fauxpasBei Staatsbesuchen ist es üblich, dass die Flaggen beider Länder hinter oder neben ihren Repräsentanten zu sehen sind. Staaten, die was auf sich halten, die Selbstachtung haben, richten ihre Aufmerksamkeit dabei streng darauf, dass beide Flaggen dieselbe Größe haben, gleich gut zu sehen sind und in jeder anderen Hinsicht gleichwertig erscheinen.

Wenn man den Beitrag vom Staatsbesuch des Merkel in der Türkei in den heute-Nachrichten vom 18.10.15 besah, war dies auch alles genau so gegeben, siehe Minute 3.00 bis 3.24. Allerdings gab es eine Abweichung. Dort, wo Merkel neben dem Staatspräsidenten Erdogan zu sehen ist, hört die Gleichwertigkeit auf.

Unser Merkel hat’s nicht gemerkt, dass sie von zwei türkischen Flaggen eingerahmt war. Kann natürlich sein, dass sie vom guten Benehmen zwischen Staaten, man nennt es „Protokoll“, keine Ahnung hat. Vielleicht liebt sie auch einfach nicht ihr Vaterland oder es ist ihr schlicht egal, ob die Symbole Deutschlands ihren gebührenden Platz erhalten. Wir wissen es nicht.

Man könnte ihr ja versuchsweise das nächste Mal eine deutsche Flagge mitgeben, eine kleine, die sie dann in der Hand halten kann, um damit zu winken. Das wäre alle Male mehr als der protokollarische Knicks, den sie heute vorm großen Führer absolviert hat. Sie würde damit einen authentischen Eindruck vom Deutschland geben, welches sie zusammen mit einem senilen Oberclown repräsentiert. Einen Versuch wäre es wert.

image_pdfimage_print

 

145 KOMMENTARE

  1. Das war Absicht. Erdogan kennt die Etikette genau, es interessiert ihn aber nicht. Die Türkei ist das Einzige, was ihn interessiert.

  2. Es ist kein Irrtum, kein Versehen.
    Die Dienerin sucht ihren Herrn zwecks Berichterstattung und Abholung weiterer Befehle persönlich auf. Immerhin darf sie ohne Kopftuch vorsprechen…

  3. Deutschland gehört zur Türkei.
    Die Türkei gehört zum Islam.
    Deutschland gehört zum Islam.

    Wer sagt es sei anders herum?

  4. Bestimmt hat so dort auf dem Bankett wieder mit ihrem Essbesteck gefressen wie ein Schwein.

    Kein Wunder das da die Staatsoberhäupter jeglichen Respekt vor ihr verlieren.

    Das mit der Fahne hat bestimmt Erdogan mit Absicht eingefädelt.

  5. Vielleicht liebt sie auch einfach nicht ihr Vaterland oder es ist ihr schlicht egal, ob die Symbole Deutschlands ihren gebührenden Platz erhalten. Wir wissen es nicht.

    Man könnte ihr ja versuchsweise das nächste Mal eine deutsche Flagge mitgeben, eine kleine, die sie dann in der Hand halten kann, um damit zu winken.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Dass das im Fall der Ablehnung ihrer Invasionspolitik nicht mehr ihr Land ist, hat sie verkündet.

    Eine kleine Deutschlandfahne hatte sie schon mal dem GS aus der Hand gerissen und weggeworfen!

    Deutschland ist ihr scheixxegal, wie sie jeden Tag beweist. Und wir damit auch.
    Sie dient fremden Mächten!

  6. Die beiden gleichen Fahnen sind zukunftsweisend:
    Die eine ist für die traditionelle Türkei, die andere für die moderne Türkei namens Almanya, früher als Deutschland bekannt

  7. Ist doch alles korrekt auf dem Foto:

    Rechts die aktuelle türkische Flagge,
    links die zukünftige deutsche.

    Wo soll da ein protokollarischer Fehler sein?

  8. #3 lorbas (18. Okt 2015 20:18)

    Denke ich auch. Man wollte die Missgeburt Kanzlerin nicht mit zu viel Deutschland brüskieren.

    Alleine, was sich Erdogan in Deutschland schon alles erlaubt hat. Da gibt es witzige Bilder, wo der Drecksau der Kanzlerin, die Gesichtszüge entgleisen. 🙂

  9. Madame pflanzte sich ja als Erstes in diesen Häßlich-kitschigen Sessel,,währen ihr Gebieter noch stand und seine Vasallin aufforderte, gefälligst nich einmal aufzustehen.

    Pfui Deibel.

  10. Das ist kein Versehen. Das Merkelein wird behandelt, wie ihr Selbstverständnis für ihr Land ist: Wertlos, niederträchtig und selbstverachtend. Daß die Türken so jemand verachten, wundert mich nicht im Geringsten.

  11. Auf dem Foto im Artikel sind die Fahnen oben abgeschnitten. Bei dem Foto von #17 Rheinlaenderin (18. Okt 2015 20:26) sieht man schon, das sind unterschiedliche Fahnen, bei Erdogans Fahne ist oben noch was drauf, was immer das sein soll. Hat das eine Bedeutung?

  12. Die Deutschlandfahne wird unsere nächste Generation nur noch im Museum besichtigen können.

  13. Wie Merkel auf deutsche Fahnen zu sprechen ist, hat man ja vor geraumer Zeit eindrucksvoll zu sehen bekommen. Ich würde mich nicht wundern, wenn sie gar darum gebeten hätte, dass keine deutsche Flagge im Hintergrund zu sehen ist.

    Vielleicht ist sie aber auch tatsächlich nur unbeholfen und dumm. Wie Kohl schon sagte, sie konnte nichtmal richtig mit Messer und Gsbel essen.

  14. NIE hatte unser Land eine schlimmere Verwaltung: Die BRD GmbH in Deutschland, oder auch USA Kolonie genannt.
    Mich ekelt das alles nur noch an. Dieses dämlich grinsende Stück auf obigen Foto besonders.
    Lieber Gott mach, dass dieser Albtraum ENDLICH vorbei sein möge!!!

  15. Vielleicht hat sie die Flagge selbst entfernt? Wie bei einer Feier nach der Fußball-WM )))

    Wer die eigenen Grenze nicht schützen will, der muss das halt aushalten. Der Erdogan kann machen was er will – er hat ja schon verstanden, wer da kein Rückgrat hat.

