imageAm Montag hielt Bundeskanzlerin Angela Merkel in Darmstadt auf der Zukunftskonferenz der CDU eine etwa halbstündige Rede und ließ sich dabei von braven Parteisoldaten ausgiebig beklatschen. Dabei hat es doch beinahe schon etwas Paradoxes, wenn die Endzeitkanzlerin von der Zukunft spricht. Gleich eingangs erklärte sie, was die sogenannten „Zukunftskommissionen“ eigentlich so tun. Laut Merkel setzen sie sich mit der Frage auseinander, was die Themen sein werden, die uns in den nächsten Jahren beschäftigen. In einer Zeit des eingeläuteten Untergangs Deutschlands braucht die Kanzlerin „Kommissionen“, um die Frage nach den dringlichsten Problemen zu stellen?

(Von L.S.Gabriel)

Und was kam dabei heraus? Betont hat sie, es ginge um „Nachhaltigkeit“ – eine Worthülse für alles und nichts, die sich beliebig in jeden Kontext setzen lässt. Vor allem ginge es aber darum, wie sich die CDU organisieren und an Menschen herankommen wolle und welche Veranstaltungsformen von Interesse seien, so Merkel. Auch wichtig: Die CDU feiert ihren 70. Geburtstag, und Merkel bedauert, dass man derzeit aber so gar nicht zum Feiern komme. Da staunt der invasionsgeschockte Bürger nicht schlecht und man fragt sich an dieser Stelle: Lebt diese Frau noch in der Realität?

Gleichzeitig stellte sie heraus, es sei ein Markenzeichen der CDU, Verantwortung zu übernehmen. Große Worte einer Frau, die völlig verantwortungslos die Souveränität ihres Landes für eine große Geste der Grenzöffnung, für alle die kommen wollen, geopfert hat.

Nach etwa 12 Minuten schier endloser CDU-Selbstbeweihräucherung fiel ihr aber doch noch ein, dass wir ein „Flüchtlingsproblem“ haben. In diesem Zusammenhang war es aber auch vorab noch sehr wichtig, „jenen, die hetzen und pöbeln“, zu sagen, dass man ihnen mit der gesamten Härte des Rechtsstaates begegnen werde, weil so etwas nicht gehe und die Würde des Menschen unantastbar wäre. Also dürfen wir nun hoffen, dass diese Härte sofort SPD-Chef Sigmar Gabriel (Pack), Sachsens Innenminister Markus Ulbig (Ratten), Cem Özdemir (komische Mischpoke), SPD-Generalsekretärin Yasmin Fahimi (wahnsinniger Faschist zu Lutz Bachmann und ebenfalls „Ratten“ als Bürgerbezeichnung) und Ralf Stegner (gleichfalls Richtung Lutz Bachmann: Pegidiot, ekelhafter Brandstifter) trifft. Nein, natürlich nicht, denn die Regimehyänen sollen sich ja um alles kümmern, dem der Geruch von Systemkritik anhaftet, diese Art der Hetze und des Pöbelns hat also schon seine Richtigkeit.

Ganz stolz verkündet die Kanzlerin dann, dass der Bund nun die Asylbewerberleistung übernehmen werde, weil die Länder damit überfordert seien. Sehr schön, als wäre es für den Steuerzahler am Ende des Tages nicht egal, aus welcher Tasche des staatlichen Finanzsystems die Invasion bezahlt wird, denn kommen muss das Geld von ihm. Und sie warnt vor „Verwerfungen“ und militärischen Auseinandersetzungen, würde Deutschland wie Ungarn die Grenzen schließen. Dagegen plädiert sie für Hotspots zum Registrieren und Verteilen.

Registrierungskarten müssten her, aber auch um die Verfahrenslängen müsse man sich kümmern, sogar von Durchsetzung der Rückführung sprach sie, aber natürlich erst nach ausgiebigem Ausreizen aller Möglichkeiten des Bleibens inkl. der Gummiregelung einer humanen Duldung. Sie beharrt auf einer Aufteilung der Invasoren innerhalb der EU, mit dem derzeit völlig absurden Hinweis auf die „gemeinsamen Schengen- und Dublinregelungen“, als ob es die noch gebe. So entlastend dieses Verteilsystem für Deutschland vordergründig auch erst einmal wäre, so dreist und blauäugig ist es auch. Denn zum einen ist es gegenüber allen anderen Staaten, von denen kein einziger eine Einladung an das Elend der Welt ausgesprochen hat, eine unglaubliche Überheblichkeit und macht Deutschland bei seinen Nachbarn zum Hassobjekt. Das ist, als lade man via Facebook zu sich nach Hause ein und weil dann aber dummerweise zu viele Gäste kommen, fordert man von den Nachbarn, dass sie doch auch einen Teil übernehmen sollten. Und zum anderen ist es naiv zu denken, dass man die vom Schlaraffenland Deutschland träumenden Sozial- und Wirtschaftseinwanderer davon abhalten würde können, aus dem ihnen dann zugeteilten Land, das wesentlich weniger monetäre Vorteile bietet als wir, nach kurzer Zeit im grenzenlosen Europa wieder in Deutschland auf der Matte zu stehen. Ihrer selbstherrlichen Logik nach muss ganz Europa nun die Konsequenzen ihres Größenwahns mittragen.

Sie zeigt auch durchaus Verständnis für Erdogans Wunsch, die Grenzen zur Türkei aufzuweichen, in dem Sinne, dass aus illegalen dann eben legale Einwanderer würden, also Unrecht zu Recht erklären. Und wir müssten die Türkei finanziell unterstützen, so als ob wir nicht ohnehin schon genug Türken, die auch im eigenen Land zu nichts zu gebrauchen sind, durchfüttern würden.

Aber damit nicht genug, sie fühlt sich stellvertretend für uns alle jetzt auch noch für die „Flüchtlinge“ im Libanon zuständig. Schließlich sei das ein so kleines Land, im Gegensatz zu Deutschland. Und außerdem wollten ohnehin die meisten wieder zurück in ihre Heimat. Ab hier meint man sie im Fieberwahn, denn am Ende will sie gar alle Konflikte der Welt lösen und hebt dann gänzlich ab, denn nun spricht sie nicht nur für alle europäischen Staaten, sondern gleich für die „internationale Staatengemeinschaft“.

Der Schweizer Wirtschaftsjournalist und Publizist Philipp Löpfe, stellte dieser Tage die Frage: „Ist Merkel verrückt?“ Ja!

Hier die Rede der Kanzlerin:

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

163 KOMMENTARE

  1. Diese Frau gibt mit vollen Händen das aus, was sie niemals verdient hat.

    Welch ein Staat, in dem so viel versammelte Inkompetenz ganz oben sein kann.

    Wir haben uns nicht mehr gekümmert um diese einsamen Verirrten ohne Lebenserfahrung an unsere Spitze. Jetzt plärren sie uns ihre völlige Ahnungslosigkeit entgegen.

    Adenauer dagegen: welch ein aufrechter, nicht wetterwendischer Politiker, mit Kindern gesegnet, mit Leid ebenso wie mit Freude, kein Umfaller –

    er war ein Fels in der Brandung, Merkel eine flatternde Windscheuche.

  2. Die Frau muss in der Tat verrückt sein oder man hat ihr irgendwann einen Chip eingebaut.
    Die Partei, die Partei die hat immer recht…

    MERKEL MUSS WEG
    DIE REGIERUNG MUSS WEG

    ES LEBE DIE AFD
    ES LEBE PEGIDA
    ES LEBEN DIE PATRIOTEN EUROPAS

  3. Auch Donald Trump stellte bereits fest, daß die Zonenwachtel irre ist. Dieser Auftritt hat das wieder vollkommen bestätigt.Die Endzeit ist angebrochen.

  4. Das Merkel: Ein Sack eiernder Ausschuß-Schrauben versucht zu denken und geht marschieren.

    Und trifft auf dem Weg die USA-Regierung, die sie zum „Präsidenten“ der BRD macht.

  5. Je länger die bleibst desto grösser
    sind die Katastrophen die sie anrichtet.
    Vielleicht schafft sie es noch unwillentlich
    mit ihren Gaga Aktionen die EU zu sprengen.
    Das wäre dann man ein glücklicher Kollateralschaden.

  6. Es ist an der Zeit, den Deutschen Schweinestall auszumisten. Demokratie bedeutet Herrschaft des Volkes, aber nicht Herrschaft über das Volk. Ihre Herrschaft heißt aber dienen und nicht herrschen.

    Also weg mit den Diktatoren. MERKEL zuerst!!!

  7. Dies Partei-Typen in Darmstadt kommen mir so vor, die diese Handvoll Unverbesserliche, die am 20. April 1945 mit Hakenkreuzfähnchen durchs zerbombte Brandenburger Tor liefen, in die Kamera winkten und Hitlers Geburtstag feierten. In der Ferne hörte man schon die sowjetische Artillerie…

  8. Ich hab mich ja immer gewundert, woher die Loyalität gegenüber „Freunden“ kommt, die Merkels puerile Pups-Prosa an ihren dämlichen Ehesklaven abhorchen.

    Daß einem solch eine Frau auch Millionen Muslimokaner ungefragt ins Nest setzt, düfte selbst Analphabeten vom Kaliber Merkel ins weggeschrumpfte Kleinhirn tröpfeln.

  9. Dass diese Frau den Satz „Würde des Menschen“ überhaupt noch in den Mund nehmen kann, ohne daran zu ersticken!
    Die Würde der Deutschen geht ihr gepflegt AM ARSCH vorbei. Die Würde der Alten, der Kranken, der Arbeitslosen, der Armen – all jener, die von diesem stinkenden Staat noch dreckiger behandelt und noch hingebungsvoller mit Füßen getreten werden, weil alles Geld und alle Aufmerksamkeit nur noch den „Flüchtlingen“ zufließt.

    Da wundert es auch nicht, dass man just vor wenigen Tagen bei „hart aber fair“ die aktive Sterbehilfe thematisierte. Nach Jahrzehnten, in denen dieses Thema tabuisiert und totgeschwiegen wurde, wird es gerade jetzt hervorgekramt.
    Zufall?
    Wohl kaum.

    Die Aussagen werden zunehmend deutlicher…

  10. Herr Autor Gabriel

    Haben Sie den Artikel von Philipp Löpfe
    gelesen ??!

    Der ist durch und durch PRo-Asyl
    und Pro-Merkel

  11. Bereicherung ?

    LOCUS berichtet – bzw verschweigt.

    Patient schießt auf Polizisten – Verletzte bei Rangeleien

    21.10 Uhr: Tübingen – Ein 21 Jahre alter Patient einer Klinik in Tübingen hat einem Polizisten die Dienstwaffe entrissen und mehrere Schüsse damit abgefeuert. Es sei niemand getroffen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Täter soll in einem psychischen Ausnahmezustand gewesen sein, teilten die Ermittler mit. Der Mann sei von den Beamten bei dem Zwischenfall in einem Wohnheim überwältigt und festgenommen worden. Dabei sei Pfefferspray eingesetzt worden, hieß es.

    Eine Polizistin und ein Polizist hätten leichte Verletzungen erlitten. Auch der Festgenommene sei bei dem Gerangel verletzt worden. Er werde stationär behandelt, berichtete die Polizei. Die Kriminalpolizeidirektion Esslingen übernahm die Ermittlungen zum genauen Hergang der Tat.

  12. Stoppt die wahnsinnige in Berlin mit ihren MISCHPOKE-KUMPANEN, Stoppt die Zerstörung Deutschland durch eine dümmliche Person, die nicht mit Messer und Gabel essen konnte und die das Hakenkreuz durch die HASS-RAUTE ersetzt hat, welches sie mit ihren Patschhändchen ungelenk geformt hat.
    Werft das ungebildete, ohne Berufsabschluß dumm daher schwätzende linksfaschistische Geschmeiß, welche die neuen NAZIS sind aus den Parlamenten.
    IM ERIKA, DAS MERKEL MU? WEG, damit Deutschland leben kann.

  13. Wo finden die nur immer noch diese Jubelperser, wenn ich mit CDU Mitgliedern spreche sehe ich nur Verwirrung und totale Ablehnung des Merkelkurses und selbst treue Parteisoldaten, die wirklich jede fragwürdige Entscheidung schönreden konnten fällt einfach nichts mehr ein

  14. Die Zukunft von gestern ist heute.

    Briten stoppen Flüge aus Scharm el Scheich

    https://de.nachrichten.yahoo.com/briten-stoppen-fl%C3%BCge-aus-scharm-scheich-193604471.html

    Nach dem Absturz einer russischen Passagiermaschine hat Großbritannien aus Sorge vor Anschlägen den Start von Flugzeugen im ägyptischen Scharm el Scheich gestoppt.

    „Die Arbeiten an dem Wrack sind auch wegen Extremisten auf der Halbinsel extrem riskant. Bei einem Selbstmordanschlag auf dem Sinai kamen am Mittwoch mindestens vier Menschen ums Leben. Die Autobombe galt einem Club für Polizeibeamte westlich der Stadt Al-Arisch im Norden der Unruheregion. Die IS-Miliz bekannte sich in einer zunächst nicht verifizierbaren Twitter-Stellungnahme auch zu dem Attentat.

