *alles nur noch „Flüchtlinge“
    ————————————————–
    Schon veraltet – nach Orwellschem Neusprech heißen die Invasoren jetzt nur noch “ die Menschen, die zu uns kommen “
    Achte mal drauf!

  80. Der richtige Sprachgebrauch:

    Ausländer = Ausländer (das kann man durch sehen erkennen)

    Invasoren oder illegal Eingewanderte

    Asylberechtigte = Flüchtlinge

  81. #6 Mark von Buch (13. Sep 2015 14:28)
    Neubesetzung bis nach unten.

    Presse, Verwaltungen und, ganz wichtig, Bildungswesen.

    In vielen Fällen braucht man aber das Fachwissen. Man kommt eh nur dort hin, wenn die Bürger sich stärker engagieren. Gerade auch in der Kommunal-, Kreis-, und Landespolitik. Aber auch bei so Sachen wie Kontrolle was in der Schule unterrichtet und zusätzlich vermittelt wird, dass wäre ganz wichtig.

    #60 Wolfgang Langer (13. Sep 2015 15:09)
    Flüchtlingskrise: AfD fordert CSU zum Koalitionsaustritt auf

    Gut, ähnliche Gedanken hatte ich auch. Fusion mit der AfD wäre besser, die CDU soll doch in Bayern selber gucken was sie dort bekommt. Wenn sich das Bündnis mit der CDU für die CSU nicht mehr lohnt, wäre ein Ende der Union eine gute Idee. Die AfD sollte spätestens wenn sie im Bundestag sind, auch Abgeordnete zum Übertritt auffordern. Persönliche Briefe mit entsprechendem Inhalt an Abgeordnete zu verschicken wäre aber auch eine gute Wahlkampfaktion.

  82. #94 Sic Semper Tyrannis (13. Sep 2015 15:35)

    Merkel, Gauck und andere sind in der DDR, bzw. SBZ sozialisiert.
    Wenn sie die Grenze dicht machen, dann stellt sich doch erst einmal die Frage, für wen und in welche Richtung.

  83. Als nächster Euphemismus ist dann ab Januar wahrscheinlich die Rede von
    “ unseren Brüdern und Schwestern aus den Kriegsgebieten “
    und schlußendlich von „unseren neuen Nachbarn“!
    Und dann demonstrier mal gegen die „neuen Nachbarn“ – viel Spaß.

  84. Es geht wohl so langsam in die Vollen. Seehofer und CSU wolle nicht mehr. Die seit Monaten bereits kippende Stimmung steht jetzt „sehr kurz vorm kippen“.

    Bei fast jedem mit dem ich spreche ist Sie seit Monaten gekippt, quasi Explodiert. Ich frage mich wo die Presse immer diese Barometer her nimmt. Wahrscheinlich wie die Lügenbeiträge. Alles ner erfunden….

  85. Sorry für OT:

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/natur/ein-lurch-zum-fressen-13793170.html

    Ein Bericht in der FAZ zum Thema Amphibien und Teichbewohner. 2 Leserbriefe wurden zum Thema geschrieben, der Kommentarbereich aber inzwischen geschlossen und die 2 Leserbriefe gelöscht.

    Meine Vermutung kommt direkt aus dem Text:

    1.Zitat:“Frösche vergreifen sich immer mal wieder an Artgenossen – und die Schlimmsten kommen von draußen.“

    2.Zitat:“Das Ergebnis sei eine Warnung für Naturschützer, zu reagieren, sobald Frösche einwandern und Lebensräume unterwandern, meint Measey.“

    Bei der FAZ scheinen die Nerven blank zu liegen und ich vermute, dass die beiden gelöschten Beiträge einen direkten Vergleich zur Flüchtlingskrise beinhalteten.Warum sonst?

  86. # 99 Tiefseetaucher

    Ich habe Hoffnung, dass das System der Patin Merkel noch kippen kann, bald, in wenigen Tagen.
    Dann werden wir Neuwahlen haben bzw bekommen.

  87. Es geht nur noch über den politischen Sturz der Merkel!

    solange diese Person ihr Gesicht in die Kameras hält und unverantwortlichen Unsinn erzählt, solange werden die von Merkel gerufenen Merkel-Jünger zu Millionen auf den Weg nach Germoney machen.

    Dann muss ein Mann den Laden übernehmen, bloß keine Frau, und unmissverständlich klar machen, dass der Kurs der Merkel unverantwortlich war und Deutschland ab sofort den Kurs von Australien fährt. Das muss dann weltweit in den Medien, vor allem den arabischen, afrikanischen Medien verbreitet werden. Sobald deren Heilsbringerin, die Mutter aller Gläubigen abgesetzt wurde, wird die von Merkel in verantwortungsloser (womöglich mit Absicht?) Art und Weise erzeugte Euphorie in sich zusammenbrechen.

    Und überhaupt, was hat Seehofer zu verlieren, NICHTS, die Bayern werden ihn sogar dafür lieben, und Millionen Deutsche sowieso.

  88. Die heißen ja schon nicht mehr „Flüchtlinge“, sondern „Schutzsuchende“. Hier ist so ein Rudel moslemischer „schutzsuchender“ Testosteronbullen am Stuttgarter Bahnhof, für das neuerdings Deutsche aus ICEs geschmissen werden, oder, genauso schlimm, die im ICE „per Kontingent“ auf Frauen losgelassen werden, die noch keine Ahnung haben, daß dermaßen rohe, brutale, dauerektile Zellhaufen aus islamischen Gewalt- und Frauenhaß-Unkulturen hier gerade eine Generaleinladung und -vollmacht zum Plündern und Wüten erhalten.

    Die blauen Schuhe mit den orangenen Bändern beachten. Da war die Gruppe wohl gemeinsam modisch einklaufen.

    http://www.welt.de/bildergalerien/article146352932/Fluechtlinge-im-Hauptbahnhof-Stuttgart.html

  89. #39 Namenlose
    Hoffe nicht auf Seehofer.
    Seehofer: Gemeinsame Asylpolitik mit der Antifa
    Alles läuft darauf hinaus, daß die CDU/CSU und alle anderen Parteien, in Deutschland eine faschistische Diktatur errichten will unter dem Vorwand, die von ihnen selber geschaffene Flüchtlingskrise zu bewältigen.