  16. Natürlich scheisst sie auf die Deutschen. Aber die Sache mit der türkischen Republik Alimania wird wohl auch gerade eng – die aktuelle Zuwanderungslawine ist jedenfalls nicht sonderlich türkenhaltig. Ich nehme sogar an, dass den hiesigen Türken der plötzliche Migrationsdruck genauso wenig passt wie uns – wenn auch aus anderen Gründen.

  17. 2065 – Ausstellung in der Michael-Stürzenberger-Universität Buenos Aires: Die deutschen Flaggen von 1848-2017

  18. Noch viel wichtiger: Die Kanzlerin hat ihr Schild „Räfutschies wellkam“ nicht hochgehalten.

    Mehr Mittel gegen Rächz!!!

  19. Vaterlands*Verräterin on tour :
    Ganz Europa, die Welt lacht über das Subjekt.
    Was hockt die in der Türkei rum?
    Deutschland ist aktuell angesagt!

    Grenzen dicht, Mauer aufbauen (natürlich woanders nämlich wie Orban und
    wählen wie CH aktuell.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_75812186/fuer-hilfe-in-der-fluechtlingskrise-merkel-bietet-tuerkei-zugestaendnisse.html

    Herr Schäuble, bitte übernehmen Sie und einarbeiten Sie Julia Klöckner (RF) ein.

  20. Auf diese CDU kann man richtig stolz sein )))))

    Danke, Merkel! Danke, CDU! Danke, CSU!

    Wie war es noch mal, liebe CSU? „Chabos wissen, wer der Babo ist“ oder?

    Wie wahr, wie wahr…

  21. Wieso noch die Fahne eines Staates aufhängen, den es bald nicht mehr geben wird.
    Ein Staat, der seine Grenzen gegen Eindringlinge nicht sichern kann, hört bald auf zu existieren.
    Erdogan weiß das.

  22. Woimmer die Frau ihre Finger drin hat/hatte, entsteht kurze Zeit später Chaos. Wie gut, das sie niemals in die Atomindustrie gewechselt hat. Ihre fraulichen Fähigkeiten konnten wohl auch keinem Mann imprägnieren. Was muß dieser Herr Sauer wohl darstellen? Wäscht er die feuchten Höschen einer vogelähnlichen Spezies, die nicht fliegen kann?

  23. … unser (?) Kanzler hat gerade die alljährliche Dschizya abgeliefert (3 Milliarden + Kleingeld) … bei 4 Milliarden hätte es auch die Bundesflagge gegeben … so rächt sich Geiz … (1/2 io)

    Wer mit einem Sultan Geschäfte macht braucht einen sehr langen Löffel … ein Sultan der Krieg gegen seine eigene Bevölkerung führt, der Menschen ins Gefängnis wirft ‚weil sie ihn beleidigt haben‘, der von Menschenrechten nur spricht, wenn er persönlich gemeint ist und, und, und … dieser Kanzler läuft Amok + muss schleunigst in den Ruhestand …

  24. #24 Glubschauge (18. Okt 2015 20:33)
    Vielleicht ist sie aber auch tatsächlich nur unbeholfen und dumm. Wie Kohl schon sagte, sie konnte nichtmal richtig mit Messer und Gsbel essen.

    Deswegen wird sie ja auch Ferkel geschimpft…

  25. Hochinteressant ist der satanistisch hochgebogene Halbmond auf beiden(!) Stühlen.
    Mich würde interessieren, ob sich Erdogan hierzulande dann auf einen Stuhl mit Kreuz auf der Lehne setzen muss.

  26. Wenn Mekrel etwas vorhat, dann hält die EU den Atem an: Welche „Idee“ bringt sie diesmal mit?

    Kommt jetzt etwa nach Verteilungsquoten von Fachkräften alternativlos der EU-Beitritt von Sultan Erdogan auf die EU zu?

    Was hat die lupenreine Demokratin diesmal alternativlos vor?

  27. Hackt nicht auf den Türken Führer Erdowahn herum!

    Er weiß, im Gegensatz zu euch, das Frau Dr. Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland die Deutschlandfahne nicht mag und hat deshalb 2 türkische Nationalflaggen aufstellen lassen!
    Immer dieses Mäkeltum.
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    scnr

    Claudieda F. Roth findet es als 2te zukünftige Koalitionspartnerin, nach der SPD, auch gut!

  28. Stimmt doch. Erdogan sagte am 10 Mai diesen Jahres in Ludwigsburg, das in Deutschland „die neue Türkei“ entsteht.

    Merkel ist also nur zu ihrem Chef um ihre Befehle entgegenzunehmen

  29. Deutschland ist ein verkommenes Irrenhaus – von den Dümmsten regiert

    BERLIN (Dow Jones)–Der ehemalige Grünen-Umweltminister Jürgen Trittin und die beiden früheren Ministerpräsidenten Matthias Platzeck und Ole von Beust stehen an der Spitze der neuen Kommission zum Atomausstieg. Das Gremium soll bis Ende Januar 2016 Vorschläge liefern, wie die Rückstellungen der vier Atomkonzerne E.On, RWE, Vattenfall und EnBW für die Zukunft gesichert werden können. Das beschloss das Bundeskabinett am Mittwoch.

  30. Vielleicht ist das einfach nur die neue deutsche Flagge?

    Das würde mich nicht wundern – von ihr kann man alles erwarten.

  31. Hauptsponsor der Reise unserer Kanzlerin ist die Firma BASF, die damit Werbung für das neue Produkt „Vaseline pur“ macht!

    Merkel demonstriert einzigartig wie tief man mit diesem Produkt Erdogan in den Arsch bis zu den Endungen des Dünndarms kriechen kann.

    🙂

    Mein Gott ich könnte kotzen diese beiden Hackfressen sehen zu müssen!

  32. Der türkische Staatspräsident unter der türkischen Flagge und die Verwalterin der türkischen Kolonie Almanya unter der türkischen Flagge. – Das passt schon! (Ironie off)

  33. #21 auchwien (18. Okt 2015 20:30)

    Auf dem Foto im Artikel sind die Fahnen oben abgeschnitten. Bei dem Foto von #17 Rheinlaenderin (18. Okt 2015 20:26) sieht man schon, das sind unterschiedliche Fahnen, bei Erdogans Fahne ist oben noch was drauf, was immer das sein soll. Hat das eine Bedeutung?
    ————

    Auf dem Foto links ist die Fahne der Türkei. Rechts mit dem goldenen Etwas ist die Standarte der Präsidentschaft der Türkei.

