paris-2In Paris weht der eiskalte Geist des Korans, tobt das kompromisslose Vermächtnis des Propheten und wütet der fundamentale Islam, so wie er im 7. Jahrhundert von Mohammed gegründet und ausgeführt wurde. Ein halbes Dutzend Moslems haben die französische Hauptstadt und das ganze Land in den Ausnahmezustand versetzt. Die Grenzen wurden geschlossen und das Militär versucht jetzt verzweifelt, die Bevölkerung zu schützen. Beileibe kein „Einzelfall“: Der Islam befindet sich seit 1400 Jahren mit der nicht-moslemischen Welt im Kriegszustand, 270 Millionen Menschen mussten sterben, 57 Länder wurden unterjocht. Jetzt muss endlich die Ursache des Problems beseitigt werden, anstatt immer nur an den Symptomen herumzudoktern. Update: Die Forderungen dieses Artikels wurden soeben an die deutsche Medienlandschaft und alle Bundestagsabgeordneten geschickt.

(Von Michael Stürzenberger)

Der verzweifelte Versuch der etablierten Politik, den Islam aus der Verantwortung für Terror, Krieg und Massenmorde zu nehmen und all den Horror als „Missbrauch einer friedlichen Religion“ hinzustellen, ist nicht nur faktisch völlig falsch, sondern bedeutet auch eine völlig verantwortungslose Gefährdung der eigenen Bevölkerung. Denn solange sich die schützende Hand von Politik, Medien und Justiz über den organisierten Islam legt, kann er sich ungestört ausbreiten, das Land unterwandern und die Strukturen für die Übernahme festigen.

Die Erkenntnis, dass der Islam in seinem Wesen eine brandgefährliche politische Ideologie ist, die von ihren Gesetzmäßigkeiten darauf ausgelegt ist, die alleinige Macht zu erringen und die Gesetze Allahs allen Menschen aufzuzwingen, muss endlich an die Öffentlichkeit gebracht werden, um damit eine umfassende Diskussion auszulösen. An deren Ende muss die für alle Zeiten gültige Verzichtsforderung auf alle verfassungsfeindlichen Bestandteile des Islams, seine Gewalt-, Kampf- und Tötungsbefehle, die Frauenunterdrückung und die barbarische Scharia stehen, gerichtet an alle islamischen Verbände, Organisationen, Moscheegemeinden und Koranschulen.

Anschließend müssen alle Ausgaben des Korans eingezogen und eine neue zensierte Fassung herausgegeben werden, aus der all diese Befehle gestrichen wurden. Jede islamische Organisation, die diese hochnotwendige Entschärfung des Islams verweigert, ist unverzüglich wegen akuter Verfassungsfeindlichkeit zu verbieten. Solange auch nur noch ein ursprünglicher Koran in Umlauf ist, kann sich der Besitzer zu einem unkontrollierbaren Killer entwickeln, denn mit dem scheinbaren Willen eines Gottes kann jeder Mensch komplett gehirngewaschen und zu einer Tötungsmaschine geformt werden. Der Satz des Ex-Moslems Nassim Ben Iman ist aktueller denn je:

„Jeder Moslem, der den Koran als Wort Allahs akzeptiert, ist ein potentieller Terrorist“

Auch die Feststellung des türkischstämmigen und in Berlin lebenden Schriftstellers Zafer Senocak aus dem Jahre 2007 bewahrheitet sich immer wieder:

Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten.

Diese Erkenntnis hatten kluge Menschen wie Voltaire, Schopenhauer, Friedrich der Große, Luther und sogar Linke wie Marx schon vor Jahrhunderten. Heutzutage wurde all dieses Wissen durch eine gigantische Vertuschungspropaganda von Medien und Politikern vergessen gemacht. Daher muss jetzt zum Schutz unseres Landes und seiner Bevölkerung unverzüglich eine tabulose öffentliche Diskussion beginnen, um schonungslos über das wahre Wesen des Islams aufzuklären, so wie ich es am 19. Oktober 2011 in meinem Thesenpapier gegen die Islamisierung forderte. Denn die nahtlose Fortsetzung von Mumbai, Paris, kann sich bereits morgen in Berlin, Frankfurt oder München ereignen.

Die Reaktion des mächtigen Staatsapparates war aber nicht, diese völlig logischen Maßnahmen aufzugreifen, sondern es wurde der Überbringer der aus seiner Sicht unerwünschten Botschaft zur Unperson erklärt, man machte ihn zum Ziel der Beobachtung, legte hierzu eigens eine neue Rubrik der „verfassungsschutzrelevanten Islamfeindlichkeit“ an, versuchte ihn mit allen Mitteln öffentlich zu diskreditieren und mit Gerichtsprozessen mundtot zu machen.

Aber die Wahrheit lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken. Mittlerweile gibt es immer mehr mutige Islam-Aufklärer wie den früheren Muslimbruder und jetzigen Buchautor, Politologen und zeitweiliges Mitglied der Islam-Konferenz, Hamed Abdel-Samad. Er stellt ganz klar fest, dass der Islam eine fachistische Ideologie ist, die dem National-Sozialismus in vielen Bereichen gleicht. Am 2. Oktober formulierte er dies im Wiener Stadtgespräch im Bildungszentrum der Arbeiterkammer:

Die Ideologie, die die Welt in Gut und Böse einteilt. Die Ideologie, die von einem Führerprinzip ausgeht. Die Ideologie, die die eigenen Anhänger mit Hass und Ressentiments gegen den Rest der Welt vergiftet. Die Ideologie, die den Antisemitismus als Identitätsstiftung betrachtet, da sind sich Islamismus und Faschismus einig. Die Ideologie, die den Kampf dermaßen verherrlicht und sakralisiert, das Martyrium, den Tod verherrlicht, das ist identisch mit dem Jihadprinzip im Islam.

In diesem kurzen Video-Ausschnitt erklärt er weitere Gemeinsamkeiten zwischen diesen beiden gefährlichen totalitären Ideologien:

Außerdem sagte Abdel-Samad unmissverständlich, dass der Islam niemals Teil der Demokratie sein wird, sondern gekommen ist, um zu herrschen:

Der Islam sieht sich als die letzte Botschaft Gottes an die Menschheit. Das letzte Buch, das Gott persönlich geschrieben hatte, direkt an die Menschen gerichtet hatte. Das ist ein ungeheurer Anspruch. Wenn Gott zuletzt, bevor er für immer geschwiegen hat, nur zu uns gesprochen hat, uns auserwählt hat, um seine letzte Botschaft an uns zu richten, dann können wir nicht davon ausgehen, dass der Islam Teil der Demokratie werden kann, der Islam will nicht Teil von irgendetwas sein, sondern er will alles von oben bestimmen, und das ist der Kern des islamischen Faschismus.“

Das anschauliche Beispiel, wie sich der fundamentale Islam in seiner reinen Form präsentiert, ist der Islamische Staat. Dort werden die Befehle des Korans exakt ausgeführt und das Wirken des Propheten Mohammed maßstabsgetreu wiederholt. In dieser islamischen Hölle herrscht übrigens die gleiche Scharia-Justiz wie im Mutterland des Islams, in Saudi-Arabien. Auch dort werden Apostaten und Ehebrecher getötet, Homosexuelle ausgepeitscht und Dieben die Hände abgehackt. Alle 57 islamischen Länder haben 1990 ihre Erklärung der „Menschenrechte“ auf Grundlage der Scharia unterzeichnet. Auch Hamed Abdel-Samad bestätigt, dass der Islamische Staat keinesfalls ein Missbrauch des Islams ist:

Der Islam habe den Anspruch, dass jeder Moslem „ein Koran auf zwei Beinen“ ist. Was das bedeutet, kann sich jeder vorstellen:

„Mohammed war Prophet, Staatsoberhaupt, Feldherr, Finanzminister, Gesetzgeber, Richter und Polizist gleichzeitig. All das vermischte sich mit den Texten der Religion. All das ist in den Texten der Religion zu finden. All das erschwert die Idee der Säkularisierung.

Der Islam hat den Anspruch, dass ein Moslem ein Koran auf zwei Beinen ist. Dass der Alltag des Moslems 24 Stunden am Tag durchreguliert ist. (..)

Ein eifersüchtiger Gott, der keine Götter neben sich duldet. Ein Gott, der die Menschen fernsteuert, der die Menschen 24 Stunden am Tag überwacht, ihre Taten und Gedanken.“

Abdel-Samad lehnt auch die künstliche Trennung von Islam und dem sogenannten „Islamismus“ ab. Er stellt fest, dass der Islam eine tickende Zeitbombe ist:

„Wir leben gerade in einer Zeit, wo der Islam sich zu einer tickenden Zeitbombe entwickelt.“

Auf die erschrockene Nachfrage „Der Islam?“ seines Gesprächspartners Peter Huemer, einem österreichischen Publizisten, Journalisten und Historiker, antwortet Abdel-Samad:

„Ja, der Islam, was sonst! Ich bin an einer Lösung interessiert. Und deshalb nenne ich die Krankheit beim Namen. Die Krankheit ist im Herzen des Islam verankert. Und wenn man dieses Problem nicht benennt, dann behandelt man nur die äußerlichen Entzündungen, aber man wagt sich nicht an den Tumor. So löst man keine Probleme, so heilt man keine Krankheiten. Wir haben sowohl in der islamischen Welt als auch hier in Europa sehr lange um den heißen Brei herumgeredet. Wir haben sehr oft die Probleme unter den Teppich gekehrt.

Es ist Zeit zu handeln. Alles weitere Beschönigen, Vertuschen und Herumlügen wird direkt in eine unermessliche Katastrophe führen, vermutlich noch schlimmer als der Horror, den der National-Sozialismus über Europa brachte. Wenn nicht nur ein Dutzend, sondern hunderttausende selbsternannte todesverachtende „Gotteskrieger“ in Europa kollektiv ihr mörderisches Handwerk beginnen, beseelt von einem „göttlichen“ Auftrag, bereit, selbst in diesem Kampf zu sterben, um ins Paradies zu ihren 72 Jungfrauen zu kommen, beginnt ein unvorstellbarer Massenmord. Dann wird sich unser Kontinent in eine gigantische Leichenhalle verwandeln.

paris

Daher geht eine klare Aufforderung an Bundeskanzlerin Merkel, Innenminister de Maizière und die gesamte Bundesregierung: Handeln Sie jetzt, bevor die Verantwortung für das Blut zigtausender unschuldiger Menschen an ihren Händen klebt! Dazu gehört neben dem unverzüglich in Gang zu setzenden Entschärfungsprogramm des Islams auch, dass die Grenzen sofort dichtgemacht und die vorhandenen „Flüchtlings“-Massen aus der islamischen Welt sorgfältigst nach potentiellen Terroristen durchkämmt werden müssen.

Der FOCUS berichtet heute, dass vergangene Woche in Bayern (Feilnbach bei Rosenheim) im Rahmen einer zufälligen (!) Autobahnkontrolle ein vermutliches Mitglied der Pariser Zelle mit Kalaschnikow, Granaten und Sprengstoff festgenommen wurde. Wer weiß, wieviele dieser Islamkiller in Deutschland eingesickert sind. Paris ist bald überall in Deutschland..

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

253 KOMMENTARE

  1. Vielleicht fühlte jemand sich (oder seine Ideologie) von dem Vorfall im letzten Jahr beleidigt.

    An der Pariser Oper ist eine vollverschleierte Zuschauerin aus der laufenden Vorführung geschickt worden. Der stellvertretende Direktor der Oper an der Bastille, Jean-Philippe Thiellay, sagte der Nachrichtenagentur AFP am Sonntag, die Frau habe in der ersten Reihe direkt hinter dem Dirigenten gesessen und sei bis auf die Augen verschleiert gewesen.

    In der Pause der Aufführung von „La Traviata“ sei sie aufgefordert worden, den Schleier abzunehmen oder zu gehen, woraufhin ihr Begleiter mit ihr das Opernhaus verlassen habe.

  2. Das ist bitter, dass es wieder Frankreich erwischt hat, nach den Charlie Hebdo-Anschlag. Ich würde mir wünschen, es würde endlich mal bei uns knallen damit hier die feige Toleranz gegenüber dem Islamismus, Salafismus und ISlam endlich aufhört, und PEGIDA und PI nicht mehr für ihre Pionierarbeit der Warnung verteufelt werden kann. Dann würde auch endlich kritisch über die Millioneninvasion von Muslimen in unser Land anders berichtet werden und die schleichende Islamisierung auch öffentlich thematisiert werden dürfen.

  3. Islam heißt FRIEDEN! Da hat die Religion des Friedens aber ein sehr lautes Freitagsgebet in Paris abgehalten. Keine Frage – das wird auch in Zukunft ähnlich in Deutschland geschehen. Und damit wir das in einigen Jahren mindestens einmal im Monat auch in Deutschland erleben dürfen – Hat Frau Dr. Merken die Grenzen (rechtswidrig) geöffnet, damit wir noch einige Millionen fanatische Anhänger der Religion des Friedens in Deutschland finanziell unterstürzen dürfen!
    Man könnte fast meinen – dass Frau Dr. Merkel auf Anweisung der GRÜNEN die Grenzen für den nicht registrierten Zuzug geöffnet hat (man will auch auch keine IS-Anhängern an der Einreise nach Deutschland im Wege stehen – so etwas wäre ja UNMENSCHLICH und man könnte von den lieben GRÜNEN als NAZI beschimpft werden!) Wie sagte doch Frau ROTH –

    „DER ISLAM MUSS EINGEBÜRGERT WERDEN“

    Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an die Grüne Partei – der ISLAM wurde (damit Schaden von Deutschland abgewendet wird) erfolgreich eingebürgert!

    Und Gestern durfte die gesamte Welt Zeuge eines besonders ereignisreichen Freitagsgebetes werden. So wie es zukünftig in allen Ländern in die Muslime migriert sind stattfinden wird!

    Herzlichen Dank an alle Politiker(innen) die dem ISLAM zur erfolgreichen Migration nach Deutschland geholfen haben. IHR HABT SUPER IM AUFTRAG VON UNS DEN WÄHLERN GEHANDELT – UNSER DANKE-SCHÖN GIBT ES BEI DEN NÄCHSTEN WAHLEN!!!!

    An dieser Stelle möchte ich noch auf ein persönliches Erlebnis hinweisen, dass ich noch vor wenigen Monaten (von Jahren möchte ich gar nicht sprechen!) für unmöglich gehalten hätte.

    UNSERE NEUNEN MITBÜRGER HABEN GANZ GROß AN MEHREREN AUTOBAHNBRÜCKEN UNS ALLEN EIN DANKESCHÖN GEZEIGT! BITTE ALLE ANSEHEN – WIR WERDEN SO AUF DIE ZUKÜNFTIGEN FREITAGSGEBETE VORBEREITET – DANKE

    http://www.focus.de/regional/duesseldorf/staatsschutz-ermittelt-allah-plakat-ueber-der-a46-eure-kinder-werden-allah-beten-oder-sterben_id_5064607.html

  4. Leute wacht endlich auf !!!

    Was ist los wenn die Bestien in eine Grundschule oder Kindergarten stürmen, jede Stunde einen Kopf der Kinder abschneiden, wenn nicht alle in Deutschland den Islam annehmen.

    Wir sind im Krieg, da können jetzt 100.000 bei Pegida laufen. Die Scheixxe ist angerichtet und wir können sie auslöffeln.

  5. Interessanter Artikel Michael!

    Das Fazit was ich aber auch aus diesen vielen Einzelfällen ziehe, ist dass Europa bereits irreversibel geschädigt ist und man diesem alternativlosen Wahnsinn nur noch durch Auswanderung entfliehen kann.

    Schade um Deutschland, schade um Europa.

    Ein neues Dr. Proebstl Video zum Thema wäre in diesen Zeiten jetzt schön. :-/ Die alten Videos gibt’s hier: https://goo.gl/CGD38R

  6. Merkel am 13.11.2015 im ZDF:
    .
    „Es geht darum, dass ich in der Tat kämpfe. Kämpfe für den Weg, den ich mir vorstelle.“
    .
    Na, dann schauen doch wir mal, wie Merkels „KAMPF“ (!) angesichts der Terroranschläge vom 13.11.2015 in Paris weitergeht!
    Wahrscheinlich werden jetzt Pegida und AfD noch schärfer bekämpft?!?!
    Wetten dass!
    .
    Hier wieder der link zur Petition:
    MERKEL MUSS WEG!
    .
    https://www.change.org/p/wir-fordern-den-r%C3%BCcktritt-der-bundeskanzlerin-dr-a-merkel-und-sofortige-neuwahl-der-bundesregierung-resignation-of-the-german-chancellor-dr-a-merkel-and-immediate-reelection-of-the-german-government

  7. Wir werden erst alle aufwachen wenn es zu spät ist. Ich möchte dies nicht aber es wird Zeit das der gute liebe und tolerante Islam auch sein wahres Gesicht mal in Deutschland zeigt. Was muss eigentlich noch passieren!
    Freu mich schon auf die Berichte nächste Woche:

    DAS ALLES HAT MIT DEM ISLAM NICHTS ZU TUN

  8. Es gibt tausende von Beweisen, daß diese Kopfabschneidersekte satanischen Ursprungs ist und Terror, Haß und Gewalt sät, aber selbst die neuesten, bestialischen und abscheulichen Taten dieser entmenschten Bestien in Paris werden die naiven Multi-Kulti-Idioten, Islamverharmloser und Dhimmis hierzualnde und anderswo nicht zur Besinnung und zum Umdenken bewegen. Die werden weiterhin behaupten, daß dies nichts mit dem Islam zu tun habe.
    Ich fürchte, die kapieren es erst, wenn sie selbst am Baukran baumeln oder ihnen die Rüben/Gliedmaßen abgehauen werden…

  9. Gerade habe ich anlässlich der Spezialsendung auf SRF die ‚magischen Worte‘ gehört: „Das hat nichts mit dem Islam zu tun“. Einfach nur widerlich! Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich k….. möchte. Seit seiner Gründung durch Mo vor 1400 Jahren bis heute hat der Islam ein inhärentes Problem mit Gewalt. Die Geschichte gibt dieser These 100%ig Recht! Daran wird sich auch nichts ändern (oder wie viele Jahre braucht der Islam noch…??).

  10. Die aktive Vergrämung des Islam, gleich Krähenkolonien, muss endlich beginnen: Keine Privilegien mehr, keine runden Tische, keine gemeinsamen Programme, sondern: klare, harte und kompromisslose Debatten um die polit-religiöse Ideologie Islam, ihrem erkennbaren Zeichen, dem gefalteten Hakenkreuz (auch Kopftuch genannt), Konfrontation mit den schärfsten Widersprüchen der Kritiker, Ausweisung der Aktivisten, Kriminellen und Clans. Einreisestopp für alle Islamische. Freie Rede für diejenigen, die immer auf die Gefahr des Islams hinwiesen. Androhung von Haft für Islamverbrecher-Leugner und Propagandisten aller Art, bis hin zu den Beschwichtigern von Amtswegen.

    Wenn aber ich eine Nachrichten-Sendung seit jenem finsteren Tag, als wir in der Jugendherberge am 5. September 1972 mit der Nachricht aufwachten, es sei etwas Schlimmes passiert und einen Tag und eine weitere Nacht hofften und bangten um Zeitzeugen des Schrecklichsten zu werden, seitdem ich also eine Nachrichten-Sendung sehe, läuft sie wie folgt ab –

    1. Guten Abend meine Damen und Herren

    2. Islam-Terror im Nahen Osten

    3. Islam-Terror im Mittleren Osten

    4. Islam-Terror im Fernen Osten

    5. Die Regierung gibt bekannt

    6. Islam-Terror in Europa

    7. Russland

    8. Islam-Terror in Afrika

    9. Style, Geil und Hilde Benjamin

    10. Islam-Terror auf dem Mond

    11. Fußball

    12. Das Wetter

    13. Es folgt die 2345. Folge der Serie “Idioten auf dem Eis”

  11. In Deutschland sind tausende sogenannter „Flüchtlinge“ und „Schutzsuchende“ einfach abgetaucht. Niemand weiß wer sie sind. Niemand weiß woher sie kamen. Niemand weiß wohin sie gingen.

    Wieviele der untergetauchten haben sich auf den direkten Weg nach Frankreich begeben, um sich an der Planung und Ausführung der Terroranschläge zu beteiligen?

    Deutschlands politisches „Spitzenpersonal“, namentlich Merkel, Maas, de Maizière, Gabriel und wie sie alle heissen – sie alle haben gestern Nacht in Paris mitgemordet.

  12. Auf der doofen Springer-Bild heute: „Je suis Paris“……
    Jene Springer-Bild welche die „Gesichter der Hetze“ zeigte. Na denn….

  13. Respekt Herr Stürzenberger..Ihr mutiger Kommentar ist absolut wahrhaftig.
    Nicht,dass Sie wegen dieser Wahrheiten wieder eine Anzeige bekommen,Herr Stürzenberger..
    Diese ideologischen Politiker innerhalb der EU gehören angezeigt und nicht die Menschen,die stets vor diesen Gefahren einer fatalen Politik warnen.Die Opfer in Paris sind auch deren Opfer!
    Hollande,Merkel,Faymann und Co. haben mitgemordet!!
    Meinen Respekt haben Sie,Herr Stürzenberger.Passen Sie auf sich auf.
    In diesem Merkel-Regime ist ja leider alles möglich geworden !

  14. Umfang mit dem ISLAM:

    – Verbieten
    – Unter Strafe stellen
    – Die fu**ing Moslems ausweisen nach Raqqa

  15. Bin gespannt, wann „zufällig“ durchsickert, dass der Terroranschlag von Paris in Deutschland geplant und vorbereitet wurde!
    Bei den Massen an Flüchtlingen wäre der IS ja doof seine Chance nicht zu nutzen!
    Is schon komisch, dass in Deutschland noch nichts passiert is!
    Aber wer greift schon die „Kommandozentrale“ an!
    Für wie bescheuert halten uns die Politiker eigentlich?

  16. Und die Lügenpresse – hier FAZ – zensiert immer noch! Was muss noch passieren, bis das Kind beim Namen genannt wird???

