fitnesstudioHurra, die Berufs-Gutmensch-Journalisten vom FOCUS waren mal wieder fleißig und haben systemkonform einen „rassistischen Skandal“ aufgedeckt, diesmal in Ravensburg, wo ein „fremdenfeindliches“ Fitnessstudio keine 13 jungen Asylbewerber-Herrenmenschen aus Syrien für lau aufnehmen wollte.

(Von Verena B., Bonn)

FOCUS online jammert flüchtlingskonform (Fehler original im Text):

Sie waren auf der Suche nach Beschäftigung, wollten etwas Sport treiben. Doch der Wunsch, sich im Fitnessstudio anzumelden, wurde den 13 jungen Männern aus Syrien verwährt. Die Begründung sorgt bei vielen für Unverständnis und Wut.

Viele Fitnessstudios haben bereits schlechte Erfahrungen vor allem mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund und „getöntem Teint“ gemacht: Die Jungs unterschreiben den Vertrag und zahlen dann die Beiträge nicht (die je nach Studio und angebotenen Leistungen auch sehr hoch sein können). Um nicht ewig dem Geld hinterherrennen zu müssen und nicht Pleite zu gehen, verlangen die Studio-Inhaber (die, wie jeder andere Sportverein, frei entscheiden können, wen sie aufnehmen und wen nicht) daher in der Regel einen Jahresbeitrag im Voraus, unabhängig davon, ob die Kunden das Studio auch regelmäßig besuchen oder nicht. Natürlich gibt es auch andere Modelle, zum Beispiel Zehner- oder Einzelkarten, die dann entsprechend teurer sind und bar bezahlt werden. Logisch, dass der Antragsteller einen festen Wohnsitz haben muss und über ein Konto verfügt, von dem die Beiträge abgebucht werden können.

Das soll aber selbstverständlich nicht für Asylforderer gelten, die Abwechslung und Zerstreuung brauchen – selbstverständlich kostenlos, denn sie bekommen ja gemeinerweise nicht so viel Geld von uns, um sich so ein teures Hobby leisten zu können.

Wir dürfen keine Asylbewerber annehmen!“ Mit diesen Worten soll die Mitarbeiterin eines Fitnessstudios in Ravensburg Flüchtlinge abgewiesen haben, die eine Mitgliedschaft beantragen wollten, berichtet der „Stern“.

Ein ehrenamtlicher Helfer habe die jungen Männer aus Syrien zu dem Fitnessstudio begleitet, um bei der Anmeldung zu helfen. Mit der Begründung, dass die Männer einen Einjahresvertrag unterzeichnen müssten und auch keine Konten hätten, lehnte die Mitarbeiterin dies angeblich ab. Am Telefon habe eine Assistentin der Geschäftsführung auf den Hinweis, dass das Antidiskriminierungsgesetz verbieten würde, Menschen aufgrund ihrer Herkunft abzuweisen, lediglich geantwortet: „Das ist mir egal.“

Fitnessstudio verweist auf Aufnahme-Bedingungen

Auf eine Anfrage des „Stern“, wie der Ausschluss begründet sei, verwies der Betreiber des Fitnessstudios darauf, dass der Ausländeranteil bei 40 Prozent läge, die Flüchtlinge ohne festen Wohnsitz aber nicht die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft erfüllen würden. „Wir freuen uns weiterhin auf Mitglieder die hier bereits ansässig sind oder deren Asylantrag bewilligt und eine berufliche und private Bleibe gefunden wurde“, so der Betreiber.

Die Entscheidung rief im Netz einige wütende Reaktionen hervor. Auf der Facebook-Seite des Fitnessstudios haben zahlreiche Nutzer ihren Unmut geäußert. Einige rufen zum Boykott auf.

Für junge „Flüchtlinge“, die Sport treiben wollen (übrigens auch für junge syrische und sonstige Damen), gibt es im Übrigen eine ganz einfache, effiziente und kostenlose Lösung, zum Beispiel joggen. Der Flüchtlingshelfer könnte seine syrischen Schäflein begleiten und leiten – oder er zahlt ihnen den Beitrag fürs Fitnessstudio. Das wäre eine echte humanitäre Hilfe, die Flüchtlinge wären ihm ewig dankbar und der Studiobetreiber wäre auch zufrieden.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

209 KOMMENTARE

  1. Die Invasoren haben Langeweile.
    Nun schließen die Schwimmbäder; so könnte man doch im Fitneßstudio das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Schlecht gelaufen.

    Bleiben immer noch Radtouren, die Brote schmiert die Betüdelungsindustrie!

  2. Krisengipfel im Kanzleramt +++ Merkel telefonierte mit Faymann +++ Polizeikontrollen an deutscher Grenze geplant
    Die Asyl-Krise spitzt sich dramatisch zu: Wie ÖSTERREICH aus Regierungskreisen erfuhr, ändert Deutschland seine Flüchtlings-Linie dramatisch. Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel teilte Bundeskanzler Faymann in einem Telefonat mit, dass Deutschland an den Grenzen innerhalb der nächsten 24 Stunden Polizeikontrollen einführen wird. Sämtliche Flüchtlinge, die aus einem sicheren Drittland kommen, sollen dorthin abgeschoben werden.

    Das würde für Österreich bedeuten, dass alle Flüchtlinge, die via Österreich nach Deutschland einreisen, zurück nach Österreich geschickt werden.

    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

  3. Der Fairness gegenüber dem FOCUS halber sollte ergänzt werden, daß Kommentare zugelassen sind und die, welche gesunden Menschenverstand erkennen lassen, durchweg grüne Daumen haben.

    Müsste ich Geld mit Presstitution verdienen würde ich auch derartige Artikel verfassen. Und es dann der Leserschaft überlassen, meinungsbildend zu wirken.

    😉

  4. Keine Bange, ihr schwer traumatisierten Menschen, die zu uns gekommen sind:

    die Apple-iPhone-Shops sind geöffnet.

  5. #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    Merkel tritt zurück, ehe sie getreten wird und „retired“ in Uruguay.

  6. Keine bueckbetenden Asylforderer im Studio? Das ist doch eine gute Nachricht fuer alle Frauen, die dort trainieren (wollen) und sollte auch fuer weitere, neue weibliche Mitglieder sorgen. Bueckbetende Asylforderer wuerden doch nur die Damen in knapper Fitness-Kleidung anstarren, anmachen, angrabschen und frueher oder spaeter „bereichern“. Fuer die ist das Fitness-Studio doch nur eine Fleischbeschau.

    Ausserdem: was brauchen diese Typen ein Fitness-Studio??? Haetten die keine andere Sorgen, wenn es denn echte Fluechtlinge waeren?

  7. Eben! Joggen oder beispielsweise Radfahren hält auch fit! Falls der Radweg zu schmal ist, kann in der Not auch die Autobahn benutzt werden.
    Hört man täglich im Rotfunk.
    DEUTSCHLAND GUT’NACHT!

  8. #6 Marie-Belen (13. Sep 2015 15:57)
    #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    Merkel tritt zurück, ehe sie getreten wird und „retired“ in Uruguay
    …………………………………

    Jap, eventuell, wie weit sie verdummmt ist, kann man anhand ihres Verhaltens nicht erahnen… vielleicht geht sie nur unfreiwillig?

    WER KOMMT als nächster dran – Uschi? Und es passt doch perfekt, man hat ihr 2 Jahre Amtszeit angedichtet – war wohl nicht aus der Welt gegriffen…

  9. Ehrenamtliche Helfer… Sozusagen der boese Gutmensch der alles versucht um uns blosszustellen!

    Vielleicht klappt es ja im Kickboxen oder Kaefigkampf, noch besser waere sie wuerde doch endlich den vielversprochenen Ingenieur oder Doktortitel machen, es kommen so wenige davon!
    Das Studio hat auf jedenfall alles richtig gemacht und die wo reklamiert brauchts wirklich nicht in diesem Land!

  10. #6 Marie-Belen (13. Sep 2015 15:57)

    Korrektur: Paraguay.

    Uruguay kenn´ ich; ist auch schön, vor allem viele Kühe.

  11. Hat der FOCUS nicht gleich gespendet um den neuen Ravensburg zu zeigen wie gut SIE es mit ihnen meinen. Denke mal nicht aber vielleicht haben sie ein Probeabo bekommen.

  12. Fitnessstudio verweist auf Aufnahme-Bedingungen

    Was erlauben sich Fitnessstudio? Schließlich hat Deutschland auch keine Aufnahme-Bedingungen gestellt.

  13. Joggen ist ein guter Vorschlag, da ist die Wahrscheinlichkeit groß, eine Gutmenschjoggerin alleine anzutreffen, die sich eventuell über Abwechslung und eine andere Bereicherung sehr freut.
    Ich möchte nicht falsch verstanden werden und wünsche keiner Frau was Schlimmes, aber bei der hysterischen Willkommens-Geiferei vieler Gutmenschinnen könnte man das Gefühl haben, die legen es bewusst darauf an.
    Oder täusche ich mich doch?

  14. Ja die Vorschläge sind gut, die Gutmenschen spenden die Verträge, ebenso um Damen zu besuchen. Zynisch? Nein, es kommen 4 mal mehr Männer als Frauen. Hier könnte Cem und Claudia eingreifen, um zu helfen. Oder den Soli erhöhen und 2000 Euro netto Taschengeld, um den Sozialen Frieden zu sichern. Grad ist die Hadsch in Saudi Arabien dort fielen auch 1 Miol Syrer nicht auf, erst wenn sie bleiben wollen.

  15. OT-Zone erreicht?

    Deutschlandfunk
    heute · So, 13. Sep · 18:40-19:00 · DLF

    Facebook im Visier: Die eskalierende Fremdenfeindlichkeit im Netz

    Wär das gelacht wenn wir dieses Scheixx-Intanätt-Dings nicht abgeschaltet bekämen…

    PS:
    Stefan Raab hat seinerzeit in weiser Voraussicht Herrn Orban aus Ungarn ein musikalisches Denkmal gesetzt:

    https://www.youtube.com/watch?v=VlA1TrP8No8

    Maschendrahtzaun
    (man beachte den sächsischen Dialekt)

  16. Hat man als Fitness Studio Betreiber denn kein Hausrecht ? Ist doch wohl jeden sich selbst überlassen wen man als Kunden haben möchte und wen nicht.
    Wenn ich der Inhaber wäre, würde ich auch auf solche Kunden dankend verzichten, da ich keine Lust auf ein völlig mutwillig zerstörtes Studio habe, und dann somit meine Existenz vernichtet wäre.

  17. #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)
    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????
    ——————-
    Ja das wird sie, dies ist die normale Art und Weise, jeder baut so ein bischen schoene Scheixxe und tritt dann zurueck sodass man doch nicht alles einem anhaengen kann.
    Und der Nachfolger von der Merkelschen steht naemlich auch schon fest, der Sichmar der Gabriel oder gar die von der Laien.

  18. Der Flüchtlingshelfer könnte seine syrischen Schäflein begleiten und leiten – oder er zahlt ihnen den Beitrag fürs Fitnessstudio.

    Das habe ich mir beim Lesen auch gedacht, aber so weit war es mit dem Dhimmitum dann auch wieder nicht her. Sozialisten geben nur das Geld anderer aus.

  19. Jedes Finess Studio darf sich seine Mitglieder aussuchen! Es geht hier vorallem um das Klima, dass im Fintess Studio herrschen soll. Jede Disco darf das auch.

    Wenn der Eigentürmer keine 13 Syrer an die Hantelbank lassen will ist dies sein absolutes Recht, aus welchen Gründen auch immer!

    Der Sozialarbeiter soll sich einen anständig Beruf suchen und was für den Erhalt unseres noch einigermaßen vorhandenen Wohlstands leisten!

  20. Oha! Da wird in Zukunft noch viel Spaß auf die Betreiber und die Besucher Freizeit gestaltender Einrichtungen zukommen.

    Junge männliche „Flüchtlinge“ im Fitnessstudio, junge männliche „Flüchtlinge“ im Frei- bzw. Schwimmbad, junge männliche „Flüchtlinge“ in der Diskothek und im Nachtclub u.s.w.

  21. Am Telefon habe eine Assistentin der Geschäftsführung auf den Hinweis, dass das Antidiskriminierungsgesetz verbieten würde, Menschen aufgrund ihrer Herkunft abzuweisen, lediglich geantwortet: „Das ist mir egal.“
    —————————————————
    Dann gebietet das „Antidiskriminierungsgesetz“ wohl auch, dass in Zukunft jedermann kostenlosen Zutritt im Fitnesstudio verlangen darf?

  22. #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

    oki, ich halte dagegen!
    Ich sage „Amtsenthebung“.

  23. Das ist aber echt gemein! Da haben sich schon gefreut üppige Blondinen mit festen Brüste und knackigen Hintern in engen Outfits angaffen zu dürfen und jetzt ist nicht.

    Soll man sich nur nicht wundern, wenn sie Frauen in der Ubahn anfallen aus Verzweiflung über die Zurückweisung.

