Katrin Göring-Eckardt von den Grünen hat PI mit ihren oft einfältigen, wenig geistvollen Aussagen schon so einige Steilvorlagen geliefert. Am 19. Oktober bewies die Bundesfraktionsvorsitzenden in einem ARD-Interview, für ihre Position im deutschen Bundestag und bei den Grünen bedarf es wohl weder Anstand noch Schulbildung. Dass sie das Attentat an der neuen Kölner OB, Henriette Reker indirekt der AfD, im Speziellen Björn Höcke und PEGIDA anlastet war zu erwarten. Sie unterstellt auch allen Pegida- und AfD-Demonstranten Demokratiefeindlichkeit, so als wäre das Recht auf Demonstration nicht das basisdemokratische Mittel schlechthin. Dann wirft sie aber noch ein Beweisstück für Bildungsferne oder bewusste Geschichtsklitterung hinterher: Wenn sie an Dresden denkt, dann vor allem an die Frauenkirche, die von den Nazis zerstört worden wäre, sagt sie. Wir schlagen vor, bevor Sie meinen, sich über aufrechte, selbstdenkende Bürger dieses Landes erheben zu können, lernen Sie erst einmal Geschichte, Frau Göring-Eckardt. (lsg)

» katrin.goering-eckardt@bundestag.de
» erfurt@goering-eckardt.de

image_pdfimage_print

 

276 KOMMENTARE

  1. Falsch Frau Göring-Eckart.
    DEUTSCHLAND ist unsere Heimat und die Heimat unserer Kinder. Deutschland ist unser Vaterland, und das werden wir verteidigen.

  2. Und Zitronenfalter falten Zitronen. Die ist blöder als jeder Einzeller (gilt eigentlich für alle Grünen).

  3. unglaublich.
    die meinen doch tatsächlich,
    ihre Umerziehungsmaßnahmen
    wären schon überall total
    durchgesetzt worden.
    und die Menschen
    „in diesem unseren Lande“
    seien a l l e komplett verblödet

  4. Wenn sie an Dresden denkt, dann vor allem an die Frauenkirche, die von den Nazis zerstört worden wäre, sagt sie.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Grossartig, dass dieser Ausschnitt der Idiotie einer Deutschenhasserin von allen angesehen werden kann.

    Ich habe das in der Sendung gesehen und konnte es gar nicht glauben, dass diese Frau in ihrem Hass auf uns soooo blöde ist.

    Aber wen wundert das?

    Die größten Großfressen bei der Pädo-Partei in Grün sind verkrachte Existenzen – sie haben keinen Beruf!

    Die Göring-Eckardt hat in der DDR Theologie studiert und keinen Abschluss!
    Danach hat sie nie einen Handschlag gearbeitet!

    Gleiches gilt für den schwulen Beck, der sich als Jurist darstellen möchte. Der hat zwar den Gesetzentwurf über den „einvernehmlichen“ GV mit Kindern schrieb, aber hat auch keinen Abschluß!

    Und erst die Trulla Roth!
    Ein bißchen herumstudiert in „Theaterwissenschaft, Geschichte und Germanistik“, das sie nach zwei Semestern abbrach!
    Und die ist sogar Bundestags-Vize – aber die Eckardt will Bunzelkanne werden…..

  5. Genau.

    Erinnert mich an: Ich habe sie nicht vergewaltigt. Sie hatte einfach einen kurzen Rock an und ich habe das als eine Einladung verstanden.

  6. @ #1 mopsek

    geil geil geil.
    vergessen hat die frau das die türken sie wieder aufgebaut haben.

    Wo denken Sie hin. Die Türken haben doch ganz Deutschland nach dem Krieg aufgebaut. 😉

  7. Die Nazis haben die Frauenkirche in der Kristallnacht gesprengt, das weiß doch jeder.
    Da war doch Jesus drin, und der soll ja Jude gewesen sein.
    Und wenn das die Nazis nicht gewesen waren, dann waren das Pegidaner, die Jesus wegen seines nahöstlichen Passes für einen Asylanten hielten.
    Ist doch auch egal, Hauptsache es gibt frische Mittel gegen Rechts.

  8. Empathie
    56-Jährige in München kulturbereichert
    MÜNCHEN. Bereits am Samstag, 29.08.2015, ereignete in der Elisenstraße, im Alten Botanischen Garten, eine Vergewaltigung einer 56-jährigen Deutschen. Die Frau schlief gegen 03.15 Uhr im Alten Botanischen Garten unter einer Decke und wurde durch eine laute Unterhaltung in einer ihr fremden Sprache wach. Sie bat die beiden späteren Täter darum leiser zu sein. Die beiden Männer gingen jedoch auf die Geschädigte zu, drückten sie zu Boden und zogen sie aus. Der 22-Jährige führte den Geschlechtsverkehr durch, während der andere Mann die Frau festhielt. Da die Dame den beiden Männern körperlich unterlegen war, konnte sie sich nicht gegen die Vergewaltigung wehren. Als die Frau um Hilfe schrie, hielt ihr einer der Täter den Mund zu. Schließlich ließen beide von ihr ab und flüchteten in Richtung Luisenstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Bei der Spurensicherung konnten jedoch relevante DNA-Spuren gesichert werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft München I wurde ein entsprechender Haftbefehl durch das Amtsgericht München erlassen. Der erste Tatverdächtige, ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen wurde am Donnerstag, 15.10.2015 festgenommen und nach München überstellt. Im Umfeld dieses Mannes konnte auch der bisher unbekannte Mittäter ermittelt werden. Der zweite Täter, ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg konnte nun am Donnerstag, 22.10.2015, vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt eingeliefert werden. Er wird dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Die Ermittlungen gegen die beiden Tatverdächtigen dauern an.
    http://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/229908

  9. Empathie
    21-Jähriger in Stuttgart kulturbereichert
    Stuttgart-Feuerbach (ots) – Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zum Samstag (24.10.2015) nach einem Diskothekenbesuch von mindestens zwei Männern auf einem Parkdeck an der Heilbronner Straße seines Geldbeutels beraubt worden. Auf der Suche nach einem Bekannten, wurde der Geschädigte gegen 03.00 Uhr von zwei oder drei Unbekannten angegangen und unvermittelt mehrfach geschlagen und getreten. Nachdem die Täter von ihm abgelassen hatten und geflüchtet waren, stellte der 21-Jährige das Fehlen seiner Geldbörse, in der sich mehrere Hundert Euro Bargeld und Ausweispapiere befanden, fest. Das Opfer erlitt bei dem Überfall Kopfverletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Täterbeschreibung: Südländer, vermutlich türkischer Abstammung, alle zirka 20 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, kurze schwarze Haare, normale Staturen und bekleidet mit schwarzen Lederjacken. Hinweise nehmen die Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 8990-5778 entgegen.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3155961

  10. #8ossi46
    Sowas hab ich mir schon gedacht, genau wie die Roth. Nur dumm rumbabbeln und nichts in der Birne.
    Ich geh jetzt erst mal raus, ein paar Leute aufklären.

  11. Empathie
    41-Jährige in Karlsruhe kulturbereichert
    Karlsruhe (ots) – Eine 41-jährige Frau ist am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr in der Baischstraße von einem bislang unbekannten Mann angegriffen und schwer verletzt worden. Die Frau war auf der Stephanienstraße mit ihrem Fahrrad unterwegs und wartete dann an der roten Ampel, um die Reinhold-Frank-Straße zu überqueren. Diese Gelegenheit nutzte der Unbekannte, griff in den Fahrradkorb und entwendete die darin befindliche Handtasche. Die Frau verfolgte den flüchtigen Täter und stellte ihn in der Baischstraße. Sie forderte ihre Tasche zurück und es kam in der Folge zu einer körperlichen Auseinandersetzung in deren Verlauf der Mann den Kopf der Frau mehrmals auf den Boden schlug. Danach wollte er sich samt Tasche davonmachen, kam aber nicht weit, denn es handelt sich bei dem Ort des Geschehens um eine Sackgasse. So musste der Tatverdächtige kehrtmachen und kam wieder an der am Boden liegenden Frau vorbei. Bevor er endgültig die Flucht in Richtung Kaiserplatz ergriff, trat er wiederholt auf sie ein und fügte ihr infolgedessen weitere erhebliche Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die Geschädigte konnte folgende Täterbeschreibung abgeben: 20 bis 30 Jahre alt, 173 cm bis 178 cm groß, schmächtige aber drahtige Figur, dunkles, kurzes Haar, dunklere Hautfarbe. Der Täter sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Bekleidet war er mit einer blauen Jeanshose und einer auffälligen Jacke mit den Farben Schwarz, Weiß und Grün. Anwohner der Baischstraße oder weitere Zeugen, die zu der Tat Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 0721 939-5555, zu melden. Insbesondere wird der Anwohner gesucht, der der Frau zu Hilfe eilte.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3154497

  12. Aha !?
    Man hört nie auf zu lernen !

    Geschichtsunterricht von den Pädophilen.
    So war das, und so ist es!! PUNKT.

  13. Empathie
    27-Jähriger in Freiburg kulturbereichert
    Freiburg (ots) – Am Freitag, den 23.10.2015 wurde der Polizei gegen 05:00 Uhr folgender Vorfall mitgeteilt, der sich eine halbe Stunde zuvor ereignet habe. Der 27jährige Anrufer gab an, sich auf der Stadtbahnbrücke befunden zu haben, als er plötzlich von zwei Tätern von hinten angegangen wurde. Unter Vorhalt eines Messers nahmen ihm die Täter sein Handy ab und flüchteten daraufhin. Die beiden Täter wurden vom Überfallenen wie folgt beschrieben: Einer der beiden war mit einer weißen Jacke bekleidet, beide hatten ausländisches (afrikanisches) Aussehen, sprachen gebrochen Deutsch und Englisch und wurden nicht über 40 Jahre geschätzt. Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Geschehensablauf und den bislang unbekannten Tätern machen können, sich rund um die Uhr unter der Tel. 0761 882 5777 zu melden. Insbesondere von Relevanz soll ein männlicher Zeuge sein, der sich kurz nach der Tat mit dem Geschädigten auf dem Stühlinger Kirchplatz unterhalten hat.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3155048

  14. Die reizende Dame ist nicht nur blöd, eigentlich gehört sie in eine Nervenheilanstalt.
    Ich glaube allerdings, dass die Neurologen da auch nichts mehr machen können.
    Hirnverlust kann man noch nicht beheben.

  15. Frau Göring ist doch auch diejenige die gesagt hat unsere ostdeutschen Brüder seien Migranten.

    Diese Frau ist wirklich ein gutes Aushängeschild der Grünen, repräsentiert sie doch alles was diese Partei ausmacht.

    Eine hochgradige Antideutsche die weltfremd ist und von unserer Geschichte keinen Hauch einer Ahnung hat. Keine Bindung an unser Volk, am liebsten wäre sie bestimmt eine Somali.
    Gott helfe dieses verlorene Geschöpf!

    Das diese Ausgeburt des Teu*** Teil eine Deutsche Politikerin ist, ist wohl eine Prüfung für uns Deutsche!

  16. OT

    Das Schullandheim auf der Wegscheide in Bad Orb soll zukünftig für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt werden. Der Main-Kinzig-Kreis hat bei der Stadt Frankfurt, über die „Stiftung Frankfurter Schullandheim Wegscheide“ Eigentümer der bereits im Jahr 1920 eröffneten Einrichtung, eine entsprechende Anfrage gestellt.

    http://www.vorsprung-online.de/index.php/mkk/bad-orb/362-aktuelles/77821-kreis-will-auf-wegscheide-minderjaehrige-fluechtlinge-unterbringen.html

  17. Die große Umschreibung der Geschichte hat schon nach dem Krieg begonnen. Und wenn dereinst die Moslems in Europa herrschen, dann waren die Türken nur deshalb vor Wien, weil sie dort Gastgeschenke ihrer großen Kultur abgeliefert haben.

  18. #14 talkingkraut

    Der erste Tatverdächtige, ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Straubing-Bogen …

    Der zweite Täter, ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg …
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Oh, sie sprachen in einer fremden Sprache — vielleicht verstand die Frau kein Bairisch….

    Das klingt wie die Meldung aus Schleswig-Holstein:

    FLÜCHTLINGSKRIMINALITÄT:
    Vorwurf: Polizei in SH soll schwere Straftaten verschwiegen haben

    http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/vorwurf-polizei-in-sh-soll-schwere-straftaten-verschwiegen-haben-id11028016.html vom 23. Oktober 2015

    Die Kieler Nachrichten sollen laut Regionalchef Michael Kluth sogar von der Landespolizei dazu aufgefordert worden sein, auf die Berichterstattung über die Lageberichte zu verzichten. Begründung: „Sie zündeln!“ Darauf reagiert die Politik entsetzt.
    „Sollte es zutreffen, dass die Redaktion der Kieler Nachrichten tatsächlich von der Landespolizei (Anmerkung der Redaktion: zuerst war das Landeskriminalamt genannt worden) aufgefordert wurde, nicht über Fälle in der Flüchtlingsthematik zu berichten, die vom LKA selbst als ‚relevante Ereignisse‘ eingestuft wurden, dann wäre das ein Skandal“, erklärt Wolfgang Kubicki (FDP).

    ,

    Als ob das was Neues wäre…

  19. Empathie
    30-Jährige in Konstanz kulturbereichert
    Wie in der Pressemeldung vom 18.10.2015 bereits mitgeteilt, wurde am Samstagabend eine 30-jährige Frau im Park des Klinikums Opfer eines brutalen Überfalls. Der Täter schlug derart massiv auf die Frau ein, dass sie erhebliche Gesichtsverletzungen erlitt und stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Ergänzend zur bisherigen Personenbeschreibung ist nachzutragen, dass es sich beim Täter um einen dunkelhäutigen, schlanken Mann handelt. Er dürfte kürzere, gewellte Haare, evtl. sogenannte Dreadlocks tragen. Zur Klärung der Straftat sucht die Polizei dringend nach Zeugen. Personen, die den Vorfall beobachtet, den Täter bei der Flucht gesehen haben oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/3151506

  20. Die Nazis haben vielleicht den 2 .Weltkrieg eröffnet, aber die Frauenkirche haben britische Bomber zerstört. Sie hat die Wahrheitsliebe Josef Goebel. Damit hat Sie sich als transparenter Politikerin disqualifiziert!

  21. Dümmer geht nimmer. Wenn ich ins Fernsehen gehe überlege ich mir doch genau was ich sage zumal wenn ich nichts weiter vor mir habe als einen Fragenzuwerfer, da muss ich ja nicht mal spontan regieren.

    Ich würde mich was schämen wenn ich solch einen quatsch erzähle

  22. #21 Heimattreu (24. Okt 2015 20:49)

    Aha !?
    Man hört nie auf zu lernen !

    GeschichtsSexualkundeunterricht von den Pädophilen.
    So war das, und so ist es!! PUNKT.

    „Es ist mir mehrmals passiert, dass einige Kinder meinen Hosenlatz geöffnet und angefangen haben, mich zu streicheln. Ich habe je nach den Umständen unterschiedlich reagiert, aber ihr Wunsch stellte mich vor Probleme. Ich habe sie gefragt: „Warum spielt ihr nicht untereinander, warum habt ihr mich ausgewählt und nicht andere Kinder?“ Aber wenn sie darauf bestanden, habe ich sie dennoch gestreichelt. Da hat man mich der ‚Perversion‘ beschuldigt.“ Daniel Cohn-Bandit – Der große Basar, 1975, S. 143

  23. Seht euch vor ihr Freiwilligen! http://www.welt.de/
    wir können euch nicht mehr helfen.

    Bürger von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz am 13.03.2016 sind Wahlen. Schaut genau auf die Wahlprogramme von SPD und Grünen und lasst euch nicht blenden. Es ist euch freigestellt welcher Partei Ihr die Stimme gebt oder ob die Amtierenden weiter machen können wie bisher.

  24. Stellt sich die Frage wie es denn möglich sein kann das Leute in Deutschland diesen Schwachkopfklub gewählt haben? Sind das Außerirdische? Die Göhring. Eckart sollte erst einmal einen Integrationskus durchlaufen bevor sie solchen Schwachsinn von. Sich gibt. Eine Zumutung! Es wird für die AfD ein Leichtes sein den Grünen das Wasser ab zu graben, denn solche Schwachmaten gehören nicht in die Politik! Abtreten! sonst macht es das Volk! Die Dame bekommt vom Steuerzahler ihren “Lohn“ wollen wir das? Sicher nicht und die verzauberte Frau Roth “ich liebe die Konflikte in der Türkei……“ gehört ebenfalls aus dem Land geprügelt!

  25. Wie sagte noch Konrad Adenauer:“Dat hat der liebe Jott nich jut jemacht; allem hat er ne Jrenze jesetzt, nur der Dummheit nich!“

  26. Die Alte ist so was von dumm. Wer hört sich dieses Geschwafel überhaupt an. Versagerin auf der ganzen Linie. Da hat jedes Huhn mehr Hirn als diese Alte.
    Die ist sowas von peinlich für die ganze Republik.
    Mach dich vom Acker.

  27. Zum Glück wandern zur Zeit genügend Fachkräfte ein, die wie Goebbels-Eckert auch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben und auch gerne von Steuergelder leben wollen, obwohl sie für das Land keinerlei Mehrwert bringen. Da gibt es eine große Auswahl sie adäquat zu ersetzen.

  28. Es ist schon erschreckend wie sie versucht hier zu entscheiden wem die deutsche Flagge gehört und wer sie zeigen darf!

    Das darf jeder! Und darüber hat nicht Göring-Eckardt zu entscheiden.

    Da sieht man wieder dass sie in Wirklichkeit Diktatoren sind und keine Demokraten.

    Schaut euch doch mal z.B. auf youtube wie ein feierliches Gelöbnis z.B. in Berlin abläuft – da hört man nur die Trillerpfeifen von den „Gutmenschen“.

    Oder das Video mit Merkel und deutscher Flagge.

    Oder erinnert euch an die Kritik bei der Fußball-WM, dass wir in Deutschland zuviele Deutschland-Flaggen haben.

  29. # talkingkraut

    Wie machen Sie das eigentlich (oder ist das „Betriebsgeheimnis“)? Sie können doch unmöglich alle Zeitungen Deutschlands nach solchen Meldungen durchforsten.

  30. #6 Deutschland2014
    Was Frau Göring-E. gelernt hat? Na nichts, wie viele Politikerinnen bei den Grünen.
    In Meißen bei Dresden soll es am Freitagabend übrigens wieder zu einer schweren Vergewaltigung gekommen sein. Da wurde eine Frau in ein Auto gezerrt und später „weggeworfen“.
    Sie liegt wohl jetzt mit Schädelbasisbruch und schwer verletztem Unterleib in der Dresdner Uni-Klinik.
    Kein Wunder, dass so viele Ärzte der Uni-Klinik bei Propaganda-Aktionen gegen Pegida mitmachen. Die „Flüchtlinge“ sichern nämlich deren Arbeitsplätze.

  31. Grün, grün, grün sind alle meine Kleider,
    grün, grün, grün ist alles was ich hab.
    Darum lieb ich alles was so grün ist,
    weil mein Schatz ein ???1 ist.

