imageIn der FAZ steht heute, Saudi-Arabien nehme keine Flüchtlinge aus Bürgerkriegsländern auf, schon gar nicht aus Syrien. Stattdessen berichtet die libanesische Zeitung al Diyar, Saudi-Arabien biete für die muslimischen Flüchtlinge, die in Deutschland aufgenommen werden, den Bau von 200 Moscheen an. Unserer Ferkel-Republik wird das sicher gefallen!

image_pdfimage_print

 

155 KOMMENTARE

  1. FERKEL alias TODES-ANGELINA
    wird als MANN nach MEKKA pilgern, um den Dank
    von A.H. (Allah), sich an die Möse zu schmieren!

  2. Spätestens jetzt müsste doch der letzte idiotische Über-Bessermensch kapieren, was diese Flutung in Wahrheit ist: eine Invasion des Islam, wie der OIC sie seit 1993 plant.

    Leider ist anzunehmen, dass Deutschland deutlich dämlicher ist als Angola, das das Angebot Arabiens, dort eine Universität zu bauen dankend abgelehnt und stattdessen den Islam verboten hat.

    Aber ich fürchte, unsere EntscheiderInnen werden dieses großzügige Angebot der Scheichs bejubeln und beklatschen, weil sie zu dumm sind, den Koran zu lesen.

  3. Klar, immer her mit noch mehr Koran-Kraftwerken, Islambrütern und Haßreaktoren, dann klappt´s auch noch schneller mit der Islamisierung.

  4. Es werden aber grosse Mosheen. Für 1000000 Muslems durch 200 Mosheen = 5000 Mann per Moshee! WOW. Es ist grösser als die in Köln.

  5. Daran erkennt man die grenzenlose Güte des Islams. Die Grünen werden begeistert sein.

  6. Die haben es bis heute nicht fertiggebracht eine Klaeranlage zu bauen, bis heute werden jeden Tag in unendlichen Kolonnen von Lastwagen die Faekalien in die Wueste gebracht. Sie koennen nichts, sie haben nur Geld, auch ein klaegliches Leben.

    Das einzige was sie koennen ist Geld ausgeben und unsere POlitiker sehen sich doch so gerne neben reichen Leuten, wohlgemerkt nicht gescheit, sondern reich.

    Haetten die in Saudi-Arabien kein Oel, wir wuerden nicht einmal wissen dass es die da gibt! (Frei nach Akif)

  7. Kann man eigentlich nicht ein mal ein physiologisches Gutachten unserer Politiker anfordern? Wenn es geht von einem nicht deutschen Physiologen. Ich habe echt keine Lust mit der fehlgesteuerten Alten in den Tod zu rasen und mich eines Tages an einem Autokran hängend wieder zu finden.

  8. Ist doch folgerichtig. Jeder Eroberer will seine Truppen an der Front gut versorgt wissen und nicht fernab davon in Kasernen rumgammeln sehen.

    Die Moscheen werden sich darum auch nur an einen Teil der Syrer richten, nämlich derer, die dem Wahabismus nahestehen und sonst dem Islamischen Staat zuzurechnen sind.

    Die Truppen will der Saudi natürlich an seiner Seite wissen.
    Es ist wirklich schön, wie fremde und feindliche Mächte auf BRD-Boden nach Belieben ihre Truppen ausbilden und ausheben können, egal, ob Graue Wölfe, PKK, Islamischer Staat, AKP und jetzt eben die Saudis.

  9. das ist eine

    geplante kulturelle Vertnichtung des deutschen Kulturraumes.

    denn es werden noch Millionen kommen, Buschkowsky spricht in diesem Interview von

    Busckowsky – 3-5 Millionen kommen noch

    wegen Familienzusammenführung, und das sind zu 90% Moslems, und zwar mittelfristig, d.h, bis 2020. Und junge ledige Moslem-Männer kommen ja auch noch weiter dazu, wir können also mit 6-10 Millionen rechnen.

    Hier ab Minute ca. 3:15
    https://www.youtube.com/watch?v=0Q4SaUJ7KYI

  10. Saudi-Arabien will keine Syrer, aber bei uns 200 Moscheen für sie bauen

    Klar doch!

    Was sollen denn sonst diese Moscheen, wenn die Moslems fehlen.

    „Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten. Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufspringen, bis wir am Ziel sind.“

  11. #13 Blackbeard (08. Sep 2015 13:31)

    PSYCHOLOGEN sind befangen!
    (Käfig in ihren Theorien)

    Frage einen neutralen Astrologen!

  12. Ich wundere mich nicht!
    Jetzt tut nicht so überrascht
    War doch klar dass das kommt und es wird als humanitäre Hilfe verkauft werden.
    Der Christ steht auf den schnöden Mammon. Armselig
    Oder warum hatte sonst der Vatikan sich von Anfang an alles erstunken und erlogen. Sie machen es bis heute. Die eigenen Gläubigen bescheissen.
    Em ja bin Christ.
    Übrigens die grösste Moschee Europas wird auf dem Balkan gebaut.
    Moslems verkaufen ihren Glauben für kein Geld der Welt

  13. Da muss Saudi Arabien sich aber ran halten. Denn wenn das hier so weiter geht mit den Zeltstädten gibt es keinen freien Acker mehr für die Hasstempel.

  14. Die Syrer machen einfach ihre Pilgerfahrt nach Mekka und bleiben dann etwas länger oder ganz da.
    Saudi Arabien hat jährliche Routine mit der Unterbringung von Millionen Pilgern, während des Hadschs. Wer, wäre da besser geeignet, für die Aufnahme von musl. Flüchtlingen innerhalb des afr./arab. Kontinents ?

    Sie sparen dann auch das Geld, das sie hier in Moscheen investieren müßten.

  15. Mahlzeit:

    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/niemals-schweinefleisch-blick-grosskueche-fluechtlinge-calden-versorgt-5507041.html

    Niemals Schweinefleisch: Blick in die Großküche, die Flüchtlinge in Calden versorgt

    Man gebe sich große Mühe, um den Bedürfnissen der Kinder, Frauen und Männer gerecht zu werden. So werde zu jeder Mahlzeit Brot angeboten, weil dies in vielen Ländern so üblich sei. Auch komme niemals Schweinefleisch auf den Tisch, auch nicht als Wurst oder Gelatine als Bestandteil von Lebensmitteln. Stattdessen werden Fleischgerichte mit Geflügel, Lamm, und Rind angeboten.

  16. #8 platzderarsch (08. Sep 2015 13:27)

    Den Typ sollte man unsere Luftwaffe schicken

    Er kann doch nichts dafür, dass wir von Hochverrätern gelenkt werden und er wäre schön blöd, es nicht dankend anzunehmen.

  17. #15 BePe   (08. Sep 2015 13:33)  

    Warum sollten Familien nachziehen?
    Es sind Asylanten und somit auf begrenzte Zeit hier

  18. Ich persönlich habe selbst als Atheist und hartgesottener Realist eingesehen, dass wir auf eine „Libanonisierung“ im Zeitraffer zusteuern, als man dort aus falscher Nächstenliebe ungebetene Gäste aufnahm.
    Die Folgen sollten jedem bekannt sein, die werden hier mit gleicher Intensität und Brutalität kommen wie dort – zumal die neuen Dauergäste auf ein völlig wehrloses und entwaffnetes Volk treffen werden.

  19. #24 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 13:41)
    #15 BePe (08. Sep 2015 13:33)

    Warum sollten Familien nachziehen?
    Es sind Asylanten und somit auf begrenzte Zeit hier

    War diese Aussage jetzt ernst gemeint?
    Ich habe eben nämlich fast meinen Kaffee prustend über die Tastatur verteilt.

  20. 30.000 Flüchtlinge im Monat nach Berlin.
    Der Berliner Senat rechnet bei den Flüchtlingen, die in die Stadt kommen, mit neuen Rekordzahlen. Nach Informationen aus Koalitionskreisen werden täglich bis zu tausend Menschen erwartet, die in Berlin Schutz suchen. Die internen Prognosen gehen von monatlich 25.000 bis 30.000 neuen Flüchtlingen aus. Die Zahlen stützen sich auf aktuelle Informationen aus den zuständigen Senats- und Bezirksbehörden.

    Nach Königsteiner Schlüssel entfallen 5% der Flüchtlinge auf Berlin. Also ab sofort 500.000-600.000 Flüchtlinge monatlich für Deutschland.

    Ich fasse es nicht.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/newsblog-zu-fluechtlingen-berlin-rechnet-mit-1000-fluechtlingen-am-tag/12290358.html

  21. #23 Eurabier (08. Sep 2015 13:40)

    Ein Schwein..oder sogar als niedliches
    TODESFERKEL,sollte nicht verspeist werden.

    HALAL Regel Nr. 1
    Dann kommt aber noch mit PFUUII!
    ALKOHOL in jeder Sauce….WHÄÄÄHHH!

  22. Ich bin weiß Gott/Göttin kein Verschwörungstheoretiker, aber wenn man bedenkt, dass die USA mit Saudi-Arabien blendende Geschäfte machen, die Familien Bush und Bin Laden befreundet sind und auch unsere Bunzelkanzlerin alles mit ihren amerikanischen Freier…. Freunden bespricht, ist das doch eine „runde“ Sache.

    Berlin rechnet mit 1000 Flüchtlingen- am Tag. Wenn die doch unsere Mutti so verehren, würde ich die bitten, sich Richtung Am Kupfergraben 6 in 10117 Berlin- Mitte zu wenden- eine echte Mutti hat für ihre Kinder jederzeit ein Bettchen zum Schlafen und ein warmes Süppchen (halal, natürlich!) parat.

