gauckKrieg ist eine gewaltsame Auseinandersetzung zwischen Völkern. Richtet sich die Kriegsführung des Staates gegen das eigene Volk, müssen Teile des Volkes gegen andere Teile des eigenen Volkes in Stellung gebracht werden. Hierzu ist Propaganda essenziell. Gaucks Rede am 3. Oktober 2015 war ein glänzendes Stück deutscher Kriegspropaganda für die Teilung Deutschlands in Krieg führende „Völker“ (Gauck) und erschaffte und erfüllte ironischerweise damit den Tatbestand der Volksverhetzung.

(Von G. Andreas Kämmerer)

Gauck: Propaganda-Führer der Vielfalt

Gaucks Kriegserklärung gegen das eigene Volk am 3. Oktober 2015 war zweigeteilt. Während in Teil I die Geschütze gegen Teile des Volkes in Stellung gebracht wurden (kurz: Vielfalt statt Einheit), diente Gaucks Teil II seiner Rede dazu, die bösen Absichten der Kriegsführung zu verschleiern und ganz im Gegenteil als einen Friedensdienst erscheinen zu lassen (kurz: Vielfalt = Grundgesetz). Doch gerade durch diesen 2. Teil erhält der 1. Teil von Gaucks Rede seine gefährliche Qualität und Aussagekraft. Denn wäre Deutschlands höchster Repräsentant lediglich senil oder dumm, so dass jene intellektuelle Unterversorgung als eine Entschuldigung seiner Kriegserklärung gelten könnte, dann wären Gauck oder seine Berater geistig nicht in der Lage, im zweiten Teil seiner Rede die negativen, die kriegerischen Folgerungen aus Teil 1 seiner Rede durch sein falsches Grundgesetz/Werte-Argument in das Gegenteil verklären zu können und somit die Vernebelungs-Bombe erst scharf zu stellen.

Kurz: Gaucks Propaganda im zweiten Teil (Vielfalt = GG) beweist die Gefährlichkeit des ersten Teils (Vielfalt = Einheit) als Notwendigkeit, das Volk belügen zu müssen.

Krieg und Propaganda

Wie einführend angemerkt, definiert sich Krieg als eine Auseinandersetzung zwischen Völkern mit gewaltsamen Mitteln. Dass dabei das Töten von Gegnern, Vertreibung, Vergewaltigungen, Raub und Zerstörung, Chaos, Panik, die Auflösung zivilisierter Rechtsformen billigend in Kauf genommen wird, versteht sich als Notwendigkeit der Mittel von selbst.

Propaganda wiederum ist aus kommunikationswissenschaftlicher Sicht eine asymmetrische, eine einseitige “Kommunikation”. Asymmetrisch, weil Kommunikation zweier Partner bedarf, die Botschaften und ihre Interpretationen austauschen und dabei das gegenseitige Verstehen erhöhen. In der Kommunikation, im Gespräch wird somit das Verstehen einer zu übermittelnden Wahrheit immer besser (Ehen bestätigen oft die Ausnahme dieser Regel).

Bei der Propaganda fehlt jedoch die Möglichkeit gänzlich, die Botschaft in der Gegenfrage infrage zu stellen in der Hoffnung, eine Antwort zu bekommen. Propaganda zielt daher nicht auf Wahrheit ab in der Kommunikation. Propaganda will nach ihrer eigenen Definition nur eine einzige Sichtweise auf alle Empfänger ihrer Botschaften übertragen. Ihr Merkmal ist: Nachfragen, Infragestellung ist nicht oder nur unbedeutend möglich.

Kurz: Propaganda macht Lügen mehrheitstauglich.

Das Volk über die Lügen belügen

Nun verwandelt die Unmöglichkeit des Nachfragens nicht automatisch eine Botschaft in Propaganda. Denn die Botschaft kann ja wahr sein. Zur unwahren Propaganda müssen zwei weitere Kriterien erfüllt sein, nämlich das der Unwahrheit und der Versuch, jene Unwahrheit als Wahrheit erscheinen zu lassen. Dass dem so ist, ergibt sich aus dem Vorhaben selbst. Wenn ich die Unwahrheit verbreiten will und keine Nachfragen zulasse, dann mache ich mich verdächtig. Hinzu kommt: Je unangenehmer die Folgen meiner Behauptungen sind für das Publikum, um so mehr muss ich mit Nachfragen rechnen.

Daraus wird klar, dass jede Propaganda die Lügenbotschaft bei der Übermittlung in einem 2. Teil der Botschaft beweisen muss. Denn nur, wenn der Betrogene davon überzeugt ist, er würde die Wahrheit hören, wird er nicht misstrauisch werden, wird nicht nachfragen, und wird daher nicht ohne Antwortmöglichkeit sein Misstrauen auf die Botschaft übertragen wollen.

Kurz: Lüge und Lügenbeweis teilen sich eine Propaganda-Botschaft gemeinsam.

Zwischen-Fazit:

Genau jene Güte und Qualität zeichnet Gaucks Kriegserklärung als Propaganda aus: Gauck belügt das Volk im ersten Teil (Vielfalt ist das notwendige Gute) und “beweist” im zweiten Teil seiner Rede (Störungen in der Vielfalt regelt das deutsche Grundgesetz), dass die Vielfalt als Staatsideologie niemals eine Kriegserklärung gegenüber Teilen des Volkes sein wird, sondern Friede.

Gaucks “Wahrheitsbeweise” werden jedoch durch die Wirklichkeit der Lüge gestraft. Und noch viel beweiskräftiger: Gaucks Grundgesetz, auf das er sich als funktionierendes Korrektiv beruft, steht seit einiger Zeit unter Kriegsrecht und bestraft jene Bürger hart, die es wagen, mit dem digitalen Finger öffentlicher Netzwerke (Facebook und andere Blogs) auf die Volks-Wahrheit in unserem Deutschland (unter regierungsamtlichem Kriegsrecht) zu deuten.

Gaucks Propaganda-Beweise im 2. Teil

Der deutsche Bundespräsident führt in seiner Kriegserklärung im zweiten Teil aus, dass alle “Völker”, die zu uns strömen werden in den nächsten “drei, vier, fünf, zehn Jahren” durch das deutsche Grundgesetz auf eine Wertelinie gebracht werden können. Als Beweis seiner Aussage verweist Gauck auf die vergangenen Jahrzehnte deutscher Integrationspolitik. Werfen die deutschen Bürger jedoch einen klaren Blick auf jene “Integrationsleistungen” als Beweise, dann müssen sie seit Jahrzehnten zur Kenntnis nehmen, dass Integration entweder von alleine, oder aber gar nicht stattfindet. Der Grund: Integration ist ein Willensakt der Ausländer, die in Deutschland Deutsche werden wollen und erst hierdurch das Recht haben dürften, aus dem überreichen Honigtopf Deutschlands Nektar zu ziehen. Genau jene Beschreibung würde auch von jedem integrierten, ehemaligen Ausländer, der jetzt Deutscher im Herzen und Geiste ist, niemals in Abrede gestellt werden.

Gaucks Lügen-Vielfalt

Blicken Deutsche 1. auf die Ausplünderung ihres selbst hart erarbeiteten sozialen Netzes durch die Masseneinwanderung, neuerdings durch die Überflutung von kulturell und arbeitstechnisch nicht in unser System passenden Fremdkulturlingen (in Anlehnung an Gaucks niederträchtigen Euphemismus von Millionen Raubnomaden als “Neuankömmlingen”, quasi hilflose Neugeborene Deutschlands), und richten weiterhin 2. den Blick auf die stetig in die Höhe schießenden Fälle von Mord und Totschlag, von Vergewaltigungen und schweren Körperverletzungen durch eben jene Massen an Fremdkulturlingen mit ihren fremdkulturierten Abkömmlingen, deren Asozialität von Generation zu Generation größer wird (man schaue bspw. auf die Gewaltkriminalität der Mehrfachintensivtäter in den Metropolen und auf den Anteil der Täter aus der Türkei und den arabischen Ländern), und man schaue 3. auf die Anzahl der Moscheen in Deutschland und der religiösen Vereine, die sich auf eine politische Philosophie berufen, die die Meinung Andersdenkender zu einem Moral-Verbrechen erklärt – um nur drei Bereiche zu benennen – dann ist mehr als überdeutlich, dass Integration in Deutschland von Fremdkulturlingen lediglich in das soziale Netz und in die Kriminalstatistiken überproportional gut gelungen ist.

Es ist dies ein langer Raubzug gegen unsere Kultur, Sitten und Reichtümer, die seit Jahrzehnten unter staatlicher Billigung in Deutschland stattfindet. Jenen faktischen Ethnozid gegen Deutschland (Kulturmord) als einen Beweis für Integration in einer regierungsamtlichen Verlautbarung zu platzieren, macht in einer als Friedensangebot verschleierten Kriegserklärung gegen Deutschland daher wirklich Sinn.

Kurz: Gaucks Rede von gelungener (50 Jahre) und gelingender Integration („Regelung“ der „Völkerwanderung“ in den „nächsten zehn Jahren“, wie in der Vergangenheit), sind zwei hochamtliche Lügen.

Grundgesetz-Lüge

Doch Gaucks Propaganda übertrifft sich im Weiteren qualitativ selbst, wenn Gauck die Begrifflichkeit deutscher Werte und des Grundgesetzes ins Spiel bringt. Es sind nämlich jene Regeln, an die sich laut Gauck jeder halten müsse. Mit jenem Bezug auf unser Grundgesetz und auf die für alle Deutschen geltenden Regeln hat Gauck seine Kriegserklärung gegen das deutsche Volk perfekt verschleiert, hoffend, das schreiende Unrecht würde nicht seine Propaganda als Propaganda enttarnen.

Denn zum Einen gelten für die Deutschen ohne Migrationshintergrund in der gesetzlichen Auslegung des Grundgesetzes andere Regeln als für alle anderen einströmenden „Völker“ (Gauck). Zum Anderen, und hier zeigt sich die Propaganda trennscharf, unterschlägt Gauck völlig, dass das Gesetz mittlerweile so weit verändert wurde (Paragraf 130 StGB), dass jene Deutschen ohne Migrationshintergrund, die das Unrecht mit Migrationshintergrund als ein systemisches, allgemeines Phänomen beschreiben, vom Gesetzgeber zu einem Verbrecher erklärt werden, die sozial vernichtet werden, wenn sie nicht ihren Mund halten.

Das bedeutet: Wer sich auf das Gesetz beruft und jenes schützen will, der wird durch Teile des neuen Grundgesetzes zu einem Volksfeind erklärt, der die bezüglichen Teile des Volkes (mit Migrationshintergrund) nicht krimineller, fauler, todbringender, usf. als das deutsche Volk (ohne Migrationshintergrund) bezeichnen darf.

Kurz: Das Grundgesetz bestraft schwer, das Versagen des Grundgesetzes öffentlich zu beklagen.

Rechtliche Apartheid

Jene Volksteilung in zwei Rechtskategorien ist bemerkenswert klar vom Gesetzgeber getroffen worden. Die nach Deutschland einströmenden Völker dürfen straffrei dem deutschen Volk generalisierend negative Merkmale zuschreiben („deutscher Nazi“, „deutscher Rassist“, „deutscher Menschenfeind“).

Würde ein Deutscher heute auf Facebook seine Meinung äußern, Türken, Araber wären mehrfach krimineller und sollten daher aus Deutschland, notfalls mit Gewalt, entfernt werden (Staatsgewalt ist auch Gewalt), dann würde er Besuch vom Staatsanwalt, als Hassredner eine Anzeige als Volksverhetzung bekommen, sein Kind, seinen Führerschein, seinen Job, seine Existenz in Gefahr bringen. Und dies durch den deutschen Staat.

Wenn aber ein großer Teil der Bevölkerung vom Staat geschützt wird (mit Migrationshintergrund), den anderen Teil angreifen und verletzen zu können (ohne Migrationshintergrund), der systematisch angegriffene Teil des Volkes jenen Angriff nicht mehr als Angriff, der regelmäßig geschieht, straffrei nennen darf, denn im Krieg darf man den Angreifer offiziell nur noch Befreier nennen, dann wird klar:

Das deutsche Grundgesetz stellt in Teilen und in seiner teilweisen Auslegung ein Kriegsrecht gegen das eigene Volk dar.

Wenn nun Gauck das Grundgesetz und die teilweise dadurch gesetzlich geschützten Werte anführt, als Beweis, dass das kulturelle Fremde, dass das kulturelle Böse unter Kontrolle gehalten wurde und auch in Zukunft unter der Kontrolle unseres GG und unserer Werte stehen wird, dann ist dies eine glatte Schutzbehauptung, die vor Gaucks Lüge der Vielfalt als das Verbindende stehen soll.

Kurz: Die Vielfalt des bunten Krieges teilt Deutschland in einen Unrechtsstaat.

Recht und Ordnung?

Recht und Ordnung sind in Deutschland mit zunehmender regierungsamtlicher Vielfalt zweigeteilt. Es herrscht, um in unserem Bild zu bleiben, ein zunehmendes Kriegsrecht unter den “Völkern Deutschlands” (Gauck). Das eine Volk, die Deutschen ohne Migrationshintergrund, haben die Rechte, Steuern zu erwirtschaften, ihre Schuld aus dem Nationalsozialismus unbegrenzt zu büßen, und tägliche Willkommenskultur für die Abschaffung der eigenen Kultur, Geschichte und Zukunft zu leisten.

Die anderen „Völker“ (wie sie durch unseren Bundespräsidenten als Völker geadelt wurden), die innerhalb Deutschlands immer mehr Platz greifen können, die Kulturfremdländischen, haben Sonderrechte, die nicht zivilen Ursprungs sind, vielmehr Sonder-Rechten in Kriegsfall entsprechen.

Diese maßlose Ungleichbehandlung und Bevorzugung von fremdländischen Tätern durch die deutsche Gerichtsbarkeit ist legendär. Mord und Totschlag, Körperverletzung, Vergewaltigung und Vertreibung aus angestammten Gebieten sind Terrorinstrumente einer Kriegsführung und werden in Deutschland gegen das eigene Volk von der deutschen Justiz unter staatlicher Kontrolle zunehmend durch die Gewährung von Sonderrechten als sogenannte Ausnahmetatbestände (kulturelle, geistige, gesundheitliche, emotionale) gebilligt und/oder kommen (zunehmend) durch die politische Knebelung unserer Polizeiorgane nicht mehr vor Gericht.

Gaucks und Merkels wertevernichtende Zerstörungs-Bande weiß genau: fällt das Deutsche Grundgesetz zur Europawahl, fallen auch alle Hemmungen und Regularien, das Volk völlig abzuschaffen und das freie Denken unter Strafe zu stellen.

Kurz: Das Kriegsrecht der Vielfalt schützt die „neuen Völker“ vor der Anwendung des „alten“ Grundgesetzes durch die Anwendung des „neuen“ Grundgesetzes gegen die Urbevölkerung.

Gaucks Kriegsrede totalitäter Vielfalt

Gaucks Brand- und Kriegsrede am 3. Oktober 2015 gegen Teile des deutschen Volkes durch die Ankündigung einer weiteren rechtlichen und kulturellen Bevorzugung einer Vielfalt fremdkultureller Völker, die ungesteuert in das kleine Deutschland gepresst werden sollen, um Deutschland für eine Diktatur EUROPA sturmreif zu schießen, war eine historische Marke totalitärer Propaganda und wird wie die Brandrede Goebbels in die Geschichtsbücher eingehen.

Gaucks längere Rechtfertigung im zweiten Teil seiner gesellschaftspolitischen Kriegserklärung beweist die Gefährlichkeit der Ziele, die die Regierung Deutschlands gegen Teile des Urvolks im Sinne führt.

Wer beispielsweise nach Frankfurt am Main schaut, nicht zufällig der Ort der Kriegserklärung Gaucks an Teile des Volkes, und die propagandistische Lügenregierung („Vielfalt ist Integration“) des dortigen Magistrats unter der Kontrolle einer linksgrünen Gedanken- und Moralpolizei zur Kenntnis nimmt, wissend, dass der Vielfalts-Ideologie-Wahn von Frankfurt am Main die Berliner Bundesregierung wie einen Gedankenvirus infiziert und politisch handlungsunfähig hat erkranken lassen, kann die Zukunft ganz Deutschlands schon heute sehen: Ein Staat, dem gedanklichen Wahnsinn verfallen, fiebernd, sein Volk blutend verzehrend.

Wie weit die parlamentarische Demokratie in diesem Todeskampf noch kein Organversagen erlitten hat, müsste erst noch diagnostiziert werden.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

237 KOMMENTARE

  1. Was wir derzeit erleben, ist die schleichende Außerkraftsetzung der Demokratie und des Rechtsstaates. Es läuft derzeit die Gleiche Art der Machtergreifung, wie ab 1933. Jeden Tag geht ein wenig mehr Freiheit, mehr Demokratie, mehr Rechtsstaatlichkeit verloren. Aber es geht eben nicht alles gleichzeitig verloren – eben wie 1933ff. Deshalb schreien die Leute nicht auf. Und wenn sie merken, was passiert ist, dass sie durch andere Völker und eine andere Religion ersetzt wurden, ist es zu spät.

  2. Das Grundgesetz wurde von deren sog. Vaetern im Hinblick auf „normale Verhaeltnisse“ geschrieben.

    Wa in der EU mit Hilfe Merkels total auf dem Kopf gestellt wurde,

    d.h. wer sich auf Grundgesetz bezieht, kann dies nur insofern die Verhaeltnisse die gleichen waeren.

    Sie sind total anders, die Ungarn haben zuerst erkannt, ausgesprochen und gehandelt, worum es sich handelt,

    um eine Invasion kriegsbereiter Araber aus vielerlei Laendern, die sich selbst hassen, jedoch im Eroberungskampf Deutschland in ein Scharialand, dem Zentrum von Eurabia umzuwandeln, total einer Meinung sind, selbst wenn sie sich in Auffanglagern die Koepfe regelmaessig einschlagen.

    Gauck und seine Helfer handeln ebenso verbrecherisch wie die Kanzlerin, die nichts besseres zu tun hat, als nach Indien zu fliegen und den Schlamassel, den sie anrichtete, die massive Kritik an ihr, eine Weile hinter sich zu lassen.

    Da von staatlichen Organen kein Umsturz zu erwarten ist, muss es das Volk selbst tun,
    das Vorbild ist 1989 als die DDR durch den Volksaufstand ausgehebelt und beendet wurde.

  3. Warum immer alles so kompliziert?

    Es leben in Deutschland Deutsche und Antideutsche!

    So einfach ist es!

    Die Flüchtlinge selbst in größter Not kommen ja nicht um Deutsche zu werden! Das ist doch wohl allen klar!

  4. 1937 bereiste der Amerikaner W. Dubois Deutschland um dort eine Dokumentation über die damaligen Verhältnisse zu drehen.

    Er sagte:

    https://www.youtube.com/watch?v=jyg6jqEKddQ

    Deutschland hat in der unmittelbaren Vergangenheit vier Schreckensperioden durchlebt, die kein Volk durchstehen und dabei völlig normal bleiben kann: Den Krieg, den Versailler Vertrag, Inflation, Depression und Revolution. Deutschland wurde nicht nur die Blüte seiner Jugend in einem sinnlosen Krieg hingemordet, ihm wurden überdies Brot und Butter in einem sinnlosen Frieden weggenommen. Die Ersparnisse des Landes gingen verloren, Grundbesitz wurde wertlos, die Industrie war bankrott, der Arbeiter ohne Lohn. Es zog sich aus dem Sumpf, da erschütterte die Wirtschaftskrise die Welt. Deutschland ging es schlechter als anderen, weil es hoffnungslos verschuldet war.

    Was würde er im Jahre 2037 berichten, so es Deutschland dann noch geben sollte?

  5. Art. 130 GG hat folgenden Wortlaut:

    (1) Verwaltungsorgane und sonstige der öffentlichen Verwaltung oder Rechtspflege dienende Einrichtungen, die nicht auf Landesrecht oder Staatsverträgen zwischen Ländern beruhen, sowie die Betriebsvereinigung der südwestdeutschen Eisenbahnen und der Verwaltungsrat für das Post- und Fernmeldewesen für das französische Besatzungsgebiet unterstehen der Bundesregierung. Diese regelt mit Zustimmung des Bundesrates die Überführung, Auflösung oder Abwicklung.

    (2) Oberster Disziplinarvorgesetzter der Angehörigen dieser Verwaltungen und Einrichtungen ist der zuständige Bundesminister.

    (3) Nicht landesunmittelbare und nicht auf Staatsverträgen zwischen den Ländern beruhende Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechtes unterstehen der Aufsicht der zuständigen obersten Bundesbehörde.“

    Der Verfasser meinte wohl § 130 Strafgesetzbuch (StGB), der „Volksverhetzung“ unter Strafe stellt.

    Es handelt sich bei § 130 StGB aber nicht um einen Bestandteil des Grundgesetzes, sondern um einfaches Gesetzesrecht.
    ——————-
    Danke für den Hinweis! LG PI-Redaktion

  6. 1989

    Eintritt der BRD in das Hoheitsgebiet der DDR

    Wir sind tief von der Stasi infiltriert

    Als Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) hat Gauck jedenfalls 1997 eine falsche Auskunft über die Beschäftigung von ehemaligen Stasi-Angehörigen gegeben.

    „Beim Bundesbeauftragten wurden am 1. Januar 1997 noch 15 ehemalige hauptamtliche Mitarbeiter des MfS als Angestellte bzw. als Arbeiter beschäftigt“, ließen Gauck und der damalige Direktor der Behörde, Peter Busse, die Bundesregierung wissen. Nachgefragt bei der Bundesregierung hatte die Bundestagsfraktion der PDS.

    Unerwähnt ließ Gauck 1997 in seiner Antwort an die Bundesregierung mindestens 46 zu dieser Zeit beschäftigte ehemalige Wach- und Personenschützer des MfS, drei frühere Mitglieder des MfS-Wachregiments sowie 16 ehemalige Hauptamtliche.

    Gauck selbst hat sich zu den Vorgängen rund um die Anfrage der PDS nie geäußert.

    Quelle: TS

    Ein Spion am rechten Ort ersetzt 20.000 Mann an der Front.

    Napoleon I. Bonaparte (1769 – 1821), französischer Feldherr und Politiker, Kaiser der Franzosen von 1804 – 1814/15

  7. Oh, Spiegel TV fängt so ganz ganz langsam an nicht mehr die Realität zu verweigern.
    Hier wurde auf die kommenden Zustände vorgewarnt, da waren wir alle Nazis….
    Und es wird noch schlimmer und wir sind immer noch alles Nazis….

    Jetzt können sie nicht mehr alles verschweigen…und sie fangen ganz zaghaft an darüber zu berichten, was ihnen die „Nazis“ seit Monaten versuchen zu erklären….

    Natürlich ist das auf nie ne niemals nie die Religion….oder eine Bande von Faschisten…nein das können nur Deutsche sein.
    Nazi ist nur die Deutsche Rasse….

    Und das Schlimmer….: Die waren Horrorszenarien vor denen gewarnt wird, die kommen erst.
    Aber wie soll man das Leuten erklären die jede Meinung zum Nazi machen.