    Das muss auch mal sein.

    1 ein Jäger wird es wohl nicht sein, oder doch?

  32. Gegen solche üblen Diffamierungen gibt es nur ein Mittel und das heisst Klage einreichen. Solche verleumderischen Lügen muss sich die AFD und Höcke nicht gefallen lassen und ich hoffe sie gehen rechtlich dagegen vor.

  33. Royal Air Force und United States Army Air Forces waren -oder sind- Katrin Göring-Eckardts Meinung nach also Nazis? Jedenfalls waren es eben die RAF und die amerikanische Luftwaffe, die in vier Angriffswellen Flüchtlinge [1] -und Kunstwerke wie die Frauenkirche- mit weißem Phosphor übergossen haben.

    [1] Aus dem Nachwort von
    Kurt Vonneguts
    Schlachthof 5
    Ich möchte keine Vorschläge haben, wie wir kriegswichtige Ziele im Umland von Dresden zerstören können, ich möchte Vorschläge haben, wie wir 600.000 Flüchtlinge aus Breslau in Dresden braten können.

    Winston Churchill, 1945

    Arthur Harris, Chef der britischen Bomberflotte: Ich kann mich an nichts erinnern. Ich dachte, das waren die Amerikaner.

  34. Sagt mal der CDU die Meinung:
    http://wasunswichtigist.cdu-rlp.de/

    Und so sieht das ganz normale Islamverständnis gut integrierter Muslime in Europa aus:
    http://www.mrctv.org/videos/norwegian-islamic-leader-all-muslims-believe-death-penalty-homosexuals

    und so : https://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

    Und genau deshalb gehört der Islam nicht zu Europa, nicht zu Deutschland. Der Islam gehört abgeschafft.

  35. das schlimme daran ist auch noch,
    die ganze sülze muss ich auch noch bezahlen.
    die regierungsmedien
    die realitätsfremde doppelnamen realitätsverweigerin oben
    war doch sicherlich nie in der produktion
    ob der fette sagt die deutschen sind alle reich und hysterisch.
    https://www.youtube.com/watch?v=8h-Ds3uZAWw
    die ersten neun monate jedes jahr für diese leute arbeiten die sind noch öffentlich dagegen das deutschevolk ausspechen auf der ganzen welt.
    von der wachtel möchte ich nicht anfangen.
    zukunft für die kinder gleich trauerspiel.
    zukunft deutschland …….
    alles sitzenbleiben und nicht vergessen sich zu distanzieren.

  36. Dreiste Zensur bei WELT.DE

    Nachfolgender Leserkommentar eines Bekannten wurde heute von welt.de zweimal entfernt.

    Das untermauert einmal mehr die These, dass sachlichen Kommentaren von den Zensoren offenbar eine größere argumentative „Sprengkraft“ zuerkannt wird, als plumper Motzerei, welche kaum jemand ernst nimmt.

    Die Entlarvung der Steigbügelhalter (hier waren möglicherweise Leute wie Herr Tauber gemeint) ist gefährlich, so sie doch auch auf etliche Journalisten zutrifft.

    Aber man bilde sich selbst seine Meinung, ob ein solcher Kommentar tatsächlich (aus anderen Gründen) entfernt gehört.

    „Es ist unumgänglich, dass Karrieristen und Steigbügelhalter des politischen Establishments v.a. im Interesse des Landes handeln.

    Beschwichtigen, Schönreden und Verunglimpfen kritscher Stimmen wird ohnehin nichts nutzen. Es muss endlich verantwortungsvoll(!) gehandelt werden, anstatt aus Angst, dass der Eimer vom Geldhahn weggeschubst wird, wider die Sachlage zu argumentieren. Letzteres ist moralisch verwerflich, da niederen Beweggründen geschuldet.“

    Der kommentierte Welt-Artikel lautete „Schäuble nennt Stimmung in der CDU ‚dramatisch‘ schlecht“.

  37. Nun, Sie sagt es vor einem Millionen Publikum und viele glauben ihr das. Ob es gelogen ist spielt keine Rolle, Hauptsache ausgesprochen.
    Die AFD liest hier bestimmt mit und die können die eckelhaften Aussagen dieser Person verwenden.
    Sie sagte auch, das die Ossis Migranten
    sind, sowas vergißt man nicht.

  38. Wegen der Haltung zum Ausländerrecht hat der Vizekanzler und SPD-Chef die AfD als Rechtsradikal bezeichnet. Wer die Afd als rechtsradikal bezeichnet würde deshalb auch Kanada und Australien als rechtsradikal bezeichnen. Die AfD tut nur das Ausländerrecht von Kanada und Australien kopieren. Gabriel würde auch Juden als Nazi bezeichnen wenn sie wegen dem Islam nur Angst um Ihr Leben haben.

  39. Dümmer geht immer aber für diese Person besteht auch nicht die geringste Hoffnung auf Lernfähigkeit. Insofern sehe ich da gewisse Parallelen.

  40. #19 lorbas

    „Na was will man erwarten: https://www.youtube.com/watch?v=rLSwAYkfiT4

    Juhuuuh! Jetzt ist also endlich das eingetreten, was der antideutsche Brite und Kulturschaffende Herbert Grönemeyer, wohnhaft in London, schon in den 1980er Jahren gefordert hat: „Kinder an die Macht“

    Die Christin und Globalistin GöringMinusEckart von dieser junggebliebenen Spasspartei Die Grünen ist Jungführerin („young leader“) der Atlantikbrücke:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Mitgliedern_der_Atlantik-Br%C3%BCcke

    Ähnlich dürfte wohl diese Redakteurin für Politik und Gesellschaft beim Hessischen BUNT-Funk in Frankfurt unsere Geschichte interpretieren.

    https://www.youtube.com/watch?v=4HS-74kdqyM

    Gut, daß man jegliches Material über den Zweiten Weltkrieg, das nicht hilfreich ist, eher kontraproduktiv, dem Erinnerungsloch („memory hole“) übergeben hat.

    Etwaige Querulanten, denen da jetzt irgendetwas nicht paßt, sollten sich mal – falls sie es denn noch nicht wissen – darüber informieren, was es mit dem Raum 101 („room 101“) so auf sich hat.

  41. Die Frau hat noch nie in ihrem leben irgendetwas nützliches oder produktives für unser Land getan.

    Die verdient mit absondern von geistigem Sondermüll ihr Geld auf Kosten des deutschen Steuerzahlers. Daher passt sie eigentlich ganz gut zu den Forderern die es auf unsere Volksressourcen abgesehen haben.

  42. #43 Isley Constantine (24. Okt 2015 21:02)

    Die linken sind da anders drin, die Rennen gleich zum Anwalt.

  43. Es wird Zeit, daß den Geschichtsklitterern „Göringscher“ Provinienz die selbstangemaßte Deutungshoheit entzogen und der Wahrheit wieder zum Durchbruch verholfen wird. Für die Bombardierung der Stadt Dresden, in deren Folge die Frauenkirche ausbrannte, wodurch die ausgeglühte Kuppel am folgenden Tag barst und dadurch die gesamte Kirche in sich zusammenfiel, gab es keinerlei „militärischen“ Grund als nur den, den Churchill verschiedenen Piloten der RAF gegenüber äußerte:

    “Mich interessieren nicht irgendwelche militärischen Ziele in der Umgebung von Dresden – mich interessiert, wie wir in Dresden die Flüchtlinge aus Breslau braten können.”

    In die üblicherweise phobisch kranken Hirne linksgrüner Studienabbrecher, die ein abgebrochenes Theologiestudium nebst dem Verinnerlichen links-grün-sozialistischer Märchenphantasien zudem fälschlicherweise mit „Christsein“ gleichsetzen, passen solche relativ einfach zu ergründenden Wahrheiten nur eben leider nicht hinein. Das macht jedoch die Tatsache nicht ungeschehen, daß die Dame Kriegsverbrechen selbstherrlich und arrogant verharmlost und Verbrecher reinzuwaschen versucht – daß das eine Verbrechen das andere rechtfertige oder das eine zu einem anderen Verbrechen berechtige, so etwas geht nicht einmal mit dem Kriegs-Völkerrecht.

  44. #8 ossi46 (24. Okt 2015 20:43)

    —————
    ja Ossi Recht haste wenn Blödheit siegt , aber so ist das wenn den Politversagern aber richtig die Luft ausgeht, dann erfinden die Lügen da ist der Münchhausen auf der berühmten Kugel ein Dreck dagegen . Ich frage mich Abends so manchmal , wenn die so für sich allein sind , oder zu Bett gehen , können diese Lügner und Volksbetrüger eigentlich noch ruhig schlafen . Wer auf so eine korrupte und verlogene Art und Weise sein Posten, und den seiner Kumpanei , denn anders kann man das nicht mehr nennen , sichern will , der gehört schnellstens von diesem Posten entfernt und möglichst weit weg geschickt . Am besten in ein Land in dem sie dann nach ihrer Friedensreligion und nach der Scharia Gottes gut leben könnten . Dann müßten doch diese Herrschaften zufrieden sein . Warum leben diese Politiker die hier so gern den Islam möchten nicht in so einem Land wo der Islam schon ist ? Da hätten sie es doch schon richtig schön !

  45. Die Grünen sind stets ganz vorne dabei, wenn es darum geht, Andersdenkende („Rechte“) zu verunglimpfen/entmenschlichen. Dabei gibt es keine größeren Faschisten als grüne Spitzenpolitiker wie Göring-Eckardt (nomen est omen), Roth oder V. Beck. Was für ein widerliches Pack! Man kann, nein man muss sage: Die Grünen sind wie die Jacobiner aus der Französischen Revolution – nur (noch!) ohne Guillotine.

    Was schäme ich mich, dass ich diese Partei in den 00er Jahren einige Male gewählt habe!

  46. #39 Viper
    Die folgende Meldung fällt bei mir unter den Tisch, weil der Täter bekannt ist, erfährt man aus der Polizeimeldung nichts über ihn außer das Alter.
    Karlsruhe (ots) – Am frühen Samstagmorgen um 05:22 Uhr kam es in der Gottesauer Straße in Karlsruhe zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Die eintreffenden Polizeikräfte stellten einen 25jährigen Mann aus dem westlichen Enzkreis fest, der lebensgefährliche Stich- und Schnittverletzungen erlitten hatte. Ein Mann war nach der Tat über die Sommerstraße in Richtung Ludwig-Erhard-Allee geflüchtet. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung wurde ein 28jähriger Mann aus Karlsruhe festgenommen, der als Täter in Frage kommt. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen der Tat, sich telefonisch unter (0721) 939-5555 zu melden.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3156032

  47. wie dumm! Wer sich mit der Materie auskennt, weiß, daß die Frauenkirche NICHT in der Bombennacht zerstört wurde. Sie Stand an nächsten Tag noch. Es waren Unmengen Ausgebombte darin untergeschlüpft. Dann brach die Kuppel zusammen und riss große Teile der Umfassungswände mit sich. Der Grund war, daß das Stahlband, welches die Kuppel zusammen hielt, durch die große Hitze gedehnt wurde und deshalb riss.
    So etwas weiß eine Göring-Eckart natürlich nicht.

  48. Leute, hier ist mein kleiner Aktionsplan um meinen kleinen bescheidenen Beitrag zu leisten diesen korrupten Saustall auszumisten und trocken zu legen. Mann muss diesen Verraeter-Staat jetzt finanziell schaden wo man nur kann !
    Wer mit Punkten von MEINEM Plan nicht ueberinstimmt, kann diese gerne weg lassen oder die Prioritaet aendern oder andere Punkte ergaenzen. Sinnvolle Ergaenzungen uebernehme ich gerne. Es ist MEIN Plan, ich zwinge diesem Niemanden auf. Artikel 20 GG „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist“.

    1.) sofort alle Ersparnisse von saemtlichen Konten abheben. (Spar-)Konten, Lebensversicherungen, Bausparen ect. kuendigen – aufloesen. An dem Eigentumsrecht mit Bezug auf Immobilien haben diese wahnsinnigen Faschisten sich ja nun schon vergangen ! Die Konten sind als naechstes dran um diesen unglaublichen Volksverrat zu finanzieren.

    2.) sofort dieses wunderbare Euro-Buntpapier in Edelmetalle umtauschen. Egal was, Gold, Silber, Platin ect. Am besten in Muenzen mit der Britschen Queen, denn das ist ‚legal‘ Tender und wird immer akzeptiert -weltweit- Nur so viel ScheinGeld auf dem Konto lassen damit man alle Rechnungen im Monat bezahlen kann und keinen Fatz mehr ! Jeden Euro der im Monat nicht ausgegeben wurde -diskret- in Edelmetalle und andere Sachwerte umtauschen. So straft man die Pleite-Banken und diesen korrupten Staat ab ! Dieses ScheinGeld wird sicher nicht mehr lange wertig sein.

    3.) sich mit Gleichgesinnten organisieren und austauschen

    4.) persoenliche Selbstverteidigungsausruestung anschaffen und Vorraete an Lebensmitteln, Medizin, Verbandsmaterial, Wasserfilter ect. anlegen

    5.) jeglichen Konsum auf ein absolutes minimum reduzieren. Motto: ultra Geiz ist ultra Geil, so kassiert dieser korrupte Staat weniger MwSt.

    6.) Weniger Arbeiten -keine Ueberstunden machen- , so kassiert dieser korrupte Staat weniger Einkommenssteuer und andere „Abgaben“

    7.) Optional wer mag, Steuerhinterziehung / Schwarz-Arbeiten / Arbeitslos melden und kassieren / oder gar selber als Asylschmarotzer posieren und kassieren

    8.) Bummel-, Generalstreik, extra lange Raucherpausen, oefter mal Krank machen, generell schlechte ‚Arbeit‘ leisten so das es nochmal gemacht werden muss ! Der Flughafen in Berlin ist da ein gutes Beispiel, so wird es richtig gemacht.

    9.) Beamten mit sinnlosen Anfragen zuschuetten damit die sich mal Ihr Geld auch verdienen koennen und somit diesem korrupten Staat weitere Kosten verursachen

    10.) Nach Moeglichkeit unbedingt vermeiden in irgentwelche Blitzerfallen zu fahren oder im Park/Halte Verbot zu stehen, denn das ist nun mittlerweile eine gute Einahmequelle fuer die Wahnsinnigen geworden

    11.) private Fahrgemeinschaften gruenden um so weniger Mineraloil-steuer und MwSt an den korrupten Staat abzutreten.

    12.) (fuer „Wessies“ vielleicht was neues) -Nachbarschaftshilfe-, kleine (Auto-)Reparaturen usw. selber durchfuehren, somit entzieht man diesem korrupten Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer

    13.) Nur Bar-Geld benutzen und nach islamischen Brauch auch mal handeln / feilschen. Gegebenfalls, wenn moeglich weniger bezahlen und auch darauf bestehen das 19% vom Verkaufspreis nachgelassen werden nachdem man den besten Preis verhandelt hat !

    14.) deutsche ‚Markenprodukte‘ soweit man sich diese noch leisten koennte, boykottieren somit entzieht man diesem korrupten Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer und straft auch die Grossindustrie sowie die Pleite Banken ab. Vielleicht treten dann die Industrievertreter Frau M. mal in ihren fettgesessenen Hintern wenn der Absatz an den Michel schleift…

    15.) Urlaub ausserhalb Deutschlands im nicht europaeischen Ausland machen soweit man sich diesen noch leisten koennte, somit entzieht man diesem korrupten Staat weitere Einahmen in MwSt und Lohnsteuer

    16.) kleinen (Tausch-)Handel betreiben, Ware gegen Ware. Somit vermeidet man das wertlose Euro Buntpapier !

    17.) man sollte sich jetzt nochmal so gegen alles was jetzt eingeschleppt wird impfen lassen

    18.) bei der Steuerabfuehrung mal ein Euro mehr oder weniger zahlen und so unverhaeltnismaessig den Bearbeitungsaufwand und die Kosten in die Hoehe zu treiben um den korrupten Staat weiter auszubluten

    19.) Um sicher zu gehen das man nicht unnmittelbar der Immobilienenteignung zum Opfer faellt, der sollte seine Immobile mit einem lebenden order gerne auch einem toten Schwein ‚verunreinigen‘ und ungeeignet machen und es gut bekannt machen das dieser Ort nun ‚verunreinigt‘ ist. Das wird den mohamedanischen Asylbetruegern den Appetit auf diese Immobilie etwas versalzen !

  49. Ich will einfach nicht frech sein, aber dass dieses Gesicht das Wort „Frauen“ kennt, das zeugt doch davon, dass die sich von den Grünen verpisst hat, denn die Grünen sagen doch Genderkirche ?, oder nicht?

  50. Ich erinnere an folgendes Zitat von dieser Frau: „Also, ich glaube, das geht ja um zwei Punkte in diesem Bereich. Es geht einerseits darum, sind wir ein Land, was für Migrantinnen und Migranten offen ist, was Leute anzieht. Die wir übrigens dringend brauchen. Nicht nur die Fachkräfte, sondern weil wir, weil wir auch Menschen hier brauchen, äh die äh in unseren Sozialsystemen zu Hause sind und sich auch zu Hause fühlen können.“

    Klar, Kathrinchen, brauchen wir jede Menge Leute aus Asien und Afrika, die sich in unseren Sozialsystemen zu Hause fühlen. Was sollte Deutschland denn sonst endgültig erledigen?

  51. #52 lorbas (24. Okt 2015 21:13)

    Ich mußte jetzt 2 mal anschauen. So wie die das rüber bringt, so meint die das auch, zu 100%.

    Der „Versprecher“ der grünen Katrin Göring-Eckardt

  52. Es lohnt sich gar nicht solche Aussagen zu kommentieren. Wer sowas wie diese Grünen noch wählt zeigt nur wie dumm er ist.

  53. Nazi katrin gÖring-eckardt hat mich in Twitter geblockt, weil sie KEINE Gegenargumente gegen allah’SS Qur’an hat; wie der feige Siegmar gabriel (SPD) 🙂

  54. Katrin Göring-Eckardt hat natürlich nur einen winzig kleinen Teil der schrecklichen Wahrheit erwähnt.

    Ich lege noch etwas nach:

    – die AfD ist für die Zerstörung von Atlantis verantwortlich
    – PEGIDA hat die Sintflut ausgelöst.
    – Akif Pirincci hat Kleopatra heimtückisch die Giftschlange in ihren Früchtekorb gelegt, um sie zu ermorden
    – von den Römern eingeschleuste Nazis haben Jesus ans Kreuz genagelt

    Und am allerschlimmsten: von PI beauftragte Zeitreisende haben mittels eines gesteuerten Kometen den Untergang der netten Dinosaurier bewirkt!

    NB Diese Frau ist die bevorzugte Koalitionspartnerin der CDU unter dem Merkel-Regime.

  55. Hallo #58 Kain Witz!

    Ich frage mich Abends so manchmal , wenn die so für sich allein sind , oder zu Bett gehen , können diese Lügner und Volksbetrüger eigentlich noch ruhig schlafen .
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, die haben das so verinnerlicht, dass sie nicht nur ihre eigenen Lügen glauben, sondern sogar noch stolz darauf sind.