    @ 5to12
    Kann man denn aus astrologischer Sicht den Zeitpunkt erkennen, wann Mutti abdanken wird?
    In eigener Sache, wenn ich darf: ich hatte grad Geburtstag, Sternzeichen also Löwe- stimmt es wirklich, dass ich daher ein Glücksjahr für meine Finanzen bekomme?

  23. #17 BePe … so siehts aus …

    TOM ich grüße Dich

    Aufnahme von Flüchtlingen: Ungarischer Bischof widerspricht Papst Franziskus
    .
    „Das sind keine Flüchtlinge. Das ist eine Invasion“,
    sagt der ungarische Bischof László Kiss-Rigó über die Syrer in seinem Land. Er stellt sich damit entschieden gegen Papst Franziskus, der die Katholiken zur Solidarität aufgerufen hatte.
    Papst Franziskus hat es als moralische Pflicht bezeichnet, Flüchtlinge in Europa aufzunehmen. Doch aus Ungarn erhält das Oberhaupt der katholischen Kirche entschiedenen Widerspruch.
    „Das sind keine Flüchtlinge. Das ist eine Invasion“, sagte László Kiss-Rigó, Bischof von Szeged-Csanád, jener Region im Süden Ungarns, in die in den vergangenen Wochen Zehntausende Menschen aus Syrien und anderen Ländern gekommen waren.
    „Sie kommen hierher und rufen ‚Allahu Akbar‘. Sie wollen erobern“, sagte der Geistliche der „Washington Post“. Die Leute tarnten sich als Flüchtlinge und bedrohten damit die christlichen Werte. Die Syrer in Ungarn bräuchten jedenfalls keine Hilfe, denn „sie haben Geld“, so der Bischof. Außerdem verhielten sich die meisten Migranten „sehr arrogant und zynisch“.
    Damit liegt Kiss-Rigó auf einer Linie mit Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán, der sich ebenfalls als Bewahrer christlicher Tugenden in Europa bezeichnete und damit seinen harten Kurs gegenüber Flüchtlingen rechtfertigte.
    „Ich stimme mit dem Ministerpräsidenten völlig überein“, sagte Kiss-Rigó, der vor neun Jahren von Papst Benedikt XVI. zum Bischof von Szeged-Csanád ernannt worden war. Papst Franziskus habe dagegen keine Ahnung von der tatsächlichen Situation.

    WO IST EIGENTLICH DIE VORSCHAU GEBLIEBEN

  24. #17 BePe (08. Sep 2015 13:33)
    […]
    Busckowsky – 3-5 Millionen kommen noch
    […]

    Nach meiner ganz persönlichen Verschwörungstheorie läuft alles nach Plan;

    Stufe 1 ist im vollen Gang:
    Die Ansiedlung von (Primitiv)Kulturen läuft auf Hochtouren.

    Stufe2:
    Wohnraumbeschaffung.
    Beschlagnahme von ohnehin leerstehendem Wohnraum und Gebäuden wird Michel noch zur Kenntnis nehmen, manch einer ist vielleicht sogar froh, unverkäufliche Immobilien in schlechter Lage gegen Entschädigung endlich los zu sein – nur werden immer mehr kommen, die Wohnungen wollen – wie es ihnen versprochen wurde.

    Stufe 2.5:
    Bei „Fehlbelegung“ Zwangsumsiedlungen in Verbindung mit sofortiger Vollstreckung im Beisein
    von mehreren Polizisten oder Personen mit polizeilichen Befugnissen – nicht nur bei Mietwohnungen, sondern auch das Eigenheim wird geräumt und die rechtmäßigen Besitzer umgesiedelt, um Flüchtlinge einzuquartieren.

    Stufe 3.0
    Wohnraum wird knapp, man kommt mit dem Neubau und den Zwangsumsiedlungen nicht nach,
    die ersten Schiessereien bei Zwangsräumungen, der nächste Winter steht vor der Tür und die „Flüchtlinge“ sind organisiert und gehen in Massen auf die Strasse, um gegen ihre Lebensbedingungen zu protestieren – da ihnen Häuser und Wohnungen versprochen wurden.

    Stufe 3.5
    das Sozialwesen ist nicht mehr finanzierbar.

    Stufe 4
    Die „Flüchtlinge“ beginnen auf eigene Faust mit der Wohnraumsuche. es gibt die ersten Toten.

  25. #23 Eurabier   (08. Sep 2015 13:40)

    Alles günstige Lebensmittel, wie ich sehe.

    #25 das sanfte Lamm

    Unbewaffnete Völker ist doch ideal, vor allem.mit Helfersyndrom (in der Psychologie nennt man das.CO-ABHÄNGIGE)
    Oder ohne kulturellem Hintergrund ( tatjana sagte Kultur geht soweit wie die Produkte im Apfel Shop)
    Oder dem Genderwahn verfallen ist

    Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe

  26. Tja, wenn man den Koran gelesen und sich etwas mit deren Mentalität befasst hat, dann passt das schon genau ins Bild.

    Der saudische Herrenmensch unterstützt seine Kolonistationstruppen selbstverständlich bei der Kolonisation nichtislamischer Länder nach Kräften.

    Nö, nicht „die Menschen“ an sich, die sind den saudischen Herrenmenschen scheissegal, der saudische Herrenmensch und Sklaventeiber untersützt und fördert lediglich die Islamisierung.

  27. #27 Das_Sanfte_Lamm

    Meine ich total ernst!!!
    Mein Mann durfte nur nach Deutschland, wenn ich nachweisen konnte, dass ich einen festen Wohnsitz und ein entsprechendes Einkommen habe
    Das waren einige von vielen Prämissen.
    Ich zahle bis jetzt alles aus eigener Tasche

  28. #31 Felix Austria

    Ungarischer Bischof widerspricht Papst Franziskus

    Quelle: Spiegel Online /Panorama

  29. #30 BenniS (08. Sep 2015 13:48)

    Man kann sehen, wann Mutti abdanken wird.
    (ca. 4 Jahre)
    Aber für persönliche Analysen, ist es ohne
    genaue Daten und dann natürlich aufwendig ist,
    präzisere Angaben anzufertigen.

  30. Nach den Syrern nun auch die Iraker:

    Demonstration in Bagdad

    Iraker drohen mit Ausreise nach Deutschland

    Demonstranten in Bagdad drohen mit der Ausreise nach Deutschland, wenn sich in ihrem Land nichts ändert. Angela Merkel gilt zwischen Euphrat und Tigris als Beispiel für gute Regierungsführung.

    http://www.welt.de/politik/ausland/article146132995/Iraker-drohen-mit-Ausreise-nach-Deutschland.html

    Man vor allem auf die Formulierung: „Iraker drohen (!) mit Ausreise nach Deutschland“

  31. #32 Das_Sanfte_Lamm   (08. Sep 2015 13:49)  

    Über welchen Zeitraum sprechen wir hier. Ende 15,’16?

  32. Och bitte. Weder Ferkel noch das Wort Schwein irgendwie verwenden. Diese armen Tierchen können nichts dafür. Für Merkel und andere gibt es entweder Affen oder „Unterstützungsaffen“.. Das paßt viel mehr.

    Aber am besten paßt nun mal VERRÄTERIN.

  33. Warum sollen wir für unser verblödetes Volk noch kämpfen? Lassen wir doch die Sache laufen. Die ersten Opfer werden die Schwulen, Lesben, Genderidioten, Feministen sein. Antifa mutiert als IS unsere „Eliten“ konvertieren aus verinnerlichtem Opportunismus zum Islam und erhalten dann von den Saudis mindestens doppelte Gehälter. Die Männer werden auch schnell umschwenken, denn sie dürfen dann mehrere Frauen halten und sind endlich den Schei.. Feminismus los. Die Arbeit reicht für alle Männer, weil Frauen nur noch im Heim arbeiten dürfen usw. Das ist alles im realistischen Rahmen wenn hier die erste muslimische Partei die Wahlen gewinnt und ähnlich wie bei Hitler, nur diesmal mit den Roten und Grünen eine Koalitionsregierung bildet, dann über Notstandsgesetze gegen die Patrioten die Demokratischen Rechte abschafft und eine Islamistische Diktatur errichtet.

  34. Warum sollen wir für unser verblödetes Volk noch kämpfen? Lassen wir doch die Sache laufen. Die ersten Opfer werden die Schwulen, Lesben, Genderidioten, Feministen sein. Antifa mutiert als IS, unsere „Eliten“ konvertieren aus verinnerlichtem Opportunismus zum Islam und erhalten dann von den Saudis mindestens doppelte Gehälter. Die Männer werden auch schnell umschwenken, denn sie dürfen dann mehrere Frauen halten und sind endlich den Schei.. Feminismus los. Die Arbeit reicht für alle Männer, weil Frauen nur noch im Heim arbeiten dürfen usw. Das ist alles im realistischen Rahmen.Wenn hier die erste muslimische Partei die Wahlen gewinnt und ähnlich wie bei Hitler, nur diesmal mit den Roten und Grünen eine Koalitionsregierung bildet, dann über Notstandsgesetze gegen die Patrioten die Demokratischen Rechte abschafft und eine Islamistische Diktatur errichtet.

  35. Wir sollen dem Ungarn’s Orban so schnell wie möglich der EU-Vorsitz übergeben. Ich glaube der mann hat sich am besten in der Krise qualifiziert!

