millionen-afghanen-nach-deutschlandDa wir noch nicht genug Probleme am Hals haben, steht unser Land auch der ungesteuerten Masseneinwanderung von Afghanen offen. Sie machen sich einfach auf den Weg.

„Es werden Millionen Menschen nach Deutschland kommen“, prophezeit Entwicklungsminister Müller (CSU). Wie die meisten Herkunftsgebiete der Völkerwanderungen ist auch Afghanistan von Islam in Reinform, Polygamie, extrem hoher Geburtenrate und nutzloser US-Politik schwer gezeichnet. Deutschland soll wie üblich als Auffangbecken dieser Problemmassen dienen. Es gibt kein anderes Land auf der Welt, das dermaßen bescheuert ist!

Milchmädchen Merkel verspricht derweil, es werde keine Steuererhöhungen geben. Wenn es so weit ist, wird die megalomanische Weltverbesserin längst bei der UNO sein und uns von da aus weiter schröpfen.

Und wie man uns schröpfen wird! Doch das Geld ist nicht alles. Wir werden immer mehr zu Fremden und Sklaven im eigenen Land. Wir werden ungefragt mit ansehen müssen, wie Deutschland zu einer verlotterten und verrohten Islam-Kolonie verkommt und unsere Zivilisation dabei untergeht. Unsere Regierung ist nichts weiter als eine Verbrecherbande! Sie fühlen sich dermaßen sicher auf ihren Posten, dass sie uns die nächste Invasion kulturfremder Massen ankündigt.

Wann endlich begreifen die Mitglieder und Wähler dieser volksverräterischen Parteien, dass sie für ihren eigenen Untergang votieren?

image_pdfimage_print
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!  
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.
Jetzt den PI-NEWS-Telegram Kanal abonnieren!

150 KOMMENTARE

  1. Es werden sich nicht nur Millionen aus Afghanistan, sondern auch aus Albanien, Nordafrika, Schwarzafrika,… auf den Weg machen.

  2. Der einzige Weg um deren Eintreffen hier zu verhindern, wäre eine Mauer um Deutschland zu errichten.

    Aber selbst wenn diese Mauer heute noch stünde, ist es jetzt illusorisch zu glauben, diejenigen die bereits hier sind integrieren zu integrieren.

  3. Wenn Merkel wahrheitswidrig behauptet, die Grenze könnte nicht dicht gemacht werden, dann hat Walter Ulbricht bereits vor 54 Jahren den Gegenbeweis erbracht.

    Es geht, man muss es nur wollen. Die nach Griechenland verschenkten Milliarden hätten unser Land sicher machen können.

  4. Die jungen Männer aus Afghanistan „flüchten“ nach Deutschland, und wir schicken stattdessen unsere jungen Leute mit der BW nach Afghanistan, damit sie dort sterben, töten und traumatisiert werden. Eben all das, was man offenbar den jungen afghanischen Muslimen nicht zumuten kann. Ist doch logisch, oder?

  5. Reutte/A: Verletzte nach Schlägerei
    „In der Nacht auf Sonntag 04.20 Uhr kam es in einem Lokal zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei libyschen Staatsbürgern (22) und mehreren einheimischen Personen. Nach kurzer Zeit verlagerte sich die Rauferei vom Lokal auf die Straße vor dem Lokal, wo zwischen 10 bis 15 – zum Großteil alkoholisierte – Personen aufeinander losgingen. Dabei wurden drei einheimische Männer (27, 22 und 21) unbestimmten Grades verletzt. Nach Abschluss der Erhebungen werden die Verdächtigen der Staatsanwaltschaft angezeigt.“ http://www.unsertirol24.com/2015/10/11/mehrere-verletzte-nach-schlaegerei-zwischen-einheimischen-und-auslaendern/

    Salzburg/A: Vergewaltiger gefasst
    „Die Polizei hat nun jenen Mann festgenommen, der am 8. August am Salzach-Treppelweg bei Hallein ein 17-jähriges Mädchen vergewaltigt haben soll. Seine Identität war anhand der DNA-Spuren schon seit einem Monat bekannt, nun war die internationale Fahndung erfolgreich: Italienische Carabinieri nahmen den Verdächtigen in Rom fest. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen 38-jährigen französischen Staatsbürger rumänischer Herkunft. Auf seine Spur kamen die Ermittler durch ein DNA-Profil und einen Fingerabdruck. Ein Abgleich in internationalen Datenbanken führte zu Treffern in Spanien, Dänemark und Frankreich, wo der Mann wegen Eigentumsdelikten aufgefallen ist. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen einen Auslieferungsantrag gestellt, heißt es in der Aussendung.(…)“ http://www.salzburg.com/nachrichten/salzburg/chronik/sn/artikel/vergewaltigung-am-treppelweg-taeter-festgenommen-167873/

    Linz/A: Mordverdächtiger will sich stellen
    „Nach der Tötung eines Albaners soll der flüchtige Hauptverdächtige nun Kontakt mit der Polizei gesucht haben. Er werde sich stellen, so der Tschetschene, und beweisen, dass es sich nicht um einen kaltblütigen Mord gehandelt habe. Dem inzwischen 24-Jährigen wird vorgeworfen, das Opfer in der Nacht auf den 13. Oktober des Vorjahres vor einem Lokal mit einem Kopfschuss regelrecht hingerichtet zu haben. Der Flüchtige und drei andere Männer sollen laut dem bisherigem Ermittlungsstand vereinbart haben, den 45-Jährigen und zwei seiner Freunde zusammenzuschlagen, dabei sei es aber zu der Tötung gekommen.(…)“ http://ooe.orf.at/news/stories/2734134/

  6. Was soll eigentlich das ganze Gelaber um Intergration? Muslime intergrieren sich nicht! Jede kleinste Anpassung wird als Verstoss gegen die Menschrechte gesehen bzw. als Assimilation.
    Die Türken sind nun seit über 50 Jahren hier und man kann bei denen überhaupt nicht von Integration sprechen!
    Eine westliche Zivilisation ist einfach nicht mit einer islamischen, asozialen Kultur vereinnehmbar.

  7. Sehr geehrte Damen und Herren,

    mehr als vier Fünftel der Bürger Deutschlands würden wieder Grenzkontrollen einführen, wobei 59 Prozent die Entscheidung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, syrische Flüchtlinge aus Ungarn ohne Registrierung nach Deutschland einreisen zu lassen, für falsch halten, heißt es in einer Umfrage der „Initiative Markt- und Sozialforschung“.

    Flüchtlingskrise:
    Toleranz der Deutschen lässt nach.

    Laut dieser neuen Umfrage sind 81 Prozent der Deutschen für die Wiedereinführung von Grenzkontrollen und rund 90 Prozent für die Begrenzung der Zahl der pro Jahr in Deutschland aufgenommenen Flüchtlinge.

    Einen Aufnahmestopp für Flüchtlinge befürworten 72 Prozent, wobei jeder Dritte dies sehr deutlich fordert.
    Eine ähnliche Umfrage im September ergab, dass 66 Prozent der Befragten die Einreise von Zehntausend Flüchtlingen aus Ungarn für richtig hielten.

    Nun aber sorgte die Initiative von Kanzlerin Merkel, syrische Flüchtlinge aus Ungarn ohne Registrierung nach Deutschland einreisen zu lassen, eher für Kritik und Skepsis: 59 Prozent der Umfrageteilnehmer in Gesamtdeutschland halten dies für eine Fehlentscheidung, wobei im Osten Deutschlands die Zahlen sogar höher ausfielen: 69 Prozent sprachen sich gegen die Einreise von Migranten, 92 Prozent für eine Kontrolle an der Grenze aus.

    Zum heutigen Zeitpunkt sehen fast 45 Prozent Deutschland nicht als Einwanderungsland, wobei im Osten dies etwa 32 Prozent ablehnen.

    In einem sind die Deutschen sich jedoch beinahe einig:
    Mehr als drei Viertel sind der Meinung, dass die Zuständigkeit für die Flüchtlinge bei dem Land liegen sollte, dessen Grenzen von den Migranten zuerst überschritten werden.
    Bei der Frage, ob die Gefahr durch Hunger und Armut als Asylgrund anerkannt werden kann, haben 52 Prozent geantwortet, dass dies möglich ist, wobei 48 Prozent sich dagegen sprachen.
    Die Umfrage fand vom 18. bis 25. September statt. An ihr nahmen insgesamt 1011 Menschen teil.

    Quelle:
    http://www.deutsche-marktforscher.de/index.php/presse/einstellung-der-deutschen-zur-asyl-und-fluechtlingspolitik-truebt-sich-ein

    LG
    Klaus Steinfurter

    https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government#petition-letter

    Bereits 167.000 Unterschriften

  8. Nun zeigt doch mal ein bißchen mehr Willkommenskultur, schließlich sind das dringend benötigte Fachkräfte aus dem landwirtschaftlichen Bereich (Opiumbauern) die hier ihre Produkte direkt vermarkten wollen.

    Gerade im ÖR berichtet man von Türken und aufgeheizter Stimmung, jetzt wächst zusammen…

    Alles so schön Bunt hier.

  9. Merkel will nicht zur UNO.

    Merkel will an die Spitze des neuen EU-staates, den sie gerade schafft, indem sie Deutschland auflöst.

    Merkel will die Königin von Europa werden.

    Merkel will an die Spitze des 4. Reiches.

    Ihr Vorbild ist das 2. Reich, gegründet von Karl dem Großen im Jahr 800.

    Der Karlspreis, Vollform seit 1988 Internationaler Karlspreis zu Aachen, wird seit 1950 in der Regel alljährlich in Aachen für Verdienste um Europa und die europäische Einigung verliehen. Der Karlspreis ist ein Ehrenpreis.

    Der Preis wurde nach Karl dem Großen benannt, der als eine das kollektive europäische Geschichtsbewusstsein prägende Persönlichkeit gilt und im Frühmittelalter als „Vater Europas“ gelobt wurde. Ende des achten Jahrhunderts wählte er Aachen zu seiner Königspfalz. Durch die Namenswahl sollte nach der Vorstellung des Initiators Kurt Pfeiffer eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft geschlagen werden

    https://de.wikipedia.org/wiki/Karlspreis

    Merkel,
    Juncker,
    Schäuble,
    van Rompuy

    ihr Ziel ist es,
    die europäischen Nationalstaaten zu zerschlagen,
    die Völker aufzulösen und zu einem europäischen Volk zu vermengen und dann
    ein Europäisches Reich zu schmieden (=Vereinigte Staaten von Europa = das 4. Reich)

  10. #1 D Mark

    Eine Massenauswanderung aus Afghanistan dürfte, sobald sie allgemein bekannt wird (was dank Internet sowie Mobiltelefonen extrem schnell gehen dürfte), viele weitere Menschen aus umliegenden Ländern wie Pakistan oder den Iran dazu motivieren, es ebenfalls in Deutschland zu versuchen. Damit dürften weitere Hunderttausende von Einwanderer hinzukommen.

