Der schweizerische Politiker Oskar Freysinger (SVP) hielt am Samstag in Essen auf Einladung der AfD eine fulminante Rede zu Identität und der Zukunft Europas. Auch die Schweiz wird allmählich durch Einwanderung in Mitleidenschaft gezogen. Wir dürfen die Werte unserer abendländischen Kultur nicht aufgeben, sagte Freysinger, islamischer Unkult dürfe nicht geduldet werden. Die EU sei auf dem Zweitenweltkriegskomplex der Deutschen aufgebaut. Aber auch die Deutschen müssten wieder stolz auf ihre Kultur und Identität sein, wenn sie nicht mit ihrem Selbsthass und ihrer Selbstverleugnung sich selber abschaffen und ganz Europa mit in den Abgrund reißen wollten. Die Schweiz hat 26 Kantone mit vier Sprachen. Das funktioniere nur durch ihre föderale und subsidiäre Struktur und ein einzigartiges politisches System, das keine Ungleichgewichte zulasse, ohne aber eine zentralistisch gelenkte Gleichmacherei wie die EU zu installieren. Die Schweiz als basisdemokratischer kulturerhaltender „Panzerschrank“ Europas, ein Vorbild für die EU. (Ein Video von Metropolico)

image_pdfimage_print

 

100 KOMMENTARE

  1. Die Deutschen sind aber tief gespalten. Mit Apellen erreicht man bei vielen Bürgern hier nichts mehr, die raffen es erst wenn es ihren eigenen Wohlstand betrifft und sie selber Opfer der Zustände werden. Die Dummheit vieler Leute hier ist so grenzenlos dass man es nicht mehr fasst. Sollen unsere Nachbarländer froh sein dass sie vernünftiger sind und den Schaden in ihren Ländern begrenzen werden.

  2. Identität und Kultur werden und wurden dem Deutschen Volk doch schon seit Jahren in Mühevoller Kleinarbeit der Politschranzen abgewöhnt und verpönt.
    Der Deutsche hat nur noch zu Zahlen und zu Ertragen und darf sich gnädiger Weise dem Bunten treiben anschliessen und Teddy Bären werfen…

  3. „Auch die Schweiz wird allmählich durch Einwanderung in Mitleidenschaft gezogen.“

    Das gilt aber erst seit Änderung des dortigen WAHLRECHTS. Nicht weniger als 3 Weibsen, die in der Regierung zunehmend ihren üblichen Wahnsinn produzieren. Cherchez la femme!

  4. Oskar Freysinger ist einer der Besten (von vielen guten) Schweizer Politikern, der sich für das Volk einsetzt. Deshalb wird er auch von den Medien gerne diffamiert.

    Er hat absolut recht das wichtigste ist Föderalismus und Demokratie, so können sich die Linken Städte selber mit der Islamischen „Bereicherung“ zumüllen. sie müssen dann einfach nicht angekrochen kommen und Geld und Solidarität verlangen, aber das ist ja leider in der Schweiz auch schon angekommen, dass die Arbeiterkantone den Linken Schmarotzer-Kantonen den vergoldeten Arsch Zahlen müssen…

    Die EU ist auch nicht mit der USA oder der Schweiz zu vergleichen, weil sich da mehrere Staaten zusammengeschlossen haben um gegenseitig Autonomien zu beschützen. In der EU ist das anders, es wird immer mehr zentralisiert, man nennt die EU ganz zurecht EUDSSR!

  5. Deutschland ist zerrisssen, einerseits wird immer noch der Schuldkult zelebriert und andererseits ist der grösste Teil der Bevölkerung politisch völlig inaktiv , um nicht geradeheraus zu sagen, politisch dumm bis verblödet.

    Die Gutmenschen der links-grünen Faschisten sch..ssen auf Deutschland und pinkeln auf die Deutschlandfahne.

    Die Dummerchen glauben, trotz der real existierenden Parallelgesellschaft von Türken und Arabern immer noch an den guten Ausländer und den bösen Deutschen.

    Zusätzlich hat die aufokrotoierte EU mitsamt dem Euro da Land im eisernen Griff. Hinzu kommt das immer noch existierende Besatzungsstatut.

    In weiten Bereichen ist Deutschland fremdbestimmt.

    Der Vaterlandsgedanke wurde weggezüchtet.

  6. #1 pizzafunghi

    Die Dummheit vieler Leute hier ist so grenzenlos dass man es nicht mehr fasst.

    Ich würde es nicht Dummheit nennen, sondern politisches Desintresse. Die meisten Deutschen holen sich ihre „politische Bildung“ ausschließlich aus „Tagesschau“ und „Heute-Journal“ und vielleicht noch aus der Tageszeitung – und sind sich sicher, dass sie dort ausgewogen und sachlich informiert werden. Falls sie auch das Internet benutzen, dann nur für unpolitische Seiten wie Facebook oder Shopping-Seiten. Ich bin sicher, dass wenn nur die Lesern von nicht-linken online-Zeitungen (wie welt.de, FAZ, Focus usw.) wählen würden, die AfD locker auf 50% käme.

  7. Seit Mai 1945 gibt es keine Deutsche Nation mehr. 1000 Jahre deutscher Identität wurden in den Mülleimer der Geschichte geworfen.

  8. und wir sollten aufhören unseren Differenzen udn Kleinkriege innerhalb Europa, ich meine Europa der Völker nicht der Technokraten.

    Im tiefsten Süden Italien (wo ich aufgewachsen bin) und 911 meter über den Meeresspiegel hängt eien deutsche Fahne als Zeichen er Deutsch-Italienische Freundschaft.

    Wenn ich da bin erzählen mir Verwasdte, Freunde und Bekannte, die hier mal gearbeitet haben, wie schön es war in Deutschland und, dass sie sich hier ein kleiner bescheidener Wohlstand aufbauen konnten.

    Die Erzählen immer von schöne Erinnerungen wenn sie an Deutschland denken.

    Hängen in der Türkei auch Deutsche Fahnen als Zeichen der Freundschaft und des gegenseitigen Respekt?

  9. #10 IS bedeutet frieden (03. Nov 2015 14:43)
    Die italienischen Gastarbeiter kamen aus dem europäischen Kulturkreis. Die sind zum Geldverdienen gekommen und nicht als muselmanische Invasoren. Italiener, Jugoslawen, Spanier, etc. brauchten auch keine milliardenteure „Integrationsindustrie“ – die haben sich einfach angepasst und gut war’s!
    In der Türkei hängen keine Deutsche Fahnen, dafür sehen wir in Deutschland Türkenfahen wehen. Finde den Unterschied.

  10. Ist das OT?

    Werde ein Flüchtling ohne gültigen Fahrschein angetroffen, solle ihm der Zugbegleiter einen verkaufen, heißt es da.
    Sei ein Verkauf „aufgrund Zahlungsunwilligkeit oder Sprachbarrieren nicht möglich“, bekomme der Reisende ein Sonderticket zum Nulltarif.

    http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/Fluechtlinge-duerfen-kostenlos-durch-Deutschland-reisen-206576608

    Tja, da hat Oma Gertrud wohl was falsch gemacht. Sie sprach deutsch.
    http://www.derwesten.de/region/schwarzfahrende-oma-gertrud-87-ins-gefaengnis-gebracht-id8761983.html

  11. #6 Werdecker (03. Nov 2015 14:09)
    politisch dumm bis verblödet.