  8. Ja, es ist so:
    Für das Honorar jedes Pflichtanwalts, der einem kriminellen Asylbewerber (Bewerber ist gut, oder?) beigeordnet wird, hat einer von uns gearbeitet,haben viele von uns gearbeitet, ebenso für das Honorar der Dolmetscher, Gerichtsschreiber, Richter usw..
    Für die Kosten des nachfolgenden GErichtsprozedere haben fleißige Menschen hier gearbeitet. Wenn so einer im Gefängnis isst oder krank wird oder nicht zur Arbeit taugt, arbeiten wir für den.
    Es wird so getan, als liege das Geld herum, das man denen in den Hintern schiebt.
    Aber das stimmt nicht. Jemand hat dafür gearbeitet. Und jemand muss dafür auf etwas anderes verzichten.
    Man kann Geld nur einmal ausgeben.

  9. Wir werden sicher nicht unseren Mund halten Herr Gauck! Ihnen wird durch das Deutsche Volk der Mund zugenäht. Wir werden es uns nicht nehmen Ihnen in die Schranken zu weisen. Sie präsentieren nicht Deutschland sie zerstören es!

  10. Ist das der Toifel da oben rechts im Bild?
    Sag‘ ich doch!
    Bald wird er ihn holen.
    Das gibt ein Gebrutzel zusammen mit der Hexe aus der Uckermark. Und höllischen Gestank.
    👿

  11. Ein Nichtsnutz, ja ein Gauner, wer daherkommt mit Lügen im Mund, wer mit den Augen zwinkert, mit den Füßen deutet, Zeichen gibt mit den Fingern.
    Tücke im Herzen, stets voll böser Ränke, zettelt er jederzeit Händel an.
    Darum wird plötzlich das Verderben über ihn kommen, im Nu, ohne Rettung, wird er zerschmettert.
    Sechs Dinge sind dem Herrn verhasst, sieben sind ihm ein Gräuel: Stolze Augen, eine falsche Zunge, Hände, die unschuldiges Blut vergießen, ein Herz, das finstere Pläne hegt, Füße, die schnell dem Bösen nachlaufen, ein falscher Zeuge, der Lügen zuflüstert, und wer Streit entfacht unter Brüdern.

    Sprüche 6,12-19

  12. Es gibt nur eine rechtstaatliche Kriegserklärung und die bezeugt, jeder lebende Deutsche als Überlebens- und Widerstandsrecht alleine durch seine Existenz!

    Ohne Deutsche gibt es kein Krieg um Deutschland!

  13. Alter Schwede, am 3. Oktober von Gauck oder Merkel belehrt zu werden!

    Also das ist für mich schon starker Tobak!

    PS: Wir sind das Volk!

  14. GAUCKS REDE, vermutl. im Original:

    (…)

    „“Es braucht Zeit, bis Einheimische sich an ein Land gewöhnen, in dem Vertrautes zuweilen verloren geht.“…“
    DEMOKRATIE SEI WANDELBAR u. MÜSSE SICH SELBST KORRIGIEREN:
    „“Wir kennen keine andere Gesellschaftsordnung, die dem Individuum so viel Freiheit, so viele Entfaltungsmöglichkeiten und so viele Rechte einräumt wie die Demokratie. Wir kennen keine andere Gesellschaftsordnung, die im Widerstreit von Lebensstilen, Meinungen und Interessen zu so weitgehender Selbstkorrektur fähig ist. Wir kennen auch keine Gesellschaftsordnung, die sich so schnell neuen Bedingungen anzupassen und zu reformieren vermag…““
    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Joachim-Gauck/Reden/2015/10/151003-Festakt-Deutsche-Einheit.html

  15. Gauk ist für mich ein Psychopath und brandgefährlich.

    Lümmelt dieser Volksverräter doch nun seit Jahren durch die Weltgeschichte und lädt jeden dahergelaufenen Neger oder Orientalen nach Deutschland ein.

    Seine Ansprachen zu allen möglichen Anlässen sind aber der Super Gau und erfüllen für mich den Tatbestand von Volksverhetzung.

    Stammelt dieser senil anmutende Pfaffe in einem Ton eines Psycho Therapeuten mit dem Sprachduktus und der Rhythmik eines liebevollen Großvaters. Die Wörter die der Opa er aber verwendet sind eine Kriegserklärung an das Deutsche Volk!

    Gauk läuft bei seinen Redner jedes mal Amok gegen das eigene Volk, lässt das Ganze aber aufgrund der von mir genannten Gründe wie eine liebevolle herzliche Ansprache wirken. Das ist in etwas so wie der Geisel Nehmer der seine Geisel würgend, liebevoll ins Ohr flüstert bevor er sie kalt macht!
    Der Mann muss sofort entsorgt werden!

  16. Wir werden immer noch genau von den Leuten regiert,die damals(im vorigen Jahrhundert)die Nazis besiegt haben.
    Und diese Leute sind wirklich schlimm.
    Hitler hat nicht unbedingt gegen sein eigenes Volk gekämpft.Obwohl,es ist nach den ganzen Jahren erlogenen Berichten zum 2 WK schwer Klarheiten zu schaffen.Die meißten Berichte Bücher usw.sind von Leuten geschaffen worden die Hitler bekämpft haben,und ihn und alle anderen Deutschen besiegt haben.
    Danach haben sie gleich alle für sie wichtige Stellen in den Medien Politik usw.besetzt,das ist bis heute so,und wird sich nicht so schnell ändern.
    Jetzt wollen sie uns ganz erledigen.
    Wir haben nur eine Chance wenn wir es schaffen ihnen die Macht zu entziehen durch Demos etc.und Aufklärung.
    Diese Leute sind gegen alles Christliche.Auch den 2WK und den Holocaust schieben sie den Christen in die Schuhe.Also ihr erklärter Feind sind alle Christen,nur mal so zur Information .
    Deshalb passt es auch ganz gut wenn Millionen von abergläubischen Gesindel hier eindringt.
    Das ist voll beabsichtigt und sie können es garnicht mehr verstecken.Wenn sie sagen „das ist der schönste tag meines Lebens“,dann ist genau das gemeint.
    Wenn jemand sagt“ich freue mich auf dieses Deutschland“,oder so ähnlich,dann ist genau das gemeint.Gemeint ist: „jetzt werden wir euch scheiß Christen ganz erledigen“.

    Wenn PI meinen Text nicht veröffentlicht,bin ich nicht böse.
    Ich lese ziemlich viel,was ich sage hat Hand und Fuss,geschichtlich und religiös.

  17. Ach, wie wunderbar paßt der Kommentar
    #11 no_borders_no-minirock (04. Okt 2015 22:36)
    zu meinem darüberstehenden #10.
    🙂

  18. Es gab weder von Gauck oder Merkel oder Antifa eine ernstzunehmende Kriegserklärung!

    Es gab immer nur liberale und feige Demokraten!

    Menschen die wertlos ein Paradies erschaffen wollen…

  19. Es ist dem schwachsinnigen Bundesdementen echt zu viel Ehre, sein hilfloses Gelaber ernst zu nehmen.

    Das einzig Relevante in seiner Rede war
    die erneute Distanzierung vom Willkommenswahn / vom merkelschen
    „Das Grundrecht auf Asyl kennt keine Obergrenze“
    und das Verständnis fürs „dunkle Pack“.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/gauck-mahnt-bei-einheitsfeier-rede-zur-fluechtlingspolitik-unsere-moeglichkeiten-sind-endlich_id_4989120.html

    Gauck mahnt bei Einheitsfeier: Rede zur Flüchtlingspolitik: „Unsere Möglichkeiten sind endlich“

    Bundespräsident Joachim Gauck hat Verständnis für Ängste in der Bevölkerung angesichts der wachsenden Flüchtlingszahlen geäußert. Es spüre wohl fast jeder, wie sich in die große Hilfsbereitschaft der Menschen auch Sorge schleiche,…

    Man kann davon ausgehen, dass es eine erneute Warnung an Merkel ist, die von Hintermännern kommt.
    Merkel ist in ihrem Wahn sogar für volksverräterische „Eliten“ zu weit gegangen.

    Alle Spatzen pfeifen mittlerweile von den Dächern:
    MERKEL MUSS WEG.

  20. Das Forum der heutigen Jauch-Sendung wurde inzwischen abgeschaltet. Die Reaktion des Publikums auf die völlig abgehobene Diskussion war, soweit sie verfolgt werden konnte, einhellig negativ. Die Unverfrorenheit der Sendungsmacher und an der Sendung beteiligten Selbstdarsteller (wie Grönemeyer, Yogeshwar) übertrifft denn auch alles bisher Gebotene. Ein absoluter Tiefpunkt der deutschen Fernsehgeschichte.

    https://daserste.ndr.de/guentherjauch/forum/Forum-Fluechtlingsrepublik-Deutschland-wo-liegen-unsere-Grenzen,forumthemenwocheheimat100.html

  21. Leute, hier ist mein kleiner Aktionsplan um meinen kleinen bescheidenen Beitrag zu leisten diesen Saustall auszumisten und trocken zu legen. Mann muss diesen Verraeter-Staat jetzt finanziell schaden wo man nur kann !
    Wer mit Punkten von MEINEM Plan nicht ueberinstimmt, kann diese gerne weg lassen oder die Prioritaet aendern oder andere Punkte ergaenzen. Sinnvolle Ergaenzungen uebernehme ich gerne. Es ist MEIN Plan, ich zwinge diesem Niemanden auf.

    1.) sofort alle Ersparnisse von saemtlichen Konten abheben. (Spar-)Konten, Lebensvericherungen, Bausparen ect. kuendigen – aufloesen. An dem Eigentumsrecht mit Bezug auf Immobilien haben die sich ja nun schon vergangen ! Die Konten sind als naechstes dran.
    Damit faellt man einem Bail-In, Euro-Abwertung / Negativ-Zins oder Enteignung und Hair-Cut nicht zum Opfer, falls diese fiesen Wahnsinnigen auf die wunderbare Idee kommen sollten an die Konten zu gehen um diesen unglaublichen Volksverrat zu finanzieren.

    2.) sofort dieses wunderbare Euro-Buntpapier in Edelmetalle umtauschen. Egal was, Gold, Silber, Platin ect. Am besten in Muenzen mit der Britschen Queen, denn das ist ‚legal‘ Tender und wird immer akzeptiert -weltweit- Nur so viel Geld auf dem Konto lassen damit man alle Rechnungen im Monat bezahlen kann und keinen Fatz mehr ! Jeden Euro der im Monat nicht ausgegeben wurde -diskret- in Edelmetalle und andere Sachwerte umtauschen. So straft man die Pleite-Banken und den Scheiss-Staat ab ! Dieses ScheinGeld wird sicher nicht mehr lange wertig sein.

    3.) sich mit Gleichgesinnten organisieren

    4.) persoenliche Selbstverteidigungsausruestung anschaffen und Vorraete an Lebensmitteln, Medizin, Verbandsmaterial, Wasserfilter ect. anlegen

    5.) jeglichen Konsum auf ein absolutes minimum reduzieren. Motto: ultra Geiz ist ultra Geil, so kassiert dieser Scheiss-Staat weniger MwSt.

    6.) Weniger Arbeiten, so kassiert deiser Scheiss-Staat weniger Einkommenssteuer und andere „Abgaben“

    7.) Optional wer mag, Steuerhinterziehung / Schwarz-Arbeiten / Arbeitslos melden und kassieren / oder gar selber als Asylschmarotzer posieren und kassieren

    8.) Bummel-, Generalstreik, extra lange Raucherpausen, oefter mal Krank machen, generell schlechte ‚Arbeit‘ leisten so das es nochmal gemacht werden muss ! Der Flughafen in Berlin ist da ein gutes Beispiel, so wird es richtig gemacht.

    9.) Beamten mit sinnlosen Anfragen zuschuetten damit die sich mal Ihr Geld auch verdienen koennen und somit diesem Scheiss-Staat weitere Kosten verursachen, und am Ende jedes Briefes an Behörden / Organisationen „PS MERKEL MUSS WEG!“ schreiben.

    10.) Nach Moeglichkeit unbeding vermeiden in irgentwelche Blitzerfallen zu fahren oder im Park/Halte Verbot zu stehen, denn das ist nun mittlerweile eine gute Einahmequelle fuer die Wahnsinnigen geworden

    11.) private Fahrgemeinschaften gruenden um so weniger Mineraloil-steuer und MwSt an den Scheiss-Staat abzutreten.

    12.) (fuer „Wessies“ vielleicht was neues) -Nachbarschaftshilfe-, kleine (Auto-)Reparaturen usw. selber durchfuehren, somit entzieht man diesem Scheiss-Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer

    13.) Nur Bar-Geld benutzen und nach islamischen Brauch auch mal handeln / feilschen. Gegebenfalls, wenn moeglich weniger bezahlen und auch darauf bestehen das 19% vom Verkaufspreis nachgelassen werden nachdem man den besten Preis verhandelt hat !

    14.) deutsche ‚Markenprodukte‘ soweit man sich diese noch leisten koennte, boykottieren somit entzieht man diesem Scheiss-Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer. Somit straft man die Grossindustrie, die Pleite Banken und den Scheiss-Staat ab.

    15.) Urlaub ausserhalb Deutschlands machen soweit man sich diesen noch leisten koennte, somit entzieht man diesem Scheiss-Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer

    16.) kleinen (Tausch-)Handel betreiben, Ware gegen Ware. Somit vermeidet man das Euro Buntpapier !

    17.) Um sicher zu gehen das man nicht der Immobilienenteignung zum Opfer faellt, der sollte seine Immobile mit einem lebenden order gerne auch einem toten Schwein ‚verunreinigen‘ und es bekannt machen, das dieser Ort nun ‚verunreinigt‘ ist. Das wird den mohamedanischen Asylbetruegern den Appetit auf diese Immobilie etwas versalzen !

  22. #22 Philosachse

    Was will dieser Yogeshwar eigentlich bei dieser Flüchtlings Propaganda ständig mitmachen?

    Der Typ kommt doch aus Luxemburger und hat als Inder doch eigentlich nur Zahlen im Kopf.

    Hat der irgendeinen Bezug zu unserem Land oder gar unserem Volk??

    Vielleicht hat er noch schwere Kindheitserinnerungen und will es den doofen Weißbroten nun heimzahlen und kurbelt die Flutung mächtig mit an!

  23. Wendehals Gauck, da stand er nun und Konnte nicht anders als „sein“ Volk belügen.
    Man sagt ihm ja nicht umsonst nach nicht der Hellste zu sein, aber großer Pathos war im immer zu eigen.
    Für mich ist er der Inbegriff des Bösen unserer Zeit.

  24. zu Jauche:
    Interessant, die Systemprofiteure Grölemeyer und Yogesh-War duzen sich. Naja, in der Nomenklatura kennt man sich halt.

  25. Werfen die deutschen Bürger jedoch einen klaren Blick auf jene “Integrationsleistungen” als Beweise, dann müssen sie seit Jahrzehnten zur Kenntnis nehmen, dass Integration entweder von alleine, oder aber gar nicht stattfindet.

    Ich denke, dass die deutsche Kultur nicht verschwinden wird, weil dies von oben verordnet wird. Eine äußere Bedrohung stärkt auch den inneren Zusammenhalt. Niemand wird die Regeln des Zusammenlebens so einfach über Bord werfen.Die, die sich selbst integriert haben, wollen das aus gutem Grund auch nicht.Sobald die Einschränkungen für die Bevölkerung durch die Asylforderer ein bestimmtes Maß überschritten haben, glaube ich nicht, dass die links-grünen Medien oder Politiker noch irgendwelche Muezinrufe, Moslemsonderbehandlungen oder Umbenennungen christlicher Feste fordern werden. Wenn jetzt noch jemand extra Schwimmzeiten für Moslemfrauen forderte, spätestens dann liefe das einheimische Volk Amok. Turnhallen zu besetzen lässt sich inzwischen auch nicht mehr durchsetzen.

    Es dauert sicher keine vier Wochen mehr, dann kann man ohne schlechtes Gewissen und ohne von Gutmenschen behelligt zu werden auf irgendwelche Forderungen oder Unzufriedenheiten der Invasoren getrost antworten:

    „Wenn dir was nicht passt, dann kann ich dir auch eine Fahrkarte lösen!“

  26. Die momentan hereinströmenden Invasoren sind zu 99,9% NICHT asylberechtigt und müssen daher auch NICHT in Deutschland integriert werden.

    Sondern nur nach Hause abgeschoben werden.

    „Integrationsproblem“ gelöst, Herr Gauck!

  27. Der Gaukler der früher in der Psychatrie eingewiesen war und evangelischer Pastor war,will den Volk den Krieg erklären.Als strenger Pazifist sollte er sich schämen und sich eher um seine Familieverhältnisse kümmern als sich um viele Deutsche Gedanken zu machen.

    Aber Mutti schiebt ihn immer wieder wie Kanonenfutter vor.

    Der Wendehals der Stasi ist der erste, den die Leute wenn sie ihn zu fassen bekommen ,an den Pranger stellen wie einst den Rumänen 89/90.
    Auch die anderen treiben es bis auf die Spitze und müssen sich nicht wundern ,wenn sie ebenfalls vom aufgebrachten Volk gejagt werden.

    Er soll sehr sehr vorsichtig mit seiner Wortwahl umgehen gegenüber dem deutschen Volk und schnellstens seinen Rücktritt einreichen.

    Der Kessel ist am Überkochen und nicht mehr abzustellen.

    Neue werden kommen und werden uns ins neue Deutschland führen ohne Diktatur sondern wie immer gepredigt wird In eine sichere Demokratie ohne die Buntmenschen und Gutheisser.

  28. Wie wir die Frauen überzeugen gegen die Flüchtlinge vorzugehen ?

    Ganz einfach, es droht denen die weibliche Genitalverstümmelung.
    Erklärt den Müttern, dass deren Töchtern dieses Schicksal bevorsteht.
    Damit könnten wir schlagartig die weibliche Hilfsbereitschaft gegenüber den Flüchtlingen beenden.

  29. #21 Schüfeli (04. Okt 2015 22:56)

    Bundespräsident Joachim Gauck hat Verständnis für Ängste in der Bevölkerung
    ____________

    ich liebe es wenn diese gottgleichen wesen in dieser art über uns, das dumme, gemeine volk, reden! auch gut: „den menschen muss erklärt“, oder: „die angst genommen werden“….
    aber wie grosszügig von ihm, dass er verständis für uns opfervieh übrig hat. danke oh bundespräsident, nun geht es uns allen viel besser!
    ihr dummsülzenden von uns finanzierten arbeitslosen sesselpfurzer, in den von uns bezahlten, gepanzerten luxusschlitten und mit personenschützern rund um die uhr kann euch nichts passieren. ihr seit schuld an den kommenden opfern, aber wir vergessen nicht und die welt ist klein geworden.

  30. 3. Okt. 2015
    EINE PROPAGANDA-VERANSTALTUNG

    Vera Lengsfeld 04.10.2015 08:36

    „“Mein alternativer Bericht von der Einheitsfeier – und ein Buch für Merkel

    Keine Einigkeit und Recht und Freiheit

    Gestern hatte ich die Ehre, mit anderen Bu?rgerrechtlern an der zentralen Einheitsfeier in Frankfurt teilzunehmen- in der ersten Reihe. Es war eine interessante Erfahrung.

    Es begann im Dom mit einem ökumenischen Gottesdienst,an dem auch Vertreter des Judentums, der Sikhs und des Islam teilnahmen.Das Thema war Liebe zur Vielfalt.

    Mit Gottesdienst hatte die Veranstaltung weniger zu tun. Es war, wie leider häufig, eine helldeutsche Agitationsveranstaltung. Den Ton gab gleich anfangs ein ehemaliger DDR- Flu?chtling vor, der fu?r eine unbegrenzte Aufnahme von Flu?chtlingen warb und die Brandsätze auf Flu?chtlinge verurteilte, die es so allerdings nicht gegeben hat.

    Eine Abiturientin, geboren in Bethlehem, wahrscheinlich Christin, bedankte sich fu?r die Möglichkeiten, die Deutschland ihr eröffnet hat und verlor kein Wort u?ber die Christenverfolgung auf der Welt und in deutschen Asylheimen.

    Die Rabbinerin vom Egalitären Minjan Frankfurt gestand, dass sie anfangs grosse Angst vor der Vereinigung hatte. Aber jetzt wäre Deutschland ein Ort, wo sich ju?disches Leben ungehindert entfalten könnte.

    Den neuen Antisemitismus, der sich breit macht, verlor sie kein Wort.

    Der Iman zitierte die Koransure, in der die Tötung eines Menschen verurteilt wird, weil man mit einem Menschen die ganze Menschheit töte und distanzierte sich artig von Gewalt und Extremismus.

    Warum musste ich bloss an Sabatina James denken, die in ihrem neuen Buch ” Scharia in Deutschland” klargestellt hat, dass jeder Muslim lu?gen du?rfe, wenn es fu?r die Tarnung erforderlich ist? Auch die Art, wie der Iman am Ende demonstrativ auf die Kanzlerin zuging und ihr die Hand reichte, obwohl es u?blich ist, dass die Ranghöhere entscheidet, hatte
    etwas Demonstratives.

    Apropos Merkel: die Kanzlerin sass mir schräg gegenu?ber, sah selbst fu?r ihre Verhältnisse schlecht aus uns nickte immer wieder ein. Man konnte fast Mitleid mit ihr bekommen.

    In der Reihe der Bundesregierung sass u?berraschenderweise Frau Göring-Eckhardt. Was hatte sie da zu suchen? Kremlastrologen wu?rde das zu denken geben.

    Nach dem Gottesdienst ging es in Bussen zur Alten Oper, wo die weltliche Feier stattfand. Das ganze Gebiet war abgesperrt. Das Polizeiaufgebot war absurd. Die Beamten standen praktisch Schulter an Schulter u?ber Kilometer, manchmal in zwei Reihen hintereinander. Ganze Landstriche du?rften an diesem Tag ohne Polizisten gewesen sein.

    Eine solche Polizeipräsenz war im Polizeistaat DDR nicht zu sehen gewesen. Wir Ehrengäste, viele Bundesverdienstkreuzträger darunter, waren vorher in ein Hotel gefahren und durch eine Sicherheitskontrolle geschleust worden. Wer danach, an einer Polizeikette entlang, auf Toilette ging, wo im Vorraum wieder ein Polizist stand, musste anschließend noch einmal durch die Sicherheitskontrolle. Man kam sich vor, wie im falschen Film…““

    Erstaunlicherweise fiel Fr. Lengsfeld die Heimtücke, gegen indigene Deutsche u. Deutschland, in Gaucks Rede gar nicht auf, sondern sie lobte ihn auch noch:

    „Fast war er wieder der alte Gauck, den ich kannte, nicht der Bundespräsident, den ich ablehne.“

    (…)

    WIE LENGSFELD DER MERKEL DAS NEUESTE

    BUCH VON SABATINA JAMES SCHENKT:

    http://www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/article/mein_alternativer_bericht_von_der_einheitsfeier_und_ein_buch_fuer_merkel

  31. #31 Kassandra (04. Okt 2015 23:13)

    Wie wir die Frauen überzeugen gegen die Flüchtlinge vorzugehen ?