    Und wenn jemand seine eigenen Lügen nicht glaubt, dann lacht er sich halbtot, dass er das dumme deutsche Volk wieder mal nach Strich und Fanden genasführt hat.

    Die schlimmste Mischung ist:
    Dummheit gepaart mit Bösartigkeit!

  56. Göring Eckardt ist keine Demokratin,
    sie ist eine knallharte Machtpolitikern.

    Die meisten Pegida Anhänger wollen aber unsere Demokratie, die auf dem Grundgesetz und dem christlich-geprägten Abendland basiert erhalten und sind bereit dafür zu kämpfen.

    Nicht Pegida ist ein Fall für den Verfassungsschutz,
    sondern die Regierung Merkel und die Grünen als Partei,
    die einen radikalen Umbruch anstreben und alles über den Haufen werfen, was bisher in Deutschland seit dem 2. Weltkrieg galt.

    Seehofer sagte: „Die Kanzlerin hat sich meiner Überzeugung nach für eine Vision eines anderen Deutschland entschieden.“

    Alle Parteien im Bundestag, außer einigen wenigen CSU Abgeordneten wollen KEIN Deutschland mehr, sondern einen EU-Staat mit offenen Grenzen für alle.

    Wer also ist der Verfassungsfeind?
    Wer hat bei der Eurorettung permanent Recht und Gesetz gebrochen?

    Wer setzt sich über das Grundgesetz (Artikel 16a) hinweg?

  57. habt Erbarmen, auch sowas hat Anspruch auf unbegrenzte Blödigkeit und Gemeinheit, dafür ist die doch bei den Grünen. Intelligenz und menschlicher Anstand schließen die Parteimitgliedschaft aus.

  58. #71 Mannemer72

    Seehofer sagte: „Die Kanzlerin hat sich meiner Überzeugung nach für eine Vision eines anderen Deutschland entschieden.“
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, und er ist ihr Steigbügelhalter!

  59. @ #4 Viper (24. Okt 2015 20:40)
    Und Zitronenfalter falten Zitronen. Die ist blöder als jeder Einzeller (gilt eigentlich für alle Grünen).

    In der Tat unter-irdisch! Die mit den 68ern einhergegangene Bildungsmisere wird von den GRÜNEN geradezu personifiziert.
    Die haben´s weder mit Mathematik und Naturwissenschaften noch mit Geschichte, sondern schwurbeln bildungsmäßig in irgendwelchen Grauzonen aus „Problemliteratur“, Ethikunterricht und Sozialkunde für 7. Klassen…
    Und das schlimmste ist, dass diese Bewegung von ideologisch bornierten Spießbürgern das geistige Klima in unserem Land auf Pipi Langstrumpf, Lindenstraße und Lummerland herunterdrückt, wo echte Politik gefordert wäre!
    Also als gestandener Jung-Maoist hatte ich in den 70er Jahren schon ein saublödes Gefühl, wenn ich samstags in der Füßgängerzone „der Arbeiterklasse“ erklären wollte/sollte, dass die Barfußärzte in Maos China „besser“ wären als das bundesdeutsche Gesundheitssystem oder dass während Maos Kulturrevolution die Nanjing Yangtze River Bridge „ganz ohne Techniker und Akademiker“ gebaut worden sei…
    Immerhin konnte ich mich von diesem Irrsinn aus Dritter-Welt-Romantik, Randgruppen- und Minderheitenrebellionen und infantil-pubertärem Protestgehabe mit moralischer Dauerinszenierung rechtzeitig emanzipieren – und meine Umwelt.
    Ein Großteil der K-Gruppen-Aktivisten, z. T. mit Einwirkung in die Kirchen („Dritte Welt“), hat sich freilich – ohne intellektuelle und persönliche Fortentwicklung – bei GRÜNEN (und teilweise LINKEn) an die Spitze gewurstelt und geputscht, und ich halte diese Kulturrevolutionäre für noch gefährlicher und moralisch verwerflicher als die Stasi-Verbandelungen anderer Linker.
    Statt maoistischer Barfußärzte verdealen sie jetzt der Bevölkerung – ähnlich realitätsfern – die Masseninvasion aus vornehmlich islamischen Dritte-Welt-Staaten als „Bereicherung“.

  60. Bei einem der größten Kriegsverbrechen das je an der Deutschen Bevölkerung stattfand, so einfach mal Opfer und Täter vertauschen, dass kann nur aus dem kranken Hirn von einem hässlichen „Grünen“ Entlein kommen.
    Hier noch ein kleiner Stimmungsaufheller, man beachte das Ergebnis von der Partei der Lügnerin.
    Guckst du hier:
    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/umfragen/id_75858070/ard-deutschlandtrend-cdu-csu-sacken-weiter-ab.html
    Ich würde alles geben für so einen Wahlausgang!

  61. Danke für den Artikel, aber ich schaue mir so etwas nicht mehr an. Die Zeit, zu diskutieren, ist vorbei. Mir reicht es und es sind andere Maßnahmen erforderlich.

  62. Die Facebookeinträge über ihre Person die sie vor kurzem öffentlich verlas, fand ich sehr zutreffend. Man konnte sehen wie beliebt sie ist.

    Die aufgesetzte gutmenschliche Attitüde dieser Frau ist in links-grünen Kreisen weit verbreitet.

    Sie gibt sich ja auch immer gerne als DDR Bürgerrechtlerin diese moralinsaure Göring-Eckardt, wenn sie wirklich eine echte Bürgerrechtlerin in der DDR gewesen wäre, dann hätte sie im Stasi-Knast gesessen.
    Außerdem hat ihre Grüne Partei in Thüringen den Kommunisten 24 Jahre nach der Wende wieder zur Macht verholfen.

    Sie soll sich vom Acker machen mit ihren Lügen.

    Wie sagte es schon mal jemand:

  63. Diese Elli hat einen terminalen Sockendurchschuß. So beknallt waren nicht mal DDR-Linientreue.

    Habe gerade in Zellerfeld den Tübke-Altar (Tübke – für alle Kunstbanausen, das ist der „Ossi“ mit dem Bauernkriegspanorama – apokalyptischen und dem Breughel d.Ä.-Malstil – im „Elefantenklo“ von Bad Frankenhausen ;))) in der St. Salvatoris-Kirche besichtigt. Ein denkwürdiges Stück, nicht nur, weil der Atheist Tübke hier in christlicher Symbolik schwelgt, maniriert den Hieronymus Bosch gibt, nicht nur, weil die Zellerfelder diese letzte Arbeit Tübkes nicht wollten, nicht nur, weil in der Kirche als Kirchenwächter ein ex-Dampflokführer Dienst tat, nein, auch weil Tübkes „Paradies“ auf der in der Regel genau nicht beachteten Rückseite dieses Altars eine alptraumhafte, realistische Version des scheinbar heilen „Paradieses“ ist, das oberflächlich harmlos scheint, aber bei dem sich alle sanften Tiere von Pferd bis Kamel bei genauer Hinsicht als Attrappe für weitere, mörderische Lebensformen entpuppen.

    http://media1.faz.net/ppmedia/aktuell/feuilleton/1084754083/1.170851/default/im-stil-der-mittelalterlichen.jpg

    Hat mir als oller Viecherologe sehr gut gefallen. Wie gesagt: Das „Paradies“ von Tübke hat mich in seinen Bann geschlagen. Obwohl ich mich, um das zu sehen, mit einem Fernglas an die Kirchenwand quetschen mußte. Da der Altar aufgeklappt war, konnte man das eben nicht auf Anhieb sehen. Und wer ein „Paradies“ auf einem Altar sieht, weiß auch nicht, was für Abgründe darin stecken können.

    Ich kam mir wie üblich blöd vor, daß ich mit einem Fernglas in die Kirche ging. Es hat sich aber mal wieder bewährt, um die Details, das wahre Bild, hervorzubringen.

    Wer in die apokalyptische Welt dieser Malerei, des Bauernkrieges, Hieronymus Boschs und der Wiedertäufer mit einer Bildsprache eintauchen mag, die Tübke kultiviert hat, der lese das packende, grauenvolle, fiktionale Buch

    „Der Garten der Lüste“

    http://www.amazon.de/Der-Garten-L%C3%BCste-Hieronymus-detebe/dp/3257233833

  64. #81 WTC (24. Okt 2015 21:33)
    Danke für den Artikel, aber ich schaue mir so etwas nicht mehr an. Die Zeit, zu diskutieren, ist vorbei. Mir reicht es und es sind andere Maßnahmen erforderlich.

    ====================

    Und was wollen Sie jetzt machen?

  65. @ Donar von Asgard

    Wenn dies das Wahlergebnis wäre, dann stimmt an den anderen Umfragen irgendwas nicht. Das vermute ich schon lange.
    Ich kenne NIEMAND, wirklich NIEMAND, der gut findet, was hier passiert.

    Außer irgendwelchen Apparatschiks…aaaahhjaa, da ist es ja wieder, das Wort.
    Es hat irgendwie aus den Tasten herausgewollt.

    Tja, die alte Garde, die neue Kür.

  66. Katrin Göring Eckard, Schauen sie sich mal um und denken sie mal darüber nach, was los ist, in Deutschland. Auf einem hohen Berg sitzen und nichts mitbekommen, ist schon Klar.

    Fragen Sie mal in der Bevölkerung, Sie sehen und höhren nichts, alles ist! Entsetzlich,
    Widerlich.

    Frage:
    Gab es nicht schon nach den 60er und in den 70er und 80 Jahren, stimmen von Politikern, diese noch mit Eiern in der Hose die gesagt haben, man muß die Zuwanderung aus bestimmten Kulturkreisen Stoppen.

    Ich persönlich habe für diese Partei gestimmt und im Endeffekt! Lug und Betrug: aber egal! Hier und heute zählt und außer Merkel und den Grünen im Jahr 2015 hat ja keiner die Illegalen Einwanderer gerufen, ich nicht und ich habe diese Partei auch nicht gewählt.

    Die Deutschen wählen vorwiegend Lügner und Verbrecher. Also: Sind Sie Selbst Schuld.

    An Die Politiker da Oben:
    Sie sollten mal bei allen Dingen so denken! Hier will keiner jemanden unterordnen, hier will jeder nur in Frieden leben, das heisst, wer hier herkommt hat unsere Kultur, unsere Lebensart und Religion zu akzeptieren!

    Wer sich nicht der hier herrschenden Kultur unterordnen möchte, kann gerne wieder zurück in sein Heimatland oder sonst wo hin.Ich versteh das Problemm in dieser Politik nicht, diese die nicht zu integrieren sind, gleich wieder zu verschiffen, wo ist der Haken.

    Ein Plus an Euch Verbrechern in der Politik, im Jahr 2015 ist! Aufgefallen hier! Dass jeder, der ohne Pass ist, keine Chance mehr auf Asyl hat, schön ist: Wieso ist ihnen das vorab nicht aufgefallen!? Aber nein, pass weg, somit staatenlos und keine Abschiebung. Ihr seid lächerlich.

    Aber das habt Ihr deppen dank Multikulti + Toleranztraining für Kita, Grundschule und Sek.I, usw, schon gut hinbekommen.

    Damit möchte ich sagen! Die (Muslime) die in den 60er gekommen sind, die nicht einmal unter einen Hut bekommen haben, bis auf ein Paar % die sich angeblich gut integriert haben, Sie hier herum heucheln, mit! Das sind Fachkräfte und mit Sprüchen „Wir schaffen das“ ist für mich persönlich „unglaubwürdig“

    Fragen Sie auch hier gleich mal nach, wie viel davon sind Muslime, die sich dank der Toleranzpolitik gut integriert haben und gut intrigieren werden.

    Für alles und noch viel mehr:Vielen Dank.

  67. #87 Chrmenn (24. Okt 2015 21:37)

    alles Naaaaaatzis in ihrem Umfeld, ist ja wohl klar, ähm Moment in meinem auch ach herrje bin ich vielleicht auch einer /o\

  68. #47 quovadis

    Wenn die Welt-Zensur zuschlägt, einfach eine freundliche Mail mit dem gelöschten Text, dem Link zum Artikel und der Bitte um Erläuterung des Löschgrundes an folgende Adresse: redaktion@welt.de
    Betreffzeile: Leserkommentar: Username

    Bei mir schalten die immer relativ fix wieder frei.

  69. OT

    Den Urlaubsort muß man sich merken:

    BÖRGERENDE !!!

    Keine Invasoren: keiner, der sich an uns bereichert; keine auf Badegäste in leichter Bekleidung Übergriffigen…..

    Einfach schööön.

    Schon lange bereisen wir keine deutschen Städte mehr, und leider ist man auf dem Land auch nicht mehr sicher vor Bereicherung.
    Da fährt man lieber gleich in patriotische Länder, die einem mit ihrer autochthonen Bevölkerung einen gelungenen Urlaub bieten.
    Zur Zeit empfehle ich die Azoren.

    Aber Deutschland, so wie man es erwartet und liebt, das ist ein Sehnsuchtsziel :

    BÖRGERENDE, DU STEHST AUF MEINEM WUNSCHZETTEL!

    „Sätze mit Zündstoff:
    Bürgermeister will keine Flüchtlinge im schmucken Küstenort

    Börgerende · 14.10.2015

    CDU-Mann Hagemeister nimmt kein Blatt vor den Mund: Asylbewerber in seiner schönen Osteeurlauberort? Mit ihm nicht.

    Keine Flüchtlinge im Ostseeurlauberort Börgerende-Rethwisch bei Heiligendamm: Als erster Bürgermeister in MV lehnt Horst Hagemeister (CDU) die Aufnahme von Asylbewerbern ab. „Sie könnten unsere Feriengäste abschrecken. Ich will in meiner Gemeinde keine Flüchtlinge haben“, sagte er am Mittwoch dem Nordkurier. Der Christdemokrat hat noch mehr Sätze auf Lager, die Zündstoff bergen: „Asylbewerber im Ort bringen immer Einschränkungen mit sich. Es will sich aber keiner einschränken.“

    Die Leute in Börgerende hätten Angst, dass das öffentliche Leben gestört werde und Unterkünfte gäbe es in der Kommune ohnehin nicht: „Ich habe keine. Ferienhäuser und -wohnungen sind auch keine Alternative. Erstens weiß ich nicht, ob sie zur Saison wieder raus sind und zweitens weiß ich nicht, in welchem Zustand die Wohnungen dann sind.“ Zuerst hatte die Ostseezeitung über die Weigerung Hagemeisters berichtet.“

    http://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/buergermeister-will-keine-fluechtlinge-im-schmucken-kuestenort-1418082410

  70. Was Putin meint:

    Die Behörden der Länder, die, wie es scheint, immer an die Werte der Redefreiheit und die freie Verbreitung von Information appelliert haben, wie wir es früher oft gehört haben, versuchen nun, die Verbreitung von objektiven Informationen zu verhindern. Und ein beliebiger anderer Standpunkt wird zur feindlichen Propaganda erklärt, die unbedingt bekämpft werden muss – und das mit ausdrücklich undemokratischen Mitteln“, fügte Russlands Präsident hinzu.

    Armer Akif…

  71. Die intellektuellen Kapazitäten der Führungsriege der Grünen ist auf ihre Art irgendwie faszinierend.

  72. #1 mopsek (24. Okt 2015 20:37)
    vergessen hat die frau das die türken sie wieder aufgebaut haben.

    LOL 😆
    ________________________________________

    OT

    Lüneburg: Somalier begeht Suizid in U-Haft
    „Nach dem tödlichen Angriff in einer Flüchtlingsunterkunft in Neuenkirchen hat sich der mutmaßliche Täter in seiner Gefängniszelle selbst getötet. Eine durchgeführte Obduktion habe keine Anhaltspunkte auf Fremdverschulden geliefert, teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Der 24-jährige Somalier hatte zuvor gestanden, einen 20 Jahre alten Landsmann in Neuenkirchen erstochen zu haben. Nach der Tat wurde er in U-haft nach Lüneburg gebracht. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Männer schon vor ihrer Einreise nach Deutschland im Streit lagen.“ http://www.kreiszeitung.de/lokales/heidekreis/soltau-ort62242/nach-toedlichem-angriff-fluechtlingsheim-neuenkirchen-somalier-begeht-suizid-5667048.html

    Gauting: Streit unter Afghanen
    „Zwei Afghanen im Alter von 21 und 22 Jahren, die seit längerem mit anderen in einem Zimmer wohnen, kommen demnach ebenso lange nicht miteinander aus. Am Montagabend gerieten die beiden wieder aneinander, und einer hatte zunächst ein Küchenmesser in der Hand. Das nahm ihm ein dritter Afghane (21) aber sofort ab. In der Meldung an die Polizei kam das Messer vor – deswegen wurden mehrere Streifen zu der Unterkunft geschickt. Die beiden Streithähne trugen ihren Kampf ohne Messer aus – beide mussten danach behandelt werden. Über die Hintergründe des Streits konnte die Polizei keine Angaben machen. Die Lage vor Ort war auch weniger dramatisch, als die erste Meldung vermuten ließ. Bei Nachbarn sorgte der Einsatz, den die Polizei wegen des tatsächlich kleineren Umfangs nicht in ihrem Bericht vermerkt hatte, für Unruhe. Wiedemann betonte, die Polizei werde keine Zwischenfälle unter den Tisch kehren. Gegen die beiden Afghanen wird nun unter anderem wegen Körperverletzung ermittelt.(…)“ http://www.merkur.de/lokales/wuermtal/gauting/streit-unter-afghanen-gautinger-asylbewerberunterkunft-5677650.html

  73. Die andere grüne, warzengezeichnete Empörungs-Hysterikerin, Roths Claudi, hat in dem Sinne vor ein paar Jahren erklärt, dass „die Türken Deutschland nach dem Krieg aufgebaut“ hätten, und nicht etwa in ein „gemachtes Nest“ gekommen wären.
    Dieses grüne Glaubensbekenntnis wollte sie sogar im Grundgesetz verankern.
    De facto wurden uns Deutschen und sogar neutralen Schweizern und Österreichern die „türkischen Gastarbeiter“ von Amerika aufgenötigt, um das rückständige Land westlich gestimmt zu halten. Die Folgen kann mann bis heute in „unseren“ sozialstaat-alimentierten Parallelgesellschaften besichtigen, die jetzt wieder massenhaft „aufgefüllt“ werden!

  74. Die Göhring-Eckhard ist so ein typisches Beispiel für das neue (?) Frömmlertum bei den Grünenden. Sozusagen die „Achse schwarz-grün“.

    Wenn Bilderstürmer und Käfersammler zusammenfinden.

    Ich finde es schon interessant, dass „links“ heute eine Chiffre auf „reaktionär“ ist.

    Ihr weinerliches Gerechtigkeitsfanatiker-Gesicht finde ich am abstoßendsten.

  75. #2 Wilhelmine (24. Okt 2015 20:39)
    Die dumme Frau muss abtreten.

    Schön wär’s aber schlimmer als die Intelligenzbestien der Grünen sind die Menschen, von denen diese Lebensversager gewählt werden.

