Gutmenschen aufgepasst: Es gibt Arbeit. Bei den vielen männlichen „Flüchtlingen“ bricht so langsam der sexuelle Notstand aus. Davon zeugt ein Video, das kürzlich im Internet auftauchte. Darin berichten zwei „Fachkräfte“ einer Reporterin freizügig von ihren Problemen mit der Aufnahmegesellschaft: Niemand kümmert sich um ihre vordergründigen Bedürfnisse. Das muss sich dringend ändern.

Sichtlich „traumatisiert“ berichtet der erste „Flüchtling“ im Video von seinem dreitägigen Krankenhausaufenthalt. Er habe ein großes Problem, sagt er der Reporterin. Auf ihre besorgte Nachfrage, deutet er sich in den Schritt. „Meine Eier sind sehr groß“, sagt er.

Der Arzt habe ihm deshalb geraten mit irgendwem Sex zu haben, oder sonst irgendetwas dagegen zu tun.

Der zweite „Flüchtling“ im Video konkretisiert. Man sei zu 400 Personen in der Unterkunft. „Wie kann ich da ein Mädchen mit hierher bringen? Das sagt sich doch, 400 mal Sex? … Scheiße.“

Damit hat die „dringend benötigte Fachkraft“ sicherlich recht, aber wo sind jetzt all die Gutmenschen, wo doch Not an der Frau ist? Da muss ein „traumatisierter Flüchtling“ wegen seiner dicken Eier drei Tage ins Krankenhaus und keinen kümmert es. Schämt Euch!

Was wir jetzt brauchen, sind keine Willkommensfeste, sondern „Will kommen“-Feste. Jede Gutmenschen-Tussi, die eine Isomatte spendet, kann sich da gleich mit drauflegen.

Ihr habt sie eingeladen, also kümmert Euch.

(Danke für die Videobearbeitung an Vlad Tepes, Carpe Diem und Gates of Vienna)

image_pdfimage_print

 

276 KOMMENTARE

  1. #37 hoppsala (06. Okt 2015 17:35)

    Und hier der reinste Horror!!!!!!!!!!!

    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/24-jaehrige-in-magdeburg-missbraucht-polizei-nach-vergewaltigung-auf-zeugensuche,20641266,32085138.html

    Kurz nach der ersten Vergewaltigung, versuchte ein zweiter sie zu vergewaltigen!!

    Diese Frau ist fuer ihr Leben gezeichnet, das Leben ist zerstoert fuer sie. Ich hab so ne Wut, echt!
    Ein Einheimisches Leben durch zwei nutzlose Lebenwesen fuer immer zerstoert!

  2. Diese Typen gehen also schon davon aus, dass die Mädchen gleich mit ihnen mitgehen. Etwas, was deren Heimatländern wahrscheinlich nicht oft vorkommt.

    Den mit den angeblich dicken Eiern sollte man intensiv beobachten.

  3. Können diese Widerlinge zum F… und W… nicht einfach wieder in ihre Länder verschwinden? Was gehen uns seine besch… Eier an?

    Ich kotze hier gleich auf die Tastatur.

  4. Auch ich mache beinahe regelmäßig auf das Masturbationsverbot und die Homophobie bei Moslems aufmerksam, die in den Invasorenunterkünften für noch mehr notgeile Kulturfremde sorgen. Somit nichts Neues. Doch Bilder sagen mehr als Worte!

    Und wo wir schon bei Bildern sind: Es gibt doch tatsächlich einen islamkritischen Zeichner, der für das nächste Jahr einen Kalender raus bringt. Guten freunden schenkt man Küsschen, Weggefährten einen politisch inkorrekter Kalender !

  5. Da soll sich Fatima Roth mal drum kümmern, für die Traumatisierten kommt es auf ein Trauma mehr auch nicht an.

  6. 1 Zaunreiterin

    Haben die noch nie etwas von “ Handarbeit“ gehört?
    ——————
    Am besten mit allen in der Turnhalle gleichzeitig…. Muetze auf, Muetze ab

    Und danach schoen saubermachen, naechste Woche Samstagnachmittag 15.00 Uhr kommen dann wieder alle!

    Oder man laesst die Roth mal durch die Reihen laufen,…

    Haetten sie ihr Leben ein bischen im Griff, haetten sie ueberlegt bevor sie ins Schlepperschiffchen gestiegen sind…

  7. Wir waren das Land der Dichter und Denker. Führend auf vielen Gebieten. Nun sind wir das größte Asylantenheim der Welt und die Mehrheit unserer Arbeiterschaft arbeitet im Sozialsektor (keinen Mehrwert, nichts wird erwirtschaftet)

    Was aus diesem Land geworden ist, ist zutiefst abstoßend, genau wie diese Primitivlinge im Video!

  8. Direkt nach ALDI in den Puff. Wird beides bezahlt. Ersatzweise im Zugabteil. Wir schaffen das….

  9. Mit was für primitiven hochkriminellen Bestien haben die Deutschland aufgefüllt? Ohne Pfefferspray und Messer in der Hosentasche braucht man nicht mehr aus dem Haus. Beschützt eure Frauen und Kinder so gut es geht. Diesen „Bereicherern“ drehe ich nicht mal den Rücken zu, es ist ihnen einfach nicht zu trauen.

  10. #1 Zaunreiterin

    Wichsen ist haram! Das sind doch Moslems.

    Sexsklavinnen also Kuffar dafür zu gebrauchen ist o.k..

    Die werden schon eine finden, um ihren Saft loszuwerden, da bin ich mir ganz sicher.

    Der Zorn des deutschen Volkes wird bald da sein, wenn es auch Deine Tochter oder Ehefrau/Freundin trifft. Oder es sind die deutschen „Männer“ halt Cuckold´s?

  11. Die Vorteile einer Kastration sind: ( bezieht sich zwar auf Tiere, lässt sich aber in vielen Punkten auch auf Menschen übertragen)

    >Sexualtrieb wird eingestellt
    >keine triebbedingte Frustration
    >besserer Umgang mit Individuen des gleichen Geschlechts
    >familienverträglich
    >längere Lebenserwartung
    >größere Ausgeglichenheit
    >verbesserte Konzentration
    >kein Markierungsdrang

    Nachteile:
    >eventuell Veränderung des Fells
    >allgemeines Operationsrisiko durch invasiven Eingriff
    >Infektionsrisiko nach der Operation
    >einige Tage eingeschränkte Bewegungsfreiheit
    >etwas gesteigerter Appetit mit besserer Futterverwertung

  12. Würde das Video gerne downloaden, damit ich es per WhatsApp verbreiten kann. Weiß jemand wie?

  13. Den Sexnotstand kann abgeholfen werden. Wir haben doch Merkel,Roth usw. in dieser wunderbaren Regierung die sich bestimmt zur Verfügung stellen. Auch für Asylanten die das gleiche Geschlecht bevorzugen können wir weiter vermitteln an Die Grünen die sich auskennen mit Kinderschänder in der eigenen Partei. So ist jeden Asylanten mit dicken Eiern geholfen.

  14. Soll er sich doch ein paar Antifantinnen krallen oder ein paar „Räfudschiss-Welcome“ Hühner….

    Ich fänds gut….

    Das sind ja die Traumzustände, die sich diese „DAmen“ immer gewünscht haben

    Vielleicht stellt sich ja sogar IM Angela oder Claudia R zur Verfügung, wer weiß???

    Wir können ihm ja dieses Bild hier unter die Nase halten:
    https://kuruc.info/galeriaN/egyeb/tk1342.jpg

    oder das

    http://www.wunderweib.de/media/img/147053/angela-merkel-sexy-q-imgx0.jpg

    oder wenn er einen speziellen Geschmack hat, dieses Bild hier:

    http://www.lapsi.al/sites/default/files/merkel_2523954k.jpg

    Das wird sicher eine Bereicherung

  15. Wie haben doch immer die ungeduschten, mit Henna in den Haaren und lila Latzhose verunstalteten linksgrünen EmanzInnen in den 1980ern geschrien?

    „Vergewaltiger, wir kriegen Euch“

    Na, ihr mittlerweile adipösen SchlampInnen, dann passt mal auf, dass Euch nich dtie Vergewaltiger kriegen, die ihr hierher eingeladen habt!

    „Fünf Mark in die Chauvikasse“

    Uih, heute habt Ihr Genderweichereier wie Björn-Thorben Stuhlkreis, der so etwas niemals sagen würde aber die von Euch eingeladenen Männer haben andere Ausdrucksweisen, da werdet Ihr Euch Dieter und Helmut mit Schnauzer und Ballonseide aus den 1980ern zurückwünschen, die Ihr damals so erfolgreich kastriert habt.

    „Den Misshandler verlassen, tut gut“

    Ihr werdet jetzt erst richtig spüren, wie misshandeln auf buntdeutsch gehen wird, ihr menopausierenden GrünschlampInnen!

    In Schweden färben sich Annabrit und Svea die Haare dunkel, warum wohl, ihr linksgrünen Nichtsnutze?

    In Oslo sind 95% der Vergewaltigungsopfer autochthone Norwegerinnen, 98% der Vergewaltiger hingegen Allochthone.

    Und nun kommen 1.5 Millionen Neudeutsche, davon 90% Männer, davon 90% Rechtgläubige mit dicken Eiern, wie stellt ihr linksgrünen Schlampen Euch das Leben von Frauen in der Öffentlichkeit eigentlich vor?

    Was habt Ihr da angerichtet?

    Und nicht vergessen, ihr 68er-Nichtsnutze: Früher habt ihr krakeelt: „Wer zweimal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment“.

    Das müsst Ihr nun aber auch Euren Neunachbarn zugestehen!

    Ich schreib’s an jede Wand, neue Männer braucht das Land!

  16. Es giebt doch auf Bahnhöfen und in den Städten Mädchen mit dem Refugees welcome Banner.Die könnten doch ein gutes Werk tun und dort mal so richtig tatkräftig helfen !!! Am besten Gangbang,dann wissen sie dann auch was der Begriff „Willkommenskultur“ bedeutet !!!
    Also Mädels auf gehts !!!

  17. Ich verstehe das nicht ganz: Das sind doch schließlich Moslems. Und die dürfen vor der Ehe keinen Sex haben. In manchen islamischen Ländern drohen härteste Strafen für vorehelichen Sex. Oder kamen die etwa nur nach Deutschland weil hier angeblich die Frauen so willig sind?

  18. Es gibt doch Dolmetscher in den Heimen. Was heißt den „Mütze-Glatze-Mütze-Glatze“ auf Arabisch? Dürfte doch nicht so schwer zu übersetzen sein.

    P.S. Dicke Eier – das wäre was für den Dr. Proebstl gewesen. 🙂 Schade….

  19. 17 Zaunreiterin

    Die Vorteile einer Kastration sind: ( bezieht sich zwar auf Tiere, lässt sich aber in vielen Punkten auch auf Menschen übertragen)

    >Sexualtrieb wird eingestellt
    >keine triebbedingte Frustration
    >besserer Umgang mit Individuen des gleichen Geschlechts
    >familienverträglich
    >längere Lebenserwartung
    >größere Ausgeglichenheit
    >verbesserte Konzentration
    >kein Markierungsdrang

    Nachteile:
    >eventuell Veränderung des Fells
    >allgemeines Operationsrisiko durch invasiven Eingriff
    >Infektionsrisiko nach der Operation
    >einige Tage eingeschränkte Bewegungsfreiheit
    >etwas gesteigerter Appetit mit besserer Futterverwertung
    ——————-
    Und das beste, kein Nachwuchs!

  20. @ #22 KDL (06. Okt 2015 20:03)
    Vergewaltigung oder „an einer deutschen Schlampe üben“ ist kein Sex sondern Dschihad, das ist ausdrücklich erlaubt.

  21. Ich kann nur jedem empfehlen sich das Video von der gestrigen Veranstaltung in Dresden anzusehen. Vom Rollstuhlfahrer bis zum Schüler alles dabei. Damit kann man hoffentlich die letzte Schnarchnase überzeugen.

  22. #22 KDL (06. Okt 2015 20:03)

    Dafür gibt es die Stundenehe!

    Und rechtgläubige Männer können ungläubige SchlampInnen poppen so oft sie wollen aber vorehelicher GV einer rechtgläubigen Frau ist ihr Todesurteil.

  23. Die sollen warten bis ihre Familien nach kommen.
    da sind dann auch ihre Cousinen und Schwestern dabei ! 😀

  24. Deutschkurs für Anfänger:

    „Kannste heute nix ergattern, lass die Handmaschine rattern“

    Die müssen ja echte Probleme haben, wenn die nur deren Eier im Kopf haben

  25. #20 Eurabier (06. Okt 2015 20:03)
    Ich schreib’s an jede Wand, neue Männer braucht das Land!
    Wie bestellt, so geliefert.
    Verlassen sie sich ganz auf die großzügigen Lieferbedingungen von Zalando.

  26. @ #24 Claude Eckel (06. Okt 2015 20:05)

    Mütze Glatze, Mütze Glatze heißt gekmäß Google translate auf arabisch:

    ???? ???? ??? ????

  27. Wer millionenfach junge, unbegleitete Männer aus der Dritten und Vierten Welt ins Land lässt sollte sich nicht wundern wenn die Vergewaltigungsrate in Deutschland in Kürze unerreichte Höhen erreichen wird.

    Wir werden das nicht vergessen. Alles notiert und gespeichert. Ab nach Paraguay solange noch Zeit ist!

  28. #16 AfD unter Petry ist prima (06. Okt 2015 20:01)

    Zitat: Wichsen ist haram! Das sind doch Moslems.

    Ach was. Ist das wahr? Die dürfen nicht onanieren? Solch arme Schweine. Aber vielleicht können ein paar Artikel aus dem Beate Uhse Shop für Abhilfe sorgen. Es gibt doch so aufblasbare Gummipuppen mit einer Einstülpung im unteren Bereich …( Ihr wisst schon) Oder dürfen die das auch nicht?

  29. #38 Cendrillon (06. Okt 2015 20:13)

    das heißt doch „…junge, unbekleidete Männer…“ 🙂

  30. #22 KDL (06. Okt 2015 20:03)

    Ich verstehe das nicht ganz: Das sind doch schließlich Moslems. Und die dürfen vor der Ehe keinen Sex haben.

    Das Problem ist, dass es in den Asyl-Unterkünften weder Ziegen, noch Schafe oder Esel geschweige denn Kamele gibt.
    Da hat die Willkommenskültür mal wieder vollkommen versagt.
    🙂

    #2 Grauer Wolf (06. Okt 2015 19:52)

    Eier ab wie beim Hund und der Käse ist gegessen ! Schnipp Schnapp Eier ab !

    TOP-Kommentar!

  31. Und das sollen Leute sein, die vor Tod und Krieg flüchten? Ich lach mich kaputt. Ich glaube, wenn ich vor wirklichem Krieg flüchten würde, da hätte ich andere Dinge als die Fickerei im Kopf. Da denkt man an ganz andere Sachen.

  32. @ #38 Cendrillon (06. Okt 2015 20:13)

    Das Futur ist völlig unangebracht, was hier auf PI berichtet wird ist nur die Spitze des Eisbergs, die Lügenpresse schweigt, als sei Massenvergewaltigung mit schwerer Körperverletzung/ Verstümmelung das Normalste auf der Welt.

  33. Eine Bekannte von mir, geborene Araberin aber lebte die meiste Zeit ihres Lebens in Frankreich als „Gunstgewerblerin“, übt den Job heute noch sporadisch aus wenn sie Geld braucht, sagte mir mehrmals daß die Herren sich „da unten“ nicht waschen.

    Auch die Nummer mit der Ziege soll stimmen.
    aus der Not heraus…
    Also, aufgepasst im ländlichen Raum wo man 4-beinige Ziegen hält, z.B. in Süd-Niedersachsen oder in Ba-Wü.
    Ähnliches habe ich auch schon in Thailand mehrfach gehört von THB 3000,- Ladies mit Stil.
    Aus diesem Grunde haben diese Jungs schlechte Karten bei den Mädels.

