Du liebe Zeit: Bei der Pegida-Bewegung werden „heute fast schon revolutionäre Töne angeschlagen“, alarmiert uns die ARD, nämlich Parolen wie „Widerstand“, „Volksverräter“ oder „Merkel muss weg“. Die Bürger hätten sich „radikalisiert“, schimpft der Staatssender. Wir sind zu Tode erschrocken: Radikalisiert! Noch weiter? Geht denn das überhaupt?

Schon im vergangenen Jahr nannte Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) die Pegida-Leute doch bereits „Nazis in Nadelstreifen“. Seit unsere Gesellschaft den Linksextremismus in die Ahnenreihe ihres „humanistischen Erbes“ aufgenommen hat, ist „Nazi“ das absolut Radikalste, was man jemandem an den Kopf werfen kann. Kurz vor der jüngsten Pegida-Demo nannte der „Spiegel“ die Dresdner Spaziergänger die „ganz Braunen“. Nun sollen sich die „ganz Braunen“ also noch weiter „radikalisiert“ haben? Wohin denn bloß? Zu den „gänzer Braunen“?

Hauptgegenstand der jüngsten Aufregung sind zwei kleine Galgen, die sich jemand für die Dresdner Demo gebastelt hatte – einer von bis zu 20000 Teilnehmern. An denen ließ er Zettel baumeln mit den Namen von Kanzlerin Merkel und ihrem Vize Gabriel. Das war alles? Ja, das war alles. Wer das Maß der Empörung in den Medien verfolgt hat, der möchte eher glauben, der Mann hätte eine Bombe ins Kanzleramt geworfen.

Aber vielleicht muss diese Aufregung einfach sein – aus strategischen Gründen. Es wanderten „ungeordnete, wilde Asylströme durch Deutschland“, warnt Saarlands Innenminister Klaus Bouillon (CDU), Bayerns Seehofer wirft der Kanzlerin vor, ein „anderes Deutschland“ anzustreben und US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump nennt unsere Kanzlerin eine „Irrsinnige“, die ihr Land mit einer „verrückten“ Zuwanderungspolitik in den Ruin treibe: „Sie werden Aufstände in Deutschland bekommen“, sagte er im Fernsehsender CBS.

Deutsche, die das hören und die jeden Tag sehen, wie sich ihre Stadt im Eiltempo in eine Art Karawanserei verwandelt, die könnten auf gefährliche, auf „radikalisierte“ Gedanken kommen. Um das zu verhindern, muss man sie rechtzeitig mit den richtigen Gefühlen vollpumpen, bevor das gefährliche Denken überhaupt einsetzen kann.

Richtig fühlen heißt, dass man die Gefahr ausschließlich von „rechts“ wittert und nicht etwa in der Springflut der Millionen Zuwanderer sieht. Daher wird es bloß als bedauerlicher Zwischenfall dargestellt, wenn ein Asylbewerber den anderen ermordet. Ein Zwischenfall, der keineswegs „verallgemeinert werden darf“, was sich ja von selbst versteht. Wenn dagegen ein Deutscher ein leeres, weil erst geplantes Asylheim demoliert, so ist dies eine „Schande für (ganz) Deutschland“, wie Thomas de Maizière uns erst dieser Tage wieder ins Stammbuch geschrieben hat. Sprich: Solche Missetaten werden selbstverständlich „verallgemei­nert“ auf das ganze Deutschland: Schämt euch!

So stehen wir allesamt schon mit einem Bein in der Nazi-Falle. Wer da noch zu denken wagt (gefährlich!), der ist fällig.
Oder wird mindestens als dumm entlarvt: Umfragen würden zeigen, dass besonders die Leute mit geringeren oder gar keinen Schulabschlüssen Angst vor der Asylflut hätten, sagen Studien. Höhergebildete sähen das alles viel gelassener. Der „Angstforscher“ Borwin Bandelow sieht beim dummen Teil des Volkes den „primitiven Teil des Gehirns“ am Werk, der „keinen Hochschulabschluss hat“: „Die eher vernunftgesteuerten Menschen betonen die ökonomischen und demographischen Vorteile, wenn junge und arbeitsfähige Menschen in das alternde Deutschland einwandern.“

Um seine Vernunft nicht zu gefährden, sollte der Herr Bandelow lieber nicht lesen, was Winand von Petersdorff für die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ ausgerechnet hat: Wenn eine Million 25-Jährige über die Grenze kämen, würde dies das Durchschnittsalter unserer Bevölkerung gerade mal um mickrige zwei Jahre, von 43 auf 41, senken. Das hilft der Rentenkasse im „alternden Deutschland“ so gut wie gar nicht.

Zumal man ja mal fragen darf, was die vielen Zuwanderer denn hier für die Rentenkasse tun werden. Selbst Arbeitsministerin Andrea Nahles rechnet mit einer Million Hartz-IV-Empfängern zusätzlich wegen der Asylanten. Zur Erinnerung: In Dänemark klebten drei Viertel der Anfang der 2000er Jahre eingewanderten Asylbewerber zehn Jahre später immer noch in der sozialen Hängematte fest. Ob das die Rentenkasse wohl retten wird?

Und die, die Arbeit finden, konkurrieren zum Großteil mit jenen „geringer qualifizierten“ Einheimischen, die jetzt schon kaum noch eine Arbeit finden, von der sie leben können. Dort werden die dürftigen Löhne noch weiter purzeln, die raren Stellen noch heißer umkämpft sein. Vielleicht sind unter „einfachen Leuten“ ja auch deshalb die Vorbehalte gegenüber der Asylflut besonders groß?

Ach was, alles Primitivlinge, weiß Forscher Bandelow, und ist sich darin mit seinen Standesgenossen in den hübschen Villenvierteln und teuren Innenstadtquartieren einig: Der Pöbel mit seinen dumpfen Trieben „ohne Hochschulabschluss“, was weiß der schon!

Und wen interessiert das „Pack“ überhaupt? Gesamtwirtschaftlich profitieren wir Deutsche nämlich durchaus vom Asylantenstrom, sagen Wirtschaftsexperten.

Habe ich tatsächlich „profitieren“ gesagt? Böser Fehler. Jetzt sind Sie bestimmt misstrauisch geworden, weil Ihnen noch das „Deutschland profitiert am meisten vom Euro“ oder „… von der Bankenrettung“ oder „… von der „Griechenland-Rettung“ oder „… von den offenen Grenzen“ im Ohr klingt. Ihr Misstrauen ist leider mal wieder berechtigt: „Profitieren“ tut nämlich allein die Asylindustrie, zu der die Besitzer von Immobilien gehören, die ihre Bruchbuden jetzt zu Mondpreisen an die Gemeinde vermieten können, damit die ihre Zuwanderer irgendwo unterbringen kann. Und ihren Reibach machen natürlich auch alle anderen Firmen, die vom Dixi-Klo über Container, Zelte bis hin zu Betten alles anbieten, was ihnen derzeit ohne Blick auf den Preis aus den Händen gerissen wird.

Nicht ganz so profitabel ist die große Sause für die Steuerzahler, die für all das blechen müssen. Was uns hier als „zusätzliches Wirtschaftswachstum infolge des Flüchtlingsansturms“ verkauft werden soll, ist also nichts anderes als eine gigantische Umverteilung auf Kosten fast aller zugunsten einiger ganz weniger. Aber das kennen wir ja schon von der „Euro-Rettung“, da lief, nein, läuft das ja genauso.
Für gewisse Leute könnte der „Profit“ infolge der Asylflut ziemlich drastische Folgen haben. Im „Focus“ fürchtet Christoph Butterwegge, dass demnächst auch Deutsche in Zelten leben müssen, weil die Wohnungsnot in den Ballungsgebieten nun erst so richtig in Schwung komme.

So, und da fragen wir uns noch, warum die Nazi-Keule wichtiger ist denn je? Nehmen Sie das mal alles zusammen: Das gibt den Stoff für einen ausgewachsenen Volksaufstand – Betrug, Raub und schließlich das Absinken in die Zeltstadt. Ein Volk, das sich so einem Szenario ausgesetzt sieht, könnte auf die Idee kommen, nach denen zu fragen, die das alles angerichtet haben. Womöglich wollen sie die Verantwortlichen sogar zur Rechenschaft ziehen!

Genau das ist den Angesprochenen natürlich durch den Kopf geschossen, als sie den Spielzeuggalgen von Dresden zu Gesicht bekamen. Da kann einem schon mulmig werden. Also jetzt erst recht feste druff mit dem Totschläger Nazi-Keule, die Kritik muss im Keim erstickt, muss zu Brei geprügelt werden.

Was aber, wenn „Du Nazi!“ an den Leuten einfach abprallt, weil sie das Manöver durchschauen? Oh je, dann wird es ernst. Erst dann.

(Im Original erschienen auf preussische-allgemeine.de)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

144 KOMMENTARE

  1. Schon im vergangenen Jahr nannte Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD) die Pegida-Leute doch bereits „Nazis in Nadelstreifen“

    Das ist doch nur billige Volksverhetzung.

    Und was sagt Herr Jäger zu echten Nazis wie diesen hier :

    14. Oktober

    https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xat1/v/t1.0-9/12115505_463155120542129_7511323010087423314_n.jpg?oh=39f0da9384771b4cc0783f5d04bf0ab2&oe=56CB2BC1

    Ukrainische Nazis feiern den „Tag der UPA“ (Bandera-Nazis) während des „Nationalfeiertags des Verteidigers“, der vom Kiewer Regime initiiert worden ist. Die Rechtsradikalen scheinen sich unter dem Kiewer Regime pudelwohl zu fühlen.

  2. MERKEL IM HINTERN DER USA

    DIE USA BEWAFFNEN ISLAMISTISCHE TERRORISTEN

    Die USA haben nun zugegeben, dass sie jetzt 50 Tonnen Waffen & Munition an Terroristen im Norden Syriens bei Haseke geliefert haben. Die 50 Tonnen Waffen & Munition wurden nun auf mind. 112 Paletten von Transportflugzeugen der US-Airforce gezielt an die syrischen Terroristen aus der Luft übergeben. US-Präsident Obama und andere Offizielle der USA haben diese Waffenübergabe abgesegnet.

    Die USA wollen in Syrien keinen Frieden – wie man sieht!

    http://edition.cnn.com/2015/10/12/politics/syria-rebel-groups-ammunition-50-tons/

  3. Ich denke mal, dass Sie sich nicht anders mehr zu helfen wissen, als das Sie Strafanzeige machen gegen alle und jene die nicht der Meinung sind Deutschland soll Bunt werden. Die merken doch auch das der Wind sich dreht.

  4. heute geht anmelden wieder problemlos…..

    die Hauptstrom Medien versuchen bereits seit Wochen, Pegida etwas anzuhängen bzgl. „Radikalisierung“.
    Allerdings haben auch nicht Pegida Anhänger diese Strategie durschschaut, bei WO lesen sich die Kommentare entsprechend.
    Da kam die Galgen Story natürlich gerade zur rechten ( !!!) Zeit.
    Auch die FAZ macht mit, ein Kommentator meinte, Leute, welche jetzt noch zu Pegida gehen, bei Bachmann mit Kriminalitätshintergund, gehören nicht zu seinem Deutschland. Sehr originell !!