    Auf dem Foto ist zu sehen, das auf dem Tisch vor Merkel und Erdowahn jeweils eine kleine deutsche und türkische Fahne stehen.

    Hat vielleicht doch alles seine Richtigkeit. Andere Länder andere Sitten.

    http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/angela-merkel-zu-gast-beim-tuerkischen-staatspraesidenten-recep-tayyip-erdogan-48577796-43059008/3,w%3D559,c%3D0.bild.jpg

    Die Standarte der Präsidentschaft der Türkischen Republik (türkisch Türkiye Cumhuriyeti Cumhurba?kanl??? Forsu) repräsentiert die Präsidentschaft (bzw. den Präsidenten).

    Beschreibung
    Die Standarte zeigt einen weißen Halbmond und einen weißen Stern auf rotem Hintergrund wie die Flagge der Türkei, sowie im linken, oberen Eck (Gösch) 16 gelbe Sterne und eine gelbe Sonne.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Standarte_des_t%C3%BCrkischen_Pr%C3%A4sidenten

  34. So, 2 türkische Flaggen.
    Das ist kein Zufall. Solche Versehen gibt es nicht.
    Ganz klar eine Message.

    Sie will einfach die LETZTE Kanzlerin Deutschlands sein.
    Die will Deutschland auflösen.

  35. #49 Erdbeerhase

    Links deutsch

    YYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY

    Ich hasse Links Deutsch
    Ich hasse Links Deutsch
    Ich hasse Links Deutsch

  36. #34 the.sprevan (18. Okt 2015 20:38)

    Wieso noch die Fahne eines Staates aufhängen, den es bald nicht mehr geben wird.
    Ein Staat, der seine Grenzen gegen Eindringlinge nicht sichern kann, hört bald auf zu existieren.

    * * * * * * * * * * * *

    Vergangene Woche sah ich nach einem Fußballspiel der „National-Elf“ anschließend den Mannschafts-Bus im TV abfahren. Dabei war auf dem Bus weder das Wort Deutschland noch irgendetwas als schwarz-rot-gold erkennbar. (War allerdings schon dunkel, und man hatte den Blick lediglich auf die Front, die rechte Seite und das Heck)

    Aber riesengroß, unübersehbar und unvergessen:

    DIE MANNSCHAFT

    Woher die ELF kommt oder wo sie hingehört ist also nicht relevant.

  37. sie sitzen auf goldenen Thronen!

    und der Erdogan hat das grüne Schwert des Islam als Krawatte umgebunden!

    und er wird weiter jede Nacht Tausende junger Moslems auf die Boote in die EU schicken!

    P.S.
    Tatort ist gut!
    Die Türken war es. Die Schwarzen Dealer waren Konkurrenz.

  38. Meine Güte, Merkel, es reicht!!!

    Die eigene Grenze kontrollieren und fertig! Das ist doch schon peinlich anzusehen!

    Wenn du das nicht kannst, dann tritt zurück!

    Polizeigewerkschaft fordert die Politiker auf die Grenze zu schließen! Das Volk fordert das! Die Amerikaner und Israelis machen das! Ungarn macht das!

    Natürlich geht das!

    Ja, das kann nicht die endgültige Lösung sein, aber man muss doch irgendwo anfangen! Bist du die Situation in Syrien verbessert hast, wird es kein Deutschland mehr geben! Ein Staat definiert sich durch die Grenzen!

  39. Morgen wird der Regierungssprecher verkünden, dass das absolut normal ist ))) Und die CDU wird schweigen ))))

  40. Die Türkenflagge ist überall. Die hat es sogar schon bis nach China geschafft:

    Aktualisiert: 06.07.14
    Peinliche Flaggen-Panne bei Merkels China-Reise

    Chengdu/Peking – Kanzlerin Angela Merkel reist gerade durch China. Bei vielen ihrer Anliegen ist Diplomatie gefragt. Dumm nur, dass ihrem Team im Vorfeld eine peinliche Flaggen-Panne unterlaufen ist.
    […]
    Mit dem „Programm für den Besuch der Bundeskanzlerin in der Volksrepublik China“ ist der mitreisenden Entourage auch ein kleiner Anstecker mit zwei Flaggen ausgehändigt worden. Die eine Flagge ist eindeutig die deutsche. Die zweite Flagge sollte demnach die chinesische sein – ist sie aber nicht. Die Mitarbeiter haben die chinesische Flagge mit der türkischen verwechselt. Kann ja auch mal vorkommen – schließlich sind beide rot und haben Sterne beziehungsweise einen Stern darauf.
    […]
    http://www.merkur.de/politik/merkel-china-peinliche-flaggen-panne-reise-kanzlerin-zr-3680289.html

  41. Erdogan hat sich 100%ig korrekt verhalten. BuKa Merkel ist die Vorsitzende der großen antideutschen Koalition. Da kann man sie doch nicht mit einer deutschen Fahne konfrontieren.

  42. #21 auchwien

    Auf dem Foto im Artikel sind die Fahnen oben abgeschnitten. Bei dem Foto von #17 Rheinlaenderin (18. Okt 2015 20:26) sieht man schon, das sind unterschiedliche Fahnen, bei Erdogans Fahne ist oben noch was drauf, was immer das sein soll. Hat das eine Bedeutung?

    Ich dachte zuerst, dass dieser türkischen Fahne rechts womöglich dezent ein Wappen des Osmanischen Reiches hinzugefügt worden sei, aber es handelt sich bloß um die offizielle Standarte des türkischen Präsidenten (https://de.wikipedia.org/wiki/Standarte_des_t%C3%BCrkischen_Pr%C3%A4sidenten).

  43. #61 auchwien (18. Okt 2015 20:59)

    #50 Rheinlaenderin (18. Okt 2015 20:49)
    Danke, das wusste ich nicht.

    ———–

    Ich auch nicht. Habe heimlich bei Google nachgeschaut 🙂

  44. Und die Politik der 180° Drehungen geht weiter. Das kann ich nicht mehr sehen.

    Morgen wird die wohl verkünden, dass die Zeit der „priviligiertn Partnerschaft“ mit der Türkei vorbei ist und der EU-Beitritt sollte vorbereitet werden )))

    Ich kann nur hoffen, dass die anderen EU-Staaten hier genauso reagieren werden wie bei der „Lösung“ der Flüchtlingskrise a la Merkel.