    Anders sieht es aus wenn sie mit tiefergelegtem, schwarzen BMW eintreffen und ein entsprechendes Macho-Gehabe + Geld erkennen lassen.
    Dann hat Björn-Thorben die A’karte…
    Dürfte auf Asylanten aber eher nicht zutreffen.

  34. #20 Eurabier

    Alles vollkommen richtig. Der Beweis, dass es mit der grünen Gesinnung die volle Packung Schizophrenie und Dummheit obendrauf gab. Idiotischer als GrünwählerInnen kann niemand sein. Nur Islamhörige machen dem noch (versuchsweise) Konkurrenz.

  35. +++INSIDERN+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER++

    Hallo Leute, ein guter Freund von mir hat mir gerade eben erzählt, dass die großen staatlichen Wohnungsbaugesellschaften angehalten worden sind, jede zweite Wohnung Asylbewerbern zukommen zu lassen!

    +++INSIDERN+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER++

    Nun das Beste: wenn Asylbewerber Mietschulden haben (egal welche Höhe) genügt ein Anruf beim Arbeitsamt und die schulden sind beglichen!

    Ich bin somit in meinem eigenen Land nur noch ein Mensch zweiter Klasse!

    Meine Wut, mein Zorn und mein Hass dieser widerlichen Regierung wird immer, immer größer!

  36. Heute Firmen, morgen linksgrüne Rotweingürtel?

    http://www.hna.de/lokales/hofgeismar/calden-ort74694/zaun-soll-fluechtlinge-firmen-fernhalten-5602365.html#idAnchComments

    Die Gemeinde Calden plant mit einer Firmenumsiedelung und dem Bau eines Zauns, die am alten Flugplatz angesiedelten Betriebe zu entlasten.

    Durch die unmittelbare Nähe zum Flüchtlingslager ist der Arbeitsalltag der Unternehmen unter anderem durch versperrte Firmenzufahrten und vermehrte Müllablagerung beeinträchtigt. Zurzeit laufen Gespräche über die Details.

  37. #26 Klara Himmel (06. Okt 2015 20:06)

    Er hier will auch kommen. Mitten in Germoney in der Öffentlichkeit:

    https://youtu.be/2Nlr_MrQ-js

    Ansehen bevor youtube es sperrt.

    Das sind ja irgendwie wirklich schon arme Typen….arm an Geist und Körperteilen. LOL!!
    (Vielleicht wollte er ja auch nur sein drittes Bein aktivieren damit es besser bei ihm läuft. Ohhh bin ich heute wieder ein böser Bube aber dieses Video ist wie ein perfekt zugespielter Ball…man muss ihn einfach annehmen…also den Ball!! LOL!!!!!

    Da sag ich doch an dieser Stelle auch mal wieder: DANKE FRAU MERKEL für diese Bereicherung Deutschlands!

  38. Brechreiz, genau dieser Überschuss an Männern ist ein Problem für unsere Gesellschaft. Dies wird nur mit konsequenten Abschiebungen zu lösen sein.

  39. Man könnte ihnen ja auch die Adresse

    http://www.ro89.com

    kommunizieren.

    Dort können sie sich in ihre Smartphones, die sie ja alle so dringend brauchen, und auf Kosten des städtisch bereitgestellten WLANS sich dann so richtig aufladen

    Dann würde ich die netten „Flüchtlinge“ zu einer „Willkommensparty“ der Linksgrünen ins Rathaus einladen.

    DAs wäre ein Spaß…..

  40. 400 künftige Prostatakrebsopfer und wir dürfen zahlen weil die nicht einmal wissen wie man sich einen von der Palme wedelt. Was kann einer überhaupt, wenn er nicht mal wichsen kann?

  41. #28 Klara Himmel (06. Okt 2015 20:06)

    Er hier will auch kommen. Mitten in Germoney in der Öffentlichkeit:

    https://youtu.be/2Nlr_MrQ-js

    Ansehen bevor youtube es sperrt.

    Das ist nicht so, wie ihr denkt. Das ist der weltberühmte Zwergschlangen-Beschwörer Machmut Al-Fiki bei der Probe.

  42. Beseitigt man den Überdruck manuell, so sollen einem Haare zwichen den Fingern wachsen. So zumindest meinte unser Pastor vor rund 60 Jahren.

    Ich fürchte, die Herren aus dem Orient haben ähnliche Bedenken hinsichtlich eines optisch unvorteilhaften Haarwuchses zwischen den Fingern und bevorzugen doch wohl eher die Penetration einer Blondine, um die Haarwuchserscheinungen zu vermeiden.

    …..das ist doch jetzt politisch korrekt ausgedrückt, oder? Ich will nämlich nicht wieder in den Moderationsknast!

  43. #47 VivaEspana

    Richtig, aber das würde dem Tierschutzgesetz widersprechen. Dann würde ihnen zudem auch die Türschützerinnen von Peta auf die Pelle rücken. Obwohl…

  44. #22 KDL (06. Okt 2015 20:03)

    Ich verstehe das nicht ganz: Das sind doch schließlich Moslems. Und die dürfen vor der Ehe keinen Sex haben
    – – – – – – – – –
    Deswegen müssen sie sich doch (in ihrer Heimat) notgedrungen mit Schafen, Ziegen oder Esel „vergnügen“ – Videos wurden schon oft genug reingestellt!
    Aber so viele Schafe, Ziegen oder Esel für alle mit dicken Eiern gibt es leider nicht in Germoney…..
    🙁

  45. Die USA zwingen DE in die sunnitsche Allianz (NATO, EU, Katar, Saudi-Arabien, Pakistan, Japan, Ukraine, Süd-Korea) um gegen die schiitische Allianz einen Krieg zu starten (Russland, China, Iran, Irak, Syrien, Indien). Der Rest der Welt wird gerade in Koalitionen gepresst (Merkel vor kurzem in Brasilien, jetzt Indien, Zufall?)Wenn DE und FR austeigen, fällt die Allianz. Deshalb die Flutung von DE mit Milllionen Sunniten! Es ist 5 vor 12! Großer (Religions)-Krieg vermutlich bald…

  46. Wäscheklammer und kalte Umschläge sollen helfen. Oder besser noch in die Heimat zurückkehren und in einem einsamen Kellerloch einen Sprengstoffgürtel testen.

  47. Gebt ihn naturblonde blauäugige deutsche Frauen! Vergewaltigungen werden demnächst bestimmt legalisiert, aber nur für die Invasoren!

  48. @ #24 Claude Eckel

    MÜTZE gibt’s nicht, wurde beim Schnippelfest schon abgeschnippelt. «lol»

  49. Wo bleibt ihre Willkommenskultur Frau Roth, Frau Künast, Frau (Juhu) Keller und alle anderen GrünofantInnen?

  50. Hamburg unternimmt etwas zum Schutz der Frauen und Kinder gegen notgeile Landsleute, „kam“ auch eben im „Hamburg-Journal“ auf NDDR3. Das Ding soll auf dem Parkplatz „Braun“ (wie sinnig!) stehen am größten Asylcamp in Bahrenfeld nahes des HSV-Stadions oder wie Bremer sagen würden . „Dem Stadion an der Müllverbrennungsanlage“

    Ich finde das das Konzept richtig! Unter den gegebenen Umständen.

    http://www.mopo.de/politik/sexuelle-uebergriffe-nehmen-zu-fluechtlings-frauen-als-gewalt-opfer,5067150,32090660.html

  51. #55 Bin Berliner (06. Okt 2015 20:18)

    +++INSIDERN+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER++

    Hallo Leute, ein guter Freund von mir hat mir gerade eben erzählt, dass die großen staatlichen Wohnungsbaugesellschaften angehalten worden sind, jede zweite Wohnung Asylbewerbern zukommen zu lassen!

    +++INSIDERN+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER+++INSIDER++

    Nun das Beste: wenn Asylbewerber Mietschulden haben (egal welche Höhe) genügt ein Anruf beim Arbeitsamt und die schulden sind beglichen!

    Ich bin somit in meinem eigenen Land nur noch ein Mensch zweiter Klasse!

    Meine Wut, mein Zorn und mein Hass dieser widerlichen Regierung wird immer, immer größer!
    —————————
    Das ist starker Tobak!

  52. Möglicherweise muss der ausgemusterte
    alte Schniedelwutz wieder rehabilitiert werden.
    Traumatisierte Flüchtlinge dürfen nicht
    diskriminiert werden!

    Nun grüne EFRAUZEN..? Übt mal nun hübsch
    die neue Penetration zu „geniessen“!

  53. #12 Thilo S.
    ich fühle mit Ihnen, – genauso denk ich auch

    #28 Klara Himmel
    das find ich aber jetzt nicht gut, der ist wirklich arm dran, – sicher ist es grosse Scheisse das er sich in der Öffentlichkeit einen runterholt, aber der das gefilmt hat ist hier eindeutig der grössere Arsch.

  54. Der betreffende Arzt, der den dreitägigen Krankenhausaufenthalt auf Steuerzahlerkosten zu verantworten hat, fertigt sicherlich auch „Gutachten“ an, wenn es dann doch mal zu einer „spontanen“ Vergewaltigung kommt.

    „Das müssen wir aushalten, das ist alternativlos!“©

  55. Dicke Eier??? Da ist frau beim eintreten ganz treffsicher… 🙂
    Krankenhaus? Hahahaha
    Die haben sich vorgestellt: in Deutschland kriegen wir alle eine eigene Wohnung, wo wir ganz viel S.. mit blonden Maedchen haben (das Paradies halt).
    Welche Loser.

  56. #16 AfD unter Petry ist prima (06. Okt 2015 20:01)
    Gummipuppe? Irgend eine Ziege aus einem dänischen Tierbordell sollte diese Herren doch zufrieden stellen.

  57. Man sollte eine Petition an die grüne Bundestags- und diverse Landtagsfraktionen stellen:

    Grüne Frauen! Im Namen der Menschlichkeit! „Opfert“ euch den Flüchtlingen!

  58. #60 Verwirrter (06. Okt 2015 20:21)

    400 künftige Prostatakrebsopfer und wir dürfen zahlen weil die nicht einmal wissen wie man sich einen von der Palme wedelt. Was kann einer überhaupt, wenn er nicht mal wichsen kann?

    Zu blöd zum wixxen. Das Schei$$haus putzen können sie auch nicht. Keine Sprachkenntnisse, keine Papiere. So wird das nie was mit der Integration in den Arbeitsmarkt.

    PS Wieso 400? künftige Prostatakrebsopfer?
    Woher kommt die Zahl? link?

  59. #85 Eurabier (06. Okt 2015 20:31)

    #82 VivaEspana (06. Okt 2015 20:29)

    Zu wenig Ejakulationen erhöhen das Prostatakrebsrisiko.

    Das weiß ich doch, Mann. 🙂
    Ich habe nach der Zahl gefragt. Wieso 400?
    Bei 1,5 Mio. ???

  60. @#77 logisch denken kann helfen (06. Okt 2015 20:27)

    Bloß weil ihm ein Bein fehlt muss man Verständnis aufbringen und darf so etwas nicht verbreiten? Was ist das denn für eine Logik? Würdest Du das auch sagen wenn er dies in der Öffentlichkeit vor einem kleinen Mädchen macht? Öffentlichkeitsscheu scheint er ja nicht zu sein. So mitten am hellichtem Tage an einer Straße.

  61. Wo kann man Kopftuchaktien erwerben?
    Ich glaube, die werden in kürzester Zeit ansteigen, weil deutsche Frauen sich bald ohne Kopftuch nicht mehr auf die Straße trauen können.

  62. #77 logisch denken kann helfen (06. Okt 2015 20:27)

    #28 Klara Himmel
    das find ich aber jetzt nicht gut, der ist wirklich arm dran, – sicher ist es grosse Scheisse das er sich in der Öffentlichkeit einen runterholt, aber der das gefilmt hat ist hier eindeutig der grössere Arsch.

    Würden Sie auch so denken wenn ihre 8 Jährige Tochter an dem Typ auf dem Weg von der Schule nach Hause vorbeigegangen wäre und das gesehen hätte und dann völlig verstört bei Ihnen zu Hause aufgetaucht wäre?

    Nomen ist Omen gilt bei Ihnen wohl auch nicht.

  63. #85 Eurabier
    Lieber blind werden als Prostatakrebs zu bekommen;)
    #82 VivaEspana
    In der All-Inclusive Anlage sollen 400 Stecher rumgammeln.

  64. Hey, was soll die Aufregung wir sollten nicht so kleinlich sein und jedem ne Nacht im Puff spendieren. Merkel lädt alle ein auf unsere Kosten.

  65. Unsere Bürgerwehr hat immer einen Sanitäter dabei, der Pulsblutungen, aka Steiner, das EK oder Bobbit kurzfristig stoppen kann, falls es Aufgrund von Bepimmelungen von deutschen Frauen zu erweiterten Beschneidungen kommen muß!

  66. #29 hoppsala

    Die Vorteile einer Kastration sind …

    Großer Nachteil zumindest beim Menschen ist leider Osteoporose. Es gäbe für die armen Ignoranten, denen der Prophet (der sich in seinem Leben offenbar mit 21 Frauen vergnügte) perfiderweise verbot, sich alleine Erleichterung zu verschaffen, allerdings eine Alternative zur Kastration: Sie sollen sich von einem verständnisvollen Arzt einfach die Pille (zur Empfängnisverhütung) verschreiben lassen.

  67. Ich hoffe nur nicht, dass irgendeiner der linksgrün-versifften Kinderficker auf die Idee kommt, unschuldige, wehrlose Tiere den Asylschmarotzern zur Verfügung zu stellen.

    Leider ist es so, dass Sodomie nach dem derzeitigen Strafgesetz in Deutschland nicht strafbar ist. Bis zum 1. September 1969 stand die damals noch als „Unzucht mit Tieren“ bezeichnete, Vergewaltigung von Tieren noch unter Strafe. Im Zuge der 1. Strafrechtsreform, die mit einer Änderung des Sexualstrafrechts einherging, wurde dieses Gesetz jedoch abgeschafft. Die damalige Begründung lautete, dass Tiere durch das Tierschutzgesetz ausreichend gegen solcherlei Übergriffe geschützt seien. Zwar ist die Verbreitung von tierpornographischen Inhalten illegal, jedoch nicht die sexuelle Handlung an sich. Strafbar macht sich in Deutschland nur derjenige der einem Tier „erhebliche Schmerzen oder Schaden“ zufügt, wobei diese Formulierung viel Spielraum offen lässt.

    Denn der Geschlechtsakt mit einem Menschen ist für Tiere nicht nur wider gegen ihre Natur, und geschieht unter Zwang, sondern meist auch gegen ihren anatomischen Körperbau, wodurch erhebliche, und nicht selten tödliche Verletzungen entstehen. Dies betrifft vor allem Kleintiere, wie Hunde, Katzen und Hühner. ( Ja, so etwas gibt es auch!) Da solcherlei Handlungen also immer entgegen dem Willen des Tieres geschehen, sind sie als nichts anderes als Vergewaltigung anzusehen, und richten dementsprechend auch großen psychischen, sowie seelischen Schaden an.

    PS: Nein, ich bin nicht für die kriminelle Vereinigung namens PETA tätig, aber dennoch sehr tierlieb.

  68. Ich weiß nicht ob es stimmt, aber es wurde mal erzählt das männliche Muslime die ersten Sexuellen Erfahrungen mit Männern machen.

    Stimmt das?

    Ich habe schon ganz schlimme Dinge in Indien/Goa mit Indern auf Partys erleben dürfen ……. Aber das waren keine Muslime ….

  69. #94 Verwirrter (06. Okt 2015 20:35)
    #82 VivaEspana
    In der All-Inclusive Anlage sollen 400 Stecher rumgammeln.

