will_ramsAnne Will geht heute um 22.45 in der ARD der Frage nach, ob die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière geforderte Begrenzung des Familiennachzuges der Invasoren „unchristlich“ sei. Interessant und gleichzeitig aber wieder typisch für unser staatliches, von den Bürgern zwangsfinanziertes Propagandaorgan ist, dass die Frage nach Christlichkeit mit einer Moslemin und einem araberaffinen Linken diskutiert wird. JETZT mit Video der Sendung!

Neben Heinz Buschkowsky, dem ehemaligen streitbaren Bürgermeister von Berlin-Neukölln, heute Abend der einzigen Hoffnung auf kompetente Auseinandersetzung mit dem Asylirrsinn, werden dieses Thema diskutieren: die moslemische Syrerin und Pro-Asyl- (also Contra-Deutschland-) Aktivistin Maya Alkhechen, Constantin Schreiber, Moderator arabischer Sendungen und Mitarbeiter eines ägyptischen Senders und die grüne Simone Peter, die nicht einmal gegen Schlepper vorgehen will. Auch zu Gast ist der Stellvertretender CSU-Vorsitzende Peter Ramsauer, der sich kürzlich gegen Merkels Politik der offenen Grenzen in Position brachte. Vertreter der AfD wurden wie so oft in letzter Zeit nicht berücksichtigt.

Hier das Video der Sendung:

» Kontakt zur Redaktion
» Forum zur Sendung

image_pdfimage_print

 

286 KOMMENTARE

  1. Inzwischen hat die AfD schon 10% und damit mit den linksversifften Grünen gleichgezogen, auch wenn sie vom Lügen-TV möglichst totgeschwiegen wird. Nur: wenn der Trend so – hoffentlich – weitergeht, nützt ignorieren irgendwann nichts mehr!

  2. hehe AfD Leute besser nicht mehr einladen, nachdem man gemerkt hat, dass die nicht auf irgendwelche Trettminen latschen und nicht vor sich her stammeln sollen die lieber gar nichts mehr sagen

  3. Bin mittlerwile süchtig nach „derlei Sendungen“…
    😆

    Schnittchen stehen schon bereit, ‚en eiskaltes Bier mach‘ ich mir auch gleich noch auf!

  4. Schweden führt Grenzkontrollen ein

    „…Schweden könne Flüchtlingen keine Unterkunft mehr garantieren. Neuankömmlinge müssten nach Dänemark oder Deutschland zurückkehren oder sich selbst eine Unterkunft suchen….

    …Fährverbindung zwischen Kiel und Göteborg betreibt… ab Donnerstag alle Fahrgäste aufgefordert würden, gültige Ausweise …
    Auswirkungen der Kontrollen auch auf das Fährterminal in Kiel.“

    http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-Politik/Aktuelle-Nachrichten-Politik/Schweden-fuehrt-wegen-der-Fluechtlingskrise-Grenzkontrollen-ein

    Na, werte Willkommer_Innen & Kirchentanten:
    Da holn wa doch jerne een knackjen Eritraeer
    uff det Sofa, wa ?

  5. SPD – die Partei der Vollhonks

    Auf Phönix sitzt gerade ein gewisser Rüdiger Veit (SPD-MdB), der am liebsten 20 Millionen Drittweltler nach Deutschland schleusen würde. Wo bekommt die SPD bloss diese weltfremden und deutschfeindlichen Politschranzen her? An dieser Partei ist wirklich Hopfen und Mais verloren.

    Ansonsten: Go Heinz, Go!

  6. Mit dem Nachzug der Familien Marketender der Schutzsuchenden Kopfabschneide-Soldaten wird es erst richtig schlimm. Die überfluten uns ihrem Nachwuchs. Dann ist guter Rat teuer. „Aber das sind doch Menschen…“

    Spart Euch diesen TV-Dreck.

    Und vor allem: Zahlt den Zwangsbeitrag nicht. Ich habe noch nie gezahlt.

    Hier gibt es gutes ein Ratgeber-Buch zum Ausstieg aus dem Zwangsbeitrag, für 9,90 EUR:

    http://www.osirisbuch.de/Raus-aus-dem-Zwangs-TV-Marco-Fredrich

    Siehe auch diese Webseite:
    http://heimatundrecht.de/

    „Raus aus dem Zwangs-TV“, Marco Fredrich, Osiris Verlag

    Von Autor zu Leser:

    Sie sind nicht mehr bereit den Rundfunkbeitrag zu zahlen, da es sich um eine unberechtigte Zwangsabgabe handelt? Dann zeige ich Ihnen einen möglichen Weg auf, wie Sie rechtlich sauber herauskommen. Diese Publikation ist ein Wegweiser, der Ihnen Schritt für Schritt das Wissen zur erfolgreichen Gegenwehr liefert.

    1. Allgemeine Rechtliche Grundlagen

    2. Vollstreckungsgrundlagen

    3. Verhalten bei Rechtsbruch

    Dieser „Wegweiser“ ist nicht Ersatz für einen Rechtsanwalt oder eine Rechtsanwältin. Allerdings bin ich diesen Weg selbst gegangen und habe genug Beweisvideos im Internet zur Verfügung gestellt. Lassen Sie uns gemeinsam gegen die unberechtigte Zwangsabgabe vorgehen.

  7. #8 kleinerhutzelzwerg (11. Nov 2015 22:41)

    hehe kenn ich, ich glaube dass ist für mich irgendwie die Kompensation dass ich kein Fussballfan bin.

    So kann man sich auch herrlich über die Inkompetenz der Akteure aufregen

  8. Haha! Eine Lesbe leitet eine Sendung über Familiennachzug.

    Hier liegt übrigens ein weiterer Grund, warum Dinge wie „Homo-Ehe“ strikt abzulehnen sind. Wenn gleichgeschlechtliche Verbindungen der Ehe gleichgestellt werden, bedeutet dies, man kann jeden x-beliebigen „ehelichen“ und ihm dadurch einen Aufenthaltstitel verschaffen.

  9. #11 Hausmaus (11. Nov 2015 22:49)

    Nachtrag:
    Diesen Ratgeber kann man auf der Webseite bestellen, aber der normale Buchladen liefert ihn auch.

  10. Aufhänger: Tränendrüse

    Allahu akbar, wie soll mein Schwager nur in Ägypten soweit weg von Mama Merkel überleben?

  11. Nein ich habe es versucht weil ich doch sehr neugierig bin, kann aber nicht mehr zu sehen bzw zu hören!
    Es ist der pure Wahnsinn was da für Menschen Propaganda machen und das Volk verblöden!
    Schluss der Kasten ist aus…

  12. BTW: Habe ich eigentlich die Verhandlungsergebnisse des EU-Gipfels in Malta richtig verstanden?!
    Wie zahlen jetzt nicht nur den Türken, sondern halb Afrika Schutzgeld, damit die ihren Geburtenüberschuss nicht mehr zu uns schicken.

  13. Die EU hat berichtet, dass in den nächsten 3 Monaten 600 000 Asylanten noch kommen. Ziel für alle Germoney. Merkel hat verkünden lassen trotz der Dublin Regeln für Syrer die wieder eingeführt wurde steht der „Willkommens Jihad“ wie ne 1. In der Bildzeitung heult ein Schnößel Syrer „Retten sie das Leben meiner Frau Herr Misere“ (schön, dass du sie dort im Stich gelassen hast).

    Daher! Überflütet diese Land. Sofort. Ich will hier Anfang Januar noch 5 Millionen Asylanten im Land haben. Je schneller hier die größte Bombe seit der Wiedervereinung plazt desto besser!

  14. Diese schwachsinnigen Sendungen sind Zeitverschwendung, ich sage euch gerne die Zukunft voraus:

    Eine Begrenzung des Zuzugs wird es nicht geben.

    Er wird höchstens verschleppt. Sollte die Bananenrepublik tatsächlich ein Begrenzungsgesetz durchbringen, wird irgendein Möchtegern-Atomphysiker (aber hierzulande Hartz IV Empfänger) bis in die höchsten Instanzen klagen und von den weltfremden Gutmenschenrichtern, auch noch recht bekommen.

    In jedem Fall kommen pro Invasorenfachkraft mind. 5 Leute pro Person nach, dies heißt bei 5 Millionen „Flüchtlinge“ bis Ende 2016 also mindestens 20 Millionen im Land.

  15. #17 Freidenker (11. Nov 2015 22:53)
    Wer guckt sich diesen Schwachsinn noch an??
    Deppen!!

    Ich! 🙂
    und
    kleinerhutzelzwerg (#8)
    🙂 🙂

  16. Gleichzeitig wird die AfD mit aller Macht aus der Härtefallkommission in HH gehalten. Denn der Senat WILL nicht abschieben. Im Gegenteil – blitzschnell wurde das Recht geändert, damit die Härtefallkomission noch leichter „Alle hierbleiben“ sagen kann:

    18:49 AfD scheitert zum zehnten Mal mit Kandidat für Härtefallkommission

    Die rechtskonservative AfD ist auch im zehnten Anlauf bei der Wahl des letzten noch fehlenden Mitglieds der Härtefallkommission gescheitert. So erhielt der Parlamentarische Geschäftsführer Alexander Wolf am Mittwoch in der Hamburgischen Bürgerschaft nur 19 von 106 gültigen Stimmen, 81 votierten gegen ihn, 3 enthielten sich. Auch der als Stellvertreter vorgesehene Parteichef und Fraktionsvize Bernd Baumann scheiterte. Die Fraktion hatte Ende September angekündigt, einen Sitz gerichtlich erzwingen zu wollen. Wegen der AfD wurden bereits die Rechtsgrundlagen für das Gremium verändert. So muss sie ihre Beschlüsse nicht mehr einstimmig fällen und ist zudem auch dann arbeitsfähig, wenn mindestens zwei Drittel aller Mitglieder gewählt sind. Die Härtefallkommission gilt für von Abschiebung bedrohte Menschen oft als letzte Hoffnung.

  17. ARD und ZDF sind aus unserer Senderliste verbannt worden. Stattdessen u.a. SF1, BBC news 24, RT etc.
    Den deutschen Erziehungsmüll tun wir uns nicht mehr an.

  18. Das einzige was hilft ist Familienwegzug.

    Jeder Deutsche der etwas kann und es sich leisten kann sollte mit seiner Familie der BRDDR den Rücken kehren und in ein anständiges Land auswandern.

    So schlägt er zwei Fliegen mit einer Klappe. Er muß diesen Staat nicht länger mit seinem Fleiß und seinem Können stützen und kann woanders glücklich und ohne Ausbeutung leben.

    Überlassen wir die BRDDR und ihre Bonzen den Fachkräften. Die werden das schon schaffen.

  19. #27 VivaEspana (11. Nov 2015 22:58)

    #17 Freidenker (11. Nov 2015 22:53)
    Wer guckt sich diesen Schwachsinn noch an??
    Deppen!!

    Ich! 🙂
    und
    kleinerhutzelzwerg (#8)
    🙂 🙂

    Bestätigt!

    Das Kopftuch sagte eben „in Ägypten kann man nicht leben mit zwei kleinen Jungs“…

    Hä? Wieso das denn?
    Hat das etwa „was mitr dem Islam“ zu tun?

    :mrgreen:

  20. In causa: Maya Alkhechen

    „… Nachricht für [ PhD in Islamic studies at University in Baghdad ] Al-Baghdadi

    (iz). Zu den Haupthemen in den Medien gehört derzeit zweifelsohne(?) die TERROR[ Q3:151, 33:26, 7:3-4, 59:2, 8:12, 8:59-60 ]organisation Islamischer Staat. Muslime sind seit dem Auftauchen der undurchsichtigen Gruppierung um die Klarstellung bemüht, dass deren TERROR nicht auf dem Islam beruht. …“

    http://www.islamische-zeitung.de/index.cgi?cat=thema&thema=30

  21. #35 bright knight (11. Nov 2015 23:04)

    Also: Rueckflugtickets fuer die Raubnomaden!

    *********************************************

    Dafür würde ich spenden.

  22. Oben ist mir ein Fehler untergelaufen, ersetzt „mind. 5 Leute“ mit „mind. 3 Leute“.

    Ist natürlich sehr konservativ geschätzt, klar werden es mehr sein und deren absurd hohe Geburtenraten darf man auch nicht vergessen.

    Wenn die erst einmal rauskriegen, dass sich die Sozialhilfe pro Kind erhöht, werden die sich genau wie die Türken noch mehr wie die Ratten vermehren.

  23. #17 Freidenker (11. Nov 2015 22:53)
    Wer guckt sich diesen Schwachsinn noch an??
    Deppen!!

    Ich finde es ganz toll. Da muß man niemals mehr in den Zoo gehen. Oder in den (Affen-)Zirkus.
    Safari wär schon eher geeignet. Fast hätte ich geschrieben „Viva Juan Carlos“. :shock:.
    Mach‘ ich aber nicht.
    :-))

  24. Es ist wahrlich erstaunlich:

    die Linken lehnen das Christentum ab und hofieren den Islam, sprechen aber von christlicher Nächstenliebe und christlichen Tugenden, wenn es darum geht für illegale Invasoren das Geld aus unseren Taschen zu ziehen.

  25. Also, wenn PEGIDA durch Bachmann und Festerling eine geregelte Flüchtlingsaufnahme fordern, ist das rechtsextrem. Nun geht die Misere den selben Weg und erfüllt eine weitere zentrale Forderung der PEGIDA die seit Monaten im Raum steht.
    Lieber Herr De Maizière – willkommen beim Pack und im Club der PEGIDA 🙂

    So schnell ändern sich die Zeiten!

    PEGIDA wird es noch geben, da ist Merkel schon lange weg! – Darauf verwette ich meine Lebensversicherung.

    MERKEL MUSS WEG !

  26. Aha.
    Jetzt der Oberschleuser, der „Muttis“ Willkommen-Botschaften in Echtzeit im arabischen Raum verbreitet.

  27. #39 Zentralrat_der_Oesterreicher (11. Nov 2015 23:08)

    Damit lassen sich die christlichen Gutmenschen ködern; das sind die Pharisäer, die Jesus so verabscheut hat.

    Die beten täglich mehrmals:
    „Oh Herr, ich danke dir, daß ich nicht so schlecht bin wie die anderen!“

  28. #40 Zentralrat_der_Oesterreicher (11. Nov 2015 23:08)

    man nimmt halt was man mitnehmen kann, notfalls ist auch Christentum eine super Sache

  29. perverser fremdländischer Sittenstrolch unterwegs

    OT,-.….Meldung vom 11.11.2015 – 16:17 uhr

    Mann überfällt gleich drei Frauen hintereinander!

    Mittweida – Nicht zu fassen! Ein Mann (24) vergriff sich am Morgen in der Lutherstraße sowie am Technikumplatz an drei Frauen. Ungewöhnlich war, dass er Sex und Geld wollte. Die Polizei nahm den Täter fest. Er steht am Donnerstag vor dem Haftrichter. Am frühen Morgen stand der syrische Asylbewerber plötzlich vor einer Frau (30), hielt sie fest und versuchte sich an ihr zu vergehen. Die Frau leistete kraftvolle Gegenwehr und schrie laut um Hilfe. Das hörte ein Zeuge. Er schrie den Täter an, er solle die Frau loslassen, sonst riefe er die Polizei. Daraufhin flüchtete der Täter. Doch der Mann hatte seine Bedürfnisse noch nicht vergessen. Nur 20 Minuten später sprach er eine Frau (50) am Technikumplatz an und forderte erneut Sex. Die Frau lehnte ab und ging weiter. Daraufhin riss der Syrer sein Opfer zu Boden. Ihr Glück war, dass ein weiterer Zeuge (26) zur Hilfe eilte. Daraufhin haute der Täter wieder ab. Nur wenige Minuten später stellte sich der gleiche Täter einer 63-Jährigen in der Nähe in den Weg. Diesmal forderte er Geld. Als die Frau weiterging, versuchte er ihr die Handtasche zu entreißen. Doch der Syrer hatte nicht mit weiblicher Gegenwehr gerechnet – die Frau schlug mit ihrem Schirm und den Mann in die Flucht. Die Polizei befragte die Zeugen und konnte etwa 30 Minuten später den 24 Jahre alten Syrer festnehmen. Die Ermittlungen dauern noch an. Ein Polizeisprecher zu MOPO: „Ein Drogentest beim Tatverdächtigen war negativ. Auch Alkohol hatte er nur wenig im Blut.“
    https://mopo24.de/#!nachrichten/ueberfall-mittweida-drei-frauen-geld-sex-25816

  30. OT:

    Stecken Aktivisten dahinter? – Im „Dschungel“ von Calais häufen sich die Krawalle

    Die Migranten seien verzweifelt, weil es nach Calais nicht weitergehe und die Grenze „vollständig dicht“ sei, sagte Innenministeriumssprecher Pierre- Henry Brandet am Mittwoch. Diese Situation werde von Aktivisten genutzt, um für Chaos zu sorgen. Vor allem werden zwei Gruppierungen genannt: die linksradikalen Aktivisten des Schwarzen Blocks und die Gruppe No Border. Diese sollen nicht nur junge Männer unter den Flüchtlingen in Techniken der Stadtguerilla schulen, sondern sogar, heißt es in britischen Medien, bei Straßenschlachten unterstützen.

    http://www.krone.at/Welt/Im_Dschungel_von_Calais_haeufen_sich_die_Krawalle-Aktivisten_dahinter-Story-481606

  31. #34 kleinerhutzelzwerg (11. Nov 2015 23:01)
    Das Kopftuch…

    Die Kopftuchtrulle (Will-Stammgast) wird auch immer fetter. Ist bestimmt schon wieder schwanger. Naja, wenn sie direkt hier wirft, muß sie sich ja diesbezüglich um den Familiennachzug nicht kümmern.
    Prost! eiskaltes Bier (#8)
    :-))

  32. Familiennachzug:

    Ja selbstverständlich, ansonsten würde ja der große Austausch, bzw. die große Umvolkung, viel zu lange dauern!
    Es wird wirklich zeit, daß wir alten Deutschen, auf der Autobahn zu langsam fahrende, wegkommen und durch junge kräftige Araber und Afrikaner ersetzt werden.
    In der Sendung vermisse ich allerdings Claudia Roth und Katrin Göring-Eckert.

  33. Die junge Kopftuchfrau erwartet also wie selbstverständlich das nicht nur Sie vom deutschen Steuerzahler durchgefüttert wird.

    Nein – der restliche Clan soll bitte auch noch nach D. kommen dürfen. Dreist.