    Hier die Bevölkerungsentwicklung in Pakistan, schon heute ein hoffnungsloses Elendsland:
    1950: 37,5 Mio. Einwohner – 1970: 59,3 Mio. – 1990: 111,0 Mio. – 2015: ca. 191 Mio. – 2050: vermutlich mindestens 380 Mio.

    Kommentar einer pakistanischen Mutter: „Kinder sind Geschenke Allahs. Wie könnte man da Allah ein Geschenk verweigern?“ – Mit Geschenk verweigern meinte sie Familienplanung.

  11. Wenn ihr Vorbild Karl der Große ist, dann sollte sie Europa aber bitte unter dem Christentum einen und alles andere rausschmeißen, zum Konvertieren zwingen oder abmetzeln.

  12. Na, prima. Die bringen wenigstens fundierte landwirtschaftliche Fachkenntnisse mit – aus einem ganz speziellen Zweig der Landwirtschaft…!

  13. In der BILD wurde berichtet daß Julius G. (29 J., Student, Flüchtlingsfan) gestern in Dresden von Arabern angegriffen wurde.
    Sein Statement , (köstlich) :
    „…ausgerechnet von so einer Gruppe angegriffen wurde.“

    Tjaaa, Julius, ausgerechnet von denen, was ?!

    Na so ein Mist, daß der Malte und der Niklas dir auch nicht mehr helfen konnten. Aber mach‘ Dir nichts draus, Julius, laß‘ Dich ruhig weiter bereichern.

  14. Keine Steuererhöhung
    Wie lächerlich
    Dann werden halt mehr Schulden gemacht
    Geld anders ausgegeben als geplant
    Der Haushalt 2016 in Hannover beträgt 2,1 Mrd
    210 Mio werden für Kosten der ca. 7000 Flüchtlinge vorgesehen die bis Ende Januar erwartet werden
    Der Haushalt wäre im Plus gelandet. Hannover muss sich stark Verschulden
    KiGa Gebühren werden erhöht
    Gewerbesteuer erhöht
    Zuschüsse für Sportvereine gestrichen und und

  15. Wer soll das bezahlen ?

    Die Festung Europa wird kommen – so oder so.

    Vieleicht werden die osteuropäischen Länder die EU zur Festung zwingen.

    Oder die EU samt dem EURO geht zum Teufel.

  16. Tja, dem Julius G. wäre es halt lieber gewesen, es wäre der glatzköpfige Kevin-Marcel aus Heidenau gewesen, gell… Julius, das Leben ist kein Ponyhof.

  17. 1.) Vorwärtsmachen (bzw.endlich anfangen) mit der Entislamisierung(innen-,wie aussenpolitisch).

    2.)Australisches Modell in der Flüchtlingspolitik.

    3.)Einwanderungsgesetze nach wirtschaftlichen Bedürfnissen(Kontigente),raumökologisch und raumplanerischen und nach kulturellen Kriterien(was kann sich assimilieren).

    Es muss auch in supranationalen Zusammenhängen klar werden,dass nur der Nationalstaat die Zuwanderung und Ausschaffung steuert;und das kann nach israelischem,kanadischem,singapurianischem oder japanischem Modell erfolgen.

  18. Wenn Merkel es schafft, mittels der provozierten Armutseinwanderung und den hierdurch ausgelösten gesellschaftlichen Verwerfungen für einen gemeinsamen EU-Haushalt zu sorgen (was selbst mit der Griechenlandkrise nicht gelang), hat sie einen exponierten Platz im Brüsseler Zentralkommitee sicher.

  19. Und was ist jetzt an dieser Meldung so überraschend? Solange diese Regierung an der Macht ist, solange wird Deutschland bereichert. Und keine Wahlen werden diese Situation ändern. (Sogar wenn die CDU bei 20% landet, wird es NICHTS bringen. Sie holen einfach alle in die Koalition und regieren weiter.)

    Dieser Wahnsinn wird erst mit dem Bürgerkrieg aufhören. Und in diese Richtung steuert jetzt Deutschland.

    Das Land wird einfach überrollt und der Islam wird versuchen hier das Leben zu bestimmen. Dann werden die Menschen aufwachen. Aber es wird schon zu spät sein, diese Entwicklung demokratisch und friedlich zu lösen. Die Geister, die ich rief…

  20. Gibt es dann in jedem ehemaligen Schweinestall eine „Mohnokultur“?

    Damit der Michel auch ja weiter schläft?

  21. #5 Kapitaen Notaras (12. Okt 2015 11:07)

    Und was sagt die Hauptverantwortliche:

    „Meine Umfragewerte interessieren mich nicht“

    http://www.focus.de/politik/videos/die-sind-nicht-mehr-massstab-merkel-gibt-zu-meine-umfragewerte-interessieren-mich-nicht_id_5006883.html

    Auf gut deutsch: Der Volkswille ist mir scheißegal.

    Aber es kommt der Tag, da werden die Asylwachtel und ihre Chaostruppe darauf hören müssen, was das Volk sagt und will.

    Unsere Fahne, unser Land, maximaler Widerstand!

    ———————————————

    Passend zu Deinen Worten habe ich in einem anderen Kommentar-Strang zu Merkel geschrieben :

    …. Mindestens genauso gefährlich finde ich Angela Merkel und die ATLANTIK-BRÜCKE . Das ist nicht nur ein deutsch-amerikanischer Interesseverein , sondern für mich ganz klar eine DENKFABRIK unter dem Mantel des Humanismus.

    Aufmerksam wurde ich über die Atlantikbrücke durch einen hochinteressanten Artikel vom 17.04.02 in der „Berliner Zeitung“ . Für mich einer der interessantesten Artikel , die jemals in den Systemmedien erschien . Heut undenkbar , damals war die „Berliner Zeitung“ noch lesenswert und kritisch .
    Wenn mich jemand höflich bittet , setze ich den Artikel hier rein . Wahrscheinlich erst gegen Abend .

    Die reale „Flüchtlings“politik in Deutschland ist nicht auf dem Mist A. Merkels gewachsen . Von ihrer Persönlichkeitsstruktur her passt das DURCHZIEHEN der Überflutung NICHT zu Merkel . Wenn sie nicht um entscheidenden Rückhalt wüsste , würde sie anders agieren . Sie , die ewig Angepasste . Sie , die vorauseilend Gehorsame .

    Der kanadische Journalist ( ein Jude ) hat auch andere Motive erkannt .

    https://youtu.be/6iUK9QgkYJI

  22. #13 Eminenz   (12. Okt 2015 11:14)  

    Na, prima. Die bringen wenigstens fundierte landwirtschaftliche Fachkenntnisse mit – aus einem ganz speziellen Zweig der Landwirtschaft…!
    ———————–‚
    Und Merkels Chemielaboranten veredeln die Produkte – Fachkräfte eben!

  23. Ihr seid PRO AMERIKANISCH

    Wenn ihr das seid, dann solltet ihr aber wissen, wofür ihr seid.

    Wisst ihr eigentlich, was Amerika ist, was seine Identität ausmacht.

    Das ist Amerika, ein Reich der Okkultisten, Utopisten, Esoteriker :

    Hier einer der Wichtigsten von Ihnen :

    https://www.youtube.com/watch?v=kv4btLi8gLA

    The Secret Destiny of America by Manly P. Hall

    Wenn ihr das nicht wisst, wisst ihr nicht warum Amerika so ist, wie es ist :

    http://www.salon.com/2014/01/05/ronald_reagan_and_the_occultist_the_amazing_story_of_the_thinker_behind_his_sunny_optimism/

  24. Als ob Islam an sich nicht schon primitiv genug wäre, importiert von Leuten aus Gegenden die diesen Schmarn wenigstens gemässigt ausüben z.B. Thais, kommen jauch noch etzt die Meister der primitiven Bürzelheberei.

    Wer die Fahrradständer ärgern möchte kann sich hie anti Fahrradständer Flyer ausdrucken und in Bus und Bahn und Briefkasten ect. liegen lassen:

    http://s1209.photobucket.com/user/froschy/library/Wussten%20Sie%20schon

    Macht echt Laune die Vorstellung ein Büzelheber findet so ein Flugblatt.
    🙂

  25. #24 Erich H: Aber es wird schon zu spät sein, diese Entwicklung demokratisch und friedlich zu lösen.

    Einzige denkbare Möglichkeit:

    Misstrauensvotum. Neuwahlen. CSU stellt Kanzlerkandidat. CSU und AfD koalieren, Seehofer wird Kanzler. Bei einer hypothetischen Direktwahl des Kanzlers wären einer Umfrage zufolge die große Mehrheit der Deutschen für Horst und nicht für Angie.

    Das mit der Grippewelle ist doof, denn erstens wird wohl für den Michel der Impfstoff knapp, weil er ja jetzt bevorzugt an Refjutschies verteilt werden muss, und zweitens wird sich Geringverdiener-Michel die Medikamente und die Behandlungskosten nicht leisten können, während Refjutschie mit Simsalabim-Gesundheitskarte alles umsonst kriegt. Die Grippe würde also die Falschen treffen.

  26. >>># 24 Erich H.

    >>>>Das Land wird einfach überrollt und der Islam wird versuchen hier das Leben zu bestimmen. Dann werden die Menschen aufwachen. Aber es wird schon zu spät sein, diese Entwicklung demokratisch und friedlich zu lösen. Die Geister, die ich rief…

    So sieht’s aus – ich würde diese ganzen Schlafmichels am liebsten wachprügeln. Aber was sollen wir gegen so viel Verblödung, vor allem hier im Westen, machen? „Arme, hilfsbedürftige Menschen“, das ist doch immer noch der Mainstream hier, auch wenn allmählich klar sein sollte, was da für hochaggressive Alphatierchen zu uns gekommen sind.

