imageIn der 3. Liga stand heute das Sachsen-Derby zwischen Erzgebirge Aue und Dynamo Dresden (1:1) auf dem Programm. Unmittelbar vor der Partie kam es zu lauten Rufen der frustrierten Zuschauer. „Merkel muss weg!“ schallte es durch das Stadion. Nachzuhören ist dies in der MDR-Mediathek ab 5.20 min. Dieser Protest sollte in den nächsten Wochen auch in vielen anderen Stadien zu hören sein!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

227 KOMMENTARE

  1. Es freut mich sehr, dass ein Erwachen des Michels stattfindet, denn uns läuft die Zeit davon. Für uns ist leider jetzt schon 5 nach 12….

  2. So sieht ne türkische Schweigeminute eben aus. So widerlich kann man gar nicht sein. Denkt man ja eigentlich. Dieser Islam war schon immer so, und nicht anders. Die Arschlöcher lachen sich kaputt über die toleranten Europäer. Die „Merkel raus“ Hymne sollte nicht nur in Stadien gespielt werden, sondern 24/7 im Radio rauf und runter. Was für ein Alptraum…….Es kann doch nicht wahr sein, das Europa lichterloh brennt und alle die es ändern könnten, wie ein verliebtes Kalb den Muselmanen auch noch die Händchen halten. Aber: Erst am Ende der Schlacht werden die Toten gezählt. Mal gucken was noch so alles passiert bis zur nächsten Wahl.

  3. Was die erste Liga nicht auf die Reihe bekommt, muss die 3.Liga vormachen? Schämt Euch!

    Ab Morgen in der ersten Liga: _—-MERKEL MUß WEG_—
    Zu jeder Gelegenheit

  4. #7 WahrerSozialDemokrat

    Gegen die Merkelphobie gibt es doch die kleinen Pillen, auf denen steht: „Wir schaffen das!“

  5. #7 WahrerSozialDemokrat (21. Nov 2015 22:06)

    Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Zentral-Medien den Kampfbegriff Merkelphobie in das antideutsche Neusprech übernehmen…

    Ich gestehe, merkelphob zu sein. Wenn ich nur die Visage sehe und/oder die bräsige Stimme höre, bekomme ich einen nicht mehr kontrollierbaren Brech- und Kackreiz. Ob die Krankenkasse – bin privat versichert – die Behandlung wegen Merkelphobie wohl übernimmt?

  6. Hatte die Tage wieder eine Diskussion mit einem Gutmenschen(nun ehemaligen Freund), der meinte, dass die Flüchtlinge ja vor dem Krieg und Terror fliehen.

    Ich hab geantwortet, dass sie uns den Krieg inklusive Terror nach Deutschland bringen.

    Fazit ; ich kann über so viel Naivität nur noch kotzen!!!

  7. #12 Aussteiger (21. Nov 2015 22:10)

    Ich befürchte,Merkel bleibt bis 2017 Kanzlerin

    Ich halte dagegen.

    Oder wollen Sie, dass ich auf die Fidschi-Inseln auswandere? Noch fast zwei Jahre dieses dumme Stück halte ich nämlich nicht ohne bleibende Schäden aus.

  8. die Merkel muss weg-Rufe sollten bei jeder öffentlichen Sportveranstaltung erschallen die im TV übertragen wird, – das kann dann keiner mehr totschweigen, – dies ist fakt

    Dann nur noch eine Frage der Zeit ehe sie auf Druck von Medien und einiger ihrer Handlanger das Hantuch wirft.

  9. VORSCHLAG—-VORSCHLAG—-VORSCHLAG!!!
    .
    Morgen, also am 22. November 2015, ist Angela Merkel 10 Jahre im Amt.
    Aus diesem Anlass sollten wir in unseren Kommentaren so oft es geht die folgenden 3 magischen Worte einbauen:
    .
    MERKEL MUSS WEG!

  10. Ferkel hat doch nicht mal ihre eigenen Speichellecker mehr hinter sich. Der CSU Parteitag war ein Witz. Die Frau hat dort aber wieder ihre Phrasen gedroschen und ihren geistigen Dünnpfiff verteidigt.

    Die Frau will vor ihrem Abgang Deutschland noch in eine USA 2.0 verwandeln und eine Rainbow Nation aus Deutschland machen. Was hat die Alte geschluckt? Wer erpresst Sie? Warum stellt bei der CDU/CSU Keiner einen Antrag auf eine psychologische Untersuchung? Die Frau ist doch augenscheinlich für jeden, geisteskrank und nicht mehr regierungsfähig!

    Merkel muss weg!

  11. beim nächsten Fussballspiel sich mit 10 oder 20 anderen verabreden und dann Merkel-muss-weg skandieren. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass viele andere mitmachen.
    Dieser Asylwahnsinn stinkt doch mittlerweile jedem, der seine Kinder nicht auf eine Walldorfschule schickt.

  12. Merkel und die anderen EU-Imperium Marionetten des internationalen Großkapitals, die unser Land mit dem weltweiten Lumpenproletariat zur Zerstörung unserer Kultur und unseres Wertesystems fluten lassen, müssen weg.

  13. Hoffen wir mal, dass nicht nur diese „Parole“, sondern auch die Lügenpresse, die Volksverräter und all die anderen Meinungen und Forderungen des Volkes lautstark artikuliert werden!

    Jedes Wochenende bzw. in jedem Stadion!

  14. @ #6 Pedo Muhammad (21. Nov 2015 22:06)

    Die Polizei sucht den Täter mit Fotos und Videos. Wer kann der Polizei Hinweise geben?…u.s.w.

    Der Irre hat sich selbst gestellt, kann man im nächsten Video lesen

  15. Normalerweise finde ich es geschmacklos, Schweigeminuten zu stören.

    In diesem Fall sehe ich es freilich als berechtigte Ausnahme, zumal die halslose Dumm-Trutsche sogar eine gehörige Mitschuld an den Terroranschlägen trägt, die jetzt Europa erschüttern.

    Solche Sprechchöre in einer Schweigeminute sind somit als ein Akt der Notwehr zu werten.

    Ich möchte das bald, sehr bald in allen deutschen Stadien hören, wobei natürlich die extrem politkorrekte Fanszene in Städten wie Bremen, Mainz oder Freiburg dieses Unterfangen schwierig werden lässt. Da gibt es zu viele linksextreme und gutmenschlich-bekloppte Merkel-Fans.

    Das ist ja der Witz, die blöde Trine hat immer weniger Anhänger im eigenen Lager und wird dafür von den grünen und roten One-World-Schwachmaten heiß und innig geliebt.

  16. Vor einem „Übergreifen des gesunden Menschenverstandes“ auf die Stadionbesucher hat man in bestimmten Kreisen schon lange Angst gehabt.
    Dem versuchte unter anderem der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, dadurch entgegen zu steuern, indem er sich von hinten fotografieren ließ, um Rückgrat zu zeigen.

    Ich bin gespannt, wann die ersten Rufe in Hannover ertönen!

    http://www.ffn.de/on-air/aktionen/rueckgrat/

  17. Ich befürchte, wenn Merkel weg ist, dass wir 1 Woche später „Gabriel muss weg“ rufen müssen….bis hin zu „Seehofer muss weg“

    Bis wir alle durch haben und endlich der Höcke dran ist, wird dann die Mehrheit durch die Muselmanen gestellt und die werden uns niederbrüllen mit „Mohammed bleibt da“

    Ich bete, dass es nicht soweit kommt. Wegen mir um den Preis, dass es einen kompletten Systemcrash mit Zusammenbruch jeglicher Versorgung gibt.
    Allemal besser als schleichend von DDR 2.0 zum EU- Kaliphat zu mutieren.

  18. #32 Marie-Belen (21. Nov 2015 22:22)

    Vor einem „Übergreifen des gesunden Menschenverstandes“ auf die Stadionbesucher hat man in bestimmten Kreisen schon lange Angst gehabt.
    Dem versuchte unter anderem der Präsident von Hannover 96, Martin Kind, dadurch entgegen zu steuern, indem er sich von hinten fotografieren ließ, um Rückgrat zu zeigen.

    Ich bin gespannt, wann die ersten Rufe in Hannover ertönen!

    http://www.ffn.de/on-air/aktionen/rueckgrat/

    Stimmt, den unerträglichen Kind hatte ich ganz vergessen. Wegen diesem Ober-Gutmenschen wünsche ich Hannover 96 dieses Jahr den Abstieg.

  19. „Merkel muss weg!“ schallte es durch das Stadion.

    Das ist der Beitrag der Sachsen zum Jubiläum 10 JAHRE MERKEL.
    Die Feierlichkeiten haben schon begonnen:

    http://www.derwesten.de/politik/die-schleichende-demontage-der-angela-merkel-id11309629.html
    Die schleichende Demontage der Angela Merkel

    http://kurier.at/politik/ausland/deutschland-angela-merkel-die-alternativlose-wie-die-kanzlerin-sich-nach-10-jahren-die-macht-sichert/165.198.392

    Zehn Jahre Kanzlerin: Angela, die Alternativlose
    Was bleibt von einem Kanzler? Von Schröder das Basta. Von Kohl die Wende. Und von Merkel?

    Bei solchen Fragen müssen selbst Politologen überlegen. „Es gab das System Kohl, es gab den Auftritt Schröders. Bei Merkel gibt es – nichts“, sagt der Herfried Münkler.

  20. Ich gebe zu, ich habe eine Deutschenphobie!!!

    Diese Phobie ist klar auf folgende rassistische Merkmale beschränkt:

    – Politikerinnen
    – Journalistinnen
    – Sozialarbeiterinnen (inkl. Kirchinnen)
    – Lehrerinnen
    – Juristinnen
    – Vergewaltigerinnen
    – Künstler
    – Genderisten
    – Wähler von Altparteien
    – Gewerkschaftsunterstützer
    – Regierungsunterstützer

    Dürften so knapp 40% (inkl. allen) noch sein… wovon harter Kern in Summe bei maximal 5 %

  21. #16 Schüfeli (21. Nov 2015 22:13)
    #22 Cassandra (21. Nov 2015 22:14)

    22.11.2015 : 10 Jahre Merkel, ein schwarzer Tag und eine VT? für das Datum:

    Was ist denn das???

    Daesh plans attack on Paris and the world on the 22nd of November.
    (…)
    There will be big events worldwide on the 22nd, go at your own risk.

    http://pastebin.com/wkigzJZD

    Für den „Islamischen Staat“ gibt es verschiedene Bezeichnungen. Im Arabischen wird er oft Daesh genannt. Auch in Frankreich wird der IS so bezeichnet – um ihm nicht die Bedeutung zuzugestehen, die sich die Terroristen selbst geben wollen.

    http://www.tagesschau.de/ausland/is-daesh-101.html

  22. #17 Aussteiger (21. Nov 2015 22:13)

    So ein paar Merkel-muss-weg-Rufe wird dieses unfreundliche Gesicht nicht vom Hocker fallen lassen.

    Das mag sein. Anders sieht die Sache aber aus, wenn in mindestens 10 Stadien jeden Samstag jeweils 50.000 Menschen das schöne Lied

    ZIEHT DEM FERKEL DEN HOSENANZUG AUS!
    HOSENANZUG AUS!
    HOSENANZUG AUS!

    intonieren.

    Das wären nach Adam Riese jeweils eine halbe Million Menschen. Das wird die Weltpresse nicht ignorieren.

    Und ausserdem macht es auch noch Spass.

    NB Es käme bestimmt auch gut, wenn dieses Lied von ein paar zehntausend Spaziergängern montags in der Dresdner Innenstadt gesungen wird.

    „Singende Revolution“ anybody?

  23. „Merkel muß weg“ wurde auch auf der AfD-Demo in Berlin laut gerufen. Die haben das politische Potential das zu schaffen. Also bitte AfD unterstützen!

  24. Die Kündigung eines nicht genehmen Mitarbeiters einer Firma dauert in der Regel 15-20 Minuten. Da sind i.d.R. nur Personalrat und Betriebsrat anwesend. Die vorzeitige Entlassung einer Stammesführerin in einem Rechtsstaat scheint mehrere Monde zu dauern. Woran liegt das?
    – Ist das der Respekt zu der Führungsperson einer
    Demokratie?
    – Liegt es an der Feigheit der mitlerweile zu
    hunderten aufbegehrender Parteigenossem?
    – kleben selbst vernünftig denkende
    Volksalimentierte nur noch an den Diäten?
    – geistert in manchen Gehirnen der Berliner
    Realitätsfremden nur noch Germania rum?

    Ich weiß es nicht. Möglicherweise kann man dem Untergang einer Hochkultur noch in der Art beiwohnen, indem man sich auf die Ränge des Deutschen Bundestages begibt. Diese Freiheit haben allerdings nur noch Rentner, die bereits jahrelang mit ihrem Obelix den Lebensunterhalt derer finanziert haben, die die jetzigen perfiden Entscheidungen treffen. So kann man als Politiker jedwede Entscheidung treffen, weil die arbeitende Bevölkerung nicht wirklich Zeit für nachhaltige politische Aktivitäten hat.
    Jetzt haben die Sülzbarden aus der Laberarena neues Potential entdeckt, welches ihnen früher oder später neues Kapital zuschanzt. Die Höhe dieses reicht scheinbar auch aus, um Studienabbrecher und Islamische U-Boote zu finanzieren. Auch können durch das massenhafte Steueraufkommen auch noch Brüsseler Alkoholiker und sonstige unangenehme Politiker am Leben erhalten werden.

  25. #38 Schüfeli

    Bei solchen Fragen müssen selbst Politologen überlegen. „Es gab das System Kohl, es gab den Auftritt Schröders. Bei Merkel gibt es – nichts“, sagt der Herfried Münkler.

    Doch, bei Merkel gibt es die große Tombola „Alles oder Nichts!“
    Da gibt es die Alternativlose, für die wir alle bezahlen, aber jedes Alternativlos ist eine Niete, wie die Verantstalterin selbst … äh, sagte.
    Und das ist alternativlos!

