imageJeden Tag um 18 Uhr: „Merkel muss weg!“ – rufen, lärmen, mit der Trillerpfeife oder mit der Autohupe (siehe PI-Beiträge hier und hier)! Denn: Es geht nicht nur darum, dass Merkel wegkommt. Es geht um das Wie! Dieses Monster darf nicht sauber zurücktreten und dann Platz machen für das nächste Monster. Merkel muss als erster Kanzler der Bundesrepublik in Schimpf und Schande aus dem Amt gejagt werden – damit nicht nur Merkel verschwindet, sondern mit ihr die ganze Unrechtspolitik! Deshalb: Jeden Tag, 18 Uhr!

(Von Septimus)

Auf Merkel darf nicht das nächste Merkel folgen! Dieses Weib muss in die Geschichte eingehen als erster Kanzler der Bundesrepublik, der in einer laufenden Legislaturperiode vom Volk vor die Tür gesetzt wurde! Nur dann bekommt auch die ganze verlogene Politik der letzten 50 Jahre dauerhafte Kratzer!

Wir wollen nicht nur Merkel weg haben – wir wollen auch wieder einen Staat haben, dem wir trauen können! Wir wollen nicht den nächsten Lügenstaat, der uns Märchen von „Flüchtlingen“ erzählt, die keine sind! Wir wollen wieder einen Staat, der die Wahrheit sagt! Wir wollen nie wieder einen Staat, der nach dem Motto „legal-illegal-scheißegal“ regiert wird, sondern einen Staat, der seine Sorgfaltspflichten beachtet und sich an seine eigenen Gesetze hält!

Zu diesen Gesetzen gehört der Schutz der Landesgrenzen! Zu diesen Gesetzen gehört, dass Asylbewerber, die aus dem EU-Land Österreich einreisen, keinen Asylanspruch in Deutschland haben! Wie wir Bürger muss sich auch der Staat an das Gesetz halten!

Und wir wollen wieder einen Staat, der das Grundgesetz respektiert und den verfassungsrechtlich vorgeschriebenen Nutzen des deutschen Volkes als oberste Richtlinie seines Handelns anerkennt! Deutsche zur Minderheit machen – das ist kein Nutzen des deutschen Volkes! Mutwillig eine Völkerwanderung herbeiführen – das ist politisch gewollter Ethnozid an den Deutschen! Das ist pures Unrecht! Schluss mit dem Unrechtsstaat!

Genau deshalb muss Merkel in Schimpf und Schande aus dem Amt getrieben werden: Damit mit ihr die ganze Lügerei, die ganze Unrechtspolitik der vergangenen 50 Jahre in Schimpf und Schande aus dem Amt getrieben wird!

Gönnen wir dieser Frau keinen sauberen Abgang! Raus mit ihr aus ihrem Kanzlerbunker!

Heute Abend wieder, 18 Uhr: „Merkel muss weg!“. Jagen wir das Monster aus dem Amt!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

117 KOMMENTARE

  1. Was für ein grauenvolles Bild, aber passend zur Person und Situation.

    Damit das Merkel aus dem Amt gejagt werden kann, müssen aber erst noch 5-10 Millionen Invasoren ins Land kommen. Der träge Durchschnittsdeutsche hat es noch viel zu gemütlich.

    Ansonsten volle Zustimmung: MERKEL MUSS WEG!!!

  2. Merkel kann es herzlich egal sein ob sie noch zur Arbeit gehen muss oder nicht.

    Wichtig ist es, dass Merkels Pension eingezogen und die Ländereien gepfändet werden, ansonsten hat sich der Verrat gelohnt.

  3. Merkel gehört strafrechtlich verfolgt.

    Das mit den Kochlöffeln und Trillerpfeifen ist doch absolut LÄCHERLICH.

  4. Gibt es noch andere konstruktive Vorschläge, was man tun kann um dem Wahnsinn ein Ende zu machen, außer „Hupen“ meine ich…

  5. Das Problem bzw. der Grund der Masseninvasion ist doch das da (wer erinnert sich?):

    „Ob Blond, ob Braun, ob Henna,
    Weihnachten kriegen wir
    neue, liebe, frische, nette,
    reife, scharfe, sehr adrette
    schöne gutgewachsene schlanke
    ranke Super-Männa.“

    Können die chronisch untervögelten Kurzhaarweiber gerne haben. So das volle Unterdrückungs-, Prügel- und Vergewaltigungsprogramm dann aber auch bitte. Und vielleicht ist für Angie selber ja auch noch was dabei.

  6. Einmal habe ich es probiert. Ich fuhr in die Stadt (Kleinstadt oder eher ein größeres Dorf) und hubte. Außer verwunderten Blicken der Passanten und einmal Vogelzeigen war die Reaktion Null. Vielleicht probiere ich es noch einmal.

  7. Kann nicht „aus Versehen“ ein Gülle-Tankwagen vor dem Kabunzleramt mal inkontinent werden? 30.000 ltr, das geht seeehr schnell :mrgreen:

    H.R

  8. Das Töten durch Ausländer geht weiter und die Politik schweigt!

    Wird es Lichterketten geben?

    Wird es eine Sondersendung geben?

    Wird es einen Brennpunkt geben?

    Wird Gauck eine Rede halten?

    Wird eine Straße nach ihm benannt?

    Wird Merkel die Mutter besuchen?

    NEIN! Weil es nur ein Deutscher war!

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Schläger

    Brutaler Übergriff in Altendorf:

    Mordkommission übernimmt

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/brutaler-uebergriff-in-altendorf-mordkommission-uebernimmt-id11172686.html

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Er ist jetzt tot!

    Er wurde wie Jonny K., Daniel S. und andere Deutsche von Ausländern ermordet..!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Opfer stirbt nach Raubüberfall durch 16-Jährigen

    http://www.welt.de/regionales/nrw/article147498826/Opfer-stirbt-nach-Raubueberfall-durch-16-Jaehrigen.html

  9. Hupen ist blöd. 99% der Leute wissen doch gar nicht, wieso gehupt wird. Ohne Plakate ist diese Aktion für die Katze.

  10. Ich habe bei meinem Auto im Rückfenster stehen: Merkel muss weg !!. Wenn ich parke kommt das Schild raus da das Auto noch nicht so alt ist. Die freie Meinungsäußerung könnte durch Lackkratzer nachteilig für mein Auto sein. Aber während man fährt geht es ganz gut. Hin und wieder gibt es negative wie positive Reaktionen.

  11. Mal abgesehen davon, dass die ständige Huperei in Deutschland extrem belästigend ist, sei es wegen Fußball oder sonst irgendeinem Scheiß.

  12. #8 havel

    Lieber hupe ich vor der LAST/LEA. Und zwar egal zu welcher Zeit. Die Leute sollen sich willkommen und gleich heimisch fühlen.

  13. Entschuldigung, aber das mit dem Hupen und Trillern ist doch ein wenig infantil …

    Als ob das Politbüro sich von Autohupen und Trillerpfeifen beirren ließe …

    Was mich hier auf PI schon lange beschäftigt: Gibt es denn keinen Juristen unter den Lesern, der die in Frage kommenden Paragraphen benennen kann, mit denen etliche Staatsanwaltschaften in Deutschland beschäftigt werden könnten.
    Natürlich wird keine der Strafanträge Erfolg haben, aber ein solches Vorgehen schafft Öffentlichkeit, ggf. auch in den Medien.

