Bilder wie aus einem Horrorfilm, denkt man sich, wenn man das obige Video anschaut. Es sind Aufnahmen der europaweiten Invasion, ein Zusammenschnitt des Irrsinns, des inszenierten Untergangs Deutschlands und Europas. Deutschland, Frankreich, Spanien, England, Griechenland, Italien, überall herrschen Gewalt, Angst und Chaos. Eine Griechin sagt verzweifelt: „Wir haben jede Minute Angst. Sie wollen uns alle töten. Sie sind in unseren Häusern.“ Ein Imam, beschwört das kommende Kalifat und propagiert den Geburtendschihad: „Wir werden ihnen [uns] Fruchtbarkeit geben“, plärrt er. In vielen Städten Europas sind Weiße schon eine Minderheit. Am schnellsten vermehren sich die Moslems unter den Migranten. Eine der Folgen ist eine wahre Vergewaltigungswelle. Die europäischen Frauen und Kinder sind die ersten Opfer der brutalen Horden. Aber immer noch unterstützt eine Mehrheit die Willkommensdiktatur.

(Von L.S.Gabriel)

In Schweden werden Werbevideos mit kleinen Kindern für einen weiteren Zuzug produziert: „Wir freuen uns unser Land mit Dir teilen zu können!“, so die Botschaft. Derartiges dient nicht nur zur fatalen weiteren Indoktrination der Kinder, sondern ist auch ein tonangebendes Signal an die Invasoren: Kommt und befördert unseren Volkstod.

Im Stadtteil Roesengard in Malmö sind fast 90 Prozent der Einwohner Ausländer, die meisten davon Moslems. Schweden werden dort als „Fremde“ angesehen, kaum einer wagt sich noch dahin, wenn doch ist es klug niemandem in die Augen zu schauen, das wird als Aggression gewertet und brutal sanktioniert. Schusswaffengebrauch, Brandbomben– und Granatenattacken gehören in Rosengard zum Alltag.

In vielen europäischen Städten demonstrieren Moslems und fordern offen die Einführung der Scharia, mit Hinblick auf die Gründung eines islamischen Gottesstaates. Kindesmissbrauch, Vergewaltigung, Raub, Mord, Hass, Gewalt in jeder Form bricht sich in Europa Bahn. Unterdessen flöten Volksverräter wie Merkel, dass der Islam zu uns gehöre, die Medien stimmen ein, in die Willkommenschöre linker Gutmenschen und befördern mit der politisch etablierten Meinungsdiktatur nebenbei gleichzeitig ihre eigene Vernichtung.

Wer sich gegen diesen Wahnsinn stemmt, wird in ganz Europa von den „aufrechten“ Linksfaschisten verfolgt und ist sogar oftmals mit dem Tod bedroht. Überall derselbe Schlachtruf gegen jene, die ihr Land und die Zukunft ihrer Kinder schützen wollen: „Nazis raus!“ Auch Politiker verurteilen alle Bürger, die sich dem Massengenozid nicht ergeben wollen, nennen sie Rassisten und die Menschen werden an den medialen Pranger gestellt, verlieren ihre Jobs und jeden gesellschaftlichen Rückhalt. Es gibt wieder politisch Verfolgte in Deutschland!

Dieses Entkernen der Gesellschaft, das Aufbrechen der Fundamente, auf denen sie ruht, der aktiv herbeigeführte Werteverfall, der unbegründete Selbsthass und im Gegenzug das uferlose Zuführen fremder, gewalttätiger Kulturen kommt einem vor, wie ein von einer schweren psychopathologischen Krankheit ausgelöster Massensuizid. Und nun wird der ganze Vorgang durch die Invasion noch um ein Vielfaches beschleunigt. Niemand wird künftig mehr sicher sein, auch nicht jene, die heute „Refugee welcome“ plärren.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

148 KOMMENTARE

  1. Klare Sache!

    sie haben uns unsere Ländern unter dem Hintern geklaut.

    die weltweit größte Facebook-Party…oops Muddi hatte wohl vergessen das Häckchen auf „Privat“ zu setzen…ist auch egal ob sie es vergesen hat. Nun sind die Invasoren da!
    Bitte alle ein freundliches Gesicht…wir schaffen das

  2. Die irre Kanzlerin kostet uns verdammt viel Geld!

    Es gibt realistische Zahlen, die sprechen von mindestens 20 bis 40 Milliarden nur dieses Jahr. Und da ist die Familienzusammenführung noch nicht mal dabei. Alleine 2016 sind weitere 3 Millionen Besucher angekündigt.

    Weit aus größer als das finanzielle Problem werden die ethnischen und religiösen Konflikte sein, die Merkel direkt aus der Dritten Welt in unsere Innenstädte importiert.

  3. Mit dem Islam ist das dunkle Mittelalter vor ein paar Jahren nach Deutschland zurückgekommen.

    Mit der Flutung Deutschlands mit Millionen von jungen männlichen Scharia-Kriegern aus dem Nahen Osten und Schwarzafrika wird die Vor-Vor-Steinzeit nach Deutschland kommen.

    Der irren Kanzlerin sei Dank!

    🙂

    🙂

  4. Dieses Video ist maßlos erschütternd. Es ist die Zusammenfassung der Ereignisse, die Tag für Tag in Mitteleuropa passieren.
    Dieses Video muss eigentlich jedem gezeigt werden.
    Mein Traum ist ein eigener Patrioten-TV Kanal, für jeden zugänglich. Für viele würde ein Licht aufgehen, vorausgesetzt, er akzeptiert die Tatsachen.
    Doch wie bereits im Video angesprochen wurde: die linken Gutmenschen verweigern sich einfach den Fakten. Sie wollen den Tatsachen nicht ins Auge sehen. Nach dem Motto: es kann nicht sein, was nicht sein darf.
    Typisches linkes „Scheuklappen“-Verhalten…

  5. Niemand wird künftig mehr sicher sein, auch nicht jene, die heute „Refugee welcome“ plärren.

    Und das erfüllt mich mit tiefer Genugtuung. Zynismus und Sarkasmus werden ja gern miteinander verwechselt. Andererseits haben sie auch erhebliche Schnittmengen. Hier überwiegt wohl klar der Zynismus. Auch gut. Möge es den ganzen Idioten an den Kragen gehen, aber so richtig! Sie haben es sich verdient!

  6. @ #4 Templer (11. Nov 2015 12:46)

    Die irre Kanzlerin kostet uns verdammt viel Geld!

    Wenns nur Geld wäre …

    Es kostet die Vernichtung der europäischen Zivilisation und die Möglichkeit Afrika sich zu entwickeln!

  7. Habe kürzlich erfahren, dass ich noch mal Tante werde. Einerseits ist das sehr lobenswert, wenn es noch Biodeutsche mit nichts anderem als 0,002% Hugenottenblut gibt, die sich dem Volkstod aktiv entgegenstemmen. Aber andererseits tut mir das Kindlein jetzt schon leid, wenn man mal davon ausgeht, dass wir mit vollem Tempo weiter in den Abgrund rasen und es auch in den nächsten 80 Jahren zu keiner Umkehr kommt. Wenn ich daran denke, was diesem Geschöpf bevorsteht, besonders wenn es ein Mädchen wird, kann ich mich gar nicht richtig freuen.

  8. Europe 2029 (die länger auf diesem Blog sind werden sich an den Film erinnern) ist 14 Jahre vorher Wirklichkeit geworden. Und unsere Kanzlerin hat einen guten Teil dazu beigetragen.

  9. #3 IS bedeutet frieden (11. Nov 2015 12:45)

    Klare Sache!

    sie haben uns unsere Ländern unter dem Hintern geklaut.
    …………..
    Sehe ich anders: Unsere Politiker, unsere Europa-Politiker haben denen unser Land auf dem silbernen Tablett serviert und die haben das Angebot angenommen. Sie brauchten doch noch nicht einmal darum zu kämpfen.

    Wer sind denn hier die Dummen?

  10. Refugees welcome! OB Hilbert öffnet das Rathaus für Flüchtlinge. Endlich bekommen die Beamten die Flüchtlingsproblematik zu spüren. In den Gängen und Amtsstuben wird Leben eingehaucht, da wird’s zugehen wie auf dem Bahnhof. Ihr Dresdner habt ihn als OB gewählt nun müsst ihr damit leben und alle Folgeerscheinungen tragen! Hilbert soll noch einen traufsetzen und den Abgeordneten und Beamten Flüchtlinge zuweisen, dies wäre eine wahre Geste und Nächstenliebe!
    Daran kann man sehen wie die gesamte Flüchtlingspolitik denen auf die Füße gefallen ist. https://mopo24.de/ ? Also ihr Baden Württemberger und Rheinland Pfälzer seit aufgefordert mit den Füssen gegen die amtierenden Kommunalpolitiken (Grüne/SPD) abzustimmen. Bis zur Wahl sind es noch 123 Tage. Macht euch Notizen in den Kalender 2016!

  11. #11 AtticusFinch (11. Nov 2015 12:57)
    Europe 2029 (die länger auf diesem Blog sind werden sich an den Film erinnern) ist 14 Jahre vorher Wirklichkeit geworden. Und unsere Kanzlerin hat einen guten Teil dazu beigetragen.