  5. Umfragen würden zeigen, dass besonders die Leute mit geringeren oder gar keinen Schulabschlüssen Angst vor der Asylflut hätten, sagen Studien. Höhergebildete sähen das alles viel gelassener. Der „Angstforscher“ Borwin Bandelow sieht beim dummen Teil des Volkes den „primitiven Teil des Gehirns“ am Werk, der „keinen Hochschulabschluss hat“: „Die eher vernunftgesteuerten Menschen betonen die ökonomischen und demographischen Vorteile, wenn junge und arbeitsfähige Menschen in das alternde Deutschland einwandern.“

    Diese Umfragen ergeben genau das, was deren Auftraggeber gerne hören/lesen möchten.
    Ich selbst z.B. habe einen Hochschulabschluß, meine Lebensgefährtin ist sogar habilitiert. Unser Bekanntenkreis besteht überwiegend aus Akademikern, die die Invasion der moslemischen Forderern mit Entsetzen betrachten. Oder sind alle Akademiker, die nicht Sozialpädagogik studiert haben, auch per se dumpf?

  6. Die Nazi Keule wird ja schon seit Jahren geschleudert wenn etwas den Medien und unsere Einheitspartei CDUCSUSPDGRÜNELINKE nicht gefällt. Ich weiss gar nicht mehr wofür wir so viele Parteien haben? Die sind sich doch so wieso alle einig. Mich würde es übrigens nicht Wundern wenn in den nächsten Tagen die Schuld an den Attentat in Köln Pegida in die Schuhe geschoben wird. Man wird bestimmt irgendetwas finden bei den Täter der die Schuld von Pegida belegt. Falls man nichts finden sollte ist Pegida trotzdem Schuld weil diese ja schließlich die Stimmung in Deutschland vergiftet.

  7. Es wird immer spannnder in Europa . Gestern abend berichteten mir orientalische Christen in Schweden , dass auf Türen von Wohnungen und Häusern von aramäischen und assyrischen Christen aus der Türkei , Syrien und dem Irak Slogens geschmiert wurden , dass sie den Islam annehmen sollen oder des Todes sind .

    Ja , die Religion des Friedens kommt immer näher und zeigt ihre Fratze .

    Frau Merkel ist der beste General den die osmanische Kavallerie .Infanterie und Janitscharenverbände je gehabt hatte .

    Ohne einen Schuss abzugeben oder das ein moslemischer Ghazi( Eroberer ) starb , schreitet die Islmisierung Europas voran .

    Mensch liebe Brüder im christlichen Glauben habt ihr wirklich die Eroberung Konstantinopels und die zweimalige Belagerung Wiens vergessen ?

    In der Türkei und anderen islamischen Ländern beschreibt man die islamische Invasion als die Fortsetzung der osmanichen Eroberungszüge.

    Wacht endlich auf !

  8. Die ganze Schönrederei und Gelalle von den Hirnamputierten kann sich echt nicht mehr reinziehen.

    Staatspropaganda die wir auch noch bezahlen müssen !

  9. Wenn die Linken einen Galgen gebastelt hätten, würde die Lügenpresse das als konstruktive Kritik sehen.
    In der gleichen Stadt durften linke Extremisten ungestraft die Bombenopfer von Dresden verhöhnen.
    „Bomber Harries do it again“ „Alles Gute kommt von oben“.
    Alles zusammen mit dem DGB, der SPD und dem sonstigen Aufstand der „Anständigen“.
    Das wurde einfach verschwiegen. Wie kann man nur das Leid eigener Landsleute so in den Dreck ziehen ? Nur weil die NPD als einzige Organisation der Bombenopfer gedenkt, muss man die Opfer verhöhnen ? Wer es bis da noch nicht wusste, weiss jetzt welch Geistes Kind die Gewerkschaften und Sozialdemokraten sind.

  10. Deutsche ins Zelt bedeutet, daß der
    Deutsche nicht der „Fitteste“ ist!
    __________________________
    „Survival of the Fittest“ bedeutet im Sinne der Darwin’schen Evolutionstheorie das Überleben der am besten angepassten Individuen.
    (Nicht der Stärksten!!)
    Dazu passt die Erkenntnis von FranFrancis Bacon – „Wer die Natur beherrschen will, muss ihr gehorchen.“
    _____________________
    Es ist ein genialer Plan, der Deutschland in den
    UNTERGANG zwingt:
    Wie alle Kritiker hier bei PI bestätigen kann man
    der sozialistischen, dekadenten, koruppten Parteindiktatur nur das ENDE wünschen.

    Ihr Herrschaftssystem ist, wie Prof. Schachtschneider richtig sagt:
    Die Agitation und die Medien-Propaganda.
    ________________________
    Um ihr Herrschaftssystem aufrecht zu erhalten sind
    diesen Herrschaften alle MITTEL recht:
    Enteignung, Zensur, Indoktrination in der Grundschule, etc.
    _________________________
    ABER der Untergang rollt an:
    1. Durch Verschuldung
    2 Durch die Migrationswaffe

  11. OT
    Winsen / Luhe

    zum widerholten mal gab es Ärger zwischen verfeindeten Familien, gemeint sind kriminelle Kurden Clans, was einen Großeinsatz der Polizei auslöste.

    „Friseure“ gerieten in Streit.

    „Winsen/Luhe: Schlägerei zwischen zwei Familien fordert Großeinsatz der Polizei

    13. Oktober 2015

    lz Winsen. Der Notruf einer Autofahrerin ging gegen 21:06 Uhr bei der Polizei ein. Beim Vorbeifahren hatte die Frau eine Schlägerei zwischen mehreren Personen vor einem Friseursalon in der Bahnhofstraße gesehen. Auslöser: ein geschäftlicher Konkurrenzstreit zwischen zwei Familien.

    Als erste Beamte an dem Friseursalon eintrafen, schien sich die Situation beruhigt zu haben. Eine kleine Gruppe Männer stand vor dem Friseursalon. Plötzlich traten jedoch mehrere aufgebrachte Männer aus dem gegenüberliegenden Grill-Imbiss heraus. Die Stimmung sei in Sekundenschnelle gekippt, heißt es in einer Pressemitteilung.

    Aufgrund der deutlichen Unterzahl gelang es den Beamten zunächst nicht, die in wenigen Minuten auf 40 Personen angewachsenen Streitparteien auseinander zu halten. Es kam zu einem unübersichtlichen Handgemenge vor dem Friseursalon, wobei ein 38-Jähriger von einem 33-Jährigen zu Boden gerissen wurde. Der 33-Jährige schlug auf den am Boden liegenden 38-Jährigen ein, bis die Polizeibeamten die Gruppen schließlich voneinander trennen konnte.

    Es stellte sich heraus, dass es sich um zwei türkisch- bzw. kurdischstämmige Familien in einem geschäftlichen Konkurrenzstreit handelte. Auslöser der Gewalteskalation war eine handfeste Auseinandersetzung in der Bahnhofstraße einige Minuten zuvor. Mehrere männliche Familienmitglieder waren mit einem 41-Jährigen der anderen
    Familie vor dem Friseursalon in Streit geraten. Ein 30-Jähriger schlug dem 41-Jährigen die Eingangstür des Friseursalons gegen den Kopf, sodass das Opfer zu Boden ging. Dann schlug und trat der 30-Jährige weiter auf den 41-Jährigen ein, während ein 36-Jähriger das Opfer zudem mit einem Messer bedrohte. Die Polizei geht davon
    aus, dass diese Situation von der Autofahrerin gesehen und gemeldet wurde.

    Insgesamt waren 25 Beamtinnen und Beamte aus dem Landkreis Harburg im Einsatz. Eine ebenfalls zur Unterstützung alarmierte Teileinheit einer Einsatzhundertschaft aus Stade brachen die Anfahrt ab, nachdem „Vermittler“ aus den zerstrittenen Familienkreisen die Situation schlichten konnten und sich die Gruppen wieder auflösten. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung in zwei Fällen und Bedrohung. Bei der Durchsuchung der beteiligten Personen wurde ein Messer gefunden und sichergestellt.

    Die Ermittlungen dauern an. Weitere Auskünfte werden aus Rücksicht auf das laufende Verfahren derzeit nicht gegeben.

    https://www.landeszeitung.de/blog/lokales/270605-winsenluhe-schlaegerei-zwischen-zwei-familien-fordert-grosseinsatz-der-polizei

  12. Migranten:
    185 Sonderzüge kosten 7,5 Millionen Euro !

    Nach Schätzungen von Bahnexperten könnten die Sonderfahrten der Deutschen Bahn mit Asylbewerbern den Steuerzahler gut 7,5 Millionen Euro kosten.

    Die Selbstkosten der Bahn müsste das Bundesfinanzministerium aus dem Sonderbudget für die Flüchtlingshilfe bezahlen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf Regierungskreise.

    Demnach wurden seit dem 3. September 2015 rund 190.000 Asylbewerber mit Sonderfahrten quer durch Deutschland transportiert.

    Die DB habe 185 Züge für die Massentransporte von Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. Eine Rechnung an den Bund habet der Konzern bislang noch nicht gestellt. Sie soll aber folgen, schreibt der „Focus“.

    ABER SICHER DOCH ,ES RECIHT DOCH WENN DER DOOFE DEUTSCHE DIE BAHN BEZAHLT

  13. Es geht los:Habe auf br.de gerade gelesen, dass Maas uns Deutsche davor WARNT, an Pegida-Demos teilzunehmen!!!

  14. „Respekt für Merkels Politik gegenüber den Schutzsuchenden!“

    angeblich Schutzsuchende junge Männer, die Frau, Kinder, Verwandte ihrem Schicksal überlassen; Betrüger die ihre Papiere wegwerfen, sich falsche Papiere verschaffen
    verdienen keinen Respekt sondern Verachtung und Abscheu.

  15. Der Begriff „Volksverräter“ hat seine volle Berechtigung, persönlich werden wir durch unvorstellbar kriminelle Justiz-Stricher in München,um einen 6 stelligen Betrag betrogen.

    Es ist zweifellos eine Champagner- besoffene,kriminelle Politik- Junta in höchsten Positionen,die uns zu Menschen 2ter Klasse degradiert haben.

    Während meine Landsleute beim Bezug von Sozialleistungen „die Hosen runterlassen müssen“,mühsam abbezahlter Eigentum zur Disposition gestellt wird,feixen und lachen sich illegal Eingeanderte hier Einen ab.

    Ein Staat,der sich selbst einen Scheiß um Recht und Gesetz (§16/illegaler Grenzübertritt)schert,hat sich selbst überlebt,ist abzuschaffen.Die Verantwortlichen sind anzuklagen,sobald die Zeit reif ist.