  14. Die Idee ist gut – es muss irgendwas gemacht werden. Doch wie kommt man die Leute ran.
    Stelle mir vor in Frankfurt, Mannheim, Köln usw. um 18,00 Uhr ein Ohrenbetäubendes Hupkonzert. Das wäre was !
    Da wird dann auch Dumm Merkel wach !

  15. # 2 Kapitaen Notaras

    >>Damit das Merkel aus dem Amt gejagt werden kann, müssen aber erst noch 5-10 Millionen Invasoren ins Land kommen. Der träge Durchschnittsdeutsche hat es noch viel zu gemütlich.

    Eben. Sehe ich auch so. Eher wachen diese Schlafmützen hier nicht auf. Da muss schon erst jeder Einzelne und jede Einzelne mal kulturbereichert worden sein. Und vor fast jedem Haus muss so ein Invasorenzelt stehen. Und das Sozialsystem muss schon zusammgebrochen sein. Und ein paar islamistische Terrorakte hier und da.

    Dann werden die Schlafmützen so ganz langsam wach werden und merken, dass Merkel ihnen gerade das Land unter dem A**** weggezogen und an ein fremdes Volk wegverschenkt hat, während sie schön gemütlich geschlafen haben und die Patriotinnen und Patrioten mit ihren warnenden Stimmen als Dunkeldeutsche, Pack und Nazis verunglimpft haben.

    Ich hoffe, dass es noch anders kommt als in dieser Prognose, aber sicher bin ich mir mittlerweile nicht mehr, wie diese Geschichte ausgeht. Man wartet jeden Tag darauf, dass mal etwas geschieht und die Wende kommt.

  16. Die einfachste Form von Widerstand ist die Verwendung der wahrheitsgetreuen Sprache: „Invasoren“ statt „Flüchtlinge“, „Völkerwanderung“ statt „Flüchtlingskrise“, „Moslems“ statt „Muslime“, „Abwehr“ statt „Integration“ und „Merkel-Regime“ statt „Regierung“.

  17. Am letzten Freitag erschallte in der Bonner Innenstadt vor einer großen Kneipe mit Biergarten ein stimmgewaltiges Trio, welches dreimal hintereinander „Merkel muss weg“ skandierte. Von einem der Biertische im Biergarten kam verhaltener Applaus.

  18. #13 morpheus (12. Okt 2015 17:04)

    Thema Strafanzeige gegen Merkel: Das ist inzwischen geschehen, lesen Sie bei PI einmal ein paar Tage zurück. Natürlich ist nicht mit Erfolg zu rechnen, wahrscheinlich nicht einmal mit einer Annahme der Klage. Aber damit ist dann der Beweis geführt, daß andere Abhilfe nicht möglich war im Sinne von Art. 20.4 GG.

  19. Mit dem Herumhupen fängt man sich bestenfalls ärgeliche Blicke von Leuten ein, die keine Ahnung haben was das soll oder die Polizei schreibt einem noch einen Strafzettel.

    Da muss es doch bessere Ideen zum Widerstand geben.

  20. Aber so einen ähnlichen Aufruf gabe es hier doch bereits vor ein paar Tagen. Was ist denn eigentlich daraus geworden? Wenn überhaupt irgendwas über die Straße geht, dann wäre es eine Großdemo gegen Merkel direkt vor dem Kanzleramt. Dann würde ich sogar die weite Fahrt nach Berlin auf mich nehmen.

    Ansonsten schließe ich mich #4 xRatio an: Viel besser wären rechtliche Schritte – wie z.B. die Strafanzeige gegen Merkel durch die AfD.

  21. Ich denke man sollte das mit dem Hupen, Trillern und Pfeifen nicht zu ernst nehmen. Es wird jedem klar sein, das es nichts verändert. Aber wir wären alle überrascht, wenn uns plötzlich haufenweise hupende Autos und pfeifende Passanten entgegen kommen. Den Spaß kann man doch mitmachen. Gibt es die Aufkleber schon?

    Das dies nichts bringt, genauso wenig wie Anzeigen bei der Polizei ist aber leider eine Tatsache. Die Frage ist, was muss noch geschehen, bis der Punkt erreicht ist, wo wir ALLE auf die Straße gehen und wirklich Widerstand leisten. Auf demokratischen Weg werden wir unter gehen. Unsere Politiker gehen auch keinen demokratischen Weg.

  22. #4 xRatio (12. Okt 2015 16:44)

    Merkel gehört strafrechtlich verfolgt.

    Das mit den Kochlöffeln und Trillerpfeifen ist doch absolut LÄCHERLICH.
    _______________________________________________

    Emotio schlägt Ratio!
    (Verkäuferweisheit)

    Also ich freue mich jedesmal wie ein Schneekönig, wenn ich auf Gleichgesinnte treffe.* Das gibt mir Mut und Kraft, auch weiterhin zu Pegida-Demos zu gehen, (Aufklärungs-) Gespräche zu führen und all die anderen wichtigen Dinge im täglichen Widerstandskampf zu tun.

    Wie siehts denn mit Ihrer Strafanzeige/Klage aus, schon eingereicht? Bericht folgt hier? 😉

    Bitte machen Sie Ihren Mitsteitern deren Aktionen nicht madig, damit ist niemand geholfen – ausser unseren Feinden!

    Der Sonnerich

    *ich hock hier im südlichen Ruhrgebiet

  23. Überall auf der Welt wo der Islam auf zivilisierte Kulturen trifft fließt das Blut in Strömen.

    Besonders betroffen sind Länder wo der Islam einsickert und eine bedeutende Minderheit bildet. So tobt der Dschihad in urchristlichen Länder wie z.B. auf den Philippinen , aber auch in buddhistischen Thailand.

    Auch überall in Afrika von Nigeria bis Somalia, wo es Ungläubige zu vertreiben, zu bekehren oder zu töten gibt, leben Moslems ihren Glauben aus und versklaven und morden was die Machete oder die Kalaschnikow hergibt.

    Wenn die Ungläubigen alle abgeschlachtet sind, dann machen sich die Moslems untereinander das Leben schwer. Dann erst kommen die richtig radikalen und töten alle gemäßigte Moslems.

    Und das kapieren unsere Gutmenschen mit ihrer naiven und kruden Ideologie nicht.

  24. Da kommt teilweise der Abschaum der Dritten Welt nach Deutschland. Analphabeten, Kriminelle, Raubnomaden und vor allen arabische Scharia-Krieger.

    Die ankommenden moslemischen Araber nennen uns „Kufar“. Das bedeutet auf deutsch „Lebensunwerte“ in der Bedeutung von Untermensch, den man jederzeit umbringen darf.

    Das mit der Nächstenliebe kennt der Koran nämlich nicht. Für die sind wir „Opfer“ und dumme Deppen, die man verarschen und töten darf.

    Bald werden die Moslems aus Dank für die freundliche Aufnahme uns massakrieren und mit Terror überziehen.

    🙂

  25. Hupen, Trillern, Töpfe klopfen – damit demonstriert nur seine Ohnmacht und die Anderen lachen sich eins.

  26. Also ich finde die Idee mit den bedruckten Geldscheinen (5-er, 10-er, 20-er usw.) gut! Einfach mit rot „Merkel muss weg!“ oder „Stoppt den Asyl-Irrsinn!“ aufstempeln und in Umlauf bringen. Der Geldschein ist dadurch nicht entwertet. Und durch die vielen Fingerabdrücke auf den Geldscheinen kann niemand einen Bezug herstellen.
    2. Ich habe einen Beamer und brauche nur eine relativ helle Hauswand als Gegenüber, um einen Slogan oder Bilder zu projizieren. Das habe ich übrigens schon der AfD vorgeschlagen für ihre Wahlwerbung, weil die Plakate von der Antifa sowieso immer zerstört werden – aber in 20 m Höhe kann man kein Licht zertrümmern.
    Übrigens, heute mittag im Jagdgeschäft: der Mann vor mir hat jede Menge Munition gekauft. Wusste gar nicht, dass es Pfeffer-Patronen Kaliber 7 – 9 gibt. Was bewirken die? Ist das ähnlich wie Pfefferspray?
    Ich habe mich für einen Carbon-Schlagstock entschieden und Kampfhandschuhe.