  26. #38 Schüfeli (21. Nov 2015 22:29)
    ———————————–

    Zehn Jahre Kanzlerin: Angela, die Alternativlose
    Was bleibt von einem Kanzler? Von Schröder das Basta. Von Kohl die Wende. Und von Merkel?

    Bei solchen Fragen müssen selbst Politologen überlegen. „Es gab das System Kohl, es gab den Auftritt Schröders. Bei Merkel gibt es – nichts“, sagt der Herfried Münkler.
    =========================================
    Irrtum, Herr Herfried. Von Merkel bleibt der Satz:
    „Ist mir doch egal…!“

  27. #36 AL de Baran (21. Nov 2015 22:27)

    Ich befürchte, wenn Merkel weg ist, dass wir 1 Woche später „Gabriel muss weg“ rufen müssen….bis hin zu „Seehofer muss weg“

    Dann ist es doch in Ordnung, wenn wir das bereits eine Woche später rufen. Der Fettfleck oder wer auch immer sonst wird dann keinen Spaß an seinem Job bekommen.

    Das Problem ist ja, dass die Merkel zehn Jahre zum Nachteil der Deutschen herumwursteln durfte – und in dieser Zeit das Land nachhaltig umgebaut und versaut hat -, weil fast alle im Tiefschlaf waren und die wenigen Warner (etwa Gertrud Höhler) nicht ernst genommen haben.

    Man hat den Scheißdreck willig aufgenommen, den ein manipulativ operierendes Medienkartell (Springer, Burda, Bertelsmann, Öffentlich-Rechtliche etc.) zur Verklärung dieser hinterhältigen Frau verbreitet haben. Viele sind jetzt aufgewacht und Merkels mediale Schönscheiber dringen mit dem panegyrischen Rotz nicht mehr durch.

    Die Sprechchöre „Merkel muss weg!“ sind absolut berechtigt, kommen allerdings einige Jahre zu spät.

  28. #38 Schüfeli (21. Nov 2015 22:29)

    Was bleibt von einem Kanzler? Von Schröder das Basta.

    Oh nein!!! Viel, viel, viel schlimmer!!!

    Hartz IV!!! Unser Untergang!!!

    Sozialhife war nur für Deutsche (mit ein paar geduldeten Ausnahmen, die freiwillig waren und jederzeit kassiert werden konnten)!

    Hartz IV wurde europäisch/global gestrickt und daher resultieren auch Folgeerscheinungen inkl. Flüchtlingsansprüche und komischen Verfassungsurteilen…

    Hartz IV beenden – Sozialhilfe nur für deutsche Staatsbürger!

    Noch wäre die Umkehr möglich…

  29. Merkel ist die fieseste Waffe des IS. Vermutlich haben die Terroristen ihr in einem unbeobachteten Moment das Hirn herausgenommen. Seitdem wird sie von diesen Räubern ferngesteuert. Jedenfalls spricht sie wie ein Roboter und wiederholt ständig die gleiche Platte.

  30. Schließt Euch an, reiht Euch ein, lasst uns einig Deutschland sein.
    Gemäß §126a StPO ist Angela Merkel ihres Amtes zu entheben und in eine geschlossene Klinik des Maßregelvollzuges einzuweisen, da sie eine Bedrohung für die öffentliche Sicherheit darstellt. Vollstrecke auch Du im Namen des Volkes, denn Du bist Deutschland! Bitte ladet auch Eure komplette Freundesliste hier her ein und teilt diese Veranstaltung in allen Seiten und Gruppen, damit mehr Personen darüber informiert werden! Ab sofort gilt das Recht zum Widerstand gemäß Artikel 20 Grundgesetz. Niemand erwartet von Euch, mit allen und jedem einer Meinung zu sein. Aber in einer für uns allen existenziellen Sache wird der Zusammenhalt uns nur stärker voran bringen!

    https://www.facebook.com/events/565288356961301/

  31. #48 Dichter (21. Nov 2015 22:37)

    Ich zähle mich auch zu den Künstlern. 🙁

    Hartz IV- Lebenskünstler, staatsangestellter Künstler oder selbstständiger freier Künstler?

    Ansonsten kann ich die Grundsätzlichkeit meiner Kritik und Vorbehalte nicht auf positive Einzelfälle abschwächen. Da würde ich mich im linken Undiskurs verlieren.

  32. „Merkel muss weg“-Rufe haben zwar immer einen gewissen Wohlklang, dennoch finde ich die Verquickung Fußball-Politik stets unschön.

    Das sollte doch besser den Refugeewelcomedeppen vom St. Pauli vorbehalten bleiben.
    Tip: Bei einem St. Pauli Fan-Forum anmelden und vorschlagen, einen der Übungs- oder Parkplätze am Millerntor für Wohncontainer freizustellen. Da zeigen die Totenkopfkapuzen ihr wahres Gesicht, daß es eine Lust ist!

  33. Für die Zukunft beim Fußball sehe ich nur diese beiden Möglichkeiten:

    a) die Stadiongesänge werden politisch

    oder

    b) die Spiele finden wegen der Terrorgefahr vor leeren Rängen statt.

  34. Schöne Aktion. Bitte mehr davon!

    MERKEL MUSS WEG!

    ……und ihr unfähiges Kabinett darf sie gleich mitnehmen.

  35. #55 18_1968 (21. Nov 2015 22:44)

    „Merkel muss weg“-Rufe haben zwar immer einen gewissen Wohlklang, dennoch finde ich die Verquickung Fußball-Politik stets unschön.
    *********************************************

    Das gilt für Friedenszeiten.

    Jetzt können wir uns aber nicht mehr mit „Brot und Spielen“ ruhig stellen lassen.

    Das hätten sie gerne, die Umvolker!

  36. #23 Thilo S. (21. Nov 2015 22:14)

    Die Frau will vor ihrem Abgang Deutschland noch in eine USA 2.0 verwandeln

    So blöde wie Merkel sind die in den USA wieder nicht.

    Wegen der islamistischen Mordtaten wollen US-Gouverneure keine Syrer mehr ins Land lassen. Denn die haben im Gegensatz zu dem dumm-dreisten Schmierfinken der Lügenpresse erkannt, daß es auf Sicht von einigen Jahren sehr wohl einen Zusammenhag zwischen islamischer Einwanderung und Terror gibt.

  37. Die Aktion auf Rügen wurde sicherlich vor Tagen schon hier bei PI erwähnt?
    Dieser „unerlaubte Akt der Verteilung“ ist doch nachahmenswert. 🙂

    Artikel veröffentlicht: Sonntag, 08.11.2015
    Artikel aktualisiert: Montag, 09.11.2015

    Bergen
    Umweltsünde: Hundert Flugblätter in der Landschaft verteilt

    In Dreschvitz haben Unbekannte offenbar über hundert Flugblätter mit der Aufschrift „Merkel muss weg!!“ aus einem Auto geworfen.

    Bergen. Rund hundert Din-A-4-Flugblätter mit der Aufschrift „Merkel muss weg!!“ sind Sonnabendmittag in Dreschvitz auf Rügen achtlos in die Landschaft geworfen worden. Wie der Polizeiführer vom Dienst der Einsatzleitstelle des Neubrandenburger Polizeipräsidiums, Hauptkommissar Jens Unmack, mitteilte, habe es sich um einen unerlaubten Akt der Verteilung gehandelt. Auf einer Strecke von gut einem Kilometer seien die Zettel in der Gegend herumgewirbelt und hätten die Umwelt verschmutzt. Das Papier musste kostenpflichtig weggeräumt werden.
    […]

    http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Umweltsuende-Hundert-Flugblaetter-in-der-Landschaft-verteilt

  38. Zehn Jahre Kanzlerin: Angela, die Alternativlose
    Was bleibt von einem Kanzler? Von Schröder das Basta. Von Kohl die Wende. Und von Merkel?

    Bei solchen Fragen müssen selbst Politologen überlegen. „Es gab das System Kohl, es gab den Auftritt Schröders. Bei Merkel gibt es – nichts“, sagt der Herfried Münkler.

    Das stimmt aber nicht, Herr Münkler!
    Von Merkel gibt es – Wir schaffen das!

  39. Vielleicht werden Hooligans den linksgrünen Faschismus der CDU beenden!

    2016 – „Aber ich liebe Euch doch alle“, Peter Altmeier, MdB 1994- 2015

  40. OT

    Das penetrante krude ZDF versucht unseren Kinder zu indoktrinieren das der islamische Terror bedingt durch die Kolonnisierung entstanden ist.Was für schwachsinnige Redakteure erdreisten sich so unseren Nachwuchs geistig derart zu vergiften ??
    Und für so einen DRECK muss man noch Zwangsabgaben entrichten.

    DIE WUT STEIGT UNAUFHÖRLICH !!!
    MERKEL MUSS WEG !!
    DIESES SYSTEM DER VERDUMMUNG UND INDOKTRINIERUNG MUSS WEG!!

    http://www.welt.de/debatte/kommentare/article149117396/Die-krude-Weltsicht-des-ZDF-in-Fragen-des-Terrors.html

  41. #65 Rheinlaenderin

    Das Papier musste kostenpflichtig weggeräumt werden.

    Weiß man schon, wie teuer die Entfernung des Papiers war?
    Noch mehr würde mich interessieren, wie teuer die Entfernung Merkels selbst wäre? Aber ich schätze mal, dass die Kosten-Nutzen-Abwägung in jedem Fall zu Gunsten Deutschlands ausfallen würde.

  42. Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen, wird Merkel niemals freiwillig das Feld räumen !!!

    Die Frau ist besessen und hat gutes Sitzfleisch !!!

  43. @#41 VivaEspana (21. Nov 2015 22:31)

    10 JAHRE MERKEL ist vor allem ein großes Kotz-Fest, größer sogar als Welttoilettentag.

  44. „Merkel muß weg-Rufe“!
    Unerhört!
    Der Stasi muß unbedingt wiederbelebt werden, damit so etwas nicht noch einmal passiert!
    Bautzen revival!

  45. #32 Marie-Belen (21. Nov 2015 22:22)

    Vor einem „Übergreifen des gesunden Menschenverstandes“ auf die Stadionbesucher hat man in bestimmten Kreisen schon lange Angst gehabt.

    Daher auch die Panik nach Hogesa letzten Oktober!

  46. #69 Eurabier

    Wenn man die Aktivität zugrunde legt, dann war es genug, um die Behörden zu aktivieren. 🙂

  47. #61 Dichter (21. Nov 2015 22:56)

    #59 WahrerSozialDemokrat

    Und ob!

    Dann stimmst du mir doch bzgl. meiner allgemeinen „Künstler-Phobie“ auch zu, selbst wenn du der freundliche nette Gemüsehändler/ sorry Künstler bist.

    😉

    Ich bin berufsmäßig ja nur Ingenieur, da ist bzgl. Interpretation und Duldung von Toleranzen der Spielraum naturgemäß recht eng gelegt…

    (Teilweise aber sogar wegen staatlichverordneten Ideologien (EnEV) sogar zunehmend sicherheits-, gesundheits und umweltgefährdend…)

  48. #62 SirHenry

    Damit war nur der USA Völkerbrei gemeint, den Merkel hier auch gerne haben möchte.

    Dass die Amerikaner bei Moslems sehr viel bedachter vorgehen ist bekannt und man kann den Amis dazu nur gratulieren. 9/11 hat da vielen die Augen geöffnet.

    Auch ist die Meinungsfreiheit dort bei weitem nicht so beschnitten wie hier, auch wenn es dort mit PC unter Obama steil bergab geht. Die Medien sind dort auch ausgewogener, es gibt dort konservative Sender wie z.B. Fox. In der deutschen Lügenpresse sind ausschließlich Linke Spinner am werk.

    Die USA sollte keinen einzigen Syrer aufnehmen, man kann für die Amerikaner nur wünschen dass Donald Trump der nächste Präsident wird und dann auch umsetzt was er nun verspricht.

  49. #75 Rheinlaenderin (21. Nov 2015 23:11)

    Na hoffentlich hat sie die Schei….ei, dreimal dünner als Regenwasser.

  50. #35 Seahorse (21. Nov 2015 22:26)

    CNN: French army recruitment spikes after Paris attacks

    Französische Armee erlebt seit 13.11. Terror einen regen Zulauf

    Und bei uns:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149116482/Reservisten-fordern-Wiedereinfuehrung-der-Wehrpflicht.html

    Reservisten fordern Wiedereinführung der Wehrpflicht

    Der SPARGEL im August 2014:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-128239338.html

    Sylvestre Balit sagt, er müsse das wissen, denn sein Vater komme selbst aus Algerien. Die Franzosen, die zu Kolonialzeiten in Algerien lebten und nach der Unabhängigkeit den Verlust ihrer Heimat beklagten, waren die ersten Wähler des Front national. Heute ist die Partei wählbar für alle, die wütend sind und ängstlich.

    „Das Land ist eine Kloake. Die Sozis haben mir den Arm bis hier“, er tippt sich auf die Schulter, „reingesteckt. Pöstchen für Araber und Genossen. Das ist kein Rassismus, mein Freund, das ist Er-Fah-Rung. Humanismus ist eine schöne Idee, aber der braucht Regeln. Sonst ist Dschungel.“

    Sylvestre Balit ist jetzt 54 Jahre alt, ein ehemaliger Fallschirmjäger und seither nicht ganz auf den Boden gekommen. Seine Freundin steht jeden Morgen um vier Uhr auf, sechs Tage die Woche, und arbeitet im Supermarkt. Für ihn ist sie „eine Heldin“ in Frankreich. Zumal er unterdessen im Café auf bessere Zeiten warten kann. „Ich habe mit zwei Kameraden gesprochen“, sagt er und senkt die Stimme: „In zwei Regimentern wird derzeit über einen Putsch geredet. C’est fini la France .“

  51. „Merkel muss weg!“ schallte es durch das Stadion. (…) Dieser Protest sollte in den nächsten Wochen auch in vielen anderen Stadien zu hören sein!