    Und hier seht ihr, daß natürlich auch der schlaue Fuchs Seehofer nur Reden schwingt, aber zwischen die Agenda der CSU und der Antifa kein Blatt Papier passt.
    https://www.youtube.com/watch?t=275&v=8bzf8J2l6QU

  90. Bitte nehmt euch vor konkret etwas zu tun. Beispielsweise Abgeordnete auf Abgeordnetenwatch.de konkret danach zu fragen warum die Regierung nicht dieses und jenes tut. Es geht nicht darum die bekannten Leute zu nerven, sondern wirklich die eigenen Abgeordneten aus dem eigenen Wahlkreis unter dem echten Namen anzuschreiben.

    Argumente hier: http://www.Handlungsoptionen.info

  91. @Schüfe,i: in den Öffentlich-Rechtlichen Medien (ÖRM) überbietet man sich ja mit emotionalisierenden Beitragenvon der „Flpchtlingsfrot“. Eben gerade habe ich den NDR abgeschaltet, der n der Reihe „7Tage“ ein gefühlduseliges Gemisch aus „Helferfront“ und „Jetzt weiß ich endlich, wie gut ich bin!“ lieferte.

    Dieser „investigative Qualitätsjournalismus“ dient nur einem Ziel: den Durchhaltewillen zu verlängern, denn man weiß, daß harte Zeiten, wenn es richtig kalt und ungemütlich (und das ist nicht nur der verschneite, frostige Winter, sondern auch ein naßkalter Herbst!) wird. Und längst noch nicht jeder nicht Asylberechtigte abgeschoben sein wird.

    Ich bin gespannt, wann dann die Moschee, die sich in sachen Flüchtlingshilfe ja nicht gerade hervor tut, dann umso vehementer durch ihre „sympathischen“ Repräsentanten FORDERN wird.

    P.S.: https://m.youtube.com/watch?v=7vV-eKlA_m4

  92. Die Rede ist nur noch von „Nazis“.

    Wenn es NAZIS gibt,
    soll es eigentlich auch BUZIS (Buntmenschen), GUZIS (Gutmenschen), GRÜZIS (Grüne), FlÜZIS (Flüchtlingshelfer), ASYZIS (Asylanten-Liebhaber) usw. geben.

    Ich finde, die bunten Propagandisten sind nicht kreativ genug.
    Laute Minderbegabte, die ihr Brot umsonst fressen.

  93. #110 BangRajan

    Heute sind Kommunalwahlen in NRW. Wir sollten alle schauen wie die AfD- und Pro-Kandidaten in NRW abschneiden. Auch die Wahlbeteiligung ist dabei interessant. Mal schauen was nachher ab 18:00 Uhr passiert.

  94. #110 BangRajan (13. Sep 2015 15:53)
    Sonntagsumfrage:
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/
    Der durchschnittliche Blöddeutsche sieht das leider etwas anders.

    HÖRT ENDLICH AUF MIT DIESEN UMFRAGEN.
    Die sind gefälscht wie alle politisch relevanten Statistiken.

    Das Ziel dieser Umfragen ist die unzufriedene Bevölkerung zu demoralisieren
    (den Eindruck bei jedem erwecken, dass NUR er unzufrieden ist, ansonsten alle glücklich).

    Das ist DEMOKRATUR (= Diktatur, die sich ungeschickt als Demokratie tarnt).

  95. # 112 BePe

    Merkel muss weg, sie ist Atlantikerin und Bilderbergerin und alles mögliche, nur keine Politikerin für Deutschland.

    Ich hoffe, dass Seehofer den angebotenen Weg der AfD geht.
    Seehofer weiss, dass das der bessere Weg ist.

  96. Nur so am Rande. Wirft Merkel einen Schatten? Hat sie ein Spiegelbild? Was verbirgt sich unter ihren hängenden Mundwinkeln?

  97. #110 BangRajan
    Heute sind Kommunalwahlen in NRW. Wir sollten alle schauen wie die AfD- und Pro-Kandidaten in NRW abschneiden. Auch die Wahlbeteiligung ist dabei interessant. Mal schauen was nachher ab 18:00 Uhr passiert.
    NRW, wie auch manche Städte wie Berlin, Bremen, Hamburg, München sind schon verloren.

    Es ist eigentlich egal, was dort passiert – die werden untergehen.
    Man soll sich auf noch gesunden Teilen konzentrieren.

  98. Ich ersetze das N-Wort immer durch das H-Wort. Gutmenschen kämpfen mutig gegen Hitler – das verdeutlicht die Geisteskrankheit der Linken.

  99. #22 WutImBauch (13. Sep 2015 14:43)

    Das ist doch der Wahnsinn, achtet auch mal auf das Photo:

    http://www.bz-berlin.de/liveticker/gauck-hochstimmung-durch-fluechtlingshilfe

    http://static.bz-berlin.de/data/uploads/2015/09/800fe353d1c_1442068405-1920×1080.jpg

    Nach Ansicht von Bundespräsident Joachim Gauck führt die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge zu einer „ernsthaften Hochstimmung” in Deutschland. Auf dem Bürgerfest am Schloss Bellevue sagte er: „Das geht ein in unsere kollektive Erinnerung” – wie die Fußball-WM 2006.
    ————————————————

    Ich denke eher an die Mobilmachung von 1914.

  100. #113 Babieca (13. Sep 2015 15:54)

    „Die heißen ja schon nicht mehr „Flüchtlinge“, sondern „Schutzsuchende“.“

    In sensibler Sprache spricht Mensch idealerweise von „entkräfteten, traumatisierten und dehydrierten Schutzsuchenden.“

  101. Berlin: Mord in Klosterruine
    „Der Albaner, der am Ostersonntag einen Bekannten umgebracht haben soll, wurde aus Tschechien nach Deutschland ausgeliefert. Staatsanwaltschaftssprecher Steltner: „Der Mann wurde bereits am 26. Juni nach Berlin ausgeliefert und befindet sich seitdem hier in U-Haft.“ Der albanische Staatsbürger soll am 5. April den Israeli Yosi Damari (28) getötet haben. Passanten entdeckten die Leiche am Tag darauf in der Ruine an der Klosterstraße. Wegen der schweren Kopfverletzungen konnte der Tote erst nicht eindeutig identifiziert werden. Erst Tage später brachte ein DNA-Abgleich Klarheit. In der Zwischenzeit hatte sich der mutmaßliche Mörder nach Tschechien abgesetzt, wurde am 10. April von Zielfahndern aus Berlin, Sachsen und Prag in der tschechischen Republik aufgespürt und von tschechischen Spezialeinheiten in Ústi nad Labem festgenommen. Yosi Damari war offenbar in der Hauptstadt gestrandet, hatte mit seinem mutmaßlichen Mörder in einem Hostel an der Karl-Liebknecht-Straße gewohnt. Unklar ist immer noch, warum der Israeli sterben musste.“ http://www.bz-berlin.de/tatort/mann-der-einen-israeli-toetete-wurde-nach-berlin-ausgeliefert