    Und de Maiziere wurde natürlich abgesägt, weil er es mal gewagt hat, ein politisch inkorrektes, wahres Wort zu sprechen.

  27. Natürlich wird es (ganz massive) Steuererhöhungen geben, oder wie soll der ganze Asyl-Irrsinn finanziert werden? Mit Geld, das vom Himmel fällt?
    Die Zonenwachtel hat bereits mehrfach gelogen bzw. kackdreist die Menschen hierzulande verarscht.
    Zur Begründung, warum sie ihre Versprechen bricht, kommt dann meisten ihr „Alternativlos“-Geschwafel.

  28. OT

    Laut eines als „VS“ gekennzeichneten Dossiers sollen sich seit Anfang Oktober mehr als 500 Millionen Asiaten auf den Weg nach Deutschland gemacht haben nachdem eine nicht namentlich genannte Politikerin bestätigt hat, das Penisvergrößerungen für zu kurz gekommene Refugees keine Obergrenze kenne.

  29. Mindestens genauso gefährlich finde ich Angela Merkel und die ATLANTIK-BRÜCKE . Das ist nicht nur ein deutsch-amerikanischer Interesseverein , sondern für mich ganz klar eine DENKFABRIK unter dem Mantel des Humanismus.

    Das ist eine Art Loge im Auftrag von STRAFTOR / CIA

    Hauptaufgabe ist russisch-deutsche Annäherung zu unterbinden und so die Spaltung Europas aufrecht zu erhalten.

    Also genau das zu tun, was die NATO tut, eine militärische Mauer in Europa gegen Russland zu sein.

  30. Flüchtlingspolitik: Angela Merkel lassen sinkende Umfragewerte kalt.

    Für Merkel stellt der Islam keine Bedrohung dar: „So etwas muss niemand befürchten. Deutschland, das ist und bleibt das Grundgesetz,
    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/bundeskanzlerin-angela-merkel-bild-interview-30988896

    Der republikanische US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als „irrsinnig“ bezeichnet. „In Deutschland wird es Aufstände geben“, sagte Trump in der Sendung „Face the Nation“ des Senders CBS voraus.

    http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/donald-trump-nennt-angela-merkels-fluechtlingspolitik-irrsinnig-30988402

    Frau Angela Merkel:Danke für alles und Hang ‚Em High

    https://www.youtube.com/watch?v=Gu3Oj0hMcVY

    Wenn Kotzen zur Gewohnheit werden soll, schau ich mir nur ein Bild an ( Angela )

  31. Die Steuern sind momentan das kleinste Problem das wir haben ))))

    Im Prinzip sind die Steuern ein sehr gutes Mittel um die Wähler zu verlieren. Das ist das einzige was die Politiker daran stört. Man darf das Volk doch nicht so offen verarschen.

    Aber spätestens nach den Wahlen kommen die Steuererhöhungen. Man denke hier nur an die Erhöhung der Umsatzsteuer.

    Und welche Steuern kommen – das ist auch sehr spannend. Eventuell eine Steuer für Ungläubige von Fachkräften verordnet?

    1.5 Millionen + 1.5 x 8 (als Nachzug)

    Und im nächsten Jahr geht es nicht nur genauso weiter, sondern viel viel schneller.

    Der Bürgkerkrieg kommt immer näher.

  32. Im Fall Afghanistan bitte ich zu differenzieren. Die Helfer der BW würden in der Tat von den Taliban gelyncht.

    Das Abenteuer Afghanistan wurde allerdings von den Amis begonnen. Die erste Aufnahmepflicht liegt definitiv bei denen.

    Wir sollten unsere liebe Besatzungsmacht drauf festnageln. Denn wir baden heute deren Arroganz und Machtstreben aus.

  33. OT,-.….Meldung vom 12.10.15 – 09:27 Uhr

    Dresden: Student niedergestochen

    Am vergangenen frühen Samstagmorgen gegen 4:20 Uhr wurde im Dresdner Stadtteil Neustadt ein 29-jähriger Student vor einer Pizzeria ohne erkennbaren Grund von etwa acht Männern angegriffen und niedergestochen. „Ich habe zwei Messerstiche im Rücken. Vielleicht wollten sie mich ausrauben, mir wurde aber nichts weggenommen“, so der 29-Jährige, welcher in Dresden Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Ein Mitarbeiter der Pizzeria sagte: „Die Täter waren Araber“ Der Student setzt sich auch für Flüchtlinge ein und sagt nun: „Das macht mich besonders traurig, dass ich jetzt ausgerechnet aus dieser Gruppe angegriffen wurde.“
    http://www.shortnews.de/id/1174516/dresden-student-niedergestochen

  34. übrigens die bundesarmee ist nur 178.595 mann stark

    die deutsche armee bei stalingrad auch nur 300.000 mann

  35. Von wegen „Abzug der US-Truppen aus Afghanistan“: Ich denke, da haben auch noch andere mitzureden!

    Der Neger hat den Job von Cowboy Bush übernommen. Er ist in der Pflicht.

    Erst in den 80-ern die „Volksmudjahedin“ bewaffnen (Wozu? Warum? Mit welcher Begründung? Grenzt Afghanistan an die USA?) – und dann keine Lust mehr haben.

    US-American bullshit. Es gibt doch wirklich keinen einzigen Staat auf der Welt, der so viel Scheiße, mit Langzeitauswirkung vor allem auf Andere, Unbeteiligte, fabriziert wie der Ami-Staat.

  36. Olaf Sundermeyer, der rote Skinhead auf Speed, bekannt aus verschiedenen GEZ-Quasselrunden hat einen Film für die ARD gemacht:

    „Dunkles Deutschland – die Front der Fremdenfeinde“

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147459891/Die-Allianz-der-Fremdenfeinde-formiert-sich.html

    Dieser menschenverachtende Hetzer spannt natürlich wieder einen Bogen von AfD über Pegida bis zur NPD und Neonazi-Gewalttätern.

    Jedes 2. Wort wird „fremdenfeindlich“ bzw. „rassistisch“ sein.

    Und dafür zahlt man 17 Euro Zwangsgebühr…

  37. Ob das Wahlrecht noch von den nächsten Wahlen angepasst wird?!

    Um sich von Fachkräften wählen zu lassen.

    Ich denke wenn die Umfragen zeigen werden, dass das Pack diese alternativlose Politik nicht unterstützt, so wird das Wahlrecht sofort geändert.

    Unsere „Elite“ lässt diesem Land einfach keine Möglichkeit mehr diesen Wahnsinn friedlich und demokratisch zu stoppen. Anscheinend ist der Bürgerkrieg gewollt. Denn anders kann ich diese wahnsinnige Politik nicht erklären.

  38. Buschkowsky rechnet mit 10 Millionen Flüchtlingen
    „Heute ist eine Million Flüchtlinge im Land. Pro Flüchtling ziehen etwa drei bis vier Personen nach – konservativ gerechnet. Manche gehen sogar von wesentlich höheren Zahlen aus. Aus dieser einen Million werden ziemlich zügig also vier bis fünf. Aufgrund der EU-Prognose gehe ich von acht bis zehn Millionen Flüchtlingen bis 2020 in Deutschland aus. Das ist eine ganz unaufgeregte Rechnung anhand der vorliegenden Fakten.“

    http://www.huffingtonpost.de/2015/10/11/buschkowsky-deutschland-fluechtlinge_n_8277176.html

  39. Um es auf den Punkt zu bringen: Merkel importiert die Steinzeit.
    Ein überwiegend aus Analohabeten bestehendes Volk, dessen Nationalsport im Herumwerfen einer toten Ziege besteht. Wo Homosexualität wegen des Hasspamphlets Kloran mit dem Tode bestraft wird, dafür aber Mann jeder seinen Knaben hält, den er nach Lust und Laune vergewaltigt.
    Ihr habt mich jedes Mal, wenn ihr von Megalo-Merkel berichtet.
    Erinnert mich immer an den Megalo-Saurus. Und das Positivste was ich über den Mehalosaurus sagen kann ist, dass er ausgestorben ist. Ganz ehrlich: Merkel wünsch ich inzwischen die Pest an den Hals.

  40. @#4 Juliet

    Nein, wir schicken unsere Kinder nicht mehr nach Afghanistan, damit sie dort abgeschlachtet werden; warum noch in die Ferne schweifen, liegt das „gute“ doch längst so nahe?

  41. #10 Baerbelchen (12. Okt 2015 11:10)
    Afghanen? Sind das nicht die, die ihre Frauen mit heißem Öl und Wasser überbrühen?

    http://ehrenmord.de/doku/fuenfzehn/2015_Homa.php

    Genau die, übelster, unzivilisierter Abschaum, mit dessen Aufnahme wir uns selbst den Todesstoß versetzen. Allein schon die absurde Vorstellung der Gutmenschen, solche Steinzeitler wären integrierfähig, sprengt alle Maximen menschlicher Vernunft. Diese linken Blödköpfe (und dazu zählen heute auch weite Teile der CDU und die durchgeknallte Kanzlerin!) glauben doch tatsächlich, wenn einer ein modernes Smartphone am Ohr hat, würde er die Welt so sehen wie sie.

  42. #45: Merkel wünsch ich inzwischen die Pest an den Hals

    Die wird hier schneller wieder ausbrechen, als du gucken kannst.

  43. OT

    Neben der Flut von Glücksrittern durchsetzt u.a. mit von IS-Perspektiv-Halsabschneidern
    http://www.welt.de/politik/ausland/article147084438/Wenn-ich-gewinne-gehen-alle-Syrer-zurueck.html
    entlassen die afrikanischen und forderasiatischen Failed States Afrikas auch gern ihre „normalen“ Berufsverbrecher und Geisteskranken in das Germoney der Borderline-Königin Diabola von der Selfie.
    Wenn diese Irren (oder die sich nach vollbrachten Taten als solche ausgeben)immer öfter ausrasten können sie sich natürlich darauf verlassen, daß ihnen die deutsche Schwachmatenjustiz tätige Beihilfe leistet.
    Aktuelles Besipiel: Der *Haaranzünder* Malek B.?(28) aus Libyen, in Berlin polizeibekannter Mehrfachtäter durch Justizentscheidung auf freiem Fuß !
    http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/haarzuendler-untergetaucht-justiz-bittet-opfer-um-hilfe
    … dazu noch das i-Tüpfelchen:
    in der Quelle „BZ“ wird die Visage dieses Typen trotz Haftbefehl gepixelt – wohl um zu verhindern, daß der „Gesuchte“ am Ende gar doch noch erkannt und erfaßt wird ?
    Wahrscheinlich ist dieser durchgeknallte Vogel hier doch goldrichtig: unser Land ist mittlerweile ein einziges, grenzenloses Irrenhaus !