  34. #49 VivaEspana (11. Nov 2015 23:15)

    ja super gell, unserein überlegt wie man das alles hinbekommt bei einem Kind und da macht das ploppploppplopp

  35. #49 VivaEspana (11. Nov 2015 23:15)

    #34 kleinerhutzelzwerg (11. Nov 2015 23:01)
    Das Kopftuch…

    Die Kopftuchtrulle (Will-Stammgast) wird auch immer fetter. Ist bestimmt schon wieder schwanger. Naja, wenn sie direkt hier wirft, muß sie sich ja diesbezüglich um den Familiennachzug nicht kümmern.
    Prost! eiskaltes Bier (#8)
    :-))

    HAHAHAHAHA 🙂

  36. Äußerst sehenswerte Sendung!

    Mit einem gewohnt vernünftigen und souveränen Peter Ramsauer. Einem ebenso vernünftigen Heinz Buschkowsky.

    Und natürlich einer der üblichen Asyl-Industrie-Fressen, eine gewisse Frau Simone Peter (macht irgendwas bei den Grünenden). Die Fressen von denen sind wirklich re-gel-mä-ßig unverkennbar: herabgezogene Problem-Mundwinkel, verhärtetes Ideologie-Gesicht. Irgendwie erinnert mich die verzogene Grünninnen-Fresse an diese Billigsängerin „Sarah Connor“. Gut, anderes Genre der Peinlichkeit.

    Ein junger Mensch mit Lebenserfahrungen auch im syrischen Raum macht endlich mal klar, dass die innerdeutsche Diskussion in Echtzeit im arabischen Raum ankommt. Mit allen Konsequenzen (während für Frau Merkel das „Internet Neuland“ bleibt).

  37. Es ist wieder einmal kennzeichnend für diese SSozialisten, aka „Humanist_innen“ wie schnell sie den „Christen“ in sich entdecken, wenn es darum geht den Erzfeind in ein schlechtes un menschliches „unchristliches“ Licht zu setzen oder sich einfach in beleidigender Weise über sie lustig machen. Gerade diejenigen die im Normalfall kaum eine Gelegenheit auslassen, um sich über die „minderbemittelten, vertrottelten, ewiggestrigen, Hardcore- Christen etc….“

    ;:grrrrrr:;

  38. na da feuert der Buchowsky einfach mal die Zahl 10 Mio in die Mitte und sagt dass ist konservativ, vielleicht wachen wieder 1-2 auf

  39. Was labert die bloß? Bei den dunkel angezogenen Gestalten..verstehe ich das…aber das sind keine Asylbewerber My Hirntot Lady..(wär ja noch schöner), es sind SA Anifanten Schlägertrupps!

  40. Dieser stetig agressive leicht vorwurfsvolle Blick der adipösen Kopftuchtante ist unerträglich..was glaubt die eigentlich wer und wo Sie ist?!?!?

    Sorry für das adipös..ist bestimmt eine Drüsenkrankeit ..hätte Sie aber in Syrien sicher nicht bekommen..

  41. Unglaublich, wie die auseinander brechen.. die Eisches und Ergüls.

    Zack Kopftuch auf, und schon sehen die meisten aus (von der Seite) wie Tauben!

  42. Unerträglich!

    Die linken wollten eh immer Deutschland abschaffen.

    Diskussion überflüssig.

    Buschkowsky ist gut und Ramsauer eiert rum. Ich will das alles gar nicht schaffen. Bitte, bitte nicht noch mehr Musels nach Deutschland.

    Die Peters gehört weggeschlossen.

    Wenn die bekloppte Merkel nicht gestoppt wird, endet das ganz, ganz übel.

  43. „Die Grüne“ verlangt wieder mal, daß „wir uns verändern“…

    Wer hat ihr das überhaupt erlaubt?

  44. Wie das kopftuchmädchen immer guckt; kulturelle Bereicherung. Die ist nicht unbedingt Fett, das können auch 5 dicke Pullover sein denn in Syrien ist es nicht so Kalt wie hier. :-))

  45. „trauen sich Montags nicht mehr auf die Strasse von Dresdnen“

    boah diese Misttrulla, eine Unverschämtheit. Als ob sich da 20000Menschen versammeln um Syrer zu jagen

  46. I hope this Germany-hating green witch will burn in hell and will be buttraped there by hairy jungle creatures.

  47. #44 Cendrillon (11. Nov 2015 23:13)
    Aha.
    Jetzt der Oberschleuser, der „Muttis“ Willkommen-Botschaften in Echtzeit im arabischen Raum verbreitet.

    Das ist der mit dem arabischen n-tv-Wellkamm-Programm „marhaba“. Ist der schwul? Der spricht so affektiert.

    80

  48. PS:
    Haben die Faschisten von der „Antifa“ heute abend den Angriff vergessen? Mal wieder bei der Anschlagplanung, unsere Linken?

    … Mann, wenn ich die scheiß Fresse von dieser Grünin sehe – diese „Ökos“ sind echt derbe Verfassungsfeinde.
    Ich seh gerade: Die ist Bundesvorsitzende. Passt!
    Und was ist jetzt mit dieser Hofreiterin? Und dieser Evangelikalen mit dem emanzigen Doppelnamen? Sind die weg?

    Ich mach ganz einfach mal ’nen Vorschlag:

    – Asyl für Nicht-Monotheisten
    – Asyl für Frauen ohne Betttuch drumrum
    – Asyl für arbeitswillige und arbeitsfähige Männer

    – kein Asyl für Gebärmaschinen mit Muslim-Hintergrund
    – kein Asyl für linke Aufrührer
    – kein Asyl für Wahabiten, Salafisten, sonstige Muslim-Spinner

    – Ausweisung von Verfassungsfeinden (Grüne), meinetwegen nach Schweden (Glaube zwar nicht, dass die Schwedendemokraten die wollen. Kennen ja schon ihre eigenen WichserInnen.

  49. die Kopftuchuschi hat eine Vollzeitstelle in einer Erstaufnahmeeinrichtung…und die nächsten noch mehr Stellen in Aufnahmeeinrichtungen eine endloser Albtraum

  50. Oh man, was ist denn das jetzt für ein Mutter Liebling auf arabisch Typ? Hahahaha

    Bin verwirrt 🙂

  51. Vorläufiges Fazit:

    Alle Protagonisten erfüllen jederzeit sämtliche Klischees „zu unserer vollsten Zufriedenheit“…

  52. ich will/werde mich nicht verändern!!!

    Warum darf die sowas sagen..wenn ich sage diese linken Hirntoten sollen sich gefälligst ändern dann ist das Volksverhetzung

  53. Ja ja, hier auf Muttis Weichspühler Liebling machen, aber wenns los geht, schön Köppe ab schneiden gehen!

  54. „Regierung“ in Auflösung, Merkel wird kaltgestellt.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/vorstoss-von-de-maiziere-merkel-wusste-nichts-von-rueckkehr-zur-dublin-pruefung-13906632.html

    Vorstoß von de Maizière Merkel wusste nichts von Rückkehr zur Dublin-Prüfung

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Flüchtlingskoordinator Peter Altmaier sind nicht über die Entscheidung informiert worden, bei syrischen Flüchtlingen wieder das Dublin-Verfahren anzuwenden. Diese Entscheidung sei in der Ressortverantwortung des Bundesinnenministeriums getroffen worden, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Christiane Wirtz am Mittwoch in Berlin…

    Der Vorstoß von Innenminister de Maizière hatte auch beim Koalitionspartner SPD für Irritationen gesorgt, weil diese nach eigenen Angaben nicht über die Pläne informiert wurde.

  55. #53 Schnitzell

    Mit dieser Forderung ist die gute Frau nicht alleine. Bei Anne Will war auch mein ein Zigeuner der das Gleiche verlangt hat. Alle Zigeuner sollen ein Anrecht auf Einreiße und Vollverpflegung bis zum Tod in Deutschland haben.

    Die Neger von Berlin Lampedusa fordern das Selbe.

    Es gibt Völker die sind für einen ordentlichen Deutschen der selber anpackt, zutiefst abstoßend.

    Alles was diese Völker in tausenden von Jahren Geschichte geleistet haben sind Fußmärsche durch die ganze Welt, immer auf der Suche nach dem Ort der sie am besten durchfüttert.

    Deutschland der heilige Gral sämtlicher Sozialschmarotzer auf diesem Planeten.

    Hip Hip Hurra!

  56. #64 fawlsh (11. Nov 2015 23:30)

    Die Peters gehört weggeschlossen.

    Naja, wir haben ja Scharia jetzt hier bei uns. Wenn die Möglichkeit nun schon seit Merkel da ist, dann auch konsequent: köpfen.

    Die GrünInnen sind ja eh lesbisch und haben keine Verpflichtungen gegenüber dem Nachwuchs.

    Christlich wäre das zwar nicht mit dem Köpfen, da diese Exekutionsart doch eine gewisse Wertschätzung beinhaltete. Die billigen Ränge wurden eher erhangen.

    Puh, scheiße, die Grünende fing gerade mit den typisch grünen Schwulitäten an. Die merken auch gar nix.

  57. Die Kopftuchtrulla guckt so böse wie Saddam. Die grüne Peters glaubt, das „wir“, sie meint wohl die grünen Deutschenhasser „es schaffen“. Haha, was für ein linker Affenzirkus.

  58. zu #70
    Jetzt redet der marhaba-Typ über „nackte Männer“, oh Mann, und er hat einen Damenpullover an.
    Und Will guggt ganz beglückt…

  59. TV-Tipp II

    Fast 42% der Bevölkerung in Duisburg-Marxloh haben Migrationshintergrund. Vor allem Muslime prägen hier das Stadtbild. Mittendrin: der Petershof, ein sozialpastorales Zentrum der katholischen Kirche. Pater Oliver Potschien kämpft seit Jahren gegen Vorurteile und Misstrauen gegenüber den Muslimen und setzt sich für die Menschen und einen interreligiösen Dialog ein, der auch im Alltag gelebt wird. Welche Herausforderungen und Chancen diese Situation für Christen und Muslime bietet, berichtet er im Gespräch mit Wolfgang Severin.

    Leicht gutmenschlicher Pater berichtet von Schulklassen, deren Anteil von deutschen Kinder unter 10 Prozent liegt, der Moderator Wolfgang Severin, zieht deutlich hörbar Zwischenluft.

    Der Pater sitzt mitten im untergehenden Deutschland, kurz vor dem Bürgerkrieg und blendet die Realität aus.
    Der christliche Peterhof hat mehrere muslimische Angestelltinnen die er bezahlt.

  60. Aha, über Flucht vor Krieg und Gewalt etc. wird kaum noch gesprochen, auch das Berufskopftuch spricht nur noch über „Familiennachzug, mit allem abschließen & hier eine neue Zukunft gestalten“

    Wie DURCHSICHTIG !

    EKELHAFT

    Das ist HIDSCHRA in Reinkultur !!!

    Und wenn es dem Michel nicht passt dann kann er ja „weg ziehen“…..

    ;:grrrrrr:;

  61. #78 Schüfeli (11. Nov 2015 23:36)

    „Regierung“ in Auflösung, Merkel wird kaltgestellt.

    So langsam sieht es so aus, als ob wir vielleicht gerade „ein wenig Geschichte“ live erleben!

    Kommt mir vor wie eine Zeit des Übergangs.
    Das „Neue“ ist noch nicht da, aber es wirft schon seine Schatten voraus!
    Das „Alte“ wird verschwinden und etwas „Neuem“ Platz machen.

    Mal sehen!

  62. Heute, so empfinde ich, ist es bei mir, auf meiner imaginären Uhr (es ist kurz vor 12, oder 5 nach 12) 1 Uhr geworden.

    Sprich: DER POINT OF NO RETURN ist vollzogen!

    Danke, echt Klasse! Echo kommt noch…

    ANGELA MERKEL TRETEN SIE ZURÜCK!

  63. Das ist definitiv eine der schlimmste Propagandasendungen die ich bisher gesehen habe.

    Kopftuch-Frau (Name unbekannt), sinngemäß:
    „Die Lehrerin, die dem Sohn gerade (wörtliches Zitat) Deutschunterricht beibringt (Zitat Ende) hat ihm heute 37 mal die Hand gegeben“

    Ja, die deutsche Frau hat ja auch nie ein Problem damit gehabt, jemandem die Hand zu geben.

  64. #83 7berjer (11. Nov 2015 23:40)

    wenn wir jetzt alle nach Syrien ziehen, kommen die uns in 10 Jahren wieder hinterher. Nützt alles nichts

  65. #38 Marie-Belen

    Dafür würde ich spenden.

    Ich leg gern noch 10 Euro dazu!
    Grad hlat doch mal reingeschaltet: Wie von mir vorausgesagt, die übelste Pro-Asyl-Alle-Rein Propagandapredigerin ist die Moderatorin selbst!!! (wohlgemerkt selbst kinderlos, Millionärin und natürlich im Rotweingürtel in einer gated community lebend!!) Das Kopftuch guckt extrem böse und missmutig, ich würde da als Moderator einfach mal fragen: „Warum schauen Sie denn so böse?“ damit die dreiste Forderin mal aufwacht!

  66. … endlich, das mohammedanische U-Boot, Frau Kamya Kaddor http://www.directupload.net/file/d/4168/plgy4t8o_jpg.htm ist aufgetaucht … die mohammedanische ‚Religions’Lehrerin, beschäftigt im öffentlichen Dienst in MordRheinWestfalen, hat ihr Haupthaar abgelegt und zeigt sich am 11.11. um 11:11 p.m. in ihrem glaubenstypischen Kopftuchoutfit … nur zur Erinnerung: das ist die Lehrerin der mohammedanischen ‚Religion‘ , deren Schüler sich zu großen Teilen den Mordbuben des ISlamischen Staates angeschlossen haben und es gleichzeitig fertig bringt der Deutschen Gesellschaft die Schuld dafür zu geben – eben typisch mohammedanische Denke „alle sind Schuld, nur die Mohammedaner nicht“ … Diese viel gepriesene, integrierte, selbstbewusste, emanzipierte Muslima, zeigt endlich Gesicht und ihr Koptuch, demSymbol mohammedanischer Frauenverehrung und Toleranz – kotz.

  67. Die grüne Schönheit ist sehr, sehr realistisch.

    Und das Kopftuchmädchen ist wirklich süss mit den dicken muslimischen Backen.

    Was soll man dazu noch schreiben?

  68. Von Laien, Gewerkschafter, Weltfremde Politik
    Mariner müssen nachts die Schiffe räumen und sich eine Wohnung an Land suchen.

    „Jeder Soldat braucht in Zukunft Arbeitszeitkonten. Wird die Regelarbeitszeit von 41 Wochenstunden dauerhaft überschritten, müssen Soldaten vor Ende des Jahres in die Freizeit geschickt werden… Die Bordwache übernehmen ab 1. Januar externe Kräfte.“

    http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-Nachrichten-Kiel/Nachrichten-aus-Kiel/Neue-Verordnung-Marine-muss-nachts-die-Schiffe-raeumen

  69. Wahnsinn, kann jemand einmal diese Grüne Tante stoppen. Das ist unerträglich, was diese „Frau“ da alles im Fernsehen sagen darf.

    Und die Kopftuch-Tante bekommt eine Vollzeitstelle bei Pro-Asyl. Welche ein Wunder. Hoffentlich hat sie keine Zeit mehr fürs Fernsehen.

  70. Die Grünende hat gerade Pegida mit dem Islamverständnis von vor 1.500 Jahren auf die gleiche Stufe gestellt!

    Danach kommt – leider durch Buschkowsky – wieder die Verdrehung des Pirincci-Zitats. Sogleich geifernd von der Grünenden aufgegriffen.

  71. Das mußte ja kommen…Pegida…Galgen…und dann auch noch falsch des Akif-Zitat wiedergeben.

    Kotz.

  72. Wünsche der Grünen alles erdenklich Gute und eine ordentliche Bereicherung, so dass sie vielleicht einmal wieder Blut im Kopf hat.

  73. #95 Lipperland (11. Nov 2015 23:45)

    Buschi hat doch tatsächlich den halben Satz mit dem KZ zitiert.

    Seht es ihm bitte nach. Stragetisches Eingehen auf die Grün-Faschistin.

    #97 Genderfekt:
    Gerade „Pro asyl“, übrigens wohl erst 1986 gegründet, hat sich zu einem riesigen Subventionssumpf entwickelt.

  74. Sorry, aber diese Person Anne Will tue ich mir schon seit Langem nicht mehr an.
    Einige ihrer Sendungen gesehen und ich habe mir meine persönliche Meinung über diese Frau gebildet.
    Für mich ist sie die Agitatorin, oder krass ausgedrückt, die Prostituierte der Political Correctnes.
    Karl-Eduard von Schnitzler hätte seine helle Freude an ihr.

  75. Ramsauer und Buschkowsky werten die Sendung wirklich auf. Auch der Einspieler über verfolgte Christen in Asylheimen war gut.
    Auch dieser junge arabisch sprechende Deutsche ist gar nicht so schlecht.

  76. Weihnachtsmotiv bringt Müllermilch Rassismusvorwurf ein

    Eine Frau mit dunkler Haut wirbt lasziv für Müllermilch, Sorte Schoko.

    ➡ Rassismusvorwürfe kontert die Firma: „Passt Banane besser“?

    Augsburg. Aufregung um die Weihnachtsedition von Müllermilch. In sozialen Medien wird dem Unternehmen Rassismus und Sexismus vorgeworfen. Der Grund: Auf der Flasche mit Schokoladenmilch prangt „Sharon Sheila Schoko“, wie Müller die dunkelhäutige Figur nennt, die lasziv in einem Sessel sitzt. Das Unternehmen weist Rassismusverdacht zurück – und hat aus Sicht der Initiative Schwarzer Menschen (ISD) in Deutschland nicht verstanden, was Rassismus ist.

    An Pin-Ups der 50er-Jahre angelegte Motive als weihnachtlichen Schmuck für Milch – über die Idee kann man streiten. Was jetzt diskutiert wird, ist für Marketingchef Markus Geprägs „letztendlich reine Geschmackssache, die nicht überinterpretiert werden sollte“. Nach Angaben des Unternehmens sind die zeitlich begrenzt erhältlichen Motive beliebte Sammelmotive. Die Weihnachtsedition hat gerade erst die Halloween-Motive abgelöst.

    Der Journalist Marc Bourkel hatte Flaschen in einem Luxemburger Supermarkt gesehen und ein Foto getwittert. Die Reaktionen folgten prompt: Eine „Limited Edition für Sexshops“ ist noch eine humorvoller Variante . Viele Twitter-Nutzer halten dem Unternehmen offen Sexismus und Rassismus vor.

  77. #88 Bin Berliner (11. Nov 2015 23:41)
    Danke Buschi

    Vorsicht:
    „Buschi“ hat gerade das Pegida-Rede-KZ-Zitat von akif p. wieder falsch zitiert. Den kann den Steinhövel gleich mit verklagen.