  24. Eilmeldung, Eilmeldung, Eilt:

    Alle Bundespolizisten sind in Alarmbereitschaft versetzt worden Die Bundespolizei schickt alle verfügbaren Polizisten nach Bayern, um die Grenzen zu schließen.

  25. Es gibt doch genug verblödete Gutmenschen. Die könnten den armen Kerlen den Jahresbeitrag zahlen.

  26. Das Antidiskriminierungsgesetz kann in einer westlichen Demokratie nur auf Behörden, nicht auf Privatpersonen und -unternehmen angewendet werden.
    Das Recht auf die freie Verfügung über sein Eigentum und das Vertragsrecht schützt die Inhaber der Fitnessstudios. Eine rassistische Einstellungist ebenfalls durch das Menschenrecht der Meinungsfreiheit geschützt, solange man nicht zur Gewalt aufruft und die öffentliche Ordnung stört.
    Einfach immer in die nächsthöhere Instanz gehen bis zum Bundesverfassunsgericht oder notfalls den europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Das dauert Jahre und führt wahrscheinlich nie zu einem endgültigen Urteil.

  27. Grenzkontrollen??? Ich dachte immer „Deutschland kann das“??
    Wie blöd muss man eigentlich sein um das Offensichtliche nicht zu erkennen und die, die einen vor dem was kommt warnen als „Pack“ zu bezichtigen?

    Und wie bescheuert muss man eigentlich werden um „sowas“ dann auch noch zu wählen??

    Unglaublich….

  28. Sofort wird zum Boykott aufgerufen. Besonders von Menschen, die sowieso kein Fitnessstudio betreten. Sonst wüssten sie, warum die Geschäftsleitung so entscheidet. Ansonsten sind die meisten Fitnessstudios, die 40% Ausländeranteil haben, meist in Migruhand.

  29. Hab’s gestern schon geschrieben:

    Der Zusammenbruch kommt. Merkels fortgesetzte Rechtsbrüche werden verantwortlich gemacht, obwohl natürlich Millionen von Gutmenschen, auch in den Regierungen, verantwortlich sind. Auch die EU wird auseinanderbrechen. Merkel wird mit den Worten: „aber ich liebe euch doch alle!“ und Vorwürfen an die europäischen Regierungen, die so unmenschlich sind, zurücktreten.

  30. Der ehrenamtliche Helfer sollte eigentlich wissen, daß solche Verträge Bonität voraussetzen. Oder hat er etwa erwartet, daß seine Truppenteile umsonst da reindürfen? Werden die nicht wenigstens in ein paar Grundlagen gebrieft? Oder er stellt sich absichtlich dumm, nur um hinterher den Betreiber als Unmensch anklagen und sich selbst profilieren zu können. Als Geschäftsinhaber würde ich den wegen Rufschädigung verklagen.

  31. PI:

    Hurra, die Berufs-Gutmensch-Journalisten vom FOCUS waren mal wieder fleißig und haben systemkonform einen „rassistischen Skandal“ aufgedeckt,…

    „Focus“ ist nur de Zweitverwerter, die Geschichte stammt vom „stern“-Mädel Mirja Hammer, zuständig für „Gesundheit“. Und am Anfang der Empörung stand mal wieder ein deutscher „Flüchtlingshelfer“, Frank Herziger, 66:

    http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/fluechtlinge-in-ravensburg–abgewiesen-aus-dem-fitnessstudio-6444988.html

    Eine Handvoll Leserkommentare sind auch erlaubt: „sollte man vielleicht mal schauen, wie die buchhaltung des sterns reagiert, wenn man ein 12-monatsabo abschließen will ohne gültige aufenthaltserlaubnis.. 1 monat zahlen, die prämie kassieren und dann..sorry muss ma weg (-“

  32. #18 Sumsi (13. Sep 2015 16:07)
    Oha! Da wird in Zukunft noch viel Spaß auf die Betreiber und die Besucher Freizeit gestaltender Einrichtungen zukommen.

    Junge männliche „Flüchtlinge“ im Fitnessstudio, junge männliche „Flüchtlinge“ im Frei- bzw. Schwimmbad, junge männliche „Flüchtlinge“ in der Diskothek und im Nachtclub u.s.w.

    Ja das wird lustig, was meinst du wie viele von diesen Läden nach Besuch der Traumatisierten Flüchtlinge in Schutt und Asche liegen?
    Aber ist ja alles kein Problem.
    Die Versicherungen zahlen ja, und somit wir alle, dank höheren Versicherungsbeiträgen.

  33. Ich kann auch nicht überall trainieren, weil ich mir manche Beiträge, nicht leisten kann. Nur ich bin halt kein Syrer, regt also auch keinen auf.

    Außerdem, braucht man kein Studio um fit zu bleiben. Mit den guten, alten Bodyweight exercises, lässt sich viel machen.

  34. Ne Spezl von mir hat erzählt,Asylforder wollten sich in einer Fitnesskette anmelden die 20€ im Monat kostet,die war ihnen nicht gut genug so sind sie jetzt im einen für 50€. Mit allem Sauna,Schwimmen und mehr,wenn es der Deutsche Staat zahlt.

  35. #35 BNQ (13. Sep 2015 16:14)

    Das habe ich mir auch soeben DICK und FETT gedruckt in der BLÖD angeschaut.
    Das mußte sein.

  36. DIE MÖRDER SIND UNTER UNS

    Vor der griechischen Insel Farmakonisi hat sich eine weitere Flüchtlingstragödie ereignet. Nach dem Kentern eines Flüchtlingsboots hat die Küstenwache mindestens 28 Leichen entdeckt – darunter zahlreiche Kinder.

    Wer Menschen mit falschen Versprechungen nach Deutschland lockt und dadurch ihren Tod in Kauf nimmt, ist ein Massenmörder. Die Bundesregierung muß wegen Massenmordes vor dem Internationalen Gerichtshof in Genf angezeigt werden.

  37. Merkel macht die Grenze dicht ?

    Shitstorm gegen Merkel müsste jetzt vom 66% der Bevölkerung losbrechen.

  38. #11 badeofen (13. Sep 2015 16:03)

    Mal ganz direkt gesagt: Wenn Arabs in ein Fitnesscentrum wollen gibs nur einen Grund, Weiber, Weiber…
    ———-

    Vor allem in der Sauna, wo Ali schamhaft ein Handtuch über seine Nudel legt oder im Badehöschen kommt (was streng verboten ist). Aus eigener Erfahrung kann ich über Belästigungen in der gemischten Sauna berichten. Eine ältere Dame traute sich nicht, das dem Studioleiter zu berichten, denn sie wollte ja nicht „fremdenfeindlich“ sein.

    Ein Salafist kniete sich in einer Ecke unseres Cardio-Raums plötzlich auf den Boden und betete allahu akbar. Ich sagte dem Sudio-Inhaber, er solle gefälligst einen Gebetsraum für die rechtsextremen Brüder einrichten. Das hat wohl nicht geklappt, und weg war der Zausel-Langbart!

    Dann war da mal ein Kopftuchmädchen. Erst kam sie nur im Kopftuch, kurze Zeit später im Hidschab, später wäre sie dann wohl im Sack erschienen. Ich habe nichts gesagt (wirklich nicht), aber mein böser Blick hat sie wohl vertrieben, denn sie kam nie wieder.

    Eine dicke, alte Türkin (20 Jahr in Deutscheland, aber nix Deutsch) kam immer mit Bademütze, ok, da hatte man wenigstens was zu lachen.

  39. Außerdem: Typisch Medien, der Focus hat doch sicher genug Geld und auch ein Konto, um die Beiträge zu überweisen. Aber blechen, soll das Studio.

  40. Wahrscheinlich wird jetzt das Fitnesstudio wieder beim Namen genannt, ein Foto des Betreibers abgelichtet und in die CIA-Bildzeitung gebracht. So laeuft das doch mittlerweile hier in unserer „Demokratie“!

    Wir brauchen all diese Illegalen ueberhaupt nicht, wir leben gut ohne sie, aber genau das ist ja das schlimme, wir leben eben zu gut fuer die NWO, darum muessen wir eben auch runterkommen auf Neger und Mohametthoehe.

    Da kann man die Grenzen jetzt noch so schliessen, wer karrt endlich alle und zwar wirklich alle wieder zurueck?!
    Illaegal ist Illegal und eben nicht Scheixxegal!

  41. Brutaler Mord in Meiling – Rumäne legt in Geständnis ab

    Sie schlugen mit einer Dachlatte auf den 72-jährigen Hausbesitzer und seine 67-jährige Frau ein und sperrten ihre blutüberströmten Opfer anschließend in einer fensterlosen Kammer ein.

    Erst am Montagmorgen entdeckte ein Zeitungsausträger das Verbrechen, alarmierte Polizei und Notarzt. Für den 72-Jährigen kam jede Hilfe zu spät: Er war bereits tot.

    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.brutaler-mord-in-meiling-rumaene-legt-in-oesterreich-gestaendnis-ab.54bc9161-3839-47c4-8f25-382c20101831.html

  42. Heute wurde ein bereits gebuchter ICE für „Flüchtlinge“ beschlagnahmt, damit diese schnell und komfortabel an ihre Standorte gebracht werden können – während die bereits gebuchten Passagiere den Zug verlassen mussten, um sich eine anderweitige Verbindung auszusuchen. Das muss man sich einmal vorstellen!

  43. MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

    Nein, wird sie nicht!

    Als Teflon-Kanzlerin wird sie Gabriel und de Maiziere als Sündenböcke in die Wüste schicken.
    Wer soll denn sonst 2017 antreten? Ohne Mutti ist die Union weg vom Fenster.

  44. trainieren für den Djihad

    Richtig so… Wenn die Behörden alle moslemischen Asylanten ungeprüft ins Land lassen,

    wer sagt nicht, das das moslemische Terroristen sind die sich da im Gym fit für ihren Djihad in Deutschland machen wollen..

    Richtig gehandelt!

  45. Auf die Idee sind die männlichen refudschiies wohl noch nicht gekommen: Fußball-Club gründen und kicken, Handball spielen, ein Sportfest für alle organisieren. Eben mal was für Mehrheit machen, aber anscheinend gilt Teamsport nicht als cool. Statt dessen Mucki-Bude, Muskeln stählen, besonders für Kampfsportarten, Weiber glotzen. Ich würde sowieso nur bei Lady-Fitness mitmachen.
    Preisfrage an alle: wie viele muslimische Goldmedaillengewinner gab es bei den Olympischen Spielen? Wahrscheinlich hält sich das in Grenzen wie mit den Nobelpreisträgern.

  46. Hmm .. die sollen joggen gehen? Damit um den See den ich, weil ich als eingeborener Dödeldeutscher sparsam bin und ein Fitnessstudio nicht brauche, zum laufen nutze? Nein Danke? Wie wärs wenn die illegalen Eindringlinge einfach nach Hause laufen? Offensichtlich haben die soviel Speck auf den Rippen, da wären ein paar Marathons doch genau das richtige. Diesmal aber bitte nicht auf der Autobahn! Oder wollten die Hormonschwangeren jungen Männer, einfach mal schauen welche blonde Ureinwohnerin nach dem Training zwangsbeglückt werden könnte?

  47. Wegen der neuen Grenzkontrollen – vermutlich hat Erika den Hosenanzug voll, weil hier und in anderen Foren die Möglichkeit eines Militärputsches kolportiert wurde. :))

  48. Als ich früher ein Fitnessstudio besucht habe, wurde von mir ein Konto und Bezahlung drei Monate voraus (wegen der Kündigungsfrist) verlangt. Außerdem war Training Pflicht, wer zum Glotzen kam, war nicht lang dabei! Es gab einige Hausregeln und wer sich nicht daran hielt, wurde egal welches Geschlecht, welcher Stammbaum, welche Nationalität, nach der dritten Verwarnung „geschmissen“. Dazu reichte eine Beschwerde einer Fitnesskundin wegen zu langem Anglotzens aus.

    Ich fühlte mich keineswegs diskriminiert, sondern konnte mich über eine entspannte Atmosphäre freuen. Schade, daß es das Studio nicht mehr gibt.

    Hat aber nichts mit Invasoren zu tun.

  49. Hier glauben tatsächlich einige das die Zonenwachtel zurücktritt oder amtsenthoben wird?
    Leute,träumt weiter.Die sitzt auch DAS aus.
    Mit den Unmengen Pattex am Ar… kriegt die da keiner weg.

    Leider!

  50. Flüchtlingskrise: Tschechien lehnt eine EU-Quotenregelung für die Verteilung von Flüchtlingen weiter ab. „Es ist unmöglich, von dieser Position abzuweichen“, betonte Ministerpräsident Bohuslav Sobotka.

  51. #25 kaum zu glauben (13. Sep 2015 16:11)
    #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

    oki, ich halte dagegen!
    Ich sage „Amtsenthebung“.

    ……………………………………

    🙂 Hauptsache, sie ist weg, gern, sehr gern unter SCHMACH!