    Ganz einfach, es droht denen die weibliche Genitalverstümmelung.
    Erklärt den Müttern…

    —–

    Nein, ganz ehrlich wäre ich für ein paar Jahren Islam und Scharia in Deutshland.

    Die Männer akzeptieren diese Islamisierung nicht! Die Männer! Manchmal frage ich mich warum eigentich?

    Wir, als Männer, wären doch in „Paradis“? Ein paar Mal am Tage beten und dafür erleben, wie unsere unverheiratete, kinderlose, homosexuelle „Elite“ dem Scharia“richter“ vorgeführt wird? Sie wollen doch das. Warum verteidigen wir diese Idioten eigentlich?

  32. Frankfurt, Paulskirche und dann sowas. Der Mann existiert für mich nicht. Das ist nicht mein Präsident sondern allenfalls einer der gegen mich und mein Volk arbeitet.

    Wenn wir wieder eine anständige Regierung haben identifiziere ich mich auch wieder mit diesem Staat. Derzeit bin ich staatenlos.

  33. #32 D500 (04. Okt 2015 23:20)

    ich liebe es wenn diese gottgleichen wesen in dieser art über uns, das dumme, gemeine volk, reden! auch gut: „den menschen muss erklärt“, oder: „die angst genommen werden“….
    aber wie grosszügig von ihm, dass er verständis für uns opfervieh übrig hat. danke oh bundespräsident, nun geht es uns allen viel besser!
    ihr dummsülzenden von uns finanzierten arbeitslosen sesselpfurzer, in den von uns bezahlten, gepanzerten luxusschlitten und mit personenschützern rund um die uhr kann euch nichts passieren.

    Bestens getroffen. Das möchte man dieser widerlichen Hackf….. gerne persönlich sagen.

  34. #34 Schüfeli (04. Okt 2015 23:27)

    #26 VivaEspana (04. Okt 2015 23:09)
    zu Jauche:…

    Und die Zahl der Kotzeimer?
    ————————————————-
    Da ihr immer solche Sendungen anseht und den ein oder anderen K-Eimer füllt, leidet ihr nicht an Mangelerscheinungen (Ernährungstechnisch)? 🙂

  35. #22 Philosachse (04. Okt 2015 22:58)

    Das Forum der heutigen Jauch-Sendung wurde inzwischen abgeschaltet. Die Reaktion des Publikums auf die völlig abgehobene Diskussion war, soweit sie verfolgt werden konnte, einhellig negativ.
    ————————————
    2 Deutschland und England belehrende Steuerflüchtlinge, ein Merkel-nahestehender schw…Fettsack, der von den Golfstaaten etwas „fordert“, ein Zausel (?) und eine Frau, die mal von der Flüchtlingsfront realistisch hätte berichten können aber nicht zu Wort kam und ein wie immer desinteressierter Jauche, dem es aufgrund der Zuschauerproteste dämmerte, wie realitätsfremd das Geseire war.

    Ab heute ist GEZ-„Heimatwoche“ bzw. das was die darunter verstehen. Jedenfalls nicht unsere Heimat. Morgen „Beckmann“. Mir graut es heute schon.

    Wer mal einen richtigen Super-Heimatfilm sehen will und heute Nacht nicht schlafen kann sollte sich lieber das Meisterwerk von Michael Haneke ansehen : „Das weiße Band“.
    Das ist ein Heimatfilm über die Heimat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Das_wei%C3%9Fe_Band_%E2%80%93_Eine_deutsche_Kindergeschichte

    Das war Jauches absoluter Tiefpunkt aller seiner Sendungen.
    Jauche, mach‘ meinetwegen Deine aufgezeichnete, vorproduzierte WWM-Quizsendung bei RTL weiter aber erspare den GEZ-Zahlern Deine Anwesenheit.

    Der senile Gauckler ist nur das Sprachrohr seiner islamistisch-grünen Spindoktoren. Das war schon oft genug auf PI zu lesen.

  36. Dieses Jahr könnten zwischen 20.000 und 30.000 minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Deutschland ankommen. Eine enorme Herausforderung für die Jugendämter. Sie kommen schon jetzt an ihre Grenzen.

    dass bundesweit mindestens 2000 Sozialarbeiter und Pädagogen notwendig wären, mehr als der Arbeitsmarkt momentan hergibt.

    Allein die Hauptstadt benötigt nach seiner Aussage mittelfristig 1700 zusätzliche Heimplätze. Bundesweit dürften es an die 20.000 bis 30.000 sein.

    175 Euro müssen die Länder pro Person und Tag für die Unterbringung etwa aufbringen. Hinzu kommen noch Ausgaben etwa für Sprachkurse oder andere Integrationsmaßnahmen.

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147025367/30-000-minderjaehrige-unbegleitete-Fluechtlinge-erwartet.html

    Ein Minderjähriger Unbegleiteter kostet also ganz offiziell pro Jahr 63875€.

    Das ist mehr als doppelt so viel wie das Durchschnittseinkommen eines Deutschen!

    Die Betreuung von MUFL könnte eine neue BOOMBRANCHE werden!

    Und wenn die MUFL gut betreut sind holen sie ihre Familie nach -> die Asylindustrie wird DIE Boombranche schlechthin!

    Und kein Risiko, denn MUFL können nicht abgeschoben werden.

    Wozu noch Kinder? MUFL sind unsere Zukunft!

  37. Auch ich bin immer geneigt, unsere politische “ Elite “ als unfähig, strunzdumm und völlig abgehoben von den Realitäten zu bezeichnen – und der Tag der Deutschen Einheit hat dazu allerschlimmsten Anlass geboten.

    Aber das ist nicht richtig – es geht um die konsequent durchgezogene Beschwichtigung und weitere Volksverblödung, verbunden mit Denunzierung und Aggression gegen alle hinterfragenden und kritisch Denkenden.

    Entgegen allen Realitäten und allen unlösbaren, importierten schwerwiegenden Problemen, die hier zu stemmen wären.

    Die immer noch apathische Mehrheit der Bewohner dieses Landes lebt gerne weiter im Extra Weichspülgang der politischen und medialen Perversion .

  38. Einfach nicht zu glauben, was dieser kriecherische Schleimi wieder an verfassungsbrechender Pestilenz absondert:

    Gauck sagt, es ist möglich: Alle können Deutsche sein. Ob Thüringer, Hessen, Türken oder Syrer. Es wäre ein anderes, ein besseres Deutschland.

    Die „Syrische Zone“ (SZ) kann sich gar nicht einkriegen vor speichelleckenden Lobeshymnen für diesen Hofnarren und Kasper:

    Es ist ein Glücksfall der Geschichte, dass einer wie Gauck heute Bundespräsident ist und diese Rede halten kann. Es wächst zusammen, was zusammengehört, findet Gauck. „Doch anders als damals soll nun zusammenwachsen, was bisher nicht zusammen gehörte.“

    Das Zentralorgan aller BRD-Selbsthasser weiß genau, was Gauck „denkt, meint, fühlt und will“, legt ihm frei nach Schnauze lauter edle und ehrenwerte Motive in den Mund. Dabei kann Prantls Alpenprawda genauso wenig denken wie der duckmäuserusche Guten-Tag-Onkel aus dem Schloß Schönblick. So hat früher „Der Stürmer“ über Hitler geschrieben.

  39. https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government

    Schön sind auch immer die Begründungen:

    Frau Merkel hat längst den Überblick über ihre Willkommens Politik verloren. Sie lässt wahllos hundert tausende von Flüchtlingen in unser Land, ziel und planlos, ohne überhaupt noch eine Ahnung zu haben,welche Flüchtlinge sich wo in Deutschland aufhalten. Sie und ihre arroganten Mitläufer Gabriel, Altmeyer und Co ignorieren die Sorgen unseres Volkes, wir werden von ihnen als “ Pack und Nazi “ beschimpft und in die braune Ecke gestellt. Sie sind keine Vertreter zum Wohle für unser Volk, sie verraten unser Volk. Das wir politisch verfolgte Menschen, die in ihrer Heimat um ihr Leben fürchten müssen, aufnehmen, dagegen hat unsere Bevölkerung nichts. Aber über eine systematische Zerstörung unserer Religion, Meinungsfreiheit, Gleichberechtigung von Mann und Frau, unserer Kultur und Traditionen, das kann und darf niemals passieren.

    Frau Merkel ist Größenwahnsinnig geworden, sie muss weg, ehe sie Deutschland an die Wand gefahren hat.

    Bitte auch öfter bei asylkritischen Videos wie dem Video mit dem ungarischen Flüchtlingszug auf youTube auf die Petition für den Rücktritt von Merkel verweisen/verlinken. Habe mir dazu extra einen Account zugelegt und würde mir wünschen, dass diesbezüglich noch mehr mithelfen.

  40. #37 Viper (04. Okt 2015 23:32)
    #34 Schüfeli (04. Okt 2015 23:27)
    #26 VivaEspana (04. Okt 2015 23:09)
    zu Jauche:…
    Und die Zahl der Kotzeimer?
    ————————————————-
    Da ihr immer solche Sendungen anseht und den ein oder anderen K-Eimer füllt, leidet ihr nicht an Mangelerscheinungen (Ernährungstechnisch)? 🙂

    Keine Mangelerscheinungen:
    In den GEZ-Sendungsfreien Intervallen werden die Speicher mit
    PACK-Diät® aufgefüllt:
    Schweinebraten (z.B. Schüfeli 🙂 )und Bier (flüssiges Brot): Beides sehr Vitamin-B-reich und somit gut für Hirn & Nervensystem.
    Jetzt wißt ihr auch, warum die Teutonen so stark und die M*selmaniker so doof sind.
    😯

  41. Ein Minderjähriger Unbegleiteter kostet also ganz offiziell pro Jahr 63875€.

    Das ist mehr als doppelt so viel wie das Durchschnittseinkommen eines Deutschen!

    Dann sollte man mal den Vergleich zu den hundertausenden deutschen ArmutsrentnerInnen ziehen, die ein Lumpensystem mit 500 Euro Rente im Monat abspeist. Dabei haben diese Menschen ihr Leben lang hart und häufig zu Lohnbetrugsbedingungen gearbeitet.

    Die haben doch nichts mehr zu verlieren, wie lange lassen die sich so einen schamlosen Betrug noch gefallen?

    Was ist das für ein Staat, der für eigene Rentner 6000 Euro im Jahr übrig hat und der fremden Glücksrittern über 60.000 Euro im Jahr gewährt?

  42. Dieser „evangelische“ Stasi-Pfarrer gehört eliminiert, abgewählt, vertrieben, ausgewiesen, denunziert.

  43. Nicht um von Gauck und Merkel abzulenken:

    Wir haben es mit einer ganzen Ansammlung von Politikern und Staats-und Medienelite zu tun die seit 1968 aufgewachsen ist, also mit einer seit mindestens zwei Generationen schulgeschädigter, von 68er Lehrern gehirngewaschener, von „Leitmedien“ BELOGENER Elite, die leider keine andere Realität kennt.

    Mit anderen Worten: Gauck und Merkel sind also gewissermaßen nur die Spitze des Eisbergs unserer VERDORBENEN ANTIFA-Republik!

  44. Seehofer ist auch keine ALternative.
    Er lehnt Zäune an der bayrischen Grenze „entschieden ab“.
    http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/nachrichten/seehofer-grenzzaeune-csu-100.html

    Was heißt das in der Konsequenz?

    Keine Kontrolle über die Grenze = Abhängigkeit von Italien, Griechenland, Österreich und Ungarn.


    Was wir brauchen sind Politiker, die sich zur Sicherung der deutschen Grenze bekennen!
    Die deutsche Grenze lässt sich nicht in Griechenland oder Ungarn schützen, sondern in Freilassing und Passau.

    Die EU wird zusammenbrechen. Griechenland und Italien haben alle Verträge gebrochen und schießen mit der Migrationswaffe auf uns.

    Schengen ist tot. Der Euro ist tot.

    Wir brauchen Zäune wie in Melilla und am Eurotunnel.
    Und wir brauchen Signale wie in Ungarn: Wasserwerfer und Eil-Rückführungen für integrationsunfähige Migranten, statt Willkommenskultur für Alle!

  45. Auch die dummen FAZkes von der Atlantikbrücke lassen ihre Jubelartikel voller Ehererbietung über die strunzdumme Merkel und ihren Hofnarren Gauck folgen. An diesem ganzen überflüssigen Geschmiere ist nur ein einziger Satz wahr und wichtrig, der am Ende platziert wurde und der eigenlich an den Anfang gehörte:

    Doch selbst der Bundespräsident, der in Frankfurt wieder das Hohe Lied der Freiheit und der Selbstbestimmung anstimmte, das man in diesem Land nicht oft genug singen kann, hat die Deutschen nicht gefragt:

    Wollt ihr das?

  46. Bericht enthüllt: Deutsche Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Flüchtlingen im Jahr 2015

    Deutsche Behörden gehen davon aus, dass in den Monaten Oktober bis Dezember bis zu 920.000 weitere Asylbewerber nach Deutschland kommen. Dies berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine interne Prognose von Behörden, die als geheim („Verschlusssache – Vertraulich“) eingestuft ist. Damit würde die Zahl der Flüchtlinge bundesweit auf bis zu 1,5 Millionen in diesem Jahr steigen.

    Bislang geht die Bundesregierung offiziell von 800.000 bis eine Million Flüchtlinge 2015 aus. In dem Bericht heißt es nach Angaben von „Bild“: „Der Migrationsdruck wird weiter zunehmen. Für das vierte Quartal rechnen wir inzwischen mit sieben- bis zehntausend illegalen Grenzübertritten pro Tag. Diese hohe Zahl an Asylsuchenden droht zu einer extremen Belastung für Länder und Kommunen zu werden.“

    Von einem spürbaren Rückgang der Flüchtlingszahlen während der Wintermonate wird in der Berechnung nicht ausgegangen. Selbst von einem möglichen „Zusammenbruch der Versorgung“ ist in der internen Prognose die Rede. Denn bereits jetzt seien dringende Hilfsmittel, wie Wohncontainer und sanitäre Einrichtungen in ausreichender Zahl kaum noch zu beschaffen, zitiert die Zeitung aus dem geheimen Bericht.

    Weiter heißt es darin, dass der Familiennachzug anerkannter Asylbewerber ein weiteres großes Problem darstellt. „Aufgrund der familiären Strukturen in den Herkunftsstaaten des Nahen Ostens“ müsse mit einem Familien-Faktor von „vier bis acht“ gerechnet werden. Das bedeutet, dass jeder anerkannte Flüchtling aus Nahost, der in Deutschland Asyl erhält, im Durchschnitt vier bis acht Angehörige nachziehen lassen kann.

    In der Berechnung der Behörden heißt es nach „Bild“-Angaben dazu: Allein von den bis zu 920.000 Asylbewerbern (Zeitraum Oktober bis Dezember 2015) könnten durch Familiennachzug bis zu 7,36 Millionen Asylberechtigte werden, die dann auch in Deutschland leben wollen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

  47. #50 ridgleylisp

    „Wir haben es mit einer ganzen Ansammlung von Politikern und Staats-und Medienelite zu tun die seit 1968 aufgewachsen ist, also mit einer seit mindestens zwei Generationen schulgeschädigter, von 68er Lehrern gehirngewaschener, von „Leitmedien“ BELOGENER Elite, die leider keine andere Realität kennt.“

    Natürlich – schlimm genug – aber bitte nicht das genau aus diesen Jahrgängen stammende Volk vergessen – also die Geburtenjahrgänge der sogenannten letzte Babyboomer – die heute als Leistungselite im Land nicht nur gelten sondern auch sind.

    Diese ( ich gehöre übrigends auch dazu ) wohlstandgebeutelten, egomanen, mit sich selbst beschäftigten Jahrgänge und iherer Kinder (da sieht oftmals noch grausamer aus )sind die Sesselfurzer einer vollkommen verweichlichten und unfähigen “ Nation “ , die eigentlich als solches gar nicht mehr existiert.

    Wo- bitte schön- gibts denn noch sozialen Zusammenhalt, gemeinsame Werte und ein Zusammengehörigkeitsgefühl – alles geopfert auf dem Altar der grenzenlosen Selbstverwirklichung, der egomanen Karriere, der pervertierten “ Selbstfindung “ und allen dazugehörigen Auflösungswellen – Familie, Nation, gemeinsames Verständnis.

    Wir sind so etwas von angreifbar und vollkommen handlungsunfähig – debil und kritiklos als Gesellschaft –

    WELCOME TO THE TRUEMAN SHOW right now !

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Truman_Show

    Das ist jetzt das große Aufwachen !

  48. #39 francoforte

    >>AN DIE REDAKTION:

    >>VERÖFFENTLICHT DAS VIDEO EINER JUNGEN DEUTSCHEN!

    >>https://www.facebook.com/stephanie.schulz.9/videos/900558250018991/?pnref=story

    >>Verdammt gut 🙂

    Danke, danke, danke! Das ist absolut genial! Jedes Wort, das diese mutige Frau spricht, könnte von mir sein. Auch die Wut, die sie zum Ausdruck bringt, trage ich ebenso mit mir herum. Zum Schluss sind mir fast die Tränen gekommen.

    Leute, „WIR SIND DAS VOLK“, wir lassen uns das nicht bieten. Wir bleiben dran, wir ruhen nicht eher, bis alle wissen, was in diesem Land läuft und bis Merkel weg ist. Mit Freunden und Bekannten reden, egal, was sie von uns denken könnten. Flugblätter und Visitenkarten verteilen. Auf youTube, in Kommentarspalten von Online-Zeitungen usw. auf die Merkel-Rücktritts-Petition verweisen. Ins Bürgerbüro zum Abgeordneten des Wahlkreises gehen und ihm die Meinung sagen. Wo möglich auf Demos gehen. Bankkonto leerräumen, Edelmetall kaufen.

    WIR SCHAFFEN DAS!

  49. Ich bin von Gauck enttäuscht.

    Sein weinerlicher Ton, die dürftigen Inhalte, doch stets der erhobene, „mahnende“ moralische Zeigefinger, disqualifizieren ihn als einen Mann des Volkes.

    Er ist nicht Präsident aller Deutschen, vielmehr ist er ein Mietling des Polit-Mainstreams ohne eigenes Gepräge, ein typischer Vertreter des GroKo-Establishments; der Bundesgrußonkel, der „Bundes-Gauckler“ halt.

    Ich bin für eine weitere Amtszeit dieses Polit-Darstellers; so wird dem Steuerzahler dessen unverdienter „Ehrensold“ erspart.

  50. #10 VivaEspana (04. Okt 2015 22:34)
    Ist das der Toifel da oben rechts im Bild?
    Sag‘ ich doch!
    Bald wird er ihn holen.
    Das gibt ein Gebrutzel zusammen mit der Hexe aus der Uckermark. Und höllischen Gestank.

    Eigentlich ist die Bezeichnung die „Hexe aus der Uckermark“ nicht korrekt.

    Hexen wohnen in Hexenhäuslen
    http://www.ansichtskarten-center.de/bodenseekreis-lkr-weitere/7995-hinteressach-hexenhaeusle-preissenkung-1332958
    und nicht in den Ärschen
    http://tv-orange.de/2014/09/buerger-an-merkel-geh-doch-rueber-in-die-usa/

  51. Jauch, mein Gott, was ein Muhl!
    Und den den wissenschafts Strassen nutte und schleimscheisser Yogi .

    Und wenn man dan auch noch einen musikanten dazu ziehen muss, dan gute nacht Deutschland.

  52. @ #10,
    Merkel wurde in Hamburg geworfen. Leider ist sie nicht mit ihrer Sippe dort geblieben, …was wäre uns erspart geblieben. Ihre Familie ist in den Osten übergesiedelt, in einer Zeit als die Mehrheit gen Westen siedelte. Allein dieser Fakt läßt aufhorchen. Anschließend hat Sie später in der DDR so ziemlich alles mitgenommen. FDJ Sekretärin war sie auch. Wer oder was konnte diesen Kader nur an die Spitze Deutschlands bringen ? Eine direkte Wahl war es zumindest nicht. Wollte Kohl das wirklich so ? Ich meine dieser blöde WIR SCHAFFEN DAS Satz stammt von ihm !! Frau Merkel ist nicht die mächtigste Frau der Welt, nein sie ist die am meisten überschätzte Frau der Welt. Die Zukunft ist ihr egal, denn sie hat keine deutschen Gene weiterzugeben, denn Kinder hat sie keine, …weiß nicht wie es ist eine Mutter zu sein oder zu werden. Jeder der sie Mutti nennt sollte sich in Grund und Boden schämen. Gauck und auch Merkel sind evagelischen Glaubens und beide in der DDR sozialisiert. In der DDR waren aber die meisten konventionslos erzogen. Träume ich das alles nur, ein Zufall ? Ich meine der Osten tickt doch eigentlich komplett anders, war es eine Art Prävention ? Von wem ? Ist Merkel die am besten getarnteste Umerziehungsmaschine für uns dummen Deutschen ?

  53. Im Winter wird eine weitere Lebenslüge der Öko-Guten zusammenbrechen – da werden sich Szenen abspielen wie an der Ostfront 41/42:

    Uns macht man ein schlechtes Gewissen wenn wir die Heizung andrehen und empfiehlt stattdessen Rollkragenpullis, aber in den Asyllagern wird man wohl aus allen Rohren heizen und Millionen Liter Heizöl und hundertausende Kubikmeter Gas verballern.

    Jetzt schon laufen die Heizungen in den oft schlecht gedämmten Unterkünften auf Hochtouren und niemand schert sich um Energieeinsparung oder Schadstoffausstoß. Da wird geschürt wie in der Hölle und wenn es zu warm wird kann man ja die Fenster aufreißen und so die Temperatur regulieren.

    Der Wärmebedarf für Millionen zusätzlicher Menschen wird die Heizkosten und die Energiepreise auch für Otto-Normalverbraucher weiter in die Höhe treiben – ganz gleich wie der sich auch einschränkt und spart.

  54. Interessant übrigens, daß der Gauckler die Bundeswehr 2012 als „eine Armee des Volkes“ bezeichnet hat, und den Einsatz in Afghanistan gutgeheißen. Aha: Die Deutschen sollen sich also „am Hinduksch“ in die Köpfe schießen lassen, da sind sie dann plötzlich „das Volk“. Und als Ergebnis dieser sinnlosen „Einsätze“ kommen dann Millionen Afghanen und das ganze Moslem-Präkariat der Welt, zu denen Gauck sagt: „Laßt sie alle Deutsche sein!“ Er fragt weder die illegalen Grenzverletzer und Asylschnorrer, ob sie überhaupt „Deutsche“ sein wollen, aber schon gar nicht die Deutschen selbst, ob sie ihre Identität ausgerechnet mit Moslems aus Zentralasien teilen wollen. Er könnte genauso sagen: „Laßt uns alle Asiaten sein!“ Der spinnt doch wohl, der Typ. Alles einerlei, ob Männlein ob Weiblein, ob Muslim oder Atheist, ob Mongole oder Marokkaner. Ein elendes Gewäsch, sich bei allen anzuschleimen, statt dem Regierungsauftrag des Volkes, in dessen Interesse er zu handeln beeidet hat, nachzukommen. Ein DDR-Wendehals vor dem Herrn, dem er ganz bestimmt nicht dient, dieser Ehebrecher mit seiner Kurtisane. Sein Herr ist der Gegenspieler Gottes, der Chaos und Zerstörung in die Welt bringt, es aber unterm Deckmantel der „Menschlichkeit“ und „Humanität“ verbirgt.