  27. Meine Güte PI,…was macht ihr bloß…nicht das ich vor kurzem als ich PI aufrief diese Hässliche Claudia Fatima Wanderwarze gesehen habe, die ohne Vorwarnung zu sehen war…NEIN, heute packt ihr noch eins drauf, und ich muss dieses abgrundtief Hässliche, Verhärmte Gesicht der Zonenwachtel ertragen…booaahh ihr verlangt einem was ab. Aber ich bleibe tapfer dabei, und verfolge eure Berichte weiter.

  28. #17 QuercusRobur

    „Die einfachste Form von Widerstand ist die Verwendung der wahrheitsgetreuen Sprache: „Invasoren“ statt „Flüchtlinge“, „Völkerwanderung“ statt „Flüchtlingskrise“, „Moslems“ statt „Muslime“, „Abwehr“ statt „Integration“ und „Merkel-Regime“ statt „Regierung“.

    —-

    Sehr gut, das ist ein wichtiger Anfang. Die Sprache der Gutmenschen und der Systempresse manipuliert uns wirklich bis ins Letzte. Darum unbedingt darauf achten, bevor man irgendeinen Ausdruck unkritisch übernimmt.
    Derzeit besonders wichtig finde ich:
    „Merkel-Regime“ statt „Regierung“ – sollten wir alle übernehmen.

  29. Merkel hat einen Plan, hat sie gesagt.

    Wir haben auch einen Plan: Merkel muss weg!

    Wir schaffen das!

  30. #24 Dichter (12. Okt 2015 17:26)
    #15 havel

    Wieviel Hupraum hat denn Ihr Auto?

    Ich fahre um 18 Uhr mit meinem Hubwagen durch die Stadt.

  31. Wie ich schon bemerkte:

    Ich stelle völlig unaufgeregt fest:

    „Auch in der Fraktionssitzung. Merkel reagiert genervt. Sagt: „Ist mir egal, ob ich schuld am Zustrom der Flüchtlinge bin. Nun sind sie halt da.“

    Art. 56 (und Art. 64) GG lautet: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.

    § 154
    Meineid
    (1) Wer vor Gericht oder vor einer anderen zur Abnahme von Eiden zuständigen Stelle falsch schwört, wird mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr bestraft.
    (2) In minder schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren.

  32. @#17 QuercusRobur (12. Okt 2015 17:11)
    Die einfachste Form von Widerstand ist die Verwendung der wahrheitsgetreuen Sprache: „Invasoren“ statt „Flüchtlinge“, „Völkerwanderung“ statt „Flüchtlingskrise“, „Moslems“ statt „Muslime“, „Abwehr“ statt „Integration“ und „Merkel-Regime“ statt „Regierung“.

    Sehr richtig.

    Wobei ich Mohammedaner statt Muslime, für die Bürzelheber bevorzuge, das macht sie (besonders die mit Sauerkrautbart = hardcore) richtig stinkig.
    Und privat nenne ich sie Müffelmuftis in Anlehnung an den großen Müffler von Jerusalem äh Großmufti meinte ich.
    🙂

  33. #31 Eddie Kaye (12. Okt 2015 17:40)

    Sry, meinte »go-dooders« (Gutmenschen) nicht »taxpayers«
    … obwohl …

  34. ot

    Lügenpresse in Reinform heute Abend:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147459891/Die-Allianz-der-Fremdenfeinde-formiert-sich.html

    —————————————–

    Bei den Nachbarn scheint es auch zu brodeln:

    http://www.welt.de/politik/ausland/article147498597/In-den-Niederlanden-braut-sich-was-zusammen.html

    ———————————————-

    http://www.barenakedislam.com/2015/10/11/italy-african-muslim-paedophile-who-attacked-a-13-year-old-girl-gets-the-crap-beat-out-of-him-by-her-uncle/

    ITALY: African Muslim paedophile who attacked a 13-year-old girl gets the crap beat out of him by her uncle. PONTECAGNANO, SICILY:
    Muslim invader from Senegal tried to molest a 13-year-old girl while she was waiting at the bus stop.

    The paedophile approached her, started talking, then grabbed her violently by the arm and tried to pull her away.<<

    Instant justice 🙂

    Have a nice day.

  35. Muselmänner! „Der Muselmann im Orient furzt nur nach Osten hingewendt“ (stand in den Achtzigern noch im „Furzbuch“. Herrlich unkorrekt! Was hammer da noch gelacht!)

  36. ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Diese Bundesregierung mit ihrer Diktatorin Merkel ist die größte MASSENVERNICHTUNGSWAFFE aller Zeiten.

    Sie ist gerade bei das dt. Volk und dt. Kultur zu vernichten.

    MERKEL MUSS WEG und vor Gericht!

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

  37. #37 Rudirallala (12. Okt 2015 17:48)
    Merkel hat einen Plan, hat sie gesagt.

    Wir haben auch einen Plan: Merkel muss weg!

    Wir schaffen das!

    Endlich einmal eine Aufgabe, die auch ich schaffen möchte.

    Wir schaffen Dich, Du halslose Schlange! Und dann schaffen wir Dich aus, nämlich in die nächste Nervenheilanstalt.

  38. #25 Istdasdennzuglauben

    Sie werden auch auf uns schießen. Das was derzeit in Deutschland abläuft kann nur noch blutig enden.
    🙁

    Was genau passieren wird weiß ich auch nicht, aber der Prozess einer totalen Umvolkung in dem Tempo ist noch nie friedlich vonstattengegangen. Über Jahrzahnte verteilt geht das, aber so wie es in der BRD abläuft, ab jetzt jedes Jahr weit über 1 Million geht niemals gut. Schon gar nicht, wenn nur junge Männer kommnen. Ich möchte mal wissen, wieviele deutsche Opfer es schon gab. Das muss schon in die Tausende gehen, Tote (z.B. in Essen wegen ein paar Zigaretten!!), Verletzte, oder vergegewaltigte deutsche Frauen usw.. Dazu kommn dan noch die ausländischen Opfer in den Heimen.

  39. #22 KDL

    na immerhin wird PI schon im Spiegel zitiert:

    „In dieser Woche rief PI zur Jagd auf das Monster [von mir im Gegensatz zum Spiegel ohne Anführungszeichen]Angela Merkel auf. Jeder Bürger solle dabei mit Trillerpfeifen….“

    Das heißt zumindest erhält PI Aufmerksamkeit, und das ist wichtig.

    Da steht übrigens auch, das Bundesamt für Verfassungsschutz will rechte Rädelsführer aufsuchen und diese verunsichern. Man muss also nicht mehr gegen ein Gesetz verstoßen, es reicht die falsche Gesinnung. Das System schlägt zurück, das Legalitätsprinzip scheint langsam zu fallen.

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Merkel abgesetzt werden muss.

  40. #42 Baerbelchen (12. Okt 2015 17:58)

    Muselmänner! „Der Muselmann im Orient furzt nur nach Osten hingewendt“ (stand in den Achtzigern noch im „Furzbuch“. Herrlich unkorrekt! Was hammer da noch gelacht!)