  52. OT – „Wir brauchen einen Islam auf Basis der Verfassung“

    Ich will beispielsweise nicht, dass Kinder aus alevitischen Familien, die im Ramadan nicht fasten, von anderen dafür gehänselt oder zum Fasten genötigt werden. Das kenne ich aus Teilen der Türkei, wo es in dieser Frage eine starke soziale Kontrolle gibt. Das will ich in Deutschland nicht haben…

    und

    Herkunft, Ethnie, Religion sind für jeden Menschen wichtig. Aber wer in die Bundesrepublik eintritt, der muss verstehen, dass diese Identitätsmerkmale dann an die zweite Stelle rücken. Die Migranten, die schon lange hier leben, müssen in dieser Frage eine Mittlerfunktion übernehmen. Auch die muslimischen Gemeinden müssen mehr tun. Und auch sie werden sich ändern müssen. Ihr Angebot richtet sich bisher vor allem an türkischstämmige Muslime.

    Wir brauchen jetzt aber keinen türkischen oder arabischen Islam, sondern einen europäischen Islam, der sich an muslimische Einwanderer unterschiedlicher Herkunftsgebiete richtet und auf dem Boden des deutschen Grundgesetzes steht.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146353977/Wir-brauchen-einen-Islam-auf-Basis-der-Verfassung.html

    Sehr verräterisches Interwie mit Bonusmeilen Cem. Nicht nur, das er konservative Ansichten bei Muslimen billigt und sogar wichtig findet.. nein, er finde, es müße einen Islam auf der Basis des Grundgesetzes geben.

    Bedeutet das etwa, das der Islam, den wir hier im Land haben, das nicht ist?

  53. Jetzt macht sie die Grenzen dicht, dann jammern wieder alle über das böse Deutschland und die unsoziale Kanzlerin und dann ist das Thema doch wieder gegessen und die nächsten Trupps kommen rein…

  54. Warum sollte sie Zurücktreten? Die Grenzen zu schließen, ist das was gefordert wurde und nötig ist.

    WIE die Grenzen nun voraussichtlich geschlossen werden, ist typisch mekelhaft.
    Zeitweise und teilweise.

    Das Siechtum geht weiter.

  55. # 3 annadomini

    Krisengipfel im Kanzleramt +++ Merkel telefonierte mit Faymann +++ Polizeikontrollen an deutscher Grenze geplant

    Mir fällt ein Stein vom Herzen. Endlich kehrt Vernunft ein!

    Ich hoffe inständig, dass Merkel geht!! Dann mache ich Schampus auf, obwohl ich sonst nie einen trinke.

  56. +++++ OT AKTUELL ++++

    Die deutsche Bundesregierung korrigiert ihren Kurs: Angela Merkel will die ungebremste Einreise von Flüchtlingen nach Deutschland beenden. Das Schengen-Abkommen wird vorübergehend außer Kraft gesetzt.

    Laut „Presse“ treten die Maßnahmen noch heute in Kraft. In einem ersten Schritt sollen Flüchtlinge, die vom Westbalkan selbst stammen, demnach in einem beschleunigten Verfahren abgeschoben werden. Das bayerische Kabinett will jedenfalls noch am Sonntag Sofortmaßnahmen beschließen.

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/medien-deutschland-bayern-grenzkontrollen-einfuehren-30914062

    Ob’s wirklich stimmt ????

  57. #35 BNQ

    Das bringt gar nichts, denn die winken die eh durch. Merkel muss weg, alles andere ist nur Wählervera…. .

  58. Von dem Mega-Fehler wird sich Merkel politisch nicht mehr erholen.

    Alles was jetzt passiert (Grenzschließung usw.) ist nur der verzweifelte Versuch, die Bevölkerung zu beschwichtigen. Kein Mensch kann wirklich glauben, dass die tausende Kilometer Grenze wirklich geschlossen werden können.

    Was für ein Irrsinn! Wer hätte dies vor zwei Monaten noch für möglich gehalten. Wir werden von Kranken regiert.

  59. Merkel musste frueher oder spaeter die Grenzen schliessen wegen des Drucks aus den betroffenen Bundeslaendern.
    Aber sie hat maximal mit jungen maennlichen Muslimen hereingeholt.
    Mal gespannt, was sie in der Pressekonferenz sagen, ob die „Guten“ abgeloest wurden oder nur in die naechste Fase gehen.

  60. Merkel tritt bestimmt nicht freiwillig zurück, im Gegenteil, sie muss zurückgetreten werden. Und zwar massiv!

  61. @ #39 opferstock (13. Sep 2015 16:15)
    Ist das wahr?
    Deutschland führt vorübergehend Grenzkontrollen ein? Heissa!!
    —————————————
    Bis dann der Befehl aus Washington kommt, diese wieder aufzuheben.
    Und so wird dieser Befehl dann umgesetzt:
    Es erfolgt eine Lügenmedienkampagne und Lügenmedienhetze wie „die armen Flüchtlinge müssen vor der Grenze ausharren“ … “was ist wenn der Winterkommt“, dann kommt der Protest von verblödeten Gutmenschen und vom Ausland und dann Simsalabim sind die Grenzen wieder offen.

  62. Ich würde es äußerst begrüßenswert finden, wenn auch alle Kampfsportschulen keine Ausländer mehr aufnehmen würden! Gerade sehr viele junge Türken lernen schnelle wie aggressive Techniken à la Taekwondo oder Kickboxen – das ist genau so, wie wenn man einem Pyromanen ein Feuerzeug in die Hand gibt..!

  63. @ 25 „kaum zu glauben“

    #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

    oki, ich halte dagegen!
    Ich sage „Amtsenthebung“.

    Die wird am Stuhl kleben bleiben, die erfüllt den Auftrag Ihrer Hintermänner, ganz im Interesse der NWO.

    (Ironie on)Wer weiß, vielleicht haben die deren Stasiakte, und deswegen ist sie epressbar(ironie off) 😉

  64. Leute, runterkommen. Da steht Grenzkontrollen niergendwo steht, dass auch nur einer weniger durch kommt. Die wollen die Sache nur besser verwalten.

  65. #52 Harpye (13. Sep 2015 16:22)

    Preisfrage an alle: wie viele muslimische Goldmedaillengewinner gab es bei den Olympischen Spielen? Wahrscheinlich hält sich das in Grenzen wie mit den Nobelpreisträgern.

    Oh doch.
    Manche reiche, islamische Länder haben etliche Weltmeister in ihren Reihen.

    Alle aus Afrika importiert und eingebürgert.

  66. @ 25 „kaum zu glauben“

    #3 annadomini (13. Sep 2015 15:54)

    MERKEL WIRD ZURÜCKTRETEN! WER NIMMT WETTEN AN??????

    oki, ich halte dagegen!
    Ich sage „Amtsenthebung“.

    Die wird am Stuhl kleben bleiben, die erfüllt den Auftrag Ihrer Hintermänner, ganz im Interesse der NWO.

    (Ironie on)Wer weiß, vielleicht haben die deren Stasiakte, und deswegen ist sie epressbar(ironie off) 😉

  67. Verstehe ich nicht, wo ist das Problem? Noch gibt es jede Menge Sportvereine mit geringem Mitgliedsbeitrag. Die suchen händeringend neue Mitglieder und müssten sich über solch kämpferische Herren doch freuen.

    Kann es sein, dass die deutschen Mitglieder dann austreten würden? Tztztz, sowas rassitisches aber auch.

  68. #64 TAP1 (13. Sep 2015 16:26)
    Warum sollte sie Zurücktreten? Die Grenzen zu schließen, ist das was gefordert wurde und nötig ist.

    WIE die Grenzen nun voraussichtlich geschlossen werden, ist typisch mekelhaft.
    Zeitweise und teilweise.

    Das Siechtum geht weiter
    ………………………………….

    Das Siechtum geht weiter, aber Merkel wird weg sein… weil sie das jetzige Chaos ausgelöst hat.

  69. #79 ironman65 (13. Sep 2015 16:31)

    „Die belegen unsere Sporthallen und wollen jetzt ins Fitness-Studio???“

    Das ist die feine Ironie an der Geschichte.
    Schüler betreiben Kreidesport im Klassenraum, Flüchtlinge stählen ihre entkräfteten Körper…

  70. Das ich das noch erleben darf..
    Ich mag die Polen!

    Die Ost-Staaten sind in Sachen Asylanten viel viel klüger!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Prag/Warschau

    Tausende protestieren in Mittelosteuropa gegen Zuwanderung

    Gegner und Befürworter der Aufnahme von Flüchtlingen sind in Prag, Warschau und Bratislava auf die Straße gegangen. Auf dem Pardeplatz im Zentrum Warschaus versammelten sich dem Sender TVN24 zufolge gut 5000 Zuwanderungsgegner und Nationalisten.

    http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Tausende-protestieren-in-Mittelosteuropa-gegen-Zuwanderung;art1157828,3423439

    „Wir wissen, dass sie sich integrieren und für uns tatsächlich ein Gewinn sein werden“, sagte der Sozialdemokrat

    Gewinn?! ?! …Das sagen die dt. Städte jetzt auch nach dem es dort NO-GO-Areas gibt und massig Drogen durch unerwünschte Ausländer/Asylanten verkauft werden.
    Die dt. Bürger in Duisburg, Essen, usw. und die Bürger die am Görlitzer Park wohnen freuen sich sicher auch jeden Tag über den Gewinn von Asylanten.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Protest ein Bratislava gegen Einwanderung

    http://www.welt.de/newsticker/news1/article142822341/Proteste-in-Bratislava-gegen-Einwanderung.html

  71. #75 furor__teutonicus (13. Sep 2015 16:29)

    Leute, runterkommen. Da steht Grenzkontrollen nirgendwo steht, dass auch nur einer weniger durch kommt. Die wollen die Sache nur besser verwalten.

    Genau so. Da wird erstmal NIX passieren. Wie gehabt wird die Meldung lauten: „X illegale Einwanderer gestoppt, alle in Erstaufnahmeeinrichtung verbracht, wo sie ihren Asylantrag stellen können.“

  72. #64 TAP1

    „Warum sollte sie Zurücktreten? “

    Weil Merkel jetzt die Symbolfigur der Millionen Wohlstandsflüchtlinge weltweit ist, die sich auf den Weg in Muttis Sozialparadies machen wollen. Diese Euphorie die Millionen erfasst hat, wird nur durch den Sturz Merkels in sich zusammenbrechen. Von lächerlichen Grenzkontrollen lassen die sich nicht abhalten, wenn das überhaupt in deren Ländern bekannt wird.

  73. OT

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/der_helle_wahnsinn

    Dr. Eran Yardeni 13.09.2015 15:16

    Der helle Wahnsinn

    Der Kampf gegen die Schlepper und Schleuser ist mit Abstand die größte Heuchelei der deutschen Politik in den letzten Jahren. Denn wer den Schleppern die Geschäfte vermiesen will, gleichzeitig aber für eine unkontrollierte Massenaufnahme der Flüchtlinge plädiert der sollte eine Luftbrücke einrichten oder wenigstens die EU-Richtlinie 2001/51/EG abschaffen.

    Diese verankert die Haftung der Fluggesellschaften für Passagiere, deren Einreise wegen fehlender Papiere abgelehnt wird.

    QED

  74. Habe gerade bei der HAZ nachgesehen.
    Da sind die „GRENZKONTROLLEN ZU ÖSTERREICH“ noch nicht angekommen!

  75. Wenn D die Grenzen dicht macht,mach Ö das zu Ungarn auch. Dann ist der Zaun von Herrn Orban endlich das, was er laut EU Verträgen sein sollte.

  76. #82 Drohnenpilot

    Tja, da herrscht ja auch noch eine Demokratie, wir sind längst im totalitären Asylstaat angekommen. Demos werden entweder verboten, oder man lässt friedliche deutsche Bürger die demonstrieren von der AntifaSA verprügeln oder steinigen.

  77. Wenn die Grenzen dann dicht sind, kann der IS hier loslegen.
    Wenn die Invasoren erstmal angeheizt sind und hier wüten, werden die aufgestauten Massen, die es nicht nach GerMoney geschafft haben, die Grenzen überrennen.

  78. Auch wenn Deutschland seine Grenzen jetzt schließen soltte.

    Was machen wir mit 1.000.0000 Flüchtlinge, wovon die meisten keine sind.

    Was machen wir mit den Ländern um uns herum, die jetzt die wütenden Flüchtlinge abfangen müssen.

    Fragen über Fragen.

    Die Regierung muss zurücktreten!

  79. # 75 furor__teutonicus

    doch doch, oe24.at meldet genau das. Dann würde ja mal das Grundgesetz eingehalten!!!! Art. 16 a, Abs. 2, sichere Herkunft!

    17.30 Uhr soll die Misere eine Erklärung abgeben.

  80. Grenze Dicht?

    Letzte Woche war FDJ-SekretärIn Angela Merkel noch Günter Schabowski und jetzt auf einmal Walter Ulbricht?