  44. Ich weiß nicht wer hinter diesen „Plänen“ steckt, aber die sind wirklich gut.

    Ein gezielter Schlag mitten in das Herz der EU und die ganze EU wird mit Krieg und Terror überzogen.

    Deutschland wird hier als das Trojanische Pferd benutzt.

    Und wer denkt, dass uns Ungarn etc. retten, der sollte doch mal auf die Landkarte schauen.

    Ungarn ist so klein, dass dieses Land innerhalb weniger Tagen überrollt werden kann.

    Wenn Deutschland fällt, so fällt die EU. Und nicht „fällt der Euro, so fällt die EU“.

    Und Deutschland wird fallen.

  45. Ich glaube NICHT, das die GIDAS noch etwas ÄNDERN werden. Ein Jahr sind die MUTIGEN Patrioten in Dresden nun schon präsent, hat sich ETWAS GEÄNDERT??
    Diese eingesetzte Verwaltung von DEUTSCHLAND = BRD GmbH macht einfach weiter, BIS ZUM GROßEN KNALL?!?!?
    Ich bin ein „DDR Kind“, habe viel Leid durch meinen damals gestellten „Ausreise Antrag“ in der Familie erfahren müssen…Bis zum Suizid ging das Elend. HÄTTE ich 20 – 25 Jahre in die Zukunft blicken können..NIEMALS HÄTTE ICH DIESEN ANTRAG GESTELLT!! Die DDR WAR SCHÖN, wir durften HEIMAT LIEDER SINGEN, durften UNSERE Kultur pflegen, wurden nicht mit PRIMITIV KULTUREN zugeschixxen…..Ich hätte NIEMALS GEGLAUBT, SO ETWAS SAGEN & DENKEN ZU MÜSSEN. GOTT MÖGE MIR VERZEIHEN.

  46. @ #45 BenniS (12. Okt 2015 11:40)

    Ganz ehrlich: Merkel wünsch ich inzwischen die Pest an den Hals…..u.s.w.

    wie soll denn das funktionieren, wenn

    ,-.….Meldung vom 12.10.15 – 09:11 Uhr

    Angela Merkel gibt offen zu: Sie würde keine Flüchtlinge bei sich aufnehmen

    In einem Interview gab Kanzlerin Angela Merkel jetzt offen zu, dass sie keine Flüchtlinge bei sich Zuhause aufnehmen würde. Sie könne sich das nicht vorstellen. Allerdings habe sie großen Respekt vor Menschen, die in diesem Punkt anders denken. Was ihre Flüchtlingspolitik generell angeht, will sie sich auch von sinkenden Umfragewerten nicht beirren lassen. Das sehe sie nämlich nicht als Maßstab. Sie will sich lieber darauf konzentrieren, die Probleme zu lösen. http://www.shortnews.de/id/1174513/angela-merkel-gibt-offen-zu-sie-wuerde-keine-fluechtlinge-bei-sich-aufnehmen

  47. #51 Oh Spengler (12. Okt 2015 11:51)

    Aktuelles Besipiel: Der *Haaranzünder* Malek B.?(28) aus Libyen, in Berlin polizeibekannter Mehrfachtäter durch Justizentscheidung auf freiem Fuß !
    http://www.bz-berlin.de/berlin/charlottenburg-wilmersdorf/haarzuendler-untergetaucht-justiz-bittet-opfer-um-hilfe
    … dazu noch das i-Tüpfelchen:
    in der Quelle „BZ“ wird die Visage dieses Typen trotz Haftbefehl gepixelt – wohl um zu verhindern, daß der „Gesuchte“ am Ende gar doch noch erkannt und erfaßt wird ?
    Wahrscheinlich ist dieser durchgeknallte Vogel hier doch goldrichtig: unser Land ist mittlerweile ein einziges, grenzenloses Irrenhaus !

    ——————————————-

    Stichwort Irrenhaus .

    http://www.welt.de/wirtschaft/article147318985/Rentenalter-muss-steigen-um-Fluechtlinge-zu-ernaehren.html

  48. #52 Erich_H

    Deutschland als wirtschaftsstärkstes Land der EU soll als erstes zerbrochen werden.

    Dies ist der wahre Grund warum alle nach Deutschland gelotst werden.

  49. Dumm Merkel, schickt die doch endlich einer zum Teufel. Die hat schon soviel Dreck an ihren Händen. In der Zeit wo die Deutschen in Afghanistan waren hat sich der Drogenanbau verdoppelt. Da wurde nichts unternommen. Jetzt die Tour Ihr -kinderlein kommet- usw. Europakrise, Geld zum Fenster rausgeschmissen. Dann diese Selbstherrlichkeit dieser Dame, da kann man nichts machen……Man kann immer was machen Frau Merkel. Sind sie doof oder tun sie nur so ? Wenn man will !

  50. #55 FanvonMichaelS. (12. Okt 2015 11:54)

    Ich glaube NICHT, das die GIDAS noch etwas ÄNDERN werden. Ein Jahr sind die MUTIGEN Patrioten in Dresden nun schon präsent, hat sich ETWAS GEÄNDERT??
    Diese eingesetzte Verwaltung von DEUTSCHLAND = BRD GmbH macht einfach weiter, BIS ZUM GROßEN KNALL?!?!?
    Ich bin ein „DDR Kind“, habe viel Leid durch meinen damals gestellten „Ausreise Antrag“ in der Familie erfahren müssen…Bis zum Suizid ging das Elend. HÄTTE ich 20 – 25 Jahre in die Zukunft blicken können..NIEMALS HÄTTE ICH DIESEN ANTRAG GESTELLT!! Die DDR WAR SCHÖN, wir durften HEIMAT LIEDER SINGEN, durften UNSERE Kultur pflegen, wurden nicht mit PRIMITIV KULTUREN zugeschixxen…..Ich hätte NIEMALS GEGLAUBT, SO ETWAS SAGEN & DENKEN ZU MÜSSEN. GOTT MÖGE MIR VERZEIHEN.

    —————————————

    Keine Sorge , Du bist nicht das einzige „DDR-Kind“ , dass JETZT in einem Zwiespalt lebt . Einerseits war das ddr-System Sch… , andererseits war die ddr eine ethnisch reine Zone mit diesbezüglichen Vorteilen … .

  51. #38 Linksmich (12. Okt 2015 11:35)

    übrigens die bundesarmee ist nur 178.595 mann stark

    ——–

    Die Bundeswehr kann gar nichts mehr machen.

    Was uns erwartet, ist der Häuserkampft. Da bringen die Panzer und Luftwaffe nicht viel.

    Wer die eigenen Staatsgrenzen nicht schützt, wird früher oder später die Grenzen des eigenen Hauses beschützen müssen.

  52. #2 D Mark (12. Okt 2015 11:00)

    Der einzige Weg um deren Eintreffen hier zu verhindern, wäre eine Mauer um Deutschland zu errichten.

    Aber selbst wenn diese Mauer heute noch stünde, ist es jetzt illusorisch zu glauben, diejenigen die bereits hier sind integrieren zu integrieren.
    ————————————————

    Am besten über der Mauer noch ein Dach,dann ist Buntland auch nach aussen zu erkennen was es eigendlich ist : Eine geschlossene Anstalt

  53. Ich habe einen kollegen, dessen bruder eu-kommissar war, er meint:

    lieber 15 mio. österreicher und schweizer in deutschland integrieren als 2 mio. moslems, des werde nicht gut gehen.

    also als schweizer kann ich nur sagen: die schweizer integrieren in d geht gar nicht, die würden nach einer Verfassung schreien, eine währung wollen, direkte demokratie fordern und sowieso merkel nicht verstehen, die würden sich im faschismus wägen (ausser die sozialisten).

    geht schon mal gar nicht, das gäbe nur ärger mit den schweizern…..

  54. WELT
    11:51
    Mehr als 12.000 Flüchtlinge in Österreich binnen 36 Stunden

    Der Zustrom von Flüchtlingen über die Balkanroute ist ungebrochen: In Österreich wurden binnen 36 Stunden mehr als 12.000 Neuankömmlinge gezählt. Nach Polizeiangaben überquerten gestern 8540 Flüchtlinge den Grenzübergang Nickelsdorf, bis heute Morgen kamen 3680 weitere hinzu. In den vergangenen Tagen waren es stets etwa 5500. Die meisten Flüchtlinge wollen nach Deutschland weiterreisen.

    Der jüngste Anstieg sei damit zu erklären, dass mehr Menschen über Griechenland nach Mazedonien gelangen und dann weiter durch Serbien, Kroatien und Ungarn an die österreichische Grenze gereist seien, sagte Polizeisprecher Gerald Koller. Die ungarische Polizei teilte mit, am Samstag seien 7907 und gestern 7879 neue Flüchtlinge ins Land gekommen. Auch das seien mehr gewesen als in den Tagen davor.

  55. LÜGEN-Politiker: „Man kann doch keinen Zaun rund um Deutschland bauen“.

    Billige Ablenkung!

    Man kann sehr wohl den Flüchtlingsstrom zu über 95% stoppen, in dem schlicht an der deutschen Landesgrenze Zollbeamte ensprechende Visumvorgaben durchsetzen. Wenige km Zaun an den kritischen Punkten ist hilfreich.

    Die 5%, die es trotzdem schaffen, erhalten einfach keinerlei (NULL) „Asylleistungen“, also keine Unterkunft, kein Essen…

    Das wird sich schnell rumsprechen, wenn jemand mehrere 1000€ für Schlepper bezahlt, und dann erfolglos wieder in seinem eigenen Land ankommt.

    Um der humanitären Verpflichtung (auch GG) nach „Asyl“ nachzukommen reicht es, wenn Asyllager in der Nähe der Konfliktregion angeboten werden.

  56. Hallo@#57 Religion_ist_ein_Gendefekt

    Ich finde leider die Seite nicht mehr mit dieser Werbung, sehr amüsant: Stand unter dem
    Nobelpreis für Chemie: ein Bild mit Schülerinnen + Kopftuch mit dem Text: Tausende von Migranten, die ins Land kommen, sind hoch motiviert und werden demnächst verstärkt in den Hochschulen zu sehen sein.