  45. #49 Erdbeerhase

    Der Film zeigt was anderes. Links deutsch rechts türkisch. Was soll das?

    Das war bei Ministerpräsident Davutoglu.
    Bei Präsident Erdogan gab’s nur türkische Fahnen.

    Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.
    😉

  46. Frau Kasner hat sicher die Deutsche Flagge eigenhaendig weggeworfen und die Tuerkische verlangt. Was anderes ist gar nicht denkbar!

  47. Da wird etwas viel hineininterpretiert. Die Orkei ist eine bedeutungslose Dritte Welt Diktatur, ohne nennenswerte wirtschaftliche oder Kulturele Leistung. Das einige was die dumme Besatzer hinkriegen ist sich zu vermehren.
    Also Pfeif auf den Fauxpas.

  48. @ #3 lorbas (18. Okt 2015 20:18) +
    #9 Demokrat007 (18. Okt 2015 20:21):

    Man sehe sich nur mal ihre Gesichtszüge 🙁 und das Kopfschütteln an, als sie die Deutschlandfahne wegwirft. Das ist wohl der Beweis dafür, dass sie die Abschaffung Deutschlands von Anfang an systematisch geplant hat.

  49. Die Flagge neben der Merkel ist die „neue“ DEUTSCHE Flagge seit der neuen Vorschrift…

  50. Danke, Erdogan.

    Merkel passt viel besser zur Türkenflagge, die seit Jahrhunderten die Bedrohung der europäischen Zivilisation symbolisiert, als zu Schwarz-Rot-Gold, den Farben des Heiligen Römischen Reiches. Wer weiß, vielleicht hat sie selbst darum gebeten. Von deutschen Symbolen soll sich diese Dame jedenfalls bitte fernhalten.

  51. #86 hoppsala (18. Okt 2015 21:25)

    führt die Türkei dann auch Frauenquoten, Sex-Unterricht in der Grundschule, Abtreibungsrecht und Homo-Ehe ein? Alles klassische EU-Agenda.

  52. Merkel in ihrem internationalistischen Wahn legt seit langem keinen Wert auf die Deutsche Nation geschweige denn deren schwarz-rot-goldene Flagge,
    wie sie es vor der Kamera bewiess, als ihr einer ihrer Speichellecker eine kleine D Fahne zureichte, die sie veraechtlich nach unten warf.

    Diese Verraeterin Deutscher Interessen seit ihrer gesamten Amtszeit, nicht erst mit der besonderen Asylfluteinladung von neulich muss weg, jetzt

    Umbau der Demokratie, die sie von Kohl uebernahm in einen linken Blockparteien Einheitsmeinungs Zwangsstaat umwandelte, wo alles getan wird, um Deutschen Interessen zu schaden.

    Der Todeskuss wurde Deutschland verpasst, mir ihrer offenen, unbeschraenkten Einladung fuer alle, die sich sozial verbessern wollen,

    obwohl was kommt, nie und nimmer Interesse an Integration hat, wegen grundlegender Unterschiede

    auf der einen Seite eine Hochzivilisation und High-Tech Gesellschaft,

    auf der anderen ein in der fundamentalen Islamidiologie gefangenes Gemisch, kulturlos, durch Gewalt, Kriege und dem Koran brutalisiert, auf Ausbreitung und nichts anders des Islam eingeschworen, will hier ein neues Reich dem Islam erobern, durch ihre stets schwangeren Muslimas (allerdings sind die meissten kampferprobte Jungmaenner, die fuer diese Zwecke sich blonde Beutebraeute erobern werden)

    Saudi Arabien hat angeboten, gleich mal 200 zusaetzliche Hasstempel=Moscheen zu finanzieren, sie selbst nehmen, wie bekannt, aus „Sicherheitsgruenden“ keine Asylanten ihrer Brudervoelker auf.

    Das dies zu Chaos, Buergerkrieg, Verlust des D Staatsvolkes fuehren wird, bei dem Zustand der Polizei und Bundeswehr ist ohne Frage.

    Der Zuzug von 10 000 wird sich noch erhoehen, wenn die Muslemhorden aus Nahost und Afrika die Nachricht zugespielt bekommen, beeilt euch, die Grenzen werden dicht gemacht, wegen Uebeffuellung.

    Merkel und ihr Horrorkabinett muessen weg,

    wir brauchen eine konservative, pro Deutsch eingestellte und agierende Regierung fuer die momentan als Partei nur die AfD denkbar ist.

  53. Die dusselige Kuh macht schön ihre Hofknickse vor dem osmanischen Faschistenführer – und lässt sich auch noch schön brüskieren.

    Aber mit Fahnen hat sie es ja ohnehin nicht so, zumindest nicht mit deutschen. Zudem wird die alberne Trine schon deshalb alles freundlich grinsend hinnehmen, weil sie ja gerade auf Betteltour ist und von dem billigen Hitler-Verschnitt die Lösung ihrer selbstverschuldeten Probleme erhofft. Der Kerl wird es auskosten und die Pfarrerstochter weidlich erniedrigen.

    Das Problem ist nur, der Sack brüskiert und erniedrigt damit eigentlich uns, das deutsche Volk. Vermutlich sieht er uns längst als tributpflichtiges Vasallenvolk, so wie die breitgesäßige Vasallin, die ihm unterwürfig gegenübertritt.

    Merkel, verpiss Dich – vielleicht braucht der gute Onkel Erdowahn noch eine Haushalthilfe in einem seiner Paläste. Ich fürchte aber, dass der geile Diktator da lieber 12-jährige Osmaninnen einstellt.

    Was für eine ekelhafte Drecksbande, die halslose Sprechblase genauso wie der Turk-Faschist!

  54. Ergebnis der Gespräche ist offenbar ein Kompromiss, dass die Türkei weniger Flüchtlinge nach Europa lässt und nicht anerkannte Asylbewerber wieder aufnimmt. Dafür wird aber die Visumpflicht für Türken, die nach Deutschland wollten, so gut wie abgeschafft. Wir tauschen also praktisch die Pest gegen die Cholera.