  81. #64 TAP1

    „Warum sollte sie Zurücktreten? “

    Noch eine Anmerkung dazu:

    Willst du weiter von einer politischen Totalversagerin regiert werden?

    Übrigens, den Gauck sollte man auch rauswerfen. Kann man den Bundespräsi eigentlich wegen Unfähigkeit entmachten, oder geht das nur wenn er selbst zurücktritt.

  82. Allerdings frage ich mich ernsthaft, was Grenzkontrollen bringen sollen. Die kommen doch trotzdem, nur das jetzt irgendwer den gefälschten oder vom IS ausgestellten Pass anschaut. Dann wird durchgewinkt.

  83. @ Fitnessstudio verweigert:

    Als Inhaber oder Geschäftsführer eines privat geführten Unternehmens entscheide ggf. ich bis jetzt immer noch selbst, wer
    – Kunde
    – Lieferant
    – Mitarbeiter
    wird.
    Im Falle einer Ablehnung ist selbige nicht ausführlicher zu begründen.

  84. Grenze zu? Nix ist zu, sie werden dann auf zwei Beinen zu uns kommen! Niemand wird sie aufhalten können, sie werden über die Autobahn laufen und zu Tausenden auf unsere „Grenzkontrollen“ auflaufen, diese werden einfach überrannt werden oder wir bekommen Bilder die niemand sehen will!

    Die Grenze zu bringt vielleicht einige Tage „Luft“, dann geht es richtig los!

  85. Die Grenzen nach Österreich sind NICHT dicht!!!!!

    Es finden (bis jetzt) GRENZKONTROLLEN statt!!!!!

    Das ist ein RIESENUNTERSCHIED!

    Dicht= Keiner kommt durch.

    Kontrolle: Ich schau mal wer kommt und kontrolliere vllt. jeden 10.000.

  86. Aber eines kann man wirklich abstreiten: De meisten Missionsversuche seitens der Mohammedaner verlaufen vollkommen friedlich und mit ausgesuchter Höflichkeit:

    „Auslöser für die Eskalation war, dass der Angreifer nicht zum Islam konvertieren wollte.“

    http://www.focus.de/panorama/videos/mutmasslicher-terrorist-verpruegelt-gefaengnis-pruegelei-eskaliert-weil-anderer-insasse-nicht-zum-islam-konvertieren-will_id_4944301.html

    Solche Szenen sind in Umkleideräumen von Sportstudios selbstverständlich undenkbar.

  87. Na ENDLICH!

    PI-WIRKT!

    Jetzt ALLE Asylanten wieder zurück!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Dramatische Wende in der Flüchtlingspolitik

    Deutschland macht die Grenze zu Österreich dicht!

    Dramatische Wende in der Flüchtlingspolitik!
    Die Bundesrepublik Deutschland führt nach BILD-Informationen als Reaktion auf die Flüchtlingskrise vorübergehend wieder Grenzkontrollen ein.

    Betroffen davon ist zunächst nur die Grenze zwischen Deutschland und Österreich.

    http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtling/alle-meldungen-zur-aktuellen-lage-der-fluechtlinge-42556922.bild.html

  88. #98 BePe

    Natürlich will ich das nicht. Aber der Wunsch kann niemals der Vater des Gedankes sein.

    Merkel wird allenfalls dann zurücktreten, wenn die Reaktion der EU-Staaten auf diese Maßnahme negativ ausfallen würde.
    Sprich, wenn man auf die Einhaltung des Schengen-Abkommens pocht.
    Da aber ja bereits der Osten der EU bei Schengen nur zögernd mitspielt, in der Asylfrage gar nicht, wird das wohl nicht stattfinden.

    Somit wird Merkel als „RetterIn in der Not“ wahrgenommen werden. Schon jetzt ist doch hier und anderswo die spürbare Erleichterung ob der Maßnahme nahezu greifbar 🙂

    Eine andere Frage ist, wie die die Grenzsicherung
    tatsächlich durchgeführt und umgesetzt wird. Ich schreib ja schon: zeitweise und teilweise.
    D. h. für mich: das Siechtum geht weiter.

  89. Wenn die Leute vom Balkan beschleunigt abgeschoben werden sollen wird die Antifa Überstunden schieben. Die lassen ihre Schäfchen nicht einfach so außer Landes bringen. Und was heißt eigentlich beschleunigt abschieben? Zu sagen das jemand gehen muss ist das Papier nicht wert auf dem es geschrieben steht. An der Umsetzung von Abschiebungen hapert es doch heute schon gewaltig. Und was nutzen denn die Polizisten an der Grenze? Die können gar nichts ausrichten. Für mich ist das nur ein Knochen der uns Kritikern hingeworfen wird um uns ruhig zu stellen. Und wie weiter oben schon geschrieben: 66% der Bevölkerung von Germoney die sich angeblich Flüchtlinge wünschen weil „es sind Menschen“ müssten jetzt auf die Barrikaden gehen. Oder waren die Zahlen etwa falsch?

  90. #2 Marie-Belen (13. Sep 2015 15:53):

    Und im Falle einer Mitgliedschaft kommt dann im nächsten Schritt, um wieder einen rassistischen Skandal in der Öffentlichkeit entfachen zu können, dass es
    a.) nur verchromte, rote, blaue Sportgeräte gibt, aber keine schwarzen und braunen.
    b.) die Trainingsanleitungen nur in deutscher und englischer Sprache verfügbar sind, jedoch nicht in arabischer Sprache.
    c.) das Energieriegel und -getränke nicht „halal“ sind.
    Schnell wird man also möglicherweise zum rechtsextremistischen Nazi-Sportstudio abgestempelt.
    Und Ärger möchten sich die Inhaber sicher von vorneherein ersparen.

  91. Eine kleine Begebenheit aus einer anderen Muckibude, die ich ebenfalls früher besucht habe:

    Wir waren ein eingespieltes Team und jeder, der mitgemacht hat und auch entsprechend Trainingsfleiß mitgebracht hatte, war herzlich willkommen. Natürlich gehört es dazu, daß man sich nach dem Training duscht und mit sauberen Klamotten an die Hantelbank geht.Das gleiche gilt für das untergelegte Handtuch in der Sauna oder an den Geräten.

    Wir waren zur Zeit „ungerade“, d.h. ein Mann/Frau war noch nötig, damit jeder seinen passenden Trainingspartner hatte. Stark zu stark und schwach zu schwach (wegen des Umsteckens der Gewichte).

    Um so erfreuter waren wir, als sich ein Afrikaner anmeldete. Wir schlossen schon Wetten ab, wie lange es wohl dauern würde, um aus dem Spargeltarzan einen He-Man zu machen. Doch nach einer Woche war es bereits vorbei. Keiner wollte mehr mit dem Kerl trainieren.

    Grund: Der Mann hatte so einen strengen Geruch, man sah ihn nie nach dem Training duschen und auch die Trainingsklamotten troffen von Altschweiß! Von Wäschewaschen hatte der Kerl noch nie was gehört!

    In die Sauna ging der Kerl nur einmal, und zwar voll bekleidet…

    Als wir ihn fragten, warum er nie duschen gehe und mit verschwitztem Zeug auftauche, antwortete er uns, Waschen sei Weibersache, er habe keine Frau, also mache er auch nichts. Warum er dann trainiere?

    Frauen stehen auf Muckis… wir prusteten los, unser He-Man baute sich vor dem auf, rümpfte die Nase und meinte, wenn der Kerl sich jetzt nicht gleich dusche, werde er geduscht!

    Der Hänfling grinste blöde, das sei der „Duft der großen, weiten Welt, ein echtes Aphrodiasikum für Frauen“, mischte ich mich ein, meinte „Du stinkst wie ein Iltis und ich mag keine Stinktiere!“.

    Der Negriode rollte seine Lippen hoch, als ihn unser Trainer packte, den Kerl unter die Dusche zog, ihn dort richtig samt Klamotten wusch und ihn gesäubert Hausverbot erteilte.

    So gehörts gemacht und wenn Negriode „Rassist“ geplärrt hätte, wäre der Schreier bestimmt noch im Eisbecken getunkt worden…

  92. Wenn sich in den Lagern in Ungarn Griechenland etc. rumspricht, das der Weg in die Paradiesrepublik Deutschland zu ist, gibts dort Aufstände die nur noch „unschön“ gelöst werden können.
    Es bleibt spannend.

  93. #116 Drohnenpilot (13. Sep 2015 16:50)
    Na ENDLICH!

    PI-WIRKT!

    Jetzt ALLE Asylanten wieder zurück!

    Ähm, nein.. Die werden jetzt kontrolliert und dürfen trotzdem einreisen.
    Ändern tut das nichts wesentlich. Und wenn es den Invasoren reicht, schieben sie die Kontrolleure einfach beiseite, da sie eh in der Mehrheit sind.
    Und glaubst Du dann ernsthaft, dass jemand sie aufhält, so Ungarn like?

  94. Trimm-dich-Pfad

    Ein Trimm-dich-Pfad ist ein Rundkurs, bei dem sich etwa alle 200 Meter ein einfaches und robustes Turngerät befindet. Die Idee kommt aus der Schweiz, dort sind ähnliche Strecken unter dem Namen Vitaparcours bekannt. In Österreich ist der Begriff Forstmeile verbreitet.

    Der erste Fitness-Pfad Deutschlands wurde 1962 in Münster installiert (Schweisstropfenbahn)[1]. Die Trim-dich-Pfade entstanden ab den 1970er-Jahren im Zuge der Trimm-dich-Bewegung.

    Aufbau

    Auf der ungefähr drei bis vier Kilometer langen Strecke befinden sich etwa 15 bis 20 Übungsstationen, beispielsweise Stangen für Klimmzüge oder Baumstümpfe für Bocksprünge – oft zusammen mit einer Tafel mit Übungsanleitung.

    Einrichtung

    Trimm-dich-Pfade haben neben der eigentlichen Strecke auch andere, simple Fitnessgeräte. So zum Beispiel Recks aus Holz, oder Holzpfeiler im Boden, Holzstangen usw. Ziel ist es, wenige Fremdmaterialien in den Wald zu bringen, trotzdem aber viele und nicht zu anstrengende Trainingsmethoden zu bieten.

    Verwaltung

    Meist werden Trimm-dich-Pfade und ebenso die Vitaparcours von der entsprechenden Stadt oder Gemeinde, von Sportvereinen oder Verkehrsvereinen gepflegt und gewartet.

    Nach einem Höhepunkt in den späten 1970er Jahren wurden die bestehenden Trimm-dich-Pfade in vielen Gemeinden inzwischen aufgegeben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Trimm-dich-Pfad

    Tja, nachdem die Gemeinden die Trimmpfade wieder aufgegeben haben, scheinen die Gemeinden und die damals nichtprotestierenden Medienvertreter fitte Bürger nicht für nötig zu halten, pöhser „Wehrsport“ und so

    Demnach brauchen Flüchtlinge™ genannte Kolonisten auch keine bürgererarbeitete und staatsbezahlte Karten für „Anstalten für Körperertüchtigung“.

  95. Was haben diese dreisten Forderer in einem Fitnesscenter zu suchen?
    Wenn man sie hier schon „aufgenommen“ hat, wobei sie ja im Grunde eingedrungen sind, könnten sie der Gesellschaft doch zur Abwechslung mal was wiedergeben.Wie sehen denn die Zahlen aus der Asylanten, die sich ehrenamtlich engagieren möchten?
    Warum sammelt denn keiner mal Müll hier, wenn man sie schon verköstigt, verarztet und ihnen Geld übergibt, auf das sie gar kein Anrecht haben?
    Ich besuche unsere Bücherei fast jeden Tag, aber sehe ich dort mal einen Asylanten, geschweige denn überhaupt mal einen Ausländer? Da könnten sie sich doch zumindest mal bilden, sich um die Deutsche Sprache bemühen, aber wo trifft man sie? Vor der Bücherei: Bier, Kippe und Handy in der Hand und die gierigen Blicke auf deutsche Mädels gerichtet. Raus, raus, raus….

  96. Deutsche Geschäftsleute raus, Asylanten rein in den ICE! Asylanten sind mehr wert als dieses Pack! Die Enteignung des deutschen Volkes ist im vollen Gange! Zwangsräumungen, Zwangsvermietungen, Häuserbeschlagnahme, etc., alles zum Wohle der Asylanten, zum Schaden der Deutschen!

    Unglaublich, welche Schäden die Asylantenflut in Deutschland anrichtet, dass selbst die Deutsche Bahn dafür ihre Kundschaft verprellt, und einfach aus dem ICE schmeißt!

    Das sind keine Einzelfälle, sondern wird ab heute Alltag sein, dass Zugreisende rausgeschmissen werden, damit die Asylanten ihn besetzen können.

    München
    Bahn räumt erstmals einen ICE für Flüchtlinge

    Um Flüchtlinge transportieren zu können, hat die Bahn in München einen ICE geräumt. Die Reisenden mussten umbuchen. Verkehrsminister Dobrindt sieht die „Grenzen der Belastbarkeit erreicht“.