    Weite Teile des Nordsinai sind militärisches Sperrgebiet. Es gibt immer wieder Anschläge auf Sicherheitskräfte und Kämpfe mit Toten auf beiden Seiten.“

    http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/international/4856168/Flugzeugabsturz-Lufthansa-und-Air-France-umfliegen-Sinai

  15. Kommt Alle am 7.November nach Berlin 13Uhr am Neptunbrunnen zur Abschlusskundgebung der AfD
    setzen wir ein Zeichen gegen Merkel und dieser Regierung!!!!
    Merkel muss weg und Neuwahlen müssen her.

  16. Fußballprofi Nacer Barazite verweigert Reporterin Handschlag

    http://www.gmx.net/magazine/sport/fussball/international/fussballprofi-nacer-barazite-verweigert-reporterin-handschlag-31044872

    Aufregung um einen verweigerten Handschlag in der niederländischen Fußballliga: Nacer Barazite vom FC Utrecht hat einer TV-Reporterin nach einem Interview aus religiösen Gründen die Verabschiedung per Hand verweigert und damit eine heftige Debatte ausgelöst.
    Aus religiösen Gründen habe er sich am vergangenen Spieltag nach einer Partie geweigert, Reporterin Hélène Hendriks die Hand zu schütteln. Wie der Sport-Informations-Dienst (sid) berichtet, gab der 25-Jährige jedoch dem männlichen Interviewer John de Wolf die Hand.
    Für Aufsehen sorgte die Reaktion der Presse. „Wenn er sich so benimmt, muss er sich für den IS rekrutieren lassen“, sagte der ehemalige Chefredakteur des Fußball-Magazins „Voetbal International“, Johan Derksen.

    Allerdings handelte Nacer Barazite zumindest nicht entgegen der Absprachen mit seinem Klub. Der FC Utrecht hat mit dem muslimischen Spieler eine Verhaltensabsprache getroffen. Die Abmachung sieht vor, dass die Spieler ihren Glauben – solange er der sportlichen Prozess nicht stört – ausleben dürfen.
    Reporterin Hélène Hendriks sagte nach dem Vorfall, dass der Verein sie bereits in der vergangen Saison darüber informiert hatte, dass der Spieler Frauen nicht die Hand geben. Sie habe das schlicht vergessen. Barazites Familie stammt aus Marokko, er selbst ist Niederländer und spielte in diversen Junioren-Teams der Nationalmannschaft. (rs)

    Der FC Utrecht hat die Abmachung getroffen, dass der Spieler seinen Glauben – solange er der sportlichen Prozess nicht stört – ausleben dürfen.

    Auch die Sure 5 Vers 33 und 2 Vers 191?

  17. Merkel muß weg. Und sie wird bald weg sein.
    Ich hätte dann einen recht einfachen Vorschlag, die Flüchtlings- und die Griechenlandkrise gleichzeitig zu lösen: Mit Griechenland wird ausgehandelt drei Inseln zur Verfügung zu stellen. In Deutschland Asyl Suchende werden sofort auf diese Inseln verbracht, getrennt nach alleinstehenden Männern, alleinstehenden Frauen und Familien. Deutsche Beamte bearbeiten die Fälle dann vor Ort, wer Asyl bekommt, kann nach D. Als Pacht für die Inseln bekommt Griechenland die Hälfte der Kosten die in Deutschland entstanden wären, also ca € 5.000 pro Jahr. So sparen wir Geld und Griechenland kann seinen Haushalt sanieren. Wenn dann die Versorgung der Asyl Suchenden noch mit vorwiegend griechischen Produkten bestritten wird wird die dortige Wirtschaft angekurbelt. Und da die Attraktion Schlaraffenland Deutschland für ca. 98 Prozent der Antragsteller wegfällt löst sich das ganze Problem bald von allein in Luft auf.

  18. mein Heimatland richtet sie zugrunde und spricht von Zukunft. — Wir haben bald keine mehr. – Wie konnte es so weit kommen? Wieso haben brave Bürger — auch ich – diese Verräter gewählt und warum merken das immer noch so wenige? — Ist Demokratie nur eine schöne Theorie? Sollten nur die Klugen und Besitzenden ein Wahlrecht haben? — Bald werden die Muslime die Macht haben und dann war es das. —

  19. Dass es da überhaupt noch Menschen gibt, die klatschen, wenn diese Frau redet …

    Naja, genauso muss es gewesen sein, als 1944/45 immer noch vom Endsieg gefaselt wurde. Richtig vorstellen konnte ich mir nie, dass Menschen so blauäugig, verstrahlt oder einfach nur dumm sein können – die Gegenwart belehrt mich jetzt eines Besseren!

    Ich frage mich nur immer wieder, ob man diese Zerstörung unseres Kontinents durch wahnsinnige Politiker wirklich noch aufhalten kann …

  20. #19 Newsflash (05. Nov 2015 08:09)

    OT

    Wie in einem islamischen Land „Menschenrechte und Religionsfreiheit“ verstanden werden:

    Jüdischer Flüchtling aus dem Jemen:
    Regierungsultimatum — Befehl an Juden zu konvertieren oder das Land zu verlassen

    http://haolam.de/artikel_23014.html

    ——

    Im Jemen führt Saudi-Arabien gerade einen barbarischen Völkerrechts-widrigen Krieg.

    Millionen Jemeniten hungern, weil sie die Versorgung mit Lebensmitteln per Schiff gekappt haben.

    Die saudische Armee besteht aus Söldnern, die mit modernsten Waffen auch aus Deutschland ausgerüstet wurden:

    Es ist kein Geheimnis, dass Saudiarabiens Streitkräfte ohne Ausländer funktionsunfähig wären. Pakistanische Piloten, jordanische Unteroffiziere, Infanteristen aus Südasien und Nordafrika sowie Ausbilder aus den USA und Grossbritannien machen die Armee zu einer der schlagkräftigsten in der Region. So muss es niemanden überraschen, dass im Jemen-Krieg derzeit immer wieder auch Söldner aus Bangladesh und anderer Herren Ländern umkommen. Unter diesen Gefallenen könnten bald auch Kolumbianer sein.

    Erst kürzlich sollen in der südjemenitischen Hafenstadt Aden 100 Vertragssoldaten aus Kolumbien eingetroffen sein. Das berichtet die Tageszeitung «El Tiempo» aus Bogotá. 700 weitere könnten noch dazustossen. Bei den Männern handelt es sich um ehemalige Angehörige der kolumbianischen Streitkräfte, die sich im Krieg gegen die Guerilla-Organisation Farc bewährt haben sollen. In Jemen werden sie bald «an vorderster Front» gegen die Huthi-Rebellen kämpfen – mit saudischen Uniformen, aber laut «El Tiempo» unter dem Befehl der Vereinigten Arabischen Emirate. Die beiden Golfmonarchien koordinieren ihren Krieg gegen die proiranischen Huthi. Ziel der Operation ist es, die Rebellen auch aus ihren Positionen im Norden zu vertreiben und den in Jemen umstrittenen, gegenüber Riad aber loyalen Präsidenten Abedrabbu Mansur Hadi zurück an die Macht zu bringen.

    Für die Kolumbianer dürfte es ein abstrakter Konflikt sein. Bezahlt wird ihr Einsatz aber üppig: 3000 Dollar Sold im Monat sollen die Männer erhalten, ausserdem Prämien in Höhe von 1000 Dollar je Woche sowie das Recht auf eine Staatsbürgerschaft in den Emiraten, falls sie den Einsatz überleben. In ihrer Heimat betrug ihr Lohn nur 600 Dollar im Monat. Nach einem Bericht der «New York Times» sollen die Emirate bereits 2011 mithilfe des früheren Chefs der amerikanischen Skandalfirma Blackwater eine «ausländische Legion» formiert haben. Jener warb damals für seine kolumbianischen Mitarbeiter, weil sie Nichtmuslime seien.

    Muslime hingegen könnten ja Bedenken haben, auf andere Muslime zu schiessen.

    http://www.nzz.ch/international/kolumbianische-soeldner-im-dienste-riads-1.18641080

    Der Krieg im Jemen wird uns in Deutschland arglistig verschwiegen, weil er mit deutschen Waffen geführt wird und weil jedem bewusst ist, dass er weitere Millionen von bettelarmen Analphabeten nach Europa bringen wird…

  21. Frau Merkel denkt, weil sie eine Pfarrerstochter ist, muss sie zum „Flüchtlingsheiland“ der Welt werden.

  22. Dabei hat es doch beinahe schon etwas Paradoxes, wenn die Endzeitkanzlerin von der Zukunft spricht.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Die Zukunft hat schon begonnen.

    Wie in Halle schlagartig das Hotel Maritim für die Invasoren geschlossen und die Angestellten arbeitslos wurden, geht es weiter so.

    In Michendorf bei Potsdam wird aus dem Sens Convent-Hotel eine „Flüchtlingsunterkunft“!
    Den 35 Hotel-Angestellten droht Arbeitslosigkeit

    Die Nerven liegen blank im Sens Convent-Hotel in Michendorf. Der Landkreis Potsdam-

    Der Pächter hat erst von Reportern erfahren, dass er aus dem Hotel heraus muss.
    Am Dienstag, den 3. November, traf dann die fristlose Kündigung ein – per Einschreiben.

    Wer immer noch nicht geschnallt hat, dass diese Volksverräter in Berlin und in ihren Aussenstellen das eigene Volk enteignen und ausplündern, muss irre sein.

    Unvorstellbar, dass eine Kreisverwaltung seine Bewohner in die Existenzlosigkeit schickt für Schmarotzer aus aller Herren Länder, ist unfassbar.
    [Das ist der Unterschied zu längst vergangenen Zeiten, die von Idioten immer noch als Vergleich heraungezogen werden!]

    Mal sehen, was die Michendorfer unternehmen und ob sie sich wehren….

  23. Darf ich auch nach Deutschland? Ich werde hier in der Schweiz von den Steuerbehörden verfolgt. Ich werfe auch meine Ausweise weg vorher, versprochen! Um mich anzupassen wäre ich auch bereit, mich dem üblichen Frauenbild anzunähern das die meisten Asylanten so haben. Auch einen Kurs würde ich gerne machen, z.B. „schlechte deusch in 20 legsion“.

  24. Und was kam dabei heraus? Betont hat sie, es ginge um „Nachhaltigkeit“

    Bitte, bitte!

    „Alternativlose Nachhaltigkeit“
    soviel Zeit muss schon sein!

  25. Merkel hat die Zukunft unserer Kinder auf dem Gewissen,
    ich hasse diese Frau.
    Sie ist der schlimmste Albtraum!
    Googelt mal „Merkel muss g…..“ oder „Merkel muss h…“
    Was google da so ausspuckt, dagegen sind wir hier sehr human!
    Von nix kütt nix!

    Profi verweigert Reporterin HandschlagEklat beim FC Utrecht: Nacer Barazite verweigerte einer TV-Reporterin den Handschlag. Als Begründung nannte er seinen muslimischen Glauben. Eine Zeitung riet ihm, „sich vom IS rekrutieren zu lassen“.http://www.welt.de/sport/fussball/article148456394/Muslimischer-Profi-verweigert-Reporterin-Handschlag.html

  26. Den Tag, an dem sie ihre Koffer nimmt,
    könnte man im islamkritschen Kalender 2016 als Tag des Kofferpackens rot anstreichen und zum Feiertag erklären
    http://www.aktive-patrioten.de/Kalender-2016
    auch zum Verschenken geeignet,
    Man könnte sie ins Trollreservat schicken, wo man sie dann auf einem Familienausflug betrachten und sich schaurig an die vergangenen Horrorjahre unter ihrer Herrschaft erinnern könnte. Den Gauck gleich mit dazu dort unterbringen.
    https://conservo.files.wordpress.com/2015/10/merkel-gauck.jpg
    Aber es kommen noch viele Flutlinge, auch ohne
    Merkel wird der Tsunami nur noch mit radikalen Maßnahmen angegangen werden können.
    Ich befürchte, das wird sehr hart!
    2016 wird kein Spaß

  27. Die Zukunftskommissionen haben die überaus wichtige Aufgabe zu entscheiden, welche Braune Sau als nächste durch die (ehemalige) Republik getrieben wird, um dem Bürger zu erklären, woher all die Scheisse kommt, die zum Himmel stinkt.

  28. Die syrischen Flüchtlinge im Libanon wollen dort tatsächlich weg. Allerdings nicht unbedingt zurück nach Syrien. „Alle syrischen Flüchtlinge im Libanon reden von Europa“, sagt George Ghali von der libanesischen Menschenrechtsorganisation Alef, die mit den Syrern arbeitet. Und es sind ja nicht nur die geschätzt zwei Millionen Syrer dort. Dazu kommen zum Beispiel die Nachkommen der palästinensischen Flüchtlinge. Über eine halbe Million von ihnen leben in Syrien, größtenteils seit Jahrzehnten, doch sie haben keinen Pass, sie sind staatenlos. Aber das hat jetzt ein Ende! In zwei Jahren sind sie alle hier, in zehn Jahren haben sie alle einen deutschen Paß. Wir schaffen das!

  29. Zu Merkels Zukunftsvision gehört auch:

    – Dank Merkels „Energiewende“ sind die Energiekonzerte E.On und RWE (vor wenigen Jahren noch Marktführer in Europa) heute am Rande der Pleite. Es ist absehbar, dass sie mit Steuergeldern gestützt werden müssen, um die Kohle- und Atomkraftwerte zurückbauen zu können.