  55. Ey Aishe Mekka!
    NULL € Dschizya-Zahlung an den Kalifen!

    Es gibt Alternative zum Stopp für „Flüchtlings“Strom:
    NULL € für AsylDschihad!
    Also: Stopp jegliche Asylleistungen:
    keine Unterkunft, keine Verpflegung, kein Strom, kein Wasser, kein Bargeld.

    Und schon werden die meisten AsylDschihadisten draußen bleiben!
    So einfach!

    Terrorist-Mohammed-Verehrer RAUS!

  56. Türken. Die sind wie die eben sind. Unkultiviert und größenwahnsinnig. Die betrachten Deutschland als ihre Kolonie.

  57. Claudia Roth hat ja zugegeben, dass sie über 20 Jahre Türkeipolitik macht. Angela Merkel drückt es für sich nur etwas diplomatischer aus.

  58. 90 Packistan

    #86 hoppsala
    führt die Türkei dann auch Frauenquoten, Sex-Unterricht in der Grundschule, Abtreibungsrecht und Homo-Ehe ein? Alles klassische EU-Agenda.
    ————-
    Dem grossen Sultan wird man Ausnahmen gewaehren!
    Schliesslich ist er ja ein Islamer.

  59. #91 rock

    Der Zuzug von 10 000 wird sich noch erhöhen, wenn die Moslemhorden aus Nahost und Afrika die Nachricht zugespielt bekommen, beeilt euch, die Grenzen werden dicht gemacht, wegen Überfüllung.

    Ich fürchte sogar, dass Erdogan persönlich – und verständlicherweise, denn der Mann kümmert sich im Gegensatz zu Merkel sehr um sein eigenes Land – dafür sorgen wird, dass bis zum Inkrafttreten eines offiziellen Flüchtlingsabkommens mit der EU so viele Syrer und andere Flüchtlinge (aus Iran, Irak, Afghanistan, Pakistan, Afrika usw.) wie irgendwie möglich noch nach Deutschland abgeschoben werden können.

    Diese Flüchtlinge kosten die Türkei nämlich auch bei internationaler Unterstützung eine Menge Geld. Somit kann man sich in Deutschland trotz des kommenden Winters wohl auf vorläufig weiter steigende Flüchtlingszahlen gefasst machen. Offizielle Zahlen wird man aber kaum noch erfahren, und wenn doch, dann dürften sie stark manipuliert sein.

  60. Schon Vergessen?
    „Das Merkel ist am Ende,
    Ihr letzter Rettungsanker ist Erdoan der Herrscher über alle türk Völker…“
    Der Vertrag sollte er zustande kommen ist der Todesstoß für Deutschland,
    nicht Vergessen Merkel als Bittsteller!!! Die nicht mehr „ein noch aus weiss“.
    Eine Alte Frau die ohne Nachkommen ist und mit allem was Sie Angefangen hat gescheitert ist.
    Merkel muss weg!

    Ist Merkel noch Geschäftsfähig ???

  61. Höcke klarer Punktsieger!

    Phasenweise zog er Maas am Nasenring durch das Studio und dürfte ganz nebenbei, 2% extra für die AfD eingetütet haben.

  62. Ich gehe auch davon aus, dass sich Merkel geweigert hat vor einer großen deutschen Fahne zu sitzen.
    Und die kleine auf dem Tisch hat man bestimmt auch ihr zuliebe mit einer Einblendung verdeckt. Ob sie die nach dem Fototermin ebenfalls angeekelt mit 2 Fingern entsorgt hat wie von ihr gewohnt, das wird man leider nie erfahren.
    Aber was will man auch erwarten. Unsere politische Elite kriegt es schließlich auch fertig öffentlich unseren Nationalfeiertag zu begehen ohne eine einzige Fahne irgendwo drapieren zu lassen. In anderen Ländern werden solche Feiertage in wahren Fahnenmeeren begangen. Dort schämt man sich nicht seines Landes.

  63. #6 der dude (18. Okt 2015 20:19)
    Bestimmt hat so dort auf dem Bankett wieder mit ihrem Essbesteck gefressen wie ein Schwein.

    Kein Wunder das da die Staatsoberhäupter jeglichen Respekt vor ihr verlieren.

    Das mit der Fahne hat bestimmt Erdogan mit Absicht eingefädelt.
    „……………………………..

    Danke… Hab grad Tränen gelacht…. Ob Merkel mit dem Göffel göffelt?

  64. #85 Libero1 (18. Okt 2015 21:24)

    @ #3 lorbas (18. Okt 2015 20:18) +
    #9 Demokrat007 (18. Okt 2015 20:21):

    Man sehe sich nur mal ihre Gesichtszüge 🙁 und das Kopfschütteln an, als sie die Deutschlandfahne wegwirft. Das ist wohl der Beweis dafür, dass sie die Abschaffung Deutschlands von Anfang an systematisch geplant hat.

    Das öffnen der Grenzschleusen tut ein weiteres dazu.

    Die Proteste gegen Merkel werden lauter: http://www.liveleak.com/view?i=f00_1443896630
    Am 18.9.2015 https://www.youtube.com/watch?v=FY28ZCKCK-4

  65. Merkel verschleudert unser Geld in der Türkei, Erdogan wird unsere Milliarden nehmen und das Millionenheer von moslemischen Migranten trotzdem nach Deutschland durchlassen. Weiterhin beabsichtigt Merkel allen Türken Visa Freiheit für Deutschland zuzusichern, d.h. noch mehr Türken in Deutschland. Auch fordert Erdogan künftig Zurückhaltung der Deutschen Regierung ein, wenn es um Kritik an den Menschenrechten in der Türkei geht. Auch den Völkermord an den Armeniern soll Deutschland in Zukunft nicht mehr thematisieren dürfen.

    Merkel lässt sich auf Kosten Deutschlands von Erdogan ausnehmen wie eine Weihnachtsgans.
    Merkel muss weg!

  66. Wenn das nicht so traurig wäre würde ich lachen. das ist ja an Respektlosigkeit kaum zu überbieten und unsere dumme Kanzlerin lässt sich auch noch vor aller Welt vorführen.
    Nein soetwas ist nicht mehr zu ertragen, die will kein vernünftig denkender Bürger mehr, —
    Es ist ja verrat an das eigene Volk, was sie betreibt, ich kenne ein Land da wäre sie schon längst hingerichtet worden,,ebensomihre Völkerfeindlichen Genossen.