  36. Paßt genau in die von Saudi Barbarien betriebene Linie der Islamisierung der Welt. Alle Juden und fast alle Christen sind in Saudi ausgerottet, Atheisten und Agnostiker werden gnadenlos verfolgt, „Hexen“ hingerichtet, aber überall im Westen – nur und genau eben nicht in Saudi oder einem anderen islamischen Staat – verlogene „Cordoba“-Toleranz-Zentren hochziehen, in denen die Gehirnwäsche, das süße Gift für Dhimmis, die islamische Dawa tropft: „Der Islam ist eine tolerante Religion, Moslems, Juden und Christen sind gleich.“

    Islam = Tödliche Bedrohung der Freiheit und der Moderne.

    NB: Hat Schweinebacke Siggi diesen Deal schon damals im März 2015 bei seiner Reise mit Moslembruder Aiman Mazyek nach Riad eingetütet? Ich wette es!

    http://www.rtl.de/cms/sigmar-gabriel-auf-schwieriger-mission-in-saudi-arabien-2235955.html

  37. Wenigstens eine Stimme der Vernunft, ausgerechnet aus Großbritannien:

    Britischer Politologe

    „Deutschland gibt sich wie ein gefühlsgeleiteter Hippie-Staat“

    Der britische Politologe Anthony Glees kritisiert Deutschland für die Aufnahme der Flüchtlinge. Es habe damit Regeln gebrochen. Die Briten haben den Eindruck, Deutschland habe den Verstand verloren.

    Mehr:

    http://www.welt.de/politik/article146144873/Deutschland-gibt-sich-wie-ein-gefuehlsgeleiteter-Hippie-Staat.html

  38. Wie viele Okkupanten kann man eigentlich in den Wellness-Palästen der Ideokratie in Brüssel und Strasbourg unterbringen?

    Die derzeitigen Büronutzer sind unnütz und überflüssig.

  39. ich wünsche mir die
    K.u.K.Monoarchie
    unter Orban als Wahlkaiser
    und unter mindestens
    dem Einschluss
    der Vorderösterreichischen Gebiete
    zurück.

  40. #41 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 13:59)
    #32 Das_Sanfte_Lamm (08. Sep 2015 13:49)

    Über welchen Zeitraum sprechen wir hier. Ende 15,’16?

    So schnell noch nicht – ich schätze, in 3-4 Jahren haben wir hier den Libanon der siebziger oder den Balkan der Neunziger Jahre.
    Das muss erst mal alles medial und propagandistisch vorbereitet und in einer „bunten Revolution“ verpackt werden.

  41. Ungarischer Sicherheitsexperte:

    2016 – Bürgerkrieg in Deutschland !

    Folgende brisante Meldung habe ich in einem anderen Forum gefunden:

    Hallo Freunde !!!

    Die Situation ist katastrophal!!
    Ich habe heute im Ungarischen TV ein Gespräch mit dem Sicherheitsexperten (György Nogradi) gesehen. Normalerweise ist er ein Deutschlandfreund. Doch nun sind seine Prognosen für Deutschland mehr als erschreckend. Wenn der Flüchtlingsstrom so weiter zieht, prognostiziert er einen BÜRGERKRIEG in Deutschland für Frühjahr
    2016.

    siehe hier:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/09/volkerwanderung-von-budapest-nach-wien.html

    Ich habe im Internet recherchiert und folgendes Video (siehe Link) gefunden, da ich kein Ungarisch beherrsche weiß ich nicht, ob es die TV-Sendung ist in der die brisante Einschätzung „Bürgerkrieg 2016“ gefallen ist. Daher meine Frage an alle hier:
    wer kann Ungarisch?

    Oder kennt einen Ungarn der dieses Video anschaut, oder der nach der brisanten Meldung suchen kann.

    Hier das Video mit György Nogradi vom 6.9:
    https://www.youtube.com/watch?v=Suj_cAJYhJ0

  42. Dieser Mann ist mir unheimlich, er strahlt keinesfalls etwas positives aus – ganz im Gegenteil.
    Der „Herrscher“ lässt Menschen Körperteile abhacken, andere auspeitschen oder hinrichten, wird aber von unseren Politdarstellern hofiert und dank „Freundschaft“ (oder Erpressungspotential / Ölpreis) mit dem Westen vor seinem eigenen Volk geschützt – auch mit deutschen Kampfpanzern!
    Man möchte gar nicht an die Handlungen des Mannes an den armen Frauen denken, die im „Harem“ des netten Herren festgehalten und konsumiert werden.
    Moscheen, die der Geisteshaltung dieser Menschen in Deutschland weiter vorschub leisten sind wohl – neben einen grossem Anteil der „neuen Deutschen“ mit ähnlicher Einstellung – das letzte,was wir hier jetzt brauchen.

  43. #25 op trt gewesen sein

    Naja, wenn sich unsere Politiker an die eigenen Gesetze halten würden, dann müssten die Asylanten wieder gehen, nachdem der Asylgrund beseitigt wurde.

    Dummerweise wollen die Kolonisten aber erstens nicht freiwillig wieder gehen und zweitens schauen die Planungen unser Land und unser Volk betreffend anders aus.

    Nachdem „Deutschland den Deutschen“ total nazi ist und jeder „deutsche“ Politiker keinesfalls ein Nahtsi sein will, bleibt ja nur übrig, das „One-World“-Konzept extrem weiterzuführen und Deutschland den Nichtdeutschen zu geben.
    Ausserdem lässt sich damit hervorragend der „multikulturelle“ – das heisst im Grunde kulturlose – Bevölkerungsbrei erzeugen, den man braucht, um Deutschland in den Vereinigten Staaten von EUrabien aufgehen zu lassen.
    Kein Staatsvolk, das sich auch als solches versteht, würde seine Rechte und damit sich selbst so einfach abschaffen lassen.

    „No Border – no Nation“

    Keine Nation – kein Staatsvolk

    Kein Staatsvolk – keine Staatsbürgerrechte für die Angehörigen des Volkes.

  44. @ 5to12
    „Man kann sehen, wann Mutti abdanken wird.
    (ca. 4 Jahre)“
    So lange noch? Shit. Dann bin ich längst woanders- als Bekennender hab ich keine Lust, in einem von Arabern bereicherten Land zu leben, dann bin ich weg.
    Zu Merkel:
    Und wahrscheinlich wird sie dann „die Treppe rauf“ fallen- EU- Vorsitz, Uno-Pöstchen, Welt-Islamisierungsbeauftragte- das kann ja dann heiter werden….

  45. #49 BePe (08. Sep 2015 14:07)
    Ungarischer Sicherheitsexperte:

    2016 – Bürgerkrieg in Deutschland !
    […]

    2016 ist noch zu früh.
    Frühestens 2018-2020.
    Ab 2020 herrscht hier dann die Anarchie.

  46. Ich glaube das Oktoberfest soll dieses Jahr ausfallen. Wir können doch die Flüchtlingsgefühle mit dem Bild der Alkoholbenebelten Deutschen und bieranbetenden Touristen nicht beleidigen. Und wen es doch stattfindet, dann sollen die Kelnerinen in den Zelten unbedingt ein Burka über ihre Dirndel-Brüste umhängen.

  47. #39 5to12 (08. Sep 2015 13:56)

    #30 BenniS (08. Sep 2015 13:48)
    Abdanken meinte ich nicht,
    FERKEL als Politikerin sonders als ENDE!

  48. # 3 notar959

    …. was meist Du wie groß die werden !
    .. da kanst´e dann den Kölner Dom 4 mal reinpacken!

    Allein für diese Aussage möchte ich dem Typ mit dem Küchenhandtuch auf´m Kopp (gehalten von zwei Abort-Rohr-Gummidichtungen) ein Minarett in die Stelle einführen, wo nicht die Sonne hinscheint!

  49. #57 300×1000 (08. Sep 2015 14:10)

    Und dabei haben wir noch nicht einmal Mitte September und der Klimawandel will auch nicht so recht!

  50. #23 Eurabier (08. Sep 2015 13:40)

    Ich kann mir selten Rindfleisch leisten, geschweige denn Lamm, gibt das Haushaltsbudget einfach nicht her.

    Und die bekommen das gratis? Und wer liefert die Halal-Hähnchen ? Wiesenhof und Co?

    Und dreimal an Tag beliefert? Wenn ich dreimal am Tag ins Gasthaus gehe, früh, mittags und abends, evt auch nachts, was müßte ich dafür bezahlen? Und die bekommen Luxusfraß halal gratis????!!!!

    Wie war das nochmals bei Hartzlern? Wieviel Geld steht denen für Essen am Tag zu? 3 Euro? Das kostet allein das Frühstück für die Invasoren.

    Meine Bekannte spart ein ganzes Jahr, um sich einmal zu Weihnachten ein schönes Stück Rindfleisch zu gönnen… Lamm ist unbezahlbar…

    Es ist traurig, daß Invasoren unterm Strich viel mehr Geld haben als Hartzler, die immer einbezahlt haben. Ich habe es mir mal von meiner Bekannten auflisten lassen. Es ist wirklich eine Schande!

    Laßt Euch von der Regierung nicht für blöd verkaufen, die Invasoren bekommen mehr als die Hartzler. Beispiele:

    Strom: Zahlt der Hartzler von seinem Regelsatz. Der Invasor bekommt ihn gratis, kann die Heizstrahler aufreißen, Lampen brennen lassen, muß nicht auf den Zähler gucken.