    Schrecken in die Herzen der Ungläubigen werfen
    Sure 59, Vers 2: Er ist es, welcher die Ungläubigen vom Volk der Schrift aus ihren Wohnung zu der ersten Auswanderung trieb. Ihr glaubtet es nicht, dass sie hinausziehen würden, und sie glaubten, dass ihre Burgen sie vor Allah schützen würden. Da aber kam Allah zu ihnen, von wannen sie es nicht vermuteten, und warf Schrecken in ihre Herzen. Sie verwüsteten ihre Häuser mit ihren eigenen Händen und den Händen der Gläubigen. Darum nehmt es zum Exempel, ihr Leute von Einsicht! — Ebenso Sure 3, Vers 151; Sure 8, Vers 12; Sure 33, Vers 26;— „Schrecken in die Herzen der Feinde zu werfen ist nicht nur ein Mittel, es ist das Ziel aller Anstrengung. Wenn einmal der Zustand des Schreckens in den Herzen der Gegner erreicht ist, muß eigentlich nicht mehr viel gemacht werden. Es ist der Punkt, wo sich die Mittel und das Ziel verbinden. Terror hat nicht zum Ziel, den Feind zu zwingen eine Entscheidung zu treffen, wir wollen ihm die Entscheidung aufzwingen.“

  17. “ Wir haben den (* ISLAM (* nur falsch verstanden!“

    “ Genau, wir müssen reden. “

    “ Ja, genau..!“

    “ Ja, jää…..Islam ist Frieden!“

    Waren die letzten Worte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  18. Frau Merkel Herr Gauck vielen Dank für ihre Taten. AN Frankreich könnten sie alle beide sehen, wo das endet im reinen Terror. Und sicher werden sagen, das hat nix mit dem ISLAM zu tun. Ja genau, bis jetzt keine Äußerung der Deutschen Imane nichts. Alles eine Farce. Also weiter so und durch bis der letzte Deutsche tot ist, selbstverständlich sind die Franzosen vor uns tot. ISLAM ist FRieden, stimmt wenn ich Paris ansehe.

  19. Heiko Maas brabbelt anlässlich der Anschläge auch wieder den üblichen Unfug. Per Twitter erklärt er, die Attentate seien „feige“ gewesen. Das ist natürlich eine völlige Falschverwendung des Wortes „feige“, das man aber auch in der Mainstreampresse immer wieder in solchen Fällen lesen kann. Aus irgendeinem Grund, wird immer gern das Wort „feige“ verwendet, das aber gar nicht passt. Selbstverständlich ist ein Attentat, insbesondere ein Selbstmordattentat, in keinster Weise „feige“, sondern vielmehr todesverachtend, schrecklich, mörderisch, grauenvoll, hochkriminell, etc. Es ist jedoch mit Sicherheit nicht feige, sich selbst zu entleiben. Den Mut zu so einem Wahnsinn muss man trotz allem Irrsinn auch erstmal aufbringen. Das „feige“ zu nennen macht semantisch aber einfach keinen Sinn. Doch so ist das ja mit den meisten Dingen, die Genosse Maas daherplappert.

  20. Merkels blutig Hände!
    Die Volksverräterin Merkel und ihre CDU/CSU Vaterlandsverräter sind direkt mittschuld am Pariser Massaker!
    Merkel und die CDU/CSU fluten seit Monaten ganz Europa mit Moslem Terroristen, gegen de4n willen aller Europäischen Ländern verhilft Schleuserschefin Merklel und ihre Verbrecherbande von CDU/CSU, Hundertausenden Moslemterroristen zur unkontrollierten Einreise in die EU, Deutschland ist das Einfallstor für Islamische Terroristen! Merkel muss vor das Den Haager Kriegsverbrecher-Tribunal gestellt werden den nur durch sie war dieses Massaker möglich, ebenso muss jeder Gutmensch, jedes CDU/CSU Parteimitglied und jeder freiwillige Helfer der dabei hilft Deutschland und Europa sein Grab zu schaufeln abgeurteilt werden!

  21. Ach watt?

    Darf der Tageszeitung-elektronisch-konsumierende Info-Michel denn über den Pariser Massenmord auch nicht kommentieren?

    @Lügenpresse e.V.

    Sind die Kommentare betreffs Paris ebenfalls geschlossen? Genauso wie die Leserkommentare für alles, was nur im Entferntesten mit „Flüchtlings“ zu tun hat?

    Augen auf und beobachten.

  22. Brüder im Geist??

    Stegner hat sich Pegida und die AFD vorgenommen und deren Kritik am ISLAM als Hetze erklärt. GEGEN DEN ISLAM SOLL DER „FLÜCHTLINGSPARTEI SPD zufolge nichts mehr negatives gesagt werden dürfen. Heute sind wir alle die neuen Juden ein Vergleich zu damals!

    Juli 1943 Amon Leopold Göth, Kommandant des Konzentrationslagers Plaszow

    Zitat: „Wer so viel Unfrieden verbreitet, wie die Juden kann kein Opfer sein“

    Oktober 2015 Ralf Stegner, stellvertretender Bundesvorsitzender der SPD auf Twitter:

    Zitat: „Wer so viel Hass und Unfrieden verbreitet wie die PEGIDIOTEN und AFDisten &Co. Hat es gerade nötig, hier Opferrolle zu markieren“

    Zur Info Wiki zu Amon Göth

    Durch seine sadistische Obsession, morgens vom Balkon seiner Villa mit einem Präzisionsgewehr auf KZ-Häftlinge zu schießen oder Häftlinge von seinen beiden Hunden – einer Dogge und einem Schäferhundmischling – zerfleischen zu lassen, erhielt er den Beinamen „Schlächter von Plaszow“. Mindestens 500 Menschen brachte er eigenhändig um. Nachdem er einen Menschen ermordet hatte, forderte er dessen Karteikarte an, um Verwandte ebenfalls töten zu lassen, da er keine „unzufriedenen Leute“ im Lager haben wolle. Sein Schreiber – der jüdische Häftling Mieczys?aw Pemper – berichtet davon, dass Göth nahezu täglich wahllos tötete.[6]

  23. Terror in Paris: Was die Deutsche und die internationale Medien verschweigen…
    Warum in Bataclan ( LePoint: http://www.lepoint.fr/societe/le-bataclan-une-cible-regulierement-visee-14-11-2015-1981544_23.php )

    ***
    Die Französische Ausgabe von Le Point veröffentlicht einen Kommentar zu den Terroranschlägen in Paris, mit dem Hinweis, dass das Theater Bataclan, ein seit Jahren traditionelles Ziel für die antizionistischen/antiisraelische Gruppen.

    Le Point weist darauf hin, dass der Grund für diese Angriffe – jüdischen Eigentümer Bataclan.

    Dazu kommt noch, dass in diesem Theater jüdischen Organisationen regelmäßig ihre Konferenzen abhalten, zusätzlich gab es Veranstalltungen, um Spenden für die israelische Grenzpolizei MAGAV zu sammeln.

    Das Rockband Eagles of Death Metal, war in diesem Sommer auf der Tour in Israel, erinnert Le Point .

    Zu Errinerung, am Abend vom 13. November führten die Terroristen mehrere Angriffe in der Hauptstadt Frankreichs. Terrorakte wurden im Theater Bataclan, im Stadion “ Stade de France“, in Restaurants „Petit Cambodge“ und Le Carillon und einigen anderen Orten. Mehr als 153 Menschen getötet wurden.

  24. Ich weiß PI ist proamerikanisch und proisraelisch, aber ich glaube, es steckt Amerika dahinter, die wollen uns destabilisieren, so wie sie es fast überall machen und die Rädelsführer sind die reichen Familien im Amiland und deren Herkunft ist bekannt. Wenn diese unterbunden würden, könnte es vielleicht sogar Frieden auf der Welt geben.

  25. Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam (Die Welt 29.12.2007)
    Dem wahren Gesicht des Islam begegnet man nicht auf der deutschen Islamkonferenz. Man begegnet ihm in Ländern wie Pakistan. Dieser Islam richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben – gegen Demokraten, gegen Atheisten und vor allem gegen Frauen. Und die Welt schaut wie paralysiert zu.
    http://www.welt.de/politik/article1500196/Der-Terror-kommt-aus-dem-Herzen-des-Islam.html

  26. Für Merkel ist das ´ egal´, siewürde auch 100.000 Tote riskieren, um ihre Aufträge aus Washington gegen Deutschland durchzubringen.

  27. Was für verlogene abartige Heuchler!

    Hollande ist erschüttert.

    Merkel ist erschüttert.

    Gauck ist erschüttert.

    Steinmeier ist erschüttert.

    Sind sie es doch die die Moslems ins Land gelassen haben.

    Wer sich mit dieser entarteten Islamsekte beschäftigt und um ihre Gefährlichkeit weiß, kann nicht erschüttert und schockiert sein..

    Dagegen hilft nur eins..

    Verbot und Kampf gegen den Islam!

  28. Und Merkel was nun. Wie wollen sie das Deutsche Volk schützen mit den paar Polizisten und der minimal vorhandenen Terrorbekämpfungseinheiten. Bei den alten Waffen und nicht vorhandenen Gerätschaften da sind. Weil an allen und Ecken, außer für die Islamisten, gespart wird. Die Polizisten müssen ja die schusswaffensichere Jacken ja selbst kaufen. Sollte sowas bei uns passieren, was ich nicht hoffe, mache ich sie persönlich für jeden Toten verantwortlich.
    Aber wir haben ja noch die Gutmenschen vielleicht erreichen die ja was bei den Islamisten. Zureden soll da eigentlich nicht helfen. Aber versuchen könnten die es mal !

  29. Hurra!

    Die Lügenpresse hat soeben berichtet, dass die Deutsche Nationalmannschaft sicher nach Hause gekommen ist.

    Na dann können wir munter weiter machen wie bisher.

    Merkel hat ja alles im Griff, oder etwa nicht?

  30. Auf allen TV-Kanälen in Interview: Der Chef der Polizeigewerkschaft Rainer Wendt sagt immer wieder, so etwas könne man nicht verhindern, auch bei uns nicht, 100% Sicherheit gebe es nirgens usw. bla bla bla.

    Da hat er wahrscheinlich leider Recht. Aber eines könnten unsere Polit- und Funktionärs-Clowns zumindest mal machen. Endlich mal sagen, dass dieser ganze Terror aus dem Herzen des Islam und Koran kommt, und der Islam zu uns nicht gekommen ist und erst noch so richtig kommen wird, um sich zu integrieren und Teil von irgendwas zu werden, sondern um die Ungläubigen zu töten und zu herrschen. Aber dazu fehlt diesen Weicheiern der Mumm.

  31. Mein Beileid an die Hinterbliebenen des Terroramschlag in Paris.

    Klingt jetzt großkotzig, ich hatte das anfang Juli geschrieben, dass wir eien heissen Herbst haben würden. Hat sich leider bestätigt.

    Im Rom wird die Religion des Satans (ISLAM) ein regelrechtes Gemetzel anrichten.
    Auf dem Petersplatz und im Petersdom werden wir hunderte von geköpfte Leichen sehen.

    Das ist das Erbe von Muhammad, ein pädophiler geisteskranker Massenmörder wird von seienen Anhängern (Moslems) von Generation zu generation weiter gegeben und hat sich zur Geissel der Menschheit entwickelt

  32. Hallo, der Islam ist friedlich und Morgen regnet es Bratwürste von Himmel. Die Bratwürste sind natürlich aus Rindfleisch damit unsere Islamischen Freunde auch davon Essen können. Die Mutti der Nation hat alles im Griff und darauf können wir uns verlassen. Wo bleiben diese Weicheier von Seehofer,Schäuble usw. und befreien uns von der Ober Mutti der Nation? Das einzige was diese Personen machen ist Bla,Bla,Bla und sonst nichts. Ich habe kein Mitleid mit den Opfern in Frankreich, wer MultiKulti haben möchte der soll dies auch bekommen in seiner ganzen Vielfalt. Wir selber können uns wohl ausrechnen wie lange es dauert bis auch wir dran sind. Für diese Opfer dann habe ich auch kein Mitleid denn wir wussten ja alle wie friedlich der Islam ist.

  33. In Bochum gibts heute ne Demo:
    Refugees welcome.
    Wir fordern:
    -Bleiberecht für Alle! Gleiche Rechte für alle hier lebenden Menschen!
    -Sofortige Einführung eines Grundrechts auf Asyl!
    -Stopp aller Abschiebungen! Weg mit der Abschiebehaft!
    -Geld statt Sachleistungen: Lasst die Geflüchteten selber entscheiden, was sie essen!
    -Schafft legale Einreisemöglichkeiten: Weg mit der Festung Europa!
    http://www.lokalkompass.de/bochum/politik/flucht-ist-kein-verbrechen-demonstration-am-samstag-den-1411-um-1500-treffpunkt-hauptbahnhof-d599137.html

  34. Nächsten Mittwoch, 18.11., 11:00 Uhr, AfD-Kundgebung in Leipzig. Ob in diesem verschlafenen Städtchen jetzt ein paar Leute mehr aufgewacht sind?

  35. Wer glaubt noch an den Geschwafel von der Kanzlerin. Ich habe alles in Griff mit meiner Regierung und lasse mich nicht abbringen von meinem Kurs. Jetzt zu sagen ich weine mit den französischen Volk und tiefste Betroffenheit mit den Angehörigen, diese diplomatische Heuchelei kann sie uns ersparen. Es ist nur eine Frage der Zeit, wenn in Deutschland die ersten Sprengsätze hoch gehen. Spätestens nach dem sich Islamische Radikale in Deutschland geordnet und Orte sondiert haben. Eine strukturelle Fase gehört dazu, aber ohne Telekommunikation, da haben diese viel gelernt!
    Wacht auf endlich, Baden Württemberger und Rheinland Pfälzer ihr seid aufgefordert mit den Füssen gegen die amtierenden Kommunalpolitiken (Grüne/SPD) abzustimmen. Bis zur Wahl sind es noch 120 Tage. Macht euch Notizen in den Kalender 2016!
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148843264/Die-neue-Terrorwelle-in-Europa.html

    Nur eine Frage der Zeit!
    http://www.koppbackend.de/hintergruende/europa/udo-ulfkotte/wir-erleben-unsere-zukunft-gerade-in-paris-die-folgen-islamischer-massenzuwanderung.html

    Der Ton muss barscher gegen diese Regierung werden! http://www.koppbackend.de/hintergruende/deutschland/willy-wimmer/im-zdf-spielt-merkel-blinde-kuh-mit-deutschland.html

  36. Alles Richtig

    doch das sind alles nur Auswirkungen
    ebenso ist der Islam nur eine Auswirkung…

    DAS BÖSE SITZT IN SAUDI ARABIEN

    DIESE MILLIARDÄRE SPONSOREN DEN TERROR WELTWEIT

    DIESER STAAT IST DIE WURZEL ALLEN ÜBELS

  37. Bundesgauckler spricht von Europa als Bollwerk der Menschenrechte.

    Das Bollwerk hat allerdings riesige Löcher.

  38. In Berlin werden heute nachmittag eine Million Menschen, die eine riesige Kette bilden, auf der Strasse sein und gegen Abend Berlin mit einer riesigen Lichterkette erleuchten.

    [irony-off]

  39. Der Islam gehört zu Deutschland . . . uns werden Menschen geschenkt . . . solche Sprüche von ignoranten Sozialromantikern und verblendeten Ideologen sind es, die dazu beitragen, die europäischen Bürger in Sicherheit zu wiegen und sie somit hilflos und unbewaffnet den Schlächtern auszuliefern.

  40. Soeben schwafelt ein Idiot auf n-tv, 95% der Moslems haben nichts mit den Anschlägen zu tun!
    Nur weil einer nicht selbst Hand anlegt, ist er noch lange nicht friedlich!
    Der Depp soll mir mal erklären, warum die meisten Moslems ihren Söhnen den Namen Mohammed geben, in Anlehnung an ihren Propheten Mohammed dem Schlächter.
    Da werden in familiärer Umgebung die Mörder und ihre Anschläge gefeiert, dass es nur so kracht!

  41. #45 irena lenz (14. Nov 2015 11:36)

    BEIM HITLER ZEITEN WÜRDE DAS NICHT PASSIEREN111

    Na, da darf ich aber widersprechen! Zu „Hitlers Zeiten“ ist eben genau das passiert. Der Terror ging vom Staat aus, gegen die Bürger. Wie heute.

  42. n-tv hat den ganzen Morgen einen ganz besonders widerlichen Zeitgenossen als „Terrorexperten“: Michael Ortmann. Gerade sagte er – und das ü-ber-haupt-nichts betonte er genau so:

    „95 Prozent aller Muslime haben damit ü-ber-haupt-nichts zu tun. Die sind genauso freidlich wie wir. wir dürfen uns jetzt nicht auseinanderdividieren lassen.“

    Solange nicht über den widerlichen Inhalt des Islams diskutiert und die einzig richtige Konsequenz gezogen wird (Islam ächten, Islam vergrämen) ändert sich an der Blutspur, die sich wie ein endloser roter Teppich als einzige konstante durch die letzten 1400 Jahre Islam zieht, überhaupt nichts.

  43. Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran.

  44. „In einem öffentlichen Statement sagte Hollande zuvor, der Hintergrund der Attentäter sei der Regierung bekannt. Noch ist darüber aber nichts nach außen gedrungen.“ (entnommen von Zeit Online).

    Hat jemand genauere Informationen über die Hintergründe der Attentäter? Vielleicht aus anderen Medien?

    Ich habe da so meine Vermutungen, insbesondere warum scheinbar bisher Informationen zurückgehalten werden.

  45. Die Terroristen und die, die NICHTS gegen den Terrorismus unternehmen und uns nicht vor diesen Barbaren schützen, wissen ganz genau, was sie tun.
    .
    Sage nachher keiner:
    „Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun.“

  46. #51 von Politikern gehasster Deutscher (14. Nov 2015 11:41)
    Soeben schwafelt ein Idiot auf n-tv, 95% der Moslems haben nichts mit den Anschlägen zu tun!
    Nur weil einer nicht selbst Hand anlegt, ist er noch lange nicht friedlich!

    Genau! Ausserdem legen die Hand an in ihrem Umfeld, diese Tyrannen, die alles was gut ist an Europa, von innen her zerstoeren.

  47. eine schlechte Nachricht… zieht euch warm an.

    Islam heißt übersetzt „Unterwerfung“

    Islam führt immer ins Chaos. Alle islamischen Länder zeigen Europas Zukunft. Dank PC und offene Grenzen haben unsere Politiker nur 2 Wahlmöglichkeiten.

    1. Einschränkung der Freiheit, Wir steuern Richtung Diktatur. d.h alle beobachten. „Hetzer“ Kritiker usw werden eingesperrt.

    und oder 2. wir gewöhnen uns daran und bekommen pakistanische Verhältnisse hier. Jeden Tag ein Terroranschlag.

    Das wird ein Teufelskreis und eine Spirale der Gewalt hervorrufen.

    Isabella I. von Kastilien. Ihre Grabinschrift lt Wikipedia.

    „Die Vernichter der Mohammedanischen Sekte und Auslöscher der ketzerischen Falschheit, Ferdinand von Aragón und Isabella von Kastilien Gemahl und Gemahlin, allerseits die Katholischen geheißen, umschließt dieses marmorne Grab.“

  48. „Er stellt ganz klar fest, dass der Islam eine fachistische Ideologie ist, die dem National-Sozialismus in vielen Bereichen gleicht.“

    ER ist wieder da!

    War so schön wach den ganzen Vormittag. Jetzt bin ich ob dieser Kultes um den Leibhaftigen trotz Kaffee schon wieder verdammt müde.

  49. #53 Seahorse (14. Nov 2015 11:43)
    Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran.

    Die Muslime leben ja Krieg, Gewalt und Unrecht jeden Tag und natuerlich akzeptieren sie keine anderen Meinungen.

    Es sind vielmehr die politisch „korrekten“ und die sich heutzutage Antirassisten nennen, die diese Tatsache nicht wahrhaben wollen.

  50. 5.April 1986 habe ihr das Vergessen ihr Berliner. Geschichte ist nicht euer Ding. Ich helfe euch auf die Sprünge Hauptstraße 78 in Berlin-Friedenau LaBelle. Lebt weiter so in den Alltag hinein.

    Wacht auf endlich, Baden Württemberger und Rheinland Pfälzer ihr seid aufgefordert mit den Füssen gegen die amtierenden Kommunalpolitiken (Grüne/SPD) abzustimmen. Bis zur Wahl sind es noch 120 Tage. Macht euch Notizen in den Kalender 2016!

  51. Soweit zum Thema „Kulturelle Bereicherung“. Und Zitat Göring Eckhardt: „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt“. Dass darunter ein geringer Prozentsatz fanatischer Islamisten sind, spielt letztendlich eine untergeordnete Rolle. Komischerweise wird erst jetzt öffentlich, dass Waffen, an der bayrischen Grenze sichergestellt wurden. Kaum auszudenken, wieviel Waffen und Munition, die religiösen Extremisten bereits an den Grenzen durchgeschleust haben. Frankreich macht innerhalb von Stunden seine Grenzen dicht, und Merkel ist unfähig 1300km deutsche Grenzen zu schützen. Diese auftretenden Widersprüchlichkeiten sind schon grotesk. Zumindest werden, in nächster Zeit, Maaß, Roth, Reschke und Konsorten sich in ihren Multikulti Löchern verkriechen. Ich möchte hier noch kurz Michi Stürzenberger danken, für seinen unermüdlichen Einsatz und viel Erfolg bei Ihren anstehenden Gerichtsverhandlungen.

  52. Die Ereignisse der letzten Nacht haben vor allem eines deutlich gemacht:
    wir alle (außer die security-geschützten Politverbrecher) leben täglich-stündlich-minütlich in der Gefahr, Opfer eines dieser erbärmlichen Allah-Monster zu werden.
    Und unsere Machthaber, die einen Eid geschworen haben, Schaden vom deutschen Volke abzulenken, treten diesen Eid täglich in den Schmutz.
    Wenn unschuldige Menschen dafür mit ihrem Leben bezahlen müssen, spucken
    sie ihr Gift in jedes greifbare Mikrofon, heucheln schleimig ihre tiefe Bestürztheit und die (::::)-Merkel versteigt sich sogar in ein dreckig-verlogenes „wir weinen mit Ihnen“…!
    Wir Deutschen müsse uns in aller Welt schämen, dass eine menschenverachtende Megäre wie Merkel unsere höchste Politikerin ist.
    Und während in Paris die Scherben islamistischen Terrors weggeräumt werden, strömen weiterhin abertausende latenter Terroristen in unser Land, unter dem wohlwollenden Lächeln von Angela: – „welcome Refugees – nehmt Euch was Ihr braucht und sei es unser Leben – AlahuAkbar“!

  53. Und diese heuchlerische Schlampe Merkel spricht noch ihr Beileid aus. Ebenso unser dauerbetroffene Bundespräsident?“. Heuchlersiches Pack. Die haben doch erst das ganz Gesocks ins Land gelassen – unregistriert. Ich bin gespannt ob das überhaupt thematisiert wird. Nie hätte ich gedacht dass ich einmal im Leben nie wieder die CDU wählen würde.

  54. Nicht jeder Nazi war ein Mörder aber man musste allen ihre Ideologie austreiben. Diesen Standpunkt vertrete ich gegenüber Moslems. Wer seinen Kinderfickeraberglauben nicht aufgeben will, hat hier nichts zu suchen.