    Verdammt hohe Inzidenz. Sollte man mal den Fähnchenschwenker Ges.Min. Gröhe drüber informieren, wg. der Kosten.
    Aber der hat sich ja von Mad Mama schon die Fahne aus der Hand nehmen lassen.

  70. Die Illegalen in München sollen einfach 32168 anrufen. Da herrscht Konjunktur die ganze Nacht. 🙂

  71. OT habe grade den neuen „toleristen Wahnsinn“ auf Tele 5 gesehen. Ich bin sprachlos… Und laut Tele 5 scheisse wenn ich kein asylant bin….

  72. Das Problem ist nicht neu und Mohammed hat ewig gültige und nicht änderbare Anweisung gegeben:
    Die Kriegsbeute darf vergewaltigt werden.
    Allah ist gütig und gerecht!

    Auf Bua, der Islam gehört zu Deutschland!
    Wir schaffen das!

    Nach der Meinung von Muslimen schreien Frauen ohne Kopftuch gerade zu, vergewaltigt zu werden.
    Mit anderen Worten: zieht Euch ein Kopftuch über, Mutti hat das auch schon verstanden:
    http://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/624095/angela-merkel-verschleiert-kritik-an-ard-wegen-fotomontage#gallery&0&0&624095

    http://de.europenews.dk/-Erlaubt-der-Islam-die-Vergewaltigung-weiblicher-Gefangener-und-Sklaven–79806.html

  73. Jesus sprach zu den jungen Frauen, lasst euch nicht die Unschuld klauen, sollen sie zappeln, die jungen Knaben, bis sie dicke Eier haben!

    Hallo liebe Ladies und Germanies,

    ja, ham’s scho g`hört? In den Asylantenheimen feiern’s jetzt scho Ostern. Wo ma hieschaut, dicke Eier. Vielleicht soll die Erika anstatt zum Selfie mal zum Quicky vorbei schau’n?

    P.S. Ich weiß, ein schwacher Versuch, Dr.Proebstl zu ersetzen, aber er fehlt mir halt jetzt schon… 🙁

  74. In Hamburg wurden heute nicht die Eier geschaukelt, sondern die Waffen rausgeholt.

    In der Erstaufnahmeeinrichtung in Wilhelmsburg ist am Dienstagabend die Lage eskaliert: Etwa 60 Flüchtlinge gingen aufeinander los.

    Einige Bewohner der Schule am Karl-Arnold-Ring seien mit Eisenstangen bewaffnet gewesen, so ein Polizeisprecher. Zudem hätten Zeugen ausgesagt, dass ein Flüchtling auch eine Schusswaffe gehabt habe.

    Fünf Flüchtlinge seien bei der Schlägerei am Dienstagabend verletzt worden, einer habe einen Messerstich in den Arm bekommen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sei mit einem Großaufgebot vor Ort gewesen, um die streitenden Afghanen und Albaner zu trennen, sagte der Sprecher. Drei Männer wurden in Gewahrsam genommen.

    http://www.mopo.de/polizei/wilhelmsburg-eisenstangen-und-schusswaffe–schlaegerei-im-fluechtlingslager,7730198,32098958.html

    Wenn ich es recht bedenke, so sollte man die Albaner als letztes abschieben. Bis dahin halten sie alle anderen in Schach.

  75. Die Armen! Die wirken wirklich unheimlich traumatisiert auf mich. Da würde ich mir als Frau lieber das **** zu****** als freiwillig… Ihr wisst schon was ich meine 😉

  76. Wenn man die unter Samenstau Leidenden homosexuell umstricken könnte, wäre simsalabim das Problem schnell gelöst.

  77. Zum Ornanieren müssen sie nicht tausende Kilometer kommen,können sie zu Hause machen.

    Da haben sie doch ihre schönen Ziegen, Kamele,Hammel und auch Esel da können sie sich ausleben.

    Oder wir sperren alle mit Merkel ,Göring und Roth zusammen die schaffen das schon.Nach oben ist keine Grenze.

    Frauen kennen die doch nicht nur Frau Merkel und dann drehen die schon durch und kommen her.
    Ihre Frauen sind doch nur rumlaufende Kartoffelsäcke mit Sehschlitzen.

    Alle kastrieren und ein Chip verpassen und ab nach Hause mit der Bande.

  78. #92 MadMurdock (06. Okt 2015 20:35)

    Wo kann man Kopftuchaktien erwerben?
    Ich glaube, die werden in kürzester Zeit ansteigen, weil deutsche Frauen sich bald ohne Kopftuch nicht mehr auf die Straße trauen können.
    ———————————–
    Das denke ich auch. Das sieht in etwa so aus wie wenn Antonia Rados („nicht nur dabei sondern mittendrin“) ins Krisengebiet einmarschiert um einen IS-Kämpfer zum Interview zu bitten.
    Locker um den Kopf geschwungen, Haare sieht man noch.
    O.k., in ihrer Situation geht das nicht anders aber das, denke ich, wird hier wohl auch bald kommen bzw. „gefordert werden“, zumindest in bestimmten Kommunen.

  79. Ich finde es unmenschlich, wie die Willkommenstussis diese armen Illegalen jetzt mit ihren dicken Eiern so im Stich lassen. Warum werden nicht gleich an der deutschen Grenze Willkommenspuffs eingerichtet, damit die Illegalen nach ihrer langen entbehrungsreichen Reise erstmal mit einem Willkommensfick empfangen werden können? Eine Klage mit Hilfe von Amnesty International vor dem europäischen Gerichtshof für Menschenrechte für einen täglichen Freifick mit einer Ungläubigen ist das Mindeste, was sofort passieren muss.

  80. @#99 BadReligion2.0 (06. Okt 2015 20:40)

    Ich weiß nicht ob es stimmt, aber es wurde mal erzählt das männliche Muslime die ersten Sexuellen Erfahrungen mit Männern machen.

    In Afghanistan kann ich mir das gut vorstellen. Nennt sich dort Bacha Bazi. Übersetzt Knabenspiel.

  81. ….Mitten in der Nacht werden die Anwohner eines Dorfes in Ostfriesland aus dem Bett geholt.
    Eine Armada von Krankenwagen, Polizeiautos, Feuerwehrfahrzeugen und schwarz gekleideten Männern mit Sturmmasken hielten einen LKW an der Dorfgrenze an- sie fräßten die Heckklappe des LKW auf und 18 Leichen wurden in schwarzen, geschlossenen Säcken auf Bahren in die Krankenwagen verladen.
    Neugierige Anwohner wurden im sehr leisen, jedoch bestimmendem Ton fortgeschickt- sie durften sich dem Geschehen nicht nähern.
    Ihnen wurde mitgeteilt, daß , wenn sie das sich ihnen bietende Szenario fotographieren würden, man ihnen das Handy wegnähme!!
    Der Spuk dauerte mehr als eine Stunde.
    Was bleibt ist ein Dorf, dessen Anwohner angesichts der Zusammenhänge der Flüchtlingsflut sich fragen, warum man für einen LKW voller Leichen ein Sondereinsatzkommando und ein solches Polizeiaufgebot auffährt.
    Warum ALLE Beteiligten des Spektakels so leise sprachen alles ohne Lärm ( keine Sirenen waren hörbar) über die Bühne ging.
    WAS sollen wir nicht wissen??
    Daß es in den Flüchtlingheimen zu Massenmorden kommt und die Leichen weggefahren werden zur Entsorgung???
    An Schlepper, die arme Flüchtlinge im LKW ersticken lassen kann man kaum glauben angesichts der geographischen Lage des Geschehens- das ostfriesische Dorf liegt 20 km von der Nordseeküste entfernt….
    Leider haben wir kein brauchbares Bildmaterial, da die Handykamera ohne brauchbare Vergrößerungsoption ausgestattet war und die Bilder innerhalb der Wohnung gemacht wurden, was zum Resultat hat, daß der Blitz sich in der Fensterscheibe reflektierte.
    Wer Nähere Angaben zu dem Geschehen machen kann, meldet sich bitte unter IMME76@web.de
    Betreff: “18 Leichen aus LKW geholt”

  82. also wenn man das hier liest-
    mein Gott noch , wir haben doch Melkmaschinen, passen vier dran.
    Wir haben da professionelle Kräfte in der Milchwirtschaft, die sich damit gut auskennen.
    Da werden sich doch vielleicht ein paar freiwillige Gutmenschen gegen ein gutes , steuerfreies Entgeld finden lassen…oder?
    MannMannMann !
    Deren Probleme und Rothschilds Geld, hat mein Omma immer gesacht. Nix inne Birne aber in Puff auf dicke Eier machen.

    Den Scheißdreck Cosmetikfirmen verkaufen…
    Geld stinkt nicht, hat mein Oppa immer gesacht.

    Ich find datt komisch, seit dem die hier sind, die Fachkräfte, bekomm ich neuedings ganz komische Ideen, woran datt wohl liegen mag?
    Isswatt in der Luft?

  83. Ich hab ne ganz tolle Lösung, wie der Mann, der sicher keinen hohen IQ, dafür aber dicke Eier hat, zum Erfolg kommt:
    Ab nach Islamien, Moslem in deine alte Heimat. Werde dort glücklich mit der verwandten Burka des Vertrauens aber lieg uns hier nicht auf der Tasche!

  84. Die Antifa-Weiber sollen gefälligst die Beine breit machen – und das mindestens 10x am Tag…

  85. #105 no_borders_no-minirock (06. Okt 2015 20:44)

    Wenn ich es recht bedenke, so sollte man die Albaner als letztes abschieben. Bis dahin halten sie alle anderen in Schach.
    —————————————
    Wenn ist eine alleinstehende Asylantenfrau wäre würde ich mir auch einen Albaner anlachen.
    Der sie anpi*** Islamist oder Neger hätte dann vermutlich sehr, sehr schlechte Karten.

    Wer sich seit Jahren auf dem Hamburger Kiez durchgesetzt kann kein Weichei sein. Eigentlich sollen die Albaner ja als Erste abgeschoben werden aber hier geht es um Vorfälle in…Hamburg. Und in Hamburg…(den Rest könnt Ihr Euch denken 😉

  86. #91 Klara Himmel

    Es war eindeutug falsch, das er sich in der Öffentlichkeit befriedigt hat.
    – aber er scheint das auch nicht anders zu kennen.
    er hat keinen direkt damit belästigt udn sich ja auch geschämt als er erwischt wurde, – das ist der Punkt.
    vielleicht war er sogar obdachlos.

    Anders sehe das natürlich aus, wenn er Leute direkt damit belästigen würde, da wäre ich sofort eingeschritten und hätte auch gleich die Polizei gerufen.

    Aber das war hier nicht der Fall.
    Wenn ich da vorbei gegangen wäre, hätte ich ihn ermahnt aber dies bestimmt nicht gefilmt und ins Netz gesetllt, – eine sehr krasse Demütigung eines ohnehin schon vom Schicksal arg gebeutelten Menschen.
    Das unterscheidet mich vielleicht von euren Denken.
    ich differenziere noch.

    Die Hauptschuld tragen unsere Volksverräter die man uns Tag für Tag mit Flüchtlingen flutet.

    Ihr solltet lieber richtige Vergewaltiger anprangern, auf`s Maul kloppen…etc. – anstatt sich an Schwache auszulassen.
    aber dazu habt ihr auch kein Arsch in der Hose, – ich schon.

    Das ist nämlich auch der Grund warum das deutsche Vilk nicht zusammenhält, um für unser Land einzustehen, – immer auf Schwächere rumtrampeln um sich selbst besser zu fühlen.

  87. Hat der tunesische Tourismusminister schon protestiert. Erst stornieren die Engländer wg Terroranschlag und jetzt bleiben die ganzen Weiba weg…

  88. Ich gebe allen recht, die schreiben: Merkel muß weg.
    Gleichzeitig aber gebe ich ihnen auch wieder nicht recht. Nach Merkel wird eine „neue Merkel“ kommen. Das Problem liegt nicht in dieser Person, sondern ist systembegründet. Es wird sich also nichts ändern solange die Deutschen nicht aufwachen und die „Systemfrage“ stellen.
    Würden die Deutschen die Aussagen von Thomas Barnett, Zbigniew Brzezi?ski oder George Friedman kennen hätten wir morgen eine Revolution. Aber sie kennen sie nicht und damit bleibt das Bild für die meisten unklar. Somit werden wir in eine ungeheure Katastrophe schlittern. Dennoch: Angela Merkel u. Co sollten sich hüten. Nach einer Katastrophe könnte es ihnen ergehen wie Nicolae Ceau?escu, der das rumänische Volk bespitzelt und gequält hat…

  89. #119 ujott (06. Okt 2015 20:51)

    also wenn man das hier liest-
    mein Gott noch , wir haben doch Melkmaschinen, passen vier dran.

    Da könnte man gleich noch ein fettes Geschäft mit der Döner-Industrie machen. Von wegen der weißen Soße.

  90. #21 Bernhard von Clairveaux
    … danke – auf einem Auge seh ich jetzt nicht mehr richtig. Künftig bitte vorwarnen, klar?

  91. @ #92 MadMurdock (06. Okt 2015 20:35)

    Wo kann man Kopftuchaktien erwerben?

    H&M bekommst du an allen gängigen Börsen (SE0000106270), aber man sollte nicht in ethisch fragwürdige Firmen investieren, außer es ist so viel, dass du ein PI-Gegengewicht in der HV bist.

    @ #125 19Andi66 (06. Okt 2015 20:55)
    Ich denke wenn Merkel für ihre Verbrechen bestraft würde und ihr Leben in bitterster Armut fristet, wie andere deutsche Rentner auch, wäre das Abschreckung genug für eventuelle Nachahmer.

  92. #37 hoppsala (06. Okt 2015 17:35)
    Und hier der reinste Horror!!!!!!!!!!!
    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/24-jaehrige-in-magdeburg-missbraucht-polizei-nach-vergewaltigung-auf-zeugensuche,20641266,32085138.html

    ——————————————-

    Der reinste Horror ?? Das sind schon Zustände wie in einem Kriegsgebiet! Und dann erst noch die zwei gynäkologischen Fachkräfte aus dem Video, das ist wie im Irrenhaus.

    Unsere Politiker sorgen sich um den VW „Skandal“ und um den Ruf Deutschlands? Das können die sich schenken.

    Im Ausland nimmt uns niemand mehr für voll, aber nicht wegen VW. Wie viele Länder auf der Welt gibt es, die z.B. alte Menschen aus ihren Wohnungen werfen, um Migranten unter zu bringen?

    Deutschland ist fertig – 2,2 Bln. Schulden, Haftung für andere Länder ohne Ende, ESM, EFSM, Bankenunion und wie der ganze Mist heißt.

    Bis vor 4 Wochen plante ich noch eine Investition in Deutschland – Schluss aus – gestrichen!
    Keinen Cent werde ich mehr in diesem Land investieren. Unter solchen Bedingungen kann kein Mensch mehr investieren.
    Ich hab dermaßen die Schnauze voll.

  93. #7 spiderPig
    Diese Typen gehen also schon davon aus, dass die Mädchen gleich mit ihnen mitgehen.
    ______________________________________________

    In manchen Kreisen gilt jede Frau ohne Burka und Kopftuch als Freiwild, die „es“ ja so will.

    Ich kann nur an jede Frau appelieren, besorgt euch CS-Gas. Gibts ab 8€ oder auch weniger z.B. bei Amazon.
    Kauft 2 und testet die Bedienung des Sprays vorher, zum Lesen der Bedienungsanleitung bleibt im Ernstfall keine Zeit.

    Pfefferspray soll nicht so gut sein, da schlechtere Mannstoppwirkung und die Wirkung erst nach 5-20 Sekunden einsetzt.

  94. „Meine Eier sind sehr groß“…
    —————————-
    Wenden Sie sich bitte umgehend an Frau Dr. Merkel, die Mutter aller Notgeilen….(Oder natürlich an ihren smarten Pressesprecher Jochen Seibert).