    Essen: Hartzler 3 Euro am Tag, muß für Essen und Getränke reichen, Invasor bekommt Luxusfraß.

    Wohnung: Hartzler muß umziehen, wenn Wohnung einen Hauch zu teuer, Invasor lebt im 5-Sterne-Hotel, wo ein Tag soviel kostet wie ein Hartzler im Mona1:

    Kleidung: Muß Hartzler auch selbst bezahlen, Invasor bekommts nachgeschmissen, Luxusklamotten pur!

    Haushaltsgeräte: Hartzler muß sie vom Regelsatz bezahlen, Invasor bekommt sie gestellt!

    Kultur: Ermäßigter Preis für Hartzler, Invasor bekommt Bildung gratis (Segelkurse, Reitkurse, Schwimmkurse)

    Bus/Bahn: Hartzler muß Bus selbst bezahlen, Invasor fährt gratis!

    Taschengeld: 142 Euro für den Invasor, der Hatzler hat nur Cent-Beträge über, Zurückzahlungen von Mieten/Gas etc. zählen als Nebeneinkommen und werden angerechnet.

    Krankheit: Invasor bekommt alles gratis, Hartzler muß Gebiß oder Medis selbst zahlen.

    Handy: Hartzler muß Telefon selbst samt Vertrag bezahlen, Invasor bekommts umsonst!

    usw…

  51. #37 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 13:55)
    #27 Das_Sanfte_Lamm
    Meine ich total ernst!!!
    Mein Mann durfte nur nach Deutschland, wenn ich nachweisen konnte, dass ich einen festen Wohnsitz und ein entsprechendes Einkommen habe
    Das waren einige von vielen Prämissen.
    Ich zahle bis jetzt alles aus eigener Tasche
    …………..
    Ja, sapperlot!
    War der Mensch denn nicht in der Lage, das Zauberwort auszusprechen?
    Jenes altmodische „Sesam öffne dich“ aus der arabischen Märchenwelt, welches man heute mit dem internationalen Wort „ASYL“ ersetzt hat?

  52. Drecksland Saudi- Arabien und Vasallen. Kennzeichnungspflicht der Ölherkunft an deutschen Tankstellen und keinen müden Euro mehr für diese Verbrecher. Diese haben sich bereits tief in die Gehirne der deutschen Industrie und Banken eingekauft und auf diese Weise ihre verbrecherische Ideologie – sprich Islam – durch die Hintertür verbreitet. Die gehirnaufgeweichten Germanen – durch Dauerbeschuss der Grünen – haben das in ihrem immer fortwährenden Gutmenschentum in einer Zeit der totalen Aufweichung, durch ein Leben in Saus und Braus in einer überdemokratisierten Gesellschaft nicht kapiert. Das Gehirn ist vom Kapitalismus und Wohlstand zerfressen.

  53. #53 Das_Sanfte_Lamm

    Der Ungar wird wohl wissen was er da sagt, und der hat garantiert Geheimdienstkontakte. Jäger und Schützen sollten schon mal ihre Depots großzügig auffüllen und ihre Knarren auf Vordermann bringen.

  54. „#39 5to12 (08. Sep 2015 13:56)

    #30 BenniS (08. Sep 2015 13:48)
    Abdanken meinte ich nicht,
    FERKEL als Politikerin sonders als ENDE!“

    Ihr Wort in Gottes Ohr- ich werd drauf zurückkommen, falls es den Blog hier in 4 Jahren noch gibt (ich merke mir das wirklich 🙂 und wir nicht alle wegzensiert oder schlimmeres werden…

  55. Ich wette, selbst dafür gibt es in Deutschland Gutmenschen, die dafür noch ein „Welcome“ Plakat hochhalten.

  56. Laßt mal diesen Winter oder irgendwann demnächst den ohnehin anstehenden Blackout durch Islamwachtels hirnrissige „Energiewende“ dazukommen. Bei einem normalen Blackout betrugen die durchschnittlichen Überlebenschancen für viele etwa drei Tage. Dank des dann sofort losschlachtenden Invasionsheers jetzt nur noch ein bis zwei.

    https://www.tab-beim-bundestag.de/de/pdf/publikationen/buecher/petermann-etal-2011-141.pdf

    http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/056/1705672.pdf

  57. #59 Eurabier (08. Sep 2015 14:12)

    KLIMA „dreissiger KRIEG“ mit den lieben, importierten Kopfabschneider???

    NA DANN PROST…..WER SPENDET, DEN NÄCHSTENS ÜBERFÄLLIGSTENS „NICHTHALAL BIERKASTEN“
    ???
    AHA! Die Regierung schaut schon zu den Steuersklaven…..

  58. #62 BePe (08. Sep 2015 14:14)
    #53 Das_Sanfte_Lamm

    Der Ungar wird wohl wissen was er da sagt, und der hat garantiert Geheimdienstkontakte. Jäger und Schützen sollten schon mal ihre Depots großzügig auffüllen und ihre Knarren auf Vordermann bringen.

    2016 wäre weit vor dem Zeitplan, weil erst mal gehört eine ordentliche Medienpropaganda zur Vorbereitung dazu, die mindestens 1-2 Jahre dauert und braucht, um sich in die Hirne der Empfänger festzusetzen.
    Denk nur mal an die antiserbischen Medienberichte Anfang der Neunziger und den Brutkästen im Irak- ich glaube die fliegen samt den Babys darin immer noch irgendwo auf einer stabilen Umlaufbahn herum.
    Erst wenn die Phase der Medienpropaganda abgeschlossen ist und ein Großteil dem glaubt, kommt die nächste Stufe.

    (Sukzessive deutsche) Legalwaffeninhaber wie Jäger und Schützen sollten sich besser darauf gefasst machen, dass die WBK eingezogen wird und sie die Waffen abgeben dürfen.

  59. @#37 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 13:55)

    Woher kommt der Mann, wenn man fragen darf?

    In der Regel kann man aber inzwischen Sagen, ist jemand aus dem Negerland dabei oder aus den typischen mohammedanischen Ländern, so dürfen die alles, da interessiert es nicht ob jemand Arbeit oder so hat, weil die Politik hier in DE den Verrat so mag.

  60. Schon wieder das Wort „Ferkelrepublik. Auf welchem Niveau bewegt sich Pi eigentlich?
    Ich bin sicher kein Freund von Frau Merkel. Man kann sie ja gerne kritisieren. Aber dieses Wort bewegt sich auf der gleichen Ebene wie das Wort „der Dreck muss weg“, welches vom rechtsextremen Mpb gerufen wird.

    Ich bin dankbar, dass es PI gibt. Ich mag aber solche Entgleisungen nicht.

    Bitte Ihr User, beschwert Euch auch darüber und sorgt mit dafür, dass man PI noch liest. Denn bei einem solchen Vokabular ziehen sich manche Leser zurück,

  61. #49 BePe (08. Sep 2015 14:07)

    Da schliesse ich mich Eurabier völlig an, bis zum Frühjahr 2016 wird es nicht dauern, bis die ersten Kolonistenmobs hier ihre mitgebrachte bunte Bürgerkriegsmentalität ausleben.

    Wir haben gerademal Anfang September und die Kolonistenwelle läuft jetzt erst richtig an, nachdem Hell`s Angie ihre Einladungen ausgesprochen hat und unsere Kommunalknechte wissen bereits jetzt nicht mehr, wo sie die Kolonisten noch unterbringen sollen.

    Bis zum Winter kommen noch viele und die werden nicht darauf verzichten, ihre gestellten Ansprüche und selbstverliehenen Rechte auf multiple Versorgung durch uns Kolonisierte mit Gewalt durchzusetzen.

    Wo kämen die denn hin, wenn sie als gefühlte Kolonialherren in Zelten leben und sich damit begnügen müssten, was wir ihnen freiwillig abgeben?
    Da hätten sie auch zu Hause oder in der Türkei bleiben können.

  62. #57 300×1000 (08. Sep 2015 14:10)
    Jetzt schon!

    Niemals Schweinefleisch: Blick in die Großküche, die Flüchtlinge in Calden versorgt

    „Kassel/Calden. Meterhoch stapeln sich die gelben Kisten mit Fladenbrot. Auch an diesem Mittag wird die Backware als Beilage zum Mittagessen verteilt.

    Rund 1400 Portionen gehen an diesem Tag an die Flüchtlinge in der Zeltstadt auf dem alten Flughafen in Calden raus. Auf dem Speiseplan steht diesmal eine Reispfanne mit Hähnchen und Gemüse, als Nachtisch gibt es einen Joghurt….

    Zahlen zur Versorgung in Calden

    Rund 1400 Flüchtlinge leben derzeit im Erstaufnahmelager auf dem alten Flughafen in Calden. Hier ein paar Zahlen rund um deren Versorgung mit Lebensmitteln.

    1 mal am Tag kommt ein großer Lebensmittellaster ins Camp.

    3 feste Mahlzeiten gibt es am Tag: Ein Frühstück mit zwei Brötchen, verschiedene Sorten Wurst und Käse sowie einem süßen Aufstrich wie Marmelade, Nougatcreme und Honig. Dazu Kaffee und Tee sowie zweimal in der Woche ein Ei. Abends gibt es Fladenbrot dazu Wurst, Käse und als Beilage Joghurt, Rohkost oder Obst.

    400 Liter heißes Wasser sind täglich nötig, um Kaffee und Teegetränke aufzubrühen.

    650 Tetrapackungen mit je einem halben Liter Milch werden täglich (jeweils morgens und abends) an die Kinder in der Flüchtlingsstadt verteilt.

