Heute um 22.15 im ZDF darf bei Maybrit Illner „mörderisch“ gegen angebliche rechte Hetzer diffamiert werden. Schon die Einleitung zur Sendung zeigt, welch schweren Stand Frauke Petry, die gestern ihren Auftritt bei der AfD-Demo in Erfurt abgesagt hatte, heute haben wird: Flüchtlingsheime brennen, Galgen-Attrappen werden gebaut, an die KZs wird erinnert, Politiker werden bedroht – und mit dem Messerangriff auf Henriette Reker kam das politische Attentat nach Deutschland zurück. Parolen, Hass und Gewalt der Fremdenfeinde vergiften das Klima im Land. Enthemmt wird bei Stammtischen und im Netz gehetzt. Die Stichwortgeber für den Hass sehen viele bei den Pegida-Marschierern. Manche sehen sie auch in der AfD oder gar der CSU, heißt es da. Es geht also in der Hauptsache heute Abend wohl darum, die AfD und PEGIDA in die „Nazitonne“ zu treten. Video der kompletten Sendung am Ende dieses Beitrags!

Weitere Gäste sind:

– Armin Laschet, Vorsitzender der CDU Nordrhein-Westfalen
– Lutz Trümper, Oberbürgermeister von Magdeburg
– Gordian Meyer-Plath, Präsident Verfassungsschutz Sachsen
– Mehmet Daimagüler, Nebenklageanwalt im NSU-Prozess
– Prof. Hans Vorländer, Politikwissenschaftler, TU Dresden

Video der kompletten Sendung:

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

639 KOMMENTARE

  1. Maybrit Illner? War das nicht mal eine recht ansehnliche Frau? Wie sieht die denn jetzt aus?

  2. Es geht also wohl in der Hauptsache heute Abend wohl darum, die AfD und PEGIDA in die „Nazitonne“ zu treten.
    ————————
    So ist es: PEGIDA, AfD und NPD werden immer öfter im gleichen Satz genannt. Die Assoziation soll somit hergestellt werden, obwohl sogar in der NPD mehr Verfassungsschützer als Nazis sind! 🙂

  3. Moment mal, das mit dem Attentat war ein V-Mann. Und der Rest ist einfach nur verzweifelte Unterstellung.
    Sie rudern mit allem was sie haben.
    Lügenpresse.

  4. #4 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 22:00)

    Ausnahmsweise schau ich mir diesen Scheiß mal an!

    Will wissen von wem alles sich Petry distanziert…
    ——————–
    Sie hat sich durch ihren unüberlegten Schnellschuss gegen Höcke selbst in diese missliche Lage gebracht. – Wenn sie doch einfach geschwiegen hätte …

  5. Was stimmt nur mit dieser Frau nicht ?

    Deutschland brennt lichterloh, Merkel dreht total am Rad und bei Petry reicht es gerade Mal zur peinlichen Nabelschau und Distanzeritis(Björn Höcke)– gerade jetzt, wo alles darauf ankommt.

    Diese blutleere Frau mit dem gequälten Saubermann-Image kreist nur um sich selbst.

    So klappt das nicht, mit Deutschland retten.

  6. OT – Gerade im TV: die Grünflächen in den Großstädten sollen nun für sozialen Wohnungsbau für „Flüchtlinge“ geopfert werden. Unser Lebensraum wird ganz geplant vernichtet.

  7. Bei jeder Pegida greifen Antifa-SA-Schlägereinheiten Menschen an, verletzen Polizisten und richten hohen Sachschäden an.

    Da schweigt sich die Staatspropaganda aus.

    Die Sendungen im Staatsfunk haben doch schon längst jegliche Glaubwürdigkeit verloren.

    Die ganze Sendung dient doch nur die AfD zu diskreditieren und Frau Petry in den Schmutz zu ziehen. Das ganze wird nach Drehbuch ablaufen, in der Hoffnung dass ein bisschen Schmutz an Frau Petra kleben bleibt.

    Ich hoffe sie demaskiert die rotgrünen Spinner und Irren öffentlich vor laufender Kamera.

    🙂

  8. #11 libertas omnium (22. Okt 2015 22:06)

    OT – Gerade im TV: die Grünflächen in den Großstädten sollen nun für sozialen Wohnungsbau für „Flüchtlinge“ geopfert werden. Unser Lebensraum wird ganz geplant vernichtet.
    ——————–
    Eventuell ist auch im Zoo noch Platz – im Affengehege!

  9. Heute zeigt sich ob die „seltsamen“ Vorkommnisse ihrer Machtübernahme bei der afd Mythen sind.

  10. Und schon wieder eine Vergewaltigung in Dresden, der zweite gemeldete Fall innerhalb von nur 3 Wochen. Björn Höcke hatte wohl recht damit, als er davon sprach, das die Angstträume größer werden, für die blonden Frauen.
    http://www.mdr.de/sachsen/dresden/vergewaltigung-dresden102.html

    Ironie ein.
    Ist nur ein Einzelfall! Die Täter werden zwar als dunkel und südländisch beschrieben, aber die Täter hätten ja auch genau so gut Deutsche sein können.
    Ironie aus.

    Auch die Saft- Theorien von Akif Pirincci scheinen Realität zu werden.

  11. Die Herrschenden scheinen in großer Bedrängnis zu sein. Wie anders sollte man es sich sonst erklären, daß sie nun alle Register ziehen und aus allen Denunziationsrohren feuern. Aber wie sagte schon Friedrich Schiller? “Die Herrschenden werden aufhören zu herrschen, wenn die Kriechenden aufhören zu kriechen.”

  12. Auch hier macht der Staatsfunk mit der alten bei Sarrazin bewährten Taktik alle gegen einen und mit einem ferngesteuerten Klatschpublikum auf.

    Aber langsam sollte der mündige Bürger diese Art von Propagandasendungen durchschaut haben.

    Es werden immer mehr die aus der Matrix der von der Staatspropaganda erzeugten Scheinwirklichkeit in der Realität aufwachen.

    Merkel wird bald Geschichte sein!

    🙂

  13. #3 Elmar Thevessen

    Maybrit Illner? War das nicht mal eine recht ansehnliche Frau? Wie sieht die denn jetzt aus?

    Unredlichkeit, Unlauterkeit, Infamie, Niederträchtigkeit, bewusst verfälschende Sachverhalte sowie bewusste Lügen zeichnen sich nach Jahren auch in den Gesichtszügen ehemaliger attraktiver Frauen ab, was man bei diesem Vorzeige-Exemplar der Lügenmedien hervorragend beobachten kann. Hinzu kommt der fiese Gesichtsausdruck mit den schief zusammengedrücktem Auge (eins mehr wie das andere) was Illner zusätzlich entstellt. Obendrauf noch die Lebenslüge mit einem dubiosen Menschen namens Rene Obermann (Obermanns Spitzname lautet „Bulldozer“!)

  14. #15 PSI
    #11 libertas omnium

    OT – Gerade im TV: die Grünflächen in den Großstädten sollen nun für sozialen Wohnungsbau für „Flüchtlinge“ geopfert werden. Unser Lebensraum wird ganz geplant vernichtet.

    Machst du Witze. Ist dir was entgangen?

    Euch soll doch eher wohl gerade das ganze Land vom Islam gestohlen werden!

  15. Im Fernsehen gibts ja eh nur noch Schei$$e in verschiedenen Geschmacksrichtungen… :mrgreen:

    Gucken wir halt der Vollständigkeit halber heute auch noch das!

  16. Ich halte sehr viel von Petry und Höcke

    Im Widerspruch vereint wäre mir sehr viel wert!

    Wir werden sehen und hören!

    Ich halte auch sehr viel von PEGIDA, PI, BPE und Akif, Sarrazin. Auch hier im Widerspruch vereint wäre mir sehr viel wert!

    Wir werden sehen und hören!

    Das ERgebnis kann nur jeder selber für sich fühlen!

  17. Ich empfehle jeden hier die Abbuchungsbevollmächtigung für die GEZ-Propaganda-Sender sofort zu widerrufen.

    Soll doch der Propagandaapparat sich darum kümmern seine Milliarden an Zwangssteuern einzutreiben.

    Aber von mir bekommen die keinen Cent mehr freiwillig.

    🙂

  18. Nein, man muß die Illegalen rauslassen, auf die Deutschen loslassen, damit der letzte Schlafmichel endlich wach wird.

  19. Beginnt nun der nächste Distanzierungsplan der AfD? Frauke Petry schadet der Partei durch diesen ehemaligen Lucke-Kurs.
    Oder ist wieder etwas geschehen, von dem wir bis 2099 nichts erfahren?

    Das stimmt doch alles hinten und vorn nicht mehr. Wir sind in der Diktatur.

    Wie starb Kirsten Heisig wirklich? Die Berliner Innensenatorin Gisela von der Aue bestimmte die Todesursache/basta und tauchte dann auch bald ab.
    Außer Gerhard Wisnewski scheint das keinen Journalisten mehr zu interessieren.

  20. Vielleicht sogar noch viel INTERESSANTER:

    Daily Thompson und Jürgen Hingsen – ihres Zeichens Zehnkämpfer – heute bei Lanz!
    😆 😆 😆
    (Muß ich sehen!)

  21. Mit dem Zuzug von Millionen von islamischen Arabern wird sich hier ein ungeheuerliches Konfliktpotential entwickeln, welches letztendlich die rotgrünen Irren in ihre Grenzen verweisen wird.

    Blöderweise ist das halt verbunden mit der Zerstörung Deutschlands, mit der Vernichtung unseres Wohlstandes und unserer Kultur!

    🙂

  22. (erste 30 Sekunden sind rum und ZAPP)

    Muahahahahaaaaaaa… wollt ihr euch wirklich diesen irrsinnigen Propaganda-Scheixx reinziehen?

    Maybrech Illner – von sowas distanziere ich mich in aller Entschiedenheit

  23. – Lutz Trümper, Oberbürgermeister von Magdeburg

    „Lasse mir nicht den Mund verbieten“

    Magdeburgs OB Lutz Trümper tritt aus der SPD aus

    Der Magdeburger Oberbürgermeister Lutz Trümper ist aus der SPD ausgetreten. Grund seien Meinungsverschiedenheiten zur Asyl- und Flüchtlingspolitik innerhalb der Partei. Trümper wolle sich nicht den Mund verbieten lassen.

    Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper ist aus der SPD ausgetreten. Er habe sein Parteibuch am Mittwoch persönlich abgegeben, sagte Trümper der Magdeburger „Volksstimme“. Der SPD-Landesgeschäftsführer Oliver Draber bestätigte den Austritt, wollte zu den Hintergründen aber keine Angaben machen.

    „Ich bin nicht bereit, mir den Mund verbieten zu lassen“

    Trümper verwies in der „Volksstimme“ darauf, dass die SPD-Landesvorsitzende Katrin Budde ihm am Dienstagabend in einer Runde mit SPD-Kommunalpolitikern gesagt habe, er schade mit seinen Äußerungen zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der SPD und ihr als Spitzenkandidatin für die Landtagswahl. „Um Schaden von der SPD abzuhalten, trete ich aus“, sagte der Oberbürgermeister. „Ich bin nicht bereit, mir den Mund verbieten zu lassen.“

  24. Mein Gott hat die Maybrit Illner einen schrecklichen Lippenstift.

    Die sieht ja aus wie eine Schaufensterpuppe.

    🙂

  25. Was für ein Einstieg!

    Unerträglich, Meinungsmache pur, warum werde ich gezwungen, dafür Geld auszugeben?

  26. Weis, ist OT, aber zwingend: http://www.express.de/koeln/reker-attentat-gruene-fragen–gab-es-verbindungen-von-frank-s–zum-verfassungsschutz-,2856,32221012.html

    Frank S. vom Pediga-Balken oder doch eher vom Verfassungsschutz inspiriert? Jedenfalls hat er 8 Jahre Harz4 bezogen ohne je das Amt betreten zu müssen, eine geheime Akte und anscheinend postet er weiter im Internet aus der angeblichen Untersuchungshaft.

    Ist ja eigentlich schon langweilig, früher mußte man noch zwischen wahren und falschen Meldungen unterscheiden können, heute langt´s einfach immer auf gelogen zu tippen.

    Bald werden sich die Medien entschuldigen wenn sie mal versehentlich die Wahrheit schreiben….

    Außerdem gibts in Zukunft vor jeder Wahl dann den obligatorischen rechten Attentatsversuch. Jeder linke Politiker, bei dem die Umfragewerte schwächeln, darf sich einen vertrauenswürdigen Attentäter seiner Wahl aus dem Verfassungsschutzbestand aussuchen und das ganze wird dann hübsch geprobt wie ein Wrestlingkampf. Mal sehen wie schmerzbereit unsere Politiker sind. Beinschuß? Körpertreffer mit Schutzweste? Ohrabschneiden? Finger amputieren? Wenn das Volk weiter aufwacht müssen sie jedenfalls auch mehr äktschn bieten,haha.

  27. Sooo, Fernbedienung ausnahmsweise aus dem Schrank geholt. Nur weil ich wissen will wie sich Frau Lucke-Petry positioniert *grrrr*

  28. Suggestivfragen, gepaart mit stimmungsmachenden Einspielern, das ist Propaganda in Reinform.

    Als wäre es von einer Riefenstahl selbst inszeniert.

  29. Ich werde das garantiert nicht schauen, weil ich einfach keinen Bock mehr habe, mich vollügen zu lassen und mich interessiert das Geschwafel von selbsternannten Vordenkern nicht mehr.
    Jeden Tag sehe ich, wie sich der Alltag mehr und mehr verändert.
    Selbst ohne Nachrichten ist es einfach offensichtlich, dass das Land überfremdet wird.
    Im täglichen Leben ist man als deutschsprechender, der Sprache meiner Heimat, ne… zunehmend mit Situationen konfrontiert, wo einem das Gegenüber nicht versteht.
    Das geht vom Aushilfsbriefträger, dem McDonalds Schalter, der Tankstelle bis hin zum Kellner im Restaurant oder dem Türsteher am Club.
    Zudem häufig in Verbindung mit brachialem „Flirten“, wo ich mich dann denke, äh ja.

    Aber es wird sich nicht mehr aufhalten lassen, heute las ich, Frau Nahles möchte nun Hartz 4 Empfänger zur Flüchtlingshilfe einteilen.
    Ach und man kann sich jetzt online tausend Sprachen informieren, dass es hier Kindergeld gibt.
    Stand im WELT Ticker…

    Alte Empfänger und neue Empfänger werden eine unglaubliche Macht im Staate erlangen, und da man ja den Frieden wahren will.
    Und Kinder werden hier jetzt zum doppelten Druckmittel, viele Kinder viel Geld und viele Kinder keine Abschiebung.

    Und das heisst die 20% Dumbos die hier noch arbeiten gehen oder hier arbeiten und hier versteuern, werden den Rummel zahlen.

    Und dazu noch die „verlockende Aussicht“, eine Mauer um Europa zu bauen…ach nee, Aussengrenzen sichern.

    Die sollen doch gleich alles verstaatlichen, ein Grundeinkommen zahlen und alle dürfen dann den ganzen Tag dumm rumsitzen, Kaffetrinken, in der Nase bohren etc.

    Es geht ja nicht nur um den Erhalt einer funktionierenden Wirtschaft, oder die persönliche Freude, etwas geleistet und aufgebaut zu haben, damit ein schönes Leben führen kann…sondern hier wird vor allem Fortschritt und Entwicklung verhindert.

    Und das über Jahrzehnte, falls sich die Neubürger überhaupt wirtschaftlich ammortisieren werden, was man stark bezweifeln darf, wenn man sich die Statistiken anschaut derer, die hier schon seit Generationen im staatsfinanzierten halbkriminellen Milieu herumgeistern.

    Mich kotzt das alles dermassen an, kann sich keiner vorstellen.
    Und wenn man wo was sagt, immer so Sozialneidsprüche oder alle Menschen sind gleich und jeder ist irgendwo immer ein Ausländer.

  30. #41: Du Ekliger! 😉

    Nee, ist wohl die bessere Alternative, wobei ich Petry ja immer sehr schlagfertig und eloquent finde. Die Feuer im Arsch und bügelt diese ganzen Linkstrottel locker ab.

  31. #24 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 22:16)

    Ich halte sehr viel von Petry und Höcke
    ——————
    Das persönliche Verhältnis zwischen beiden ist irreparabel vergiftet. Hintergrund: Höcke hat vor Luckes Sturz verlauten lassen, dass Petry „das kleinere Übel“ sei!

  32. Auf DDR1 gerade Boris Palmer. Sehr Interessant!

    Wir schaffen das nicht

    Der Mann ist dermassen ungrün und unkorrekt. Das ist eine wahre Freude.

    Mann haut der auf den „Flüchtlings“putz!

  33. Jetzt werden die Legenden gesponnen, das Attentat auf die Bürgermeisterkandidatin von Köln hatte was mit Pegida zu tun.

    Dabei hat Frau Reker nur eine Wahlbeteiligung von kaum 40 Prozent. Das bedeutet nur 20 Prozent haben die Frau trotz Dauerberichterstattung in den Staatsfunk gewählt.

    Die restlichen 60 Prozent haben in Köln mit den Füßen abgestimmt.

    🙂

  34. Nun wird Petry gleich Kotau machen, im GEZahlt TV und in die Mitte der Guten aufgenommen werden.

  35. Der EINSPIELER ist so dermaßen tendenziös, daß es eigentlich ein Skandal ist! :mrgereen: :mrgereen: :mrgereen:

  36. Ich muss abschalten … triefende Anti-Pegida-Hetze. Das erlauchte Publikum im Studio besteht anscheinend aus Studenten der Sozialpädagogik.

  37. Mein Gott jetzt kommt der Türken-Schein-Rechstanwalt.

    Der wacht mit Gewalbilder auf sagte gerade der Türke!

    Wahrscheinlich hat er vorher seinen Hass-Koran gelesen!

    🙂 🙂 🙂

  38. Moderatorin: „Pegida wurde zunächst als ernstzunehmende Sorgen der Bürger gesehen“

    Und was ist es jetzt? Das ist wirklich so abartig und einseitig. Wahnsinn! Glatter Wahnsinn!

  39. Ich schaue übrigens, auch wenn es weh tut. Weil ich bestätigt haben möchte das Petry eine Verräterin ist und in Ruhe meine Auswanderung planen kann.
    Die ersten Schritte hab ich heute unternommen.

  40. Der Türke hat schon dekandete Züge.

    Wahrscheinlich hat der ein neues Hobby.

    Deutsche Steuergelder verfressen!

  41. Illner: »PEGIDA wurde anfangs von der Politik durchaus ernst genommen.«

    Bitte? Habe ich 2014 etwas verpaßt?!?

  42. Ich hab die GEZ Sender aus meinem Fernseher gelöscht.

    Aber lasst mich raten. Petry hat Höcke schon den Parteiaustritt empfohlen und sich von ihm distanziert? 🙂

  43. Jetzt wieder Höcke – Aufmärsche – wir haben ihm zugehört. Prophet der neuen Rechten. 1000 jährige Zukunft.

  44. Petry nicht vergessen:

    Gegenfragen! den Fragesteller bestimmt den Gesprächsablauf!

    FRAGEN:

    Antworten fördern eher das Wissen,
    Fragen eher das Denken.

    Auf bleibende Fragen
    gibt es bestenfalls
    vorläufige Antworten.

    ANTWORTEN:

    Aus jeder Antwort ergeben sich Fragen, aber wer fragt schon nach ihnen.

    Letzte Antworten sind tabuisierte Fragen.

    Die Fragen zeigen die Weite des Geistes,
    die Antworten seine Feinheit.

    Ungestüme Fragen nutzen das Fragezeichen als Enterhaken.

  45. Okay, bestätigt. Stil muss geändert werden. Höcke an die Leine gelegt. Eskalation vermeiden, Höcke nicht ihr Stil, Fehler von Höcke, falscher Auftritt nach außen. Auf Wiedersehen AfD.

  46. #74 Templer (22. Okt 2015 22:29)

    Jetzt soll die AfD gegenseitig ausgespielen werden.

    Hoffentlich macht Frau Petry da nicht mit!
    ————————-
    Ihr wird nichts anderes übrig bleiben, weil sie mit ihrem unüberlegten Schnellschuss gegen Höcke die Steilvorlage für die Lügenmedien selbst geliefert hat! – Nicht Höcke, sondern die Reaktion Petrys war parteischädigend!

  47. +++Stoppt Völkerwanderung +++
    Wer jetzt noch von Flüchtlingen Redet hat die Letzten Monate im Tiefschlaf verbracht!
    Jetzt werden auch noch die Rücklagen der
    Bundesarbeitsagentur vernichtet
    frei nach dem Motto alles für den Illegalen alles
    für die Betrugs_Industrie!
    Nales will 3-4 Milliarden für irgend was, Hauptsache mit Illegalen, auf den Kopf Hauen.
    30 Jahre alten Illegalen versuchen das Morgens Aufstehen und für sich selbst Sorgen Beibringen.
    „Männer die einer Frau nicht die Hand Geben und
    Europäer verachten kurz Moslems….wie das ausgeht
    muss man sich nur in der Islamischen Welt umschauen!

  48. Danke für diesen Programmhinweis.
    Doch meiner Gesundheit zuliebe werde ich mir diese Propagandaveranstaltung auf keinen Fall antun.
    Ich muß auf meine Gesundheit achten, denn meine Kräfte werde ich beim Verteidgungskampf unserer Heimat gegen die linksversifften Verräter und der islamischen Besatzungsarmee brauchen….

  49. Zukunft für Deutschland ist „Gedankengut“. Und Petry tut nichts. Haspelt unsicher herum,weiter nichts.

  50. Laschet kämpft wie Muttis Wadenbeißer um die Mitglieder und Wähler der CDU. Weitere Verluste sollen verhindert werden. Die CDU will ihre Reihen geschlossen halten.

  51. Ich schaue es gerade online an.

    Frauke Petry:

    „Björn Höcke hat einen Fehler gemacht.“

    „Ein Parteiausschussverfahren für Höcke schadet nur am Parteirecht.“

    „Ich glaube, dass Pegida sich radikailisiert.“

    Ich mag sie nicht. 🙂

  52. Auweia. Das schaut nicht gut aus für die AfD.

    Der Fluch der bösem (Distanz)-Tat. Jetzt wird Petry sowas von zerfetzt.

  53. Mehmet, geh doch zurück oder benehme Dich und führe ein Diskusion – auch wenn es schwer fällt mit ein Frau zu reden …..

  54. Jetzt kann Petry zeigen, ob sie es besser kann als Höcke.
    Nazibraut ist sie morgen sowieso.

  55. OT

    Essen: Freispruch – Kein Beweis für Gewalt im Opti-Park
    „Das Amtsgericht sprach am Mittwoch zwei Sicherheitskräfte vom Vorwurf der Misshandlung von Asylbewerbern im Opti-Park frei. Die Mitarbeiter des Essener Dienstleisters European Homecare, 22 und 23 Jahre alt, waren beschuldigt worden, im September 2014 Flüchtlinge geschlagen zu haben. Die Vorwürfe hatten bundesweit für Empörung gesorgt.
    Schöffenrichterin Proske sprach im Urteil von einem „Freispruch im Zweifel für den Angeklagten”. Den Großteil des Urteils nahmen aber die zahlreichen Widersprüche in den Aussagen der mutmaßlichen Opfer ein, weniger handfeste Verdachtsmomente: „Auf die Darstellungen der Zeugen können wir keinen Sachverhalt aufbauen, kein Urteil stützen.”
    Erhebliche Abweichungen hatte es vor Gericht bei den Aussagen der angeblich Misshandelten gegenüber ihrer Vernehmung bei der Polizei gegeben. Die Art der Verletzungen unterschied sich, auch die Zielrichtung der Tritte und Schläge. „Wir haben alle unsere 20 bis 30 Widersprüche gehört”, hatte die Richterin einmal gesagt. An sechs Tagen verhandelte das Schöffengericht gegen anfangs fünf Angeklagte. Gegen zwei Männer ruht das Verfahren mittlerweile, weil ein Zeuge nicht erschien. Gegen einen weiteren stellte das Gericht das Verfahren auf Kosten der Landeskasse ein.
    Staatsanwalt Jakubowski hatte einen Teilfreispruch gefordert, für einen anderen Anklagepunkt aber Bewährungsstrafen von sieben und zehn Monaten beantragt. Auch Nebenklägerin Worm forderte die Verurteilung. Die Verteidiger hielten dagegen. Rechtsanwalt Pindur: „So viele Widersprüche.” Verteidiger Ullmann: „Den Zeugen kann nicht gefolgt werden.”
    Das Gericht versuchte zu ergründen, warum die Asylbewerber an der „Opferrolle“ festhielten. Vielleicht sei es ihre Verärgerung gewesen, weil die Wachleute die Hausordnung durchsetzten. Denn sie waren in der Nacht zum 19. September in das Zimmer der Asylbewerber gegangen, um das Rauchverbot durchzusetzen. Dabei sei wohl ein zu harscher Ton getroffen worden, mutmaßte die Richterin. Dies wollte sie den Angeklagten aber nicht zum Vorwurf machen: „Wir haben von einem Heim gehört, in dem 500 Flüchtlinge leben und fünf Sicherheitskräfte für Ordnung sorgen sollen. Da muss mehr Personal eingesetzt werden.”“ http://www.derwesten.de/staedte/essen/kein-beweis-fuer-gewalt-im-opti-park-aimp-id11208415.html

  56. wenn ich den Mehmet Daimagüler reden höre
    schließe ich mich den Worten von Alfred Tetzlaff an, der sagte

    „Wenn man keine sachlichen Argumente mehr hat, Du Sau, dann geht es nur mit persönlichen Diffamierungen“

  57. Man stelle sich mal folgendes vor:

    Einem Unternehmer wird gesagt, dass er zu seinen 50 Mitarbeitern noch 40 neue Mitarbeiter einstellen soll. Er braucht die nicht. Die Auftragslage ist mau, das Unternehmen muss Kredite tilgen, Arbeit ist nicht genug da und auch der Platz für neue Arbeitsplätze fehlt.

    Plötzlich tauchen vor dem Unternehmen Willkommenstänzer und Kommunalpolitiker auf. Beschimpfen den Unternehmer als Nazi …. er hätte Hass im Herzen. Dann wird Buttersäure durch die Fenster geworfen, der Unternehmer von der BILD als Hetzer öffentlich plakatiert und diskreditiert.

    Für die konjunkturelle und finanzielle Situation des Unternehmers hätte jeder Mensch Verständnis. Jedem Trottel wäre klar, der Mann muss sein Unternehmen unter diesen Bedingungen gegen die Wand fahren. Alles andere kann man ausschließen.

    Jetzt denken wir mal global: Das Unternehmen heißt BRD!

    Was wäre im Vergleich zu dem Unternehmen plötzlich anders? Sind 2,15 Billionen Euro Schulden nix? Haben wir in Deutschland nicht schon jetzt massive Probleme, preisgünstigen Wohnraum zu bekommen? Was ist mit unseren 5 Millionen Sockelarbeitslosen?

    Erstaunlicherweise blöken plötzlich Politiker „Wir schaffen das!“ … psychedelisch zuckende Willkommenstänzer führen ihren Veitstanz auf Bahnhöfen und Plätzen auf „Willkommen, Refutschies! Kommt alle! Das Boot ist noch lange nicht voll!“

    Deutschland gleicht der Titanic. Die Bordkappelle spielt und verdrängt das Leck im Rumpf. Es gibt viel zuwenig Rettungsboote, viele Menschen ertrinken. Der Verursacher der Katastrophe, ein titelgeiler Reederei-Chef schafft es in eines der Rettungsboote!

    Tschaka, wir schaffen das!

  58. Die Merkel muss weg!

    Dann wird das ganze System kippen.

    Die Scheinasylanten und die Asylschmarotzer werden in kürzester Zeit Deutschland ins Chaos stürzen.

    Dann ist die Merkel ganz schnell in ihrer Flucht-Hazienda in Uruguay!

    🙂

  59. Mit Petry UND Höcke könnte die AfD ein breites Wählerpotential gewinnen. Ist aber wohl leider nur Theorie, weil praktisch nicht machbar.

  60. #11 libertas omnium

    da braucht der deutsche
    (Schlaf-)Michel
    nicht mehr in den
    Urlaub in ferne Länder
    fahren:
    Slums inmitten
    seiner Großstädte.

    das hat er sich
    doch genauso
    gewünscht.

  61. Sobald es für Laschek unangenehm wird, fängt er an reinzuquatschen und Fau Petry das Wort abzuschneiden. Schlechtes Benehmen.

  62. #118 Thor Sten (22. Okt 2015 22:42)

    Mit Petry UND Höcke könnte die AfD ein breites Wählerpotential gewinnen. Ist aber wohl leider nur Theorie, weil praktisch nicht machbar.

    „UND“ ist die Lösung!!!

    Und so wie ich es sehe, Höcke distanziert sich nicht von Petry und petry nicht von Höcke!

    Intern sollen und müssen sie streiten! Nach aussen ein Team!

  63. Es gibt zu dem Art 16a einen Abs. 2: Wer aus einem sicheren Land kommt hat keinen Anspuch auf Asyl. Wenn einer aus Österreich nach Deutschland kommt, muß sein Asylanspruch gar nicht lange geprüft werden.

  64. Warum tut sich das überhaupt einer von der AfD an, in so einer zusammengecasteten Vorführrunde aufzutreten?

  65. Die Türken erobern Deutschland genauso, wie die Kosovaren das Kosovo erobert haben: durch eine höhere Geburtenrate.

    Thilo Sarrazin

    Und jetzt kommen auch noch Millionen von Arabern hinzu. Wenn dieser Trend nicht schleunigst gestoppt wird: Gute Nacht Deutschland!

    Dann gilt:

    Die Islamisierung in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf.

  66. Frau Petry hat sich etwas warm gelaufen und macht ihre Sache gut bis jetzt.

    Das ihr natürlich erst mal das Auftreten des Kollegen Höcke um die Ohren gehauen wird, war klar und ist eben der Stil in diesem Tribunal im Staatsfernsehen.

  67. Daß Petry in eine öffentliche-rechtliche-DDR-Veranstaltung geht…..selber schuldig….

    Ich verstehe nicht, daß Oppostion sich in diese
    Sender setzt!!!

  68. Das Lügenfernsehen verbessert die Show. Heute dürfen sogar beim Klassenfeind ein paar Leute klatschen. Ist wohl bei Höcke zu offensichtlich gewesen.

    Mein Fazit : AfD hat fertig. Einzig PEGIDA ist noch da. Vor denen haben sie Angst. Das sind normale Bürger, die man nicht leicht kontrollieren kann. Darum inszeniert man riesige Hetze.

  69. Na wenigstens ist Petry klug genug, sich nicht gegen Höcke zu stellen. Ich hatte befürchtet, daß es der heimtückischen, ideologisch geschulten Illner gelingen würde, den Keil tiefer in die AfD zu schlagen.

  70. +++Stoppt Völkerwanderung +++
    Wer jetzt Probleme mit der
    Tonlage hat soll mal Abwarten wenn in
    Spätestens 3 Monaten sich Europa zur Festung erklärt und die Aussen Grenzen mit Waffen Gewalt geschützt werden,
    und das wird Eintreffen noch vor Weihnachten
    PS Merkel muss weg.

  71. In München fand heute eine AfD-Veranstaltung mit Björn Höcke und den bayerischen Landesvorsitzenden Petr Bystron statt. Der Saal war mit gut dreihundert Gästen überfüllt – Björn Höcke erhielt für seine Ausführungen stehenden Beifall.