  16. Sehr guter Beitrag!

    Ich kenne in meinem bescheidenen Bekanntenkreis viele Geringqualifizierte, denen die billige Illegalen-Invasion die Arbeitsplätze weg nimmt und die dafür aus Harzt IV politisch gewollt nicht mehr raus kommen.
    Man sehe sich nur mal die vielen Fahrdienste an, nur noch farbige, kaum ein Wort deutsch sprechende Illegale.
    Dafür gäbe es viele, viele Deutsche mit Führerschein.
    Hier geht aber auch eine große Kritik von mir an deutsche Unternehmen, für die Rückgrat, Patriotismus und Heimatstolz absolute Fremdwörter sind.
    Aber Geld stinkt halt nicht, ich weiß aus sicherer Quelle und persönlicher Erfahrung, dass zum Beispiel Kindergärten für die Aufnahme Illegaler, statt einheimischer Deutscher zusätzlich staatliche Subventionen bekommen und das rechnet sich nun mal.

  17. wenn das so weiter geht wird sich bei der nächsten Wahl so mancher etablierter Politiker sein „blaues Wunder“ erleben.

    Im März nächstes Jahr sind in Baden Württemberg Wahlen, und eins ist klar grün – rot muss weg.

    So viele taugenichtse, wie es in dieser Landesregierung gibt hat aus kaum gegeben.
    Ich denke das die Medien wie Wahlvorhersagen manipulieren, und es wird die aktuelle Landesregierung noch großgeredet, obwohl diese schon sehr lange keine eigene Mahrheit mehr in Umfragen haben.

  18. Wiesbaden: Religiöse Wahnvorstellungen
    „Der unter Mordverdacht stehende und in der vergangenen Woche in den Niederlanden festgenommene Hagos Belay G. kommt nicht in Untersuchungshaft. Der 25-jährige Eritreer wurde am Freitag nach dem Termin beim Haftrichter zur vorläufigen Unterbringung in die Klinik für forensische Psychiatrie Haina gebracht. Der anerkannte Asylbewerber gilt als psychisch schwer krank, so sehr, dass im Juli aus ärztlicher Sicht die Unterbringung für dringend notwendig erachtet worden war. Der unter religiösen Wahnvorstellungen leidende Mann neige zu Gewaltausbrüchen, hieß es. Seit Februar 2011 stand er unter Betreuung. In der Nacht zum 11. August soll der 25-Jährige dann in der Flüchtlingsunterkunft in der Mainzer Straße seine frühere Freundin Asmayt getötet haben.(…)“ http://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/nachrichten-wiesbaden/mord-an-asylbewerberin-in-wiesbaden-verdaechtiger-leidet-unter-religioesen-wahnvorstellungen_16290691.htm

    Lüneburg: Marokkaner geschlagen und ausgeraubt
    „Einem 21-jährigen Marokkaner ist am Donnerstagabend das Handy geraubt worden. Drei Personen hätten gegen 22 Uhr im Bereich der Bahnhofsunterführung unvermittelt auf den Asylbewerber eingeschlagen und ihm das Telefon aus der Hosentasche gerissen. Der junge Mann blieb unverletzt. Die Angreifer sollen etwa 30 Jahre alt sein, dunkle Haare haben und hätten dem Opfer zufolge südländisch gewirkt.(…)“ https://www.landeszeitung.de/blog/aktuelles/271532-polizeibericht-lueneburg-asylbewerber-geschlagen-und-ausgeraubt-polizei-sucht-hinweise

  19. #9 IS bedeutet frieden

    Warum lassen die Italiener sich das gefallen? Ich dachte bei euch herrscht noch mehr gesunder Menschenverstand und vor allem mehr Selbstschutz und Liebe für das Eigene wie in diesem verrotteten Staat!

    Wann kommt es zum Volksaufstand in ganz Europa angesichts diese Masseninvasion von Fremdlingen die hier nichts zu suchen haben?

  20. Das konnte der allwissende Allah nicht voraus sehen
    Denn Islamic Banking, meinen Ökonomen und Religionsforscher, ist weitgehend gescheitert.

    Das zeigt eine Studie, die Islamwissenschaftler Volk mit dem Wirtschaftswissenschaftler Gunter Rieck Moncayo für die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) erstellt hat und aus der er nun ein Beratungsgutachten für die Politik filtert. Die Arbeit, die auf Gesprächen mit Experten in allen Teilen der islamischen Welt basiert – im Nahen Osten, in Afrika und in Asien – ist die wohl umfangreichste der jüngeren Zeit zu dem Thema (Islamic Banking). Sie kommt zu dem Schluss, dass Islamic Banking nur ein gedankliches Konzept ist, das in der Realität kaum funktioniert. Von einer „Fata Morgana“ spricht Volk. Das Finanzgefüge flirre am Horizont, mit verwaschenen Konturen, und wenn man näher komme, löse es sich auf.

  21. Mit Antisemit, Holocaustleugner, Nazi und Rassist, kann man die Deutschen ganz schnell und diskret wieder im Zaum halten!

  22. # 7 Four Lions

    Björn Höcke bei Milchbubi Jauch morgen abend? Dann muss er sich darauf gefasst machen, dass irgendetwas aus seiner Vergangenheit ausgegraben worden ist, das genug „Verhetzungspotential“ hat, dass man es ihm morgen an den Kopf werfen kann; andernfalls wäre er wohl kaum eingeladen worden!

  23. Ist ein Internetseiten Angriff von außerhalb nicht eine Straftat? Oder werden diese Internet Angriffe auf PI-News von BND bzw. Verfassungsschutz getätigt um endlich Ruhe in Internet herzustellen? Falls dies nicht der Fall sein sollte dann verlange ich von den Staatsorganen dieser wunderbaren Regierung das Ermittlungen aufgenommen werden. Natürlich nur wenn dies in Sinne der dieser Regierung ist. Notfalls kann der Staatsanwalt bei seinen Vorgesetzten anfragen ob dies Politisch Korrekt ist.

    Zum Thema AFD habe ich meine berechtigten Zweifel ob die gesamte Partei überhaupt die Interessen von uns Dummen einfachen Bürgern vertritt? Übrigens müssten alle die nicht mindestens Studiert haben laut Herrn Bandelow in seinen Sinne Angstforscher Dumm sein. Wie viele Asylanten hat eigentlich Herr Bandelow bei sich aufgenommen? Herr Schweiger musste ja leider eingestehen das er keinen Asylanden aufnehmen kann, da er kein Intaktes Familienleben hat. Woran das wohl liegt? Da ja laut letzter Meinungsumfrage die Mehrheit der Bürger gegen einen weiteren Zuzug von Asylanten ist bedeutet dies das die Mehrheit der Bürger einfach nur Dumm ist.

  24. Bei der TTIP-Gegendemonstration wurde doch auch eine Guillotine mit dem Namen des Dicken gezeigt. Warum wird dieses von der Lügenpresse und den „zuständigen“ Behörden nicht weiter verfolgt? Doch wohl nur, weil es nicht in deren Weltbild passt.

  25. #34 Berlin (17. Okt 2015 14:47)
    Ist ein Internetseiten Angriff von außerhalb nicht eine Straftat?
    […]

    Im Kampf-gegen-Rechts™ ist alles erlaubt.

  26. PAWLOV-METHODEN BEI MENSCHEN

    Mit Antisemit, Holocaustleugner, Nazi und Rassist, kann man die Deutschen ganz schnell und diskret wieder im Zaum halten!

    Die Deutschen müssen nur wissen, dass diejenigen, die ihnen solcherlei Vorhaltungen machen selber die grössten, Bewusstseins-gespaltenen Lügner sind.

    Sie sind unehrlich und korrupt.

  27. Einen sehr guten und interessanten und lesenswerten Artikel von Imad Karim, Fernsehautor und Humanist, auf der Seite:

    http://www.zukunftskinder.org/?p=52292

    „Ich liebte die Vielfalt, wanderte durch Deutschland, erfreute mich über Bayrische Trachten und Gesänge, genoss die Weinfeste der Hessen und der Pfälzer, bewunderte die Kohlen-Malochen der Ruhgebieter und ihre polnischen Nachnamen, versuchte mit Freuden die Anglistischen Lieder der Norddeutschen zu entziffern und kehrte nach Berlin zurück, setzte mich in eine Urkneipe und bestellte „Berline Weiße mit Schuss“.

    Heute haben wir „bunte Einfalt“ – die Regenbogenfahne ist das Leichentuch der Vielfalt und der Demokratie.

  28. Eilmeldung!

    Der Bundesjustizminister Heiko Maas beschimpft jetzt die PEGIDA Demonstranten nicht mehr nur, sondern kriminalisiert sie alle und zwar pauschal.
    Pegida Teilnehmer werden von Herrn Maas mitverantwortlich gemacht für fremdenfeindliche Taten.

    Hat er auf diese Weise etwa vor eine Totalüberwachung der Demonstrationsteilnehmer zu begründen?

    Denn wie wir gestern erfahren haben, soll auf Daten der Vorratsdatenspeicherung ja zugegriffen werden können, wenn es darum geht schwere Straftaten wie Mord und Totschlag abzuwehren. Wenn der Deutsche Bundesjustizminister jetzt friedlichen Demonstranten die Mitverantwortung für fremdenfeindliche Taten zuschreibt, dann liegt der Verdacht doch nahe, dass beabsichtigt wird eine Ausspähung der PEGIDA Teilnehmer vorzubereiten.

    http://www.mdr.de/sachsen/maas-pegida-kritik100.html

    Heiko Maas spricht eine Warnung aus, die man auch als Drohung verstehen kann

    Dieser Maas kommt damit nicht klar damit, dass die deutschen keine Lust auf die Überfremdung ihres Heimatlandes haben. Außderdem welcher Deutsche gibt noch was darauf was ein SPDler sagt, die SPD hat weite Teile der Deutschen Bevölkerung durch Agenda2010 und HartzIV verarmt. Außerdem sind in der SPD mittlerweile unzählige Personen mit Migrationshintergrund und Moslems, dass diese Leute jetzt das Gesetz so auslegen wollen, dass man nicht mehr für Deutsche Interessen demonstrieren kann, ist ein Zeichen dafür, dass wir uns auf dem Weg in einen totalen, linken Überwachungsstaat befinden.

    Man merkt das dieser Justizminister, der politische Ziehsohn des Linken Oskar Lafontaine ist. Maas hat als Nachfolger Lafontaines jede Wahl für die SPD im Saarland verloren. Das was Maas jetzt vor hat ist Stasi 2.0.

  29. #28 Thilo S. (17. Okt 2015 14:38)
    ————————-
    #9 IS bedeutet frieden

    Warum lassen die Italiener sich das gefallen? Ich dachte bei euch herrscht noch mehr gesunder Menschenverstand und vor allem mehr Selbstschutz und Liebe für das Eigene wie in diesem verrotteten Staat!

    Wann kommt es zum Volksaufstand in ganz Europa angesichts diese Masseninvasion von Fremdlingen die hier nichts zu suchen haben?