    Remscheid: Prozess gegen Kosovo-Albaner
    „(…)Er soll einen 44-jährigen türkischen Boxtrainer im November 2013 mit mehreren Männern zusammengeschlagen und dabei schwer verletzt haben. Der Boxtrainer soll seinen 13-jährigen Sohn geschlagen haben. Der Angeklagte beteuert stets seine Unschuld.(…)“ http://www.rp-online.de/nrw/staedte/remscheid/prozess-um-koerperverletzung-kurz-vor-abschluss-aid-1.5386052

    Frankfurt: Bewährung für Mehrfach-Straftäter
    „(…)Vor einigen Jahren wurde der in Deutschland geborene und seither hier lebende Türke wegen eines schweren Raubüberfalles zu fünf Jahren Haft verurteilt, die er auch vollständig im Gefängnis verbüßte. Danach erging eine Ausweisungsverfügung gegen ihn in die türkische Heimat, die er allerdings kaum kannte und wo er nur als „Der Deutsche“ bezeichnet wurde. Folglich stand er nur wenige Monate später wieder in Frankfurt vor der Tür seiner Eltern. Und nun beging er wieder Straftaten. Er suchte sich im Westen der Stadt etwas verborgen geparkte Autos aus und schraubte die Kennzeichen ab. In 13 Fällen machte er dies und trug die Blechschilder nach Hause. Dort stand der Mercedes seiner Mutter, über den er offenbar frei verfügen durfte. Nacheinander wurde dieses Fahrzeug mit den gestohlenen Nummernschildern versehen. Dann ging es zu verschiedenen Tankstellen in Höchst, Unterliederbach oder Kriftel. Zunächst zeigte sich der „Kunde“ geschäftig: Die Videoaufzeichnungen zeigten ihn beim Nachfüllen des Ölbehälters, bei der Kontrolle des Reifendrucks oder anderen Routinemaßnahmen am Wagen. Als der Tankvorgang jedoch abgeschlossen war, fuhr der Mann seelenruhig aus der Tankstelle. In 17 zur Anzeige gebrachten Fällen mussten die Pächter Beträge von jeweils zwischen 62 und 112 Euro abschreiben – der Gesamtschaden aus den Betrugsfällen bezifferte sich auf mehr als 2000 Euro.(…)“ http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Zapfenstreich-fuer-Benzin-Dieb;art675,1582944

    Basel/CH: Gewalttätige Eritreer
    „Ein 19-Jähriger und drei jüngere Kollegen befanden sich gegen 0.30 Uhr auf dem Weg nach Hause, als sie die Elisabethenanlage durchquerten. Dabei gerieten sie in eine Massenschlägerei von rund zwanzig Personen, die mit abgebrochenen Ästen, Holzpflöcken und Absperrmaterial aufeinander losgingen. Auch die jungen Männer wurden mit verschiedenen Gegenständen angegriffen, wobei der 19-Jährige von einer Flasche im Gesicht getroffen wurde. Er erlitt erhebliche Verletzungen und musste in die Notfallstation eingewiesen werden. Kurze Zeit später gelang es der Polizei, drei tatverdächtige Personen festzunehmen. Es handelt sich um Eritreer im Alter von 18 und 21 Jahren. Gemäss Angaben von Zeugen handelte es sich bei den anderen Beteiligten der Massenschlägerei ebenfalls um Eritreer. Der Grund der Massenschlägerei ist zurzeit nicht bekannt. Nur eine Stunde später kam es in der Elisabethen-Anlage erneut zu einem Fall von Gewalt. Einem 21-Jährigen, von zwei Männern verfolgt, wurde von hinten eine Flasche auf den Kopf geschlagen, so dass er zu Boden ging. Danach raubten ihm die Täter das Smartphone und flüchteten. Kurze Zeit später konnte die Polizei die beiden mutmasslichen Täter, zwei Eritreer im Alter von 19 und 20 Jahren, festnehmen. Das geraubte Smartphone konnte bei einem von ihnen sichergestellt werden. Ob die beiden Festgenommen bei der vorgängigen Massenschlägerei und dem Angriff in der Elisabethen-Anlage beteiligt waren, ist Gegenstand der Ermittlungen. Das Opfer, das Verletzungen am Kopf erlitt, musste in die Notfallstation eingewiesen werden.“ http://www.onlinereports.ch/News.117+M5dadc40a1db.0.html

  102. „verzweifelt und voller Hoffnung“ macht sich auch immer gut.

    Schutzsuchender ist auch länger als Flüchtling, beim Zeilengeld kommt es auf jeden verzweifelten, traumatisierten, verängstigten, teilweise deyhdrierten und entkräfteten schutzsuchenden Buchstaben an.

  103. Nazi was das Kosewort für Nationalsozialisten in Bayern.Wie süüüüüßßßßß…. 1932, als die NSDAP fast pleite war,gingen SA Männer mit einer Sammelbüchse und einem Plakat durch die Gegend. Auf dem stand: „Für die bösen Nazis“. Soviel zur Geschichte dieses Wortes. Klugsch…ßmodus aus.

  104. Nur so am Rande. Wirft Merkel einen Schatten? Hat sie ein Spiegelbild? Was verbirgt sich unter ihren hängenden Mundwinkeln?

    Fakt ist, dass nach den unglaublichen Fehlleistungen der letzten Wochen Merkel POLITISCH TOT ist.

    Sie ist nur noch eine verwesende POLITISCHE LEICHE, die das Land vergiftet.

  105. #122 Viper (13. Sep 2015 16:02)
    Nur so am Rande. Wirft Merkel einen Schatten? Hat sie ein Spiegelbild? Was verbirgt sich unter ihren hängenden Mundwinkeln?

    Fakt ist, dass nach den unglaublichen Fehlleistungen der letzten Wochen Merkel POLITISCH TOT ist.

    Sie ist nur noch eine verwesende POLITISCHE LEICHE, die das Land vergiftet.

  106. #126 rasmus

    Den Hooton-Plan brauchste nicht, dann kommt nämlich gleich der NaziVerschwörungsVorwurf.

    Googelt einfach nach „Thomas Barnett“.

    Wenn die Leute das verdaut haben, kannste Hooton nachlegen.