  72. Laschet = Lusche, hohl wie ein Toast

    Illner = farbenblind geworden, Lippenstift und Oberteil beißen sich

    Trümper = Hase, der Angst hat geschimpft zu bekommen

    Daimagüler = aufgezuckerte Penetranz in Person

    Meyer-Plath = Realist mit Angst negativ aufzufallen

    Vorländer = möchte als Warner gehuldigt werden

    Publikum = rein optisch wurde der Verauch unternommen, die angekarrten Claquere als Abbild der Bevölkerung darzustellen. Sieht aber eher nach „junger Union“ und SPD Ortsverein aus.

    ZDF = zensiertes deutsches Fernsehen

    …alles wie immer

  73. Leute regt euch nicht mehr auf, das System überschreitet gerade die Schwelle zur totalen Entgrenzung. Frank S., Akif, etc. etc., ist erst der Anfang, die nächsten Wochen werden uns noch viel absurdere und unglaublichere Lügen und Verleumdungen aufgetischt werden. Das wird sich jetzt schnell bis zur totalen Raserei steigern. Die werden nicht mal davor zurückschreken Leute aus den eigenen Reihen, die kurz vor dem Umfallen sind, bei gefakten rechten Anschlägen zu masakrieren um sie dann als Märtyrer zu stilisieren. Unsrer potitische Kaste zusammen mit den Medien sind in so einem unglaublichen Hochverratsskandal verstrickt, dass ihnen nichts anderes übrigbleibt. Das Ausmaß der Inszenierung der Euro und Flüchtlingskriese wird sich erst nach dem Bürgerkrieg offenbaren.

    Eine argumentative Auseinandersetzung macht in einer solchen Situation keinen Sinn mehr, einzig subversive Methoden (Spaßguerilla, Sabotage, übertriebene Unterwerfung, übertriebene saudumme linke Probaganda, etc.) und Vorbereitung auf den kommenden Kampf sind noch zielführend.

  74. Mehmet Daimagüler – Diesen Namen sollte man sich unbedingt merken! Das ist ein richtiger Drec***ck. Dieser Mensch würde am liebsten heute als morgen die Sharia im ganzen Land einführen. Dazu bereichert er sich noch an diesem NSU Show Prozess.

  75. Der Sachverständige meint: es laufen Rechtsradikale bei Pegida mit. Ich meine: wir können auf kein Talent verzichten.

  76. Illner:
    „Das Bürgertum verliert die Scheu vor den Extremisten. Welche Erklärung haben Sie dafür?“

    BRÜLL !

    Ja, welche Erklärung mag DAS wohl sein!
    Unglaublich ….

    Derweil machte das erste Programm des Regime-TV einen auf „Business as usual“.

  77. #123 kleinerhutzelzwerg (22. Okt 2015 22:43)

    …ist das nich Paraguay?

    Eins von beiden.

    Ich habe mal eine Sendung angeschaut, die das thematisierte. Blöderweise habe ich das damals nicht so ernst genommen. Sonst hätte ich nachgeforscht.

    Jetzt sind alle Hinweise im Internet gelöscht.

  78. was für eine Lügensendung! Dieser sogenannte Professor von der TU Dresden ein Dummschwätzer vor dem Herrn.

    Der Islam ist das unbekannte. Genau das Gegenteil ist der Fall.

  79. Ich kann mir das nicht anschauen
    Kein Respekt vor dem, der spricht, es wird ins Wort gefallen. Der Türke verfehlt das Thema (wie kommt der auf schwule?)

    Aber ein Ziel ist klar, die Petry mürbe machen.
    Echt armselig.
    Würde mir lieber eine Mann gegen Mann Sendung wünschen.

    ich guck lieber den Testkanal

  80. 10.000 – 12.000 täglich erreichen Deutschland.

    Wir schaffen das!

    This is the End !

    Fuck you, Germany!

  81. „Der Flüchtling, eine Projektionsfläche für das Unbekannte und Ängstliche.“

    Ich bitte den Herrn, mal abends durch Karlsruhe, Stuttgart, Mannheim, Frankfurt, Ludwigshafen und etliche andere westdeutsche Städte zu machen. Danach reden wir nochmal darüber.

  82. Die CDU ist inzwischen sowas von widerlich ! Abartig ! Schlimmer als die Körnerfresser von den Grünen. Sowas hat man früher mal gewählt ! Da schämt man sich doch im Nachhinein das man diese Dreckspartei jahrelang gwählt hat. Der Vogel von der CDU in der Runde ist ja ne Knallschote hoch drei. UNGLAUBLICH ! Ich schalte jetzt DDR 2 Fernsehen aus ist ja nicht mehr auszuhalten ! Gute Nacht allerseits

  83. Man versucht es immer mal wieder, doch es ist unerträglich. Nichts ändert sich. Statt sachlicher Ursachenanalyse der Zustände wird gepöbelt, gemauert und gelogen. Hoffnungslos. Das wollen intelligente Menschen sein?

  84. Kann es sein, daß man nicht über die Ursachen und die Verursacher, sondern nur über die Auswirkungen spricht?
    Ein fataler Fehler.

  85. #142 kleinerhutzelzwerg (22. Okt 2015 22:47)

    Dieser „EXPERTE“ ist ein GEKAUFTER Ar$ch!

    Wessen Bort ich es,

    dessen Lied ich sing!

    🙂

  86. Petry ist sympatisch und sieht gut aus. Das ist schon mal mehr als die meisten aus dem „Beiten Bündnis“ zu bieten haben. Den Inhalt verstehen 75% der Zuschauer sowieso nicht.

  87. Was ist denn dieser Experte für ein Vogel?

    „Die Menschen kommen zu Pegida aus ihrem ländlichen Frust… was für ein arroganter Affe. Unglaublich, alle die zu Pegida gehen sind doof und haben keine Ahnung was läuft in dieser BRD.

  88. Petry bis jetzt gut, sehr gut. Sie hat sich auch nicht inhaltlich sondern nur stilistisch von Höcke distanziert, was strategisch vielleicht sogar sinnvoll ist. Schlimm diese Jubelperser was, sich Publikum nennen soll.

  89. Daimagüler – ein „Anwalt“ in einem Showprozess mit Phantomnebenklägern…
    Ne Nummer weniger KRASS ging wohl nicht…
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

  90. Was für ein arroganter Gesichtsausdruck.
    Die guckt, als wäre sie das „Gelbe“ vom Ei.

    Dabei ist sie doch eine dieser hohlen Sabbel-
    Tanten der Öffentlich-rechtlichen.

  91. Die klassische Strategie: Man erklärt die PEGIDA-Demonstranten für psychisch gestört. So muss man sich nicht mit ihren politischen Anliegen beschäftigen.

    Frau Petry schlägt sich sehr gut.

  92. In den Medien ist die Stimmung umgeschlagen? Liest er PI, Tichy usw.? Anders kann ich mir das nicht erklären.

    Was macht Petry? Vorlage vom Feinsten! Sie kann doch jetzt einfach mit dem Fakt kommen, dass die ÖR selbst zugegeben haben, die Invasoren falsch dargestellt zu haben. Warum macht sie das nicht?

  93. Luschet labert gequirlte Sche*ße. Als wenn dieses neue Asylrecht irgendwas ändern würde.

    Aber Frau Petry gibt diesem Fatzke ganz gut Kontra.

  94. Lusche, äh, Laschet (CDU) schiebt gerade die Verantwortung auf die „Bevölkerung“ ab. (Er meint die frustrierten Alt-Lesben mit den Teddybären).

    Jo nee, is klar. Da konnte Merkel ja nicht anders als nicht „anfangen, sich zu „entschulijen, ein freundliches Gesicht zu zeigen“.

    Unfassbar, so eine … enteierte Lusche

  95. Was die immer mit ihren Begriffen und Definitionen haben: „Rechtsextremisten, Rechtsradikale, Rechtspopulisten, Rechtskonservative“. Und dann immer der Versuch irgendwo „Grenzen“ zu ziehen oder von „fließenden Übergängen“ zur „bürgerlichen Mitte“ zu sprechen. Alles Schwachsinn. Entweder jemand ist Patriot oder ist es nicht. Wer keiner ist, ist ein vaterlandsloser Geselle.

  96. Der CDU-Depp will keine Zäune an den deutschen Grenzen.

    Der CDU-Depp will Zäune an den Außengrenzen der EU!

    🙂 🙂 🙂

  97. Habe nur die Vorstellung der Gäste gesehen und konnte das schon nicht mehr ertragen.
    Laschet der typische CDU-Politiker, der Probleme schönredet, schlechte Manieren hat und Deutschland auf Kurs in den Angrund hält. Ansonsten Hetzer wie dieser Anwalt, pfui deibel.
    AfD und Pegida werden nicht mehr kleinzukriegen sein. Jeder sieht tagtäglich dass es lichterloh brennt in Deutschland dank unfähiger und bürgerfeindlicher Politnieten von CDU bis LINKE. Wer jetzt noch als Bürgern den Altparteien die Stange hält und der Lügenpresse Beifall klatscht will bewusst unser Land in Trümmern sehen, Entschuldigungen gibt es jetzt keine mehr.

  98. Man versucht es immer mal wieder, doch es ist unerträglich. Nichts ändert sich. Statt sachlicher Ursachenanalyse der Zustände wird gepöbelt, gemauert und gelogen. Hoffnungslos. Das wollen intelligente Menschen sein? Abschalten, endgültig.

  99. Der Türke will Frauke Petry hypnotisieren!

    Der schaut aus der Wäsche wie ein fahrendes Auto!

    Mein Gott guckt der blöde!

  100. Laschet labert immer dümmlich nichtssagend dazwischen und ist ein riesen …. und das Publikum klatscht.

    Deutschland ist verloren … schalte jetzt aus.

    Gute Nacht!!!

  101. Da hinten, hinter Petry sitzt einer mit Krawatte, der ständig seinen Kopf schüttelt. Ist bei den Flüchtlingen evtl. ein syrischer Neurologe, der dem Mann helfen kann?

  102. Refugee welcome…..komisch

    Oh, bei uns keine Martinsfeuer in Kindergärten und Schulen im kompletten Stadtgebiet nicht mehr….?????

    Oh, alle Feuerwehrverbände, freiwillig und beruflich schmieren Brötchen, beziehen Bettchen und reichen Wasserflaschen für Ankömmlinge und anderes Pack!

    Keine Zeit für deutsche Kinder!

    Schade, Deutschland!

  103. #177 Templer:

    Der CDU-Depp will keine Zäune an den deutschen Grenzen.

    Der CDU-Depp will Zäune an den Außengrenzen der EU!

    🙂 🙂 🙂

    Klar. „Sei nicht feige, lass MICH hintern Baum!“
    Siehe Merkel-Erdogan.

    Der Großmufti von Istanbul lacht sich tot über die DDR-Emanze. Leider auf unsere Kosten.

  104. #182 Templer (22. Okt 2015 22:57)

    Der Türke will Frauke Petry hypnotisieren!

    Der schaut aus der Wäsche wie ein fahrendes Auto!

    Mein Gott guckt der blöde!

    Der guckt nicht blöde, sondern nur Islam! Inschallah!

    Ich schwöre!

  105. #153 Paddelpfote (22. Okt 2015 22:49)
    „Der Flüchtling, eine Projektionsfläche für das Unbekannte und Ängstliche.“
    +++++

    Hört sich nach einem Fall für die x Akten an 🙂

    ++++

    Die Show ist nur noch krank
    Kein Wunder, dass ein normal funktionierender Verstand Symptome eines Schleudertraumas zeigt

  106. Bundeswehr, putscht!
    Bundespolizei, putscht!
    Polizei, putscht!

    Verdammt, das SED-Kruppzeug zerstört Deutschland!

  107. Ich finde die Petry macht das heute gar nicht sooo schlecht. Ich hätte schlimmeres erwartet. Aber sie bietet allen die Stirn und gibt ganz gut raus …oder??

  108. Die Klatscher wieder perfide. Bei Kritik klatschen nur wenige. So bemerkt der geneigte Zuschauer gleich wieder wie wenige seiner Meinung sind. Nett angeordnet.

  109. Petry schlägt sich gut. Aber das, was da im ZDF läuft, ist eine Schande für dieses Land. Die haben jegliche Hemmungen fallen lassen und führen die mediale Inquisition gegen Pegida, AfD und Co. Illner ist besser als Karl Eduard von Schnitzler. Die kämpfen bis zur letzten Patrone, kein Rückzug.

  110. Laschet ist lustig: »Zäune lösen das Problem nicht, wir müssen die EU-Außengrenzen sichern.«

    Frage: Wenn Abschottung als Konzept generell nicht funktioniert, wie Herr Laschet behauptet, wie soll selbiges dann an den EU-Außengrenzen funktionieren?

    Der Professor mit Großvaterstimme war im übrigen vermutlich nur der Ersatz für Sudelmeyer, der Frau Illner als Gast dann doch zu peinlich gewesen wäre.

  111. was macht petry in einer solchen sendung???

    warum geht man zu seiner eigenen hinrichtung?

  112. Hinter Petry perfekt positioniert: junger Typ; kopfschüttelnd bei Petrys Argumentationen….DIESE gesamte Umerziehung ist unerträglich…..

  113. #187 Templer (22. Okt 2015 22:58)
    Die moselemische Araber werden die Steinzeit nach Deutschland bringen

    +++++
    Siehe mosl. Teil Bosniens, Kosovo, Albanien

  114. Ich muss ja schon über diese gestellten Zuschauer lachen. Schaut mal auf dieses Muttersöhnchen hinter Frau Petry. Der schüttelt die ganze Zeit mit dem Kopf, wenn sie spricht. Hoffentlich bekommt der kleine Junge kein Schleudertrauma davon 😀

    Wie respektlos der Türke mit Frauen umgeht und was er von uns Frauen hält sieht man ja, wenn er nach Anstand schreit, aber selbst keinen hat. Vom CDU Kerl brauch ich gar nicht anzufangen. Dem hat Mutti Merkel wohl vorher einpaar Standardsätze eingebläut.
    Da sieht man mal wieder, dass diese Kerle nicht mit Frauen diskutieren können. Entweder sind sie hörig, so wie bei der Merkel oder eben man nimmt sie nicht ernst, so wie bei der klar denkenden und weitaus klügeren Frau Petry.

    Und jetzt kommt der Türke mit dem Vertuschen von Vergewaltigungen durch Asylanten und Moslems. Ekelhaft. Und der quatschte noch vorhin von Frauenrechten. Wo sind den meine Rechte auf ein sicheres Land und Schutz vor solchen Übergriffen und auf gerechte Bestrafungen von solchen Bestien?
    Ich sollte sowas nicht gucken, davon bekomm ich noch hohen Blutdruck.

  115. Ich verstehe einfach nicht, warum es eine Art „No go“ geworden ist, vernünftig, differenziert, auch gerne kontrovers darüber zu sprechen, WIE wir es schaffen sollen! Ängste, Nöte, ect, dürfen doch nicht einfach nur polemisch ab getan werden.

    Da stellt sich bspw. Herr Özdemir vor die Presse und anstatt mit Ideen und Lösungsvorschlägen auf zu warten, kommt: “ Sollen wir jetzt etwa wieder Stacheldraht und Selbstschussanlagen errichten, oder was?“ Somit endet jeder Versuch vernünftig über einen kontrollierten Zufluss von Flüchtlingen zu sprechen, im Ansatz.

    Meine Güte, wo sind wir denn hin gekommen?

  116. Die Allah-Anbeter und die Mohammed-Arschhochheber werden hier Zustände wie im Libanon erzeugen.

    Wie sich die Araber benehmen, konnte man doch gut an den Grenzen von Urgarn, Slowenien und Serbien sehen.

  117. Gestern fuhr ich in einem Taxi mit einem Eritreer, der seit 15 Jahren hier in Deutschland lebt. Absolut Klasse der Mann, wir haben viel gelacht, aber eben auch politisiert. Er sagt, dass es eine Katastrophe ist, und dass es ihm und seinen Kinder Angst macht.

    Und weiter, es kann nicht sein, dass jeder der in Deutschland die Flüchtlingspolitik kritisiert, als potentiell rechts angesehen wird.

    So, wie bitte schön, bezeichnet man einen voll integrierten Eritreer, der sich nicht anders äußert, als die vielen Menschen hier in Deutschland? Auch ein Nazi? Oder eher dann schon „braunes“ Pack?

    Ich finde diese permanenten Diffamierungen unerträglich!

  118. Dieser Einspielfilm war ja wieder der Knaller. Vor allem diese VS-Fake-Aktionen in Vorra und Tröglitz anzuführen. Schon amüsant.

  119. Jetzt kommen wieder die ganzen ungeklärten Fälle von Bränden (Vorra, Tröglitz). Wenn die nichts anderes haben. Armselig.

  120. Ich finde die Petry macht das heute gar nicht sooo schlecht. Ich hätte schlimmeres erwartet. Aber sie bietet allen die Stirn und gibt ganz gut raus …oder…

    ich will das gar nicht schaffen!

  121. Die können dort gegen die AFD & PEGIDA hetzen, es wird nichts ändern! Montag sind die Menschen wieder auf der Straße.

    Wir sind gekommen, um zu siegen!

    MERKEL MUSS WEG! … und mit ihr der ganze asoziale Harem!

  122. Ein ganz großes DANKE an Alle, die sich solche Sendungen der Lügenpropaganda noch unbeschadet ansehen können. Ich kann das leider nicht mehr. Schon allein jeden Tag PI lesen zu dürfen, bringt mich allmählich an meine Grenzen.

  123. Gebt dem türkischen Rechtsanwalt bitte was zu essen. Nur noch 20 Kilo fehlen ihm, dann stellt er S. Gabriel in den Schatten.

  124. Alleine schon die Tatsache, daß innerhalb weniger Tage zwei hochrangige AfD-Leute in die Top-Talkshows der Qualitätsmedien eingeladen wurden zeigt:
    „sie“ kommen nicht mehr vorbei am PROTEST!
    :lol :lol :lol

  125. Nein, Herr Türkenanwalt: Die Menschen sorgen sich nicht hinsichtlich des Islams, weil er ihnen unbekannt und fremd wäre, sondern weil sie ihn in den vergangenen Jahren zur Genüge kennenlernen durften und mußten.

    PS: Dort, wo die Menschen schon länger mit dem Islam konfrontiert waren, also diesen noch besser kennen als die deutsche Bevölkerung, ist die Ablehnung folgerichtig sogar noch größer (vor allem auf dem Balkan und in Indien). Warum wohl?

  126. #148 Blue02 (22. Okt 2015 22:48)
    Illner:
    „Das Bürgertum verliert die Scheu vor den Extremisten. Welche Erklärung haben Sie dafür?“

    BRÜLL !

    Ja, welche Erklärung mag DAS wohl sein!
    Unglaublich ….

    ——

    Was ja mal eine tolle Meldung ist und mich freut.
    Immer mehr kapieren das dieses Inflationäre Natzi und rechtsextrem geschfafel nur heiße Luft ist.
    Es nützt sich immer mehr ab

    Zahlen Daten und Fakten sprechen für uns .
    Schon vor einem Jahr haben wir all das aufgezeigt was sicherte in der Tagespresse normal ist.
    Sätze und Forderungen wofür wir vor einem Jahr als Nazi und Hetzer verleumdet wurden sind in den einzelnen Parteien alsmForderungen und Erkenntnis wiederzufinden

  127. #227 yubaba (22. Okt 2015 23:07)

    Gebt dem türkischen Rechtsanwalt bitte was zu essen. Nur noch 20 Kilo fehlen ihm, dann stellt er S. Gabriel in den Schatten.

    Lieber nicht! Sonst platzt der Türke!

    Und das in diesem schönen Studio!

    🙂

  128. Heute muß man wieder mal besonders gute Nerven haben.

    Der NSU-Nebenklage-Anwalt Mehmet Daimoglou erinnert mich an Sigmar Gabriel, aufgezuckert, polemisch, rechthaberisch.

  129. Immer dieses „marschieren“, „Aufmärsche“. Haben die sich mal einen Marsch angesehen?

  130. #116 mopsek (22. Okt 2015 22:41)

    ist das die frau über die alle sprechen
    https://www.youtube.com/watch?v=iQyDdO4pWLo
    —————

    am Anfang des Video kann ja die Frau noch sprechen , die sagten doch die sei so schwer verletzt und an der Luftröhre verletzt.Wer an der Luftröhre verletzt ist kann nicht mehr sprechen und Blut war auch nicht zu sehen auf ihrer Kleidung , ist schon komisch ?

  131. Und hier weitere „Hetze“ der „Qualitätsmedien“, die langsam aber sicher wieder auf den harten Boden der Realität zurückkehren:

    Horror-Szenario
    Italiens Küstenwache befürchtet ISIS-Anschlag

    http://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/isis/isis-italien-43104908,var=b,view=conversionToLogin.bild.html

    Chaos auf der Balkanroute
    Flüchtlinge wollen nach Deutschland: Bericht hält Aufstände an Grenze für möglich

    http://www.focus.de/politik/ausland/chaos-auf-der-balkanroute-fast-alle-fluechtlinge-wollen-nach-deutschland-lagebericht-haelt-aufstaende-fuer-moeglich_id_5032087.html

    Mikl- Leitner: „Müssen Festung um Europa bauen“

    http://www.krone.at/Oesterreich/Mikl-Leitner_Muessen_Festung_um_Europa_bauen-Krise_in_Spielfeld-Story-478346

  132. Wenn SED-Illner versucht haben sollte, die bürgerliche AfD zu spalten, dann haben die GEZ-Lügenmedien heute gekonnt versagt!

  133. Gerade bei dem Türken kann man schön erkennen was unter dem Begriff „parasitär“ zu verstehen ist.

    Der lebt von unseren Steuergelder wie die Made im Speck.

    🙂

  134. Dieser strunzdoofe Daima_Gülle tut der Türken_eSPeDe (für die er spricht) einfach einen Bärendienst. Geil ! Sehr entlarvend !

    Und Petry, Chapeau, sagt endlich das was schon lange und deutlich hätte gesagt werden müssen:

    Die Menschen im Osten sind vorausschauend und wollen die Zustände von Neuköln, Frankfurt etc. bei ihnen nicht haben.

    Punkt Dito !!!!!

    Chapeau !

  135. Frau Petry ist souverän und sich ihrer Sache sicher. Es ist wirklich entspannend ihr zuzuhören. Wenn die systemtreuen Schwachköpfe reden, schalte ich den TV auf stumm.

  136. „Unbegründete Ängste von ländlichen, einfachen Bürgern, die mit Ausländern nie Kontakte hatten und nie im Ausland waren“ – Herrlich!

    Bisher dachte ich noch, der EX-(!)-SPD-ler habe was drauf. Na, jedenfalls ist er realistischer als die ältliche Tunte von den Christen.

    Gordian Meyer-Plath, Verfassungschutz Thüringen

    Warum denk ich an Torben?
    Warum der Doppelname?
    Woher die Weichheit?

    Verfassungschutz schon komplett an Links verloren?

  137. Man haben die Angst vor PEGIDA. Das überstrahlt jede Minute. Wie oft das Wort verwendet wird, natürlich immer gepaart mit negativen Dingen. Extremismus, Radikale usw.

  138. Ich kenne das, was kommt, sehr wohl. Das sehe ich bei mir täglich auf der Straße. Und das sehe ich in den ausländischen Nachrichten in Frankreich, Belgien, den Niederlanden, England und Schweden.

    Ihr Lügner holt mich nicht mehr ab!

  139. Die Angst vor diesen Affenmenschen ist doch berechtigt.

    Ein Blick an die slowenischen Grenze recht doch!

    🙂

  140. Was labert der denn für ein Bullshit….nix Angst vor dem Fremden! ES GEHT EINFACH NICHT IN SOLCHEN MASSEN!

    DU HIRNIIIEEEE

  141. Herr Trümper hat die Katze aus dem Sack gelassen:

    SPD Landes-Spitze hat ihm mitgeteilt, dass man die nächsten – waren es 10?- Jahre,

    jeweils ca 1 000 000 Flüchtlinge ins Land holen will.

    Und er meinete, das würde man nicht schaffen, grundsätzlich ja, aber nicht in diesem Tempo, was er wiederum wohl nicht öffentlich äußern durfte, deshalb der SPD Austritt.

  142. Petry wirkt wie ein Kaninchen im Löwenkäfig. Also alles wie immer.

    Höcke war tausend mal besser!

  143. Bis jetzt sieht es gar nicht so schlecht aus. Hatte es schlimmer erwartet. Wenn die Vaterlandslosen das patriotische Lager vorführen wollten, dann dürfte das zumindest heute mißlungen sein. Wie sagt man: Schuß ins Knie.

  144. Großer Gott!

    Gib uns die Zeit zurück, da die Proleten Kevin hießen und die Mächtigen nicht Torben!

  145. Herr Laschet zeigt eine geradezu ekelhafte, nahezu linksstalinistische Gesinnung in der Sendung bei Maybrit Illner, indem er Herrn Höcke aus der AfD werfen lassen will und ihn als kriminellen abstempelt. Die Merkel CDU ist Links und Herr Laschet ein linker Eiferer der andere Meinungen verbieten will. Laschet ist ein Wortverdreher, eine regelrechte Schlangenzunge, ein Schnellredner der nicht denken kann und so einer hat an der UNI Aachen Klausuren in Europarecht bewertet. Er hat dort sogar Studenten gute Noten gegeben, die gar nicht an den Klausuren teilnahemen. CDU Mitglieder?
    Laschet und seine moralisch verrottete CDU haben wie es aussieht, nur Angst, weil mittlerweile ganze Orts- und Kreisverbände direkt zur AfD überwechseln.

    Laschet redet als hätte er die Weisheit mit Löffeln gefressen.

    CDU Laschet fällt durch schlechte Manieren auf, fällt ins Wort und redet dummes Zeug daher.

    Dann haben sie noch diesen Ausländer-Moslemanwalt, der den Islam verharmlost, alles ganz lieb mit dem Islam. Wenn solche Leute wie dieser Anwalt hier das sagen hätten, dann wären wir die Knechte unter dem Islam in unserer eigenen Heimat.
    Warum verlässt dieser Moslemanwalt Deutschland nicht und geht dorthin wo der angeblich friedliche Islam zu Hause ist (siehe Kopfabschneider, Menschenauspeitscher, Frauenunterdrücker)
    Ich finde es schlimm, das solche Leute mit Migrationhintergrund, die hier in Deutschland Leben, ein Studium machen konnten, jetzt wo sie es geschafft haben, etwa als Anwalt, durch groben Undank gegenüber dem Land auffallen, das sie groß gemacht hat und sich für eine Türkisierung und Islamisierung Deutschlands stark machen.
    Wer deutsche Wurzeln hat verhält sich nicht so.

  146. @118 Thor sten

    Mit Petry UND Höcke könnte die AfD ein breites Wählerpotential gewinnen. Ist aber wohl leider nur Theorie, weil praktisch nicht machbar.

    Warum nicht
    Machen die GRÜNEN doch perfekt vor
    Realos und Fundis wechseln sich je nach Stimmungslage ab.
    Fürchten Pseudo Grabenkämpfe und sind so für eine extrem breite Masse wählbar.

    Die AFD kann es nur mit beiden schaffen

  147. Zur Sache: Was ist schlimm daran, dass Deutschland Deutschland bleiben soll?

    Ist es etwa vorgeschrieben, Deutschland anzuschaffen?

    Offiziell ist dieser linksgrünfaschistische Staat eine „Demokratie“ aber der Faschismus ist über Hintertür eingezogen und vernichtet nicht qua Gestapo oder MfS sondern über Antifa-Schläger, Lügenmedien und unter Druck gesetzte Arbeitgeber, Banken, Verlage.

    Deutschland, seit 1933 von Faschisten verschiedener Couleur regiert, mit Ausnahme des Westteils von 1945 – 1998.

  148. Der Fairness halber:

    Petry, die ich aufgrund ihres Rundschreibens der Distanzierung scharf kritisiere, hält sich in dieser Runde insgesamt sehr gut. Höcke ist das Sahnehäubchen der AfD.

    Deshalb: Hoffentlich rauft Ihr Euch weiterhin zusammen. Dann kann die AfD sehr, sehr viel erreichen und bewirken!!!!!!!!

    Illner, das zuckende Etwas. Fürs Zucken kann sie nichts, für ihre demokratiegefährdende Blödheit und zwangsfinanzierte HETZE sehr viel. Illner, schäm Dich!

    Laschet ist ein Kasper, weg mit diesem Verarscher vom Dienst. Widerlich!

    Der Taqiyya-Anwalt typischer gefährlicher Moslem, der immer mehr koranischen Einfluss gewinnen will.

    Das Publikum wie immer besch…, bis auf paar aufgewachte, die ordentlich an den richtigen Stellen klatschen, zum Ärger Illners.

  149. Erinnert mich an Mars Attack ! Da warten auch die Hippies mit Welcome-Schildern auf die Ankunft der Ausserirdischen und die danken es den Gutmenschen damit das sie alles über den Haufen schiessen. Bei uns werden die Deppen das auch erst merken wenn es schon zu spät ist.

  150. Das jetzt jeder der die zukünftige Scharia für seine Kinder ablehnt und mehr für Demokratie einsteht plötzlich als Nazi oder zumindest Rechtsradikalverdächtiger dargestellt wird verwirrt mich etwas ? Sollte Merkel und Co vermutlich gar nicht Schaden vom deutschen Volk abgehalten haben ?
    Wie auch wenn man Saudi Arabien dem Land mit den Scharia bzw Is Regeln dauernd modernste Waffen liefert….(stimmt das?)
    Immer deutlicher wird doch jede auch noch so kleine Gegenmeinung durch alle Staatsmedien torpediert -wovor hat man den Angst? Es wird sich rein gar nichts ändern,vermutlich.
    Diese panischen Reaktionen
    der Medien geben doch Grund zum Nachdenken speziel für die welche bisher noch gezweifelt haben, dass es überhaupt einen Grund geben könnte…Stoppt Merkel

  151. #236 Ottonormalines (22. Okt 2015 23:09)

    Immer dieses „marschieren“, „Aufmärsche“. Haben die sich mal einen Marsch angesehen?

    Früher gab es die Ostermärsche heute die Herbstmärsche!

  152. Frauke Petry ist AfD

    Ich fühle mich bisher bzgl. Verteidigung von Frauke Petry (gerade auch hier auf PI) gegenüber dem National-Konservativen- wie dem Liberal-(Trans-)Nationalen-Flügel absolut bestätigt!

    Absolut egal ob oder welchem Flügel ich angehöre wollen würde in der Not.

    Sie ist bestimmend, klar und nicht spaltend!

    Auch lässt sie sich nicht in die Verteidigung hineinverleiten, sondern betont die Tatsachen! Positioniert auch nachvollziehbare Perspektiven

  153. Die Illner ist total überflüssig.

    Die bekommt ihre Kommandos über den Knopf im Ohr.

    Eigentlich könnte man da eine Schaufensterpuppe mit Lautsprecher hinstellen.

  154. #255 PI-User_HAM (22. Okt 2015 23:13)

    Am schlimmsten ist heute dieser Luschet. Der Typ lebt wirklich in einer Parallelgesellschaft.

    Der ist vermtlich einfach nur (zu gut?) bezahlt!

  155. #217 mopsek (22. Okt 2015 23:05)
    ja da war der türke aber sehr leise,als er was erklären sollte.

    +++++

    Da hätte er ja mal das wahre Gesicht zeigen müssen. Stattdessen hat er wahrscheinlich an seinen Döner gedacht.

    +++++

    Im Ruhrgebiet packen die Menschen an?
    Die haben Angst und schweigen! Angst den job zu verlieren. Angst, denn hier gibt es mehrere no go areas.