  67. Erdogan hat gesehen wie sehr sich Frau Merkel vor deutschen Fahnen ekelt und hat darauf Rücksicht genommen

  68. #112 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Erdogan wird unsere Milliarden nehmen und das Millionenheer von moslemischen Migranten trotzdem nach Deutschland durchlassen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Allein mit der Drohung, neue Invasoren zu schicken, kassiert er neue Milliarden.

  69. Sie ist jetzt auch Meisterin der Suggestion, wenn sie verkündet, mit „verlässlichen Absprachen“ etwas zu bewegen.
    Solange Syrer oder andere in der Türkei keine akzeptablen Arbeitserlaubnisse bekommen, wird die Völkerwanderung andauern. Da ist das Geld ja sogar für abwrackfähige Hotels besser angelegt, die ihr fürstliches Gnadenbrot damit verdienen, Flüchtlingen als Unterkunft zu dienen. Die spätestens dann nicht mehr vermeidbaren Renovierungsarbeiten schaffen wenigstens Arbeit.

  70. Ja, richtig – zweimal dieselbe Fahne … jetzt fällt es mir auch auf.
    Aber welche Fahne hätte Erdowahn denn auch nehmen sollen – die Atlantikbrücke hat doch keine eigene Fahne, oder?!

  71. Ich glaube weder, dass ein ungewollter Fauxpas war, noch dass Hell`s Angie das nicht bemerkt hat.

    Die rückgratlose Amöbe im Hosenanzug hat sich selbst und damit unseren Staat in eine Bittstellerrolle manövriert, in der sie zu Erdolf kriechen musste.
    Und der Grösste Osmane aller Zeiten hat sie spüren lassen, dass er das weiss und uns alle damit demütigen wollen, wie es auch seine kolonialen Kopftreter und Schlägerrudel tagtäglich in unserem Land versuchen.

    Daruf zielt Erdolf übrigends ab, die sogenannten Visaerleichterungen dienen zum schnelleren Wachstum der türkischen Kolonie in Deutschland und der Zufuhr von Leuten, die halbwegs oder auch ganz integrierte Türken wieder auf Linie bringen und die turknationalen Kolonisten weiter anstacheln und aufhetzen sollen.

    Und ich denke, dass die Amöbe im Hosenanzug das ebenfalls weiss.

  72. Auf der Homepage von Hanne Kraft, KalifIn von NRW, war auch nur eine Flagge, nämlich die Türkenflagge zu sehen. Die Politclowns der BRD möchten Türken sein.

  73. Wieso Protokollarischer Faux pas?

    Merkel vertritt schon lange nicht mehr die Interessen Deutschlands! Nun hat sie sogar einen Bückling vor dem Diktator Erdogan gemacht und damit nicht nur die Belange Deutschlands verraten, sondern auch die Interessen der türkischen Opposition.

    Wenn sie jetzt nicht sowieso hinter Gittern landet wegen schwerster Verletzungen ihres Amtseids, könnte sie Erdogan bitten, nach ihrer Amtsenthebung türkische Botschafterin zu werden.

    Ekelerregnd auch die Auftritte des Leisetreters Steinmeier in Saudi-Arabien und im Iran, den Ländern mit noch größerer Menschenrechtsverletzungen! Dort erwähnte er die schweren Verbrechen der Regierenden am eigenen Volk bzw. an den zu Niedrigstlöhnen arbeitenden Fremdarbeitern mit keinem Wort. Er lachte vielmehr dauernd ohne Grund und sonnte sich im Reichtum dieser Despoten.

    Auch Steinmeier muss schnellstmöglich weg und hinter Gitter. Desgleichen Schäubele wegen des Milliardenverlusts deutscher Steuerzahler in Sachen Griechenland.

    Was muss eigentlich noch alles passieren, ehe Schlimmeres passiert?

  74. #37 the.sprevan (18. Okt 2015 20:38)

    Wieso noch die Fahne eines Staates aufhängen, den es bald nicht mehr geben wird.
    Ein Staat, der seine Grenzen gegen Eindringlinge nicht sichern kann, hört bald auf zu existieren.
    Erdogan weiß das.

    Damit hat Erdogan bewiesen, dass er schlauer und realitätsnäher als Merkel ist, denn er geht reellerweise davon aus, dass wir das NICHT > schaffen.
    Vielleicht sollte Merkel doch lieber ein Kopftuch tragen und in Erdogans Küche verschwinden…
    Wenn sie ab jetzt schön brav ist, kriegt sie vielleicht auch einen Gilman im Moslemparadies.

  75. #108 Michelweckdienst (18. Okt 2015 22:56)

    Türken verachten Länder, die Frauen zu Chefs erklären, zudem solch dumme Trullas. Keins der 50 islamischen Länder hatte je eine Frau zum Staatsoberhaupt.

    Sorry, da muss ich die Türken in Schutz nehmen. Die hatten schon in den 90ern einen weiblichen Staatschef…

    vgl.:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Tansu_%C3%87iller

    Und die hatte auch schönere Hosenanzüge an als Merkel 😛

  76. #119 nicht die mama

    Ich glaube weder, dass ein ungewollter Fauxpas war, noch dass Hell`s Angie das nicht bemerkt hat.

    Die rückgratlose Amöbe im Hosenanzug hat sich selbst und damit unseren Staat in eine Bittstellerrolle manövriert, in der sie zu Erdolf kriechen musste.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Als Kolonie der USA hat jeder BuKa deren Befehle zu erfüllen. Besonders die, die die Türkei betreffen.

    Die Türken haben den Amis erlaubt, in Incirlik seit Ende der 50er die Atomraketen zu stationieren.

    Dafür musste Adenauer die türkischen Un-Gastarbeiter aufnehmen. Und ihnen die Krankenversicherung für den ganzen Clan zusicherte.

    Als die Arbeiter nicht mehr gebraucht wurden, blieben sie hier und Schmidt-Schnauze liess deren Clans herkommen.

    Jetzt erfüllt Merkel diese US-Befehle weiter wie ihre Vorgänger.

    Und warum?
    Es geht um den Luftwaffen-Stützpunkt Incirlik, der vom amerikanischen Militär genutzt wird. Von hier aus sind Ziele im gesamten Nahen Osten zu erreichen und werden von dort aus zusammengebombt, im Moment in Syrien.