    ….wie man allerdings auch am juristisch unbeleckten Gerede vom „immer noch existierenden Besatzungsstatut“ sieht.

    Diese und andere Dummheiten werden auch durch ständige Wiederholung nicht richtiger.

  12. OT
    Schwein für alle?

    Der Streit ums Essen in Schulkantinen spaltet Frankreich

    http://www.deutschlandfunk.de/schwein-fuer-alle-der-streit-ums-essen-in-schulkantinen.886.de.html?dram:article_id=335706

    Catering in Flüchtlingsheimen ist ein Problem

    Halal muss es sein und billig – das Essen, das in Unterkünften für Flüchtlinge serviert wird. Für die Caterer ist das nicht einfach. Gegessen wird, was auf den Tisch kommt.

    http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/fluechtlinge-in-deutschland-catering-in-fluechtlingsheimen-ist-ein-problem/12527372.html

  13. OT: Hamburger Antifa-SA beißt in die soziademokratische Hand, die sie füttert, beschützt und finanziert. Einfach nur geil wenn SPDler von der Antifa attackiert werden.

    Olympia-Saboteure bringen Scholz in Rage

    So hat man den Ersten Bürgermeister lange nicht gesehen. Mit der Faust auf dem Tisch. Stakkato. So warb Olaf Scholz für die Olympia-Bewerbung. Anlass: Der Auftritt linksradikaler „Olympia-Saboteure“.

    http://www.welt.de/regionales/hamburg/article148369130/Olympia-Saboteure-bringen-Scholz-in-Rage.html

  14. Hier was zum Thema Muslime und Integration:

    Integrationsrat hatte zugestimmt
    Islam-Bündnis forderte getrennte Schwimmzeiten für Muslime

    Die Stadt Duisburg hat einen Antrag abgelehnt, wonach es in Zukunft in öffentlichen Bädern gesonderte Schwimmkurse und Schwimmzeiten für Muslime geben sollte. Die Entscheidung geht zurück auf einen Antrag eines muslimischen Bündnisses, dem der Integrationsrat der Stadt zustimmte.

    Eine Mehrheit für den Prüfantrag gewann die Gruppe laut „derwesten.de“ durch die Zustimmung zahlreicher Migranten-Vertreter und gegen die nahezu einstimmige Ablehnung des Stadtrats. Einzige Ausnahme: Die SPD, die sich der Abstimmung enthielt, wodurch die Annahme erst möglich wurde.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/integrationsrat-stimmt-ab-islamisches-waehlerbuendnis-fordert-gesonderte-schwimmzeiten-fuer-muslime-in-duisburg_id_5058653.html

    Das nächste wird der getrennte Sportunterricht sein, dann der allgemeine Schulunterricht, dann die Arbeitsplätze usw.

    Und sogar auf Friedhöfen dürfen nach islamischem Recht Muslime nicht neben unreinen Ungläubigen bestattet werden. Ja sogar bei alten Friedhöfen, die muslimschen Vereinen und Organisationen überlassen werden und in denen vor ein paar hundert Jahren mal Christen und Juden begraben wurden, muss die Erde komplett ausgetauscht werden, weil sie durch die Christen und Juden unrein geworden ist!

    Moslems wollen mehr christenreine Erde

    Moslems drohen wieder – mit Klage:

    Sie fühlen sich auf dem gemeinsamen Friedhof mit den Kuffars diskriminiert

    http://nebelhorn.myblog.de/nebelhorn/art/6337013/Moslems-wollen-mehr-christenreine-Erde

  15. BRD : Etwa 600.000 Flüchtlinge bis jetzt

    Etwa 600.000 Flüchtlinge sind von Januar bis September nach Deutschland eingereist, berichtet „Bild am Sonntag“.

    Die aktuellen Daten stammen, so die das Blatt, aus einem Bericht, den das Bundesinnenministerium nach Brüssel geschickt hat.Dabei könnte die tatsächliche Zahl der in Deutschland eingetroffenen Migranten jedoch um 20 Prozent höher sein, schreibt das Blatt unter Berufung auf eigene Quellen aus Regierungskreisen. Das liege daran, dass Tausende Flüchtlinge illegal eingereist seien, ohne sich registrieren zu lassen.

    Zuvor hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstrichen, dass Deutschland nicht die Absicht hat, seine Grenzen für den Flüchtlingszustrom aus dem Nahen Osten zu schließen.

  16. Lügen über Lügen: Wo ist der Bericht des Bundesinnenministeriums? Tatsächlich kann die Zahl der Flüchtlinge richtig sein, wenn es sich um tatsächlich um Flüchtlinge im Sinne des Wortes handelt, die aus den von der Internationalen Organisierten Kriminalität zerbombten Ländern stammen. Aber das sind höchstens 20 % der nach Deutschland einströmenden Menschen. Die anderen Migranten aus Pakistan, Indien, Nigeria, ganz Afrika, aus dem Kosovo, aus der Ukraine, aus Rumänien werden überhaupt nicht erwähnt. Junge Männer aus aller Welt, die den Coudenhove-Kalergi-Plan umsetzen. Nicht zu vergessen die militärisch und in Gräueltaten ausgebildeten ISIS-Verbrecher, die sich gerade zu zehntausenden nach Europa aufmachen, weil ihnen der Boden in Syrien zu heiß wird. Oder in den Jemen per US-Air-Force, wo sie gerade gebraucht werden, um die kriminellen saudischen Drecksäcke von Londons Gnaden im Mord an der jemenitischen Zivilbevölkerung zu unterstützen.
    Gehen Sie mal locker von mindestens 4 Millionen Menschen aus, die sich bereits hier befinden, weil sie den Versprechungen des Kartells Glauben schenkten, dass sie hier sofort ein Haus, ein Auto und Arbeit zugeteilt bekommen. Letzteres ist aber nicht nötig, Haus und Auto tun es ja auch. Wer wollte es ihnen auch verübeln, waren es doch IM Erika und der Pfaffe IM Larve als die höchsten Vertreter der bananenrepublikanischen Scheinstaates, die in Indien und sonst wo die Leute auffordern, nach Deutschland zu kommen?

  17. Eine sehr gelungene Rede, die viel Wahrheit und Erkenntnis transportiert, die heute leider vielen unbekannt ist.

  18. Logen: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung

    (Brüssel) Zur Einwanderung hat inzwischen jeder das Seine gesagt. Der Unterschied besteht allerdings darin, daß einige es im großen Stil in den Massenmedien tun können, andere nur in der begrenzten Reichweite eines formal grenzenlosen Internets.