  107. #127 Bin Berliner (13. Sep 2015 16:12)

    http://www.bz-berlin.de/berlin/bahn-raeumt-erstmals-ice-nach-berlin-fuer-fluechtlinge

    Zu gern würde ich vorher – nachher Bilder des Zuges sehen.

    Die Räumung des Zuges ist ein wirklich starkes Stück, hoffentlich muss die Bahn dafür Entschädigungen zahlen.

    Und hoffentlich haben die „Flüchtlinge“ den ICE kurz und klein geschlagen, weil es an Bord nicht endlos Eis umsonst gab, obwohl das doch draußen dran steht.

  108. #116 Looser (13. Sep 2015 15:55)

    Kann mal wirklich jemand sagen: Wie lange die Bearbeitung eines solchen Asylantrages dauert?
    Und dann wie wird abgeschoben?
    Tür auf und raus oder Haft?

    Die Infos gibt es im Netz, es wird immer mal wieder erklärt. Auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Aufenthaltsgesetz
    Deine Vorstellungen gehen aber am Problem vorbei. Wer aus einem Land kommt in dem Krieg oder Verfolgung herrscht wird derzeit als Flüchtling anerkannt, auch wenn er zuvor in einem Flüchtlingslager war und/oder durch viele sichere Staaten gereist ist. Das ist das eigentliche Problem, vom Balkan kommen immer weniger und die reisen oft freiwillig wieder aus.

  109. Mich lässt das kalt. Ich weiß das ich kein Nazi bin!
    Und weil die Lügenpresse jeden zum Nazi macht der ihren verlogenen Dreck nicht mehr unterstützt, kann man sie schön damit strafen, das man nicht einen fucken Cent für ihre verlogenen Schmierenstücke ihnen in ihre verlogenen Rachen schmeißt.
    Ich mache es jedenfalls so!

  110. #120 Schüfeli (13. Sep 2015 16:01)
    Können Sie bitte Ihre Quelle nennen das die Umfragen gefälscht sind? Sie decken sich nämlich sehr mit dem Meinungsbild aus meinem Bekanntenkreis (90 Prozent Gutmenschen)

  111. #131 Schüfeli

    Richtig, die ist im Inland wie in unseren EU-Partnerstaaten politisch tot. Deshalb ist das hier die einzige Lösung: #112 BePe

  112. Habe gleich meine Bahncard gekündigt, die Story mit dem ICE ist ja der Oberhammer. Nicht zu fassen. Die meist unpünklichen ICEs und ICs und immer irgenwelche anderen Dinge, die nicht funktionieren, habe ich eh schon zu lange in Kauf genommen. Wo gibt es ein anderes Land, das seine eigenen Leute hinter jedem Dahergelaufenen zurücksetzt? Schaut Euch mal die Typen auf dem Foto neben dem ICE an, fürchterlich, wir werden von Verbrechern regiert. Aber auch dieser Massenwahn wird im Katzenjammer enden. Wäre ich Bürger eines Nachbarlandes der BRD, würde ich verlangen, einen Zaun an der Grenze zu errichten.

  113. ***Frau Adolfinchen hat offensichtlich die Kontrolle über SICH uns und allen/allem anderen verloren!***

    https://www.youtube.com/watch?v=xCdMvJaMCj8

    Sie antwortet wie eine Geistesgestörte!

    Ich darf kurz Zusammen fassen:

    Frage: Wie wollen Sie uns unsere Angst nehmen, bzgl. der Sicherheit in Europa?
    Antwort:

    Den Terror in Syrien, Iraq, stotter…habt Ihr ja aus Europa in Form von islamisierten jungen Menschen dahin getragen.

    Leute die Angst haben, sind immer untergegangen!
    Ihr seid ungebildet, weil Ihr nicht in die Kirche geht!

    Was regt Ihr euch eigentlich so auf, wenn die Moslems den Koran auswendig können und Ihr nicht!

    Tja, dann solltet Ihr mal wieder schön, hübsch brav in die Kirche gehen und ein bisschen Bibelfester werden.

    Und Ihr habt auch überhaupt kein Anrecht Hochmütig zu sein.

    Noch kürzer:
    Ihr seid Schuld am Terror
    Ihr seid keine Moslems
    Ihr werdet den Kampf verlieren (da ja ängstlich)
    Ihr seid dumm!
    Ihr seid „Ungläubige“ (da nicht Bibelfest)

    Tickst Du noch richtig in der Birne?

    Kann Bitte endlich jemand diese Hochverräterin samt Ihrer kriminellen Bagage abholen! Schafft Sie weg!

  114. OT

    Nur noch mal Hinweis auf Cem Özdemirs neuesten Irrsinn:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146353977/Wir-brauchen-einen-Islam-auf-Basis-der-Verfassung.html

    „Wir“ „brauchen“ genau keinen Islam (und der „Islam auf Basis der Verfassung“ wird uns was husten, weshalb wir ihn ja nicht brauchen). Deutschland kam durch seine gesamte Geschichte, die – wenn nicht als Nation, so jedoch als Kulturraum, Territorium, europäisches Gebiet seit 40.000 bis 35.000 v.Chr. (Venus vom Hohlefels) recht lückenlos belegt ist, ganz prachtvoll ohne Islam aus. Daß die Mohammedaner den Islam brauchen, mag sein – weil sie ohne Islam sofort zu Staub zerfallen wie Vampire im Sonnenlicht – aber dazu gibt es ja die OIC mit 57 islamischen Ländern. Die Türkei gehört auch dazu.

    Tschüß, Özdemir, du gehörst nicht zu uns. Im Gegensatz zu einem gewissen Akif Pirincci…

    :mrgreen:.

  115. Österreich aktuell:

    14:36 Krisengipfel im Kanzleramt

    Um 16 Uhr tagt ein Krisengipfel im Kanzleramt in Wien. Dabei sein werden Bundeskanzler Werner Faymann, Vizekanzler Mitterlehner, Innenministerin Mikl-Leitner, Kanzleramtsminister Ostermayer, Außenminister Kurz und Verteidigungsminister Klug. Österreichs Regierung überlegt nun wie man auf die deutsche Grenz-Schließung reagieren soll.

    14:44 Merkel telefonierte mit Faymann

    Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Kanzler Faymann in einem Telefonat persönlich über die Einführung von Polizeikontrollen im grenznahen Raum informiert.

    14:47 Hektische Telefonate zwischen Berlin und Wien

    Auch Deutschlands Außenminister Steinmeier und Innenminister De Maizière informierten ihre österreichischen Amtskollegen Kurz und Mikl-Leitner bereits telefonisch über die geplanten Grenzkontrollen.