    Bei einem solchen Ausmaß an drohenden Terrorakten müssen jetzt alle Fußballspiele abgesetzt werden. Wie bei der Hannover-Show.
    🙂

    #73 Schüfeli (21. Nov 2015 23:08)
    10 JAHRE MERKEL ist vor allem ein großes Kotz-Fest,..

    In 41 Minuten wird losgelegt!

  52. #77 WahrerSozialDemokrat

    Dann stimmst du mir doch bzgl. meiner allgemeinen „Künstler-Phobie“ auch zu, selbst wenn du der freundliche nette Gemüsehändler/ sorry Künstler bist.

    Nein, nicht ganz, lieber Sozialdemokrat. Nur wenige meiner Kollegen sind Künstler, und ein Kollege und Künstler, der mal aus Gutmenschlichkeit an einen Moslem eine Wohnung vermietet hatte, ist inzwischen auch geheilt.

  53. 2017 kommt eine wahrlich große Aufgabe auf das Deutsche Volk zu. Der werden wir alle gerecht. Die Politiker der AfD brauchen unsere vollste Unterstützung. Besorgt Euch schon mal robuste Handschuhe für das Verlegen von NATO-Draht. Wir schaffen das.
    Ich bitte darum, die Aufgaben nach der Bundestagswahl 2017 schon heute zu thematisieren.

    Ich danke allen Ossis für Ihr hervorrangendes Engagement, einer der Ihren so wehement zu bekämpfen.
    Wir sind das Volk.

    Nachdem die Hosenanzugresswurst, das Ostmonster in den Analen verschwunden ist, wird Deutschland wirklich zusammenwachsen. Dann werden sich auch alle Löhne auf gleichem Niveau einpendeln.

    Merkel wird dann Geschichte sein und ihre Blutraute in Paraguay pflegen dürfen. Sie kann dann ja Margot beim Kochen helfen – aber auch dazu scheint die senile Wachtel nicht in der Lage zu sein.

  54. #65 Rheinlaenderin (21. Nov 2015 22:59)

    Die Aktion auf Rügen wurde sicherlich vor Tagen schon hier bei PI erwähnt?
    Dieser „unerlaubte Akt der Verteilung“ ist doch nachahmenswert. 🙂

    Artikel veröffentlicht: Sonntag, 08.11.2015
    Artikel aktualisiert: Montag, 09.11.2015

    Bergen
    Umweltsünde: Hundert Flugblätter in der Landschaft verteilt

    In Dreschvitz haben Unbekannte offenbar über hundert Flugblätter mit der Aufschrift „Merkel muss weg!!“ aus einem Auto geworfen.

    Bergen. Rund hundert Din-A-4-Flugblätter mit der Aufschrift „Merkel muss weg!!“ sind Sonnabendmittag in Dreschvitz auf Rügen achtlos in die Landschaft geworfen worden. Wie der Polizeiführer vom Dienst der Einsatzleitstelle des Neubrandenburger Polizeipräsidiums, Hauptkommissar Jens Unmack, mitteilte, habe es sich um einen unerlaubten Akt der Verteilung gehandelt. Auf einer Strecke von gut einem Kilometer seien die Zettel in der Gegend herumgewirbelt und hätten die Umwelt verschmutzt. Das Papier musste kostenpflichtig weggeräumt werden.
    […]
    http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Umweltsuende-Hundert-Flugblaetter-in-der-Landschaft-verteilt

    Einhundert Blatt Papier sind doch keine Umweltverschmutzung.

  55. Der Widerstand äußert sich auch immer mehr im Wählerverhalten. Lt. PNP sollen in Bayern 24% bereit sein, AfD zu wählen. Und das im Seehofer Land!

  56. #84 lorbas

    Einhundert Blatt Papier sind doch keine Umweltverschmutzung.

    Es kommt immer darauf an, was auf dem Papier steht.
    Merkel muss werg!

  57. #84 lorbas

    Einhundert Blatt Papier sind doch keine Umweltverschmutzung.

    Es kommt immer darauf an, was auf dem Papier steht.

    Refugees welcome!
    Keine Umweeltverschmutzung
    Rügen ist bunt!
    Keine Umweltverschmutzung
    Merkel muss weg!
    Umweltbverschmutzung!!!

  58. Eine Schlagzeile, für die FDJ-Merkel die politische Verantwortung trägt:

    http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/hinweis-auf-anschlaege-in-arnsberger-fluechtlingsheim-entdeckt-id11306214.html

    Ein Algerier soll in Arnsberg die Anschläge von Paris angekündigt haben. Die Polizei entdeckte in dem Flüchtlingsheim Notizen über die Attentate.

    Der Fall eines 39-jährigen Algeriers aus Arnsberg, der die Terroranschläge von Paris angekündigt haben soll, versetzt die Ermittlungsbehörden in erhöhte Unruhe.

    31.12.2015 – Horst Seehofer hält die Neujahrsansprache

  59. Ist zwar schon gut, aber noch besser wäre es noch bei einem Länderspiel, so dieses autistische Stück auch anwesend ist.

  60. https://www.youtube.com/watch?v=We57HenyNyQ – TOP!!, – genauso schaut`s aus.

    und das nächste sowieso
    https://www.youtube.com/watch?v=kiIZoOVGG5Y – wahrscheinlich eines der ausschlussreichsten Video`s derzeit im Netz

    Und ja, trotzdem ist die Ideologie des Islam`s eine eindeutige Gefahr für unsere gelebte Wertegesellschaft, – eine Reformation ist schon dringend überfällig, was aber eine Mammutaufagbe bedeuten würde, da viele Muslime ja generell auf absolute Hörigkeit getrimmt sind und nichts in Frage stellen dürfen.

    Aber die wahren Verbrecher sind die Wirtschaftslobby und ihre korrupten Schwanzlutscher ala Obama, Merkel, Hollande, Juncker…& co.
    Wir müssen eigentlich alle Regirungen Europas austauschen. – udn Obama kann seine Machenschaften allein durchziehen, wird ohne uns daran scheitern.

    #59 WahrerSozialDemokrat

    Künstler? – so ein Schwachsinn, es gibt ein Haufen Künstler die nichts, aber auch garnichts mit deinem Klischeebild wie linker Öko zu tun haben, und genauso denken wie unsereins.
    Ich möchte für meinen Teil in keiner öden erzkonservativen Geseelschaft leben, wo Vergnügen bedeutet am nächsten Schützendfest eine Mass kippen zu dürfen und der Regionalmannschaft auf dem Boluplatz zuzujubeln.

    Soll jeder machen wie er will
    Mein Grundsatz lautet.

    LEBEN UND LEBEN LASSEN – mit Rücksicht auf seine Mitmenschen und Umfeld

    Wenn jeder danach handeln würde, gebe es kaum noch sinnlose Konflikte auf der Welt.

  61. @PackEr
    Die Erfahrung mache ich seit ca. 4-5 Monaten auch, dass Freunde + Freundinnen plötzlich „ehemalige“ sind. Sogar im familiären Umfeld. So trennt sich die Spreu vom Weizen.

  62. OT
    war heute auf der AfD-Demo in Mainz.
    Die Haupteingänge waren durch Gegendemonstranten blockiert, meine Frage an eine Polizistin, wie wir zur Kundgebung kommen könnten wurde dahingehend beantwortet, dass dies wohl zur Zeit nicht möglich wäre. Wir sind dann um einige Häuser herum auf die andere Seite und haben dort in einer schmalen Gasse einen kleinen, von der Polizei freigehaltenen Korridor gefunden, wo wir dann zum Gutenbergplatz gelangten.Wir bedankten uns bei der Polizei dafür, dass man uns ermöglichte auf die Kundgebung gehen zu können. Es waren meiner Meinung nach etwa 500 Teilnehmer bei leichtem Nieselregen anwesend. Ob meine Einschätzung hinsichtlich Personenzahl zutrifft – weiss ich nicht. Und die Gegendemonstranten waren meiner Meinung nach mehr. Sie machten wie immer Höllenlärm und einige dieser jungen Gröler schrien sich regelrecht in Rage auf dem Balkon des gegenüberliegenden Theaters. Die Reden von Junge, Hampel und Petry waren alle in Ordnung, die Stimmung bei den Anhängern gut. Insgesamt denke ich eine gute Veranstaltung für die AfD.

  63. #84 lorbas (21. Nov 2015 23:20)

    Einhundert Blatt Papier sind doch keine Umweltverschmutzung.
    ——–

    Genau. Danach müsste der ganze Müll, den unsere Fachkräfte regelmäßig rund um ihre Unterkünfte verteilen, eine Umweltkatastrophe sein.

  64. #66 ataktos (21. Nov 2015 23:00)

    OT
    Lügenpresse

    Zuerst: „Die gewaltbereiten Demonstranten gehörten dem linken Spektrum an.“
    Daraus wird gefolgert: „Anhänger der NPD haben den Straßenkampf längst wieder begonnen.“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_76191856/weinheim-proteste-gegen-npd-parteitag-eskalieren.html
    ======================================
    Wie wahr!
    Hier werden Tatsachen verdreht und so aneinander gereiht, dass wirkliche Tatsachen ausgeblendet bzw. verschleiert werden.
    .
    Schon die Überschrift suggeriert, da seien NPD-Leute gewalttätig gewesen.
    .
    Überschrift
    „Ausschreitungen in Weinheim
    Proteste gegen NPD-Parteitag eskalieren“
    .
    Der Leser soll glauben, dass sich die linken Hau-drauf-Bubis einen Kampf mit NPD-Leuten geliefert hätten. Diese NPD-Leute jedoch waren an den Ausschreitungen gar nicht beteiligt.
    .
    Korrekt und wahrheitsgetreu hätte die Überschrift z.B. lauten müssen:
    „NPD-Parteitag: Randalierende Linke gehen mit Gewalt gegen Polizei vor.“

  65. Wenn ich mir nur vorstelle, dass morgen beim Hosenanzug noch die besonderen großen Taten und Leistungen (welche denn!!!) gelobt werden wird mir jetzt schon schlecht.

    #14 Tiefseetaucher (21. Nov 2015 22:11)
    Ich bin leider auch mittlerweile merkelphob und muss mir deshalb vom Hausarzt mehrere K-Eimer verschreiben lassen. Ich sollte Mitglied im K-Club zu werden 🙂

  66. Von den Polen lernen, heißt siegen lernen. Da sind die Fans schon weiter. Bei Legia Warschau skandiert das halbe Stadion: Wir wollen keinen Islam!

  67. #20 Tiefseetaucher (21. Nov 2015 22:14)
    #12 Aussteiger (21. Nov 2015 22:10)

    Ich befürchte,Merkel bleibt bis 2017 Kanzlerin

    Ich halte dagegen.
    Oder wollen Sie, dass ich auf die Fidschi-Inseln auswandere? Noch fast zwei Jahre dieses dumme Stück halte ich nämlich nicht ohne bleibende Schäden aus.

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Les ich doch grad im COMPACT-Interview mit Herrn Pirincci, dass selbiger – „unser kleiner Akif“ – auch auswandern will!!!

    Irgendwie schade! Obwohl mich (als „ALTER SACK“) beim Lesen (DEUTSCHLAND VON SINNEN) seine Ausdrucksweise bisweilen zum Überlesen einzelner Wörter genötigt hat, kann ich ihn inhaltlich 100%ig verstehen und beipflichten.

    Zum Auswandern bin ich leider zu alt (und zu müde…)

  68. 10 Jahr sind für diese aufopferungsvolle Aufgabe mehr als genug und mehr als ein Mensch zu leisten vermag … „Kanzler treten Sie im Volksinteresse zurück …“

    … bis heute ist noch KEIN einziger Kanzler ‚freiwillig‘ zurück getreten, es musste ihm immer Beistand geleistet werden 🙂

  69. #98 Cassandra (21. Nov 2015 23:35)

    Gute Beobachtung.
    Nur die Antifademonstranten waren gewalttätig, aber im selben Atemzug warnen die üblichen „Experten“ vor dem Gewaltpotential der NPD.
    Wie vor diesem Hintergund ein NPD-Verbot ergehen soll, ist mir ein Rätsel.
    Ein grandiose Blamage wäre es, wenn der Verbotsantrag mit lauten Krachen durchfällt.

  70. Kurzbericht von der AfD Demo heute in Mainz:

    Etwa 500 AfD Teilnehmer, Gegendemonstranten vielleicht um die 800.

    Strömender Regen, nasskalt. Der Guttenbergplatz ist von den Linkschaoten an beiden Seiten blockiert, nur an der Oper gibt es einen schmalen Zugang zur Demo.

    Auf dem Balkon der Oper haben sich ebenfalls linke Gegendemonstranten aufgestellt und stören die Veranstaltung durch Pfiffe und das Abspielen von lauter Musik.

    Die Reden von Hampel, Petry und dem RLP Mann waren ganz ordentlich.

    Der Spaziergang musste abgesagt werden, weil die Gegendemonstranten blockierten. Polizei machte nur das Nötigste.

    Zum Abschluss die Nationahymne, immerhin begleitet mit Musik vom Band.

    Schade, dass nicht mehr Leute sich getraut haben, aber im Westen ist halt jede Pegida/AfD Demo ein hartes Pflaster.

  71. Merkel steht am Abgrund, aber morgen sind wir schon einen Schritt weiter. Ich stehe voll hinter Merkel!
    Habe mir heute erst neue Schuhe gekauft. 😉

  72. #65 Rheinlaenderin (21. Nov 2015 22:59)
    Hoffentlich haben die nochmal richtig in die Hackfresse reingetreten!
    Wieso eigentlich aufsammeln?
    gibt doch einen Prima Fußabtreter!

  73. #84 Dichter (21. Nov 2015 23:18)

    Nein, nicht ganz, lieber Sozialdemokrat. Nur wenige meiner Kollegen sind Künstler, …

    Was denn jetzt? Künstler? Kollegen? Genossen?

    Fühlst dich als „Künstler“ angepisst weil ich Künstler als ein Problem benenne???

    Sehe doch die „Künstler“ im TV oder auf Bühnen wie bei „Fear“…

    Der Rest mag ja nett sein, aber da oben…???

    Wer bekommt und nimmt denn die Subventionen vom Staat???