    Nun haben sich auch die Freimaurer zu Wort gemeldet. 28 Obedienzen haben eine offizielle Erklärung unterzeichnet und werfen durch diese seltene Offenheit ein erhellendes Licht auf das Europa gerade lähmende Phänomen einer schranken- und regellosen Einwanderung. Ein Phänomen, das eine wachsende Kluft zwischen Eliten und Volk sichtbar macht.

    Logen-Einigkeit von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen

    Unter den Unterzeichnern befinden sich der Großorient von Frankreich, die Großloge von Österreich, der Großorient der Schweiz, die Großloge von Frankreich, der Großorient von Belgien, die Großloge von Belgien, der Großorient von Kroatien, der Großorient von Irland, die Großloge von Italien, der Großorient von Luxemburg, der Großorient von Polen, der Großorient von Portugal, der Großorient von Griechenland, die Weibliche Großloge der Türkei und andere mehr. Sie fordern die europäischen Regierungen nicht nur auf, die anströmenden Einwanderer aufzunehmen, sondern in Zukunft immer mehr aufzunehmen. Die Freimaurer beweisen damit untereinander eine beeindruckende Übereinstimmung in den Absichten von der Türkei bis Portugal, von Italien bis Irland und Polen. Darüber hinaus machen sie auch eine faktische Konvergenz mit den offiziellen Strategien der Europäischen Union und der meisten EU-Mitgliedsstaaten sichtbar. Eine Deckungsgleichheit der Intentionen, wie sie offiziell in diesem Ausmaß zwischen Freimaurerei und politischen Entscheidungsträgern selten so offen zum Ausdruck gebracht wurde.

    Das Ziel: „Die Untergrabung tragender Elemente wie Vaterland, Identität und Volk“

    Ein singulärer Zufall? Daran darf gezweifelt werden. “Die Übereinstimmung hat ein Ziel: Die Untergrabung tragender Elemente unseres Gemeinwesens wie Vaterland, Identität, Volk”, so Corrispondenza Romana.

    Die Logen-Erklärung wurde von Médias-Presse in Frankreich publik gemacht.

    Das offizielle Logen-Dokument begründet die Forderung nach schrankenloser Zuwanderung mit der Überwindung „nationaler Egoismen“ und dem Vorrang nicht näher definierter „allgemeiner Interessen“, die eine „innovative Willkommenspolitik“ erfordern würden.

    Die Logen benennen nicht nur hehre Absichten, sondern sprechen auch eine Warnung aus. Sollten die Regierungen ihre Grenzen nicht offenhalten und damit der freimaurerischen Forderung nicht folgen, werde es zu „Spaltungen und Konflikten“ und zu einem „Wiederaufleben der Nationalismen“ in Europa kommen.

    Logenforderung: „Einwanderung über alles“

    Die Logenbrüder (und -schwestern) berufen sich für ihre Forderung nicht auf die christlich-jüdischen Wurzeln Europas, sondern auf die „Achtung der Menschenrechte“, auf denen, so die Freimaurer, die Europäische Union mit den „Werten der Solidarität und der Brüderlichkeit“ gründe. Die Grundlagen Europas reichen für die Logen nur bis zur Französischen Revolution zurück mit ihrer Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte von 1789, die in die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UNO von 1948 mündete.

    Die europäischen Freimaurer-Obedienzen sagen nicht, wie die Quadratur des Kreises erreicht werden soll, wie die Interessen von Flüchtlingen und der immer mehr anschwellenden Einwandererströme mit den Interessen der Völker Europas in Einklang gebracht werden sollen. Die Freimaurer begnügen sich, öffentlich einen Fixpunkt als conditio sine qua non zu definieren: „Einwanderung über alles“, so Corrispondenza Romana.

  19. #19 Thomas_Paine

    Das ist kein Abschiebehindernis, denn auch hier werden ausländisch/afghanisch islamische Frauen die sich dem Islam/einer islamischen Familie nicht unterordnen oder Ehebruch begangen haben getötet!

  20. Ich oute mich als Rugby-Fan.

    Anlässlich der Rugby-WM sah ich wieder mit Verwunderung, daß vor jedem Anpfiff jeder Spieler jeder Mannschaft die eigene Hymne sang. Und dabei sind wirklich Multikulti-Truppen vom Feinsten. Nicht mitzusingen würde keiner wagen…

    Ich bin zwar nicht unbedingt ein Freund vom Hymnen (die übersetzten Texte der sind wohl eher Kult als Erweckung, aber sei’s drum!).

    Wenn der Islam zu Deutschland gehört, lohnt mal ein Blick in die Gesichter deutscher Fußballer beim Abspielen der Hymne vor einem Länderspiel.
    Was wäre wohl los, sängen dabei alle mit?

  21. Ja, sind wir Stolz auf Deutschland

    75 Millionen Menschen könnten bis 2050 an dieser Krankheit sterben

    Bitte untersuchen!
    Die Zahl der Tuberkulosefälle steigt. Wichtig wäre, Asylbewerber in Deutschland besser ärztlich zu betreuen – zu unser aller Schutz.
    Von Caterina Lobenstein

    rankheiten wie Typhus, Pocken, Pest und Cholera sind in Europa Schreckgespenster des Mittelalters. Schon lange muss man hier nicht mehr ernsthaft befürchten daran zu erkranken – zumindest bisher. Anderswo, zum Beispiel in Afrika, gibt es all diese Krankheiten noch, von der WHO zwar beobachtet, aber mit einer unbekannten Dunkelziffer.

    Weimar. Schon im März berichtete das Robert-Koch-Institut über eine deutliche Zunahme von Tuberkulose-Erkrankungen bei Asylbewerbern. Der Infektiologe Professor Tobias Welte sprach von einer “Verzweieinhalbfachung der Tuberkulosefälle” gegenüber dem Vorjahr. Ebenso wies er auf die Überlastung von Kliniken in diesem Zusammenhang hin.

    Epidemiealarm: Asylanten schleppen Tuberkulose nach Dortmund

    FAKT IST ca. $= MILLIONEN DEUTSCHE WERDEN BIS 2020 VERRECKEN

    DANKE LIEBE FRAU MERKEL — SIE SIND UNSERE GELIEBTE MUTTI

  22. Ja, sind wir Stolz auf Deutschland

    75 Millionen Menschen könnten bis 2050 an dieser Krankheit sterben

    Bitte untersuchen!
    Die Zahl der Tuberkulosefälle steigt. Wichtig wäre, Asylbewerber in Deutschland besser ärztlich zu betreuen – zu unser aller Schutz.
    Von Caterina Lobenstein

    rankheiten wie Typhus, Pocken, Pest und Cholera sind in Europa Schreckgespenster des Mittelalters. Schon lange muss man hier nicht mehr ernsthaft befürchten daran zu erkranken – zumindest bisher. Anderswo, zum Beispiel in Afrika, gibt es all diese Krankheiten noch, von der WHO zwar beobachtet, aber mit einer unbekannten Dunkelziffer.