  78. Horny, hairy jungle creatures are waiting in hell for you, green witch. You’ll pay for every lie that you did.

  79. Wenn Buschkowsky etwas vernünftiges sagt, wie dass der Islam keine Unterscheidung zwischen Staat und Religion kennt, dann wird ihm ins Wort gefallen.

    Die Grüne hat sowieso Moralische Meinungshoheit und darf alles sagen und das jederzeit.

    Das ist untererträglich. Propaganda pur!

  80. Da braut sich etwas zusammen.
    Die Gerüchteküche brodelt.

    http://www.focus.de/politik/deutschland/merkel-wird-nicht-mehr-informiert-irrlicht-koenigsmoerder-oder-marionette-was-steckt-hinter-de-maizieres-ausfaellen_id_5081085.html

    Merkel wird nicht mehr informiert: Irrlicht, Königinmörder oder Marionette – Was steckt hinter de Maizières Ausfällen?

    Möglichkeit 1: De Maizière will den Aufstand gegen Merkel anführen…
    Möglichkeit 2: Der Innenminister als Testballon…
    Möglichkeit 3: Irrlicht de Maizière…

  81. #105 VivaEspana (11. Nov 2015 23:50)

    wobei ich fast geneigt bin ihm zu glauben dass er es nicht besser wusste, fragen sie einfach mal jemanden irgendwo. Der wird das auch so aufgeschnappt haben, da haben die Wortverdreher wirklich ganze Arbeit geleistet

  82. Simone Peter beruft sich auf die Kanzlerin…

    @ #114 Schüfeli (11. Nov 2015 23:53)
    Dieser Zustand kann tatsächlich nicht mehr lange andauern……..;)

  83. Der Islam kennt keine Trennung Islam ist Staat Staat ist Religion

    woaah also dnm Buchy würde ich glatt auf die „war nur Mitläufer bei der SPD“ Liste setzen 🙂

  84. Gut, dass ich das gesehen habe : Pfarrer in Berlin setzt einen Hilferuf ab, er will die wenigen Christen aus den Flüchtlingsheimen holen, wo sie bedrängt werden! Er ist soweit, dass er die Christen endlich schützen will!!! Gehts denn noch deutlicher?!?! (irakischer?) Christ wird gleich am 1. Tag bedroht, er dürfe nicht beten, will sich umbringen und flieht dann in eine Kirche!
    ================
    Danach wieder Rumeierei von der irren Grünen Verharmlosungstante.
    Und ich kann das missmutige Griesgramgesicht des pummeligen Kopptuchs nicht mehr sehen!
    Man verabreiche ihr eine Schelle!!! Die blöde Plunze hockt da wie ne Glucke und guckt sich an, wie Christen von ihren Kack-Religions-Brüdern bedrängt werden und verharmlost dies!!!

  85. Diese Grüne Peters ist das Paradebeispiel einer ideologisch so FESTGEFAHRENE Nestbeschmutzerin, die ausser Polemik und realitätsfremden Parolen , nichts zu bieten hat. Diese Frau gehört weggesperrt. Denn sie ist auch das Ergebnis einer Gesellschaft , die durch die LINKS-GRÜNE Unterwanderung mit völlig kranken und unnatürlichen Sozial Experimenten, kollektiv psychisch krank geworden ist. Es ist wirklich erschreckend, was dieses visuelle Minenfeld ( im Gesicht) von sich gibt. PEGIDA hier und PEGIDA da…….ZUM KOTZEN , das DRECKSWEIB. Kann die nicht ein mal ihre FRESSE HALTEN wenn der RAMMSAUER redet?

  86. #115 erdknuff
    Buschkowsk hat sich doch schon abfällig über Pegida geäussert, bevor er das aus dem Zusammenhang gerissene Zitat brachte.

  87. Das Kopftuch jammert, es hätte in der alten Heimat nicht überlebt, lässt aber trotzdem ihr Kopftuch auf. Was will die Alte!?

    Was kein Familiennachzug bedeutet, ist doch ganz einfach: Testosteron-Bolzen zurück! Wer nicht kämpft, soll auch nicht schmarotzen.

    Außerdem sind viele vor Assad, nicht vor dem IS geflohen. M.a.W.: Drehsäcke, die sich nicht in einer Gesellschaft anpassen wollen und lieber den Krummsäbel schwingen.

    Kann jemand diese Grüne wegmachen?
    Allein die Fresse zu sehen, bereitet echte physische Schmerzen.

    Liebe Musels,
    bitte fickt diese Menopausen-Mädchen von den Grünen gang-bang-mäßig durch! Es sind tatsächlich die Schlampen, für die ihr sie wähnt. Wir können das nicht mehr als Deutsche. Wir ekeln uns einfach zu arg vor den verhärmten Öko-Ullas.

  88. Peters: Ich kann nur die Kanzlerin zitieren („Obergrenze“)

    Sehr verdächtig!

    Ich denke da an Leute, die noch im April ’45 gesagt haben „Ich kann nur den Führer ziteren“

  89. http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_76081348/cdu-mit-umfragetief-bei-unter-30-prozent-ist-angela-merkel-raus-.html

    Die schlechten Nachrichten für die CDU nehmen kein Ende: Angela Merkel verliert in den Umfragen, ihre Partei verliert in den Umfragen, ein Ende des Abwärtstrends scheint nicht abzusehen. Bei 34 Prozent lag die CDU zuletzt. Irgendwann ist Schluss, glauben mehrere Experten: Entweder Merkel schwenkt um, oder ihre Kanzlerschaft ist ernsthaft in Gefahr.

    „Bei unter 30 Prozent ist die Kanzlerin weg“, glaubt der Bonner Parteienforscher Tilman Mayer.

    Lasst uns daran arbeiten.
    MERKEL MUSS WEG!

  90. #80 Thilo S. (11. Nov 2015 23:37)

    #53 Schnitzell (11. Nov 2015 23:21)

    Mit dieser Forderung ist die gute Frau nicht alleine. Bei Anne Will war auch mein ein Zigeuner der das Gleiche verlangt hat. Alle Zigeuner sollen ein Anrecht auf Einreiße und Vollverpflegung bis zum Tod in Deutschland haben.

    Das war bei Maischberger: „Roma-Aktivist Hamze Bytyci, „Nicht alle Roma leben auf Müllhalden!“, wettert Bytyci dagegen. Er ist gegen die Stigmatisierung von Roma, „seit Jahrhundert wird auf die Ärmsten der Armen eingedrescht!“

    Stigmatisierung war das Wort des Abends zumindest aus dem Mund von Hamze Bytyci.
    Man konnte es nicht mehr hören.

    Die Sängerin Lucy ist anderer Meinung: „Roma können sich nicht in normale Wohnverhältnisse integrieren!“, so ihre These. Sie kenne die Situation aus ihrer Heimat Bulgarien. Roma hätten dort innerhalb weniger Wochen renovierte Wohnung komplett „verwüstet“ und sogar Pferde und Ziegen in den Wohnungen gehalten!

    http://www.bild.de/politik/inland/menschen-bei-maischberger/maischberger-no-angels-saengerin-laestert-ueber-roma-29292950.bild.html

  91. Nein danke! Früher hab ich solche Sendungen mal geschaut. JETZT nicht mehr, weil ich genau weiß das jedes Wort von den unehrenhaften und falschen Menschen gelogen ist, halt Propaganda. Anne Will ist meiner Meinung nach eine Person die eigentlich…lasst es mich anders ausdrücken. Anne Will ist, sorry finde keine geeigneten Worte.

  92. Ganz ehrlich, wir haben heute einen Querschnitt durch unseren aktuellen gesellschaftlichen Zustand gesehen.

    Es gibt diese Grünen, diese Kopftuch-„Menschen“, Islamisten-Versteher und eine Minderheit, die nichts mehr zu sagen hat.

  93. Das grüne Drecksvieh hat in der Politik nichts verloren, auch nicht dank Quotenregelung. So etwas strohdoofes habe ich wirklich schon lange nicht mehr erleben dürfen/müssen. Da kam nur das übliche auswendig gelernte BLAH BLAH.

    Überraschend ehrlich und sachlich fiel der junge arabisch sprechende Deutsche auf. Respekt. Man vergleiche ihn mit dieser Peters, die nichts substanzielles und authentisches von sich gegeben hat. Nur der übliche ideologische DRECK !!!

  94. #114 Schüfeli (11. Nov 2015 23:53)
    Da braut sich etwas zusammen.

    Grüezi wohl, Herr Schüfeli
    Mad Mama sieht heute schwer angefressen aus.
    Und ziemlich irre.
    Die Nachrichten zeigten heute von ihr nur negative Fotos. Eine Sendung zeigte sie beim Sprechen mit der Misere sogar in Zeitlupe. Da konnte man ihre ganze „Fiesigkeit“ gut sehen.
    Früher hätte man solche Bilder aussortiert.

    PS Der K-Club wird immer größer, s.o.
    http://www.trabiforum.de/Smileys/Sammelsurium/icon_klokotzen.gif
    :-))

  95. #114 Schüfeli (11. Nov 2015 23:53)

    Da braut sich etwas zusammen.

    Als bei der AfD ca. 2.000 Mitglieder „weggerufen“ wurden, sprach man von dem Untergang der Partei. Die Medien waren davon voll.

    Zur Zeit treten Tausende aus der C*DU aus und es herrscht Schweigen im Blätterwald.

    Aktuell liegt die C*DU bei 34 Prozent, bei unter 30 Prozent ist IM Erika weg.

    Wahlumfrage: Union sackt auf 34 Prozent – AfD zweistellig

    sowie

    Umfragedesaster der CDU
    „Bei unter 30 Prozent ist die Kanzlerin weg“

  96. Was bin ich froh, dass ich von der Sendung nur knapp die Hälfte gesehen habe.

    Die andere Hälfte war ich mit heftigem verbalen Auswurf (Kotzen?) beschäftigt.

    Mir reichts. Ich halte das nicht mehr aus. Mit viel organisatorischem Geschick schaffe ich es bis Mitte nächsten Jahres, das Land für immer zu verlassen. Momentan weiss ich aber noch nicht einmal wohin. Alle anderen Länder sind irgendwie auch nicht attraktiv.

  97. #115 erdknuff (11. Nov 2015 23:53)
    #105 VivaEspana (11. Nov 2015 23:50)

    wobei ich fast geneigt bin ihm zu glauben dass er es nicht besser wusste, fragen sie einfach mal jemanden irgendwo. Der wird das auch so aufgeschnappt haben, da haben die Wortverdreher wirklich ganze Arbeit geleistet

    Kann sein. Oder auch nicht. Extra falsch zitiert. Traue keinem Systemling.

  98. Habe drei Kommentare zu dieser Sendung im Forum geschrieben. Kein einziger wurde veröffentlicht, obwohl sehr höflich und nur auf Fakten berufend. Was soll man dazu noch sagen?

    MOD: Von dir ist nichts gelöscht worden.

  99. Nachtrag:

    Mein bisheriger Fluchtplan war Schweden. Das hat sich aber dank den Mohammedanern sowas von erledigt.

  100. Eine teilweise völlig volksverblödene Sendung. Die einzigen Personen, die man akzeptieren konnte waren der Herr Ramsauer, Buschkowski und der junge Mann, der die Sendung in Ägypten macht. Dieser hat sich aber zu einzelnen Problemen doch sehr zurückgehalten gezeigt.
    Die grüne Sozialromantikerin, Frau Peter, und die Person mit dem Kopftuch- einfach nur unerträglich und unglaubwürdig.
    Wer Grün wählt- wählt den Untergang Deutschlands!

  101. Hab da gerade zufällig reingeschaut und wenige Minuten geschaut
    Die haben mich aber positiv überrascht und zeigt das gerade extrem Dampf unterm Deckel ist
    Buschkowski erklärt offen das es den Islam nur in Verbindung mit dem Politischen Islam gibt der politisch Mitbestimmen möchte
    So etwas hört man selten im deutschen Fernsehen

    Das beste dann von Ramsauer. Er reitet darauf rum das das Muslimische Weltbild nicht zu unserem passt
    Nun das beste
    Wären die jetzigen Flüchtlinge Christen, hätte er weniger Probleme damit, weil die Weltanschauung eher übereinstimmt

    So einen Spruch hätte es vor wenigen Monaten nicht gegeben

    Die Stimmung kippt.
    Denen geht der Arsch auf Grundeis weil die Angst davor haben das die Muslime nicht integrierbar sind

    Noch mehr Angst haben die vor Pegida und der AFD die immer mehr Zulauf erhalten
    Die Politiker wissen genau das es hier falsch läuft. Das die Flüchtlingswelle nicht beherrschbar ist. Das Problem ist nur wie stoppen? Wie zurückführen?
    Ohne das es Aufstände der Musline im Land gibt. Ohne das es zu Kriegsähnlichen Szenen an den Grenzrn kommt

    Wir müssen noch aktiver werden

  102. #143 marie (12. Nov 2015 00:13)

    Seite ist gestört. Ich muß doppelt abschicken, worüber dann gemeckert wird, und dann die Seite neu laden. Zeitverluste in einer laufenden Diskussion. :-((

  103. #123 Malta

    Diese Grüne Peters ist das Paradebeispiel einer ideologisch so FESTGEFAHRENE Nestbeschmutzerin…..
    ,,,,,,,,,,,,
    Das sind sie ALLE!

    Auch auf PHOENIX zuvor das gleiche Geseiere, eher noch schlimmer. Eins Soze Veit wie die Peters, dass man sich fragen muss, ob das ein Deutscher ist.

    Kein Plan, aber Ursachen bekämpfen wollen… keine Silbe über die Jahrzehnte massenmordende US-Politik im Nahen Osten.
    DAS sind die Ursachen, nur diese….

    Nur – unsere Regierungen und die Scheinparlamente stehen quasi in deren Diensten, um uns abzuschaffen.

    Man muss nur mal ansehen, was sich so im BT gespielt wird.
    Da gibt es eine Europa-Union Deutschland e. V., die nur dafür arbeiten, einen sog. förderativen EU-Staat zu schaffen als ein Ableger der Europa-Union Deutschland e. V..

    Wikipedia ist sehr aufschlussreich,
    https://de.wikipedia.org/wiki/Europa-Union_Deutschland, welche Ziele und besonders welche Politiker aus ALLEN Parteien dort mitmachen bei der Abschaffung der europäischen Völker!
    Und der tolle Horst Seehofer ist sogar Ehrenmitglied des Präsidiums!

    Alles Verarsche, alles Lüge!
    Von wegen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit!

    Das haben nicht mal die Kommunisten unter dem Kreml für den Ostblock verlangt.

  104. #140 lorbas (12. Nov 2015 00:11)

    Da muß man ja noch den CSU-Anteil rausrechnen.
    Also 34 minus ca. 10 Prozent (die CSU dürfte im Moment wesentlich besser dastehen als die 7,4 Prozent bei der BTW).

    #127 kleinerhutzelzwerg (12. Nov 2015 00:01)

    Peters: Ich kann nur die Kanzlerin zitieren („Obergrenze“)

    Sehr verdächtig!

    Ich denke da an Leute, die noch im April ’45 gesagt haben „Ich kann nur den Führer ziteren“

    Da fehlte ja nicht viel und Simone Peters hätte die Armee „Wenck“ erwähnt……

  105. #130 lorbas

    Sie haben mich erwischt! Zu später Stunde wollte ich nicht mehr googeln. Ob Maischberger oder Will kommt aber aufs Gleiche raus.

    Staatspropaganda der Zwangsmedien, die Strohmänner oder in diesem Fall Frauen im Moderatorensessel haben die moderieren mit Partei ergreifen verwechseln.

    Will ich den Damen aber nicht verübeln, sie kennen den Unterschied einfach nicht, linksversiffte Uni und Lügenmedien machen diese Menschen zu diesen Zombies und Sklaven…

  106. #139 Schüfeli (12. Nov 2015 00:11)

    Tolles Archiv hat der Schüfeli!

    Gibt es im Himmel/in der Hölle Zigaretten?

  107. #151 Thilo S. (12. Nov 2015 00:20)

    #130 lorbas

    Sie haben mich erwischt! Zu später Stunde wollte ich nicht mehr googeln. Ob Maischberger oder Will kommt aber aufs Gleiche raus.

    Ich wollte nur ein wenige „Klugschei*s*sen.“ 😉

    Gut hat mir damals die Sängerin gefallen. Sie erzählte ihre Erlebnisse aus ihrer Heimat und wurde sofort verteufelt.

  108. OT @ PI „Aufpass“:

    Diese Webseite ist nicht verfügbar.

    ERR_CONNECTION_TIMED_OUT

    Senden erschwert

  109. #152 VivaEspana (12. Nov 2015 00:22)
    #139 Schüfeli (12. Nov 2015 00:11)
    Tolles Archiv hat der Schüfeli!
    Gibt es im Himmel/in der Hölle Zigaretten?

    Ich nehme an, es gibt alles, auch K-Eimer. 🙂
    Sonst wäre die Beobachtung der heutigen Ereignisse nicht möglich.

  110. @#141 Genderfekt

    Mir reichts. Ich halte das nicht mehr aus. Mit viel organisatorischem Geschick schaffe ich es bis Mitte nächsten Jahres, das Land für immer zu verlassen. Momentan weiss ich aber noch nicht einmal wohin.

    Wie wär es vielleicht einfach mal damit in seinem Land zu bleiben und etwas dafür zu tun, dass es nicht völlig vor die Hunde geht? Haben Sie denn genügend Kapital sich in einem zivilisierten Land eine Existenz aufzubauen und zuvor auch ein Bleiberecht zu erhalten? Wenn ja, wen haben Sie das zu verdanken? Wer hat Ihnen das ermöglicht, wenn nicht ihr Vaterland? Wäre es dann nicht mal an der Zeit ihrem Land auch mal etwas zurück zu geben?

  111. # 22 Eugene of Savoy (November 11, 2015 22:55)

    What the idiots of the EU are doing is to open a new market for Africa and the ME. If the EU is willing to pay to take African and Islamic countries tom take their citizens back, then the easiest way to make more money is to export more Africans and Muslims to the EU. This is a win-win trade deal for African and Islamic countries.

    In effect, the EU has a trade agreement with Africa, Turkey, Afghanistan, Pakistan etc – import/export of humans for money from the EU.

    The reality is that this trade deal will increase the fake refugees, more money going to Africa and Islamic countries, while the fake refugees get to stay in Germany. The European courts of justice will make sure of that.

    This trade deal is worse then no deal. It is worse then Danegeld.

  112. Gestern die DDR-2-Sendung wie toll Asylanten sind. Heute die Kampflespe.
    Es reicht….aber andererseits verstehen die Leute das.
    Die Maische hat beim Till auf der Präsentation mitgemacht aber leider geht Ihm die Kohle aus und es wird nix mit dem Asylantenheim.