    Die Annahme, dass der Staat allgemein Kunst fördern könnte, ist genau so falsch, wie dass der Staat allgemein Elend beseitigen könnte! (Egel was für ein Staat oder System!)

  74. habe es mir gleich heruntergeladen, bevor der Beitrag im Sinne der „Political Correctness“ geändert wird…..

    !!!! MERKEL MUSS WEG !!!!

    PS: War heute auch auf der AfD-Demo in Mainz zu hören

  75. Merkel steht unter Druck und fühlt sich nun auch genötigt,das neuosmanische Sultanat in die verkorkste EU zu stopfen,mit der Folge,dass Deutschland mit weiteren Millionenen anatolischer Bauerntürken überflutet wird. AfD ist wahrscheinlich unsere letzte Hoffnung.Was anderes fällt mir dazu nicht mehr ein.

  76. #110 WahrerSozialDemokrat

    Ich bin neben meinem Beruf sozusagen Hobbykünstler, denn vom Künsterltum kann man nicht leben. Ich fühle mich auch nicht angepisst, weil ich irgendwie feuchtigkeitsabweisend bin, und Subventionen bekomme ich auch nicht.
    Lieber Sozialdemokrat, ich kann Deinen Zorn verstehen, wenn Du auf die Aktionen von Fear anspielst. aber mit solchen Sachen habe ich nun überhaupt nichts zu tun. Ich werkele als Dichter, Maler und Fotograf vor mich hin und hoffe irgendwann auf den großen Durchbruch. Und wenn er nicht kommt, sei’s drum.

  77. Hallo
    hat jemand E-Mail: Adressen wo ich meine Antwort auf Flüchtlingspolitik und für Deutschland`s
    untergang durch den Islam per E-Mail Anworten kann
    mfg

  78. #65 Rheinlaenderin (21. Nov 2015 22:59)

    Bergen. Rund hundert Din-A-4-Flugblätter mit der Aufschrift „Merkel muss weg!!“ sind Sonnabendmittag in Dreschvitz auf Rügen achtlos in die Landschaft geworfen worden. Wie der Polizeiführer vom Dienst der Einsatzleitstelle des Neubrandenburger Polizeipräsidiums, Hauptkommissar Jens Unmack, mitteilte, habe es sich um einen unerlaubten Akt der Verteilung gehandelt. Auf einer Strecke von gut einem Kilometer seien die Zettel in der Gegend herumgewirbelt und hätten die Umwelt verschmutzt.

    Die Merkel verschmutzt auch die Umwelt, nicht allein durch ihre bloße Existenz, sondern auch ganz real durch ihre dummdreiste Energiewende.

    Es ist Merkels Werk, dass halb Deutschland, darunter viele vormals wunderbare Kulturlandschaften, mit diesen elenden Vogelschredder-Mühlen zugepflastert ist. Auch dafür hasse ich sie als großer Naturfreund. Ich würde die Frau nach ihrer Inhaftierung und Verurteilung in Fußfesseln mit der Spitzhacke beginnen lassen, diese Drecksdinger abzutragen. So ähnlich halt wie früher Zwangsarbeit im Steinbruch.

  79. Nicht nur rufen auch Transparente hochhalten,den Ton können die Lügenmedien fälschen,die Bilder eher nicht obwohl sie dann wohl eher in die Ecken filmen,die nicht „Plakatverseucht“ sind…

  80. #114 Dichter (22. Nov 2015 00:16)

    Es gibt sehr viele wahre Künstler (erfolgreiche und erfolglose) die ich sogar sehr schätze…

    Aber Künstler allgemein Heute ist eine Katastrophe! Das ist aber das Problem der Künstler und nicht mein Problem!

    So wie der Islam das Problem der Muslimen ist.

    So wie das Christentum das Problem der Christen ist.

    So wie das Deutsche das Problem der Deutschen ist.

    So wie…

    Jeder halte seinen Schweinestall sauber!

    Die Allgemeinheit wird es auf Dauer nicht für andere selbstlos tun…

  81. #66 Rheinlaenderin

    In Karlsruhe läßt die ANTIFA bei unseren Demonstrationszügen immer massenhaft Papierflieger auf uns herabregnen. Diese Umweltverschmutzung interessiert aber niemanden.

  82. #116 Tiefseetaucher (22. Nov 2015 00:22)

    Die Merkel verschmutzt auch die Umwelt, nicht allein durch ihre bloße Existenz, sondern auch ganz real durch ihre dummdreiste Energiewende.

    Sagt jedem, dass Mad Mama BAUMMÖRDERIN ist.
    Das soll besonderes die Öko-Wutbürger beeindrücken.

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/duesseldorf-merkel-tanne-mit-muehe-gefaellt-aid-1.5566553

    Der zwölf Meter hohe Weihnachtsbaum für das Kanzleramt ist in Düsseldorf unter erschwerten Umständen gefällt und abtransportiert worden. Nur mit Schwierigkeiten und verspätet konnte der 1,5 Tonnen schwere Baum am Dienstag auf einen Tieflader verladen werden. Wegen starker Regenfälle in der Nacht blieb der Kranwagen zunächst im aufgeweichten Boden stecken. Beim Versuch, ihn aus dem Morast zu ziehen, riss dann ein Stahlseil.
    Nicht jedem gefiel die Baumfällaktion, auch wenn Proteste am Dienstag ausblieben. Baumschützer hatten der Bundeskanzlerin nahegelegt, einen Weihnachtsbaum mit Wurzel einzupflanzen, statt einen abgesägten aufzustellen. Doch ein Kanzleramtsmitarbeiter hatte dies in Merkels Auftrag abgelehnt:…

  83. Ab 5:30 Min. wird der Chor langsam runter geregelt und ab 5:35 Min. erklärt uns der Sprecher aus dem Off, dass eine Ruhe über dem Stadium liegt.

    Zuerst musste ich mich kaputtlachen über diesen plumpen Versuch, aber letztendlich ist das doch sehr traurig.
    Und dann wundert sich dieser GEZ-bezahlte Bazillenhaufen, dass man sie verächtlich Lügenpresse tituliert.
    Wieder eine Lektion aus der Reihe „Staatsfernsehen wie in Nordkorea für Anfänger“

    Heute war sowieso ein trauriger Tag für die Demokratie: In Mainz war die AFD-Demo woll wieder ein Paradebeispiel, wie man die Wahrnehmung der Versammlungsfreiheit durch staatlich organisierte Prügeltrupps unterbindet. Zunächst wurde der Versammlungsort durch Antifanten eingekesselt, die Polizei hat ganz nach Westmanier weg geschaut und potentiellen Teilnehmer der AFD-Demo geraten, besser nicht hinzugehen – denn es sei nicht sicher (somit wurde die Teilnehmerzahl für die AFD erst einmal gering gehalten).
    Danach fand der Mummenschanz seinen Höhepunkt. Ich zitiere: “ Rund 100 Mitarbeiter des Staatstheaters hatten sich gleichzeitig zu einer „spontanen Probe“ des Europaliedes „Ode an die Freude“ im Theaterfoyer eingefunden.Mit ihrem Gesang, der neun Mal durch die geöffneten Fenster den Platz beschallte, boten sie der laufenden Kundgebung der Anti-Euro-Partei Paroli – auch akustisch. “ (vgl. http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/ueber-tausend-gegendemonstranten-bei-afd-kundgebung-in-mainz_16400448.htm). Ein Staat der solche plumpen Aktionen nötig hat, hat deutlich gezeigt, dass er sich in Erichs und Adolfs Schuhen befindet und in großen Schritten dort rein wächst.

    Ein ganz armer Tag für die Demokratie!

  84. Ab 5:30 Min. wird der Chor langsam runter geregelt und ab 5:35 Min. erklärt uns der Sprecher aus dem Off, dass eine Ruhe über dem Stadium liegt.

    Zuerst musste ich mich kaputtlachen über diesen plumpen Versuch, aber letztendlich ist das doch sehr traurig.
    Und dann wundert sich dieser GEZ-bezahlte Bazillenhaufen, dass man sie verächtlich Lügenpresse tituliert.
    Wieder eine Lektion aus der Reihe „Staatsfernsehen wie in Nordkorea für Anfänger“

    Heute war sowieso ein trauriger Tag für die Demokratie: In Mainz war die AFD-Demo woll wieder ein Paradebeispiel, wie man die Wahrnehmung der Versammlungsfreiheit durch staatlich organisierte Prügeltrupps unterbindet. Zunächst wurde der Versammlungsort durch Antifanten eingekesselt, die Polizei hat ganz nach Westmanier weg geschaut und potentiellen Teilnehmer der AFD-Demo geraten, besser nicht hinzugehen – denn es sei nicht sicher (somit wurde die Teilnehmerzahl für die AFD erst einmal gering gehalten).
    Danach fand der Mummenschanz seinen Höhepunkt. Ich zitiere: “ Rund 100 Mitarbeiter des Staatstheaters hatten sich gleichzeitig zu einer „spontanen Probe“ des Europaliedes „Ode an die Freude“ im Theaterfoyer eingefunden.Mit ihrem Gesang, der neun Mal durch die geöffneten Fenster den Platz beschallte, boten sie der laufenden Kundgebung der Anti-Euro-Partei Paroli – auch akustisch. “ (vgl. http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/ueber-tausend-gegendemonstranten-bei-afd-kundgebung-in-mainz_16400448.htm). Ein Staat, der solche plumpen Aktionen nötig hat, hat deutlich gezeigt, dass er sich in Erichs und Adolfs Schuhen befindet und in großen Schritten dort reinwächst.

    Ein ganz armer Tag für die Demokratie!

  85. #119 Paddelpfote (22. Nov 2015 00:28)
    In Karlsruhe läßt die ANTIFA bei unseren Demonstrationszügen immer massenhaft Papierflieger auf uns herabregnen. Diese Umweltverschmutzung interessiert aber niemanden.

    Mir ist ähnliches widerfahren. Auf unserem gestrigen friedlichen Spaziergang von Ruppertsecken nach Kirchheimbolanden hat uns im Wald eine Horde Antifanten im Alter von ca. 10 – 12 Jahren mit Tannenzapfen beworfen. Die Eltern der 4 Burschen sind sicher bei Bündnis 90 / Die Grünen, so erprobt wie die im Werfen von Gegenständen waren. Die Polizei hat sich mal wieder geweigert, unsere Anzeige aufzunehmen. So weit ist es schon in Deutschland!

  86. Die Flüchtlinge an sich sind doch gar nicht das Problem. Die Not der Flüchtlinge wird nur benutzt, um die offenen Grenzen zu rechtfertigen, denn diese sind das Problem. Waffen und Sprengstofftransporte durch und nach Deutschland sind das Werkzeug für weitere Anschläge und Amokläufe. Unsere unsägliche Bundeskanzlerin ignoriert alle Sicherheitsbedenken, so als wenn ein Pilot losflöge, ohne vor dem Start seine Checkliste durchzugehen. Für sie heiligt der Zweck ihres momentanen Machterhalts alle Mittel.
    Allerdings werden einige der Flüchtlinge hier wirtschaftlich nicht ankommen und alimentiert werden müssen. Die dadurch entstehende Unzufriedenheit öffnet einer Radikalisierung Tür und Tor und einer Bewaffnung steht dann nichts im Weg. Die Gutmenschen wollen das nicht wahrhaben, und setzen darauf, dass Werte wie Toleranz ansteckend sind und die Radikalisierung verhindern können. Aber wer bleibt dauerhaft tolerant, wenn es (fast) allen anderen gut und einem selbst immer schlechter geht, insbesondere wenn es sich dabei um „Unreine“ und „Ungläubige“ handelt, denen es besser geht. Das wird nicht verstanden werden. Die Verführung durch Hassprediger, einer „Gerechtigkeit“ im Sinne Allahs nachzuhelfen, ist dann kein großes Problem und löst meist sogar eine Kettenreaktion aus. Für diesen Verlauf gibt es genug Beispiele (Libanon, Algerien, …).

    Wenn Opportunismus Verantwortung ersetzt, ist es für eine Bundeskanzlerin Zeit zu gehen.

  87. #118 WahrerSozialDemokrat

    Unsere ganze Kultur beruht zu einem großen Teil auf Kunstwerken, die Künstler geschaffen haben, sei es in der Malerei, der Bildhauerei, der Musik, der Dichtung und anderer Disziplinen.
    Ohne Künstler wäre unsere Kultur ein Nichts.
    Ich selbst sehe mich als Künstler als Bewahrer dieser Kultur. Was ist schlecht daran?

  88. Ich habe heute einen Geldschein bekommen – da stand drauf „Merkel muss weg“.

    Gute Aktion, Nachahmung erwünschenswert!

  89. In dieser „Schweigeminute“ fängt die „Merkel muss weg“-Skandierung bereits bei Minute 5:00 ungefähr an, verstummt kurz, um bei 5:15 vollends sich richtig zu entfalten. Die Fans mögen eher an „Mutter Terroresia“ gedacht haben als an die Terroropfer und skandierten das Folgerichtige.
    Was mir aber fast die Schuhe auszog, war der dreiste, unverfrorene und verlogene Beginn des Kommentators nach der Schweigeminute, mit den Worten: Eine Ruhe liegt in diesen Augenblicken über dem Stadion… Lügenpresse! Wünsche den Sachsen mit ihrem Volksbegehren zur Abschaffung der GEZ in Sachsen viel Erfolg.

  90. #108 Dichter (21. Nov 2015 23:48)

    Merkel steht am Abgrund, aber morgen sind wir schon einen Schritt weiter. Ich stehe voll hinter Merkel!
    Habe mir heute erst neue Schuhe gekauft.