  76. Sicher waren die Grünbraunen eine Zeitlang notwendig -jetzt sind sie es nicht mehr und das wissen sie auch -jetzt haben sie Angst bald nicht mehr ihre Pöstchen finanziert zu bekommen -da heisst es dann natürlich alle Mittel sind erlaubt -sind sie aber nicht – die generation welche auf Göring und Co reagieren wird können sich diese Blumenkinder nicht vorstellen ….trotzallem ist es sicher leicht möglich die Grünen ins Boot zu holen …

  77. #1 mopsek (24. Okt 2015 20:37)

    geil geil geil.
    vergessen hat die frau das die türken sie wieder aufgebaut haben.

    He he! Keine Geschichtsfälschung jetzt! Du weißt genau, dass es salafistische Araber waren.

  78. #92 Marie-Belen (24. Okt 2015 21:44) Schon lange bereisen wir keine deutschen Städte mehr, und leider ist man auf dem Land auch nicht mehr sicher vor Bereicherung.
    _______________________

    Ein echter Wirtschafts-Motor ist die
    Kultur-Zerstörung.
    Und genau das ist der Plan
    Mao nannte das seinerzeit „Der große
    Sprung nach vorn.“
    Ist auch in die Hose gegangen, aber macht nichts.
    WIR SCHAFFEN DAS…………….
    ______________________

    Ich glaube Hüttler ist am Ende seiner
    Karriere auch diesem WAHN verfallen 😉

  79. Ich glaube, Frau Göhring-Eckhardt braucht jetzt vor allem eines:
    Ruhe – und viel, viel Liebe.

    Nur … welcher Mann würde sich bereiterklären?
    Araber mögen zum Archaischen neigen, aber nun gleich zu behaupten, es sei ihnen egal, was sie vö … was sie mögen.

    Oder ist Göhring-Eckhardt mit Margot Käsmann verheiratet? Die Grünen haben es ja nicht so mit „Heteronormativität“ …

  80. Meine Güte,in allen Quasselsendungen der Staatsmedien taucht diese merkwürdige Grünentante auf,hat die einen Vertrag um ihren Mist ständig überall verbeiten zu dürfen?
    Hat die nicht mal ihr Studium abgebrochen?…
    Die und die Käßmann im Duell,da wir mir speiübel!

  81. Gebe es Kinderschänder90/DiePädophilen nicht, würde sie Toiletten an Autobahnraststätten putzen.

  82. #99 Akkon (24. Okt 2015 21:51)
    Sicher waren die Grünbraunen eine Zeitlang notwendig –
    […]

    Nein, die waren noch nie notwendig.
    Die Grünen formierten sich im grünen Gewand aus den damals heillos untereinander zerplitterten Westlinken, die wegen ihrer noch über der SED stehenden Radikalität beim Wähler der Bonner Republik nie gut ankamen.
    Die politischen Ikonen der Grünen sind nach wie vor Soziopathen wie Mao Tse Tung, Pol Pot und Idi Amin – zu Letztgenannten schickten damals die Westlinken öffentliche Solidaritätsbekundungen, nachdem israelische Spezialeinheiten in Entebbe entführte Landsleute befreiten
    (Unter den Unterzeichnern finden sich einige spätere Grüne).
    Die Deutschfeindlichen Ergüsse führender Grünen kann man relativ schnell im Internet zusammentragen, daher: NEIN und nochmals: NEIN, diese Bagage halte ich noch für gefährlicher als den reaktionärsten Altkader der SED.

  83. Denkt man in den gleichen schmalen Bandbreiten einer Göhring-Eckardt, haben die Roten Deutschland vernichtet. Denn ohne die rote Terrormischpoke der Weimarer Republik, hätten die anderen Partein nicht den Pakt mit Hitler suchen müssen.

  84. @ 63 Schlaf war gestern

    Den Gedanken kann man ruhig mal weiterspinnen.
    Wer ist denn für die ganzen Straßenumbenennungen?

    Könnte also gut sein, das die Frauenkirche in einigen
    Jahren durchaus Mensch-innen / Menschx Bethaus heißt.

    Denn:
    Die Wirklichkeit überholt die Satire.
    IMMER!

  85. Eigentlich wollte ich jetzt einige nicht nette und jugendfreie Sachen hier schreiben, aber ich lasse es lieber sein…

    Katrin Göring-Eckardt, DU bist wirklich das dämlichste Geschöpf, was auf Gottes Erdboden rumläuft!

    Nazis haben die Dresdner Frauenkirche zerstört?
    Korrekt, Du hast verdammt nochmal Recht…
    Wow, Du bist ja eine ganz schlaue!

    Was haben Nazis noch alles verbrochen?

    *Ironie an*

    Sie haben die Schwarzen in Nordamerika versklavt (Logo, wer sonst?)

    Sie sind schuld an der (angeblichen) Klimaerwärmung.

    Sie sind für den ersten und zweiten Golfkrieg verantwortlich.

    Sie haben Jesus Christus an Kreuz geschlagen.

    Sie sind auch ganz sicher am VW Diesel Abgasbetrug schuld…

    *Ironie aus*

    Tue uns allen normal denken Menschen einen Gefallen…

    Halt einfach Deine dämliche Klappe!

  86. #102 Verteuerbare Energien (24. Okt 2015 21:56)

    #92 Marie-Belen (24. Okt 2015 21:44) Schon lange bereisen wir keine deutschen Städte mehr, und leider ist man auf dem Land auch nicht mehr sicher vor Bereicherung.
    _______________________

    Ein echter Wirtschafts-Motor ist die
    Kultur-Zerstörung.
    Und genau das ist der Plan
    Mao nannte das seinerzeit „Der große
    Sprung nach vorn.“

    Auf ökonomischer Ebene hat seit Beginn der Industrialisierung nichts und niemand geschafft, ein westliches Industrieland zu zerstören; nach Weltkriegen, Spanischer Grippe und nach schlimmsten Wirtschaftskrisen
    haben sich Industrieländer immer wieder erholt und gingen gestärkt hervor – was die Thesen von Karl Marx eindrucksvoll widerlegte, der behauptete, die Industriestaaten würden einmal auf ökonomischer Ebene scheitern.
    In keinem Industrieland hat es bis heute Hungersnöte gegeben – sogar in den USA konnten n der damals schlimmsten Wirtschaftskrise der Neunzehnhundertzwanziger und -dreißiger Jahre alle Menschen adäquat versorgt werden, ohne dass es zu Seuchen oder Hungersnöten kam.

    Auf kultureller Ebene sieht es hingegen schon anders aus, was die Mephistos der Frankfurter Schule erkannten und was heute erfolgreich umgesetzt wird; ökonomisch und somit auch sozial ist ein Land wie Deutschland -so behaupte ich- eigentlich nahezu unangreifbar.
    Die Zerstörung findet auf kultureller Ebene statt und somit wird die ökonomische Zerstörung früher oder später zwingend folgen.

  87. Moslems haben Amerika entdeckt.
    Türken waren zuerst auf dem Mond.
    Türken haben Deutschland nach 45 aufgebaut.
    Türken haben 1989 den Mauerfall geschafft.

  88. Göring-Eckardt, Merkel, Maas, Gabriel..alles eine Suppe.

    Die wollen unser Land, Geld, Häuser, Arbeitsplätze und vieles mehr, an die Fremdstämmigen die in unser Land kommen verschleudern.

  89. Renate Künast ist auch nicht viel schlauer.
    Sie hatte doch mal glatt behauptet, dass der Aralsee aufgrund der Klimaveränderung austrocknen würde!

    Richtig ist aber, dass diese Austrocknung durch die Ableitung seiner Zuflüssezwecks Landbewässerung geschieht, die seinerzeit von der Sowjetunion durchgeführt wurde!

  90. #70 ossi46

    „Die schlimmste Mischung ist:
    Dummheit gepaart mit Bösartigkeit!“

    Nö.

    Der Dumme (IQ < 95 Umdrehungen) und zugleich Böse fliegt nämlich ziemlich schnell auf die Fresse.

    Brandgefährlich: Das humanistisch-orientierte und überaus fleißige Bildungsfrollein mit einem IQ zwischen 105 und 115, also deutlich über dem Durchschnitt, das alle seine Kraft dafür einsetzt, daß endlich Frieden zwischen allen Möntschen auf dieser Erde herrscht – im Sinne der alkoholkranken exhibitionistisch gepolten Nickelbrille, des Pilzkopfes John Lennon:

    "Imagine there's no countries
    It isn't hard to do
    Nothing to kill or die for
    And no religion too
    Imagine all the people
    Living life in peace…"

    No countries – also "No border, no nation" – die schlechthinnige NWO-Hymne überhaupt.

    Wenn jemand der herrschenden Religionsgemeinschaft der Humanisten angehört, spielt es dabei überhaupt keine Rolle, ob es sich um den käse-manisch-amtskirchlichen Flügel handelt oder um den Flügel des ungezogenen Kindes des Christentumes, der säkularen Atheisten.

    Max Stirner: "Unsere Atheisten sind fromme Leute."
    (Denn Sie glauben an den gleichen Gott wie die Amtschristen, also die sogenannte "Möntschheit".)

    ———————————————-

    Steht die deutsche Frau am Herd,
    Macht sie damit nichts verkehrt.

  91. #109 Das_Sanfte_Lamm “ Die Grünbrauen“ sie sind zum grossen Teil Mitläufer ohne die geringste Vorstellung was sie mit ihrem blabla anrichten -einige wollen ganz überzeugt ihre Kinder für die Aufklärung des Islam opfern -was soll man denen sagen ? Das Experiment wird natürlich allein an der Menge dieser Phantasten scheitern – grossgezogen von alt Nazis evtl. auch dritte Generation meist mit schlimmsten Biographien ist dieses Verhalten und der unbedingte Wille in die Politik zu gehen “ weil man es besser machen will“ Grund und Unverständnis in Einem.Es gibt aber auch einige wenige unter ihnen welche durchaus diesen Staat verbessern könnten …und viel Einsatz und Mut beweisen.

  92. Im Islamischen Deutschland in 2 Jahren haben Frauen wie dieses Stück Sch..sse wieder Ihren Platz am Herd…
    Das hat doch was und macht den Islam erträglich..
    „Katrin Ützmüll Attatürk“ darf sich dann mit der SPD Propadanda und Agitation front Frau Fahini
    über die Farben der Kopftücher austauschen,
    aber nur im Beisein des Erziehung Berechtigten:
    eines 10jährigen Männlichen Verwandten…

  93. Frau Göring-Eckardt mag nicht übermäßig intelligent sein, aber so unwissend, zu glauben, die Nazis hätten die Frauenkirche bombariert, ist sie nicht.

    Aus dem Wikipedia-Eintrag zu 1984

    „Ministerium für Wahrheit (Miniwahr): Dieses Ministerium befasst sich mit der Vergangenheit beziehungsweise mit deren ständiger Manipulation. Sämtliche Bücher, Filme, Schriften, Zeitungen, Tonaufnahmen etc. aus vergangener Zeit werden hier ständig revidiert und an die aktuelle Linie der Partei angepasst, sodass laut allen Aufzeichnungen, die existieren, die Partei immer recht hat und immer recht gehabt hat.

    „Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten – wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten – dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit.”

    (…)

    Das erklärte Ziel der herrschenden totalitären Partei ist, durch die Einführung einer neuen Sprache (Neusprech genannt), durch ständige Verfälschung der Geschichte und durch totale Kontrolle und Bedrohung den Bürgern die Möglichkeiten zu entziehen, Gedankenverbrechen zu begehen.

  94. Die GRÜNEN sind inzwischen die perversesten Kriegshetzer in Deutschland.

    Die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Katrin Göring-Eckardt, verteidigte Swoboda NAZIS während einer Bundestagsdebatte zur Ukraine in einer wütenden Rede.

    Der Aufruf von Swoboda-Führer Oleg Tjagnibok: „Schnappt euch die Gewehre, bekämpft die Russensäue, die Deutschen, die Judenschweine und andere Unarten“, sei bereits zehn Jahre alt und helfe deshalb nicht, die jetzige Situation zu verstehen, behauptete Göring-Eckardt.

    Grüne Verteidigung und Verharmlosung von Faschisten.

    Solange es keine deutschen Nazis sind, geht das für diese bewusstseins-gespaltenen grünen Vollpfosten voll in Ordnung.

    Irres Pack.

  95. Wann bekam dieses unscheinbare, graue Mädchen Angela Merkel eigentlich Orwells „1984“ in die Finger?

    In der DDR war das Buch garantiert verboten. Oder? Orwell dürfte allein schon wegen „Animal farm“ auf der Black list gestanden haben.

  96. #114 Das_Sanfte_Lamm (24. Okt 2015 22:10) Die Zerstörung findet auf kultureller Ebene statt und somit wird die ökonomische Zerstörung früher oder später zwingend folgen.
    _____________________

    Ja genau Schnellmerker Schaf oder Lamm:
    Die KULTUR-Zerstörung Deutschlands
    hat begonnen…
    _____________________

    Mit allen Mitteln treibt man nun die
    nationale Kulturzerstörung voran.
    ______________________
    Solange das gedruckte Geld (Schulden unser Kinder) reicht –
    sind wir MACHT—LOS.!
    ______________________

    Diese Herrschaften des Geldes werden
    ein ebenso unrühmliches Dasein fristen,
    wie die Vasallen die nicht frühzeitig
    die Kurve kriegten..
    Und es wird viele ereilen, dieser sogenannten ELITE.
    Da der Unterganag global ist, müssen sie wohl auf Dauer auf der Insel HELENA
    verweilen.
    Für Machtmenschen keine gute Perspektive.

  97. Nazis haben die Frauenkirche zerstört, Islam bedeutet Frieden und die Asylforderer bereichern unsere Kultur.
    Kein Wunder, dass unser Land mit dieser politischen Elite vor die Hunde geht.

  98. «Deutschland zerbricht an der Flüchtlingskrise»

    Der deutsche Historiker Jörg Baberowski kritisiert Angela Merkels Verhalten in der Flüchtlingskrise als unverantwortlich und sieht den sozialen Frieden in Gefahr.

    Thilo Sarrazin behauptet schon lang Deutschland schaffe sich ab und sieht sich jetzt bestätigt. Schafft sich Deutschland ab – oder erfindet es sich gerade neu?

    Die Frage ist, welches Deutschland wir meinen. Thilo Sarrazins Deutschland schafft sich ab, keine Frage. Er hat aber auch ein anderes Bild von Deutschland im Kopf als Frau Merkel. Ich glaube, dass sich Deutschland neu erfinden muss, weil sich die jetzige Einwanderung nicht rückgängig machen lässt.

    Es wird sich bis zur Unkenntlichkeit verändern. Deswegen erwarte ich von der Politik, dass jetzt Konzepte entwickelt werden, die Auskunft darüber geben, wie unser Land aussehen soll, und nicht nur darüber gesprochen wird, wie die Kommunen mehr Geld bekommen. Diese Debatte gibt es in Deutschland nicht.

  99. Wenn ich diese sagenhaft dreiste volksfeindliche Propaganda und „Berichterstattung“ sehe, wundert mich die Asylkatastrophe überhaupt nicht. Ich sehe da einen eindeutigen Zusammenhang. Das eine ist und wäre ohne das andere gar nicht möglich.

  100. #129 Michelweckdienst (24. Okt 2015 22:40)
    Wenn ich diese sagenhaft dreiste volksfeindliche Propaganda und „Berichterstattung“ sehe, wundert mich die Asylkatastrophe überhaupt nicht. Ich sehe da einen eindeutigen Zusammenhang. Das eine ist und wäre ohne das andere gar nicht möglich.

    Die Migrationswaffe ist wirkungsvoller als jeder militärisch geführter Krieg, um ein Land von innen heraus zu zerstören.
    Das hat beispielsweise schon im Libanon hervorragend funktioniert.

  101. mal stelle sich mal vor es würde kein islam geben bzw. Mohammed hätte gelebt…..was könnten wir für ein schöne welt haben.

    was dann wohl täglich in den nachichten kommen würde?

  102. Ich frage mich immer: Was sind das für Leute? Was geht in denen vor? Wie ticken die? Meinen die das ernst, was die da sagen und „propagieren“? Haben die das mal durchdacht und bis zu Ende gedacht? Mit welcher Unverschämtheit setzen die sich übers Volk hinweg und meinen, hier ein supranationales gesichtsloses Völkermischmasch auf dem Boden der Tatsachen und des deutschen Grundgesetzes installieren zu können? Wer gibt ihnen die Befugnis, die Berechtigung dazu, die Legitimität, „transtalantische Verbindungen“ 70 Jahre nach Kriegsende?

  103. Erinnert in seiner uferlosen Dummheit an diese Spiegel-Online-Rubrik mit den Schülerantworten und der ganzen Bandbreite von leicht erklärbaren Hörfehler bis saublöd. Gibt es eigentlich einen Moma-Faktencheck?

  104. „Nazis haben die Dresdner Frauenkirche zerstört“
    „Pegida ist tot“
    „Pirincci möchte Flüchtlinge ins KZ werfen“
    „Islam ist Frieden“
    „Wir schaffen das“

    Menschen, die sowas sagen, sind nicht dumm, sie sind verdreht und berechnend.

  105. #131 Das_Sanfte_Lamm

    Ja, v.a. weil es vielen Menschen gar nicht gewahr wird, daß es sich dabei um eine Waffe handelt. Dabei müßte ihnen Troja aus der europäischen Geschichte eine Warnung sein.

  106. #126 Verteuerbare Energien (24. Okt 2015 22:31)

    Ja genau Schnellmerker Schaf oder Lamm:
    Die KULTUR-Zerstörung Deutschlands
    hat begonnen…
    _____________________

    Mit allen Mitteln treibt man nun die
    nationale Kulturzerstörung voran.
    ______________________
    Solange das gedruckte Geld (Schulden unser Kinder) reicht –
    sind wir MACHT—LOS.!
    _____________________

    Das Problem, das Deutschland hat, ist die (noch vorhandene) ökonomische Stärke, die es dem Staat erlaubt, über nahezu unerschöpfliches Reservoir an Geld zu verfügen.
    Man braucht in Deutschland nur ein klein wenig an der Steuerschraube zu drehen und schon hat der Staat problemlos bis zu 1 Mio. € Mehreinnahmen – pro Tag, versteht sich!.
    Das sind Summen, die locker reichen, um noch mehr Soziologen, Sozialpädagogen, Sozialphilosophen, Sozialtheologen, Sozialpsychologen, Sozialanthropologen, Sozialökonomen und Sozialökologen in hoher BAT-Gruppierung einzustellen, die sich dann in der Integrations-, Sozial- und jetzt der Flüchtlingsindustrie mit Jobs auf Kosten des deutschen Arbeitnehmers ein gutes Leben machen können.
    In den Balkanländern und Ungarn sieht es hingegen schon anders aus, was die finanziellen Ressourcen angeht – dort kann man die Millionen Raubnomaden nicht einfach so miternähren und unterbringen.

  107. #131 Das_Sanfte_Lamm

    Aber nicht nur Troja, sondern auch die jüngere Geschichte mit den abgewehrten Türkenkriegen. Ohne das alles hätte es gar keine Aufklärung gegeben, wie in den Herkunftsländern dieser Invasion bis heute!