  113. #155 lorbas

    Das war Lucy von den No Angels. Bulgarin.

    Ist es nicht immer wieder herzerfrischend wenn ein europäischer Ausländer sagt, wir haben mit diesen Volksgruppen nur Probleme!

    In diesem Fall die Zigeuner.

    Also scheint es wohl doch nicht an der aufnehmenden Gesellschaft zu liegen, wie uns das von sämtlichen Soziologen immer eingebläut wird.

    Für das Image eines Volkes, ist das jeweilige Volk selber verantwortlich. Wenn die Zigeuner in Deutschland ein schlechtes Image haben, liegt das nicht an den bösen Deutschen sondern an den Zigeunern selber.

  114. *grin*

    Altmeier:im Süden hat die AfD Bayern übernommen und stösst auf Baden Würtemberg der Feind operiert jetzt am nördlichen Stadtrand von Duisburg und im Osten ist Pegida bis zur Linie Rostock Stralsund vorgedrungen.

    Führer Erika: Mit dem Angriff der Antifa wird das alles in Ordnung kommen

    Mein Führer, die Antifa konnte nicht genügend Kräfte für einen Angriff massieren, der Angriff der Antifa ist nicht erfolgt.

    Führer Erika: Es bleiben im Raum Altmeier, Flintenuschi, Siggi, Maas

    *herzinfakttob*

  115. Programmhinweis

    Heute abend Maybrit Illner

    Cicero-Chef Schwennicke bei „Maybrit Illner“
    Die Kanzlerin in der Flüchtlingskrise

    Verliert Angela Merkel in der Flüchtlingspolitik die Kontrolle? Diesem Thema widmet sich Maybrit Illner in ihrer Talkshow am Donnerstagabend im ZDF. Unter den Gästen ist Cicero-Chefredakteur Christoph Schwennicke

    Transitzonen oder Einreisezentren? Familienzuzug – ja oder nein? Dublin-Abkommen in Kraft oder nicht? Was gilt? Wer entscheidet? Wer weiß von welcher Entscheidung? Das Chaos in der Flüchtlingskrise wird momentan nur noch übertroffen vom Chaos in der Regierung.

    Nach wochenlanger Kritik der CSU an Angela Merkel und ihrem „wir schaffen das“ scheinen nun auch immer mehr CDU-Parteifreunde der Kanzlerin das Steuer aus der Hand nehmen zu wollen. Allen voran Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Wolfgang Schäuble. Sie halten härtere Maßnahmen für nötig, als die Kanzlerin und der sozialdemokratische Koalitionspartner umsetzen wollen.

    Wenn aus der Willkommens- nun Abschottungs-Politik wird, was heißt das für die Kanzlerin? Ändert sie den Kurs oder wird ihr Kurs gerade geändert? Büßt sie nicht nur Stimmen ein, sondern auch die Macht? Und helfen die Maßnahmen eigentlich, über die jetzt diskutiert wird? Die neuen Fremden oder die alten Freunde – wer wird zum größeren Problem für die Kanzlerin?

    Die Talkrunde von Maybrit Illner zum Thema „Chaos in der Flüchtlingskrise – Verliert Merkel die Kontrolle?“ wird am Donnerstag, den 12. November, um 22.15 Uhr im ZDF ausgestrahlt. Die Gäste der Sendung:

    Peter Altmaier, CDU
    Kanzleramtsminister

    Cem Özdemir, B’90/Die Grünen
    Parteivorsitzender

    Franziska Giffey, SPD
    Bezirksbürgermeisterin Neukölln

    Karl-Rudolf Korte
    Politikwissenschaftler

    Christoph Schwennicke
    Chefredakteur „Cicero“

    Martin Bayerstorfer, CSU
    Landrat Erding

    Schaffen wir das?

    http://www.cicero.de/berliner-republik/cicero-chef-schwennicke-bei-maybrit-illner-die-kanzlerin-der-fluechtlingskrise

  116. #15 Ferrari (11. Nov 2015 22:51)
    Haha! Eine Lesbe leitet eine Sendung über Familiennachzug.

    Ich wundere mich außerordentlich,
    warum die lesbische Anne noch keine FRAUENQUOTE bei „Flüchtlingen“ angesprochen hat.

    Das würde ich übrigens ausnahmsweise unterstützen.

  117. #159 DaveP (12. Nov 2015 00:29)

    # 22 Eugene of Savoy (November 11, 2015 22:55)

    What the idiots of the EU are doing is to open a new market for Africa and the ME. If the EU is willing to pay to take
    —————————
    Dont’t call us Idiot. You make together with Mr. Hitler. And you only win because of the USA-asistance.
    Take care of your Scotisch girlfrien…hopfefully.

  118. #137 Malta (12. Nov 2015 00:07)

    Überraschend ehrlich und sachlich fiel der junge arabisch sprechende Deutsche auf. Respekt. Man vergleiche ihn mit dieser Peters, die nichts substanzielles und authentisches von sich gegeben hat. Nur der übliche ideologische DRECK !!!

    Nun je. Er ist jung, männlich, hat Hirn im Kopf und sieht auch noch gut aus.
    Sie ist alt, weiblich, hat ideologische Scheiße im Kopf und sieht auch noch scheiße aus.

    Ist euch das auch schon mal aufgefallen: Jedesmal, wenn man – seit den 80-ern – mit einer Gutmenschin auf die Federkernmatratze geriet und die begann irgendwas zu sprechen, hatte man keine Böcke mehr.

    Ich schlage vor, wir lassen die Muslims hier erst mal ihre Arbeit machen, und dann arrangieren wir uns mit denen. Sie haben durchaus Ansätze, die brauchbar sind.

    Frauen brauchen Grenzen. Hat Flaubert Madame Bovary für nix geschrieben? Das Weib, nicht erzogen, neigt zur Anmaßung, zu Verstiegenheit und Hybris.

  119. #160 gonger (12. Nov 2015 00:31)

    der ist zu blöd mit einem Forderheim Kohle zu machen?? meine Fresse, andere schauffeln damit Millionen.

  120. #154 Schüfeli (12. Nov 2015

    Hoffentlich bald:
    https://www.youtube.com/watch?v=KiECgFfkNX4
    SIE IST WEG

    Ha ha ha!!! Super!, ja genau!
    Liegt übrigens bei mir auf dem aussortierten RAUS!!!-Stapel zusammen mit Lindenzwerg, wo es mir etwas schwerer fällt und U2, aber du kriegst ja nix mehr für den Müll!
    Hier, guckstu:
    http://www.amazon.de/4-Gewinnt-Fantastischen-Vier-die/dp/B00000ATA4/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1447284974&sr=1-1&keywords=die+fantastischen+vier+gewinnt
    52 gebraucht ab EUR 0,02 !!!

    Ok, ich halte die CD jetzt nochmal gut 2 Wochen zurück, wollte sie einfach zertrümmern oder irgendwo hinlegen und vorher das Booklet noch bissel verunstalten… 🙂 Meine Wette läuft ja nach wie vor: Bis 28.11.15 IST SIE WEG!!! Ich glaube dran, 100%, seid auch dabei, gemeinsam schaffen wir das, sie weg-zu-bekommen!!!

  121. @#162 erdknuff (12. Nov 2015 00:32)

    Fortsetzung:

    „Wo ist die Armee Wenck Göring-Roth?!“

    „Kugel oder Kapsel?“

  122. Der Familiennachzug macht aus dem AsylDschihad eine exponentielle AsylDschihad:
    In dieser Aufstellung werden die gleich mal buchhalterisch in das Jahr aufgenommen, in dem das 1. Familienmitglied hier einmarschiert ist.
    Ich gehe hier gemäßigt von 4 Personen aus (es gibt auch Schätzungen mit 4-8 Personen).

    2015: 145Mrd€/a für Asylwahnsinn
    1,5M Neue + 6M FamNZ (1+4) + 0,6M bisherige Illegale (nicht abgeschobene)
    = 8,1M „Flüchtlinge“
    (dazu noch ein paar 100.000 „Flüchtlinge“ von vor 2015, die hier mal vernachlässigt werden…)

    2016: 405Mrd€/a für Asylwahnsinn
    3,6M Neue (aktuell 10.000 pro Tag) + 14,4M FamNZ + 8,1M aus letztem Jahr
    = 22,5M „Flüchtlinge“

    2017: 765Mrd€/a für Asylwahnsinn
    5M Neue (leichte Steigerung zum Vorjahr) + 20M FamNZ + 22,5M aus letztem Jahr
    = 42,5M „Flüchtlinge“

    2018: 1400Mrd€/a für Asylwahnsinn
    7M Neue (leichte Steigerung zum Vorjahr) + 28M FamNZ + 42,5M aus letztem Jahr
    = 77,5M „Flüchtlinge“

    Damit hätte sich die Einwohnerzahl von Deutschland in 3 Jahren verdoppelt.
    Die aufsummierten Kosten 2015-2018 belaufen sich bis dahin auf 2710 Mrd€.
    Die Staatsverschuldung (2200Mrd€) hätte sich damit mehr als verdoppelt.

    Ob das christlich ist?
    Es stellt sich erstmal die Frage, von was das finanziert wird und ob die „Ureinwohner“ das wollen (Demokratie oder so).

    Ich gehe hier von 1500€/Monat pro „Flüchtling“ aus.

    Deshalb die klare Forderung:
    Asyllager nur ausserhalb der EU.
    Stopp Einmarsch der Terrorist-Mohammed-Verehrer.

  123. #167 erdknuff (12. Nov 2015 00:42)

    #160 gonger (12. Nov 2015 00:31)

    der ist zu blöd mit einem Forderheim Kohle zu machen?? meine Fresse, andere schauffeln damit Millionen.
    ——————-
    Hier oben gibt es keine schwarze Kohle.
    Jetzt mal tief durchatmen bitte…

  124. Waschmaschine, Merkel-Hauptquartier

    #162 erdknuff (12. Nov 2015 00:32)

    Mein Führer, die Antifa konnte nicht genügend Kräfte für einen Angriff massieren, der Angriff der Antifa ist nicht erfolgt.

    Führer Erika: Es bleiben im Raum Altmeier, Flintenuschi, Siggi, Maas

    BRÜLL! Nicht schlecht.
    Ich glaube zwar, bei Gabriel und dem schmächtigen Männlein würde sie eher Dicki und Joseph sagen.
    Der Altmeier, das ist ja auch mal so ein Palast-Kastrat a la Alhambra. Zwar: Welche Fickmätressen hätte der zu bewachen? … oh je, stelle mir gerade das Merkel im Domina-Sex mit diesem Goebbels-Verschnitt vor. Furchtbar. Hoffentlich träum ich nicht schlecht.

  125. Habe drei Kommentare zu dieser Sendung im Forum geschrieben. Kein einziger wurde veröffentlicht, obwohl sehr höflich und nur auf Fakten berufend. Was soll man dazu noch sagen?

    MOD: Von dir ist nichts gelöscht worden.

    Meinte nicht hier, sondern die von der linken Anne!

    MOD: Ach so

  126. Wenn man bedenkt, dass Gregor Gysi, seines Zeichens Linksradikaler und Mauerschützenparteimitglied, gern gesehener Dauergast und Dauerredner in unzähligen Talkshows gewesen ist, dann kann es schon verwundern, dass die AfD im Fernsehen kaum vorkommt.
    Zumal die mehrfach gewendete und mit perwollgewaschene und umbenannte Partei, die sich heute die Linke nennt, nicht nur in ihrem historischen Gepäck eine gefährlich antidemokratische Grundhaltung bis hin zur Hinrichtung von Meinungsgegnern trägt, sondern bis heute Stasileute in ihren Reihen hat und duldet und bis heute auch in führende Ämter gewählt hat. Das alles hat die AfD nicht zu bieten.
    Man fragt sich schon, warum die mögliche Gefährdung der Demokratie von rechts durch die AfD medial so vielstimmig posaunt wird und gleichzeitig die reale Gefährdung von links durch die Linke/PDS/SED medial kaum zu hören ist, selbst mit Richtfunkmikrophonen ist nichts zu hören, zumal man die allenfalls gepiepste Piccoloflöte, die auf Gefahren von links verweist in dem Getöse gegen rechts ohnehin nicht hören würde.
    Dabei haben wir nach dem Fall des Ostblocks gesehen, wie schnell kommunistische Generäle im Schnellwaschgang gewendet wurden und als Rechte bezeichnet wurden. Kommunisten. Rechte.
    Knallts von links, warens auch die Rechten.
    Die NSDAP ist ein Beispiel. Eine sozialistische Partei der Arbeiter. Rechts. Alles klar?

  127. #170 Schüfeli (12. Nov 2015 00:44)

    die Armee Roth ist am Kebabstand hängengeblieben und haut sich den Bauch voll

  128. #60 kleinerhutzelzwerg (11. Nov 2015 23:27)
    10 MIO!
    HAMMER!
    Die haben ja alle einen an der Klatsche!

    Sie werden sich wahrscheinlich wundern (oder auch nicht), wer DIE sind.

    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Bank-sieht-Fluechtlinge-als-Chance-article16281901.html
    Bald größtes Einwanderungsland?: Deutsche Bank sieht Flüchtlinge als Chance

    Laut einer Studie der Deutschen Bank kann der massenhafte Zustrom von Flüchtlingen für Deutschland ein Gewinn statt einer Belastung sein, wenn die Neuankömmlinge zügig integriert werden. Bei der Aufnahme von einer Million Menschen im Jahr könnte Deutschland nicht nur „die USA als traditionell größtes Einwanderungsland ablösen“, schreiben die Forscher der Bank. „Die Flüchtlinge sind eine Chance für das alternde Deutschland, in dem Arbeitskräfte knapp werden und die wirtschaftliche Dynamik zu erodieren droht“.

  129. #174 Blue02 (12. Nov 2015 00:46)

    Waschmaschine, Merkel-Hauptquartier

    #162 erdknuff (12. Nov 2015 00:32)

    Ich glaube zwar, bei Gabriel und dem schmächtigen Männlein würde sie eher Dicki und Joseph sagen.

    Schweinchen Dick.
    Und der ist garantiert vom anderen Ufer. Keine Frau will so einen Typen.
    Sigi Pop soll ja mal eine türkische Frau gehabt haben.

  130. #162 erdknuff:

    Was ist mit dem Lesbierinnen-Regiment Manu Schwesig? Die haben noch fünfhundert rosa Gender-Panzer!

    Und wie heißt noch gleich dieser Häßliche von der SPD, Schwenkner? Schwieler? Der mit dem Toupet. Name vergessen. Hat der nicht noch eine Homo-Standarte?

    Ich seh das kommen. Obersalzberg muss echt noch mal neu abgedreht werden.

  131. #158 Hyena

    @#141 Genderfekt
    Mir reichts. Ich halte das nicht mehr aus. Mit viel organisatorischem Geschick schaffe ich es bis Mitte nächsten Jahres, das Land für immer zu verlassen. Momentan weiss ich aber noch nicht einmal wohin.

    Wie wär es vielleicht einfach mal damit in seinem Land zu bleiben und etwas dafür zu tun, dass es nicht völlig vor die Hunde geht? Haben Sie denn genügend Kapital sich in einem zivilisierten Land eine Existenz aufzubauen und zuvor auch ein Bleiberecht zu erhalten? Wenn ja, wen haben Sie das zu verdanken? Wer hat Ihnen das ermöglicht, wenn nicht ihr Vaterland? Wäre es dann nicht mal an der Zeit ihrem Land auch mal etwas zurück zu geben?

    Wie soll man sich noch wehren? Unbewaffnet, mit skurrilen Anzeigen überschüttet, Nachbarn aus einer kriminellen „Kultur“? Da kann man schon mal ans Auswandern denken. Man hat aufgegeben, weil man sich in diesem Land nicht mehr wehren darf oder kann? Speziell wenn man evtl. schon über 60 ist und ein physischer Widerstand gegen diese Horden nicht mehr möglich ist? Ich kann Genderfekt irgendwie verstehen.

  132. #180 Blue02 (12. Nov 2015 00:57)

    #162 erdknuff:

    Was ist mit dem Lesbierinnen-Regiment Manu Schwesig?
    —————————-
    Garantiert keine Lesbe. Nimmt nur ab und zu mal eine Auszeit in ihrem Heimat-Bundesland mit ihrem Eddel auf Steuerzahlungskosten.

  133. #177 erdknuff (12. Nov 2015 00:50)
    #170 Schüfeli (12. Nov 2015 00:44)
    die Armee Roth ist am Kebabstand hängengeblieben und haut sich den Bauch voll

    Armee Roth von Türken (die die Seite gewechselt haben) niedergeschossen.
    http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.proteste-in-der-tuerkei-gruenen-chefin-claudia-roth-mit-traenengas-beschossen.a8d8b112-e0b3-42f9-8ec7-0e6ed17c202c.html

    Armee Göring Minus Dingsbums in Griechenland stecken geblieben.
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/platz-der-republik/article148448954/Wer-Assad-und-IS-entkam-ueberlebt-auch-dieses-Lied.html
    Göring-Eckardt auf Lesbos: Betroffenheitsporno

    Die Geschichte wiederholt sich (als Farce).

  134. #185 gonger (12. Nov 2015 01:07)
    #180 Blue02 (12. Nov 2015 00:57)
    #162 erdknuff:
    Was ist mit dem Lesbierinnen-Regiment Manu Schwesig?
    —————————-
    Garantiert keine Lesbe. Nimmt nur ab und zu mal eine Auszeit in ihrem Heimat-Bundesland mit ihrem Eddel auf Steuerzahlungskosten.

    Manuella ist nicht nur schön, sondern auch intelligent.
    http://sz-magazin-ci.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34442/Sagen-Sie-jetzt-nichts-Manuela-Schwesig

    Sie hat als erste begriffen, wohin die Reise geht, und haut unter dem schönen Vorwand ab.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/manuela-schwesig-familienministerin-ist-schwanger-a-1051867.html

    Familienministerin: Manuela Schwesig ist schwanger
    Das Bundesfamilienministerium muss demnächst für ein paar Monate ohne seine Ministerin auskommen: Manuela Schwesig erwartet ihr zweites Kind.

  135. #186 Schüfeli (12. Nov 2015 01:07)

    haha das hatte ich ja noch gar nicht mitbekommen, dass ihre geliebten Türken sie über den haufen geschossen haben. Aber sie liebt ja die Konflikte in der Türkei, irgend so einen Dünnbrei gab sie mal von sich

  136. #182 erdknuff (12. Nov 2015 01:05)

    #180 Blue02 (12. Nov 2015 00:57)

    meinste den?

    http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.265930.1357916005/860×860/interview-ralf-stegner.jpg

    Ja ja, genau den Heinz meinte ich. Warum, verdammt, bekommt man von dieser Sorte Gesichter immer solche Kopfschmerzen? Kann mir das einer physiologisch erklären?