    Weimar. Schon im März berichtete das Robert-Koch-Institut über eine deutliche Zunahme von Tuberkulose-Erkrankungen bei Asylbewerbern. Der Infektiologe Professor Tobias Welte sprach von einer “Verzweieinhalbfachung der Tuberkulosefälle” gegenüber dem Vorjahr. Ebenso wies er auf die Überlastung von Kliniken in diesem Zusammenhang hin.

    Epidemiealarm: Asylanten schleppen Tuberkulose nach Dortmund

    FAKT IST ca. 40 MILLIONEN DEUTSCHE WERDEN BIS 2020 VERRECKEN

    DANKE LIEBE FRAU MERKEL — SIE SIND UNSERE GELIEBTE MUTTI

  23. Patriotismus darf es in Deutschland nur beim Sport geben
    Alle 2 Jahre werden zur Fußball EM und WM die Fahnen herausgeholt und der Deutsche darf stolz auf sein Lsnd sein
    Danach werden die Fähnchen wieder eingepackt und wir schämen uns wieder

  24. #15 hieronymus

    Flüchtlinge erst einmal ins Einzelzimmer

    Super. Ich würde vorschlagen, ein Mehrbettzimmer nur für Assys. Ich musste nämlich als Fünfter in einem Vierbettzimmer untergebracht werden, weil kein Bett frei war. Zwischen mein Bett und des meines Bettnachbaren passte nicht einmal ein Nachttisch.

  25. Deutschland wird heute von einer Internationalen attackiert.

    Freimaurer, Sozialisten, Anarchisten, nützliche Idioten haben sich gegen Deutschland verschworen, haben sich gegen die Nationen Europas verschworen.

    Sie wollen alle hier zu Amerikanern machen in einem riesigen Melting-Pot.

    Die europäischen Nationen sollen nach Weishauptscher Art vernichtet werden.

  26. Jeder sollte endlich Widerstand zeigen wo es nur geht und es im Rahmen seiner Möglichkeiten liegt.
    Ich habe (besser gesagt mein Mann auf meine Bitte hin) die Deutsche Flagge im Vorgarten gehisst.
    Urlaub genommen und zur Pegida gefahren. Urlaub genommen und zur AFD Demo gefahren. PI Aufkleber bestellt, verteilt und aufgeklebt. Kontakte zu Gutmenschen (überwiegend bei Fazzebuck) abgebrochen. Compact Abo abgeschlossen.So wenig Steuern wie möchte zahlen.Versuchen ( o.k.,manchem ist echt nicht zu helfen ) Augen zu öffnen.
    Das habe ich gemacht…im Rahmen meiner Möglichkeit.

  27. #35 Blackbeard (03. Nov 2015 15:25)
    #15 hieronymus
    Flüchtlinge erst einmal ins Einzelzimmer
    Super. Ich würde vorschlagen, ein Mehrbettzimmer nur für Assys. Ich musste nämlich als Fünfter in einem Vierbettzimmer untergebracht werden, weil kein Bett frei war. Zwischen mein Bett und des meines Bettnachbaren passte nicht einmal ein Nachttisch.
    ++++
    Bei der Bundeswehr hatte ich das 1. Jahr lang als Wehrpflichtiger ein 6-Bettzimmer bei 91 DM Einkommen!
    Und dafür mußte ich ca. 60 h/Woche anstrengenden Dienst leisten!
    Schmeißt die Invasoren endlich raus aus Deutschland!
    Ich kann dieses Gebrassel zugunsten von Wirtschaftsflüchtlingen nicht mehr hören!

  28. Helfershelfer des Merkel:

    Bitte, Leute, vergesst auch nicht, die Namen der Gutmenschen zu listen, die dem Merkel und ihren Lakaien Zuarbeit geleistet haben bei der Staatszersetzung, ohne zu denken.

    Wenn der Spuk vorbeigehen sollte, und sei es unter Blut und Tränen, muss aufgeräumt werden, damit wir wieder in unserem Land leben können.

  29. #37 Werdecker

    Das wird die rotzgrün verstrahlte Refugee Welcome Jugend (Bitte auch auf verstahlte Studenten/Asta ausdehnen) kurieren. Und als erstes sollten die verzogenen Gören der Antifa an die Refutschie-Front abkommandiert werden.

    Aber ich befürchte, die am schlimmsten ideologisch verstrahlten Gören (die vom Gymnasium) werden nicht abkommandiert, sondern nur die eher resistenten deutschen! Real- und Hauptschüler.

  30. http://www.xup.to/dl,82498447/the-city-of-man.pdf/

    Gegen Ende des Jahres 1940 erschien zeit gleich in den Vereinigten Staaten von Amerika und in Kanada ein kleines unauffälliges Buch. Das Bändchen mit einem Umfang von 113 Seiten trug freilich einen sehr anspruchsvollen Titel: «The City of Man. A Declaration an World Democracy – Die Stadt des Menschen. Eine Erklärung für die Weltdemokratie.» (NWO)

    Um die Demokratie auf Dauer zu erhalten und vor künftigen Katastrophen zu bewahren, ist es unerläßlich, die ganze Welt politisch neu zu ordnen: es muß ein fö deraler Weltstaat geschaffen werden, neben bzw. außer dem es keinen anderen Staat mehr gibt.

    Der Plan selber umfaßt fünf Punkte, auf deren Verwirklichung möglichst gleich- zeitig hingearbeitet werden muß. 1. Es soll ein einziger Staat entstehen, der die ganze Erde umfaßt. 2. Dadurch sollen künftige Kriege endgültig ausgeschaltet werden. Alle wirtschaftlichen und sozialen Probleme sollen einer möglichst ge- rechten Lösung zugeführt werden. Vor allem soll die Demokratie als die einzige gerechte Herrschaftsform für immer etabliert werden. 3. Die Demokratie muß zugleich die alleinige und allgemeine Weltreligion werden; sie ist ja nichts anderes als die Religion des Humanismus. Die Menschheit soll sich in einer nie endenden Evolution immer höher entwickeln; der Mensch als Idealtypus ist der letzte Sinn und Zweck des Daseins, das Absolute, Gott

  31. schon gehört,
    OT,-.….Meldung vom 03.11.2015t Auszug aus Text…..

    Feuerwehrmann will nicht zum Einsatz ins Asylbewerberheim

    Ein Irbersdorfer will mit einer Petition erreichen, dass er bei einem Brand in einer Flüchtlingseinrichtung von seiner Aufgabe entbunden wird. Das stößt auf Widerstand und löst Diskussionen aus

    Frankenberg. Der Irbersdorfer Jürgen S.* hat sich in den vergangenen Wochen mit mehreren Petitionen an die Stadt Frankenberg gewandt, in denen er unter anderem die Ablehnung und Nichtaufnahme von weiteren Asylbewerbern in der Stadt fordert. Mit einem weiteren Petitionspapier hat er nun für Diskussionen und auch für Empörung vor allem unter Kameraden der Feuerwehren gesorgt.

    S., aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Sachsenburg/Irbersdorf, hatte den Stadtrat darum gebeten, vom Einsatz bei der Brandbekämpfung im Asylbewerberheim entbunden zu werden. Er begründete die Petition mit Eigenschutz.