    Die Bedürfnisse der arbeitenden Plebs sind seit über 2000 Jahren die Gleichen; bescheidener sozialer und materieller Wohlstand und ein wenig Zerstreuung in der Freizeit – das wussten schon die alten Römer.
    Und selbst auf dem Balkan, wo die gegenseitige Abneigung der Volksgruppen wesentlich tiefer sitzt, dauerte es mehr als 10 Jahre nach Titos Tod, bis es dort richtig zu Sache ging – auch ein Kroate, Serbe oder Mazedonier will einfach nur einen Job mit ausreichender Bezahlung und ein wenig Zerstreuung in der Freizeit.
    Ein arbeitender Durchschnittsbürger braucht sehr, sehr lange bis er die natürliche Hemmschwelle überschreitet und zu Gewalt als Lösungsmittel greift.

  30. Man lese :
    Wolfgang Münchau
    Im Spargel: Eijaijai
    „Wenn’s knallt, dann knallt’s von allen Seiten. Und dann knallt es auch in Deutschland.

    Der einzige Lichtblick ist die inländische Nachfrage, und das allein wegen der Reallohnsteigerungen in diesem Jahr. Aber auch das wird nicht lange anhalten, denn Unternehmen sind jetzt mit zwei neuen Phänomenen konfrontiert. Die konjunkturelle Verlangsamung reduziert die Nachfrage nach Arbeitskräften. Und der hohe Zulauf von Flüchtlingen erhöht das Angebot an Arbeitskräften. Und wenn die Nachfrage fällt und das Angebot steigt, egal in welchem Markt, dann sinken die Preise – in diesem Falle die Löhne.“

    ________________________

    Der Mann wird mißbraucht, ohne es zu
    wissen…
    Hoffentlich setzt er sich rechtzeitig ab…
    _______________________

    Das ganze Phänomen nennt man:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Staatsversagen

    Wir Bürger sind aufgerufen unser Land
    zu schützen!

  31. wieso denkt man immer in so engen mustern. das land stabil und wertekonservativ zu behalten hat doch überhaupt nichts mit rechtsextrem zu tun.
    die auswüchse werden wir weniger über die zelte und zwangsentsiedelungen spüren aber über die steuer, weil irgendwer muss die bartfressen ja finanzieren.

  32. #3 Drobo (17. Okt 2015 14:10)

    MERKEL IM HINTERN DER USA

    DIE USA BEWAFFNEN ISLAMISTISCHE TERRORISTEN
    Die USA haben nun zugegeben, dass sie jetzt 50 Tonnen Waffen & Munition an Terroristen im Norden Syriens bei Haseke geliefert haben. Die 50 Tonnen Waffen & Munition wurden nun auf mind. 112 Paletten von Transportflugzeugen der US-Airforce gezielt an die syrischen Terroristen aus der Luft übergeben. US-Präsident Obama und andere Offizielle der USA haben diese Waffenübergabe abgesegnet.

    Das ist so. Alleine wäre der IS nicht so gross geworden. Allerdings gibt es noch Katar und die Saudis.
    Die grösste Angst die ich nun habe:
    Haben die Amerigauner auch ein Intresse daran die Flühtlinge in Germanistan zu bewaffnen?

  33. Übrigens in Berlin wurde die Vorraussetzungen herab gesetzt in Öffentlichen Dienst arbeiten zu können. Nein nicht für Deutsche sondern für Ausländer weil diese von der Deutschen Gesellschaft(Sind das etwa alles Nazis?) benachteiligt werden. Übrigens hier in Berlin haben sich Flüchtlinge beschert das Sie von Arbeitgebern ausgebeutet werden und es nicht reicht davon zu Leben.

    Wagenpfleger hat 30,- € für 10 Stunden Arbeit bekommen. Frage an den Arbeitgeber: Kannst Du nicht mehr bezahlen? Antwort von Arbeitgeber: Wenn es dir nicht passt kannst Du wieder gehen. Warum soll man den Mindeslohn bezahlen wir haben doch jetzt wieder unsere Sklaven. Wo ist da der Zoll,SPD und die Gewerkschaften?

  34. Görlitz: Anklage wegen versuchten Totschlags
    „Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen zu einem versuchten Tötungsdelikt im Asylbewerberheim in Zittau abgeschlossen und Anklage zum Landgericht Görlitz erhoben. Dem zur Tatzeit 21 Jahre alten und erheblich alkoholisierten Tunesier wird vorgeworfen, am 7. Mai gegen 1.45 Uhr im Treppenhaus des Asylbewerberheimes in der Sachsenstraße einen 31-jährigen Landsmann nach einem Streit mit Faustschlägen und Fußtritten, insbesondere gegen den Kopf, sowie unter Einsatz einer zerbrochenen Wodkaflasche, mit der er dem Geschädigten Schnittverletzungen beibrachte, derart stark verletzt zu haben, dass Lebensgefahr bestand. Nur durch eine sofortige medizinische Notfallversorgung konnte ein Erstickungstod des bewusstlosen Opfers durch Einatmung von Blut verhindert werden. Dem Angeschuldigten wird daher versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorgeworfen. Das Verfahren wird von der Jugendkammer des Landgerichts geführt, da es mit zwei weiteren Verfahren verbunden wurde, in welchen dem Angeschuldigten unter anderem gefährliche Körperverletzung, Körperverletzung und Diebstahl in sechs Fällen vorgeworfen werden. Dem Angeschuldigten droht eine Freiheitsstrafe zwischen zwei und 15 Jahren.“ http://www.sz-online.de/nachrichten/anklage-wegen-versuchten-totschlags-im-asylheim-zittau-3224603.html

    Hamburg-Barmbek: Festnahme eines Einbrechers
    „Durch das umsichtige Handeln eines Zeugen konnte ein 44-jähriger mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat gestellt und vorläufig festgenommen werden. Der Zeuge beobachtete einen Mann, der über ein Fenster in die Erdgeschosswohnung eines Nachbarn einstieg. Ihm war bekannt, dass der Mieter dieser Wohnung zur Zeit im Urlaub war und rief umgehend die Polizei. Mehrere Funkstreifenwagenbesatzungen eilten zum Tatort. Die alarmierten Beamten entdeckten ein Loch in der Verglasung des entriegelten Fensters und konnten den Einbrecher noch in der Wohnung vorläufig festnehmen. Zudem stellten sie Beweismaterial sicher. Der Serbe wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3148201

  35. #40 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (17. Okt 2015 14:55)
    SPDler sagt, die SPD hat weite Teile der Deutschen Bevölkerung durch Agenda2010 und HartzIV verarmt.

    +++++++++++++++++++++++++++++++
    ….die verbrecherische Rentenreform nicht vergessen!
    Die jetzigen Rentner haben es noch einigermassen.
    In 20 Jahren sieht es dann ganz mies aus!Rote Drecksbande!

    Jetzt PK
    http://www.koelntv.com/onair/livestream

  36. Hallo PI-LESER!

    Es ist Zeit, dass die wachsamen Bürger sich organisieren, demonstrieren und das geht leider nur im Verbund, wie es die Minderheit, die Grünen sehr erfolgreich seit Jahren praktizieren.

    Sie vertreten ca. 5% der Bevölkerung und regieren in den meisten Ländern, bestimmen unsere Politik gegen unseren willen, das geht nur mit einer Parteiorganisation und dafür sehe ich derzeit nur die AFD im Verbund mit der PEGIDA. Es ist bereits 5 nach 12, deshalb nicht nur kritisieren, sondern organisieren:
    http://www.alternativefuer.de/mitwirken/beitreten/

  37. Als dumpfer dunkeldeutscher ungehobelter Vorstadtproll und ewiggestriger fremdenfeindlicher Angehöriger des Packs komme ich ziemlich viel herum, begegne den unterschiedlichsten Kreisen. Im Großen und Ganzen muß ich dem Forscher Bandelow recht geben: Je höher der Bildungsabschluß, desto größer die Wahrscheinlichkeit, das jemand als empathischer Zeichensetzer weiß, daß die Biologie nicht gilt bei der Art homo sapiens sapiens, daß es keinen Unterschied zwischen Mann und Frau gibt, daß alle Möntschen gleich sind, daß „Neger“ oder „Weiße“ nur gesellschaftliche Konstrukte sind.

    Je ungebildeter die Leute sind, desto mehr wird unterschieden (lat. discriminare) zwischen Deutschen und Fremden.

    Ziel von Bildung, Bildung, Bildung ist die Zerstörung des Selbsterhaltungstriebes, dem rassistischen Streben, dafür zu sorgen, daß sich das eigene Volk nicht aus der Evolution verabschiedet.

    Kollateralschäden der Bildung, daß eine neue Generation „Studierender“ halbwegs fehlerfreie Sätze abfassen kann, den Wesensgehalt von zwei, drei Seiten Text angemessen wiedergeben oder gar einen Bruch durch einen anderen dividieren, treten immer seltener in Erscheinung.

    Wohlgemerkt: Das sind lediglich Durchschnittswerte.

  38. Hat die kommunistische Plattform von DIE LINKE Einfluss auf die Deutsche Justiz?

    Heiko Maas, Bundesjustizminister kriminalisiert PEGIDA Demonstranten indem er diese mitverantwortlich macht für fremdenfeindliche Straftaten.

    Man muss wissen das der Justizminister Maas im Saarland einst von Oskar Lafontaine politisch aufgezogen wurde, also aus der ganz Linken Ecke kommt. Oskar Lafontaine lebt heute mit der bekennenden Kommunistin und DIE LINKE Bundesvorsitzenden Sahra Wagenknecht zusammmen.

    Wird Herr Maas etwa immer noch von Oskar Lafontaine beeinflusst?

    Setzt er jetzt vielleicht schon Wünsche von Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine um, weil er vielleicht die Hoffnung hat, das 2017 Rot-Rot-Grün kommt und er dann auf eine Belohnung von Sahra Wagenknecht hofft, Beispielsweise als Leiter eines neuen Sozialistischen Justizministeriums oder eines neuen Ministeriums für Staatssicherheit.

    Möglicherweise plant er jetzt schon für die Zeit nach Merkel voraus und hofft auf die totale Linksregierung Deutschlands, das würde seine Angriffe auf die PEGIDA Demonstranten erklären, die nur für ihre Heimat und Bürgerrechte einstehen erklären.

  39. Dieser Boris Bandelow hat schon als Schüler Dünnschiss geschrieben und rassistische Hetze betrieben!

    Auf dem besagten Gymnasium gipfelten diese in den Jahren 1968 und 1969 in einer von dem Schüler Borwin Bandelow in der Schülerzeitung „Der Trompeter“ veröffentlichten Serie namens „Aus Forschung und Lehre“. In dieser wurde über der sogenannte „Homo ostfrisiensis“ als unbeholfen und dumm karikiert.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ostfriesenwitz

    Daran scheint sich bis heute nichts geändert zu haben. Damals traff seine Hass die Ostfriesen, heute sind es die autochthonen Deutschen. Der Honk soll mal eine PEGIDA besuchen und die Leute nach ihren Berufen fragen. Dann erlebt er vielleicht eine Überraschung.