    2029 ist schon sehr optimistisch gerechnet.
    Da ein Ende der Ansiedlung von Raubnomaden weit und breit nicht in Sicht ist, dürfte ganz Europa, hier besonders Deutschland, das gleiche Schicksal wie der Libanon ereilen – nur etwas schneller als es damals im Libanon der Fall war.

  12. #9 Baerbelchen

    Ich kann das gut verstehen. Meine 3 Kinder sind – o Glück – nicht reproduktiv. Aber in unserer freikirchlichen Gemeinde gibt es jetzt so eine Art Mini-Babyboom mit 10 kleinen Kindern. Ich kann mir die süßen Schätzchen nicht angucken, ohne zu denken: Ihr armen Würmchen, wenn ihr wüsstet, in was für eine Zeit hinein ihr geboren seid!

  13. #1 Animeasz (11. Nov 2015 12:37)

    Hier ist noch was aus der Bill Warner / CSPI-Ecke:
    Ein aufschlussreiches Buch kommt in deutscher Übersetzung: “Mohammeds Geschichte – entschleiert den Islam” von Harry Richardson.
    Die Vorabversion stellt der Autor oder der Übersetzer hier als PDF bereit:
    https://islamentschleiert.wordpress.com/buch/
    Liest sich flott.

  14. NIEMAND
    hätte vor Monaten, dass eine „zivilisierte“
    Gesellschaft geglaubt, dass IRRE (Merkel&Co.) die Kultur und Errungenschaften, durch BARBAREN zerstören.

    IN KÜRZESTER ZEIT!
    Das konnten sicher nicht die dekadenten Römer…
    DAS zu schaffen!!

  15. Ich kann mir das Video vor Angst schon, gar nicht mehr anschauen.

    Um mich ist es ja nicht schade, aber um meine Nachfahren. Die müssen unschuldig in ihr Unglück rennen.

  16. #10 Witwe Bolte (11. Nov 2015 12:57)

    Bei dem Anblick dieser Bilder habe ich nur noch Angst….
    und keine Rettung ist in Sicht.
    ………..
    So geht es mir schon seit Jahren!
    Auch ohne dieses unterhaltsame Video konnte sich der denkende Mensch vorstellen, wie das hier einmal weitergehen würde.
    Vor vielen Jahren waren schon die muslimisch besetzten Zonen in den Städten – wurden nur damals noch nicht „No go Area“ genannt. Trotzdem hielt man sich da besser fern!
    Anfang der 90er Jahre haben die Türken schon „IHR“ Doischelan gegen die hereinströmenden „Russen“ verteidigt: Doischelan gehört uns!“
    Also alles das ist nicht neu – nur mehr geworden!

  17. Rubrik: Wir schaffen das:

    Berlin. Deutschland kann die Herausforderungen der Flüchtlingskrise nach Ansicht der „Wirtschaftsweisen“ stemmen und von der Zuwanderung auch wirtschaftlich profitieren. Die bisher absehbaren Ausgaben dürften verkraftbar sein. In ihrem am Mittwoch in Berlin vorgelegten Jahresgutachten warnen die Regierungsberater aber auch: „Längere Asylverfahren und eine schlechtere Arbeitsmarktintegration dürften die Kosten merklich erhöhen.“ Neben schnelleren Asylverfahren sollte es einfacher werden, einen Job zu bekommen. Unter anderem fordern die fünf Top-Ökonomen Ausnahmen beim Mindestlohn.

    Kommentar:

    Es stimmt die Wirtschaft kann davon profitieren auf Kosten der Deutschen Steuerzahler die jeden Tag arbeiten gehen damit es diesen Flüchtlingen gut geht. Welchen finanziellen Beitrag haben eigentlich schon die deutschen Firmen dazu beigetragen? Ach ja die Top Ökonomen fordern ja eine Aussetzung des Mindestlohnes für Asylbewerber damit diese besser in die Arbeitswelt finden. Ich bin auch dafür das die Firmen in Deutschland für Asylbewerber nur einen Stundenlohn zwischen 1,50-3,00 € zahlen brauchen. Schließlich müssten diese ja erst einmal ins Arbeitsleben finden und der Profit der Firmen wird auch gesteigert. Der Blöde Deutsche der den Mindestlohn fordert soll Zuhause bleiben oder für den selben Stundenlohn arbeiten wie der Asylant.

  18. Wenn ich daran denke, was diesem Geschöpf bevorsteht, besonders wenn es ein Mädchen wird, kann ich mich gar nicht richtig freuen.
    #9 Baerbelchen (11. Nov 2015 12:57)

    Genau so geht es Jean Raspail:

    Jedesmal, wenn in meiner Familie oder im Freundeskreis eine Geburt stattfindet, kann ich dieses Kind nicht ansehen, ohne an das Schicksal zu denken, das sich über ihm dank der Fahrlässigkeit unserer „Regierungen“ zusammenbraut, und dem es sich stellen muß, wenn es das Erwachsenenalter erreicht haben wird.

    http://www.sezession.de/16467/jean-raspail-die-republik-verraet-das-vaterland.html/2

  19. Übrigens auf Chinesisch ?? màiguó bedeutet

    LANDESVERRAT = DAS LAND VERKAUFEN .

    Das ist doch eine schöne Beschreibung des Geschäftsmodells der Betreuungsindustrie.

  20. Ich hätte mir den Betrag ohne die dramatisierende Musik gewünscht.

    Nicht, weil die Musik dramaturgisch und im Zusammenhang mit dem Bildschnitt nicht professionell eingesetzt wäre – im Gegenteil.

    Aber ich möchte ja nicht eine Neuverfilmung von Invasion of the body snatchers sehen, sondern „Schlafbürger“ und „Gutmenschen“ zum Aufwachen bringen können.
    Mit der Dramatisierung mittels Musikeinsatz beraube ich mich meiner Ernsthaftigkeit.

    Nun, ich bin – zugegeben – etwas unsicher, ob ich richtig liege. Die Umstände sind ja Faktenlage. Möglicherweise sind Mehrheiten resistent gegen Fakten?

  21. Dieses Video ist unglaublich!

    Das sollte man unseren geisteskranken Politikern zeigen, damit sie sehen was sie durch ihre Dekadenz angerichtet haben.

    Merkel und Konsorten gehören dringendst weg!

  22. Warum stellt man nicht die Namen derer fest, die überall an den Bahnhöfen und Grenzen geschrien haben „Refugies wellcome“ ? Dann könnte man sie alle später einmal zur Rechenschaft ziehen.

  23. Das Video finde ich schön und wünsche mir diese Zustände für Deutschland. Nur so werden dann die Leute erwachen oder auch nicht. Zum Glück haben wir ja die Presse die uns dann erklärt das sind eben Traumatisierte Flüchtlinge die ihr Trauma noch nicht verarbeitet haben.

  24. Eines baldigen Tages wird den verantwortlichen Volksverrätern und deren Hofschranzen der parteipropagandistischen Lügenpresse ihr „Refugees-Welcome-Laden“ um die Ohren fliegen und selbst dann wird bei manch einem der unverbesserlichen gutmenschendelnden Utopisten eher der Kopf rollen, als daß der Groschen fällt.

  25. Habe mir das Video angeschaut und mir soeben geschworen, sollte einer dieser Dreckschwuchteln meiner Frau und meiner Tochter irgend ein Leid zufügen, wird er sich wünschen, nie geboren worden zu sein. Was soll ich noch verlieren, wenn es so weiter geht ist doch eh alles im Arsch. Um meine Söhne mache ich mir nicht so viele Sorgen. Ich habe nur Angst, dass wenn ihrer Mutter oder Schwester etwas zustoßen sollte sie so reagieren wie ich. Armes Deutschland. Wohin hat uns unsere wahnsinnige Kanzlerin gebracht. Wir waren bis jetzt immer eine ganz normale, anständige „Deutsche“ Familie. Danke

  26. Ich kann nur aus meinem Blickwinkel sagen, genießt die letzten Monate (und eventuell Jahre) die noch bleiben, geht viel aus, schaut euch die Innenstädte, die herrlichen Fachwerkstätte, die Strassencafés, die Bars, die hübschen Frauen, das lockere und lässige Leben, die Weihnachtsmärkte, die Stadtfeste und das bunte Treiben noch gut an, bevor es losgeht.
    Es werden zeigen kommen, in denen man Stadtteile, wenn nicht sogar ganze Städte nicht mehr wiederkennen wird, weil die sich in degenerierte Drittweltslums verwandeln werden, mit allem was dazugehört.

  27. Eines baldigen Tages wird den verantwortlichen Volksverrätern und deren Hofschranzen der parteipropagandistischen Lügenpresse ihr „Refugees-Welcome-Laden“ um die Ohren fliegen und selbst dann wird bei manch einem der unverbesserlichen gutmenschendelnden Utopisten eher der Kopf rollen, als daß der Groschen fällt.

    Garantiert macht man sich vorher aus dem Staub und hinterlässt dem Volk die Bescherung.

  28. ORF ZIB 13 Uhr

    In Östereich geht es demnächst um NEUWAHLEN!
    Kann nicht mehr lannge dauern sagt der Herr Redakteur.
    Slowenien baut einen Zaun.
    ——————-
    jetzt phoenix
    Befragung
    Heiko Goebbels trägt wieder Brille!