    Angesichts des Flüchtlingsandrangs hat die Deutsche Bahn erstmals einen regulären ICE zum Weitertransport von Flüchtlingen eingesetzt. Die regulären Passagiere der Verbindung München-Berlin mussten auf andere Züge umbuchen, sagte der Präsident der Regierung von Oberbayern, Christoph Hillenbrand, am Sonntag in München. Bisher hatten nur Sonderzüge Flüchtlinge transportiert.

    Ab Montag sollen in einigen fahrplanmäßigen Zügen Kontingente für jeweils einige hundert Flüchtlinge reserviert werden, kündigte er an. Daneben gebe es zur Entlastung der Münchner Notunterkünfte und der Weiterleitung von Neuankömmlingen weiterhin Sonderzüge, am Montag insgesamt drei. Zwei davon gehen nach Nordrhein-Westfalen, einer nach Norddeutschland.

    Hillenbrand sagte, die derzeitige Lage habe „Härten im Reiseverkehr“. Aus humanitären Gründen sei dies aber nicht anders zu lösen. „Die aktuelle Situation birgt solche Herausforderungen.“ Allein München hat seit Ende August 63.000 Flüchtlinge empfangen und versorgt. Nur am Samstag waren 12.000 Flüchtlinge in München angekommen.

    Zwangsvermietung von Immobilien?

    Bereits am Samstag hatten Berichte für Aufsehen gesorgt, nach denen Bund und Länder eine zeitlich befristete Zwangsvermietung leer stehender Immobilien an Flüchtlinge prüften. Grundlage der Prüfung sei ein Papier der Bund-Länder-Arbeitsgruppe, hatte das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Demnach sei ein Beschleunigungsgesetz in der Prüfung, das bei der Zwangsvermietung an Flüchtlinge vor allem auf nicht genutzte Gewerbeimmobilien abziele. Auch Einfamilienhäuser könnten demnach betroffen sein.

    Die Bundesregierung wies den Bericht allerdings später zurück. „Der Bund plant eine solche Maßnahme nicht“, sagte eine Regierungssprecherin. Offen blieb, ob es auf Länderebene entsprechende Überlegungen gibt. Unter Koordinierung des Kanzleramtes tagt eine ständige Bund-Länder-Gruppe, die ein umfangreiches Maßnahmenpaket zu allen Aspekten der Flüchtlingskrise vorlegen soll. Es soll am 24. September auf dem Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidenten beschlossen werden.

    „Grenzen der Belastbarkeit erreicht“

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sieht Deutschland bei der Aufnahme von Flüchtlingen unterdessen am Limit. „Die Grenzen der Belastbarkeit sind erreicht, dieses Signal muss unmissverständlich ausgesendet werden“, erklärte der CSU-Politiker am Sonntag in Berlin. „Wir werden lange brauchen, um die bereits bestehende schwierige Lage zu ordnen. Jetzt sind wirksame Maßnahmen nötig, um den Zustrom zu stoppen.“

    Dazu gehöre Hilfe für diejenigen Länder, in die die Flüchtlinge in ihrer Not als erstes geflohen seien, sowie eine wirksame Kontrolle der deutschen Grenzen – „weil auch wegen des Totalversagens der EU der Schutz der EU Außengrenzen nicht mehr funktioniert“. Deutschland helfe bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise seit Monaten um ein Vielfaches mehr als alle anderen Länder in Europa, betonte Dobrindt.

    Auch Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) sieht das Land am Rand der Belastbarkeit. Es sei nicht in erster Linie die Zahl der Flüchtlinge, die Ländern und Kommunen zu schaffen mache, sondern das Tempo, in dem sie nach Deutschland kämen, sagte Gabriel dem „Tagesspiegel“. Mit Blick auf die anstehenden Verhandlungen der EU-Innenminister sagte Gabriel weiter: „Natürlich müssen wir am Montag endlich durch die Verteilung von 160.000 Flüchtlingen den Druck von Deutschland nehmen.“ Allerdings müssten weitere Entlastungen folgen.

    „Kann nicht sein, dass sich die Flüchtlinge frei bewegen“

    Vor dem Treffen der EU-Innenminister in Brüssel gab es auch Kritik von den Innenministern der Bundesländer. Parteiübergreifend warnten sie vor Chaos bei der Unterbringung von Flüchtlingen. Die Länder seien völlig überrascht worden von der Einreiserlaubnis für Flüchtlinge aus Ungarn, sagte der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Roger Lewentz (SPD), der „Welt am Sonntag“. „Wir hätten Zeit für Vorbereitungen gebraucht. Und wir hätten vorher davon wissen müssen.“

    Bayerns Sozialministerin Emilia Müller bekräftigte, die übrigen Länder müssten entsprechend der Verteilungsschlüssel Flüchtlinge aufnehmen, um München und Oberbayern zu entlasten. „Darauf müssen wir dringen“, sagte die CSU-Politikerin. „Es kann auch nicht sein, dass sich die Flüchtlinge frei und ungeordnet bewegen können, Wir müssen in Europa zu einem geregelten System zurückkehren.“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article146354776/Bahn-raeumt-erstmals-einen-ICE-fuer-Fluechtlinge.html

  97. #116 Drohnenpilot (13. Sep 2015 16:50)

    Jetzt ALLE Asylanten wieder zurück!
    **********************************************

    Das geht nicht.
    Auf keinen Fall in Niedersachsen!
    Da bringt man gerade ein Gesetz unter Dach und Fach, welches nicht nur dort ansässigen Eu-Bürgern ein Wahlrecht erlaubt, sondern auch allen Erdenbürgern, so sie in Niedersachsen eine gewisse Zeit wohnhaft sind.

  98. 101 John Farson (13. Sep 2015 16:38)
    Wenn die Grenzen dann dicht sind, kann der IS hier loslegen.
    Wenn die Invasoren erstmal angeheizt sind und hier wüten, werden die aufgestauten Massen, die es nicht nach GerMoney geschafft haben, die Grenzen überrennen.

    ……………………………………….

    SO sehe ich das auch, es geht erst richtig los mit Ärger, denn die, die da sind, wollen nicht allein bleiben – die wollen ihre Familien hier haben. Zudem werden viele sicher abgeschoben werden sollen – und sich dagegen wehren. Keiner weiß, wie viele wirklich im land sind, da die Kontrollen schon lange ausgesetzt sind. Dazu die ISIS-Leute.
    Wir werden unseren EUROPÄISCHEN HERBST erleben. Gott hilf uns.
    Merkel und Konsorten haben etwas eingerührt, was wir nur unter Schmerzen auszulöffeln haben.

  99. #104 Eurabier (13. Sep 2015 16:41)

    Wird Jan T. Gross von der Lügen-WELT morgen um 5:45 in Polen einmarschieren?

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article146355392/Die-Osteuropaeer-haben-kein-Schamgefuehl.html

    Besonders schön ist ja, mit welchem Bild die Welt-Twitter-Redaktion dieses Äpfel-mit-Kokosnüsse-Geseiche von Jan T. Gross empört und auf Agitprop gebürstet in die Welt bläst:

    https://twitter.com/welt/status/643034095346393088/photo/1

    Klasse Demo, prima Transparent, genau so isses! Schuß ins Knie, Empörungspresse!

  100. #43 Cendrillon (13. Sep 2015 16:17)
    DIE MÖRDER SIND UNTER UNS
    Vor der griechischen Insel Farmakonisi hat sich eine weitere Flüchtlingstragödie ereignet. Nach dem Kentern eines Flüchtlingsboots hat die Küstenwache mindestens 28 Leichen entdeckt – darunter zahlreiche Kinder.
    Wer Menschen mit falschen Versprechungen nach Deutschland lockt und dadurch ihren Tod in Kauf nimmt, ist ein Massenmörder. Die Bundesregierung muß wegen Massenmordes vor dem Internationalen Gerichtshof in Genf angezeigt werden.
    ————————–

    Ich kann Ihnen nur bedingt zustimmen.
    Die Erwachsenen im Boot sind genau das: erwachsen. Sie sind selbst für ihre Entscheidungen verantwortlich – und für die Entscheidungen für das, was sie ihren Kindern antun.

    Diese Menschen sind voll digitalisiert. Genau so, wie sie wissen, dass sie in Deutschland vollalimentiert werden, müssen sie wissen, dass es Bootsunfälle im Mittelmeer gibt. Ebenso sind sie in der Lage zu sehen, dass das Boot, das sie besteigen wollen, nicht seetauglich sein könnte.
    Vor allem aber ist schwimmen für sie haram. Und wenn ich hingehe und mit einem Kleinkind aufs offene Meer hinausfahre, obwohl es nicht schwimmen kann, dann liegt die Verantwortung in erster Linie bei den Eltern.
    Die Beweggründe, sich auf diesen Weg zu machen, liegen nicht darin, dass sie Frieden und Ruhe suchen. Sie wollen Geld und Alimentierung, auf anderer Leute Kosten leben – und dafür riskieren sie das Leben ihrer Kinder. Nein, zu allererst muss man diese Eltern fragen, wie sie das ihren Kindern antun konnten.

  101. Der vorsätzliche Meineid einer gewissen Frau Merkel und ihrer Schergen im Wortlaut:
    „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

  102. In der Tat ist das Wort „vorrübergehend“ (soeben auch in den Nachrichten!) bei der Wiedereinführung von Grenzkontrollen zwischen D und Öosterreich nicht zu überlesen, bitte! Ja und dann? Wie schon einer schrieb, dann stehen sie hinter der Grenze, randalieren, toben und FORDERN weiter! BIs sich – genau – die Gutmenschen wieder erweichen lassen und eh alle reinlassen… Ganz Europa braucht GESCHLOSSENE AUSSENGRENZEN! Die Invasoren gehören bereits in Kos und Lesbos ZURÜCKGESCHLEPPT nach Bodrum!
    Aha: „Die mehrfach positive Einstellung gegenüber Flüchtlingen ändere sich stündlich“ sagt CDU-Spahn….!
    In Wertheim (Baden Württemberg) wurden mit Vorlauf von wenigen Stunden (!) total überrumpelt 500 Invasoren einquartiert…

  103. Grenzen zu machen,Merkel zurücktreten,Auflösung des Öffentlichen TV und Radio Sender mit gleichzeitiger Abschaffung der GEZ und dann können wir ein Neues Deutschland ohne diese Ganoven

  104. #119 TAP1

    Merkel wird nie freiwillig zurücktreten.

    Und wenn jemand erleichtert ist, dann sag ihm, die werden nur kontrolliert/registriert und dürfen trotzdem einreisen. Es gilt weiterhin, Asyl wird in unbegrenzter Höhe gewährt. Und die paar Albaner und Zigeuner die jetzt noch kommen sind eh nicht mehr der Rede wert, die die kommen wollten sind doch schon alle hier.

    Das ist eine reine Showveranstaltung der Merkel. Deshalb gilt, die muss weg.

  105. „Polizeikontrollen an deutscher Grenze geplant“.

    Nicht verarschen lassen.

    Zuerst einmal gilt das mit Sicherheit nicht für „syrische „“““Flüchtlinge““““, deshalb stammelt es auch weiterhin millionenfach „isch bin ein Syrer“.

    Zum anderen sind bereits Millionen dieser „Facharbeiter“ im Land und diese werden sich innerhalb des nächsten Jahres per „Familiennachzug“ mindestens verdreifachen.

    Dem Regime geht das Muffensausen, denn ihnen droht der deutsche Frosch aus dem Kochtopf zu springen, deshalb wird jetzt so getan, als wenn das Regime zurück rudert.

    Zudem dürfte die kritische Masse an Forder-Arabern erreicht sein, und der Genozid am deutschen Volk jetzt zum Herbst in die heiße Runde gehen; unsere Städte werden brennen und die Leichen werden sich in den Straßen türmen.

  106. Fitnessstudios im höherpreisigen Segment mit angeschlossenen Wellnessbereichen wie Sauna und Dampfbad sind eine der letzten Rückzugsoasen für den Durchschnittsbürger, die auch entsprechend frequentiert werden.
    Ich zahle bewusst mehr Monatsbeitrag für ein gehobeneres Sportstudio, obwohl es günstigere Varianten in meiner Umgebung gibt, um in meiner Freizeit meine Ruhe vor einer bestimmten Klientel haben zu können.
    Sollten die dort Mitgliedschaften erhalten, hat das Fitnessstudio definitiv einen zahlenden Kunden weniger.