    Die Argumentation dieses Vollhorst könnte man allerdings auch rumdrehen. Der entsetzliche Selbsthass vieler Politiker auf ihre deutsche Herkunft scheint vielleicht doch was mit dem IQ/Bildung zu tun zu haben. Beispiele: Joschka Fischer … ungelernt! … Claudia Roth … ungelernt! … soll ich weitermachen?

  40. #8 NormalerMensch (17. Okt 2015 14:16)
    „Ich selbst z.B. habe einen Hochschulabschluß, meine Lebensgefährtin ist sogar habilitiert.

    Ich habe auch einen Hochschulabschluss und arbeite seit vielen Jahren in der IT. Ich bin aentsetzt über die chaotische Politik der (leider von mir gewählten) Bundesraute. Meine Familie und ich planen bereits die Auswanderung aus unserem geliebten Vaterland, bevor es zum „Kalifat“ wird.

  41. Der Trottel mit dem Galgen hat der Pediga einen „Bärendienst“ erwiesen. War doch klar, dass sich die links-grüne Politik und Presse darauf stürzt.

    Stille Schweigemärsche mit brennenden Kerzen für die von Ausländern getöteten Deutschen sind richtig. Die gehen in die Tausende.

    Dazu einfach die Bilder der Opfer hochhalten und die Täter nennen.

    Oder die bestätigten Meldungen über Vergewaltigungen, Nötigungen, Raub, Körperverletzung (auch von Polizeibeamten). Das wirkt.

    Meine Meinung

    Alles leicht zu machen und kostet wenig.

  42. Die deutschen TAUBEN sind dick und fett
    gefressen und nicht fähig sich zu verteidigen. so what!
    _______________
    Die Falken müssen losgelassen werden,
    damit diese Taubenherrschaft ein ENDE findet!
    Künast: Polizisten müssen die Schuhe ausziehen..
    _________________
    Z.B.: Die Polizei wird ab jetzt auf alle
    feministischen Karriere-Damen verzichten, da die „Maskulisierung des öffentlichen Raum stattfindet“
    Gut so, denn ich fühlte mich noch nie von den DAMEN beschützt – denn NIEDER-
    Quatschen kann ich Täter alleine….!!!

  43. Der Naziproll Maas beschimpft wieder die Bürgerrechtler: http://www.mdr.de/sachsen/maas-pegida-kritik100.html

    Na warte ab mein Freundchen. Diese Hetze gegen den mündigen Bürger wird ihm noch mächtig auf die dreckigen Füße fallen. Die Möglichkeit einer Ceaucesciisierung scheint dem Weichgespülten völlig realitätsfremd zu sein. Vor fast 2 Wochen ist der Drogenbauer Öchsgetier gerade noch so unter Polizeischutz aus Leipzig rausgekommen. Die Bürger wollten doch mit dem nur den Dialog in Sachen seiner Politik führen. Verstehe das mal einer. Vermutlich hatte Öchsgetier keine richtigen Argumente?

  44. Übrigens:

    Hier die gesamte – oben im Artikel erwähnte – Rede von Klaus Bouillon, der morgen übrigens im Berliner Gasometer ebenfalls zu Gast sein wird:

    KLICK

  45. Was aber, wenn „Du Nazi!“ an den Leuten einfach abprallt, weil sie das Manöver durchschauen? Oh je, dann wird es ernst.

    Was aber, wenn die Nazikeule als Bummerang zurück schlägt? Dann wird es noch ernster.

    #7 Four Lions

    Es braucht jetzt Leute die gut gegen die Nazikeule argumentieren können …

    Gegen die Nazikeule argumentieren ist sehr, sehr einfach: „Nazis raus“ – und Ruhe ist. Gleichzeitig amüsante Verblüffung und Sprachlosigkeit im linkfaschistischem Lager und ihren Korannazis.

  46. #26 deutscher 1234 (17. Okt 2015 14:32)

    Frage wem will man in BW am 13.3.16 Wählen?

    CDU,FDP oder die Linke?

    Alle Parteien sind ein und die selbe Brühe und keiner sollte nur 1 Stimme bekommen von den Wählern. Aber der Wähler wählt das kleinste Übel aus seiner Sicht. Denn eins ist Ihm bewusst und das schon seit 70 Jahren.
    Nein Deutschland bzw. die Bürger müssen erst am Boden liegen bevor Sie Verstand bekommen. Wie ist es zu erklären das Merkel immer noch in Ihrer Partei Applaus bekommt für ihrer Politik gestern in Hamburg? Das ist doch Irrsinn das man seinen eigenen Untergang noch Bejubelt.

  47. #57 tiger_one (17. Okt 2015 15:16)

    Der Trottel mit dem Galgen hat der Pediga einen „Bärendienst“ erwiesen. War doch klar, dass sich die links-grüne Politik und Presse darauf stürzt.

    Schon mal daran gedacht, dass das ein V-Mann oder bezahlter Provokateur sein könnte? Ist es nicht seltsam, dass alle Zeitungen plötzlich dieses Bild haben und fast synchron schreiben?

    Denke nur mal an Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe. M&B können nicht mehr über ihre Auftraggeber reden. Wer weiß, was Zschäpe in der Hinterhand hat. Wäre sie schuldig, dann wäre sie nach 200 Verhandlungstagen längst verurteilt. Und nun stell dir mal vor, der „PEGIDA-Galgenmann“ stirbt plötzlich … so wie die hier:

    1. seltsame Todesfälle: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/11/493271/nsu-terror-selbstmord-von-mundlos-und-boehnhardt-technisch-unmoeglich/

    2. seltsamer Todesfall: http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2013/10/490846/nsu-morde-zeuge-florian-h-verbrennt-im-auto/

    3. seltsamer Todesfall: http://www.t-online.de/nachrichten/specials/id_73460692/geheimnisvoller-todesfall-zeugin-im-nsu-ausschuss-stirbt-ueberraschend.html

    Sei mal nicht so naiv!

    Willst du noch mehr Links? Ich sammle solche Quellen.

  48. #7 Four Lions

    „Es braucht jetzt Leute die gut gegen die Nazikeule argumentieren können und die Leute anziehen.“

    Nö.

    Wer dementiert („Ich halte meine Frau nicht im Keller gefangen.“ – „Ich bin kein Natzieh.“ – „Ich saufe nicht jeden Tag drei Flaschen Apfelkorn leer.“ – „Ich bin kein Rassist.“) hat als jämmerliche Figur den Kampf schon verloren, bevor es im Boxring richtig losgeht, weil er sich freiwillig auf die Anklagebank begibt und dem Gegner die Bestimmung des Themas (hier: Natziehs) überläßt.

    „Natzieh“ ist doch nur ein Synonym für Meinungsopponent, liegt etwa auf der Ebene von „Säälber“ – „Gaanich“ und „Doohoof“.

    Vielleicht ist es sogar besonders kuhl, ein Natzieh zu sein?

    „I’m a natzieh schatze, fightin‘ for fatherland“:

    https://www.youtube.com/watch?v=36vKj3ugHXk

  49. Flüchtling spricht Klartext – und formuliert seine Anspruchs- / Erwartungshaltung:

    „Wenn uns die deutsche Regierung einen sicheren Lebensstandard garantieren will ….“

    http://www.focus.de/politik/videos/endlich-aufhoeren-fluechtlinge-ins-land-zu-lassen-jede-nacht-in-einem-anderen-camp-fluechtling-rechnet-mit-merkels-willkommenskultur-ab_id_5018579.html

    Na, da kennt er unsere liebe Frau Merkel aus der DDR aber schlecht, wenn er gedacht hat, ihr ginge es darum, irgendjemanden einen „sicheren Lebensstandard“ zu gewährleisten … 🙂

    Derartige Massen an (noch unausgebildeten) Menschen – natürlich ein Argument a) für Lohndumping und b) industrie-seitig für einen möglichen Verzicht auf Automation.

    Ist-Situation: Die Flüchtlinge erkennen, dass Frau Merkel sie kräftig verarscht hat. Vielleicht tröstet es die … Gefüchteten (?), dass Frau Merkel dies zum Schaden der dt. Volkswirtschaft tut.

    Eine gelernte Kommunistin nutzt muslimische Volksmassen, um Honneckers Traum, allen Menschen möge es gleichermaßen schlecht gehen, doch noch in die Realität umzusetzen.

    @#63 John Doe:

    stinksauer auf diese Junta. Ich schlafe schon schlecht.

    Wir schlafen alle schlecht. Was im Zweifelsfall überlebensnotwendig werden könnte …

  50. DA OUTET SICH GERADE EINER

    Pegida Teilnehmer werden von Herrn Maas mitverantwortlich gemacht für fremdenfeindliche Taten.

    Sippenhaft

  51. Das Paretoprinzip, benannt nach Vilfredo Pareto (1848–1923), auch Pareto-Effekt, 80-zu-20-Regel, besagt, dass 80 % der Ergebnisse mit 20 % des Gesamtaufwandes erreicht werden. Die verbleibenden 20 % der Ergebnisse benötigen mit 80 % die meiste Arbeit.
    _________________
    Somit erklärt sich auch das „Tittytainmant“ Instrument der hörigen
    Parteien.
    Nur 20 % geben „Widerworte“
    und man kann durchregieren bis die
    eigenen Eier aufgefressen sind…

  52. #57 tiger_one (17. Okt 2015 15:16)

    Der Trottel mit dem Galgen hat der Pediga einen „Bärendienst“ erwiesen. War doch klar, dass sich die links-grüne Politik und Presse darauf stürzt.

    Das stimmt zwar, aber unsere linksGrünen PolitikerInnen, die bei der Abschaffung und Auflösung Deutschlands feuchte Augen und Höschen bekommen, die spucken, erfinden und lügen sowieso gegen Andersdenkende. Wer nicht im linksGrünen Selbstzerstörungsmarsch mitschreitet, ist braun, Nazi Rassist und gehört ausradiert. Ich halte es nicht für sinnvoll, sich dem Stöckchenspiel unserer LinksGrüninnen auszuliefern. Auch auf linken Demos hat es bereits Galgen gegeben – wo waren da die LinksEmpörten? So gehören diese Deutschlandhasser angegangen.

  53. …und die unzensierte Auslandspresse meldet soeben, dass die nächste Fachkraftwelle durch Slowenien (Ungarn hat die Grenzen zu Kroatien dicht gemacht) auf Deutschland zuschwappt. 2 Mille Ende 2015, wetten?
    Vorhin war ich in München. Irgendeine Türkenveranstaltung in der Arnulfstrasse. Türkenfahnen, Kopftücher, viele Kinderchen… Wenn mans nicht besser wüsste, man glaubt inzwischen. man würde im Ausland leben. In der Trambahn ein paar psychopathische Schwarzafrikaner, die sich bedrohlich aufführten und absichtlichtlich die Umstehenden anhusteten. Am Hauptbahnhof ein Vielvölkerauflauf, zusammengesoffene Fachkräfte aus Osteuropa, Eritreer in neuester Prollmode, neueste Iphones am Ohr, Araber en masse, von vollverschlert, bis goldbehangen, dazwischen ein paar Einheimische, die, den Blick auf den Boden gerichtet, weitereilen… Deutscheland habbe fertich… Gande diesem Land Gott, wenn irgendwann mal das Geld ausgeht!