    Oder von Heinz Erhard:

    Es war einmal ein Muselman,
    der trank sich einen Dusel an,
    wann immer er nur kund.
    Dann rief er stets sein Muselweib,
    wo sie denn mit dem Fusel bleibt,
    denn Durst ist nicht gesund.
    Und dann trank er und trank er,
    hin sank er,
    bis Gott sei Dank er
    unter dem Tische verschwund.

  41. Je mehr die Raute mit der Realität konfrontiert wird, desto trotziger und stoischer zieht sie ihre Naht durch. Ihre CDU scheint ihr zum großen Teil lieber die Pussy zu lecken, als ihr mal kräftig in den Allerwertesten zu treten.
    Heißt für mich, dass die ganze Regierungsbande weg muss.

  42. 1) @17 = finde ich bis jetzt die beste Idee.
    2) Für hupen ist es noch ein bisschen zu früh. Vielleicht o.k. in Sachsen.
    3) Stickers wären o.k. Die bleiben lange haften.
    4) Heute fand ich auf der Rückseite einer Toilettentüre in einem Restaurant die Anschrift „PEGIDA“. (auch nicht schlecht. Wenigstens ein Anfang)
    5) Auch diskutiere ich gerne mit verschiedenen Menschen; diesmal jedoch nicht mehr leise und unter vorgehaltenen Hand, sondern so, dass man es gerne im Umkreis von 1 – 5 Metern hören kann; je nach Situation.
    6) Mein Fazit: Obwohl es in der Bevölkerung noch relativ ruhig zugeht, ihr werdet nicht glauben, wie viel von diesen bis jetzt noch leisen Menschen ganz genau Bescheid wissen. 🙂

  43. Ich möchte auch das sie eine gerechte Strafe vom Volk erhält.

    Hochverrat am eigenen Volk 100 mal Lebenslänglich.

    Oder Steinigung der ganzen Regierungskaste.Alle

    Vorallem die Rot-Grün-Links-CDU/CSU Nazis gehören an den Pranger mit ihrem dummen Geschwätz.

    Die sind Handlungsunfähig und labern nur und es kommen jeden Tag neue 10000 ins Land.

    Grenzkontrolle? Lachnummer.hahahaa. Wo denn?
    Abschiebung ?Oberlacher. Wohin….haha ins Sozialamt Geld holen.
    Sozialschmarotzer alle Refugees die kommen und hier sind und alle bekommen Geld in die Hand.Nix Gutscheine .Geld für Handykarten,Zigaretten und Alkohol.

    Die können wenn sie nicht registriert sind 3-4 mal Taschengeld ziehen.
    Refugees Ohhhhhhhhhhhhh. Dummer Deutscher.haaaaaaaa

    Leute die noch die Willkommenskultur praktizieren in die JVA und in Zwangsjacken stecken.

  44. „Merkel muss weg“ Zum Schreien komisch, Offenbar haben einige hardcore PIler nicht begriffen dass wir in einer Demokratie mit Spielregeln leben.
    Selbst wenn die Kanzlerin irgendwelche Verfassungsregeln gebrochen hat ist das Aufgabe des BVG das zweifelsfrei festzustellen. Ein Rücktritt kann freiwillig erfolgen in der Regel aber durch eine Vertrauensfrage im Parlament. Die „Strasse“ wie einige meinen kann keinen Kanzler ablösen oder fordern können. Wir leben zur Zeit NICHT in revolutionären Zeiten wo die Strasse entscheidet, es droht auch kein Bürgerkrieg. Wenn jemand unter den Foristen ernsthaft der Meinung ist Merkel habe deutsches Verfassungsrecht gebrochen, mein Gott dann soll er die Eier haben sich einen beim BVG zugelassenen Anwalt nehmen und Verfassungsbeschwerde gegen den Kanzler einladen, Ich bin kein Jurist aber ich denke die Person wird dabei gewaltig auf die Schnauze fallen. Alles andere ist nur geistige Selbstbefriedigung, Der deutsche Wähler kann Misstrauen NICHT aussprechen NUR das Parlament. Ist das so schwer zu begreifen ? Hier macht man sich nur noch lächerlich. Wie ich schon vor Wochen hier feststellte: Die bundesdeutsche Rechte ist ein armseliger zertrittener Haufen und ist strukturell politikunfähihg. Die einzige Chance eine irgendwann konservative Regierungskoalition zu begründen hat man im Sommer selbstherrlich zerstört. Und mal zu den Zahlen von Demonstrationen: Die ganzen Pegidas seit einem Jahr haben weniger Leute auf die Straße gebracht (meistens eh die selben Personen, also die „üblichen Verdächtigen“) als mehrheitlich linke Bewegungen mit der großen Anti TTIP Demo in Berlin am letzten WE.
    Aufwachen bevor es endgültig nur noch peinlich ist!

  45. Gott sein Dank,dass diePI-News sind wieder zu erreichen.Warum im Bonn ist überhaupt nichts gegen Merkel gemacht?keine Demos,keine Information wegen Veranstaltungen,ich würde alles mitmachen!Wenn Mensch mindestens ein Einweisungplackat sieht!Nichts-NRW ist taub.Der Grund ist sicher drin,das die Leute hier haben Angst Probleme zu haben,niemand kennt PI-News,niemand sich interesiert um Deutschland zu kämpfen,zwar hier leben mehr Moslime als reine Deutsche 1:100-sicher,alles ist egal!!!

  46. #25 Istdasdennzuglauben:

    „Holt den Schlagstock raus wenns nicht anders geht“.
    Deutsche gegen Deutsche.Pfui…

    https://www.youtube.com/watch?t=5&v=YXVycEbJn60

    „Interessant“, wie weit es schon kommt …

    Ich würde allerdings auch die Frage stellen wollen, wie viele regime-treue Polizisten des Staates DDR in den Staatsdienst des wiedervereinigten Deutschland übernommen wurden. Frage: Ost-Phänomen?

    Wenn Merkel, als ausgebildete FDJ-Funktionärin für Agitation und Propaganda, Bundeskanzlerin des wiedervereinigten Deutschland werden konnte, ist es sehr wahrscheinlich, dass auch die Kommunisten bei der Polizei „einfach“ im Amt geblieben sind. War ja nach dem II. Weltkrieg genauso: Die Amis brauchten Personal, also ließen sie die Alt-Nazis in ihren (steuerfinanzierten) Jobs.

    Unter westdeutschen Polizisten kenne ich solche linken Bazillen eigentlich bislang nicht …

  47. OT: Diese Meldung wird heute nicht im staatlichen Lügenfernsehen kommen! Wieso wohl nicht?

    Polizei: Ex-Bewohner und Komplize wollten Flüchtlingsheim anzünden

    Ein ehemaliger Bewohner einer Heidelberger Flüchtlingsunterkunft soll mit einem Komplizen versucht haben, das Gebäude in Brand zu stecken. Die beiden 23 und 27 Jahre alten Männer hätten in der Nacht zum Sonntag an mehreren Stellen an den Eingängen Feuer gelegt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

    http://www.pz-news.de/baden-wuerttemberg_artikel,-Polizei-Ex-Bewohner-und-Komplize-wollten-Fluechtlingsheim-anzuenden-_arid,1052505.html

  48. #54 irena lenz:

    Gott sein Dank,dass diePI-News sind wieder zu erreichen.Warum im Bonn ist überhaupt nichts gegen Merkel gemacht?keine Demos,keine Information wegen Veranstaltungen,ich würde alles mitmachen!Wenn Mensch mindestens ein Einweisungplackat sieht!Nichts-NRW ist taub.Der Grund ist sicher drin,das die Leute hier haben Angst Probleme zu haben,niemand kennt PI-News,niemand sich interesiert um Deutschland zu kämpfen,zwar hier leben mehr Moslime als reine Deutsche 1:100-sicher,alles ist egal!!!