    Der Hauptausschuss der Stadt hatte das Papier in seiner Sitzung beraten und die Petition abgelehnt. In der schriftlichen Begründung bezog sich die Verwaltung unter anderem auf die Feuerwehrsatzung, in der festgeschrieben ist, dass eine Verweigerung eines Einsatzes eine Dienstpflichtverletzung darstelle…u.s.w….Das Bekanntwerden der Petition hat bei vielen Feuerwehrleuten für Diskussionen gesorgt. Der ehemalige Feuerwehrchef, Wolfgang Richter aus Frankenberg, meldete sich bei der „Freien Presse“ zu Wort: „Eigentlich müsste S. seine Uniform sofort abgeben. Wir retten Leben, ganz egal welches Gesicht.“… ganzer Text.–>
    http://www.freiepresse.de/LOKALES/MITTELSACHSEN/MITTWEIDA/Feuerwehrmann-will-nicht-zum-Einsatz-ins-Asylbewerberheim-artikel9345364.php

  32. The German government, and the MSM, are now colluding to defame PEGIDA and the PI blog. They now habitually call both Nazi, and are doing their best to prosecute both under some pretext.

    We can be sure that the rest of Europe, as well the USA, will do everything to assist. None of them can allow the Great Islamic Project in the West, the child of Saudi Arabia, and the death of Christianity in the West, to come to an end.

    The West has succeeded in the virtual extinction of Christianity in the Middle East, and so see no reason why the more important part, its death in the West, should not be undertaken.

    Look what happened to Serbia and ex-Yugoslavia. Their leaders were demonised by the entire MSM of the West, as worse then Nazis. Why? Because they didnt wish for the Islamisation of their country.

    That poor nation, was then bombed by NATO,(tragically, Germany had a very important hand in it) till it capitulated. Their leaders dragged through the kangaroo court at the Hague, never really tried before an unbiased jury, and were left to rot in jail, till they died.

    All this was done at the behest of Saudi Arabia. I distinctly remember secretary of of state Albright making an urgent trip to SA to confer with her masters, before the final ultimatum to Milosovitch.

    I suggest that Hungarian PM Orban restores his links to Russia. He may need it. His blatant act of stating that Hungary is a Christian country, has not gone down well with the rogues and traitors in power.

  33. Heute im Radio gehört:

    Unsere lieben Flüchtlinge beginnen, auf Tipps der grünroten Gutmenschen hin, den Armen in Deutschland die Nahrung bei den Tafeln streitig zu machen.

    Bei den „Flüchtlingen“ in den Lagern ist zwar Vollversorgung gegeben. Es geht von denjenigen aus, die bereits privat in Wohnungen untergebracht sind.

    Liebe Leute von den Tafeln, wenn ihr dies lest: Meldet euch, wenn ihr Ordnerhilfe braucht! Wollen wir doch mal sehen, ob die jungen Importherren nicht lernen können, hinten anzustehen, statt auf HartzIV gesetzte Rentnerinnen zu überrennen. Wenn ich das einmal zufällig sehen sollte – ich will wirklich nicht dafür garantieren, dass ich die Faust in der Tasche lassen könnte.
    Davon abgesehen wäre es Hilfeleistung, die m.W. sogar gesetzlich verpflichtend ist.

    Grüße, ohne Skrupel für den ausgerufenen Notfall

  34. für alle:

    mal kugeln

    blick.ch
    merkel fingernägel kauen

    die Frau ist krank.
    wo bleibt der Amtsarzt.
    ich denke an Einstellung
    von Beamtenanwärtern, die werden
    auf Herz und Nieren geptüft.

  35. Da hat der Oskar absolut recht. Die Schweiz gehört den Schweizern mit all ihrer Kultur und Sprachenvielfalt; wie alle anderen Kulturen auch ihren Völkern gehören. Und jede ist schützenswert. Auch die Deutsche. Und keine fremde Kultur hat das Recht diese zu zerstören. Die UN garantiert uns dies: http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/364902/publicationFile/3666/KulturUebereinkommen.pdf

    Und unsere Regierung hält sich nicht hieran, demzufolge sind diese auch Volksverräter und abzusetzen.

    Bedauerlicherweise wird über den Islam mehr gesprochen als über unsere Werte. Und das sind diese hier: http://europaeischewerte.info/33.html

    Diese werden aber nicht verpflichtend in Schulen und Integrationskursen vermittelt. Statt dessen sollen wir zu Tagen der offenen Moscheen pilgern um Verständnis für den Islam zu entwicklen. Was für ein kranker Ansatz.

    Es muß genau andersherum sein. Muslime müssen sich in unsere Wertegemeinschaft integrieren und rechtsstaatliche Gesetze respektieren. Das dies nicht so ist zeigt sich an vielen Beispielen. Von islamischen Parallelgesellschaften mit ihren Schariasystemen über Ehrenmorde und Kinderbräute bis hin zur aktiven Bekämpfung unserer Gesellschaft.

    Bürger dies dies kritisieren werden als Nazis verleumdet. Auch von der Bundesregierung deren Kanzlerin gerade erst Wahlkampfhilfe für einen Islamofaschisten geleistet hat.

    Über die Früchte dieser Zusammenrarbeit berichtet gerade der Spiegel ernüchternt: http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-nach-den-wahlen-mit-knueppeln-gegen-kritiker-a-1060872.html

    Auch die in Deutschland lebenden Türken haben überwiegend Erdogan gewählt und dmait erklärt dass sie Demokratie, Freiheit und Menschenrechte ablehnen, statt dessen eine steng islamische Diktatur bevorzugen. Auch Imam Idriz ist ein Erdogan Unterstützer: http://www.pi-news.net/2013/08/imam-idriz-outet-sich-als-erdogan-fan/

    Warum wir aus islamischen Ländern keine „Flüchtlinge“ möchten? Z.B. weil sie dieses hier mitbringen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-taliban-steinigen-frau-a-1060840.html oder auch diese unglaublich bereichernde kulturelle Eigenart: http://www.welt.de/politik/ausland/article9189064/Baccha-Baazi-Afghanistans-Kinderprostituierte.html

    Der Islam gehört nicht zu Deutschland und wird auch niemals hierzu gehören. Es ist ein religiöser Faschismus und gehört auf den Müllhaufen der Geschichte.

  36. #39 Waldorf und Statler

    Den Vorschlag habe ich ja schon öfter gemacht, aber auch hier trifft er zu.

    Die Deutschen müssen alle freiwilligen Dienste boykottieren. Austritt aus dem DRK, Caritas, Freiwillige Feuerwehr, THW usw. ist einer der wenigen Möglichkeiten wo Deutsche passiven Widerstand leisten können, welcher aber den Staat BRD extrem hart trifft. Denn ohne die Millionen Freiwilligen, wären unsere schmierigen Eliten ganz schnell am Ende, denn alles würde dann kollabieren.