  55. Merkel hat heute auch ein großes Interview gegeben mit bemerkenswerten Aussagen:

    Die Einheitsfeier in Frankfurt stand ganz im Zeichen des aktuellen Flüchtlingsthemas. Bundespräsident Gauck sagte: Jetzt soll in Deutschland zusammenwachsen, was eigentlich nicht zusammengehört. Er hat gesagt: „Es soll zusammenwachsen“, er hat nicht gesagt: es muss zusammen oder es wächst zusammen oder es könne zusammenwachsen. Sehen Sie das auch so? Markiert dieser 3. Oktober 2015 das Datum, an dem die Deutschen gezwungen werden, von Vorstellungen nationaler, ethnischer, kultureller Einheitlichkeit Abschied zu nehmen? Oder war das sowieso immer eine Illusion, wenn man solche Vorstellungen hatte?

    Merkel:

    … wir stehen vor neuen Aufgaben. Aufgaben, die wir in der Dimension, in der Reichweite noch nicht kannten. Und das, was der Bundespräsident gesagt hat, das teile ich, dass wir die Kraft, die wir im Zuge der Deutschen Einheit gespürt haben, jetzt auf eine andere Aufgabe lenken können, aber auch lenken sollten. Und das ist die Tatsache, dass wir unter den Bedingungen der Globalisierung, unter den Bedingungen von Bürgerkriegen, von schwierigen Situationen einfach sehr, sehr viele Flüchtlinge aufnehmen, von denen viele auch bleiben werden und das „Sollen“ ist sehr stark. Es hängt natürlich von uns ab, es hängt aber auch von denen, die zu uns kommen ab, und wir sind bereit diese Integrationsaufgabe auch anzugehen. Und ich werbe dafür, dass wir diese Aufgabe nicht ablehnen – das hat sowieso keinen Sinn –, sondern dass wir sie annehmen, innerlich annehmen und dann auch so gestalten, dass es für uns alle sich zum Guten entwickelt.

    Lassen Sie mich noch mal zurückkommen auf Ihre Entscheidung vom 4. September. Damals bewegten sich die Flüchtlingsströme auf der Autobahn aus Ungarn nach Deutschland, Sie haben entschieden: Wir lassen die Menschen nach Deutschland kommen. Würden Sie die Entscheidung heute noch mal genauso treffen? Und haben Sie von Horst Seehofer eigentlich erfahren, wie er an Ihrer Stelle entschieden hätte?

    Merkel:

    Ich würde diese Entscheidung genauso treffen, das ist ja das, was jetzt zählt. Der österreichische Bundeskanzler hat mich angerufen. Die Menschen war auf der Autobahn unterwegs. Wir wussten im Übrigen, dass im August schon 70.000 Menschen über Ungarn nach Deutschland gekommen waren. Jetzt war die Situation zugespitzt, insbesondere nach der schrecklichen Erkenntnis, dass Flüchtlinge in einem LKW umgekommen waren. Sie waren dann über den Bahnhof in Ungarn gekommen und haben sich dann zu Fuß auf den Weg gemacht. Und so wie im August schon viele in Deutschland auch angekommen sind, so war für mich erkennbar, dass sie auf dem Weg sich eh sehr schwer aufhalten lassen und ehe man dort noch Gefahren eingegangen wäre – wir hatten dieses schreckliche Bild von dem toten Jungen auch in der Türkei alle gesehen und waren erschüttert –, haben wir diese Entscheidung so getroffen. Ich würde sie wieder so treffen.

    Die grenzenlose Aufnahme ALLER ist für Merkel eine GÖTTLICHE AUFGABE:

    Und als ich Bundeskanzlerin wurde, habe ich zum ersten Mal das Amt der Integrationsbeauftragen hier ins Kanzleramt geholt, weil ich gesagt habe: Das ist eine so wichtige und umfassende Aufgabe, habe dann auch die Gastarbeiter der ersten Stunde mal hier eingeladen, mit so viel Dankbarkeit, die hatten das noch nie erlebt, dass man auch mal auf sie zu kommt. Und ich plädiere dafür, dass wir unter den Bedingungen der Globalisierung uns in gewisser Weise öffnen müssen und auch verschiedene kulturelle Prägungen kennenlernen müssen. Das geschieht ja jeden Tag. Wir haben inzwischen Zuwanderungsregeln ja auch als CDU akzeptiert für viele Mangelberufe, wo wir selber Fachkräfte brauchen, und trotzdem ist das natürlich noch mal zu unterscheiden, jetzt von den Flüchtlingen, die vor Bürgerkrieg fliehen. Und dass man vor der Aufgabe auch ein Stück Respekt hat, sage ich mal, das verstehe ich. Ich gehöre nur zu denen, die sagen: Wenn so eine Aufgabe sich stellt und wenn es jetzt unsere Aufgabe ist – ich halte es mal mit Kardinal Marx, der gesagt hat: „Der Herrgott hat uns diese Aufgabe jetzt auf den Tisch gelegt“ –, dann hat es keinen Sinn zu hadern, sondern dann muss ich anpacken

    http://www.deutschlandfunk.de/fluechtlingspolitik-sich-jetzt-wegzuducken-und-zu-hadern.868.de.html?dram:article_id=332881

    Merkel stellt, wie schon bei der EURO-Rettung, auch die unbeschränkte Aufnahme von Migranten als ALTERNATIVLOS dar.

    Nach diesen Aussagen fragt man sich zwangsläufig, ob Merkel nach bestem Wissen und Gewissen entscheidet, oder ob es nicht doch Absprachen / Abkommen gibt, von denen wir nichts wissen….

  56. „Wie weit die parlamentarische Demokratie in diesem Todeskampf noch kein Organversagen erlitten hat, müsste erst noch diagnostiziert werden.“

    Muss es nach meiner Überzeugung leider nicht. Das Versagen der staatlichen Organe (Regularien) ist schon längst eingetreten. Ob irgendeine Form von Reanimation da noch hilft, ist mehr als fraglich!

    Einfacher ausgedrückt:

    Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass innerhalb unserer Rechtsordnung der Zusammenbruch dieses Staates noch aufzuhalten ist. Wenngleich ich mich freuen würde, wenn ich falsch liege, richte ich mich genau darauf ein.

  57. Merkel muss weg,

    und ihre miesen Vasallen die sie um sich angezogen hat, wie Aas die Schmeissfliegen.

    Bei Altmaier kommt alles zum Ausdruck was sie erwartet,
    bockhaesslich, Speichellecker, pro Merkel Luegen- auch gegen besseren Wissens, rueckgratloser Verraeter, wie die Herrin.
    Auch er wird vor Nuernberg 2 sich zu verantworten haben.

  58. ++++ Eilmeldung ++++ Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Flüchtlingen ++++++ Zusammenbruch der Versorgung befürchtet ++++ Familiennachzug auf 8 Millionen allein durch bisherige Flüchtlinge brechnet +++

    (….)
    Es drohe ein „Zusammenbruch der Versorgung“

    Von einem spürbaren Rückgang der Flüchtlingszahlen während der Wintermonate wird in der Berechnung nicht ausgegangen. Selbst von einem möglichen „Zusammenbruch der Versorgung“ ist in der internen Prognose die Rede. Denn bereits jetzt seien dringende Hilfsmittel, wie Wohncontainer und sanitäre Einrichtungen in ausreichender Zahl kaum noch zu beschaffen, zitiert die Zeitung aus dem geheimen Bericht.

    Weiter heißt es darin, dass der Familiennachzug anerkannter Asylbewerber ein weiteres großes Problem darstellt. „Aufgrund der familiären Strukturen in den Herkunftsstaaten des Nahen Ostens“ müsse mit einem Familien-Faktor von „vier bis acht“ gerechnet werden. Das bedeutet, dass jeder anerkannte Flüchtling aus Nahost, der in Deutschland Asyl erhält, im Durchschnitt vier bis acht Angehörige nachziehen lassen kann.

    In der Berechnung der Behörden heißt es nach „Bild“-Angaben dazu: Allein von den bis zu 920.000 Asylbewerbern (Zeitraum Oktober bis Dezember 2015) könnten durch Familiennachzug bis zu 7,36 Millionen Asylberechtigte werden, die dann auch in Deutschland leben wollen.
    (….)

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

  59. Bericht enthüllt: Deutsche Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Flüchtlingen im Jahr 2015 und bis zu 7,36 Millionen durch Familiennachzug

    Deutsche Behörden gehen davon aus, dass in den Monaten Oktober bis Dezember bis zu 920.000 weitere Asylbewerber nach Deutschland kommen. Dies berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf eine interne Prognose von Behörden, die als geheim („Verschlusssache – Vertraulich“) eingestuft ist. Damit würde die Zahl der Flüchtlinge bundesweit auf bis zu 1,5 Millionen in diesem Jahr steigen.

    Bislang geht die Bundesregierung offiziell von 800.000 bis eine Million Flüchtlinge 2015 aus. In dem Bericht heißt es nach Angaben von „Bild“: „Der Migrationsdruck wird weiter zunehmen. Für das vierte Quartal rechnen wir inzwischen mit sieben- bis zehntausend illegalen Grenzübertritten pro Tag. Diese hohe Zahl an Asylsuchenden droht zu einer extremen Belastung für Länder und Kommunen zu werden.“

    Von einem spürbaren Rückgang der Flüchtlingszahlen während der Wintermonate wird in der Berechnung nicht ausgegangen. Selbst von einem möglichen „Zusammenbruch der Versorgung“ ist in der internen Prognose die Rede. Denn bereits jetzt seien dringende Hilfsmittel, wie Wohncontainer und sanitäre Einrichtungen in ausreichender Zahl kaum noch zu beschaffen, zitiert die Zeitung aus dem geheimen Bericht.

    Weiter heißt es darin, dass der Familiennachzug anerkannter Asylbewerber ein weiteres großes Problem darstellt. „Aufgrund der familiären Strukturen in den Herkunftsstaaten des Nahen Ostens“ müsse mit einem Familien-Faktor von „vier bis acht“ gerechnet werden. Das bedeutet, dass jeder anerkannte Flüchtling aus Nahost, der in Deutschland Asyl erhält, im Durchschnitt vier bis acht Angehörige nachziehen lassen kann.

    In der Berechnung der Behörden heißt es nach „Bild“-Angaben dazu: Allein von den bis zu 920.000 Asylbewerbern (Zeitraum Oktober bis Dezember 2015) könnten durch Familiennachzug bis zu 7,36 Millionen Asylberechtigte werden, die dann auch in Deutschland leben wollen.

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

  60. Experten räumen Merkel gute Chancen auf Friedensnobelpreis ein

    Angela Merkels Flüchtlingspolitik wird in der Welt hochgelobt. Ein norwegischer Experte sieht die Kanzlerin daher als Favoritin auf den Friedensnobelpreis.

    Merkel habe in der Flüchtlingskrise „moralische Führungsstärke“ gezeigt und der Diskussion in Europa mit ihrer „Wir schaffen das“-Politik einen völlig neuen Dreh gegeben, meint der Leiter des Osloer Friedensforschungsinstituts Prio, Kristian Berg Harpviken.

    http://www.stern.de/politik/ausland/angela-merkel–bundeskanzlerin-unter-favoriten-fuer-friedensnobelpreis–6481466.html

  61. @ #34 Erich_H (04. Okt 2015 23:27)

    Deutsche Männer akzeptieren sehr wohl Türken, Kurden u. andere Moslemmänner, spielen mit ihnen Fußball oder betreiben mit ihnen anderen Sport, ziehen mit ihnen durch Kneipen u. andere Männerkumpaneien u. verzehren der Halal-Fraß aus den türk. Imbißbuden.

    Deutsche Männer lieben die Fremdlingsflut: Gauck, Steinmeier, De Maizière, Bouffier, Schäuble usw.

    Deutsche Macht-Männer heiraten sogar Mosleminnen u. installieren den Islam direkt an empfindlichen Machthebeln Deuschlands: der Bundeswehrlehrbeauftragte u. Innensenator von Hamburg Michael Neumann die Türkin Aydan Özoguz, CSU Bürgermeister von Freising Tobias Eschenbacher die Türkin Nergiz Erten, vergibt Sozialwohnungen an Migranten u. nahm an irgendeiner polit. Wahl als Kandidatin teil; Marcel Sohn von Christoph Daum die Türkin Filiz Kulak; Kamps-Brot-Erbe die Türkin Gülcan Karahanci; SPD Nils-Schmid von BaWü die Türkin Tülay mit Sohn Oguzkan(heute 23J.) den er vor 14 Jahren gleich adoptierte; Pirat Dirk Schatz eine Marokkanerin, ist für sie sogar korankonform zum Islam konvertiert, gibt es zu u. verteidigt Hidschabs u. Salafisten; Sigmar Gabriel ist kinderlos von der Türkin Munise Demirel geschieden; Joschka Fischer u. die Iranerin Minu Barati, Tochter des undurchsichtigen Nosratollah Barati-Novbari, alias Mehran Barati; ZDF-Intendant Thomas Bellut die Türkin Hülya Özkan; CDU Alexander Hoffmann die Türkin Nesli Abazi geb. Kanbur:
    http://www.mainpost.de/regional/main-spessart/Hochzeiten;art768,7463968

    Deutsche Macht-Männer holen sich MuslimInnen, somit den Islam in die Machtzentralen:
    Gauck die Gattin des Grünen Michael Vesper, die Iranerin Ferdos Forudastan als seine Spindoktorin; Steinmeier die fromme „palästinensische“ Araberin Sawsan Chebli als seine Sekretärin(?), die so gerne Kopftuch tragen würde, den Ramadan einhält, mehrmals am Tag zu Allahgötze betet; Regierender Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, SPD, macht zu seiner Stellvertreterin u. Bürgermeisterin die Türkin Dilek Kolat; Christian Wulff installierte Kruzifixabhängerin Aygül Özkan in Niedersachsen, Cemile Giousouf wurde von Armin Laschet protegiert; Heinz Buschkowskys politischer Ziehsohn u. Favorit bei der letzten Wahl zum Reg. Bürgermeister von Berlin ist Israelhasser Raed Saleh, ein „palästinensischer“ Araber u. Schwerkriminellenbuhl…

    Deutsche Männer locken her u. pampern die Flutlinge: kath. u. ev. Bischöfe u. Pfarrer geben Kirchenasyl, Männer im DRK, bei der AWO, in Gewerkschaften, bei den Johannitern(ev.) u. Maltesern(kath.), im Kolpingwerk(kath.), beim Arbeiter-Samariter-Bund, bei der Polizei, Bundeswehr usw. hätscheln Flutlinge.

    +++Was die Fremdlingsflut betrifft, sind deutsche Männer keinen Deut besser, als deutsche Frauen!+++

  62. Ich sach nur:

    Erster Gesamtdeutscher GENERALSTREIK!

    In 4-6 Wochen lässt sich das bestimmt organisieren, wenn man sich von keiner politischen Gruppe vereinahmen lässt schätze ich grob 20-30 Mio. die Frau Merkel zeigen wo der Hammer hängt.

    Werbung brauchts aber schon …

  63. Münster: Oktoberfest für Flüchtlinge

    So., 04.10.2015
    Oktoberfest für Flüchtlinge und ihre Helfer
    Große Gaudi ohne Bier und Dirndl

    Im Oktoberfestzelt am Albersloher Weg waren am Sonntag Münster Flüchtlinge und ihre Helfer zu einer zünftigen Gaudi eingeladen. Die Stimmung war prächtig – auch ohne Bier und Schweinefleisch. (….)

    http://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/2135112-Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge-und-ihre-Helfer-Grosse-Gaudi-ohne-Bier-und-Dirndl

    Ausweislich der dazugehörigen Fotostrecke des Artikels muß das wohl eine ziemlich traurige und öde Veranstaltung gewesen sein, auch wenn in der Überschrift was von „Gaudi“ steht……..

  64. #70 LetzterDeutscher (05. Okt 2015 00:29)

    Nach diesen Aussagen fragt man sich zwangsläufig, ob Merkel nach bestem Wissen und Gewissen entscheidet, oder ob es nicht doch Absprachen / Abkommen gibt, von denen wir nichts wissen….

    Ob Merkel selbst wahnsinnig ist (wie ich glaube) oder im Auftrag der Verbrecher handelt (die allerdings auch wahnsinnig sein müssen) oder beides, ist für die Praxis nicht so wichtig.

    Wichtig ist, dass Merkel / die Bande hinter ihr die Rechnung ohne Wirt gemacht haben.
    WIR WOLLEN ES NICHT.

    Also, es wird nichts mit WIR, über die Merkel ständig redet.
    Wir werden versuchen Merkel wegzujagen und, wenn es nicht gelingt, werden wir ihrer Politik Widerstand leisten.
    Und ohne uns wird ihr nichts gelingen, weil wir diesen Staat tragen und ihre Invasoren nicht einmal für sich selbst sorgen können.
    Ganz geschweige davon, dass ihr Wahnsinn sogar dann nicht gelingen könnte, wenn das ganze Volk für den totalen und radikalen Asyl-Wahn bereit wäre.

    MERKEL IST ZUM SCHEITERN VERURTEILT.
    Lieber geht sie jetzt.
    Denn WER ZU SPÄT GEHT, DEN BESTRAFT DAS LEBEN.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rum%C3%A4nische_Revolution_1989

  65. @ #74 johann

    ++++ Eilmeldung ++++ Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Flüchtlingen ++++++ Zusammenbruch der Versorgung befürchtet ++++ Familiennachzug auf 8 Millionen allein durch bisherige Flüchtlinge brechnet +++

    —-
    Alle Dämme brechen, wir gehen dem Untergang entgegen. Wenn die Versorgung zusammenbricht, dann kommen die Plünderungen. Tausende gewaltbereite junge Männer werden dann Straßen und Geschäfte verwüsten, in Wohnungen und Häuser eindringen, vergewaltigen und morden. Es ist entsetzlich.
    Als die Titanic auf den Eisberg zusteuerte und nicht mehr ausweichen konnte, haben noch fast alle gefeiert. Keiner konnte sich den Untergang vorstellen. So ähnlich ist es heute. Das Schiff BRD hat bereits ein gewaltiges Leck und Schlagseite, aber die Leute, die Notmaßnahmen einleiten wollen, werden von den Machthabern daran gehindert, etwas zur Rettung zu unternehmen.

    LEUTE WEHRT EUCH ENDLICH! KOMMT WENIGSTENS MORGEN ALLE ZUR NÄCHSTGELEGENEN PEGIDA, AUCH WENN IHR DAFÜR WEIT REISEN MÜSST, UNSER LAND SOLLTE ES EUCH WERT SEIN!

    Hier zu schreiben ist gut, auf die Straße zu gehen ist besser!

  66. @ #80 johann (05. Okt 2015 00:56)

    Viel Mitleid muß man mit der ausgezehrten „Flüchtlingsfrau“ aus Nigeria haben. Hoffentlich bekommt sie in Deutschland einen extra Teller Suppe täglich, damit sie etwas Fleisch auf die mageren Rippen bekommt 😛

  67. Gibt’s diesen Winter auch wieder einen Abschiebestop für die paar Figuren, die tatsächlich abgeschoben werden sollen.

  68. Kurz: Das Grundgesetz bestraft schwer, das Versagen des Grundgesetzes öffentlich zu beklagen.

    Das Grundgesetz wurde nicht geändert. Vielmehr hat sich das Bundesverfassungsgericht bis jetzt geweigert, § 130 StGB für verfassungswidrig zu erklären.

    Die Bestrafung erfolgt nicht aufgrund des Grundgesetzes, sondern aufgrund des verfassungswidrigen § 130. Da jeder Richter an das Grundgesetz gebunden ist, ist jeder Richter, der § 130 angewendet hat, zur Verantwortung zu ziehen.

  69. 1,5 Millionen !!!

    In 3 Monaten ist Deutschland das zweit größte arabische Land der Welt außerhalb Arabiens.

  70. #82 Viper (05. Okt 2015 01:01)

    Ja, diese Meldungen liegen gerade mal ein paar Monate zurück. Sie illustrieren bei der Gegenüberstellung sehr gut den ganzen Wahnsinn.

  71. #88 Maria-Bernhardine (05. Okt 2015 01:13)

    Viel Mitleid muß man mit der ausgezehrten „Flüchtlingsfrau“ aus Nigeria haben. Hoffentlich bekommt sie in Deutschland einen extra Teller Suppe täglich, damit sie etwas Fleisch auf die mageren Rippen bekommt ?

    Man mag sich diese kräftige Frau gar nicht im Dirndl vorstellen (diese Größe gäbe es wohl auch gar nicht)
    Auch Foto Nr. 7 zeigt eindeutig die „zünftige Gaudi“, die laut Lügenpresse dort geherrscht haben muß:

    http://www.muensterschezeitung.de/Fotos/Lokales/Muenster/Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge/%28Foto%29/7

  72. @ #87 unrein (05. Okt 2015 01:10)

    …und was ist mit den Zehntausenden, die unterwegs in Deutschland aussteigen oder nicht über Ungarn einreisen? Sind diese mitgezählt?

    1,5 Mio. Anker/Kundschafter offiziell bis Ende 2015, also real 3 Mio. u. jeder von diesen holt 5 Familienmitglieder im Jahre 2016 nach, macht 15 Mio.

    plus die 5 bis 8 Mio. die 2016 als Anker/Kundschafter kommen, die dann 2017 jeweils 5 Familienmitglieder nachholen…

    Bin ich Pessimist oder Realist?

    🙁

  73. So NUN WERDEN DIE STEUER ERHÖHT !
    Von wegen es gibt keine

    Gebühren-Erhöhung |
    So wollen uns die Kommunen abkassieren.

    Kitaplätze ca. 50 Euro mehr

    Müllgebühren ca. 20%

    Friedhofsgebühr c 58% mehr

    Hundegebühr 25% mehr

    Abwassergebühren ca 22% mehr

    Gewerbesteuer mindestens 10% mehr

    Grundsteuer bis 72% mehr

    Bettensteuer“ 2-20% mehr

    Neue Steuern
    Pferdesteuer
    Pferdehalter müssen zwischen 90 (Kirchheim) und 300 Euro (Schlangenbad) an ihre Kommune entrichten.

    Tja Freunde die Sozialschmarotzer müssen irgendwie finaziert werden .

    Ps. Schüfeli , natürlich ist die CSU unter Seehofer dagegen , Ironie Off .

    NIE WIEDER CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne und Linkes Gesindel wählen !!