  156. Meine Freundin (Krankenschwester bei der BW in Baumholder ) war gerade hier und meinte das Lager für die 1500 Invasoren in ihrer Kaserne sei fertig und sie warten jetzt auf den Einzug.Der „Zaun“ sei nur eine ca. 1,50m weisse Stoffwand die die Asylbewerber von den Soldaten trennt.Ausnahmslos alle Soldaten denken gleich und warten nur noch darauf dass der IS loslegt. Auch hat sie mir wieder bestätigt dass sie keinerlei Schutzkleidung wie Mundschutz oder Handschuhe tragen darf.Auch wird die Birkenfelder Erstaufnahmestelle in der Heinrich Herz Kaserne von 700 ( es befinden sich momentan ca.1100 dort,mal mehr mal weniger, wer weiß das schon ) auf 2500 aufgestockt. Es sind keine Soldaten mehr dort, nur noch die Polizei!

  157. #253 Blue02 (22. Okt 2015 23:13)
    Großer Gott!

    Gib uns die Zeit zurück, da die Proleten Kevin hießen und die Mächtigen nicht Torben!
    ++++++++
    Der ist gut…

  158. Wenn wir eine Regierung haben, die sich nicht mehr an die eigenen Gesetze hält, dann haben wir ein Problem!

    🙂

  159. „Fach-Ar$ch“: „die Menschen müssen sich begegnen“…

    Ich muß garnix!

    „Müssen“ mag ich überhaupt gar nix!

  160. Frau Dr. Petrys Auftritt war absolut tadellos. Sie ist ein großer Glücksfall für die AfD und um Größenordnungen publikumswirksamer, als dies Herr Prof. Dr. Lucke jemals gewesen war.

  161. Mit der Hetze
    ist es wie mit dem
    Rassismus. Denn dergleichen
    kann ja immer nur von Rächtz ausgehen,
    weil alle anderen von Natur aus ja davon frei
    sind oder besse – da Linke sozusagen
    eine Lizenz zum Hetzen haben.
    Denn Rechts ist in dieser
    Matrix nun mal keine
    Meinung, sondern
    ein Verbrechen.
    LL = linke
    Logik.

  162. Der Laschet ist ein erklärter Volksfeind, ein Sabbler, ein Mann ohne Land.
    Frauke Petry wurde geradezu fair behandelt.

    Ein Signal für das Kommen der AfD.

  163. @#260 katharer
    Ja das sollte die AfD versuchen. Breit aufstellen. Möglichst allen Patrioten eine Heimat bieten.
    Der Vergleich mit den Flügeln der Grünen ist insofern passend. Genauso wie die vielen Strömungen der Linken. Aber einen Grundkonsens finden die dann immer.
    Das muß im patriotischen Lager auch gelingen. Wann, wenn nicht jetzt.

  164. Tschö mit ö!

    Das wünsche ich mir bei Illner auch! FÜR IMMER!!!

    Widerliche Antidemokraten RAUS!!!

  165. Ich fange an, Frau Petry abzulehnen. Ist DAS die neue Frau „Lucke“??? Ich hab dieses Schmierentheater NICHT geschaut, aber mir reicht es, wie sie gegen den Hoffnungsträger Tausender Menschen – Björn Höcke – schießt.
    Wenn diese Frau die AfD jetzt wieder in ein Desaster zeiht, DANN WAR ES DAS!
    Man kann das bald nicht mehr ertragen.Frau Petry: ES GEHT UM UNSER LAND, NICHT DARUM, WAS IHRE PERSÖNLICHEN AMBITIONEN SIND!!

  166. Frauke Petry konnte als Frau ruhiger, konzilianter rüberkommen. Ist nun mal so bei Frauen.

    Dennoch muss auch sie sich disziplinieren hinsichtlich des Phänomens Distanzitis.

  167. Petry war klasse. Muss man einfach mal sagen. Wenn sie sich warmläuft, dann aber richtig. Die Frau hat einfach Format und mit etwas mehr Übung kann sie zu einer deutschen Le Pen werden. Meine Stimme hat die AfD jedenfalls sowieso sicher.

    Eine Frage bleibt, was hat der Kerl vom Verfassungsschutz da gemacht? Der saß da rum und hat bestimmt die klatschenden Petry-Befürworter aufgeschrieben und auf seine Beobachtungsliste gesetzt. Muss er nicht lieber mal seinen V-Männern eine Runde in der Stammkneipe ausgeben oder was die halt sonst so machen? 🙂

    Meine Erfahrungen mit den „integrierten“ Türken hat der möchtegern Anwalt wieder mal bestätigt. Arrogant, verfressen und undankbar in diesem Land leben zu dürfen. Der wartet doch nur darauf seine heiß geliebte Scharia einführen zu dürfen. Der Lusche/Laschet wird ihm wohl den Boden dafür bereiten und dabei noch seine Füße ablecken. Verlogene Heuchler.

  168. #222 Bin Berliner

    Danke für Ihr Beispiel.

    Ich sehe die Gefahr schon bei mir, der sich bis vor einem Jahr nicht als Rassisten bezeichnet hätte, daß ich nicht mal gut angepaßte Afrikaner und Araber hier haben will.

    Woran liegt das? Es ist wie mit Alkohol. Zuviel getrunken, und dann bekommt wird einem schon beim Geruch schlecht.

    Esd wird derzeit so viel Scheisse gebaut, da will ich mir gar nicht mehr überlegen, ob der nicht vielleicht doch ein passabler Kerl ist.

    Vor einem Jahr hätte man mit mir noch über dotieren reden können. Mittlerweile sage ich „Nein, es reicht. Ihr habt es übertrieben, ich will nicht mehr“.

    So dürfte es einigen gehen.

    Hinzu kommt, daß die Gesellschaft umprogrammiert wird. Kaum eine Show, in der Afrikaner nicht dauerpräsent sind. Keine Serie und Film ohne afrikanische Hauptdarsteller.

    Wie wohltuend ist es da, Serien und Filme aus den 80ern und frühen 90ern zu sehen.

  169. Dass man über solche Selbstverständlichkeiten wie Nation und Identität überhaupt diskutieren muss, zeigt doch, wie fruchtbar und erfolgreich die zerstörerische Arbeit der Linksgrünen in den letzten Jahrzehnten war. Sogar die CDU ist mittlerweile links und findet das ganz normal.

    Seit Menschengedenken wehren sich Völker gegen fremde Völker (Heuschrecken) welche ihr Territorium besetzen. Es gab nämlich noch nie eine friedliche Völkerwanderung.

    Die Römer wehrten sich gegen die Goten. Ergebnis: Sieg der Goten.
    Die Indianer wehrten sich gegen die Europäer. Ergebnis: Sieg der Europäer usw.
    Um hier nur zwei Beispiele zu nennen. Die Okkupanten haben eigentlich immer gewonnen.

  170. Laschet redet dummes konzeptloses Zeug.

    Er behauptet Merkel musste sagen wir schaffen das?

    Wie dumm geht es noch?

    Frau Merkel hat die Flutung Deutschlands mit Millionen Moslems begonnen, dann zu sagen, Wir schaffen das, ist blanker Zynismus!

    Frau Merkel hat über das Wir in einem Anfall maximaler Unfähigkeit, die fataltse, zerstörerischste Entscheidung getroffen, die man nur treffen kann.

    Merkel hat versagt. Merkel richtet unser Land zugrunde. Merkel verdrängt durch die Zwangseinsiedlung Millionen Kulturfremder, deutsche Kultur, Tradition und Werte.

    So etwas kann eigentlich nur ein Kommunist machen, der keine Heimat, Tradition, Brauchtum und Werte kennt, außer seinem linken Internationalismus, der der menschlichen Natur wesensfremd ist.

    Merkel muss weg!
    Merkel ist nicht wir!
    Merkel ist nicht Deutschland!
    Merkel ist nicht mehr die Kanzlerin der Deutschen!

  171. Wir werden regiert von heimatlosen, entwurzelten Weltbürgern, denen Deutschland scheißegal ist. Die wohnen in Wolkenkuckucksheim, wie Herr Höcke ganz zurecht angemerkt hat. Aber je höher sie fliegen, desto tiefer stürzen sie ab.

  172. Großes Lob an FRau Petry!!!

    Alles richtig und nichts falsch gemacht!!!

    Sie hat es sogar geschafft, das ich alle andere Dünnschissredner über mich ergehen ließ.

    Das hat Höcke nicht geschafft.

    Die Kombination ist aber gut!

    Höcke ist evtl. „nur“ Kultivierung in der Petry-Schale…

  173. Ich will ja jetzt nicht schon wieder der Spalter sein, aber es muss mal wieder raus:

    Die Flitschpiepen Gordian Meyer-Plath aus Karlsruhe und Prof. Hans Vorländer aus Wuppertal wollen mal wieder den Sachsen in Sachsen die Welt erklären.

    Fakt ist, dass genau die Positionen dieser Luschen in den neuen Bundesländern überproportional oft, unter Hilfe der Buschzulage, mit Versagern aus den gebrauchten Bundesländern besetzt wurden, weil man sie dort loswerden wollte.

  174. „Nügida“ ist bzw. war doch gar kein autorisierter Pegida-Ableger, oder?

    Bamberg: Rechtsextreme planten Anschläge
    „Die von der Polizei in Franken hochgenommene rechtsextreme Gruppe hatte Anschläge auf Asylbewerberheime und Angehörige der linken Szene geplant. Unter den 13 festgenommen Männern und Frauen sind ein Nügida-Organisator und Mitglieder der Partei „Die Rechte“.(…)
    Unter den Festgenommenen ist auch ein Mann, der in Nürnberg Demonstrationen des Pegida-Ablegers Nügida angemeldet hat,(…)“ http://www.sueddeutsche.de/bayern/bamberg-rechtsextreme-planten-anschlaege-auf-asylbewerberheime-1.2703543

  175. #283 _Kritiker_ (22. Okt 2015 23:20)

    Frau Dr. Petrys Auftritt war absolut tadellos. Sie ist ein großer Glücksfall für die AfD und um Größenordnungen publikumswirksamer, als dies Herr Prof. Dr. Lucke jemals gewesen war.
    ——————————————-
    Volle Zustimmung! Frau Petry hat es einfach voll drauf, die Talkshow-Tricks sachlich und geschickt zu parieren. Nur schade, dass sie nicht klar gestellt hat, dass die DDR sowohl Gastarbeiter als auch Gaststudenten aus den Bruderstaaten hatte.

  176. #288 FanvonMichaelS.:

    Lass mal. Es kann sein, dass sie Höcke nur in seine Zuständigkeitsgrenzen verwiesen hat.

    Die Ostdeutschen haben, geschichtlich bedingt, nun mal einen nationaleren Touch als wir im Westen. Wenn wir selbst 40 Jahre DDR hinter uns hätten bringen müssen, wären wir selbst ja auch „extremer“. Wir sind ja erst seit 2000 in der DDR-Scheiße.

    #289 kleinerhutzelzwerg:
    Hingsen war klasse. TROTZ des Bärtchens.

  177. Das dumme Gerede auf allen Sendern und immer immer wieder.

    Taten kommen nicht.

    Stellt denen doch einfach einen vollen Eimer Wasser bis zum Überlaufen hin und dazu noch 1 Liter Wasser extra,sie sollen doch das Wasser noch in den Eimer bekommen.

    Das schaffen wir sagen die Doofköpfe,aber was Technisch unmöglich ist.

    Genauso sieht die Lage in Deutschland aus.Voll bis zum Rand und es soll noch mehr rein.

    Das Maß ist voll und jetzt müssen Taten folgen und die Doofköpfe alle müssen weg.

    Wir bohren jetzt ein Loch in den Eimer und die Suppe läuft aus.

    Lasst sie uns doch alle in die rechte Ecke stellen,dann müssen wir alle in die JVA also Stacheldraht um Deutschland.

    Warum kommen denn die Refugees zu uns Nazis,weil sie hier besser leben ohne was dafür zu tun als in ihrem Land.

    Dumm sein, nichts machen und alles bekommen.

  178. Habe mir wegen Petry kurz das GEZ-Fernsehen angetan.

    Frau Petry zeigt Bein und ansonsten sieht sehr gut aus.
    Kompliment.

    Argumentativ leider nicht besonders.
    Warum musste sie sich von Höcke distanzieren?
    Es wurden ein Paar Abschnitte von Höckes Rede gezeigt, wo es absolut nichts einzuwenden gab. Frau Petry sollte einfach fragen, was konkret an der Höckes Rede nicht gefällt.

    Sie hat dem blöden CDU-Clown lediglich vorgeworfen, dass CDU die Asyl-Krise nicht vorausgesehen hat.
    Das ist aber schon ganz falsch: die bunte Politik hat die Krise in krimineller Art und Weise VERURSACHT.
    Warum hat Petry die Straftaten Merkels nicht thematisiert? AfD hat doch gegen Merkel die Strafanzeige gestellt.
    Statt sie hat das der Oberbürgermeister von Magdeburg (ehem. SPD) thematisiert, aber ganz kurz und schwach.

    Fazit.
    Wenn man (frau) nicht bereit ist, den Feind entschieden anzugreifen, kann man (frau) sich den Gang ins GEZ-Fernsehen sparen – man (frau) sieht ziemlich blass aus.

  179. Petry hat sich einwandfrei geschlagen und kam dabei noch sympathisch rüber. Kein Vergleich zu Björn Höcke, der es gleich zu Beginn selbst vermasselt hatte.
    Sie hätte allerdings beim Thema „diffuse Ängste vor dem Fremden“ konsequenter darauf hinweisen können, dass manche Ängste durchaus auch konkret und begründet sein können, was insbesondere einen ganz bestimmten Kulturkreis betrifft, aus dem über 80% der „Flüchtlinge“ stammen.

  180. Witzlos, sich auf Leute zu werfen, die grundsätzlich was anderes wollen als man selbst! Warum fragt die unsagbar dämliche Frauke Petry eigentlich nicht die eine, die alles entscheidende Frage, bei all den subtil-aufdringlichen Einredungen irgendwelcher vorgeladenen und hochbezahlten „Experten“, der suggeriert, wir müßten uns daran gewohnen, damit abfinden usw.: „Finden Sie es nicht zunächst einmal einzig richtig und geboten, das Deutsche Volk zu fragen, ob es die angeblich zwangsläufige ‚multikulturelle Gesellschaft‘ überhaupt WILL?“

  181. @251 Heidi Egger (22. Okt 2015 23:12)

    Ja mir ist auch gerade die Kinnlade runtergefallen, da hat Er deutlichts gesagt was die SPD Führung möchte. Diese Partei gehört entsorgt, je schneller desto besser für unser Land.

    Die heutigen 40 und 50 Jährigen werden in ein paar Jahren (wenn es ruhig bleibt) sein, da heißt es nämlich – Rente? Tut uns leid, nix mehr da, alles damals für die Refugees drauf gegangen. Wir können nix da für, das war das System der Mutti ……

  182. „Unbegründete Ängste“ …

    Wohnungsmarkt?
    Immobilien?

    Gestaltung des Öffentlichen Raums?

    Redefreiheit? (Entlassungen wegen pc!)

    Gerichtete Berichterstattung?

    Gezieltes Verschweigen?

    Attentatsrisiko?

    Parallelwelten?

    Religionsterror?

  183. #295 Paddelpfote

    Ich sehe es doch genau so! Es war sehr überraschend zu sehen, dass „solche“ Mitmenschen genau so darüber denken, wie Wir!

    Ich bin (Zwangsweise) hier in Berlin Multikulturell auf gewachsen.

    Aber diese Mischpoke, die hier seit Jahren ungezügelt rein drängen, geht gar nicht mehr!

    Schluss mit diesem Scheiß! Wahnsinn, wir sitzen hier alle in der ersten Reihe und müssen zwangsweise zu sehen, wie dieses Land voll Karacho an die Wand geklatscht wird.

    (Ich weiß, ich soll das nicht posten) aber, es kann doch nicht sein, dass vor gut 14 tagen die petition pro tag knapp 10.000 Unterstützer hatte, und jetzt, ich Glaube nicht einmal mehr tausend!

    Kann man so etwas online ausbremsen?

    https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government?source_location=petitions_share_skip

  184. Mehmet Daimagüler bestritt, dass blonde Frauen durch Asylanten gefährdet sind!

    Die Daten der FAZ untermauern aber DEFINITIV diese REALITÄT!

    BELEG – BEWEIS – QUELLE:

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/fluechtlinge-wer-kommt-da-eigentlich-zu-uns-13812517.html

    ASYLANTEN:
    Die Polizei verdächtigte sie 2014 fast zehnmal so häufig einer Straftat (2,5 Prozent der Fälle), wie es ihrem Anteil an der Bevölkerung (0,28 Prozent) entspräche. Dabei sind Straftaten gegen das Ausländerrecht schon herausgerechnet.

    Allerdings sind Asylbewerber auch bei Körperverletzungen überdurchschnittlich häufig tatverdächtig – in 8,5 Prozent der Fälle.

    NOCHMAL ZUM NACHDENKEN:

    Ein Bevölkerungsanteil von 0,28 Prozent verursacht 8,5 % der Straftaten der üblen Sorte „KÖRPERVERLETZUNG“, womit Asylanten
    30,36 mal häufiger diese Straftaten begehen!

    Anschaulicher:
    Asylanten begehen von 1000 Straftaten genau 85, die restliche Bevölkerung hingegen 915. Von 81.200.000 Menschen sind 227.360 Asylanten (heute mehr). 81.200.000 Bevölkerung X 0.0028 = 227.360 Asylanten.

    227.360 Personen begehen 85 Vergehen.
    80.972.640 Personen begehen 915 Vergehen, macht zusammen wieder 1000 Vergehen, d. h. 356 mal so viele Menschen begehen nur 10,76 mal so viele Straftaten.

    Der Rest der Bevölkerung müsste aber bei gleicher Neigung zu Körperverletzungen
    85/227.360 X 80.972.640 = 30.272 Körperverletzungen verursachen!

    Wären alle „Körperverletzer“ Asylanten, gäbe es also 30.272 Körperverletzungen statt 915 Stück, also 30.272/915 = 33 mal so viele!

    Asylanten:
    Am häufigsten werden sie verantwortlich gemacht für ein Delikt, das mit dem Leben in Sammelunterkünften im Zusammenhang steht: Fast jeder dritte Tatverdacht für die Beteiligung an einer Schlägerei fällt auf Asylbewerber (28 Prozent).

    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

  185. Grosse Hochachtung und Gratulation, Frau Petry. —

    Sie haben die Nerven behalten und sehr souverän und überlegt reagiert. — Und ein Stück Emotion fehlte auch nicht. —

    Sie sind und bleiben meine künftige Bundeskanzlerin. —

  186. Ich habe meinen Tag ohne Fernsehen so strukturiert, dass ich täglich etwa 50-100 Buchseiten lese oder Vorträgen über verschiedene Themen höre. Dazu Gesetzestexte, Sitzungsprotokolle, Anfragen usw. sowie etwa 15 verschiedene in- und ausländische Blogs besuche.

    Es gibt kein sachliches Argument, das die Ziele PEGIDAs in meinen Augen in Frage stellt und es deutet wirklich alles darauf hin, dass sich unser Land zusammen mit der EU in ein links-totalitäres System verwandelt.

    Gestern habe ich mich in einer Bahnhofsgaststätte zu einem Gespräch von ein paar Arbeitern und Rentnern gesellt. Die sind voll auf meiner Linie. Für die war es mit gesundem Menschenverstand klar, was bei uns läuft.

    Es ist deshalb eine Unverschämtheit einen Teil der Bevölkerung als vertrottelt oder radikal hinzustellen, dem man die Politik nur genauer erklären muss, damit sie nicht bei PEGIDA mitlaufen.

    Jeder halbwegs mit Hirn, der sich nicht in seinem eigenen Gutsein laben will, muss sehen, dass die Stabilität Deutschlands und die unserer christlichen Werte bedroht ist oder deren Zerstörung gar absichtlich herbeigeführt wird.

    Es verwundert, dass in meinem Bekanntenkreis allein die „Studierten“ noch etwas von „Fachkräften“ oder „eh so wenig Ausländer im Osten“ labern.

    PEGIDA muss friedlich bleiben und Geduld haben, dann fahre ich wieder hin. Die Ablehnung gegenüber Merkels Politik scheint meinen Erfahrungen nach bei 80% zu liegen. Wenn PEGIDA aktiv zu Gewalt aufruft oder sie duldet, dann hat man sie da, wo unsere Stalinisten sie haben wollen. Die schießen aus allen Rohren; mehr geht nicht. Die Munition reicht aber nicht ewig.Und dann haben WIR sie da, wo wir sie haben wollen.

  187. #308 Inter (22. Okt 2015 23:31)

    Petry hat sich einwandfrei geschlagen und kam dabei noch sympathisch rüber. Kein Vergleich zu Björn Höcke, der es gleich zu Beginn selbst vermasselt hatte.

    Vermasselt hat? Womit???

    Deutschlandfahne???

    Verloren! -> Du bist konditionierter Anti-Deutscher!!!

    Selbst in Replik auf Höcke wurde es nicht thematisiert weil sonst extrem peinlich!

    Obwohl, peinlicher als das geht wirklich nicht:
    https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

    Und so eine Person führt Deutschland…

  188. #304 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 23:29)

    #290 Templer (22. Okt 2015 23:23)

    Von Lucke spricht keine Sau mehr!

    Wer?

    Brüll 🙂

    In Berlin ist ein Mitglied ausgetreten, da waren es nur noch eins.

  189. Von Lucke spricht keine Sau mehr, weil er so unbedeutend in jeder Hinsicht ist.

    Gut, dass sich diese Erkenntnis durchgesetzt hat.

    Übgriges: LANZ, HAU AB!!!

    Wenn ich den höre, würde ich ihm am liebsten einen Krankenwagen rufen. IST DER DOOF!!!

  190. Die hätten statt Luschet den Ramsauer mit in die Runde nehmen sollen. Das ist ja fast O-Ton Peggy, was Ramsauer sagt.

  191. Herr Höcke hätte diesen Schwätzer Laschet, der nur sinnentleerte Merkel-ScheiXXhaus-Durchhalteparolen lieferte, kaltgestellt.
    Frauke Petry hat sich auch von diesem Moslem-Ausländeranwalt überrumpeln lassen, sie müsste viel offensiver sein.

    Jedenfalls gaben der Ausländeranwalt und auch der CDU Laschet eine erbärmliche Figur ab, weil sie nur gegen den nicht anwesenden Björn Höcke hetzten. Sie haben Angst vor der neuen Deutschen Bürgerbewegung die das Versagen der Politlumpen die Deutschland seit 20 Jahren ruinieren, nun schonungslos aufdecken.

  192. Wenn solche Idioten Pegida kritisieren ist das eine Ehrenerklärung und wird für Zulauf sorgen. Vorwärts immer, rückwärts nimmer…..?

  193. Warum ist man eigentlich fremdenfeindlich, wenn man nicht will, dass Deutschland zu einem Vielvölkerstaat wird?
    Warum ist man fremdenfeindlich, wenn man nicht jede Kultur der Welt neben sich in der Nachbarschaft leben haben will?

    Hat nicht jeder Mensch das Recht auch Dinge abzulehnen? Vor allem wenn er sie als Gefahr für sich und seine Mitmenschen ansieht?

    Warum soll ich alles und jeden akzeptieren, selbst wenn er intolerant mir gegenüber ist?

    Es steht nirgendwo im Grundgesetz, dass Deutschland ein Multikultistaat ist oder sein soll. Es ist überall doch die Rede vom deutschen Volk. Das Ganze sind einfach nur rotgrüne Spinnereien, die mit aller Gewalt durchgesetzt werden sollen.

  194. Man muß es festhalten: Ramsauer spricht bei Lanz gerade KLARTEXT!

    Spielt er nur die Rolle des Bad-Guy oder ist das jetzt echt?

  195. Peter Ramsauer schlägt den Lanz im Anschluss argumentativ kurz und klein, sägt an jedem hoffnungsvoll hingehaltenen Ast – auch das sehr gut und Markus Lanz scheitet mit seinem Versuch, in seiner Talkshow das Publikum weiter auf Linie zu bekommen.

    Vorher schlug sich Petry sehr gut und hatte einen mederateren Ton mit angenehmerer Stimmlage als andere in de AfD. Zum Ende hin auch argumentativ noch etwas auf die pfanne gelegt. Das gibt Ärger im ZDF…

  196. Das Gerede von den „Ängsten“ kann ich langsam nicht mehr hören. Es geht nicht um Ängste, es geht um einen einfachen Dreisatz.

    Eine Million zusätzlicher Hartz IV Empfänger wird unser Sozialsystem nicht verkraften, das kann jeder Hauptschüler ausrechnen.

    Wir haben momentan noch eine extrem gut laufende Wirtschaft, eine hohe Exportquote und eine relativ niedrige Arbeitslosenquote. Aber wie lange noch? Das wird sich in den nächsten Monaten ändern.

    Aber trotz dieser aktuell günstigen Faktoren steht gerade mal die „Schwarze Null“ im Raum.

    Da muss doch der dümmste Studienabbrecher kapieren, dass da etwas nicht passen kann.

    Gestern erst hab ich mit jemandem gesprochen, der aus China zurück kam (er hatte dort für eine Großbank gearbeitet). Bei diesem Gespräch wurde mir klar, wie weit die Verblödung in Buntland fortgeschritten ist:

    Will man als Ausländer seine Kinder auf eine staatliche chinesische Schule schicken, muss mindestens ein Elternteil perfekt Chinesisch sprechen. Ist das nicht der Fall bleiben nur teure Privatschulen.

    Der Grund ist relativ einfach: Das Anforderungsniveau ist derart hoch, dass die Eltern mit ihren Kindern täglich pauken müssen. 4 Stündige Hausaufgaben sind ab der ersten Schulstunde die Norm.

    Vergleichen wir das mal mit Buntland:
    Zuerst mal werden in unseren Schulen die Kreuze in den Klassenzimmern abgehängt – die könnten ja störend auffallen. Dann werden die Anforderungen konsequent an die schwächsten angepasst, weil die aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse keinen Anschluss halten können.

    In diesem Sinne: „Deutschland hat fertig“

  197. Fr.Petry war gut, Hr. Höcke war auch gut, und beide AFD. Was wollen wir mehr? Ich meine, Fr. Petry ist für das Feine und Hr. Höcke fürs Grobe. Absolut wählbar.Die beiden werden sich schon vertragen.

  198. #288 FanvonMichaelS.

    „Ich fange an, Frau Petry abzulehnen. Ist DAS die neue Frau „Lucke“???“

    Ja.

    (Schönere Schenkel – aber sonst wie Henkel)

    „mir reicht es, wie sie gegen den Hoffnungsträger Tausender Menschen – Björn Höcke – schießt.“

    Eben-t. (Aber ich Dummerjan wäre auch – fast – auf sie hereingefallen.)

  199. Also Kompliment an Frau Petry. Die hat das ganz klasse mit souveräner Haltung und sachlicher, aber konsequenter Kritik gelöst. Sie war für mich auch schon DIE Frontfrau, als Lucke noch da war. Sie hat es nicht leicht, die oft hinterlistigen Fallen zu vermeiden, die sie in die rechtsradikale Ecke stellen wollen. Aber wo Lucke regelmäßig scheiterte und mit einer Distanzierungsorgie endete, bleibt sie souverän an der Sache dran. Nur so kann es gehen. Es wurde auch deutlich, was das Problem der CDU ist: Im Laufe der Zeit hat die Machtpolitikerin Merkel alle Männer mit Eiern um sich herum abgesägt. Gehalten haben sich nur die Pofallas, Altmeiers, Laschet und Kauders, Leute, bei denen man ein eigenes Profil vergeblich suchen muss.
    Der EX SpD Bürgermeister war ja die volle Überraschung. Man merkt so langsam, dass die Träumer, Penner, Schleimer und sonstigen Realitätsverweigerer und Sozialismus Multikulti Träumer Boden verlieren und die Mannschaft langsam aufwacht. Lange genug haben sie ja auch allesamt gut geschlafen und selig geträumt

  200. #317 MPig :

    Der Ramsauer hält beim Lanz gerade eine PEGIDA-Rede!!! ???

    Tut er. Klasse!

    Und hört euch an, welch linksetablierte Sau der schleimige Lanz (wie stets gewohnt) ist!
    Der kriegt den nächsten Job bei der Merkel …

    @all:
    Ja, Petry war in der Sache ein rel. konturloses Weichei.
    Sie hofft damit breitere Bevölkerungskreise zu erreichen.
    Aber Schlafende weckt man nicht mit Schlafliedern.
    Und ich habe Grund zur Annahme, dass die meisten längst hellwach sind.

  201. Gerade bei Gutmensch * Lanz *,

    überschlägt sich gerade die ganze Welt zu retten!!!

    Frage von mir an Lanz: “ Wie viel Flüchtlinge passen in deinen Keller ? „

  202. #330 lawless:

    Fr.Petry war gut, Hr. Höcke war auch gut, und beide AFD. Was wollen wir mehr? Ich meine, Fr. Petry ist für das Feine und Hr. Höcke fürs Grobe. Absolut wählbar.Die beiden werden sich schon vertragen.

    Wir müssen sie dazu zwingen!

    Ich selbst bevorzuge Gauland.

  203. Ramses ist im ZDF gerade absolute Spitzenklasse! Lanz betreibt Schmierenjournalismus der übelsten Sorte. Soeben hat Lanz gefordert, den Rechtsstaat einzumotten, wenn er »christlicher Nächstenliebe« im Wege wäre …
    Ramses bleibt gelassen und kontert großartig. Glückwunsch!

  204. @ #330 lawless

    „Fr.Petry war gut, Hr. Höcke war auch gut, und beide AFD. Was wollen wir mehr?“

    Guter Bulle- böser Bulle funtioniert immer.

    Bosbach steht für gesunden Menschenverstand, Merkel für den Totalabriß unseres Deutschlands. Der eine futtert das dumme Schaf an, der andere dreht diesem den Hals um.

    Da ist nichts mehr zu retten. Dieser uralte Trick ist viel zu einfach, als daß ihn größere Massen jemals durchschauen werden.

  205. Für Jeden etwas:
    Höcke für die Nationalkonservativen.
    Petry für die Jungen Praktiker.
    Und Lucke wäre was für die Zahlenmenschen, aber der Kerl wusste es ja besser….

  206. In der SPD rumort es ebenfalls in der Basis!

    Ich habe heute erfahren, dass die Basis der SPD auch mit der Meuterei anfängt und überhaupt nicht den Kurs von Gabriel & Co. billigt.

    Die Info stammt von einem Vize-Chef eines Ortsvereins.

  207. Petry war nicht schlecht.. Und den Höcke hat sie auch nicht angegriffen..Also alles gut! Was Frau Petry aber leider nicht gesagt hat: Was würde den die AFD besser machen? Wieso keine Zãune bauen?Grundgesetz könnte man durch eine Volksabstimmung auch ändern lassen.. Wie auch immer, Petry handelt bestimmt nach Plan.Ganz wichtig für die Afd ist das Petry und Höcke irgendwie ihren gemeinsamen Nenner beschwören !

  208. FRau Petry ist sehr wenig zu Wort gekommen. Sie hat sich sehr zurückgenommen. Von ihrer fühen Eloquenz , die man ihr immer nachsagt, war heute sehr wenig zu spüren.
    Dasu wurde sie auch immer wieder von Maybrit Illner oder anderen Unterbochen.

    In dieser Diskussion heute ist die Argumentationslinie der politischen Gegner deutlich geworden.

    „Der Flüchtling, eine Projektionsfläche für das Unbekannte und Ängstliche.“Platter Freudianismus.Damit kann man niemanden mehr beeindrucken.Dafür ist die Zeit längst vorbei.
    Aber schon Gesine Schwan hat das in der Frühzeit der PEGIDA damit angefangen.

    Die vorhandenen Probleme in der Asyl-und Zuwanderungspolitik werden auf die psychologische Ebene heruntergeholt, verharmloste und reduziert.Das ist sozusagen das Problem von Ostdeutschen, die früher noch nie ins Ausland gekommen sind.
    Begegnungen und Gespräche mit den Asylbewerbern und alles isst in bester Ordnung.