    Sicherlich ein Faktorenkomplex:

    1. Bonn ist eine Studentenstadt. Studenten sind Subventionsempfänger, keine Steuerzahler.
    Bonn müsste ca. 300.000 Einwohner haben – bei 30.000 Studenten (neudeutsch, „gender“konform: „Studierende“)
    Ich schäme mich heute, es gestehen zu müssen: Als Student war ich auch eher „links“.

    2. Bonn, als soziologisches Gesamtkonstrukt, war schon immer verträumt und auf seine Beschaulichkeit bedacht.

    3. Bonn wird aus den Stadtteilen Neutannenbusch im Norden und Godesberg im Süden (Standort: König-Fahd-Akademie) durch die Burka-Fraktion bereichert. Auch in anderen Stadtteilen sieht man längst am hellen Tag schamfrei die Burka-Scheuchen huschen.

  49. Und 4.!
    Bonn ist nur 30 km von Köln entfernt. Der (Klischee-)Kölner ist sich selbst genug, wenn er sein Kölsch und seinen Karneval hat. Der Alkoholgenuss trübt bisweilen die Sinne, so dass auch als bunt gewähnt wird, was schwarz ist.
    Köln ist Medienstandort (WDR, also überwiegend Linksfunk; RTL, also 100 % Proletenfunk für pubertierende Mädchen und Jungtürken).
    Wolgang Niedeckens stets zwischen Depression und Aggression switchende Opfer- und Leidensmine ist prototypisch für einen bestimmten Typus des Kölschen: Gutmensch aus Überzeugung.

    Anekdote: Als die Franzosen anno dunnemal in Köln mit ihren Knarren hantierten und schossen, sollen „die Kölschen“ gerufen haben „Sid ihr waaahnsinisch, Jungens. Könnt doch einer verletzt werden dabei!“

  50. Das wirksamste Mittel gegen die deutsch-feindliche Politik wäre die Erwerbsarbeit einzuschränken und auch die Ausgaben. Durch Steuern (Lohn, Umsatz) wird das System finanziert und am Leben erhalten.
    Leider ist das in den meisten Fällen schwierig. Teilzeit wird selten akzeptiert.
    Jemand hat mir mal gesagt:
    Don’t fight the beast, just don’t feed it.

  51. Das Hupen mit Autos auf der Strasse ohne Grund ist nur Dönern erlaubt wenn diese heiraten und im Konvoi fahren. Deutsche werden bestraft mit 1 Punkt in Flens.
    Trillern ist eine Demoform der Linken/GJ/AntiFa. Ebenso lächerlich. Die meisten Leute wissen doch gar nicht was das bedeuten soll. Ist so wie sich um 12h vor dem Rathaus versammeln was hier mal vorgeschlagen wurde. Macht auch keiner.

    Wegbekommen kann man M. nur so und dann kommt eine andere US-Marionette weil das Volk das ausdrücklich so wünscht :
    1.) Auf rechtlichem Wege durch eine Verfassungsklage vor dem BVerG.
    2.) Sturz durch ihre eigene Fraktion/Koalition.
    3.) Wenn die Situation durch noch mehr Masseneinwanderung, dadurch bedingte Volksaufstände, Versagen der öffentlichen Ordnung und Versorgung z.B. durch Erschöpfung der „freiwilligen Helfer“ oder Bombenterror eskaliert.
    Und letzteren bringen die Invasoren aus ihren Heimatländern praktischerweise gleich mit (IS, PKK, Erdowahn-Anhänger). Da muss ich der Türkischen Gemeinde in Deutschland leider Recht geben, die heute der gleichen Meinung waren.

  52. nicht nur Merkel muß weg, sondern auch die ganzen ausländischen brutalen Verbrecher:

    Er drohte ihr, dass er sie vergewaltigen würde. Vollkommen eingeschüchtert bot ihm die 30.Jährige ihr Mobiltelefon sowie Bargeld an. Nachdem sie ihm beides übergeben hatte, flüchtete der Täter die Schleißheimer Straße stadteinwärts.

    Die 30-Jährige wurde leicht verletzt.

    Täterbeschreibung:
    Männlich, ca. 180 cm groß, muskulöse Statur, kurzes, schwarzes Haar, Drei-Tage-Bart, südländischer Typ, sprach deutsch mit ausländischen Akzent; bekleidet mit dunkler Jeans und dunkler Jacke.

    Zeugenaufruf:
    Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

    1795. Münchner wird beraubt – Berg am Laim

    Am Samstag, 10.10.2015, zwischen 06.00 Uhr und 06.30 Uhr, wurde ein 23-jähriger Münchner im Bereich der Grafinger Straße nach einem vorangegangenen Clubbesuch von vier unbekannten Männern angesprochen.

    Sie forderten ihn auf sein Bargeld und sein Mobiltelefon auszuhändigen. Nachdem sich der 23-Jährige zunächst weigerte der Aufforderung nachzukommen, wurde er von einem der Täter geschlagen und anschließend zu Boden geworfen. Parallel hierzu wurden ihm sein Mobiltelefon sowie seine Geldbörse abgenommen.
    Der 23-Jährige Münchner wurde dabei leicht verletzt.

    Anschließend flüchteten die Räuber in Richtung Innsbrucker Ring.

    Täterbeschreibung:
    Aktiver Täter:
    Männlich, dunkler Teint, Drei-Tage-Bart, sprach deutsch mit ausländischen Akzent (verm. Arabisch); schwarz gekleidet

    http://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/229250

  53. #75 AlexZ: Nein, das wäre nicht so gut. Wenn es die Nenazis machen, ist „Rächtz“ ein für allemal erledigt und dem Vaterland ist ein Bärendienst erwiesen. Und die Salafisten werden es nicht tun, weshalb sollten sie, für sie läuft doch alles nach Plan.

  54. Nicht nur die Merkel muss weg, das ganze vor allem >>>Links Gesinnte Gefolge <<< von oben bis ganz unten, ohne „Wenn und Aber“ die unser schönes Deutsche Vaterland ins Verderben stürzen.
    Es ist doch nicht mehr aus zu halten, gibt es denn keinen Vernünftigen
    Menschen mehr, der noch was zu sagen hat, der noch weiter denken kann ???

  55. Also PI, bei aller Liebe, aber dieser Aufruf ist Blödsinn.
    Das wir etwas tun müssen ist richtig, dass wir uns organisieren müssen auch, aber nicht so.
    Weil uns dann wirklich niemand ernst nimmt. Es wird eine Initialzündung geben, da bin ich mir sicher.
    Nur wird sie niemals durch Hupen und Kochlöffel ausgelöst.
    Da ist etwas viel stärkeres nötig, dass die aufgestaute Wut entweichen lässt. Ich befürchte allerdings das es etwas wirklich schlimmes sein muss.

  56. #62 Bergwanderer
    Endlich jemand, der die Lage realistisch darlegt. Das ganze Gezeter hier ist nicht wirklich zielführend. Die einzige Chance besteht darin, den eigenen Abgeordneten in den Wahlkreisen den Arsch anzuzünden und so zu einem Mißtrauensvotum im Bundestag zu kommen. Ansonsten bleibt uns nur der zivile Ungehorsam und die Möglichkeit, viele Andere über die wahren Gegebenheiten zu informieren. Sachlich und konkret. Hilfreiche Quellen gibt es – wie PI beweist – genug. Wenn die kritische Masse der Informierten erreicht ist, wird der Wind sich drehen.