  108. #132 Islam_versteher (24. Okt 2015 22:44) was könnten wir für ein schöne welt haben.
    __________________

    Ihnen ist schon bekannt, daß der
    ethische Biologieunterricht nicht ausreicht um die eine schööne Welt
    in die Realität umzusetzen?
    ____________________

    Nach dem Paradies kam die Arbeit…
    Und ich werde einen Deibel tun, Nichtstuer durchzufüttern!

  109. #137 Islam_versteher (24. Okt 2015 22:49)

    Eines der größten Rätsel der Menschheit ist, das auf der Welt immer genauso viel passiert um in einer viertel Stunde Tagesschau Platz zu finden. 🙂
    Spaß bei Seite. Ich habe mir auch schon vorgestellt, was in einer Welt ohne Islam los wäre (Ich habe mir schon Dinge, in Bezug auf den Islam, vorgestellt. Die ich hier aber nicht schreiben kann).

  110. Zu behaupten, dass die Frauenkirche von Nazis zerstört worden sei, ist ungefähr so richtig wie die Behauptung, dass Nazis die Frauenkirche wieder aufgebaut hätten.
    Apropos, da hier so viel von Dresden die Rede ist: fahrt mal hin, verbringt euren Urlaub dort! Dresden ist wieder eine der schönsten Städte Europas. Allein das Stadtschloss, das Grüne Gewölbe, der Zwinger… von den Sehenswürdigkeiten im Umland wie Pillnitz etc. ganz zu schweigen.

  111. Ich, der in der DDR aufgewachsen ist, erkenne da ganz eindeutige Parallelen zu bewußter, vorsätzlicher, mutwilliger Indoktrination und politischer Willkür in meiner Kindheit. Ich hätte es nie für möglich gehalten, daß dieses Verhalten, das wir glaubten ein für allemal abgelegt, verunmöglicht, beseitigt und hinter uns gelassen zu haben, nun auf diese infame Weise sich die Deutungshoheit über das, was wir zu denken haben, zurückerobert. Erst nur subtil, nun immer offener, fordernder, unbarmherziger und regider. Barherzigkeit wird nur dem Untergang Deutschkands und dem Fremden gezollt. Echt krass, teuflisch!

  112. Ob es am namen Göring liegt ? selbsthass und hass auf alles was Deutsch ist ,nicht nur Merkel muss weg ,,Die ganze politcaste muss weg Wir mussen einen neu anfang machen OHNE alt parteien .

  113. Was will man von einer Antideutschen auch anderes erwarten. Ganz bestimmt nicht fundierte Kenntnisse der deutschen Geschichte…

  114. Germany made in USA – wie die USA Deutschland nach ihren Vorstellungen schufen

    – die SPD wurde schon in der Nachkriegszeit von der CIA unterwandert
    – die Parteien wurden auf breiter Front finanziell unterstützt
    – auch Willi Brandt bekam Geld von der CIA
    – die Teilung Deutschlands sollte absichtlich bestehen bleiben
    – unliebsame Organisationen wurden unterwandert und gespalten
    – rechtsextreme Organisationen wurden von der CIA aufgebaut und gefördert (vgl. Gladio!)
    – diese führten eine “Todesliste” kritischer SPD-Politker (nur für den Notfall…)
    – Zbigniew Brzezi?ski war schon damals an der Indoktrinierung beteiligt (Brzezi?ski hat übrigens auch Barack Obama aufgebaut)
    – gezielte “Gehirnwäsche” durch Kultur, Film und Medien
    – Hauptzielgruppe waren Intellektuelle und kulturelle Meinungsführer
    – die USA sollten als die überlegene Zivilisation dargestellt werden
    – die Gewerkschaftsbewegung wurde “im großen Stil” unterwandert
    – mit dem Schumann-Plan und gezielter Bestechung betrieben die USA die Gründung der EU (damals EG)

    Mein Fazit: die Bundesrepublik war von Anfang an eine Kolonie der USA.

  115. Was mich mal interessieren würde:

    Schaut man sich auf youtube Videos von 2003 an und lauscht Merkels Worten bezüglich Flüchtlingen und Zuwanderung, ist sie jetzt ja selbst ein pööööhser N***i.

  116. #138 Das_Sanfte_Lamm (24. Okt 2015 22:50) Das Problem, das Deutschland hat, ist die (noch vorhandene) ökonomische Stärke, die es dem Staat erlaubt, über nahezu unerschöpfliches Reservoir an Geld zu verfügen.
    ___________________

    Es ist vollkommen klar, daß man das PONZI-
    Schema-Spiel nicht abbrechen will.
    Viele haben sich in diesem Schneeballsystem eingerichtet.
    Es ist ein kriminelles Schema über tausende NETZWERKE.
    Kriminell deswegen weil es kein freiheitliches, demokratisches System ist.
    Die BOMBE wird platzen – und die
    Völker resigniert zurücklassen.
    Die Herrschaften meinen allen Ernstes,
    sie könnten anschließend wie
    PHÖNIX aus der Asche auferstehen.
    ________________________

    Wenn sie sich da nicht mal gewaltig IRREN !!!!!!!
    Die Selben werden es auf keinen Fall sein – denn selbst der zerstörerische
    Dorfpfarrer wird dann das Weite gesucht haben…

  117. Dumm – Dümmer – Am Dümmsten – Göring-Eckardt.

    Wie alle Grünen in der pädophilen Partei.

    „Erstaunt habe ihn allerdings „die Ignoranz und mangelnde Souveränität, mit der manche Alt-Grüne reagiert haben, als die Pädophilie-Debatte wieder aufflammte“, sagt Walter. Das Schweigen der Beteiligten sei verblüffend gewesen: „Kaum einer sagt etwas, wenige versuchen zu erläutern. Etliche machten die Schotten dicht, legten bei Telefonaten auf, drohten sogar.“

    Ein Grund für die mangelnde Offenheit sei, dass die Parteihistorie der Grünen stets als Erfolgsgeschichte erzählt wurde, so Walter: „Tatsächlich aber gibt es, da sind die Grünen eine stinknormale Partei, eben auch problematische Stellen, die sich weder abhaken noch verdrängen lassen.“

    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/gruene-paedophilie-debatte-franz-walter-stellt-abschlussbericht-vor-a-1002381.html

  118. #92 Tereschkowa

    Danke für den Tip.

    Der Bekannte meinte, der zweite Versuch den Kommentar bei welt.de zu veröffentlichen hätte sogar eine Frage an die Moderation nach dem Grund beinhaltet.

    Aber auch dies sei postwendend entfernt worden.

    Das ist eigentlich ein sehr unethisches Verhalten, zumal die Presse ja als „vierte Säule“ für Pluralismus und demokratische Meinungsvielfalt stehen sollte.

    Da kann man sich leicht vorstellen, dass manche weniger gefestigten Zeitgenossen angesichts der unsäglichen Berufsauffassung diverser Journalisten rotsehen und das L-Wort benutzen.

    Ich hatte früher mal abwechselnd FAZ und Welt abonniert. Aber beides sind inzwischen mE Propagandablätter. Die Welt macht es nur nicht so offensichtlich wie die FAZ.

  119. #63 Schrumpf-Germane
    zu vielen Punkten Zustimmung, aber Pkt.8 kann sehr schnell zur Kündigung führen, wer Familie hat wird sich das überlegen. Mein Chef ist sehr fair zu mir, daher werde ich diesen Möglichkeiten nicht nutzen. Bei Überstunden nehme ich schon lange lieber Freizeit statt Geld.
    Ergänzungen: Größere Anschaffungen z.B. Auto von privat kaufen, keine Mwst.
    Lebensmittel, Taback, Alkohol, und Kraftstoffe
    im Ausland kaufen, kann nicht jeder,schon
    klar. Ich bin oft in Tschechien, gerade dieses
    Land will auch keine Bückbeter haben. Frankreich, Polen und Holland bieten sich auch an.
    Fleisch, Eier usw. kaufe ich direkt vom befreundeten Bauern, ohne MwSt.
    Zu KGE und Konsorten, man sollte mal den Bundestag auf Schadstoffe untersuchen, so eine Häufung von geistigen Fehlentwicklungen
    muss doch eine Ursache haben / Umweltgifte, Koks auf dem Klo.

  120. #156 Verteuerbare Energien (24. Okt 2015 23:14)

    Es ist vollkommen klar, daß man das PONZI-
    Schema-Spiel nicht abbrechen will.
    Viele haben sich in diesem Schneeballsystem eingerichtet.
    Es ist ein kriminelles Schema über tausende NETZWERKE.
    Kriminell deswegen weil es kein freiheitliches, demokratisches System ist.
    Die BOMBE wird platzen – und die
    Völker resigniert zurücklassen.
    Die Herrschaften meinen allen Ernstes,
    sie könnten anschließend wie
    PHÖNIX aus der Asche auferstehen.
    ________________________

    Wenn sie sich da nicht mal gewaltig IRREN !!!!!!!
    Die Selben werden es auf keinen Fall sein – denn selbst der zerstörerische
    Dorfpfarrer wird dann das Weite gesucht haben…

    Die mehr oder weniger verklausulierten Aussagen grauer Eminenzen aus den Reihen der deutschen Nomenklatura verheißen nichts Gutes;
    Ein Ex-Verfassungsrichter schriebt in der FAZ, dass der Rechtsstaat erodiert, ein namhafter Historiker sagt klar und deutlich, dass Deutschland an den „Flüchtlingen“ zerbrechen wird, eine Sozialdezernentin der Stadt München bricht ob der Situation in Tränen aus , eine Polizistin beschreibt Begegnungen mit Dreibeinern aus eingewanderten Raubnomaden-Kuluren als wenig hoffnungsvoll usw. usf…..
    Das B-Wort (Bürgerkrieg) hat nochniemand offen in den Mund genommen, aber ich denke auch das wird eine Frage der Zeit sein, bis auch das B-Wort mehr oder weniger deutlich ausgesprochen wird.

  121. #4 Viper (24. Okt 2015 20:40)
    Und Zitronenfalter falten Zitronen. Die ist blöder als jeder Einzeller (gilt eigentlich für alle Grünen).

    Und Frau Göring-Dingsbums ist die Enkelin von Göring.

    Die grüne Geschichtswissenschaft lässt solche Schlüsse locker zu.

  122. Nicht aufregen über das Geschwätz einer berufslosen Studienabbrecherin.

    Sondern sich freuen. Beispielsweise über Polen.

    Amtsinhaberin Ewa Kopacz scheint Sonntag die Quittung zu bekommen für ihre eigentlich symbolischen Zugeständnisse in der Flüchtlingspolitik, die sie offensichtlch auf Merkels Druck hin machen mußte. De Maziere vermeldete sinngemäß mit seinen Worten noch stolz, dass die polnische Regierung in der Flüchtlingsfrage auf Linie gebracht werden konnte, nach dem Kopacz Tage vorher noch in Prag zusammen mit Orban sich diesbezüglich einig war.

    Die nationalkonservative Kandidatin Beata Szydlo jedenfalls hat, falls sie morgen gewählt wird, den Schulterschluss mit Orban in der Flüchtlingsfrage angekündigt.

  123. #108 Ludwig Wilhelm v. Baden (24. Okt 2015 21:59)

    Gebe es Kinderschänder90/DiePädophilen nicht, würde sie Toiletten an Autobahnraststätten putzen.

    Da muss ich vehement widersprechen !
    Diese Tussi ist sogar zu blöd um einen Eimer Wasser umzukippen.

  124. #155 anna69 (24. Okt 2015 23:13)
    Was mich mal interessieren würde:

    Schaut man sich auf youtube Videos von 2003 an und lauscht Merkels Worten bezüglich Flüchtlingen und Zuwanderung, ist sie jetzt ja selbst ein pööööhser N***i.

    Eigentlich wurde in den Thinktanks beschlossen, dass nach der letzten BT-Wahl der Kanzler Steinbrück mit Vize Trittin werden sollte.
    Allerdings erwies sich Steinbrück als ein derartiger intellektueller Rohrkrepierer, dass selbst „Missverständnisse“ und „Schlampigkeiten“ bei den Auszählungen nichts mehr halfen.
    Da blieb nichts anders übrig, als Merkel zu instruieren, des Werk durchzuführen, das eigentlich Steinbrück/Trittin erledigen sollten.

  125. Die Alte soll endlich regelmäßig ihre Medikamente fressen oder sich für 99 Cent bei Rudis Resterampe auf den Grabbeltisch setzen. Jedenfalls endlich das MAUL HALTEN!!!!!!

  126. Befragt die Humanisten der Amtskirchen (z.B. GöringMinusEckardt) oder des säkularen Flügels der Humanisten, also die Glaubensgemeinschaft der Atheisten doch mal, was diese von dem Auftritt der Kulturschaffenden des Pißritzenaufstandes („Pussy Riots“) in der (rekonstruierten) Großen Kathedrale des Erlösers in Moskau halten. Diese wurde von den Bolschewisten zerstört, der Massenmörder mit dem feschen Schnäuzer, Lazar Kaganovich, triumphierte damals auf den Trümmern: „Jetzt haben wir der Mutter Rußland das Kleid heruntergerissen!“

    https://www.youtube.com/watch?v=grEBLskpDWQ

  127. Die Frau Göring Eckert zeigt doch wohl deutlich, wie es um Deutschland steht.
    Man kann noch so wissensresistent sein und trotzdem eine Traum kariere
    hinlegen in der Politik.
    Man muss nichts weiter können als laut zu schreien NAZI und Rassismus!
    Man muß sich schämen als Deutscher.

  128. Hatte bereits in den 90ern, als ich das erste mal plötzlich selber begann, „links“ total toll und angesagt zu finden (in der DDR fand ich das nie!) ein merkwürdiges Gefühl. Wurde eines dieser Hirnwäsche-Opfer linksideologisch-westlicher Liberalisten. Was mir andere Ex-Ossis bestätigten: „Sag mal, beschleicht dich auch manchmal das Gefühl, daß die BRD viel sozialistischer ist als es die DDR je war?“ Ja: Ein Nannystaat, wo sich jeder auf die faule Haut legen kann! Was hat das mit Marktwirtschaft und Konkurrenzkampf zu tun, mit Wettbewerb der Besten oder Kapitalismus, mit Eigenverantwortung und Unternehmergeist? Und was soll dieses ganze gutmenschliche Geseiere den ganzen Tag lieben Tag lang? Mit ihrer Empathie, ihrem Humanistengeschwätz, ihrer lächerlich-jämmerlichen Kümmerer-Attitüde? Hab ich diese klebrig-aufringlichen 68er Gestalten um Streicheleienheiten gebeten, oder was? Sowas Krankes wär uns ja in der DDR nie eingefallen! Und dann erst der „Feminismus“: daß die Frauen das Sagen über die Kerle haben! Und daß das auch noch „toll“ sein soll – und zwar sowohl für die Frauen als auch die Kerle! Krank! Lächerlich! Bei uns gab’s ja noch Disziplin, Drill, Ordnung, Sauberkeit, Zusammenhalt. Aber hier nur Chaos und Anarchie, Narzißmus, Oberflächlichkeit Ignoranz und Egoismus. Hauptsache, der Einkaufskorb mit all den bunten, überzuckerten aber gehaltlosen waren darin ist und bleibt voll. Den „Goldenen Westen“ hatte ich mir etwas anders vorgestellt als diese absolute Sinnlosigkeit, Niveauflachheit, Medien-Hohlheit und Geistesleere!

  129. #159 quovadis

    Immer gerne doch. Bitte keine Fragen zur Freigabe direkt in den Kommentar schreiben, das wird tatsächlich sofort gelöscht. Ausschließlich an redaktion@welt.de schreiben und den korrekten Betreff nicht vergessen.

    Faz und Welt sind mittlerweile die einzigen großen Blätter, die ich vollständig lese. Bei der Welt passiert es sehr oft, bei der FAZ ab und an, dass das ein sehr informativer Artikel durchrutscht. Außerdem finde ich klasse, dass es bei der Welt einen relativ offenen Kommentarbereich gibt. An manchen Tagen veröffentlichen die fast alles.

  130. #164 SirHenry (24. Okt 2015 23:24)
    Die nationalkonservative Kandidatin Beata Szydlo jedenfalls hat, falls sie morgen gewählt wird, den Schulterschluss mit Orban in der Flüchtlingsfrage angekündigt.
    _______________________

    Da kann man als vernünftiger Deutsche nur erwarten, daß andere Staaten diesen
    Wahnsinn nicht mittragen.
    Wir sind nämlich wieder auf dem fatalen
    Weg: „Am deutschen Wesen soll die Welt genesen“ und das ist einfach nur selbstzerstörerisch was hier national abgeht.
    Erst der Kunstmaler und nun die GutmenschIn – FUUBARR.

  131. Erinnert an türkische „Schüler“ der Berliner Rüpli Schule zum Schandmord an Hatun Sürücü: „Die Schlampe ist doch selber schuld, Die ist doch rumgelaufen wie eine Deutsche!“ – Als ich das hörte, hätte ich fast den Fernseher zertrümmert. Falls mir dieser Türkennazi jemals begegnen sollte, gehe ich wahrscheinlich am nächsten Tag in den Knast und fühle mich gut dabei.

  132. Hört hört, Frau GÖRING beschimpft also Engländer und Amerikaner als NAZIS. Wollte Frau GÖRING mit diesem Anti-Amerikanismus am rechten Rand nach Stimmen fischen ??

  133. #148 Maethor (24. Okt 2015 23:00)

    Zu behaupten, dass die Frauenkirche von Nazis zerstört worden sei, ist ungefähr so richtig wie die Behauptung, dass Nazis die Frauenkirche wieder aufgebaut hätten.
    Apropos, da hier so viel von Dresden die Rede ist: fahrt mal hin, verbringt euren Urlaub dort! Dresden ist wieder eine der schönsten Städte Europas. Allein das Stadtschloss, das Grüne Gewölbe, der Zwinger… von den Sehenswürdigkeiten im Umland wie Pillnitz etc. ganz zu schweigen.

    Prima Vorschlag ! Vorallem aber besucht das schöne Dresden BEVOR die Islamisten sich dort breit machen. Denn dann bleibt von diesem schönen und ehrwürdigem Dresden nichts mehr übrig.

  134. Man glaubt ja gar nicht, wie diese permanente mediale Indoktrination auf die Gehirne der Menschen einwirkt! Am Ende findet man sogar noch den Homokult voll „kultig“ – obwohl es einen in Wahrheit anekelt und abstößt. Genauso „Multikulti“ und Feminismus. Oder diesen absolut bescheuerten Ökokäse. Aber weil es ja voll gut ankommt, den Dreck nachzuplappern, den andere einem dauern appetithäppchenweise vorkauen, und man aus Mangel an gesellschaftlicher Geborgenheit auf Zuneigung und aufmerksamkeit angewiesen ist, redet man schließlich „freiwillig“ (d.h. manipuliert und ferngesteuert) den letzten Dreck daher, ohne mal drüber nachzudenken, was das in der Konsequenz für uns alle bedeutet. Und genauso ist das auch gewollt, da könnt ihr alle einen drauf lassen!