    – die „Klimakanzlerin“ wegen ihrer irren „Klimaschutzpolitik“ dafür verantwortlich ist, dass gegen VW ein Wirtschaftskrieg stattfindet, der mehrere 10000 Arbeitsplätze kosten wird

    – dass Dieselmotoren bald nicht mehr wettbewerbsfähig sind.. früher ein Markenzeichen Made in Germany

    – dass Deutschland die höchsten Energiepreise weltweit hat, worunter arme Deutsche leiden und viele Industrien mit hohem Energiebedarf nicht mehr kostendeckend in Deutschland produzieren können (Aluminium, Kupfer, Chemie…)

    Merkels wirtschaftspolitische Zukunftsvision lautet:

    Nach der Energiebranche wird jetzt auch die Automobilbranche (VW, Dieselmotoren) kaputt gemacht….

  30. Ich habe eben erst über den ungeheuerlichen Vorfall in Hamburg-Wilhelmsburg gelesen, bei dem Polizisten und deren Schutzhunde angegriffen wurden.
    Es ist eine Schande, was mit uns und unserem Land passiert.
    Und Frau Kraft redet was von „……Transitzonen dürfen keine Gefängnisse sein…“
    Wir sind nur noch von irren Machthabern umgeben.
    Ich bin eigentlich ein positiv denkender Mensch, aber so langsam steigt auch bei mir Angst und Panik auf.

  31. Notarzt, übernehmen Sie!

    die Frau ist krank
    und
    eine Gefahr für
    Deutschland,
    Europa
    und
    die Welt.

    wo sind ein paar
    verantwortungsvolle
    Persönlichkeiten,
    die duesem Spuk
    ein Ende bereiten.

    am Ende werden
    die Deutschen irre…

  32. Das Schiff ist schon längst untergegangen und der Kapitän Merkel befindet sich mit ihren Anhängern auf einer Rettungsinsel.
    Unsere Aufgabe ist es, das Schiff zu bergen und die Verräter aufzuspüren

  33. Die Frau blickt es nicht und jetzt sollen es andere Loesen oder sie hat boese Absichten mit Deutschland!

  34. Und der dumme deutsche Michel freut sich über seine Herrin, die sich um seine Zukunft sorgt. Alles wird gut.

  35. Heute Morgen lese ich, dass diese Frau im Ranking der Mächtigsten der Welt Obama hinter sich gelassen hat und auf Rang II vorgerückt ist. Damit ist endlich auch die ewige Frage geklärt, warum die Deutschen Hitler gewählt und ob sie denn nicht gewusst haben, was im 3. Reich vorging. Verbrechen ziehen magisch an, selbst wenn sie auf Dummheit und alternativlosem Nichtstun – garniert mit sinnlosem Geschwafel und gespielter Geschäftigkeit – beruhen. ‚Eine(r) von uns, den/die wählen wir‘. Und es tun sich sogar persönliche Vorteile auf. Wir haben im Dorf jetzt auch einen Besatzungsstützpunkt, und viele Leute haben die Chance ergriffen, endlich ihren Wohnungsleerstand an die Männer zu bringen. Da ist doch egal, was aus diesem Land wird, in dem unentwegt Hetzer Hetzer Hetzer nennen.

  36. Am Deutschen Moralwesen soll die Welt genesen, als ob wir das nicht schonmal gehabt hätten…

    Ging halt schief, also laßt es uns ein zweites Mal probieren….

  37. Der Schweizer Wissenschaftsjournalist Löpfe meint aber keineswegs, dass sie verrückt sei, sondern Merkel betreibe eine ökonomisch kluge Politik, indem sie das Land mit Flüchtlingen vollstopft. Die Flutung des Landes mit Analphabeten und Unqualifizierten würde nach Meinung Löpfes für das Wirtschaftswachstum nützlich sein.

    Was natürlich vollkommener Blödsinn ist. Weder ökonomisch noch sozial ist die Masseninvasion verkraftbar.

  38. Liebe PI-Gemeinde,

    ich suche bisher leider vergebens die Original-Rede (bzw. Rede-Ausschnitte) vom 04.09.2015, wo die Asylwachtel die totale Grenzöffnung verkündet hat.

    Ich versuche nämlich gerade, eine Chronologie über die Ereignisse zusammen zu bekommen.

    Hat das jemand parat und würde mal entsprechende Links hier einstellen? Wäre nett, danke im Voraus!

  39. http://www.dtoday.de/startseite/nachrichten_artikel,-Bombe-war-wohl-Ursache-fuer-Absturz-ueber-dem-Sinai-_arid,450150.html

    Bombe war wohl Ursache für Absturz über dem Sinai

    London (AFP) – Nach dem Absturz der russischen Passagiermaschine über dem Sinai halten London und Washington nunmehr eine Bombenexplosion als Ursache für wahrscheinlich. „Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass der Absturz durch einen Sprengsatz an Bord verursacht wurde“, sagte der britische Außenminister Philipp Hammond in London. Ein US-Beamter in Washington äußerte sich ähnlich. Als Konsequenz setzten Großbritannien und Irland den Flugverkehr ihrer Linien mit dem ägyptischen Badeort Scharm el Scheich aus.

    „In Washington sagte ein ranghoher US-Vertreter der Nachrichtenagentur AFP, die Hypothese von einer Bombe an Bord sei „sehr wahrscheinlich“. Ähnlich äußerten sich US-Vertreter, die von den Nachrichtensendern CNN und NBC zitiert wurden. Die Maschine sei vermutlich „von einem Sprengsatz im Gepäck oder anderswo im Flugzeug“ zum Absturz gebracht worden, sagte ein Geheimdienstvertreter CNN. Die Einschätzung stützt sich demnach auf Geheimdienstinformationen, die vor und nach dem Absturz gesammelt wurden.“

  40. #46 Hausmaus (05. Nov 2015 09:01)
    Ich nochmal: Die Wachtel hat ja nicht ausdrücklich von „totaler Grenzöffnung“ gesprochen, sondern andere Ausdrücke verwendet, diese konkreten Stellen suche ich.

  41. OT
    Airbus A312 – Zeigt dieses Video den Anschlag auf Flug 7K9268?

    Im Internet kursiert ein IS-Video, das angeblich den Absturz des russischen Airbus über Ägypten zeigt. Einige Faktoren sprechen dafür, dass es echt ist. Auch deutsche Sicherheitsbehörden nehmen es ernst.

    https://www.youtube.com/watch?v=a3F_t0Jb30k

  42. In den Nachrichten kommt gerade die Meldung dass sich das Merkel-Regime wahrscheinlich auf „Einreisezentren“ einigen wird.

    Wahrscheinlich mit eigenen Wellnessbereiche und Großmoscheen, wo die neuen Einwanderer auf die Tötungsbefehle aus dem Koran gegen Ungläubige bei rundum Vollversorgung, All-Inclusive-Verköstigung und Vier-Sterne-Service eingepeitscht werden können.

    Mein Gott! Wie irre ist diese Kanzlerin!

    🙂

  43. Die sozialistischen Gutmenschen glauben immer, dass alle Menschen mehr oder weniger gleich sind.
    Sind sie aber nicht, wie man vor allem bei den zugewanderten Zigeunern, Negern und Islamisten in Deutschland erkennen kann!
    Sie sind meistens weniger intelligent, haben eine schlechte Arbeitsmoral, meistens eine minderwertigere Kultur, wenig Respekt vor Menschenleben und Eigentum, kennen keine Gleichberechtigung zu Frauen und sie sind mehrfach krimineller als Deutsche.
    Zu den vorgenannten Fakten schweigen die Politiker und die Medien im Palaver um die „Flüchtlingskrise“.
    So wird das nichts!

    Deshalb:
    Grenzen kontrollieren und abschieben, abschieben und nochmals abschieben!
    Alles andere ist Schall und Rauch!

  44. Wer kennt denn nicht den Satz vom Siegreichen Rückzug?
    Warum sollte man dann nicht „erfolgsgewohnt“ auf Abmachungen von Schengen und Dublin hinweisen obwohl deren Einhaltung strikt verweigert wird?

    – So lange sich dies der Michel gefallen lässt ist ja alles gut.

    Aber eins muss man dieser Politgang samt Lügenmedien dann doch lassen: Gestern gelang es unserer „Kriegsministerin“ Adolf um Lichtjahre zu überholen. Nachdem Gelder des Verteidigungshaushaltes für Kindergärten bereits missbraucht werden, wird diese Rattenfängerin ihr anvertraute Soldaten zur Betreuung von Ankömmlingen missbrauchen.

    – soweit ich es bisher beurteilen kann hat
    auch dies der Michel mit Hilfe der Lügenmedien widerspruchslos hingenommen.

    Man stelle sich vor Adolfs SS hätte für die rote Armee Ordonanzdienste geleistet, deren Unterkünfte und Waffen gereinigt, und die Sovjetkämpfer betreut, dann wäre uns viel erspart geblieben:
    – keiner der Westalliierten hätte in den Krieg eintreten müssen
    – unsere heutige Politgang wäre betreits vor 70 Jahren am Ziel gewesen
    – aus dem Wirtschaftswunder der Nachkriegjahre wäre sozialistischer Notstand geworden
    – das Grundgesetz samt unserer Demokratie wäre einfach ersatzlos ausgefallen
    – und Merkel und Konsorten könnten bis heute ungestört ihrer IM-Tätigkeit nachgehen

    kurz gesagt: „Einfach das Paradies auf Erden“ für welches Politgang und Lügenmedien in aufopferndem Einsatz nach wie vor dem „Vaterlande treu dienen“!!!

  45. Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, daß Frau Merkel unter beginnender, aber rasch fortschreitender Demenz leidet. Nicht nur, daß sie ihre Wahlversprechen nicht hält, gegen geltende Gesetze verstößt, nein, auch ihr Verhalten weist Indizien dafür auf. Sie ist in einem Land aufgewachsen, in das kaum einer freiwillig migrierte, dafür aber viele Einwohnter hatte, die es verlassen wollten. Ein Kennzeichen von Demenz ist es, daß die Betroffenen sich immer mehr in vergangenen Zeiten wähnen. Nun stelle man sich vor, diese gestandene FdJ-Agitatorin schafft es, in ihrer „DDR“ dafür zu sorgen, daß niemand mehr hinaus will, aber viele hinein in sozialistische Paradies! „Helding der Arbeit“ wäre eine viel zu geringe Auszeichnung dafür. Jeder Autofahrer, der mit komischem Verhalten im Straßenverkehr auffällt, wird sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterziehen müssen. Das sollte bei der Bundeskanzlerin auch durchgeführt werden, denn es ist verantwortungslos, ein Land von einer Person führen zu lassen, die dazu charakterlich nicht geeignet ist oder geistig dazu nicht in der Lage ist.
    Naja, nun weiß sie nicht mehr weiter und erinnert sich an die alte Weisheit: „Wenn Du nicht mehr weiterweißt, dann gründe einen Arbeitskreis!“

  46. #47 Sanddorn

    Die Meldung, dass amerikanische und britische Geheimdienste davon ausgehen, dass eine Bombe vom IS im Fluggepäck den Absturz verursacht habe, kam heute Morgen auch mehrfach in den HR3-Radionachrichten. Auch hieß es, die USA würden jetzt schärfer gegen den IS vorgehen.

  47. Hört auf, euch über den Mohammedaner vom FC Utrecht aufzuregen. Wir haben selbst so Einen in der Nationalmannschaft! Shkodran Mustafi aus Bebra, der jetzt für den FC Valencia spielt. Er wollte bei der PK nicht mit dem Sponsorenbier Estrella-Damm im Bildausschnitt zu sehen sein und stellte es mehrfach weit weg, bevor er zur Ordnung gerufen werden konnte. PI berichtete darüber.

  48. Ich bin schon lange dafür, bei der Beurteilung von Merkels Verhalten medizinische Aspekte in die Analyse einzubeziehen.
    Im Volksmund „Verrückte“ genannte neigen häufig zu Kontroll- und Realitätsverlust, leben in ihrem wahnsinnigen Weltbild und sind nur sehr schwer heilbar.
    Merkel zeigt genau die gleichen Symptome und ist natürlich unfähig, die Realitäten zur Kenntnis zu nehmen.

  49. Vielleicht ist Merkel ja gar nicht „Honeckers Rache“ sondern das Gegenteil?
    Könnte es nicht sein, dass Angela Merkel das alles absichtlich macht um die Deutschen aufzuwecken? Sie opfert sich sozusagen und macht sich freiwillig zum nationalen Hassobjekt um das politische Bewusstsein der Leute zu mobilisieren. Sie wendet eine Art Schocktherapie für das Volk an, ungeachtet des eigenen Ansehens.
    Wer in meinem Kommentar einen Hauch von Satire findet, darf ihn behalten.

  50. #55 archijot@gmx.de (05. Nov 2015 09:17)
    Es ist ein großer Irrtum der Geschichte, dass der WW II zu verhindern gewesen wäre. Stalin und Großbritannien hatten feste Pläne mit Deutschland. Die Amis sowieso. Hitler hat das im Grunde erkannt nur nicht verstanden, dass er einen Krieg führt, den er gar nicht gewinnen konnte. Empfehle dazu das Buch von Bogdan Musial “Kampfplatz Deutschland“.Das ist eine sehr gute Dokumentation die beweist: hätte Deutschland die SU nicht angegriffen, hätte Stalin Deutschland zum Zentrum der Weltrevolution gemacht und zum Grab von Millionen Deutschen wie vorher Millionen Russen, Ukrainer usw. gestorben sind.