    2100 Fladenbrote werden täglich ausgegeben. Mittags gibt es zur warmen Mahlzeit ein halbes Fladenbrot, abends pro Person ein ganzes.

    2800 Brötchen werden an den langen Tischen in einer Flugzeughalle täglich verfrühstückt.

    4000 Stück Zucker versüßen täglich vor allem die beliebten Tee-Getränke….“

    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/niemals-schweinefleisch-blick-grosskueche-fluechtlinge-calden-versorgt-5507041.html
    *********************

    Unsere Alten und Armen müssen sich mit den Resten davon begnügen, was ihnen die Zigeuner bei der Tafel liegen lassen.

    Ich könnte kotzen !!!

  63. #60 Eurabier

    was meinst du, wann kommen die ersten offiziell bestätigten fliegenden Standgerichte der AntifaSa um deutsche Wehrkraftzersetzer (Asylkritiker) direkt vor Ort zu füsilieren oder zu hängen? Selbstverständlich erst, nach einem „rechtsstaatlichen“ Schnellgerichtsverfahren.

  64. #76 nicht die mama

    Sommerbeginn ist der 21.6, also noch fast 1 Jahr bis dahin. Das reicht locker hin um Deutschland in Brand zu stecken!

  65. Die größte Moschee heißt dann bestimmt Claudia Fatima Roth-Moschee.

    Sorry, Eurabier, das mußte gerade sein! 😀

  66. Das „Königreich“ Saudi-Arabien, dass dem IS, in den ganz normalen islamischen Bestrafungen wie Köpfen, Gliedmaßen abhacken und auspeitschen,in nichts nachsteht, duldet auf seinem Boden weder Synagogen noch Kirchen.

    Dafür sind die Wüstenfaschisten ein wichtiger Dialogpartner der Bundesregierung: https://www.youtube.com/watch?v=flplY7tjqYU

    Während in Saudi Arabien ein innereligiöser Dialog nicht möglich ist, weil der Islam rassistisch und intolerant gegenüber Nicht-Muslimen ist, wird natürlich in Nicht-Muslimishcne Ländern islamische Propaganda, äh innerreligiöser Dialog, gepflegt. Hier die Taqqia-Seite des

    King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue
    Schottenring 21
    A-1010 Wien, Österreich
    + 43 1 313 22-0
    office@kaiciid.org
    http://www.kaiciid.org/

    Und natürlich lässt sich das tolerantidiotische Deutschland gerne weitere 200 Hasszentren des Islam bauen, damit die Islamisierung und der Jihad in Europa vorangetrieben werden.

    Nicht nur das, die König Fah Akademie in Bonn ist als Schule anerkannt und lehrt dies:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamismus-koenig-fahd-akademie-verherrlicht-kampf-gegen-unglaeubige-1162549.html

    Video hierzu:
    https://www.youtube.com/watch?v=IcfGUbfL7hA

    Man kann als normal denkender Bürger also nur zu dem Schluß kommen dass unsere unverantwortliche Regierung die eigene Gesellschaft in Rückständigkeit, Hass und Gewalt zurückentwickeln möchte. Ich vermag nicht zu erkennen worin eine Bereicherung unserer Gesellschaft durch den Islam liegt. Es gibt keine.

    Hier ein Beispiel eines Imam in Ungarn der sich zunächst über die Diskriminierung und den Hass gegenüber der muslimischen Minderheit anprangert, abeer auch dass Muslime Mitglieder bei den rechten Parteien sind: http://www.memritv.org/clip/en/5064.htm

    und dann selbst gegen Homosexuelle hetzt:
    http://www.memritv.org/clip/en/5064.htm

    Da haben wir wieder das Beispiel des Selbstmitleids und Selbstverordnung in die Operrolle einer verfolgten Minderheit und gleichzeitig den Hass gegenüber einer Minderheit vom Islam mit dem Tode bedroht wird.

  67. @#54 Seahorse (08. Sep 2015 14:09)

    Bloß nicht das Oktoberfest ausfallen lassen. Statt dessen den „Flüchtlingen“ die Zelte zeigen in welchen die Promis feiern. Mit dem Hinweis auf die Bild und Huffington Post Kampagnen. Mal schauen wie lange es dauert bis die die Hütte stürmen.

  68. Vor lauter Mitgefühl könnten doch die reichen Fußballvereine in Buntland ihre prächtigen Stadien für die Unterbringung sogenannter Flüchtlinge zur Verfügung stellen.

  69. Das „Königreich“ Saudi-Arabien, dass dem IS, in den ganz normalen islamischen Bestrafungen wie Köpfen, Gliedmaßen abhacken und auspeitschen,in nichts nachsteht, duldet auf seinem Boden weder Synagogen noch Kirchen.

    Dafür sind die Wüstenfaschisten ein wichtiger Dialogpartner der Bundesregierung: https://www.youtube.com/watch?v=flplY7tjqYU

    Während in Saudi Arabien ein innereligiöser Dialog nicht möglich ist, weil der Islam rassistisch und intolerant gegenüber Nicht-Muslimen ist, wird natürlich in Nicht-Muslimischen Ländern islamische Propaganda, äh innerreligiöser Dialog, gepflegt. Hier die Taqqia-Seite des

    King Abdullah Bin Abdulaziz International Centre for Interreligious and Intercultural Dialogue
    Schottenring 21
    A-1010 Wien, Österreich
    + 43 1 313 22-0
    office@kaiciid.org
    http://www.kaiciid.org/

    Und natürlich lässt sich das tolerantidiotische Deutschland gerne weitere 200 Hasszentren des Islam bauen, damit die Islamisierung und der Jihad in Europa vorangetrieben werden.

    Die König Fahd Akademie in Bonn ist als Schule anerkannt und lehrt dieses:
    http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/islamismus-koenig-fahd-akademie-verherrlicht-kampf-gegen-unglaeubige-1162549.html

    Video hierzu:
    https://www.youtube.com/watch?v=IcfGUbfL7hA

    Man kann als normal denkender Bürger also nur zu dem Schluß kommen dass unsere unverantwortliche Regierung die eigene Gesellschaft in Rückständigkeit, Hass und Gewalt zurückentwickeln möchte. Ich vermag nicht zu erkennen worin eine Bereicherung unserer Gesellschaft durch den Islam liegt. Es gibt keine.

    Hier ein Beispiel eines Imam in Ungarn der sich zunächst über die Diskriminierung und den Hass gegenüber der muslimischen Minderheit anprangert, aber auch dass Muslime Mitglieder bei den rechten Parteien sind: http://www.memritv.org/clip/en/5064.htm

    und dann selbst gegen Homosexuelle hetzt:
    http://www.memritv.org/clip/en/5064.htm

    Da haben wir wieder das Beispiel des Selbstmitleids und Selbstverordnung in die Operrolle einer verfolgten Minderheit und gleichzeitig den Hass gegenüber einer Minderheit, die vom Islam mit dem Tode bedroht wird.

  70. #75 Demokedes (08. Sep 2015 14:23)

    Schon wieder das Wort „Ferkelrepublik. Auf welchem Niveau bewegt sich Pi eigentlich?
    Ich bin sicher kein Freund von Frau Merkel. Man kann sie ja gerne kritisieren. Aber dieses Wort bewegt sich auf der gleichen Ebene wie das Wort „der Dreck muss weg“, welches vom rechtsextremen Mpb gerufen wird.

    Ich bin dankbar, dass es PI gibt. Ich mag aber solche Entgleisungen nicht.

    Bitte Ihr User, beschwert Euch auch darüber und sorgt mit dafür, dass man PI noch liest. Denn bei einem solchen Vokabular ziehen sich manche Leser zurück,

    Ich verstehe schon, was Sie meinen, aber kewil drückt sich eben gerne schon mal „deftiger“ aus. Das ist so bei ihm. Sehen Sie’s als Kabarett oder sonstwas.

    Wichtiger ist aber, dass er in der Sache oft letzten Endes (nicht immer!) recht hat.

    So auch hier.

  71. #23 Eurabier (08. Sep 2015 13:40)

    Was ich an der Beköstigung am allerwenigsten verstehe: Die, die da mithelfen und ganz besonders die, die die Speisepläne erstellen, das sind doch wohl meistens welche von den Grünen.

    Und die Grünen sind doch so für Klimaschutz und gegen Massentierhaltung und für Veganerei.

    Und so tolerant und weltläufig gebildet sind die doch auch um zu wissen, daß ein animistisch orientierer Schwarzafrikaner gern mal ein Schwein ißt.

    Da wäre es doch besser, den Neubürgern gleich von Anfang an klar macht, daß in Deutschland eine fleischfreie, makrobiotische Küche angestrebt wird, bei der, schon in Hinblick auf die CO2-Bilanz, in aller Regel der Herd kalt bleibt.

    Eine Schale gequollener Mais, geraspelte Rote Bete mit Karotte, dazu Petersilie und Topinambur ergeben eine vollwertige Mahlzeit. De5r Teller aus Weizenstärke kann und soll mitgegessen werden.

    Also manchesmal machen die Lebenslügen der vollgequirlten GrünInnen fast schon Spaß.

  72. @#32 Das_Sanfte_Lamm (08. Sep 2015 13:49)

    Da kann ich beruhigt schlafen, meine beiden Jungs (Rhodesian Ridgebacks) werden den Wohnraum bewachen. Und dann habe ich ja noch die Freunde REM223, 9mmLuger, 45ACP …… wird spannend …..