    #############################

    Häää ? Verstehe ich nicht .
    Quatsch , der war richtig gut . 🙂

  91. Sauerlach: Bahn-Kontrolleure angegriffen
    „Der Vorfall ereigenete sich am 18.11. in der S-Bahn Richtung Holzkirchen. Gegen 10.45 Uhr kontrollierten zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn die Tickets. Vor dem Haltepunkt Sauerlach trafen sie auf einen 20-jährigen Somalier, der ohne Fahrschein unterwegs war. Der alkoholisierte Ostafrikaner soll sich derart über die Kontrolle aufgeregt haben, dass er eine mitgeführte Glasbierflasche zerschlug. Mit der abgebrochenen Flasche griff er einen der S-Bahnmitarbeiter an. Mit den Worten „Fight, fight, fight“ soll er den Mann darüberhinaus auch zum Kampf aufgefordert haben. Einer der beiden Fahrscheinkontrolleure konnte den Mann dann überwältigen – am Haltepunkt Sauerlach verließen die Beteiligten die S-Bahn und warteten auf die alamierte Bundespolizei. Bei dem Somalier konnte ein Atemalkoholwert von 1,24 gemessen werden, gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Leistungserschleichung ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Trotz des gefährlichen Angriffs wurden die beiden DB-Mitarbeiter nicht verletzt.“ https://www.muenchen.tv/bierflaschenattacke-statt-fahrscheinkontrolle-138597/

    Hamburg: Öffentlichkeitsfahndung nach Räubern
    Tatzeit: 10.11.2015, 12:14 Uhr Tatort: Hamburg-Othmarschen, Parkstraße
    „Am 10.11.15 haben zwei Täter eine Frau (50) in ihrer Wohnung überfallen und beraubt. Die Täter, die zunächst den Eindruck erweckten, als seien sie Paketboten, klingelten an der Wohnungstür, drängten die Geschädigte in die Wohnung, bedrohten sie mit einer Schusswaffe und raubten u.a. Schmuck. Anschließend flüchteten die Täter mit einem Pkw. Auf der Flucht verloren sie Teile des Raubgutes. In der Behringstraße verursachten die Räuber mit dem Fluchtauto (Mercedes) einen Verkehrsunfall und flüchteten zu Fuß. Aufgrund von Hinweisen wurden das Gelände und Gebäude der Asklepios Klinik Altona durchsucht. Die Fahndungsmaßnahmen und damit einhergehende Durchsuchung führte nicht zur Festnahme der Täter.(…) Gestern nahmen die Beamten des LKA den 29-jährigen Iljas DARWISH in Hamburg-Jenfeld fest. Ihm gelang es jedoch zu flüchten. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Öffentlichkeitsfahndung der Gesuchten an.
    Es handelt sich um den 29-jährigen Ijas DARWISH und den 28-jährigen Ertan SENTUNA. Die beiden Gesuchten stehen im dringenden Verdacht, einen gemeinschaftlichen schweren Raub unter Vorhalt von Schusswaffen begangen zu haben. Es gibt Hinweise darauf, dass Darwish sich ins Ausland absetzen will, möglichweise Richtung Osteuropa oder Türkei. Der aktuelle Aufenthaltsort des Sentuna ist nicht bekannt. Fotos sind der Meldung angehängt.“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3181579

  92. #127 Dichter (22. Nov 2015 00:40)

    Kein Widerspruch!

    Du fühlst dich nur von mir angepisst, weil die aktuelle Mehrheit deiner „Künstler“ eben mit deiner „Phantasie“ nichts mehr zu tun haben will/kann/muss da staatlich finanziert/ beauftragt/ versorgt…

    Du verteidigst eine vergangene Phantasie und förderst damit eine aktuelle Gefahr!

    Betrifft aber nicht nur dich oder dein Künstlerdingsbums!

  93. #124 Thorin S (22. Nov 2015 00:36)

    Gelungen war der von Ihnen organisierte Spaziergang diesmal wirklich nicht, denn bei den Temperaturen sind uns schon nach 15km die Getränke ausgegangen und wir mussten für teuer Geld Afri-Cola am Kiosk kaufen!

    Meine Oma wurde zudem auch von den besagten Tannenzapfen getroffen!
    Immerhin hat sie den vier kleinen Antifanten noch kräftig den Arsch versohlt, sie ist zum Glück noch ziemlich rüstig für ihr hohes Alter.

  94. #136 Heisenberg73 (22. Nov 2015 00:58)
    Gelungen war der von Ihnen organisierte Spaziergang diesmal wirklich nicht, denn bei den Temperaturen sind uns schon nach 15km die Getränke ausgegangen und wir mussten für teuer Geld Afri-Cola am Kiosk kaufen!

    Meine Oma wurde zudem auch von den besagten Tannenzapfen getroffen!
    Immerhin hat sie den vier kleinen Antifanten noch kräftig den Arsch versohlt, sie ist zum Glück noch ziemlich rüstig für ihr hohes Alter.

    Die Umstände bitte ich zu entschuldigen und für den aktiven Einsatz Ihrer Großmutter übermitteln Sie ihr bitte meine herzlichsten Grüße. Das nächste Mal gibt es wieder Jägermeister, der soll ab Montag bei Netto im Angebot sein. Versprochen!

  95. #135 WahrerSozialDemokrat

    Ich fördere keine aktuelle Gefahr. Du verrennst Dich!

    Nur die Besinnung auf unsere kulturellen Wurzeln und Werte kann uns schützen vor der barbarischen moslemischen Kulturzerstörung.

  96. Super , genau das habe ich gestern hier geschrieben , die Hools müssen in den Stadien

    den neuen SCHLACHTRUF abfeuern !

    Merkel muss weg !

    Super das es schon los geht , traurig nur im osten , aber vielleicht sprechen sich die hool in anderen stadien noch ab

  97. Wenn der Kapitän eines Schiffes überschnappt, hat der Erste Offizier das Recht und die Pflicht, ihn seines Kommandos zu entheben und das Kommando selbst zu übernehmen.

  98. #142 Allahu Kackbar (22. Nov 2015 01:35)

    Dir ist schon klar, dass der 1. Offzier Speckbulette Siggi Sorglos ist?

  99. #80 Thilo S. (21. Nov 2015 23:16)

    Der schwule Michael Moore möchte gerne ein paar knackige, syrische Jungmänner in seinem Haus aufnehmen. Besorgt euch schon mal ordentlich Vaseline!

  100. Fakt ist, dass Merkel den Hooton Plan jetzt in 0,nichts umsetzetzen will und wird.

    Sie ist nicht deutsche Kanzlerin, sondern ein Organ der US-Ostküste, welche D nur schaden will.

    .Die nahezu komische Energiewende.
    .Die Verteilung deutschen Geldes in der sogenannten Griechenlandkrise (welche demnächst auch wieder einen Spitzenplatz in den Lügenmedien haben wird)
    . Die Russlandfeindliche Haltung im Fall Ukraine und Sanktionen gegen Russland.
    . Die feindliche Haltung gegen Bashar al Assad, den freundlichen Alewiten.
    .Die Bereitschaft, Millionen unregistrierter Invasoren einzuladen nach Deutschland.

    .Lässt nur einen Schluss zu: die Kanzlerin ist fremdgesteuert, sie hat es gern angenommen, sie will wirklich gewissen US Eliten dabei helfen, Deutschland in den Ruin zu treiben.

    Merkel ist nicht unbedingt irre, Merkel ist eine Psychopathin, welche in der Physik nichts wurde, aber dann in der Politik der BRD einen einfachen Weg erschnupperte.

    Und das war so leicht für all die U-Boote nach der Wende.

    Und nun haben wir die überall.

  101. Die Sachsen die sind helle

    das wees de ganze Welt

    und wenn se och mal daemlich sind

    do ham se sich verstellt

    Nachmachen verkorkste Westbuerger !

  102. Warum eine kritische Haltung zum Islam den Grünen gut tut

    Özdemirs Leistung: Er hat die Grünen mit dieser einen Rede auf einen neuen Weg im Umgang mit dem Islam geführt. Weg vom diesem verdrucksten „Was kann denn der Islam dafür?“-Gedusel. Es liegt doch nicht an der Religion, wenn irgendwelche Idioten in Paris 130 Menschen erschießen, heißt es dann. Oder wenn eine Maschine mit russischen Urlaubern vom Himmel geholt wird. Oder wenn in Beirut Dutzende von Menschen einer Bombe zum Opfer fallen. Oder die Schlächter des IS ihren Opfern Hände, Brüste und Köpfe abhacken.

    Doch, sagt Özdemir, das hat sehr wohl etwas mit dem Islam zu tun. Und wer könnte diese Botschaft besser in die Partei tragen, als Özdemir selbst, dessen Eltern ihn immer zu einem guten Muslim machen wollten.

    Ja, es muss möglich sein im Jahr 2015, die Worte des Propheten zeitgemäß auszulegen. Im hier und jetzt, wie Özdemir das fordert. Historisch-kritische Exegese nennen das die Wissenschaftler. Teufelszeug ist das für die meisten Islamgelehrten.

    Und ja: „Kein heiliges Buch steht über den Menschenrechten. Kein heiliges Buch steht über der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland“, sagt Özdemir. Manchen mag das Gefühl beschleichen, solche Sätze ähnlich schon einmal auf einer Pegida/AfD-Demo gehört zu haben. Aber gute Argumente werden nicht schlechter, nur weil dumme Menschen sie verwenden.

    http://www.sueddeutsche.de/politik/parteitag-der-gruenen-warum-eine-kritische-haltung-zum-islam-den-gruenen-gut-tut-1.2748084

  103. #144 Thomas_Paine (22. Nov 2015 01:40)

    Asyl in Dänemark

    Regierung darf Wertgegenstände von Flüchtlingen konfiszieren

    Für Kosten, die Asylbewerber in Dänemark verursachen, sollen jetzt auch die Flüchtlinge selbst aufkommen. Zur Not will die Regierung dafür auch Wertgegenstände und Geld von ankommenden Menschen konfiszieren

    Mehr:

    http://www.stern.de/politik/deutschland/daenemark-verabschiedet-asylpaket–fluechtlingen-duerfen-wertgegenstaende-abgenommen-werden-6564570.html

    Nun weiß ich auch, woher unsere Polizei die schwere Bewaffnung hat!

  104. #149 vitrine (22. Nov 2015 02:08)

    whoaat? das hat Özdemir gesagt? wachen da vielleicht doch noch mal 1-2 Leute bei den Grünen auf

  105. 149 vitrine   (22. Nov 2015

    “Özdemirs Leistung: Er hat die Grünen mit dieser einen Rede auf einen neuen Weg im Umgang mit dem Islam geführt. Weg vom diesem verdrucksten „Was kann denn der Islam dafür?“-Gedusel.“

    Seine Analyse ist aber falsch, wenn er behauptet, dass nur der saudische Wahabismus für die Probleme ursächlich sei, die der Islam uns bereitet, die anderen islamischen Strömungen aber nicht.

    Wenn er behauptet, es sei ein anderer toleranter Islam, wenn seine Eltern ihn in den christlichen Religionsunterricht geschickt hätten und sein Vater ihm geraten hätte, seine Freunde nicht nach der Religion, sondern nach dem Charakter auszusuchen. Dies ist lediglich ein Beweis dafür, dass es wohl tolerante Moslems gibt, Aber kein Beweis dafür, dass es einen toleranten Islam gibt.

    Letztlich ist die Rede Özdemirs nur eine weitere Vernebelung des eigentlichen Problems.

  106. http://www.focus.de/politik/deutschland/ein-jahrzehnt-als-kanzlerin-die-zehn-groessten-spitzen-aus-sloterdijks-abrechnung-mit-merkel_id_4958311.html

    Ein Jahrzehnt als Kanzlerin: „Domina Europas“: Die zehn größten Spitzen aus Sloterdijks Abrechnung mit Merkel

    1. „Betreutes Dahindämmern“
    „Schon jetzt kann man sagen, die Merkel-Jahre waren eine Zeit, in der man die heilige Hochzeit einer Population mit der Gewöhnlichkeit feierte. Ermöglicht wurde das seltsame Fest durch den Umstand, dass Angela Merkel in psychologischer Sicht eine Container-Persönlichkeit verkörpert. In Hohlraum-Figuren dieses Typs deponieren zahllose Menschen etwas von ihren Hoffnungen, ihren Ärgernissen, ihren Träumen, ihren Niederlagen, ihren Sorgen. (…) Wo Politik war, wird betreutes Dahindämmern“,…

  107. @schüfeli

    Das wollen wir dabei nicht vergessen:

    Sloterdijk: “. „Irreparable Fehler“ in der Flüchtlingspolitik

    Sloterdijks Prognose im „Handelsblatt“:„Entwickeln sich die deutschen Dinge im eingespielten Modus fort, dürfte die Kanzlerin, wenn es nach den Wählern ginge, auf eine vierte Amtsperiode zählen, den irreparablen Fehlern zum Trotz, die sie soeben mit ihren Weisungen zur Flüchtlingspolitik begangen hat. Warum nicht auch eine fünfte?“

    Chronisch überfordert“

    Sloterdijk zieht einen Vergleich zwischen Merkels Politik und der Palliativmedizin – also jener Medizin, bei der keine Heilung angestrebt wird, sondern nur noch eine Linderung des Leidens beziehungsweise Verlängerung des Lebens.„Palliativpolitik ist die Suche nach der souveränsten (oder am wenigsten lächerlichen) Art und Weise, chronisch überfordert zu sein. Genau dies macht das bezeichnende Merkmal des lethargokratischen Regierungsstils aus, den Kohl und Merkel in der Bundesrepublik heimisch gemacht haben“,analysiert der Philosoph im „Handelsblatt“.

  108. Um die Wahnsinnige im Auftrag der NGO zu stoppen benötigt es aller Kräfte.
    Liebe Fußballfans und Hooligans : Vergesst bitte einmal kurzzeitig Eure Rivalitäten auch wenn ich bei FC St.Pauli vs. Erzgebirge Aue gegen den Wind schreibe.

    Jetzt geht es ums Ganze.

    Und nachher könnt Ihr Euch gerne fernab auf irgendeiner Wiese kloppen.
    Leider muss man den Fussball instrumentalisieren um im TV deutlich zu machen daß Merkel endlich, endlich weg muss.

  109. Sehr gut <:)

    Das ist ein gutes Zeichen. Kommt nächsten Montag alle zu PEGIDA nach Dresden!

    Ich habe 300 km Anfahrt. Das ist mir aber gleichgültig!