  57. Jetzt live: Merkel bei CDU-Konferenz in Stade

    Bundeskanzlerin Angela Merkel ist zur Stunde in Stade bei der zweiten von insgesamt vier CDU-Regionalkonferenzen. Laut Programm will Merkel im Stadeum drei Stunden lang mit den Vertretern aller norddeutschen CDU-Landesverbände über ihre geplante Programmreform diskutieren. Die Parteimitglieder wollen über vier Anträge für den kommenden Parteitag beraten. NDR.de überträgt das Treffen in Stade jetzt im Video-Livestream.
    http://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/lueneburg_heide_unterelbe/Jetzt-live-Merkel-bei-CDU-Konferenz-in-Stade,merkel1782.html

  58. Also in Putlos bei Oldenburg sind etwa 900 Asylforderer untergebracht. Dort geht alles ganz normal zu: Liebevoll zubereitetes Essen, das irgendwie mit Schwein zu tun hat, wird weggeworfen oder gegen die Wand geballert, die Toiletten der „Gläubigen“ und die Aufenthaltsräume werden noch immer von ungläubigen DRK-Helfern gesäubert, geschenkte Kleidung wird sogar auf Flohmärkten angeboten – man will ja schließlich ein bißchen Geld zum Schmöken haben, die Polizei ist dort ständig im Einsatz und und …

  59. @#8 havel (12. Okt 2015 17:01)

    Einmal habe ich es probiert. Ich fuhr in die Stadt (Kleinstadt oder eher ein größeres Dorf) und hubte. Außer verwunderten Blicken der Passanten und einmal Vogelzeigen war die Reaktion Null. Vielleicht probiere ich es noch einmal.
    ————————————————–
    Du hättest hupen müssen, nicht huben.
    So konnte dich keiner hören 🙂

  60. Es entwickeln sich seltsame Formen des kulturellen Zusammenlebens in diesem Land.
    Scheinbar zählt das Faustrecht, sowie das Recht des Stärkeren sich wie in der Wildnis zu nehmen was man gedenkt, zu den Verheißungen der Bereicherung die uns die Politik predigt.

    http://www.t-online.de/regionales/id_75746022/muelheim-an-der-ruhr-unbekannte-greifen-fussgaenger-mit-messer-an.html

    http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_75758388/essen-jugendlicher-erschlaegt-mann-wegen-zigaretten.html

    und noch einen versuchten Totschlag
    http://www.mdr.de/sachsen/dresden/nachrichten114.html#anchor4

    Die Sicherheit in unserem Land ist durch das Versagen von Frau Merkel und der Unterstützung durch die SPD Nichtsnutze offenbar in immer mehr Regionen nicht mehr gewährleistet.

  61. #80 john3.16 (12. Okt 2015 19:58)

    Also in Putlos bei Oldenburg sind etwa 900 Asylforderer untergebracht…
    ———————————
    „Mutlos in Putlos“.
    Da war ich auch mal als Soldat…

  62. @60:

    Erstes Wohnheim für Flüchtlinge und Studenten: „Hier herrscht eine große Leichtigkeit“

    http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/projekt-wohnheim-fuer-fluechtlinge-und-studenten-in-muenchen-a-1056701.html

    Die Studenten zahlen Miete, die Flüchtlinge nicht

    Danke für den Link. Auch interessant: Der Sozialpädagogen-Trägerverein des Flüchtlings-Studentenheims (Condrobs) ist derselbe, der auch das Heim für Drogis betreibt, wo der Mörder von Dominik Brunner lebte. Ein Schelm…

  63. #47 Bruder Tuck:

    Lügenpresse in Reinform heute Abend

    Scheint wieder eine „konzertierte Aktion“ zu sein:

    TV Tipp „Das Erste“ heute Abend 22:45:
    Heute | 22:45 Uhr | Dunkles Deutschland – Die Front der FremdenfeindeHoGeSa, PEGIDA, Die Rechte, Der Dritte Weg, NPD, AfD – sie alle arbeiten an einer „Volksbewegung“ von rechts gegen das Fremde. Der Film zeigt, mit welchen Strategien Rechtsextremisten das demokratische Gemeinwesen bedrohen

  64. Hupen und touretteartiges Gebrüll halte ich nicht für sinnvoll.

    Besser erscheint mir:
    – Protestplakate kleben (mache ich bereits – je mehr mitmachen, desto unausweichlicher wird die Nachricht);
    – bei Sitzungen von CDU und vielleicht sogar SPD Ortsverbänden Liste der Gesetze verteilen, gegen die die BReg systematisch verstößt (siehe z.B. Blog Schachtschneider zur Verfassungswidrigkeit der Merkelpolitik);
    – für Mutigere: Mahnwachen an vielbefahrenen Straßen zum Gedenken an den DEUTSCHEN Rechtsstaat;
    – aktiver Widerstand gegen die Beschlagnahme öffentlicher Gebäude (Besetzen, Zufahrt blockieren).

  65. Auch wenn es andere schon posteten, es ist wichtig, dass die Zehntausende Mitlesende dies nochmal erfahren:
    Es gab NOCH NIE einen bewiesenen Fall, dass ein angebl. „Fremdenfeindlicher“ ein Asylantenheim angezündet hat! NOCH NIE – Alles nur Propaganda der Lügenmedien!!!
    Aber:
    „Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde am Montagnachmittag Haftbefehl gegen zwei pakistanische Staatsangehörige im Alter von 23 und 27 Jahren wegen des dringenden Verdachts der versuchten besonders schweren Brandstiftung erlassen.
    Die Verdächtigen sollen am Sonntagmorgen, gegen 1.45 Uhr, an insgesamt fünf Stellen im Eingangsbereich der Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Pfaffengrund Feuer gelegt haben.“
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3145730

  66. Merkel ist eine Schande für alle Angelas
    Merkel ist eine Schande für alle Chemiker
    Merkel ist eine Schande für alle Physiker
    Merkel ist eine Schande für alle Akademiker
    Merkel ist eine Schande für alle Mädchen
    Merkel ist eine Schande für alle Frauen
    Merkel ist eine Schande für alle Kinderlosen
    Merkel ist eine Schande für alle Kinderreichen
    Merkel ist eine Schande für alle Politiker
    Merkel ist eine Schande für alle Hamburger
    Merkel ist eine Schande für alle Ossis
    Merkel ist eine Schande für alle Deutschen
    Merkel ist eine Schande für alle Europäer
    Merkel ist eine Schande für alle Menschen
    Merkel ist eine Schande für alle Lebewesen
    ??????????????????????????????????????????
    Merkel ist eine Schande für die ganze Welt
    Merkel ist eine Schande für das ganze Universum

  67. Das Video zu „Dunkles Deutschland gibt es auf der ard mediathek ausnahmsweise vorab. Vielen Dank (ironie off)

  68. Ich habe die Kollegen angesprochen … siehe da !! Volltreffer !! 4 von 4 sind der gleichen Meinung .. diese aktuelle Situation ist untragbar und Merkel muss weg … habt Mut … auch wenn keiner drüber spricht im Büro oder im Freundeskreis … 99 % haben Angst ..aber denken “ was kann ich schon tun “ ..öffnet Ihnen die AUgen ..helft Ihnen … Outet euch !!