    Der Professor, Herr Laschet und der Präsident des Sächsischen VS haben m.E zuviele franzözische Philosophen der Moderne gelesen, wo es fast auschlielich um das Fremde und das Andere und den Anderen geht.

  209. Ramsauer (CSU) hat gerade in fünf Minuten mehr erreicht als Frauke Petry in einer halben Stunde.

    Coole Sau.

    Respekt – wie unsere „Jungtürken“ von der Islamfront sagen würden. 😉

  210. #319 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 23:36)

    Vermasselt hat? Womit???

    Deutschlandfahne???

    Verloren! -> Du bist konditionierter Anti-Deutscher!!!

    So ein Blödsinn.
    Vermasselt hat es Höcke nicht wegen der Fahne, sondern wegen der damit demonstrativ implizierten Aussage „ich bin deutsch und ihr nicht“. Damit waren die Fronten bereits verhärtet, bevor die Diskussion überhaupt begonnen hatte – und die Chance, besagte „konditionierte Anti-Deutsche“ daheim in ihren Sofas zurückzugewinnen, dahin.

  211. Chapeau!
    Frauke Petry hat alles richtig gemacht. Sie hat sich nicht distanziert von Höcke und sich im dreckigen 6 gegen 1 sehr gut geschlagen, sich viel Redezeit erkämpft…..sie ist sympathisch und eloquent und sieht gut aus. So soll es sein.
    Ich hoffe, sie kommt jetzt endlich aus der politischen Defensive und zeigt dauerhafte Präsenz in der Öffentlichkeit, so wie es sich für eine Parteivorsitzende gehört.
    Bei mir persönlich ist sie wieder ‚kreditwürdig‘.
    Hoffe, daß die ganzen Distanzierungsorgien im patriotischen Lager jetzt endlich aufhören und man die gemeinsame Schnittmenge in den Mittelpunkt setzt, und nicht nur das Trennende betont.
    Heute wurde ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung

    von einem maßgeblichen Protagonisten der Rechten gegangen!

  212. Warum diesen Dreck ansehen? Ich habe gerade Essays auf der Seite von Michael Winkler gelesen und das hat mich mal wieder von den Socken gehauen. Brillant!

    🙂

    Und jetzt wieder der Disclaimer:

    Ich habe noch NIE ARD-ZDF-Zwangsbeitrag gezahlt und beabsichtige das auch nicht.

    Weg mit dem Dreck.

  213. Ekelperson und Hochheuchler Markus Lanz hat versucht über moralische Erpressung Peter Ramsauer aufs Glatteis zu führen, total mißlungen. Lanz voll abgelost. Ramsauer hat sich das Heft der Gesprächsführung nicht aus der Hand nehmen lassen. Aber anstatt Lanz zu fragen, wieviel Bevölkerng der Welt, die in Deutschland „besser leben“ will als Zuhause, er selbst denn bei sich in seiner südtitoler Millionen-Villa mit Swimmingpool aufnehmen will, hat er sich auf abgeschmackte Scherze verlegt. Die ausländischen Gäste in der Runde müssen sich vorkommen wie in der Klapsmühle. Bzw. Klatschmühle, denn die Verrückten im Studio beklatschen den superlativ dämlichen Lanz für seine realitätsuntauglichen Schwachsinnsgedanken auch noch ausgiebig.

  214. Maybritt Illner hat hier noch einmal die Propagandamaschine auf Hochtouren präsentiert.

    Besonders (negativ) aufgefallen ist mir folgendes:

    Herr Laschet hat doch allen ERNSTES die „Haupt“-Schuld an der Willkommenskultur den Bahnhofsklatschern zugewiesen, also der übereifrigen, gutmenschlichen Beteiligung der Bevölkerung, so dass Frau Merkel ja nichts anderes mehr machen konnte, als die Zuwanderung zuzulassen. Das Volk ist also auch daran schuld, dass jetzt so viele kommen und nicht Merkel? Es wurde die schlechteste denkbare Politik gemacht und das Volk ist jetzt schuld? So was macht nur eine fiese Ratte. Fakt ist: Die Politik hat den Invasorenstrom VERURSACHT, die Klatscheuphorien an Bahnhöfen sind auch nur mit verführten und benutzten Gutmenschen organisiert worden. Merkels Willkommenskultur und „Der Islam gehört zu Deutschland“ sind das dicke Ei. Und nicht das Symptom der von LEHRERN (die Super-Gutmenschen) inszenierten Willkommensempfängen an Bahnhöfen. Auch hier gilt: Lehrer zerstören Kinder und Deutschland!

    KLATSCHMANIPULATION

    Das Publikum war „gut“ ausgewählt, so dass für Frau Petry etwa nur ein Zehntel der Klatschleistung abfielen und 90 % den Systemlingen geschenkt werden konnte.

    Nach der Rede von Frau Petry haben immer nur wenige gepatscht, bei den anderen war das dann schon eher ein Patschsturm vieler.

    Kein Wunder, viele Integrierte und eher jüngeres Publikum, die nur das Deutschland kennen, wie es ist, nicht wie es mal war! Auch so kann man das Ergebnis einer Diskussion steuern.

  215. KORREKTUR

    Entschuldigung!
    Es haben sich viele Flüchtlichkeitsfehler eingschlichen.Bitte selbst geistig korrigieren!.

  216. #288 FanvonMichaelS. (22. Okt 2015 23:22)
    Ich fange an, Frau Petry abzulehnen. Ist DAS die neue Frau „Lucke“??? Ich hab dieses Schmierentheater NICHT geschaut, aber mir reicht es, wie sie gegen den Hoffnungsträger Tausender Menschen – Björn Höcke – schießt.

    Richtig. Petry vertritt nicht mehr die Interessen der AfD. Lieber fällt sie anderen in den Rücken. Den meisten hier wird das aber wieder mal erst viel zu spät auffallen. Wie bei Lucke.

  217. #308 Inter (22. Okt 2015 23:31)

    Petry hat sich einwandfrei geschlagen und kam dabei noch sympathisch rüber. Kein Vergleich zu Björn Höcke, der es gleich zu Beginn selbst vermasselt hatte.

    Frau Petry hat schon eine längere Medienerfahrung als Höcke. Sie war schon etliche Male in TV-Runden, wo sie am Anfang auch noch nicht so sicher wirkte.
    Ich bin sicher, dass Höcke sich mit entsprechender Erfahrung auch noch überzeugender präsentieren wird. Natürlich wird er immer ein anderer „eckigerer“ Typ als Petry bleiben, und das ist gut so.
    In der CDU/CSU gab es vor langer Zeit auch noch solche „Typen“ (Dregger z. b.), die wichtige Wählergruppen für die CDU bei der Stange hielten.

  218. Wohin man auch schaut, ob rechts ob links, ob Staatsmedium oder alternativ:
    Die oberste moralische Instanz ist immer ein Türke. :-((
    Dann ist das nicht mein Land
    :-(((
    —–
    Der RAMSAUER eben SUPER *****
    Und er hat sich von dieser Schlampe Lanz nicht ausbremsen lassen 🙂

  219. Liebe Frau Petry,

    tun Sie uns bitte einen Gefallen:

    Sie bewerben sich nicht im Puff und nicht bei „Femen“, sondern in der politischen Opposition.

    Die Weichheit ihrer frischen Verliebtheit leben Sie bitte privat aus, ja?

  220. #325 pippo kurzstrumpf der erste (22. Okt 2015 23:38)

    Übgriges sollte übrigens heißen.

    „Übrigens“ und „eigentlich“ sind im deutschen Sprachgebrauch (scheiß auf Rechtschreibung) allgemeine Belanglosigkeiten, obwohl verschiedentlich gern verwendet…

    Deswegen kümmere dich nicht um Rechtschreibung (auch wichtig), sondern warum dir dieses Wort erwähnenswert war (extrem wichtig)…

    Messerstecher töten im Allgemeinen nicht eigentlich oder übrigens, bestenfalls ist es deren Ausrede: Eigentlich woltte ich nicht und übrigens lief er hinein…

  221. An Ramsauer kann man sehen, was ein Politprofi ist.
    Da können sich Petry und Höcke eine Scheibe abschneiden, auch was Ramsauers Clinch mit Seehofer angeht.

  222. Der Rams ist ein Ur Barzi, der lässt sich von keinem den Mund verbieten! Will nicht wissen, wie hoch erregt in Bayern das Urvolk momentan ist!

  223. Also ich habe es nun seit Monaten nicht mehr hinbekommen, die Verblödungsmaschine TV einzuschalten.
    Nur dann, wenn ich aufs Internet zugreife.

    Mir wird beim Anblick dieser Oberlehrermoralisten so schlecht, das ich es nicht aushalte. Sie ekeln mich einfach an

  224. #359 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 23:57)
    Und wie stehts mit dem Eigentlichen und Uneigentlichen Integral 🙂

  225. Ich bin auch der Meinung, das sich Petry prima geschlagen hat!
    Mehr muss man dazu nicht sagen, die Umstände eines solchen Talks sind uns ja allen zur Genüge bekannt, gute Nacht……

  226. #11 libertas omnium (22. Okt 2015 22:06)

    OT – Gerade im TV: die Grünflächen in den Großstädten sollen nun für sozialen Wohnungsbau für „Flüchtlinge“ geopfert werden. Unser Lebensraum wird ganz geplant vernichtet.

    Als normaler Arbeitnehmer, der sein Lebtag lang hart gearbeitet hat und bald kaputt und verbraucht in die Armutsrente gehen kann bekomme ich Angst und WUT.

    Mir hat keiner geholfen und mir wird keiner helfen. Mich beknausert und bestiehlt man wo man nur kann. Andere werden mit Fürsorge und Geld überhäuft.

    Diese Politiker sind nicht meine Politiker. Dieses Land ist nicht mehr mein Land. Ich fühle mich wie unter Okkupation – als wehrloses, unterdrücktes und ausgeraubtes Opfer einer mir feindlichen Macht. Was ist nur aus meinem Land geworden?

    Die Feinde in den Parlamenten müssen weg, damit auch wir kleinen Leute wieder leben können. Die heutige Politik betreibt in meinen Augen unsere Vernichtung durch gezielte Verarmung, Ausbeutung und Verdrängung. Man jagt uns beiseite und verteilt die Früchte der Arbeit von Generationen ungefragt an jeden, der die Hand aufhält – nur nicht an uns und unsere Kinder.

  227. Blue02, Ramsauers Partei ist für die aktuellen Zustände mitverantwortlich. Würde es die CSU ernst meinen würde man die Koalition platzen lassen,oder merkel zum Rücktritt zwingen.Slowenien wird aktuell von Tausenden Muslimen überrant,die bald in Deutschland ankommen… ,wãhrend in Deutschland gelabert wird!

  228. #345 sakarthw14

    „Der Flüchtling, eine Projektionsfläche für das Unbekannte und Ängstliche.“Platter Freudianismus.“

    Kulturmarxismus. Uralte Denkfigur. Kommt jemand aus dem Urlaub zurück und sein ganzes Haus wurde von Spitzbuben geplündert und leergeräumt, dann zeigt sein Haß auf Einbrecher doch nur, daß er sich in seinem Spießerleben gelangweilt fühlt, sein Geschlechtsleben zusammen mit seiner Frau unbefriedigend ist und er in Wirklichkeit viel lieber der Anführer einer marodisierenden Zuhälterbande wäre. Und weil er diesen inneren Wunsch verdrängt, haßt er eben alle vermeintlichen Kriminellen.

    Diese wissenschaftliche Erkenntnis ist viel zu schräge und zu unverschämt, als das breite Massen hier Einspruch erheben könnten. Mit relativem Beschiß fliegt man zwar schnell auf die Nase, aber solche Lehren wie der Freudomarxismus sind im Prinzip unangreifbar.

  229. Ich schau nur online, und nur das, was ich auch sehen will!

    Und die GEZ fängt schon an, Ihre Kohle (Glaube es sind bei mir pro Jahr 345.- EUR) per Gerichtsvollzieherin ab zu kassieren!

    Richtig kriminell!

  230. Ramsauer war super…

    “ ich bin ja stellvertretender Parteivorsitzender der CSU … nicht stellvertretender Lanz..“ seehr gut

    Ich bin nicht hundertprozent mit der AfD einverstanden aber meine Stimme(n) hat sie sicher

    Ich will das nicht schaffen und ich muss überhauüt gar keinem begegnen wenn ich nicht will

  231. @#156 migrantenstadl2015

    „Schlimmer als die Körnerfresser von den Grünen.“

    Körnerfresser oder Körperfresser?

  232. #360 MPig:

    An Ramsauer kann man sehen, was ein Politprofi ist.
    Da können sich Petry und Höcke eine Scheibe abschneiden, auch was Ramsauers Clinch mit Seehofer angeht.

    Kerl mit Kante, Humor, souveräner Selbstironie. So einen wählt man als Mann. Identifikation. Seehofer ist ein angstvolles, zauderndes Weichei dagegen.

    Schade, dass ich kein Bayer bin.

  233. Flüchtlinge

    Europa will nichts von den netten Deutschen hören

    In unseren Nachbarländern bewundert kaum jemand, was hierzulande für Flüchtlinge getan wird. Die Europäer sehen nur brennende Heime. Und sie denken, dass wir uns das alles selbst eingebrockt haben.

    Mehr:

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147887146/Europa-will-nichts-von-den-netten-Deutschen-hoeren.html

    Everybody’s darling is everybody’s fool.

    Wir Deutschen sind wirklich die Deppen der Welt.

  234. #366 Hans_im_Glueck

    Genau das -“ Man jagt uns beiseite und verteilt die Früchte der Arbeit von Generationen ungefragt an jeden, der die Hand aufhält – nur nicht an uns und unsere Kinder.“- regt mich auch so dermaßen auf!

  235. So so ..die Zukunft Europas endscheidet sich also in Slowenien ?

    Bild Online ..

    12 000 Flüchtlinge an einem Tag |

    Slowenien wird überrannt!

    BILD vor Ort in der Region, in der sich die Zukunft Europas entscheidet ??

    Ach , und das von Bild .. Umkehren ??

    Slowenien ,Hier muss der Strom, der aus dem völlig handlungsunfähigen Süden der EU (Kroatien, Griechenland) ungehemmt nach Norden kommt, umgekehrt werden. Sonst wird das nichts mit dem „Wir schaffen das“.

    DAS WIRD SCHON LANGE NICHTS MEHR ;
    LIEBE BILD SCHREIBEN SIE IHREN MÜLL RUHIG WEITER DANN HABEN SIE BALD 500 000 Leser weniger , dann geht es an die Existens ….

  236. #118 Thor Sten (22. Okt 2015 22:42)

    Mit Petry UND Höcke könnte die AfD ein breites Wählerpotential gewinnen. Ist aber wohl leider nur Theorie, weil praktisch nicht machbar.
    ———————
    Warum immer diese Schwarzseherei? Warum soll es praktisch nicht machbar sein. Meinungsverschiedenheiten kommen in der besten Ehe vor.
    Man muss sich auch zusammenraufen können.
    EINIGKEIT UND RECHT UND FREIHEIT.
    ES LEBE PEGIDA
    ES LEBE DIE AFD

    MERKEL MUSS WEG
    ALLE ALTPARTEIEN MÜSSEN WEG
    Ausser Petry, Lutz Trümper und einige Zuschauer waren alle abartig. Nichts als Hetze, die sollten mal Stellung nehmen zu Bannern von den Linken Randalierern „Deutschland verrecke“, so ein Banner wird noch vom Staat finanziert.

  237. #359 WahrerSozialDemokrat

    Weil ich Füllwörterfetischist bin. Warum, weiß ich selbst nicht.

    Psychologisch wahrscheinlich: Ursprünglich wollte ich es jedem recht machen.
    Bin halt Ex-linker. 😉 Und nicht frei von individuellen Macken.

  238. Mir hat Frau Petry auch gut gefallen! Sie hat nur Höcke`s Stil moniert und sich ansonsten nicht von ihm distanziert. Petry hat wirklich das Zeug dazu, eine hervorragende Sprecherin zu werden. Sie hat sich gut geschlagen in dieser Runde. Der Verfassungsschützer ganz rechts hat meiner Meinung nach seine wahre Meinung (Verständnis für uns)verheimlicht – aus den uns allen bekannten Gründen.

  239. #364 alexandros (23. Okt 2015 00:00)

    #359 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2015 23:57)
    Und wie stehts mit dem Eigentlichen und Uneigentlichen Integral 🙂

    Kommt auf die ableitende Singularität im Definitionsbereich der Analysis an.
    😉

    Oder?

  240. Eine ganz schwache Nummer, dieser Illner-Talk, vielleicht hätte der besonnene Mann vom sächsischen Verfassungsschutz für ein bisschen Tiefgang sorgen können, aber der war nur zweimal gefragt. Der Türke war völlig fehl am Platz, Petry wiederholte mantrahaft, dass die AfD alles schon vor zwei Jahren gesagt hat, Laschet verteidigte die Kanzlerin, der Mann aus Magdeburg sagte immerhin, dass es Anlässe zur Besorgnis durchaus gebe, kriegte jedoch die Zähne nicht auseinander.

    Sinnvoller ist es, Jacques Schusters Kommentar über die „größten Heucheleien in der Flüchtlingspolitik“ in der „Welt“ zu lesen:

    Die Bundesrepublik Deutschland ist nicht die „Dr. Oetker Versuchsküche“, in der der neue Mürbeteig mir nichts, dir nichts weggeschüttet werden kann, wenn er nach Zement schmeckt. … Für alle Völker, besonders aber für das deutsche gilt: Der Staat ist wie eine Religion; er funktioniert nur, wenn Menschen daran glauben. Die Bundesregierung hat diesen Glauben an die Staatsgewalt aufrechtzuerhalten, zu fördern und durch besonnenes Regieren zu verbreiten. Tut sie es nicht, wird sie die Demokratie so beschädigen, dass es am Ende fast gleichgültig ist, wie viele Flüchtlinge im Land leben. Dann nämlich hat Deutschland andere Sorgen.

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147786303/Die-groessten-Heucheleien-in-der-Fluechtlingspolitik.html

    562 Leserkommentare.

  241. In Flüchtlingsheimen werden mindestens 50% aller Frauen Opfer von Übergriffen (sexueller Art) – Das freut doch jede deutsche Frau, wenn sie das hört! Und genau DAS holt man sich ins eigene Land. Ein hoch auf die Politik, die Verbrecher in das eigene Land holt!

  242. Ramsauer: Wir können ja schlecht die ganze Welt in Deutschland aufnehmen.

    Lanz: Ja, aber, aber Aber wieso denn nicht?

    Der Lanz ist eine so komplett schambefreite RTL-Schwulette. Unfassbar.

  243. #343 Flotte Lieselotte (22. Okt 2015 23:48)
    Für Jeden etwas:
    Höcke für die Nationalkonservativen.
    Petry für die Jungen Praktiker.
    Und Lucke wäre was für die Zahlenmenschen, aber der Kerl wusste es ja besser….

    —-

    So ist es
    Eine Partei mit Ihren Protagonisten muss polarisieren um aufzufallen und eine breite Masse anzusprechen
    Daher braucht es einen Höcke sowie Petry
    Hier im Forum ist es ja extrem gut sichtbar
    Die einen schwören auf Höcke, die anderen auf Petry
    Erst wenn alle kapieren das beide einen ordentlichen Mittelweg ergeben, wird die AFD erfolgreich sein.

  244. Was haben wir heute gelernt?

    1. Höcke ist der beste Redner der AfD. Sonst hätte man ihn nicht so in den Vordergrund gestellt.

    2. Wenn man nicht die Reizwörter verwendet, bei denen die konditionierten Gutmenschen anspringen, dann wird man einfach aus einer bestimmten Perspektive gefilmt.

    Es lohnt sich also nicht, sich Gedanken darüber zu machen, was man aus „Rücksicht“ auf die Medien in seinen Reden vermeiden sollte. Die finden immer irgendeine Möglichkeit, den Redner so darzustellen, wie sie es wollen.

    Fazit dieser Woche:

    Höcke und Pirincci sind diejenigen, vor denen die Systemlinge am meisten Angst haben. Diejenigen, auf die die Medien einschießen, sind diejenigen, die alles richtig machen.

  245. #288 FanvonMichaelS. (22. Okt 2015 23:22)
    Ich fange an, Frau Petry abzulehnen … aber mir reicht es, wie sie gegen den Hoffnungsträger Tausender Menschen – Björn Höcke – schießt.

    Gut, vielleicht hätte sie es auch anders machen und allgemein sagen können, daß „wir“ regelmäßig Audits abhalten worin auch „unsere“ Auftritte mit einbezogen sind.

    Zu Höcke muß ich persönlich sagen, daß mir so, wie er AfD nach Außen räpresentiert, es mir nicht gefällt. Grund: Zu reaktionär, fast schon sektenhaften touch. Das ist auf langer Sicht schlecht. Das hat mich aber trotzdem nicht davon abgehalten, der AfD beizutreten. Petry ist gut und kann inhaltlich besser kontern als Höcke.

  246. 35440 Linden, eine Kleinstadt opfert seine Kinder, lest selbst:

    Herzlich willkommen. You are welcome. Marhaba. Noch bevor gestern Abend die ersten Flüchtlinge die Notunterkunft in Leihgestern betreten, haben die Kinder des Kindergartens »Regenbogenland« diese Botschaft in Form von kleinen Plakaten an den Wänden und an der Eingangstür der Leichtbauhalle hinterlassen. Dazu kleine bunte Handabdrücke. Es ist nur ein kleines Zeichen. Aber es zeigt wie entspannt, aber auch mit welcher Neugierde die Kleinen und ihre Erzieherinnen mit den neuen Nachbarn umgehen wollen.

  247. Am Vormittag treffen nach und nach mehr Helfer ein, vom slowenischen Roten Kreuz, dem Flüchtlingshilfswerk UNHCR, und private Freiwillige aus Österreich, Großbritannien und Frankreich. Auch Adenan Hussain, 37, aus London, hat kaum geschlafen. Das Brot aus seinem Auto ist schon verteilt, nun sind noch Flaschen mit Öl und Thunfisch in Dosen übrig. „Ich habe gesehen, wie Menschen um Toastbrot gekämpft haben“, sagt er.

    Der schmale Mann mit pakistanischen Wurzeln ist unermüdlich, seit Anfang Oktober tourt er von Brennpunkt zu Brennpunkt in der Flüchtlingskrise. „We are all equal“, steht in selbstgemalter roter Schrift auf seiner gelben Warnweste. Wir sind alle gleich. Doch auch bei Hussain schwingt Frust mit. „Einige Flüchtlinge haben meinen Käse genommen und auf den Boden geworfen, um gegen ihre Unterbringung zu protestieren“, sagt er. „Das ist falsch.“ Er bezahlt selbst für die Reise, das Essen, den Mietwagen. „Mein Geld ist fast aufgebraucht.“

    Doch er kann die Flüchtlinge trotz allem verstehen. „Was passiert wohl, wenn man hungrige Menschen hinter Zäune sperrt wie in einem Zoo und ihnen nicht sagt, was mit ihnen geschehen wird?“ Hoffentlich nichts Schlimmeres als brennende Zelte.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/slowenien-elend-und-frust-im-fluechtlingslager-brezice-a-1059105.html

    Ich mag mir gar nicht ausmalen, was hier wohl passiert, wenn diese Menschen (junge Männer wohl mehrheitlich) hier über Jahre in Turnhallen, Containersiedlungen oder auch in stark überbelegten ehemaligen Hotels etc. die Zeit totschlagen müssen und ihnen nicht das erwartete gute Leben angebeoten wird?
    Und wenn selbst arbeitswillige unter ihnen keinen job zum Mindestlohn bekommen?

  248. # 355 Thorin S

    Wir scheinen verschiedene Sendungen gesehen zu haben.

    Sie scheinen in diesem Forum nur stören zu wollen, Konstruktives habe ich von Ihnen noch nicht gelesen.
    Trollen Sie sich, Thorin S

  249. #359 WahrerSozialDemokrat

    Danke für die Berichterstattung zur Sendung! 🙂
    Ich wollte innerhalb weniger Minuten eine Schnellbeurteilung der Sendung mit Frauke P. Und da nahm ich Ihren/Deinen Namen mit Suchfunktion.
    Und so sah ich die immer hoffnungsvoller werdende Entwicklung der Sendung. Denn ich hatte die gleichen Befürchtungen und wollte von einem „anspruchsvollen Meckerer“ (freundschaftlich gemeint) das TV Geschehen beurteilt haben.
    Danke, ich mache mir Sorgen um das Land und bin Fan von dem Mix aus: Höcke, PEGIDA, Frauke P., Akif P., PI-news, Indentitäre, AfD, Freiheit, Pro…, BPE, Sarrazin, Hamed Abdel-Samad, Stürzi …. und viele weitere mutige Leute!

    Gute Nacht.

  250. #381 Blue02: Jetzt sei doch nicht so hart. Nachdem das ZDF mehr als 20 Arbeitsplätze hat, müssen die laut § 71 SGB IX mindestens 5 % davon mit Schwerbehinderten besetzen.

  251. #381 Blue02 (23. Okt 2015 00:12)

    Ramsauer: Wir können ja schlecht die ganze Welt in Deutschland aufnehmen.

    Lanz: Ja, aber, aber Aber wieso denn nicht?

    Der Lanz ist eine so komplett schambefreite RTL-Schwulette. Unfassbar.
    ______

    unerträglich dieses bübchen. bei diesen schnöseligen schönling wüsst ich ein paar ecken, der würde da sowas von bereichert werden… wohl das einzige das bei diesen abgehobenen elfenbeinturmbewohnern wirken würde.

  252. #360 MPig (22. Okt 2015 23:58)
    An Ramsauer kann man sehen, was ein Politprofi ist.
    Da können sich Petry und Höcke eine Scheibe abschneiden, auch was Ramsauers Clinch mit Seehofer angeht.
    —-

    Nicht zu vergleichen mit der AFD
    Die CSU ist satt im Geschäft
    Streitigkeiten wie Ramsauer vs Seehofer gehören zur Inzenierung dazu
    Das möchte das Bayrische Volk und bringt Wählerstimmen

    Die AFD ist ein gaaaanz zartes Pfänzchen das beim nächsten großen Skandal wieder Platt getreten wird.
    Daher muss Petry extrem aufpassen was Die sagt
    Das Spiel guter Bulle , böser Bulle muss Sie mit Lucke spielen
    Das aber wesentlich behutsamer als es Ramsauer und Seehofer dürfen

  253. #387 johann (23. Okt 2015 00:16)

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/slowenien-elend-und-frust-im-fluechtlingslager-brezice-a-1059105.html

    Ich mag mir gar nicht ausmalen, was hier wohl passiert, wenn diese Menschen (junge Männer wohl mehrheitlich) hier über Jahre in Turnhallen, Containersiedlungen oder auch in stark überbelegten ehemaligen Hotels etc. die Zeit totschlagen müssen und ihnen nicht das erwartete gute Leben angebeoten wird?

    Diese eine Wort genügt. Es wird furchtbares geschehen in den Ländern Europas.

  254. #386 madler

    „Herzlich willkommen. You are welcome. Marhaba. Noch bevor gestern Abend die ersten Flüchtlinge die Notunterkunft in Leihgestern betreten, haben die Kinder des Kindergartens »Regenbogenland« diese Botschaft in Form von kleinen Plakaten an den Wänden und an der Eingangstür der Leichtbauhalle hinterlassen. Dazu kleine bunte Handabdrücke. Es ist nur ein kleines Zeichen. Aber es zeigt wie entspannt, aber auch mit welcher Neugierde die Kleinen und ihre Erzieherinnen mit den neuen Nachbarn umgehen wollen.“

    http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Kreis/Staedte-und-Gemeinden/Linden/Artikel,-Leihgestern-sagt-Willkommen-_arid,602256_regid,1_puid,1_pageid,41.html

    Zu dieser Form des emotionalen Mißbrauches, verübt an unseren Kindern, kann ich weiter nichts LEGALES sagen.

    Mit der Bitte um Entschuldigung, wenn ich diesbezüglich hier nur meine KALTE KOTZE in das Forum spucke.

    Ich wäre glücklich, wenn ich noch den Tag erleben könnte, daß die Zeichensetzer unter diesem BUNTEN Regime zur Verantwortung gezogen und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.

  255. Habs nicht gesehen aber anhand der Reaktionen hier kann man wohl vermuten dass Petry sich weniger distanziert hat als zu befürchten war.
    Ich gehe mal davon aus dass sie heute mit Protestmails von AfD-Mitgliedern ob ihres Umgangs mit Höcke überschüttet wurde und flugs ganz schnell wieder umgeschwenkt ist.
    Sie ist halt schlauer als Lucke, aber Rückrat sehe ich bei ihr nicht. Gauland wäre der bessere Vorsitzende.

  256. Die Mäkler an der AfD hier im Forum gehen mir auf die Nerven.

    Gewissermaßen aus dem Hinterwald kommen Leute, die im TV nur noch stottern würden.

    Aber sie maßen sich an, Höcke und Petry zu kritisieren für einwandfreie Einsätze im Staatsfunk.

    Kaum zu glauben oder Trojaner.

  257. #392 WahrerSozialDemokrat

    „Pirinci wurde überhaupt nicht in der Sendung thematisiert???“

    Fällt mir auch auf, daß von einem der größten Märtyrer unserer tausendjährigen deutschen Geschichte, dem Kulturschaffenden, herausragenden Künstler und Querdenker, der keine Tabus kennt, heute so gut wie überhaupt nicht die Rede war?

    Wie kann man so eine selbstlose Lichtgestalt, der zugunsten unseres deutschen Vaterlandes seine ganze Existenz ruiniert hat, der jetzt vielleicht irgendwo allein und verloren um Almosen heischt, so herzlos im Stich lassen?

  258. #367 robicelcelbunicel

    Ramsauers Partei ist für die aktuellen Zustände mitverantwortlich. Würde es die CSU ernst meinen würde man die Koalition platzen lassen,oder merkel zum Rücktritt zwingen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Die C*SU ist der grösste Lumpenhaufen unter den Parteien.

    Sie belügen das Volk derart dreist, dass man sich wundern muss, wie man die noch wählen kann.
    [Liegt vielleicht am Sauerstoffmangel in grösseren Höhen…]

    Schon vergessen, dass sie den Lügen immer noch eine draufsetzen.

    Denkt mal an den Vorgänger Zer-Stoiber, der hat die Bayern und uns alle betrogen, als er den Beitritt der Tschechen in die EU wegen der Benes-Dekrete.
    Da kreischte er: Mit mir nicht!

    Als die Stunde der Wahrheit kam, hat er zugestimmt!

    Gleiches passierte mit dem Euro!

    Als letztes Jahr Seehofer in der Tschechei war, jubelte die WELT:
    Endlich Normalität zwischen München und Prag

    http://www.welt.de/regionales/muenchen/article129761483/Endlich-Normalitaet-zwischen-Muenchen-und-Prag.html
    03.07.14

    Seehofer … will Pragmatismus, keine krampfhafte Vergangenheitsbewältigung – und kommt ohne Sudetendeutsche im Reisegepäck.

    Sudetendeutsche, bitte draußen bleiben
    Eines wollen weder der Sozialdemokrat Sobotka noch der Christsoziale Seehofer bei ihrem Treffen thematisieren: die Vergangenheit.

    Seehofer will keine Diskussionen mehr
    In der Beurteilung der Benes-Dekrete, die die Grundlage für die Entrechtung und Vertreibung der Sudetendeutschen am Ende des Zweiten Weltkrieges darstellen, gibt es eine unterschiedliche Auffassung. Seehofer ist überzeugt, dass jede weitere öffentliche Diskussion nicht weiterführe.

    Das zielt auf die Sudetendeutsche Landsmannschaft. Deren Sprecher Bernd Posselt….
    Trotz der Zusage an Posselt, ihn auf jeder Pragreise mitzunehmen, war Seehofer jetzt ohne Vertreter der Sudetendeutschen unterwegs.
    Mit dem Nebeneffekt, dass das leidige Thema der Benes-Dekrete einfacher ausgeklammert werden konnte.