    Denn:

    MERKEL MUSS WEG!

  110. #156 Schüfeli (22. Nov 2015 02:49)
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ein-jahrzehnt-als-kanzlerin-die-zehn-groessten-spitzen-aus-sloterdijks-abrechnung-mit-merkel_id_4958311.html

    Ein Jahrzehnt als Kanzlerin: „Domina Europas“:

    (Hervorhebung von mir)

    Ich habe es schon mehrfach gesagt, die – die Lügenpresse – lesen hier mit und klauen Ideen.
    Telepathie wird’s in dem Fall ja wohl kaum gewesen sein, oder?
    Zum Beweis muß ich mich mal selber zitieren:

    #222 VivaEspana (13. Nov 2015 01:32)
    Heute/gestern habe ich den Leibhaftigen gesehen. Er stand vor einem Theatervorhang und hielt eine Rede. Zu Beginn machte er mehrfach, damit es auch wirklich gesehen wird, die Raute (des Grauens). Dann gestikulierte er wild, springteufelartig unstoppable mit Händen und Armen.
    Bild hier:
    http://www.ksta.de/bergisch-gladbach/-bundespraesident-joachim-gauck-in-bergisch-gladbach-sote,15189226,32397314.html
    Anschließend machte er noch wie seine Domina ein paar selfies mit seinen Schützlingen, welche ihm noch Blumen schenkten.

    Das und der talk heute: Große Alptraumgefahr heute nacht für sensible Gemüter:
    http://bilder.t-online.de/b/66/62/68/92/id_66626892/610/tid_da/bundesumweltminister-peter-altmaier-cdu-.jpg

    (Fettdruck nachträglich von mir)
    http://www.pi-news.net/2015/11/p490531/

  111. #156 Schüfeli (22. Nov 2015 02:49)

    Es gibt eine Antwort von mir dazu, die steht aber unter Moderation, weil zu viele links:
    #161 VivaEspana (22. Nov 2015 03:23)

    Bitte lesen! weiß nicht, wann das freigeschaltet wird.

  112. @#165 VivaEspana (22. Nov 2015 03:31)

    Wenn mehr als 2 Links, dann mach ab 3. Link einen Leerschritt z.B. nach www. – das wird nicht als Link erkannt, folglich keine Mod.

    Beispiel:
    www. smilie-harvester.de/Kotzen.html

  113. #164 Esper Media Analysis (22. Nov 2015 03:29)

    #162 Engelsgleiche (22. Nov 2015 03:24)

    Sitzblockade in eisiger Kälte – 30 Asylbewerber mit Unterbringung unzufrieden
    ——————-
    Der Winter beginnt doch erst jetzt.
    Und es wird noch viel, viel kälter werden in jeder Hinsicht. Selbst in Norddeutschland wird es langsam kalt.
    Obwohl es in Norddeutschland niemals richtig kalt und niemals richtig warm wird.

    In HE (Kontinentalklima) wird es so richtig kalt wenn ich an den Vogelsberg denke.
    Es ist nur eine Frage der Zeit wenn die Asylanten „uns“ dafür die Schuld geben und durchdrehen.
    Zurück in ihre Heimatländer können die nicht.
    „Gesicht verloren“. Die Familie im Ghetto / Kral erwartet Geld bzw. Familiennachzug für den sich die SPD/Grüne/Linke ausgesprochen haben, d.h. 45 % wollen den bewussten Untergang.

  114. #26 Thorin S (21. Nov 2015 22:17)
    Habe ich heute um 18 Uhr auch wieder gerufen!

    Ganz ein Braver, der Thorin S, der macht richtig mit. Und so gelehrig. Da muß man sich um die Zukunft keine Sorgen machen.

    🙂

  115. #26 Thorin S (21. Nov 2015 22:17)
    Habe ich heute um 18 Uhr auch wieder gerufen!

    Ganz ein Braver, der Thorin S, der macht richtig mit. Und so gelehrig.

  116. #167 gonger (22. Nov 2015 03:42)
    ………..
    Nun, dann sollen die Freunde der Farbe schon mal so richtig gemütlich willkommenskulturmäßig einheizen bei sich zuhause.
    Meine Heizung ist defekt 🙂

  117. #161 VivaEspana (22. Nov 2015 03:23) Your comment is awaiting moderation.

    #156 Schüfeli (22. Nov 2015 02:49)
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ein-jahrzehnt-als-kanzlerin-die-zehn-groessten-spitzen-aus-sloterdijks-abrechnung-mit-merkel_id_4958311.html

    Ein Jahrzehnt als Kanzlerin: „Domina Europas“:

    (Hervorhebung von mir)

    Ich habe es schon mehrfach gesagt, die – die Lügenpresse – lesen hier mit und klauen Ideen.
    Telepathie wird’s in dem Fall ja wohl kaum gewesen sein, oder?
    Zum Beweis muß ich mich mal selber zitieren:

    #222 VivaEspana (13. Nov 2015 01:32)
    Heute/gestern habe ich den Leibhaftigen gesehen. Er stand vor einem Theatervorhang und hielt eine Rede. Zu Beginn machte er mehrfach, damit es auch wirklich gesehen wird, die Raute (des Grauens). Dann gestikulierte er wild, springteufelartig unstoppable mit Händen und Armen.
    Bild hier:
    http://www.ksta.de/bergisch-gladbach/-bundespraesident-joachim-gauck-in-bergisch-gladbach-sote,15189226,32397314.html
    Anschließend machte er noch wie seine Domina ein paar selfies mit seinen Schützlingen, welche ihm noch Blumen schenkten.

    Das und der talk heute: Große Alptraumgefahr heute nacht für sensible Gemüter:
    http://bilder.t-online.de/b/66/62/68/92/id_66626892/610/tid_da/bundesumweltminister-peter-altmaier-cdu-.jpg

    (Fettdruck nachträglich von mir)
    http://www. pi-news.net/2015/11/p490531/

  118. #161 VivaEspana (22. Nov 2015 03:23) Your comment is awaiting moderation.

    #156 Schüfeli (22. Nov 2015 02:49)
    http://www.focus.de/politik/deutschland/ein-jahrzehnt-als-kanzlerin-die-zehn-groessten-spitzen-aus-sloterdijks-abrechnung-mit-merkel_id_4958311.html

    Ein Jahrzehnt als Kanzlerin: „Domina Europas“:

    (Hervorhebung von mir)

    Ich habe es schon mehrfach gesagt, die – die Lügenpresse – lesen hier mit und klauen Ideen.
    Telepathie wird’s in dem Fall ja wohl kaum gewesen sein, oder?
    Zum Beweis muß ich mich mal selber zitieren:

    #222 VivaEspana (13. Nov 2015 01:32)
    Heute/gestern habe ich den Leibhaftigen gesehen. Er stand vor einem Theatervorhang und hielt eine Rede. Zu Beginn machte er mehrfach, damit es auch wirklich gesehen wird, die Raute (des Grauens). Dann gestikulierte er wild, springteufelartig unstoppable mit Händen und Armen.
    Bild hier:
    http://www. ksta.de/bergisch-gladbach/-bundespraesident-joachim-gauck-in-bergisch-gladbach-sote,15189226,32397314.html
    Anschließend machte er noch wie seine Domina ein paar selfies mit seinen Schützlingen, welche ihm noch Blumen schenkten.

    Das und der talk heute: Große Alptraumgefahr heute nacht für sensible Gemüter:
    http:// bilder.t-online.de/b/66/62/68/92/id_66626892/610/tid_da/bundesumweltminister-peter-altmaier-cdu-.jpg

    (Fettdruck nachträglich von mir)
    http://www. pi-news.net/2015/11/p490531/

  119. @#71 zitrone1
    Das mit dem Kinder Programm geht schon eine ganze Weile so, und immer 4 zu 1. Also immer Quoten (Menschen in neu deutsch) . Oder wie James Bond („Mein Name ist Bond, James Bond mein Name ist Bo, Bim Bo“).
    Aber seit gestern gab es kein Propaganda TV für die kleinen, da müssen sie wohl was geändert haben.
    Hätte ich Kinder würde ich ARD und ZDF verbieten.

  120. So sieht ne türkische Schweigeminute eben aus. So widerlich kann man gar nicht sein. Denkt man ja eigentlich. Dieser Islam war schon immer so, und nicht anders. Die Arschlöcher lachen sich kaputt über die toleranten Europäer. Die „Merkel raus“ Hymne sollte nicht nur in Stadien gespielt werden, sondern 24/7 im Radio rauf und runter. Was für ein Alptraum…….Es kann doch nicht wahr sein, das Europa lichterloh brennt und alle die es ändern könnten, wie ein verliebtes Kalb den Muselmanen auch noch die Händchen halten. Aber: Erst am Ende der Schlacht werden die Toten gezählt. Mal gucken was noch so alles passiert bis zur nächsten Wahl.

    DIE MOSLEMS KÖNNEN MIT EINER DEMOKRATIE UND FREIHEIT NICHTS ANFANGEN, DA WERDE SIE FRECH UND REVOLUTIONÄR. NUR DIKTATOREN HABEN DIESE LEUTE IM GRIFF. WENN SIE DA DAS ISLAM-REVOLUTZERMAUL AUFMACHEN, GIBT ES GLEICH MAL EINS AUF DIE FRESSE. UND WENN SIE WIE IN SYRIEN DURCH IHRE GEWALT ALLES IN SCHUTT UND ASCHE GELEGT HABEN, ABER NICHT DEN ERHOFFTEN SIEG DAVONGETRAGEN HABEN, KOMMEN SIE ALS FLÜCHTLINGE UNVERSCHÄMT UND ILLEGAL ÜBER ALLE GRENZEN HINWEG IN ANDERE LÄNDER, UM SICH DORT ALS „ARME GEQUÄLTE FLÜCHTLINGE“ DURCHFÜTTERN ZU LASSEN. DANN FANGEN SIE DIESES SPIEL WIEDER AN UND STELLEN FORDERUNGEN ALS WÄRE DAS JETZT IHR LAND. BEKOMMEN SIE DANN NICHT ALLES WAS SIE WOLLEN, GEHT DIE „GROßE REVOLUTION“ WIEDER WEITER. UND UNSERE MERKEL KENNT FÜR SOLCHE LEUTE NICHT MAL EINE OBERGRENZE. DER AMI HAT DARAN EINE GROßE MITSCHULD, DENN DER HAT „DIE BÖSEN DIKTATOREN, DIE ALLE IN SCHACH GEHALTEN HABEN WEGGEBOMBT. SO, UND WIR DÜRFEN JETZT MIT HUNDERTEN VON MILLIARDEN AUS UNSEREN SOZIALKASSEN DIESE TYPEN VERSORGEN, BIS SIE LEER SIND. ALSO DEUTSCHER MICHEL, SCHÖN WEITERARBEITEN UND NICHT AUF HILFE HOFFEN, WENN MAN SELBST MAL AUF SOZIALLEISTUNGEN ANGEWIESEN IST. RENTE KÖNNT IHR EH VERGESSEN, DENN DA HAT JEDER FLÜCHTLING MIT 5 KINDERN 4 MAL SO VIEL,WIE IHR NACH 40 JAHREN ARBEIT BEKOMMT. WIR SIND DOCH WIRKLICH NUR NOCH SKLAVEN FÜR ANDERE.

  121. #24 fweb (21. Nov 2015 22:15)

    Dieser Asylwahnsinn stinkt doch mittlerweile jedem, der seine Kinder nicht auf eine Waldorfschule schickt.

    Naja, ich würde die Waldis da nicht unterschätzen. Die tanzen Dir in München neben ihrem Namen auch noch sauber den Quadratmeterpreis für Wohnungen. … Ist doch nur ein Klacks dann auch noch

    „Merkel muss weg“

    zu tanzen.

    …vielleicht walle-wallt man da auch schon seit einiger Zeit ausgesuchte Pi-Artikel nach…?

  122. Die Gangster, der Staat und die Migranten.

    Arabische Mafia-Clans haben das perfekte Geschäftsmodell entdeckt: Sie kaufen Wohnungen und vermieten an Flüchtlinge. So waschen sie ihr schmutziges Geld, kassieren ordentlich ab – und der Staat zahlt

    Küchenmöbel vom Sperrmüll stehen im Flur, drei Kinderbetten füllen einen Raum, ein Doppelbett den anderen. Die Zimmer sind nur durch einen Vorhang voneinander getrennt. Die vergilbte Tapete schält sich von der feuchten Wand, Steckdosen hängen lose herab. Was für eine Bruchbude.

    Auf diesen heruntergekommenen rund 20 Quadratmetern in Berlin-Neukölln lebt eine syrische Flüchtlingsfamilie, drei Kinder mit ihren Eltern.

    Für die Unterbringung zahlt der Staat 25 Euro pro Person und Nacht. Macht insgesamt rund 3700 Euro im Monat. Was für eine Goldgrube.

    40 Prozent der Straftaten im Bereich der organisierten Kriminalität gehen in Berlin auf das Konto arabischer Clans. Ihr Bevölkerungsanteil liegt knapp über zwei Prozent.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/das-geschaeft-mit-fluechtlingen-arabische-familienclans-erobern-immobilienmarkt-fuer-fluechtlinge_id_5083978.html

    Wie war das noch ? Merkel meinte wir müssen dauerhaft mit einer sehr hohen Kriminalität der Ausländer rechnen.

  123. #82 Eurabier

    Reservistenverband – die Wehrpflicht …

    Ich habe hier schon mehrmals auf die Millionen von Reservisten (nicht nur des R.-Verbandes) hingewiesen, die ihren Eid offenbar vergessen haben. Wenn die sich daran erinnern, dürfte eine solche Menge zusammenkommen, daß jeder Unfug der Politiker sofort beendet würde.
    Warum unterscheiden die sich nicht von den anderen Schlaf-Michels?
    Und auf das Thema bezogen: Alle Reservisten in den Stadien sollen sich den
    Merkel-muß-weg-
    Rufen
    anschließen.

