Til Schweigers Asylheim vor dem Aus

imageZuerst will Til Schweigers Partner, der Besitzer der Kaserne in Osterode, nicht mehr bei dem „Vorzeige-Flüchtlingsheim“ mitwirken. Nun sind auch im Gebäude selbst offenbar neue Probleme aufgetreten. Die Schadstoffbelastungen in dem Gebäude der ehemaligen Rommelkaserne seien so hoch, dass sie nicht in angemessener Zeit beseitigt werden könnten, meldete NDR Info am Mittwoch. Damit stünden auch die Pläne des Schauspielers und Regisseurs Til Schweiger vor dem Aus… (Schadenfreude ist die schönste Freude, Til!)

» MMnews: Strafanzeige gegen Til Schweiger wegen Volksverhetzung