    Seine Linie sei klar, die Zustimmung dazu sei auch in den Wahlen bestätigt worden.

    Inzwischen kann er auf die Sudetendeutschen pfeifen, die alten sind tot und die jungen verblödete vaterlandslose Gesellen.

    Man kann gar nicht soviel fressen wie man kotzen möchte!

  259. #335 Blue02 (22. Okt 2015 23:42)

    Ja, Petry war in der Sache ein rel. konturloses Weichei.
    Sie hofft damit breitere Bevölkerungskreise zu erreichen.
    Aber Schlafende weckt man nicht mit Schlafliedern.
    Und ich habe Grund zur Annahme, dass die meisten längst hellwach sind.

    Solches „mildes“ Auftreten war noch vor 2 Jahren richtig, und Lucke war damit ja erfolgreich.
    Heute ist die Situation fundamental anders.

    Die Leute haben sich tatsächlich „radikalisiert“ und wollen keine höfflichen, sondern klaren Wörter.
    Manche Politiker (z.B. Höcke, Gauland, Seehofer) spüren es, manche (Petry) nicht.

  260. #396 Ritterorden (23. Okt 2015 00:23)

    Im Gegenteil!

    Petry hat es geschafft, ihre Position ohne Distanzierung zu Höcke zu betonen!

    Sogar sehr genial!

    Das wird auch Höcke anerkennen!

    Loyalität sowohl als auch wurde bekundet! ERste Voraussetzung geschaffen.

    Nun ist AfD für über 10% locker gut…

  261. Petry war top ! Hat das Ding souverän nach Hause geholt. Glückwunsch !

    Und was mich erstaunte: Da hatten sich unter die bezahlten Claqueure doch tatsächlich wohl einige AfD’ler gemischt.

  262. ALLEN, welche uns die unberechtigte Angst nehmen wollen, die wir uns nur einbilden, welche darin besteht, dass wir wegen noch vorhandener nationaler Separation und noch nicht erfolgter Multikulturisierung uns davor fürchten, dass bei einem Kontakt mit einer Gruppe von Flüchtlingen irgendeine Form von Gewalt an uns verübt wird, soll uns mal folgende Wahrscheinlichkeit herunterechnen:

    Eine blonde Frau (ein Kopftuchmädchen einerseits ist ja kaum gefährdet, andererseits in besonderem Masse die blonde Frau, der man ihre Ungläubigkeit schon von 150 Meter Abstand bereits extrem gut erkennen kann [weithin sichtbares BLOND) ist unterwegs zum einkaufen, sie begegnet auf ihrem Weg einem dutzend Deutschen (Mann, Frau, Kind, überwiegend nicht gruppierten Einzelpersonen, 3 Türken und einer Gruppe von 6 Afghanen oder Pakistanern. Die Wahrscheinlichkeit, von den Deutschen und integrierten Türken belästigt zu werden, ist relativ sehr klein, aber die Wahrscheinlichkeit, von der letzteren Gruppe geschlagen zu werden ist 100 mal größer als bei den zahlenmäßig gleich starken Deutschen und Türken, die jedoch nicht gruppiert sind!
    Obwohl die Asylanten in der Statistik nur etwa 18-fach überrepräsentiert sind, werden Pakistaner 5-fach häufiger straffällig im Vergleich zu anderen Asylantengruppen, wodurch sich die Gefährdung für das Opfer auf den 100-fachen Wert erhöht und eines sehr UNGÜNSTIGE KONSTELLATION vorliegt. Ist die Gruppe dann noch alkoholisiert und unzufrieden oder aggressiv, erhöht sich der Wert auf das 500-fache. Das könnte man auch PECHSITUATIONEN nennen.

    Und genau davor haben Frauen Angst. Bei ungünstigen Konstellationen nützen einem die „niedrigen“ Kriminalitätsraten von Minderheiten eben rein gar nichts.

    Indem wir vorsichtig sind, solchen Gruppen aus dem Wege gehen und berechtigte Angst uns zu Herzen nehmen und bspw. die Straßenseite wechseln vor Wegelagerern, spät abends Züge, S- und U-Bahnen meiden oder nur in Begleitung unterwegs sind, können wir diese extreme Verbrechenswahrscheinlichkeit auf das 18-fache reduzieren. Aber wir schränken unser Leben dabei erheblich ein, haben weniger Lebensfreude und leben ständig mit der Angst.

    Und das verdanken wir nur einem politischen Projekt zu unserer Abschaffung und finanziellen Schädigung, indem der Steuerkuchen auf immer mehr Menschen aufzuteilen ist.

  263. @ #4 WahrerSozialDemokrat

    Ausnahmsweise schau ich mir diesen Scheiß mal an!

    Wofür Sie noch Zwangssteuern an den GEZ Mafia Verein bezahlen 🙂

    … bekomme schon wieder eine Brechreiz, obwohl diese scheiSS Sendung mir nicht angetan habe — obwohl klasse Petry 🙂

  264. #396 Ritterorden

    Fallen Sie auf Blödsinn nicht herein, sehen Sie in jedem Post, den Sie nicht kennen, einen Angriff auf PI.

    PI ist auf einem guten Weg, das Bundesparlament nicht mehr.

  265. #401 alexandros (23. Okt 2015 00:29)

    Die Gauß-Normalverteilung dürfte für die Mehrheit ein Fremdwort sein, dabei basiert alles zwischenmenschliche darauf…

    zumindest bzgl. Menschlichkeit!

    Universum ist eher fraktale Ungewissheit.

  266. Frauke Petry hat sich in dieser höchst schwierigen Talkrunde hervorragend geschlagen. Gleich zu Anfang wurde sie mit Ausschnitten der Reden von Björn Höcke konfrontiert. Da hat sie
    sehr klug und geschickt reagiert, denn die Äusserungen ihres Parteikollegen sind natürlich in solchen Sendungen eine Steilvorlage, auf die
    man nur gewartet hat. Es war aufschlussreich, wie der türkische Anwalt auch noch viel später
    immer wieder darauf zurückkommen wollte, weil es natürlich sehr einfach ist, „1000 Jahre
    Deutschland“ usw. mit bestimmten Aussagen aus
    der Vergangenheit in Verbindung zu bringen.
    Aber Frau Petry war so clever, dass sie sehr
    schnell reagiert hat und das Gespräch auf die
    Probleme der Gegenwart gebracht hat. Das war schon sehr gekonnt, denn die anderen hätten wohl am liebsten 1 Stunde lang über Herrn Höcke
    geredet.

  267. Jetzt wird der Untergang von Merkel eingeleutet.

    Brüssel will im kommenden Jahr ein großangelegtes Umsiedlungsprogramm für 200.000 Flüchtlinge innerhalb der EU umsetzen.

    Lediglich für Großbritannien und Irland ist dieses Programm nicht verbindlich. Die Umsiedlungsaktion ist Teil eines Deals zwischen der Türkei und der EU, wonach die Türkei den Zustrom von Flüchtlingen in die EU stoppen und die EU als Gegenleistung die bereits in der EU angekommenen Flüchtlinge auf die verschiedenen EU-Länder verteilen soll, meldet die FT.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Türkei auch Visa-Erleichterungen, die Beschleunigung des EU-Beitritts und Milliarden-Hilfen versprochen – wenn die Türkei bei der Rückführung der Flüchtlinge mit der EU kooperiert.

    Dann kommen auch noch Millionen Türken zu uns !

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten

  268. Im Moment zoffen sich ja nur die Politischen Gegner..
    Man muß nur ein wenig Geduld haben,bis die Invasoren ihren „Kulturschock“ überwunden haben und bemerken,dass es nicht in kurzer Zeit Wohnungen,Häuser,viel Geld für wenig Arbeit gibt…
    Danach werden sie merken,dass das bisschen Hartz noch nichteinmal für die täglichen Kippen reicht,Wohnungen und Arbeit in weite Ferne gerückt sind und die Willkommenskültür ein jähes Ende nimmt und man bis dahin sich durch den Deutschen Winter frieren muss…
    Wenn ich mir die gestrigen Bilder der brennenden Zelte angeschaut habe,musste ich still in mich hineingrinsen.Die sorgen schon selbst für die entsprechenden Reaktionen aus der Bevölkerung durch ihre Aktionen,die kommen werden und heute war schon zu lesen, die Kosten für den Asylwahn „gerecht“ zu verteilen,d.h. es wird dem Deutschen Steuerzahler in die Tasche gegriffen,das gepaart mit der Erhöhung der Sozialabgaben,lässt die Stimmung dann vollends kippen…
    Wir im „Dunkelen“ können dann süffisant beobachten,wie die im „Licht“ dann alles vor die Wand gefahren haben und ihre Kapitulation Kund tun müssen,wehren kann man sich dagegen auf Pol. Ebene ja eh nicht mehr…

  269. Gerade ein Bericht auf ZDF: Anschläge auf Asylanten.

    Die Moderatorin: „Der Terror ist jetzt da, made by Germans“ (0:38)

  270. #410 Pedo Muhammad (23. Okt 2015 00:35)

    Wofür Sie noch Zwangssteuern an den GEZ Mafia Verein bezahlen :-)t

    Ich nicht!

    Bin ohne Pass neu eingeflüchtet und brauch nichts zu bezahlen…

    Ich bin doch nicht blöd!

  271. #338 Allelieb (22. Okt 2015 23:44)

    Frage von mir an Lanz: “ Wie viel Flüchtlinge passen in deinen Keller ? „

    Die Kernfrage der BRD ist:
    „Wie viele Flüchtlinge passen ins Kanzleramt?“

    Danach ist Schluß.

  272. …die AfD und PEGIDA in die „Nazitonne“ zu treten.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Von Pirinci kein Wort – kein Wunder!

    Ein Türke ist sakrosankt!

  273. Als Frauke Petry darauf hinwies, daß sie selber in einem lokal angegriffen und körperlich angegangen wurde, hat man schnell das Thema gewechselt.

    Wer war denn da der geistige Anstifter der Angreifer ?

  274. Danke Frauke Petry!!!!!!
    5:1!!!! Yippieyippieyeah!!!

    Sie allein gegen 5 Verhetzte mit Bravour.
    🙂
    Sie haben sich großartig geschlagen!!!
    Geben Sie nicht auf, Sie sind das Sprachrohr der Guten.
    Ich möchte noch einmal ernsthaft ein Wahlkreuz machen, bitte!

    Aber passen Sie auf sich auf!
    Diese kaputten Volkszertreter haben zwar bald keine Munition mehr gegen uns, aber leider ist da noch Big Brother, der ein Wörtchen mitreden will…

  275. #417 Schüfeli (23. Okt 2015 00:42)

    Flüchtling???

    Bevor wir fragen wohin, wer ist es, warum, wieso, was tut er selbst dagegen…

    Die Syrer sind keine Kriegsflüchtlinge oder eigentliche Vertriebene.

    Warum kämpfen die nicht???

    Das sollte doch die erste Frage sein!

    Und es ist die gleiche Antwort, warum wir uns nicht verteidigen!

  276. #388 rasmus (23. Okt 2015 00:16)

    # 355 Thorin S

    Wir scheinen verschiedene Sendungen gesehen zu haben.

    Sie scheinen in diesem Forum nur stören zu wollen, Konstruktives habe ich von Ihnen noch nicht gelesen.
    Trollen Sie sich, Thorin S
    ……………………………………..

    @Thorin S fuhr noch vor einigen Tagen im U-Boot als @Ralf Steinadler hier rum und ging den Leuten auf die Nüsse. Voll der Troll!

  277. #412 WahrerSozialDemokrat

    „Die Gauß-Normalverteilung dürfte für die Mehrheit ein Fremdwort sein, dabei basiert alles zwischenmenschliche darauf…

    zumindest bzgl. Menschlichkeit!“

    Ohne Zweifel gehören Sie für mich zu den größten Philosophen hier im Forum, keine Frage.

    Nun waren Philosophen bekanntlich häufig schräge Vögel, Frauenhasser wie Schopenhauer, von Nietzsche gar nicht zu reden, Antisemiten wie Kant usw.

    Darum meine Frage:: Wie viel Normalität haben Sie denn bei dieser Verteilung ganz persönlich abbekommen und woran ist diese erkennbar?

  278. Das Beste an der Sendung waren die
    Zuschauer hinter Petry und den
    NSU-Anwalt!!Petrygegner hinter Petry
    gesetzt und NSU-Anwaltgegner hinter
    NSU-Anwalt gesetzt.Interessant zu sehen,
    wie die Zuschauer sich mit Facepalm
    und Kopfschütteln gegeneinander dissten.
    Wenn das so weiter geht,gehen die
    ersten Zuschauer aufeinander los!!
    Allerdings hatte ich den Eindruck,die
    wurden teilweise schon auseinander
    gesetzt.
    Ich will auch da rein!!!Neben so ein Schätzchen sitzen und dein mein
    Taschentuch (Fahne) rausholen und winken 😀

  279. @WahrerSozialDemokrat, lassen Sie sich von dem Frühchen „Vielfaltspinsel“ nicht beirren.
    😉

  280. # 406 WSD

    Ja, sie kann das ohne Distanzeritis, sie war souverän, niemand konnte ihr ans Bein pinkeln.

    Und irgendwie schien auch bei Illner durch, dass auch die Atlantiker langsam Angst vor der eigenen Courage bekommen und nicht mehr wissen, wohin sie die Freude über 10.000 täglich kanalisieren können.

    Wir brauchen dringend eine Volksabstimmung, sonst sind wir bald am A***H.
    Es kann nicht sein, dass die Merkel aus der DDR selbstherrlich und sozialistisch das deutsche Volk in den Untergang sendet.

  281. #424 Vielfaltspinsel (23. Okt 2015 00:51)

    Darum meine Frage:: Wie viel Normalität haben Sie denn bei dieser Verteilung ganz persönlich abbekommen und woran ist diese erkennbar?

    Sie fragen mich, ich frage Sie!

  282. OT:
    Sorry, muss hier oben rein, damit es nicht verschütt geht.

    Bei Amazon ist Pirinccis „Die große Verschwulung“ jetzt komplett aus der Suchfunktion verschwunden.

    Ob da wohl der liebe Herr Beck von den GrünnInnen und Grünenden die Gunst der Meuchler-Stunde nutzt, um seine Mö…, äh, Menschenrechte durchzusetzen?

    Ich erbitte warnende Hinweise auf Boykott gegenüber Amazon.
    (Pirinccis andere Bücher sind bislang noch drin – aber das kann sich auf politischen Druck ändern).

    Unter kritischer Beobachtung halten bitte! Unvergrünte Buchhandlungen nutzen!

  283. OT: Mittlerweile wird überall „aufgeräumt“ und jeder muss aufpassen, was er sagt: http://www.kicker.de/news/fussball/chleague/startseite/637695/artikel_ruediger-rassistisch-beleidigt—tv-experte-entlassen.html

    „Stefano Eranio ist seinen Job als TV-Experte beim Schweizer Fernsehsender RSI los – aus gutem Grund: Der frühere italienische Nationalspieler beleidigte Antonio Rüdiger beim Gastspiel des AS Rom in Leverkusen (4:4) rassistisch.

    „Wenn die Schwarzen auf Abseits spielen, fehlt ihnen die Konzentration. Sie sind zwar physisch stark, aber wenn es ums Denken geht, begehen sie Fehler“: So hatte Eranio am Dienstag das Leverkusener Tor zum zwischenzeitlichen 2:0 kommentiert, als Nationalspieler Rüdiger patzte.

    Mit seinen „Expertenmeinungen“ werden die Schweizer Fernsehzuschauer künftig nicht mehr belästigt werden: Arbeitgeber RSI warf den 48-Jährigen, der früher für den FC Genua, den AC Mailand und Derby County spielte, umgehend raus. Begründung: Eranio habe gegen alle ethischen Regeln des Senders verstoßen habe – und sich nicht zum ersten Mal rassistisch geäußert.“

  284. #422 WahrerSozialDemokrat (23. Okt 2015 00:50)
    #417 Schüfeli (23. Okt 2015 00:42)
    Flüchtling???

    Anführungszeichen vergessen.
    Soll „Flüchtlinge“ heißen.
    Oder Invasoren.

  285. #429 WahrerSozialDemokrat

    „Sie fragen mich, ich frage Sie!“

    Nö.

    Meinen Sie jetzt im Ernst, Sie können als Kreisklassespieler was Debattengefechte anbelangt – dabei allerdings trotzdem mit enormer literarischer und philosophischer Begabung ausgestattet! – einem alten erfahrenen Seemann damit kommen, einer Frage aus dem Wege zu gehen, indem Sie die Antwort verweigern und eine Gegenfrage stellen?

    Wer samma denn? Nicht meine Liga.

  286. #369 Bin Berliner (23. Okt 2015 00:01)
    Ich schau nur online, und nur das, was ich auch sehen will!

    Und die GEZ fängt schon an, Ihre Kohle (Glaube es sind bei mir pro Jahr 345.- EUR) per Gerichtsvollzieherin ab zu kassieren!

    Richtig kriminell!
    „„„„„„„„„„„
    DA wird geholfen! https://youtu.be/8fvQZutFVSM

    WIR ZAHLEN SEIT MÄRZ 2013 NICHT MEHR!!

  287. #433 Schüfeli (23. Okt 2015 01:08)
    Anführungszeichen vergessen.
    Soll „Flüchtlinge“ heißen.

    Ja, bei den Begriff Flüchtlinge wird noch zu sparsam mit Anführungszeichen umgegangen.

  288. #431 Tastenspieler (23. Okt 2015 01:01)

    War auch blöd!

    Sobald alle nur „schwarze“ Spieler sind, ist auch alles wieder gleich…???

    Sobald auch Männer Kinder gebären und Frauen den Frieden schaffen…

  289. Auch ich meine, dass Frau Petry sich sehr gut geschlagen hat.

    Der Magdeburger OB ist die ganz seltene Ausnahme von Berufspolitiker, der ich ansatzweise noch sowas wie Reste an Gewissen und Anstand zubilligen könnte. Bezeichnend war auch die Zurückhaltung des Verfassungsschützers.

    Die übrigen Teilnehmer (CDU-Schranze, sog. Experte, türkischer Rechtsgelehrter) indiskutabel und allenfalls geeignet, den Zulauf zur AfD und PEGIDA zu steigern.

  290. bin ich doof oder sabbeln die alle, in solchen sendungen, um den heissen brei? die kernfrage ist doch ganz einfach, ob das deutsche volk/politik diese massenhafte, unkontrollierte zuwanderung will/untersützt oder nicht. was hat das mit ängsten, fremdenhass etc usw zu tun?
    wieso bekommt es die afd-frau nicht hin, da mal klare fragen zu stellen, damit die da mal klare antworten geben müssen und stellung beziehen?
    das war sogar in der lanz sendung danach besser, es war wenigstens mal bisschen klartext und stellungbeziehen von nutznießer/gutmensch/jasager-lanz gegen jemanden mit einer „normalen“ ansicht. und der darausfolgenden kompletten demontage lanz‘ durch ihn selbst. gut, sich einfach so selbst zu demontieren ist bei den politbonzen nichtzu erwarten, aber durch klare, einfach fragen könnte man die doch schon sehr einfach „bedrängen“.

  291. Invasoren Ticker für 500 Millionen dekadente (minus X) Scheineuropäer

    Kroatien öffnet wieder Grenze zu Serbien

    Welt

    Ungarn schließt Grenze zu Kroatien

    Welt

    Österreich kapituliert vor Flüchtlingen aus Slowenien

    Welt

    Türkei lässt syrische Flüchtlinge passieren

    FAZ

    Deutschland lässt Flüchtlinge aus Österreich abholen

    t-online

    Inseln an Belastungsgrenze: Athen erwartet 3,7 Millionen Flüchtlinge

    n-TV

    Flüchtlinge an der Grenze – Slowenien fühlt sich überfordert

    DDR1

    Italien verstärkt Polizei an Grenze zu Österreich

    diepresse

    Italien räumt Camp an der Grenze zu Frankreich

    Spiegel

    Tschechien lässt Syrer nach Deutschland

    Zeit

    Spanische Exklave: Hunderte Flüchtlinge stürmen Grenzzaun

    Spiegel

    Flüchtlinge: Schweizer Armee rückt an die Grenze aus

    20minuten

    Die Welt will betrogen werden, also soll sie betrogen werden.

  292. Statt Illner Trash-TV zu bewerben, hätte man (wenigstens zusätzlich) die Sendung „Forum Politik“ auf Phoenix bewerben sollen. Die Gäste waren de Maizière und Dietmar Bartsch (Die Linke). Das Thema hieß „Die Innere Sicherheit und der Streit um die gemeinsamen Werte“.

    Von Bartsch kamen die zu erwartenden ideologisch bedingten und indifferenten Aussagen, de Maizière überraschte dagegen mit erstaunlich politisch inkorrekten Beiträgen. So entging de Maizière auch nicht, dass auf der letzten Pegida ein Anhänger schwerst verletzt wurde und verkniff sich auch nicht die Bemerkung gegenüber Bartsch, dass dieser Demonstrant sich die Verletzungen sicher nicht selbst beigebracht hat. Auch sonst äußerte de Maizière einige Punkte, für die jeder AfD Politiker umgehend als Hetzer diffamiert werden würde

    Wer es sich im Fernsehen ansehen will, die Wiederholung erfolgt an folgenden Terminen:
    Fr. 23.10.15, 00.00 Uhr, So. 25.10.15, 13.00 Uhr, Mo. 26.10.15, 00.00 Uhr

  293. #429 Amalie

    Marine Le Pen Attacke gegen Angela Merkel im EU Parlament

    Die Frau hat’s drauf! Chapeau!

  294. Die Absichten einer NWO werden nun unverhohlen proklamiert von Merkel und das Parlament sagt nichts?

    Haben wir ein Parlament jenseits von Wolfgang Bosbach? Ich denke : nein, da ist nichts mehr.

    Demokratie war mal, nun wird alles vernichtet.

  295. #405 GEGENLUEGENPRESSE

    Ich bin ein Kind von Traurigkeit! Wenn ich irgendwas sehe was mir nicht passt, schreite ich ein…so geschehen auch irgendwie vor knapp 3 Wochen in der S Bahn!

    Ich hatte noch 3 Stationen vor mir, als 2 junge Mädels um die 20 oder so einstiegen. Eine Station weiter, stiegen 2 offensichtliche AQsylbewerber ein. (Sie sahen irgendwie schmuddelig aus und Ihre Sprache war komisch – Bitte nicht bewerten, so war es)

    Kaum in der S Bahn, glotzten Beide permanent zu den beiden jungen Frauen. Ich saß etwas versetzt rechts hinter den beiden.

    Die beiden Frauen standen. Da kam doch der Eine immer näher und näher und glotzte die wie im Wahn an. Bis es mir zuviel wurde und ich aufstand , auf Ihn zuging und anschrie! Reaktion: Gleich in demütiger Haltung verfallen, stotternd, irgendwie sor.. sorry..und seinem Kumpel abzischte und nächste ausstiegen!

    (Musste auch schon nen 190 m Skinhead Spalli weg klatschen, da der grundlos ein junges Mädchen getreten hatte, da die kein Feuer hatte (Ach ja, da saßen ungefähr 10 – 15 Männer/Schwuchteln im Abteil, die alle ganz bemüht waren nicht hin zu schauen..aber das ist ein anderes Thema;)

    Will sagen, schön auf unsere etwas wehrloseren Mitmenschen achten. Diese Menschen (meistens Araber, ect. funktionieren ganz primitiv, vor dem Stärkeren haben Sie meistens Respekt! Gut, man muss ersehen können, dass es einem Ernst ist!

    Wisst Ihr, manchmal wenn ich richtig Scheiße drauf bin (Aus lebenserfahrenen Umständen bin ich wohl eher ein Misanthrop, im Grunde pranger ich die verdummung der meisten menschen an und Sie geht mir täglich nur noch auf den Sack. Allerdings hat das, was in Deutschland passieren wird, das Land und Ihre Menschen/Einwohner nicht verdient. Deswegen würde ich sogar kämpfen)

    Und mich Bspw. wider einmal über die Gleichgültigkeit meiner Mitmenschen extremst aufrege, dann kann es auch schon einmal sein, dass ich zur besten Zeit (Rush Hour) in nem voll besetzten S oder U Bahn Zug politisiere. Oder schreiend Frage, WAS IST LOS MIT EUCH? SEID IHR ALLE BESCHEUERT! EURE IGNORANZ KOTZT MICH AN; GEHT ENDLICH RICHTIG WÄHLEN! WACHT DOCH MAL ENDLICH AUF! (Da habe ich meist extrem schlechte Laune)

    „Normalerweise“ kann ich ganz gut und vernünftig politisieren! Sachlich, ruhig…. Manche mögen denken, oh ne, irgend so eine Irre Selbst Quatsch Birne. Allerdings steht dieses eben konträr zu meinem optischen Erscheinen! (Was verwirrt..:)

    Ich merke aber eindeutig, dass einige doch ganz Ohr werden! Und wenige, ganz wenige mir zu rufen, Bitte wirf mich nicht in einen Topf, ich sehe es genau so! Alle anderen wirken wie Lemminge auf mich!

    Am nervigsten empfinde ich die Art „Nerd – Mitte – Boy mit getrimmten 11 Tage Bart – ewig Studenten Typen, die immer damit aussagen wollen, hey yo, ich bin gaaanz smoovie! Aber leider schon 37 J. alt sind und ewig am rum prokeln Ihres egoistischen – überlebens sind!

    Das sind im übrigen die unpolitischsten!Die gehen lieber shoppen und bewegen sich permanent auf Fratzebuch um Ihren neuen, pink – farbenen Chuck allen kund zu tun!

    Ich unterhalte mich mit Menschen jeglicher Couleur, Arbeitslose, Flaschensammler, Ladenbesitzer, Polizisten, Jugendliche, ect. alles was sich so ergibt halt!

    Die Leute sind gar nicht so Polit verdrossen, allerdings hat sich die Politik vom Wähler so weit entfernt, das es leider der Mehrheit mehr Spaß macht, dem permanent zugänglichen Konsum zu frönen und somit dem Alltag zu entrinnen, bzw. ihm einen Sinn zu geben!

    Jedenfalls regt mich die Mehrheit meiner Mitbürger eher auf. Teilweise sind darunter richtig, debile Nichtse. Heut zu Tage, meint jeder noch so bescheuerte Vollpfosten, etwas darstellen zu müssen.

    Das hat auch die Gesellschaft geprägt! Bsp. Früher waren Tattoos bei den Jungs Ausdruck von Leben und irgendwie verband ich damit auch, dass es harte Jungs waren!

    Heute hat jeder Krepel Pepel irgendwelche Tribals oder im schlimmsten Fall überm Arsch ne Einladung in Form von nem Hirschgeweih! Will sagen, die Blender und Nichtse (Siehe Politik – Parteien) haben es geschafft, im Grunde, die Gesellschaft, auch mit zu schwächen.

    (Punkto Tattoo, bei manchen siehts echt cool aus! Ich persönlich hatte irgendwann Anfang der Neunziger als der Boom begann,einfach kein Bock etwas zu machen! (Obwohl es bei meinem 60er Arm bestimmt nicht so schlecht aus gesehen hätte;) „Blank“ ist Trumpf:)

    In diesem Sinne, allen eine entspannte Nacht!

  296. #3 Elmar Thevessen (22. Okt 2015 21:59)
    Maybrit Illner? War das nicht mal eine recht ansehnliche Frau? Wie sieht die denn jetzt aus?

    Zwei Kluge, ein Gedanke. 😉

    Offenbar kehrt sich der Charakter dieser Frau im Zeitraffertempo nach außen und prägt ihre Physiognomie um. Nur noch eine bösartige, hinterhältige, hässliche, verkniffene, intellektuell dürftige Frau mittleren Alters ist übrig geblieben.

  297. #449 JuppVanDeBalken (23. Okt 2015 01:25)

    Spitze!

    Aus Erfahrung kann man da noch ein oder zwei Prozent drauflegen….
    Das zeigt ganz klar: Wir brauchen Höcke UND Petry noch einige mehr.
    Die AfD muß bis 2017 in allen Landtagen vertreten sein und als Krönung dann in den Bundestag, egal ob dann schwarz-grün, rot-rot-grün oder sonstwas bei herauskommt.
    Erst mit dieser parlamentarischen „Basis“ kann die AfD dann weiter wachsen und organisatorisch zulegen. Man denke allein an die Fast-Unmöglichkeit, momentan Versammlungsräume für AfD-Veranstaltungen anzumieten. Das geht als im Parlament vertretene Partei viel leichter.

  298. #451 Amalie (23. Okt 2015 01:31)

    Exakt. Und bei der Abschiebung von diesen fünf lässt de Maiziere sich dann publikumswirksam fotografieren…….

  299. ..Man möge mir meine Teils erschreckend, schlechte, Syntax nicht nach sehen, bin schon etwas durch heute!

  300. Allein diesen Traumschwätzern und all den Politdeppen beim Zurückrudern zuzuschauen ist schon eine gewisse Genugtuung.
    Man könnte ihnen allen sagen, wenn sie rechtzeitig PI gelesen hätten, müssten sie heute weniger zurückrudern.
    Aber sie sind, wie Deppen halt sind. Bis zuletzt halten sie ihre spinnerten Ideologien für realer als die Wirklichkeit.
    Jetzt holt sie die Wirklichkeit allesamt ein.

  301. #450 WahrerSozialDemokrat

    „WSD-Film: Volk Parole Gelöbnis Sozialismus Stuttgart 21
    https://www.youtube.com/watch?v=wNNnuOagWhE

    kapiert keine Sau!“

    Hahahahaha … totale Gleichschaltung! Irgendeine Lichtgestalt sondert irgendwelchen Senf ab – oder irgendein Türke scheidet irgendwelche Fäkalien aus wie im Falle Pirincci – und die erregte Masse macht begeistert „Gack-gack-gack-gack-gack“.

  302. #461 Vielfaltspinsel (23. Okt 2015 01:41)

    Wie gesagt, kapiert keine Sau…

    KLeiner Tip, Pirinci wurde nicht gelobt und es gab auch nicht gack, gack, gack…

    Und nun lass mal deine Synapsen Billard spielen…

  303. #457 VivaEspana

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147943065/Akif-Pirincci-will-Deutschland-verlassen.html

    „Ich liebe Deutschland sehr, aber zum ersten Mal denke ich darüber nach, das Land zu verlassen. (…) Ich möchte aber nicht in einer muslimischen Gesellschaft leben“, erklärt der in der Türkei geborene Autor.“

    Und ich möchte nicht in einem Deutschland leben, wo irgendwelche Barbaren aus dem Morgenland ihre Sperma- und Hodenromantik auskotzen und mit ihrem dümmlichen 1933-1945-Kult permanent abnerfen.

    Opfah! Heul doch!

  304. Und in der ARD gibt es augenscheinlich nur noch diese bescheuerte Tina Hassel und diesen anderen Hans Wurst.

    (Ist mir so aufgefallen, da ich die Zensur und Propaganda Machenschaften sehen will, setze ich mich den Tagesschauen und Themen auch aus. Da ich diese aber nur noch bemitleidend aus rein satirischen Blickwinkel begutachte, habe ich gelernt, keine Ausraster mehr zu bekommen)

    Ich Frage mich auch, wie können diese Sprecher/innen, diesen Mist da von sich geben? Ich würde lachen, aufstehen und einfach gehen!

  305. OT

    Der einzige Fehler war, dass ich bei Pegida aufgetreten bin.
    (….)
    Vor allem, wenn Sie mit Rechten angeblich nichts am Hut haben. Also: Warum haben Sie es getan?
    Das ist eine gute Frage. Die Tatjana Festerling war eine gute Freundin von mir, und die hat mich angerufen.
    Ich habe gedacht, das wäre eine Lesung.