  55. Zwickau – Mittwoch – Neumarkt: Laut einer Bekannten hat eine Asylant auf dem Neumarkt tagsüber eine Deutsche mit einem Messer bedroht. Die Polizei kam, nahm die Personalien auf und der Asylant durfte weiter ungestört in Zwickau rumlaufen, KEIN Festnahme!!!!!

  56. #51 von Politikern gehasster Deutscher (14. Nov 2015 11:41)

    Soeben schwafelt ein Idiot auf n-tv…

    Das ist der ewige Salbaderer Michael Ortmann. Außer wohlfeilen Phrasen kann der nichts. Harald Martenstein hat in der Zeit 2011 einen beißenden Essay über den „Traumjob Terrorismusexperte“ verfaßt. Ortmann ist dabei:

    Den originellsten Einstieg in diesen jungen Beruf hat der Terrorwart des Senders RTL gefunden. Bevor Michael Ortmann sich der Terrorforschung zuwandte, hat er sich als Regisseur künstlerisch mit misslingenden menschlichen Beziehungen befasst, im Jahre 2000 inszenierte er den Film Die frechsten Seitensprünge der Welt.

    http://www.zeit.de/2011/20/Martenstein

  57. @ #52 Babieca

    n-tv hat den ganzen Morgen einen ganz besonders widerlichen Zeitgenossen als „Terrorexperten“: Michael Ortmann. Gerade sagte er – und das ü-ber-haupt-nichts betonte er genau so:

    „95 Prozent aller Muslime haben damit ü-ber-haupt-nichts zu tun. Die sind genauso freidlich wie wir. wir dürfen uns jetzt nicht auseinanderdividieren lassen.“

    Solange nicht über den widerlichen Inhalt des Islams diskutiert und die einzig richtige Konsequenz gezogen wird (Islam ächten, Islam vergrämen) ändert sich an der Blutspur, die sich wie ein endloser roter Teppich als einzige konstante durch die letzten 1400 Jahre Islam zieht, überhaupt nichts.

    Dieser Schwachkopf Ortmann hat die ganze Nacht schon so einen Mist abgelassen.
    Das hatte ich die Nacht schon mehrmals geschrieben.

    Der Brüller von dem Typen war, es könnten auch Franzosen gewesen sein, die sich verkleidet haben.
    Noch etwas, da die ja keinen Bart hatten und keinen Turban trugen und keinen Esel dabei hatten, könnten es sowieso keine islamistischen Terroristen sein. Kotz!

  58. Schlimm für die Armen Franzosen.
    Mein Mitgefühl.

    Der Übeltäter sitzt in Deutschland Frau Merkel die ist die Täterin und hat das Unheil nach ganz Europa gebracht.

    Sie muss angeklagt werden und der ganze Islam muss weg.
    Wer Tot und Hass säht gehört nicht in diese Welt.

  59. Der Islam ist nicht reformierbar und Streichungen in Koran und Sunna wird es niemals geben. Sorry, das ist Traumtänzerei.

    Der Krieg zwischen Musels und Kuffar wird kommen bzw. er hat ja schon angefangen.

  60. Update: Die Forderungen dieses Artikels wurden soeben an die deutsche Medienlandschaft und alle Bundestagsabgeordneten geschickt.

    Bravo, dieser Artikel müsste morgen in allen Kirche verlesen und diskutiert werden.

    Bravo, Michael Stürzenberger, für diesen Bericht – wir alle wissen es, aber die Toleranzlinge schlafen noch.

    Ich habe den Artikel schon an 50 Leute verschickt.

  61. Gauck, in n-TV:

    “ Hier haben Menschenfeinde zugeschlagen !“

    Hallo……………; von welchem Urspungsstaat kommen sie her, und haben gelebt wie die Made im Speck!?!?!?!?!?!?!?

    Ganz, ganz vorsichtig Herr Gauck!!!!!!!!!!!!!!

  62. #52 Babieca (14. Nov 2015 11:43)

    Wie fast immer, ist Ihnen auch mit diesem Beitrag recht zu geben.

    Aber wenn das so ist – und natürlich ist es so – frage ich mich angesichts der unzähligen Christen-Hasser hier, aus welchem Grund diese Personen immer wieder ihre abgrundtiefe Verachtung für das Christentum hier ablassen.

    Dass man in Europa frei ist, Christ zu sein oder auch nicht, hat doch nicht das Geringste mit den christlichen Wurzeln des Abendlands zu tun, die nachweislich die Entwicklung von nahezu allem hier geprägt haben.

    Und diese Art der Verachtung durch etliche Teilnehmer hier hat auch gar nichts mehr mit der Formulierung einer berechtigten Kritik zu tun.

    Alles das ist kontraproduktiv.

    Vielmehr sollten die Kirchenoberen angesichts dieser Katastrophe immer wieder mit der Frage konfrontiert werden, ob sie denn meinen würden, man solle den netten Pyrotechnikern auch noch die andere Wange hinhalten.

  63. Merkel gestern im TV Inteview:

    – „Deutschlad ist auf dem Weg, den ich mir vorstelle“

    – „dafür kämpfe ich“

    – „mit mir gibt es keine Obergrenzen“

    Also: Mit Merkel weiter in den Untergang!

  64. Mal sehn wer der erste Idiot ist der das übliche…das hat mit dem Islam nichts zu tun…rauskotzt.

  65. #58 einerderschwaben (14. Nov 2015 11:46)
    +++
    Ich hatte am 23.10. auch meine Befürchtungen zum Ausdruck gebracht.

    Deutschland wird in absehbarer Zeit von den Ratingagenturen wie Standard & Poor‘s abgewertet, Ausgaben und Einnahmen stehen im Missverhältnis.

  66. Merkels Konsequenzen:
    NULL
    Grenzen bleiben offen
    Jeder kommt rein und raus
    weitere Finanzierung der ANTIFA
    Weitere Hetze gegen AfD und Pegida
    Facebook wird weiter scharf überwacht

    Danke, leg dich wieder hin.

  67. #70 Verwirrter

    „Nicht jeder Nazi war ein Mörder aber man musste allen ihre Ideologie austreiben.“

    Merkwürdig finde ich dabei nur, daß der Nationalismus nach 1949 im Grundgesetz weiter fortgeschrieben wurde:

    „Alle Staatsgewalt geht vom VOLKE aus.“ (nicht von der Bevölkerung, nicht von der Atlantikbrücke oder Investmentunternehmen wie Goldman Sachs)

    „… zum Wohle des DEUTSCHEN Volkes.“

  68. Das ist jetzt der Bürgerkrieg, den die „politischen Eliten“ in der EUdSSR mit jahrzehntelanger islamischer Migration nach Europa importiert haben und z. Zt. verschärft importieren!
    Bin mal gespannt, ob jetzt die Hardcore-Extremisten der ganzen Multikulti-Scheiße, die Claudia Roths und Ulla Jelpkes, die Käßmänninen und Goebbels-Eckardts in den Medien für diesen Angriff auf Europa als die Brandstifter, die sie sind, verantwortlich gemacht werden, so wie Frauke Petry und Alexander Gauland von der AfD für jeden „fremdenfeindlichen Brandanschlag“ zur Rede gestellt wurden, ob nun „Flüchtlinge“ aus Blödheit oder sonstigen Gründen ihre Unterkünfte abfackeln oder tatsächlich „Nazis“ gezündelt haben – und wenn sie nur eine brennende Kippe weggeworfen haben.
    Aber „unsere“ Lügenmedien „beteuern“ schon wieder ausnahmslos wahrheitswidrig, dass islamischer Terror mit „dem Islam“ nicht das Geringste zu tun hat…

    Ich vermute, es wird auch jetzt wieder umgehend eine totalitäre Umdeutung des Terrors geben, der im Stile stalinistischer „Dialektik“ Muslime „zu den eigentlichen Opfern“ umdeutet.

    Diesmal sind auch, anders als bei Charlie Hebdo keine linksextremistischen Pausenkasper mit trotzkistischen und grünen Hintergründen die Opfer, sondern Franzosen durch alle politischen Lager.
    Juden sind dabei in Europa längst bevorzugte Opfer der Musel-Terroristen. Aber trotzdem werden jetzt wieder akademische Sesselfurzer auftreten, die Antiismlamismus mit Antisemitismus gleichsetzen werden.
    Übrigens: Israel lebt immer schon mit diesem Terror, den EUdSSR-Politiker konsequent verharmlosen und relativieren, wenn sie Israel verurteilen und wegen „überzogener Reaktionen“ kritisieren. Immerhin: Israel ist trotz seiner linken Idioten im Lande in der Lage und Willens zu reagieren, z. B. mit Ausweisungen und Aussiedlungen und einer Kombination aus polizeilicher und militärischer Gewalt!
    Bei uns dagegen werden Multikulti und „Willkommenskultur“ ungetrübt weiterverordnet, und immer mehr Kopftücher und testosterongesteuerte männliche Überpopulationen aus dem Nahen und Mittleren Osten durchgewunken…

    Nun, nachdem jetzt wieder allenthalben erklärt wird, dass die Anschläge mit „dem Islam“ als „Religion des Friedens“ nichts zu tun haben,
    werden
    – nach jeder Menge offiziöser Heuchelei von „Politikern“, Lügenmedien und professoralen Brschlöchern mit Leerstühlen für Migration, Interkulturellen Dialog, Soziologie, Politologie, Islam- und Nahost“kunde“ und andere pseudowissenschaftliche Luftblasen die „Ursachen“ ideologisch und medial festgelegt werden:
    – Zu wenig Willkommenskultur…
    – „Antiislamische und rechte Hetze“, gegen die hierzuande jetzt schon verstärkt polizeilich und juristisch mit Maas-loser Demagogie und Hysterie vorgegangen wird, während „unsere Kulturbereicherer“ aus 1001 Nacht sich längst bewaffnen und organisieren…

    Und die ganze Bande der abgrundtief bösartigen Gutmenschen wird vor allem „besorgt und betroffen“ sein – nie wegen der Opfer! -, sondern wegen der „zu erwartenden“ Zunahme „rechtpopulistischer Bewegungen“ in Europa! Diese Art von Zynismus ist nämlich die Konsequenz der moralischen Schweinereien des ganzen gewerbsmäßigen und organisierten Gutmenschentums mit seinem degenerierten Hass gegen unsere Kultur und Gesellschaft!

  69. ISLAM = Syphilis der Menschheit

    #76 Grenzedicht
    Danke für den Link
    die Rede dieser Frau ist einfach …eklerregend

  70. Folgenden Brief habe ich an den Justizminister H.Maas vorbereitet und gleich verschickt:

    Sehr geehrter Herr Justizminister Maas,
    vor wenigen Tagen haben Sie gefordert, dass Pegida-Demonstranten und Demonstrantinnen sowie Personen, die mit Pegida sympathisieren mit der vollen Wucht des Rechtstaats zur Rechenschaft gezogen werden, falls es irgendwo in Deutschland zu Übergriffen gegen sogenannte Asylanten oder Flüchtlinge kommen sollte.
    Ich wüsste gerne, ob Sie an sich, und Ihre in hohen verantwortlichen Positionen sitzenden Kolleginnen und Kollegen dieselben hohen Anforderungen stellen, wie an die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes, die ihr Recht auf freie Meinungsäußerung wahrnehmen. Für meine Frage gibt es einen bestimmten Anlass:
    In der Online Ausgabe der WELT war zu lesen, dass allein in Brandenburg ca. 7000 sogenannte Asylanten aus einer EAE „verschwunden“ sind. Wörtlich hieß es die seien dann „einfach weg“. Laut UN-Flüchtlingskonvention sind Flüchtlinge und Asylanten verpflichtet, sich im Gastland registrieren zu lassen. Genau diese Registrierung ist jedoch weder im Ankunftland Bayern noch in der Einrichtung in Brandenburg vorgenommen worden. Die sogenannten Asylanten oder Flüchtlinge haben sich somit nach internationalem Recht eindeutig und unzweifelhaft strafbar gemacht.
    Eine Personengruppe, mit der Sie eindeutig sympathisieren ist straffällig geworden – welche Konsequenzen werden Sie nun von sich selbst und von allen anderen Flüchtlingssympathisanten fordern? Werden Sie nun auch sich selbst mit der vollen Härte des Gesetzes abstrafen, da Sie mittelbar mit der Straftat der sogenannten Flüchtlinge und Asylanten im Zusammenhang stehen? Ihre Verflechtung mit diesen Straftaten ist sogar deutlich enger, als die eines jeden Sympathisanten einer jeden Sympathisantin von Pegida, da Sie die Macht, die Befugnis und die Verantwortung haben, dass die sogenannten Flüchtlinge und Asylanten ordnungsgemäß und dem internationalen Recht folgend registriert werden und dort bleiben, wohin unser Staat sie hinschickt.

    Sehr geehrter Herr Justizminister Maas, leider hat mich die Realtität eingeholt, bevor ich Ihnen diesen Brief zuschicken konnte. Gestern abend wurden in Paris über 100 (einhundert!!) Menschen von Moslems ermordet. Ich frage Sie daher ganz direkt: „Stehen Sie zu Ihrer Verantwortung? Werden Sie deutlich machen, dass Menschen, die die Auswirkungen des Koran und des Islam verharmlosen, sich nicht mehr herausreden können? Wie werden Sie mit den verantwortlichen Politerkinnen und Politikern umgehen, die sich weigern deutsches und internationales Recht anzuwenden, die sich weigern, die deutschen und europäischen Grenzen zu schützen?“
    Werden Sie zurücktreten und dies auch von Angela Merkel und dem Vizekanzler fordern?

    Mit freundlichen Grüßen

    Eowyn von Rohan

  71. ihr lieben habt das alle noch nicht begriffen!
    es gibt kein deutschland mehr!

    und leider wird daran auch herr stürzenberger und der herr mannheimer und die paar patrioten nichts ändern!

    erst wenn es in deutschland permanent kracht und jedes zweite schlafschaf persöhnlich betroffen ist, wird sich möglicherweisse der rest erheben!
    möglicherweisse!!!!!!

    bis dahin werden in den nähsten jahren aber erst mal gewalt und unterdrückung europa regieren!

  72. Die Extremisten-Miliz „Islamischer Staat“ (IS) hat sich zu den Anschlägen in Paris bekannt. Das teilte der IS am Samstag in einer Erklärung mit. (Reuters)

    Damit dürte das dämliche „Whodunnit“? der BRD Medien wohl langsam zu Ende gehen.
    Jetzt wird man dem Michel langsam schonend beibringen müssen, wer er war.

    Nein, es waren keine Hindus, Buddhisten oder Marsmenschen, es waren mal wieder Moslems!

    Auch Präsident Hollande spricht von einem „Kriegsakt des IS“.

  73. wenn der ISLAM die Religion des Friedens ist dann haben die Kuffare sie nur missverstanden.

    Dann müßte ihr Motto lauten: „Kuffaren töten im Namen des Friedens“…PACE!

  74. #75 Grenzedicht (14. Nov 2015 11:55)

    Fürchterlich, der Mann. Muß den Nacht-Strang noch nachlesen. Bin gestern pünktlich in die Heia, bekam das Gemetzel nicht nicht mit. Irgendwann heute frühmorgen gegen vier, halb fünf wachte ich aus einem Albtraum auf – lach‘ nicht, ich brachte mich und eine Katze vor massenmordenenen Mohammedanern in Sicherheit und dirigierte währenddessen per Handy einen schwerbewaffneten Hubschrauber, eine BO 105, zum Ort der Schlachterei – konnte nicht wieder einschlafen, wanderte herum, bewunderte die strahlende Venus und warf dann die Glotze an.

    WUMMMM!

  75. #76 wahrheit2015

    „Der Übeltäter sitzt in Deutschland Frau Merkel die ist die Täterin und hat das Unheil nach ganz Europa gebracht.“

    Gab tatsächlich schon mal „Politik“-Darsteller, die eigenmächtig Politik betreiben wollten, John F. Kennedy z.B. oder Olof Palme. Sind allerdings nicht besonders alt geworden, die Burschen.

    Wäre Merkel bei einem Verkehrunfall um das Leben gekommen, könnten unsere weißen Völker hier in unserem Europa ganz ohne die Heerscharen von Negern und Orientalen leben, gelle?

    Welch bewundernswerte Ergebnisse doch dabei herauskommen, wenn man so viel Phantasie besitzt.

  76. Hollande-Zitat auf n-tv.de

    Die Tat sei „von außerhalb“ geplant worden, sagte der Präsident weiter. Die Beteiligung von Mittätern in Frankreich sollten die Ermittlungen klären.

    http://www.n-tv.de/politik/IS-bekennt-sich-zu-Anschlaegen-article16353621.html

    Moment! Möglicherweise Beteiligung von Mittätern in Frankreich. Heißt das nicht, dass die Haupttäter nicht aus Frankreich gekommen sind? Wie konnten die Täter aus dem Ausland denn ungehindert nach Europa und Frankreich einreisen und untertauchen?
    Über Deutschland ganz bestimmt nicht, denn die Kanzlerin hat die Lage im Griff.

    Und bitte alle nicht vergessen: Islam bedeutet Frieden

  77. KLASSE-Analyse von Herrn Stürzenberger!

    Aber eines, wurde hier glaube ich nicht beleuchtet.

    Habe mir den Schleim der A.M. heute morgen angesehen. War zum Glück nur eine kurze Schleimspur.

    MERKWÜRDIG:
    In diesem Statement (u.a. zum Terrorismus) fehlte (wenn ich das richtig sehe) ihr üblicher Satz des Schwachsinns:

    „WIR SCHAFFEN DAS“ (nämlich mit dem Terrorismus fertig zu werden).

    Das ist sie wieder, die Meisterin des Unverbindlichen.

    Also mit anderen Worten, A. M. meint, dass so ein Ereignis auch D treffen könnte (und sorgt selbst jeden Tag immer weiter dafür, dass dieses Ereignis umso wahrscheinlicher eintreffen kann/wird).

    Pfui Teufel.

  78. Die Ideologie Islam kennt nur Gläubige und Ungläubige. Letztere sind vogelfrei und können ermordet oder versklavt werden.
    Einfach im Koran nachzulesen.
    Passagen zu verbieten ist keine Lösung, denn sie werden so noch interessanter.
    Die Gefährlichkeit des Islams muss in den Köpfen von gutmütigen Buntromantikern und den Systempolitikern ankommen.
    Gut, dass es mutige Aufklärer gibt.

  79. Wer am Montag nicht zu LEGIDA & PEGIDA geht, befürwortet diesen islamistischen Terror.

    Zeigt klare Kante, zeigt Gesicht, setzt ein Zeichen gegen linken und islamistischen Terror: https://legida.eu/

    Hinweis: Wer bei der roten Leipziger Volkszeitung als Kommentator gelöscht wird, ist bei http://leipzig-unzensiert.fall.vn/ herzlich willkommen! (Linke ausgeschlossen, die wollen wir nicht!)

  80. Von Deutscher Seite ist ausser dem üblichen Blahblah nichts weiter geschehen, weder das Schliessen der Grenze zu Frankreich auf Deutscher Seite noch ihre Verstärkung… es wäre zumindest ein Zeichen. Allerdings möchte ich nun im wahrsten Sinne des Wortes nicht in der Haut eines arabisch aussehenden Menschen in Frankreich stecken, denn nach dem Schock kommt die Wut… Nach der „Inszenierung“ Charly Hebdo sollte man erst eine gewisse Zeit der „Untersuchungen“ abwarten, bevor Schuldzuweisungen ausgesprochen werden, denn es kommt immer etwas anders als man denkt…

  81. #18 Isy87 (14. Nov 2015 11:18)

    Bin gespannt, wann „zufällig“ durchsickert, dass der Terroranschlag von Paris in Deutschland geplant und vorbereitet wurde!

    Für mich gilt das allein schon deshalb als so gut wie sicher, weil Frankreich gleich in der Nacht sicher nicht deswegen die Grenzen dicht gemacht hat, weil Holland einreisende Attentäter aus Luxemburg fürchtet.

    Nichts ist leichter für jeden, der will, derzeit via Österreich-Bayern in nach Deutschland einzureisen und von da aus nach Frankreich. Keine Passkontrolle, keine Registrierung, nüscht. Jeder Schwerkriminelle kann rin. Die libanesischen Clans haben sich – wie man hört – auch schon verdoppelt.

  82. Waren Sigmar Gabriel und Heiko Maas schon vor die Kameras getrten?… was? Noch nicht?

    Ach das machen sie gleich und ich kenne ihre Reden bereits:

    Sigmar Gabriel: „PEGIDA-PACK sich Schuld“

    Heiko Maas: „PEGIDA-PACK hat mitgeschossen und mitgebombt“

  83. Uns kann sowas nicht passieren, denn Merkel hat ja einen Plan.

    Der beinhaltet natürlich nicht nur Strategien, wie sie uns die finanziellen Lasten aufbürdet, die Zerstörung unserer Kultur verkauft, ihre Macht erhält. Nein, das wäre zu kurz gegriffen. Merkel weiß natürlich auch, wie Attentate – der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, Explosionen und schmutzige Bomben verkörpern nur einige der denkbaren Szenarien – nachhaltig verhindert werden.
    Oder etwa doch nicht..? Ich bin gerade etwas verunsichert und schaue am besten mal ein paar lustige Tierfotos an.

  84. Michael, du hast recht mit Deiner Kritik an Ideologie des ISISlam! Inzwischen haben eineige Politiker ihren üblichen Schleim im Fernsehen abgeseiert – natürlich ohne die Grundlage (fast) allen Terrors, nämlich den Koran und die Hadithen. Auch der Bundesgauckler brachte das Wort „Islam“ nicht mit einer Silbe über seine verlogenen Lippen! Das hat seine Redenschreiberin, Frau Fooo0utan, wohl „vergessen“ zu erwähnen! Man stelle sich nur einmal vor, wir würden Hitlers „Mein Kampf“ als Grundlage unsres politischen Handelns betrachten und dies offen vertreten! Unsere Polit“elite'“ (Deppen oder Verbrecher am eigenen Volk?) würde rotieren und Gefängnisstrafen am Fleißband fordern! Aber, wenn sich blutrünstige Aussagen als „Religion“ tarnen, dann besteht Narren -äh ich wollte sagen „Reliognsfreiheit“! Huinderttausend Anhänger von Al Qaida, Boko Haram, der Taliban sowie des IS und all der vielen anderen Organisationen leben in diesem Land! Nein, sie werden zum größten Teil nicht selbst losrennen und andere umbringen – dazu fehlt ihnen der Mut und sie wollen ihr hiesiges Leben doch eher retten, als die 72 Jungfrauen zu „besuchen“! Aber sie sind eine Gefahr – nämlich als Unterstützer und heimliche Bewunderer der Gewalttäter! Sie werden sie im Zweifelsfall beherbergen und versorgen! Frage an die hiesigen, ach so friedlichen, Mohammedaner: Wo bliebt der bundesweite Protest, wo bleiben die Großkundgebungen gegen den IS? Bisher sehe ich nichts davon! Für ihre vermeintlichen „Rechte“ sind dieselben Leute doch immer und jederzeit bereit, sich zu organisieren! Wo bleibt die Abgrenzung gegen die blutrünstigen Bestandteile des ISlam? Nichts – wir werden davon nicht viel zu sehen bekommen!