  95. War Klar!
    es wird so ablaufen

    Phase 1) Die Lügenpresse …ich meine die 5-Mark-Nutten werden das erst mal totschweigen

    Phase 2) Dann wird die Lügenpresse vereinzelt darüer berichten (alles nur Einzelfälle)

    Phase 3) Claudia-Fatima geht zum Günter in die Jauch(e)grube und faselt irgendetwas von „Die Stimmung darf jetzt nicht kippen“…“Beine-breit-machen hat der Völkerverständigung noch nie geschadet“

    Phase 4) Irgendein teuerbezahlter Politkasper aus der Berliner Irrenanstalts in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis „GEWALTPRÄVENTION GEGEN FRAUEN“, wird die Informationssöldner zur Pressekonferenz einladen.

    BRAKING NEWS
    LIVE-Schalte auf N-ichtsnuts-TV, Irre24, Phonixausderasche

    SURPRISE SURPRISE
    Der Politkasper wird dann das neueste Info-Blatt zum bessern Umgang mit deuschen Frauen auf arabisch vorstellen.

    Das wird Millionefach gedruckt und an die Hormonbeladenen Kulturbereicherer verteilt……und dann hören auch die Vergewaltigungen auf.

    VAFFANCULO

  96. zu.. 10 Zensus
    ich möchte nicht über den vater richten, der mehr ertragen muss, als wir uns vorstellen können!!!
    ABER,
    ich wüsste, was ich tun würde, bei Gott!

  97. #93 freundvonpi

    das wäre natürlich schlimm, und ich hätte sicherlich auch Anfangs Wut.

    ABER

    Sie scheinen hier eines nicht zu verstehen.
    Dieser Mensch hat keinen direkt belästigt und sich auch sofort geschämt, als ihn der dämliche Filmer ertzappt hat & zudem auch gleich die Flucht gesucht.

  98. Diese abartigen Mißgeburtigen, dem Mittelalter entsprungenen, Inzestiösen , Unterbemittelten, Arschgeburten aus der Hölle!

    VERPISST EUCH WIEDER DAHIN ZURÜCK WO IHR RAUSGEKRABBELT SEID!

    Gnade euch Gott, wenn ich jemals eine sexuelle Belästigung sehen muss.

  99. Ich erwarte vom Bundesverfassungsgericht in Kürze ein Urteil über die Kostenübernahme vom Sozialamt für Puffbesuche von Asylbetrügern!

  100. @ #131 kc85 (06. Okt 2015 20:59)

    Anders rum, CS wirkt bei manchen Tieren gar nicht. Zum abwehren von wilden Bestien hat sich Pfefferspray absolut bewährt.

  101. Ist doch sch…egal, ob Wixxen haram ist. Die lügen sich doch eh alles zurecht und saufen auch Alkohol, wenn sie behaupten, es diene als Medizin…

  102. 130 grexit

    #37 hoppsala (06. Okt 2015 17:35)
    Und hier der reinste Horror!!!!!!!!!!!
    http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/24-jaehrige-in-magdeburg-missbraucht-polizei-nach-vergewaltigung-auf-zeugensuche,20641266,32085138.html

    ——————————————-

    Der reinste Horror ?? Das sind schon Zustände wie in einem Kriegsgebiet! Und dann erst noch die zwei gynäkologischen Fachkräfte aus dem Video, das ist wie im Irrenhaus.

    Unsere Politiker sorgen sich um den VW „Skandal“ und um den Ruf Deutschlands? Das können die sich schenken.

    Im Ausland nimmt uns niemand mehr für voll, aber nicht wegen VW. Wie viele Länder auf der Welt gibt es, die z.B. alte Menschen aus ihren Wohnungen werfen, um Migranten unter zu bringen?

    Deutschland ist fertig – 2,2 Bln. Schulden, Haftung für andere Länder ohne Ende, ESM, EFSM, Bankenunion und wie der ganze Mist heißt.

    Bis vor 4 Wochen plante ich noch eine Investition in Deutschland – Schluss aus – gestrichen!
    Keinen Cent werde ich mehr in diesem Land investieren. Unter solchen Bedingungen kann kein Mensch mehr investieren.
    Ich hab dermaßen die Schnauze voll.
    —————————
    Vollste Zustimmung!!

  103. OT:

    Soeben auf Facebook FPÖ gesehen:

    Über 35.000 Online-Zuseher (Livestream auf facebook und fpoe.at) und 500 Personen im Saal beim heutigen Vortrag von Dr. Thilo Sarrazin!

    Dr. Thilo Sarrazin spricht ab Min. 37:50

    http://www.fpoe.at/

  104. „Dicke Eier“?
    Ja ist denn schon Ostern?
    Spaß beiseite!
    Das muss doch jeder „Willkommenshuri“ ein Ansporn sein den armen „Spritzbedürftigen“ unter die Eier zu greifen?

  105. #137 Tritt-Ihn (06. Okt 2015 21:01)
    +++aktuell+++
    Massenschlägerei in Unterkunft in Hamburg-Wilhelmsburg.
    Heute:
    Albaner gegen Afghanen
    ++++

    Und – wer hat gewonnen?

    Da hat auch ein Zelt gebrannt!
    War bei der Schlägerei etwa auch ein rechter V-Mann mit dabei?
    Viele offene Fragen! 🙁

  106. 144#
    Stimmt!
    War am Wochenende in DK.
    Viele haben geschimpft.
    Und einige haben sich AH zurückgewünscht!

  107. #142 Murphy

    Anders rum, CS wirkt bei manchen Tieren gar nicht. Zum abwehren von wilden Bestien hat sich Pfefferspray absolut bewährt.
    ________________________________________________

    Ich habe beides bisher nie benutzen müssen.
    Vielleicht kann jemand, der darüber bescheid weiß, hier noch aufklären.
    Die Meinungen gehen wohl auseinander, was nun besser schützt.

    Hier mal die Wirkung von CS-Gas: (ab 1:40)

    https://www.youtube.com/watch?v=mgy288kqrDw

  108. @#123 logisch denken kann helfen (06. Okt 2015 20:54)

    Geschämt hat er sich erst als ein Kerl mit der Kamera drauf gehalten hat. Hätte er das nicht in der Öffentlichkeit gemacht wäre mir das total egal. Der kann sich meinetwegen den ganzen Tag einen von der Palme wedeln. Druck abbauen um andere nicht zu bereichern. Aber doch nicht mitten in der Öffentlichkeit an einer Straße im hellem. Und zum Thema „vielleicht kennt er das nicht anders“. Gibt es Orte auf diesem Planeten wo es normal ist, sich so wie er öffentlich zu befriedigen? Muss ich jetzt Verständnis dafür aufbringen wenn ein Chinese meine Katze fängt weil er sie grillen will. Oder ein Eself***** in den Stall steht und los legt weil er es nicht anders kennt? Oder wenn jemand einen Ehrenmord macht weil er es ja nicht anders kennt? Nix da, kein Verständnis!

  109. #144 hoppsala

    Daumen hoch! Ich überlege mir ob ich überhaupt noch meine Abgaben im vollen Umfang leisten soll! (selbst und ständig;)

    Na was denn? Bleibt doch eh nix übrig für Deutschland!

    Frage: Die 670.-EUR für jeden Flüchtling…äh ist das reines Taschengeld? oder auch für Miete? denn wenn das „nur“ Taschengeld ist, dann bekommt ja ein deutscher Harz4 Empfänger viel weniger!

    Kann mir das jemand Bitte erklären! Danke!

  110. OT :
    Die Demontierung der Misere beginnt zu greifen : Merkel greift durch :

    Ab morgen wird der Zugverkehr von der privaten Eisenbahngesellschaft MERIDIAN zwischen Freilassing und Salzburg wieder aufgenommen !
    Um 07:47 ab Freilassing wird nicht zurückgeschossen aber es werden Fahrgäste bis Salzburg mitgenommen und danach wird zunächst einmal leer von Salzburg nach Freilassing (-München) zurückgefahren.
    Wenn die Züge erst einmal rollen…
    Quelle : Möchte ich nicht nennen aber stimmt!

  111. #9 Aktiver Patriot (06. Okt 2015 19:58)

    Auch ich mache beinahe regelmäßig auf das Masturbationsverbot und die Homophobie bei Moslems aufmerksam, die in den Invasorenunterkünften für noch mehr notgeile Kulturfremde sorgen. Somit nichts Neues. Doch Bilder sagen mehr als Worte!

    Und wo wir schon bei Bildern sind: Es gibt doch tatsächlich einen islamkritischen Zeichner, der für das nächste Jahr einen Kalender raus bringt. Guten freunden schenkt man Küsschen, Weggefährten einen politisch inkorrekter Kalender !
    ————————————–
    Ich habe schon drei. Gestern geliefert.
    Ich habe nur die Befürchtung, wenn wir im Winter die dann angeordnete muselmanische Zwangseinquartierung bekommen, kann man den Kalender nicht ohne Gefahr für Leib und Leben aufhängen 🙁
    F.F. schrieb zwar:
    „Meinung! Die Freiheit nehme ich mir!
    Deshalb an die Wand mit dem Kalender , die eigenen vier Wände verteidigen und sich nicht dafür an die Wand stellen lassen .
    Ich schreibs an jede Wand,
    Widerstand braucht dieses Land .“ –
    aber mit ’nem Muselmanen in den eigenen vier Wänden??? 🙁

  112. Das beweist ganz eindeutig, dass manche Halbaffen zu strunzblöd zum Wichsen sind….Und das Deutschland zu wenig Ziegen hat…

  113. # 141 Jens Eits

    # 146 brontosaurus

    Ich musste so lachen als ich eure Einträge gelesen habe 🙂

  114. Nur ganz nebenbei: Was wohl der streng fachärztliche Rat „Mach Sex mit irgendwem oder irgendwas“ das Gesundheitssystem gekostet hat ?

    Was diese fröhlichen südländischen Kulturen natürlich auszeichnet, ist die Unbefangenheit, mit der selbst hochqualifizierte Mikro-Biologen und Astrophysiker, wie die beiden im Video, über ihre Bedürfnisse sprechen…..

  115. Lach- und Sachgeschichten – Indoktrination schon im jüngsten Kindesalter bei Schwarzen Kanal ARD:
    Das mit dem Krieg und Flüchtlingen müssen jetzt wohl alle Kinder beigebracht bekommen, am besten natürlich nicht von ihren Eltern…..(ab Minute 13:07)
    http://www.wdrmaus.de/aktuelle-sendung/index.php5

    Vielleicht kann jemand das Video mal speichern, denn es ist nur eine Woche abrufbar.

  116. Ich frage mich ob die traumatisierten Asylanten in den Flüchtlingsbuden, den Film “ Fifty Shades of Grey “ schon kennen, und ob die den mal sehen wollen

  117. Noch ne bessere Idee. Warum nicht direkt ins Bordell einquartieren da sind doch immer Zimmer frei.

  118. Der Wixxer hat echt Probleme!

    Und so ein Scheixxdreck ist eine Nachricht wert, aber nicht, wenn eine junge, durchaus integrierbare Syrerin von der eigenen Familie ermordet wird, weil sie nach einer Vergewaltigung keine Jungfrau mehr war. Der Vater hat sich nach Syrien abgesetzt – verfolgt kann er dort also nicht sein. Das Netz ist ausnahmsweise voll von Berichten zum Tod von Rokstan, nur hier liest man nichts.

    http://www.mdr.de/sachsen-anhalt/tote-syrerin-familie-unter-verdacht100_zc-a2551f81_zs-ae30b3e4.html

  119. #153 gonger (06. Okt 2015 21:13)

    OT :
    Die Demontierung der Misere beginnt zu greifen : Merkel greift durch :

    Ab morgen wird der Zugverkehr von der privaten Eisenbahngesellschaft MERIDIAN zwischen Freilassing und Salzburg wieder aufgenommen !
    ==========================================
    heißt das Räder müssen rollen für den Sieg ?

  120. ***Wenn die Zwangsanordnung kommt, dass jeder einen wildfremden, anders-denkenden, religiös – fanatischen Invasor aufnehmen soll***

    Dann denke ich, werden die Deutschen (sowie Serben, Türken, Araber -die zwei Pässe haben) das Kanzleramt stürmen!

    Da gehe ich jede Wette ein! Denn das ist eine Rote Linie!

  121. Kaum zum Lachen. Das ist gefährlich und natürlich drehen solche Leute dann durch. Man nennet es „Dicke Eier“. Bekommt man Inder Klosterschule bzw. wenn man nicht darf oder niemanden findet und vor allem nicht weiß, wie man sich selbst erleichtert oder letzteres mal wieder kulturell untersagt ist.

  122. Kleinstadt erhaelt grosse neue „Chance“
    nach Abzug von „WIR. DIENEN. DEUTSCHLAND“

    Ehem. Kaserne des Flugabwehr-Lehrbatallion 6
    in Lütjenburg-SH schafft 1000 plaetze fuer …
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Ploen/Nachrichten-aus-Ploen/Schillkaserne-Luetjenburg-hat-Platz-fuer-1000-Fluechtlinge

    Auch Fussball erhaelt eine …
    „Riesenchance für Vereine“
    (mit Asylforderern – deutsche sind ja doof)
    http://www.kn-online.de/News/Sport-News/News-Sport-News/Fluechtlinge-sind-Riesenchance-fuer-Vereine

    von robusten einzel-zwischenfällen abgesehen
    „Schlägerei in Erstaufnahme in Wilhelmsburg“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/News-Aktuelle-Nachrichten-Schleswig-Holstein/Schlaegerei-in-Erstaufnahme-in-Wilhelmsburg-Angeblich-Schusswaffe

    ist die fachkraft-invasion eine erfolgsstory
    „Drei (!!!) syrische „Ärzte“ eingestellt“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Neumuenster/Nachrichten-aus-Neumuenster/Drei-syrische-Aerzte-eingestellt

    so dass sich das rotgruen-verschuldete kiel
    schon wieder wichtigen themen widemen kann
    „Kiel soll „plastiktütenfreie“ Stadt werden.“
    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Umweltschutz-Plastiktuete-Geht-s-auch-ohne

  123. Die „Unterstützer“ werden den Notleidenden sicherlich mit Rat und Tat beiseite stehen :mrgreen: .

    http://www.pi-news.net/2014/02/antifa-e-v-fordert-zwangsvergewaltigungen-von-volksdeutschen-frauen/

    Nur wenns sie selbst erwischt, sind sie hilflos und verschleiern. Aber „Penetration Welcome“ darf natürlich nicht in Frage gestellt werden!
    „Polizei ermittelt wegen Vergewaltigung im Camp am Oranienplatz“
    https://diskurskorrekt.wordpress.com/2013/07/24/so-geht-journalismus-wenn-vergewaltigungen-zu-rapes-werden-und-dem-antirassismus-dienen/

  124. #34 lex talionis
    „Die sollen warten bis ihre Familien nach kommen.“

    Mir wäre es lieber, wenn die Familienzusammenführung in den arabischen Ländern stattfindet.
    🙂

  125. Ich weiss Abhilfe!

    Schicken sie alle zur Claudia.
    Sie lässt jeden ran…da bekommt der Name WILL-KOMMEN-KULTUR eine völlig neue Bedeutung

  126. # 170 Schorschin

    Jetzt verstehe ich!
    Sehr rüscksichtsvoll von den Moslems wenn sie den Kuffaren die Hand nicht reichen

  127. Wie haben denn diese Gestalten ihre Triebe in ihren Herkunftsländern befriedigt ?
    Also ich empfehle Gummipuppen… nur zu, liebe Gutmenschen… bringt Gummipuppen mit viel Vaseline und Luftpumpen statt Kuscheltiere.
    Wenn die Augen der Puppe weiß werden, ist sie voll und es gibt neue !

  128. Wo ist das Problem ???? Handbetrieb oder Gretchen Faust geht immer. Die Moslem haben doch eine reine Hand. Dann mal los…….