    16:10 „Bild“ bestätigt: Deutschland macht Grenzen dicht

    Wie die „Bild“-Zeitung online berichtet macht Deutschland die Grenzen dicht. Betroffen ist vorerst nur die Grenze zu Österreich.

    16:11 Deutschland schickt 2.100 Polizisten

    Wie gerade bestätigt, schickt Deutschland 2.100 Polizisten an die Grenze zu Österreich.

    16:15 FPÖ fordert Einführung der Kontrollen

    Landesrat Dr. Manfred Haimbuchner sagt: „Schließt Deutschland die Grenzen, brauchen wir in Österreich sofort temporäre Grenzkontrollen. Die Zeit des Laissez-Faire und die Hände in den Schoß legen muss nun endgültig vorbei sein.“

  116. #130 Zwiedenk (13. Sep 2015 16:15)
    Nazi was das Kosewort für Nationalsozialisten in Bayern.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Eisstadion Garmisch
    Praktisch alle Zuschauer bis auf die paar Tölzer oder Ddorfer brüllten: Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi,Nazi.
    Gemeint war der damalige Superstar:Ignaz Berndaner.
    Danke,lang ists her.

  117. Haben Sie es bemerkt, seit ein paar Wochen ist der Begriff „Neonazi“ in Lügenpresse und Lügenglotze verschwunden?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Eigentlich nicht verwunderlich.

    Denen war das NEO zu harmlos.
    Da müssen nun die alten Nazis her.

    Und nicht genug damit.
    Jeden Tag im TV die Leiern vom NS.
    Heute fast den ganzen Tag auf Phoenis.
    Der MDR fing schon früh an.
    Andere Sender hatte ich gar nicht angeschaltet.

    Interessant, dass es immer neue Aufgüsse mit immer mehr Geschichtsbereinigungen gibt.

    Wer guckt sich das noch an?

  118. 16:28 Deutschland will auch Grenzen zu Tschechien und Polen kontrollieren

    Deutschland will auch mit Kontrollen im grenznahen Bereich auch zu Tschechien und Polen beginnen, um eine Umgehung der Grenzkontrollen zu Österreich zu verhindern, heißt es in der „Bild“. Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere kündigte für 17:30 Uhr eine Erklärung an.

    16:29 Offiziell: Deutschland schließt die Grenzen

    Der Schengen-Grenzkodex sieht die Möglichkeit vor, „im Falle einer schwerwiegenden Bedrohung der öffentlichen Ordnung oder inneren Sicherheit“, temporär wieder Grenzkontrollen einzuführen. Diese Maßnahme ist auf 30 Tage begrenzt oder solange die Bedrohung andauert, die EU-Kommission sowie die anderen EU-Staaten müssen informiert werden.

    16:30 Berlin stoppt Bahnverkehr zu Österreich

    Laut „Passauer Neue Presse“ stoppt die deutsche Bundesregierung den Zugverkehr von und nach Österreich. Eine Bestätigung von offizieller Seite in Österreich oder Deutschland lag zunächst nicht vor.

  119. #126 18_1968 (13. Sep 2015 16:11)

    In sensibler Sprache spricht Mensch idealerweise von „entkräfteten, traumatisierten und dehydrierten Schutzsuchenden.“

    Hehe. Hier kann man die entkräfteten, vor Vitalität strotzenden („Dunkel war’s, der Mond schien helle…“) Schutzsuchenden gutgelaunt mit Victory-Zeichen, schicken Brillen und dicken, behaarten Schenkeln besichtigen:

    https://twitter.com/S_Schwarzkopf/status/642965227395530756/photo/1

  120. #152 Viper (13. Sep 2015 16:44)

    Verdammt, dann ist Gabriel in Wirklichkeit Darth Vader.

    So wie der Dicke nach jedem Treppensteigen keucht, bestimmt!

    :)) ;).

  121. 16:50 Offiziell: Bahnverkehr nach Deutschland eingestellt

    Wie gerade mehrere Medien berichten, wurde der Bahnverkehr zwischen Deutschland und Österreich offiziell eingestellt.

  122. Die MSMler huldigen Merkel geradezu, kein Wort der Kritik.

    Die werden sich umschauen, wenn niemand sie mehr kauft.

    Irgendwie scheinen die auf dem letzten Trip zu sein.

    FAZ kein Forum mehr.

  123. Gerade noch Friede, Freude Eierkuchen und Keckse am Hauptbahnhof in MUC. Lustiges hopsasa und tralala und luftballonaufblas und jetzt ….. Party vorbei?, Abschiebelager errichten, Bahn-Stopp aus Ösiland, Grenzkontrollen und voll einen auf NAZI machen oder was???

    Was ist denn mit den armen Refudschies die noch zu uns wollen, den Verfolgen, Geschundenen, Traumatisierten? Das ist jetzt aber schon sehr sehr ungeRECHT. Ich habe keine Worte aber RECHT.

  124. Wenn Wirtschaftsmigranten nun Flüchtlinge™ genannt werden, was sind dann Gastarbeiter und ihre Nachkommen?

    Und wie wirkt sich der Anteil an aufgenommenen Alt-Flüchtlingen™ auf die Aufnahmequote für Flüchtlinge™ aus, da unsere „Quote“ längst überfüllt ist?

    Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.

    Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München, leider undokumentiert, da auf solchen Veranstaltungen – verständlicherweise – keine Mittschnitte erlaubt sind.

    Und in Neuauflage:

    Im deutschen Osten leben noch zu viele Weisse, das muss anders werden!

    Anetta Kahane, Stasispitzel und Vorsitzende der rassistischen und SPD-nahen Amadeu-Antonio-Stiftung.
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2015/kahane-der-osten-ist-zu-weiss/

  125. #82 Affentheater (13. Sep 2015 15:24)
    #73 Schüfeli (13. Sep 2015 15:19)
    Viel schlimmer aber ist, dass Ausländer nur noch „Flüchtlinge“ sind. „Asylant“ ist ein No-go.

    Weil das Wort FLÜCHTLINGE bei den meisten schon Brechreiz erregt, gibt es ein neues Wort: SCHUTZSUCHENDE.

    Für mich heißen die aber WANDERPARASITEN!
    ——————————————————-

    Für mich sind das INVASOREN oder neuerdings auch HEUSCHRECKEN!