  54. Immer mit dem Wort Nazi. Ich kann die Scheiße schon nicht mehr hören und lesen. Als Nationalist bin ich kein Nazi. Wenn mich jemand so bezeichnet ist mir das auch egal. Wenn es ihm Spaß macht.
    Bei den Türken sind es die grauen Wölfe. Da sagt keiner was wenn die hier aufmarschieren. Sind ja Türken und keine Deutsche.
    Warum dar es in dieser Republik nicht Menschen geben die nationalistisch denken und noch Stolz sind Deutscher zu sein ! Und doch kein Nazi ist !

  55. Frage eines Bürgers an den mitlesenden Verfassungsschutz:

    Derzeit bin ich noch nicht klar informiert, welche Rechtsnormen aktuell in Deutschland gelten.
    Ich frage deshalb höflichst an, ob ich bereits als guter Bürger zu betrachten bin, wenn ich eine Frau steinige, von der ich weiß, dass sie mal „fremgegangen“ ist.

    Grundsätzlich bin ich selbstredend bereit, andere zu steinigen – sofern die aktuell gültige Verfassung dies erfordert.

    http://www.focus.de/politik/videos/verbrechern-werden-die-haende-abgehackt-tschechischer-praesident-warnt-fluechtlinge-werden-sich-nur-an-scharia-recht-halten_id_5019090.html

    (JA, das IST ironisch!)

  56. #15 Freya:

    Pegida-Leute doch bereits „Nazis in Nadelstreifen“

    Nein, damit meinte Jäger die AfD.

    Huch! Potztausend!
    Na, das hätte ich auch nicht gedacht, dass ausgerechnet ich mal so ein Nazi werden würde. In meinem Alter. Unglaublich.

    😉

  57. OT

    Schon gelesen?

    http://www.focus.de/politik/deutschland/fietz-am-freitag/fietz-am-freitag-europa-laesst-merkel-im-regen-stehen-das-kann-sie-zu-einer-kurskorrektur-zwingen_id_5018462.html

    Na ja, ich denke auch, irgendwann wird die Merkel tatsächlich eine Wende vollziehen müssen, wenn sie endgültig merkt, dass die anderen EU-Länder tatsächlich nicht so bescheuert sind, uns etwas von dem Flüchtlingstsunami abzunehmen, denn das hat sie sich ja immer eingebildet.

  58. #78 Drobo (17. Okt 2015 15:40)
    #70 Allahu Kackbar (17. Okt 2015 15:31)
    „Das ist hier ganz allein dein Problem.“

    Glaubst auch nur du,Putin-Troll.

  59. ot

    rechtskundige hier? hier ist der ard text zur reportage „dunkles deutschland“. weiter geht es (nicht kopiert, war im tv guide text) mit „antidemokratisch“ oder „gegen demokratie“!

    hat die afd jemals zu gewalt aufgerufen? ist die afd „antidemokratisch“?

    also bin ich als afd wähler ein rechtsradikaler, antidemokratischer gewalttäter?

    und dann wundern sie sich, wenn sie als lügenpresse bezeichnet werden.

    dieser text steht in der ard mediathek und heute im tv guide:

    „HoGeSa, PEGIDA, Die Rechte, Der Dritte Weg, NPD, AfD – sie alle arbeiten dran: An einer „Volksbewegung“ von rechts, die sich gegen alles Fremde richtet. Mit Macht versuchen Rechtsextremisten, aus Verunsicherung, Wut und Angst der Menschen Kapital zu schlagen und Proteste gegen Flüchtlingsheime zu organisieren. Und sie gehen den entscheidenden Schritt weiter: Auch vor Gewalt schrecken die Hardliner nicht zurück….“.

  60. #85 Alex68 (17. Okt 2015 15:56)

    JAAAA… die scheint ja sehr, sehr mitgenommen zu sein.

    Und sie hat den FRIEDENSNOBELPREIS nicht bekommen. Freude herrscht ! 😆

    PS
    WO IST BABIECA ????

  61. Die CDU-Spitze wird auf ihrem Parteitag im Dezember nach Informationen des SPIEGEL keinen konkreten Vorschlag für ein Einwanderungsgesetz vorlegen. Das Thema sei derzeit nicht vordringlich, heißt es im Umfeld von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

    NICHT VORDRINGLICH?????

  62. #91 Simbo (17. Okt 2015 16:08)
    WO IST BABIECA ????

    Die hatte sich mal für zwei Wochen verabschiedet. Weiß aber nicht mehr, wann genau das war.

  63. Es wird in naher Zukunft nicht die Frage sein, wie lange wir Merkel ertragen müssen, sondern lediglich wie lange wir sie noch ertragen wollen!

  64. #87 D500

    Ich hab das gleich mal an die AfD-Geschäftsstelle weitergeleitet. Sollen doch bitte deren Juristen sich drum kümmern. Dieser Rufmord durch die ARD geht ja wohl gar nicht.

  65. Unter der Rubik
    https://de.wikipedia.org/wiki/Survival_of_the_Fittest

    WARUM macht PI nicht einem neuen
    freiheitlichen, nicht korrupten,
    neuen STAAT die Wege frei?
    Wo kann ich Propagandamaterial kaufen
    im Sinne von PI?
    Wo kann ich das BESTELLEN.
    Amazon wird mit Sicherheit mitmachen,
    wenn man das WERTENEUTRAL bestellen kann.
    _______________

    Jesses, wir DEUTSCHEN müssen mal endlich aus dem Quark kommen….
    _________________

    ___________________

    Wir müssen der Zerstörung
    DEUTSCHLANDs

    entgegentreten!
    __________________

  66. Salafisten beginnen im Windschatten der Mainstream-Berichterstattung Flüchtlinge in den Asylunterkünften anzuwerben:

    http://www.ksta.de/koeln/-extremisten-tarnen-sich-als-nette-helfer-sote,15187530,32180532.html

    Die Chancen der muslimischen Extremisten stehen leider extrem gut. Denn die Angekommenen kamen mit einer von Merkel und den grünen Gutmenschen erzeugten Erwartungshaltung hier an – und treffen auf den einbrechenden Winter, Religons- und Sippen-Konflikte in unmittelbarer Nähe.

    Habe jetzt bereits mehrfach von Fällen gehört, in denen Gruppen von Burka-Trägerinnen dererseits gewähnte „autochthone Deutsche“ vom Bürgersteig auf die befahrene Straße nötigten.

    Also, „langweilig“ wird’s NICHT in Deutschland …

  67. Nur mal zum Thema Vorurteile: Bei mir auf Arbeit sind alle studierte Sozialpädagogen und finden die aktuelle Politik Scheiße! Wir diskutieren sehr offen darüber. Da wir alle Frauen sind, haben wir große Probleme mit der Islamisierung. Bei mir im Yogakurs sind auch alle überwiegend Akademikerinnen und finden die Invasion unseres Landes problematisch. Viele haben auch Angst um ihre Kinder und wissen Bescheid über die Situation an unseren Schulen. Ich glaube, wenn sich alle Leute, die hier schreiben in einem Saal treffen würden, wären sie jeweils überrascht, wie heterogen wir Kritiker sind.

  68. In Hamburg arbeitet die Polizei schon gegen das eigene Volk:

    „Bei Bürgern, die im Umfeld von Flüchtlingseinrichtungen Opfer
    von Übergriffen geworden sind, wird versucht sie von der Erstattung einer Anzeige abzuhalten. Fischer nennt Fälle. Ein Anwaltskollege, dessen Frau Opfer eines sexuellen Übergriffes wurde, musste bei der Polizei eindringlich darauf bestehen, dass der als Anzeige aufgenommen wird.“

    http://www.harburg-aktuell.de/news/police/erstaufnahme-in-harburger-post-ist-polizeilicher-brennpunkt.html

    http://www.radiohamburg.de/Nachrichten/Fluechtlinge-in-Hamburg/News/Fluechtlingsheime-Polizei-widerspricht-Vorwurf

  69. #75 und weitere von “ Drobo “

    Verbreite Deinen Müll dort wo er hingehört: http://de.sputniknews.com/
    Da gibts nur sowas zu lesen.
    (wer’s nicht kennt: Russische Propagandaseite der übelsten Sorte – toppt noch RT – auf der sich so ziemlich jede Verschwörungstheorie findet, aber wirkliche Nachrichten nicht)

  70. #95 Suppenkasper (17. Okt 2015 16:14)

    DANKE. Habe ich leider nicht gesehen.

    Für mich ist sie schon „gefühlte“ 100 Jahre abwesend :sad:.

  71. Noch Anfang des Jahres wurde man als Hetzer beschimpft, sobald man von einer Islamisierung Deutschlands sprach. Mittlerweile wird Deutschland vollgestopft mit angehörigen des Islams, von denen einige schon auf der Reise zu uns Christen über Bord warfen oder sie in Flüchtlingslagern bedrängten.

    Diese Leute kennen nur die Lehre des Korans als Wertemaßstab, auch wenn sie aus islamischen Kriegsgebieten kommen, heißt das noch lange nicht dass sie die Islamischen gepflogenheiten Ablegen, die jeglichem Freiheits- und Demokratieverständnis entgegenstehen. Islamische Werber und Prediger haben leichtes Spiel in den „Flüchtlings-„heimen. Sehenden Auges lässt Merkel Deutschland islamisieren, wodurch Freiheit, Frieden und unsere gewachsene historische Werteordnung in Gefahr geraten.

    Wie sagte es Geert Wilders erst vor kurzem, sinngemäß: Ihr seid alle Helden: Wir stehen hier im Geist von Kant, Schiller und Staufenberg!

    Die Islam wird uns in Deutschland nicht die Freiheit nehmen, wer nach Islam leben will, der soll dort hin gehen wo diese Lehre gewachsen ist. Es kann nicht sein, dass eine solche Lehre die dem Menschen derartige Vorschriften macht, dass nahezu die gesamte Freiheit und persönliche Selbstbestimmung beschnitten wird, durch unser Grundgesetz als Religion geschützt wird. Aber das scheint unseren Herrn Justizminister nicht zu interessieren.

  72. #100 Nandalee (17. Okt 2015 16:28)

    Da wir alle Frauen sind, haben wir große Probleme mit der Islamisierung. Bei mir im Yogakurs sind auch alle überwiegend Akademikerinnen und finden die Invasion unseres Landes problematisch. Viele haben auch Angst um ihre Kinder und wissen Bescheid über die Situation an unseren Schulen.

    Sag doch mal Deinen Frauen im Yogakurs, dass sie endlich aufhören sollten DIE GRÜNEN zu wählen.
    Sie könne ja weiterhin getrost ihr sichtvegetarisches Essen mampfen. Aber sie möchten doch bitte vielleicht mal etwas anderes als bisher wählen. …BITTE !