    Kein scherz aber leider nicht gespeichert, vielleicht finde ich ihn noch, vorab schon mal diesen Link: http://dtj-online.de/aziz-sancar-wer-ist-eigentlich-der-tuerkische-nobelpreistraeger-63238

    Gruß Frank

  57. Was sagt eigentlich der liebe Horst dazu? Wo ist denn die Klage von CSU geblieben? Ist die Post wirklich so langsam?

    Oder war es wieder mal nur blabla, lieber Horst?

    Was machst du eigentlich vor den Wahlen? Lädst du wieder mal den Orban ein? )))) Selbst machst du ja nicht viel… Womit willt du denn die Wähler gewinnen? Vielleicht indem du zum Islam konvertierst? )))

    Bei diesen Zahlen von Fachkräfte in Bayern ist es gar nicht so verkehrt. Und mit den Weibern ist es dann auch viel einfacher….

  58. Merkel bringt Erdolf am Sonntag die Visafreiheit als Geschenk für angeblichen Flüchtlingsstopp.

  59. Ellwangen
    In einer Asylunterkunft in der Haller Straße in Ellwangen hat es am Sonntagabend eine Auseinandersetzung gegeben. In deren Verlauf trug ein 21-jähriger Mann Verletzungen im Gesicht davon, teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

    Ein 32 Jahre alter Mann und seine Freundin sollen wegen des Rauchens einer Zigarette im gemeinsamen Zimmer mit dem 21-Jährigen in Streit geraten sein. Was mit einer verbalen Auseinandersetzung begann, endete mit Faustschlägen ins Gesicht des 21-Jährigen.

    Im Verlauf der Tätlichkeiten wurden zudem die Eingangstüre und Einrichtungsgegenstände im Zimmer des 32-Jährigen beschädigt.

    (zahlt ja nur der deutsche Michel)

    http://www.schwaebische.de/region_artikel,-Mann-in-Asylunterkunft-angegriffen-_arid,10321065_toid,290.html

  60. Im Recht auf Asyl (§16a GG) geht es darum, Menschen in großer Not zu helfen.

    Derzeit wird dies Gesetz von Gutmenschen, Kommunisten, Islamisten und anderen Deutschlandhassern missbraucht, um Deutschland, unser Sozialsystem, unser GG zu zerstören und die Scharia hier einzuführen.

    Asyl: JA.
    Asyl in Deutschland: NEIN.
    Asyllager nur ausserhalb der EU: JA.

  61. Bei der Integration unserer Kulturbereicherer aus dem Morgenland wird es in vielen Bereichen zu massiven Schwierigkeiten kommen, was die blauäugigen Welcome-Idioten vielleicht mal bedenken sollten. Hier ein interessanter Artikel über die Probleme in Krankenhäusern mit muslimischen Patienten:

    http://www.dw.com/de/sensibilit%C3%A4t-gefordert-muslime-im-krankenhaus/a-4177019

    Während es für türkische Moslems meist kein Problem ist, wenn beim Braten von Lammfleisch schweineschmalzhaltiges Fett oder eine Weinsoße verwendet werden, geht das für die echten, arabischen Mohammedaner gar nicht. Und das Tier darf beim Schlachten nicht betäubt worden sein, sondern muss „halal“ bei vollem Bewußtsein geschächtet worden sein (so wie die Ungläubigen auch).

    Und es dürfen noch nicht mal Spuren von Alkohol oder Schweinebestandteile in Form von Gelatine in den Medikamenten drin sein (was aber wohl bei den meisten der Fall sein dürfte). Die Ärzte stehen da also vor einem gewaltigen Dilemma bzgl. ihres geschworenen Hippokrates-Eides. Während sie sich bei unheilbar Kranken weigern (oder mit hohen Strafen rechnen müssen), die künstliche Ernährung einzustellen und die High-Tech-Apparate abzuschalten, selbst wenn Patient und Angehörige das ausdrücklich wünschen, werden sie selbstverständlich bei den Moslems eine religiös und kulturell bedingte Ausnahme machen (dürfen) und lebensrettende, aber „unreine“ Medikamente nicht verabreichen.

    Und natürlich dürfen muslimische Frauen nicht von Männern behandelt oder gepflegt werden und umgekehrt. Und selbstverständlich werden für Moslems Ausnahmen bei Besuchszeiten und -ordnungen gemacht. Da stehen dann während des Ramadan 10 – 20 Angehörige um 22 Uhr am Krankenbett und haben stark riechendes Essen mitgebracht. Und die beiden anderen nicht-muslimischen Zimmergenossen haben das gefälligst zu tolerieren.

    Das Personal in den Krankenhäusern hat jetzt schon mit dermaßen hohen fachlichen, bürokratischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Anforderungen zu kämpfen, dass es heillos überfordert ist und nur noch den ganzen Tag heulen könnte. Und jetzt sollen sie auch noch in Fortbildungsseminaren interkulturelle Kompetenzen lernen, damit sie den neuen Herrenmenschen ja alles recht machen können. Und natürlich geht das nicht ohne Übersetzer, von denen in jedem Krankenhaus stets genügend vorgehalten werden müssen.

    Man sieht also auch an diesem Bereich wieder, wer sich hier in welche Kultur integrieren muss.

  62. @#57 HAHA gerade gesehn!

    Bild ist noch unter dem Text, nur geändert worden ist Bild und Text: 50 000 studierwillige Flüchtlinge in Deutschland erwartet.

    http://dtj-online.de/aziz-sancar-wer-ist-eigentlich-der-tuerkische-nobelpreistraeger-63238

    unter:
    Weitere News
    Nobelpreis für türkischen Wissenschaftler
    Schulstart in Niedersachsen: Lehrerinnen dürfen ab sofort mit Kopftuch unterrichten

    NRW: Wer ist am Desinteresse am islamischen Religionsunterricht schuld?

    loool, Es wird lächerlich… „Ich habe fertig!“

    Gruß Frank

  63. Ich habe am Wochenende im Radio von einer afghanischen Organisation gehört, die ihre Landsleute dazu bewegen will hierzubleiben und ihr Land wieder auf Vordermann zu bringen. Es wurde u.a. kritisiert, dass es den meisten überhaupt nicht schlecht gehe und dass eine Flucht 10.000,00 Dollar kostet und man von diesem Geld in Afgahnistan bereits ein kleines Unternehmen eröffnen könnte.

    Man muss sich das mal vorstellen, Merkels Maßlosigkeit schadet nicht nur Deutschland, sondern auch den Ländern, aus denen die „Flüchtlinge“ kommen und zwar jetzt schon derart, dass sie sich gegen Merkels Politik organisieren!

  64. Ja ja!

    Bunt ist es ja bereits geworden.
    Jetzt wird es auch so schön „kuschelig“

    Wir sollten uns doch alle darauf freuen und ein freudliches Gesicht machen gegnüber der Invasoren…hmmm! ich meinte gegenüber der Kulturbereicherer dann freut es auch Muddi

  65. Dann wird auch „Bacha Bazi“ demnächst völlig normal bei uns sein.

    (Wers nicht weiß: Das ist ein Brauchtum bei den Afghanesen, bei dem kleine, minderjährige Jungs zuerst Bauchtanz machen müsssen und hinterher vergewaltigt werden.)

    Liebe Eltern, bringt schon mal Eure Söhne in Sicherheit, verpasst ihnen am Besten einen Keuschheitsgürtel!

  66. Verstehe die Gleichsetzung einer zu bauenden Mauer zum Schutz des eigenen Volkes vor den islamischen Invasoren mit der sich gegen die eigene Bevölkerung gerichteten DDR Mauer nicht.
    Ein Staat hat das Recht und die Pflicht, sein Territorium um jeden Preis nach außen vor unerlaubten Zutritt zu sichern. Notfalls auch mit dem Gebrauch der Waffe.
    Das Problem würde sich innerhalb kürzester Zeit erledigen, wenn die auf Deutschland zuströmenden Horden davon erfahren.
    Die sind doch nur so stark, weil wir so schwach sind.

  67. Hallo , ihr Helden !
    Bin neu angemeldet .
    Ich lese schon lange Pi .
    Überall läuft die Refutschi-wellkam- Maschine
    von Frau Merkel auf Hochtouren .
    Kindergarten , Feuerwehr,überall werden Plakate aufgehängt oder
    Wellkam -Veranstaltungen abgehalten, viele machen mit .
    Die Zahl der Gegner ist dennoch groß ,
    was aber nicht so auffällt , da die mediale Präsens
    eben bei den Gutmenschen liegt.
    Nicht den Mut verlieren ! 🙂
    ,

  68. @ null_peilung:

    Danke für die Info, diesen „Bacha Bazi“ Brauch kannte ich noch nicht. Besonders die Grünen und ihr Volker Beck werden sich damit schnell anfreunden können…:

    http://www.taz.de/!5058670/

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/tief-im-gruenen-paedophilen-sumpf/

    Und die Afghanen sind ja bekanntlich Fachkräfte bei der Herstellung von alternativen, gesundheitsfördernden und bewußtseinserweiternden Heilkräutern, deren Legalisierung von den Grünen ja immer gefordert wird:

    http://www.gutefrage.net/frage/was-genau-ist-der-schwarze-afghane-fuer-eine-droge

  69. #56 Alex68

    DIE WELT ist ja neben dem Focus immer unser bester Verbündeter, da kann man echt nix sagen über die Berichterstattung.

    Selten so gelacht.

    90% der Politredakteure der WELT sind stramm links ideologisiert. Aufschlußreich ist es, deren Kurzbiographien zur Kenntnis zu nehmen.

    In den Kommentarbereichen wird zensiert, das die Schwarte kracht.

    Interessanterweise übrigens gerade die sachlichen Kommentare, die mittels Zahlen und anderen Fakten das offizielle „Flüchtlings“narrativ“ in Frage stellen. Mein Kommentaraccount wurde letztens von der WELT blockiert.

    Kommentare, mit denen man das Zerrbild vom dumpfen, von Ängsten und Ressentiments getrieben Kritiker der „Flüchtlings“politik bedient, bleiben trotz Verbalinjurien stehen.

    Jeder Kommentar, der auf der Metaebene die Medienpolitik im Allgemeinen thematisiert, hat null Chancen, veröffentlicht zu werden.