  51. #59 Blackbeard

    Tja, hier im Ort wird am Sonntag sicher auch das Letzte Mal St. Martin gefeiert werden. Ich habe mir ein Deutschland Lampion besorgt. Meine Tochter mit ihrer selbstgebastelten Laterne.

    Und an ALLE SAARLÄNDER UND RHEINLAND PFÄLZER:

    Am Mittwoch den 11.11. Um 19Uhr hält der Bremer AFD Abgeordnete Alexander Tassis einen Vortrag über die Asylpolitik im Hotelzimmer „Oldenburger Hof“ in Birkenfeld.Infos unter 06544-9454 .

  52. Teilweise OT: Islam ist Frieden! Überall auf der Welt wo der Islam das Sagen hat gibt es Frieden, Toleranz und Freiheit! Überall wo Moslems leben zeigen sie ihre unglaubliche Toleranz.

    Muslimischer Profi verweigert Reporterin Handschlag

    Eklat beim FC Utrecht: Nacer Barazite verweigerte einer TV-Reporterin den Handschlag. Als Begründung nannte er seinen muslimischen Glauben. Eine Zeitung riet ihm, „sich vom IS rekrutieren zu lassen“.

    http://www.welt.de/sport/fussball/article148456394/Muslimischer-Profi-verweigert-Reporterin-Handschlag.html

  53. Ein Kabarettist nannte sie einmal die „Uckermarksche Worthülsenfrucht“.
    Trifft es auf den Punkt.Nur konnte ich früher besser darüber lachen.

  54. @ #47 Sanddorn (05. Nov 2015 09:03)

    Bombe war wohl Ursache für Absturz über dem Sinai

    Selbst die entwürdigendste Behandlung der Kunden im Flughafen bringt eben nichts wenn das Personal mit Allahuakbars durchsetzt ist.

    Die Reaktion darauf wird aber wohl mehr Schikane für alle die keine Moslems sind (das wäre ja sonst rassistisch!) sein.

  55. Wenn so
    die Zukunft
    aussehen soll, bin
    ich für die Vergangenheit.
    Und überhaupt, die von der C*DU
    haben eine Farbenästhetik, die schon
    an Geschmacksverirrung grenzt.
    Fast schon komplementär –
    so abstoßend grottig
    wie früher ‚Plus‘,
    was sich heute
    ‚Netto‘ nennt.

  56. #43 Sklave

    „Damit ist endlich auch die ewige Frage geklärt, warum die Deutschen Hitler gewählt und ob sie denn nicht gewusst haben, was im 3. Reich vorging. Verbrechen ziehen magisch an, selbst wenn sie auf Dummheit und alternativlosem Nichtstun – garniert mit sinnlosem Geschwafel und gespielter Geschäftigkeit – beruhen.“

    „DIE“ Deutschen? Bin ein Deutscher und frage mich, was für ein Landsmann Sie denn sind.

    ER ist wieder da, na endlich. Lange nichts mehr von IHM gehört.

    Der Leibhaftige war national eingestellt. Christdemokraten wie Merkel sind Chargen der Globalisten (= Internationalisten). Ist Ihnen der Unterschied von Feuer und Wasser oder von NWO bzw. nationale Souveränität bekannt?

  57. #9 TanjaK (05. Nov 2015 07:59)

    Die New York Times sagt, wer und wieviele kommen werden. Wir sind am Ende – http://www.bild.de/politik/ausland/fluechtlingskrise/wird-noch-schlimmer-43258728.bild.html

    Der Albtraum. Es kommen genau die Millionen aus Neger- und Islamstaaten, die jeden Neger- und Islamstaat in eine Kloake verwandeln, weil sie schlicht asoziale Barbaren sind. Auszüge:

    Vor allem aber sind sie die Vorboten einer neuen Ära. ?Die Migranten kämen nicht nur aus Syrien, Irak, Afghanistan, sondern auch aus dem Gaza-Streifen und sogar aus Haiti oder aus zahlreichen Ländern südlich der Sahara. Sie alle haben dem Bericht zufolge eines gemeinsam: Sie seien „Botschafter von gescheiterten Staaten, nicht endenden Kriegen und unüberbrückbaren Konflikten“.

    Es sind keine „Botschafter“, sondern die unmittelbaren Verursacher von Leid, Not und Elend. Da braucht „der westen“ nicht mal zu bomben oder zu „intervenieren“. Wo diese Leute mit Islam oder Negertraditionen im mentalen Gepäck aufschlagen, bricht Chaos, Mord und Totschlag los. der judenreine Islamstaat Gaza, die karibische Negerrepublik Haiti und Subsahara-Afrika sind dafür glänzende Beispiele. Pakistan und Bangladesch weitere.

    ? Ein Viertel der 32 Millionen Afghanen hat bereits angekündigt, das Land verlassen wollen – also rund 8 Millionen.
    ? In Syrien sind weitere 8 Millionen Menschen obdachlos geworden. ?
    ? 4 Millionen Syrer sind bereits in den Libanon, die Türkei und Jordanien geflüchtet, um von dort aus weiterzureisen. ??
    ? Ägyptens 5 Millionen Kopten, die letzte große christliche Gemeinschaft in der Region, sind um ihre Sicherheit besorgt und blicken Richtung Europa. ?
    ? Uralte ethnische Minderheiten wie die Jesiden im Irak sind bereits vertrieben. Dasselbe gilt für andere kleine christliche Gruppen. ??
    ? Die Menschen im Jemen zögerten bislang noch, ihre Heimat in großen Zahlen zu verlassen. Doch das gnadenlose Bombardement der Saudis vergrößert ihr Leiden täglich. Es mangelt an Lebensmitteln und Medikamenten. ??
    ? Eritrea ist zur größten Quelle afrikanischer Flüchtlinge geworden, die über das Rote Meer flüchten. Das Land hat 25 Millionen Einwohner.
    ? 40 Prozent der rund 160 Millionen Nigerianer würden ihre sieben Sachen packen, wenn sich eine Möglichkeit böte. Also mehr als 60 Millionen.

    Das Original in der NYT ist übrigens wesentlich gehaltvoller als die Bild-Zusammenfassung – vor allem, was die vor-Ort-Aussagen von Negern aus Senegal, Gambia, Ghana etc. angeht, die gerade zu Millionen als „Syrer“ über die Balkan-Route illegal nach Deutschland einfallen: Sie sind aus ihren Ländern abgehauen, weil sie Streß mit ihren Großsippen haben.

    http://www.nytimes.com/2015/11/01/world/europe/a-mass-migration-crisis-and-it-may-yet-get-worse.html

  58. Ich finds bemerkenswert,
    dass Leute,die sich HIER tummeln,google nutzen.
    Wollt Ihr es der NSA soooo einfach machen?

  59. #62 Templer

    „Hat sie eine Agenda, einen Plan oder wenigstens eine vage Vorstellung von dem, was sie erreichen möchte?“ (H.M. Broder)

    Ja.
    Genauer: Nicht die Christdemokraten haben die Agenda, aber Chargen wie Merkel sind mit deren Ausführung beauftragt.

    „Wenn man eine wirkliche Weltordnung haben will, eine globale politische Ordnung, dann wird man nicht umhinkommen, an einigen Stellen auch Souveränität, Rechte an andere abzugeben.“

    (Angela Merkel auf dem Kirchentag in Dresden, 4.6.2001)

    „Das heißt, eine der spannendsten Fragen, Mauern zu überwinden, wird sein:: Sind Nationalstaaten bereit und fähig dazu, Kompetenzen an multilaterale Organisationen abzugeben, koste es, was es wolle.“

    (Merkel während der Konferenz „Falling Walls“ 9.11. 2009)

    Die Agenda der NWO bedeutet Zerschlagung der Souveränität unserer Länder, „No border, no nation“.

    „“Merkel destabilisiert Deutschland und Europa“, titelt mittlerweile die FAZ und ein von mir sehr geschätzter Ökonom, der sich weder von Emotionen noch von Spekulationen leiten lässt, schreibt: „Mittlerweile fürchte ich wirklich, dass Angela Merkel entweder den Verstand verloren hat oder eine uns unbekannte Agenda verfolgt.““
    (H.M. Broder)

    Aus dem Handbuch des Bösen:
    I) Stifte jede Menge Chaos.
    II) Biete dich in höchster Not als Retter an und schaffe aus dem Chaos eine neue Ordnung in deinem Sinne.

    «Wir stehen am Beginn eines weltweiten Umbruchs. Alles, was wir brauchen, ist die eine richtig große Krise und die Nationen werden die Neue Weltordnung akzeptieren.»

    David Rockefeller, vor dem Wirtschaftsausschuß der Vereinten Nationen/ „UN Business Council“, 1994

  60. „Regiemehyänen“ sehr treffend bezeichnet.
    Allerdings eine Beleidigung der vierbeinigen Artgenossen…

  61. Um den Staat zum Schutz gegen „hetzen und pöbeln“ weiter aufzurüsten, ließen sich unter Umständen auch hier Anregungen finden:

    Gesetz gegen heimtückische Angriffe auf Staat und Partei und zum Schutz der Parteiuniformen.
    Vom 20. Dezember 1934.

    Die Reichsregierung hat das folgende Gesetz beschlossen, das hiermit verkündet wird:

    A r t i k e l  1

    § 1
      (1) Wer vorsätzlich eine unwahre oder gröblich entstellte Behauptung tatsächlicher Art aufstellt oder verbreitet, die geeignet ist, das Wohl des Reichs oder das Ansehen der Reichsregierung oder das der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei oder ihrer Gliederungen schwer zu schädigen, wird, soweit nicht in anderen Vorschriften eine schwerere Strafe angedroht ist, mit Gefängnis bis zu zwei Jahren und, wenn er die Behauptung öffentlich aufstellt oder verbreitet, mit Gefängnis nicht unter drei Monaten bestraft.
      (2) Wer die Tat grob fahrlässig begeht, wird mit Gefängnis bis zu drei Monaten oder mit Geldstrafe bestraft.
      (3) Richtet sich die Tat ausschließlich gegen das Ansehen der NSDAP. oder ihrer Gliederungen, so wird sie nur mit Zustimmung des Stellvertreters des Führers oder der von ihm bestimmten Stelle verfolgt.

    § 2
      (1) Wer öffentlich gehässige, hetzerische oder von niedriger Gesinnung zeugende Äußerungen über leitende Persönlichkeiten des Staates oder der NSDAP., über ihre Anordnungen oder die von ihnen geschaffenen Einrichtungen macht, die geeignet sind, das Vertrauen des Volkes zur politischen Führung zu untergraben, wird mit Gefängnis bestraft.
      (2) Den öffentlichen Äußerungen stehen nichtöffentliche böswillige Äußerungen gleich, wenn der Täter damit rechnet oder damit rechnen muß, daß die Äußerung in die Öffentlichkeit (…)

  62. OT: Luxus-Klassenfahrt für K……klasse:
    http://www.spiegel.de/schulspiegel/klassenfahrt-nach-new-york-berliner-schule-in-kritik-a-1061025.html

    Hier (http://www.gymnasium-berlin.net/migrationshintergrund) kann man nachlesen, dass das Robert-Koch-Gymnasium 2014/15 einen Mihigru-Anteil von 85% hat (in den beiden Vorjahren sogar 97%).

    Nach Einbürgerung sämtlicher Asylforderer wird an allen Schulen die 100%-Quote angepeilt. Mit Zwangsumverteilung des Nachwuchses der Buntverweigerer. Geld für Klassenfahrten wird dann aber keines mehr übrig sein, das wird für den schuleigenen Sicherheitsdienst u. die „Unfall“station benötigt.

  63. Feuer unter Merkels Dach

    05.11.2015

    CDU-Umfragewerte auf Sinkkurs – Merkel mit ihrer Asylpolitik immer einsamer – In der CDU reißt die Kritik an Merkel nicht ab – Was Merkel nur sagt und was sie dann tut – Wann die CDU ihre Vorsitzenden bisher gestürzt hat

    Wegen des Flüchtlingsansturms verlieren die Alt-Parteien in der deutschen Bevölkerung immer mehr an Rückhalt. Ihnen, vor allem der Merkel-CDU, schwimmen die politischen Felle weg, die Wähler-Felle.

    Ihr – und nicht nur ihr – sitzt die AfD im Nacken. In dieser jungen Partei haben die Wähler erstmals eine echte Alternative zu Union, SPD, Grünen, Linkspartei und FDP. Passender hätte ihr Name auch gar nicht gewählt werden können: Alternative für Deutschland.

    Die Bundespolitik beeinflusst sie bereits, obwohl sie im Bundestag noch gar nicht vertreten ist. Doch reicht es schon, dass sie Sitze in Länderparlamenten erobert hat.

  64. #61 Blackbeard (05. Nov 2015 09:24)
    „Sonne-Mond-und-Sterne-Fest“

    Gerade eben den Artikel gelesen und bin echt sprachlos. Was muss noch alles auf uns zukommen, damit der letzte Deutsche zur Vernunft kommt.

    http://www.metropolico.org/2015/11/04/laternenfest-und-gefluegelwuerstchen/
    ———————————————
    Wenn dieses Volk sich nicht integrieren will sollen sie doch dahin abhauen wo sie her gekommen sind.
    Das ist doch krank, dass sich der DEUTSCHE anpassen muss. Hier gelten deutsche Regeln, wir haben UNSERE Kultur und sollen uns verbiegen lassen.
    MERKEL MUSS WEG und noch viele mehr.