  126. Und?
    Zensierte Presse, Lügenpresse, die Tagespresse des Club-Rote-Posaune reagieren bekanntlich immer so, wenn die Luft dünner wird und ihnen die Argumente ausgehen. (Vor allem jetzt, wo diversen Print-Medien, die täglich ihre rot-bunt-grün verlogenen Artikel in die Welt hinausposaunen, die Leser abhanden kommen.
    Verschiedene Tageszeitungen haben Verkaufs- und Aboschwund und somit weniger Leser. Gleiches gilt für Online-Ausgaben.
    Es gibt dann nur noch 2 Möglichkeiten:
    1. Noch mehr gefälschten Müll in die Welt prusten, skandalös und einseitig aufgemacht, damit die Auflage wieder steigt.
    oder
    2. Ausgewogen, unabhängig, überparteilich, unparteiisch und neutral berichten, was natürlich den meisten (vor allem) Tageszeitungen schwer fällt.
    Insbesondere dann, wenn sich die Praktikanten und Dauerstudenten als Redakteure versuchen, die schon jahrelang die Wahrheit verfälscht, einseitig zurechtgeboten und unter den Tisch gekehrt haben.

    WENN MAN ES WOLLTE, DANN KÖNNTE MAN SICH GENAU SO AUF DIESES PRIMITIVE NIVEAU BEGEBEN und die Linksverstörten dann eben eben:
    Linksfaschisten, Rotnazis, Bolschewiki und jeder ein kleiner / großer / alter / junger Josef Wissarionowitsch (Stalin).

    Ebenso prallt z. B. Sprüche und verbale Angriffe wie z. B. „Du braune Kacke“ an mir ab.
    Gegenfrage dann meinerseits:
    Bin ich froh, dass ich „braune“ habe, alles normal und gut also …
    a. …, kommt bei Dir etwa rote oder schwarze Kacke heraus??? Hört sich kritisch an, dann sofort ab zum Urologen.
    b. …, kommt bei Dir etwa grüne Kacke heraus??? Dann sofort das Grasen auf der Weide, im Wald und in der Cannabis-Zucht einstellen – derartige Pflanzen sind für den Menschen nicht roh verdaulich und schädigen u. a. das Hirn.

    Allerdings beschäftige ich mich nicht gerne mit solchem Kinderkram.

  127. #116 Looser (13. Sep 2015 15:55)

    Kann mal wirklich jemand sagen: Wie lange die Bearbeitung eines solchen Asylantrages dauert?
    ==========================
    Ein Bekannter von mir hat kürzlich im Zug einen Richter getroffen. Dieser meinte er bearbeite „2 Fälle am Tag“

  128. Grenzkontrollen:

    Lasst euch nicht verarschen.

    eben in den Nachrichten:

    es geht nicht darum den Zustrom zu stoppen

    sondern nur ihn zu verlangsamen !!!

    Die will weiterhin Millionen reinlassen.

    es gilt weiterhin, Aufnahme in unbegrenzter Höhe.

  129. De Misere sah richtig ungesund und abgespannt aus zuletzt- nicht, dass ich Mitleid hätte. In dieser enteierten „Union“ hat kein Mann EierInnen in der Hose, um gegen eine unempathische, inkompetente, rhetorisch untalentierte, machtgeile, kurzsichtige Rautendarstellerin das Wort zu erheben, dann sind diese Herrn auch nicht wert, in der Politik zu bestehen.

    Die dicke Gabi sagte bzgl. Orban, es gelte europäisches Recht und er dürfe sich politischen Häftlingen (gemeint: „Flüchtlinge“) nicht entziehen. Und einen Tag später knickt die Regierung ein- sehr souverän das Ganze! Wie sagte einst ein alter An-Der-Macht-Kleber so schön? Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?

  130. Jetzt muß ein Rollback stattfinden, das heißt, die Österreicher liefern die Ankömmlinge an der ungarischen Grenze ab, und lassen ebenfalls keinen mehr rein, ebenso die Ungarn, was die ja auch ab Dienstag konsequent durchführen werden. Die Schein-Flüchtlinge müssen merken, das das Schlaraffenland geschlossen ist. Das muß mit allem nachdrücklichen Ernst verkündet werden.

    Leute, die deshalb hysterisch werden, herumjammern, sich herumwälzen und die Hände ins Gesicht schlagen, müssen in Kauf genommen werden.

    Den Griechen muss beigebracht werden, daß es für die Inselbesetzer nur noch einen Reiseweg gibt, nämlich den zurück in die Türkei!

    Hätten übrigens die Italiener das erste Boot, das auf Lampedusa angekommen ist, wieder nach Afrika zurückgeschleppt, und ebenso alle anderen, dann wäre uns viel erspart geblieben. Und viele Tausende wären nicht gestorben. Aber da hat ja der EU-Gerichtshof in Straßburg laut gutmenschlich aufgejault.

    Und bevor Merkel mit ihrem legendären Kommt-Kommt die Flüchtlings-Welt aus den Angeln gehoben hat, haben die distinguierten Damen und Herren des Bundesverfassungsgerichts mit ihrem Hartz-für-Alle der Welt quasi mitgeteilt, daß in Deutschland das Geld auf der Straße liegt und jeder Bürger der Welt es sich holen kann.

    Ein Wunder, daß Putin noch keine 2 Millionen Russen nach Deutschland geschickt hat. Ihr Asylantrag würde wohl abgelehnt, aber Deutschland würde ein paar Monate lang weitere zigMilliarden locker machen müssen.

    Zum Asylrecht noch eine Bemerkung: Dem Asylrecht steht immer das Wohl des Asylgewährers gegenüber. Wenn das Volk des Gastlandes durch die Asylaufwendungen in Gefahr gerät, schweren Schaden zu nehmen, ist es ethisch und moralisch richtig und gerechtfertigt, ja geboten, das Asylrecht auszusetzen. Dies Situation ist gegeben.

    Und darüber hinaus ist es aufgrund der Menschenmassen nicht mehr möglich die echten Bedürftigen von den Asylbetrügern – der miesesten nur vorstellbaren Sorte Mensch – zu unterscheiden. Abschiebung aller Abgelehnten sofort, und wenn man sie bis vor ihre Haustüre in ihrer Heimat schleifen muß!

  131. Sieh an, sieh an! Da hat wohl jemand aus unserer Elite endlich kapiert, oder wurde aufgeklärt. Na egal, jedenfalls verfügt dieser Kreis der Elite/n hierzulande anscheinend um genug Power um die Sofortige Schließung der Deutschen Grenzen zu verlangen! Spät…etwas zu spät!?