    Die WELT und der FOCUS sind auf ihre Weise geschickter und damit manipulativer als z.B: die SZ oder die ZEIT.

    Das einzuimpfende Narrativ ist bei allen aber das gleiche.

    Die kritischen Beiträge sind gerade so dosiert, dass die Online-Nutzer nicht komplett frustriert sind und die Seite nicht mehr aufrufen.

    Alleine die Tatsache, dass solche ANTIFA-Hetzer wie Sundermeyer Gelegenheit finden, sich in der WELT zu erleichtern sagt alles.

    Wer glaubt, es gebe auch nur ein einziges Massenmedium in Deutschland, dass derzeit halbwegs sachlich und ausgewogen berichtet, träumt…schlecht.

  70. #2 D Mark (12. Okt 2015 11:00)
    […]
    Aber selbst wenn diese Mauer heute noch stünde, ist es jetzt illusorisch zu glauben, diejenigen die bereits hier sind integrieren zu integrieren.

    Das Anwerbeabkommen mit der Türkei hätte eigentlich Warnung genug sein sollen, um zu sehen, was passiert, primitive Fremdkulturen anzusiedeln.

  71. Unsere Regierung ist nichts weiter als eine Verbrecherbande!

    Richtig!
    Und die Staatsanwälte stecken mit den Politverbrechern unter einer Decke!

    Höchste Zeit, denen mal publikumswirksam Beine zu machen!!

  72. „Bei unerlaubter Einreise Hilfe geleistet“

    Strafrechtler: Kanzlerin Merkel macht sich mit Flüchtlingspolitik strafbar

    Ist Angela Merkel eine Schleuserin? Diese Frage klingt auf den ersten Blick völlig abstrus. Jenseits ihrer zugespitzten Formulierung ist sie das nach Ansicht eines Passauer Strafrechtsprofessors allerdings nicht. Der Jurist ist der Ansicht, dass sich Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik genau genommen strafbar macht.

    Mehr:

    http://www.focus.de/politik/deutschland/unerlaubter-grenzuebertritt-objektiv-gefoerdert-strafrechtler-kanzlerin-merkel-macht-sich-mit-fluechtlingspolitik-strafbar_id_5005328.html

    ____

    Siehe auch:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Auftrag des Bundesvorstandes der Alternative für Deutschland (AfD)
    erstatten wir gegen

    Frau Dr. Angela Merkel – Bundeskanzlerin –

    Bundeskanzleramt, Berlin

    Strafanzeige

    wegen

    Verstoßes gegen § 96 Abs. 1 Nr. 1 b) AufenthG – Einschleusung von Ausländern –
    sowie allen in Betracht kommenden rechtlichen Gesichtspunkten.

    Mehr:

    http://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/2015/10/Strafanzeige_Merkel.pdf

    Dieses Schreiben bzw. diese Anzeige gegen Angela Merkel hat juristisch „Hand und Fuß“!

  73. Endlich neue Fachkräfte. Der Traum von Prantl wird war.Endlich qualifizierte Leute für die Landwirtschaft in Mecklenburg- Vorpommern.xD

  74. #104 Thomas_Paine (12. Okt 2015 13:24)
    „Bei unerlaubter Einreise Hilfe geleistet“

    Strafrechtler: Kanzlerin Merkel macht sich mit Flüchtlingspolitik strafbar
    ….
    Mehr:

    http://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/2015/10/Strafanzeige_Merkel.pdf

    Dieses Schreiben bzw. diese Anzeige gegen Angela Merkel hat juristisch „Hand und Fuß“!

    —————————-

    So sehr die PEGIDAs und andere Demos und Bürgerbewegungen wichtig sind und ihre Bedeutung haben, so gut ist es auch, ein paar von diesen „Schreibtischhengsten“ in der AfD zu haben, die zusammen mit überlegteren Aktionen (HOFFENTLICH!!!) Erfolg haben.

    Daumendrücken – alle zusammen – ja – jetzt !!!

  75. Nehmen wir mal an, es kämen „nur“ zehn Millionen Schwarzafrikaner aus diversen Ländern südlich der Sahara und dann nochmal „nur“ zusammen(!) zehn Millionen Moslems aus Afghanistan, Pakistan, Syrien, Nordafrika usw. usf. nach Deutschland

    Schon an diesen „nur“ insgesamt 20 Millionen „Flüchtlingen“ würde Deutschland scheitern und zum „failed state“ werden.

  76. @ #98 kieler (12. Okt 2015 12:54)

    Überall läuft die Refutschi-wellkam- Maschine….u.s.w.

    dann mal …..Wellkamm bei PI,- ! ;-). Kommentieren Sie mit, sie sind eingeladen, und versorgen sie uns wenn Sie können mit Infos aus ihrer Gegend

  77. #80 Lipperland (12. Okt 2015 12:15)

    Zitat: “ Da wünsch ich mir mal einen richtigen Winter mit 60 cm Schnee über Nacht und einem tagelangen Stromausfall.“
    ****************************************************

    Genau davor habe ich Angst, nämlich dass dann dieser Abschaum aus seinen Zeltlagern entflieht, mit Gewalt in die Häuser der deutschen Eingeborenen eindringt um es sich dort “ gemütlich zu machen“. Das dabei veranstaltete Massaker möchte ich mir nicht ausmalen. Auf Gegenwehr dürften diese Missgeburten in den allerwenigsten Fällen treffen.

  78. #42 Blue02 (12. Okt 2015 11:30)

    Im Fall Afghanistan bitte ich zu differenzieren. Die Helfer der BW würden in der Tat von den Taliban gelyncht.

    Das Abenteuer Afghanistan wurde allerdings von den Amis begonnen. Die erste Aufnahmepflicht liegt definitiv bei denen.

    Wir sollten unsere liebe Besatzungsmacht drauf festnageln. Denn wir baden heute deren Arroganz und Machtstreben aus.

    Ganz so einfach ist das wohl alles nicht! In diesem Land ging es schon immer hoch her, 651 begann die Invasion der muslimischen Araber.
    Mehr darüber erfährt man hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Afghanistans

  79. #62 Paxo: „wie viele dokumentierte Ehrenmorde gibt es denn?? nur eins???“

    Was ist denn das für eine Frage, guck dir doch die Seite http://www.ehrenmord.de an, dann weißt du es, wie umfangreich dieses Gruselkabinett ist! Wünsche süße Träume! Und das ist nur die Spitze des Eisbergs, was da zusammengetragen wurde, von den vielen erfolgreich als Selbstmord oder Unfall getarnten Ehrenmorden mal ganz zu schweigen.

  80. @ #105 Thomas_Paine

    „Schon an diesen „nur“ insgesamt 20 Millionen „Flüchtlingen“ würde Deutschland scheitern und zum „failed state“ werden.“

    ——

    Wenn man die „Richtigen“ zu sich einlädt, reichen auch erheblich weniger, um dieses Ziel zu erreichen – Deutschland ist shon auf die Zielgerade eingelaufen.

  81. @ #105 Thomas_Paine

    „Schon an diesen „nur“ insgesamt 20 Millionen „Flüchtlingen“ würde Deutschland scheitern und zum „failed state“ werden.“

    ——

    Wenn man die „Richtigen“ zu sich einlädt, reichen auch erheblich weniger, um dieses Ziel zu erreichen – Deutschland ist schon auf die Zielgerade eingelaufen.

  82. @Baerbelchen
    „#45: Merkel wünsch ich inzwischen die Pest an den Hals
    Die wird hier schneller wieder ausbrechen, als du gucken kannst.“
    Mit Sicherheit. Mein Patenkind besuchte in Bayern einen bereicherten Kindergarten (gefühlte Bereichererquote: 90 Prozent). Es dauert kürzer, die Zeiten aufzuzählen, zu denen der Kindergarten nicht wegen Krätze geschlossen war als umgekehrt.
    Zum Schulstart haben sie sich extra in den Osten rübergemacht. Ergebnis: der Direx kündigte kürzlich freudig an, dass bald „Flüchtlinge“ kämen.
    Es ist zum K…..

  83. Allein bereits die bloße Unterstützung des Islam ist nach Gesetz und Rechtsprechung ein Verbrechen!

    § 129a (5) StGB
    Darauf stehen 10 Jahre!

    Die untätigen Staatsanwälte stecken mit den Politverbrechern unter einer Decke!

    Höchste Zeit, den StAs mal publikumswirksam durch Strafanzeigen und genauen Bericht über deren Behandlung mit Namensnennung Beine zu machen!!

  84. #106 Metaspawn

    Danke für den Hinweis
    Das Stimmt

    Ich sehe sehe es auch Live 🙂

    Das ist geil 🙂

    Keine Ahnung was er so zu sich genommen hat.
    Vielleicht sollte er die Hälfte nehmen.
    die Rede ist so wirr…dass es wiederrum lustig ist.

    Jetzt erzählt er was von Ghana, Eritrea…ja Europa muss bald auch Klingonen und Romolanern aufnehmen weil im Deltaquadrant…bla bla bla…Darth Vater ist unter den Flüchtlinge auch gesichtet worden

  85. #15 Eduardo (12. Okt 2015 11:13)

    Kommentar einer pakistanischen Mutter: „Kinder sind Geschenke Allahs. Wie könnte man da Allah ein Geschenk verweigern?“
    ————————————————-
    Geschenke verschenkt man nicht weiter. Die sollen ihre Geschenke behalten. Ich verzichte dankend.

  86. Als die Bundeswehr aus Afghanistan abzog, hat sich Deutschland als charakterlich schäbig erwiesen und noch nicht mal 30% der ca. 1400 afghanischen Dolmetscher und sonstigen Helfer ein Visum nach Deutschland gegeben – obwohl diese und ihre Familien massiv mit dem Tode durch die Taliban bedroht waren und sind.
    Und die wenigen, die ein Visum bekamen, mussten den Flug von ihren kümmerlichen Ersparnissen selbst bezahlen.

    Es wurde für jeden Ausreisewilligen eine Einzelfallprüfung durchgeführt in der die Bedrohung nachgewiesen werden musste.
    Familienmitglieder hatten kaum eine Chance.*

    Aber jetzt kann plötzlich jeder Taliban und Drogenhändler als „Flüchtling“ hierher kommen!

    *Die USA fliegen jeden ihrer afghanischen Helfer und dessen Familie ohne wenn und aber und kostenlos in die Staaten.