  65. Ja, Merkel und ihre Kommissionen. Da die Frau von absolut nichts eine Ahnung hat und auch absolut nichts entscheiden will, bildet sie ständig Kommissionen. Hätte sie mal lieber auch eine Kommission gebildet, bevor sie halb Afrika und den ganzen Nahen Osten nach Deutschland eingeladen hat. Kommission scheint der neue Begriff für das gute alte Politbüro zu werden, obwohl beide nie gewählt wurden, waren in den Politbüros der kommunistischen Ostblockstaaten eher Experten zu finden und Entscheidungen wurden ebenfalls schneller getroffen. Im Gegensatz zu anonymen Kommissionen, waren die Mitglieder der jeweiligen Politbüros auch in der Öffentlichkeit bekannt.

    Drei mal hat Merkel in ihren zehn Jahren Kanzlerschaft etwas schnell und weitgehend allein entschieden ( Bürgschaften für Banken Pleiteländer, Energiewende und jetzt die Einladung an die gesamte 3. Welt hier nach Deutschland zu kommen )und jede einzelne ihrer Entscheidungen war eine gesellschaftliche, soziale und finanzielle Katastrophe für den deutschen Steuerzahler.

  66. Hast Du keine Sorgen,
    lies PI am frühen Morgen!
    Immerhin bleibst Du schlank;
    Wurst bleibt im Kühlschrank.
    Auch Süßes magst Du nicht;
    wenn Merkel honigsüß spricht.
    Sicher sei unsere Demokratie,
    was für eine sagt sie nie nie!
    Die Deutsche Demokratische Republik
    hat sich auch mit Demokratie geschmückt.

    Mann kann sich schminken und Karla nennen,
    obwohl er deutlich ist als Karl zu erkennen.
    Mogelpackungen sind heuzutage chic,
    das ist uns Deutschen großes Unglück!
    Auch die Flüchtlinge sind gar keine,
    sondern Schmarotzer und Umweltschw…
    Massen Frauen und Kinder kämen her;
    man sieht nur Männer, täglich mehr.
    Sie würden sich gerne bei uns integrieren;
    obwohl sie nur Koran und Allah parieren.

    Fazit: Überall nur Lug und Trug –
    vom Merkel-Regime haben wir genug!

  67. Bundesmuslima und Kanzlerin von Syrien, Angela Merkel bzw. IM Erika, hat jegliche Legitimation als Bundeskanzlerin Deutschlands und Europäerin verspielt.

    Sie handelt verfassungswidrig gegen Artikel 16a Grundgesetz und Europarechtswidrige gegen das Dublinabkommen. Sie hat im Grunde ein ungeschriebenes Ermächtigungsgesetz praktiziert um damit hunderttausende von Menschen illegal nach Deutschland eindringen zu lassen. Sie hat zugegeben Deutschlands Grenzen nicht schützen zu können und es nicht in ihrer Macht läge dies zu tun. Das bedeutet nichts anderes als den Kontrollverlust über Deutschland und die Aufgabe der nationalen Souveränität.

    Damit hat sie aber auch die anderen EU-Staaten in eine Situation hineingezwungen statt diese vorher abzustimmen. Nun wundert Sie sich über mangelnde Einigkeit der Europäer. Nein, die Verweigerungshaltung souveräner, europäischer Staaten ist eine Reaktion auf die unverschämten Bevormundungsversuche der Kanzlerin gegenüber den anderen europäischen Staaten. Sie erhebt sich zur Kaiserin von Europa, der alle zu folgen haben.

    Sie hat auch ihren Amtseid aufgegeben, der Sie gegenüber uns, ihrem Volk, verpflichet und nicht gegenüber den anderen Völker der Welt. Wir werden als steuerzahlendes Wählervieh beutzt und stehen in den politische Prioritäten an letzter Stelle.

    Wir werden auch nicht gefragt ob wir dieses andere Europa wollen, was Sie herbeiführt. Nein, wir wollen es nicht. Wir lieben unsere deutsche Identität in dem friedlichen Miteinander europäischer Vielfalt an Kulturen, Sprachen und gemeinsamer Geschichte.

    Wir wollen keinen Islam in Europa, weil wir keine Zustände wie in den islamischen Ländern möchten, die von Inhumanität, Gewalt, Konflikten, Intoleranz und Rassismus geprägt sind.

    Wir möchteh auch keine Analphabeten, die Frauen wie Dreck behandeln und Pädophilie als religiös legitimiertes Recht ausleben. Wir möchten keine Muslime die Homosexuelle, Christen und Juden verfolgen oder töten.

    Nein, diese ganze abartige und rückständige Islamkultur wollen wir nicht.

    Und wir alle werden für unser Europa, wie wir es kennen, kämpfen. Und Sie gehören weg Frau Merkel. Sie sind ein Verfassunsgfeind.

  68. Ein guter Ansatz!

    acTVism Munich ist ein unabhängiges, gemeinnütziges globales Online-Informations-Netzwerk, das regelmäßig aus München berichtet. Unser Ziel ist es, durch investigativen Journalismus Themen aufzudecken, die von den Mainstream-Medien ignoriert werden – und dabei so objektiv wie möglich zu bleiben. Um dieser Philosophie gerecht zu werden, finanzieren wir uns ausschließlich über Spenden aus dem Volk. Wir verzichten bewusst auf Werbung, Sponsoring und staatliche Förderung.

    http://www.actvism.org/about/

  69. zu diesen Fussball Muselmanen

    http://www.welt.de/sport/fussball/article148456394/Muslimischer-Profi-verweigert-Reporterin-Handschlag.html

    Ich bin garkein Fussballfan – was ich aber so gesehen habe reicht ganz:

    – bei Meisterschaften schaffen es sehr viele Bereicherer garnicht erst die Nationalhymne mitzusingen ( die geilen Fans klatschen und Feiern trotzdem )

    – bei den meisten Clubs/Vereinen ist doch nur noch der Name Deutsch

    – Realität , für Nachwuchs und Sportplätze ist immer angbl. kein Geld da – stattdessen wird meist so richtig teuer Importiert……

    auch bei Angie muss sich niemand wundern , machen ja fast alle brav mit…

  70. MERKEL TOTALITARISMUS

    Nachhaltigkeit bedeutet bei der Alternativlosigkeit

    Die Karre so fest in die Scheisse fahren, dass für niemanden kein Umsteuern mehr möglich ist.

  71. und hebt dann gänzlich ab, denn nun spricht sie nicht nur für alle europäischen Staaten, sondern gleich für die „internationale Staatengemeinschaft“.

    Völker hört die Signaaaaaale, ufffff zum letzten Gefecht, Angela Merkel erkämpft das Möööööööönschenrecht…….

    „internationale Staatengemeinschaft“ = Codewort für Weltgesellschaft, NWO, Globalisierung

  72. Germany – a low wage economy. What this means is that German workers were, and are paid much less then workers in the advanced European economies.

    This means that the German government is awash with the hard earned money of Germans, which the mad Merkel can now spend on Muslims, to further her international image.

  73. Was wären die zentralen Herausforderungen, um die sich unserer Bundesregierung zu kümmern hätte und zu denen Frau Merkel durch Amtseid dem Deutschen Volk gegenüber verpflichtet ist?

    1. Wachsende Armut in Deutschland: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/millionen-deutsche-von-armut-oder-sozialer-ausgrenzung-bedroht-a-1061225.html

    2.Altersarmut mit der GRV:
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Wirtschaft/d/7522306/trotz-steigender-renten-altersarmut-nicht-gebannt.html

    3.Staatschulden:
    http://www.haushaltssteuerung.de/schuldenuhr-deutschland.html

    Deutschland ist also reich? wer wird die Schulden bezahlen?

    4.Innere Sicherheit bedroht:
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/02/verfassungsschutz-innere-sicherheit-in-deutschland-ist-bedroht/

    5.Religiöser Fundamentalismus unter Muslimen ist in Westeuropa weit verbreitet: https://www.wzb.eu/de/pressemitteilung/islamischer-religioeser-fundamentalismus-ist-weit-verbreitet

    6.Infrastruktur: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/-milliarden-luecke-riesiger-investitionsstau-in-deutschland-1.2432782

    Statt dessen verprasst diese Regierung unsere hart erarbeiteten Steuergelder an die ganze Welt. Nun auch noch zusätzlich an analphabete Muslime die unsere Gesellschaft mit ihrer Primitivität und Bildungsferne contaminieren.

  74. In einer Zeit des eingeläuteten Untergangs Deutschlands braucht die Kanzlerin „Kommissionen“, um die Frage nach den dringlichsten Problemen zu stellen?
    ——————————————————-

    Brauchte die „Titanic“ Kommissionen um die Folgen der Eisbergkollision zu diskutieren?

  75. OT

    Sylt: Der Tote ist Somalier. Über den Täter heißt es nach wie vor: Seine Herkunft ist noch nicht eindeutig geklärt.

    Ganz großes Tennis! Welt-Ticker:

    11:09 Nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Mann in einer Flüchtlingsunterkunft auf Sylt hat der mutmaßliche Täter ein Geständnis abgelegt. „Der 26-Jährige hat die Tat eingeräumt“, sagte die Flensburger Oberstaatsanwältin Ulrike Stahlmann-Liebelt. Seine Herkunft ist noch nicht eindeutig geklärt. Es gibt Hinweise auf eine psychische Erkrankung des Tatverdächtigen. Bei dem Opfer handelt es sich um einen 21-jährigen Somalier. Die Staatsanwaltschaft geht von einem zufälligen Zusammentreffen beider Männer aus. Noch heute soll entschieden werden, ob Haftbefehl beantragt wird.

  76. Endlich hat die Kanzlerin mal das drängendste Problem angesprochen. Die Basis fragt sich schon lange, es rumort geradezu, wie nun die Feierlichkeiten zum 70. Geburtstag der CDU zu gestalten sind, jetzt sprach Frau Dr. Merkel endlich dieses wichtige Thema an.
    Aus gutunterrichteten internen Kreisen wird die Einrichtung eines zusätzlichen Staatssekretariats zur Ausrichtung von Parteifeierlichkeiten in Aussicht gestellt, ausgestattet mit angemessen großzügigem Etat – na also, es geht doch was in der Republik!

  77. Der Sozialjournalist Löpfe vom linken Tagesanzeiger ist nun wirklich keine Referenz.

    Wirrkopf Löpfe sieht den Import von Analphabeten als Basis eines erwünschten Wirtschaftswachstums, für das die angesparten 23 Milliarden ein gutes Investment wären.

    Soviel zum Thema „Wirtschaftsjournalist“

    Damit ist er im Fahrwasser einer gescheiterten linken Stadträtin, die zugewanderten Pakistanern auch gleich das Dienstmädchen finanziert hat.

    Auf staatlichen Kanälen wurde verbreitet:

    DAS SOZIALE RENTIERT

    Dies ist noch immer das Credo linker Wirrköpfe.
    Nicht Investitionen in das Land und die Bürger ist das Ziel, sondern Investitionen in die Sozialindustrie und in Analphabeten.

    Offenbar muss Deutschland diese schwachsinnige Diskussionsschlaufe auch noch durchlaufen, die in der Schweiz vor Jahren beerdigt wurde.

  78. Wir gedenken heute: Frederike von Möhlmann

    Frederike von Möhlmann († 4. November 1981 bei Hambühren, Landkreis Celle) war eine deutsche Schülerin. Sie fiel im Alter von 17 Jahren einem Sexualverbrechen zum Opfer. Ein Mordverdächtiger wurde zunächst verurteilt, dann rechtskräftig freigesprochen. DNS-Spuren, die damals noch nicht ausgewertet werden konnten, deuten jedoch auf seine Täterschaft hin.

    Frederike von Möhlmann war Schülerin des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums in Celle. Am Abend des 4. November 1981 wollte sie um etwa 19:30 Uhr nach dem Musikunterricht in der Celler Stadtkantorei in ihren Heimatort Hambühren – vermutlich als Anhalterin. Zu Hause kam sie aber nie an. Vier Tage später wurde ihre Leiche in einem Waldstück gefunden. Die Schülerin war vergewaltigt worden und wurde von dem Täter anschließend mit einem zweischneidigen Messer und einer Vielzahl von Stichen getötet. Als Tatverdächtiger wurde Ismet H. ermittelt, ein junger Mann, der in Celle wohnte. Das Landgericht Lüneburg verurteilte ihn im am 1. Juli 1982 zu lebenslanger Haft. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil jedoch auf und verwies den Fall an das Landgericht Stade, das H. 1983 freisprach. Ein wichtiges Beweismittel stellten Reifenspuren am Leichenfundort dar; umstritten war und ist, ob diese von dem Wagen des Angeklagten stammen konnten.

    Im Jahre 2012 ergab eine – in den 1980er-Jahren technisch noch nicht mögliche – DNA-Untersuchung an einer Binde der Getöteten eine Übereinstimmung mit Haaren von Ismet H.. Zu einer Wiederaufnahme des Strafverfahrens kam es jedoch nicht, da eine solche gemäß § 362 der Strafprozessordnung nur unter sehr engen Bedingungen möglich ist und kein Geständnis von H. vorliegt.

    Vater eines Mordopfers: Der lange Kampf des Hans von Möhlmann

    Frederike von Möhlmann wurde vor 34 Jahren ermordet. Neue DNA-Spuren belasten den mutmaßlichen Täter – doch sein damaliger Freispruch verhindert einen neuen Prozess. Der Vater des Opfers hofft nun auf einen juristischen Umweg.