    Alle Bundespolizisten wurden in Alarmbereitschaft versetzt und sind auf dem Weg nach Bayern! Tja, die Bilderberger müssen wohl Plan B rauskramen…Krieg…

    Denn das hätte die Merkel nie von alleine rückgängig gemacht! Da müssen schon sehr starke Kräfte gewirkt haben! Das ist zwar zu spät, aber jetzt muss zeitgleich alles getan werden, um wenigstens das Schlimmste zu verhindern!

  132. „gleichgeschaltete linke Journalisten-Gesockse“

    Lieber kewil, was unterscheidet denn die sogenannte „linke“ Presse (Zeit, Spiegel, taz,usw) substanziell von den „bürgerlichen“? Das ist doch eine Einheitssoße! Oder ist für dich alles außer JF oder PAZ jetzt „links“? Dann hat es keinen Sinn mehr so zu differenzieren. Es gibt dann sinvoller Weise nur noch die Lügenpresse, was zugegebenermaßen auch wieder eine Tautologie wäre. Die bürgerlichen sind so böse wie links-grün und sind nicht minder bösartig. Oder sind Merkel, Panzeruschi oder Thomas die Misere und die Springerpresse für dich etwa auch „links“?

  133. #76 METAH (13. Sep 2015 15:19)

    Ein beliebter Ausdruck hier in Packistan heißt neuerdings „krude“. Keine Ahnung, wo der zuerst stand,…

    Das ist das eingedeutsche „crude“ = englisch für roh, ungekocht.

    Und „crude“ lernten die Deutschen in der hysterischen Börseneuphorie Ende der 90er kennen, als sie lernten, gelegentlich auch mal „Crude Oil“ zu traden…

  134. #112 BePe

    Nicht nur Frau Merkel!

    Vielmehr ist es genauso aus meiner Sicht wichtig, dass gesamte Medienunwesen auszusortieren. Das gilt für den öffentlichen Zwangssektor, wie den privaten.

    Beide Seiten haben den ademokratischen Propagandoterror befeuert und müssen entsorgt werden.

    Das gilt für die Bereiche der Bereiche: Politik, Feuilleton, politische Magazine und Technik. Einzig Sport dürfte unkritisch sein.

    Letztlich muss jede Person durch eine demokratische Prüfung laufen.

    Für den privaten Sektor (Bertelsmann, Springer, Burda, Funke et al) gilt. Eine Lizenz gibt es nur noch auf Zeit und untadeligen demokratischen Verhaltens.

    Im Weiteren, dass KPD Verbots-Urteil von 1956 wird ab sofort vollzogen.

  135. Lustig..oder? Da kann man diese Marionetten auch mal zugunsten unser benutzen! Wahnsinn, besser als dieser Polit Krimi ist kein Horrorfilm!

  136. @ kewil

    „krude“ u. „glasklar“ wurden in den 1970ern oft von meinem Ex-Mann, dieser war ein maoistischer Kader in West-Berlin, u. seinen Genossen gebraucht.

  137. „Nazis“, „Neonazis“, da ist in Hinsicht auf die Person wohl kaum ein nennenswerter Unterschied, daher die Namensverwandtschaft. Dass Kewil Zeit hat, sich solchen semantischen Wortklaubereien hinzugeben, wundert mich.

  138. 16:29 Offiziell: Deutschland schließt die Grenzen

    Die Züge der ÖBB fahren nicht mehr in die BRD.

    Was machen die Deutschen, die aus dem Urlaub kommen?
    Morgen ist Schulbeginn in Bayern.

    Das wird spannend.

  139. @ #28 Selberdenker
    @ #58 notar959 und andere

    Leseempfehlung:

    Ich habe als junger Mensch (um die 20J) in der DDR von Victor Klemperer gelesen: „LTI – Zur Sprache des Nationalsozialismus“. Ich war schlichtweg entsetzt über die Parallelen zur DDR- Terminologie, es hat (teilweise) mein Denken und mein Beobachten geprägt.

    Es ist wohl wieder so weit, das Buch noch einmal lesen zu müssen…

  140. „Mischpoke“, „Pöbel“, „Pack“, „Neo-Nazis“, „Nazis“ (= „Arschlöcher“) sind die gängigen, politisch korrekten Umschreibungen, die „Politik“, Lügenmedien und die Pausenkasper aus der „Kulturindustrie“ (Film, populäre Musik, Fernsehen) gegen alle richten, die der Armutsinvasion und einer selbstzerstörerischen „Wilkommenskultur“ kritisch bis ablehnend gegenüberstehen.

    Die noch ernstzunehmenden Politiker im „bürgerlichen Lager“, namentlich in der CSU, ernten jetzt das, was sie mit dem reflexartigen „Kampf gegen Rechts“ selbst geschaffen haben. Nach wirklich rechtsextremen Parteien, nach demokratischen „Rechtspopulisten“ und Protestbewegungen, sind nun sie ebenfalls der erklärte Feind, wenn sie wie jetzt verspätet Seehofer, Söder oder Friedrich den Wahnsinn lauwarm kritisieren.

    Wenn die schwarz-rot-grünen Umvolker und Umerzieher jetzt davor warnen, „Fehler der Integration wie damals bei der ersten Gastarbeitergeneration aus Anatolien nicht zu wiederholen“, ist höchste Gefahr im Verzug!
    Die meinen nämlich längst keine Integration in den Arbeitsmarkt, in unsere Bildungssysteme, in unsere Rechts- und Werteordnung mehr, sondern die Anpassung an Kopftücher, Bückbeter, islamischstämmige Gewaltfolklore von Kriminalität bis Terrorismus und Scharia durch UNSERE Gesellschaft!
    Längst werden schon parallelgesellschaftliche islamische No-go-Areas wie Neukölln zu Beispielen „geglückter Integration“ erklärt – mit ihren 70% Schulabbrechern und dauerhaften Sozialleistungs-Beziehern -, nur weil hier noch keine öffentlichen Steinigungen und Köpfungen stattfinden.
    Die werden jetzt auch ganz, ganz schnell Massen von Muslimen einbürgern (Parole: „alte Fehler nicht wiederholen“), um sich eine neue Wahl-Bevölkerung zu verschaffen, die die Blockparteien der schwarz-rot-grünen Volksfront gegen unser Land und seine Bürger mit lumpenproletarischen Bedürftigkeits-Mehrheiten ausstattet. Das sage ich hier und heute!
    Wir können auch auf die nächsten islamischen Anschläge in ein paar Wochen bis Monaten warten und auf brennende Stadtteile und Straßenzüge durch unsere muslimischen „Kulturbereicherer“, denen die sozialstaatlichen Schutzgeldzahlungen nie reichen werden.
    Die Verantwortlichen stehen jetzt schon fest: „Die Hasstiraden(?) rechter Brandstifter(!)“ und zu wenig „Willkommenskultur“… Auch das sage ich hier und heute!