  69. Das Grauen hat einen Namen: the old leatherface.
    Gutmenschen wollen belogen werden, sie singen:
    Wir möchten einmal nur mit IM Erika in einem bunten Luftballon dieser Welt entfliehen, so richtig schwerelos. Mit ihr allein im weiten All, denn dort ist immer Maskenball.

  70. STOPP, STOPP, STOPP:

    Leute, die Sache mit dem Hupen ist schon ganz gut, aber wer auf die geniale Idee mit den Geldscheinen gekommen ist, verdient einen ganz besonderen Preis !!!!!!

    Lasst uns DAS durchziehen.

    DAS hat Potential in die Geschichte einzugehen, wie der Salzmarsch 1930 !!!!

    Eine geniale Dokumentation für unsere Nachwelt; am besten gleich ein Symbol al a Ghostbusters mit EU-Ikone dazu.

    Bis Freitag schicke ich einen Entwurf des Ghostbusters-Anti-Raute-des-Grauens-Stempels an PI.

    Ich stelle mir gerade vor, ich bin auf dem Markt am BIO-Stand oder an der ALDI-Kasse, habe für 50 € konsumiert, aber einX KassiererA
    will mein Geld nicht. Habe natürlich auch keine EC-Karte dabei; „mein Name ist Hase…. (oder auch HaseX)“
    Vielleicht packt dann dAX in Jute gekleidetA TantX das Gemüse wieder zurück (auch gut), aber beim ALDI wird das schwieriger: einA KassenOnkelX wird es sich angesichts einer möglichen eMail an die Geschäftsleitung
    diesen Schritt mehr als zweimal überlegen.
    Und erst die Diskussionen, während andere in der Schlange warten…. KÖSTLICH

    Auf geht’s…, es lebe der schnöde Mammon

    äh ich meinte natürlich .. der schnödX MammonA
    (so viel Zeit muss sein 🙂 )

  71. #92 Made in Germany

    Hielt ich genauso, selbes Ergebnis: Alle Kollegen sind der Meinung, dass etwas geschehen muss.

  72. “Es gibt keine Obergrenze für Asyl“, sagte die Kanzlerin und CNN, Deutsche Welle und die Handys der Einwanderer haben diese Botschaft mit Bildern von wie verrückt winkende und „Willkommen“ schreiende Deutschen in die Dritte Welt bis in die letzten Lehmhütten getragen. Jetzt kommen Millionen.

    Merkel hat die Büchse der Pandora geöffnet. Das kann nicht gut gehen. Wir haben nicht die nötige Anzahl an Wohnungen oder schon gar nicht die Millionen neuen Arbeitsplätze. Und wir haben auch nicht die Unsummen, die uns der Asylirrsinn letztendlich kosten wird. Von den extremen Probleme für unsere Gesellschaft, die auf uns zu kommen ganz zu schweigen.

    Millionen von moslemischen Arabern werden unsere Gesellschaft nachhaltig verändern. Wohl bestimmt nicht zum Guten.

  73. #62 bergwanderer (12. Okt 2015 18:31)

    „Merkel muss weg“ Zum Schreien komisch, Offenbar haben einige hardcore PIler nicht begriffen dass wir in einer Demokratie mit Spielregeln leben.

    Schon dein erster Satz ist falsch (oder der zweite, wenn man die Satzzeichen richtig setzt). Vom Rest ganz zu schweigen.
    Irgendwie hast du das Ausmaß des Problems nicht erkannt.

  74. #11 Drohnenpilot (12. Okt 2015 17:02)

    Mordkommission übernimmt

    http://www.derwesten.de/staedte/essen/brutaler-uebergriff-in-altendorf-mordkommission-uebernimmt-id11172686.html

    Nöö. Keine Lichterkette und auch keine entsetzenden Aufrufe von Schweiger, Yolo & Krass, Möchtegern-Punk Campino und seinem Berliner Blondklon Farin Urlaub. Auch Grönemeyer habe ich noch nicht dazu gluckern gehört… Auch der Niedecken sieht an jeder Ecke nur Nazis… Aber Luftballon Kalkofe könnte ja auch mal wieder seinen brechtischen Zeigefinger erheben und über Gewalt moralaposteln… Aber nein, es ist ganz leise im Walde der deutschen Z-Prominenz – aber warum?
    Es liegt wohl daran, dass es ja nur ein dummer Dhimmi Deutscher war.

    Ach wäre es nur ein Sudanese, Afghane Iraker oder wenigstens ein Syrer gewesen! Was hätte man da wieder schwadronieren können? Fünf Brennpunkte, drei Tränen von Klaus Kleber und mindestens 20 Panoramabeiträge von Frau Reschke… Aber so… So ein Mist aber auch…

    Ich finde keine Worte für eine solche Ignoranz.

    Mein Mitgefühl gehört den Angehörigen. Mein herzliches Beileid.

  75. Ausweitung der Kundegebungen in 24 Stunden Mahnwachen. 7 x 24!!! In jeder Stadt. Nur so ist ersichtlich, daß sich das Volk erhebt. Hartnäckig, zäh und bestimmt! Merkel muß weg!!!

  76. Merkel wird ganz schnell weg sein wenn genug Menschen klar sein wird, was dieses vollkommen irre Weibsstück unserem Land mit ihrer Willkommenskultur angetan hat. Viele werden es erst merken wenn es richtig hässlich wird.
    Was wird sein, wenn Leute jetzt schon nicht mehr untergebracht werden können und im Winter immer mehr und mehr kommen? Die schlagen sich ja jetzt schon in den Flüchtlingsheimen untereinander. Von Merkel hört man nur „Wir schaffen das“ aber sie hat keinen Plan und ihr geistiger Zustand lässt sie auch keinen klaren Gedanken fassen. Merkel kommt mir so vor wie Nero aus dem alten Rom. Ihre Politik wird Europa zum Brennen bringen.

    MERKEL MUSS WEG!!!

  77. Macht euch nichts vor, die geht nicht freiwillig.

    Ohne einen Maidan wie in der Ukraine kriegt ihr die nicht weg.

  78. Nur die Masse kann euch schützen.

    Ohne Masse seid hr nichts und könnt auch nichts bewirken.

    Dann nehmen sie euch auseinander, wenns zum Schwur kommt.

  79. Merkel ist eine Blenderin.

    Hitler war auch einer.

    Beide sind nicht das, was sie zu sein scheinen.

    Mama Merkel ist keine Mama, sondern eine Verschwörerin (Syrien, Ukraine) und Kriegstreibern (siehe z.B Irak)

  80. Für deutsche Obdachlose ist kein Geld da, sind keine Wohnungen da.

    Für deutsche Harzer gibts kein Geld.

    Für Invasoren aus allen Herren Länder ist plötzlich Geld im Überfluss da, aus sämtlichen schwarzen Kassen.

    Deutsche, lasst euch nicht länger von diesem lügnerischen Politpack in Berlin verarschen.

    Die verarschen euch alle schon viel zu lange.

  81. Mama Merkels kriminelle Politik

    Die kriminelle Bundespolitik führt im Ausland vielfach Krieg gegen Muslime.

    Im Inland sorgt sie für eine beispiellose Einwandererwelle aus islamischen Ländern, siedelt Hassprediger wie Reda Seyam an – und organisiert über BKA & Verfassungsschutz Blutvergießen gegen Muslime sowie durch Terrormanagement das Anwachsen einer Terrorszene.