  129. Man könnte auch weibliche Antifanten dort hinschicken. Die machen das bestimmt mit Begeisterung.
    Da bekommt der Spruch: „Wichsen gegen Nazis“
    endlich mal einen Sinn.

  130. #28 Klara Himmel (06. Okt 2015 20:06)

    Ich denke der Kerl ist arm genug dran. Es muss nicht sein, ihn öffentlich zu demütigen.

    Ich kann mich erinnern, dass es auf PI einmal einen Link gab zu einem Bericht über ein Puff in Berlin, in dem die Prominenz aus und ein ging. Dort ekelten sich die Prostituierten über einen Minister, der ihnen z.B. Flaschen in den Hintern steckte.
    (Vielleicht kann jemand diesen Link als Beweis noch einmal posten)

    Allein solche Perverslinge, die sich als Saubermann ausgeben, haben es verdient, sie in dieser Weise zu demütigen.

    Das Video hat etwa das Niveau, wenn man sich über einen betrunkenen Obdachlosen lustig macht.
    Also irgendwie unpassend.

  131. # 174 Altro

    Nun ja!
    Schafe, Ziegen u Esel gibt es hier meistens nur in irgendwelchen Streichelzoos

  132. #154 Klara Himmel

    Sie scheinen meinen Text nicht gelesen und wenn doch keinesfalls verstanden zu haben.

    Hab ich das gut geheissen, was er da macht, ich glaube nicht. – hab doch geschrieben wie ich in so einer Situation reagieren würde.
    es bringt nichts mit ihnen darüber zu reden, sie wollen einfach weiter sinnlos rumbellen.

    Machen sie lieber mal Ansagen, wo`es angebracht ist. – PUNKT!!

  133. Die Regierung sucht noch dringend Willkommenskühe für ihre geliebten notgeilen Refugees.

    Bedingungen : Dumm wie eine Bohne aber schnelle Hände.

    Anmeldung nimmt die Kanzlerin persönlich entgegen ist Chefsache.

    Arbeitet die neuen ein.Obergrenzen gibt es nicht.

  134. Von Sublimieren* haben Moslemmänner wohl noch nie gehört. Das kommt auch davon, wenn man weder Beruf, intellektuelle u. kulturelle Interessen, noch Hobbies hat. Koran allein ist eben Mist!

    *Sublimierung
    „“In Freuds psychoanalytischer Theorie wird sexueller Energie eine begrenzte Menge an Ausdruck zugestanden wegen der Einschränkungen der menschlichen Gesellschaft und Zivilisation. Sie erfordert deshalb andere Freisetzungsmöglichkeiten, insbesondere wenn eine Person psychisch ausgeglichen bleiben soll. Sigmund Freud verstand unter Sublimierung eine Umwandlung oder Umlenkung von Libido in „sozial nützliche“ Errungenschaften, in eine geistige Leistung oder kulturell anerkannte Verhaltensweise (vor allem in den Bereichen wie Kunst und Wissenschaft)…““
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sublimierung_%28Psychoanalyse%29

  135. Es dauert möglicherweise nicht mehr lange bis die erste studentische ehrenamtliche Gutmenschin aus dem linksgrünen Asyl-Unterstützerkreis eines Abends in einer Refugee-Unterkunft irgendwo in der Republik nach dem Deutschkurs ihre Tasche packt, sich ihre Jacke anzieht um nach Hause zu fahren und im Flur stehen plötzlich 4-5 männliche Testosteron-Krieger die ihr den Weg versperren und sie nicht gehen lassen.

    Dauert sicher nicht lange bis ihr die Gesichtszüge entgleiten sobald sie begreift in welcher Situation sie sich gerade befindet und was ihr in den nächsten 2 Std. bevorsteht.

    Willkommen in der Rape-Hölle.

    Als Frau in Deutschland würde mir der Arsch so langsam auf Grundeis gehen angesichts der aktuellen Situation.

  136. Das Video, auf welches Klara Himmel hingewiesen hat, ist nicht mehr einsehbar. Was wurde denn gezeigt? Um was ging es da?

  137. Warum fragen sie nicht einfach bei den Tausenden »Refugees welcome«-Tussis nach? Diese freuen sich doch ohnehin über jeden »Eindringling« …

  138. Dazu fällt mir der alte Song der Straßenjungs ein.

    Jeder Mann ist mal alleine…. und nimmt dann die rechte Hand .

  139. #104 Claude Eckel

    Hallo liebe Ladies und Germanies,

    ja, ham’s scho g`hört? In den Asylantenheimen feiern’s jetzt scho Ostern. Wo ma hieschaut, dicke Eier. Vielleicht soll die Erika anstatt zum Selfie mal zum Quicky vorbei schau’n?
    _______________________________________________

    Besser hätts der Proebstl auch nicht sagen können. 😀

  140. #177 georgS (06. Okt 2015 21:38)

    Ich kann mich erinnern, dass es auf PI einmal einen Link gab zu einem Bericht über ein Puff in Berlin, in dem die Prominenz aus und ein ging. Dort ekelten sich die Prostituierten über einen Minister, der ihnen z.B. Flaschen in den Hintern steckte.

    Gibt’s dazu ein Video? 🙂

    Ein Minister? Ich hätte ja auf A.Nahles getippt. Aber die kann es ja nicht gewesen sein; das ist ja eine Frau, wobei man sich da im Gender-Zeitalter auch nicht mehr so sicher sein kann.

  141. Aber eine Sache stößt mir dann doch auf: deutsche Jungen gelten als verweiblicht, „verschwult“, „genderkastriert“, aber wenn es Männer nicht sind, echauffiert man sich.

    WIE DENN NUN?

  142. @#188 Zaunreiterin (06. Okt 2015 21:55)

    Das Video, auf welches Klara Himmel hingewiesen hat, ist nicht mehr einsehbar. Was wurde denn gezeigt? Um was ging es da?

    Mitten in Germoney, hellichter Tag an einer Straße in einem Ort liegt ein einbeiniger Migrant im Schatten eines Hauses und wedelt sich schön einen von der Palme. Dann kam einer mit der Kamera und hat drauf gehalten. Migrant packt ein und humpelt davon.

  143. #188 Zaunreiterin – ein Migrant mit einem Bein und Krücken der sich auf so eine abgelegte Matratze an einem Haus hingelegt und selbst befriedigt hat, – aber ein Stück von etwa 10-15 m vom Fussgängervolk was vorbei kommen könnte entfernt.

  144. 17 Zaunreiterin

    Die Vorteile einer Kastration sind: ( bezieht sich zwar auf Tiere, lässt sich aber in vielen Punkten auch auf Menschen übertragen)

    >Sexualtrieb wird eingestellt
    >keine triebbedingte Frustration
    >besserer Umgang mit Individuen des gleichen Geschlechts
    >familienverträglich
    >längere Lebenserwartung
    >größere Ausgeglichenheit
    >verbesserte Konzentration
    >kein Markierungsdrang

    Nachteile:
    >eventuell Veränderung des Fells
    >allgemeines Operationsrisiko durch invasiven Eingriff
    >Infektionsrisiko nach der Operation
    >einige Tage eingeschränkte Bewegungsfreiheit
    >etwas gesteigerter Appetit mit besserer Futterverwertung
    ——————-
    Und das beste, kein Nachwuchs!

    ,

    Also bis auf das mit dem Nachwuchs habe ich so meine Zweifel das das wirklich so alles Stimmt.

    Mein Kater (Kastriert 7 Jahre) macht nämlich immer noch alles samt dem Kämpfen mit Scharfen Waffen gegen Individuen des gleichen Geschlechts.
    Und das bis zum Wohnung vollbluten.
    Auch das Revier markiert er wie gewohnt im Stehen.
    Nun Vieleicht währe für die Dicken Eier abhilfe geschaffen aber der Unterwerfungstrieb herforgerufen durch den Islam chip,.. der bleibt wohl.
    Da Moslems in ihrer Heimat nicht unbedingt zur gerechten Frauen ferteilung neigen währe das eunuchen machen woll schon angebracht.
    Und dann ab in die Alte Heimat mit ihnen.

  145. #194 Nalanda (06. Okt 2015 22:00)
    Gruppenvergewaltigung von „ohne Grenzen“ Aktivistin durch sudanesische „Flüchtlinge“. Danach drängen ihre Mitaktivisten sie dazu wochenlang den Mund zu halten:

    http://www.breitbart.com/london/2015/10/06/no-borders-activist-gang-raped-migrants-pressured-silence-not-damage-cause/

    Hmmmm, lecker, wenn man sich die intimhygienischen Verhältnisse im Sudan betrachtet; vom Risiko einer HIV-Infektion abgesehen, denke ich vor allem an alle die Antibiotikaresistenten Keime und Bakterien, die sich durch unsauberes Trinkwasser und durch in diesen Länder üblichen Verkehr mit Nutztieren wie Ziegen und Eseln im Körper ansammeln und da die Guten sicher keine Kondome benutzten, die Dame auch in der Hinsicht wohl ein schönes Andenken mitnehmen durfte, an dem sie lange Freude haben wird.

  146. Ich finde das überhaupt nicht witzig. Ich habe richtig Angst. Wie kann ich mich als blonde, nicht-adipöse, unverheiratete Frau vor so etwas schützen? Pfefferspray habe ich in der Handtasche… ob mir das dann in der Panik hilft, bezweifle ich auch noch etwas…Und bevor ich oder andere Frauen Opfer solcher ekelhaften Menschen werden, wäre ich eher dafür gleich ganze Schafsherden zur Verfügung zu stellen

  147. #148 Zentralrat_der_Oesterreicher (06. Okt 2015 21:07)

    OT:

    Soeben auf Facebook FPÖ gesehen:

    Über 35.000 Online-Zuseher (Livestream auf facebook und fpoe.at) und 500 Personen im Saal beim heutigen Vortrag von Dr. Thilo Sarrazin!

    Dr. Thilo Sarrazin spricht ab Min. 37:50

    http://www.fpoe.at/
    000000000000000000000000000000000
    Danke !
    Absolut hörenswert

  148. Selbst wenn du brünett, adipös und verheiratet wärst, es werden ja sogar schon 75-jährige Rentnerinnen vergewaltigt. Das ist denen doch scheixxegal, Hauptsache eine Ritze!

  149. @ #197 Klara Himmel und @ #199 logisch denken kann helfen

    Vielen Dank für die Aufklärung. Jetzt weiß ich Bescheid.

  150. Gehirn so groß wie eine Erbse, angeblich aber Eier, dick wie beim Bullen.

    http://cdn.pi-news.net/wp/uploads/2015/09/Landesfrauenrats.pdf

    Zu geringe Mitgift – Familie tötet Schwiegertochter mit Säure

    Eine Familie in Pakistan hat die Frau des Sohnes gezwungen, Säure zu trinken. Die frisch verheiratete 25-Jährige erlag im Krankenhaus ihren inneren Verletzungen. Grund für die Tat war die geringe Mitgift der jungen Pakistanerin.

    Islamabad.

    Wegen ihrer geringen Mitgift ist eine Pakistanerin von der Familie des Ehemannes mit Säure getötet worden. Die verärgerten Verwandten zwangen die 25-Jährige, Säure zu trinken, wie die Polizei in der ostpakistanischen Provinz Punjab mitteilte.

    Demnach erlag die frisch verheiratete Frau im Krankenhaus ihren inneren Verletzungen. Die Polizei ermittele gegen den Ehemann.

    Immer wieder werden in Pakistan und Indien aus Rache Säureattacken auf Frauen verübt, die meisten wegen ausgeschlagener Heiratsanträge, fehlender Mitgift und Verdacht der Untreue.

  151. Habe Fatima-Claudia vor einigen Jahren auf einer sehr kleinen, intimen Veranstaltung einmal persönlich kennengelernt (war keine politische Veranstaltung). Sie war mit Ihrem jungen – künstlerischem – Muserich da und ich kann Euch bestätigen „SIE HAT VIEL ZU GEBEN“. Ich bin sicher, sie würde einige dicke Eier täglich wegbekommen.

  152. @ #202 Tabula Rasa (06. Okt 2015 22:14)

    In der Handtasche liegt es gut, wenn du angegriffen wirst (vor allem wenn dir jemand die Handtasche entreißt).

    Waffen zur Selbstverteidigung gehören an den Gürtel oder zur Not in eine (weite) Hosentasche. Egal wo du es aufbewahrst, trainiere das Ziehen. Sollte nicht wesentlich länger als eine Sekunde dauern.

  153. #201 Das_Sanfte_Lamm

    „Hmmmm, lecker, wenn man sich die intimhygienischen Verhältnisse im Sudan betrachtet; vom Risiko einer HIV-Infektion abgesehen,“ Leider ist es so, dass zukünftige eben auch sehr viele deutsche Frauen Opfer von durch Flüchtlinge verübte Sexualstraftaten werden. Hierzu eine Analyse von Udo Ulfkotte, in der er die Gegebenheiten von Schweden analysiert.

    Zitat aus einem Artikel von Udo Ulfkotte Quelle:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/tabuthema-der-woche-vergewaltigung-durch-asylanten.html

    In Schweden hat die Zuwanderung dafür gesorgt, dass jede derzeit lebende Schwedin statistisch gesehen in ihrem Leben mindestens einmal vergewaltigt wird. Und zwar von Zuwanderern! Schweden, welches offen für die
    Migrationsströme aus Afrika und dem Orient ist, verzeichnet eine Zunahme der Vergewaltigungen um 1472 Prozent und hat jetzt die zweithöchste Vergewaltigungsrate der Welt. Wir wollen das nicht hören. Wir wollen nicht darüber sprechen. Denn bei uns sind die ankommenden kräftigen jungen Männer schließlich angeblich völlig anders.


    Der Artikel wurde Anfang 2015 veröffentlicht – aber die Aussage wurde schon von der Wirklichkeit überholt. Mittlerweile hat Schweden die höchste Vergewaltigungsrate der Welt! Das ist ausschließlich auf den rapiden Zustrom muslimischer Flüchtlinge zurückzuführen. Die Eskalation der Vergewaltigungen ist allein in Stockholm so schlimm, dass wir bald über 10 Vergewaltigungen pro Tag allein in Stockholm allein von muslimischen Asylbewerbern haben werden. Im Jahr 2012 als vor gerade einmal 3 Jahren veröffentlichte die Zeitschrift „JIHAD WATCH“ Polizeistatistiken von Stockholm:
    Darin hieß es:
    Zitat:

    Swedish rape-jihad: “police reported an average of five rapes a day in Stockholm”

    August 16, 2012 5:15 am By Nicolai Sennels

    The capital of Sweden is probably also the European capital of rape. Since Swedish police, politicians and media do their best to cover the Muhammad-factor, we have to look at neighbouring Scandinavian countries for a reasonable explanation:

    Rape jihad in Denmark: More than half of all convicted rapists have immigrant backgrounds. Iraqis, Iranians, Turks and Somalis dramatically overrepresented…

    Oslo, Norway: 69 percent increase in rapes (76 rapes in 91 days). Share of non-Westerners among ‘attack-rapists’: 100 percent.


    Quelle: http://www.jihadwatch.org/2012/08/swedish-rape-jihad-police-reported-an-average-of-five-rapes-a-day-in-stockholm

    Früher war Deutschland als Exportweltmeister dafür berühmt weltweit die höchsten Zuwächse bei dem Exportüberschüssen zu haben – sehr bald wird Deutschland aufgrund seiner sehr viel größeren Bevölkerung und aufgrund der gegenwärtigen Flüchtlingszahlen junger muslimischer Männer nach Deutschland – Schweden in der o.g. Kategorie von dem ersten Platz verdrängt haben!