  85. #51 Blue02

    „Na, da darf ich aber widersprechen! Zu „Hitlers Zeiten“ ist eben genau das passiert. Der Terror ging vom Staat aus, gegen die Bürger.“

    Was motiviert Euch eigentlich, mit Eurem Leibhaftigen die monströsen Verbrechen der Neuen Weltordnung zu relativieren?

  86. Wenn jetzt Kritik an den Muslimen mit ihrem Koran geübt wird, dann schlüpfen sie wieder mit ihrem Führer Mazyek in die Opferrolle.

    Kritiker sollen Mundtod gemacht werden. Dies wird auch daran deutlich, dass Aydan Özoguz (SPD) dem Verein Charta der Vielfalt e.V. vorsteht. Der Charta der Vielfalt können sich Unternehmen anschließen, es geht angeblich vordergründig darum Diskkriminierung jeglicher Art zu verhindern. Im Großen und Ganzen kann man jedoch davon ausgehen, dass es gerade darum geht Vorteile für Muslime in der Arbeitswelt zu schaffen.
    Wenn man sich dann auf Arbeit kritisch zu Muslimen, Asylwahnsinn oder ähnlichen Themen äußert, ist man seine Arbeit schnell los.

  87. Danke für eure Website … sehr lesenswert und ehrlich ! aber wir müssen mehr tun, als nur im Internet Dampf abzulassen. In meinem Bekanntenkreis schreie ich diesen Islamisierungswahnsinn jedem an den Kopf, der noch lemminghaft die Willkommensfahne schwenkt.
    Momentan habe ich fast keine Freunde mehr … aber ich denke, das wird sich wieder ändern wenn es auch uns getroffen hat …

    Ansonsten: die Ehrlichen unterstützen … in Wort und Tat … überlassen wir es nicht den Lemmingen des Selbsthasses die Worthoheit zu besitzen !!

  88. Nein Nein… der Moslem-Terror hat nichts mit dem Islam/Koran zu tun!

    In den ersten vier zitierten koranischen Versen ist es immer Allah,

    der in die Herzen der Ungläubigen Schrecken

    wirft:

    Sure 3, Vers 151: Wahrlich, Wir werden in die Herzen der Ungläubigen Schrecken werfen, darum daß sie neben Allah Götter setzten, wozu Er keine Ermächtnis niedersandte; und ihre Wohnstätte wird sein das Feuer, und schlimm ist die Herberge der Ungerechten.

    Sure 8, Vers 12: Als dein Herr den Engeln offenbarte: „Ich bin mit euch, festigt drum die Gläubigen. Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“

    Sure 33, Vers 26: Und Er veranlasste diejenigen vom Volke der Schrift, die ihnen halfen, von ihren Kastellen herabzusteigen, und warf Schrecken in ihre Herzen. Einen Teil erschlugt ihr und einen Teil nahmt ihr gefangen.

    (offenbart anläßlich der Abschlachtung von 700 Juden vom Stamme der Banu Quraiza und der Versklavung ihrer Frauen und Kinder)

    Sure 59, Vers 2: Er ist es, welcher die Ungläubigen vom Volk der Schrift aus ihren Wohnungen zu der ersten Auswanderung trieb. Ihr glaubtet es nicht, dass sie hinausziehen würden, und sie glaubten, dass ihre Burgen sie vor Allah schützen würden. Da aber kam Allah zu ihnen, von wannen sie es nicht vermuteten, und warf Schrecken in ihre Herzen. Sie verwüsteten ihre Häuser mit ihren eigenen Händen und den Händen der Gläubigen. Darum nehmt es zum Exempel, ihr Leute von Einsicht!

    Im folgenden Vers gebietet Allah Seinen Getreuen, mittels Aufrüsten von Kräften und berittenen Kriegern den Feind in Schrecken zu setzen:

    Sure 8, Vers 60: So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt. Und was ihr auch spendet in Allahs Weg, Er wird es euch wiedergeben, und es soll euch kein Unrecht geschehen.

  89. @Redaktion
    sorry für Doppeleintrag, hatte mich vorher verschrieben

    Waren Sigmar Gabriel und Heiko Maas heute schon vor die Kameras?… was? Noch nicht?

    Ach das machen sie gleich und ich kenne ihre Reden bereits:

    Sigmar Gabriel: „PEGIDA-PACK ist Schuld“

    Heiko Maas: „PEGIDA-PACK hat mitgeschossen und mitgebombt“

  90. Die Polizei verhängt für ganz Paris bis nächsten Donnerstag ein Versammlungsverbot.

    Möglicherweise will man PEGIDA oder dem Front-National in Frankreich keinen Raum geben um den Unmut über das Versagen der Sozialisten zu äußern.

  91. Das ist ein hervorragender Artikel, vor allem das was Hamed Abdel-Samad sagt ist völlig richtig – und in der Konsequenz äußerst erschreckend. Aber solche Aussagen sind völlig weltfremd:

    Anschließend müssen alle Ausgaben des Korans eingezogen und eine neue zensierte Fassung herausgegeben werden, aus der all diese Befehle gestrichen wurden.

    Wie soll man denn das bewerkstelligen und vor allen Dingen verhindern, dass keine Originalversion mehr im Umlauf ist? Die Moslems im Land würden einen gewaltigen Aufstand machen und das Verbot niemals akzeptieren. Und man muss bedanken: Gerade das, was verboten ist, ist beosonders reizvoll.

  92. #80 micha567:

    Der Islam ist nicht reformierbar und Streichungen in Koran und Sunna wird es niemals geben. Sorry, das ist Traumtänzerei.

    Wenn die Verbände dies verweigern, werden sie wegen Verfassungsfeindlichkeit verboten. So einfach ist das.

  93. Was in Paris geschehen ist, ähnelt dem Szenarium, was vor einigen Tagen hier auf PI diskutiert wurde. Hoffen wir, daß es in Paris nicht die Generalprobe für größere Aktionen war.

    Derweil transportiert Merkel ungehindert und ungeniert fragwürdige Personen nach Deutschland herein, die sich unregistriert hier zu X-Tausenden aufhalten und in den Zügen die Notbremse ziehen, damit sie nicht mit Fingerabdruck registriert werden.

    Angela Merkel ist, so leid es mir tut das zu sagen, gemeingefährlich.

    Frankreich schließt jetzt die Grenzen. Geschieht das in Deutschland auch erst, nachdem ein Horror passiert ist?

  94. Ein Blick in ein x-beliebiges Land, wo der Islam das Sagen hat, zeigt doch wo die Reise hingeht.

    Islam ist Steinzeit pur! Islam ist Menschenlebenverachtung und Gewalt gegen Andersgläubige. Islam ist Unfreiheit. Frauen werden gesteinigt und Hände abgeschlagen. Islam ist ein gesellschaftliche Rückschritt und eine extreme Gefahr für uns in Deutschland.

    Und die irre Kanzlerin hat eine ganze Scharia-Armee aufgefordert sich nach Deutschland zu begeben und sich hier vollversorgen und bewirten zu lassen.

    Wer stoppt die irre Kanzlerin?

    🙂

  95. solange Moslems unkontrolliert ungehindert ins Land strömen ist mit Anschlägen nicht zu rechnen. Das würde das Wachsen des Terrorpotentials gefährden. Merkel und Konsorten handeln bewußt, nehmen die Folgen zumindest billigend in Kauf. Die Anzeigen gegen Merkel und Konsorten wegen Hochverrat etc sind mehr als begründet, dem Spuk muß mit allen Mitteln ein Ende bereitet werden.

  96. #110 Animeasz (14. Nov 2015 12:16)

    Sie haben recht.

    Aber es ist angesichts des staatlich geduldeten/geförderten Einnistens dieser Unkultur in alle Bereiche des öffentlichen (UND: privaten) Lebens in D äußerst schwierig – gerade auch hinsichtlich der eigenangelegten rechtlichen Zwangsjacken – hier überhaupt noch Abgrenzungen vornehmen zu können.

    Denken Sie auch an die vielen Ehen mit Muselmännern. Die Berichte über die ins Morgenland entführten Kinder sind Ihnen bekannt. Aber wer hat die abendländischen Frauen GEZWUNGEN, sich mit diesen Muselmännern einzulassen?

    In Ungarn – glaube ich – ist das alles viel besser, da einfacher. Der Islam hat bei Ihnen die Bevölkerungsstruktur noch nicht vergiften können.

    Wie heißt es so schön:

    WEHRET DEN ANFÄNGEN.

    Für D gilt das nicht mehr. Die Gesellschaft hier lässt sich nicht mehr entseuchen.

  97. Nur um eines klarzustellen:
    Ein Land, zu dem der Islam gehört, ist der Islamische Staat.

    Unser Landd wird derzeit als Basis genutzt, um künftig ganz Europa zu unterjochen. Klar zum Gefecht!

  98. Was ich zu erwähnen vergaß! Ein „Gutes“ – bei aller Tragik und Trauer über die Ermordeten Menschen – hat das Ereignis wohl doch! Marine Le Pen wird jetzt wohl mit ziemlicher Sicherheit die nächste französische Staatspräsidentin! Herr Hollande, mit seinem dumme Gewäsch, er wolle mit „aller Härte“ gegen die Täter und ihre Hintermänner vorgehen, hat abgewirtschaftet! Wenn er wirklich Hintermänner suchen #Würde, dann würde es sie in den Reihen des Islam suchen und dies auch so benennen! Mi wievielen Millionen Euro er wohl von Saudi- Arabien und Katar geschmiert wird? Wer glaubt, nur Fußballfunktionäre würden geschmiert, der glaubt auch an den Klapperstorch!

  99. #109 Vielfaltspinsel (14. Nov 2015 12:14)

    #51 Blue02

    „Na, da darf ich aber widersprechen! Zu „Hitlers Zeiten“ ist eben genau das passiert. Der Terror ging vom Staat aus, gegen die Bürger.“

    Was motiviert Euch eigentlich, mit Eurem Leibhaftigen die monströsen Verbrechen der Neuen Weltordnung zu relativieren?

    Aber anstrengend bist du gar nicht? ; – )

    Adolf Hitler ist keinesfalls für mich der Leibhaftige. (Weder mit noch ohne Ironie). Unterlass es gnädigerweise, mich oder andere mit perversen Gutmenschen in einen Pott rühren zu wollen!

    Hitler hatte in der damaligen politischen Gemengelage eine gewisse Zwangsläufigkeit. Das ändert aber nichts daran, dass er ein Massenmörder war.
    Du, als „ehemaliger Sozialdemokrat“ (Mir ein Rätsel, wie man jemals Soze gewesen sein kann, aber okay …) und heute „bekennender Rechter“ solltest das auch begreifen können.

    Deine Geschichten mit der „Neuen Weltordnung“ oder „New world order“ oder „Bilderbergern“ etc. pp. sind mir einfach nur zu hochgeschraubt.

    Freilich gibt es einflussreiche, international aufgestellte Interessens- und Kapitalgruppen. Das stelle ich nicht in Abrede.

    Haben Friedrich der Große (Preußen) und Maria Theresia (Habsburger) eine gemeinsame Weltverschwörung angezettelt, nur, weil sie beide „adelig“ waren? Wohl kaum. Die standen in Konkurrenz um Machtdominanzen in Europa gegeneinander. Heute ist das nicht anders.

  100. Wann endlich begreift die freie Welt, daß der
    Islam,sowie er sich durch Gewalt bemerkbar macht,
    radikal und erbarmungslos bekämpft werden muß.
    Als erstes müssen alle Salafisten und die erkann-
    ten Hetzprediger dieser Mordideologie ohne Rücksicht auf ihren Asylstatus in die muslimischen Länder ausgewiesen werden.

  101. Ich verfolgte das ganze Geschehen heute Nacht und auch heute Morgen wieder. Ich bin immer noch unfassbar traurig und wütend gleichzeitig.
    Bei Phoenix hingegen ist die einzige Angst vor verschärften Gesetzen gegen Terroristen und Flüchtlingen.

  102. Die Fragen sich auf N24 gerade, wieso der Islamische Staat in Europa Fuß fassen und so stark werden konnte.

    Das Merkel unser Land und Europa mit hunderttausenden Moslems auffüllt scheint denen dabei als Erklärung nicht in den Sinn zu kommen.

    Gleich gibt „Pack“ Gabriel seinen Senf zu den Geschehnissen in Paris ab. Mal gespannt ob der die Islamisten ähnlich wie die besorgten Bürger von Heidenau auch als Pack bezeichnet.

  103. In Syrien nennt man sie Freiheitskämpfer , gemässigte Islamisten , Rebellen und Oppositionskämpfer !

    Nun ich würde sagen , dass Frankreich heute in Paris das geerntet hat was es seit 4 Jahren in Damaskus gesät hat .

    Die Entlastung folgt jedoch mit den hunderttausende moslemischen Invasoren nach Europa . Die sind so demokratiereif und aufgeschlossen , dass sie den nicht integrierbaren Moslems in Europa die Leviten lesen werden !

    Da Beste daran ist jedoch , dass Frankreich und GB Christen aus Syrein stark diskriminiert , da ( der Hammer ) zu Assad freundlich sind . Dafür müssen eben die Mohammed freudlichen rein .

    Die Rechnung aber , wird garantiert serviert !

  104. So schmerzlich der sinnlose Tod dieser vielen unschuldigen Menschen gestern in Paris für deren Angehörige und für uns alle ist, so notwendig erscheint mir aber, dass nur durch solche Verbrechen auch dazu beigetragen werden kann (ich weiß, hört sich nicht sehr nett an – aber so ist nun mal) ,dass die Menschen in Deutschland und Europa endlich aufwachen und die Gefährlichkeit des Islam erkennen, ihn verbannen und ablehnen und ihn in letzter Konsequenz auch verbieten.

    Manchmal ist es im Leben halt erforderlich, dass erst ganz gravierende (persönliche) Ereignisse auftreten müssen, um damit dann endlich auch den ersten Schritt zu gehen, um wirksame Veränderungen herbeizuführen…

    Der Islam kann niemals zu Deutschland und Europa gehören, weil er selbst grundlegende Menschenrechte nicht kennt bzw. sie mißachtet.

    …öffnen wir also weit die Türen und werfen wir mit vereinten Kräften den Islam hinaus aus unserem friedlichen Haus…denn WIR, PEGIDA und die AFD bilden gemeinsam ein unschlagbares, weil stetig wachsendes Trio… :))

  105. Wie aber wieder wie aus Reflex gesagt wird, das hat nichts mit dem Islam zutun. Islam und Islamismus haben nichts miteinander zutun. Die Menschen lernen es einfach nicht! Der Terror ist im Koran begründet, da steht doch alles schwarz auf weiß. Wie hatt man es nur geschafft einem ganzen Kontinent diese Lüge glaubhaft einzuflößen, dass der Islam friedlich ist? Ich verstehe es nicht wirklich. Was muss denn bitte noch alles passieren bis die Menschen aufwachen? Bitte den nächsten Anschlag im deutschen Bundestag ausführen, da trifft es wenigstens die Richtigen.

  106. Frankreich erklärt den Terroristen den totalen Krieg
    Von Volksverräterin Merkel und ihre CDU/CSU Vaterlandsverräter hört man nur das daran ja nicht die Moslems schuld seien und das es nur Taten von Einzelnen Verrückten seien, Geht es noch erbärmlicher?
    Merkel und die CDU/CSU fluten seit Monaten ganz Europa mit Moslem Terroristen! Ich hoffe Frankreich nimmt jetzt keine Rücksicht mehr auf Deutschland! Frankreich besitzt Atombomben, die Force de frappe sollte sofort Saudi-Arabien und Katar, ausradieren! Sie sind die Finanziers und das Rückzugsgebiet für den IS! Zudem befürworte ich auch den Einsatz von Französischen Truppen auf deutschem Gebiet um gegen die sich in Deutschland befindliche Moslem Terroristen und ihren Unterstützern vorzugehen, ich würde einen solchen Einsatz nicht nur Befürworten sondern auch mit meiner Ganzen Kraft unterstützen! Wenn es dazu nötig ist das wir durch eine französische Besatzung Regierung für geraume Zeit regiert werden, so befürworte ich auch dies, Hauptsache die Volksverräterregierung von Merkel und ihren CDU/CSU Vaterlandsverrätern wird beendet! Da das deutsche Volk nicht mehr in der Lage ist, nach Jahrzehntelanger Gehirnwäsche, sich selbst zu befreien muss dies halt von außen passieren!

  107. #104 Zinspolitik-die Schuld (14. Nov 2015 12:13)

    Das die Deutschen die Grenzen schließen, ist bei der Fülle von infiltrierten Islam-Schläfern mittlerweile sinnfrei. Jemand der HIV hat, brauch auch kein Kondom mehr zu nehmen.

  108. #84 Verschaerft (14. Nov 2015 12:00)

    Danke für die Antwort; ich teile alle Überlegungen. Die Begründung wäre länger, bin nur im Moment so mit den aktuellen Entwicklungen beschäftigt, daß ich das verschiebe. Da das Thema (Kirchen, Christenum) hier aber bekanntlich ein Dauerbrenner ist, komme ich darauf zurück.

  109. Und jetzt soll der derzeit verbreitete Koran eingezogen und durch eine zensierte Fassung ersetzt werden? Wie absurd und utopisch ist das denn?

  110. Und weiter gehts mit der Entrechtung der Franzosen

    Verbot der Selbstverteidigung: kein Recht auf Tragen von Waffen

    Privatssphäre zerstört durch Vorratsdatenspeicherung

    Pressefreiheit: totale Zensur allen Bildmaterials, das die Tat dokumentiert

    Freizügigkeit: Ausgangssperre durch Polizei & Armee

    und jetzt: Demontrationsverbot, vorerst bis Donnerstag

  111. #118 Verwirrter (14. Nov 2015 12:25)

    Viel schlimmer ist noch, dass die DE-Regierung Afd’ler und Pegida überwacht anstatt Orientnazis!

    Woraus man – (zwar ideologisierten) Verstand der Handelnden voraussetzend – zu schließen hätte, dass sie zu einem Teil der Orient-Nazis geworden ist.

    Dass es sich um Verstandesentscheidungen handelt, da habe ich noch meine schweren Bedenken.

  112. Islam Experte Michael Lüders , gerade auf N24,

    Gefundenes Fressen für Rechte Parteien ,
    von diesen soll man sich fern halten.
    Diese Parteien wären nur auf Stimmenfang .

    Herr Lüders , Ihr verblödelten Islam Experten , euch muss es erst persönlich treffen ,
    bis ihr die Wahrheit sagt.
    Verschont besser das Volk mit eurem Gesülze !

  113. Der Islam muß wie ein Krebsgeschwür mit einer glühenden Säge aus dem Bewußtsein der Menschheit heraus geschnitten werden, dito:
    ;it Stumpf und Stiel ausgerottet werden. Punkt.

  114. #119 Verschaerft (14. Nov 2015 12:25)

    Ungarn ist ein durch und durch bewusst bekennend christliches Land und Gesellschaft… nicht im ausgeholten „westlichen“ Sinne 🙂

    Der Islam hat bei uns einfach KEINE CHANCE

  115. Reaktionen in den „Leitmedien“ überall wie geabt: Wir müssen jetzt besonnen sein, dürfen nicht überreagieren, dürfen uns nicht spalten lassen, dürfen uns nicht abschotten und das ganze mit der Flüchtlingspolitik vermischen, dürfen die Grenzen nicht schließen, denn genau vor diesem Terror flüchten ja alle, die zu uns kommen, bla bla bla.

    Also die Grenzen noch weiter aufreissen, alle rein hier, damit sie in Sicherheit sind. Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt die Religion der Herrlichkeit!

  116. Bin total fertig,..und in Gedanken bei den Opfern aus Paris und deren Angehörigen denen ich alle erdenkliche Kraft wünsche dieses zu überstehen. Die Asylwachtel trägt für mich eine Mitschuld!! Die muss weg….sofort…alternativlos!!!

  117. Hamed Abdel-Samad: “ … [Islam ist] die Ideologie , die den Antisemitismus als Identitätsstiftung betrachtet, da sind sich Islamismus und Faschismus einig. …“

    Wie bitte?! Welcher Faschismus denn jetzt?!

    Der Faschismus Benito Mussolinis – von dem sich jeglicher Faschismus begrifflich herleitet! – war in Italien bis zur Annäherung an Hitler (1938, Verabschiedung der Rassengesetze auch in Italien) ganz und gar nicht antisemitisch! Viele Juden waren Mitglieder (auch Gründungsmitglieder) der Faschisten in Italien und/oder symphatisierten mit dem Duce.

    http://www.deutschlandfunk.de/juden-in-italien-mehrheitlich-fuer-den-duce.886.de.html?dram:article_id=330050

  118. Totales Islamverbot JETZT!!!
    Die Wahl der islamischen Anschlagsziele ist doch kein Zufall:
    Fußball: haram
    Musik: haram
    Als Frau ohne Begleitung eines männlichen Fusselbartes im Cafe sitzen (am besten noch ohne Kopfwindel: haram!
    Place de la republique (einer laizistischen): haram
    Das nächste Ziel der Koraner wird Weihnachten sein: haram!
    So sieht die islamische Zukunft aus: das einzige, was noch erlaubt sein wird, ist, die perversen Gewaltexzesse des Kinderschänders Mohammed zu studieren. Das wird alles an Lebensaualität sein, was noch zugestanden wird. Danke, Hollande, danke Madamm Merkel!

  119. Herr Gauck, wenn sie in den Spiegel schauen!?

    “ Müssen sie nicht kotzen!?!?! “

    Sie brauchen nicht antworten, ich kenne die Antwort!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  120. Nach dem Anschlag in Paris haben ihren Beileid die Finanzpaten des Terrors ,Kuwait und Saudis ausgesprochen ,auch ihre deutschen Helfer ,Merkel und Gauckler. Perverse Heuchlerei !

  121. Was wir schaffen das!
    Was wir jetzt brauchen sind ein paar aufmunternde Worte von Frau Merkel! Sonst kann ich heute nicht ruhig schlafen.

    *****

    So werden zukünftige Terroristen über Deutschland nach Europa eingeschleust und die Lügen-presse klatscht noch dazu. Danke, Frau Merkel!
    Bitte ab 2:58 anschauen. Vorher gibt’s nur gesteuerte Propaganda.

    https://www.youtube.com/watch?v=e7JL5Jj6ZPo

  122. Liest man die aktuelle Berichterstattung der deutschen Medien, dann kommt man zweifelsfrei zu folgender Feststellung:

    Aus den deutschen Medien wurde Medusa!