  124. MERKEL MUSS WEG
    10 Jahre haben ihr gereicht,
    unser Land zu zerstören.

    ihr Handeln ist durch kein Recht gedeckt.
    im Gegenteil, sie hat Recht gebrochen.
    MERKEL MUSS WEG

  125. #162 Engelsgleiche (22. Nov 2015 03:24)

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149118036/Im-Winter-werden-weniger-Fluechtlinge-kommen-Im-Gegenteil.html

    Vor allem im Kanzleramt hatte man im Sommer und Herbst darauf spekuliert, dass sinkende Temperaturen den Flüchtlingstreck Richtung Deutschland verlangsamen würden. Danach sieht es nicht aus – im Gegenteil. Die Sicherheitsbehörden gehen außerdem davon aus, dass auch die kalte Jahreszeit zu keinem nachhaltigen Rückgang bei der Zahl der Zuwanderer führen wird. Das Ziel der großen Mehrheit der Flüchtlinge ist nach wie vor Deutschland.

    WÜRG. Und wieder werden wir mit „Syrien“ abgespeist bzw. getäuscht, obwohl da gerade ganz Afrika und Asien auf dem Marsch ist. Wie hieß es doch gestern aus Mazedonien, das inzwischen nur noch Syrer, Afghanen und Iraker durchschleust: Wer da gerade Protestcamps aufbaut, sind Marokkaner, Algerier, Tunesier, Libyer, Pakistaner, Bangladeschis und Kongolesen. WÜRG!

    Hier™ hat es heute morgen zum erstenmal geschneit. Dicker, nasser Schnee, sieht auf den Bäumen wunderschön aus.

  126. Limburg: Öffentlichkeitsfahndung nach Schläger
    „Die Polizei sucht nach einem unbekannten Mann, der im Oktober 2014 auf dem Parkplatz der Diskothek in Staffel auf einen damals 19-Jährigen eingeschlagen und ihn nicht unerheblich verletzt hatte. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es auf dem Parkplatz zu der Auseinandersetzung, als der 19-Jährige mit weiteren Bekannten in einem Taxi saß und der mutmaßliche Täter mit seiner Begleiterin auch noch einsteigen wollte. Der Unbekannte schlug den im Taxi sitzenden mehrmals ins Gesicht. Als dieser ausstieg und flüchten wollte, brachte der Unbekannte ihn zu Boden und schlug weitere Male auf ihn ein. Der 19-Jährige verlor das Bewusstsein und wurde später ins Krankenhaus eingeliefert. Der mutmaßliche Täter war dunkelhäutig, hatte kurze Haare, fast eine Glatze, ca. 30 Jahre alt, groß und muskulös. Er sprach deutsch mit Akzent. Da die Ermittlungen der Polizei nicht zum Erfolg führten, ist ein Bild des Tatverdächtigen aus der Videoaufzeichnung der Disko zur Öffentlichkeitsfahndung frei gegeben worden. Hinweisgeber auf die Identität der unbekannten Person, werden gebeten sich mit der Polizei
    in Limburg unter(…)“ http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3181007

    Regensburg: Aggressiver Bettler geht Mädchen an
    „Am 20.11. verließ gegen 14.50 Uhr eine 15-Jährige aus Falkenstein den Schulbus am dortigen Busbahnhof. Dort wurde sie von einem Bettler angegangen. Der 32-jährige rumänischer Bettler, zugehörig zu einer sechsköpfigen Bettlergruppe, zeigte einen Zettel vor. Das Mädchen reagierte nicht sofort darauf, der Mann packte sie daraufhin fest an den Oberarmen und ließ sie nicht weitergehen. Ein Passant kam zu Hilfe, worauf der Bettler abließ. Im Zuge der Fahndung konnte der Bettler festgenommen werden. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden, die Person des Hilfe leistenden Zeugen ist derzeit noch nicht bekannt.“ http://www.wochenblatt.de/nachrichten/regensburg/regionales/Aggressiver-Bettler-geht-in-Falkenstein-15-jaehriges-Maedchen-an;art1172,337474

  127. Die Lügen „Islam ist Friede“ oder „….bedeutet Friede“ werden nicht mehr hingenommen …. weil zunehmend bewußt wird, dass unter diesen Lügen ein Blutstrom zu quellen beginnt, der seit den Tagen der Gründung des Islams nie austrocknete und der größte Blutstrom an Mördereien in der Weltgeschichte ist.

    Kein anderer der Adlerkulte (Welch Wahn einen Adler als geistig höherstehendes Wesen zu verehren !!!!) hat soviel Stress, Kummer, Schmerzen, Leid, Elend und Ermordete verursacht wie der Islam …..

    Merkel und die solch Irrungen nahen Vasallen auch in fast allen politischen Parteien decken den Islam, weil sie selbst – europäische Varianten – des Adlerkults sind.

    Ächtende des wirklichen Menschen !

    …und all jener Seelen die ihm zugetan sind.

    Mutig und nicht auf dem Weg der aus Ängstlichkeiten gezeugte Feigheiten, Aufrichtigkeit und nicht aus Schwindeleien und auflaufenden Selbstbetrügen Mega-LügenSchaffungen, Sorge in Liebe, statt heuchlerische „Vorkehrungen“, die bezeugen wie zentral fast immer um sich selbst besorgt all solche sind, welche der Menschlichkeit den Rücken kehren …. Treue und nicht der Weg der Käuflichkeiten für Macht oderund Geld oderund all die Formen von „Ruhm“ und „Anerkennung“ die aus solchen Haltungen entstehen, …..

    …. in Liebe zum Leben zurückgewonnene Weisheit …..

    Wie könnte sowss je in den Türmen der Parteien entstehen, wo in dunklen Wettstreiten um den „Politischen Erfolg“ die Massen betrogen und belogen werden, wo die Bewußtseine der Täuscher und Täuscherinnen zusehends finsterer werden, während die obsessive Machthaltungs“sicherung“ teils sogar versuchte und versucht auf Seiten der Lüge für die Lüge um diese Lüge zur Wahrheit umgedeutet zu bekommen der Lüge gegen die wirklicher Menschlichkeiten zum Durchbruch zu ver“helfen“ …..

    Wie werden die Megalügen der heuchlerischen Lügner und die Neigungen der taktischen Selbstbetrüger am zügigsten aufgelöst — primär auf dem Weg der Aufklärung über die Tücken und Lügen in der islamen Narrativbildung — sekundär wohl auch unter Einbeziehungen von vielen „elder statesmen“ in Israel… aus einem simplen Grund, sie haben die Lebensweisheiten, wie mit solchen zu verfahren ist, die partout nicht ablassen wollen an ihren Lügen festzuhalten….

    Dazu wird sicher auch die Weisheit der in wirklichem Lieben in die Liebe Gereiften hier in Europa dringend gebraucht um die Steilvorlage der Adlerkultler in den Krieg in Liebe abzubauen ….

    … denn wenn es etwas im Kleinen wie im Großen gibt welches den Adlerkult definiert, dann ist „es“: KRIEG !

    Während die wirklichen Menschen in der Neigung sind beim Fußballspielen nicht nur zuzusehen, sondern selbst zu spoelen, eher selbst skifahren als einzig zuzusehen oder in echt zu surfen und in echt zuzusehen als auf der Couch vorm Großflächen TV das vortäuschen soll „Das ist schon fast wie wirklich dabei….“ …. und, wenns selbst getan wird wird auch zügig bewußt nicht „für den Sieg“ „kämpfen wir“, sondern für die gemeinsame Freude —- Spielen ist für viele die aufrichtigste Form von Gebet, welches ihnen zur Zeit machbar ist…

    … während Krieg das dämonale „Spiel“ derer ist, welche, wie alle Hörige in Adlerkulten in ihren wahnhaften Pseudomuteinschleichungen in solchen Vertierungen wabbernd wähnen „das Beuteschlagen“ brächte erst den „wirklich richtigen Friede“…

    Die alle sollten ein erstes Mal den ersten Schöpfungsbericht in Aufmerksamkeit durchlesen….

    PS.: In Auswüchsen von VollIslambewußtsein frassen Islame im Volladlerbewußtsein durch die Jahrhunderte auch wieder und wieder die Herzen der von ihnen beutehaft „zu Tode Gekrallten“ …. eben nicht nur, wie vor kurzem in Syrien. Damals auf dem Weg durch Frankreich und so viele Male sicher schon davor …. und nicht nur die noch nicht islamisierte Hind damals, die Innterei des Hamza bei Uhud.

    Wer den Islam durchschauen lernt und zu seinem eigenen Gewinn lernen wird müssen, wird auch seinen „wendigsten“ Islamnarrativmacher durchschauen müssen mit seinen Hängen zur aufklärerischen Menschlichkeit und an ihm auch unschwer „durchschauen“ können, wie das Ibn Hisam in seinem Vorwort übermitteln wollte, nachdem er erkannte, wie gefährlich das sein wird wenn das Original von Ibn Isaq „verschwunden“ gemacht sein wird …. du so schrieb er zumindest für die Mitdenkenden, dass er die allerärgsten Stellen weggelassen hatte …

    Dass er damit nicht die „allerärgsten Grausamkeiten“ der Quoraisch – der frieliebenden Mekkaner – gesinnt haben wollte erschliesst sich allen die diese Sunna wirklich mit menschlichem Sinn lesen wollten.

    Dass seine Hoffnungen in seiner Seele so nach und nach schwanden – unter so vielen Adlerkultlern und Raubtierseelenumgebungen auch in den nicht-islamisierten Teilen der Welt – noch in diesem seinem damaligen Leben einen ECHTEN Umschwung zu erleben kann ich ihm nachfühlen …. und zum Teil sicher auch die Hilflosigkeitsfefühle und daraus werdend seine innerste Trübsal selbst mit zum Teil eines Systems geworden zu sein, welches so oberflächenhaft orientiert ist, dass sie so direkte feinsinnige Ansagen zu einer machbaren wirklichen Lebensliebe nicht „lesen wollen“ …

    Der lehrreiche Schock der Entstehen wird, wenn das Matthäus“evangelium“ und bezugsrelevante Schmierspuren und die weiteren solcher Manipulationen in die Dunkelheiten in den authentischen Berichten bis zum authentischeste Nacherzählen erkenungs“technisch“ kennbar werden … wird auch Ibn Hisams Seele zur Ruhe bringen.

    Die vornicäanischen Schmierspuren und die nicäanischen in die Dunkelheiten wirbelnden in die authentishen Schriftzeugnisse infiltiert und das infiltrierte Matt-„Ev“ als komplettes Heuchlertum eines Vorgauckelns von Menschlichkeit sind wie alle seelenabdunkelungsrelavanten Bezugstexte auf die Seite „des „Vaters“ aller Dunkelheitstexte“ zu stellen …: Das ist der Koran. Das Buch das europäische und US-und weitere Adlerkultler bzw Adlerkultdichte weiterhin unkritisch gelesen haben wollen … von allen dem Menschlichem antagonistisch Bekennenden

    Nächste Stufen der Beweisführung und der Relevanzen MatthäusOkkultismus zu Koran dann wieder hier auf PI — dem Blog zur Aufklärung zur Menschlichkeit.

    PS.: Auch, wenn wie obig aus dem Akkusativ der richtige Dativ wird … wird’s gut.

  128. Mit Fußball habe ich eigentlich schon weitgehend abgeschlossen. Aber wenn das so weitergeht, kaufe ich mir auf meine alten Tage einen Dynamo-Fanschal…

  129. In den Ausschnitten der Spiele, die von ZDZ/ARD gebracht werden, wird man die MERKEL MUSS WEG – Chöre nicht zeigen.

    Jetzt müssen die Fussballfans Opfer bringen:
    Sie müssen den Ruf dann bringen, wo „herausschneiden“ nicht geht:
    Vor Elfmetern
    Vor torgefährlichen Szenen
    Bei rote-karte-Vergabe
    usw.

    Ich weiss, das das schwer ist …

  130. BRAVO Dynamo Dresden! Weiter so. Wird Zeit mal wieder selbst ins Stadion zu gehen.

    Das Ferkel muss weg!

  131. OT Neue Eskalation im Ukraine-Konflikt?

    Wie mehrere Stellen berichten, ist heute früh die Stromversorgung aus der Ukraine in die Krim durch Terroranschläge (wahrscheinlich Krimtataren und Teile der ukrainischen Nazipartei „Rechter Sektor“) auf die Stromtrassen durch deren Sprengung unterbunden worden. Fast die ganze Halbinsel sei ohne Strom und man habe den Notstand ausgerufen.

    http://www.n-tv.de/politik/Angreifer-trennen-Krim-vom-Stromnetz-article16405826.html

    und viele andere. OT Ende.

  132. #188 Babieca (22. Nov 2015 08:29)

    „WÜRG!…….WÜRG!“

    Dem ist nichts hinzuzufügen!!!

    PS. Im äußersten Westen haben wir es (leider) nicht so mit Schnee 🙁

  133. #188 Babieca (22. Nov 2015 08:29)

    Nicht zu vergessen:
    „Wetterfeste“ Nepalesen, Bhutanesen und Bagladeshi (soweit aus dem Norden stammend), Burmesen stehen auch schon Schlange und fordern Einlass nach Mazedonien.
    Auf Euronews heute früh wurden sie gezeigt. Einer schrie: „Wir gehen nicht zurück, lieber bringen wir uns um. Wir haben alle Grenzen überwunden und wir werden nach Deutschland kommen.“

    So sieht das aus. Merkel will die ganze Welt retten und wir haben keinerlei wirksames und gesetzliches Instrument in der Hand, um diese womöglich vom Wahnsinn umjubelte Person zu stoppen.

  134. @Dichter: Der WahreSozialdemokrat hat doch recht, wenn er sagt, dass er „Künstler“ nicht mag. Man beachte die „“.

    Brecht hatte doch mal selbst gesagt, er liebe Deutschland, aber hasse „Deutschland“.

    Nebenbei versuche ich mich selbst in der Kunst. In ein paar Monaten werde ich fast zeitgleich zwei Werke der Öffentlichkeit präsentieren (Literatur) um nachfolgend Kurzgeschichten und weitere Romane, die im Entstehen sind, fertigzustellen und weitere zu schreiben.