    Es sind nicht nur unsere Eliten, sondern vor allem auch die Millionen Freiwilligen die gerade Deutschland vernichten.

  37. OT Neuigkeiten von der Folklore der neuen Mitbürger in…Lübeck:
    Streit in der Erstaufnahme: Steinwurf auf 21-Jährigen

    Am Montag, 2. November, kam es in der Landesunterkunft Lübeck zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 15-jährigen Afghanen und einem 21-jährigen Syrer. Zwischen beiden beteiligten Familien – rund 50 Personen – kam es zu Streitigkeiten.
    Vorangegangen war eine Beleidigung. Diese hatte zur Folge, dass der 21-jährige dem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht schlug; dabei brach ein Stück vom Backenzahn ab. Der 15-Jährige habe allerdings einen faustgroßen Stein auf den Syrer geworfen. Dieser nutzte seine Hände zum Schutz des Kopfes; sein Handballen wurde durch den Stein verletzt.

    Bei der polizeilichen Sachverhaltsermittlung kam es immer wieder zu Streitigkeiten der beiden beteiligten Familien. Dabei versammelten sich zu 50 Personen vor der auf dem Gelände befindlichen Polizeistation. Nach Angaben der Dolmetscher drohten sich insbesondere die Frauen gegenseitig Gewalt an. Die Personengruppen wurden nicht gewalttätig gegeneinander, mussten aber mehrfach durch die anwesenden Polizeibeamten, Dolmetscher und dem Sicherheitsdienst beruhigt werden.

    Die Polizei ermittelt gegen beide Beteiligte hinsichtlich gefährlicher Körperverletzungen, Bedrohungen und Beleidigungen.

    http://www.hl-live.de/aktuell/textstart.php?id=102499

    Erstaunlich ist, dass die Polizei ausnahmsweise mal Roß und Reiter nennt!

  38. Der Stolz auf die deutsche Kultur und Identität wurde den Menschen in der BRD und DDR abtrainiert.

    Der Satz, ich bin stolz ein Deutscher zu sein, war und ist bei vielen Deutschen negativ belastet.

    In der aktuellen Situation, in der unser Land mit Kulturfremden geflutet wird, setzen sich immer mehr Menschen in Deutschland erstmals bewusst mit ihrer Kultur und Identität auseinander. Sie merken, dass sie auf beides zu Recht stolz sein können, denn was die Neusiedler aus dem Orient an Kultur und Identität mitbringen, ist nicht bereichernd sondern das tiefste Mittelalter.

    Die vielen bisher ihren Tagesgeschäften nachgehenden normalen Bürger, die sich jetzt auf der Straße für die Bewahrung ihrer Kultur einsetzen oder sich politisch dafür organisieren, machen mir Hoffnung.

    Das ideologisch verblendete Gutmenschen etwas länger brauchen, um das zu erkennen (oder auch gar nicht), gehört dazu.

  39. #38 Beany

    so läuft es doch überall, die werfen eine Zahl in den Raum um die Deutschen zu beruhigen, und dann kommen 3-5 Mal so viele Asylforderer ins Lager, und das Stadtviertel/Dorf ist im Eimer.

  40. Jetzt dreht „SIE“ völlig durch:

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article147760266/Merkel-hofft-auf-gutes-Zeugnis-fuer-ihre-Fluechtlingspolitik.html

    Merkel wünscht sich gutes Zeugnis für Flüchtlingspolitik

    „Insgesamt wünsche ich mir, dass die Menschen in Deutschland in ein paar Jahren sagen können: Das haben die damals gut gemacht, und wir haben das schaffen können. Und daran arbeiten wir mit großer Intensität“, so Merkel in Berlin zur Flüchtlingspolitik der großen Koalition.

  41. Alles nur Schwätzer oder Hobby-Politiker hier, oder seid ihr auf meine im Kommentar #7 hingewiesenen Demonstrationen am Wochenende in Berlin dabei?

  42. Noch eine Bereicherung durch ein arabisches Schätzchen im Kindergarten:der kleine Sohn einer Bekannten wurde durch einen arabischen Jungen heftigst gewürgt ,die Erzieherinnen schritten ein.Beim Gespräch mit der Mutter wurde kleinlaut um Verständnis gebeten,die Eltern des Araberjungen könnten kein Deutsch und es sei ja schließlich eine andere Kultur,da müsse man sensibel damit umgehen usw.blablabla.
    Schon die Kleinsten legen eine erschreckende Agressivität an den Tag,zum Fürchten.
    Die Spaziergänge in den Großstädten können wir leider nicht besuchen,wir haben 4Söhne großzuziehen und arbeiten beide,auch teilweise am Wochenende.Aber bei den Wahlen in BW im Frühjahr wissen wir genau was zu wählen ist!!!!

  43. er hat aber Recht!

    Nur wenn wir einen positiven Patriotismus und eine Leitkultur entwickeln,
    werden wir attraktiv für qualifizierte Zuwanderer und können auch Forderungen stellen.

    A propos:

    nächsten Montag ist der 09.11., der „Schicksalstag der Deutschen“

  44. Oskar Freysinger:

    „Zusammenarbeit mit Rußland wäre ein Heilmittel für Europa !“

    STRATFOR AGENTEN in der Politik und Atlantikbrücken-Logenmitglieder werden das zu verhindern suchen.

    Sie leben alle im Arsch von Amerika und der NATO

    Die NATO ist die MAUER, die Europa trennt, die Deutschland von Russland trennt.

  45. Oskar spricht, wie einer, der die Welt verstanden hat: das Universum, und unsere Welt samt den Völkern ist eine EINHEIT, die zur Zeit aufs äußerste ge(zer-)stört ist. Auch unsere Gesellschaft beruht auf einer seelisch-ideologischen Basis, das merken wir nur nicht: anstelle des Christentums ist es das Nihilismus. Die materialistische Weltauffassung bringt nun ihre Früchte. Das hat der gute Oskar versucht darzulegen.

    #45 DaveP (03. Nov 2015 15:47)

    Look what happened to Serbia and ex-Yugoslavia. Their leaders were demonized by the entire MSM of the West, as worse then Nazis. Why? Because they didn’t wish for the Islamisation of their country.
    ———
    — Yugoslavia was constructed against the will of the nations they lived on its territory… under the forced leadership by the Serbs. after it played its role it was demolished. (the Serbs, and they just executed their assignment, were punished heavily: Kosovo) The same happened as with most of the states in the middle-east
    ……
    I suggest that Hungarian PM Orban restores his links to Russia. He may need it. His blatant act of stating that Hungary is a Christian country, has not gone down well with the rogues and traitors in power.
    ——-
    —- He is doing it… and much more:) do not underestimate him

  46. Bei diesen
    Politikern und
    Medien läßt sich nur
    wenig Stolz auf das eigene
    Land wie auch Identität empfinden*.
    So gesehen stellt gerade der gesamte
    politisch-mediale Komplex eben
    den größten Hemmschuh dar
    für ein gesundes, normales
    Nationalgefühl im
    deutschen Volk.
    Die antideutsche
    Nolite, die auch
    nur als Sachwalter des
    Schuldkomplexes auf ihre
    Positionen gekommen sind, muß
    dafür jedoch erst mal abtreten.
    Und die aus diesem Grunde
    so oft mit einschlägigen
    Preisen ausgezeichnete
    Kanzlerin muß den
    Anfang machen.
    Anders wird
    das nichts.