  29. Warum wird jetzt eigentlich soviel Geld in die Asylanten gesteckt wofür vorher kein Geld vorhanden gewesen war? Jeder Asylant kostet mindestens 800,- € wenn nicht noch mehr. Wenn diese Volksverräter frühzeitig die Deutschen Mütter mit 800,-€ Kindergeld pro Kind unterstützt hätten dann wären jetzt auch keine Geburtenschwachen Jahrgänge da. Nein man Investiert lieber in Kulturfremde Personen ich uns verachten weil wir Ungläubige sind in deren Augen.

  30. Es wird jeden erwischen. In HH wird wohl ein alter Park umgehackt (angelegt 1769 – 1845), um der islamischen Invasion Platz zu schaffen. Kein Piep von den Grünen. Kein Gesinge von Karl dem Käfer und Braun dem Baum und Juchti dem Wuchti. Auf versteckte Perfidie/Nebeldeutsch achten: Dieses knapp 200 Jahre Naturdenkmal wird als „Lustgarten“ bezeichnet, womit das uralte „hackt die Bäume der Adligen nieder“ aus frz.-Revolutionszeiten erweckt wird. Daß im modernen Deutschland schon seit 100 Jahren, erst recht in der Diktatur der grünen Einheitspartei, „Lustgärten“ von sowas von nicht mehr vorhanden sind, sondern „Bürgerparks, „Grüne Lungen“ und „Naturdenkmäler“, wird dabei geflissen ignoriert. Hauptsache Journo „axö“, so sein Kürzel, hat das Wort „Lustgarten“ untergebracht. Denn wer braucht schon einen Lustgarten…

    Im geltenden Bebauungsplan Groß Borstel 6 ist die knapp 19.000 Hektar große Fläche ohne Baurecht, so dass die Landesbehörden derzeit auf der Basis von Polizeirecht planen. Der Bezirk hält die Fläche für ungeeignet, wurde aber offenbar nicht in die Entscheidung einbezogen.

    Er will den derzeit verwilderten Lustgarten (!!!, ed.) mit seinen alten Bäumen erhalten (…). Für den Bau von Flüchtlingsunterkünften aber werden die Flächen in der Regel „frei geräumt“, sprich: Die Bäume sind akut gefährdet.

    http://www.abendblatt.de/hamburg/hamburg-nord/article206558087/600-Fluechtlinge-bald-im-Lustgarten-von-Senator-Pehmoeller.html

  31. Kriegsflüchtlinge für kurze Zeit kann ich ja noch ertragen, wenn sie in 2-3 Jahren wieder nach Hause gehen.

    …. aber gleichzeitig sollte Merkel und Co aber auch ein Familienförderpramm von ca 40-50 MILLIARDEN aufbringen, um endlich die Miesre der Geburtenrate zu erhöhen.

    Leider Fehlanzeige

  32. Das Video ist hervorragend gemacht.
    Es zeigt, dass die politischen Eliten Europas den Genozid ihrer Völker bewusst herbeiführen wollen und die islamischen Eliten das für ihre Ziele ausnutzen.
    Die ideologisch verblendeten Gutmenschen sind nur willige Statisten in dieser Tragödie.

    Der Bürgerkrieg ist vorprogrammiert, wenn die Flutung Europas mit den islamischen Neusiedlern nicht bald gestoppt wird.

    Es muss mehr weg, als nur Merkel.

  33. Wer unter Google Bilder mal „Christmas Island Detention Center“ eingibt, wird auch dort dort lesen: „students say welcome refugees“ oder „Australia can do more“

  34. PARENTAL ADVISORY: INHUMAN („Möntschenverachtend“) CONTENT THAT MAY OFFEND GOODY-GOODIES!

    Ode an die „fr – EU – de“

    Freude schnöder Schlepperlumpen,
    Merkel im Delirium,
    Wir betreten buntheidstrunken
    Angelas Imperium!
    Uns’re Selfies binden wieder
    Was einst Glaube streng geteilt;
    Alle Möntschen werden Brüdah,
    Wo dein Tugend-Terror weilt.

    Wem der große Wurf gelungen,
    Einer Merkel Freund zu sein;
    Wer dem Schlepperboot entsprungen,
    Mische seinen Jubel ein!

    Ja, wer auch nur einen Fluchtgrund
    Sein nennt auf dem Erdenrund!
    Doch wer rächtz ist, ja der stehle
    weinend sich aus diesem Bund!

    Wohlstand kriegen alle Fremden
    von der Gutmensch-Diktatur.
    Alle Moslems, alle Neescher
    Folgen ihrer €uro-Spur.

    Alles schenkt sie uns zum Leben
    (manches hauen wir zu Schrott!).
    Allen wird Asyl gegeben,
    Und der Allah steht vor Gott.

    Froh, wie seine Sonnen fliegen
    Durch des Himmels prächt’gen Plan,
    Laufet, Brüdah, eure Bahn,
    Freudig, wie ein Held zum Siegen.

    Seid umschlungen, Millionen!
    Kommet aus der ganzen Welt!
    Brüdah, überm Flüchtlingszelt
    Muß ein list’ger Allah wohnen.
    Ihr kommt zu uns, Millionen?
    Ahnest du den Schwindel, Welt?
    Such’ ihn überm Flüchtlingszelt!
    Auch in Brüssel muß er wohnen.

    Seid umschlungen, Millionen!
    Kommet aus der ganzen Welt!
    Brüdah, überm Flüchtlingszelt
    Muß ein list’ger Allah wohnen.
    Seid umschlungen, Millionen,
    Kommet aus der ganzen Welt!
    Freude schnöder Schlepperlumpen,
    Tochter aus Asylium,
    Freude schnöder Schlepperlumpen, Schlepperlumpen.

    Copy at will!

  35. #48 HBS (11. Nov 2015 13:31)
    Kriegsflüchtlinge für kurze Zeit kann ich ja noch ertragen, wenn sie in 2-3 Jahren wieder nach Hause gehen.
    […]

    Die auch nicht.
    In Zeiten der Globalisierung sowie weltumspannender Logistik hat man in einem sicheren Nachbarstaat in der gleichen Geschwindigkeit Containerdörfer wie hier errichtet, in denen Menschen einen kriegerischen Konflikte, eine Naturkatastrophe oder eine sonstige Krise verbringen können, bevor sie wieder in die Heimat zurückgehen.
    Migration nach Europa, hier besonders Deutschland, darf nur noch aus kulturnahen Staaten und nach Bedarf erfolgen.

  36. Und selbst dann wirdbei manch einem der unverbesserlichen gutmenschendelnden Utopisten eher der Kopf rollen, als daß der Groschen fällt.
    #35 vogelfreigeist (11. Nov 2015 13:19)

    Das ist sehr hübsch. Hat das Zeug zum Klassiker.

    Vor einigen Monaten wurde hier auf PI mal eine Karikatur gebracht: Ein Moslem mit Sprechblase „Allahu akbar“ war in eine eine Gruppe von (Gut-) Menschen gefahren, die lagen da in ihren Blutlachen und sagten Sachen wie: „Wir haben eben nicht genug Willkommenskultur gezeigt“ oder „Wir haben ihn diskriminiert, geschieht uns ganz recht“ o. ä. Finde sie leider nicht mehr. Paßt perfekt dazu.

  37. #34 Berlin (11. Nov 2015 13:17)

    Traumatisierte Flüchtlinge

    PTBS (Postraumatische Belastungsstörung) hat klare Symptome, nachzulesen im ICD-10, bald hoffentlich im 11er. Dazu gehört nicht, sich lustvoll in eine Schlägerei mit einem verfeindeten Clan, oder Volk, oder Religionsgruppe zu werfen und Widerstand gegen den Staat zu leisten, in dem man per „Asyl“ unterschlüpfen will.

    Ich kann dieses Lügenpresse-Geseier „traumatisiert“ nicht mehr hören!

  38. Das derzeitige Selbstbild des EU-Humanismus:
    „Wir lieben – Wir lieben doch alle – alle Menschen – Na Wir lieben doch – Wir setzen uns doch dafür ein.“

    Jedem, aber auch jedem, der noch klar bei Verstand ist, ist doch inzwischen klar, was die Uhr schlägt. Es geht doch nicht mehr um das ob und wann, sondern um das wie der Übernahme. Es dauert nicht mehr lange und man wird postwendend aus seinem Haus rausgeprügelt. Der Bürgerkrieg ist unausweichlich, das Ende ungewiß. Diejenigen, die es bis jetzt noch nicht begriffen haben, denen kann und wird keiner mehr helfen. Es ist sozusagen dann eine Art der natürlichen Auslese. Es geht dann auch nicht mehr um Land oder Geld, sondern um das nackte Überleben.
    Der Zeitpunkt ist gekommen, wo jeder anfangen muss, sich vorzubereiten, Vorräte anzulegen, Konserven etc. Geld auf Konten zu lassen macht keinen Sinn mehr, das bricht alles bald zusammen. Das Volk wird aufstehen müssen und dann helfen auch keine Demos mehr. Es wird Opfer geben. 1989 haben die DDR-Kommunisten nicht auf das eigene Volk geschossen, diesmal steht aber eine große Masse unter dem Einfluß einer Religion. Erfahrungsgemäß sind das die blutigsten Konflikte. Erst wenn alle von diesen Tieren aus Europa hinausgejagt worden sind, kann hier wieder so etwas wie Ruhe einkehren.