  154. #202 Tabula Rasa (06. Okt 2015 22:14)
    Ich finde das überhaupt nicht witzig. Ich habe richtig Angst. Wie kann ich mich als blonde, nicht-adipöse, unverheiratete Frau vor so etwas schützen?
    […]

    Nur indem man lediglich noch zum Arbeiten, Einkaufen und eventuell tagsüber zum Sport aus dem Haus geht.
    Womit wir beim Thema angelangt wären, was das gezielte Ansiedeln von Dreibeinern aus Primitivkulturen für soziale und ökonomische Folgen hat;
    nahezu das gesamte gastronomische leben wird in den Städten zum Erliegen kommen, den Städten gehen dadurch Steuereinnahmen verloren und geselliges Zusammensein, was auch soziale Aufgaben erfüllt wird komplett zum Erliegen kommen.

  155. „Hellhäutige werden mit Blicken getötet“

    „Meine Frau spricht nicht die Sprache der Unreinen“

    Eine Lehrerin an einer Berufsschule schreibt, dass die „meisten problematischen Schüler männlich und muslimisch waren beziehungsweise sind, die die Autorität einer Lehrerin nicht anerkennen und den Unterricht massiv stören“. Eine Mutter berichtet, sie habe an der Schule ihrer Tochter eine vollverschleierte Frau angesprochen, ob sie ihr helfe könne.

    Die Antwort sei allerdings gekommen von einem „Mann wie aus dem Boss Modemagazin – mit schickem Anzug und 3-Tagebart“: „Meine Frau spricht nicht die Sprache der Unreinen“. Auf ihre Frage, wer denn hier unrein ist, habe dieser geantwortet, „dass ich unrein sei. Ich fragte ihn, was das denn bedeutet. Ich bekam die Antwort, das hätte nichts mit mir persönlich zu tun, denn alle deutschen Frauen wären unrein und seine Frau sollte die Sprache der unreinen nicht sprechen, um sie rein zu halten“.

    Sorge, bald ein Kopftuch tragen zu müssen

    Doch sind es nicht nur Männer, die deutschen Frauen feindselig gegenüberstehen, ist daraus zu lesen. Als „Hellhäutige und Hellhaarige“ werde sie „Mit Blicken getötet“, beschreibt eine Mail-Absenderin ihre Erfahrungen vom Frauenbadetag in einem Schwimmbad. Eine andere berichtet von den Sorgen vieler ihrer Freundinnen, dass sich angesichts des großen Zuzugs von Menschen aus anderen Kulturkreisen das Werteverständnis verschiebe. Selbst junge Auszubildende mit Migrationshintergrund fürchteten sich, bald gezwungen zu werden, ein Kopftuch zu tragen.


  156. “Die Mädchen betteln darum, vergewaltigt zu werden”!

    Wir haben über einen Teil der vielen Vergewaltigungen in Oslo berichtet, die praktisch nur von nicht-westlichen Einwandern begangen wurden. Das norwegische P4 interviewte vor ein paar Jahren einige junge afrikanische Einwanderer, die meinten, dass die Mädchen selbst schuld seien, wenn sie vergewaltigt würden.

    In einem Cafe in Oslo trifft sich der Reporter mit drei jungen Männern, 26, 30 und 35, aus Somalia und Senegal. So denken sie: „Wenn norwegische Mädchen halbnackt in die Stadt gehen, ist das wie als ob sie “Komm und fickt mich” schreien“. Die Männer wollen nicht ihren Namen nennen, aber sie reden gerne mit P4 über die Vergewaltigungen, die seit langem in der norwegischen Hauptstadt geschehen.

    Die Verachtung für die Norweger ist dabei nicht zu übersehen: „Ganz ehrlich? Die Norweger sind schrecklich“!

    Die drei interviewten Afrikaner äußerten sich über die Ursachen: „Die norwegischen Mädchen beschweren sich darüber, dass ausländische Männer dies und das tun, aber im Grunde sind sie an den vielen Vergewaltigungen selbst schuld, weil sie fast immer halbnackt sind! Als ob sie sagen würden “Komm her und fick mich”, verstehst du“?

    Der 30-Jährige Mann aus dem Senegal, der sich nur im gebrochenen Englisch ausdrücken kann, meint, dass Afrikaner die Frauen respektieren, aber sie können halt nicht anders, wenn sie betrunken sind. Für Norweger hat er nicht viel übrig. Wenn man aus dem Senegal kommt, dann redet man halt ungern mit norwegischen Männern, sagt er. In der afrikanischen Kultur respektiert man die norwegischen Männer nicht. Frauen respektiert man schon, allerdings auf ihre eigene Art und Weise, wie er sagt: „Wenn wir zu viel trinken, und dann betrunken sind, dann kann es sein, dass wir sie vergewaltigen, aber wenn wir nicht betrunken sind, rühren wir die Frauen nicht an – dann respektieren wir sie“. Der 26-jährige Somalier redet am meisten. Er glaubt, dass er und seine Kameraden, die Somalier in Norwegen repräsentieren. Der Reporter fragt, ob er denn nicht glaube, dass viele, die dieses Interview auf P4 hören, von den Ansichten entsetzt sein werden? Aber das stört ihn nicht: „Senden sie es halt, es ist ja die Wahrheit. Es ist, wie es ist – es ist eine Tatsache. Ich lüge nicht“.

  157. #185 Jens Eits (06. Okt 2015 21:55)

    „Als Frau in Deutschland würde mir der Arsch so langsam auf Grundeis gehen angesichts der aktuellen Situation.“

    Geht er auch und wie….
    Habe von einigen Frauen in letzter Zeit gehört, dass sie sich nach Einbruch der Dunkelheit kaum/nicht mehr aus dem Haus trauen.
    Selber schließe ich mich da nicht aus.

    War bis vor ein paar Wochen noch anders. Zweimal sah ich seitdem ´ne Horde junger Männer in meinem Block (Großstadt) durch die Straßen ziehen.
    Da wird einem schon mulmig.
    Beim ersten Mal sah ich eine Horde auf der anderen Straßenseite. Zählte an die 30 Männer, sie hatten mich noch nicht bemerkt. Sah dann zu, dass ich weg kam. War alleine zu Fuß unterwegs gewesen.

    Beim zweiten Mal saßen wir zu zwei Frauen im Auto, standen nachts bei rot an einer Kreuzung. Gegenüber liegend bei grün (immerhin) gingen an die 50-80 Männer über die Straße. Irgendwas strahlten sie aus, was einem Angst und Bange werden ließ. Als ein paar von Ihnen anfingen intensiv zu uns ins Auto zu schauen, drückte meine Bekannte das Gaspedal durch und fuhr bei Rot über die Ampel. Bloß weg hier.

  158. #104 Claude Eckel (06. Okt 2015 20:43)

    Jesus sprach zu den jungen Frauen, lasst euch nicht die Unschuld klauen, sollen sie zappeln, die jungen Knaben, bis sie dicke Eier haben!

    Hallo liebe Ladies und Germanies,

    ja, ham’s scho g`hört? In den Asylantenheimen feiern’s jetzt scho Ostern. Wo ma hieschaut, dicke Eier. Vielleicht soll die Erika anstatt zum Selfie mal zum Quicky vorbei schau’n?

    P.S. Ich weiß, ein schwacher Versuch, Dr. Proebstl zu ersetzen, aber er fehlt mir halt jetzt schon!

    Klasse! So schwach war der Versuch gar nicht. Ohne Frage, Dr. Pröbstl ist eine Ikone und wird in die Geschichte eingehen!
    Gerade weil er Undercover so genial gut war.

    WIR WERDEN IHN MIT IHNEN VERMISSEN!

    Jeder Satz eine treffsichere Watsche. Den bringen wir schon wieder nach vorne. Abwarten.

    Ab jetzt wird links, rot oder grün sein zum SAUREN MAKEL. Seht Ihr denn nicht, dass ab jetzt nur noch PROBLEME und unlösbare AUFGABEN die Themen des Tages, die Inhalte der Nachrichtung und das Zentrum der täglichen Gespräche im Volk sind?

    Wer rot, grün oder links eingestellt ist, wird sich schon bald verstecken müssen, da bin ich mir ganz sicher.

    Es wird heißen:

    „Ihr, ja genau Ihr habt ja bis zum Schluss mitgemacht, habt alle hereingelassen und auch noch dabei in Exstase mit „All Refugees are welcome“ – Fähnchen diese Invasoren und Fremdkörper hochgejubelt, egal ob Verbrecher oder Terrorist, notgeiler Vergewaltiger, Überallhinscheißer oder Müllablader, Clandieb oder Gruppenvergewaltiger, Dauerunzufriedener oder Allah-Krieger, Anpöbler oder Wegelagerer, Frauenbelästiger oder Stalker, Trickbetrüger oder scheinheiliger Bettler, Menschenschlepper oder Zuhälter, Junkieversorger oder Dealer, Sozialschmarotzer oder Nichtskönner, Analphabet oder Mensch mit IQ unter 70, Ungebildeter oder Nichtintegrierbarer!

    Der Merkel seid Ihr blind gefolgt, habt unser Volk in den Wahnsinn getrieben, habt uns jahrelang verfolgt und gedemütigt, uns mit eurer Pressepropaganda niedergemacht.

    Ham’s scho g’hört? Je suis Pröpstl?

    Ihr Proffeth hat’s ja scho ganz gschickt g’macht. Wenn dr’Mosslämm ordentlich hat Druck, dann ischer jo scho em von dr’Merkel g’lobtä Ländlä, no kanner jo a ogleibige Blonde schnappä, denn no hadder koin Zwischt middem Koran, der des Sälbärmachä jo verbiedä dued. Dr’Druck soll sorgä, dass fiele neie Gleibige entstehnd! Jeden Dag a Blondä, no gibts bald en Deidschland bloss no Gleibige!
    On des isch jo des gwinschte ond beim Sitzä uffem Debbich vom Allah befohlene Brogramm.
    Der woiß, wiämers machä muaß om a anders Land z’eroberä ond z’onderdruggä.

    Dr. Pröbstl muss her, i kann hald koi Wiänerisch!

  159. #205 Zaunreiterin (06. Okt 2015 22:17)

    @ #197 Klara Himmel und @ #199 logisch denken kann helfen

    Lustig, ergibt irgendwie einen Sinn. 🙂

    Apropos „Zaunreiterin“, tut das nicht… *wegduck*

  160. Ich glaube nicht, dass die notgeilen Fachkräfte freiwillig die „Warze“ nehmen würden. Vielleicht nach einer Flasche Wodka, Licht aus und mit Handtuch übers Gesicht. Eher würden die noch einen Esel, ein Schaf oder eine Ziege nehmen. Aber es wäre schon eine humanitäre Geste der linksgrünen Gutmenschinnen, sich bei diesem sexuellen Notstand der Kulturbereicherer zur Verfügung zu stellen. Für unsere Emanzen, Kampf-Lesben und Gender-Forscherinnen wäre das doch bestimmt mal eine Alternative zu Bio-Gurken auf fairem Handel und Vibratoren aus politisch korrektem Recyclingmaterial, oder?

  161. Halb OT

    Salzburg: Obdachlose versuchen, an das Essen für Flüchtlinge zu kommen

    Ein an einer Aufnahmestelle in Salzburg tätiger Soldat erzählt, dass es mit Obdachlosen Probleme gebe: Sie versuchen, an das für die Flüchtlinge vorgesehene Essen zu gelangen. Die Vorfälle zeigen, wie tief Europa gesunken ist.
    Das Magazin Focus berichtet unter dem Titel „Soldat berichtet: Man merkt einen Unterschied zwischen Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen‘“, dass die Versorgung der Flüchtlinge in der Tiefgarage des Salzburger Hauptbahnhofs ohne größere Probleme vonstatten gehe. Der Soldat unterscheidet erstaunlich genau zwischen dem guten Verhalten von Syrien-Flüchtlingen und dem angeblich unverfrorenen Benehmen von „Wirtschaftsflüchtlingen“. Woher der namentlich nicht genannte Soldat wissen will, wer ein „Wirtschaftsflüchtling“ ist, ist unklar.
    Doch die bemerkenswerteste Aussage findet sich am Ende des Textes. Hier heißt es:
    Ansonsten gäbe es jedoch keine größeren Schwierigkeiten in der Tiefgarage des Bahnhofs – zumindest nicht mit den Flüchtlingen. „Größere Probleme hatten wir hier mit den Obdachlosen“, sagt der Soldat, der erst seit wenigen Monaten beim Bundesheer ist. Schon mehrmals habe die Polizei eingreifen müssen, weil die Obdachlosen versucht haben sollen, sich in die Essensausgabe des Flüchtlingscamps zu schleichen, um Essen zu stehlen. Dabei sei es zu „Reibereien“ gekommen.

    Die Begebenheit als solche und die herablassende Art, mit der über das vermeintliche „Unrecht“ berichtet wird, sagen einiges darüber aus, wie tief das reiche Europa gesunken ist.

  162. #208 Murphy (06. Okt 2015 22:20) Waffen zur Selbstverteidigung gehören an den Gürtel oder zur Not in eine (weite) Hosentasche. Egal wo du es aufbewahrst, trainiere das Ziehen. Sollte nicht wesentlich länger als eine Sekunde dauern
    ———
    eine zweite Dose zum Üben ist bereits bestellt

    #210 Das_Sanfte_Lamm (06. Okt 2015 22:20)Nur indem man lediglich noch zum Arbeiten, Einkaufen und eventuell tagsüber zum Sport aus dem Haus geht.
    Womit wir beim Thema angelangt wären, was das gezielte Ansiedeln von Dreibeinern aus Primitivkulturen für soziale und ökonomische Folgen hat;
    nahezu das gesamte gastronomische leben wird in den Städten zum Erliegen kommen, den Städten gehen dadurch Steuereinnahmen verloren und geselliges Zusammensein, was auch soziale Aufgaben erfüllt wird komplett zum Erliegen kommen.
    —————————
    sehe ich genauso! Früher ging ich gerne, wenn ich nicht schlafen konnte, nachts spazieren…habe ich mich seit Monaten nicht mehr getraut.
    Mein hiesiges Taxiunternehmen verdient aber in den letzten Monaten recht ordentlich an mir…..

  163. #63 Claude Eckel (06. Okt 2015 20:21)

    #28 Klara Himmel (06. Okt 2015 20:06)

    Er hier will auch kommen. Mitten in Germoney in der Öffentlichkeit:

    https://youtu.be/2Nlr_MrQ-js

    Ansehen bevor youtube es sperrt.

    Das ist nicht so, wie ihr denkt. Das ist der weltberühmte Zwergschlangen-Beschwörer Machmut Al-Fiki bei der Probe.

    Oh Mann.

    Ich hab Tränen gelacht !!!!! 🙂

    Video ist übrigens schon gesperrt..

  164. Weil gerade weiter oben das Thema Pfefferspray angesprochen wird:

    Nützt einem das, wenn man in einem geschlossenen Raum angegriffen wird? Oder kann es sein, dass man selbst eine ordentliche Ladung abbekommt und dann für weitere Aktionen unfähig ist? Und wie kann man sich wehren, wenn man von mehreren Angreifern attackiert wird? In aller Regel treten diese Subjekte zu Mehreren auf.

  165. #209 Albert von Manstein (06. Okt 2015 22:20)
    Leider ist es so, dass zukünftige eben auch sehr viele deutsche Frauen Opfer von durch Flüchtlinge verübte Sexualstraftaten werden. Hierzu eine Analyse von Udo Ulfkotte, in der er die Gegebenheiten von Schweden analysiert.

    Zitat aus einem Artikel von Udo Ulfkotte Quelle:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/tabuthema-der-woche-vergewaltigung-durch-asylanten.html

    In Schweden hat die Zuwanderung dafür gesorgt, dass jede derzeit lebende Schwedin statistisch gesehen in ihrem Leben mindestens einmal vergewaltigt wird. Und zwar von Zuwanderern!