  123. #129 Leipzig-unzensiert, sorry, aber ich hatte auch nur von einem Zeichen geschrieben… das mit dem Kondom, wie Sie es schrieben, würde ich aber nochmals überdenken, denn neben dem Eigenschutz gibt es auch die Verantwortung gegenüber Dritter…

  124. Wir haben keine Chance mehr, Europa ist verloren, Moslems sind inzwischen flächendeckend in ganz Europa verteilt, unter ihnen auch ganz besonders fromme, die Allahs Worte sehr ernst nehmen. Durch ihre Gebärfreudigkeit werden sie keine „demographischen Probleme“ bekommen. Selbst wenn der Islam zeitweise unter Kontrolle gehalten weden kann (wie im Kommunismus), er wird immer wieder aufflammen, auch in seiner frömmsten Version (siehe ehemals kommunistische Länder!). Einzig helfen würde eine Politik der Reconquista, wie damals bei Isabella und Ferdinand. Aber das getraut sich heute niemand mehr, denn moslemisches Öl-Geld ist inzwischen auch weltweit verteilt. Wir haben sie reich gemacht, ihren einzigen Schatz, ihr Öl, gefördert (allein könnten sie das gar nicht) und gekauft, und mit diesem Reichtum kaufen sie unsere Industrie auf und erlangen dadurch Macht und Mitspracherecht in unseren Ländern.

    Aber totzdem, schweigend gebe ich nicht auf. Tragt alle christliche Symbole offen AUF Eurer Kleidung, auch wenn ihr gar nicht gläubig seid! Sie sollen umgeben sein von Kreuzen, Marienmedaillen und Heiligenbildern!
    Je sius Christ!

  125. Das Schreckliche, ja Unglaubliche ist an der ganzen Sache doch, dass Deutschland bzw. Europa die Macht hätte, diesen Spuk sofort zu beenden, es aber nicht tut. Im Gegenteil, es wird noch angefeuert.

    Ich bin fast versucht, hier in Indien einen Asylantrag zu stellen, weil ich in Europa wegen religiöser Verfolgung nicht mehr sicher leben kann.

  126. Um Himmels Willen! Jetzt SPD-Schweinchen Dick auf Phoenix zur Soze Hollande:

    Laber, Sülz, schockiert, Frankreich mussen wissen, daß Deutschland zu ihm steht, Solidarität mit Frankreich und seinem Präsidenten, ein Mann, der in seiner Amtszeit schwer geprüft wurde

    Bitte was? Wie? Wann!!? Muhahaha!

    Die sozialistische Internationale marschiert!

  127. Sigmar Gabriel gerade live:

    Wir müssen auch weiterhin die Schutzsuchenden bei uns aufnehmen

    Iss klar.

  128. am einfachsten ist es jede Menge Waffen und Sprengstoff über Deutschland nach Frankreich zu bringen. An der Deutsch / Österreich Grenze werden ja nur die Einheimischen kontrolliert ob sie eine Flasche Rum oder eine Stange Zigaretten zuviel im Gepäck haben. Aber die illegalen Asylforderer werden nicht kontrolliert, die werden nur durchgewunken ohne Pass ohne Pappiere und dazu noch mit falschen Idenditäten. Was die in den Rucksäcken, Säcken oder im Auto haben interessiert niemanden. Ich habe das selbst an der Grenze erlebt meine Tüten wurden vom Zoll und Polizei kontrolliert was ich drin habe, die Illegalen wurden durchgewunken hinter mir…

  129. Gabriel gerade auf N24…

    Wir müssen jetzt die Flüchtlinge beschützen ,

    Gabriel will die Ursachen suchen und bekämpfen ,

    HERR GABRIEL ICH KANN IHNEN HELFEN ,
    SCHAFFEN SIE DEN ISLAM IN DEUTSCHLAND AB.
    den Trottel kann keiner mehr für voll nehmen.

  130. Rückblende..
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article148839190/Jeder-der-zu-uns-kommt-hat-einen-Grund-zu-fliehen.html#disqus_thread

    Sehr richtig, Frau Merkel…um hier Angst und Schrecken zu verbreiten und unschuldige Menschen in Stücke zu bomben!

    Habe gerade diese unfassbar naive realitätsferne Grünen-Tante Peters im TV gesehen. O-Ton:“ Es dürfen jetzt keine „Schnellschüsse“ erfolgen und vor allem keine Grenzen geschlossen werden und schon gar nicht das Asylrecht verschärft werden.“

    Ich brauche schon wieder meine Herztropfen.

    12.19 Uhr: Zitate aus der Erklärung des Islamischen Staates, die im Internet aufgetaucht ist: „Acht Brüder, die Sprengstoffgürtel und Sturmgewehre trugen, haben minutiös vorher ausgewählte Ziele im Herzen der französischen Hauptstadt anvisiert, das Stade de France während des Spiels Frankreich-Deutschland, bei dem der Dummkopf Frankreichs François Hollande anwesend war, Bataclan, wo sich hunderte Götzendiener in einer perversen Feier versamelt hatten, genauso wie andere Ziele im zehnten, elften und 18. Arrondissement und das simultan.“ Weiter kündigen die Verfasser an: „Das ist erst der Beginn eines Sturms.“

    http://www.focus.de/politik/ausland/anschlag-in-paris-im-news-ticker-mindestens-127-tote-sterben-bei-attentaten-in-paris-blutbad-im-konzerthaus_id_5087596.html

  131. Die Aggressoren machen ernst – ja, wer hätte das gedacht [Ironie: aus].

    Und nun, liebe Opfer in spe: Wie soll es denn weitergehen in diesem unseren Land? Soll weiter „aufs Schärfste verurteilt werden“? Wollen wir „gemeinsam mit den Franzosen weinen“? Muss endlich eine „euopäische Lösung“ her?

    Nein. Es muss auf diese Gewalteskalation angemessen und konsequent reagiert werden, aber keiner wagt es, daran zu denken oder diese Gedanken gar auszusprechen. Militanter Terror intelellektuell, kulturell, emotional zurückgebliebener und sexuell fehlentwickelter Menschen ist nicht mit Konferenzen, Kondolenznoten und diplomatischen Mitteln zu bekämpfen. Jeder Naturstamm in Neuguinea hat dies über Jahrhunderte nach schmerzvollen Erfahrungen als gesundes (!) Vorurteil verinnerlicht. Aber macht nur weiter, Ihr Willkommensfetischisten, „Wir-schaffen-das“-Idioten und Ihr Nichtsnutze einer dekadenten Elite – macht nur weiter …

  132. #140 Der Kaiserschmarren (14. Nov 2015 12:36)

    Das ist der üblichen (einst von Moskau) geprägten Terminologie „ALLES ÜBLE WAS VON DEUTSCHLAND ZWISCHEN 1939-1945 AUSGING IST FASCHISMUS“ geschuldet.

    Völlig krank und vor allem historisch totaler Unsinn.

    Es gibt kein einziges Dokument in D (von der NSDAP oder anderen Organisationen), in dem sich D den Begriff des Faschismus zugeordnet hätte.

    Und trotzdem wird der Begriff heute wie selbstverständlich benutzt (und damit Zustände in D beschrieben), obwohl der Terminus mit D rein gar nichts zu tun hat.

    Aber auch wenn die Ignoranten (im Sinne der tatsächlichen Bedeutung, NICHTWISSEN/NICHTKÖNNEN) den Begriff sozusagen stellvertretend für alles Böse und Totalitäre verwenden, liegen sie historisch falsch.

    Das haben Sie in Ihrem Beitrag gut dargestellt.

  133. # 150

    Merkel hat die Illegalen heute in ihrer Ansprache nicht mal mehr als Schutzsuchende bezeichnet sondern als „die ihr Glück bei uns suchen“ also die Glücksritter die hier bestens alimentiert und gepampert werden auch durch die Bundeswehr. Die Bundeswehr wird für die Bedienung der illegalen Glückritter eingesetzt, zum Betten machen, zum Putzen, zum Essen ausgeben, anstatt uns das Volk zu beschützen !!

  134. Auf Phoenix wurde gerade die Generallinie des heutigen Tage formuliert, kondensiert aus Merkels und Siggis Sülz:

    „Flüchtlinge dürfen nicht darunter leiden, daß der IS ihre Religion mißbraucht.“

    Seit 9/11 wird der Islam systematisch aus der Diskussion rausgehalten. Das Problem ist der Islam. Und das noch größere Problem sind Politiker, die genau diese Diskussion um den Islam mit aller Gewalt, die sie unterhalb der „robusten“ Schwelle haben, verhindern.

  135. #152 Babieca (14. Nov 2015 12:46)

    Gabriel:

    „Wir müssen jetzt in Europa noch enger zusammenrücken“

    Du mich auch.

    Realsatire vom aller-allerfeinsten. Jetzt werden Europas Grenzen erst recht befestigt.

    Oder um es mit Stefan Raab zu sagen:
    Maschendrahtzaun

    https://www.youtube.com/watch?v=VlA1TrP8No8

    Sollte die Pegidianer am Montag alle gemeinsam singen!

  136. Ich könnte jeden Terrorislamisten in Deutschland problemlos überwachen. Elektronische Fußfessel dran (bei unbefugter Entfernung explodiert die sofort) und dann diese Software hier: https://sso.enaikoon.de/?locale=de

    Mit dieser Software kann man „nicht zu verlassende Areas“ festlegen. Man könnte die elektronischen Fussfesseln mit Sprengsätzen versehen, die genau dann bei einer Grenzüberschreitung hochgehen. Statt einer Vorratsdatenspeicherung ist das viel effizienter.

    Auf gleiche Weise könnte ich die „Neuankömmlinge“ gleich an der Grenze ausrüsten und so in vorgegebenen Gebieten halten. Bei mir würde niemand „untertauchen“.

    https://sso.enaikoon.de/?locale=de

  137. Kalorien-Siggi hat geliefert. Bleich und knieschlotternd.
    Hässlich wie eh und je – in seinen Ansichten.
    Wie zu erwarten war.

    Wie mich dieser unfähige Typ anwidert.
    Wie mich diese Religion ankotzt.

    Wer Augen hat, zu lesen, der lese Mohammeds Anweisungen: den Koran.

    Wer noch ein REsthirn hat: bitte beim Lesen aktivieren.

    „Toleranz wird zu einem Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt.“ (T. Mann)

  138. scheinheilige Türkei, die unterstützen den IS direkt mit Waffen, kaufen dem IS das in Syrien und Irak gestohlene Öl ab, pflegen in der Türkei die Verletzten IS Kämpfer gesund, damit sie wieder in den kampf ziehen können. Lassen IS Kämpfer ungehindert durch die Türkei ein und aus reisen. Normale Touristen werden am Flughafen in der Türkei bei Ein und Ausreise mehrmals kontrolliert.

  139. EILT – Le Figaro berichtet: Syrischer Pass bei einem der Attentäter gefunden.

    Zitat mit Google Übersetzungsfunktion:

    Ein syrischer Reisepass wurde Berichten zufolge von den Forschern an der zerfetzten Körper eines Selbstmordattentäter, der sich nach oben in der Nähe des Stade de France in Paris wehte gestern Abend gefunden, nach unseren Informationen.

    http://www.lefigaro.fr/actualites/2015/11/13/01001-20151113LIVWWW00406-fusillade-paris-explosions-stade-de-france.php

    Terrorists welcome!

  140. #157 Iche (14. Nov 2015 12:50)

    Oh je, lieber nicht von Küche sprechen.

    Da gibt es derart viele Instrumente, die die Schlächter für sich noch entdecken könnten. Siehe nur die japanischen Kochmesser.

  141. Toleranz ist auch eine Stufe der Feigheit!
    Wer den Islam toleriert, der toleriert zugleich Islamismus und Terrorismus.

    Wann will man endlich zur Kenntnis nehmen, dass der Islam das eigentliche Übel ist, denn ohne Islam gäbe es keinen Islamismus und „ALLE“ die so gerne gen Mekka ziehen sind in Wirklichkeit latente Terroristen, denn alles steht doch so im Koran und wer diese Terroranleitung ernst nimmt kann nur zum Terroristen werden. Es sind natürlich nicht nur die, mit der Waffe in der Hand, die eigentlichen Terroristen, sondern im Grunde auch all jene dies in irgend einer Weise Unterstützen, oder nicht negativ bewerten.
    Der Islam ist niemals mit einer freien, westlichen Lebensart verträglich, denn er ist in sich bereits gewalttätig und ewiger Neid schürt ewigen Hass und wer mit Intoleranz aufwächst, der kennt keine Toleranz und wertet dies als Dummheit, oder Schwäche.

  142. Politiker sind nicht dumm und erst recht nicht naiv. Schon ab Stadtratsebene sind das in der Mehrzahl sehr, sehr ausgeschlafene Jungs.

    Also, was steckt dahinter?

    All die Erklärungsversuche wie z.B. „SPD importiert ein neues Wahlvolk“ greifen zu kurz. Jeder weiß, daß dabei SPD und Grüne früher oder später unter die Räder kämen. Spätestens, wenn die Koranpartei gegründet wird, ist die Hauptstütze dieser Verräterparteien zusammengebrochen.

    Egal, was der Grund ist – der Islam wird in Europa auf breiter Linie siegen. Terroranschläge sind ihm dabei nicht dienlich, sondern eher schädich. Das Geheimnis des Erfolgs sind die Bäuche islamischer Frauen. (Ein Fakt, der hier schon oft angesprochen wurde). Sie führen dazu, daß deutsche Kinder jetzt schon! in der Grundschule die Minderheit stellen, verfolgt, beraubt, getreten, gedemütigt werden. Sie verinnerlichen schon als Kinder, Menschen zweiter Klasse, ja: unrein zu sein. Sie lernen früh, sich wegzuducken und die Klappe zu halten, bloß nicht aufzufallen. In spätestens 20 Jahren wird der Islam unsere Demokratie GANZ LEGAL abwählen. Danke – SPD!!!

    Europa wird in ein dunkles Zeitalter zurückfallen; es muß noch viel, viel schlimmer kommen bis sich die Welt in 50 oder 100 Jahren aufrafft, um sich endgültig dieses hässlichen Geschwürs zu entledigen.

  143. #163 Leipzig-unzensiert (14. Nov 2015 12:58)

    Da ich sehr gut weiß wie Deutschland tickt — lass mich raten

    DU HAST EINE FIRMA DIE ELEKTRONISCHE FUSSFESSELN VERTREIBT ?? lol

    da fällt mir eine Geschichte aus Kenia ein – von Heute auf Morgen wurde eine Gurtpflicht für Matatus (VW-Bus ähnliche Personentaxis) eingeführt, 13 Gurte waren Pflicht – überall in Kenia standen Conatiner aus denen heraus die billigen Chiangurte verkauft wurden – die Container gehörtem dem Sohn des Verkehrsministers….

    Genau so laufen die derzeitigen Geschäfte in Deutschland mit dem Asylirrsinn ab

  144. #155 Smile (14. Nov 2015 12:49)

    Habe gerade diese unfassbar naive realitätsferne Grünen-Tante Peters im TV gesehen. O-Ton:“ Es dürfen jetzt keine „Schnellschüsse“ erfolgen und vor allem keine Grenzen geschlossen werden und schon gar nicht das Asylrecht verschärft werden.“

    Diese grüne Karotte ist doch allen Ernstes der Ansicht, dass die Bevölkerung zu manchen Themen nicht die Wahrheit erfahren darf, weil sonst die Gefahr bestünde, dass sie mit AfD, Pegida usw. sympathsieren könnten. Also – so Peter – sollten bestimmte Dinge in der Öffentlichkeit nicht mehr gesagt werden. Das hat sie allen Ernstes bei Anne Will mindestens 3 x so gesagt.

    Anders ausgedrückt: Die hat dort mehrfach ein Plädoyer dafür gehalten, dass die Bevölkerung von Politikern und Journalisten blöd-geflunkert werden soll, damit sie weiterhin Grün wählen.

    Willkommen in Klappsmühlenhausen.

  145. #156 morpheus…, werter User, jaaaa zu allen Ihren Aussagen. Der Artikel 20 Abs. 4 im GG gibt dem Volk ein Handlungsrecht, doch das Volk will nicht und glaubt seinen liberalen Vorstehern… wird ein „Grün-liberaler“ jemals Opfer eines Anschlag, so wird der „Rechten Szene“ die Schuld durch „Provokation“ zugeschoben… es ist ein grosser Teil des Volkes, dass diese Situation GUT heisst das Land muss vor die Wand fahren, sonst gibts kein rauskommen…

  146. #162 Cendrillon (14. Nov 2015 12:56)

    Hehe! An „Maschendrahtzaun“ habe ich schon öfters gedacht. Auf Phoenix wird jetzt auch wieder „die hoffnungslose Lage arabischer Migranten“ breitgetreten.

    Gaaanz vorsichtig, mit vielen „vielleichts“ und „eventuell“ wird um den Islam rumgeeiert:

    „Es gibt in allen Staaten dieser Welt eine Gruppe, die ihre Ideologie über das Leben stellt.“

    Mohammed Atta und seine fröhlichen Kompagnons, die Hebdo-Massenmörder, die Bombay-Killer, Mohammed selbst, waren voll integrierte, gutsituierte Moslems. Es ist nicht Armut, es ist nicht „Unterdrückung“, es ist nicht Regen im Sommer und mildes Wetter im Winter.

    Es ist Islam.

  147. Alle muslimischen Flüchtlinge sofort aus Europa rausschmeissen. Notfalls mit staatlicher Gewalt. Weitere Terroristen möchte ich hier nicht. Unsere Sicherheit und Demokratie ist mir wichtiger. Terror und Bodensatz kommen auch mit den muslimischen Flüchtlingen. Putin stehe uns bei, wenn uns unsere eigenen Politiker an den IS verraten.

  148. In diesem Zusammenhang, immer wieder lesenswert:

    Eine deutsche Sicht des Islam

    Ein Mann, dessen Familie dem deutschen Adel bis zum Zweiten Weltkrieg angehörte, die im Besitz einer Reihe von großen Unternehmen und Immobilien war,
    beantwortete die Frage, wie viele Menschen im deutsche Volk Nazis waren, mit einer bemerkenswerten Antwort, die uns unsere Haltung gegenüber Fanatismus überdenken lassen sollte:

    “Sehr wenige Menschen waren wirkliche Nazis”, sagte er, “aber viele genossen die Rückkehr des deutschen Stolzes, und viele andere waren zu beschäftigt mit sich selbst, um sich um die Konsequenzen der ‚Machtübernahme’ zu kümmern.
    Ich war einer von denen, dachte die Nazis waren ein Haufen von Narren. Die meisten lehnten sich zurück und ließen es geschehen.
    Dann, bevor wir uns versahen, gehörten wir ihnen, wir hatten die Kontrolle verloren, und das Ende der Welt war gekommen.
    Meine Familie hatte alles verloren. Ich landete in einem Konzentrationslager und die Alliierten zerstörten meine Fabriken.”
    Wir hören immer wieder von “Experten” und “Talking Heads”, dass der Islam die Religion des Friedens ist und dass die große Mehrheit der Muslime einfach nur in Frieden leben will.
    Obwohl der letzte Teil dieser Aussage durchaus wahr sein mag, insgesamt ist sie irrelevant!
    Propaganda, die ablenken soll vom Gespenst des weltweiten Terrors im Namen des Islam.

    Tatsache ist, dass die Fanatiker heute den Islam bestimmen:
    es sind die Fanatiker, die auf dem weltweiten Vormarsch sind
    es sind die Fanatiker, die für 50 Kriege weltweit verantwortlich sind
    es sind die Fanatiker, die systematisch die Terrorisierung von Christen und Juden im Nahen Osten betreiben (und nicht nur dort)
    es sind die Fanatiker, die Bomben legen, Gegner enthaupten, morden um der “Ehre” willen
    es sind die Fanatiker, die die Gebetsräume der Moscheen nach und nach übernehmen
    es sind die Fanatiker, die eifrig Steinigung und Hinrichtung im Namen der Scharia verbreiten
    es sind die Fanatiker, die ihre Kinder das Töten lehren und zu Selbstmordattentätern im Namen des Koran erziehen.
    Unwiderlegbare Tatsache ist, dass die friedliche Mehrheit, die “schweigende Mehrheit”, eingeschüchtert ist und abgestumpft.

    Die Bevölkerung im kommunistischen Russland wollte auch nur in Frieden leben, jedoch waren die russischen Kommunisten verantwortlich für die Ermordung von etwa 20 Millionen Mitbewohnern.
    Chinas riesige Bevölkerung war friedlich, aber chinesische Kommunisten töteten die unglaubliche Menge von 70 Millionen Menschen.
    Die friedliche Mehrheit war irrelevant!

    Der durchschnittliche Japaner war vor dem Zweiten Weltkrieg kein Sadist und Kriegstreiber, und doch bahnte sich Japan seinen Weg durch Südostasien in einer Orgie des Tötens, die systematische Ermordung von 12 Millionen chinesische Zivilisten eingeschlossen, die meisten mit dem Schwert oder Bajonett getötet.

    Und wer kann Ruanda vergessen, das zu einem Schlachthaus wurde?
    Könnte man nicht sagen, dass die Mehrheit der Ruander “friedliebend” war?

    Geschichtsunterricht ist oft unglaublich einfach, aber trotz unserer Vernunft negieren wir oft die einfachsten und unkompliziertesten Punkte:
    die Meinung friedliebender Muslime wird irrelevant durch ihr Schweigen,
    friedliebende Muslime werden unser Feinde werden, eines Tages werden sie aufwachen und feststellen, dass die Fanatiker sie korrumpiert haben, und dass das Ende ihrer Welt begonnen hat.

    Friedliebende Deutsche, Japaner, Chinesen, Russen, Ruander, Serben, Afghanen, Iraker, Palästinenser, Somalier, Nigerianer, Algerier und viele andere starben, weil die Mehrheit nicht sprechen wollte, bis es zu spät war.
    Wir, die wir alle gesehen haben, wie sich solche Katastrophen entwickelten, müssen die Aufmerksamkeit auf die Gruppe der Fanatiker richten, die unsere Art zu leben bedrohen!
    Wehret den Anfängen!

    u.a. hier:
    https://evalottas.wordpress.com/2012/10/04/eine-deutscher-sicht-uber-den-islam-emmanuel-tanya/

  149. #162 Babieca (14. Nov 2015 12:52)

    Auf Phoenix wurde gerade die Generallinie des heutigen Tage formuliert, kondensiert aus Merkels und Siggis Sülz:

    „Flüchtlinge dürfen nicht darunter leiden, daß der IS ihre Religion mißbraucht.“

    Seit 9/11 wird der Islam systematisch aus der Diskussion rausgehalten. Das Problem ist der Islam. Und das noch größere Problem sind Politiker, die genau diese Diskussion um den Islam mit aller Gewalt, die sie unterhalb der „robusten“ Schwelle haben, verhindern.

