Solidarität statt Krokodilstränen: Bestellen Sie Akif Pirinçcis neues Buch!

pi_banner_akifneuJeder Leser hier weiß, wie die Dreckspatzen in der gleichgeschalteten Lügenpresse von BILD bis FAZ den Schriftsteller Akif Pirinçci fertigmachen wollen. Jeder in der Journaille hätte  leicht feststellen können, dass sein KZ-Zitat in Dresden nicht auf Flüchtlinge, sondern auf die Feinde der Pegida zielen sollte, also auf SPD-Henker wie Gabriel, Stegner und (ausgerechnet) Justizminister Maas und andere, welche die Pegida am liebsten in ein KZ stecken würden, wenn es solche noch gäbe! Akif lag völlig richtig! Helfen wir ihm jetzt, indem alle Leser hier sein neuestes Buch, „Die große Verschwulung“ bestellen! Heute noch!

Der Verlag Manuscriptum steht zu seinem Autor; man kann das Buch online da in einer halben Minute bestellen und kriegt es für 17,80 Euro per Rechnung geliefert. Bitte bestellen Sie nicht nur, sondern zahlen Sie auch die Rechnung, wenn Sie Akif helfen möchten! Er will aus Deutschland weg, weil seine Existenz vernichtet wird. Vielleicht können wir ihn hier halten!

Ihre Bestellung wäre auch ein Schlag gegen unsere total verkommenen Lügenmedien, die noch am Jahresanfang schmierig dahergelogen haben, auch sie seien Charlie Hebdo, und die ganzen linksversifften Heuchelfritzen im verlogenen Kulturestablishment, die noch vor kurzem auf der Frankfurter Buchmesse Salman Rushdie zugeklatscht haben, der für die Meinungsfreiheit eintrat. (Auch den haben sie bis heute verraten!)

Und was machen sie jetzt, diese scheinheiligen linken KGB-Gehirne? Die Random-House-Verlage Heyne, Goldmann und Diana und andere möchten nicht einmal mehr Akifs Katzenromane ausliefern, und  eine Nazi-Buchhandlung in Hamm wollte seine Bücher schreddern, also verbrennen, wie es die SA 1933 mit anderen Büchern gemacht hat! Schande über euch linke Charakterlumpen, faschistische Lügner und gleichgeschaltete Heuchelbrut!

Nochmals: Das Beste, was für für Akif tun können, ist es, sein Buch zu bestellen! Vielleicht sogar zwei für ein Geschenk! Damit schlagen wir auch der Lügenpresse und der roten Kulturmafia in die linke Fresse!

» Verlag meldet mehr Bestellungen als bei „Deutschland von Sinnen“
» Pirincci verklagt Markus Lanz und viele andere
» Weitere Bestellmöglichkeit bei antaios.de