    Der Typ muss aus irgendeiner völlig abgedrehten Comedy entsprungen sein. Oder haben die im politischen Betrieb jetzt neben der Frauen- auch schon eine Behindertenquote, also Gehandicapten-Quote, okay, schon gut.

    @schüffeli:

    Göring-Eckardt auf Lesbos: Betroffenheitsporno

    Bitte keinen Porno mit der! Auch nicht betroffen. Sonst erscheint mir Jesus – und das sähe ich nicht als gutes Omen an.

    Dann kann ich ja auch gleich einen Porno mit Margot Käsmann drehen. Aber darf mich auch nicht beschweren, dass ich hernach pleite bin.

    Armee Göring Minus Dingsbums in Griechenland stecken geblieben.

    Griechisch steckenbleiben macht braune Schleifspuren. Mein Gott, Jesus-Calvin-Luther-Maria-Mohammed-undsoweiter!

  137. #178 Schüfeli
    „Eine Chance für Deutschland“ – das habe ich kürzlich auch im Fernsehen gehört. Hatte mich schon gefragt, wann sie diesen Spruch von den
    Franzosen abkupfern würden. „Une chance pour la France“ ist ja schon echt abgedroschen.

  138. #154 Schüfeli (12. Nov 2015
    Hoffentlich bald:
    https://www.youtube.com/watch?v=KiECgFfkNX4
    SIE IST WEG

    Mad Mama, die Mistfliege, ist zwar beileibe keine Gans (das wäre eine schwere Beleidigung für alle Gänse), doch möchte ich gerne noch DEN (symbolträchtigen) Witz des gestrigen Tages loswerden:

    Treffen sich zwei Gänse, meint die eine:“Spiel mir das Lied vom Tod“, schmettert die andere: „St. Martin, St. Martin…“

  139. @#175 marie

    Habe drei Kommentare zu dieser Sendung im Forum geschrieben. Kein einziger wurde veröffentlicht, obwohl sehr höflich und nur auf Fakten berufend. Was soll man dazu noch sagen?

    MOD: Von dir ist nichts gelöscht worden.

    Meinte nicht hier, sondern die von der linken Anne!

    MOD: Ach so

    Sie machen das offenbar noch falsch. Neben der allumfassenden politischen Zensur, leben wir auch in einer Arschkriechergesellschaft, das will berücksichtigt sein. Schreiben Sie doch, wie großartig Sie wieder die Moderationsleistung von Anne W. fanden und wie die Gäste mit ihren tiefsinnigen Antworten ihren Horizont erweitert haben. Sie hatten so etwas, wie ein transzendentales Erweckungserlebnis. Versuchen Sie es mal, das wird sicher veröffentlicht.
    Mir geht es bei der „Achse des Guten“ auch immer so. Obwohl ein politisch durchaus kritischer Blog, ist dort die Kommentarfunktion auch nur Staffage. Obwohl man folgendes zur Veröffentlichung von Leserkommentaren dort schreibt:

    Leserkommentare sollten zusätzliche Argumente, Gedanken oder Informationen zum kommentierten Beitrag erhalten. Bloße Zustimmung oder Ablehnung sortieren wir aus.

    Sobald Sie Kritik am Artikel anmelden, das kann man dann auch mit noch so vielen Fakten untermauern, wird garantiert nichts veröffentlicht. Ein zwar höflicher aber etwas spöttischer Kommentar ist ganz und gar außen vor. Stattdessen veröffentlicht man Kommentare, wie:

    Ach Frau / Herr xyz, Sie sind einfach die / der allerbeste, ihre Artikel sind eine wahre Offenbarung…usw. (Achtung Ironie!)

    Sie sehen die Einhaltung der Forenregeln sind oftmals nicht ausreichend.

  140. #184 johann

    Sogar die weiterführenden Schulen stellen Abordnungen zur Anti-Afd-Demo:

    Eindeutige Amtspflichtverletzung.

    Namen der beteiligten Schulen, Schulleiter und Lehrer merken für die juristische Aufarbeitung nach der Wende!

  141. @#183 marie
    Ja verstehen in einem zwischenmenschlichen Sinn kann ich das auch. Nur, wenn ich so handle, wo ist dann der Unterschied zwischen mir und den in unser Land eindringenden Raubnomaden? Die verlassen ihre runtergewirtschafteten Länder und kommen hier her und was mache ich dann anders? Und bitte Probleme haben wir alle, da sind Sie keine Ausnahme. Das kann ich Ihnen garantieren.

  142. #191 Hyena (12. Nov 2015 01:22)

    die Zensur ist da wirklich schon bösartig, auch bei Tagesschau etc. Da durchzukommen 0 Chance, reicht auch nicht deren Sprache zu sprechen und falsche Wörter wie Flüchtlinge zu benutzen. Nach 10 lobhudel Kommentaren wird dann auch die Kommentarfunktion geschlossen wegen Überforderung. SPON ist noch lustiger die machen gar nicht erst auf… die faulen Säcke 🙂

  143. Sonne, Mond und Sterne

    Aus dem Artikel:

    ZITAT:
    „So muss Krieg in Innenstädten sein“, berichtet sie hinterher erschüttert. „Die machen echt Jagd auf Menschen.“ Auch sie (Erläuterung: Claudia Roth) hat Tränengas abbekommen, es sei mit extra fiesen Chemikalien versetzt. „Erdogan hat mit Tränengas die Rechte der demokratischen Türkei zusammengeschossen.“
    ZITAT-ENDE.

    Die Alte ist ja echt ne Schnellmerkelin, äh, merkerin.

    Hat sie halt schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was mit ihrer Hilfe demnächst auch in Deutschland so abgehen wird.

    „Mustafa, das ist aber nicht gender-gerecht!“
    Und BAATSCH, direkt eins in die Fresse.

  144. #195 Ferrari (12. Nov 2015 01:29)

    war schon immer so, auch bei uns „damals“ beim 2. Golfkrieg hiess es antreten, 3 Stunden Demo oder 6 Stunden Unterricht natürlich bei dem Ultrakonservativen Lehrer, der sich geweigert hat auch nur einen Fuss Richtung Demo zu setzen.

    Naja damals war ich noch nicht soweit 🙂

  145. #195 Ferrari (12. Nov 2015 01:29)

    Zumindest können PI-Leser die verantwortlichen Schulleitungen daran erinnern, dass im Gegensatz zur NS-Zeit die Schüler nicht zu Aktionen gegen Andersdenkende zwangsverpflichtet werden können:

    Weiterführende Schulen im Stadtgebiet Oelde
    Städtische Gesamtschule Oelde:

    Städtische Gesamtschule Oelde

    Düdingsweg 9

    Telefon: (0 25 22) 72 – 710
    Email: sekretariat@gesamtschule-oelde.de

    Internet: http://www.gesamtschule-oelde.de

    Schulleiter: Herr Michael Jütte

    Gymnasium:

    Thomas-Morus-Gymnasium
    Zur Dicken Linde 29

    Telefon: (0 25 22) 72 – 900
    Email: sekretariat@tmg-oelde.de

    Internet: http://www.tmg-oelde.de

    Komm. Schulleitung: Frau Leineweber-Hamm

    Realschule:

    Städtische Realschule

    Bultstraße 20

    Telefon: (0 25 22) 72-950

    Email: sekretariat@realschule.oelde.de
    Internet: http://www.rsoelde.de

    Schulleiter: Herr Dr. Rainer Großbröhmer

    http://www.oelde.de/page.php?p=1470&n=7492|1470

    Hier ein Musterschreiben, das PI-Leser an die Schulleitungen schicken sollten:

    Sehr geehrter Herr/Frau….

    Mit Bestürzung habe ich den Medien entnommen, dass Sie ihre Schüler zu einer Aktion („Oelde steht auf“) gegen die AfD-Demo am 16. 11. 2015 in Oelde verpflichten wollen.
    In diesem Zusammenhang möchte ich Sie an die Neutralitätspflicht der Schulen gemäß § 56 SchulG NRW erinnern:

    Die gebotene politische Neutralität der Schule gemäß verbietet es den Schulleiterinnen und Schulleitern, Werbematerial politischer Parteien oder Einladungen zu parteipolitischen Veranstaltungen an das Lehrerkollegium, die Schülerinnen und Schüler oder die Eltern weiterzuleiten. Schule darf nicht als Postverteilstelle für parteipolitische Werbung missbraucht werden (vgl. § 56 SchulG).

    Bitte untersagen die Teilnahme ihrer Schüler im Namen der Schule an der Anti-AfD-Demo.

    MfG…

    http://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Fragen-und-Antworten/Schulleitungen/Ueberparteilichkeit-Religionsfreiheit/FAQ1/index.html

  146. #30 Marie-Belen (11. Nov 2015 23:01)

    #15 Ferrari (11. Nov 2015 22:51)

    Haha! Eine Lesbe leitet eine Sendung über Familiennachzug.
    *********************************************

    Da hätte es sich doch viel eher angeboten über das Ehe-Aus von Cornelia und Hella zu spekulieren.
    Ob es etwa unchristlich sei, sich noch 25 Ehejahren zu trennen.

    Witzig. Da stieß ich eben auch drauf.
    Ich frug mich sogleich, ob diese Frau von Sinnen eigentlich einen Penis trägt.
    (Ich lese ja gerade an Pirinccis „Verschwulung“ – da bleiben solch blümerante Gedanken nicht aus).

  147. #189 Blue02 (12. Nov 2015 01:19)

    Dann kann ich ja auch gleich einen Porno mit Margot Käsmann drehen.

    Aber bitte.
    ein großer EKD Willkommensporno (männlicher Hauptdarsteller Bed-Dingsbums):
    https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/EKD-Synode-lobt-Merkels-Fluechtlingspolitik,synode242.html

    EKD-Synode lobt Merkels Flüchtlingspolitik

    Die diesjährige Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) steht ganz im Zeichen der Flüchtlingskrise. Zum Start der Jahrestagung in Bremen betonte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm, dass es zum humanen Kurs von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) keine Alternative gebe. Er ermunterte die Kanzlerin, „auch unter schwierigen Bedingungen diesen flüchtlingspolitischen Kurs zu halten und der Versuchung zu widerstehen, auf einen Kurs der Abschottung und des Einzäunens von Europa einzuschwenken“. Gegenüber Fremdenfeindlichkeit und Rechtsradikalismus sei höchste Wachsamkeit geboten, so Bedford-Strohm.

  148. Kürzlich träumte mir von einer jüdischen Negerin salafistischen Glaubens, die unter ihrer Polizeiuniform eine schwarze Burka trug und mich anhielt, weil ich an einer Stichstraße ein Stoppschild überfahren hätte.

    Die fragte mich drohend: „Sie haben doch wohl nichts gegen muslimische Lesbierinnen, oder?“

    Doch, es ist wirklich, ganz ohne Scheiß, jetzt Zeit, dass die Frau Merkel bald weg ist. Ich habe ein Grundrecht auf normale Träume, wie früher.

  149. @#191 VivaEspana (12. Nov 2015 01:21)

    Merkel und Gauck überfliegen deutsch-österreichische Grenze, um den Flüchtlingsstrom zu begutachten.

    Gauck (fast weinend): „Wenn ich einen Hunderter runter werfe, mache ich einen glücklich.“

    Merkel (kühl grinsend): „Wenn Hundert 1 Euro Stücke runter werfe, mache ich Hundert glücklich.“

    Pilot (nachdenklich): „Und wenn ich euch beide runter werfe, mache ich 80 Millionen glücklich.“

  150. Disco in Bad Tölz führt Obergrenze für Asylanten ein

    Der Club „Brucklyn“ im oberbayerischen Bad Tölz hat Flüchtlinge aus dem Lokal geworfen.
    Auslöser war offenbar kein konkretes Fehlverhalten, sondern Sorge um das „Wohlbefinden“ anderer Gäste.
    Die Betreiber haben den Vorfall selbst öffentlich gemacht und fragen, wie sie künftig mit Asylbewerbern umgehen sollen.

    (…)

    http://www.sueddeutsche.de/muenchen/wolfratshausen/zwischenfall-im-toelzer-club-brucklyn-disco-verweigert-fluechtlingen-einlass-1.2731453

  151. Man müsste sich fast noch bei Honecker und Mielke bedanken, dass der deutsche „Osten“ ( Mitteldeutschland) durch die DDR kaum bereichert ist und deshalb der stärkste Widerstand aus dieser Ecke kommt. Wäre das nicht so , wäre Deutschland verloren. Ich setze meine ganze Hoffnung auf die Ostdeutschen und Osteuropäer im Allgemeinen um diese Umvolkung der europäischen Rasse doch noch zu verhindern.!!!

  152. #205 johann (12. Nov 2015 01:59)

    Disco in Bad Tölz führt Obergrenze für Asylanten ein

    Interessante Begebenheit. Quasi Selbstanzeige aus wirtschaftlicher Notwehr.

    Zivilrecht, BGB, oder?

    Der anzeigende Neger (Neger schreib ich extra, für die mitlesenden Grünenden) kennt den Fall Brüderle ja nicht.

    Und
    „Darf ich Ihnen meine Tanzkarte reichen“ ist ja auch noch ein Unterschied zu „Wollen Sie mal gucken, dass die wirklich so lang in Afrika sind?“

    Der Mann braucht dringend mehr Steuergeld von uns. Frauen mögen Geld. Auch in der Disco.
    Kann mich nämlich gut erinnern an meine Kindheit. Wenn den schwarzen GIs aus der Ami-Besatzer-Kaserne der Sold ausgezahlt wurde, bekamen die immer alle Mädchen aus der Stadt ins Bett. Die ließen sich damals mit „Whiskey-Cola“ feucht machen.

  153. Hochqualifizierte Fachkräfte,
    Kfz-Ingenieur und Gynäkologie-Professor, zugange:
    26 Autos und 3 Frauen
    Nach Angaben der Polizei stammt der 22-Jährige aus Libyen und ist in einer Flüchtlingsunterkunft gemeldet:
    http://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/berlin-prenzlauer-berg-22-jaehriger-soll-26-autos-in-einer-nacht-aufgebrochen-haben/12572528.html?utm_referrer=http%3A%2F%2Fm.facebook.com%2F

    Syrischer Asylbewerber:
    https://mopo24.de/#!nachrichten/ueberfall-mittweida-drei-frauen-geld-sex-25816

    Und dann werden solche Leistungsträger noch nicht mal in Disco reingelassen. tztztz.

  154. Habe mich in die Sendung zugeschaltet und so noch 25 Minuten mitbekommen. Herr Buschkowski und auch Herr Ramsauer haben die „Grüne“ ziemlich alt aussehen lassen. Selbst Frau Will hat durch Ihr Nachfragen dazu beigetragen den offensichtlichen Realitätsverlust dieser Frau freizulegen. Der engagierte junge Mann mit den arabischen Sprachkenntnissen argumentiert vorsichtig, gibt aber zu, dass es Probleme mit integrationsunwilligen Zeitgenossen gebe. Zeitweilig hatte ich den Eindruck, dass die kopfbetuchte Pro-Familia-Tante ihren Entschluss bedauerte, nicht unbedeckt erschienen zu sein. Insbesondere als Herr Buschkowski bemerkte, dass der Islam keine Trennung von Staat und Religion kenne 🙂
    Die Grüne glotzte zum Schluss nur noch mit tellergroßen Augen. Ihr viel letztlich nichts anderes mehr ein, als mit dem pösen PEGIDA-Puhmann zu „argumentieren“. Den „Nazi“ hatte sie sich wohl nicht getraut im Angesicht des Ministers AD. Letztlich ein gelungener Abend.

  155. OT:

    Hey Leute, ich empfehle euch den Film „The Iran Job“.

    Ein Film der mich schwer beeindruckt hat. Er handelt über einen amerikanischen Basketballer der in den Iran geht um Basketball zu spielen.

    Interressant dabei ist das die iranische Gesellschaft noch nicht vollständig vom Islam durchdrungen ist. Wirklich, wirklich sehenswert der Film.

    Hier ein Trailer: http://www.theiranjob.com/

  156. Unchristlich ist mit Sicherheit, wenn wir unsere Kinder, Enkel, Kultur, Traditionen opfern

    etwa fuer von der ueberwiegenden Mehrheit der Bevoelkerung ungewollte Flutung mit Zecken in Form von Asylbetruegern, Sozialtouristen zu 80% junge Maenner die alles andere als hilfsbeduerftig aussehen,
    ganz im Gegenteil die Mehrheit mit neuen Haarschnitt, modischer Kleidung, Smarphon und den Kopf voller falscher Vorstellungen ueber die Moeglichkeiten in D.
    Sie werden das Leben in Turnhallen wie die Heringe eingepackt bald hassen und ihr Muetchen dafuer kuehlen, was sie begeheren,
    wie blonde Maedchen,
    flotte Autos,
    Haeuser, wo sie ungestoert ihren Treiben nachgehen koennen.

    Das unter den sog. Fluechtlingen eine grosse Zahl von ISA und anderen Terroristen ist, darueber besteht keine Frage, selbst Araber ihre Sprache verstehend, haben davor gewarnt, als Zeuge von Gespraechen deren sie Zeuge ware.

    Der grosse Krach oder viele kleine werden kommen, keine Frage ob nur wann.

    Wenn genug Waffen vorhanden, Organisation etc. geschaffen ist

    wird der Befehl von Nahost kommen, wie, wann loszuschlagen.

    Weder Polizei noch Bundeswehr, beide nicht fuer diese Situation/Strassenkampf trainiert, haben dem etwas wirksames entgegenzusetzen.
    Der Wahnsinnsstaat will es so.

  157. Und der christliche Gott sprach zu Mose auf dem Berge Sinai (BEFEHL !):

    44Willst du aber Sklaven und Sklavinnen haben, so sollst du sie kaufen von den Völkern, die um euch her sind, 45und auch von den Beisassen, die als Fremdlinge unter euch wohnen, und von ihren Nachkommen, die sie bei euch in eurem Lande zeugen. Die mögt ihr zu Eigen haben 46und sollt sie vererben euren Kindern zum Eigentum für immer; die sollt ihr Sklaven sein lassen.