    Christoph Hörstel

  82. In Baden-Württemberg im Schwarzwald regt sich Widerstand gegen die Araberisierung und Islamisierung unseres Landes. Ein Drei-Sterne-Hotel mitten an der Hauptverkehrsstraße von Schömberg soll als Asylantenheim herhalten. Den neuen fast nur männlichen Plus-Deutschen müssen standesgemäß bewirtet und vollversorgt werden.

    Protest gegen Asylpläne für Schömberger Hotel Krone

    Will der Kreis Calw im Hotel Krone in Schömberg rund 130 Flüchtlinge unterbringen? Einzelhändler sammeln schon Unterschriften gegen den Standort in der Ortsmitte.

    Die Pläne für das Schömberger Hotel Krone sorgen in der Gemeinde für Unruhe:

    http://www.pz-news.de/region_artikel,-Protest-gegen-Asylplaene-fuer-Schoemberger-Hotel-Krone-_arid,1052784.html

    Hier die Hotelbeschreibung:

    https://www.hotel.de/hotel/detail?h_hmid=179040&lng=de&hs_landiso3=deu&hde_cut=0&uid=d3db772e-be42-4d3d-ab8b-fd76d3c9e7ad&hde_uid=9082080517!kwd-70801536277&gaw_data=loc_physical_ms~1003968!loc_interest_ms~!network~s!device~c!creative~34714503157!aceid~!adposition~1s1&cpn=149&cpnll=1830&gclid=CIGGgqOSv8gCFdXGGwod8PwNxw

  83. Ich hab Post von „meiner“ Abgeordneten.
    Tenor:Mit der SPD würde alles besser.
    Hab mit einer Mail voller Lacher geantwortet,obwohl mir das Lachen schon vergangen ist.
    Also haltet Euch ran und forderrt ein Misstrauensvotum und Neuwahlen von „Euren“ Abgeordneten.
    Es wird gelesen und teilweise gibts sogar Antwort!

  84. Als Nächstes brechen die tausenden von freiwilligen Helfen ab.

    Mal schauen, was dann der in der Zwischenzeit zerstrittene Debattierklub
    am Lager hat.

  85. Ehrenamtliche Tätigkeiten sind ja allerehrenwert,aber die sehen ja nicht ein,dass
    unsere Bundeskalifin das mit eingeplant hat
    -sofern sie gedacht hat-und das ist unter ALLER SAU!!!
    Ich bin ehrenamtlich im Hornissenschutz tätig,werde auch von Nachbarstädten eingeplant,weils keinen Anderen in der Gegend gibt,
    aber das hat nunmal „etwas“ andere Ausmasse!

  86. Merkel mit ihren unverantwortlichen Handlungen,
    muss dringend weg, bevor sie noch mehr Schaden am Deutschen anrichtet.

    Merkel will aus Deutschland ein anderes Land machen!

    MERKEL MUSS WEG!

  87. Die Deutschlandvernichterin kann lesen!
    Jedenfalls Arabisch, was sie sehr freut (mit der Scharia als zukünftigem BRD-„Rechtssystem“ hat sie sich schon eingehend beschäftigt): „So muß eine Zeitung aussehen, lieber Kai Diekmann. Darin gibt es keine Kritik mehr an mir. Was les‘ ich da? Sieben Millionen Moslems ziehen in Kürze nach Deutschland? Und das war erst der Anfang? Fein! Das ist ja fa-fa-fantastisch! Das ist ja tri-tra-trullala! War ich das etwa? Nun: So isse halt, eure Mutti aller Moslems!“

  88. Ich hoffe dass den Beitrag jemand liest :

    Hier ist Lebenslauf von Merkel bis 1991… da muss sich doch was finden lassen … Stasi ? oder sonst was ..legt euch ins Zeug .. findet was ..vielleicht bitte nachdenken und recherchieren

    17. Juli: Angela Merkel wird als Angela Dorothea Kasner in Hamburg als erstes Kind des Theologiestudenten Horst Kasner und der Lehrerin Herlind Kasner (Geburtsname: Jentzsch) geboren. Horst Kasner tritt in Quitzow (Brandenburg) eine Pfarrstelle an.
    1957

    Die Familie zieht in die Nähe Templins, wo der Vater die Leitung des Pastoralkollegs Waldhof übernimmt.
    1961-1978

    Merkel verbringt ihre Kindheit, Jugend und frühe Erwachsenenzeit im Spannungsfeld zwischen den Anforderungen des sozialistischen Staates und der Kirche.
    1967

    Konfirmation.
    ca. 1968

    Merkel wird aktives Mitglied der SED-Jugendorganisation „Freie Deutsche Jugend“ (FDJ).
    1973

    Abitur an der Erweiterten Oberschule (EOS) „Hermann Matern“ in Templin und Beginn des Physikstudiums an der Universität Leipzig. Kontakte zur Evangelischen Studentengemeinde.
    1977

    Heirat mit dem Physikstudenten Ulrich Merkel.
    1978

    Abschluss als Diplomphysikerin und Einstellung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zentralinstitut für Physikalische Chemie an der Akademie der Wissenschaften (AdW) in Berlin. Forschungsgebiet wird die Quantenchemie. Kulturfunktionärin der FDJ an der AdW. Der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands (SED) tritt sie jedoch nicht bei.
    1982

    Die Ehe mit Ulrich Merkel wird geschieden.
    1986

    Promotion zum Dr. rer. nat. mit einer Dissertation über die Berechnung von Geschwindigkeitskonstanten von Reaktionen einfacher Kohlenwasserstoffe.
    1989

    Eintritt in die Partei „Demokratischer Aufbruch“ (DA) .
    1990

    Februar: Merkel wird Pressesprecherin des DA. Mit Blick auf die Volkskammerwahl im März gründen DA, „Deutsche Soziale Union“ (DSU) und Christlich Demokratische Union (CDU) der DDR das Bündnis „Allianz für Deutschland“.

    18. März: Bei der ersten und einzigen freien Volkskammerwahl der DDR wird die CDU stärkste Partei. Merkel übernimmt das Amt der stellvertretenden Regierungssprecherin in der Koalitionsregierung unter Lothar de Maizière.

    August: Eintritt in die CDU der DDR, die sich am 2. Oktober mit der westdeutschen CDU zusammenschließt.

    September: Im Bundestagswahlkreis Stralsund-Rügen-Grimmen wird Merkel als Direktkandidatin der CDU nominiert.

    Oktober-Dezember: Referentin im Presse- und Informationsamt der Bundesregierung.

    2. Dezember: Bei der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl erhält die Koalition aus CDU/CSU und FDP 53,8 Prozent der Stimmen. Merkel wird per Direktmandat in den Deutschen Bundestag gewählt.

  89. da merkel NICHT dumm ist….kann es sein dass sie mit voller absicht die grenzen offen läßt damit auch der größte idiot in europa die folgen der usa’politik‘ mitkriegt?
    z.b. kräht doch die polnische regierung (und nicht nur die) ständig und immer mehr nach der nato!!!

    denn was wäre über kurz oder lang die alternative???
    ein krieg der usa gegen russland (bei denen wir wegen der sonktioniererei sowieso schon unten durch sind)
    auf unserem terrain. wohin sollten wir dann alle laufen???
    nach afrika?
    bis vor einer woche dachte ich auch merkel muß weg. die ganze sache kann auch ihren politischen kopf kosten, aber das ist es ihr wert.
    und sie scheint auch nicht amerika-hörig zu sein, im gegenteil….obama frißt ihr doch aus der hand. vor 10 jahren hat sie auch mal gesagt dass sie ihre eigenen waffen hat.

Comments are closed.