    Der wohl steinigste und verschlungenste Weg überhaupt, der überdies auch noch teuer werden kann, ist der des Rechts. Diesen Weg zu beschreiten, einen Leidensweg, hat sich der 72-jährige Hans von Möhlmann entschlossen, dessen Tochter Frederike in der Nacht vom 4. November 1981 im Alter von 17 Jahren von einem Unbekannten vergewaltigt und ermordet wurde.

    Jüngste Station auf diesem Weg: die Verhandlung vor der 2. Zivilkammer des Landgerichts Lüneburg mit der Vorsitzenden Richterin Esther Pfister. In dieser Sitzung ging es nicht um das sogenannte gute Recht eines Angehörigen, der verlangt, dass sich der mutmaßliche Mörder seines Kindes endlich vor Gericht zu verantworten habe. Es ging auch nicht um die Frage, ob es sein kann, dass ein so gut wie überführter Mörder straflos davonkommt. Sondern es wurde über eine Verjährungsfrist gestritten, die die Tür öffnen könnte zu einer Wiederaufnahme des Falls – zuungunsten des mutmaßlichen Täters. Diese Frist aber ist verstrichen.

    Damals, vor 34 Jahren, war der Verdacht auf den 22 Jahre alten türkischen Einwanderer Ismet H. gefallen, der 1982 vom Landgericht Lüneburg wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt wurde. Doch nach erfolgreicher Revision sprach eine Kammer des Landgerichts Stade H. frei. Und dieser Freispruch wurde rechtskräftig.

    Heute aber „ist der Staat schlauer geworden“, wie sich Möhlmanns Anwalt Wolfram Schädler ausdrückte. Denn was weder die Staatsanwaltschaften noch die Richter in den achtziger Jahren wussten, liegt, als Beweismittel vom Bundesgerichtshof anerkannt, inzwischen auf dem Tisch: die DNA Ismets H.s an einer Binde des jungen Mädchens, die exakt die gleichen Merkmale aufweist wie eine Haarprobe des Verdächtigen.

  79. Hallo #102Lorbas,

    ich denke die Ankömmlinge sind hoch- und höchstqualifiziert, aber anscheinend trotzdem nicht im Stande Brote zu schmieren.

    Im jüdisch-christlichen Abendland des 3-Jahrtausend ist es durchaus üblich, das jeder ab einem Alter zwischen 4 und 8 Jahren seine Brote selber schmiert.

    Aber wie es ja allseits bekannt sein dürfte happert es nicht nur mit der Qualifikation sondern auch an jeglicher Chance zur Integration unserer Ankömmlinge.

  80. #99 DaveP (05. Nov 2015 11:16)

    Germany – a low wage economy.

    Deutschland hat dank Merkels unsäglicher Politik heute den relativ größten Niedriglohnsektor der EU, vielen deutschen Arbeitnehmern droht Verarmung/Altersarmut.

    Merkel grinst nur dazu. Je schlechter es den Deutschen geht, umso besser für Honeckers Rache.

  81. Worte waren „unglücklich formuliert“ : Til Schweiger baut doch kein Flüchtlingsheim

    Es ist still geworden um Til Schweigers Pläne zur Flüchtlingshilfe. Dabei hatte der Schauspieler Großes vor. Seine Stiftung gründete er zwar, ein Flüchtlingsheim wird Schweiger aber nicht bauen. Die Stiftung unterstützt bisher aber zumindest kleinere Projekte.

    http://www.focus.de/kultur/videos/voreilige-versprechen-ungluecklich-formuliert-til-schweiger-baut-doch-kein-fluechtlingsheim_id_5064820.html

    dieser verdammte Dummschwätzer ………..

  82. #79 Vielfaltspinsel (05. Nov 2015 10:14)

    Aus dem Handbuch des Bösen:
    I) Stifte jede Menge Chaos.
    II) Biete dich in höchster Not als Retter an und schaffe aus dem Chaos eine neue Ordnung in deinem Sinne.

    Aus dem Handbuch des Bösen? Eher aus der Website von Adidas.

    Die Welt wird adidasovsky.

    Zumindest EIN Adolf hat es damit geschafft, die Welt entscheidend in seinem Sinne umzugestalten.

  83. #23 Kappe (05. Nov 2015 08:20)

    Fußballprofi Nacer Barazite verweigert Reporterin Handschlag
    ____________________________________

    Da fragt man sich doch glatt, wie sich denn
    das unislamische Fußballspielen in auch für Männer freizügig geltender Kleidung mit seinem starken Glauben vereinbaren lässt.

    Zudem spielt er in dieser freizügigen Kleidung live nicht nur vor Männern, sondern auch vor Frauen.

    Die Leute sind wohl nur dann „gläubig“, wenn es darum geht, ihre Marotten zu verteidigen.

    Ob, und wie stark der glaube dieses Fußballprofis ist, könnte man einfach überprüfen. Fastet er während des Ramadan, bzw. pausiert er in seiner Tätigkeit während des Ramadan oder nicht?

  84. „Völlig losgelöst von der Erde
    schwebt die Merkel völlig schwerelos.
    Die Erdanziehungskraft ist überwunden
    Alles läuft perfekt schon seit Stunden.
    Wissenschaftliche Experimente,
    doch was nutzen die am Ende denkt, sich Angela
    Im Kontrollzentrum, da wird man panisch.
    Der Kurs der Politik, der stimmt ja gar nicht.
    Hallo Angela, können Sie hören.
    wollen Sie das Projekt denn so zerstören, doch sie kann nichts hören,
    sie schwebt weiter …. (Frei nach Peter Schilling, „Major Tom“)

  85. #27 Mannemer72 (05. Nov 2015 08:23)

    Im Jemen führt Saudi-Arabien gerade einen barbarischen Völkerrechts-widrigen Krieg.
    ___________________

    Aus Kolumbien?
    Die haben sicher beste Erfahrung in allen Angriffstaktiken. Schließlich haben die Drogensoldaten ja schon allen verschiedenen Fronten gekämpft.

    Gegen die lokalen Bauern.
    Gegen die Regierung.
    Gegen die DEA.

  86. #98 Drobo

    „Völker hört die Signaaaaaale, ufffff zum letzten Gefecht, Angela Merkel erkämpft das Möööööööönschenrecht…….“

    Das ist richtig. Die Christdemokraten sind Möntschenrechtsaktivisten.

    Recht ist immer nur gleiches Recht. Ein gleiches Recht für alle sogenannten Möntschen (über sieben Milliarden Exemplare) erfordert eine Weltregierung, die per Androhung von Gewalt die Durchsetzung der Möntschenrechte gewährleistet.

    Das Möntschenrecht ist DAS Argument zur Zerschlagung des Bürgerrechtes und der Souveränität von Nationalstaaten.

  87. Es erübrigt sich jegliche Diskussion:

    1. Die Frau MUSS WEG! UND ZWAR PRONTO!
    2. CDU/CSU verschwindet in der Versenkung.
    3. Den Medien gehört eines vor den Latz geknallt.
    4. Die Atlantikbrücken und Co. sind zu verbieten.

  88. Dabei erzählen uns Anja Reschke und KollegInnen doch immer, dass alles nur üble Gerüchte und böswillige Erfindungen wären:

    Drohungen, Diebstahl, Schläge

    Das Landeskriminalamt erstellt seit Anfang September gezielte Lagebilder zu Flüchtlingen. Obwohl die Fälle in den internen Papieren als „relevante Ereignisse“ bezeichnet werden, haben die Behörden die wenigsten Fälle öffentlich mitgeteilt. Vorwürfe einer gezielten Zurückhaltung von Meldungen weist das Landespolizeiamt zurück.

    Kiel. Auf Nachfrage betont Behördensprecher Matthias Glamann, dass diese Lagebilder nicht die Wirklichkeit widerspiegelten, weil sie noch keiner „Datenqualitätsprüfung“ unterzogen worden seien.

    Unabhängig davon dienen die täglich verfassten Lagebilder, die als „Verschlusssache – nur für den Dienstgebrauch“ gekennzeichnet sind, der Polizei aber bereits seit September dazu, frühzeitig notwendige „Handlungserfordernisse“ für die Sicherheit von Flüchtlingen und der Bevölkerung zu erkennen, wie das Landeskriminalamt betont. Offenkundig kommt es in den Erstaufnahmeeinrichtungen weitaus häufiger zu Konflikten, als bislang von Polizei und Landespolitik öffentlich eingeräumt worden ist. Unserer Zeitung liegen unter anderem Einsatzberichte über Auseinandersetzungen in Rendsburg und Albersdorf vor. Herausragend ist aber ein Bericht über eine „Gefahrenlage“ in der Unterkunft auf dem Lübecker Volksfestplatz, ausgelöst am 30. September vor dem Bürocontainer des Landesamtes für Ausländerangelegenheiten. Aufgrund längerer Wartezeiten soll es laut LKA-Papier unter den Flüchtlingen zu „tumultartigen Szenen und lautstarken Streitigkeiten“ wegen Vordränglern gekommen sein. Zeitweise sollen 100 bis 150 Personen beteiligt gewesen sein. Neben dem Sicherheitsdienst und Polizeikräften waren auch acht Soldaten der Bundeswehr im Einsatz. Im Fazit des Einsatzberichtes heißt es: „Abschließend muss darauf hingewiesen werden, dass die Lage vor Ort ohne die Kräfte der Bundeswehr nicht zu bewältigen gewesen wäre.“

    In Neumünster musste Anfang Oktober eine Einsatzgruppe der Bereitschaftspolizei aus Eutin anrücken, nachdem es in einer Röntgenpraxis zu Problemen mit Flüchtlingen gekommen war. „In den Fluren und Warteräumen sowie im Treppenhaus befanden sich beim Eintreffen der Polizei zirka 100 Personen. Eine Abarbeitung der Röntgenmaßnahmen so vieler Personen konnte an diesem Tag nicht mehr erfolgen“, heißt es im Protokoll. Und weiter: „Es entstanden Probleme, da sich immer mehr Personen in der Praxis einfanden und die Personen, die nicht mehr geröntgt werden konnten und sich bereits in der Praxis aufhielten, diese nicht verlassen wollten.“

    Wegen Bedrohung musste die Polizei in einer Kieler Augenarztpraxis anrücken. Ein 31-Jähriger, der seinen zwei Jahre alten Sohn zur Behandlung begleitete, beschimpfte eine Medizinerin als „unrein“. Als die Ärztin die Behandlung abbrach, soll der Mann angekündigt haben, sich zu überlegen, wie er der 53-Jährigen schaden könne. In Timmendorfer Strand wurden drei aus dem Kosovo stammende Männer beim Versuch, aus einem Geschäft eine 600 Euro teure Hose zu stehlen, von der Polizei erwischt. Für große Aufmerksamkeit sorgte eine Körperverletzung in Lübeck: „Ein afghanischer Staatsangehöriger schlug in der Innenstadt seine ihm lediglich nach muslimischen Recht angetraute Frau mehrfach ins Gesicht.“ Passanten schritten ein und alarmierten die Polizei.

    733 Straftaten mit „Flüchtlingsrelevanz“ zählte das LKA im Zeitraum vom 1. September bis 20. Oktober. In die Gesamtzahl flossen Straftaten ein, in denen Flüchtlinge entweder Opfer oder Täter waren. Wie viele Straftaten insgesamt in diesem Zeitraum in Schleswig-Holstein angezeigt wurden, konnte das Landeskriminalamt auf Nachfrage „aus technischen Gründen“ nicht sagen.

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Politik/News-Aktuelle-Nachrichten-Politik/Landeskriminalamt-Drohungen-Diebstahl-Schlaege

  89. #113 Stefan Cel Mare

    „Aus dem Handbuch des Bösen? Eher aus der Website von Adidas.“

    Die Daßlers wären mir zu dem Thema nun wirklich nicht eingefallen.

    Aber schön:
    I) Zerschlage alle Zugehörigkeiten (Identitäten), also das, was Erich Fromm (Frankfurter Schule) die „inzestuösen“ (!!!) Bindungen zu „clan and soil“ genannt hat.

    „… mental health is characterized by the ability to love and create, by the emergence of incestuos ties to clan and soil, by a sense of identy based on one’s experience of self as the subject of one’e powers, by the grasp of reality inside and outside of ourselves, that is by development of objectivity and reason.“
    („The Sane Society“, Seite 67)

    „Seelische Gesundheit im humanistischen Sinne ist gekennzeichnet durch die Fähigkeit zu lieben und schöpferisch tätig zu sein, durch die Loslösung von den inzestuösen Bindungen an die Familie und die Natur, durch ein Gefühl der Identität, das sich auf das Erlebnis des Selbst als Subjekt und Urheber der eigenen Kräfte gründet, und durch die Erfassung der Realität im eigenen Ich und außerhalb seiner selbst, das heißt durch die Entwicklung von Objektivität und Vernunft.“

    Schenke den von allen Bindungen befreiten Möntschen die Tautologie „I am what I am“ (Gloria Gaynor). Möntschen, die sich selber alle paar Jahre neu erfinden, erkennen einander als Individualisten, besonders über solche äußeren Zeichen wie das Tragen von ADIDAS- oder NIKE-Plastikpellen bzw. Plastikgaloschen.