    Dann ist die Zeit gekommen, ein komplett anderes Leben aufzubauen. Dies beginnt mit einem Volksentscheid zu einer DEUTSCHEN VERFASSUNG! Auch die Grundlage, wie zukünftig entschieden werden soll, muss eine völlig andere werden.
    Demokratie ist immer die Mehrheit der schlechteren. Deswegen braucht man möglichst viel Stimmberechtigte, die oftmals noch gar nicht einschätzen können, was sie durch ihr Kreuz verursachen. Vorausgesetzt, dass das Ergebnis nicht schon vorher feststeht.

    Beschlüsse müssen in Zukunft einstimmig gefasst sein. Warum ist das so?
    Wenn Beschlüsse von einstimmig „bestimmten“ Vertretern auf Landesebene gefasst werden, ist auch wirklich die Stimme des Volkes dahinter. Es wird etwas länger dauern, aber das Ergebnis zählt. Auch die Frage, wer stimmberechtigt ist, muss neu definiert werden. Stimmberechtigt darf nur derjenige sein, der beiwesen hat, dass er (oder auch sie) fest im Leben steht. Hierzu zählen die oftmals vom linken Establishment verteufelten Werte, die eigentlich unser Volk ausmachen. Nur dijemigen, die bewiesen haben, dass sie in der Lage sind, ihre Pflichten gegenüber Familie, Volk und Land gewissenhaft erfüllen können, sind auch in der Lage, entsprechend zu entscheiden. Auch tritt die Entscheidung zu neuen Regeln erst dann, wenn die letzten Zweifel ausgeräumt sind. Damit ist die Mehrung des Wohles gesichert. Das bedeutet, dass aus den Ebenen der Familien, Sippen, Nachbarschaften, Bezirke, Kommunen, Kreise, Länder jeweils in aufsteigender Reihenfolge wahre Vertreter durch jeweils einstimmigen Beschluss ins nächsthöhere Gremium entsandt werden. Von der Politik, wie wir sie jetzt erleben, muss man sich dann allerdings verabschieden, weil die „Regierung“ in Zukunft nur rein funktional arbeiten würde.
    Es gäbe keine Profilierung mehr, weild die höchsten Ämter im Rotationsprinzip für maximal 6 Monate zu besetzen sind. Die Arbeit wäre dann wieder für den Menschen da und nicht umgekehrt. Dies setzt allerdings den Willen im Volk für einen kompletten Neubeginn voraus, diesen Denkanstoss möge sich trotzden jeder mal durch den Kopf gehen lassen.

  39. #47 Babieca (11. Nov 2015 13:31)

    ja das Spiel mit Worten „Lustgarten“ Gedanke:* treffen sich da Jugendliche zum vögeln oder was ist da los, weg damit!!“

    genauso wie bei PEGIDA, nicht spaziert sondern natürlich marschiert wird, wer denkt da nicht an zackige Wehrmachtssoldaten, die dem Führer ihren Gruss ehrbieten

  40. Bei mir im Lidl ist eine Gruppe Asylanten in den Laden gestürmt, haben sich ein paar Sachen aus dem Regal genommen und sind Sekunden später am Eingang hinausgestürmt, den ein Komplize offen gehalten hat.
    Die Kassiererin sagte, dass hätten sie öfters hier und die Polizei holen lohne sich nicht, weil das alles so genannte „Bagatellkriminalität“ sei und die Polizisten die Herren sofort wieder gehen ließ.
    Leider ging da so schnell, dass ich es nicht mit dem Handy aufzeichnen konnte. Aber es war schon ein einmaliges Erlebnis zu sehen, wie unser Rechtsstaat kurz ausgehebelt wurde.

  41. #47 Babieca

    Ja,immer wieder erstaunlich,wie das Rot/Grüne
    Pack jetzt den Quartier-Macher für die Invasoren
    mimt!

    Sollte man allerdings einen Baum auf seinem Privat-

    Grundstück in Hamburg beschneiden, oder noch viel

    schlimmer- fällen wollen, merkt man recht schnell

    das es den Gleichheitssatz nicht für Eingeborene

    gibt!

  42. Nimmt mich wunder, was sich die nette Blondine mit „Free kisses for refugees“ so alles eingefangen hat.

  43. Das Video habe ich abgespeichert.
    Die Bilder in Kombination mit der Musik bringen mein Adrenalinspiegel zum kochen.
    Jedoch löst es in mir, wie auch die IS-Videos (egal ob diese gefälscht oder echt sind) weder Angst, Resignation oder gar Wut aus.
    Nein.
    Es ist HASS !!
    Purer HASS !!!
    Hass in seiner reinsten Form auf die Regierung und vor allem auf die einfallenden Horden moslemischer Amöben und die, die sich in Generation X hier ja schon so wunderbar „angepasst“ haben.

    Ich habe keine Kinder, aber sollte es einer dieser Einzeller wagen, sich an meinen Nichten und Neffen oder ein anderes Mitglied meiner Familie zu vergreifen, werde ich zum Tier !

  44. Der aktuelle muslimische Überfall auf Europa zeigt, was für ein hilfloser Hühnerhaufen die Demokratie Parteiendiktatur an die Macht gespült hat.

    Wird Zeit, daß die europäischen Völker die Hühner in den Stall bringen und den Hof vom angehäuften Mist reinigen.

    Let’s roll!

  45. #40Wilhelmine
    vielen dank, brauch ich nicht noch mal zu posten. Diese Liste ist lang.

    Heute ist 11.11. Karnevalstart.
    Viele Kufar sind heute betrunken, sind in Feierlaune , sind gefundene Opfer für moslem.Schläger.

    Liebe Leute, ich habe richtig Angst.

    nsere Proteste bringen nicht viel, wir müssen nach Berlin und die Bande rauswerfen.
    Grenzen zu.
    Alle Invasoren rauswerfen.
    Moscheen schließen.
    Islam als Faschistische Ideologie definieren und verbieten.
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
    Es muß dringend aufhören, in ganz Europa!!!
    Mohammed go to hell.

  46. Kleinere Aufstände gibt es ja jetzt schon.

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Region/Langenhagen/Nachrichten/Tumult-in-Fluechtlingsunterkunft-in-Langenhagen

    Eine afghanische Familie war mit einer irakischen Familie um kurz nach Mitternacht in Streit geraten.

    Nur harmlose Vorboten……..

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-Stadtteilen/Linden/Ueberfall-in-Hannover-Linden-Wer-kennt-diese-Raeuber

    Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, zückte einer der Räuber ein Messer.<<

    In ein paar Jahren siehts bei uns aus wie in dem Video oben.

    ————————————

    Speichellinksfaschospast mal wieder 😆

    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/internet-kommentare-immer-her-mit-der-nazikeule-kolumne-a-1062231.html

    Daraus entstand der Begriff "Auschwitz-Keule", eine so simple wie Antisemitismus entlarvende Äußerung:
    In Auschwitz waren Juden die Opfer, bei der Auschwitz-Keule sind Deutsche die Opfer. In dieser Tradition der Täter-Opfer-Umkehr steht die Nazikeule heute im Netz.<<

    Have a nice day.

  47. Sehr gutes Video sollten man jedem Zeigen.

    Ich hoffe das es in Deutschland soweit kommt damit endlich ein Neuanfang statt finden kann

  48. Schade das die Dokumentar-Filmer immer linke Zecken sind. Ich würde ja so gerne eine Dokumentation über einen Flüchtling von Syrien bis Berlin sehen in dessen Rucksack man folgende Sachen gepackt hat:
    5Kg.Paket mit der Aufschrift HEROIN
    10Kg.Roter Libanon
    5 Handgranaten (plastik)
    2 Pistolen (plastik)
    1 Uzi (plastik)
    1 schwarze IS Fahne.
    Die ganzen Sachen am Alexanderplatz ausstellen.
    LEGAL IMPORTIERT.

  49. So wie die „Gutmenschen“ Sozialisten und Co.,
    entsorgt wurden im ex. Ostblock, müssen
    diese naiven, der Neu-Kommi-Grünen schnellstens,
    aus ihrer Funktionen entfernt werden!

    Zerstörung: NEIN DANKE!

  50. Mutter, dieses Video ist nur unter Drogen oder im Vollrausch zu ertragen. Das ganze Gesindel, den ganzen Abschaum müsste man mit Merkel, den fetten Gabriel und den Gauckler in eine Zelle sperren und abschliessen. Oh, ich vergaß unsere Facharbeiter lieben ja solche Abartigen wie Wowereit und Beck, vielleicht nehmen die auch noch die Conchita Kackwurst mit. Und dann tanzen sie alle im Kreis mit Till Schweiger und den ganzen anderen verblödeten Prominenten im Kreis und singen Allah ist groß, Merkel ist klein. Der Deutsche ist nicht mehr wert als ein Schwein. Bravo Merkel, lass dir schon einmal einen Platz in einem Flieger reservieren, wenn es los geht. Hoffentlich bleibt dieser nicht unterbesetzt, das ganze Pack aus dem Bundestag kauert sich um IM Merkel und wenn der Flieger dann im Sturzflug in ein Gebirge abstürzt, weil der Pilot seelische Probleme hatte ist das Deutsche Volk endlich erlöst!!!