  87. Danke für den Link
    https://www.youtube.com/watch?v=4Ppl8cqdU-E&feature

    Ab min 2:50 steck ein Kloß im Hals. Wenn wir jedes Jahr eine Million Flüchtlinge aufnehmen
    müssen, Integrieren müssen, das weiß jeder.

    Nicht mal den Integrierten (Muslim) der schon hier ist, diese nicht unter einen Hut bekommen haben:Herr Gabriel! Diese Aussage reicht aus.

    Für die, die hier schon rumlaufen und nicht integrierbar sind, ein Gesetz nicht gilt dank
    bunter Politik. Forderungen aus diesem Kreis (Muslim) an der Tagesordnung sind, schöngeredet wird dank GEZ + bunt Programm ist Heuchelei am Volk.

    Dieser fettgefressene Drecksack + Gefolgschaft gehört abgeschafft

  88. Wenn die hier nichts bekommen,merken sie schnell das sie auch hier hungern.
    Oder wir hungern bald wie die.

  89. Endlich! Die afghanischen Ärzte und Wissenschaftler kommen nach Deutschland. Welch eine Freude!

    Die Taliban sind Afghanistan und repräsentieren die Mehrheit der afghanischen Gesellschaft. Desweiteren verstehe ich etwas nicht: Nach Abzug der USA rollt eine riesige Flüchtlingswelle Richtung Deutschland. Wieso nicht nach USA? Reicht dort das welfare nicht aus, um sich und seine Familie durchalimentieren zu lassen?

    Unsere Regierung ist ein Witz! Einen Orban, Putin oder Netanyahu wünsche ich mir in Deutschland als Bundeskanzler…

  90. Wir haben über 5 Millionen Arbeitslose (die gelogenen Zahlen der Regierung sind ohne Wert).
    Viele dieser Leute sind auf dem Arbeitsmarkt nicht brauchbar (die Industriearbeitsplätze wurden ja erfolgreich in den Osten verlagert).
    Und nun werden aus primitiven Ländern Millionen Menschen ohne zumindest ausreichende Schul- und Berufsausbildung importiert.
    Warum nur?
    Und dann kommt wieder unsere verlogene Regierung und behauptet, dies geht bei über 2 Billionen Schulden alles ohne Neuverschuldung und Steuererhöhung ab.
    Da glaube ich ja noch eher an den Storch und an das Christkind.

  91. Sehen wir es mal positiv:

    Wären diese Horden langsam über viele Jahrzehnte verteilt eingewandert (so wie 1960-2000), hätte sich wohl kein Widerstand geregt.

    Jetzt ist es wie eine offene Wunde, man kann sie nicht ignorieren.

    Man müsste Merkel fast dankbar sein.

  92. #129 Heisenberg73 (12. Okt 2015 15:24)

    Sehen wir es mal positiv:
    Sind doch eingewandert. Was ist mit den 3,5 Mill. Türken. Ist das nichts. Ich bin Dumm Merkel für überhaupt nichts dankbar. Die gehört weg. Der Widerstand der sich da regt ist doch noch nichts. Der bewegt überhaupt nichts. So lange Merkel das Tor weiter auf macht und weiterhin diese Invasoren und Landbesetzter kommen ist nichts erreicht.
    MERKEL MUSS WEG !!! MERKEL MUSS WEG !!!

  93. Sollte die Justiz,
    also vor allem die Staatsanwaltschaft, gegenüber den PolitverbrecherINNEN weiterhin versagen,

    dann ist für jeden Deutschen sowohl der Widerstands- als auch der Notwehrfall gegeben (20 (4) GG, 32 StGB).

  94. Milchmädchen Merkel verspricht derweil, es werde keine Steuererhöhungen geben.

    ES GIBT KEINE STEUERERHÖHUNG WEIL WIR SCHON 24 MILLIARDEN EURO MEHR „ERARBEITET“ HABEN,
    DIE NORMAL DEM DEUTSCHEN VOLK GEHÖREN ;
    EIN ENDE GIBTS NUR WENN DIE DEUTSCHEN DIE ARBEIT NIEDERLEGEN !!

    ————————————————–
    Wann endlich begreifen die Mitglieder und Wähler dieser volksverräterischen Parteien, dass sie für ihren eigenen Untergang votieren?

    NUR EIN GERINGER TEIL !
    DER ANDERE TEIL WURDE SO IN SEIN BLÖDES HIRN EINGEBRANNT ER WÄRE EIN NAZI WENN ER ANDERS WÄHLT!

    —————————————————

  95. Afghanen… ich würde mir wünschen, diejenigen, die da kommen sind …ähem… etwas weiter wie der Herr aus dem Frankfurter Gutleutviertel, der letztes Jahr seine eigene Tochter ermordet hat, nicht ohne zuvor noch Fotos von der durch ihn misshandelten und gefolterten eigenen Tochter gemacht zu haben, die er dann stolz in Afghanistan rumreichte!!!

    http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/mord-an-junger-afghanin-fotos-der-toten-tochter-fuer-die-familienehre-12797353.html
    Der kommt doch sicher auch wieder zurück (ermittelt werden konnte er interessanterweise nie… die Tat ist also bis heute nicht verhandelt worden!)
    um weiter Leute zu ermorden, ggf. die zu „westlichen“ Bekannten seiner Tochter!

  96. Übrigens, die Schweiz z.B. hat doch auch bewachte Grenzen.

    Also kann das „Argument“, dass Deutschland seine Grenzen nicht schützen kann, doch nicht wirklich eins.

  97. Viktor Orban kann es auch. Vielleicht sollten wir jetzt doch mal die Obsicht hoben, eine Mouer zu bouen?

  98. Test: Endlich angemeldet. Danke, dass es Euch gibt…
    Zum Thema:
    Na hoffentlich sind es schwarze Afghanen…

  99. Heute stand in der Zeitung, dass Erika eine Steuererhöhung ausschliesst. Es werden noch Wetten angenommen, wie lange es dauert, bis sie das Gegenteil verkündet, das ob steht gar nicht zur Debatte. Ich tippe mal, spätestens Ende November ists soweit.

    #12 Lipperland; Hoffentlich haben die dann genug Saatgut dabei, wenn die hier mit Mohnanbau anfangen wollen. Der hierzulande erhältliche, eignet sich sowas von überhaupt nicht für den Zweck.

    #41 Erich_H; Entweder Streich die 1, oder nimms wenigstens mal Pi. dann dürfte es halbwegs realistisch sein, wenn man bedenkt dass allein im September rund 600.000 unser Land geflutet haben.

    #42 Blue02; Ganz klar, aber wieviele sind denn das, wenns ne mittlere 3stellige Anzahl ist, dürfte das schon viel sein.

    #53 BenniS; Aber dass Erika keine Nachkommen hat, also auch ersatzlos ausstirbt, ist doch ebenfalls was positives. So wie man früher mal gesagt hat. Zölibat ist nicht erblich.

    #83 Frank256; Da gibts momentan auch so eine Gutmenschenwerbung für Windoof10, die kann man auch als Asylbetrügerwerbung missverstehen. Da läufts genauso, nur Negerkinder denen die tollsten Eigenschaften angedichtet werden.

    #89 Synkope; Da bin ich gar nicht deiner Meinung, Asyl auch in Deutschland, ja selbstverständlich, aber das dürfen nur die kriegen, die tatsächlich nachweislich politisch verfolgt sind. Meinetwegen kann man sogar noch religiös verfolgte Christen aufnehmen. Aber halt nur diese beiden Gruppen. Da kann man dann auch gern den zweiten Teil ignorieren, weil das eh nur wenige 1000 betrifft. Alles andere RAUS

    #91 Frank256; Ich hatte schon befürchtet, der wär Türk-Türke. Zum Glück ist er Türk-Ami. Ellabätsch, wieder nix mit dem türkischen ArbeitsNP. Genauso wie mit den beiden anderen ArbeitsNP die islamische Wissenschaftler bisher gekriegt haben. Keiner davon hat die Entdeckungen in islamischen Ländern gemacht.

    #106 Metaspawn; Wie immer halt.

    #110 Baerbelchen; Und wenn dann die Tochter, Freundin, Ehefrau nicht mehr da ist, weil ehrengemeuchelt, wird halt behauptet, die ist zurück in die Türkei, Barbarien oder sonstwo. Nachprüfen tut das doch kein Mensch.
    Lediglich, wenn so spektakuläre Fälle, wie die 2 die Anfang des Jahres verbrannt wurden bekannt werden, schaffens solche Meldungen in die Zeitung. Man kann aber davon ausgehen, dass solche Fälle, praktisch jeden Tag vorkommen, bloss erfährt man, wenn man nicht in unmittelbarer Nähe wohnt, nix davon.
    Ich erinnere mich vor ungefähr 8 Jahren in München warens auch 2 solcher Taten innerhalb 1 Woche. Garantiert warens in den Wochen davor und danach auch genügend Fälle, die ich nur nicht mitgekriegt habe.

    #125 wahrheit2015; Also bei mir, werden keine essbaren Lebensmittel weggeworfen. Allein von dem, was die supertollen Fachkräfte in den letzten Wochen weggeworfen haben, könnten sämtliche arme Deutsche in Saus und Braus leben.

    #130 xRatio; 6 mal langt nicht, wenn schon dann 666 mal.

  100. #124 Frank256 (12. Okt 2015 15:05)
    Danke für den Link
    https://www.youtube.com/watch?v=4Ppl8cqdU-E&feature

    Ab min 2:50 steck ein Kloß im Hals. Wenn wir jedes Jahr eine Million Flüchtlinge aufnehmen
    müssen, Integrieren müssen, das weiß jeder.

    Wir nehmen aber nach derzeitigem Stand und realistischer Berechnung nicht eine Million auf, sondern bei 10.000, die täglich ins Land hineinströmen, 3.65 Millionen per Anno. Mit Familiennachzug – defensiv gerechnet und nur multipliziert mit vier – 14,6 Millionen Invasoren pro Jahr. Boing! Und nun?

    Gutmenschen verdränge oder unterschlagen gerne den Familien-Nachzug – doch genau dieser wird uns den Rest geben, den Todesstoß sozusagen.

    Das Reservoir der migrationswilligen Drittweltler ist unerschöpflich, Deutschland wird innerhalb von zwei, maximal drei Jahren zur Hölle werden, in der man nicht mehr zum nächsten Supermarkt fahren kann ohne die Gefahr, von Kugeln durchsiebt oder gemessert zu werden. Ethno-Gamgs und Scharia-Polzei werden die Vorstädte und Straßenzüge beherrschen.