    Aber vielleicht kommt auch alles anders?

  73. #77 nicht die mama (08. Sep 2015 14:24)

    Dies beginnt früher!
    Mars bildet bereits Anfang Dezember ein Quadrat zu Pluto und Uranus, als Auftakt zum nächstens, genauen
    Spannungsquadrat PLUTO/ URANUS
    Das heisst: dass ab dann die DRECKSSCHEISSE
    stattfindet.
    12 Grad auf Schütze (ca.5. November)

  74. #81 Jakobus

    Nee, die kann nur Angela Merkel-Moschee heißen. Da fällt mit ein: Was macht eigentlich Claudia Roth zur Zeit? Es ist verdammt still um sie geworden.

  75. Was wir hier eleben, ist keine Krise, sondern das Ende Deutschlands und der anderen europischen Staaten
    und die Morgenröte, einer neuen Weltordnung.

  76. #101 furor__teutonicus (08. Sep 2015 14:42)
    Was wir hier eleben, ist keine Krise, sondern das Ende Deutschlands und der anderen europischen Staaten
    und die Morgenröte, einer neuen Weltordnung.

    Deutschland war schon seit dem Mittelalter allen anderen Staaten ein Dorn im Auge und die Deutschen waren so naiv, sich nach 1945 und noch mehr mit Gründung der EU in der jetzigen Form zu denken, sich Freundschaften erkaufen zu können.

  77. So kann es übrigens gehen, wenn man als Volk mal wieder richtig wählt, anstatt sich in induzierter Xenophilie zu verlieren.

    Die dänische Regierung will Flüchtlinge abschrecken und hat deshalb Anzeigen in mehreren libanesischen Zeitungen geschaltet. Der Text erschien in drei arabischsprachigen Blättern und einer englischen Publikation.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_75340250/daenemark-schreckt-fluechtlinge-mit-zeitungsanzeigen-ab.html

    Naja, dann müssen unsere Gutmenschen eben auch noch für die Siedler klatschen und singen, welche jetzt zu uns statt nach Dänemark weiterflüchten.

    Wünsche frohes Halsweh.
    😉

  78. #96 BadReligion2.0 (08. Sep 2015 14:40)
    @#32 Das_Sanfte_Lamm (08. Sep 2015 13:49)

    Da kann ich beruhigt schlafen, meine beiden Jungs (Rhodesian Ridgebacks) werden den Wohnraum bewachen. Und dann habe ich ja noch die Freunde REM223, 9mmLuger, 45ACP …… wird spannend …..

    Aber vielleicht kommt auch alles anders?

    Ich unterstelle der Einfachheit halber einmal dass die letztgenannten Freunde legal sind 🙂 ich bin allerdings nicht sicher, ob auf (sukzessive deutsche) Legalwaffenbesitzer nicht der Entzug der WBK und Verpflichtung zur Abgabe der Schiesseisen zukommt.

  79. :-))))))))))))

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/wuerzburg-rasierklingen-unter-rechtsextremen-aufklebern-a-1051923.html

    Hinterhältig haben Unbekannte Aufkleber in Würzburg präpariert: Unter islamfeindliche Parolen klebten sie Rasierklingen.

    Ein Student verletzte sich, als er einen Aufkleber entfernte. In den sozialen Medien empören sich derweil viele Nutzer über den Anschlag.

    Auf der Facebook-Seite von No-Wügida, die Bilder von den gefährlichen Stickern gepostet hat , empfiehlt ein Nutzer, rechte Aufkleber am besten nur noch mit einem Taschenmesser zu entfernen.<<

    ————————-

    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Niedersachsen/Weitere-300-Millionen-Euro-fuer-Fluechtlingshilfe

    Niedersachsen will mit einem Kraftakt die Aufnahme und Unterbringung von Flüchtlingen erleichtern:
    Ministerpräsident Stephan Weil kündigte am Dienstag an, einen weiteren Nachtragshaushalt einbringen zu wollen.

    Demnach sollen zusätzliche 300 Millionen Euro in Notunterkünfte und Deutschkurse für Flüchtlingen investiert werden. <<<

    ————————————–

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/facebook-heiko-maas-fordert-loeschung-fremdenfeindlicher-posts-a-1050024.html

    Maas betonte, dass er mit seinem Vorstoß keinesfalls die Meinungsfreiheit beschneiden wolle.

    "Das Internet ist jedoch kein rechtsfreier Raum, in dem rassistische Hetze und strafbare Äußerungen unkontrolliert verbreitet werden können", zitierte das Blatt aus dem Schreiben. Gegenüber Internetnutzern, die Fremdenfeindlichkeit und Rassismus offensiv propagieren, dürfe es "keine falsch verstandene Toleranz" geben. <<<

  80. #51 BePe

    zum Video:

    „Ungarischer Sicherheitsexperte:

    2016 – Bürgerkrieg in Deutschland !“

    watchmoreTV hat sich das Video angeschaut und mir folgendes mitgeteilt:

    #209 watchmoretv (08. Sep 2015 14:28)

    Habe das Video jetzt angeschaut, die Einschätzung mit Bürgerkrieg 2016 fiel da nicht. Allerdings meinte Nógrádi auf die Frage nach der Islamisierung, daß die Deutschen gar nicht zu wissen scheinen, was da auf sie zukommt.

  81. #25 op trt gewesen sein (08. Sep 2015 13:41)

    #15 BePe (08. Sep 2015 13:33)
    Warum sollten Familien nachziehen?
    Es sind Asylanten und somit auf begrenzte Zeit hier

    „Wir sind gekommen um zu bleiben.“sagen die ‚Flüchtlinge’. In den Flüchtlingslagern rund um Syrien und in Syrien selbst warten weitere Millionen auf ihre Chance nach Europa/Deutschland. Der Islamische Staat ist in Syrien weiterhin auf dem Vormarsch. Bis er einmal ‚besiegt’ sein wird, vergehen noch ein paar Jahre. Danach werden die ‚oppositionellen Grüppchen’(freies Syrien und wie die sich alle nennen) noch ausfechten, wer denn die Macht im Land ausüben soll – kurz, bevor der Krieg aus Syrien auszieht, vergehen noch 10 bis 20 Jahre und das was von Syrien übrig bleibt, lohnt keine Rückkehr. In ihrer Mehrheit werden die Syrer schon deswegen dauerhaft hier bei uns bleiben. Mit ihnen bleiben wird auch ihre bunte Vielfalt an ‚Kulturen und Religionen’ und die damit zutiefst verbundenen Konflikte.

  82. @#105 Das_Sanfte_Lamm (08. Sep 2015 14:48)

    Ja die Freunde sind Legal und werden zum Sport eingesetzt!

    „““Ich bin allerdings nicht sicher, ob auf (sukzessive deutsche) Legalwaffenbesitzer nicht der Entzug der WBK und Verpflichtung zur Abgabe der Schiesseisen zukommt.“““

    Ja das wurde schon vor Jahren diskutiert, der Herr Schäuble hatte so etwas mal vor Jahren angestoßen. Aber Sie wissen ja wie das mit den Einbruchszahlen heute so ist … hat auch der Schäuble gesagt!

  83. 5000 Teller werden von den Mitarbeitern der Großküche täglich ausgegeben. Diese sind aus Sicherheitsgründen ebenso wie das Besteck aus Kunststoff

    5000 Mal Einweggeschirr zum Wegwerfen…pro Tag…

    Wenn ich campen gehe, habe ich einen stabilen Plastikteller, einen Löffel und eine Gabel dabei.
    Oder ich nehme mein Alugeschirr mit! Von wegen Plastikteller. Das Plastikbesteck taugt eh nichts, bricht zu schnell oder verbiegt sich. Die Messer schneiden nichts…

    Jetzt fehlen nur noch die Gutmenschixe, die die Invasoren füttern und fertig ist das Kaspertheater.

    Lätzchen nicht vergessen.

    Ach ja, was die Salate betrifft: Eine Gurke kostet jetzt schon 90 Cent, im Winter wird ein popeliger Salatkopf 2 Euro kosten! Wetten, daß die Invasoren auch wieder das Feinste von Feinsten bekommen, währen Otto Normaldeutsch von Karotten leben muß???

  84. Noch mal (weil’s gestern abseits aller klugen Worte keine große Resonanz fand):

    Wo bleibt die große PI-Mobilisierung mit Aufklebern und Plakaten?
    Wo finden sich PI-Leser zusammen und demonstrieren z.B. vor Staatskanzleien (wo die richtigen Adressaten für unsere Kritik sitzen)?
    Welche Druckereien nehmen ohne Friktionen Druckaufträge für Aufkleber/Plakate etc. an, die nicht politisch korrekt sind?

    Wir brauchen ein Netzwerk, das aktiv wird, und Strukturen, die denen, die auch gegen die derzeitige Asylpolitik sind, zeigen, daß sie nicht allein sind und Anlaufstellen existieren. Sonst ist hier alles nutzlos.