  107. #131 Smile (13. Sep 2015 17:04)
    In der Tat ist das Wort „vorrübergehend“ (soeben auch in den Nachrichten!) bei der Wiedereinführung von Grenzkontrollen zwischen D und Öosterreich nicht zu überlesen, bitte! Ja und dann? Wie schon einer schrieb, dann stehen sie hinter der Grenze, randalieren, toben und FORDERN weiter! BIs sich – genau – die Gutmenschen wieder erweichen lassen und eh alle reinlassen… Ganz Europa braucht GESCHLOSSENE AUSSENGRENZEN! Die Invasoren gehören bereits in Kos und Lesbos ZURÜCKGESCHLEPPT nach Bodrum!
    Aha: „Die mehrfach positive Einstellung gegenüber Flüchtlingen ändere sich stündlich“ sagt CDU-Spahn….!
    In Wertheim (Baden Württemberg) wurden mit Vorlauf von wenigen Stunden (!) total überrumpelt 500 Invasoren einquartiert…

    ———————————————-

    Die Grenzen werden zu blieben, und Ungarn und Österreich und all die anderen Länder baden den Wahnsinn Merkels aus. So „zwingt“ Merkel die anderen Länder zu Solidarität. Nicht zu vergessen die, die schon auf dem Weg sind. Merkels Weckruf letzte Woche, die sie zur Heiligen aller Rechtgläubigen Stilisierte, hat eine Welle in Bewegung gesetzt, die grad erst losgeschwappt ist – wir haben die Ausläufer dieser Welle in München erlebt, der Wellenberg wird Europa wegspülen.

  108. ot

    Immer wieder interessant über den Gartenzaun zu gucken.

    Kat: „Einzelfälle“ (isolated incident) Ausland.

    “Flüchtlinge”/Sozialterroristen mischen Hungarian fitness-model auf.

    Importierte Gesichtschirurgen.
    So kommts, wenn man nicht „willig“ ist.

    http://www.origo.hu/sport/20150810-tomegverekedes-balatonfureden-megserult-egy-magyar-fitneszmodell.html

    ‚Out of the blue, I was shoved to the concrete. Serious assault.

    I’ve got the news: the culprits were African medical students.‘ << 🙂 🙂

    http://www.bizpacreview.com/2015/09/10/white-brothers-savagely-assaulted-by-black-mob-police-chief-is-outraged-but-the-mayor-250079

    White brothers ‘savagely assaulted’ by black mob; police chief is outraged, but the mayor …?

    With racial animosity at a high in President Obama’s “post-racial” America, thanks in large part to the White House ginning up feelings of victimization among African-Americans, a gang of black youths attacked two brothers Sunday for little more than being white .

    Harrisburg Mayor Eric Papenfuse made excuses for the unruly mob, calling it a “very isolated incident,”

    Have a nice day.

  109. #132 platzderarsch (13. Sep 2015 17:06)
    Mit dichten Grenzen kann de-islamisiert werden und eine Leikultur basiert auf die nationale Kultur gestaerkt werden.

    Danach kann man die Grenzen wieder oeffnen, das Pack wird sich fernhalten.

  110. Weg mit Schaden. Diese Frau und ihre ganze linke Bagage haben unserem Land unendlichen Schaden zugefügt. Weg mit Merkel und ihren Bonzen!

  111. Die einzige Diskriminierung, die hier mal wieder von den kreischenden Gutmenschen geplant ist, ist die den legal hier lebenden Inländer zu benachteiligen. Er muss für solche Langzeitverträge ohne Murren entsprechende Bedingungen hinnehmen wie Bonität vorweisen, festen Wohnsitz (und dazu gehört eben NICHT irgendein vorübergehender Platz in einer Einrichtung), sich mit Personalausweis oder Pass ausweisen muss, ein Konto haben muss wo normalerweise auch regelmässige Eingänge zum Lebensunterhalt eingehen.

    Nein, aber Asylbewerber sollen hier wieder über übliche Gepflogenheiten in diesem Land, die lediglich das wirtschaftliche Risiko des Unternehmens absichern, besser gestellt werden.

    Die tauchen dann irgendwann unter nachdem sie mehrere Monate keine Beiträge gezahlt haben und jede Eintreibung seitens des Unternehmens geht ins Leere.

    Wer ist dann wieder der Blöde? Das rechtschaffene Mitglied, was jederzeit greifbar ist, wenn es seine Beiträge nicht zahlt. Und dann heisst es zum Jahresbeginn – sorry, wir müssen die Beiträge für alle (ehrlichen Dummen) erhöhen.

    Nur damit die Gutmenschen, die ja eh nur gut darin sind, anderer Leute Geld an jeden zu verteilen, zufrieden zu stellen.

    Der Inländer – und das schliesst auch Ausländer ein, die hier jahrelang rechtschaffen leben ist die am meisten diskriminierte Gruppe in diesem Land und sonst NIEMAND.

    Die Gutmenschen können so einen Fitnessstudiovertrag ja einfach über IHR Konto laufen lassen. Und ansonsten endlich den Kopp zumachen beim aufoktroyieren ihrer kranken Weltverbesserungsideologien auf jedermanns Kosten nur nicht ihre eigenen direkten Portemonnaies!!!

  112. Herbst-Kampagne starten!

    An alle Urlauber für Tunesien und Marokko:

    Jeder nimmt einen mit!
    Schlepperdienste back home!

    ODER IST IN TUNESIEN ODER MAROKKO KRIEG?

  113. Sobald sich rot/grün in die Privatwirtschaft einmischt, sinken die Umsätze. Als Gastronom brauche ich nur das Rauchverbot zu erwähnen. Obwohl man drei separate und abgeschlossene Räume hat, wo seit 1910 Raucher-und Nichtraucherplätze anboten werden, wurde man gezwungen die Raucherräume aufzugeben. Seit dem Rauchergesetz warte ich vergeblich auf all die zahlreichen, rot/grünen Nichtraucher.

  114. #135 annadomini

    Die Invasoren werden in Österreich nicht friedlich bleiben. Demnächst erfolgt Einsatz der Armee.

    Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was hier abgehen wird, wenn die bereits hier Anwesenden randalieren, weil ihre Familienmitglieder auf der Strecke bleiben.

  115. „…Sie waren auf der Suche nach Beschäftigung, wollten etwas Sport treiben. Doch der Wunsch, sich im Fitnessstudio anzumelden, wurde den 13 jungen Männern aus Syrien verwährt. Die Begründung sorgt bei vielen für Unverständnis und Wut…..“
    __________________________________________________________________

    So ist das….
    Es gibt keine Residenzpflicht mehr also ziehen sie marodierend durch das Land.

    Das sind keine Flüchtlinge sondern GHAZI !!!

    Und die Blockwarte/Abschnittsbevollmächtigte stehen den Invasoren bereitwillig Gewehr bei Fuß.

    SCHANDE über euch !!!!!

    http://www.abload.de/img/blockwart_waffenreinigx7xj.jpg

    https://c1.staticflickr.com/1/118/297987215_c0b11545e2_b.jpg

    VOLKSVERRÄTER !!!

    VOLKSVERRÄTER !!!

    VOLKSVERRÄTER !!!

    VOLKSVERRÄTER !!!

    VOLKSVERRÄTER !!!

  116. Also wenn ich angebl. so traumatisiert und erschöpft wäre, wie die Lügenpresse und die Zwangsgebührensender es täglich Gebetsmühlenartig von sich geben,hätte ich alles im Kopf aber sicher nicht einen Besuch im Fitnesstudio…
    Die sollten mal ihre Camps auf Vordermann bringen,bisken Mülle einsammeln, das wäre auch ein schönes Fitnessprogramm…

    Jetzt kommt noch die Grenzschliessung hinzu,ich könnte jubeln,ich nehme Wetten an,wann die ersten Durchbruchversuche der Invasoren stattfinden.
    Die stehen innerhalb einer Woche von Bayern bis Mazedonien in einer Reihe,ich bin mal gespannt wie dann die Länder,damit umgehen?
    Gibt es Schusswechsel an der Ungarischen Grenze oder gar auch an der Deutsch Österreichischen,oder will man mit n paar Litern Pfefferspray auskommen?
    Der Vorfilm ist gelaufen,langsam gelangen wir zum Hauptfilm,allerdings erst nach dem Eisverkauf…
    Yes it´s my day today…

  117. @ #143 Paddelpfote

    Die Invasoren werden in Österreich nicht friedlich bleiben. Demnächst erfolgt Einsatz der Armee.

    Ich möchte mir gar nicht vorstellen, was hier abgehen wird, wenn die bereits hier Anwesenden randalieren, weil ihre Familienmitglieder auf der Strecke bleiben.

    Die haben ja auch viel Geld ausgegeben. Mal schauen was heute wirklich passiert.
    17:30 Pressekonferenz

  118. 101/00 101 ORF2 So 13.09.15 17:16 25
    Topstory
    POLITIK

    Österreich/EU 112 International 126

    Kontrollen an deutscher Grenze?

    Die deutsche Bundespolizei entsendet
    auf Aufforderung von Bayern 2.100
    Polizisten in den Grenzraum zu Öster-
    reich, berichtet die „Bild“-Zeitung.
    Deutschland führe vorrübergehend
    wieder Grenzkontrollen ein und mache
    „die Grenzen zu Österreich dicht“,
    berichtet auch „Spiegel Online“. Der
    deutsche Innenminister Thomas de
    Maiziere kündigte eine Erklärung an.

    Laut ÖBB hat Deutschland den Zugver-
    kehr zumindest von Österreich einge-
    stellt. Im Wiener Kanzleramt findet
    derzeit eine Krisensitzung statt.

  119. # 135 annadomini

    >>Die Grenzen werden zu blieben, und Ungarn und Österreich und all die anderen Länder baden den Wahnsinn Merkels aus. So „zwingt“ Merkel die anderen Länder zu Solidarität. Nicht zu vergessen die, die schon auf dem Weg sind. Merkels Weckruf letzte Woche, die sie zur Heiligen aller Rechtgläubigen Stilisierte, hat eine Welle in Bewegung gesetzt, die grad erst losgeschwappt ist – wir haben die Ausläufer dieser Welle in München erlebt, der Wellenberg wird Europa wegspülen.

    EBEN DESHALB MUSS MERKEL AUCH WEG! Damit diese Leute begreifen, dass es keine „Mutter der Gläubigen“ und damit auch keine Passage nach Germoney mehr gibt!

  120. @ #147 Das_Sanfte_Lamm

    NRW hat einen der höchsten Ausländeranteile (auch die mit deutschen Pass) in Deutschland – in vielen Gegenden wissen viele von denen überhaupt nicht, dass gerade Wahlen sind.

    Daher kommt ja auch überall die geringe Wahlbeteiligung.
    Wir haben schon viel mehr Ausländer in Deutschland, als uns immer gesagt wird.

  121. @#125 Ideefixe (13. Sep 2015 16:57)

    Warum sammelt denn keiner mal Müll hier, wenn man sie schon verköstigt, verarztet und ihnen Geld übergibt, auf das sie gar kein Anrecht haben?

    Naja, man muss den guten Willen der Neubuerger schon anerkennen! Auf Grund von Sprach-/Verstaendigungsproblemen haben die das mit der Muelltrennung noch nicht ganz kapiert und denken, wenn sie den ganzen Muell ueberall herum liegen lassen ist das ein duales Muelltrennungssystem. Man trennt sich vom Muell und trennt den Muell von sich selbst, in dem man ihn ueberall verteilt, d.h. nicht irgendwo zusammen mit anderem Muell in eine Tonne steckt. Also… ein reines Verstaendigungsproblem… nicht mehr…

    Was die Zonenwachtel angeht: wir hatten gestern eine Car-Show und ich habe mich mit einem Buddy unterhalten, der bei Wiesbaden stationiert war (kurz vor der Maueroeffung) und die Entwicklung in Europa verfolgt. Er hat in etwa die Meinung von Honecker’s Rache, die sich auch hier bei PI widerspiegelt…. Es fielen einige sehr deutliche Worte…

  122. #83 furor__teutonicus (13. Sep 2015 16:29)

    Leute, runterkommen. Da steht Grenzkontrollen niergendwo steht, dass auch nur einer weniger durch kommt. Die wollen die Sache nur besser verwalten.

    … Topp, gut erkannt. Am weiteren massenhaften Zustrom nicht eingeladener Menschen aus GesamtArabistan ändert dies NICHTS! Es sieht nur gegenüber dem Bürger** gut aus nach dem Motto: „Seht her ihr lieben Deutschen Mitbürger, kein Grund für Sorgen, seid beruhigt, denn wir die Regierung, wir handeln.“

    **Bürger = derjenige, der für alles bürgt, sprich zahlt …

  123. #52 Rollo (13. Sep 2015 16:19)

    Brutaler Mord in Meiling – Rumäne legt in Geständnis ab

    __________________________

    Das war uns hier vor Ort gleich klar das es Zigeuner waren. Die armen, verfolgen Roma.
    Keiner will dieses faule und kriminellen Gesindel in seinem Land haben, ich auch nicht.
    Grenzkontrollen dauerhaft wieder einführen. Schengen ist schon lange gescheitert.

  124. FOCUS online jammert flüchtlingskonform (Fehler original im Text):
    Sie waren auf der Suche nach Beschäftigung, wollten etwas Sport treiben.
    —————————————————–

    Tja, als zukünftiger Tottreter und Vergewaltiger muss man ja für sein Fitness Sorge tragen!