  90. Und nicht zu vergessen dass hier:

    https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/atomkommission-fuerchtet-milliardenkosten-fuer-steuerzahler-a-1061066.html

    Das Merkel-Vermächtnis Enervierende.

    Noch laufen ja ein paar KKWs, Kohle- und Gaskraftwerke, die tatsächlich nach wie vor 70% der unseres Stroms liefern. Aus den Windmühlen, die ihr überall seht, kommen daneben nur 8,5% wenn es mal schön windet. Dort tickt also noch eine ganz andere Bombe. Aber vielleicht auch nicht so schlimm, weil die Leute, die jetzt uns kommen, sind ja in der Regel Stromausfälle gewohnt und wissen, wie man Tee auf Kamelmist kocht.

  91. Ich weiss nicht, wer hier dumm oder krank ist
    Eines steht fest. Bei solchen Aussagen auch noch zu klatschen… Das ist absurd!

    ….aber okay, ich habe das auch in unserer Firma beobachtet, als es hieß, dass hunderte entlassen werden. Viele Mitarbeiter haben da geklatscht.

    Übrigens heute auf Phoenix, Sendung über den homo sapiens und warum der Neandertaler ausgestorben ist. Zusammenfassung:
    – Einwanderung aus Afrika
    – Überzahl der Einwanderer
    – Überfremdung
    – Neandertaler waren in Europa isoliert und dann mit der Zeit in der Minderheit
    – Intelligenz der Neandertaler nützte nichts, da alles von den Einwanderern übernommem (Toleranz)
    Etc.
    Etc.

    Kommt mir bekannt vor….also in der Neuzeit

  92. Mit IM ERIKA…A
    wird der Traum vom Sozialismus endlich WAHR.

    Die Zonenwachtel hält was sie uns versprochen hat.

    Ich werd Chef der BRD,
    – der Klassenfeind wird’s hassen! –
    und folg‘ dem Plan der SED,
    sie pleitegeh’n zu lassen!

    Der Jubel auch in PI ist vollauf berechtigt.

  93. Phrasen, Worthülsen ohne Mark und Kern. Völlig sinnentleertes Sprechblasen Geblubber. Sie steht vor dem Mikrofon, die GEZ Medien und die Bertelsmann und Springer Presse und die vielen Helferlein in der Provinz sind ihre Verstärker. Von dort wird nie etwas anderes kommen. Hitler und sein Helferlein haben bis zur letzten Patrone durchgehalten, egal wie viel Menschen wegen dem Weitermachen auch elendig sterben mussten. Rücksichtslos, Einsichtslos, borniert.
    Sie werden nicht einlenken auch wenn die Vernunft es mit jeden Tag es mehr erfordert. Merkel und ihre Helferlein müssen weg und sie dürfen niemals wieder politische Macht erhalten. Zuvor müssen sie zur Verantwortung gezogen werden und ihr ganzes demokratiefeindliches Verhalten muss auf den Prüfstand gebracht werden, damit sich nie wieder ein solcher Demokratiemissbrauch wiederholen kann, wie der den wir in diesen Wochen und Monaten final erleben.

  94. #32 Puseratze

    Merkel hat die Zukunft unserer Kinder auf dem Gewissen,
    ich hasse diese Frau.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Die vollendet nur, was die angloamerikanischen Sieger seit 100 Jahren mit uns vorhaben.

    Nach dem WK II haben ALLE Kanzler für die Sieger, speziell die Amis gegen uns gearbeitet.
    Anfangs ging es den Menschen so schlecht, dass viel mehr starben als im Kriege.
    Da war Überleben das wichtigste.
    Da haben sie die Umerziehung im Westen geschluckt.
    Die Menschen schufteten, um aus den Ruinen herauszukommen. Mit größerem Wohlstand haben sie sich den Schneid abkaufen lassen. Für VW-Käfer und Italien-Urlaub pfiffen sie auf Volksgemeinschaft und deutsche Kultur. Sie befanden sich im Maststadium.

    Als das „Sparschwein“ so richtig voll war, begann das Schlachtefest – und das wird immer blutiger.

    Da brauchte es keine Merkel mehr, um den Vernichtungsplan immer schneller voranzutreiben.

    Lies hier:
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/tag/sefton-delmer/ am 16. Oktober 2012
    Thorsten Hinz nennt es in seinem neusten Buch den dritten Krieg gegen Deutschland.

  95. #128 ossi46 (05. Nov 2015 14:03)

    Also diese Sicht ist wahrlich zu platt.

    Niemand hat D gezwungen, irgendwelche Invasoren aufzunehmen. Schon gar nicht GB. Die Engländer haben schon immer eine vernünftige pragmatische Politik verfolgt, die vorrangig auf die Interessen des eigenen Landes ausgerichtet war.

    Na und? Recht hat GB.

    Nebenbei bemerkt. Falls die EU wirklich noch überlebensfähig sein sollte, wäre das auch GB zu danken. Mit den kommenden Referendum nämlich.

    Wenn D – aus welchen Gründen auch immer – zum Verfolgen der EIGENEN Interessen nicht willens oder fähig ist, sollte man dieses eigenverschuldete Verhalten nicht anderen Nationen in die Schuhe schieben.

  96. ….für alle, die noch immer an das Gute in den Menschen glauben, die dieser todbringenden Ideologie folgen:

    http://www.welt.de/vermischtes/article148441781/Rokstan-die-Geschichte-einer-toedlichen-Integration.html

    …die meisten Muslime sind nicht friedlich WEIL si Muslime sind, sonder OBWOHL sie Muslime sind…..

    Wer es genauer wissen möchte sollte mal christliche Syrer befragen die in Mossul jahrelang friedich Tür an Tür mit Muslimen wohnten, bis sich der Schalter umlegte und die Wölfe aus den Schafspelzen krochen….

  97. #112 Midsummer

    Whatever Germany did in the past, it has paid back for it ten times over. But to inflict Islam on Germany is a punishment that could be termed as inhumane. Its effectively capital punishment on a nation. The EU is opposed to capital punishment.

    I loved visiting Germany every year. But now I feel it would be like visiting a terminally ill.

    Germany needs help from its friends abroad. It cannot counteract the Nazi charge whenever it defends itself, even when it is a matter of life and death.

  98. Die Alte ist doch mittlerweile derart Realitätsfremd, die merkt doch schon lange nicht mehr. Ein Normalbürger wäre schon längst in die Klapse eingeliefert worden. Hier sträubt man sich weil es die Dumm Merkel ist.
    Die, die so einer Person noch jubeln können auch keine normalen Menschen mehr sein.
    Scheinbar ist die CDU mehr so eine Sekte geworden.
    MERKEL MUSS WEG !!!!! MERKEL MUSS WEG !!!!

  99. Wie lange wollen wir Deutschen noch zusehen…
    Wie lange will die Bundeswehr noch zusehen….
    Wie lange will Karlsruhe noch zusehen……
    Wie lange ????????
    Wir müssen was tun !!!!
    Die müssen was tun !!!!
    MERKEL MUSS ENDLICH WEG !!!!!!!!!!

  100. So hat man auch Adolf Hitler wegen dem aus behauptete Endsieg bejubelt. Am 8.Mai 1945 war Deutschland geschlagen. Auch wenn ich vor zwei Tage Pegida widersprochen habe, jetzt muß leider feststellen, Merkel ist genauso größenwahnsinnig wie Adolf Hitler!

  101. Winston Churchill war es , der die „Vereinigte Europa-Bewegung“ auf ihrem Kongreß in Den Haag im Mai 1948 anführte.

    Hier, auf dieser Konferenz, wurde vor aller Weltöffentlichkeit beschlossen, daß die politische Union kein Selbstzweck, sondern nur Mittel zum Zweck ist, über diese Union die Weltunion zu erreichen.

    In der Entschließung Nr. 7 zur politischen Union Europas heißt es wörtlich:

    „Die Schaffung eines geeinten Europas muß als wesentlicher Schritt zur Schaffung einer geeinten Welt angesehen werden“.

    Und hierfür ist die Einschmelzung der Völker Voraussetzung.

    Daher ist Multikultur in allen westlichen Ländern zur Staatsräson erhoben worden und die natürlichen Beharrungstendenzen der Einheimischen werden von Staatsseite kriminalisiert.

  102. Die Ideologie der Multikultur ist ersonnen worden, um Nationalstaaten zu Zerstörung und nicht etwa, um die ihre Völker kulturell aufzuwerten.

    Mit der Zerstörung der Staaten werden auch die Völker Mittel- und Westeuropas, Franzosen, Briten und Niederländer vernichtet, durch stete Einwanderung im Inneren aufgelöst, durch Auswanderung der tragenden Schichten und der künstlichen Geburtenarmut in ihrem Verfall beschleunigt.

    Zwar geht es sekundär um Weltoffenheit und Pluralisierung, aber hier im Sinne einer Zergliederung und Aufsplitterung der Gesellschaften, um ihrer besser habhaft werden zu können.

    Primär geht es hier um die Erlangung von absoluter Macht, Kontrolle und Herrschaft, wobei die nationalen Regierungen eine Weltagenda umsetzen, in diesem Punkt also Kollaborateure bzw. ausführende Marionetten darstellen.

    Über die Implementierung der Bruchlinien sind Einwanderungsstaaten darüber hinaus zu ganz anderem Chaos fähig.

    Die Ausbreitung allgemeiner Unsicherheit, resultierend aus der Zunahme anarchischer und asozialer Zustände ist keine „Fehlentwicklung“, sondern ist integrativer Bestandteil in der Schaffung supranationaler Großstaaten.

    Gesellschaften werden früher oder später zusammenbrechen und dann zum Ziel repressiver und totalitärer Überwachungsstaaten. Die Hilfe von genau den gleichen Leuten, die den europäischen Nationen jene erzwungene Zuwanderung einst auferlegt haben.

  103. Politische Korrektness, Multikulti und, das von vielen belächelte Gutmenschentum, sind die Vorstufen in einen totalitären Überwachungs- und Gesinnungsstaat, ausgeformt in einem sozialistischen Welteinheitsstaat einer globalen Elite.

    https://www.youtube.com/watch?v=XPrmZAP81sY

    Die Geschichte der Political Correctness – Frankfurter Schule

  104. Die Gesellschaft wird durch Multikultur und hemmungslosen Individualismus immer mehr voneinander entfremdet, damit ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer höheren Ordnung, wie der Volksgemeinschaft, gar nicht erst entstehen kann. Homogene Völker und Nationalstaaten sind einer alles durchdringenden, internationalistischen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung ein Dorn im Auge und hinderlich. Die Menschen sollen sich nicht mehr miteinander verbunden fühlen, sie sollen sich mit ihrer Nation nicht mehr identifizieren, sie sollen keine Ideale mehr verfolgen, die dem utilitaristischen Wirtschaftsdenken entgegenstehen; sie sollen schlicht und einfach eine einförmige, anonyme Masse von Konsumenten und Wirtschaftssubjekten werden, sie sollen nur noch dem schnöden Mammon als oberstem Götzen dienen. Werte, Ideale, Sitten, Tugenden, all das stört heutzutage bei der Verwirklichung dieses Zieles nur. Wie heißt es schon in der Bibel: Du kannst nicht Gott dienen und dem Mammon. Alles, was dem Kosten/Nutzen-Denken der modernen Gesellschaft zuwider läuft, wird unterdrückt und kaputt gemacht. Das Ergebnis ist eine komplett zerstörte Gesellschaft ohne Bindung zu Heimat, Volk, Nation, Staat und Kultur. Die 68er leisteten hierbei die Vorarbeit, die internationalistischen Liberalen führen es fort. Linke Kulturzerstörer und liberalistische Kapitalisten gehen hier Hand in Hand. Die Multikultur ist nur ein Teil des großen Plans.

  105. Kritik in I-Net Foren stören Merkel nicht.

    Kritk auf der Strasse schon eher.

    Und am meisten tut ihr eine krachende Wahlniederlage weh.

    Nächste Chance: Frühjahr 2016.

  106. Warum gibt es im Osten Widerstand, aber nicht im Westen.

    Der Westen ist ideologisch ganz anders geformt worden, als der Osten :

    Hyper-individuell, egoistisch, egomanisch.

    Keine Spur mehr von kollektivem Bewusstsein, das es im Osten noch gibt.

    Der Westen ist geprägt durch Satanismus : Selbst-Anbetung, Selbst-Beweihräucherung, Nabelschau : ich, ich, ich…mein Haus.. mein Auto, mein Bankkonto……

    I-Pod, I-Pad, I-God

    Ken Wunder, dass der Westen den Arsch nicht mehr hoch kriegt.

  107. Merkel hat bis heute mit ihrer Einladung BEWUSST die jetzige Situation herbeigefuehrt,

    dass D und die EU die Kontrolle ueber ihre Grenzen verloren hat, es den Horden aus Nahost, Pakistan, Afghanistan, Afrika, Balkan ueberlaesst,
    wieviel, wann, wer hereinstroemt.

    In Deutschland wird durchgewunken, von verantwortlicher Kontrolle keine Spur, jeder der als Terrorist einreist, Lungenentzuendung, Pest, Kraetze hat wird willkommen geheissen.

    Ein Staat, der die Kontrolle ueber seine Grenzen aufgibt, geht unter.
    Dies wissen die Menschen schon seit tausenden von Jahren nur Merkel in ihren Wahnsinnsentscheidungen will dies nicht wahrhaben.