  135. Es hatte am Anfang den Anschein, dass diese Frau Goerner Eckhardt etwas Vernunft zu den Gruenen bringt.

    Inzwischen hat sie sich zu eine der widerlichsten Deutschenhasser, Luegner, Agitatoren gegen D Interessen gemausert,

    sofern sie damit glaubt, sie koennte in ihrer Partei oder nach moeglichen Wahlen als Vizekanzlerin mit Merkel noch mehr Unheil anrichten kann,

    kommt sie allerdings zu spaet,

    die Fehlkonstruktion Merkel geht gerade unter.

    Deutsche Vorsicht vor ehemaligen DDR Funktionaeren, man ist weder mit Merkel, Gauck, Goerner Eckhard noch sonst jemand die irgendwelche Aemter/Funktionen in der Stasi DDR bekleideten, jemals gutgefahren.

    Besinnt Euch auf echte Konservative die bisher parteilos waren, bzw. AfD, die sich seit Luckes Abwahl gemausert hat.

  136. Na zumindest hat es die Pädophilen Partei geschafft ihre Verantwortlichen aus dem Sturm zu ziehen .zB Tritt-Ihn natürlich auch durchs Elternhaus intensiv braun geprägt … aber das soll nichts heissen …nur komisch das die Muslimbrüder bzw IS …mit den Nazis immmerschon gemeinsame Sache gemacht haben -schon dieser Penner von Hitler hat das gemacht …. und jetzt öffentl.Unrecht von Staatsmedien -wie dumm seid ihr? Alle wissen es -was macht ihr nun?

  137. #83 Babieca
    Hat mir als oller Viecherologe sehr gut gefallen. Wie gesagt: Das „Paradies“ von Tübke hat mich in seinen Bann geschlagen.
    —————————————————
    Immer wieder fällt mir auf, dass Babieca hier als intellektuelle Frau angesehen wird. Intellektuell ja, Frau kann doch wohl nicht sein, siehe obige Äusserung „oller Viecherologe“
    Also ist sie doch wohl männlich 🙂

  138. #176 Michelweckdienst (24. Okt 2015 23:46) Man glaubt ja gar nicht, wie diese permanente mediale Indoktrination auf die Gehirne der Menschen einwirkt!
    _________________
    Doch wir wissen es, denn wir sind seit
    2007
    PI Leser
    Im Jahr 2011 haben wir unsere Fernseher
    entsorgt wegen der permanenten LÜGEN um Fukushima und nun entsorgen wir gerade die Online-Zeitungen wie BILD.

  139. Man muß sich mal ernsthaft fragen, wieviel Überlebenschance dieses absolut lächerliche Konstrukt der Fremherrschaft genannt „BRD“ mit dieser Grenze und dieser „Führung“ als direkter Nachbarstaat des IS hätte: Nullkommanichts! Ein Tag – und sie wäre überrannnt, ausgeplündert, eingenommen und unterworfen!

    Das ist der einzige Maßstab, der uns vor der nahenden und drohenden Gefahr ins rechte Lot der Realität zu rücken und zu schützen weiß! Israel ist seit Jahrzehnten bewaffnet bis auf die Zähne – nicht umsonst! Dort hegt keiner „kunterbunte“ Multikultiträume (wie kämen die dazu, sind die bescheuert, oder was?).

    In welcher Welt leben diese überbezahlten nichtsnutzigen BRD-Irren? Die gehören sofort abgesetzt! Noch heute! Wenn das Volk nicht in der Lage ist, sich dieser ideologischen Pestilenz zu entledigen, wird es eben selbst abgesetzt, ausgetauscht, abgeschafft, wie Sarrazin es formulierte.

    Checkt das eigentlich schon einer von denen, die mit Luftballons Sozialschmarotzer „Flüchtlinge“ am Bahnhof begrüßen?

  140. #181 Michelweckdienst (25. Okt 2015 00:24)

    Checkt das eigentlich schon einer von denen, die mit Luftballons Sozialschmarotzer „Flüchtlinge“ am Bahnhof begrüßen?

    Kurz: Bahnhofsklatscher gefolgt von den Augenbraunzupfern.

  141. #179 noreli (24. Okt 2015 23:51)

    #83 Babieca
    Hat mir als oller Viecherologe sehr gut gefallen. Wie gesagt: Das „Paradies“ von Tübke hat mich in seinen Bann geschlagen.
    —————————————————

    Immer wieder fällt mir auf, dass Babieca hier als intellektuelle Frau angesehen wird. Intellektuell ja, Frau kann doch wohl nicht sein, siehe obige Äusserung „oller Viecherologe“
    Also ist sie doch wohl männlich 🙂

    Einigen wir uns auf der/die/das Babieca_Innen 🙂

    Intelligent? Unbestritten!!!!!

  142. # lorbas

    Bahnhofsklatscher gefolgt von den Augenbraunzupfern.

    Ja, die gehören unweigerlich zusammen. Metrosexuell nennen die sich. Eine dieser perversen „Errungenschaften“, ohne dafür ringen zu müssen.

  143. #181 Michelweckdienst (25. Okt 2015 00:24) Ein Tag – und sie wäre überrannnt, ausgeplündert, eingenommen und unterworfen!“
    ________________________

    Genau DAS ist beabsichtigt.
    BP Wulff laberte in seinen Reden von:
    „Mauern und Zäune einreißen, Brücken bauen“ etc.
    Damals schon wurde der Grundstein für die heutige Misere gelegt:
    Die Ausplünderung Deutschlands.
    _________________________

    Hoffentlich trifft es in Zukunft die
    RICHTIGEN VOLKSVERRÄTER

  144. In welchem Sandkasten leben diese Narren? Den IS im eigenen Lande zu bekämpfen sollen wohl die Gleichstellungsbeautragtinnen der Fachbereiche Genderwissenschaften übernehmen?

  145. Die Goering Eckardt schlaegt gerade mit ihren Anschuldigungen gegen D Vernunft, ihre bekloppte, widerliche Bundestagsvize Roth,

    die es an Borniertheit, Ueberheblichkeit bisher ihresgleichen suchte, dies ist schon etwas.

  146. Den angloamerikanischen Bombenterror und Massenmord auf die Dresdner Zivilbevölkerung thematisieren nur Nazis. Fakten bringen, die nicht passen? Geht gar nicht.
    Diese Art der Argumentationsstrategie ist gerade in:
    Man behauptet einfach bewusst wahrheitswidrid irgend etwas und kümmert sich einen feuchten Furz darum, ob es stimmt. Was nützt es, wenn man es besser weiß, aber alle Medien zusammen halten und das Kartell verhindert, dass der Dummschwätzer widerlegt wird? Gut, einige wenige informieren sich unabhängig- heutzutage kann man ja per selbstgemachtem Video den Gegenbeweis antreten. Wen interessiert’s aber? Nur den, der Mühe aufwendet, zu suchen, weil er sich unabhängig informieren MÖCHTE. Die Masse weiß zwar, wo’s gute Gratispornos und Blockbuster für lau gibt, guckt aber Staatsglotze oder RTL.
    Weitere perfide Strategie: man wertet den Gegner einfach als schreiend dumm oder besonders kaltherzig ab:
    „Glaubt irgendjemand im Ernst, ein Zaun hält auch nur einen einzigen „Flüchtling“ ab?“-Mit zynischem Lächeln und dem Tonfall: Gott, was seid ihr doof! „Sind wir uns einig, dass wir wenigstens die Syrer aufnehmen müssen?“- dass wir keine islamischen Täter aufnehmen sollten, sonderen deren Opfer, dass Krieg kein Asylgrund ist und längst nicht in allen Teilen Syriens Krieg herrscht, traut sich dann keiner mehr zu sagen. Da er ansonsten als kaltherziger, hässlicher Deutscher diffamiert würde.

  147. # Verteuerbare Energien

    „Mauern und Zäune einreißen, Brücken bauen“

    Der Satz könnte von Psychiatrieinsassen stammen.
    Die laufen frei rum, die Affen regieren den Zoo.

  148. auch rate ich jeder frau sich ein großen Hund zuzulegen….da laufen die moslems wie die hasen bzw wechseln sofort die straßenseite….

  149. Ich vermute, dass die grünliche Kirchen-Trulla von Aliens entführt wurde, die ihr Teile des Gehirns entnommen haben.

  150. #188 Michelweckdienst (25. Okt 2015 00:44) Den IS im eigenen Lande zu bekämpfen sollen wohl die Gleichstellungsbeautragtinnen der Fachbereiche Genderwissenschaften übernehmen?
    ________________________

    Der IS existiert unter vielen Namen (Taliban, Al Quaida) etc.
    und ist eine SÖLDNER-TRUPPE der USA.
    ________________________

    Die ganzen Märchen, die uns aufgetischt
    werden: Von Bild und Konsorten sind
    reine Propaganda.

  151. 192 Islam_versteher (25. Okt 2015 00:52)

    auch rate ich jeder frau sich ein großen Hund zuzulegen….da laufen die moslems wie die hasen bzw wechseln sofort die straßenseite….

    —-
    Ich weiß nicht, mein Hund hat eine sehr feine und empfindliche Nase. Ich glaube eher, dass der die Straßenseite wechseln würde.

  152. Wie alt ist diese GÖRE?

    Aha, dann ist sie wohl NACH 1968 zur Schule gegangen, d.h. NACH der Kulturrevolution, so wie jetzt zwei Generationen von jungen Deutschen. Zwei Generationen die die maoistische Gehirnwäsche in deutschen Schulen durchgemacht haben. Zwei Generationen von verblendeten Geiseln des Zeitgeists denen das eigene Geschichtsbewusstsein gestohlen wurde. Die nun zu dumm sind für ihren eigenen Lebenserhalt zu kämpfen!

  153. #196 NoDhimmi (25. Okt 2015 01:07)

    192 Islam_versteher (25. Okt 2015 00:52)

    auch rate ich jeder frau sich ein großen Hund zuzulegen….da laufen die moslems wie die hasen bzw wechseln sofort die straßenseite….

    —-
    Ich weiß nicht, mein Hund hat eine sehr feine und empfindliche Nase. Ich glaube eher, dass der die Straßenseite wechseln würde.

    Naja, die Muslims in meinem eigenen Umfeld sind eher gepflegte Menschen, die Männer tragen sich teils sehr teure Rasierwässer auf. Das ist aber weniger nach dem „Geschmack“ eines Hundes.

    Meiner Erfahrung nach zieht es gerade Hunde eher zu Grünen hin, da die sehr naturnah riechen. Aus Sicht (Verzeihung: aus Nas) eines Hundes wirkt das durchaus attraktiv. Aber bekanntlich haben Mensch und Hund eher divergierende Geruchsvorlieben.

  154. Dumm wie Brot, aber voll von Hass – das qualifiziert natürlich für eine leitende Position bei den Grünen.

    Noch eine so „schöne“ Aussage von der Göring war übrigens die, wir bräuchten mehr Einwanderer, die sich in unseren Sozialsystemen wohlfühlen. Sehr schön – grüne Denkungsart, hier mal ganz unverschleiert.

    Als Grüner braucht man keine Geschichtskenntnisse, warum denn auch, alles erklärt sich doch ganz simpel so: War etwas böse oder zerstörerisch in früheren Zeiten, dann war wer daran schuld? Na? Ja sicher doch: DER NAZI, wer denn sonst. Insofern, eigentlich ist das gar keine Dummheit, es ist einfach eine Schiene im Gehirn, die immer dasselbe produziert. Diese Göring ist dafür wirklich ein Musterbeispiel, fast schon ein Studienobjekt erster Güte.

  155. Eine solch fragile, hochentwickelte, hochgezüchtete Kultur, wie wir sie haben, braucht ein besonders vorsichtiges und verantwortliches Händling, um sie zu bewahren und zu schützen. Komplexität verträgt doch keine rückständige Stumpfheit!

    Aber was diese völlig unfähige Regierung anrichtet, ist alles herzulocken und gegeneinander aufzuhetzen, sie rufen und beschwören in der europäischen Geistesgeschichte häufig beschriebene Geister herauf, um den Druck und Streß auf uns alle zu erhöhen.

    Diese Leute müssen sofort entfernt und aus ihren Ämtern beseitigt und vertrieben werden! Sie reiten uns mit ihrem irren „Masterplan“ in die Hölle!

  156. #195 NoDhimmi (25. Okt 2015 01:04)
    Die Nazis haben Dresden zerstört, und wer hat dem grünen Dummchen das Hirn zerstört?

    Man kann nicht das zerstören, was nicht existiert.

  157. #186 Michelweckdienst (25. Okt 2015 00:32)

    #183 lorbas (25. Okt 2015 00:27)

    Metrosexuell nennen die sich. Eine dieser perversen „Errungenschaften“, ohne dafür ringen zu müssen.

    Sind das diejenigen, für die es „Unisextoiletten“ gibt?

    Homosexualisierung im Unterricht

    Ab zehn Jahren setzen in den Schulen die Werbungs- und Schulungsmaßnahmen zur Homosexualität (lesbisch, schwul, bi und trans) ein, noch nicht überall so krass wie in Berlin, Hamburg und München, aber mit einheitlicher Ausrichtung. Eine „Handreichung für weiterführende Schulen“ des Senats von Berlin zum Thema „Lesbische und schwule Lebensweisen“ ist eine ausgefeilte Anleitung zur Homosexualisierung der Schüler, auszuführen in „Biologie, Deutsch, Englisch, Ethik, Geschichte/Sozialkunde, Latein, Psychologie“. Infomaterial, Vernetzung mit der örtlichen Homoszene, Einladung an Vertreter/innen von Lesben und Schwulenprojekten in den Unterricht, Filmveranstaltungen und Studientage zum Thema sollen angeboten und durchgeführt werden. Im Unterricht sollen Rollenspiele stattfinden, etwa:
    Du sitzt an der Theke einer Schwulenbar und könntest heute eigentlich einen hübschen Mann in deinem Bett gebrauchen. Ein Neuer betritt den Raum, den du eigentlich ganz schnucklig findest. Wie ergreifst du deine Chance?

    http://www.gabriele-kuby.de/buecher/verstaatlichung-der-erziehung/

  158. Diese Person hat leider das Problem, extrem mit dem Mittel „Brain-Wash“ in Berührung gekommen zu sein. Völlig realitätsfremd, blind und nicht nachvollziehbar wie IM Erika führt sie Deutschland mit voller Fahrt an die Wand.

  159. #206 lorbas (25. Okt 2015 01:36)

    Sind das diejenigen, für die es „Unisextoiletten“ gibt?

    Es sind diejenigen, die weder zwischen Kulturen noch Geschlechtern Unterschiede erkennen.

  160. Schwule, Lesben, Transen das sind vielleicht 5% der Gesellschaft

    Warum sollen wir einer Minderheit erlauben unser leben oder das unserer Kinder zu lenken oder zu bestimmen….Maas wird da wohl nix dran ändern.

  161. Halten wir fest, Frau Göring behauptet,
    die Frauenkirche wurde von den Nazis
    zerstört.
    Laut offizieller Geschichtsschreibung
    ist zudem unbestritten, dass die Kirche
    durch alliierter Bombenangriffe zerstört
    wurde.
    Somit behauptet Frau Göring, die
    Alliierten sind also Nazis.
    Diese Verschwörungstheorie, dürfte somit
    den Tatbestand der Volksverhetzung
    erfüllen.

  162. #206 lorbas

    Sind das diejenigen, für die es „Unisextoiletten“ gibt?

    Können Sie denken? Es gibt keine nennenswerte Kundschaft für „Unisextoiletten“. Ihre Erfinder sind krank.

  163. Ich hab nichts gegen schwule oder lesben oder was auch immer…jeder hat seine eigene scheisse…und weiß das auch!

    Was ich an den schwulen oder lesben nicht mag ist das die wollen das wir ihre geisteskrankheit für ganz normal einstufen

    Manche sagen sogar das se stolz drauf sind….war da nicht jemand aus berlin…ein bürgermeister??

  164. mal eine gegenfrage

    woher glaubt eigendlich diese frau das wir nicht die mehrheit in der flüchtlingsfrage haben ?

    oder für deutschland sind ?

    und jetzt überhaupt mit ihren lächerlichen angeblichen 9 % ist das nicht eine absolute minderheit ?

  165. #215 WahrerSozialDemokrat

    ihrer meinung also ist sexualität einfach nur anerzogen/erlernt worden ?

  166. 209 Islam_versteher (25. Okt 2015 01:47)

    Schwule, Lesben, Transen das sind vielleicht 5% der Gesellschaft

    4% Männer und 2% Frauen.

    Wovon 30-50% als Kinder sexuell vergewaltigt wurden!!!

    80% (inkl. der zuvor 30-50%) in ungeordeneten Verhältnissen aufgewachsen sind.

    Restliche 20% von 4 bzw. 2% (inkl. der zuvor 80%) sind einfach nur sexuell überaktiv oder auch neumodisch „ADHS“ (in Wahrheit: Powerunterdrückte) …

    Streng genommen gibt es keine Schwulen/Lesben. Sondern bestenfalls ADHS-gestörte-„Heteros“, die es über Arschficken und Co kompensieren…

    Besser als Pillen einnehmen auf jeden Fall, aber auch keine zu fördernde Persönlichkeitseinschränkung.

    Ein paar 0,01% Besonderheiten gibt es aber unabhängig davon schon und diese Menschen sollten eher geschützt als unsinnig eingeordnet zu werden…

    P.S. Es werden mehr Jungen als Mädchen mißbraucht! Deswegen auch mehr Schwule als Lesben!!!

    P.P.S. Wenn man „Nutten“ zu Lesben zählt, dann relativiert sich Behauptung zuvor auf leider oberen Gleichstand von 4% allgemeinen Homos.

    P.P.P.S. Und ich weiß, ich kriege wieder von allen einen Rüffel. Dabei mein ich das überhaupt nicht böse, sondern nur analytisch. Mir doch egal, was erwachsene Menschen im Einverständnis miteinander machen… aber eben nicht egal, wenn es eine beliebige hedonistische Staatszielschuld sein soll, die ich begrüßen müssen soll!

    Warum Muslime/Schwule so sehr für Islam sein können oder sind besonders ungewollt, erklärt sich mir inhaltsleer nur wegen Vorhautverlust!

    Video: Ex-Moslem zum Thema Beschneidung
    http://www.pi-news.net/2012/08/video-ex-moslem-zum-thema-beschneidung/

    auch nicht nett, aber einfach ehrlich!

    Wahrheit ist gefragt!

  167. #216 WahrerSozialDemokrat (25. Okt 2015 02:15)

    P.S. Es werden mehr Jungen als Mädchen mißbraucht! Deswegen auch mehr Schwule als Lesben!!!

    Mag sein. Aber bitte Beleg, wenn jetzt Wissenschaftsanspruch deklariert wird!
    Ursache-Wirkung müsste auch belegt werden.

    P.P.S. Wenn man „Nutten“ zu Lesben zählt, dann relativiert sich Behauptung zuvor auf leider oberen Gleichstand von 4% allgemeinen Homos.

    Das ist mir jetzt definitiv zu abgedreht. Warum sollte man das tun, Prostituierte zu Lesben zu zählen?