    * Ich tu’s aber
    trotzdem; zum einen,
    weil ich weiß, wo ich herkomme;
    und zum anderen damit deren Rechnung
    wie auch Saat nicht aufgeht. Und zum dritten
    weil es nämlich in Zeiten wie diesen gerade
    der archimedischen Punkt ist. Denn die
    Deutschen erkennen in dieser höchst
    bedrohlichen Situation, daß es
    etwas gibt, was sie ja ganz
    besonders verbindet.
    Was das wohl sein
    könnte ? Blöde
    Frage. Ganz
    einfach – ihr
    Deutschsein.

    http://neue-spryche.blogspot.de/2013/11/ein-einziges-trauerspiel.html

  47. 7 logisch denken kann helfen (03. Nov 2015 14:13)
    AHa jetzt bin also ich mitschuldig an dem ganzen Desaster weil ich als alleinerziehende, Vollzeit berufstätige Mutter mit zwei Kindern (Grundschulalter+Teenageralter) nicht in Berlin sein kann.
    Danke für das Gespräch!

  48. #33 Ottonormalines (03. Nov 2015 15:24)
    Laber, laber, laber .. VERDAMMT MACHT ENDLICH DIE GRENZEN DICHT UND REINIGT UNSER LAND VON DIESEN SCHMAROTZENDEN INVASOREN!!!

    Ja,die „LÄSTLINGE“ nehmen Überhand!

  49. #43 Waldorf und Statler

    Den Vorschlag habe ich ja schon öfter gemacht, aber auch hier trifft er zu.

    Die Deutschen müssen alle freiwilligen Dienste boykottieren. Austritt aus dem DRK, Caritas, Freiwillige Feuerwehr, THW usw. ist einer der wenigen Möglichkeiten wo Deutsche passiven Widerstand leisten können, welcher aber den Staat BRD extrem hart trifft. Denn ohne die Millionen Freiwilligen, wären unsere schmierigen Eliten ganz schnell am Ende, denn alles würde dann kollabieren.

    Es sind nicht nur unsere Eliten, sondern vor allem auch die Millionen Freiwilligen die gerade Deutschland vernichten.

  50. #67 GundelGaukeley

    was hab ich denn geschreiben? – können sie nicht lesen?, – familäre Belange ausgenommen lassen sie mal ihr Ego vor der Tür.

    das ist alles kontraproduktiv

    was ist Ihnen lieber, in 2 Jahren vor Anschlägen mit ihren 2 Kinder zu flüchten oder sich nach Berlin zu einen Wochenendausflug zu begeben?

  51. #33 Ottonormalines (03. Nov 2015 15:24)

    Es gibt auch sinnvolle „LÄSTLINGE“: Nr. 4!

    Zecke 1: Die Besatzer,welche uns unsere Souveränität vorenthalten.
    Zecke 2: Die Politmischpoke und deren Handlanger,welche unsere Interessen nicht vertreten.
    Zecke 3: Ausländer,Asylanten,welche sich respektlos in unserem Land verhalten und sich nicht integrieren lassen.
    Zecke 4: ICH,wenn es in unserem Land so weiter geht!

    FAZIT: Verweigert Euch diesem sogenannten Solidarsystem,denn es ist und war von Anfang an eine TOTGEBURT !

    Pegida,weiter so
    Pi,weiter so
    Maximaler Widerstand für unser Vaterland !

    Ich grüsse alle Patrioten auf das Herzlichste !!!

  52. #67 GundelGaukeley (03. Nov 2015 16:49)

    Mach Dich mal locker!

    Das war nur ein Vorschlag und kein Marschbefehl.
    (im übrigen hat der „Logiker“ Recht!)

  53. #27 Drobo (3.Nov 2015 15:17)

    Konnte die Quelle zu der Freimaurer-Erklärung nicht finden. Würde das auch gern mal lesen. Hast Du den Link von Médias?

  54. Für mich ist sicher, Frau Merkel führt den Wunsch der internationalen Logenbrüder aus.

    Ich finde sonst kein anderes Motiv für ihr Handeln.

  55. #27 Drobo (03. Nov 2015 15:17)

    Zu lange die Schulbank gedrückt, oder was!?

    Was wir in unseren unsäglichen Situation im „BRD-LAND“ brauchen, sind MACHER und nicht „INTELLEKTUELLE“, welche alles TOTQUATSCHEN!!!

  56. #27 Drobo (03. Nov 2015 15:17)

    Zu lange die Schulbank gedrückt, oder was!?

    Was wir in unserer unsäglichen Situation im „BRD-LAND“ brauchen, sind MACHER und nicht „INTELLEKTUELLE“, welche alles TOTQUATSCHEN!!!

  57. #72 ALI BABA und die 4 Zecken

    Danke für den Zuspruch, – hoffe Du bist am Wochenende auch vor Ort, wenn`s geht.

    jeder Demonstrant zählt

    hier gleich 2 Anreiseverbindungen – soll keine Schleichwerbung für das Busunternehmen sein, – gibt auch andere Anbieter oder mitfahrgelegenheit

    http://meinfernbus.de/booking/search?route=M%C3%BCnchen+%28Munich%29-Berlin&rideDate=07.11.2015&backRide=1&backRideDate=09.11.2015&adults=1&children=0&bikes=0&departureCity=94&departureStation=&arrivalCity=88&arrivalStation= – von München

    http://meinfernbus.de/booking/search?route=Stuttgart-Berlin&rideDate=06.11.2015&backRide=1&backRideDate=09.11.2015&adults=1&children=0&bikes=0&departureCity=101&departureStation=&arrivalCity=88&arrivalStation=&currency=EUR – oder von Stuttgart aus

    ansonsten einfach selber suchen

  58. Den Deutschen haben die Alleierten nach WW2 mit Hilfe der antideutschen jeden Stolz, Patriotismus ausgetrieben und sie pauschal als Schuldige eingestuft.

    Die Linken aller Richtungen, Gruene, 68er haben mit raffinierter Rhetorik, Hetze, Schuldzuweisungen das Zusammengehoerigkeitsgefuehl zerstoert, eine Sippschaft in den Sattel geholfen, die ohne Geschichtskenntnisse, Bildung, Anstand, Moral ihre linke, grenzenlose, Weltverbessereridiologie etablieren konnte.

    Die konservative Seite, die bis in Mitte der Kohljahre in D noch die richtigen Leute hatte und entsprechend Einfluss, ist seit Merkels Sozialdemokratisierung, Blockparteienpolitik ala gelenkter „Demokratie“ kaltgestellt und verstummt.