  77. Einfach mal beim nächsten Staatsbesuch eines Türken die Halbmond Stern Fahne vergessen. Den Spieß umdrehen. Dann sehen die, die nun behaupten, dass es eigentlich egal ist, dass es Anderen auch nicht egal ist. Und von mir aus könnte es auch wirklich ein bisschen egal sein, wenn a) der Gegenüber liberal wäre und b) die deutsche Vertreterin Politik für Deutschland machen würde und nicht die Verräterin wäre.
    Alles nicht gegeben. Von daher bitte notieren: Türken machen das bewusst, um Andere bloßzustellen.
    Erdogan ist größenwahnsinnig. Er will den Christenclub EU als moslemisches Land dominieren. Mlchmädchenrechnung. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass Europa endlich mal wieder Kante zeigt und sagt, dass man ruhig das Türkentum auf türkischem Boden voll ausleben kann, aber dass man keine primitive Unterwanderung durch Geburtenjihad wünscht. Und endlich sehen das immer mehr Leute was hier so abgeht.
    Trotzdem interessant zu erfahren, was Frau Merkel mal wieder an Zahlungen und weiteren Privilegien den Türken zugesichert hat. Nur muss sie endlich mal einsehen, dass sie aktuell nicht mal mehr zu 10% die Meinung des deutschen Volkes vertritt.

  78. #119 nicht die mama (18. Okt 2015 23:59)
    Ich glaube weder, dass ein ungewollter Fauxpas war, noch dass Hell`s Angie das nicht bemerkt hat.

    Die rückgratlose Amöbe im Hosenanzug hat sich selbst und damit unseren Staat in eine Bittstellerrolle manövriert, in der sie zu Erdolf kriechen musste.
    Und der Grösste Osmane aller Zeiten hat sie spüren lassen, dass er das weiss und uns alle damit demütigen wollen, wie es auch seine kolonialen Kopftreter und Schlägerrudel tagtäglich in unserem Land versuchen.

    Daruf zielt Erdolf übrigends ab, die sogenannten Visaerleichterungen dienen zum schnelleren Wachstum der türkischen Kolonie in Deutschland und der Zufuhr von Leuten, die halbwegs oder auch ganz integrierte Türken wieder auf Linie bringen und die turknationalen Kolonisten weiter anstacheln und aufhetzen sollen.

    Und ich denke, dass die Amöbe im Hosenanzug das ebenfalls weiss.

    Sehr treffender Kommentar inklusive der Begriffe wie Amöbe im Hosenanzug oder Hell’s Angie.
    😉

  79. NA, WO IST DENN JETZT DAS „FREUNDLICHE GESICHT“?
    DER ASYL-MUTTI STEHT DIE SCHEISSE BIS ZUM HALS, DIE MÖCHTE GERNE IHNEN JOB BEHALTEN, ABER DAS IST ZU SPÄT, AB JETZT GEHT ES NUR NOCH ABWÄRTS. 10.000 WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE KOMMEN JEDEN TAG IN DAS „GELOBTE LAND“ UND MUTTI HAT SCHULD DARAN. FÜR SO EINE GESELLSCHAFTSZERSTÖRERISCH POLITIK HÄTTEN WIR AUCH EINE 1 EURO JOBERIN NEHMEN KÖNNEN, DAS WÄRE BILLIGER GEWESEN, ALS SO EINE HOCHBEZAHLTE SCHWARZE NULL. JETZT KRIECHT SIE DEM TÜRKEN SO WEIT IN DEN ARSCH, DASS SOGAR DIE FÜßE VERSCHWINDEN. DIE EINZIGE LÖSUNG IST EINFACH UND WIRKUNGSVOLL, WENN DER KRIEG IN SYRIEN VORBEI IST, BRAUCHEN DIE „FLÜCHTLINGE“ JA KEINE ANGST MEHR UM IHR LEBEN HABEN UND KÖNNEN SOMIT WIEDER ZÜGIG UNSER LAND VERLASSEN. WENN MEIN HAUS ABGEBRANNT IST, UND MICH MEIN NACHBAR BEI SICH WOHNEN LÄSST, MIR KOSTENLOS ESSEN UND TASCHENGELD GIBT, KANN ICH WENN MEIN HAUS WIEDER AUFGEBAUT IST JA AUCH NICHT VON IHM VERLANGEN, DASS ER MICH WEITERHIN KOSTENLOS DURCHFÜTTERT, WEIL DAS FÜR MICH SCHÖNER IST, ALS WIEDER TÄGLICH AUF DIE ARBEIT ZU RENNEN UND FÜR MICH SELBST ZU SORGEN. ODER IST ER SONST EIN MENSCHENVERACHTENDER NAZI? WOHL KAUM.

  80. man kann Frau Merkel immer ansehen ,
    das sie den Erdogan überhaupt nicht leiden kann !
    Warum schickt sie nicht Frau Roth ?

  81. Je mehr ich diese Person Merkel sehe, je mehr
    könnte ich nur noch kotzen. Wie konnte es nur
    soweit kommen, daß die CDU sich von einer solchen Person hat so manipulieren lassen.
    Alle wertkonservativen, glänzenden Köpfe der
    CDU von Koch bis Merz, vom ehemaligen saar-
    ländischen MP bis zum ehemaligen BVF-Richter
    und Steuerprofessor bis zu Frau Reichel hat
    Sie weggemobbt oder wegmobben lassen. Dafür
    wird die CDU eines Tages teuer bezahlen, viel-
    leicht schon zur nächsten BTW. Letztendlich
    trägt Kohl die meißte Verantwortung dafür,
    daß dieses Stück Merkel überhaupt auf die
    politische Bühne kam. Wer noch einigermaßen
    in der Lage ist, diese, für das Land absolut
    schädliche Politik aufzuhalten, sollte seine
    ganze Kraft dafür einsetzen, daß Merkel und
    die gesamte GroKo in´s politische Nirwana
    geschickt werden.

  82. Warum sollte hinter dieser Wachtel , die Deutsche Fahne zu sehen sein?
    Deutschland ist nicht Ihr Land.

  83. Erdogan bringt mehr Toleranz auf die Waage als wie unsere Frau Bundeskanzler. Er wollte einfach nur vermeiden, dass in seinem Haus eine Deutschlandfahne von seinem „deutschen“ Besuch in die nächste Ecke geworfen wird, wie bereeits von IM-Erika demonstriert wurde.