    Just in dieser Nacht ist mir im Schlaf eine Idee zu einem dieses System kritisierenden Romans gekommen, dass in künstlerischer DDR-Manier durch die Blume spricht.

    Wenn Künstler über etwas nicht bescheid wissen, sollten sie darüber die Klappe halten (reine Liebesromanschreiber, die nichts mit Politik zu tun haben, sollten sich aus der Politik raushalten; reine Comedyschauspieler, die sich in der Politik nicht auskennen sollten sich aus der Politik raushalten; reine Schauspieler, die nicht singen können, sollten das Singen lassen, … ). Kurzum: Hier reißt jeder die Fresse auf, der glaubt, etwas zu sagen zu haben, obwohl er es nicht hat. Wie kann ein Fußballspieler über den Koran bescheid wissen, wenn er noch nie einen gesehen hat? Wie kann sich ein Bundestrainer zur Flüchtlingspolitik äußern, ohne die Flüchtlingskonventionen zu kennen? Wie kann ein Schweiger Menschen als Rassisten diffamieren, obwohl er selbst ein antisemitisches System unterstützt und selbst glaubt, der Islam sei einer Hautfarbe (Rasse) zugeordnet (sonst würde er uns nicht als Rassisten bezeichnen), wobei dieser Glaube selbst rassistisch ist?

    DAS meint er und DA hat er sowas von recht!!! Ich hasse diese Selbstdarsteller ebenfalls von ganzem Herzen – und das haben die sich auch verdient.

  135. @Pi Redaktion
    So langsam wäre Zwergenkönig Thorin Sprühstuhl ja beinahe einen eigenen Artikel wert….

  136. #198 T.F.

    myn muss jetzt schon beginnen
    die Umfragewerte zu manipulieren,
    damit der Wahlbetrug
    beim Auszählen nicht
    so sehr
    ins Auge fällt.

    man hat ja Übung – Stasi-Staat

  137. #67 ataktos (21. Nov 2015 23:00)

    OT
    Lügenpresse

    Zuerst: „Die gewaltbereiten Demonstranten gehörten dem linken Spektrum an.“
    Daraus wird gefolgert: „Anhänger der NPD haben den Straßenkampf längst wieder begonnen.“

    http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/parteien/id_76191856/weinheim-proteste-gegen-npd-parteitag-eskalieren.html
    _________________________________

    Ein ähnlicher Vorgang heute im Presseclub, als Zuschauerfragen (wohl gesiebt) kamen.

    Eine Zuschauerin stellte Frage, ob bei der strengeren Überwachung (damit zielte sie auf die zuvor thematisierten islamischen Gefährder an) denn auch gewaltbereite Linke jetzt genauer beobachtet würden.

    Und was sagt die gute Frau Pohl, ja, das wäre ganz wichtig jetzt das rechtsradikale Spektrum auch genauer zu beobachten.

  138. #91 Eurabier (21. Nov 2015 23:26)

    Eine Schlagzeile, für die FDJ-Merkel die politische Verantwortung trägt:

    http://www.derwesten.de/staedte/arnsberg/hinweis-auf-anschlaege-in-arnsberger-fluechtlingsheim-entdeckt-id11306214.html

    Aus dem Artikel:

    „Nach den Anschlägen meldeten sich die beiden Syrer beim Leiter der Flüchtlingsunterkunft, der umgehend die Polizei informierte.

    Da fragt man sich, warum sich die beiden Syrer nicht schon 4 Tage vorher an den Leiter der Flüchtlingsunterkunft gewandt haben.

    Das hätte viel Leid und Elend vermeiden können.

  139. #104 notar959 (21. Nov 2015 23:44)

    10 Jahr sind für diese aufopferungsvolle Aufgabe mehr als genug und mehr als ein Mensch zu leisten vermag … „Kanzler treten Sie im Volksinteresse zurück …“

    … bis heute ist noch KEIN einziger Kanzler ‚freiwillig‘ zurück getreten, es musste ihm immer Beistand geleistet werden 🙂

    Doch, Willy Brandt hatte sich nach der Guillaume-Affaire spontan angeboten, umgehend zurückzutreten.

    Da haben die Genossen ihm zugeredet, zu bleiben, aber er ist trotzdem zurückgetreten.

  140. #162 VivaEspana (22. Nov 2015 03:23)
    Ich habe es schon mehrfach gesagt, die – die Lügenpresse – lesen hier mit und klauen Ideen.

    Dass Lügenpresse hier liest, ist schon längst klar.

    Aber dass Philosophen hier lesen und Ideen klauen, ist neu und eine gewisse Aufwertung.
    Bald wird jemand K-Philosophie entwickeln. 🙂

  141. #205 sauer11mann (22. Nov 2015 13:40)

    So ist es!!!
    Lange vor irgendwelchen Wahlen angebliche Trendwenden veröffentlichen, damit das angestrebte spätere Wahlergebnis plausibel erklärbar ist.
    So nach dem Motto: „Wie sich bereits im Herbst 2015 abzeichnete, verstärkten sich die Verluste der xxx. Eindeutiger Gewinner, die Wähler erteilen ihr eindeutiges Votum, klar und deutlich der alten und neuen Führerin.“

    Vorher gibt es noch einen etwas größeren Rentendrops, ein kleines „Kinder- und Familiengeschenk“, hier und da ein kleines Steuervorteilspräsent … damit man sich später bei den Wahlen an den edlen Spender entsinnt und an dessen Stelle das Kreuz macht.

    Diese Masche ist leicht durchschaubar. Wählermanipulation 2015 für die manipulierte Wahl 2017.
    Damit es nicht so arg auffällt.

  142. #174 Esper Media Analysis (22. Nov 2015 04:13)
    # 164 ESP Anhang

    NRW: Reservisten fordern Wiedereinführung der Wehrpflicht !

    „Es geht um die Sicherheit unseres Landes“

    Für solche K@sperköpfe in der Regierung würde ich nicht kämpfen wollen.

  143. Seit Wochen lese ich nun bereits bei Pi und möchte nun auch gern meine Meinung mitteilen und von meinen Erlebnissen bei der gestrigen AfD-Demo in Schwerin berichten. Nach Abstellen meines Autos in der Innenstadt wies ein Herr vom Ordnungsamt darauf hin, das Auto doch lieber woanders hinzu fahren, „da dort in Kürze 2.000 Rechte von der AfD vorbeikommen“. Mir blieb die Spucke weg über so dreiste Stimmungsmache. Leider waren es dann nur etwa 500 Demonstranten und die Redner der AfD wiesen im Vorwege darauf hin, dass sowohl linke als auch rechte Parolen nicht geduldet werden. Ich konnte mich sehr häufig mit dem Gesagten identifizieren und wünsche mir,dass auch in M-V die AfD bei der Wahl im kommenden Jahr genügend Stimmen erhält,um in den Landtag einzuziehen.
    Ich möchte auch gern noch folgendes Video empfehlen:

  144. Heute haben beim Auswärtsspiel des BFC DYNAMO bei RB Leipzig 2 – 4. Liga – 1300 Auswärtsfans des BFC während der Gedenkminute „Merkel muss weg“ gerufen .

    KLASSE . 🙂

  145. @ #213 spacedrummer (22. Nov 2015 15:07)
    Bild 7 – so etwas dämliches darf ich nicht zu oft lesen; ansonsten droht mir Durchfall:

    „Merkel zeichnet aus, dass sie schwierige Situationen gut und besonnen meistern kann“, sagt Nina Göbel. „Zum Beispiel die Griechenlandkrise, die Flüchtlingssituation oder die aktuelle Terrorlage“, sagt die junge Dortmunderin.

    Ist die junge Frau nur naiv oder schon behämmert? Oder hat sie ihren Text von einem Souffleur vorgeflüstert bekommen? (italienisch übrigens: Suggeritore –> „Einbläser“), was mir noch besser gefällt.)
    – Die Merkel hat absolut gar nichts gemeistert. Außer, dass sie die griechischen Banken ständig mit neuen Milliardenkrediten und Bürgschaften füttert, damit die Geldvernichter wieder ein paar Monate ruhig sind. Die Griechenlandkrise wird ansonsten totgeschwiegen. Nicht eine der Reformen ist bis jetzt umgesetzt, sondern nur in abgeschwächter Form beschlossen – was aber bei den Griechen nichts heißt. Dafür haben diese Stümper mal eben wieder vor 3 Tagen außerplanmäßig weitere 10 Milliarden zusätzlich rübergeschoben bekommen.
    – Die Flüchtlingskrise hat die Merkel gemeistert? Deswegen stauen sich wohl ab Griechenland und Italien die Marschkolonnen der erpresserischen Völkerwanderer. In der Form, dass man sie nicht mehr kontrolliert, sie erfasst ohne wirklich zu registrieren und sie – egal woher sie kommen – als Flüchtling irgendwohin zuweist.
    – Die Terrorlage hat sie gemeistert? Gar nichts hat Merkel gemeistert. Nachdem es Anschläge und Feuergefechte in Paris und Brüssel gab, bot es sich förmlich an auch eine akute Bedrohung in Deutschland zu inszenieren. Natürlich, anders als in Frankreich und Belgien, fand man keine Tatverdächtigen, keine weiteren Hinweise, kein Material und keine weiteren Ansatzpunkte. Die sonst so cleveren BRD-Geheimdienste finden nichts? Ja, so was aber auch.
    So hat man dann eine realitätsnahe Großübung veranstaltet, um den Bundesbürgerdummling schon einmal auf das Krisenkabinett Merkel, Schäuble, Maas, v. d. Leyen und de Maiziere vorzubereiten. Alle rein zufälligerweise CDU. Damit verbunden dann eine Notstandsregierung mit Verkündung des Ausnahmezustandes (oder so ähnlich) und damit einhergehender Beschneidung der Grundrechte. Sowie möglicher Aussetzung von Wahlen.

  146. #204 buergerstolz (22. Nov 2015 13:32)

    Merkel muss weg, denn sie zerstört unser Land.
    Die Nationalsozialisten haben unser Land in den 40er Jahren zerstört (…)

    * * * * * * * * * * * * * * *

    Also, nach meinem Kenntnisstand waren dies eher die Alliierten …?!?!

  147. Ich schreib auf der FB-Seite unserer Bunteskalifin fast täglich was Nettes für die alte Wachtel und bekomme IMMER ein Daumen hoch.
    NIE schreibt mal jemand was dazu.
    Daumen hoch ist halt immernoch schön anonym.
    NOCH wohlgemerkt.

  148. Merkel ist die weiblische Ausgabe von Hitler, mit dem Unterschied, sie wird den Deutschland-Vernichtungsversuch des wahnsinnigen Anstreichers toppen und die Nation ins absolute Chaos, mit irreparablen Schäden „führen“.
    Und Stauffenbergs sind in dieser öden Republik nicht mehr zu finden!

  149. #211 Schüfeli (22. Nov 2015 14:40)

    Aber dass Philosophen hier lesen und Ideen klauen, ist neu und eine gewisse Aufwertung. Bald wird jemand K-Philosophie entwickeln

    Hahaha.
    Ich hatte aus Zeitgründen nur die Überschrift gelesen, weil PC lahmte und auch wieder Senden erschwert war (Seite nicht erreichbar etc.)
    Wenn es ein Philosoph war, dann war es vielleicht doch Telepathie?
    Aber die Lügenpresse auch die Lügenglotze lesen und klauen hier eindeutig.
    Hier sind eben die wirklichen Kreativen „zugange“. „Proud to be PI“.
    🙂 😀 😀

    PS Weshalb nun #162 unter Mod. war und jetzt alle 3 Versuche hier stehen geblieben sind, verstehe ich auch nicht.
    C’est la vie…

  150. #122 BossaNova (22. Nov 2015 00:34)

    OT (Mainz-Demo der AfD)

    „Rund 100 Mitarbeiter des Staatstheaters hatten sich gleichzeitig zu einer „spontanen Probe“ des Europaliedes „Ode an die Freude“ im Theaterfoyer eingefunden.Mit ihrem Gesang, der neun Mal durch die geöffneten Fenster den Platz beschallte, boten sie der laufenden Kundgebung der Anti-Euro-Partei Paroli – auch akustisch.“

    Schiller und Beethoven würden im Grabe rotieren, wenn sie diesen Mißbrauch ihres Werkes mitbekommen könnten. Denn das, was diese Herrschaften sich denken, daß es recht sei, eine Nation mit Fremden dergestalt zu überfluten, daß deren Identität dabei zugrunde geht, war sicherlich nicht im Sinne der Erfinder, deren die Einheit der Nation und bürgerlichen Freiheiten am Herzen gelegen sind.

  151. Merkel muss nicht nur weg sondern sie muss auch zahlen für den Schaden den sie angerichtet hat –
    oh je jetzt komme ich sicher in Einzehaft …?

  152. Echt süss dieser zwangsgebührenfinanzierte linientreue Sportsprecher. Erst wird in jedem Interview dieser heuchlerische Dünnschiss wegen der Terroranschläge gefragt und nachdem laut und vernehmlich in der Schweigeminute die Rufe „Merkel muss weg“ erschallen, kommentiert der Sprecher mit: „Es liegt eine Ruhe über dem Stadion“.

    Auf eine Störung ihrer Inszenierung waren die Systemmedien nicht vorbereitet. Beim nächsten mal werden die Lügenbolde vorbereitet sein. Entweder mit Tontechnik oder vorformulierten Nazikommentaren. Honnecker und Mielke wären neidisch auf die BRD, wenn sie das noch erleben könnten.

    Achja: Auffälliger kann man ja wohl nicht lügen!

  153. #225 Iche (22. Nov 2015 18:21)

    @218: Dass ich als SGD-Fan den Bifften ma zujubel hättsch ooch ni für möglich gehalten.

    ########################################

    Was ist denn mit den Buletten ähhh Biften ? 🙂
    Da gibts schon länger gute Kontakte zwischen Dynamo Dräääsden und Dynamo Ostberlin … .
    Bravo . 🙂

Comments are closed.