  158. Heute nacht träume ich davon, dass „mad mama and the mams’s“ auftreten. Die military aged males hinter mad mama wirken beängstigend in ihren Kampfanzügen. Doch dann fängt Mutti an zu singen und ihre Jungs bilden den Chor.
    Ach welche Erleichterung! Es ist ein gigantisches Musical. Die wollen alle Plattenverträge, dann sind sie wieder weg *träum*

  159. #217 rock (12. Nov 2015 02:39)


    …..zu 80% junge Maenner die alles andere als hilfsbeduerftig aussehen,
    ganz im Gegenteil die Mehrheit mit neuen Haarschnitt, modischer Kleidung, Smartphone und den Kopf voller falscher Vorstellungen ueber die Moeglichkeiten in D.
    Sie werden das Leben in Turnhallen wie die Heringe eingepackt bald hassen und ihr Muetchen dafuer kuehlen, was sie begeheren,
    wie blonde Maedchen,
    flotte Autos,
    Haeuser, wo sie ungestoert ihren Treiben nachgehen koennen.(…) Der grosse Krach oder viele kleine werden kommen, keine Frage ob nur wann.

    Wenn genug Waffen vorhanden, Organisation etc. geschaffen ist

    wird der Befehl von Nahost kommen, wie, wann loszuschlagen.

    Wie wahr. Genau das ist auch meine Befürchtung. Ich sehe sie jetzt schon täglich im Stadtbild meiner Kleinstadt in NRW, wie sie das Stadtleben, die Fußgängerzone etc. erkunden. Sie sind erst ein paar Wochen hier, alles ist noch friedlich, aber schon jetzt fahren sie in die nahe gelegene Großstadt, weil es hier zu langweilig ist.
    In ein paar Monaten, wenn selbst die gutwilligsten unter ihnen erkannt haben, dass keiner sie braucht, selbst zum Mindestlohn (bis auf einige Ausnahmen, die guten gibt es ja auch), wird der Stress los gehen.
    Irgendein Anlass, noch so unbedeutend, wird reichen, eine Horde von wütenden Jungmännern aus der voll belegten Turnhalle, den Containerwohnungen etc. ausbrechen zu lassen und eine Schneise der Verwüstung anzurichten.

  160. Flüchtlingsunterbringung
    Grüne: Senat soll private Gebäude beschlagnahmen

    Die Grünen wollen ein Gesetz ins Abgeordnetenhaus einbringen, um Gebäude zur Flüchtlingsunterbringung zu beschlagnahmen.

    Aber keine Sorge: Nicht während der Nachtzeit

    Die Grünen regeln in ihrem Gesetzentwurf auch den Zugriff auf das private Eigentum: „Die Beauftragten der zuständigen Behörde sind berechtigt, Grundstücke sowie Gebäude oder Teile davon zur Prüfung der Frage, ob die Voraussetzungen für eine Sicherstellung?(…) vorliegen, zu betreten.“ Sie sollen das auch gegen den Willen des Eigentümers tun dürfen, aber „nicht während der Nachtzeit“.

    http://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/gruene-senat-soll-private-gebaeude-und-grundstuecke-beschlagnahmen

  161. #200 johann

    Zumindest können PI-Leser die verantwortlichen Schulleitungen daran erinnern, dass im Gegensatz zur NS-Zeit die Schüler nicht zu Aktionen gegen Andersdenkende zwangsverpflichtet werden können:

    Das werden sie auch nicht. Die Teilnahme ist „freiwillig“.

    Mitmachen gilt als besonderes Engagement für die Mündlich-Note.

  162. So verrückt geht es in Deutschland zu. Der Richard-Wagner-Platz in Leipzig, wo die Legida sich montags versammelt, soll laut Grünen in Willkommenskulturplatz oder so etwa umbenannt werden. Eine Provokation pur. Das hat nichtmal das DDR-Regime gewagt.

    gefunden auf dem Alles-SchallundRauch.blog

    sehr smarter und intelligenter Betreiber FREEMAN
    extrem engagierter Schweizer und nebenbei Pilot mit stets
    präzisen Fachansichten, beispielsweise ein clip eines
    IS Convoys eskortiert von einem Apache Hubschrauber.
    Deshalb bewegen sich die, bis zu 100 KFZ starken
    Toyota convoys am hellichten Tage auf einer syrischen
    Autobahn, ungestört und taktisch noch unterstützt. Niemals hat das US Militär jemals ernsthaft den IS bekämpft. Die nudging Psychologen im Pentagon haben sich rasend schnell weiterentwickelt -beachtlich.

  163. @ 197 erdknuff

    Dann mach es so: Nur noch auf Seiten gehen wo Kommentare auch freigeschaltet werden

    Denn auch die Onlinemedien (auch pi) leben von Werbung…weniger Seitenaufrufe…weniger Geld.

    Dann lieber auf die alternativen Medien zurückgreifen und dort was bezahlen bzw. Spenden.

    Trocknen wir Spiegel und co. auch online finanziell aus.

    Ohne jetzt Werbung für Focus.de zu machen, aber dort werden Kommentare nach Anmeldung freigeschaltet. Selbst wenn sie sehr kritisch sind.

    Wir sind die Kunden, wir sind viele, wir haben auch Macht. Boykottiert diese Medien die zensieren.

    Pi, compact, kopp usw. Junge Freiheit gibts ja auch noch.

  164. #212 VivaEspana (12. Nov 2015 02:23)

    Sind das wirklich die Hände von Schleusermutti?

    Wäre ja echt schlimm und bestätigte alle meine Befürchtungen hinsichtlich der geistigen und körperlichen Verfassung dieser Frau.

  165. Peter Ramsauer jetzt rechtsradikal ?
    Dem geht nur die Muffe wegen des fortdauernden Wæhlerschwunds.
    Unausstehlich die adipöse Syrerin mit dem Mumpsgesicht- ein Paradebeispiel für (un)gelungene Integration.
    Und natürlich eine beharrlich die Realitæten verweigernde Grüne.
    Aber für mich am schlimmsten : dieses smarte Bürschchen,das mit seinem Blog fleißig Propaganda betreibt und die Muselmanen so richtig neugierig auf die deutschen Mädchen macht…

  166. Ich muß mich schon wundern, wie viele hier sich diesen Mist offenbar noch ansehen. Wenn wir den Staatsfunk abschaffen wollen, müssen wir ihn boykottieren, so wie die Printmedien auch. Wenn die Einschaltquoten des Staatsfunks im Promillebereich liegen, kann es auch für die Erhebung von Rundfunkgebühren keine Begründung mehr geben.

  167. #227 francisco estefan

    Peter Ramsauer jetzt rechtsradikal ?
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ramsauers Wahlkreis ist schon total vernegert. Bis ins kleinste Dorf sind die Invasoren geschoben worden.
    Und die Kinder haben Angst vor diesen Horden.

  168. Der Ramsauer, war unter aller Kanone.
    Dieses ewige Geseier um den heißen
    Brei, um ja nicht wirklich eine konkrete
    Aussage zu treffen.
    Von einen angeblichen Konservativen,
    würde ich klare Worte erwarten.

  169. @ #228 Ludwig Wilhelm v. Baden (12. Nov 2015 06:34)

    1) Was hat das Guckverhalten von PIlern mit den Einschaltquoten zu tun? Die werden bei der „Durschnittsfamilie“ ermittelt.

    2) Was haben die Einschaltquoten mit dem RF-Beitrag zu tun? Letzteren gibt es ja vorgeblich nur, um sich davon unabhängig zu machen. Der RF-Beitrag soll ja garantieren, dass die Lügenpresse frei und unabhängig gegen die Regierung berichten kann, totale Farce.

  170. Kann mir bitte jemand erklären:

    wann immer das Gespräch auch nur in die Nähe einer leisen Kritik am Islam kam, wurden die Stimmen leiser,

    nur Buschkowsky wies einmal darauf hin, dass es keine Trennung zwischen Regierung und Religion gäbe, das war es dann auch schon.

    Am Pegida-Galgen hängen sie sich auf stattdessen, nur ein Ausweg, um nicht zum wahren Kern des Problems zu kommen.

    Der n-tv Bubi meinte, es sei eine politische Sache, der Islamismus, wen lassen wir so auf Menschen los, die ggf. zu uns kommen? Unerträglich.

    Warum scheuen die sich alle wie der Teufel vor dem Weihwasser über diese unsinnige Religion zu reden?

  171. Es wird einen Superstaat Europa geben macht euch keine Sorgen die Krise wird noch grösser und viele Menschen werden die Vereinigten Staaten von Europa akzeptieren. Die Finanzkrise wird durch ein Europaweites Bargeldverbot und weitere versteckte Steuererhöhungen in die weite Zukunft verlegt. TTIP wird auch kommen.
    Durch TTIP und weitere Transatlantische Verträge und Ideen wird es bald ein Zusammenschluss von Nord, Südamerika und Europa geben. Danach nur noch ein kleiner Schritt und die Weltregierung mit Anhang ist geboren. Die totale Kontrolle über jede Arbeitsdrohne und deren virtuellen Geld.Um die Sache noch perfekt zu machen kommt ziemlich schnell die Verchippung der Human Ressource. Ich schätze mal das durch die weltweite Zunahme von herbeigeführten Chaos in sämtlichen Bereichen, es nicht mehr lange dauern wird bis die NWO komplett ist und die Menschen nur noch überwacht, gesteuerte Human Ressourcen sind die jederzeit ausgetauscht werden können. Auf Knopfdruck sozusagen..

  172. Ha,ha, ha, Merkels Lieblingslesbe Anne Will!

    Auf welcher/wessen Homobesetzungscouch hat die sich eigentlich ins ÖR-TV hochgeschlafen?

    Islamische Polygynie

    Ist der alte Pascha weg,
    legen sich seine Weiber ins Bett.
    Und dann geht es lustig rund,
    ja so ist der Islam bunt!

  173. Ich kann herzlichst folgende Sätze von Viktor Orban empfehlen:

    „Jedes Land, das die Zukunft betreffend sein Vertrauen nicht in die eigene Familien und Kinder setzt, wird einmal dafür teuer bezahlen müssen.“

    LG aus Ingolstadt.

  174. @ #32 Hans_im_Glueck (11. Nov 2015 23:01)

    Wie unpatriotisch sind Sie denn?
    Sie hetzen die Deutschen gegen ihr Land auf, daß sie es – korankonform – für die Muselmanen räumen, statt verteidigen sollten!

    Auch wenn ich faul und feige bin, mein letzter Dienst an unserem Land: ich sterbe hier u. mein deutscher Körper wird hier in deutscher Erde begraben!

  175. Endlich schreibts mal eine Zeitung:
    Die „Flüchtlinge“ sind größtenteils Feiglinge:

    Von flüchtenden Männern und ihren Familien

    Die „Refugee-Welcome-Familie“, millionenfach auf Facebook geteilt, entspricht nicht den Tatsachen. Fast nur junge Männer sind es, die als „Flüchtlinge“ nach Deutschland einströmen. Aus dem syrischen Kriegsgebiet. Aus dem afghanischen Kriegsgebiet. Aus dem irakischen Kriegsgebiet. Von überall her, wo junge Männer gegen andere junge Männer kämpfen.

    Selbst in den offiziellen Medien wird eingeräumt, die Deutschen mit falschen Bildern zu versorgen. „Wenn Kameraleute Flüchtlinge filmen, suchen sie sich Familien mit kleinen Kindern und großen Kulleraugen aus“, gestand der Tagesschau-Chefredakteur Kai Gniffke. In Wirklichkeit seien „achtzig Prozent der Flüchtlinge junge, kräftig gebaute, alleinstehende Männer“.

    Eine offenkundige Mogelverpackung

    Wie den Deutschen jetzt diese offenkundige Mogelpackung verkaufen? Die neueste Strategie: Nicht leugnen, sondern zugeben. „Viele junge Männer aus Syrien und dem Irak fliehen, weil sie sonst als Kanonenfutter dienen müssten“, belehrt uns der Spiegel. Wehrpflicht als Asylgrund? Das mag Männern einfallen, die ihren Zivildienst in Redaktionsstuben ableisten.

    Leider verrät der Spiegel nicht, wann jemals in der Geschichte ein Krieg gewonnen worden sein soll, in dem nicht verschwenderisch mit dem Leben von jungen, kräftig gebauten Männer umgegangen wurde. Tatsache ist jedoch, was uns unter dem ideologische Etikett des „Flüchtlings“ präsentiert wird, besitzt einen viel präziseren Begriff, der genau beschreibt, was diese Männer sind: Deserteure.

    Frauen und Kinder zurückgelassen

    In ihrer Heimat wütet der Krieg, sie haben Frauen und Kinder zurückgelassen, um in Deutschland ein angenehmes Leben in Wohlstand und in Sicherheit zu führen. Das ist auch gut so, denn die Deutschen sind das einzige Volk auf der Welt, welches Denkmäler für Deserteure errichtet. Alle anderen Völker dieser Erde, und vor allem die islamische Welt, besitzen da andere Vorstellungen.

    Jede islamisch geprägte Gesellschaft, ausnahmslos, erwartet von einem Mann die bedingungslose Bereitschaft, seine Familie zu beschützen und die Gemeinschaft, der er angehört, mit der Waffe in der Hand zu verteidigen. Wer sich diesem verweigert, wer sein eigenes Leben für wertvoller hält als das der Gemeinschaft, für den gibt es dort schlechterdings keinen Platz mehr, sei er auch noch so fromm und rechtschaffend.

    Nur in einem Fall ist es einem gläubigen Moslem gestattet, Frauen und Kinder in der Not zurückzulassen. Dann nämlich, wenn er sich aufmacht, den Islam zu verbreiten. Dann wird das, was zuvor das Ehrloseste ist, wozu ein Mann in der islamischen Gemeinschaft überhaupt fähig ist, zum Ehrenvollsten. Die Deutschen dürfen sich aussuchen, was sie in diesen Deserteuren sehen wollen.

    Außer „schutzbedürften Opfern“ natürlich, die hier ihren Antrag auf Zivildienst stellen möchten.

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2015/von-fluechtenden-maennern-und-ihren-familien/

    Deserteure
    Fahnenflüchtige
    Fahnen-Flüchtlinge

    Siedler
    Eroberer

  176. Ich rede manchmal auf Arbeit mit Kollegen über den derzeitigen Missstand. Da muss ich mir manchmal auf die Zunge beißen, um nicht zu platzen. Sagt doch eine Kollegin, und ein Kollege pflichtet bei : sie findet gut, was die Drecksmerkel macht. Ich dachte ich hörs nicht richtig. Es hieß: was hätte sie denn machen sollen oder was gabs für Alternativen? Mittlerweile habe ich es aufgegeben, zu versuchen, diese Gehirnamputieten Menschen zu bekehren. Es ist aussichtslos, gefährlich für den eigenen Job und zum Verzweifeln. Aber trotzdem erschreckt es mich, wie viele dieser treudoofen Michels ohne Sinn und Verstand durchs Leben stolpern. Ohne einen Funken Nationalbewusstsein oder einen gesunden Sinn für unsere Kultur und Geschichte. Wenn man denen sagt, man liest ab und an mal ein schönes Goethegedicht und findet das eine oder andere nach wie vor treffend auf manche Situation, erntet man nur Hohn und Spott. Damit diese Dumm-Michels endlich merken, was Phase ist, muss noch viel mehr passieren. Jedes Kuhkaff braucht sein Flüchtlingslager mit Leuten wie in Suhl, die sich über die schlechte Behandlung in Deutschland beschweren. Solche Leute wie meine Kollegen sagen dann aber noch: nein sowas darf nicht sein. Unsere schreckliche Vergangenheit verbietet es, dass wir auch den schlimmsten Störenfried bei den Flüchtlingen auch nur böse ansehen…Wie kann es nur sein, dass die sagen sie fühlen sich wie im Gefängnis. Wir müssen uns viel mehr anstrengen, dass sich kein Asylant mehr beschweren muss. Es ist ZUM KOTZEN!

  177. Aktuell: Kehrt etwa bei einigen Politikern Realitätssinn zurück? Die ARD meldet soeben (natürlich wie so oft in letzter Zeit) ohne Kommentarfunktion, daß Schäuble die „Flüchtlings“-Ströme“ mit einer Lawine vergleicht, die schon ein Leichtsinniger lostreten kann. Wen er damit wohl meint?
    tagesschau

  178. Die Kopftuchtrulla war doch sicher, bei ihren Glaubensbrüdern in Ägypten, was will die hier?
    Wenn ich aus einem brennenden Haus auf die Straße laufe, dann ist das Flucht. Wenn ich mir danach das teuerste Luxus-Hotel aussuche, ist das keine Flucht mehr.

  179. @ #206 Malta (12. Nov 2015 02:06)

    Weshalb sollten wir Honecker u. Ostdeutschland dankbar sein? Die „Ossis“ müssen einiges ausbügeln, denn sie bescherten uns:

    die Kommunisten Dr. Angela Merkel, Pastor Gauck, Dr. rer. nat. Johanna Wanka(Bundesbildungsministerin), Dr. Gregor Gysi(Rechtsanwalt), Dr. Franziska Giffey, Neuköllner Bezirksbürgermeisterin(polit. Ziehtocher des Dr. Klaus Ulbricht*, SPD, Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Kl., von 1986 bis 1989 unmittelbarer Vorgesetzter der späteren Bundeskanzlerin Angela Merkel), Rechtsanwalt Lothar de Maizière**, Berufshetzer u. Buhl des schwulen Klaus Wowereit(Jurist, Ex-Regierender Bürgermeister von Berlin) Dirk Stegemann(Minijobber bei der grünen Bezirksabgeordneten, Rechtsanwältin, Türkin Canan Bayram) usw.

    *Klaus Ulbricht
    https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Ulbricht

    **Lothar de Maizière
    https://de.wikipedia.org/wiki/Lothar_de_Maizi%C3%A8re

  180. #114 Schüfeli (11. Nov 2015 23:53)
    Möglichkeit 1: De Maizière will den Aufstand gegen Merkel anführen…
    Möglichkeit 2: Der Innenminister als Testballon…
    Möglichkeit 3: Irrlicht de Maizière…

    Möglichkeit 4: eine weitere Runde Schmierentheater um die Volksseele zu beruhigen (oder ihr noch ein bißchen „Hoffnung“ wie eine Karotte vorm Esel baumeln zu lassen), während weiterhin täglich 10.000 Invasoren einrücken.

  181. Neuss wird überflutet!
    Was in Neuss los ist geht auf keine Kuhhaut,
    das Stadtbild ist aus einer Szene im Gruselfilm.
    Da kommen einen Gruppen von Schwarzafrikanern entgegen,
    sie sehen zum Teil aus als hätten sie Aids plus paranoider Psychose.
    Sie laufen in täglich in Richtung Bahnhof, schauen nicht nach Rechts und Links, ihre Fäuste sind geballt, viele Passanten verlassen freiwillig den Bürgersteig.
    Mitten in der Innenstadt ist eine Kirche, ich habe noch nie so viele Menschen beten sehen ohne das eine Messe stattgefunden hat.

    http://www.stadt-kurier.de/neuss/rund-150-neue-fl-252-chtlinge-pro-woche-neuss-wird-252-berflutet-aid-1.5549206

  182. #232 Werdecker (12. Nov 2015 07:04)
    Die EU ist gescheitert.
    Nur unsere Regierungsverbrecher haben es noch nicht gemerkt.
    ++++
    In der Tat!
    Dabei ist das „Flüchtlingsproblem“ eine Steilvorlage zur Einigung für die EU!
    Nämlich wenn sich alle einig darüber sind, die Invasoren allesamt herauszuschmeißen bzw. abzuweisen und gleichzeitig keine Sozialhilfe zu gewähren!