    Außer zu Schandtaten bin ich zu allem bereit …

  85. Hier ein Augenzeugenbericht von der italienisch-österreichischen Front, der originale polnische Facebookbeitrag und in englischer Übersetzung:

    Vor einer halben Stunde an der Grenze zwischen Italien und Österreich sah ich mit eigenen Augen sehr viele Einwanderer … Bei aller Solidarität mit Menschen in schwierigen Umständen muss ich sagen, dass das, was ich sah, schreckenerregend war. […] Ich sah eine ältere italienische Frau, deren Auto von Migranten umzingelt war. Sie zogen sie an den Haaren aus dem Auto, um damit nach Deutschland zu fahren. Sie versuchten, unseren Bus umzuwerfen. […] Unter ihnen waren kaum Frauen, kaum Kinder – die große Mehrheit aggressive junge Männer. […] Ein Wagen kam mit humanitärer Hilfe; Lebensmittel und Wasser. Sie warfen in um und stahlen alles. […]

  86. Die Türkei greift derweil die PKK im Irak an, statt den IS zu bekämpfen- noch mehr irakische Flüchtlinge, wir sollten schon mal die 5- Sternebusse betanken, da kommt ganz schön was auf uns zu!
    Kerry „drohte“ den Russen, als diese ankündigten, den IS zu bekämpfen, da dies die wertvolle Arbeit der „Koalition“ gegen den IS behindern würde. Was hat diese „Koalition“ denn in all den Jahren erreicht? Gar nichts! Wenigstens versucht Russland, das Problem an der Wurzel zu packen. Das ist von US-Arabien gar nicht gewünscht, da störend beim Plan, ganz Europa zu islamisieren.

  87. Wenn heute nicht der erste April ist, sollte man als Antwort auf diese Unverschämtheit 200 Moscheen abreißen.

  88. Aber eine Islamisierung findet natürlich nicht statt….
    Und die meisten glauben das – entgegen der offensichtlichen Realität – auch noch. Deutschland im Delirium.

  89. #95 Simbo   (08. Sep 2015 14:38)  

    „Hier noch etwas zum ertrunkenen Buben Aylan.
    http://www.blick.ch/news/politik/internet-verleumder-sind-schon-am-werk-die-boesen-luegen-ueber-aylan-3-id4146222.html
    Blick ist ein Schmierblatt….“

    Vielleicht hat es sich so zugetragen, wie der Blick-Leser das nun lesen soll, vielleicht auch nicht.
    Jetzt werden bestimmt auch weitere Gazetten auf den Zug aufspringen, heißester Kandidat „Huffington Post“, dann Bild und Spiegel Online, aber ohne Kommentarfunktion.

    Die „wahre Wahrheit“ ist in diesem Fall doch ohnehin völlig egal. Allein die Reaktionen auf die sehr wahrscheinliche Presselüge sollte dem Medienpack doch mal klar machen, daß sie sich durch und durch unglaubwürdig gemacht hat.

    Warum das so ist bzw. weithin so empfunden wird? Das wäre doch einmal ein Recherchethema für aufstrebende Journalisten! Brauchen sie noch nicht einmal die Redaktionsgebäude für verlassen, Blick ins Archiv nebst Vergleich mit der Wirklichkeit genügt.

  90. #79 Demokedes (08. Sep 2015 14:23)

    Sie haben ziemlich sicher das Buch von Akif Pirinçci “ Deutschland von Sinnen “ nicht gelesen ???

    Da geht es noch viel deftiger zu.

    PS Ich mag die klaren Worte von Kewil :smile:.

  91. Es ist doch augenfällig, dass es hier nicht um die Unterstützung innerhalb der „Umma“ oder gar um „islamische Nächstenliebe“ (interessante Wortkombination) geht, sondern um die Islamisierung des Abendlandes. Die Invasion läuft auf Hochtouren, jetzt muss noch die islamische Infrastruktur ausgebaut werden.

    Je suis Pack

  92. #95 Simbo (08. Sep 2015 14:38)

    Habe als Blick-Leser auch schon nur zur
    NOT, was medial in CH abgeht!

    GRÜEZI TOM

  93. #95 Simbo (08. Sep 2015 14:38)

    Hallo Simbo!
    😆 😆 :loL:

    Langsam muß jedem klar werden, daß wir 2017 nur noch radikale Parteien wählen können, denn mit demokratischen Mitteln läßt sich dieser Irrsinn nicht mehr aufhalten!
    Geschichte wiederholt sich!
    Ich hoffe immer noch auf einen Putsch seitens der Polizei. Ich würde mich anschließen.

  94. #93 Thomas_Paine (08. Sep 2015 14:37)
    #75 Demokedes (08. Sep 2015 14:23)

    Schon wieder das Wort „Ferkelrepublik. Auf welchem Niveau bewegt sich Pi eigentlich?
    Ich bin sicher kein Freund von Frau Merkel. Man kann sie ja gerne kritisieren. Aber dieses Wort bewegt sich auf der gleichen Ebene wie das Wort „der Dreck muss weg“, welches vom rechtsextremen Mpb gerufen wird.
    ——————————————————

    Wäre Ihnen „Schweinerepublik“ lieber?

    Um in DE Aufmerksamkeit zu kriegen muss man schon derb sein, entweder wörtlich oder in Taten, wie es die ANTIFA tut. Letztere schlägt ja immer regelmäßig öffentliches Mobiliar kaputt um sich in Szene zu setzen. Das darf sie ja weil sie eine staatlich alimentierte TERRORMILIZ ist.

  95. Ist das nicht der Wahnsinn!!! Pegida geht seit Monaten auf die Straße und wir Bürger demonstrieren gegen eine Islamisierung unserer Heimat, und dann kommt Ferkel und der fette Gabriel und zeigt dem Pack, wo der Frosch die Locken hat!!!

  96. Tut mir leid, dass ich nicht mehr schreiben konnte .
    Ich hatte einen „ischämischer Schlaganfall“
    im Frühling.
    Unterdessen kann ich wieder
    normal reden und schreiben.
    Es ist aber zu meiner/unser Misere, nun festgestellt ist, dass die WELT noch viel, dass als ICH völlig PLEMPLEM eskalierte…..

    (Ich hatte bereits gehofft, dass ich verbal
    nur noch nach Nonsens tauglich müsste)

    BUT THE ANGRY TOM IS BACK…..

  97. #56 Seahorse (08. Sep 2015 14:09)
    Ich glaube das Oktoberfest soll dieses Jahr ausfallen.
    ——————————————————

    Die Zelte werden für die Unterbringung von INVASOREN beschlagnahmt werden! Spätestens DANN werden einige Dhimmi-Gutis aufwachen!

  98. Im ZDF heute journal vom 07.September 2015 ab 14:38 wird von Uli Gack Folgendes ausgesagt, welches hier nur ausschnittsweise und sinngemäß wiedergegeben wird:

    „………ich glaube die Saudis und Katarer haben doch kein Interesse, die Syrer aufzunehmen, die haben vielleicht den selben Stallgeruch, sie sind Araber wie sie, sie sind Sunniten. Wenn z.B. in Saudi-Arabien oder Katar plötzlich 100 oder 200 tausend Syrer als Flüchtlinge ankommen, dann können die Saudis diese Massen nicht mehr beherrschen, möglicherweise, dass auch IS oder Al-Qaida Kämpfer darunter wären. Viele in diesen Ländern haben einfach Angst vor diesen Flüchtlingsmassen und deshalb werden diese Flüchtlinge aus Syrien wohl nicht aufgenommen. usw……….“

    http://www.zdf.de/ZDFmediathek/kanaluebersicht/aktuellste/228#/beitrag/video/2485620/ZDF-heute-journal-vom-07-September-2015

    Da macht man sich so seine Gedanken!!

  99. #13 hoppsala (08. Sep 2015 13:30)
    Die haben es bis heute nicht fertiggebracht eine Klaeranlage zu bauen, bis heute werden jeden Tag in unendlichen Kolonnen von Lastwagen die Faekalien in die Wueste gebracht. Sie koennen nichts, sie haben nur Geld, auch ein klaegliches Leben.
    Das einzige was sie koennen ist Geld ausgeben und unsere POlitiker sehen sich doch so gerne neben reichen Leuten, wohlgemerkt nicht gescheit, sondern reich.
    Haetten die in Saudi-Arabien kein Oel, wir wuerden nicht einmal wissen dass es die da gibt! (Frei nach Akif)

    ——

    Das ist eine sehr wichtige Sache die keiner sehen und zugeben möchte
    Deswegen wird das auch nichts mit diesen Zuwanderern und Jobs in der Hochtechnologie oder mit Akademischen Hintergrund

    Betrachtet man was Israel aufgebaut hat. Vor allem welche Technologien entwickelt und vorangetrieben wurden um das Land fruchtbar zu machen und vergleicht man das mit den Errungenschaften der Arabischen Staaten sollte doch alles klar sein
    Nicht daran zu denken was in Israel möglich wäre ohne die latente Gefahr von den Arabern überfallen zu werden
    Nicht ohne Grund schaffen die Arabischen Länder es nicht das kleine Israel platt zu machen
    Das mit der Entwicklung der Technologien war auch auf der Weltausstellung in Mailand zu sehen
    Eine super Pavillion von Israel
    Dort wurde eindrucksvoll gezeigt wie Israel sich entwickelt hat und was Israel entwickelt hat.
    Die arabischen Länder hatten nichts dergleichen
    Zeigten nur welche Technologien die anwenden
    Interessanterweise viele die Israel entwickelt hat

    Ich musste vor einiger Zeit eine Kamera schlucken um den Darm zu untersuchen. Wer hat diese Technik entwickelt?
    Saudi Arabien muahahaha
    Natürlich nicht – Es war Israel

  100. #19 5to12 (08. Sep 2015 13:34)

    PSYCHOLOGEN sind befangen!
    (Käfig in ihren Theorien)
    Frage einen neutralen Astrologen!