    Merkel, die Irre muss weg, mit ihr all jene, die diesen Kurs bis dato unterstuetzt haben.

    Wir brauchen einen Neuanfang mit abgeaenderten Grundgesetz, denn diese Massenflutung war niemals voraussehbar, sie hat apokapyptische Zuege und haette vermieden und gestoppt werden koennen.

    Mit Merkel muss die komplette EU stillgelegt werden, mit all ihren Nebenorganisationen, Euro, EZB.

    Die Transferunion, Pleitelandfinanzierung, Schuldenvergemeinschaftung, Ankauf von wertlosen Staatsanleihen, Bankensanierung muss gestoppt werden.

    Dafuer konservative, verantwortliche Staats, Haushalts, Rechnungsfuehrung, wo wieder jede Gesellschaft selbst voll fuer ihre finanzielle Situation verantwortlich ist.

    Mit ihr muss der zerstoerrische Linkstrend, die Verwahrlosung /Verdummung der Jugend gestoppt werden, Moral, Sitten, Tugenden statt

    alles ist erlaubt, alles wird vergeben, Genderwahnsinn, Anfgriff auf Familie und negatives Klima fuer Kind und Ehe mit dem Ergebnis-Deutschland ist Schlusslicht in E mit Kind/Frau.

    Merkel und die EU muessen weg, waren ein schrecklicher Fehlschlag mit verheerenden Folgen fuer die europaeische Kultur, Ansehen in der Welt und Selbstverstaendnis der Menschen.

    dafuer Rueckkehr zu Nationalregierungen die allein entscheiden natuerlich mit Grenzkontrollen.

  108. Deutschland ist bald Geschichte. Das Video ist ein gutes abschreckendes Beispiel für die kranken geistigen Auswüchse der verlogenen, antideutschen Multikulti-Ideologie. Diese Frau ist der personifizierte Volkstod. Die selbstverständliche Verachtung für Deutschland tropft ihr aus allen Poren. Und die Deutschen jubeln mal wieder dem eigenen Untergang entgegen.

  109. Unglaublich- wir holen Millionen asozialer Analphabeten ins Land, um sie dann auf Kosten der Steuerzahler zu zivilisierten Menschen auszubilden.
    Kostenpunkt pro Auszubildenden: mehrere hunderttausend Euro.
    Im Gegenzug werden deutsche Jugendliche nach der Schule dazu erpresst, den Flüchtlingen den Hintern abzuputzen (gehört mit zu den Ausbildungszielen), sich von ihnen beleidigen und angreifen zu lassen, um dann anschließend ohne Ausbildung im Hartz-4-Sektor zu landen.
    Deutschland ist ein wunderbares Land – nur nicht für die Deutschen!

  110. DIE LÜGEN DER VOLKSTOD-MERKEL CDU

    Das christliche Menschenbild der CDU sieht IN WAHRHEIT so aus :

    “Wenn man die Bevölkerung eindämmen will, ist es extrem wichtig, dass dies nicht durch die verdammten Yankees getan wird, sondern von der UN. Die Sache ist nämlich die, dass es dann nicht als Genozid angesehen wird…..Wenn man ein bunte UN-Truppe hinschickt, hat man einen viel besseren Wirkungsgrad.”

    Dr. Alan Guttmacher, Präsident von Planned Parenthood und ehemaliger Vizepräsident der American Eugenics Society, 1970.

    Die International Planned Parenthood Federation ist eine Eugeniker-Organisation der Internationalen Finanzmafia, die nach dem Ende des Zweiten Weltkrieg unter neuem Namen auftrat, weil der Begriff Eugenik zu der Zeit der Öffentlichkeit nicht mehr en vogue war.

    Die International Planned Parenthood Federation (IPPF) wurde von Margaret Sanger gegründet. Sie war auch ein Mitglied der American Eugenics Society.

    Pro Familia wiederum ist Gründungsmitglied der International Planned Parenthood Federation.

    Sie sind auch sicher nicht erstaunt, dass “unsere Bundesregierung” bei “Pro Familia” mit von der Partie ist und Jeder vom BUND dafür bereit gestellt werden

    http://www.politaia.org/wp-content/uploads/2013/10/bmfsfj.jpg

    http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/padophilie-und-genozid-die-grunen-pro-familia-und-die-eugeniker/

  111. Ganz nach Plan

    Sie haben erst eure Widerstandskräfte durch Satanismus geschwächt.

    Dann haben sie euch ausgedünnt.

    Und jetzt überollen sie euch.

  112. Hat denn nicht ein Einziger der CDU-Dronten und Claqueure Bedenken, dass der Heiligenschein, nach dem diese Bundesverweserin so zu lechzen scheint, demnächst aus Hanfseil geknüpft sein könnte?

  113. @ #46 Hausmaus Wenn Du schon eine Chronologie vorhast (wie übrigens meines Wissens auch Broder), dann such bitte auch das kleine Interview mit Rebecca Harms auf Phoenix. Die hat zu einem Zeitpunkt nach der großen Einladung, als alle inklusive Kanzlerin bereits in einer Schockstarre verharrten, sich noch damit in Szene setzen müssen, vor der Kamera zu fordern, es sollen NOCH VIEL MEHR MENSCHEN zu uns kommen. Dieses Interview habe ich leider nirgends gefunden; es scheint in der Mediathek gar nicht aufgetaucht zu sein. Ich fordere hiermit, dass Rebecca Harms nicht vergessen wird, wenn …

  114. #130 Verschärft

    1. Niemand hat D gezwungen, irgendwelche Invasoren aufzunehmen.

    2. Schon gar nicht GB. Die Engländer haben schon immer eine vernünftige pragmatische Politik verfolgt, die vorrangig auf die Interessen des eigenen Landes ausgerichtet war.

    3. Falls die EU wirklich noch überlebensfähig sein sollte, wäre das auch GB zu danken. Mit den kommenden Referendum nämlich.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    1. Seit dem 8. Mai 1945 war Restdeutschland nie mehr souverän. Das heißt, fremde Mächte bestimmen unser Schicksal!

    Siehe Schäuble 2011:
    „Wir in Deutschland sind seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen.“
    Und die Kanzlerakte!
    Wir haben keine Grenzen, keine eigene Währung, keine eigene Gerichtsbarkeit und auch keine eigene Gesetzgebung….

    Komisch, das wissen doch nun schon alle politisch Interessierten, außer dir….

    2. Die „vernünftige pragmatische Politik“ von GB bestand darin, ein Viertel der Erde zu unterjochen mit Abermillionen Toten und jahrhundertelanger Sklaverei und Ausplünderung in ALLEN Erdteilen – von Irland bis Australien.

    Das soll ein Vorbild sein……?

    3. Was wir GB zu verdanken haben, beschrieb Jörg Friedrich. Allerdings hat diesem Räuber- und Mördervolk ihr Deutschenhass das Emmpeier gekostet!!!

    Wie das mit dem Referendum wird, das wird auch in GB von Fremden gesteuert:

    Hedgefonds will Brexit-Kampagne finanzieren
    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/8079429-grossbritannien-grosszuegige-spende-austritt-hedgefonds-brexit-kampagne-finanzieren
    03.11.2015

    Bei Hedgefonds stößt das Brexit-Lager offenbar auf besonders große Geldbeutel.

    Wie die „Financial Times“ berichtet, soll Hedgefondsmanager Sir Michael Hintze über eine „großzügige Spende“ an das Brexit-Lager („Vote Leave“) nachdenken. Der Gründer von CQS gilt seit Jahren als spendabler Unterstützer der Konservativen Partei. Rund 3,2 Millionen Britische Pfund soll er bereits an die Partei von Ministerpräsident David Cameron gespendet haben.

    So sieht sie aus, die vielgepriesene Demokratie…. als grösste Völkerverdummung aller Zeiten!

  115. Und was kam dabei heraus? Betont hat sie, es ginge um „Nachhaltigkeit“ – eine Worthülse für alles und nichts,

    Das Einzige, was Merkel nachhaltig betreibt ist die Zerstörung Deutschlands.

  116. Ganz stolz verkündet die Kanzlerin dann…

    HÖRT AUF, SIE KANZLERIN ZU NENNEN.
    Das ist keine Kanzlerin mehr, sondern eine gemeingefährliche Psychopathin in akuter Phase, die dringend eingesperrt werden muss.

    Und das war überhaupt nicht nötig, den haarsträubenden Schwachsinn, die sie abgesondert hat, zu kommentieren.

  117. Herr, erbarme dich über Frau Merkel. Zeige ihr doch den Weg, der richtig ist.

    Es wird einmal eine Situation geben, in der die Welt tatsächlich fertig sein wird. Dann gibt es keine Lebenserwartung mehr, nein, die Menschheit wird kaum noch eine Chance haben, auf diesen Planeten zu leben.

    Aber das wird am Ende der sieben Jahre Drangsalszeit sein und dann kommt Jesus wieder. Halleluja.

    Selbst wenn das Kalifat in Deutschland kommen sollte, dann kommt es. Aber zur Zeit tobt eine CHRISTLICHE Erweckung im Iran, wie es sie noch nie gegeben hat. Vielleicht wird es hier genauso sein.

    Es bleibt spannend. Aber Frau Merkel braucht unser Gebet.

  118. Hab jetzt in „Sonnenfinsternis“ von Arthur Koestler weitergelesen, und nun erscheint es mir, sie wolle hiermit einen Schritt in Richtung Weltrevolution in kruder Verbindung mit NWO und Orwell-Staat. Jetzt oder nie. Wer früh im Leben stalinistisch, m.-l. oder diamat-geschult wurde, denkt wohl insgeheim so oder ist eine Art Schläfer, den eine solche Gelegenheit zum Vorantreiben der Geschichte aufweckt. Nur dass solche Leute an die ganze Menschheit denken und nicht mehr in Kategorien wie Staat, Volk, Nation. So jemand kann leicht auch eine Menge lokaler Opfer in Kauf nehmen für das Gute. Koestler führt das alles aus.

  119. …….man soll ja mit vielem vorsichtig sein , aber man könnte auch Denken das da mal einer war der der Zeit evtl. bisl vorraus war……!?

    3 Zitate:

    denn das Volk hat sich als das schwächere erwiesen, und dem stärkeren Ostvolk gehört ausschließlich die Zukunft

    Ich bin auch hier eiskalt – wenn das deutsche Volk nicht bereit ist, für seine Selbsterhaltung sich einzusetzen, gut: Dann soll es verschwinden

    Das deutsche Volk verdient, wenn es so feige und schwach ist, nichts anderes als einen schmählichen Untergang

    Addi reloaded….

  120. DA KOMMT MIR DER SPRUCH VOM DIKTOR HITLER IN DEN SINN. (GEBT MIR 10 JAHRE ZEIT UND IHR WERDET DEUTSCHLAND NICHT WIEDERERKENNEN). BEI UNS BRAUCHT DIE MERKEL DAZU NUR MONATE UND DAS ERGEBNIS FÜRCHTE ICH WIRD ANNÄHERND DAS SELBE SEIN.

  121. DAKOMMT MIR DER SPRUCH VOM DIKTOR HITLER IN DEN SINN. (GEBT MIR 10 JAHRE ZEIT UND IHR WERDET DEUTSCHLAND NICHT WIEDERERKENNEN). BEI UNS BRAUCHT DIE MERKEL DAZU NUR MONATE UND DAS ERGEBNIS FÜRCHTE ICH WIRD ANNÄHERND DAS SELBE SEIN.

  122. Nur dass solche Leute an die ganze Menschheit denken und nicht mehr in Kategorien wie Staat, Volk, Nation.

    Wer Menschheit sagt, der will betrügen.

  123. #151 ossi46 (05. Nov 2015 20:05)

    Ich habe Probleme, den Gehalt Ihres Beitrags zu erfassen.

    Nur eines zu dem vielen Quark, den Sie geschrieben haben, bekennender OSSI.

    Etliche der von den barbarischen Engländern „unterjochten“ Völker profitieren heute noch von der britischen Kultur und Denkungsart, die Ihnen als OSSI ja leider verschlossen blieb.

    Indien und Britisch-Ostafrika, nur um zwei zu benennen. Warum sind denn diese Länder heute noch sogenannte Demokratien? Und warum läuft es in diesen Ländern immerhin noch besser als in nahezu allen Ländern in diesen Regionen, die von den Briten NICHT „unterjocht“ worden sind?

    Eine Korrektur Ihrer Optik täte gut.

  124. Besuchen sie EUROPA, so lange es noch steht…..

    Das ALTE EUROPA wird gerade weiter kaputt gemacht, so wie es Karl Marx in seinem kommunistischen Manifest beschreibt.

    Die Linksradikalen gehen hier mit den Linksliberalen Hand in Hand und sie sind EINS.

    Es sind Revolutionäre, es sind Zerstörer.

  125. ARBEITSNACHWEIS EINES PUTIN-TROLLS

    #136 Drobo (05. Nov 2015 16:07)
    #138 Drobo (05. Nov 2015 16:23)
    #139 Drobo (05. Nov 2015 16:25)
    #140 Drobo (05. Nov 2015 16:30)
    #141 Drobo (05. Nov 2015 16:34)
    #143 Drobo (05. Nov 2015 17:02)
    #147 Drobo (05. Nov 2015 18:16)
    #148 Drobo (05. Nov 2015 18:20)
    #161 Drobo (06. Nov 2015 11:15)
    #162 Drobo (06. Nov 2015 11:36)

    No comment.

Comments are closed.