  141. #139 Ralph Steinadler (13. Sep 2015 16:20)
    #120 Schüfeli (13. Sep 2015 16:01)
    Können Sie bitte Ihre Quelle nennen das die Umfragen gefälscht sind? Sie decken sich nämlich sehr mit dem Meinungsbild aus meinem Bekanntenkreis (90 Prozent Gutmenschen)

    Die Quellen sind die Meinungsumfragen im Internet (z.B. bei T-Online) oder bei Fernsehen-Sendern (z.B. bei NTV). Sie werden hier auf PI regelmäßig verlinkt.

    Diese Meinungsumfragen ergeben, dass 80-90% gegen die Politik der Regierung sind (zumindest in Fragen der Einwanderung). Logischerweise kann man nicht gegen die Politik der Regierung sein und gleichzeitig Regierungsparteien wählen wollen.

    Die Fälschung der anderen Statistiken (z.B. Arbeitslosenzahlen oder Kriminalität) wurde hier schon sehr oft diskutiert, ist aber ziemlich offensichtlich.

  142. #133 Schüfeli (13. Sep 2015 16:16)

    Fakt ist, dass nach den unglaublichen Fehlleistungen der letzten Wochen Merkel POLITISCH TOT ist.

    Sie ist nur noch eine verwesende POLITISCHE LEICHE, die das Land vergiftet.

    Ich wünsche mir so sehr, dass Sie Recht haben. Ich kann diese Frau einfach nicht mehr ertragen.

  143. Es ist so, der Begriff `Neonazi` war nicht mehr frei, da besetzt mit dem Bild eines Springerstiefel tragenden, rasierten Kahlschädels. Deswegen musste eine andere diskreditierende Bezeichnung für die ganz normale Bevölkerung gefunden werden, die Buntland nicht naiv und in freudiger Verzückung begrüßt.

  144. Der Führer ist zurück ! In Form eines merkelwürdigen , machtgeilen Wesens, mit skrupellosen Handlangern, kriminellen Subjekten, Möchtegerndiktatoren, verlogene Gauckler, Lügenprestituierten Propaganda, und schon geht der Größenwahnsinn in Deutschland, wieder weiter. Lange hatte man geglaubt, man sei auf dem Weg ein friedliches, freiheitliches, bürgerliches Leben in Germany zu gestalten. Wacht eines Tages auf und befindet sich in Germoney, das Irrenhaus der EUdSSR,nach faschistischen, stalinistischem Strickmuster. In der die Zerstörung, freiheitlicher, bürgerlicher Werte, Ihre Blüten treibt, zum Wohl von Subventionskonzernen, Bankstern, Wahnindustrie ,mit Ihren Nieten im Nadelstreifen, wohlstandsverwahrlosten Egomanen, asoziale, aggressive Schmarotzer, männerhassende Lesben, perverse Moral Heuchler, hysterische Scheingutmenschen, SAschläger, Raubnomaden, Invasoren, Vergewaltiger, Kopfabschneider, und sonstige Psychopathen. Wo und wann soll dieser Irrsinn enden, ??? An alle Fleißigen, hört auf zu arbeiten ! Das System zerstört, wie Adolf einst.

  145. Nazi ist für die irren Gutmenschen-Deppen halt jeder der eine andere Meinung hat.

    In der DDR unter dem SED-Regime waren Systemkritiker halt Reaktionäre und in Kuba Konterrevolutionäre.

    Alle Regime verteufeln ihre Kritiker. Das ist ganz normal.

    🙂

  146. „Krude“ und „perfide“ dürfen mittlerweile in keinem Artikel mehr fehlen. Was die Wörter eigentlich bedeuten, spielt keine Rolle mehr.

  147. #191 Axolotl (13. Sep 2015 20:39)
    „Krude“ und „perfide“ dürfen mittlerweile in keinem Artikel mehr fehlen. Was die Wörter eigentlich bedeuten, spielt keine Rolle mehr.

    Zusammenfassung, Stand 13.08.2015, 21:42:

    WIR SIND DAS KRUDE / PERFIDE (Lügenpresse), EMPATHIELOSE (Til), DUNKLE (Gauck), PÖBELNDE (Kässmann) NAZI- PACK (Siggi-Pack).

    Eigentlich sollen die „Hellen“ (wie der helle Wahnsinn) vor uns schon Angst haben.

  148. Wie mich sozialistische Zwangsbeglücker oder Lügenmedienschaffende nennen geht mir am „Merkel“ vorbei…

  149. als ob Herr Seehofer überhaupt solch ein Gewicht hätte! Nein, der Dank geht an unsere Eliten! Denn das hätte die Merkel nicht freiwillig gemacht! Da müssen schon sehr enorm, starke Kräfte innerhalb deutschlands gewirkt haben, die offensichtlich auch genug Power haben, um diese Bundesregierung, zum sofortigen Handeln zu bringen! Das ist zwar zu spät, aber jetzt muss zeitgleich alles getan werden, um wenigstens das Schlimmste zu verhindern! Vielen Dank! P.S. Aber eins muss auch mal ganz klar sein, dass Mass an „Verfehlungen“ und rechtlich sehr schwer zu begründende Alleingänge, die angefangen mit finanziellen, katastrophalen Fehleinschätzungen nun ausgeschöpft sind! Ganz zu schweigen vom immensen Image Schaden, der gegeben durch das Hü und Ho uns die Glaubwürdigkeit gegenüber unseren “ Partnern“ in Europa gekostet hat! Als Vorreiter Funktion, sowie Vorbildfunktion für die anderen Länder in der EU, ist Frau Merkel aus meiner Sicht nicht mehr geeignet! Tut mir Leid, aber diese Politik, des abtauchens, des abwartens, des erstmal andere vorschicken, eh man passend zu anderen Themen wie Phoenix aus der Asche steigt, die ist weiterhin, in dieser Form nicht hinnehmbar!

  150. Mich wundert, dass dieses schon Jahrzehnte anhaltende Propaganda – Theater, in dem jeder, der irgendwelche PC -Positionen kritisiert, ein „Nazi“, ist, nicht langsam abstumpft und viele Zeitgenossen immer wieder darauf herein fallen. Eine Propagandawaffe, die man ständig benutzt, wird unwirksam. Ich sage schon seit langem, auf den entsprechenden Vorwurf:“Klar bin ich Nazi!“ und Weide mich an den blöden Gesichtern.

Comments are closed.