    (Hervorhebung von mir)
    LOL
    http://www.stern.de/panorama/gesellschaft/akif-pirincci-ueber-pegida–sein-titanic-telefonat-und-seine-zukunft—ein-interview-6514746.html

  306. #448 VivaEspana:

    #429 Amalie (23. Okt 2015 00:55)

    Marine Le Pen Attacke gegen Angela Merkel im EU Parlament

    https://www.youtube.com/watch?v=KmzS-BOfGcY

    Vive Marine Le Pen!

    Da hat die Mistfliege Merkel aber dumm geguggt.

    Und erst mal die rundgelutschte, eierlose Tunte Hollande!

    Dass der Le Pen so wenige klatschen, ist in Brüssel verständlich. All die aus der nationalen Politik schon aussortierten Flachpfeifen müssen ja sonst daheim anfangen zu arbeiten, statt nett in Brüssel essen zu gehen.

    Puh, ich zünd als Atheist ne Kerze in der Kirche an, wenn wir die Stalin-Hexe und ihr westgrünendes Schleim-Gefolge los sind!

    Hier noch was zu Lachen, braucht man in den dunklen Zeiten:

    http://janson-karikatur.de/tag/angela-merkel/

    Gute Nacht und Kopf hoch!

  307. #444 Anti-Naf (23. Okt 2015 01:19)
    Statt Illner Trash-TV zu bewerben, hätte man (wenigstens zusätzlich) die Sendung „Forum Politik“ auf Phoenix bewerben sollen. Die Gäste waren de Maizière und Dietmar Bartsch (Die Linke). … Von Bartsch kamen die zu erwartenden ideologisch bedingten und indifferenten Aussagen, de Maizière überraschte dagegen mit erstaunlich politisch inkorrekten Beiträgen. So entging de Maizière auch nicht, dass auf der letzten Pegida ein Anhänger schwerst verletzt wurde und verkniff sich auch nicht die Bemerkung gegenüber Bartsch, dass dieser Demonstrant sich die Verletzungen sicher nicht selbst beigebracht hat. Auch sonst äußerte de Maizière einige Punkte, für die jeder AfD Politiker umgehend als Hetzer diffamiert werden würde.

    Sorry, aber dem Affenar… De Maizière kann ich keine Silbe mehr glauben, dazu hat er sich zu oft von der halslosen Kanzlerin glattbügeln lassen und ist dieser immer wieder tief in den Analtrakt gekrochen. Wenn ich den Mann sehe, kommt in mir ein schrecklicher Würgereiz hoch.

    Da hat mir schon eher die Sache mit Ramsauer gefallen, der den schmierigen Südtiroler zurechtgestutzt hat. Lanz, Frei.Wild, Messner – und ich war mal ganz großer Fan der Südtiroler! Das stammte aus Zeiten, als ich mal mit einer ältlichen Dame aus dem Bekanntenkreis in der Nähe von Sterzing eingekehrt bin und der Wirt – rotblond, blaue Augen und ein nicht unerhebliches Bäuchlein – recht „deutsch“ wirkte. Die alte Dame sprach ihn an: „Sie sehen gar nicht aus wie ein Italiener.“ Darauf er mit ganz markanter, Heino-artiger Stimme: „Hier gibt es keine Italiener, wir sind alle Tiroler und fühlen uns deutsch!“

  308. #464 WahrerSozialDemokrat

    „KLeiner Tip, Pirinci wurde nicht gelobt“

    Kommt nicht so darauf an, welcher Licht- und Erlösergestalt, welchem Messiahs gefolgt wird. Hauptsache, das Teile-und-Herrsche fällt weg, eine vereinte Nation folgt dem gleichen Befreier, die gleiche Schaltung eingelegt, und wer sonst besitzt so ein herausragendes Charisma wie der zu Unrecht verfolgte Kulturschaffende Pirincci, um diese Bedingungen zu erfüllen?

  309. #3 Elmar Thevessen:

    Maybrit Illner? War das nicht mal eine recht ansehnliche Frau? Wie sieht die denn jetzt aus?

    Naja, wie eine Frau in den Wechseljahren eben. Diese eher matronenhafte, aufdünsende Form.

    Nehme an, dass der Obermann (Vorzeige-Kapitalist) sie demnächst abstoßen wird.
    Im Vergleich zu Anne Will ist sie ne intellektuelle Pflaume. Außerdem war sie systemkonform in der DDR (siehe Studium). Sonst hätte sie nicht in Merkel-Deutschland Karriere gemacht.

  310. #470 VivaEspana

    „Hat sich taqiyyamäßig mit Kuffar-Verarsche ein Riesenvermögen verdient.“

    Hat er sich redlich verdient. Und ein Pirinccist, der glaubt, es gäbe zwischen einem Edlen Wilden aus der Türkei, der meint, ein Neger aus Ghana könnte Deutscher werden, und den Vertretern dieses NWO-Schweineblattes-STERN (BERTELSMANN) große Unterschiede, verdient noch zwanzig Stockhiebe Strafe zusätzlich, mindestens.

    Dummheit tut halt weh.

  311. #474 VivaEspana

    „Deutschland, o du goldenes Elysium! Du kraftvoller Stier!“ (Pirincci)

    So vollschwuhl kommt noch nicht einmal eine Politikerin wie die V. Beck von den Grünen rüber, typisch arabisch eben.

  312. #474 VivaEspana (23. Okt 2015 02:05)

    Genau gesehen passt Pirinçci gar nicht in diese Welt zwischen Kräutergarten und Heimwerkertümelei. Dazu ist er viel zu irre und, man mag es kaum schreiben: zu kosmopolitisch.

    Mit dieser begeisterten Pirinci-Rezension aus 2014 würde Fleischhauer heute den Verfassungsschutz auf sich aufmerksam machen……

  313. Zahlt der Hauptschleimbeutel des System-TV, Markus Lanz, überhaupt Steuern in Deutschland? Oder nur in Italien?

    Dann hätte er ja leicht Reinwinken nach Deutschland.

  314. #477 Vielfaltspinsel (23. Okt 2015 02:09)
    So vollschwuhl kommt noch nicht einmal eine Politikerin wie die V. Beck von den Grünen rüber, typisch arabisch eben.

    Neid ist die deutsche Form der Anerkennung! Deshalb hat ja auch die , die Kampflesbe V. Beck, noch in der Nacht nach der Pegida-Demo Anzeige erstattet.

    Bei Putin kriegt sowas ordentlich auf die Fresse (die Quelle suche ich jetzt nicht)
    :-9

  315. #479 Blue02 (23. Okt 2015 02:13)
    Ich habe Lanz nicht immer gesehen, aber heute offenbar genau die diskutierte „refugee welcome“ Szene mit Ramsauer mitbekommen.
    Lanz wirkt da völlig enthusiasmiert und am meisten erregt war er, als er von Ramsauer mit Hinweis auf das C in der CDU/CSU die unbegrenzte Aufname von Menschen aus aller Welt forderte.
    In dem Moment haben wohl selbst Ramsauer und die Zuschauer ernsthaft Zweifel am Geisteszustand von Lanz gehabt. Selten hat man bei Lanz so einen emotionalen Kontrollverlust erlebt.
    Umso genialer dann der Konter von Ramsauer: „Wenn die Suche nach einem besseren Leben Asylgrund sein soll, müßten wir 98 Prozent der Weltbevölkerung aufnehmen….“

  316. #482 VivaEspana:

    Ich weiß, ist hier umständlich mit dem Zitieren.
    Oben entsteht bei dir der Eindruck, ich hätte geschrieben „Ich habe Lanz nicht immer gesehen.“

    Richtig ist: Ich guck mir Schwuchtelscheiße aus dem Trash-TV nicht an – es sei denn, die politischen Umstände könnten es erfordern.

    Lanz war schon immer ein unangenehmer, gepuderter Geselle.

  317. #484 Blue02 (23. Okt 2015 02:33)

    Und hier entsteht der Eindruck, das hochjubelnde Kosmopolit-Zitat von Fleischhauer stammt von mir:
    #478 johann (23. Okt 2015 02:13)
    #474 VivaEspana (23. Okt 2015 02:05)

    Und hier ist was abgestürzt, der fette Teil fehlte:

    Deshalb hat ja auch die Privatperson , die Kampflesbe V. Beck, noch in der Nacht nach der Pegida-Demo Anzeige erstattet.

    Die Lügenpresse schrieb nämlich z.T., eine Privatperson hätte Anzeige erstattet, es war aber die Tunte Beck.

    MOD: so richtig?

  318. Sorry, Jungs. Ich muss es einfach noch loswerden.

    Hier findet zusammen, was zusammengehört:
    Stasi-Maas und Rosi-Beck:

    http://www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/BRENNPUNKT/Maas-gegen-Rassismus-in-Facebook-Kommentaren-artikel9285785.php

    Passt auf, jetzt haltet beim Lesen bitte den Atem an:

    ZITAT:

    Unterdessen zeigte sich Maas im sächsichen Heidenau besorgt wegen eines Klimas der Einschüchterung. «Es gibt viele, die nicht mehr wissen, ob sie sich noch trauen sollen, ihre Meinung zu sagen; die das nicht gut finden, was der rechtsextreme Mob hier veranstaltet hat. Es ist schon eine Form von Einschüchterung», sagte er nach einem Treffen mit mehr als 100 Gymnasiasten. «Ein Mädchen hat erzählt, dass sie abends nicht mehr auf die Straße darf – aber nicht wegen den Asylbewerbern, sondern wegen den Rechtsextremen.»

    ZITAT-ENDE.

    Ja, was macht denn die Tochter einer aus dem Westen importierten alt-linken Gleichstellungsbeauftragten abends noch auf der Straße!
    Abends ist man daheim und bastelt im Kerzenschein Jute-Plätzchen.

    Dass Herr Maas abends nicht auf die Straße möchte, ist mir klar. Das sieht man an seinem Gesicht und seiner Figürlichkeit. Vielleicht mag er sich ja von V. Beck begleiten lassen?

    Zwei Frauen sind immer sicherer als bloß eine, so abends, auf der Straße.

  319. #488 Blue02 (23. Okt 2015 02:45)
    Dass Herr Maas abends nicht auf die Straße möchte, ist mir klar. Das sieht man an seinem Gesicht und seiner Figürlichkeit. Vielleicht mag er sich ja von V. Beck begleiten lassen?

    O weia, eine schwule Bananenrepublik.
    Und so ein Schei§§wetter.

  320. #491 johann (23. Okt 2015 03:03) #490 VivaEspana (23. Okt 2015 02:56)

    http://www.zdf.de/markus-lanz/markus-lanz-5990354.html

    Danke für den link. Wer den wirren Lanz-Auftritt erleben will……;)

    Nicht wegen des GröSchleimaZ Lanz, sondern wg. Ramsauer. Der hat noch etwas Hochinteressantes zu den von der Bundeswehr ausgebildeten, afghanischen Deserteuren gesagt, die jetzt als Flüchtlinge hier her kämen und dort fehlten, weshalb die BW länger dort bleiben müßte.
    Ein Staatsgeheimnis? Anguggen! Da kam Unruhe im Publikum auf…

  321. #492 VivaEspana (23. Okt 2015 03:04)

    O weia, eine schwule Bananenrepublik.
    Und so ein Schei§§wetter.

    Das sind schon Obszönitäten auf dem Akifschen Niveau.
    🙂 🙂 🙂

    Mit der freudomarxistischen Methode des Kollegen Vielfaltspinsels stelle ich fest, dass du akif-traumatisert bist.:-)
    Es hilft nur das Akif-Thema zu begraben.

  322. Finanziert durch unsere Rundfunkbeiträge verbreitet DDR1 jetzt auch schon im Internet Linke antideutsche Regierungslügen nach dem Motto die überfremdung unserer Deutschen Heimat ist doch gar nicht so schlimm.

    Man könnte meinen linksextreme Antifa Aktivisten arbeiten neuerdings bei der ARD wenn man diese Folklore über Illegale Einwanderer liest.

    https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-geruechte-101.html

  323. #494 Schüfeli (23. Okt 2015 03:23)
    Das sind schon Obszönitäten auf dem Akifschen Niveau.

    Also, ich muß doch sehr bitten. Wenn ich so schreiben würde, wie Euer geliebter Führer AP, stünde ich unter Dauermoderation.

    Es hilft nur das Akif-Thema zu begraben.
    Das ist richtig, die Geschmäcker sind halt verschieden. Das müssen wir aushalten.
    Daran sollten alte Nachtkotzgemeinschaften nicht scheitern. Und man sollte auch Spaltern keinen Vorschub leisten.
    🙂

  324. Pi Themen Tipp

    Ich-Sozialist Gabriel bezeichnet die Pegida-Bewegung als „in Teilen offen rechtsradikal“

    Focus online

    Ich-Sozialist Gabriel bezeichnet AfD als rechtsradikal

    Aus Zug:

    „ICH bin dafür, dass wir S-chwerpunkt-S-taatsanwaltschaften gründen zur Verfolgung …“

    http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-10/afd-rechtsradikal-gabriel

    Der Sozialismus — als die zu Ende gedachte Tyrannei der Geringsten und Dümmsten, der Oberflächlichen, der Neidischen und der Dreiviertels-Schauspieler — ist in der Tat die Schlussfolgerung der modernen Ideen und ihres latenten Anarchismus: aber in der lauen Luft eines demokratischen Wohlbefindens erschlafft das Vermögen, zu Schlüssen oder gar zum Schluss zu kommen.

    Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844 – 1900), deutscher Philosoph, Essayist, Lyriker und Schriftsteller

  325. #27 Kassandra:

    Merkel will mit Hilfe der Flüchtlinge den Sozialstaat zerstören.
    Genau das ist ihr Plan.

    Ach, wenn das so ist. Da mach ich sofort mit! Ich hab nämlich die Arbeit konsequent runtergefahren. Alles andere macht steuerlich keinen Sinn mehr.
    Ich bin doch nicht bescheuert, für eine pöbelnde, archaische Horde mir den Rücken krummzuschuften.

    Nee du, die ist in der DDR großgeworden. Die hat Kindheit und Jugend in diesem System verbracht und hat das verinnerlicht. Ihr Vater war überzeugter Kommmunist (Einer von ein paar Mennekes, die freiwillig in die DDR übersiedelten) und in der DDR aktiver Denunziant.
    Die ganze DDR war ein einziger Sozialstaat – mit bekanntem Ergebnis.

    Ich denke wirlich, die Alte ist tatsächlich so naiv, mit mehreren Millionen Jung-Paschtunen und -Arabern die Sozialsysteme retten zu wollen. (Wessen Sozialsysteme, sei dahingestellt).

    Nun können unsere selbstbewussten Testosteron-Bolzen von Allahs Gnaden so dicke Eier haben wie sie wollen – man kann fettgefressene Politlesben mit Alt-68-er-Gedankengut nun mal nicht erfolgreich befruchten. Diese Mädchen haben die Meno-Pause lange hinter sich. Aus dieser „Genpool-Auffrischung“ entstehen nun mal keine Kinder. Und falls doch, so hätten diese Kinder keine Arbeitsplätze, aus denen sie etwas für Sozialsysteme abgeben könnten.

    Doch doch, wenn die Femi-Faschos einen Nutzeffekt hatten, so war es exakt die Absenkung der Geburtenraten. Die Renten können wir Babyboomer sowieso vergessen. Übergangseffekt. Alterspyramide hätte sich nach uns auf niedrigem, verantwortlichem Niveau wieder eingependelt.

    Nu sind die Jungmänner aus dem Hindukusch hier. Weil die nicht vorhaben, weiter Ziegen zu hüten, werden sie ihre Zeit damit verbringen, Scharmützel untereinander zu führen, bis alles, was wir erwirtschaftet haben, aufgebraucht ist. Vielleicht erfinden sie dann noch mal so was wie arabische Ziffern. Braucht uns nicht mehr zu scheren. Wir sind dann lange, lange tot.

  326. Eine linke Minderheit will über die deutsche Mehrheit bestimmen, an was erinnert mich das? Ach ja, DDR. Nannte sich auch demokratisch.

  327. #496 VivaEspana (23. Okt 2015 03:41)

    Das ist richtig, die Geschmäcker sind halt verschieden. Das müssen wir aushalten.

    Mein Geschmack ist durch Lesen von russischen Blogs gründlich verdorben.
    Da geht es oft so heftig zu, wie sich der kleine Akif nicht vorstellen kann.

    Dahinter steht die hundertjährige Kunst / Tradition des Schimpfens, die der zweifellos begabte Akif im Hintergrund einfach nicht hat.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Russischer_Mat
    (der Artikel ist unvollständig)

  328. #498 Esper Media Analysis:

    Das hat Friedrich Nietzsche so formuliert?

    Der Mann wird mir immer sympathischer.

    Was übrigens ja nicht des Komischen entbehrt:
    Als Schuljunge (Westdeutschland) argwöhnte ich damals öfter, die wollten uns mit Orwells Animal farm kapitalistisch indoktrinieren.

    Dabei lag Orwell mit seinen Warnungen vor dem Kommmunismus exakt richtig.

    Heiko Maas hat das Gesicht von einem DDR-Funktionär (was ja passt, wenn er tatsächlich ein Zögling Lafontaines sein sollte).
    Überall sitzen westdeutsche Altlinke oder Neo-DDR-Frauen auf Ministerposten.

    Mich wundert nicht im Geringsten, dass die Ostdeutschen so austicken. Die mussten die ganze Scheiße immerhin vierzig Jahre durchmachen. Da geht man dann vehementer gegen Honnecker-Wiederbelebungsversuche vor.

    Vielleicht ist auch ein bisschen namensgeschuldetes Geschichtsbewusstsein dahinter. Die Sachsen hielten schließlich am längsten stand gegen das Christengetümel (wobei das „Sachsen“ des Jahres 800 zwar wenig mit dem „Sachsen“ des heutigen Bundeslandes zu tun gehabt haben dürfte).

  329. #500 Durchblicker:

    Eine linke Minderheit will über die deutsche Mehrheit bestimmen, an was erinnert mich das? Ach ja, DDR. Nannte sich auch demokratisch.

    Was Kommunisten eben so unter „Demokratie“ verstehen…

    Alter Witz:
    Bei Stalin hatten die Leute Angst, es würde nachts an der Tür klopfen.
    Die Angst war bei Chruschtschow unbegründet. Da klopfte es am Tag.

    Wolfgang Leonhard: Die Revolution entlässt ihre Kinder:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Revolution_entl%C3%A4%C3%9Ft_ihre_Kinder

    Falls hier Jüngere mitlesen, die keinen Bezug mehr haben zu den Ereignissen der Jahrzehnte des „Kalten Kriegs“ – ich kann das Buch nur empfehlen. Sehr erhellend. – Vielleicht noch in Antiquariaten erhältlich.

  330. #502 Blue02 (23. Okt 2015 04:17)

    Mich wundert nicht im Geringsten, dass die Ostdeutschen so austicken. Die mussten die ganze Scheiße immerhin vierzig Jahre durchmachen. Da geht man dann vehementer gegen Honnecker-Wiederbelebungsversuche vor.

    Die Wiedervereinigung war ein großer Betrug:
    die Ostdeutschen wollten in die bürgerliche Bundesrepublik, landeten aber in der Bunten Republik mit all ihren Scheußlichkeiten.
    Die Enttäuschung ist einfach zu groß.

    Außerdem konnte man DDR auf FKK / bei Indianer Spielen ganz gut überleben –
    von der Buntheit, mit der das Land jetzt regelrecht überflutet wird, ist man aber nirgends sicher.

    BUNTHEIT IST SCHLIMMER ALS SOZIALISMUS.
    Sozialismus kann man überleben, wenn man sich anpasst.
    Das Überleben unter fortgeschrittener Buntheit wird aber zum reinen Zufall.

  331. Am Sonntag, den 25. Oktober, werden die Uhren um 3:00 Uhr auf Winterzeit umgestellt. Und zwar um eine Stunde zurück. Das heißt“die Invasionsnacht eine Stunde länger“ und zwischen 2:00 und 3:00 Uhr gibt es keine 12.000 sondern 24.000 illegale „Grenz“ – Übertritte

  332. #488 Blue02 (23. Okt 2015 02:45)

    Passt auf, jetzt haltet beim Lesen bitte den Atem an:

    ZITAT:

    Unterdessen zeigte sich Maas im sächsichen Heidenau besorgt wegen eines Klimas der Einschüchterung. «Es gibt viele, die nicht mehr wissen, ob sie sich noch trauen sollen, ihre Meinung zu sagen; die das nicht gut finden, was der rechtsextreme Mob hier veranstaltet hat. Es ist schon eine Form von Einschüchterung», sagte er nach einem Treffen mit mehr als 100 Gymnasiasten.

    Entweder ist dieser Maas einfach nur dumm oder er ist absolut niederträchtig. Ich denke das Zweite trifft zu.

  333. #504 Schüfeli (23. Okt 2015 04:31)

    Die Wiedervereinigung war ein großer Betrug:
    die Ostdeutschen wollten in die bürgerliche Bundesrepublik, landeten aber in der Bunten Republik mit all ihren Scheußlichkeiten.
    Die Enttäuschung ist einfach zu groß.

    Die „bunte Republik“, wie du sie nennst, wurde allerdings von den Westlinken gemacht, die ausgerechnet die DDR für das Land der Seligen hielten (und halten).

    Was passierte: Die Opposition der damaligen Bundesrepublik bildete mit der Machtelite der damaligen DDR eine gemeinsame Kampffront. Das Ergebnis kennen wir ja.

    Nehme an, diesem Linksbund ist bewusst geworden, dass sie sich mit Feminismus, Multi-Schnulzi etc. in die Sackgasse gefahren haben. Jetzt versuchen sie auf unsere Kosten einen Neustart mit den gleichen Fehlern, nur eben in der Versuchsanordnung mit neuer Bevölkerung, den Muslims. Deren Vermutung: Vielleicht klappt’s ja diesmal, wg. des Zinsverbots oder so.

    Frau IM Erika alias Angela Merkel hatte übrigens mal offen zugegeben, dass sie sich eigentlich bei den Grünenden beheimatet fühlte. Kein Wunder, sie konnte ja ab 89 dauerhaft und live besichtigen, welche Oberlehrerdiktatur die durchzusetzen trachteten. Das muss der Merkel aus ihrer DDR bekannt und deshalb sympathisch vorgekommen sein.

  334. Hier noch eine fatale Fehleinschätzung der Merkel:

    Was will Merkel?
    http://www.zeit.de/2015/43/angela-merkel-asyl-realpolitik-zeitgeist

    Der Autor Josef Joffe suggeriert, Merkel habe den Überblick.

    M.E. ist diese Frau definitiv größenwahnsinnig geworden, egal, was sie nun wirklich vorhat.

    „Schutzwälle weit vor den Außengrenzen der EU, in der Türkei aufwerfen“

    Lächerlich!

    Was soll das sein, EU?
    Was sollen zusätzliche Menschenmassen in einem der dichtbevölkertsten Staaten der Erde, Deutschland?

    Erdogan wird die alte DDR-Trulla so dermaßen über den Tisch ziehen, wie es bereits Tsipras gemacht hat. Da konnte selbst die Verarschungskonstellation Mitterand-Kohl nicht mehr ranreichen.

  335. 451 Bin Berliner (23. Okt 2015 01:30)

    #405 GEGENLUEGENPRESSE

    das war ja wieder mal ein hervorragender Artikel!
    zeigs den huschern, weitermachen und schön gesund bleiben grosser!!!!

  336. #493 VivaEspana (23. Okt 2015 03:14)
    #491 johann (23. Okt 2015 03:03) #490 VivaEspana (23. Okt 2015 02:56)

    http://www.zdf.de/markus-lanz/markus-lanz-5990354.html

    Danke für den link. Wer den wirren Lanz-Auftritt erleben will……;)

    Nicht wegen des GröSchleimaZ Lanz, sondern wg. Ramsauer. Der hat noch etwas Hochinteressantes zu den von der Bundeswehr ausgebildeten, afghanischen Deserteuren gesagt, die jetzt als Flüchtlinge hier her kämen und dort fehlten, weshalb die BW länger dort bleiben müßte.
    Ein Staatsgeheimnis? Anguggen! Da kam Unruhe im Publikum auf…
    —-

    Danke für den Link
    Meine Güte IST der Lanz hektisch
    Der schnattert ja Maschinengewehrartig und hört den Ramsauer gar nicht zu, bzw. lenkt nur in die Ihm gewogene Richtung

    Was labert er? Er würde es wie die Syrer machen!!!
    Frauen und Kinder in Stich lassen und sich verpissen?

    Ich fand Ramsauer schlecht. Sehr gute Argumente. Hat sich aber am Halsband in Lanz gewogene Richtung führen lassen

  337. NATÜRLICH SIND ALLE DIE DIESE SELBSTMÖRDERISCHE POLITIK NICHT MITTRAGEN AUTOMATISCH BÖSE NAZIS, SO WURDE UND WIRD ERFOLGREICH ANDERSDENKENDEN DAS MAUL GESTOPFT UND EIN SCHLECHTES GEWISSEN EINGEREDET. NUR PEGIDA HAT DAMIT GENAU SO WENIG ZU TUN, WIE FRAU MERKEL MIT DER DEMOKRATIE. DIE „OSSIS“ HABEN EINFACH DAS BESSERE GESPÜR FÜR DIKTATORISCHE LÜGEN UND VERFOLGUNG ANDERSDENKENDER. NACH 40 JAHREN SED HERRSCHAFT MACHT DENN NIEMAND ETWAS VOR, UND SIE SEHEN WIE WIEDER LEUTE VERFOLGT UND BESPITZELT WERDEN, DIE EINE ANDERE MEINUNG HABEN. DIE POLITIKER HABEN NOCH NICHT EINMAL DEN MUT SACHLICH UND OFFEN ÜBER DAS FLÜCHTLINGSPROBLEM ZU DISKUTIEREN. WARUM WOHL?
    WEIL SIE KEINE ARGUMENTE FÜR DIESE NACH SCHENGENER ABKOMMEN ILLEGALEN WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE HABEN. WAS SOLLEN DIE AUCH SAGEN? FRAU MERKEL HAT SICH HALT DIKTATORISCH DAZU ENTSCHLOSSEN ALLE GESETZE ZU BRECHEN UND WER SICH DAGEGEN WEHRT, GEKOMMT ES MIT DEM KLEINEN HEIKO ZU TUN. SIE KÖNNTE JA AUCH EINFACH BUNDESTAGSWAHLEN „DEMOKRATISCH“ ABSCHAFFEN, DA SIE JA SONST NICHT MEHR GEWÄHLT WIRD. DAS IST DANN NACH IHRER MEINUNG „ALTERNATIVLOS“. VORHER MÜSSEN NATÜRLICH PEGIDA DEMONSTRATIONEN UND JEGLICHER ANDERER WIDERSTAND VERBOTEN WERDEN, DA SIE DES VOLKES WILLEN EH NICHT INTERESSIERT UND IHRE HERRSCHAFT GEFÄHDEN KÖNNTE. FRAU MERKEL, SIE SIND ENTLARFT. WAS HAT DER DEUTSCHE MICHEL SCHON ALLES ERTRAGEN, BANKENKRISE, GRIECHENLANDRETTUNG, RENTENKÜRZUNGEN, HARZ4, ENERGIEWENDE MIT NEBENKOSTENABRECHNUNGEN DIE JEDEN INS KOMA FALLEN LASSEN, UND JETZT KOMMEN MILLIONEN SELBSTERNANNTE FLÜCHTLINGE, DIE MIT ILLEGALEN GRENZÜBERSCHREITUNGEN, (WOBEI SIE JEDES SICHERE LAND HINTER SICH LASSEN), UND MIT HILFE DER REGIERUNG RESTLOS UNSERE SOZIALKASSEN ZU PLÜNDERN VERSUCHEN. VORHER WAR FÜR DAS „PACK“ KEIN GELD ÜBERIG UM KINDERGÄRTEN UND SCHULEN ZU BAUEN. UND AUF EINMAL IST GELD OHNE ENDE DA? DAS WIRD FÜR UNS EIN TEUERES „FREUNDLICHES GESICHT, DA WÄRE DER SCHÖNHEITSCHIRURG EINE BILLIGERE LÖSUNG GEWESEN. ABER DIESMAL IST SCHLUSS, DIESES MAL MACHT DAS VOLK NÄGEL MIT KÖPFEN, EGAL WELCHE DROHUNGEN UND VERLEUMDUNGEN SEITENS DER „REGIERUNG“ KOMMEN. FRAU MERKEL, SIE HABEN FERTIG.

  338. Gerade in der WAZ gelesen:
    Wortlaut

    AfD-Wähler oft mit niedriger Bildung

    Wer wählt die AfD?

    In seiner Abschlussarbeit hat der Politikwissenschaftler Tobias Frank (Uni Duisburg/Essen) die Frage untersucht. Dafür setzte er das Wahlergebnis der AfD in Bezug zu sozialstrukuturellen und sozioökonomischen Daten. Die Ergebnisse sind eindeutig:

    Die rechtspopulistische Agenda der AfD setzt sich besonders dort durch, wo schon NPD und die Republikaner Erfolge feiern konnten. Leben in einem Wahlkreis viele Migranten und Hauptschulabsolventen, werden hier öfter rechtspopulistische Parteien gewählt.

  339. Was für ein Unterschied zu Bernd Höcke! Frauke Petry hat sich sehr gut geschlagen, sie glänzte durch Wissen, souveränes Auftreten und ließ sich nicht die Butter vom Brot nehmen.
    Keiner der Anwesenden konnte ihre Argumente dementieren (nicht, dass sie es nicht versucht hätten). Bravo Frauke, das hast du gut gemacht!

  340. #480 VivaEspana (23. Okt 2015 02:15)

    #477 Vielfaltspinsel (23. Okt 2015 02:09)
    So vollschwul kommt noch nicht einmal eine Politikerin wie die V. Beck von den Grünen rüber, typisch arabisch eben.

    Neid ist die deutsche Form der Anerkennung! Deshalb hat ja auch die , die Kampflesbe V. Beck, noch in der Nacht nach der Pegida-Demo Anzeige erstattet.

    Bei Putin kriegt sowas ordentlich auf die Fresse (die Quelle suche ich jetzt nicht)
    :-9

    Volker Beck: Polizei-Déja vu in Moskau

  341. #488 Blue02

    Es ist schon eine Form von Einschüchterung», sagte er nach einem Treffen mit mehr als 100 Gymnasiasten. «Ein Mädchen hat erzählt, dass sie abends nicht mehr auf die Straße darf – aber nicht wegen den Asylbewerbern, sondern wegen den Rechtsextremen.»

    Wenn man den Umfragen trauen kann, legt nicht nur die AfD, sondern auch die Pädophilenpartei wieder zu. Das heißt, in den Schulen muß gerade wieder eine Indoktrinationsoffensive angefangen haben.

    Wir sollten uns Gedanken darüber machen, wie wir in den Schulen aktiv werden könnten. Die meisten Linksfaschisten sind Schüler, da gibt es noch einiges zu tun.

  342. #506 freundvonpi (23. Okt 2015 04:49)
    #488 Blue02 (23. Okt 2015 02:45)
    Entweder ist dieser Maas einfach nur dumm oder er ist absolut niederträchtig. Ich denke das Zweite trifft zu.
    ++++
    Maas ist beides!

  343. Illner bekommt kann pro Jahr mindestens 1,2 Mio. Euro von den GEZ-Zwangsgebühren mit nach Hause nehmen.

    Sie hätte für viel weniger noch viel schlimmere Propaganda unter die Bevölkerung gebracht. Im Denunziantensytem war sie als fleissige SED’lerin bekannt. Also genau der richtige Charakter für das deutsche Staatsfernsehen mit gebrieften Gästen, falschen Einspielern, zusammengeschnittenen Bildern, handverlesenem Publikum und gut platzierten „Vorklatschern“.