  125. Endlich!
    Richtig so!
    Oder müssen wir denen noch die Techniken bei-
    bringen, mit denen sie uns massakrierten wollen?

    Als kleines Dankeschön könnten sie tagtäglich
    für all die Milliarden, die sie uns kosten, die
    Straßen unserer Städte säubern.
    Oder ist das unter der Würde der all hier ein-
    dringenden „Ärzte, Ingenieure, Facharbeiter,
    Krankenschwestern usw.?“

  126. Gerade eben.
    N24 Live-Ticker.
    Deutschland macht nicht die Grenzen vollkommen dicht für Flüchtlinge. Davon war nie die Rede!
    Diese Sperre gilt bestimmt für Wiesenbesucher aus Österreich!

  127. Pünktlich zur Fertigstellung der ungarisch-serbischen Grenze kommen jetzt Grenzkontrollen an der österreichischen Grenze…

    Will die Mutter aller Gläubigen jetzt die Asylströme in Österreich stauen lassen? Und in einigen Tagen noch einmal in einem Akt der Barmherzigkeit (sobald wieder Kapazitäten in D geschaffen wurden) all diese wieder rein- und sich feiern lassen?

  128. Nun, was geschieht offensichtlich gerade? Die Polit-Versager werden der Tatsache gewahr, dass sich auch mit massivstem Einsatz der Staatsfunk-Propaganda das Brodeln im Volk nicht mehr verschleiern lässt.

    Was tun diese opportunistischen Feiglinge also? Plötzlich wird all das umgesetzt, was die „bösen Rechten“ schon eine Weile fordern: Grenzschließung, Einhaltung DublinIII etc. Jetzt mimen diese verlogenen Polit-Claquere und Medien-Geier in Funk und Fernsehen die Betroffenen und Besorgten – in der Hoffnung, dass ihre Pfründe weiterhin gesichert bleiben und das Volk in zwei Jahren diese ungeheuerlichen Vorgänge vergessen haben wird!

    Jetzt kommt unser Auftrag: Wir alle müssen zu PEGIDA gehen, müssen das Volk permanent daran erinnern, was hier geschehen ist, müssen die Risse im sozialen Gefüge aufzeigen und dafür kämpfen, dass nie wieder eine Horde von solch asozialen Volksbekämpfern an die Macht kommt!

    Vor allem müssen wir gegenüber unseren gutmenschlichen Mitbürgern die Frage aufwerfen, ob Merkel, Gabriel und Co. nun auch Nazis sind, weil sie diese armen „Flüchtlinge“ nicht mehr weiter aufnehmen wollen. Weist sie wo ihr nur könnt auf diese Widersprüche hin! Zeigt auf, dass die Versager im Bundestag nun genau das tun, was wir die ganze Zeit gefordert haben.

    Vor allem müssen wir diese ganzen Arschloch-Song-Liebhaben und die komplett verdrehten Hirntoten in den Medien (Maischberger,Schweiger, Umläufer, Winterscheidt und wer sich noch an diesem Verrat beteiligt hat) weiterhin auf dem Schirm haben und sie für ihre schändliche Denunziation zur Rechenschaft ziehen.

    Was sich hier in den letzten Monaten vollzogen hat, war ein Verbrechen an jedem bodenständigen, heimatliebenden Bürger! Wenn dies keine Konsequenzen bei den nächsten Wahlen nach sich zieht, wenn etwa die AFD nicht mindestens 20 % bekommt, dann ist dieses Land nicht mehr zu retten. Also kämpft dafür!

  129. „Grenze zu“ wird nur bedeuten, dass an vorübergehend aufgebauten oder reaktivierten Kontrollposten ein paar Bundespolizisten stehen, die den Marsch der Elenden nicht aufhalten werden.
    Und sie werden sicher auch keine Weisung haben, die Invasoren zu stoppen, zurückzuweisen u. ä..
    Sie werden maximal durchzählen, welche nach links zum Bus, welche nach rechts zum Bus usw. schicken oder zur nächsten Bahnstation, wo Sonderzüge bereitgestellt sind.
    Ansonsten bedürfte es ja massiver Grenzsicherungsanlagen mit geeigneter Abwehrtechnik. Sowie entsprechenden Grenztruppen, Militärpolizisten / Feldjäger u. a.. Und die haben wir nicht.

    Sollte es an einzelnen Grenzübergängen zu Staus kommen, dann rennen die im Pulk einfach weiter. 10 oder 20 Bundespolizisten können keine 500 oder 2000 aufhalten.
    Oder die Eindringlinge suchen sich die Feldwege 1 km weiter rechts und links der Straße, oder den Kartoffelacker und erstürmen hier in breiter Front die BRD.

    So wird das alles nichts. Es sind nur verzweifelte Pro-Forma-Maßnahmen der Berliner Laienschauspieler, damit alle sehen, dass der Staat (angeblich) etwas unternimmt.
    Um den Anschein zu wahren.

  130. #140 Bruder Tuck (13. Sep 2015 17:10)
    ot

    Immer wieder interessant über den Gartenzaun zu gucken.

    Kat: „Einzelfälle“ (isolated incident) Ausland.

    “Flüchtlinge”/Sozialterroristen mischen Hungarian fitness-model auf.

    Importierte Gesichtschirurgen.
    So kommts, wenn man nicht „willig“ ist.

    http://www.origo.hu/sport/20150810-tomegverekedes-balatonfureden-megserult-egy-magyar-fitneszmodell.html

    Eine hübsche Frau.
    Vermutlich waren die traumatisierten Flüchtlinge™ schwer enttäuscht, weil sich die Dame nicht verhielt, wie in den Pornoclips aus dem Internet und den Rudel-Begattungsavancen der jungen Männer sofort nachgeben wollte.

  131. Auf NTV wird die Rede von „der Misere“ live übertragen.
    Dafür hat man sogar die „Du bist an allem Schuld“ Doku über Julius Streicher eingestellt.

  132. Zugverkehr von Österreich nach Deutschland offenbar gestoppt.
    Zusätzliche Einheiten der Bundespolizei wurden angefordert und das alles nur, weil das Merkel Amok läuft!

  133. #164 hummel (13. Sep 2015 17:24)

    W0ovon träumst Du nachts? Ich sehe nur Invasoren, die jeden Dreck wegschmeißen und wenn man denen sagt, da vorne ist ein Mülleimer, schmeiß das bitte dort rein, glotzen die Dich blöde an und sagen:

    Du Weib, DU aufheben, wenn DU Dich dran störst!

    Und auch die Invasorenkinder machen Dreck! Erklärt man denen den Sinn eines Müllis, lachen die blöde und werfen Dir erst recht den Dreck vor die Füße.

    Ich habe auch solche Schmutzfink-Kinder im Haus. Jedesmal, wenn die Dreck wegwerfen, heb ich den auf und stopf das ganze Zeugs in den entsprechenden Briefkasten! Das macht Freude, wenn ein wichtiger Brief dabei ist und der voller Eissahne ist.

    Sollte die Alte den Dreck aus dem Briefkasten fegen und vorne dran liegen lassen, wird wieder gestopft, solange bis die kapiert!

  134. #143 Heisenberg73 (13. Sep 2015 17:10)

    „Nazi!“ und „Asyl!“ sind die einzigen Wörter, die jeder Völkerwanderling von Afrika bis Bangladesch akzentfrei beherrscht, sowie er in Deutschland aufschlägt.

  135. Jetzt live PK mit MISERE :

    Schengen wird ausgesetzt.
    Dublin gilt.

    Also gibts Stau in Österreich ,Ungarn etc.

  136. Nicht nur das Fitnessstudio verfährt so, sondern es gibt auch Prostituierte, die auf ihrer Homepage um Verständnis bitten, dass sie keine Südländer als Kunden nehmen. Diese RassistInnen, lol.
    Witzig: mit diesen Islamis wollen die Damen selbst gegen Geld nicht v…, was ich ok finde aber auch zeigt, wie beliebt Allahs Söhne sind.

    Wir haben in Deutschland, lässt man jedes ideologische Gescheiße weg, Privatautonomie. Das ist ein wesentlicher Stützpfeiler unseres Bürgerlichen Gesetzbuches. Aber dass mit zweierlei Maß oder Maas gemessen wird, überrascht ja nicht.

  137. Grad auf NTV kein Wort von der Lügen-Misere zur Rolle Merkels bei diesem ganzen Wahnsinn. Stattdessen tut man so, als hätte sonstwer die Gesetze und Regeln verletzt.

  138. Jetzt hat er fluchtartig die Pressekonferenz verlassen, um sich keinen Fragen stellen zu müssen. Sauber, wie die Vollversagerin ihn da vorgeschickt hat.

  139. „Sie waren auf der Suche nach Beschäftigung, wollten etwas Sport treiben. Doch der Wunsch, sich im Fitnessstudio anzumelden, wurde den 13 jungen Männern aus Syrien verwährt.“

    Na da hätte ich doch einige Vorschläge für die nicht ausgelasteten Fachkräfte. Einheimischen Arbeitslosen werden die Leistungen gekürzt falls sie nicht zu jeder noch so beschissenen Tätigkeit bereit sind. Die Fachkräfte könnten doch zumindest für Arbeiten bei der Renouvierung und Instandhaltung ihrer eigenen Unterkünfte herangezogen werden. Oder für sonstige Arbeiten im Freien. Parks aufräumen usw. Da braucht’s dann auch kein extra Workout in der Muckibude mehr…

  140. Geschickt.
    Das Ferkel – Regime lässt die Migranten sich in den anderen EU Ländern stauen um morgen beim Gipfel Druck machen zu können:
    Ihr akzeptiert eine Quote oder wir lassen die Gestrandeten sich weiter bei euch aufstauen !!

  141. #182 annadomini (13. Sep 2015 17:45)

    und die Misere beantwortet keine Fragen der Presse!!!
    ========================
    der weiß was ihm droht wenn er sich verplappert

  142. Die Grenze ist nur vorübergehend zu. Der Bevölkerung muss klar werden das es Handlungsoptionen gäbe, diese Migration zu verhindern: http://www.Handlungsoptionen.info

    Politiker dürfen sich nicht herausreden können, also schreibt eure Abgeordneten auf Abgeordnetenwatch.de an und fragt sie warum sie nicht diese und jene Möglichkeit von Handlungsoptionen.info befürworten.

  143. Die Begründung des Betreibers ist recht eindeutig, was die Konstruktion eines weiteren Ausländerfeindlichkeits-Skandälchens im finstren Nazi-Buntland schwieriger macht – dennoch versucht man es dreisterweise.
    Die sog. „Unterstützer“ hätten sehr leicht die Konditionen für eine Fitnessstudio-Mitgliedschaft herausfinden können. Doch letztlich ist dieses ganze inszenierte Dramolett reine Provokation u. dient dazu auszutesten, wie weit die Anstifterbagage mit ihren Lieblingen mittlerweile gehen u. die Buntländer demütigen kann; es sollen weitere halal-Extrawürste gebraten u. Fremdlinge mittels Sonderrechten u. Zugeständnissen gegenüber den verhassten Deutschen privilegiert werden.
    Wenigstens werden ‚focus-online‘ mittlerweile von den meisten der verbliebenen Leser derartige Artikel im Kommentarbereich um die Ohren gehauen.

  144. #141 ArmesDeutschland (13. Sep 2015 17:10)
    Fitnessstudio verweigert – richtig gemacht. Die haben doch kein Geld. Wer bezahlt? Außerdem können die sich nicht benehmen, hängen den ganzen Tag da rum. Glotzen den Frauen zu, nicht gut. Bevor sie dort noch ihren Teppich ausrollen. Ich weiss von Studios die mit Türken genug Ärger haben.

    Fitnessstudios ab einem bestimmten Preis-Level tun sich in der Regel sehr schwer damit, Türken und Orientalen im Allgemeinen Verträge zu geben, weil der Ärger vorprogrammiert ist, wenn man sie aufnimmt.

  145. Wenn ich kein geregeltes Einkommen und keinen festen Wohnsitz habe, bekomme ich bei keiner Bank auch nur einen müden Euro Kredit. Sind Banken desshalb nun auch diskriminierend?

  146. #185 Flotte Lieselotte (13. Sep 2015 17:48)
    Geschickt.
    Das Ferkel – Regime lässt die Migranten sich in den anderen EU Ländern stauen um morgen beim Gipfel Druck machen zu können:
    Ihr akzeptiert eine Quote oder wir lassen die Gestrandeten sich weiter bei euch aufstauen !!

    ………………………………………..

    Jo, sie zwingt zur „Solidarität“. Ich würde ihr was sche..sen.
    Kein Wort jedoch von Frakreich oder England und deren Weigerung der Assimilierung der eignen Bevölkerung in Migrantenströme. Schuld sind nur die östlichen Länder.

  147. Am Telefon habe eine Assistentin der Geschäftsführung auf den Hinweis, dass das Antidiskriminierungsgesetz verbieten würde, Menschen aufgrund ihrer Herkunft abzuweisen, lediglich geantwortet: „Das ist mir egal.“

    Diese Antidiskriminierungsbeauftragen schweigen komischerweise immer dann eisern wenn Deutsche aufgrund ihrer Herkunft diskriminiert werden z.B. bei der deutschen Bahn.