    […]

    In den Fünfziger Jahren gab es unter Gynäkologen in Deutschland den Begriff „Russenkrankheit“ für Frauen, die Opfer von Massenvergewaltigungen meistens durch Soldaten der Roten Armee wurden (was sicher auch auf Angehörigen der Französischen Armee aus dem Maghreb zutreffen dürfte, die in ihrem Auftreten den Sowjets in nichts nachstanden) und durch die entstandenen Verletzungen und noch mehr durch Infektionen keine Kinder mehr bekommen konnten.
    Mal schauen, wie schnell die Pharmaindustrie neue Antibiotika zu entwickeln in der Lage ist, die mit dieser zu erwartenden Entwicklung standhalten kann.

  166. @ #218 Tabula Rasa (06. Okt 2015 22:28)

    Von Taxifahrern die ihre Kundinnen vergewaltigen gibt es auch Berichte auf PI :<

  167. #157 Engelsgleiche
    Das ist ja die Idee!!
    Wie Knoblauch gegen Vampire: Kreuze hochhalten, vielleicht lösen sie sich ja auf!
    Überall Schweinebilder aufhängen ,
    vielleicht gibt es Tapeten mit Schweinmotiven,
    einen großen schwarzen Hund vor die Tür stellen,
    „Du kommst hier nett rein“ auf die Fußmatte sprayen,
    Warnschild aufstellen:
    Diese Wohnung ist verseucht, wir essen täglich Schweineschnitzel
    und große Fotografien aufhängen von blauen Augen, Koranhörige sind abergläubisch, sie haben Angst vor blauen Augen.( weiß ich aus persönlicher Erfahrung, ischwör!!)
    auch schön:
    „Hier wohnen Irre.
    Unbedingt 5m Abstand halten.
    Vor Belästigungen wird gewarnt.“

    und : Hängen Sie Ihren Kalender auf.
    und : Niemand hat das Recht, Ihnen in Ihre Wohnung Menschen zu setzen, die Sie selber nicht wünschen. Sie bestimmen,wer Ihre Wohnung betreten darf und wer nicht.
    Das zur Zeit „geltende“ „Recht“ ist KEIN GÜLTIGES RECHT.
    Geltend und gültig sind zwei Paar Schuhe .
    Wer meint, Ihre Wohnung betreten zu können, wie es ihm paßt, hat so viel Recht Ihre Wohnung zu betreten wie ein Teppichvertreter.
    Keins.Den Kalender an die Wand!
    Genau. Wohin sonst. Na also, geht doch.

  168. @ 222 Murphy (06. Okt 2015 22:31)

    …die habe ich Gott sei Dank noch nicht gelesen…
    bin erst vor drei Wochen auf diese informative Seite gestossen 🙂
    Aber, wenn der Gute mir nicht koscher aussieht, steige ich da nicht ein

  169. @ #220 Zaunreiterin (06. Okt 2015 22:29)

    Je nach den Strömungsverhältnissen kriegst du ein bisschen was ab, aber wesentlich weniger als der Angreifer.

    Gegen mehrere Angreifer kannst du in Deutschland wegen des hirntoten Waffenrechts nichts machen, nur darauf hoffen, dass der Rest eingeschüchtert ist, wenn du den Alphamoslem ausschaltest – die rechnen nicht mit Widerstand wenn sie auf Frauen, Kinder oder Rentner losgehen.

    Oder eben lange im Schützenverein sein und dich strafbar machen, weil du deine Waffen daheim nicht „sicher“ sondern griffbereit und geladen aufbewahrst.

  170. „Sooolche dicken … Dinger, zeigt er mit den Händen.

    Wie in der Geschichte, in der Queen Elizabeth II. ein Krankenhaus bsucht, wird überall vom Chefarzt geführt. Schließlich kommen sie zu,einem Patienten, der sich gerade aus Leibeskräften einen runter…
    Die Queen: „Oh, shocking!“
    Der Chefarzt: „Ja, tut mir leid, Majestät, aber dem Ärmsten schwellen derart schnell die Gonaden, wenn er nicht alle paar Minuten ejakuliert, platzt ihm das Ganze!“
    Sie kommen zu einem weiteren Patienten, dem gerade eine Krankenschwester einen bl …, die Queen schaut den Chefarzt nur fragend an.
    „Ja, der Mann hat dasselbe, wie der Patient eben, nur dieser hier ist Privatpatient!“

    Schönen Abend!

  171. Stück Vieh!!! Was denken die eigentlich hier vorzufinden? Einen freiluftpuff wo europäische Frauen mit jedem stinkigen Araber und negerabschaum freiwillig ins bett springen? In einigen Monaten, wenn sie merken das sich hier nicht genügend Weiber um ihren Stift kümmern fangen Zustände wie in Schweden an hier. Danke an Merkel und Co………dich will selbst ein invasor auf Notstand nicht poppen

  172. Sollen doch die ganzen Willkommenshühner ihre Beine breit machen,waren doch alle so entzückt.
    Genau das sind ja die Begleitprobleme,keine Kohle für irgendwas,die Kippen sind hier auch Sau teuer,die Mädels wollen keine Krätzeverseuchten Stecher,Privatsphäre ist auch nicht, langsam begreifen die Invasoren,daß Deutschland doch nicht so gutes Land ist,man verhungert zwar nicht aber das war der ganze Spass doch und wird sich auf Jahre so ausdehnen,Trist,Perspektivlos,am Rande der Gesellschaft.
    Da kommt der Frust und macht sich ja auch mittlerweile überall breit,Vergewaltigungen,Diebstähle,Überfälle,Aufstände in den Lagern usw.
    Aber es gibt ja keine Obergrenzen laut der Politverbrecher,also müssen wir dann für Obergrenzen sorgen indem wir die Grenzen für diese Invasion ziehen.
    Ich wünsche dem Politeunuchen und Schoßhündchen viel Spass bei seinem neuen Job und wehe er pariert nicht,dann kann er mal schauen wie hübsch die Chefin in Lederstiefeln und Peitsche ausschaut.
    Ehrlich gesagt,ich gönne es ihm….

  173. #226 Murphy (06. Okt 2015 22:41)

    Vielen Dank auch an Dich für Deine Antwort.

    Ja, es ist allgemein bekannt, dass Südländer moslemischen Glaubens sich leichte Opfer aussuchen, wo sie ihre vermeintliche Dominanz ausspielen können. Haben sie es aber mit einem echten Gegner zu tun, ziehen diese feigen Schweine in aller Regel den Schwanz ein. Ich plane ohnehin einen Selbstverteidigungskurs ( und darüber hinaus) in Wing Tsung oder Krav Maga zu absolvieren. Bis man aber so weit ist, dass man den Hauch einer Chance hat, sich erfolgreich zu wehren, würde ich zur Sicherheit mir Pfefferspray oder ähnliches zulegen. Seit einigen Wochen handhabe ich es aber so, dass ich es vermeide nach Anbruch der Dunkelheit alleine das Haus zu verlassen bzw. erst dann nach Hause zu kommen. ( was natürlich zu dieser Jahreszeit und in den kommenden Wochen fast unmöglich ist es so zu praktizieren)

  174. #208 Murphy
    Vollkommen richtig, Mann/Frau kann übrigens den unteren Bund mit Bleigewichten bestücken, so ist bei einer offenen Jacke durch die Drehbewegung ein schnellers erfassen der Waffe möglich.
    Eier ab ist sicher die beste Lösung, für die Krimi-Statistik und für unser Sozialsystem.
    Auch können sie sich ja gegenseitig f….n, kommen zumindest keine neuen „wertvollen Mitglieder unserer Gesellschaft“ dabei raus.
    Die Vorschläge mit den Tieren als Abhilfe finde ich nicht gut, auch Tiere haben eine Würde und sind oftmals die „besseren Menschen“. Würde mich aber freuen wenn es mal einer bei meinem „braunem Kumpel“ versuchen sollte, da sind sicher nicht nur die Eier weg!
    Vom medizinischen Standpunkt sind „dicke Eier“
    wegen fehlender Ejakulation völliger Unsinn.
    Sie können sich ja auch ein Foto von „Mutti“ übers Bett hängen, das dürfte dann für einen „Schlaffie“ sorgen.
    Deutschland zurück zur D-Mark
    Merkel zurück zur Uckermark (hinter Gitter)

  175. Da hat die Logistik voll versagt Frau Dumm Merkel. Dann müssen sie halt mal 1000 Gummilolas kaufen.
    Beate Uhse hat einige Möglichkeiten. Einfach mal nachfragen. Am besten Altmeyer damit beauftragen. Der Knecht ist ja mittlerweile für alles was in die Hose geht zuständig.

  176. Deutschland wird zum Land der Wixxer… Man sollte Merkel tonnenweise Moslembrühe ins Gesicht schütten …

  177. Gabs da nicht zu Bundeswehrzeiten „Hängolin“ ???
    Falls das in der Apotheke nicht mehr lieferbar ist plädiere ich auch für die Lösung „kastrieren“.

  178. #226 Murphy

    Gegen mehrere Angreifer kannst du in Deutschland wegen des hirntoten Waffenrechts nichts machen, nur darauf hoffen, dass der Rest eingeschüchtert ist, wenn du den Alphamoslem ausschaltest – die rechnen nicht mit Widerstand wenn sie auf Frauen, Kinder oder Rentner losgehen.

    Oder eben lange im Schützenverein sein und dich strafbar machen, weil du deine Waffen daheim nicht „sicher“ sondern griffbereit und geladen aufbewahrst.

    5000 Schuss .223 mit dem Halbautomat und in der Kurzdistanz 2.000 Schuss 9 mm Para stehen bereit wenn der Mob meint mir den Hals abzuschneiden. und das mit Frauchen… also gemeinsam gegen den Suizid. 🙂 Ich nehm mindestens noch ein paar mit bevor D úntergeht. Mir rüttelt keiner an der Haustüre.

  179. #218 Tabula Rasa


    Mein hiesiges Taxiunternehmen verdient aber in den letzten Monaten recht ordentlich an mir…

    das Geld ist gut investiert! Leider wird durch das völlige Politik- und Staatsversagen deutschen Frauen der „öffentliche Raum“ genommen und ihre Entfaltungsmöglichkeiten werden ungemein eingeschränkt!

    Hinzu kommt, dass Grüne Politiker und Mitglieder dieser erbärmlichen Partei seit Jahrzehnten Abschiebungen wissentlich erschweren und verhindern. Hier müsste auf Verdacht Strafanzeige gestellt werden und eine Dienstaufsichtsbeschwerde! Darüber hinaus müsste umgehend der Pensionsanspruch gekürzt werden. Grüne sind auch der Meinung, dass Intensivtäter wie Serienvergewaltiger eine kulturelle Bereicherung für die Deutsche Gesellschaft seien und nicht abgeschoben werden dürften! Da ja besonders viele Grüne im öffentlichen Dienst arbeiten, konnte sie Abschiebungsverfügungen hintergehen, indem sie die betreffenden Personen vorwarnten und Ratschläge dahingehend gaben, wie sie der Abschiebung entgehen konnten. Dass es in Deutschland hunderttausende Ausreisepflichtige gibt; die bisher nicht abgeschoben werden konnten – ist hauptsächlich auf die Sabotage von Grünen – die im Staatsdienst arbeiten zurückzuführen.
    Was nun Verbrechen von Asylbewerbern an der Deutschen Bevölkerung betrifft – so möchten Grüne Politiker unsere sprachlichen Konventionen dahingehend anpassen, dass alle „negativen“ Wörter wie: Gewalt, Zwangsheirat, Vergewaltigung, Körperverletzung etc. etc. aus dem Sprachgebrauch im Zusammenhang mit Migranten gestrichen werden. D.h. wenn sie dann von einem Asylbewerber vergewaltigt wurden – sollen sie nach dem Rechtsverständnis der Grünen noch nicht einmal von Vergewaltigung sprechen dürfen!! Wenn aber ein einheimischer Deutscher umkehrt eine Asylbewerberin vergewaltigt – dann muss natürlich von Vergewaltigung gesprochen werden und er wird darüber hinaus auch viel höher bestraft, da bei einem Deutschen zukünftig immer noch der Straftatbestand der „Fremdenfeindlichkeit“ hinzu kommt (siehe Strafrechtsverschärfung durch Heiko Maas!)

    Kurze Erläuterung:
    Im Dritten Reich wurden JUDEN für Verbrechen an Deutschen höher bestraft als Deutsche für Verbrechen an JUDEN. Heute werden Deutsche für Verbrechen an Flüchtlingen höher bestraft als Flüchtlinge für Verbrechen an Deutschen! Bei Deutschen kommt immer die Strafmaßverschärfung wegen „Fremdenfeindlichkeit“ hinzu.

    Unser Justizminister hat ein Gesetzt zur Strafmaßverschärfung initiiert, damit Deutsche die aus fremdenfeindlichen Motiven eine Straftat gegenüber Ausländer begehen, höher bestraft werden können. Darin heißt es: Können einem Täter vor Gericht „rassistische, fremdenfeindliche,….., Motive nachgewiesen werden, soll das Strafmaß entsprechend höher ausfallen. Ausländer beispielsweise Muslime die jedoch aus DEUTSCHFEINDLICHEN BEWEGGRÜNDEN einen Deutschen beispielsweise als Schweinefresser, Scheiß-Christ, Als menschlichen Abschaum und minderwertig beschimpfen und dann ins Koma prügeln MÜSSEN DEM GEGENÜBER JEDOCH NICHT MIT EINEM SCHÄRFEREN Strafmaß rechnen! Eine Strafmaßverschärfung hat es schon einmal gegeben im Juni 1938 initiiert von Roland Freisler. So gesehen ist Herr Maas in punkto Strafmaßverschärfung der direkte Nachfolger von Roland Freisler!

    Was eine Anzeige gegen einen Flüchtling wegen Vergewaltigung angeht – so würde ich mir das sehr gewissenhaft überlegen; hier in diesem Blog wurden schon Links aufgezeigt wo Neger vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen wurden!

    Was den Wunsch der Grünen nach einer Änderung der deutschen Sprache, dahingehend betrifft – dass negative Ausdrücke in Bezug auf Asylbewerber etc. nicht mehr verwendet werden sollen und den Glauben der Grünen ausländische Intensiv-Straftäter wären auch eine kulturelle Bereicherung der Deutschen Gesellschaft betrifft, verweise ich auf ein Gespräch des RBB mit Heinz Buschkowsky

    Eklat im Fernsehen: Heinz Buschkowsky über Asylanten Migranten PEGIDA
    https://www.youtube.com/watch?v=yT7EHEpMPFs

  180. Die A-nette Kahane wird sicher deren Samenstau zu erleichtern wissen, oder? Ei-weiss, was ich?

  181. Wie heisst nochmal der Slogan der sinnlosen Kölner Mundart Band BAP, allen voran Wolfgang Niedecken als `Gallionsfigur` der dortigen ANTIFA und Gutmenschen:

    Arsch huh, Zäng ussenander (übersetzt aus dem Rheinländischen: Arsch hoch, Zähne ausseinander)

    Nun ja, bei dem überwiegend männlichen Mehrheit der Invasoren könnte man Niedeckens Spruch was umdefinieren und eine prophezeiende Note geben, angesichts der Tatsache, dass es in Deutschland ein Mangel an verfügbaren deutschen Frauen gibt, die sich den Invasoren freiwillig hergeben würden muss Wolfgang Niedecken und seine Gutmenschenantifakamarilla als `Lückenbüser` anbieten und ihren Slogan wortwörtlich nehmen um pro Flüchtlingslager 400 notgeile Invasoren zu befriedigen. Also Herr Niedecken, dann mal `Arsch huh…`

    http://www.arschhuh.de/

  182. Auf der anderen Seite könnte sich die Mutter Theresa aller Flüchtlinge entsprechend anbieten. Wer schon soviele testosterongeladenen, krätzeverseuchten Orientalen und Schwarzafrikaner bei sich Zuhause im eigenen Land einlädt muss auch für entsprechende Unterhaltung der Eingeladenen sorgen. Also Frau Kanzlerin, es liegt viel Arbeit vor ihnen.

    fully loaded Testosterone Refugeees Welcome

  183. @ #236 Flutschfinger (06. Okt 2015 23:51)

    Bist du aus der Schweiz oder Österreich? In NRW ist das echt schwierig, auf der Polizeiwache haben die mir BS gegeben von wegen sie seien für die „Aufrechterhaltung der rechtstaatlichen Ordnung“ verantwortlich (voll am Thema vorbei, weil es um Notwehr ging). Also groß gelabert, sich wichtig gemacht, aber wenn der Massenvergewaltigungs- und Plündermob durch die Stadt zieht werden die nur deeskalierend auf ihrer Wache sitzen.