    P.P.P.S. Und ich weiß, ich kriege wieder von allen einen Rüffel. Dabei mein ich das überhaupt nicht böse, sondern nur analytisch.

    Nix Rüffel. Und „analytisch meinen“ geht nicht, nur analysieren. Versuchsbedingungen, Thesenbildung muss klar sein.

    Mir doch egal, was erwachsene Menschen im Einverständnis miteinander machen… aber eben nicht egal, wenn es eine beliebige hedonistische Staatszielschuld sein soll, die ich begrüßen müssen soll!

    An der Stelle kann ich unterschreiben.

    Warum Muslime/Schwule so sehr für Islam sein können oder sind besonders ungewollt, erklärt sich mir inhaltsleer nur wegen Vorhautverlust!

    Schwule sind aber nicht für Islam. Aus sicher bekannten Gründen, siehe etwa Iran.

    Ich könnte mir vorstellen, dass erheblich mehr Lesben bei den Grünenden aktiv sind als es Schwule sind.

    Schräge Typen wie Volker Beck nun als repräsentativ für Schwule anzusehen, wäre mir auch zu gefährlich. Er repräsentiert ja erst mal nur den tuntigen Teil der „schwulen Community“, also quasi: misslungene Frau.

    Wahrheit ist gefragt!

    Wahrheit gibt es nicht. Es gibt nur Wirklichkeiten. Ich wünsche mir weder Religions- noch Wissenschaftsfundamentalismus.

  168. #217 Blue02 (25. Okt 2015 02:17)

    Ich wünsche mir weder Religions- noch Wissenschaftsfundamentalismus.
    ————————————————
    Religionsfundamentalismus ist uns allen bekannt, aber was ist Wissenschaftsfundamentalismus?

  169. Wo las ich es jetzt?
    Linken-Politikerin will Privatwohnungen öffnen.

    Mehrere Quellen gecheckt. Tatsache.

    http://www.dresden-fernsehen.de/Aktuelles/Artikel/1400802/Privatwohnungen-fuer-Fluechtlinge-oeffnen–/?source=canonical

    Okay. Sie wollen uns vernichten.
    Soviel ist klar. Signal angekommen, Frau Dr. Kristin Kaufmann (Die Linke) In einer anderen Quelle wird Parteizugehörigkeit SPD genannt.

    Sie erinnert mich leider ein wenig an Christina Schröder, die mir zugegebenerweise recht sympathisch war.

    http://www.menschen-in-dresden.de/wp-content/uploads/2015/07/Kaufmann-Kris-2207.jpg
    Bildzitat, Quelle: http://www.menschen-in-dresden.de

    Bitte erst überprüfen, ob man ihr das in den Mund gelegt hat, oder ob es wirklich den Tatsachen entspricht.

  170. #218 Viper (25. Okt 2015 02:26)

    #217 Blue02 (25. Okt 2015 02:17)

    Ich wünsche mir weder Religions- noch Wissenschaftsfundamentalismus.
    ————————————————
    Religionsfundamentalismus ist uns allen bekannt, aber was ist Wissenschaftsfundamentalismus?

    Wissenschaftstheorie, Popper.

    Sie haben nie im Wissenschaftsbetrieb gearbeitet?
    Das Problem dort besteht häufiger darin, dass der Financier eines Projektes gewisse Antworten (in seinem Sinne) erwartet. Was dem „Finanznehmer“, ein wenig Lebenserfahrung vorausgesetzt, durchaus „durchschaut“ 😉

    Der „Finanznehmer“ versucht den Spagat zwischen seinem Wissenschaftsideal und dem Zwang der Ökonomie dadurch zu lösen, dass er die Versuchsfragen entsprechend moduliert, bis sie auf die Ergebnis-Bedürfnisse des Finanzierers einigermaßen passen.

    Das Grundproblem ist durchaus vergleichbar mit dem unsererseits zu Recht sehr ungemochten Journalismus. (Das Journalismus-Ideal gemäß Hajo Friedrichs ist ein hohes. Standesmoral muss man sich aber leisten können. Im Falle Friedrichs war das gegeben (Job-Finanzierung über GEZ).
    Eine vergleichbare Problematik, hier das Bildungssystem betreffend, findet sich bei Wilhelm von Humboldt.

  171. #219 Blue02 (25. Okt 2015 02:31)

    ach was vernichten, buckeln dürfen sie schon noch. Der Herr Asylforderer möchte jetzt auch ungern irgendwelche Tätigkeiten übernehmen sofern er denn dazu überhaupt in der Lage.

    Dann stören sie ihre neuen Mitbewohner auch recht wenig wenn sie morgens aus dem Haus gehen und spät Abends wieder kommen

  172. #221 Viper (25. Okt 2015 02:48)

    #220 Blue02 (25. Okt 2015 02:41)

    Vielen Dank für Ihre Erklärung.

    You’re welcome, sir.

    Nur, damit kein Missverständnis entsteht:

    Poppers Wissenschaftstheorie ist gerade KEIN „Wissenschaftsfundamentalismus“.

    Ich wollte mit Erwähnung seines Namens nur einen Verweis liefern, Sie möchten vielleicht mal dort nachschauen.

    #222 erdknuff (25. Okt 2015 02:58)

    ach was vernichten, buckeln dürfen sie schon noch. Der Herr Asylforderer möchte jetzt auch ungern irgendwelche Tätigkeiten übernehmen sofern er denn dazu überhaupt in der Lage.

    Dann stören sie ihre neuen Mitbewohner auch recht wenig wenn sie morgens aus dem Haus gehen und spät Abends wieder kommen

    Genauso deutet sich das an, wenn wir diese Irre (Merkel) nicht … in die Grenzen weisen (bewusst zurückhaltende Ausdrucksweise, der Höflichkeit halber).

  173. Wieso bekommt KGE ständig eine große Bühne für ihre deutschlandfeindlichen Ergüsse?

    Das MoMa sehe ich seit vielen Jahren nicht mehr, das MiMa seit A.P. „abgewürgt“ werden musste nicht mehr – hoffentlich hat die Moderatorin von damals ihren Job noch – und statt mir Petra Gerster oder Christian Sievers anzutun, schaue ich einmal am Tag bei der Tagesschau rein, um zu sehen, wer unverfrorener lügt.
    Sie tun sich beide spätestens dann nichts mehr, wenn die „Korrespondenten vor Ort“ zu lügen beginnen.

    Das deutsche Zwangsstaats TV ist unglaublich verkommen.

    Und ich vermisse Peter Scholl-Latour so sehr.
    Er war der Einzige, der die Lügen über die Situation in Nahost und Nordafrika auf die Füße stellte, er lebt nicht mehr und Systemlinge wie Eigendorff& Eigendorff etc. haben das Heft über unsere Information in der Hand.

    Ja, PSL starb zu früh, 2,3 Jahre mehr wären toll gewesen.

  174. Über die „irre“ Merkel gibt es einigermaßen viel zu lesen bei Michael Mannheimer, ein Leser hat sich die Mühe gemacht, ihren Werdegang zu deklinieren und das ist gut.
    Längerer Text.

  175. #83 Babieca (24. Okt 2015 21:34)
    Der „Garten der Lüste“ von Bosch ist in der Zeit, weil das Werk vor aller Zeit je wa(h)r und ist und sein wird.
    Boschs Werk, ein Triptychon mit Aussenteil, ist in sich logisch, fast schon mathematisch präzise und nimmmt daher voraus, was uns heute passiert.
    Bosch, der im Beginn des Bacon´chen Zeitalters, der Neuzeit stand, sah das notwendige Ende des Zeitalters, in dem wir seit einem Jahrhundert stehen, konsequent voraus. Es ist der dritte Flügel des Triptychons in dem wir heute sind.
    Während Bosch indirekt die Denkfehler der Menschheit vor und in seiner Zeit dargestellt hat, so folgten nach seiner Zeit, in der Moderne nicht wirklich die Korrekturen dieser essentiellen Denkfehler.
    Das Organon des Aristoteles öffnete nach der zerfallenen Antike den Weg ins Mittelalter, Bacons Novum Organon öffnete den Weg in die Neuzeit, die jetzt dramatisch zu Ende geht.
    Adorno prägte den Begriff des „Novissimum Organon“. Erst wenn wir die Denkfehler begreifen lernen, die Bosch in seinem Triptychon dargestellt hat, können wir aus dem Elend des dritten Flügels heraus und

  176. 210 jasmin

    Dieser Straftatbestand gilt für Grüne und Linkspartei selbstverständlich nicht.

    Grüne und Linkspartei(SED) dürfen alles nebst Straffreiheit in diesem Merkelland.

    Patrioten werden diskriminiert und beruflich vernichtet.

    Kanzler Kohl (wer wollte ihn nicht weghaben nach 3Perioden) war besoffen vom Erfolg, der keiner war, denn er hat die STASI nicht ausgeschaltet.

    Die ist nun wieder da, zur Abwechslung im wunderbaren Westen.

    Nur eine Kostprobe: Glauben Sie an die Existenz des sog. NSU? Den gab es nie, das ist eine Erfindung des VS, Uwe und Uwe waren Bankräuber, mehr nicht, der nicht enden wollende Prozess gegen Beate Zschäpe ist eine Farce.

  177. #226 FrankfurterSchueler (25. Okt 2015 04:34)

    Entschuldigung mein PC neigt sich seinem Ende und verselbständigt sich.

    können wir aus dem Elend des dritten Flügels heraus und in ein „Novissimum Organon“, das erst noch geschaffen werden muss. Ich kenne keine zukunftsweisende Theorie heute.

  178. #228 Werter Frankfurter Schüler

    ich habe das kleine Latinum nicht geschafft, bitte helfen Sie mir bei „Novissimum Organanon“, was meinen Sie damit?

  179. #224 rasmus (25. Okt 2015 03:45)

    nicht nur er als Mensch, das ganze Sendeformat fehlt. Die abendfüllende Berichterstattung mit Hintergrundinformationen vor Ort und jemandem, der sich verdammt noch mal auskennt ist völlig verschwunden.

    Heutzutage siehst du da nur irgendeinen unbekannte Chaosreporter, der mal ganz vulgär gesagt scheisse labert. Entschuldigen sie die ausdrucksweise

  180. wie kann diese ungeflegte Frau über uns noch sprechen!Eingentlich sie ist von Grünen,und im Urwald ist alles gelassen ,wie die Natur das möchte

  181. Kein Beruf erlernt, kein Abschluss geschafft, noch nie ehrlicher Arbeit nachgegangen und so eine Schmarotzerin will uns regieren und durch Kriesen lenken ?
    Da habe ich vor jeder Klofrau mehr Achtung und Respekt weil diese ihren Unterhalt selbst erwirtschaften und sich nicht vom Volk aushalten lassen.
    Diese ungelernte Zecke kann sich nach der nächsten Wahl mit den Asylanten um die Hilfsarbeiter Jobs prügeln.
    Ja darf denn bei uns jeder Taugenichts Politik machen und die Visage in die Kameras halten?

  182. #6 Deutschland2014 (24. Okt 2015 20:42)

    Was hat die Frau eigentlich vor ihrer Polit-Karriere eigentlich gemacht oder gelernt.

    Göring-Eckard ist DDR-sozialisiert und scheint Deutschland ähnlich wie Merkel immer noch als zu bekämpfenden „Klassenfeind“ zu sehen. Sie weist ein ähnliches „Demokratieverständnis“ wie Merkel auf.
    Auf abweichende politische Meinungen wie Pegida wird folgerichtig von ihr ein Kübel Dreck ausgeschüttet.

    Göring-Eckard ist wie Merkel FDJ-geschult.
    Sie hat, was erschwerend hinzu kommt, keinerlei abgeschlossene Berufsausbildung, keinerlei Erfahrung in der normalen Arbeitswelt.

  183. Göring-Eckahrdt hat, soweit ich weiss, nicht Theologie studiert, sondern wollte Religionslehrerin werden. War also Lehramtsstudentin.
    Aber upgrading ist in diesen Sphären üblich. Ich kenne Jemanden, ganz oben im deutsche Post Management mit einem Lehramststudium Russisch/ Kunsterziehung, da heisst es ein Kultur-und sprachwissenschaftliches Studium. Das klingt besser als Pädagogik zu Zeiten der DDR studiert.

  184. #227 rasmus

    Persönlich denke ich, der „NSU“ soll
    „staatlich“ konstruiert, als Bauernopfer
    den Kopf hinhalten.

  185. Frau Katrin Göring-Eckardt hat recht.

    Nazis sind auch verantwortlich für die Pest im Mittelalter, sämtliche Flugzeugabstürze, die Mondfinsternis und das mir heute der Schnürsenkel gerissen ist.

  186. Gigabyte=Gigawatt(Özdemir), Sonne, Mond und Sterne – Lall, (C.Rotz), Juchuu(Terry, Jan und Ska) und jetzt die Göring und die Frauenkirche. Grüne=Partei totalitärer und perverser Blöder!

  187. Diese Kröte hockt bereits schon so lange im Bundestag das sie über 2.000.000 Euro abgegriffen hat. Und als Dank dafür kackt sie dem Steuerzahler auf den Kopf…

  188. #203 Islam_versteher
    Moslems fehlt die Fähigkeit zu lieben, selbst die Familien der Museldroids werden nur durch ein Korsett der Angst und Gewalt zusammengehalten.
    Tiere und Ungläubige sind für diese „Menschen“ nur Schlachtvieh, sonst nichts. Sie können nicht mal theoretisch begreifen wozu man sich einen treuen Hund an seiner Seite hält.

  189. Und Wiederaufbau-Türken haben Deutschland nach dem WW2 wieder aufgebaut, während deutsche, hilflose Nazi-Weibchen händeringend in den Trümmern ihrer Nazi-Häuschen rumstolperten.

    Und jetzt kommen die Wiederanpflanzer-Neger, die aus Nazi-Bauer Pipenbrink’s Nazi-Wüste wieder blühende Wiesen machen.

  190. Die Alte ist bestimmt schonmal Vergewaltigt worden und fand das ganz toll, normale Menschen gehen da bestimmt nicht dran.

  191. Also eins muß ich ja feststellen. Ich habe immer gedacht, in die Fußstapfen von Fatima Roth kann so schnell keiner treten, die wir ja „leider“ nicht mehr so oft sehen.
    Ich wurde eines besseren belehrt, diese dumme Frau verzapft genau so einen Schwachsinn am laufenden Band.

    Schade, daß Dummheit nicht unter Strafe gestellt wird, und dumme Menschen in der Politik nicht die „Höchststrafe“ erhalten. Schließlich ist es ja auch eine Form von „Verrat“, besonders wenn linksversiffte Politikerdarsteller dummschwätzen!

  192. Nicht aufregen, folgen wir Höcke!

    Die Zeit arbeitet für und, denn jede Woche erreichen 70.000 Morgenländer mit diplomatischer Immunität das Land und halten die Hände auf.

    Bis Ende des Jahres haben wir die Chance, noch 700.000 von exquisiten Fachkräften zu erhalten, angelockt von Deutschen aus Politik, Justiz und Medien.

    Das und die Wahnsinnigen. Die müssen sich die Wähler am 13. März 2016 in

    Baden-Württemberg

    Rheinland-Pfalz und

    Sachsen-Anhalt

    schnappen.

    http://www.wahlrecht.de/termine.htm

    Später im Jahr folgen noch Mecklenburg-Vorpommern und Berlin.

    Wenn es noch besser gehen sollte, sind bis dahin CDU/CSU und Sozialisten-SPD implodiert, denn nicht nur in der CDU/CSU brodelt es.

  193. Wenn ich die versiffte Fr… dieser inzüchtigen grünen Kröte schon sehe habe ich schon gegessen. Hoffentlich besinnen sich die Menschen in diesem Land bei der nächsten Wahl und erteilen diesem deutschfeindlichen Kinderschändergesindel eine vernichtende Abführ.

  194. Das weiß doch jedes Kind, daß es auch nicht die Alliierten waren, die die Konzentrationslager befreit haben, die „uns die Demokratie gebracht“ haben, nein: das waren alles die Nazis!

    Dass sie das Attentat an der neuen Kölner OB, Henriette Reker …
    Gibt es eigentlich was Neues? Da müssen wir dranbleiben!

    Und gibt es eigentlich was Neues im Fall Mannichl? 🙂
    Wo ist der Parzival unserer Tage, der sich auf die Suche nach dem Lebkuchenmesser begibt?

    Im übrigen ist diese Planschkuh Göring-E. dermaßen dumm, daß es quietscht. Und so eine bekleidet eine nicht unbedeutende Position im politischen Leben, und so eine spielte auch in diesem Lachnummerverein EKD eine führende Rolle! Was für ein Narrenschiff, dieses Deutschland.

  195. Ist doch klar wie das gemeint ist: Nazis haben den Krieg begonnen, daher sind alle Kriegshandlungen indirekte Folgen des Kriegsbeginns.
    Ich denke sie sieht das so und die Äusserung war kein Versprecher.

  196. #250 Flotte Lieselotte

    „Nazis haben den Krieg begonnen, daher sind alle Kriegshandlungen indirekte Folgen des Kriegsbeginns.“

    Der Konflikt zwischen den Nachbarn Deutschland und Polen für sich besaß kein Merkmal eines Weltkrieges.

    http://www.amazon.de/1939-Krieg-Anlauf-Zweiten-Weltkrieg/dp/3957680883/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1445767023&sr=8-1&keywords=der+krieg+der+viele+v%C3%A4ter+hatte

    Der Leibhaftige war ein großer Bewunderer der Engländer, es weist nichts darauf hin, daß er sich mit diesen anlegen wollte.

  197. …soviel Dummheit auf einem Haufen!

    Als Satire hätte dieses Interview wenigstens ein Hauch von Glaubwürdigkeit 😆 😆 😆

  198. #250 Flotte Lieselotte

    „Ich denke sie sieht das so und die Äusserung war kein Versprecher.“

    Falls es uns dann überhaupt noch gibt, müßte die Aufarbeitung unserer Geschichte auch mal dringend aufgearbeitet werden.

  199. #122 Nuada

    Das erklärte Ziel der herrschenden totalitären Partei ist, durch die Einführung einer neuen Sprache (Neusprech genannt), durch ständige Verfälschung der Geschichte und durch totale Kontrolle und Bedrohung den Bürgern die Möglichkeiten zu entziehen, Gedankenverbrechen zu begehen.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    Eckardt ist voll im Dienste der Sieger aufgegangen in ihrem Ziel, uns zu vernichten.

    Das hatte der englische Chefpropagandisten Sefton Delmer 1945 Friedrich Grimm [Politische Justiz – die Krankheit unserer Zeit – Scheur, Bonn 1953] vorhergesagt:

    Mit Greuelpropaganda haben wir den totalen Krieg gewonnen … Und nun fangen wir erst richtig damit an! Wir werden diese Greuelpropaganda fortsetzen, wir werden sie steigern bis niemand mehr ein gutes Wort von den Deutschen annehmen wird, bis alles zerstört sein wird, was sie etwa in anderen Ländern noch an Sympathien gehabt haben, und sie selber so durcheinander geraten sein werden, daß sie nicht mehr wissen, was sie tun.