    Offenbar ist ihre Furcht vor der schieren Menschenmasse der Mohammedaner sehr groß.
    Der Islam ist in der Praxis eine sehr einfache Ideologie. Die Mehrzahl der Menschen sind sehr einfache Geschöpfe. Oder, vorsichtiger formuliert: wurden in sehr einfache Lebensumstände hineingeboren. Da läuft alles gut, was unmissverständlich und kompromissfrei Halt im Leben verspricht.

    Eines der peinlichsten Medienbeispiele zum Thema des angeblich nur von Terroristen missbrauchten Islam fand ich hier:

    „IS, gibt mir meinen Style zurück“:
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/kopftuch-in-berlin-is-gib-mir-meinen-style-zurueck/12461600.html

    Der Text stammt von einer gewissen Nemi El-Hassan. Was in deren Kopf umgeht, kann man hier lesen:

    http://www.welt.de/vermischtes/article135737749/Ich-fuehle-mich-gedemuetigt-und-blossgestellt.html

    Sie widmet sich dem „i,Slam“ – einer Form des „Poetry-Slams“ speziell für künftige Bombenattentäter.

  150. #160 Babieca
    .
    Bei Berichten auf N24 wird immer wieder ein (möglicherweise selbst gemaltes) Plakat zwischen niedergelegten Blumensträußen eingeblendet, auf dem u.a. steht:
    „Davor fliehen die Flüchtlinge“
    .
    Aha! Passt ganz zu dem Tenor von Merkel und Gabriel:
    „Flüchtlinge dürfen nicht darunter leiden, dass der IS ihre Religion missbraucht.“
    .
    Der Spieß wird umgedreht und auf die Asylkritiker gerichtet, die seit Jahr und Tag vor islamischem Terror warnen. Wir leben in einer verkehrten Welt. Inversion ist dafür das Fremdwort!

  151. #162 Babieca (14. Nov 2015 12:52)

    Auf Phoenix wurde gerade die Generallinie des heutigen Tage formuliert, kondensiert aus Merkels und Siggis Sülz:

    „Flüchtlinge dürfen nicht darunter leiden, daß der IS ihre Religion mißbraucht.“

    Seit 9/11 wird der Islam systematisch aus der Diskussion rausgehalten. Das Problem ist der Islam. Und das noch größere Problem sind Politiker, die genau diese Diskussion um den Islam mit aller Gewalt, die sie unterhalb der „robusten“ Schwelle haben, verhindern.

    Offenbar ist ihre Furcht vor der schieren Menschenmasse der Mohammedaner sehr groß.
    Der Islam ist in der Praxis eine sehr einfache Ideologie. Die Mehrzahl der Menschen sind sehr einfache Geschöpfe. Oder, vorsichtiger formuliert: wurden in sehr einfache Lebensumstände hineingeboren. Da läuft alles gut, was unmissverständlich und kompromissfrei Halt im Leben verspricht.

    Eines der peinlichsten Medienbeispiele zum Thema des angeblich nur von Terroristen missbrauchten Islam fand ich hier:

    „IS, gib mir meinen Style zurück!“:
    http://www.tagesspiegel.de/berlin/kopftuch-in-berlin-is-gib-mir-meinen-style-zurueck/12461600.html

    Der Text stammt von einer gewissen Nemi El-Hassan. Was in deren Kopf umgeht, kann man hier lesen:

    http://www.welt.de/vermischtes/article135737749/Ich-fuehle-mich-gedemuetigt-und-blossgestellt.html

    Sie widmet sich dem „i,Slam“ – einer Form des „Poetry-Slams“ speziell für künftige Bombenattentäter.

  152. Chip im Kopf

    auch der gemässigte nette Ali von nebenan dreht irgendwann durch

    WIR MÜSSEN JETZT ALLE ZUSAMMENHALTEN

    WENN ALI DAS HAUS VERLÄSST, GEDUSCHT, FRISCH RASIERT UND PARFÜMIERT —- DANN

    SCHLAGT IHM DEN SCHÄDEL e…..

    WIRKLICH , WIR MÜSSEN JETZT ALLES UND JEDEN IM AUGE HABEN

    DEN NETTEN MOHAMMAD VON DER SISHA BAR
    DEN FRÖHLICHEN AKUBAR AUS DEM CASINO
    DEN EIFRIGEN GEBRAUCHTWAGENHÄNDLER ABDUHL

  153. #185 pizzafunghi (14. Nov 2015 13:06)

    Großartige Idee und absolut patriotisch.

    Dann können die (OST)-Deutschen endlich wieder ihr Zwangs-Russisch sprechen. Haben sie doch schon so lange vermisst.

    Na denn, NASTROVJE.

    P.S.
    Vielleicht könnten Sie Ihren scheinbar vorhandenen Einfluss auf den lebenslangen Herrscher insoweit geltend machen, dass der vielleicht auch mal PERSÖNLICH (geistig ist er ja in vielen Köpfen bei der PEGIDA schon anwesend) bei einem Montags-Spaziergang in Dresden mitmacht?

  154. Sowas widerfährt einem bei Zeit-Online und natürlich auch anderswo, wo man weder die Wahrheit noch Kritik ertragen kann!

    Guten Tag,

    aufgrund Ihrer xenophoben, teils fremdenfeindlichen Beiträge wurde Ihr Zugang gesperrt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Community-Redaktion ZEIT ONLINE
    http://www.zeit.de/community

    Antwort:
    Ach ja? Die Wahrheit tut manchmal weh und sie sollten sich fragen, ob Sie die überwiegende Meinung/Erfahrungen der guten Menschen dieses Landes denn überhaupt ertragen können. Sie reihen sich ein in die Mainstreammedien, die uns vorschreiben wollen, was und wie wir zu ticken und denken haben!
    Es gibt zum Glück andere Plattformen, wo man ohne Willkürzensur wie bei Ihnen seine gesetzlich verbriefte freie Meinung äußern darf.
    Danke für diese DDR 2.0-Erfahrung bei Ihnen!
    PS: ich habe genug ausländische Freunde, komischerweise sind die alle meiner Meinung, zugegeben, wenn es nach denen ginge, würden einige Dinge in unserem Lande unbürokratischer und radikaler gelöst werden.
    Wir dürfen auf interessante Zeiten gespannt sein.

    Auf Nimmerwiedersehen.

    Die Zensur findet heute durch die Medien statt.
    © Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

    In Ländern, wo laut Verfassung keine Zensur besteht, wird ihre Aufgabe freiwillig von den Rezensenten übernommen.
    © Ulrich Erckenbrecht (*1947), deutscher Schriftsteller und Aphoristiker (Pseudonym: Hans Ritz)

  155. #181 einerderschwaben (14. Nov 2015 13:04)

    #163 Leipzig-unzensiert (14. Nov 2015 12:58)
    Da ich sehr gut weiß wie Deutschland tickt — lass mich raten
    DU HAST EINE FIRMA DIE ELEKTRONISCHE FUSSFESSELN VERTREIBT ?? lol

    Nein, du liegst vollkommen falsch. Ich habe 3 Kinder und jedes von ihnen hat diese kostenlose App dieser GPS-Firma auf dem Handy. Damit habe ich die Möglichkeit in diesen wirren Zeiten, immer zu wissen, wo meine Kinder sind. Sie betrachten das nicht als Kontrolle, sondern als Sicherheit. Ein Kind, was mehr als 24 h verschwunden ist, ist in Deutschland meistens missbraucht und getötet. Da macht man sich als Vater besondere Sorgen, noch dazu wenn es Mädchen sind. Wir wissen gerade jetzt, dass viele Musels alles ficken.

    Also ich habe kein kommerzielles Interesse und keine Firma, sondern ich habe etwas gesucht für die Sicherheit meiner Kinder und dieses Webseite bietet dieses in der Grundstufe kostenlos und eben als App. Man kann live verfolgen, wo die „Markierten“ gerade sind und auch die Routenverfolgung wird als Beleg gespeichert.

  156. #188 Blue02…, ich bin froh, dass Sie von einer Ideologie schreiben, so ist es nämlich tatsächlich, da Religionen von den Menschen ritualisierte Wege sind, die zu einer imaginären Gottheit führen, der eine Erlösung von einem (auch von Menschen geschaffenen) mühevollen Leben verheisst, ist es zwangsläufig, dass diese Religionen zu Steuerung der Unterschichten durch die Oberklasse verkommen.

  157. #195 Memuweg (14. Nov 2015 13:16)

    Ich würde in Ihrem Fall an die Chefredaktion schreiben und denen mitteilen, dass Sie sich persönlich nicht als „fremdenfeindlich“ sehen.

    Wohl aber als ISLAMABLEHNEND. Das ist ein Riesenunterschied. Und ich würde gleichzeitig nachfragen, ob man bei der Zeitung denn geistig dazu in der Lage ist, diese Differenzierung zu erfassen.

  158. Nein liebe GenoSS_innen „Humanist_innen“; hinter dem iSS, al Nusra, al Kaida, Boko Haram, al Shabab und wie sie alle heißen,

    steht der IssLAM.

    Das ist der „HINTERGRUND“ !!!

    ScheiXXX VOLKSVERRÄTER !

  159. Und wieder hat der isslam seine

    gräßliche

    Friedens-

    Fratze

    gezeigt!

    Heiliger Erzengel Michael,
    stehe uns bei in der Stunde unserer Not,

    Heiliger Märtyrer und Ritter St. Georg,
    schlage endlich dem Drachen das Haupt ab!

  160. Das Problem ist, daß die bundesdeutsche Regierung das Land in eine Zwickmühle manövriert hat. Auslöser war der Wirtschaftskrieg gegen Rußland, das von einem echten Patrioten seines Landes geführt wird, der sich weder dem Islam noch dem Gender Gaga beugt. Rußland und zuvor die UdSSR haben schon vor Jahrzehnten den Sprengstoff „Islam“ entdeckt, weil er dort direkt vor der Tür liegt und zum Teil in einigen Volksgruppen dieses Riesenlandes verankert ist. Dort kennt man sich also mit dem Ungeist dieser kranken Ideologie aus. Aber was macht der Westen? Wegen der enormen Abhängigkeit vom Erdöl, dessen Lagerstätten zu erheblichen Teil in islamischen Ländern liegen, hat man sich den Terrorunterstützern angebiedert. Hinzu kommt immer noch die Denke, daß alles, was gegen Rußland ist, gut ist. Da hat man sogar die Taliban im Kampf gegen die UdSSR massiv unterstützt und nun wird man die Geister, die man rief, nicht wieder los.
    Da ist die Trendwende notwendig, weg vom Gängelband der U.S.A., die auch nur vom Geldadel beherrscht wird, deren Politik sich auch nur anderen Interessen, aber nicht an der der normalen amerikamischen Bevölkerung ausgerichtet ist. Das hat man in der Bananenrepublik Deutschland kopiert.
    Rußland hat genug Öl, ich bin lieber von einem Staat abhängig, dessen Werte sich eben nicht so massiv von unseren unterscheiden als von Terrorunterstützerstaaten. Auch sollte man auf China mal mehr Druck ausüben, sich am Kampf gegen den Terror zu beteiligen. Man mag es sich gar nicht ausdenken, die faschistische Ideologie des Islam würde Länder wie Indien und China auf breiter Front erreichen, das sind Reiche, die Milliarden von Menschen umfaßt, da ist dann keine Gegenwehr mehr möglich. Aber die Volksverräter in Berlin pennen tief und fest.
    Heute werden in Hamburg Linkschaoteng für offene Flüchtlingspolitik demonstrieren, darunter auch Zigeuner, die sich in Kirchen geflüchtet haben (warum eigentlich nicht in Moscheen, die Orientalen sind doch angeblich so gastfreundlich), um sich der notwendigen Abschiebung zu entziehen. Sie sagen immer, in Bulgarien und Rumänien will sie keiner haben, wer sagt ihnen endlich, daß sie hier auch höchst unerwünscht sind. Menschen, die überwiegend durch Sozialschmarotzerei, Betrug und Bettelei ihren Lebensunterhalt verdienen, sind wohl kaum irgendwo willkommen, außer bei Naivmenschen vom Schlage Merkel-Rot-Grün.
    Mal sehen, wieviele Verblendete sich in Hamburg zusammenrotten und man sollte mal darauf achten, daß dieser Aufzug wohl kaum von den „bösen Rechten“ behindert und angegriffen wird. Das wird aber natürlich nicht berichtet oder gar herausgestellt. Diese Mischpoke, das sind die wahren Feinde der Demokratie. Ich erinnere noch an ein Plakat der „C““D“U aus den 1950er Jahren, „Viele Wegen führen nach Moskau“, mit Hammer und Sichel im Hintergrund, gemünzt auf die SPD. Das sollte man mal wieder aufgreifen, „Viele Wege führen nach Mekka“, mit den Logos der Blockparteien im Bild.

  161. #171 Moses
    Auch ich bin Christ und danke dem Herrn regelmäßig für diese PLAGE.
    Und ich bin sehr zuversichtlich, daß er recht zeitnah die Heuchler aus dem Tempel jagen wird.
    Was indes auch unser Auftrag ist.

  162. Heute auf dem Wochenmarkt:

    Es waren nicht so viele Leute wie gewöhnlich dort. Alle betrübt, ängtlich und an jeder Ecke wurde über diese Ereignisse gesprochen.

    Im naheliegenden Gemüseladen, in dem die Kopftuchfrauen einkaufen, waren mehr Islamis zu sehen wie normal – denn die kaufen ja nicht auf dem Wochenmarkt der Ungläubigen. Auch dort vernehmlich im Außenbereich Diskussionen aber alle froh und gutgelaunt, lächelnd und z.T. breit grinsend. Die haben sich bestimmt gegens. Mohammed-Witze geliefert? Nicht nur ich fand diesen Riß durch die Gesellschaft beschämend, sogar bedrohend. Solche Szenen werden leider NICHT von der Lügenpresse eingefangen. Und ganz sicher halluziniere ich. Und bekomme die nächsten Tage im Lügen-TV wieder Kopftuchfrauen vorgeführt und Politiker- und Politikerinnen islamischen Glaubens, die sagen wie tief berührt sie sind und das nicht zum Islam gehört. Und mehr als sicher werden in wenigen Wochen noch mehr Weihnachtsmärkte in Winterfeste umbenannt.

  163. #198 Verschaerft
    Habe auch schon daran gedacht…aber ihnen noch einen Glückwunsch zur Mitgliedschaft im Club „Lügenpresse“ geschickt, keine Antwort mehr erhalten.

  164. Wir können jetzt wieder mit PI-Aufklebern tolle Aktionen starten, darüber hinaus mit selbstgefertigten QR-Codes alles zupflastern, Flugblätter anfertigen…lassen wir uns das und diese Kanzlerin nicht mehr bieten!

  165. #204 Memuweg (14. Nov 2015 13:34)

    Diese äußerst verdächtigen Typen, die da meinen die gesamte Moral auf dieser Welt für sich gepachtet zu haben, schafft man nur, indem man ihnen ihre wissenschaftliche und geistige Armut nachweist.

    Sozusagen als geistige Krüppel, der sie ja tatsächlich sind, dargestellt zu werden. Denn DAS trifft sie ins Mark.

  166. Wann wachen Europäer auf und gehen geschlossen gegen jeden Moslem vor? Es gibt keine Guten oder Moderate Moslems.

  167. …aber die linksvernebelten Medienfuzzis werden eines Tages lügen: „Das haben wir nicht gewußt!“, falls sie jemals aufwachen sollten bzw. es wollen.

  168. tja, nun gehts los.
    Haben alle, die ich bei PI gelesen habe schon vor langer Zeit vermutet.
    Wen hats wieder getroffen, die französische Bevölkerung, unsere Freunde.
    Wer ist dran schuld: Frau Dr Merkel, Herr Gauck, Herr Gabiel, Herr De Maziere, Herr Maas, und so weiter und so weiter.
    Jetzt ziehen sie die Mitleidsmasche ab, Pfui Teufel, was für Heuchler.
    Was in Franktreich passiert ist wird auch in Deutschland kommen, da bin ich mir sicher.
    In Teilen meines Bekannten und Freundeskreis wird aufgerüstet.
    An Schusswaffen ist leicht zu kommen.
    Lassen wir Treibjachten veranstalten.
    Zuerst auf Politiker und Journalisten, dann auf Asylanten und Wirtschaftsflüchtlinge.
    Sollte was passieren dann doch dem einfachen deutschem Menschen, micht der Führungsriege, die wissen sich zu schützen.
    Aber die Bodygards und die Polizisten die diese Arbeit verrichten sollten sich nur einen Tag mal weigern. Schwupp hätten wir sie am Hals und würden dann mal kräftig dran drehen.
    Ich näme mir dann gern mal den Gabriel und die Görink-Eckardt vor.

    Was für eine innerliche Befriedigung.

    Mit Ausspucken und kotzen ist es schon nicht mehr getan.

    Wie war das was ihr sagtet: NTV: 95 Prozent sind friedlich ??

    Lassen wir mal so stehen. Muss ja jetzt beschwichtigt werden.
    Wie wars: Bürgerkrieg läßt grüßen.
    Aber so schnell wie möglich.

    Muss mich erst beruhigen.

    Bis bald

  169. #207 Jetzt_Erst_Recht
    Das kapieren immer mehr Europäer. Nur wer seiner Kinderfickerideologie abschwört, kann einigermassen vernünftig sein.

  170. Waffenfund bei RosenheimPolizei stellte möglichen Paris-Mittäter

    Die Polizei in Rosenheim hat vor mehr als einer Woche einen Mann festgenommen, der vermutlich zum Kreis der Attentäter von Paris gehört. Schleierfahnder hätten am Donnerstag vergangener Woche einen aus Montenegro stammenden Mann festgenommen, bestätigte der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer.

    Der 51-jähriger Mann stammt demnach aus Montenegro und war auf der Autobahn Salzburg-München unterwegs. Die Kontrolle erfolgte bei Bad Feilnbach. Als die Beamten das Auto kontrollierten, hätten sie ein Versteck entdeckt. In seinem VW-Golf seien acht Maschinenpistolen, ein Revolver und zwei weitere Pistolen gefunden worden, sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA). Der Bayerische Rundfunk berichtet zudem von Munition und einigen Kilogramm TNT-Sprengstoff, die im Fahrzeug versteckt gewesen seien.

    Quelle

    Dämmerts?

  171. Info für Byzanz:

    Warum der Anschlag im Bataclan?

    Besitzer war Jude!

    Es gab pro-Israelische Veranstaltungen!

    Seit 2011 Ziel von Judenhassern!

    Metalband war im Sommer auf Israel-Tour!

    lest hier:

    … … Bataclan theater has for years been the target of anti-Zionist groups as its Jewish owners often put on pro-Israel events.

    … … member of the extremist group Army of Islam, who told French security services in 2011 that, “We had planned an attack against the Bataclan because its owners are Jews.”

    The Eagles of Death Metal, … … …, played in Tel Aviv’s Barby club in July.

    http://www.timesofisrael.com/liveblog_entry/french-mag-bataclan-an-islamist-target-due-to-jewish-owners/

    Hier der Originalartikel in der Zeitung „Le Point“. Das Theater ist seit Jahren im Visier von Moslemterroristen.

    http://www.lepoint.fr/societe/le-bataclan-une-cible-regulierement-visee-14-11-2015-1981544_23.php#xtmc=bataclan-2011&xtnp=1&xtcr=2

  172. #201 diekgrof (14. Nov 2015 13:31)

    „Auslöser war der Wirtschaftskrieg gegen Rußland, das von einem echten Patrioten seines Landes geführt wird …….“

    „Rußland hat genug Öl, ich bin lieber von einem Staat abhängig, dessen Werte sich eben nicht so massiv von unseren unterscheiden …….“

    GLAUBEN SIE DIESEN QARK DEN SIE DA SCHREIBEN TATSÄCHLICH?

    Putin ist kein Patriot sondern ein VERBRECHER. (wie gut, dass in Leningrad jetzt auch Wochenende ist, und insoweit die erwartbare Entgegnung auf meinen Beitrag warten muss, oder kennen die Trolle dort etwa kein freies Wochenende? Dann sollte sich der „Auftraggeber“ aber schämen ob dieser unsozialen Arbeitgebermanier).

    Abhängigkeit von Russland heißt, ständig erpresst zu werden. Mit absoluter Sicherheit. Aber es soll ja durchaus Masochisten geben, die an so etwas Gefallen finden.

    ICH NICHT.

  173. #203 Sariah
    Da kannst Du noch von Glück sagen, wenn sie den Wochenmarkt der „Ungläubigen“ meiden.
    Hier bei uns (Ruhrgebiet) gehört ihnen der Wochenmarkt.
    Und zum Einkauf gehe ich auch nicht in den NETTO – Markt um die Ecke, weil dort die DEUTSCHE SPRACHE allenfalls noch als eine Art Kassen – Esperanto Verwendung findet, sondern Fähre mit dem Fahrrad zum REWE – Markt in einen etwas weniger „bereicherten“ Stadtteil.
    Die einzige Möglichkeit, einmal in DEUTSCHLAND
    einzukaufen (Ich schreibe DEUTSCH gerne in Blockbuchstaben, weil ich weiß, daß das ROTROTGRÜNSCHWARZEN Gesindel dann immer zusammen zuckt)
    Wie lange wollen wir noch warten bis wir auf die Straße gehen?
    Solange, bis von Flensburg bis Berchtesgaden flächendeckend vor jedem Discounter ein Versicherer hockt?

  174. Danke Michael Stürzenberger,

    dankefür die Aufklärung über den Islam
    danke für Ihren unermüdlichen Einsatz
    danke für Ihren Mut

    und ich bin überaus glücklich das Sie offensichtlich nicht in Österreich inhaftiert wurden. Die Anklage war schon an sich eine Farce.

    Wenn man auf Sie hören würde, dürften solche Zustände wie in Frankreich Deutschland erspart bleiben.

    Bleiben Sie uns bitte erhalten.

  175. Man beachte die vielen Muslime, die sich von dem Terror distanzieren.
    Wenn ich einen solchen gefunden habe, sage ich bescheid.

  176. # 213
    Korrektur:
    …bis vor jedem Discounter ein BEREICHERER hockt.
    P.S.Der REWE – Markt Leiter zählt einem deutschen Obdachlosen Zeitungsverkäufer 10€ die Stunde, damit er in deutscher Hand bleibt.