    Ich bin in meiner Jugend in eine Menge guter Clubs gegangen die den Fehler gemacht haben und Proll-Türken reingelassen haben. Es hat nur wenige Wochen gedauert, wo aus so einem angesehenen Club, ein Club mit einem verruchten Ruf wurde (Schlägereien, Grabschereien, aggresive Anmachen).

    Auch ein Fitnessstudio was sein Geld nicht vom Staat bezieht wie unsere Diskriminierungsbeauftragten würde schlagartig seine zahlungkräftige Kundschaft verlieren und seinen guten Ruf bei zukünftigen Kunden,

    wenn es solche Klientel wie unsere islamischen Asylbewerber (deren Verhaltenauffälligkeiten jeden Tag in den Zeitungen stehen) bei sich aufnehmen würde.

  148. CDU-Politiker: Zustimmung zur Aufnahme sinkt „stündlich”

    Angesichts des anhaltenden starken Zuzugs von Flüchtlingen sinkt die Aufnahmebereitschaft der Deutschen „gerade stündlich“, sagt CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn der „Süddeutschen Zeitung“. Er kritisiert eine „beinahe euphorische Darstellung in den Medien“, die die Sorgen vieler Menschen unterschlage.

    Zustimmung in der Bevölkerung zur Aufnahme von Sozialschmarotzern sinkt „stündlich”
    Es werden Millionen werden … vor allem wenn die Zeit der unzufriedenheit bei den Negern ausbricht ,
    Nach dem Motto ,
    AM TELEFON HABEN MIR MEINE LANDLEUTE GESAGT ; DER DUMME DEUTSCHE GIBT UNS GELD UND HAUS UMSONST ; NUN WOHNE ICH MIT LANDSLEUTEN SCHON WOCHENLANG IN EINER ZELTSTADT ..und jetzt wird es langsam kalt , wir wollen warme Wohnungen!!
    BALD GIBTS DIE ERSTEN RANDALEN !!

    Es fehlt nur noch ein kleiner Funke ,dann sind die bis zu 30 000 Pegida Fans , ein laues Lüftchen , dann werden 100 tausende auf die Srasse gehen .

    und die trotteligen Gutmenschen werden sich in ihren Kämmerlein einsperren .

  149. Warum nicht, finde die Begründung nachvollziehnar und das Ganze absolut vertretbar. Immerhin muss das Fitnessstudio selber wirtschaften und kann nicht wie unsere Politikerpappnasen einfach die Allgemeinheit ausquetschen.
    Würde jetzt dem Focus nichts unterstellen, im Gegensatz zu den meisten anderen Medien sind sie nicht ganz so extrem tendenziell und lassen immerhin noch Kommentare zu was die FAZ z.B. verweigert.

  150. „Das ist mir egal.“ – Einzig richtige Antwort auf diese Unterschämtheit! Bleibt zu hoffen, dass der Fitnessstudio-Betreiber standhaft bleibt u. den Fremdlingen samt deren Anstiftersippe der Eintritt verwehrt bleibt.

    „Auf eine Anfrage des „Stern““ – Zahlenmäßig nicht mehr zu erfassende Fremdländermassen fallen ins Land ein, die Kosten für diesen Irrsinn sind ebenso längst nur noch erahnbar, öffentliche Gebäude werden zweckentfremdet u. mitunter enteignet, das Umfeld von Landnehmerunterkünften wandelt sich in unlebenswerte Drittwelt-Enklaven aus Gewalt, Chaos u. Unzivilisiertheit, politische Volksverräter werkeln begeistert u. unverhohlen daran, dass sich unsere Heimat irreversibel verändert u. befehlen hierfür noch, dass der Buntländer sich in Freudentaumel u. Jubelarien demütigt – doch was umtreibt Schreiberlinge von ’stern‘ u. ‚focus‘?: Eine Gruppe Landnehmer darf der Hausordnung entsprechend ein Fitnessstudio nicht nutzen. Das ist keine Naivität, Unwissenheit o. Dummheit mehr – derartige Medien sind Umvolkungskomplizen!

  151. Nun, die Mudschaheddin müssen ja fit bleiben, wenn sie uns abschlachten u. unsere Wohnungen besetzen wollen!!!

    +++++++

    Hier die „Leidensgeschichte“ eines islamischen Negers, der gar kein Asylforderer aus Mali ist, wie er log,

    sondern aus dem Senegal(Malier bekommen in Deutschland Asyl; der Senegal gilt bei bei uns als sicherer Herkunftsstaat.). Zudem unterschlug er, daß er von Spanien herkam, wo noch einer seiner fünf Brüder lebe.

    Von Christian(Lehrer), Heike(Uni-Mitarbeiterin) u. Lisa(Praktikantin a. Österr.) wurde er in Wohngemeinschaft genommen, da ein Asylheim für ihn unzumutbar schien. Weshalb nahmen diese keine alleinreisende Negerin auf?

    Der senegalesische Asyl-Forderer behauptet, er habe aus Solz nicht sogleich das WG-Zimmer angenommen, er wolle kein Bittsteller sein. Eher hatte er wohl eine eigene Wohnung erhofft. Oder?

    Der Senegalese hat auch eine deutsche Freundin namens Maria, diese ist seine Patin/Nanny.

    Der verlogene Asyl-Forderer hat sieben Geschwister, wobei seine beiden Schwestern bereits verheiratet wurden. Wann holt er diese nach? Immerhin ist er schon 29, da müßte er auch mindestens eine Erstfrau mit Kindern im Senegal hausen haben.

    Nun hat der arme Pseudo-Flüchtling den ganzen Tag Langeweile u. muß zwischen Muckibude u. Moschee pendeln. 362 Euro Taschengeld bekommt er vom Steuermichel, dazu ist er sich nicht zu stolz. Sein Zimmer in der WG finanziert ein Spendenverein.

    Dazwischen gibt der Asyl-Forderer freche Interviews, worin er sich beklagt, der ihn befragende deutsche Beamte habe empfohlen, eine Deutsche zu heiraten, wo er doch ihn, den stolzen Neger, gar nicht kennen würde. Vermutlich ist er in Afrika verheiratet u. sagt es nur noch nicht offen!
    http://www.welt.de/vermischtes/article140884357/Suchen-Sie-sich-eine-Frau-dann-koennen-Sie-bleiben.html

  152. #196 lfroggi

    CDU-Politiker: Zustimmung zur Aufnahme sinkt „stündlich

    Klingt nach Trick 17:
    Nachdem unsere Politiker das Land nun „ausreichend“ geflutet haben mit inkompatiblen Kulturen, möchte man nun langsam die Grenzen schließen ohne sich selbst dem Nazi-Vorwurf auszusetzen, den man davor selber so gerne genutzt hat.

    Also verkünden unsere Politiker über die Lügenpresse: „Die Zustimmung sinkt in der Mehrheit der Bevölkerung, also handeln wir doch im Sinne der Bevölkerung und schließen die Grenzen“.

    „Die Mehrheit der Bevölkerung“ war schon immer gegen die Flutung Deutschland mit Moslems aber durch Wahlbetrug und gezielte, falsche Medienprognosen können sich unsere Politiker die Stimmung im Land so drehen wie sie die gerade brauchen.

  153. @ #35 Religion_ist_ein_Gendefekt (13. Sep 2015 16:13)
    Wahrscheinlich war der Superschwachmat von Gutmensch der Meinung, wenn Buss und Banh frei sind für die Eindringlinge, dann muss man doch auch im Sportstudio sicher nichts bezahlen, denn wer wird schon von Heiligen Geld verlangen?

  154. Ist jegliche Form von Logik eigentlich vollkommen außer Kraft gesetzt? Wenn einem Menschen die Mitgliedschaft in einem Fitnessclub verweigert wird, weil er nicht bezahlen kann, dann lautet die Begründung: Weil er nicht bezahlen kann. Punkt. Die Ablehnung erfolgt nicht wegen seiner Herkunft. Denn wenn er bezahlen könnte, wäre es so was von egal, wo er herkommt (solange er sich benimmt und nicht anderweitig gegen Hausrecht verstößt), und wenn ein Deutscher nicht bezahlen kann, wird er ja auch nicht genommen. Diese Diskriminierungskacke kann ich nicht mehr hören.

  155. „Für junge „Flüchtlinge“, die Sport treiben wollen , gibt es im Übrigen eine ganz einfache, effiziente und kostenlose Lösung, zum Beispiel joggen.“

    Die brauchen aber keine Ausdauer, die brauchen Muskeln für den Kampf gegen Deutsche!

  156. Die Besucherzahlen gehen erheblich zurück, überall da, wo Moslems sich reindrängen und das Klima vergiften, seien es Bars, Discos oder eben Fitness-Studios! Nur Fleischbeschau und lästiges, rassistisches Begrabschen ist der Grund, weshalb diese Typen solche Ziele suchen. Echte Flüchtlinge haben andere Sorgen als den Einlaß in Fitness-Studios! Dem muß Einhalt geboten werden, mit allem Mut und Entschlossenheit, sonst können bald alle dicht machen!

  157. Es gab vor 10 Jahren die Geiz-ist-geil- Mentalität in Deutschland,- heute gibt es die Steigerung davon: alles umsonst haben, sonst bist du ein Nazi!! Ekelhafter kanns nicht mehr werden!

  158. @ UP36

    Die Besucherzahlen gehen erheblich zurück, überall da, wo Moslems sich reindrängen und das Klima vergiften, seien es Bars, Discos oder eben Fitness-Studios! Nur Fleischbeschau und lästiges, rassistisches Begrabschen ist der Grund, weshalb diese Typen solche Ziele suchen.

    Kenne ich aus Discos auch sehr gut! Bis 3.30 h, solange es Eintritt kostet, alles entspannt! Danach binnen 5 Minuten der Laden voller ‚Kulturbereicherer‘! Gaffen, antanzen, grapschen „Ah, you pretty Lady“. Von hinten unter den Armen durch an die Titten grapschen! Nach ‚Befreiungsschlag‘ mit „Ah, you racist Nazi-bitch“ beschimpfen lassen und gehen. 10 Minuten später sind alle Gäste weg und die ‚Kulturbereicherer‘ kurz darauf ebenfalls. Um 3.45h Schotten dicht, weil Laden leer. Fortsetzung an der Bushaltestelle!

    ‚Kulturbereicherern‘ den Einlaß verwehren? Geht nicht – rassistisch.
    Anzeige durch Pro Asyl und Co. gegen die Betreiber folgt auf dem Fuß. BAT-finanzierte Betütelungsindustrie tut was für unsere Steuereuronen!

    Einzige Möglichkeit: Nach 3.30h nur noch Gästen mit Einlaßstempel das Wiederbetreten ermöglichen.

  159. #208 Ludwig…: „Fehlt noch, daß die kostenfrei in die Sauna dürfen. Der absolute Albtraum…“

    Dann wäre ich absolut für die Wiedereinführung von Damen- und Herrentagen.

    Obwohl es ja Damentage bereits gibt, und die sind der Horror, weil da nur die Kopftuchtanten rumproleten und entgegen der Badeordnung mit Badeanzug in die Sauna gehen, obwohl weit und breit kein Mann zu sehen ist.

    Und zum Fitnessstudio: Wäre ich gerade erst dem Tod durch Krieg, Hunger, Verfolgung von der Schippe gesprungen und völlig entkräftet in einem anderen Land angekommen, wäre meine erste Sorge wohl kaum eine Mitgliedschaft im Fitnessclub. Ich als deutsche Bürgerin mit BMI im oberen Normbereich überlege mir das schon länger, aber da mein Geldbeutel keine endlose Wundertüte ist, setze ich eben andere Prioritäten.

  160. #211 UP36 (14. Sep 2015 01:11) Es gab vor 10 Jahren die Geiz-ist-geil- Mentalität in Deutschland,- heute gibt es die Steigerung davon: alles umsonst haben, sonst bist du ein Nazi!! Ekelhafter kanns nicht mehr werden!

    Doch, es kann. Und es wird.

  161. Schon erschreckend, wie professionell die Asyllobby hier kleinste Vergehen medial ausschlachtet und in Selbstjustiz andere, die nicht nach ihrer Pfeife tanzen wollen, an den Pranger stellt und deren wirtschaftliche Existenz zerstören will.

    Bleibt nur zu hoffen, dass das Verhalten genau das Gegenteil auslöst und mehr zahlungskräftige Kunden kommen.

  162. Richtig gehandelt, denn noch haben wir in Deutschland das Hausrecht.
    Er hat ja auch die Fürsorgepflicht gegenüber seinen Stammkunde und
    die würde bei einer Aufnahme dieser Wilden nicht mehr gegeben sein.
    Und für was wollen Sich diese Wilden fit machen? Etwa für den hier
    bevorstehenden Bürgerkrieg?

Comments are closed.