    Gelenkter Demokratie ist inzwischen verdeckter Diktatur gewichen, da das System Merkel die Medien gleichgeschaltet hat, Opposition und Kritik an ihren Schalten und Walten infam bekaempft, selbst mit bezahlten Schlaegertrupps fuer Angst sorgt.

    Merkel, die Spinne im Zentrum muss weg.

    Sie sollte von einem bewaehrten Manager aus der Wirtschaft ersetzt werden, der den Schweinestall ausmisten kann und demokratische Strukturen wieder aufbauen kann, was nicht leicht sein wird.

    Wir brauchen wieder ein Klima des Vertrauens in staatliche Organe, was mehrheitlich abhanden gekommen ist,
    Politik fuer Deutschland und D Interessen,

    raus aus EU,

    Schluss mit der Rolle als Zahlmeister und Suendenbock der EU,

    Grenzen selbst sichern, lueckenlose Kontrollen, wiedererlangung der Kontrolle ueber Grenzverkehr.

    Nationale Entscheidung wer ins Land darf, wer ausgewiesen wird,

    DM wiedereinfuehren,

    Rueckkehr zu Eigenverantwortung jedes Landes, keine Milliardentransfers in andere Laender, Banken, EU Wasserkopf

    Wiederaufbau des geschundenen Deutschlands und grosszuegige Hilfe. um wieder genug deutschstaemmige Kinder zu bekommen.

  59. #7 logisch denken kann helfen (03. Nov 2015 14:13)

    IHR SOLLTET ES ALS EURE PFLICHT ANSEHEN EUCH AKTIV ZU WEHREN!

    Schluss mit der Jammerei

    Das ewige Posten und Anprangern wird uns nicht weiterbringen

    BITTE ALLE DIESES WOCHENENDE NACH BERLIN, – am Samstag 7.11. 13 Uhr am Neptunbrunnen

    Diesem Aufruf kann ich mich nur anschließen.

    Ich komme auf jeden Fall, trotz 600 km Anreise. Ich will mir nicht vorwerfen lassen, nichts getan zu haben. Bin außerdem viel zu wütend, um untätig zuzuschauen. Und es tut einfach gut, mal unter gleichgesinnten, aufrechten Patrioten zu sein. Die gehirngewaschenen, wohlstandsdegenerierten Konsumzombies, denen ich im Alltag begegne, machen mich ganz krank.

  60. #1 pizzafunghi

    #6 Werdecker

    #8 KDL

    #31 einerderschwaben

    #33 Ottonormalines

    #37 Beany

    #39 eule54

    #40 Blue02

    #50 Angelina Dictatura

    #60 Mannemer72

    #68 ALI BABA und die 4 Zecken

    ja. ich hoffe Ihr seid nach diesen Ansagen auch am 7.11. (Afd-Grossdemo) und vielleicht auch am 9.11. (Bundeskanzleramt-Belagerung) in Berlin als Demonstrant dabei seid.

    hab vorhin bei youtube mit einer Frau geschrieben, die bemängelt hat, warum sich hier keiner wehrt, das deutsche Volk nicht aufsteht und keiner Mut und Eier hat.

    Ich Ihr dann die Termine von der Afd-Grossdemo am 7.11. und der Bundeskanzleramt-Belagerung am 9.11. durchgegeben und nur so Dummschwaffelei von ihr zurück gekommen, so ala die öffentlichen Demo`s bringen jetzt nichts, zeitlich passt es nicht so, weil ihrer Ansicht nach Demo`s am Wochenende generell nicht sinnvoll sind…etc. – also selbst einer von dem Kaliber was sie bei anderen freiweg kritisiert.

    ALLE PI-LESER DIESES WOCHENENDE NACH BERLIN!!!

    #9 Allahu Kackbar – micht so pessimitisch

  61. Die CDU blockiert seit ihrer Gründung die Demokratie in Deutschland

    Dafür ist sie ja auch von der CIA geschmiert worden.

  62. Warum sollten Deutschlands Politiker Stolz auf 1000 Jahre deutscher Kultur vermitteln, wenn sie mit vermittelter Scham wegen 12 Jahre Diktatur viel einfacher „regieren“ und das Volk fügsam halten können?

    Immerhin sind es unsere eigenen Politiker, die die monetären Früchte unserer Arbeit, unser Land und unsere Staatssouveränität ohne Not weggeben.

  63. Hmm, ich lebe seit 2003 in der Schweiz. Was hält mich eigentlich davon ab den Schweizerpass zu beantragen ? Der Oskar ist ein Spitzenmann, die Rede ist ganz grosse Klasse.

  64. Habe das GANZE VIDEO gesehen ! Ganz ehrlich, ich

    und hab am Schluss GÄNSEHAUT gekriegt, WIRKLICH ! ! !

    so einen Mann braucht es im Bundeshaus(CH) ! ! !

  65. #87 -munin- – find ich SUPER von Dir!!

    So wie Du sollten alle denken, und nicht die echt überschaubaren Kosten der Anreise, Zeit…scheuen.

    Die Leute dies aus belanglosen Anlass nicht dabei sind, sollen später bloss nicht jammern.
    Jetzt jaben wir endlich die Chance durch eine sehr teilnahmestarke und friedliche Demonstration ein ganz klares Signal an die Politik, Medien und an den noch komatösen Volksmob zu senden.

    Wenn die diverse Mainstream-Sender davon berichten werden bzw. müssen, werden sich uns bald noch viel mehr Bürger anschliessen. – dann ist die Merkel wirklich bald weg.

    Wir müssen jetzt was zu tun, – in 2 Jahren wird es zu spät sein, weil dann die Merkel und ihr korruptes Gefolge unser Land & Europa bis zur Unkenntlichkeit mit sogenannten Flüchtlingen geflutet hat.

  66. #98 logisch denken kann helfen

    Ehhh. „Der Westen in allem Schuld“?
    Ne, sorry, kann ich nichts mit anfangen.
    Klingt nach typisch linksliberalen ausgekotze.

  67. Mein Gott, in Deutschland habt Ihr es immer noch nicht begriffen. In der ehemaligen Schweiz ist alles wie in D nur viel schlimmer. Der Staat, von noch 50% (stark abnehmend) Schweizern gewählt, führt Krieg gegen das Volk.

    Und ja, wir haben vier Landessprachen: das sind heute Türkisch, Albanisch, Serbokroatisch und Arabisch!

  68. #80 logisch denken kann helfen (03. Nov 2015 18:38)

    die Termine von der Afd-Grossdemo am 7.11. und der Bundeskanzleramt-Belagerung am 9.11.

    **************
    Als Schweizer hoffe ich sehr, dass ihr Deutschen jetzt am 7. und 9.11. entscheidende Meilensteine setzt – für euer Land, aber auch für Europa! Ihr habt doch auch helle Köpfe, ihr habt Organisationstalent, ihr seid gründlich und hilfsbereit – es kann doch nicht sein, dass Pessimismus und Defätismus derart um sich greifen, dass bald nur noch Roger Köppel und Oskar Freysinger aus der kleinen Schweiz Klartext reden und zum Widerstand aufrufen !

Comments are closed.