  74. Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr … („Herbsttag“):

    Handwerker kommen mit Aufträgen nicht hinterher, weil sie Flüchtlingsheime bauen

    Weil so viele neue Flüchtlingsunterkünfte entstehen, arbeiten Handwerker derzeit am Limit. Das Nachsehen haben private Häuslebauer, deren Aufträge auf Eis gelegt werden. Wer seinen Bau noch vor dem Winter beenden will, muss einiges beachten. Von FOCUS-Online-Autorin Berrit Gräber »

    http://www.focus.de/immobilien/bauen/haeuslebauer-muessen-warten-handwerker-kommen-mit-auftraegen-nicht-hinterher-weil-sie-fluechtlingsheime-bauen_id_4990346.html

  75. #89 Viper (05. Okt 2015 01:13)

    Gibt’s diesen Winter auch wieder einen Abschiebestop für die paar Figuren, die tatsächlich abgeschoben werden sollen.
    —————————————
    Also in SH : Stegner/Albig-SPD werden mich „hoffentlich“ diesbezüglich nicht enttäuschen. Die sind auch bereit deswegen die Schuldenbremse zu reißen. Man kann ja gerne etwas versprechen was man ohnehin nicht halten kann auch ohne „Flüchtlinge“.

    Und Thüringens „Inschallah-Rammelbock“ wird hoffentlich auch nicht auf dumme Gedanken kommen aber der muss sich jetzt erst einmal um sein brennendes Dixi-Klo kümmern 😉
    Lt. ARD weiß er schon wer es war, die Ermittler wissen es noch nicht.

    Sonst hilft noch :
    – „Krank“ werden ( einer aus der Sippe genügt),
    – Widerspruch einlegen, dauert ewig bis zum Bescheid,
    – im anderen BL anmelden (merkt bei der Masse keiner),
    – kriminell werden (das Warten bis zum Prozeß dauert ewig),
    – sich als Dönerschneider ausbilden lassen, Aber aufpassen ! Einige Imbisse haben bereits „DER Gerät“. Auszubildende werden nicht abgeschoben.
    – Kirchenasyl usw.
    Also wer sich trotzdem abschieben lässt muss einen IQ < als ein Neger haben.

  76. #76 eru (05. Okt 2015 00:53)
    Bericht enthüllt: Deutsche Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Flüchtlingen im Jahr 2015 und bis zu 7,36 Millionen durch Familiennachzug…
    Von einem spürbaren Rückgang der Flüchtlingszahlen während der Wintermonate wird in der Berechnung nicht ausgegangen. Selbst von einem möglichen „Zusammenbruch der Versorgung“ ist in der internen Prognose die Rede.
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

    AN ALLE VERFASSUNGSSCHUTZER, POLIZISTEN, OFFIZIERE, SOLDATEN, POLITIKER, STAATSBEDINSTETEN USW., die hier mitlesen.

    Sie sehen doch jetzt, dass Merkel wahnsinnig ist und den erweiterten Suizid begeht.
    Und wenn das Land kollabiert, sind alle Ihre Posten, Konten, Diäten, Pensionen usw. WEG.
    Selbst Ihr nacktes Leben (wie auch von Ihren Familien und von jedem von uns) ist in Gefahr.

    SIE MÜSSEN JETZT HANDELN, wenn Sie leben wollen.
    MERKEL MUSS WEG.
    Sie brauchen nichts zu befürchen – die will keiner mehr haben.
    Danach die Regierungsumbildung und VOLLBREMSUNG (Schließung der Grenzen, Aufnahmestopp und Massenausweisungen).

    Wir werden Sie mit allen Kräften unterstützen, weil wir auch leben wollen.

  77. In den vorausgegangenen Kommentaren wurde verschiedentlich auf die ungeheuren Kosten
    hingewiesen, die MUFL verursachen. Dabei stand
    immer wieder eine Zahl von rund 60.000 € im Raum,
    leider überall ohne Quellenangabe. Aus diesem
    Grunde möchte ich hier eine kleine Berichtigung
    vornehmen. Die Kosten für einen MUFL pro Jahr:

    Je nach Unterbringung bis zu > 122.000 Euro!

    Meine Quelle: Die Badische Zeitung

    Zitat:
    „In Freiburg bekommt das Christophorus
    Jugendwerk 335 Euro pro Tag pro Jugendlichen.“

    Detailliert erläutert in einem
    Artikel der BZ vom Mai 2014:

    http://www.badische-zeitung.de/suedwest-1/die-wichtigsten-fragen-zu-minderjaehrigen-fluechtlingen–85239383.html

  78. #98 Maria-Bernhardine (05. Okt 2015 01:44)

    Die Behörden gehen von einem „Familienfaktor“ zwischen 4 bis 8 aus:

    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

    Deine Zahlen könnten ungefähr stimmen. Etwas abmildern dürfte diese Zahlen die Massenunterbringung in Zelten etc., die manche vielleicht vom baldigen Zuzug abhalten könnte.
    Die warten dann noch in den Herkunftsländern, bis angemessene Wohnungsneubauten fertiggestellt oder bestehende Wohnungen von Altdeutschen Mietern freigezogen worden sind……

  79. #80 johann (05. Okt 2015 00:56)
    Münster: Oktoberfest für Flüchtlinge
    http://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/2135112-Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge-und-ihre-Helfer-Grosse-Gaudi-ohne-Bier-und-Dirndl

    Der Artikel samt Fotos ist schlimmer als 10 Jauche-Sendungen. Da verliert man jede Hoffnung.

    Masen Jabbam, Koch vom Heaven, hatte Halal-Fleisch besorgt, Reis, Hähnchen, Falafel, Fladenbrot und Humus mit seinem Team zubereitet

    Zum Toben luden eine Hüpfburg, eine Sprintbahn und ein rundes Mini-Fußballfeld ein.

    Das nächste Projekt ist ein Weihnachtsfest für Flüchtlinge.

  80. #99 lfroggi (05. Okt 2015 01:46)
    Ps. Schüfeli , natürlich ist die CSU unter Seehofer dagegen , Ironie Off .

    NIE WIEDER CDU/CSU/SPD/FDP/Grüne und Linkes Gesindel wählen !!

    Wie es jetzt aussieht, wird es wegen des schnellen Kollapses keine Wahlen mehr geben.

    Haben Sie jetzt eine andere Notlösung außer CSU?

    Können Sie vielleicht nach Berlin fahren und Merkel verhaften?
    Der eiwige Dank des Volkes wäre Ihnen sicher.

  81. #104 johann (05. Okt 2015 01:53)

    #98 Maria-Bernhardine (05. Okt 2015 01:44)

    Die Behörden gehen von einem „Familienfaktor“ zwischen 4 bis 8 aus:
    ————————————–
    Wobei „Familie“ ein sehr, sehr weitläufiger Begriff ist in solchen Herkunftsländern.
    Jeder Dorfschulze stellt Dir ein entsprechendes Papier aus, eine Frage des Preises aber unsere Behörden können garantiert arabische Schriftzeichen lesen und Original und Fälschung auseinanderhalten…
    Deshalb stellen Krankenhäuser auch so wenig von den Kuffnuken ein weil die wissen daß die alle einen „Klitschko-Universitätsabschluss“ haben.

    Im Ernst : „Familien“nachzug wäre der absolute, absolute Super-GAU.

  82. Bei den jetzt zu erwartenden Zahlen dürfte Ministerpräsident Torsten Albig jedenfalls die von ihm erhofften Schafhirten für Nordfriesland in ausreichender Zahl bekommen:

    (…) Einiges machen wir künftig anders. Das beginnt bei der Frage, wie wir Flüchtlinge auf die kommunale Ebene verteilen. Bislang richtet sich das in erster Linie nach der Zahl der Einwohner. Nicht immer ist das sinnvoll. Künftig wollen wir die Verteilung stärker an den örtlichen Gegebenheiten und Bedarfen ausrichten: Ein junger syrischer Viehhirte findet in Nordfriesland vielleicht eher eine Ausbildung in der Landwirtschaft als im Hamburger Rand. (…)

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/I/Ministerpraesident/Reden/_documents/150506_Rede_MP_Fluechtlingskonferenz.html

  83. „Bild“-Zeitung vom Montag. 920 000 !!!!

    Deutsche Behörden gehen davon aus, dass in den

    Monaten Oktober bis Dezember bis zu 920.000 weitere Asylbewerber nach Deutschland kommen.

    Damit würde die Zahl der Flüchtlinge bundesweit auf bis zu 1,5 Millionen in diesem Jahr steigen.

    Die Zeitung beruft sich dabei auf eine interne Prognose, die als geheim eingestuft sei. Bislang geht die Bundesregierung offiziell von 800.000 bis eine Million Flüchtlinge 2015 aus.

    Komische Rechnung,

    Mit 1 Million Sozialschmarotzer wurde gerechnet,
    NUN KOMMEN IN DEN NÄCHSTEN 3 MONATEN
    920 000 Sozialschmarotzer dazu , das sind dann 1,5 Millionen ??

    1 Million + 920 000 = 1,92 Millionen !

    Noch 920 000 in den nächsten 3 Monaten huiii
    das wird ein schönes Fest … da brennt der Baum lichterloh .

    Wo kommen denn die ganzen Wohnungen her ??

  84. #106 Schüfeli (05. Okt 2015 01:59)

    Können Sie vielleicht nach Berlin fahren und Merkel verhaften?
    ———————————————

    Wir 2 zusammen packen das , grins

  85. #2 rock (04. Okt 2015 22:21)

    Das Grundgesetz wurde von deren sog. Vaetern im Hinblick auf „normale Verhaeltnisse“ geschrieben.
    – – –
    Die „Väter des Grundgesetzes“ sprachen englisch, französisch und russisch. Die deutschsprachigen haben dann nur noch unterzeichnet.

  86. #106 Schüfeli (05. Okt 2015 01:59)
    Wie es jetzt aussieht, wird es wegen des schnellen Kollapses keine Wahlen mehr geben.

    Natürlich wird es Wahlen geben. Der Wahlzettel ist ja bereits veröffentlicht. Vereinfacht, wg. des zunehmenden Anteils von Anal-phabeten unter den importierten Wählern, damit die wissen, wo sie ihr Kreuz setzen müssen:
    https://www.facebook.com/schwarzetitanic/photos/a.1451628841798977.1073741829.1451615061800355/1486296191665575/?type=3&theater

    PS Mit den Piktogrammen fing die ganze Misere an. Hab ich schon immer gesagt.
    Wenn man bedenkt, dass mal Schrift und Buchdruck erfunden wurden..

  87. #105 VivaEspana (05. Okt 2015 01:58)

    #80 johann (05. Okt 2015 00:56)
    Münster: Oktoberfest für Flüchtlinge
    http://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/2135112-Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge-und-ihre-Helfer-Grosse-Gaudi-ohne-Bier-und-Dirndl

    Der Artikel samt Fotos ist schlimmer als 10 Jauche-Sendungen. Da verliert man jede Hoffnung.

    Kotz-Eimer voll.

    Noch ein Kotz-Eimer extra wegen der wohlgenährten Negerin, die rechtzeitig nach Deutschland kam, um dem Steuerzahler ihr Kind zu schenken.
    (Bemerkenswert ist, dass sogar die Zeitung nicht schreibt, dass sie ein Flüchtling ist, sondern dass sie „als Flüchtling in Münster lebt“).

    Das nächste Projekt ist ein Weihnachtsfest für Flüchtlinge.

    Weihnachtsfest wird es ganz sicher nicht geben (was man Moslems willkommenskulturmäßig auch nicht zumuten kann).
    Es werden ein KOLLAPSFEST mit dem SCHLACHTFEST stattfinden.

  88. #91 SKID ROW (05. Okt 2015 01:20)
    Das die alle illegal auftauchen scheint niemanden der Herzlich Willkommen bruellt zu interessieren.
    Vergessen sind die Alten die Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut haben und redlich Anspruch auf eine ausreichend hohe Rente haben. Aber nein das Geld wird den wilden Hormonhorden hinterher geworfen, genau wie die vermeintliche Staatsbuergerschaft: deutsch.

    Mir wird nur noch schlecht, ich muss schon wieder kotzen.

  89. #107 gonger (05. Okt 2015 02:02)

    In der Praxis wird es eher so laufen: Sobald einer hier Asyl anerkannt hat, wird in der Heimat mit der meistbietenden Brautfamilie eine Ehe arrangiert. Die Aufenthaltsgenehmigung ist ja schon für „legale“ Türken bisher ein 6er im Lotto auf dem türkischen Heiratsmarkt, erst recht also für Asylanten.
    Aus der Schweiz hört man doch öfter, dass anerkannte Asylanten mehrfach zu solchen Zwecken in die Heimatländer reisen, obwohl sie doch Verfolgung an Leib und Leben ausgesetzt sein sollen…..

    Diese Art Familiennachzug könnte eine anderer Regierung wenigstens umgehend verhindern. In Österreich hat man gerade eine Regelung erlassen, wonach es für sowasl eine 3 Jahressperre gibt und der Asylant dann noch ausreichendes Einkommen etc. nachweisen muß.

  90. Zu #109:
    Vor dem Hintergrund des Hooton-Plans (1940er Jahre) vermute ich stark, daß hinter der Formulierung des Asylrechts im GG der Plan künftiger Überfremdung stand. Dank der bevorstehenden re-education konnte man den Deutschen bald problemlos einbimsen, daß bei ihrer Vergangenheit nur der großzügigste Umgang mit Asylsuchenden angemessen sein kann.
    Langfristige zielgerichtete Strategie, in meinen Augen.

  91. #110 VivaEspana (05. Okt 2015 02:11)

    Irgendwann muß dann auch noch ein drittes Piktogramm dazu, also statt Mittelfinger dann der Isis-Zeigefinger für den parlamentarischen Arm der Isis-Leute in Deutschland….

  92. #110 VivaEspana (05. Okt 2015 02:11)
    Natürlich wird es Wahlen geben. Der Wahlzettel ist ja bereits veröffentlicht.

    Klar.
    Man wird zwischen Bürgerwehr (die mit dem Stinkerfinger) und Räuberbanden (die mit Merkel-Raute) wählen können.

    Der Gewinner wird im fairen Kampf ermittelt.

  93. Ich sehe mir gerade eine Wissenschaftssendung über das Universum an (tu ich gerne) Unter anderem geht es um die dunkle Materie, die bisher noch nicht definiert wurde. Ich kann es glaube ich. Mal in GröMaz’ens Gehirn nachschauen.

  94. #114 VivaEspana (05. Okt 2015 02:19)

    Die Gegend um den Münsteraner Hauptbahnhof wird täglich schwarz-bunter. Überall lungern und laufen meist junge Nordafrikaner oder Schwarze herum, entweder hektisch telefonierend oder die Zeit totschlagend, gerne mit Bierflaschen.
    Verstärkt wird diese Szene durch die jungen Männer desselben Typs, die per Bahn und Bus aus dem Umland anreisen, wo auch viele in Turnhallen und sonstigen Unterkünftigen einquartiert sind und für sie nichts los ist….
    Lustige Szene gestern im RE nach Münster. In Greven stiegen zwei Subsahara-Jungmänner zu, höchstens 18 Jahre alt. Auf ihren Sitzplätzen lag eine FAZ vom Mittwoch mit großem Flüchtlingsfoto und Titel „Täglich 10.000 Flüchtlinge“. Die beiden sahen das (ob sie lesen konnten, bezweifle ich), schauten sich an und brachen in ein irres Lachen aus….

  95. #79 Sturz der Wirklichkeit
    Nicht möglich, der moderne Staat hat den grössten Teil seiner Bürger von z.B. Nahrung und Wasser abhängig gemacht. Nach drei Tagen ist die Hölle los, auch untereinander.

  96. #98 Maria-Bernhardine   (05. Okt 2015 01:44)  

    Apropos Familien-Clan-Nachzug: da wird sich 2016 ein neues Milliardengeschäft eröffnen indem die erfolgreich Eingedrungenen sich als Sekundärschleuser betätigen werden!

    Wer sagt denn, dass es sich bei den Familienzusammengeführten tatsächlich um echte Verwandte handeln muss? Wo doch schon die eigene, auf Selbstauskunft basierende, Identität der zu 4/5 Passwegschmeisser mehr als fraglich ist.

    Dieses „Recht“ auf Familienclannachzug lässt sich doch ganz vorzüglich höchstbietend versteigern! Zumal in ihren 3.Welt-Herkunftsländer sowas wie Geburts- oder Heiratsurkunden sowieso gänzlich unbekannt sind.

    Da wird uns noch manch 18-jähriger mohammedanischer MUFL seine 2-4 Frauen (gerne um die 40) incl. 10-20fachen Kindersegen präsentieren… wird lustig.

  97. https://de.wikipedia.org/wiki/Ceterum_censeo_Carthaginem_esse_delendam

    Ceterum censeo Carthaginem esse delendam bzw. Ceterum autem censeo Carthaginem esse delendam (lateinisch für: ‘Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss‘) ist ein dem römischen Staatsmann Cato Censorius (234 v. Chr.; † 149 v. Chr.), genannt Cato der Ältere, zugeschriebener Ausspruch.

    In der Zeit vor Beginn des Dritten Punischen Krieges beantragte Cato in jeder Senatssitzung die Zerstörung Karthagos. Dabei soll er alle seine Reden mit diesem Ausspruch beendet haben – unabhängig vom eigentlichen Gegenstand der Diskussion. Im Gegensatz dazu riet Publius Scipio Nasica, Karthago zu verschonen. 150 v. Chr. stimmte der Senat schließlich Cato zu, was zum Dritten Punischen Krieg und der Zerstörung Karthagos führte.

    Von Römern lernen, heißt siegen lernen.

    Heute lautet der Spruch:
    MERKEL MUSS WEG.

  98. #80 johann (05. Okt 2015 00:56)

    Münster: Oktoberfest für Flüchtlinge

    Fotostrecke komplett angeguckt!

    Man darf, angesichts des Artikels, mit Sicherheit
    davon ausgehen, dass man da nur die positivsten
    und überwältigendsten Bilder ausgewählt hat.

    Deshalb mein persönlicher Kommentar:

    Wenn das 1000 waren, dann waren am Montag

    in Dresden 150.000, mindestens! 🙂

    Ein anschauliches Beispiel für die florierende
    Geschäftemacherei mit „Asyl“ und“Flüchtlingen“.

    Max. 200 verpflegt >>> für 1000 abgerechnet!

    Und da genau DAS (!), nämlich die hypemässige
    Darstellung dieser „Willkommenskultur“ und
    sogenannter Hilfbereitschaft ja gewünscht ist,
    wird auch für jede willkürliche Phantasiezahl,
    ohne die geringste Überprüfung, gern gezahlt.

  99. #125 Schüfeli (05. Okt 2015 02:33)

    Von Römern lernen, heißt siegen lernen.
    ————————————————-
    Aber nur bis 9 n.Chr. 🙂

  100. #117 Viper (05. Okt 2015 02:29)
    Ich sehe mir gerade eine Wissenschaftssendung über das Universum an (tu ich gerne) Unter anderem geht es um die dunkle Materie, die bisher noch nicht definiert wurde. Ich kann es glaube ich. Mal in GröMaz’ens Gehirn nachschauen.

    Im Mad Mamas Kopf ist ein schwarzes Loch, dass die Invasoren anzieht.
    Daher „keine Obergrenze“.

    PS Merkel-Raute ist das Wurmloch ins bunte Paralleluniversum.

  101. #127 Zentralrat der Deutschen (05. Okt 2015 02:37)
    Das habe ich auch gedacht mit der Auswahl der Fotos. Wenn die schon solche traurigen Fotos (die Teilnehmer können einem ja fast leid tun, sind alle dahin gekarrt worden) auswählen, wie schlecht müssen die anderen Fotos dann erst recht gewesen sein?

  102. #127 Zentralrat der Deutschen (05. Okt 2015 02:37)

    Wenn das 1000 waren, dann waren am Montag

    in Dresden 150.000, mindestens! 🙂
    ————————————————-
    Und in Sebnitz heute mind. 10.000 falls Sie sich die Bilder angesehen haben.

  103. #118 johann (05. Okt 2015 02:31)
    Die Gegend um den Münsteraner Hauptbahnhof wird täglich schwarz-bunter. Überall lungern und laufen meist junge Nordafrikaner oder Schwarze herum,(…)

    Die freuen sich bestimmt, wenn ihnen die ehrenamtlichen HelferInnen mit den leuchtenden Augen zu Weihnachten eine Hüpfburg aufbauen.
    http://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Muenster/2135112-Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge-und-ihre-Helfer-Grosse-Gaudi-ohne-Bier-und-Dirndl (von #80)

    PS Ich kann nicht mehr..
    Ich muß jetzt erst mal die gefüllten, kompostierfähigen Einweg-K-Eimer in die Biotonne bringen.

  104. @ #128 johann (05. Okt 2015 02:37)

    Auf seiner FB-Seite jammert er weiter über die böse deutsche Justiz, die bösen Politiker u. bösen Medien, die sich doch endlich bei ihm entschuldigen sollten… Dazwischen mal paar nette Bilder von seinem Lockvogel, Zottelhund Felix u. neuerdings von niedlichen Kätzchen. So schleimt man sich ein!

  105. #128 johann (05. Okt 2015 02:37)
    A propos: Was macht eigentlich Edathy?

    Pädathy sitzt irgendwo im Ausland nackt vor dem Computer, guckt neue Fotos und freut sich, dass er nicht mehr im Doofland ist, wo alles zusammenbricht.

    Man kann wohl sagen, er hat Glück im Unglück.

  106. #133 Viper (05. Okt 2015 02:44)

    Hab‘ ich! 🙂

    … und hab mich richtig gefreut!

  107. #130 Schüfeli (05. Okt 2015 02:40)

    Im Mad Mamas Kopf ist ein schwarzes Loch, dass die Invasoren anzieht.
    ————————————————
    Auch eine Möglichkeit. Das würde erklären, warum keiner abgeschoben wird. Dem schwarzen Loch kann nichts entkommen (nicht mal etwas Vernünftiges)

  108. #130 Schüfeli (05. Okt 2015 02:40)
    #117 Viper (05. Okt 2015 02:29)
    Ich sehe mir gerade eine Wissenschaftssendung über das Universum an (tu ich gerne) Unter anderem geht es um die dunkle Materie, die bisher noch nicht definiert wurde. Ich kann es glaube ich. Mal in GröMaz’ens Gehirn nachschauen.

    Im Mad Mamas Kopf ist ein schwarzes Loch, dass die Invasoren anzieht.

    À propos schwarzes Loch:

    Mad Mama Mistfliege macht doch immer Selfies mit schwarzen Negern.
    Könnte es sein, dass sie insgeheim von einem Neger-Gang-Bang träumt?

  109. #131 SKID ROW (05. Okt 2015 02:40)

    Ich zitiere mal meine Lieblingsstellen
    aus dem von dir verlinkten Artikel:

    Klaus Zimmermann:
    „Die Stadt erhöht die Steuern nicht.“

    Polizeipräsident Andreas Schomaker:
    „Wir werden Ihre Sicherheit gewährleisten.“

    Mein Kommentar dazu ist auch ein Zitat:

    „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“

  110. Ich bin dieses Jahr echt gespannt auf die Weihnachts- und Neujahrsansprachen von Merkel und Gauck…. Vielleicht kommt sowas dann eingeleitet wie die Ringsendung Weihnachten 1942:
    „Achtung, ich rufe Kassel-Calden +++ Achtung, ich rufe die Drehkreuze in Fallingbostel, Köln, Leipzig und Magdeburg +++ Achtung, ich rufe die LaGeSo in Berlin +++

    https://www.youtube.com/watch?v=NRW_dR0h3Cs

    Weihnachtsringsendung vom 24.12.1942
    Orginalaufnahme! Weihnachtsringsendung 1942 aller Rundfunksender von allen Fronten.