  51. #10 Witwe Bolte (11. Nov 2015 12:57)
    Bei dem Anblick dieser Bilder habe ich nur noch Angst….
    und keine Rettung ist in Sicht.
    *******************
    Genau SO. Ich bekomme sogar Todesangst.
    Meine letzte Hoffnung sind die europäischen Völker, die jetzt doch so LANGSAM ERWACHEN.
    Wenn es nicht schon zu spät ist.
    Was haben diese Verbrecher aus EUROPA gemacht.
    Ich muss jetzt eine rauchen gehen…

  52. Wieder mal warnt ein integrierter Moslem die naiven und blauäugigen deutschen Gutmenschen vor seinen eigenen Glaubensbrüdern:

    http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/ein-araber-sorgt-sich-um-deutschland-21179-art1300668.html

    Ein Araber sorgt sich um Deutschland
    „Wir schaffen das“: Saad Al Mahmoud, der bestintegrierte Iraker der Stadt, ist sich da nicht so sicher.

    „Nachts drehe ich mich oft im Schlafe um, weil ich Sorgen habe.“ Sorgen um Deutschland. […] „Wahnsinn“, sagt er, „du denkst, du bist in Syrien.“ […] Abends dann ein Vortrag in Deggendorf über „den Arabischen Frühling“ und die Folgen, die er hat kommen sehen. „Diese Länder sind nicht bereit für die Demokratie“, sagt Al Mahmoud. Die Lehre des Sohnes eines irakischen Stammesfürsten bringt es auf die einprägsame Formel: „Deutschdenken funktioniert nur für Deutschdenkende. Aber Deutschdenken für Andersdenkende? Das kann nicht funktionieren.“

    So wird die Kanzlerin in Arabien wie ein Popidol verehrt. Ihre Selfie-Botschaft vom Sommer habe dort das Bild des reichen Deutschland wachgerufen, wo es, wie Saad Al Mahmoud sagt, „für alle Geld gibt und ein Haus mit Garten“. Das Häuschen mit Garten hat er auch, aber erst nach Jahrzehnten Arbeit als Diplomingenieur bei Siemens.

    „Den Begriff des Facharbeiters gibt es in der ganzen arabischen Welt nicht.“ Nach seinen Erfahrungen kämen viele Analphabeten. „Ich erkläre ihnen die Demokratie, die verstehen sie nicht. Ein 17-Jähriger sagte gestern zu mir, Kinder muss man schlagen, sonst beginnen sie, Alkohol zu trinken.“ […] „Mir ist nicht wohl.“ Was soll geschehen? „Wir brauchen Kultur- und Sprachmittler mit Arabischkenntnissen.“ Die sind aber nicht da.

  53. Ich möchte keine Panik erzeugen, aber bei dem was ich in den letzen 4 Wochen gelesen und gesehen habe denke ich, dass es so wie derzeit nicht mehr lange gut gehen kann. Das Nachfolgende ist nur meine Meinung, es kann auch sein dass es völlig anders kommt.

    Ich habe mich mit einem anstehenden Bürgerkrieg und einem per Handy koordinierten großen Abschlachtmassaker gegen uns bereits abgefunden. Die Wahrscheinlichkeit dazu steigt täglich. Wer sich vollaufen lässt (Deutschland) wird in einem schrecklichen Rausch erwachen. Wir werden ja gewaltsam gegen unseren Willen abgefüllt. Ich glaube, dass das genau so gegen uns geplant und gewollt ist. Dafür vielen Dank. Räuberische Primitivhorden, Bestien ziehen dann schlachtend durch unsere Straßen.

    Von unserer „Politik“ und Polizei sowie Bundeswehr haben wir im Ernstfall nur wenig bis gar keine Hilfe zu erwarten. Man sieht ja in was für einem Chaos wir uns derzeit befinden, es ist schon jetzt nichts mehr unter Kontrolle.

    Wir müssen schnellstens lernen, unsere in uns steckende Aggressivität (siehe Pirinci) wieder zu aktivieren, um im Ernstfall überleben zu können. Wir müssen einfach in der Lage sein, uns gewaltig zu wehren und falls nötig auch Angreifer ausschalten zu können. Aktivier in dir das Tier…

    Ich spiele das seit Wochen durch und habe mich innerlich als auch was meine Ausrüstung für Notfälle angeht auf dieses Szenario eingestellt.

    Ich glaube an einen kommenden extrem kalten Winter. Wenn der kommt und die Unterkünfte fehlen wird unser Dampfkessel bei der täglichen riesigen Invasorenflut schnell platzen, dann geht es rund.

  54. Ich bin erschüttert und maßlos traurig. Zum Glück bin ich schon im fortgeschrittenen Alter.
    Was da auf uns Deutschen und Europäern zu kommt ist noch nicht genau vorstellbar, denn sonst würden wir schon längst auf die Barrikaden statt spazieren zu gehen, die Schmerzgrenze ist also noch nicht erreicht. Wenn wir noch lange warten, dann ist wirklich ALLES ZU SPÄT.

  55. # 45

    ich weiss ja nicht wo du diese Zahlen her nimmst, jeder Asylforderer kostet mindestens 3600 EUR pro Monat. Meinst du die Betreuung, Unterkunft, Gesundheit, Psychologen, Psychiater, Polizei, Straßen, Beamten, Richter, Staatsanwälte, Gefängnisse, Feuerwehr, Putzfrauen und so weiter sind alles gratis??

  56. Ich kann es nur immer wieder, wiederholen. Die Invasion rollt jetzt erst einmal. Im Moment macht da niemand mehr was dran:

    Dazu dann Berichte wie diese:

    https://www.spiegel.de/politik/deutschland/rottenburg-buergermeister-stephan-neher-im-interview-ueber-fluechtlinge-a-1061832.html

    Da träumt ein CDU-Bürgermeister von Integration, Steuerzahlern und Beträgen für die Sozialkassen durch die Flüchtlinge. Lächerlich aber gegenwärtig nicht auszutreiben.

    In sechs Monaten sieht das schon anders, in einem Jahr ganz anders und in zwei Jahren kämpfen wir hier längst um die Reste unseres Wohlstandes. Nur jetzt, jetzt kann man eben nichts machen.

    Es ist, wie mit dem Zweiten Weltkrieg, den konnte man nach Stalingrad auch nicht abstellen, der war erst am 9. Mai 1945 zu Ende. Da stellten die Deutschen dann „plötzlich“ insgesamt fest, was für eine miese Politik mit ihnen getrieben worden war.

    So läuft das auch mit den Invasoren. Im Moment stehen wir noch ganz am Anfang, ist „Reichparteitag der Willkommenskultur“.

    Im Einzelnen:

    Phase eins sie kommen. Nächste Phase, sie sind da und werden jeden Tag unzufriedener. Dritte Phase den jungen Männern platzen die Eier, fehlen die Frauen und die tollen Autos. Vierte Phase, sie organisieren sich, schlagen los, was der Moment ist, wo endlich alle Bürgerlein in diesem Land Angst bekommen und ihre Illusionen verlieren. Letzte Phase Kampf und endlich Klarheit darüber, was eine Politik die Merkels für das Land bedeutet, nämlich Mord und Totschlag wie von Helmut Schmidt schon 1981 vorhergesagt.

    Also Leute wir sind in noch in Phase eins, da kann man nicht all zu viel Einsicht erwarten. Kommt hinzu, dass es sowieso zu spät ist, weil man ansonsten Anfang August hätte reagieren müssen und nicht jetzt, wo eine Million Invasoren bereits da ist und der Brückenkopf längst steh.

  57. 10:45 – diese Szene hat sich nicht in einem Flüchtlingszug nach Deutschland abgespielt, sondern in der Metro in Paris (PI berichtete darüber; muss über ein Jahr her sein).

    Dass es in Paris und nicht in Deutschland stattfand, macht die Sache auch nicht besser, aber das Faken sollte man dennoch den anderen überlassen.

  58. Die Katastrophe läuft bereits und sie ist nicht mehr aufhaltbar. Deutschland hat es mehrheitlich so gewollt. Warum? Weil ein vergreisender, sich in falscher Pseufo-Toleranz suhlender, sich moralisch und ethisch als „gut“ empfindender Staat, jede Fähigkeit zur Selbstbehauptung aufgegeben hat.
    Die linke Ideologie, (der ich viel zu lange selbst nachgehechelt bin) wonach Deutschland ein riesiges und irres Menschen-Experiment geworden ist, versucht ein utopisches Multi-Kulti zu etablieren, ausgerechnet mit der faschistischen, absolut intoleranten mono kulturellen Islamideologie. Meine Fresse – wie sehr ich das verabscheue und dazu dieses irre Propaganda-Mediengeplärre, das völlig an der Realität vorbei geht. Wie soll das alles noch aufgehalten werden?

  59. Es ist zum kirre werden!

    Täglich grüßt das Murmeltier…Tag für tag verinnt, ohne auch nur irgend eine Änderung!

    „Ich glaube persönlich, dass es ohne Witz, nicht mehr lange dauern wird, dann rastet irgend jemand in diesem Land aus, nur dann wird es keine Provinz Bürgermeisterin sein…..“

    FRAU MERKEL TRETEN SIE ZURÜCK!

  60. #18 Fluppsie (11. Nov 2015 13:05)

    Ich kann mir das Video vor Angst schon, gar nicht mehr anschauen.

    Um mich ist es ja nicht schade, aber um meine Nachfahren. Die müssen unschuldig in ihr Unglück rennen.