  177. #117 Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch (14. Nov 2015 12:24)

    „Die Polizei verhängt für ganz Paris bis nächsten Donnerstag ein Versammlungsverbot. Möglicherweise will man PEGIDA oder dem Front-National in Frankreich keinen Raum geben um den Unmut über das Versagen der Sozialisten zu äußern.“

    ——–

    Vor einigen Jahren erschoss in Antwerpen ein psychisch Kranker (mit vorhandener Diagnose) aus seiner Wohnung heraus einen Menschen, der halt vor seiner Wohnung auf dem Bürgersteig ging. Der Täter war ein weißer Belgier mit rassistischer Motivation, das Mordopfer war ein junger Mann arabischer Herkunft. Die belgische Polizei nahm den Täter fest und leitete das übliche Verfahren zur Ahndung solcher Straftaten ein (das dann korrekt bis zum Abschluss durchgeführt wurde, was auch sonst).

    Ziemlich sofort kam es zu großen Demonstrationen junger Männer arabischer Herkunft. Diese dauerten etliche Tage an, behinderten das städtische Leben in weiten Teilen Antwerpens, es kam an ihrem Rande zu Sachbeschädigungen, und sie bekamen sehr schnell einen selbsternannten Anführer, der gesuchter Gesprächspartner der Presse wurde und seinen Ruhm sichtlich genoss. Ich sagte damals (allerdings nur gegenüber ausgewählten Personen): „Wenn wir jedesmal ein Pogrom veranstalten wollten, wenn einer von denen einen von uns umbringt, dann hätten wir viel zu tun.“ Und wenn ich es mir richtig überlege, hat es in Deutschland noch nie Ausschreitungen der Mehrheitsbevölkerung gegen eine Minderheit als Vergeltung für ein von einem Mitglied der Minderheitsgruppe begangenes Tötungsdelikt gegeben. (Und so wird es auch bleiben, und das ist gut so. Weil wir uns nämlich korrekt verhalten, und die tun es nicht, und das ist der Unterscheid zwischen denen und uns.)

  178. #217 Albert von Manstein

    „Was für die NAZIs die „Nürnberger Rassengesetze“ waren, sind für die Grünen die Asylgesetze (Zitat der Grünen: „Das ist unsere Kernkompetenz“).“

    „Hitler unser, der du bist im Orkus / Verfluchet werde Dein Name / Dein Reich sterbe / Dein Wille vergehe / Wie im Print, so täglich im Fernseh’ / Und unser Einkommen gib uns auch heute / Und erhalt uns die deutsche Schuld / Wie auch wir nie vergeben unseren Vorfahren / Und führe uns nicht in Verdrängung / Sondern erlöse uns nie von dem Bösen. Amen.“

    Michael Klonovsky

    „das Gesetz zum Schutze des deutschen Blutes und der deutschen Ehre (RGBl. I S. 1146) –
    das sogenannte Blutschutzgesetz – und
    das Reichsbürgergesetz (RGBl. I S. 1146).
    Zweck war der Schutz des deutschen Volkes.“

    Also sowohl diese Gesetze, die damals Euer Leibhaftiger erlassen hat, als auch die Asylgesetze unter dem heutigen BUNTEN Regime, wie die Grünen Sie auslegen, dienen dem Schutz unseres deutschen Volkes?

    Merken Sie noch was?

  179. #216 martinfry (14. Nov 2015 14:07)

    Es wird denknotwendig zu einem Konkurrenzkampf zwischen den verschiedenen Bereicherergruppen kommen.

    Ich kenne Supermärkte, da tummeln sich davor seit Jahren schon Sintis/Romas (wenn meine Wahrnehmung zutreffend ist) und lauern auf Financiers. Ich kenne einen Markt, vor dem eine ältere Person dieser Volksgruppen seit Jahren eine unschuldige Geige vergewaltigt. Mit genau ZWEI Tönen, die einzigen die sie beherrscht.

    Wenn in dieses Szenario nun auch noch die Neu-Bereicherer hinzustoßen, gibt es vielleicht einen langjährigen Stellungskrieg bei den Einkaufswagen. Keiner wird seine Position gern freiwillig räumen.

    Der Streit ums goldene Kalb. Nein, um die besten Bereicherer-Standorte.

  180. Es tut mir leid, aber ich kann mich des üblen Gefühls nicht erwehren, dass diese Aktion benutzt wird, den verbrecherischen Nato-Einsatz in der Levante und vor allem in Syrien vom „Publikum“ wieder verstärkt gerechtfertigt werden soll, um zu Bomben und die Geographie weiter zu verändern. Dies geht wesentlich leichter mit einer zusprechenden Bevölkerung im Rücken und die Main-Stream-Medien werden wieder rehabilitiert und ihrer Aufgabe gerecht als Kriegs-Propagandamaschine. Zur Zeit spricht Hollande eben genau diese Sprache und wetten, Merkel funktioniert…

  181. In eigener Angelegenheit: Mir als „Langzeiislamkritiker“ … inzwischen bin ich zum Auflöser gereift, verweigert der Staat Österreich mit einer seiner „hochbezahlten Denk-Nutten“ (Anleihe von PI Kommentator Mutambo) die adäquate offizielle Denkbewaffnung ….. und das seit nun über einem Jahr.

    Da bin ich übrigens nicht der einzige Betroffene — offensichtlich entstand dann Woche um Woche ein Boom auf Waffenpaßbewilligungen unter anderem wohl sicher auch als Folge dessen, dass ich meine Geschichte auf dem AU Blog veröffentlicht habe (welches das meistgelesene politische Blog Österreichs ist) ….

    März ? April? kam dann eine Weisung vom Innenminstisterium an die Bezirkshauptmannschaften – (die dann im Juni geleakt wurde) – tunlichst keine Waffenpässe auszustellen. Die Anträge seien zwar anzunehmen, doch quasi auf „Eis“ zu legen — übrigens auch was die Jägerschaft und Polizei !!!!!! betrifft ….

    Eine „Demokratie“ welche soviel Angst vor mit ihren mündigsten Bürgern und Bürgerinnen (Vertrauen der Österreicher in die Polizei laut einer kürzlich erfolgten Umfrage bei 82 Prozent) hat ist dann Innen schon so morbid, dass sie nicht mehr viel braucht um das letzte in sie gesetzte Vertrauen auch noch zu verzocken …. Werte für die Politik bei derselben Umfrage in Bezug auf Vertrauen: Nur noch 17 Prozent ….

    Echte Kenner des Islams, auch die Ordnungshüter in Privat – da wo das echte konfliktminderste Lösungspotential entsteht — werden von diesen dreisten machtgeilen und machtsüchtigen Primitivlingen und -innen indirekt bekriegt …..

    Wären etwa in Frankreich Zivilpersonen dort bewaffnet gewesen …. die Bilanz der islamen Morde wäre wohl weitaus geringer ausgefallen …..

    Die allgemein heuchlerischen AdlerOkkultisten und Kollaborateure mit dem Adlerkult Islam befechten die Lösungssuchenden und Schützenden…. die wären angeblich Volksfreunde ? Wirkliche „Zivilisationdemokratieanhänger“ ?

    … sie sind geschickte sich anpassend windende schlängelnde Seelen, die vor dem Islam kriechen, dass sie der Islam im Staub nur geringschätzig taxieren können soll —- während dieselben Bestien den Bevölkerungen „Lösungskompetenz“ und „Sicherheit“ suggerieren …. genau die Lügen die sie vor den Islamen schützen sollen …. während sie immer noch darauf bauen, dass unter ihren „Gesinnungsschlänglern“ nicht soviel Widerstand aufkommen wird, dass ihnen ihr Ein und Alles bestritten wird … ihre Macht.

    Macht statt Liebe — ihr „formenschön formulierenden“ mit den geglätteten Worten und heuchlerischen Lippenbekenntnissen werdet in die Geschichte eingehen — als der letzte Großbetrug eines intellektualitisversifften „parfümierten“ Adels VOR DER ZEITENWENDE zur WIRKLICHEN ZIVILISATIONSRÜCKKEHR … Direktwahl der im Leben zur Liebe Gereiften in die gesetzgebenden Institutionen ….

    Wetten — würden wir in so einer Misere in so einem Land stecken, wie das jetzt in Europa so ist — die Weisen hätten bei mir schon angeklopft — sie stünden auch schon mit der Smith und Wesson vor der Tür zum Geschenk.

    In den Hirnen der Wahnsinnigen gespenstelte (bis vor kurzem ? … oder immer noch ?? ) anderes herum …. vor allem die Ideologisierten Vollknalltüten sind gefährlich ….zum Teil sogar gefährlicher wie die Islamen.

  182. Blue02 (14. Nov 2015 12:29)
    Auch, wenn es keiner mehr liest: Dieser „Pinsel“ ist nicht „anstrengend“, sondern ein glühender Verehrer des besagten Massenmörders. Ein waschechter,schlecht getarnter Nazi eben… Ausgerechnet im Faden von M. Stürzenberger. (Aber er sondert überall hier seinen braunen Müll ab.) Das zur Erklärung…
    Mod: schlaft Ihr?

  183. Das müßten die Herrschaften doch eigentlich kapiert haben:
    Wer jetzt noch glaubt, mit nichts weiter bewaffnet als dem Phrasen – Dreiklang
    PPOPULISTISCH – RECHTS – BRAUN
    auch nur noch einen Stich zu machen, der ist dem Untergang geweiht.
    Herrschaften:
    DIESE ZEITEN SIND EIN FÜR ALLE MAL VORBEI

  184. Unser Pastorentöchterlein wird sich schon noch eine Wahlperiode an der Macht halten. Ist doch ganz einfach. Jeder Ausländer bekommt Wahlrecht und die Doppelte Staatsbürgerschaft.
    In ein paar Jahren gründen unsere islamischen „Spezialisten“ Ihre eigene Partei und dann können sich unsere Gutmenschen mit dem Grundgesetz den Hintern abwischen.

  185. Michael der Islam ist eine Lüge — ein Adlerkult der gegen all das Menschliche gerichtet ist welches wir so richtig wertschätzen.

    Und: Der Islam verbietet eben diesen Wandel in die Menschlichkeit – das jüdische „Erbe“, die geistig so wendepunktigen wegweisenden Tradtionen des Judentums zur Menschlichkeit sind im Islam ALLE ZU BRECHEN GEGEN DIE BEGRÜNDER UND WAHRER DIESES TRADITIONSKODEX… gegen sie und alle ihnen menschlich Verbundenen setzt der Islam ALLE menschlichen Formen des Zusammenlebens ausser Kraft. Mord, Betrug, Diebstahl, Raubmord und Vergewaltigung, Versklavung… das alles ist gegen die „Ungläubigen“ „erlaubt“— das ist: DER ISLAM – sein Zentrum.

    Nur Wahnsinnige wollen das Judentum vernichtet sehen – „keine Juden mehr – kein aggressiver Islam mehr“ — das ist ihre bestürzen kriminelle Logik wobei sie „geflissentlich lügnerisch“ dabei ausser Acht lassen, dass dann die innere Walze des Islams anläuft, die der Suche nach den Munafiquun – den „Heuchlern“, den Abtrünnigen…..

    Nur wahnsinnige Okkulte wollen auf den mörderischen Zertrümmerungen des Menschlichkeitsmitgestaltdenden Judentums eine „schöne neue heile Welt“ aufbauen …. wo kleine Diebstähle (Wert einer Münze) islamisch mit der Amputation zu bestrafen ist, die großen Gaunereien schariarechtlich straffrei ausgehen ….

    Wir hatten schon seit langem viel zu viel Islam in Europa ….

    Michale: Nein …. kein Selbstbetrug eines „kleinen Islam“. Auflösung des Islams. Und das kann auch mit dem Gewinn der Einsicht beginnen, wie sehr der Naskh – die islame Abrogation geheuchelt ist — werden doch INNER der Umma, tunlichst genau – fast alle – Gebote des HorebKodex gewahrt —- mit der „Freiheit“ an einen „Propheten“ zu glauben DER SIE ALLE BRACH …

    Du – Michael – einen solch brutalen Heuchlerkult auf „friedliches Sklavenhaltungsniveau“ herabfahren zu wollen is nix gut ….

    GUT TUT; wenn die Lebenswirklichkeitswahrheiten auch bis in die „höhere Verwaltungsbeamtnschaften“ und in die Politikerkreise „einsickern“ gemacht werden.

    Eine Volksbefragung wonach Verwaltungsbeamtschaft und Poltikerschaft eine gewisse Stundenanzahl im Basisarbeitsbereich eines Staats durchzuführen haben — wird viele Probleme zügig lösbar machen …..

    … und eine Anpassung der Löhne in der Gemeinschaft an die echten Wertschöpfungsverhältnisse bringen !!!!

    Derzeit kassieren „Demokraten“ in Monaten teils mehr ab als einst der Adel ….

    Der IS-Ösi „Hizb ut Tahir“ Präsident sogar netto mehr wie der US-Präsident usw ….Diebe im Nadelstreif und auch sonst hartnäckige Volksverächter …

    .. die nur ihren falschen Respekt für die Falscheren aufzubringen gewillt sind:

    Die islame „Flüchtlinge“ vor dem vollsten Islam mit wachsendem Islam im Herzen.

  186. #127 Blue02

    „Aber anstrengend bist du gar nicht? ; – )“

    Denke mal, daß ich das bin. Denn es ist schon eine enorme Herausforderung für viele, mal eine Woche keinen Bezug zum Leibhaftigen herzustellen. Man müßte sich dann mühselig ein ganz neues Koordinatensystem aufbauen.

    „Adolf Hitler ist keinesfalls für mich der Leibhaftige. (Weder mit noch ohne Ironie). Unterlass es gnädigerweise, mich oder andere mit perversen Gutmenschen in einen Pott rühren zu wollen!“

    Genau der gleiche Pott ist es nicht. Zwei unterschiedliche Parteien (die ethisch Besserdienenden und die Islamkritiker) können das Gleiche bewirken: Die Befestigung der dem BUNTEN Regime zugrundeliegende Zivilreligion. Auf daß SEIN
    Reich auch wirklich tausend Jahre erhalten bleibt.

    „Deine Geschichten mit der „Neuen Weltordnung“ oder „New world order“ oder „Bilderbergern“ etc. pp. sind mir einfach nur zu hochgeschraubt.“

    Die Autoren der Agenda der NWO heißen z.B. David Rockefeller, Coudenhove-Kalergi, George Soros, Peter Sutherland, Thomas Barnett. Aber schon klar: Ist dem Volke die Botschaft nicht genehm, bekommt eben der Bote auf die Mütze.

    „Du, als „ehemaliger Sozialdemokrat“ (Mir ein Rätsel, wie man jemals Soze gewesen sein kann, aber okay …) und heute „bekennender Rechter“ solltest das auch begreifen können.“

    Meinen? War niemals Sozialdemokrat. Früher eher ein Reaktionär als ein Rechter, eher weniger mit Politik befaßt als heute. Der Begriff „Sozialismus“
    umfaßt ein so weites Feld, daß er nur Nebel erzeugt, es sei denn, der Inhalt dieser Packung wird mal ganz genau beschrieben. Alleine das Auftreten von Fabiansozialismus und Bolschewismus ist sehr verschieden. Und bei Eurem Untotesten aller Zeiten noch einmal anders.

    „Haben Friedrich der Große (Preußen) und Maria Theresia (Habsburger) eine gemeinsame Weltverschwörung angezettelt, nur, weil sie beide „adelig“ waren? Wohl kaum. Die standen in Konkurrenz um Machtdominanzen in Europa gegeneinander. Heute ist das nicht anders.“

    Die Neue Weltordnung ist keine Verschwörung. Verschwörungen sind geheim. Die NWO wird von Rockefeller bis Merkel öffentlich verkündet.

    Die Grundformate der NWO sind in allen Ländern der westlichen Wertegemeinschaft deckungsgleich: „antiracism“, „antidiscrimination“, „diversity“, „tolerance“ und der ganze Dreck von Gehirnbakterien.

  187. Da kommen Millionen von Moslems aus dem Nahen Osten. Die werden ihre Religion und insbesondere ihre Werte nach der Scharia nicht einfach so an der Grenze zu Deutschland ablegen. Da haben wir für Generationen extreme gesellschaftliche und religiöse Probleme importiert. Wir werden Zustände wie im Nahen Osten bekommen. Von den Kosten ganz zu schweigen.

  188. Acht AK-47, TNT, Granaten im Wagen verbaut.

    Mann mit Waffen-Arsenal in Bayern gefasst: Er hatte Paris als Ziel im Navi

    Vergangene Woche gelang der bayerischen Polizei eine brisante Festnahme: Sie verhaftete einen Mann aus Montenegro, der ein Waffen-Arsenal im Auto hatte, mit denen er ein Blutbad wie aktuell in Frankreich hätte anrichten können. Wie FOCUS Online aus Geheimdienstkreisen erfuhr, hatte der Mann Paris als Ziel im Navi gespeichert.

    http://www.focus.de/politik/ausland/plante-er-einen-anschlag-kalaschnikow-granaten-und-sprengstoff-im-auto-polizei-nimmt-mann-fest_id_5087357.html

  189. Ein derartiger Terroranschlag wird in Deutschland nicht stattfinden, denn sonst wären Merkel und co. gezwungen, sich mit betroffener Miene vor aller Öffentlichkeit hinzustellen, um deutsche Opfer zu beklagen, inkl. Schweigeminute; und sowas wird man tunlichst vermeiden.
    Außerdem scheißt man nicht da, wo man frißt, siehe hier:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/graeueltaten-im-kongo-wie-die-drahtzieher-der-massaker-in-deutschland-zuflucht-fanden-a-661879.html
    Diesen Artikel bitte sorgfältig durchlesen und gut merken, denn er zeigt eindeutig, daß „Integration“ Mummpitz ist. Diese Kriegsverbrecher hatten sich bestens integriert, mit dem Ziel von D aus schalten und walten zu können. Justiz und Bundeswehr haben sogar Beihilfe geleistet.

    Welt berichtet über den Anschlag:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148839250/Ausnahmezustand-in-ganz-Frankreich-alle-Grenzen-geschlossen.html
    Man vergleiche mal die Reaktionen bzw. Maßnahmen(!) seitens der Regierungen verschiedener Länder mit der BRD: Frankreich macht die Grenzen dicht, Londoner Flughafen evakuiert, ect. – und was macht Deutschland? Das Übliche: Ankündigungsminister Seehofer fordert „stärkeren Schutz“ an den Grenzen wie bisher, ganz doll viel Solidarität mittels Beleuchtung am Brandenburger Tor, Maas, seines Zeichens selbsternannter Justizminister läßt verlauten, Zitat:“Wir weichen nicht zurück.“ – nur nicht an den deutschen Grenzen, hätte er wahrheitsgemäß noch hinzufügen müßen und Merkel, wie immer völlig kopf -plan und alternativlos, will über MÖGLICHE Konsequenzen debattieren… also alles wie gehabt.
    Geradezu belustigend wirken übrigens die „Terrorverurteilungen“ seitens Saudi-Arabien und Türkei, die den IS tatkräftig unterstützen.
    Die gesamte europäische Politikerkaste ist Hauptverursacher dieser Anschläge; diese Leute tragen die Schuld an den Anschlägen, denn sie haben diese Terroristen reingelassen.
    SIE sind die wahren Terroristen.

  190. Dänemark entschärft die „Zeitbombe“, denn Dänemark hat es begriffen:

    Abschreckungsmaßnahmen

    Dänemark verschärft Asylgesetze drastisch

    Erschwerter Familiennachzug, Unterbringung in Zelten, Abnahme von Wertgegenständen: Mit einer drastischen Verschärfung der Asylregeln will die dänische Regierung Flüchtlinge aus ihrem Land fernhalten.

    Und unsere Idioten wollen 50-100 Millionen Häuser/Wohnungen bauen. Ihr haltet das für übertrieben, wir sprechen uns 2035/40 wieder.

    http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/eu/id_76124270/fluechtlingskrise-daenemark-verschaerft-asylgesetze-drastisch.html

  191. Jetzt muss endlich die Ursache des Problems beseitigt werden, anstatt immer nur an den Symptomen herumzudoktern.

    Damit würde man aber allen Islamkritikern in diesem Land recht geben und allen „mutigen Kämpfern gegen Rechts“ unrecht geben.

    Man würde damit einen ganzen Sozialindustrie-Komplex wütend machen und gegen sich aufbringen.
    Das würde Merkel niemals wagen.

  192. Naja, ein Land, in dem Mohammedaner leben, ihren Glauben ausleben und Ungläubige abschlachten, ist doch genau das, was das Regime Merkel und andere Bunte Reime in EUropa wollen und was Gauck als begrüssenswertes Gegenteil von Dunkeldeutschland bezeichnert.

    Hell-Paris blutet!

    Und nur Rechtspopulisten™, Nazis™ und Rassisten™ möchten das Übel an den Wurzeln packen, der Rest soll sich gefälligst freuen, wenn er in seinem verbunteten, multi-kulturellen Land für die Ideologie des jeweigen Regimes das Opferschaf sein darf.

    Die Regime in EUropa haben damit unbewusst die islamischen Suprematismus bereits anerkannt, nach dem der Mohammedaner der Herrenmensch ist, zu dessen Wohl der Ungläubige zurückstecken und ggfs. auch leiden, bluten und sterben muss.

  193. #127 Blue02…,
    Die Angst vor der sog. NWO bräuchte schon lange nicht mehr herrschen, denn den Drahtziehern wurde mit ihren eigenen Mitteln der Boden entzogen… hier sende ich Ihnen einen Link, er ist recht lan, aber lohnt sich…
    Es liegt also alles an den Bevölkerungen dies Folgende durchzuführen:

    http://revealthetruth.net/2013/02/21/der-one-peoples-public-trust-pfandet-rechtmasig-unternehmen-banken-und-regierungen-da-sie-sklaverei-und-private-geldsysteme-betreiben/

  194. #231 Templer (14. Nov 2015 15:26)

    Acht AK-47, TNT, Granaten im Wagen verbaut.

    Mann mit Waffen-Arsenal in Bayern gefasst: Er hatte Paris als Ziel im Navi

    Und interessanterweise ist von diesem Aufgriff in der regionalen Presse nichts zu lesen gewesen.

    Dass dieser Aufgriff nicht vermeldet wurde, kann meiner Meinung nach nichts damit zu tun haben, dass die Ermittler Hinweise auf das Attentat in Paris hatten, denn sonst wären bei dem Spiel keine Politinicks anwesend gewesen.

    Dieser Aufgriff wurde demnach nicht vermeldet, weil es uns Grenschliessungsbefürwortern neue Argumente geliefert hätte und weil die Weiter-So-Parteien uns pöhsen Rechtspopulisten kein „Wasser auf die Mühlen“ liefern möchten, koste es ihre Untertanen auch die Gesundheit und das Leben.

    Die sind das Pack!

  195. #232 Georgia

    „Die gesamte europäische Politikerkaste ist Hauptverursacher dieser Anschläge; diese Leute tragen die Schuld an den Anschlägen, denn sie haben diese Terroristen reingelassen.
    SIE sind die wahren Terroristen.“

    Nicht jeder Wähler der Christdemokraten ist ein Terrorist.
    Aber alle führenden Christdemokraten, die sich mutwillig für die Auslöschung unseres deutschen Volkes einsetzen, sind Terroristen.