  111. #134 VivaEspana (05. Okt 2015 02:45)
    Die freuen sich bestimmt, wenn ihnen die ehrenamtlichen HelferInnen mit den leuchtenden Augen zu Weihnachten eine Hüpfburg aufbauen.

    Besonderes schön ist der Zigeuner-Clan mit Saft- und Cola-Bechern,
    http://www.muensterschezeitung.de/Fotos/Lokales/Muenster/Oktoberfest-fuer-Fluechtlinge/(Foto)/7

    Auf deren fröhlichen Gesichtern geschrieben steht:
    Wollt ihr uns verarschen?

    PS Schon lange habe ich den Eindruck, dass beim Lügenmedien kluge Saboteure arbeiten.
    Denn solche selbsterklärende Fotos können nur Profis machen.

  112. #143 Schüfeli (05. Okt 2015 02:59)

    PS Schon lange habe ich den Eindruck, dass beim Lügenmedien kluge Saboteure arbeiten.
    Denn solche selbsterklärende Fotos können nur Profis machen.

    🙂 🙂 🙂

  113. #134 VivaEspana (05. Okt 2015 02:45)

    Das mit der Hüpfburg ist tatsächlich urkomisch, noch dazu mit dem Foto dieser ausgesprochen kräftigen nigerianischen Asylantenmama….

    Die Absurdität des Artikels kommt auch schon am Anfang gut raus:

    Gisa Barth kontrollierte am Eingang die Karten. Zusammen mit Christian Wasmuth von der Oktoberfest GmbH hatte sie die Idee zu diesem Willkommensfest im Zelt, aber ohne Dirndl, ohne Alkohol, ohne Schweinefleisch.

    Oktoberfest ohne Dirndl, Alkohol und Schweinefleisch ist doch wie Opferfest mit Schweinefleisch…….

  114. #141 johann (05. Okt 2015 02:53)
    Ich bin dieses Jahr echt gespannt auf die Weihnachts- und Neujahrsansprachen von Merkel und Gauck…. Vielleicht kommt sowas dann eingeleitet wie die Ringsendung Weihnachten 1942:

    Nein, die Lage ist nicht wie 1942, sondern wie 1944.

    Eher kommt so etwas wie:
    „Aus dem Führerhauptquartier wird gemeldet, daß unser Führer Adolf Hitler heute Nachmittag in seinem Befehlsstand in der Reichskanzlei, bis zum letzten Atemzug gegen den Bolschewismus kämpfend, …“

  115. @ #142 Viper (05. Okt 2015 02:57)
    Ich kann nix dafür, dass die Welt so ist, wie sie ist. Ich bin nur Beobachter und kein Teilnehmer.

    #143 Schüfeli (05. Okt 2015 02:59)
    Auf deren fröhlichen Gesichtern geschrieben steht:
    Wollt ihr uns verarschen?

    HAHAHA. LOL. ROFL.

    An dieser Stelle(Politikersprech) mal ein herzliches Dankeschön an den Nachtclub hier (incl. MOD., welche den ganzen Mist mitlesen muß, aber vlt. auch mal drüber lacht)

    Ohne dem (rheinische Grammatik) wäre ich schon längst in allertiefste Verzweiflung verfallen.

  116. #134 VivaEspana (05. Okt 2015 02:45)

    Die freuen sich bestimmt, wenn ihnen die ehrenamtlichen HelferInnen mit den leuchtenden Augen zu Weihnachten eine Hüpfburg aufbauen.

    Invasoren brauchen keinen Hüpfburg.

    Sie können jederzeit auf den Asyl-Matrazen ehrenamtlichen Helferinnen hüpfen bis deren Augen nicht mehr leuchten.

  117. #150 Schüfeli (05. Okt 2015 03:14)
    Invasoren brauchen keinen Hüpfburg. ff.

    Super-Auffassungsgabe. Kompliment.
    🙂

  118. So, jetzt hab ich Zeit, vorgewarnt bin ich durch

    viele Kommentare hier auch schon …

    ich guck jetzt die „Jauch“ Wiederholung. 🙂

  119. #144 Viper (05. Okt 2015 03:01)
    zu #142 Viper (05. Okt 2015 02:57)
    also die neuen Emoticons sind echt scheixxe. Sollte 8 O sein.

    Ja, man braucht ein Elektronenmikroskop.
    Haben die Fachkräfte nicht sowas im Reisegepäck?

  120. Jetzt weiss ich, warum in den Kommentaren,

    weiter oben, in Bezug auf diese Sendung,

    so oft von gewissen „Eimern“ die Rede war. 🙂

  121. #146 johann (05. Okt 2015 03:03)

    Zusammen mit Christian Wasmuth von der Oktoberfest GmbH hatte sie die Idee zu diesem Willkommensfest im Zelt, aber ohne Dirndl, ohne Alkohol, ohne Schweinefleisch.

    So haben die Invasoren Germoney, für das sie viel Geld an Schlepper bezahlt haben, wirklich nicht vorgestellt.
    Deshalb sehen sie alle so angepisst aus.

    Alle außer wohlgenährter Negerin.
    Bei solchem Männer-Überschuß findet sogar sie jemanden, der sie besteigt (vorausgesetzt, es ist stockdunkel im Zelt).

  122. #158 Zentralrat der Deutschen (05. Okt 2015 03:30)

    Der Altmaier hat sich im Rektum der GröMaz häuslich niedergelassen.

  123. #146 johann (05. Okt 2015 03:03)
    Das mit der Hüpfburg ist tatsächlich urkomisch, noch dazu mit dem Foto dieser ausgesprochen kräftigen nigerianischen Asylantenmama….

    Die Absurdität des Artikels

    ff.

    Es ist wirklich absurdes Theater (s.a. Ionescu, früherer johann-Beitrag) und urkomischund das Schlimme ist, dass keiner (außer uns – haha – Selbstlob) die Vergauckelung merkelt.

    Zu den HelferInnen: Ich kenne eine Grundschullehrerin i.R., die über ihre Schule (95% Ausländer) noch Kontakte und Infos hat.
    Ich habe sie gefragt, wie sie diese HelferInnensymptomatik einschätzt. Sie (sie ist PI aufgrund Erfahrung) sagte (wörtlich):
    „Die betrachten das als Happening.“

  124. #162 Viper (05. Okt 2015 03:39)

    #158 Zentralrat der Deutschen (05. Okt 2015 03:30)

    Der Altmaier hat sich im Rektum der GröMaz häuslich niedergelassen.

    Dabei ist Altmaier mit seinen Äusserungen,

    BEI WEITEM (!),

    nicht der Schlimmste in dieser Runde!

    Ich weiss nicht, ob ich von den beiden

    irrlichternden „Gutmenschen“ Yogeshwar

    und Grönemeyer noch einen Satz ertrage.

    Manchmal hat man den Eindruck, als sei

    Jauch, als Moderator, der Einzige, der

    überhaupt noch etwas „kritisch“ erwähnt. 🙂

  125. #162 Viper (05. Okt 2015 03:39)
    Der Altmaier…

    Hatte der nicht früher mal nen Job bei Notre Dame?
    😯

  126. Jauche Wdh. läuft multitaskingmäßig neben her:
    Ich fasse es nicht: Grölemeyer macht die Raute.

  127. LOL ROFL

    Yogeshwar: „Da ist ein Koch, ein ausgebildeter,
    syrischer Koch >>> und hier ist ein Restaurant,
    dass gerade einen Koch sucht. Da fehlt jetzt nur
    die Vernetzung, dann würde das sofort klappen.“

    🙂 🙂 🙂

    Also in meiner Gegend/Heimat NIEMALS!

    Hier stellt KEINER einen Koch ein,

    der kein Schweinefleisch anfasst!

  128. #168 Viper (05. Okt 2015 04:01)
    Seine Esmeralda ist ganz schön häßlich.

    Fängt ihr Name mit ‚M‘ an?

  129. #168 #171 Viper (05. Okt 2015 04:07)

    Ist Schüfeli schon im Bett?
    Das wär doch jetzt genau sein Thema. (Und Diedeldie ist jetzt ganz bestimmt im Bett.)
    🙂

  130. #162 Viper (05. Okt 2015 03:39)
    #158 Zentralrat der Deutschen (05. Okt 2015 03:30)
    Der Altmaier hat sich im Rektum der GröMaz häuslich niedergelassen.

    Wenn BLÖD solchen Geheimbericht veröffentlicht, der Blut in den Adern gefrieren lässt,
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html
    dann heißt es, dass Mad Mama zum Abschuss frei gegeben wurde.

    Es wird Zeit auch für Altmaier, sich zu distanzieren.
    Selbst die Misere macht es schon.

  131. Angesichts der neuen Zahl 1.5 Mio. offiziell, von der ich hier gelesen habe:

    Gratulation. Deutschland ist zum Ausplündern durch die islamische Welt von der deutschen Bundesregierung frei gegeben worden. Dies wird mit dieser neuen offiziellen Zahl nochmals bestätigt.

    Und ja, die Bundesregierung mit ihrem dreckigen Anhang führt unter der Oberfläche des Heiligenscheins tatsächlich Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Das überdeutlich und nicht mehr zu übersehen.
    Auch der Schutz der christlichen Flüchtlinge ist nicht ganz so wichtig, wie das Wohlergehen unserer aller Herrenmenschen mit dieser speziellen Barmherzigkeit in der Religion. Das trübt die Oberfläche des Heiligenscheins zusätzlich und zeigt, wer und was in Zukunft in Deutschland Priorität haben soll.

    So abgewixxt und abgefeimt, so verrottet und verfault ist dieses politische Berlin der Angela Merkel inzwischen. Zu steigern im Negativen gibt es da nichts mehr.

    DIE HINTERFOTZIGE MUSS WEG!!! SOFORT!!! UNBEDINGT!!!

  132. #173 Schüfeli (05. Okt 2015 04:12)

    Auweia! Beim runterscrollen auf der Focus-Seite auf das Bild von Jabba the Hutt (CFR) gestoßen. Die Nachtruhe ist gelaufen.

  133. #172 VivaEspana (05. Okt 2015 04:11)
    #168 #171 Viper (05. Okt 2015 04:07)
    Ist Schüfeli schon im Bett?
    Das wär doch jetzt genau sein Thema. (Und Diedeldie ist jetzt ganz bestimmt im Bett.)

    Ich bin noch nicht im Bett, weder alleine noch mit Diedeldie. 🙂
    Angesichts des kommenden Finales soll man die Zeit nicht für den Schlaf verschwenden.

    #168 Viper (05. Okt 2015 04:01)

    #165 VivaEspana (05. Okt 2015 03:54)
    Seine Esmeralda ist ganz schön häßlich.

    http://www.schock-am-morgen.de/ancient/0509/050918.html

  134. Schüfeli #173 $ Viper #175
    Wollte ich gerade sagen.
    Bei solchen Nachrichten (und Bildern) kann doch kein Mensch schlafen.
    Es ist eine ungeheure, beängstigende Beschleunigung festzustellen.
    Nix Hüpfburg zu Weihnachten.

  135. Habe gestern auf der Webseite meiner alten Hochschule (linksversifftes, bürokratisches Gebilde!) gesehen, dass die netten Mädels anstelle zu studieren lieber mir Flüchtlingen Basketball spielen, feiern oder Kekse backen… Unfassbar… Ist man zu blöd für’s Studium, dann muss man eben „soziales Engagement“ zeigen. Oh, ich kann es nicht mehr sehen. Mich zerfrisst die Wut von innen her… Wie kann man nur so unendlich doof bleiben und sich eine total utopische und weltfremde Idylle zimmern? Was denken diese Weibchen, wie schnell das Wort „Toleranz“ aus dem aktiven und passiven Wortschaft unserer „Verfolgten“ gestrichen ist, wenn die erst einmal am Drücker sind?

    Meine Mutter hat heute auch zu mir gesagt, dass sie Angst hat und nicht mehr schlafen kann. Den Nachbarn in ihrem Haus ginge es eben so.
    Meine Schwester hingegen macht sich gar keine Sorgen, obwohl meine Nichte die einzige Deutsche in der Schulklasse ist. Das wundert meine Schwester nicht und wirft auch keine Fragen auf.

    Solange das Volk noch so gespalten ist – wobei immer mehr aufwachen – wird das nichts.

    Wer erfrischende Bilder braucht, soll sich die rumänische Revolution von 1989 anschauen. Die Leidenschaft mit der die Leute dort auf die Straße gestürzt sind und wie sie sich nicht mehr klein halten ließen, ist einfach fantastisch.
    Warum können das Russen, Griechen, Spanier und Rumänien und wir nicken nur alles ab?

  136. #175 Viper (05. Okt 2015 04:19)
    #173 Schüfeli (05. Okt 2015 04:12)
    Auweia! Beim runterscrollen auf der Focus-Seite auf das Bild von Jabba the Hutt (CFR) gestoßen. Die Nachtruhe ist gelaufen.

    Danke für den Hinweis:

    02.20 Uhr: Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat Bundespräsident Joachim Gauck vorgeworfen, in der Flüchtlingsdebatte Verwirrung zu stiften. „Auch der von mir sehr geschätzte Bundespräsident hat zur Verwirrung beigetragen“, kritisierte Roth in der „Welt“. „Er hat früh die Asyldebatte mit viel Empathie aufgegriffen, hat Flüchtlinge besucht, dann aber gesagt, unsere Aufnahmekapazität sei begrenzt“, sagte die Grünen-Politikerin. „Dieses Signal vom obersten Repräsentanten des Staates trifft auch unseren moralischen Imperativ: Du musst mit unserer Geschichte verantwortlich leben“, erklärte Roth. „Daraus ist das Recht auf Asyl für jeden entstanden.“´

    So funktioniert die Selbstmörder-Logik:
    wenn die Realität mit dem moralischen Imperativ zusammenstößt, dann siegt der moralische Imperativ, egal, was die Zahlen sagen.
    Das Boot ist nie voll (das 1. Gesetz der linksgrünen Physik).

    Ob Jabba daran selbst glaubt oder rechtzeitig in ihr türkisches Ferienhaus abhaut, ist eine andere Frage.

  137. #178 VivaEspana (05. Okt 2015 04:26)

    Nix Hüpfburg zu Weihnachten.

    Statdessen wahrscheinlich Feuer(werk).

  138. #182 Schüfeli (05. Okt 2015 04:39)

    #178 VivaEspana (05. Okt 2015 04:26)

    Nix Hüpfburg zu Weihnachten.

    Statdessen wahrscheinlich Feuer(werk).

    —-

    Wenn wir Pech haben, ist es eine „Bombenstimmung“…

  139. #180 Schüfeli (05. Okt 2015 04:33)

    Das in Fettdruck von Ihnen Hervorgehobene muß man sich mal geben. Diese Logik, unfassbar oder?

  140. #179 BossaNova (05. Okt 2015 04:31)

    Warum können das Russen, Griechen, Spanier und Rumänien und wir nicken nur alles ab?

    Die meisten Menschen in BRD leben wie Pflanzen –
    sie reagieren nur, wenn sie direkt und massiv betroffen sind (das kann ich täglich in meinem Umfeld beobachten).
    Sie können / wollen nicht, sogar einen halben Schritt voraus denken.
    Zu Ursachen siehe hier:
    http://www.pi-news.net/2011/11/ist-der-niedergang-europas-noch-zu-stoppen/
    Die meisten sind noch nicht direkt und massiv betroffen, sondern nur verängstigt.
    Das wird sich aber angesichts des grassierenden Asyl-Wahns schon bald ändern.
    UND DANN WIRD ES GANZ SCHNELL GEHEN.

    Bei Russen und Rumänen (von Griechen ganz zu schweigen) war es genau so.
    Über Spanier kann ich nichts sagen.

  141. #186 Viper (05. Okt 2015 04:44)

    #180 Schüfeli (05. Okt 2015 04:33)

    Das in Fettdruck von Ihnen Hervorgehobene muß man sich mal geben. Diese Logik, unfassbar oder?

    ——–

    Mit Logik haben sie es momentan nicht so. Siehe die Argumentation von Merkel – sinngemäß etwa so: Jetzt sind die Flüchtlinge halt da – ist mir doch egal.

  142. #164 ridgleylisp (05. Okt 2015 03:49)
    Merkel bleibt superhart
    ————————–

    M zieht das durch, was die Achse Obama-Erdogan beschlossen hat und in die Köpfen des Atlantik Council ausgebrütet wurde und auch die erklärte Politik der Deutschlandhasserpartei „Die Grünen“ ist.

    Claudia Fatima Roth, Bundestagsvizepräsidenten mit Zweitwohnsitz in der Türkei spricht das sehr deutlich aus:
    Merkel ist die Kanzlerin der Grünen und Linken ein fürchterlicher Alien. Die CDU/CSU beginnt dies langsam zu merken, doch es ist leider schon zu spät.

    Grünen-Politikerin wirft CSU „Orbanisierung“ der deutschen Asylpolitik vor

    02.20 Uhr: Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) hat Bundespräsident Joachim Gauck vorgeworfen, in der Flüchtlingsdebatte Verwirrung zu stiften. „Auch der von mir sehr geschätzte Bundespräsident hat zur Verwirrung beigetragen“, kritisierte Roth in der „Welt“. „Er hat früh die Asyldebatte mit viel Empathie aufgegriffen, hat Flüchtlinge besucht, dann aber gesagt, unsere Aufnahmekapazität sei begrenzt“, sagte die Grünen-Politikerin. „Dieses Signal vom obersten Repräsentanten des Staates trifft auch unseren moralischen Imperativ: Du musst mit unserer Geschichte verantwortlich leben“, erklärte Roth. „Daraus ist das Recht auf Asyl für jeden entstanden.“
    Roth warf der CSU vor, diese wolle die deutsche Asylpolitik am Vorbild Ungarns ausrichten. „Die CSU betreibt die Orbanisierung der deutschen Asylpolitik“, sagte die frühere Grünen-Vorsitzende in Anspielung auf den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban. Dies sei brandgefährlich. So spreche der bayerische Finanzminister Markus Söder (CSU) jetzt auch über Zäune an deutschen Grenzen. „Ich glaube nicht, dass es hilft, wenn demokratische Parteien den Pegida-Sprech aufnehmen und glauben, damit den rechtsextremen Gruppen den Boden zu entziehen.“ Im Gegenteil: „Die CSU gießt so noch mehr Öl ins Feuer.“ Sie provoziere die Kanzlerin, indem sie den ungarischen Regierungschef Orban zu sich einlade. Roth unterstützte den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Verantwortliche Politik darf sich nicht an Umfragen orientieren und sie muss die Menschen ermutigen.“ Die Bundestagsvizepräsidentin appellierte an die Europäische Union mehr Flüchtlinge aufzunehmen, um die Krisenregion im Nahen Osten zu entlasten. „Wir müssen in der EU endlich unsere Verantwortung bei der Stabilisierung der Region wahrnehmen“, forderte Roth. Der Libanon, Jordanien und die Türkei seien stark vom Flüchtlingszuzug betroffen. „Da muss die EU Entlastung schaffen und eine größere Aufnahmebereitschaft zeigen“, verlangte Roth. „Zumal auch aus dem Irak und aus Afghanistan immer mehr Menschen fliehen werden.“

    Quelle: Focus Live Ticker
    http://www.focus.de/politik/ausland/fluechtlingskrise-im-news-ticker-grundrecht-auf-asyl-kanzlerin-merkel-soll-fluechtlingsstrom-begrenzen_id_4990949.html

  143. #186 Viper (05. Okt 2015 04:44)

    #180 Schüfeli (05. Okt 2015 04:33)

    Im übertragenen Sinne heißt das, weil mein Opa vor 70 Jahren einen Unfall gebaut hat, bekomme ich keine Fahrerlaubnis (Führerschein ist Nazi) und muß Strafe zahlen bis an mein Lebensende.

  144. #187 Schüfeli (05. Okt 2015 04:47)
    UND DANN WIRD ES GANZ SCHNELL GEHEN.

    ——

    Das hoffe ich. Denn es muss schnell gehen. Sonst ist unsere Kultur und ganz Europa (langfristig betrachtet) verloren.
    Wenn nicht jetzt bald der Donnerschlag kommt, dann ist es verloren.

  145. Roth unterstützte den Kurs von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). „Verantwortliche Politik darf sich nicht an Umfragen orientieren und sie muss die Menschen ermutigen.

    ——

    Zu was ermutigen? Hab und Gut herzugeben? Sich dumm und dämlich für alle Gäste zu arbeiten und endlich den guten Dhimmi zu mimen?
    No thanks.

  146. Neue Horrormeldungen: Die Bild geht von bis zu 7,3 Mio Invasoren (incl Familiennachzug) aus. Mit den bereits hier lebenden Muslimen würde der Islam eine dominierende Rolle einnehmen…Es ist traurig und hoffnungslos was in diesem Land abgeht. …

    Ps: Die Bild erscheint heute schon mal auf Arabisch auf grünem (islamischen) Hintergrund…

  147. #188 BossaNova (05. Okt 2015 04:47)

    Mit Logik haben sie es momentan nicht so. Siehe die Argumentation von Merkel – sinngemäß etwa so: Jetzt sind die Flüchtlinge halt da – ist mir doch egal.

    Claudia R. ist blöd, hat aber zumindest irgendeine blöde Logik (das Boot ist nie voll und so).

    Mad Mama ist aber einfach debil.
    Das ist ein Gestammel auf dem Niveau eines 5-jährigen Imbezils.
    http://www.focus.de/politik/videos/wende-bei-der-kanzlerin-merkel-findet-erstmals-klare-worte-nicht-alle-fluechtlinge-bleiben-in-deutschland_id_4989066.html

    „Denn das ist ja etwas, was wir in diesem Maße bis jetzt noch nicht gekannt haben. Es ist plötzlich so, dass aus einem Krieg wie dem in Syrien, den wir meistens im Fernsehen verfolgt haben, plötzlich etwas ganz Reales wird: Es kommen Flüchtlinge.“

    Von „keine Obergrenze“ und „afrikanischen Chemielaboranten“ ganz zu schweigen.

    Und sie benimmt sich wie eine 13-jährige.
    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_75381144/merkel-in-der-fluechtlingskrise-gegen-aufnahme-begrenzung.html

    Das ist schlicht und einfach ein psychiatrischer Fall, der entsprechend behandelt werden muss, aber bitte nicht im Kanzleramt.

  148. Vielleicht sollte PI in dieser bedrohlichen Lage mal
    einen Beitrag der Bundeswehr und Polizei widmen.

    Sie haben einen Eid geleistet. Wer kennt Angehörige
    im Familienkreis, Freunde, Bekannte? Wie stehen
    die Reservisten, Offiziere und Generäle zu ihrem Eid?

    Was sagen sie ihren Familien? Gebt Ihnen die Möglichkeit
    sich zu äußern.

  149. #195 Schüfeli (05. Okt 2015 05:02)

    Die Roth ist wirklich so doof – vielleicht befielt es ihr aber auch ihre Warze… Wer weiß…

    Und bei der Merkel habe ich langsam den Eindruck, die steht unter Drogen oder Pillen…
    Oder sie will auch so einen schönen Nobelpreis wie der Barack haben… Soviel Grenzdebilität traue ich ihr auch noch zu.