  73. #64 und weitere von Drobo

    Verbreite Deinen Müll doch bitte dort, wo er hingehört:
    http://www.de.sputniknews.de. Da steht nur so ein Blödsinn.
    (Wer’s nicht kennt: Russische Propagandaseite, noch schlimmer als RT. Aber immer was zum ablenken und lachen)

  74. Wolaufensie:
    Sag doch mal Deinen Frauen im Yogakurs, dass sie endlich aufhören sollten DIE GRÜNEN zu wählen.
    Sie könne ja weiterhin getrost ihr sichtvegetarisches Essen mampfen. Aber sie möchten doch bitte vielleicht mal etwas anderes als bisher wählen. …BITTE !

    So blöde Vorurteile können SIE sich sparen. SIE haben wahrscheinlich immer brav CDU gewählt.

  75. Auch die Regierung profitiert.

    Es ist ja so, dass der Siedlereinfall von irgendjemandem finanziert werden muss.
    Die Siedler müssen essen, sie brauchen Kleidung, im Winter brauchen sie ne Heizung und Energie, sie brauchen Smartfones und Internet und ein Dach über dem Kopf – haben aber kein Geld dafür.

    „Der Staat“, oder besser, die Regierung mit den notorisch geleerten Staatskassen, hat auch kein eigenes Geld.

    Würde diese Regierung nun die Steuern, nicht nur wegen der Siedler, sondern auch wegen anderweitig eingegangener „Verpflichtungen“ gegenüber z.B. der UN und der EU, erhöhen, ist ihr Machterhalt gefährdet.

    Was macht man als bauernschlaue „wir schaffen das, wir sind die überlegene Herrenrasse„-Regierung?

    Man gibt dem Bürger die Möglichkeit „gut“ zu sein, nach den krampfhaft in Erinnerung gehaltenen Verbrechen des Hitlerregimes wieder gut zu werden, sich selbstlos über die Massen der egoistischen Schlechtmenschen in aller Welt zu erhöhen und nach dem Wald, dem Klima, Griechenland, nun „Flüchtlinge“ vor ihren Eigenkulturverschuldeten Kriegen und Konflikten und der daraus resultierenden „Armut“ ihrer Länder zu erretten.

    Klar, das kostet was und der Gutmensch ist bereit, für seine Wiedergutwerdung zu bezahlen – und das nicht nur mit Geld.

    Dieses Geld fliesst einerseits in die Flüchtlingsversorgungsindustrie, in die Kassen der Sozialnichtsarbeiter und in die Kassen der Konsumwirtschaft.
    In die Kassen der Konsumwirtschaft fliesst auch das Geld, das auf Befehl der Regierung von des Bürgers Konten in die Flüchtlingsrettung umverteilt wird, anstatt für die Regierung und den Steuerkreislauf nutzlos gespart zu werden und brachzuliegen.

    Und was passiert mit den Gewinnen und Einkünften der Flüchtlingsversorgungsindustrie, der Sozialnichtsarbeiter und der Konsumwirtschaft?

    Sie werden versteuert und das nicht zu knapp.

    Die Regierung der notorisch geleerten Kassen bekommt also letztendlich einen nicht geringen Teil des Geldes, das auf Regierungsbefehl uns Deutschen vorenthalten und weggenommen wird.

    Und das ganz ohne wiederwahlgefährdende Steuererhöhungen für Unpopuläres.

    Allerdings, und jetzt kommt der absehbare Politikwechsel ins Spiel, kann die Regierung dieses Finanzierungsmodell nicht dauerhaft betreiben.
    Die Stimmung kippt.
    Die Regierung muss – und wird – jetzt bald hergehen und die Grenzen schliessen und sich mit dem begnügen, was das Steuerabgreif-Modell „Wiedergutwerdung durch Flüchtirettung“ bisher abwirft.

    Und die Regierung wird eine Retter_In im schimmernden Hosenanzug präsentieren, die „ihren Fehler“ einsieht und zur „Realpolitik“ zurückkehrt.

    Und die anschliessend ungestört durch das lästig gewordene Altvolk weiter nationale Destabilisierung durch Umvolkung betreiben kann, weil sie ja weiss, dass sich Flüchtis und visabefreite Türken stärker vermehren als Deutsche.

    Wär ich Schwein, würd ich es so versuchen.

  76. #99 Blue02 (17. Okt 2015 16:19)
    Also, „langweilig“ wird’s NICHT in Deutschland …
    __________________
    Was soll denn so eine dümmliche
    Äußerung????
    __________________

    Vorab schon mal die „Sonderschule“
    besucht??
    __________________
    Luther zitiert das Sprichwort: „Weiber Regiment nimmt selten ein gut End.“
    ____________________

    Und genau so wird es ausgehen:
    Katastrophal!

    Und WER Euch durchfüttert, das wißt
    Ihr noch nicht einmal!!

  77. Luther zitiert das Sprichwort: „Weiber Regiment nimmt selten ein gut End.“
    ____________________

    Und genau so wird es ausgehen:
    Katastrophal!

    Und WER Euch durchfüttert, das wißt
    Ihr noch nicht einmal!!

  78. OT Pflichttermin

    Björn Höcke von der AfD am Sonntag, 21.45 Uhr ARD bei Günther Jauch

    Thema: Pöbeln, hetzen, drohen – wird der Hass gesellschaftsfähig?

    Unsere Gäste
    Am Sonntagabend spricht Günther Jauch live im Berliner Gasometer mit Heiko Maas, Anja Reschke, Klaus Bouillon und Björn Höcke über das Thema der Woche.

    https://daserste.ndr.de/guentherjauch/aktuelle_sendung/Poebeln-hetzen-drohen-wird-der-Hass-gesellschaftsfaehig,ressentiments100.html

    Ich glaube, das wird eine spitzen Einschaltquote werden

  79. #102 BNQ (17. Okt 2015 16:29)

    In Hamburg arbeitet die Polizei schon gegen das eigene Volk:

    „Bei Bürgern, die im Umfeld von Flüchtlingseinrichtungen Opfer
    von Übergriffen geworden sind, wird versucht sie von der Erstattung einer Anzeige abzuhalten. Fischer nennt Fälle. Ein Anwaltskollege, dessen Frau Opfer eines sexuellen Übergriffes wurde, musste bei der Polizei eindringlich darauf bestehen, dass der als Anzeige aufgenommen wird.“

    http://www.harburg-aktuell.de/news/police/erstaufnahme-in-harburger-post-ist-polizeilicher-brennpunkt.html

    http://www.radiohamburg.de/Nachrichten/Fluechtlinge-in-Hamburg/News/Fluechtlingsheime-Polizei-widerspricht-Vorwurf

    Die Polizei in Hamburg wird schon seit Jahren durch den SPD/GRÜNEN Senat unter Druck gesetzt. Z.B. sich bei Schwarzafrikanischen Dealern zurück zu halten, wodurch das tatsächliche Außmaß der Drogenkriminalität verharmlost wird.
    Vor ein paar Jahren war es sogar üblich, dass gegen Angehörige der Polizei in Hamburg sofort ermittelt wurde, wenn etwa ein Dealer auch nur behauptete zu harsch angefasst worden zu sein. Dies führte dazu, dass die Polizei sehr vorsichtig geworden ist. Weil die politischen Vorgesetzten sofort Druck ausüben können.
    Diese ganzen Machenschaften hat der ehemalige Hamburger Innensenator Ronald Schill übrigens in seiner Autobiografie-Der Provokateur- offengelegt. Er schildert dort neben anderen sehr unterhaltsamen Kapiteln wie der Rot-Grüne Supp, den Apparat lenkt und dabei bewusst die Kriminalität gedeihen lässt und die innere Sicherheit aufs Spiel setzt, alles am Beispiel der Zustände in Hamburg der 90er und frühen 2000er Jahre. An dem Vorgehen der dieser LinksRotGrünen hat sich bis heute nichts geändert, höchstens in soweit, dass wir heute in ganz Deutschland die Zustände haben wie in Hamburg; Bremen; Berlin;Köln Duisburg; selbst in den ruhigen ländlichen Regionen werden Wohngebiete durch organisierte Diebesbanden ins Visier genommen…
    Die Partei Rechtsstaatlicher Offensive die Ronald Schill einst gründete war ein großer Gewinn für Deutschland´, leider zerfiel sie an internen Querelen.

    Wir brauchen den offensiven Rechtsstaat heute dringender denn je, deshalb müssen heute alle Parteien, die für den Erhalt von Sicherheit und Ordnung, sowie für unsere Deutsche Heimat und unsere Werte und Kultur einstehen, zusammenarbeiten. Wir haben heute mit PEGIDA; AfD; PRO Deutschland; NPD; Die Freiheit, nicht zu vergessen die vielen Bürgerinitiativen eine viel breitere Basis um unser Land zu retten.
    Selbst die PRO Partei von Schill schaffte es damals aus dem Stand auf 20% in Hamburg.

    Deshalb dürfen wir die Hoffnung für unser Land nicht aufgeben, denn Deutschland gehört nicht CDU und SPD oder Linksgrünen Spinnern.

  80. #115 Lefuet

    Diese Stunde wird sich hauptsächlich um den heutigen Kölner Vorfall drehen. Maas und Reschke, mal sehen wie lange das zu ertragen ist.

  81. #110 Nandalee (17. Okt 2015 16:49)

    So blöde Vorurteile können SIE sich sparen

    „Freundschaft“ (-;

  82. #112 Verteuerbare Energien:

    #99 Blue02 (17. Okt 2015 16:19)
    Also, „langweilig“ wird’s NICHT in Deutschland …
    __________________
    Was soll denn so eine dümmliche
    Äußerung????
    __________________

    Ich glaube, man nennt es Sarkasmus.

    Vorab schon mal die „Sonderschule“
    besucht??

    Ehrensache. So als Nazi …

    __________________
    Luther zitiert das Sprichwort: „Weiber Regiment nimmt selten ein gut End.“
    ____________________

    Ich vermag Luther – oder Ihnen? – da nicht zu widersprechen.
    Schließlich gibt es von den „Ärzten“ nicht nur den „stummen Schrei nach Liebe“, sondern auch die Erkenntnis, dass Frauen ein wenig Haue gern mögen – manchmal …

    Wäre es „immer“, dann hätten wir ja nicht mehr Luther, sondern schon den guten Herrn Mohammed. 🙂

    Und genau so wird es ausgehen:
    Katastrophal!

    Die Wahrscheinlichkeit ist groß. Mit viel, mit ganz viel Glück kommt uns das Wetter zu Hilfe. (Putin wird nur beobachten. Er sah ja, wen wir mehrheitlich wählten).

    Und WER Euch durchfüttert, das wißt
    Ihr noch nicht einmal!!