    Sie und Ihresgleichen sind von Angst zerfressen, ja regelrecht infiziert. Die Angst ist wie eine Krankheit, die in die Seele von jedem, der es zulässt, kriecht. Sie hat schon Ihren Frieden verdorben.

    Erlauben Sie mir, Ihnen an dieser Stelle ein Gedicht Goethes ans Herz zu legen:

    „Feiger Gedanken bängliches Schwanken, weibisches Zagen, ängstliches Klagen wendet kein Elend, macht dich nicht frei […]“

    Erziehen Sie Ihre Kinder bzw. Nachfahren nicht zu Kaninchen, die vor der Schlange in Schockstarre verfallen, sondern zu Honigdachsen, die die Schlange angreifen und ihr den Kopf abbeißen.

    Ich denke nicht, dass irgendjemand seine Kinder aufziehen möchte, um sie später in Angst leben zu sehen.

    Sie können jetzt natürlich hinter mir so einen „mutigen“ Tastatur- und Ineternetkrieger vermuten, aber die Zeit, in der es auf wirklich mutige Männer und Frauen in diesem Land ankommen wird, wird schneller da sein, als uns das lieb sein könnte.
    In dieser Zeit wäre es dann jammerschade einen Ihrer Nachfahren neben mir zu wissen, der mir dann angsterfüllt sagt: „Kkkkamerad, greif Du schon mal an, ich gehe Proviant holen.“

    Ich möchte lieber tot sein, als mich von diesen primitiven Subjekten, die im Video zu sehen sind, rumschubsen und unterwerfen zu lassen. Genau so werde ich auch meine Kinder erziehen.

  61. Verpisst euch wieder dahin wo Ihr her gekommen seid!

    WIR DEUTSCHEN SIND EIN ANDERES KALIBER!

    Ich sage euch eins, wenn das weiter so schleppend hier geht, dann müssen wir endlich Nägel mit Köpfen machen!

    MACHT ENDLICH DIE GRENZEN DICHT! IHR DIE BUNDESWEHR HABT EINEN EID GESCHWOREN…UNS DEM VOLK DIE TREUE GESCHWOREN…UNS ZU BESCHÜTZEN….also fangt endlich an damit!

  62. #85 suppenkasperl

    So ist es! Aber….wenn das „Gezeter“ los geht, werden auch diejenigen, welche, uns diesen Holocaust eingebrockt haben, genau so konsequent dafür bestraft werden.

    Grüße an alle…die ganz tief innen drin wissen, Sie sind gemeint 😉

  63. Habe das Video nicht bis zum Ende ansehen können.Nur noch Hassgefühle auf diese ekelhafte **********.

  64. Ohne Gewalt wird das alles nicht mehr ablaufen. Um so schneller muss dieses Regime gestürzt werden, die Lügenpresse und auch Bürger die da mitmachen aufs Härteste sanktioniert.

  65. Bürger kommen in Scharen zur Flüchtlingshilfe
    Daaden. Es ist eine riesige Demonstration der Hilfsbereitschaft: Rund 400 Bürger haben am Montagabend an einer Veranstaltung der Ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe Heller-Daadetal im Bürgerhaus Daaden teilgenommen. Sie alle waren gekommen, um in der Flüchtlingsunterkunft auf dem Stegskopf ganz praktisch zu helfen. Sie wollen Kinder betreuen, mit Jugendlichen Sport machen, für Frauen Kreativangebote organisieren, für Ehrenamtliche eine Mitarbeiteroase gestalten, Sprachunterricht erteilen – und, und, und.

    http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/altenkirchen-betzdorf_artikel,-Buerger-kommen-in-Scharen-zur-Fluechtlingshilfe-_arid,1395872.html

  66. Leider sind auch UK und F nicht handlungsfaehig, europaeische Interessen zu vertreten und durchzusetzen.

    Wer bleibt uebrig, die USA oder Russland, letzteres waere ein Spiel mit dem Teufel unter Putin, wobei man nicht weiss ob man sich danach verbessert oder gar verschlechtert hat, wenn Putin beschliesst, gleich den gesamten Laden zu uebernehmen und seine Armisten im Land zu belassen.

  67. Wenn ich dieses Video anschaue krieg ich einen Wutanfall. Man sollte diesen Arschlöchern
    richtig in den Arsch treten das ist die einzige Sprache die diese Penner kennen.
    Und unseren Gutmenschen gleich mit.
    Was haben wir nur für ein ScheißLand eigentlich schon Scheißeuropa.
    Und wir sollten unsere gesamten Politclowns zum Teufel ( vielleicht nach Afrika ) jagen.
    Vielleicht hatte Nostradamus doch recht.
    er sagte ja für unsere Zeit einen großen
    Glaubenskrieg voraus. Die Zeichen stehen auf Sturm.

  68. Großes Paket mit Überraschungen:

    Jede Menge Geschenke
    von unseren lieben, neuen Mitbürgern:

    Also typische MASSENHAFTEINZELVORFÄLLE oder Niemals-passiert-Keine-Vorfälle:

    http://homment.com/listekrimi

    Haupttitel: über 10000 offizielle Fälle von Ausländerkriminalität in nur einem Monat.

    Man braucht ja bloß die in den Links aufgezählten Täter (Moslems begehen Taten ja gerne in Gruppen wie Gruppenvergewaltigungen) zu addieren und kommt schnell auf ZEHNTAUSEND Straftaten, wohlgemerkt in nur EINEM Monat.

    Soviel also zur Behauptung der sagenumwobenen Lügenpresse, in der Nähe der Asylheime wäre keine Erhöhung der Kriminalität festzustellen.

    Das wurde vor einem halben Jahr wahrscheinlich an einem Muster-Asylheim ermittelt, bei welchem auf insgesamt nur 10 Flüchtlinge 85 betüttelnde Gutmenschenbetreuer aller möglichen Sozialverbände gefallen sind, weil eben der Ort im Verhältnis zu dem winzigen Asylheim relativ groß war und sich viele im Sinne der Willkommenskultur nützlich machten. Die Flüchtlinge hatten daher eine so traumhafte Betreuung, dass es Wahnsinn gewesen wäre, da noch groß Straftaten zu begehen.

    Aber es gibt ja auch andere Fälle, wenn auf einen winzigen Ort mit 250 Bürgern ein Mega- Asylheim mit 4.500 Flüchtlingen fällt!

    Schickt diesen kurzen Link an eure Stadtverwaltungen, damit die langsam darüber nachdenken, wie sie ihre Bürger schützen können. Und damit sie langsam auch einen Eindruck davon bekommen, was sie an Schaden angerichtet haben! Jede der aufgelisteten Taten ist ursächlich der Willkommenskultur der betroffenen Gemeinde geschuldet, in welcher die Straftaten erfolgt sind.

    Da haben Bürgermeister und die Leiter der Sozialverbände mit-geschlagen, mit-gestochen, mit-gestohlen, mit-geplündert, mit – geprügelt, mit-geschossen, mit-vergewaltigt und mit-erpresst.

  69. USA erklärt Deutschland den Krieg!!!

    1 0 . 0 0 0 offizielle Fälle in 1 Monat
    Beweis der massiven FACEBOOK – ZENSUR !!!
    Aus „1 0 . 0 0 0 offizielle Fälle“ werden „offizielle Fälle“
    Facebook ganz auf „Soros-Völkermord-Linie“ der NWO

    Liste: über 10000 offizielle Fälle von Ausländerkriminalität in nur 1 Monat

    http://homment.com/listekrimi

  70. Ich habe das Video über YouTube an alle möglichen Bekannten geschickt. Wer das sieht und immer nocht nicht begreift (begreifen will), was da auf uns zukommt, dem ist nicht mehr zu helfen.
    Obwohl – wenn ich die jubelnden „Refugees welcome-Schreier“ sehe, frage ich mich, ob uns überhaupt noch zu helfen ist.
    Ich habe noch nie gehört oder gesehen, dass ein Deliquent seinen Henker jubelnd begrüßt – in Deutschland kann man das täglich tausendfach sehen.
    Meine Devise für das kommende Anarchie-Chaos:
    hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner!
    Wer auf Hilfe und Schutz durch unsere „Polizei“ oder sonstige Staatsorgane hofft, gibt sich am besten gleich die Kugel – das geht schneller und ist nicht so erniedrigend!

  71. „Train of Hope“-Vorstandsmitglied unter Betrugsverdacht

    Erst im Oktober wurde der Flüchtlingshilfe-Verein „Train of Hope“ gegründet – jetzt beschäftigt er bereits Polizei und Gerichte. Es geht um Betrugsvorwürfe, Bedrohung und Unterschlagung. Die Hintergründe erinnern eher an einen Wirtschaftskrimi als an eine Hilfsaktion.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/chaos-bei-der-fluechtlings-registrierung-chaos-bei-registrierung-fluechtlingszuege-leeren-sich-auf-fahrt-durch-deutschland_id_5052512.html

  72. @ #88 nairobi2020 (11. Nov 2015 14:13)
    @ # 45

    Z.B. Ein MUFL kostet 60 000 Euro im Jahr das ist mehr als ein Facharbeiter verdient.