  150. #26 WutImBauch

    OT, aber Demos im Westen lohnen sich einfach nicht:

    Doch, es ist gut, daß die AfD jetzt auch im Westen was tut. Der Osten ist schon aufgewacht. Wenn die AfD bundesweit was erreichen will, dann muß sie jetzt den Westen mobilisieren.

  151. #198 Ferrari (05. Okt 2015 05:05)

    ——

    Sehe ich ähnlich. Nur wird es schwer – und das sage ich als Wessi – die Wessis zu mobilisieren. Ich sage meine Meinung laut – aber auf Demos habe ich mich auch noch nicht getraut. Die Angst vor politischer Verfolgung mit all ihren Konsequenzen – und dass meine ich genauso wie ich es sage – ist mir zu groß.

    Im Saarland haben die Linken z.B. Mordaufrufe für die Teilnehmer kleiner regionaler Pegidaableger über Facebook ausgerufen. So geht es ab im Westen…
    Und ich kann mich nicht erinnern, dass Herr Maas dagegen was gesagt hätte.

  152. Die 1,5 Millionen Asylbewerber für dieses Jahr sind ja noch arg untertrieben.

    Hier die nachweißbaren Zahlen:

    – 629000 Altflüchtlige bis zum 31.12.2014(Quelle: WELT-ONLINE)
    – 500000 hochgerechnete Flüchtlinge bis zum 31.08.2015
    – 300000 hochgerechnete Flüchtlinge im September 2015
    – 290000 hoch gerechnete, mutmaßliche, unregistrierte „vagabundierende“ Flüchtlinge bis zum 31.09.2015
    – 920000 mutmaßliche Flüchtlinge vom 01. Oktober bis zum 31. Dezember 2015(Focus.de)

    SUMME: 2,639 Millionen Flüchtlinge

    – Das ist eine seriöse und sehr realistische Zahl und keine Phantasiespinnerei von mir, da ich alle Angaben aus den „Qualitätsmedien“ habe. Also rechnet mal für den Jahresanfang 2016 mit einer Gesamt….wohlgemerkt mit einer Gesamtzahl aller in Deutschland sich befindlichem Flüchtlinge von aufgerundet 2,7 Millionen Menschen.

  153. Die Zahlen explodieren. Inzwischen ist von 1,5 Millionen „Flüchtlingen“ bis Ende Jahr die Rede und auch diese Zahl wird man, wie alle bisherigen, sicher in Kürze noch einmal noch oben revidieren.

    Darunter über eine Million Junger Männer, die meisten Taugenchtse ohne jegliche Bildung, viele gestandene Kriminelle und wohl nicht wenige Kriegsverbrecher.

    Gemeinsam ist den meisten die Verachtung des Westens und der Hass auf Christen und Juden und Blanker Rassismmus.

    Derweil schicken sich die deutschen Kommunen an Gebüren und Steuern massiv zu erhöhen und Leistungen für den Deutschen Michel auf ein Minimum zu reduzieren.

  154. #187 Schüfeli (05. Okt 2015 04:47)
    Über Spanier kann ich nichts sagen.
    Aber ich: Viva España!

    An der Straße von Gibraltar trennen weniger als 30 Kilometer Spanien vom afrikanischen Kontinent, und von der Westsahara ist es nicht weit zu den kanarischen Inseln. Trotzdem gingen bei den spanischen Behörden im vergangenen Jahr nur 5.615 Asylanträge ein. Das ist – gemessen an der Einwohnerzahl – der viertniedrigste Wert in der EU. Zum Vergleich: In Italien wurden elfmal so viele Asylanträge registriert, in Deutschland waren es über 200.000.

    Spanien macht die Grenzen dicht
    „Die Grenzen werden dichtgemacht“, kritisiert Nuria Díaz, Sprecherin der spanischen Flüchtlingsorganisation CEAR. Das sei der Hauptgrund für die wenigen Asylanträge. Die offiziellen Zahlen belegen diese resolute Grenzpolitik: Die illegalen Einreisen an den spanischen Küsten sind in neun Jahren von knapp 40.000 auf rund 4.500 im Jahr zurückgegangen.

    „Wo Asyl der Abschreckung dient“:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-07/spanien-fluechtlinge-asyl-melilla-ceuta

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/fluechtlinge-in-europa-so-laeuft-es-in-spanien/12159548-3.html

  155. #187 Schüfeli (05. Okt 2015 04:47)
    Über Spanier kann ich nichts sagen.

    Aber ich: Viva España!

    An der Straße von Gibraltar trennen weniger als 30 Kilometer Spanien vom afrikanischen Kontinent, und von der Westsahara ist es nicht weit zu den kanarischen Inseln. Trotzdem gingen bei den spanischen Behörden im vergangenen Jahr nur 5.615 Asylanträge ein. Das ist – gemessen an der Einwohnerzahl – der viertniedrigste Wert in der EU. Zum Vergleich: In Italien wurden elfmal so viele Asylanträge registriert, in Deutschland waren es über 200.000.

    Spanien macht die Grenzen dicht
    „Die Grenzen werden dichtgemacht“, kritisiert Nuria Díaz, Sprecherin der spanischen Flüchtlingsorganisation CEAR. Das sei der Hauptgrund für die wenigen Asylanträge. Die offiziellen Zahlen belegen diese resolute Grenzpolitik: Die illegalen Einreisen an den spanischen Küsten sind in neun Jahren von knapp 40.000 auf rund 4.500 im Jahr zurückgegangen.

    „Wo Asyl der Abschreckung dient“:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-07/spanien-fluechtlinge-asyl-melilla-ceuta

    Die spanische Regierung führt den Rückgang der vergangenen Jahre vor allem auf die Kooperation mit Marokko zurück. Zudem schloss Madrid mit Staaten wie Senegal, Mauretanien oder Nigeria Rückführungsabkommen, was viele Afrikaner von einer Flucht nach Spanien abgehalten haben dürfte.

    http://www.handelsblatt.com/politik/international/fluechtlinge-in-europa-so-laeuft-es-in-spanien/12159548-3.html

  156. Man könnte auch den Text „Merkel hat euch betrogen“ ins Arabische übersetzen und schauen, dass die Invasoren davon Kenntnis erlangen.

  157. Die FAZ (!) urteilt über Grönemeyers
    Auftritt in der „Jauch“ Sendung wie folgt:

    Schlecht gelaunt und aggressiv, um keine Parole verlegen, zeigt er anschaulich, wie man die Debatte über ein wahrlich nicht unbedeutendes Thema in hochfahrendem Habitus versaubeuteln kann. Das macht ihm so schnell keiner nach.

    Und zieht später dieses Fazit:

    Wir allerdings ziehen an dieser Stelle das Zwischen-Fazit: Gibt es noch ein paar mehr solcher Auftritte Marke Grönemeyer in deutschen Talkshows voller abgehobener Verachtung für alle, die an Angela Merkels „Wir schaffen das“ die Frage anschließen „Wie schaffen wir das?“, dürfte die Fünf-Prozent-Hürde für die AfD bei den kommenden Wahlen kein Problem sein.

    Der ganze Artikel >>> hier:

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/tv-kritik/tv-kritik-groenemeyer-bei-jauch-zu-fluechtlingen-13839117.html?google_editors_picks=true

  158. Wenn es denn tatsächlich zum Bürgerkrieg kommen sollte, weil die Illegalen mit ihren Unterkünften nicht zufrieden sind und infolgedessen auf die einheimische Bevölkerung losgehen oder weil es Terroranschläge von eingeschleusten IS-Kämpfern gibt, werden auch diejenigen, die die ganze Suppe eingebrockt haben, sicher nicht ungeschoren davonkommen. Wer Wind sät, wird Sturm ernten.

  159. Die Griechen hielten von der Demokratie nicht viel. Und ich meine auch, moderne Staatsphilosophen hätten die Gefahr erkannt, dass eine demokratische Republik schnell in eine Diktatur münden kann. Ich verweise mal auf die Weimarer Republik, deren Schwächen mindestens seit 1928 bekannt waren. Wer meint, eine Diktatur beginne mit Pauken und Trompeten, der irrt. Meistens ist es ein schleichender Prozess. Die Abgabe von immer mehr und mehr Rechten. Und das sehen wir hier. Diktatur ist und bleibt Diktatur, egal ob sie aus guten oder schlechten Gründen begangen wird. Ich sehe aber auch keinen Grund, warum unsere Republik nicht zusammenbrechen sollte. Haben die Franzosen nicht schon 6 Republiken?

  160. Der „tagesspiegel“ zu Grönemeyers
    (zumeist) dümmlichen Kommentaren:


    Aber sie (Seehofers Meinung zu „Flüchtlingen“) als „Unverschämtheit“ und „verbale Brandstiftung“ abzutun? Typische Unart von Prominenten, in populistischen, niveaulosen Pfützen zu fischen und sich schnellen und leichten Beifall abzuholen.

    Und später folgt noch dies:

    Immerhin ist er voll dafür, Deutschlands Reiche mit höheren Steuern zu belasten. Es wäre interessant zu erfahren, ob Grönemeyer mehr in England oder Deutschland lebt und wo er dementsprechend überhaupt besteuert wird.

    Der ganze Artikel >>> hier:

    http://www.tagesspiegel.de/medien/guenther-jauch-schlichter-populismus-in-der-fluechtlingsdebatte/12406952.html

  161. #214 Esper Media Analysis (05. Okt 2015 06:41)

    „Drangvolle Enge, fehlende Privatsphäre, schlechte Sanitäranlagen … “

    Das sind genau die Bedingungen unter die Tausende
    junge Männer in der DDR in jedem Halbjahr
    gezwungen wurden. In jedem neuen
    NVA-Halbjahr. Wohlgemerkt,
    die waren keine „Flüchtlinge“,
    die froh sein müssten in Sicherheit
    zu sein, sondern wurden aus ihren Familien,
    ihrem Freundeskreis, ihrem Leben unter Zwang
    herausgerissen ….. ich habe 3 Jahre „gedient“,
    an Massenschlägereien kann ich mich nicht erinnern!

  162. KANN MAN DEN NICHT „WULFEN“ WIE DEN LETZTEN
    “ DER ISLAM GEHÖRT ZU DEUTSCHLAND“ BUNDESPRAESIDENT? PFEIFKONZERTE HAT ER BEI SEINER
    PROBAGANDAREDE NICHT FÜRCHTEN MÜSSEN, DENN SEIN „PUBLIKUM“ WAR JA AUSGESUCHT WIE IN DEN GUTEN ALTEN DDR ZEITEN. DER DENKT SICH AUCH — WARUM SCHREIT DAS VOLK NACH SEINEM HART ERARBEITETEN BROT, DIE SOLLEN HALT KUCHEN ESSEN WIE ICH–
    DER MITTELSTAND IST FAKTISCH ABGESCHAFFT,DER ARBEITER ZAHLT STEUERN WIE NIE ZUVOR, KANN SICH NACH DER MIETE UND SEINEN NEBENKOSTEN NICHTS MEHR LEISTEN, WÄHREND UNSERE WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE 270 EURO PRO KIND UND 800 EURO FÜR MAMA UND PAPA, SOWIE EINE KOSTENLOSE WOHNUNG PLUS NEBENKOSTEN BEKOMMEN. DIESE „FACHKRÄFTE“ WÄHREN JA BLÖD FÜR 8.50 EURO ZU ARBEITEN, UND DAS WISSEN DIE GANZ GENAU. DER ARBEITER MUSS SICH DANN DIE ÜBERTEUERTE WOHNUNG ZULEGEN (WENN ES NOCH WELCHE GIBT), UND IST DANN DER KOMPLETTE VOLLIDIOT. SCHÖNE NEUE BUNTE WELT. DIE NÄCHSTE STEUERERHOEHUNG ZAHLT NATÜRLICH AUCH WIEDER DER BLÖDE „ARBEITER-MICHEL“
    UND DIE KOMMT. BEI NUR 1000.000 FLÜCHTLINGEN UND JE 1000 EURO KOSTEN IM MONAT SIND DAS ALLEINE
    12 MILLIARDEN IM JAHR. BEI BEWILLIGTEM WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGS ASYL WERDEN DARAUS SCHLAPPE 40 MILLIARDEN IM JAHR. DANN KOMMEN NOCH DIE KOSTEN DER „FAMILIENZUSAMMENFUEHRU“ DAZU UND SOMIT WARS DAS DANN. WÜNSCHE ALLEN GUTMENSCHEN NOCH EINEN SCHÖNEN ARBEITSTAG UND WEITERHIN DEN ERHALT SEINER TRAUMWELT.

  163. Man ist schon beeindruckt wie viele zigtausen-
    de Menschen sich augenblicklich ungut fühlen
    durch einen veratnwortungslosen Zuzug völlig fremdischer Menschen die sich nie und nimmer
    hier integrieren oder gar anpassen werden.
    Ich fürchte nur, daß all diese vorgebrachten
    Warnungen und Ablehnungen nichts nützen wer-
    den, solange Figuren sich politisch insze-
    nieren dürfen wie die GRÜNE Claudia Roth. Es
    ist schon beschämend genug, daß ein Stellver-
    treterposten des BT-Präsidenten durch eine
    solch unnütze Person an Würde verliert, es
    ist skandalös, daß sich diese Dame (die we-
    der etwas gelernt noch einen Studienab-
    schluß oder sonst etwas brauchbares vorzu
    weisen hat, seit Jahr und Tag durch Steuer-
    gelder ausgehalten wird. Ich verstehe nicht,
    warum sich die leistungsschaffenden Bürger
    so etwas bieten lassen und solch eine Person
    nicht vom Hof jagen. Wenn es nicht gelingt,
    besonders die GRÜNEN mit ihren politisch un-
    erträglichen Figuren wie Roth, Göring-Eckhardt
    und andere Knalltüten dieser Art politisch
    kalt zu stellen, wird sich die Zerstörung
    Deutschlands nicht aufhalten lassen. Auch
    sofortige Neuwahlen werden keine grundsätz-
    liche Veränderung bringen, solange die GRÜNEN
    ihre ideologische Wühlarbeit angefangen in
    den Kitas über die Schulen zu den Universi-
    täten in allen Behördenebenen bis hin zum
    BVG fortsetzen können. Erst wenn dieser Brut
    ihre politischen Einflußmöglichkeiten genom-
    men sein werden, wird der Aufbruch zur
    geistig-moralischen Wende und zur Sicher-
    stellung deutscher Interessen möglich sein.
    Deutschland muß sich von grüner Zersetzungs-
    und Zerstörungsideologie befreien!

  164. DER HONECKER HAT AUCH KURZ VOR DEM ENDE NICHT ERKANNT, DASS SEIN VOLK DIE SCHNAUZE KOMPLETT VOLL HATTE. UND JETZT IST DIE NÄCHSTE REGIERUNG WIEDER SO AHNUNGSLOS. DAS KOMMT DAVON, WENN MAN NUR IN SEINER EIGENEN SICH-SELBST-BEWEIHREUCHERUNGSWELT LEBT UND KEIN INTERESSE AM VOLK ZEIGT. WENN DIESE GEWALTTÄTIGEN WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE IHRE NOTUNTERKUENFTE VERLASSEN UND IHR WAHRES GESICHT ZEIGEN, IST DAS DER TROPFEN, DER DAS FASS ZUM
    ÜBERLAUFEN BRINGT.

  165. …alle “Völker”, die zu uns strömen werden in den nächsten “drei, vier, fünf, zehn Jahren” durch das deutsche Grundgesetz auf eine Wertelinie gebracht werden können.

    Er hat KEINE Ahnung vom Islam und wie der tickt. Grundgesetz? Pah, drauf geschissen! In ein paar Jahren sind wir mehr als ihr, und dann werdet IHR auf Wertelinie gebracht. 1400 Jahre lassen sich nicht einfach so wegwischen. Jeder, der lesen, zuhören und die Augen aufmachen will, kann das wissen. Daher ist eine solche Ignoranz nur mit Absicht aufrechtzuerhalten und verbrecherisch zu nennen.

  166. Das Oktoberfest ist vorbei.

    Diese Woche wird sich die CSU bewegen – MÜSSEN.

    Gestern waren 130 574 Besucher bei PI.

  167. # 216

    „Die Kanzlerin habe sich eine Notiz gemacht und versprochen: „Darum müssen wir uns kümmern.““

    LOL 🙂

  168. Na das ist doch eine gute Nachricht heute morgen, 1,5 Millionen ne Kunden für die Asylindustrie in 2015!

    Ich habe gestern Abend angefangen das Buch von Ulfkotte „Die Asyl Industrie“ zu lesen. Da wird einem einiges klar und man erkennt schnell wer die Profiteure sind und wer zahlen darf!

    Es ist Zeit für Widerstand und Ungehorsam, kippt dieses Wahnsinnige System!

  169. Diese ganze Hybris mit der einfach mal (zu den hier schon lebenden 18 Millionen Ausländern) noch mal gerade eben innerhalb eines Jahres 1,5 Mio weitere Ausländer (davon 75% männlich und zu 90 % moslemisch!)ist unbegreiflich.

    Noch unbegreiflicher ist, wie die gesamte politische Klasse uns dies als „alternativlos“ verkaufen will.
    Ja, Gauck & Konsorten sind „Volksvertreter“; aber andres als Staubsaugervertreter verkaufen sie keine Staubsauger, sondern sie verkaufen das deutsche Volk!!!

  170. IM Erika und IM Larve schaffen das – sie schaffen Deutschland ab.

    Unter Berufung auf eine als vertraulich eingestufte interne Prognose berichtet die Zeitung an diesem Montag, die Behörden gingen davon aus, dass zwischen Oktober und Dezember bis zu 920.000 weitere Asylbewerber nach Deutschland kämen.

    Damit würde die Zahl der Flüchtlinge in diesem Jahr auf bis zu 1,5 Millionen steigen. Bislang geht die Bundesregierung offiziell von 800.000 bis zu einer Million Flüchtlinge in diesem Jahr aus.
    „Zusammenbruch der Versorgung“

    In dem Behördenpapier heißt es laut „Bild“, der „Migrationsdruck“ werde weiter zunehmen. Für das vierte Quartal würden 6000 bis 10.000 „illegale Grenzübertritte“ pro Tag erwartet. Diese hohe Zahl an Asylbewerbern drohe „zu einer extremen Belastung für Länder und Kommunen zu werden“. Es drohe ein „Zusammenbruch der Versorgung“. Wohncontainer und mobile sanitäre Einrichtungen für Flüchtlingsunterkünfte seien kaum noch zu beschaffen.

    Ein Problem sei zudem der Familiennachzug anerkannter Asylbewerber, zitiert die Zeitung weiter aus dem Papier. „Aufgrund der familiären Strukturen in den Herkunftsstaaten des nahen Ostens“ müsse damit gerechnet werden, dass jeder anerkannte Flüchtling aus der Region, der in Deutschland Asyl erhält, im Durchschnitt vier bis acht Angehörige nachziehen lassen könne.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/interne-prognose-behoerden-rechnen-offenbar-mit-1-5-millionen-fluechtlingen-13839115.html

  171. 920.000 Invasoren mehr die kommenden 3 Monate?

    Oh wir schaffen das! Was macht unserer Regierung eigentlich? Die Frage war rein rhetorisch.

    Btw wenn noch 920 000 Invasoren nun kommen und man von einer Gesamtzahl von 1,5 Mio ausgeht heißt das nach Adam Riese dass erst 600 000 bisher gekommen sein sollen. Frage in die Runde wer lügt hier?

  172. WIE GERADE AUF NTV ZU SEHEN IST WERDEN 1,5 MILLIONEN WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE DIESES JAHR ERWARTET UND 4-8 WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE JE FAMILIE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGS-FAMILIENZUSAMMENFUEHRUNG. ALSO SIND DAS VORAUSSICHTLICH 7 MILLIONEN IN DIESEM JAHR. MERKEL WILL DIESEN WAHNSINN IMMER NOCH NICHT STOPPEN, DAS HEISST ALSO, DASS SIE DAS DEUTSCHE VOLK MIT IN DEN UNTERGANG NEHMEN WILL, BEVOR SIE SICH IN IHR HAUS IN ARGENTINIEN ABSETZEN WIRD. DA KANN SIE DANN MIT DER MARGOT HONECKER SCHÖN KAFFEE TRINKEN UND SICH ÜBER DIE BLÖDHEIT DES DEUTSCHEN VOLKES SCHLAPPLACHEN. WENN SIE DANN AUSGELACHT HABEN WIRD SIE SAGEN ARGOT ICH HAB ES DIR DOCH VERSPROCHEN.

  173. WIE GERADE AUF NTV ZU SEHEN IST WERDEN 1,5 MILLIONEN WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE DIESES JAHR ERWARTET UND 4-8 WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE JE FAMILIE IM RAHMEN DER WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGS-FAMILIENZUSAMMENFUEHRUNG. ALSO SIND DAS VORAUSSICHTLICH 7 MILLIONEN IN DIESEM JAHR. MERKEL WILL DIESEN WAHNSINN IMMER NOCH NICHT STOPPEN, DAS HEISST ALSO, DASS SIE DAS DEUTSCHE VOLK MIT IN DEN UNTERGANG NEHMEN WILL, BEVOR SIE SICH IN IHR HAUS IN ARGENTINIEN ABSETZEN WIRD. DA KANN SIE DANN MIT DER MARGOT HONECKER SCHÖN KAFFEE TRINKEN UND SICH ÜBER DIE BLÖDHEIT DES DEUTSCHEN VOLKES SCHLAPPLACHEN. WENN SIE DANN AUSGELACHT HABEN WIRD SIE SAGEN MARGOT ICH HAB ES DIR DOCH VERSPROCHEN.

  174. Es saß schon mal einer in seinem Bunker, der der Auffassung war, daß er das „schaffen“ würde und zwar „alternativlos“. Ein anderer zog im Oktober noch grinsend durch die mit bestellten Jublern bestückten Straßen und war einen Monat später Vergangengheit. Tja, Zonenwachtel: unverhofft kommt oft.

  175. zu Eukalyptus.
    Das heutige und 1933 ist nicht das gleiche. Im Gegenteil. Es sind völlig verschiedene historische Abläufe. 1933 war das Deutschland wirtschaftlich und politisch am Ende, hohe Arbeitslosigkeit, Verelendung des Volkes und völlig unfähige bürgerliche Parteien. Das Ergebnis war die nationalsozialistische Revolution, die die Bürger in der Not geboren gewählt haben. Heute wird ein gesundes und wirtschaftlich starkes Deutschland durch Migration von kulturfremden, leistungs-schwachen und gewaltbereiten Muslimen seiner Resourcen beraubt und als Wettbewerber auf dem Weltmarkt vernichtet.
    Und das Grundgesetz ist das Werkzeug dazu. Es ist keine Verfassung eines souveränen Staates, es ist das „Grundgesetz“ eines besetzten Landes und es wurde den Deutschen 1949 von den Westalliierten verordnet. Es beinhaltet exakt alle Regeln, mit denen das deutsche Volk und seine Kultur auf seinem eigenen Territorium sukzessive ausgerottet wird. Gauck und Merkel sind die Vollstrecker des Endstadiums, aber eigentlich läuft dies schon seit 1945. Das war das wichtigste Kriegsziel der Alliierten.