    Hach Maybritt ist das nicht ein geiles Leben. Arbeiten wie im abgewirtschafteten Sozialismus und absahnen wie im kapitalistischen Paradies.
    Und das für 2 Stunden verarschen.

    Lehn Dich zurück. Nach der Propagandasendung kannst Du es wieder genießen. Die Zustimmung der Polit- und Medienelite. Ihr feiert Euch in Eurem Wolkenkuckucksheim und geht davon aus, dass Ihr es verdient habt.

    Du und Dein Telekom-Gatte Rene Obermann – Ihr habt genug auf der hohen Kante, um den Rest Eures Lebens zu einem rauschenden Fest zu machen (und das allein von den Zinsen Eures Vermögens), dieses Riesenvermögen ihr unanständig von der arbeitenden Bevölkerung ergaunert habt.

  344. Der Lanz bringt auch nichts weiter als gequirlte Sche…. raus. Man hat alle ganz schön auf Linie gebracht. Selber denken können die wohl nicht mehr.
    Das wird ein Wintermärchen geben, packt euch warm ein.

  345. Ganze Orts- und Kreisverbände der CDU laufen mittlerweile zur AfD über.

    Deshalb hetzt die CDU vom Neid zerfressen gegen alle Kritiker.

  346. Frau Petry hat sich sehr gut geschlagen, ein Gewinn auf jeden Fall.

    Hört doch endlich mit der Spalteritis auf, Höcke gegen Petry, AfD gegen Pedida…

    Es wird immer unterschiedliche Meinungen geben auch wenn einem der Ausdruch eines anderen nicht so gut gefällt und man meint das hätte er anders sagen sollen, Hauptsache die Stossrichtung stimmt. Ich finde z.B. die Sprache von Akif auch vulgär und würde mich so nie ausdrücken das ändert aber nichts daran das ich ich die selbe Richtung einschlage und ihn für die Sprache kritisiere aber trotzdem in Schutz nehmen würde

  347. #512 Freidenker (23. Okt 2015 06:48)

    jaja, wer anders denkt als wir ist dumm. Mittlerweile ist mir das egal was andere in der Richtung denken, ich weiss was ich kann und was nicht, wenn jemand sagt ich bin dumm. Bitte es bleibt ihm überlassen

  348. Ein Zweizeiler

    Lieber Flüchtling ziehe weiter, ziehe weiter
    nach Berlin,
    die haben alle JAAA geschrien.

  349. #504 Schüfeli (23. Okt 2015 04:31)

    BUNTHEIT IST SCHLIMMER ALS SOZIALISMUS.
    Sozialismus kann man überleben, wenn man sich anpasst.
    Das Überleben unter fortgeschrittener Buntheit wird aber zum reinen Zufall.

    Im Grunde eine treffende Einschätzung. Für diesen Mist sind wir damals nicht auf die Straße gegangen. Aber für die Freiheit. Man kann sich entscheiden, von der Asylpolitik zu profitieren, etwas dagegen zu sagen-was schon nicht mehr so einfach ist- oder das Land verlassen. Und das ist der entscheidende Unterschied zur DDR.

  350. #523 stupid_flanders

    „oder das Land verlassen“….

    Das werde ich sicher nicht tun! Das hab ich vor 89 schon einmal gemacht und bin zurückgekommen, das werde ich nicht noch einmal tun, das ist auch mein Land!

  351. Mein Fazit heute Morgen:

    Das war eine Werbesendung für die AfD.

    Gestern hatte PI 112 619 Besucher.

  352. @ #512 Freidenker (23. Okt 2015 06:48)

    Dass es genügend Doofe mit angeblich besserer Bildung gibt kann man ja leicht am Wahlvolk der Pädo-Partei „DIE GRÜNEN“ sehen. Dummheit ist also keine Frage der Bildung, denn Fachidioten kennen wir sicher alle genug und ganz besonders solche die meinen gebildet zu sein, aber zu blöd sind um selbst zu denken. Alles was diese Hirnis nicht in Büchern finden existiert für sie nicht.

  353. Läuft doch nicht schlecht.

    Telekom-Adhoc-Internet-Umfrage, gewiss nicht repräsentativ, aber durchaus ein Stimmungsbild, AfD über 50 %, CDU 10 %. Muss die Zensoren des Tageslügels so nerven, daß sie schon die neutrale Nennung des Links wegzensieren.

    Der Tageslügel muss jetzt seine ganzen Prekariats-Schreibknechte aka „Freie Mitarbeiter“ und „Praktikanten“ entlassen, offizieller Grund, die Anzeigenkunden kommen abhanden, interessant wäre, wieviele langjährige Abo-Kunden als Folge der Hinwendung zur Qualitätspresse verschwunden sind.

    Finanziell scheint dem Blatt das Wasser bis zum Halse zu stehen, branchenintern wird von „drastischen Sparmaßnahmen“ gesprochen. „Ein kleiner sechsstelliger Betrag“ müsse eingespart werden, berichtet der Betiebsratschef.

    Und auch die von den Staatsparteien lebenden Umfragefirmen müssen, um nicht völlig unglaubwürdig zu wirken, erhebliche Verluste bei den Staatsparteien berichten.

  354. #530 SirHenry (23. Okt 2015 07:39)
    Der Tageslügel muss jetzt seine ganzen Prekariats-Schreibknechte aka „Freie Mitarbeiter“ und „Praktikanten“ entlassen, offizieller Grund, die Anzeigenkunden kommen abhanden, interessant wäre, wieviele langjährige Abo-Kunden als Folge der Hinwendung zur Qualitätspresse verschwunden sind.

    Finanziell scheint dem Blatt das Wasser bis zum Halse zu stehen, branchenintern wird von „drastischen Sparmaßnahmen“ gesprochen. „Ein kleiner sechsstelliger Betrag“ müsse eingespart werden, berichtet der Betiebsratschef.
    ++++

    Der Tageslügel ist ein wichtiges Blatt der Sozen- und Unions-Systempresse mit vielen Muliti-Kulti-Typen in der Redaktion.
    Die Sozen und auch die Unionsparteien werden dieses Blatt notfalls mit Steuergeldern vor der Pleite retten!

  355. Aus einem Land mit Merklosklerose im Endstadium:

    http://www.derwesten.de/staedte/hemer/jugendliche-durch-stiche-verletzt-id11210651.html#plx120148819

    Eine Messerstecherei in Hemer hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz für Polizei und Rettungsdienste ausgelöst. Zwei Jungen wurden niedergestochen.

    Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am Donnerstagabend auf dem Radweg auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Hemer niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei spricht von einem versuchten Tötungsdelikt. Die Staatsanwaltschaft Hagen hat die Ermittlungen übernommen und eine Mordkommission eingerichtet.

    Unabhängig von der Fahndung in der Innenstadt eilten zeitgleich weitere Streifenwagen aus dem Nordkreis in Richtung Deilinghofen, weil aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge eine Bedrohung gemeldet worden war.

  356. #528 Eurabier (23. Okt 2015 07:39)

    Selbst Merkels „DDR“ war im Endstadium stabiler:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147921764/Das-System-droht-zu-kollabieren.html

    „Das System droht zu kollabieren“

    Hoffentlich bald!

    Rainer Wendt: Große Sorgen mache ich mir um unsere Bereitschaftspolizisten.

    Die Welt: Warum?

    Wendt: In Bayern schieben die eine Woche am Stück ihre Dienste an der Grenze, oft in Schichten länger als zwölf Stunden. Das können die Kollegen körperlich verkraften und es gibt eine hohe Bereitschaft, sich in dieser besonderen Situation auch mit ganzer Kraft einzubringen. Dann aber wollen die Polizisten an den Wochenenden zu ihren Familien, müssen aber in neue Einsätze, etwa zu Fußballspielen oder Demonstrationen. Da beginnen Polizistenfamilien auseinanderzubrechen. Der Dienstherr könnte zum Beispiel Kinderbetreuungskosten übernehmen, um die Situation zu erleichtern.

    Die Welt: Bleiben auch hoheitliche Aufgaben der Polizei wegen der Flüchtlingskrise schlicht liegen?

    Wendt: Eine der Aufgaben, die wir derzeit vernachlässigen müssen, ist die Verkehrsüberwachung. Sie ist teilweise völlig zum Erliegen gekommen. Wir mussten wegen der Einsatzbelastung im Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise den Blitzmarathon in diesem Jahr ausfallen lassen, die Planungen für den Blitzmarathon im nächsten Jahr liegen auf Eis. Da fehlt uns ein ganz wichtiges Instrument zur Unfallprävention.

    Wenn es hier so weiter geht, ist die Verkehrsüberwachung & die Drangsalierung der Bürger mittels eines dubiosen Blitzmaraton bald Geschichte.
    Dann übernehmen andere das Gewaltmonopol und die Herrschaft über den öffentlichen Verkehrsraum.

  357. Der Norden wacht auf: AfD Demo in Hamburg am 31.10.15 ab 13.30 Uhr.

    Ich bin gespannt, wie groß die Resonanz ist. Ich bin dabei!

  358. Petry hat sich prima geschlagen, Sie ist richtig gut gewesen und sie ist äußerlich, muß ich wirklich zugeben, eine wirklich klasse Frau mit Stil und super fraulich elegant gekleidet, bei der muß Mann sich nicht schämen.

    Eine Illner lügt und ist äußerlich so etwas von ekelhaft. Es mag schon sein, dass die Hässlichkeit Ihrer Freundin Merkel auf sie abfärbt, ich hatte Illner besser in Erinnerung.

    Das Publikum war mal wieder handverlesen, eine Gruppierung von linken, grünen Volksverrätern und ANTIFA-Spinnern.

    Besonders schön war es, den Macho Türken am Boden zu sehen, unter dem Schritt von Frau Petry, der hat ja fast geweint, ich konnte seinen Schmerz in den Augen direkt ablesen (herrlich!).

  359. #519 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (23. Okt 2015 07:10)

    Ganze Orts- und Kreisverbände der CDU laufen mittlerweile zur AfD über.

    So sehr mich das freuen täte, denn Merkel verschwindet nur, wenn den Hinterbänklern der der materielle Abstieg droht. Die CDU-Führungsspitze verhält sich im Augenblick so, wie die Politbüro-Gerontologen bei Honecker „Vorwärts immer- rückwärts nimmer!“

  360. #531 lorbas (23. Okt 2015 07:50)

    Wer sagte noch gleich: „Wir schaffen das“?

    Neues aus Garbsen-Gaza, wo Terroisten vor zwei Jahren eine Kirche in Brand steckten und die Täter bis heute nicht ermittelt werden durften:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Opfer-nehmen-Raeuber-in-Garbsen-bei-Hannover-fest

    Die Stöckener wollten nach Polizeiangaben gerade ihren Einkauf im Auto verstauen, als die vier Männer angriffen. So plötzlich diese Gruppe aufgetaucht war, flüchtete sie auch wieder in Richtung Leonidengasse. Die Opfer nahmen die Verfolgung auf und konnten einen der vier Räuber überwältigen, einen 20-Jährigen aus Garbsen. Sie übergaben ihn der Polizei.

    Die anderen verschwanden unerkannt. Es soll sich bei ihnen um junge Erwachsene mit südeuropäischen Migrationshintergrund handeln. Sie waren alle dunkel gekleidet. Der 20-Jährige wurde nach Hause entlassen.

  361. #530 Eurabier (23. Okt 2015 07:49)

    Aus einem Land mit Merklosklerose im Endstadium:

    http://www.derwesten.de/staedte/hemer/jugendliche-durch-stiche-verletzt-id11210651.html#plx120148819

    Eine Messerstecherei in Hemer hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz für Polizei und Rettungsdienste ausgelöst. Zwei Jungen wurden niedergestochen.

    Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sind am Donnerstagabend auf dem Radweg auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände in Hemer niedergestochen und schwer verletzt worden. Die Polizei spricht von einem versuchten Tötungsdelikt. Die Staatsanwaltschaft Hagen hat die Ermittlungen übernommen und eine Mordkommission eingerichtet.

    Unabhängig von der Fahndung in der Innenstadt eilten zeitgleich weitere Streifenwagen aus dem Nordkreis in Richtung Deilinghofen, weil aus der Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge eine Bedrohung gemeldet worden war.

    „Mehr Messerstechereinen wagen“

    „Mehr Tötungsdelikte wagen“

    Aus dem Land der Dichter und Denker, wird das Land der Mörder und Verbrecher.

    Welch ein Wandel. Und der Bürger klatscht den Verantwortlichen auch noch Beifall.

    Hurra wir gehen unter!

  362. #535 Eurabier (23. Okt 2015 07:58)

    #531 lorbas (23. Okt 2015 07:50)

    Wer sagte noch gleich: „Wir schaffen das“?

    https://www.youtube.com/watch?v=FY28ZCKCK-4

    Neues aus Garbsen-Gaza, wo Terroristen vor zwei Jahren eine Kirche in Brand steckten und die Täter bis heute nicht ermittelt werden durften:

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Garbsen/Nachrichten/Opfer-nehmen-Raeuber-in-Garbsen-bei-Hannover-fest

    Mein Gott, wie unsensibel. Plusdeutsche an ihrem „Broterwerb“ zu hindern.

  363. In jeder größeren Partei gibt es eine Aufgabenteilung, und Persöhnlichkeiten, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen. Und es gibt unterschiedliche Flügel – denn nur mit einem kann man nicht fliegen.
    Petry hat einen guten Auftritt hingelegt, der u.a. bewirkt, daß Siggis Propaganda („Die AfD ist offen rechtradikal“) vollkommen lächerlich wirkt.
    Mit Petry/Gauland/Meuthen ist es möglich, Stimmen und Mitglieder von der CDU abzuziehen, mit Höcke eher, systemkritische Nichtwähler zu mobilisieren.
    So what ?
    AfD jetzt bei 8%:
    http://www.infratest-dimap.de/umfragen-analysen/bundesweit/sonntagsfrage/

  364. Was macht dieser antideutscher Türke in einer Talkrunde wo es im Kern die Zukunft unseres Volkes und unseres Landes geht. Mit beiden hat dieser Quoten Türke nichts am Hut und sollte doch seine Goschen halten oder zurück in die Heimat fliegen.

    Ich präferier für 2teres.

  365. #544 EnochP (23. Okt 2015 08:12)
    Hört man eigentlich noch den Weckruf oder sind Lucke und Henkel schon ganz eingeschlafen?
    ++++

    Die kennt keine Sau mehr mehr.
    Sind aber vermutlich in die SPD eingetreten.

  366. @ #541 EnochP (23. Okt 2015 08:12)

    Der Lucke hängt am Henkel tropf und der zählt das Geld was er noch übrig hat. War teuer, so ne AfD – Sponsoring, gut wenn die Kinder der AfD jetzt erwachsen sind.

    Höcke, Gauland, Petry – jetzt noch die Pegida dazu und wir retten vielleicht noch Deutschland und werden souverän.

    Ich würde es Deutschland wirklich von Herzen wünschen und ich bin nur Immigrantenkind.

  367. Am lustigsten fand ich den Korananhänger der sich für Homosexuelle und Frauen stark zu machen versuchte.

  368. Meine Meinung nach der Sendung:
    Maybritt Illner
    Schlecht. Sehr einseitig. Keine Neutralität. Schlechter Gastgeberin. Glatte 6
    Gäste:

    Frauke Petry, AfD Parteivorsitzende
    Ja, konnte sich aber nicht so durchsetzen,

    Lutz Trümper, BM von Magdeburg, ehemals SPD
    Der Beste. Besonnen Ruhig, klare Darstellungen und Aussagen.
    Einfach Super der Mann

    Gordian Meyer-Plath, Verfassungsschutz Sachsen
    Ja, war da. Keine klare Aussagen.

    Hans Vorländer, Politikwissenschafter
    Naja, was wollen immer diese Besserwisser.
    Einseitige Darstellung.

    Armin Laschet, CDU Vorsitzender NRW
    Dummschwätzer. Keine klaren Aussagen. Mehr so Märchenerzähler. Nichtssagend. Falsche Darstellungen und Aussagen. Den braucht kein Mensch !

    Mehmet Daimagüler, Türke
    Zausebart Ersatz, Furchtbares Gelaber. Bla, Bla, Bla. Nichts aber auch nicht ein Satz der irgendeine Bedeutung, Aussage hatte. Will uns weismachen der Islam sei eine liebevolle Religion. Und die Welt ist eine Scheibe. Ekelerregend !

  369. Zumindest gab es im Publikum einzelne die für Petry klatschen durften. Sonst zeigt man immer eine Kopftuchfrau in der Totalen.

  370. Petry: Ich stimme mit Höcke inhaltlich überein

    Das Wichtigste ist, dass Petry sich nicht am Nasenring dazu verleiten lässt, sich von Herrn Höcke zu „distanzieren“.
    So können sie den Spaltkeil nicht in die AfD treiben – und darüber ärgern sie sich schwarz.

    Ich mag Petrys entspanntere Art auch lieber. Dennoch ist Herr Höcke tatsächlich inhaltlich keinesfalls radikal, wie man es ihm unterstellt. Höcke ist ein wichtiger Mann für die AfD in Thüringen geworden und jemand, der mobilisieren kann und so die Diskussion antreibt, die geführt werden muß – vielleicht endlich bald mal sachlich und argumentativ.

    Einen Kritikpunkt habe ich auch an Petry:

    Ihre Neigung, den Spaltkeil zwischen AfD und Pegida zuzulasen.
    Diese Neigung hat aber leider auch Herr Bachmann.

    Ihr Ziel ist es, AfD und Pegida, Ziel ist es, ihre größten Gegner gegeneinander aufzubringen.

    Daran arbeiten sie.

    Zuckerbrot hier, Peitsche da – und auch mal umgekehrt.
    So haben sie versucht, Pegida zu spalten und so haben sie versucht, die AfD zu spalten.
    Jetzt versuchen sie es wieder.
    Seid nicht so dumm, ihnen diesen Gefallen auch noch zu tun.
    Ihr schlimmster Horror ist das hier:

    Schotten und Iren, Seite an Seite, wenn es drauf ankommt.

    Ich hoffe, ihr werdet das noch erkennen.

    SAPERE AUDE!

  371. #532 jesse pinkman

    Danke für den Hinweis.
    Auf der Afd-HH-Seite sind auch gute AfD-Bürgerschaftsreden zu hören.

    Bei Dr. Alexander Wolf dreht das grüne HASS- UND HETZWEIB VON DEN GRÜNEN MEINUNGSFASCHISTEN Möller, oder wie das beknackte Etwas heißt, zur Höchstform auf. Sie will dem Abgeordneten Dr. Wolf tatsächlich vorschreiben, wie er etwas zu sagen hat. Totalitaristisch, antidemokratisch, grünfaschistisch, WIDERLICH!

    Es ist die selbe widerliche Ekelfratze, die einige Tage später Dr. Flocken bei seiner Rede ständig unterbricht.

    Demokratie in Hamburg ist momentan dank des grünen Drecks offensichtlich Geschichte.

    Grünfaschistische Ekelbande raus!!!

  372. Gute Leistung von Fr. Petry.
    Sie hat sich trotz stänmdigem Unterbrechen und Reiquatschen nicht aus der Ruhe und aus dem Konzept bringen lassen und wichtige Aussagen zu Ende gebracht.

  373. Friedrich Schiller sagte in seinem unvollendetem „Demetrius“
    „Was ist die Mehrheit?Mehrheit ist der Unsinn,Verstand ist stets bei wen`gen nur gewesen.Bekümmert sich ums Ganze,wer nichts hat?
    Er muß dem Mächtigen,der ihn bezahlt,um Brot und Stiefel seine Stimme verkaufen.
    Man soll die Stimmen wägen und nicht zählen;
    Der Staat muß untergehen,früh oder Spät,wo die Mehrheit siegt und der Unverstand entscheidet.“
    (In Deutschland regiert demnach und in der Tat gegenwertig der Unsinn)

    Locko

  374. Morgens,auf dem Weg zur Arbeit.Im Radio HR-Info,oder besser Honeckers Internationale.Propaganda ohne Ende,überall Natsis.Nicht nur in Deutschland,nein,in ganz Europa,überall Natsis,Natsis,Natsis.
    Schönes Wochenende!

  375. Bitte leise arbeiten!

    Ruhebedürfnis der Flüchtlinge respektieren

    Der Landrat bittet die Bevölkerung, das Ruhebedürfnis der Flüchtlinge beim Ankommen und in den Stunden danach zu respektieren, wie in den Tagen zuvor in Lauterbach und Alsfeld.
    ——————-
    http://www.alsfelder-allgemeine.de/Home/Nachrichten/Uebersicht/Artikel,-Vogelsberg-Knapp-500-weitere-Fluechtlinge-kommen-in-den-naechsten-vier-Tagen-_arid,602503_regid,2_puid,1_pageid,9.html

  376. Höckes Verdienst ist es, die Worte „Deutschland“, „deutsch“, „deutsches Volk“ und „Deutschlandfahne“ auszusprechen und wieder ins Bewußtsein zu rücken mit dem Ziel, sie wieder im AKTIVEN WORTSCHATZ des deutschen Volkes zu verankern.

    P.S

    Schwarz-Rot-Gold ist bunt genug.

  377. Frauke Petry hat sich den Umständen entsprechend gut geschlagen.

    Der Einspieler mit der Bildmontage von Höcke zeigt, wie unglaublich leicht er gegen die AfD benutzt werden kann.

    Höcke muss gewaltig an seinem Auftreten arbeiten.

    Wer Höcke verteidigt sollte sich fragen, warum andere „wortgewaltige“ Oppositionelle, man denke an Kubitschek, Elsässer, Kleine-Hartlage, nicht in dieser Form verhetzt werden:

    weil es nicht geht, es ist unmöglich.

    Nur der Stil Höckes ermöglicht es, ihn so vorzuführen und als Waffe gegen die Opposition zu missbrauchen.

    Dabei verreckt das System gerade an sich selbst.

    Man muss nur überschlagen, was 3 oder 4 Millionen „Flüchtlinge“ (ca. 8000 bis 10.000 am Tag) kosten werden, die zu ca. 80% bis 90% dauerhaft (siehe Erhebungen und Studien aus der Schweiz, Schweden und Dänemark) in den Sozialsystemen hängen bleiben werden.

    Petry / Meuthen müssen sicher präsenter werden, aber Zurückhaltung ist besser als falsche Etiketten angeklebt zu bekommen.

    ceterum censeo: die Opposition benötigt eigene Massenmedien.

  378. Ramses war geil, hat sich nicht aus dem Konzept bringen lassen von einem völlig einseitigen und von sich selbst eingenommenen Lanz, unmöglich wie Lanz laufend Ramses unterbrechen wollte mit seiner linken Ideologie unser Boot wäre noch nicht voll.

  379. _______________über Art und Stiehl kann man streten, bei Inhalten sollte man eine klare Linie verfolgen. Gemeinsam werdet Ihr es Schaffen !

  380. 1400 Jahre Faschismus schaffen ein solides Fundament. Daimagüler hat seine Sprüche gelernt:

    „Nur diejenigen haben Angst vor dem Islam, die ihn nicht kennen.“

    Mit dem politischen Begriff „Angst“ wird insinuiert, dass nur ein subjektives, aber kein objektives Problem vorliegt.

    Mit der nachgeschobenen Lüge, wenn man den Islam kennen würde, würde man ihn nicht ablehnen, wird das Argument abgerundet.

    Der Faschismus läuft aus jeder Pore/Sure des Islam.
    Es muss getötet, verstümmelt und ins Höllenfeuer geworfen werden. Sklaverei (4:24), Eroberung (4:24, 33:27), Unterdrückung der Frau (2:228, 2:282), Mord und Totschlag (9:5), Ablehnung Andersgläubiger (5:51) sind objektive Tatsachen, die beim IS, aber auch in Neukölln Wirkung entfalten.

    Es geht nicht um Angst, es geht um die Ablehnung des objektiven Islamofaschismus, der in Europa nichts zu suchen hat.

    Ironisch, dass rechte Gewalt das Thema ist und Illner und das Publikum die Lügen eines Vertreters des Islamofaschismus beklatschen.

  381. Mein Lieblings-verklemmter-Schwuler Peter Tauber reißt sein Maul weiter auf als nachts im Darkroom und schlägt vor, Pegida die Deutschlandfahnen wegzunehmen: http://tagesspiegel.de/politik/deutsche-identitaet-und-fluechtlingskrise-nehmt-pegida-die-deutschlandfahnen-weg/12486698.html?r=7773544
    Super. Da hat er ja ein tolles Vorbild in seiner Mutti, wenn man an deren „Wahlsieg“ von vor zwei Jahren denkt.
    Iwie bin ich froh, dass ich vom Soezialdemokraten- wähler direkt zum Wähler von Parteien wie der Freiheit wurde. Diese Doppel-moralinsauren, frömmelnden, obrigkeitshörigen Pharisäer, die sich Christlich-Demokratisch nennen, haben mich nie angemacht und wertden mich nie anmachen!
    Dieser Laschet erinnert mich immer an den Sozialarbeiter Werner aus der Fillmreihe „Flodder“. Widerlich, dass er Frau Petry Deutschunterricht geben wollte „Singular, Frau Petry“- soll er doch ehrenamtlich Deutschunterricht in Flüchtlingsheimen erteilen, wenn er das gern macht! Diese Politiker, die der Bevölkerung jede Anstrengung abverlangen, tun privat keinen Furz für „Flüchtlinge“. Aber wenn ich Laschets letzten Ausflug als „Akademiker“ bedenke, hätt ich Angst, dass er die Zertifikate für die Teilnehmer verschlampt.

  382. Frauke Petry hat sich meines erachtens gut geschlagen.
    Hr.Daimagüler konnte gegen Frau Petry absolut nicht mithalten. Hier noch mal was zu Hr.Daimagüler :
    06.03.2015 Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen Hr. Daimagüler wegen :
    Gefährliche Körperverletzung und Beleidigung.
    Es geht um folgenden Vorfall: Am 18. Januar 2014 war Daigamüler Gast in einer beliebten Kneipe in Berlin-Charlottenburg. Gegen 4 Uhr in der Früh soll der bekannte Rechtsanwalt dann plötzlich ausgerastet sein. Eine Kellnerin soll er als „Schlampe“, „blöde Schlampe“ und „Spießertussi“ beleidigt haben.
    Der Bar-Chef warf Daimagüler daraufhin aus dem Lokal. Doch der Ex-Politiker kehrte umgehend zurück. Mit seinem Handy soll er dann mehrere Male auf den Kopf des Chefs eingeschlagen haben. Das Opfer erlitt diverse Kopf- und Gesichtsverletzungen, die im Krankenhaus behandelt werden mussten. Danach verschwand Daimagüler aus der Kneipe.Gegen 4.50 Uhr fanden ihn jedoch Polizisten in der Kantstraße. Als die Beamten seine Personalien wegen der Attacke aufnehmen wollten, soll er erneut ausfällig geworden sein. Laut Anklage soll er die Polizisten mehrfach beschimpft haben.
    Sinngemäß soll Daimagüler gerufen haben, dass die Polizei armselig sei und sowieso keine Ahnung habe. Man solle die ordentlichen Menschen doch mal in Ruhe lassen.
    Eine weibliche Beamtin soll es richtig abbekommen haben: Der Anwalt soll sie als Blondie, die eh nur einen Hauptabschluss habe, beleidigt haben. Außerdem soll er sie als blöd bezeichnet haben. Die Staatsanwaltschaft hat wegen der Vorfälle nun Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung erhoben.
    Hier der link :http://www.bild.de/news/inland/koerperverletzung/staatsanwalt-klagt-nsu-anwalt-an-40041352.bild.html Tja, so sind sind sie eben. PROST Herr Daimagüler !

  383. Ja dieser Heini „Laschet“, wenn man inhaltlich nichts gegen Höcke sagen kann, dann ist es eben die Gestig und der Ton. Leute die faktisch nichts finden, denen gefällt der Ton, der Haarschnitt oder der Anzug nicht. Aber am Inhalt der Reden von Höcke, sind keine Lügen oder Hetzen auszumachen, also hört offensichtlich so mancher einfach nicht hin und hört das was er möchte, aber nie gesagt wurde. Das kennen wir bereits und ist Masche seit Jahren. Aber es reicht uns jetzt!

  384. #558 Soziversteher (23. Okt 2015 08:58)

    Höcke muss gewaltig an seinem Auftreten arbeiten.

    Meine Zustimmung, und man kanns nicht oft genug wiederholen.

    @#562 aristo (23. Okt 2015 09:10)

    Daimagüler hat seine Sprüche gelernt:
    „Nur diejenigen haben Angst vor dem Islam, die ihn nicht kennen.“

    Soll also heißen, daß selbst viele Muslime, die vor dem radikalen Islam flüchten, den radikalen Islam nicht kennen. Nach dieser „Logik“, gibt es keine Angst vor dem Bekannten.

    Komisch, bei mir ist es genau umgekehrt: Je mehr Suren ich kenne, desto größer die Angst.

    Kenne ich den Nationalsozialismus nicht, habe ich Angst davor. Lerne ich ihn kennen, und weiß wie er tickt, verschwindet die Angst.

    Jooo, tolle Logik.

  385. Frau Petry hat sich sehr sehr gut behauptet.Der Rechtsanwalt und der CDU-Merkelbückling sowie die Moderatorin die herablassend wirkte,wollten Petry wohl ins offene Messer laufen lassen, waren aber überrascht über die Clevernis und Redegewandtheit dieser,trotz ständiges hereinplabbern in ihren Statements.Auch gabs wohl neben den ausgesuchten Publikum auch anständige,die Petry mit Beifall unterstützen.

    Noch besser hat mir allerdings der Ex-SPD Bürgermeister gefallen der sachlich die Punkte auf den Tisch brachte:Versammlung in der Kirche mit angespannter schlechter Stimmung wo die Besucher innerlich klatschten,weil sich keiner traute Contra zu geben.Grüne und Links-Partei mit ihrer ständigen Nazikeule.Überforderung der Gemeinden.Und zum Schluß der Sendung das Statement mit den Dublinabkommen das Mutti,..da hat der CDU-Heuchler ab blöd geguckt,…wurde dann leider von der Moderatorin schnell beendet.

  386. #524 siglindewohlfahrt (23. Okt 2015 07:30)

    #523 stupid_flanders

    „oder das Land verlassen“….

    Das werde ich sicher nicht tun! Das hab ich vor 89 schon einmal gemacht und bin zurückgekommen, das werde ich nicht noch einmal tun, das ist auch mein Land!

    Sehr ehrenwert. Aber wenn es keine abrupte Kehrtwende um 180 Grad gibt-und danach sieht es nicht aus-werden Sie es sich wünschen, diesen Schritt rechtzeitig getan zu haben. Deutschland-damit meine ich vor allem die BRD, wie sie seit 1949 existiert hat- war schon auf einer rasanten Bergab-Fahrt, die selbst Sarazin zu euphemistisch in seinen Büchern beschrieben hat. Was uns blüht, mit all den islamischen Zuwanderern können Sie sich noch gar nicht ausmalen. Ich sage nur Familiennachzug. Das wird der Todesstoß für dieses Land. Bis irgendwelche Wahlen langsame Veränderungen bringen, ist das alles gegessen.

  387. Hatte gestern gar nicht mitbekommen, dass dieser Mehmet Daimagüler da auch zu Gast ist. Na, ja. Kriminelle halt. Der Illner ist auch nichts behr zu deppert…

  388. blockquote>#558 Soziversteher (23. Okt 2015 08:58)

    Höcke muss gewaltig an seinem Auftreten arbeiten.

    Meine Zustimmung, und man kanns nicht oft genug wiederholen.

    Nun ja. Das wird schon.

    Da gibt’s ganz andere, die stundenlang ins Mikrofon reinbrüllen, bis die Membran rausfällt – und man versteht trotzdem nur die Hälfte.