  73. Schaut euch mal an, was in Oelde alles gegen die AfD-Demo mobilisiert wird, die CDU spendet, der Kolpingverein ist dabei und sogar die Schüler der weiterführenden Schulen werden abkommandiert, so ähnlich lief das wohl in der NS-Zeit und der DDR:

    (….) Dem AfD-Mobb wird aber nicht nur mit einer großen Anzahl Oeldern und Flugblättern Paroli geboten, sondern auch mit einer installierten Bühne samt Programm. Der erste Bürger der Stadt Oelde, Bürgermeister Karl-Friedrich Knop, sicherte die Einführungsrede der Veranstaltung zu. Ein Musik-Act wird es geben sowie kirchliche Grußworte. Angedacht ist weiter, dass Flüchtlinge von ihrer Flucht berichten und über das Leben hier vor Ort in Deutschland, so Florian.
    Oelde vs. AfD

    Petra Dykmann unterstützt mit gebastelten Lichtern als Einzelperson mit

    Ein klares Signal gab es ebenfalls von den vielen Vereinsmitgliedern, Fraktionen, Schulen, Kirchenverbänden und Einzelpersonen beim Treffen.

    Stadtschützenkönig Uwe Opitz sicherte Unterstützung der Schützengesellschaft Oelde e.V. von 1858 zu.

    Meik Libor berichtete dass die Kolpingfamilie mobilisiert wird.

    Wolfgang Lange vom Verein Oelder Borussen 09 e.V. berichtete, dass sie die Aktion ebenfalls unterstützen werden. Hierzu sind im Hintergrund bereits Gespräche gelaufen mit dem S04-Fanclub Axtbachknappen e.V und den Oelder Gladbachern.

    Wolfgang Lange, Oelder Borussen 09 e.V.:

    Farblich bunt und in der Sache einig werden die unterschiedlichen Fanclubs auftreten.

    Die drei weiterführenden Schulen aus Oelde werden mit den Schülern ebenfalls ihren Beitrag leisten.

    Peter Hellweg, 1. Vorsitzende CDU Oelde, sicherte unbürokratische 200 € aus der Fraktionskasse zur finanziellen Unterstützung zu. Ebenso sicherte Herr Hayrettin Karabel von der D.I.T.I.B. Türkisch- Islamische Gemeinde Oelde 200 € zu.
    Finanzierung

    Am Ende der Sitzung wurde ein dickes Sparschwein ordentlich von den vielen Gästen gefüttert, so dass der Finanzierung von Bühne, Flugblättern und sonstigen nichts mehr im Wege stehen sollte.
    Nächste Termin

    Die nächste Infoveranstaltung zur Gegenaktion ist geplant für Montag, den 09.11.2015 im Paulusheim ab 20:00 Uhr. Alle Oelder Bürger sind eingeladen, dem Treffen beizuwohnen und dies zu unterstützen.

    Oelde vs. AfD 2015-11-02-Plantreffen Oelde vs AfD
    (….)

    http://oelder-anzeiger.de/oelde-steht-auf-zweites-treffen-gegen-afd-provokation/

  74. Heutzutage beginnt ein Kommentar am besten so: Ich bin ein bekennender Rassist, Islamophob, Homophob und Klobürste. Wenn sie mir erkären können was einen Nazi ausmacht… überlege ich mir ob ich das nicht auch bin.
    Sie sehen ich bin schwer Traumatisiert von Ängsten geplagt, von Negern gejagt, von Räubern beraubt, vom Herscher belogen, vom System betrogen, kaum noch Herr meiner Sinne.Ich brauche Hilfe.

    Wenn ich demnächst Ihnen gegenüberstehe, die Waffe in der Hand…. Haben sie Nachsicht. Gewalt ist immer auch ein Hilferuf.

  75. @ spacedrummer
    „Meine Devise für das kommende Anarchie-Chaos:
    hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner!
    Wer auf Hilfe und Schutz durch unsere „Polizei“ oder sonstige Staatsorgane hofft, gibt sich am besten gleich die Kugel – das geht schneller und ist nicht so erniedrigend!“
    Ich hab zehn Jahre in Asien gelebt. Dort hatte ich zwei Schusswaffen in meinem Haus. Eine war legal, eine zweite war illegal. So war ich immer in der Lage eine korrekte Nowehrsituation darzulegen.
    Einzelheiten schenke ich mir. Vor langer langer Zeit habe ich von einem stadtbekannten Schläger folgenden Tip bekommen: Wenn Du ihm dann eine Flasche über die Birne haust drück ihm danach die Flasche in die Hand.
    Ich muss zügig mal nach Polen fahren zum Einkaufen.
    dara2007

  76. Dieses Entkernen der Gesellschaft, das Aufbrechen der Fundamente, auf denen sie ruht, der aktiv herbeigeführte Werteverfall, der unbegründete Selbsthass und im Gegenzug das uferlose Zuführen fremder, gewalttätiger Kulturen kommt einem vor, wie ein von einer schweren psychopathologischen Krankheit ausgelöster Massensuizid.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Das ist seit rd. 100 Programm.
    Siehe Coudenhove-Kalergie, der eine eurasisch-negroide Rasse forderte.

    Der NWO-ler Thomas Barnett verkündet das gleiche Ziel – mit anderen Worten:
    “Das Endziel ist die Gleichschaltung aller Länder der Erde, …durch die Vermischung der Rassen, mit dem Ziel einer hellbraunen Rasse in Europa, dazu sollen in Europa jährlich 1,5 Millionen Einwanderer aus der dritten Welt aufgenommen werden.“

    Da das aber alles nicht so einfach unter die Völker zu bringen war und ist, mußten alle Dämme geschleift werden.

    Es begann mit den Kommunisten Lukacs und Reich, dem Kinderschänder.
    Der ungarische Kommunist Georg Lukacs forderte vor fast 100 Jahren:
    „Ich sehe die revolutionäre Zerstörung der Gesellschaft als die eine und einzige Lösung für die kulturellen Widersprüche unserer Epoche an …
    Solch ein weltweiter Umsturz von gesellschaftlichen Werten kann nicht geschehen, ohne daß die alten Werte vernichtet und neue von den Revolutionären geschaffen werden.“

    Als der Spuk der Kampagne des Kulturellen Terrorismus in Ungarn endete, zogen sie nach Frankfurt und gründeten 1923 das „Institut für Sozialforschung“ an der Universität, das als Frankfurter Schule bekannt wurde.
    Nach dem WK II begann der totale moralische Niedergang, besonders durch die FFS, den sie uns als Demokratie und Aufklärung andrehen.
    Anfangs wurde das Gift nur tröpfchenweise abgegeben. Siehe „Die Sünderin“. Heute soll es „normal“ sein, wenn in Filmen, sogar in der Öffentlichkeit, herumgebumst wird, die Christen verhöhnt, die Familien diffamiert und die Natur bestritten wird (Homoehe…).

    Hier wird das Christentum vernichtet durch Lächerlichmachen, durch Lügen und Hetze. Kaum ein Tag, an dem nicht bösartige Berichte und Witze über die kath. Priester gerissen werden:
    Lattengustl, Jesus als Homo, Jesus als Onanierender auf Garagendach in Lübeck – alles erlaubt.

    Wenn man das über einen Juden oder Moslem machen würde, die mediale Hölle würde sich öffnen.

    Aber das hat Methode. Man muß die letzten Deutschen dem Christentum entziehen. Die Kirche, besonders die RKK ist die letzte Institution, die aus Menschen besteht, die eine andere Macht als die irdische anerkennen und nicht an den Klimawandel/Gender/Homo/Gleichheit- und sonstige Götzen glauben.

    Die Pestbeule TV betreibt die schlimmste Gehirnwäsche. Dadurch ist in der Schnelligkeit die Lüge immer der Wahrheit voraus.
    Aber das Christentum trägt seine Vernichtung in sich: Liebe deine Feinde wie dich selbst. Halte auch die zweite Backe hin…
    Der neue Papst geht nun damit voran:
    Papst öffnet Kirchentüren für Flüchtlinge/b Der Vatikan beherbergt zwei Familien.
    Ja, nährt der Cher der RKK die shclimmste schlange an der brust, während wir erleben:
    Flüchtlinge in der Moschee?
    Nee, nee, nee!

  77. Es muss heissen:

    Papst öffnet Kirchentüren für Flüchtlinge
    Der Vatikan beherbergt zwei Familien.
    Ja, nährt der Chef der RKK die schlimmste Schlange an der Brust, während wir erleben:
    Flüchtlinge in der Moschee?
    Nee, nee, nee!

  78. #120 ossi46

    „Papst öffnet Kirchentüren für Flüchtlinge
    Der Vatikan beherbergt zwei Familien.“

    Hallelujah!

    „Bei seiner Neujahrsmesse vor 6000 Gläubigen im Petersdom hat Papst Johannes Paul II. eine neue Weltordnung gefordert. „Man spürt die Notwendigkeit einer neuen Weltordnung“, die auf den „Erfahrungen und Resultaten der Vereinten Nationen“ beruhen solle, sagte der Papst am Neujahrstag, der von der katholischen Kirche als Weltfriedenstag begangen wird.“

    (Lausitzer Rundschau, 2.1.2004)

  79. Ich komme immer mehr zu der Überzeugung, dass Ratzinger nicht freiwillig aus gesundheitlichen Gründen ging.

  80. #119 ossi46

    „Jesus als Onanierender auf Garagendach in Lübeck“

    Gab es darüber einen Zeitungsbericht?