    Sollte die gemeingefährliche Merkel nicht gestoppt, entmündigt, ins Irrenhaus gebracht werden oder durch göttliche Fügung Suizid begehen, werden wir hier sehr bald die Hölle auf Erden erleben.

    Meine Mutter hat an mir immer moniert, dass ich zu sorglos sei und zu wenig an die Zukunft dächte. Doch was ich da auf uns zukommen sehe, das ist barbarisch. Wer die gewaltaffinen Drittwelthorden in Millionenstärke ins Land holt, spielt nicht nur mit dem Feuer, er zündet unser Land an und verbrennt unsere Zukunft.

    Wann wird der Brandstifterin Merkel endlich das Handwerk gelegt?

  101. #110 uli12us: So ist es mit den Ehrenmorden. Die wenigsten kommen ja überhaupt nur ans Licht, dann war es halt noch ein gewöhnliches Familiendrama, Herkunft oder Name des Täters wird nicht genannt, bums. Oder die Frauen verschwinden.

    Ich habe mal Zivilcourage gezeigt, als in Frankfurt mit einer Zettelklebaktion verzweifelt eine entlaufene, herzensgute Mutter und Ehefrau gesucht wurde, die herzkrank sei, dringend Medikamente brauchte und doch bitte wieder nach Hause kommen sollte. Bild: Kopftuchtante. Unten zum Abreißen: Handynummer in Analphabetenschrift.

    Da war mir alles klar und ich habe mit meinem Mann im Umkreis von 2 Kilometern jeden Dreckszettel abgerissen, der mir zwischen die Finger gekommen ist, um diese Frau, die schon genau wusste, warum sie von daheim verschwindet, nicht ihrem Ehrenmörder auszuliefern. Ein paar Tage später wurde sie tot im Main gefunden, sie wohnte in Bonames (Drecksviertel mit gefühlt 90% Bückbetern).

    Offiziell: Selbstmord nach Depressionen. Na, die wird schon Gründe für ihre Depression gehabt haben (kenne solche Fälle auch persönlich, die Frauen mit sichtbaren Veilchen begeben sich drei Monate stationär in Behandlung, der Steuerzahler und/oder die KV bezahlt’s, simsalabim, und dann holt der Mann sie im 7er BMW ab und sie fahren nach Hause, als ob nichts gewesen wäre), und entweder wurde sie in den Main geschubst oder sie hat es selber gemacht, was dann aber so ziemlich auf dasselbe hinausläuft.

  102. #137 uli12us (12. Okt 2015 17:39)
    #130 xRatio; 6 mal langt nicht, wenn schon dann 666 mal.

    Du kannst nicht zählen? Ein paar Nachhilfestunden im Strafrecht könnten jedenfalls nicht schaden.
    Schon mal was von Tatmehrheit und mittelbarer Täterschaft gehört?

  103. was ist denn
    dieser Müller
    für ein Armleuchter –
    wenn er das jetzt
    schon weiss,
    dann muss er jetzt
    schon Abwehrmassnahmen
    planen und vorbereiten.

    wenn er das nicht tut,
    verletzt er seinen
    Amtseid.

    aber das scheint
    diesen ehrenwerten Menschen
    nucht in den Siin zu kommen.

  104. Mutti hats doch gesagt. Und was Mutti sagt ist alternativlos richtig. Niemand hat es in der Hand wieviele Moslems nach Deutschland kommen ausser die Moslems selbst. Wir kleinen Deutschen können uns nur hilflos fügen. Aber wir schaffen das.

  105. Wenn Afrika und der Nahe und Mittlere Osten komplett entvölkert sind, dann gehen die letzten Biodeutschen genau da hin, finden einen riesigen Lebensraum vor und bauen sich was Schönes auf. Aus eigener Kraft. Und dann können sich die Abermillionen Muselmänner im dichtbesiedelten Buntschland gegenseitig die Köpfe einschlagen, und das beste: Niemand bezahlt sie mehr.

  106. #139 xRatio; Und du kennst dich nicht mit Zahlen aus, schau mal nach was 666 bedeutet.
    Wenn man für jede einzelne solche Tat (mal eben etliche Millionen) auch nur das untere erlaubte Mass nähme, dann wärens mehrere 1000 mal lebenslänglich, wenn das denn ginge. Tatsächlich hat die noch nicht mal ein Fuffzgerl Geldstrafe zu befürchten. Wir brauchen uns doch wegen so nem Blödinn nicht streiten.

  107. #144 Baerbelchen

    An sich eine sehr gute Idee mit dem Austausch der Bevölkerungen: Die Afrikaner und Araber bekommen Deutschland (wo es dann mit ca. 2500 Menschen pro Quadratkilometer allerdings etwas eng werden dürfte) und die Deutschen dafür die geräumten Heimatländer. Ohne demütiges deutsches Dienstpersonal dürften die Okkupanten in Deutschland jedoch sehr bald höchst unzufrieden werden.

    Hier eine weitere Seite, die die freie Einwanderung nach Europa egal von wem egal woher propagiert:

    http://www.no-border.info/

    Zitat daraus: „Mit No Border beziehen wir deutlich Position. Flüchtlinge haben ein Recht auf ein Leben im privilegierten Europa, und wir treten für eine Welt ohne Grenzen ein.“

    Eine Welt ohne Grenzen und ein Leben im privilegierten Europa – dieser freundlichen Einladung durch abgrundtief naive rotgrüne Traumtänzer (deren Dummheit fassungslos macht) werden auch die Mordbanden von IS, Al Kaida, Boko Haram, Al Nusra, Taliban usw. sicherlich sehr gerne folgen.

  108. Wenn in naher Zukunft Hunderttausende bis Millionen von mit dem Virus „Islam“ Infizierte frustriert aus Heimen, Turnhallen, Containern und Zeltlagern ausbrechen, um sich mit Gewalt zu holen, was ihnen ihrer Meinung nach ganz selbstverständlich zusteht, dürfte es in Deutschland bald aussehen wie in der Fernsehserie „The Walking Dead“. Auch dann werden die einzelnen, überraschten und unvorbereiteten Bürger weitgehend auf sich alleine gestellt sein, denn von Polizei und Bundeswehr wird kein wesentlicher Widerstand zu erwarten sein.

  109. #123 Hastalapizza

    *Die USA fliegen jeden ihrer afghanischen Helfer und dessen Familie ohne wenn und aber und kostenlos in die Staaten.

    —-
    In den riesigen USA ist dafür ja auch mehr als genug Platz und außerdem haben die Staaten m.W. bisher nicht mehr als 10.000 (zehntausend) „Flüchtlinge“ freiwillig aufgenommen. So viele und mehr kommen in Passau via Balkanroute an einem einzigen Tag an!

  110. Wir müssen diesem Land die Unterstützung entziehen (Steuern) und einen gezielten Crash verursachen, damit ein Kurswechsel möglich wird.

    Die Flüchtlingshelfer müssen aufhören, mit ihrer „Hilfe“ den staatlichen Untergangsapparat zu unterstützen, denn damit tragen sie zum schnellen Untergang von sich selbst und uns bei.

    Eine Zukunft sehe ich hier nicht mehr. Es hat jetzt schon ein bedrohliches Ausmaß angenommen. Haben wir nicht jetzt schon täglich Vergewaltigungen und Messerstechereien? Rüstet euch gut, damit ihr euch wehren könnt. Unter diesem Regime hier in Deutschland sind wir verloren und verkauft.

    Das Thema Auswanderung wird für mich immer aktueller. Deutschland ist verloren, in einem verrohten kriminellen Land möchte ich nicht leben müssen. Es ist unfassbar, was mit uns hier gespielt wird.

  111. Wer ISLAM nach Deutschland holt, importiert Instabilität, schürt massive Konflikte mit der Herkunftsbevölkerung und provoziert am Ende bewaffnete Auseinandersetzungen bis hin zum Bürgerkrieg.

    Beweis gefällig?

    Schaut in das Kosovo. Dort betrug der Anteil der Albaner(=Moslems) 1950 ca. 40 Prozent. Durch albanische Zuwandeung und extrem hohe Geburtenrate der Albaner wuchs deren Anteil im Kosovo bis 1990 auf ca. 85-90 Prozent.

    Dann kam der Bürgerkrieg mit den christlichen Serben um Kosovo von Serbien abzutrennen.

    So wird Westeuropa in 20 Jahren aussehen. Und die Schuldigen stehen seit Jahrzehnten an der Spitze der BRD. Und dann kommt eine Irre aus dem Osten und setzt dem Irrsinn noch die Krone auf. Die BRD ist das Paradebeispiel gescheiterter Zuwanderung. Die Behauptung, Integration von Moslems sei gelungen, ist eine glatte Lüge. Was ich im Westen sehe, sind vor allem Parallelgesellschaften. Es ist kein Miteinander sondern maximal ein Nebeneinander. Oft ist es verborgene oder offene Feindseligkeit.

  112. Gestern hat M. auf der „Zukunftskonferenz“ in Stade (gibt es für Deutsche überhaupt noch eine Zukunft ? ) erneut wiederholt daß sie sich auf keine Obergrenze festlegen will.
    Demnach „dürfen“ die Afghanen kommen.
    Oder sehe ich da was falsch?

    Die sog. „Transitzonen“ bringen doch gar nichts. Dann marschieren die sog. „Flüchtlinge“ einfach drum herum, sei es durch den Bay. Wald oder gemütlich entlang der Ostseepromenade zwischen Polen und Usedom.

    Was wir brauchen sind Mauern, tiefe Gräben, Stacheldraht, Visapflicht, Wachhunde, Abschiebeknäste…und den Schießbefehl.
    Meinetwegen schickt Neo-Nazis und Hools zur Bewachung dorthin. Dann tun die wenigstens was Sinnvolles, haben ihren Spaß und brauchen keine Häuser mehr anzuzünden.
    Zurück zum „Kalten Krieg“ der 60er und 70er Jahre. So schlimm wie heute war das nicht. So wie die USA das gegen Mexiko machen bzw. unter Trump das System sogar noch ausbauen wollen, zwischen der Dom.Rep und Haiti, Ungarn, Israel/Palästina, Kuba/Guantanamo, spanische Exklaven uvm.

Comments are closed.