  183. #242 Puseratze (12. Nov 2015 08:22)

    Die Zahl der wöchentlich nach NRW Einreisenden liegt derzeit bei 12.000. Was will man da erwarten 🙄

  184. Ich sehe die Ankommenden immer mehr als Nahrungs- und Lebensraumkonkurrenten. Meine Angst und meine Ablehnung wachsen. Wie sollen die alle ernaehrt werden ohne mir meine Ersparnisse, mein Haus und meine Rente wegzunehmen.

    Dieser Staat ist mein Todfeind.

  185. Wer nicht weiß, woher der Begriff WILL-Kommenskultur stammt, kann es sich von Tante Anna bestätigen lassen.

    Pikant, wie sie mit der Tonalität ihrer Fragen die Antworten und die Verurteilung des Gastes gleich mitliefert, falls er sich eine eigene Meinung erlauben sollte:

    Meinen Sie (Idiot) tatsächlich, man sollte die Grenzen schliessen???

    Sie (Trottel) glauben aber nicht, Merkel hätte mit der WILL-Kommenskultur einen Fehler gemacht?!!!

  186. Nicht die Unsummen an Zig-Milliarden die jedes Jahr für die Flüchtlinge ausgegeben werden müssen macht mir Angst. Die fehlen für jeden der eine Ahnung von Mathematik hat ja an anderer Stelle. Und das sind bei Millionen von Zuwanderer langsam Summen, die schon jetzt zehn Prozent der Staatsausgaben ausmachen. Tendenz steigen.
    Es macht mir auch keine Angst dass da „fremde“ Menschen kommen. Ich habe keine Angst vor fremden Menschen und empfinde fremde Menschen als Bereicherung.
    Mehr Angst macht mir dass da fast ausschließlich junge und kräftige Männer kommen. Das kann demografisch nicht gut gehen.
    Aber am meisten Angst macht mir die Religion die diese Menschen mit nach Deutschland bringen. Die sind auf die Scharia eingeschworen und nicht auf unsere westlichen Werte und Ideale. Da wird es noch richtig krachen. Wir importieren die ethnische und religiöse Konflikte der Dritten Welt direkt in unsere Innenstädte.

  187. Selbst der dämlichste Politiker der SPD oder deren Sympathisanten müßten anhand der jetzigen Aufnahme-Situation von Flüchtlingen doch erken- nen können, daß das Boot schon jetzt voll ist und der Zustrom reißt nicht ab.
    Können diese scheinbar hirnlosen Menschen den
    von ihnen gehaßten Deutschen erklären, wie sie
    einen geschätzten Familiennachzug von fünf Millionen (vorsichtig geschätzt, es werden nach den schlechten Erfahrungen mit dieser Regierung wesentlich mehr)unterbringen und versorgen wollen und können?
    Ihre Absicht ist klar und deutlich zu erken- nen: Diese Block-Pfeifen-Partei-Allianz hat die Absicht Deutschland zu zerstören indem sie dem Islam Tür und Tor öffnet.
    Nichts anderes kann das bedeuten!
    Wenn diese Politverbrecher am Volk etwas anderes mit diesem Irrsinn bezwecken, lassen sie es uns wissen.

  188. an PI

    wie wäre es , mal einen Artikel über

    SOROS

    hier einzustellen,

    SOROS, die schwarze Mamba der NWO,
    er geht Samstags in den Tempel .
    Oder gab es das schon auf pi?

  189. Lügenpropaganda auf allen Kanälen gleichzeitig und dies 365 Tage im Jahr (an Schaltjahren sind es 366 Tage).

    Wer hat es jetzt immer noch nicht begriffen:
    Alle Flüchtlinge sind gut. Sie sind auch dann gute Flüchtlinge wenn sie keine Flüchtlinge sind.
    Alle Flüchtlinge sind höchst gebildet einschliesslich der Analphabeten.
    Alle Flüchtlinge sind tolerant, auch dann wenn sie Moslems sind.
    Alle Flüchtlinge suchen den Frieden, auch dann wenn sie direkt mit der „Friedensbotschaft“ des IS nach Europa abkomandiert werden.
    Alle Flüchtlinge sind freunde des jüdisch-christlichen Abendlandes, auch dann wenn sie auf der Überfahrt übers Mittelmeer nur mal so eben ein paar Christen versenkt haben.

    Schlecht sind nur die Bundesbürger, die immer noch mit Fakten und mit der Wahrheit etwas am Hute haben.

    Ganz schlecht sind auch diejenigen Afghanen, die gestern gegen Gewalt der Talibans demonstrierten.
    Wir können uns glücklich schätzen, denn unser sogenannter Justizminister würde eine solche Demonstration sofort als Volksverhetzung und Hasspropaganda mit Mitteln die bereits auf dem Platrz des himmlischen Friedens eingesetzt wurden unterbinden lassen.

  190. Eben im DLF: Tausende Afghanen demonstrierten in Kabul gegen Taliban und IS. Das afghanische Fernsehen berichtete live. Ist in Sachen Medien Afghanistan mittlerweile weiter als Deutschland?
    Im Radio Eins Live (WDR) haben die gestern wieder zwei richtige Bolzen rausgehauen: Nachdem man sich ausgiebig darüber ausgelassen hat, dass das Dublin-Abkommen wieder umgesetzt werden soll, hat man dann über den Fussballkorruptionsskandal berichtet und hat wörtlich kommentiert:“Beckenbauer ist doch ein lieber Kerl, den man deswegen nicht böse sein kann.“
    Das ist ein Weltbild.So kann man doch keine Straftaten rechtfertigen.

  191. In unserer Stadt steht zurzeit ein 20jähriger
    Somalier vor Gericht, der eine 88jährige Frau vergewaltigt hat.
    Er war mit dem Fahrrad auf dem Weg ins Bordell einer Nachbarstadt, da hat er in einem Haus Licht gesehen und ist durch ein geöffnetes Fenster eingestiegen.
    Er hat sich versteckt und als die alte Dame, im Nachthemd aus dem Bad kam, hat er sie brutal vergwaltigt, so dass sie im Genitalbereich stark blutete und mit Hämatomen übersät war.
    Sie hat den Triebtäter später anhand von Fotos wiedererkannt. (also, muss er ja vorher schon auffällig geworden sein.)
    Ist das christlich, liebe Politiker, was dieser armen alten Frau, durch eure irrsinnen Fehlentscheidungen, passieren konnte???
    Übrigens, sagt der Angeklagte, sie hätten einvernehmlichen Sex gehabt und er hätte keine Gewalt angewendet.
    Er hätte nur nach einer Jacke fragen wollen, weil ihm kalt war und da hat die Seniorin ihn ins Schlafzimmer gezogen.
    (Für diese unverschämten Behauptungen müsste er gleich 10 Jahre länger in den Knast.)
    Und er war natürlich betrunken.
    Das entschuldigt ja immer alles in diesem kaputten Land.

  192. Ein Zusatz zu 247
    Es gab in der napoleonischen Zeit, als dieser
    Deutschland besetzt hielt, solche vaterlands- lose Gesellen wie sie es heute wieder gibt. Theodor Körner (Dichter und Freiheitskämpfer 1791-1813) schrieb: „Noch sitzt ihr da oben, vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk und es gnade auch Gott“.
    Geschichte wiederholt sich und wieder haben wir solche vaterlandslose Gesellen, die die
    Geschichte nicht kennen, außer der Nazi-Zeit
    natürlich und wohl nur die, weil sie ihnen als politisches Erziehungs-Argument dient.
    Diesen Leuten ist noch nicht in den Sinn ge-
    kommen, daß jede Aera endlich ist und sie ihre herbeigelaberten oder zugeschanzten Posten irgenwann verlassen werden oder müssen.
    Dann wird es vielleicht dazu kommen, daß sehr
    viele Leute dann ein sehr großes Bedürfnis haben werden, mit diesen Leuten sehr intensiv
    zu reden, mit ungewissem Ausgang. Diese brau-
    chen sich dann nicht einmal warm anzuziehen,
    denn es wird ihnen gewiß warm ums Herz bei soviel Interesse an ihnen.
    „Früher saßen die Patrioten im Parlament und die Verbrecher im Gefängnis, heute ist es um-
    gekehrt“.

  193. Diese Schwachsinns Sendungen kann man nicht ansehen. Faktenlos. Nur Bla, Bla, Bla… Immer das selbe Muster.
    Wer Rechnen kann ist da ganz klar im Vorteil.
    Eine Vierköpfige Familie deren Asylantrag genehmigt wurde bekommt monatlich 4.300 Euro
    mit allem. Alleine die Eingliederungshilfe ist 2.200 Euro. Ich habe den Bescheid laufender Leistungen nach dem Asylbewerbeleistungsgesetz ( AsylbLG) usw. gesehen. Da fällt dir nichts mehr ein. Das alles für Nichtstun………So nun rechnet mal. Da sind die Renten Trinkgeld.
    Und da sind viele Faktoren nicht berücksichtigt. Kosten der Parallelgeschalteten und islamistischer Glaube !

  194. Das Gelaber dieser grünen vollverblödeten Person anzuihören, für die offenbar keine Gesetze und keine internationalen Regelungen gültig sind, dann könnte ich kotzen!
    Für solche Leute gibt es eindeutig keine anderen Länder auf der Welt, die angebliche Flüchtlinge versorgen können. Deren grüne Denkweise, die zudem meist total falsch liegt, ist eine einzige Seuche!
    DAS ILLEGALE EINREISEN IN ALLE LÄNDER IST EINE STRAFTAT. DIE VIELEN HIER ANKOMMENDEN ANGEBLICHEN FLÜCHTLINGE HABEN ALS BIS HIER HER BEREITS MEHRERE STRAFTATEN BEGANGEN UND SO ETWAS SOLL MAN WILLKOMMEN HEISSEN?

    Man muss schon ganz besonders neben der Spur leben um das nicht begreifen zu wollen!
    Ab wie viel Hilfe ist Hilfe als solche zu nennen? Reichen Sicherheit und Verpflegung nicht als Hilfsmaßnahmen? Ist dazu ein Taschengeld, ein Auto, ein Haus, oder eine eigene Wohnung nötig? Ab wann ist Hilfe keine Hilfe mehr, sondern Luxus?
    Das sind die Fragen, die man dem grünen Siff-Haufen stellen muss!

  195. Es wird doch immer noch um den heissen Brei herum geeiert. Ramsauer bringt es mit einem halben Satz fertig von den abendländischen Werten zu sprechen um sich dann schnell zu entschuldigen, dass er das zu sagen ja wohl eingeladen worden wäre. Und de junge arabisch sprechende Mann hält den Islam nicht mehr für eine Religion. Denn über Religion darf man ja nichts schlechtes sagen. Niemand aber hat etwas dagegen, dass die Syrern für alle sichtbar das Kopftuch tragt, dass sie als Muslimin ausweist. Sie setzt sich damit klar und deutlich von allen anderen ab. Denn der Muslimin gestattet man das, wo gegen es selbstverständlich anrüchig ist, wenn wir auf unsere Werte aufmerksam machen. Pegida und AfD werden dabei selbstverständlich von allen aufs Schärfste verurteilt.

  196. #248 ujott (12. Nov 2015 08:49)

    an PI

    wie wäre es , mal einen Artikel über

    SOROS

    hier einzustellen,

    SOROS, die schwarze Mamba der NWO,
    er geht Samstags in den Tempel .
    Oder gab es das schon auf pi?
    – – –
    Nein, meines Wissens nicht.
    Und ja, das ist ein ausgezeichneter Vorschlag. Da kommen wir mal ans Eingemachte, Open Society Foundation usw.

  197. Diese Lügen schon zu Beginn der Sendung haben mir gereicht. Bei Minute 8 war für Schluss.

    Die syrische Moslemin, die in Deutschland Abitur gemacht hat, behauptet: Ihr Schwager sei legal nach Deutschland gekommen. Übers Meer von der Türkei nach Griechenland, dann die Balkanroute.
    Das ist alles illegal, schon von Beginn an.

    Sie selbst lügt über ihr eigenes Leben.
    Ging nach Syrien, obwohl ihre Eltern von dort „geflohen“ sind ? Weshalb ? Als sie 5 war, war in Syrien kein Krieg.

    Dann flieht sie von Deutschland nach Syrien, weil sie hier nur „geduldet“ ist und keine Perspektive sieht ?

    Dann flieht sie nach Ägypten, weil Syrien von Halsabschneidern angegriffen wird.

    Aus Ägypten „flieht“ sie nach Europa ?
    Weshalb ?
    Darüber wird nichts gesagt. Fakt ist, dass sie kein Recht auf Asyl hat, denn sie ist weder Flüchtling, noch ist sie legal eingereist, noch wurde sie in Griechenland und Österreich verfolgt, hätte also dort ihren Antrag stellen müssen.

    Der Reichspropaganda-Sender hat niemand von der AfD eingeladen, auch keine echten Flüchtlinge.
    Typisch.

  198. Drehbuchgemäß hat Buschkowsky darauf hingewiesen wie böse und widerlich Pegida und AfD sei und dass man bei Pegida sogar die wiedereröffnung der KZs fordert. Für so naiv hätte ich den gar nicht gehalten dass er nicht in der Lage ist einen einfachen deutschen Satz zu verstehen. Zumanl nun hinreichend bekannt sein dürfte dass solch ein Statement nie gemacht wurde. Aber vermutlich muss er so sprechen um sich weitere Einladungen in solche verlogenenen Talkshows zu sichern.-

  199. #248 ujott

    wie wäre es , mal einen Artikel über

    SOROS

    hier einzustellen,
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,
    Ja, dieser Lump ist einer grössten derzeitigen Verbrecher an der Menschheit, und das nicht etwa nur in Europa.

    Es gibt unendlich vieles im Netz. Allerdings kommt hier sofort bei drei Verweisen die Kontrolle.

    Ich fange mal beim jüngsten Verbrechen an, der Zerstörung Europas:

    George Soros will Europa zerstören
    http://uncut-news.ch/schattenregierungenbilderberger/george-soros-will-europa-zerstoeren/
    geschrieben am 09/11/2015

    Einer der grössten Zerstörer von Gesellschaften und Länder ist … Milliardär George Soros… steht er für die sogenannte „offene Gesellschaft“. Deshalb heisst auch seine 1993 gegründete Stiftung „Open Societe Foundation“, die er als Werkzeug für die Unterwanderung und Destabilisierung von Staaten benutzt. Bekannt ist er für seine Farbrevolutionen, die mit der Tarnung eines „demokratischen Wandels“ Regierungen stürzen. Er ist der Hauptmotor hinter dem Flüchtlingsstrom, mit dem er Europa zerstören will … und die Vereinigten Staaten übrigens auch.

    Soros hat kürzlich öffentlich zugegeben, ja, er will alle europäischen Grenzen verschwinden lassen und begrüsst vehement die Flut von Millionen an Migranten, wobei er mit seinen NGOs aktiv dabei mithilft. In seinen Augen sind eigenständige Kulturen, Traditionen, Heimatdenken und Nationalstaaten, völlig überholt…

    Der ungarische MP Orban wirft ihm in aller Öffentlichkeit das gleich vor!

  200. Soros…Ich frage mich immer wieder wie einzelnen alten Männern&Innen so bereitwillig „Allmacht“ zugestanden wird. Diese Macht haben sie doch nur weil „Wir“ es gestatten. Besonders unsere linken „Gottlosen“ anerkennen zähnefletschend den „Soros-Gott“. Der kann kaum noch laufen und mit Geld alleine kann man doch keinen Krieg führen…oder?
    „Ich geb dir 100 000, Köpf deinen Nachbarn!“oder so.

  201. #269 Capt.

    Soros…Ich frage mich immer wieder wie einzelnen alten Männern&Innen so bereitwillig „Allmacht“ zugestanden wird. Diese Macht haben sie doch nur weil „Wir“ es gestatten.

    Der kann kaum noch laufen und mit Geld alleine kann man doch keinen Krieg führen…oder?
    ————————————-
    Lies den Lebenslauf dieses Menschenhassers, dann stellst du fest, das WIR Null-Einfluss auf diesen und seine Mithasser haben.
    Was soll denn das sein, das WIR gestatten?

    Krieg wird nur mit Geld geführt, denn der Krieg ernährt den Krieg. [Schiller in Wallenstein]

    Wie Soros mit Geld, dass er in unendlichen Betrügereien ganzen Völkerschaften abpresste, Kriege beginnt und führen lässt, wird hier beschrieben:

    Wie man die Mächtigen das Fürchten lehrt
    von Srdja Popovic http://www.amazon.de/Protest-M%C3%A4chtigen-F%C3%BCrchten-Fischer-Paperback/dp/3596033772

    „Srdja Popovic hat mit Phantasie, Gerissenheit und einer guten Portion Humor eine Bewegung hervorgebracht, die es nicht nur schaffte, den brutalen Diktator Slobodan Milosevic zu stürzen, sondern die zu einer Art Blaupause für gewaltfreien Widerstand weltweit wurde.“

    SRDJA POPOVIC (geb. 1973 in Belgrad) ist ein international bekannter Politaktivist. Mit der von ihm mit-begründeten Bewegung Otpor! ist es ihm 2000 gelungen, Slobodan Milosevic zu stürzen. Seitdem berät er mit seiner unabhängigen Organisation CANVAS (Centre for Applied Nonviolent Action and Strate-gies) in der ganzen Welt Widerstandskämpfer, u.a. in Ägypten, Syrien, Tunesien, Georgien und auf den Ma-lediven. Der »Tagesspiegel« bezeichnete Popovic als »Widerstandsguru«. In der Zeitschrift »Foreign Policy« wurde Popovic im November 2011 als einer der wichtigsten 100 globalen Vordenker bezeichnet, »Wired« zählte ihn zu den 50 Menschen, die die Welt verändern werden und das World Economic Forum wählte ihn zu einem der Young Global Leaders 2013.

    OTPOR wird finanziert von
    Open Society Institute International Renaissance Foundation –
    Die Organisationen des Multimillionärs George Soros gehören zu den bedeutendsten Geldquellen der oppositionellen Bewegungen. Soros stellt seinen Einrichtungen die Aufgabe, die »Zivilgesellschaft und alle demokratischen Ansätze in den ehemaligen Sowjetrepubliken zu unterstützen«.