  176. Für was brauchen wir diese Deutschlandabschaffer eigentlich? Damit sie alle zusammen Rechtsbruch begehen, Steuern verschleudern, sich an uns bereichern und uns Pack nennen können?

    Wir müssen uns von dieser Kaste, der Lügner und Rechtsbrecher, befreien!

  177. Im Jahr 2010 hieß es noch: „Der Islam gehört zu Deutschland.“ In naher Zukunft könnte es heißen: „Deutschland gehört dem Islam.“

  178. @ WIEDERSTAENDLER (05. Okt 2015 08:01)

    Bei aller Zustimmung: Durchgehende Großschreiberei erschwert das Lesen!

  179. Den Tatbestand der Volksverhetzung hat er nicht erst zu seiner Rede a. Tag der deutschen Einheit erfüllt. Das hat er schon davor mehrfach getan, als er die Flüchtlinge der 40er Jahre mit den Invasoren aus aller Herrenländer von heute verglich, ebenso verglich er die Übersiedler aus der DDR in den 80er Jahren mit den heutigen Invasoren.
    In dem man ihm die Gauckbehörde nach der Wiedervereinigung in die Hände legte, gab man ihm jede Chance seine eigenen Schweinerein(Stasi) zu vernichten.
    Diese Regierung gehört vor ein Gericht, und ich hoffe, dass ich das noch erleben darf.

    Von mir aus Grenzen dicht, ALLE Invasoren raus, und ich meine damit keine Flüchtlinge.

    Die Regierung muss weg, allen voran Merkel und Gauck.
    EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT FÜR DAS DEUTSCHE VATERLAND!!

    Heute ist PEGIDATAG, leider kann ich nicht dabei sein, aber wir werden wieder mal 450 km auf uns nehmen um dabei zu sein – heute bin ich mit dem Herzen dabei.


  180. * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Schreibt an euren Bundestagsabgeordneten
    die meisten MdBs kennen PI garnicht !

    100TAUSEND Seitenbesuche hier, aber die
    Themen, die hier behandelt werden, bleiben
    denen in der Regel UNBEKANNT !!
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    Die E-Mail Adresse eines Bundestagsabgeordneten
    lautet schematisch

    vorname.nachname(at)bundestag.de

    Die Wahlkreis-EMA lautet üblicherweise

    vorname.nachname(at)wk-bundestag.de
    oder
    vorname.nachname.wk(at)bundestag.de

    Alle Abgeordneten-Namen findet man unter

    (http://www.bundestag.de/)
    http://www.bundestag.de/abgeordnete

    Unter dieser URL kann man die MdBs finden
    > nach Anfangsbuchstabe/Nachname
    > nach Fraktion (also Partei)
    > nach Wahlkreisen !!!

    Hier einige wichtige Adressen :
    => Bundeskanzlerin CDU
    angela.merkel@bundestag.de

    => Finanzminister CDU
    wolfgang.schaeuble@bundestag.de

    => Innenminister CDU
    ?thomas.demaiziere@bundestag.de

    => Fraktionführer CDU/CSU
    volker.kauder@bundestag.de

    => Vizekanzler & Wirtschaftsminister SPD
    sigmar.gabriel@bundestag.de

    => Justizminister Heiko Maas, SPD
    heiko.maas@bundestag.de

    => Ministerin ?Familie, Senioren, Frauen Jugend,
    Manuela Schwesig
    manuela.schwesig@bundestag.de

    => Ministerin Bildung Forschung
    Johanna Wanka
    johanna.wanka@bundestag.de

    => ?Bundesministerin für Umwelt
    Barbara Hendricks
    barbara.hendricks@bundestag.de

    => Ministerin Nahles, SPD
    (hat den größten Einzelhaushalt im Etat –
    weit vor Verteidigung)
    andrea.nahles@bundestag.de


    => Euer Wahlkreisabgeordneter
    Partei egal –
    er will von euch wiedergewählt werden!

    Beispiel Wahlkreis Göttingen (SPD)
    thomas.oppermann@bundestag.de

    => Abgeordneter Gauweiler CSU
    peter.gauweiler@bundestag.de

    => Abgeordneter Ströbele, Grüne
    ?hans-christian.stroebele@bundestag.de
    ?hans-christian.stroebele.wk@bundestag.de
    ?hans-christian@stroebele-online.de

    => Katrin Göring-Eckardt, Grüne
    Fraktionschefin(Co)
    katrin.goering-eckardt@bundestag.de

    => Volker Beck, Grüne
    volker.beck@bundestag.de

    => Anton Hofreiter, Grüne
    Fraktionschef (Co)
    anton.hofreiter@bundestag.de
    anton.hofreiter@wk.bundestag.de

    => Claudia Roth
    claudia.roth@bundestag.de

    => Renate Künast, Grüne
    renate.kuenast@bundestag.de

    => Jürgen Trittin, Grüne
    juergen.trittin@bundestag.de

    => Cem Özdemir, Grüne
    cem.oezdemir@bundestag.de
    => Steffi Lemke, Grüne
    ? steffi.lemke@bundestag.de

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

    Sozialistische Einheitspartei Deutschland
    SED (Tarnname: „Die Linke“)

    => Gregor Gysi, SED Vorsitzender ab 1989
    gregor.gysi@bundestag.de

    => Dietmar Bartsch, SED
    dietmar.bartsch@bundestag.de

    => Klaus Ernst, SED
    Gewerkschaftssekretär Bayern
    klaus.ernst@bundestag.de

    => Katja Kipping, SED
    u.a. Mitglied in der Tarnorganisation
    ?“Institut Solidarische Moderne“ (ISM);
    dort – Mitgründer Fischer-Lescano
    – der Guttenberg-Terminator

    katja.kipping@bundestag.de

    => Sahra Wagenknecht, SED
    sahra.wagenknecht@bundestag.de

    Weitere MdBs nach Belieben aussuchen –
    !-> JE MEHR DESTO BESSER <-!


    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
    Bei nur EIN Prozent PI-Teilnehmer
    bekommen die EINTAUSEND Bürgermeinungen
    an einem einzigen Tag !

    Regel: E-Mail an alle MdBs GLEICHZEITIG
    Wenn ihr nur an einen oder zwei MdBs schreibt,
    werdet ihr still & ohne Aufhebens gelöscht.

    Deshalb: Alle abgeschickten E-Mails daheim
    dauerhaft speichern oder natürlich hier bei PI
    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

    ===========================
    Nochmal die Adressen (zur Übernahme)

    angela.merkel@bundestag.de
    wolfgang.schaeuble@bundestag.de
    ?thomas.demaiziere@bundestag.de
    volker.kauder@bundestag.de
    sigmar.gabriel@bundestag.de
    heiko.maas@bundestag.de
    manuela.schwesig@bundestag.de
    johanna.wanka@bundestag.de
    barbara.hendricks@bundestag.de
    andrea.nahles@bundestag.de
    thomas.oppermann@bundestag.de
    peter.gauweiler@bundestag.de
    ?hans-christian.stroebele@bundestag.de
    ?hans-christian.stroebele.wk@bundestag.de
    ?hans-christian@stroebele-online.de
    katrin.goering-eckardt@bundestag.de
    volker.beck@bundestag.de
    anton.hofreiter@bundestag.de
    anton.hofreiter@wk.bundestag.de
    claudia.roth@bundestag.de
    renate.kuenast@bundestag.de
    juergen.trittin@bundestag.de
    cem.oezdemir@bundestag.de
    ?steffi.lemke@bundestag.de
    gregor.gysi@bundestag.de
    dietmar.bartsch@bundestag.de
    klaus.ernst@bundestag.de
    katja.kipping@bundestag.de
    sahra.wagenknecht@bundestag.de

    ===========================

  181. #3 WahrerSozialDemokrat (04. Okt 2015 22:24)

    Warum immer alles so kompliziert?

    Es leben in Deutschland Deutsche und Antideutsche!

    So einfach ist es!

    Die Flüchtlinge selbst in größter Not kommen ja nicht um Deutsche zu werden! Das ist doch wohl allen klar!

    Sehr guter Kommentar, kurz, aber treffend wie ein Pfeil!

    Von Sozialdemokraten kann man lernen! Habe jetzt etwas besser verstanden, mit Ihrem Kommentar als Hilfestellung!

    Und das wäre . . .

    Also, wir sind uns einig: Merkel und Gauck fallen unter den Oberbegriff Antideutsch aus Prinzip!

    Die Bereitschaft der Deutschen, diese Antideutschen zu wählen, hält sich bei Wahlbeteiligungen von nur 50 % und dann 30 % Stimmenanteil bei den AUTOCHTHONEN Bürgern ja auch sehr mäßig in Grenzen!

    Macht netto schlappe 15 % BEGEISTERUNG bei den AUTOCHTHONEN!

    Das reicht denen, Antideutsch-Gauck und Antideutsch-Merkel, natürlich nicht! Doch wo borgen, wenn nicht stehlen?

    Natürlich! Was nicht ist, kann ja noch werden . . . holen wir uns doch ein paar Millionen Flüchtlinge rein, die uns als „Mama Merkel“ und „Papa Gauck“ verehren und dann sicher wählen!

    Doch ich bin mir da nicht sicher, ob das klappt:

    ===***===***===***===***===***===***===

    Denn die Flüchtlinge kommen mit Erwartungen, Wünschen und Hoffnungen, mit Vorsätzen, Allah-, Scharia- und Koranforderungen zu uns!
    Also mit einem erheblichen „BALLAST“ und mit gewaltigen RISIKEN (drohender umfangreicher Familiennachzug)!

    Aus Schwarz-Rot-Gold wird dann ganz schnell
    C* HOCH 6, also Muslim, Islam, Moschee, Koran, Scharia und arabische Sprache (nix DEUTSCH!)

    Diese vielen Erwartungen wird ihren das deutsche Volk eben nicht erfüllen können!
    Nicht in diesem Umfang! Dann bleibt auch die neue Wählerschaft für die CDU nur eine vage Hoffnung!

    Den Bund mit dem Teufel (CDU im Verbund mit dem Islam) erkauft sich die CDU mit immer weiteren Zugeständnissen an die Vertreter des Islams, mit noch mehr Islam. Und dabei verprellen und verlieren sie aber ihre STAMMWÄHLER.

    Daher mag fraglich sein, ob die Rechnung der neuen Wähler in Form von Flüchtlingen für die CDU gut ausgeht. Für das deutsche Volk jedenfalls ist es eine Katastrophe mit Ansage!

    Ansagetexte:
    Willkommenskultur / ALLE sind willkommen / KEIN Flüchtling ist illegal / Das Asylrecht kennt KEINE Grenzen / DIE GRENZEN BLEIBEN OFFEN / KEINE TOLERANZ FÜR RECHTES GEDANKENGUT / FOLGT DENEN NICHT / MISCHPOKE

    Ergebnis:
    Die nächste Stufe der Umvolkung im Turbogang mit frenetisch inszenierten Empfangsorgien für die neuen Götter!

  182. #201 BossaNova

    Gegen das, was passiert, wenn die Moslems die Macht übernehmen, ist die Antifa ein Kindergeburtstag.

    In Dresden haben die es auch versucht, und jetzt sind sie weg. So wird es auch im Westen laufen, wenn man es richtig angeht.

    Ich denke, es sind einfach nur ein paar organisatorische Fehler gewesen. Wenn Leute unten vorbeilaufen und laut „Bürger laßt das Gaffen sein“ skandieren, würde Dich das zum Mitlaufen motivieren?

    Man sollte immer im Auge haben: Wir wollen den Normalbürger auf die Straße holen und nicht abschrecken. Da kann man von Dresden und Erfurt ruhig was abgucken.

    Ab und zu mal ein Ortswechsel kann auch nicht schaden. Am Bahnhof findet man meist nur Menschen auf der Durchreise, die grad anderes vorhaben.

  183. #238 OttoRiegel (05. Okt 2015 13:55)

    Bei nur EIN Prozent PI-Teilnehmer
    bekommen die EINTAUSEND Bürgermeinungen
    an einem einzigen Tag !

    ***************
    Gratulation aus der Schweiz: Sehr wertvolle Arbeit! Jeder PI-Leser sollte sich von diesen Adressen Kopien erstellen – und auch bei Freunden und Bekannten deponieren.

    Und dann, bei den lieblichen Verlautbarungen der politischen „Eliten“, müssen die Email-Geschosse los! Ihr bringt doch hoffentlich mehr als 1% pro Tag in Stellung! Es müssen ja nicht ellenlange Briefe sein – kurz und bündig. Aber regelmässig: Dauerbeschuss wird Wirkung zeigen.

  184. Unglaublich, dass jemand der so viele Menschenleben auf dem Gewissen hat, der so viel unauslöschbare Schuld mit sich trägt, auch noch die Frechheit besitzt, jene die er zum Tode verurteilt hat und an deren Steuertöpfen er schmarotzt auch noch nach alter NAZI-Volksbeschimpfer-Tradition zu beschimpfen. Vollkommen geisteskrank diese lebensfremde NAZI-Fratze, die eindeutige NAZI-Verhaltensmerkmale an den Tag legt !!!

    Geheimakte Gauck Der Pfarrer und die Stasi 2015
    https://www.youtube.com/watch?v=vJZ1WGIrALg

    Zu Hölle auch mit den verlogenen, nach linksradikal-stinkenden Gift-Mäulern der „links-braunen Lügenpresse“, also den TOD-Feinden der freien Welt, die hier auch noch willig und machtgierig das links-verseuchte Drecks-Mikrofon hingehalten haben !!!
    .

    An den „NAZI-Verhaltensmerkmalen“ erkennen wir die echten links-kriminellen und somit auch die echten, originalen links-kriminellen-Nazis !!!

    Hier ein Beispiel von vielen, das die linksradikalen Nazis wirklich NUR diese linken Nazis waren und nun auch HEUTE wieder sind, angeführt von den extrem verlogenen, nach linksradikal-stinkenden Gift-Mäulern der „links-braunen Lügenpresse“, also den TOD-Feinden der freien Welt und somit auch den TOD-Feinden der gesamten Menschheit:

    Der linksradikale Sozialist Göring – sein lapidarer Kommentar, als ihn die GIs festnahmen: „Wenigstens zwölf Jahre anständig gelebt.“ !

    Genau das ist eine typische Aussage eines links-ekeligen Sozialisten von der linksradikalen, verlogenen Sozialisten-Sekte, die hier in Deutschland ja nun auch wieder ihr mörderisches linksradikales NAZI-Unwesen treibt, genauso wie „Damals“ !!!

    Linke NAZI-Sozialisten denken NUR an sich selber und pflegen NUR ihren ergaunerten Wohlstand. Die Menschen sind den links-kriminellen NAZI-Sozialisten vollkommen egal, „Damals“ wie auch HEUTE wieder !!!

    Linke NAZI-Sozialisten wollen NUR ihre geisteskranken Spinnereien und Fantastereien ausleben, egal wie viele Tote es deswegen noch geben wird, nachdem die brandgefährlichen linken NAZI-Sozialisten-Sektierer nun schon 130.000.000 unschuldige Menschen ermordet haben um ihr extrem lebensfremdes, geisteskrankes und mörderisches Wahnvorstellung-Ziel zu erreichen eines UN-realisierbaren Sozialismus-Horror-Staates in dem ALLE nur noch leiden und grausam sterben !!!

    Sollen die brandgefährlichen linken NAZI-Sozialisten-Schmarotzer doch nach Afrika gehen, da hat es jetzt viel Platz. Sollen diese linken, perversen Spinner und die linke-NEONAZIS-Sozialisten-Sekte doch in Afrika weiter-schmarotzen und dort ihre linken Wahnvorstellungen und Drogenfantasien verwirklichen !!!

    Die links-kriminelle NAZI-Sozialisten-Sekte ist eindeutig erkennbar an der extremen Realitätsverweigerung und erkennbar auch an dem mörderischen Versuch eine andere, lebensfremde und mörderische Realität zu schaffen, die ihren linken Wahnvorstellungen von einem links-sozialistischen Timbuktu nahe kommt !!!

    Linke NAZI-Sozialisten sind extrem Macht-besessen OHNE diese Macht zum Wohle Anderer einzusetzen. Die linken NAZI-Sozialisten missbrauchen ihre Macht NUR dafür, um Menschen zu beschimpfen, zu quälen und zu ermorden !!!

    Minderheiten werden gezielt als Waffe gegen die Mehrheit eingesetzt von der links-kriminellen Sozialisten-Sekte !!!

    Alles erleben wir nun HEUTE auch wieder von den gleichen links-kriminellen NAZI-Sozialisten-Sektierern, die ALLE „Sekten-Merkmale“ erfüllen, genauso wie „Damals“ !!!
    .

  185. .
    Hier ein interessantes Video, welches zeigt, dass das gleiche wie „Damals“ nun auch HEUTE wieder abläuft mit Machtmissbrauch, Realitätsverweigerung bis zum Tod, Volksbeschimpfungen gegenüber fleißigen Menschen und Raffgierig NUR auf den eigenen Wohlstand bedacht !!!

    Die gleiche machtbesessene links-kriminelle Sozialisten-Sekte hat sich wieder an die Macht geschlichen mit Unterstützung der NAZI-Bestien-Gewerkschaften und deren NEONAZI-Antifa-Terror-Schergen-Tunten, genauso wie es „Damals“ auch war !!!

    Als Nazis gibt es NUR diese linken-Spinner und genauso wie der linke-Spinner Göring sich „Damals“ verhielt, genauso verhalten sich die heutigen linken-Nazis auch wieder, die sich mit unglaublicher Brutalität und dem üblichen „links-Medien-Lügen-Dauerfeuer“ nun schon wieder an die Macht schleichen !!!

    Wer kann denn daran heute noch ernsthaft zweifeln, dass die links-kriminellen-Nazis die wirklich einzigen linken-ORIGINAL-NAZIs sind !!!

    Göring – Eine Karriere (3/3) „Nazi Nummer eins (Doku)
    https://www.youtube.com/watch?v=4zWzZLEwcLM

    „Hering so fett wie der Göring“ !!!

    ALLES kommt wieder und wieder und wieder und wieder und ALLE die aus der Vergangenheit gelernt haben, die werden mal wieder ausgegrenzt, genauso wie es „Damals“ war !!!

    Auch HEUTE wieder hat sich da so eine Fette-NAZI-Backe wieder in den Reichstag gemogelt und macht die gleichen links-kriminellen Volks-Beschimpfungen wieder, genauso wie es der fette Gering es „Damals“ auch machte !!!

    Mit lautem Geplärre gegen den Rechtsstaat und gegen die Demokratie kommt die gleiche linke-Nazi-Bestie wieder von links her angeschlichen, genauso wie es „Damals“ auch genau so war !!!

    Der Widerstand gegen die linken NAZIs ist aller erste Bürgerpflicht und dieser Widerstand gegen die linke NAZI-Sozialisten-Sekte MUSS auf ALLEN Gesellschaftsebenen geführt werden, damit die linke NAZI-Sozialisten-Sekte endlich aus der Welt verschwindet, für alle Zeit !!!

    Deutschland gegen die rassistische und fremdenfeindliche, links-kriminelle NAZI-Sozialisten-Sekte, die rassistisch und fremdenfeindlich gegen die viel zu friedliche Rasse der Deutschen einen brutalen Vernichtungs-Krieg führt !!!

    Deutschland gegen die linken NAZIs !!!

    Deutschland gegen links!!!
    .
    .
    .

  186. .
    Das haben wir jetzt von dem dummen, unsinnigen Toleranz-Gendusel !!!

    Toleranz tötet !!!

    Es gibt KEIN einziges Beispiel, dass die Betrüger-Masche-Toleranz jemals etwas positives hervorgebracht hat !!!

    Es gibt aber massenhaft Beispiele, wie tödlich und zerstörerisch sich die Betrugs-Masche-Toleranz auswirkt !!!

    Normale Menschen leben mit uns ganz OHNE Toleranz-Geplärre !!!

    Toleranz fordert NUR die Hinterlist, um in eine, einst friedlichen Gesellschaft hineinzukommen um dann sofort mit dem intoleranten Zerstörungswerk zu beginnen !!!

    Die Betrugsmasche-Toleranz ist die gleiche UN-menschliche Irrlehre wie das satanische Gequatsche, der Klügere solle nachgeben !!!

    Der Klügere darf um KEINEN Preis nachgeben, sonst lernt der lernfaule dümmere NICHTS dazu und zerstört weiterhin unsere Welt !!!

    Weil Klügere dieser dummen linken Irrlehre zu oft aufgesessen sind, deswegen zerstören die extrem lern-faulen linken dümmeren nun schon seit Jahren unaufhaltsam unsere Welt !!!

    Schluss damit, die Klügeren sind in der Pflicht NIEMALS nachzugeben, damit die extrem gefährlichen linken dümmeren endlich mal was dazulernen und mit der Zerstörung unserer Welt aufhören !!!

    Angefangen bei den extrem gefährlichen links-kriminellen Zombies der „links-braunen Lügenpresse“, die solche Irrlehren ständig und völlig verantwortungslos unter Missbrauch des dummen Medien-Verteilsystems, also Missbrauch der technischen Möglichkeiten der Nachrichtentechnik mit einem links-verseuchten Mikrofon arglosen Bürgern in das friedliche Wohnzimmer linksradikal hinein zu plärren und linksradikal hinein zu giften. Einfach den links-vergifteten NAZI-Volks-Empfänger öfters mal aus lassen !!!

    Eine frei erfundene angebliche Mitschuld am Krieg der linken-NAZIs vor nun ganzen 70 Jahren ist eine reine links-Medien-Lüge von vielen links-Medien-Lügen. Die links-kriminelle Sozialisten-Sekte erfindet ständig irgendwelche links-kriminellen Medien-Kampanien um ihre kranken und links-perversen Ziele unter Missbrauch der Medien-Verteilsysteme wie den links-vergifteten NAZI-Volks-Empfänger und sonstigen linken Müll-Presse-Dreck, zu erreichen !!!

    Deutschland gegen links !!!
    :
    .
    .

  187. Gauck ein Lügenbaron aller erster Güte !!!
    Höre immer nur ,wer was gegen die Flüchtlinge sagt ist ein Nazi!!
    Was soll die Scheiße !
    Was interessierter uns was vor 80 Jahren war,was jetzt ist zählt, und das ist für mich Stoppt endlich die Flüchtlinge!!
    Sie werden uns alles nehmen was uns lieb und teuer ist.Schaut genau hin !!
    Nur Männer kommen hier hin ,ist das einem schon mal aufgefallen?
    Habe Angst um meine Kinder sollte denen was passieren in Bezug auf Migranten,dann werde ich nicht mehr nur Kommentare schreiben,das schwöre ich!!

  188. Dieser Mann muss gestoppt werden. Wer hat das Zeug dazu? – ALLE RECHTLICHEN REGISTER ZIEHEN. Er ist eine einzige SCHANDE FÜR DEUTSCHLAND!

  189. Wenn wir die letzten Bundespräsidenten sehen können wir wirklich völlig ungebildete Analphbeten gebrauchen das stimmt schon…

Comments are closed.