    Weniger ist halt oft schon mehr. Egal, ob bei Höcke, Pirincci oder auch anderen.

  389. Ich kann mir nicht vorstellen, daß Juden Nazis sind. ich habe bei Pegida Demos viel Juden kennengelernt, viele auch beim Zentralrat der Juden. Sie sagten: Der Moslem sind die wahre Nazis. Auf dem linke und islamische Auge sind die etablierte Parteien blind, selbst Henkel. Die rechte Nazis machen bei Uns zur Zeit nicht Ihre Hände dreckig. Das überlasen den Moslem. Wie es in 2 Jahre auszieht kann ich natürlich nicht sagen. Deshalb ist für mich der Nazivorwurf gegen Pegida vergleichbar mit der Holocaustlüge!!

  390. @PI-NEWS Wann gibt’s eigentlich die Vorschaufunktion wieder, dass man Tipfejler vor dem Senden noch korrigieren kann…?

    Hier noch mal mein Posting, wie es eigentlich ausschauen sollte:
    ========================================

    #558 Soziversteher (23. Okt 2015 08:58)

    Höcke muss gewaltig an seinem Auftreten arbeiten.

    Meine Zustimmung, und man kanns nicht oft genug wiederholen.

    Nun ja. Das wird schon.

    Da gibt’s ganz andere, die stundenlang ins Mikrofon reinbrüllen, bis die Membran rausfällt – und man versteht trotzdem nur die Hälfte.

    Weniger ist halt oft schon mehr. Egal, ob bei Höcke, Pirincci oder auch anderen.

  391. #585 Eminenz

    Soll Herr Höcke so aalglatt wie ein Heiko Maas auftreten? Er mag kein Polit Vollprofi sein, dass wird aber noch. Bei Ihm merkt man aber dass das Herz am Rechten Fleck ist!

  392. Oh, Mann, tut mir die Frau Petry leid. Sie ist hochintelligent und muss sich in der Politik mit solchen Butterbirnen auseinandersetzen.

    Wie ruhig Sie in solchen Diskussionen bleiben kann, ist absolut fantastisch. Wie schafft man das? Ich könnte in einer solchen Runde nicht so cool bleiben. Und wenn man bedenkt, dass Frau Petry als Geschäftsführerin eines Unternehmens diesen Mumpitz eigentlich gar nicht nötig hätte, kann man ihr nur noch mehr Respekt zollen. Sie könnte dem ganzen Mist hier ja einfach entfliehen, denn sie würde sicher auch im Ausland sofort eine gute Position einnehmen können. (Gut, so gut wie Oettinger oder Erika wird sie sicherlich nicht Englisch sprechen können).

    Meine Stimme ist ihr sicher.

  393. #537 jesse pinkman (23. Okt 2015 07:56)
    Der Norden wacht auf: AfD Demo in Hamburg am 31.10.15 ab 13.30 Uhr.

    Ich bin gespannt, wie groß die Resonanz ist. Ich bin dabei!

    Bin auch dabei!

    Sollte man vielleicht die teilnehmenden PI-Leser als Gruppe bündeln und den Laden rocken?

  394. #421 Tritt-Ihn

    Wer war denn da der geistige Anstifter der Angreifer ?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Einer der allerübelsten Sorte ist der Laschet.

    Rotzfrech wie ein Türke, verlogen und dummdreist!

  395. Ja, eine Vorschaufunktion wäre nicht schlecht. Peinliche Rechtschreibfehler und holprige Grammatik im Beitrag. Entschuldigung.

  396. #552 eule54 (23. Okt 2015 08:22)
    AfD jetzt in der „Sonntagsfrage“ am 23.10.15 bei Infratest dimap immerhin mit 8 % !
    http://www.wahlrecht.de/umfragen/
    —–

    Das blöde dabei ist der Umstand das die Linken, Grünen und SPD in Summe nicht verlieren
    Das linke Lager bleibt gleich stark

    Das gute daran ist das die SPD langsam aber sicher an Wähler verliert
    Die SPD verliert als junior Partner der CDU und muss sich neu positionieren um nicht bedeutungslos zu werden

    Ebenfalls positiv sind die Verluste der CDU
    Die verlieren an die AFD und müssen ebenfalls reagieren
    Es rumort und brodelt
    Die Basis und wichtige Politiker möchten zurück in die Mitte und wieder als konservativ gelten

    Das Konservative gräbt ihnen gerade die AFD ab

    Auch wenn die AFD noch nicht den Einfluss hat
    Läuft es so weiter, werden die etablierten so nicht weiter machen können

  397. #496 VivaEspana (23. Okt 2015 03:41)

    „Also, ich muß doch sehr bitten. Wenn ich so schreiben würde, wie Euer geliebter Führer AP, stünde ich unter Dauermoderation.“

    Was der Edle Wilde aus dem Orient in der islamkritischen Szene darf, darf ein Angehöriger unseres deutschen Mindervolkes noch lange nicht.

  398. Mit den Millionen von Arabern aus dem Nahen Osten wird Deutschland eine extreme Islamisierung erleben. Die Zuwanderer sind auf die Scharia eingeschworen und nicht auf liberale Werte. Und wer die Bilder an den Grenzen von Ungarn, Slowenien und Serbien gesehen hat, weiß was auf Deutschland zukommt.

  399. #594 Templer

    Und wer die Bilder an den Grenzen von Ungarn, Slowenien und Serbien gesehen hat, weiß was auf Deutschland zukommt.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Wie recht du hast.

    Aber wo sind die wehrfähigen deutschen Männer, die sich dem entgegenstellen?

    Vor der Glotze, im Puff, im Stadion – aber auf keiner Strasse!

  400. Hr. Höcke ist in Ordnung.
    Wenn ich an Fischer denke(Ex Außenminister), der hat Steine auf Polizisten geschmissen. Fatima Roth will das Deutschland verreckt. Edathy schaut sich Kinderfotos an. Unsere Medien lügen nur rum und vieles mehr.
    Und Hr. Höcke, der sagt nur die Wahrheit.

  401. #415 Blimpi
    Völlig richtig erkannt. Wenn man noch weiter nach vorne schaut ist es auch nicht schwer vorherzusehen, was ausser den Unruhen noch passieren wird, wenn die Flüchtlinge, zumindest die Wirtschaftsflüchtlinge merken dass es hier nicht das gibt was sie wollen sondern sie nur das erhalten was sie brauchen und es auch für das nicht mehr reicht weil es gar nicht gehen kann:
    Sie werden Deutschland in Scharen verlassen und ihr Glück in anderen Ländern Europas versuchen. Und ich glaube nicht dass diese Länder dann bewundernd und ehrfurchtsvoll auf die Willkommenskultur der Irren aus der Uckermark blicken. Ich glaube eher dass die fuchsteufelswild werden. Die betrachten das völlig unlogische Handeln der Verrückten jetzt schon mit Argusaugen. Aber mit Schimpf und Schande werden wir ALLESAMT bedeckt werden.
    Von wegen „Wir schaffen das“ Dieses verrückte Weib hat einen Vogel so groß wie ein Steinadler und gehört in die Irrenanstalt.
    Man stelle sich noch mal vor: Die Spinnerin lädt die ganze Welt zur Gratisversorgung ein und weigert sich stur diesen Wahnsinn zu stoppen. Es bahnt sich eine humanitäre Katastrophe an.

  402. #568 Istdasdennzuglauben (23. Okt 2015 08:52)

    ja Massa, deutsches Onkel Tom arbeiten leise für Invasor damit immer haben schön ruhig und gemütlich

  403. #549 Thilo S.

    „Was macht dieser antideutscher Türke in einer Talkrunde wo es im Kern die Zukunft unseres Volkes und unseres Landes geht. Mit beiden hat dieser Quoten Türke nichts am Hut und sollte doch seine Goschen halten oder zurück in die Heimat fliegen.“

    Lasse mich niemals türken. Schon gar nicht von Türken. Morgenländer haben ein anderes Verhältnis zu Wahrheit und Ehre wie wir.

    Gegen Lichtgestalten, Heilige, große Helden der Nation, Führer und Erlöser darf man ja nichts sagen. Nichts liegt mir deshalb ferner, als eine Aussage über AP zu tätigen.

    Nur in Sachen Orientaloglatze Serdan Somuncu und dem wohlstandsgemästeten Daimagüller … äh ….
    Verdammt, nee, geht auch nicht, ein LEGALER Kommentar fällt mir da nicht ein.

  404. #597 Buttinger

    Man stelle sich noch mal vor: Die Spinnerin lädt die ganze Welt zur Gratisversorgung ein und weigert sich stur diesen Wahnsinn zu stoppen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Diese Merkel erfüllt nur die Befehle derer, die diese Invasion organisiert, finanziert und in Gang gesetzt haben.

    Will immer noch keiner begreifen, dass das ein riesiger organisierter Krieg mit anderen Mitteln gegen uns ist?
    1945 konnten sie das nicht, da war hier nichts zu holen und es hätte Gegenwehr gegeben.

    Heute ist das Volk 70 Jahre lang gehirngewaschen. Da wir ALLES geschluckt, selbst der Untergang.

    Einer der schlimmsten Deutschenhasser ist Soros, ein Massenverbrecher ohnegleichen.

    George Soros‘ Plan für Europas Flüchtlingskrise
    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147061754/George-Soros-Plan-fuer-Europas-Fluechtlingskrise.html 02.10.15

    „Der Exodus aus Syrien hätte nie in eine Krise münden müssen. Jetzt muss Europa mit einer echten europäischen Asylpolitik reagieren. Sie muss die Panik und das unnötige menschliche Leiden beenden.“

    Die EU muss jährlich eine Million Flüchtlinge aufnehmen.
    Dieser Verbrecher ist derjenige, der die Bürgerkriege anzetteln lässt, ob in Jugoslawien, der Ukraine oder im NO.

    Von Soros stamm auch
    Das Handbuch, der Reiseführer für Flüchtlinge „rough guide“

    Veröffentlicht am Dienstag, 22. September

    http://faceblogs.eu/index.php/news/532-handbuch-fuer-immigranten-rough-guide?lang=de

    „Das Buch hält Migranten außerdem explizit dazu an „auf Rechte zu pochen“ und ist vollgepackt mit Telefonnummern von Helfern, Ratschlägen, Empfehlungen, Landkarten und Tipps zu den besten Reiser-outen, um ungehindert in die EU zu gelangen. Finanziert und herausgegeben wird die Publikation von der Organisation „W2EU„, eine Nichtregierungsorganisation (NGO) die zum Open-Society-Netzwerk des US-Milliardärs George Soros gehört.“

    Und da faseln sie uns was vor von Ursachenbekämpfung….

  405. #353 GEGENLUEGENPRESSE (22. Okt 2015 23:53)
    Herr Laschet hat doch allen ERNSTES die „Haupt“-Schuld an der Willkommenskultur den Bahnhofsklatschern zugewiesen, also der übereifrigen, gutmenschlichen Beteiligung der Bevölkerung, so dass Frau Merkel ja nichts anderes mehr machen konnte, als die Zuwanderung zuzulassen. Das Volk ist also auch daran schuld, dass jetzt so viele kommen und nicht Merkel? Es wurde die schlechteste denkbare Politik gemacht und das Volk ist jetzt schuld?…

    Das macht der seit Wochen ständig! In wirklich jedem seiner Statements zu diesem Thema! Niedriger gehts nicht.

  406. #596 lawless
    Hr. Höcke ist in Ordnung.
    Wenn ich an Fischer denke(Ex Außenminister), der hat Steine auf Polizisten geschmissen.
    ————————————-
    Ja, allerdings hat Fischer auch noch nicht fürs Parlament kandidiert, als er Steine geworfen hat;)

  407. Christine Meyer heute in der Frankfurter Rundschau (vielfach von anderen Zeitungen übernommen) :

    Frauke Petry bescheinigt Björn Höcke „schlechten Stil“

    http://www.fr-online.de/tv-kritik/tv-kritik-maybrit-illner-frauke-petry-bescheinigt-bjoern-hoecke–schlechten-stil-,1473344,32235622.html

    Die Anführungszeichen täuschen Authentizität vor. Aber Frauke Petry spricht in bezug auf Herrn Höcke und sich von einem „unterschiedlichen Stil“, nirgendwo vom „schlechten Stil“ Höckes. Ein klassisches Beispiel für bewusste Irreführung des Lesers, „Lügenpresse“.

  408. Diesen Artikel und vor allem die beiden Videos sollte man dem Herrn Laschet mal zeigen!

    Da wird ganz offen berichtet das gewisse Politiker (Mutti) die sogenannten Flüchtlinge ermutigt haben zu kommen. Aber der Laschet ist ja eh nur ne leere Flasche ……

  409. Mir gefallen alle drei: Frau Petry, Herr Höcke und Herr Gauland.
    Jeder auf seine eigene Art.
    Alle drei sind für die AFD unverzichtbar.
    OT: Das sauertöpfische Gesicht von Frau Merkel, bei der Rede von Frau Le Pen: Herrlich!

  410. Habe die Sendung nicht ganz gesehen. Wurde auch wieder so eine syrische Vorzeige-Fachkraft vorgestellt? So wie der angebliche „Elektro-Ingenieur“, der dann aber bloß ein „Monteur“ war, also spricht: in Syrien Steckdosen und Lampen angebracht hat, also das, was in Deutschland jede zweite Hausfrau nach dem Renovieren erledigt.

    Oder dieser andere, der „Wirtschaftswissenschaftler“ aus Aleppo, der neulich meinte, Deutschland brauche die Syrer, um voran zu kommen. Natürlich, ein Land, in dem der Buchdruck erfunden wurde, der Computer, Kühlschrank, MP3-Player, das Telefon, fast alles, was fährt erfunden wurde, ein Land in dem Beethoven und Bach Unsterbliches geschaffen haben, in dem Kant, Schopenhauer, Nietzsche und zahlreiche andere Maßgebliches geschaffen haben, das zahlreiche Nobelpreise in Naturwissenschaften abgeräumt hat – jau, dieses Land kommt aus dem geistigen Neanderthal ohne syrische Hilfe einfach nicht raus. Damit wir es auch endlich so töfte haben wie die Leute in Aleppo.

  411. Da man das Talkshow-Publikum in ihrer Gesamtheit niemals sieht, würde es mich nicht wundern, wenn der Applaus mehrheitlich aus der Konserve käme. Technisch ist das kein Problem. Da braucht die Regie nur ein Knöpfchen zu drücken, und aus zwanzig Klatschenden werden zweihundert.

  412. Also jenseits der politischen Auseinandersetzung, über das ‚Aussehen‘ von Illner herzuziehen ist wenig zielführend. Ich finde Illner für ihr Alter noch recht ansehnlich, schließlich ist Petry zehn Jahre jünger.

    Und den Schönheitspreis soll ja Illner auch nicht gewinnen.

  413. Hallo #608 Paula!

    Das hast du sehr gut ge- und beschrieben!

    Leider haben das viele Deutsche vergessen oder gar nicht mehr gelernt.

  414. #591 katharer (23. Okt 2015 09:55)
    #552 eule54 (23. Okt 2015 08:22)
    AfD jetzt in der „Sonntagsfrage“ am 23.10.15 bei Infratest dimap immerhin mit 8 % !
    ………
    Das blöde dabei ist der Umstand das die Linken, Grünen und SPD in Summe nicht verlieren
    Das linke Lager bleibt gleich stark
    ++++
    Die Unionsparteien gehören mittlerweile auch zum linken Lager.
    Und die haben ca. 5 % verloren! 🙂

  415. #597 Buttinger (23. Okt 2015 10:10)

    Sie werden Deutschland in Scharen verlassen und ihr Glück in anderen Ländern Europas versuchen. Und ich glaube nicht dass diese Länder dann bewundernd und ehrfurchtsvoll auf die Willkommenskultur der Irren aus der Uckermark blicken.

    Dies wird eines der nachhaltigsten und schwerwiegendsten Arbeitsergebnisse von Merkel sein, wenn sie mal verschwunden ist:

    Den mühsam aufgebauten Kredit des Nachkriegsdeutschland gegenüber seinen europäischen Nachbarn hat Merkel mit ihrem Gewirtschafte verspielt. Die Länder fühlen sich von der „Kultur-Imperalistin“ (so Orban) Merkel regelrecht bedroht.

  416. @ossi:

    Will immer noch keiner begreifen, dass das ein riesiger organisierter Krieg mit anderen Mitteln gegen uns ist?

    So ist es leider.
    Aber wir dürfen nicht aufhören, einsame Rufer in der Wüste zu sein. Ich freue mich immer, wenn ich jemanden hier sehe, der es auch sehen kann.

    Es ist wie bei einem Bühnenmagier. Warum sieht das Publikum seine Tricks nicht? Weil das Publikum auf die hübsche Assistentin im Glitzerkostüm starrt. Weit weniger hübsch, aber mindestens genauso faszinierend ist der Politikbetrieb von Talkshows bis Wahlen.

    Weiter oben im Kommentarbereich hat jemand gefragt, warum Vertreter der AfD überhaupt in Talkshows gehen. Die Antwort ist einfach: Weil die Show (es steckt doch schon offen im Wort, WAS es ist!) sonst todlangweilig wäre, und sich kein Mensch den Scheiß ansehen würde. Auch die Gutmenschen nicht! Das Publikum würde den Blick von der Assistentin mit dem Glitzerkostüm abwenden, und es bestünde die Gefahr, dass es den Magier sieht.
    George Soros ist zum Beispiel ein solcher Magier, aber er ist natürlich beileibe nicht der einzige.

    Das alles erklärt zwar nicht die persönliche Motivation von Petry, Höcke etc. ,. da hin zu gehen,, aber die AfD wurde ja extra dafür gegründet, damit ein Gegner (für die einen das böse Krokodil, für die anderen der strahlende Held, der sich tapfer gegen eine Übermacht behauptet) da ist und die Show faszinierend bleibt. Wenn sie es nicht täten, würden es eben andere tun, oder es würde eine neue Partei lanciert, deren Vertreter es tun.

    Wenn wir eine rotgrüne Bundes“regierung“ hätten, bräuchte man die AfD nicht. Dann könnte Frau Merkel die Rolle übernehmen, die jetzt Frau Petry übernimmt, und ich bin sicher, sie würde es auch tun. Die CDU und vor allem die CSU hat lange diese Aufgabe übernommen und ist in den Augen vieler Gutmenschen immer noch „fremdenfeindlich“, zumindest latent. Aber es erodiert. Dadurch, dass sie die „Regierung“ stellen, müssen sie sich anders positionieren (die Leute würden sich wundern, wenn die „Flüchtlinge“ ungehindert einströmen, während das, was sie als „Regierung“ wahrnehmen, in Talkshows dagegen wettert.) CDU/CSU kann das also nicht mehr übernehmen, deshalb haben wir die AfD. Ob die gewählt wird oder nicht und mit wie vielen Prozenten ist vollkommen gleichgültig, das hat null Einfluss auf die reale Welt (siehe FPÖ in Österreich), sie wird nur gebraucht, damit die Demokratie-Show nicht langweilig wird und das Volk den Magier nicht sieht.

  417. Petry hat, finde ich, gestern hervorragend reagiert. Man hat sie erst nach 15 Minuten zu Wort kommen lassen, nachdem man die Zuschauer vor den Fernsehern ( die im Studio waren ja gecastet) in die richtige Hexenjagdstimmung gegen die Afd gebracht hat.

    Und dann hat Petry noch so hervorragend auf die Frage mit Hoecke reagiert und sich NICHT distanziert. Sie hat stattdessen gut gekontert und auf die Pfuscherin Merkel verwiesen.

    Der SPD-Aussteiger hat auch die ein oder andere gute Aussage gemacht.

    Beim Rest der Sendung war ich froh das ich einen Vorspulknopf habe, wo ich nur kurzzeitig bei Petrys Aussagen kurz gestoppt habe. Auf Propagandageschwafel hatte ich einfach keine Lust.

    Die Afd könnte ein SPD-Aussteigerprogramm ins Leben rufen.

  418. #600 ossi46

    „Diese Merkel erfüllt nur die Befehle derer, die diese Invasion organisiert, finanziert und in Gang gesetzt haben.“

    Massen macht es wütend, daß dem Wirt das Mobiliar zertrümmert wird, daß überall schmierige kleine Rauschgifthändler herumstehen.

    Aber irgendwie kommt von tausend Leuten nur einer auf die Idee, daß die Möbelzerlegungsfachkräfte und Rauschgiftverticker im Auftrage einer Ehrenwerten Gesellschaft handeln.

    Dabei haben wir das Weltnetz, nur ein, zwei Stunden Lesearbeit und man weiß mehr, als hätte man sich jahrzehnte nur ausschließlich mit den untersten Bodentruppen, also z.B. einer kriminellen Vereinigung wie den Christdemokraten, auseinandergesetzt.

    „George Soros“ wäre EIN Suchbegriff von recht vielen, um mehr über Struktur und Hierarchie der Ehrenwerten Gesellschaft zu erfahren.

    Lohnenswert auch dieses hier:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

    Erwin Pelzig hat es zwar überfordert, aber wer ganz hart ist im Nehmen, kann sich hier ganz enorm weiterbilden:

    https://www.youtube.com/watch?v=XXLlrd5dKQc

  419. #571 flo (23. Okt 2015 09:01)
    Nach Höckes TV Auftritt liegt AfD jetzt bei 8%
    ——————————————————-

    Wie ich hier schon vor Wochen voraussagte: Jede Woche ein Prozent mehr! Die AfD ist jetzt unaufhaltbar! Bei Mitte Winter wird sie in Richtung 20% losgehen!

  420. Besonders, wenn Höcke tatsächlich physisch ermordet wird (was Gott verhüten möge). „Dann erst recht!“

  421. Hört auf damit Frau Petrys und Herrn Höckes Rhetorik zu vergleichen und zu kritisieren. Wir stehen doch ein für eine Meinungsvielfalt. In diesen manipulierten Gesprächsrunden hat es ein Einzelkämpfer schwer gegen eine Übermacht welche gebetsmühlenartig die gleiche substanzlose Leier herunterspult. Da ist eine sachliche und auf Fakten beruhende Diskussion zum Scheitern verurteilt. Unterstützen wir die Petrys, Höckes, Gaulands, Pirinccis und andere mutige Kämpfer für eine Politik der Vernunft ohne jedes Wort auf die Goldwaage zu legen.

  422. Sehr gut, vielleicht sind wir bis dann ja noch ein paar mehr. Wir treffen uns am besten alle mitten in der AfD-Anhängermenge (falls hier Antifanten mitlesen und uns auf dem Kieker haben sollten).

    M.M.W.!

  423. @Vielfaltspinsel:

    Dabei haben wir das Weltnetz, nur ein, zwei Stunden Lesearbeit und man weiß mehr

    Solange man sich stattdessen auch mit einer tollen politischen Partei, ihren Vertretern und der Prozentzahl an Wählerstimmen, die sie bekommt (oder hoffentlich bekommen könnte) beschäftigen kann, macht das keiner. Oder zumindest fast keiner. Die Matrix ist ziemlich ausbruchsicher gebaut.

  424. Österreich. Schluss. Aus. Die Notbremse, aber bitte sofort: Keine Nation, die sich noch etwas ernst nimmt, kann sich bieten lassen, dass täglich Tausende Fremde unkontrolliert auf ihr Staatsgebiet vordringen.

  425. #627 Nuada

    „Die Matrix ist ziemlich ausbruchsicher gebaut.“

    Die Popkultur ist allumfassend und allmächtig. Das konnte man sogar schon in den frühen 1970er Jahren beim Suhrkamp-Verlag nachlesen. Der Totale Markt braucht jeden als Konsumenten. Mitunter ist sogar gerade der Marktverweigerer der beste Kunde. Zu meiner Zeit hat die Schallplattenindustrie an die Aussteiger eine Riesenmenge von Woodstock-Alben verkauft, bei Chic&Anmut gab es diese bunten Hippie -(Paisley)-Hemden. Mit dem rauschversprechenden AFRI COLA gab es ein weiteres Alternativprodukt Für Dummbatzen.

    Bei der aktuellen Inszenierung der Vernichtung der Existenz eines unter Islamkritikern sehr beliebten Kulturschaffenden mit türkischen Wurzeln, wird der Fluchtgedanke in mir wieder stärker. In einer Einsiedelei, tief verborgen im Wald, ohne Anschluß an das Weltnetz, bekäme ich den ganzen Jubel um die Johanna von Orléans der Moderne, den neuen Messias AP, die ganzen Folgen, die beim Publikum entstehen, wenn ihnen ein Tranquilizer (mit dem Wirkstoff afd) gereicht wird, nicht mit.

    Bei einer meiner Kernthesen, die jeder gerne anzweifeln darf, bleibe ich: Das Böse ist nahezu unbesiegbar, WEIL es mit äußerst einfachen Mitteln arbeitet.

  426. Ich will auch, dass Deutschland noch für 1000 Jahre bestehen bleibt (in der Form von 1950 bis 1980, bevor die Auflösungserscheinungen kamen). Bin ich jetzt ein Nazi? Wenn diese Pfeife (war das Laschet?) davor schon Angst hat, macht der sich dann in die Hosen wenn ein paar 1m große Gespenster vor im Stehen und mit hohen Stimmen rufen „gib uns Süßes, sonst gibts Saures!“. Das ist doch ein Krankheitsbild, eine Phobie! Die Angst vor einer glänzenden Zukunft! Was für ein Vollidiot.

  427. Petry soll bloß aufpassen und nicht in die Distanzierungsorgie einsteigen! Es war nicht richtig Höcke in der Sendung halb in den Rücken zu fallen; wenn sie auch gesagt hat; „wir beide (Höcke u. Petry) sind einer Meinung“. Sie muss voll und ganz hinter Höcke stehen; die AfD MUSS geschlossen auf- und antreten.
    Die Demos der AfD dürfen auch nicht wie angekündigt Anfang November beendet werden. Was soll das denn?! Es muss solange weiter gehen, bis sich über Wahlen (frühestens 2017) oder durch Massendemonstrationen (gern auch wie in Kiev dauerhafte Demos – Tag und Nacht – über Monate hinweg mit Zigtausenden!) etwas in der Asyl- u. Überfremdungsfrage geändert hat. Solange aber müssen wir unentweg aktiv sein!

    Und warum hat Bachmann nicht am Jahrestag von Pegida mit nahezu 40.000 Patrioten eine Demo durch Dresden gemacht?
    Was wären das für wundervolle Bilder gewesen – wir mit unseren knapp 40.000 Mann lautstark und fröhlich durch Dresden zu laufen?!

    Übrigens gibt nun auch fast die linke Szene zu, dass wir annähernd 40.000 waren:

    http://publikative.org/2015/10/22/ein-jahr-pegida-eine-bewegung-gefaellt-sich-selbst/

  428. Wir hier in NRW sind echt die ärmsten Schweine: Leben nicht nur im rot-grünen Kalifat, sondern eine CDU „Opposition“ mit Lusche Laschet.

    Grausam! Eine Koaltion halte ich da für unmöglich. Dann lieber Totalopposition der AfD, bis diese CDU Geschichte ist.

  429. 5 Migranten vergewaltigen 2 Mädchen:
    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/Fuenf-Festnahmen-nach-Sexualverbrechen-an-Minderjaehrigen-in-Hameln

    Aus http://www.dewezet.de/portal/lokales_Fuenf-Festnahmen-nach-Vergewaltigung-_arid,747728.html

    Spezialeinheiten der niedersächsischen Polizei haben am frühen Mittwochmorgen in Hameln, Aerzen und Hessisch Oldendorf acht Wohnungen gestürmt und fünf Männer mit Migrationshintergrund (16, 17, 18, 20, 20) vorläufig festgenommen

  430. @Vielfaltspinsel:

    Das Böse ist nahezu unbesiegbar, WEIL es mit äußerst einfachen Mitteln arbeitet.

    Nun, ich zweifle das nicht an. Das ist ein sehr weiser Satz.

    @Heisenberg73:

    Wir hier in NRW sind echt die ärmsten Schweine: Leben nicht nur im rot-grünen Kalifat, sondern eine CDU „Opposition“ mit Lusche Laschet.

    Die „Flüchtlinge“ werden nach einem Schlüssel auf die Bundesländer verteilt – da haben Landesregierungen nichts zu melden und die Opposition erst recht nicht.

    Dass es in NRW besonders nach Kalifat aussieht, liegt ebenfalls nicht an Rot-grün, sondern daran, dass besonders viele Moslems dort wohnen. Die wohnen deswegen dort, weil NRW große Industriezentren beherbergt, in die damals die Gastarbeiter eingewandert sind, und später dann ebenfalls viele Orientalen da hin gingen, wo schon Familie war und eine gemütliche Parallelgesellschaft da war. In den Industriezentren im traditionell CDU-regierten Ba-Wü sieht es genauso aus – es gibt nur insgesamt mehr ländliche Gebiete.

    Dass es in den neuen Bundesländern am besten aussieht, liegt nicht an den Landesregierungen oder an den Demos, sondern daran, dass die DDR keine türkischen Gastarbeiter hatte und dass damit der Überfremdungs-Grundstock später gelegt wurde.

    Es gibt also keinen Grund, betrübt zu sein, wie sich Landesparlamente zusammensetzen, Du kannst das locker ignorieren.

    Notfalls kannst Du eine Stoffpuppe aufschneiden, ein Abspielgerät reintun, das Zitate Deiner Wahl (z.B. von Frau Petry aus dieser Sendung) abspielt, sie wieder zunähen, ihr ein Schildchen „Ministerpräsidentin von NRW“ draufschreiben und sie auf den Fernseher setzen. Statt TV kannst Du sie dann abspielen lassen. Das hat genau den gleichen Effekt, wie wenn NRW eine AfD-Landesregierung hätte.

    Das alles wird so stark überschätzt.

  431. #1 ReissfesterGalgenstrick (22. Okt 2015 21:56)
    OT

    Mal was spassiges zwischendurch.
    Wäre doch recht lustig wenn die heutige Talkrunde der Oberlügner in etwa so ausginge:

    https://www.youtube.com/watch?v=5VNq0hasu2M
    ——————————————————

    Was habe ich gelacht!

    Die Russen sind ja noch relativ gutmütig – auch beim Streit.

    Stellen Sie vor wie es in einem arabischen Land zugegangen wäre: Kopf ab und mehr!

  432. Zur Erinnerung:

    Die NPD ist eine Partei die im Kader massiv durch den Verfassungsschutz durchsetzt war/ist und darum nicht verboten werden konnte. Das widerwärtige Programm dieser Partei wurde von V Leuten des Verfassungsschutz mitgestaltet.

  433. #641 Falkenstein (23. Okt 2015 23:03)

    Zur Erinnerung:
    Die NPD ist eine Partei die im Kader massiv durch den Verfassungsschutz durchsetzt war/ist und darum nicht verboten werden konnte. Das widerwärtige Programm dieser Partei wurde von V Leuten des Verfassungsschutz mitgestaltet.

    Die NPD wird vom Verfassungsschutz betrieben; ansonsten könnte sie gar nicht finanziell überleben. Sinn der NPD ist u.a. das Ermöglichen ständigen Profilierens im „Kampf gegen Rechts“, dauerhaftes Beschmutzen des deutschen Nationalgefühls sowie das negative Besetzen von Begriffen wie „Weltsozialamt“.

  434. @ ridgleylisp:

    Stellen Sie vor wie es in einem arabischen Land zugegangen wäre:

    Die haben auch Talkshows.

    Hier ist die arabische Version von „Merkel muss weg“ („Mursi muss weg“), nachdem ein ägyptischer Patriot gemerkt hat, dass der Arabische Frühling eine gigantische Verarsche war:

    https://www.youtube.com/watch?v=gNPIMnRh3Jo

    (Keine Sorge, die Köpfe sind am Ende noch alle dran)

Comments are closed.