    Tja, lustig ist das aller aber gar nicht.

    Gucke hier das Video:
    US-Kriegstreiberei geht weiter
    https://www.youtube.com/watch?v=wfkud64ejWM
    ab Minute 3:20 ansehen

    Wie lange diese Verbrecher noch ihr mörderisches Handwerk weltweit weiter betreiben können, liegt daran, wie lange wir die ihnen hörigen Regierungen schalten und walten lassen!

  202. #270 Eminenz (12. Nov 2015 11:27)
    Die oben verlinkte Bundestags-Rede

    Wieviele „Hiergeborene“ sind denn überhaupt noch von Hier?
    Darf man schon zart darauf hinweisen das es ausschliesslich Frau_I-nnen sind die Kinder krigen ..oder auch nicht?
    Ist es rassistisch ihnen, zB.auf türkisch, vorzuwerfen:“Ihr seid wahrlich minderwertiger als Kopftuch-Frauen.“ Darf man schon oder ist es noch zu früh.

  203. Es gehört schon etwas dazu, Talkgast bei Anne Will zu sein. Entweder man hat das gewisse „Nichts“, oder nicht!

  204. #272 ossi46 (12. Nov 2015 11:54)
    …liegt daran, wie lange wir die ihnen hörigen Regierungen schalten und walten lassen!

    Sag ich doch…an sich haben sie gar keine Macht. Der ominöse „Zeitgeist“ verleiht ihnen Flügel.
    Das Video ist ja gut gemacht, Ich versteh aber immer noch nicht die Logik des US-finanzierten Selbstmordatentäters…Das kann der ISLAM schon lange …ganz alleine. Fúr mich grenzt es an Rassismus zu glauben die blöden Araber können garnix ohne den überlegenen weissen US-Mann.

    Dabei ist es offensichtlich. Saudi Arabien macht was es will, scheisst auf Menschenrechte, unterstützt Terror.. USA buckelt unter. Zahlt sogar noch für´s Öl, Warum? Welche Macht hat denn Saudi Arabien die Amerika nicht hat?.. ausser Mekka & Medina.

    Ich trau dem ISLAM wesentlich mehr zu als die Meisten hier. Sitzen sie doch schon im Weissen Haus.

  205. #viva Espana und #kleinerhutzelzwerg
    da können wir uns zusammen tun. Ich bringe Champagner mit. Wir könnten dann gemeinsam lästern über so viel realitätsfremden Ideologieschwachsinn. Es ist doch wie bei des Kaisers neue Kleider: Keiner will die Wahrheit sagen. Nämlich das ganz Afrika und Arabien vorhat in die deutschen Sozialsysteme einzuwandern!

  206. #272capt.

    #267ossi46

    Fein , ein Anfang wäre gemacht.

    „Allerdings kommt mir bei drei Verweisen die Kontrolle“ . ???

    Soros stellt seinen echt goldenen siebenarmigen Kerzenleuchter sicherlich nicht in seinem Wohnzimmer auf, dafür hat er einen Privattempel, nehme ich an.
    In den deutschsprachigen Lebensläufen von dem Herrn wird seine spirituelle Zugehörigkeit nicht erwähnt, oder sagen wir anders :verschwiegen.
    Wieso wohl?

    Schätze, der lacht sich über Pegida kaputt und haut sich vor Spaß die Oberschenkel blau…

  207. Auch das ist Amerika. haben wir sowas bei uns schon im TV gesehen?
    https://www.youtube.com/watch?v=6IZDBgLNUsc

    Omar Ahmad, the founder of the Council of American-Islamic Relations (CAIR),
    said in a controversial interview:

    „Islam isn’t in America to be equal to any other religions, BUT TO BECOME DOMINANT.
    The Koran, the Muslim book of scripture, should be the HIGHEST authority in America,
    and Islam the ONLY ACCEPTED RELIGION ON EARTH.“

    Ich bin mir nicht mehr sicher WER in Amerika die Macht hat. Der 7armige Kronleuchter Soros?

  208. #277 ujott

    …Privattempel, nehme ich an.
    ,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    …Soros will die Gesellschaften von Europa und den USA komplett nach seinen perversen Vorstellungen umbauen, durch die Massive Hereinnahme von Millionen von Migranten. Auch in den USA.

    Er selber lebt aber völlig geschützt von diesem destruktiven sozialen „Re-Engineering“ in seiner gigantischen Villa, oder eigentlich Schloss, auf 63 Hektar Land in Bedford ausserhalb von New York, plus einer Ferienvilla im Wert von 15 Millionen in den Southampton und einer 16 Zimmer Stadtwohnung für 24 Millionen Dollar an der Fifth Avenue.
    http://uncut-news.ch/schattenregierungenbilderberger/george-soros-will-europa-zerstoeren/

    Was Soros mit den ergaunerten Milliarden macht:
    George Soros kauft Lateinamerika

    George Soros wurde in Argentinien zum größten Grundbesitzer (etwa 400.000 Hektar!) und Viehzüchter (160.000 Stück), dazu kommen die größten Einkaufszentren in Buenos Aires, Hotels und diverse Firmenbeteiligungen. In Mexiko investierte er 1,3 Milliarden US-Dollar in den Bau eines Büro-, Hotel- und Appartmentkomplexes, in Kolumbien und Venezuela stehen vorerst nur Bankbeteiligungen am Programm, in Brasilien eine Beteiligung an der Telefongesellschaft Telebras. In Guatemala hingegen soll die erste lateinamerikanische Zweigstelle der Soros-Stiftung auf sozialem und humanitärem Gebiet Initiativen setzen.“

    http://www.oneworld.at/suedwind.mag…welt_global.htm
    [nicht mehr verfügbar – wie sonderbar…]

    Argentinien ist inzwischen pleite. Und Soros verteilt Almosen u. a. unter die von ihm ins Elend gestürzten ehemaligen Landbesitzer, denen er die Existensgrundlage abgegaunert hat: 400.000 Hektar bestes Ackerland mit einer Humusschicht von bis zu drei Metern in der „feuchten Pampa“ , die Größe eines Regierungsbezirkes, auf der sich zigtausende Menschen ernährt haben!

    Solche Verbrecher gehören sofort enteignet und nach Sibirien oder Kanada weit ab vom Schuß in Hausarrest. Der olle Sack muss nicht noch Kosten im Knast verursachen bei gleichzeitiger Pflege!

  209. Beim Anblick dieser unsympathischen, grimmig dreinblickenden Kopftuchtrulla habe ich sofort ausgeschaltet. Die tingelt anscheinend pausenlos von Talkshow zu Talkshow und bessert so ihre sicher nicht von der Schwindsucht betroffene Haushaltskasse auf.

    In Erinnerung geblieben ist mir, daß sie mit Mann und zwei Kindern von Syrien nach Ägypten und von dort aus nach monatelangem (!) Aufenthalt nach Deutschland „geflüchtet“ ist, da sie im sicheren Ägypten keinerlei finanzielle Unterstützung bekommen hatte.

    Ihr Ehemann hat es bisher nicht geschafft, Deutsch zu lernen und ist nach wie vor arbeitslos.

    Was für eine unverfrorene Anspruchshaltung und Dreistigkeit.! Gibt ein kriminelles Verhalten (illegale Einwanderung) offen und ungeniert zu, wird dafür auch noch vom
    deutschen Staat mit umfänglicher und bedingungsloser Alimentierung der gesamten Mischpoke belohnt und ist der festen Überzeugung, das stehe ihr zu!

    Apropos Kinder: Erstaunlich, wie viele „Flüchtlinge“ mit kleinen Kindern. die mir wirklich in der Seele leid tun, über die Balkanroute ziehen. Da taucht die Frage auf, wie bedroht sind die eigentlich, wenn
    ihnen anscheinend trotz dem Fall von Faßbomben (wie ja immer wieder von diesem widerlichen SPD-Typen mit dem In-eine-Zitrone-beißen-Gesicht lamentiert wird),
    die Lust auf gewisse körperliche Freuden im Angesicht der Gefahr nicht vergangen ist.
    Verhütungsmittel kennen diese verantwortungslosen Primitivlinge wohl nicht.
    Die armen Kinder sind die Leidtragenden.

  210. #279 ossi46 (12. Nov 2015 13:47)
    Ossi…ich versteh dich nicht. Und wenn er ganz Argentinien kauft…will er dann das da alle Menschen elendig krepieren?…wo ist der Profit oder, wenn´s dir lieber ist der „Reibach“?
    Wenn Soros in ein Einkaufszentrum in Berlin investiert…ist das kriminell, soll man Bomben legen?

    Kommunistischer Antisemetismus is mir zuwider.
    Ich persöhnlich arbeite nur für reiche Leute, bei den Armen gibt´s nix zu verdienen. Die zahlen auch keine Steuern, das tun nur die Reichen. Auch von meinen Steuern könnt niemand leben. Mir gehts auch nicht besser wenn Soros seine 10te luxus Dings weggenommen wird. Mir gehts höchstens schlechter wenn er sein 50tes Luxus Dings nicht bestellt.

    Die Kommunisten glauben immer wenn man Denen was wegnimmt hat man selber mehr…Die hardcore Goodys glauben sogar wenn man den Soros abgeknallt dann verhungert kein Negerbabys mehr.

    Und von wegen Waffenloby. Sind die Russen-Bomben gegen IS jetzt auch pöhse. Ich bin froh das es Waffen gibt, kann ich doch kaufen was ich brauch.

    Eine Welt ohne Krieg hat es nie gegeben, hört ja keiner auf den Jesus-Hippie, Ich will bloss nicht auf der Verliererseite stehen.
    Wieviel Jahre Knast bekomme ich jetzt für diesen Link?
    http://schnellmann.org/video/Michael_Savage_classic.mp4

  211. Was soll dieses gesabbel von christentum. Wir leben in einem sekulärem rechtstaat. Sollen doch die kirchen alle die Nachzügler aufnehmen. Vorneweg der moralapostel bedford-strohm. Ich kann dieae realitätsfremde gutmenschentum einfach nicht mehr ertragen. Wann gewinnt bei diesen Menschen wieder der gesunde Menschenverstand?

  212. …. Auch der Einspieler über verfolgte Christen in Asylheimen war gut….

    @ (#106) johann (11. Nov 2015 23:50)

    Der „Einspieler über verfolgte Christen in Asylheimen“ war wirklich wichtig, denn die „wichtigen Politiker in Berlin“ wollen den verfolgten Christen im Nahen Osten nicht effektiv helfen, denn sie wollen Christen gegenüber Moslems nicht bevorzugen. Hat das einseitige Wegschauen der Politiker begonnen, wenn es um Christen geht? Es wird immer deutlicher.

    …. Mattias Nayis ist seit 2012 Erzbischof der syrisch-orthodoxen Kirche in Deutschland. Sein Bischofsname Philoxenus bedeutet „Freund der Fremden“. Geboren wurde er in Schweden. In vier orientalischen Ländern habe seine Kirche sich schon niedergelassen, um Verfolgung und Diskriminierung zu entgehen, sagt er. Jedes Mal sei sie von Neuem vertrieben worden. Nun gebe es eine große Bewegung in Richtung Europa. „Deutschland ist ein christliches Land“, sagt er. „Als wir die Kreuze in den Schulen und Krankenhäusern sahen, haben wir uns sicher gefühlt.“ Heute würden die Kreuze aus falscher Rücksicht abgehängt.

    „Die Zeit des Dschihad ist angebrochen“

    In Berlin habe er mit wichtigen Politikern über die Situation der Christen im Nahen Osten gesprochen. Seine Bitte um effektivere Hilfe für die gefährdete Minderheit sei trotzdem abgelehnt worden. Man wolle Christen gegenüber Muslimen nicht bevorzugen, habe es geheißen. ….

    https://www.facebook.com/HilfeFuerVerfolgteChristen/posts/1062097407157556:0

    MfG

  213. #237 Maria-Bernhardine (12. Nov 2015 07:31)

    @ #32 Hans_im_Glueck (11. Nov 2015 23:01)

    Wie unpatriotisch sind Sie denn?
    Sie hetzen die Deutschen gegen ihr Land auf, daß sie es – korankonform – für die Muselmanen räumen, statt verteidigen sollten!

    Auch wenn ich faul und feige bin, mein letzter Dienst an unserem Land: ich sterbe hier u. mein deutscher Körper wird hier in deutscher Erde begraben!

    Ich habe in letzter Zeit mit zu vielen Trotteln sprechen müssen, die Merkels Politik gut finden und die der Meinung sind, daß „wir reichen Deutschen teilen müssen“ und für die Schatzsuchenden in der Pflicht stehen.

    Das tue ich mir nicht länger an. Von mir gibt es keinen Cent und keinen Handstreich mehr für dieses System. Die Jubler sollen ihren Spaß haben, aber ich mache da nicht mehr mit.

    Wenn die Leute hierzulande die Zustände so wollen, wie sie sind, dann sollen sie und ihre Kinder das ohne mich genießen.

  214. Ich fand die Sendung ehrlichgesagt ausnahmsweise mal mehr als gut. Buschkowsky, Ramsauer, aber auch der arabisch sprechende Deutsche haben mehr als vernünftiges von sich gegeben. Peters und die Kopftuchtrulla sagen dagegen ziemlich Alt aus. Göttlich war als Peters das Gesicht förmlich erstarrt ist, als sie merkte dass der Deutsche, der in Ägypten Moderator ist, alles andere als auf ihrer Seite steht 🙂

  215. Am besten gefielt mir die Szene, wo die Syrerin ihr „Ich fühle mich jetzt abgelehnt“ rausjammerte, als Ramsauer darüber sprach, dass es mit christlichen Flüchtlingen eine stärkere kulturelle Basis gäbe als mit Muslimen. Oooooch!

    Die Syrerin hat übrigens vorher im sicheren Ägypten gelebt. Dass sie nach Deutschland gekommen ist, lag nur daran, dass – wie sie mal bei Jauch in munterer Offenheit zugab – es in Ägypten „keine Unterstützung“ gab. Anders ausgedrückt: da muss man arbeiten gehen.

    Interessant ist auch, was sie unter Familiennachzug versteht, nämlich nicht nur Ehegatten und Kinder, sondern auch Schwiegereltern, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter, und die haben natürlich auch alle Kinder, Geschwister und so weiter.

    Wenn das Schule macht, kommen auch jeden „Flüchtling“ locker mal 20-30 Personen.

    Die Abou Chaker, Omeirat und andere Clans, alles angeblich früher mal Flüchtlinge aus dem Libanon haben, ihre Anzahl allein in Neukölln in den letzten sechs Jahren von 15000 auf 30000 verdoppelt – nicht zuletzt dank der Tatsache, dass sie über die Grenze einfach rüberkönnen. Ob mit Pass oder ohne. Danach aber nicht in die Sporthalle, sondern gleich zur Verwandtschaft. Unsere Politiker haben nicht den leisesten Begriff davon, mit was für einer Klientel man es da zu tun hat.

    Bin gespannt, ob Franziska Giffey sich heute bei Illner dazu äußert, von ihr stammen auch die Zahlen.

  216. Ich wüßte nicht, welchen Beitrag ein Sympathisant der Ideologie jener Partei, die einst auf Flüchtlinge aus dem eigenen Lande schießen ließ, und eine Mohammedanerin zur Frage, was „christlich“ sei und was nicht, leisten könnten. Diese Leute haben von Haus aus keinerlei Kenntnis, um dies zu beurteilen. Und nein, die Verteilung sozialer Benefits ohne Rücksicht auf Verluste gehört nicht zu den Lehren dessen, was Christentum ausmacht, geschweige denn zu seiner zentralen Botschaft, sondern stellt nichts anderes als dessen links-grün-sozialistische Pervertierung dar.

    Um aber dennoch auf die Frage einzugehen, ob irgend eine Begrenzung jener Flut, die auf Merkels Geheiß sich über unser Volk ergießt, „unchristlich“ sei, ein deutliches Nein, ergänzt mit der Aussage, daß die Fragestellung jedoch bereits eins falsche ist, da sie ein „Ja“ insinuiert, das sie dem Leser unterschieben möchte.

    „Christlich“ im Sinne der christlichen, von Jesus und den Aposteln also überlieferten Lehre wäre es viel eher gewesen, sich etwa mit staatlichen Programmen der Wiedereingliederung von ca. 380.000 deutschen Obdachlosen (darunter ca. 32.000 Kinder und Jugendliche) ins bürgerliche und Arbeitsleben zu widmen, statt aller Welt die Tore zu öffnen, und jene zu kriminalisieren, die genau diese völlig unmoralische Politik mit allem Recht der Welt kritisieren.

    Das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, dem auf dem Wege der eigenen Begegnung, d. h. im Kontext eines Nächsten, zu helfen war, taugt eben nicht dazu, „Fernstenliebe“ zu glorifizieren, innerhalb derer Merkels und Gaucks faktisch kriminelle, weil rechtsbrecherische Abenteuer ohne jede Rücksicht auf das eigene Volk gerechtfertigt, ja so gar noch als „Beispiel“ dargestellt werden soll, während man den – im Bilde – armen Lazarus vor den eigenen Türen dahinsiechen läßt, ja ihn noch (wie in Bayern geschehen) mithilfe der eigens herzugerufenen Polizei von genau den Brotkörben fernhält, die ja nun den von Merkel geherzten Fremden vorbehalten werden sein sollen, von Politikern also, erst jetzt ihre „soziale Ader“ entdeckt haben wollen.

    Für solche abgrundtief verlogenen Heuchler, die andere Leute mit neuerdings „christlich“ klingendem Vokabular unter Druck setzen möchten, während sie sonst alles daran setzen, christlichen Glauben und die dazu gehörenden Bestandteile unserer Kultur zu unterminieren und zu bekämpfen, wenigstens aber im Sinne ihrer eigenen Ideologie umzudeuten, weil sie mit demselben nämlich nicht nur nichts am Hut haben, sondern ihm im Kern feind sind, habe ich nur noch Verachtung übrig.

  217. PS: Petition an: Afrikanische Union, EU und Vereinte Nationen

    Oliver Dashe Doeme, Bischof von Maiduguri (Nigeria), bittet um internationale Hilfe und Unterstützung für die verfolgten Christen und anderen Minderheiten in Nigeria.
    Die islamistische Terrorgruppe Boko Haram ist derzeit im Norden Nigerias und in angrenzenden Teilen des Tschads und Nigers auf dem Vormarsch und verübt schrecklichste Gräueltaten – hauptsächlich gegen Christen und andere Minderheiten …. Bitte prüft diese Meldung für Euch.

    http://citizengo.org/de/pr/30960-hilfe-fuer-christen-und-andere-minderheiten-nigeria

Comments are closed.