    Na, ich füttere mich bislang noch selbst. Ich kann ihnen nur raten, Ihre wirtschaftlichen Aktivitäten so weit runterzufahren, dass es für den Eigenbedarf reicht. Was Sie und ich machen, wenn die „Guten“ kommen, um nach Futter für sich und ihre Spielzeuge zu fragen, das steht uns beiden offen.

    On the long run, we’re all dead …

  83. „… Die kroatische Bahngesellschaft kündigte an, am Nachmittag werde ein Zug mit 1800 Flüchtlingen in der Stadt Cakovek an der Grenze nach Slowenien ankommen. Slowenien werde seine Grenze nicht schließen, solange Deutschland seine Grenze nicht schließe, sagte die kroatische Außenministerin Vesna Pusic. Wenn jedoch Deutschland seine Grenze schließe, werde Kroatien dies auch tun. Dazu gebe es „keine Alternative“….“

    Quelle: http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/ausweichroute-kroatien-und-slowenien-bringen-fluechtlinge-gen-oesterreich-13862029.html

    Jetzt haben wer es schwarz auf weiß! Solange Deutschland die eigenen Grenzen nicht kontrolliert, solange werden auch andere Staaten ihre Grenzen nicht kontrollieren, sondern fleißig alle Refugees nach Deutschland durchleiten!

    Und Merkel wartet, dass jemand für sie die Grenze kontrolliert! Was für ein Wahnsinn!

    Macht die Grenze zu, sonst hört das niemals auf!

  84. Gerade im Länderspiegel auf DDR2 zeigen sie die Masseninvasion von Leuten die es auf unseren Wohlstand abgesehen haben. Man konnte wieder das dreiste Grinsen und das Victory Zeichen sehen nach dem Motto hier komme ich jetzt gehts los!

    Ein einziger Somalier wurde gezeigt, dem man offenbar die gesamte Bauchdecke verätzt oder verbrannt hatte. Das kam in dem Bericht erst so rüber als kämen lauter solche armen Menschen.

    Wenn man den Bericht jedoch genau verfolgte, sah man jedoch mehrheitlich, solche gut gekleideten, die nur hierher kommen weil es hier was zu holen gibt und weil sie nicht Willens sind ihre eigenen Länder aufzubauen.

    Wenn die Versagerregierung Merkel eine ordentliche Außen- und Entwicklungshilfepolitik gemacht hätte, dann gäbe es in Somalia gar nicht so viele geschändete Kriegsopfer. Aber die Deutsche Politik interessierte sich doch seit Jahrzehnten nicht für die Menschenrechte in diesen Ländern.

    Wir können hier auf deutschem Boden nicht die Folgen der Verbrechen gegen die Menschlichkeit ausbaden, die in Afrika stattfinden. Wenn Gutmenschen die körperliche Unversehrtheit dieser Afrikaner so sehr am Herzen liegt, warum schickten sie dann nicht schon vor 10 Jahren Schutzruppen in diese Länder um denen zu helfen.

    Es ist keine Lösung alle Armen dieser Welt hier nach Deutschland zu lassen. Die haben auch eine eigene Verantwortung ihr leben in ihren Heimatländern friedlich zu organisieren.
    Wir Deutsche sind weder die Deppen noch das Sozialamt dieser Welt.

  85. Wer sich berufen fühlt diesen angeblich traumatisierten Menschen zu Helfen, der soll das bitte in deren Herkunftsländern tun.

    Schluss mit der Flutung Deutschlands, denn das ist unsere Kultur und Identitäsvernichtung. Die Abschaffung alles Deutschen, der Traum der Kommunisten wird wie es aussieht dank Merkel Wirklichkeit.

    Gerade beim Länderspiegel sagte schon wieder so ein arabischer Asyl-Invasor. Wir sind dankbar, dass wir von Deutschland eingeladen wurden. So kann man das Versagen in der eigenen Islamischen-Heimat natürlich wunderbar unter den Teppich kehren.
    Solche Typen werden immer sagen, ihr Deutsche habt uns ja gerufen.

    Merkel muss zurücktreten, denn sie hat diesen Ruf im Namen des Deutschen Volkes in alle Welt gesandt ohne das es der Wille des Volkes war.

  86. Hier haben IS-Zertifizierte Fachkräfte sich schon ihrer Gesichtsbehaarung entledigt, würde mich nicht wundern wenn die uns in wenigen Tagen bereichern.

    https://twitter.com/HalaJaber/status/653603524710952960/photo/1

    Würde mich wirklich interessieren wieviele IS-Fachkräfte schon in die EU „eingereist“ sind, bei den Massen und nicht vorhandenen Kontrollen derzeit kann jeder beliebige Staat hier in der EU eine Schläferarmee einschleusen.

  87. In Salzburg staut sich der Fachkräfte-Nachschub gewaltig, und die Mutter aller „Flüchtlinge“ schickt Sonderzüge:

    http://www.krone.at/Oesterreich/Wie_lange_schafft_Salzburg_das_noch._Herr_Schaden-Fluechtlings-Nadeloehr-Story-477453

    Tausende Flüchtlinge erreichen täglich den Hotspot Salzburg und sitzen dort fest, weil Bayern mit der Abfertigung nicht mehr nachkommt…

    „Krone“: Wie erfahren Sie, dass der Rückstau nicht mehr bewältigbar ist?
    OB Schaden: Ich kriege einen Anruf vom Bahnhof. Dann rufe ich Bundeskanzler Werner Faymann am Handy an. Er ruft Angela Merkel am Handy an. Sie schickt uns dann wieder einen Sonderzug….

    … allein aus der Türkei möchte eine Million Menschen nach Europa. Insgesamt sind zwölf Millionen Syrer auf der Flucht. Da kommt noch einiges auf uns zu…

    „Krone“: Wird sich das alles finanziell ausgehen?
    OB Schaden: Diese Frage stellt sich nicht. Wir müssen handeln, egal ob es sich ausgeht oder nicht.

  88. Maas ist ein dummer Schwätzer und Wichtigtuer.

    Kümmern sie sich mal um die echten Nazis in der Ukraine und nicht hier um unbescholtene Bürger.

  89. Was uns hier als „zusätzliches Wirtschaftswachstum infolge des Flüchtlingsansturms“ verkauft werden soll, ist also nichts anderes als eine gigantische Umverteilung auf Kosten fast aller zugunsten einiger ganz weniger. Aber das kennen wir ja schon von der „Euro-Rettung“, da lief, nein, läuft das ja genauso.

    Und beim Geschäft mit den „Erneuerbaren“ auch, aber das nur am Rande.

    Viel wichtiger: Hans Heckel trifft mal wieder ins Schwarze – ins Rabenschwarze! Mann, ist der Mann gut! Brillant, brillanter, Hans Heckel!

  90. EURE BEREICHERUNG KOMMT

    Demoralized militants fleeing Daesh ranks en masse: Russia General

    Die ISIS Eselstreiber haben schon die Bärte abgeschnitten und können das Wort Asyl auswendig (Zauberwort)

    Also dann viel Spass noch.

  91. #112 chevrolet

    „Verbreite Deinen Müll doch bitte dort, wo er hingehört“

    Nach meiner bescheidenen Analyse könnte der Forist Drobo in den letzten drei, vier Tagen mit den Inhalten seiner Beiträge sogar den größten Kaloriengehalt überhaupt beigetragen haben.

    Als Feind der NATO, der EU, des Globalismus und des Möntschenrechtsimperialismus der
    WWG (westlichen Wertegemeinschaft) schlechthin, kann ich mich nur darüber amüsieren, daß es einigen immer noch nicht aufgefallen ist, daß Putin diese Weltnetzseite schon lange gekauft hat. (Ich schreibe auch für ihn.)

    Natürlich ist die Moderation angewiesen, einzelne Beiträge durchzulassen, die ihre Devotion gegenüber
    unseren transatlantischen Freunden und Beschützern zum Ausdruck bringen, damit’s nicht jeder gleich merkt.

  92. Wenn mal wieder die Politik oder die Presse verleumdet. AfD oder Pegida wissentlich falsch als Nazi bezeichnet wird, sollte man ähnlich kontern:
    Der Stalinfreund, Gulagbefürworter und Justizminister Heiko Maas….
    Der Erzkommunist, Stasiunterstützer und Innenminister Ralf Jäger….
    Natürlich sind diese Bezeichnungen nicht zu belegen, vielleicht auch erlogen. – Macht ja nichts. Genauso gehen diese Herren auch mit Wahrheiten um.
    Dazu könnte man das Urteil gegen Michael Mannheimer nehmen, den man einen bekannten Neonazi nennen darf, da es von der Zeitung eine „Meinungsäusserung“ ist.

  93. #69 Berlin (17. Okt 2015 15:30)

    #26 deutscher 1234 (17. Okt 2015 14:32)

    Frage wem will man in BW am 13.3.16 Wählen?

    CDU,FDP oder die Linke?

    Alle Parteien sind ein und die selbe Brühe und keiner sollte nur 1 Stimme bekommen von den Wählern. Aber der Wähler wählt das kleinste Übel aus seiner Sicht. Denn eins ist Ihm bewusst und das schon seit 70 Jahren.
    Nein Deutschland bzw. die Bürger müssen erst am Boden liegen bevor Sie Verstand bekommen. Wie ist es zu erklären das Merkel immer noch in Ihrer Partei Applaus bekommt für ihrer Politik gestern in Hamburg? Das ist doch Irrsinn das man seinen eigenen Untergang noch Bejubelt.

    Es gibt nur für mich nur 2 alternativen, und das sind eigentlich recht radikale Alternnativen, da der Rest in der Pateienlandschaft für mich unwählbar sind.

  94. @ Dobro und seine Kritiker:

    Auch in Putins Reich ist bei weitem nicht alles Gold was glänzt. Aber zumindest daran betrachtet, wo die USA-Nomenklatura überall ihre dreckigen Pratzen drinnen hat in unserer eigentlich so schönen Welt, muß auch ich gestehen, dass mir (zumindest derzeit) Russland das kleinere international-politische Übel zu sein scheint.

    Ich bin schon lange nicht mehr „proamerikanisch“ gestimmt. Die amerikanische Luftbrücke in Berlin ist nun schon beinahe genausolange her, wie die Verbrechen der itler-Sozialisten.

    Punkt.

  95. Herr Heckel, so ist es!

    Die wirklichen Kriminellen bekommen so langsam kalte Füße. Und so muss es auch sein.

    MERKEL, ALTE, HAU ENDLICH AB!!! NIMM BITTE DEINE EKELHAFTE DRECKBANDE AUS DEM BUNDESTAG MIT!

    Wir haben die Schnauze gestrichen voll von Euch!!! Von Euren Lenkern aus Wirtschaft und Medien sowieso!!!

  96. Es gibt auch genug Leute mit Hochschulabschluss, welche von bezahlter Arbeit ausgeschlossen sind, die mit den Schätzen um die Hilfsarbeiterjobs konkurrieren und mit denen im selben Ghetto leben müssen. Es wird Zeit, dass diese sich stärker einbringen, damit auch die Fachkräftemangellüge endlich ein Ende hat.

Comments are closed.