  81. Alleine der wirre Gedanke, 1 Mann / 4 Frauen zeugt von deren geistigen Umnachtung.
    1. Klässler verstehen, dass dies mathematisch bei natürlicher Geburtenrate von 50/50 nicht funzt.

  82. #125 madler

    „“Alleine der wirre Gedanke, 1 Mann / 4 Frauen zeugt von deren geistigen Umnachtung.
    1. Klässler verstehen, dass dies mathematisch bei natürlicher Geburtenrate von 50/50 nicht funzt.““

    Warum das denn nicht? Die kräftigsten Alphamännchen geben ihre Erbanlagen weiter, die Betas bis Epsilons haben halt das Nachsehen. Lief doch beim Chinesen früher auch so.

  83. #46 Eugen von Savoyen (11. Nov 2015 13:31)

    Derweil steht ein Club im einst beschaulichen Bad Tölz vor der Wahl, entweder pleite oder Nazi zu sein:

    https://www.facebook.com/BrucklynClub/posts/814832095292726

    Es dürfte sich hier um keinen Einzelfall handeln.
    ……………………………

    Diese Seite ist leider nicht verfügbar
    Entweder funktioniert der von dir angeklickte Link nicht oder die Seite wurde entfernt.

  84. #111 johann (11. Nov 2015 16:27)

    Haben Sie ernsthaft geglaubt,die Regimeschranzen würden freiwillig ihre Tröge räumen? Die Zeit der schönen Spaziergänge ist spätestens nächstes Jahr vorbei.

  85. #103 Symphoniker (11. Nov 2015 15:45)

    Wie süüüßßßß. Da werden sich Ali und Machmut und Zimbe aber ganz dolle freuen.Mal sehen,wie viele von diesen Deppen am Ende noch übrig sind. Was glauben die eigentlich wer da kommt? Aber wir hätten hier noch genug von denen abzugeben.In dem Kaff scheint ja wohl noch genug Platz zu sein.

  86. So ist das eben. Wir Deutschen sterben langsam aus, da brauchen wir dringend Nachschub. Freuen wir uns doch einfach, dass uns da Menschen „geschenkt“ werden. Die werden sich auch ganz bestimmt alle ganz doll inte…rnieren lassen. Oder so ähnlich.

  87. Noch eine Million mehr benötigt?

    Hat denn irgendjemand Zweifel, dass das noch 3 Monate genauso weitergeht?

    (Wobei ich die Zahl von 10.000 Fluchtsuchende / Tag für eine deutliche Untertreibung halte)

  88. #133 Inter

    „Wir Deutschen sterben langsam aus, da brauchen wir dringend Nachschub.“

    Mal angenommen, wir Deutschen hätten einen eigenen Staat Deutschland, wären an der Zahl fünfzehn Millionen. Bis auf ein paar andere Europäer lebten nur wir in unserem Vaterland.

    Wie viele Plastikpellen von Hans Wolfshaut (Jack Wulfskin von Blackstone), wie viele Plastikturnschuhe von NIKE und wie viele moderne Wählsprechapparate, die jetzt schon ohne Schnur funktionieren, könnten dann noch verhökert werden?

    So ein Rückgang von potentiellen Konsumenten könnte schnell dazu führen, daß mancher Vorstandsvorsitzender eines Investmentunternehmens noch nicht einmal mehr die Tacken aufbringt, seinen feinen Nadelstreifenanzug in die Reinigung zu bringen.

    Und das wollen wir doch alle nicht, oder?

  89. #136 Vielfaltspinsel

    „Wir Deutschen sterben langsam aus, da brauchen wir dringend Nachschub.“
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Einer unser höchstrangigen Beamten begeht nicht nur Hochverrat, sondern verhöhnt uns auch noch, uns, die wir ihn königlich alimentieren.

    BAMF-Chef freut sich über Asylwelle
    http://www.metropolico.org/2015/10/30/bamf-chef-freut-sich-ueber-asylwelle/
    30 Oktober 2015

    Frank-Jürgen Weise, Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (BA) und Chef der Asylbehörde BAMF, hält den Massenandrang von Asylsuchenden für eine Bereicherung. In seiner Begründung diskreditiert der CDU-Mann die deutschen Rentner.

    Frank-Jürgen Weise freut sich über die Asylflut, da bald „weniger ältere graue Herren durch die Gegend laufen“

    Diese grauhaarige volksschmarotzende Sack müsste mal ein Vierteljahr Schnabeltasse verordnet bekommen…

  90. Noch irgendwelche Fragen?!!!!!!

    Wenn man nicht spätestens jetzt Angst bekommt, muss man ein absoluter Vollidiot oder Selbstmörder sein.

    Linke Heuchler und Globalisten, ihr seid die verfluchten Schwerverbrecher dieses Jahrhunderts. Kein europäisches Kind von heute kann auf eine noch halbwegs friedlich Zukunft hoffen, dank eures Tuns. Ich hoffe, ihr bekommt die Konsequenzen ganz persönlich und hautnah zu spüren. Ihr abartigen Faschisten. Schämt euch!!!

  91. #138 ossi46

    „Das ist eine gute Bereicherung unserer Arbeitswelt und unserer Gesellschaft, dass da nicht überall ältere graue Herren durch die Gegend laufen und langsam mit dem Auto auf der Autobahn rumfahren, sondern das wird eine lebendige Gesellschaft.“

    (BUNT-Faschist Franz-Jürgen Weise, BUNTE Agentur für Arbeit, alter weißer Mann)

    Meines Wissens ist Selbstmord unter dem herrschenden BUNTEN Regime nicht strafbar. Es besteht auch die Option, mit seinem Freitod ein Zeichen zu setzen für mehr Vielfalt und Verjüngung des Konsumentenmarktes.

  92. Wir befinden uns im Krieg!!!

    Es gibt nur zwei mögliche Siege mit letztlichen Ergebnis:

    A: 120 Millionen in Deutschland ohne Deutschland und ohne Sozialsystem…

    B: 60 Millionen in Deutschland ohne Linke aber mit Sozialsystem

    Mehr Alternativen sehe ich nicht!

    Zuerst muss man aber mal den Krieg akzeptieren…

  93. Es gäbe nur einen einzigen Ausweg:
    1. Grenzen dicht
    2. Alle die schon da sind abschieben
    3. Kindergeld und Harz4-Satz für Kinder angleichen
    4. Schwarzarbeit, Steuerhinderziehung und Gewaltverbrechen gnadenlos verfolgen und schwer bestrafen ( zur Not Bargeld abschaffen und Drogen legalisieren)
    -> Mehr Kinder bekommen als die Moslems

    Da wir uns jeden Tag davon weiter entfernen und das 95 Prozent zwar mehr oder weniger unschön finden, jedoch nicht so schlimm finden,dass sie mal eine andere Partei wählen, ist es vielleicht günstiger, wenn die 5 Prozent die sich daran stören einfach auswandern. Klar ist das feige, aber wenn der Rest aufbegehrt ist es schon viel zu spät. Selbst jetzt ist es schon zu spät, das einzige was jetzt noch möglich ist ist eine ganz geringe chance dass man das unheil abwenden könnte.

  94. P.S. Die Schuldzuweisung an die Juden (am Ende dann belegt durch eine jüdische Spinnerin, die Kommunistin ist) in dem Film gefällt mir überhaupt nicht!!!

    Totaler Blödsinn!!!

    Ist auch wieder nur anti-jüdische (letztendlich anti-christliche) Links-Propaganda… in ewiger NS-Propaganda der Neo-Linken!!!

  95. Erschreckend!

    Der AfD-Kreisverband Warendorf will in Oelde am 16. November 2015 eine Provokation unter dem fremdenfeindlichen Motto „Asylchaos beenden“ durchführen. Viele Oelder, Vereine, Gesellschaften, Schulen, Fanclubs usw. haben sich binnen kurzer Zeit formiert, um der Partei mit einer wohl organisierten Gegenaktion die Stirn zu bieten. Am 3. November fand ein zweites Treffen statt.
    http://oelder-anzeiger.de/oelde-steht-auf-zweites-treffen-gegen-afd-provokation/
    (#111 johann)

    In der Tat: Die DDR lebt!

    Die Mauer war ein antifaschistischer Schutzwall, und eine Thematisierung des Asylchaos ist eine fremdenfeindliche Provokation. Und alle, alle Dummköpfe und Feiglinge machen mit. Wie ich diesen Pöbel verachte! Schande über sie alle!

    Alan Price Set – Shame
    https://www.youtube.com/watch?v=06nMWY3CMds

    Im Übrigen hat dieser nette Song nichts, aber auch gar nichts mit diesen widerlichen Kretins zu tun. – Noch ein sehr schöner Song vom Alan Price Set, geschrieben von Randy Newman. Damit einem dieses erbärmliche Gesindel nicht den ganzen Tag vermiest: 🙂

    Alan Price Set – Simon Smith & his amazing dancing bear
    https://www.youtube.com/watch?v=N8zI5xjwKYw

  96. Die Merkel müsste gezwungen werden, sich dieses Video täglich 24 Stunden in Endlosschleife anzuschauen, ohne Möglichkeit des Entkommens.
    Erst wenn sie um Gnade winseln und ihr dämliches, leichtsinniges „Wir schaffen das“ auf Knien zurücknehmen und das Gegenteil behaupten würde, würde sie wieder freigelassen.
    Aber nur, um Ihren sofortigen Rücktritt zu verkünden.

Comments are closed.