    Wenn das erreicht ist, wenn sie beginnen, ihr Nest zu beschmutzen, und das nicht etwa zähneknirschend, sondern in eilfertiger Bereitschaft, den Siegern gefällig zu sein, dann erst ist der Sieg vollständig. Endgültig ist er nie. Die Umerziehung bedarf sorgfältiger, unentwegter Pflege wie englischer Rasen. Nur ein Augenblick der Nachlässigkeit, und das Unkraut bricht durch, jenes unausrottbare Unkraut der geschichtlichen Wahrheit.

    Der Weg dahin lt. Delmer ist:

    Der erste Schritt ein Volk zu liquidieren, ist seine Erinnerung auszulöschen.
    Zerstöre seine Bücher, seine Kultur und seine Geschichte. Danach soll jemand neue Bücher schreiben, eine neue Kultur erzeugen und eine neue Geschichte erfinden. Innerhalb kurzer Zeit wird das Volk vergessen was es war und was es ist. Die Welt ringsherum wird es noch schneller vergessen.
    Jeder Griff ist erlaubt. Je übler, um so besser. Lügen, Betrug – alles …
    Ich tat mein Bestes, um auf diesem Wege auch das älteste Ziel unserer psychologischen Kriegführung zu fördern:
    Deutsche gegen Deutsche aufzuhetzen.”

    Es muss immer mehr unausrottbares Unkraut der geschichtlichen Wahrheit geben – trotz aller Widerstände der uns hassenden Sieger.

  200. #251 Vielfaltspinsel

    Sehe ich ähnlich wie du.
    Allerdings versuche ich mich in die Denkweise dieser Frau hinein zu versetzen.

    Aktuell bei n-tv: Flintenuschi stärkt Merkel in der Invasorenfrage den Rücken.

  201. #255 Flotte Lieselotte (25. Okt 2015 11:15)

    #251 Vielfaltspinsel

    Sehe ich ähnlich wie du.
    Allerdings versuche ich mich in die Denkweise dieser Frau hinein zu versetzen.

    Aktuell bei n-tv: Flintenuschi stärkt Merkel in der Invasorenfrage den Rücken.

    Ich möchte definitiv kein General bei der Bundeswehr sein, bei dieser volksverräterischen Vorsitzenden.

    Die Lage muss dramatisch sein, dass die nicht längst geputscht haben. Ach ja, Diskussionsrunde Kita-Plätze. Kleinkinder mit Schießgewehren?

  202. #254 ossi46

    „Der erste Schritt ein Volk zu liquidieren, ist seine Erinnerung auszulöschen.
    Zerstöre seine Bücher, seine Kultur und seine Geschichte.“

    Der EUropa-Hetzer Helmut Schmidt verlangte sogar, wir sollten im öffentlichen Austausch unsere deutsche Sprache aufgeben.

    Fachunterricht an den Schulen in der Sprache unserer Besatzer (also einer Art Schrumpf-„Englisch“), Vorlesungen an den Hochschulen, das ist etwa so, als träte eine Bundesligamannschaft mit Badelatschen auf dem grünen Rasen an.

  203. „Die Frau schweige in der Gemeinde“ sagte schon der Apostel Paulus.Politisierende Weiber-das allerletzte.
    Weiberherrschaft gibt diesem Land den Rest.
    Die meisten Männer sind schon zu doof für Politikverständnis.
    Frauen sollten sich ausschließlich um Nest-u.Brutpflege kümmern,allerdings bei ihr kann man nur beten u. hoffen das keine Nachzucht vorhanden ist

  204. Was wollt ihr? Für mich wird deutlich: KGE verkörpert zu 100% die (links-)grüne „Weltverbesserungs“-Ideologie. Analog zu der Art, wie es Goebbels in einem Filmdokument 1933 kurz nach der „Machtergreifung“ ausdrückte:

    Goebbels 1933:
    Am fünften März hat das deutsche Volk mit einer überwältigenden Mehrheit der nationalen Revolution – seinen Segen erteilt und von da ab beginnt nun der legale Umformungsprozeß des deutschen Volkes in allen Gebieten und in allen Einzelteilen. Wenn die nationale Revolution fertige Ergebnisse gezeitigt hat, so weiß jedermann in Deutschland, daß diese Ergebnisse nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

    Früher, ganz früher habe ich auch mal Grün gewählt, als Umweltschutz noch das Hauptthema bei den Grünen war. Aber in den letzten Jahren hat sich die Partei mehr und mehr zu einer einseitig dogmatischen, ideologisch festzementierten Besserwisserpartei entwickelt, die für mich nicht mehr auf demokratischem Boden steht.

    Wehe, wenn die mal an die Macht kommen, in Koalition mit Rot-Rot kann das schon bald passieren; dann beginnt… siehe Zitat oben.

  205. #255 Flotte Lieselotte

    „Sehe ich ähnlich wie du.
    Allerdings versuche ich mich in die Denkweise dieser Frau hinein zu versetzen.“

    Dein Beitrag kam bei mir auch so an, daß Du die Kausalkette gemeint hast, die GöringMinusEckardt geknüpft hat.

    Finde ich richtig, gründliches Feindstudium zu betreiben. Mag sein, daß der Frau besondere intellektuelle Brillanz fehlt, aber intelligent genug ist die schon, um ganz perfide jeden Rückblick auf unsere Geschichte auf die Zeit des Wirkens des Untotesten aller Zeiten festzunageln.

  206. #260 Unsicherheitsfaktor

    „Für mich wird deutlich: KGE verkörpert zu 100% die (links-)grüne „Weltverbesserungs“-Ideologie. Analog zu der Art, wie es Goebbels …“

    Jungführerinnen („young leaders“) der Atlantikbrücke, ob nun die BUNTE Kanzlerin oder GöringMinusEckardt, werden von der Elite der Globalisten (Internationalisten) ausgehalten als Chargen zur Inszenierung von „Politik“.

    Der Leibhaftige und seine Mannen waren Nationalisten.
    Globalismus und Nationalismus ähneln einander so sehr wie Feuer und Wasser (beides Elemente der Natur).

    Der Ewige Österreicher als Nationalist hat sich in seinem einzigen Buch z.B. darüber mokiert, daß die Weltverbesserer der christlichen Kirchen in Afrika die Neger missionieren. Im radikalen Gegensatz zu diesen möntschheitsgläubigen Universalisten litt ERr nicht an Weltbeglückungsphantasien.

  207. #251 Vielfaltspinsel (25. Okt 2015 11:01)
    #250 Flotte Lieselotte

    Der Leibhaftige war ein großer Bewunderer der Engländer, es weist nichts darauf hin, daß er sich mit diesen anlegen wollte.

    * * * * * * * * * * * * * * *

    (…) „Im April und Mai 1940 schreckte Deutschland die Welt mit einem Sieg über Frankreich in nur 35 Tage auf. Die Deutschen trieben eine alliierte Streitmacht von 335.000 Mann, zumeist Briten gegen die Kanalküste bei Dünkirchen, wo diese dann hoffnungslos in einer Falle saß. Hitler gab den Befehl, die hilflose britische Armee entkommen zu lassen, um auf diese drastische Weise deutlich zu machen, dass er keinen Groll gegen England hegte und einen Friedensvertrag mit ihnen auszuhandeln wünschte. Er glaubte, dass ein Massaker bei Dünkirchen die öffentliche Meinung in England in Flammen setzen und eine Einigung mit Großbritannien unmöglich machen würde. Aber am 10. Mai 1940 wurde Winston Churchill Premierminister und der lehnte nicht nur ab, mit Deutschland zu verhandeln, sondern er veranlasste sofort Luftangriffe gegen deutsche Städte und die Zivilbevölkerung in ihnen. Die alliierte Kriegspropaganda, einschließlich der amerikanischen, hat stets behauptet, dass Hitler die Bombardierung der Städte mit dem Luftangriff auf die englische Stadt Coventry begonnen hat, aber die Aktenlage zeigt heute ganz eindeutig, dass Chruchill den Luftkrieg angefangen hat.“

    Aus: John V. Denson – Sie sagten Frieden und meinten Krieg – Die US-Präsidenten Lincoln, Wilson und Roosevelt. (Original Titel: „A Century of War“)

  208. Werde mal nach Denson googeln. Bin immer vorsichtig mit diesen Schulze – Ronhoff und ähnlichen Quellen, aber will das nicht im vorraus verteufeln.

    Gerade Thema PUTIN /Syrien im Presseclub der ARD….

  209. der Ausbruch von Krakatao- das war die viel beschworene Wunderwaffe von Adolf Hitler, der große Tsunami in Japan vor zwei Jahren die Rache von Churchill. Lenin hingegen paktierte damals, 1949, bereits mit Franz Joseph, dem Kaiser von China.

    TARDIS, ich glaube, wir sind in einer anderen Dimension gelandet.
    Was wohl die alten Time-Lords zu der sagen würden?

  210. Hirnbefreite grünkommunistische Lügnerin im christlichen Tarnkleid.
    „Böse arische deutsche Nazis überfielen auf Bord alliierter Bomber Dresden und zerstörten die Stadt nachhaltig. Diese mußte dann von Türken wieder aufgebaut werden…“

    Wieso dulden wir diese Lügen noch????

  211. Ich bin froh und zuvbersichtlch, daß Deutschland noch zu retten ist. Denn in meinem Bekanntenkreis häufen sich die Unmutsbekundungen und das Entsetzen über die Gesetzlosigkeit der Regierung und über die einseitige Propaganda der Medien.
    Wohltuend dies besonders von Menschen zu hören, die bisher unter „braver Michel“ und „politisch korrekt“ liefen…

  212. Einfalt kann nicht bestraft werden und Dummheit von PolitikerInnen wie dieser Göring-Eckart auch nicht. Das passt so in die Rhetorik der türk. Ministerin die sagte „die Türken haben Deutschland direkt nach 1945 aufgebaut“

  213. # 264

    nur zur Ergänzung. Nach der Kriegserklärung von Frnakreich und England gegen Deutschland hat Deutschland ja erst mal gar nicht gemacht. die franz. Luftwaffe aber hat an der Grenze schon mit dem Luftkrieg angefangen und monatelang Ort an der Grenze und die Zivilisten dort bombardiert..

    Diese Göring Eckart macht sich mit solchen Äußerungen Deutschland habe Dresden bombardiert, nur lächerlich.. wir haben die Bomberströme (über 400 4-Mot Bomber) Richtung Dresden gesehen als die über unsere Kleinstadt geflogen sind. Später sahen wir die brennende Stadt die sich am Himmel widerspiegelte..

  214. EILMELDUNG ++++++

    Trotz staatlicher Finanzierung (auch mit Steuergeldern von PEGIDA-Demonstranten!!!!!) haben es die linke Mischpoke und Antifa-Ork-Horden in Dresden nicht geschafft, dem Bürger ihre Lügen zu vermitteln.

    Die #NoLegidas brechen auseinander!

    SIEG! SIEG! SIEG! SIEG FÜR das DEUTSCHLAND der DEUTSCHEN!

    https://mopo24.de/nachrichten/pegida-gegner-uneins-ueber-weiteren-protest-21704

    Dresden hat sich erfolgreich gegen die IslamTrojaner zur Wehr gesetzt! Die Anständigen hatten und behalten die Meinungs- und Argumentationshoheit! … weil die Wahrheit und das Volk am Ende immer siegen werden!

    ++++++++++++++

    Bonusmaterial zum Lachen, Rubrik: „Unsere neuen Fachkräfte!“

    http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg/fluechtlinge-handyschulden-das-teure-missverstaendnis-mm-5667853.html

    Der böse Handyverkäufer …. sicher ein Nazi und Fremdenfeindlicher.

  215. Nachtrag:

    Da schreibt so eine Willkommenstänzerin folgendes in einer Zeitung:

    Flüchtlinge und das Smartphone-Vorurteil

    Ein gängiges Vorurteil gegenüber Asylbewerbern ist die Behauptung, den einreisenden Flüchtlingen ginge es besser als vielen Deutschen – weil sie Markenkleidung tragen und Smartphones besitzen. Dafür gibt allerdings eine Erklärung: Die meisten Flüchtlinge besitzen schon vor der Einreise ein Handy oder Smartphone – und nutzen es als einzige Möglichkeit, Kontakt zu Freunden und Familie in der Heimat zu halten.

    http://www.merkur.de/lokales/ebersberg/ebersberg/fluechtlinge-handyschulden-das-teure-missverstaendnis-mm-5667853.html%5DLügenpresse

    Was für ein Mensch steckt hinter solch einem schwachsinnigen Beitrag?

    http://www.theaterverein-treibhaus.de/s/cc_images/cache_20394887.jpg?t=1395646481
    Vorname: Carolin „Caro“
    Nachname: Nuscheler
    Geburtsdatum: 27. Januar 1992
    Größe: 1,72 m
    Nationalität: nimmerländisch, eh klar.

    http://www.theaterverein-treibhaus.de/cast/carolin-nuscheler/

    PS: Wenn ein Asylacke Kontakt zu Freunden und zur Familie halten will, dann bleibt er einfach zu Hause. Billiger gehts wirklich nicht! Und das mit den „Markenklamotten“ wurde uns leider nicht erklärt.

  216. Die Alte ist ja so was von hohl. Warum lassen wir uns von diesen FDJ Weibern auf der Nase rumtanzen. Die sind doch alle falsch gepolt.
    Die kommen alle aus einem Staat der seine Bürger abgeknallt hat. Die haben da kräftig mitgemischt und jetzt machen die einen auf barmherzig. Falsche Hexen !!!! Was soll man von denen halten ??? Auf jeden Fall keine Chance mehr in der Politik Deutschlands.

  217. #250 Flotte Lieselotte (25. Okt 2015 10:47)

    Ja, sicher wird sie es so gemeint haben, das sieht ja wohl kaum jemand anders. Aber sie hat es eben nicht gesagt.

    Vor allem ist ja dieser Lapsus sehr bezeichnend, dafür nämlich, wie diese ganze Mischpoke tickt. Was auch immer an allem Übel in der Welt seit 1933 geschehen ist – es waren immer „die Nazis“ daran schuld. Und das ist bis auf den heutigen Tag so geblieben: Bei dieser Reker in Köln haben ja auch – letztlich und irgendwie – „die Nazis“ (von heute) mitgestochen.

    Wenn es mal ausnahmsweise nicht „die Nazis“ sind, dann ist es „die Atomlobby“ oder irgendein anderer der üblichen Verdächtigen.

    Was die – im Übrigen tatsächliche strunzdumme und kreuzeinfältige – Görin-E. angeht, erinnert das an diesen himmelschreienden Unfug, den uns‘ Claudi („das Kuhaugen-Ungeheuer“) zu irgendeinem Jahrestag von „Fukushima“ von sich gab. Sie sagte nämlich, der Atom-GAU habe 16.000 (oder so) Todesopfer gefordert, ja, wörtlich, und da war man sich gar nicht so sicher, ob sie das in ihrer Verblendung und Verbohrtheit nicht auch tatsächlich so gemeint hat. Jeder weiß natürlich, daß das Tsunami-Tote waren.

    Es ist diese widerwärtige Mischung aus Strunzdummheit, Infamie und Selbstgerechtigkeit, die dieses ganze Pack so unerträglich macht.

  218. Was hat Frau Göring-Eckardt eigentlich für eine Berufsausbildung? Was hat Frau Roth eigentlich gelernt?

  219. Nachtrag:
    Der letzte Satz meint vor allem diese ganzen Grünen-Weiber. Ein Trittin zum Beispiel ist sicher nicht strunzdumm. Der ist nur infam und selbstgerecht.

    Kleiner Tippfehler:
    “ … – im Übrigen tatsächliche strunzdumme und kreuzeinfältige – …“

  220. Diese Frau hatte wohl wieder einmal schlechtes Dope konsumiert. Neben Halluzinationen, Hirnschädigungen verursacht das Zeugs u. a. auch Realitätsverlust.

  221. Folgende mail ging eben an Göring_Eckardt:

    Betreff Ihr Interview im Moma vo, 19.10.15+
    Sehr geehrte Frau Göing Eckardt,
    daß Sie nicht in der Lage waren, Ihr Studium erfogreich zu beenden, ist nun bundesweit hinlänglich bekannt, welchem Defizit das auch immer geschuldet sein mag.
    Daß Sie aber nun auch noch mangelnde Schulbildung im MoMa beweisen müssen, ist kaum noch zu überbieten! Seit wann wurde die Dresdner Frauenkirche von den NAZIS zerstört? Wie dumm darf man bei den Grünen im Bundestag eigentlich sein?
    Da Sie Ihr Gesicht aber bei jeder Gelegenheit, seien jetzt nun Interviews oder Talkrunden vor jede verfügbare Kamera hängen, geht der Schuss für Sie nach hinten los: Die Mehrheit der Deutschen registriert ihr riesiges Bildungsdefizit.
    Zur Weiterbildung: Dei Frauenkirche wurde von englischen Bomberströmen in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 zerstört: Nachzulesen auch für bildungsferne Grüne auf Wikipedia! Ansonsten haben Sie mit dieser Aussage bewiesen, wie gut Sie und Hofreiter zusammenpassen! Mit bildungsbürgerlichen Grüßen von einem der es ohne staatliche Unterstützung geschafft hat, sein Studium erfolgreich zu beenden
    Unterschrift

  222. #281 Zwockel (25. Okt 2015 18:17)

    Dass bei diesem Bombardement (Völkermord) nicht nur Gebäude zerstört, sondern primär Menschen vernichtet wurden, sollte nicht in Vergessenheit geraten.

    Auf der Dresden HP findet man in diesem PDF auf Seite 8 die „Bevölkerungsentwicklung“.

    Januar 1945 = 567.000 Einwohner (geschätzt)
    April 1945 = 368.519 Einwohner
    Dazu nicht gegistrierte Flüchtlinge aus dem Osten, die in Dresden Zuflucht gesucht hatten
    = min. ca. 50.000 Menschen
    macht summa summarum 250.000 oder eine Viertel Million Menschen Tote, die hilflos diesem Bombenterror ausgesetzt waren und grausam starben.

    https://www.dresden.de/media/pdf/onlineshop/statistikstelle/Bevoelkerungsbewegung_2012.pdf

    Wann, endlich hört das Lügen in unseren Qualitätsmedien auf???

  223. Hallo #259 Herbie !

    [Die meisten Männer sind schon zu doof für Politikverständnis.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Nicht erst seit heute…..]

    Ich glaube, du gehst besser in deinen Urwald zurück.

    Das sagt dir eine 70jährige!

  224. Ich befürchte, diese Trulla glaubt selbst, was sie sagt. So wie so viele gehirngewaschene Ideologiepolitiker. Da hilft nur die Konfrontation mit einem Bereicherer. Leibhaftig…

  225. Göring-Eckhardt, dumm wie Brot und ihre verschwult-lesbische grüne Gender-EKD.

    Was kann man da anderes erwarten? Wenn ich die schon sehe mit ihren Schlafzimmeraugen und der verhuschten Frisur als wenn sie gerade aus dem Bett aufgestanden ist und dann auch noch den Mund aufmacht … sofort Sender wechseln oder Fernsehen ausschalten.

Comments are closed.