  84. Dumm Merkel verkauft gerade unsere DEUTSCHE SEELE. Dafür soll sie sich in Grund und Boden schämen. Das ist ganz klar Wahlunterstützung für diese durchgeknallten, gefährlichen Islammisten Erdogan. Vorher denken, erleichtert manches Ferkel.

  85. Staatspolitik hat auch viel mit Symbolik zu tun: Flagge, Nationalhymne, Uniformen, selbst das Grab des unbekannten Soldaten usf. Im Dome des Invalides in Paris hängen an der Decke die erbeuteten Fahnen aus den erfolgreichen Schlachten, darunter auch die mit den Hakenkreuzen. Auf diese Symbolik wird protokollarisch streng geachtet. Insofern ist das, was wir da sehen, ein Affront Erdogans gegenüber Deutschland, welches durch diese Kanzlerin auf der ganzen Welt lächerlich gemacht worden ist. Das ist jetzt eine der zu erwartenden Folgen der vorsätzlich herbeigeführten und zugelassenen Invasion Deutschlands durch fremde Horden, die jetzt schon ganz offen ihre Machtansprüche stellen. Unsere letzte Hoffnung ist nur noch, dass die sich auf deutschem Boden untereinander an die Köppe kriegen. Erdogan fordert Visaerleichterung für Türken, den EU-Beitritt und Geld. Und Merkel muss – d.h. wir müssen – auf allen Gebieten blechen. Dabei fliegt vom Flughafen Hannover jetzt schon jede 2. oder 3. Maschine in die Türkei. Können wir überhaupt noch weiter kolonisiert werden?

  86. Diese Frau haßt doch Deutschland und hat unser Land schon aktiv abgegeben. Da ist es ihr wahrscheinlich nur recht, daß sie nicht vor einer deutschen Flagge sitzen muß.

  87. Merkel selbst wird die deutsche gegen die türkische Fahne ausgetauscht haben.Die mag die deutsche Fahne nämlich nicht,ohne den Bauernkranz mit Zirkel und Hammer.

  88. Unfassbar!
    Diese Frau läuft amok
    Sie hat eine neue Lunte angezündet.

    SIE ENTSCHEIDET am deutschen Parlament, am deutschen Volk, am europäischen Parlament, an den restlichen Staaten europas und vor allem den Völker Europas VORBEI.

    Einigt sich mit dem Diktators und Oberhaupt eines Terrorstaates von ungesühnten Völkermorde und der gerade mit DER schlimmsten Terroroganisation auf diesem Planeten zusammenarbeit, über eine Visa-Erleichterung von Osmanen.

    Genau die jenigen die seit mehrere Jahrhunderte versuchen uns zu erobern und geschworen haben Rom und das Christentum zu zerstören.

    SIND WIR WAHNSINNIG GEWORDEN?

    Der moderne Krieg heißt UNTERWANDERUNG

  89. Merkel funktioniert, wie der türkische Sultan es will.
    Deshalb bekommt sie auch einen goldenen Stuhl.
    Um zu zeigen, wem Merkel gehört, wird sie von zwei Türkenfahnen eingerahmt.
    Erdogan ist wenigstens ehrlich. Merkel ist es nicht.

  90. Äh, da hängen doch die Flaggen beider Länder. Eventuell kann man noch eine syrische, afrikanische oder irgendein Ziegeunersymbol dazuhängen.

  91. #115 ossi46 (18. Okt 2015 23:18)

    #112 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch

    Erdogan wird unsere Milliarden nehmen und das Millionenheer von moslemischen Migranten trotzdem nach Deutschland durchlassen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Allein mit der Drohung, neue Invasoren zu schicken, kassiert er neue Milliarden.

    Es ist noch nicht einmal 100 Jahre her als das Osmanische Reich zerfallen ist und heute müssen wir erschüttert zur Kenntnis nehmen, dass Europa und auch Deutschland sich als Bittsteller vor einem größenwahnsinnigen Islamisten anbiedern muss um Schutzgeldzahlungen in Milliardenhöhe zu leisten um vor einer weiteren Flutung von diesen Einwanderungsmassen wenn auch nur kurzfristig verschont zu werden. Die deutsche Bundesregierung ist nicht mehr willens unser Land vor diesem Massenansturm zu schützen.
    Diese Flüchtlingsmassen sind ein willkommenes politisches und finanzielles Druckmittel für Erdowahn.
    Ziel Erdowahns ist und bleibt ein neues Osmanisches Weltreich aufzubauen und dieses Ziel erreicht er Stück für Stück.
    Die PKK spricht bereits davon dass Erdowahn der eigentliche Chef der IS Terroristen ist.
    Und zum Thema Merkel und fehlende Deutschlandfahne: Warum sollte sie die Deutschlandfahne bei diesem Besuch vermissen wenn sie seit je her keinerlei deutsche Interessen vertritt was sich ja in ihrer deutschfeindlichen Politik überdeutlich offenbart ?

  92. Nur eine Frage:

    Wie tief können wir noch sinken? Frau Merkwürdig wird als Totengräber Deutschlands in die Gesichte eingehen und wir waren Live dabei gewesen ohne uns zu wehren.

  93. #147 Berlin (19. Okt 2015 16:34)
    Nur eine Frage:
    Wie tief können wir noch sinken?

    DER WAHNSINN HAT KEINE UNTERGRENZE.

    Nach dem Verständnis der wahnsinnigen Merkel darf Deutschland nicht entscheiden, wer ins Land kommt. Diese primäre Aufgabe jedes Staates soll für Deutschland die Türkei übernehmen und uns Invasoren vom Hals halten.
    Das ist DIE ABSCHAFFUNG DER STAATLICHEN SOUVERÄNITÄT DEUTSCHLANDS.

    Natürlich verlangt die Türkei dafür Geld und politische Zugeständnisse.
    Merkel lässt sich absolut ohne Not erpressen.
    Aber wer die Türkei kennt, weiß schon, wie es ablaufen wird:
    die Türkei wird voll kassieren, wenig liefern und weitere Forderungen stellen.

    Dumm ist auch, dass nicht nur Syrer, sondern auch die „Schutzsuchende“ Glücksuchende aus der ganzen Welt der Einladung Merkels folgen und nach Doofland strömen.
    Wenn sogar die Türkei Syrer stoppen würde, werden Afghanen, Pakistaner, Nigerianer, Somalier usw. usf. weiter kommen.
    Will sich Merkel von der ganzen 3.Welt erpressen lassen?

Comments are closed.