    @9mm: Wenn du .223 Remington hast benutz das doch grundsätzlich. Es gibt etliche anekdotische Berichte von Angreifern die mit Pistolenmunition nicht umfallen wollen, weil sie z.B. voll zugedröhnt sind. Aber mit einem faustgroßen Loch in der Brust lässt niemand mehr die Sau raus 😀

  184. # 220

    9mm Schreckschuss P99 mit 16 Schuss, davon 8 mit Red Pepper und 8 mit CS Gas abwechselnd, das hilft immer. Anschließend kommt Bärenabwehrspray zum Einsatz, Strahl geht bis 8mm locker, da bleibt kein Augo trocken… 🙂

  185. OT

    Hier der neueste Geniestreich unseres Ausbildungsabbrechers Yolo mit seinem Zirkus Hallischwalli:

    http://www.focus.de/kultur/videos/mit-euch-will-ich-nichts-zu-tun-haben-joko-winterscheidt-legt-sich-auf-facebook-mit-fremdenhassern-an_id_4993260.html

    Was Schlaubi Schlumpf nicht weiß: Der Artikel 14 hat gar nichts mit Asyl zu tun – er meint wohl Artikel 16a – sondern mit Eigentum und den Pflichten, die mit diesem verknüpft sind (Absatz 3 befasst sich auch mit Enteignung).

    Ein schlechter Scherz?
    Einfach nur Dummheit?
    Oder ein Hinweis auf die für uns bereits fest definierte Zukunft?

  186. (…) „Meine Eier sind sehr groß“, sagt er.

    Der Arzt habe ihm deshalb geraten mit irgendwem Sex zu haben, oder sonst irgendetwas dagegen zu tun.

    (…)

    Sogar dafür müssen die zum Arzt gehen?

  187. Ich lebe an der Westkueste und kann diese Nacht nicht schlafen, nachdem ich das Video angesehen habe.

    https://www.youtube.com/watch?v=3ppQv4Ycyfg

    Ich kann pi-news verstehen, wenn sie diesen Kommi loeschen. Ich wills mal vorichtig ausdruecken. Vor ein paar Wochen traf ich hier weisse emigrierte Suedafrikaner und Rhodesier („Zimbabwe“) Sie haben das alles hinter sich. Sie sagten allen Ernstes -und hier kommts wo ihr genau lesen muesst: Wenn man den Taeter erwischt sollte er sofort „thermisch“ behandelt werden.

  188. DA GAB ES EIN SCHÖNES VIDEO AUF YOUTUBE „DER GUTE AFGHANE“ DER WURDE BEIM ESELFICKEN GEFILMT.

  189. SOLL SICH HALT „DIE WARZE“ ROTH ZUR VERFÜGUNG STELLEN, DANN HAT SIE IN IHREM LEBEN ENDLICH MAL WAS VERNÜNFTIGES GELEISTET. KANN NATÜRLICH SEIN, DASS DIE GEILEN WIRTSCHAFTSFLUECHTLINGE DANN DOCH LIEBER ZUM ESEL GREIFEN (AUCH DIESE LEUTE EMPFINDEN EKEL), ABER EIN PAAR PERVERSE WERDEN SCHON FÜR DIE ÜBERIG BLEIBEN.

  190. Bis Zu 5000 Asylanten Für 665 Einwohner!

    Fast 50 Prozent der Dorfbewohner sind älter als 50 Jahre, nur 20 Prozent der Dorfbewohner sind jünger als 20. Bislang lebten neun Ausländer in Emmerzhausen. Und jetzt sollen es ab 18. Oktober 2015 irgendwo zwischen 3000 und 5000 werden, die meisten der Asylanten werden zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Im Klartext: junge kräftige Männer. 48 Prozent der 665 Einwohner aus Emmerzhausen sind Frauen. Und viele von ihnen haben nun Angst.

    Bislang konnten sie auf den Feldern in der Umgebung unbesorgt der Landwirtschaft nachgehen, im Daadener Forst am Stegskopf mit dem Hund spazieren gehen oder Fahrrad fahren. Niemand musste sich Sorgen machen. Die Polizei hatte allenfalls mit jungen Männern zu tun, die auf den Landstraßen mit ihren Motorrädern mitunter den Verstand ausschalten und das Gaspedal aufreißen. Wenn das nicht gut gegangen ist, dann sehen das alle Bewohner an dem Rettungshubschrauber, der mal wieder im Tiefflug vom Siegener Klinikum kommt. Sonst ist in Emmerzhausen nicht viel los.

    https://koptisch.wordpress.com/2015/10/07/bis-zu-5000-asylanten-fuer-665-einwohner/#more-71992

  191. Den Thread habe ich zwar gestern abend noch gelesen, mich aber danach erst mal hingelegt. Nachts kommen einen ja oft die skurrilsten Gedanken (Vorsicht: Können Spuren von Zynismus enthalten).

    Zunächst einmal: Hofft nicht darauf, dass das Problem von den GrünInnen / GutmenschInnen gelöst wird, das würde schnell in körperliche Arbeit ausarten… und das ist deren Sache nicht. Dann schon eher pausenlos dumm Labern… damit ist aber den notgeilen Eierinhabern nicht gedient.

    Dann kam mir aber ein (für Politisch KorrektInnen gewiss menschenverachtender) Gedanke: Wir kennen doch die Gerüchte (???) vom „Hängolin“, was niederen Chargen bei den bewaffneten Organen vorzugsweise per Teekübel verabreicht wurde. Inzwischen sollte die Wissenschaft etwas weiter sein und auch Mittelchen zur chemischen Kastration (habe ich wohl mal irgendwo gelesen) zu Verfügung zu haben. Wenn man das flächendeckend in geeigneter Form in den EAE einsetzen könnte, hätten wir ein paar Probleme gelöst:

    1.) Unsere Frauen und Mädchen hätten wieder einen gewissen Schutz vor diesen Testosteronbomben.

    2.) Wenn sich das hier rumspricht (und dafür könnte man sorgen) könnten wir vielleicht demnächst das Phänomen einer Massenflucht aus Deutschland erleben.

    3.) Wenn sich das in den Herkunftsgebieten dieser Auchmenschen rumspricht (und dafür könnte man sorgen) hätten wir vielleicht demnächst an unseren Grenzen wieder fast normale Verhältnisse…

  192. Auch in einer Kleinstadt nördl. von München wollte einer Sex haben. Die Frau kaufte in einem Discounter ein, ging mit ihrem Einkaufswagen zu ihrem Auto, packte die Sachen ins Auto und brachte den Einkaufswagen wieder zurück ohne, dass sie ihr Auto absperrte. Als sie sich ins Auto setzte saß auf dem Beifahrersitz ein Illegaler und sagte „Sex“. Die Frau stieg aus, sperrte das Auto zu und rief die Polizei.
    Man möchte es nicht glauben, aber sie erhielt nun eine Anzeige, wegen Freiheitsberaubung.
    Hoffentlich wachen die vielen Gutmenschen in dieser Stadt mal auf!

  193. „Deutschland ist ein reiches Land“ tönen „unsere“ Politiker auf der ganzen Welt, mit Kohle, die sie uns abgepresst haben. In Afrika soll überall ein Gerücht kursieren, dass man in Deutschland ein Haus und ein Auto bekommt, ohne dafür arbeiten zu müssen. Deshalb sind die sogen. Flüchtlinge so enttäuscht, wenn sie die Wirklichkeit hier kennen lernen, machen uns dafür Vorwürfe und nehmen sich mit Gewalt, was sie nur kriegen können. Warum nicht auch eine Frau, ist doch alles umsonst, wurde uns jedenfalls versprochen.

  194. Der Dreckskerl hat doch noch zwei gesunde Hände!
    So ein Gesindel hat uns wirklich noch gefehlt. Mir tun alle potenziellen Vergewaltigungsopfer jetzt schon leid, all die Frauen und Mädchen – ja selbst KINDER sind vor diesen testosteron-gesteuerten Bestien nicht sicher.
    Ganz in der Tradition ihres pädophilen, falschen propheten wollen sie alles besteigen, was nicht bei „Drei!“ auf den Bäumen ist.
    WIDERLICHES VIEHZEUG!

  195. „Handarbeit“ ist im Islam verboten, und da zudem in den Notaufnahmelagern keine Privatsphäre herrscht, wird es schwierig, seine sexuelle Frustration abzubauen.

  196. Die 400 Pillemänner könnten sich natürlich einfach einen abschlackern.
    Das zu betonen wäre jedoch rassistisch, vermute ich.
    Gerade im Hinblick auf die Zeit von 1933-1945 sollten deutsche Frauen…

    Im Ernst:
    Mich würde es wirklich nicht wundern, wenn es tatsächlich die eine oder andere verständnisvolle „Ehrenamtliche“…
    Bezahlte Puffbesuche haben GRÜNE für „Flüchtlinge“ ja tatsächlich schon gefordert.

    Mir dreht sich gerade alles.

  197. Das kann doch alles nicht wahr sein. Wer möchte dem Herrn erklären, wie er sich selbst Befriedigung verschaffen kann ? Und dann wundert man sich, dass Deutsche vergewaltigt werden. Das ist doch pervers.

  198. Mich würde nicht wundern, wenn die Regierung bald Gutscheine oder Bargeld extra für Bordellbesuche ausgibt. Oder man baut gleich noch ein Zelt (vielleicht im orientalischen Stil) neben die anderen und holt noch Prostituierte aus Osteuropa, damit alle glücklich sind. Narrenhaus Deutschland.

  199. Frau Claudi Roth und Frau Anton Hofreiter stünden zur Not noch zur Verfügung.
    Ich meine jetzt eher zur Abkühlung oder so.

  200. #261: das perverste ist, dass selber rubbeln nicht allahgefällig sein soll, Allah es aber wohl gut findet oder zumindest ein Auge zudrückt, wenn die Kerle Ungläubige mit Gewalt nehmen.

  201. Ich wünsche mir schon seit Monaten, dass jeder traumatisierte Flüchtling, der dieses Land betritt, zur Begrüßung eine den Sexualtrieb dämpfende Spritze bekommt; diese Injektion dann wöchentlich verabreicht wird sowie, dass jeder weibliche Flüchtling mit einer 3-Monats-Spritze versorgt wird. Dann werden sie wenigstens nicht schwanger, während ihr Asylverfahren läuft!

  202. Vor einiger Zeit geisterte die Meldung durch die Medien, dass ein evangelischer Pfarrer eine Versorgung der Asylbewerber mit Prostituierten angeregt habe:

    http://www.focus.de/panorama/welt/sexuelle-beduerfnisse-stillen-pfarrer-fordert-gratis-prostituierte-fuer-asylbewerber_id_4527239.html

    Es wäre ernsthaft zu überlegen, dieses Modell umzusetzen. Ich habe das mal grob durchgerechnet, Bei geschätzt 1 Million sexuell unversorgter Asylbewerber im Jahr 2015 gehe ich davon aus, dass ein Sexualakt pro Woche und Person zufriedenstellend sein sollte. Geht man weiter davon aus, dass eine Sexarbeiterin täglich 15 Kunden zu ihrer Zufriedenheit bedienen kann, würden dazu jährlich 9.500 Sexarbeiterinnen zusätzlich notwendig sein. Im Vergleich zu den zuwandernden Massen eine eher beschauliche Anzahl also. Im Sinne des sexuellen und sozialen Friedens halte ich es daher für angebracht, dass Frau Merkel zumindest dieses Thema in die Hand nimmt.

  203. An Gutmenschen-Tussis fehlt es sicher nicht in diesem unseren Land. Aber für die Fatima Roth und andere ihrer „Kolleginnen“ wäre ihre freiwillige Mitwirkung an der will-kommens-Kultur echte Nächstenliebe.

  204. Kann es sein, das die zu blöd sind einen von der Palme zu wedeln. Sind doch Fachkräfte dann müssten die es doch hinkriegen.

  205. @ #267 toxxic (07. Okt 2015 14:56)

    Das „Problem“ ist in unserem Kulturkreis haben prostitutierte sowas wie eine Menschenwürde. Im Koran ist das so, dass man einer Frau Geld hinwirft und sie dann gezwungen ist mit dir Sex zu haben, bei uns wird niemand aidsverseuchte Afrikaner mit dicken syphillis-Eiern an sich ranlassen wollen.

    @ die Zwangssterilisations-Leute:

    Das machen wir hier nicht, weil Menschenrechte und so.

  206. @ #271 Thomas_Paine (07. Okt 2015 17:56)

    Vielleicht bist du in Islamien besser aufgehoben. Da könntest du auch vorschlagen einem Flüchtlingskandidaten präventiv die Füße abzuhacken, um zu gucken ob es ihm ernst ist.

  207. #272 Murphy (07. Okt 2015 18:08)

    @ #271 Thomas_Paine (07. Okt 2015 17:56)

    Vielleicht bist du in Islamien besser aufgehoben. Da könntest du auch vorschlagen einem Flüchtlingskandidaten präventiv die Füße abzuhacken, um zu gucken ob es ihm ernst is

    ???

    Sorry, ich verstehe nicht so richtig, was Du mir sagen willst.

  208. #273 Thomas_Paine (07. Okt 2015 18:18)

    Dann paraphrasiere ich mal: Wir sind hier in Deutschland und glauben daran, dass Menschen Rechte haben, im Gegensatz zu Islamien.

    Menschen zwangsweise Medikamente geben, die sie unfruchtbar machen:
    Islamien: ok.
    Deutschland: nein.

  209. #274 Murphy (07. Okt 2015 18:23)

    #273 Thomas_Paine (07. Okt 2015 18:18)

    Dann paraphrasiere ich mal: Wir sind hier in Deutschland und glauben daran, dass Menschen Rechte haben, im Gegensatz zu Islamien.

    Menschen zwangsweise Medikamente geben, die sie unfruchtbar machen:
    Islamien: ok.
    Deutschland: nein.

    Erstens ist „unfruchtbar machen“ und ein Dämpfen des Geschlechtstriebes nicht unbedingt das Gleiche.

    Zweitens ist die sogenannte „chemische Kastration“ reversibel – sobald das Medikament abgesetzt wird, kehrt der Trieb zurück.

    Drittens werden sogar überführten Triebtätern diese Medikamente nur mit deren Einverständnis gegeben.

    Und viertens, ich weiß nicht, warum Du plötzlich so den „Moralischen“ raushängen lässt, Du schreibst doch selber z.B.:

    #145 Murphy (06. Okt 2015 21:03)

    @ #131 kc85 (06. Okt 2015 20:59)

    Anders rum, CS wirkt bei manchen Tieren gar nicht. Zum abwehren von wilden Bestien hat sich Pfefferspray absolut bewährt.

    Wenn also selbst Du von „wilden Bestien“ sprichst, gegen die „nur Pfefferspray“ hilft, dann müsste doch eine Triebdämpfung per Medikament doch wohl auch nach Deiner Meinung keine schlechte Idee sein, oder?

  210. ich nehme mal eher an, daß die untertitel nicht ganz zu dem passen was er wirklich sagt. aber zutrauen würde ich es diesen typen!

  211. Ohhh Mohamed was soll ich nur tun. Meine Hand ist schwanger und will mixh wegen Unterhalt verklagen. Welche Rechte hab ich mein Prophet.

Comments are closed.