    Mann, – neutrale Astrologen gibt´s doch nicht mehr.
    Das sind entweder neutrale AstrologInnen und Astrolog*innen oder neutrale Astrologende und
    Astrologxs (das ist genda).

  101. #129 wolaufensie (08. Sep 2015 15:51)

    Ich habe diese ganzen „WOHLBEFINDINNEN“,
    die keine Fähigkeit haben…BLABLA „Wo ist Deine Venus im MOMENT?“

    Darum habe ich gesagt: SERIÖS!
    Wer kann stimmige Analysen liefern???!!!

    UND DAS kann neutrale Astrologen, die nicht
    auf der GUTI-ESO Welle reiten!

    Ich bin SURFER aber als Gitarrist!

  102. #128 saperedonner (08. Sep 2015 15:44)

    „………ich glaube die Saudis und Katarer haben doch kein Interesse, die Syrer aufzunehmen,

    Die kennen halt ihre Pappenheimer.
    Deutschland hätte sicherlich ein Problem damit, 1 Million weiße Rechtsextremisten aufzunehmen.
    Aber wenn sie braun oder schwarz sind, sieht das natürlich so schön nach Orient und Karl May aus und schon freut sich alles auf die neue bunte Welt.
    Umso fürchterlicher wird das Erwachen!

  103. #128 saperedonner

    Warum die Angst, bei ZDF-Slomka und Kleber sind die 1,8 Millionen alles arme Frauen, Babys und kleine Kinder und zwei oder drei traumatisierte Ehemänner.

  104. #137 5to12 (08. Sep 2015 15:59)
    #129 wolaufensie (08. Sep 2015 15:51)

    Und ich bin ein qualifizierter Astrologe
    (seit 25 Jahren)

    Sonst würde ich hier keine GUTMENSCHENSCHEISSE
    hier zu publizieren!

    Ich tu was ICH kann!

  105. Da sage noch einer Saudi Arabien unterstütze Europa nicht bei der Bewältigung der Flüchtlingssituation Ironie Ende.

  106. OT

    Da kann ich einfach nicht anders. Also, ich wette das sich nur in diesem Land genug bescheuerte Menschen finden lassen die 42 Millionen orange Overalls, gespendet von Katar und Saudi-Arabien an alle verteilen die jetzt nicht so ganz einverstanden sind mit Machetenduellen und der neuen Rechtschreibreform (ab 2016 von links nach rechts)

  107. Ich versuche hier weiter, astrologisch
    wahrzunehmen, dass Infos helfen können.

    Auch dem desolaten Zustand, der nach VORSICHT.
    nicht, in diesem Masse einzutreten musste.

    Aber, die unvernünftige AKTION Euer
    TODES-ANGELINA als liebes Engelchen,
    eine grosse KULTUR vernichtet wird, dann sage
    iCH: WANN IST PARAGRAPH 20???

  108. #96 BadReligion2.0
    RR sind die optimalen Beschützer, den scheint die Abneigung gegen Kulturbereicherer im Blut zu legen, sehr imposant, schnell, wachsam aber wem sag ich das :).

  109. Ich kenn einen Ort, wo es eine Klinik mit Schönheitschirugen hat, die sich mit Sicherheit gerne eine goldene Nase an seiner Nasenkorrektur verdienen möchten.
    1400jähriger Inzesterfolg, so’n Genpool bekommst du so schnell nicht wieder hin.
    Hitzeschaden und Sandverwehungen tun ihr Übriges.
    Aber 200 Moscheen bauen , was? Mehr nicht?
    Fangt schon mal an , die Kirchen zu kacheln und legt Teppiche aus. Fußbodenheizung nicht vergessen, packmer’s , sonst schaffen wir das nicht mehr rechtzeitig! Für Herrenmenschen nur das Beste.

  110. Saudi-Arabien will keine Syrer, aber bei uns 200 Moscheen für sie bauen

    Es gibt sogar eine Reaktion der GRÜNEN darauf:

    Der Grünen-Außenexperte Omid Nouripour hat das Angebot Saudi-Arabiens, für Flüchtlinge 200 Moscheen in Deutschland errichten zu wollen, als „vergiftet“ bezeichnet.
    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – „Auf die Flüchtlingskrise sollte Saudi-Arabien verantwortungsvoll reagieren: Es sollte als eines der reichsten Länder der Region und wichtigste politische Macht auf der arabischen Halbinsel selbst Flüchtlinge aufnehmen und die anderen Mitglieder des Golfkooperationsrats GCC ebenfalls dazu ermuntern“, erklärte der Grünen-Sprecher für Außenpolitik am Dienstag. „Das Angebot, in Deutschland Moscheen errichten zu wollen, ist dagegen unangemessen und vergiftet.

    Sie wollen nicht begreifen, dass es diesen Ländern des islamischen Herrschaftsbereiches nicht um Humanismus oder gar um Einzelschicksale geht, sondern schlicht um die Islamisierung Europas.

    Wie viele Belege brauchen sie noch?

    Man könnte ihnen den stinkenden Fisch direkt an die Stirn nageln – sie würden seine Existenz dennoch abstreiten.

  111. @#149 Puseratze (08. Sep 2015 18:46)

    Ja die Jungs (55 und 57 Kg) sind prima – die größten Kuschelnasen mit Ihren Leuten, aber wenns ernst wird mutieren Sie und geben alles.

    Es bleibt auch alles brav vorm Haus stehen, erst wenn wir die Haustür aufmachen darf man vortreten. Und jeder fragt – wo sind die Hunde!

    Hat durchaus Vorteile …

  112. #62 Burka-Schere (08. Sep 2015 14:12) Ich kann mir selten Rindfleisch leisten, geschweige denn Lamm, gibt das Haushaltsbudget einfach nicht her.

    Hartz IV contra Flüchtling – jetzt wissen wir, wer gewonnen hat! Danke für Deine Auflistung, was der eine nicht kriegt, was der andere hinterhergeschmissen bekommt oder sich einfach nimmt (Schwarzfahren geduldet, kostenloses Einkaufen usw.)

    Wir leben in einer kranken Gesellschaft.

  113. Dieser Typ hat noch nie in seinem Leben gearbeitet. Er ist wohl immer noch beleidigt, weil er vor kurzem in Monaco den Strand nicht für sich alleine haben durfte.

    Aber Spaß beiseite!

    Die Androhung 200.000 Moscheen in Deutschland bauen zu wollen ist nichts anderes als eine Kriegserklärung an Deutschland und die freie, aufgeklärte westliche Welt.

    Es ist auch ein Beweis dafür, dass wir es hier nicht mit Flüchtlingen zu tun haben, sondern mit einer gezielten Islamisierung des europäischen Kontinentes und zwar mitten in dessen Herz Deutschland beginnend.
    Die Verantwortlichen Politiker von CDU und SPD sind allesamt Versager, die unser Land, unsere Heimat von Moslems besiedeln lassen.

    Der kann gar nicht durch das Grundgesetz geschützt sein, weil die geistig humanistischen Wurzeln auf denen unser Grundgesetz aufgrund der historischen Entwicklung fußt, dem Islam vollständig fehlen.

    Der Islam lehnt die Freiheit des einzelnen ab, er übt Zwang und Unfreiheit auf den Menschen aus und die Sharia führt zu barbarischen Strafen, deshalb kann und darf der Islam nicht durch das Grundgesetz und die Religionsfreiheit in Deutschland geschützt sein.

  114. #63 Engelsgleiche   (08. Sep 2015 14:12)  

    Ne, da hätte sich nix getan. 🙂
    Mein Mann ist Christ, Europäer, blond und hat eine Ausbildung

  115. So langsam schält sich heraus, wo der Hase hinläuft.

    Dann ist ja schön, dass die Saudis für die Integration schon mal in Vorleistung gehen.

    Die islamische Integration natürlich.

    200 Moscheen werden dafür die schon bekannte wunderbare Integrationsarbeit leisten, wie wir sie schon heute in Schweden und in den Großstädten Deutschlands erleben.

    Nur die Deutschen müssen das dann noch begreifen, dass Islam und Scharia in Zukunft auch das Beste für Hans und Franz ist.

  116. #137 5to12 (08. Sep 2015 15:59)

    …Ich bin SURFER aber als Gitarrist!

    Hi Alter, … etwa so im Stile der Astronauts und Lively Ones ? So Richtung dunkle, böse Surfmusik ? (ganz doll)
    Oder eher wie die Ventures ? (plätscher, plätscher – nicht so doll)
    Hab einiges an Surfplatten …bin ein Fan
    auch von Deutschen Surfgruppen wie „The Looney Tunes“ und Einzeltätern.

  117. @ #112 silversurfer (08. Sep 2015 14:58)

    „Außer zu Schandtaten bin ich zu allem bereit …“

    Danke, geht mir genauso. Einer muss nur den Anfang machen.

    Ich habe mir als nächstes allerdings vorgenommen mich mal beim nächsten Schützenverein anzumelden. Ich befürchte in den kommenden Jahren werden diverse Fertigkeiten mal gebraucht.

  118. #156 LichtImNebel (08. Sep 2015 20:13)

    „Nur die Deutschen müssen das dann noch begreifen, dass Islam und Scharia in Zukunft auch das Beste für Hans und Franz ist.“

    Hans und Franz, sofern hetero, mögen dabei ja noch ganz gut wegkommen. Ich fürchte allerdings Detlef, Maria und Sabine haben bei dem Ganzen mächtig gelitten.

Comments are closed.