  196. Angela Merkel ist die Kalifin des IS. Sie lässt alles rein was kommen möchte. Ideal für Terroristen um nach Europa einzureisen.
    Mind. 200.000 sind nicht registriert. Viele sind einfach abgetaucht. Potentielle Terroristen.

    Als Bürger erwarte ich dass die Aussengrenzen sofort dicht gemacht, niemand reingelassen wird und die Illegalen Eindringlinge sofort aus dem Land gebracht werden. Ausserdem Abschuß aller Schlepperbotte auf dem Meer.

    Artikel 20 Absatz 4 GG ist unser legitimes Recht dass wir als Bürger nun beanspruchen und umsetzen wollen.

  197. n 24:

    „… die Spur führt nach Syrien“ .

    Falsch: Die Spur führt in den Koran.

    n 24: „Allah hu Akbar … Allah ist groß“

    Falsch: Das bedeutet. Allah ist der größte.

    n 24:

    Systemheuchler Lüders: Die Salafisten rängen um Anerkennung in Deutschland.

    Falsch: Die Salasfistn ringen um Anerkennung vor Allah…

    n 24:

    Die Merkel Rede wird demnächst von mir hier auf Lügen seziert … Diese Rede hat wirklich etwas Zombiehaftes, Totes … die Frau redet und sinnt stracks in Lügen.

    n 24:

    Lüders: Keine Zusammenhänge herstellen zwischen Terrorgefahr und Migrantenströme …

    Richtig: Es ist ein ganz wesentlicher Zusammenhang vorhanden und der ist: Der Islam

    n 24:

    „Reporterin“ und Denk-Nutte Larissa …. sagte sinngemäß, dass die Umfragewerte für die Koalition so niedrig wären, weil …. das war so krank, dass ich momentan die Erinnerung daran nicht zustande bringe.

    n 24:

    …. von den Reportagen vom Vormittag, wo auch schon erste Faktenbeschneidungsversuche sichtbar wurden (einfach durch Switchen zwischen Sendern festgestellt – auf BBC wurde zum Teil noch mehr polit“berichterstattet “ — zu den „Berichten“ jetzt um diese Zeit wurde völlig klar wie sehr das „politische Meinungsbildformen“ nun das tragende Thema der Sendung ist, die eigentlich eine Nachrichtenübermittlung sein sollte ….

    n 24:

    Lüders wich dem zentralen Kernproblem konsequent aus …. welches der Islam ist und sucht die natürlichen Gefühle der Lebensweisen Bevölkerung als „falsche Gefühle“ darzustellen … Das übliche von Lügner, die Diktion der Diktatoren, „Wir sagen euch, wie ihr zu empfinden habt“

    Dazu wollen die „Journalisten“ die Leute auf die Weihnachtsmärkte und öffentlichen Plätze rausdrücken —- würden die Leute zu Haus bleiben hätten die Islamen diese Anschlagsoptionen nicht mehr —- UND DIE POLITISLAMOPHILIEKASTE MÜSSSTE WIRKLICH ZU DENKEN BEGINNEN WIE MENSCHEN.

    Das wollen diese SystemJournalisten nicht, weil sie a) „hoffen“ dann wieder von Anschlägen „berichterstatten“ zu können und b) weil sie bei einer zum sinnvollen handelnd genötigten Regierung jene sein müssten, die davon zu berichten hätten und DAMIT SELBST ZU DEN GEFÄHRDESTEN WERDEN WÜRDEN …

  198. #144 Animeasz (14. Nov 2015 12:34)

    #119 Verschaerft (14. Nov 2015 12:25)

    Ungarn ist ein durch und durch bewusst bekennend christliches Land und Gesellschaft… nicht im ausgeholten „westlichen“ Sinne 🙂

    Der Islam hat bei uns einfach KEINE CHANCE

    #145 Verschaerft (14. Nov 2015 12:36)

    Ein kleines Geschichtsunterricht (leider wenig bekannt):

    Die anti-islamische Haltung der Ungarn ist in unserer Geschichte und Kultur VERWURZELT.

    Zwei Kreuz-Feldzüge waren durch ungarische Könige nach Jerusalem geführt. Beide waren erfolgreich.(wird kaum erwaehnt)
    Die haben dort ihre Ritterschaft und zahlreiche Bauwerke hinterlassen.
    Unter den Titeln eines JEWEILIGEN ungarischen Königs (er muss von der Stephanskrone eingeweiht werden)ist der „König von Jerusalem“ zu finden. Ungarische Könige sind „Apostel-Könige“ also keine Untertanen von Rom. Jerusalem wird durch uns als Hochburg des Christentums betrachtet..

    weitere Fragen? 🙂

  199. Die Rechtfertigungsmaschine der deutschen Kollaborateure läuft schon auf Hochtouren.

    Waren bei Charlie Hebdo noch ganz zynisch die Opfer wg. Ihrer beissenden Satire selbst schuld, müssen nun angesichts der Wahllosigkeit der Opfer andere Geschütze aufgefahren werden.

    Die ZEIT scheint ihre Kommentatoren mittlerweile entweder komplett aus dem Irrenhaus oder aus Nordkorea zu beziehen. Dort wird allen Ernstes die Willkommenskultur als grösster Feind des Islam dargestellt.

    Also mehr von dem Falschen und von dem Risiko bringt die Sicherheit. Mit Benzin Feuer löschen und den Lesern kübelweise Sand in die Augen streuen.

    Diese sture Irrationalität erinnert doch stark an die letzten Nachrichten des Berliner Panzerbären auf dem Weg zum Endsieg.

  200. Nachtrag
    Der Welt-Artikel – hier noch mal der Link:
    http://www.welt.de/politik/ausland/article148839250/Ausnahmezustand-in-ganz-Frankreich-alle-Grenzen-geschlossen.html
    – mutiert mittlerweile zum best of der BRD-Peinlichkeiten. Beispiel gefällig?
    11:27 update: Bundespolizei verstärkt Sicherung *hust* an deutsch-französischer Grenze
    -und das sieht dann so aus:“Es gibt keine Paßkontrollen, aber wir achten genau darauf, wer da in den Flieger steigt.“
    Das ist doch mal ’n Brüller, wa? ; )
    Kennt jemand noch die Geschichten von den Schildbürgern?
    „Mittlerweile war der Krieg, an Salzburg und Salzwedel vorbei, durchs Land gezogen und schien sich in bedenklicher Weise dem Städtchen Schilda zu nähern. Das erfüllte die Schildbürger und ihre Ratsherren mit großen Sorgen, den ob nun die jeweiligen Sieger oder die arg Besiegten in eine Stadt kamen, es war immer dasselbe: die Soldaten gingen in die Häuser und nahmen sich, zur Erinnerung an die große Zeit, mit, was sie fanden, ob das nun silberne Patenlöffel, Konfirmationsuhren, Tischdecken, Porzellanteller, Samtwesten oder Trauringe waren. Ihnen war alles recht.
    So versteckten die Schildbürger geschwind, was ihnen teuer und wert war. Nur mit der Kirchenglocke wussten sie nichts anzufangen. Sie war aus bester Bronze und ziemlich groß. Und man kannte damals schon die Vorliebe der Kriegsleute für Kirchenglocken. Entweder holte die eigne Partei das tönende Erz aus den Glockenstühlen, um Hellebarden und Spieße draus zu fertigen, oder die Feinde nahmen die Glocken als Andenken mit. So oder so, es war kaum zu vermeiden.
    Nun lag aber ganz in der Nähe von Schilda ein stiller, tiefer See. Und der Bürgermeister sagte: »Ich hab’s. Wir versenken die Glocke im See, und wenn der Krieg vorbei ist, holen wir sie wieder heraus.« Gesagt, getan. Sie holten die Glocke aus dem Kirchturm, hoben sie auf einen Wagen, spannten sechs Pferde davor, fuhren zum See hinaus, trugen sie schwitzend in ein Boot und ruderten ein Stückchen. Dann rollten sie die Glocke bis zum Bootsrand und warfen sie ins Wasser. Schon war sie verschwunden, denn sie wog zwanzig Zentner. Man sah nur noch ein paar Luftblasen aufsteigen. Das war alles.
    Anschließend zog der Schmied sein Taschenmesser aus der Joppe und schnitt in den Bootsrand eine tiefe Kerbe. »Warum tust du das?« fragte ihn der Bäcker. – »Damit wir nach dem Krieg wissen, wo wir die Glocke ins Wasser geworfen haben«, antwortete der Schmied.“
    http://www.internet-maerchen.de/maerchen/schild07.htm

  201. @3 Rohkost

    „Ich würde mir wünschen, es würde endlich mal bei uns knallen damit hier die feige Toleranz gegenüber dem Islamismus, Salafismus und ISlam endlich aufhört, und PEGIDA und PI nicht mehr für ihre Pionierarbeit der Warnung verteufelt werden kann“
    ——————————————
    Entschuldigung, aber sind sie noch ganz dicht? Wessen Kinder, Freunde Geschwister, Eltern darf es denn treffen? Ihre auch?
    Meine Tochter ist bei einem Schulmassaker in EF knapp dem Tod entkommen, weil sie sich geistesgegenwärtig auf den Boden warf!
    1m neben ihr wurden zwei 14 jährige Kinder erschossen.
    Glauben Sie mir, es kann JEDEN JEDER ZEIT treffen, auch Sie! Hören sie bitte auf, sich noch mehr Tote zu wünschen, damit man PEGIDA nicht mehr verteufeln kann! Wie können Sie soetwas nur schreiben?

  202. n-tv meldet aktuell:

    Die Attentäter sprachen ohne Akzent französisch!

    Das bedeutet die moslemischen Attentäter sind so genannte „homegrow“ Terroristen. Diese moslemische Schweine leben mitten unter uns. Geschütz, gepflegt und gehegt von rotgrünen Irren!

    🙂

  203. Stürzenberger ist ein Träumer. Es wird keine „Entschärfung“ des Islams geben. Verträge mit dem „Ungläubigen“ sind ohnehin nicht einzuhalten.

    Einzige Lösung: Keine Moslems dürfen mehr kommen. ALLE Moslems werden ausgeschafft. Der Islam wird verboten. Dies aber ist den Deutschen zu radikal …

  204. Vielen Dank Hr.Stürzenberger.
    Sie haben schon vor vielen Jahren erkannt, was für eine Gefahr von dieser „Religion“ ausgeht.
    Viele von uns deutschen/nichtdeutschen Mitbürgern/innen ebenfalls. Leider die Minderheit. Wir haben hier in Mannheim (BW) viele Viertel, in denen eine Multikulti-Paralellgesellschaft schaltet und waltet wie sie möchte.
    Die Kriminalitätsrate spricht wahre Bände.

    P.S.: Respekt, wie sie bei solchen Tieren wie im folgenden Clip noch die Fassung bewahren können. Vielen Dank für Ihre mutige und wichtige Arbeit! Machen Sie bitte weiter und Gott schütze Sie.

    https://www.youtube.com/watch?v=FtM7dm2orn8

  205. Wenn man die „Bevölkerung“ schützt, schützt man doch gleichzeitig die Gesinnungsgenossen, den ideologischen Rückzugsraum dieser Schweine und Schläfer, die man noch nicht mit der Waffe in der Hand erwischt hat. Totaler Irrsinn, schwach und zum Scheitern verurteilt.

  206. Auch ich will die Ursachen bekämpfen, d.h. einen möglichst großen Abstand zwischen Muslimen und der westlichen Zivilisation haben, sagen wir von der Größe des Mittelmeeres.
    Wenn eine Frau Kopftuch trägt oder ein Muslim Bart, dann glauben sie an den Koran und das heißt auch, dass sie mich als minderwertiger als ein Affe oder Schwein ansehen. Auf solche ‚Mitbürger‘ verzichte ich dankend.
    Ich unterstütze voll und ganz die Forderungen von PI und wenn die Staatsanwaltschaft will, kann sie mich gerne anzeigen und einbuchten.
    Ich habe mit der BRD abgeschlossen.
    Nur, wer verdient dann die Steuergelder für die Neubürger?

  207. Zeit das Herr Stürzenberger von der CSU als Islamaufklärer angestellt wird!

    bin gespannt wie die CSU in München die Merkel auf dem Parteitag empfängt!
    aber wahrscheinlich kuschen wieder alle vor der Mutti

  208. „Das Prinzip von Ursache und Wirkung“

    Der Vielfaltspinsel referiert nun schon seit geraumer Zeit darüber!

    Meine Erkenntnis:

    KINDERLAND KANN UND WILL NICHT VERSTEHEN.

    Schade eigentlich!

  209. #73 Verwirrter (14. Nov 2015 11:52)

    Nicht jeder Nazi war ein Mörder aber man musste allen ihre Ideologie austreiben. Diesen Standpunkt vertrete ich gegenüber Moslems. Wer seinen Kinderfickeraberglauben nicht aufgeben will, hat hier nichts zu suchen.
    __________

    Das ist Quatsch.

    Die Mehrheit der Moslems ist in der Tat friedlich. Was man aber ebenfalls vermisst, ist, daß sich die Mehrheit der Moslems mal gegen den Terror aus der islamistischen Ecke stellt, und hetzerische Imame aus den Moscheen vertreibt.

  210. #95 Heisenberg73 (14. Nov 2015 12:07)

    Die Extremisten-Miliz „Islamischer Staat“ (IS) hat sich zu den Anschlägen in Paris bekannt. Das teilte der IS am Samstag in einer Erklärung mit. (Reuters)

    Damit dürte das dämliche „Whodunnit“? der BRD Medien wohl langsam zu Ende gehen.
    Jetzt wird man dem Michel langsam schonend beibringen müssen, wer er war.
    ________________________________

    Nö, gerade vorhin auf ARD oder ZDF oder n-tv, man müsse erst mal prüfen, ob das Bekenntnis der IS tatsächlich echt ist.

    Alle Medien weltweit berichten, daß es der IS war, aber in Deutschland wartet man lieber doch noch mal, ob man das nicht evtl. dem NSU in die Schuhe schieben kann.

  211. Schon vor 15 Jahren habe ich meine persönlichen Erfahrungen mit Moslems und den Koran gemacht. Dabei habe ich Rat bei einem Moscheechef gesucht, wie ich eine verheiratete Frau aus einem radikalislamischen Land befreien kann. Ich war erleichtert, als ich nach dieser 007-Mission wieder aus der Moschee entronnen war. Seitdem warne ich vor den Islamis und kann ich mir gut vorstellen, wie sich die Widerständler im 3. Reich gefühlt haben, die als paranoid und volksschädigend verachtet wurden. Für die Mehrheit der feigen Deutschen werde ich keinen Finger rühren, wenn die koranoiden Kopfabschneider die Macht an sich reißen werden. Rette sich wer kann.

  212. Setzt die Flüchtlinge endlich zum Bau einer neuen deutschen Grenze ein, dann haben wir in einem halben Jahr eine schützende Grenze.
    Damit die Flüchtlinge nicht mehr über ihren Glauben nachdenken könne und unter Aufsicht der Bundeswehr auch keine Verbrechen mehr begehen können, sondern nur noch darüber grübeln, wie sie schnellstens dem Arbeitskommando entkommen können durch Rückflucht in ihre muslimischen Länder.

    Wenn sie Arbeit statt alles in den Hintern geblasen bekommen, werden sie schon von alleine gehen! Aber vorher müssen wir wohl Frau Angela Merkel, die GröVaz (größte Vernichterin aller Zeiten) zum Teufel schicken!

  213. Jeder Deutsche, der eine Waffe besitzt, sollte
    diese ab sofort mit sich führen. Zum Eigenschutz
    und zur Verteidigung unseres Landes und der deut-
    schen Bevölkerung. Und zwar ohne Beachtung evtl.Vorgaben unseres viel zu restriktiven Waffen-
    Gesetzes. Letztendlich steht jedem Deutschen das Recht auf Notwehr nach dem Strafgesetzbuch zu.Bei der Invasion hunderttausender potentieller Anhänger dieser Affenreligion dürfte der Ernstfall mehr als gegeben sein.

    Darüber hinaus sollte die ausreichende Ausrüstung
    von Reservistenverbänden, Polizeien und auch An-
    gehöriger von Schützenverbänden mit entsprechender
    Bewaffnung oberste Priorität haben.

  214. Leider zeigen viele, wie #259 und #260, noch immer, daß sie keine/ realistische/ verantwortliche Vorstellung davon haben (wollen), w a s die Stunde nicht erst jetzt geschlagen hat.
    Eine gute strategische Breitseite hat Stürzenberger hier vorgegeben. – Allein es fehlt bei PEGIDA und Co. der Wille soetwas auch taktisch, an die jeweilige Situation und örtlichen Gegebenheiten gemäß auch umzusetzen.
    Stattdessen
    wird sinnloses MERKEL MUSS WEG und AMI GO HOME geschrieen, nach dem Ersatzführer Antifa-PUTIN oder naiv auf den Gewinn von Parlamentssitzen geschielt und weiter antiamerikanisch-antizionistische REDEN geschwungen : Es wird also vom Entwickeln einer Strategie des Volkes und üben, sie taktisch geschickt & Leute aktiv überzeugend umzusetzen,
    a b g e l e n k t und lieber durch welt(macht)-politisches Großmaulheldentum plus Sündenbocksuche ersetzt, – ansetzend bei den links und rechts weit verbreiteten Ressentiments inkl. des Pro-Palästinismus, welche auf Dauer erst die miese, islam-öffnende Gesamtentwicklung auch vom Volk und von an sich ehrlichen Politikern
    ermöglichte.
    – Denn immerhin sind die landes- und hochverräterischen EURO-ARABISCHER DIALOG-Verträge ( s. „Die Geburt von Eurabia“ od. „Der EURABIA-Code“), so wie die zuvor begonnene weltweite KGB-PLO-, Arab. Liga- und Terrorkampagne unter Beteiligung von linksextremen-antisem. Europäern, mit der Zuspitzung zum ÖL-EMBARGO, schon 4 0 bzw. 5 0 Jahre her ! ( Hat man jemals was davon gehört, daß sich die großrussischen und Putinisten für ihren großen Anteil an diesem Verbrechen distanziert und entschuldigt hätten?) Anscheinend
    aber haben, trotz
    des von einem KGB-Major im SCHWARZBUCH DES KGB 2 veröffentlichten Materials oder auch des durch PaxEuropa veröffentlichten EURABIA-Materials weder die PEGIDA- oder AfD-Leute oder hiesige, noch die Antikommunisten älteren Schlages daraus irgendwelche konkreten Konsequenzen ziehen … ( Solange sie die USA/ GB vor den Sowjetrussen schützten, war ihnen alles Recht, – auch die den Terror, zwecks Buhlens um die Araber, nachsichtig/ nachlässig behandelnden Regierungen der 70er und 80er Jahre: vergessen,
    daß man über die politischen MOTIVE der deutsch-europäisch-arabisch vereinigten Terroristen nicht diskutieren sollte, das wäre sowas wie eine Rechtfertigung …,
    – so wurde
    damals das Verstehen des islamisch-antisemitischen Hintergrundes unterdrückt, während man selber, wie in den EURABIA-Verträgen selbstverpflichtet, die pro-islamisch-arab-palästinensische und anti-israelische Geschichtsverdrehung Schritt um Schritt begonnen hatte, zu übernehmen!- Nicht zu reden von dem vertragsbrüchigen „Gastarbeiter“-Staat TR, dem wir den Gefallen getan haben, gegen Separatisten und Sowjetkommunisten zu stabilisieren durch Entzug von Rekrutierungsobjekten und Armutsbevölkerung . . .

    So, jetzt werde ich mir erstmal STÜRZENBERGERs THESENPAPIER von 2011 durchlesen, das ich wohl auch deshalb nicht mitbekommen habe, weil mich hier die als unbequem empfindenden superdemokratischen Zensoren immer wieder blockier(t)en und auch trotz direkter Anschreiben jeden vernünftigen und kreativen DIALOG zur Entwicklung einer rationalen Volks-Politik unmöglich machten. . . .

    An alle, die nach den verschiedenen Massakern nach dem 11.9., nach CharlieHebdo, aber auch nach dem Breiviks immer noch auf „den“ großen Knall warte(te)n, – hier habt Ihr einen weiteren :
    Bin gespannt, ob ihr nach Entzug der Liebe von den Amis und Hinwendung auf den Ersatzführer Putin fähig werdet, beginnt über das virtuelle Maulen hinaus und gelegentliche PEGIDA-Besuche ( wöchentliches Versammeln mit Maulhelden macht noch keine Strategie) politisch methodisch am Arbeits-, Wohnort, in der Gewerkschaft, Sportverein usw. sich gegenseitig unterstützend aktiv zu werden, systematisch die Erfahrungen auszuwerten und weiterzugeben !

    Insbesondere muß viel mehr Nachdruck darauf verwendet werden, die J u g e n d zu gewinnen und zu schulen, – aber auch die eigenen Wissenslücken und Ablenkungs-Ideologien ausbügeln, wie den spaltenden Antiamerikanismus und Antizionismus, mit dem die entscheidende BRECHE des ISLAM in das Abendland geschlagen wurde und Unmassen an Geld und Waffen auf Seiten des geschafft wurden (. http://www.nicht-mit-uns.com/nahost-infos „Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen ISRAEL“, – das sollte man unbedingt hier bei Pi-news einmontieren !). – Nicht zu vergessen
    –> ein
    weiterer strategischer Frontabschnitt, der auch hier trotz meiner Mahnungen nun 5 Jahre sträflich außer aucht gelassen wurde : Die Öl-Abhängigkeit und -Djihad-Finanzierung und die von uns selber durchführbaren Maßnahmen bei Gewinnung von mehr persönlicher und staatlicher Souveränität der Öl-Islammachtfinanzierung Schritt um Schritt das Wasser abzugraben, – Maßnahmen, da finanziell für Millionen durchführbar nebenbei auch zu erhöhter Kaufkraft und vielen, auch neuartigen Arbeitsplätzen führen würde, = statt
    sich den GAZPROM-Politikern und „alternativen“ Monopolisten an den Hals zu werfen, die zudem die „islamischen Kulturbeiträge“ hoch lobend, wie Schröder und Putin, pro-islamisierende Kulturrelativisten sind !

    Wenn Ihr ausnahmsweise nicht ignorant oder erneut mich abquetschend sein wollt, lasst es mich wissen und ich
    leite Euch die ausführlicheren taktischen Methoden, notwendige Grundzüge der Strategie, Leitgedanken und Aktionslosungen zu, die notwenig sind, um ein vielfach irritiertes VOLK zu einen und einen erfahrenen, verschlagenen und vielfältigen FEIND zu schlagen in Demokratie, für Freiheit & besserem Leben !

Comments are closed.